Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'whatsapp'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

329 Ergebnisse gefunden

  1. Hey Leute, ich hab ein HB kennengelernt und haben uns paar Mal getroffen. Beim letzten Mal hat sie erzählt, dass Sie für eine Hochzeit ins Solarium ist um gut auszusehen und nun Sonnenbrand am Hintern hat. Haben jetzt seit 2 Tagen nicht mehr getextet - hatten beide eine busy Woche. Sie hat sich bisher nicht gemeldet. Jetzt wollte ich fürn Sonntag (da hat sich beim mir spontan freie Zeit ergeben) am Samstag schreiben: Hey Hübsche, ich habe eben einen roten Apfel gegessen (+ Foto) und musste an deinen Hintern denken. Natürlich nur wegen dem Sonnenbrand 😉 Was macht das junge Leben? Bei mir hat sich am Sonntagabend durch eine günstige Konstellation der Mondstellung noch freie Zeit ergeben. Lass uns was unternehmen! Ich wollte nicht mit nem langweiligen *Hey, na alles klar bei dir? Bei mir hat sich Am Sonntag noch zeitlich etwas ergeben. Lass uns was machen.** Was denkt ihr? Beste Grüße p.s.: Eskalationsstufe Sex
  2. Der Titel lässt schon grob erahnen worum in diesem Thread gehen soll. Konkret soll es um die Fragestellung oder mehr um den Diskurs gehen, wie ihr die Chatterei mit den Ladys handhabt. Wieso will ich das hier diskutieren? Generell gesehen, hab ich hier schon 'ne feste Meinung zu. Chatterei aufs Minimum reduzieren. Bei 'nem NC von 'ner neuen Lady oder wenn's schon weiter ist, nur das nötigste aka Treffen abklären, hier und da wenn es sich ergibt auch ne witzige Nachricht (bei einem gemeinsamen Insider z.B.). Aus meiner Sicht gibt man der Damenwelt auch online zu viel Macht (klingt jetzt doof, mir fällt aber grade kein geeigneteres Wort ein)...gewisse Dinge, die online kommuniziert werden bis hin zum Ghosten, würden sich nicht mal 1% derer trauen. Aber klar, ne Textnachricht zu versenden ist logischerweise einfacher und schneller erledigt als es jemandem von Angesicht zu Angesicht zu sagen. Dafür brauchts nicht viel Mumm. Ich hab jetzt nun schon öfters festgestellt und erleben müssen, dass man damit schnell auf den Scheiterhaufen der heutigen Frauenwelt kommt. Sollte einem gestanden Kerl prinzipiell wurscht sein, dennoch verhagelt man sich damit aber viele Chancen mMn. Aus meiner Sicht rührt das häufig - wenn nicht immer - aus fehlendem Selbstbewusstsein/Selbstwertgefühl und dem "Gewohnheitseffekt" (Frauen werden online überschüttet mit Nachrichten sabbernder Typen, die im Sekundentakt Nachrichten rausballern) her. Da sticht man mit der eigenen Abwesenheit online natürlich schon heraus, was dann oft mit Desinteresse, hervorgehend aus den beiden zuvor genannten Dingen, verbunden wird. Aktuelles Beispiel, um hier auch mal den Schwenk in Richtung Praxis zu verlagern: Ich vor 3 Wochen beim Clubben von 'ner Lady angesprochen worden, ob ich mit ihr was trinken will. Lief wie von selbst, Autopilot an und durcheskaliert bis zum KC/NC. FC war an dem Abend aufgrund anderer Umstände nicht drin, tat dem ganzen aber kein Abbruch. Bisschen hin und hergeschrieben und recht fix das Date abgeklärt. Wir uns in ner Bar getroffen und n paar Stunden über Gott und die Welt unterhalten, am Ende wieder KC. Lief auch hier wie am Schnürchen und von ihr kam großartiges Feedback mit dem Wunsch auf ein erneutes Treffen. Ich war dann beruflich ne Woche unterwegs, was ich ihr auch gesagt hatte. Dennoch abends mal kurz 2-3 Nachrichten geschrieben, was grade so bei mir los ist und wie's mir geht. Wirklich nicht viel ausgetauscht, da ich viel zu tun hatte. Samstags dann wieder Richtung Heimat aufgebrochen und jeder der schon 'n paar mal gereist ist, weiß, dass das einen gut schlaucht den ganzen Tag zwischen Bahnhöfen/Flughäfen und co. zu pendeln. Ich ihr also da Abends nochmal geschrieben, sie mir dann ne Antwort zurückgespielt, mit der man als normaler Mensch nicht viel anfangen kann, um da was sinnvolles zurückzuschreiben. Also gabs darauf meinerseits auch keine Antwort mehr. Nächster Tag kam nichts von ihr, ich also auch keinen Finger gerührt. Wozu auch. Der Tag darauf kam dann gegen Mittag ne Nachricht, dass ich mich wohl auch nicht mehr melden würde. Musste beim lesen erstmal laut lachen. Als hätte ich einen Vertrag unterschrieben, der besagt, dass ich ihr täglich schreiben müsse. Auf meine Frage, was sie denn jetzt von mir erwartet hätte und ich generell nicht der Typ bin, der viel textet und noch geschlaucht war vom Trip, kam als Antwort, dass es sie es wichtig findet, dass man hin und her chattet, wenn man sich schon nicht so oft sieht. Long story short: Es wurde ein Riesenfass aufgemacht, weil ich mich einen ganzen Tag (!) nicht gemeldet habe. Wie kann ich nur. Ja, ich weiß was ihr jetzt denkt, ne riesen Redflag. Hab's nochmal im Guten mit ihr versucht, aber da war das Kind schon in den Brunnen gefallen, weshalb ich die Kommunikation meinerseits dann auch komplett eingestellt habe. Ich wusste, dass sie in 2 Wochen auf 'nem Club-Event sein wird, wo ich auch bin. Daher war der klare Plan, sie mir vor Ort zur Brust zu nehmen, weil ich online auf Granit beiße und mir auch klar war, dass per WhatsApp ein anderes Ergebnis zu erwarten ist als das persönlich zu klären. Ihre beste Freundin hat mich dann im späten Abend zuerst entdeckt und wir sind raus zum Schnacken. Ich hab ihr die Situation geschildert und meinen Standpunkt klar gemacht, dass ich auf Geschäftsreise war, mir die Chatterei nichts gibt und ich die Leute lieber vor Ort treffe. War für sie OK, ich soll es ihr genau so ins Gesicht sagen. Just in dem Moment kam auch Madame ins Geschehen und trat erstmal die Flucht ins Innere wieder an, als sie mich gesehen hatte (Stichwort mangelndes Selbstbewusstsein). Hat sich ne Minute später dann doch wieder rausgetraut und ich hab ihr klar gemacht, dass sie mal mit mir mitkommen soll, um unter 4 Augen die Sache zu klären. Ich ihr dann mehr oder weniger das selbe erklärt, dass im realen Leben die Musik spielt und nicht via Handynachrichten, dass es nicht tragisch ist und von Desinteresse zeugt, wenn man sich mal 1-2 Tage nicht meldet. War dann nach kurzer Diskussion wohl auch von ihr verstanden worden, auch wenn sie versuchte mich da in ihrem Sinne zu beeinflussen. Naja, Ende vom Lied war KC und sie schreibt mir wann sie wieder Zeit hat fürn Treffen, wenn sie aus ihrem kommenden Urlaub zurückkommt. Um den Bogen nun wieder auf die Anfangsworte zu spannen: wie handhabt ihr die Texterei mit den Ladys? Es soll hier jetzt nicht um diesen speziellen Fall von mir gehen, sondern ich will das hier eher allgemein halten. Das Beispiel sollte lediglich verdeutlichen, dass viele viele Frauen heutzutage da großen Wert drauflegen. Sortiert ihr solche Frauen gnadenlos aus? Macht ihr ihr ne Ansage so wie ich bei dem Event und wenn es dann nicht fruchtet, ciao? Schreibt ihr überhaupt viel oder beschränkt sich das nur auf's Treffen abklären? Lasst gerne mal ein paar Gedankengänge da. Evtl. kann auch ich hier meinen Horizont noch erweitern. Schönen Sonntag!
