Welches Parfüm verwendet ihr?

1.110 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast Liquid Playboy

Momentan habe ich YSL La Nuit De L'Home als EDT, Dior Homme als EDT und Prada Amber Pour Homme als EDT.

 

Hugo Boss, Armani, Davidoff, Paco Rabanne und sowas könnt ihr in die Tonne kloppen. Jeder Parfümkenner würde euch diesen Mist um die Ohren schlagen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

YSL La Nuit De L'Home ist ganz nett. Aber mittlerweile hat's auch schon jeder zweite.

Meine favourites:

Sommer: Tom Ford - Oud wood

Winter: Tom Ford - Noir de Noir

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß jemand wo ich das Abercrombie Fierce Male online bekomme, außer von der Main Homepage (und zu einem guten Preis)?
Nen Store hab ich hier momentan nicht, höchstens in München. Aber ich denke dass die Preise in den Stores gleich sind wie online das zu bestellen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, pMaximus schrieb:

Weiß jemand wo ich das Abercrombie Fierce Male online bekomme, außer von der Main Homepage (und zu einem guten Preis)?
Nen Store hab ich hier momentan nicht, höchstens in München. Aber ich denke dass die Preise in den Stores gleich sind wie online das zu bestellen. 

https://www.parfumo.de/Benutzer/Avdalim/Souk/Item/529413

Schau mal hier. Kannst sicher einen guten Preis rausschlagen. Benutzer ist auch vertrauenswürdig, laut Profil.

Kann ich auch für die Zukunft empfehlen. Ist ne sehr gute Community.

Z.B. kannst dir da auch individuell sehr günstige Abfüllungen von hochpreisigen Parfums holen. Nennt sich dann "Sharing" und der Veranstalter hat meist direkten Kontakt zum Lieferanten.

Sprich man bekommt Preise pro ml, welche man andernfalls nie bekommen würde. Man muss sich halt mit einem Taschenzerstäuber zufrieden geben und hat nicht den Flacon. Aber dafür auch bares Geld gespart.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dank dir! 

Also wie ist das zu verstehen? Der Typ hat da 10mL von 200mL selbst bereits verbraucht und verkauft nun, was noch davon übrig ist? Oder füllt er selbst, vorher direkt beim Händler selbst eingekauft, den Inhalt in ein Fläschchen ab? 

ich mein bisschen über 100EUR für knapp 200mL ist schon sehr günstig und klingt verlockend...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, pMaximus schrieb:

Also wie ist das zu verstehen? Der Typ hat da 10mL von 200mL selbst bereits verbraucht und verkauft nun, was noch davon übrig ist?

Genau. Er bietet ja den Flakon an mit dem Restinhalt von 190 ml. Wird ihm halt nicht gefallen haben, wenn er in einem viertel Jahr nur 10 ml davon verwendet hat, or whatever.

Eventuell kannst du ihn auch fragen, ob er dir x ml abfüllt, wenn dir 190 ml zu viel sind. Persönlich kontaktieren musst du ihn sowieso, da kannst du ihn dann auch alles direkt fragen, was du wissen möchtest.

vor 9 Minuten, pMaximus schrieb:

Ich mein bisschen über 100EUR für knapp 200mL ist schon sehr günstig und klingt verlockend...

Günstig heißt nicht immer schlecht. Du kannst da durchaus auch mal weitere Düfte durchschauen. Solche Preise sind nicht die Ausnahme. Und ich wundere mich da teilweise auch, wie die das machen.

Ich hab beispielsweise mal bei einem Sharing eines 500 ml Flakons 'Aventus Creed', 50ml abgekauft.

Kostet dich im Handel minimum 150€ für solch eine kleine Abfüllung. Ich habe dann dafür (Versand außen vor) weniger als 40€ gezahlt. Mega Schnapper. Wie gesagt, meist haben die Leute dort gute Connections und machen das sehr uneigennützig alles.

Try it, or not. Liegt bei dir die Entscheidung. Die Info hast du wo du einen guten Preis bekommst.

Wenn du dich dafür entscheidest, dann investiere ein paar Euro mehr und lass es mit versichertem Versand zu dir kommen. Bist auf der sicheren Seite.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.9.2017 um 16:48 , Shiny Karpador schrieb:

Was ist momentan so angesagt? Jemand schon das neue "Y" von Yves Saint Laurent getestet? Oder das "Stronger with YOU" von Armani? Meinungen? Irgendwer Geheimtipps?

Komme gerade aus dem Urlaub und habe mich an den Airports durch das Parfümangebotgeschnüffelt. Mir - und meiner Begleitung-  gefielen das "Y" von YSL und das "Gentleman" von Givenchy am Besten.

 

LG Hulahoop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.12.2011 um 18:11 , satsang schrieb:

Annayake

"Miyabi Man"

Annayake Niji hat mir besser gefallen leider nur in 100ml zuhaben.

Hab jetzt Diesel Fuel for Life genommen. isn bisschen fröhlicher.  Miyabi Man war mir zu penetrant, wahrscheinlich nicht das richtige Wort dass das ausdrückt wie ich es empfunden habe. Niji ist einfach leichter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Zeit größtenteils:

 

Lalique - Encre Noir (ich liebe es)

Tom Ford - Nior

Hermes - Terre D'Hermes EDP

---

meine 3 all time Favs....

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, hat jemand einen Tipp für einen holizen, würzigen und langanhaltenden Duft. Gerne auch mit etwas Vanille.

