Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Date'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1.766 Ergebnisse gefunden

  1. Hey Leute aktuell treffe ich eine süße Tinder Bekanntschaft, eine HB 7/8. Haben uns bisher zwei mal getroffen, auf dem ersten Date gab es ein paar Küsse und auf dem zweiten anschließen Sex. An dem Abend habe ich gerne mit der Frau gekuschelt, die nähe genossen also eher so Typischer Beziehungskram, ihr aber auch gesagt das sie bitte nicht denken soll dass ich es in eine bestimmte Richtung lenken will sondern es einfach schön finde sich nah zu kommen, sie meinte das ich es nicht definieren und es doch einfach genießen soll. Wir beide haben uns klar gemacht dass wir an was lockeres interessiert sind bzw. haben eine Beziehung ausgeschlossen. Als ich dann los bin habe ich ein 3tes Treffen vorgeschlagen, haben uns für den Tierpark verabredet und danach vielleicht Spontan Kochen bei ihr und eine Flasche Wein trinken. Mir ist es wichtig der Frau ein gutes Gefühl zu geben, dass sie nicht nur für Sex gut ist sondern sich auch wertgeschätzt fühlen soll in meiner Nähe, geborgen und sicher ohne jetzt den Stempel "Zukünftige LTR" rauf zu ballern. Nun nachdem zweiten Treffen schreiben wir Kaum. Hab ihr gestern eine Audio gemacht und bisher hat sie darauf nicht geantwortet obwohl sie mehrmals Online war. Natürlich werde mir bei nix denken weil ich mir immer Zeit lasse beim Schreiben, weniger ist mehr. https://ibb.co/9yWHWJ8 In der Audio meinte ich nur : Endlich eine weitere Fahrstunde hinter mir, hahaha was denkst du denn
  2. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung : Sex 5. Beschreibung des Problems Ich wurde von einer netten Dame angesprochen und wir haben kurz gequatscht ohne irgendwas auszutauschen hat sie mich am nächsten Tag auf Instagram gefrunden und mir geschrieben. Haben dann irgendwann Nummern ausgetauscht und uns zu 4. Getroffen da kam es schon zu nicht freundschaftlichen Berührungen und man hat sich gut verstanden. Am nächsten Tag haben wir uns Abends bei ihr getroffen. Da hab ich sie dann geküsst und die Dinge nahmen ihren lauf. Sie zog mir das T- shirt aus und machte mir irgendwann die Hose auf. Leider liefs meinerseits irgendwie nicht so gut an dem Tag weil ich vorher noch arbeiten war und echt platt war. Dann haben wir irgendwann aufgehört. Ihr schien es aber trotzdem ein wenig gefallen zu haben. nur plötzlich sagt sie im Gespräch danach, dass es doch etwas zu schnell war. Jetzt hat sie sich ein wenig zurückgezogen. Ich hatte mich sogar noch entschuldigt Jetzt sind wir erst in einer Woche nochmal verabredet aber meine Frage ist. Wenn es ihr doch zu schnell war. Warum machte sie dann den ersten Schritt in die Richtung und öffnete mir die Hose? Meint ihr die attraction ist hin? Wie sollte ich reagieren? Vielen Dank im Voraus
  3. 1. 28 2. 25 3. 0 "richtige Dates". 4. KINO 5. In einer anderen Abteilung meiner Firma gibt es eine Praktikantin (HB7), welche mir schon seit Längerem IoIs zusendet. Ich weiß, es heißt an und für sich never fuck the company, aber ihre Anzeichen waren so deutlich und sie ist geil und ihr Praktikum ist Ende Oktober vorbei, von daher dachte ich mir die Chance muss ich warhnehmen. Letzte Woche auf nem Firmenevent habe ich mir dann ihre Nummer geholt. Gestern Abend war ich mit einer Freundin und einem guten Freund unterwegs und habe dann auch besagte Praktikantin einfach mal gefragt ob sie mitkommen will. Sie kam mit ner mega hotten Freundin (HB8) vorbei :D. Der Abend verlief dann an und für sich mega witzig. Wir waren ja erst zu 5. und irgendwann kamen noch n paar andere Leute dazu. Wie dem auch sei, hat mir besagte Praktikantin den ganzen Abend schon einige Einladungen gegeben, aber ich hab's warum auch immer echt nicht gepackt über KINO hinauszukommen. Irgendwie war ich wie gelähmt, hab immer das Eskalationsfenster verpasst. Am Ende des Abends war es dann 5 Uhr morgens und wir sind bei meinem Freund gelandet. Wir waren dann nur noch Ich+der Freund + die Praktikantin und ihre HB8 Freundin. Eigentlich perfektes Setup. Aber mein Freund hat eine Freundin und würde sie niemals betrügen, daher hatte er kein Bock auf die HB8. Irgendwann haben wir warum auch immer dennoch alle zusammen auf dem Bett gelegen und gekuschelt. Ich kann es euch nicht erklären warum, aber ich habe es immer noch einfach nicht geschafft zu eskalieren, ich war wie gehemmt. Wir sind dann irgendwann alle nach hause gefahren ohne das irgendwas lief. Insbesondere die Mädels schienen relativ enttäuscht gewesen zu sein, dass nix lief :D. Echt traurig und blöd gelaufen, ne mega Chance verpasst, ich hab mich am nächsten Morgen so unfassbar geärgert, das kannste echt keinem erzählen. Der Freund von mir meinte, dass es so besser war weil wir uns ja noch bis Oktober jeden Tag auf der Arbeit sehen werden und so, vielleicht hat mich das ja auch gehemmt. Auf jeden Fall ist es so passiert und kann ich jetzt nicht mehr ändern. Ich habe mittlerweile auf Dates, wenn ich mit nem Girl alleine bin, absolut keine Probleme mehr zu eskalieren, aber was da gestern los war weiß ich absolut nicht. Vielleicht lag's echt daran, dass wir uns ja auf der Arbeit sehen oder daran, dass ich irgendwie nicht im Modus war, was es auch ist, blöd ist es auf jeden Fall gelaufen. 6. Meint ihr da gibt's noch ne Chance? Verzeihen HBs einem so eine Unfähigkeit? Sollte ich sie einfach fragen ob sie bock auf n' date hat? Erst mal warten bis sie wieder kommt oder relativ schnell das Date forcieren? Wäre über jeden Tipp dankbar, danke.
  4. Moin Moin, am Dienstag habe ich das vergnügen mit einer kleinen süßen Dame gehabt, sie ist paar Jahre jünger als ich. Auf dem Date haben wir uns gut verstanden, es war immer ein auf und ab, also mal war ich entspannt cool und locker und plötzlich etwas verkrampft. Nun ja aber am Ende habe ich sie genommen und meine Lippen auf ihre gepresst. Also wir haben uns nach zwei Stunden geküsst und hin und wieder mal rum gemacht. Nach dem Tag habe ich ihr geschrieben ob wir bei ihr was leckeres Kochen wollen und sie hat soweit auch Positiv darauf reagiert. Nun Treffen wollen wir uns am Samstag aber ich merke irgendwie das der Chat nicht so der Hammer ist, sie ist allgemein immer kurz gebunden und liefert meiner Meinung nach nicht so viele Qualitäten, vielleicht habe ich ihr auch das Gefühl für einer Beziehung gegeben weil alle meine Date sind in einer Beziehung geendet, bzw wollten die Frauen immer was ernstes mit mir. Soll ich bis Samstag noch schreiben mit ihr oder erstmal abwarten? Hier einmal der Chatverlauf nach dem Date : [18:48, 14.9.2021] Sie: bin zu hause:) [21:17, 14.9.2021] Steezboi: Dass freut mich. Weißt du was ? Lass uns doch am Freitag oder Samstag bei dir was leckeres kochen, Zutaten bringe ich mit und du suchst uns eine Schöne Flasche Wein aus😊 [21:31, 14.9.2021] Sie: das klingt gut☺️ [21:31, 14.9.2021] Sie: samstag abends kann ich [22:12, 14.9.2021] Steezboi: Ja cool, ich bin denn so gegen 19 Uhr bei dir. Was hättest du denn gerne, gib mir da mal zwei Vorschläge☺️ [22:29, 14.9.2021] Sie: oh nein jetzt willst du eine entscheidung von mir [22:30, 14.9.2021] Sie: zwei rezepte oder zwei gerichte [22:45, 14.9.2021] Steezboi: hahaha ich vergaß du triffst nicht gerne Entscheidungen. Na gut dann lass dich mal überraschen aber wehe du isst nicht auf, dann bin ich gezwungen dir deinen Hintern zu versohlen😋 [23:16, 14.9.2021] Sie: ok ich lass mich überraschen [23:16, 14.9.2021] Sie: hahaaha werden wir sehen [23:16, 14.9.2021] Sie: ich mag keine aubergine [23:16, 14.9.2021] Sie: und keine annanas [23:16, 14.9.2021] Sie: nur zur info [23:16, 14.9.2021] Sie: 😂 [23:17, 14.9.2021] Sie: aprospros🤨 [23:42, 14.9.2021] Steezboi: Okay gerne ein Gericht mit Aubergine und viel Ananas🤣 Quatsch jetzt weiß ich worauf du nicht stehst, da lässt sich was leckeres finden. [23:43, 14.9.2021] Steezboi: Ah die Überraschung, fast schon vergessen... em nun ja das erzähle ich dir am Samstag wenn du nett zu mir bist 😋 [23:49, 14.9.2021] Sie: perfekt ☺️ [23:50, 14.9.2021] Sie: ich bin immer nett🤫 [13:34, 15.9.2021] Steezboi😈: Das wollen wir ja sehen 😋 [16:12, 15.9.2021] Sie: jaa werden wir sehen haha 🥴 [21:40, 15.9.2021] Steezboi: Sorry war busy heute, drei mal darfst du raten was ich mir heute gegönnt habe 🤣 [21:40, 15.9.2021] Steezboi:Freue mich auf dich, hoffe du auch ansonsten gibt es einen extra großen Aubergine Ananas Cocktail, wehe du kleckerst 😋 [21:56, 15.9.2021] Sie: alles guut bin am arbeiten 🙂 [21:56, 15.9.2021] Sie: noch 1 stunde☹️ [21:56, 15.9.2021] Sie: ananas?😂 [21:56, 15.9.2021] Sie: klar freu ich micj☺️ [22:39, 15.9.2021] Steezboi: Das heißt eine volle Stunde noch mit diesen ganzen bekloppten Kunden, wie hältst du das nur aus [23:34, 15.9.2021] Sie: war sehr knapp aber ich habs geschafft 🙂 [23:34, 15.9.2021] Sie: ENDLICH
  5. 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Beabsichtige Berührungen 5. Beschreibung des Problems Habe ein Mädel vor ner Diskothek kennengelernt. Haben ne halbe Stunde gequatscht innerhalb einer Gruppe und uns irgendwann verabschiedet, dabei häufig intensiven Blickkontakt gehabt. Ich hatte nicht nach Ihrer Nummer gefragt. Später dann am Dienstag, wie der Zufall es so will Matched sie mich ein paar Tage später auf Tinder. Habe sie direkt erkannt, nen bisschen geschrieben und ein Date ausgemacht. Das Date lief top, sie war sichtlich angetan von mir, hatte aber nicht versucht sie zu küssen, weil ich in letzter Zeit häufig unkalibriert, ohne richtige IOI's bei anderen Dates sehr vorangeprescht bin und dadurch die ein oder andere verbrannt habe. Der Anziehung hat es zu dem Zeitpunkt nicht geschadet. Direkt am nächsten Tag meldete sie sich und wir machten ein erneutes Date aus. Sie kam zu mir. Dies war am Sonntag und ich war wirlich nicht in "Topform", ich war vom Vorabend doch noch zu verkartert, auch sie hatte einen schlechten Tag gehabt. Und dieses Date lief dann irgendwie zäher, ich war fertig und dadurch nicht so entspannt, wie sonst. Habe sie versucht engeren Körperkontakt aufzubauen, um das Date voranzutreiben,das blockte sie jedoch. Später dann, als ich sie nach Hause fuhr, was wir vorher geklärt hatten und was ich versprochen hatte, hatte sie bei der Verabschiedung geküsst werden wollen, das hatte ich gemerkt. Mit einem Grinsen und Blickkontakt kam sie auf mich zu, um mich zu umarmen zur Verabschiedung, bei der sie mich auffällig fest drückte. Ich bin mir zu 80% sicher, dass sie geküsst werden sollte, das spürt man, konnte aber so schnell garnicht reagieren, da sie im Laufe des Dates die anderen Annäherungsversuche abgeblockt hatte und ich nicht damit gerechnet hatte. Am nächsten Tag dann, als wir geschrieben kurz geschrieben hatten, ließ sie mich wissen, dass sie sich unsicher ist, ob sie sich nochmal treffen möchte, weil das zweite Date nicht so im Fluss war, wie das erste. Dies schrieb sie als Statement und nicht als Reaktion auf einen konkreten Datevorschlag. Ich denke auch, dass das erste vom "Vibe" her zu gut war und dadurch eine hohe Erwartungshaltung beim zweiten Date aufgebaut wurde. Ich habe dazu nur geschrieben, dass es keinen Problem ist. Sie solle einfach schauen und wenn es nicht passt, ist's auch okay. 6. Frage/n Meine Frage lautet, soll ich sie jetzt "freezen" und ankommen lassen? Oder soll ich die Führung übernehmen und nochmal ein konkretes Date vorschlagen? Ab Sonntag geht's für mich jetzt erstmal in den Urlaub, eine Woche auf nen Inselparadies. Auch diese Woche habe ich Urlaub. Ich könnte nochmal für die Woche was vorschlagen oder aber erst nachdem Urlaub.
  6. Hallo, Ich hatte gestern beim weggehen mit Kumpels, eine Ungarin kennengelernt. Viel getrunken, viel geredet, dann Taxi zu ihr, der Rest war klar. Morgens auch noch 2. Mal und viel geküsst . Ich habe dann noch ihre Nummer geholt und jetzt steh ich da, weil ich es manchmal verkacke wegen schreiben. Habe mir überlegt sie morgen anzuschreiben. Ansonsten benutze ich das Handy nur um Treffen zu organisieren, dass war früher anders. Ich hatte zu ihr gesagt, komm nächste Wochenende zu mir wenn du möchtest, dann koche ich was. Sie bekam dann ganz strahlende Augen und meinte OK. Mein Hauptproblem ist auch noch, dass sie schon Deutsch kann, aber nur gebrochen, ich auch nicht weiß wie die Mentalität in Ungarn ist. Könnt ihr mir vlt. nen Anstoß geben, dass ich es nicht verkacke? Gerade wegen schreiben. Nicht das es arschlochmässig rüberkommt wenn ich mich jetzt nicht melde... Grüße
  7. Hi, habe in meinem letzten Beitrag schon eine Situation erwähnt bei der es darum geht dass ein HB wenig Invest beim schreiben gibt jedoch ein Date steht. Gerne könnt ihr euch alternativ meinen vorherigen Beitrag anschauen welches gut und gerne als Fallbeispiel dienen könnte 😄 Nun meine Frage: Sagen wir mal man hat ein Date welches noch am selben Abend mit der Frau ausgemacht wurde. Nun versucht ihr durch kleine Reminder die Zeit zwischen dem Date zu überbrücken (sagen wir mal es liegen 4-5 Tage dazwischen), dies wird aber mit kaum bis gar keinem Invest zurück gegeben - nun an dieser Stelle Freezed man ja eigtl, das Problem an der Sache das Date steht ja noch. Wie geht man dann am besten vor? Alternativ würden mir 3 Möglichkeiten einfallen: 1. Alternative: Man meldet sich kurz vor dem Date (was aber den Freeze Out beenden würde - und somit kein Freeze Out wäre haha) 2. Alternative: Man erscheint erstmal nicht zu dem Date und meldet sich 20-40 Min nach ausgemachter Uhrzeit - dabei sagt man, dass man es total vergessen hat und jetzt auf dem Weg ist. 3. Alternative: Man geht einfach nicht zum Date (kompletter Freeze Out) Würde gerne mal eure Sichtweise der Dinge sehen, da dies nun bei mir der 2. Fall ist bei dem es so läuft dass Frau sich einfach nicht meldet auch nicht bis besagter Uhrzeit was für mich wirklich ungewöhnlich erscheint, da Frauen da ja lieber auf Nummer sicher gehen falls sie nichts mehr hören und dann auch gerne Nachfragen ob es noch steht oder eben davor absagen.
  8. Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein spezielles Anliegen und bevor ich es im Alleingang vergeige würde ich die Expertiese in diesem Forum um Rat befragen. Kurz zu mir bin 28 Männlich und habe bereits eine 10-Jährige Beziehung hinter mir und bin nun auch 1 1/2 Jahre ihrerseits getrennt. Wohne auch seitdem wieder alleine was für mich im Moment auch so passt, hatte mehrere Dates hinter mir und habe kein Problem eine Frau anzusprechen egal wo. Nun hatte ich kürzlich ein Date mit einer netten Jungen 24-Jährigen Dame die mich so berührt hat wie noch niemand zu vor in meinem Leben, eine Frau die mich mehr als nur anzieht. Sie sagte beim 1. Treffen wo wir 12h zusammen waren das sie für uns beide sprechen darf, dass es sehr angenehm ist und sie sich wohlfühlt und wir uns wiedersehen müssen, sie sieht mich wie ein Spiegel ihrer selbst. Ich musste dann um 02.00pm das Treffen auflösen, weil ich am nächsten Tag Arbeiten musste. Sie hat sich am nächsten Tag auch gemeldet, war bei mir zuhause und wir haben ein Glas Wein getrunken und uns was beim Chinesen zum Essen bestellt. Sie wollte anfangs nicht mit mir in meine Wohnung, weil sie schon schlechte Erfahrung gesammelt hatte und sagte zu mir Sex gibt es halt nicht, was aber in diesem Moment für mich nicht an 1. Stelle stand und antwortete "Ich bin nicht so, komm mit". Sie war neulich wieder bis spät in die Nacht bei mir und von hier an fang ich an zu zweifeln, ich wollte an diesem Tag mehr von Ihr erfahren und frage wie ist sie so geworden wie sie ist und was bewegt sie, sie erzählte mir darauf vom Exfreund der ein großen Teil dazu beigetragen hat das sie heute so ist wie sie ist und darauf fing sie an ein wenig zu weinen, wollte keine nähe und keine Umarmung. Ich musste das Gespräch wieder aus der Situation herausbringen und fragte ob Sie noch an ihm hängt obwohl sie bereits 2 Jahre getrennt sind, nein sagte sie nur die Situation wie es verlaufen ist tut ihr noch weh. Ich habe dann das Thema wieder herausgeführt und fragte warum Sie sich für den Job entschieden hat der sie nun ausführt und sie erzählte mir dann darüber was wesentlich angenehmer war. Sie sagte mir dann im Verlaufe des Tages das sie momentan nur Freundschaft will das ihr nun auch einem Jobwechsel bevorsteht und hier keine Ablenkung möchte, was ich in diesem Sinne wäre. Sie sieht mich momentan nur als Freundschaft schließt aber nicht aus das was daraus werden könnte so wie ich es aufgenommen habe. Das war natürlich nicht ganz angenehm, ich habe Ihr darauf gesagt ob kein Problem ich sag dir mein Standpunkt der wie folgt ist: Du hast eine Wahnsinne Anziehung auf mich die ich so noch nie erlebt habe und ich glaube das ich mir mit dir mehr vorstellen könnte, sogar ein wenig verliebt bin. Sie sagte sie hätte an unserem 1. Treffen ein Kuss von mir entgegengenommen, weil sie nicht wiederstehen hätte können, darauf sagte ich "hätte ich mir auch gewünscht aber du warst so vorsichtig". nun alles in allem Sie hatte extrem Rückenschmerzen ich habe sie dann darauf am unteren Rücken mindestens 1 1/2h massiert. Was aber mehr zum Streicheln meinerseits wurde als Massage, wir haben dann sehr offen über Sex geredet was ich mir so vorstelle und Sie sich. Ich hatte das Gefühl sie wollte mir richtig imponieren wie Sie "versaut" sein kann, da war ich nicht ganz so überrascht, weil das für mich "state of the art" ist. Ich sagte auch zu ihr ok, ist für mich normal, darauf antwortete Sie ok dann hatte ich bisher nur Waschlappen. Sie hatt sich dann so auf die seite gedreht wir redeten weiter. Ich war irgendwie so enttäuscht das sie sagte ich wäre dann eine Ablenkung, wenn sie sich auf mich einlässt das ich nichts mehr machen konnte. Ich wollte heute diesen einen Move machen ich habe mich stunden mit Tutorioals informiert das ich eskalieren muss und denn Move machen sollte. Aber ich konnte nicht mehr, ich dachte prima jetzt bin ich bereits in der Frindzone. Als sie dann langsam aufbrach und nachhause ging, weil wir beide am nächsten Morgen Arbeiten mussten sagte ich ihr, ich bin leider vom Charakter so, dass ich mich nicht mehr melde und Ihr einen schönen Arbeitsbeginn in der neuen Firma wünsche, sie sagte dann wir werden uns schon vorher wiedersehen, ich antwortete dein Wort in Gottes Ohren. Sie werde sich fall sie das verlangen hat wieder melden. So sind wir verblieben. Gestern hat sich geschrieben, ihr Rücken schmerzt immer noch darauf habe ich geschrieben vl. müsste man mal von vorne massieren wenn’s hinten nichts gebracht hat. Das war’s zu meiner Ausführlichen jedoch kurzen Geschichte, ich bin ein wenig Ratlos was ich machen soll, wenn ich mich immer gleich verhalten wie ein Strauß und den Kopf in den Stand stecke hat es mich auch noch nicht wirklich irgendwo weitergebracht. Daher die Frage an die Community und die Expertise was würdet Ihr mir rate? Ohne das ich mich weit aus dem Fenster lehnen möchte und die Rosarote Brille abnehme glaube ich sie ist die eine. Verbleibe dankend im Voraus...
  9. So dann mach ich hier auch mal ein Thema auf. Folgende Situation: HB 7 habe ich diese Woche in der Stadt angesprochen, gutes und längeres Gespräch in dem ich ein Date auch schon in den Raum stellte, sie kommt auch von hier, ist 18. Haben am ende Instagram getauscht. Ich schickte ihr eine kurze Sprachnachricht in der ich offen ein Treffen diese Woche vorschlug. Zwei Tage später antwortet sie (lange nachricht) und meint, dass es nächste Woche besser für sie ginge und wie es da bei mir aussehe. Da ich mittlerweile auch andere Pläne hab, schlug ich vor, nächsten Dienstag spazieren zu gehen, falls sie dafür sportlich genug sei. Jetzt kommt von ihr etwas, das ich in letzter Zeit häufiger habe. Sie meint "reden wir uns noch zusammen? Ich kann leider jetzt noch nicht sagen, wann bei mir am besten ist". (der text ist trotzdem recht lang) Für mich ein klarer Test, ob ich absolut nach ihrer Pfeife tanze und aufschlage wenn die Sterne für sie am besten stehen. Wie reagiere ich am besten darauf? In meiner Vorstellung hätte ich irgendwas in die Richtung "Lass uns Dienstag 18:00 Uhr am (Ort). einfach mal festsetzen. Und wehe du lässt deine Laufschuhe und deinen Sportsgeist daheim" Oder sollte ich Verständnis zeigen und erstmal das Thema wechseln? Ich bedanke mich für Hilfestellungen sowie allgemeine Ratschläge zu "ich geb dir noch bescheid/ich weiß noch nicht" - Shit, ich schätze mal dass das auch Attraction und Vertrauen fehlen.
  10. Guten Abend, wenn ich im Falschen Bereich bin bitte verschieben. Seit heute bin ich nun von meiner Freundin getrennt, am ende verlief die Beziehung denke ich mal sehr Toxisch, am liebsten will ich zu ihr zurück aber sie hat sich für die Trennung entschieden, aus guten gründen was ich ihr nicht übel nehmen kann, ich hab quasi alles getan was man lieber nicht tun sollte. Als ich eben auf dem Heimweg war, schrieb mir ein Bekannter das ich morgen mit Shishan kommen soll und er zwei Mädels geklärt hat, die eine würde total auf "Skater" stehen aber halt auf Blondis.... das würde total auf mich zutreffen bis auf die Haare. Ich weiß aber nicht ob ich wirklich dazu bereit bin, eigentlich ist das jetzt die initiative mich anderweitig abzulenken aber ich würde ein schlechtes gewissen gegenüber meiner Freundin und mir haben, weil ich sie immer noch liebe und darauf warte das sie sich vielleicht wieder meldet und ich mich in der Zeit etwas geändert habe, mehr ein eigenes Leben führe, selbständig meine Sachen Regel, regelmäßig Sport betreibe etc. also wie ihr merkt habe ich halt noch viel an mir zu arbeiten. Zudem weiß ich das mein momentanes Mindest im Keller ist, kein selbstbewusst sein und im Gedanken morgen nervös und schüchtern zu sein. Solch eine Chance kommt irgendwie sehr gelegen und war vielleicht ein ruf aus dem Universum. Könnt ihr mich weiter beraten? Ich bin etwas gespaltet, mein Herz sagt mir dies und mein Verstand das..... Was würde meine Ex 😞 Freundin tun an ihrer stelle.
  11. Hi, ein freundliches "Hallo" schon mal an meine Lieblingskollegen hier, die sich gleich wieder auf mich stürzen werden, um danach mit den anderen Tastenwichsern im Off-Topic-Forum über Gott und die Welt zu plaudern... Für alle anderen: Ich habe vor einigen Monaten - Ende letzten JAhres - ein Mädel angelabert, das mir ziemlich gut gefiel (sie ist 25, ich 34), sie wohnt bei mir in der Nähe. Habe ihr kurz danach geschrieben und nach nem Date gefragt und sie hat mir wochenlang nicht geantwortet. Wie sich herausgestellt hat, ging es ihr wohl nicht gut und sie hatte keinen Kopf jemanden zu treffen. Naja, haben uns aus den Augen verloren und vor ein paar Wochen habe ich sie zufällig im Café sitzen sehen. Ich habe sie gar nicht erkannt und nur hingesehen, weil da ne attraktive Frau saß, sie hat mich aber gegrüßt, ich konnte mich dann auch wieder erinnern und habe sie angesprochen und gefragt, ob wir nicht die Tage mal nen KAffee trinken wollen, sie meinte "ja, das wäre schön" (ich war gerade mit nem Kumpel unterwegs und auf dem Sprung und sie war auch mit ner Freundin da). Sie hat sich bei wa dann noch mal entschuldigt, dass sie sich "damals" so lange nicht gemeldet hat und meinte, dass es ihr jetzt aber gut gehe und sie Lust habe. Paar Tage später bin ich für 4 Wochen verreist und ich habe gefragt, ob wir uns noch vor dem Urlaub sehen wollen, sie meinte, sie habe die Tage viel zu tun und es wäre ihr nach dem Urlaub lieber, war mir eigentlich auch ganz recht. Habe ihr dann nach dem Urlaub geschrieben, dass ich wieder zurück bin und sie nach dem Treffen gefragt. Sie meinte, sie freue sich sehr, dass ich wieder hier bin und würde sich gerne treffen, habe aber gerade einen neuen Job (ZWeitjob in der Gastro) und habe gerade viel um die Ohren, sie wollte erst mal auf ihren DIenstplan warten und ich sollte bitte etwas geduldig sein. Ich habe ihr gesagt, dass ich mich über ihre Sprachnachricht freue und dass mir ihre Stimme gefällt; war halt einfach die Wahrheit, aber vielleicht ein bisschen zu viel des Guten. Danach hat sie ein paar Stunden nicht geantwortet und nur relativ sachlich noch ein paar Sätze zu ihrer neuen Arbeit gesagt. Ich habe noch nen kleinen Witz gemacht, von ihr kamen so Lach-Smilies. Aber auch wieder erst am nächsten Tag und da sie ja wohl ziemlich beschäftigt war und nicht mehr groß in das Gespräch ivnestiert hat, habe ich dann auch nicht mehr geantwortet, gab ja im Prinzip auch nichts mehr zu sagen. Das Ganze war halt vorletzten Samstag, also vor knapp 10 Tagen. Soll ich sie noch mal nem Treffen fragen, bzw. ob es Neues von ihrem Dienstplan gibt? Ich checke schon selber, dass das gerade nicht so aussieht, als ob sie Bock hat. Aber unser Treffen in dem Café und ihre ersten Nachrichten waren schon erst mal sehr vielversprechend und von dem, was sie erzählt, hat sie wirklich viel zu tun.
  12. Rosarot

    Führung übernehmen

    Sollte man wenn man sich kennenlernt, den Mann die Führung überlassen? Also bspw ihn die Treffen vorschlagen, obwohl man ihn eig viel eher sehen möchte? Und die treffen sehr sporadisch sind . Genauso mit dem Schreiben, ihn mich zuerst anschreiben lassen? Also dem Mann die Führung überlassen ?
  13. Ich habe vor einiger Zeit diesen Typen kennengelernt. Er hat mich auf der Straße angesprochen. Er kommt eigentlich aus einer anderen Stadt , weit weg von mir. Beim ersten Treffen hat er fast nur über Sex geredet und gefragt ob ich einen blase. Ich habe abgelehnt. Danach haben wir uns weitere Male getroffen, er hat hauptsächlich über die vielen Frauen die er hat geredet. Übrigens ist er 42 und ich 28. Ich hab ihm meine Nummer gegeben, er hat sie gespeichert, habe jedoch seine Nummer nicht und er hat nicht angerufen. Dann fuhr er zurück in seine Stadt. Vor paar Tagen habe ich ihn wieder getroffen. Vor dem Laden seines Bruders wo er immer ist und direkt auf den Weg zu meiner Arbeit ist. Wieder haben wir uns zwei Mal getroffen...hauptsächlich über Sex geredet und über seine Frauen. Heute ist er wieder zurück in seine Stadt. Was soll ich davon halten? Er hat außer beim ersten Treffen , nicht einmal versucht mir näher zu kommen. Es kam zu keinem Kuss und auch kein Sex oder so.
  14. Hallo ich bin neu hier und habe denke ich auch noch viel zu lernen. Deswegen gabt Nachsicht mit mir 😄 zu meiner Situation. Nachdem ich nach langer Coronapause mal wieder Feiern war hab ich mit ein paar Mädels geflirtet. Jedoch erstmal nichts wildes. Als ich dann draußen war hatte ich Augenkontakt mit einer für mich 9/10 . Man konnte merken dass da Interesse war. Sie ist dann drinnen auf mich zugegangen und hat mich gefragt wer ich bin und so kamen wir dann ins Gespräch. Das ganze hatte dort schon eine gewisse Spannung. Während wir miteinander flirteten und uns Näher kamen haben ihre Freundinnen sie weg gezogen mit der Aussage " du hast nen Freund" . Der war auch da und den hab ich dann auch später gesehen. Der war aber ebenfalls bei seiner Exfreundin. dachte mir dann erstmal ok dann ist das Thema gegessen. Später habem wir uns dann in dieser Bar wieder getroffen und sehr innig miteinander getanzt. Dann war sie wieder weg und hat mit ihrem Freund gestritten . Es verging wieder Zeit. Da sind wir uns alleine vor der Bar begegnet. Da haben wir uns unterhalten uns sie hat mich dann plötzlich geküsst. Anschließend bin ich gegangen. Wir hatten aber vorher die Nummern ausgetauscht. 3Tage später habe ich sie angeschrieben und gefragt ob sie sich gut erholt habe und dass es ein guter Abend war. Sie ist voll auf die Nachricht eingegangen hat erzählt dass sie ein paar Tage brauchte um sich zu erholen und erwiederte dass es ein schöner Abend war. Ich hatte sie gefragt ob sie öfter da ist bis es nach kurzem schreiben zu der Frage meinerseits kam ob sie mal so was machen will. Sie antwortete erst nur auf den Smalltalk und nicht auf die Frage. Ich hab da aber nicht drauf reagiert bis sie einige Stundne später schrieb: "und ja klar können wir sehr gern :)" habe dann einen konkreten Tag mit Uhrzeit vorgeschlagen . Darauf hat sie aber nicht mehr reagiert würdet ihr das abhacken oder soll ich einfach nochmal ein Gespräch beginnen? Habe ja bis jetzt nicht viel Input gegeben. Weiß aber nicht ob es needy wirken würde wenn ich nach ner Woche nochmal schreibe Eigentlich wollte ich ihr garnicht schreiben weil da die sache mit dem Freund oder jetzt Exfreund war aber ein Kumpel hat mich überzeugt mit der aussage. Villeicht war sie sowieso sehr unglücklich in der Beziehung. Mir ist auch bewusst dass sie mich zum Teil benutzt hat um ihren Freund eifersüchtig zu machen. Aber geküsst hat sie mich als wir alleine waren. Ich überlege aber auch es sein zu lassen da es echt nicht cool ist wenn sie vergeben war oder ist. Ich fand sie kur ziemlich gut. War genau mein Typ
  15. 1. Mein Alter: 43 2. Alter der Frau: 37 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung: NC und zwei Terminvorschläge für Date meinerseits 5. Beschreibung des Problems: Unklare Antwort ihrerseits 6. Frage/n: Ist ihre Antwort als Ablehnung zu werten? Hy Leute, ich habe die Nummer eine langjährig entfernten Bekannten bekommen und wollte diese nun Daten. .... Ich: Ich kann dir Montag 15 Uhr oder Freitag nächste Woche 15 Uhr anbieten. Such Dir einen Tag aus. Sie: Dann vielleicht nächste Woche Freitag. Ich sag aber dann nochmal bescheid. Ich: Okay Mich stört das vielleicht in ihrer Nachricht. Was meint ihr, sollte ich nochmal nachfragen, ob es was wird am Freitag oder davon ausgehen, wenn sie sich bis Donnerstag nicht meldet die Sache gegessen ist und ich was anderes planen kann?
  16. 1. Mein Alter 29 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") leichter Körperkontakt 5. Beschreibung des "Problems" __________________________________________ Hallo Gemeinde, ich bin diese Woche über meinen Schatten gesprungen und habe auf der Arbeit ein HB gefragt, ob sie mal außerhalb des Büros mit mir ausgehen möchte. Nun steht bald das erste Treffen an. Wie kam es dazu? HB ist Praktikantin und auf der Zielgeraden ihres Studiums. Sie war mit zwei weiteren Studentinnen für drei Wochen in unsere Abteilung versetzt. Schon in den ersten Tagen hat sie sich eigeninitiativ zu meiner Kollegin und mir ins Büro gesetzt und sich für unser Aufgabengebiet interessiert (machen irgendwie die wenigsten Praktikant*innen). Die meiste Zeit saß sie mir gegenüber, bei meiner Kollegin mit am Schreibtisch. Mit der Zeit haben sich immer wieder Gespräche in der Gruppe ergeben oder wenn wir mal nur zu zweit waren haben wir über verschiedene Themen gesprochen. So konnte ich dann u.a. aufnehmen, dass sie zur Zeit Single ist und sie zuletzt mit einem fast zehn Jahre älteren Freund zusammen war, der sie nach mehreren Jahren Beziehung per WhatsApp abserviert hat (ich weiß nicht wie lange das zurückliegt). In den Mittagspausen sind wir häufiger als größere Gruppe zum naheliegenden Supermarkt gegangen und haben uns mit Essen/Trinken eingedeckt. Dadurch hat sich unser gemeinsames Ritual - der Eiskaffee - ergeben. Anfang der Woche habe ich mich einen Mittag ausgeklinkt und bin mit einer anderen Kollegin, mit der ich sonst die Pausen meistens verbringe bzw. einkaufen gehe, zu 2. rausgegangen. Als wir dann zum Essen im Gemeinschaftsraum mit allen zusammen kamen, bot mir HB einen Kaffee an. Den hatte sie einfach so mitgenommen, ohne das wir an dem Tag darüber gesprochen haben. Zwei Tage später ähnliche Situation: Am Vortag ist die gemeinsame Pause nicht zustande gekommen und ich meinte dann aus Spaß, dass ich ohne meinen Mittagskaffee später bestimmt nicht schlafen könne. Morgens kam HB dann in unser Büro, auf mich zu und meinte, sie hätte eine Überraschung. So hielt ich dann schon morgens einen Eiskaffee in meinen Händen. 👌 Das war dann im wahrsten Sinne der Wachrüttler für mich. Kurzer Einschub: Am Tag zuvor wollte ich HB schon fragen, ob wir mal was unternehmen. (sie stand vor Feierabend für einen kurzen Moment alleine bei mir am Schreibtisch und sprach mich auf meine selbstgemachten Landschaftsbilder im Büro an (O-Ton: voll cool, ich wäre ja schon viel herumgekommen). Die Situation habe ich verstreichen lassen, worüber ich mich kurz geärgert habe. Jedenfalls bin ich dann am besagten Morgen nach der Überraschung zu ihr, passenderweise saß sie da noch alleine ohne ihre beiden Mitstreiter. Nach kurzem Wortwechsel fragte ich sie dann, ob wir außerhalb der Arbeit mal etwas unternehmen. Ohne zu zögern stimmte sie zu und bot mir ihre Handynummer an. Bis hierhin alles smooth und ich bin generell erstmal stolz, den Mut aufgebracht zu haben, egal was am Ende daraus wird oder nicht. Wäre mir vor nicht allzu langer Zeit so bestimmt nicht passiert. Jetzt die "Knackpunkte" aus meiner Sicht: - Ich ziehe in knapp zwei Wochen um (Entfernung ein Weg zwischen 1:15h und 1:30h). Warum? Ich bleibe beim gleichen AG, werde aber an einem anderen Standort (in meiner Heimatstadt) das gleiche Studium wie HB absolvieren. Zur Zeit bin ich eine Art Quereinsteiger und auf Dauer möchte ich einfach breiter aufgestellt sein. Ich will nicht ausschließen, nach den drei Jahren wieder in den jetzigen Bereich zurückzukehren, aber das spielt jetzt erstmal keine Rolle. - Unser Treffen wird im Wohnort von HB stattfinden. Nachdem sie mir ihre Nummer auf der Arbeit gab, schlug ich ihr abends zwei Termine für einen Spaziergang um einen See vor. Sie schrieb dann, dass sie schaue wann sie welche Termine hat. Zwei Tage später stimmte sie dann einem Vorschlag zu und kam mir zuvor, dass man sich ja bei XY auf ein Getränk hinsetzen könnte. Der Plan für das Treffen ist klar. Zeitnah mithilfe der Eskalationsleiter bis zum KC kommen. So wie ich sie die letzten Tage wahrgenommen habe, dürfte das was werden. Leider bereitet mir gerade die Umzugssituation in dem Sinne etwas Kopfzerbrechen, als dass meine Noch-Wohnung natürlich schon zur Baustelle mutiert ist. Sie wohnt noch im Elternhaus. Sollte es zum KC kommen, fehlt mir ab der Stelle gerade irgendwie der weitere Fahrplan. Hinzu kommt, dass ich nicht darauf aus bin, vor dem Umzug nur mal eben noch einen wegzustecken und dann auf Nimmer-Wiedersehen zu sagen. Ich könnte mir vorstellen, dass sie mich in die Richtung testen wird, um das für sich auch auszuschließen. Was meint ihr? Bin für ähnliche Erfahrungen, Ratschläge oder einfach nur einen Klaps auf den Hinterkopf dankbar. Gruß
  17. Ich möchte euch eine tolle Geschichte erzählen, ist so passiert: Ich lerne eine HB kennen im Alltag. Wir unterhalten uns nett und verabreden uns für nächsten Sonntag, 16 Uhr, in der Stadt vor'm Kino. Sie kann es scheinbar kaum erwarten, schreibt mir am Mittwoch schon: "Ich habe einen Busfahrer gesehen, der sah genau so aus wie du!" Ich habe geantwortet "Muss ja ein cooler Typ gewesen sein! Ich freue mich auf Sonntag." Sie "Ich auch" Sonntag, 16 Uhr, ich stehe vor'm Kino und warte auf sie. Keiner taucht auf. Ich warte eine halbe Stunde, keiner kommt; ich fahre mit dem Bus woanders hin, wo ich hingehen wollte, sie taucht ja nicht auf. Ich komme abends nach Hause, sehe auf meinem Telefon Nachrichten. 1. Nachricht: "Ich komme eine halbe Stunde später, habe meinen Bus verpasst." 2. Nachricht "Warum antwortest du nicht?" 3. Nachricht "Ich glaube, du warst nicht da!" Sie glaubt, ich war nicht da. Warum muss sie glauben und nicht wissen? Weil sie nicht da war, also kann sie es nicht sicher sagen. Und nun die Pointe: Sie hat mich geblockt. Ich bin derjenige, der geblockt wurde. Ich war dort, habe 'ne halbe Stunde gewartet, sie war nicht da. Aber sie fühlt die Notwendigkeit mich zu blocken, sodass ich nicht mehr antworten kann. In was für 'ner Welt leben die? Hat irgendjemand eine Geschichte zu erzählen, wo eine Frau mal eine Bereicherung im Leben war?
  18. Hallo zusammen, ich brauche mal euren Rat. Ich habe mich in eine Bekannte von mir ein wenig verliebt bzw. habe schon längere Zeit Gefühle aufgebaut und jetzt wird es bei mir irgendwie ernster. Wir haben so nicht viel Kontakt. Ganz unregelmäßig vll mal WhatsApp Nachrichten, aber auch dort geht es eher um belangloses Zeug. Ich fand Sie schon immer toll und immer wenn ich sie gesehen habe „kribbelt“ es ein wenig. Ich wollte sie auch schon nach einem Date fragen, nur dann kam mir Corona dazwischen und wir haben uns beim ausgehen etc. überhaupt nicht mehr gesehen. Ich würde sehr gerne ein Treffen mit ihr verabreden, weiß aber nicht wie ich es anstellen soll. Wie gesagt, wir haben so eher wenig Kontakt und wenn ich dann aus heiterem Himmel einfach schreibe wollen „wir uns treffen usw“, wäre das doch ein wenig plump und forsch oder? Und ich möchte es bei der Frau definitiv nicht versauen.
  19. Hallo liebe Foristen, Statistik vorab: mein Alter: 40 ihr Alter: 35 Dates: 0 Phase: 1 ich benötige hier mal eine Einschätzung und Hilfe von euch! Ein paar Worte zu mir! Ich bin ein geschiedener attraktiver 40 Jähriger Akademiker, mit einen gut bezahlten Job im Beamtenverhältnis! Ich bin Hedonist und schätze die schönen Dinge des Lebens! Ich bin was materielle Dinge angeht recht bescheiden (Auto, Wohnung) aber geb für Dinge die mir gefallen (Uhr, Klamotten) auch gern mal viel Geld aus. Ich habe nun eine Frau über Tinder kennengelernt, die ziemlich heiß ist! Sie ist 36 und sehr spektakulär tätowiert! Allerdings hat sie ihre beste Zeit schon etwas hinter sich! Beruflich ist sie als Krankenschwester tätig und hat einem Sohn (16)! Es gab intensiven Kontakt über Tinder und dann WhatsApp! Wir vereinbarten ein erstes Treffen, was kurzfristig nicht zustande gekommen ist! Ich vermutete und das tue ich jetzt wieder, dass sie für den „Termin“ ein besseres Date gefunden hat! Ein Tag später intensivierte Sie plötzlich den Kontakt und es gab spontane Videotelefonate (drei an einem Tag) und wir vereinbarten ein Date zum Abendessen am Donnerstag! Die Unterhaltungen kamen mir so vor, als würde sie mir immer ein bisschen nach dem Mund reden! Nach ihrem Angaben behauptete Sie einen Mann für was Festes zu suchen, der mit ihr den Alltag teilt! Im Vorfeld des neuen Treffens schickte Sie mir ein Bikini 👙 Bild und erwähnte den Preis (300 Euro) und in der Unterhaltung ließ sie durchblicken, dass sie sowas als Geburtstagsgeschenk erwartet! Diesen hat sie von einem Freund (seit 23 Jahren) geschenkt bekommen! Der Freund hatte angeblich kein Interesse an Sex mit ihr! Besonders nach dieser Aussage wurde ich stutzig! Welcher Freund schenkt einer platonischen Freundin so etwas hochwertiges? Ich vermute, dass die Frau einen Versorger oder „Sugardaddy“ sucht! Ich überlege ob ich Sie treffen soll? Was denkt ihr? Was schenkt ihr euren Damen so? Finde 300 Euro Geschenke 🎁 zu teuer! Danke für eure Antworten!
  20. Hallo zusammen, Ich hatte am Samstag ein ziemlich spontanes Treffen mit einer Hb8. Wir kannten uns vorher nicht, sie hatte jemanden gesucht um Party zu machen und ich bin dann zu ihr hin. Sind dann in eine volle bar gegangen, die Stimmung war ziemlich gut haben Longdrinks getrunken und uns sehr gut unterhalten. Wir hatten sehr viele Gemeinsamkeiten. Als die Bar gegen 1 Uhr geschlossen hat, sind wir weiter gezogen, auf der Suche nach einer Party. Körperkontakt konnte ich währenddessen auch sehr gut aufbauen. Irgendwann sind wir auf offene Fenster gestoßen, woraus laute Musik zu hören war. Wir waren uns beide einig, dass wir da rein müssen. Also über Umwege haben wir es geschafft uns reinzuschleichen und haben es uns gemütlich auf der Tanzflächen gemacht. Es war anscheinend irgendeine private Geburtstagsparty:D. Also wir haben sehr innig getanzt und der kc ist mir auch gelungen, allerdings nur kurz. Am Ende des Abends wollte sie noch mit dem Auto heim fahren, worauf ich meinte lass doch lieber nen uber nehmen ist doch sicherer. Aber sie wollte zuhause schlafen und ist dann gefahren. Wir haben noch ein wenig auf insta geschrieben, aber ich weiß jetzt nicht weiter, weil sie dort eher wenig schreibt. Ich: "bist du gut angekommen?" Sie:" ja haha" Ich:"spontane Abende sind doch immer die besten" Sie: "ja voll!" Ich:" wann crashen wir die nächste Geburtstagsparty?" Sie:" spontan ist der Plan, oder ?🤪" Ich:" wie spontan bist du ?" Sie:"eigentlich sehr😅 kommt halt immer darauf an was so grade ansteht" Ich:"in 2 Stunden kommt der Flieger in die karibik, ich warte am Flughafen auf dich" Sie:"🙄" Ich glaub den Satz hätte ich mir auch sparen können haha wisst ihr wie ich weiter handeln sollte?
  21. Hallo Community, nachfolgend eine kurze Übersicht über meine derzeitigen Ziele und welche Ich schon umgesetzt habe. Und mein erster geteilter Erfahrungsbericht zu meinem Einstieg ins Online Dating. Ich bin 21. Hatte seit 2 Jahren keinen Sex. Sexueller Kontakt ja, Sex nein. Für mich der Hauptpunkt, weswegen Ich nun mehr in PU investiere. Ziel(e): 1. - Mehr Körperkontakt Ich hatte seit längerer Zeit keinen Sex mehr, weswegen es mir momentan schwerfällt, Körperkontakt aufzubauen. 2. - Neediness beseitigen Per se habe Ich eher weniger Probleme, offen über meine Gefühle zu reden. Allerdings ist mir aufgefallen, dass Ich bei vielen Themen oft eine Notlüge parat habe, da Ich nicht immer zu mir selbst stehe. (z.B. Wann hattest du das letzte mal Sex?) 3. - Ansprüche an die Frau senken (besonders optisch) Ich habe eine sehr negative, abweisende Haltung gegen Frauen , welche mir optisch nicht zu 100% gefallen. (nicht beleidigend, allerdings gebe Ich mein Desinteresse zu verstehen) Deshalb versuche Ich mich momentan auch vermehrt mit Frauen zu treffen, welche mir auf den ersten Blick nicht zwingend zusagen. 4. - Offen über Sex und Phantasien zu reden Absoluter Augenöffner was für mich das Buch: Sex and Crime von Klaus Püschel. Menschen haben so unterschiedliche Phantasien, die Sie sich einfach nicht zu äußern trauen. Ich will besonders in Bezug auf Frauen eine Haltung äußern, welche Ihnen vermittelt offen mit mir über all ihre Probleme und Gefühle reden zu können. Aktuelle Situation: Wie schon erwähnt, habe Ich seit 2 Jahren keinen Sex gehabt. Der letzte KC war Mitte Dezember letzten Jahres (2020) mit einer ehemaligen F+. Nun wird es Zeit deutlich mehr reinzupushen. 1.Date (Rahmenbedingungen) Kennengelernt haben Wir uns im letzten Sommer 2020. Da Ich im vergangenen Jahr ein Studium angefangen habe und direkt in eine Whatsappgruppe hinzugefügt wurde, ergriff Ich die Chance eine kleine Bartour für mich und meine Kommilitonen zu organisieren. (Letztendlich befindet sich jeder in einer ähnlichen Situation und ist mehr oder weniger dazu gezwungen, soziale Interaktion aufzubauen, weswegen Ich diesen Schritt nur empfehlen kann) An diesem Abend lief auf jeden Fall nichts, da Ich mich ziemlich abgeschossen habe. Kann mich aber noch dran erinnern, dass Wir beide uns schon an diesem Abend am Tisch eigentlich dauerhaft über Sex unterhalten haben. Ihr seid in keiner Whatsappgruppe? (Speziell an Studenten) Dann kann Ich euch nur Studydrive oder Jodel empfehlen. Dort könnt Ihr entweder selbst Gruppen erstellen und organisieren oder euch hinzufügen lassen (Wenn ihr eher auf andere Typen, als auf die in eurem Studiengang steht, tragt euch einfach in einen anderen ein 🙂 Somit verging dann auch relativ viel Zeit, Sie schrieb mir immer mal wieder auf Instagram. Da Sie für mich aber eher eine HB5 ist, hatte Ich es bis jetzt noch nicht auf dem Schirm mich mit ihr zu verabreden. Sie schickte mir dann vor ca 1 Monat ein Bild auf WA von meinem Tinder Account und war scheinbar erstaunt darüber. Sie: Du auch auf Tinder? Ich: Ja. Absolut schlecht, aber Ich kann Hoffnungen machen ... Es wird nicht besser 😉😄 Zwischenzeitlich hatten Wir uns nach einer Klausur gesehen und sind zusammen heimgefahren. Bei der Heimfahrt wurde die entspannte Sitzhaltung eingenommen und Sie lag nach wenigen Stationen in meinen Armen. Da mir auch durch die dauerhafte Hilfe meines Mitbewohners, der auch in seinen PU Startlöchern ist, endlich klargeworden ist, dass Sie absolut on ist, haben Wir ein Date ausgemacht. 🤝 (Dieses war gestern) Wir sind ca 45Min spazieren gegangen und saßen dann noch für 90Min an einem See. An welchem ein Mann barfuß mit seiner Jeans in das Wasser gesprungen ist und danach seine Schuhe nass gemacht hat, Wtf? 😅 Da die guten Tinder Frauen zu Vino nie No sagen, gingen Wir noch auf einen Wein zu mir. Körperkontakt war bis dahin eher Semi, leichtes streicheln und berühren der Beine. Nach den ersten 2 Schlücken Wein wurde die Stimmung noch entspannter als Sie sowieso schon war. Wir machten dort weiter, wo wir am letzten Bartour Abend aufgehört haben und redeten ununterbrochen über Sex und spielten dabei Jenga. Mit jedem gezogenen Stein, musste die andere Person eine Frage der gegenüberliegenden beantworten (Empfehlung) Letztendlich wurde der Körperkontakt intensiver sie berührte meine Brust etc, allerdings war es für mich persönlich noch zu früh für den KC (An dieser Stelle, ja Ich hätte wahrscheinlich auf den KC und auf den Lay gehen könne, war für mich nach dieser langen Abstinenz allerdings viel zu viel in der Situation und Ich war überfordert) Letztendlich lag Sie dann nur in meinen Armen und Ich brachte Sie noch zum Bahnhof. (Achja das Ganze ging 7 STUNDEN, was für mich viel zu viel war, da Ich eigentlich auch noch lernen wollte, keine Ahnung wie das so eskalieren konnte 😄 ) Learnings: Pros: + - Körperkontakt - Gesprächsfluss und Gesprächsthemen - Jenga - Wein (Nicht zwingend chillig und sollte keine Gewohnheit werden, allerdings könnten es ein Dosenöffner für die Frau sein) - Geringe Aufregung (bzw. hat sich schnell gelegt) - Dinge offen angesprochen - Über Gefühle geredet Contra: - Kein KC - Kein Lay - Date Zeit (7h) Fazit: Im Nachhinein hätte Ich auf jeden Fall auf den KC gehen sollen. Allerdings war es mir in der Situation viel zu viel. Es wär besser gewesen, wenn Ich dies einfach offen zu ihr gesagt hätte. Dennoch habe Ich viele der mir vorgenommenen Ziele erreicht und jetzt geht es erst richtig los. Morgen ist ein weiteres erster Date mit einer anderen Dame. Über das Date muss Ich noch weiter reflektieren, werde aber wahrscheinlich auf ein zweites gehen, wenn Sie denn noch Lust dazu hat. Feedback: Der wichtigstes Punkt. Schreibt mir gerne euren Gedanken, zu allem was Ich bis jetzt geschrieben habe. Ich werde mich in keiner Weise angegriffen fühlen. Seid bitte direkt und ehrlich, so kann Ich den meisten Mehrwert generieren. Dankeschön für eure Zeit. Der nächste Post folgt bald. 🙂
  22. Hallo! Ich habe letztens zufällig von Mini-Freezes gehört. Und mich würde deren konkrete Anwendung interessieren. Beispiel: HB ist bei mir daheim und ich eskaliere bis zum KC. Auf Biegen und Brechen kommt sie jedoch nicht mit ins Zimmer, um mit einem Lay abzuschließen. Daraufhin wäre ein Mini-Freeze angebracht. D.h. ich beschäftige mich dann entspannt mit etwas anderem außer ihr. Aber wie lange? So lange bis sie meine Nähe sucht? Oder sollte ich für einen gewissen Zeitraum freezen und es dann nochmal versuchen?
  23. Ich merke gerade beim Online Game, dass HB oft am Anfag entscheiden, wie es weiterläuft. Von den letzten Dates habe ich bei dreien schnell gemerkt, dass sie kühl wirkt, "abweisender". Bei zweien ist es beim ersten Date geblieben, bei der dritten kam es überraschend zum KC. Wie reagieren nach 10 Minuten, wenn sie nicht "auftaut"? Hab keinen Bock, eine Stunde oder drei Stunden Zeit zu investieren, weil sie höflich sein will oder einfach mal in einem alten Porsche fahren will. Nach 10 Minuten einfach mal ansprechen? Hey, ich habe den Eindruck, du bist in Gedanken woanders und ich bin recht direkt und will deine und meine Zeit nicht verplempern. Wie siehst du es?
  24. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Küssen, absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Hallo! Wie bereits angegeben, habe ich mich davor schon mit dem HB getroffen. Beim ersten Treffen kam es zum Kuss. Darüber hinaus nichts. Gestern war sie dann bei mir zum Kochen da. Die Stimmung war recht gut, wir tranken was und tanzten dann zusammen (da bot es sich, an zu eskalieren was ich auch tat). Setzte dann bald auch zum KC an. Den sie aber überraschenderweise blockte. "Nix passiert", dachte ich mir und blieb cool. Irgendwann kam es dann zum KC aber nicht zum FC. Auch wenn ich im PU ziemlicher Anfänger bin, wandte ich mein ganzes Repertoire an, aber in Richtung FC blockte sie und fuhr dann auch bald heim. (Weiß nicht inwiefern das eine Rolle spielt, da letztlich nur Worte, aber sie fragte mich, ob ich nicht mal mit einer Freundin von ihr und deren Freund am Mittwoch ausgehen wolle). 6. Frage/n: Was ist nun das sinnvollste, was ich nach einem derartigen Block tun sollte? Freeze, next oder nochmal schreiben irgendwann?
  25. Hey Community, habe heute Abend ein Date mit einer HB8. Kenne sie aus dem entfernteren beruflichen Umfeld, eine gemeinsame Freundin hat herausgefunden, dass wir beide mal jeweils ihr gesagt haben, dass wir einander attraktiv finden. Diese gemeinsame Freundin hat nun bisschen gekuppelt und Nummern jeweils gegeben. Die HB direkt kenne ich kaum, nur von paar Smalltalks und paar Mal sehen, war eine gewisse Chemie da. Sie soll unserer Kuppel-Freundin sogar gesagt haben, dass sie sich sehr für mich interessiert, als den ersten Mann nach ihrer langjährigen Beziehung (6,5 Jahre - die ist aber auch schon 1,5 Jahre vorbei)... Naja, haben dann bisschen bei Whatsapp geschrieben und heute Abend ist Date (Treffen im Park draußen, mit Bier). Sie war wohl ewig (6,5 Jahre) in ner Beziehung, ist nicht so flirt-erfahren und nach meiner Einschätzung eher eine für Beziehung als ein Mädchen, das auf Spaß aus ist. Die Einschätzung teilt unsere Kuppel-Freundin. HB ist gebildet (hat studiert), wirkt eher brav und etwas schüchtern. Soweit, so gut. Ich selbst (paar Jahre älter (sie 28, ich 33), habe auch studiert) bin lange Zeit nicht so der Beziehungs-Typ gewesen, ewig (10 Jahre) keine richtige Beziehung gehabt. bin aber mal wieder offen für Beziehung. Da muss dann aber schon viel passen vom Persönlichen her, dass ich mich auf eine Beziehung einlasse. Also: Rahmenbedingungen wäre eher, dass das heute ein Kennenlern-Date würde in Richtung Beziehungs-perspektive, und kein Spaß-Date. Vom Chat her wirkt sie ganz lustig und nett, sie wirkt sehr interessiert an mir, aber wirkt auch sehr selbstbewusst. Sie ist wohl politisch sehr grün, auch mal in ner Grünen-Hochschulgruppe an ihrer Uni engagiert, was man so hört. Und etwas emanzig angehaucht. Ist ja an sich nichts Schlimmes, ich selbst bin aber eher unpolitisch und bekomme Fluchtreflexe bei so politisierenden/belehrenden Emanzen. Das ist ja auch ein Grund, warum generell eigentlich empfohlen wird, Politik als Thema beim 1. Date auszuklammern. Nun kam es nämlich aber sogar schon im Chat dazu, dass sich ihre politische Einstellung äußerte. Einen Satz von mir zu unserer gemeinsamen Firma, wo ich das Wort "die Mitarbeiter" verwendete, korrigierte sie, indem sie schrieb (ohne Smiley etc.., also ernst): "Mitarbeiter:innen"... Als ich sie dann damit neckte, schrieb sie: "Tut mir leid, wollte nicht übergriffig sein, aber ich hielt es auch für sehr richtig und wichtig". Ich muss sagen, das war jetzt schon vor dem Date ein dicker Abkühler meines Interesses. Ich date normalerweise eh nie im Job-Umfeld, auch weil ich keine Lust habe auf Gerede (bin dann von vornherein verkrampft, was PUA-Methoden angeht). Will aber auch nicht absagen jetzt, weil sie sonst ggf. rumerzählt, dass ich abgesagt habe, weil ich Gleichberechtigung nicht klar komme oder whatever. Daher werde ich sie treffen heute, bin jetzt aber eher gepolt auf etwas freundschaftlichen Austausch. Glaube wenn eine schon so belehrend und emanzig rüberkommt nach 7 Nachrichten, dass ich mit der wirklich nicht mein Leben als Beziehung verbringen will. Für Sex und Affäre scheint sie, wie gesagt, nicht der Typ zu sein (ich lasse mich natürlich gern überraschen heute, falls es anders sein sollte). Mich würde eure Einschätzung zu ihr bzw. Ratschläge interessieren (insbesondere: Findet ihr das denn auch nen Abturner oder übertreibe ich?). Vielen Dank euch! Eurer Peter