Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'pick up'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

119 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Community, mit diesem Thread will ich meine ersten Erfahrungen teilen und werde ihn auch immer auf dem laufenden halten. Mit Pick-Up beschäftige ich mich schon lange, bin auf das Thema gestoßen als ich selbst noch in einer Beziehung war, ist ca 2 Jahre her. Hab sogar mal zu meiner Ex gesagt das ich das machen muss, alleine deswegen um die Angst zu beseigen. 😄 War evtl etwas hart für sie im nachinhein betrachtet, aber zeigt ganz gut um was es mir bei der Sache mit am meisten geht. Den Kampf gegen die Angst. Kurz zu mir und meinen bisherigen Erfahrungen. LTR die mit ewigem hin und her (ich hab glaub 3 oder 4 mal Schluss gemacht) 7 Jahre gedauert hat, mit 17 jahren zumsammen gekommen und nach meinem Umzug dann entgültig getrennt. Dann in einer neuen Stadt in der ich kein Schwein gekannt hab, ein HB die ich öfter gesehen hab angesprochen nachdem wir uns paar mal angelächelt haben. Ich war so dermaßen überascht von mir selber, hab mir direkt die Nummer geholt und hatten dann auch nach 3 oder 4 Dates Sex. Das ding dabei war nur, sie hatte irgendwann keinen Bock mehr weil ich sie einfach gernevt hab, geklammert hab und so ziemlich ALLES falsch gemacht habe was so geht. Also beschränkt sich meine Erfahrung auf 2 Frauen. So dann wieder so ziemich alles auf 0. Muss jetzt aber paar Dinge über mich dazu sagen die sehr relevant für meine Entwicklung im Pick-Up und Perrsöhnlichkeitsentwicklung waren bzw sind. Also kurz mal Infos zu mir. Bin 26 und hab beruflich so gut wie nichts gerissen.Hatte die letzten Jahre ein extremes Drogenproblem, also nicht bisschen kiffen und kein Bock auf nichts, sondern bin froh noch am Leben zu sein und atmen zu dürfen. Hab Therapie gemacht über 1 Jahr clean, zocke kein PC mehr, trinke keinen Alkohol und pass verdammt auf bei allem was süchtig machen kann. Mein Selbstwert war auf 0. Ich wusste nichtmal wie ich mich, wenn unter Menschen bin hinsetzten soll, wie ich meine Arme halten soll, ob ich ihnen in die Augen schauen darf. Bei Frauen ganz schlimm, selbst wenn es ne HB 1 gewesen wäre, wäre ich verkrampft gewesen. 😄 Hat sich aber dank der Therapie schnell gebenen, muss aber auch sagen, dass ich mich schon als sehr sozial Kompetent einschätzen würde und ich mich nur wieder an meine Fähigkeiten erinnern musste. Frauen länger in die Augen schauen war trotzdem lange noch ein Ding der Unmöglichkeit. So nun zu meinen bisherigen Erfahrungen im Bereich Pick-Up. Nach dem ersten HB, die ich aber nichtmal mit der bewussten Absicht, ich fang mit Pick-Up an und approache jetzt ein HB das mir gefällt, sondern eher, jo die lächelt mich an sieht nicht scheiße aus und ich will mal wieder jemand haben, angesprochen habe, ging es erst los. Dann wieder mit dem Thema angefangen zu beschäftigen, erstmal gefühlt 1000 Videos geschaut. Dann die erste nach langem zögern angesprochen, das war richtig witzig. 😄 Hab keine Kontrolle über meine Worte gehabt, ich glaub ich tat ihr richtig Leid, immerhin meinte sie sie findet mich auch hübsch. Oh man, am ende habe ich mich noch bedankt dass sie mit mir geredet hat und bin weg 😄 Danach erstmal 2h Glücksgefühl, dass ich so nicht kannte. 1 Monat später dann die 2. Wieder extrem peinlich, aber bin durch. Hat mir aber dann auch wieder die nächsten 2 oder 3 Wochen gereicht. So dann kam eine Erleuchtung, angestoßen durch ein Video hab ich das Thema Pick-Up mal gegoogelt. Und siehe da, es gibt auch Informationen über das Thema nicht nur von Typen die einem direkt ein Coaching verkaufen wollen. 😄 So bin ich auf das Forum hier gestoßen. Den absolut besten Tipp den ich hier gelesen habe, sinngemäß: Junge VERGISS alle Theorie, du versuchst nur das Problem im Kopf zu lösen und dank deinem Angstverseuchten Hirn wird egal was du da an Gedanken reinwirfst dir den Weltuntergang prophezeien. Also keine Theorie mehr, und los ging es. Hab bei der 3. immerhin schon Kontrolle über meine Worte gehabt. Hab dann eine Woche lang jeden Tag eine angesprochen. An einem Tag sogar 6 Stück und hatte mit der letzten sogar so ne Art spontanes Date, das war approach Nr. 16. Ab da war ich um einiges sicherer, ich konnte den Frauen auf einmal in die Augen schauen, weil ich wusste, Hey wenn die mich anlächelt oder interessiert schaut weiß ich immerhin ich kann mit ihr reden ohne ne halbe Panikattacke bekommen. 😄 Dann kam bei einem approach ne Nummer und ne Datezusage zustande, leider hat sie mir jetzt gestern abgesagt, ich denke das lag aber wirklich an ihr. Scheint wohl gerade nicht bereit zu sein für sowas. Das war emotinal aber ein ziemlicher Rückschlag. Ablehnung hat mir am anfang mega wehgetan, Ablehnung von Frauen reaktiviert bei mir gaaaanz schlimm alte Glaubensmuster und Gefühle, deswegen bin ich nach dem ersten "richtigen" approach 2 Wochen gar nicht klar gekommen. 😄 Übe mich aber im loslassen und werd heut wieder rausgehen. Soweit mal zu meinen Ersten Schritte. Paar Fragen bzw Meinungen hätte ich aber gern noch. Wie würdet ihr mit so einer Vergangenheit umgehen? Hatte zb vor paar Tagen einen approach bei dem wir auf das Thema Beruf gekommen sind und das ist meine absolute Schwachstelle. Werd nochmal Abi machen aber hab halt noch keinen genauen Plan was danach kommen soll. Haben dann über das Thema geredet und ich war instant unsicher, und die hat btw davor noch gesagt man würde aufjedenfall merken dass ich das öfter mache mit dem Frauen ansprechen, hat auch fast schon erschrekend selbstbewusst darauf reagiert 😄 Das 2. wäre natürlich das ich Angst davor hab wie das ankommt, dass ich je nachdem wie man ausdrücken halt ein Drogenproblem hatte. Im Endeffekt weiß ich kann mega stolz darauf sein es da raus geschafft zu haben. Wenig schaffen es mit der Einsicht und verzichten als "nicht-Alkoholiker" auch auf Alkohol, vor allem in dem Alter. Mir sieht man das übrigens gar nicht mehr an. Werd so gut wie immer erstmal gefragt was ich denn studiere. 😄 Vielleicht gibts ja sogar jemand bei dem das ähnlich war. Desweiteren, meine AA fickt mich gerade wieder. Gestern nach der Absage draußen gewesen nichts hinbekommen. Ich hab das Problem dass zb die 3 sec bei mir nicht greift. Ich muss das HB erst sehen, dann mir sicher sein dass sie gut aussieht, am besten geht sie dann noch in nen Laden rein oder wir haben kurz Blickkontakt, dann entscheide ich mich sie anzusprechen und warte teilweise mehrere Minuten mit permanenter Angst um sie dann anzusprechen. Vielleicht hat ja jemand ne Idee wie ich mich schneller entscheiden kann. Versuche schon immer wieder alles bewusst zu entscheiden denke das wird mir auf kurz oder lang gut helfen. So und dann noch meine Ego Probleme. Ich bekomm seit ich 14-15 bin immer wieder gesagt wie gut ich aussehe oder wie süß ich sei. So sachen wie, was du hast keine Freundin du siehst doch bombe aus, hab ich oft gehört. Hatte aber immer übelste Probleme mich Frauen anzunähren bzw intim zu werden. Ich hab glaub das übelste Ego darum aufgebaut. Ich merk auch jetzt wo ich Frauen länger in die Augen schauen kann, wie viele mich anschauen, vor allem die 16-17 jährigen, aber das mir doch bisschen zu jung 😄 Ich hab zb manchmal das Problem nicht zu approachen, gerade bei HB 5 oder HB 6, weil ich denke sie muss bestimmt denken ich verarsche sie, weil so ein Typ wie ich die dann ja eh nur ficken will. Ich weiß dass das ne Anmaßung meinerseits ist, weil wer weiß vllt will sie ja auch nur ficken? Aber meine Emotionen bzw Angst ist da echt riesig. Witzigerweiße fällt mir ne HB7 leichter zu approachen als ne HB6. Ich will mein Ego zerschmettern, Meditation und loslassen hilft mir schonmal ganz gut. Gerne paar Tipps um die arrogante scheiße loszuwerden.^^ Hoffe damit andere auch motivieren zu können, und um selber motiviert zu bleiben. Haut rein Edit. Was ich noch sagen wollte. Ich versuche natürlich mich in allen anderen relevanten Bereichen zu entwickeln. Sei es Beruf, Konflikte, geh morgens laufen und 3 mal die Woche trainieren und versuche allgemein alles um mein Inner Game besser auf die Reihe zu kriegen. Meine persöhnliche Entwicklung das ist mein HAUPTZIEL 😉
  2. Das hier richtet sich an alle die mit Pick Up zu tun haben, aber insbesondere an Anfänger, besonders naive Anfänger. Und ich hoffe wirklich, es wird nicht gelöscht, ich möchte es auch reflektiert formulieren, und solche berechtigte kritik sollte erlaubt, ja sogar erwünscht sein. Besonders wenn man bedenkt, dass Pick Up in wenigen Jahren nicht nur mein Leben (mit meinem Zutun) an den Rande der Zerstörung und darüber hinaus getrieben hat. Ich fange mit meiner Geschichte an und werde dabei auch auf allgemeine Dinge, meine Meinung zu bestimmten Methoden und schließlich mein Leben ohne Pick Up eingehen (welches wesentlich besser läuft). Und bitte gebt feedback!!! Habt ihr ähnliches erlebt? Kommt ihr grad erst rein in die community? Oder alter hase und ne andere (reflektierte) meinung zu meinem thema? Bin verdammt früh auf pick up gekommen, war noch nicht volljährig. Hatte keine freundin, war gefühlt ein loser und wollte unbedingt "die eine" haben. Wahrscheinlich das profil einiger junger leute, die auf pick up kommen. Und ich befürchte auch so einiger "gurus". Aber das erste was mir gesagt wurde: ich soll alle wollen. Ich soll alle haben können. Es gibt nicht "die eine". So ein bullshit. Ich fang noch nicht direkt mit der evolution an. Aber die überzeugung die dahintersteckt ist die, dass alle frauen gleich sind. Nicht unterschiedliche geschmäcker, erfahrungen, charaktere haben. Selbst datingsendungen (kennt ihr take me out?) zeigen euch dass da durchaus andere geschmäcker sind, und nicht nur bei hässlichen Frauen. Und es gibt einfach frauen, die passen nicht zu uns und andere, die passen fast perfekt. Ich bin romantiker und glaube an wahre liebe - auch wenn ich die, zu großen teilen dank pick up, für mich zerstört habe. Nur dass meine aktuelle freundin so unfassbar nah an meine frühere wahre liebe herankommt. Dann kämen die themen evolution und fake it till you make it. Ich kannte den Pick up wortschatz aus dem effeff, habe alle theorien ausprobiert und geglaubt, was scheinbar erfolgreiche "frauenhelden" so von sich geben. Wenn ich nicht mehr so bewandt bin, ich mache seit 6 jahren kein pick up mehr. Tipp an alle die nen hübsches Mädchen abbekommen wollen: fragt jemanden in eurem umkreis, der gut mit frauen kann und auch zu euch nett ist. Pick up wird zu großen teilen von nerds gemacht, die sich verstellen und manipulativ sind und am ende in der klappse landen. Wahrscheinlich weil sie komplett die bodenhaftung verloren haben und die frauen irgendwann hinter ihre fassade aus verstellung, Manipulation und falschem weltbild schauen. Ist mir selbst so passiert, stichwort erste liebe, und ich war genauso drauf wie die. Wie die gurus, die viele von euch auf nen podest stellen. Evolution und alphamännchen. Wenn ihr euch für den größten haltet, euch auch so verhaltet und eure männlichen "widersacher" ausstecht, dann kriegt ihr alle weibchen im rudel ab. Klar. Viele scheinen keine freunde außer ihre "wingmans" zu haben, mittel zum zweck fraueneroberung. Zumindest kommt es so rüber. Soziale und emotionale Fertigkeiten kommen in wirklichkeit vor allem von empathie, davon sich wirklich um frauen und auch männliche Freunde zu kümmern, ja liebevoll zu sein. Sozial gut sein nur um damit nen zweck zu erreichen (alle frauen abkriegen) wird nicht funktionieren oder nur als billiges abziehbild das manche menschen vielleicht blenden mag. Und ich behaupte dass viele frauen ebendas durchschauen. Und ich bin sehr sozial nach meiner Pick up Zeit geworden, also kann da aus erfahrung sprechen. Und die wenigsten stehen auf aufgepumpte bodybuilder die eine schar männlicher anbeter unter sich haben und einen harem von frauen. Zumindest die wirklich guten frauen nicht. Und schon gar nicht wenn euer ziel ist, eine ernsthafte beziehung mit nähe und liebe zu einer frau zu führen. Sex allein würde mich nie glücklich machen, und ich denke viele hier wollen vor allem auch Liebe. Und ein Mensch zu sein, der sich