Sollte preislich bei max 50€ für 30ml liegen.  In der Vergangenheit hatte ich im Herbst/Winter oft 

Brit und London von Burberry. Möchte jetzt mal etwas anderes. Der örtliche Müller hatte leider nichts was mir zusagte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich verwende angel man. ich werde oft gefragt welches parfüm ich verwende oder mir werden Komplimente gemacht wie sie riechen aber gut oder sie haben aber ein tolles after shave....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.11.2017 um 16:32 , cold-scarf schrieb:

Hi, hat jemand einen Tipp für einen holizen, würzigen und langanhaltenden Duft. Gerne auch mit etwas Vanille.

Sollte preislich bei max 50€ für 30ml liegen.  In der Vergangenheit hatte ich im Herbst/Winter oft 

Brit und London von Burberry. Möchte jetzt mal etwas anderes. Der örtliche Müller hatte leider nichts was mir zusagte.

Holzig und würzig  und was für den Winter? Egoiste von Chanel. (Nicht egoiste Platinum) Hält auch lange an, da qualitativ und so. Gibt es bestimmt beim Müller.st aber etwas teuerer als 50 Euro. ich glaube 70. Gibt es aber bestimmt  irgendwo günstiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin jetzt endlich wieder zurück auf A&F Fierce umgestiegen. Ist meiner Meinung nach einfach der geilste Duft. Riecht gut, ist frisch, nicht zu intensiv, hält lange und die Mädels stehen alle drauf.

https://www.abercrombie.com/shop/eu-de/herren-düfte?originalStore=eu&&source=google&country=IE&cmp=PDS_G_798248789_39037647822_kwd-560285882_225755468838_1000900_c

Meine Ex hat mir die Eier immer entfernt, als ich den Fragrance aufgetragen habe. Hab's also in den letzten 3 Jahren gelassen.
Aber jetzt wieder solo, also yolo und meine Cojones wieder gefunden. Kanns nur jedem empfehlen, ist halt nen Chick Magnet. Klar, A&F wirkt manchmal etwas zu "jugendlich" aber ich finds trotzdem geil. Aber ich fahr auch mit dem Longboard auf die Arbeit...

bearbeitet von pMaximus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, pMaximus schrieb:

Bin jetzt endlich wieder zurück auf A&F Fierce umgestiegen.

Ziemlich grausamer Mainstreamduft. War schon schlimm als es "in" war.
Aber jetzt wieder solo, also yolo und meine Cojones wieder gefunden.

Nice to know.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, gsus schrieb:

 

Vl bei euch in Deutschland. Hatten die Wenigsten hier bei uns in der Alpenrepublik, vor allem weil auch A&F hier kein Merchandising erlaubt. Kann aber gut sein wenn es Mainstream wird, dass ich dann die Lust daran verliere.

Momentan geilt es aber mich auf, und die Mädels auch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, pMaximus schrieb:

Vl bei euch in Deutschland. Hatten die Wenigsten hier bei uns in der Alpenrepublik, vor allem weil auch A&F hier kein Merchandising erlaubt.

Verstehe ich nicht.

Momentan geilt es aber mich auf, und die Mädels auch. 

Das ist ja auch das wichtigste.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, gsus schrieb:

 

Na wir haben hier keinen einzigen AF Store. Nur Hollister. Hollister hat jetzt aber nen Pendant dazu rausgebracht. Riecht so ähnlich. 

Ansonsten kann ich noch empfehlen von Chanel Allure Homme Sport. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich probiere momentan viel rum. Habe mir Diverse Proben bestellt etc.

 

Für das Office / Alltag finde ich momentan Aqva Amara und Aventus Creed am geilsten. Beide sind ziemlich Massentauglich, nicht zu aufdringlich aber haben trotzdem noch etwas spezielles um aus der Masse herauszustechen. Der Aventus ist für den Alltag aber schon eher was für die Gutbetuchten unter uns, daher kann man auch gut auf einen Klon zurückgreifen und sich den Aventus für speziellere Anlässe aufbewahren. Ich trage z.B gerade den L'aventure Klon auf der Arbeit.

Probiere die Tage aber auch noch Bleu De Chanel (EdP) und Allure Homme Sport Extreme aus. Das sind alles Düfte die bei der breiten Masse gut ankommen und mit denen Mann nicht viel falsch machen kann.

 

Fürs Nightlife / Date sind momentan meine Favoriten: 

Valentino Uomo Intense (Süß & Würzig),

CH Man Prive (Purer Männlicher & Rauchiger Whiskey Duft der bei den Frauen gut ankommt. Wer gerne Lederjacken trägt, muss den einfach mal ausprobiert haben.)  

Reflection Man (Ein besserer JPG Le Male wenn man so will) 

eigentlich möchte ich auch YSL La NUit mit aufzählen, weil der einfach nach purer Verführung riecht, aber leider hat der eine mega schwache Performance nachdem er mehrfach Reformuliert wurde. Eure Mitmenschen werden Ihn also wohlmöglich nicht wahrnehmen, außer wenn Sie direkt an eurem Hals hängen ;)

bearbeitet von AKA-AKA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.10.2017 um 12:51 , MrJack schrieb:

 

Lalique - Encre Noir (ich liebe es)

Hab mir jetzt mal ein paar Reviews reingezogen. Für den knapp 20 Euro ziemlich interessant. 

Was man so aus einigen Rezessionen mitnimmt: riecht nach alter Kirche, riecht nach Friedhof, riecht nach abgebrannten Wald, riecht nach Bilder in Schwarz-Weiß, ...riecht nach Opa?!

Mit letzterem kann ich mich nicht so ganz identifizieren. 😉 Daher mal so als Frage; Wie tragbar ist der denn? Bzw. zu wem passt der deiner Meinung nach?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.