  3. Hi leute. Brauch eine kurze Meinung.. Ich hab sie kennengelernt auf einer 'open air techno' Veranstaltung.. Wollte dann mit ihr Yoga machen (weil sie das schonmal gemacht hat) sie ist aber nicht gekommen, mit der Begründung ihr Ex-Freund hat irgendwas gemacht (Drama) nach ca einem Monat trafen wir uns, wir saßen im Stadtpark auf der Wiese und redete übers leben etc.. Haben dann noch eine Kunstausstellung besucht. Sie erzählte mir, dass sie mit 32 Jahren Mushrooms züchtet etc. und berufsunfähig sei. Beim Verabschieden haben wir uns umarmt, leider war ich nicht imstande zu pullen. Unser WhatsApp Nachrichtenverlauf: https://mega.nz/file/6jh1EIKI#2PYsFeY_mtaSxJe5RV3_sILmqAnp9YcdA9_XZfSQ3_U https://mega.nz/file/z6hkRJYZ#_aC9rrLYqHO-cQSRJjHLBxSiNnY9kTjT3ZECfyc1iQs https://mega.nz/file/3yxU0JDK#Iiak0__PsQRKCHctbV-v1Sc2voCCTCrcv8IE6JbsjO0 Und weil wir ja beide Techno mögen, hatte ich mal einen DJ- Set geschickt... und gestern wollte ich sie auf ein Event aufmerksam machen: https://mega.nz/file/XjYjkCiD#bp5ZitEzVg4qQaUCnAft9ROuewLNVJ5TFVyZ81ZapPo worauf sie aber nicht reagiert hat... ich weiß, dass ich eher freundschaftliche Vibes ausgesendet habe, statt für den Pull zu pushen.. Was für mich eigentlich auch okay wäre, wenn wir nur freunde geblieben wären oder sich alles langsamer entwickeln würde... ist das ein Fehler? Bevor wir uns getroffen haben, sah unsere WhatsApp Nachrichten so aus: https://mega.nz/file/eqpkhKaD#-EzfFF8SbgQjZHZANi3Qk8c8L4q0igr1rgbccA8-kPs Was meint ihr? Habe zwar alternativen, weil ich ja immer wieder rausgehe, aber was ist hier passiert? Sollte sie auch mal anschreiben .. dass ich das Gefühl habe, dass sie sich distanziert?
  4. Grüß euch 🙋‍♂️ Du kommst auch aus Dresden und stehst für Authentizität? Schreib mich gerne in dem Forum an und ich füge dich in unsere WhatsApp-Gruppe ein. Altersspanne: 18 bis 35 (Du bist älter? Kein Problem) LG Flo
  5. Ahoi Zusammen! Kann mir gut vorstellen dass ihr vielleicht so "Kinderfragen" hier eher nicht lesen möchtet, aber ich tus trotzdem und übernehme hier die Formatierung aus "konkrete Verführungssituation. 1. Mein Alter 30 2. Alter der Frau 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") 5. Beschreibung des Problems Kurz: habe bei einer Wohnungsbesichtigung eine hübsche und nette Dame kennengelernt (vor gut einem Monat, 3 Std. Fahrzeit entfernt) Wir haben Nummern getauscht, anfangs viel geschrieben, einmal telefoniert und so ziemlich zeitgleich mit/nach dem Telefonat habe ich bemerkt dass ihr Interesse an mir verfällt. Um auf Nummer Sicher zu gehen hätte ich Sie paar Tage drauf, nach oberflächlichen hin und herschreiben angerufen, dessen Anruf sie sofort abgeblockt hat und so schrieb ich ihr: "Hei du, wollte kurz klingeln und plaudern, also falls du noch kurz telefonieren möchtest dann kannst du ja anrufen…" Sie antwortete: "Ich bin super fertig und muss morgen recht früh zur Arbeit ich denke ich gehe direkt schlafen …" ich wiederrum "Versteh ich gut, kein problem!" paar Tage später, schrieb ich Ihr: Hey! Wie gehts dir? P.S.: Ich glaube dass du ein ganz lieber Mensch bist und hoffe dass du zeit hast wenn ich ich dann mal in *Stadt in der ich übersiedle* bin 🙂 (Mir ist klar dass Frau das als "Liebeserklärung" sehen kann, wobei gemeint war: du bist sympathisch, und freue mich auf ein kennenlernen wenn ich in der stadt bin) Sie hat sich nun 4 Tage Zeit gelassen um zu antworten: "Hey gut, ganz viel unterwegs & dir? Ja schauen wir dann mal!" 6. Frage/n So, nun habe ich das Gefühl, nur durch meine jetzige Antwort als allerletzter Versuch die Möglichkeit habe das Ruder evtl. für die Zukunft noch herumzureißen. Meine Frage: Was soll ich ihr antworten? 1. Idee: "Spiegeln" und schreiben "Hey gut, zurzeit weniger unterwegs :D" und "passt :-)" 2. Idee: "Ironie" und schreiben "hey, mit der Antwort geb ich mich aber nicht zufrieden - ich hab mir da ja alles erwartet ;)" Sry für den Kindergeburtstag! Aber ich habe leider keinen mit denen ich diesbezüglich reden kann, und schon gar nicht die Möglichkeit Profis zu fragen - und ich denke ich brauch jetzt einen Profi. Also bitte ich euch, vielleicht hat jemand Muße und eine Idee dazu. Besten Dank!
  6. 1. Mein Alter: 39 2. Ihr Alter: 30 3. Anzahl der Dates: 1 Date 4. Sexuelle Berührungen 5. Problem: Also ich war am Samstag mit meinen Jungs beim Party machen. Gegen 1Uhr Nachts kommen 2 Frauen zu uns, die eine hübsch, die Andere hat geredet. Ich hab mich direkt um die Hübsche gekümmert. Wirklich nur 2-3min geredet, sie zum lachen gebracht und dann direkt in einen dunkleren und ruhigeren Bereich mit ihr gegangen. Obwohl sie anfangs leicht gezögert hat und nicht so wollte. Ich habe ihr halt versichert, dass alles cool ist, aber die Musik hier halt so laut ist und ich sie kaum verstehen kann. Keine 10min später, haben wir schon miteinander rumgebracht. Randnotiz: Ich verstehe nicht warum, aber wenn ich so betrunken bin, wie an diesem Abend, passiert mir sowas echt öfters. Wenn ich aber nüchtern oder nur leicht angetrunken bin, dauert sowas immer ewig und die Trefferquote ist auch nicht die Beste. Aber in diesem Zustand vom Samstag, Jackpot. Leider bin ich dann immer so betrunken, dass ich am nächsten Tag die Hälfte nicht mehr weiß und es auch nicht mehr rekonstruieren kann, was und wie ich was gesagt oder gemacht habe, um daraus zu lernen. Ich bau mir bald echt ne Action-Cam aufn Kopf. Egal, weiter im Text. Auf jeden Fall, wurde es beim rummachen immer wilder, dann habe ich sie mir geschnappt, Party verlassen, lange spazieren gegangen um einen geeigneten Ort auszusuchen. Dort dann bis morgens zum Sonnenaufgang am Machen gewesen. Wir haben natürlich auch viel geredet, viel Spaß gehabt, viel gelacht, viel geknutscht, viel gekuschelt und meine Hände waren auch regelmäßig unterm BH, um zu schauen, ob noch alles da. Sie hat mir auch ganz klar gezeigt, an welcher Stelle heute ihre Grenze ist. Und ich hatte noch nie eine Frau, die mir ihre Grenzen so genial und situationsbedingt aufgezeigt hat, dass es kein Stimmungskiller oder sowas daraus wurde, sondern sie hat dann sogar nochmal einen draufgelegt, um mir zu zeigen, sie möchte eigentlich schon. Es war wirklich unmissverständlich. Für mich kommen 3 Theorien in Frage: Sie hat ihre Periode oder sie müsste sich erst frisch machen (war ne lange Party und es war verdammt heiß an dem Tag) oder was ich sogar am meisten glaube, dass sie wirklich eine sehr anständige Frau ist, die halt auch gerade richtig bock hat, aber ihr Kopf/Gedanken sie noch zurückhält und man darf nicht vergessen, dass es auch langsam hell wurde und wir auf einer Parkbank saßen und ab und zu irgendwelche Leute mit ihren Hunden vorbei gelaufen sind. Wir hatten unseren Spaß und auch das Ganze drumherum, die Gespräche und die Neckereien, haben so gut zusammen gepasst, deswegen trauere ich dem jetzt auch nicht wirklich nach. Als es morgens dann hell war, sind wir mitn Taxi heim. Erst zu ihr, haben uns verabschiedet und dann bin ich zu mir. Die Option gemeinsam zu jemanden zu fahren gab es nicht. Bei ihr waren ihre Eltern zuhause, die auf die Kinder aufgepasst haben und bei mir das Ähnliche. Sonntag war bei mir dann Katerstimmung, da hatte ich meine eigenen Probleme, aber am Montag habe ich mir mal gedacht, ich rufe sie mal nur kurz an, um zu schauen wie sie so reagiert. Freut sie sich oder ist sie eher abweisend, einfach nur kurz die Lage abchecken. Und jetzt beginnt der ganze Kack, erst in meinem Kopf und dann später auf der Tastatur. Telefonat war komplett fürn Arsch. Sie hat sich zwar richtig gefreut und war sehr positiv mir gegenüber, aber der Empfang war so mies, dass ich sie kaum verstanden habe und ständig nachfragen musste was sie gesagt hat, es konnte kein richtiges Gespräch stattfinden. Ich habs dann auch relativ schnell abgebrochen und meinte, ich rufe die Tage nochmal an. Das hat mich so geärgert und den ganzen Tag beschäftigt, dass ich ihr abends dann bei WhatsApp schreiben musste, mit dem Ziel das Telefonat aus ihrem Kopf zu streichen und ein Treffen zu organisieren. Ich habe auf ihren Status reagiert und keine 2sek später, obwohl sie offline war, kam direkt eine Antwort zurück, als hätte sie den Chat schon offen - und ihre Antwort bereits vorgeschrieben gehabt. Erst bisschen Smalltalk und dann fragte ich sie, weil sie ja auch 2 kleine Kinder zuhause hat und Alleinerziehend ist, ist das Ganze nicht so einfach mit dem Treffen, darum: „…ob es denn möglich ist, dich bald mal wieder zu treffen, weil ich wurde dich gerne näher kennenlernen“. Dann kam als Antwort, „wieso, was gefällt dir denn so an mir?“. Ich dachte mir so, was ist das jetzt? Antworte mir doch bitte auf meine Frage. Ok, ich habe das genutzt um ihr paar Komplimente zu machen usw. kein Plan ob das so gut war. Dann ging das Gespräch in eine komplett andere Richtung, wo ich dann erstmal wieder einlenken musste und nochmals fragen musste, wie das denn mit dem Treffen ist. Kam als Antwort (kurz Fassung): „Ich weiß nicht wie ich es sagen soll. Ich war sehr überrascht über den tollen Abend, es hat mir sehr gut gefallen. Das was da zufällig passiert ist, ist mir noch nie passiert, ich kanns garnicht beschreiben, aber es ging mir gut“ blabla usw… bestimmt 10 Nachrichten in der Art und dann kam nichts mehr. Meine Antwort: „Und um aufn Punkt zu kommen?“ Sie: „Ich weiß nicht. Ich sehe da kein Problem drin (Anspielung auf ihre Kinder vermute ich). Wenn du mich fragst wann, kann ich dir sagen ob ich Zeit habe, wenn nicht müssen wir weiterschauen.“ Irgendwie wurde aus dem locker flockigen Mädel, irgendwas komplizierteres und auch ihre freundliche Schreibweise hat sich geändert. Kein Plan was passierte. Ich habe sie dann gefragt, ob sie am Mittwochabend Zeit hat. Aber abends geht’s wegen der Kinder nicht, aber dafür hat sie mir das Wochenende angeboten. Dann kann ich ja auch meine Tochter mitbringen um zusammen mit ihren Kindern was zu unternehmen. Das war der Moment, an dem alles schief lief, denn ich wurde sie gerne treffen und nicht daraus so ein Familiending machen wollen und zu meiner Tochter, gehört noch eine Mutter die zuhause wartet. Es ist zwar keine Beziehung mehr, aber trotzdem weitaus mehr als „hey ich bin frei und kann tun und lassen was ich will“. Das, was da zuhause auf mich wartet, ist so „komm lass es uns noch einmal probieren, unserer Tochter zur liebe“. Und so lange das nichts ganzes und nichts Halbes ist, möchte ich zuhause nichts riskieren, möchte aber so eine Gelegenheit, auch nicht einfach entgehen lassen, nur um eine nicht zu rettende Beziehung, 2 Wochen länger am Leben zu lassen, falls ich gesehen werde oder was auch immer. (Kurze Randinfo über meine Beziehung, für die, die es interessiert. Ich habe mich vor 6 Monaten - nach 9,5 Jahren von der Mutter meiner Tochter getrennt, wir einigten uns erstmal auf eine WG, damit ich meine Tochter bei mir habe und meine Tochter ihren Vater bei sich hat. Das ganze Verhältnis zwischen ihr und mir wurde dadurch nur noch schlimmer. Dann drohte sie mir mehrmals mit kompletter Trennung und Auszug und das ich meine Tochter dann nicht mehr sehen kann, weil sie wegzieht usw… währenddessen hat sie dann was mit nem Anderen angefangen… das alles war für mich nur blablabla und mir egal, weil für mich war seit der Trennung schon komplett vorbei, deswegen hats mich auch nicht gejuckt was sie macht, mir war es nur wichtig, dass ich meine Tochter bei mir habe und habe gehofft, dass der Typ den sie da jetzt hat, hier in der Gegend wohnt und sie dann hier in der Nähe bleibt, damit ich meine Tochter nach wie vor hier habe. Komischerweise, lerne ich seit paar Wochen, lauter neuer Mädels kennen, kann mich nicht beschweren. Und seitdem ich irgendwie nen Lauf habe was Frauen angeht, kommt sie plötzlich so auf Beziehung an und will es mit mir ernsthaft nochmal versuchen. Sie ist auch plötzlich richtig lieb zu mir und alles. Und ich stecke jetzt irgendwie in der Klemme, ich empfinde nichts mehr für sie, aber es ist die einzige Möglichkeit, dass ich für meine Tochter weiterhin da sein kann. Eigentlich möchte ich die Beziehung nicht mehr, will mich aber auch nicht bei irgendeinem Mist erwischen lassen. Und die „Neue“ die ich da am Samstag kennengelernt habe, die hat vielleicht potential für eine LTR, aber das weiß ich nur, wenn ich sie richtig kennenlerne. Aber kennenlernen, ohne in der Öffentlichkeit evtl. gesehen zu werden ist halt auch Mist. Ich wurde auch nur eine Affäre mit ihr eingehen, wäre ja auch kein Ding. Aber das soll hier nicht zum Thema werden und soweit ist es ja auch noch nicht, deswegen zurück zum Thema). Mit der ich da gerade jetzt am Schreiben bin, also die Neue vom Samstag, kennt diese Situation ja ungefähr. Ich habe es ihr grob erklärt, so dass sie genau weiß, auf was sie sich einlässt. Gut, dass meine Alte jetzt seit 2-3 Wochen wieder mit Beziehung ankommt und für mich persönlich das mit ihr nicht gut ist, aber dafür für mich und die Kleine, habe ich jetzt mal nicht erwähnt, weil theoretisch, rechne ich damit, dass sie in paar Tagen mir wieder mit Auszug und blablabla droht 😃 Hammer alles schon mehrfach durchlebt. Ich wurde ihr inzwischen sogar beim Koffer packen helfen. Egal. Auf jeden Fall kennt sie so bisschen die Situation, bietet mir aber an, dass wir uns gemeinsam mit unseren Kindern treffen können und etwas unternehmen können. Daraufhin, habe ich ihr nochmal geschrieben und die Situation nochmals erklärt und gesagt, dass das gerade nicht so einfach ist. Ihr Antwort darauf: „Wo ist das Problem? Wir fangen ja keine Beziehung an. Du sollst dich frei fühlen. Du kannst mit mir offen und ehrlich sprechen, ohne in Schwierigkeiten zu geraten“. Und jetzt kommt der Punkt an dem ich es komplett verkackt habe. Im Nachhinein, hat sie mir ja angeboten, dass Ding offen beim Namen zu nennen, was ich denn überhaupt möchte (Sex oder was ernstes oder was auch immer) „ohne in Schwierigkeiten zu kommen“. Ich habe es aber an dem Montagabend so interpretiert, dass sie die Meinung hat, dass ich frei wie ein Vogel bin und tun und lassen kann, was ich möchte und sie nicht versteht, warum ich es gerade so kompliziert mache, da ich ja Single bin. Kann aber auch sein, dass ich es jetzt im Nachhinein falsch interpretiere und meine erste Annahme richtig war. Im Eifer des Gefechts, habe ich ihr geschrieben, „…dass ich wegen meiner Tochter im Moment noch aufpassen muss“. Das ichs, aber mit dieser Nachricht verkackt habe, hat sie mir dann gezeigt, in dem sie mir Beziehungstipps gegeben hat: „ich soll die Mutter meiner Tochter doch mal in den Arm nehmen, sie überraschen und versuchen die Gefühle wieder aufleben zu lassen usw…“ Das war komplett Knockout. Ich spiele mit dem Gedanken sie besser kennenzulernen und dann gibt sie mir Beziehungstipps… ich kack ab. Meine Antwort, völlig fassungslos: „das will ich aber nicht“. Und als Antwort der zweite Schlag ins Gesicht: „Dann genieße die Zeit und jeden Tag in vollen Zügen und wie gesagt, wir beide sind in keiner Beziehung. Lass dich vom Leben überraschen und plane nichts. Denk an deine Tochter und tu, was du tun musst. Wir bleiben in Kontakt.“ GameOver!!! Ich wusste nichts mehr, inzwischen haben wir 3,5 Stunden geschrieben, es war 0:32 Uhr und meinen Untergang bestätigte ich nur „Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Ich gehe auf jeden Fall schlafen. Gute Nacht“ Als Antwort: „Alles was für dich bestimmt ist, wird kommen.“ Und dann paar Minuten später „Schlaf gut :-)“ <---- mit lieb lachendem Smily, nicht den Standard-Dinger den ich hier gemacht habe... falls das überhaupt ne Rolle spielt 😄 So, seit Montagabend keinen Kontakt mehr gehabt. Ich weiß, dass sie sich nicht bei mir meldet. Sie sagte zu mir im Vorfeld schon, als ich ihre Nummer bekommen habe, wenn ich sie anrufen möchte, kann ich das gerne jederzeit tun und wenn ich keine Lust auf sie habe, muss ich mich nicht mehr melden. Zitat: „Du hast auf jeden Fall eine Jackpot Situation. Ich warte ob du mich anrufst, wenn nicht, schade, dann nicht.“ So und nun zur Fragerunde: Falls das überhaupt bzw. überhaupt noch relevant ist: Wann soll ich mich wieder bei ihr melden? Meine Bauchgefühl hat gesagt, hätte ich gestern direkt klarstellen sollen. Nach einer Reihe von Fehlern, dachte ich mir aber dann, erstmal setzen lassen, durchatmen, das machen worauf ich gerade bock habe, irgendwann wenn es mir danach ist den Chatverlauf durchgehen und dann die Tage antworten und so tun als wäre nichts gewesen. Aber dann kam mir die Idee, euch mal zu fragen, was ihr denkt, was wahrscheinlich besser wäre. Wenn Frage 1 geklärt ist, wie komme ich aus der Position raus, dass ich wieder ihren BH - anstatt Beziehungstipps bekomme? Also, wie wurdet ihr da vorgehen, um sie wieder in die Gefühlswelt davor zu bringen? Gut, sie bat mir ja an, alles „unverblümt und offen zu sprechen, ohne dass ich Schwierigkeiten bekomme“, aber kann ich nachdem Ganzen, da überhaupt noch darauf zugreifen oder ist die Türe jetzt zu? Mein Bauchgefühl sagt, „nicht hier im Forum schreiben, sondern Anrufen, vorbeifahren, klarstellen, auch wenn die Kinder dabei sind, wenn alles passt, dann gehen die Kids auch mal ins Bett und dann ist sie ja auch wieder alleine und wenns nicht mehr passt, dann passts halt eben nicht mehr“. Ich habe jetzt im Moment nur die Möglichkeit das über WhatsApp zu klären und da läufts bei mir garnicht. Ich muss die Person vor mir haben, mit Körpersprache arbeiten, anfassen, was auch immer, aber so das getexte ist schon lange nicht mehr meins. Ich hoffe, ihr könnt mir das bissel helfen, wie man da am besten vor geht. Liebe Grüße und schon mal Danke im voraus
  7. Bry

    WhatsApp Lair Gruppe Bonn

    Schreibt mir eine Nachricht dann connecten wir uns alle mal. Oder gibt es schon eine aktive Truppe?
  8. Ich habe dazu eher mal eine allgemeine Frage: Hat das Posten von Statusmeldungen bei WA einen eher sagen wir mal "psychologischen" Sinn für die meisten, die dies tun? Also ich selbst hab das bisher nur einmal getan, weniger, weil ich irgendwie mitteilungsbedürftig war in der Hinsicht, sondern eher, um herauszufinden, wie so die Reaktionen darauf sind. Und ich muss sagen, unterschiedlicher könnte es kaum sein .. 😉 - Viele Kontakte gucken es sich zwar an, reagieren darauf aber kaum - Sehr wenige melden sich dann und geben ein kurzes Statement zu dem Status - Manchmal meldet sich da auch jemand, will aber dann etwas ganz anderes, was mit dem Status gar nix zu tun hat Also bezieht sich meine Frage darauf, wie man so div. Statusmeldungen von irgendwelchen Leuten "deuten" kann.. Sind die Leute einfach nur happy in dem Moment und wollen ihr "Glück" mit der Welt teilen? Ist ihnen langweilig? Oder ist es eine besondere Form um irgendwie "Aufmerksamkeit" zu erhaschen? Interessant ist ja, daß es Leute gibt, die öfter mal so nen "Status" raushauen und auf der anderen Seite jene (Zu denen ich mich zähle), die sowas quasi kaum posten. Was ist eure Erfahrung/Meinung zu diesem speziellen Thema? Wäre da einfach mal neugierig ...
  9. Hi, ein freundliches "Hallo" schon mal an meine Lieblingskollegen hier, die sich gleich wieder auf mich stürzen werden, um danach mit den anderen Tastenwichsern im Off-Topic-Forum über Gott und die Welt zu plaudern... Für alle anderen: Ich habe vor einigen Monaten - Ende letzten JAhres - ein Mädel angelabert, das mir ziemlich gut gefiel (sie ist 25, ich 34), sie wohnt bei mir in der Nähe. Habe ihr kurz danach geschrieben und nach nem Date gefragt und sie hat mir wochenlang nicht geantwortet. Wie sich herausgestellt hat, ging es ihr wohl nicht gut und sie hatte keinen Kopf jemanden zu treffen. Naja, haben uns aus den Augen verloren und vor ein paar Wochen habe ich sie zufällig im Café sitzen sehen. Ich habe sie gar nicht erkannt und nur hingesehen, weil da ne attraktive Frau saß, sie hat mich aber gegrüßt, ich konnte mich dann auch wieder erinnern und habe sie angesprochen und gefragt, ob wir nicht die Tage mal nen KAffee trinken wollen, sie meinte "ja, das wäre schön" (ich war gerade mit nem Kumpel unterwegs und auf dem Sprung und sie war auch mit ner Freundin da). Sie hat sich bei wa dann noch mal entschuldigt, dass sie sich "damals" so lange nicht gemeldet hat und meinte, dass es ihr jetzt aber gut gehe und sie Lust habe. Paar Tage später bin ich für 4 Wochen verreist und ich habe gefragt, ob wir uns noch vor dem Urlaub sehen wollen, sie meinte, sie habe die Tage viel zu tun und es wäre ihr nach dem Urlaub lieber, war mir eigentlich auch ganz recht. Habe ihr dann nach dem Urlaub geschrieben, dass ich wieder zurück bin und sie nach dem Treffen gefragt. Sie meinte, sie freue sich sehr, dass ich wieder hier bin und würde sich gerne treffen, habe aber gerade einen neuen Job (ZWeitjob in der Gastro) und habe gerade viel um die Ohren, sie wollte erst mal auf ihren DIenstplan warten und ich sollte bitte etwas geduldig sein. Ich habe ihr gesagt, dass ich mich über ihre Sprachnachricht freue und dass mir ihre Stimme gefällt; war halt einfach die Wahrheit, aber vielleicht ein bisschen zu viel des Guten. Danach hat sie ein paar Stunden nicht geantwortet und nur relativ sachlich noch ein paar Sätze zu ihrer neuen Arbeit gesagt. Ich habe noch nen kleinen Witz gemacht, von ihr kamen so Lach-Smilies. Aber auch wieder erst am nächsten Tag und da sie ja wohl ziemlich beschäftigt war und nicht mehr groß in das Gespräch ivnestiert hat, habe ich dann auch nicht mehr geantwortet, gab ja im Prinzip auch nichts mehr zu sagen. Das Ganze war halt vorletzten Samstag, also vor knapp 10 Tagen. Soll ich sie noch mal nem Treffen fragen, bzw. ob es Neues von ihrem Dienstplan gibt? Ich checke schon selber, dass das gerade nicht so aussieht, als ob sie Bock hat. Aber unser Treffen in dem Café und ihre ersten Nachrichten waren schon erst mal sehr vielversprechend und von dem, was sie erzählt, hat sie wirklich viel zu tun.
  10. Werde Teil der stärksten und aktivsten Community im Raum Frankfurt und finde Anschluss Hallo lieber Leser, wenn du gerade neu in dem Thema bist oder in eine hessische Stadt gezogen bist oder einfach nur Anschluss suchst bist du bei uns genau richtig. Bei uns bekommst du den Mehrwert, den du dir erwartest. Es finden sich Gleichgesinnte, man verabredet sich zum gemeinsamen Rausgehen, wir diskutieren deine Probleme und helfen dir, wir organisieren Community.-Events und haben eine coole Zeit. Wenn du dir jetzt sagst "okay das klingt cool, aber ich wohne ja in xy. Passt das auch für mich?", kann ich dir folgende Details geben: - Wir beherbergen 150+ Member - Die Gruppe hat den Fokus auf Frankfurt am Main, aber auch Städte wie Gießen und Marburg werden mit berücksichtigt. Sogar vereinzelte Member aus Mainz und Heidelberg/Mannheim sind Teil von uns. - Wir haben eine reine Rausgehgruppe, in der nur Verabredungen gepostet werden, sodass diese Gruppe weitestgehend ruhig ist. Wir möchten dadurch vermeiden, dass Anfragen zum Rausgehen nicht im Chat von anderen untergehen. Daher haben wir eine reine Talk Gruppe, in der wir alles rund um das Thema Verführung besprechen und in der du deine Anliegen posten oder einfach deinen Senf zu diversen Themen geben kannst. - Wir achten auf einen professionellen Umgang: Trolling, Spamming, Beleidigungen und alles was unprofessionell ist wird von mir nicht toleriert. Somit gewährleisten wir Professionalität - Wir versuchen marketingorientiertes Posting zu vermeiden - das heißt aber nicht, dass yt Video Posting verboten ist. Wenn dir das Alles gefällt und du dir jetzt sagst "okay, geil, aber wie kann ich Teil der Community werden?", dann schreib mir einfach eine private Nachricht und ich füge dich in die Whatsapp Gruppen hinzu. Wir freuen uns auf dich 🙂 Cheers sTARdasH
  11. Ich würde hier gerne mal die Meinungen abfragen wie man das mit dem TextGame auf z.B. Whatsapp zwischen Dates macht; also es gab schon Date, neues Date entweder schon vereinbart oder wird in Kürze, weil z.B. noch was zu klären, abgemacht. Ich empfinde mein TextGame an dieser Stelle als ein Manko bzw. verbesserungswürdig. Es geht mir darum wie die Spannung aufrechterhalten. Oder muss man das gar nicht, weil sowieso nächstes Date steht? Ich mache es so, dass ich z.b. unregelmäßig schreibe, Uhrzeiten, auch nicht jeden Tag, an manchen Tagen dann plötzlich mehr. Also irgendwie immer überraschend und auch inhaltlich nicht vorhersehbar. Manchmal liegen zwischen Dates aus Termingründen bis zu zwei Wochen und das finde ich halt schon lang für gar keinen Kontakt. Klar, Frau schreibt auch mal, aber ich finde auch das schwierig zu antworten so dass der Ball interessant im Spielfeld bleibt. Grundsätzliches dazu? -------------------- Vielleicht hängt das auch damit zusammen: ich glaube ich tue mir grundsätzlich damit schwer über Whatsapp. Z.B. würde ich auch nie nach einem Date oder nächster Tag noch irgendwas Nettes schreiben. Ich mache das einfach grundsätzlich nicht, habe kein Bedürfnis danach und eigentlich läufts ja auch so. Aber ich denke vielleicht würde es noch besser laufen, würde ich was ändern?
  12. Hi, ich habe Anfang Oktober ein HB aus meiner alten Klasse angeschrieben auf WhatsApp angeschrieben nachdem wir uns gegenseitig auf Instagram gefolgt sind. Wir haben uns nach der Abschlussfeier Sommer 2017 einmal zufällig gesehen Januar/Februar 2018 und waren spontan zusammen in der Stadt. Zwei/drei Wochen vor dem ich mit ihr in der Stadt war hatte ich mich von meiner Ex getrennt aber das war nicht Gesprächsthema, aber habe nachher von meiner Ex gehört, dass HB angeblich meinte ich wäre süß als sie erzählt hatte, dass wir zusammen in Aachen waren (HB und meine Ex (1 Jahr jünger) haben auf unserer Schule Abi gemacht und hatten so aber garkeinen Kontakt). Zurück zum anschreiben auf WhatsApp, an dem Abend haben wir dann etwas hin und her geschrieben was wir gerade so machen und als ich dann so gefragt habe "Weißt du noch als wir zusammen in Aachen waren?😅" kam dann aufeinmal keine Antwort mehr. Ich wollte damit versuchen die Gefühle dass sie mich süß fand wenn es stimmt, wieder spüren zu lassen und so dann ein bisschen Anziehung/Vertrauen aufbauen. Sie ist leider nach Trier 130km weg gezogen zum studieren, aber ich würde mich gerne mit ihr treffen und bis zum FC eskalieren. Ich will sie nochmal auf WhatsApp anschreiben, weiß aber nicht was ich schreiben soll und wie ich es hinbekomme, dass daraus ein Treffen bzw sogar ein FC wird. Könnt ihr mir dabei helfen? Ich schreibe unten mal den ganzen Chat Verlauf, vielleicht könnt ihr mir ja zum Chat und so Feedback geben. Wichtig zu wissen wäre noch, dass ich in der Schule nie wirklich Selbstbewusst war, ruhig war und kaum was mit den Mädchen aus meiner Klasse zutun hatte, nichtmal wirklich geredet oder so. [05.10.21, 22:19:06] Alena: ‎Nachrichten und Anrufe sind Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Niemand außerhalb dieses Chats kann sie lesen oder anhören, nicht einmal WhatsApp. [05.10.21, 22:19:06] Hendrik : Hi Alena, ich bin Hendrik. Ich bin dir eben auf Instagram gefolgt und habe dir da geschrieben aber ich glaube du kannst das nicht sehen, weil das ne Anfrage ist für Nachrichten😅 Deine Nummer habe ich aus der alten Klassengruppe, nicht dass du dich wunderst. Du studierst Jura?😅 [05.10.21, 22:26:23] Alena: Hey Hendrik, ne die Nachricht auf Instagram habe ich wirklich noch nicht gesehen😂 Ja richtig ich studiere jetzt im dritten Semester Jura, und was machst du mittlerweile so? 😅 [05.10.21, 22:32:17] Hendrik : Schon im dritten Semester oha😅 Wohnst du auch in Trier? Ich habe jetzt nach den Sommerferien mit dem Techniker angefangen auf Abendschule, da war ich bis eben😂 [05.10.21, 22:34:21] Alena: Genau, ich habe in Trier ein kleine eigene Wohnung 😊 Naja, ich hab halt direkt nach dem Abitur mit dem Studium angefangen 😅 Aber cool dass du dich noch weiterbildest. Abendschule ist bestimmt anstrengend oder? [05.10.21, 23:02:46] Hendrik : Läuft☺️ Ich habe auch direkt mit der Ausbildung angefangen, aber die dauert 3,5 Jahre😅 Im Januar bin ich dann fertig geworden und habe mich am gleichen Tag noch für den Techniker angemeldet😅 Ja ist mega anstrengend, ich muss ja Morgen wieder ganz normal arbeiten😅 [05.10.21, 23:06:06] Alena: Mein Studium und alles was danach noch dazu gehört dauert insgesamt so 6 bis 8 Jahre. Kommt drauf an was man alles machen möchte und wie lange man dafür dann braucht 😂😂 Bei mir dauert es also noch bis ich arbeiten gehe. Aber alle Achtung dass du das ganze noch nach deiner Arbeit abends durchziehst😊 [05.10.21, 23:36:39] Hendrik : Dass dauert mega lange, aber dafür verdienst du danach richtig viel😅 Welchen Bereich willst du denn machen? Ja dass ist anstrengend nach der Arbeit, jetzt gerade habe ich Heute fast das erste mal Freizeit😅 [05.10.21, 23:38:15] Alena: Also mein Traumberuf wäre Strafrichterin am OLG in Köln zum Beispiel😅aber mal sehen wo mein Weg so hingeht nach dem Studium😊 [05.10.21, 23:42:20] Hendrik : Das wird schon klappen😊 Mein Traumberuf ist Ingenieur und dann Automatisierungstechnik😅 Ich überlege mich selbstständig zu machen, gerade finde ich den Job den ich mache nicht so toll😂 Ich habe Anfang August in einer Firma in Jülich angefangen und da muss ich halt Geräte herstellen/produzieren und dass ist langweilig😂 [05.10.21, 23:43:52] Hendrik : Bist du gerade auch in Trier?☺️ [05.10.21, 23:47:33] Alena: Wie lange dauert denn deine Ausbildung an der Abendschule noch? Jup, bin momentan in Trier 😊 [05.10.21, 23:49:38] Hendrik : 4 Jahre dauert die insgesamt und ich habe gerade erst angefangen😅 Danach mache ich ein Fernstudium in Elektro und Informationstechnik, dass sollte dann relativ leicht sein😅 Also bist du selten in Aachen?☺️ [05.10.21, 23:51:35] Alena: Dann hast du ja auch noch einiges vor dir😅 Genau, hauptsächlich zu Feiertagen wie Ostern und Weihnachten und wenn es möglich ist zu Geburtstagen meiner Familie😊 [05.10.21, 23:54:35] Hendrik : Ja das stimmt. Ich habe mich da direkt mit einen gut verstanden, der ist 25 und ist Physiklaborant macht aber den Techniker in Elektrotechnik😅 Ich sitze überall neben dem und der hofft immer, dass die Lehrer früher Feierabend machen😂😂 Der hat schon kein Bock auf die 4 Jahre😅 [05.10.21, 23:54:52] Hendrik : Weißt du noch als wir zusammen in Aachen waren?😅
  13. TimComeOn

    WhatsApp Boot Camp

    Abend, unter den PUAs gibt es neuen Trend. Coaching per WhatsApp. Es wird eine kleine Gruppe gebildet und die Coacher begleiten die Gruppe virtuell für mehrere Monate. Hauptsächlich geht es darum, die Leute mit Motivations-Arschtritten auf die Straße zu schicken. Man ist vernetzt miteinander und so kann jeder jeden moralisch unterstützen. Es gibt Missionen, die gemacht werden müssen. Ich find die Idee Klasse. Gäbe es hier Leute, die auf so eine Gruppe Bock hätten? Coacher braucht man eigentlich nicht. Die 3000,-€ kann man sich sparen.
  14. Liebe Freunde des Lairs Mannheim/Heidelberg, liebe Sarger im Rhein-Neckar Lairgebiet, Wir haben die Kommunikationstools überarbeitet. Früher gab es immer eine Whatsapp-Gruppe für unser Lair. Allerdings wurde dort heftig über Gott und die Welt geredet, es gab Austausch über diverse Themen, politische Diskussionen, etc. Dies hat jedoch einige Leute abgeschreckt, weil sie sich mehr aktuelle Verabredungen über Sargingaktivitäten gewünscht haben. Aus diesem Anlass haben wir nun die Struktur überarbeitet. Ab sofort gibt es für das offizielle Lair Mannheim/Heidelberg 2 WhatsApp Gruppen: 1. eine allgemeine Lairgruppe, in der jeder aufgenommen wird, der interessiert an unserem Lair ist. (In dieser Gruppe können sich die Leute über ihre Erfahrungen mit PU austauschen, sie können über die Pick-Up Theorie diskutieren sowie alle anderen Diskussionen führen, die das Leben so bietet. Es herrscht keine Limitierung der Themen.) 2. eine *VIP* Lairgruppe für die Aktiven im Lair, die sich verabreden wollen. (In dieser Gruppe werden nur Leute aufgenommen, die auf den Lairtreffen erscheinen bzw. von denen bekannt ist, dass sie in der Praxis aktiv sind. In dieser Gruppe werden nur Winganfragen bzw. Sargingaktivitäten gepostet, d.h. ihr seid gerade irgendwie draußen am Gamen und wünscht euch einen Wing, dann könnt ihr dort kurzfristig schreiben, wo ihr gerade seid, damit andere hinzustoßen können. Natürlich ist es auch möglich vorab eure Aktionen zu posten, damit Leute hinzukommen können. Alle anderen Topics sind in dieser Gruppe nicht erwünscht.) Wie komme ich in die Gruppen? Aufnahme in die allgemeine Lairgruppe: Die allgemeine Lairgruppe steht jedem, der am Lair Mannheim/Heidelberg interessiert ist, offen. Wenn ihr in die Gruppe aufgenommen werden wollt, schickt ihr bitte eine PN an unsere Lairleiter (*jan* oder gamefanatic) Bitte gebt in der PN 1. euren richtigen Vornamen an 2. eure Handynummer an. Nur so können wir eure Anfrage umgehend bearbeiten. Aufnahme in die *VIP* Lairgruppe: Um in die *VIP* Lairgruppe aufgenommen zu werden, wollen wir zunächst sichergehen, dass ihr auch in der Praxis aktiv seid (Stichwort: keine Theoriejunkies). Deshalb werden dort nur Leute aufgenommen, die wir infield auf den Lairtreffen oder auf privaten Sargingevents live gesehen haben. Deshalb kommt am besten einfach auf die Lairtreffen, die hier immer aktuell angekündigt werden. Dort warten auch andere großartige Tools auf euch, die eure Entwicklung pushen werden. Eure Lairleitung
  15. Hey, lese hier seit zig Jahren mit, wollte nun selber mal etwas fragen über etwas, dass ich so noch nie erfahren habe! Hatte nie wirklich Probleme beim verführen, geschweige denn NC/KC/FC. Würde sogar behaupten, dass es Jahr für Jahr besser wurde (dieses Jahr sogar extrem, aber das ist hier nicht das Thema). Nun zu meinem Problem: Ich bin 32, und habe meistens HBs zwischen 24-28 gehabt. Habe nun eine über Instagram angeschrieben, die ich über eine Freundin kenne (und sie mich, aber nie ein Wort gewechselt, waren nur zufällig an gleichen Locations, an verschiedenen Tischen usw. ). Sie hat überraschenderweise geantwortet, wir kamen ins Gespräch. Daraus folgte der berühmte Nummerntausch und es ging weiter auf Whatsapp. Dann per Telefonat weiter, doch vorgestern rief ich sie nachmittags an, nach dem wir wenig geschrieben haben (Sie hat mir von selber an dem Tag, ohne dass ich vorher schrieb, geschrieben), und sie ging nicht ran. Es kam auch kein Rückruf, kein Zurückschreiben. Ich habe ihr am nächsten Morgen ein simples „Guten Morgen :)“ geschrieben. Sie hat sofort gefragt wie es mir geht usw. Naja, irgendwann am Mittag schlief das Ganze irgendwie ein (hatte einen Insider gebracht, sie hat gelacht, ich hab nur „Super“ mit lachendem Smiley geschixkt und das wars). Jetzt der Hammer: Ich telefonierte abends irgendwann ganz zufällig wegen nem anderen Thema mit ihrer Freundin (kenne sie ewig), wir reden über Gott und die Welt... dann kommt das HB ins Gespräch: “Achja, sie findet dich toll. Du bist intelligent, gutaussehend blabla, ABER muss dir was sagen, behalte es für dich: Sie dated seit einem Monat einen anderen Typen. aber der fucked sie ab, mach dich einfach rar. das mit denen wird eh nichts!“ Wow, und nun? Ich habe sämtliches Schreiben. bzw Anrufen gelassen. Hatte irgendwie nen Abturner auf sie, auch wenn es nicht mein Recht ist. Schließlich weiss ich offiziell nichts über den anderen, kenne sie kaum/ gar nicht und ein Date gab es noch gar nicht. Was ich nicht verstehe: Wir flirten, haben Nummern getauscht. usw. Why? Warum geht sie soweit wenn da ein anderer ist? Wie soll ich mich verhalten? Einfach nen FO? Üblicherweise bin ich bei den meisten HBs, bei denen ich erfolgreich bin, gleichgültig eingestellt. Bis ich mich in 1 von 20-30 mal vergucke und diese unbewusste Verkrampftheit kommt (ich achte drauf wann ich wie schreibe usw). Glaube bei ihr ist es auch so passiert und meine Attraction hat gelitten. Kann ich da noch was „drehen“? 😕
  16. Sandigerro

    Beurteilung Textgame

    Jo sers leude, mir wurde vor kurzem geraten, dass ich doch mal mein Textgame beurteilen lassen soll, da es in den letzten 2 Monaten etwa 15-20 Frauen gab, die einfach iwann aufgehört haben zu schreiben. Man hat hier und da ein paar Infos ausgetausch und natürlich versuch ich auch iwo mal was Sexuelles/Aufregendes reinzubringen, aber iwie habe ich den Anschein, dass ich einfach fking langweilig oder creepy bin. Leider habe ich die meisten Chats mittlerweile gelöscht, da es mich immer traurig gemacht hat, wenn ich mal aus lw durch meine Chats bin und gesehen habe wie viele eigentlich nicht mehr zurückgeschrieben haben. Hier aber ein aktuelles Beispiel (habe sie im Supermarkt angesprochen. Gespräch lief gut und ich habe auch nicht nach "Erlaubnis" gefragt, ob sie sich mal treffen will, sondern eher nach dem Motto "lass doch mal was machen, gib mir deine Nummer") Dienstag: Ich: 🙋🏽‍♂️ Sie: Hello 😁 Ich: War cool dich heut getroffen zu haben 😊 wie war dein festlicher abend? Warst anscheinend noch im primark, hab dich da gesehn als ich zu meinem Fahrrad bin, style wird wohl groß geschrieben bei dir 😉 Sie: Haha ja ich hab ein bisschen gestöbert, aber wollte eigentlich Duftkerzen kaufen 😁 Sie: Ja ich arbeite auch nebenbei im Engelhorn 😋 Sie: Und wie war dein Abend noch? Mittwoch: Ich: Eigentlich 😂 Ich; Cool, kommst du dann auch aus XX oder gehst du extra von außerhalb dorthin? Ich: Ich hab noch gekocht, Wäsche abgehängt und noch bissl gechillt:) Sie: 😂😂😂 Ich wollte auch eiiiigentlich nur in den dm Sie: Bin frisch hergezogen 😊 Du wohnst auch hier oder? Sie: Klingt gut Ich: Ahja 😂 Ich: Yes, aber ich komm auch mehr oder weniger von hier 🙂 von wo bist du hergezogen? SIe: Aus YY(nähe XX), also auch nicht so weit weg 🙂 Ich: Ah da war ich mal aufm Mittelaltermarkt 😍 Ich: Bist du dann fürs Studium hergezogen? Sie: Ja genau 😊 Sie: Ich mag Geschichte 😁 Donnerstag: Ich: (Sprachnachricht) Die war bissl weird am Anfang. Hab da hoch gesprochen und ihr "ich mag Geschichte" bissl aufgezogen und fragte anschließend was genau sie an geschichte mag, weil ich finde dass dasn großes Gebiet is und ich mit der Aussage iwie nix anfangen kann Sie: Ich finde Geschichte generell sehr interessant! Hatte das auch als lk Ich: Uff Lk sogar, in der Oberstufe war ich da echt nicht mehr gut drin 😂 Ich: Aber cool, machst du dann auch Hobbymäßig iwas mit Geschichte? *Keine Reaktion seitdem* Nächstes Beispiel (mit eigentlich gleicher Vorgeschichte (Unterschied: Sie war an der Bushaltestelle)): Sonntag: Ich: Hey AA, war cool dich heut zu treffen auch wenn man sich nicht lange hat unterhalten können 😉 Sie: Hello, ja fand ich auch, war sehr überrascht 😄 Montag: Ich: Warum das? Passiert das normal nicht? Ich: Ich muss zugeben dass dun bösen Blick hast und ich auch erst gezögert hab haha Sie: Weil ich so in Gedanken war und sozusagen wie auf dem Sprung war, das ich auf diese Situation nicht vorbereitet war haha Sie: Haha oh das höre ich so oft, aber das ist so mein Standard Gesichtsausdruck Ich: Ja das verträumte hat man dir angesehen Ich: Um schüchterne Männer abzuwehren? Kann mir gut vorstellen dass das klappt 😂 Sie: Haha um generell Männer von mir fern zu halten 😂 Ich: Hat bei mir wohl nicht geklappt, Sorry bro 🌝 Ich: Wie schautn deine Woche so aus? Donnerstag: Ich: Ok ok, vllt erzählst du erstmal von dir? Was arbeitest du? Was machst du so in deiner Freizeit? Tennis oder so könnte ich mir gut vorstellen Haha *Keine Reaktion seitdem* Ich mein, ich kann mir denken, dass da viel 0815 gefasel drin is, aber manchmal fällt mir einfach nix witzigeres oder sexuelles generell ein. Sollte ich einfach kreativer werden?? Und wenn ja, wie?
  17. 1. Mein Alter = 30 2. Alter der Frau = 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben = 5 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") = Sex 5. Beschreibung des Problems= Hallo zusammen, ich treffe die erwähnte Frau jetzt ca seit 4-5 Wochen. Sie ist sehr beschäftigt , hatte selten Zeit aber wir konnten eigentlich immer einen tag die Woche finden an dem Wir etwas unternommen haben. Die treffen musste meistens aber ich vorschlagen, und wenn sie dann Absagte musste, musste ich auch immer Gegenvorschläge bringen. Es kam also nie etwas von ihr aus. Auser beim ersten Treffen. Dieses Muste sie auch mehrfach verschieben aufgrund von Arbeit etc. ich habe dann nicht direkt nach einer alternative gefragt und dann hat sie mal gefragt. Jetzt schrieb sie mir gerade folgenden Text (letzte nachricht von ihr war vor 2 tage 2:20min Sprachnachricht in der alles noch normal war ), der wie ich vermute nur heißt auf nett ich habe kein Interesse mehr:" "Ich weis nicht was aktuell los ist 😭 Leni der kleinen geht es nicht gut, (hund) mein Bruder hat zusätzlich den Job verloren und die Mama fährt nun am Freitag nach Österreich.. (Sie hat ihren Bildschirm aufgenommen als Beweis der Konversation und mir den Text zu dem Video geschickt). das heißt ich muss mit dem Hund freitags zum Arzt zu ner Mini Op am Bauch und pass das Wochenende auf die Tiere auf 😕 das heißt ich kann weder zu dir noch sonntags länger weg.... also der Zeitpunkt zum kennenlernen ist mehr als beschissen bei mir:( ich hab aktuell ein Geduldsfaden wie Seide 😐 ES TUT MIR LEID! :(" Wir hatten am Montag geplant das sie am Freitag Abend zu mir kommt und das wir Sonntag in die Therme zusammen wollten. Beim Sex und allgemein wenn wir uns trafen hat sie schon immer viel Zuneigung gezeigt. Sie war sehr Sexuel und war auch erst seit 6 Monaten Single. Sie hat beim Durch die Stadt laufen meine Hand genommen und hat sich auch Öffentlich küssen lassen. Einmal nach dem Sex habe ich auch bei ihr übernachtet , dort hat sie die ganze nacht die Zweisamkeit gesucht. Da ich nächste Woche Operiert werde, und aufgrund einer Verletzung aktuell sehr viel Zeit hatte/habe, wollte ich sie natürlich öfter sehen als 1x die Woche , was ich auch am Montag angesprochen hatte, dies hat vielleicht Zuviel Needynes gezeigt. Ich glaub ihr die Nachricht auch, aber ich denke sie hat das jetzt mit einem Korb Kombiniert sonst hätte sie ja alternativen vorgeschlagen? 6. Frage/n = War das nun ein Korb , ich denke ja weil sonst hätte sie ja als alternative Vorgeschlagen das ich Freitag oder Sonntag einfach zu ihr kommen soll? Den sie ist ja allein daheim. Und wenn man jemanden sehe will findet man immer wege oder nicht? Wie antworte ich auf diese Whatsapp Nachricht am besten? Am liebsten würde ich schreiben das ich ja dann am Freitag und Sonntag kommen kann. Aber das TUT mir leid am ende Spricht eigentlich für einen Klaren Korb? Danke Jungs. Gruß Flo
  18. 1. Dein Alter: 36 2. Ihr Alter: 31 3. Art der Beziehung: monogam 4. Dauer der Beziehung: 7 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase: 1 Monat 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Viel, sehr gut 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme um die es sich handelt: Moin, ich habe ein Problem. Die Beziehung mit meiner Freundin ist megaschön, sie zeigt mir auch, dass sie viel für mich empfindet und unsere gemeinsame Zeit ist phänomenal. Wenn wir zusammen sind gibt es keine Probleme, sie zeigt mir dass sie verliebt ist und manchmal kommt auch ein wenig Eifersucht durch. Der Sex ist mittlerweile spitze und sie kann nicht genug davon bekommen. Hört sich an wie eine geile Beziehung. Aber nun zu meinem Problem: WEnn wir uns dann ein paar Tage nicht sehen, bekomme ich in den ersten zwei Tagen noch süße Nachrichten, Kusssmileys, Gute Nacht Wünsche etc. Danach nimmt das aber immer mehr ab. Sie bleibt mit mir zwar in Kontakt und erzählt mir was sie macht, schickt mir Sprachnachrichten etc aber Gefühlsbotschaften sind dann weg und ich stehe dann da und Frage mich, ob ich nach 3 Tagen Abwesenheit zum Kumpel degradiert wurde. Gestern bekam ich nichtmal eine Reaktion auf mein "Schlaf schön". Ich bin auch niemand der sie den ganzen Tag anschreibt oder sofort zur Verfügung steht, mache mir aber dann trotzdem Gedanken was das soll. Das ist jetzt auch nicht das erste Mal. Zudem ist sie vom Typ so, dass sie sehr selten nach einem Treffen fragt. Das geht in 90% der Fälle von mir aus, aber wenn wir uns dann sehen ist alles völlig normal und sie freut sich auch etc. Vorgestern schrieb sie noch, dass die letzte Woche sie noch näher an mich rangebracht hat und gestern kamen 0,0 Gefühlsbotschaften geschweige denn ein Kuss. SIe sagte bereits dass wir die Woche was machen etc, auch was konkretes, aber bis jetzt hat sie keinen Vorschlag zu einem konkreten Tag gemacht. 9. Fragen an die Community Habt ihr mit sowas Erfahrungen? Habt ihr einen Ratschlag? Ich würde sie jetzt kommen lassen und nur spiegeln. Mache ich mir zuviele Gedanken?
  19. Hi, ich bin's noch mal. Habe mal ein an sich generelles Anliegen an einem bestimmten aktuellen Beispiel, und zwar geht's um Whatsapp-/Textverhalten nach dem numberclose. Mein Problem ist generell, dass ich nicht so wirklich gerne Texte. Habe mich selbst bei Tinder und co. schon immer kurz gehalten und als ich mit Daygame angefangen habe, bin ich erst mal davon ausgegangen, dass nach dem NC schon alles gebongt ist und habe einfach nur ne kurze Nachricht geschrieben, in der ich nach nem Treffen in den nächsten Tagen gefragt habe, muss dazu sagen, dass ich anfangs auch ziemlich hohen Erfolg mit der Nummer hatte. Dann hatte ich auf einmal ne ziemlich hohe Flakerate, muss aber auch dazu sagen, dass da viele Frauen bei waren, die vom Typ her so gar nicht zu mir gepasst haben - viele so Chayas und irgendwelche Frauen, die halt einfach geil aussahen und die ich gerne gepoppt hätte, also meine Chancen waren da halt eh gering. Trotzdem habe ich mir das jetzt irgendwie abgewöhnt, direkt nach nem Termin fürs Treffen zu fragen und gehe in der rEgel aktuell so vor: ich melde mich am Tag nach dem NC und schreibe ne kurze NAchricht so nach dem Motto "Hey, war witzig, unser spontanes Zusammentreffen gestern, wie war denn dein Tag noch?" (oder halt ne Frage nach Vorhaben XY des Tages, die sie mir im Gespräch gesagt hat). Dann gucke ich mal, wie sie reagiert und versuche daraus Schlüsse zu ziehen, ob sie Bock auf Schreiben hat oder nicht und versuche mich entsprechend anzupassen. Leider finde ich im Netz nicht allzu viel zu TExtgame und wenn, dann oft ältere Threads, wo meist noch zum Telefonieren geraten wird - geht leider gar nicht aus meiner ERfahrung heraus (zumindest nicht bei Frauen unter 30) Könnt ihr mir ein paar Einschätzungen zum Textgame/Whatsapp nach dem NC allgemein geben? Gerne auch einfac Links schon vorhandenen Threads etc., die noch aktuell und hilfreich sind. Ansonsten hier mal ein aktueller "Fall", der mich dazu gebrach hat, mich mit der ganzen Geschichte noch mal auseinandersetzen zu wollen: Habe Freitag vor ner Woche ein Mädel im Supermarkt angelabert, die mir erst mal optisch mega gut gefallen hat und wir hatten dann auch ein super GEspräch. Sie hat sich sichtbar gefreut, hat die ganze ZEit gelächelt und ziemlich viel in's Gespräch investiert, lief sehr gut. Habe sie dann gefragt, ob wir mal was unternehmen wollen und sie meinte gleich "sehr gerne" und hat von sich aus vorgeschlagen, NUmmern zu tauschen, sie hat mir ihre gegeben, wollte aber auch meine haben. Habe ihr dann am nächsten Tag erst mal geschrieben, so wie oben genannt. Von ihr kam ziemlich shcnell ne längere Antwort mit Fragen und nem Foto und ich habe ca. in gleicher Länge und Gegenfragen geantwortet. Das ging so 2-3 Mal, dann sind wir aufs TReffen zu sprechen gekommen und sie meinte, dass sie von Sonntag bis Mittwoch weg sei, danach aber gerne. Habe ihr shcon viel Spaß gewünscht, danach kam von ihr aber wieder ne Nachricht mit 2-3 Fragen, auf die ich wieder geantwortet habe und dann kam von ihr nichts mehr - sie war ja auch unterwegs und für mich war das voll ok. Mittwoch Abend hat sie mir auch direkt wieder geschrieben, noch mal ein bisschen länger und wieder mit Fragen. Ich habe ihr am nächsten Tag ne Sprachnachricht geschickt und sie gefragt, wie ihr Trip war, bin kurz auf ihr GEschriebenes eingegangen - 1 Aspekt davon - und meinte dann nur, dass ich nicht so der große Schreiber sei und wir ja jetzt auch genug Gesprächsmaterial hätten, um unser Treffen anzupeilen. Habe ihr gesagt, dass ich bis Freitag Abend noch Zeit habe und dann übers Wochenende weg bin - geschrieben habe ich ihr Donnerstag Mittag. Seitdem kam von ihr einfach nichts mehr.. Was denkt ihr? War das irgendwie ein zu harter "Cut" mit der Sprachnachricht?`Hätte ich noch weiter texten sollen? Wie würdet ihr jetzt weitermachen? Ich weiß, es ist kein Zufall, dass sie sich jetzt nicht mehr meldet, aber es lief ja bis dahin alles ziemlich gut..
