Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation seit 07.09.2022 in allen Bereichen an

  1. 35 Punkte
    Der Sommer des Jahres 2022 neigt sich dem Ende zu und Fuck, war das eine geile Zeit. Mal habe ich gewonnen und mal verloren aber das wichtigste war das ich insgesamt einen riesen Spaß am Leben & Dating hatte und freue mich auch heute noch über jeden Nutzer dieser Community welcher mein Treiben hier verfolgt hat und gerne mitliest. Ich werde auch in Zukunft weiter machen und meiner Leidenschaft nachgehen. Deshalb habe ich mir die Mühe gemacht eine aktuelle Zusammenfassung und Zwischenbilanz der Dates seit meiner letzten LTR welche vor ca 9 Monaten zu Ende ging zu erschaffen. 10 Monate Dating: Olivia, 29, HB 8.5, medizinische Fachangestellte Carina, 26, HB8.5, Erzieherin Amelie, 21, HB8, Studiert Biologie / KC+FC Miriam, 31, HB8, Master in BWl, Projektleitung bei einer riesen Firma Yasmin, 29, HB8, Ernährungsberatung oder sowas studiert und jetzt in dem Bereich tätig Victoria, 28, HB8, irgendein kaufmännischer Beruf Patrizia, 30, HB8, Psychologin Anni, 27, HB8, Justizvollzugsbeamtin Christina2, 31, HB8, gelernte Bäckereifachverkäuferin, inzwischen Leitung der Personalabteilung Jasmin, 26, HB8, Irgendwas im Büro/IT-Bereich Jenny, 31, HB8, Kaufmännische Ausbildung im Einkauf tätig Marisa, 32, HB8, Marketing/internationale Markenpartnerschaften Christina, 31, HB8, hat BWL studiert, glaube Projektleiterin oder ähnliches / KC Larissa, 31, HB8, Irgendwas mit Tourismus studiert, jetzt als Immobilienmaklerin tätig. / KC Ramona, 25, HB8, Master in Mathematik/als Projektleiterin tätig / KC Jasmin, 32, HB8, Mechatronikerin gelernt->Meister gemacht>arbeite nun in der Projektleitung einer großen Firma Sonja, 32, HB8, Arbeitet in der Personalentwicklung (Hat einen Bachelor in BWL) Corinna, 31, HB8, Key Account Managerin im Vertrieb Christine, HB8, 33, arbeitet bei einer Versicherung/hat einen Versicherungs-Fachwirt / KC Lisa, 29, HB8, hat BWL studiert, im Konzernrechnungswesen tätig Pia, 24, HB7.5, Abitur->irgendein Studium abgebrochen->macht gerade eine Ausbildung zur Physiotherapeutin /KC Denise, 26, HB7.5, Polizistin Annika, 26, HB7.5, hat irgendeinen Fachwirt und arbeitet im Medizinischen Bereich Sandra, 33, HB7.5, gelerten Kosmetikerin, war damit aber unterfordert und hat glaube ich BWL studiert und arbeitet jetzt im Marketing Kathrin 32, HB7.5, Lehrerin an einer Fachhochschule /KC Mary, 31, HB 7.5, Kaufmännische Ausbildung+BWL Studium gemacht, nun im Personalbereich tätig Melina, 30, HB7.5, macht den Master in Lehramt und wird danach Flugbegleiterin, ja es ist cringe Selina, 30, HB7, Ingineurin / KC+FC Inken, 34, HB7, Polizistin im gehobenen Dienst, ehemals gelernte Physiotherapeutin / KC+FC Miriam, 32, HB7, BWL studiert, Referentin der Geschäftsleitung / KC+FC Franziska, 28, HB7, Bürokauffrau oder sowas, hat glaube ich noch irgendeinen Fachwirt gemacht / KC+FC Kim, 32, HB7, Friedhofsgärtnerin gelernt, inzwischen als Gärtnerin beim Straßenbauamt oder so ähnlich / KC Betine, 35, HB7, Lehrerin Berufschule / KC Rubina, 26, HB7, Krankschwester in einer Psychatrie / KC+FC Stefanie, 32, HB7, BWL studiert, nun im Vertrieb in der Pharmaindustrie tätig Sabrina, 28, HB7, Sporttherapeutin / macht nebenbei Master / KC+FC Anke, 27, HB7, Industriekauffrau, studiert nebenher BWL Annika, 25, HB7, Krankenschwester Intensivstation / KC Nadine, 24, HB7, Artzhelferin Aksana, 33, HB7, hat Medieninformatik studiert, jetzt als Übersetzungsmanagerin tätig Patricia, 28, HB7, gelernte Physiotherapeutin, jetzt im kaufmännischen Bereich, studiert gleichzeitig Wirtschaftspsychologie / KC Simone, 29, HB6,5 Projektmanagerin / KC+FC Julia, 28, HB6,5, Bürokauffrau Sarah, 33, HB6.5, Bürokauffrau oder sowas Patrizia, 32, HB6.5, Realschullehrerin Viktoria, 23, HB6,5, studiert Psychologie/Fernstudium Diana, 32, HB6.5, BWL studiert, ist beruflich irgendwas im Management Alena, 33, HB6, Bürokauffrau Julia, 30, HB6, hat irgendwie nichts gelernt, arbeitet aber als Erzieherin und Model Anna, 33, HB6, Arbeitet im Jobcenter, hat eine Forbildung zur Verwaltungsfachwirtin Sabrina, 31, HB6 , BWL studiert, nun M.A/Unternehmungsberatung / KC Ekaterine, 33, HB6, 33, Realschullehrerin Katja, HB6, 32, Sozialpädagogin Anna, 22, HB6, Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin parallel ein Studium in diesem Bereich Sandra, 32, HB6, Immer noch keine Ahnung was genau Sie arbeitet, glaube irgendwas im Büro Kathrin, HB5.5, 34, Rechtsanwältin Rafaela, 29, HB5.5, BWL studiert, macht irgendwas im BWL Bereich Sarah, 29, HB 5.5, Hat Medizinische Biologie studiert und arbeitet in der Pharmaindustrie Jiota, 32, HB5.5, BWL in Griechenland/Deutschland studiert und arbeitet auch irgendwas in dem Bereich Marina, 32, HB5, Irgendwas mit Geographie studiert und den Master gemacht Anna, 30, HB5, BWL studiert, Teamleiterin Isabell, 28, HB5, hat irgendeinen Bachelor Erika, HB4.5, 30, Filialleitung in einer Bäckerei Laura, 30, HB4.5, Irgendwas im kaufmännischem Bereich gelernt, studiert nebenbei Natalie, 35, HB 4,5 Sozialpädagogin Charlene, 25, HB4.5, Im kaufmännischen Bereich tätig /KC+FC Melly, 34, HB4.5, keine Ahnung was Sie arbeitet Sabine, 29, HB4.5, gelernte Massereurin und irgendeine kaufmännische Ausbildung, nun im kaufmännischen Bereich tätig Christina, 32, HB4.5, Industriekauffrau Tina, 31, HB4,5, hat Modedesign studiert ist aber jetzt im Management Bereich tätig KC / FC Insgesamt habe ich in den letzten 10 Monaten ganz genau 70 unterschiedliche Frauen gedatet. Natürlich waren es effektiv deutlich mehr Dates und KCs+FCs da ich manche Damen ja mehrmals getroffen habe. Wie war die Ausbeute? Verschiedene Frauen: 70 Dates mit unterschiedlichen Frauen pro Monat: ca 7 KC: mit 20 verschiedenen Frauen FC: mit 9 verschiedenen Frauen Durchschnitts HB-Note: 6,7 Natürlich muss man hier berücksichtigen das ich viele Frauen die ich getroffen habe gekorbt habe oder überhaupt kein Interesse an Ihnen hatte. Shoutout geht raus an alle Protagonistinnen dieses Threads, ich liebe euch alle ❤️! Auf eine glorreiche weitere Zeit in diesem FR Epos, ich danke euch allen für eure Teilnahme!
