Schuh-Megathread II

4.535 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

lennox_velours_havane.jpg

Die gefallen mir richtig gut, vor allem wegen den schmalen Leisten. Aber ist das nicht ein Nachteil? Wenn man irgendwo aneckt oder so?

Zudem sind sie Blake Welted(?). Ist das ein Nachteil gegenüber Goodyear Welted? Und was ist mit Bologna Welted? :rolleyes:

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lennox_velours_havane.jpg

Die gefallen mir richtig gut, vor allem wegen den schmalen Leisten. Aber ist das nicht ein Nachteil? Wenn man irgendwo aneckt oder so?

Zudem sind sie Blake Welted(?). Ist das ein Nachteil gegenüber Goodyear Welted? Und was ist mit Bologna Welted? :rolleyes:

blake welted schuhe haben eine schmalere Leiste, weil nur eine Naht verwendet wird, die aber dann durch den ganzen schuh geht. Goodyear ist zweimal genäht, ohne das eine Naht durch den ganzen Schuh geht. also laufsohle mit Boden (das ist die Naht die du außen rum siehst), und dann noch mal Boden mit Brandsohle.

Nachteil bei blake ist das du die Sohle wechseln aufwendiger ist, und Nässe von unten in den Schuh ziehen kann.

Bologna Welted, ist wie McKay welted anderer name für Blake welted.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand Erfahrungen mit Finsbury Schuhen gemacht?

Livingston-Gold.jpg

Finde die überragend. Sind die wirklich so schön schmal geschnitten wie es auf den Fotos rüberkommt?

Gibt es Läden in D, die die führen, oder bleibt nur online bestellen / Paris besuchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat jemand Erfahrungen mit Finsbury Schuhen gemacht?

Finde die überragend. Sind die wirklich so schön schmal geschnitten wie es auf den Fotos rüberkommt?

Gibt es Läden in D, die die führen, oder bleibt nur online bestellen / Paris besuchen?

Für ihren Preis sind die Schuhe gut, allerdings würde ich nur die rahmengenähten Modelle nehmen, ein Teil der Kollektion scheint geklebt oder durchgenäht zu sein. Die Leisten sind vielleicht nicht ganz so schmal, wie sie auf den Bildern erscheinen. Allerdings immer noch schmaler als Loake, Bexley etc. . Hier findest du ein paar Bilder von getragenen Fisnburys, bzw. in diesem Forum.

Finsbury Schuhe gibt es nur in den finsburyeigenen Filialen (die meisten sind in Paris) , in Deutschland gibt es leider keine.

Edit: Aufpassen bei den Modellen mit Kappe (sowohl Brogues, als auch die normalen Cap Toe Oxfords/Derbies). Die Kappen sind teilweise zu lang (machen leider viele Hersteller),das führt teilweise dazu, dass sich Gefahlten im Kappenbereich befinden. Das sieht unschön aus und kann evtl. zu Schmerzen führen. (Sieht man z.B. an diesem Schuh).

Grüße Hannes

bearbeitet von HannesZ_RT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für ihren Preis sind die Schuhe gut, allerdings würde ich nur die rahmengenähten Modelle nehmen, ein Teil der Kollektion scheint geklebt oder durchgenäht zu sein. Die Leisten sind vielleicht nicht ganz so schmal, wie sie auf den Bildern erscheinen. Allerdings immer noch schmaler als Loake, Bexley etc. . Hier findest du ein paar Bilder von getragenen Fisnburys, bzw. in diesem Forum.

Finsbury Schuhe gibt es nur in den finsburyeigenen Filialen (die meisten sind in Paris) , in Deutschland gibt es leider keine.

Edit: Aufpassen bei den Modellen mit Kappe (sowohl Brogues, als auch die normalen Cap Toe Oxfords/Derbies). Die Kappen sind teilweise zu lang (machen leider viele Hersteller),das führt teilweise dazu, dass sich Gefahlten im Kappenbereich befinden. Das sieht unschön aus und kann evtl. zu Schmerzen führen. (Sieht man z.B. an diesem Schuh).

Grüße Hannes

Danke schonmal für die Infos.

Mit der Gehfalte meinst du die Falte im Bereich der Kappennaht oder? Sieht wirklich unschön aus.

Woran erkenne ich denn, ob die Schuhe rahmengenäht sind, oder nicht? Auf den kleinen Abbildungen erkenne ich leider nicht allzu viel.

Kannst du evtl. andere Hersteller empfehlen, die ähnlich schmale Leisten verwenden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke schonmal für die Infos.

Mit der Gehfalte meinst du die Falte im Bereich der Kappennaht oder? Sieht wirklich unschön aus.

Woran erkenne ich denn, ob die Schuhe rahmengenäht sind, oder nicht? Auf den kleinen Abbildungen erkenne ich leider nicht allzu viel.

Kannst du evtl. andere Hersteller empfehlen, die ähnlich schmale Leisten verwenden?

Nicht falsch verstehen, die Schuhe sind nicht schlecht :-D . Hab grade nochmal nachgeschaut, bis auf die "Linea Azura" und die "Latina" Modelle sind alle Schuhe auf dieser Seite rahmengenäht (bis auf die Sneaker). Erkennen tut man das an der Naht auf dem Rahmen, das sieht man bei genauem hinsehen auch auf den kleinen Bildern.

Hier noch ein paar weitere Hersteller mit schmalen Leisten (fett markiert) im Preisbereich bis 400 €:

Schuhe:

Crockett&Jones ~350€

Santoni ~500€ (reduziert)

Loake ~180€

Church's ~400€

Loding.fr ~150€

(finsbury-shoes.com ~ ab 150 €)

bexley.fr ~ ab 100 €

markowski-chausseur ~ ab 150 € (Leisten 191)

Carlos Santos (je nach Linie ab 250 €)

W. Gibbs ~ 200 €

Franceschetti ~ ab 200 €

Lendvay & Schwarcz ~ ab 200 € (die letzten drei je nach Leisten unterschiedet sich die Weite bei den Modellen dieses Herstellers stark)

Laszlo Vass ~ ab 450 €

Laszlo Budapest ~ ab 230 €

Handmacher Primus Linie ~ 300 €

Grenson ~200€

Alfred Sargent

Cheaney ~200€

Gaziano & Girling ~ab 1000€

St. Crispin's ~ab 800€

John Lobb

Edward Green

Prime Shoes ~200€

Quarvif ~200€

Ed. Meier ~ im Sale ab 200 € (allerdings dann als Sale Sondermodelle)

Cordwainer

Benson

...

Liste ist von hier

Wie oben schon erwähnt, kommt die Weite auf den Leisten an. Das heißt, dass nicht jeder Schuh der oben fett markierten Hersteller schmal sein wird. Bei den oben genannten Herstellern wirst du allerdings am ehesten das finden, was du suchst.

Grüße Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe irgendwo ein ziemlich geiles Freizeit Outfit mit Double Monks aus Rauleder gesehen.

Wo kann ich solche Schuhe finden und welche Farbe ist am leichtesten zu kombinieren, dunkelbraun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe irgendwo ein ziemlich geiles Freizeit Outfit mit Double Monks aus Rauleder gesehen.

Wo kann ich solche Schuhe finden und welche Farbe ist am leichtesten zu kombinieren, dunkelbraun?

Braun, vor allem Mittelbraun ist relativ leicht zu kombinieren und passt zu nahezu allem sehr gut. Ich kenne deine Preisgrenze nicht, hier mal ein paar Beispiele im mittleren und unteren Preissegment:

Crockett & Jones

Alfred Sargent

Shipton & Heneage

Ansonsten schau mal bei den Italienern, Santoni, Franceschetti, W. Gibbs, Lendvay & Schwarcz, Sutor Mantellassi ... . Boggi Milano (seit kurzem in München) hat eine gute Auswahl an Rauledermonks in allen Farben, weiß allerdings nicht, wie's in Dtld. mit der Auswahl aussieht.

Grüße Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Boggi Milano (seit kurzem in München) hat eine gute Auswahl an Rauledermonks in allen Farben, weiß allerdings nicht, wie's in Dtld. mit der Auswahl aussieht.

