Filouu

Rookie
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über Filouu

  • Rang
    Neuling
  1. So, ist zwar etwas her aber nun gibt's ein Update. Sie hat mir letzte Woche ne sms geschrieben dass sie unbedingt mit mir reden müsse... Da war natürlich alles klar. Sie hat dann per Telefon Schluss gemacht und zog das Pferd so auf, dass sie mich nicht so lange warten lassen will und nicht weiss was passiert. Naja, nach einigem Nachfragen habe ich dann rausgefunden, dass sie sich nicht vorstellen kann, dort treu zu bleiben und mich nicht verarschen will. Sie meinte dass wir ja auch einfach sehr unterschiedlich sind und wohl eh nicht mehr lange zusammengeblieben wären- schon komisch dass ihr das gerade jetzt einfällt wo sie doch vorher so glücklich war. Aber in der Ferne hat sie gemerkt dass es viele Unterschiede gibt die nicht zu verändern sind und dass es für sie einfach nicht den gleichen Wert hat wie eine Beziehung in der grundlegende Sachen stimmen. Ich bin unglaublich enttäuscht, sehr wütend auf sie und fühle mich gerade ziemlich leer. Hab aber auch viel dazugelernt auch wenn die Erfahrung schmerzhaft ist. Mit so einer Person möchte ich auf jeden Fall nicht zusammen sein und kann eigtl. froh sein dass es jetzt vorbei ist. Hab ihr anschließend noch eine sehr ausführliche Mail geschrieben in der ich ordentlich Dampf abgelassen habe da ich ihr zeigen wollte dass es nicht in Ordnung war, so mit mir umzugehen. Nehme mir vor jetzt erstmal an meinem Inner Game zu arbeiten da mein Selbstwertgefühl ziemlich am Boden ist und ich auch gerade viele Dinge an meinem Verhalten sehe, dich ich gerne in Zukunft anders machen möchte. Versuche das als Neustart zu betrachten und mich erstmal um mich zu kümmern. Peace
  2. Ich habe heute mit ihr geskyped weil es wie gesagt inkongurente scheiße wäre, es nicht zu tun. Ich habe das gebraucht - für mich. Es geht mir jetzt besser denn auch ich hatte ihr ja was zu sagen. Ob das Gespräch dazu geführt hat dass die Chancen für uns schlechter stehen, ist mir mittlerweile fast egal aber ich wollte dass es mir JETZT gut geht und ich, jetzt wo meine Fragen beantwortet wurden, weitermachen kann und mich voll und ganz auf mein Leben konzentrieren kann. Wenn es zum Ende führt dann war sie eben nicht die richtige für mich und ich kann mich glücklich schätzen das rausgefunden zu haben. Wir haben offen und ehrlich gesprochen und sie sagte, dass sie mich gerade wirklich nicht vermisst, auch ihre familie und freunde nicht. Sie hat dort eine andere Realität in der das Gefühl einfach nicht da ist. Sie ist selber von sich überrascht aber ihr geht es gut damit. Es ist für sie sehr ungewöhnlich dass sie so gefühlskalt ist und sie wünschte sich auch dass es anders wäre, isses aber nicht. Als es zum Thema andere Typen ging, hat sie mir versichert dass da nichts gelaufen ist. Ich habe ihr deutlich gemacht dass es kein zurück für uns gibt wenn sie scheisse baut. Daraufhin meinte sie, dass das für sie überhaupt nicht das Thema ist und sie sich sehr wohl beherrschen kann denn sie hat auch den Wunsch dass es wieder so wie vorher wird und möchte diese Chance nicht aufs Spiel setzen. Sie hat zugegeben dass ihr verhalten egoistisch war und ich habe ihr auch mitgeteilt wie angepisst ich auf sie bin. Sie hat sich dafür entschuldigt und gesagt dass sie da echt nicht stolz auf sich ist und es richtig kacke von ihr war. Das reicht mir jetzt und über alles andere möchte ich mit ihr reden wenn sie wieder da ist. Mein Kopf ist jetzt frei für wichtigere dinge. Das war mir wichtig denn ich habe gerade wirklich viel zu tun. Ich danke euch für eure Ratschläge auch wenn ich sie nicht angewandt habe. Ich habe mich mit jedem einzelnen auseinander gesetzt und dadurch herausgefunden was ich will und was für mich der beste Weg ist. Das ist, auf mein Gefühl zu hören und ehrlich zu mir selbst zu sein und nicht, mit irgendwelchen Spielchen anzufangen. Wenn es für euch funktioniert und ihr euch damit wohl fühlt ist es gut so aber meine Welt ist das nicht.
