Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'hamburg'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

55 Ergebnisse gefunden

  1. In diesem Thread findest du die Wings aus der jeweiligen Stadt und Umgebung. Um einen Wing zu suchen, gehe wie folgt vor: 1. Schreibe User in diesem Thread per Mail an. Nutze dazu die Mailfunktion des Forums. 2. Erstelle einen Post, damit Du angeschrieben werden kannst. Halte Dich dabei an folgende Formatierung: Jahrgang: 1986 Wohnort: Esslingen Stand: Anfänger / Fortgeschrittener / Routiniert Präferenz: bspw. Club / Street / Bar / Daygame / Nightgame Kurze Vorstellung: Kurze Beschreibung deiner Person in 2-3 Sätzen. WICHTIG! Die Kontaktaufnahme erfolgt per Mailfunktion des Forums und NICHT als Antwort in diesem Thread. Des Weiteren bitten wir dich keine Telefonnummern oder Emailadressen öffentlich zu posten. Öffentliche Posts mit Telefonnummern, Emailadressen, Facebook Profilen oder anderweitigen persönlichen Daten, werden kommentarlos gelöscht und bei Wiederholung verwarnt.
  2. Moin liebe PUA´s, AFC´s und PUG :) also in diesem Post werde ich meine Erfahrungen und Erfolge vom gestrigen DayGame Free Bootcamp Tour -> Klick zum Thread <- von maximum Success mit euch teilen. Wir trafen uns um 15 Uhr vor dem Vapiano in der Hamburger Innenstadt. Nach ein wenig warten auf die restlichen Teilnehmer, haben wir uns einen Platz im Vapiano gesichert um uns alle mal ein wenig zu beschnuppern. In einer "kleinen" Sitzrunde stellten wir uns vor und welche Erfahrungen wir bisher gemacht haben und welche Ziele wir uns gesetzt haben. Nachdem die Teilnehmer sich vorgestellt haben, haben sich M. (Maximum Success) und D. (...) vorgestellt und ihre Motivation und vorallem ihren "Werdegang" erzählt. (Bei einigen Erzählungen, besonders von M. stellten sich meine Nackenhaare auf und mir kam der Post aus diesem Forum wieder ins Gedächtnis: "...Wenn man mit Maximum-success unterwegs ist, weiß man nicht vor wem man mehr Angst haben sollte - vor den Frauen oder Maximum-success.") Nun gut. M. und D. haben die Gruppen in zwei geteilt, um mit der einen ein wenig Theorie durchzugehen und mit der anderen auf der Straße (Spitalerstraße beim verkaufsoffenen Sonntag), die Theorie gleich mit der Praxis zu verbinden. Ich bin erst einmal in der Theoriegruppe geblieben, da ich 0 Erfahrungen mit "DayGame" habe und ich mehr erfahren wollte. Nach kurzer Theorie ging es auch für uns auf die Straße. Die Teilnehmer wurden fleißig gepushed und beim Approachen unterstützt, indem wir uns angerufen hatten und über Headset kommuniziert haben. (Waren alles sehr lustige Aktionen und es kam mir ein wenig vor wie bei "Versteckte Kamera", wo Person x alles tun muss was Person y übers Headset sagt.) Nun war meine Zeit gekommen und ich war ehrlich gesagt ein klein wenig aufgeregt. Besonders weil D. mich auf Frauen ansprach, die ich ansprechen sollte die aus meiner Sicht eine HB5- sind / waren. Mein Ziel war es jedoch, nur Frauen anzusprechen die meinem Victoria Secret Ideal gleich kommen :) (175-178cm - 55kg und ein Lächeln, welches mein Herz zum lachen bringt). Auf die Headset Sache musste ich verzichten, weil ich es eher als störend erachte, wenn mir jemand in mein Gespräch reinfuscht. Ich denke ich bin eher extrovertiert und nicht auf den Mund gefallen und durch mein Job redegewand genug :) Für manche Lehrgangsteilnehmer, war das aber ein absolutes MUSS und hat sehr sehr geholfen -> NC ist das resultat. So fangen wir an (vorweg: Ich bin kein indrekter Typ sondern ziehe es vor, die Leute direkt anzusprechen) Approach 1 - HB7: Laufe seitlich auf sie zu und erschreck Sie ein wenig, was sie zum lachen brachte. Ich beruhigte sie mit dem Game von Sasha "No panic Im not crazy Im just a drugdealer" (Klappte im Clubgame bzw aufm Kiez bisher IMMER) Sie lachte weiter, bis ich ihr tief in die Augen schaute und ihr sagte, dass ich sie von da hinten gesehen habe und sie der wahnsinn ist und ich einfach rüberkommen musste um "Hallo" zu sagen. In dem moment hielt ich ihr die Hand hin, die sie nahm und wir stellten uns vor. Bla bla bla - Gespräch ging etwa 2-3 Minuten, bis sie mir sagte, das sie keine Zeit für ein Kaffe hat (Warum auch Kaffe trinken? Verdammt ich war im Bootgame und will approachen und