um andere kümmert, sich aber auch selbst achtet (ohne sich aufzublasen und ein selbstsüchtiger egoistischer Sack zu sein) finden Frauen attraktiv. Auch ab und an mal Schwäche zeigen zu können mögen Frauen. Falschheit und Selbstverliebtheit hingegen... Da kämen wir auch direkt zum nächsten Thema: Fake it till you make it. Einer der schlimmsten Fehler, die ihr machen könnt. Denn *wenn* Frauen eins hassen und zehn kilometer gegen den strich riechen, dann ist es falschheit. Schonmal den Spruch "sei einfach du selbst" gehört und für ne komplette lüge gehalten? Weil du ein nerd bist und nicht verstehst wie man dich attraktiv finden kann? Aber man selbst sein zu können ist eine der grundlagen denke ich. Zu sich selbst zu stehen. Klar wenn du unsicher bist und komplexe hast, kann das weniger attraktiv machen. Aber häufig macht es dich einfach für die attraktiv, deren typ du genau bist. Und sicher wirst du wenn du gelernt hast, du selbst zu sein. Dagegen etwas vorzugeben zu sein was du nicht bist macht fucking unattraktiv. Spätestens wenn du die fassade nicht mehr aufrecht erhalten kannst. Denn sobald du jemanden wirklich liebst, wird die bröckeln weil du die sehnsucht nach echter nähe hast. Was noch gefährlich an fake it till you make it ist, mal unabhängig von frauen: du entfernst dich immer krasser von deinem wahren selbst bis du es komplett verdrängst in den tiefen deines unterbewusstseins und es und deine psyche komplett zerstörst. Und ein oberflächlicher mensch wirst du dann sowieso. Und ebendas ist mir passiert. Ein verstellter, falscher mensch der nicht er selbst sondern ein kunstprodukt sein wollte. Der frauen nicht achtet sondern nur haben will. Der narzisstisch ist und alle männer nur als gegner betrachtet. Ohne moral, alles nur dem ziel frauen unterordnend. Das ganze Frauenbild von pick up ist von krassem misstrauen zur frau durchzogen. Aber jedes kind weiß, dass Vertrauen grundbaustein und erfolgselement einer jeden beziehung ist!!! Ohne wird sie nie bestehen bleiben können und man macht sich gegenseitig fertig und die beziehung ist eher ne zweckgemeinschaft oder sogar toxisch. Und kann mir keiner erzählen dass sich nicht auch die krassesten pickupper die angeblich jede haben können innerlich nach liebe sehnen. Man muss sich ja klar werden, was man wirklich will. Will ich eine tiefe, erfüllende liebesbeziehung zu nem mädchen was super zu mir passt? Oder will ich jede frau ficken können und der tollste macker sein? Ich wähle ersteres, auch wenn ich, wenn die community immernoch so ist wie damals, nen kleinen shitstorm erwarte. Wenn mir noch mehr auf dieses thema bezogen einfällt, schreibe ich. Ach und halbwegs erfolg bei Frauen und freundschaften hatte ich trotz jahrelangen extrem intensiven ausführens aller techniken erst nach meiner Pick Up zeit 🙂
  3. Hallo an alle Mit dieser Sammlung möchte ich etwas zurück geben. Pick Up ist jetzt seit 4 Jahren ein fester Bestandteil meines Lebens und ich habe viele Erfahrungen gesammelt seitdem. Leider war ich nie so richtig in diesem Forum aktiv und habe meine FR's immer nur in örtlichen FB Gruppen gepostet. Das dürften jetzt schon so an die 50 gewesen sein. So sit back, relax and enjoy. Ich werde hier alles mögliche posten. Von meinen anfänglichen peinlichen Kussversuchen (was mich wohl 5 Treffen gekostet hat) bis zu so mancher rampage mit 19 Frauen in 21 Tagen. Ich hoffe ihr könnt so einiges draus lernen. Der folgende FR ist gut ein Jahr her. (1) Pyjamarama Party. FC & Fail Close Mach1 Pyjamarama, Nürnberg. Bevor ich ins Mach ging war ich in der Barcelona, warm up Sets machen. Einen NC und fast ein double make out, wobei ich wieder etwas zu schüchtern war zum eskalieren, nachdem ich eine links und eine rechts im Arm hatte. Ich dachte mir das die rechte dann wohl einen schlechten Eindruck von mir hat. So ein Schwachsinn, davon abgesehen was stört es mich wenn ich sie eh erst seit fünf Minuten kenne? Als ob ich irgend einer weise abhängig von ihrer Zuneigung oder Sympathie wäre. Die Millisekunde, in der ich gemerkt habe das ich sie küssen konnte, hab ich nicht ausgenutzt. Zwei Typen haben mir von außen interessiert zugesehen und es gab Daumen hoch. Ich werde jetzt nicht alle Sets und Freunde denen ich 'Hallo' gesagt habe detailliert beschreiben, sondern nur das was für euch nützlich ist. Als ich rein gekommen bin hab ich gleich eine heiße Asiatin auf dem Bett gesehen. Eine glatte 8.5 (von dem bewerten bin ich mittlerweile weg gegangen) würde ich sagen. [Für mich gilt das ich besser sofort die erst hübsche anspreche wenn ich in einen Club gehe, bevor ich ewig warte und in Gefahr laufe Spectator zu werden] Ich habe sie begrüßt (Nennen wir sie 'Min') und festgestellt das ich ihre Freundin mal in der Stadt angesprochen habe, kurz bevor sie ein Date hatte. Als ihr Date kam versuchte ich trotzdem den NC, was ja schon etwas dreist ist. Ihre Freundin hat sehr positiv auf mich reagiert, dass hat Min wohl gesehen und mich deshalb auch gleich sympathisch eingestuft. Es war so ca. 1 Uhr, die Stimmung ganz okay. Ich saß also mit ihr auf dem Bett, kino war gut und sie hat ordentlich Witze gemacht. Es hat nicht lange gedauert dann lagen wir knutschend zwischen den Kissen. Ihre Freundinnen sind, glaube ich, langsam von uns weg gegangen. Perfekt. Mehr Eskalation kann ich da nicht machen (mitten im Club) also hab ich zu ihr gesagt das es hier zu laut ist und ging mit ihr raus. Draußen bin ich wie selbstverständlich mit ihr im Arm weiter gelaufen, um sie zu isolieren. Beim gehen hatte ich meinen Arm um ihre Taille und sie hat so schön mit der Hüfte gewackelt, wie ich es noch nie gefühlt habe bei einer Frau. Machen wohl die High Heels aus. Ich wollte aufs Parkhaus [Am Cafe Lucas lungerte noch Personal rum, dort habe ich normalerweise isoliert und so die ein oder andere vernascht, vorzugsweise im Sommer. Es war ein sehr sehr ruhiger Platz nicht weit vom Club weg, nah am Fluss]. Sie war ja schon ziemlich on. Nach den ersten 100 Metern habe ich sie gegen eine Glaswand gerückt und sie geküsst. An der Stelle möchte ich einschieben das es rückblickend vielleicht nicht sinnvoll war gleich wieder bei der ersten Möglichkeit zu eskalieren, weil ihr das eben zu viel Value gibt. Jedenfalls konnte ich mich bei dieser Gelegenheit nur schwer zurückhalten. Wie das halt so ist wenn man high energy fährt und dann die Bestätigung sucht, dass sie sich draußen in anderer Umgebung immer noch genau so verhält wie drinnen. Natürlich kam wieder das "wohin gehen wir?". "Aufs Parkhaus, da hat man ne schöne Aussicht!" Bei so einem kleinen Treppenaufgang hat sie dann das mosern angefangen, wegen hohen Schuhen und so, da hab ich sie kurzerhand hoch genommen. Hätte sie eigentlich über die Schulter legen sollen und nicht Gentleman Hochzeits-like tragen. :) Im Aufzug vom Parkhaus angekommen gab es dann das dritte mal make out. Hier hab ich sie langsam im Intimbereich berührt. Als der Aufzug oben war ging es dann zum fingern über. Ich hab noch nie erlebt, das eine Frau so laut stöhnt, nur weil man den Finger bis zur Hälfte reinsteckt. Das müssen sogar die Leute im Dritten Stock am Eingang gehört haben. Ich wollte dann weiter mit ihr aufs Parkdeck aber das ging ihr zu weit, sie wusste wohl das es langsam ernst wird. Da hat auch noch so dominant sein nicht geholfen. Wir sind also wieder runter gefahren und weil sie den schnelleren Weg nicht nehmen wollte (weil es zu viele Stufen waren) haben wir uns getrennt. Ihre Freundin war vor dem Mach1 und sie bereits unten, also hab ich die beiden wieder zusammen geführt. Ich stand jetzt mit denen und zwei Freundinnen von ihnen außen umher, betrieb smalltalk. Die Unterhaltung war nicht so gut. Dann hab ich eine gesehen die mir echt gut gefallen hat. Vom Gesicht her sehr sehr süß, die beste die ich bisher am Abend gesehen habe. Ich bin einfach zu ihr hin, aus dem anderen Set raus, auch wenn die andere sich gewundert haben, und konnte etwas mit ihr reden. Sie musste leider weg weil die Freunde wo anders hing gegangen sind. Dann bin ich wieder in den Club und begrüßte ein paar Leute. Cool, es ist vor zwei und ich habe schon viel erlebt. Ich stande mit meinem Kumpel W. der hier Vegeta385 (der genau so groß ist wie ich) heißt, glaube ich, mitten auf der Tanzfläche und sah eine schöne Blonde beim tanzen. Wir schauten sie beide an (mustern), ich steckte die Hand zu ihr aus und sie ergriff sie. Sie war ziemlich groß und sehr schlank. Smalltalk: „woher kommst du“, bla bla (ein wenig dominanten frame fahren mit Fragen stellen). Bisschen getanzt und wir waren uns schon sehr, sehrnahe. Selbes Spiel wie vorhin. „Ist zu laut lass uns rausgehen“. [Ein kleiner Einschub: Ich hatte in letzter Zeit so das Gefühl, dass im Club die Szene ganz oft >It's a trap< ist. Die Musik ist manchmal wirklich sehr laut und es ist schwer mit anderen zu reden, sofern nicht dein Mund an ihrem Ohr klebt, besonders wenn es ein zweier Set Frauen ist und sie quasi erwarten das du mit beiden sprichst, weil sonst eine dumm in der Gegend steht aber wahrscheinlich zeig ich da eher zu viel Empathie lol. Deshalb hab ich, wenn es im Sommer schön warm ist, bei fünf Stunden Clubgame gerne vier Stunden davon vor dem Club verbracht, einfach weil meine Stimme nicht so mega laut ist und sich das reden für mich draußen angenehmer anfühlt] (das habe ich 2015 geschrieben. Ich game immernoch lieber wo es etwas leiser ist aber habe schlichtweg gelernt, mich auf der Tanzfläche mehr der Subkommunitkation (Körpersprache) zu widmen. Wie als ob so ein kleiner Schalter umgeht. Weiß eigentlich jeder aber ich hab es trotzdem oft vergessen. Zumindest am Anfang wenn es einfach nicht paßt viel zu reden auf der Tanzfläche, würde ich mich mehr der Körpersprache widmen, bis bei ihr der Komfort da ist, dass sie nah an dich hingehen kann um dir besser zuzuhören.) Ich bin mit ihr direkt zum Cafe Lucas. Mittlerweile war wohl zwei Uhr oder so. Der Balkon vom Cafe ist für schnelle Pulls vom Mach meine lieblings Location. Ist so 50 Meter zu Fuß weg, man ist ungestört und kann die Frau gut auf die Tische dort legen (suche dir immer, egal in welchem Club du bist, einen schönen Ort nicht allzu weit weg draußen aus. Vor allem im Sommer. Du weisst ja nie was passiert, also sei gut vorbereitet :). Wir waren isoliert. Smalltalk. Mit dem eskalieren hab ich mir noch so eine halbe, bis eine ganze Minute Zeit gelassen (es ist alles okay). Vorher war ich ganz ruhig. Ich küsste sie und habe immer weiter gemacht, drauf wartend das von ihr eine negative Reaktion kommt, die nicht kam. Also hab ich sie gefingert. Nachdem ich das etwas gemacht habe hob ich sie hoch und legte sie auf den Tisch. Hose runter, Slip auf Seite und ...... Nachdem wir Sex hatten bedankte sie sich sogar bei mir dafür, was ich so noch nie erlebt habe. Ich frage sie warum sie so offen ist. Sie erzählte mir von einer längeren Beziehung die seit drei Wochen vorbei ist und daher muss sie jetzt Sachen ausprobieren. Ihre Freundin soll angeblich auch so locker sein, die sah ebenfalls ganz gut aus. Cool. Wir quatschten leider nicht allzu viel, sie will ja nicht lange wegbleiben, damit die Freunde nichts verdächtigen, also ginge wir wieder zurück, tauschten Nummern und trennten uns. Am Schluss habe ich die mit dem süßen Gesicht noch einmal gesehen und mir ihre Nummer geholt. Mir ist aufgefallen das ich bei den richtig richtig hübschen Frauen oft nicht so persiste wie bei anderen. Das war einer meiner größten Fehler. Ich hatte zuviel Angst bei ihnen etwas zu versauen und habe erst gar nichts riskiert und daher auch nichts gewonnen. Mein Ego hätte eine Date absage nicht verkraftet. Play it save. Nein. Die Asiatin (natürlich ist sie in Deutschland aufgewachsen, chinesischer Abstammung, ziemlich groß für eine Asiatin). wurde eine längere FB von mir und ihr stöhnen war teilweise so laut, dass es mich abgeturnt hat, weil ich mir wie in einem gestellten Porno vorkam. Dafür hatte ich entdeckt, dass sie bei anal etwas leiser ist. Hoffe der FR hat euch gefallen. Musste ihn nochmal etwas überarbeiten. Vor allem die Rechtschreibung, die bei mir damals grauenhaft war und wohl immer noch etwas ist. Naja Pareto sage ich nur.
