Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'clubgame'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • cocktail's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Sparkle Motion
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • Wenn Augen mehr sehen
  • seductor76's Blog
  • scotty's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • Escorpio's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • keth's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • elchico80's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • famulus' Blog
  • Radatz's Blog
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Asterix's Blog
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • -
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • Malven's Wunderland
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • it´s Powlicious!
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Zeroherodelux's Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Jonathan Heart's Blog
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • General Xs Blog
  • Centauris Blog
  • Once when I was little...
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Sighs Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • LinxPaxs Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Exception to the Rule
  • My Little Museum
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Darksunrises Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Stalkers Blog
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • Das Leben eines Kranken
  • Mein Frame, mein Game
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • Barney333s Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • echolons Blog
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Hanepampel_2.0
  • My Final Fantasy
  • Mr Cheese's Blog
  • practice is all you need with Marius
  • PlaQ's Blog
  • Merkur_1's Blog
  • cartirs Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Lucky43's Blog
  • Club Seduction
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • mr colorful's Blog
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Gliesenried's Beginning
  • Embeo's Blog
  • Menprovement
  • smallPUA's Blog
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Mr. Luc's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Road to Glory
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Vince's Reise
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • -
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Neu
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Daygame Adventures
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Gedankensprünge
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Das Jahr hat angefangen
  • Firster
  • LAFARS SELF MADE DIARY
  • Fuck it!
  • Fuck it!
  • Mark's Blog
  • Numa´s Blog
  • Start ins Leben
  • selfrevolution
  • Identity under construction
  • Eskalation
  • RTTM - realization to the man - Einfach Mann sein
  • Social Circle aufbauen !
  • Wie man Träume fängt

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Kalender

  • PS

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder
  • Black Groups

463 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute Mein erster Post - Zuerst etwas Background zu mir. TLDR: AFC ohne praktische PU-Erfahrung oder SC wills mit 30 nun besser machen. Ich, 30, war dank religiös angehauchter Erziehung in nem winzigen Dörfchen und Mangel an sinnvollen Vorbildern bis vor einigen Jahren nen braven Aussenseiter-AFC-Nerd. Kaum Freunde, keine Hobbies und erst recht keine Frauen. Im nachhinein muss ich feststellen dass es damals durchaus Mädels gab die interesse an mir hatten, nur war ich dafür völlig blind, erkannte kein einziges Signal (zum Teil über Jahre hinweg) und war felsenfest überzeugt von meiner Rolle auf Lebzeiten als zynischen, frustrierten Verlierertypen. Dazu Dauer-Oneitis auf welche Frau auch immer mir gerade am meisten "Aufmerksamkeit" schenkte, Depression (kommt immer noch vor) und ein sehr schlechtes Menschen- und vor allem Frauenbild. Somit habe ich leider schon extrem viele schöne Erfahrungen im Leben verpasst aber so isses nun mal. Nebenbei, der Glaube ist nicht das Problem, hatte damit selber auch nie was am Hut. Eher die eingetrichterte Weltanschauung dass Mann sich wie im vorletzten Jahrhundert ehrenvoll, zurückhaltend und ritterlich zu benehmen hat während Frau brav, keusch und rein ist und sich vor dem Mann 'schützen' muss und wird. Mit 26 hat mir n Kollege das Buch LdS gezeigt... Da ging mir aber mal n Lichtlein auf! Mit diesem Wissen bestückt konnte ich kurz darauf sogar ne tolle 23-jährige HB9 klarmachen, es folgte während 3 Jahren eine wirklich schöne LTR, super Connection und Sex vom Feinsten. Dabei war ich natürlich fast panisch darauf bedacht, auch wirklich alpha zu bleiben, Attraction aufrechtzuerhalten, kein needyness, nicht wieder der Oneitis zu verfallen usw. Es war schliesslich sehr viel mehr Glück als können dass ich überhaupt zu ner Freundin gekommen bin. Wie zu erwarten war gelang mir dies alles mit der Zeit immer schlechter, habe es aber selber nicht wirklich erkannt. Schlussendlich war sie sich ihrer Gefühle 'nicht mehr sicher' und die LTR endete als sie ein Austauschjahr antrat. Hat mich komplett fertig gemacht, vor allem das Wissen dass ich im Grunde selber daran schuld war. Oneitis ist danach leider auch noch da. Mentales Alter gefühlt immer noch 19. Nun habe ich vor einigen Wochen das PUF gefunden, mich eingelesen und mir zum Ziel genommen in Sachen Persönlichkeitsenwicklung und Frauen das verpasste letzte Jahrzehnt aufzuarbeiten und weniger abhängig von Beziehungen zu werden. Deshalb ziehe ich jetzt folgendes durch: - 2x die Woche ins Fitnessstudio, dazu nen Tanzkurs. Um mal ausm Haus zu kommen und sowas wie gutes Körpergefühl und Koordination aufzubauen. Der Tanzkurs ist nicht ohne Hintergedanken, obwohl ich wirklich tanzen lernen will. Habe dort auch schon ne süsse HB kennengelernt und ihre Nr. bekommen, schreibe seit ner Woche über WA mit ihr wobei mir mein Game dort auch ziemlich schwach vorkommt. Sie scheint auch nicht extrem interessiert zu sein, und für ein Treffen am Wochenende hatte sie "keine Zeit, aber ein ander mal sicher". - Konsequent NoFap und NoPorn bis auf weiteres. Masslose SB und Abstumpfung als Konsequenz davon waren rückblickend während den letzten 16 Jahren n ziemliches Problem, auch in der LTR. Ich weiss hier wird das Pro und Kontra vehement diskutiert - wies auch sei, ich zieh das jetzt einfach mal durch, nur schon um nen Referenzwert zu haben. - Jedes Wochenende feiern gehen, Approaches üben und so hoffentlich das immer noch vorhandene Gefühl überwinden können, unattraktiv und nicht begehrenswert zu sein. Dazu um irgendwann zum ersten Mal überhaupt Alternativen haben und nicht nochmal der Verlustangst und dem Oneitis ausgeliefert zu sein. Der letzte Punkt führt auch zu meinem aktuellen Problem: Ich war die letzten Wochen immer wieder mal alleine (mangels SC zwangsläufig, aber ich finde es so inzwischen angenehmer da ich so weniger eingeschränkt bin und keiner 'zuschaut' wenn ich wieder mal etwas verbock) in Bars, Clubs usw. unterwegs. Abwechselnd mit nem Getränk an der Bar stehend oder auf der Tanzfläche am abgehen, immer möglichst mit dem Gedanken "Ich bin der Preis". Es scheint auch jeweils einige HBs zu haben, welche mich immer wieder mal anschauen. das werte ich erst mal als IOI und nicht wie früher dass sie sich einfach vor dem komischen creepy Typ in Acht nehmen. Aus den zwei Damen welche sich neben mir aufstellten und ne halbe Lesbenshow zum besten gaben, wobei eine immer wieder zu mir rüberblickte, wurde ich ebenfalls nicht wirklich schlau. Um selber jemand anzusprechen fehlte mir aber jeweils ne Idee (und bei 90dB Musik auch die Stimmkraft), die 3-Sekunden-Regel wurde deshalb immer wieder missachtet. Nach den ersten Paar Versuchen, eine HB anzutanzen (wurde jeweils quittiert, als hätte sich ein Hund gerade an ihem Bein zu schaffen gemacht) habe ich das vorerst aufgegeben. War auch leider zu laut um miteinander zu reden, sonst hätte ich vielleicht noch mit C&F antworten können. Das Gefühl, jemanden bedrängt zu haben ist einfach mies, auch wenn sie wohl kaum ein weiteres Mal daran gedacht hat. Frame im Eimer, habe mich (mit dem Wissen dass das eigentlich n Quatsch ist) in die Ecke gestellt und am Handy rumgespielt. Irgendwan kommen zwei andere Mädels zu mir rüber und zerren am Handy ("Das kannste zuhause machen, lass jetzt mal locker"). Habe dann noch n bisschen mit (neben) ihnen getanzt aber meine Stimmung war schon im Keller, hatte kein Interesse an denen und sie scheinbar auch nicht an mir. Bin dann bald darauf nach Hause gefahren. Die Woche darauf war ich in nem anderen Club wieder dabei, habe aber jetzt nur noch vor mich hin getanzt und spass gehabt mit dem Hintergedanken "du bist der Preis" - mal schauen was kommt. Und auch weil ich nicht wüsste wie weitermachen wenn es tatsächlich klappen sollte. Davor hatte ich mich wieder einige Tage lang hier eingelesen. Wieder gabs immer wieder Augenkontakt mit HBs und weils ziemlich eng auf der Tanzfläche war, auch gelegentlich Körperkontakt. Dem bin ich nicht ausgewichen, habe aber versucht deutlich zu machen dass das wegen dem Gedränge passiert und ich nicht am 'antanzen' war sondern einfach mein Ding machte. Mit einer HB ist das mehrmals passiert und anfänglich habe ich fast vermutet dass sie absichtlich in meine Nähe kam. Beim zweiten und dritten Mal hat sie mich mit nem genervten Ausdruck immer deutlicher weggeschubst. Natürlich wars wieder zu laut um etwas sagen zu können. Hat auch ziemlich genervt, auch dann noch geschasst zu werden wenn man darauf achtet, niemandem zu nahe zu treten und einfach Spass zu haben. Abend wieder gelaufen, Heimreise kurz darauf angetreten. Dazu sollte noch erwähnt sein, das ganze spielt sich in Zürich ab, d.h. Arroganz und Bitch-Shield x100, wie man so hört. Daher ist mir Daygame hier schätze noch ne Nummer zu gross und ich kenne auch keine anderen Locations. Danke erst mal fürs durchlesen, nun meine Fragen: - Vermutlich kam dem einen oder anderen beim Durchlesen das Fremdschämen auf, was ich nicht alles falsch gemacht, gedacht und reagiert habe. Wie hättet ihr diese Situationen interpretiert? Und wie darauf reagiert? - Waren das wirklich IOIs oder habe ich mir aus Hoffnung einfach zuviel eingebildet? - Ich vermute dass da noch ne ganze Menge Verbesserungswürdiges wäre, welches mir nicht einmal bewusst ist. Gibts im Hinblick auf meine Ausgangslage allgemein Sachen, die ich anders angehen könnte? Klar, die Eier ausm Keller holen, limiting Beliefs loswerden, cool bleiben und Frame stärken/behalten, aber wie denn genau?
  2. Hallo hab überhaupt keine Angst die Frauen anzusprechen brauche nur einen Wingman .... am besten aus Umgebung Wien Danke im Voraus ~ Bobi
  3. Hall Zusammen, liebe Freunde der gepflegten Verführung! Es ist eher wie ein FR geschrieben und recht lang geworden, aber ich möchte trotzdem Spaß beim Schreiben haben und nicht unbedingt Stenograf werden 😉 Ich würde mich über Feedback zu folgender Situation und meiner eigenen Einschätzung freuen: 1. Mein Alter 29 2. Alter der Frau Anfang bis Mitte 20 3. Anzahl Dates 1 Date, im Club kennengelernt 4. Etappe der Verführung Küssen 5. Beschreibung des Problems Wir schreiben Faschingsdienstag 2018 und ich bin, nach dem ich für den Umzug dann doch keine Nerven mehr hatte, in meinen Lieblingsclub gefahren zur After-Umzugs-Party. Natürlich verkleidet in meinem zur Zeit recht auffälligen Kostüm und in voller Vorfreude auf einen geflegten Abend. Die Prüfungen sind rum und was hat man als geneigter Student in den Semesterferien Mittwochmorgens schon zu tun? Nichts, was sich nicht auch am Mittwochnachmittag erledigen ließe, also ab dafür. Die Party war schon im vollen Gange. Ich hatte meinen Spaß auf der Tanzfläche, habe hier und da mal mit einem Mädel getanzt, es lief aber sonst nichts und zwischendurch war ich der Meinung, dass ich konsequenter hätte eskalieren können ( Ich bin zur Zeit noch im Club am Anfang meist ziemlich schüchtern, insbesondere wenn ich keine wirklich eindeutigen Signale erkenne, und werde dann nervös oder zappel rum ), aber ich habe versucht, mir dann möglichst keinen Kopf zu machen, mit irgendwelchen Leuten Witze gemacht, abgeklatscht und weitergefeiert. Dummerweise ist um 10 Uhr Schluss und es ist schon spät. Ich schäker also grade ein bisschen mit einem Mädel, von welcher ich eigentlich nichts wollte ( sie vermutlich etwas mehr... HB 4-5 ), als ich eine Dreiergruppe Mädels entdecke, welche mir vorher schon aufgefallen ist. Alle sind recht hübsch, ein Mädel fand ich von weitem bereits ziemlich attraktiv ( Für mich HB 8 ) , mit ihrer Freundin ( HB 7 ) hatte ich zwischendurch sogar etwas getanzt. Alle hatten Sonnenbrillen auf und gerade HB 8 schien mir ziemlich distanziert. Dazu später mehr. Ich habe mich dann dazu entschieden, die Tanzerei mit HB 4 zu beenden und ihr auch anzuzeigen, dass nichts laufen wird. In diesem Moment dreht sich HB 7 um und ich tanze etwas mit ihr und klatsche nochmal nett mit HB 4 ab, man ist ja kein böser Mensch und möchte es im Guten beenden. Der folgende Blick und die Gestik von HB 7 lässt sich ungefähr wie folgt deuten: HB7: Wie bitte? Ihr beide habt NICHTS miteinander? Dein Ernst? Haaaaaaaaalt Stop! Sie nimmt also HB 8 an der Hand, vollführt eine Drehung und drückt sie in meine Richtung und entfernt sich. Tja, lieber Ondib? Was nun? Das was da grade passiert ist, hatte ich nicht kommen sehen. Ich hatte schon genug Situationen nicht genutzt und HB 8 schien immernoch distanziert, aber offensichtlich hatte mich die Gruppe sehr wohl auf dem Schirm! Nachdem ich die Situation offenbar völlig verkannt hatte, wurde ich etwas nervös. Sowas hatte ich doch schon öfters vergeigt? Ich beschließe also, dass mein innerer Schweinehund mich mal kreuzweise am Schwanz meines Kostüms lecken kann und bringe den besten, elaboriertesten und kreativsten Opener, der mir einfällt und gebe ihr die Hand: Ondib: Hi, ich bin Ondib, wer bist du? HB 8: *guckt hin, guckt weg, guckt hin, lächelt verlegen* Hi, ich bin Julia! Ondib: Weisst du, ich bin zwar etwas schüchtern und weiss manchmal nicht, wie ich mich bewegen soll, aber du hast doch bestimmt Lust zu tanzen? *Grins* Julia: Hihi, macht ja nix :D Ich nehme Sie also an der Hand und wir tanzen ein bisschen, erst ist sie auch etwas zurückhaltend, sie öffnet sich aber auch mehr. Ich ziehe ihr zwischendurch die Sonnebrille ab, damit ich ihr auch mal in die Augen schauen kann und werde nicht enttäuscht. :D Ich eskaliere und Sie lässt es zu, Sie lässt sich also an der Hand nehmen, führen (so man das denn so nennen kann was ich mache,aber immer auch mal spielerisch mit Abstand und herziehen), streicheln und Sie erwidert das auch. Sie scheint gut drauf, und da wir Körper an Körper tanzen probiere ich, wie weit ich zum KC ansetzen kann, aber Ihre Freundinnen sind noch da und man merkt, dass ihr das noch etwas unangenehm ist, so wird eine Umarmung draus. Ich überlege zu isolieren - diese riechen aber den Braten und da sie uns wohlgesonnen sind - gehen sie aus dem Sichtfeld. Beim nächsten Versuch gibt es keinen Widerstand mehr. ~~> KC Erst zurückhaltend, dann inniger. Sie küsst recht gut und ich genieße es :) Das Ganze geht so über ca. 2 Lieder, ich hab richtig Lust, mit ihr an die Bar zu gehen, einen Drink zu holen und dann ab in eine ruhige Ecke wo man sich näher kennenlernen und auch mal quatschen kann. Stichwort C&F, Rapport. Ich Depp hab die Zeit vergessen. Dann kommt der große Moment des DJ's: SOOO LEUTE, VIELEN DANK WIR MACHEN SCHLUSS, GEHT HEIM! Neonlicht an. Manege frei für die Türsteher, die direkt anfangen, die Leute zum Gehen aufzufordern. Sie geht zu ihren Freundinnen, dreht mir den Rücken zu und fängt an zu whatsappen. Das soll sich auch erstmal nicht mehr ändern. Ich stelle mich kurz den Freundinnen vor, damit die mich auchmal kurz kennengelernt haben, stelle mich dann nicht weit weg an ein Stück Theke und warte. Sie hört nicht auf, es kommt ein Blick von der Freundin (HB7) mit einem Schulterzucken à la "Sorry!". Ich gehe also kurz zu den Beiden. Ondib: "Hey Julia, ich fand es schön und es hat mir viel Spaß gemacht und ich würde dich gerne näher kennenlernen. Ich bin draussen frische Luft schnappen, wenn ihr Lust habt gesellt euch dann einfach dazu." Julia lächelt eigentlich sehr süß: "Ja es war schön, es hat mir auch sehr Spaß gemacht!" Draußen quatsche ich mit Leuten mit denen ich getanzt oder gewitzelt habe und muss die Zeit nicht alleine überbrücken, ich war also nicht wirklich am warten und ehrlichgesagt war ich froh drum, ein paar Storys mit den Leuten die ich kennengelernt hatte auszutauschen und nicht so einen auf Lone Wolf machen zu müssen. Ich war nämlich immernoch an ihr interessiert, obwohl ich generell keine Lust auf Spielchen habe und die Nummer mit dem Rücken zudrehen und whatsappen schon fast respektlos fand. Die Beiden kamen also irgendwann, und ich glaube fast meine Gesprächspartner haben den Braten gerochen und haben sich just in dem Moment verabschiedet als Sie ankamen. HB 7 guckt noch schnell zu mir, aber bevor ich Sie ansprechen kann, und ich bin mir sicher Julia wusste genau dass ich da stehe, gehen beide schnell vorbei ohne ein Wort zu sagen. Ich habe mich noch kurz von einem weiteren Bekannten verabschiedet und bin dann gegangen. Ich habe beide noch auf dem Weg in einer Ecke stehen sehen, bin aber in meine Richtung abgedreht und bin nach Hause gegangen. 6. Fragen Generelles Feedback: Was hätte ich besser machen können? Wie schätzt ihr die Situation ein? Ich hätte Sie gern noch, meinetwegen auch mit ihren Freundinnen, in eine Bar oder zum Shisharauchen mitgenommen. Natürlich gern mit Option auf Mehr ;) Ich hätte durchaus noch hingehen können und Sie danach nochmal ansprechen, nachdem Sie mich stehengelassen hat, aber dafür war ich mir in dem Moment zu fein, nach dem ich das Gefühl hatte, dass sie mich loswerden will. Oder beim "war schön, ich warte draussen" direkt vorschlagen, weiter noch was zu unternehmen und da die Freundin, die mich ja offensichtlich mochte, mit einzuspannen. Meine Erzählung hier ist natürlich rein subjektiv ( bis auf das whatsappen, das war objektiv erkennbar am Handyschirm xD ), deswegen wer weiss ob für einen Dritten das Ganze ganz anders aussah. Meine Einschätzung ist, dass Sie Lust auf was Unverbindliches hatte und die Zeit für mich etwas mehr als den KC rauszuholen dann einfach zu kurz war. Was lief gut: + Ich hatte Spaß an dem Abend :D + Es war zwar spät, aber als sich die eindeutige Chance bot, hab ich sie genutzt + Ich habe schnell bis zum KC durcheskaliert. Küssen ist einfach was Feines... + Ich habe mich nicht von verpassten Chancen am gleichen Abend runterziehen lassen und mir keinen Mindfuck gegeben + Ehrlich und direkt läuft ganz gut für mich und ich muss mich nicht verstellen Was könnte besser laufen + Ich mache mich noch zu abhängig von " 100 %igen Chancen" - Attraction is not a choice, ich muss es mir 100mal an die Tafel schreiben + Limiting Beliefs! "die will ja eh nix von mir" und diese typischen kleinen Ausreden, denen ich langsam auf die Spur komme. Es wird besser, aber es sitzt noch nicht ganz. + siehe LB: Sich nichts einreden von wegen nicht interessiert, eiskalt, desinteressiert... oft genug ist das einfach Bitchshield, nicht in die Karten gucken lassen oder eigene Schüchternheit. + Es geht mehr als man denken mag + Hirn noch öfter abstellen EDIT: Je mehr ich das hier so aufschreibe und für mich reflektiere, bin ich ganz happy mit der Entscheidung, ihr nicht weiter hinterhergerannt zu sein. Denn / Außerdem: Ich hatte einen netten ONS mit einem Mädel am Donnerstag, hab am Samstag mit einer Affäre von mir die Nacht durchgemacht und als ich am Auto war hat sich ein wirklich nettes Mädel gemeldet, die mich einige Überwindung gekostet hat nach der Nummer zu fragen, und Sie hat SEHR nett auf meinen Datevorschlag geschrieben und ich bin mit einem breiten Grinsen nach Hause gefahren :D Bis dahin eine gute Nacht und ich freu mich auf Eure Antworten Peace Out! Euer rAFC Ondib
  4. 1. Mein Alter: 33 2. Alter der Frau: 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Eines in ner Bar 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Höchstens leichtre Berührung 5. Beschreibung des Problems: Sie tanzt sehr gerne (electro) - ich mag musik nicht 6. Konkrete Beschreibung und Frage: Problem. Schöner abend gehabt bei ersten Tinder Date. Nicht auf n Lay aus gewesen (Daher eigentlich bei Tinder falsch, weil ich kein ONS bin. Sie weis das!) Problem hab ihr zu gesagt, ohne Musik zu hören. Soll ich da jetzt durch nach dem Motto bei guter Begleitung spielt die Musik keine Rolle oder eher Date mit ausrede absagen und ein anderen Zeitpunkt vorschlagen. Hatte vorher schon halb abgesagt und dann aber zugesagt? Bin halt schon hart genervt von Electro. Kann da zwar auch irgendwie drauf tanzen, aber in Stimmung komm ich da nicht. Nicht dies bester Vorraussetzung für nen guten abend. Ach ja. Ich will wenigstens ne Affaire oder mehr von ihr (HB 8). Ich hoffe ich bin hier nicht völlig falsch. Was den richtigen Bereich zu finden. Gruß Holzmichel Ich
  5. Grüßt euch! Bevor ich mein Anliegen schildern werde, möchte ich kurz paar Worte zu mir und meiner Laufbahn loswerden, damit ihr euch besser in meine Haut hineinversetzen könnt. Ich bin das erste Mal vor etwa 9 Jahren als 20jähriger, jungfräulicher, perspektivloser Jugendlicher, schwerstdepressiv auf dieses Forum gestoßen. Tatsächlich muss ich gestehen, einige Texte und einige Mitglieder hier haben mich damals sehr aufgebaut und motiviert. Ich hatte zum ersten Mal nach langen Jahren voller Enttäuschungen und Schmerz eine Art Lichtblick vor den Augen und habe mich in vielerlei Hinsichten getraut aus meiner Komfortzone herauszuwagen. Dafür möchte ich mich erstmal von ganzem Herzen bedanken. Vieles ist seitdem passiert. Mittlerweile kann ich wirklich sagen, ich bin zufrieden mit dem was ich bin und wofür ich stehe und das meine ich auch (nicht nur so à la sich selbst belügen und es sich immer wieder einreden wollen, obwohl es eigentlich gar nicht der Fall ist - so hatte ich das Anfangs gehandhabt, als ich neu war und diese ganze Materie erst eben für mich entdeckte). Im Umgang mit meinen Mitmenschen und auch mit Frauen bin ich mittlerweile souverän und vor allem authentisch. Ich bin mittlerweile an dem Punkt, wo ich mir selbst und anderen nichts vormachen oder vorspielen muss. Ich bin von Natur aus ein introvertierter Typ. Früher hielt ich es für eine Schwäche und versuchte es zu überspielen. Das ging naturgemäß in 95% der Fälle voll in die Hose. Es war unauthentisch, freaky und unsympatisch. Ich habe meine Lektion gelernt. Nun ist es aber nach wie vor so, dass es mir schwer fällt auf Menschen zuzugehen (unabhängig davon, ob es sich um Frauen oder Männer handelt). Meine letzten Beziehungen und Frauenbekanntschaften haben sich irgendwie alle so ergeben, ohne dass ich einen großen Aufwand hinlegen musste, sei es durch gemeinsame Interessen, Bekanntenkreise, Facebook oder auch Tinder. Es flowte und das war ok so. Das mag jetzt alles schön und gut klingen und das war es auch, jedoch habe ich dadurch aufgehört an meinen Baustellen zu feilen, wo es meiner Meinung nach noch Arbeitsbedarf gab. (Man macht sich ja auch keine Gedanken darum, wie man ans Essen kommt, wenn der Kühlschrank zuhause voll ist. Ihr wisst worauf ich hinaus möchte.) Und nun auch der fließende Übergang zu meinem aktuellen Anliegen. Seit paar Monaten bin ich jetzt Single. Über die Weihnachtsfeiertage war ich in meiner Heimatstadt bei meiner Familie. Am Silvester ging ich in einen kleinen Studentenclub (den ich früher verabscheute) feiern und ich hatte diesmal wirklich Spaß dort. Diverse Male kreuzten sich meine Blicke mit denen von bildhübschen Mädels und ich sah klar und deutlich, dass die Interesse an mir hatten. Das ist wirklich neu für mich. Früher war ich unscheinbar und hatte das Gefühl ich musste mich über meine Persönlichkeit, meinen Humor oder weiß der Geier was beweisen. Nun reicht scheinbar meine Präsenz. Das blöde ist jedoch, ich habe nie wirklich gelernt, wie man Frauen im Club anspricht. In meinem ganzen Leben kam es vllt 1-2 Mal dazu, dass ich eine Frau in nem Club Umfeld kennengelernt und mit nach Hause genommen habe (und auch das war dann eher unter Einfluss von Alkohol oder Substanzen - beides findet heute in meinem Leben so gut wie nicht mehr statt). Und nun stand ich da, hatte quasi diverse Einladungen schlecht hin einfach irgendeinen Move zu machen und dabei blieb es auch. Der Heimweg früh am morgen war interessant. Einerseits hatte ich trotzdem Spaß gehabt und einen sehr guten Abend verbracht, dennoch (ich gehe davon aus ihr alle kennt das Gefühl) war ich ein wenig verärgert über mich selbst. Wieso ich an diesem Punkt angekommen noch immer irgendwelche Blockaden von früher mit mir rumschleppte. Aus irgendeinem Grund fühlt es sich für mich sehr falsch an im Club nen Move zu machen. Möglichen Gründe hierfür sind: Ich mag es selbst nicht von fremden angequatscht zu werden und ich versuche so gut es geht nach dem Motto zu leben "was du nicht willst das man dir tu das füg auch keinem andern zu". Das Argument fällt jedoch flach, wenn man bedenkt, dass die Frauen scheinbar wirkliches Interesse an mir hatten und ich an ihnen. Weiterer mögliche Gründe wären dann wohl, dass da wirklich noch etwas tief aus der Vergangenheit im Unterbewussten sitzt, was mir im entscheidenden Moment ne Blockade verpasst oder aber auch einfach die Tatsache, dass ich so gut wie 0 praktische Erfahrung im Club habe, wodurch sich dieser erste Schritt wo unnatürlich anfühlt. Ich weiß dass wenn ich an dem Punkt komme, dass wir ins Gespräch kommen, dass ich mich dann zu 100% auf mich verlassen kann, bloß eben genau dieser erste Schritt in diesem nächtlichen Umfeld, fällt mir noch schwer. Ich bin jedenfalls froh über diese Erfahrung, denn sie hat mir die Augen geöffnet auf die alten Baustellen, die ich in guten Zeiten vernachlässigt habe. Nun möchte ich mich wieder dem widmen. :) Im Prinzip, wenn ich mir das alles selbst so durchlese, würde ich mir selbst dazu raten "es einfach nächstes Mal zu versuchen", vielleicht das eine oder andere Mal auch verkacken (vielleicht auch nicht), aber dafür durch Routine an den Punkt kommen, dass ich bedenkenlos in einer solchen Situation in Zukunft der Mann sein kann, der ich sein möchte. Würde mich freuen, wenn ihr mit mir eure Geschichten teilen könntet, wie ihr es im Club angeht und was euch geholfen hat diese Blockade zu überwinden. Vor allem von introvertierten Männern würde ich sehr gerne hören, wie ihr im Club verfahrt und von den Frauen hier im Forum würde ich gerne wissen, wie ihr gerne angesprochen werdet. Vielen Dank und herzliche Grüße DMT
  6. Hallo Leute, ich wende mich an euch, da ich eure Meinungen zu meiner neuen Bekanntschaft hören möchte. Ich gehöre nicht aktiv der PUA Szene an aber lese hier sehr gerne mit also bitte nicht ausrasten wenn ich mich nicht wie ein PUA verhalten hab Ich: 23 Sie: 29 (HB 4 - 5, aber für mich ne 9 weil sie genau mein typ ist) Ich habe am Samstag vor einer Woche ein Mädchen kennengelernt bzw. nach 5 Minuten labern haben ich sie gefragt, ob wir in einen anderen Club gehen und auf dem Weg dorthin habe ich Sie direkt geküsst und wir sind dann gleich zu mir gefahren. Dort hatten wir guten Sex und Sie ist mit einem Pullover von mir nach Hause gefahren, weil ich ihr das Shirt zerfetz hab Ich dachte ich seh Sie eh nicht mehr wir wussten keine Namen usw... aber Sie ist am Abend dann zu mir gekommen um mir den Pullover zu bringen. Danach haben wir jeden Tag ein bisschen geschrieben "Wie war dein Tag usw..." Sie hat mich gefragt ob wir uns am Mittwoch sehen - ich hab mich gefreut und gefragt was sie machen möchte: "Ich komm zu dir bisschen film gucken, kuscheln usw :-)" okay dachte mir ja chillig gibt wieder sex... Sie war an dem Tag sehr krank was man ihr wirklich angemerkt hat und somit lief wirklich nix an dem Abend was für mich zwar okay ist aber ich dennoch eigenartig finde... Wir haben weiterhin geschrieben und ich hab ihr gleich gesagt wenn irgendwas nicht ok ist oder sie kein interesse hat soll sie es gleich sagen. Aber sie meinte "ich sag dir schon wenn was nicht passt" Eine Woche darauf haben wir uns in dem selben Club gesehen aber nicht miteinander geredet - ich war mit meinen leuten sie halt mit ihren aber zu später stunde schrieb sie dann wo ich bin ich hab ihr geantwortet und dann halbe stunde später wieder "wo bist du" wieder geantwortet... sie hat mir dann geschrieben, dass sie ihren kleinen bruder nach hause bringt und sich dann meldet. Ich hab dann versucht sie zu erreichen - sie hat's gelesen aber nicht zurückgeschrieben (glaube sie ist mit einem anderen typen nach hause...) Naja gestern war sie aber wieder bei mir und diesmal lief ein bisschen mehr... wir haben uns geküsst aber irgendwie kommt sie mir so desinteressiert vor und sie wollte definitiv auch nicht mehr als küssen... Aber wenn sie kein interesse hätte warum kommt sie dann überhaupt bzw. schreibt mir immer? Habt ihr Tipps für mich?
  7. Hier mal ein "erfolgreichen" Bericht von mir. Bin selbst 29 und komme aus einer kleineren Stadt. Daher gibt es hier ein kleinen Club, der jedes Wochenende auf hat und man einige Leute immer wieder sieht. Im letzten Jahr, vor Silvester, war ich in dem Club und war auch echt latten stramm. Ich hatte dann ein Mädel angesprochen HB6-7 und kurz gequatscht und dann ist sie auf den Klo und wollte eigentlich danach weiter mit ihr quatschen. Aber ein Moment später kam ich mit einer schwarzhaarigen ins Gespräch. Dann natürlich Programm durchgezogen und im Endeffekt waren wir auf dem Weg zu ihr heim. Wie erwähnt war ich gut dabei und bei mir unten lief nicht viel 😅. Hatten uns aber trotsdem den nächsten Morgen gut verabschiedet. Und vor ein paar Wochen war ich seit längerem mal wieder in diesem Club und hab sie wieder gesehen. Wusste erstmal gar nicht wie ich reagieren sollte aber im Endeffekt kamen wir wieder ins Gespräch und sind am Ende wieder bei ihr gelandet. Und ich konnte wieder alles gut machen. Also alles halb so gut soweit! Jetzt letztes Wochenende war ich wieder da und die schwarzhaarige war nicht da aber ihrere 2 Freundinnen(A + B).Wir kamen ins Gespräch und sind im Anschluss noch zu der Freundin A nach Hause mit Freundin B. Wir hatten weiter getrunken und wollte Freundin B heim bringen 😜. Auf dem Weg kam dann plötzlich von ihr: "Aber gefickt wird heute nicht!". Ich bin gar nicht groß drauf eingegangen und bin einfach weiter gelaufen zu ihr und dann sind wir zu ihr und hatten gequatscht und ich wollte eigentlich los weil die sexuelle Spannung nicht gegeben war aber dann sollte ich doch bei ihr schlafen 😙 Der Rest ist ja klar. Bloß peinlich wurde es nachdem Sex, wo sie mich plötzlich fragte: "Weißt du überhaupt wie ich heiße?". Ich: "Nope... kennst du meinen?". Sie: "na klar du heißt [NAME]". Wollte ich einfach mal los werden^^ Ich bin gespannt, wie es wird wenn ich sie zu gleichen Zeit im Club sehe. Sie scherzte noch: "im übrigen sind nächstes Wochenende auch noch andere Freundinnen von uns mit bei...😂"
  8. Hey Leute, folgendes Problem: Durchschnittliche HB's zu layen, kommt öfters mal vor bei mir (mein Highscore: 29 Frauen mit Alter von 23). Aber ich will diese HB'4-7er nicht wirklich. Ich will meine Liga hochschalten und genau da ist das Problem. -> Ich schaff es zwar HB's 8+ kennen zu lernen und mit ihnen zu Flirten, aber es kommt mit denen selten bis nie zum Sex <- speziell mache ich Clubgame. Also ich verbinde meinen Nebenjob mit meinem Game. Ich lerne sehr schnell Frauen kennen. Habe keine Ansprechangst, necken und push and pull ist absolute Pflicht bei mir, bringe sie zum lachen, kino ist immer dabei, ab und an mal ein kc und ein NC ist bei jedem Flirt dabei. Da ich der Barkeeper bin, habe ich auch schon automatisch einen Alphastatus und man merkt auch, dass die Frauen mir unterwürfig sind. Ich teste sie zbsp daran, indem ich ihnen eine Aufgabe gebe, wie etwa komm helf mir mal und putz mit dem Lappen über die Tresen. Irgendwann wenn ich merke, es ist genug Attraction da und die Frau schaut mich mit glänzenden Augen an, reiche ich ihr mein Handy rüber oder stecke ihr meine Visitenkarte rein. Mein Nachteil am ganzen Game: Same-Day-Lay ist sehr schwierig, denn Erst nach 1 Stunde nach Partyende habe ich Feierabend. Da wartet kaum eine Frau auf mich. drei mal ist es zwar passiert aber das war nur glück. Am nächsten Tag passiert es: Sobald ich ihr dann auf Whatsapp schreibe, kommt entweder gar nichts zurück oder erst nach paar mal Schreiben schwächt das game wieder ab und sie schreibt dann nicht mehr zurück. Meine Frage: Ist das normal, dass ich im nachhinein so viele Flakes bekomme oder Wie könnte ich mein Game verbessern? Mehr Skills vielleicht? Oder bin für die Frauen einfach nur ein Objekt aber halt nur für den Abend, da so was wie "ich habe mit dem Barkeeper rumgemacht" sich besser anhört wie "Ich habe mit einem typen rumgemacht" und am Ende haben sie keine tatsächliche Interesse?
  9. Guten Tag, und zwar wollte ich euch mal um rat fragen, wäre cool wenn jemand hilfreiche Tipps hat. Zunächst mal die Vorgeschichte: Ich (M19) war mit Kollegen auf ner Party. Mein bester Kumpel war vorher bei mir und wir haben gut getrunken. Haben bisschen gelabert und auf die anderen Gewartet (ca. 8 Leute - 4 Davon Mädels). Als die anderen da waren sind wir dann raus, und gemeinsam zur Party gelaufen. Hatte den Abend eh nicht vor irgendwas zu machen, aber irgendwie sind das im ende ja immer die besten Abende. Is das bei euch auch so? :) So aufjedenfall sind wir dann zur Party gelaufen. Dort wieder was getrunken. Ein HB, mit der ich vorher eigentlich nie wirklich was zutun hatte ( bis auf dass sie ein paar mal dabei war), war relativ aufgeschlossen und ich hab mich gut mit Ihr unterhalten. Sind auch immer wieder mal zu zweit trinken holen gegangen. Irgendwann dachte ich mir dann ja, scheiss drauf du küsst sie einfach. Ende vom Lied war dass wir die ganze zeit rumgeknutscht haben, auch vor den anderen. Die haben natürlich alle dumm geguckt, war mir egal. Zwischendrin ist sie dann zu nem Kollegen von mir gegangen, shittest? und hat sich auf dessen schulter gelegt. Hab das garnicht weiter beachtet, hab mich mit anderen unterhalten. Irgendwann dann wieder mit Ihr weg. Später hab ich Ihr gesagt sie soll mit zu mir, aber sie wollte zur Bahn, wegen Ihrer Schwester (die auch dabei war)? Keine Ahnung , war ne Ausrede denk ich mal - aber auch egal. So aufm Weg zum Bahnhof weiter rumgemacht, die anderen sind vorgelaufen. Dann hab ich noch die Nummer abgecheckt und bin heim. In der Nacht hat sie mir dann noch geschrieben, hab Sie bisschen aufgezogen und blabla. Sie meinte nur dass die Anderen voll sauer wären usw. Bin da auch net weiter drauf eingegangen. Hab dann mit Ihr ein Date für Übermorgen ausgemacht, Sie meinte sie hätte da zeit , aber sie würde mir nochmal schreiben, hat sie aber nicht- wieso ?. Hab Ihr jetzt nochnicht geschrieben, allerdings ist mir da jetzt was dazwischen gekommen. Ausserdem war ich beim frisör und der hat meine Frisur gestern total abgefuckt?! Wie soll ich weiter vorgehen ? Wie am besten schreiben ? Was sagt ihr zum verhalten von Ihr? Wieso hat sie sich net gemeldet? Btw. ich weiss dass sie noch andere Typen im Orbit hat. Gruss und danke für eure Antworten.
  10. Tanzschule

    Hallo liebe Community, als ich letztens im Club war, hat das ganze tanzen natürlich extrem viel Spaß gemacht und da kam mir in den Sinn eine Tanzschule zu besuchen um deutlich besser auf der Tanzfläche zu werden, da ich sonst eher einen "Stock im Arsch" hab. Was mir beim letzten Clubbesuch ebenfalls aufgefallen ist, dass es kaum richtig gute Tänzer gibt, alle bewegen sich nur irgendwie zum Takt. Das will ich an mir ändern! Ich habe Lust tanzen zu lernen zu Musik wie Charts, HipHop & House, da habe ich Mal geguckt was es bei mir in der Nähe für Tanzschulen gibt. Keine 10 Minuten von mir weg, eine der besten Tanzschulen für HipHop, House, Moderndance, Dancehall Deutschlands. Meine Frage an euch ist, ob es hier jemanden gibt der in die Tanzschule für Musik wie House, HipHop geht und ob euch das was im Club gebracht hat? Kennt ihr Männer die tanzen, wie findet ihr das?
  11. 1. Mein Alter : 23 2. Alter der Frau : 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben : 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") : Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems : Hallo liebe Community, ich habe eine Frau vor 2 Monaten im Club kennengelernt, die dort mit ihrer bester Freundin und einem guten Freund an der Bar saßen. Ich sprach die Gruppe an, gewann deren Begeisterung für mich und wurde immer wieder auf neue Shots eingeladen, anschließend fragte mich (nennen wir Sie Nadine) Nadine ob ich noch in einen anderen Club mitgehen möchte, da Sie hier in diesem Club nur zum Vortrinken sind. Ich schüttelte den Kopf da ich meine Freunde nicht im Stich lassen möchte aber schlug ihr vor Nummern zu tauschen. Gesagt getan, wir verabschiedeten uns. Ich schrieb Sie nicht sofort an sondern wartete eine Woche und schickte ihr immer mal wieder ein paar Dinge aus meinem Leben, der Kontakt war wie so ein Briefverkehr, mal schrieb Sie tagelang nicht, mal schrieb ich Tage nicht. Ich hatte irgendwie Respekt vor ihrem Alter und wollte Sie auf keinen Fall, die ganze Zeit spamen wie jeder andere aus dem Club. Hat auch super funktioniert, ich fragte dann irgendwann mal ob Sie Bock hat auf ein Kaffee in der Stadt, Sie sagte zu. Wir haben uns dann nach ein paar kleinen Terminschwierigkeiten in der Stadt getroffen. Sie sah toll aus! Man sah ihr das Alter zwar im Gesicht an aber ich musste direkt an eine super scharfe Lehrerin denken als ich Sie sah. Hochgesteckte Haare, große Brille, leichte Falten an den Augen, lässiges Jeanshemd, nicht zu schick aber auch nicht underdressed. Wir hatten einen tollen Abend zusammen, holten noch einige Kleinigkeiten für ihre Geburtstagsparty worauf Sie mich direkt einlud : "Willst du nicht auch kommen Oronnun? Bitttteeee" Ich war natürlich völlig perplex, dass mich jemand sowas bei ersten Treffen fragt, ich sagte natürlich zu. Wir tranken Glühwein, unterhielten uns toll und es kamen viele Gemeinsamkeiten ans Licht, wir wechselten die Location, liefen Arm in Arm und tranken einen heißen Tee im Ikea, anschließend aßen wir noch eine Kleinigkeit, Sie erzählte mir sehr private Dinge, dass Sie schon Botox spritzte etc. Sie hielt die Gespräche auch immer am laufen, fragte mich 1000 Dinge... irgendwann ging der Abend zu ende und ich fuhr Sie nachhause aber ohne KC. Die Situation ergab sich nicht, dass ist aber auch nicht schlimm, da es dass erste Treffen war. Ich war happy so eine tolle Frau kennengelernt zu haben und freute mich auf ihren Geburtstag morgen. Sie schrieb noch nach dem Treffen bei Whatsapp: Nadine: Oronnun bist du gut heim gekommen oder schon beim Sport? War auf jeden Fall schön mit dir und freu mich morgen auf dich Nun war gestern der besagte Tag wo ihre Geburtstagsparty war (quasi der nächste Tag nach dem Date). Ich musste bis 18 Uhr arbeiten und ab 20 Uhr stieg die Party bei ihr in der Wohnung. Ich erzählte meiner Chefin von meiner Bekanntschaft (mit der verstehe ich mich sehr gut) und Sie half mir in der Arbeitszeit ein passendes Geschenk zu finden, es wurde eine schöne Orchidee, mit einem schönen weißen Übertopf und 2 Kino Karten, das ganze hat mich 33€ gekostet! Frage: Viel zu viel Geld für so eine flüchtige Bekanntschaft? Jedenfalls fühlte ich das nachher so, warum erzähl ich euch jetzt. Ich hatte quasi das perfekte Geschenk, wenn auch etwas teuer aber mit den Kinokarten hat man quasi schon ein nächstes Date mit ihr (wenn Sie die Karten natürlich mit mir einlöst)! Ich ging auf die Party. Ich nahm mein Mut zusammen (ich kannte da natürlich niemanden, womit ich in der Zeit vor dem Forum immer Probleme hatte) und klingelte. Oben in ihrer Wohnung angekommen, begrüßte ich Sie, Sie freute sich und im Wohnzimmer saßen nur Mädels, insgesamt 9 oder so, später kamen noch 2 Typen die aber nur für 1 Stunde da waren. Ich unterhielt alle, besonders viel quatschte ich mit der besten Freundin von Nadine, ich brachte die anderen Kerle zum lachen und Sie sagten zu meinen Erzählungen : Oronnun, das war schon das Highlight der Party haha! Ich war der Unterhalter schlecht hin, stoßte immer mal wieder mit allen an aber merkte schon... Nadine ist nicht zu greifen, Sie sprang von Gästen zu Gästen und fragte mich natürlich immer zwischendurch ob alles OK ist. Das war mir aber schon klar, dass Sie nicht den ganzen Abend bei mir hocken wird, war kein Problem für mich. Nachdem immer mehr Gäste gegangen sind, war nur noch der harte Kern da mit 5 Mädels und mich als Typen, wir wollten feiern gehen. Ein guter Freund Iwan, holte uns von Nadines Wohnung mit seinem dicken 5er BMW ab und fuhr uns zum Club. Er musste zweimal fahren da nur 3 Leute ins Auto passten, wir aber 6 waren! Ich fuhr als erstes ohne Nadine und ihre beste Freundin. Wir standen dann schon in der Schlange vor dem Club, lernten neue Leute kennen, tranken noch etwas vor, irgendwann kamen Nadine, ihre beste Freundin und das dritte Mädel nach und wir gingen zusammen in den Club. Da schauderte es mir schon den Nacken runter. Nadine kannte einfach viele in der Schlange vor dem Club und den Türsteher! Ich fühlte mich schon direkt wieder wie eine Club Bekanntschaft! Da wir uns ja auch aus dem Club kennen! Also irgendwie nichts besonderes mehr. Egal dachte ich mir, rein und Jacken abgeben und dann das nächste Fiasko. Es war sooooooo voll (ich war vorher noch nie in dem Club), Loveparade Duisburg 2.0 dachte ich mir. Trotzdem gute Laune zur blöden Situation, wir gingen alle tanzen. Es war einfach richtig scheiße, Rücken an Rücken, überall geschubse und wieder war Nadine nicht zu greifen. Sie begrüßte dort einen nach dem anderen, Sie kannte ja gefühlt den halben Club! Ich fühlte mich zunehmend schlechter aber tanzte fröhlich mit ihrer besten Freundin mit der ich mich schon den ganzen Abend gut verstanden hab, wir tanzten auch eng umschlugen, da sah ich auch dass Sie mit einem Typen aus der Schlange eng umschlungen getanzt hat und dann plötzlich Händchen halten nach oben zur Bar gegangen ist. Das geschubse wurde immer stärker, ich trank noch ein paar Shots mit ihrer besten Freundin, wir sind dann auch ab und an hochgegangen, Sie hat mich auch an der Hand genommen, anders hätte man sich verloren in der Loveparade 2.0. Nadine unterhielt sich wieder mit jemand anderen. Irgendwann war es 4 Uhr Nachts und ich wollte nur noch nachhause, da ich noch 1 Stunde nachhause fahren musste, ich verabschiedete mich bei allen. Nadine : "Danke danke danke, dass du da warst und schreib mir wenn du zuhause bist!" Ihre beste Freundin : "Wir müssen mal in 2 Wochen wieder feiern gehen!" Ich schlug ihrer besten Freundin vor Nummern zu tauschen, Sie sagte nur : "Schreib einfach der Nadine, dann klären wir das!" Zuhause angekommen schrieb ich der Nadine "Bin heim" Nadine : "Juhu das ist sehr gut! :) Dann schlaf gut 😘😘" Ich : "Ihr noch im Club?😘" Nadine : " Ja sind wir noch. Aber wir gehen gleich" Ich : "Ok, kommt gut Heim und danke für die Einladung!" Nadine : "Ja machen wir. Hat mich voll gefreut dass du da warst :)" 2 Stunden später um 7 Uhr morgens wieder Nadine : "Oronnun, bist du gut heim gekommen? 😚" Ich schrieb ihr dann heute morgen, dass ich doch oben geschrieben hab, dass ich Heim bin. Worauf mir Nadine antwortete, dass ihre beste Freundin das war (die keine Nummer tauschen wollte) und Nadine bedankte sich nochmal für den tollen Abend und die großzügigen Geschenke. Sie ist überwältigt! Das war die ganze Geschichte! Auf der einen Seite fühle ich mich total schlecht, da ich mir einfach mehr Interaktionen und Annäherungsversuche von ihrer Seite ausgewünscht hab. Ihr werdet jetzt bestimmt sagen, du bist der Mann, du musst was starten! JAAAAA ABER die Location war einfach scheiße, man konnte nur miteinander reden wenn man sich ins Ohr geschrien hat und wenn Sie laufend Leute im Club getroffen hat kann ich Sie da ja schlecht von wegziehen und ihr den ganzen Abend hinterher laufen wie ein Hund. Auf der anderen Seite, hätte ich vor einem Jahr davon nur träumen können, auf eine Party voll mit Mädels eingeladen zu sein und mit denen dann im Club durchfeiern. Was hätte ich besser machen können?
  12. Moin, ich habe ein Problem und dachte ich melde mich mal bei den Meistern hier im Forum. Kurz zu mir: 17 Jahre alt, 175 groß, würde mich als ne 9 bezeichnen, sehr selbstbewusst auch ein kleines bisschen Arrogant. Hatte ein paar eher lachhafte Beziehungen. Werde auch öfters von Mädchen angeschrieben aber die sind mir meistens einfach nicht gut genug.... Gestern hatte ich mich allerdings verlaufen und habe eine Hammerbraut nach dem Weg gefragt. Eigentlich wollte ich noch ein bisschen flirten aber es ging dann so schnell das ich es einfach verkackt habe... Und jetzt frage ich mich wie ich weiter mache, ich muss sie nämlich einfach haben. Am Sonntag ist ne Party, zu der ich eigentlich nur gehe weil ich weiß das ich sie dort finden kann... Jedenfalls hatte ich überlegt ob ich sie da einfach anspreche, so ungefähr: Hey hattest du mir nicht letztens in der Stadt den Weg gezeigt? Kann ich dir einen Drink ausgeben? Und ich hab von nem Kumpel ihre Telefonnummer (war garnicht so leicht zu bekommen^^) ich könnte sie also auch anschreiben so nach dem Motto: Hey ich bin der Typ dem du gestern den Weg gezeigt hast, fand dich ganz süß wollen wir mal was trinken gehen? Anschreiben wirkt ein bisschen needy finde ich... Aber ich hab Angst das sie mich Sonntag längst vergessen hat! Ihr merkt schon ich hab keine Ahnung, bin es gewohnt das die Mädchen Interesse bekunden und ich dann sortieren kann, aber das Mädchen ist halt eine ganz andere Liga! Da klappt sowas natürlich nicht. Also haut doch mal raus was ihr an meiner Stelle machen würdet.
  13. 1. Mein Alter 21 2. Alter der Frau Circa 35 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung Absichtliche und unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hi zusammen, ich bin zurzeit in Sofia/Bulgarien in Sachen Auslandssemester unterwegs und war am Samstag mit ein paar Kollegen unterwegs. Wir waren zu dritt, zwei Jungs, ein Mädl. Nebenan war ne Gruppe von etwas älteren Bulgaren/innen, es waren 5 Mädls und zwei Jungs, wobei jeder von denen locker älter als 30 war. Lange Rede, kurzer Sinn, die eine, die mir gefiel, sah öfter zu mir rüber, ich bin dann, wo die 2 Jungs mal weg waren, zu ihr hin und wir haben ein wenig geredet. Hatten uns gut unterhalten, und am Ende ihr FB bekommen. Sie ist denke ich um die 35, und ich bin 21, sehe jedoch dafür reeelativ jung aus :D Hab ihr dann auf Facebook am Abend darauf geschrieben und seitdem sind wir in regem Kontakt. Das Problem ist: Wie frage ich sie am besten nach einem Date? Klar, einfach schreibenn ob sie mal Lust hat auf nen Drink mitzukommen, aber ich will ihr meine Absicht schon klar machen, und das ist es was ich mich bie ihr nicht traue. Bei gleichaltrigen oder nur bisschen älteren kein Ding, aber wenn jetzt wer 14 Jahre älter ist als ich, hab ich da schon ein wenig Respekt... Auch bei einem Treffen dann ist es mit Körperkontakt aufbauen dann doch noch mal was anderes, da ist irgendwie der Respekt einfach zu groß, den ich unbedingt ablegen muss.. Bis jetzt ist ja jedoch alles gut, ich hab ihr FB, sie schriebt mir, kommt interessiert rüber, aber den für den nächsten Schritt hab ich hier ein wenig Bammel. Wobei es ihr ja auch klar sein kann, dass ich keine beste Freundin zum schreiben suche, die dann auch noch 14 Jahre älter ist? :D Helft mir da mal bisschen auf die Sprünge bitte, wie ich das am besten angehe wenns um ältere geht.. Grüße aus Bulgarien und Хубав Ден ;) Daniel
  14. Nach langer Zeit sage ich auch mal wieder Hallo. Mein Anliegen: Wir waren als Gruppe in einer Disco und da war eine Frau dabei, die ich bisher nur flüchtig kannte. kurz zu ihr; - sieht gut aus - seit kurzem getrennt und hängt glaub am Ex - leicht älter als ich Kurzfassung: Ich habe Signale erkannt, mich aber nicht getraut sie zu packen und zu mir zu ziehen beim Tanzen. (Weswegen ist egal, hab mich halt nicht getraut). Fremde antanzen find ich hingegen 0 schlimm. Facebook geaddet, sie nahm sofort an. sehen werde ich sie demnächst nicht, daher die Frage: - Über Fb anschreiben und fragen ob sie gut heimgekommen ist um dann etwas zu schreiben und Nummer zu klären oder wirkt das wie ein Lappen, weil sie denkt das ich mich in echt nicht traue? Ehrliche und ausführliche Antworten würden mich freuen!
  15. Hallo zusammen, ich möchte mein Clubgame verbessern; oder besser gesagt überhaupt mal Level 1 erreichen... Habe vor einigen Jahren viel gelesen und im Daygame praktiziert - relativ erfolgreich würde ich sagen. Club fällt mir allerdings extrem schwer, da man sich kaum unterhalten kann, Blickkontakt vielleicht 1-2 mal am Abend passiert und ich nicht recht weiß was ich wie machen kann... Generell bin ich auch eher der "Beziehungs-Typ" vom Verhalten - sprich es kommt häufig genug vor, dass ich nach dem 3ten Date mit einer im Bett lande... aber Club geht m.E. eher um Spaß, das hier und jetzt und am selben Abend jemanden mitzunehmen für einen ONS => Ich würde gerne mal mit jemandem losziehen der im Club extrem gut ist und -> ich mal sehe wie man das anstellt und was man tun muss -> ich verstehe was überhaupt möglich ist - um meine Erwartungen zu kalibrieren -> mir Feedback geben kann und mein Game von: Ich tanze 30-60min, unterhalte mich mit 2-3 Leuten die ich kaum verstehe weil laut und gehe frustiert heim Ziel wäre: -> Wenn ich mal wieder im Urlaub bin und ich nicht die Zeit für 3-4 Dates habe aber einfach mal Spaß haben möchten für eine Nacht -> dann kann ich das auch und warte nicht bis der Urlaub vorbei ist um wieder eine Frau zu haben -> Wenn ich mal in München Lust habe auf einen ONS dann brauche ich nur 1-3 mal weggehen um meinen Spaß zu haben Würde mich sehr freuen wenn mir jemand einen Coach empfehlen könnte oder selbst gut ist und einfach mal Lust hat mit mir wegzugehen - drinks gehen dann natürlich auf mich Vielen Dank schonmal! Viele Grüße Sebastian
  16. Jeder von euch befindet sich in einem Prozess der Persönlichkeitsentwicklung. Die Einen sind noch am Anfang, die anderen eher man Ende, wieder andere mittendrinn. Dazu gehört auch der Umgang bzw. das Verführen von Frauen und die damit gemachten Erfahrungen. Viele von euch hier haben mit den Werkzeugen des Verführers unterschiedliche Erfahrungen gemacht hat, sodass man... ...vom Beta zum Alpha Verhalten ...vom Alpha zum Super Alpha Verhalten ... vom Alpha zum Beta Verhalten ... wechselte, und damit viele positive als auch negative Gefühle und Emotionen enstanden sind. Ich dachte mal ich eröffne einen Thread, in dem jeder in kurzer Form seine 1) schlimmsten Erfahrung durch Beta Verhalten seinen 2) besten Erfahrung durch Alpha Verhalten gegenüberstellt. Mir geht’s weniger um irgendwelche Standartssets als um eigene besonders persönliche Erfahrungen. Natürlich kann man dazu sehr viel im Forum lesen, aber ich finde es ist alles doch in vielen unterschiedlichen Threads verteilt. Hier kann jeder der mag seine Erfahrungen einfach mal in kompromierter Form aufzählen.Natürlich sollte man den Aspekt des Alters bzw. der persönlichen Reife mit einbeziehen. Viele Dinge waren einfach für mich im jüngeren Alter noch nicht eindeutig und klar und wurden mit zunehmendem Alter verständlich, wobei ich jetzt mit 23 natürlich noch nicht zu den Ältesten gehören. Freue mich natürlich auch über Beiträge von Cats, die das ganze aus Ihrer Sicht schildern. Bei mir was es zB. so: 1) Beta - mit 14 in der Schule Mädchen gefragt ob sie mit mir zusammen sein wollen, öffentlich und auf dem Schulhof. Was folgte war eine klare Abweisung - Mit 15-16 ein Mädchen eine Stufe unter mir gedatet. Zum ersten Date Rosen und Pralinen mitgebracht, Spaziergang und zuviel Needyness dabei durch Händchenhalten wollen etc. Dennoch KC (eher aus Mitleid). Danach Dates von ihrer Seite eingestellt, kurz danach Dates mit einem Klassenkameraden von mir + FC. - Halbes Jahr später diesen Klassenkameraden wegen Eifersucht an meine Oneitis verraten (da er mit einer anderen gleichzeitig was hatte). Oh wie sich das rumgesprochen hat, das war nicht gut. In der 10. Klasse die selbe Scheisse bei einem anderen Typen, wegen einer anderen Oneitis. - In meiner 2. LTR, die ungefähr 1-2 Jahre On/Off hielt,(ich war 16) immer nach ihrer Nase getanzt. Sex wenn Sie wollte, bei ihr übernachtet wenn sie wollte, wenig Humor in meinen Antworten.Beta wie am laufenden Band. - Die selbe LTR schläft in einer Off Phase bei einem guten Freund von mir. Angeblich lief nichts. Zwar bin ich sauer gewesen, habe danach aber wieder ohne große Konsequenzen den ON Schalter gedrückt, weil Oneitis. - Mit 20. Als Single liegt eine HB 7 nach einigen Dates neben mir im Bett. Fragt beim Film gucken ob sie ihre Hose ausziehen sollen und dann eine Hotpants anziehen soll. Ich bejahte nur. Liegte bei mir im Arm. Bei der letzten kleinen Gegenwehr aufgegeben. Nicht eskaliert. Film zuende geguckt ohne KC oder FC. Danach ist sie gegangen. - Die gleiche HB7 flog mit mir für ein Wochenende nach Berlin (!) obwohl sie damals eine LTR hatte, aber eher mit Streit und Stress (Dort 2. Wohnung der Eltern, sie bezahlte Flug, Mietauto etc.). In einem Bett geschlafen, an keinem Tag KC,FC oder Ähnliches. In die AFC Schiene gerutscht. - Eine andere HB7 kam zu mir nach Hause (wir kannten uns durchs feiern und Freundeskreis), gekocht, Netflix & Chill. Aber bei (dreisterem) Kino - Erst keine Gegenwehr, dann extreme Gegenwehr - bis hin zu „ Hör mal, hast du gerade nichts zu vögeln oder was versuchst du da?“ Im ernsten Ton. Danach gelassen reagiert. Zuende geguckt - GEWARTET bis irgendein Depp sie abgeholt hat. - Eine Mega heiße HB8 als Kundin und neu zugezogene Studentin auf der Arbeit kennengelernt. Sie kontaktiert mich danach auf Facebook. Relativ schnell danach 1. Date in Shisha Bar mit KC, danach 2. Date mit spazieren, Eis essen, danach zu mir ohne FC ,3. Date wieder in einer Bar, danach bringt Sie mich nach Hause. Ich doof dachte an meine Klausur am nächsten Tag und habe dann nicht gecheckt, dass sie mit zu mir hoch wollte (es war sehr spät). Danach kein Date mehr, sinnloses Schreiben. 1 Monat später ist sie in einer LTR bis heute. Gibt bestimmt noch einiges aber ich belasse es hierbei. ____________________________ Kommen wir zu den guten Sachen :) 2) Alpha Bewusst fang ich hier ab meinem 18. Lebensjahr an. Davor hatte ich auch LTR‘s und Affairen - aber eher Kindheitserfahrung und Erwachsen werden als richtiges Pick Up. - Meine 3. LTR rufte mich an. Ich hatte aus unterschiedlichen Gründen Schluss gemacht. Dann hatte Sie eine LTR, machte mit ihm irgendwann Schluss.Danach hatten wir wieder leicht was. Ich hatte eigentlich Hoffnung, dass das wieder was wird aber die wurde bei eines Tages durch einen Anruf schnell zunichte gemacht: „ Hi, ich melde mich weil ich dir was wichtiges sagen muss, ich habe noch gefühle für Carlos, ich liebe ihn über alles , tut mir leid...blablabla“ - Ich reagierte cool und sagte ihr, dass ich ihr alles Glück der Welt wünschte, und sie auch verstehe. Danach über 2 Jahre gefreezt bis wir uns zufällig in der Stadt wieder begegneten. Das Ende vom Lied - als FB wieder gelayed. Aber kein Upgrade. - Eine HB7 angeschrieben. Zum 1. Date mit Auto abgeholt. Da ich durch Freunde wusste wie sie tickte, auf einem Parkplatz dreistes Kino kombiniert mit Rapport und Comfort. Nach einer 3/4 h FC auf der Rückbank. Die Selbe noch mal zu mir eingeladen. Wieder FC. - Eine HB 6 mal in Siegen in einem Club kennengelernt. Sie wurde von meinem bestem Freund am selben Abend gelayed. 2 Monate später kommt sie mit einer Freundin in unsere Stadt. Beide pennen bei uns und mein Bester auch. Nachdem ihre Freundin neben mir auf der Couch eingepennt ist (max. HB5), kam mein Wing und zog mich aus dem Halbschlaf ins Schlafzimmer. Die HB6 lag nackt auf dem Bett. Er wollte sie layen, aber nicht alleine. So kam es zu meinem ersten 3er (Eher Wingsituation - Hat nichts mit Alpha Verhalten oder so zutun.Dachte ich erwähn das mal). - In einer Party in einem Hotel eine HB9 wiedergetroffen (eine absolute Granate, kannte sie durch andere Parties vorher flüchtig). Sie war mit ihrer Freundin da. Eine HB 3-4.Wirklich äußerlich ne Katastrophe aber nett. Ich dann nachdem ersten Smalltalk sie gebeten mir einen Drink zu spendieren, ich würde mich revanchieren (das klappt so gut, einer meiner Geheimtipps). Danach gefreezt, mit anderen Mädels unterhalten, einfach gefeiert und Spaß gehabt. Dann draußen beim Rauchen, mich mit ihrer HB3 unterhalten, sogar getanzt, Spaß gehabt. Ihr hat das so gefallen, dass ich sie so respektiert habe wie sie ist. Und der HB9 wenig Beachtung geschenkt habe. Dann nach viel Kino, und Komfort drinnen mit der HB9 getanzt, dabei wieder viel dreistes Kino. Am Ende Isolation eingeleitet, allerdings klebte ihre HB3 an ihr. Was mache ich? Ich nehme beide erstmal mit ins Hotelzimmer. Unterhalte mich kurz mit denen. Dann KC mit der HB9 und Einleitung zum FC. HB3 meckert, will mit HB9 nach Hause fahren etc. Ich lege ihr 50 Euro für ein Taxi hin und war alleine mit der HB9. Bis heute der krankeste Sex und das krankeste Game ohne Wing, den/das ich hatte. - Auf der Arbeit eine neue Azubine kennengelern (eine Wahnsinns Frau mit 18, HB7-8). War nett aber wenig Beachtung geschenkt. Viel C&F, sie boxte mich danach, bezeichnete mich als Arsch, lachte viel, viel Comfort aber ohne Stress, da man sich täglich sah. Ab und zu wenn sie mal am Schalter stand hab ich ihr mal auf den Arsch gehauen, sie lächelte nur und man es positiv war. Eines Abends war ich dann in ihrer City. Wir haben uns zum feiern verabredet. Ich kannte in dem Club ein paar Jungs und habe denen bei ihrer Veranstaltung auch ein bisschen geholfen. Wenn wir aber mal quatschten und bisschen tanzten Sprang der Funke iwie nicht rüber wie auf der Arbeit. Um den ganzen Abend noch iwie zu „retten“ beschloss ich mit ihr uns abzuschießen. KC im Club, dann mit Taxi zu ihr, leider kein FC da Erdbeerwoche aber Blowjob. 3 Wochen später nochmal Lay bei mir... - Auf einem Mehrtägigen Seminar mehrere neue Mädels kennengelernt. Viel unterhalten. Irgendwann Kino und dabei viele Geschichten erzählt (nie die Macht des Geschichtenerzählens unterschätzen!) Immer wieder zwischen den Mädels hin und her gewechselt bei den Unterhaltungen. Durch viel Humor einige Mädels so zum Lachen gebracht dass sich fast der ganze Raum umdrehte. War natürlich super Social Proof für mich. Und dieses Lachen, wie Musik in den Ohren ach herjeee...es war halt einfach nur leichtes antesten, verbessern der Soft Skills. Während des Seminars kein Lays, fast KC, mehrere NCs. Im Endeffekt kann man sagen, dass ich früher ein Mensch war, der nicht viel Selbstwertgefühl hatte. Dann noch in einer Disney Welt lebte. Eltern mit 13 geschieden , erst bei Mum gewohnt , dann mit 14 bei Dad weil Pubertät und so. Von PU gar keine Ahnung gehabt. Aber durch LDS haben sich langsam meine Augen geöffnet. Heute ist mein Selbstwertgefühl nicht mehr mit dem von früher zu vergleichen. Ich lebe seit einem Jahr glücklich in einer LTR, wohne alleine und selbständig (Studium, Arbeit, private Projekte), neige nicht zu Oneitis und und und... Dennoch bin ich natürlich noch nicht am Ziel und weiß, dass ich noch einiges besser kann. - InnerGame - Openings - Rapport So meine Augen tun weh, die Finger auch vom ganzen tippen auf dem Handy. Ich dachte das Ganze wird um einiges kürze, naja vielleicht schafft ihr das ja. Freue mich auf eure Erfahrungen! PS: Verzeiht mir bitte meine Grammatik Rechtschreibfehler, und Schreibstil.
  17. Wenn jmd Lust hat bitte melden, macht gemeinsam mehr Spaß und man kann sich gegenseitig pushen :)
  18. Hallo Zusammen, kurz zu meiner Person: Ich bin in meinen 20ern, führe seit über einem Jahr eine LTR und bin neben meinem Studium seit mehreren Jahren Club DJ in einer Großstadt mit Gastauftritten in anderen Großstädten. Was PU angeht habe ich mich zu unterschiedlichen Themen etwas eingelesen. Hauptsächlich ging es da aber eher um meine LTR, die bis heute noch sehr gut läuft. Nichtsdestotrotz kommt es immer wieder vor, dass ich bei meinem Job als DJ besonders im Fokus stehe und deswegen auch mit vielen HB's in Kontakt komme. Während der (musikalischen) Sets werde ich zB. oft gefragt ob ich Songwünsche annehme, ob ich Geburstagsgrüsse ankündigen könnte usw., sodass man wirklich schnell in Kontakt mit den Mädels kommt. Besonders einfach ist es, wenn man zu zweit auflegt und man sich in seiner Pause ums Kontakte knüpfen kümmern kann. Durch C&F, Kino und Social Proof gelingt es mir oft eine Anziehung herzustellen. So kommt es oft vor, dass viele #Close habe (nicht vor dem Publikum, oft dezent, um den Eindruck eines Fuckboys in Kombination mit meiner Arbeit zu vermeiden). Ich würde sagen, dass ich kein durchschnittlicher Typ bin sondern schon etwas darüber, gut aussehend aber erst auf den 2. Blick. Ich bin auch nicht jemand, der extrem im Vordergrund stehen muss, Leute beeindrucken muss und jeden Scheiss mitmacht um den Clown zu spielen. Aber ich bin ein sehr geselliger Typ. Bevor der Club aufmacht quatsche ich mit den Barladies oder den Türstehern und trinke mit denen einen. Der ein oder andere ONS war auch schon mal drinnen aber nicht im Zusammenhang mit meinem Job, sondern eher wenn ich privat unterwegs war und dann aber oft einen großen SC im Club hatte, der mir das gamen enorm vereinfacht hat. Ja der Job bringt viele Freunde :). Einige DJ Kollegen und Barkeeper erzählen mir, dass sie durch den Job den sie ausüben enorm viele #Close und FC haben. Einer hat zum Beispiel an einem Abend direkt 2 FC gehabt. Oder der Andere eine mit ins Büro des Clubs mitgenommen und dort einen Lay gehabt, und danach weitergemacht. Einige werden sich fragen: "Alter was zum Teufel sucht der hier? Der Typ kann sich doch eigentlich kaum vor Frauen retten? Und landet jetzt hier im Forum?" Tatsächlich haben DJ's , Barkeeper, Sänger und ähnliche Jobber mit solchen Vorurteilen zu kämpfen, aber die Realität sieht nicht selten anders aus. Was ich mit diesem Thread beabsichtige: Gibt es Einige von euch, die den gleichen oder Ähnlichen Job ausüben? Wenn ja... 1) Welche Erfahrungen habt ihr im Umgang mit Frauen gemacht? 2) Hat eure Position/Job euer Game mit Frauen beeinflusst? Wenn ja inwiefern? 3) Was war eure beste/lustigste Story? 4) Ihr übt keinen der genannten Jobs aus? Konntet ihr denn von jmd. profitieren, der eben diesen ausübt(zB. als Wing)? 5) Gibt es konkrete Verführungssituationen, in denen ihr spezielle Techniken des PU's anwendet? 6)Falls ihr eine habt: Wie ist der Umgang mit eurer LTR? (Themen wie Eifersucht, Rules, etc.) 7) An die Cats: Habt ihr Personen, die solche Jobs ausüben in besonderer Weise wahrgenommen? Welche Erfahrung habt ihr gesammelt? Dies sind einige Fragen, die als Anreiz dazu dienen herauszufinden, ob diese bestimmten Jobs das Gaming mit Frauen vereinfachen, oder vielleicht sogar schwieriger machen. Ich freue mich auf eure Antworten!:)
  19. Hallo, da ich weder gut im Online Game bin, noch im Club Game (Bin auch im Club gewesen, um Spaß mit Kollegen zu haben, der Tanz mit dem Hb hatte sich halt ergeben) wollte ich mal ne kurze Frage stellen. Ich lese hier ab und an mal und finde sehr vieles macht durchaus Sinn. Die Grundlagen kenne ich mittlerweile würde ich behaupten, jetzt fange ich langsam an, die Dinge in der Praxis zu testen. Durch Online Game konnte ich bisher zwei Mädels zu einem Date bewegen seit ich nun Single bin seit 2 Monaten, die Dates liefen sehr gut, sind beides FB von mir geworden. Dates kriege ich also ganz gut hin, wenn das nicht nur Glück war. Ich stelle sehr viel Augenkontakt her, lache viel und übernehme die Führung bei den Gesprächen zu Beginn. Dann wenn das Hb übernimmt, höre ich zu und stimme ihr zu, wenn ich gleicher Meinung bin. Wenn das Date gut läuft (Bisher war es nur so) Küsse ich sie im Laufe der Zeit. Habe dabei gute Erfahrungen damit gemacht, dass ich außer dem Umarmen bei der Begrüßung ansonsten bis zum Kc kein weiteres Kino fahre. Wird oft als falsch beschrieben hier, allerdings lässt mich das umso mehr selbstbewusst wirken habe ich den Eindruck. Nach dem Kc fahre ich dann mehr Kino und beim 2. oder 34. Date durcheskalieren bis zum Fc. Lange Rede kurze Frage: Es ist nun zwei Tage her, als ich mit dem Hb getanzt habe. Ich war sehr betrunken, weiß außer ihrem Vornamen nichts mehr wirklich, mit dem ich sie gestern, also einen Tag später bei Facebook fand und hinzufügte. Sie nahm mich am Abend dann an. Heute schrieb ich ihr: Ich: "Hey, wir wurden von einem Talentscout entdeckt, die wollen jetzt eine Neuauflage von Dirty Dancing drehen mit uns in der Hauptrolle. Haben uns wohl Samstag tanzen sehen und meinten sowas wie "Mega krass, stellt alles in den Schatten". Habe gesagt, die sollen erstmal den Ball flach halten. Was machen wir jetzt?" Hb: Oh wow krass... was für eine ehre Hb: Hahaha laberkopf (+4 Lachsmileys) Meiner Meinung nach ist das entweder ein IoD, dass sie nicht mit aufspringt, oder sie ist nicht kreativ genug. Wahrscheinlich von beidem ein bisschen. Was wäre nun ne gute Antwort? Oder gleich sein lassen? Ehrlich gesagt wusste ich auch nicht so recht, wie ich überhaupt weiter mache. Das Hauptziel wäre sie zu einem Date zu bringen, wo ich das gleiche mache wie oben beschrieben. Ich bin übrigens 23 und schätze sie auf ein ähnliches Alter. Danke euch !
  20. 1. Mein Alter 18 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Ein One Night Stand 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Hab sie am vorletzten Freitag in einem Club getroffen. Habe mich super mit ihr verstanden, rumgemacht etc. Als dann die Party gegen 1 vorbei war hab ich sie zum Bahnhof begleitet, wo sie ihren Zug verpasst hat und sie kam zu mir mit nach Hause. Es stellte sich raus, dass sie noch Jungfrau war. To make a long story short: Nachdem ich sie in die Stimmung gebracht habe, ist sie seit jenem Abend keine Jungfrau mehr. Sie war sehr daran interessiert sich nochmal mit mir zu treffen und hat mir auch am selben Tag geschrieben wann wir uns wiedersehen, woraufhin wir planten vergangenen Freitag wegzugehen. Wir haben ein bisschen getexted und gesnapped unter der Woche, wobei die Initiative meist von ihr kam, da ich sie nicht ohne jeglichen Grund anschreiben wollte und Bedürftig erscheine. Donnerstag sagte sie dann spontan das Date am Freitag ab, da sie zum Geburtstag eines Familienmitglieds muss, was laut ihrer Snapchat Story auch der Fall war. Sie machte den Vorschlag sich Samstag zu treffen sagte das jedoch auch am Freitag ab. Der Grund war, dass ihre Eltern nicht wollen, dass sie einen Tag vor Heilig Abend wo anders pennt, was auch irgendwo verständlich ist. Freitag und Samstag habe ich dementsprechend wenig bis gar nicht mit ihr geschrieben, da sie ja die Dates ohnehin abgesagt hat und ich meine Zeit anderweitig genutzt habe. Snapstorys von den Tagen hat sie ignoriert (Hört sich jetzt vielleicht etwas nach über-analysieren der Situation an aber vorher hat sie sich alle Storys etc. sofort angesehen). Gestern habe ich ihr dann geschrieben um erstmal wieder eine kleine Konversation aufzubauen bevor ich ihr ein Date diese Woche vorgeschlagen hätte aber auf alles was ich geschrieben habe kamen (nach langer Zeit) sehr flüchtige Antworten und irgendwann hörte ich einfach auf zu schreiben als mir das ganze zu einseitig vorkam. Von der Art her ist das ein riesen Kontrast dazu, wie es vorher unter der Woche aussah. 6. Frage/n Woran liegt es, dass sie plötzlich von deutlichem Interesse ihrerseits zu einem Verhalten springt, was völliges Desinteresse vermuten lässt? Vielleicht ist sie pissed weil ich trotzdem Freitags und Samstags feiern war oder liegt es doch an was anderem? Was ist das beste was ich jetzt noch machen kann um sie doch noch zu einem zweiten Treffen zu bewegen?
  21. Hi Jungs & ggf. Mädels, hab am Wochenende auf ner Party ein Mädchen kennengelernt. Es war so dass sie mich den ganzen Abend beobachtet hat und als sie mich dann angetanzt hat hab ich meine Chance genutzt, mitgemacht, am Ende haben wir (laut meiner Freunde) 1 Einhalb Stunden heiss rumgemacht. Der Kuss ging dann von mir aus und ich hab sie dominant gelenkt (nicht dass jemand denkt ich war zu passiv). Dann fragte ich sie ob sie bei ihren Eltern noch wohnt und sie hat gesagt ja. Nach 10 Minuten weiterem Küssens fragte sie mich die gleiche Frage. Und da ich erst nächstes Jahr anfange zu studieren wohne ich noch bei meinen Eltern und sogar mit meinem Bruder im Zimmer, also hatte ich keine Chance sie abzuschleppen. Dann hat sie mirganz am Ende einfach ihre Nummer eingespeichert. Paar Tage später hab ich ihr eine kurze, starke Nachricht geschrieben ob wir uns nächsten Samstag treffen wollen weil ich da wieder in der Stadt bin, und sie hat sofort ja gerne gesagt. Nun, wie das halt so ist möchte ich auch den nächsten Schritt gehen d.h. Sex. Hab ich garkeine Chance da irgendwas zu bewegen und sollte ich es einfach mit ihr aufgeben? Ich mein wir würden wieder einen total heissen Abend haben aber wir können ja schlecht in der Shishabar oder so intimer werden. Redet mit mir, beratet mich, bin echt neu was Pickup angeht :(
  22. Hallo die Überschrift ist etwas schwer zu formulieren, aber im Endeffekt geht es um eine Umfrage in der Community. Sie ist gerichtet an diejenigen, die NUR Club- oder Daygame machen und will wissen, warum ihr NICHT das Andere macht. Also wenn ihr Daygame macht: warum kein Clubgame. Und umgekehrt. Hängt damit zusammen, dass ich zwecks der Forumschallenge mehr in Clubs war und mir eigentlich alles dort auf die Nerven ging. Gestern/Freitag Volksgarten (wo man eben am Freitag in Wien hingeht), und ich habe am Schluss einfach nur 1,5h meine Zeit dort genossen und nachgedacht. Ich hatte keine Lust auf Alkohol, und auch nicht zu approachen. Mir war Sex nach anfänglichen Unterhaltungen, also auch ein SNL, eigentlich egal. Es gab dort massig Opportunities, und sie haben mich schlagartig alle nicht interessiert. Ich kann für mich nicht herausfinden, wieso. Meine Überlegungen: Viellleicht mag ich "das Spiel" im Club nicht spielen und mich stören die sozialen Dynamiken. Vielleicht ist es auch die Paarung aufgrund sexueller Merkmale und die Frau passt sonst sowieso nicht zu mir. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich eher sensibel und introvertiert bin, und ich mein Energielevel nicht hochheben will, um in "Partystimmung" zu kommen. Die letzten Clubabende, wo ich sehr gerne hinging und meinen Spaß hatte, waren die "CarneBall Bizzare" Parties in Berlin. Diese sind aber zugegeben etwas "anders". Für diejenigen, die es nicht kennen: Einfach mal googeln. Ich bin also dabei, dem konventionellen Clubgame entgültig meinen Rücken zu kehren und kann für mich nicht herausfinden, warum eigentlich. Was sind Eure Erfahrungen? Was sind eure Gründe, auf Club- oder Daygame zu verzichten? Wo seht ihr Vor- und Nachteile? Oder vielleicht habt ihr auch so Input, würde mich freuen.
  23. Hey Leute, Ich hab da mal ne kleine Frage: Ich glaube dass ein Mädchen, dass seit diesem Jahr mit mir in die Klasse geht auf mich steht. Sie blickt mich immer auf diese eine Art und Weise an, lacht manchmal als einzige über meine Witze und kommt mir immer ziemlich nahe. Wenn wir in einer Stunde nebeneinander sitzen, berührt sie mich in letzter Zeit immer häufiger am Arm oder an den Beinen. Ein paar Leute aus unserer Klasse gehen seit Beginn des Schuljahres häufig am Wochenende aus (Club). Sie ist häufig auch da, jedoch nicht immer. Komischerweise hat sich für mich noch nie eine passende Situation ergeben sie zu küssen oder ähnliches. Ich bin erst seit kurzem auf dieses Forum gestossen, bitte nehmt mir mein Nicht-Wissen nicht zu übel. :) Die Frage die ich mir jetzt stelle ist, wie ich sie im Club wohl am besten verführen könnte. Das grösste Problem in meinen Augen sind die Anderen Schulkameraden, ich müsste sie also natürlich irgenwie isolieren. Deshalb frage ich euch: Welche Tipps könnt ihr mir geben, um sie im Club zu verführen?
  24. Hi, bin 18 Jahre alt und suche nach Gleichgesinnten im Raum Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Offenbach und Hanau. Stehe total am Anfang und würde mich freuen ein paar Newbies, zwischen 18 und 23 zu finden, damit man sich gegenseitig pushen kann. Mit der Theorie zu Pick-Up setze ich mich auseinander, seitdem ich ca. 16 bin. Das alles ist aber ohne praktische Erfahrungen keinen Cent Wert und genau diesen allerwichtigsten Part habe ich vernachlässigt. In den letzten Monaten konnte ich bis jetzt nur über Night-Game-Apporaches, am Wochenende, leichten Progress machen. Zum Daygame konnte ich mich leider auch noch nicht überwinden. Mir fehlt einfach der Fokus, weil ich mich mit niemandem wirklich über das Thema austauschen kann und so keine zusätzliche Motivation bekomme. Das ist auch so, wenn ich am Wochenende mit Freunden unterwegs bin. Man darf mich hier nicht falsch verstehen, natürlich geht es auch darum Spaß zu haben, aber wenn man nicht im Hinterkopf behält, dass das Ziel eigentlich ist, seine Pick-Up-Skills zu trainieren endet der Abend oft ohne Ergebnisse. Und so vergeht Wochenende für Wochenende ohne wirklichen Progress. Das muss ich unbedingt ändern. Alleine raus zu gehen finde ich aber auch etwas schwierig und deswegen wollte ich mich einfach mal hier im Forum umhören. Obwohl sich das jetzt so anhört, ich will eure Zeit gar nicht mit einer Menge schlechter Ausreden verschwenden und ich weiß auch dass jeder selbst dafür verantwortlich ist sich zu motivieren. Allerdings ist es mit ein paar gleich gesinnten Leuten an der Seite immer viel leichter und deswegen würde ich mich freuen, wenn ihr mir einfach mal schreibt, z.B. hier im Forum oder per Email ([email protected]). Wenn ihr mich in die ein oder andere Whatsapp-Gruppe hinzufügt (Nummer lasse ich euch gerne per PN zukommen), wäre das auch echt super. Ich habe vor jetzt in meinen Winterferien vor allem mal das Daygame in Angriff zu nehmen und fände es echt cool, wenn sich da noch der ein oder andere anschließt und wir zusammen losziehen könnten. Für Club- und Bar-Game bin ich sowieso die ganze Zeit zu haben, auch unter der Woche! Natürlich will ich nicht einfach nur von eurer Energie profitieren. An wirklich Sinnvollem kann ich euch momentan leider nicht mehr als meine eigne Motivation anbieten. Allerdings studiere ich momentan Psychologie und könnte Leuten, die sich vielleicht auch für die psychologischen Prozesse hinter Pick-Up interessieren, Materialien aus meinen Vorlesungen anbieten. Außerdem arbeite ich momentan an Zusammenfassungen zu Büchern von Leuten wie David Deida, Eckhart Tolle, Mark Hyman und Anderen, das könnte bestimmt auch dem ein oder anderen weiterhelfen. Mfg und Turn up!
  25. Hi guys. Mir passiert es manchmal im Club, dass Leute versuchen meinen Status zu senken und dies wohl auch schaffen. Das sind meist Leute, an denen ich nicht interessiert bin, weil sie betrunken sind, schlecht tanzen, oder ähnliches, in meinen Augen also versuchen, meinen wert zu senken, um ihren zu erhöhen. Beispiel: Betrunkene ältere dickere Frau fordert mich auf, zu trinken. Ich lehne freundlich ab. Daraufhin zeigt sie deutlich ablehnende Body Language und sagt beispielsweise "was ist bei dir kaputt", rennt zu ihrem Social Circle und zeigt mit dem Finger auf mich und erzählt denen, dass ich keinen Alkohol trinke. Für tatsächliche Targets senkt das meinen wert und das ärgert mich. Beispiel 2: N Typ der evtl schwul ist, wenn er besoffen ist (solche gibt's ja öfters), schlägt sich bei "Hit me Baby one More Time" selbst auf den Hintern, genau vor mir, und guckt mich dabei an, sein Social Circle schaut mich an Und lacht, ich grinse auch aber das ist inkongruent. Sowas haut mich aus meinem State und ich verliere an wert. Ich hab aber tatsächlich keine Lust auf irgendein homoerotisches getanze mit guys, diese Option fällt also aus. Was empfiehlt ihr, um gegenüber den anderen Leuten trotzdem nicht an wert zu verlieren in solchen Situationen? Gibt es einen pu-Begriff für das senken des Wertes eines anderen?