  3. Okay ich glaube mittlerweile auch dass ein FO die beste Option ist. Würdet ihr ihn ankündigen oder soll ich mich einfach gar nicht mehr melden?
  4. Also nach einer beschissenen Nacht habe ich mich letztendlich dafür Entschieden größtenteils Luthiens Vorschlag zu übernehmen. Ihr habt recht, das ganze hinterhergefrage und so bringt mich auch nicht weiter. Es ist wie es ist und daran kann ich erstmal nichts ändern. Sie soll nicht denken dass ich hier rumsitze und wegen ihr rumheule sondern dass ich auch ohne sie ne coole Zeit hab. Wie's weitergeht? Schaun mer mal wenn sie wieder da ist. Ich bin mir aber immer noch nicht sicher ob das wirklich ein shittest ist. Hier scheinen die Meinungen dazu ja auch gespalten zu sein. Ich kenn sie halt besser als ihr und ich glaube eher dass sie die Warheit sagt, weil sie vor dem Urlaub meinte, dass sie wenn sie auf Reisen ist, die zeit dort voll und ganz genießen möchte und sie sich deswegen kaum melden wird. Sie hat das dann aber revidiert als ne Freundin zu ihr meinte dass das schon ein bisschen hart sei. Sprich wenn sie an einem anderen Ort ist klammert sie alles andere mehr oder weniger aus und vermisst mich dementsprechend nicht. Oder war das auch ein Shittest? Mensch kinners da wird man ja Paranoid ;) Robynn du hast recht, ich bin im Pussy Diagnose Modus. Danke für den Hinweis, ich werde die Zeit jetzt für mich nutzen um an solchen Dingen zu arbeiten, PDM, Verlustangst, inner Game. So nun zu dem "Gespräch". Skype ging nicht und es gab einen kurzen Facebook Dialog. Sie: hallo, sorry es tut mir so leid aber ich finde nirgens in diesem kack dorf eibnen pc mit head set. Ich war ueberall und der eine den es gab der hat nicht funktioniert. Bist du da?? Filouu?? Ick: hey ja bin da Sie: es tut mir sehr leid ich wollte wirklich gerne mit dir skypen heute.. ich weiss nicht ..ich hab ja leider auch kein handy mehr. chatten ist doof Ich: ja schade, dann solls halt nicht so sein Sie: doch soll es..es tut mir leid. las es uns morgen nochmal zur gleichen zeit versuchen und ich ere vorher versuchen irgendwo zu finden und ansonsten irgendwie versuchen dich auf deinem handy anzurufen. also bist du morgen so um die gleiche zeit wieder online?? Ich: entspann dich und mach dir mal keinen stress! ich weiss noch nicht ob ich morgen da bin aber ich versuch's Sie: okay ich versuchs auch. ich drueck dich! Ich: alles klar drück dich zurück! Bis morgen dann vielleicht Sie: okay hoffenmtlich bis morgen!! Ich: Schüß, hab nen schönen abend!
