Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation seit 20.08.2018 in allen Bereichen an

  1. 19 Punkte
    Also anstatt ihrer Einladung nach zu kommen und sie bei ihr zu bumsen seid ihr auf nem Hügel gelegen? Find ich jetzt nicht so tragisch was sie da macht.
  2. 17 Punkte
    Fremdgehen ist weder cool, noch sexy, noch charmant - es ist einfach respektlos deiner Partnerin gegenüber. Wenn dein Bedürfnis nach anderen Frauen gerade so groß ist - dann sei einfach ehrlich: "Hey Darling - ich weiß - es klingt super freaky aber ich brauche dringend ein Abenteuer. Ich habe Lust auf was neues, frisches und unbekanntes. Ich möchte dich einfach mal neu entdecken. Dich mit anderen Augen sehen. Vielleicht ein Rollenspiel? Vielleicht sollten wir beide mal zusammen einen Swinger-Club ausprobieren? Vielleicht sollten wir mal ein Sex-Tape drehen? Veilleicht sollten wir mal zusammen eine Fetisch-Party besuchen? Was ich eigentlich sagen möchte - ich habe lust. Lust auf etwas neues und das möchte ich mit dir zusammen erleben. Lass uns zusammen freaky sein." Mache deine Partnerin nicht zu deiner Antagonistin - sondern unterstützt euch gegenseitig bei all den verrückten, wilden Abenteuern - die ihr zusammen erleben könnt ;)
  3. 17 Punkte
    ES IST EIN TEST, es ist nicht real! Sie kann problemlos um acht vor Ort sein, wenn sie will. Zwei Sachen muss man hier wissen: Erstens, dieser Test ist ein GUTES ZEICHEN, weil er anzeigt, dass sie dich interessant findet. Verschiebungen, Verspätungen und Absagen am selben Tag sind vor Dates super, man fickt diese Mädels sehr wahrscheinlich. Voraussetzung ist allerdings, dass Du ihr zweitens ihren Test um die Ohren haust: Sie soll aufkreuzen, und zwar zum vereinbarten Zeitpunkt am vereinbarten Ort! Wenn sie dann tatsächlich kommt, ist sie schon gut angefeuchtet und es wird fast immer ein Fick draus. Ich vermute außerdem, dass es nutzlos Dates spart, wenn man an dieser Stelle männlich-aggressiv auftritt nach dem Muster Ich akzeptiere keine Absagen am selben Tag und das auch nicht diskutiert. Das hält gut Frauen fern, die dich aus verschiedenen Gründen eh nicht gebumst hätten. Tu trommelst dir quasi auf die Brust und gibst den paarungsunwilligen Weibchen die Chance zur Flucht ❤️
  4. 15 Punkte
    Ok, dann jetzt mal ein ganz persönlicher Beitrag von mir. Wirklich - Offene Beziehungen sind nicht für jeden geeignet. Bis vor zwei Jahren hätte ich mir gar nicht vorstellen können einmal so zu leben. Das war bei uns ein langsam wachsender Prozess. Wir hatten anfangs einen sehr hohen Sexdrive, aber nach 5 Jahren Beziehung waren wir irgendwo bei 1x wöchentlich und das hat uns beide genervt, aber die sexuelle Spannung ging irgendwann flöten. Für ihn war es nur mehr Bedürfnisbefriedigung in meinen Augen. Die Libido war bei mir zwar noch intakt, aber ich hab mich sexuell nicht mehr zu ihm hingezogen gefühlt. Ich hab mich nicht mehr als Frau gesehen. Und ihn nicht mehr als Mann gesehen (ja ich weiß, das liest sich fürchterlich) Ich habe immer gerne geflirtet, aber ich habe es immer unterbunden dies in einer Beziehung zu tun. Verschmitztes Lächeln hier und da, aber dann war auch schon Schluss für mich. Dann war ich 2016 auf meiner Weihnachtsfeier (yes, das totale Klischee) und ich habe einen Mann kennengelernt, er hat irgendwas in mir berührt. Er hat mit mir geflirtet und ich konnte nicht anders als mitzumachen. Er hat mich so angeheizt, dass ich die Weihnachtsfeier vorzeitig verlassen habe, nach Hause gefahren bin, meinen Mann geweckt habe und wir zum ersten Mal wieder richtig guten und leidenschaftlichen Sex nach langer Zeit hatten. Er hat natürlich auch gemerkt, dass irgendwas anders war und ich hab ihm in Schamesröte von dem deutschen Arbeitskollegen erzählt. Ich war mir sicher, dass er das nicht verstehen könnte, dass ich mich zu einem anderen Mann hingezogen fühle, aber das Gegenteil war der Fall. Er hat mich angelächelt und meinte nur, er könne das verstehen. Von da an, haben wir angefangen bisschen aktiver wieder zu flirten beim Ausgehen. Immer wieder darüber gesprochen etc. Bis wir dann wirklich an den Punkt kamen und uns mit einer Flasche Wein auf der Terrasse besprochen haben, wie wir unser Leben in Zukunft händeln wollen. Wir waren zu der Zeit bereits verlobt, wir wussten, wir wollen heiraten - Aber irgendwas fehlte uns. Das war der Zeitpunkt, wo wir meinten, wir müssten uns unbedeutende ONS nicht erzählen,... Ganz erwachsen haben wir uns gesagt <Ist doch bloß Sex.> Das war ein bewusst naiv von uns, aber wir haben es hinbekommen. Und von da an ist es irgendwie gewachsen. Es war für uns beide das erste Mal eine offene Beziehung zu führen, deshalb haben wir uns wirklich wöchentlich zusammengesetzt und über uns gesprochen. Nicht über die Flirts, Affären etc. - Sondern nur über ihn und mich. Das hat uns Sicherheit gegeben. Wie gesagt, so ist es bei uns gelaufen. Ein Patentrezept gibt es wohl nicht, ob und wann der passende Zeitpunkt ist eine Beziehung zu öffnen. Was ich aber wirklich nur jedem raten würde: Kommunikation!! Auch wenn aufkeimende Probleme im ersten Moment nichtig erscheinen. Liegt dir die bestehende Beziehung am Herzen ist Vorsicht nun mal besser als Nachsicht.
  5. 15 Punkte
    Linda weiß wie der Hase läuft. Der TE hat lange nur etwas unverbindliches mit ihr. Neues Männchen kommt in die Gruppe. Ob Kevin Linda wirklich anbaggert oder nur freundlich sein wollte um sich besser in die Gruppe zu integrieren... wissen wir nicht. Ein netter Typ scheint er ja aber zu sein. Nett und cool genug um Konkurrenz für das angestammte Männchen zu sein. Und er ist noch nicht genug in der Gruppe um sich an „nicht die Frauen von Bros abmachen“ Regeln halten zu müssen die ihn eventuell aus einer Lange bestehenden Gruppe katapultieren würden wenn er sie verletzt. Linda nutzt die Situation geschickt, erzählt dem TE erst vom Treffen, dann streut sie noch beiläufig dass dieser nette Typ wohl mehr will als Freundschaft.... sie aber natürlich nicht. Dann führt sie das LTR Gespräch und macht die Sache verbindlich PickUp... Linda weiß wie das geht 😉 Wie man damit umgeht: man gibt Kevin ein Bier aus bei nächster Gelegenheit. Damit er in Zukunft für Konkurrenzspiele ungeeignet ist
  6. 14 Punkte
    Bitte steinigt mich nicht, aber ich seh hier gar kein Nähe/Distanz-Problem. Auch kein Kommunikationsdefizit. Was ich sehe, ist ein 30 jähriger Kerl der Angst hat seine Comfortzone zu verlassen und es nicht erträgt wenn Du andere Kerle kennenlernen könntest. Oder was glaubst Du, warum er ständig an Deinem Rockzipfel hängt? Leider gibt es da noch ein viel größeres Problem: Du kannst ihn nicht ändern! Du kannst ihm vielleicht geschickt vermitteln wo seine Baustellen sind - aber mehr halt auch nicht! Love it, leave it or change it - Ändern geht nicht. Schau doch mal, wie sehr Dich diese Dinge tatsächlich stören. Und da Du was von "Verlobter" geschrieben hast - ihr also den Plan habt zu heiraten - wäre es okay für Dich Deine Leben mit genau diesem Kerl, mit allen seinen Macken und Kanten zu verbringen? Du musst das nicht heute entscheiden. Auch nicht nächste Woche. Hab es im Hinterkopf.
  7. 12 Punkte
    Klassischer Fall von Boyfriend mutiert in den Jahren zur ultimativen Pussy. Du bist ständig eifersüchtig, unselbstständig (kommst angekommen sobald sie mit die Finger schnippt), klebst jedes Wochenende an deiner Alten, anstatt mindestens 50% eurer gesamten Beziehung gesagt zu haben "hey Babe, sorry aber ich kann die nächsten zwei Wochenenden nicht kommen, weil ich mit Tim, Lea und Luke auf den St. Martin Inseln bin Kayak fahren und tauchen" oder ein Einfaches "Sorry Süße, aber ich bin dieses Wochenende verabredet mit dem internen Konsul meiner Firma/Bekannte what the fuck ever, um meine Karriere weiter zu pushen, mich zu sozialisieren" und somit nicht nur physisch sondern auch emotional unabhängig zu sein. Merk dir. Frauen sind scheue Wesen. Sie werden fast NIE, wirklich ausnahmslos fast nie dir die Gründe nennen, weshalb du dich falsch verhalten hast oder du an Attraction eingebußt hast. Also merk dir in Zukunft, dass deine Attraction und jegliche damit verbundene Handlung (zur Partnerin) nicht immer als selbstverständlich genommen werden sollte. Dass sie deshalb ganze 5 Jahre mit dir so durchgehalten hat, zeigt eigentlich eh wieviel Durchhaltevermögen die Kleine hat. Wahrscheinlich sank deine Attraction schon weitaus früher. Denn unsichere, unselbständige und ständig eifersüchtige Männer sind auf Dauer einfach nur nervig und toxisch für jede Frau, da solche Charaktereigenschaften nach Schwäche und Führungsunvermögen riechen und auch assoziiert werden. Und was können Frauen am Wenigsten ausstehen und haben gleichzeitig ne Spürnase für sowas? Genau - schwache, anhängliche Männer. Frauen hassen nichts mehr als wie Männer, die ihren Shit nicht bewältigen können und gleichzeitig unselbstständig und/oder eifersüchtig sind. Dir fehlt es an Verständnis was Führung bedeutet. Was es heißt, einfach mal deinen Kopf da durchzusetzen und ordentlich auf den Tisch zu hauen. Was es heißt ein so richtig geiles Leben zu haben, dass du nicht jedes Wochenende das Bedürfnis verspürst deine Alte am Wochenende sehen zu müssen. MERKE: Liebe zur Beziehung und Freundin - ja. Emotionale Abhängigkeit und der Irrglaube daraus selbständige und individuelle Glückseligkeit zu finden - nein. Denn um ein glückliches Leben zu führen, musst du in erster Linie ein spannendes, koheräntes Leben führen können. Und wie bereits erwähnt. Markus, Chad oder wie die ganzen Typen heißen - sind nur die Symptome. Das Problem bist du bzw. eure Beziehung. Sieh zu, dass du dir einen Alpha Frame aneignest. Und nein, das heißt nicht dass du jetzt zum "Vollarschloch" oder "Bad Boy" mutieren sollst. Sondern, dass du Mann werden sollst der fest mit beiden Beinen auf dem Boden steht und nen knallharten Frame verfügt, weiß was er im Leben will und auch andere Menschen dadurch führen und mitnehmen kann. Wir haben hier im Forum eine ganze Reihe an wertvollen Lektüren. Einfach mal in den FAQs und Schatztruhe für Inner Game nachlesen. Was du in der Praxis machen kannst? - Sofortige Kontaktsperre einleiten und einhalten. Wieso? Weil du es kannst. Weil du der Mann bist. Weil du die Eier hast. Und weil sie es auch so wollte. Sofort dein Leben umgestalten, wieder oder weiter anfangen mit Sport, dir sportliche Ziele aber auch Ziele im privaten Leben als auch im beruflichen Leben zu setzen. Du bist noch nicht zu alt und kannst noch so einiges im Leben erreichen. Such dir neue Leute mit denen du abhängen kannst. Manchmal denkt man, man sei mit seinem Freundeskreis bereits gesättigt, bis man merkt dass man in der ganzen Zeit in einer kleinen unscheinbaren aber fragilen Blase gelebt hat und es da draußen doch noch soviele lässige und vor allem charakterlich interessante Menschen gibt, die man liebend gerne zu seinem eigenen SC zählen möchte. Mach dir einen 5 Jahres Plan. Was möchtest du in diesen 5 Jahren erreichen? Wo siehst du dich in diesen 5 Jahren. Wichtig ist nicht, ob du diese Ziele schaffst und Errungenschaften dadurch erwirtschaftest , sondern dass du dir Gedanken darüber gemacht hast und auch aktiv dafür hart gearbeitet hast. Das macht sexy. Harte Arbeit, hartes Commitment durch Erhöhung deiner eigenen Compliance. Und natürlich zahlt es sich dann im späteren Leben aus, wenn du durch harte, selbst erwirtschaftete Leistung dann das Leben genießen kannst. Sei es durch körperliche Fitness (klar stehen Frauen auf durchtrainierte Männer), finanzielle Unabhängigkeit oder die Bildung emotionaler Stärke um in Zukunft unabhängig leben zu können. Wenn dich deine noch Freundin fragt, was du in den nächsten Tagen oder Wochen gemacht hast - ganz normal und sachlich antworten "ich war mit XY im XY, habe mich im Tanzkurs mit XY eingeschrieben, wieder angefangen Gitarre / Klavier zu spielen, an meiner Dissertation weiter gearbeitet, mich anderswertig beworben, mit Sport angefangen etc." Zeig ihr, dass du durchaus selbständig sein und leben kannst. Aber binde es ihr nicht auf die Nase. Ansonsten kann es so wirken, als würdest du ihr etwas reinwürgen wollen oder es ihr heimzahlen. Denn das willst du mit Sicherheit nicht. Infantiles Verhalten ist übrigens genauso unsexy wie eine unbegründete Eifersucht. Du bist übrigens schon lang genug hier im Forum angemeldet, um die ganzen Theorien und Hypothesen dahinter zu verstehen und zu kennen. Die Frage lautet nur, was hast du in den ganzen Jahren davon (mental) umgesetzt? ....Einlesen! PS: ist kein dahergegriffenes BlaBla. Have been there. Have done that. Wortwörtlich. War zwar nie eifersüchtig, aber hab deutlich zu wenig Führung in meiner letzten (Fern)Beziehung gezeigt. Retrospektiv ist man dann immer schlauer. Trust me. Und die ganzen anderen Jungs hier, die durch die gleiche Scheisse gehen mussten.
  8. 12 Punkte
    Na Selbstverständlich. Was lernt man als erstes hier? "Sei bereit sie zu verlieren." Denn: Eigentlich brauchen Frauen Männer, nicht umgekehrt. Und mal so als Beispiel, was Enigma meint. Hatte mal ne Verabredung auf nem Hügel im Grünen. Um 21 Uhr. Kurz vor 20 Uhr kam sinngemäß "Kommste zu mir, da gibts Stühle mit Kissen und Lübzer (Bier)?" Ich: "Abgelehnt." Sie: "Ok, aber dann halb 9." Ich: "Nein. Punkt 9." Sie: "Da schlaf ich schon." Ich: "Dann ist das so." Sie "ok, also dann 20:15 Uhr dort. Abgemacht." Keine Antwort von mir mehr. Bin dann einkaufen gefahren um mir noch zu essen zu machen. Plan war ja 9 Uhr. 20:15 Sie: "Schwing dich her." 20:35 Sie "Wo steckste denn?" 20:37 Ich: "Einkaufen. Und jetzt esse ich was." Punkt 9 war ich vor Ort und sie saß immer noch da. Hatte das Bier und die Kissen mitgebracht, ohne das ich was erwähnt hab. Und dann lagen wir irgendwann da, bis früh um 2, oder so. Also, wenn ein Plan feststeht, dann wird an dem nicht gerüttelt, weil Madam da rumkaspert.
  9. 11 Punkte
    Hahahahaha omg, hier sind nur Profis am Werk in diesem Forum. Also fassen wir zusammen, die Dame läd dich zu sich nach Hause ein (viel früher als du dich mit ihr eigentlich treffen wollten --> LAAAYOPTION DES TODES, du triffst dich allerdings lieber draußen mit ihr (hast du davor schon 6 mal gewichst, dass die Speicher leer waren oder warum hattest du keinen Bock sie zu layen??????), wo die LayChancen 20000 mal geringer sind aufgrund der Location und sie später einfach sowieso kaum mehr Zeit hat. Bleibst aber stur, weil das was Meister General Beta sagt, daran muss sich das andere "Wesen" halten, und man kann ja auch kein Kompromiss eingehen und sich auf halb 9 oder so einigen. Ich hatte schon bestimmt 10 Frauen, die das Date vor -oder später verschoben haben und da ging dann trotzdem immer was, weil die Dame sich mit dir trifft, um mit dir Zeit zu verbringen, das hat 0 was mit Spielchen zu tun, vielleicht muss sie einfach Kacken davor, oder sich länger Schminken oder was auch immer und braucht deswegen länger........ Hier wird sooooo verfickt viel Müll geschrieben in diesem Forum, von Leuten die über 10000 Reputation-Punkte haben auch @endless enigma inbegriffen, dass die ganzen AFC's und Noobs die sich hier anmelden den Scheiß auch noch im Real Life anwenden und ihr euch einen Keks ablacht, was es für Idioten gibt.... Schwöre des Forum kann man weghauen, gut dass ich so selten hier noch online bin.
  10. 10 Punkte
    Öhm... Ist das echt? Oder hast du dir ne Geschichte ausgedacht, um uns die Köpfe schütteln zu lassen? Ich frage deshalb, weil das einfach so dermaßen seltsam ist... Also, von seiner Seite. Der Typ ist so vollkommen abhängig von dir, dass er nicht mal ein Mittagessen oder gar 4 Tage ohne dich aushält. Ich meine, 4 Tage??? Bei so ner kurzen Zeit bin ich doch mal froh, meinen Partner nicht immerzu sehen zu müssen? Er hätte mal Sturmfrei, könnte rumgammeln und sich ganz dem widmen, was ihm Spaß macht... Und stattdessen ist das für ihn ja offenbar wie ein halber Weltuntergang. Und dann noch diese passiv-aggressive Scheiße, wo er dir quasi Vorwürfe macht, und den Wert der Beziehung in Frage stellt deswegen... Warum machst du dieses Spiel mit? Warum verteidigst du dich gegenüber einem so lächerlichen Vorwurf noch? Und, Bonusfrage sozusagen, wie hältst du das aus? Du bist doch in seinen Augen 24/7 für ihn verantwortlich. Hast zur Verfügung zu stehen für seine Erfreuung, und darfst offenbar nicht einfach mal ein paar Tage wegfahren und das genießen. Fällt dir auf, wie unfair das ist? Du schreibst immer von seinem Freiraum - was zur Hölle ist mit DEINEM? Ich kann dir aus Erfahrung sagen, was passiert, wenn man sich sowas gefallen lässt: Es wird schlimmer. Der Partner vereinnahmt einen immer mehr, es wird einem ein immer schlimmeres schlechtea Gewissen eingeredet, wenn man mal was anderes möchte. Und das ist ermüdend. Es zermürbt auf die Dauer, und es macht unzufrieden - und unzufriedene Leute können keine gute Beziehung führen. Das ist ein Teufelskreis, und ihr werdet eure Beziehung damit über kurz oder lang sehr zuverlässig zerstören. Mein Rat wäre, genau das zu machen, was du oben als Beispiel gebracht hast. Und nein, ihn mal einfach vor vollendete Tatsachen zu stellen, nämlich dass du fährst und Punkt, und zwar ganz ohne bemitleiden und diskutieren, das hat nix damit zu tun, ihn zu verletzen. Das will er dir einreden, um dich unter Kontrolle zu halten, aber objektiv gesehen ist das Blödsinn.
  11. 10 Punkte
    Dude, eine Frau die dich abgöttisch liebt, sagt nicht, du sollst deine Mutter ficken... Was tust du dir da bite an! Respekt dafür, dass du soviel Schweiß und Blut in das Haus gesteckt hast, jeder der das mal gemacht hat, weiß was es bedeutet! Zurecht Stolz! Ich würde die Frau vor die Tür setzen, was kommst als nächstes, dass du ein Pool bauen sollst, das Haus Pink gestrichen werden muss. Du hast es schon selber beschrieben, dir geht es sehr schlecht, du hast nur dieses Leben und lass dir nicht die Lebensenergie aussaugen. Es gibt Frauen, die dich Magisch angucken und fragen "Das hast du alles selber gemacht und du kümmerst dich noch um deine Mam, sei ehrlich, du bist ein Gott, fick mich jetzt!" Mein Kopf würde bei so einem Mist explodieren!
  12. 10 Punkte
    Ist es vernünftig? - Nein, auf keinen Fall. Würde ich es trotzdem machen? - Ja, definitiv. Das macht doch das Leben aus. Risiken eingehen, auf die Nase fallen, daraus lernen und wachsen. Vielleicht wird es ein Reinfall, vielleicht aber auch nicht. Auf jeden Fall ein Abenteuer! Aber das kannst nur du für dich entscheiden, hör auf dein Bauchgefühl.
  13. 10 Punkte
    +100000000 Ohne Spass Leute, diese Pauschaltipps sind echt peinlich. Wenn ihr absolut überall Tests sehen wollt, macht das ruhig, das zeigt aber auch viel über eure Persönlichkeit (nämlich ganz ganz große Unsicherheit). Ich denke wenn man schon so weit ist und mehrere Dates mit Frauen hat, dann sollte man auch ein Gespür dafür kriegen wann die Frau wirklich eine andere Zeit benötigt und wann geflaked wird. Ihr zerschießt lieber ein Date, weil sie 10 min länger braucht und das auch vorher kommuniziert? Macht das! Viel Spass in Masturbanien! Das größte ist aber, wenn über Textchat schon raushören kann wie feucht ihre Pussy ist, dich FRÜHER zu IHR einläd, du aber wegen Ego-Problemen trotzdem auf der urpsrünglichen Uhrzeit beharrst und dich lieber auf nem dreckigen Hügel mit ihr triffst. GANZ GROßES KINO HIER.
  14. 9 Punkte
    Wenn Max Mustermann Single wird, der wiederum nicht die geringste Ahnung von Pick-Up hat sucht er nach den "einfachsten" Methoden um Frauen kennen zu lernen. Also meldet sich der Max bei Tinder und Lovoo an - lädt die 3 letzten Fotos aus seiner Galerie von sich als Bilder hoch (er nimmt ja auch immer das Shirt, das oben liegt im Stapel) und klickt bei allen auf "Match". Erst wenn die Frau "zurückmatcht" überlegt sich der Max ob die Frau für ihn eventuell spannend sein könnte. Da unser Max von sich selbst denkt, das er relativ wenig zu bieten hat, zeigt er einen extrem hohen Invest. Er schenkt der Frau also soviel Aufmerksamkeit wie möglich. Zudem lacht Max natürlich über jeder ihrer Witze weil Mutti ihm über viele Jahre erzählt hat, dass man immer lieb und nett sein sollte. Max hat aber überhaupt kein Problem damit wenn seine Suche ein bisschen länger dauert weil er ja weiß - das jeder Topf auch einen Deckel hat. "Irgendwann ist die richtige schon dabei" - denkt sich der Max. Außerdem, so hat mutti ja immer gesagt, wenn eine Frau keine Lust hat - da war man einfach nicht nett genug oder hat ihr einfach nicht genug Liebe geschenkt. Nach ca. 3 Monaten hat unser Max viel dazu gelernt - er hat nun mittlerweile bessere Fotos drin (ein kleines Fotoshooting mit der lokalen Photographin, die sich neben ihrem Studium was dazu verdient), hat seine Beschreibung mehrfach angepasst und perfektioniert und hat inzwischen in Lovoo Premium und in Tinder Premium investiert. Zudem hat der Max auch gelernt, dass Anschreiben nicht aus "Hallo du hübsche. Wie gehts wie stehts?" bestehen sondern das man auf ein individuelles Anschreiben setzt: "Das Selfie vor dem Eifelturm ist ja super cool. Kennst du die Geschichte von dem Betrüger, der den Eifelturm verkauft hat?". Der Max hat mittlerweile viel dazu gelernt, sammelt langsam mehr Matches und geht auf die ersten Dates. Wenn Lisa Mustermann Single wird, die wiederum nicht die geringste Ahnung von Pick-Up hat, braucht sie eine Woche für die Anmeldung weil sie mit ihren Fotos total unzufrieden ist. Es braucht also eine Flasche Rotwein und einen Abend mit ihrer besten Freundin um aus den ca. 5000 Fotos - die besten 3 auszusuchen. Als sich Lisa nun anmeldet - bekommt sie in den ersten 3-4 Tagen soviele Matches und soviele Nachrichten, dass unsere Lisa schon nach einer Woche keinen Bock mehr hat. Trotzdem ist unsere Lisa plötzlich daueronline weil sie noch nie in ihrem Leben soviel männliche Aufmerksamkeit bekommen hat. Der Typ, der sie auf der Party vor 2 Wochen noch nicht mal mit dem Arsch angesehen hat, ist plötzlich ein Match von ihr und textet den ganzen Tag. Zudem sind diese Flirt-Apps Entertaiment pur und sie muss ganz regelmäßig ihrer besten Freundin Screenshots schicken - was sie so tagtäglich auf diesen Apps erlebt. Die Lisa hat mittlerweile viel dazu gelernt und weiß nun nach welchen Kriterien sie Männer selektiert und auf welchen Typ sie steht. Sie matcht ausschließlich nur noch Typen, die ihr wirklich gut gefallen, damit sie die Anzahl der Matches so gering wie möglich halten kann.(Aufwand/Ertrag-Rechnung). Unsere Lisa hat nun nach 3 Monaten den ersten Typen gefunden, bei dem sie auch nach langer Suche nichts finden kann, was sie so richtig stört -und fängt an zu Daten ;) Zusammenfassung: Max lernt auf Lovoo/Tinder wie man sich optisch ( gemachte Fotos) und charakterlich (coole Sprüche aus dem Internet) besser darstellen kann. Lisa lernt auf Lovoo/Tinder nach welchen Kriterien/Filtern sie potenzielle Partner möglichst schnell selektieren kann - damit sie wirklich nur noch mit denen schreibt - die ihr wirklich gefallen. Was lernst du daraus? - Flirtapps sind lediglich eine Ergänzung zu deinem Game - Flirtapps alleine werden dich nicht wirklich weit bringen - Frauen gamen in Flirtapps alle nach oben - hast du auf Lovoo ein HB7 wird sie sich nicht mit einem HG7 zufrieden geben sondern sucht min. ein HG8 - Auf diesen Apps geht es primär um das Aussehen (Logisch: das ist ja auch das einzige, was man beim Matchen beurteilen kann) Was kannst du jetzt machen? ( 2. Optionen) 1. Du gehst den gleichen Weg (oben beschrieben) wie unser Max. Mit viel zeitlichem Invest, einem guten Opener und ein paar Routinen wirst du auf Dauer auch problemlos Daten können. 2. Du siehst diese Flirtapps lediglich als Ergänzung zu deinem Game und arbeitest an deinem Daygame und deinem Nightgame.
  15. 9 Punkte
    Finde den Fehler: Widerspruch, Widerspruch, Widerspruch.... _________________________________________________________________________________ Ohne Mist, ich habe manchmal das Gefühl, als willst Du uns trollen. Es wird Dir hier lang und breit erklärt: das 2 + 2 = 4 ist, Du sagst: "alles klar, verstanden, bin ja schliesslich lernfähig", nur um im nächsten Moment wieder zu fragen: "was war nochmal 2+2?". Wie kann das sein? Leidest Du unter Amnesie? Du baust Dir auch hier wieder einmal deine eigene Traumwelt auf. Es zählt nicht mehr, dass sie Dich gekorbt hat, sondern das sie deine Nummer eingespeichert hat (wow, thats amazing). Es geht sogar so weit, dass Du sagst, dass sie damit die Türen (nur für Dich) offen gehalten hat (wtf???). Und stellst dann ernsthaft die Frage, wie Du Ihr ohne Invest (TATEN) ihrerseits (Facepalm 3000) wieder Bestätigung geben kannst (ernsthaft jetzt?)? Checkst Du eigentlich überhaupt noch was? Oder ist das nur ein automatischer Ablauf deines getriggerten Musters, dass Du sofort alles "gelernte" (angelblich) in der nächsten Sekunde wieder vergisst und über Bord schmeisst, verdrängst oder Dir schön zurecht denkst? Sorry wenn das jetzt etwas hart ist, aber wenn Du bei Frauen auch nur ansatzweise so rüberkommst wie hier, kann ich verstehen, warum die Frauen darauf keine Lust haben und einen Bogen um Dich machen. Eine Frau kann im Endeffekt einfach alles mit Dir machen was sie will und Du machst anschliessend weiter schön brav (Abhängigkeitsverhältnis) neben ihr Sitz und hoffst, dass sie Dir irgendwann wieder ein Leckerli gibt. Wenn eine Frau jemanden möchte, der Ihr permanent hinterherlaufen soll, ist das nicht der Job eines Mannes, sondern der Job eines Hundes, den sie sich dann gefälligst selbst anschaffen soll, vergiss das nicht!!! Du verwechselst Lerneffekt mit WARTEN oder etwas AUSZUSITZEN, aber das heisst nicht das Du etwas geändert oder verstanden hast (wie Du immer wieder hier im Forum unter Beweis stellst). Ich bin gerade echt ein bisschen sprachlos... Genau wie im letzten Thread, sind auch hier wieder so viele tolle Beiträge dabei, die Du einfach liest wie ein Blinder. Mit der Einstellung, kannst Du Dir jedes Buch sparen, was Du Dir kaufen willst (Geldverschwendung). Dein Fokus ist zu sehr auf eine Frau ausgerichtet (nur dann ist dein Leben toll und lebenswert), da Du sonst denkst, dass Dir etwas fehlt. Und wenn Du dann eine Partnerin bekommst, kannst Du Dich zurücklehnen und mit PU aufhören, da Dir deine Partnerin ja sicher ist. Bis eines Tages alles in die Brüche geht und Du merkst, dass es im PU auch um Persönlichkeitsentwicklung und darum geht, Dich selbst kennenzulernen. Du begreifst nicht das Du es bist, der sein Glück in den Händen hält, dass Glück kannst Du keinem anderen Menschen in die Hand geben, weil es deine Verantwortung und zu dem einfach eine zu starke Bürde für einen anderen Menschen ist. Tue Dir selbst einen Gefallen und hake ab sofort, jede zukünftige Frau für IMMER ab (ohne Hintertürchen), sobald solche Anzeichen wie in dem letzten oder diesem Thread auftauchen. Keine Diskussionen mehr, kein Thread den Du dann hier eröffnest, keine Freunde die Du um Rat fragst, egal um welche Frau es geht und wie toll Du sie findest, dass machst Du dann konsequent und bedingungslos. Das mag anfangs vielleicht extrem und gewöhnungsbedürftig sein, aber vielleicht hilft Dir nur die harte Schule wirklich weiter.
  16. 9 Punkte
  17. 9 Punkte
    Wenn Frauen Bock auf einen Mann haben, dann sind sie zuverlässig und reißen sich ein Bein aus um den Mann zu treffen. Dabei spielt das Alter keine Rolle. Isso.
  18. 9 Punkte
    @Madeleine - Wenn ich nicht weiß wohin die Reise beim Treffen gehen soll, bin ich doch froh, wenn er mich wissen lässt "Zieh dir was Schickes an." Ich laufe ungern mit Tanktop/Converse durch eine Kunstausstellung oder mit High Heels durch die Pampa. Und zu diesem unverrückbaren Frame: Die Welt geht wirklich nicht unter wenn man sich bisschen auf sein Gegenüber einstellt und einmal ein Date um eine halbe Stunde verschiebt. Ihr rationalen Wesen seid doch manchmal bisschen zu verkopft, nicht hinter jedem Flake stecken Intrigen und Spielchen.
  19. 9 Punkte
    Na das ist aber eben ein Missverstaendnis dieser PUler und des TE. Sie unterscheiden zwischen Sex und was ernstem und denken, Frau muss zu Sex gebracht werden, indem man sie manipuliert, denn eigentlich wollen sie ja mehr. und wenn man mehr, als Liebe will, dann muss es unsexuell werden. Es klappt nur nicht mit den sofortigen Lays, weil sie den Maedels durch diese Denke unbewusst vermitteln. Ich unterscheide zwischen Fickstueck und gutem Maedel. Frauen sind da ganz sensibel und spueren das. Nicht nur ist das MWHC es zeigt, dass diese Leute nicht attraction und Gefuehle verstehen. Als waere sexuelle Anziehung etwas gegensaetzliches zu 'tieferen Gefuehlen'. Dabei sieht es so aus attraction --> comfort mit symphatie --> Liebesgefuehle oder anders gesagt: Sex bzw. Lay--> Affaere mit durchaus zaertlichen Gefuehlen, aber halt noch keine Liebe --> Liebesbeziehung. Sexuelle attraction und Sex stehen immer am Anfang Das kann sich ueber einige Monate hinziehen oder schneller gehen. Und wenn ich mit einer schnell im Bett lande, dann vermittel ich ihr gleich, dass es etwas auf Augenhoehe ist, ich sie nicht als Neutrum sehe. Aber auch, dass es hier erstmal um Sex, geht, woran wir beide Spass haben. Ist man sich sympathisch, sieht man sich wieder und man baut weiteren comfort und rapport auf, oder halt nicht. Vielleicht verliebt sich einer, und der andere nicht. Das kann auch mir passieren. Aber solange beide da einen gewissen Respekt an den Tag legen, ist das auch ok. Aus anfaenglicher reiner Fickerei kann so eine wunderschoene Beziehung entstehen. Es ist deswegen unsinnig gleich am Anfang ,zwischen "ficken" und "ernstem" zu unterscheiden, denn das ergibt sich erst miit der Zeit. Gefuehle entwickeln sich, am Anfang steht immer der Fick, ob es dann eine nette Affaere mit Innigkeit oder gar Beziehung wird, sieht man halt dann.
  20. 9 Punkte
    Ich habe mir schon deinen letzten Oneitis Thread komplett durchgelesen (ist ja gerade mal einen Monat her) und frage mich, was so eine banale Frage hier in dem Forum verloren hat bzw. warum Du dich von so einer Nachricht verunsichern lässt und da voll in den PDM reinfährst. Ich sage es dir: Weil du noch immer meeega verkrampft bist wegen der Oneitis und momentan nach Ersatz suchst - koste es was es wolle - und die HB7 passt sicher optisch 100% in dein "Beuteschema"; ich würde sogar wetten, dass sie einige Eigenschaften der Onitis vom Juli hat. Frag dich das vielleicht erstmal... Und dann frag Dich weiter, warum Du eine Frau auf Teufel komm raus nach einem 2h Gespräch gamen musst, die eigentlich eine klare Entscheidung getroffen hat, dann noch so fair war und Dir offen und sogar ausführlich erklärt hat, was bei ihr los ist. Du hackst da aus - ich sage mal egoistischen - Gründen voll in ihr Leben rein. Denkst Du nicht, dass das etwas übertrieben ist für ein Fick oder ist es der Fall, wie im Absatz zuvor beschrieben? Glaub mir, normale Menschen machen das oft, sich einfach mit anderen sympathischen Menschen zu unterhalten / zu flirten / einfahc mal etwas unbefangen sein, ohne gleich ihre gesamte Lebensgeschichte auszuplaudern oder sich ggf. eine spätere Heirat inkl. hausHundKindern vorzustellen, weil es gerade nice war (was du irgendwie gerade tust); einfach um sich wohl zu fühlen und mal kurz den Alltag zu vergessen oder einfach mit jemand anderem zu sprechen, den man nicht jeden Tag sieht. Das muss nicht die große Love ihrerseits sein. Ratschlag: Verlass sie besser als Du sie vorgefunden hast (50% check, hängt von Deiner Antwort ab), arbeite an Deinem Inner Game (pending) und besiege diese Onitis mit FTOW oder eben einfach nur "Zeit" (pending) Schrieb ihr einfach: Vielen Dank für Deine Offenheit und Deine Entscheidung ist die Richtige. Es ist heutzutage mehr als wichtig Dinge zu reparieren, statt sie gleich wegzuschmeissen. Hab mich auch sehr gefreut so eine heiße Perle wie Dich mal wieder getroffen zu haben und das mit dem "ganz viel Spaß gemeinsam" kann ich Dir nur bestätigen. Man läuft sich über den weg... Im Optimalfall hast Du ihr doch mehr als gedacht im Kopf herumgespukt, und sie wird sich spätestens dann melden, wenn der BF wieder nervt. Trust me. PS: Danke für deinen Oneitis Thread, hat mich hart bewahrt in die selbe Scheiße zu treten vielerorts (fast 1:1 Situation), jedoch mit anderem Ergebnis ;), auch dank dir.
  21. 9 Punkte
    Du hast mit 30 eine LTR mit einer 17jährigen begonnen, die mit 19 bei Dir eingezogen ist, und jetzt wunderst Du Dich, dass sie anfängt, a) deine Führung zu vermissen, b) deine Führung in Frage zu stellen und c) eine engere Beziehung mit Dir will. Je nun. Wie naiv kann man sein. Also: Sie hat einen Vaterkomplex und entdeckt - zu ihrem Glück - gerade, dass sie sich von einem Vater auch emanzipieren könnte. Du bist unsicher und ein bisschen faul geworden. Und ihr beide könnt jetzt entweder jeder mal erwachsen werden oder in einen kräftigen Knall reinschlittern.
  22. 9 Punkte
    Ich glaube der Ronnie ist heißer als du und du hast ein bisschen Angst, dass sie sich verlieben könnte. Du musst einfach so heiß sein, dass sie gar nicht auf die Idee kommt nen Typen ( egal ob Arbeitskollege oder nicht) alleine treffen zu wollen.Verbieten oder rumheulen kann man sowieso nicht, denn dann macht sie es eh heimlich. Gott sei Dank kam das bei mir bis dato nicht vor ( oder sie hat es heimlich gemacht),denn so locker wie die ganzen Leute sehe ich das Ganze leider nicht bzw. kann ich mir nicht vorstellen irgendwann ( überspitzt formuliert) verheiratet zu sein und mich dann alleine mit einer verheirateten HB zu treffen um ganz selbstverständlich zu erwarten ,dass meine Frau das cool findet. Ich denke in meiner Welt würde ich meiner Partnerin ungern derart Zugeständnisse machen. Hier im Forum ist das für die meisten glaube ich kein Ding. Alles entspannt. Ausnahme: ich hab mit dem Mädel schon im Sandkasten zusammen gespielt und zudem sieht sie im besten Fall aus wie eine chinesische Kampfschwimmerin.Dann würde meine Partnerin wohl offensichtlich auch nichts dagegen haben. Aber wie gesagt, hier ist eh alles YOLO und wenn man das nicht so siehst , hat man mega Probleme mit dem Selbstwert und muss erst Mal 8 Bücher lesen.