meine Zeit nicht mit Kaffe trinken verschwenden) und einen Freund. WIr verabschiedeten uns nett und ich ging zurück zur Gruppe. Approach 2 - HB8-9 (etwas klein (168cm) aber dieses Gesicht, dieses Face! Diese Haare, diese super gepflegten blonden Haare, diese Beine - Dieses kleine natürliche Grinsen, welches einen Mann zum schmelzen bringt - und dabei ist das ihr ganz normaler Desichtsaudruck): Ich war einfach nur geflasht, erstart und geschockt. Ich meine, stellt euch diese Situation vor, die sicher jeder von euch schon einmal erlebt hat. Ihr seht eine Frau und denkt einfach nur WOW, WOW was für ein Mädchen. Aphrodites wiedergeburt. In Bruchteilen von Sekunden geht ihr im Kopf durch, was ihr euch selbst antun werdet, wenn ihr dieses Mädel nicht ansprecht. Wenn ihr dieses Mädel nicht für euch gewinnen könnt. Wenn ihr diese Chance nicht nutzt. Da sie später nocheinmal erwähnt wird, bekommt sie einen Namen. Ich nenne sie hier Sibyl wie aus der Serie Spartacus. Sie hatte einen sehr schnellen Gang und D. schupste mich damit ich hinterher renne (Danke an dich nochmal :D) Sie ging in einen H&M Store und ich blieb vor dem Store stehen. (Warum? Was habe ich in diesem Moment gespürt, welches mich stehen lassen blieb? Erinnerung an mich: Dieses Gefühl identifizieren und vernichten!). D. rannte mir hinterher und schrie fast schon: "Los da - rein mit dir!". Brav, befolgte ich den Befehl und ging ihr hinterher. Sie stand gerade zwischen zwei Kleiderständer und schaute sich irgendetwas an. Ich ging ein wenig an ihr Vorbei, sodass ich sie nicht von hinten ansprechen musste. Ich nahm meine Hand und griff leicht an ihren Oberarm. Sie war etwas erschrocken und auch hier kam Sasha´s Routine zum einsatz. ->Hooked! IOI´s, lächeln etc. Ich sagte ihr, dass ich sie eben draußen hab in H&M reinrennen sah und ich sofort hinterher musste um ihr zu sagen, dass sie einfach der Burner ist. Sie lachte mit einer Art die mein Herz stoppen lies und mein Zwerchfell zum vibrieren brachte. (Scheiße, dieses Gefühl hatte ich sehr sehr lange nicht mehr. Achtung Notiz an mich: Das letzte mal hat dir so eine das Herz mit nem lächeln rausgerissen und auf meinen Gefühlen Salsa getanzt. -> Danke an PickUpForum.de, das wird nicht mehr so schnell passieren). Ich fragte Sie warum sie es so eilig hat und in dem Moment lief sie schon wieder weiter und sagte mir, dass sie es eilig hat, da ihre Freundin im LEGO Store auf sie wartet und nur kurz Unterwäsche einkaufen will und ich sie gerne begleiten kann. (Mein erster Gedanke? WHAT THE FUCKKKK?). Ich sagte ihr, dass das kein Problem ist, da ich es selbst eilig habe und ich ihren Namen und ihr Nummer wissen will um sie später anzurufen. No Chance Sibyl war wirklich in Eile und lies mich das noch eimal spüren indem sie mir sagte, dass sie keine Zeit hat und los muss. Sie lies mich stehen und fuhr mit der Rolltreppe in den 1. Stock. (In dem moment dachte ich: Hä? Hooked? Attracktion da... lässt mich stehen? Soll ich nochmal hinterher? Wirkt das nicht strange wenn ich das tue?) (Ich danke Gott dafür, das D. gerade nebenmir stand, um mir noch einmal klar zu machen das sie opened ist und ich bloß hinterher soll.) D. und ich fuhren also in den ersten Stock. Kurz umgeschaut, kein Anzeichen meiner Sibyle... Wo ist nur diese Unterwäsche Abteilung????? Ahhh da ist sie. Also ich gehe in die Abteilung und da steht sie schon mit 2 spitzen Strings (Falls ihr es wissen wollt: Türkis und weiß). Sie sah mich und lachte. Ich sagte "Heyy nochmal entkommst du mir nicht :D Du kannst doch nicht einfach so wegrennen." Wir gingen zur Kasse wo zum Glück eine kleine Schlange war und wir Zeit hatten, damit ich noch einmal Angreifen konnte. JACKPOTT! Ich habe alles bekommen was ich wissen wollte und sie hat mich eingeladen mit ihr und ihrer Freundin später noch loszuziehen. (Sibyl ist übrigens Schweizerin und Stewardess. Sie ist auf Wochenendurlaub spontan nach Hamburg geflogen). Nach einer kleinen Umarmung vor dem H&M Store verschwand sie sehr eilig. 