  2. 14 Punkte
    Mal ein Update zu mir... Ich hatte vor einigen Tagen einen hitzigen Streit, der so viele Baustellen aufgebrochen hat, dass ich mich kurzerhand entschlossen habe, Ende des Jahres in eine Klinik zu gehen. Komplett raus aus dem Leben und 100%iger Fokus auf meine mentale Verfassung. Wird voraussichtlich ein 4-6 wöchiger Aufenthalt, momentane Wartezeit ca. 8 Wochen. Ich merke einfach, dass ich sehr viele Altlasten mit mir rumschleppe und mich dadurch in vielerlei Hinsicht selbst blockiere. Hab nix zu verlieren, also Vollgas!
  3. 14 Punkte
    Black Sugar Erstes Date mit Lia, 30, HB6, Altenpflegerin mit irgendwelchen Fortbildungen Prolog: Ich habe mir zum Ziel gesetzt weniger zu neggen und bei den Dates 24h Witze zu reißen. Viel lieber möchte ich etwas ernster/erwachsener im Gesichtsausdruck und im gesamten werden und mich auch so verkaufen. Anlass dafür war meine Selbstreflektion und ein Video von Donjon wo er erklärt das man eben nicht ständig versuchen soll die Frau mit Humor zu entertainen. Ist auch richtig so, denn man ist ja kein Stand-Up Comedian der um jeden Preis irgendwas machen muss um die Frau zu gewinnen und sich dabei zu verstellen. Mit Lia schrieb ich recht wenig und wir machten schnell was aus. Hype war definitiv da, hauptsächlich weil ich dicke Titten sah und Sie schwarz ist. Ja ich lest richtig, Lia ist schwarz und kommt aus Eritrea! Gesicht: 5,5 Etwas herausstehender Kiefer wie bei einem Gaul aber dafür schöne Zähne. Rest vom Gesicht sieht gut aus. Gefühlt 1kg Lippenstift Figur: 5,5 Interessant, offensichtlich paar kg an der Hüfte zu viel aber durchaus ein Booty vorhanden Arsch: 5,5 Dickes Teil, also wirklich massiv wie man sich eben die typische schwarze Frau vorstellt Oberweite: 8 Dicke Dinger, also wirklich massive Oschis Outfit: Top mit Mantel drüber + Jeans, dazu noch einen großen Ausschnitt wo ich nicht vorbeischauen konnte Intelligenz: 4,5 hm, nicht die hellste Kerze auf der Torte aber auch nicht komplett verblödet. Würde Sie als leicht unterdurchschnittlich intelligent einschätzen Humor: 7 Lacht gerne Charakterliche Symphatie: 6 Joah, ganz unterhaltsam Wir umarmten uns, und gingen direkt in die Bar welche Sie sich ausgesucht hatte. Die Location kenne ich, war aber zuletzt vor 10 Jahren hier. Lia ist symaptisch aber auch ziemlich weird, ich erzähle einfach mal paar Dinge über Sie. Sie hatte noch nie einen Freund weil Sie bis vor 3 Jahren strenge Christin war und unbedingt einen Mann wollte der auch religiös ist. Vor 3 Jahren hat Sie aber erkannt das Sie Religion und die Menschen trennen sollte und sieht das ganze nicht mehr so eng oder so ähnlich. Dazu hat Sie kein Auto und keinen Fernseher weil Sie sich alles irgendwie am Handy anschaut. Sport ist eher nicht Ihr Ding und so treibt sich am liebsten in irgendwelchen Bars herum. Wie auch immer, wir verstehen uns gut und als ich sagte das mein Sitz kein Polster hat meinte Sie auch das ich mich neben Sie auf die Bank setzen soll wo eins liegt. Ich verhalte mich erwachsener und nicht als dauerneggender und lachender Typ87 und setzte Negs und Lachen eher weniger ein. Meine Mimik ist diesmal eher ernst und nicht lächelnd wie sonst immer, einfach um das mal auszuprobieren. Dafür haben wir coole Konversationen wobei Sie mich immer wieder anfässt und insgesamt recht touchy ist was ich aber (noch) nicht erwidere. Liegt das jetzt an meinem Verhalten, meinem Aussehen oder eher an Ihrer afrikanischen Mentalität? Small-Talk kann ich so oder so wie am Fließband. Ich konnte davon abgesehen natürlich nicht verhindern Ihr ab und an ausversehen in den Ausschnitt auf die dicken Titten zu glotzen, was will Mann machen. Allgemein ist mein Kontrapart ganz sympatisch auch wenn wir nicht ganz auf einer Wellenlänge sind. Was mir auffällt ist das Sie irgendwie vom reden her träge ist und ein bisschen braucht um irgendwas zu schnallen oder zu reagieren. Ab und an haute ich mal einen Witz raus ala "Wie oft hast du denn Dates?" "Naja für gewöhnlich so 2x am Tag, aber heute bist du das erste", "Ja Lia macht dann die Fortbildung fertig nur damit Sie als Chefin Ihren Chef kündigen kann den Sie nicht mag". Irgendwann erwiderte ich Ihr rumgetouche und wir hielten Händchen. Nachdem ich merkte das wir uns ein paarmal bei ca 5-10 Sekunden Stille nur anschauten und lächeln machte ich es einfach und küsste Sie. Der Kuss wurte erwidert und ab hier machen wir immer wieder herum wobei ich nach einer Weile selbst mehr als genug Lippenstift in der Fresse hatte, etwas ekelhaft. Lustig war auch der Kellner, welcher uns davor schon ein Teelich anzündete "So ist es romantischer" und uns auch anlächelte als er sah das wir rummachten. Da kaum was los was wusste er gefühlt auch ganz genau das hier ein Date statt findet. "Findest du es negativ das man sich beim ersten Date küsst?", "Ich finde das spielt überhaupt keine Rolle, man sollte einfach tun was sich gut anfühlt". Dazu erzählt mir Lia das Sie nicht auf dunkle Männer sonder eher auf white Boys steht 😄. Nachdem wir getrennt gezahlt hatten, was glaube ich nicht ganz so positiv bei Ihr ankam (Ich zahle nie beim ersten oder auch zweiten Date) gingen wir raus und spazierten noch ein wenig herum. Hier war Sie recht zurückhaltend und außer das wir uns beim Abschied länger küssten während ich Ihren Arsch begrapschte passierte nicht mehr viel. Von dem feurigen Vibe in der Bar war nichts mehr übrig und so verabschiedeten wir uns recht trocken. Mal davon abgesehen waren das Küssen mit Ihr eher unterdisch da Sie kaum Ihre Zunge benutzt und es eher nicht so drauf hatte. Auf dem Heimweg düste ich im dunklen zufällig 100 Meter mit meinem E-Scooter neben einem anderne E-Scooter Dude entlang was eine epische Konversation ergab: Dude: Bruder was geht Typ87: Brudi, war Tinder Date bei dir Dude: Von Training nach Hause, ging was? Typ87: Rumgemacht, lief gut Dude: Wenigstens etwas, läuft bei dir haha Typ87: Haha, ja. Leben genießen. Dude: Isso, hau rein haha Typ87: Machs gut haha Er fuhr links und ich rechts, hau rein random Scooter-Dude Fazit: KC war einfach, die Dame war sichtlich on. Sah aber auch fresh aus höhö. PS, zum Thema Dates und Zeitverschwendung weil das hier öfters angesprochen wird: Nein es verschwendet meine Zeit nicht, denn ich habe auch nach 71 verschiedenen Frauen in den letzten 10 Monaten immer noch mega viel Lust auf Dating und coole Erlebnisse. Es ist genau so wenig Zeitverschwendung wie als würde jemand abends Serien schauen, mit Kumpels Bier trinken oder sinnloses Zeug in Foren posten. Im Endeffekt macht man das worauf man Lust hat, ist ja höchst individuell und Bock auf Frauen habe ich jede Menge. Ich bin natürlich auch ein sehr stumpfer und abgehärteter Typ der Frauen emotional sehr schnell aus seinem Leben entfernen und vergessen kann. Genau so schnell kann ich mich auch auf eine neue Dame einlassen oder gleichzeitig für viele Frauen da sein. Davon abgesehen ist Dating und Frauen-Bespaßung meine Leidenschaft. Es macht mir Spaß mein Dating Profil zu optimieren, die Frauen im OG zu den Dates zu bringen und Sie danach zu verführen, i love it! Ich habe sogar Screenshots von allen meinen Dates die ich hatte in einem Ordner gespeichert. Manchmal schaue ich da rein und erinnere mich an irgendwelche Girls die ich vor einer gefühlten Ewigkeit getroffen habe. Ob es ein Korb oder eine schöne gemeinsame Zeit war, diese Erinnerungen machen mich glücklich und ich spüre dann wie gigantisch das Universum ist und wie viele Frauen es auf der Welt gibt die alle komplett anders ticken. Dann lache ich darüber was für ein Spasti mit Oneitis ich mal war und was nun aus mir geworden ist.
  4. 14 Punkte
    Nach längerer Pause hab ich jetzt wieder angefangen vermehrt zu approachen. Habe meine Optik jetzt auf ein halbwegs gutes Niveau gebracht, dass ich Frisur-, Bart und Styletechnisch definitiv gut genug aussehe. Hab zwar länger kein Sport gemacht aber insgesamt ist Körper trotzdem gut und wirke massig ohne fett zu sein. Frisur 12mm oben, Seiten yok. Sieht clean aus. Hautton etwas dunkler geworden sodass ich paar mal gefragt wurde ob ich im Urlaub war. Sieht gesund aus. Soli und Beta Karotin sei Dank. Habe ein paar Kombinationen für gute Outfits. Mit Jogginghose geh ich nicht mehr aus dem Haus. Fühle mich extrem unwohl damit. Schon krass, wenn man bedenkt, dass ich im Frühling nichts anderes getragen hab. Stoffhose, Lederschuhe / weiße Sneaker, Polo oder Hemd ist eher so mein Ding mittlerweile. Guter Kontrast zu meinem restlichen Erscheinungsbild. Kriege in solchen Outfits sehr viele Blicke. Kein Lächeln zurück, aber zumindest Blicke. Reaktionen auf Approach auch meistens gut. Merke schon den Unterschied. Nun gut, soviel dazu. Was ich sagen will, Optik ist nicht mehr das schwächste Glied in meinem Gesamtpaket. Das folgere ich daraus, dass ich die Hotties anspreche und zumindest gute Initialreaktionen bekomme. Bleibe mit meinem Blick auch voll oft hängen. Jetzt ist es so, dass ich es nach dem Approach versemmel. Mein Kumpel meinte ich habe das Talent den Vibe zu crashen. Ist nun die nächste Baustelle an der ich dran bin. Hab mir ein Lavalier Bluetooth Mikro bestellt damit der Homie zuhören kann. Der Typ hat echt ne krasse Beobachtungsgabe. War auch derjenige der mir den Initialpush gegeben hat meinen Style zu ändern. Guter Mann. No Night in Paris Gestern erster Arbeitstag im neuen Office Job. Gleiche Firma, schlechteres Gehalt, andere Abteilung. Habe mich gestern overdressed. Aber sah sehr fresh aus und bin danach noch in die City und wollte die Gunst der Stunde und der Freshness ausnutzen. Hab hier und da paar angesprochen. Gute Reaktionen aber immer Korb. Dann sah ich sie.. Die Ostblock Paris Hilton. Krasser Style, groß, blond. So ne 7 wars schon. Könnte vom Gesicht die Cousine von der sein wenn Paris‘ Tante nen Polak von Baustella gehabt hätte. War mega nervös und hab sie erstmal ausgefragt.. die typischen 5 W-Fragen. Als wäre ich der Notruf. Gespräch war etwas holprig da schlechtes Deutsch und Englisch. Haben dann auf Englisch geredet und ich meinte wir sollen einen Kaffee holen. Laufen paar Meter und ich sag ah nee voll spät für Kaffee lass lieber Tee trinken. OK. Das Café war voll, kein Platz. Sind also zum Kiosk und ich lass sie Getränk aussuchen. Weißwein kleine Flasche 0,3 oder so. Ok, auch eine geschnappt plus Liter kaltes Sprudelwasser und gib ihm. Invest 8,90€. Beim Laufen haben alle geglotzt. Frauen und Männer. Haben uns beide gescannt. Wir waren mega auffällig, großer Typ mit gutem Style, daneben Paris Hilton. Sind dann ewig lang gelaufen in Richtung meiner Bude. Bis sie fragte ob wir uns nicht setzen wollen. Klar, haben uns im Park ans Wasser gechillt und geredet. Ihre Handtasche zwischen uns. Gespräch war gut aber etwas holprig. Irgendwann haben wir auf Russisch geswitcht. Mein Russisch ist ziemlich schlecht und habs bisher immer vermieden, weil ich nicht souverän wirke. Ging aber voll