Schuh-Megathread II

4.563 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Freizeit Schuh/ Stiefel für den Winter mit Temperaturen so minimal um die -10°C für Aktivitäten in der Stadt und im Schnee (Schlittenfahren,..)

Ich bin halt unsicher ob ich einen Red Wing mit dicken Socken nehmen soll oder einen mit (Lamm) Fell Futter? Welche Modelle könnt ihr empfehlen?

Vom Stil her finde ich die Red Wing Beckman in Black Cherry Featherstone ganz schick oder von Loake den Bedale (gibts den auch als Winterausführung? evtl der Wolf??) wobei mir der Dorset in Kastanie von Langer und Messmer auch gut gefällt aber halt nicht lagernd ist in meiner Größe..

Würde mich über Antworten und Tipps freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
22 hours ago, lazareth said:

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Freizeit Schuh/ Stiefel für den Winter mit Temperaturen so minimal um die -10°C für Aktivitäten in der Stadt und im Schnee (Schlittenfahren,..)

Ich bin halt unsicher ob ich einen Red Wing mit dicken Socken nehmen soll oder einen mit (Lamm) Fell Futter? Welche Modelle könnt ihr empfehlen?

Vom Stil her finde ich die Red Wing Beckman in Black Cherry Featherstone ganz schick oder von Loake den Bedale (gibts den auch als Winterausführung? evtl der Wolf??) wobei mir der Dorset in Kastanie von Langer und Messmer auch gut gefällt aber halt nicht lagernd ist in meiner Größe..

Würde mich über Antworten und Tipps freuen.

1) Sohle

Das wichtigste ist erstmal nach der Sohle vorzufiltern, sonst hast du beim ersten Regen/Schnee keinen Spaß. Also mindestens Mini-Lug (zB bei den neueren Iron Rangers verbaut) oder Commando. Zur Not geht auch noch Dainite, aber die alte Nitril-Kork Sohle (Iron Ranger bis 2016) ist zB hoffnungslos rutschig, unbedingt vermeiden! Man kann zu aller Not noch Profilgummis vom Schuhmacher aufkleben lassen, aber besser man hat direkt die richtige Sohle.

2) Futter

Ob Futter oder nicht, hängt davon ab wie kälteempfindlich du bist. Falls du bisher nie kalte Füße hattest, dann lass das Futter weg und zieh dir einfach 2x dicke Merinosocken an. Wichtig: die Socken beim Anprobieren im Geschäft mitnehmen, weil man damit ggf eine Größe hochrutscht. Der Schuh kann dann über Nacht schneller austrocknen, was vorzeitigem Verschleiß entgegenwirkt. Ansonsten solltest du noch ein zweites Paar Stiefel haben zum Rotieren. Falls du wirklich lange herumstehst oder sehr schnell kalte Füße bekommst, dann hol welche mit Futter. Aber da is dann auch der Übergang zu richtigen Winterstiefeln wie Sorel Caribou oder Columbia Bugaboot, da geht der Style dann flöten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir kürzlich mein erstes Paar Lederschuhe bei Langer & Messmer (Loake Aldwych) bestellt und hätte gerne ein paar Rückmeldungen zur Passform. @jon29 hatte folgenden Link (http://www.edmeier.de/knowhow/images/Passform.pdf) zur Beurteilung empfohlen. Soweit ich als Anfänger das beurteilen kann, erfüllen die Schuhe alle genannten Punkte. 

Was mich aber irritiert: Als ich irgendwann mal die SuFu zum Thema Passform von Schuhen benutzt habe, habe ich mir folgenden Satz notiert: "Pass auf jeden Fall auf, dass deine Zehen mit der Kappe enden. Ansonsten gibt eine unschöne Gefalte über der Querkappe." Entspricht das der Wahrheit? Denn in meinem Fall befindet sich diese Naht auf der Oberseite des Schuhs (entschuldigt meine Unwissenheit bzgl. der Terminologie) quasi in der Mitte der Zehen. Ich habe im Bild mal durch die beiden Linien Anfang und Ende meiner Zehen eingezeichnet. Oberhalb der Kappennaht ist die Stelle, an denen sich der Schuhe biegt. Ob dauerhafte Falten bleiben, kann ich aber natürlich bislang nicht beurteilen, weil ich sie ja nur kurz zu Hause getragen, um sie ggf. wieder zurück schicken zu können.

Punkt 2 ist der Bereich, den ich eingekreist habe. An dieser Stelle drückt das Leder etwas unangenehm in die Haut unterhalb meines Knöchels. Das ist dann auch die einzige Stelle, an der es sich nicht gut anfühlt. Normal oder Anzeichen für unvorteilhaften Leisten oder so?

Bin für jede Hilfe dankbar.

loake_aldwych_in_mahogany_calf_3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Awesome Wolf schrieb:

Pass auf jeden Fall auf, dass deine Zehen mit der Kappe enden. Ansonsten gibt eine unschöne Gefalte über der Querkappe." Entspricht das der Wahrheit? Denn in meinem Fall befindet sich diese Naht auf der Oberseite des Schuhs (entschuldigt meine Unwissenheit bzgl. der Terminologie) quasi in der Mitte der Zehen. Ich habe im Bild mal durch die beiden Linien Anfang und Ende meiner Zehen eingezeichnet. Oberhalb der Kappennaht ist die Stelle, an denen sich der Schuhe biegt.

Nö ist ne falsche Aussage, sonst kannst du dich nicht im Schuh bewegen. Bei edmaier ist das ja gut erklärt. Aber jeder bei dem die Zehen bis zur Kappe stießen, weiß dass das viel zu klein ist. Die Länge passt so und ganz kann man Gehalten nicht vermeiden. Svhuhspannner nicht vergessen

 

Wenn das unangenehme Gefühl an der Seite nicht sehr bald weggeht, bringe die Schuhe zum Schuh!macher und lasse sie etwas weiten, kostet nicht viel.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast La_Hire

Mal ein paar kurze Fragen.

Gelten Schuhe mit derart abgelatschten Sohlen bereits als derb ungepflegt? Gehen die noch eine Zeitlang? Oder gleich ab in die Mülltonne?

https://picload.org/view/dddwppci/schuhe.png.html (links ein brandneuer Schuh).

Sind immerhin Timberland für 200€ (wenn auch schon 4 Jahre alt). Leder sieht natürlich auch nicht mehr so gut aus.

Kann da ein Schuster noch was reparieren oder sind solche Sohlen irreparabel/nicht austauschbar?

Danke vorab an die Experten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man noch problemlos tauschen.

Ansonsten gilt: lieber zu früh zum Schuhmacher als später, das kommt immer billiger!

Leder kann man auch nochmal pflegen. Gute Schuster machen das, ansonsten solltest d dir den Schuhpflethread durchlesen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Sind schon nice. Es kommt aber auch ein bisschen auf den Träger an. 

Ich stell mir da jmd. vor, der etwas kreatives macht, evtl. auch mal mit dem Rennrad zur Arbeit fährt, oder sich auf andere Art und Weise eine gewisse Lässigkeit bewahrt hat.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

200.- Euro für Turnschuhe halte ich für hoffnungslos überteuert. (außer hochwertige Teile für den professionellen Sport)

Solche Sneaker haben Männer mittleren Alters als Zielruppe, die "jung und sportlich" unterwegs sein wollen und dann beim Herrenaustatter diese sich holen.

Ne, hol dir für die Hälfte andere normale Sneaker

bearbeitet von jon29
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde sie auch ultra hässlich

wenn schon soviel geld un es dir egl ist dann common projects oder https://www.etq-amsterdam.com/

aber bin da sonst auch eher bei jon was den Preis angeht

bearbeitet von RoyalDutch
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja.. die Zeha sind schon klasse verarbeitet. Eben kein Billo Zeug, aber vllt auch nicht Jedermanns-Sache.
Das eine Naturkaufhaus in Berlin Steglitz hat die. Würde ich mir mal anschauen.
Ist auchn Vorteil, dass man die Sohlen bei nem guten Schumacher einfach erneuern kann.. Bei Sneakern is das nicht unbedingt soooooo der Fall..

bearbeitet von Noodle
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir wer weiße Sneaker empfehlen?

Suitsupply hat echt coole, aber 130€ für Sneaker ist schon bisschen viel.

Adidas mag ich nicht und die Bexley Inglewood haben zu viele braune Akzente 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, jola90 schrieb:

Kann mir wer weiße Sneaker empfehlen?

Suitsupply hat echt coole, aber 130€ für Sneaker ist schon bisschen viel.

Adidas mag ich nicht und die Bexley Inglewood haben zu viele braune Akzente 

https://www.cosstores.com/en_eur/men/shoes/product.leather-sneakers-white.0534323003.html

https://www.cosstores.com/en_eur/men/shoes/product.slim-sole-lace-up-sneakers-white.0509978001.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey. Ich trag ne dunkelblaue Chino. Ich bräuchte dazu ein paar Schuhtipps. Eher für den Alltag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Max--Power-- schrieb:

Hey, danke. Du hast mir schon mal ganz gut gezeigt was ich überhaupt nicht will. Vielleicht doch eher Sneakers. 😕

https://eu.suitsupply.com/de/shoeshttps://eu.suitsupply.com/de/shoes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, RoyalDutch schrieb:

Wenn dann eher sowas: https://eu.suitsupply.com/de/shoes/braun-sneaker/FW1405.html?cgid=Shoes  

die müssten auch zur dunkelblauen Chino passen glaube

bearbeitet von Max--Power--

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, RoyalDutch schrieb:

Oh, man. Helle Schuhe gehen gar nicht. Ich bin damit zu unvorsichtig. Komm ich wohl nicht drumrum, oder? Hast du vielleicht nochmal was ganz anderes. 😞

bearbeitet von Max--Power--

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Max--Power-- schrieb:

Oh, man. Helle Schuhe gehen gar nicht. Ich bin damit zu unvorsichtig. Komm ich wohl nicht drumrum, oder? Hast du vielleicht nochmal was ganz anderes. 😞

zur chino eher nicht

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, RoyalDutch schrieb:

zur chino eher nicht

Die gibt es doch auch einen Tick dunkler? Geht schon m.E.

 

Z.B.

https://eu.suitsupply.com/de/shoes/grau-sneaker/FW1413.html?cgid=Shoes

Deine braunen gehen eigentlich auch noch.

bearbeitet von jon29

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja ein geiler Thread hier!

Kann man chelsea boots eigentlich mit fast allem tragen oder? (zumindest solange die Kleidung eng geschnitten oder slim fit ist)

und wuerdet ihr wenn ihr nur einen Lederschuh haben wollt und dafuer einen richtig guten braun, hellbraun oder schwarz waehlen?

 

Danke

 

Ps: Dieses Forum macht mich noch arm. Hier gibts zu gute Inspirationen und styling tipps

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.