Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kontakt'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

90 Ergebnisse gefunden

  1. Hi zusammen, nach einiger Zeit Inaktivität im PU-Game durch LTR werde ich bald wieder starten. Aus der Zeit vor der LTR habe ich noch einige Chats und Kontakte von damaligen Frauen. Der Status jeder einzelnen ist etwas anders. Letztendlich würde ich es in zwei Gruppen einteilen: A) die, mit denen bereits ein Treffen stattfand und die mich gut finden/fanden (teilweise auch mit FC) B) die, die mir mal ihre Nummer gegeben haben und wo es damals auch schon nicht nach Plan lief in Bezug auf ein Treffen oder es noch nicht dazu gekommen ist Meine Frage ist: Wie nehme ich wieder Kontakt zu beiden Gruppen auf und marschiere sauber durch bis zum FC? Bei Gruppe B) bin ich wohl etwas in Vergessenheit geraten. Wie gehe ich hier gut vor? Soll ich schreiben oder anrufen? Soll ich einfach mal nach Instagram fragen, um überhaupt Aufhänger zu haben? Sonst fällt es mir sicher schwer das passende Humorlevel zu treffen oder Gemeinsamkeiten zu finden, bevor es sie langweilt. thx
  2. 1. Mein Alter: 29 2. Alter der Männer: 36 und 34 3. Art der Affäre (Affäre neben einer Beziehung) 4. Ist einer von beiden anderweitig eingebunden? In welcher Beziehungsform (monogam/offen)? Ist die Affäre geheim? Ich, offene Beziehung 5. Dauer der Affäre: noch keine Affäre 6. Qualität / Häufigkeit Sex: jeweils einmal 7. Beschreibung des Problems? Hallo zusammen, Ich habe in den letzten Wochen zwei ONS gehabt, bei denen ich mir regelmäßige Treffen vorstellen könnte. Es liegen bei beiden unterschiedliche Ausgangssituationen vor: Typ A über eine Plattform kennengelernt, zum Sex verabredet, davor nett unterhalten mit nem Weinchen, allerdings keine Nummern oä ausgetauscht Hab ihm nach einer Woche über die Plattform angeschrieben, dass mir das Treffen gefallen hat und man das ja wiederholen könnte. Er meinte "klar, können wir gerne machen nur diese Woche habe ich keine Zeit ;)" Wieder eine Woche später hab ich direkt einen Tag vorgeschlagen, er schrieb er bräuchte bisschen Couchtime bevor es mit der Arbeit wieder losgeht (er ist Cop, kenn mich da null aus, aber ist wahrscheinlich auch an den Weihnachtsmärkten zur Zeit) Seitdem nichts mehr, auch von mir nicht. Der letzte Kontakt war vor 2 Wochen. Typ B Klassisch durch eine Freundin in einer Bar kennengelernt, den ganzen Abend erzählt, geflirtet, hat mir alles ausgegeben, im Club getanzt, geknutscht, mit zu ihm nach Hause gefahren, Sex gehabt. Er hat ein "arrangement once in a while" vorgeschlagen (ist Kolumbianer), Nummern ausgetauscht, ich sollte ihm bescheid geben wenn ich zuhause angekommen bin, was ich auch gemacht habe, haben übers Handy noch paar nette Worte zur Nacht getauscht. Das ist nun eine Woche her. So, ich wollte euch nun fragen wie ich es als Frau "richtig" anstellen kann. Meldet sich Frau oder Mann? Oder ist das bei lockeren Affären egal? Typ A ist auf meine Initiative ja nicht angesprungen (aber auch nicht grundsätzlich abgeneigt?) und bei Typ B wollte ich mich mal abwarten, ob was kommt. Kann ich bei A noch was rausholen oder soll ich die Finger still halten bzw kann ich es lassen? Soll ich mich bei B melden oder auf seine Nachricht warten? Meine Sorge ist zu needy rüberzukommen, wenn ich als erste frag, will aber auch nicht desinteressiert wirken. Was meint ihr? Über Ratschläge würde ich mich freuen 🙂 LG Kamikatz
  3. Hallo zusammen, ich stecke so ziemlich in der Misere, ich habe mich in eine Kollegin verguckt, wir haben schon seit 2 Jahren geschäftlich immer mal wieder zu tun, letztes Jahr hat sich aus einem Gespräch heraus ein Handynummerntausch ergeben seitdem haben wir eigentlich täglich via Messenger kommuniziert. Über die Zeit habe ich von ihr auch diverse kleine persönliche Aufmerksamkeiten bekommen, als ich aber immer mal wieder durch die Blume nach einem Date gefragt habe, habe ich von ihr gefühlt immer Körbe bzw. Rückwirkungen bekommen. Sie hat sich trotzdem auch von alleine gemeldet, wie schlecht es ihr gerade geht etc. Ich habe versucht für sie dazu sein zumindest in schriftlicher Form, weil ich eben davor immer schon auf Granit gestoßen bin, im Oktober diesen Jahres gab es dann plötzlich von ihr eine Funkstille 4 Tage einfach nichts gehört, was unüblich für sie ist. Als ich sie dann auf der Arbeit angesprochen habe ob was sei meinte sie nein, alles gut sie sei nur so im Stress… seit dem Tag ist es aber ehrlich gesagt eingeschlafen und auch komisch, sie hat dann erwähnt das sie mit jemand an dem Wochenende unterwegs war, auf meine Nachfrage ob mit Freundin, etc. Hat sie alles nur verneint und nichts rausgelassen. Seitdem habe ich das Gefühl jemand anderes hat sie erobert und sie möchte es einfach nicht sagen. Sie möchte auch nicht das ich mir Gedanken mache wenn sie nicht schreibt, es sei wie oben erwähnt etwas stressig bei ihr… dann gab es jetzt wieder Tage da hatten wir wieder mehr Kontakt aber dies ging eher von mir aus… seit Sonntag ist aber wieder Funkstille von ihrer Seite aus, meine Frage ist wie lange soll ich warten bis ich mich nochmal bei ihr melde? Bzw. Soll ich mich überhaupt noch bei ihr melden oder ihr einfach mal klipp und klar schreiben, das ich was für sie empfinde aber mir einfach die ganze Zeit selbst im Weg gestanden habe, weil ich eben auch das Gefühl hatte sie hat mir bereits Körbe gegeben? Das wir zwei kommunizieren weiß keiner aus unserem Betrieb das war auch meine erste Bitte an sie, dies für sich zu behalten Wegen Flurfunk etc. Das hat sie bis heute auch gemacht. Ich weiß leider auch, dass sie mit einem anderen Kollegen schreibt, der auch schon seit längeren an ihr gräbt, aber auch hier lässt sie nichts raus ob da was ist oder nicht…
  4. Moin Men of Culture! Ich hätte mal ein paar Fragen zum Thema Freeze Out - hierbei geht es mir hauptsächlich um die Erfahrungswerte derer, die diverse Situationen mit Freeze Outs erlebt haben und positive Resonanzen erfahren konnten: Wie absolut ist euer Freeze Out? Angenommen ihr startet einen Freeze Out wegen Respektlosigkeit, schwindendes Interesse etc. und ihr wisst, dass das HB ne Woche später Geburtstag hat - meldet ihr euch trotzdem nicht obwohl ihr wisst, dass das HB die Erwartungshaltung hat, dass ihr ihr gratuliert oder würde das die Wirkung des Freeze Outs zerstören? Und wie genau startet ihr den Freeze Out beispielsweise über Whatsapp eigentlich? Wirkt es sich effektiver für euch aus, wenn ihr auf ein bestehendes (Whatsapp)-Gespräch einfach nicht mehr zurück schreibt, oder versucht ihr das Gespräch so schnell wie möglich zu beenden um nicht Ghosten zu müssen, um dann den Freeze Out durchzuziehen? Was macht ihr zudem, wenn sie anfängt euch nach ner Woche anzuschreiben? Stoppt ihr den Freeze Out, oder antwortet ihr einfach nicht auf ihre Nachricht, ganz egal was sie will? Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Erfahrungen! Beste Grüße, Whitebeard
  5. Hey bin relativ neu hier und wollte nur mal eure Meinung. Da ich neu bin und nicht wusste wo ich das posten soll, dachte ich mal hier : Ich habe ein Problem und bräuchte mal Hilfe. Vielleicht kann mir jemand dabei helfen. Es geht um folgendes: Ich bin ein junger Kerl, sehe nicht schlecht aus und bin offen. Für mich (wie für jeden anderen) wäre es schön, mal ein Mädel kennenzulernen und, dass vielleicht auch mehr entsteht. Doch ich komm nie über einen Punkt hinaus. Ich habe einige Kolleginnen getroffen, oder auch Mädels aus meinem Umfeld, bei denen es immer gleich abläuft und am selben Punkt scheitert. Nur finde ich den Fehler nicht. Wenn ein Mädel mich attraktiv findet, und ich das mitbekomme und sie mir auch gefällt, dann versuche ich auf sie zuzugehen. So. Nettes Gespräch Bla Bla, etwas kennen lernen. Oft klappt das ganz gut, so dass man sich dann per WhatsApp schreibt, die Mädels auch total begeistert schreiben und man sich dementsprechend auch oft trifft auf einen Kaffee. So. Und dann kommt es immer zum selben Ausgang. Man trifft sich, unterhält sich, die Mädels sind begeistert vom Gespräch, ich auch. Man entscheidet sich wieder zu treffen. Aber dann wenn ich nach dem Treffen per WhatsApp mit einem Mädel schreibe, kommt Total wenig bis garnix mehr. Fast immer. Ich bin nicht aufdringlich oder ähnliches. Aber auch nicht nachlässig dass ich nichts schreibe. Oft schreibe ich ganz normal mit denen... War ein schönes Treffen, fand es gut dass man sich so unterhalten konnte etc. Ich bleib dran ohne zu drängen ohne nachgiebig zu sein. Versuche eine Unterhaltung aufzubauen. Aber von den Mädels kommt immer weniger zurück bis es komplett abbricht fast. Immer. Wo ist der Fehler? Dann habe ich verschiedene Methoden probiert. Einmal aufdringlich, einmal nachgiebig. Einmal ghosten. Nix funktioniert. Hab die treffen analysiert. Die Mädels waren begeistert und haben von sich aus vorgeschlagen, dass wir mal wieder was machen müssen, ich sie sogar zuhause besuchen könnte etc. Die Kontaktaufnahme funktioniert super, das zum Treffen leiten auch, das Treffen auch, danach bricht aber alles zusammen. Mein Gefühl sagt mir, es sind oft unsichere Frauen.. Die selber nicht genau wissen was sie wollen.. Man müsste die richtigen Impulse setzen. Bloß wie... Vllt kennt das jemand bzw. Hat das schonmal jemand erlebt.
  6. Hi Liebe Community, mittlerweile 33 Jahre alt und seit 3 Jahren Single. Ich hab nach dem ersten Jahr der Trennung, alles in meinem Leben in Ordnung gebracht und bin ehrlich gesagt ziemlich Happy. Konnte mich Beruflich sehr gut fokussieren und verdiene endlich sehr gutes Geld. Wohne in einer tollen Wohnung. Urlaube, Anzüge etc ich muss mir nicht wirklich viel Gedanken mehr machen. Bin sportlich sehr gut dabei und habe auch 9 Kilo abgenommen und gut wieder zur alter Form gefunden, bin kein Fitnessmodel aber alle Mädels fanden meinen Körper gut und bekam auch immer Komplimente, dass ich mich gut anziehe (auch von Arbeitskollegen männlich). Auch mit Dates habe ich im Grunde keine Probleme aber wie es so ist, kommt alle paar Jahre eine, die dich umhaut... Das Mädel hatte ich vor 3 Jahren kennen gelernt, aber irgendwie haben wir es nie hinbekommen uns zu treffen (zwei Anläufe) und ich hatte keine Lust hinterher zu laufen. Da ich auch andere Dates immer hatte, war es für mich gegessen. Sie ist auch seitdem wohl Single. Im April/Mai hatte Sie auf eine Story von mir reagiert und was geschrieben und der Kontakt blieb und ich dachte alle gute dinge sind 3, weil die Dame ist eine 9/10. Wir haben ein Termin vereinbart und sie wurde krank und ich dachte fuck off. Sie schrieb mir, wie es ihr ging usw und ich hatte tatsächlich jede Hoffnung auch begraben. Doch Sie fragte neulich ob ich an Tag X Zeit habe und wir haben uns tatsächlich getroffen. Date verlief ganz gut, hatten uns in einem Restaurant getroffen und verweilten dort 3 stunden. Da Sie eher traditionell ist und wenig Erfahrung hat (nur eine Beziehung gehabt) gehe ich da auch behutsamer um. Jedenfalls beim ersten Date. Nun weiß ich aber nicht wie ich hier weiter vorgehen soll, ich hab keine Ahnung wieso aber ich will nichts falsch machen und ich weiß, dass genau das falsch ist. Da ich nicht diese scheiß egal Einstellung habe, wie bei anderen Mädels. Habe auch extra Sonntag ein First Date mit einer anderen, da ich mich nicht in diese Oneitis Falle begeben will, aber mein Gehirn denkt sich: "Hey, ich werde alles tun damit deine Gedanken sich um sie kreisen"... Hatte ihr gestern noch geschrieben, dass es mir sehr gefallen hat und wir es wiederholen sollten (würde dann aber etwas Raussuchen wo man mehr Körperkontakt hat). Bis jetzt gab es noch keine Rückmeldung und ich werde mich auch nicht melden, bis sie es tut. Es gibt nichts was ich mehr verabscheue, wenn ich Leuten hinterherlaufen zu habe. Oder würdet ihr schon vorher selbst noch mal nachfragen bzw kommentieren etc? Würde mich um Tipps und Ratschläge freuen.
  7. Wie geht ihr mit Ignoranz um? Wartet ihr ab und freezed sozusagen, bis sie antwortet oder schreibt ihr trotzdem alle paar Tage/Wochen/Monate mal eine Nachricht? Eig. würde man ja meinen, dass das needy ist, aber es gab auch Situationen, in denen die „Kontaktwiederaufbereitung“ hilfreich war, weil die Frau eben mal ´ne schlechte Phase o.ä. hatte. Meine bisherige Vorgehensweise bei o.g. Frauen: Ich melde mich hin und wieder. Manchmal antwortet sie, manchmal nicht. Wenn nach etwa ein bis zwei Monaten (je nach Verhältnis zu ihr) noch kein Date zustande gekommen ist, dann lösche ich den Chat und den Kontakt, da ich des Öfteren in die Versuchung komme mich später wieder zu melden. Sinnvoll oder nicht? Also ist es empfehlenswert sich einen Kontakt für ggf. paar Jahre aufzuheben oder zum Schutze des eigenen Selbstwerts alles zu löschen? Oder einfach Selbstkontrolle üben und den Kontakt behalten, aber sich nicht mehr melden bis keine Ahnung wann?
  8. Hier dürft ihr Fragen zu diesem sehr heiß diskutierten Thema stellen. Und ihr könnt eure generelle Einstellung zu dieser/n Frage/n posten oder eure persönlichen Guidelines oder eure Meinung wann man sich denn melden müsste. Nach einem KC, nach einem Date, nach dem Sex und in allen sonstigen Situationen. Da dazu immer wieder einzelne Threads mit Fragen aufgemacht werden die man mit der Suchfunktion schwer findet, will ich das nun hier in einem Thread bündeln.
  9. Hallo zusammen, ich bin neu hier, daher hoffe ich mal, dass ich hier im richtigen Thread bin :) Zu meiner Situation: Ich (24) habe vor knapp 3 Wochen eine Frau (23) über ein Online-Portal kennengelernt, als ich zu Besuch in der Heimat war. Seitdem haben wir sehr viel und auch immer sehr ausführlich miteinander gechattet. Da ich aber auf der anderen Seite von Deutschland studiere, war ein persönliches Treffen bisher nicht drin. Am Montag haben wir dann miteinander telefoniert, da uns die Wartezeit bis zum ersten richtigen Date zu lange war. Wir haben tatsächlich 4 Stunden (!) am Stück telefoniert, was ich grundsätzlich erstmal als sehr positiv werten würde. Allerdings bin ich bei solchen Dingen immer extrem nervös und aus meiner Sicht habe ich mich bei dem Gespräch auch nicht besonders geschickt angestellt. Da wir ja trotzdem lange gesprochen haben hoffe ich mal, dass ihr das nicht so negativ aufgefallen ist. Nervt mich trotzdem, da ich sie wirklich mag. Naja direkt an dem Abend nach dem Telefonat habe ich nächste Woche Donnerstag ein Treffen mit ihr vereinbart, da ich über Weihnachten wieder in der Heimat bin. Da freue ich mich wirklich unnormal drauf! Seitdem wir das Treffen vereinbart haben ist der Kontakt aber deutlich abgesunken, vor allem seit 1-2 Tagen kommt wenig. Da ich nicht besonders viele Erfahrungen habe und auch eher nervös bin, ist jetzt meine Frage, ob das ein schlechtes Zeichen ist oder normal, angesichts des persönlichen Treffens nächste Woche. Sollte ich versuchen bis dahin wieder etwas Gespräch aufzunehmen oder bis Donnerstag einfach mal die Füße still halten? Was meint ihr? Ich bin dankbar für jeden Hinweis :)
  10. 1. Dein Alter 30 2. Ihr/Sein Alter 34 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern) monogam 4. Dauer der Beziehung 2 Jahre 3 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR Einige Wochen 6. Qualität/Häufigkeit Sex 1x pro Woche 7. Gemeinsame Wohnung? Ja 8. Probleme, um die es sich handelt Meine Freundin mit welcher ich ein gemeinsames Kind habe hat sich die letzten Tage komisch verhalten, ihr ging es psychisch nicht gut und sie wirkte distanziert und nachdenkend und hatte sich dann am Wochenende wieder eine Auszeit genommen um sich mit Ihrer Freundin zu treffen. Die Tage kam sie jetzt dass Sie gerne wieder Kontakt zu Ihrem Ex hätte, welcher ein richtig eifersüchtiger stalker war, also wirklich extrem was die Kontrolle betrifft. Er sei ihr wohl als Mensch wichtig und Sie vermisst den Kontakt nun nach 2 Jahren wurde es ihr klar, da Sie schon mehrmals sagte Sie habe zu ihm eine besondere Emotionale Bindung. Er hatte sie damals betrogen und war eben wie bereits erwähnt sehr Kontrollsüchtig in extremen Maße. Ich weiß nicht was ich davon halten soll, irgendwie wirft es mich aus der Bahn und es enttäuscht/verletzt mich sehr, dass Sie diese Gedanken/Bedürfnisse hat. Bei uns läuft es auch momentan nicht so rund, aber Sie selbst sagt Sie ist glücklich mit mir. Erst meinte Sie, Sie will einfach wissen wie es ihm geht aber zwischendrin kam dann mal die Aussage mit Ihm kann Sie über mich reden was Sie ja mit mir nicht kann. Früher hatte Sie die Informationen von einer Freundin wie ich erfahren hatte, mittlerweile eben nicht mehr und jetzt kommen wohl diese Gedanken. Ich hatte Sie gefragt ob Ihre Freundinnen und Kumpels nicht ausreichen um über alles zu sprechen, aber Sie möchte trotzdem den Kontakt weil dieser Mensch oder diese Menschen ihr wichtig sind. Sie würde auch gerne mit anderen Leuten schreiben welche ich nicht leiden kann, da diese einfach Kriminell sind und in meiner Familie mit Kind meiner Meinung nach nichts verloren haben. Aber zu diesen hat Sie auch eine emotionale Bindung, weil Sie eine Zeit Ihres Lebens miteinander verbracht hatten und auch in einer Beziehung waren, das war der aller erste Freund. Soll ich einfach bereit sein Sie zu verlieren wenn Sie dieses Bedürfnis hat, einfach damit es ihr gut geht oder soll ich den Kontakt verbieten? Da Sie mich ja gefragt hat und meinte nach meinem Wunsch zu handeln. Irgendwie stört es mich das wir diese Bindung nicht mehr so haben, und ich wäre gerne der Mann an den Sie sich wendet. Natürlich habe ich Angst sie zu verlieren egal wie, Sie ist die Mutter meines Kindes. Was würdet ihr mir raten? Ich habe glaube ich ein Problem damit es zuzulassen, da ich aufgrund meiner Vergangenheit ein gebrochner Mann bin.
  11. Ich - 26 Sie - 30 Wir haben uns über Instagram kennengelernt haben uns gut verstanden und waren auf einer gemeinsamen Party. Sind dann bei mir gelandet hatten Sex alles war super sie hat Interesse gezeigt und wir haben uns öfters getroffen in den ersten Woche. Danach hatten wir uns einige Tage nicht gesehen da sie krank war. Haben aber immer regelmässig geschrieben sie hat auch meiner Meinung nach Interesse weiterhin gezeigt - falls ich paar Stunden nicht geantwortet habe hat sie noch mal geschrieben. falls wir nicht ins Gespräch gekommen sind hat sie sowas gebracht wie „sehr gesprächig heute“ usw. Dann hat sie meiner Meinung nach ne Sache von mir falsch aufgenommen als wenn ich sie auffordern würde mir irgendwas zu erklären obwohl ich es eigentlich für sie gut meinte und da hat eine kleine Diskussion angefangen. Zusammengefasst hat sie im endeffekt gesagt das sie momentan nicht bereit für eine Beziehung ist. Ich meinte darauf das ich mir über sowas keine Gedanken gemacht habe usw. und das wir uns gerade erst kennenlernen. Danach war die Tage alles relativ normal sie ist wieder krank geworden und wir haben uns wieder paar Tage nicht gesehen und sie hat angefangen „cool“ zu schrieben Bzw zu antworten. Ich habe dann nach einer Nachricht nichts mehr geschrieben und sie paar Stunden später angerufen und wir haben ganz normal telefoniert und beim texten haben wir praktisch vereinbart wenn sie wieder gesund ist das wir uns sehen. Seit dem Telefonat hab ich nichts mehr von ihr gehört sie hat sich nicht mehr gemeldet und ich auch nicht. Müssten jetzt 2 Wochen her sein.. habt ihr ne Idee was ich falsch gemacht habe? und evtl wie ich jetzt weiter vorgehen soll oder es einfach sein lassen?
  12. Ich hab vor ca. 3 Wochen eine wunderschöne Frau in der Disco kennen gelernt. In dieser Nacht war es ziemlich spät, ich wollte eigentlich schon nach Hause gehen. Da traf ich sie, wir haben noch innig zusammen getanzt, uns anschliessend verabschiedet und Nummern getauscht. Nicht viel später haben wir angefangen miteinander zu schreiben. Das war so semi, sie liess sich mit den Antworten ziemlich Zeit und schrieb nicht wirklich interessiert. So weit so gut, ich hab sie dann halt in Ruhe gelassen. Gestern traf ich sie wieder auf einem Fest, wir haben uns von Anfang an gut miteinander verstanden. Haben geflirtet miteinander getanzt. Dann kam meine Ex, mit der ich noch freundschaftlich Kontakt habe. Um irgendein Kerl abzuwimmeln, gab sie mich als ihren Freund an. Hat geklappt wir haben bisschen miteinander geplaudert sie ist gegangen. und gut. Als ich wieder zurück zu der Frau ging und mit ihr tanzen wollte, zogen ihre Kolleginnen sie von mir weg. Sie kam nicht mehr zurück. Später fragte ich nach wieso ihre Freundinnen das gemacht hätten. Sie sagte, das hätte nichts zu bedeuten, die Kolleginnen meinten ich sei irgend so ein Fremder. Ok gut, die Luft war irgendwie trotzdem draussen, ich ging für ca. eine Stunde zu nem Kumpel in die Wohnung. Anschliessend gings zurück in den Club. Ich traf sie wieder, wir hatten ein wenig Small Talk, sie war aber mit irgend so einem anderen Typ am reden. Als ich dann heim ging, verabschiedete ich mich noch bei ihr, wir schauten uns eine gefühlte Ewigkeit tief in die Augen und umarmten uns herzlich, ich wollte noch mit ihr reden und ein wenig flirten. Doch sie ging dem Typ nach und mit ihm eine rauchen. Ich kehrte heim. Ich muss gestehen, die Frau hat es mir wirklich angetan und das obwohl wir uns noch nicht mal geküsst haben. Nun meine Frage, wie soll ich mich verhalten? Eigentlich würde ich Sie abhaken. Aber ich spüre, dass da etwas Spezielles zwischen uns ist. Darum möchte ich sie am liebsten gleich kontaktieren, aber ich hab irgendwie kein Bock auf halbpatzige Antworten die erst Tage später kommen. Wäre vielleicht ein Telefonat mit dem Vorschlag für ein Treffen der richtige Weg? Weiss grad echt nicht mehr was zu tun ist.
  13. Hallo Ihr, hoffentlich ist es jetzt nicht so unhöflich, dass ich mich registriere und direkt ein Thema erstelle. Ich bin W und 26 Er ist M und 27 Vorab, ich hatte ihn vor einigen Wochen einfach mal auf Instagram angeschrieben. Also ob er überhaupt direkt "auf der Suche war", weiß ich nicht. Nach einen langsamen Start fingen wir an, täglich zu schreiben. Er wirkte zu der Zeit noch ziemlich interessiert. Fragte auch indirekt nach einem Treffen. Als er aber nicht direkter wurde und das Interesse m. E. abflachte, fragte ich. Treffen fand NICHT STATT! Weil er es zeitlich nicht geschafft hatte. Darauf hatte ich ihn gelöscht. (Fand seine Absage ziemlich respektlos, andere Geschichte) 2 Tage darauf schrieb er dann wieder und entschuldigte sich nochmals. Darauf haben wir wieder ein wenig geschrieben. Ich fragte ihn nochmal direkt, ob er sich nun kennenlernen will oder nicht, da ich auf dieses hin und her keine Lust habe. Er bejahte es. Dann war der Kontakt sehr zäh. Nicht mehr täglich wie vorher. Er teilte mir aber auch mit, dass er aktuell sehr viel zu tun hat. Da er aber ständig online ist, habe ich ihn wieder gelöscht gehabt. Das war nach ca. 6 Tagen Funkstille. Habe ihn geschrieben, dass er offensichtlich keinen Kontakt mehr wünscht und ich dann ebenfalls damit abhaken will und ihn alles Gute wünsche. Wirkte wohl sehr needy, oder? Er hatte wieder gesagt, dass er Kontakt will aber momentan einfach zu viel zu tun hat und lieber gar nichts schreibt ehe nur so kopfloses kommt. Habe ihn gelöscht gelassen. Zwei Tage später hat er auf meinen Status in Instagram reagiert, dass er wohl ebenfalls da war, wo ich war. Passt nicht so ganz zu seiner Aussage, dass er momentan einfach zuuuuuuuuuuuuuu beschäftigt ist. Ich hatte es aber auch erst zu spät gesehen und ich war eh mit einem Mann dort, der auch zu sehen war. Naja, seit dem kommt nichts mehr. Meine Löschaktion war am 30. Januar. 😄 Seine Statusreaktion war am 02. Februar. Ihr, hier im Forum seid immer so direkt und das finde ich gut. Er hat wohl eine andere, oder? Oder wirkte ich auf ihm "too easy"? Hatte ihm beim ersten Treffen auch zu mir eingeladen. Vielleicht war das abturn? Heißt doch nicht, dass ich direkt mit ihm geschlafen hätte. Das ich ihn immer direkt gelöscht habe, wirkt wohl auch albern? Also für mich ist das so einfacher, nicht mehr hinterher zu rennen. So schreibe ich ihn eben nicht mehr. Echt nervig, mich interessiert selten ein Mann. Wenn mich dann einmal einer interessiert, bin ich wohl zu schnell. Eventuell fühlte er sich überrumpelt? 😄 Hätte ihn so gerne kennengelernt. 😄
  14. Guten Morgen, die Information halte ich kurz, meine Ex Freundin und ich waren in einer 6 monatigen Beziehung, die ihrerseite unerwartet beendet wurde. Ausgeredet haben wir das Ganze nie so wirklich, habe Kontaktsperre eingeleitet und mich einmal nach circa einem Monat nach der Trennung kurz gemeldet, wobei das Gespräch (Chat) kurz und nüchtern verlief. Die Sache, zur Zeit der Trennung war ich in einem Tief, gesundheitlich ging es mir nicht gut, und die Corona Isolation machte mir sehr zu schaffen. Mit mir selbst war ich auch nie so zufrieden, aber dies würde hier den Rahmen sprengen. Kurz vor der Trennung merkte ich aber wieder Aufwind, ich meisterte mein Abitur mit gutem Erfolg, wurde volljährig, und verspürte das Gefühl, dass mir jetzt alle Wege der Welt offen stehen. Nach der Trennung hielt ich an diesem Gefühl fest, es war wie ein rettender Fallschirm. Ich veränderte mich stark im Positiven, Bundesheer (trotz meiner Krankheiten habe ich es zu den Jägern geschafft und bin jetzt im Einsatz) und viele andere Ereignisse trugen dazu bei. Ich machte viele tolle Erfahrungen, und meine Power ist gerade grenzenlos, einige meiner Krankheiten sind komplett verschwunden, und diese Lebensenergie die ich jetzt habe, unglaublich... Wie ein Stein der von Herzen fällt. Jetzt ohne konkrete Sachen zu nennen, veränderte sich mein unsicheres, beklemmtes, schüchternes, overthinking Inner Game vom Kind zum selbstbewussten Mann. Ich gehe mittlerweile mit einer Leichtigkeit durchs Leben, und habe in dem halben Jahr, dies seit der Trennung vergangen ist, für mein Alter große Meilensteine im Inner und Outer Game erreicht. Die Trennung habe ich verarbeitet, und die Resthoffnung ging auch weg mit meinem Wachstum. Teilweise erkenne ich mein altes Ich nicht wieder, im guten Sinne. Was mir aber geblieben ist, dass ich meiner Ex davon berichten wollte, beziehungsweise zur Trennung noch was sagen möchte. Es klingt hier sicher etwas komisch, ist nicht leicht dies hier zu beschreiben ohne die ganzen Infos... Die damalige unerwartete Trennung, in Kombination mit meiner damaligen Persönlichkeit und sofortiger Kontaktsperre machten dies nicht möglich. Viele hier im Forum schrieben, dass es nicht wert sei, sich bei der Ex deswegen nochmal zu melden, und andere in meinem privaten Umfeld sagten dies mir auch. Doch Reden wirkt bei mir besonders gut, und ich möchte dies einfach, was ich schon immer seit der Trennung sagen wollte, loswerden. Es ist wie der Punkt am Ende eines Satzes. Ich würde dann das Ganze endlich komplett abschließen, und dieses innere Bedürfnis wäre weg, und kann mich dann komplett meiner Zukunft widmen.
  15. 1. 23 2. 20 3. 3 4. Küssen 5. Problem: Auslaufender Kontakt Hallo Leute! Folgendes Problem habe ich: Habe mich Ende letzten Monats und Anfang diesen Monats einige Male mit einer HB getroffen. Haben uns immer in der Stadt in ungefährer Mitte getroffen, weil wir 1h voneinander entfernt wohne (nur um das kurz dazu zusagen). Dates waren meines Erachtens sehr entspannt und wir haben relativ viel gemacht. Also eigentlich alles cool, wir hatten uns geküsst und waren an sich auch gut drauf. Ich habe immer mal wieder C&F, PP etc. angewandt, weshalb auch die oben genannte Stimmung entstand. Nun das Problem: Ich schriebe ihr letztens: "Hey lass mal am 15. XY um Z Uhr machen" (So in etwa). 😄 Daraufhin meinte sie, dass ihr wohl in der Woche etwas passiert ist, was (Zitat) "ihre Gefühlslage durcheinander gebracht hat". Ich hab gefragt was und sie meinte, dass sich jemand bei ihr gemeldet hat, für den sie früher starke Gefühle hatte und sie sich jetzt deswegen komplett unsicher ist, was sie will. Um da was hinzuzufügen, sie meinte, dass es nie etwas zwischen dieser Person und ihr geben wird. Und deswegen bin ich mir jetzt nicht so ganz im Klaren. Ich hab ihr darauf geantwortet, dass sie sich nicht so viel Gedanken machen soll und ich die Sache entspannt angehen möchte, das war vor etwas über einer Woche, seitdem habe ich nichts geschrieben. 6. Frage: Was mache ich jetzt am besten um die ganze Sache zu drehen oder wie gehe ich am besten mit so einer Situation um? Danke im Voraus!
  16. Quälgeist

    Brauche Ratschlag

    1. Dein Alter: 40 2. Ihr/Sein Alter: 28 3. Art der Beziehung: monogam 4. Dauer der Beziehung: ein paar Wochen 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 9 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex 7. Gemeinsame Wohnung? Hallo Zusammen, ich bin hier neu und wäre über paar Ratschläge dankbar. Will jetzt nicht alles erzählen, bei Bedarf kann ich es. Hab auch sehr wenig mit dem Pick up Thema zu tun. Ich selbst bin 40 und bin Alleinerziehend. Habe eine kleine Tochter. Die Frau ist 28 Die letzten 6 Jahre hatte ich immer so lockere Geschichten, da ging es mehr ums Bett, wenig ernsthaftes. Seit letztem Jahr Oktober habe ich auf der Arbeit eine Frau kennengelern, die an sich nichts lockeres wollte, aber es letztendlich doch locker war von meiner Seite aus. Mal hatten wir mehr Kontakt mal weniger, mal gemeldet mal nicht. So ging das lange Zeit. Sie wohnt in einer WG mit nem Kumpel. Der war am Anfang sehr eifersüchtig, deswegen habe ich das eher locker genommen. Die letzten Wochen ist es dann irgenwie intensiver geworden. Wir haben uns mehr geschrieben etc. Vor paar Tagen it es bei mir mit dem Emotionen durchgegangen und ich habe ihr gesagt, dass ich mehr möchte und keine Lust mehr auf lockeres habe. Hab ihr leider viel von meinen Gefühlen und meiner Lebenssituation erzählt. Sie selbst ist wohl auch etwas Beziehungsgeschädigt. Wir haben dann paar Tage nicht wirklich viel geschrieben. Jetzt seit ca. 5Tagen ist es intensiver geworden. Haben uns wieder unterhalten und auch mehr geschrieben. Am Freitag habe ich Ihr dann geschrieben, dass ich sie am Sonntag um 18 Uhr sehen möchte. Ich war über das Wochenende mit meiner Tochter weg. Sie hatte zugesagt. Als ich am Sonntag auf der Heimfahrt war hatte ich Ihr geschrieben, ob wir dann auch zusammen was Essen wollen Sie hatte mir geschrieben, dass sie noch Unterwegs wäre und nicht weiß wann sie kommt, aber sie möchte unbedingt mit mir Zeit verbringen. Hab geschrieben, dass wenn es später wird, sie ja dann bei mir übernachten kann und dann gehen wir morgens auf die Arbeit. An dem Sonntag kam dann nichts mehr von ihr. Keine Absage, nichts. Ich war an dem Abend sauer und wollte ihr das paar Mal schreiben, hab es dann gelassen. Gestern Morgen hat sie mir geschrieben: Guten Morgen Sonnenschein,gestern bin ich komplett eingeschlafen. Sie hat die Woche über Spätschicht, und wenn ich will dann kann ich in der Woche zu ihr kommen und über Nacht bleiben. Sie wünscht mir einen schönen Tag. Ich hab ihr bis jetzt nicht nicht geantwortet. Wie gesagt, es war alles sehr locker die letzen Monate, aber anscheinend kann sie sich ja auch mehr vorstellen. Mich stört es auch, dass sie in einer WG wohnt. Was würdet Ihr an meiner Stelle machen? Soll ich mich normal melden oder soll sie merken, dass es nicht okay war? Wie schaffe ich es, dass es sich in die richtig Richtung entwickelt? Danke und gruß
  17. Hallo zusammen, Mein Problem ist, dass ich keine Frau kennenlernen kann, ohne dass ich Sie draußen anspreche. Ich gehe nicht feiern, besuche nur einen Fußballverein. Ich habe also gar nicht die Chance Frauen kennenzulernen. Ansprechen ist nicht mein Ding, da ich eher ruhiger bin. Das Gespräch würde nicht erfolgreich verlaufen. Wie lernt ihr Frauen kennen? Ich bin 22 Jahre alt, bin im Büro tätig. In meiner Freizeit spiele ich Fußball und hänge mit Kollegen rum (alle vergeben). Ansonsten schaue ich Serien. Danke
  18. Sers brauch mal nen Rat, Ich würde gerne wieder mit nem Mädel in Kontakt treten, welches ich länger kenne. Sie hat mir ne Abfuhr im September erteilt, war dann nicht mehr gut auf mich zu Sprechen und wir hat keinen Kontakt. Wir haben uns in der Zwischenzeit drei mal auf Veranstaltungen gesehen, aber wir haben uns ignoriert. Ich habe in der Zwischenzeit es mit anderen Mädels versucht, aber die haben mir gar nicht getaugt. Ich habe Sie immer noch im Kopf. Ist es vernünftig mit ihr wieder in Kontakt zu treten oder ist es zu früh?
  19. Hey PUAs, Habe vor einiger Zeit schon eine Frage gestellt, wegen einer HB von der Uni. Wer möchte kann gerne nachlesen: Naja nachdem ich da verkackt hatte, kam es doch noch zu nem treffen, dass von ihr ausging. Waren was trinken, haben uns geküsst, gefummelt etc. mehr ging aber nicht, da sie ihre Tage hatte. Danach haben wir uns 2 Wochen nicht gesehen, weil ich einfach wusste, dass es in der Zeit keinen Tag gibt der für beide gut ist. Für das vergangene Wochenende, haben wir dann ein Treffen ausgemacht. Hab ihr am besagten Tag noch geschrieben, dass sie um 21 Uhr fertig sein soll. Danach kam ein "ach das hab ich völlig vergessen, hatte ne harte Woche und bin einfach nur müde". Meinte okay, sie solle schlafen und gut is. Seitdem keinen Kontakt mehr, bis auf 1-2 Bilder die ich auf Instagram von ihr bekommen hab (nix besonderes, eher so Bilder die sie mehreren Leuten schickt. Was sie grade macht etc.) Normalerweise, hätte ich nach der Absage ne Woche gewartet und hätte dann ein neues Date vorgeschlagen. Problem ist, dass sowohl sie als auch ich über die Weihnschtszeit im Urlaub sind und dementsprechend ein Treffen nich möglich is. Wie sollte ich jetzt weiter vorgehen? Ab und zu locker ne Nachricht wie der Urlaub läuft? Warten dass sie ein Treffen vorschlägt? Bin dankbar für eure Tipps!
  20. Hi Leute, Treffe mich seit zwei Wochen öfter mit einem Mädel, haben uns geküsst, sie hat Interesse, alles gut soweit. Sex hatten wir keinen, sie ist noch von der alten Schule und möchte sich da wirklich Zeit lassen. (Ist ja auch absolut in Ordnung) Bisher ist es trotzdem so, dass ich jedes Mal diese Treffen forcieren musste, von ihr kommt da von alleine nicht viel. Ich bin neu im Thema PUA, wie soll ich jetzt weiter vorgehen? Habe seit zwei Tagen den WhatsApp Kontakt stark runtergefahren, um zu testen, ob mal ein Invest von ihr kommt. Bisher nur Nachrichten á la: „Hey wie gehts dir? :-)“ „Was machst du?“ etc. Müsste ihr aber mittlerweile aufgefallen sein, dass ich nur noch spärlich antworte. Bin dankbar für eure Tipps.
  21. Hey Leute, ich wollte einfach mal eure Meinung hören. Ich hatte jetzt schon zwei längere Auslandsaufenhalte und was mir vor allem aufgefallen ist, wenn ich wieder nach Hause komme, ist dass mir deutsche doch sehr auf sich fokussiert vorkommen. Beispielsweise: Ich hatte im Ausland ein paar Latinos als Freunde. Die wollten nahezu jeden Tag etwas unternehmen, sei es zum Strand, einen City Trip oder sonst was. Keinen von denen hält es im Haus. Eine größere Gruppe zu organisieren mit 4-8 Leuten ? Kein Problem. Ähnliche Erfahrungen habe ich auch in Israel gemacht. In Deutschland hingegen bin ich happy, wenn wir es überhaupt schaffen mit 4 Leuten etwas zu organisieren. Am besten plant man immer mit 4-7 und wenn's am Ende 3 werden, kann man happy sein. Kommt es mir nur so vor oder sind die deutschen eher gerne für sich ? Und damit meine ich nicht nur die Schwaben.
  22. Hey Leute, Ich habe mich die Tage öfters umgeschaut und auch den ein oder anderen Thread dazu erstellt, ich suche derzeit einen Wing in Düsseldorf und Umgebung, der zwischen 17-20 Jahre alt ist. Dazu interessiert mich der WhatsApp Lair für besagtes Gebiet, hat jemand von euch Zugang zu diesen? Hoffe ich bin hier zur Abwechslung mal auf dem richtigen Weg 🙂 Gruß
  23. Jemand hier der daran interessiert ist in Düsseldorf und Umgebung loszuziehen und sich gegenseitig auszutauschen? Bei Interesse und Fragen gerne per pn 🙂
  24. Hallo ihr Lieben, vor ungefähr mehr als einem Jahr habe ich hier einen Beitrag gepostet, da meine Freudin sich zu der Zeit von mir getrennt hat. Und ungefähr nach eineinhalb Jahren hat Sie mir bei WhatsApp geschrieben "Hi wie geht es dir, was treibst du so?" habe ihr ganz sachlich geantworten und nach paar ausgetauschten Sätzen endete das Gespräch meinerseits, da ich nicht mehr auf ein "Danke" geantwortet habe. Also ich schreibe diesen Beitrag nicht, weil ich sie zurückhaben möchte oder dergleichen. Bin völlig über sie hinweg. Es besteht null Interesse aber ich frage mich wirklich nur aus Interesse wieso? Klar kann es sein das sie wissen will wie es mir geht, aber ich kenne sie ich denke nicht das es darum ging. Was meint ihr? Vielleicht habt ihr Erfahrung damit? Danke im Voraus. Liebe Grüße
  25. Folgendes: Wir treffen uns vor nem Monat auf der Tanzfläche, gehen zu ihr, Makeout auf dem weg. Gegen 4 sind wir bei ihr, machen uns noch einen Tee und dann rum bis wir oberkörperfrei da liegen, zum Sex kommt es allerdings nicht, weil sie keine Lust hatte. Hab dann bei ihr gepennt und bin gegen 10 wieder los. Meine Nachricht am Folgetag hat sie unbeantwortet gelassen und mich auch wieder auf Instagram entfollowed. Am Freitag (also vor 5 Tagen) meldet sie sich wieder (siehe Chat), auf meine letzte Nachricht, wo ich nach einem Treffen frage, hat sie bis heute nicht reagiert. Meine Frage: Auf WhatsApp schreibe ich so unpassende Sachen und vibe nicht richtig. Jetzt antwortet sie nicht mehr. 1. Woran kann das liegen? 2. Soll ich sie anrufen oder nochmals schreiben? Der Chatverlauf: Ich (17:59 13.12.18) (= der Abend nach unserem Kennenlernen): Bei dir zu übernachten hat war lustig. Danke für die angenehme Gesellschaft 😊 Sie (19:14 18.01.19): Hey naa wie gehts?☺️ Ich (10:13 19.01.19): Hey, spitze und selbst? Sie (13:40 19.01.19): Auch gut soweit nur viel am lernen haha Sie (13:40 19.01.19): Wie läufts bei dir? Ich (17:50 20.01.19): ganz entspannt. Mia kommet gut durch. Es hat Spaß gemacht sich mit dir zu unterhalten. Hast du Lust, das Gespräch mal fortzusetzen? (gelesen am Folgetag um 19:42; seitdem keine Antwort bis heute, 23.01.19) Mein Tipp: Ich würde sie eigentlich nicht mehr kontaktieren. Ich meine sie ist heiß und ich hätte gern eine Affäre mit ihr, doch irgendwie komme ich mir needy vor, obwohl ich eine Freundin und eine weitere Affäre habe. Zweite Möglichkeit wäre, sie anzurufen und ein Treffen auszumachen. Doch irgendwie habe ich das Gefühl nicht im richtigen Frame zu sein. Vor dem Telefonat sollte ich mir darüber nochmals Gedanken machen. Was meint ihr?