Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'frau'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

176 Ergebnisse gefunden

  1. Ich (36) habe im Club HB8(20) Nummer close dann direkt Date ausgemacht und HB7(22) ihre Freundin just for fun mit eingeladen (eig. nur damit sie nicht zur Cockblockerin wird). Jetzt ist sie tatsächlich mitgekommen. Kann aber 0 Deuten ob mich keine Will, beide Wollen oder eine von beiden. Sollte noch erwähnen das wir im Trampolinpark waren was mich verunsichern könnte da sie nur auf Grund der Aktivität und nicht wegen mir gekommen sind. Hab jetzt einfach mal beide für mal ein weiteres Treffen eingeladen...Braucht ihr noch mehr Infos um die Situation einschätzen zu können? Weiß grad nicht was interessant wär...ich hab auch explizit beide nochmals eingeladen um alles offen zu halten und zu verschleiern wen ich jetzt mehr mag ka ob das clever ist
  2. Hi Bin neu hier, und auch noch nicht wirklich mit der gesamten Materie vom „Pick-Up“ etc vertraut. Würde trotzdem gerne eure Meinung hören. Ich, 25 Jahre alt, habe eine Arbeitskollegin(19 Jahre) ziemlich lange „auf Abstand“ gehalten, wenngleich ich ziemlich lange Interesse von ihr bemerkt habe. Waren jedoch keine eindeutigen Signale von ihr. Aus heiterem Himmel gestand sie mir vor einiger Zeit ihre Liebe. Hier begann dann bei mir das Denken. Habe mir letztlich gedacht, dem Ganzen eine Chance zu geben. Ersten Tage liefen gut an, geküsst, Zeit miteinander verbracht, „Pärchen-Kram“ halt. Jetzt, nach etwa 3 Wochen, ist das wahrscheinlich von mir Befürchtete passiert: sie zieht sich zurück, hat „keine Zeit“, ist insgesamt zurückweisend. Ich vermute, dass in ihr momentan Unsicherheit aufkommt. Nur verstehe ich nicht, warum, da die gesamte Intention ja letztlich von ihr ausging. Evtl, weil ich nun angefangen habe, die Initiative zu ergreifen? Freue mich sehr über eure Meinungen/Einschätzungen/Tipps zu dem Ganzen
  3. Hey zusammen, 1. Mein Alter 33 2. Ihr Alter 30 3. Art der Beziehung (monogame Ehe) 4. Beziehung 7 Jahre Verheiratet 3 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR - 2 Monate 6. Seltener Sex 7. Gemeinsame Wohnung? Ja ein Haus 8. Probleme, um die es sich handelt - Sir ist in einen anderen verliebt 9. Fragen an die Community bräuchte einmal euren Rat. Meine Frau möchte sich von mir trennen, weil sie sich in einen anderen Typen verliebt hat. Sie trifft sich zwar mit ihm aber bisher hatten sie noch nichts miteinander, weil sie noch nicht kann meinte sie. Das grösste Problem ist, das unser Sexleben im letzten Jahr wirklich sehr schlecht war. Hatten da. 1 bis 2 mal im Monat Sex. Das ist auch ein Hauptgrund, wieso sie sich verliebt hat, weil sie mir gegenüber kalt geworden ist. Ich habe das richtig verbockt und ich nehme es auch auf meine Kappe alles aber ich will sie nicht aufgeben. Ich liebe sie und wir haben 3 wundervolle Kinder. Habe ihr gesagt, dass ich sie nicht kampflos aufgeben werde und sie meinte ich hätte auch noch eine Chance, weil sie sonst schon ausgezogen wäre. Nur fühlt sie sich zu dem Typen jetzt stark hingezogen, weil er ihr den Himmel auf Erden holt. Ich soll ihr einfach Zeit geben, weil sie nicht weiss was richtig und falsch ist. Meine Frage ist an euch Experten wie ich mich verhalten sollte um meine Frau zu kämpfen. Möchte jetzt nicht zu aufdringlich wirken aber auch nicht, dass ich nichts versuche. Möchte einfach an mir was ändern. Haben beide einfach alles irgendwie schleifen lassen. Deswegen ist mein Selbstwertgefühl auch ziemlich im Arsch. Könnt ihr mir vielleicht irgendwelche gut gemeinten Ratschläge geben?
  4. Ohne große Umschweife möchte ich mich erst einmal grob vorstellen! Ich bin seit heute neu hier im Forum, Männlich (U18) und sehr interessiert an das Thema Pick Up und Verführung. Erfahrungen habe ich bislang leider keine machen können, da ich bislang nur eine Beziehung hatte und dazwischen eigentlich immer wieder (Wenn auch aus eigener Schuld) als "Nice Guy" abgestempelt wurde. Aus diesem Grund möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich noch sehr wenig Erfahrung mit Foren besitze und mich in der "Entdeckungsphase" befinde, da ich mit Foren nie wirklich was am Hut hatte. Es gehörte für mich zur Routine regelmäßig nach dem Wohlbefinden des Gegenübers zu fragen, über alltägliche Dinge zu reden und immer auf Abruf zur Verfügung zu stehen. Dummerweise dachte ich mir, dass ich so größere Chancen habe zu Punkten, weil sie mir ja "Beginnt zu vertrauen" und ich darauf aufbauen kann. Rückblickend muss ich mir jedoch selbst eingestehen, dass ich es quasi darauf angelegt habe der "gute Freund" zu werden, weil ich selbst bei Interesse anfangs lediglich nur Freundschaftliche Signale ausgesendet habe, ganz nach der Vorstellung "Erst der Freund, dann der Freund".. Tja aus Fehlern lernt man früher oder später. So viel erstmal von meiner Seite, nun aber erstmal zum Thema. Mir ist aufgefallen, dass man schnell die Übersicht über die Grundlagen verliert und jeder seine eigene Vorstellung davon hat wie man bei Interesse am besten vorgeht (Was ja auch Sinn macht), jedoch dadurch schnell Verwirrung entstehen kann. Grundlegend bin ich der Meinung, dass die "Nice Guy" Ausstrahlung in 99% der Fälle die Green Card schlechthin ist um in die Friendzone zu gelangen, oder um möglicherweise vorhandenes Interesse beim gegenüber zu vernichten. So erging es mit meistens. Meine Frage nun an euch: Was sind die am wichtigsten zu beachtenden Aspekte um eine bestehende "Nice Guy" Ausstrahlung abzulegen oder sie von Anfang an zu verhindern? Im Internet kann man vieles selbst nachlesen, Videos sind auch genügend vorhanden, jedoch sind praktische Erfahrungen von viel größerem Wert. Schreibt hier eure Erfahrungen bezüglich dieses Themas, vielleicht ist dem ein oder anderen hiermit geholfen. Aaab
  5. Hey Leute, Ich habe jetzt eine neue Situation mit einem Mädchen, wo ich dringend eure Hilfe brauche! Wir kennen uns über einen Freund, die letzten beiden Tage gesehen und zusammen mit Freunden (habe ich zum ersten mal gemacht, wenn ich jemanden gut finde, mag ich es ganz gerne, alleine was zu unternehmen) etwas unternommen. Sie ist frisch aus einer Beziehung und wir haben heute über die Feier am Abend geschrieben und darüber, dass es vermutlich darauf hinauslaufen wird, dass Sie heute Abend bei mir schläft (der Chat war sehr sehr eindeutig, was das anging). Sie meinte am Ende, dass Sie sich das nochmal durch den Kopf gehen lässt... Nun zu den Fragen: 1) Vorglühen: Wie verhalte ich mich am Besten? Würde mich jetzt einfach genau so verhalten wie sonst auch 2) Im Club: Da schon versuchen zu eskalieren? Habe Angst, dass ich das schon wieder verkacke und das alles nach hinten losgeht... Ziel ist auf jeden Fall Sie heute mit nach Hause zu kriegen! 3) Zuhause (falls es klappt): Soviel zu wenig Erfahrung: Ich bin noch Jungfrau... Sprich ich bin jetzt schon nervös, wenn ich nur darüber nachdenke, dass Sie vielleicht heute Abend mit mir nachhause geht. Habt ihr Tipps, wie ich das dann angehen könnte, dass wir dann im Bett landen? Und dann was? Gott, ich habe keine Ahnung... Sage ich ihr vorher, dass ich Jungfrau bin? Vermutlich merkt man, dass ich einfach drauf los geschrieben habe, hoffe ihr könnt ein wenig Infos daraus nehmen!
  6. Moin alle zusammen, Ich bin um ehrlich zu sein noch ein absoluter Anfänger, wenn es darum geht, mit Frauen nicht nur in ein nettes Gespräch zu kommen, sondern diese auch mit nach Hause zu nehmen. Oder zumindest ein wenig rumzumachen... Deshalb bräuchte ich einmal Ratschläge, da heute Abend eine Geburtstagsfeier in relativ kleiner Runde stattfindet. Wir glühen vor und gehen danach dann in einen Club, wobei auch ein Mädchen kommt, dass ich sehr attraktiv finde. Wir hatten schon öfters über den Freundeskreis Kontakt, aber jetzt nichts wirklich großes. Wie schaffe ich es am Besten mit ihr zu eskalieren? Bisher hatten wir nur ein, zwei nette Gespräche und während zwei Feiern schon den einen oder anderen engeren Kontakt, allerdings hat es eben dann doch nicht gereicht, weil ich mich vermutlich einfach nicht getraut habe. Wie sollte ich vorgehen? Speziell auch beim Vorglühen? Versuchen ein paar Spiele zusammen im Team zu spielen? Sollte ich nochmal ein längeres Gespräch mit ihr führen, wobei das vielleicht die attraction abbaut? Ihr merkt schon, ich bin ein wenig ratlos... Hoffentlich könnt ihr mir ein wenig helfen! LG Luca
  7. 24.04, schöner Tag. Die Sonne schien, das gras schmeckte und ich war Krankgeschrieben. Um 5 vor 8 abends lief ich im Kaufland rum. *paar körbe später* Ich approache eine Frau. Sie war durchgeschwitzt und trug leggings. Faselte was von Selbstverteidigungskurs. Ich nehm sie in den arm und joke rum. - Sie fragt mich ob ich Pumpen geh. : Ja . | HB: Sieht man | Innerer gedanke: "ich weiß" Wir verabreden ein Treffen für 1h Später. (1h später) Ich bin 6 Minuten zu früh und pisse deshalb gegen die nächstgelegen Kirche. Ich schreibe sie an und sage, dass ich schon da bin. Sie schreibt mir von wo sie kommt und ich geh ihr entgegen. (In arm genommen, smalltak, bier gegrabt (sie bezahlt aus) und auf eine Wiese gesetzt) Wir smalltalken. Sie ist hat in 2 Wochen ihren Doktor in Chemie. Cool. - Ich lade sie zum Kiffe ein. Sie hat in den letzten 4 Jahren nicht gekifft. Wir gehen zu mir und sie legt sich direkt aufs Bett und zieht ihre Schuhe aus. Ich zermalme das Gras und baue den 100% Kannabishaltigen Joint. [Tabak ist was für pussys und Hurensöhne] *Wir rauchen* (sie hustet fast soviel ab wie rein) Ich küsse sie und wir machen unglaublich rum. Ich zieh sie aus und wir machen nurnoch in Unterwäsche rum. Ich knete ihre titten. Ihr wird schlecht, sie steht auf und kotzt in mein Waschbecken. m-mehrmals. Sie zieht sich an und will nurnoch gehen. Ich kann sie beruhigen und rede ihr gut zu. Sie ist ruhig. will aber trotzdem gehen. Wir setzen und an die nächste Kirche und sie kotzt wieder alles voll. Ihr ist schlecht - wir verabschieden uns - sie geht. Sie meinte noch: "Ich muss dich heute leider dir selsbt überlassen" Das ist jetzt so 20 minuten her. Peace *EDIT* 2min nach Posteintrag : Ich mach whatsapp auf und ihr bild ist verschwunden. ich rauch jetzt erstmal den joint zuende -btw, nur lappen holen sich einen runter
  8. 1. Ich 28 2. Sie 27 3. Zwei Dates 4. Händchen halten, Berührungen allgemein, Bein streicheln 5. Frage: 1. Date letzte Woche Donnerstag, hab sie in der Arbeit angesprochen, sie wurde operiert am Arm (was kleineres, trotzdem der ganze Unterarm mit Hand eingegipst, sie kann mit den Fingern nichts machen). In den ersten 30 Minuten super verstanden. Ich hab ihr dann meine Nr. gegeben und sie hat sich am darauffolgenden Tag gemeldet. Sie wurde am Montag operiert und hat einen Blumenstrauß bekommen ins Krankenhaus und war hin und weg... viel Kontakt. (I know sowas tut man nicht aber es hat einfach gepasst zur Situation damals und kam mega an)... Bisschen WhatsApp und einmal telefoniert. Lief gut... alles easy auch dort gleich das 1. Date ausgemacht. Eigentlich fürs kommende Wochenende. Spontan hab ich ihr dann am Donnerstag (kannten uns 7 Tage) geschrieben jetzt auf n Drink zu gehen. Sie bejahte sofort und der Abend war klasse. Hatten 2 Cocktails... keiner wollte gehen. Exzellent unterhalten. Spaß gehabt und schon langsam angenähert. Sie meldete sich am nächsten Tag sofort und wir machten auch für den kommenden Tag ein weiteres Date aus... Und genau bis hierhin passte alles. Wendung: Sie wollte ein Bild... ich schreibe zum Spaß soweit sind wir noch nicht 😉 sie hat mich ja gestern gesehen... letztlich doch eins geschickt. Ein ganz normales aus der Arbeit, so wie sie mich kannte. Ob Bild ursächlich, unklar, auch unwahrscheinlich, weil sie mich schon öfters gesehen hatte. Sie schreibt deutlich weniger, keine Emotionen mehr. Am Samstag Date um ne Stunde von ihr nach hinten verschoben. Sie war wie ausgewechselt, kein Lachen, keine Annäherung hat geklappt, natürlich auch kein Kuss, völlig verschlossen, einfach schlecht drauf und kalt. Natürlich auf Nachfrage sei alles in Ordnung. Gut okay ich möchte das Date beenden und noch in ne Bar. Sie sagt sie möchte mitkommen. Selbes Spiel von vorne... Danach Date beendet, aber waren doch 6 Std. unterwegs... Sonntag 1 Nachricht von mir, wollten telefonieren, klappte nicht, Montag Date ausgemacht für abends (kam von mir die Idee, kleiner Spaziergang, sie liebt das). Sie wieder sehr angetan, ja gerne. => Abgesagt. Auch hier bin ich cool geblieben, jedoch heute dann mal drauf angesprochen. Sie sagt es geht zu schnell, sie ist keine die sofort küsst, sie möchte mich erst kennen lernen etc... erobert werden Bla Bla. Weiteres Date möchte sie keins ausmachen, eher spontan bleiben. Ich antworte das ich grundsätzlich nichts dagegen habe spontan zu bleiben, allerdings merke ich das der Invest von ihr deutlich weniger wird und ich finde es sollte sich die Waage halten. Mein Bauchgefühl sagt mir es ist kein richtiges Interesse da; Date abgesagt, keine Gegenvorschlag, allerdings hatte sie nichts gegen meine Berührungen, hat nur den Kuss verweigert. Habe mich freundlich aber bestimmt verabschiedet und ihr alles Gute gewünscht, da ich für mich gesagt habe ich möchte nicht auf Abruf sein. Außerdem date ich keine 2 Frauen gleichzeitig, ich bin nicht der Typ dafür, sondern immer eine nach der anderen. Wollte mich selbst auf ewig nicht blockieren, zumal es völlig unklar gewesen wäre, ob da jemals was draus wird. Glaube ich nicht... Jemand ne Ahnung was schief gelaufen ist? Wende kam ja am Fr. ohne mein Zutun. Was man wissen muss der Arm stört sie sehr. Ist eine selbstständige, attraktive und stolze Frau die kaum mehr was machen kann und abhängig ist von anderen. Ich habe irgendwie den Flow verloren, innerhalb eines Tages und das obwohl ich eh auf WhatsApp maximal verzichtet hab. Die kam beim 2. Date mit der völlig falschen Laune an... Da war nix zu machen. Ich rechne nicht damit, dass sie sich nochmal meldet... Freeze läuft trotzdem. Ich kann nur gewinnen. Bin frei für neue Frauen und sollte sie sich melden kennt sie meine Grenzen und weiß, das es mir wichtig ist, dass auch sie als Frau mal ernsthaftes Interesse zeigt
  9. 1. Mein Alter: 32 2. Alter der Frau: 29 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 10 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): FC 5. Beschreibung des Problems Hey Leute, mal ein Problem aus der Sicht, wenn man(n) zu viel Aufmerksamkeit bekommt. Ich date seit 6 Wochen eine HB 8, wie haben bei den Dates viel Spaß und es endet immer im FC. Körperlich und emotional passt es super und ich fühlte mich immer sehr wohl und konnte nicht genug von Ihr bekommen. Nun ist es so, dass sich HB 8 seit kurzer Zeit täglich bei mir meldet und nervös wird, wenn ich mich mal nicht zurückmelde. Ich bin nun Ihr Lebensmittelpunkt. Das äußert sich insbesondere darin, dass HB nach einem Date am Folgetag schon versucht einen Termin für das nächste Date zu legen und von LTR spricht. Ich merke, dass ich komplett das Interesse an ihr verliere. Interessanterweise auch das sexuelle Interesse, auch wenn ich selbst super horny bin und Sie immer scharf fand, kann ich nicht mit ihr schlafen. Das letzte Date habe ich sogar in einer Bar verschoben, damit Sie nicht die Möglichkeit hat zum FC zu eskalieren. 6. Frage/n Hatte jmd. von Euch dies schonmal? Ich wurde gerade in jungen Jahren oft versetzt als ich needy wurde und erlebe dies nun von der anderen Seite. Kann man sowas irgendwie kommunizieren oder ist das erstmal durch. Ich bin selbst erschrocken, dass mein Interesse von 100 auf 0 in wenigen Tagen gesunken ist. Zu Beginn fand ich Sie super scharf und konnte meine Hände nicht von Ihr lassen. Grüße, Phily
  10. Hallo, ich bin Neu hier und hab hier bereits einiges gelesen was mir Inspiration gab. Ich hab ein spezifisches Problem und weißt nicht wie ich damit umgehen sollte, da dachte ich einfach: "Besser du fragst nach!" Zu meiner Person ich bin 23 jahre alt und hatte schon seit 6 jahren keine Liebes-Beziehung und um ehrlich zu sein, hab ich mich ziemlich gehen lassen...hatte dadurch kein Selbstvertrauen, meine Sozialen Skills sind für'n Ar*** und Freundschaften hab ich kaum welche höchstens Familie und Bekannte. Das ist mir letztes Jahr richtig bewusst geworden und dann war mein Ziel halt mein Leben und Einstellungen zu ändern und zwar richtig. Und wie soll ich sagen... es hat mein leben mehr Aktivitäten (Fitness,neue Sprachen Lernen usw) gegeben und ich Treffen viele Leute aber meine Schwächen sind immer noch die gleichen. Ich versuche weiter an mir zu Arbeiten, glaube auch daran das es sich auszahlt sich seinem Ängsten zu stellen, nur in dem letzten Monaten belastet mich Psychisch etwas sehr womit ich einfach nicht zu recht komme. Extreme Schüchternheit vor Jemanden dem man Mag ich hab mich Leider, unglücklich in jemanden Verliebt. Und warum "Leider" weil ich grad an nicht's anderes mehr Denken kann als an Sie, egal ob mich beschäftige, Arbeite, oder Sport treibe die Gefühle sind da aber toll sind sie nicht. Ich nenn sie einfach mal Mira, ich sehe sie einmal in der Woche zum Sprachkurs, sie ist 5 Jahre älter als ich und hat die selben Interessen wie ich, aber jeder Begegnung mit ihr fühl ich mich aus irgendeinem grund minderwertig und nervös. Ich hab sie interessiert gefragt was sie so macht ihm ihren Leben, und wenn sie dann fertig erzählt hat weiß ich nie was ich dann darauf Antworten soll. Ob Mira überhaupt Interesse an mir hat? Nun... es könnte sein das sie Signale an mir gesendet hat. Kurz vorm letzten Weihnachtsferien gabs beim Kurs eine kleine Abschied feier ich saß neben Mira und einem älteren Heeren. Beide redeten miteinander und alle anderen hörten zu, der älteren Mann sagt "und hast du schon einem denn du Heiratest?" Mira sagte dann: "ich hab noch nicht mal einen Freund" paar sekunden vergehen und Mira schaute mich direkt an und sagte Plötzlich "Bist Du noch zu haben?" Der rest lachten herzlich und ich war mit der Situation überfordert und lachte leicht mit, guckte leicht berührt zu boden und schaute sie nicht an aus Verlegenheit. Später haben wir uns normal verabschiedet und keiner von uns beiden sind nochmal auf das Thema eingegangen weil ich auch nicht wusste ob das Ernst, oder nur Spaß, war oder beides war. Als der Kurs wieder anfing hab ich leicht versucht Kontakt aufzunehmen aber hab mich nie ihr gegenüber aufgedrängt, aber bei dem Kurs bin ich eh sehr zurück haltend Mira reagiert, sag ich mal Neutral und manchmal erfreut, einmal sind wir gemeinsam dem weg zurück gegangen und haben über belangloses Zeug gesprochen und beim Abschied hat sie mich am Arm berührt. Die nächste Wochen waren Still zwischen uns und mir war diese ständige Ungewissheit leid, also hab ich mir vorgenommen sie zu etwas unverbindliches einzuladen. Der Schwierigste Moment Als dann die passende Gelegenheit kam Versuchte ich locker und unverbindlich Mira zu fragen ob sie Samstagabend mit Leuten was Trinken gehen will. Doch die einzige frage die ich raus bekomme war "hast du Samstagabend was vor?" und sie erwähnte, ohne wirklich auf die fragen einzugehen das sie viel mit Freunden, Arbeit und Studium zu tun hat und da hab ich gemerkt oder eher gespürt das sie kein interesse hat und konnte die Einladung sparen, unteranderem hat sie nicht mal gefragt Warum oder überhaupt auf die Fragen eingegangen.... Ich mein sie ist nicht Dumm ihr war ganz bewusst was ich eigentlich fragen wollte und danach kam ich mir richtig blöd vor und hab immer versuch das Peinliche schweigen zwischen uns zu brechen.... MIt belanglosem fragen. Ich hab mich richtig elend und gelähmt Gefühlt als ich endlich allein war und habe mir oft gefragt was ich mir dabei gedacht habe. seither hab ich sie nicht mehr gesehen und diesen Mittwoch ist wieder eine kleine Feier, aber eine deutlich längere Pause bis zum Herbst, also ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das ich Mira zum letzten mal sehe. ich hab versuch es hinzunehmen das sie kein interesse an mir hat und ich sie lieber Vergessen sollte aber ich kriege das nicht hin. Ich lass mir zwar nicht's anmerken aber innerlich bin ich kaputt und überfordert. Ich hab auch keinem Plan wie ich damit umgehen soll wenn ich sie zum letzten mal wiedersehe einfach so wie immer? Und nur mit mir selber ausmachen? oder sie mit Ehrlichkeit verabschieden? Ich bin für eine ehrliche Meinung und Ratschläge offen und gespannt. Wenn ihr fragen hab zu der Sache könnt ihr sie natürlich stellen.
  11. Guten Tag, ich m21 möchte gerne Amateurvideos aufzeichnen und diese, mit Erlaubnis, veröffentlichen. Daher suche ich auf diesem Wege Paare oder Frauen welche Interesse daran hätten. Für mich ist es nicht zwingend erforderlich beim Film mitspielen zu müssen, auf Ihren Wunsch hin könnte man dies jedoch ggf. absprechen. Gesichter können in der Nachbearbeitung unkenntlich gemacht werden. Alles weitere kann gerne abgesprochen werden. Ich freue mich von Ihnen zu hören. P.S. Es wäre vom Vorteil, wenn Sie aus der Nähe von 53567 kommen.
  12. Hier dürft ihr Fragen zu diesem sehr heiß diskutierten Thema stellen. Und ihr könnt eure generelle Einstellung zu dieser/n Frage/n posten oder eure persönlichen Guidelines oder eure Meinung wann man sich denn melden müsste. Nach einem KC, nach einem Date, nach dem Sex und in allen sonstigen Situationen. Da dazu immer wieder einzelne Threads mit Fragen aufgemacht werden die man mit der Suchfunktion schwer findet, will ich das nun hier in einem Thread bündeln.
  13. Hallo an alle, ich bin selber w, 26, und bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen. Von PU hat man ja schon in den Medien gehört. Aber ich habe eine Frage: Wozu das Ganze? Wieso diese ganze Manipulation?Entweder mir gefällt ein Mann oder nicht. Dabei geht es doch um Grundwerte, Humor, erzählt derjenige interessante Geschichten, kann er zuhören, stellt er gute Fragen, finde ich ihn auch optisch ansprechend? Verhält sich ein Mann aufreißerisch, arrogant oder unterschwellig aggressiv (worauf so viele Tricks hier abzielen) denke ich in erster Linie er ist sehr unsicher oder ein Egoist, dem es nicht um den Kontakt mit mir sondern nur um seine persönliche Bilanz geht, wie er beim anderen Geschlecht abschneidet. Beides ist uninteressant. Wozu diese ganze Wissenschaft, die Manipulation, die Spielchen, die Theorien, die Strategien, wenn es doch reicht einfach mit sich selber klar zu kommen und ein netter, korrekter Kerl zu sein? Die Erfahrung zeigt doch, dass solche Männer genauso Frauen anziehen, die ähnlich ticken... Wenn es nur um ONS geht mag das vielleicht anders aussehen weil man da ja wahrscheinlich etwas weniger "wählerisch" mit der Frau ist, aber die meisten Männer hier sind doch eigentlich auf der Suche nach der Einen (wie, so glaube ich, jeder Mensch auf dieser Welt :)) Liebe Grüße, eine Frau
  14. Hallo liebe Community, Ich habe seid ein paar Wochen eine Freundin. Sie war diejenige die ansprach, das sie sich in mich verliebt habe (waren davor nur Freunde aber kannten uns erst ein paar Monate ). Es fing so an das sie mich an ihrem Geburtstag ansprach das sie mir etwas unter 4 Augen sagen müsse, was uns beide betreffen würde. Ich konnte anhand ihres Verhaltens mir gegenüber aber schon denken das sie eventuell mehr von mir wollen würde und deshalb baute ich körperkontakt auf und Küsste sie zur Krönung am Schluss. Sie sagte dann das sie sich in mich verliebt habe und wollte sich ständig treffen, schreiben und wissen was das zwischen uns ist. Zu dem Zeitpunkt investierte ich nicht so viel in unser Verhältnis. Wir trafen uns also 3 mal und kuschelten in meinem Bett und hatten eine tolle Zeit. Letzte Woche Montag fing sie an mir weniger zu schreiben, mir nicht mehr zu schreiben das sie mich liebt (tat sie davor ständig) und schrieb von tag zu tag immer weniger und lustloser. Ich habe sie gefragt was los ist, natürlich meinte sie es ist nichts und ihr ginge es nicht gut. Und so ist das jetzt schon 2 Wochen fast. Wenn ich ihr von mir aus schreibe das ich sie liebe oder es ihr sage dann sagt sie : ich dich auch. Wenn ich ihr Spitznamen gebe hat sie anfangs immer darauf reagiert und mir auch einen gegeben. Dies tut sie jetzt auch nicht mehr. Ich weiß das hört sich krass an und nach Kindergarten wenn ich sage das sie mich nicht mehr schatz nennt oder mir nicht mehr ich liebe dich schreibt. Aber das sind nur wenige der Dinge die plötzlich innerhalb von ein paar Tagen komplett nachgelassen haben. Vor kurzem wollte sie auch ständig treffen und wissen wann ich Zeit habe. Habe sie heute gefragt ob sie morgen essen gehen möchte und danach film schauen bei mir aber sie sagte nur das sie keine zeit habe und wurde sehr abweisend. Sie machte auch keinen gegenvorschlag. Auf meine Aussage : meld dich wenn du zeit hast sagte sie : nächste woche vlt irgendwann. Ich weiß das sie Verliebtheit mit der zeit abnimmt aber wir sind erst ein paar wochen zusammen.!? Ich habe seid sie abweisend geworden ist mehr investiert. Hatte das gefühl es war falsch. Dann habe ich ihr gestern nicht von mir aus geschrieben und nur auf ihre Nachrichten geantwortet, dann kam aber nicht wirklich mehr invest von ihrer Seite aus. Ich bin deshalb am überlegen einfach abzuwarten bis sie mich von sich aus früher oder später nach einem Treffen fragt und so lange mich nicht mehr zu melden. Wenn sie sich meldet würde ich kurz und spielerisch antworten wie zb : na dann war dein tag wohl schön kleiner Schlumpf (weil sie eher klein ist) schreiben. Ist das so gut oder sollte ich es anders versuchen damit sie wieder so von mir angezogen ist wie vor 2 wochen ? Vielen Dank!
  15. Hallo, habt ihr Tipps wie man Frauen die man kennenlernt, und mit denen man schon ein paarmal was hatte, und wo sich vielleicht auch eine Beziehung entwickeln könnte dass man keine Kinder will und dies auch ernst meint? Viele Frauen denken sich dann ja oft "wenn der erstmal mit mir zusammen ist, dann wird der seine Meinung schon ändern". Die Sache ist aber die, ich meine es ernst, ich will momentan keine, ich weiß auch nicht ob ich überhaupt jemals welche haben will. Ich weiß nichtmal wo ich mich in 10 Jahren sehe, ob ich dann überhaupt noch in Deutschland leben werde usw. Allein wenn ich sowas höre wie von einer Frau dann "ich verhüte zwar aber wenns passiert dann passierts" ist für mich schon direkt nen Grund die Frau zu nexten. Ich finde diesen Spruch einfach dermaßen behindert. Leider stoße ich den Mädels immer ziemlich vor den Kopf wenn ich ihnen klarmache was ich denke auf meine Art. Habt ihr irgendwelche Tipps und Ideen? P.S.: Bitte, mir ist natürlich bewusst dass das was eine Frau sagt kein Garant ist für irgendwas, vorallem weil Hormone usw. Aber ich will zumindest eine die genauso denkt wie ich, die sagen wir mal 20 ist, und für die auch feststeht sie will aktuell kein Kind, vielleicht wenn in 10Jahren und wenns dann passiert weil Pille nicht geklappt hat oder sonst was sie es auch nicht behält. Also es geht mir darum eine Frau mit so einer Einstellung zu finden. Ich will keine Frauen die da in ihrer ganz eigenen Traumwelt lebt und sich dann alles schön ausmalt und das was ich sage nicht für voll nimmt.
  16. Auf dem Weg zu Arbeit ist diese hübsche Frau, das ich gerne ansprechen will. Nur leider sehe ich Sie nur auf dem überfüllten U-Haltestelle :C Angst eine Frau anzusprechen habe ich eigentlich nicht, Jedoch ist mir etwas unwohl sie am Bahnhof vor den Leuten anzusprechen. Ich denke das Sie auch Interesse hat. Als ich von Weiten zu der Haltestelle gekommen bin, stand Sie regungslos da und schaute nur in die ferne mit Stöpsel im Ohr. Als Sie mich bemerkte, dreht Sie sich die ganze Zeit immer zu mir um, und ging vor mir immer auf und ab und nahm sofort Ihre Stöpsel aus dem Ohr. Im Zug sitzt ich Ihr einige reihen gegen über, Sie hatte nur noch traurig auf dem Boden geschaut, ich glaube Sie hatte zu vor etwas erwartet? Das ich Sie anspreche… Ich weiß aber einfach nicht was ich sagen soll, hat jemand Tipps?
  17. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 5. Beschreibung des Problems: bis jetzt kein 2. Date 6. Frage/n: Welchen Ratschlag könnt ihr mir geben? Hi Jungs, ich würde euch gerne um euren Rat bitten und zwar habe ich ein Mädchen auf Badoo kennengelernt, Sie hat von Anfang an geschrieben, dass Sie sich mit niemanden treffen möchte und auch keinen Freund sucht, Sie möchte nur schreiben. Ich habe mit Ihr sehr viel geschrieben und auch zum lachen gebracht und dadurch wollte Sie sich dann doch treffen. Wir haben uns getroffen, ich habe Sie mit dem Auto abgeholt und wir sind zu einem großen Parkplatz gefahren und haben einen geraucht und Musik gehört und uns unterhalten. Da ich frisch aus einer 7 Jährigen Beziehung komme, habe ich kein Plan wie man Frauen verführt ich war einfach ich selbst. Natürlich war ich auch mega aufgeregt, weil es eine neue ist nach 7 Jahren treue. Dadurch habe ich halt sehr viel geredet und Sie war sehr ungesprächig und irgendwann mussten wir beide dringend pinkeln und es gab keine Toilette und Ihr schwuler bester Freund hat uns dann abgeholt und wir sind zu ihm um aufs Klo zu gehen. Danach haben wir noch einen geraucht und Sie wollte dann nichts mehr machen und ich hab Sie umarmt und bin heim. Sie hat mir dann geschrieben, dass ich Ihr schreiben soll, wenn ich daheim bin. Nach diesem "schlechten" Date habe ich Sie immer wieder angeschrieben und auch versucht zu verführen. Sie steht z. B. auf Klavier und ich habe ihr in Whatsapp paar schöne Lieder geschickt die ich spiele xD. Sie wollte sich daraufhin direkt mit mir treffen und ich hab dann abgelehnt, weil ich mit 28 noch bei meinen Eltern wohne und niemanden hier reinlassen möchte, weil ich mich etwas schäme. So und nun wollten wir uns letzte Woche treffen um was gescheites zu machen, wir hatten geplant Billiard spielen zu gehen und Sie hat mir dann abgesagt, weil Sie seit 1 Woche Tabletten nehmen muss und ihr wäre schlecht. Seit dieser Absage habe ich ihr nicht mehr geschrieben und ich hoffe Sie meldet sich. Das ist die richtige Entscheidung oder? Ich bin nach diesen 7 Jahren Beziehung zum Nice Guy geworden, also ich lauf ihr schon ziemlich hinter her und schreibe ihr ständig, möchte mich treffen, gebe ihr Komplimente, versuche sie zum lachen zu bringen. Könnt ihr mir Ratschläge geben wie ich mich verhalten soll? Also ich lese zur Zeit das Buch Lob des Sexismus und konnte mich total wiedererkennen, ich habe praktisch vieles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Ich vermute Sie ist ein LSE Typ und sehr ungesprächig also Sie antwortet zwar auf fragen, aber es kommen kaum Rückfragen oder Komplimente. Stimmt was mit dieser Frau nicht oder habe ich total versagt? Sie verhält sich ziemlich passiv, aber trotzdem so spielerisch zB. hat Sie mir letztens ein Bild geschickt wo Sie in der Badewanne ist wo man Ihre schönen Beine Sieht und da war nicht mal Schaum in der Badewanne, kommt mir vor wie eine Einladung zum Sex. Grüße und danke für die Ratschläge. Haihappen1337
  18. Liebe Community, Ich lese schon etwas länger still im Forum mit und wende mich nun an Euch mit einem Problem und hoffe, Ihr könnt mir helfen: Zu mir: ich bin 29, weiblich, Akademikerin, zufrieden mit meinem Job, sportlich und attraktiv. Folgenes Problem: Ich leide zu lange nach toxischen Affären und habe „Verlustängste“ und ich habe ein Screeningproblem. Ich war vor meiner Singlezeit durchgehend in sehr langen Beziehunge, aus der letzten ist mein Kind resultiert. In der Singlezeit hatte ich ein paar Affären, gerade am Anfang waren auch Männer dabei, die eine Beziehung mit mir wollten, es aber für mich nicht passte. Dann habe ich leider einen Mann kennengelernt, der rethorisch sehr fit war - ich verliebte mich, allerdings hat er mich versetz, belogen etc. Später fand ich heraus, dass er eine Freundin und Kind hatte. Das war für mich die 1. Erfahrung dieser Art. Das hat mir sehr zugesetzt und ich habe lange daran geknabbert, so lange ich seine Beweggründe nicht wusste. Bis ich ganz drüber weg war, dauerte es fast 1,5 Jahre. Letztes Jahr habe ich wieder jemanden kennengelernt, der eigentlich nur eine Affäre oder FB werden sollte. Daher sah ich auch erstmal darüber hinweg, dass er oft im Flugmodus war, „danach“ gefahren ist, ständig im WA online war und ich nicht zu ihm durfte. Der Sex und die Chemie hat aber so gut gepasst, dass ich doch Gefühle entwickelt habe. Leider ist das Ganze, wie auch bei dem zuvor genannten Herren, in viel Drama resultiert und es gab nach einem bestimmten Ereignis viel Hin und Her. Kopfmäßig kam er gar nicht mehr in Frage, ich habe Treffen abgeblockt und auch ihn im WA blockiert, bin dann immer wieder emotional geworden, habe mich bei ihm wieder gemeldet. Das volle Programm. Auch seinerseits. Das Hin und Her ging mehrere Monate, mit Wochen Funkstille dazwischen. Ich bin mir sicher, ich hatte eine Oneitis. Hier das Problem - obwohl ich in der Zeit mit ihm versucht habe mich abzulenken, und kopfmäßig wusste - das ist kein Mann, den ich an meiner Seite haben will, habe ich meine Gefühle nicht kontrollieren können. Mein Selbstbewusstsein hat sehr gelitten und ich habe sogar Angst, wieder zu `daten` bzw. treffe jetzt jemanden, der mich gar nicht interessiert. Ich will aus dieser Situation raus, und bei dem nächsten Mann nicht in eine Oneitis geraten und mich endlch in den richtigen Mann verlieben: Mein Problem ist hier - ich treffe auch „gute“ Männer, aber ich mag es am Anfang selbst locker und spannend, jedoch ehrlich und aufbauend. Ich würde einen “Helden“ auch einem „Archloch“ bevorzugen!!! Nur gibt es scheinbar sehr wenige `gute Alphas`, die Lust auf Frau mit Anhang haben. Welche Tipps, könnt ihr mir als Frau, effektiv (bitte keine Kommentare à la du bist Mutter und damit 2. Wahl, denn ich kenne viele Singlemütter, die wieder in einer Beziehung sind) geben, um 1. Trotz Zeitmangel effektiv zu Daten (Stichwort Screening) - Tinder hab ich, find ich aber eigentlich scheiße, Gefahr ist noch größer an einen Blender, Narzisst oder Psycho zu geraten) 2. Oneitis zu vermeiden, wenn man keine Lust auf Rumgehure hat? Ich habe meist, selbst wenn ich es versuchen würde, keine Lust mit anderen Männern zu schlafen, das würde mir auch nicht helfen, schon getestet (Tipps eher Richtung Mindset usw) 3. Meine aktuelle Dating- / Bindungsangst loszuwerden und ihn zu vergessen? Ich will meine Ansprüche nicht zu sehr herunterschrauben, ich könnte mich auch nicht in einen Mann verlieben, der bestimmte Kriterien nicht erfüllt, soweit bin ich schon. Lieben Dank, ich freue mich über Eure Tipps
  19. Hallo zusammen, ich bin neu hier und vieleicht könnt Ihr mir Helfen. Ich habe eine alten Bekannten die ich seit Jahren nicht getroffen habe über Social Media eine Anfrage gesendet. Zunächst einmal lief es gut. Sie hat angenommen Ich war vor Jahren in das Mäddel verknallt und Sie wusste das. Hatte mich damals nicht ernst genommen. Um so mehr hat es mich gefreut das Sie mich angenommen hatte. Paar Tage später schrieb ich Ihr mit den einfachen Setzten. ,, Hey wie gehts?". SIe hat die Frage zwar gelesen aber nicht geantwortet. Eine Woche später schrieb ich ihr wieder. Diesmal etwas mehr. In der Richtung: ,, Hey wie ist es dir ergangen , hoffe das alles gut ist bei dir, Hättest du Lust ein Cafe trinken zu gehen..? " Wieder hat Sie es nur gelesen aber nicht geantwortet... Ich wollte Ihr eigentlich nicht mehr schreiben. Monate vergingen. Doch vor kurzem hab ich Ihr wieder gesschrieben.. Aber wieder kam nix....Deshalb wende ich mich an eure Erfahrungen, ob Ihr vielleicht mir weiter helfen könnt. Wieso hat Sie mich angenommen wenn Sie mir nicht schreibt. Selbst wenn es sowas höffliches und kleines ist, nix aufdringliches .. Nur wie gehts und wie es dir ergangen.. Und was sollte ich tun damit Sie reagiert. Für eure Hilfe danke ich Euch im Vorraus. Gruß Marko
  20. Bewerte mein Aussehen - Der Megathread Achtung: Frauen dürfen (eigene!) Bilder hochladen, Männer/ männliche User bewerten. Falls andere Frauen mitreden möchten, bitte einen Thread außerhalb des Ladies Rooms aufmachen. Sonst wird konsequent verwarnt. Bilderbeauftragter ist... Regeln: Seid nett, aber nicht zu nett.
  21. Im Thread nebenan war gerade Thema, wie Frau in einer laufenden Beziehung Sex initiieren kann. Link siehe hier Es geht also NICHT um die ersten 3x Sex beim kennenlernen. Sondern wirklich darum, dass das Ganze schon einige Zeit als Beziehung (oder F+) läuft und Sex inzwischen eingespielt und vertraut ist. Was mich verwunderte: Die meisten männlichen Antworten gingen in die Richtung von "Naja, pack seinen Schwanz aus und blas ihm einen". Ist das wirklich das, was ihr bevorzugt? Zielgerichtet und unkreativ? Oder was gefällt euch besonders gut, wenn Frau euch mal wieder verführen will?
  22. Wie kann man eine Frau um einen gefallen bitten (z.B. Hilfe bei Uniaufgaben etc.) ohne dabei Bedürftigkeit auszutrahlen? weil man ist es ja automatisch. Habe auch nur die Möglichkeit ihr das zu schreiben.
  23. Hey, ich habe Online eine Frau kennen gelernt. Wir haben auch schon telefoniert und viel geschrieben. Sie ist aus Ungarn und ist vor 1,5 Jahren alleine nach Deutschland gegangen um hier ein neues Leben zu beginnen, um arbeiten zu können und weil sie in Ungarn von ihrem Mann geschlagen und von ihrer Familie nie wirklich Unterstützung bekommen hat. Ich muss dazu sagen, dass sie mir das alles nicht von sich aus erzählt hat, sondern ich schon sehr nachbohren musste, damit sie mir das alles überhaupt erzählt. Sie hat im Moment ein Zimmer bei einer deutschen Familie und arbeitet in einem Hotel in der Küche. Sie lebt am absoluten Existenzminimum und hat hier absolut niemanden, mit dem sie mal reden könnte. Sie hat maximal eine gute Bekannte von der arbeitet und die Familie bei der sie wohnt, ist meistens super unfreundlich zu ihr. Sie hat sich mir voll geöffnet und am Telefon auch geweint. An ihrem Geburtstag hat ihr niemand gratuliert. Abseits von diesen ganzen negativen Dingen ist sie eine sehr liebenswerte, humorvolle Frau und sie sieht wahnsinnig gut aus (wunderschönes Gesicht/Ausstrahlung, blond, schlank, lange Beine, große Brüste) und auch sexuell weiß sie sehr genau was sie will. Ihre Geschichte weckt in mir natürlich einerseits Mitleid und ich will ich ihr zur Seite stehen und helfen. Andererseits habe ich immer eine gewisse Grundskepsis, weil man auch schon viele Storys gehört hat. Das sie vielleicht einfach nur Kohle will und einen Mann, wo sie wohnen kann oder so. Und es muss ja auch Gründe haben wieso sie keine Menschen um sich herum hat. Ich will aber auch kein Arsch sein und sie in eine Schublade stecken, in die sie vielleicht garnicht rein gehört. Vielleicht ist sie wirklich einfach eine Frau mit einem großen Herzen die sehr viel Pech in ihrem Leben hatte und einen Mann an ihrer Seite braucht, der sie wieder aufbaut. Mich würden hier mal Meinungen dazu interessieren. Ich möchte sie natürlich layen, aufgrund ihrer Art und ihrer Optik. Aber ich weiß jetzt schon, dass ich in diese Sache auch emotional sehr reingezogen werde, wenn ich mich mit ihr treffe. Bin ich jetzt schon. Irgendwie. Weil ich dieses Helfersyndrom in mir hab. Was vielleicht auch gut so ist. Aber ich hab keine Erfahrung mit solchen Frauen und würde gerne mal den ein oder anderen Rat von der Community hören.
  24. Hey Leute, ich hab' dieses Forum hier über Google gefunden, da ich nach "in vergebene Frau verliebt" gesucht habe. Die Situation sieht momentan wie folgt aus: Vor ca. 2 Wochen hab' ich auf ner Party ein Mädl kennegelernt, das mich vom ersten Moment an total begeistert und angezogen hat. Wir haben uns an dem Abend auch lang unterhalten, obwohl ihr Freund auch dabei war. Ich schrieb ihr daraufhin am Tag danach auf Facebook und wir unterhielten uns richtig gut. Seit 2 Wochen schreiben wir also fast jeden Tag, haben auch vor ein paar Tagen 3 Stunden lang telefoniert und verstehen uns einfach richtig gut. Vorgestern hab ich ihr vorgeschlagen, dass wir doch mal was machen könnten und sie hatte gefragt, ob sie zu mir kommen soll. Da es dann schon recht spät war und sie noch ein paar Sachen zu tun hatte, hat sie mir vorgeschlagen, dass ich ja zu ihr kommen kann ( etwa 30 Minuten Fahrt ) . Natürlich bin ich darauf eingegangen und bin eben zu ihr gefahren. Wir hatten uns richtig gut unterhalten, wahrscheinlich 4 Stunden lang, bis ein paar Freunde von ihr kamen ( 3 Mädls, 1 Typ ) mit denen wir auch nen recht lustigen Abend hatten. Die Leute sind dann irgendwann gefahren und ich bin noch da geblieben und wir haben uns in ihr Bett gelegt. Naja, haben gechillt, gelabert, Fernsehen geschaut. Sie hat mich des öfteren an dem Abend mal berührt, aber ich Vollidiot hab' die Initiative, als wir dann gemeinsam im Bett lagen nicht genutzt, weil ich wusste, dass sie nen Freund hat und ich kenn ihren Freund auch. Naja verzwickte Situation, sie hat mir auch erzählt, dass es derzeit nicht so gut bei denen läuft und dass sie viel stresst, was ich Freund macht. Sie hat mir an dem Abend auch sehr viel richtig persönliche Sachen erzählt, die ich jetzt nicht wirklich jedem dahergelaufenen erzählen würde. Ich kann sie noch nicht so gut einschätzen, aber ich hab einfach gespürt, dass da von ihr auch mehr ist, als einfach nur mal ein bisschen mit irgendwem reden. Mittlerweile denk ich mir, dass ich sie einfach hätte küssen sollen, als wir gemeinsam im Bett lagen, ich denke, dass sie dabei gewesen wäre. Ich bereue es, dass ich das nicht getan hab. Naja gestern also fuhr sie zu ihrem Freund ( hat sie mir erzählt ) danach hatte sie mich kurz angerufen ( war schon am Abend ) und wünschte mir eine gute Nacht etc. . Ich weiß jetzt momentan einfach nicht, wie ich mit der Situation umgehen soll. Ich möchte dieses Mädl haben, ich kann mir mit ihr wirklich alles vorstellen, was es so gibt. Es passt einfach alles ( ich denke Sex etc. wird auch leidenschaftlich sein, das weiß ich zwar nicht, aber irgendwie hat es sich so bis dato so angefühlt, als würden wir einfach auf einer Linie sein ) Sie hat sehr ähnliche Interessen, ich kann mit ihr stundenlang über alles reden, sie macht mir Komplimente, ich ihr, sie meint oft, dass ich sie sprachlos mache, ebenso macht sie das mit mir. Jedenfalls nach dem Treffen gestern mit ihrem Freund, hab ich das Gefühl, dass unsere Kommunikation nicht mehr so krass ist wie davor, woran das liegt weiß ich nicht, möglicherweise ist es nur Einbildung, da sie nen Job hat der wahnsinnig anstrengend ist und ihr viel abverlangt ( sie ist in einer Führungsposition ) und sie auch die letzten 2 Tage scheinbar kaum Schlaf bekommen hat. Würde mich freuen, wenn jemand seine Einschätzung abgeben würde. Hätte ich sie küssen sollen ? Hätte ich offensiver sein sollen ? Ich hoffe, dass ich es mir dadurch nicht verscherzt habe, was ich aber ehrlich gesagt nicht glaube, da ich doch spürbar ihr Interesse geweckt / gemerkt habe. Mein Interesse besteht darin, dass ich mit diesem Mädl zusammenkomm, sie nur ins Bett zu bekommen ist nicht meine Intention, das hätte sie auf jeden Fall nicht verdient und das will auch garnicht, da ich mir mit ihr wirklich eine Zukunft vorstellen kann ( klingt nach erster Euphorie, wenn man jemand neuen kennenlernt, aber ich habe viele Frauen kennengelernt und sowas habe ich sehr selten erlebt. ) Danke schonmal.
  25. Wohne in einer Stadt mit vielen Ökos und linken und alternativen. Wie kann ich 100% authentisch sein, wenn mein mindest wenn ich hart ehrlich und direkt bin nur auf Ablehnung stößt. Beispiel : ich bin arrogant Oberfläch materialistisch schaue auf das aussehen hänge nicht mit linken Kiffern ab etc... Bin gehässig, abschätzig Bei dates muss ich mich teilweise stark verstellen was die Frauen auch merken weil es durch meine extrem Ansichten einfach kracht. Was kann man dagegen tun? Heuchelei ist immer kacke!