Lemonade

Member
  • Inhalte

    310
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.491

Ansehen in der Community

125 Gut

Über Lemonade

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

548 Profilansichten
  1. Ich sehe es ähnlich wie der TE aber es kann dir egal sein wie andere Leute ihr leben. Viele Menschen arbeiten hart und geben ihr geld halt für Unsinn aus, den sie glauben haben zu müssen. Es muss halt immer weiter gehen. Den Versorger zu spielen kann ja auch durchaus spass machen. Ich sehe das Leben eher so sich mental stetig weiter zu entwickeln anstatt viel geld zu verdienen.
  2. In meiner Welt gibt man geliehene Sachen zurück. Ziel sollte sein sich menschen in sein leben zu holen diemdie selben Werte wie ich vertreten. Ein Kumpel hat mir auch mal einen Batzen Geld gegeben. Theoretisch hätte ich ihn auch abziehen können aber diese Entstellung vertrete ich nicht und das wusste er. Du musst an den punkt kommen, an dem es dir egal ist ob sie dich austauscht falls du nicht zahlst und wenn es eine HB schafft (der du nicht vertraust) ihr regelmäßig ne menge geld hinterherzuwerfen, aus ansgt verlassen zu werden dann bist du selbst schuld. Warum man sich HBs anlacht die kein Geld haben um mal in urlaub zu fahren verstehe ich auch nicht. Dann kommt so ein thema kommt dann gar nicht auf. Dann kannst du sie auf ein fancy abendessen einladen, weil sie eine tolle frau ist. Alles andere ist Irrsinn, ausser man hat geld zu verschenken und es nicht juckt. Immer diese Erwartungshaltung das man geliebt wird weil man sein vermögen darstellt und den Gönner spielt. Es ist nunmal so, das ein nicht kleiner teil der Frauen dich bewertet was du hast. Nur sollte man das nicht mit liebe verwechseln
  3. Dann gehört es dir nicht anders. Wer so dumm ist hat es nicht anders verdient. Oder es hat nichts mit Mann oder Frau zu tun. Entweder du machst es mit Vertrag auf Rückzahlung. Du machst es um einfachen sex zu haben. Oder machst es weil dich das Geld nicht juckt. Oder du hast falsch gescreent, womit wir wieder bei der Sache wären das dich ein Kumpel auch wie eine Weihnachtsgans ausnehmen kann
  4. Oh man. Bei deinem Text stellen sich mir alle Nackenhaare hoch. Werde erwachsen. Du bist für dich selber verantwortlich und hast dich ausnutzen lassen, weil dich wie ein weichei Verhalten hast ? Warum warst du mit der Frau zusammen? Für einfachen Sex aber jo die nutzt dich aus. Du musst lernen für dich selbst einzustehen sonst verdienst du es auch irgendwie nicht anders. Tut mir leid für die harten Worte
  5. Lemonade

    Coronavirus 2020

    Amen!!!
  6. Schade das du in deinem alten Thread kein Update mehr gegeben hast.
  7. Meinste nicht, das man menschlich und optisch ein guter Fang sein kann?
  8. Lemonade

    Coronavirus 2020

    Dieses „Hauptsache Anti sein“ finde ich echt gefährlich. Gefühlt ist das Vertrauen der Bürger an den Staat bei 0. aber bezeichnend das es, wie du geschrieben hast eine gewisse Art von Bürgern sind um es mal nett zu formulieren.
  9. Lemonade

