3.113 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 4 Minuten, capitalcat schrieb:

Ja, bei mir entsteht erstmal einfach so ein großes Panikgefühl bei dem Thema Umziehen. Liegt vermutlich daran, dass ich als Kind mehrmals, u.A. Länderübergreifen umgezogen bin. 
Wenigstens hab ich sofort mehrere Anfragen abgeschickt und war fleißig, aber hat nichts daran geändert, dass ich heute Nacht nicht einschlafen konnte, weil ich so ein risieges Anxiety-Gefühl in meiner Brust habe :(. 

Ansonsten, klar der Rest ist ein Luxusproblem. 

Und ja @Kaiserludi Badewanne > Dusche. 

Sieh die positive Seite:
Du kannst jetzt fleißig Männer für ONS zu dir nach Hause einladen, ohne Angst haben zu müssen, dass du den ein oder anderen nicht wieder los wirst und er noch Jahre später bei dir klingelt - denn nach dem Umzug wissen sie ja nicht mehr, wo du wohnst ;-)

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, capitalcat schrieb:

Ja, bei mir entsteht erstmal einfach so ein großes Panikgefühl bei dem Thema Umziehen. Liegt vermutlich daran, dass ich als Kind mehrmals, u.A. Länderübergreifen umgezogen bin. 
Wenigstens hab ich sofort mehrere Anfragen abgeschickt und war fleißig, aber hat nichts daran geändert, dass ich heute Nacht nicht einschlafen konnte, weil ich so ein risieges Anxiety-Gefühl in meiner Brust habe :(. 

Nicht so schön. Kenne aber solche sich schleichend aufbauende Nervositäts-Kaskaden, vor allem, wenn man "sicheren Raum" verlässt, altes bewährtes bzw. bekanntes hinter sich lässt. Ich erlebe das ebenso in anderen Kontexten - gestern Nacht zb. ebenso - machen wir mal geteiltes Leid ist halbes Leid ;-) Immer dann aber, ist es auch bei näheren Betrachtung ganz schön, wenn man mal versucht den Aspekt darauf zu legen, was da schönes noch kommen kann. Ich versuche dann irgendwie eine Neubewertung. Bei dir aktuell: Gerade bei einer neuen Wohnung, und so solltest du es vielleicht versuchen zu sehen, eben weil Geld bei dir kein Thema ist, hast du auch viele Möglichkeiten der Neugestaltung und erfinderisch zu sein und dir eine eigene Wohlfühloase, diesmal eine richtige, zu kreieren.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, capitalcat schrieb:

Wenigstens ist Geld kein Thema.
Pfui. Kann mich jmd. kuscheln?

 

Wenn es dir hilft:

Die vordere Hauswand meines Wohnblocks sackt ab, angefangen so vor nem halben Jahr im Hausflur zieht sich nun ein echt creepy Riss vom Keller bis in den dritten Stock, ich geh mittlerweile schon ganz vorsichtig die Treppe hoch und runter, weil es so verdächtig knackt und bei jedem Treppenlauf Bausubstanz aus dem Gemäuer rieselt. Der Riss wird immer größer auf beiden Seiten des Hausflurs zur Front des Hauses. Kommt noch besser: Der Riss hat sich dann auf der anderen Seite der Wand in meinem Schlafzimmer ausgebreitet in einer Ecke. Lässt sich mit leben, dachte ich, bin ja auch nicht ganz unschuldig: An der Wand steht der Schreibtisch, auf dem ich mit HBs am liebsten Boss und Sekretärin spiele. Jetzt wache ich letzte Woche eines Morgens auf, als ich den Sand in meinen Augen weggewischt hab, sah ich, wo der herkam: der Riss hat sich innerhalb einer Nacht, zumindest sichtbar, an der Außenwand über die Decke zur gegenüberliegenden Wand ausgebreitet. Wenn das so weiter geht, schlafe ich bald im Freien 3 Stockwerke tiefer oder unmittelbar unter der Zimmerdecke... Nicht gut, gar nicht gut. Passt mir derzeit überhaupt nicht soon Umzug, auch finanziell nicht. Die Woche wird der Schaden von der Hausverwaltung noch aufgenommen, bin allerdings nicht sehr optimistisch gestimmt, dass das ohne Weiteres zu beheben ist und schlafe vorerst auf meiner Couch im Wohnzimmer. Irgendwie werde ich dieses recht unbehagliche Gefühl nicht los, dass es mal wieder Zeit für n Tapetenwechsel für mich wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wirklich? Oh man... @polysix du hast aber Nerven...

