Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'urlaub'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

202 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo sorry Text wird was länger, ich (32) war die letzten 2 Wochen in Apulien (Stiefelabsatz Italiens) unterwegs. Ich hatte mir vorher eine Reiseroute überlegt, die ich teils mit dem Zug, teils mit einem Leihauto zurücklegte. Gestartet bin ich in Bari, von dort aus ging es nach 2 Tagen mit dem Zug weiter nach Lecce. In Lecce nahm ich an einer Free Walking Tour teil. Für die, die das nicht kennen: man trifft sich an einem vereinbarten Treffpunkt in der Stadt mit einem Tourguide und läuft mit diesem durch die Stadt, während er den Touristen dies und das erklärt. Am Ende gibt man ihm dafür so viel Geld wie man für angemessen hält. Die Tour dauerte ca. 2 Stunden. An der Free Walking Tour nahm auch ein Mädel (25) teil, das mir ganz sympathisch erschien. Ich sprach es nach ca. 15-20 Minuten auf Englisch an mit der Frage, wo sie herkäme. Stellte sich heraus, dass sie aus Deutschland ist und sogar bei mir aus der Nähe in NRW kommt. Also quatschten wir während der Tour immer mal wieder miteinander. Als sich die Gruppe auflöste, blieben wir zusammen und gingen noch gemeinsam durch die Stadt. Wir setzten uns irgendwann auf eine Treppe vor einer Kirche und redeten ca. 1-2 Stunden über alles mögliche. Bereits hier merkte ich, dass sie eine kluge, aber eher reservierte Person ist. Die Frau war bereits seit 2 Wochen in Italien und hatte sich zunächst Sizilien und Kalabrien angeschaut. Beiläufig erwähnte sie, dass sie vor 3 Tagen, also bereits während der Reise, am Telefon mit ihrem Freund Schluss gemacht habe, da sie an Weihnachten des letzten Jahres gesehen habe, dass dieser eine Dating App auf seinem Handy installiert habe. Dies war ihr nach einiger Bedenkzeit dann zu viel des Guten. Die beiden hatten eigentlich vor, sich an der Amalfiküste (südlich von Neapel) zu treffen und dass er sie auf ihrer Reise vom Süden in den Norden ein Stück begleitet. Daraus wurde nun nichts mehr, denn die Beziehung war beendet und der (gemeinsame) Urlaub storniert. kurze Charakterisierung ihrer Person: - 25 Jahre, Masterarbeit abgegeben, jetzt auf Reisen bevors ins Arbeitsleben startet. - Uni Master VWL - Mittelschichtskind, Eltern und eine Schwester in Deutschland, Rest der Familie in Polen - intelligent, introvertiert, beobachtet und hinterfragt viel, schreibt (Reise-)Tagebuch - gläubig erzogen worden (Eltern konservative Katholiken, die erst als junge Erwachsene aus Polen nach Deutschland kamen) Irgendwann fragte ich sie, wie nun ihre weiteren Reisepläne aussähen, worauf sie sagte, dass sie für morgen noch keine Unterkunft habe und auch nicht wüsste, wohin es für sie gehe. Da ich für den nächsten Tag ab 11 Uhr einen Mietwagen hatte, bot ich ihr an, sie mitzunehmen. Sie erkundigte mich nach meiner Reiseroute und sagte, das passe ihr ganz gut und sie würde gerne mitkommen. Wir verabschiedeten uns kurz danach (das war so gegen 16 Uhr), da sie für die eine Nacht noch von dem einen Hostel in ein neues umziehen musste und ihre Sachen von A nach B bringen wollte. Wir sagten aber, dass wir uns ja abends zum Essen in der Stadt treffen könnten, was wir auch taten. Bereits hier merkte ich, dass wir einen ähnlichen Humor haben, wir lachten viel und hatten einen guten Vibe. Am nächsten Morgen erschien die Dame wie verabredet um 10:30 Uhr an meinem Hostel, aus dem ich kurz zuvor ausgecheckt hatte. Wir gingen gemeinsam zum Autovermieter und holten das Auto ab. Wir fuhren zunächst einen Ort an (ca. 1:30 h Fahrt), machten dort ein paar Fotos und schauten uns alles an und dann zurück zum Auto. Dann setzten wir unsere Fahrt zum eigentlichen Ziel (weitere 2 h Fahrt) ganz im Süden Apuliens fort, wo ich meine nächste Unterkunft gebucht hatte. Während der Autofahrten führten wir Gespräche über alles mögliche und lernten uns besser kennen. Teilweise hörten wir auch einfach ihre oder meine Playlist und sangen gemeinsam die Lieder mit. In Leuca angekommen, wollte die Dame zunächst ins gleiche Hotel wie ich, aber es war kein Zimmer mehr frei und so wich sie auf ein anderes Hotel aus. Ich bot ihr an, notfalls bei mir übernachten zu können, was sie jedoch nicht tat. Wir blieben insgesamt 3 Nächte an dem Ort und trafen uns jeden Tag um am Strand zu chillen, für eine Bootstour und zum Essen. Einmal beobachteten wir nachts am Strand den Sternenhimmel und wir philosophierten über den Sinn des Lebens, ein anderes Mal zeigte ich ihr den Sonnenuntergang an einem schönen Aussichtspunkt, den ich abends zuvor entdeckt hatte. Ich wollte uns beide etwas in Stimmung zu bringen, wollte jedoch nichts überstürzen, da sie erst frisch getrennt war und auch recht schüchtern und introvertiert ist und ich für meinen Teil auch erst mal herausfinden wollte, was ich genau von ihr möchte. Denn eigentlich ist sie optisch nicht 100 % mein Typ. Aber menschlich hat es wunderbar gepasst zwischen uns. Beim Sonnenuntergang redeten wir auch über frühere Beziehungen. Stellte sich heraus, dass die Trennung von ihrem ersten Freund sie damals sehr mitgenommen hat und sie monatelang nich damit klar kam. Hatte den Eindruck, dass sie der ersten Beziehung immer noch hinterherhängt, weil sie bisschen Tränen in den Augen hatte als sie das erzählte, obwohl es bereits 4-5 Jahre her ist. Am Morgen, als wir auschecken mussten, war ich noch ohne Plan wohin, da mir die Unterkunft, die ich als Nächstes ansteuern wollte, das Zimmer storniert hatte. Also entschieden wir gemeinsam, wo es hingeht. Wir fuhren wieder ein Stück Richtung Norden in einen Ort an der Adria. Dort angekommen, suchten wir gemeinsam eine Unterkunft für die nächste Nacht. In der Unterkunft angekommen, erkundigten wir uns nach den Preisen für ein Zimmer. Stellte sich heraus, dass wir mit 80 Euro pro Nacht pro Zimmer dabei wären. Ich schlug vor, sich ein Zimmer zu teilen und den Rest des Geldes lieber fürs Essen auszugeben. Sie wollte aber mal wieder getrennte Zimmer. Egal. Ich brachte erst mal das Auto in Sicherheit, nachdem ich vom Hotel eine Anleitung fürs Parken erhalten hatte. Als ich wiederkam, sagte sie, sie habe „das Zimmer“ schon bezahlt. Offenbar hatte sie sich also kurzfristig entschieden, dass wir die Nacht doch im selben Zimmer verbringen sollten. Wir gingen erst mal an der Promenade was essen, dann zum Strand und dann chillten wir bis zum Abendessen noch was im Zimmer. Abends gingen wir noch mal was essen und tranken ne Flasche Wein zusammen. Vorm und beim Abendessen führte sie 2 Shittests durch, die ich - würde ich sagen - beide bestand. Der eine war eine Art Geduldstest, als sie, kurz nachdem wir Platz genommen hatten, wieder aufstand um den Anruf ihres Papas anzunehmen und mich dafür ca. 15 Minuten alleine am Tisch sitzen ließ, noch bevor wir unser Essen bestellten. Der andere bestand darin, dass sie meine eigensinnige Angewohnheit, die Pizza von innen nach außen zu essen, sodass ein „Loch“ in der Mitte entsteht, (scherzhaft) als psychopathisch bezeichnete, davon ein Foto machte und dieses meinen Eltern schicken wollte. Ich sagte „mach doch, die wissen eh schon, dass ich gestört bin“ und wir lachten darüber. Als wir nach dem Abendessen wieder im Hotelzimmer waren, legte ich mich auf dem Bett hinter sie und fing an sie zu befummeln und am Hals zu küssen. Zunächst ließ sie dies zu, stand dann aber irgendwann auf und sagte, sie brauche einen Moment für sich. Sie ging für ca. 10 Minuten auf den Balkon. Als sie wieder rein kam, sagte sie, sie habe ein schlechtes Gewissen ihrem Ex-Freund gegenüber und sei noch nicht so weit. Ich sagte, dass ich sie nicht unter Druck setzen wolle und dass alles in Ordnung sei. Sie sagte 2 x, sie glaube, dass ich keine schlechten / bösen Absichten habe (was ist damit an der Stelle eigentlich gemeint?) Wir quatschten dann noch den ganzen Abend bis spät in die Nacht. Wir führten wirklich sehr deepe Gespräche. Sie wollte alles über mich wissen und ich alles über sie. Ich habe selten einer Frau so viel anvertraut und innerhalb so kurzer Zeit so viel über mich preisgegeben. Ich zeigte ihr auch Familienfotos und alles mögliche. Ich merkte, wie sie über die Tage immer mehr auftaute. Am nächsten Morgen kuschelte ich mich wieder an sie heran, was sie zuließ. Irgendwann lag ich auf ihr und wir begannen uns lang und ausgiebig zu küssen. Ich arbeitete mich dann irgendwann langsam nach unten vor, küsste ihren Bauch und ging weiter runter, zog ihr die Schlafhose runter. Als sie mir durch das anheben ihrer Hüfte das Signal gab, auch ihr Höschen runterziehen zu können tat ich dies und mein Travelbuddy lag plötzlich nackt vor mir. Die Wiese war nicht ganz gemäht, aber es sah durchaus geil aus und ich hätte sie nun gerne gefickt. In dem Moment wurde mir bewusst, dass ich Vollidiot kein Gummi eingepackt hatte…ich fragte sie, ob sie eins mit hätte, was sie verneinte und schelmisch sagte „DU bist doch im Single-Urlaub!“ Ich versuchte auf cool zu erwidern, dass ich mir ja nur das Land hätte anschauen wollen, woraufhin sie nur „Land UND Leute“ sagte und wir lachten. Es war aber in dem Moment klar, dass es keinen Sex geben würde. Auf die Idee, sie zu fragen, ob sie je nach Zyklusphase vielleicht auch ohne Gummi ficken könne, kam ich leider nicht. Ich fing dann an sie wieder zu küssen und begann sie zu fingern. Sie wurde innerhalb kurzer Zeit sehr feucht unten und fand es spürbar geil. Leider hatte ich durch den Stress mit dem Gummi mittlerweile meinerseits Probleme, einen hochzubekommen. Es kam auch noch hinzu, dass wir schon in 45 Minuten das Auto in Lecce zurückgeben und noch eine halbe Stunde dorthin zurückfahren mussten. Also alles irgendwie suboptimal. Also wurde das ganze kurzerhand beendet. Wir zogen uns an, packten unsere Koffer und verschwanden aus dem Hotel. Ich bot ihr an, mich zu meiner nächsten Reisestation in Polignano zu begleiten, woraufhin sie sagte, sie überlege es sich und würde erst mal den Ort auschecken. Als sie dies auf der Autofahrt getan hatte, sagte sie, das wäre nicht so ihr Fall und sie würde gleich weiter nach Bari durchfahren, um von da aus nach 1-2 Tagen weiter nach Rom zu fahren. Wir stiegen in Lecce noch in den gleichen Zug. Sie musste 2 Stunden fahren, ich ca. 1:20 Stunden. Wir quatschten noch die ganze Zeit, aber dann war’s irgendwann vorbei und ich musste raus. Ich sagte bei der Verabschiedung noch, dass wir uns ja in Deutschland noch mal wiedersehen könnten. Sie bejahte dies und sagte, dass wir ja nicht weit auseinander wohnten. Ich fragte sie abends noch, ob sie gut angekommen sei und sie bedankte sich, dass ich sie „Fremde“ mitgenommen habe. Seit dem nicht mehr viel geschrieben. Nun noch bisschen hin und her und am Samstag „guten Flug“… das übliche. Jetzt die Fragen: Was hätte ich besser machen können? Was war gut, was war schlecht? Hab ich’s verkackt weil ich sie nicht gefickt habe oder ist sie nicht mitgekommen, weil sie es bereut hat, überhaupt so weit gegangen zu sein so kurz nach der Trennung? War ich ne Art Rebound Typ nach ihrem Ex? Soll ich sie noch mal anschreiben oder lieber sein lassen? Wie wahrscheinlich ist es, dass man sich noch mal wieder sieht? danke fürs Lesen!
  2. Ich fliege in die Türkei im Sommer in ein Hotel Letztes Jahr durfte ich Frauen aus anderen Hotels nicht in mein Hotel mitbringen weil die Security vor dem Hoteleingang auf die Bändchen achtet und keine Fremden ins Hotel reinlässt. Habt ihr irgendwelche Tipps \ Tricks wie ich eine Frau vom anderen Hotel in mein Hotel bekomme? Wenn ich ein Apartment habe dann hätte ich das Problem nicht, ich weiß, also bitte nur Ratschläge zum Thema Hotels 🙂
  3. Gabi65

    alte Frau zum üben

    Hallo ihr lieben hier, ich heiße Gabi ich bin 58 und verheiratet. Ich war letztes Jahr das erste mal auf Mallorca am Ballermann, natürlich ohne meinen Ehemann. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich auch sehr gefreut habe mit allen Leuten Kontakt dort zu haben, grade die Männer die nicht so hübsch aussahen haben immer dafür gesorgt dass ich schnell und viel getrunken habe. Ist es gut für die Verführer wenn sie mit mir alten Frau ihre Verführungskünste üben können? Oder sollte es mir peinlich sein wenn ich im Urlaub einen Microbikini trage? Ich freue mich auf eure Antworten. Kussi Gabi
  4. Hallo zusammen, ich bin bald urlaubsbedingt in Athen und Frage mich, ob es noch jemanden von euch im kommenden Dezember dorthin zieht. Athen hat viel zu bieten party- und frauenmäßig und ist relativ günstig. Wenn sich noch jemand in absehbarer Zeit dort befinden wird, schreibt mir einfach eine PN :) Liebe Grüße
  5. 1. Mein Alter: 29 2. Alter des Mädels: 29 3. Anzahl der Dates: zuviele (50?) 4. Etappe der Verführung: ohne Ende Sex plus Urlaub 5. Beschreibung des Problems: Im Urlaub meinte sie zu mir „ es passt zwischen uns nicht“  6. Frage/n: Wie kann ihr Verhalten deuten? Wie kann es weitergehen? Guten Morgen, ich Date seit 4 Monaten eine sehr attraktive und kommunikative Frau. Sex hatten wir schon ohne Ende plus endlose Übernachtungen plus Dates. Unseren Sex beschrieb sie als endlos pervers und das sie endlich mal einen Mann hat wo sie sich komplett ausleben kann. Das ganze Problem fing an, als ich nach ca. 3 Monaten durchblicken lassen habe, das ich an mehr interessiert bin und gerne mit ihr zusammen wäre. Da meinte sie , das sie mir nicht weh tun will und noch nicht so weit sei.(Sie war leider erst 1.5 Monate vor unserem ersten Treffen getrennt, was ich damals aber nicht wusste). Während unserer Anfangsphase kaum auch einmal ein Text von Ex reingeflogen, wo sie sich aber klar gegen ihn positionierte und mir gesagt hat das er uns nicht im wegstehen wird und damit war das Thema durch. So ging das ganze weiter , mit vielen Dates und viel Sex , wo ich durch die lange Zeit des reinen Treffens , den glauben an eine Beziehung aufgegeben hatte und ihr das kommuniziert habe, das es für mich auch so in Ordnung sei , was ihr komplett den Druck nahm, was man deutlich merkte. Nun war sie 2 Wochen im Urlaub und hatte die Idee, das ich sie besuchen komme und wir noch die 3. Woche zusammen Urlaub machen. Ihren ganzen Urlaub über war sie extrem kommunikativ und erzählte mir von ihren Tagen und zählte die Tage bis ich sie endlich besuchen komme. Als ich dann da war , war die Freude groß und der Sex die ersten 2 Tage der beste den ich jemals hatte. Der Urlaub verlief leider nicht so wie geplant , es gab viele Probleme und Kopfschmerzen mit dem Reiseveranstalter man musste oft hin und herreisen, so das es für beide anstrengend war im Kopf(die Reise nicht das zwischenmenschliche) plus es kam eine Jobabsage für sie reingeflattert. Zwischenzeitlich ist ihr immer wieder rausgerutscht das ich ihr Freund sei. Am letzten Tag zog sie die ganze Zeit ein Gesicht, nachdem ich sie mehrmals fragte . Was los sei antwortete sie :“ das passt zwischen uns einfach nicht“. Das habe ich so akzeptiert , fand sowas im Urlaub zu droppen nur ein bisschen falsch. So verging der letzte Tag, an dem wir dann noch zusammen zurück geflogen sind. Zuhause meinte sie bei WhatsApp noch das es ihr ernst war und sie Zeit für sich brauch und sich einfach nur um sich selber kümmern möchte. Ich möchte nochmals betonen das es sich laut beider Seiten aussagen richtig angefühlt hat , der Sex war phänomenal und beide hatten noch nie soviel Spaß miteinander. Deshalb hat mich , dieses es passt nicht zwischen uns schon getroffen. ich hoffe , ich konnte einen kleinen Einblick in mein Problem zeigen und würde mich über Tipps freuen.(genug andere Frauen sind vorhanden, aber ich will den geilen eingespielten Sex mit ihr nicht aufgeben)
  6. Zinga

    Magaluf-Ist es ratsam?

    Hallo, Ich bin am überlegen, wo ich den nächsten Sommer so hinfahren könnte. Nun ist mir Magaluf in den Sinn gekommen. Warum das? Also erstmal sollte es ein Ort sein, wo was los ist und auf Mallorca war ich das letzte Mal als Kleinkind und ich habe keine Erinnerung mehr dran. Will aber ein Bild zu so einer bekannten Insel haben und mitreden können. Auch viele Fotos haben mich landschaftlich sehr angesprochen. Und konkret Magaluf deshalb, weil ich diesen Englischen Tourismus irgendwie feiere und was davon miterleben will. Habe aber auch ein bisschen meine Zweifel, wie willkommen ich da wäre und ob man Anschluss bekommt. Gerade weil einer kommentiert hat unter einem YT-Video in dem Deutsche über Magaluf reden, dass er auch schon dort war und er es gerade Nachts nicht empfiehlt, denn wen man "enttarnt" wird, es sehr ungemütlich werden kann. Und er ist der Meinung so soll jeder seinen Platz haben und man sollte als Deutscher lieber am Ballermann bleiben. Nun sind mir aber Leute die auf Youtube kommentieren ohnehin suspekt und kann auch einfach ein Knecht gewesen sein. Ich war diesen Sommer aus den gleichen Motiven in Albufeira, was ja auch so eine Hochburg ist und habe es insgesamt nicht bereut. Die einzigen die mir das Leben zur Hölle gemacht haben waren Niederländer. Ansonsten war es so, wie ich es mir vorgestellt habe. Das war schon toll in live, allein nur wenn so Mädels gerade angereist sind. Da habe ich körperliche Symptome bekommen, die man nur bei Verliebtheit hat. Mit Gänsehaut und Kribbeln, das hat man ja normalerweise nicht auch wenn man viel geilere sieht. Und fast wässrige Augen vor Rührung. Und eben jetzt schon, bin ich auf den Shorts von Magaluf hängengeblieben, wie die da so rumlaufen. Im Nachhinein betrachtet, das ist mir damals nicht aufgefallen, waren es eigentlich nur Iren und Waliser und Portugiesen die sehr offen und freundlich zu mir waren. Bei den Engländern nur die Mädels teilweise, was ja aber auch das wichtigste ist. Und Iren und Waliser wird es da auch wieder genug haben. Was man aber halt auch beachten muss, dass Albufeira was anderes als eine Insel ist. Die können sich ja schlecht daran stören, wenn ich an die Algarve will und dort sind sie ja in jedem Ort stark vertreten, weiß aber nicht, ob es auf Malle anders ist. Hier wurde ja immer mal wieder über den Ballermann geschrieben in letzter Zeit, vllt ist ja von den Leuten mal jemand rüber gefahren. Schließlich ist doch da auch Nikki Beach, ein rießiger Club und auch Freizeitparks. Beste Grüße
  7. Papi37

    Ehe noch zu retten?

    Ist diese Ehe noch zu retten ? Ich Mitte 30 sie Anfang. Kennen uns etwa 12 Jahre. Anfangs viel Spaß und Sex gehabt, dazu tiefe Freundschaft. Seid Kindern Dauer generfe Streit wenig Sex. Jetzt letzter Sex fast 2 Monate her. Sie hat sich verschlossen, fühlt nichts mehr usw. Für sie wäre Trennung OK. Ich würde gerne retten auch wegen Kindern. Sie selbst traurig das nichts mehr läuft zwischen uns. Sie meinte sie hätte versucht doch könne nichts mehr fühlen. Es war eine langsame Entwicklung, durch Corona hatten wir totale Isolation 2 Jahre fast das tat der Beziehung Garnicht gut. Ich kümmere mich mittlerweile wieder mehr um Interessen gehe zum Judo und anderes wo Leute sind. Auch mein Äußeres hab ich schon bearbeitet, mehr Sport abgenommen schicke Frisur kürzerer Bart. Die Klamotten müssen noch verbessert werden. Allerdings hab ich noch keine Freude gefunden zum Treffen da wir umgezogen sind. Sie selbst fühlt sich auch isoliert da sie niemand kennt außer Familie zu der wir nur Regen Kontakt haben. Ich weiß nicht ob ich von ihr betaisiert wurde. Sie schimpft aber schon oft wegen Haushalt und Kindern auf mir Rum wo ich aber schon noch meine Grenzen setze. Das fördert aber nicht gerade die Harmonie. Habt ihr vielleicht Tipps wie ich für sie wieder attraktiver werden kann? Irgendeine Technik anwenden? Außerdem stand ein Urlaub auf Mallorca an, ist das überhaupt ratsam mit ihr zusammen ohne Kinder Mal weg zu sein wenn Zuhause schon nichts läuft ? Hatte auch Mal nen Paartanz Kurs mit ihr gedacht damit wir Mal Spass haben. Ist das Sinnvoll? Ü30 ist hier wenig sonst nur junges Publikum in der Disco. Danke für eure antworten und hilfreichen Ratschläge 🙂👍💪
  8. 1. Mein Alter 35 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben mehrere 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Leichte / Unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems 6. Frage/n Ich bin gerade auf dem Rückweg aus dem Urlaub und muss mir das gerade mal von der Seele schreiben. Ich habe in der letzten Woche eine sehr attraktive junge Dame kennen gelernt, die mich sexuell ziemlich erregt hat. Ich bin 35 Jahre alt und sie ist 25. Sie lebt etwa 300km weit weg von mir und deshalb wäre ich eine Fernbeziehung jetzt nicht komplett undenkbar gewesen. Da es ein Wanderausflug war, verbrachten wir täglich Zeit miteinander ohne uns verabreden zu müssen. Ich habe eine Sachen über mich erzählt und sie auch einiges über sich - wenn auch etwas zurückhaltender. Anziehung war auf jeden Fall da. Wir haben uns oft berührt und ihr schien es nicht zu missfallen. In den letzten drei Tagen kam denn ihre beste Freundin dazu, die sie seit der Schulzeit kennt. Die war etwas weniger optisch attraktiv, aber trotzdem nicht von der Bettkante zu stoßen. Mir gingen natürlich entsprechende Fantasien durch den Kopf. Die Freundin war sogar noch touchier als sie und hatte auch mehr aktives Interesse an mir. Ich empfand sie schnell als warmherziger und interessierter an meiner Person. Diese weniger kokette Art, finde ich mittlerweile eigentlich wesentlich anziehender. Ich habe die Körperlichkeiten bei ihr auch gerne erwidert, was mir leichter fiel als bei Dame Nr. 1, die etwas weniger locker war. Ich war nun im Dilemma. Dame 1 fand ich objektiv anziehender und war auch lebhafter. Dame 2 schien mir aufgrund ihrer Warmherzigkeit attraktiver. Ich versuchte kurz vorm Ende des Ausflugs vor der Gruppe ein Hotelzimmer mit den beiden zu buchen. Die waren von dem Gedanken wirklich angetan, aber im letzten Moment lud Dame 1, denn auch einen älteren Herren aus der Gruppe mit ein, der auch einen Schlafplatz brauchte. Ich war in der Situation echt überfordert und fand es absolut unverständlich. Ich war denn natürlich nicht mehr so angetan und meinte wir sollten denn lieber in ein Hostel gehen. War wirklich kurz genervt. Es blieb denn dabei. Ich buchte mir trotzdem ein Hotel für mich persönlich für alle Fälle. Ich brauchte auch mal Ruhe von den Hostels. Am Tag darauf schien mir Dame 1 immer mehr zu entgleiten. Wahrscheinlich fand sie es nicht so toll, dass ich auch mit ihrer besten Freundin flirtete, was ja auch verständlich ist. Andererseits hatte ich jetzt bei dem Hotelzimmer nicht optimal reagiert und könnte an Attraktivität verloren haben. Dame 2 war unverändert von mir angezogen und wurde teilweise sogar anzüglich. Dann war gestern der entscheidende Tag. Leider war ich auch immer weniger von Dame 1 angezogen, da sie mich nicht mehr berührte und sich distanzierte. Beim abendlichen Trinken war ich dann nur noch halb motiviert. Zudem wurde Dame 1 in einem Gespräch etwas belehrend, was mir echt missfiel. Habe sie denn etwas unsanft in ihre Schranken verwiesen. Also nicht die galanteste Art einen Shittest zu bestehen. Dame 2 war weiterhin super flirty. Am Ende gingen wir denn noch ohne den Rest der Gruppe was essen. War denn total müde und hatte auch keine Lust mehr es zu versuchen. Dame 2 alleine wollte ich nicht und Dame 1 war zu weit entfernt. Ich verabschiedete mich höflich und ging alleine ins Hotel. Ich bin nun verunsichert. Würde gerne mit ihr schreiben und Dame 1 erklären, wie ich mich gefühlt habe. Aus Erfahrung weiß ich aber, dass das häufig nichts bringt. Wenn ich einfach 1-2 Shittests nicht bestanden habe, wäre das auch total sinnlos. Vielleicht war das auch der Grund für ihre fehlende Wärme, obwohl es letztlich auch einfach ihr Charakter sein kann. Finden wir hier wohl such schwer heraus. Andererseits denke ich mir, dass ich alles richtig gemacht haben könnte, wenn es wirklich ihr Charakter ist. Mit ein paar Shittests komme ich klar, aber ich wünsche mir eine Partnerin, die auch auf mich zugeht und Wärme ausstrahlt. Das habe ich mir unter anderem in der Psychotherapie erarbeitet, weil schwierige emotional schwer erreichbare Frauen vorher ein Muster von mir waren. Könnt ja mal erzählen was ihr so dazu denkt!
  9. Hallo zusammen, folgende Situation: Ich fliege im März für knapp drei Wochen nach Bangkok in den Urlaub und brauche hier noch die passende Sommergarderobe. Mein Ziel ist es hierbei, nicht dem klassischen Kurze-Hose-Badelatschen-Touri-Look zu entsprechen. Ich dachte eher an was eleganteres in Richtung leichte Leinenhemden und -hosen. Als Beispiel für das was ich suche fällt mir z.B. der Look von Michael Fassbender im Film "The Counselor" ein: https://www.critic.de/film/the-counselor-5488/bilder/52425/ Im Grunde habe ich hierzu mehrere Fragen: 1. Für was für Stoffe sollte man sich hier primär entscheiden? 2. Wo in Berlin bekommt man etwas in der Richtung bzw. nach was genau fragt man? 3. Welche Schuhe passen zu solchen Outfits und Temperaturen? Wäre klasse wenn Ihr mit hier einige Tipps und vielleicht auch Adressen nennen könnt 🙂 Danke Euch!
  10. Gast

    Ibiza

    Tach Forum, ich bin mal so frei und eröffne hier den Ibiza-Sammelthread. Vorwort: Ich lebe nicht auf der Insel. Bin aber mehrmals dort gewesen und bin dieses Jahr voraussichtlich (leider nur) zwei mal dort. Es wird bestimmt viele geben, die sich dort besser auskennen, die mehr zu verschiedenen Hotels sagen können oder die noch ganz andere Blickwinkel mitbringen. Ich würde aber behaupten, dort schon relativ viel gesehen, erkundet und erlebt zu haben. Also was soll das ganze hier werden? Einfach ein Austausch über Ibiza und alles was dazu gehört. Vor allem im Bezug auf Urlaub, Party und PU. Ich kann mit Tipps, abseits des Mainstreams, dienen und freu mich auch über andere Meinungen. Gruß Pinguin mit Sonnencreme
  11. Hallo zusammen, folgend erstmal die notwendigen Informationen 1. Mein Alter: 32 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Kiss Close (?) 5. Beschreibung des Problems Waren mit drei Familien im Urlaub in einer Finka. Ich kannte die Tochter von früher (Kindesalter). Danach nie wieder gesehen, erstes Mal bei der gemeinsamen Fahrt in den Urlaub. Zwischenstopp auf den Weg nach Italien in der Schweiz. Clubbesuch mit 4 anderen in ihrem Alter. Ich schloss mich an, gefeiert, getrunken. Nachts um 3 an die Luft. Haben uns beide auf die Straße gelegt, sie legte sich auf meine Brust. Tiefgründig geredet, sie steckte mir, das sie einen Freund hat. Ankunft in Italien, drei Tage flirten, versteckte Berührungen weil die Eltern immer nah waren. Sie suchte Kontakt, ich suchte Kontakt. Blicke wurden ausgetauscht. Ein Abend: Zu viel getrunken (wir beide) und saßen am Pool, haben geredet, gelacht, Sterne geguckt. Sie wollte ins Bett, ihr war kalt. Wir gingen hoch und haben es uns dann doch auf der Sitzgarnitur draußen gemütlich gemacht. Habe dann noch Decken und Handtücher geholt. Sie kuschelte sich an mich, lag auf meiner Brust - folgende Konversation: Sie: Wie oft hast du im Urlaub schon die Versuchung gehabt, mir an den Po zu fassen? Ich: Dauernd. Sie: Warum jetzt nicht? Ich: Ließ meine Hand runterwandern und fasste an ihren Po. Sie: Du kannst mich jetzt was fragen. Ich: Wie oft hast du im Urlaub schon die Versuchung gehabt, mich zu küssen? Sie: Seit Freiburg, aber ich habe einen Freund, das geht nicht. Ich: Er ist ja nicht hier und ich kenne ihn nicht. Der Moment ist doch grade schön. Dreh dich mal zu mir. Sie: Drehte sich zu mir, wir schauten uns in die Augen, ich setzte zum Kuss an und sie drehte den Kopf zur Seite und sagte, nur auf die Wange. Sie könnte es nicht wg. ihres Freundes. Ich: Küsste sie. Sie: Packte mein Gesicht und küsste mir auf die Wange. Wir: Eingeschlafen, draußen Arm in Arm, gekuschelt und Zärtlichkeiten ausgetauscht. Am nächsten Morgen wachgeworden. 6. Frage/n Sie hat es ihrem Freund am gleichen Tag erzählt. Die restlichen drei Tage wurde ich gut ignoriert, wusste aber nicht warum. Habe das Gespräch gesucht, sie wollte nicht, am Ende bestand ich drauf, weil ich es respektlos fand. Da erzählte sie mir, das sie es dem Freund erzählt hat und deswegen so abweisend war. Wir haben jetzt auch nach dem Urlaub via WhatsApp regen Kontakt. Ich fragte sie, ob sie Zeit hat, am Wochenende weiter neue und coole Fotos zu knipsen. Erst sagte sie ja, dann sagte sie ab. Ich verstehe nicht warum und das ist die Frage? Warum hat sie die Verabredung dann doch wieder abgesagt? Warum hat sie das dem Freund erzählt? Soll ich hier weiter am Ball bleiben? Wie, ohne das es needy rüberkommt? Hätte ich den Sack "penetranter" zu machen sollen damit es wirklich zum Kuss kommt? Ja, 10 Jahre Altersunterschied. Mich wurmt, das es ohne ihren Freund ein schöner und heißer Urlaubsflirt hätte werden können. Freue mich über eure Eindrücke und Antworten. 🙂
  12. Hi zusammen, ich habe folgende Frage: Ich habe in meinem letzten Urlaub eine Reihe an hübschen HBs (9/10, 10/10 Modelqualitäten und auch Models) via Approaches kennengelernt. Die Mädls waren auch ordentlich attracted, es gab KC am selben Tag etc. Die Reaktionen und der Outcome waren sehr positiv. Nun der schwierige Part: Ich würde mit einigen der Mädls gerne in Kontakt bleiben und das ganze weiter ausführen. Die Distanz ist für mich kein Problem, da man sowas ja gut mit Kurzausflügen kombinieren kann. Ich habe jeweils IG und WhatsApp bzw. Handynummern. Was die ganze Sache aber knifflig macht, ist die Tatsache, dass solche Mädls natürlich reihenweise Follower haben und zeitweise von 100en von Typen belagert werden. Da werde ich sicher nicht der einzige sein. Die zweite Tatsache ist, dass es über die Entfernung bzw. die Distanz schwierig ist, Attraction aufrecht zu erhalten. Jeder wohnt in einem anderen Land, hat einen anderen Alltag usw. Maximal nach 1 Woche später ist man da fast schon vergessen. Des Weiteren unterscheiden manche Menschen auch stark zwischen Urlaub - Alltag bzw. Leben zuhause. Meine Frage ist nun: Wie gehe ich in solchen Situationen am besten vor? Habt ihr irgendwelche Tipps? Kennt irgendjemand eine ähnliche Situation von sich selbst? Mein Problem ist aktuell, dass ich die Mädls eben schwierig erreiche oder sie sich kaum zurückmelden. Und wenn, dann geht alles nur sehr, sehr langsam. Irgendwelche Ideen? Vielen Dank!!
  13. Ich packe es mal in dieses Forum rein, obwohl es nur bedingt zu Persönlichkeitsentwicklung passt - aber irgendwie finde ich keine Rubrik "Freizeit"? However, ein klein wenig Persönlichkeitsentwicklung ist auch dabei, denn es geht um Folgendes: Alleine auf Urlaub fahren. Ich würde das gerne in Zukunft immer wieder mal machen. Für mich klappt es allerdings nur, wenn ich es nicht als "Aufreiß-Urlaub" anlege. Es interessiert mich nicht, hunderte Kilometer zu fahren/fliegen, nur um dort etwas zu tun, was ich auch zu Hause tun kann. Es geht mir eher darum, bewusst alleine in die Fremde zu fahren und sich dort treiben lassen. Dabei schwebt mir kein Partyurlaub vor, sondern eher Kultur und Museen. Fragen: (1) Wer von Euch fährt regelmäßig alleine auf Urlaub, und wenn ja: Wie legt Ihr diesen Urlaub an? Worum geht es Euch? Was macht ihr vor Ort so? (2) Hat jemand konkrete Empfehlungen für spannende Städte, die jetzt nicht jeder schon tausend mal besucht hat? Mir schwebt zurzeit beispielsweise Riga vor. War jemand von Euch schon im Baltikum? Vor allem wüsste ich gerne, ob die Bevölkerung vor Ort großteils Englisch spricht. Also ihr seht: Noch sind meine Fragen etwas wirr, weil ich noch nicht genau sagen kann, worum es mir geht. Fest steht jedenfalls: Ich fahre ab nun jedes Jahr einmal alleine auf Urlaub.
  14. Hi Leute, ich hab auf 'ner Party im Social Circle ein Gespräch mit 'ner sehr attraktiven Frau gehabt. Haben uns vor zwei Monaten auf einer Party im Social Circle schon länger unterhalten. Hatten 'nen sehr guten Vibe nun beim zweiten Gespräch; das Gespräch ging ca. 30-45min. Sie hat mir von einem sehr persönlichen Grund erzählt, warum es bei ihr mit Beziehungen zuletzt nicht geklappt hat, war dabei recht gerührt (leichte Tränen in den Augen). Ich denke, der plausibelste Grund dafür, dass sie mir das erzählt hat ist, dass sie mich als potentiellen Partner in Erwägung zieht. Man könnte auch sagen, das sei "Selbsttherapie" von ihr gewesen, halte ich aber eher für unwahrscheinlich; vielleicht trifft auch beides zu ... oder seht ihr sogar noch weitere Deutungen ihres Verhaltens? Wir verabschieden uns, da uns schon recht spät war. Ich: "Bis bald." Sie: "Bis bald. Hoffentlich sehen wir uns früher.. die letzte Party, das war ja Sylvester". Das Gespräch wurde während ihres letzten Satzes unterbrochen weil eine weitere gemeinsame Freundin von ihr dazu kam weil beide gemeinsam nach Hause fahren wollten. Die beiden holen ihre Jacken, dann ergibt sich noch ein Gespräch, bei dem ihre Freundin (die übrigens sehr offensiv ihr Interesse an mir zeigt) mich auf eine gemeinsame Reise von unserem Social Circle in 3 Monaten anspricht. Ich sage nochmals bzgl. der Reise zu, meine Target Frau freut sich auch sichtbar. Ich denke, ich habe nun zwei Optionen: 1.) Ich schreibe Sie an. Sind auf Instagram verbunden und habe ihre Nummer durch eine gemeinsame WhatsApp-Gruppe, in der die jetzige Party organisiert wurde. 2.) Ich spiele die Nummer langsam und warte auf den gemeinsamen Urlaub (Dauer: 3-4 Tage) Was denkt ihr ist das beste Vorgehen? Ich weiß, ich hätte das ganze noch besser einfädeln können und sie direkt im Gespräch versuchen zu closen. Das soll jetzt aber bitte nicht das Thema sein. Das ich nicht nach 'nem früheren Treffen gefragt habe oder mir zumindest ihre Nummer habe nach ihrer letzten Aussage, liegt auch stark darin begründet, dass ihre Freundin ins Set kam. Vielleicht ist für euch auch noch der Punkt relevant, dass es mir in erster Linie um eine langfristige Beziehung mit ihr geht. Finde sie in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich attraktiv, was ich sehr selten über Frauen sage. Außerdem ist mein Ziel zuletzt auch eine LTR. Danke schonmal für eure Antworten! urdd93
  15. Hallo zusammen Möchte auch mal aus der Comfortzone ausbrechen und Mitte Mai für 4-7 Tage alleine verreisen. Habe 2 Wochen Urlaub. Vom 23.5 bis 26. geht es mit meinem Cousin nach Malle. Aber die Woche davor habe ich noch nichts geplant. Möchte gerne 30 Prozent Relaxen , 30-40 Prozent Kultur, und die restlichen 30 Prozent ein wenig clubben oder Frauen Daten. Habt Ihr irgendwelche Reise Tipps Orte an denen unter der Woche auch was läuft am Abend? Budget eigentlich relativ egal. Ueberlegte mir schon nach Las Vegas zu fliegen(war mit LTR3mal dort). Aber der direkt Rückflug kommt mit der Malle Reise in Konflikt:) Besten Dank. Grüsse aus Zürich. Roger
  16. Hallo zusammen, ich war in letzter Zeit mit Red Pill und Black Pill beschäftigt. Es geht um die Psychologie von Männern und Frauen. Das folgende Video erklärt die Unterschiede und Herangehensweisen zwischen der roten und der schwarzen Pille. Die Redpillers glauben, dass Kommunikationsfähigkeit und Selbstbewusstsein wichtiger sind als gutes Aussehen. Die Blackpillers glauben, dass es wichtiger ist, gut auszusehen. Dazu gehören ein fitter Körper, Körpergröße, attraktive Gesichtszüge und andere Schönheitsaspekte. Ab dem 6:44 Minuten wird es eine Tabelle angezeigt. Redpiller sagen wenn der Mann ein gutes Aussehen von 8/10 Punkte hat, muss sein Game mindestens eine 6/10 sein. Blackpiller sagen ab Punkte braucht man kein Game. Ich glaube an beides, weil es davon abhängig ist, ob die Frau eine langfristige Beziehung sucht oder nur eine ONS haben möchte. Es ist auch in anderen Ländern unterschiedlich. Ich gebe ein Beispiel bezüglich auf Geld vs. Game. In Thailand Geld für die Frauen wichtiger als die deutsche Frauen. In Deutschland ist Game sehr wichtig. Geld ist für die deutsche Frauen nicht so wichtig, weil die Frauen in Deutschland unabhängig sind und genug Geld verdienen. Kommen wir zurück zum Thema gutes Aussehen vs. Game. Hier in Deutschland ist das Game wichtiger als das gutes Aussehen. Ich ärgere mich manchmal, wenn ich in Karneval sehe, dass heiße Frauen mit hessligen Männer abhängen. Wenn in Thailand Geld besser funktioniert als in Deutschland, in welche Länder funktioniert gutes Aussehen sehr gut? Ich würde mein Aussehen mit 7,5/10 bewerten und meine soziale Fähigkeiten 4-5,5. Mein english Level ist bei 4/10 Punkten. Fast durchschnittlich.
  17. 1. Dein Alter: 34 2. Ihr Alter: 31 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern) | monogam 4. Dauer der Beziehung | 9 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR | 2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex | Gut / 2x pro Woche 7. Gemeinsame Wohnung? | Ja 8. Probleme, um die es sich handelt Hallo liebes Forum. Sie kommt aus Südamerika und ist wegen mir in D geblieben. Wir haben ein 3 jähriges Kind. Die Beziehung ist soweit gut. Finanziell sind wir unabhängig. Jetzt ist eine Reise in ihr Heimatland geplant. In der Hinsicht zu ihrer Familie / Reisen dorthin ist sie sehr emotional und ich kann mit ihr darüber kaum sprechen ohne dass sie total emotional wird. Daher ist die Planung schwierig. Ich habe mich überreden lassen mitzukommen. Der Flug ist gebucht bevor wir genau geplant haben was wir da machen. Aufenthalt fast 4 Wochen. Jetzt habe ich ein ungutes Gefühl ob das eine gute Idee war. Sie möchte eigentlich möglichst viel Zeit mit ihrer Familie verbringen und möchte quasi dass ich da mit bei bin. Wir sind hauptsächlich in 2 Städten wo sie Verwandtschaft hat und ein paar Tage am Meer. Mit der Familie verstehe ich mich soweit gut. Die Idee ist jetzt 50/50 etwas zu machen, wir zu dritt und mit ihrer Familie. 4 Wochen sind aber relativ lange und ich weiß nicht ob mir das nicht einfach auf die Nerven geht. Und ich die 4 Wochen anders besser nutzen könnte. Wie würdet ihr mit der Situation umgehen? Eine Möglichkeit ist den Flug umzubuchen und kürzer zu bleiben. Oder ich mache das beste aus der Reise. Was würdet ihr in der Zeit machen wenn sie mal nen Tag(e) mit ihrer Familie verbringen will und ihr keine Lust darauf habt?
  18. Hab kürzlich in der Heimat flüchtig ein Mädel kennengelernt (wir sind beide Anfang 20) und bin mir aber todsicher, dass sie zumindest attracted ist. Ist maximal ne HB5 bzw. eher weniger mein Typ aber es sind ja bekanntlich finstere Zeiten, man nimmt also was man kriegen kann und schaut einem geschenkten Gaul - nunja lassen wir das. Jedenfalls hat sie just vor meinem Urlaub auf einen Besuch bei mir gedrängt und sogar laut eigener Aussage bereits entsprechende Getränke gekauft (kurzum FC-Garantie imo). Ich hatte an besagte Tagen einfach keinerlei Zeit und seitdem schmollte die Dame kurzzeitig. Mein anschließender Urlaub außer Landes geht noch ein paar Wochen und wir schreiben seit kurzem (auf ihre Initiative) sehr flirty. Ich bin halt angesichts meines eher lausigen Textgames sowie allgegenwärtiger Forumsbeiträge („Eisen schmieden solange es heiß ist“ etc etc) etwas in Sorge ob sich ihre Attraction nicht in den nächsten Wochen verflüchtigt. Da man ja durch Texts alleine die entsprechende Dame ja kaum beschlafen kann und evtl. das Geschreibsel maximal Endziel des Lays gefährdet, bin ich versucht den Kontakt etwas einzuschränken bis ich eben wieder vor Ort bin. Meinungen hierzu? Ist texting dazu geeignet solche Zwangspausen zu überbrücken oder würdet ihr bis zur Rückkehr weitgehend freezen?
  19. Ich bin im August für eine Woche an der Ostsee - die nächstgrößere Stadt ist Rostock. Also nicht die krasse Urlaubs-Brasilien-Fick-Tinder-1000-Matches-Geschichte 😉 Jetzt die Frage: Tinder ist auf dem Handy bereits installiert und deaktiviert, ich würde dann bei der Anreise loslegen. Für vorher tindern im Reisemodus fehlt mir die Zeit, nicht das Geld 😉 Preisfrage nun: wie kommunziert man, dass man nur Tourist ist? Gleich ins Profil reinschreiben á la "Bin bis XX.08. in Rostock, wer zeigt mir die Stadt?" oder sowas? Ergibt sich dann eher was, als wenn ich jetzt auf "frisch Zugezogener" (bayerischer Dialekt, keine Wohnung und nur Hotel hahaha) mache und sich die Mädels dann eher Zeit lassen (weil sie denken der rennt ja nicht weg)?
  20. Lupiloop

    Where to - Südamerika

    Bin Ende August mit nem Kumpel für 3 Wochen in Kolumbien und wollte danach noch ne Woche oder vlt. 10 Tage alleine Weiterreisen. Jmd. ne Empfehlung, was man sich in der Ecke noch anschauen könnte? Flüge sind ja trotz der Pandemie immer noch relativ günstig. Argentinien, Chile, Brasilien, ABC Inseln - liegt von Kolumbien ja alles nicht "weit" weg. Danke im Voraus! 🙂
  21. Hänge gerade fest, wohin ich im Herbst urlauben will. Nochmal den realen Sozialismus erleben, d.h. mit dem Mietwagen durch Kuba, oder von Sao Paulo aus gemütlich zu den Iguazu-Fällen fahren. Was fällt euch dazu ein? Oder doch ganz wonders hin? Indonesien mit dem Krakatau würde mich auch reizen. Ich weiß nicht so recht, was ich will, daher offene Fragerunde.
  22. 1. Mein Alter: 21 2. HB9: 22 3. ONS 4. beide Single 5. ONS vor 2 Wochen 6. ganz guter Sex, gute emotionale Verbindung 7. Habe mit HB ein Airbnb gebucht (sie hat mitbezahlt) für nächste Woche in Spanien, sie macht grad eine Europatour und in BCN treffen wir uns Haben regelmäßig geschrieben, jetzt antwortet sie seit 3-4 Tagen nicht mehr, sehe aber dass sie auf Insta aktiv Stories teilt. Letzt Nachrichten: HB: I miss youu LH: Me too cutie, soon you‘ll see me HB: wow so sexy HB: haha in mean so dry* (wir schreiben auf spanisch, sexo/seco heisst trocken, sie hat sich vertippt) LH: hmm I already thought sexy, i‘ll be all yours for the 5 days HB: (Tag später) what did you do with your phone?? (habe neue Nummer) LH: Just changed the number, how are you doing?? Problem dabei, sie muss die Schlüssel abholen da ich nachkomme (mein Flug ist mitten in der Nacht) 8. Frage Würdet ihr nochmal was schreiben oder einen Tag vor dem Flug nächste Woche? PU- Standard wäre ja garnicht melden und dann hinfliegen, fänd ich aber irgendwie komisch, zumal ich dann garnicht weiss ob ich in die Wohnung komme
  23. Werte Community, gerade im Urlaub ein alleine liegendes englisches Mädel im Park angesprochen und mit ihr etwas gequatscht. Meine Intention: eine schöne Konversation haben und maybe Instant Date oder Nr./Insta holen. Punkt 1. hatte ich voll und ganz, wir haben beide viel gelacht. Sie sagte mir jedoch dann nach einiger Zeit dass sie einen (spanischen) Freund hat (und deshalb auch kein Insta austauschen wollte). Dann rief ihr Freund an, aber sie hörte ihn nicht aber wahrscheinlich hörte er unser Gespräch. Wahrscheinlich schrieb er ihr dann, was gerade los sei und sie schrieb, dass ich sie gerade angesprochen habe und gerade mit ihr rede. Jedenfalls kam er kurze Zeit später wirklich richtig angesprintet und machte zu mir eine wegscheuchende Handbewegung und bequasselte mich laut auf Spanisch. Rief mir sogar laut was hinterher und war etwas auf front. Ich weiß dass seine Reaktion übertrieben war und wahrscheinlich spielt da auch die Nationalität mit hinein. Aber es war ja nicht so, dass ich seine Freundin unseriös oder dumm angemacht hätte. Was haltet ihr von dieser übertriebenen Reaktion seinerseits? Hatte sowas bisher noch nie, aber was wäre gewesen wenn er mir wirklich eine verpasst hätte? Habt ihr Erfahrung mit ähnlichen Situationen? War mein Verhalten dann doch too much, weil ich einfach mich weiter mit ihr unterhalten habe und er sonst etwas da hinein interpretiert hat? PS: ich würde jedenfalls nicht so übertrieben reagieren, wenn meine Freundin angesprochen wird (jedenfalls nicht auf so eine Art und Weise, mehr subtil reden und dann like "wir müssen weiter / haben noch was vor". Viele Grüße
  24. Sehr geehrtes Forum, eigentlich ein Klassiker aber ich wollte mir mal Rat einholen. Ich habe vor kurzem in einer Bar ein Mädel kennengelernt und mich super mit ihr verstanden, habe jedoch noch nicht eskaliert. Wir schreiben seitdem und ein vages Date wurde schon vereinbart. Problem ist, dass ich bis gestern im Urlaub war und sie die nächsten 2 Wochen noch im Urlaub. Das Schreiben wird typischerweise immer weniger und langweiliger und verläuft gefühlt bald im Sande . Des Weiteren hänge ich da emotional schon voll drin und freue mich immer wenn sie geschrieben hat. Eigentlich will ich, dass es mir scheißegal ist ob sie schreibt oder nicht. Alternativen sind aktuell Mangelware. Wie kann man hier am besten vorgehen? -Einfach weiterlaufen lassen und das Date abwarten (das vielleicht nicht mehr zu Stande kommt weil der Chat beendet wird)? -Chatten sofort einstellen und nach dem Urlaub nochmal anpingen? -andere Lösung? Danke für eure Tipps.
  25. Hallo liebe PU-Community, ich habe aktuell ein akutes Problem. Ich hoffe jemand kann mir helfen. Ganz kurz zu mir: Ich bin neu in Forum und hatte mir schon ein wenig Lektüre reingezogen, aber noch bei weitem nicht genug. Ganz kurz zu mir: Ich bin 30j, sehe ganz ok aus und habe sehr wenig Erfahrung mit dem anderen Geschlecht, größtenteils weil ich immer sehr schüchtern und mundfaul war/bin und zudem lange Zeit extrem dünn war, was an meinem Selbstwertgefühl nagte. Aber ich arbeite hart an mir und werde täglich besser:). Ich sehe schon erste kleine Erfolge. Ich werde meine Vorstellung nachholen. Aber nun zu meinem Problem: Ich habe vor 5 Tagen ein Mädel bei Lovoo kennengelernt. Sie ist genau mein Typ. Wir hatten uns im die ersten 3 Tage im Abstand mehrerer Stunden geschrieben: Was machst du beruflich, was hast du für Hobbys usw. usf. Scheint als hätten wir viele Gemeinsamkeiten. Am 3. Tag offenbarte sie mir, dass sie gerade im Urlaub ist. Ich bin cool geblieben, wir haben etwas gewitzelt und dann habe ich ihr geschrieben, dass sie mir über WA schreiben soll und ihr meine Nummer geschickt. Weiß nicht ob das so klug war. Sie hat mir am nächsten (4.) Tag direkt geschrieben und wir haben uns bis zur Nacht über Textnachrichten "näher" kennengelernt, bis ich gesagt habe, dass ich nun pennen gehe. Jedenfalls kommt sie erst in einer Woche nach Deutschland und ich weiß nicht wie ich mich in der Zeit verhalten soll. Es war genau der Zeitpunkt wo ich sie nach einem Date fragen wollte, als sie mir offenbarte, dass sie im Urlaub ist. Ich dachte nur: "Fuck, ne ganze Woche texten und Smileys oder was? xD". Ich habe ihr gestern und heute nicht geschrieben, weil sie das als aufdringlich werten könnte. Aber was soll ich tun? Soll ich ihr jeden Tag eine kurze Nachricht schreiben? Jeden zweiten, dritten, um am Ball zu bleiben? Paar Tage warten und direkt nach einem Date fragen? Ich habe das Gefühl ich MÜSSTE ihr schreiben, weil sie sonst das Interesse verliert, oder glaubt ich hätte meins verloren. Ist irgendwie eine hässliche Situation, sie kennengelernt zu haben, als sie grad in den Urlaub geflogen ist. Ich hoffe jemand kann mir einen guten Rat geben. Danke schonmal.