30 Minuten später erhielt ich die erste Whatsapp Nachricht ... später dazu mehr... Approach 3 (HB6-7) mit Freundin unterwegs: Beide Mädels gingen gerade an unserer Gruppe vorbei. Ich ging hinterher und sprach sie wieder von der Seite an. Selbe Routine wie bei den vorherigen auch. Ich gab mich als Tourist aus. NC -> hat bisher nur mit "Hi" in whatsapp geantwortet. Abgemacht war, das sie mir Bescheid geben, wenn sie in Hamburg feiern gehen um mich mitzunehmen und mir die Reeperbahn zeigen (sie kamen selbst nicht wirklich aus Hamburg also könnte das lustig werden) Approach 4 (HB6-7) mit Mutter und Vater schoppen: Zur Mama gelaufen und gefragt ob das ihre Tochter sei. Sie sagte ja, daraufhin habe ich mich als neuen schwiegersohn vorgestellt ausdem Grund wie die anderen Approaches auch :) Papa kam dann auch dazu und dort habe ich mich auch als neuen Schwiegersohn vorgestellt (er war irgendwie nicht so amüst aber wayne). Nungut, Mama und Tochter fanden es sehr geil. NC und erhalte eifrig Shit Tests über whatsapp ;) Fazit Approaches: 3/4 NC Für das "erste" mal DayGame gar nicht mal so übel, finde ich. Ich habe nur die Approaches aufgezählt, wo ein Gespräch zur Stande gekommen ist. Insgesamt habe ich 7 Frauen angesprochen. Die Drei wo nichts zur Stande gekommen ist, waren auch nicht wirklich mein Fall und ich denke, sie haben das gespürt das ich nicht wirklich interessiert bin / war. Fazit Bootcamp durch M. (maximum-success) und D.: Es hat super mega viel Spaß gemacht. Beide Coaches haben es echt drauf. Wer nicht so empfindlich ist und einen Arschtritt vertragen kann, ist bei maximum-success wirklich gut aufgehoben. Er bekommt es hin, dass du deine Grenzen überschreitest. Für Leute, die wirklich Probleme haben mit Frauen zu sprechen oder selbstzweifel haben, wird nach 2-3 Stunden alles vergessen haben und geht mit mindestens 1 NC aus der Stadt! FR von meiner Sibyl folgt später noch etwas weiter unten. Falls ihr Fragen habt zu dem Bootcamp oder zu den Coaches, habt ihr hier die Gelegenheit auf ein ehrliches Feedback. Ansonsten gerne auch per PM. Ich freue mich auf die nächste Runde! Beste Grüße untouch
  3. Hey Leute, sagt mal: ich war in meinem Leben nur ein einziges mal auf Wohnungssuche, und das is' über 10 Jahre her und war in Wien mit einem fünf Jahre alten Gemeinde-Vormerkschein. Für Nicht-Wiener: das is' insofern super, als Gemeindewohnungen günstig zu mieten sind, und außerdem unbefristet - sogar die Kinder übernehmen sie. Es is' extrem schwer, eine solche Wohnung zu bekommen, mit einem 5 Jahre alten Vormerkschein hat man aber die besten Voraussetzungen. Da ich gehört hab', dass die Wohnungssuche in Hamburg so ziemlich das Gegenteil is', will ich mal extrem früh damit beginnen, mir zumindest Infos und Tipps zu holen. Meinen Umzug mag ich gut planen. Der is' voraussichtlich/vielleicht eh erst im März um - diese zeitliche Unklarheit ist coronabedingt, weil mein zukünftiger Arbeitgeber meinte, dass ich voraussichtlich "mindestens mal bis April" von Wien aus arbeiten könne - allerdings kann es sein, dass meine 50%-Stelle schneller aufgestockt wird als gedacht, und wie' dann mir Homeoffice von Wien aus ausschaut, weiß ich nicht. Zu den Anforderungen und Wünschen: Ich bin's derzeit gewohnt alleine auf über 50m² zu wohnen und genieße das schon sehr. Da werd' ich definitiv Abstriche in Kauf nehmen müssen, und das ist okay. Ich mag's nur nicht "zu extrem" haben. Dafür ist die "allgemeine Qualität" der Wohnung bisher nicht so wichtig gewesen. Klar mag keiner Schimmel haben und so, aber ich brauch' keine eingebaute Luxusküche und so weiter. Preislich is' es halt schwer. Wenn ich sag': "So billig wie möglich" ... ich schätze, ab 600 Euro wird's echt schwer un kompliziert. Auch mit hohen Anzahlungen wird's hart. Eine WG wäre für mich ungewünscht, aber ich könnte es mir vorstellen, wenn es sein muss. Wäre das erste mal. Zur Wohngegend: in "vernünftiger Distanz" zur Gegend Marienthal, Wandsbek, Jenfeld. Also 'ne Halbe Stunde entfernt geht schon, und wenn die Wohnungen in dem Bereich 800 Euro Miete kosten, dann hab' ich sowieso ein Problem. Aber zumindest einmal als Richtlinie. Ich mag nicht unbedingt 'ne Stunde brauchen, um auf die Arbeit zu fahren. Eine Befristung auf 3-6 Jahre wäre in Ordnung. 😅 -------------------- Kennt wer die Gegend bzw. Hamburg allgemein gut genug, um mir zu sagen, was ich tun muss, um in etwa sowas zu bekommen? Ist das eine heillose Illusion? Welche anderen Ideen habt ihr zum Wohnen in Hamburg oder zur Wohnungssuche allgemein?
  4. Tay19

    Suche Wingmen in Hamburg

    Hey ich bin 18 Jahre und suche jemanden oder auch super gerne eine Gruppe für Daygame, weil ich nicht so vièl Geld für coaching ausgeben will. Bin Beginner, aber hab schon angefangen. 🙂 meldet euch.
  5. Hey Freunde, Ich bin 18 jahre alt und seit 2 Jahren praktiziere ich Pick up aber bisher auf ziemlich unregelmäßiger Basis, wobei es für 1 Lay gereicht hat. Ich möchte jetzt etwas ernster an die Sache rangehen und regelmäßig Daygame sowie Nightgame üben. Dafür suche ich einen oder mehrere Wingmen, vor allem um uns gegenseitig zu pushen, so viele Approaches wie möglich zu machen, gemeinsam Approaches zu machen und um gegenseitig Tipps auszutauschen. Wer ist dabei? Freue mich über Antworten! TaylorWay
  6. Jan15

    Wingman gesucht

    Hey, ich bin 15 Jahre alt und mache seit ca. 6 Monaten Daygame ganz ohne bezahlte Hilfe. Ich bin in der Innenstadt Hamburg unterwegs (Mönckebergstarße, Jungfernstieg,Europ Passage). Momentan bin ich bei 800 cold approaches. Ings. 20 Dates gehabt, 5 geküsst (3 weiter auf die Wange), 2 monatige Beziehung gehabt ohne Sex, und jetzt letzte Woche eine 19 jährige HB 8 auf dem 2.date gefickt. Da ich meine Fähigkeiten als persönlich sehr schwach bezeichnen würde aufgrund von Mass approaching (alle ansprechen die man sieht ohne nachzudenken und ohne klare Struktur) könnte ich einen erfahrenen Wing gebrauchen, der mit mir rausgehen kann und mir vielleicht in paar Sessions die Basics zeigt. Wenn alles stimmt bin ich auch bereit für ein langfristiges Coaching zu zahlen. Meldet euch bei 0172 703 8552 wenn ihr denkt, dass ihr gut genug seid um mir weiterhelfen Vielen Dank Jan
  7. ScriptDoc

    Recherche für Drehbuch

    Hallo liebes PUA-Forum, ich bin Nico und lebe / arbeite als freier Prosa- und Drehbuchautor in Hamburg und Berlin. Im Augenblick schreibe ich im Rahmen eines Projekts des Bayrischen Rundfunk an einem Thriller, in dem es u.a. um einen PUA geht. Da es mir am Herzen liegt, dass das Setting und Figurenpersonal authentisch sind, ist auch die Recherche sehr wichtig für mich. Ich bin daher auf der Suche nach Menschen, die in der PUA-Szene unterwegs sind und Lust haben, mir einige Fragen zu dem Thema zu beantworten. Zwar habe ich mir schon einiges angelesen und angeschaut, aber das ersetzt natürlich niemals das direkte Gespräch. Es ist gut möglich, dass ich meine Recherche-Ergebnisse auch für einen journalistischen Artikel nutze, aber das ist momentan zweitrangig und natürlich abhängig vom Interesse meiner Gesprächspartner. Nun wäre meine Frage, ob ihr mir weiterhelfen mögt? Vieleicht gibt es ja (vorzugsweise in Berlin oder Hamburg) jemanden, der Zeit und Bock hätte, sich mal auf einen Kaffee oder Bierchen zu treffen und mir einige Fragen zu beantworten? Ein Honorar kann ich dir leider nicht bieten, dafür die einmalige Gelegenheit, an einem spannenden Filmprojekt teilzunehmen :) In diesem Sinne – es würde mich sehr freuen, von euch zu hören! Beste Grüße Nico
  8. Moin, ich suche für diesen Samstag irgendwas richtig cooles für ein 1. Date. Es sollte nich zu schnulzig sein, sondern gut unterhaltsam und am besten nicht zu laut 😛 Iwas wo man vielleicht was noch was machen kann zusammen? Nur nicht Standardmäßig Kikker oder Billard. Ich hatte an was wie Karaoke gedacht, bzw das kann ja auch ums Eck sein. Oder vielleicht auch n cooles Event? (nur man sollte sich halt noch unterhalten klönnen) Bitte jetzt nicht Schlagermove vorschlagen 😄 beste grüße
  9. chilltime

    Coaching in Hamburg?

    Moin Leute, bin 23 und gerade gefühlt wieder bei "Null". An theoretischem Wissen mangelt es eigentlich nicht, ich krieg nur seit Monaten praktisch nichts mehr auf die Reihe. (vor 1-2 Jahren war ich schonmal besser) Ansprechangst hoch 100 und Motivationsprobleme ("Ach heute nicht" / "Hast im Moment anderes zu tun" / "Im Sommer, wenn es warm ist") Glaube ich brauche nen Tritt in den Arsch auf gut Deutsch gesagt und dahte an Coaching oder so 😄 Googeln diesbezüglich fand ich mega unübersichtlich und hab wenig gefunden 😕 Weiß auch nicht wirklich wo ich suchen soll.. Glaube auch nicht, dass ich gleich ein 2tägiges Seimnar für >1000 Euro brauche mit allen theoretischen Basics, ich bin eigentlich gut informiert. Ich suche lieber was kurzes und kompaktes, quasi 100% Praxis und kick in den Arsch - und dann möglichst bezahlbar und nicht so, dass ich mich dafür 6 Monaten einschließen muss, um Geld zurückzulegen! 😄
  10. Jo Leute, Ich bin dieses WE spontan in Hamburg und bräuchte mal ein paar Tipps und Ideen für ausgefallene Dates. Was sind eure Insider wenn ihr Hamburg erleben wollt!? Ich brauch jetzt keinen Cityguide für die Touri-Version sondern richtig gute Orte und Plätze um Hamburg's Perlen (no Teens!) zu verzaubern. Besten Dank schon mal, 🙏 Mike
  11. Hallo zusammen, der Begriff Ü30 ist für mich noch etwas geschönt , bin aber wieder aktiv und ernsthaft in HH unterwegs. Ich würde mich über Kontakt zu Gleichgesinnten freuen! GV
  12. Hi Leute, wie der Titel schon sagt, bin ich demnächst für 4 Tage in Hamburg (Donnerstag bis Sonntag) unterwegs. ich wohne sehr zentral in der Warburgstraße und würde gern von allem etwas mitnehmen...Wahrzeichen, Restaurants & Bars, Nachtleben, Szene, Kunst, Kultur etc. Was sollte man im Hamburg auf jeden Fall gemacht und gesehen haben? Grüße
  13. Wing suchen - Wing finden Thread. Bitte macht keine neuen Themen für die Wingsuche auf, sondern schreibt euer Angebot / eure Anfrage hier rein. Die Regeln: WELCHE DETAILS ANZUGEBEN SIND: - Jahrgang - Ort - Selbsteinschätzung(!) (AFC,KJ,PUA-Anfänger,PUA-Routiniert,PUA-Profi) - Game Stärken - Game Defizite - Wo und Wann wollt ihr gamen? (Day, Night, Club, Street,...) - Einige Worte über dich, um andere nicht abzuschrecken... Je interessanter desto besser! Fragen könnt ihr hier posten oder besser per PM mit demjenigen abklären! Viel Erfolg bei der Suche! First Violin
  14. MrX93

    Wing für Hamburg

    Hey PUA's und PUG's, suche für Hamburg einen Wing für day & nightgame. Bin relativ neu in der Materie, würde mich selber aber keineswegs als AFC bezeichnen. Bin m 23 und suche jemanden, der schon etwas Erfahrung im approachen hat. Bin übermotiviert zu lernen und gemeinsam neue Erfahrungen zu sammeln! Also melde dich wenn du aus Hamburg kommst und Lust hast voll durchzustarten! MrX93
  15. Moin, wer hat Interesse in Hamburg ab und zu abends zusammen wegzugehen und bei der Gelegenheit proaktiv Frauen kennenzulernen? Ich bin schon eine Weile Pickup-mäßig unterwegs; wobei ich in erster Linie tagsüber bis früher Abend die eine oder andere Dame mit meiner Aufmerksamkeit "beglücke" und dann halt Nummer, Date etc. War auch schon abends alleine weg und geht auch - finde es aber angenehmer, wenn man zu zweit oder auch zu dritt (aber nicht mehr) was trinken geht und von da aus agiert. Ich bin 30, sportlich, arbeite in der IT und meine Zielgruppe ist 16 bis 26. Ansonsten klettere ich (Vorstieg, meist Indoor, bei Gelegenheit am Fels) und will demnächst wieder mit Salsa anfangen. Mein Stil ist stets respektvoll, verwende keine auswenig gelernten Routinen, spontan und sehr direkt - Handicap ... bei intelligenten Frauen neige ich zu tiefsinnigen Gesprächen, bin in der Regel entweder zu "nett" oder zu aggressiv, werde auch oft als arrogant wahrgenommen und mein Humor ist oft zu anspruchsvoll. Schreib einfach kurz was zu Dir und frag mich gerne, wenn Du noch was wissen willst.
  16. Da ich wirklich sehr gute unerwartete Erfolge nach meinem ersten Coaching erzielen konnte stand für mich schnell fest, dass ich auch noch ein zweites bei Mentalray buchen werde. Bei dem zweiten Coaching war ich schon direkt nicht so nervös und aufgeregt, da ich wusste, dass mir ja nichts schlimmes passieren kann. Ich bin auch mit einer ganz anderen Erwartungshaltung an die Sache heran gegangen. Mir ist es egal gewesen, ob ich eine Nummer, oder einen Korb bekomme. Das was zählt, war für mich Erfahrung zu sammeln. Das hat mir Mentalray auch gut zu verstehen gegeben und mich extra regelmäßig in Sets geschickt, bei denen ich garantiert einen Korb bekommen werde. Ich sollte damit klar kommen Abweisung zu erfahren und das nicht an mich heran zu lassen. Mentalray und ich haben anschließend eine kleine Challenge gestartet, wer mehr Nummern bekommt. Ich habe verloren. Das wertvollste an den beiden Coachings waren vor allem Erfahrungen, Ratschläge und Tipps aus erster Hand zu hören, die man nirgends auf dem Forum findet, einen Pick up Artist bei seiner „Arbeit“ zu sehen und live mitzuerleben, wie er vor geht, was er sagt, wie er spricht und wie er mit seiner Körperhaltung einen selbstbewussten Eindruck hinterlässt. Nach jedem Set Feedback zu bekommen hat mir auch enorm geholfen Fehler zu erkennen und besser zu werden. Die beiden Coachings haben mein Leben im Bezug auf Frauen wesentlich spannender und abwechslungsreicher gemacht. Danke dafür!
  17. Hey leute mich bin Michael (26) komme aus Stuttgart und bin gerade in Hamburg auf ner zweiwöchigen Schulung. war früher mal aktiv pimpen dann hatte ich allerdings ne 1,5 jährige monogame Beziehung und jetzt steh ich wieder ganz am Anfang :D Ich brauch wen der mit in arsch tritt! Hat wer Bock ein wenig streeten zu gehen? freu mich auf euch! Edit: hab gerade gesehen dass das der falsche Thread ist. Kann man den Beitrag in den Hamburger Thread verschieben?
  18. Ich habe mich schon ein bisschen in der PU Szene eingelesen, wusste aber irgendwie nie so richtig wie ich jetzt starten soll und was ich jetzt damit anfangen soll. Mir hat also der erste Schritt gefehlt, ich habe einfach einen Anstupser in die richtige Richtung gebraucht. Deshalb habe ich mich bei Mentalray gemeldet, da er in der Nähe von Hamburg wohnt und ein privates Coaching anbietet. Wir haben uns am Hauptbahnhof in Hamburg getroffen und hatten erst einmal ein kurzes Gespräch zum kennen lernen. Ich war direkt sehr geflasht von seiner ganzen Ausstrahlung, weil er sehr viel Energie in seine Stimme und seine Körpersprache investiert, was mir vorher noch nie bei einem Menschen so sehr aufgefallen ist. Dann ging es auch schon direkt los auf die Straße und ich war verdammt nervös, weil ich nicht so genau wusste, was jetzt überhaupt auf mich zu kommt. Um mir die Nervosität zu nehmen und mir den Start ein wenig einfacher zu machen hat Mentalray zwei approaches gestartet, bei denen ich mich einfach unauffällig in die Nähe gestellt habe und so schon einmal die ersten Reaktionen erleben konnte. Dann war es auch für mich an der Reihe und ich habe 5 indirect approaches gemacht bei denen ich die Frauen einfach nach dem Weg gefragt habe. Fazit: War doch gar nicht so schlecht! Alle haben gelächelt, waren gut drauf und haben mir freundliche Antworten gegeben. Also Zeit für den nächsten Schritt. Langsam wurde ich schon viel lockerer und entspannter. Vor allem hat Mentalray mich die ganze Zeit sehr gut motiviert und mir Tipps gegeben, ohne die ich das was an diesem Abend alles passiert ist nicht geschafft hätte. Der nächste Schritt war nun nach dem Weg zu Fragen und anschließend versuchen die Nummer zu bekommen. Mentalray hat mir mehrere Möglichkeiten genannt, welche am besten zu mir passen würden. Z.B. dass ich nachdem ich nach dem Weg gefragt habe und mich von der Frau verabschiedet habe, sie kurze Zeit danach wieder anspreche und ihr sage, dass ich sie attraktiv/sympathisch finde, dass ich sie einfach noch mal ansprechen musste. Bei meinem ersten direct habe ich auch die Nummer bekommen. Wir schreiben miteinander und werden uns nächste Woche auf dem Weihnachtsmarkt treffen :) Dadurch war ich nun richtig in Fahrt und bin von alleine auf Frauen zugegangen, ohne dass Mentalray mich wieder minutenlang belabern musste, damit ich mich endlich traue :D Ich habe also eine Straßenmusikantin angesprochen,die gerade dabei war ihre Gitarre wegzupacken. Ich habe gefragt wo xxx ist. Sie hat mir vorgeschlagen, dass ich sie doch begleiten soll, weil sie auch in die Richtung muss. Wir sind etwa 5 Minuten nebeneinander hergelaufen und haben uns unterhalten. Währenddessen hat sie sich noch etwas zu essen gekauft und gefragt, ob ich auf sie warte. Als ich sie nach ihrer Nummer gefragt habe, meinte sie, dass sie einen Freund hat und der das wohl nicht so gut finden würde. Daraufhin habe ich gesagt, dass man ja auch freundschaftlich etwas machen kann. Ich habe ihr meine Nummer gegeben. Sie hat sich nicht gemeldet. Trotzdem freue ich mich eine so interessante Frau kennen gelernt zu haben und mich mit ihr unterhalten zu haben. Das coaching hat sich total gelohnt und meine Ansprechangst ist nahezu verflogen, gestern habe ich sogar ein set mit zwei Frauen eröffnet. Danke Mentalray, ich habe das Gefühl, dass mir die Welt nun zu Füßen liegt, da ich jede Frau kennen lernen kann, welche ich kennen lernen will!
  19. Hi Menschen, zu mir: 29 Jahre alt, gutaussehend, selbstständig im medialen Bereich. Problembeschreibung: Im April, also vor sechs Monaten, bin ich nach Hamburg gezogen. Ich hatte keine Lust mehr auf die Kleinstadt in der ich lebte und habe endlich den Schritt gewagt, was ich heute übrigens absolut nicht bereue, sollte dieser Text so rüber kommen. Am Anfang wurde ich jedoch von Depressionen heimgesucht, da ich noch von zu Hause aus gearbeitet habe. Dieser Punkt konnte ich gottseidank erfolgreich ändern. Nun habe ich mein Büro in einem Startup Unternehmen, dass mich eigentlich einstellen wollte. Das Gute hier dran: ich habe wenigstens am Tag sehr vielen sozialen Kontakt, da die Menschen dort in der selbe Branche arbeiten, wir spielen Tischtennis, es gibt mehrere Hunde, alle sind mega nett und manchmal gehen wir Montags alle zusammen ins Kino. Auch bei meiner Einweihungsparty waren fast alle außer der Firma dort. Einfach super Menschen. Viele haben aber auch schon Kinder und irgendwie möchte sich jeder, auch ich, die Grenze zur Arbeit wahren. Überlegt habe ich schon, mal jemanden zu fragen, ein Bier trinken zu gehen, aber auch ich möchte da innerlich eine Grenze ziehen, da falls es persönlich mit jemanden mal krachen sollte, man es ja auch mit zur Arbeit nimmt. Da ich als Jugendlicher Drogen genommen habe, hatte ich das eigentlich nie was alle hatten. Diesen großen Freundeskreis, Whatsapp-Gruppen, gemeinsame Urlaube oder so. Ich war auch nie in einem Fussball-Verein und was ich aus dem freundschaftlichen Aspekt wirklich schade fand, ich habe nie studiert. Ich denke besonders das Studieren, schweißt Menschen oft zusammen, oder bringt einen in einen gewissen Circle, der ein leben lang halten kann. Das bedauer ich gerade irgendwie. Ich bin, wenn ich kein Down habe, mega abenteuerlustig. Ich gehe auf Poetry Slams, Konzerte, Festivals, Kino, whatever. Zu dem bin ich gebildet im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und höre Menschen gerne zu, sofern sie mir auch zuhören. Nur wenn ich dann Leute kenne, kommt es auch oft vor, dass ich derjenige bin, der was machen will, aber die meisten in meinem Umfeld einfach alle nur rumhängen wollen. Meine Traumvorstellung wäre auch eine Whatsapp Gruppe mit mehreren Freunden, wo man zusammen einen Urlaub oder ein Festival plant usw. Ich finde es sehr bedauerlich, dass ich das nicht habe. Zudem empfinde ich das schliessen enger Freundschaften im Alter (29) schwieriger. Diese unbefangenheit die man als Kind hatte ist verschwunden. Man sortiert genau aus, und passt eine kleine Sache nicht, geht man schon gar nicht erst eine Bindung ein. Ein paar Kontakte habe ich hier, jedoch auch dort das Gefühl, als würde der Invest immer noch von mir kommen. Ich zweifel an mir selbst langsam Zustzälich würde ich gerne von Euch wissen, wie oft ihr in der Woche was unternimmt? Zwei Tage hintereinander auf der Couch mit ein paar Serien finde ich schon kritisch und da juckt es mich schon in den Füßen, weil ich lieber raus möchte. Frauen und Sex: läuft gut. Damit halte ich mich quasi über Wasser. Ich date Frauen über Tinder und habe Sex mit ihnen. Ich bin offen für eine Beziehung, aber bis jetzt war nichts gescheites dabei. Was will man auch von Tinder erwarten. Ich mache es teilweise, weil ich Sex will, aber auch, weil ich somit was erlebe und raus komme. In Bars usw. Fazit: Mir wird so oft gesagt, dass ich ein guter Kerl bin. Ich bin wirklich sehr ehrlich und mit mir kann man über alles reden, ich werte sehr wenig. Aber trotzdem habe ich Angst, dass diese "Einsamkeit" etwas mit mir zu tun hat. Dass ich nicht beliebt bin (so war es früher in der Schule als Kind - alte Gefühle die hochkommen?!). Welche Tipps würdet ihr mir geben? Ich trainiere im Gym und habe eigentlich kein Bock auf einen Kampfsportverein oder so - wobei ich selbst das tun würde, um Anschluss zu finden... Außerdem bin ich noch bei Sportspaß angemeldet. Manche von Euch werden es kennen. Da gehe ich ab und zu zum Qi Gong, aber dort sieht man auch immer andere Menschen. Wäre mega dankbar für Antworten. Doodle
  20. Guten Abend Ich bin am Wochenende mal in Hamburg und suche jemanden mit Insider Tipps. Ist jemand aktiv in Hamburg?
  21. Hallo Zusammen, suche erfahrende PUAs (m/w, also Cats gerne auch! ) die für das Inner-Game (inkl viel Psychologie, erotische Literatur, emotionales Reden und auch für die Unterstützung jungerer (wenig erfahrenden) Kollegen sich interessieren) , am besten in NordDeutschland (idealerweise aus Hamburg). Wir haben eine tolle WhatsApp-Gruppe kreiert wo wir intensiv eigene FieldReports schreiben, miteinander diese diskutieren etc etc. Alles völlig unkommerziel! Klingt interessiant? - dann bitte eine PN an mich. Wir sollen uns (online und/oder offline) kennenlernen! Grüße Viktor
  22. Hi, ich bin am Donnerstag im Hamburg unterwegs, könnt ihr mir Clubs empfehlen, wo ordentlich etwas los ist? Klar wahrscheinlich dumme Frage, Reeperbahn; aber vielleicht habt ihr ja noch bessere Tips auf Lager! Thanks!
  23. Moin! Langsam nähern wir uns den Hamburger Sommerferien, das Wetter wird in kleinen Schritten wärmer und die Lust abends rauszugehen, etwas zu unternehmen und Mädchen kennenzulernen steigt. Da das Hamburger Lair etwas eingeschlafen zu sein scheint dachte ich mir ich eröffne mal einen neuen Thread, wo sich die melden können, die Lust haben etwas zusammen zu unternehmen. Möglichkeiten im Sommer etwas zu machen gibt es ja viele: In Hamburg an der Alster chillen, auf Events und Festivals gehen, in Clubs feiern oder am Jungfernstieg das abendliche Treiben genießen etc. Zusammen mit anderen macht dies natürlich mehr Spaß und wenn man dann die Möglichkeit hat sogar mit Leuten unterwegs zu sein, die sich trauen Mädchen anzusprechen und kennenzulernen wird es doch gleich noch viel amüsanter. Ich bin zwar erst 16, hätte aber total Bock drauf übers Forum neue Freundschaften zu schließen, abends mal wegzugehen und ein paar Mädchen abzuschleppen ? Perfekt auch für die, die in den Ferien noch nicht viel vorhaben und einfach mal mit Gleichgesinnten rauskommen wollen. Meldet euch, dann kriegen wir vielleicht ein paar Leute zusammen! Ich freu mich! P.S Sollte es einen bestehenden Kreis geben der sich in Hamburg trifft dann könnte mir jemand kurz Bescheid geben.
  24. Rykou

    Date Route gesucht!

    Hi there, Freitag nächste Woche bekomme ich besuch von einer netten Lady und ich will viel mit ihr machen. Nur weiss ich garnicht, was es in HH grade für Möglichkeiten gibt die Zeit zu vertreiben. Bin seit 3 Jahren Azubi und auf Grund meines finanziellen Status' nicht so oft weg gewesen. Habt ihr einige Ideen? Feiern oder open airs müssen nicht sein. Soll eher ein Pärchending werden. Ich werde ihr auf jeden Fall die Innenstadt zeigen und brauche nun von dort eine Route bis hin zu den Wasserspielen in Planten un Blomen. Wenn jemand irgend 'ne nette Idee hat bitte einmal teilen! :) Gruß
  25. Moin Leute, ich bin neu im Forum und noch recht orientierungslos. Wie habt ihr angefangen? Ich habe bereits theoretische und praktische Erfahrungen mit PU. Mit PUA in einer Gruppe war ich jedoch noch nicht unterwegs, sondern habe bisher immer mein eigenes Ding gemacht. Durch das Forum habe ich Blut geleckt und möchte die Begeisterung für Pick up teilen, vor allem im "real life". Meine konkrete Frage lautet: Wie finde ich bereits bestehende Gruppe bzw. einen Wing zur Gründung? Ich komme aus dem Großraum Hamburg und bin auf eure Antworten gespannt!?