    Coronavirus 2020

    Was ist bei solchen Menschen schief gelaufen ?
  10. Lemonade

    Coronavirus 2020

    X Was ist bei solchen Menschen schief gelaufen ?
  11. Ja genau. Da geb ich dir recht. Da muss ich mich noch verbessern. Für mich war es schwierig mich für diesen Job zu motivieren wenn man mal vom Geld absieht. Am ende war es das beste für alle.
  12. Das wusste Sie auch nicht, war ein kurzes Gespräch auf dem Gang. Das ding war das mir noch ein paar Tage vorher noch ein paar arbeitsschritte detailliert erklärt wurden , die ich auch danach beherrschte. Irgendwie alles sehr seltsam.
  13. Damit habe ich ja auch kein problem. Mir gehts es auch nur darum, das man zumindest ehrlich sein kann. Ich wusste das ich langsam war aber ich wusste nicht das es ein problem ist. Deswegen ärgert mich das und habe den chef auch im Nachgang gefragt ob es was persönliches ist, was er verneinte. Ich habe mich halt mit einer Werkstudentin verglichen, wieviel Sie so macht und habe das teilweise auch geschafft zu matchen. Mein chef hatte auch übertrieben, so langsam bzw so wenig fälle, wie er dargestellt hat waren es nie. Habe immer mal wieder nach feierabend nachgezählt. Waren auch eher einfachere weniger Zeitintensive fälle aber trotzdem. Könnte sicherlich auch an Corona gelegen haben. Ein paar wochen nach mir kam ein anderer Student der wahrscheinlich wesentlich effizienter als ich gearbeitet hat aber verstehe dann nicht warum man dann noch bei aussprechen der kündigung gemein wird aber gut, er hat mich zumindest noch bis Ende des Monats weiter arbeiten lassen, hätte mich auch sofort kicken können. Aber die Art und Weise hat schon wehgetan
  14. Das nette war, das sie mich den monat noch zu ende arbeiten lassen haben. Mit den Mitarbeitern bin ich gut ausgekommen. Verstehe halt nur nicht warum X sagt aber Y macht. Sozial verträglich bringt mir nichts, da ich ja auch gewicht drauf lege was gesagt wird und ich echt nicht gewohnt war so lange am stück auf den Monitor zu starren.
  15. Lemonade

    Warum wurde ich gefeuert?

    Hallo liebe Leute, Ich hatte kurz vor der Richtigen Ausbreitung von Corona einen gut bezahltem Werkstudenten Job von dem ich nach einem persönlichen gespräch mit Chef und Abteilungsleiter gefeuert wurde, da ich zu langsam arbeite. Der Job war scheisse, war eine Fliessband arbeit am PC, sehr monton. Der Gedanke an das gute Geld war jedoch ein grund warum ich nie gekündigt hätte. Nun ja, ich habe immer das Gefühl das ich menschlich sehr "piano" bin und mir wurde bei der Einarbeitung auch gesagt das es "egal sei" wieviel fälle man bearbeitet. Allerdings traute ich dem Braten nicht und habe mich sehr gestresst schnell zu sein, wodruch ich an einem tag ein paar fehler machte und ein nettes gespräch mit dem Chef hatte, ich ihm erklärt habe das ich versuche schnell zu sein, da ich wie gesagt immer angst habe zu langsam zu sein. Der Chef sagte mir so Dinger wie "es ist kein wettstreit, wer mehr macht" oder "hauptsache richtig" und auch die andere Werkstudentin sagte mir es ist voll in ordnung so. Ich habe mit der Zeit gemerkt, das der Chef zunhemend genervt von mir schien, was mich auch sehr verunsichert hat und irgendwann fast vor Feierabend hat er mich zu sich gerufen und gesagt " bei mir gehe kaum was durch etc." Hat mir mehrere Sachen vorgehalten vor allem das ich zu lahm bin. Meine frage: Warum sagen die Leute nicht einfach " Lemonade du bist zu langsam, sei schneller oder XXX". Überspitzt formuliert. Rückblickend bin ich nicht sauer das ich gefeuert wurde weil es mir eh keinen spass gemacht hat sondern das es so ablief. Natürlich hat das erstmal an meinem Ego gekratzt aber jetzt ist es längst ok. Wollte mal eure Meinung wissen. Die Werkstudentin hat zu mir auch gesagt das hatte andere Gründe denkt sie