Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Ratschlag'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

28 Ergebnisse gefunden

  1. Liebe Freunde der Nacht, Da ich noch keinen KFKA Thread gesehen habe, erblickt nun dieser hier das Licht des Forums. Der Thread soll dazu dienen, simple Fragen zu beantworten. Oft lässt sich so ein weiterer unnötig dahinrottender Thread vermeiden, welcher nur den Sinn hatte eine Frage zu beantworten. Regeln: 1. Eine Frage pro Beitrag. 2. Fragen simplifiziert und kurz halten. 3. Ebenso kurz und einfach gehaltene Antworten. Viel Spaß!
  2. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates/Treffen, die bereits stattgefunden haben: 4-5 im letzten Jahr 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührung. 5. Beschreibung des Problems:  Wir kennen uns seit vielen Jahren und haben uns circa ein Mal pro Jahr zum Essen in der Welt getroffen wenn wir zufällig zur gleichen Zeit in der gleichen Stadt waren. Seit einem Jahr wohnen wir in der gleichen Stadt und haben verschiedenen Dinge gemeinsam unternommen (ich habe sie immer gefragt; sie sieht diese Aufgabe beim Mann). Dann kam leider der Rückschlag, als ich sie zum Abschied vor ihrem Haus geküsst hatte. Sie kam mir zum Küssen immer mit ihrem Kopf entgegen und hat es auch mehrmals zugelassen, dann aber die Flucht ergriffen. Darauf am nächsten Tag angesprochen hat sie mir gesagt, dass es ihr nicht gefallen hat und sie keine Beziehung mit mir möchte. Danach haben wir uns länger nicht mehr getroffen, aber Kontakt per SMS gehalten. Vor drei Monaten haben wir wieder angefangen uns gelegentlich zu treffen, nachdem wir uns immer wieder zweideutige Nachrichten geschickt und ein paar Mal miteinander telefoniert hatten. Ich habe festgestellt, dass jetzt auch öfters der Vorschkag von ihr kommt etwas zu machen oder wohin zu gehen. Außer zu zufälligen gegenseitigen Berührungen kam es dabei aber nicht. Vor ihrem Weihnachtsurlaub diese Woche hatte ich sie noch mal angerufen und am Ende erwähnt, dass ich mich auf sie im nächsten Jahr freue und an sie denke. Darauf kam leider nur ein nüchternes „ich weiß“. Allerdings hat sie mich gefragt, ob wir uns gleich im Januar treffen wollen wenn sie zurück ist bevor sie Ende Januar ihre Augen-OP hat. Sie sagte, dass sie mich sicherheitshalber noch mal vorher sehen möchte. Sie meinte man wisse nie ob etwas schief geht und sie möchte mir noch mal vorher in die Augen schauen, da es das Fenster zum Herzen wäre. Ich möchte sie gerne treffen, weiß aber nicht wie ich es angehen soll. Ist das alles nur freundschaftlich, oder eine neue Chance zum Eskalieren?
  3. Hi Zusammen, ich bin länger hier im Forum angemeldet und habe mich hin und wieder eingelesen um mein folgendes Problem in den Griff zu bekommen. Leider ohne Erfolg. Daher dieser Beitrag mit der Hoffnung dass der eine oder andere einen Ratschlag für mich hat.. (Sorry, schon mal für den langen Beitrag, habe versucht es so kurz wie möglich zu fassen) Ein paar kurze Stichworte zu mir: 29 Jahre alt, Sportlich gebaut (Fitness 4xWoche, athletischer Körper), Südländisches Aussehen (türkischer Abstammung), Jahre lang in Bars und Clubs gearbeitet, daher (normalerweise) sehr offen und kommunikativ, Hatte nie Probleme damit Frauen anzusprechen. In ca 90% der Fälle NC. Und zwar fast ausschließlich überdurchschnittlich gut aussehende Frauen (HB8-HB10). Obwohl ich sehr viele Frauen kennengelernt habe, ist es mir nie wirklich gelungen diese zu halten (Nur eine LTR). Nachdem ich auf dieses Forum gestoßen bin, habe ich erkannt voran das lag: Typische Anfängerfehler wie fehlende Attraktion/Rapport, Durchfallen durch Shittests,starke Oneitis usw.. Ich habe alles reflektiert und meine Fehler notiert und versuche mit Hilfe dieses Forums an mir zu arbeiten. Jetzt zu dem eigentlichen Problem: Ich habe vor 2-3 Jahren mein Studium abgeschlossen und bin in meine Heimatstadt zurückgezogen. Mein Social Circle war sehr sehr stark geschrumpft, meine engsten Freunde die ich seit der Schulzeit kenne und jeden Monat min. 2-3x gesehen habe, hatten alle auf einmal keine Zeit mehr für mich. Ich saß die ersten 3 Monate fast nur zu Hause und wusste nicht was ich machen soll (außer Fitness ab und zu). Das ging soweit, dass ich Bekannte aus Facebook anschreiben musste und nahezu anbetteln musste mit mir etwas zu unternehmen um etwas aus dem Haus zu kommen. Hinzu kam damals noch der Bewerbungsstress (fast nur Absagen erhalten). Das einzige was mich zu der Zeit noch etwas motivierte war der Kontakt zu einer HB, die ich auf einer türkischen Hochzeit kennengelernt hatte. Mit der HB lief alles hervorragend, wir verstanden uns super und ich hatte vor sie zu heiraten (Ihr müsst wissen, dass wir unserem Kulturkreis schon sehr früh heiraten, ab 25 ist man schon "spät" dran). Der erste Schritt: Eltern vorstellen war bereits getan. Da sie die einzige Person war mit der ich damals in Kontakt stand habe ich - obwohl ich wusste dass es Falsch ist - Ihr aus Langeweile immer geschrieben und sie täglich angerufen (besuchen konnte ich sie nicht, da sie sehr weit weg wohnte und ich kein Auto hatte). Da ich Angst hatte Sie auch noch zu verlieren meldete ich mich immer öfter und entwickelte eine leichte Oneitis, bis sie den Kontakt abbrach.. Als Sie auch noch weg fiel und ich ohne Soziale Kontakte da stand, fiel ich in eine Depression die ca. 6 Monate anhielt. Obwohl es Stand heute (1,5 Jahre später) wieder Berg auf geht haben die 6 Monate doch ihre Narben hinterlassen. Ich bin nicht mehr extrovertiert und offen, sondern eher ruhig. Obwohl ich immer wieder HBs dabei erwische wie sie mich beobachten oder versuchen Blickkontakt aufzubauen, spreche ich sie nicht an. Nicht weil ich schüchtern bin, sondern weil ich unzufrieden mit mir bin und mich unwohl fühle. Ich bin innerlich einfach nicht glücklich, obwohl ich mich glücklich schätzen sollte.. Ich habe in den letzter Zeit sehr stark nach gedacht woran das liegen könnte und komme zu dem folgenden Entschluss: Inner Game: Mein Inner Game liegt am Boden. Dadurch, dass sich so viele Freunde mehr oder weniger von mir abgewendet haben, ich nun bei allem was ich mache alleine da stehe und mich dabei unwohl fühle, leidet mein Selbstbewusstsein darunter. ->Jedoch habe ich fast alles zu dem Thema Inner Game gelesen, aber komme nicht wirklich weiter. Stichwörter wie Kongruent sein, Alpha-verhalten zeigen, Du bist der Preis usw.. sind schön und gut, aber helfen mir hier nicht wirklich weiter um hier Fortschritte zu machen. Habt ihr eine Idee wie ich hier ansetzen kann bzw. was ich machen sollte? Einsamkeit: Die Einsamkeit führt dazu, dass ich immer introvertierter und unglücklicher werde. Mein Social Circle wächst langsam, ist aber dennoch sehr klein. Dadurch bin ich nur selten unterwegs und mache kaum neue Bekanntschaften. Wegen der Arbeit habe ich kaum Zeit Hobbies nachzugehen und Leute kennen zulernen. Zu dem ist es schwierig mit Anfang 30 neue Kontakte zu knüpfen. Eine Idee wie ich hier ansetzen sollte? Das Thema: Heiraten! Alle meine Freunde und Bekannte und zum Teil meine kleinen Geschwister sind mittlerweile verlobt oder verheiratet (Auch ein Grund warum die noch bestehenden Freunde kaum Zeit für mich haben). Dementsprechend gibt es einen Druck was dieses Thema betrifft, welches ebenfalls zu meinem Unwohl-befinden beiträgt. Ich wollte immer mit spätestens 30 Jahren heiraten und eine Familie Gründen. Da mir die Zeit weg läuft und viele Frauen aus dem Bekanntenkreis, die für mich in Frage kämen (beidseitiges Interesse bestand, ich dieses Thema aber vor mir her schob) bereits verlobt/verheiratet sind, habe ich iwo das Gefühl "leer auszugehen" oder die falschen Entscheidungen getroffen zu haben. Aus diesem Grund möchte ich weder ONS oder FB, sondern nur noch Frauen Daten die zum heiraten in Frage kommen.Aber ich habe keine Ahnung was ich hier machen sollte... Kann einer von euch dass Nachvollziehen?? Evtl. doch ein ganz anderer Grund??? Ein etwas langer Text, aber würde mich über eure Ratschläge sehr freuen. VG, Cityhunter
  4. Hallo PUAs, ich bin neu hier und ich hoffe ihr nagelt mich für fehlende Fachbegriffe nicht gleich ans Kreuz. Des weiteren dient dieser Text, glaube ich, mehr dazu mir die Geschichte vom Leib zu schreiben. Zu erst zu meiner Person ich(26) bin kein klassischer Vielficker oder Frauenaufreisser ich hatte eigentlich nie Probleme mit dem anderen Geschlecht, bin eher der LTR, F+ und Affären Typ halte auch nicht viel von ONS. Ich hatte welche waren aber nie so mein Ding. Ich bringe Erfahrung aus 7 Jahren Beziehungen mit 2 Stück die ich beendet habe. Ich hoffe ich klinge nicht eingebildet oder desgleichen. So nun zu meiner Problematik, bitte zweifelt nicht an der Ausführung der Geschichte was würde es mir bringen etwas zu erfinden, ich bin einfach gespannt auf neue Meinungen da ich an diesem Lebensbereich noch nie jemanden teilhaben lies außer Damen die direkt involviert waren. Es war letzten Freitag (07.07.17), ich verbrachte einen Abend mit gut Alkohol am Flussufer mit zwei Freundinnen und paar Kumpels. Diesen Part in schnell: Wir gingen in der Donau schwimmen - ich schwamm ans andere Ufer - die anderen Sorgten sich iwann - riefen die Polizei - Großeinsatz mit Helikopter - Wurde von der Polizei nach Hause gebracht. So um mein Gemüt etwas abzukühlen ging ich in die Nachbarsbar mit Hof, ich traf Kumpels und eig. kennt mich so auch jeder dort bzw. in meiner kleinen Stadt. Wir saßen im Hof in den Hängematten und die Menge feierte meine Aktion (die absolut nicht gewollt war), ich bekam ein paar Bier spendiert und mein Geist beruhigte sich eingehüllt in blauen Rauch aus langen Zigaretten. Ich entspannte mich und philosophierte mit den Leuten in der Runde über das Leben. (ich würde mich Größe 1,96m und Erscheinung und geistiger Flinkheit doch als natürlichen Alpha bezeichnen, was sich auch in Beruf und sozialen Leben widerspiegelt) Als die Nacht sich dem Ende neigte so gegen 6 Uhr und ich Gott weiß nicht mehr nüchtern war fiel mir eine Dame auf die sich anscheinend mit einem der Gruppe uns angeschlossen hat und die ganze Nacht wortlos neben mir in der Sitzhänge matte saß ohne groß aufzufallen. Ich drehte noch was und packte meinen Kumpel, den Bekannten und seine Begleitung mit dem Vorwand ein draußen zu buffen. Doch da es schon hell war lotste ich die Drei in meine Bude die nur ein paar Meter entfernt war. Ich quartierte die Drei auf meine Couch gab ihnen allen ein Bier und machte die Lunte an und machte Musik an. Unsere Gespräche waren nicht abgerissen. Ich schwang mich in die Küche und machte der Crew Salat und Spätzle was eben noch da war. Und dann kam der Augenblick als die Dame sich zu mir gesellte und ich erkannte das sie eine HB8-9 war, leger gekleidet und der chillige Typ. Ich war aber zu sehr mit kochen Beschäftigt als das ich ihr all zu viel Aufmerksamkeit schenken konnte ich erklärte ihr was es gibt und schickte sie wieder ins Wohnzimmer. Dann als das Futter serviert war ging der mir unerklärliche Part los... Sie wandte sich mir zu ich saß nicht auf der Couch und fing an alles in meiner Wohnung die nicht gerade konventionell eingerichtet(Maschinenbauer) ist begeistert zu beäugen und zu befragen, Werkzeuge, Messgeräte, Mehlwurmfarm und am meisten fasziniert war sie von meinem in Formaldehyd eingelegten Weißbauchigelbaby auf meinem Schreibtisch. Dies weckte meine Aufmerksamkeit da es sehr ungewöhnlich war für eine Dame. Dann bewunderte sie mein gecovertes 666 Tattoo (Jugendsünde mit 14 selbstgestochen) versteckt in einem Tribal an meiner Wade, dann dachte ich mir schon wieso ziehe ich immer nur die crazy Chicks an, doch ich hatte kein Problem damit. Sie fragte mich aus wann meine letzte Beziehung war und so weiter und so fort, sie zeigte mir einige für sie wichtige persönliche Gegenstände aus ihrem Rucksack und ich schaute mir alle auch voller Interesse an. Die anderen Beiden witzelten darüber ob sie sich da wohl einen zukünftigen Freund anlacht, sie lachte beschämt mit. Ich gab mich in meiner gewohnten Gelassenheit und etwas über den Dingen stehenden(nicht herablassen) Art. Jetzt fängt der Teil an wo meine Erklärungsnot einsetzt, sie schaute die ganze Zeit neben mein Bett auf das Regal und als ich fragte worauf sie so fixiert sei, da sagte sie iwann, dass da und deutete neben mein Bett ich wusste nicht was sie meinte. Doch dann sah ich das ich nach der letzten Session nicht aufgeräumt hatte und auch fast nie Besuch habe und da noch mein selbstgebauter massiv Buchenholz Pranger für Hände und Füße mit Edelstahlbeschlag lag, darauf ein Weidenstock und ein Paddel. AB DIESEM ZEITPUNKT kamm von ihr nicht anderes mehr außer Interesse an diesem Objekt, also die stille Lady wenn iwas sagte dann kam das Wort Pranger darin vor. Iwann fragte sie ob sie ihn fotografieren dürfe, ich habe alles auf den Tisch geholt incl. Ketten, Seile, Gürtel und Schlösser und erklärte ihr in meiner gelassenen Art alles als ob ich ihr etwas über das Wetter erzählen würde, ich bin nicht schüchtern oder leicht aus der Fassung zu bringen. Dann machte sie ein paar Fotos, sie hat sich alles schön in Position gerückt und den Tisch frei gemacht. Da sah sie mir in die Augen und sagte sie sei definitv ein Sub. Ab diesem Zeitpunkt schalteten meine benebelten Instinkte durch und ich antwortete darauf, dass sie mir das Bild schicken solle. (Handynr. subtil abgestaubt) Sie zögerte nicht drückte etwas rum und gab mir das Handy, dass ich meine Nr. eintippen kann. Die Beiden anderen sagten nur was zum Teufel hier los sei. Sie zeigte keine Reaktion und für sie schienen die Beiden nicht mehr zu existieren. Dann sagte ich zu ihr in einem netten aber bestimmenden Ton sie solle das Zeug wieder aufräumen, was sie auch sofort ohne ein Widerwort tat. Ich habe doch einiges an DOM SUB Erfahrungen aus meinen Beziehungen. Ich hielt diese natürlich dominante, aber gelassene Art dann auch bewusst bei. Einer der Beiden schlief dann Konsum bedingt ein und wir Drei führten relativ tiefsinnige Gespräche. Ihre Begleitung (44) drängte darauf heim zu wollen, da er bei ihr pennt, sie wohnt Luftlinie 250m von mir entfernt. Doch sie ignorierte ihn gekonnt, doch iwann um 9 Uhr morgens brachen Sie dann auf. Ich verabschiedete ihn zuerst mit einem Handschlag und als sie mir die Hand reichen wollte lachte ich sie an und breitete meine Arme aus und sie kam mir entgegen und wir verabschiedeten uns kurz und bündig. Ich legte mich total breit ins Bett und schlief bis um 17:00, der Kollege der bei mir übernachtet hatte kannte sie auch nur flüchtig da sie noch nie in diesem Lokal war. Aber er wusste folgendes, Sie ist 34 Jahre alt kam vor einiger Zeit 6-12 Monate aus einer sehr langen Beziehung und das wars, ich weiß nichts über sie. So ich spielte mit dem Gedanken ihr zu schreiben, doch ich hatte mir noch nie etwas bei älteren Damen erhofft. Dann um 18:00 schrieb sie mir wie aus dem nichts eine SMS, dass sie meine Bude, den Abend und mich sehr sympathisch fand das sie auf dem Balkon das We ausklingen lässt und was ich den so machen würde. Ich erwiderte die Sympathie und sagte sie kann bei Bedarf gerne mal wieder auf einen Snack und Smalltalk vorbei kommen. Es kam nichts zurück und ich vegetierte im Schatten des vergangen Abends vor mich hin. Als ich später auf das Handy Handy sah, bemerkte ich, dass sie mich zwei mal angerufen hätte, da es eine Stunde her war sagte ich ich war unterwegs ich habe mein Handy nie dabei. Sie antwortet, dass sie weggefahren sei und wir die Tage telefonieren. Am nächsten Tag schickte ich ihr noch eine Message in WA mit dem Link des Zeitungsartikels meiner Schandtat und ein Foto von mir mit einem Blutigen Tampon in der Nase weil ich Nasenbluten hatte. Kurz zur Erklärung, dass Foto sah wirklich gut aus und es passt absolut zu meiner Art x,D Die letzten Leser werden hier jetzt ausgestiegen sein mit einem Kopfschütteln... Sie las es doch hat nicht geantwortet, ich muss sagen ich habe sie auch noch nie online gesehen, also hängt def. nicht viel am Handy. Ich hab zwei Tage gewartet also bis gestern und habe dann kurz eine Sms geschrieben und kurz gesagt, dass wir am Abend telefonieren können um 21:00Uhr als SMS. Doch ich habe keine Antwort mehr bekommen oder einen Anruf. Natürlich weiß ich, dass es noch nicht sehr viel Zeit vergangen ist, doch im Nachhinein hat sie mir es doch sehr angetan. Jetzt meine Frage an euch die wirklich bis hier her gelesen haben und sich meine Storie gegönnt haben, die vielleicht auch etwas zur Problembewältigung beigetragen hat die Problematik auszuführen. Ist da iwas im Busch(Shittest), wie soll ich mich verhalten und wie würdet ihr die Situation deuten, denn ich bin mit meiner Erfahrung bei dieser unkonventionellen Dame am Ende? Ich habe mich so jetzt mal im Forum auch gleich etwas vorgestellt und will zeigen, dass ich hier nicht nur flappsige Zweizeiler ins Brett hacke und eine gute Antwort erhoffe. MFG Dude PS:Ich bin sehr kreativ, vor allem in der Rechtschreibung bitte um Nachsicht...