Die HV hätte ich beim ersten Anzeichen schon terrorisiert.

bearbeitet von hanju

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, kein Scheiß, die haben mir n link aufs Phone geschickt, wo ich direkt Fotos vom Schaden hochladen konnte. Keine Minute später bekam ich einen Anruf von einer überaus besorgten Mitarbeiterin der HV, hätte ja fast mit einer Aussage wie "Sie haben falsch gelüftet!" oder sowas gerechnet. Die anderen Mietparteien haben wohl noch nichts gemeldet, obwohl das schon seit nem halben Jahr fortschreitet. Ma kieken, mag die Wohnung und wollte vorerst nicht umziehen, aber wenn das Universum das so will...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 38 Minuten, Polysix schrieb:

Wenn es dir hilft:

Die vordere Hauswand meines Wohnblocks sackt ab, angefangen so vor nem halben Jahr im Hausflur zieht sich nun ein echt creepy Riss vom Keller bis in den dritten Stock, ich geh mittlerweile schon ganz vorsichtig die Treppe hoch und runter, weil es so verdächtig knackt und bei jedem Treppenlauf Bausubstanz aus dem Gemäuer rieselt. Der Riss wird immer größer auf beiden Seiten des Hausflurs zur Front des Hauses. Kommt noch besser: Der Riss hat sich dann auf der anderen Seite der Wand in meinem Schlafzimmer ausgebreitet in einer Ecke. Lässt sich mit leben, dachte ich, bin ja auch nicht ganz unschuldig: An der Wand steht der Schreibtisch, auf dem ich mit HBs am liebsten Boss und Sekretärin spiele. Jetzt wache ich letzte Woche eines Morgens auf, als ich den Sand in meinen Augen weggewischt hab, sah ich, wo der herkam: der Riss hat sich innerhalb einer Nacht, zumindest sichtbar, an der Außenwand über die Decke zur gegenüberliegenden Wand ausgebreitet. Wenn das so weiter geht, schlafe ich bald im Freien 3 Stockwerke tiefer oder unmittelbar unter der Zimmerdecke... Nicht gut, gar nicht gut. Passt mir derzeit überhaupt nicht soon Umzug, auch finanziell nicht. Die Woche wird der Schaden von der Hausverwaltung noch aufgenommen, bin allerdings nicht sehr optimistisch gestimmt, dass das ohne Weiteres zu beheben ist und schlafe vorerst auf meiner Couch im Wohnzimmer. Irgendwie werde ich dieses recht unbehagliche Gefühl nicht los, dass es mal wieder Zeit für n Tapetenwechsel für mich wird...

BOAH. 
giphy.gif

Im schlimmsten Fall mal ne Baubehörde anpingen mit Bildern etc. 
Ja, ich fühle mich jetzt besser. Du hast Nerven aus Stahl. Hut ab. 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Vermietern muss man ja heutzutage leider immer gleich rechnen, dass die einen rausschmeißen/Mieten erhöhen.
Wundert mich also nicht, das teils Unglücke, wie Kabelbrände passieren, weil Elektriker u. Co nicht reingelassen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lebt derTed eigentlich noch? Aktiv im Forum??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
  • Job verloren, pleite diesen Monat, mit Frauen läuft's scheiße, Wettkampfvorbereitung läuft scheiße, overreaching symptome machen sich DEUTLICH bemerkbar.
  • Spast von Insolvenzverwalter  weigert sich mir die fehlenden Unterlagen zukommen zu lassen, die das Arbeitsamt benötigt für die Freigabe meiner Insolvenzgelder. Bzw. zögert es ewig hinaus mit der Aussage er kümmert sich drum.
  • Dyspolimit überschritten, muss jeden Cent drehen bevor ich mir was zu essen kaufe.

 

 

Aber das allerschlimmste ist dass ich gestern mit der letzen Folge Dragon Ball super fertig geworden bin 😥Ich weiß nicht ob ich das packe wenn es das für immer war mit dieser Serie

bearbeitet von Berserker
  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Job verloren. ALG1 wurde mir nicht genehmigt weil meine Firma angibt ich habe 360 Tage gearbeitet statt 380. Modelagentur meldet sich auch nicht, mein Strafverteidiger auch nicht, joa. Shit Happens 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Am 1.10.2018 um 11:27 , capitalcat schrieb:

Wenigstens ist Geld kein Thema.

Mir ist noch nie aufgefallen, wie wunderschön, intelligent und herzlich du doch bist...

 

  • HAHA 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der gleichzeitig haarsträubendste als auch unterhaltsamste Thread, den das PUF in den letzten Jahren hatte, wurde soeben geschlossen.

Ich hoffe insgeheim auf einen Nachfolgethread, hege aber die Befürchtung, dass dieser auch nicht lange bestehen bleibt.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, Dustwalker schrieb:

Der gleichzeitig haarsträubendste als auch unterhaltsamste Thread, den das PUF in den letzten Jahren hatte, wurde soeben geschlossen.

Ich hoffe insgeheim auf einen Nachfolgethread, hege aber die Befürchtung, dass dieser auch nicht lange bestehen bleibt.
 

ist ein wenig so als müsstest Du dein verletztes Pferd erlösen ... es tut weh, muss aber getan werden!

  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden