Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'verführen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
    • MGTOW - Men Going Their Own Way
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

103 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo kurz zu mir hatte über 3 Jahre eine Beziehung bin ihr nach der Trennung nachgelaufen Monate lang und war jetzt an dem Punkt nach 7 Monaten mich wieder mit einer Dame zu Treffen. Hab sie online über Instagram angeschrieben und es ging schon sehr schnell haben uns nach 5 Tage zum spazieren getroffen und dann 4 Tage später war ich nochmal bei ihr daheim bis dahin war alles gut. Hab sie dann versucht zu küssen um zu zeigen das ich Interesse an ihr hab und sie ist zurück gewichen und sagte das es ihr zu schnell geht und das sie jemanden erst richtig kennenlernen möchte weil sie schlechte Erfahrungen gemacht hat. Hab dann offen drüber gesprochen und das es etwas überstürzt war und so haben ausgemacht das wir weiter schreiben und uns treffen. 1 Tag danach hab ich mir halt etwas Kopf drüber gemacht also hat mich beschäftigt hab ihr es auch geschrieben weil ich ehrlich bin also das die Aktion von gestern nix beschäftigt hat und es überstürzt war. Sie hat dann geschrieben: Achso oh.. ja keine Ahnung, war bisschen blöd hab mir auch schon Gedanken gemacht.. war irgendwie unangenehm 😬 Ich dann: Tut mir leid das es für dich unangenehm war, war nicht meine Absicht und ich hoffe das ich mir damit nicht die Chance verbaut hab dich besser kennenlernen zu dürfen🥺 Sie dann: Wenn ich ganz ehrlich bin weiß ich halt einfach nicht ob da von meiner Seite aus mehr werden kann.. vielleicht bin ich auch im Moment einfach nicht bereit für irgendwas.. sei mir bitte nicht böse 😔 Ich dann hab versucht die Kurve zu kriegen: Alles gut, bin dir nicht böse und Vielen Dank für deine Ehrlichkeit. Ich weiß auch noch nicht ob von meiner Seite aus mehr werden könnte da wir uns noch nicht weiter kennen aber ich fühle mich wohl in deiner Gegenwart und würde mich freuen wenn wir mal wieder was machen 😊 Sie dann: Ok gut! Ja so auf freundschaftlicher Basis kann man auf jeden Fall gern mal wieder spazieren gehen oder so 🤗 Ich dann: kann man denn nicht freundschaftlich spazieren gehen? 🤔😂 Sie dann : Du weißt schon wie ich’s mein.. Ich dann: Ja, war n joke!😅😉 Sie dann: okoke 😂😂 Danach habe wir den Chat mit gute Nacht halt beendet. Weiß einfach nicht wie man sich da weiter verhalten soll, soll ich weitere Treffen vorschlagen weil man sich ja echt net kennt weil ihr sollte ja klar sein das ich auf Freundschaft net aus bin. Soll ich ihr schreiben oder erstmal nix machen haben bis gestern jeden Tag viel geschrieben. Vll hab ich des auch alles blöd geschrieben würde sie aber echt gerne besser kennenlernen konnte ja net wissen wie es bei ihr ist 😬
  2. Moin Meisters, eine langjährige Freundin hat sich vorgestern mehr oder weniger von Ihrem Freund getrennt, bzw. er sich von Ihr. Wir kennen Uns seit 3 Jahren und hatten am Anfang unserer Zeit ein Date. Allerdings hat Sie zur selben Zeit Ihren ehemaligem Freund kennengelernt. (mit welchem Sie eben dann zusammen kam) In unserer gesamten Zeit, also als Wir zusammen feiern waren, uns privat getroffen haben, etc, gab es schon ziemlich klare IOI´S von Ihr (extrem touchy, sehr lange Umarmungen, intimes tanzen im Club, ...) Gestern war Sie dann bei mir und hat mir von Ihrer Trennung erzählt. Habe eine kleine Party gemacht, auf welcher auch meine Schwester war. Die beiden haben sich gut verstanden. Am Ende des Abends bei der Verabschiedung sagt meine Schwester folgendes: "Ich kann verstehen, dass mein Bruder schon von dir erzählt hat, war ein schöner Abend mit dir. Man merkt, dass Ihr BESTE FREUNDE seid" How to: Von der eigenen Schwester in die Friendzone geschickt werden 😄 Das Gute an der Sache: Besagtes HB wird ziemlich rot und streitet das beste Freunde Ding komplett ab. Ich stand daneben und habe mich gut drüber amüsiert. Problem: Dadurch, dass ihre Trennung so frisch ist, weiß Ich gerade nicht wirklich wie Ich weiter fortfahren soll. Sie hat ihren Regenschirm bei mir "vergessen" und kommt demnächst nochmal vorbei, um mir meine Schüssel wieder zu bringen. Würde mich eben Step für Step an die Situation rantasten, wenn Wir wieder was machen. Sie ist auch die einzige Frau der letzten Jahre, die durch Ihre Art etwas in mir bewegt hat. Ich will das Ding ungern durch voreilige Schlüsse in den Sand setzen. Will hier auf keine LTR gamen, einfach eine schöne Zeit verbringen und optimal wär ne F+.
  3. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Ex-LTR 4. Etappe der Verführung: FC 5. Beschreibung des Problems: HB grad verlassen worden. Wie verführen? 6. Frage: zeitnaher FC möglich? Attraction verlust? Hey Leute, Es geht um die Verführung meiner EX-Freundin, jedoch möchte ich definitiv kein Ex-Back. Ich habe mich emotional stark von ihr distanziert, aber hätte Lust auf einen FC oder eventuell auch eine FB. Zur Vorgeschichte: Wir waren knapp ein Jahr zusammen. Sie komplette rosa rote Brille auf, mega invest ihrerseits und mir die Welt zu Füßen gelegt. Sie hat sich eine gemeinsame Zukunft ausgemalt und dementsprechend war sie sehr anhänglich. Ich wusste, dass das vorallem aufgrund ihres Alters geschuldet gewesen ist und es einen Tag später wieder komplett anders aussehen kann. Wir hatten ein unterschiedliches Nähe-Distanz-Verhältnis. Ich oft mit meinen Jungs unterwegs, während sie am liebsten 24/7 mit mir Zeit verbracht hätte. Ich habe mich immer mehr distanziert und bin kaum die "Boyfriendschiene" gefahren. Flirts mit anderen Frauen war ich gegenüber nicht abgeneigt, aber habe nicht mehr zugelassen um ihr gegenüber Fair zu bleiben. Hab hauptsächlich aus Bequemlichkeit die Beziehung weiterlaufen lassen. Die Folge war, dass meine Attraction sehr hoch war, Comfort jedoch im Keller. Die Situation hat sie sehr unglücklich gemacht so dass sie sich, wie sie sagte trotz Liebe trennen musste (ja ich weiß, 20-Jähriges Teeniegirl). Hätte zu dem Zeitpunkt nicht gedacht, dass sie die Beziehung beenden wird. Als mir klar wurde, dass sie das wirklich durchzieht, drehten sämtliche Synapsen bei mir durch und ich zerstörte völlig meinen Frame. Ich verfiel in klischeehafte Rückeroberungsversuche a la Hollywood. Ich wollte sie nicht gehen lassen und dadurch entfernte sich immer mehr. Dieser Zustand hielt ungefähr 1 1/2 Monate an. Danach eingelesen, freundlich alles gute Gewünscht und komplett aus dem Leben gelöscht. Ich ging meinen Weg und sie war in ner klassischen Rebound-Beziehung mit nem nice Guy. Während der Zeit hat sie sich immer wieder gemeldet. Monate später starker Invest ihrerseits. Sie ruft verheult an und stand vor meiner Tür. Es kam zu mehreren Treffen mit entsprechendem FC und Liebesbekundungen ihrerseits. Ihr Rebound sei ja noch so unreif und sie will es mit ihm beenden usw usw. Weiterhin getroffen mit FC. Komischerweise extrem tiefgründige Gespräche geführt, so dass Comfort extrem anstieg. Sie hätte noch nie bei jemanden so Gefühle gehabt wie mir gegenüber. Und ihrem Rebound gegenüber erst recht nicht. Eines Tages macht sie mir Vorwürfe dass ich sie ja immer verführen würde und das unfair ihrem Freund gegenüber wäre. Sie würde sich davon in die Ecke gedrängt fühlen. Habe ihr gesagt, dass ich nicht ihr schwuler bester Freund bin und dass ich es Respektlos finde, dass sie es darstellt als würde ich sie zu was drängen. Habe ihr gesagt, dass ich keinen Kontakt mehr zu ihr will. Natürlich kamen emotionale Kontaktversuche ihrerseits, habe ihr höflich geantwortet und ihr zu verstehen gegeben dass sie sich bei mir nicht melden soll während sie in ner Beziehung ist. Ich weiß das liest sich wie ein Teeniefilm und das ist auch der Grund warum eine LTR mit ihr für mich nicht mehr in Frage kommt. Dann vergingen ca. 2 Monate und sie meldete sich wieder letzte Woche. Sie ist wieder Single und dann ein wenig Smalltalk und habe das Gespräch beendet. Gestern hab ich sie angerufen mit der intention ein Treffen auszumachen und anschließend eskalieren incl. FC. Sie sofort drangegangen und man hat ihr angemerkt, dass sie sich sehr gefreut hat. Sie quasi am Dauerlachen. Dachte mir wird ne sichere Nummer. Sie fragte auch ganz neugierig wie es so bei mir mit dem Daten läuft und ob ich jemand neues habe. Doch plötzlich bekam sie nen Sentimentalen und erzählte mir, dass nicht sie sich getrennt hat sondern der Rebound von ihr. Damit hätte ich niemals gerechnet, sodass mich das aus dem Konzept gebracht hat. Obwohl sie meinte, dass es im Endeffekt gut so ist, merkte man ihr an dass er dadurch seinen Marktwert enorm erhöht hatte. Die red flags flogen nur so umher. "Er wird das schon noch bereuen, ich war mental down, ich bin mit dem Thema Liebe durch usw usw" Er meldet sich oft bei ihr, weil er sie nicht loslassen kann und sie geht darauf ein. Sie fragte nach meiner Meinung, aber habe ihr nur gesagt, dass ihn nicht kenne und mir kein Urteil erlauben darf. Gleichzeitig ihr Honig um den Mund geschmiert a la wie kann man jemanden wie dich gehen lassen, wenn was ist ich bin für dich da usw. Sie entgegnete wie süß ich doch sei usw. Noch in dem Gespräch hatte ich das Gefühl, dass mein Frame bröckelt und ich grad zum emotionalen Tampon avanciere. Ihre Kontaktaufnahme nach der Trennung wirkte für mich plötzlich wie in orbiter-ping. Ich beendete das Gespräch freundlich ohne nach einem Treffen zu fragen. Habe ich dadurch Attraction verloren oder eventuell an Comfort gewonnen ? Ich komme mir grad vor wie so ein kleiner armseliger Orbiter. Meine Frage. Hab ich mich in ihren Orbit katapultieren lassen? Ist ein FC dennoch möglich, beziehungsweise wie in der konkreten Situation vorgehen. Trotz ihrer emotionalen Lage treffen ausmachen und eskalieren oder doch Abstand nehmen, sie die Trennung verarbeiten lassen und dann schauen was kommt? Ich hätte keine Probleme damit den Kontakt zu beenden und habe auch genug Alternativen aber irgendwie reizt mich die Situation und ich muss gestehen, dass die Aktion ein wenig an meinem Ego gekratzt hat.
  4. Hallo Community, ich habe seit ein paar Tagen ein Problem und glaube, dass ich hier richtig bin. Seit einigen Monaten habe ich (23) mich immer wieder mit ihr (22) getroffen. Da sie in einer anderen Stadt wohnt und wir uns nur sehen konnten, wenn sie ihre Familie besucht hat, waren diese Treffen unregelmäßig, aber wir waren auf jeden Fall auf einer Wellenlänge. Irgendwann habe ich ihr gesagt, dass ich Interesse an ihr habe und sie meinte, es sei schwierig aufgrund der Distanz. Daraufhin habe ich mich etwas zurückgezogen und den Kontakt reduziert. Anfang Dezember kam bei mir die Möglichkeit auf, aufgrund eines Jobs in ihre Stadt zu ziehen, was ich ihr gesagt habe und was sie auch sehr gefreut hat. Ab diesem Punkt wurde der Kontakt immer mehr und vor Weihnachten kam es bei einem Treffen dazu, dass wir uns näher kamen. Wir haben ein bisschen gekuschelt, sie hat mich von den Schultern aufwärts die ganze Zeit gestreichelt (ich weiß, da hätte ich vermutlich einen Zug machen müssen) und nach ein paar Stunden als sie nachts ging auf die Backe geküsst. Danach wurde der Kontakt noch enger und wir schrieben täglich und telefonierten ab und zu. Als ich nun hier in der neuen Stadt ankam, haben wir die ersten Tage sehr intensiv miteinander verbracht, inklusive Flirten, vielen Berührungen in Form von langen Umarmungen, Arm umeinander gelegt etc. Als ich sie dann nach ein paar Tagen nach einem Date fragte, fing sie an zu weinen und erklärte mir, dass sie seit kurzem (bevor sie wusste dass ich komme), einen anderen trifft und sie nicht zwei auf einmal wolle. Mit ihm sei es aber kompliziert, weil er auch nicht in der Stadt wohnt. Sie hat sehr viel geweint und meinte, dass sie mich auch sehr mag und wenn er nicht wäre würde sie auf jeden Fall ja sagen. Am nächsten Tag war sie direkt wieder sehr kontaktfreudig und die nächsten Tage haben wir wieder den ganzen Tag geschrieben, bis wir uns vergangenen Freitag trafen (aus einem anderen Grund - sie hatte noch etwas bei mir liegen). Sie hat das Thema von sich aus nochmal angesprochen und ich habe ihr klar gesagt, dass ich Gefühle habe und wenn sie mir Anzeichen gibt, ich keine Rücksicht auf ihn nehmen würde, da ich ihn nicht kenne. Darauf hat sie sehr verlegen reagiert und wusste nicht so recht, was sie sagen sollte. Sie meinte, dass sie zwischen uns auf jeden Fall eine starke Bindung zwischen uns spürt aber eben gerade mit jemand anderem herausfindet, ob es zu einer Beziehung kommen könnte. Wir haben bis zu diesem Zeitpunkt auch schon über viele sehr persönliche Themen geredet. Außerdem verneinte sie die Fragen, ob er denn von mir weiß und ob sie mit ihm auch so darüber reden könne. Nach diesem Gespräch war sie noch viel kontaktfreudiger als davor, schrieb mir von morgens vom aufstehen, bis abends zum schlafen, teilte Musik und Bilder mit mir etc. Am Sonntag habe ich sie dann nochmal gefragt, ob wir uns auf einen Spaziergang treffen und sie sagte mir, sie fahre für zwei Tage weg. Ich war mir sicher, dass sie zu ihm fährt und habe erstmal nicht geantwortet. In der Zwischenzeit schickte sie mir auch wieder Lieder. Als ich ihr spät abends antwortete, kam ihre Antwort innerhalb weniger Minuten und wir schrieben eine Weile so wie immer. Dann dachte ich mir, sie ist vielleicht doch nur bei einer Freundin. Am nächsten Tag ging es genauso weiter wie bisher bis ich sie abends gefragt habe, ob wir telefonieren können, da ich ein bisschen verwirrt bin was uns angeht. Sie meinte ich kann gerne anrufen, aber dass ihr am nächsten Tag lieber wäre. Ich habe ihr nur gesagt, dass das okay ist und gestern Abend kam dann das Telefonat. Ich habe ihr gesagt, dass mich der Gedanke verrückt gemacht habe, dass sie bei ihm sein könnte woraufhin sie mir erzählte, dass sie dort war. Ich will nicht mit Details nerven, aber es war ein sehr emotionales Gespräch, sie weinte viel und erklärte mir dass sie auch Gefühle für mich habe, die nicht nur freundschaftlich sind, aber das mit dem anderen Typ seit Anfang Januar in eine ernstere Richtung geht, auch wenn sie nicht zusammen sind. Ich habe in diesem Gespräch den Kontakt erstmal für ungewisse Zeit auf Eis gelegt, mit der Begründung dass ich das so nicht kann, wenn sie jemand anderen hat. Sie hatte dann noch einige "was wäre gewesen, wenn" Szenarien aufgestellt und nach einem wirklich guten Gespräch über unsere Gefühle haben wir uns irgendwann verabschiedet - sie meinte noch ich kann jederzeit anrufen oder vorbeikommen wenn was ist und solche Sachen. Im Endeffekt hat es sie ziemlich fertig gemacht, dass ich den Kontakt abgebrochen habe. Meine Frage an euch: Ich bin mir sehr sicher, dass ich noch nicht aufgeben werde und das Feld "kampflos" räumen werde, da sie offensichtlich ihre Gefühle für mich entwickelt hat, während er schon da war, was meiner Meinung nach stark für mich spricht. Außerdem wohne ich in derselben Stadt und er nicht. Ich will versuchen sie zu erobern, solange sie mit dem anderen in keiner festen Beziehung ist. Habt ihr Tipps für mich, wie ich das nach diesem "emotionalen" Kontaktabbruch am besten angehen kann? Da ich in unserem Gespräch auch angesprochen habe, dass ich sie früher hätte küssen sollen, meinte sie ich müsse mich vor nichts verstecken und dass ich meine Gefühle doch "so leben solle, wie ich denke". Mein Ansatz wäre gewesen, dass ich irgendwann nächste Woche, nachdem wir eine Zeit keinen Kontakt hatten einfach zu ihr fahre und sie küsse. Ich habe sonst keine Ahnung wie ich das Ruder rumreißen sollte und hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann!
  5. Hallo, ich war am Wochenende mit paar Kumpels ein JGA feiern und anschließend waren wir im Club. Ich hatte Blickkontakt mit einer sehr hübschen Frau (23J.) bin zu ihr hin und haben gequatscht. Ich muss sagen, seit langem hat mir keine Frau so gut gefallen wie sie. Das Gespräch war sehr gut, sie hat viel Interesse gezeigt, auch von sich aus Fragen gestellt usw. zudem muss ich erwähnen, dass wir beide nicht besoffen waren. Am Ende haben wir Nummern ausgetauscht. Also dann angefangen paar Tage zu schreiben. Lief auch bisher ganz gut, außer, dass ich heut Abend nur geschrieben habe und von ihr keine Antwort kam. Ich habe den Eindruck, dass sie ziemlich selten am Handy ist, da sie viel arbeitet und allgemein nicht so der Handysuchti ist, das zweitere ist eher mein Eindruck. Ich schreibe nebenbei noch mit anderen, damit ich mich nicht zu sehr auf sie fixiere, allerdings ist mein Texting Game bei ihr eine reine Katastrophe, da fallen mir nie gute Sachen ein für Gespräche. Bei den anderen hingegen würds geplant nichtmal so gut laufen. Mal davon abgesehen glaube ich, dass sie die Entfernung stört, genauso wie mich und das sie deshalb sich ziemlich unsicher ist, ob sie mich wirklich kennenlernen bzw sich treffen will. Ich fahre normalerweise ungerne 30min für ein Treffen aber bei ihr würde ich die 1h in Kauf nehmen, auch selbst für eine Beziehung, da sie optisch und bisher charakterlich genau meinem Geschmack entspricht. Allerdings bin ich verzweifelt und suche nach einer guten Lösung, um das Eis erstmal durchs texten zu brechen (telefonieren?), damit es mit einem Treffen klappt. Wäre dankbar für Tipps und Vorschläge
  6. Hey zusammen, ich (25) machte aktuell ein Praktikum in der Geriatrie. Dort arbeite ich manchmal auch mit einer Praktikantin ( Hb7-8 ) zusammen die dort ihr FSJ glaub ich macht. Sie ist 16 und wirkt noch etwas schüchtern und zurückhaltend. Ich glaube sie steht auf mich, viele Anzeichen sprechen dafür und ich bin auch nicht abgeneigt. Wenn wir z.B. einen Patienten zsm. behandeln müssen wird sie oft rot in meiner Gegenwart und wenn ich irgendwas erzähle fängt sie auch oft an zu lachen und muss sich beherrschen. Ich necke sie auch manchmal, und mittlerweile traut sie es sich auch bei mir, auf die gleiche Art. Ich bin dort im generellen immer sehr offen und engagiert, gebe mich Selbstbewusst und fokussiert. Ich würde sie gerne verführen und sie auf ein Date einladen, nur fehlt mir die Überwindung.. Ich könnte z.b., wenn ich mit ihr alleine bin, sie leicht gegen die Wand drücken, ihr in die Augen schauen und zu ihr sagen, dass ich sie interessant finde und sie am Wochenende treffen will. Habt ihr irgendwelche Tipps oder Ratschläge, um die Chancen auf ein "Ja" zu maximieren? Danke im voraus!
  7. Hey zusammen, ich bin relativ neu hier und habe bisher nichts passendes zu meinem Problem gefunden. Ich bin auf Lovoo unterwegs und seit zwei Wochen habe ich ein HB an der Angel, die erst Will und dann wieder nicht, sich dann aber wieder meldet, wenn ich nicht mehr reagiere. (Sie schreibt dann immer: Schon wieder haben wir nicht geheiratet) Ich plane die Dates nämlich immer aufs Wochenende. Wie reagiere ich auf sowas? Soll ich schreiben, wer nicht will der hat schon, oder einfach ignorieren bis sie ein klares Date vorschlägt? Oder schreiben, dann heiraten wir halt nächstes Wochenende. Oder ihr Verhalten ansprechen? LG
  8. PickupPeterr

    WINGS IN MÜNCHEN

    Hallo zusammen, ich suche jemanden der genau wie ich hoch motiviert ist, das erworbene Wissen praktisch anzuwenden und sich gegenseitig zu motivieren. War selber früher ziemlich im Game drinnen, hatte dann allerdings eine zweijährigen Beziehung in welcher ich immer seltener aus meiner Komfortzone raus bin, und es mir zu gemütlich gemacht habe. Zu mir: Ich bin 22 und Student, dein Alter und deine Zielgruppe ist mir eigentlich egal, es geht mir hauptsächlich um den Aspekt gemeinsam loszuziehen, sich gegenseitig zu pushen und zusammen Erfolge zu erzielen. Im besten Fall kommt ja vielleicht sogar eine kleine Gruppe zusammen 😁 Habe mir vor kurzen einen "Kik" Account erstellt, ihr könnt mich unter dem Namen "MmunichZ" erreichen, sich bei dieser App einen Account zu erstellen geht super schnell (->10-min Mail verwenden) und es ist anonym. PN eher suboptimal da ich nicht regelmäßig auf diesem Forum unterwegs bin.
  9. Hallo, ich bin neu hier. Nachdem ich im Forum schon öfters gelesen habe, entschied ich mich nun, mich hier anzumelden und meinen ersten Beitrag zu schreiben. Kurz zu mir:Ich bin mitte 30, Single, vom Aussehen werde ich von meinem Umfeld als Gutaussehend beschrieben, habe ein gepflegtes Aussehen, vom Charakter humorvoll, hilfsbereit, vielseitig interessiert und geduldig, eher introvertiert und distanziert, emotional kühl, jedoch selbstbewusst und auch bestimmend im Auftreten. Andere tun sich oft schwer mich einzuschätzen. Ich verfüge über eine gute Arbeit und über ein gutes Einkommen. Nun zu meinem Fall: Als ich noch bei meinem vorherigen Arbeitgeber beschäftigt war, lebte ich damals in einer Mitwohnung. Zur Vermieterin hatte ich ein sehr gutes Verhältnis, sie ist etwa gleich alt wie ich, alleinerziehende Mutter, eine sehr freundliche, zuvorkommende und angenehme Person und sehr gut aussehend. Sie lebt zusammen mit ihren beiden Kindern, in dem von den Eltern geerbten Haus. Ihre Eltern wohnen ca. 15 km weit weg. Nachdem ich von der Arbeit am Abend kam, unterhielten wir uns oft noch und verstanden uns sehr gut. Der Vater besucht die Kinder am Wochenende. Die Vermieterin und ihr Ex pflegen einen sachlichen Umgangston, der sich auf das notwendige beschränkt. Sie sagte mir, dass sie früher eine richtige Partyqueen war, aber zum fortgehen bleibt ihr oft wenig Zeit, wie ich mitbekam. Aber Bekannte besuchen sie öfters. Darunter ein deutlich älterer Mann, vielleicht ca. 50 Jahre alt. Sie teilte mir dann aber mit, dass er jetzt nicht mehr kommen wird, da es einen Streit gab - seitdem wurde er nie wieder gesehen. Während ich noch dort in Miete wohnte, erfuhr ich aus meinem Umfeld, dass sie denen sagte, ich sei sehr symphatisch. Es gab damals auch so einige Situationen, die ich aber nicht so genau interpretieren kann. Ich schätzte sie damals wegen des Hauses und der Kinder etwas älter ein, worüber wir sprachen. Sie sagte dann, dass sie sich vielleicht wegen der Arbeit und den Kindern etwas selbst vernachlässigt hat. Daraufhin sagte ich, dass sie nicht vernachlässigt aussieht, sondern die Fehleinschätzung des Alters eher daher rührt, dass sie Kinder hat und ich noch nicht. Sie meinte aber, dass Ihr mal Wellness, eine Schönheitskur und etwas schminken gut tun würde. Als sie von der Arbeit kam, wollte sie sich schon fast entschuldigen, da sie nicht besser gekleidet und durchschwitzt sei. Sie würde sich gern besser kleiden wollen. Ich sagte darauf hin, meinetwegen ist dies doch kein Problem. Sie nahm es mit Humor, aber Ihr war anzumerken, dass es ihr vielleicht ein wenig peinlich war. Sie arbeitet in einem landwirtschaflichen Lagerhaus, dort im Büro und im Lager desselben. Sie sagte auch, dass sie Rückenprobleme, aufgrund der Arbeit hat. ich hätte dies nicht gedacht. Daraufhin meinte sie, dass dies ihr auch keiner glaubt, da sie noch jung ist und sie sagen, dass sie ja eine Top-Figur hat (was meiner Meinung auch stimmt). Als ich ihr das sagte, freute sie sich und meinte, dann sei die Arbeit nicht umsonst und es kein Problem, dass sie nicht mehr ins Fitnesstudio geht. Einmal montierte sie eine Deckenlampe und stand auf einer Staffelei, sie trug dabei eine enge Jeans, ein hautenges Trägertop, welche Ihre Figur perfekt betonten. Dabei kamen auch ihre tranierten Arme perfekt zur Geltung. Ich denke, sie merkte, das ich sie ansah. sie sagte, dass man auch durch die Arbeit im Lagerhaus viel Kraft bekommt. Einmal unterhielten wir uns über Schuluniformen. Für sie wäre es ungewohnt gewesen, wenn sie damals eine hätte tragen müssen. So mit Miniröckchen meinte sie und lächelte. Ich erwiderte, dass ich mir sie schon gut im Minirock vorstellen könnte, bei Ihrer guten Figur. Sie fühlte sich geschmeichelt und sie sagte, dass man oft nicht mehr den Mut dazu hat und es dann vergisst. Sie fand die Idee aber gut und will gerne Ihre Vorzüge, wie ihre Beine wieder besser betonen. Mit Arbeitskollegen war sie mal auf einem Frühlingsfest: Am Abend hörte ich ein Klakkern von High Heels und ich ging in den Gang. Dann sah ich sie top gestylt. Sie war geschminkt, hatte die Haare perfekt aufgesteckt und trug ein langes Sommerkleid mit einem langen Schlitz, welcher Ihre schönen Beine perfekt zur Geltung brachte. Sie sagte, man fühlt sich ganz anders, wenn man sich mal richtig stylen kann. Ich zollte ihr Respekt und sagte auch, dass ihr das Outfit perfekt steht. Sie freute sich sehr über das Kompliment. Zuletzt gab es da noch eine Situation. Sie müsse die Pumpenanlage des Swimmingpools mal überprüfen um im Sommer mal zu baden. Sie meinte, ich könnte es gern mal benutzen. Ich witzelte ein bischen und meinte, es sei gut wenn die Anlage nicht so schnell funktioniert, denn bis dahin habe ich mehr Zeit, um meinen Körper im Studio zu trainieren. Sie sagte daraufhin, "da bin ich ja gespannt". Dann aber musste ich ausziehen, da ich den Arbeitgeber wechselte. Nun lebe ich ca. 50 km von ihr entfernt. Ich muss zugeben, ich habe jetzt etwas langatmig geschrieben und hoffe, dass ich da keine Leser verprelle und die Fragen im richtigen Forumsteil gestellt sind. Entschuldigt auch bitte, wenn Euch die Fragen seltsam und ungewöhnlich erscheinen mögen. Ich würde gerne so eine Freundschaft mit Sex aufbauen. Wie seht Ihr die Situation mit diesen Andeutungen, bestehen da Chancen und wie soll ich da am besten vorgehen? Wäre für Ratschläge ganz dankbar. Viele Grüße
  10. Ich: 29, Sie: 26 2 Treffen bisher, beim letzten geküsst. ich hab mich 2x mit einem Mädel getroffen und beim zweiten mal kam es am Ende zum Kuss, obwohl sie schon beim ersten Treffen erwähnt hat, dass sie nie so schnell jemand küsst, da muss sie jemand vertrauen usw. (finde ich sehr komisch, dieses Einstellung, ist ja nur küssen) aber dennoch habe ich es geschafft, da ich sie richtig daraufhin "hingespitzt" habe 😄 So und heute ist unser drittes Treffen und ich hab sie zu mir eingeladen für einen Tv Abend. Gestern schrieb sie dann, aber "WIR SCHAUEN, ABER NUR TV... KEIN SEX! DAS WOLLTE ICH NUR MAL GESAGT HABEN!" was haltet ihr von der Aussage? Ist ja sehr direkt und klar... Ich werde auf jedenfall probieren mein Ding durchzuziehen und Spannung dezent aufbauen, aber wird sicher schwieriger mit dieser Aussage im Hinterkopf. Sollte es nicht klappen werde ich ihr wahrscheinlich auch noch ne zweite chance geben, hilft vielleicht nich so verkrampft zu sein. Aber klar wäre es geiler, wenn es heute klappen würde. Habt ihr sonst vielleicht Tipps? Ich liebe einfach Frauen die offen mit Sex umgehen und es als das sehen was es ist, im Grunde nur sex. Es ist ja keine Eheschließung. Wir sind ja keine Teenies mehr wo Sex das allergrößte ist blablabla.... Kann deshalb die Ansichten vom Mädel nicht gut nachvollziehen, sie wird doch wohl auch lust auf sex haben.
  11. Hallo, habe im Moment ein HB, die ich schon länger kenne und vor ein paar Jahren mal hatte, inklusive Sex usw. Haben wieder Kontakt und drei Mal getroffen mit viel KC etc. HB: 21 Jahre Ich: 21 Jahre Nun kommt es bei ihr nicht so schnell zum FC, ich weiss jedoch, dass sie das bewusst macht, da wir bei unserem aller ersten Treffen Sex hatten und ich ihr daraufhin nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt habe und es auch recht schnell beendet habe. Sie will dies denke ich mal verhindern, indem sie es nicht so schnell zulässt. Wir schreiben auch, nicht zu viel und nicht zu wenig, sie investiert halt durchgehend, zwischendurch mal zwei Stunden nicht, um sich „rar“ zu machen aber sonst, sie fragt auch immer nach Treffen etc. Nun die Frage: Findet ihr, dass das Mädel wissen darf, dass man sie will? Ich schreibe nie Sachen wie „Ich will dich sehen“ oder ähnliches und mache ihr auch sonst kaum Komplimente. Wie macht ihr es? Ich denke halt manchmal, dass wenn sie sich denken „den habe ich eh“ sie weniger investieren. LG und danke für Antworten.
  12. Hey Leute, lange ist es her seit meinem letzten Eintrag. Ich verspreche aber hiermit dieses Jahr noch mehr aus meinem Daygameleben zu erzählen. Vor allem möchte ich euch Anregungen mitgeben, die euch auf dem Weg zum Verführerdasein helfen können. Heute erzähle ich euch mal etwas aus meinem täglichen Alltag. Ja mein Berufsleben ist ein Teil davon, umso mehr genieße ich daher die kleinen Auszeiten, um das Leben ein wenig bunter und aufregender zu machen. Daher beschloss ich mal wieder ein wenig herumzuschlendern durch die Stadt. Was mich in letzter Zeit fasziniert, ist die Jagd an Orten, die mehr bieten als die normale Fußgängerzone. Ich versuche zm Beispiel die kleinen Läden und Geschäfte zu nutzen, welche mir ermöglichen mich von der Masse an "Ansprechern", die nur durch die Straße irren, abzuheben. Also betrat ich die nächstgelegene Buchhandlung. Mit erhobenem Haupt lief ich die Treppe hoch, bemerkte aber wie mich eine Lady mit ihrem Blick für einen kurzen Moment traf, als sie neben mir die Treppe passierte, um in den unteren Bereichen der Buchhandlung zu stöbern. Was soll ich sagen, Leute. Bei mir ist es so, dass ich mich nur von meinen Gefühlen leiten lasse, man könnte auch sagen von meiner Geilheit. Wenn ich dieses Wow-Gefühl spüre, dann heißt es für mich „Ran an die Braut!“. Also verweilte ich nicht lange und ging die Treppe wieder hinunter um nach dem interessanten Mädel zu suchen. Ich sah sie wie sie vor dem großen Buchregal stand und anstrengend auf die Bücher blickte. An dieser Stelle sei angemerkt, dass es sich immer lohnt genau hinzuschauen, um schon einen ersten Eindruck über das Wesen der konkreten Frau zu bekommen. Ich sah nach ihr, sie stand vor dem Regal für Bücher über "Wirtschaft". Jetzt machte es in meinem Brain "ratter, ratter" und ich versuchte schon erste Ideen zu entwickeln. Stichwort Cold Reads, die ich beim Gespräch verwenden kann. In ihrer Nähe standen noch ein paar ältere Leute. Ich zögerte nicht lange und ging hin und stellte mich links neben sie. Noch im Laufen ein kräftiges „Hi“, wobei ich mich danach dem ruhigen Ambiente anpasste und leise und ruhig sprach: „Du suchst also ein Buch über Wirtschaft“ Dieser kurze Satz hat gereicht, um das Schloss zur Konversation zu knacken. Natürlich und spontan knüpfte ich mit ein paar Cold-Reads an, ein kurzes Statement über mich und schon war ich mitten im Gespräch vertieft. Sie erzählte mir, dass sie Studentin war aber ihr langersehnter Traum war, sich selbständig zu machen und ein Restaurant zu eröffnen, da sie leidenschaftlich gerne kochte und ihr Studium nur "pro forma" machte, um ihre Eltern zu beruhigen. Voila das sind die ersten Informationen um in den Comfort zu kommen. Ich erzählte ihr davon, dass man seinen Traum verfolgen muss und dass es etwas unglaublich Kostbares ist, wenn man in seinem tiefsten Inneren ein Gefühl davon hat, was man machen will und worauf man hinarbeiten kann. Nach ein paar Minuten kamen dann die ersten Fragen von ihr: Wer bin ich, was mache ich hier, etc (Voila IOI, Attraction da hehe) Ja und dann habe ich mir selbstverständlich nach 10 Minuten die Nummer geholt. Die ganze Interaktion lief geschmeidig und schick. Jetzt kommt der 2. Teil der Geschichte und wie in jeder Geschichte insbesondere in jedem guten Film gibt es Höhen und Tiefen. Anfangs haben wir gut geschrieben, am nächsten Tag blockierte mich die Lady in Whatsapp ohne Anlass und scheinbar ohne Grund. An meine geneigten Leser, die hier den Blog verfolgen, ich erzähle euch dies, weil ich euch aus dem echten Real-Life Daygame Leben berichten will. In diesem kann viel Action passieren, Instant Kiss-Closes, geile Outdoor-Lays und vieles mehr (wird dieses Jahr noch folgen), aber man erlebt auch manchmal nicht so gute Dinge und zu denen zählt ein plötzlicher Flake. Die Story geht aber noch weiter. Eine kurze SMS von mir folgte, Einzeiler von mir: Was ist los, wieso hast du mich blockiert? Auf mehr Invest hatte ich keinen Bock in diesem Moment. Erstaunlicherweise trudelte noch am selben Abend eine lange Nachricht von mir per WhatsApp ein und die Lady entblockierte mich wieder, es war eine lange Nachricht, in der sie sich dafür entschuldigte, mit dem Hinweis, dass sie in einer Beziehung sei, es aber nicht gut liefe und dass sie sich schlecht bei dem Gedanken gefühlt habe, mit mir zu schreiben. Jetzt sind wir erstmal wieder in Kontakt, das mit ihrem Boyfriend ist definitv ein Obstacle, schließt aber die Verführung noch nicht aus, ich muss erst noch schauen, ob ich bereit bin, in die Geschichte Zeit reinzuinvestieren, da ich auch noch genügend andere Mädels am Start habe und sie von ihrem Charakter her und auch vom Aussehen nur Durchschnitt ist. Allerdings könnte es spannend sein, herauszufinden, was bei ihrer derzeitigen Beziehung sozusagen die "Sollbruchstelle" ist, hehe. Warum erzähle ich euch das? Aus der täglichen Praxis zeigt sich folgendes: Man wird immer wieder auf komische Ereignisse stoßen, aber in so vielen Fällen hat es nichts mit dir selbst zu tun. Bedenkt dies, wenn ihr raus ins Feld geht! Also macht euch nicht zu viele Gedanken, um manche Dinge, die passieren. Vieles sind Faktoren, auf die ihr keinen Einfluss habt und die ihr nicht mal erahnen könnt. Im Fall der Bücherlady war ich auch ziemlich überrascht, weil ich mir in dem Moment meiner Wirkung und meiner Attraction sicher war, aber auch hier hat es sich am Ende gezeigt, dass ganz andere Faktoren dahinterstehen können. Falls ich mit der Lady noch was starte, werde ich euch berichten. Sonnige Grüße Euer Daygame Seducer
  13. Hallo Jungs, ich wollte Euch mal fragen, wie ich es hinbekomme, dass wir nach dem Spazieren nicht auseinander sondern noch zu Ihr nach Hause gehen Gesetz den Fall, ich treffe sie nicht bei mir in der Stadt (da würd ich zu mir gehen und mit "noch was bei mir trinken, hab voll hunger, hab noch xy Zuhause, Lust mitzukommen etc") - Aber sich selbst zu ner Frau einladen fänd ich irgendwie komisch, wenn der Vorschlag nicht vor ihr kommt. Kann ja nicht sagen: "hab voll Hunger, hast Du noch was zu essen Zuhause..." Vielen Dank im Voraus
  14. Moin Freunde, Anfangs immer stiller Mitleset gewesen, wichtige Tipps die ich hier so gelesen habe konnte ich super in die Tat umsetzen und meine Persönlichkeit hat sich auch schon gut zum positiven gewendet. Nun wird aus mir, dem 19 Jahre alten stillen Mitleser, einer der das Date heute nicht verhauen will. 1. Mein Alter/ 19 2. Alter der Frau/ 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben/ keins, jedoch als Gruppe Oktoberfest besucht. 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")/ Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Vorgeschichte, bin seit 2 Wochen in einer neuen Gruppe die ich ein Jahr lamg täglich sehen werde, bin der „Hahn im Korb“ unter 7 Frauen. Eine davon hatte ich von anfang an im Visier, hab sie dann auch direkt angesprochen. Öfter C&F angewendet, hat gezogen, dieses klassische „Heeey“ kam dann mal zurück oder ein kleiner Schubser Ihrerseits. Sind dann als Gruppe zusammen aufs Oktoberfest, da kam es im Rausch zu leichten Berührungen. Beispielsweise hielt Sie sich an meiner Jacke fest um mich nicjt zu verlieren, wobei Sie auch versucht hat etwas die Richtung vorzugeben. Daraufhin dann ich:“Sag mal bin ich ein Hund? Ich glaube nicht. Entweder du nimmst meine Hand oder behältst mich einfach im Blick. Aber so nicht.“ Ab dann liefen wir öfters Hand in Hand. Nun steht heute ein Date im Autokino an. Hab Sie eben spaßeshalber gefragt ob es in Ordnung sei wenn ich einen Freund mitbringe. Ohne Begründung warum ich das vor habe. Sie sagte es sei kein Problem. 6. Frage/n Die Frage ist nun, sieht Sie das Date als „Freundschaftliches Ding“ an?! Wäre natürlich völlig absurd, wobei die Berührungen natürlich alle im Vollrausch stattgefunden haben...ich war recht fit, sie nichtmehr. (oktoberfest) Ich geh davon aus Sie stimmt mir einfach zu, da Sie nicht „nein“ sagen will/kann und sicheich macht sie auch etwas auf „hard to get“ um mir so nicht direkt klar zu machen „ne den lässt du schön zu hause weil ich will mit dir alleine sein!“ was meint ihr dazu? Stimmt ihr mir da zu? Stretegieplan/Tipps für heute Abend da? Verzeiht mir wenn ich hier irgendetwas falsch gemacht habe, bin seit eben erst registriert. freue mich auf eure antworten! // limousine
  15. Hallo zusammen, seit vielen vielen Jahren bin ich auf der Straße unterwegs und spreche Frauen an. Ich möchte nun hier all die Erfahrungen die ich in all den Jahren gemacht habe niederschreiben, die meine größten Erfolge gebracht haben! "Hey, ich habe meinen Mut zusammengefasst um Dich einfach anzusprechen, weil Du mir gefällst. Ich bin der xy. (Hand geben und leicht schütteln)" Die Frau wird jetzt positiv darauf reagieren, weil Frauen LIEBEN mutige Männer! Sie wird sogar vielleicht sagen "wie süß" oder ganz verlegen sein. Als nächstes hälst Du kurzen Smaltalk mit ihr. Dann fragst Du sie, nach dem der Smaltalk beendet ist, folgendes: " Hey, jetzt war ich so mutig dich anzusprechen und habe einen süßen Smaltalk mit Dir gehalten, belohnst Du es in dem wir gemeinsam einen Kaffee trinken gehen?" (Erste Frage) DIREKT!!! ohne sie auf die erste Frage antworten zu lassen!! stellst Du die nächste, zweite Frage! "Wenn das Kaffee trinken mit Dir gut war und Du dich benommen hast, würde ich anschließend Dich belohnen. Deal? dann gib Five" (zweite Frage) Wenn sie jetzt five gibt hast Du sie!
  16. Hallo zusammen, ich bin neu hier und auch generell im dem Thema. Kurz zu meine Situation: bei mir auf der Arbeit gibt es eine Kollegin in die ich mich seit kurzer Zeit etwas verschaut habe. Wir kennen uns schon etwas länger und verstehen uns auch gut. Seit kurzer Zeit sind wir auch immer am flirten. Kleine Provokation, lachen viel über zweideutige Anspielungen. Das Problem ist das sie aktuell mit ihrem Freund zusammen wohnt. Sie „beschwert“ sich aber immer wieder über ihren Freund und gibt das Gefühl das sie manchmal kein Bock mehr auf ihn hat. Ich bin mir aktuell unsicher ob sie nur mit mir spielt oder das flirten ernst meint. Die Anzeichen (das eine Frau Interesse zeigt) sind aber da. Sie schreibt mit privat z.b aber so gut wie gar nicht. wie kann ich hier weiter vorgehen? Ich bin mir aktuell noch unsicher wie sie reagiert wenn ich sie privat zum Essen etc einlade, da sie ja auch noch einen Freund hat und tatsächlich am Wochenende nicht so viel Zeit (Festivals, Konzerte, etc.)
  17. falls hier im falschen Unterforum, bitte verschieben ich 45 sie 43 Dates: so einige wenn man es als Date betrachten will Ich und sie kennen uns schon 27 Jahre. Damals waren wir ein Paar und sie war meine wirklich 1. große Liebe (vor ihr war halt nix ganzes und nix halbes) ich war ihr 2. fester Freund. Wir hatten auch schon über Verlobung gesprochen. Daraus wurde dann aber leider nix, sie trennte sich von mir. Wir hatten noch 2-3 Jahre Kontakt aber dann trennten sich auch unsere Wege. Sie zog um und ich zog berufsbedingt auch 500km weit weg. Sie hatte einige Beziehungen, war zwischenzeitlich auch verheiratet, ist nun aber wieder geschieden und solo. Ich hatte auch ein paar Beziehungen, aber jetzt ebenfalls wieder solo. Vor 12 Jahren zog ich zurück in meinen Heimatort und wir sahen uns wieder. Seither sind wir gute Freunde, unternahmen auch mal was zusammen, wenn auch selten. Vor vll. 5 Jahren zog sie in ihr Elternhaus was nur 2 Häuser neben mir ist. Also öfter sehen, gegenseitig helfen wenn mal was gebraucht oder gemacht werden muß etc. Sie weiß auch das ich für sie Gefühle hege. In den letzten 6 Wochen hatten wir sehr viel mehr Kontakt als vorher, da sie Urlaub hatte und ich wegen einer Fuß OP zu Hause bin. Sie hat mit mir Wege erledigt, stundenlang mit beim Doc gesessen, da ich mangels Verletzung nicht Auto fahren konnte oder kam zu mir in Garten mit Pool zum plaudern und gemeinsamen planschen oder ich ging zu ihr zum grillen. Begrüßung/Verabschiedung waren, seit dem Wiedersehen vor 12 Jahren, immer eine Umarmung oder ein Kuss von mir auf ihre Wange. Vor 5 Tagen plötzlich küsst sie mich zum Abschied auf den Mund, am nächsten Tag zur Begrüßung wieder und auch zum Abschied und lässt sich noch nen 2. Kuss von mir geben. An diesem Abend hatten wir noch spät Abends etwas getextet, wo ich ihr schrieb ich hätte sie am liebsten nicht weg gelassen weil die Zeit viel zu schnell vergangen war. Sie darauf: "ja die zeit vergeht viel zu schnell wenn es schön ist, aber ich bin ja nicht weit weg." Die folgenden Tage sahen wir uns nicht da ihr Urlaub vorbei ist und sie Schichten bis spät in die Nacht hat, aber telefonierten oder schrieben. Natürlich haben mir die Küsse keine Ruhe gelassen, also sprach ich sie am Telefon darauf an. Sie war erstmal kurz sprachlos als müsste sie überlegen was sie sagt und meinte dann sie würde auch 2-3 andere enge Freunde auf den Mund küssen zur Begrüßung. Ob ich ihr das so als Grund abkaufen kann weiß ich nicht, wieso denn jetzt auf einmal mich auch? Ich würde schon gern mehr probieren (damit meine ich nicht mal eben die Nachbarin poppen) bin mir aber nicht sicher ob das überhaupt was bringt. Mich würden mal Gedanken/Meinungen/Ratschläge dazu interessieren und es war schön sich das mal alles von der Seele geschrieben zu haben. Dafür dass ihr bis hier hin durchgehalten habt: "Hut ab!"
  18. Hey Leute, Bin neu hier und suche hier nach Hilfe bei einer Frau 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 4 treffen bei mir chilln 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") nur angefasst Flirt 5. Beschreibung des Problems was will sie 6. Frage/n Sie war heute das 4 mal bei mir wir chillen bei mir rauchen Shisha und hören Musik. Habe sie kennen gelernt weil ich ihr offen mein Interesse gesagt habe und das ich sie kennen lernen will. treffen uns jetzt schon seit knapp 2 Wochen, sie hat mir von Anfang an erzählt das sie nicht auf der Suche nach einer Beziehung ist,womit ich gar kein Problem mehr habe. Wir haben uns heute getroffen treffen kommen immer von ihr aus nicht von mir. Sie hat mir erzählt das sie mehr mit Jungs chillt und für ihr das völlig normal wäre,ich meinte zu ihr das ich da meine Zweifel habe und die meistens Jungs versuchen über die Frienzone an die Frau zu kommen. Habe viele Freunde die so agieren und ich finde das armselig. Ich meinte halt zu ihr das ich sowas ziemlich schwierig finde wenn ich die Frau heiß finde und habe ihr halt gesagt das ich sie Heiß finde,und wenn sie länger mit mir chillt was passieren kann weil ich keine Lust habe so ein gefrienzonder Spast zu sein. sie meinte so lange ich meine Finger bei mir halten kann wäre alles cool aber ich finde das ihr Zeichen was ganz anderes Sagen z.B liegen zusammen im Bett Kopfe schon fast aneinander also sexuelle Spannung ist immer da! so ein Mädchen kann mir nicht erzählen das sowas chillen ist, Ich glaube ich hätte sie längst Nexten müssen,aber habe rausgefunden das ich einfach nur sexuelle Interesse zu diesem Mädchen habe da macht mir das nichts mehr aus. Jetzt zu der Frage gibt es Frauen die so agieren sagen nein Hör auf oder lass sowas aber wollen eigentlich weil ganz ehrlich wenn sie jetzt nochmal sich meldet und chillen will werde ich von meinen Schwanz kontrolliert und werde was machen müssen. denkt ihr lohnt sich oder lässt nur Dramen aus ? Habt ihr schonmal sowelche Erfahrung bei einer Frau gemacht ? Bin kein hässlicher Typ und das weiß sie, ich kann auch mit anderen Mädels chilln aber die würde ich echt gerne weg Ficken da sie denkt sie kann ein Löwen bändigen 😂 Gruß
  19. Ich 28 Jahre Sie 24 Ich habe vollgendes Problem habe ein Mädchen getroffen die ich von früher kenne. Nach Längerem hin und her haben wir uns getroffen ,sie war jetzt 3 mal bei mir erwähnt andauernd ihren ex teilte mir mit das sie keine Beziehung will. Womit ich auch kein Problem habe haben schon viel miteinander geredet also vertrauen ist da,habe sie schon mal gefragt ob sie mich Gefriendzoned hat.Darauf meinte sie halt nur das es nicht Persönlich wäre und sie keine Beziehung sucht,aber will sich mit mir treffen auch gerne bei mir zuhause 🙈. Wie soll ich es am besten angehend ohne sie jetzt zu krass zu bedrängen kamen uns schon näher aber rummachen war nicht drin da Sie mir ja auch mitteilte das das wir so chillen sollen,aber ich merke das da sexuelle Interesse da ist will sie einfach gerne sex mit ihr. Habe auch das Gefühl das ich zu nett zu ihr war und sie einfach Spiele spielt um ihr Ego zu pushen erwähnte auch beim Letzten treffen Jungs die was von ihr wollen denke war ein shitest auf den ich nicht angesprungen bin da ein 27 jähriger ihr Liebesbriefe schreibt🙊 wie stell ich das am besten an ohne das es zu plump kommt einfach küssen dachte mir auch schon beim nächsten mal versuche ich es und wenn die es nicht erwidert sage ich ihr das ich keine Interesse an neue Freundschaften habe und ihr auch schon von Anfang an gesagt habe das ich sie als Frau kennenlernen wollte und nicht als Freundin . Gruß
  20. Mein Alter: 34 Ihr Alter: 24 konkrete Verführungssituation: bisher noch nichts gelaufen Kurz zur Vorgeschichte: Ich habe mit der jungen Dame bisher zusammengearbeitet und Sie nach einem Date gefragt, als Antwort bekam ich, dass sie grundsätzlich keine Arbeitskollegen datet, was an sich ja vollkommen in Ordnung ist. Da ich jetzt den Betrieb gewechselt habe, haben wir ein bisschen per whattsapp geschrieben und folgendes Gespräch hat sich hieraus ergeben: Sie: Ist mir hier auch gerade zu viel Flirty 😅😂 Ich: Wäre das denn so schlimm ? 🤔 Sie: ja Ich: warum ? Sie: Das machen wir doch nicht 😊 Ich: Dir ist schon klar, dass ich dich bereits nach einem Date gefragt habe 😂 Sie: Stefan, ich mag dich echt gern und freundschaftlich können wir uns gern mal treffen. Würd mich freuen. 😊 Ich: Ich bin immer ein Freund von Direktheit und das hättest mir damals ja auch schon sagen können. Zur Info, da meinte Sie nur dass Sie keine Arbeitskollegen datet und der Meinung ist, dass eine Beziehung nur funktioniert wenn man auch befreundet ist und Sie keine Lust auf Oberflächlichkeiten hat und es eher auf einer freundschaftlichen Ebene mag jemanden kennen zu lernen. Sie: Es ist ja jetzt aber eigentlich nichts Neues für dich.😊 Man muss sich aber doch erst einmal ein wenig kennen lernen um zu merken auf was für einer Wellenlänge man sich befindet. Ich finde, das wir uns total gut verstehen und das wir eine gute Basis zu einer Freundschaft haben. Also mich freut das. 😊 Ich: Aber Freunde habe ich doch schon genug. 🤷‍♂️😂 Sie: Keinen wie mich😊 Was möchtest du denn hören, ich habe Dir eine ehrlich Antwort gegeben 🤷🏼‍♀😊 Ich: Vielleicht hast du recht Wie deutet ihr das und was kann ich machen um nicht in der Friendzone zu landen, da ich dazu echt kein Bock habe. Vielleicht wichtig zur Vorgeschichte, sie ist relativ Prüde und ihr Ex hat sie wohl des Öfteren betrogen.
  21. Guten Abend zusammen.. vorab bitte ich zu entschuldigen, dass ich viele Abkürzungen noch nicht richtig oder gar nicht einsetzen kann. Ich habe mich in viele Beiträge hier eingelesen und konnte mit einigen schon recht viel anfangen da ich mich schon länger mit diesen Themen beschäftige. Dennoch fällt es mir schwer in meiner aktuellen Situation richtig zu agieren und hier kommt ihr ins Spiel.. Nun zu meiner Geschichte. Kurz zu mir und ihr. Mein Alter: 28 /Ihr Alter: 24 Es geht um (ich nenne sie mal Sina). Sina habe ich vor ca. 4 Jahren kennengelernt. Sie war damals mit einem guten Kumpel zusammen. In dieser Zeit hatte ich nie wirklich viel Kontakt zu Sina. Es war auch nie eine Anziehung o.ä. da. Ich fand sie einfach nett und sehr hübsch. Da sie mit ihm (ich nenne ihn mal Toni) zusammen war, wäre mir nie in den Sinn gekommen mit ihr etwas anzufangen. Diesen Gedanken hatte ich auch nie und war auch zu der Zeit mit anderen Frauen beschäftigt bzw. Hatte in der Zeit auch mal eine Beziehung für 2 Jahre. Nun ist die Beziehung schon seit gut 2 Jahren zwischen Toni und Sina beendet. Sina ist mir in dieser Zeit nie in den Sinn gekommen. Toni hat bereits seit einem Jahr eine neue Freundin, sie ist bisher keine Beziehung mehr eingegangen. Wie sind wir uns wieder begegnet? Das gute alte Facebook hat uns in Kontakt gebracht. Ich bin seit ca. 8 Monaten von meiner Freundin getrennt und habe alles mittlerweile gut verarbeitet (Musste mir da Zeit lassen und stark reflektieren). Ich habe ihr irgendwann einen Freundschaftsantrag gesendet, entweder im Suff oder ich wusste es einfach nicht mehr. Aufjedenfall hat sie mir ein paar Tage später geschrieben und es hat von anfang an geklappt. Ich hatte keinerlei Erwartungen und dachte, nach ein paar Zeilen verstummt das ganze wieder. So war es allerdings nicht. Wir schrieben einfach fröhlich weiter. Irgendwann auf whatsapp und iwan hat sie mich gefragt wann wir denn mal ein eis essen gehen. Da sie erst im Urlaub war ging das Texten über ca 2 Wochen bis zum ersten Treffen. Wir hatten uns für Sonntag verabredet. Daraus wurde spontan Samstag Abend weil ich sie gefragt hab ob sie nicht spontan schon lust hätte. Daraufhin hab ich sie abgeholt und wir sind in eine größere City in unserer Gegend gefahren und hatten eine Menge spass. Zu Beginn war ea erstmal etwas distanziert aber das Eis war schnell gebrochen, sprichwörtlich nachdem jeder 3 Kugeln gegessen hatte und wir rumalberten. Von ihr kam dann der Vorschlag auf eine Burg zu laufen von wo aus man Blick über die ganze Stadt hat. Gesagt getan.. Dort oben haben wor ein Wettrennen gemacht wer zuerst oben ist.. hab sie natürlich gewinnen lassen .. Wir haben uns auf der Mauer dann echt lange unterhalten und vollkommen die Zeit vergessen. Alles hat gepasst.. Sehr offene und teilweise schon schmutzige Themen aber immer auf einem hohen Niveau. Ich hab dann einfach mal gefragt ob sie schonmal in Paris frühstücken war und sie sagte "nein". Daraufhin hab ich gefragt ob wir einfach losfahren wollen. Sie sagte sofort ja. Wir wären gefahren wenn am nächsten Tag nicht ein wichtiger Termin bei mir angestünden wäre.(wollte ich nur erwähnen um zu beschreiben wie groß ihr Interesse bereits war).. Wir sind dann wieder zurück und haben unterwegs noch was gegssen. Voll romantisch im MC.. Ich habe sie heimgebracht und mich normal verabschiedet. Tags darauf, Sonntag. Nachdem ich meinen Termin wahrgenommen hatte, haben wir uns spontan wieder verabredet. Ich habe Sina abgeholt, wir sind zu mir in die City gefahren und haben Sushi geholt. Geholt und bei mir zuhause verdrückt. Danach sind wir wieder in tiefründige Gespräche verfallen und konnten uns so besser kennenlernen. Es dauerte nicht lange und wir schauten uns tief in die Augen. Ich merkte bei ihr so ein Wangenzittern was im nachhinein ein Zeichen von ihr war, dass sie sich sehr zu mir hingezogen fühlt. Wir haben uns geküsst in allen möglichen Lagen und es beide sehr genossen. Haben uns gestreichelt und über Sex geredet. Alles war perfekt. Sehr viele ihrer Interessen und Ansichten stimmen einfach sowas von mit meinen überein, dass sie sagte ihr mache es Angst wie sehr das passt. Ich habe sie dann später nach Hause gefahren und wir haben uns im Auto vor ihrem Haus noch heftig geküsst, sodass es noch 15 Minuten gedauert hatte bis sie endlich ausgestiegen ist. Wir haben uns dann erst wieder 2 Tage später gesehen. Sie machte Andeutungen, dass ich doch ein Eis mit ihr bei ihr zuhause essen kann. Habe dann frech gefragt ob das jetzt eine Einladung sei. Sie sagte ja und so haben wir uns am späten Abend bei ihr getroffen und n fettes Eis verdrückt. Hier gabs nun schon zur Begrüßung Küsse. Erstmals hatten wir dann das Thema "Toni"... Da sie meine Ex auch kannte haben wir uns einfach über die Vergangenheit ausgetauscht und unsere Ansichten geschildert. Ich wusste sie bedrückt etwas aber sie erzählte mir erstmal nichts vom eigentlichen Problem und machte auch aus ihren Erzählungen den Anschein, dass sie über Toni hinweg ist, was man nach 2 Jahren auch erwartet, dachte ich.. Sie sagte mir zb., dass sie als ihre Oma vor nem Monat starb, er der erste war, bei dem sie das Verlangen hatte es ihm mitzuteilen..Er war dann auch auf der Beerdigung und sie haben sich unterhalten. So der Abend ging weiter, wir sind in ihr Schlafzimmer und haben heftig geküsst gestreichelt etc.. habe aber darüber geredet das ganze langsam angehen zu lassen. Wir beide haben in der Vergangenheit negative Erfahrungen mit zu stürmisch begonnenen Affären/Bekanntschaften gemacht und wollten nicht weiter als Küssen / Zärtlichkeiten. Wir haben uns nach diesem Abend erst wieder 2 Tage später gesehen und sind wieder mal "spontan" nach Heidelberg gefahren. Wir hatten einen wunderschönen Tag und haben uns schon wie ein Paar verhalten. So nuk merkte ich aber das sie etwas distanzierter war was zärtlichkeiten angeht wenn man es so nennen kann. Ich habe sie dann gefragt ob ihr alles zu schnell geht, was sie mit ja beantwortet. Sie sagte mir dann, dass durch mich wieder viele Gedanken an Toni hochkommen und das für sie die ganze Situation nicht so einfach ist. Ich hatte leider eine ähnliche Situation mit meiner Ex und konnte nachvollziehen das es evtl. Zu schnell ging. Nur habe ich erwartet, dass man nach 2 Jahren über seinem EX hinweg ist. Ich muss gestehen, dass durch Sina viel Gedanken an meine Ex einfach verpufft sind weil ich gesehen habe wie viel besser ein Mensch zu einem passen kann. So nun haben wir darüber geredet und ich zeigte Verständnis... habe dann gesagt okay wir schalten einfach nen Gang zurück und lernen uns erstmal besser kennen damit nicht einer von beiden schwer enttäuscht wird am Ende. Der Abend und die Heimfahrt verlief noch ganz gut nur etwas weniger Körperkontakt. Als wir an ihrer Wohnung ankamen habe ich vlt einen Fehler gemacht. Keine Ahnung wieso aber ich hatte das Gefühl es scheitert und ich wollte Sina irgendwie nicht gehen lassen. Wir haben uns dann im Auto noch geküsst, mehrmals und ich habe sie gefragt ob sie sich überhaupt wirklich sicher ist ob sie das alles überhaupt will. Sie sagte von ihrer Seite aus ist alles in ordnung. Okay alles klar wir haben uns mehrmals nochmal geküsst. Nun ist hinter uns ein Auto in die Gasse gefahren, sodass wir uns verabschiedeten und ich weiterfahren musste. Sie sprang raus und ich bin nach hause gefahren. Zuhause lese ich dass in dem Auto hinter uns wohl Toni saß der öfter durch die Gasse zu einer Shisa Bar fährt. Er hat uns und sie natürlich gesehen. Sie war dann voll durch den Wind und hat mir gesagt, dass sie jetzt erstmal darüber nachdenken muss weil sie sich nicht sicher ist und das Erlebnis mit Toni sie wieder aus der Bahn geworfen hat. Ich sagte okay ich kann mir denken wie du dich fühlst... Am nächsten Morgen hat sie mir geschrieben, dass sie noch nicht so weit sei, sie selbst dachte allerdings, dass sie schon weiter sei und das ganze so belassen will. Ich habe dann nur noch geschrieben, dass ich die Entscheidung akzeptiere und das so keinen Sinn macht. Sie meinte nur noch sie wollte sich das ganze selbst nicht eingestehen und das erzwingen. Ich erwiederte ein letztes Mal und meinte, dass ich es gut finde dass sie mir das so offen und ehrlich sagt und habe noch gesagt das sie so bleiben soll wie sie ist mit ihrem tollen charakter. Von ihr kam nur noch. Danke für dein Verständnis, das bedeutet mir sehr viel. .....Das ist meine Geschichte. Ich frage mich ob es hier überhaupt einen Sinn macht zu freezen oder noch einmal Initiative zu ergreifen. Ich kann damit gut umgehen keine Frage aber sie ist eine tolle Frau und passt einfach zu mir. Von daher hätte ich gerne einen Ratschlag wie ihr hier reagieren würdet. Es wäre einfach schade eine solche Chance zu verpassen. Keine Ahnung ob es so eine Gelegenheit in naher Zukunft wieder gibt. Falls ich was falsch gemacht dürft ihr mich bitte gerne auch forsch zurecht weisen. Danke und liebe Grüße
  22. Also Ich bin 18 und als ein Freund mich mal zu sich eingeladen hatte (vor einem halben Jahr), hat er ebenfalls zwei Mädchen (ebenfalls 18) zu sich gerufen. Mit der einen habe Ich direkt eine Bindung aufgebaut wir hatten Nummern ausgetauscht und sie hat ihre Freundin sogar nach mir ausgefragt. Alles schön und gut sie hat mir täglich geschrieben wir trafen uns sogar direkt eine Woche nach dem ersten Treffen zu einem Date. Bei diesem Date kam es dann zu gewollten Berührungen: Händchen halten, Kopf an Kopf etc. aber noch nichts sexuelles. 1 Woche danach folgte das nächste Date und es kam zu sexuellen Berührungen und zum Küssen. Ich fing an was für sie zu empfinden und wir hatten danach noch circa 2-3 Treffen in denen auch geküsst wurde aber eben nicht mehr als küssen. Dann hatte ich eine komische Phase ich versuchte sie mit anderen Mädchen eifersüchtig zu machen(Bilder von anderen Mädchen schicken aber nichts sexuelles anfangen), ich rechtfertigte mich wenn wir uns stritten und hielt meine Versprechen nicht. Ich weiß das das alles viel zu kindisch war und das wirkte sich dann auch auf sie aus. Sie rief mich an sagte das sie wünschte das sie was für mich empfinden könnte aber das es irgendwie nicht möglich sei wegen einem Abturn den sie selbst nicht erklären kann. Ich wurde verzweifelt und drückte meine Gefühle aus aber sie beendete den Kontakt . 3 Monate später schrieb sie mir wieder und wir hatten wieder ein wenig Kontakt dann trafen wir uns aber nur für 20min(sinnloses Treffen nur smalltalk). Danach hatten wir wieder einen Monat keinen Kontakt und dann schrieb Ich ihr. Aber es ist eine komische Atmosphäre sie ist absolut respektlos redet mit Beleidigungen(keine richtigen aber welche die zeigen das sie mich nicht respektiert) und ignoriert teilweise mitten in einer Konversation also kann man es nichtmal eine richtige Konversation nennen. Ich forderte sie zum Treffen auf und sie ignorierte es wieder. Immer wenn sie mich ignorierte habe ich natürlich nicht nochmal weiter nachgehakt sondern auch nichts mehr dazu geschrieben. Nun meine Frage : Sie hält mich für einen absoluten Idioten aber ich habe dazu gelernt und bin reifer geworden (Bücher etc.) und ich weiß das ich nur ein Treffen brauche um das Ruder wieder zu reißen aber wie krieg ich sie dazu sich mit mir treffen zu wollen ? Oder ihr Bild von mir zu ändern ? Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar!PS: tut mir leid das ich so viel geschrieben habe ^^
  23. Durch die Trennung meiner Ex Freundin, bin ich auf dieses Forum gestoßen. Ich habe mich hier in einige Sachen schon reingelesen und habe mir seit der Trennungen, einige alternativ geschaffen. Ich (20) und nennen wir sie mal K auch 20, kennen uns schon länger. Wir waren damals auf der selben Schule und hatten durch eine gemeinsame Freundin immer wieder Kontakt. Doch es kam nie zu einem richtigen Date bzw Treffen. Damals war ich natürlich total unerfahren und habe mich rückblickend fast schon peinlich aus der heutigen Sicht gegenüber Mädchen verhalten. Zu K : Sie ist schüchtern und zurückhaltend und recht unerfahren was Jungs bzw. Männer angeht. Sie hat eine Beziehung hinter sich wo sie sehr enttäuscht wurde und deshalb auch sehr vorsichtig ist. Sie fällt ihr offensichtlich schwer neuen Leuten zu vertrauen. Sie hat auch mit niemanden etwas am laufen. Durch ein Zufall, stehen wir wieder in regelmäßigen Kontakt. Dieser Kontakt ist aufjedenfall nicht nur einseitig und sie kommt auch häufiger auf mich zu. Ich fragte dann im passenden Moment, nach einem Treffen. Sie stimmte zu, doch da sie wichtige Vorprüfung zum Abi und jetzt bald auch die Abschlussprfüngen hat, beklagt sie immer wieder ihren Zeitmangel. Ich mache immer wieder Andeutungen bzw spiele auf ein Treffen an. Ich schätze sie wirklich sehr und würde sie endlich mal nach der ganzen Zeit auch mal persönlich treffen. Wie gehe ich jetzt am besten vor ?
  24. 1. 26 2. 22 3. 2 4. intime Berühungen 5. Kein FC,Kein KC 6. Wie bzw soll ich weitermachen? Moin PUA‘s habe beim OG ein HB 8 kennengelernt,erstes Date war bei ihr zu Hause.Bin mit der Erwartungshaltung hin gegangen KC und FC. Wir hatten ne gute Zeit,ich war etwas erkältet und so blickte sie alles ab,mit der Begründungung nicht krank werden zu wollen. Am nächsten Tag schrieb Sie,ich hätte sie angesteckt und sie sei jetzt auch erkältet.Mit c&f reagiert und die Tage angerufen und erneut ein Date ausgemacht.Diesmal bei mir,wir hatten wieder eine gute Zeit und sie schlief auch bei mir. Aber Gegen all meine Erwartungen lief diesmal auch nichts.Sie schob alles auf die „Erkältung“.Und jede intime Berührung blockte sie ab! Ich bin ehrlich gesagt mit meinem Latein am Ende,da eine solche Situation für mich Neu ist. ich schätze es liegt an dem wenigen Comfort und Rapport.Was halltet ihr von dem ganzen ? Grüße Tayo
  25. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 wenn es als Date zählt 4. Etappe der Verführung: Zufällige Berührungen und Umarmung zur Begrüssung Verabschieden 5. Beschreibung des Problems: Hey Ihr bin im grossen und ganzen schon gut routiniert mit Pick-Up nur hab ich momentan ne Situation die ich bisher so nicht hatte. Bisher waren alle meine HB's entweder: -kennengelernt im Nightgame (vorher noch gar nicht gekannt) -über bekannte im Nightgame -Online Game (Tinder) Der Grund weshalb ich mich für diese Mädels interessiere waren im Normalfall immer klar weil beide sexuelles Interesse hatten, ich musste nur eskalieren aber nie klar machen das ich mich nicht als Kumpel mit ihnen treffe. Am Wochenende war ein kleines Konzert-Indoorfestival das ich schon lange geplant habe zu besuchen, kenne viele Leute da die das organisieren. Ein paar Tage vorher habe ich einer bekannten (stellte sich später als mein HB heraus) die auch mit organisiert geschrieben wegen der Timetable,weil zwei andere bekannte Mädels das wissen wollten ob es sich zu später Stunde auch noch lohnen würde vorbei zukommen. Hab das in etwa so dieser Freundin geschrieben, sie schickte die Timetable und meinte das es sich sowieso lohne weil ich ja auch da sei usw.^^ War da schon etwas verwundert über die sehr lange schmeichelhafte Antwort für diese kurze Frage. Ich hab mich bedankt für die Auskunft und für mich wars erledigt weil ich eigentlich gar keine Hintergedanken hatte. Weil erstens ich normalerweise gar nicht gewohnt bin im Bekanntenkreis zu gamen und ich dachte, dass sie vergeben sei. Ein Tag später schrieb sie mir das sie sich riesig freue mich zu sehen am Samstag... ich war noch etwas mehr verwundert aber hab mir nur wenig Gedanken gemacht. Samstag Nachmittag kam noch ne Kumpeline von mir zum Kaffee und ich hab ihr die Story erzählt und die grinste weil sie wusste das sie seit paar Monaten single ist. 😄 Dann habe ich gemerkt dass womöglich nicht nur Einbildung war sondern schon kleine IOI's. Die gabs auch schon mal ein paar Monate vorher in einem Club als ich sie und ihre Schwester gesehen habe. Damals hat irgendwie ihre Schwester versucht ein wenig zu kuppeln nur hab ich das ignoriert weil sie damals definitiv vergeben war. Sonst warens eher zufällige Treffen und man hat sich immer mal unterhalten und wurde ein paar mal schon spontan zu ner WG-Besichtigung eingeladen und ich hatte irgendwie nie Zeit und habs dann immer wieder vergessen. Der Samstagabend kam, ich hatte am späteren Nachmittag ne Magenverstimmung und habe zweimal gekotzt bis zur Abfahrt 😂 konnte mich aber irgendwie aufraffen um ans Festival zu gehen weil ich unbedingt hin wollte und weil ich gespannt war was mit dem HB noch so läuft oder ob das Einbildung war. War so ne mittelmässig gute Idee. Ich war da,sie musste mir nahezu durch die Menge nachrennen weil sie mich gesehen hatte und ich sie nicht, kurz begrüsst+umarmt. Bisschen Smalltalk darüber das ich mich gar nicht so gut fühle und trotzdem da sei. Dann fragte sie mich weshalb ich meine LTR nicht mitgebracht habe 😄hab ihr dann erzählt das ich bereits seit 2 Monaten wieder single sei, sie entschuldigte sich ich hab ihr dann gesagt das alles okay sei und ich sowieso der war der es beendet hab. Nach ihrer LTR hab ich nicht gefragt weil ich es ja bereits wusste und zudem wir uns in der Vergangenheit auch nie über ihn unterhalten haben. Auch mit ihrer "Kupplerschwester" hab ich später kurz noch gequatscht und auch die hat mir dann auch gleich verraten wo ich ihre Schwester (HB) finde obwohl ich nicht danach gefragt habe 😄 und ich ja bereits mit ihr gequatscht habe. Wirklich gamen konnte ich an dem Abend nicht weil mir dann doch wieder schlecht wurde, noch verabschiedet beim HB, hab ein Taxi bestellt bin nachhause und hab meinen Kumpels dann angeboten das ich sie später wieder mit dem Auto abholen komme, weil ich ja noch nüchtern war. Als ich dann ein paar Stunden später meine besoffenen Kumpels eingesammelt hab, hab ich die Gelegenheit dann doch noch genutzt und mit dem HB die längst fällige WG-Besichtung für die nächste Woche vereinbart von der wir immer redeten wenn wir uns zufällig irgendwo getroffen haben. Dann wurde ich heute zum Essen/Kochen eingeladen in ihre WG, konnte aber schlecht eskalieren weil ihre Mitbewohnerin auch den ganzen Abend dabei war die ich auch schon ewig kenne und wir alle viel zu erzählen hatten, wir waren nur am Ende etwa 30 Minuten zu zweit als die Mitbewohner schlafen ging. Sie hatte sich dann verabschiedet und meinte noch: "Ich muss morgen früh raus, ich lasse euch zwei "Tu" alleine." (sie wollte Turteltauben sagen, hats noch knapp verkniffen.) Was sie sagen wollte haben wohl alle gecheckt. Zusammengefasst: Irgendwie scheine ich ihr zugefallen, das wissen auch noch andere, mein Problem war das wenn wir von anderen (zukünftigen) Aktivitäten gequatscht haben zu dritt, waren eigentlich immer wir drei gemeint. 6. Frage: Wie bringe ich den Dating bzw. Sexuellen Vibe rüber wenn der ganze Abend so freundschaftlich zu dritt verlief, kenne beide seit etwa 8 Jahren und in der Zeit war es auch immer freundschaftlich weil meistens einer von uns beiden in ner LTR war. Zudem habe ich praktisch keine Erfahrung im Gaming innerhalb des Bekanntenkreises, bin total gehemmt...