Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'daygame'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

945 Ergebnisse gefunden

  1. Wir sind immer zwischen 5-20 Leute, das Alter ist unwichtig, waren schon Leute von 15-50 Jahren dabei. Wer in die Whatsapp-Gruppe "Berlin Lair" reinmöchte, in der wir uns auch für Day- und Nightgame während der Woche verabreden, soll mir eine Nachricht mit seiner Nummer schreiben.
  2. Vacay

    Daygame im Alltag

    Hey Leute, ich habe mir überlegt hier auch einmal ein Thread zu erstellen, da ich etwas stagniere und nicht mehr wirklich vorankomme bzw. um mein "Game" besser zu reflektieren. Zu mir: Bin Anfang dreißig und habe letztes Jahr angefangen Frauen aktiv anzusprechen. Denke mal ich habe so um die 50 Sets. Ihr denkt sicher das ist für den Zeitraum zu wenig. Ich versuche das Ansprechen in meinen Alltag einzubauen und achte meist auf vorherigen Augenkontakt...was nicht heißt das ich nicht hin und wieder auch kalt anspreche. Bin meistens direkt und sage, dass sie mir gefällt. Tinder habe ich seit einigen Monaten nicht mehr. Versuche ab jetzt täglich 1-2 Approaches zu machen, ist natürlich immer Tagesform abhängig. Zum Schuss bin ich beim Daygame bis jetzt nicht gekommen. Meinen aktuellen Sticking-Points: - Die Sets sind zu kurz - Nach dem Approach habe ich schwierigkeiten das Gespräch aufrecht zu halten wenn nichts zurück kommt Here we go: Samstag 1) HB kommt mir entgegen, beim vorbeigehen sage ich: "Hey warte mal kurz" (sie bleibt stehen und schaut mich dämlich an) "Ich wollt eigentlich nur kurz was einkaufen, aber du bist echt süß und ich dachte ich sage einfach mal hallo". Ihr dämlicher Blick verwandelt sich in ein Lächeln, sie strahlt mich an und bedankt sich...hat jedoch einen Freund. Wir verabschieden uns. Ich drehe mich noch einmal um ihr auf den Arsch zu schauen, sie hatte so eine Hotpants an, wo die halben Arschbacken rausschauen ;). 2) War bei H&M, da ist mir ein HB aufgefallen, wir hatten kurz Augenkontakt...sie hat allerdings schnell weggeschaut. Später auf der Rolltreppe treffe ich sie wieder, stehe direkt hinter ihr und sage etwas wie: "Hey sorry, du bist mir gerade schon bei H&M aufgefallen, ich finde dich echt süß", darauf kam von ihr "Das ist ja sehr mutig von dir, aber ich habe einen Freund". Von mir dann ein Schade und schnell verabschiedet. Sonntag Date mit HB 6 gehabt, welches ich vor einigen Monaten im Supermarkt approacht habe. Habe mich in einem Zeitraum von ca. 4 Monaten 4 mal mit ihr getroffen, gelaufen ist nie etwas. Wir hatten uns seit einigen Wochen nicht mehr gesehen und trafen uns locker flockig zum spazieren gehen. Beim begrüßen ist mir schon aufgefallen, dass ich eigentlich keinen Bock mehr auf sie habe, hatte sie attraktiver in Erinnerung. Egal dachte ich mir, da muss ich jetzt durch. Nach meiner Frage wie es ihr so geht, musst ich mir erstmal eine halbe Stunde ihre Probleme anhören. Nach den ersten zwei Sätzen dachte ich schon "F*ck wie komme ich hier bloß raus" Naja das Ende vom Lied: Wir waren 3 Stunden unterwegs und haben Small Talk gemacht...wenigstens war ich an der frischen Luft. Ein weiteres Treffen wird es von meiner Seite nicht mehr geben. Dienstag HB kam von hinten angelaufen, als sie auf meiner Höhe war habe ich direkt approacht. Sie hat etwas gekichert, schien mir allerdings etwas jung zu sein. Das Gespräch war holprig: Vacay: Was machst du so HB: komme gerade von der Arbeit Vacay: Ah cool, ich war hier gerade einkaufen (halte meine Einkaufstüte hoch) Vacay: Was arbeitest du? HB: Mache eine Ausbildung zum BlaBla (scheint doch sehr jung zu sein) Vacay: Ah cool blablabla Hier wusste ich nicht mehr wie ich das Gespräch weiter aufrecht erhalten sollte. Ich meinte dann ich muss weiter und ob sie Lust hat einfach mal was trinken zu gehen. Sie meinte es ist im Moment eher schlecht bei Ihr. Ich gebe ihr meine Nummer, falls Sie es sich anders überlegen sollte und wir verabschieden uns. Mittwoch Heute keine Lust gehabt...habe eine HB in der U-Bahn gesehen aber ich habe nicht den richtigen Zeitpunkt erwischt bzw. war nicht so gut drauf heute. Jetzt erstmal ins GYM pumpen gehen...
  3. Schönen Guten Abend an alle Pick-Up'ler! Es gibt doch ein deutsches Forum zum Thema Pick-Up? Ich muss sagen, dass es mir wirklich komisch vorkommt über dieses Thema auf Deutsch zu schreiben, da Ich eigentlich zu 99% auf Englischsprachigen Foren unterwegs bin. Kurzes was mich betrifft: 20 Jahre alt, 179cm, gehe gerne zum Gym, halb Deutsch und halb Türkisch, spreche Deutsch, Englisch, Türkisch, Niederländisch, Russisch (in dieser Reihenfolge). Studiere Medizin an der RUG (Niederlande), allerdings erst ab dem September. Ich hatte bereits zu meinen Problemen einige Posts auf Reddit gepostet: https://www.reddit.com/r/seduction/comments/ft3xk3/anyone_successful_with_the_very_direct_and_bold/ https://www.reddit.com/r/askseddit/comments/ft6rug/approaching_girls_when_shes_with_her_female/ https://www.reddit.com/r/seduction/comments/epc8h9/approaching_in_germany_it_doesnt_seem_to_work_how/ https://www.reddit.com/r/seduction/comments/ep55x4/it_doesnt_seem_to_work/ Grundlegend, habe Ich immer noch dieselben Probleme. Ich weiß, dass Ich sehr sehr dumme und idiotische Fehler gemacht haben, welche einfach lächerlich sind. Ich will mal meine Erfahrungen mit dem Daygame kurz zusammenfassen: Ich wohnte für ein halbes Jahr in München, und hatte dort mit dem Daygame angefangen. Ich ging nie mit der Absicht raus, um Frauen anzusprechen. Sondern immer auf dem Weg irgendwo hin. Ich habe es ca. 60-90 mal gemacht, und meistens Antworten wie "wenn Ich single wäre, dann hätte Ich dir meine Nummer gerne gegeben" "Ich habe einen Freund" "nein, Danke (seltener)" und so etwas. Ich habe nur 2-4 Nummern kriegen können (vergessen wie viele), und ein Instant Date mit einer Studentin. Aus diesen Fällen ist aber nichts geworden. Was das Instantdate betrifft: Komplett meine Schuld. Wir waren für 30min am Spazieren, und Ich habe nach keinen Kontaktdaten gefragt, da Ich nicht wieder abgelehnt werden wollte am Ende. Ich frage mich wirklich, wie Ich so dumm sein konnte. (........). Ich muss allerdings auch sagen, dass Ich meistens nach langem zögern die Frauen angesprochen hatte und mich in vielen Fällen auch extrem unselbstbewusst Gefühlt hatte. Das war nicht der erste solcher Fehler, hahahah. Nein. Im Gym wollten einige Male z.B. sehr attraktive Frauen mit mir Trainieren oder meine Hilfe haben (z.B. mit den Gewichten), aber dann wurde Ich so nervös und angespannt, dass Ich alles vermasselt hatte und zum Teil auch sehr unfreundlich geantwortet hatte. Oder einmal hatte eine Mädchen (aus der Ukraine) mir Ihre nummer gegeben, und Ich hab nichts damit weiterhin gemacht. Ich könnte über meine Fehler den ganzen Tag lang sprechen, allerdings denke Ich, dass es verständlich sein sollte. Oder vor einer Woche: Ein sehr attraktives Mädchen saß sich neben mir auf die Bank, obwohl alle anderen Banken neben uns frei waren (am Rhein). Und Ich dachte wirklich, dass sie sich nur hingesetzt hatte, um sich auszuruhen, und habe keinerlei Interesse gezeigt. Wir haben zwar geredet, allerdings über sehr sehr uninterssante Themen. 