Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'pickup'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

845 Ergebnisse gefunden

  1. Gentlemen, Cats, Im PU allgemein und hier im Forum gibt es immer wieder Diskussionen zwischen den Inner Game- und den Outer Game-Vertretern. Was ist der richtige Ansatz, was funktioniert kurzfristig oder langfristig besser etc. Früher lag der Fokus sehr stark auf dem Outer Game und dem technischen PU mit vielen Routinen, was vor Allem durch Mystery und Style populär geworden ist. Während aktuell viel Wert auf Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung gelegt wird, wie es bspw. Mark Manson mittlerweile vertritt. Beide Ansätze schließen sich letztlich aber nicht aus, sondern ergänzen sich. Es geht hier also nicht um Outer Game vs. Inner Game und wer den Längeren hat. Damit Anfänger für sich das jeweils Beste aus den beiden Perspektiven wählen können und die unterschiedlichen Ansätze verstehen, werden @Helmut und ich in diesem Thread auf einige typische Fragen antworten. Helmut mit Fokus auf Persönlichkeitsentwicklung und ich mit Fokus auf technischem Game. Die Fragen wurden so oder in abgewandelter Form unzählige Male hier im PUF gestellt. Falls Ihr weitere Fragen habt, für die Euch Antworten aus beiden Sichten interessieren, können wir die danach gerne diskutieren. Hier sind die Fragen, die wir zunächst diskutieren werden: 1. "Ich sehe regelmäßig ein Mädel in der Arbeit/Uni etc. mit der ich aber keinen direkten Kontakt habe. Wie kriege ich sie auf ein Date ohne einen Korb zu riskieren, und was soll ich dort mit ihr reden damit sie auf mich anspringt?" 2. "Ich sehe ein Mädel im Club, das mir sehr gut gefällt, und sie steht in einer locker positionierten Gruppe mit zwei anderen Mädels und einem Kerl. Was ist meine beste Approach-Strategie?" 3. "Ich bin schon recht gut darin Frauen im Club anzusprechen, aber sobald ich dann mit ihr rede wird das Gespräch irgendwie schnell flach und ich krieg nie ein Ergebnis". 4. "Sie antwortet nicht, obwohl sie schon 5 mal online war. Was soll ich ihr schreiben und wie schnell soll ich zurückschreiben, wenn sie endlich antwortet?" 5. "Sie weicht meinen Datevorschlägen immer aus oder lehnt sie ab. Wie kriege ich sie am besten rum?" 6. "Sie will eine Freundin zum Date mitbringen. Wie kann ich das verhindern?" 7. "Ein Mädel, das ich vor X Wochen/Monaten kennen gelernt habe, meldet sich wieder. Wie soll ich reagieren?" 8. "Sollte ich nicht einfach "ich" sein und mich "nicht" verstellen? Wozu brauche ich dann überhaupt PU-Techniken und wozu sollte ich meine Persönlichkeit entwickeln, sprich verändern?" 9. "Meine neue F+, mit der ich jetzt dreimal im Bett war, hat mir erzählt, dass sie auch noch einen anderen Kerl kennengelernt hat. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll und hab Angst sie zu verlieren."
  2. Moin Leute, Also mein Problem ist es, dass ich von Natur aus eher der introvertierte Typ bin, was bedeutet, dass ich grade am Anfang einer Interaktion nicht soviel von mir selbst, wenn nur das Nötigste erzähle. Das sorgt dafür, dass ich grad am Anfang zu viele Fragen stelle und im Nachhinein erst in den Frame investiere, Push-Pull anwende etc., wenn ich das "nötige Wissen" über die Person habe, was meine Sets schon öfters mal ruiniert, grade da der erste Eindruck von Relevanz ist. Meine Frage an euch ist: Habt ihr Tipps oder Vorschläge, wie ich grade in den ersten Minuten den richtigen Frame setze, also Value zeige, aber auch zeige, dass es sich hier um eine Mann zu Frau Interaktion handelt und das auf humorvolle Art? Ich habe an sich kein Problem mich auf humorvoller Art mit Frauen zu unterhalten, jedoch fällt mir das Value zeigen, ohne mein Target beeindrucken zu wollen noch ein wenig schwer. Quasi so als Rohmaterial, so dass ich es in verschiedensten Situationen bei den verschiedensten HB's anwenden kann? Danke im Vorraus!
  3. Hi zusammen, kurz die Vorgeschichte: Hatte bisher eine LTR und eine Handvoll weitere Frauen im Bett. Bin Ende zwanzig und seit einiger Zeit single. 2017 bestand aus einem Lay und sonst auch recht wenig Action. PU ist mir schon länger ein Begriff, aber hatte trotz Einsamkeit nie Priorität. Ich bin eher schüchtern, hab Probleme mit dem Selbstwertgefühl, bin nervös gegenüber Frauen, etc. Ich arbeite seit Jahren immer mal wieder daran. Seit letztem Herbst auch mit dem 6-Säulen-Buch und anderen Dingen. Zeigt auch langsam erste Erfolge. Ich fühle mich besser, bin positiver, selbstbewusster. Aber es ist work in progress. Entsprechend geht es mir auch nicht darum, FCs zu sammeln. Ich will langfristig meine social Skills, Flirtskills, Verführungsskills verbessern, um jederzeit die Möglichkeit zu haben, potentielle Sexualpartnerinnen kennenzulernen und mit ihnen eine schöne Zeit zu verbringen. Ich halte auch nicht viel davon, Frauen nur als "Target" zu betrachten und ich glaube nicht an pseudowissenschaftliche "Damals in der Steinzeit... und deshalb ist das bei Frauen so einprogrammiert."-Erklärungen. Aber Frauen wie Männer wollen schöne Dinge erleben, inklusive Sex. Also tu ich mir und den Ladys den Gefallen und steuer meinen Teil dazu bei, dass wir schöne Dinge zusammen erleben, inklusive Sex. ;) Soweit die Vorgeschichte. Ganz konkret habe ich vor einer guten Woche mal wieder angefangen zu tindern. Ich hab The Mistery Method und The Game hier rumliegen und ich hab Lust, Pickup mehr Raum in meinem Leben zu geben. Alles in meinem (langsamen?) Tempo, aber hoffentlich konstant. Ersten FR gibts gleich in einem Extra-Post. Grüße David
  4. DER PICKUP --> ARTIST Hallo Anfänger der Verführung, Anfänger der Führung, Anfänger der Lebensführung! Für dich ist es mir ein wichtiges Anliegen persönliche Zeilen zu richten, um dir meine Sicht und Erkenntnis des Pickups näher zubringen. Ungeachtet was du über Pickup weißt, gehört hast oder meinst darüber zu glauben, gibt es folgendes was wir erst einmal wissen müssen. Pickup ist nicht alles im Leben. Es ist ein Werkzeugkasten von sehr vielen Werkzeugkästen die wir im Laufe unseres Lebens erhalten. Sei es durch unsere Reife oder durch unseren Willen, uns etwas anzueignen. Wenn du dich dafür entscheidest dich tiefer mit Pickup auseinanderzusetzen, dann bedenke, du bist nicht Pickup, denn du bist nicht ein Hammer oder eine Säge. Pickup ist ein Sammelsurium von Werkzeugen, welche du nutzen kannst. Aber du, der Handwerker, bist immer noch der Selbe. Das bedeutet für dich im Umkehrschluss: egal aus welchem Grund du auch immer hier her gefunden hast - mit dir ist vieles in Ordnung. Du musst nicht dein ganzes Leben oder deine gesamte Persönlichkeit in Frage stellen um Pickup zu lernen. Es ist eine Ergänzung. Nehmen wir an du bist hier weil du keinen Erfolg bei dem anderen, wunderschönen Geschlecht hast. Das bedeutet nicht das du ein schlechter Mensch bist. Es bedeutet, deine Spülmaschine ist kaputt oder funktioniert nicht richtig. Das Problem findest du nicht und du weißt nicht welche Werkzeuge du wie anwenden sollst. Also beschäftigst du dich erst einmal theoretisch über die Spülmaschine, besorgst dir die passenden Werkzeuge und lernst wie man diese anwendet. Im Umkehrschluss wirst du sehen, dir hat man diese Sache mit den Frauen einfach noch nicht erklärt. Hier findest du im Forum wie Frauen funktionieren und welche Techniken zu brauchst, um Frauen zu verführen. Dabei wirst du bestimmt erkennen, dass du dich ein Stückweit ebenso verändern wirst - nicht komplett - sondern in ein oder zwei Bereichen. Pickup erweitert deine persönlichen Fähigkeiten. Um es auf den Punkt zu bringen: Pickup ist damit nicht ausschließlich die Kunst Frauen zu verführen, sondern ebenso eine Kunst deine Skills allumfassend zu erweitern, zu verbessern, zu vertiefen, um deinen persönlichen Erfolg im Leben zu erreichen. Ein Leben zu gestalten, wie du es schon immer wolltest. Leider bekommen wir dies nicht in der Schule oder nicht immer in unserem Elternhaus beigebracht. So tapsen wir durchs Leben und versuchen irgendwie unsere Wünsche und Sehnsüchte zu erfüllen. Da kann sehr schnell Frust entstehen ohne die richtige Richtung zu haben. Ohne einen Mentor, der einem erklärt wie das Leben funktioniert und was du dir aneignen solltest. Dieses Forum ist eine Community. Menschen wie du die mehr aus sich machen wollen, sich und sein Problem verstehen wollen und vielleicht sogar einander gemeinsam sich gegenseitig zu helfen um bessere Menschen zu werden. Sei es Erfolg im Beruf zu haben, mehr Sex mit (schönen) Frauen zu haben; deine Sexualität zu verbessern; traumhafte Beziehungen zu führen wie es sie nur viel zu selten gibt; deine persönlichen Ängste zu besiegen; mehr Freunde zu haben; dich mit deiner Familie zu versöhnen - kurzum - dich wo auch immer weiterzuentwickeln. Du bist nicht allein. Du hast hier drin 150.000 Mitglieder die dir Streicheleinheiten aber auch Arschtritte verpassen und dir oftmals aufhelfen, wenn du erneut auf die Schnauze fliegst. Nicht nur theoretisch! Dieses Forum will Macher! Leute die wirklich hinaus in die Welt wollen um ihr Leben zu gestalten. Das ist das wunderbare an diesem Forum: es verbindet. Und das nicht nur mit Texten. Treffe dich mit Gleichgesinnten. Finde hier drin Freunde und Kontakte fürs Leben. Es ist eine riesige Bereicherung und du kannst nur noch Erfolg haben. Wir haben hier sehr erfahrene Mitglieder. Erfahren im Frauenverführen, im Beruf, im Thema Gesundheit und Psychologie. Du siehst, Pickup gleich Ficken, ist schon lange nicht mehr. Es ist mehr geworden. Und du wirst spätestens die Erkenntnis erlangen wie weitgehend dich Pickup weiterentwickeln muss, wenn du eine Frau gefunden hast, mit der du eine tiefgehende Beziehung führen möchtest. Das erfordert eine Verwandlung. Diese Aussage steht nicht im Gegensatz dazu, dass du dich, also du selbst, komplett verändern musst, dich komplett als Person aufgeben sollst um ein Schauspieler zu sein, der Pickup wie eine Maske trägt. Von solchen Möchtegern-Pickuppern distanziere ich mich komplett mit einer Spur Verachtung. Es ist vielmehr das Gegenteil: du wirst erst so richtig erkennen wer du eigentlich bist und was für unendlich viele Möglichkeiten du hast. Daher spreche ich vielleicht ungern über 'deine Skills zu erweitern'. Vielmehr ist es ein Entwickeln. Wie wenn du einen Diamanten aus einem riesigen Wollknäuel entwickelst. Es ist also nicht wirklich eine 'Erweiterung', sondern eine 'Vertiefung'. Und genau da wollen wir hin. Willst du das Geld da draußen, musst du tiefer in dich. Willst du tolle Frauen da draußen, führt der Weg nach innen. Deine Probleme liegen sehr selten im Außen. Ich weiß, deine Sinne sind alle nach Außen gerichtet und daher nehmen wir fast nur unsere Außenwelt wahr. Im Pickup erlernst du Sinne die dir deine Innenwelt durchleuchten. Und ich verspreche dir, dort gibt es sehr viel zu entdecken (ent-decken. Also Decke für Decke gehen wir tiefer und decken auf was darunter liegt). Pickup halbherzig zu befolgen bedeutet auch nur halben bis keinen Erfolg. Du wirst mit dieser Einstellung auch nur halbherzige Menschen und halbherzige Ergebnisse und halbherzige Beziehungen erzielen. Wenn du Pickup ernst nimmst, nimmst du dich und deine Probleme, inklusive deine Wünsche ernst. Ich will damit nicht sagen das Pickup das einzige Tool in der Menschheit ist um mehr aus sich zu machen als man ist. Aber es ist von allen Systemen die ich kennengelernt habe die mit Abstand effektivste. Aber auch hier: Pickup ist nicht alles. Nicht alle Probleme oder alle Wünsche werden gelöst oder werden wahr. Pickup kann nicht zaubern und es gibt auch diesen Tag in deinem Leben, wo du Pickup hinter dir lassen wirst - weil du dem entwachsen bist. Dann entwickelst du dein eigenes "Pickup". Oder benennen wir es als deine persönlich entwickelte Lebensweise. Und diese ist so individuell, dass du so tief in dir selbst, bei dir selbst angekommen bist, das Pickup dagegen wie ein altes Auto am Straßenrand wirkt. Doch bis dahin ist Pickup ein guter Weggefährte. Pickup ist eine Kunst, Kunst zu erschaffen. Es ist Hammer und Meißel um aus diesem Stein der du bist, einen David zu erschaffen. Stumpfes rumvögeln ist nur ein kleiner Teil von Pickup. Wer Pickup wirklich aus innerer Überzeugung betreibt, ist unweigerlich ein Künstler. Er verführt gewitzt und mit Kalkül die Frau die er ausgewählt hat. Er passt sich der ihm umgebenen Situation an und zwar gekonnt und ist flexibel sich seinem Gegenüber anzupassen und die Situation zu seinem Gunsten zu wenden. Wie im Beruf. Wie mit der Gesundheit und wie in einer liebenden Beziehung. Es ist die Kunst mit sich selbst und seinen Mitmenschen gekonnt umzugehen. Die Kunst Menschen zu lesen, sich selbst zu analysieren und wirklich im Leben aktiv anzupacken um etwas zu bewegen. Es ist die Kunst sein Schicksal so zu formen, wie du den Stein behaust mit Hammer und Meißel. Letztlich mit Pickup. Frauen zu vernaschen oder eine traumhafte Beziehung haben zu können, ist im Grunde nur ein kleiner Teil. Ein versüßter Teil, den du dir als Belohnung abholst für all dein Bemühen. Mein anliegen mit Pickup war schon immer und ist es immer noch, ein besserer Mensch zu werden als ich es jetzt bin. Und es ist mir ein Anliegen mein Umfeld zu verbessern, zu helfen wo es machbar ist, um mir die Welt in der ich lebe, zu gestalten, wie ein Kind seine schönsten Fantasien aufs Papier bringt, mit all seinen vielen Buntstiften. Ein Künstler eben. Ein Künstler ist ein Erschaffer. Ein Erfinder. Ein Problemlöser. Verführung sollte schön aussehen. Wenn ich Frauen verführt habe, war es mir nicht nur wichtig Erfolg zu haben (was genau hier Erfolg ist, sei dahingestellt. Es kann der Fick sein. Es kann auch einfach das positive Ankommen bei der Frau sein. Einen netten Flirt gehabt zu haben. Und genau das gebe ich dir als gut gemeinten Ratschlag mit, nicht zu erfolgsorientiert zu sein, nicht zu verbissen. Vergiss den Spaß nicht. Es gibt unterschiedliche Erfolge). Mir ist es immer schon wichtig gewesen, dass es auch nach Kunst aussieht. Die Verführung sollte schön sein. Wenn ein Außenstehender mich beobachtet, dass er meine Verführung oder mein Auftreten als Inspiration für sich selbst sieht. Dass andere um mich herum sagen können "Wow! Erstklassig verführt mit einer Präzision, wie ich sie noch nie gesehen habe, trotz der biederen Umstände." Vergiss gleich an dieser Stelle das du ein Perfektionist sein sollst um Frauen zu verführen oder für was du auch immer Pickup anwenden willst. Die größte Schönheit, die größte Kunst ist es, dich dabei sehr wohl zu fühlen und diesen Genuss und diese Freude auszustrahlen mit einem Charme und Charisma, dass selbst der dunkelste Ort erstrahlt und andere Menschen berührt mit einer tiefe, wo du die Menschen wie ein Magnet anziehst. Natürlich wirst du auch Neider und Hater anziehen. Wie gut das du auch wissen wirst wie du kunst- und stilvoll mit ihnen umgehst. Alles was du tust soll eine gewisse Seele, eine gewisse Schönheit inne haben. Ich persönlich habe mittlerweile , bei aller Bescheidenheit, zwei große Kunstwerke geschaffen (sorry falls sich das nach übertriebener Selbstbeweihräucherung liest), nämlich mich selbst und meine Beziehung zu einer wunderbaren Frau. Und ich verrate dir, dies ist eine stetig wachsende Wechselbeziehung nach oben. Meine Partnerin und ich waren nicht immer so. Wir sind so, weil wir beide unsere Potenziale gegenseitig erkannt (gescreent) haben und wussten, mit diesen uns gegebenen Vorraussetzungen ist etwas großes möglich. (An dieser Stelle lache ich gerne all jene armen Seelen aus, die immer noch nach Mr. Right oder Mrs. Right suchen mit einem Bilderbuchlebenslauf und völlig unrealistischen Erwartungen die jegliche Beziehung von vornherein ersticken). Sie ist eine wunderbare Frau durch mich und unsere Beziehung. Ich habe aus mir viel mehr machen können wegen dieser wunderbaren Frau. Du siehst den Zusammenhang. Und diese Beziehung betrachten wir als unser "Baby". Unser Kunstwerk. Unseren David an dem wir gemeinsam werkeln. Sei ein Künstler. Sei kein Hater, Frauenverachtender, Egoist, ewiger Gesetzesbrecher. Sei einfach ein guter Mensch dem es an nichts fehlt. Dann wirst du alle Depressionen meistern (Nein, Pickup kann nicht alle Krankheiten heilen. Aber unserem Wissen nach verschwinden durch Pickup rund geschätzt 80% aller bekannten psychologischen Probleme die Männer in der heutigen Zeit haben. Das kann sogar körperliche Erkrankungen heilen). Pickup ist kein Wundermittel, aber es ist eine Möglichkeit die Spülmaschine zu reparieren. Du hast das System erkannt und im Griff. Mit den Möglichkeiten die dir Pickup bietet, kannst du jederzeit dein Kunstwerk korrigieren, wie mit einem Radiergummi, wenn es dir nicht gefällt und das Leben (weitestgehend) so gestalten, wie es dir lebenswert erscheint. Warum ich dir all das mitgeben will liegt daran, da wir Männer und wir Frauen einige große Probleme haben. Jeder für sich und gegeneinander. Wir brauchen nicht noch mehr gefrustete Männer und Frauen. Es herrscht immer noch gewaltigen Krieg zwischen Mann und Frau und das muss ein Ende finden. Und es gibt berechtigte Gründe warum Männer unsere Frauen hassen und Frauen unsere Männer hassen. Hier wird täglich uns allen unnötigerweise gegenseitig viel verletzt und ausgebeutet. Damit haben wir nur Verlierer und das Verhältnis wird hässlich - das Gegenteil eines Künstlers. Es ist ein Weg den ich hiermit aufzeigen will, wie du dich als Mann nicht von Frauen benutzen lässt und wie du verhinderst Frauen zu benutzen. Wir wollen alle eine geile Welt haben. Wir wollen diesen Ponny-Hof. Das Leben kann ein solcher Ponny-Hof werden. Damit muss aber dieser Krieg beendet werden. Dann verschwinden viele Ängste und viele Sorgen und weder Frauen noch Männer stehen sich gegenseitig im Weg. Wo ist der schöne, stilvolle Sex? Wo sind die flirtenden Männer und Frauen die leider nach wie vor ängstlich und verunsichert miteinander umgehen? Wo der Spaß? Wo die glücklichen, erfüllenden Beziehungen? Schluss mit dem Frust und dem Hass und dem getrolle im Forum und im Leben. Wir wollen den Pickup Artist. Ein Lebenskünstler. Einen Menschen der es verstanden hat mit sich selbst und anderen in Beziehungen zu finden und nicht dem Zufall ausgesetzt zu sein. Ein aktiver Gestalter des Leben. Damit übergebe ich dich ins Pickupforum und in die Entdeckungsreise deines eigenen Seins. Die Community steht hinter dir. Die besten Wünsche. Dein Lafar
  5. lovis1997

    Pick Up in Trier

    Also vorab, Trier scheint was Pickup anzugehen absolut Tod zu sein. Was eigentlich die Perfekte Voraussetzung ist, um ungestört Üben zu können. Kurz zu mir, ich Studiere Aktuell an der Uni Trier, gehe gerne raus ein Trinken und bin auch sonst ein sehr sozialer und offener Mensch. Mein Plan ist es, vielleicht 2-3 Leute zusammen zu bekommen die Lust haben PickUp in Trier zu praktizieren. Erfahrungs Level ist absolut egal. Ob Street Games oder Abends beim Rausgehen, mir ganz gleich. Schreibt mir doch einfach mal oder Antwortet mir her drunter. Bis dahin, gutes gelingen an alle.
  6. Hi Leute, bin 27 Jahre jung und komme aus NRW. Kenne Pick Up schon viel zu lange und habe das Thema nie richtig ernst genommen. Immer mal wieder approached, aber nie wirklich mit Vollgas. Hatte nun ein Fuck Buddy und sie hat es beendet. Ich denke, ich war einfach zu bedürftig. Das Scarcity Mindset hat jetzt ein Ende und die Abundance wird am Ende siegen. Ich hab die Schnauze voll, einfach nur zuhause zu sitzen und zu fappen, während andere Männer die Frauen verführen, die ich haben will. JETZT oder NIE! Ziel: Bis zum 31.12.20 mit 30 neuen Frauen Sex haben. Da ich Pick Up schon lange kenne, ist mir die Theorie durchaus bewusst. Ich habe lange Leute wie RSD Max verfolgt, Mateo Diem oder Don Jon. Ich weiß, was ich machen muss. Mein aktueller Sticking Point ist traurigerweise nach wie vor die Approach Anxiety. Um diesen Punkt nun in den Griff zu kriegen, werde ich in der nächsten Session einfach viel approachen, ohne auf den Outcome zu achten. Am Dienstagabend gehe ich Daygamen und werde mindestens 5 Frauen ansprechen. Besser 10 Ich werde berichten!
  7. Hey, ich (m,21J) habe vorhin zum dritten Mal eine Frau angesprochen, nachdem ich das erste Mal geschafft hatte, wollte ich mich weiter trauen. Also vorhin an der Tankstelle ein HB7 gesehen, südländisch. Habe gefragt, ob ich das Wasser mit Karte zahlen kann, sie bejahte, war direkt sehr nett. Habe Karte reingesteckt und sie fing währenddessen mit dem Thema an, dass es ja neue Karten gibt und ob ich die habe etc. Dann fragte ich ob sie neu hier sei, das Gespräch lief so ab: Ich: „bist du neu hier?“ Sie: „Ja, habe die Stelle erst seit kurzem“ Ich: „Hab ich mir gedacht, bin öfter hier“ Sie: „Gut, dann sehen wir uns ja demnächst öfter hier“ Ich: „Ja bestimmt, du kommst mir sehr sympathisch rüber“ (zugegeben, ich war etwas aufgeregt, mit dem direkten ansprechen hab ich noch nicht so viel Erfahrung) Sie: „Ich finde dich auch sehr sympathisch“ und hat gelächelt. Ich (Handy rausgeholt): „Bist du vergeben, möchtest du mir vielleicht deine Nummer geben?“ Sie wurde ein wenig verlegen und hat gelächelt: „Nein bin Single. Vielleicht beim nächsten Mal“ Ich: „Ok, dann sehen wir uns noch öfter, bis dann“ Sie: „Okay“ Bin dann gegangen, ging alles recht schnell, war auch aufgeregt, habe schon einiges an Erfahrung mit Mädels und längere Beziehungen gehabt, aber sowas hab ich halt nie gemacht. Habe Frauen immer länger kennengelernt aus dem Umfeld und dann hat sich oft was ergeben. Was meint ihr, hätte ich besser machen können? Sie wirkte aber irgendwie interessiert. LG
  8. Suche Leute, die mit mir Day- und Nightgamen gehen. Gerne in Köln und Bonn. Schreibt mir gerne! Bin 27 Jahre jung und Anfänger - Fortgeschrittener.
  9. Hallo, ich m 20 habe mich in der Vergangenheit schon, mit vielen Dingen die in derartigen Foren besprochen werden befasst, PUA bin ich aber noch keiner. Ich habe eine konkrete Situation, bei der vielleicht ein paar tipps nett wären :) Und zwar: Gibt es eine Dame, die mir immer schon gefallen hat. Wir hatten mal beim ausgehen was miteinander , aber sie hatte dann eine längeren Beziehung. Diese ist vor ein paar monaten in die Brüche gegangen und ich habe gemerkt, dass sie ein Auge auf mich geworfen hat. Letzte Woche habe ich sie in einer Bar, wieder einmal gesehen. Gleich nach einer warmen begrüßung hat sie ein gespräch initiert, dass wir auf einer Bank im freien weiterführten. Dabei sind wir uns zwar nahe gekommen aber unser gespräch war so gut, das wir „vergaßen“ uns zu küssen. Sie war teilweise flirty, frech und meinte ihren freund vermisse sie nicht. So weit so gut :)) Durch die kälte sind wir, wieder in eine Bar wo sie die ganze zeit wieder nur mit mir verbracht hat, obwohl freunde von ihr dort waren. Ich habe sie dann schlagartig verlassen müssen, habe ihr ein küsschen auf die wange gegeben und wir haben uns ausgemacht, dass wir was gemeinsam machen müssen, am besten gleich am nächsten tag, haben wir noch gemeint Vor dem ins Bett gehen, hat mein betrunkenes ich noch eine gute nacht - nachricht geschrieben mit einer querverbindung zu dem “ausgemachten” Date. Nicht soo optimal, ich weiß. Am nächsten Tag habe wir kurz geschrieben ihre antworten waren nicht desinteressiert, aber auf das arrangement, ist sie nicht wirklich eingegangen, wobei ich mich auch komischer sprache bedient habe.Ich habe von ihr viele Signale empfangen, ich hätte sie wahrscheinlich schon küssen sollen, wobei ich nicht glaube, dass das so ein problem ist, sondern eher das meine Nachricht sie unter druck gesetzt hat, einengend war oder das ich mich zu komisch ausgedrückt habe und für sie das keine vernünftige einladung gewesen ist. Ich muss sie nicht zwanghaft haben, aber für mich ist sie jemand besonderes, deswegen möchte ich das verhalten an den tag legen das mich am Attraktivsten vor ihr erscheinen lässt. Und zwar nicht zu viel nachzudenken (ok tu ich gerade), ihr nicht schreiben außer es kommt was von ihr, warten bis zum nächsten mal ausgehen wo sie höchstwahrscheinlich sein wird und dort dann selbstbewusst auftreten und schauen was passiert. Oder aber ich frage sie noch einmal konkret und ordentlich wie es sich gehört nach einem date? Was würdet ihr mir in dieser Situation empfehlen?
  10. Moin Leute, eigentlich habe ich keinen Plan wie ich das jetzt hier starten soll, haha. Inspiriert von vielen anderen Threads möchte ich hier nun auch eine art Tagebuch führen. Ich will hier meine Erfahrungen auf meiner Reise mit euch teilen. Ich bin 20 Jahre jung und habe Pickup letztes Jahr entdeckt und bin aktiv raus gegangen. Dann lernte ich meine Ex- Freundin kennen und landete in einer 8 Monatigen Beziehung. War stolz wie ein Honigkuchenpferd, da ich es ehrlich geschafft hatte ein Mädchen anzusprechen und mit ihr eine Beziehung zu führen. Dachte ich wäre angekommen und hätte es endlich geschafft (Jetzt nüchtern betrachtet ziemlich naiv). Jetzt haben wir uns vor mehr als 3 Wochen nach 8 Monaten Beziehung getrennt und ich habe sehr viele positive wie auch negative Erfahrungen mitgenommen. Habe sehr viel über mich selbst gelernt und bemerkt das ich noch sehr sehr viel an mir selber arbeiten muss und das es noch ein sehr sehr langer Weg ist, zu meiner ,,Mrs Right''. Ich habe mir jetzt vorgenommen wieder voll durchzustarten mit allem was dazu gehört (Daygame, Nightgame und OG). Erstmal eine Menge Erfahrungen zu sammeln, mir mein Leben aufzubauen und jeden Moment davon zu genießen. Ich habe viel an meinen Glaubenssätzen und vor allem an meinem Frame gearbeitet, habe mir meine Werte aufgeschrieben und höre mir diese jeden Abend vor dem einschlafen an. Nach meiner Trennung habe ich erstmal viel zeit mit trauern und mit meinen Freunden verbracht. War sehr viel Kanu fahren und beim Kickboxen. Einfach nur ich, das Wasser, meine Freunde und zwischen durch mal ne aggressive Wildgans die ihre Kids Verteidigen wollte (Man kann nicht immer vermeiden diese zu umfahren. Es sei denn man möchte eine Safari tour durch die wunderbaren Büsche des Flusses erleben). Dann beim Kickboxen, den ganzen Frust und Schmerz rauslassen, es gibt nichts schöneres. Anfang dieser Woche lud ich mir dann Tinder und Lovoo runter und genau hier soll die unerwartete Reise beginnen 🙂 Ich freue mich über jeden der an meiner Reise teilhaben möchte und vor allem auf Feedback. Euer Dollven
  11. Hey Leute, mich würd mal interessieren, was ihr für Erfahrungen gemacht habt bzgl. der HB's, wo die am "offensten" sind, bzgw. am lockersten drauf. Hab über die letzten Jahre mittlerweile schon Frauen aus ganz Deutschland gedated und hab so ne gewisse Tendenz, dass in bestimmten Städten die Frauen und deren Styling besonders "offenherzig" sind. Ich will mich hier nicht beschweren über die Mädels in Bayern, es gibt durchaus lockere und offene Ladies, die ohne Probleme mit einem ins Bett gehen ohne Hintergedanken auf was festes etc. Jedoch ist mir aufgefallen, dass z.B. in Baden Würtemberg z.B. viele Frauen ein extrem nuttiges Styling haben, was mir schon ziemlich gefällt. 😉 (Man kann das z.B: auf Badoo leicht nachprüfen, in dem man einfach mal verschiedene Städte miteinander vergleicht. Man merkt schon einen Unterschied bzgl. Styling und Auftreten finde ich) Da ich nun mal was neues erleben möchte und sich gerade die Möglichkeit bietet, umzuziehen, würd mich mal interessieren, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt und wo ihr findet, dass die Frauen am "freizügigsten" sind. Finde auch NRW ziemlich geil, hatte schon 3 FB's, die ursprünglich aus NRW kamen und ich hab bei den mädels einen eindeutigen Unterschied gemerkt, wie offen und locker diese Damen über Sex auch mit ihren Ex Typen geredet haben. Sowas hab ich nur ganz selten in München, Augsburg und Co. erleben dürfen. Und bitte kommt mir nicht mit limiting belief oder sowas. Klar gibt es überall Ausnahmen, aber ich beobachte das mittlerweile schon über Jahre und meine eigenen Erfahrungen haben mir ebenfalls gezeigt, dass es geographisch auf jeden Fall Unterschiede gibt. Meine Zielgruppe sind vor allem 27-Ende 30 jährige Milfs, wäre also gut, wenn ihr Städte vorschlagen könntet, wo sich diese Zielgruppe vermehrt "tummelt" 😄 Gerne auch Kleinstädte ab 80.000 Einwohner. TLDR: Wo in Deutschland würdet ihr gerne wohnen um Mädels aufzureissen bzw. wo denkt ihr, dass die "freizügigsten" Frauen in Deutschland wohnen? Grüße aus dem Süden
  12. Moin Leute, Ich verfasse diesen Thread jetzt ein wenig aus Frust und Unverständnis und hoffe hier, den passenden Rat zu bekommen. Ich habe vor einer Weile mit PU aktiv angefangen, dementsprechend auch Frauen kennengelernt und bin mit einigen Frauen sehr intim geworden. Das hat wahrlich mein Leben verändert, weil ich davor so gut wie keine Erfahrungen mit Frauen hatte. Jedoch war mein Grundgedanke immer, in Zukunft eine gesunde LTR mit einer tollen Frau zu führen. Das Problem ist, dass ich, nachdem ich intimer mit einer Frau geworden bin und die mir wirklich gefällt, nicht wirklich weiß, wie das Führen einer gesunden LTR funktioniert? Ich gerate dann meistens in ein Bedürftigkeitsmuster und will dementsprechend auch nicht mein Interesse zeigen, bzw. habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Frauen dann dadurch schnell das Interesse verliert. Dabei geht es nichtmal um die Frau an sich, sondern einfach nur, dass ich ein starkes Interesse an einer LTR habe. Ich glaube mir fehlt einfach das Verständnis dafür, aufgrund der geringen Referenzerlebnisse in dem Bereich. Ich weiß zwar, dass ich durch PU Alternativen haben kann, aber ich will auch ehrlich zu der Frau sein, an der ich Interesse habe und fokussiere mich dann auf diese Beziehung. Zudem hat es für mich auch den Anschein, dass viele Frauen auch nicht auf Beziehungen aus sind und einfach vögeln wollen, aber wieso erwähnen sie dann so viele, dass sie voll die Beziehungsmenschen sind etc? Ich weiß auch, dass es natürlich an mir liegt, weil dieses Muster schon mehrmals aufgetreten ist, aber ich habe kein Plan, wie ich mich davon lösen kann und hoffe, dass hier jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht hat, weil ich hier ja nur lese, wie man zum Lay kommt, aber nicht wie man eine Beziehung FÜHRT.
  13. michaeltietz

    Studium

    Hey Leute, ich komme gleich mal zum Punkt: Ich überlege mein mittlerweile zweites Studium abzubrechen. Ich habe davor zwei Semester Physik studiert, das ich abgebrochen habe weil mich Informatik mehr interessierte. Nun bin ich im zweiten Fachsemester meines Informatikstudiums und fühle mich einfach nur elendig. Das Studium, und der vermittelte Stoff, ist nicht das Problem, es ist viel mehr die Einsamkeit, die mich jeden Tag verfolgt. Ich habe keinerlei soziale Kontakte, sitze in den Vorlesungen und Übungen allein und habe auch abseits vom Studium keine sozialen Kontakte. Ich bin der typische Typ, der völlig allein jeden Tag in der Bibliothek sitzt und lernt. Das war leider immer so und bis zu einem grad habe ich das auch akzeptiert, bis ich Pick Up gefunden habe. Die Möglichkeit, diesen Zustand tatsächlich zu verändern, geht mir seit Monaten nicht mehr aus dem Kopf und macht mich verrückt. Nun studiere ich in einer relativ kleinen Stadt (weniger als 150000 Einwohner) und würde es wahrscheinlich keine paar Wochen mit Daygame bringen können, ohne Stadtbekannt zu werden. Hinzu kommt, dass mir das ganze ansprechen unglaublich schwer fällt. Ich laufe zwar ab und an durch die Straßen, habe es aber bis heute nie geschafft jemand fremdes anzusprechen. Ich bin mittlerweile 24 und würde somit mit Anfang 30 mein Studium abschließen, wenn ich es jetzt abbreche und mich für 2-3 Jahre auf Pick Up konzentriere. Was hält Ihr davon? War jemand in einer ähnlichen Situation? Ich freue mich über jeden Rat. Grüße
  14. Hallo zunächstmal, Mein Name ist Rei und ich bin seit ca einer Woche aktiv im Game. Ich bin ein Anfänger, allerdings denke ich das es mal wieder Zeit ist das Regensburger Lair neu zu starten und zu den alten Tagen der Glorie zurückzukehren. Deshalb nehme ich die Sache in die Hand( Wenn es sonst keiner tut:D). Ich habe schon einen Wingman namens Sebi , allerdings wäre es besser wenn wir mehr Leute wären, da dies für Flexibilität und mehr Informationsaustausch sorgt. Wer uns joinen möchte schreibt mir einfach eine Nachricht. Treffpunkte und Treffzeiten werde ich per Nachricht oder per Whatsapp(falls ich die Nummer der Mitglieder besitze) an die Mitglieder weitergeben. Ich hoffe wir können das Lair wieder zum Leben erwecken. Mit freundlichen Grüßen Rei.
  15. Hi Freunde, möchte morgen damit beginnen mir eine Basis in der Praxis aufzubauen, indem ich erste, nüchterne :D, Erfahrungen sammle. Ich bin 20 und komme aus NRW, so viel erstmal zu mir. Ich hatte bis jetzt noch keine freundin, geschweige denn außerhalb des Bordell's sex. Dort war ich übrigens schon um die 10 mal. Anfangs mit dem Gedanken, mir die Angst vor dem approachen zu nehmen, indem ich immerhin schon mal diese Erfahrung gesammelt habe. Naja, nun bin ich weniger ängstlich aber passiert ist noch immer nicht viel. Hatte mal eine kürzere 'PU' Phase in der ich draufgängerischer war, heißt: Frauen im Club angesprochen und auch mal mehr 'Kontakt' zu denen gehabt in form von küssen, kein sex. Mein Vorhaben: Ich will die nächsten zwei Wochen sehr intensiv an mir arbeiten. Neben Training im Gym (was ich auch so schon lange mache), möchte ich mich meinen tiefen Ängsten stellen und mich im Kontakt mit dem anderen Geschlecht probieren, vor allem weil ich denke, dass es mir sehr gut tun würde in dem Bereich Erfolge zu verzeichnen. Ich habe vor längerer Zeit das Don Juan Boot camp entdeckt, was ich nun durchziehen möchte. Werde es jedoch etwas intensivieren 😄 Also für diese Woche steht dann folgendes an: Augenkontakt halten bis die andere Person wegschaut (dabei nicht böse wirken und hoffentlich keinem von euch begegnen weil keine Chance für mich) (0/50) Wildfremden Personen hallo sagen (0/200). Ich habe wirklich ein tiefes Gefühl in mir, es ist nicht unbedingt Angst, mehr ein Bedürfnis danach endlich mal aus mir rauszukommen. Deshalb die Intensivierung in Woche 1. Die Aufgaben werden immer gleich sein wie beim Boot camp denke ich, nur manchmal erhöhe ich die angeforderten Zahlen. Morgen geht Woche 1 los und geht dann bis Sonntag. Dafür werde ich wahrscheinlich täglich in eine andere Stadt pendeln :D. Werde berichten!
  16. Morgen an die Community✌️, Kleine Kurzinfo, bevors zur eigentlichen Fragestellung kommt. Ich bin m, 27 Jahre alt, und habe in sachen Sex noch keine Erfahrung sammeln können. BJs, Petting, diesdas gabs schon, aber Sex eben noch nicht. Bin jetzt 2 Jahre Single, hab halt nie aktiv nach was gesucht, immer die Dinge auf mich zukommen lassen, war halt letztendlich nicht allzu Erfolgsversprechend. Hab mir gedacht, dass es wirklich mal an der Zeit wäre, aktiv an die Sache ranzugehen, bin ja schon eher ne Seltenheit, obs jetzt gut oder schlecht ist, ist halt ansichtssache😅 Auf jeden Fall habe ich mich jetzt nen Monat hier eingelesen, und innerhalb der letzten Woche 3 Dates ausmachen können. Also meiner Meinung nach ganz akzeptabel fürn anfang. Wie schon erwähnt, bin ich noch jungfräulich. Jetzt hatte ich Freitag nen Date, würde sagen HB7-8, lief super, kino, escalation etc. kam letztendlich zu ner Knutscherei mit reichlich Körperkontakt. Dann hat sie mich gleich Samstags zu sich eingeladen, Netflixen, hab Cocktails gemacht. Und kam sogar zu ner Übernachtung bei ihr, ganze Nacht aneinandergehangen, sie konnte kaum loslassen, und dann gegen Morgen dann eben Petting, BJ, nur eben kein Sex, was ich jetzt auch gut fand. Nun meine Frage: Es wird relativ absehbar zu Sex kommen, da ich da aber eben 0,0 Erfahrung hab, weiß ich jetzt nicht, ob ich sie vorher darauf ansprechen soll, oder es besser lasse und einfach drauf losgehe. Ich schäme mich dafür nicht, ist halt mehr oder weniger blöd gelaufen bisher, hab auch selbst Schuld daran. Ich hab nur bedenken, dass ich vor lauter Mindfuck nicht richtig drauf eingehen kann und voll abkacke. Wenn ich ihr das vorher sage, wird das evtl. leichter. Auf der anderen Seite habe ich dann bedenken, dass es zu ner LMR kommen kann, wobei sie mir doch sehr interessiert und offen rüberkam. Muss noch dazu sagen, dass ich bei ihr auf ne LTR aus bin, sie ebenfalls. Wäre fürn paar Tipps von euch dankbar. Grüße, Patrick
  17. Moin Leute, Würde gerne an nem Lair im RuhrPott teilnehmen. Die Threads scheinen jedoch ein wenig veraltet zu sein. Gibt es noch einen Lair hier?
  18. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: keins 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): keine 5. Beschreibung des Problems: Liebe Community, ich brauche eure Expertise im Umgang mit einer neuen Arbeitskollegin. Die Dame ist richtig heiß und hat dieses Jahr eine Ausbildung bei uns begonnen. Ich würde grundsätzlich von mir selbst behaupten, dass ich einen sicheren und routinierten Umgang mit Frauen habe. Habe aktuell F+ mit zwei Damen gleichzeitig und die Resonanz der Damenwelt war bisher überwiegend positiv. Dennoch erfrage ich euren Rat wie ich die junge Dame am besten layen kann. Habe bisher noch nicht wirklich eskaliert, bis auf ein paar C&F Gespräche bei denen sie sich weggeschmissen hat vor lachen und häufigem Augenkontakt. Habe das Gefühl sie ist attracted, hat mich auch sofort bei Instagram angefragt und sucht den Blickkontakt, sowie das Gespräch bei Gelengenheit. Ich schätze Sie trotzdem sehr schüchtern ein, so ne süße Maus halt. Meine Sorge ist eher, dass das ganze nach hinten losgeht, genieße ein hohes Ansehen in der Firma und möchte ungern von einer Azubine gekorbt werden. Aber sie ist so geil ich muss einfach dran. Ich weiß es gibt keine 1:1 Anleitung, dennoch wäre ich über Feedback bzw. Field Reports dankbar, von PUA's die solche Situationen schon gemeistert haben.
  19. Meddl Leude! Wer auf der suche nach gleichgesinnten ist, sollte unserer Whatsapp Gruppe beitreten! Ob du Anfänger bist oder schon "Level: Expert" spielt keine Rolle, alle sind willkommen. Zurzeit bestehen wir aus 14 Mann im alter zwischen 24 und 32. Sinn der Gruppe ist neue Leute kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen, und vor allem zusammen Sachen unternehmen (Party, streeten usw.) Eine PN mit deinem Namen und deiner Nummer ist alles was ich für eine Einladung brauche von dir. MFG Lord
  20. Liebe Freunde des gepflegten Flirtens, folgender Sachverhalt: Mittwochabend (also vor 2 Tagen) war ich auf einer Veranstaltung und habe beim nach Hause gehen eine Hostess angesprochen. War von Anfang an ziemlich locker und witzig, war selber erstaunt von mir was für ein cleanes Game ich gefahren habe. Sie ist 22 Jahre, studiert und optisch mind. eine HB8. Wir haben dann zusammen die gleiche Bahn genommen. Kurz bevor wir einsteigen wollten, kam ein Bekannter, der auch auf dem Event war (wir hatten uns zuvor schon gesehen). Er saß sich zu uns und wir unterhielten uns zu dritt ziemlich witzig über alles Mögliche. Das er dazu kam, war Fluch und Segen zugleich: Auf der einen Seite musste ich ein etwas flexibleres Game fahren und auf der anderen Seite ist er echt locker und lustig drauf, sodass das im Social Proof mit Sicherheit sehr gut angekommen ist. Ich habe Sie dann kurz bevor ich aussteigen musste nach Ihrer Handynummer gefragt und Direkt anklingeln lassen. Daraufhin entstand folgender Chatverlauf: https://ibb.co/VJ1V2nh https://ibb.co/92gvHrD https://ibb.co/hCJmV4G https://ibb.co/7v6mRf9 Ich würde mich sehr für Euer Feedback freuen. Wieso schreibt sie nur so kurz? In der Bahn war sie mega attracted und hat total viel von ihr erzählt... Was ist los mit der? Was kann ich tun? Danke Euch!
  21. Alter der Frau: 21 Mein Alter: 22 Status: seit 2 Monaten Affäre (sie hat einen Freund seit 4 Jahren/Haben Wohnung zusammen+Hund) Hallo Leute, Bin gerade etwas ratlos. Deswegen suche ich hier um Hilfe. Habe vor paar Monaten ein HB kennengelernt, waren/sind im selben Freundeskreis gelandet und haben uns schon immer sehr gut verstanden und geflirtet. Sie hat einen Freund, mit dem sie seit 4 Jahren zusammen ist. Sie ist 21 Jahre alt. Wir treffen uns seit 2 Monaten relativ häufig (ca. 2-3 mal die Woche, je nachdem wie es passt/ sie schläft meist bei mir) Wir haben jedes mal mehrfach Sex und sie sagte, es sei der beste den sie je gehabt habe. Sie ist offen dafür, neues mit mir auszuprobieren. Ihre Gefühle für mich stuft sie auf einer „Skala“ von 1-10 bei 8/10 ein. Sie fühlt sich immer wohl und geborgen bei mir, und ist zwar verknallt, aber noch nicht verliebt. So hat sie mir das gesagt. Da sie momentan auch im Gefühlschaos ist wegen mir, und weil sich bei ihr auch beruflich alles verändert, und sie nicht weiß, wo ihr der Kopf steht, hat sie manchmal Tage, wo sie sehr an uns zu zweifeln scheint. Sie schreibt dann so Sachen wie: „Ich habe wirklich Gefühle für dich, aber meinen Freund habe ich seit 4 Jahren und den LIEBE ich nunmal. Ich weiß nicht was mit uns in Zukunft passiert, es ist alles offen, aber momentan möchte ich bei ihm bleiben. Deine Gefühle zu mir kann ich nicht erwidern, ich bin verknallt, aber nicht verliebt. Wir müssten mehr spontane Sachen miteinander machen, ich weiß das ist sehr schwer in unserer Situation .... Ich kann mir uns trotzdem gut vorstellen als Paar. ... Dazu kommt, dass ich glaube das du noch an deiner Ex hängst. Da werden sich meine Gefühle nicht steigern.“ Das Thema „Ex“ schneidet sie grundsätzlich immer an, und will auch viel darüber wissen. Diese Person kennt sie, und sie mögen sich nicht. Ich habe ihr versichert, keine Gefühle mehr für meine Ex zu haben, das glaubt sie mir aber nicht. Wenn sie „normal“ drauf ist, schreibt sie sehr liebevolle Sachen und gibt genug Komplimente. Habe jetzt mal ne Frage: Wie verhalte ich mich/Was schreibe ich, wenn sie sagt, sie liebt ihren Freund aber mit uns kann es was werden in Zukunft. Ignorieren+Themenwechsel wie ich es sonst immer mache, geht ja da schlecht. Wie beweise ich ihr, keine Gefühle mehr für meine Ex zu haben? Wie kann ich das Mädel am besten gewinnen? Danke für die Hilfe.
  22. TysonWalker

    Whatsapp Gruppe für U18

    Hey, ich bin schon eine ganze Weile auf der Suche nach einer Whatsapp Gruppe für unter 18 Jährige. Ich hab mich jetzt einfach dazu entschieden selber eine zu machen. Es sollen Opener, Routinen, Erfahrungen,... geteilt werdenden Tipps gegeben werden. Wer Interesse hat soll mir meine Nummer schicken. P.S.: Ich selbst bin 16 und no h relativ neu in der Szene, habe aber schon einige Erfahrungen im Online Dating und Ansprechen. Ach ja, es können auch ein paar ü18 rein....als Mentoren
  23. Hey Leute, habt ihr hier n offizielles Lair in NBG? Wo geht man Tagsüber und nachts weg? Bin neu hier, habe einige Tausend Approaches in verschiedensten Varianten hinter mir... Habt ihr eine WhatsApp Gruppe ? LG Mr Mandingo
  24. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): KC 5. Beschreibung des Problems: Moin Leute, also ich hatte vor 2 Wochen ein Date mit ner HB8,5. Mega attraktiv, relativ schüchtern und ich musste ihr während des Gespräches vieles aus der Nase ziehen, weshalb ich anfangs dachte, dass sie wenig Interesse hat. Wir haben uns aber ne Stunde nett unterhalten und den KC hat sie zugelassen. Soweit so gut. Per Whatsapp hat sie mich dann gefragt, ob wir uns früher treffen als gedacht, da sie nur in meiner Stadt ist, wenn sie ihre Familie besucht. Date haben wir auf den 28. verlegt. Nun zum Problem: Ich habe letzte Woche mein Bein gebrochen und chille jetzt hier mit Gips. Aktivitäten sind bei mir nahezu 0. Sie weiß davon, dass ich momentan ein Krüppel bin und ist wohl auch daccord damit. Wir unterhalten uns ganz normal zwischen durch per Whatsapp. Da ich nun ein Gips habe und mich relativ wenig/schlecht bewegen kann ist meine Frage an euch: 6. Frage/n: Habt ihr Ideen, wie ich sie direkt zu mir pullen kann? Ich würde mein Gips natürlich als Vorwand nehmen, aber sie ist halt ein relativ schüchternes Mädchen und deshalb weiß ich ehrlich gesagt nicht, wie ich das am erfolgreichsten kommunizieren kann. Ich hab ehrlich gesagt auch bisher noch nicht direkt eine Frau per whatsapp oder anruf direkt zu mir gepullt nach dem 2. date und nach so kurzer Zeit. Und wenn ja, habt ihr auch paar gute Tipps, wie ich direkt Comfort aufbauen kann, damit es schnell zum Lay kommt? Eskalieren sollte kein Problem sein, denke ich. Bin erfahrungsgemäß noch relativ am Anfang und hatte eher mit selbstbewussteren Frauen etwas gehabt. 😄 Die mir also stark entgegengekommen sind. Danke für die Tipps!
  25. Moin Leute, Also um es kurz zu fassen: Ich hab nen Wadenbeinbruch erlitten. Das besagte ist auf einer illegalen Beachparty passiert, was das ganze noch angenehm witzig macht. Die Sache ist: Paar Tage vor der Party hatte ich etwas mit einer, bei der ich lange Zeit davor in der Friendzone gewesen bin. Rückblickend liegt das daran, dass ich keine Eier gehabt habe, nen Move zu machen, weil sie mir sehr gefallen hat, aber durch Pickup meine Eier wieder gefunden und sie dementsprechend verführt habe. Wir sind zusammen auf die Party gegangen. Als ich sie getroffen habe, hat sie sich darüber gewundert, warum ich sie nicht geküsst habe, war aber schnell daccord damit und hat mich im Laufe der Hinfahrt geshit testet ohne Ende. Auf der Party haben wir uns dann immer zwischenzeitlich kurz gesehen, jedoch denke ich, dass die Nummer mit ihr gelaufen ist. Sie schreibt gelegentlich mal, schickt mir Snaps, fragt mir wies geht etc, aber im Vergleich vor der Party ist der Invest schon hart gesunken. Hat sie das in den falschen Hals gekriegt oder einfach kein Interesse mehr? Nun zum Problem: Ich merke, dass ich hard needy bin. Wir haben uns eigentlich kaum ausgesprochen, aber sie meldet sich auch kaum mehr wie vorher. Da ich eingeschränkt bin kann ich auch nicht wirklich Pickup betreiben, was mir sämtliche Alternativen und Verbesserung meines Games verbietet und das fuckt mich hart ab. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich tun soll, weil meine Gedanken sich noch öfters mal um das Mädel drehen und ich dazu noch zu Hause gefesselt bin. Ich kann nichts aufregendes mehr unternehmen und ich denke, wenn ich mal mit Krücken attraktive Frauen anspreche, die mir über den Weg laufen (funktioniert tatsächlich besser als gedacht), habe ich sowieso wenige Chancen. Ist nun seit ner Woche so und ich habe das Gefühl, dass alles stagniert und mein Leben ultralangweilig ist, was natürlich auch nicht sonderlich attraktiv für Frauen ist. Vielleicht hat jemand von euch gute Tipps, wie ich gut mit der Situation umgehen kann.