klar. Wir hatten ab dem Moment guten Redefluss und es hat Bock gemacht. Hat sich herausgestellt, dass sie 28 Jahre alt ist und 2 Kinder hat. Warum auch immer.. und das weiß nur Gott.. habe ich vorgeschlagen am Freitag zusammen in Club zu gehen. Tut grad weh beim Schreiben. Habe also nichtmal probiert zu pullen, weil ich mir dachte nächstes mal. Ich will nicht sagen dass es geklappt hätte aber Potenzial war da. Hab sie dann wieder in die Stadt gebracht da ich noch was einkaufen wollte und es spät war. Im Aldi sind wir dann hinundher und kamen uns irgendwie näher. Keine Ahnung, irgendwie kam’s so. Vllt wars der Alk auf leeren Magen. Sind dann raus und haben noch 15 min auf ihre Bahn gewartet. Seitdem wir auf Russisch geswitcht haben, hat die von sich aus das Meiste geredet. Haben uns dann sau tief in die Augen geguckt während wir warteten und redeten. Fast schon creepy. Am Ende verabschiedet Küsschen links rechts und sie hat mich noch erwartungsvoll angeschaut. Nix gemacht und bin heim. Oaah Jungs das ist so cringy das zu schreiben gerade.. tuts euch grad auch so weh das zu lesen?? 😂😂 Meine Learnings: 1. Robertos Spruch. Wenn du eine ficken kannst, dann fick sie. Auch wenn ich mich das nächste mal irgendwie nicht danach fühle, werde ich es ab sofort immer darauf anlegen. Auch wenn ich müde bin, auch wenn es spät ist und ich am nächsten Tag raus muss werde ich es ab sofort darauf anlegen. Keine Ausreden. Es gibt nie die richtig perfekte Situation. Man muss die Situation einfach erschaffen. 2. Mehr playful, mehr flirty. Weniger rational, weniger sachlich. 3. Wieder mehr approachen. Ich muss üben. Sonst komme ich immer wieder raus und muss von vorne anfangen. Peace, bis bald. ✌🏼
  5. 13 Punkte
    Wird so nicht ganz funktionieren. Die Frau ist i.d.r Hypergam und sucht immer nach dem besten Mann, welchen sie (im Verhältnis zu ihrem eigenen SMV) anziehen kann: (Grafik rechts) Wenn du einer dieser Top Männer bist, (oberen 10%) würde das so funktionieren. Bist du in der Dominanzhierarchie weiter unten und hast einen niedrigen sozioökonomischen Status (Leistungslast nicht erfüllt usw.) wirst du nichts reißen können. Generell kann sich der "Top Mann" eher zurücklegen und bekommt relativ oft (in Verhältnis zu anderen) Aufmerksamkeit von Frauen. Aber auch hier muss der Mann aktiv werden. Männer verführen, Frauen binden. Willst du Job X haben, musst du dich anpassen und die gegebenen Anforderungen erfüllen. Willst du Frauen haben, musst du dein SMV hoch halten und auf Frauen zugehen. Was würde passieren, wenn sich die Männer "zurücklehnen" und die Frauen machen lassen: Genau! Frauen haben gleich viel/schnell Sex und Männer immer weniger/langsamer. Wann hat das alles mit Instagram/High Speed P*rnos/Tinder usw. angefangen? Ich würde mal so ab 2011 oder 2012. Und hier siehst du, dass 2015 schon nur noch ca.18% der Männer im alter von 18-24 Sex hatten. Vergleich das mal mit 1999. Das ist krass! Die Männer werden durch diesen ganzen Müll zu Betas und "müssen" ihre Leistungslast nicht mehr erfüllen, da man ja auch einfach schnall auf P*rnHub geben kann und dort sein Dopamin bekommt. Warum noch Frauen ansprechen, wenn es auf P*rnHub viel einfacher ist? Du siehst: Wenn Männer nicht mehr auf Frauen zugehen (egal ob durch die schnelle Befriedigung im Internet oder wie du beschrieben hast) werden sie Trotzdem Sex haben. Nicht nicht mit dir, sondern mit einem anderen. Frauen teilen sich lieber den Alpha als mit einem Beta Sex zu haben, welcher treu ist. Würde dazu auch gern die Meinung der anderen hören.
  6. 11 Punkte
    Wo plant der denn bitte die Trennung? Seine Gedanken kreisen 24/7 nur um Sex mit ihr und er schafft es nicht mal ansatzweise sich gerade zu machen. Will er auch gar nicht. Der TE fühlt sich sichtlich wohl in der Beta-Nice Guy-Schiene und sucht halt gerade nach einem Weg wie er als Niceguy wieder an ein bisschen Sex kommt. Der springt in jeden Kuss rein den er bekommen kann. Wenn sie ihn zufällig beim vorbeigehen berührt, dann ist das für ihn bereits ein Fortschritt. Und als Ausrede nimmt er dann die "Liebe" und seine Kinder her. Ich will das nicht klein reden, aber es gibt KEINEN Grund sich wie einen Hund behandeln zu lassen und NICHT zu seinen Bedürfnissen zu stehen. Alleine schon der Umstand, dass er glaubt, dass sie sich trennen würde, wenn er zu seinen Bedürfnissen steht und deshalb nicht auch mal auf den Tisch hauen kann, spricht doch schon Bände. Nach seiner Logik: Steh ich zu meinen Bedürfnissen - dann riskiere ich Frau und Kinder. Wieso will man mit so einer Frau überhaupt noch zusammen sein, wenn die wirklich so Hardcore darauf reagieren würde? Und im Endeffekt ist es dann ohnehin schon längst zu Ende, wenn die Situation tatsächlich so ist. Der TE geht nur gerade auf Zehenspitzen, damit das ja nicht komplett zusammenbricht und er in seiner Scheinblase weiterbleiben kann. Ich hätte hier schon längst klare Verhältnisse geschafft. Ich würde mich viel zu provoziert fühlen, von einer Frau die mir seit 6 Monaten den Sex verwehrt, das Thema komplett tot schweigt und gleichzeitig nackt grinsend durch die Wohnung tänzelt und mir eine Sex-Torte zum Geburtstag bäckt. Da hätte ich einfach kein sexuelles Interesse mehr an ihr. Oder was würde passieren wenn sie den TE jetzt mal doch ausnahmsweise ranlässt? Ich könnte so einen "gnädigen Bittsteller Sex" einfach nicht durchführen und würde mir schäbig dabei vorkommen. Ich mein - geht es noch erniedrigender?
  7. 11 Punkte
    Love Bombing gemischt mit anfänglichen Vorwürfen. Weitere Red Flags: - seine Mutter wohnt bei ihm - er verschiebt Verabredungen mehrmals nach hinten - schreit in deiner Anwesenheit irgendeine F+ massiv an Lauf so schnell du kannst.
  8. 11 Punkte
    1.) ja 2.) nein 3.) nein 4.) nein Ich empfehle ein klares Next. Klingt nach Drama und Lebenszeitverschwendung.
  9. 11 Punkte
    Was is das hier eigentlich für n Homo-Verein geworden? Früher hiess es noch, du kannst alles flanken, wenn du das entsprechende Auftreten hast. Und heute? "Alter, ohne die perfekte jawline, brow ridge, hunter eyes, massivem Bizeps und Bart bekommst du nichmal UG1". Ich komm mir hier langsam vor, als bin ich mit meiner Perle im Beauty Salon. Sorry, aber was hat das noch mit Pickup zu tun? Das ist dann einfach gutes Aussehen. Und mit gutem Aussehen hat man schon immer gut gefickt, da braucht es dann kein Pickup mehr. Kommt mal klar, ey.
  10. 11 Punkte
    Hast du mal Mystery gelesen und etwas von Attraktion-Switches gehört? Das würdest du verstehen, dass der Mann nicht die Arbeit macht, sondern von den Frauen machen lässt. Viel zu grob. Die Frau gibt Signale. Der Mann erkennt die Signale und macht den ersten Schritt. Die Frau check den Mann ab und dabei passiert vieles umbewussst usw ..... Ist halt rotten mieses Game. Hardtrying bis zur Neediness. Wenn ein Mann nix besses im Leben zu tun hat, als auf die Reaktion der Frau wartet ist das einzig und alleine sein Problem. Aber jedenfalls kein Merkmal von Attraktivität. Und dass die Frau ihren Bullshit gibt um dich zu testen weisste ja - Stichwort Shittesting, Bist ja lange genug im Forum, dass du weiss darauf nicht zu reagieren. Wieso machst du der Frau überhaupt sexuelle Angebote. Das kommt meisten sehr needy rüber und du fliegst raus. Trigger die Frau in ihren Emotionen, so dass sie dich mit Signalen beschiesst. Lass die Frau sich für dich qualifizieren. Sie muss dir beweisen, dass sie es Wert ist, von dir verführt zu werden. Richtig Frauen wollen Sex und haben Sex mindestens genauso gerne wie Männer. Aber es gibt eine grundlegenden Unterschied. Viele Männer habe keine Ansprüche und nehmen alles was sie kriegen können. Frauen wollen Sex immer mit dem DEM RICHTIGEN, oder sie verzichten ganz auf Sex. Was meinste wie Frauen sich um dich bemühen, wenn du ihr Richtiger bist. Frauen geben dann schon mal alles um dich zu erobern und zu Binden. Wenn du als Mann die Arbeit machst, dann machst du was Grundlegendes falsch. Kondome und Gleitgel kaufen und mal dein Bad putzen sollte reichen. Was du machen musst ist allerdings die Initiativ ergreifen und die Dinge voranbringen (Führung und Eskalation). Das ist und bleibt deine Aufgabe. Wenn eine Dame on ist, wird sie es dir natürlich sehr einfach machen und dich mit Signalen überschütten. Dates zu organisieren wie z.B. Opernbesuche zu planen überlasse ich grundsätzlich den Damen.
  11. 10 Punkte
  12. 10 Punkte
    Lieber TE, vielleicht mal auch eine andere Perspektive, wenn Dich die Platzhirsche hier mit ihrer Bestimmtheit abschrecken. Ich bin Amateur, der sich wegen Beziehungsproblemen hier auch schon ausheulen durfte. Und da ich selbst schon Depressionen hatte, behaupte ich mal, deiner Freundin nicht nur Unverständnis entgegenzubringen. Am Anfang dachte ich: "Ja gut, seine Kommunikation ist teilweise auch nicht gerade hilfreich und bzgl. Umgang mit Depressiven dazu auch in klassische Fettnäpfchen getreten". So weit so gut, kann man lernen. Und dass man sowas nicht beim ersten Date anspricht sondern erst mit etwas Vertrauen nach 3-4, verstehe ich auch. War weit weg von LTR und hat für mich keinen Lügen-Charakter. Aber Junge, lass es Dir von einem Typen sagen der ein massives Helfersyndrom hat und dafür sowas von auseinandergenommen wurde: Nach diesem Gespräch, was ihr geführt habt, heißt es für dich jetzt vor allem auf emotionalen Selbstschutz konzentrieren. Von ihrer Seite aus kommt, wenn Du hier ehrlich bist und aus dem Gespräch nicht wesentliches auslässt, nichts außer noch mehr Verantwortung auf Dir abzuladen. Worst case: Du wirst Dir immer mehr Schuld geben und dich immer mehr bemühen, ihr gerecht zu werden. Dann klappt es ein zweimal auch und DAS ist der Scheiß. So wie am Glücksspielautomat. Weil dann klappt es wieder nicht und Du strengst dich noch mehr an, gibst Dir noch mehr Schuld und ihr Verhalten wird noch schlimmer, du verlierst immer mehr. Es ist ja gerade nicht nur so, dass sie nicht stetig Fortschritt zeigt (das zu Bemängeln wäre lächerlich und kann nur von jemandem kommen, der in Watte durchs Leben gegangen ist meine Meinung) - aber weiß es ist ihre Verantwortung und froh ist, dass Du an ihrer Seite bist und Team-spirit hat oder sich entweder damit zurückzieht aber Dich nicht im Ungewissen lässt und dir auch mal zuspricht. Oder fehlt uns da ein bisschen Detail zum Ablauf dieses Gesprächs? Zum Beispiel "sie war bereit es zu beenden", "keine Gefühle mehr". Waren das Vorwürfe oder wie hat sie kommuniziert? Ganz ehrlich hätte auch ein gutes Trennungsgespräch sein können, so im Sinne von ihr merkt beide, die Beziehung ist zur Belastung in eurem Leben geworden und falsche Zeit, falscher Ort, aber Danke für alles, am basten man hat jetzt Abstand voneinander um das zu verarbeiten, einmal was länger Drücken und Ciao. Allgemein kannst Du jetzt ein riesen learning haben, wenn Du lernst loszulassen. Ich meine damit: nicht kontrollieren wollen, wie sie reagieren könnte. Du tust Gutes für dich und wenn sie daraus negative Schlüsse zieht (Drama, zu nem anderen oder was auch immer) dann sagt das nichts über dich aus, sondern über sie. Dich um dich selbst zu kümmern ist nicht automatisch = jemand anderen im Stich lassen. Du tust ihr gar nichts. Im Gegenteil. Nur so hat sie die Chance sich zu helfen oder professionelle Hilfe zu suchen oder mit weniger Druck an die Sache rangehen zu können. Bei Depressionen ist der Selbstvorwurf, anderen nicht gerecht zu werden (gerade wenn diese anderen verständnisvoll sind und helfen) auch so ne Sache. Weil im Endeffekt bist Du auch nicht altruistisch unterwegs oder so. Das muss man sich klar machen. Du willst eure Beziehung nicht mehr, Du willst eine andere. Du weißt nicht was Du tun sollst, weil Du nur ein Ergebnis akzeptierst, nämlich dass am Ende eine andere Beziehung mit ihr rauskommt. Und ja, das setzt sie auch unter Druck. Und wenn dann die eine emotionale Reaktion zur anderen führt, steht ihr am Ende beide mit Schuldgefühlen da, statt es vorher sauber beendet zu haben. Ich sage dir, das nagt noch lange an einem und kommt in Momenten hoch, in denen man es nicht erwartet hätte. Du kannst natürlich auch riskieren, selbst kaputt zu gehen bis die Freunde nur noch sagen "alter was los mit dir, du wirkst total abgerockt apathisch", und darfst dich dann ausgiebig mit psychischen Themen beschäftigen. Interessanter Kram wirklich, aber am besten liest man über sowas aus ganz weiter Ferne und nicht weil man drauf angewiesen ist. "PU hin oder her", ja stimmt das hier ist nicht der hohe Rat der Jedi. Du kannst auch zu nem Therapeuten und Dir ne professionelle Meinung anhören oder ein anderes Forum durchleuchten. Mit dieser "gibt bessere da draußen, zieh weiter" Mentalität, die hier manche kommunizieren, kann ich auch nichts anfangen. Aber ich sag mal so, das ist jetzt die Perspektive von jemandem der es mal unbedingt hinkriegen wollte und dafür verdammt viel Lehrgeld bezahlt hat. Statt jetzt die perfekte Entscheidung/Gesamtlösung für alle Gedanken und Gefühle zu suchen, höre doch mal bisschen auf dein Bauchgefühl, was Dir als Individuum jetzt gerade gut tut, was dir morgen gut tut...bleib emotional unbedingt bei dir, nimm dir Worte nicht zu Herzen. Vielleicht kriegt ihr beide einen klareren Blick und es läuft aus. Edit: Wehe dem Moment, wo euch beide die Verlustangst packt, ihr euch gegenseitig tröstet, toller Versöhnungssex und ihr euch sagt, jetzt wird alles wieder gut. Jeweils hier oder bei den eigenen Freunden ausheulen ist die bessere Wahl.
  13. 10 Punkte
    Das sind so Gedanken, die ich nicht verstehen kann. Das ist am Ende nichts als Framing und die eigene Interpretation des Ist-Zustands. Und man darf hier auch nicht vergessen, dass wir gerade im Bereich 30-40 Jahre diese Zeit haben, wo man aufgrund von Unterhalt und Resilienz in der Ehe bleibt obwohl alles Müll ist. Wartet mal ab bis ihr 40+ seid, dann sind die Hälfte der Kumpels aus der Scheidung raus und es gibt wieder Luft nach oben. Das sind doch alles nur Momentaufnahmen, und Last Action Hero hat es ja auch schon angedeutet. Unglücklich und ziehen es trotzdem durch. Ist das erstrebenswert für dich? Ich sehe meine Freundinnen mit den Teilzeit-Jobs, die sich eben nicht das Leben leisten können zwischen Hausarbeit und Kindern hin und her rennen. Und die führen jetzt nicht alle furchtbare Ehen, sondern eben so Standard-Ehen. Aber die sind gefangen in ihrem Leben. Ob sie das so empfinden oder nicht. Ich wünsche natürlich jeder, dass sie glücklich ist damit. Aber ich gucke das von außen an und denke: Puh, die Arme. Hauptsache sie ist happy damit. Ich empfinde für die "Haus, Hochzeit, Kinder"-Freundinnen eigentlich eher so eine Art Mitleid. Also nicht falsch verstehen, jeder wie er glücklich ist. Aber ich finde, wenn man genau hinhört, dann merkt man doch immer, dass man selber besser dran ist. Schlussendlich schauen die verheirateten Kerle mit Kindern auch auf euch und denken: Boar, so ein Leben hätte ich auch gerne. The grass isn't greener on the other side. It's greener where you water it. Sei doch froh als ewiger Junggeselle gesehen zu werden, der sein Leben lebt. Was ist daran falsch? Also solange du das auch für dich möchtest. Es ist auch nichts falsch daran, sich für die Ehe und die Kinder zu entscheiden. Nur muss man irgendwie auch mal Farbe bekennen und sagen: Ich gehe den und den Weg, weil das meiner ist. Und dann nicht in den Garten der Nachbarn gucken und denken: Hätte Hätte Fahrradkette. Das ist doch ein Selbstläufer für Gedankenkarussell und unglücklich-sein. Das Video, was Neice hier irgendwann mal gepostet hat, kann ich auch nur jedem ans Herz legen. https://www.youtube.com/watch?v=-EvvPZFdjyk Und aus eben diesem Video auch das wirklich absolut wunderbare Zitat: “Marry, and you will regret it; don’t marry, you will also regret it; marry or don’t marry, you will regret it either way. Laugh at the world’s foolishness, you will regret it; weep over it, you will regret that too; laugh at the world’s foolishness or weep over it, you will regret both. Believe a woman, you will regret it; believe her not, you will also regret it… Hang yourself, you will regret it; do not hang yourself, and you will regret that too; hang yourself or don’t hang yourself, you’ll regret it either way; whether you hang yourself or do not hang yourself, you will regret both. This, gentlemen, is the essence of all philosophy.” Søren Kierkegaard, Either/Or; 20. Februar 1843 Wo nimmst du das her? Du fühlst dich doch wohl in deinen Hobbies. Du sagst, du brauchst das auch um deine Akkus wieder aufzuladen. Du bist eher so der Eigenbrötler. Gefällt dir das nicht? Also woraus ergibt sich hier die Diskrepanz zwischen "Ich habe mich im Blick und habe Spaß an meinen Hobbies alleine. Self Care und so." und "Ich bin so einsam, ich muss was ändern sonst sterbe ich alleine." ? Geh dem mal auf den Grund. Wie würde das für dich aussehen, alleine zu sterben? Einsam im Altenheim sitzen und keiner kommt dich besuchen? Ich glaube der Gedanke und die Angst sind genau das Richtige um dir auf den Grund zu gehen. Rein rational betrachtet ist dieser Gedanke einfach Bullshit. Halte deinen Freundeskreis, leb dein Leben und such dir früh genug eine Lösung fürs Alter und niemand stirbt alleine. Wir sind gerade zwischen 30 und 40. Wie wird sich die Welt noch verändern in den nächsten 40 Jahren? Das muss man ja auch sehen. Man macht den Fehler und sieht sich selber in der Zukunft "älter", aber die Welt immer noch im Zustand von heute. Das ist wie wenn jemand sich 1980 jemand in unserem Alter gedacht hätte: Ich glaube ich sterbe einsam. Und dann kam das Internet, Facebook, Instagram, Alten-WGs und zig andere Neuerungen die es den Leuten unendlich viel einfacher gemacht hat, sich zu vernetzen und Gleichgesinnte zu finden. Da hatte man damals Angst, dass wenn man mit 70 eine Zeitungsannonce schaltet, sich niemand darauf meldet. Aber im echten Leben konnte man einfach auf Facebook eine Gruppe suchen für alleinstehende Rentner und sich plötzlich mit 70 noch einen neuen Freundeskreis aufbauen. Es ergibt keinen Sinn, diese Gedanken heute zu denken. Es zieht dich nur runter und verkorkst dir dein Leben in der Gegenwart.
  14. 10 Punkte
    Öhm... Sie ist depressiv. Das ist eine Krankheit. Sie geht zur Therapie und nimmt Medikamente (vermutlich Antidepressiva? Die werden meist für mittelschwere bis schwere Depressionen verschrieben). Das Problem ist, dass du die Krankheit nicht verstehst und daher kommt es dann zu typischen Aussagen von dir, die üblicherweise von Angehörigen erkrankter Personen fallen, die aber nicht helfen und nur Druck machen. Dieses "mach wenigstens ein bisschen", "seh das ganze mal positiv"... Wenn du innerlich fast tot und leer bist, dann ist dieses bisschen verdammt anstrengend und nein, da gibt es kaum Raum für Positives. Danke für den Ratschlag, aber sie weiß vermutlich selbst, dass sie nicht gerade die beste Version ihrer selbst ist. Sowas zeigt ihr nur noch mehr, dass sie nichts kann, nichts geregelt bekommt und eh versagt (vermute ich. So ist und war es bei mir). Im Übrigen ist man mit Depressionen nicht per se traurig. Das ist eine falsche Vorstellung, die in deinem Kopf ist. Depression hat viele Gesichter, prägt sich nur in verschiedene Bereiche bei manchen stärker, bei manchen weniger stark aus. Gemeinhin ist es gekennzeichnet durch eine innere Leere. Man fühlt kaum etwas bis gar nichts. Das nur um mal ganz, ganz grob zu erklären, warum sie dich bei deinen lieb gemeinten Worten dann anmeckert. So... Jetzt ist es aber so, dass Menschen mit manchen psychischen Erkrankungen schwierig sein können. Selbst für langjährige Partner kann eine Depression der Todesstoß in einer Beziehung sein. Du bist frisch mit ihr zusammen und da belastet sowas doppelt und dreifach — vor allem, wenn man sich damit gar nicht auskennt. Du scheint jetzt schon an deine Grenzen zu stoßen und das ist absolut in Ordnung und gesund. Überschreite diese auf gar keinen Fall. Sei ehrlich mit ihr und beende die Beziehung. Ihr seid da in zwei verschiedene Welten unterwegs, die nicht zueinander passen.
  15. 10 Punkte
    Tja, fast ein Jahr ist vergangen... Wie schnell die Zeit doch vergeht. Ich bin euch glaube ich ein Update schuldig. Zuerst geht es mir sehr sehr gut. Beruflich konnte ich leider die Aufstufung nicht mehr abwenden und bin jetzt (leider) AT. Durch den IG Metall Tarif kam ich auf knapp 53 Urlaubstage im Jahr und das bei 37,5h Stunden. Da ich Tätigkeiten eines LL6 nachgehe und auch Leute unter mir habe, ging es nicht mehr. Betriebsrat konnte mir hier auch nicht bei helfen. Meine Haartransplantation verlief erfolgreich und ich sehe optisch ganz anders aus. Ich trag die Seiten 1mm und Oben 3mm. Gehe noch fleißig 4-5x die Woche ins Studio. Anfang des Jahres habe ich genutzt um mich ein bisschen auszuleben und sobald ich neue Person näher kennen gelernt habe (z.B. die genannte Lehrerin) habe ich innerhalb von ein paar Wochen keine Lust mehr auf die Person gehabt. Die Lehrerin habe ich z.B. solange behalten, bis die gröbsten Wunden von der OP weg waren. Mehrere Frauen quasi als Rebound ausgenutzt. Teilweise auch mehrere parallel gedated. Kein schöner Move aber mir tat es gut. Seit April habe ich aber jemanden näher kennen gelernt und seit dem treffen wir uns mehrmals die Woche. Ich war eine Runde um den See laufen und sie war mit ihrem Pferd ausreiten. Ich hab sie angesprochen, Date ausgemacht und seit dem läuft es. Seit knapp 2 Monaten lerne ich auch noch reiten 😄 In zwei Wochen fahren wir mit dem Auto durch Kroatien und wollen mit dem SUP über alle möglichen Seen und Flüssen dort paddeln. Kurze Info zu meiner ehemaligen Partnerin: Im Studio treffe ich gelegentlich den Mann einer ihrer Bekannten. Er ist ein großes Klatschmaul und verbringt die Zeit im Studio eigentlich nur mit quatschen. Seine Frau ist aber auch ein Drache, deshalb kann ich ihn gut verstehen. Der hat mir erzählt, dass sie von der Affäre schwanger geworden ist und er jetzt wieder in Deutschland mit ihr lebt. Kurze Zeit Panik gehabt, dass ich potentieller Vater sein könnte, aber seit Dezember (?) nichts mehr von ihr gehört und die Geburt war 1 1/2 Monate später, als das ich dafür in Frage gekommen wäre. Ende gut, alles gut 🙂
  16. 9 Punkte
    Dieser Textauszug zeigt, daß der TE immer noch voll auf Jana ist. Meine Prognose: Wir leiern in dem Beitrag noch a weng rum. Er orgelt Jana in einem schwachen Moment durch, schiebt dann megamäßig Hirnfick, schießt seine Freundin ab und Jana läßt ihn am ausgestreckten Arm verhungern.
  17. 9 Punkte
    Ich denke er hat schon begriffen das er nicht um jeden Preis in der Beziehung bleiben muss. Deswegen ist mMn. unnötig die Beziehung zum jetzigen Zeitpunkt als gescheitert zu deklarieren ohne das einer von uns die tatsächlichen Verhältnisse kennt, was bringt das? Wenn nichts mehr geht wird er das schon selber merken oder seine Frau wird ihm das sagen. Bis dahin lasst ihn doch mal machen und wir helfen ihm so gut wir es können.