  5. Hallo zusammen, ich bin 21 Jahre alt und hatte gestern seit langem mal wieder ein Date. Sie ist 18 Jahre alt. Es war das 1. Date und wir hatten am Ende des Dates sexuelle Berührungen. Wir trafen uns zum Essen, sind gemeinsam durch die Stadt geschlendert und am Ende lagen wir am Ufer eines Flusses. Hier habe ich dann mein Mut zusammen genommen (bin sonst eher zurückhaltend) und habe sie geküsst. Daraus wurde dann ein Leidenschaftliches Küssen. Danach bin ich mit zu ihr gegangen. Hier wollte ich es jetzt eskalieren lassen. Wir küssten uns nochmal und ließen uns ins Bett fallen. Nach einer paar Momenten ging es an die Wäsche. Als ich ihren Gürtel schließlich öffnen wollte (sry für die vielleicht etwas ausführliche Beschreibung), hat sie gemeint ich solle lieber jetzt gehen..... Daher meine Fragen: Was habe ich falsch gemacht? Wie soll ich weiter machen? Soll ich mich ein weiteres mal mit ihr treffen? Das Date an sich war ziemlich locker und sehr entspannt :) Deshalb verstehe ich das nicht. Vielen Dank für eure Hilfe :D Würde mir sehr weiterhelfen Gruß, Traveller10
  6. Ich möchte hier schildern was ich in den meisten Deutschen Lairs gesehen habe. In meiner 3-4 jährigen Pick Up Karriere war ich fast überall in Deutschland bisher und die meisten Pua Leute schienen mir alle etwas gleich. Ich finde sie alle etwas "weich". Nun das klingt jetzt etwas hart, ist es auch. Ich möchte hier einen kleinen Rant loswerden. Viele Leute die ich sehe haben einfach (noch) nicht den nötigen Biss. Sie sind noch nicht oft genug auf die Schnauze gefallen, haben eher einen auf play save gemacht. Vielleicht sind sie von nur von ihrer Mutter aufgezogen worden. Vielleicht war ihr Vater nicht der Größte Alpha. Männer gehen heute nicht mehr in den Krieg und das trägt zur Verweichlichung der Gesellschaft bei. Wie viele von euch haben schon einmal eine richtig harte Abfuhr kassiert? Wie viele von euch hatten schon Nächte mit 30, 40 oder sogar vielleicht 50 Zurückweisungen? Das ist woran man wächst wenn man es übersteht. Ich empfehle das Buch von Nassim Taleb - Antifragilität. An den Niederlagen wächst und lernt man (du solltest ein Emotionssystem haben von dem du profitieren kannst, dass dich trotz Niederladen nicht fallen lässt. Dies gilt es zu meistern), nicht an den Erfolgen. Harald Martenstein, der berühmte Zeit Magazin Kolumnist, meinte einmal "Männer sind wie Pfirsiche". Am Anfang im Leben haben sie noch ihre Weiche Schale. Diese wird im laufe abgetragen und es bleibt der harte Kern übrig. Ich glaube viele reiben sich überhaupt nicht die Schale ab oder behalten sie komplett demoliert. Mein alter Lehrer in der 10. Klasse meinte einmal das Männer immer mehr verweichlichen. Dem Stimme ich nur zu. Die meisten Männer, die sich im Umgang mit Frauen verbessern wollen, sind einfach noch zu sehr eine Pu**y. Vielleicht haben sie Erfolg in anderen Disziplinen, dass mag zu sein. Ich war früher genau so. Meinen ersten Kuss hatte ich mit 19. Gott verzeih ich brauchte gefühlte 10 Treffen mit ihr um soweit zu kommen (es waren vielleicht 5 oder 7). Würde ich heute in der Zeit zurück reisen können und sehen wie sich mein altes ich anstellt, würde ich einfach seinen Kopf packen und ihn gegen den Kopf vom Mädchen drücken. Von 19 bin ich so weit gegangen das ich mit 22 teilweise 3 bis 4 Dates an einem Tag hatte. Ich wollte mich ändern. Neulich sah ich ein Video von Mystery, dem Gottvater von Pick Up. Er gab in den drei Minuten nur einen Ratschlag. "Man the fuck up son". Das fast es für mich zusammen. Pick Up ist im gewissen Sinne emotionale Arbeit. Nichts hier wird dir wirklich weh tun. Keiner wird dich körperlich verletzen. Es ist nur eine Kopf Sache. Von Erzählungen hörte ich von einem sehr guten Schwedischen Pick Up Artist. Er war früher bei einer Elite Einheit im Militär und musste, Gott verzeih es ihm, an die 30 Leute umbringen. Er fing das Lachen an wenn einer ihm erzählte er hätte "Ansprech Angst".
  7. Servus, ich bin noch ganz neu hier und weiß deshalb nicht genau ob die Frage schon mal gestellt wurde. Dennoch liegt es mir grad am Herzen und stelle sie jetzt einfach. Gestern war ich mit ein paar Freunden von mir in einem Club und haben bisschen Action gemacht. Auf dem Weg nach Hause haben wir 2 hübsche Frauen getroffen, die wir dann einfach angesprochen haben. Ich habe mich mit der einen sofort gut verstanden und sie hat mir auch beiläufig gesagt, dass sie mich sogar kennen würde. Die Wege trennten sich kurz darauf wieder ohne die Nummern ausgetauscht zu haben. Jetzt wollte ich mal wissen, wie ich es am geschicktesten mache um sie klar zu machen? Ich weiss wie sie auf Facebook und Instagram heißt, will sie aber nicht direkt anschreiben, weil ich denke das ich ihr dann zu viel Aufmerksamkeit schenke. Würde mich freuen, wenn ihr da nen guten Rat für mich habt. LG
  8. Dein Alter: 20 Ihr: 19 Dauer der Beziehung: 2 Jahre Art der Beziehung: Monogam Probleme, um die es sich handelt: Sie hat Schluss gemacht. Fragen an die Community: Soll ich sie vergessen ? Hallo Community, Und zwar hat meine Freundin am Sonntag (mal wieder) Schluss gemacht. Wir waren feiern, ich war betrunken sie war nicht mal angetrunken. Und das hat ihr nicht gepasst. Sonntag bin ich dann zu ihr gefahren und hat mich eiskalt abblitzen lassen, habe sie gefragt ob wir reden können sie hat es verneint..das habe ich hingenommen. Wo ich dann aber los fuhr kam eine Nachricht das sie jetzt doch reden will. Bin zurück und habe mit ihr geredet da meinte sie auf einmal sie hat keine nicht mehr so viele Gefühle für mich und wenn wir uns sehen, ist das nichts mehr besonderes. Ich nahm das alles hin und in weg gefahren. Dachte sie bekommt sich wieder ein jetzt sind aber schon vier Tage verstrichen und hab kein Wort von ihr gehört. Ich hab mich seit dem auch nicht mehr gemeldet bei ihr. Ich hab mach das gerade zum vierten Mal durch mit ihr, sie macht einfach Schluss immer mit denn gleichen Begründungen, die letzten Male bin ich ihr jedes Mal hinterher gelaufen und hab das wieder gerade gebogen. Und jetzt nach elf Monaten wieder der gleiche scheiß. Jetzt meine Frage soll ich sie vergessen oder mich bei ihr melden..oder warten bis sie sich bei mir meldet. ? Eigentlich will ich sie nicht gehen lassen. Schon mal vielen Dank für eure Ratschläge.