100% Meine schuld Während Ich in Tunesien war, hatte Ich ebenfalls einige Russinnen kennengelernt. Mit einer nur gesprochen, mit der anderen aber gesprochen und dann noch einige Male rumgemacht. Mehr nicht. Wir waren für 4 Stunden am Sitzen und am reden....... so etwas hatte Ich wirklich nie. Vor allem da mein Russisch nicht so gut ist. Sie sagte einige "polarizing" Statements auf Russisch, allerdings hatte Ich diese ignoriert und so getan, als ob Ich sie nicht vestehen würde. Ich hatte auch Datingapps probiert, aber absolut kein Erfolg gehabt mit denen. Nie wieder - was die Dating apps angestellt haben war nur, mein Selbstbewusstsein zu zerstören. Meine Erfahrungen mit Frauen welche Ich bis jetzt hatte (was sehr wenig war, allerdings mit z.T. sehr sehr schönen) und mein Erfolg in Dating Apps ist völlig unverständlich. Meine akutellen Probleme: - Ich will wieder mit dem Daygame anfangen. Allerdings bin Ich sehr aus dem Element gekommen, da Ich seid ca. 3-4 Monaten max. nur <5 Frauen angesprochen habe. Ich bin jetzt wieder bei meiner Mutter in Köln, nicht mehr in München. Allerdings fühlt es sich so schwer an... Heute wollte Ich rausgehen und während Ich Sport mache damit anfangen. Ich hatte 5 sehr gute Fälle (Frauen gegenüber/vor/neben mir am Laufen, alleine, z.T. Blickontakt) allerdings habe Ich nichts gemacht. Oder auch andere Fälle, wo die Frauen in der Gruppe gewesen sind (max. zu 2.) aber dann kam sofort die Ausrede "ne, Gruppe ist no-go". - Mitterweile erzähle Ich mir immer so viele Ausreden... die "Anspannung" welche Ich am Anfang hatte ist zum Teil weg, aber immer noch da. Es sind meistens Ausreden im Kopf, welche mich vom ansprechen anhalten. - Wie soll meine Blaupause für den Approach aussehen? Ich denke wie folgt: 1. Nach namen Fragen, dann eigenen Namen sagen 2. Sagen, dass man sie attraktiv/hübsch findet 3. Über ein Thema reden (leben, studium) 4. Am Ende ihr meine Nummer geben. 5. evtl bei passender Situation und vielen IOIs instantdate. LG aus Köln!
  4. Hey Leute, ich bin ab morgen eine Woche erst in Dresden dann in Leipzig, um mir die Städte anzuschauen und auch das ein oder andere Mädel kennenzulernen. Werde wohl jeden Tag unterwegs sein. Wer Lust hat, kann mir gerne schreiben, vielleicht könnt ihr mir zeigen, wie die besten Hotspots für heiße Mädels in Dresden und Leipzig sind. Morgen 27.06.2020 bin ich abends in Dresden. Vielleicht findet sich ja auch jemand für Nightgame. LG Jan
  5. LetsplaytheGame

    Leipzig!

    Wie steht es um die Frauen bei dir? Jeden Tag eine andere Frau und obendrein läuft dein Leben wie am Schnürchen? Der Fall ist selten, aber es soll ihn geben! Wenn du einer jeder seltener Männer bist, dann brauchst du diesen Thread nicht und kannst dich sehr glücklich schätzen. Für alle anderen, wozu ich auch mich zähle, gibt es sicher den einen oder anderen Lebensbereich, der dann doch nicht so geradlinig verläuft. Primär sind wir natürlich in einem PU Forum, wobei es darum geht das A-Z im Umgang mit Frauen kennenzulernen. Das mit den Frauen ist natürlich so ein Thema… Über viele Jahre habe ich die Entwicklung von PU mit verfolgen können. Immer mehr Bücher mit vollmundigen Versprechungen sind wie selbstverständlich bei Thalia erhältlich und selbsternannte Gurus übertrumpfen sich mit vollmundigen Versprechungen. Da finde es nicht wunderlich, wenn Neulinge im Thema dieses nach kurzer Zeit enttäuscht aufgeben. Das leider, bevor sie die eigentliche Tiefe des Themas kennenlernen konnten. Nach dem Einstieg nun zum eigentlichem Grund des Threads. 2010 habe ich, mit 21, das erste Mal von PU erfahren und fand das Thema genial! Ich habe mich in einer jungen Studentenstadt ausprobiert, weiterentwickelt und viel über Frauen, wie auch über alle anderen Bereiche der Persönlichkeitsentwicklung gelernt. Was ich am Anfang noch nicht wusste, das war die Vielfalt, die sich hinter Pick Up verborgen hat. Neben dem Umgang mit Frauen ging es um Psychologie, um Karriere und um die Wichtigkeit des sozialen Kreises. Dazu beigetragen haben in den meisten Fällen neben den Büchern, die ich gelesen habe, vor allem auch die Leute, die ich kennenlernen durfte und mit denen ich mich ausgetauscht habe. So haben wir uns in einem Kreis von bis zu zehn Leuten getroffen und regelmäßig ausgetauscht. Jeder konnte zu seinem individuellen Thema etwas zur Gruppe beitragen. Das Sahnehäubchen war für mich, dass sich aus diesem Kreis meine besten Freudschaften gebildet haben. Nun bin ich vor etwa einem halben Jahr in Leipzig und muss feststellen, dass hier anscheinend keiner dieser Gruppen besteht oder ich sie einfach noch nicht gefunden habe. Ich finde das Leipzig selbst ist eine junge und wachsende Stadt, welche ein super Potential hat! Daher wäre es schade, wenn Leute, die ähnlich denken wie ich, sich nicht kennenlernen würden. Ich möchte versuchen so eine Gruppe in Leipzig aufzubauen. Zunächst wäre es super, wenn sich ein Stammtisch etabliert, der sich 1x im Monat trifft. Bei den regulären Treffen kann man sich zum gemeinsam feiern gehen, Streetgame oder einfach auf ein Feierabendbierchen auf der Sachsenbrücke verabreden. Für alle Interessierten geht es hier natürlich nicht um das Alter oder die bereits vorzuweisenden Erfolge. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass jeder Gleichgesinnte für seine Interessen findet. Wenn du Interesse hast, kannst du mir gern eine PN schreiben oder den Thread kommentieren. Wenn sich einige Leute gefunden haben, würde ich dann ein Treffen organisieren. Beste Grüße LetsplaytheGame
  6. Hi, ich bin 23 und totaler Anfänger im Bereich Pick Up. Ich suche einen Wingman, am besten mit schon einigen Erfahrungen, der mich unterstützt und pusht. Vorzugsweise im Bereich Daygame und Bars.
  7. Hörst du gerne Podcasts? Dann hör dir doch auch mal meinen an: https://anchor.fm/strassen-philosophie Seit fast zwei Jahren veröffentliche ich regelmäßig Tipps aber auch Infields. Viel Spaß 🙂
  8. Blowing in the wind – Luffys’ Fieldreports “How many roads must a man walk down, before you can call him a man …” Liebe Community, den eingangs erwähnten Song kennen viele, dennoch beschäftigen sich immer noch viel zu wenig Männer da draußen mit dieser existenziellen Frage: Wann wird ein Mann zu einem „ernst zu nehmenden Mann“. Das betrifft nicht nur das Thema mit Frauen, sondern vielmehr andere Bereiche im Leben wie Karriere, Life-Style, Freunde, … Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich bereits vor ca. 7,5 Jahren dieses Forum entdeckt hatte und mich intensiv mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt habe und es immer noch tue. Nach einer unschönen Trennung von einer fast 5-jährigen LTR im vergangenen Oktober 2019 (siehe https://www.pickupforum.de/topic/167637-gef%C3%BChle-f%C3%BCr-arbeitskollegen/ ), welche mir wirklich den Boden unter den Füßen weggezogen hat, habe ich wieder beschlossen, die Zügel und Verantwortung über mein Dating-Leben selbst in die Hand zu nehmen. Ich weiß ja wie das funktioniert, hatte meine Erfolge und wie so viele Männer und Leidensgenossen da draußen lediglich etwas „eingerostet“ während der Beziehung. Ich musste mit Entsetzen feststellen, dass sich der "Dating-Markt" während der letzten 5 Jahre massiv verändert hat. Während Ende 2014 nur wenige diese Online-Plattformen benutzten und das eher ein Randphänomen war, so nutzt heutzutage fast jeder Tinder & Co. Und auch ich hatte nach der Trennung mich auf diesen Online-Plattformen angemeldet und weniger gute Erfahrungen damit gemacht: Die Frauen entsprachen nicht dem, wie sie auf dem Bild aussahen, hatten ihre eigenen Baustellen, usw., … ihr kennt das alles, nichts Neues. Vor diesem Hintergrund und mit mittlerweile etwas mehr Lebenserfahrung habe ich mich wieder an den Eiern gepackt und damit begonnen mit voller Vorfreude Frauen im echten Leben da draußen aktiv anzusprechen. Mit meinen mittlerweile 27 Jahren bin ich im besten Alter, stehe kurz vor Abschluss meines Studiums und will jetzt besser - nein - richtig richtig gut mit den Frauen werden. „Geschichten werden von Siegern geschrieben. Sieger sind immer Macher … „ „Become better, not bitter“ Das richtige Mindset einen Fick darauf geben, was andere über einen denken den eigenen Weg zu gehen Dinge zu tun, die man auch wirklich tun will die Zeit genießen, schöne Geschichten schreiben und tolle Erinnerungen sammeln, die für immer meine sind Daygame Ich muss zugeben, dass ich mich im Nightgame wohler fühle und es eher mein Territorium ist. Da aber Clubs und Bars für längere Zeit geschlossen bleiben und größere Geschäfte nur mit Mundschutz betreten werden dürfen, habe ich mich an den Eier gepackt und zum ersten mal aktiv in meiner bisherigen PU-Laufzeit mit „Streeten“ angefangen, als Mitte Mai wieder Restaurants und Cafés öffnen durften. Montag, 18.05. Ich gehe zum ersten mal seit langem wieder aus. Das Gefühl von Freiheit und der Beginn des sozialen Lebens ist einfach unbeschreiblich. An diesem Tag treffe ich mich mit einer alten Bekannten, die ich schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen habe in einem Café. Gute Gespräche, begleite sie später zum Auto. Dann weiter Richtung Marktplatz, dort treffe ich P., die ich mal über Tinder kennengelernt hatte. Unterhalte mich mit ihr, gehe dann aber weiter, weil ich kein Interesse an der Frau hatte. Auf einmal sehe ich auf der anderen Straßenseite R., die ich während meiner Lernphase vor 2-3 Monaten in der Bib angequatscht hatte und Nr. getauscht hatte. Unterhalte mich mit ihr und ihrer Freundin, frage ob sie mal Lust hat auf ein Bierchen die nächsten Tage, da die Biergärten nun auf haben. Sie bejahte das, und verabschiedete mich von ihr und ging weiter. Dann sehe ich plötzlich eine echt scharfe Blondine auf mich zukommen. Rechts neben mir eine mexikanische Bar mit Tische und Stühle draußen, die gut besucht ist. Herzklopfen. Ohne weiter nachzudenken, gehe ich auf sie zu: „Hey, bleib mal kurz stehen. Ich weiß, das klingt total verrückt, aber du hast einen echt coolen Style. Und wenn ich dich nicht angesprochen hätte, hätte ich mich den ganzen Tag geärgert. Wie heißt du … bla bla blub usw.“ Netter kurzer Smalltalk, Nummern getauscht, da sie sich mit Freunden treffen wollte. Keine paar Meter weiter spreche ich eine weitere an. Auch sie hat sich geschmeichelt gefühlt, hatte aber einen Freund. Insgesamt ein sehr gelungener erster Tag und Wiedereinstieg ins Daygame. Freitag, 22.05. Das Wetter war gut, ich gehe nach der Arbeit kurz raus, habe aber nicht viel Zeit, da ich noch mit Studi-Freunden im Biergarten verabredet bin. Ich quatsche nur 2 Frauen an. S. blieb stehen. Die Frau wirkte sehr verunsichert, würde sie eher als LSE einstufen. Meinte so „ist hier irgendwo versteckte Kamera?“ Hab mit ihr bisschen Smalltalk geführt, was sie so macht, was ihre Hobbies sind und ob sie sich mal mit mir auf ein Kaffee oder einen Spaziergang treffen möchte, da sie sich auch mit einer Freundin treffen wollte. Nr. getauscht. Am Abend im Biergarten mit meinen Freunden: Eine sehr gute Freundin meinte zu mir: „Hey Luffy123, du hast eine echt krasse Ausstrahlung.“ Ein anderer Kumpel meinte: „Was für Zeug nimmst du, ich will das auch.“. 😄 Montag, 25.05: Das Wetter ist gut, viele Menschen unterwegs gegen 17 Uhr. Habe heute einen sehr guten Tag, fühle mich sehr wohl in meiner Haut. Ich quatsche 5 Frauen an, bekomme 1 Facebook-Close. Der Rest hatte alles einen Freund. Y., HB 8, guter Style, steht vor einem Brillengeschäft. Ich laufe vorbei. Drehe mich um und gehe direkt auf sie zu: „Hey ich ganz kurz: ich weiß, das klingt jetzt total verrückt, aber du hast echt einen tollen Style und ich hätte mich wirklich den restlichen Abend geärgert, wenn ich dich nicht angesprochen hätte. Wie heißt du? Bla bla blub.“ Hatte leider einen Freund, und das meinte sie wirklich. Wir haben uns trotzdem weiter unterhalten. Von ihr habe ich ein echt tolles Feedback bekommen: „Ich freue mich, dass du mich angesprochen hast, fühle mich echt geschmeichelt. Behalte dir das weiter an. Man wird heutzutage kaum noch angesprochen. Viel Glück dabei. “ Von einer anderen ein ähnliches Fazit bekommen. Insgesamt sehr positiv und ich freue mich sehr, denn obwohl es scheinbar nur Körbe sind, bestärken sie mich in dem, was ich tue und dass ich auf dem richtigen Weg bin. Samstag, 30.05. War heute in der Landeshauptstadt und habe mich mit ein paar anderen Jungs getroffen. Das erste mal seit langem 2er Sets und Gruppen angesprochen. Hat echt Spaß gemacht und Streeten sagt mir zunehmend mehr zu. Hb 8 angesprochen, mit meinem Standard-Opener. Wollte eigentlich auf ein Instant-Date überleiten und mich mit ihr weiter in einem Café unterhalten. Sie war mit Freunden verabredet und schon spät dran, deswegen nur Nr. geholt. Und hat sich echt gefreut. Dann kurz bevor ich zurückgefahren bin hab ich eine weitere angesprochen, S., Erzieherin. Hab den Trump-Check gemacht (Ellenbogen-Check, ihr wisst schon :P), hat gut darauf reagiert. War zum Eisessen verabredet. Haben Nr. getauscht und mit Trump-Check verabschiedet. 😊 Zusammenfassend kann man sagen, dass ich sehr zufrieden bin mit meiner bisherigen Entwicklung. Aktuell eine Quote von ca. 30 % an Number-Closes. Könnte besser sein … wird schon Ich frage mittlerweile, was sie gerade noch zu tun haben und ob sie etwas Zeit übrig hat, um direkt zu einem Instant-Date überzuleiten. Hatte ich in dieser Form noch nie gemach Ansprechangst wird nie ganz verschwinden, aber ich traue mich mehr aus mir heraus 1er-Sets sind überhaupt kein Problem mehr, größere Gruppen hatte ich am Freitag und Samstag angesprochen, das wird mit der Zeit … Verbesserungsbedarf: Mehr Frauen pro Tag anquatschen: Mindestens 10 Frauen in ca. 1 Stunde sollte machbar sein, wenn ich weniger rumeiere, denn gerade das kostet mir viel Zeit Direkt zum Instant Date überleiten, denn Nr. bringen mich nicht direkt weiter Größere Gruppen ansprechen Mein Textgame verbessern und mich mit den Frauen, von denen ich die Nr. bekommen habe auf ein Date treffen Fazit: Das wird schon, ich bin jetzt in 2 Wochen auf dem Stand, wo ich früher war und Daygame wird allmählich besser. Auffällig ist, dass die Menschen hier im Süden wegen Corona noch zurückhaltend reagieren. Aber hey, hoffentlich ist das in den nächsten Wochen anders und da ich jetzt schon übe, besser darin zu werden, kann ich nur davon profitieren.
  9. da ich im Onlinegame aufgrund des nicht gerade super Aussehen kein Erfolg habe und Discos geschlossen haben würde ich Daygame betreiben Leider treibt mich die Angst wenn ein Mädel iwo im Geschäft oder draussen am Bouleward auf einmal ihr Freund kommt uns Stress macht Und ja ich habe schon oft Mäödels alleine gesehen und dann kam der Freund aus dem Geschäft oder steht 10 Meter entfernt irgendwo rum Wie nehme ich mir diese Angst und hat euch der Typ einer Hb schonmal angegriffen oder verbal fertig gemacht????
  10. Alter ich: 18 Alter sie: 18 etappe: Leichtes kino und sehr starkes flirten Also hab letztens ein hb9 kennengelernt über freunde. Haben schon viel mit freunden zsm gemacht und sind uns näher gekommen. Letztens waren wir alleine und sind uns sehr nah gekommen waren kurz vor nem kc bis n kumpel dazu gekommen ist und ja seit dem waren wir an dem abend nd allein und sie musste gehn wegen ihren eltern und war voll traurig. Auf jeen fall war es so weit dass ich das gegühl hab bin so weit muss sie nur noch nacv Treffen fragen und Dann hat sich das. Ihr müsst wissen sie hat die letzten wochen sehr viel investiert ist sogar meinen freunden aufgefallen dass sie ein kleines crush auf mich hat. Auf jeden fall waren wir am nächsten tag mit den Freunden am see(was schon vorher feststand). Ich bin viel später gekommen und ich wusste nicht dass sie auch da ist. Sie hat mich dann angerufen wann ich endlich da bin(heisst sie hat extra nachgefragt Ob ich komm also da hatte sie noch interesse). Als ich kam hab ich erstmal mit den andern gelabert und zwischendurch hatten wir augenkontakt mit lächeln und nem herausfordernden blick. Später sind die andern ins wasser ich war mit nem kumpel und ihr noch da. Und auf einmal wurde sie ziemlich zickig was ich bei ihr noch nie erlebt hab. Also es war so dass gefühlt alles was ich gesagt hab sie nervig fand ich hab dann einfach extra weitergemacht um sie noch mehr zu provozieren. Es war wirklich ein paradoxes verhalten. Dann sind die andern wieder gekommen und wir haben dann nicht mehr so viel geredet. Auf jeden fall hatte sie sturm und ist mit ungefähr der hälfte der gruppe gegangen und paar leute durften nicht mit weils zu voll war. Ich hab gar nicht gefragt ob ich mit kann und sie hat mich auch nicht gefragt ob ich mit will. Sonst war es bis jetzt immer so dass sie jede Gelegenheit genutzt hat mich zu sehen was man wirklich gemerkt hat(sogar die andern haben es gemerkt). Der eine kumpel ist noch geblieben der auch ned mitdurfte er meinter er überredet sie dass wir später dazukommen. Iwann bin ich los umd mit anderen Freunden fett feiern gegangen was echt geil war und hab ganz vergessen dass ich noch zu ihr wollte. Iwann hab ich dann als ich um 5 uhr morgens mein handy angemacht hab ne Nachricht von dem einen kumpel gesehn er meinte: sorry kannst nicht kommen sie macht faxen keine Ahnung was mit ihr ist so kenn ich sie nicht. Zu dem Zeitpunkt war ich mies abgefuckt aber hab mich daran erinnert Dass sie eine von vielen ist und ich sowas nicht gebrauchen kann. Ausserdem hat die meine snaps gesehn mit vielen anderen leuten die sie alle nicht kannte und sie öffnet meine snaps immer sofort also immer als erstes von den 20 leuten an die ich den snap Schick was auch ungewöhnlich ist. Sie dachte jedenfalls ich hab keine Ahnung dass ich nicht zu ihr darf. Hab ihr dann am nächsten tag geschrieben: sorry dass ich gestern abend ned mehr kommen konnte bin aber erst so spät von der hausparty gekommen. Kannst aber heut mittag am see vorbeikommen. Sie hat die Nachricht ignoriert. Ihr müsst wissen das ist extrem ungewöhnlich dass ich nicht mitkonnte weil alle anderen die nicht mitdurften kannte sie sehr schlecht und es waren viele dabei die sie noch schlechter als mich kannte. Fragen: Denkt ihr es war ein shittest und sie wollte testen wie ich auf mangelnde Aufmerksamkeit reagier oder hat sie kein Bock mehr? Das kann ich mir schwer vorstellen weil das interesse von ihr ist in kürzester zeit von 100% auf 0 und es gab nicht wirklich nen grund dafür. Ok was sein kann ist ihre beste freundin hat mich ein tag vorher ausgefragt wies bei mir mit frauen läuft und wer das eine mädchen war mit der ich mich letztens getroffen hab vielleicht hat sie etwas falsch verstanden aber eigentlich war es nur ein ONS.
  11. Hallo Leute, ich habe mich Mitte letzten Jahres im Fitnessstudio angemeldet und mit guter Ernährung (Etwa 1500-1800kcal Low Carb) und einem 5er Split mein Gewicht um 33 Kilo reduziert. Durch Corona blieb es mir verwehrt ins Gym gehen zu können (ändert sich am 08.06). Um auf ein gutes Gewicht zu kommen müsste ich in etwa noch einmal so viel abnehmen. Ich halte mich an die Ernährung und versuche daheim zu trainieren und Fahrrad zu fahren, doch mein Gewicht verändert sich nicht. Ich kann es mir nicht erklären, ich bin 1,85 groß und wenn ich noch weniger esse bin ich auf der Arbeit (Bürojob) nicht in der Lage mich ordentlich zu konzentrieren. Ich habe schon meine Makros getauscht, die Kalorienanzahl nach oben und unten verschoben usw. Aber es tut sich nichts. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Oder sind meine Gene einfach so schlecht, bin von natur aus sehr kräftig. Vielleicht hat jemand ein paar Tipps. Danke im Voraus
  12. Hallo zunächstmal, Mein Name ist Rei und ich bin seit ca einer Woche aktiv im Game. Ich bin ein Anfänger, allerdings denke ich das es mal wieder Zeit ist das Regensburger Lair neu zu starten und zu den alten Tagen der Glorie zurückzukehren. Deshalb nehme ich die Sache in die Hand( Wenn es sonst keiner tut:D). Ich habe schon einen Wingman namens Sebi , allerdings wäre es besser wenn wir mehr Leute wären, da dies für Flexibilität und mehr Informationsaustausch sorgt. Wer uns joinen möchte schreibt mir einfach eine Nachricht. Treffpunkte und Treffzeiten werde ich per Nachricht oder per Whatsapp(falls ich die Nummer der Mitglieder besitze) an die Mitglieder weitergeben. Ich hoffe wir können das Lair wieder zum Leben erwecken. Mit freundlichen Grüßen Rei.
  13. Hey Leute, ich beginne hier ein Thread mit meiner Field Report Sammlung. Hoffe es ist ok für Euch wenn auch ein paar davon teilweise in Englisch sind, da ich die meiste Theorie sowieso in Englisch lerne. Zudem werde ich nicht nur schildern was passiert ist, sondern auch versuchen zu reflektieren und zu schauen was ich hätte besser machen können. --> dazu auch gerne kommentieren Motiviert auf die FR hat mich dazu mainly mein Wing Elyos der meinte ich solle mal meine "Pick up Hausaufgaben machen" Main Focus ist am Ball zu bleiben und ein commitment an mich selbst zu machen regelmäßig FR zu schreiben und Fehler zu analysieren sowie zu reflektieren und (kreative) Lösungen zu finden. P.S. Kann noch etwas dauern, da ich bisherige die FR immer handschriftlich gemacht habe und noch abtippen muss aktuelle FR poste ich dann gleich Zu mir: -da ich als Benchmark den lieben Elyos habe, würde ich mich als newbie kategorisieren -hab auch schon ein Bootcamp gemacht mein commitment ist dementsprechend hoch denke ich -denke mal habe bisher ca. 200-300 approaches gemacht, aber noch zu wenige SNL und pullen klappt auch noch nicht so wie ich es mir vorstelle -ich war immer sehr sozial und hatte vor meiner game Zeit auch schon zahlreiche Freundinnen/Frauen, aber bedingt durch Uni, Work etc eine "Off-time" dementsprechend möchte ich lernen effektiv und effizient zu sein im game -dummerweise habe ich manchmal echt gute Nächte wo ich 25 approached und 5 Nummern bekommen habe aber auch schlechte nights out wo es dann nur 5-7 sind ==> konsistente Resultate und "state unabhängiges gamen" sind daher auch meine Ziele - größte Sticking points sind: 1. going out alone 2. daygame 3. dancefloor 4. big groups of girls / oder große mixed sets 5. und die ULTRA hotties zu approachen, die ich ja eigentlich will - hierbei kommt dann aber manchmal doch wieder die AA 6. evtl noch deutlich mehr persistence am opener und keine half assed approaches CRUSH IT dudes!
  14. PickupPeterr

    WINGS IN MÜNCHEN

    Hallo zusammen, ich suche jemanden der genau wie ich hoch motiviert ist, das erworbene Wissen praktisch anzuwenden und sich gegenseitig zu motivieren. War selber früher ziemlich im Game drinnen, hatte dann allerdings eine zweijährigen Beziehung in welcher ich immer seltener aus meiner Komfortzone raus bin, und es mir zu gemütlich gemacht habe. Zu mir: Ich bin 22 und Student, dein Alter und deine Zielgruppe ist mir eigentlich egal, es geht mir hauptsächlich um den Aspekt gemeinsam loszuziehen, sich gegenseitig zu pushen und zusammen Erfolge zu erzielen. Im besten Fall kommt ja vielleicht sogar eine kleine Gruppe zusammen 😁 Habe mir vor kurzen einen "Kik" Account erstellt, ihr könnt mich unter dem Namen "MmunichZ" erreichen, sich bei dieser App einen Account zu erstellen geht super schnell (->10-min Mail verwenden) und es ist anonym. PN eher suboptimal da ich nicht regelmäßig auf diesem Forum unterwegs bin.
  15. 1. Mein Alter: 42 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): leichte Berührung 5. Beschreibung des Problems Mein erster Post hier, deshalb hoffe ich, dass ich alles richtig mache und hier gnädig empfangen werde. Sorry für den Wall of text: Zu meiner Person kurz: Lange Beziehungen gehabt, die letzte 6 Jahre lang, vor 1,5 Jahren auseinander gegangen, danach viele kleine Bettgeschichten gehabt und eine Art Beziehung bis vor 1,5Monaten, die ich beendet habe, weil ich noch zu sehr an der Ex hing. Bin in meinem Business in meiner Branche als Angestellter vergleichsweise erfolgreich und in hoher Position, das sage ich nicht als „brag“, sondern weil es wichtig für die Problembeschreibung ist. Wurde von einer HB8, die ich auf linkedin geadded habe, mal mit random Fragen angeschrieben, ging dann über business Konversationen ins Private und nach ewig langem schreiben, kam es vor 14 Tagen zu einem Treffen. Lief extrem super, haben uns mega gut verstande, gelacht, Signale kamen, aber nicht weiter eskaliert, dazu später. Habe mein Alter nicht genannt, da ich (glücklicherweise) um einiges jünger aussehe und mich auch so verhalte. Sie hat mich im Anschlus des „Trefffens“ nach dem Alter gefragt und mich auf Anfang 30 geschätzt. Die 42 hat sie überrascht und ehrlich gesagt wurmen mich die 42, weil ich mich gleich getriggert fühle und mich (ungefragt) verteidige, warum ich nicht verheiratet mit Kindern bin. Anyway, nach dem Meeting weiter gechattet (Sie hat aus Versehen(?) im leicht angeheiterten Zustand geschrieben wie „fucking cool“ ich bin und blabla. Wir reden auf englisch 99% der Zeit. Am Dienstag kam es zum 2. „Treffen“ (Sie wohnt 4,5 Stunden entfernt und ist alle 2 Wochen in der gleichen Stadt wie ich)Wir haben uns getrofffen, umarmt, eine Stunde lange Weißweinschorle getrunken und super viel gelacht und entspannt. Dann hatte ich geplant (und sie im Vorfeld informiert), dass wir ein „Schnupperschießen“ machen. Sie ist aus Erzählungen sehr open für alles und dachte wird cool. Beim Schießen selber ist dann folgendes „passiert“ Die Pistolen, mit denen wir geschossen haben waren sehr laut und nach der ersten Waffe hat sie gesagt: „ich kann das nicht, ich will das nicht, bin wirklich ängstlich“. Ich war bissl perplex und Trainer hat gesagt, ok passt machen wir weiter. Dann haben wir mit gewehren geschossen, die weniger laut waren und sie hat weitergemacht. Es war auf engstem Raum und ich hatte danach, dass Gefühl, dass sie mich ignoriert, sie hat zwar noch gelacht etc., aber ich hatte schon das Gefühl: „Fuck, das war keine gute Idee, schlecht gelaufen“. Sie hat mich dann in einer „Competiton“ noch besiegt und wir haben die „Zielscheiben“ als Erinnerung gekriegt. Sie wollte ihres nicht mitnehmen erst, weil es „nicht ins gepäck passt“, es ist wohlgemerkt ein DIN A3 Papier was gefaltet ist;-) Danach ist sie auf toilette ich habe bezahlt und beim Rausgehen, es war schon nach 22:00, habe ich sie gefragt, ob sie noch einen Drink auf den Schock will. Sie hatte schon auf der Toilette ein Uber zu sich nach Hause bestellt und gesagt, sie muss noch arbeiten und dann wortwörtlich:“Maybe next time“ but don’t even know, I am unsure about your judgement now. Ich: Hmm, war es so schlimm?Sorry, wuste nicht, dass es sol laut ist. Sie: You could have asked me whether I want to do it? Ich: habe ich? Also hatte ich wirklich und auch gefragt, wenn es für Dich okay oder du absolut gegen schießen bist. Na ja, beim Warten aufs Uber hat Sie dann Fragen gestellt, sehr business orientiert, also zurück zum Anfang unser Diskussionen vor Urzeiten und fing an mich leicht zu „dissen“, also auf halbwitzige Art, aber nicht charmant wie sonst, sonder mit 1% Hate, wenn man es so beschreiben kann. Kommentare zu meiner frisur, random fagen, warum ich meine Eltern (in anderem Land besuche) und trotzdem arbeite, also irgendwie merkwürdig. Dann im Uber (meine Wohnung liegt auf dem Weg), ihr gegenüber erwähnt, da ist dass Fußballstadion von x, d.h. wir sind nicht mehr weit entfernt. Fing darauf eine Diskussion an, wie kacke Fußball ist, im Wissen, dass ich mega Fan bin. Also alles harmlos mit Lächeln im gesicht, aber auch Körperhaltung im Auto in Vergleich zur Herfahrt verändert. Arme verschränkt und im Sitz reingepfercht, alles andere als offen. An einer roten Ampel rausgesprungen, kurz umarmt und ihr noch gesagt, sie soll sich melden, wenn sie zuhause agekommen ist. Hat dann 45min nichts geschrieben und ich habe dann kurz geschrieben, ob sie gut nach Haus gekommen ist, dass ich sorry bin, dass es ihr net so gut gefallen hat wie mir, obwohl ich mich beklagen sollte, da sie ja gewonnen hat, also „Entschuldigung“ mit einem Augenzwinkern und kam ne relativ kühle Nachricht zurück. „Sorry, vergessen zu schreiben, war „distracted“ und gute nacht. Gestern das erste Mal nach Wochen keinen Kontakt. Habe heute mittag mal ein foto geschickt, was sich lustigerweise auf eine Konversation von uns auf bezog. Noch keine Rückmeldung. Zu ihrer Person. Viel,viel,viel reifer als ihr Alter, mit 15 Jahren geflüchtet aus einr Diktatur in die USA alleine, dann in die EU studiert mit 18Jahre fulltime gearbeitet und studiert und mit ihren 24 Jahren in eimem Head of Job, den man sonst frühstens mit 30 erreicht. Sehr selbsbewusst und megaaa hübsch, asiatische einflüsse etc. also sehr exostisch und dementsprechend auch in unser Branche mit Alterschnitt 30 und 80% männlich sicherlich nicht ohne paar Verehrer. Ich will sie nicht auf einen Thron setzen, aber zur besseren Einordnung: Nach der Trennung meiner Ex sehr stark an Oneitis gelitten, schaffe es schon frauen klarzumachen will aber unbedingt LTR und Kinder etc.Sie war die erste seit 1,5 Jahren, wo ich net an die Ex gedacht habe. Zusatzinformationen, ein Großteil unserer gespräche dreht sich schon ums Business muss mans sagen und wir kommunizieren über XING;-)))) Also es ist nicht wirklich klar überhaupt, ob es ein date ist oder ein business meeting, einfach nicht ausgesprochen, was die Eskaltion irgendwie erschwert für mich. Ich weiß XING.... finde das aber grade besonders irgendwie;-) 6. Frage/n - Wo habe ich verkackt? - Kann sie frühstens erst in 10 Tagen sehen. Was machen? - Wie kann ich das Ruder rumreißen, wenn überhaupt? Erstmal freezen? Den Grund ihres Verhaltens erfragen oder einfach ruhen lassen? - Was glaubt ihr ist schief gelaufen? Eskalation ist eine Sache, aber habe ich das „Date“ mit dem schießen so versaut? Sie ist wie gesagt, sehr, sehr selbstbewusst, deshalb weiß ich nicht, ob sie das Schießen so aus der Bahn geworfen hat? - Merke an mir schon, dass ich mit meinen 42 Jahren settlen will (muss) und mein Alter oftmals eine Hürde ist bei „vernünftigen“ 24-26 jahren alten frauen. Bin auch realistisch, aber als Frage in die Runde. Hab ich überhaupt eine Chance als „alter“ Sack alleine von der Optik (nicht mein Aussehen): 24Jährige denkt ja auch. Hmm shit, was sagt die family, was sagen meine Freundinnen, wenn ich mit einem älteren daher komme. - Wie heile ich Onetitis, wenn ich bissl verzweifelt auf der Suche nach Frau zur Familienründung bin, kriege das aus meinem Midset schwer raus(vor 5 Jahren kein Thema). Habe viele Möglichkeiten, aber meistens bin ich sehr schnell von einer frau genervt, bei der EX und bei ihr nicht der Fall. Danke Euch allen schon mal für die Antworten und die Geduld mit dem lange Text. P.S.: Habe mal wieder Book of Pook gelesen und so ein bißchen, aber merke wie mich die Situation extrem abfuckt und ich wie ein Liebeskasper bin (und das mit 42 jahren...)
  16. Hallo, wohne in einer Kleinstadt, ca. 25 Tausend Einwohner, in den Ortschaften alles ziemlich weitläufig. Wenn man gezielt zum Frauen ansprechen raus geht ist es oft schwer manchmal überhaupt Material zum Ansprechen zu finden. Viel mehr sind mir da immer wieder geile Frauen aufgefallen die spazieren gingen, wenn man mit dem Auto vorbei fuhr. Fahre eigentlich nur ne hässliche Klapperkiste, von daher fällt angeben sowieso flach. Habe nur mehr Bedenken, dass manche Frauen mich als komischer Entführer oder so wahrnehmen könnten, wenn ich direkt neben ihnen parke. Habt ihr Erfahrungswerte diesbezüglich wie Frauen darauf reagieren? Bzw. wie kann man das ganze etwas normaler aussehen lassen?
  17. Hi zusammen, nachdem es langsam wieder losgehen kann suche ich in München jemanden mit dem ich Daygame machen oder in Bars Frauen kennen lernen kann. Club ist nicht so mein Ding. Du solltest allerdings auch schon etwas über 30 und kein absoluter Neuling sein. Ich selber bin Ende 30. Schreib mir einfach eine PN oder lass eine Antwort hier in dem Thread da. Bis dann!
  18. Guten Abend, Leute. (bin neu auf diesem Forum) Ich möchte hier mein Problem schildern und zwar geht es darum Frauen besser aufzureißen. Nebeninfo: Ich bin selber 19 Jahre alt und kleide mich gut, sehe gut aus und bin sportlich. Mein Hauptproblem liegt darin, einer Frau zu gefallen. Frauen bzw. Mädchen in meinem Alter zu klären ist mir wirklich manchmal sehr suspekt, da viele nicht an jemanden Interesse haben, der sich bildet, kultiviert und Intelligent ist. Wenn ich draußen bin, fällt mir gleich auf, dass viele irgendwie diese Art von ,,Bad Boys'' bevorzugen aber das ist halt nicht so meins. Wenn ich z.B. eine kennenlerne, führe ich gute Unterhaltungen, kann auch gut flirten und kriege die Telefonnummer auch, wenn ich einer Frau gefalle aber wenn es auf Social-Media ankommt, dann läuft nie was. 😒 Vor 2/3 Monaten hatte ich ein Mädchen aus Instagram kennengelernt, wir haben Nummern ausgetauscht und sie hatte mich auch ihrerseits manchmal angeschrieben jedoch kam es nie zu einem Treffen. sie meinte, sie will sich ,,irgendwann mal'' treffen, dann meinte sie später ,,vielleicht in einem Jahr'', danach habe ich die Interesse einfach nur verloren. sie meinte halt, sie würde nur Jungs/Mädels daten, die sich wie sie nur auf Anime fixieren. Da war ich dann einfach nur genervt und habe den Kontakt abgebrochen. Danach hatte ich eine andere gefunden aus Instagram. Unser Gespräch lief gut aber ging irgendwann der Gesprächsstoff aus (nach 2 Monaten). Ich habe dann festgestellt, dass sie nicht wirklich der Typ Frau war, die ich wollte und sie ließ ich auf aus. Hättet Ihr für mich Tipps oder einen Rat? Ich möchte an mir weiterhin arbeiten und mich verbessern. 😃
  19. jetzt ist zwar gerade schönes Wetter um Frauen draussen anzusprechen aber leide bekomme ich seit ein paar Wochen,obwohl ich Klamottentechnisch nichts verändert habe ausser das ich beim Friseur war keine Ios ich versuche in der Stadt Blickkontakt aufzubauen aber entweder schauen sie gar nicht oder desinterresiert gleich weg Was kann ich machen???
  20. Hallo Casanovas, Ich bin 20, neu gezogen in München und beschäftige mich seit 10 Monaten mit Pickup. Ich suche nur einen Bro bei dem wir uns gegenseitig helfen können und viele viele Frauen approachen 😉. Also, hat jemand Interesse an Streetgame bei diesem wunderbaren Wetter? Schickt mir eine PN (mit Handynummer) bei Interesse.
  21. Hallo zusammen, ich habe HB beim DayGame kennengelernt. Sie war sehr überrascht und schien erstmal mit der Situation nicht klar zu kommen. Mit einem statement of empathy habe ich das ganze unter Kontrolle gebracht. Sie hat sich über den Approach sichtlich erfreut. Nach kurzer Konversation, habe ich Ihr mein Instagram-Namen gegeben. Kurz darauf followede Sie mich und ich schrieb Sie an und Sie antwortete mir mit: "Hallo XY, Vielen Dank nochmal für das nette Kompliment. Um ehrlich zu sein, hab ich momentan einfach kein Interesse an einer langfristigen Beziehung. Ich habe mich erst vor ein paar Wochen von meinem langjährigen Freund getrennt. Trotzdem fand ichs super dass du mich einfach angesprochen hast. Falls du also trotzdem Lust hast, dich mit mir zu treffen könnte nächste Woche Mittwoch oder Donnerstag nachmittag. LG, XY" Daraufhin antwortete ich mit: "Ehrlichkeit find ich schon Mal super. Das du gerade nichts Festes willst ist für mich okay. Donnerstag passt. Lass doch beim Studentenwohnheim auf einen Spaziergang gehen." Sie antwortete mit "ok" und wir machten noch eine konkrete Uhrzeit aus. Ihre Nachricht deutet evident darauf hin, dass sie down to fuck ist. Ich bin mir jedoch nicht sicher, wie genau ich vorgehen soll, um das Ganze erfolgreich zu Ende zu bringen. Was den Spaziergang (also das Date) angeht, habe ich zwei Optionen. Entweder den kürzeren Weg für einen Spaziergang, oder den längeren. Ich bin mir nicht sicher welchen ich wählen soll. Beim kürzeren würden wir nicht so viel laufen, sondern uns ganz in der Nähe des Studentwohnheims hinsetzen und bei einer nicen Aussicht quatschen (das übliche drum und dran mit Rapport-building und Kino). Der Plan wäre dann mit Ihr rumzumachen und schnell zu meinem Zimmer zu gehen. Ich bin mir jedoch nicht sicher, da Sie ordentlich Empathie benötigte, um Vertrauen herzustellen. Habe die Sorge, dass ich Sie letzten Endes verscheuche. Den Längeren Weg habe ich in der Vergangenheit verwendet, um ein Mädchen erstmal richtig kennenzulernen. (Das waren Tinder-Bekanntschaften) Da gab es auch keine eindeutigen Signale beim texten, die auf Sex deuten ließen. - waren am Ende jedesmal immerhin kisscloses. Oder soll ich ihr direkt anbieten zu mir hochzugehen? Also die grundlegende Frage ist, wie ich korrekt beim Date vorgehen soll, damit ich mit Ihr im Bett lande. Ich habe große Probleme mit Kallibrieren. Deshalb würde ich mich über HIlfe freuen. LG
  22. Hey Leute, suche Jemanden mit dem ich zusammen etwas Daygame üben kann . Am besten immer Freitag-Sonntag. Gegenseitig motivieren , Infos austauschen , lets go. Bin 22, meldet euch 🙂
  23. Sebro

    Fragen über Fragen

    Hey, bin neu im Forum und absolut keine Ahnung, ob es für die kommenden Fragen schon ein paar Antworten gibt. ABER ich wollte mal von euch wissen, wie ihr aktuelle mit dem ganzen Cornona-Gedöns umgeht: 1) Ist es okay, derzeit Frauen anzusprechen ohne den gewissen Grad an Mindestabstand einzuhalten ? Oder wird man instant verpönt ? 2) Wie stelle ich mich am besten vor ? Händchen reichen, nicht erlaubt ? Lieber die sarkastische Schiene mit lockerem Ellebogen-Check fahren ? 3) Wie ist so euer Verhalten mit der Mundschutzpflicht ? Lasst ihr euch von ein bisschen Stoff im Gesicht völlig ausbremsen ? Gerne Erfahrungen, Anregungen und motivierende Tipps teilen 🙂
  24. Ich gehe immer davon aus, dass Cold-Approach ein Numbers-Game ist. Du musst viele ansprechen, viele sagen nein, weil sie einfach grundsätzlich grad kein Interesse haben oder weil ihnen deine Nase nicht passt, aber manche sagen auch ja. Um es ein kleines bisschen wissenschaftlich auszudrücken: Meine Hypothese ist, dass von hundert Frauen, die mann approached, ca. 10-20 einem die Nummer geben, noch ein paar weniger sich auf ein Date treffen werden, die anderen lehnen ab. Man muss durch all diese Mühen und `Rejection`, um zu den Erfolgen zu gelangen. Da derzeit große Hitze herrscht, und ich im Sommer bei solchen Temperaturen, wenn die Frauen halb-nackt durch die Straßen laufen, `Daygame` nicht sein lassen kann, will ich nun also ein Experiment starten und mindestens 100 Approaches machen. Möglichst sollte ich ja die Vorgehensweise währenddessen nicht ändern. Heute war ich bereits des ganzen Tag unterwegs. Mal sehen an wieviele Approaches ich mich gleich noch erinnern kann. Gefühlt waren es echt viele. Ich werde mehrere Posts machen und -ich schätze- immer 5 Approaches in einem Post beschreiben, da das angenehmer zu lesen ist als so ein riesen-Post und damit nicht ein ganzer Aufsatz verloren geht, falls mein Browser oder Computer abstürzt. Weiterer Post folgt gleich
  25. Meine Methode sieht so aus, daß ich durch die Stadt laufe und immer dann, wenn ich eine Frau sehe, die ich attraktiv finde, diese direkt anspreche. Dabei gibt es Probleme: Es gibt kaum Frauen, die ich attraktiv finde in der Stadt. Nicht einmal die, welche in männlicher Begleitung sind. Und ich lebe in Köln! Ganz selten sehe ich attraktive Frauen in männlicher Begleitung. Ich habe keine Ahnung, wo sich diese Frauen überhaupt befinden. Allgemein finde ich so wenig Frauen. Auch in der Schildergasse(Innenstadt von Köln) gibt es einfach nicht viele Frauen, bei denen ein "Ich finde dich attraktiv" oder "du gefällst mir" authentisch wäre. Sie gefallen mir einfach nicht sehr. Manche sehen ganz nett aus, doch wenn ich sie anspreche und sie werfen mir einen Widerstand hin, denke ich mir "Diese Mühe für ein paar Mal schlechten Sex mit einer, die nicht einmal besonders gut aussieht? Nein Danke, spiel deine Spiele mit jemand anderem". Mir fällt auf, daß sich viele Männer mit häßlichen Frauen abgeben, die deutlich bessere Frauen haben könnten. Das führt dazu, daß ich anfange zu zweifeln, ob meine Methode und die Orte, an die ich gehe, gut sind. An der Universität ist wegen Corona nicht viel los. Ansonsten sind die Leute dort meiner Erfahrung nach feindselig und unkommunikativ. Von den tausenden Lügen a la "Ich hab nen Freund"-Sprüchen will ich jetzt gar nicht erst anfangen, wenn ich dann mal eine finde, die mir gefällt. Mir fällt auch auf, daß je älter ich werde ich umso häufiger "Ich hab nen Freund" höre. Und das, obwohl mein Outfit besser geworden ist und ich männlicher aussehe. Ich fische einfach nicht in fischreichen Gewässern, um es anders auszudrücken. Ich muß weit laufen, um überhaupt eine mehr oder weniger ansprechende Frau zu finden. Und dann muß ich natürlich auch sexuell rüberkommen, eine Stimmung, die keiner mal eben aus der Schiebermütze zaubern kann. Wenigstens habe ich beim Daygame meine Ruhe, da sich keiner traut, eine Frau anzusprechen, schon gar nicht, wenn ich mit ihr rede. Ich bin übrigens 38, sehe aus wie 34. Oder läuft heute gar nichts über direktes Ansprechen sondern nur über Tinder? Wenn ja, so glaube ich, daß ich dort nicht wegen meines Fotos, sondern meines Alters für die meisten nicht angezeigt werde.