Grüße Hannes

Hallo Hannes,

Auswahl in den 5 Höfen beschämt eher und die eingeflogene Verkäuferschar radebrecht in einem Englisch daher, dass es die Sau graust. Die Rlmonks bei Boggi sind, das sei eingeräumt, für das Geld ganz nett, en gros sind die von mir bisher gesichteten Schuhe aber eher fade GW-Einsteigergrütze. Momentan herrscht dort wie überall King Sale und ab 238.-€ bekommt man das wofür man eben bei ihnen einkehren sollte: Dezent strukturierte, schön taillierte Anzüge & Sakkos aus ganz passablen Stoffen.

Grüße

b

bearbeitet von Bremen77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Boggi Milano (seit kurzem in München) hat eine gute Auswahl an Rauledermonks in allen Farben, weiß allerdings nicht, wie's in Dtld. mit der Auswahl aussieht.

Grüße Hannes

Hallo Hannes,

Auswahl in den 5 Höfen beschämt eher und die eingeflogene Verkäuferschar radebrecht in einem Englisch daher, dass es die Sau graust. Die Rlmonks bei Boggi sind, das sei eingeräumt, für das Geld ganz nett, en gros sind die von mir bisher gesichteten Schuhe aber eher fade GW-Einsteigergrütze. Momentan herrscht dort wie überall King Sale und ab 238.-€ bekommt man das wofür man eben bei ihnen einkehren sollte: Dezent strukturierte, schön taillierte Anzüge & Sakkos aus ganz passablen Stoffen.

Grüße

b

Danke für die Info.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Boggi Milano (seit kurzem in München) hat eine gute Auswahl an Rauledermonks in allen Farben, weiß allerdings nicht, wie's in Dtld. mit der Auswahl aussieht.

Grüße Hannes

Hallo Hannes,

Auswahl in den 5 Höfen beschämt eher und die eingeflogene Verkäuferschar radebrecht in einem Englisch daher, dass es die Sau graust. Die Rlmonks bei Boggi sind, das sei eingeräumt, für das Geld ganz nett, en gros sind die von mir bisher gesichteten Schuhe aber eher fade GW-Einsteigergrütze. Momentan herrscht dort wie überall King Sale und ab 238.-€ bekommt man das wofür man eben bei ihnen einkehren sollte: Dezent strukturierte, schön taillierte Anzüge & Sakkos aus ganz passablen Stoffen.

Grüße

b

kann ich so bestätigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich brauche für zukünftige Bewerbungsgespräche ein passendes Schuhwerk.

Ich habe bisher gar keine "Anzugsschuhe". Dafür mussten bisher meine Boxfresh (schwarz) herhalten... :-D

(Dazu sei gesagt das ich bisher eigendlich nie nen Anzug anziehen musste)

Da sich das aber vll bald ändern kann und man ja sowieso 2? Paare haben sollte (schwarz/braun) meine Frage, was wäre da zu empfehlen?

Ich hatte daran gedacht erstmal Schwarze von der Art wie die Loake Aldwych von Seite 1 zu holen. (Die mir in Braun aber besser gefallen würden)

Hoffe Ihr könnt mir paar Tips geben welche zu empfehlen sind und auf was ich achten sollte (+- 150 €)

Danke & Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen wunderschönen guten Abend,

bei mir steht bald der Abi-Ball an, und da stellt sich die frage nach geeignetem Schuhwerk. Was schon feststeht ist, dass es braune Lederschnürer werden sollen.

Im Moment sind ja überall Sales und dabei ist mir dieser schuhe aufgefallen:

http://www.ctshirts.co.uk/herren-schuhe/kl...RN|||||||||||||

Der Schuh disqualifiziert sich durch die "eckige Kappe" vorne schon selber???

Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Vorschläge, welche man mit um die 200 Euro verwirklichen könnte?!

Gruß,

Marc_o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

CT hat immer Sale. :-D

Die Kappe ist nicht eckig. ;-)

Loake hat gute Schuhe. ;-)

Aber da du zum Abiball sowieso einen schwarzen Smoking trägst. :-D

Brauchs du schwarze Oxfords. ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.