  9. Hallo 1. Mein Alter: 342. Alter der Frau: 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 60-70. Sogar ein gemeinsamer Kurzurlaub in Venedig. 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?“): Alle Etappen durch bis hin zu Sex. 5. Beschreibung des Problems: Extrem risky Shit Tests fortlaufend. Schwangerschaft wurde über ne Woche vorgetäuscht um mich wieder nach meinem lass Freunde bleiben einzufangen. Es ist ja dann bei so einem Verhalten wohl davon auszugehen, dass es auch in Zukunft wieder zu solchen risky Aktionen kommen wird. 6. Frage/n: Macht es hier überhaupt Sinn von den Klassifizierungen auszugehen? Welche Etappen gibt es?- Leichte / Unabsichtliche Berührungen (Zufällige Berührungen am Arm, Bein; Händchen halten u.s.w.): Ja- Absichtliche Berührungen (Hals streicheln; Bein streicheln; an der Hüfte halten u.s.w.): Ja, aber nur von meiner Seite. Initiative muss immer von mir ausgehen.- Küssen: Ja, aber nicht so gut.- Sexuelle Berührungen (Arm auf dem Po, Busen, unter der Bluse oder Hosen u.s.w.). Ja.- Sex: Ja jede Menge aber sie bleibt passiv. BDSM Spielchen nur sehr eingeschränkt möglich und müssen von mir ausgehen und das wird ihr schnell zu viel. Ich sehe mich derzeit in einer sehr merkwürdigen Verbandelung mit einer Frau und bräuchte mal ein paar Einschätzungen zur Lage. Diese werde ich versuchen möglichst objektiv und nachvollziehbar zu beschreiben. Vor gut eineinhalb Wochen bin ich auf das Buch LDS gestoßen und hab das gelesen. Dadurch konnte ich erst mal aus dieser Darstellung heraus verstehen, dass es so was wie Shit-Tests gibt, viel wichtiger jedoch, dass diese unterbewusst bzw. teilbewusst gemacht werden. Früher bin ich bei jeglichen Formen von Shit Test sofort ausgestiegen. Ich hatte keine Lust mich von irgendjemand testen zu lassen. Heute sehe ich das eher als ja nervig aber kann auch Spaß machen zumal viele von den Test relativ einfach zu blocken waren. Zur aktuellen Situation. Seit rund drei Monaten habe ich etwas mit einer Arbeitskollegin laufen und das an den Tag gelegte Verhalten kam mir immer merkwürdiger vor. Am Anfang schien alles sehr normal auszusehen. Einfaches rumwitzeln und sich necken führten zu mehreren nach der Arbeit mal gemeinsam was essen oder trinken gehen. Natürlich musste ich die Initiative ergreifen um überhaupt den Körperkontakt auf- und auszubauen. Doch dann veränderte sich das Verhalten von ihr in sehr kurzer Zeit bis hin zu einer situativen Kühle und sehr ambivalenten p&p Aktionen. Worauf ich mit demselben reagierte, ohne die Theorie dahinter zu kennen. Gut wenn du also Distanz brauchst dann werde ich jetzt meine Aktivitätenliste voll machen und dann wollen wir doch mal sehen, wer hier den längeren Atem hat. Die letzten 7 Jahre hatte ich ohnehin nur mit Arbeit verbracht und das kann ich auch gerne weiter so machen. Hatte nicht verstanden worum es dabei ging. Aber die ganze Zeit fangen zu spielen und hinter jemand herlaufen is nicht. Ich legte ansonsten ein typisches Nice Guy Verhalten an den Tag, auch weil ich immer dachte Respekt gefällt den meisten Frauen schon in dieser oft respektlosen Umgebung. Seid ich das nicht mehr mache, ist meine Verbandelungssituation viel einfacher geworden, doch dazu später noch ein paar Worte. Die Dichte und die Stärke der Shit Tests nahm zu und ich hielt die erst mal aus. Oftmals sagte ich gar nichts dazu und dachte mir nur wann ich das ganze beende. Denn auf solche Spielchen hatte ich keinen Bock. Derzeit sehe ich das eher als Übung an. Es ging um wer was bezahlt und sie erwartete das kleine Beträge von ihrer Seite von mir bezahlt werden sollen und ich dann bitte auch ihr Geld ablehnen soll. Ich lehnte das ab und meinte auch unter anderen Umständen wäre ich jetzt weg. So entwickelte sie sich von der Drama Queen in eine Ratschlag Queen bis mir das zu viel wurde und ich sie angefahren habe ich weiß was ich tue und halt endlich den Mund. Das ließ dann auch nach. Auf jeden Fall wurde mir das zu viel und auch zu unverschämt und ich habe deswegen das Ganze dann per WhatsApp beendet. Und zwei mal habe ich dann auch wieder weiter gemacht, entgegen der Aussage von ihr "sie sei nicht das Mädchen, dass zurück käme, weil das hätte sie ja schon gehabt". Funktionierte - zwar mit ner Menge Drama - trotzdem. Beim zweiten Mal wo ich das beendet hatte (Lass mal Freunde bleiben) kam sie am nächsten Tag an auf der Arbeit und meinte sie wäre schwanger. Und jetzt wurde es wirklich dramatisch. Sie wohl in der 5SW und in pünktlich auf den Sonntag kam der Abort mit KH und dem vollen Programm aber auch mit Blumen und Parfüm Geschenk von ihr. Der Schwangerschaftstest im KH war jedenfalls negativ. Also war das ne voll Woche Theater. Nachträglicher Bluttest zur Verifizierung wurde von ihrer Seite natürlich geblockt, weil man den ja jetzt nicht mehr bräuchte. Ich bin in LDS auf diese Kategorien aufmerksam geworden H/LSE-H/LD. Ich gehe selber, wenn ich diesem einfachen Schema folgen möchte von LSE-LD aus, auch wenn hier jemand vögelt als wäre sie HD. Gibt es solche Mischungen oder kennt sie diese Signalwelten einfach gut und will etwas suggerieren. Bin noch nie mit so etwas konfrontiert gewesen aber die vorgespielte Schwangerschaft mit gefälschtem Test macht mich doch etwas nachdenklich. Ratschläge wie "Finger weg" oder "Lauf" helfen hier mir nicht weiter. Erst mal wird das weiter laufen und es hat sich schon einiges geändert nachdem ich meinen s.g. Alpha Frame wieder sauber aufgestellt habe. Den hatte ich vorher, aber ich habe mich wohl in extrem kurzer Zeit s.g. Betaisieren lassen. Das hab ich dann direkt abgestellt und hab alle c&f und p&p einfach geblockt indem ich sie ins andere extrem gespiegelt hab. Sobald sie mit push kam hab ich den push bestätigt und extremer ausgespielt. Bei pull hab ich sie dann direkt in der Situation warten lassen. Jegliche Initiative muss von mir ausgehen, vor allem beim Sex bei dem die passiv ist bzw. bleibt. Ich kann mir dann zwar nehmen was mir gefällt von dem sie auch sagt, dass es ihr gefällt, aber jd der ab und an oben liegt und richtig Gas gibt ist ja nicht verkehrt. Ich würde aber gerne mal genau verstehen, ob es diese LD HD Paradoxie aus euren Beobachtungen her gibt und wenn ja warum es bei LD dann auf jeden Fall abzuraten ist. Bekomme im Bett fast alles was man sich so wünschen kann. Folge ich den Beschreibungen aus LDS ist sie glasklar in allen Punkten LD. Kann es sein, dass sie sich so verhält, weil sie weiß, dass sie mit Sex bindet bzw. abhängig macht auch wenn es ihr nicht so viel Spaß macht/sie nichts spürt? Interessant ist, dass sie wohl selber weiß, dass sie da unterbewusst testet, aber nicht genau sagen kann woran das liegt. Durch ihre Aussage: Ich mach das so lange bis der Typ auf den Tisch hat und mir Grenzen aufzeigt, weiß ich das. Auch so etwas machte mich stutzig: Sobald du schwach wirst, werde ich stark bis du wieder stark bist. Ist das noch unterbewusst oder spielt hier jemand ein bewusstes Spielchen, weil sie die Mechanismen kennt? *confused* Ich hab überhaupt kein Problem damit hier mein natürliches Verhalten auszuspielen und das ist dann auch krass ego. Ich kann jeden Weg auch allein gehen und klare Ansagen machen was ich will und das konsequent durchziehen. Dann bleibt sie halt Gesell aber kein auf Augenhöhe agierende/r Partner/in. Wenn ich permanent führen wollen würde, kann ich das an anderer Stelle haben. Hab eher die Einstellung das sich beide hier bemühen müssen und das keine Einbahnstraße ist. Problem ist das ich in so einer Konstellation immer im Alarm Modus sein werde und mit vertrautem "Fallen Lassen" das Ganze wenig zu tun hat. Das hat Vor- wie Nachteile. Derzeit ist sie jedenfalls lammfromm und ich kann alles durchsetzen worauf ich Bock habe. Auch weil das so gut funktionierte, würde ich das erst mal nicht weiter beenden (und wieder anfangen) wollen, denn so lange ich körperlich bekomme was ich will kann ich mich auch weiter nach jemand passenderem umsehen. Alles sehr wirr. Eine Einschätzung von eurer Seite bzw. Fragen die dort hinführen könnten wären hilfreich. Beste Grüße Memex
  10. Hallo Leute, krass das Thema hat es am 7.12.2015 schon mal gegeben aber keine Rückmeldungen deshalb kopiere ich es mal, da ich das gleiche Problem gerade habe Hi Leute, Ich habe am Freitag im Club eine Frau kennengelernt, mit der ich mich sofort auf Anhieb extrem gut verstanden habe (dass die Chemie direkt so gut gepasst hat, habe ich bisher noch nie erlebt). Wir haben viel gequatscht und hatten auch relativ viel Körperkontakt, haben getanzt etc. Später kam jedoch ein guter Freund von mir dazu, der viel zu tief ins Glas geschaut hat. Ich hab ihr dann gesagt, dass ich mich erstmal um ihn kümmern müsste. Dann bin ich mit ihm erstmal raus, wo er sich dann n paar mal übergeben hat. Er wollte dann nur noch, dass ich ihn nachhause bringe. Also bin ich nochmal rein, um unsere Jacken zuholen, während er draußen auf einer Bank saß und gewartet hat. Ich wollte mich dann noch von ihr verabschieden und noch wenigstens ihre Nummer klären (könnte mir jetzt noch dafür in die Eier treten, dass ich das nicht einfach vorher erledigt habe, hab es aber leider verpeilt), jedoch hab ich sie dann nicht mehr wiedergefunden und bin dann raus weil ich meinen Freund nicht allzu lange draußen alleine lassen wollte und wir sind dann zu ihm gegangen. Jetzt kommen wir zu meinem Problem: Da ich ihren Namen noch wusste, habe ich sie am Tag danach bei Facebook direkt gefunden, worauf ich sie dann geaddet habe und ihr eine PM gesendet habe. Generell hasse ich Facebook oder andere Online-Plattformen für sowas und kenn mich da auch nicht wirklich aus, jedoch wollte ich es bei ihr jetzt nicht unversucht lassen. Die Anfrage hat sie auch nur wenige Minuten später angenommen, jedoch hat sie nicht auf die PM geantwortet. Bei Facebook steht ja immer drunter, wenn der Empfänger die Nachricht gelesen hat, was bei ihr nicht der Fall ist.Außerdem landen PMs von nicht Freunden soweit ich weiß ja in diesem "sonstiges Ornder" den ich bis vor 1 Monat selber nicht mal kannte, wo sie ja leicht untergehen. Mein Problem ist nun, ich weiß nicht wie ich mit der Lage umgehen soll, da ich ja nichtmal weiß ob meine Nachricht überhaupt angekommen ist bzw. gelesen wurde. Wenn sie kein Interesse hätte, hätte sie die Anfrage ja auch gar nicht erst angenommen oder interpretier ich das falsch? Daher meine Frage soll ich die Sache jetzt einfach erstmal auf sich beruhen lassen oder ihr die Tage einfach nochmal schreiben? Hey jetzt müsstest du die Nachricht sehen oder ???? Ich würde mich über ein Paar Ratschläge/Antworten freuen LG RyanLee :)
  11. Hey! Ich brauche eure Ratschläge in einer speziellen Situation! 1. Mein Alter 32 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1-2 Dates 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich habe zufällig die Cousine meiner ex getroffeen und üner FB die Handynummer bekommen. Nach ein paar mal hin und her geschreibe, habe ich sie gefaragt ob sie nicht lust hat auf ein treffen. Sie meinte eher nein wegn Familie etc. Als bei mein Bruder ne kleine Party stieg kam sie dann doch mit. Dort ist aber nichts gelaufen mit kino etc. Am Dreitag dann konnt ich Sie dann doch dazu übereden mit zu mir zu kommen und einen Film zuschauen. An dem Abend ist von meiner Seite her viel kino(Arme, Beine , Bauch, Gesicht...) gelaufen, aber ich bin leider nicht eskaliert... Irgendwann ist sie dann nach Hause gegangen und Schrieb mir dann wie toll der Abend war. Ich Schrieb ihr auch toll und bla bla. und für Sonntag ein evtl treffen bei mir ausgemacht würde aber darauf ankommen, wie nüchtern Sie am Sonntag wäre da sie die ganze nacht Drinken wolle. So jetzt fängt das Problem an, Whatsapp verlauf: 6. Frage/n Wie soll ich jetzt weiter machen? Danke !
  12. 1. 27 2. 22 3. 4 4. KC 5. Beschreibung des Problems: Hey Leute, ich bräuchte mal euern Ratschlag über weiteres Verfahren. Ich hab an der Uni ein Mädel kennengelernt, sie nach der Nummer gefragt und ein Date ausgemacht. Erstes Date lief gut, haben uns Unterhalten. KC angesetzt, wurde geblockt. Zweites Date ausgemacht, lief wieder super, wieder zum KC angesetzt, dieser wurde erwidert. Danach sagte sie jedoch, das wars, keine weiteren Küsse. Auf die Frage, was ich mir denn vorstelle antwortete ich nur mit: Ich lass alles auf mich zukommen. Danach gab es nur noch Küsse auf die Wange. Drittes mal haben wir uns auf ner Party gesehen. Ich war da und fragte sie, ob sie nicht kurz vorbeikommen möchte. Also kam sie, haben gequatscht und ich fragte nach nem Platz, wo wir uns in Ruhe unterhalten können (sie wohnt da wo die Party war), also schlug sie die Küche vor und wir unterhalten uns alleine in der Küche. Wieder zum KC angesetzt, block (zweimal). Sie sagte sie suche keine Beziehung, ich erwiderte, dass es mir auch so geht. Daraufhin meinte sie, sie sucht aber auch nichts lockeres. Dann fragte ich sie, wieso sie mir denn Zeichen sendet und mich geküsst hat (vll war es falsch es zu verbalisieren, hatte schon was getrunken... naja). Sie sagte nur, sie sendet keine Zeichen. Danach erst mal 2 Tage Funkstille. Dann schrieb sie mir, ob ich sie jetzt hasse. Ich hab sie angerufen und gesagt, dass ich das respektiere und das ich sie natürlich nicht hasse. Wieder zwei Tage Funkstille. Dann fragte ich sie nach nem erneuten Date. Nun besagtes viertes Date, war sehr romantisch und wir haben uns gut unterhalten. Ich zum KC angesetzt, sie erwidert. Aber nur kurz, dann kam wieder die Leiher von wegen nein, kein weiteres Kuss. Sie weiss nicht warum sie das gemacht hat bla bla.... Das war für mich zuviel. Ich sagte ihr, dass das so nicht funktioniert, auf dieses Hin- und Her habe ich keine Lust. Das tut mir nicht gut. Ich war ehrlich und offen ihr gegenüber. Sie sagte nur, dass es ihr Leid tut und es nicht mehr vorkommt. Dann sagte ich ihr, dass wir uns nicht mehr treffen können und hab gesagt, dass ich sie jetzt zur Bahn bringe. Sie war sichtlich überrascht, dass ich so drastische Konsequenzen ziehe, da der Abend noch jung war. Das war vor zwei Tagen. Seit dem kein wirklicher Kontakt mehr (sehen uns halt in der Uni). Meine Frage ist nun, ob ich sie nexten soll, oder doch dran bleiben soll. Ich mag die Frau, weiß jedoch überhaupt nicht woran ich bin. Bin ich Orbiter? Ich mein auf die Datevorschläge ging sie immer wieder ein.... Spielt sie nur mit mir? Ich hab echt kein Plan und freue mich auf ein bisschen Feedback von euch. Vielleicht sollte noch dazu gesagt werden, dass sie aus dem arabischen Raum kommt (Religion, Kultur etc.). Danke euch! LG
  13. Ahoi ihr Pickupper, bräuchte mal dringend eure Hilfe/Rat. Bin gerade im Urlaub,und hier im Hotel ist eine ca 35-40 Jährige HB9 (bin selber gerade 18,könnte aber auch älter sein aufgrund meines Aussehens).Sie ist mir mehrfach aufgefallen,durch ihren ständigen eyecontact beim Essen,am Pool etc. Immer wieder folgte ein Lächeln ihrerseits,von daher gehe ich davon aus das Interesse vorhanden ist. Sie ist alleine mit ihrem Kind da, denke das sie getrennt ist. Würde mal gerne wissen wie ich den lay am besten bewerkstellige? Einfach hin und anlabern wie im normalen Game mit Gleichaltrigen,bin für jeden GUTEN Tipp dankbar. Mfg
  14. Hallo ich habe seit 2 Wochen wieder Kontakt zu meiner Ex. Am Donnerstag haben wir uns getroffen und hatten, ja ich muss es gestehen, so ziemlich geilen Sex. Nun habe ich ihr am Freitag Abend geschrieben: "Hey alles gut, was machst?" Sie antwortete nur sehr uninteressiert und schrieb mir hey ich bin auf einem Geburtstag... Ich habe sie dann einfach mal gefragt ob sie Sonntag Abend schon was vor hat, daraufhin kam ein "Wieso" von ihr zurück. Da ich sie nun eh schon gefragt hatte hab ich ihr geschrieben: " Hast Lust die Serie von Donnerstag weiter zu schauen " Nunja es kam ein schlichtes: "Ja ich schau mal" und seitdem nichts mehr. Habt ihr mir evtl gute Tipps?, irgendwie mag ich Sie seit Donnerstag wieder, sie ist wieder in meinem Kopf... Soll ich mich nachher nochmal bei ihr melden und Fragen ob Sie jetzt kommt, oder nicht, oder einfach abwarten? Und wie soll ich dann weiter machen? Ich weiss nicht was sie wieder gemacht hat, aber momentan denk ich den halben Tag nur an Sie.
  15. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: ca. 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems: Hey liebes Forum, ich bin seit kurzem hier angemeldet und hätte gern Hilfe bzw. Ratschläge zu der gleich geschilderten Situation. Kurz die Story mit dem Mädel vorab: Kenne sie über eine App, hatten 2 Dates. Das erste Date lief gut, hab sie aber nicht geküsst, da keine Eier zu dem Zeitpunkt. Zweites Date war nicht katastrophal, aber doch zumindest daran angrenzend. Ich hab auch deutlich gemerkt, dass ihr Interesse danach flöten gegangen ist. Danach hab ich mir auch keinen Gefallen getan und war zu needy. Dann wurde ich ins PU eingeführt von einem Freund bzw. er hat es mir vorgestellt. Mit dem neuen Wissen wurde mir klar, dass die Situation festgefahren ist und ich habe den Kontakt abgebrochen, Gesprächsverlauf gelöscht (Februar diesen Jahres) und hatte in der Zwischenzeit eine andere, bis etwa vor 3 Monaten. Danach Trockenphase. Bin echt noch nicht gut darin, fremde Frauen anzusprechen, aber ich arbeite dran. Tut jetzt auch nichts zur Sache, weiter mit dem Mädel. Ich war dann Anfang diesen Monats fort und hab sie zufällig gesehen, bin aber an ihr vorbei gegangen, weil ich ja eigentlich den Kontakt abgebrochen hatte. Sie schreibt mir hinterher "hast du mich nicht erkannt oder ignorierst du mich?". Nach kurzem Schreiben, bei dem ich viel Ego gezeigt hab und wohl einiges an Attraction bekommen hab, war ich am Gehen und sag ihr das auch, woraufhin sie meinte, nein, wir müssen unbedingt was trinken. Blablabla Sind uns dann zufällig über den Weg gelaufen, sie hat sich sehr gefreut etc, sind in ne Bar mit nem guten Freund von mir, dort hab ich sie bisschen aufgezogen und - worauf ich halbwegs Stolz bin - hab von Anfang an extrem viel Kino gefahren; sie ist auch recht gut darauf angesprungen. Später an dem Abend hab ich sie dann einfach geküsst und sie ist total abgegangen. Wow, die kann echt küssen. *lechz* Okay, der Text ist schon ziemlich lang, ich komm langsam mal zum Punkt. Genau eine Woche später wieder gesehen, sie hat etwas rumgezickt, ich sie nicht ernst genommen etc. Hab sie dann mit zu mir genommen und wir hatten großartigen Sex. Frauen, die sich richtig fallen lassen können, sind toll. Wieder eine Woche später war sie wieder bei mir, wir hatten den wahrscheinlich besten Sex meines Lebens. Zwischendurch sporadischer Kontakt über Whatsapp, verstehen uns ziemlich gut. Vorhin kommt ne Nachricht: nächste 2 Wochen kein Sex, da eine Woche Antibiotika und danach eine Woche keine Pille. Kondome will sie nicht, "die reißen sicher, so wie wirs treiben ;p" Tja.. 6: Die Kleine gefällt mir wirklich, der Sex ist Wahnsinn und sie ist echt süß. Meine konkrete Frage ist jetzt: Was glaubt Ihr, wie halte ich den Kontakt am besten aufrecht? Ich glaube, mit den sporadischen Nachrichten würde ich weiterhin am besten fahren. Das Problem ist nur, dass die Nachrichten meistens aus "hey, ich hätt am xxx zeit für dich.. wie siehts aus?" bestanden und das jetzt erst einmal wegfällt. Bin also etwas ratlos, weil ich auf keinen Fall belangloses Zeug schreiben und mich damit direkt wieder in den Orbit oder sonstwas katapultieren möchte. Ihr wisst doch sicher einen Rat? LG Lullaby
  16. Hi Leute, bin neu hier und um die 25Jahre alt und hab erst vor nem Monat von pickup erfahren bzw. setze mich erst seit dem damit auseinander. Nun mein Problem. Ich hab en Mädel auf nem Festival kennen gelernt und hab ihre Handynummer abgestaubt, Sie viel berührt und wir hatten wirklich viel Spaß(kein SEX, keinKuss). Seit dem schreib ich mit ihr aber wir haben noch nicht telefoniert weil Sie nicht ran geht, hab diese Woche auch nur 2 mal probiert, bin ja kein stalker. Jetz flieg ich aber 2 Wochen nach Malle und will bei der nicht in der Friendzone Landen und hab keine Zeit für nen Date vorm Urlaub. Was mach ich jetzt? Nicht mit der Schreiben oder doch, wie viel und was?
  17. Hallo Leute, 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Unklar, 2Wochen fast tägliche Treffen 4. Etappe der Verführung Leichte / Unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich (25) habe über einen Freund eine Frau (19) kennengelernt, die gerade mit ihr in einer Sex Beziehung war (Zeitraum 3Wochen der FuckBuddys). Unser Freundeskreis ist der gleiche, haben aber auch oft alleine was zusammen gemacht (Film geschaut, Abendliche Kippe, See). Habe sie direkt auch in meinen anderen Freundeskreis und in meine "anderen" Tätigkeiten etabliert (aus rechtlichen Gründen wohl nicht von vorteil wenn ich darauf konkreter eingehe, aber sie fährt für mich hier und da "zerbrechliche DInge" rum). Ihr letzter Freund (auch im gemeinsamen Freundeskreis, jedoch auf Reisen) war junky technisch angehaucht, das trifft wiederum nicht auf mich zu, am anfang hat sie das ein oder andere bei mir gesehen aber dem hab ich direkt einhalt geboten und hab das gelassen, easy going bis dahin). so das ging 3 Wochen so, täglich kontakt, täglich geschrieben gesehen aber ich kam nicht über die Leichte / Unabsichtliche Berührungen Phase hinaus. Ihre Typvorstellung ist der "badass" typ mit Geld und nem guten Auto, die kriterien erfülle ich (laut den anderen Mädls zu dennen ich besser stehe wie sie). Gestern waren wir auf einem Weinberg aber auch da hatte ich keine möglichkeit die nächste Etape (Küssen, nähere berührungen) wegen körperlicher Distanz zu erreichen, auf flüchtigen Körperkontakt meiner Seits im laufe der 3 Wochen kam kein "Feedback" von ihr. Das ging mir dann so auf den Sack (Ohne das ich verbal blöde wurde) das ich dann als wir bei mir zuhause waren und sie andere durchtrainierte Kerle beliebäugelte in einem Film, das ich kurzschlusstechnisch meinen Spiegel rausholte und unter einem schlechten Vorwand ja, ein scheinchen rollte (jaja den shitstorm dafür hab ich verdient, noob aktion war das). Sie sagte selbst Freundschaft zwischen Mann und Frau ist von ihrer Seite aus immer drin, sie hat auch männliche Freunde. Seit gestern haben wir seit 2Wochen dauerkontakt, nicht mehr geschrieben. 6. Frage Ich hätte sie gern als feste Freundin, es liegt mir sehr am Herzen da ich sie für mich persönlich als superior einstufen würde das ich mir das letzte mal vor 4 Jahren über den weg lief. Vielen Dank schonmal für Feedback, kritik und Lösungsansätze, ich hoff mal ich hab meinen ersten Thread hier zu eurer zufriedenheit angefertigt. Grüße Chris
  18. Hallo Zusammen Mein Alter: 29 Alter der Frau: 27 Anzahl Dates: 2 Vor zwei Wochen sprach ich beim Feiern ein süsses Mädel an. Nach rund 30 Minuten Smalltalk gab sie mir ihre Nummer . Ein paar Tage später trafen wir uns zum Kaffee (1. Date). Am letzten Freitag kam sie dann zu mir nachhause (2. Date). Wir aßen zusammen, machten rum, küssten uns und hatten Sex. Daraufhin ist sie fast zwei Tage geblieben - also bis gestern Sonntag. In der Zeit konnten wir kaum die Finger von uns lassen. Beim Abschied habe ich sie gefragt, ob sie sich doch bitte melden könne. Sie erwiderte: klar, und hat mir einen Kuss gegeben. Jetzt herrscht aber Funkstille. Nun meine Frage. Würdet ihr euch melden, oder warten, bis sie sich meldet? Ich hab das Bedürfnis, sie möglichst rasch wieder zu sehen, will aber auf keinen Fall needy wirken. Also warten? anrufen? schreiben? Sonst bin ich es gewohnt, dass Frauen nach einer heissen Nummer etwas von sich hören lassen - zumindest eine SMS. THX IronLIonZion
  19. Hey Leute, Vorab korrigiert mich bitte wenn ich ein falsches Unterthema gewählt haben sollte. Meinen Fall hatte ich schon versucht zu schildern - doch wenig hilfreiche Antworten erhalten. Ich habe folgendes Problem: Kurz zusammengefasst - letztes Jahr hab ich Ihr einen Korb gegeben. Als ich mein Interesse doch zeigen wollte gab sie mir einen Korb. Darauf folgte Fubkstille. Wir sind jetzt, nach knapp sechs Monaten, wieder in einer Situation in der wir schon mal waren. Sie hat mich aus dem nichts angeschrieben und wollte sich mit mir und anderen verabreden. Ich konnte ihr aus zeitlichen Gründen nicht direkt antworten,habe ihren Vorschlag jedoch später angenommen und bin zu der Gruppe gestoßen. Sie hat sich jedoch in keinsten weise um mich geschert und sich auch nicht mit mir unterhalten. Ich weiß das sie sichtlich angepisst war weil ich mich nicht direkt melden konnte. Der Abend lief dann so ab das wir uns bis auf ein paar kurze Blicke nichts zu sagen hatten. Nach kurzer Zeit bin ich auch gegangen und hab versucht beim joggen einen freien Kopf zu bekommen. Am nächsten Tag hat sie mich wieder angeschrieben und, als wäre nichts gewesen,erkundigt wie es mir geht und ob ich nun öfter trainieren gehe. Meine Antwort war "Ja kann mann so sagen". Sie erkundigte sich über Themen wie meinen Vater und sprach mich auch mit einem Kosenamen an den ich lieber mal nicht erwähne. Erschien mir plötzlich sehr komisch das sie sich von alleine meldete und ich konnte es schwer zu ordnen nach dem was war. Ich habe mir nichts dabei gedacht, bis dann kurz vor dem ersten Mai , sie sich erkundigte was ich den abends mache. Am besagten abend war ich mit meinen Jungs unterwegs wozu sie nur schreib "ja viel Spaß vielleicht sich man sich später". Fast als ob es geplant war tauchte am sie selben Abend bei uns auf. Geredet haben wir diesmal auch nicht wirklich. Ihre Freundin erkundigte sich jedoch bei mir wo ich den arbeiten würde, da sie mich wohl schon mehr mals in der Gegend dort gesehen hätte (glaub echt die stalkt). Ich hatte mich bereits verabschiedet und wollte zu meiner Bahn. Da stand ihre Freundin plötzlich bei mir und fing weiter an mich nach allen möglichen Sachen auszufragen und ob ich den am Wochenende schon was vor hätte. Für den Samstag hatte ich nichts geplant und teilte es ihr auch mit. Ihre Freundin und sie sind darauf hin kichernd verschwunden. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich an nichts weiter gedacht. Einige Tage später wollte ich sich ein gemeinsamer Freund sich mit mir treffen - er hatte mir was wichtiges zu berichten. Es stellte sich heraus, dass es um sie ging. Sie hat ihm wohl gesagt, dass sie nicht verstehen würde wieso es aktuell so ist wie es ist und das sie wohl doch noch was für mich empfinden würde und mich auch vermisse. Er hat ihr ganz klar gesagt, dass ihr selber bewusst sein sollte was sie mir damals angetan hat und wie sehr es mich verletzt hat. Da es mich interessiert hat was den aus dieser Aussage stimmt habe ich ein Treffen provoziert, welches ich mit Freunden vereinbart habe. Es kam zum besagten Treffen und nach anfänglichen Schwierigkeiten ein Gespräch zu beginnen konnten wir uns ausgiebig unterhalten. Wir haben beide festgestellt, dass das wir bereit wären es zu riskieren und von neu zu starten. Wir waren uns beide einig.. Einige Tage später haben wir uns wieder verabredet und unternahmen etwas. Als ich den nun einen Schritt vorwärts gehen wollte und sie versuchte zu küssen, die Zeichen das sie es auch wollte waren da, hat sie sich abgewendet... "Ich kenne dich nicht mehr" sagte sie zu mir. Sie wolle mich, so ihre Aussage, nun kennenlernen. Ich weiß zum aktuellen Zeitpunkt wie ich reagieren soll und wie ich mich verhalten sollte damit es nicht wieder so ist wie beim letzten Mal. Ich bitte euch um Hilfe uns um Anregungen wie ich es anstellen könnte ohne es zu vermasseln. Ich danke euch bereits im voraus! Und bitte - wenn Schreibfehler zu sehen sind oder ihr nicht verstehen könnt was ich meine - eine kurze Nachfrage ist super. Grüße
  20. Hallo Zussamen, Ich habe mich neu in diesem Forum angemeldet und bräuchte einen guten Tipp von euch. Kurz zu mir 27 Jahre alt Männlich komme aus Raum Stuttgart, Beschäftige mich auch schon länger mit dem Thema Flirt und Verführung Bon aber jetzt in der Situation überfordert. Ich Arbeite in einem Unternehmen was ziemlich viele junge attraktive Frauen hat, ich bin in dem Unternehmen mehr als ein Jahr, da ich bei einigen Frauen dort sehr gut ankomme ist mir schon in der Vergangenheit aufgefallen. Es gibt da aber eine Kollegin die mit mir von Beginn Augenkontakt hielt immer wieder anlächelt un auch meine Nähe gesucht hat. Das Problem ist das ich dort aber wirklich zu keinem Zeitpunkt mal die Möglichkeit hab unter 4 Augen mit ihr zu reden. Also habe ich Sie in Facebook als freund geadelt und schrieb mit ihr. Wären der Arbeitszeit habe ich oft Augenkontakt mit und wir reden auch und ich merk das einige Interessenssignale von ihr konmen, der Punkt ist das ich Sie vor 3 Monaten gefragt habe über Facebook ob Sie nicht Lust hätte mit mir mal unverbindlich was trinken zu gehen, Sie sagte sofort zu, meinte aber erst wenn Sie vom Urlaub zurück kommt. Nachdem Urlaub wollte ich Sie direkt um ein treffen fragen doch wurde immer wieder gestört, also fragte ich sie vor 1 Monat das wir mal was essen gehen Sie sagte zu meinte aber sie könnte erst übernächste Woche wurde aber wieder nichts mit dem treffen.Dazu muss ich sagen das Sie im Geschäft auch ziemlich zurückhaltend ist sowie ich und über Facebook offensichtlich mit mir flirtet. Mein Problem ist ich komme nicht direkt ansieht ran immer wieder werde ich gestört letztens wurde ich vom Chef sogar weggeschickt. Habe ihr jetzt vor 3 Tage in Facebook geschrieben das ich noch Karten fürs Kino hätte ob Sie mit will bis jetzt kam keine antwort, mittlerweile verzweifle ich. Da wir auch mit sehr gut viel Besuchern am tag habe ist ein 4 augengespräch unmöglich, was soll ich tun bin verzweifelt Danke im voraus
  21. Hallo Leute, ich brauche mal einen Ratschlag. 1. Mein Alter 21 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung Nur Konversation zusatz Informationen: Sie wohnt alleine, ich wohne noch bei meinen Eltern. Ich studiere noch, sie ist schon mit ihrer Ausbildung fertig. 5. Beschreibung des Problems ich bin gerade dabei mein Leben umzukrempeln, muss zugeben, dass ich bis vor kurzem nur für mein Studium gelebt habe und viel Zeit zuhause vebracht habe. Ich habe mich Vorgestern mit einer Frau aus lovoo getroffen (mein 2. Treffen mit einer Frau aus dem Internet). Vor dem Treffen war ihre Attraction auf mich eher mittelmäßig, sie hat in ihrem Profil nur nichtssagende Selfie Bilder, so dass ich sie als eine HB5 oder HB6 einstufte. Dementsprechend bin ich zu dem Treffen ohne Erwartungen gegangen, sondern eher mit der Absicht, mich im Hinblick auf Gespräche mit Frauen zu verbessern. Jetzt sitze ich Vorgestern in dem Café und es kommt eine HB8 auf mich zu, viel besser als es ihre Bilder vermuten ließen! Dafür, dass Flow halten mit Frauen noch eine meiner größten Baustellen ist, verlief das Gespräch ganz ordentlich. Nach den 1 1/2 Stunden Plauderei, empfand ich den Abschied als etwas kühl und ich habe es vermasselt, gleich ein neues Treffen festzuhalten. Gestern habe ich sie angeschrieben, weil sie einen wichtigen Termin hatte. Worauf sie auch geantwortet hat, ich habe dann aber nicht weiter geschrieben. Ich will sie unbedingt wieder sehen, aber dabei nicht zu needy wirken. Wie soll ich weiter vorgehen?
  22. Schönen guten Abend an alle PUA´s, ich bin neu hier, also nehmt bitte etwas Rücksicht auf mich ich kenn mich mit den "Kurzformen/Abkürzungen" nicht so!.... Kurz zu den Gegebenheiten, ICH (31 J) mit beiden Beinen im Leben stehend, SIE (33 J + Kind 6 J) steht auch mit beiden Beinen voll im Leben. Haben bisher 2 erstklassige Dates gehabt, SMS und Telefoniert. Kennengelernt haben wir uns vor ca. 3 Wochen auf einer Party, Sie hat mir ihre Nummer auf einen zettel in die Hand gedrückt, was ich irgendwie richtig süß fand...Nun ja haben uns noch am selben Abend getextet und das die nächsten Tage fortgesetzt wie jeder dazu kam halt. Alles super bis dahin. Sie hatte sich vor über einen Monat von ihren Freundgetrennt, da er eifersüchtig und misstrauisch war, ständig diskutieren musste usw. ich selbst bin seit über einen Monat Single da meine Ex psychisch labil war und ich mir das irgendwann selber angenommen hab wo es für mich dann hieß Schluss aus fertig.... Wieder zurück zum eigentlichen...Haben uns super verstanden alles lief wie im Märchen viel Neckerei dabei Spaß gehabt auch sexuelle Anspielungen die auch weiter ausgedehnt ins Detail gingen, auch beim telefonieren, ist auch so ein richtig kleines Miststück, aber auch lieb romantisch halt Frau eben. Haben uns dann eine Woche nach der Party verabredet wollten zu einer Ü30 Party gehen, den Abend zu vor war ich noch mit meinem Kumpel unterwegs, als auf einmal eine Nachricht kam ob ich nicht gleich bei Ihr schlafen will, damit wir beide was trinken können, langer rede kurzer sinn hab ich ja gesagt und sie hat sich gefreut. So der Abend kam und es war einfach nur genial waren weg hatten Spaß gehabt alles mögliche und sind dann Später im Bett gelandet und da lief halt noch mehr war noch nix mit schlafen. Am nächsten Tag als ich los bin kam kurz hinterher eine SmS das sie mich schon vermisst....Haben die Woche über auch immer wieder miteinander telefoniert sie hat mich angerufen und sie ging mehr und mehr in Richtung Beziehung, hat fragen gestellt wollte meine Ansichten hören es lief halt von mal zumal besser, irgendwann kam dann die Frage wegen ihrem Sohn und ob ich damit ein Problem habe. Ich selber hab keine Kinder und auch nicht damit das Sie welche hat...hab ich Ihr auch gesagt ganz im Gegenteil das ich Kinder mag und sie mich,außerdem wächst man mit seinen Aufgaben!!!...Sie war total happy hat mir auch viel erzählt von dem kleinen,Bilder usw. geschickt. Meinte nur noch dazu das ich mich freue ihn irgendwann mal kennenzulernen. ´Für Freitag haben wir uns auch wieder verabredet hab ihr gesagt lass uns gesagt lass uns essen gehen ich hab mal wieder Lust auf mexikanisch und danach ins Kino...hat sich schon die ganze Woche gefreut wie ich auch, wieder super Abende erst essen gewesen wieder in Richtung Beziehung gelenkt hat die Pärchen beobachtet, die noch da waren und uns als angehendes bezeichnet...ums kurz klar zu stellen ich möchte schon eine Beziehung mit ihr haben!!!...t essen gewesen, dann ins Kino gelaufen von ihr aus gleich um die ecke und wieder zurück zu ihr. Noch einen gemütlichen Abend auf dem Sofa verbracht was nicht nur beim Kuscheln blieb!!...Am nächsten Tag bevor ich los bin hab ich ihr noch ein kleines Geschenk für ihren Sohn gegeben,da er am Freitag Geburtstag hatte, hat sie sich auch total darüber gefreut. Ich bin dann gegen Mittag los da meine Mom ihren 50 gefeiert hat und wieder kam eine Mail in der Stand das es sehr schön war und Lust auf mehr macht...Sie ist an dem Abend mit einer Freundin was trinken gewesen...So und nun kommt es haben Sonntag Abend geschrieben, kam mir schon etwas komisch vor da sie sonst anders geschrieben hat, hab mir erstmal nix weiter dabei gedacht auch die gute Nachtnachricht nur ganz kurz. Montag wieder nur geschrieben wie wir dazu kamen und immer noch so komisch, hab ihr dann gesagt das ich Dienstag eher Feierabend hab und da sie mir erzählt hat das sie Dienstag immer mit ihren Sohn zum reiten geht, hab ich ihr gesagt wie es wäre ich komme mit und dann machen wir uns noch einen schönen Abend, Da sie meinte ich sollte die Woche zu ihr kommen damit ich ihren sohn persönlich kennen lerne. War eigentlich die perfekte Gelegenheit dacht ich mir. kamdann nur eine Nachricht das sie da bei ihren Eltern ist um mit ihnen, den geb von ihrem sohn nachzufeiern!...Ist ja auch vollkommen in Ordnung, eine halbe stunde Später kam eine Nachricht das ihr auf einmal alles zu schnell geht und sie sich nicht sicher ist ob es alles passt!!...das es ihr zu schnell geht und sie Ihren sohn da erstmal raushalten will. Ist ja auch kein Problem eins nach dem anderen...Kam dann meist nur noch Müll an Nachricht von ihr, irgendwann ging mir das dann auf den sack und hab sie versucht anzurufen um zu fragen was los ist!...Ging nicht ran, hab ihr eine Nachricht geschrieben, ob ich jetzt derjenige bin, der jetzt das ausbaden muss was ein anderer verbockt hat, da ihr ex mit dem kleinen nicht so klar kam und ihr sohn ihn auch nicht leiden konnte....kam dann darauf zurück das ihr alles zu schnell geht und sie sich nicht sicher ist ob es passt, da sie halt schlechte Erfahrung gemacht hat und nicht gleich wieder einen Fehler machen....ich war total verwirrt, hab ihr das auch geschrieben und warum 1 Schritt vor und 2 Zurück...Sie meinte sie mag mich und hat aber auch eine Verantwortung ihren Sohn gegenüber und kann ihn nicht immer einen anderen Mann vorsetzen!!!....das versteh ich auch voll und ganz hab ich ihr auch gesagt. Nur hab ich alles geschehen lassen und auch keinen Druck gemacht oder sowas, es kam halt eins nach dem anderen...wollte dann auch nicht weiter darüber reden und halt alles step by step machen. Sie hat sich den nächsten tag nur kurz vormittags gemeldet und guten morgen gewünscht und das war es auch schon. Hab mich selber auch nicht gemeldet nur abend kurz eine gute nacht Nachricht, kam auch gleich was darauf zurück....Heut früh hab ich nur kurz guten morgen gewünscht und gesagt, was hältst du davon das du nächstes we zu mir kommst packst 2,3 Sachen ein bissl schmickzeug und machen uns ein tolles we.....Antwort darauf...geht nicht mein sohn ist da, hab noch einen schönen Tag....und seit dem nix von ihr und ´von mir auch nicht, nicht für so ein gezicke...... Nun meine frage: Was ist los mit ihr und wie soll ich verhalten???....freez out bis sie sich von selbst meldet?.... Sorry, für den Wortsalat...ist blöd alles so nieder zuschreiben!!! Danke schon mal für eure Ratschläge
  23. Hey Community, es geht um folgendes ... Ich hab vor etwas über ner Woche ein Mädel in nem Club kennengelernt sie hat mich angesprochen haben getant KC NC alles gut FC wäre glaub ich auch gegangen musste aber mit nem Freund fahren und wär da nicht so gut gewesen naja .. Sie hat sich dann nach 2 Tagen per sms gemeldet und wir haben ein wenig gesimst und einmal kurz telefoniert. Hab ihr geschrieben ob sie nicht dieses WE Lust hätte was zu machen und sie meinte Lust hätte sie sehr ist aber aufm Festival was schon lang geplant war könne sie aber da besuchen was glaub ich mehr als Ironier gemeint war denn sie hat geschrieben ansonsten machen wir später was. Nunja ich hab mich net viel gemeldet und bin aber vorgestern auf dem Festival mit 2 Kumpels aufgetaucht wo sie war. Als sie zu mir gekommen ist hat sie mich mit ihrem Blick förmlich aufgefressen.Sie hat so gestarrt und fand mich offensichtlich mehr als nur gut ... Meine Kumpels meinten auch das sie mega auf mich steht. Ich sie dann isoliert mit ihr rumgemacht und gefummelt.Dann hab ich sie zwischendurch immer mal geneckt sie hoch gehoben usw. und einfach Körperkontakt erhöht. Sie meinte das sie nicht gedacht hätte das ich komme und das sie sich voll drüber freut usw. Ich wollte dann nach einiger Zeit ins Zelt um zum FC anzusetzen aber sie wollte lieber draußen bleiben meinte sie. Naja war die ganze Nacht mit ihr zusammen haben gekuschelt Geküsst und bin dann nach einiger Zeit weil mir einfach mega kalt war und sie ja nicht ins Zelt wollte reingegangen denn ich war Hundemüde. Musste am nächsten morgen dann mit meinen Kumpels sehr früh weg wegen Arbeit und habe mich dann mit ner kurzen Umarmung bei ihr verbschiedet. Hab ihr dann heut mal just for fun geschrieben aber es kam nichts ... dachte sie hats nicht gesehen und habe dann vor ein paar Std. mal angerufen aber sie ging nicht ran. Ich habe aber gesehen das sie online war also muss sie meinen Anruf und meine Nachricht definitiv gesehen haben meldet sich aber nicht. Ab Dienstag oder Mittwoch fährt sie auch mit ner Freundin ne Woche nach Hamburg. Nun würd ich gern mal wissen was ihr davon haltet und nen Ratschlag haben wie und was ich jetzt machen sollte bzw. wie ich vorgehen soll ? Ich bin 19 Sie ist 23 Kennen uns seit etwas über ner Woche und hatten zwei Treffen mit dem wo wir uns halt kennengelernt haben. Etappe der Verführung Sexuelle Berührung. Der Rest steht oben Danke JensenA
  24. 1. Mein Alter: Ich bin 18 Jahre alt. 2. Alter der Frau: Sie ist 17 Jahre alt. 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Wir haben uns schon ettliche Male alleine getroffen, wirkliche Dates waren das jedoch nie (Mal bei uns im Dorf getroffen, um zu reden; mal in die Stadt, an See gechillt oder bei ihr, aber meistens auch nur geredet): 4. Etappe der Verführung: Ich weiß nicht genau in welcher Etappe der Verführung ich stehe, auf jedenfall bin ich nicht mehr sehr Fortgeschritten, da der letzte "intensive" Moment, lange her ist. Dazu später mehr. 5. Beschreibung des Problems: So nun zu meiner Geschichte/ zu meinem Problem. Alles begann vor rund 1 1/2 Jahren. Wir haben uns auf einem Faschingsumzug getroffen, kurz geredet (sie kannte damals schon meine Schwester) und 2-3 Tage später habe ich mich via Facebook bei ihr gemeldet, weil mir das Mädchen einfach nicht mehr aus dem Kopf ging. Wir haben anfangs sehr viel geschrieben, bald mehrere Stunden am Tag telefoniert. Zum Treffen kam es, obwohl sie in meinem Ort wohnt, komischerweise erst nach längerer Zeit (ich glaube knapp 2 Monate, weiß es aber nicht mehr genau). Auf jedenfall haben wir uns danach noch des Öfteren getroffen und schließlich kam es zu dem einen intensiven Moment, den ich oben schon genannt habe: Wir lagen Abends bei ihr auf der Hollywoodschaukel, sie praktisch in meinem Arm liegend, beide in eine Decke eingehüllt, eng aneinader. Dieser Moment war so intensiv, wir haben kaum etwas gesagt und uns ewig in die Augen geschaut. Leider kam es nicht zum Kuss, da wir unsanft von ihrem Vater unterbrochen wurden... Auf jedenfall kam es nach diesem Tag nicht mehr zu einem solchen Moment... Und ca 1 Monat später ist sie mit ihrem besten Freund zusammen gekommen.. Ihre Beziehung ging dann ca 1 Jahr, bis sie jetzt vor zwei Wochen ungefähr zu Bruch ging. Während dieser Beziehung hatten wir fast kein Kontakt, da ihr Freund es ihr praktisch verboten hat. Wir haben uns sehr selten getroffen (ca alle 2 Monate und meist hinter seinem Rücken). Mir ging es damit natürlich sehr schlecht, weshalb ich versucht habe den Kontakt komplett abzubrechen, ohne Erfolg. Nach 3 Wochen ging es mir noch schlechter und ihr ging es ebenfalls scheiße... Sie wollte mich unter keinen Umständen verlieren. Weiter im Text: Nachdem die Beziehung zu Bruch ging, hat sie sich bei mir ausgeheult. Es lief schon lange nicht mehr und sie hat ihn betrogen (Kuss mit einem Kumpel und dem EXfreund ihrer besten Freundin). Natürlich hat sie sich mega die Vorwürfe gemacht, aber sie hat gemerkt, dass sie wohl auf den Typ steht. Dennoch will sie im Moment noch keine Beziehung, außerdem sagt sie, wolle sie das ihrer besten Freundin nicht antun. Seit sie wieder Single ist, unternehmen wir wieder sehr viel. Auch haben wir wieder viel Kontakt über Facebook und WhatsApp.Wir waren schon im Kino, shoppen, haben uns so getroffen und waren gemeinsam auf einem Fest bei uns im Dorf. Aber ein Thema bleibt nie unberührt. Der andere Typ... Nun meine Probleme ausformuliert: Ich liebe sie. Ich will mit ihr zusammen sein, aber ich weiß nicht wie ich das jetzt angehen soll. Sie wusste vor einem Jahr, bevor sie mit ihrem Ex zusammen gekommen ist, dass ich in sie verliebt bin. Wie es jetzt ist, darüber haben wir (noch) nicht gesprochen. 6. Frage/n: So falls sich jemand den langen Ext angetan hat, hier meine Fragen: -Wie soll ich weiter machen, um Möglichst aus der Freundschatsschiene rauszukommen? -Wie seht ihr meine Chancen, dies zu bewerkstelligen? -Was mache ich wegen des anderen Typs? -Einfach: Wie schaffe ich es, mit ihr zusammen zu kommen? So das war jetzt ziemlich viel Text. Ich habe mir viel Mühe gegeben, alles sehr genau zu beschreiben, damit mein Problem besser zu verstehen ist. Ich hoffe es haben sich einige die Mühe gemacht den Text zu lesen und können mir weiter helfen. Denn: Ich bin langsam echt am Verzweifeln... Ich bedanke mich schon im Vorraus für eventuelle Antworten und hoffe wirklich, dass ihr mir weiter helfen könnt und mir Ratschläge geben könnt. Mit freundlichen Grüßen Quartel P.S.: Wenn noch Fragen offen gelassen worden sind, einfach stellen. ;)
  25. iPPi

    So

    ...