  5. Danke erstmal für eure Antworten! Ich habe mir vorgenommen mit ihr zu skypen weil ich einfach wissen will was da los ist. Verstehe den Ansatz mit Eifersüchtig machen aber ich werde sie jetzt nicht anlügen und sagen dass ich mit meiner Ex FB ans Meer fahre anstatt mit ihr zu quatschen. Habe mit ihr immer eine sehr offene und ehrliche Kommunikation gepflegt und empfinde das als sehr wertvoll und würde das gerne beibehalten. Sie war ja auch offen und ehrlich zu mir. Ich kann auch total nachvollziehen dass sie mich nicht vermisst, wie AnK schon sagte, die ganzen Eindrücke führen dazu dass sie gut abgelenkt ist. Geht mir auch so wenn ich reise und kauf ihr das auch 100%ig ab. Mich macht dieses "Fähnchen im Wind" das Makumba angesprochen hat echt traurig da ich andere Erwartungen an sie hatte und natürlich dass sie mit der kacke um die ecke kommt wenn es keine guten Vorraussetzungen gibt um drüber zu reden bzw. sie zu bumsen. Hätte sie mir auch sagen können wenn sie wieder da ist. Werde im Gespräch erstmal Informationen sammeln, insbesondere interessiert mich, wie sich durch die Reise ihre Einstellung zu unserer Beziehung verändert hat. Falls da was mit anderen Typen läuft werde ich ihr deutlich machen dass es ihre Entscheidung ist, ob es ihr das wirklich Wert ist, diesen einen verbliebenen Monat rumzuvögeln und dass ich dementsprechend konsequenzen ziehen werde. Denn ich werde nicht glücklich mit einer Frau die nicht die Kraft hat den Verlockungen zu wiederstehen. Glaube allerdings nicht das da schon was gelaufen ist, aber durchaus dass sie mit dem Gedanken gespielt hat und es Momente gab wo sie sich gewünscht hätte Single zu sein. Werde ihr falls dies der Fall sein sollte bewusst machen, dass ich finde dass man zwischen Urlaub und Alltag unterscheiden soll und sich klar sein sollte dass das nur eine kurze Phase ist und ich, wie gesagt, ihr die Entscheidung überlasse ob es ihr das Wert ist. Werde auch durch die Blume sagen dass ich sie zwar vermisse aber auch glücklich ohne sie bin und durch ihre Abwesenheit wieder mehr Kontakt mit Freundinnen habe und meine emotionale Nähe mir sehr gut von meiner Ex Freundin hole, mit der ich mich super verstehe und sie gerade gut für mich da ist. Kann mir sehr gut vorstellen dass sie das kratzt weil sie meinte mal, dass sie gegen meine letzte Beziehung (5 Jahre) eh nicht anstinken kann. Ich muss einfach wissen was los ist und würde mir ins eigene Fleisch schneiden wenn ich nen FO iniziieren würde. Ich finds halt super komisch. Sie hat mir noch vor 2 Wochen ne SMS geschrieben dass sie mich vermisst und hat auch gefragt ob meine neue mitbewohnerin heiss ist... Die kleine ist halt echt impulsiv und handelt wie Richtig meinte aus ihrer momentanen Gefühlslage heraus. Bin auch relativ zuversichtlich dass wenn wir die Zeit einigermaßen gut überstehen sie nach ihrer Ankunft wieder voll und ganz bei mir ist wie es vorher der Fall war. Meine Reaktion darauf dass sie länger bleibt war übrigens im ersten Moment sehr needy. Ich meinte dass mir die Zeit jetzt schon so lang vorkommt und ich sie gerade echt bräuchte. War natürlich nen echter Fail, worauf sie mich versucht hat zu beruhigen, dass sie sich ja noch gar nicht sicher ist ob sie länger bleibt. Habe ihr dann nen Tag später gesagt, dass ich das aus dem Moment heraus gesagt hatte und ich mich freue wenn sie spaß hat und ich sie supporte wenn sie das glücklich macht woraufhin sie meinte dass sie sich total freut dass ich das so sehe. Was vielleicht noch ganz wissenswert wäre ist, dass wir ne Abmachung haben, dass wenn mal man was mit jemandem hat und es nichts bedeutet und nur so aus dem Moment heraus passiert ist, dass wir uns davon nichts erzählen. Kam von ihr und ich merke immer mehr dass ich da nicht so gut mit klarkomme weil es hirnfickerei bei mir auslöst bzw. es bei mir dauert bis ich jemanden wirklich vertraue. Also Leute noch ist nicht aller Tage Abend und wenn ihr denkt dass das ein riesengroßer Fehler ist den ich mache, wenn ich ihr das morgen so sage, haltet mich ab.;) Bin gerade einfach ziemlich emotional und kann gerade schwer objektiv handeln.
