Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'pickup'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

931 Ergebnisse gefunden

  1. indesater

    Bamberg leute

    Is in bamberg noch was los?
  2. Hi zusammen, kurz die Vorgeschichte: Hatte bisher eine LTR und eine Handvoll weitere Frauen im Bett. Bin Ende zwanzig und seit einiger Zeit single. 2017 bestand aus einem Lay und sonst auch recht wenig Action. PU ist mir schon länger ein Begriff, aber hatte trotz Einsamkeit nie Priorität. Ich bin eher schüchtern, hab Probleme mit dem Selbstwertgefühl, bin nervös gegenüber Frauen, etc. Ich arbeite seit Jahren immer mal wieder daran. Seit letztem Herbst auch mit dem 6-Säulen-Buch und anderen Dingen. Zeigt auch langsam erste Erfolge. Ich fühle mich besser, bin positiver, selbstbewusster. Aber es ist work in progress. Entsprechend geht es mir auch nicht darum, FCs zu sammeln. Ich will langfristig meine social Skills, Flirtskills, Verführungsskills verbessern, um jederzeit die Möglichkeit zu haben, potentielle Sexualpartnerinnen kennenzulernen und mit ihnen eine schöne Zeit zu verbringen. Ich halte auch nicht viel davon, Frauen nur als "Target" zu betrachten und ich glaube nicht an pseudowissenschaftliche "Damals in der Steinzeit... und deshalb ist das bei Frauen so einprogrammiert."-Erklärungen. Aber Frauen wie Männer wollen schöne Dinge erleben, inklusive Sex. Also tu ich mir und den Ladys den Gefallen und steuer meinen Teil dazu bei, dass wir schöne Dinge zusammen erleben, inklusive Sex. ;) Soweit die Vorgeschichte. Ganz konkret habe ich vor einer guten Woche mal wieder angefangen zu tindern. Ich hab The Mistery Method und The Game hier rumliegen und ich hab Lust, Pickup mehr Raum in meinem Leben zu geben. Alles in meinem (langsamen?) Tempo, aber hoffentlich konstant. Ersten FR gibts gleich in einem Extra-Post. Grüße David
  3. Neganer

    Wingsuche Essen und Umgebung

    Hey Leute, ich bin auf der Suche nach einem Wingman aus der Umgebung Essen, der sich nicht vor Streetgame/Daygame scheut. Ich selbst bin 19 Jahre alt und wohne in Mülheim an der Ruhr. Wenn du es ernst meinst meld dich bei mir. Bin für Fragen oder weiteres Offen. Bis dahin
  4. Jahrgang: 1999 Wohnort: Dortmund Stand: Fortgeschritten Präferenz: Daygame/Nightgame/Clubs/Bars Kurze Vorstellung: Bin neu nach Dortmund (Phönix-See) gezogen und suche Jungs/Männer mit denen ich Vollgas geben kann um Frauen kennenzulernen. War selber am Anfang und bin nun seit knapp 4 Jahren im Game und für mich ist eine keine Herausforderung mehr neue Frauen kennenzulernen, ich hab nur Bock mir eine Community aufzubauen in Dortmund, die geil drauf ist und auf die ich mich verlassen kann im Bezug auf Frauen kennenlernen. Ihr müsst nicht fortgeschritten sein, sondern einfach Bock haben neue Menschen (haupsächlich Frauen) kennenzulernen und mir versprechen keine schlechte Laune mitzubringen. Ich teile gerne mein Wissen und gebe mein Versprechen, dass wenn ihr zu 100% mitzieht wir auch erfolgreich sein werden. Bei Interesse einfach melden 🙂
  5. 1. Mein Alter: 20 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Mehrere Treffen, aber keine Dates im herkömmlichen Sinne 4. Etappe der Verführung: Mehrere male KC 5. Beschreibung des Problems: Ich hadere viel mit Eifersucht und Selbstzweifeln, dies belastet aktuell die Situation und ich würde gerne wissen wie ich daran arbeiten kann. Wir treffen uns weiterhin regelmäßig und Interesse Ihrerseits ist auch vorhanden, trotzdem belastet es mich.
  6. Hallo zunächstmal, Mein Name ist Rei und ich bin seit ca einer Woche aktiv im Game. Ich bin ein Anfänger, allerdings denke ich das es mal wieder Zeit ist das Regensburger Lair neu zu starten und zu den alten Tagen der Glorie zurückzukehren. Deshalb nehme ich die Sache in die Hand( Wenn es sonst keiner tut:D). Ich habe schon einen Wingman namens Sebi , allerdings wäre es besser wenn wir mehr Leute wären, da dies für Flexibilität und mehr Informationsaustausch sorgt. Wer uns joinen möchte schreibt mir einfach eine Nachricht. Treffpunkte und Treffzeiten werde ich per Nachricht oder per Whatsapp(falls ich die Nummer der Mitglieder besitze) an die Mitglieder weitergeben. Ich hoffe wir können das Lair wieder zum Leben erwecken. Mit freundlichen Grüßen Rei.
  7. Moin! Suche Wingman für (Bar)tour in Magdeburg! Bei intresse bitte PN Würde mich über Feldunterstützung sehr freuen! :)
  8. chilltime

    Coaching in Hamburg?

    Moin Leute, bin 23 und gerade gefühlt wieder bei "Null". An theoretischem Wissen mangelt es eigentlich nicht, ich krieg nur seit Monaten praktisch nichts mehr auf die Reihe. (vor 1-2 Jahren war ich schonmal besser) Ansprechangst hoch 100 und Motivationsprobleme ("Ach heute nicht" / "Hast im Moment anderes zu tun" / "Im Sommer, wenn es warm ist") Glaube ich brauche nen Tritt in den Arsch auf gut Deutsch gesagt und dahte an Coaching oder so 😄 Googeln diesbezüglich fand ich mega unübersichtlich und hab wenig gefunden 😕 Weiß auch nicht wirklich wo ich suchen soll.. Glaube auch nicht, dass ich gleich ein 2tägiges Seimnar für >1000 Euro brauche mit allen theoretischen Basics, ich bin eigentlich gut informiert. Ich suche lieber was kurzes und kompaktes, quasi 100% Praxis und kick in den Arsch - und dann möglichst bezahlbar und nicht so, dass ich mich dafür 6 Monaten einschließen muss, um Geld zurückzulegen! 😄
  9. DER PICKUP --> ARTIST Hallo Anfänger der Verführung, Anfänger der Führung, Anfänger der Lebensführung! Für dich ist es mir ein wichtiges Anliegen persönliche Zeilen zu richten, um dir meine Sicht und Erkenntnis des Pickups näher zubringen. Ungeachtet was du über Pickup weißt, gehört hast oder meinst darüber zu glauben, gibt es folgendes was wir erst einmal wissen müssen. Pickup ist nicht alles im Leben. Es ist ein Werkzeugkasten von sehr vielen Werkzeugkästen die wir im Laufe unseres Lebens erhalten. Sei es durch unsere Reife oder durch unseren Willen, uns etwas anzueignen. Wenn du dich dafür entscheidest dich tiefer mit Pickup auseinanderzusetzen, dann bedenke, du bist nicht Pickup, denn du bist nicht ein Hammer oder eine Säge. Pickup ist ein Sammelsurium von Werkzeugen, welche du nutzen kannst. Aber du, der Handwerker, bist immer noch der Selbe. Das bedeutet für dich im Umkehrschluss: egal aus welchem Grund du auch immer hier her gefunden hast - mit dir ist vieles in Ordnung. Du musst nicht dein ganzes Leben oder deine gesamte Persönlichkeit in Frage stellen um Pickup zu lernen. Es ist eine Ergänzung. Nehmen wir an du bist hier weil du keinen Erfolg bei dem anderen, wunderschönen Geschlecht hast. Das bedeutet nicht das du ein schlechter Mensch bist. Es bedeutet, deine Spülmaschine ist kaputt oder funktioniert nicht richtig. Das Problem findest du nicht und du weißt nicht welche Werkzeuge du wie anwenden sollst. Also beschäftigst du dich erst einmal theoretisch über die Spülmaschine, besorgst dir die passenden Werkzeuge und lernst wie man diese anwendet. Im Umkehrschluss wirst du sehen, dir hat man diese Sache mit den Frauen einfach noch nicht erklärt. Hier findest du im Forum wie Frauen funktionieren und welche Techniken zu brauchst, um Frauen zu verführen. Dabei wirst du bestimmt erkennen, dass du dich ein Stückweit ebenso verändern wirst - nicht komplett - sondern in ein oder zwei Bereichen. Pickup erweitert deine persönlichen Fähigkeiten. Um es auf den Punkt zu bringen: Pickup ist damit nicht ausschließlich die Kunst Frauen zu verführen, sondern ebenso eine Kunst deine Skills allumfassend zu erweitern, zu verbessern, zu vertiefen, um deinen persönlichen Erfolg im Leben zu erreichen. Ein Leben zu gestalten, wie du es schon immer wolltest. Leider bekommen wir dies nicht in der Schule oder nicht immer in unserem Elternhaus beigebracht. So tapsen wir durchs Leben und versuchen irgendwie unsere Wünsche und Sehnsüchte zu erfüllen. Da kann sehr schnell Frust entstehen ohne die richtige Richtung zu haben. Ohne einen Mentor, der einem erklärt wie das Leben funktioniert und was du dir aneignen solltest. Dieses Forum ist eine Community. Menschen wie du die mehr aus sich machen wollen, sich und sein Problem verstehen wollen und vielleicht sogar einander gemeinsam sich gegenseitig zu helfen um bessere Menschen zu werden. Sei es Erfolg im Beruf zu haben, mehr Sex mit (schönen) Frauen zu haben; deine Sexualität zu verbessern; traumhafte Beziehungen zu führen wie es sie nur viel zu selten gibt; deine persönlichen Ängste zu besiegen; mehr Freunde zu haben; dich mit deiner Familie zu versöhnen - kurzum - dich wo auch immer weiterzuentwickeln. Du bist nicht allein. Du hast hier drin 150.000 Mitglieder die dir Streicheleinheiten aber auch Arschtritte verpassen und dir oftmals aufhelfen, wenn du erneut auf die Schnauze fliegst. Nicht nur theoretisch! Dieses Forum will Macher! Leute die wirklich hinaus in die Welt wollen um ihr Leben zu gestalten. Das ist das wunderbare an diesem Forum: es verbindet. Und das nicht nur mit Texten. Treffe dich mit Gleichgesinnten. Finde hier drin Freunde und Kontakte fürs Leben. Es ist eine riesige Bereicherung und du kannst nur noch Erfolg haben. Wir haben hier sehr erfahrene Mitglieder. Erfahren im Frauenverführen, im Beruf, im Thema Gesundheit und Psychologie. Du siehst, Pickup gleich Ficken, ist schon lange nicht mehr. Es ist mehr geworden. Und du wirst spätestens die Erkenntnis erlangen wie weitgehend dich Pickup weiterentwickeln muss, wenn du eine Frau gefunden hast, mit der du eine tiefgehende Beziehung führen möchtest. Das erfordert eine Verwandlung. Diese Aussage steht nicht im Gegensatz dazu, dass du dich, also du selbst, komplett verändern musst, dich komplett als Person aufgeben sollst um ein Schauspieler zu sein, der Pickup wie eine Maske trägt. Von solchen Möchtegern-Pickuppern distanziere ich mich komplett mit einer Spur Verachtung. Es ist vielmehr das Gegenteil: du wirst erst so richtig erkennen wer du eigentlich bist und was für unendlich viele Möglichkeiten du hast. Daher spreche ich vielleicht ungern über 'deine Skills zu erweitern'. Vielmehr ist es ein Entwickeln. Wie wenn du einen Diamanten aus einem riesigen Wollknäuel entwickelst. Es ist also nicht wirklich eine 'Erweiterung', sondern eine 'Vertiefung'. Und genau da wollen wir hin. Willst du das Geld da draußen, musst du tiefer in dich. Willst du tolle Frauen da draußen, führt der Weg nach innen. Deine Probleme liegen sehr selten im Außen. Ich weiß, deine Sinne sind alle nach Außen gerichtet und daher nehmen wir fast nur unsere Außenwelt wahr. Im Pickup erlernst du Sinne die dir deine Innenwelt durchleuchten. Und ich verspreche dir, dort gibt es sehr viel zu entdecken (ent-decken. Also Decke für Decke gehen wir tiefer und decken auf was darunter liegt). Pickup halbherzig zu befolgen bedeutet auch nur halben bis keinen Erfolg. Du wirst mit dieser Einstellung auch nur halbherzige Menschen und halbherzige Ergebnisse und halbherzige Beziehungen erzielen. Wenn du Pickup ernst nimmst, nimmst du dich und deine Probleme, inklusive deine Wünsche ernst. Ich will damit nicht sagen das Pickup das einzige Tool in der Menschheit ist um mehr aus sich zu machen als man ist. Aber es ist von allen Systemen die ich kennengelernt habe die mit Abstand effektivste. Aber auch hier: Pickup ist nicht alles. Nicht alle Probleme oder alle Wünsche werden gelöst oder werden wahr. Pickup kann nicht zaubern und es gibt auch diesen Tag in deinem Leben, wo du Pickup hinter dir lassen wirst - weil du dem entwachsen bist. Dann entwickelst du dein eigenes "Pickup". Oder benennen wir es als deine persönlich entwickelte Lebensweise. Und diese ist so individuell, dass du so tief in dir selbst, bei dir selbst angekommen bist, das Pickup dagegen wie ein altes Auto am Straßenrand wirkt. Doch bis dahin ist Pickup ein guter Weggefährte. Pickup ist eine Kunst, Kunst zu erschaffen. Es ist Hammer und Meißel um aus diesem Stein der du bist, einen David zu erschaffen. Stumpfes rumvögeln ist nur ein kleiner Teil von Pickup. Wer Pickup wirklich aus innerer Überzeugung betreibt, ist unweigerlich ein Künstler. Er verführt gewitzt und mit Kalkül die Frau die er ausgewählt hat. Er passt sich der ihm umgebenen Situation an und zwar gekonnt und ist flexibel sich seinem Gegenüber anzupassen und die Situation zu seinem Gunsten zu wenden. Wie im Beruf. Wie mit der Gesundheit und wie in einer liebenden Beziehung. Es ist die Kunst mit sich selbst und seinen Mitmenschen gekonnt umzugehen. Die Kunst Menschen zu lesen, sich selbst zu analysieren und wirklich im Leben aktiv anzupacken um etwas zu bewegen. Es ist die Kunst sein Schicksal so zu formen, wie du den Stein behaust mit Hammer und Meißel. Letztlich mit Pickup. Frauen zu vernaschen oder eine traumhafte Beziehung haben zu können, ist im Grunde nur ein kleiner Teil. Ein versüßter Teil, den du dir als Belohnung abholst für all dein Bemühen. Mein anliegen mit Pickup war schon immer und ist es immer noch, ein besserer Mensch zu werden als ich es jetzt bin. Und es ist mir ein Anliegen mein Umfeld zu verbessern, zu helfen wo es machbar ist, um mir die Welt in der ich lebe, zu gestalten, wie ein Kind seine schönsten Fantasien aufs Papier bringt, mit all seinen vielen Buntstiften. Ein Künstler eben. Ein Künstler ist ein Erschaffer. Ein Erfinder. Ein Problemlöser. Verführung sollte schön aussehen. Wenn ich Frauen verführt habe, war es mir nicht nur wichtig Erfolg zu haben (was genau hier Erfolg ist, sei dahingestellt. Es kann der Fick sein. Es kann auch einfach das positive Ankommen bei der Frau sein. Einen netten Flirt gehabt zu haben. Und genau das gebe ich dir als gut gemeinten Ratschlag mit, nicht zu erfolgsorientiert zu sein, nicht zu verbissen. Vergiss den Spaß nicht. Es gibt unterschiedliche Erfolge). Mir ist es immer schon wichtig gewesen, dass es auch nach Kunst aussieht. Die Verführung sollte schön sein. Wenn ein Außenstehender mich beobachtet, dass er meine Verführung oder mein Auftreten als Inspiration für sich selbst sieht. Dass andere um mich herum sagen können "Wow! Erstklassig verführt mit einer Präzision, wie ich sie noch nie gesehen habe, trotz der biederen Umstände." Vergiss gleich an dieser Stelle das du ein Perfektionist sein sollst um Frauen zu verführen oder für was du auch immer Pickup anwenden willst. Die größte Schönheit, die größte Kunst ist es, dich dabei sehr wohl zu fühlen und diesen Genuss und diese Freude auszustrahlen mit einem Charme und Charisma, dass selbst der dunkelste Ort erstrahlt und andere Menschen berührt mit einer tiefe, wo du die Menschen wie ein Magnet anziehst. Natürlich wirst du auch Neider und Hater anziehen. Wie gut das du auch wissen wirst wie du kunst- und stilvoll mit ihnen umgehst. Alles was du tust soll eine gewisse Seele, eine gewisse Schönheit inne haben. Ich persönlich habe mittlerweile , bei aller Bescheidenheit, zwei große Kunstwerke geschaffen (sorry falls sich das nach übertriebener Selbstbeweihräucherung liest), nämlich mich selbst und meine Beziehung zu einer wunderbaren Frau. Und ich verrate dir, dies ist eine stetig wachsende Wechselbeziehung nach oben. Meine Partnerin und ich waren nicht immer so. Wir sind so, weil wir beide unsere Potenziale gegenseitig erkannt (gescreent) haben und wussten, mit diesen uns gegebenen Vorraussetzungen ist etwas großes möglich. (An dieser Stelle lache ich gerne all jene armen Seelen aus, die immer noch nach Mr. Right oder Mrs. Right suchen mit einem Bilderbuchlebenslauf und völlig unrealistischen Erwartungen die jegliche Beziehung von vornherein ersticken). Sie ist eine wunderbare Frau durch mich und unsere Beziehung. Ich habe aus mir viel mehr machen können wegen dieser wunderbaren Frau. Du siehst den Zusammenhang. Und diese Beziehung betrachten wir als unser "Baby". Unser Kunstwerk. Unseren David an dem wir gemeinsam werkeln. Sei ein Künstler. Sei kein Hater, Frauenverachtender, Egoist, ewiger Gesetzesbrecher. Sei einfach ein guter Mensch dem es an nichts fehlt. Dann wirst du alle Depressionen meistern (Nein, Pickup kann nicht alle Krankheiten heilen. Aber unserem Wissen nach verschwinden durch Pickup rund geschätzt 80% aller bekannten psychologischen Probleme die Männer in der heutigen Zeit haben. Das kann sogar körperliche Erkrankungen heilen). Pickup ist kein Wundermittel, aber es ist eine Möglichkeit die Spülmaschine zu reparieren. Du hast das System erkannt und im Griff. Mit den Möglichkeiten die dir Pickup bietet, kannst du jederzeit dein Kunstwerk korrigieren, wie mit einem Radiergummi, wenn es dir nicht gefällt und das Leben (weitestgehend) so gestalten, wie es dir lebenswert erscheint. Warum ich dir all das mitgeben will liegt daran, da wir Männer und wir Frauen einige große Probleme haben. Jeder für sich und gegeneinander. Wir brauchen nicht noch mehr gefrustete Männer und Frauen. Es herrscht immer noch gewaltigen Krieg zwischen Mann und Frau und das muss ein Ende finden. Und es gibt berechtigte Gründe warum Männer unsere Frauen hassen und Frauen unsere Männer hassen. Hier wird täglich uns allen unnötigerweise gegenseitig viel verletzt und ausgebeutet. Damit haben wir nur Verlierer und das Verhältnis wird hässlich - das Gegenteil eines Künstlers. Es ist ein Weg den ich hiermit aufzeigen will, wie du dich als Mann nicht von Frauen benutzen lässt und wie du verhinderst Frauen zu benutzen. Wir wollen alle eine geile Welt haben. Wir wollen diesen Ponny-Hof. Das Leben kann ein solcher Ponny-Hof werden. Damit muss aber dieser Krieg beendet werden. Dann verschwinden viele Ängste und viele Sorgen und weder Frauen noch Männer stehen sich gegenseitig im Weg. Wo ist der schöne, stilvolle Sex? Wo sind die flirtenden Männer und Frauen die leider nach wie vor ängstlich und verunsichert miteinander umgehen? Wo der Spaß? Wo die glücklichen, erfüllenden Beziehungen? Schluss mit dem Frust und dem Hass und dem getrolle im Forum und im Leben. Wir wollen den Pickup Artist. Ein Lebenskünstler. Einen Menschen der es verstanden hat mit sich selbst und anderen in Beziehungen zu finden und nicht dem Zufall ausgesetzt zu sein. Ein aktiver Gestalter des Leben. Damit übergebe ich dich ins Pickupforum und in die Entdeckungsreise deines eigenen Seins. Die Community steht hinter dir. Die besten Wünsche. Dein Lafar
  10. Soo, PickUp kenne ich schon seit einigen Jahren. Aktiv durchziehen tue ich es aber erst jetzt. Mir wurde in diesem Forum schon sehr viel geholfen. Die Community ist super nice. Daher werde ich jetzt diesen Erfahrungsthread posten, wo ich immer über meinen Progress schreiben werde. Auch, um die Leute zu motivieren, die vielleicht selbst in meiner Situation sind oder waren und ihr Leben verändern wollen. Zu mir: Ich bin 21 Jahre alt und Student im 5. Semester. Bin sexuell komplett unerfahren (auch kein Kuss). Selbstwertgefühl war bis ich 18 Jahre alt war komplett am Arsch. Selbstvertrauen auch damals 0. In der Schule war ich als der komische Asiate bekannt, der nie geredet hat. Im Abibuch hatte ich die Ehre, den Platz 1 der Kategorie "Stilles Wasser" zu belegen. Mit Mädels hatte ich nie was am Hut. Irgendwie damals aber auch kein wirkliches Interesse gehabt. Mein Selbstwertgefühl baute sich erst auf, als ich mich mit 18 Jahren mit meinem Online Unternehmen selbstständig gemacht habe. Mein Gewinn lag deutlich im höheren Gehaltbereich in Deutschland. Ich verdiente mehr als meine Eltern. Ich erinnere mich noch, als ich mir ein iPod Shuffle gekauft habe. Auf der Rückseite habe ich mir eingravieren lassen "I don't chase Chicks. I chase Money" LOL. Das Ding liegt immer noch irgendwo in meinem Zimmer herum. Freunde hatte ich in der Schule wenige. Die wenigen waren aber eng mit mir befreundet. Heute leider eher weniger Kontakt zu ihnen. Irgendwann kam ich natürlich auch die Phase, wo ich Bock auf Mädels hatte. Allerdings konnte ich mich trotzdem kaum mit denen unterhalten, ohne wie der creepy Nerd zu wirken. Auf der Abiparty startete ich den Versuch, meine Crush damals zum Tanzen zu fragen. Jap fragen. Ich kam von hinten, hab sie angetippt und gefragt "DARF ich mit dir tanzen". Sie meinte, sie musste aufs Klo und kam natürlich nicht wieder 😄 Könnte noch mehr creepy und witzige Sachen erzählen, aber ich stoppe hier mal. Aktuell: Ich habe mich viel mit Persönlichkeitsentwicklung in den letzten 2 Jahren beschäftigt (dank dieses Forums). Ich habe viel gelernt und bin jetzt deutlich selbstsicherer, was den Umgang mit anderen Menschen angeht. Ich denke, dass ich auch sehr selbstbewusst rüberkomme mittlerweile. Habe auch angefangen zu trainieren und sehe nun auch sportlicher aus. Mit Frauen kann ich mich nun auch unterhalten und auch da komme ich bestimmt selbstbewusst rüber (auch, wenn es manchmal gespielt ist :P) Bücher, die ich gerade lese: - How to win Friends and Influence People - Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls - Charisma on Command Mir gehts in meiner Journey darum, mich persönlich weiterzuentwickeln und eben auch meine ersten sexuellen Erfahrungen zu sammeln. Schwächen unter denen ich zum Beispiel immer noch leide: - Jumping to negative conclusions und generell negative Gedanken. - Ich denke immer noch darüber nach, was andere Menschen über mich denken - Ich übernalysiere Situationen. Denke zu viel nach. - Limited Beliefs Dann... let's go!
  11. Hallo Leute, in diesem Text teile ich euch meine Erfahrungen mit, die ich in der Szene gemacht habe und was ich aktuell darüber denke. Gerne würde ich eure Meinung dazu wissen, ob ihr ähnlich Erfahrungen gemacht habt oder ganz unterschiedliche. Meinungen sind gerne erwünscht und ganz wichtig: Das ist kein Mimimi - Thread:) Wer ist empfänglich für Pickup? Pickup zieht einen bestimmten Typ von Mensch an. In der Regel sind es junge Männer, die folgende Merkmale auszeichnen: - schlechte oder keine Erfahrungen mit Frauen - Frauen haben sie in der Vergangenheit betrogen oder auf andere Art verletzt - haben keine oder wenige soziale Kontakte - verbringen viel Zeit isoliert (z.B. am heimischen Computer) - es fehlen Grundlegende soziale Fähigkeiten Was diesen Männer versprochen wird... Es spielt keine Rolle wer du bist oder wie du aussiehst, du kannst alle Frauen haben, wenn du nur an dir arbeitest. Lerne die Skills, lerne das Game und du wirst schon bald ein Meister der Verführung sein, dessen Terminkalender voll mit Dates ist. Du wirst die Auswahl zwischen so vielen tollen Frauen haben, dass du schon anfangen musst, Nummern zu löschen, da du gar nicht die Zeit hast, alle zu daten. Was daran falsch ist... Der erste Punkt ist, dass Männern damit folgender Gedanke impliziert wird: Du bist nicht gut so wie du bist, du musst erst X und Y lernen bevor du überhaupt eine Chance bei Frauen hast. Das Paradoxe daran ist, dass in der Szene selber immer gepredigt wird, man solle Frauen nicht auf ein Podest stellen - was an sich ja auch ein richtiger Gedanke ist - aber die Tatsache das ich erst Dinge lernen muss um einer Frau ebenbürtig zu sein zeigt, dass ich nicht mit ihr auf einem Niveau und gleichwertig bin, sondern unter ihr stehe. Der zweite Punkt ist, dass aus einfachen Dingen (wie Mädchen kennenlernen) eine unglaubliche wissenschaftliche Angelegenheit gemacht wird. Jedes Gespräch und jede Handlung wird bis ins kleinste Detail analysiert. Ich habe Männer kennengelernt, die ganze Ordner mit sich herumgeschleppt haben, die Skripte verfasst haben, die beinhalten wann sie was zu einem Mädchen sagen und wie sie auf was zu reagieren haben. Der dritte Punkt ist, dass völlig überzogene Erwartungen geschaffen werden, die in der Realität so nicht umzusetzen sind. Der Punkt ist, wenn du nicht mal die Basics der Körperhygiene beherrscht, du 50 Kilo zu viel wiegst (oder zu wenig), mit deinen Kuscheltier ins Bett gehst und du außerhalb von Pickup kein soziales Leben hast, wird sich die heiße Blondine an der Bar nicht für dich Interessieren. Punkt. Der vierte Punkt ist, dass du keine Auswahl hast. Die Realität ist, dass du den ganzen Tag durch die Stadt rennst, in der Hoffnung, dass dir mal irgendeine die Nummer gibt und sich evtl. mit dir trifft. Der Spruch der dazu gut passt ist: Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn. Mit der versprochene Auswahl hat das nichts zu tun. Was passiert, wenn der Erfolg ausbleibt? Dann liegt es nur daran, dass du einfach noch mehr üben müsst, dein Game ist noch nicht gut genug. So wird es den Männern immer wieder gesagt. Ich kenne Männer, die daran glauben, Männer die Tag für Tag - und das über Jahre - Frauen ohne Ende ansprechen. Ein sehr guter Freund von mir ist genau so ein Fall. Zwei Jahre rennt er nun schon durch die Städte, spricht mindestens 30 Frauen am Tag an und hat trotzdem keinen Erfolg. In diesen zwei Jahren hatte er mit zwei Frauen Sex, angesprochen hat er mittlerweile so viele, dass wir uns hier im hohen 4 stelligen Bereich (wenn nicht sogar schon im niedrigen 5 stelligen Bereich) befinden - leider ist das keine Hyperbel, sondern traurige Realität. Aber ja, auch er denkt, er müsse einfach nur noch etwas besser werden, diese eine Sache in seinem Game finden, die noch fehlt und dann wird es laufen. Männer, die schon immer ein sehr schlechtes Bild von sich gehabt haben, laufen Gefahr, dass durch die ganzen Ablehnungen die sie von Frauen bekommen, ihre Selbstzweifel nur noch größer werden. Bei einigen kann sich dadurch ein regelrechter Frauenhass bilden (z.B. alle Frauen sind Schla*pen, alle Frauen sind oberflächlich und wollen nur das absolute Männermodel etc.). Egal in welche Richtung sich Männer bewegen - ob größere Selbstzweifel oder Frauenhass - beide stehen jetzt noch schlechter da als am Anfang. Disclaimer: Ich sage nicht, dass sich jeder Mann der sich mit Pickup befasst, in diese Richtungen entwickelt, ich sage nur, dass die Möglichkeit besteht. Wenn Pickup teuer wird... ...dann bist du vermutlich auf der Seite eines Datingcoaches gelandet. Dieser Punkt ist für mich der, wo Dinge wirklich beginnen falsch zu laufen. Hier wird mit den Unsicherheiten junger Männer Geld gemacht. Pickup ist zum Teil nichts anderes als gutes (oder auch weniger gutes) Marketing. Wenn Menschen nur verzweifelt genug sind, dann sind sie bereit alles zu glauben, zu tun und vor allem zu zahlen um ihr Problem zu lösen. Männer die Tag und Nacht durch die Städte und Clubs ziehen, sich einen Korb nachdem anderen holen und nicht mehr wissen, was sie an ihrem Game noch verbessern sollen (und verzweifelt sind), sind das perfekte Ziel der Datingcoaches. Sie versprechen ihnen schnelle Hilfe für viel Geld. Es werden individuelle Coaching - Sessions versprochen, die genau auf den Teilnehmer abgestimmt sind, oft geht diesen noch ein kostenloses Erstgespräch voraus (was nichts anderes als ein Verkaufsgespräch ist und das Wort kostenlos nur die Hemmschwelle senken soll). Der Dating"coach", wie er sich selber nennt, ist aber kein richtiger Coach. Jeder kann sich Coach nennen, dafür gibt es weder eine Prüfung noch sonstige Zertifikate, die für die Qualität seiner Arbeit sprechen. Die individuelle Coaching - Session ist oft nichts anderes als etwas Küchenpsychologie kombiniert mit ein paar Tipps, die jeder in fünf Minuten selber googeln kann (sei freundlich, habe eine positive Ausstrahlung, sei Selbstbewusst und lass die Jogginghose zu Hause...). Dafür hat man dann 3.500,00 € gezahlt, herzlichen Glückwunsch. Wingman, mein neuer bester Freund? Ja, genau das habe ich damals gedacht. Als ich mit Pickup anfing und weder ein soziales Leben noch Freunde hatte, war genau das mein Ansatz. Ich dachte mir, ich kann nicht nur einen Wingman gewinnen, sondern evtl. auch neue Freunde. Man hat die gleichen Interessen, will gemeinsam wachsen und besser mit Frauen werden. Klingt doch toll, oder? Leider wurde ich eines besseren belehrt, was ich leider erst wahrgenommen habe - oder wollte - als ich ausgestiegen bin. Hier ein paar Punkte, die ich über meine Freunde lernen musste: - Es macht nur den Anschein das man sich gegenseitig hilft, jeder denkt an sich - Sobald man aus der Szene aussteigt, will keiner mehr was mit einem zu tun haben - Aktivitäten, die außerhalb von Pickup liegen (z.B. schwimmen gehen), werden nicht gerne oder gar nicht gemacht - Jeder prahlt mit seinen Erfolgen, jeder will besser sein als der andere -> hohes Konkurrenzdenken -> keiner gönnt den anderen Erfolg Alle die Punkte, die ich oben aufgezählt habe, habe ich so selber erlebt (in verschiedenen Szenarien). Ich erinnere mich zum Beispiel immer wieder gerne daran, wenn ich mit einem meiner "Freunde" im Club Mädchen angesprochen habe. Wenn es bei seinem Mädchen nicht lief - egal wie gut oder schlecht ich mich mit meinem Mädchen verstanden habe - gab es meistens eins von zwei Szenarien. -> Szenario 01: Er ist einfach, ohne Rücksicht auf mich, aus dem Gespräch gegangen. Das hat natürlich dazu geführt, dass sein Mädel dann mein Mädel weggezogen hat. - > Szenario 02: Er hat mich aus dem Gespräch mit meinem Mädchen gedrängt, um sie dann selber für sich zu haben. Einmal hat er mich sogar vor den Mädchen ziemlich niedergemacht um selber besser dazustehen. Als ich ihn dann darauf ansprach, kam lediglich die Antwort, dass es nicht seine Schuld war. Ich wäre selber Schuld an der Situation und mein Game wäre einfach noch nicht gut genug. Ja, sowas sind wahre Freunde. Um das klarzustellen: Ich schreibe das hier nicht als Mimimi, sondern erzähle lediglich was ich mit den Leuten so erlebet habe und warum ich denke, dass es in der Pickup - Szene keine wahren Freunde gibt. Wenn jemand in der Szene seinen Soulmate gefunden hat, dann freut mich das wirklich sehr für euch, meine Erfahrung spiegelt das allerdings nicht wieder. Ich mach die Welt, wie sie mir gefällt... Ob man es nun wahrhaben will oder nicht, ich denke es ist nicht abzustreiten, dass die Pickup - Community teilweise in ihrer eigene kleinen Welt lebt. Das fängt bei der eigenen Sprache an, die ein Außenstehender wohl kaum versteht (KC, FC, NC, Beta, Alpha, Set - um nur ein paar zu nennen). Weiter geht es dann mit der Objektifiezierung von Frauen, alleine das Mädchen schon nur noch als Sets bezeichnet werden, sagt ja schon alles. Der nächste Punkt wäre dann das Wir-gegen-den-Rest-Gefühl (was man übrigens auch bei einigen Sekten vorfindet). Was ich damit meine ist die Tatsache, dass sich einige Pickuper gerne als die großen Alpha - Männer sehen - die Erleuchteten - (also die, die den Durchblick bei den Frauen haben) während die Beta - Männer ja absolut keine Ahnung von Frauen haben - wie oft musste ich mir Anhören, was ich doch für ein Beta sei;). Was soll eigentlich dieser ganze Text? Einige werden jetzt evtl. denken, dass der ganze Thread nur Mimimi ist und ich nur ein verbitterter Ex-Pickuper bin, der seinen Frust hier rauslässt. Ich kann euch aber versichern, dass das nicht der Fall ist. Pickup hat auch viele gute Seiten und jeder der in dieser Szene unterwegs ist, wird auch wissen, um welche es sich handelt. Mir war es einfach nur wichtig, auf ein paar Punkte aufmerksam zu machen und mir ist auch bewusst, dass nicht jeder in der Szene so ist, wie ich oben beschrieben habe. Ich denke aber auch, dass jeder der diesen Text hier liest, genug soziale Intelligenz besitzt, um das so verstehen. Mir ist einfach nur wichtig das ihr versteht das: - Ihr gut genug seit, so wie ihr seit - Holt dennoch das beste aus euch raus, achtet auf Grundlegende Dinge wie Körperhygiene - Macht nicht aus allem eine Wissenschaft - Lebt euer Leben für euch selber, nicht für irgendwelche Frauen - Findet echte Freunde, Hobbys die euch begeistern - Rennt nicht den ganzen Tag irgendwelchen Frauen hinterher, nutzt eure Zeit sinnvoll Viele Liebe Grüße Tertex
  12. Hallo Berliner, ich habe gar keine Erfahrungen mit PU(komme relativ frisch aus einer über zehnjährigen Beziehung) und hätte Lust jetzt "gemeinsam" Frauen in Berlin abzusprechen und sich auszutauschen! 🙂 Ich bin 33, 170cm, normal gebaut und extrem schüchtern. Schreibt mir, wenn ihr Bock habt!
  13. Werte Community, kurz vorweg: Es wurde vor einigen Monaten Borderline und tendenzen zum Narzissmus bei mir festgestellt. Ich struggle regelmäßig damit die Bestätigung von Frauen zu bekommen. Daygamen und körbe am laufenden Band zu kassieren ist komischerweise kein Ding. Sobald ich aber die Nummer habe, oder aber es bswp. wie in Tinder und Co. zum Mini-Kennenlernen kommt, dann verlieren viele oft bereits während dem schreiben das interesse. Ghosten ist da mein regelmäßiger begleiter. Ab und zu gibt es noch ein 1. Date, bei dem es auch mal zum KC kommen kann aber dann wird man spätestens wenn das Date rum is, aufs Abstellgleis gestellt. Wenn das der Fall ist, dass ich das gefühl habe, dass mein 2. EIndruck vergrault, dann zerbrech ich alla Borderline typischer manier. Andererseits kann ich auch nicht nichts machen. Da ich mich vor ein paar Monaten von meiner freundin getrennt habe und gemerkt habe wie schlecht mein Game geworden ist, wollte ich das wieder verbessern und nicht meine ganze hart erarbeitete erfahrung der letzten jahre einfach so "ablaufen" lassen. Aktuell hat die arbeit an mir selbst höchste priorität. die frage ist nur ob ich parallel ab und zu frauen ansprechen bzw kennenlernen kann oder ob es zunächst besser wäre die finger komplett davon zu lassen.
  14. Servus, bisi neuer Input: Was ich davon halten soll, weiß ich noch nicht...auch von den Kommentaren...
  15. Hallo zusammen, ich habe folgendes Dilemma: Ich bin nun 31 Jahre alt, PU praktiziere ich seit ich 17 Jahre alt bin, also schon eine ganze Weile. In meiner Vergangenheit war es so, dass ich nie Probleme hatte, gute und schnelle Kontakte zu knüpfen. Bei den Frauen hat es aber meistens nur zur guten oder "besten" Freundschaft gereicht. Selten sprang wirklich ein ONS oder Lay raus. Zwischen 20 - 28 war ich überwiegend in Beziehungen. Man muss dazu erwähnen, dass ich einen etwas anderen, beruflichen Werdegang hatte, ich hatte also selbst in jungen Jahren sehr viel zu tun und habe sehr viel gearbeitet. Hier in der PU-Community sind ja überwiegend (ehemalige) Studenten unterwegs, die ihre freie Zeit in der Epoche auch gut ausgenutzt haben. Ich habe nachträglich mit Mitte 20 ebenfalls studiert. Hatte allerdings mit Arbeit nebenbei, Hobbies etc. immer alle Hände voll zu tun und meine Beziehung kam mir damals gerade recht, da ich geistig und auch organisatorisch gar nicht den Raum und die Zeit hatte, ein "freies" PU-Life zu führen, mit wechselnden Partnerinnen und von Partnersuche ganz zu schweigen. Es kamen natürlich auch noch andere Umstände hinzu. Nun mit 31, knapp 32 bin ich das erste mal, seit ich ca. 18 war, wieder so richtig frei in meinem Leben. Ich bin beruflich sehr gut aufgestellt, habe eine Wohnung in einer Großstadt, einen funktionierenden Freundeskreis. Mein an sich sehr stressiges, turbolentes und eingefahrenes Leben hat sich gottseidank endlich mal wieder gelockert. Ich war immer sehr ambitioniert in allem was ich tat. Sehr viel länger hätte ich diesen Leistungsdruck, den ich mir selber aufgebürdet hatte, wohl nicht mehr weiter standgehalten. Seit knapp 2 Jahren bin ich single und aktuell auch nicht auf der Suche nach einer "festen" Partnerschaft. Ich habe nun das Dilemma, dass es bei mir quasi verkehrt herum lief. Während andere bzw. viele aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis, als sie jungen waren, steil gegangen sind und sich verwirklicht und sich ausgelebt haben, wäre das nun bei mir an der Reihe. Die meisten aus meinem Bekannten- und Freundeskreis haben einen normalen akademischen Werdegang hingelegt, hatten teilweise 3x wöchentlich Vorlesung und waren überwiegend zuhause wohnhaft oder haben die Unterkunften bzw. Wohnungen bezahlt bekommen usw. In der Zeit hab ich viel gearbeitet, teilweise auch Samstags oder Sonntags usw. Jetzt, wo die meisten an Familienplanung denken, heiraten, Kinder kriegen, das Leben eigentlich schon gesetzt ist. Ich fühle mich endlich, auch von meinem Life-Setup her, wieder in der Lage, mich um mein Leben zu kümmern, mich selbst zu verwirklichen und mein Leben so zu gestalten, wie es mir Spaß macht. Ohne viele Abhängigkeiten, Zwänge usw. Nur kommt es mir eben "verquert" vor, jetzt an Freiheit und freies Leben zu denken, während manche mit Anfang, mitte 20 in dieser Phase waren. Jetzt fühle ich mich oft os, als wäre ich "zu spät" dran oder hätte mich falsch entschieden. Im PU-Kontext gesehen: Ich habe nach wie vor Bock auf einen PU-Lifestyle, möchte sexuell und menschlich mehr erleben. Für mich ist die Sache noch nicht gegessen. ich möchte wieder viele unterschiedliche Leute kennenlernen, einige neue Frauen kennenlernen, was erleben, etwas vom Leben erfahren und mitbekommen. Und ja, ich bin tendenziell auch eher an jungen Mädls interessiert, nicht in meiner Alterklasse, sondern eher um die Mitte, Anfang 20. Einfach weil ich mich alleine schon zu dem Lifestyle hingezogen fühle, mir junge Mädls besser gefallen und noch freier denken will. Wenn ich jetzt unterwegs bin, denke ich mir oft, ob ich nicht zu spät dran bin und ob das ganze überhaupt noch richtig ist. Ich wünschte mir dann oft, dass ich wieder Anfang oder Mitte 20 wäre, um das ganze "natürlicher" und ehrlicher erleben zu können, wie es sich gehört. Es so zu erleben, wie es in den jeweiligen Zeit- und Lebensabschnitt hineingehört. Das ist eben jetzt nicht mehr der Fall. Aber ich habe ja im Ende keine andere Wahl, als das Leben und meine Entscheidungen so zu akzeptieren, wie sie jetzt sind. Wie ist eure Erfahrung damit diesbezüglich? Was würdet ihr mir raten? Ich freue mich sehr auf eure Rückmeldungen! VG
  16. Hallo, brauch mal etwas Input zu dieser Sache. Ich bin normal halt nicht so der Typ der so sehr auf Körperkontakt steht. Muss Menschen die ich kenne nicht umarmen, weiß nicht, hab halt einfach nicht so das Bedürfnis. Oftmals sehe ich aber Typen die Frauen freundschaftlich umarmen, auf mich wirkt das immer irgendwie recht "beta" teilweise auch notgeil. Manche Kerle genießen es richtig weil es der einzige Weg ist der Frau mal nah zu kommen die sie aber ansonsten nie ranlassen würde. Nur manchmal komm ich halt auch ins grübeln ob mir mein Verhalten/Einstellung halt auch Nachteile bringt. zB ist da ne Frau an der ich Interesse habe, sexuelles. Wenn ich andere Typen sehen wie sie sie umarmen muss ich gestehen dass dies nicht grad Glücksgefühle bei mir auslöst. Ich will es dann manchmal auch machen aber nur aus einer Art inneren dran ala "mal gucken ob sie mich das auch machen lässt". Nicht weil ich es wirklich will. Klar hab ich sexuelles Interesse an der Frau, nur was hab ich davon ihr 2Sekunden mal nah zu sein? Auf der anderen Seite denk ich mir aber auch es ist vielleicht auch ne Möglichkeit herauszufinden um zu sehen woran man bei einer Frau ist. Wenn sie ne Umarmung ablehnt oder man es spürt dass es ihr unangenehm ist hat man wohl nicht die besten Karten bei ihr. Weiß jedenfalls nicht was ich machen soll. Teilweise ist es natürlich auch bisschen so die Sorge dass man da bei all den "Idioten" die sich alle umarmen und geil auf sie sind so untergeht in der Masse. Klar fahr ich "Kino" aber dann berühre ich sie halt lieber am Bein, Oberschenkel, Arm etc. Wie gesagt hätte einfach mal bisschen Input dazu ob ich dabei bleiben sollte Frauen nicht zu umarmen die man noch net gut kennt oder sollte man sich dies angewöhnen.
  17. Hey, Würdet ihr Erfahrungsgemäß sagen, dass hübschere Frauen sich öfters auf Sex bzw. Freunschaft Plus einlassen? Und würdet ihr sagen, dass diese eher leichter oder schwieriger zum Verführen sind? Schließlich trauen sich viele nicht die ganz heißen anzusprechen und heutzutage ist es ja eher selten dass Frauen auf der Straße angesprochen werden. Oder sind die sehr hübschen Frauen oftmals schon vergeben oder einfach ihrem Wert bewusst und daher Schwieriger zu Verführen? Grüße
  18. Hey, Welche Altersklasse findet ihr lässt sich am einfachsten Verführen? Ich selbst bin 21 Jahre alt und sehe für mein Alter normal Alt aus. Denkt ihr dass ich potential auch bei Älteren eine Chance habe da diese Grundsätzlich mehr Erfahrung haben und weniger verunsichert? Oder denkt ihr dass jüngere einfacher sind zu Verführen, da ich aufgrund meines Alter besser in ihr Schema passe. Würde mich über Antworten freuen! 🙂 Best
  19. Hey Zusammen, Ich bin ein Anfänger und wollte mal Fragen was so die Dinge sind die euch an Pick Up bzw Frauen überrascht haben und wovon ihr anfangs nicht mit gerechnet habt?
  20. Hey Zusammen, Wollte mal fragen wie so eure Quoten sind wenn ihr Frauen anspricht. Bzw wie viele Frauen müsst ihr ansprechen damit: -Es auf ein Date hinausläuft -> Ihr Rummacht / Fummelt -> Ihr Sex habt -> Zweites / Regelmäßiges Treffen Wäre echt interessant. Bin selbst noch Anfänger und relativ neu in der Scene. Habe Frauen meist durch Freundeskreise oder durch Online Dating kennengelernt. Daher war das ganze immer ein schleichender Prozess.
  21. indesater

    Bamberger leute

    Ich wollte fragen ob in Bamberg, noch was los ist oder macht hier keiner pickup?
  22. Rufzeichen

    Wingsuche

    Hi ihr lieben, ich will mal wieder raus gehen u verschiedenes ausprobieren, bin vortgeschritten, hab aber schon Jahre nichts mehr gemacht, merke daß ich öffentlich immer wieder wahr genommen werde u sogar angeflörtet, dass sagt mir, ich sollte wieder mit jemandem rausgehen u aktiv werden, bei Interesse bitte melden 🙂
  23. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen (Arm auf dem Po, Busen, unter der Bluse oder Hosen u.s.w.) + Küssen 5. Beschreibung des Problem Ich habe ein HB auf einer Hausparty kennengelernt. Sind mal ins Gespräch gekommen und haben unsere Nummern ausgetauscht. Ein paar Tage später habe ich Sie einfach mal auf einen Drink am Abend eingeladen (War eine Bar in der Innenstadt). Alles war super, haben uns gut verstanden usw. Nach ca. 1h draußen habe ich gesagt: "Lass uns noch zu mir". Sie hatte damit kein Problem und so waren wir dann bei mir. Ich hab Ihr gesagt, dass Sie sich auf das Bett setzen soll. Ich habe mich neben Sie gesetzt und wir haben uns geküsst + rum gemacht. Und das ziemlich lange :D. Sex wollte sie nicht, weil sie schlechte Erfahrungen mit Sex beim ersten Date gemacht hat. Ich habe es einfach Akzeptiert. Sie hat noch bei mir geschlafen. Am morgen habe ich ihr einen Caffè gemacht und habe Sie dann zur Arbeit gefahren. Seit dem ist aber nicht viel los. Ich habe ihr 3 Tage nach dem ersten Date nochmal ein Vorschlag für ein Treffen gemacht. Diesen hat sie abgelernt, da sie "zu viel zu tun/stress auf Arbeit (Ausbildungsleiter oder so)" hat. Daraufhin habe ich ihr geschrieben, dass Sie einen Gegenvorschlag machen soll. Von ihr kam nur: "Nächste Woche". (Das war am Montag morgen) Seitdem habe ich nichts mehr geschrieben. Ich denke mal, dass Sie sich melden wird, wenn Sie Interesse hat. Oder meint ihr, dass ich da jetzt an der Reihe bin und irgendwas schreiben soll. Mein Plan war jetzt bis nächste Woche zu warten und ggf. noch ein Vorschlag für ein Date machen. 6. Frage/n Was würdet ihr machen? Ich habe auf jeden Fall das Gefühl, dass Sie das erste Date sehr genossen hat. Sie ist auch eher die Schüchterne.
  24. Hey, Ich wollte mal fragen wie PickUp euch verändert hat?
  25. Hey Zusammen, Ich bin vor kurzem erst nach Bayreuth zum studieren gezogen. Wohne also auch in der Nähe von Nürnberg Hat jemand von euch Lust sich mal zu connecten? Ich bin 21 Jahre und leider noch ein ziemlicher Anfängern. Wäre echt mega.