  18. 9 Punkte
    Bei mir genau dasselbe! Ich mag gerade nicht mehr.... Und so verliere ich gerade 3-4 Frauen, die mich echt interessieren würden. Ich hab weder Kraft noch Lust zu schreiben. Möchte einfach nur eierkraulend zuhause auf der Couch sitzen und Basketball-EM schauen..... Von daher bewundere ich Typ87 auch. Ständig das Gleiche erzählen und hören. Für mich stellt sich aber halt auch die Frage, ob das Akkord-Dating von Typ87 nicht völlige Zeitverschwendung ist. Ich meine, was ist von den 70 Damen hängengeblieben? Ein paar Mal Sex ok.... Aber ich nehme jetzt mal an, dass er mit 90% nicht mal mehr Kontakt hat. Hätte er diese Zeit nicht besser für Freunde, Karriere, Bildung, Sport, Hobbies, etc etc etc genutzt.... Ich tendiere stark in diese Richtung. Auf der anderen Seit gäbe es dann diese FR's nicht - und dann würde mir irgendwie auch was fehlen...😉
  19. 9 Punkte
    Sie lädt sich 2x zu dir ein. Und du probierst ne super non-touchy Strategie aus. Dude, manchmal ey... Hättest sie super arbeiten lassen können, ihre Energie muß doch irgendwohin..
  20. 9 Punkte
    Ich finde Frau Baerbock auch scheiße und ihre "wertebasierte" Außebpolitik auch. Trotzdem leben wir immer noch in einer Demokratie, wozu eben eine unabhängige EZB gehört, die anders als in Autokratien nicht von der Regierung beeinflusst werden kann. ODer, dass wir hier auf Baerbock hier schön einhauen können ohne, dass wir persönliche Sanktionen zu erwarten haben wie in Russland. Wir haben demokratish Frau Baerbock in die Regierung gewählt und können sie abwählen. Das können die Russen mit Herrn Putin nicht. Du kannst dich gerne über die zahlreichen Baerbockfans aufregenn. Da bin ich bei dir. Aber dumpfe popuuulistische Parolen hinzuschmeißen "wir leben in keiner Demokrati" und wer was andees denk hat keine Ahnung" zeigt nicht, dass du es verstanden hast wie es "richtig" läuft, sondern, dass du die Welt eher sehr schlicht siehst. Das Bashing des einen BWL-Studenten mag richtig sein. Aber hat nichts mit Spirous Argumentation zu tun, wo es um ein Thema geht, wo er sich KRaft des Studiums besser auskennt, als Leute, die meinen durch den Konsum ein paar reisserischer Youtube-Videos Finanz-Zusammenhänge besser zu verstehen als Experten in der EZB oder Chefanlager der großen Investmentbanken.
  21. 9 Punkte
    Bla Bla Bla .... Ich hab schon beim ersten Lesen dieser "Regeln" gedacht, was für ein 08/15 Schwachsinn ist das denn ... ? Also das ist ja komisch, weil du verstößt ja auch gegen eure Regeln. Du vertraust ihr ja gar nicht? Das ist ja komisch. Sie ist irgendwie auch nicht so transparent damit. Du mit deinem Misstrauen auch nicht. Hast du ihr denn schon vor lauter Ehrlichkeit gesagt, dass du hier ein komisches Gefühl hast? _____________________________ Merkst du was für ein Bullshit das ist? Alle eure lustigen "Regeln" sind Müll. Hoffentlich alle außer Verhütung. Pro Tipp: Lass das mal bleiben mit der offenen Beziehung. Da bist du ganz sicher nicht der Typ für. Nenn es Kennenlernphase. Nimm dir auch deine Freiheiten. Aber überdenk nochmal, ob es so richtig schlau ist, jemanden 2 Monate lang kennen zu lernen, dem ganzen dann unbedingt einen Stempel aufzudrücken und das dann noch offene Beziehung zu nennen und sich dazu irgendwelche nichtssagenden Regeln auszudenken.
  22. 8 Punkte
    "Hab ihr gesagt, dass ich mir mit ihr schon mehr und Exklusivität vorstellen kann. Hat sich gut und richtig angefühlt" "Die 20 Lays möcht ich vorher aber trotzdem noch gern voll bekommen." Für was? Ist für dich eine der schönsten Frauen, es passt zwischen euch und es fühlt sich richtig an daraus eine LTR zu machen. Ich würde gerne deinen Gedankengang dabei verstehen. Bist du dir so sicher, dass sie auch noch da ist und für eine LTR bereit ist wenn du die 20 Lays durch hast und ist es das wert dadurch gutes LTR-Material zu riskieren?
  23. 8 Punkte
    Wenn euch Geld wichtig ist, kann ich euch nur eine Karriere im IT Software Sales bei einem Hersteller empfehlen. Hier das Gesamtgehalt YTD bis August 22. Wenn ihr wollt, zieht gerne 10% davon ab
  24. 8 Punkte
    Ist weder ne Kampagne noch irgendwelcher Groll. Sind beide umgezogen und irgendwann war der Kontakt weg. Ich meide grundsätzlich Leute mit extremen Sichtweisen, seien es Verschwörungstheorien, linke und rechte Randgruppen, white knights, woke-Spinner oder misogyne Vollhonks. Und wenn jemand aus meinem Bekanntenkreis solche Videos macht, wäre die Sache eh durch. Gar nicht mal weils zu 100% Schrott ist. Ist es nicht. Vieles stimmt ja auch. Es gibt dieses ganz passende Sprichwort - zeig mir deine besten Freunde und ich zeig dir was für ein Mensch du bist - ich finde das passt auch ganz gut für Influencer. Wenn sich unter deinen Videos haufenweise Rechtsradikale, Leute die zum Mord an Politikern aufrufen, COVID-Leugner und Putin-Trolle auslassen - dann bist du mehr als einmal extrem falsch abgebogen. Alter Falter, das ist doch einfach zum Fremdschämen, wenn dir die größten Vollhonks für deine Meinung gratulieren. Oder du es wortwörtlich als “politische Bildung” verkaufen willst und gleichzeitig zugibst, dass du keine Nachrichten schaust sondern nur Facebook-“News” liest. Und das dann halt noch zu monetarisieren ist absolut unterste Schublade. muss mal gesagt werden. Ob Buddy oder nicht.
  25. 8 Punkte
    Sie hat während dem Sex Nein gesagt und Du hast es ignoriert. Mehr als einmal. Das wird nichts mehr, ihr Vertrauen ist weg. Jaja, Pickup bedeutet Grenzen verschieben usw - aber wenn eine neue Sexpartnerin bei der Penetration ein Nein äußert, musst du aufhören!! Wenn sie auf Spiele steht, wirst du es schon im Laufe der weiteren Bekanntschaft mitbekommen, aber wenn eine Frau beim Sex Nein sagt und das ernst meint und Du ignorierst es mehrfach, ist das eine massive Grenzüberschreitung, warum sollte sie dir vertrauen und dich nochmal treffen...
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen