Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'verführung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

255 Ergebnisse gefunden

  1. · Mein Alter: 25 · Alter der Frau: 18 · Anzahl der Dates: 2. Date · Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen (Bein/Oberschenkel streicheln; Händchen halten, Küssen) 2mal Sex · Fragen siehe unten Ich habe eine Frau auf einer Party kennengelernt. Ich war auf der suche nach einem Freund und bin beim Nachfragen in einer Gruppe hängengeblieben und irgendwann war ich und die Frau im Gespräch. Ich habe sie schon öfter mal auf einer Party gesehen und fand sie schon immer attraktiv aber ich wusste nie in welchen Bezug sie zu gewissen anderen Personen die ich beiläufig kenne steht. Ich habe auch schon mal gemerkt als ich sie auf einer anderen Party lange Zeit davor gesehen hab, sie ihre Freundin angestupst hat und in meine Richtung gezeigt hat. Ja gut also wir sind auf alle fälle ins Gespräch gekommen und haben uns Unterhalten über viele verschiedene Themen und die Leute um uns wurden immer weniger. Interessant war zu beobachten das immer wenn eine Freunde zu ihr bekommen ist, sie diese Freundin wieder weitergeschickt hat. Irgendwann hab ich sie einfach von der Party isoliert und wir haben uns in einen Bushäuschen gehockt und uns weiter Unterhalten. Ich hab ihr angeboten ihr Füße über meine zu legen was sie auch gemacht hat und sie hat sich von alleine an mich gelehnt. Es vielen auch viele Küsse und ich könnte auch ohne Probleme ihr zwischen den Schritt fassen. Es wäre vllt. auch ein Lay drinnen gewesen aber die Logistik gab es nicht her. Dann war sie unter der Woche in der Berufsschule sodass ich kein treffen ausmachen könnte da sie weit weg ist. Hab aber für das Wochenende wo sie wieder heimkommt ein treffen versucht auszumachen für den Sonntag. Sie sagte aber sie weiß nicht ob es so eine gute Idee ist weil sie am Samstag weggeht aber noch nicht weiß wo hin und sie am nächsten Tag in der früh ins Training muss und danach schlaf nachholen muss. Glücklicherweise war sie jedoch zufällig auf der gleichen Party wie ich was ich noch zuvor herausgefunden habe. Auf der Party war sie wieder total zutraulich. Ca. 12 Uhr waren wir auf einer Couch gehockt und sie hatte ihr Hand auf meinem Bein und ich meine Hand um sie. Die Couch befand sich auf einem Gang wo sehr viele Leute waren. Auch ihre Freundinnen hat sie wie beim ersten mal immer weggeschickt. Hab sie dann zur späteren Stunden zu mir nach Hause gepullt. Viel Kino und Küsse und hab versucht sie zu layen was sie aber nicht zuglassen hat das sie ihre Tage hatte. Jedoch konnte ich in ihre Hose und an ihre Brüste. Eine Woche kein Kontakt wo sie wieder in der Berufsschule war und dann hat sie mich angeschrieben. Ich war aber zu dieser Zeit übers Wochenende im Ausland. Also habe ich den Kontakt minimal gehalten. Nach dem Wochenende war sie wieder unter der Woche Berufsschule und daher nicht verfügbar. Kurz vor dem Wochenende hab ich ein Treffen vorgeschlagen und sie hat zugesagt. Im Prinzip war es das gleiche Date wie das erste und zwar bei mir Zuhause und es gab wieder einen Lay. Diesmal war sie aktiver beim lay als wie beim ersten mal. Nach diesem Abend habe ich mich 3 Tage nicht gemeldet Danach hab ich sie angeschrieben und nach 2-3 Nachrichten ein Treffen vorgeschlagen. Was sie abgelehnt hat aber einen anderen Tag vorgeschlagen hat weil sie sich um einen Freundin kümmern muss. Abgenickt und gewartet. Jedoch hat sie mir mitten in der Nacht am gleichen Abend noch geschrieben ob ich noch wach bin, war aber leider schon schlafen und hab die Nachricht erst am nächsten Tag gelesen. Ich hab nicht nachgefragt was sie wollte sondern nur geschrieben das ich schon schlafen war. Ich hab aber nachgefragt ob sie jetzt am Samstag Zeit hat und sie sagte zu. Es war ein Home Date mit Film schauen. Sie hat sich relativ schnell von alleine an mich gekuschelt und an diesem Abend kam es zum Lay ohne großen Block. Wir haben an diesem Abend viel gescherzt. Hab sie an diesem Abend noch heimgefahren da sie noch kein Auto hat. Kuss im Auto und ein schreib mir wenn du daheim bist kam noch am Schluss von ihr. Gut daheim angekommen und geschrieben das ich gut angekommen bin. Nach 3 Tagen hab ich sie angeschrieben und wir haben samlltalk gehalten. Ich dachte mir das kommende Wochenende frage ich nur was sie so macht und habe absichtlich kein Treffen vorgeschlagen. Von ihr kam aber nichts in Richtung treffen. Also die Tag weiter ein bisschen smalltalk gehalten und dann hab ich wieder ein Treffen vorgeschlagen, sie hat gesagt sie sei schon gut verplant für das kommende Wochenende und es schaut eher schlecht aus. Hab darauf geschrieben: „Okay schade aber viel Spaß bei deinen Aktivitäten“ und habe das Gespräch damit beendet. Hab sie dann am Donnerstag angeschrieben. 2-3 Nachrichten geschrieben und ein Treffen vorgeschlagen. Sie hat jetzt 2 Tag gebraucht zum Antworten (Samstag Abend) und hat geschrieben: Du ich hab am Sonntag keine Zeit da ich bei meiner Oma bin, aber bist du heute auf Party X? Glaubt ihr es fehlt irgendwas in meinem Game? Comfort/Rapport? Und sollte ich ihre eine Ansage machen?: „Wenn ich schon ein treffen vorschlage möchte ich das zeitnah eine Antwort darauf kommt ob ja oder nein. Dann kann ich mich darauf einstellen und gegebenenfalls andere Pläne machen.“ Und wie würdet ihr weiter machen?
  2. Hi zusammen. Ich bräuchte mal wieder eure Hilfe zu einer bestimmten Situation...Bin seit nem knappen Jahr von meiner Ex getrennt, und haben uns iwie zufällig wieder getroffen und haben uns ganz gut verstanden.... nun ich will nicht wieder mit ihr zusammen kommen oderso, da ich momentan sehr zufrieden bin als single, aber könnte mir mit ihr eine Affäre vorstellen da ich sie nach wie vor sehr attraktiv finde. Grundsätzlich ist sie auch offen für sowas und es ist noch viel sexuelle Spannung vorhanden und sie berührt mich auch von sich aus noch sehr viel. jetzt kommt das große ABER :D sobald ich ihr aber bewusst näher komme blockt sie ab und ich glaube aber nur das es ihr Kopf ist der nein sagt im Sinne von "Das macht man doch nicht mit dem Ex".... Wir treffen uns schon morgen wieder und da wollte ich mal nach euren Erfahrungen fragen, bzw habt ihr Tips bei sowas? Danke euch euer Mr.dean
  3. Mein Alter: 29 Ihr Alter: 30 noch kein Date stattgefunden. Also ich hab am Fr. ein Date. Wir schreiben schon länger miteinander und ich wollte beim Date ne sexuelle Spannung aufbauen in der Hoffnung auf Sex. Jetzt hab ich sie per whats app gefragt wie sie zum Thema steht, dass Frauen immer noch oft als Schlampen bezeichnet werden, wenn sie offen mit sex umgehen. Hab ihr klar gemacht, dass ich für die gesellschaftliche Gleichberechtigung bin und ich es keinesfalls verurteile, wenn Frauen gerne und oft Sex haben... Habs schon schöner beschrieben usw... Wahrscheinlich hab ich damit ein rießen Eigentor geschossen und mich komplett aus dem Game geschossen, weil sie jetzt schon mit dem Gedanken ins date geht, der will nur sex🙄 aber jetzt weiß ich wenigstens woran ich bin. Sie sagt, dass sie Sex so beim ersten Treffen ausschließt und generell erst sex hat wenn Gefühle im Spiel sind, sonst reizt es sie nicht. Also sieht nicht gut aus.... Frage: Wie kann ich beim Date starke sexuelle Spannung aufbauen und ihre lust so steigern, damit sie vielleicht doch ihre Prinzipien ändert. Und wenn nicht diesesmal, vielleicht das nächste mal. Ich denke ohnehin, dass man mit der besten Verführung nur 60% der Frauen ins bett kriegen kann. 40% werden immer ihren prinzipien treu bleiben, kein sex beim ersten date..... ich denke frauen müssen ohnehin dafür offen sein. Die anderen bricht man auch mit der besten Methode nicht. oder wie seht ihr das?
  4. Hallo, ich habe mal ne Frage wie ihr folgendes am geschicktesten löst: Ich hatte es jetzt schon 2mal dass ein HB Haustiere hatte und sich damit auch das Bett teilt im wahrsten Sinne des Wortes. Ich mein ich komme ja auf vieles klar, aber worauf ich nicht klar komme ist wenn der Hund dann ständig im selben Zimmer herumläuft oder sogar aufs Bett steigt und man sich fragt ob er mit einsteigen will. Bei sowas vergeht mir echt die Lust. Was ich haben will ist ist dass der Hund sich nicht im selben Raum befindet in dem ich das HB ficke. Irgendwelche Vorschläge? Habe leider gar keine Erfahrungen wie man sowas geschickt löst, das letzte HB meinte nur was von wegen "der Hund gehört zu mir und du hast eben zu akzeptieren blablabla". Hab ich auch akzeptiert und meine Jacke dann genommen. Komme selber aus einer Familie mit Hund und dieser lebt auch im Haus. Im selben Zimmer mit mir war er aber dennoch nie wenn ich dort gefickt habe. Klingt vielleicht etwas weit hergeholt so von wegen Hund und Familienmitglied, mich würde es schon nerven wenn der Hund im selben Raum ist wenn ich ficke. Denn Geschwister sind auch nicht im selben Raum wenn man fickt. Es fällt mir überhaupt schwer darauf klarzukommen dass es Menschen gibt, in dem Fall ja Frauen, die sowas scheinbar nicht stört. Ansprechen? Nexten? Was kann man da machen. Also zusammengefasst was micht stört ist wenn der Hund im selben Raum ist wo man fickt und wenn er im Bett dann liegt wo ich mit dem HB liege. Wo er pennt wenn ich nicht da bin ist mir Schnuppe, aber ich penne ganz sicherlich nicht zu dritt in einem Bett mit HB und Hund. Leider scheinen meine HBs das nicht zu verstehen bzw. gehen gleich in eine Verteidigungshaltung was den Hund betrifft und tun so als ob hätte ich ihnen grade gesagt sie sollen ihn ins Tierheim bringen und gucken mich mit großen Augen an.
  5. Hallo alle zusammen! Ich bin 18 Jahre alt und strebe momentan mein Abi an. Was das Thema Frauen angeht habe ich bisschen Erfahrung (sammel natürlich momentan weiter), habe das Buch LdS gelesen, habe aber definitiv nicht so ausreichend Erfahrung wie die meisten hier was ich echt erstaunlich finde. Liegt bei mir einfach daran das ich früher falsche Freunde (Soyboys) hatte. Naja, mein SAchverhalt ist wie folgt: -Mädchen in der Klasse mit welchem ich mich gut verstehe und ehrlich sagen muss das ich sie schon mag da sie sympatisch ist -haben zusammen paar Insider die ich immer wieder hochhole um ihre Aufmerksamkeit zu kriegen -hat HSE ist aber schüchtern -ich denke das sie auch Interesse hat, da sie oft über meine Witze lacht, sehr oft mich anschaut bzw. Blickkontakt sucht usw. mein Problem: wenn ich mit mädchen schreibe dann schenke ich denen nicht viel aufmerksamkeit etc. wie halt das ein alpha machen sollte. bei ihr weiß ich aber nicht, wie ich sie anschreiben sollte beziehungsweise, überhaupt weitergehen sollte. z.B. hatte Sie mich gestern bei einer Abiparty im Club ständig angeschaut wir haben aber auch nur 3mal geredet und da hab ich auch halt Kino eingeführt also sie halt berührt. Ich war halt ständig mit verschiedenen Leuten unterwegs. (soll kein Push sein,denke aber jedoch dies ist gut zu erwähnen da es ja Social Proof zeigt usw.) Meine Frage ist: Wie gehe ich mit ihr weiter? Wie schreib ich sie über Snapchat oder Instagram an? Was soll der nächste Schritt sein? Ich danke euch für eure Hilfe und entschuldigt die Rechtschreibfehler, ich hoffe der Text ist noch verständlich. MFG, Mulex
  6. Hey Leute, inspiriert durch andere User (Shoutout an @Dollven und @Two-Time) möchte ich hier auch mal ein Tagebuch einstellen, um meine Erlebnisse als rAFC zu teilen und mir vielleicht ab und zu nen Arschtritt abzuholen. Ich habe gerade einen großen Meilenstein erlebt dazu später mehr... Hier erzähle ich einmal meine Lebensgeschichte: Ich bin Student und hatte schon ein paar Beziehungen. Die erste ernstzunehmende mit 16. Der Klassiker HBRuhrpott kannte ich noch flüchtig aus der Schule (Klassenkameraden). Sie war allerdings irgendwann mit ca. 14 Jahren mit ihrer Familie ins Ruhrgebiet gezogen und wir haben uns dann irgendwann mal auf einem Geburtstag wieder getroffen und etwas geredet. Daraufhin an Silvester als Sie wieder mal auf Heimatbesuch war kam es zum Kuss, der von ihr ausging und wir haben den restlichen Abend rumgemacht. Am nächsten Tag redete mein damals bester Freund, der zufällig mit ihrer besten Freundin zusammen war mir ein, dass wir doch ein tolles paar wären *hust* Daraufhin fuhr ich alias FähnchenimWind kurz darauf ins Ruhrgebiet und dann waren wir auch irgendwie zusammen... Es folgte eine 6-monatige Beziehung voller Drama (vor allem von mir 😒) und Bullshit mit einer LSE-Frau mit Depressionen, die ich lange Zeit zu "heilen" versuchte. Danach war ich meine Jungfräulichkeit los (Hallelujah) und nachhaltig geschädigt. In meiner Verzweiflung googelte ich irgendwas mit "Ex zurückgewinnen" und stieß das erste mal auf Pick-Up, was mir eine Menge Aha-Erlebnisse bescherte und wahrscheinlich eine Abhärtung meiner Stirn. Daraufhin hieß es für mich erstmal: "Scheiß auf die Weiber ich kümmere mich, um meine Entwicklung und mache worauf ich Bock hab". Kurz vorm Abi habe ich mir dann im Skiurlaub das Knie zerhauen was mich zu einem lahmenden Langweiler machte. Infolgedessen hing ich in den Pausen öfters mit den Mädels ab, weil die sich selten gegenseitig anrempeln und so keine unerwarteten Belastungen für mein Knie zu erwarten waren. Tatsächlich stand eines der Mädels HBAbi auf mich, was ich mir durch gezieltes Nachfragen von ihrer Freundlin indirekt bestätigen ließ. Die kleine war echt süß und ich hatte sie, während ich beim Sportunterricht nicht mitmachen konnte, schon genau unter die Lupe genommen 😄 Nichtsdestotrotz für mich stand nach dem Abi ein Jahr Work and Travel an und ich fühlte mich verpflichtet mit ihr zu sprechen, damit sie sich keine Hoffnungen macht. Jedoch zog sich meine Verletzung weiter in die Länge (OP) und das Work & Travel stand auf der Kippe, sodass ich dann doch schwach geworden bin. Daraus entstand eine fast 5-jährige Beziehung mit einer unfassbar loyalen, prinzipientreuen Frau an die ich gerne zurück denke. Mit meinen damals 18 Jahren dachte ich die Frau fürs Leben gefunden zu haben. Ich malte mir schon die Hochzeit und Haus mit Kindern aus (🤮). Ich gab dann an der Uni richtig Gas, um mal ein guter Versorger zu werden und konzentrierte mich ansonsten auf die Beziehung. Nach einiger Zeit (2 Jahre) und einem regenerierten Bewegungsapparat merkte ich, aber das etwas fehlt. Mit meinen Jungs mal wieder richtig Scheiße bauen, irgendwas Gefährliches machen, ordentlich einen in die Sakristei orgeln. Also machte ich wieder mehr in die Richtung, was HBAbi nicht gefiel, da es von unserer Zeit abging (Wochenendbeziehung). Naja irgendwie hatte ich auch mit 18 gedacht ich wäre in 5 Jahren erwachsen und hätte einen Plan fürs Leben. Dem ist überhaupt nicht so. Je näher Heiraten und Kinderkriegen rückte desto weniger hatte ich Bock darauf. Auch gefiel mir der Gedanke keine anderen Frauen für den Rest meines Lebens zu haben immer weniger. Ich hatte irgendwie nie die Eier die Beziehung zu beenden (wollte sie nicht verletzen, der Sex war gut), bis nach einem Vorfall Sie das ganze übernahm (die Beziehung wurde vorher auch durch Mangel an Invest von mir immer schlechter). Gut, das war eigentlich irgendwie schon was ich wollte hat mich dann aber doch für 2 Wochen ganz schön von den Socken gehauen. Außerdem war's echt scheiße von mir. Nur 3 Wochen darauf habe ich im Urlaub HBDU aus Australien kennen gelernt. Zufälligerweise stand sie total auf mich, obwohl ich es schon beim Handschlag dermaßen verhauen habe: W: Hey ich bin Wurstpelle *Halte Hand hin* HB: Hey ich bin HBDU *Schütteln Hände* W: *Nehme Hand weg* Wie bitte? HB: *Nimmt Hand nicht weg* W: *Greift Hand nochmal* HB: HBDU Alter war das weird Wir haben uns dann noch kurz mit zwei weiteren unterhalten, bis ich recht bald die biege gemacht habe. Allerdings folgten in den darauffolgenden Tagen viele IOI's von ihr und wenn ich sonst schon nix kann, den Blickkontakt habe ich gut gehalten. Dann kam es zum Showdown. Wir sitzen mit einer größeren Gruppe in einer Art Wohnzimmer und sie sitzt neben mir (ziemlich nah). In meinem Kopf: "Leg den Arm um Sie diggah. Na los komm schon" Aber die vielen anderen im Raum und meine irrationale Angst lähmten meinen Arm. Sie steht auf und geht weg und ich denke mir nur: "FUUUUUUUUUUCK". Aber! Sie kommt wieder und nach einigem weiteren Überlegen schaffe ich es tatsächlich meinen Arm, um Sie zu legen. Wir unterhalten uns während ich ihren Arm kraule. Ein anderer bietet uns etwas zu essen an. Sie greift zu. Ich lehne wegen einer Allergie ab. Und dann passiert es: Sie haucht mir ins Ohr was passieren würde, wenn ich jemanden küsse, der vorher so etwas gegessen hat. Ich - etwas perplex - antworte in dem neutralsten Ton, den man sich vorstellen kann: "Das wäre schlecht". Zum Glück lässt sie sich nicht entmutigen und geht direkt Zähne putzen. Ich denke mir "läuft". Gehe nach ein paar Minuten noch zur Toilette. Auf dem Rückweg sitzt sie schon wieder am Sofa. Ich werfe Ihr einen Blick zu und gehe die Treppe rauf. Sie dackelt hinterher und oben auf dem Absatz schnapp ich sie mir etwas plump. Wir machen rum und ich trage Sie in ihr Zimmer. Ab jetzt habe ich Routine aus meinen Beziehungszeiten. Darüber hinaus war ich zu der Zeit bei ca. 3 Wochen NoFap und sowieso Spitz wie Lumpi. Sie ist etwas überrascht und kriegt einen etwas hysterischen Lachflash. Ich lache etwas mit lasse mich aber nicht allzu sehr verunsichern. Dann sagt sie: "Can we pls not do anything serious tonight". In meinem Kopf denke ich "Serious wie heiraten? Ne." Ich sage ihr: "Klar kein Problem" und mache einfach weiter (habe mich zum Glück schon etwas eingelesen). Als wir dann beim Handbetrieb angelangt waren und sie ungefähr fast geplatzt ist vor Erregung (wirklich, sowas hab ich noch nie erlebt), kommt ihre Zimmerkollegin rein. Wir waren zum Glück hinter einem Vorhang, aber danach war es trotzdem gelaufen. Nun ja zwei Tage später kam es dann zum Lay (sie war übrigens noch Jungfrau). Dieses Erlebnis hat mir mordsmäßigen Auftrieb gegeben. Nach dem Urlaub war ich mit einem Kumpel im Club (das 2. Mal in meinem Leben) und war mega gut drauf und wurde dann auch seitlich etwas angetanzt von einer süßen Blondine. Sie hat mir auch kurz über den Rücken gekrault, sich allerdings nie zu mir umgedreht. Ich war mir irgendwie nicht sicher ob sie wirklich was wollte und darüber hinaus hatte ich kein Plan was ich machen soll. So sollte es mir noch öfters gehen. Einen Monat später ging es für 6 Monate zum Praktikuim in eine Großstadt 500km weg von meiner derzeitigen Heimat. Die Chance. Ich hatte große Ziele, aber anfänglich keiinen SC und hab dann irgendwie Ausreden gefunden nichts zu machen. Einmal auf einem Konzert ganz zu Anfang kam eine hübsches Mädel mit Tatoo zu mir. Sie stellte sich vor mich und lehnte sich an mich an und blickte mich immer wieder mit großen Augen über die Schulter an. Ich - mal wieder planlos - bleibe passiv. Lege irgendwann halbherzig eine Hand auf ihre Hüfte, bis sie abzischt. WOW. Also sowas noch zu verkacken... Respekt 😄. Naja ansonsten im Praktikum fast nur Kerle und bei meinen Hobbies eigentlich (klingt nach Ausrede) auch. Darüber hinaus bin ich nie rausgegangen oder habe irgendwo die Initiative ergriffen. Das einzige was lief war, dass HBDU eine überraschende "Deutschlandreise" machte und mich 5 Tage besuchte. Ich fühlte mich geschmeichelt allerdings war die ganze Aktion etwas schräg. Zudem hatte ich in der Zwischenzeit (wir texteten ab und an) rausgefunden, dass sie wohl etwas mehr einen an der Klatsche hat als ich dachte (ziemliche Hardcore Feministin, glaubt an Gender Pay Gap und Body Positivity hat aber gefühlt nicht ein rationales Argument parat (Leute das hat mich echt getriggert 😄 )). Nun ja irgendwie hatte ich ein schlechtes Gewissen und wollte ihr in der Zeit schon n bisschen was zeigen. Auch vögeln tat mal wieder gut, aber ansonsten hatte ich eher mäßig Bock da einen auf Päärchen zu machen und hab dahingehend ziemlich geblockt. War also auch komisch. So ging das halbe Jahr ohne nennenswerte Frauengeschichten rum. Allerdings habe ich persönlich in meinem Hobby quasi einen Quantensprung gemacht, aber das ist ein anderes Thema. Seit einem Monat bin ich also zurück in meiner verschlafenen Studentenstadt. Jeden Tag, wenn ich mit dem Rad zur Uni fahre sehe ich unfassbar viele schöne Frauen, bin aber komplett planlos was zu tun ist, beziehungsweise traue mich nicht. Was ich tue ist, dass ich wenn ich alleine in die Mensa gehe random Leute anquatsche anstatt mich alleine in die Ecke zu hocken. Das ist cool und bringt meist lockere Gespräche. Auf dem Feld habe ich mich echt entwickelt. Noch vor zwei Jahren wäre es mir undenkbar gewesen mit einem Fremden einfach Random Small Talk zu halten. Soweit so gut. Nun lernte ich letzte Woche beim Schwimmkurs HBS kennen. Erst war sie unscheinbar, aber dann in Badekleidung... Wir plauderten etwas und nach dem umziehen war sie nirgends zu sehen, sodass ich mich schon vom Acker machte. Es folgte eine Woche voller Hirnfick. Ich malte mir bereits unsere Romanze aus. Am Wochenende war ich dann von Freunden auf einer Party eingeladen. Von den vier anwesenden Frauen (Oh man wie das klingt) waren zwei vergeben. Mit einer Weiteren unterhielt ich mich echt gut, auch wenn ich wahrscheinlich etwas needy rüberkam. Als ich anfing etwas Kino einzubauen (Schulter), kam dann schon ihr Freund an... Na ja. Bleibt ja noch HBS. Heute war dann wieder Schwimmkurs und wir plauderten wieder. Haben gelacht, sie hat viel ins Gespräch investiert und gemeinsame Hobbies haben wir auch entdeckt. Dann habe ich mich mit dem Rest des Kurses socialized. Nach dem Kurs dann war der Moment gekommen. Ich wusste ich muss sie ansprechen, um weiteren Hirnfick zu vermeiden. Eigentlich dachte ich auch das wird was. Naja, ich geh zu ihr hin. Sie schließt gerade im Dunkeln hinterm Baum ihr Fahrrad auf (Perfekter Zeitpunkt, aber immerhin kennen wir uns ja schon). Mir rutscht das Herz in die Hose und ich sage wie eine Wurst: "Äähm, Hey ich finde dich echt süß und äh wollen wir nicht mal zusammen einen Kaffee trinken?" *grins*. Sie guckt etwas mitleidig und als hätte sie es befürchtet. "Nee, ich habe einen Freund. Aber echt cool, dass du dich traust und ich finde dich auch echt nett (ja supi, aber ich bin sicher das "nett" war positiv gemeint)" Ich denke mir "ach verdammt" und antworte "Ok kein Problem. Dann wünsche ich euch mal alles gute und schönen Abend". Das war's. Ich habe mich zwar auf der Heimfahrt mega aufgeregt, weil sie nen Freund hat, aber davon mal abgesehen geht's mir fantastisch. Sowas hab ich mich vorher nie getraut. Es ist mir überhaupt nicht peinlich. Ich bin gerade echt stolz auf mich und es ist mir überhaupt nicht unangenehm ihr nächste Woche wieder gegenüber zutreten (das war wahrscheinlich meine größte Angst). Außerdem hat mir das ganze echt nen ganz geilen Kick gegeben den ich sonst nur kriege, wenn ich im Urlaub auf Berge steige oder Klippen springe (Suchtgefahr?). Ein guter Tag also. Ich hoffe ich besiege meinen Schweinehund demnächst immer öfter und kann hier berichten. Für die Zukunft sollte ich aber auch anfangen Frauen anzusprechen von denen ich nicht denke, dass sie auf mich stehen. Die Auswahl ist sonst einfach zu gering. Mein eigentliches Ziel ist es fähig zu sein Frauen die mir gefallen locker und gekonnt anzusprechen. Ich will nicht wie eigentlich alle anderen, die ich so kenne, darauf angewiesen sein irgendwann mal durch SC oder Hobbies eine Frau kennenzulernen, die dann zufällig auf mich steht. So Long, Wurstpelle
  7. 1. Anfang der Volljährigkeit 2. Anfang der Volljährigkeit 3. Keine wirkliches Dates, eher Treffen zum Feiern - Hightlight: Wir schliefen zusammen in einem Bett, aber zum KC kam es nicht. 4. Einzelne Berührungen, wie zum Beispiel mehrere Hinternklapser. 5. Ich habe sie durch meinen Wing kennengelernt, der sie zuerst rumkriegen wollte, jedoch dieses Ziel aufgab, da er sie sich als Freundin aufbewahren möchte, ohne mit ihr Sex zu haben. Ich hingegen habe mich mit ihr auch schon mehrmals getroffen, wobei ich mich auf diesen Partys meist auf andere Frauen konzentriert habe, anstatt auf sie. Doch nach dem letzten gemeinsamen Treffen, als wir am Ende zusammen auf meiner Couch einschliefen, begann ich später nachzudenken. Wichtige Randnotiz: An dem Abend saß ich mit ihr und einer anderen Frau in meinem Wohnzimmer, während wir über das Thema Sex sprachen. Die anderen Freundin meinte, dass sie mit mir nicht schlafen könne, da wir zu sehr befreundet seien - machte mir nichts aus, da ich sie schon einem anderen Freund überlassen habe, der mit ihr etwas Festes möchte. Die andere aber, sprich mein Target, erzählte daraufhin, dass sie mich attraktiv finde, mehr aber nicht. Aber ihr Gesichtsausdruck und Körpersprache - kenne mich mit dem Menschenlesen etwas aus - verrieten aber, dass ihr gerne mehr über die Lippen gegangen wäre. Schlussendlich blieb es aber dabei, dass sie mich "nur" attraktiv fände. Anfang dieser Woche - genauer gesagt am Montag - kam ich wieder auf sie und mir wurde bewusst, dass ich sie ins Bett bekommen möchte, da ich mir ehrlich gesagt diesen Hintern nicht entgehen lassen möchte. Ohne lange zu zögern griff ich zu meinem Handy und schrieb ihr, dass sie morgen - ja, Donnerstag; morgen - zu mir kommen soll, damit wir mal wieder etwas "chillen" können. Natürlich nahm sie mein Angebot an und nun steht morgen das Treffen bevor. Das Problem, das nun vorliegt, ist, dass ich sie schnell rumkriegen möchte, obwohl ich noch nicht mal einen KC schließen konnte. 6. Nun ist mir natürlich klar, dass ich meine Tricks spielen lass muss, um sie rumzukriegen, wobei das mit ihrer Art kein Problem sein sollte, da sie eine kleine Draufgängerin ist. Aber trotzdem möchte ich einmal Eure Meinung dazu hören und vielleicht könnt Ihr mir noch ein paar neue Tricks für diese Art der Speed Seduction geben. Ich würde mich auch über die Basics freuen, da ich in meiner Planung in meinem Kopf eventuell etwas vergessen haben könnte - ein Refresh tut immer gut! Liebe Grüße Aanother und Euch noch einen schönen Abend!!
  8. Hallo an alle, Ich bin jetzt mehrere Monate schon stiller Mitleser. In letzter Zeit jedoch, hab ich mich in eine Situation geritten die definitiv spezifischeren Rat braucht. Ich kenn da seit Jahren n Mädl aus der Uni. Hatten mehrere Monate kein Kontakt und haben uns dann diesen Sommer zusammen auf die Prüfungen vorbereitet. Hatten immer ne Menge Spaß, viel gelacht aber an sich nie wirklich Richtung dass da was laufen könnte, da sie damals auch vergeben war. Vor kurzem hat sie sich dann von ihrem Freund getrennt und wir haben uns 2-3 mal auf nen Drink getroffen. 1x bei ihr 2x draußen. Selbstverständlich haben wir auch relativ viel auf WhatsApp etc geschrieben. Bei unserem letzten Treffen, sind wir noch im Club gelandet, wo sie immer wieder ganz flüchtig Körperkontakt gesucht hat. Mal ihre Hand an meiner, dann mal über den Oberschenkel gestrichen etc. Alles schön und gut. Problem ist, dass ich die Nacht bei ihr verbracht hab, zusammen im Bett. Hatte zu keiner Sekunde das Gefühl dass da irgendwie Interesse besteht und ich bin nicht eskaliert.. (fuck me an der Stelle). Seitdem; so gut wie keinen Kontakt mehr, sehr sporadisch mal n lustiges Bild gesendet bekommen das wars. Gibts irgendwie noch nen Weg wie ich das Ruder rumreiße? Oder bin ich einfach in der ewigen Friendzone?
  9. 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 bzw. 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?" NC, KS, heavy make-out, Petting, noch kein Sex 5. Beschreibung des Problems: 6. Frage/n Hallo zusammen, ich hatte vor 2 Wochen auf einer Party eine interessante Frau kennengelernt, wir haben uns gut unterhalten, zu später Stunde geküsst und mit zu ihr nach Hause. Dort lagen wir nackt nebeneinander und mit Petting zugange. Dabei war sie stark erregt, wollte aber nicht weitermachen und hat mich gebeten abzubrechen. Nach einer kurzen Pause hatte ich es nochmals probiert und auch da hatte sie abgeblockt. Wir lagen nebeneinander, haben gekuschelt und bin dann am nächsten morgen gegangen. Wenige Tage später schreiben wir und vereinbaren ein Treffen fürs Wochenende. Dort erzählt sie mir, dass sie in den letzten Tagen einen anderen Typen kennengelernt hat und nicht weiß sie will. Ich hab das ganze "ignoriert" und wir sind sogleich auf ein Date gegangen. Dort haben wir uns echt gut verstanden, Berührungen waren gut, wir haben uns in der Bar geküsst und ich bin dann wieder zu ihr gegangen. Dort haben wir zwar wieder rumgemacht, ihren Oberkörper entkleidet, die Hose wollte sie jedoch nicht ausziehen. Sie meint, sie hätte schlechte Erfahrungen mit Affären gemacht (sie zeigte mir die Platten Reife von ihrem Fahrrad, die ihr Ex gemacht hätte). Sie will das ganze lieber langsam angehen. Trotz mehrerer kurzen Freeze-outs, wo sie immer von sich aus zu mir gekommen ist und mich geküsst hatte, wollte sie dennoch nicht weitermachen ... Sie weiß von mir, dass ich von einer langen Beziehung komme und nicht sofort in die nächste Beziehung stürzen möchte. Nichtsdestotrotz gab es von ihr immer "Komplimente" wie "dafür, dass du schon so langer in einer Beziehung warst, weißt du echt, wie man mit Frauen umgeht", "Bad boy" oder "du weißt genau, was du willst", "machst du sowas öfters", "wie viele hattest du bisher" - ich glaube ich habe die Shit-tests gekonnt und amüsant umschifft. Sie meinte, dass sie auch ganz anders sein kann und dass sie versteht, dass sie mich nicht ewig hinhalten kann und dass sie die Zeit mit mir sehr genießt und um Verständnis bittet. Darüber hinaus beteuerte sie, dass es nicht ihr erstes mal sei. Dazu muss ich sagen, dass ich sie als "schwierigen Charakter" einschätze, da sie ein Studienfach (mit Vorurteilen belastet) studiert ... ihr könnt euch sicherlich denken, was das ist ... (Stichwort: "Kannst du meine Gedanken lesen?"). Wir haben uns für nächste Woche nochmals verabredet. Wie weiter vorgehen? Meint ihr, dass ich lieber die Finger von ihr lassen soll?
  10. 1. Mein Alter: 28 2. Ihr Alter: 22 3. Anzahl Dates: 2 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Problem: Vor ein paar Wochen habe ich in einer Kneipe eine Kleine kennen gelernt. Wir hatten einen ziemlich lockeren und flüssigen Abend, haben uns gut unterhalten, haben viel gelacht, zwischendurch mal ne Runde Tischtennis gespielt. Ich hab sie ab und zu auch mal links liegen gelassen, eher unbeabsichtigt, da ich mich in andere Gespräche vertieft hatte, woraufhin sie immer wieder ankam und plötzlich neben mir auftauchte. Es kam mir so vor, als würde sie permanent meine Nähe suchen und sich immer irgendwo in meinem Dunstkreis bewegen. Ich habe sie dann immer mal in den Arm genommen, sie berührt usw., bevor ich mich wieder den anderen Personen gewidmet habe. Irgendwann fanden wir uns dann vor der Kneipe an der frischen Luft wieder und als die Gelegenheit günstig war, habe ich sie geküsst. Wir haben dann noch was getrunken und bisschen geschmust, bis sie dann los wollte und mich fragte, ob ich sie nach Hause bringe. Habe ihr dann klipp und klar gesagt, dass ich nicht auf ne schnelle Nummer aus bin. Wenn sie sowas sucht, soll sie sich nen anderen mitnehmen und das hab ich zu dem Zeitpunkt tatsächlich auch so gemeint. Die Aussage wurde mit einer freudigen Umarmung und viel Knutscherei belohnt. Beim Warten auf die U-Bahn ist dann das passiert, was hier eigentlich ziemlich üblich ist: es kam so ein creepy Typ vorbei gelaufen, mit blutig gekratzten Stellen überall am kahl rasierten Schädel, was sie sehr sehr unheimlich fand und sich gefürchtet hat (sie ist noch neu in Berlin und kennt solche abgefuckten Drogenopfer nicht). Beste Chance für mich den Beschützer raushängen zu lassen. Hab sie beruhigt, sie in den Arm genommen, ihr Gesicht abgeschirmt und geküsst. Vor ihrer Wohnung kam dann der Moment, in dem ich sagte: „So, jetzt bist du ja sicher zuhause angekommen, dann kann ich mich ja beruhigt auf den Heimweg machen“. Ich sagte das deshalb, weil ich es tatsächlich so meinte und gar nicht darauf aus war, eine schnelle Nummer zu schieben. Ich bin halt nicht so der Player und auch kein Freund von ONS. Naja natürlich hat sie mich nicht gehen lassen und wir haben miteinander geschlafen. Der Sex war ziemlich gut und wir haben es auch am nächsten Tag nochmal getrieben, bevor ich mich verabschiedet habe. Kurz bevor ich ging, habe ich mir noch ihre Nummer geben lassen. Ca. eine Woche später haben wir uns auf ein Date getroffen, waren im Park, haben ne Flasche Wein getrunken und was gegessen. Viel lief nicht, aber immerhin bisschen Küssen und Schmusen. Das zweite Date war dann wieder eine Woche später und bei mir zuhause. Ich hatte was gekocht und wir haben ein paar Bier getrunken, Musik gehört und geredet und haben uns dabei eigentlich gut verstanden und zusammen gelacht. Doch irgendwas war anders. Sie war nicht mehr so flirty drauf. Mein Eskalationsversuch wurde direkt geblockt. Hatte sie bei der Hüfte gepackt und wollte sie zu mir ran ziehen, doch meine Hände wurde schnurstracks zur Seite geschlagen. Ich kann mir beim besten Willen nicht erklären, wie das passieren konnte. Sie meinte dann, sie will heute keinen Sex, weil sie ihre Tage hat. Ich schlug ihr dann vor, dass sie auch bei mir übernachten könne, ohne dass was läuft. Der Hintergedanke war natürlich, es später im Bett nochmal zu versuchen. Jedoch lehnte sie den Vorschlag ab, mit dem Vorwand, dass sie nicht widerstehen könne, wenn wir uns so nah wären und vertröstete mich auf die kommende Woche. Fragen dazu: Ist es machen Frauen wirklich so unangenehm, Sex zu haben, wenn die rote Welle kommt? Was hätten erfahrene PUA´s dann gesagt, damit sie nicht geht? Hab sie dann leider gehen lassen, was vielleicht ein Fehler war. Aber einen Abschiedskuss gab es übrigens trotzdem. Diese Woche konnten wir uns dann leider nicht sehen, weil sie angeblich krank ist und am Wochenende bekommt sie Besuch (wie auch an den drei kommenden Wochenenden???!). Hatte einen konkreten Datevorschlag gemacht, den sie abgelehnt hatte, allerdings ohne Gegenvorschlag a la: „Ich kann da leider nicht aber nächste Woche habe ich dann und dann Zeit“ Was mir komisch vorkommt: 1. sie hat an den Wochenenden nie Zeit, weil sie entweder in die Heimat fährt oder Besuch aus der Heimat hat… 2. wir texten sehr wenig, hauptsächlich weil sie kaum antwortet, außer ich werde konkret. Allgemeine Fragen wie z.B. „Wie war dein Wochenende?“ „Wie ist Situation xy noch ausgegangen?“ werden nicht beantwortet, weshalb ich das nach dem zweiten Versuch auch aufgegeben habe zu schreiben. Datevorschläge hingegen beantwortet sie schon. Zur Info: bei unseren Treffen war sie eigentlich eher der gesprächige und mitteilungsbedürftige Typ. Für ein bisschen versautes Geschreibsel ist sie allerdings durchaus auch zu haben, auch nach dem zweiten Date. 3. Seit dem Kennenlernen in der Kneipe und dem Sex geht alles nur von mir aus. Sie schreibt nie zuerst und wenn wir uns sehen kommen keine Annäherungsversuche von ihr. Meine Vermutung: Da steckt noch ein Boyfriend dahinter oder zumindest ein ungeklärtes Verhältnis zu einem anderen Typ. Meine Intention: Auch wenn oben was anderes steht und ich mich bei der Dame bisher nicht so verhalten habe, ist mein Ziel jetzt eigentlich nur noch Sex, nicht mehr und nicht weniger. Ich weiß selbst nicht, woher der Sinneswandel kommt, vielleicht weiß ich unterbewusst schon, dass sie für eine Beziehung nicht taugt. Vielleicht ist es aber auch der wenige Kontakt, den wir haben. Ich hatte zwischendurch auch schon ziemlichen Hirnfick deswegen, was ich sie allerdings nicht spüren lassen habe, aber zum Glück ist das jetzt vorbei und ich bin nur noch am „Kerngeschäft“ interessiert. Wie ich weiter vorgehen würde: Ich lasse sie jetzt über´s Wochenende erstmal in Ruhe und mache mein Ding und frage sie dann nächste Woche nochmal nach nem Date. Oder wäre es besser, abzuwarten bis sie sich meldet? Will ihr halt auch nicht hinterher rennen wie so ein Hündchen, vor allem weil halt von ihr so gar keine Initiaitve ausgeht. 6. Würde gerne mal die Meinung von euch Profis dazu hören. Insbesondere würde mich interessieren, ob und wenn ja was ich bisher schon falsch gemacht habe und wie man die Situation dann noch retten könnte. Noch etwas zu mir: Ich sehe zwar ganz gut aus, aber bin absoluter Anfänger in PU. Hatte paar Beziehungen und auch einige ONS, aber habe keine Ahnung wie ich das angestellt habe. Ich bin jetzt seit kurzem stiller Mitleser im Forum und bei einigen Dingen ist mir schon ein Licht aufgegangen. Ich würde gerne besser werden in diesen Dingen und hoffe, dass ihr euren reichen Erfahrungsschatz mit mir teilen werdet.
  11. Mein Alter: 34 Ihr Alter: 30 Dates: diverse Stand: Sex, jetzt friendzone Ich mache es kurz: Ich hatte über 4 wochen eine Affäre. Die Dame war sich jedoch nie wirklich sicher, was sie von mir möchte..Sie hat mich dann 'klassisch' gefriendzoned, als ich ihr beim letzten Date gesagt habe, dass ich sie sehr gerne habe...(ich habe nichtmal von Liebe o.ä. gesprochen), antwortete sie mir: Ich dich auch, aber mehr als Freund... Da ich keine Lust auf Freundschaften habe bin ich daraufhin aus Abstand gegangen...freeze. Das war am Sonntag. Dann hat sie hat mir gestern nacht geschrieben, dass sie mich vermisst. Wie seht ihr das? bin ich wirklich in der Friendzone? habe Dinner und Drinks für Freitag Abend vorgeschlagen, hoffe dass das richtig war?!? Sie hat jedenfalls zugesagt...Sollte da was gehen? Kann ich das als Signal verstehen, dass sie doch wieder Lust auf mich hat? oder schreiben Frauen soetwas auch einfach mal in die Friendzone? also dass sie jemanden vermissen? würde mich über Tipps freuen, vllt hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht... Vielen Dank!
  12. Hallo liebe Community, Ich bin 20 Jahre alt und habe mit dem Umgang von Frauen eigentlich kein Problem.Allerdings kenne ich da so ein Mädchen (19) das mir äußerst den Kopf verdreht. Ich kenne sie schon seit ein paar Jahren da sie früher mit dem selben Bus gefahren ist wie ich und ich hatte ein paar Treffen mit ihr wo allerdings nicht wirklich etwas passiert ist sondern wir nur enger in Kontakt standen ( ich glaub ursprünglich hätte da etwas laufen können allerdings bin ich ihr leider damals zu sehr hinterher gelaufen und habe es verkackt. Nun habe ich seit ein paar Wochen wieder Kontakt (hatten jetzt 3 Jahre gar keinen Kontakt) weil ich sie auf einer Party getroffen hatte und sie war ziemlich betrunken hat sich aber sehr gefreut mich zu sehen und man hat sehr gemerkt das sie interessiert war. Da ich ihr damals aber zu sehr nachgelaufen bin wollte ich den selben Fehler nicht noch einmal machen und habe ihr etwas die kalte Schulter gezeigt ( habe trotzdem normal mit ihr gesprochen wenn sie mich etwas gefragt hat zb) seit diesem Treffen schreiben wir hin und wieder aber an ihrer Schreibart hat man gemerkt das das Interesse nicht so da war da sie eher abweisend geschrieben hatte weswegen ich dann nicht mehr mit ihr geschrieben hatte weil es ja eh keinen Sinn hätte... doch nun hat sie mir wieder geschrieben und ich wollte fragen wie ich jetzt weiter vorgehen soll und ob ihr denk ob sie Interesse hat oder ob es einen anderen Grund gibt warum sie mir wieder geschrieben hat ... vielen dank für eure Hilfe lg 🙂
  13. Hey 🙂 Bin neu hier und entschuldigt mich, ixh weiß noch nicht alle PickUp Abkürzungen und bin mit dem Thema noch nicht zu 100% vertraur des halb auch dieser Thread. Hoffe auf ein paar hilfreiche Tipps! 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5 Dates davon 3 alleine und 2 mit Freunden & Bekannten 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich weiß nicht wie ich mich in der nächsten Zeit verhalten soll, aktiv oder passiv ? All in ? Ihr Zeit geben? Freeze ? Und zwar habe ich vor gut 6 Wochen eine wundervolle Frau auf Tinder kennengelernt, wir kannten uns davor schon flüchtig. Wir hatten bis zum Treffen 2 Wochen intensiven Kontakt über Whatsapp. Das erste Treffen war sehr gut wir verstanden uns super die chemie passte und abends gingen wir zu mir und schauten einen Film an und kuschelten. Habe sie bewusst nicht direkt geküsst wollte erst abchecken wie sie so tickt. Was ich dazusagen will ist das sie mir gesagt hat das sie vor 3 Monaten eine Beziehung viel zu schnell eingegangen ist und schlussendlich wurde daraus doch nichts, was sie glaub ich sehr verletzt hat. Das 2. Treffen war auch sehr gut, die Anziehung war da, umarmten uns und am Abend schauten wir einen Film und ich eskalierte küsste sie und wir hatten leider keinen sex da sie ihre Tage hatte deshalb nur einen HJ. Sie meldete sich mindestens 3 mal die Woche, ich mich zwar auch oft aber weniger ihr gegenüber, wünschte mir oft eine Gute Nachr gute Träume guten Morgen etc.. Sie sagte mehrmals das sie sich sehr wohl bei mir fühlt und das sie kuscheln will etc..:) Aber nach dem 2. Treffen sagte sie mir das ihr das alles sehr schön fande, sich sehr wohl bei mir gefühlt hat, sich denkt das ich wenn dann auch eine Beziehung mit ihr eingehen würde, so kommt das ihr vor, sie aber klarstellen will das wir beide noch single sind und noch jeder machen kann was er will bis wir uns besser kennengelernt haben. (Es ging aber sehr viel auch von ihr aus!) Ich sagte das ich das verstehe aber in wirklichkeit merkte ich dann das ich schon etwas für sie empfinde, was ich ihr natürlich nicht sagte. Ich schrieb ihr aber (was ein großer Fehler war) das ich unter diesen Umständen kein Vertrauen aufbauen kann und es scheiße finde das wir in unserer Kennenlernphase andere Leute daten, weil ich merke das ich immer mehr Interesse an ihr hätte. Sie reagierte völlig geschockt, traurig 😔 und weinte sogar und sagte das sie sich schnell eingeengt fühlt und das sie ein mensch ist der angst hat alleine zu sein aber sie wünscht sich so sehr wieder jemanden an ihrer seite, sie wollte immer jemanden der um sie kämpft und deswegen weiß sie nicht wo das hinführt zwischen uns zwei wenn ich so eine aussage bringe. Außerdem fragte sie mich wie ich zu ihr stehe und fühle, aber die Frage ignorierte ich. Wieso weint man wegen jemanden für den man keine Gefühle hat wie sie sagt?! Das macht doch keinen sinn Hab mich dann entschuldigt bei ihr das ich das nicht so gemeint habe. Außerdem sagte sie das sie noch nicht sagen kann ob sie Gefühle für mich hat, sie möchte mich einfach viel besser kennenlernen sie hat angst wieder den gleichen Fehler zu machen. 3. Treffen Netflix & chill Eskaliert, geküsst sexuelle Berührungen und schlussendlich sex (war aber nicht der burner) 4. Treffen Sie wollte mich unbedingt zu einem Geburtstag mitnehmen, aber ich sagte das ich keinen bock habe mitzukommen da ich keinen kenne und sie meinte es würde sie echt freuen wenn ich mitkomme, gut dann bin ich mitgekommen und wir sind beide getrennt nach hause gefahren. Seitdem ist unser verhältnis zwar gut aber nicht so wie es am anfang war.. 😕 Ich merke das sie mit ihren Freundinnen ständig über mich redet und alles über mich rausfinden will. Als wir letztens auf einer Feier waren, und ich besoffen war, schaute sie meine ganze handygalerie durch. (Warum macht sie das wenn sie erst dagt das wir keine Verpflichtungen gegenüber haben?) Habe einige Fotos und nudes von frauen drauf und paar screenshots über pickup, Liebe, Beziehung. Sie sprach mich letztens auch darauf an das ich etwas mit ihrer ehemaligen Freundin hatte, ich sagte ja das stimmt. Sie sagte: ,cool zu wissen‘ Von Freunden habe ich erfahren das sie an dem Tag nüchtern gewesen sei, sie sich um mich gekümmert hat und wir uns geküsst hatten. Sie übernachtete bei mir und wir kuschelten, küssten uns aber hatten keinen sex (tage) deshalb einen BJ. Sie sagte es hat sie sicherlich nicht gestört das ich betrunken war sie fande es ganz cool meinte sie. Nun haben wir nicht mehr so viel Kontakt, die letzten 2 male hatte ich sie angeschrieben und auf die Frage: Was machst du am Wochenende? Sagte sie was sie geplant hatte ohne einen Vorschlag auf eine Unternehmung zwischen uns zwei. Am sonntag schickte ich ihr ein Bild von der Therme, worauf sie meinte: Da hätte ich jetzt richtig lust drauf 😞 aber ich fahr grad in die Disco. Ich sagte wir könnten ja mal zusammen gehen, sie meint : Stimmt☺️☺️ Jetzt ist die Frage, soll ich warten bis sie sich wieder meldet ? Falls es zum Treffen kommt, da weitermachen wo ich aufgehört habe?! Soll ich ein Treffen vorschlagen? Vielleicht denkt sie auch wie ich und meldet sich deshalb nicht.. Ich will nicht needy wirken aber mach mir extrem viele Gedanken über Sie, ich kann einfach nicht anders obwohl ich alternativen hätte.. Soll ich mich ablenken mit anderen Frauen? Habe sie bis jetzt nicht umworben, hätte ich ihr mehr Zuneigung geben sollen? Hatten jetzt 5 Tage keinen Kontakt. Vielen dank 🙏
  14. Ihr Alter: 26 Mein Alter: 23 Dates: 5-6 in 1 1/2 Wochen Verführung: Sex Hey, ich weiß ehrlich gesagt nicht wohin das Thema gehört, aber ich versuche es mal hier. Hat auch weniger mit konkreten Tipps zu tun, als das ich mal eure Meinung hören will, da ich momentan etwas geschockt bin. Ich entschuldige mich auch schonmal für etwas holpriges Schreiben und versuche mich kurz zu fassen. Problem: Ich habe vor fast zwei Wochen eine HB an der Bushaltestelle angesprochen. Ihr Bus kam nicht, also haben wir geredet und letztendlich sind wir dann zu ihr nach Hause gegangen. Bis zum nächsten Tag war ich da, wir hatten öfters Sex, haben gekocht und viel geredet. Am nächsten Tag haben wir uns wieder getroffen und seitdem wirklich oft was unternommen (alle 2-3 Tage). Trotz gewisser Sprachschwierigkeiten habe ich ein gutes Gefühl mit ihr und wir haben wirklich viel Spaß zusammen. -> Finde ihre Person wirklich interessant. Wir haben viel gemeinsam und in vielen Dingen auch gleiche Ansichten. Sie kommt von einem anderen Kontinent und hat nun "Halt" in meiner Stadt gemacht und will auch hier bleiben. Dass sie es dementsprechend etwas schwieriger hat, Arbeit zu finden etc. kann ich verstehen. Sie sagte mir jedenfalls immer, dass sie auf Kinder aufpasst. Gestern Abend sind wir was trinken gegangen, sie hat danach bei mir geschlafen und heute waren wir auch bis eben zusammen. Vorhin hat sie ihre Tasche geöffnet und ich habe einen großen "Batzen" Geld gesehen und wurde irgendwie etwas stutzig. Ich wohne nicht in Deutschland und als Kindermädchen verdient man "hier" nicht so viel Geld. Da sie entsprechend aussieht und gerne Sex hat, kam mir irgendwie der Verdacht, dass sie in dieser Richtung etwas macht. Vielleicht auch weil sie zwei Handys hat (was jetzt nichts bedeuten muss, aber gut). Also habe ich bei Google "Escort (Stadt)" eingegeben und auf der erstbesten Seite erschien ihr Profil. Ich denke, es ist verständlich, dass ich momentan etwas geschockt bin. Der Gedanke, dass wir uns nach ihrem "Kindermädchen" Job treffen, wo sie mit jemand anderem Sex hatte, macht mir eben schon etwas zu schaffen. Vielleicht auch eher der Gedanke, dass es sowas wie ein "Doppelleben" ist, worüber natürlich auch gelogen wurde. Frage: Auf der einen Seite mag ich sie wirklich gerne und würde auch gerne mehr Zeit mit ihr verbringen. Auf der anderen Seite ist eben nun die Gewissheit, dass sie für Sex (oder von mir aus auch mal als Begleitung) Geld bekommt. Um mit ihr weiter Zeit zu verbringen und versuchen es zu akzeptieren (solange sie es nicht für immer macht), würde ich bzw. muss ich sie aber auf jeden Fall darauf ansprechen. Oder je nach ihrer Reaktion halt den Kontakt beenden. Meine Frage ist nun, ob ihr bis zum nächsten Treffen warten und es dann in Ruhe ansprechen würdet oder ob ich ihr jetzt eine Nachricht schreibe, dass ich es ganz gut fände, wenn sie es mir erklären könnte? Ich hoffe, mein Text war einigermaßen ok und freue mich auf eure Meinungen. Sowohl zu meiner Vorgehensweise als auch zu der gesamten Situation.
  15. Dem anonymen Pickup Artist gewidmet... Es ist ein offenes Geheimnis - für sehr viele PUAs, die zum Teil seit Jahren in der Community herumgeistern, zu Lair-Treffen gehen und sich jeden Tag stundenlang gigabyte-weise Seduction-Material reinballern ist der Prozess der Verführung einer Frau die reinste Folter. Die Ansprechangst überwinden, die richtigen Worte finden, das Gespräch am laufen halten, die richtige Strategie für die Eskalation finden - JEDE Phase der Verführung ist mit brutalem Stress verknüpft und kostet unglaublich viel Energie. Und das obwohl man alle Tricks auswendig kennt und nach allen erdenklichen Theorien längst im Sex-Valhalla sein müsste - was einen besonders hart trifft... WHATTHEFUCK?! Der Körper reagiert irgendwann auf diese Energieverschwendung und schützt sich vor dieser allgegenwärtigen kognitiven Dissonanz. Er macht Dicht und suggeriert Deinem Bewusstsein, dass Du das Ansprechen nicht nötig hast - was sich in der totalen Motivationslosigkeit widerspiegelt, dieses Spiel weiter zu spielen und Frauen anzuquatschen. In der Tat höre ich immer wieder solche Dinge wie: "Ich habe keine Ansprechangst, ich kann mich nur nicht motivieren, auf die Frauen zuzugehen, die mich interessieren". Und so verkommt die Kunst der Verführung für die meisten zur Vermeidung SÄMTLICHER Anstrengung. Die Suche nach dem "Ficken-Knopf" beginnt: Ein mystischer Knopf, den man anstatt des Ansprechens drückt, so dass Frauen sich selbst abschleppen (und vielleicht sogar sich selbst bumsen, denn diese unnötigen, eintönigen Körperbewegungen kosten ebenfalls Energie), während man daneben steht und fröhlich pfeifend und die Vorfreude auf die ganzen Likes genießend seinen Lay-Report ins Smartphone reintippt... Ja, manchmal dramatisiert der gute alte Ra ein bisschen, aber es ist tatsächlich so - immer wieder bekomme ich Fragen wie: "Ich will nicht daten, ich will nicht quatschen, ich will nicht anrufen / texten, ich will einfach auf eine Party gehen, ein Mädel (natürlich das geilste von allen) mitnehmen (zu mir oder zumindest aufs Klo) und nachdem sie sich dann bei mir auf Knien für die göttlichsten 1,5 Minuten ihres Lebens bedankt hat entweder das Gleiche mit einer anderen HB (unter 10,1 kommt nichts in Betracht) wiederholen - oder eben noch ein bisschen Playstation zocken, bevor ich voller Stolz auf mich selbst einschlafe. Sag mir, wie ich das machen kann." Solch originellen Scherzkeksen empfehle ich dann meist, sich in die Schlange direkt hinter all den anderen 3,5 Milliarden Männern anzustellen und "Harry Potter" zu lesen. Freunde, vergesst nie, dass Verführung in erster Linie ein Riesenspaß ist - wenn man es RICHTIG macht. Denn dann siehst Du auch die entsprechenden Resultate. Und die besten (und schnellsten) bekommt ihr mit dieser Geheimtechnik, die ich in diesem Video beleuchte. Viel Spaß und haltet die... Ohren steif. Geheimtechnik: Frauen schnell und ohne Aufwand verführen Ra
  16. Hey Leute! Ich hab einen Fetisch, Vorliebe für Frauen mit Pailletten Kleidung😜😄🤗😊😉☺😃 was trägst du mit Glitzer und Pailletten?
  17. Hey wie findest du Nacken kraulen persönlich vom Gefühl her?
  18. Hallo kennt jemand Serien oder Filme (bitte nicht zu alt, also am besten 21. Jahrhundert) die mit Verführung und / oder Persönlichkeitsentwicklung zu tun haben?
  19. Servus ihr Stecher, vor ungefähr einem Jahr habe ich eine HB8 in der Bäckerei kennen gelernt. Ich bin zufälligerweise an einem Samstag dort frühstücken gewesen und sie hat an dem Tag gearbeitet. Am selben Tag hatte auch wenig später eine Freundin von mir Dienst und die HB8 hat sie nach meiner Nummer gefragt. 3 Tage später haben wir uns auch das erste mal getroffen. Ganz oldschool sind wir mitten im Januar spazieren gegangen. Sie war in dieser Zeit 18 und ich 21. In den darauf folgenden Tagen/ Wochen haben wir uns ziemlich oft getroffen - ziemlich oft. Bis die Bombe explodiert ist. An ihrem Geburtstag hat sie dann mit jemand anders getanzt obwohl sie mich wenig davor sozusagen abgewiesen hat von wegen „ich möchte nicht tanzen“ oder „nein ich möchte mit dir keine Bilder in der FotoBox machen“ LOL. aber Hauptsache mit dem Typen tanzen. Seit diesem Tag an haben wir keinen Kontakt mehr. Bis jetzt war es vielleicht 1-2x wo wir mal auf Snapchat geschrieben haben und diese Nachrichten hat sie auch recht schnell beantwortet (wir beide haben die Handynummern gelöscht) aber mehr auch nicht. Ich glaube wir haben auch keinen Kontakt mehr, da keiner von uns beiden irgendwie es zeigen wollte, was der andere fühlt. Ich meine, wir beide waren nicht weit entfernt zusammen zu kommen aber ihr liest es ja selbst. So, ein Jahr später denke ich mir mittlerweile fast jede Woche ob ich sie doch nicht wieder mal anschreiben und von „neu“ versuchen sollte. Ich meine, wir beide hatten eine echte Klasse Zeit miteinander. Sind aber unglücklich auseinander gelaufen. Was meint ihr? Hätte ich eigentlich noch eine Chance wenn man sich nach so einer langen Zeit mal wieder meldet oder sollte ich es lassen? In der Zeit hätte sie auch glaube ich einen Freund mit dem sie ~10 Monate zusammen war(?). Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
  20. Hallo zusammen, um die Situation zu schildern muss ich kurz etwas ausholen. Über Tinder habe ich eine Frau kennengelernt. Nach kurzem Schreiben haben wir herausgefunden, dass wir beim selben Arbeitgeber beschäftigt sind. Haben dann relativ schnell Nummern ausgetauscht und uns auch recht zügig getroffen. Insgesamt hatten wir 4 Dates, die alle sehr gut verlaufen sind. Wir haben uns super verstanden und waren auch auf einer Wellenlänge. Nach dem 4. Date haben wir uns geküsst (sie kam mit in meine Wohnung). Als wir uns geküsst haben, hatte sie freudig "endlich" gesagt … daraus schließe ich, dass sie es durchaus schon früher machen wollte. Nun gut, da es eben schon recht spät war (2 am Morgen) und wir beide am nächsten Tag arbeiten mussten, lief in Sachen Sex nichts. Wir haben uns aber zu einem 5. Date verabredet … dachte ich zumindest. Auf einmal antwortet sie mir nicht mehr auf WhatsApp und das über mehrere Tage. Ich hatte ihr eine dann eine letzte Sprachnachricht geschickt. Natürlich war ich enttäuscht und habe mich etwas verarscht gefühlt. Darauf hat sie dann mit einer längeren Nachricht geantwortet. Von wegen ihr tue das alles Leid, ich sei so ein empathischer Kerl, ich solle so bleiben wie ich bin etc. Das Übliche eben. Wir haben uns dann noch einmal zu einem letzten Gespräch getroffen bei dem sie mir noch einmal gesagt hat, dass ich super bin, aber ihr bei mir das "gewisse Etwas" fehlt, sie selbst ihr Leben erst einmal auf die Reihe bringen muss (Ex und so) und es wohl auch keinen Sinn macht Freunde zu bleiben. Naja gut, soweit so gut … ich war etwas geknickt, aber das Leben ging weiter. Jetzt habe ich meinen Job gekündigt und wollte mich aus Spaß mal wieder bei ihr melden, fragen was die Arbeit macht und habe ein Treffen vorgeschlagen worauf sie auch direkt eingegangen ist. Auch hat sie mir relativ regelmäßig wieder Sprachnachrichten geschickt (wobei seit einem Tag damit Pause ist). Meine Frage an euch: Warum möchte Sie sich denn mit mir Treffen, besonders nach den klaren Aussagen ihrerseits nach unserem vorletzten Treffen (bei unserem letzten Gespräch) - auch wenn sie im krassen Gegensatz zu ihrem Verhalten bei unseren Dates standen? Kann ich hier vielleicht doch noch einen Versuch wagen und falls ja, wie gehe ich das am besten an…? Ich hatte mir überlegt mit ihr etwas trinken zu gehen und sie dann noch zu mir nach Hause einzuladen. Wenn sie mitgeht, dann ist das ja schon einmal ein gutes Zeichen. Würde dann eben alles auf eine Karte setzen. Und wenn sie ablehnt...? Vielleicht noch einmal nach einem 2. Treffen fragen und dann noch einmal Versuchen? Ich möchte auf keinen Fall in die Friendzone … Habt ihr da schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht und könnt Tipps geben? Beste Grüße
  21. MrSHADOW

    SALZBURG LEBT

    Hallo Leute, Ich hab gesehen das hier das Salzburger Forum eher still ist. Ob das jemand sieht und liest ist fraglich. Aber ich möchte euch sagen SALZBURG LEBT was Game betrifft. Es sind zwar wenig Leute aber es ist aufregend. Bin optimistisch das ich jemanden erreich mit dem Post. Ich lebe in Salzburg seit 3 Jahren und bin auf der Suche nach Gleichgesinnten. Derzeit bin ich beruflich im Ausland, komme aber Mitte - Ende Mai zurück und werde dann in Salzburg wieder mit dem Gamen durchstarten. Im Game selber bin ich seit 5 Jahren. Ich liebe jede Sekunde davon. Bin knapp 30 Jahre alt und gehe mit Anfänger, Fortgeschrittenen - egal welches Level - gerne raus, solang derjenige das Ernst nimmt. Schreibt mir bitte hier im Forum eine private Nachricht. Es gibt eine neue Facebook - Gruppe für Game in Salzburg wo man sich austauschen kann. Ich füge euch dann hinzu da die Gruppe geheim ist. Ich freue mich auf die von euch die sich melden. Werde alle 3-4 Tage in Forum schauen und euch antworten wenn ihr mir schreibt. Hoffentlich bis Bald! LG PS: Wenn dies jemand sehr lang nachdem es gepostet wurde sieht, zögere trotzdem nicht und schreib eine Nachricht i schaue immer wieder in Forum.
  22. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Zungenkuss immer wieder bei dem Date Hallo Leute, folgende Situation das 3 Date steht am Freitag an, 1 Date war Stadt gehen hab sie da schon geküsst hat sie auch erwidert alles, 2. Date (Sie wollte auf ein Fest gehen) lief alles gut die ganze zeit rumgeknutscht, nun steht das 3 Date an,dabei hat sie mich gefragt ob ich lust hätte wieder auf ein Fest zu gehen. Prinzipiell finde ich es gut dass Sie Vorschläge macht, aber eig wollte ich sie beim 3 Date zu mir nach Hause einladen und weiter eskalieren,denn bei diesem Fest wird es wohl schwer sein zum Sex zu kommen. Deshalb wollte ich fragen ob ich einfach auf ihren Vorschlag eingehen soll oder wie ich einen geschickten Gegenvorschlag bringe dass wir doch zu mir gehen, von mir aus vllt vor dem Fest? (das Fest ist auch ein Stückchen entfernt dannach zu mir wird wohl schwierig) Mein Ziel ist es halt weiter zu eskalieren Beziehung oder nicht ist noch net entschieden. Bin für alle Tips dankbar 🙂
  23. Midsummer Events (Weinfest Exkursion, gemeinsames Kennenlernen) Hey Leute, die Prüfungen sind bei mir vorbei, Zeit sich wieder den angenehmeren Dingen im Leben zu widmen wie der Verführung. Die Zeiten sind günstig, die Sonne steht am Zenit und die Mädels sind bei der Hitze wieder offen für einen Flirt und mehr. Deshalb schlage ich vor mal wieder gemeinsam durchzustarten. Samstag 20.07.2019 Classical Lairtreffen 15 Uhr in Heidelberg Wir aktivieren einmal unser klassisches Lairtreffen. Vor Jahren schon haben wir uns wöchentlich zum gemeinsamen Streetsarging in der Hauptstraße verabredet. Diesen Samstag werden wir uns mal wieder treffen, um gemeinsam die Hauptstraße unsicher zu machen. Treffpunkt: 15 Uhr Universitätsplatz am Brunnen Wenn gewünscht, wird es einen kleinen Vortrag von mir geben. Ansonsten besteht auch die Möglichkeit kleine Approachsimulationen in 2er Teams zu machen. Samstag 27.07.2019 Weinfest Exkursion Jakobuskerwe in Hambach (Neustadt an der Weinstraße) Ende Juli beginnt wieder die legendäre Jakobuskerwe in der Pfalz im schönen Hambach. Die Jakobuskerwe ist eine der beliebtesten Kerwen in der Pfalz, in das kleine Örtchen strömen dann zahlreiche Leute um abends bei gemütlichem Ambiente und Panoramablick auf die Rheinebene bei gutem Wein zu Musik zu schunkeln und Leute kennenzulernen. Die Pfälzer Weinfeste sind ein echter Geheimtipp, wenn es darum geht Frauen kennenzulernen. Denn dort sind überwiegend offene, entspannte Frauen, die sich über jede Begegnung freuen. Es gibt dort kaum Bitch Shields und das Ambiente ist perfekt für die Verführung. Perfekt für einen aufregenden Flirt und späterer Action im Weinberg. Pfälzer Spießbraten vom Rebknorzenfeuer sorgt dabei für das leibliche Wohl. Treffpunkt: 19 Uhr am Jakobusplatz an der Jakobuskirche Die Anreise ist mit Bahn und per PKW möglich. Ich bitte die Leute, die an diesem Event interessiert sind, sich vorab hier anzumelden. Dann kann man die Anreise organisieren. Möglich ist eine Anreise mit der S-Bahn von Ma/Hd nach Neustadt Weinstraße Hauptbahnhof. Ich freue mich auf euer zahlreiches Erscheinen
  24. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 15-20 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems: Guten Tag, ich habe vor ca. 2-3 Monaten eine Frau verführt. Anfangs ging es mir nur um den Sex, da sie selber gesagt hatte, sie denkt oft an ihren Ex und ich wäre eine gute Ablenkung. Mittlerweile wohnt sie in einer eigenen Wohnung und man merkt offensichtlich, dass ich nicht nur eine Ablenkung bin, sondern sie mich sehr mag. Ich selber mag sie auch, sie ist lustig, freundlich, sehr unkompliziert und der Sex ist super. Es geht in Richtung LTR, sobald ich mir selber sicher bin, dass sie sich emotional von ihrem Ex getrennt hat. Gestern Abend hat sie davon geschwärmt, dass sie oft an unsere ersten Treffen denkt, da sie diese sehr schön fand (Gutes Game von mir haha). 6. Frage/n: Mir stellt sich die Frage, wie kann man längerfristig eine Frau verführen, dass sie öfters diese schönen Gefühle hat? Gibt es unterschiede in der normalen Verführung bei fremden Frauen oder muss man etwas anders machen? Ich neige selber dazu mir sicher zu sein, dass ich sie schon "fest" hab, weshalb mein längerfristiges Game etwas nachlässt.
  25. Wie lernt Mann eine Frau kennen, ohne dass sie es merkt? Kann man überhaupt Frauen kennenlernen, die nicht im `Social Circle` sind, oder ist das zu weird für die?