  6. Hey Leute, ich brauche mal euren Rat. Ich 26 Sie 22, Wir sind seit einem halben Jahr zusammen, lieben uns und alles war bislang wunderschön. Die Situation ist folgende: Meine LTR ist 6 Wochen nach Asien gefahren und ich vermisse sie sehr. Hab mich aber selten gemeldet um ihr nicht das Gefühl zu geben dass ich klammere weil sie sowas in ihrer letzen Beziehung eingeengt hat und ein Trennungsgrund war. Dann schrieb sie mir, dass sie nochmals 6 Wochen dranhängen würde um in einer Bar zu arbeiten, weil es außer mir und ihren Freunden nichts gibt was sie motivieren würde zurückzukommen. Als ich erst nicht drauf reagierte fragte sie "Sagst du gar nichts dazu dass ich länger bleiben will?" Ich hab natürlich kein Laola-Welle gemacht weil ich schon sehr eifersüchtig bin und ich weiss dass sie sehr flirty ist und sich in ihren letzten 2 Singlejahren auf Reisen sexuell ganz gut ausgelebt hat (weil sie da niemand kennt). Also bei mir ist ordentlich Verlustangst am Start aber ich arbeite dran. Habe das ganze allerdings für mich behalten und ihr meinen Segen gegeben. Heute kam dann diese Mail: Es tut mir leid dass ich mich so wenig melde. Ich habe mich gestern ein bischen mit Gedanken an dich und uns beschaeftigt. Mir ist dann aufgefallen dass ich zum ersten mal richtig an dich denke und dass ich dich nicht vermisse. Es muss schrecklich sein dass jetzt zu hoeren aber ich moechte ehrlich mit dir sein. Ich weiss nicht ob diese Reise meine Einstellung zu unserer Beziehung veraendert hat. Ich moechte auf jeden Fall dass du weisst dass es sich fuer mich grade nicht mehr so anfuehlt wie vorher. Vielleicht liegt es daran dass wir noch nicht so lange zusammen sind aber hier in der Ferne fuehle ich mir dir nicht mehr nahe. Wenn du moechtest lass uns versuchen morgen zu skypen und drueber zu sprecehen. Wenn nicht verstehe ich das auch. Ich moechte unsere Beziehung nicht leichtfertig aufgeben, schon gar nicht auf diese Art und Weise. Ich finde es aber wichtig dass ich dich an meinen Gedanken teilhaben lasse. Ich weiss nicht was passieren wird und ich wuerde mich freuen wenn wir das gemeinsam wenn ich wieder da bin in einem Monat rausfinden koennen. Ich wollte dich nur nicht im Glauben lassen dass alles okay ist und dich unwissend auf mich warten lassen. Manchmal habe ich mich gefragt ob es dir aber vielleicht aehnlich geht? Du hast ja auch so gut wie nie geschrieben(was ueberhaupt kein Vorwurf ist!) Ich moechte dass du trotzdem weisst dass ich dich sehr lieb habe. Auch wenn dir das jetzt vermutlich wenig bringt. Also morgen Skypen wir, bzw. schreiben wir. Fühlt sich gerade scheisse an zumal sie erst in einem Monat wiederkommt. Die Frau ist mir sehr wichtig da wir eine tolle Beziehung führen und ich weiss auch das sie das bis zu ihrer Abreise genauso gesehen hat. Weiss nicht ob ich alles schlimmer mache wenn ich ihr offen meine Gefühle darlege. Als sie hier war, war sie eher diejenige die geklammert hat und ein starkes Nähbedürfnis hatte. Was würdet ihr mir auf den Weg geben um die Kiste zu handeln? Ich danke euch schonmal!