  4. Jan15

    Wingman gesucht

    Hey, ich bin 15 Jahre alt und mache seit ca. 6 Monaten Daygame ganz ohne bezahlte Hilfe. Ich bin in der Innenstadt Hamburg unterwegs (Mönckebergstarße, Jungfernstieg,Europ Passage). Momentan bin ich bei 800 cold approaches. Ings. 20 Dates gehabt, 5 geküsst (3 weiter auf die Wange), 2 monatige Beziehung gehabt ohne Sex, und jetzt letzte Woche eine 19 jährige HB 8 auf dem 2.date gefickt. Da ich meine Fähigkeiten als persönlich sehr schwach bezeichnen würde aufgrund von Mass approaching (alle ansprechen die man sieht ohne nachzudenken und ohne klare Struktur) könnte ich einen erfahrenen Wing gebrauchen, der mit mir rausgehen kann und mir vielleicht in paar Sessions die Basics zeigt. Wenn alles stimmt bin ich auch bereit für ein langfristiges Coaching zu zahlen. Meldet euch bei 0172 703 8552 wenn ihr denkt, dass ihr gut genug seid um mir weiterhelfen Vielen Dank Jan
  5. Aaab

    Whatsapp Gruppe (Aktiv!)

    Da mir aufgefallen ist, dass die meisten Beiträge im Bereich Whatsapp Gruppen relativ veraltet sind, aber trotzdem große Nachfrage besteht, habe ich mir überlegt, eine neue Gruppe zu gründen! In dieser könnt ihr euch austauschen und vielleicht neue Kontakte knüpfen 🙂 Regeln für die Gruppe: - Mindestalter von 16 Jahren! - Maximal 20 Jahre. - kurzes vorstellen. - Kein unnötiges spamen. -Wer beleidigt oder anderweitig respektloses Verhalten an den Tag legt, ist raus. Bei Interesse kann man sich gerne bei mir melden! Gruß
  6. Hallo zusammen, falls das hier der falsche Bereich ist, bitte verschieben. Meine Frage ist folgende: Was für Pick Up Bücher empfehlt Ihr Neulingen. Ich bin selber schon lange bei PU aber wurde diese Frage von einem Anfänger gefragt. Mich würde daher interessieren, welche Pick Up Bücher Ihr Neulingen als auch Fortgeschrittenen empfehlen tut. Immortal-1
  7. dust.rocks

    Frauen ansprechen Berlin

    Hallo wertgeschätzte Community, mein Name ist Dustin, bin 27 Jahre alt und würde gerne in Berlin schöne Frauen ansprechen. Dafür suche ich ein paar Leute mit denen man sich gegenseitig pushen, sich Ratschläge geben und einfach generell an sich arbeiten wollen. Mir ist es egal ob Anfänger oder schon fortgeschritten. Am liebsten auch ungefähr im gleichen Alter oder älter. Ich möchte einfach, dass man sich ernsthaft hilft wenn es zu Problemen beim Ansprechen oder bei Ablehnungen (Körbe) kommen sollte. Schreibt mir gerne eine Email oder hier. Freue mich über positive Resonanzen!
  8. Moin, Ich bin jetzt seit längerer Zeit im diesen Forum, mit der Hoffnung etwas mehr darüber zu erfahren, wie ich selbstsicherer mit Frauen werde, aber auch, wie man Freunde bzw. eine SC aufbaut. Grund dahinter war (bzw. noch ist), das ich für mein Studium von meinen Heimatort weggezogen bin und ich in der neuen Stadt sozial nicht Fuß fassen konnte. Die Probleme bei mir bestehen heute auch immer noch teilweise so. Eigentlich erhoffte ich mir mit dem Forum und dessen Inhalten mehr über selbstsicheres Auftreten zu lernen und Frauen "aufzureißen". Ich fand auch tatsächlich so einiges. Gerade die Schatztruhe bietet so einiges und ich muss selber sagen, das diese Text mir bei Grundlagen des Selbstbewusstsein und co. sehr viel weitergeholfen haben und mir auch Hoffnung gegeben haben. Mehr aber auch nicht. Als ich mich durchs Forum klickte um nach Strategien für meine Probleme zu suchen, fand ich eigentlich immer ein routiniertes Muster von Herangehensweisen zu den Fragen. Die allgemeine Antwort zu einer Anfänger Frage sieht ungefähr so aus: "Klingt für mich stark nach einen Immer Game Problem, daran solltest du noch stark arbeiten. Zudem fällt mir auf, das du nicht Aktiv genug bist und noch mehr bei der HB eskalieren musst. Geh unter Menschen, such dir Hobbys, arbeite an dein Aussehen und werde allgemein aktiver. Verstell dich bitte aber auch nicht, sei Authentisch. Keiner will jemanden Daten, der sich nicht selber so nimmt wie er eig. ist. Aber ich kenne dich auch nicht, deshalb sollte man meine Thesen auch nur mit Vorsicht genießen." Buchempfehlungen lauten dann: "Lob den Sexismus"; "Wie man Freunde findet" und "Die 5 Säulen des Selbstbewusstsein". Wenn ihr mich fragt: Kauft euch keins dieser Bücher, lest die Schatztruhe, gerade unter den Bereich Lifestyle findet man den guten Shit. Aber auf den allgemeinen Blueprint einer standardisierten Aussage zurückzukommen: 1. Inner Game Oft ist mir aufgefallen, das, wenn der Antwort-Urheber keine Antwort oder Strategie auf die Frage weis, dann eben seine Probleme auf das Immer Game zurück wirft. Nur leider ist dieses Problem, NACH MEINER MEINUNG, zu kurz gegriffen. Eine Person kann durchaus ein sehr gutes Inner Game vertragen, aber die bringt in noch lange nicht an Ziel. Gerade psychische Erkrankungen werden hier nur als Problem des Inner Games proklamiert. Das geht sogar soweit, das man Depression von selber heilen könnte. (Was bei einer schwachen, bis mittleren Depression durchaus sein kann, aber viele User scheinen hier sogar tiefliegende Probleme zu haben. Ich verweise Mal auf den User Monsterbombe als Extrem-Beispiel.) Auch in lokalen Layrs sah ich, wie Junge Männer wie verrückt versucht haben, nur noch positiv zu denken um wie euphorische Wanderzombies Frauen anzusprechen. Doch die ernüchterung und Verzweiflung kam schnell: Das aufpolierte Inner Game brachte ihnen nichts, die Verzweiflung wurde größer, das Inner Game musste also wieder aufpoliert werden. Das ihre Probleme aber evtl. wo anders lagen, war den jungen Typen nicht bewusst. Ich schreibe Mal morgen den Rest hiervon, weil ich gerade kein Bock habe 🙂
  9. brotleib

    Suche WG in Berlin

    Hallo zusammen, ich suche eine WG in Berlin. Dann bin ich auf die glorreiche Idee gekommen einfach mal das gute alte Pick up forum mit in meine Suche einzubeziehen. Ich mache Pick up seit 5 Jahren und bin durchschnittlich unterwegs, fände eine WG mit gleichgesinnten schön 😄 Viele Grüße 🙂
  10. Hallo, ich bin vom 29. November bis 26. Dezember in Berlin und suche jemanden für Tag- und Nachtspiele, der vorzugsweise Englisch spricht. Ich komme aus der schweiz.
  11. Sehr geehrte Verführer, ich hab mich jetzt schon öfter gefragt, wie ich attraktive Damen in der Schule ansprechen soll. Empfehlt ihr es eher indirekt oder direkt? Ich generell würde denken indirekt, nur weiß ich nicht wie ich das am besten machen kann, ohne das ich absolut komisch da stehe. Auf der Street fällt es mir nicht mehr wirklich schwer. Aber in der Schule bin ich noch absolut planlos. Ich rauche nicht, hab also nicht diese Art von Gesprächseinstieg. Und ich will mit sogut wie allen ins Gespräch kommen können. Was empfehlt ihr in der Schule um einfach Menschen kennenzulernen?
  12. Hallöchen Allerseits! Da ich Q&A liebe, möchte ich diesen Thread ins Leben rufen und euch die Chance geben, mir eure Fragen über euer Game zu stellen. Schwerpunkt dieses Thread ist: Konsistente Erfolge im Game. Das liegt in meinem Kompetenzbereich und hierfür kann ich Antworten geben. Was ich hier möchte: Gut durchdachte Fragen, auf die ihr selber keine Antwort wisst. Was ich hier nicht möchte: Allerlei Esoterik und Wu Wu Zeugs. LSE Fragen. Probleme, die ihr mit etwas Hirnmasse selber lösen könnt. Textgame (Ich kann es nicht mehr lesen "mimimi, was soll ich antworten?", vielleicht solltet ihr euch übere andere Dinge in eurem Leben Gedanken machen). Beziehungsfragen. Field Experience is King. Ich habe nichts gegen eine Stunde rausgehen und zwei Stunden analysieren. Das befürworte ich. Ich habe aber etwas gegen 1 Stunde rausgehen und 10 Stunden im Forum posten und weinen. Ich habe auch etwas gegen Leute, die immer noch mehr Fragen stellen, anstatt das sie bereits mit der Umsetzung anfangen und es einfach machen. Ich habe auch was gegen Leute, die einfach nur auf der Suche nach Mitgefühl sind, dass können sie sich nämlich auch wo anders holen. That being said "Go do something you would be ultra impressed by yourself" Mark ____________________ Antworten kommen nur von mir, alle anderen werden gelöscht. // Expertenthread auf Einladung von Sub_Zero & Neice
  13. Hey was geht, Ich suche Leute mit denen man ausgehen kann (Pick up/Spaß) oder über sachen wie Pickup, Philosophie und Persönlichkeitsentwicklung reden kann Meldet euch :)
  14. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): KC, sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Moin Leute, Also bei dem Problem handelt es sich um ein Mädel, dass ich schon lange kenne. Sie hat in meinem fitnessstudio gearbeitet und wir waren sozusagen "Freunde", womit ich kein Problem hatte. Seitdem es bei mir besser mit den Frauen läuft, haben wir uns dann doch vor ca. über einem Monat gedated. Ich hab sie mit nach Hause genommen und sie hat bei mir übernachtet, weil sie so spät nachts nciht mehr nach Hause kam. Wir haben ziemlich viel rumgemacht, uns sexuell berührt etc. Zum Sex kam es nicht, weil sie ihre Tage hatte und ich nicht ins rote Meer stechen wollte. Auf jeden Fall habe ich mir paar Tage später das Schienbein gebrochen und der Kontakt ging unter. Ich laufe ihr echt nciht nach oder so (geht im Moment auch schlecht) , aber sie meldet sich in gewissen Zeitständen immer wieder, fragt was ich so mache, schickt nen foto von der Bar, wo wir uns gedated haben etc. Nach paar Nachrichten ist dann wieder Funkstille. Ich hab natürlich ein Datevorschlag gemacht, aber das zieht sich mit den Texten ebenfalls in die Länge. Das heißt sie stimmt zu und sagt, dass sie Lust hat, aber konkrete Datevorschläge ihrerseits kommen nicht vor. 6. Frage/n: Was zur Hölle ist ihre Mission? Ich geh davon aus, dass sie entweder nur spielen will, da sie echt jung ist, oder bindungsgestört ist. 😄 soll ich einfach nicht mehr antworten? Kommt so vor, als versucht sie "mich warm zu halten". Kann man da noch was machen oder einfach links liegen lassen? Danke im Vorraus Leute!
  15. Moin, ich stell mich erstmal vor damit ihr das auch beurteilen könnt. Bin 19. Kann gut mit Mädels umgehen. C&F und necken hab ich schon bevor ich wusste was pick up ist. Fokus liegt eher auf Ltr. Finde ich ein Mädel toll, werd ich leider automatisch etwas needy. Damit meine ich nicht, dass ich sie auf ein Podest stelle oder like a nice guy alles für sie tun würde. Kann ich schwer beschreiben, aber wenn ein Mädel mir wichtig ist merkt sie es. Stellt sich bei mir erst dann ab, wenn ich mit zwei gleichzeitig was am laufen habe. Vorm ersten Date telefonier ich ganz gerne mehrmals. Eskalieren tue ich meistens so, dass ich mir vornehme, dass sie nach dem ersten Date nur weiß dass ich mehr als freundschaftliches Interesse an ihr habe. Bisschen Kino. Kommt dann trotzdem gelegtlich auch beim ersten Date zum Kuss. Ich eskaliere eher unbewusst, mach das automatisch. Nur falls es beim ersten oder zweiten date nicht soweit kam, denke ich drüber nach und küsse sie spätestens beim dritten. Also eig alles bei mir ziemlich natural und ohne groß über mein game nachzudenken. Alpha würde ich mich nicht bezeichnen. Bin recht nett, und durchschnittlich dominant. Wirke dennoch selbstbewusst, stehe zu meiner Meinung, setze ihr Grenzen, werde vermutlich später nen guten Beruf haben, weiß wie ich mein Leben gestalte usw. Wäre es sinnvoll, wenn ich mich zu attraction aufbauen, push and pull, dhv, comfort und so zeugs genauer einlese und das anwende? Hab mir schon einiges aus der Schatztruhe durchgelesen, aber hatte jedes mal das Gefühl dass ich es eigentlich automatisch richtig mache. Attraction läuft. Comfort geht bei manchen automatisch, bei denen es nicht automatisch läuft hab ich eh kein Interesse und das gefühl ich passe nicht zu ihr. Push and pull und dhv ist bei mir nicht im Game. Ach ja, falls ihr merkt bei meinem game läuft was falsch oder habt Verbesserungsvorschläge, nur her damit.
  16. Hallo Leute, diese Frage richtig sich wirklich an die Profis, welche im pick up sehr gut sind und viel Erfahrung haben. Ansonsten werden die Antworten zu sehr verfälscht. Meine Frage wäre... Ich selbst würde mich als HG 7,25 einschätzen. Für mehr bin ich einfach zu klein 1,70 m usw. Bildung = Fachhochabschluss und ein Durchschnittsjob. Verführen hier die Profis auch Frauen die einfach deutlich besser aussehen als sie selbst ? Ich meine als HG 7 eine HB 8 oder 9 ? oder auch, Frauen welche Klasse aussehen und richtig guten Firmen, wie Daimler oder Porsche arbeiten ? Das würde mich einfach interessieren. Bitte aber nur antworten, wenn man das wirklich schon hinbekommen hat. Grüsse
  17. Moin Moin Freunde, Gibt es noch aktive Lairs in Kassel oder sind Pick Up Artists in Kassel ausgestorben^^
  18. Moinsen, war mit ein paar Kollegen auf einer Dorffete. War auch sonst eigentlich ganz cool. Viel getrunken (ich weiß, sollte man eigentlich nicht, aber gut) und ne Menge getanzt. Nur leider ist mir an den Abend aufgefallen, das ich so überhaupt keine Chance habe, bei den Mädels zu landen(Im Endeffekt meine ich natürlich nur, das nie die Chemie stimmt). Hier ein paar Beispiele: Fall NR.1: Ich bin gerade mit den Kollegen angekommen und die erste kommt auf mich zu. Noch nie gesehen, aber locker eine 7. Sie fragt, ob ich die oder die kenne und ob ich die gesehen habe. Ich antworte mit ja oder nein. Laber noch 5 Min. mit ihr wer sie ist und was sie macht. Sie verliert aber schnell die Interesse und geht Weg. Fall Nr. 2: Eine alte Klassenkameradin kommt auf mich zu und meint sie hätte ihre Gruppe verloren. Da ich gerade Bier geholt habe, meinte ich, sie könne mit mir mitkommen, wenn sie Bock hätte. Tat sie auch, klammerte sich an mich und ging zu meiner Gruppe. Dort angekommen, flirtete ich noch ein bisschen mit ihr. Das heißt im Endeffekt: Ich baggerte sie an und sie reagierte darauf nicht Mal. Bier auch: Schnell Interesse verloren. Fall Nr. 3: Bin auf der Tanzfläche(Tänze), da kommt eine andere alte Klassenkameradin vorbei, mit ihrer Gruppe und tanzt ein bisschen mit ihrer Gruppe zu meiner. Sie sieht auch echt hübsch aus, Tänze eine bisschen mit ihr und versuche sie auf ein Drink einzuladen. Sie geht auch mit. Dort labbern wir so ein bisschen, wie es bei uns im Leben läuft und ich versuche ihr ein bisschen näher zu kommen. Leider blockt sie ab. Hier am Ende wollte ich nur Mal fragen, warum die Mädels mich so schnell ablitzen lassen. Natürlich baggere ich auch nicht jede nächstbeste an, die mich anspricht aber ab und zu kann man es ja versuchen. Daneben spreche ich aber auch selber keine Frauen an, bin viel zu schüchtern. Wenn ihr irgendwelche Tipps habt, wie ich mich verbessern kann, wäre ich euch sehr verbunden.
  19. Treffe ich mich mit einem Mädchen, analysiere ich wie gut unser Comfort ist und überlege gegebenfalls wie ich den verbessern könnte. Hab ich ein erstes Treffen, denke ich schon nach 20 minuten wie ich jetzt am besten kino ins spiel bringe. Bittet mich eine ganz normale Freundin um einen Gefallen frage ich mich direkt ob sie mich betaisieren will. Wenn man mal darüber nachdenkt, ist das eigentlich verdammt creepy. Die ganzen Guides sind verdammt hilfreich. Ich werde aber vermutlich nicht so schnell wieder ein Date haben können ohne so Zeugs im Hinterkopf. Auch nicht, würde ich hier mein Profil löschen und nie wieder was in die Richtung googeln. Früher habe ich mehr den Moment genossen. Ich befasse mich aber erst seit 6 Monaten so wirklich damit. Ist das nur am Anfang so, geht das wieder weg? Kennt ihr das auch?
  20. Hey, ist irgendjemand in Brüssel am Start? Ich (26) bin für vorerst 3 monate hier und würd gerne mit Leuten raus gehen, Spaß haben ;) Dabei bin ich für Street- und Clubgame offen! Also meldet euch bei mir, wenn ihr Bock habt!
  21. Das ist (fast) alles was Wikipedia dazu zu bieten hat: "Ein Flirt ist eine erotisch konnotierte Annäherung zwischen Personen. Dabei wird vorgeblich ein unverbindlicher Kontakt hergestellt. Der Begriff Flirt soll auf den Ausdruck conter fleurette zurückgehen, bzw. die Maîtresse Fleurette de Nérac König Heinrichs IV. von Frankreich.[1] Der Flirt kann mit einem Blickkontakt, sprachlich (Smalltalk) oder durch eine Handlung (z. B. eine Tür öffnen, etwas tragen helfen) begonnen werden. Der Flirt lebt vom Aufbau und dem Spiel mit erotischer bzw. sexueller Spannung." Flirten ist etwas sehr subtiles. Es kann mit einem intensivem Blickkontakt begonnen werden. Es kann sich aus einem ganz normalen unverbindlichen Gespräch zwischen Mann entwickeln, dass nicht erotisch konnotiert war am Anfang. Man kann jederzeit in den Flirtmodus zu wechseln. Flirten kann an kleinen Nuancen festgemacht werden. Es kann eine Kombination von Subkommunikationen und verbalen Äußerungen sein, die man in einer Interaktion mit einer Frau verbal / nonverbal kommuniziert: Tiefere Stimme , Locker und selbstbewusst sagen, was man gerade denkt, Komplimente geben, wenn du einen Witz machst und sie darüber lacht (und ihr euch dabei tief in die Augen schaut), Nach ihrem Namen fragen, den Namen wiederholen nach dem sie ihn gesagt hat und ihr dabei tief in die Augen schauen , entweder nur den Namen wiederholen oder z.b. "Hallo Anna" , "Anna, freut mich dich kennen zu lernen" Am besten dabei noch Händeschütteln. wenn du deinen beta modus ausgeschaltet hast und für einen zeitraum du selbst sein kannst (dein authentisches ich), längere Blickkontakte bei gleichzeitigem Lächeln, der Frau persönliche Fragen stellen, obwohl ihr euch noch kaum oder gar nicht kennt / selbst ganz offen ohne Filter über sehr persönliche Dinge reden, selbstbewusst die eigenen Schwächen ansprechen und zeigen und zeigen, dass man ok damit ist. (Da fällt mir ein Typ ein , den ich mit einem Mädel im Supermarkt gesehen habe. Der war vielleicht 1,65m groß und sagte selbstbewusst zu dem etwas kleineren Mädel: "Ich kann den Cafe nicht aus dem Regal nehmen, das ist zu hoch, da komm ich nicht dran" Das Mädel hat gekichert und hat es total gefeiert. Ihre Reaktion hat dann wiederum mich angeturnt ^^. ) Selbstbewusst eigene Schwächen zum Thema machen und darüber lachen. Jede Art von Körperkontakt, Händeschütteln (Hand erst loslassen, wenn Sie ihre wegzieht , an die Schulter tatschen usw. Jede Art von sexuellen Anspielungen (kann hier jemand mal ne liste dazu machen?) : z.B.: "Dreh dich mal , ich will dein Alter schätzen." Arsch angucken und sagen: "Hmm ich würde sagen 22 Jahre" Warum steht das eigentlich nicht auch auf Wikipedia ??? Flirten ist gut, Flirten macht Spaß. Flirten ist an sich schon eine angenehme Beschäftigung. Und sozial recht gut angesehen. Wenn dich jemand fragt: Bist du so ein Pick up Artist, der Frauen nur ausnutzt , dann antworte: Nein , ich flirte nur gerne xD. Flirten hört sich harmlos und unschuldig an. Wir sollten uns Flirt - Artists nennen ; ) Nein bloss nicht, dann ist auch dieser Begriff bald teilweise negativ konnotiert. Flirten macht das Leben interessanter, es hebt die Stimmung. Man verlässt den Autopilot - Modus und taucht in den jetzigen Moment ein. Flirten macht auch Frauen großen Spaß. Also geht raus und flirtet was das zeug hält und macht die Welt für euch und die Frauen mit denen ihr flirtet, zu einem spannenderem Ort. Und wer die Liste weiter führen kann, ist herzlich dazu eingeladen. Gerade was die sexuellen Anspielungen angeht, die sind sehr wichtig beim Flirten.
  22. Hi Leute, was hält Ihr von den Wahrheiten von Hamudi Ebalz ? Er sagt im Video dass Pick Up Sinnlos ist wenn man hässlich ist https://www.youtube.com/watch?v=WZGlNDeOfGk Gruß Tim
  23. Jemand hier der daran interessiert ist in Düsseldorf und Umgebung loszuziehen und sich gegenseitig auszutauschen? Bei Interesse und Fragen gerne per pn 🙂
  24. Gorgila

    Wingman in Ulm

    Hallo zusammen, ich werde ab dem 1.09 nach Ulm ziehen und jeden Tag intensiv Pick up betreiben. Suche noch jemanden, der dies mit mir teilen würde. Vielleicht hat derjenige sogar noch ein Zimmer frei, ich suche aktuell ein WG Zimmer in Ulm. Kurz zu mir, ich bin 23 Jahre alt und gehe viel ins Fitnessstudio, ansonsten verbringe ich meine Freizeit mit Dating und ansprechen :D Liebe Grüße :P
  25. Hi, mir ist gerade heute etwas Schlimmes beim Flirten passiert. Habe ein Mädchen, dass auf einer Bank saß angesprochen. Sie sah südländisch aus (habe auf eine Türkin vermutet), aber es war natürlich kein Grund für mich sie nicht anzusprechen. Sie war nämlich echt süß. Wir kamen auch gut ins Gespräch. Denke mal, dass die Wahrscheinlichkeit hier recht hoch war, dass ich ihre Nummer hätte bekommen können. Plötzlich kamen zwei junge Männer (anfang 20 von mir geschätzt) des Gespräches in die Nähe von uns (ein Albaner und ein Deu) und taten so, als ob sie rauchen würden. Mir war gefühlsmäßig aber sofort klar, dass da was nicht stimmt. Da wurde mir natürlich klar, dass es etwas mit ihrer Abstammung zu tun haben könnte. Danach habe ich aber das Gespräch weitergeführt. Aber mich dann doch von ihr relativ schnell verabschiedet, da ich mir sehr sicher war, dass die zwei mich auf dem Kieker hatten. Sind mir dann auch weiter gefolgt. Bin dann langsam weggegangen. Habe noch etwas Wasser getrunken. Plötzlich ruft dann der Albaner zu mir: "Hey". "Du kannst sie doch nicht ansprechen. Sie ist doch Albanerin. Ich bin auch Albaner. In der Disko kannst du Frauen ansprechen, aber nicht hier." Natürlich wußte ich nicht sofort, was ich hierbei tun sollte. Habe aber dann gesagt, dass ich nicht wußte, dass sie Albanerin ist. Das Witzige dabei war noch, dass der Typ neben ihm (der ja Deutscher war) darauf einging und dann zu mir sagte, dass man sowas ja nicht macht. Der Albaner war wohl eindeutig der Chef bei denen 😄 Aus Ahnungslosigkeit, was ich tun oder nicht tun sollte, meinte ich dann zu ihm: "Ich bin neu hier. Alles gut." Gab ihm dann die Hand, die er zwei mal ablehnte. Hätte aber auch nach Hinten losgehen können. Keine Ahnung. Bin dannach weggegangen und die zwei haben mich auch in Ruhe gelassen. Heißt es im Umkehrschluss, dass der Albaner deutsche Frauen ansprechen kann, aber ich keine albanischen Frauen ansprechen darf? Schreibe diese Story als Warnung an andere aus, weil auch anderen einem sowas auch passieren kann. Zum anderen würde ich gerne hören, wie ihr euch dabei verhalten hättet? Vielleicht kann der eine oder andere dabei Tipps für andere oder mich geben, falls sowas bei einem noch mal passiert. Das war kein gewöhnlicher Cockblock, sondern hätte durchaus auch in einer Prügelei enden können. Man könnte zwar als Quintessenz daraus ziehen, dass man keine südländischen Frauen ansprechen sollte. Halte ich aber für nicht zielführend, da sich die eingewanderten Menschen an unsere Wertvorstellungen halten sollten und nicht andersherum. Es kann nicht sein, dass man in Deutschland vor anderen Kulturkreisen Angst haben muss. Das ist definitiv absolut Pick-Up feindlich. PS: Glaube ehrlichgesagt aber auch am Rande der Geschichte, dass die zwei mich vorher schon beobachtet haben beim Flirten mit noch anderen Frauen und dann neidisch waren bei der Albanerin.