  23. 9 Punkte
  24. 8 Punkte
    Für mich klingt das, als wenn sie von dem Wechsel von LDR zu gemeinsamer Wohnung mehr Gemeinsamkeit erwartet hat. Deshalb halte ich es für ne schlechte Idee nun ihr die Lösung zu überlassen. Versuch doch besser mal herauszufinden, was sie erwartet hat und was genau ihr nun fehlt. Das heißt ja nicht, das Du dann alles änderst. Es würde mich an Deiner Stelle einfach interessieren. Ich habe den Verdacht, ihr habt den Wechsel zu einer echten Partnerschaft nicht hinbekommen. Ihr seid noch immer mehr Einzelpersonen als ein Team. Du fühlst Dich bedroht von ihrer Aussage. Menschlich ja total verständlich, aber rein sachlich natürlich Unsinn. Von hier aus wirkt es überhaupt nicht nach Schlussmachen. Sondern im Gegenteil - sie sucht Deine Nähe, sucht Gemeinsamkeit, sucht ein "Wir". Natürlich ist das ein Balanceakt - sich aufgeben ist ja auch nicht zielführend. Aber vielleicht lässt Du Dich tatsächlich zu wenig drauf ein?
  25. 8 Punkte
    Der Thread ist so peinlich. Noch ein Mannkind, das nicht erwachsen werden will und die Aufgaben eines Mannes ablehnt: Führung und Verantwortung. Die zwei Passagen reichen mir schon, um dich einzuordnen und zu sehen, ob du irgendwas verstanden hast: Und wunderst dich, dass es abwärts geht. Du kannst nicht den einen Morgen der Mann und potentielle Vater sein und den anderen nicht. As Frauensicht wäre das äquivalent: "Hey, ich habe keinen Bock mehr, immer hübsch für meinen Mann zu sein. Ich habe 20kg zugenommen, gebe einen Scheiß auf ein gepflegtes Äußeres und finde feminines Verhalten nervig. Ich rülpse gerade gerne, während ich noch meinen letzten Bierfurz in der Nase habe. Jetzt fängt mein Mann plötzlich an, andere Frauen anzuschauen und motzt mich öfter an wegen Kleinigkeiten. Wisst ihr, was hier los ist?!" Was ist dann mit Kindern? Hast du dann auch irgendwann keinen Bock mehr, der "alpha" zu sein, weil es zu anstrengend ist? "Sorry Lukas, nicht heute, kümmere dich selber um deine Probleme, Papa braucht 'ne Auszeit."? Ich kann nur mit dem Kopf schütteln. Entweder BIST du der Mann, der "alpha", oder eben nur ein Schein-Mann, dem es zu anstrengend wird, seine Maske aufrecht zu erhalten. Ich habe das neulich schon mal irgendwo gesagt: Je älter ich werde, desto mehr glaube ich, dass man dazu geboren sein muss. Du bist ein "Beta" im "Alpha" -Pelz, dem das Alpha-Gerüst zu schwer wird. Raffe ich nicht, wie man "nicht mehr alpha sein" will. Entweder BIST du's. Oder nicht. Du lehnst hier zentrale Aufgaben ab, die du als Mann eben erfüllen musst! Wenn man als Frau geboren ist, geht das mit einem bestimmten Schicksal einher. Und für Männer gilt das Gleiche! Was du hier machst ist das Äquivalent zu einer Frau, die sich weigert, ihr Kind zu stillen. Würdest du nicht auch denken: "WTF?!" Und das denken Frauen, wenn sie sowas wie deinen Thread lesen. Und genau davor haben Frauen Schiss: An einen Fakemann zu geraten und es zu spät zu bemerken. Schöner Indikator: Welcome to Selbstbeschiss-Islands. Ihr Sexdrive ist mit DIR beschränkt. Mit einem Mann würde sie den ganzen Tag nix Anderes machen wollen. Du willst eine gesunde Partnerschaft mit einer Frau? Dann sei ein Mann. Das ist Arbeit. Jeden Tag. DU bist verantwortlich. Jeden Tag. Du bist müde von der Arbeit? Du musst sie trotzdem fragen und zuhören, wie ihr Tag war. Es ist dein JOB, ihr Captain zu sein. Du kannst nicht aus Gemütlichkeit oder was auch immer deine Aufgaben ablehnen und gleichzeitig erwarten, dass sie trotzdem ihren femininen Part zu beisteuert. Boah ey. 34! Die Arme hat sicher gedacht, endlich mal an einen Mann geraten zu sein, der sie führt, damit sie es schön machen kann, nachdem sie ihr Leben lang nur von gleichaltrigen Jungs umgeben war. Und jetzt muss sie sich doch die selbe Frage wie alle anderen Frauen stellen: "Wo sind nur all die Männer hin?!" Und dann aus einem Verantwortungsablehnungsmindset einer 21 jährigen ein Kind machen wollen. ALTER. Ich kann nur mit dem Kopf schütteln und mich dafür entschuldigen, mit was sich die armen Frauen rumschlagen müssen.
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen