Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'pickup'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

988 Ergebnisse gefunden

  1. Typ87

    Meine Field Reports!

    Hallo zusammen, ich bin seit knapp 6 Wochen wieder Single (Beziehung ging fast 5 Jahre) und seit paar Wochen auf meinem Feldzug um die Frauenwelt um den Finger zu wickeln. Ich möchte einfach nur Sex oder Freundschaft+ haben. Eine Beziehung würde ich nur eingehen wenn die Frau Top wäre. Noch etwas zu mir: 32 Jahre alt, 1,85m groß, sehr sportlich, bodenständig, nicht schüchtern und mit einem gesunden Selbstvertrauen gesegnet. Meine Stärken sind ganz klar das ich keine Angst davor habe Frauen anzusprechen, mit Ihnen dann auch lange Gespräche führe, sie dann zum lachen bringe und Tricks habe wie ich einen Körperkontakt bewirke. Meine Schwäche ist ganz klar und dazu stehe ich auch das ich das ganze oft nicht abschließen kann sprich das ich mit der Frau schlussendlich im Bett lande. Daran muss ich definitiv noch arbeiten, aber Übung macht den Meister. KC klappt oft schon ganz gut. Ich habe etwas PU Erfahrung/Kenntniss und würde sagen das ich von Natur aus flirten kann bzw weiß wie ich die Frauen herum bekomme. Habe natürlich vor meiner Beziehung auch oft Frauen angebaggert und viel OG betrieben. Natürlich bin ich nicht annähernd ein Pro-Aufreißer und muss noch sehr viel lernen. Hauptsächlich betreibe ich Online Game in Lovoo und Tinder, spreche jedoch auch Frauen aktiv im Alltag oder wenn ich zB am WE feiern gehe an. Meine Taktik: OG: Ganz einfach, Premium/Gold Accounts auf Lovoo und Tinder und so viele Frauen liken und anschreiben wie es nur geht. Ganz nach dem Motto, von 20 schreiben 5 zurück und mit einer treffe ich mich. Live: Einfach die Frauen mit irgendwas anquatschen (es ist wirklich nicht so wichtig was man sagt), vor allem wenn sich die Blicke kreuzen und sie dich etwas länger ansieht oder man merkt das sie immer wieder zu einem rüberschaut. Anschließend versuchen mit den Damen den Abend zu verbringen, sie zum lachen bringen, Nummern auszutauschen, mit ihr rumzumachen etc. Was ist passiert seit ich wieder Single bin: In den letzten Wochen habe ich 3 Frauen gedatet, mit einer leckte und tanzte ich den ganzen abend herum. Sie schrieb mir aber 1 Woche später das sie jemand anderen trifft, was nicht schlimm ist denn ich fand sie nur optisch gut, vom Charakter war sie eh nicht mein Typ. Die zweite Frau gefiel mir optisch nicht und die andere Dame war mir beim zweiten Date viel zu anstrengend (aber geil, HB9). Was steht demnächst an: -Morgen also Donnerstag Date mit Nadine. 29 Jahre alt, wohnt in meiner Nähe, wir treffen uns in einer Bar, würde sagen eine HB7 -Freitag ein Date mit Olga, auch 32 Jahre alt, Milf, wohnt eine halbe Stunde von mir, wir treffen uns in der Mitte in einer Bar, würde auch sagen eine HB7 -Samstag Date mit Jasmin, 37 Jahre alt, Milf, wohnt in meiner Stadt, ich sag mal eine HB6. Bin mir noch nicht sicher ob ich dieses Date wirklich mache, mal schauen. Ich werde ausführlich berichten!
  2. Hi, ich habe gestern nach der Arbeit in Stuttgart mit einem Kollegen eine Straßen-Session gemacht und bei einem Set bin ich unsicher, wie ich es besser machen hätte können. Ich habe allein mit zwei Schwestern gesprochen, mein Kollege ist weitergelaufen. Ich bin zuerst vorbeigelaufen und habe verpasst, sie direkt im ersten Moment anzusprechen. Wir hatten aber schon Augenkontakt. Dann bin ich umgedreht, bin zu ihr hin und habe freundlich mit einem leichten Lächeln gesagt, dass ich sie gesehen habe, dass ich sie ganz süß fand und sie deswegen ansprechen wollte. Dann haben wir ein bisschen geredet. Ihre Schwester hat gelacht und gesagt, ihr sei das gleiche gestern auch passiert. Ich habe gescherzt, dass normalerweise Männer Frauen nicht direkt ansprechen und alles nur noch geschrieben wird. Ich sagte spaßig, sie dürfe nicht so frech lachen, wenn ein Mann sie direkt anspricht😂. Es war eine kurze Interaktion. Sie hat nicht viele Informationen von sich aus preisgegeben, nur was sie hier in der Stadt und in ihrem Wohnort macht. Ich habe beide einbezogen, denke 50/50, wobei ich etwas mehr mit dem Target geflirtet habe. Zum Schluss habe ich gefragt, ob sie mal Lust hätte, etwas zu machen. Sie sagte, sie will aktuell niemanden kennenlernen. Ich bot ihr an, meine Nummer zu nehmen, und sich zu melden, wenn sie Lust hat. Hab ihr dann meine Nummer eingespeichert. Zum Verabschieden habe ich beide umarmt und bin gegangen. Später, etwa eine Viertelstunde später, habe ich sie nochmal mit ihrer Schwester gesehen. Ich habe ihnen nur zugelächelt und mit dem Finger an meine Augen ✌️ ✌️und dann in ihre Richtung gezeigt, als ob ich sie beobachte - mit einem starken Lächeln, dass es klar war, dass es Spaß war. Deswegen die Frage: Wie würdet ihr diesen kurzen Pickup verbessern? Hättet ihr mehr darauf gedrängt, die Nummer dennoch zu nehmen? Aus meiner Sicht war die Attraction gar nicht schlecht, weil ich guten Augenkontakt gehalten habe und nicht aufgeregt war. Sie haben viel gekichert und waren etwas verlegen. Aber ich denke, der Komfort hat gefehlt, weil weder sie viel von sich erzählt hat, noch ich viel von mir preisgegeben habe. Realistisch denke ich nicht, dass sie sich melden wird, aber dennoch wollte ich über dieses Set reflektieren. Was meint ihr?
  3. Guten Abend zusammen, kennt einer von euch den M (aus Datenschutz sage ich nicht seinen ganzen Namen) aus Koblenz und hat noch Kontakt zu ihm? Für die die ihn nicht kennen. Das ist wahrscheinlich einer der heftigsten Typen im Pick up in ganz Deutschland. Sieht total unscheinbar und normal aus und geht meines Wissens auch keiner normalen Arbeit nach, aber holt eine Frau nach der anderen weg. War ein paar Male mit ihm gamen als er in Köln war. Er ist brutal effizient und kann Frauen offenbar hypnotisieren. Sie tun scheinbar alles was er von ihnen verlangt. Am legendärsten war es, als er an einem Abend drei Frauen gefickt hat (eine auf der Toilette der Disco, eine draußen im Parkhaus und zu einer ist er noch nach Hause weil er nen Schlafplatz brauchte). Und das sind HB 9-10, die mich und 90 % von uns mit dem Arsch nicht angucken würden. Da stehst du nur erstaunt daneben und verstehst die Welt nicht mehr. Nach eigenen Angaben hat er auch mal eine vergebene Frau während einer Zugfahrt überredet mit ihm auf die Toilette zu gehen. Er hat auch häufiger mal andere Dudes nach einem Schlafplatz gefragt, um dann in der Wohnung des anderen eine oder sogar manchmal auch zwei Frauen flachzulegen, während der Hausherr sich mit dem Fernseher und ner Dose Ravioli begnügen musste. Da mir das ganze irgendwann doch zu krank wurde und ich teilweise schlecht geschlafen habe deswegen, habe ich den Kontakt zu ihm abgebrochen. Jetzt die Frage: Wer kennt diesen Typen und hat noch Kontakt? Würde gerne wissen was aus ihm geworden ist..
  4. Hi zusammen, Ich bin vor etwa 4 Jahren zum ersten Mal auf PickUp gestoßen und habe seitdem jedes YouTube Video, jedes Buch und jedes Forum doppelt und dreifach gesehen und durchgelesen. Meine Erfolge mit Frauen halten sich jedoch in Grenzen. In anderen Worten: Sie sind NICHT existent. Kennt ihr diese Leute die sich seit Jahren theoretisch mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigen, aber weil sie eben nur in der Theorie unterwegs sind, keine Erfolge erzielen? Ja, willkommen in meinem Leben. Bin 24 und reise seit 2 Jahren durch Australien und Neuseeland. Im Juni geht's für 1 weiteres Jahr nach Kanada. Ich habe mir jetzt fest vorgenommen endlich zu starten. Wo fängt man da aber denn überhaupt an? Ich kenne ja die ganze Theorie, aber habe trotzdem nicht die sozialen Fähigkeiten um Frauen anzuziehen. Mein größtes Problem ist noch die Ansprechangst, sobald ich diese einmal überwunden habe und den ersten Stein gelegt habe, kann ich alles erreichen. Also: Wie sollte man seine PickUp Reise am besten anfangen? Einfach ein Numbersgame draus machen um erstmal die basic social skills aufzubauen? Habt ihr Tipps?
  5. lovis1997

    Pick Up in Trier

    Also vorab, Trier scheint was Pickup anzugehen absolut Tod zu sein. Was eigentlich die Perfekte Voraussetzung ist, um ungestört Üben zu können. Kurz zu mir, ich Studiere Aktuell an der Uni Trier, gehe gerne raus ein Trinken und bin auch sonst ein sehr sozialer und offener Mensch. Mein Plan ist es, vielleicht 2-3 Leute zusammen zu bekommen die Lust haben PickUp in Trier zu praktizieren. Erfahrungs Level ist absolut egal. Ob Street Games oder Abends beim Rausgehen, mir ganz gleich. Schreibt mir doch einfach mal oder Antwortet mir her drunter. Bis dahin, gutes gelingen an alle.
  6. Gentlemen, Cats, Im PU allgemein und hier im Forum gibt es immer wieder Diskussionen zwischen den Inner Game- und den Outer Game-Vertretern. Was ist der richtige Ansatz, was funktioniert kurzfristig oder langfristig besser etc. Früher lag der Fokus sehr stark auf dem Outer Game und dem technischen PU mit vielen Routinen, was vor Allem durch Mystery und Style populär geworden ist. Während aktuell viel Wert auf Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung gelegt wird, wie es bspw. Mark Manson mittlerweile vertritt. Beide Ansätze schließen sich letztlich aber nicht aus, sondern ergänzen sich. Es geht hier also nicht um Outer Game vs. Inner Game und wer den Längeren hat. Damit Anfänger für sich das jeweils Beste aus den beiden Perspektiven wählen können und die unterschiedlichen Ansätze verstehen, werden @Helmut und ich in diesem Thread auf einige typische Fragen antworten. Helmut mit Fokus auf Persönlichkeitsentwicklung und ich mit Fokus auf technischem Game. Die Fragen wurden so oder in abgewandelter Form unzählige Male hier im PUF gestellt. Falls Ihr weitere Fragen habt, für die Euch Antworten aus beiden Sichten interessieren, können wir die danach gerne diskutieren. Hier sind die Fragen, die wir zunächst diskutieren werden: 1. "Ich sehe regelmäßig ein Mädel in der Arbeit/Uni etc. mit der ich aber keinen direkten Kontakt habe. Wie kriege ich sie auf ein Date ohne einen Korb zu riskieren, und was soll ich dort mit ihr reden damit sie auf mich anspringt?" 2. "Ich sehe ein Mädel im Club, das mir sehr gut gefällt, und sie steht in einer locker positionierten Gruppe mit zwei anderen Mädels und einem Kerl. Was ist meine beste Approach-Strategie?" 3. "Ich bin schon recht gut darin Frauen im Club anzusprechen, aber sobald ich dann mit ihr rede wird das Gespräch irgendwie schnell flach und ich krieg nie ein Ergebnis". 4. "Sie antwortet nicht, obwohl sie schon 5 mal online war. Was soll ich ihr schreiben und wie schnell soll ich zurückschreiben, wenn sie endlich antwortet?" 5. "Sie weicht meinen Datevorschlägen immer aus oder lehnt sie ab. Wie kriege ich sie am besten rum?" 6. "Sie will eine Freundin zum Date mitbringen. Wie kann ich das verhindern?" 7. "Ein Mädel, das ich vor X Wochen/Monaten kennen gelernt habe, meldet sich wieder. Wie soll ich reagieren?" 8. "Sollte ich nicht einfach "ich" sein und mich "nicht" verstellen? Wozu brauche ich dann überhaupt PU-Techniken und wozu sollte ich meine Persönlichkeit entwickeln, sprich verändern?" 9. "Meine neue F+, mit der ich jetzt dreimal im Bett war, hat mir erzählt, dass sie auch noch einen anderen Kerl kennengelernt hat. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll und hab Angst sie zu verlieren."
  7. willian_07

    Forum down?!

    Servus, wir haben ja alle mitbekommen, dass das Forum wochenlang down war... Mich würden die Gründe dafür interessieren!
  8. Juandissimo

    Leben vor dem PU?

    es ist wirklich interessant hier Menschen zu sehen die ihre ganze Persönlichkeit dank PU positiv verändern konnten. Doch wie war das Leben oder die Denkweise vor dem ganzen PickUp? Wie habt ihr euch damals als Unwissender verhalten? Oder wart ihr direkt nach eurer Geburt ein PUA? Wahrscheinlich nicht. Was für Probleme hattet ihr? Und was wo war der Höhepunkt eurer Wendung? Wie sieht es heute aus? Es wäre eine Bereicherung und Motivation für Anfänger um sich in die Lage des PUAs zu versetzten, dass so ein Aufstieg für den Anfänger auch möglich ist. Bitte keinen Roman. Nur das wichtigste.
  9. livin

    Munich Lair

    Willkommen beim Munich Lair www.munich-lair.org München München, so heißt es, habe deutschlandweit die hübschesten, aber auch arrogantesten Frauen: Wer hier den Umgang mit ihnen erlernt, wird überall Erfolg haben. Dass es nicht auf den Besitz eines teuren Anwesen in Grünwald, oder einen Promi als Vater, ankommt, zeigt unser Lair. Unser Lair Ein Lair definiert sich als Zusammenschluss von regional ansässigen Interessierten am Thema Verführung und Persönlichkeitsentwicklung. Hier findest Du Gleichgesinnte mit denen Du Dich austauschen und regelmäßig gemeinsam praktische Erfahrung beim Ansprechen und Verführen von Frauen sammeln kannst. Wir wissen, wieviel Kraft und Überwindung es kosten kann, sich einzugestehen Verbesserungen im Umgang mit dem schönen Geschlecht nötig zu haben; schon allein deshalb hast Du unseren Respekt, wenn Du Dich uns anschließen willst. Vom Einsteiger über Theoretiker bis zum Profi sind im Münchner Lair alle vertreten! Unsere Treffen Freitagslair Jeden Freitag findet das Freitagslair statt. Hier gibt es meistens einen Vortrag und die Möglichkeit neue Leute kennenzulernen. Meistens ist das hier der erste Anlaufpunkt für alle Neulinge, die Aktiven und auch alte Hasen tauchen immer mal wieder hier auf. Das Freitagslair stellt einen hervoragenden Anlaufpunkt für den Einstieg ins Lair dar. Hier kannst du dich zum anschließenden Club verabreden, dir Wings zum für Street suchen oder einfach die Leute hinter den Nicknames kennenlernen. Organisator(en): ZB: [email protected] Ort: Restaurant Bavaria ( Bayerstraße 81, 80335 München ; http://www.bavaria-gaststaette.de/ ) Zeit: Jeden Freitag um 20:00 Uhr. Kosten: Keine Kosten, außer Selbstverzehr. Bitte kaufe zumindest ein Getränk, damit wir uns auch weiterhin dort umsonst treffen können und vergiss nicht zu Zahlen! Unsere Organisation Das Organisationsteam steht Dir als Ansprechpartner gerne für Fragen/Wünsche/Kritik/Anregungen zur Verfügung und versucht auf Anfragen so schnell wie möglich zu reagieren. Organisatinsteam: [email protected] Unser Lair: Informationen Viele Mitglieder haben zwar das PU-typische Alter von Anfang zwanzig, aber in unseren Reihen finden sich dennoch bunt gemischte Leute von 16 bis 45 Jahren. Auf Dich freut sich Das Münchner Lair www.munich-lair.org
  10. MrSHADOW

    SALZBURG LEBT

    Hallo Leute, Ich hab gesehen das hier das Salzburger Forum eher still ist. Ob das jemand sieht und liest ist fraglich. Aber ich möchte euch sagen SALZBURG LEBT was Game betrifft. Es sind zwar wenig Leute aber es ist aufregend. Bin optimistisch das ich jemanden erreich mit dem Post. Ich lebe in Salzburg seit 3 Jahren und bin auf der Suche nach Gleichgesinnten. Derzeit bin ich beruflich im Ausland, komme aber Mitte - Ende Mai zurück und werde dann in Salzburg wieder mit dem Gamen durchstarten. Im Game selber bin ich seit 5 Jahren. Ich liebe jede Sekunde davon. Bin knapp 30 Jahre alt und gehe mit Anfänger, Fortgeschrittenen - egal welches Level - gerne raus, solang derjenige das Ernst nimmt. Schreibt mir bitte hier im Forum eine private Nachricht. Es gibt eine neue Facebook - Gruppe für Game in Salzburg wo man sich austauschen kann. Ich füge euch dann hinzu da die Gruppe geheim ist. Ich freue mich auf die von euch die sich melden. Werde alle 3-4 Tage in Forum schauen und euch antworten wenn ihr mir schreibt. Hoffentlich bis Bald! LG PS: Wenn dies jemand sehr lang nachdem es gepostet wurde sieht, zögere trotzdem nicht und schreib eine Nachricht i schaue immer wieder in Forum.
  11. Dieter888

    Wingman Zürich

    Hoi Leute Ich habe einen classisches PUA-Kurs im Ausland absolviert und spiele jetzt Tagesspiel in Zürich. Also bin ich kein Anfänger, aber auch kein Profi. ca. 30 Jahre alt Deutsch, Englisch, spass und offen mädels meistens 20-30 j.a Suche einen Wingman für Abend oder Samstag.
  12. 1. Mein Alter: 40 2. Alter der Frau 35 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Küssen, Makeout Halllo, ich habe seit so ca. 2-3Wochen wieder Kontakt mit einer sehr alten Bekannten. Sie ist vergeben, ich bin es nicht Kontakt ist durch Facebook entstanden, habe immer mal sexuelle Anspielungen gemacht und sie ist drauf eingestiegen.. Schreiben mitunter sehr versaut, vor ein paar Tagen hat sie sich während wir geschrieben haben auch gefingert im Bett und hat mir ohne dass ich danach gefragt habe mehrere "sexy" Fotos geschickt und eine VoiceMasagge wo wie am stöhnen war. Sie wohnt auch in der selben (kleinen) Stadt. Vorgestern haben wir uns dann spontan getroffen ging von ihr aus weil es "Logistisch" bei ihr passte. Ich habe mich fertig gemacht weil ich dachte sie kommt hoch und ich wollte sie dann vögeln. Alles "vorbereitet" sprich gesaugt, geduscht, Bett bezogen, Stimmungslicht angemacht etc. Sie hatte mir geschrieben dass sie wenig Zeit hätte weil es sonst auffällt. Sie meinte aber eher so 10minuten, ich dachte eher so eine Stunde. Als sie bei mir war blieb sie erstmal im Auto sitzen ich hab an der Tür gewartet dachte sie kommt her, nach ein paar Sekunden bin ich dann zum Auto hin, sie ist ausgestiegen und wir standen neben dem Auto. Hab sie erst im Gesicht berührt recht schnell und dann versucht zu küssen was direkt klappte (nach unter einer Minute). Haben dann bisschen rumgemacht. Und dann wollte sie etwas reden, hatte irgendwann den Eindruck als ob sei ihr das rumgemache dann zuviel geworden so hab ich erstmal Druck rausgenommen und wir haben geredet. Sie hat auch immer wieder betont wie wenig Zeit sie hat, keine Chance sie in meine Wohnung zu locken...Beim Abschied dann umarmt und sie fing wieder mit küssen an haben nochmal rumgemacht bin unter ihre Klamotten mit der Hand, zwischen die Beine aber auf der Jeans, ihre Brüste massiert und so hat sich der "Abschied" noch etwas hingezogen. Dann ist sie los. War vielleicht in Summe so 15Min die wir uns gesehen haben. Selbst ihrer Freundin von der sie kam hat sie nicht gesagt dass sie zu mir ist. Danach noch bisschen geschrieben aber nicht viel. Heute hat sie mich dann wieder angeschrieben und gesagt dass sie später mit dem Hund raus ist und ich ja mit könne. Hatte sie bei unserem Treffen aber auch angedeutet. Habe aber gesagt dass ich keine Zeit grad habe. Habe irgendwie kein Bock auf spazieren gehen ohne Chance auf Sex. Und nen Hund in meiner Bude darauf habe ich auch kein Bock und nebenbei vögeln, ist echt net meins... War es jetzt "taktisch" klug ihr abzusagen? Bei dem treffen gabs auch klein wenig "bei mir läuft es grad nicht so gut mit meinem Freund". Solche Themen meide ich eher weil ich nicht der beste Freund sein will, aber da es danach weiteres rummachen gab und es auch nur kurz war messe ich dem jetzt einfach mal keine weitere Bedeutung zu... Wie weiter vorgehen. Sie sagt sie hat an 2 Tagen in der Woche vormittags immer Zeit aber da bin ich arbeiten....
  13. Neganer

    Wingsuche Essen und Umgebung

    Hey Leute, ich bin auf der Suche nach einem Wingman aus der Umgebung Essen, der sich nicht vor Streetgame/Daygame scheut. Ich selbst bin 19 Jahre alt und wohne in Mülheim an der Ruhr. Wenn du es ernst meinst meld dich bei mir. Bin für Fragen oder weiteres Offen. Bis dahin
  14. albabalena

    In Berlin für eine Woche

    Hallo! Ich werde vom 8.03. bis zum 17. in Berlin sein und würde gerne auch versuchen, Frauen kennen zu lernen. Ich würde gerne das mit jemandem zusammen ausprobieren, oder wir könnten uns einfach treffen und über Dinge unterhalten bzw. was unternehmen, bestimmt finden sich da gemeinsame Interessen, Pickup ist ja schonmal eines davon. Viele Grüße Ilai
  15. Ein herzliches Willkommen zu meinem Abfuck-Tagebuch Da mich vor Kurzem meine ersten Gehversuche mit Pickup (whatever) und auch schon die damit einhergehenden Ersterfolge einholen konnte (und mich instant die absolute Sexsucht gepackt hat), habe ich beschlossen hier meine Erfahrungen alle paar Wochen Preis zu geben. Bin seit ein paar Wochen in ein ruhendes Arbeitsverhältnis gegangen, um mich eigenen Geschäftsmodellen, meiner Selbst(neuer)findung und meinem hoffentlich bald neuem Lieblingshobby, der Fickerei hinzugeben. Hab hier im Forum schon sehr viel zu dem Thema lernen und auch praktisch anwenden können, - Hoffe hierdurch noch einen guten Step weiterzukommen und auch das andere hier ihr Knowledge aufpeppen können. Vorgeschichte: Bin letztes Jahr aus einer langjährigen Beziehung raus und in ne neue Stadt umgezogen. SC lief am Anfang schleppend, is aber mittlerweile stabil,- Hab kein Problem damit auf Leute zuzugehen, bin ein offener Typ, mach gern Party, trink kaum Alkohol, bin unter Leuten, fast immer gern gesehen. Seit November angefangen zu streeten, jeden Tag 4 random Approaches gemacht mit wenig bis gar keinem Erfolg, da viel zu unexperienced und unkalibriert. Hat mir aber dabei geholfen meine AA auf ein Minimum zu reduzieren Aktuelle Situation: Hab mich dann irgendwann hier im Forum angemeldet und die Tipps von den Usern hier immer sofort in die Praxis umgesetzt. Ergebnis: Läuft bisher ganz gut! Habe angefangen im Gym zu trainieren, gehe topmotiviert und fokussiert an meine Projekte ran, hab mir ein paar neue Klamotten zugelegt und habe jede Woche Kontakt zu neuen Ladys. Ziel wäre für mich im Laufe des Jahres 2, 3 Fickbeziehungen bzw. Freundschaft Plus aufzubauen. Kurzfristiges Ziel, jede Woche zumindest 1 Date. Außerdem will ich neue Erfahrungen machen, mein Selbstbewusstsein erweitern und jeder Frau, die ich in der Zeit kennen lerne ein positives Erlebnis bescheren. Versuche so gut es geht niemanden zu objektifizieren und will keiner was Böses,- So ne Art Win-win-Situation. Die Ladys: Im Januar ist der Knoten geplatzt, indem ich nach ewigen indirekten Approaches zu direkten gewechselt bin. Kostete n Haufen Überwindung für mich, aber nachdem es das erste mal geklappt hat, hat das in mir eine unglaubliche Welle an Selbstvertrauen in Bewegung gesetzt. Hier gleich die ganzen relevanten Storys aus dem letzten Monat: - 1. Habe ich auf der Straße angelabert, von wegen „Hey du gefällst mir, Bock auf nen Kaffee?“ das ist meiner Meinung nach bisher der ungeschlagen Beste Opener, hat bisher schon ein paarmal zum Instant-Date geführt. Kann ich jedem Anfänger empfehlen. Im absoluten Worst-Case bekommst du ne Abfuhr, aber hast damit trotzdem ne Frau für nen kurzen Moment sehr glücklich gemacht. Ist besser als jedes Kompliment, garantiert! Ukrainerin, 25 Jahre, für mich ne 7 auf der Richterskala (Subjektiver Wert. Will Frauen ungern auf dieses Bewertungsschema reduzieren, ist aber glaub ich sehr hilfreich, um zu sehen, wie verschiedene Frauen auf gewisse Verhaltensweisen reagieren). Nach 3 Dates leider selbst in’s Aus geschossen. (Siehe anderer Forumsbeitrag) - 2. Tinderdate No.1. Absolute Granate im Bett und auch bisher auch sonst eine sehr Interessante Begegnung. (auch hier gibt’s nen Beitrag von mir – Tinder Followups) Bisher 2 „Dates“ gehabt. Waren reine Fickbegegnungen, aber mit sehr viel guter Chemie und Spaß. Haben uns im Bett vor Lachen gekugelt. Bin tatsächlich ein bisschen verknallt in die Gute (I know, I know…). Ist für mich ne 8, wahrscheinlich die heißeste Frau, mit der ich bisher was hatte. Leider sehr promiskuitiv unterwegs. Kollege @AmonLight hat mit der Formulierung „dreht ihre Runden aufm Salamikarussell“ perfekt ins Schwarze getroffen :D Strange Situation. Läuft bisher immer so ab: Ich schreib ihr was lustiges, sie gibt nen Terminvorschlag, wir vögeln ein paar Mal, wir trinken 1,2 Bier, ich verpiss mich wieder. Kann auf Anfrage mal den Chatverlauf posten, is wirklich interessant, wie abgewichst die Alte ist. Hab jetzt mal auf anraten mal versucht ihr nicht so sabbernd hinterher zu rennen, sondern einfach mal ein bisschen sie auf mich zukommen zu lassen, was auch ein bisschen so’n Ego Ding von mir ist. Hab keinen Bock ihr hier hinterherzurennen. Momentan gibt sie da den Ton an, das ist nicht gut und wird wahrscheinlich irgendwann darauf hinauslaufen, das sie mir ne abgewichste Nachricht von wegen „Nach 3x ist Schluss“ oder so schreibt, jede Wette. Will das noch länger aufrecht erhalten. Mein Gutfeeling sagt, das die mit Männern, die ihr hinterherlaufen recht schnell abschließt. Die braucht so’n richtiges Arschloch, dem sie mal hinterherlaufen kann. Gestern mal gepokert: Könnte sein, dass ich grad dabei bin mir’s zu verbocken: https://ibb.co/3NpHTnt - 3. Tinderdate No.2 Nix spektakuläres. 4,5 ungezwungener casual Sex. Kam vorbei, ging wieder Ciao, alles easy - 4. Bei ner Demo kennengelernt. Sind letzte Woche spazieren gegangen. Ist angezogen ne 5 5, nackt eher ne 4 aber der Vibe ist Hammer. Hat mir nachm spazieren gehen mal direkt einen gelutscht. War im Endeffekt ganz nice 😊 Würde ich voll in die Freundschaftskategorie einordnen, weil’s optisch nicht klickt, ich aber ihren Charakter hart feier. Würde das bei Gelegenheit wahrscheinlich auch direkt so ansprechen. - 5. Schreibe mit einer auf Tinder, mit der ich für Samstag grob was ausgemacht habe,- Problem der Close kam etwas zu früh. War tatsächlich ‚n Zweizeiler. Nummer besorgt, kurz auf Whatsapp weitergetextet. Problematik ist, das ich halt 0 Comfort aufgebaut habe. Hab ihr nochmal geschrieben die Tage, jetzt kommt nix mehr zurück. Fahre zz die Policy, das ich nur exakt 1x texte. Wenn sie sich heute nicht meldet, kann man nix machen,- ist ihr Pech – muss ich halt morgen nochmal streeten gehen - 6. Flüchtige Bekannte auf Instagram angeschrieben. Sie hat mein Bild geliked, ich ihres. Ist ne solide 5, aber coole Socke, kenn sie von früher, fand die schon immer recht scharf. Kumpel meinte, die hat einen an der Waffel, von wegen Borderline, früher geritzt usw. (Unbestätigt, aber würd Sinn machen) Bin dadurch tatsächlich etwas verunsichert. Jemand schlechte Erfahrungen mit solchen Mädels gemacht? Will die ja jetz nicht heiraten, denke mal abchecken kann nicht schaden, oder?! Haben mal Montag zum Biertrinken bei mir eingeloggt. Da würd safe was gehen, die is läufig… Bis auf 1. War das alles innerhalb von etwa 2 Wochen. Wie mach ich mich so?
  16. Hallo, was kann ich dagegen tun dass mich gefaketes Interesse so sehr abfuckt. Habe zB einige Freundinnen die sich immer nur melden wenn sie was wollen. Meist kommt dann ein "hey na, lang nichts gehört wie läufts eigentlich mit xy? Was ich fragen wollte ist..." Oder auch meine Ex. Sie schreibt mir, erkundigt sich zum Schein danach wies mir geht und fragt mich wann ich denn meine Sachen abholen wolle. Immer kurz ab vom Schreiben her außer sie will was. Mich nervt das total. Dieses dass da halt kein Interesse an mir ist sondern rein aus Eigeninteresse mir geschrieben wird... Das sich wirklich nur dann gemeldet wird wenn man etwas will. Ich weiß natürlich dass Frauen irgendwie "so sind". Dieses Konflktscheue dieses "alles ist super, ich versteh mich mit jedem" wo ich mir einfach nur denke "halts Maul". Ich weiß man soll es nicht persönlich nehmen, ja und auch Körbe hören zum Leben dazu, aber wie kommen sie darauf dass "alles easy" ist selbst wenn sie kein Interesse (mehr) haben....Bei der ein oder anderen habe ich dann auch mal erzählt dass ich schon direkt ne Neue habe. Manchmal stimmte das, manchmal war es erfunden, einfach aus einem "schau mal wie leicht du zu ersetzen bist", eine Art Rache damit sie sich bisschen so fühlt wie ich mich fühle. Irgendwie möchte ich diesen "Streit" nicht. Auf der anderen Seite muss ich auch sagen dass bei meinen meisten Exen "verbrannte Erde" mir einfach besser getan hat. Dieses "ich will nicht mehr dass du Teil meines Lebens bist, verpiss dich". Ich weiß es klingt hart aber ich "gönne" es der Frau irgendwie meist nicht dass "alles gut" zwischen uns ist nachdem ich verletzt wurde... Ich sehe anderer Kerle die sind mitunter mit ihren Exen befreundet. Ich nicht mit einer. Habe im Grunde von meinen Exen nie wieder etwas gehört und finde das auch gut dass die weg sind. Meine letzte macht aber nun einen auf "heile Welt". Mich stört daran einfach dass sie das bekommt was sie will, ich aber nicht was ich will. Je älter ich werde und je mehr "Erfahrungen" mit Frauen mache desto mehr stören mich auch ne ganze Reihe an Dingen generell am weiblichen Geschlecht... Vorallem dieses mit einem abschließen und sich dann erst trennen... Dieses "ich brauche nur etwas Zeit, vertrau mir ist alles in Ordnung, wir treffen uns nächste Woche wieder" und ich ganz genau weiß es ist nicht alles in Ordnung. Sie ist einfach nur zu feige jetzt schon reinen Tisch zu machen. Sie will für sich mit der LTR abschließen damit sie mich dann vor vollendete Tatsachen stellt... Mittlerweile denke ich echt so wenn ne Frau sagt "du ich brauch mal Zeit für mich" => "alles klar ist vorbei, dann geh ich jetzt mal in den Club und fick ne andere" Vielleicht erwarte ich auch zuviel von mir selbst.... Vielleicht ist es naiv zu glauben dass man sich trennen kann und dann direkt "normaler" Umgang möglich ist... Aber diese pseudo Freundliche fuckt mich dermaßen ab. Das ist für mich so wie würde ich ihre beste Freundin vögeln und ihr dann ein "Ich wünsche dir von Herzen alles ganz ganz Gute" mit auf den Weg geben... Aber mein "Fehler" ist auch dass ich meist zulange in LTR bleibe die eigentlich oftmals schon vorbei sind. Ich dann guter Dinge bin dass es noch weiter geht und ja, es dann eben "unschön" endet. Zumindest für mich. Ich denke mein Fehler ist oft auch gewesen dass ich nicht derjenige war der die Beziehung beendet hat sondern die Frau und sich das dann total abgefuckt anfühlt... Ist es so dass man sich als Mann besser fühlt wenn man selbst die LTR beendet aus genau dem Grund?
  17. Hallo ihr lieben. Folgendes Problem. 1. Mein Alter 25 2. Alter des Mannes: 34 (in der pick up Szene aktiv) 3. Art der Affäre (angenommene monogame Beziehung) 4. Ist einer von beiden anderweitig eingebunden? In welcher Beziehungsform (monogam/offen)? Ist die Affäre geheim? (Angenommene monogame Beziehung) 5. Dauer der Beziehung 8 Monate 6. Qualität / Häufigkeit Sex. Anziehung ist sehr hoch daher wiederspreche ich nie wenn er auf mich zukommt. 7. Mann und ich im Juni kennengelernt. es lief alles harmonisch ab. Haben uns gut verstanden. Hatten nur eine Fernbeziehung. Auf Dauer konnten wir das nicht so aufrechterhalten. Also schlieg er mir vor in seine Stadt zu ziehen. Fürs zusammen ziehen ist es noch zu früh wie ich finde, da ich gerne erstmal sehen will mit welchem Menschen ich es zu tun habe aber ich kann es mir hier in Deutschland nicht wirklich leisten auf eigenen Beinen zu stehen aufgrund von schlechtem Job (Krankenschwester) . Wir hatten etliche Diskussionspunkte deswegen, was ich absolut verstehen kann. Es war ein hin und her. Ich hab gemerkt dass er zögert und bin ein Schritt zurück und habe gesagt lass es uns nochmal auf Entfernung probieren. Er wollte es jedoch nicht und wir haben uns beide darauf geeinigt in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen. Jedenfalls war er paar Tage im Urlaub und ich blödes Ding war an seinem pc und wollte mir die Urlaubsbilder anschauen. Weil er immer so viele macht. Und habe gerade auch ein Training was ich durchziehe und wollte auch schon wo ich mich figurtechnisch verbessern muss. jedenfalls war ausgemacht im Oktober (kam von ihm aus er möchte monogam sein mit mir. Er hat daraufhin alle anderen reaktiviert) und ich hab nie an seinen Worten gezweifelt. Jedenfalls habe ich gesehen dass er andere Frauen trifft, was ein großer Vertrauensbruch für mich darstellt. Ich suche die Fehler bei mir in erster Linie. Zugegeben ich war bisschen zickig als ich wieder in Deutschland war. Ich hab keine Freunde und der Anfang ist eh immer schwierig in einer neuen Stadt. jedenfalls habe ich entschlossen morgen wieder zu fahren und das ganze abzubrechen. Oder ist das zu voreilig?
  18. Hallo Gemeinschaft, zuerst möchte ich mich beim Forum bedanken. Ich war seit 6 Monaten stiller Mitleser und konnte viel lernen, in dieser Zeit habe ich mich ins positive verändert, Gewicht verloren und die beste Form meines Lebens bekommen , schon zwei Lays geschafft und immerhin nicht mehr so ein Freak wie damals im Umgang mit den Frauen. Ich selbst bin 27, 182 groß , kein hübsches Gesicht aber wenigstens überdurchschnittlich Muskulös (aber nur weil die Masse nicht muskulös ist ). Gestern bin ich in eine andere Stadt gefahren um mal dort Frauen anzusprechen. Leider ist es extrem schlecht gelaufen. Ich hab 7 angesprochen und mit 3 konnte ich kurz spazieren und reden aber mehr wurde daraus nichts. Der Tag war gelaufen und so setzte ich mich in den letzten Zug zurück. Ich lasse mich auf meinem Sitzplatz nieder und durch die Sitzspalte erblicke ich 3 Reihen weiter eine verdammt heiße und süße Südländerische Brünette (ich bin Osteuropäischer Brünette). Sie sitzt auf dem Außenplatz und schaut in meine Richtung , ich dachte mir einfach sie schaut Richtung WC oder wartet auf ihren Freund / Ehemann . Ich ziehe mein Hemd aus und sitze mit Tshirt da. Paar Minuten vergehen, es kommt weder ihr Freund /Ehemann noch geht sie aufs WC aber die Blicke sind noch da. Aufstehen und zu ihr zu gehen kann ich nicht, leider kriege ich es im allgemeinen nicht hin Frauen anzusprechen wenn andere mich aktiv bemerken dadurch verpasse ich viele Gelegenheiten oder muss sie wie ein Stalker verfolgen solange bis wir alleine sind. Also bediene ich mich der Zeichensprache: In dem Moment als sie wieder schaut zeige ich auf sie und dann auf meinen Sitzplatz (Setz dich zu mir), sie fängt an zu lächeln und schaut kurz weg, ich lächel auch weil es schon witzig war und dann kommt sie tatsächlich zu mir: Stellt euch das bildlich vor: Eine heiße Brünette in schwarzen Leggingshose, rotem Bauchfreiem Oberteil steht plötzlich im Zug neben dir und spricht mit dir. Leider waren ihre Worte nur dass sie Gepäck hat, ich war noch unter leichter Nervösität da sie wirklich kam plus es waren ja auch Passagiere im Zug und erwiderte nur ein "Achso ok". Sie ging wieder zurück und ich habe versucht ihre Aussage zu entschlüsseln. Also sitzen wir wieder da und ich mache den Trick mit der Handsprache nochmal aber diesmal dass wir uns woanders hinsetzen (ins höhere Wagon), sie sitzt auf einem Zweiersitz und zeigt auf den Zweiersitz neben ihr (dort war ihr Gepäck), also last Option: Mit Zeichensprache frage ich ob ich nicht zu ihr kommen soll und sie erwidert positiv und rückt schon auf den Fenstersitz. Ich nehme mein Hemd und meinen Rucksack und gehe zu ihr, das war so ein geiles Gefühl, ich hab mich wie der König von Preußen gefühlt. Ich setze mich neben ihr und stelle mich vor: "Hi ich bin XXX und reiche ihr die Hand" und sie stellt sich auch vor und führen bisschen Smalltalk Wohin , von wo ...! Rechts auf dem Zweiersitz ist ihr Gepäck: großer Rucksack , Koffer und zwei Tütentaschen, ich frage wirklich verwundert ob sie das alleine trägt, sie lacht und antwortet mit "ja", ich nutze diese Gelegenheit und fasse ihr an den Oberarm und sage "Du bist ja echt stark" Sie hatte auf ihren Händen 3 Ringe: Einer war auf dem Ringfinger deshalb dachte ich am Anfang sie sei verheiratet und warte nur auf Mann.., ich nutze wieder Körperkontakt Gelegenheit und nehme ihre Hand und fragen grinsend "Du bist verheiratet" , sie sagt lächelnd "Nein ich trage den Ring nur so da.." Ich erfahre sie zieht gerade um (in meine Stadt) , aber leider in eine WG. Die Zugfahrt ging noch über 50 Minuten nach der Vereinigung , ich saß da zum einen mit einem grinsen im Gesicht da ich mich selbst feierte und zum anderen mit der Nervösität es zu verkacken. Also vermied ich zu viel Eskalation da Zug und keine lockere Atmösphäre aber es war bisschen romantisch da es draußen schon dunkel war. Nach einer Zeit zeigt sie Anzeichen von Müdigkeit also nutze ich wieder die Gelegenheit und sage ihr sie solle ihren Kopf auf meine Schulter legen (das war so geil). Die Zeit verging verdammt langsam aber endlich kam unsere Zielstation. Sie sagt "Du brauchst mir nicht zu helfen" , ich erwidere ganz cool hatte ich auch nicht vor und lasse sie wirklich ihr Gepäck bis zu den Treppen tragen (wir saßen im unteren Wagon). Die Passagiere schauten mich an: Entweder um mich zu feiern dass ich sie geklärt hatte oder weil ich nur einen leichten Rucksack hatte während sie voll beladen da langging. Naürlich nahme ich bei den Stufen den Koffer und eine Tasche und half ihr. Am Gleis mache ich dann folgendes: Ich schlage ihr vor dass wir unsere Rucksäcke tauschen da meiner sehr leicht ist (da waren nur Portmonee, Parfüm und ein Dürum) während ihrer groß und schwer war und ich nahm noch eine Tasche (wollte nicht zu Hilfsbereit sein da sie das Gepäck ja eh ohne mich schon die ganze Zeit getragen hat). Sie sagt wieder "Du brauchst wirklich nicht , ich schaffe das.." und ich erwidere schnelle "Ich muss ja eh in die Richtung, alles gut" und wechsle Thema. Auf dem Weg zur Bahn labere ich sie voll mit Sachen aus der Umgebung, wieder gucken Menschen auf uns entweder weil ich mit einer heißen Frau bin oder weil sie mehr Gepäck trägt als ich. Naja endlich sitzen wir in der Bahn , wir sitzen nebeneinander also nehme ich einfach ihre Hand und streiche diese, sie streichelt zurück , ich lege ihre Hand auf meinen Oberschenkel mit etwas Druck aber nach kurzer Zeit sind unsere Hand irgendwie eher auf ihrem Oberschenkel aber sie streichelt weiter. Während der Bahnfahrt versuche ich wieder sie vollzulabern um sie abzulenken. Wegen Baumaßnahmen müssen wir umsteigen, wir gehen zu den Bussen, zwei Busfahrer haben keinen Plan ob ihr Bus uns zu unserer Haltestelle bringt also schlage ich einfach Taxi vor (da es in der Nähe war). Auf dem Weg zum Taxi sagt sie wieder dass sie es schon schaffe und ich antworte dass ich doch eh da lang müsse, sie lächelt sagt du lügst doch und ich grinse zurück und wechsle das Thema. Im Taxi sitzen wir hinten, ich rede kurz mit dem Fahrer um zu zeigen dass ich sozial bin und nehme dann einfach ihre Hand und sie fängt von sich an zu streicheln. Nach 5 Minuten Fahrt kommen wir endlich an, sie ruft WG Eigentümer an und wir gehen beide rein: Der WG Besitzer ist ein 50+ Jähriger Soviet / Russe - in dem Moment kamen zu viele Pornogeschichten hoch: "Sie kann keine Miete zahlen also zahlt sie anders" Glüchlicherweise erfahre ich dass da noch eine Mexikanerin lebt ( der Alte Pervo steht anscheinend auch auf Brünette Frauen), der fragt mich ob ich ihr Freund sei, ich erwiderte " Begleitung " .. naja es folgt für sie eine WG Einweisung und ich sitze in ihrem WG Zimmer und fühle mich wie ihr Freund obwohl ich sie erst vor ne Stunde kennengelernt habe. Endlich ist die Einweisung durch und hier kommt der Needy Freak in mir zum Vorschein: Ein normaler Mann würde jetzt folgendes sagen: Okay du hast eine lange Reise hinter dir und willst dich sicher erstmal ausruhen und dich einleben, lass uns in zwei/drei Tagen treffen und schreib mir deine Nummer auf" - ich Idiot versuche mit ihr rumzumachen während der Pervo Opa im Wohnzimmer mit russschem Sender sitzt. Hab sie an den Hals kurz geküsst nach dem Motto "Wo trägst du dein Parfüm auf" (Im Zug hatte ich sie schon darauf angesprochen dass sie gut rieche aber da habe ich die stellen mit meiner Hand gestreichelt also ihr linker und rechter Hals) .. naja sie blockt logischerweise und sagt sie müsse jetzt ihre Familie anrufen und dann kommt der Needy durch und sagt "ja kein Problem lass uns doch morgen treffen.." sie gibt keine wirklich positive Rückmeldung, naja ich nehme ihre Nummer und verabschiede mich , hab ihr einfach die Faust gegeben beim Abschied um nicht noch mehr Needy zu wirken, sie hat mich nicht zur Tür begleitet also war ich mir sehr sicher dass ich es verkackt habe. Eigentlich wollte ich den Dürum wegschmeißen weil die Story mich so motiviert hatte aber es kam zum Frustessen.Ich ging auch davon aus dass sie mich gleich gelöscht hat aber zu meiner Überraschung sehe ich ihr Whatsapp Bild: Sie im heißen hellen Oberteil mit so einem 8 Aufschnitt welcher vertikal zentral verläuft. Habe gerade beim Schreiben wieder ihr WP gecheckt, Neues Profilbild: Sie steht angelehnt, hat hellblaue Jeans bis zum Bauchnabel, orangenes Bauchfreies Oberteil und roten Lippenstift: Hoffenlich ist das Bild für mich und nicht für ihren Vermieter Pervo Dedmoroz aus Russland / Soviet. Nun meine Frage: Ich habe ihr nichts geschrieben seit gestern und sie mir auch nicht, ich beabsichtige bis Donnerstag zu warten und zu fragen "Hi und wie ist die Wohnung, hast du dich eingelebt.. aber kurz und knapp " und dann mache ich zum Sonntag ein Treffen aus da ich wirklich erst am Sonntag kann und um Gleichzeitig zu zeigen dass ich kein Needy bin. Noch eine Frage: Angenommen es kommt zu einem Treffen, ist es ein Risiko sie gleich zu mir einzuladen? PS: Alternativ Plan wäre es dass ich ihr vorschlage sie legt ihre Sachen kurz bei mir ab und ich zeige ihr kurz die Stadt und sie geht dann oder irgendwas in die Richtung damit wir zu mir gehen aber leider war meine Wohnung so unordentlich dass das nicht zur Frage kam. Deshalb werde ich ab jetzt meine Wohnung immer sauber halten.
  19. Wir schreiben das Jahr 2019. Ich bin seit fast nun einem Jahr Single und mein PU-Verständnis wurde von Woche zu Woche besser. Am Wochenende war ich immer im Club oder in einer Bar, unter der Woche war ich arbeiten und zum Feierabend hatte ich Dates mit den Mädels, die ich am Wochenende kennengelernt habe. An einem Wochenende war keine Party im Club angesagt, sondern eine private Geburtstagsfeier. Aus meinem engen Freundeskreis wollte H. ihren Geburtstag groß feiern. Geil, endlich wieder eine Hausparty. Die Konkurrenz lag bei 0, da die einzigen Jungs die eingeladen waren, meine Freunde waren. Freies Spielfeld für mich. So stand das Wochenende vor der Tür. Der Freitag Abend war noch für L. reserviert. Wir lernten uns im Club kennen, es entwickelte sich zu einer Affäre und später sollte sie meine Freundin werden. Am Samstag fuhr ich entspannt zur Party, gedanklich noch bei dem Guten-Morgen-Sex mit L. H. feierte in ihrem Elternhaus, die Eltern waren über das Wochenende auf einem Kurztrip und dementsprechend hatten wir das Haus für uns. Großes Einfamilienhaus mit einem großen Garten. Erst jetzt realisierte ich, wie wohlhabend ihre Familie eigentlich ist, da wurde mir auch klar wieso sie auf eine private Mädchenschule ging. Die anderen Gäste waren nur Freunde aus meinem Freundeskreis und Freundinnen aus der Schule. Drei ihrer Freundinnen hatten die Idee, ein Geburtstagsvideo zu erstellen, indem alle Gäste ihr gratulierten. Alle Kurzvideos wurden zusammengeschnitten und zu einem Video zusammengelegt. Ich hatte eine richtig gute Idee für mein Video und machte mehr als nur ein Grußvideo. Ich ging also meine Runde auf der Party und stellte mich den Mädels vor. „Hi ich bin BeSomeone“ - sie lachen „Ja wir kennen dich schon“, ich erstmal verdutzt. „Woher sollten wir uns kennen?“ - „Wir haben das Video zusammengeschnitten, wir kennen dein Video“. Direkt ein gutes Gesprächsthema. Wir unterhielten uns über meine Idee für das Video und im Hinterkopf checkte ich schon ab, wer von denen am interessiertesten wirkte. Das machte ich die ganze Party lang: ich unterhielt mich und schaute wer von den Mädels mir am meisten zusagt. Die Party war richtig gut, alle hatten gute Laune, wir tanzten und tranken die wildesten Mischen. Im Laufe des Abends wurde es dann Zeit, ran an den Speck. S. wirkte nett und höflich, dennoch zurückhaltend. Zuerst hatte ich sie nicht auf dem Schirm, aber sie suchte nach und nach immer mehr den Kontakt zu mir. Vermutlich der Alkohol. Sie war sportlich schlank gebaut, hatte ein schwarzes Outfit an und eine dunkle Hautfarbe. Mein Typ, top. Also Fokus auf sie. Ich kann mich an viele Einzelheiten nicht erinnern, aber im Grunde ging ich das klassische Verführungsmuster durch: Kontakt herstellen, Attraction, Comfort und zum Schluss der Close. Sie lieferte mir viele Vorlagen auf die ich super eingehen konnte. Dann der Close: Ich stand in der Küche mit einem Freund am quatschten, vor uns die Getränke. S. kam dazu und fragte mich was ich da trinke. Ich zeigte ihr mein Vodka O und erklärte ihr den nächsten Drink. Leute ihr müsst mal Vodka, Apfelsaft und Sprite probieren. Sie schlug vor dass wir unsere Getränke exen und ich ihr danach ein Getränk mit Mixe. Klar gerne, aber nicht ohne Gegenleistung. Ich schlug ein Wetttrinken vor, wer zuerst fertig ist bekommt einen Kuss. Sie hat schneller zugesagt als dass ich es ausgesprochen hab. So exten wir unsere Becher, scheißegal wer zuerst fertig ist, geknutscht wird sowieso. Natürlich musste ich den Alpha markieren und leerte den Becher als erstes. In dem Moment wo ihr Becher leer war, kam sie mir entgegen und suchte meine Lippen. Wir küssten uns, während mein Kollege Kopf schüttelnd neben mir stand. Das Eis war gebrochen, ab dem Moment verbrachten wir die meiste Zeit zusammen. Wir gingen in den Garten und knutschten dort weiter. Es war unglaublich wie Horny sie war, sie stöhnte mir in den Mund und befummelte mich durchgehend durch die Hose. Sie schlug ernsthaft vor in das Zimmer der kleinen Schwester zu gehen, damit wir da ungestört Sex haben können. Das war mir etwas zu Strange, so schlug ich also einfach das Badezimmer vor. Es war groß, hatte eine Eckbadewanne zum Abstützen und große Spiegel für den extra Kick. Wir tauschten danach Nummern aus und sie schlug von sich aus eine F+ vor. Da sie mich eine Woche später geghostet hat, lief das mit ihr also nicht mehr weiter. Schade irgendwie. S. war eine aufregende Bekanntschaft und mein persönliches Extra der Geburtstagsparty.
  20. HI,ich komme aus Hannover und möchte meine Pickup Skills erweitern.Da die Coronamaßnahmen endlich nach und nach gelockert werden und die Sonne wieder lacht,will ich die Stadt wieder unsicher machen (tagsüber sowie auch nachts in den Clubs) und meine Pickup Fähigkeiten erweitern.Wär cool,wenn sich dazu noch mind. ein Wingman finden würde. Meldet euch gerne per pn oder hier ✌️
  21. Ich: 34 Sie: 25 Wir haben uns auf einer Silvesterparty kennengelernt. Ich war eigentlich erst an einer anderen Besucherin interessiert, bis ich neben mir eine andere braunhaarige Schönheit entdeckt hatte. Wir waren eine Weile im Gespräch und ich konnte bereits erkennen, dass da definitiv etwas mitschwingt und sie auch Bock hätte. Später wurde ich von einem der Partygäste angesprochen, dass sie bemerkt hätten, wie interessiert sie mir gegenüber wirkt und ich wohl „ihr Typ“ wäre. Generell waren die Damen an dem Abend alle sehr positiv mir gegenüber eingestellt. Ich habe (auch im Nachhinein) viele Komplimente erhalten. Das hat mich sehr überrascht. Nun wollte ich mich mit ihr verabreden und die Kiste zu machen. Allerdings kommt keine Rückmeldung (weder Text noch telefonisch). Allgemein ist es so, dass mir das die letzten Monate sehr häufig passiert ist. Obwohl die Frauen merklich Interesse haben, nicht abgeneigt sind oder sogar an mich herangetragen wird, sie hätten Interesse, kommt einfach nix in die Gänge. Ich verstehe das einfach nicht. Frauen reagieren gar nicht, sehr zögerlich und zurückhaltend oder es entpuppt sich als reine Luftnummer. Ich scheine bei vielen Frauen einen Nerv zu treffen. Allerdings frage ich mich, was daran liegen könnte, dass ich nicht weiterkomme. Für mich ist die Ursache schnell gefunden - Körpergröße. Aktuell ist es so, dass die Kollegin 1 Kopf größer ist als ich, ich rechne mir daher erst einmal keine guten Chancen aus. Ich weiß, dass es ein Thema ist. Daher die Frage: Mal versuchen reinzugehen oder eher nicht? Wie gehe ich am besten damit um? Wie gehe ich mit diesem Problem bzw. Handicap um? Danke!
  22. Gabi65

    alte Frau zum üben

    Hallo ihr lieben hier, ich heiße Gabi ich bin 58 und verheiratet. Ich war letztes Jahr das erste mal auf Mallorca am Ballermann, natürlich ohne meinen Ehemann. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich auch sehr gefreut habe mit allen Leuten Kontakt dort zu haben, grade die Männer die nicht so hübsch aussahen haben immer dafür gesorgt dass ich schnell und viel getrunken habe. Ist es gut für die Verführer wenn sie mit mir alten Frau ihre Verführungskünste üben können? Oder sollte es mir peinlich sein wenn ich im Urlaub einen Microbikini trage? Ich freue mich auf eure Antworten. Kussi Gabi
  23. Servus, Leute. Bin jetzt seit ca. 8 Wochen dabei mich mit PU zu beschäftigen. (Davon 4 Wochen auch aktiv am einlesen hier im Forum) Habe jetzt die letzten 3-4 Wochen jeden Tag 5 Approaches im Streetgame gemacht, bin jeden Tag spazieren gegangen und hab mich gezwungen, Frauen anzusprechen, ne Konversation anzuzetteln und so weiter Bin mir ziemlich sicher, das ich gut aussehe, kriege auf der Straße auch regelmäßig Blicke von hübschen Frauen, habe lange Haare (schreckt die Frauen eventuell ein bisschen ab, finds selber aber geil und steht mir auch am Besten), bin 29, gehe 5x die Woche trainieren, mache alles in allem definitiv einen grundsoliden Gesamteindruck. Streng mich bei der Scheiße wirklich an Habe jetzt in dieser Zeit ca. 6-7 Handynummern abgestaubt, und bei keiner bisher auch nur eine einzige Antwort auf Dateanfragen bekommen. Bisher eigentlich nur Fakenummen, oder einfach keine Antwort -> totaler Abfuck - Habe jetzt seit 3 Tagen meine Motivation mit dem streeten irgendwie total verloren, bin unsicher, ob das ganze jemals Früchte tragen wird, vor allem, weil die Stadt, in der ich lebe auch nicht sooo groß ist (Studentenstadt) und ich mittlerweile tatsächlich auch schon Frauen 2x angesprochen habe. (Ziel ist definitiv keine LTR, sondern einfach ungezwungener Sex und gute Gespräche) Hier im Forum schreiben ja viele das Streetgame ziemlich schwierig ist, sollte man da wirklich so viel Zeit investieren? Die Angst vor Rejection ist relativ gering bei mir und ich hab auch kein Problem damit, fremde Frauen anzusprechen, nur so nebenbei - Will jetzt auch etwas ins Online Game reinschnuppern. Was vor allem daran liegt, das ein Dude von mir mit Online Game übelst abräumt (hat ca. jede Woche 1-2 übelst heiße Frauen über Tinder am Start). Der hat im Profil im Endeffekt einen paar Fake-Infos drin stehen (z.B. das er 3 Fremdsprachen kann obwohl er eigentlich nur ein paar Bröckchen in jeder Sprache spricht, was aber genügt um Ladies zu beeindrucken) und einfach geile Bilder und kann sich somit gut verkaufen. Find bei dem Kerl auch super interessant, wie er sich verkauft, der macht grad ne total beschissene Ausbildung, verkauft sich aber so, als würd er nach der Lehre mit seiner Arbeit unglaublich viel Cash machen, was sehr unwahrscheinlich ist, aber jeder kaufts ihm ab. Außerdem ist sein Textgame irre gut, der schreibt irgendwie wie ne Frau. (Ultra informativ und witizig) Bin mir nicht so sicher, ob ich da wirklich mithalten kann. Lass jetzt nächste Woche erstmal Bilder knipsen und dann ma schauen... - Nightgame ist grundsätzlich scheiße bei mir, weil ich keinen Alkohol trinke (das kommt irgendwie immer voll schlecht an) und irgendwie mein Selbstvertrauen, wegen den oben genannten Punkten und dem ausbleibenden Erfolg total am Arsch ist (ist im Endeffekt wahrscheinlich die größte Baustelle bei mir). Außerdem bin ich noch nicht lange in der Stadt und habe nur vereinzelt soziale Kontakte, mit denen man aber nicht wirklich Weiber aufreissen kann. Hab keinen Bock auf Nightgame alleine - befürchte, das wirkt auch ziemlich armseelig Worauf sollte ich eurer Meinung nach den Fokus legen? - Weiter streeten? (Was ich bisher als Manko bei mir gesehen habe ist: - Persistance, - Kino, - Fragen nach Instant Dates) - Mehr Fokus auf OG und Textgame? - Einfach asexuell werden und drauf scheißen? Hat außerdem jemand vielleicht Tipps, oder gute Lektüre dazu, wie man langfristig sein Selbstvertrauen auf ein Top-Level bringt Fette Grüße, hoff ich kling nicht zu verzweifelt 😅
  24. Hallo Leute, gibt es interessierte in der Region Basel für gemeinsame Treffen, für Pickup in CLUBS etc ... Oder bereits bestehende WhatsApp Gruppen?? meldet euch ... Grüße in die Welt
  25. 1. 36 2. 25 3. Zwei 4. Küssen und sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Ich war vor zwei Monaten länger in Süddeutschland. Mischung aus Privat und Beruflich. Habe da eine gute Freundin besucht, die aktuell dort in einem Krankenhaus in der Psychatrie ist. Habe dort eine Mitpatientin von ihr kennen gelernt, mehrmals was zu dritt unternommen. Mitpatientin irgendwann isoliert, küssen, kuscheln sexuelle Berührung. Auf Grund der besonderen Situation bei ihr, haben wir uns beide entschieden es nicht weiter zu eskalieren, sprich kein Sex. Mir war ihre mentale Gesundheit und Stabilität in dem Moment wichtiger. Über die letzten zwei Monate dann sporadisch Kontakt. Ich hatte viel zu tun und sie wurde in der Zeit entlassen und musste erst mal ihr Leben wieder strukturiert aufbauen. Anfang November bin ich wieder für ein paar Tage dort in der Stadt. Habe mir ihr ein Date ausgemacht. KONKRETE FRAGE: Ich hätte Bock auf die "Fick oder Ohrfeige aber niemals LJBF" Schiene. Hingehen, direkt auf sie zu, packen, küssen und von Anfang an keine Fragen offen lassen, wie der Hase läuft. Hab ich bei einer anderen Frau schon mal ähnlich gemacht. Am Münchner Hauptbahnhof auf sie zu, hand um den Hals gelegt, gegen so ne Säule gedrückt, Makeout, dann zu mir. Hat aber auch zu meinem State in dem Moment gepasst und die Frau war relativ devot veranlagt. Ist die aktuelle aber auch. Ich schwanke aber gerade zwischen "Das ist sehr clever" und "Das ist ein Selbstmordkommando". Darum wollte ich ne zweite Meinung. Falls die Experten hier aber sagen, ey lass lieber ruhig angehen, dann ne zweite Frage: Ich hab ne Idee für ne coole Aktivität, aber die ist weiter außerhalb und darum weit weg vom Hotel. Was ist wichtiger, die Qualität der Aktivität, oder im Zweifelsfall die Logistik zum Hotelzimmer? VG Elvis