  20. 1. Mein Alter: 37 2. Alter der Frau: 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): - Leichte / Unabsichtliche Berührungen (Zufällige Berührungen am Arm, Bein; Händchen halten u.s.w.) - Absichtliche Berührungen (Hals streicheln; Bein streicheln; an der Hüfte halten u.s.w.) - Küssen 5. Beschreibung des Problems Online Game. Wir treffen uns, sie sagt mir auch dass sie gerne Sex hat, sie hatte schon viele ONS, über die OG-App hat sie vorher mitgeteilt dass sie von Männern Penis-Bilder geschickt bekommt und diese sich dann nicht zum ficken treffen wollen was sie scheisse findet. Sie fickt anscheinend wirklich viel. Sie flirtet direkt den Typen nebendran an der alleine sitzt, kaum hat sie sich an den Platz gesetzt. Sie hat das unheimlich geschickt gemacht. Wie eine PU-Cat. Jedenfalls bekomme ich keinen Ständer und sie wird nicht feucht. Sie sagt sie hat derzeit einen Typen der sie vögelt wenn sie untervögelt wäre würde sie sofort was mit mir anfangen. Das tröstet mich natürlich nicht. Ich sage ihr dass ich nichts gegen einen Dreier habe und eskaliere weiter. Ich fahre viel Kino, halte sie im Arm, halte fast die ganze Zeit ihre Hand, ich küsse sie. Zuerst ein KC Block. Sie labert irgend einen Stuss den ich ignoriere und ehrlich gesagt schon wieder vergessen habe. Ich küsse sie wieder, sie lässt es zu, aber mit meiner Zunge kann ich ihre Zunge nicht tasten --> sie macht nicht richtig mit --> so einen Mist habe ich noch nicht erlebt. Dann wird wieder ein Kuss geblockt, dann klappt wieder einer... Ich glaube sie ist hin und her gerissen. Sie macht mir aber irgendwie klar dass ich nicht ihr Typ bin. Und ich habe auch keinen Ständer. Sie ist unheimlich groß für eine Frau. Sie wäre auf dieser PU-Skala locker eine 9 und ist bis dato die hübscheste die ich gedatet habe. Sie ist auch noch intelligent, blumige Sprache, liebt laut eigener Aussage Sex. Sie sagt mir durch die Blume dass ich nicht der Alpha bin und sie einen Looser wie mich nicht ficken würde. Zumindest kommt das bei mir an. Ist mir aber scheissegal, kann ich eh nicht ändern. Natürlich wurde getrennt bezahlt. Der Kumpel des Typen nebendran (dieser hat sich später zu ihm gesellt) kriegt riesen Glubschaugen als ich getrennt bezahle --> es scheint ihn zu schocken. Sie zögert etwas, scheint sie zu verwundern. Wie immer versuche ich es am Schluss trotzdem maximal auf die Spitze zu treiben --> Eben: Make the Hoe say no. Das ist zum einen mein Prinzip und zum anderen schützt es mich vor Hirngewichse. Also schreibe ich ihr zum Schluss als ich zu Hause bin, per WhatsApp. Ich schreibe ihr dass ich sie sympatisch fand. Sie bestätigt nicht sondern schreibt "kurzweiliges Treffen" --> also keine Compliance. Ich mache wie immer weiter: Ob sie Lust auf gemeinsames Netflixen hat. (das war gestern Abend) Heute morgen habe ich dann eine WhatsApp Antwort von ihr erhalten (auf meine Frage wg. gemeinsamen Netflixen): "Daraus hast du auch kein Geheimnis gemacht;-) Ich überlege es mir. Bin mir nicht sicher ob du wirklich Abstand wahren kannst wenn ich das möchte." 6. Frage/nFragen: 1.) Wie schätzt ihr die Situation ein? 2.) Was antworte ich ihr jetzt? Ich brauche eine Antwort auf oben genannte fett gedruckte WhatsApp von ihr.
  21. Hallo liebe PU-Community, ich habe aktuell ein akutes Problem. Ich hoffe jemand kann mir helfen. Ganz kurz zu mir: Ich bin neu in Forum und hatte mir schon ein wenig Lektüre reingezogen, aber noch bei weitem nicht genug. Ganz kurz zu mir: Ich bin 30j, sehe ganz ok aus und habe sehr wenig Erfahrung mit dem anderen Geschlecht, größtenteils weil ich immer sehr schüchtern und mundfaul war/bin und zudem lange Zeit extrem dünn war, was an meinem Selbstwertgefühl nagte. Aber ich arbeite hart an mir und werde täglich besser:). Ich sehe schon erste kleine Erfolge. Ich werde meine Vorstellung nachholen. Aber nun zu meinem Problem: Ich habe vor 5 Tagen ein Mädel bei Lovoo kennengelernt. Sie ist genau mein Typ. Wir hatten uns im die ersten 3 Tage im Abstand mehrerer Stunden geschrieben: Was machst du beruflich, was hast du für Hobbys usw. usf. Scheint als hätten wir viele Gemeinsamkeiten. Am 3. Tag offenbarte sie mir, dass sie gerade im Urlaub ist. Ich bin cool geblieben, wir haben etwas gewitzelt und dann habe ich ihr geschrieben, dass sie mir über WA schreiben soll und ihr meine Nummer geschickt. Weiß nicht ob das so klug war. Sie hat mir am nächsten (4.) Tag direkt geschrieben und wir haben uns bis zur Nacht über Textnachrichten "näher" kennengelernt, bis ich gesagt habe, dass ich nun pennen gehe. Jedenfalls kommt sie erst in einer Woche nach Deutschland und ich weiß nicht wie ich mich in der Zeit verhalten soll. Es war genau der Zeitpunkt wo ich sie nach einem Date fragen wollte, als sie mir offenbarte, dass sie im Urlaub ist. Ich dachte nur: "Fuck, ne ganze Woche texten und Smileys oder was? xD". Ich habe ihr gestern und heute nicht geschrieben, weil sie das als aufdringlich werten könnte. Aber was soll ich tun? Soll ich ihr jeden Tag eine kurze Nachricht schreiben? Jeden zweiten, dritten, um am Ball zu bleiben? Paar Tage warten und direkt nach einem Date fragen? Ich habe das Gefühl ich MÜSSTE ihr schreiben, weil sie sonst das Interesse verliert, oder glaubt ich hätte meins verloren. Ist irgendwie eine hässliche Situation, sie kennengelernt zu haben, als sie grad in den Urlaub geflogen ist. Ich hoffe jemand kann mir einen guten Rat geben. Danke schonmal.
  22. Hallo Leute, ich habe glücklicherweise letztens beim clubgamen ein HB kennengelernt und konnte sie mit nach hause nehmen. Anscheinend hat sie mich zunächst einem shittest bezüglich meiner größe unterzogen, da sie etwas größer ist als ich. Dennoch kam es zum kc und wir sind dannach noch zu mir gegangen. Ich war noch etwas angetrunken und wir lagen zunächst erstmal zur entspannung auf dem bett, bis ich irgendwann zum sex überleitete. Sie hatte wohl nicht das größte selbstwertgefühl, da sie darauf bestand das licht auszumachen, trotz ihres sehr attraktiven körpers. So kam es dann zu meinem ersten mal, bei dem ich eigentlich ziemlich gut performed habe (dafür, dass es das erste mal war). Leider war ich wie bereits erwähnt noch etwas angetrunken, weshalb ich auch, nachdem sie mir einem BJ gab, nicht kam. Sie war wohl etwas entäuscht, was durch einen selbstabwertenden kommentar ihrerseits zu erkennen war. Dennoch war das ganze im endeffekt Okay, wenn man die Umstände (Recht stark angetrunken, beide) berücksichtigt. Der reine Sex hat sicher mehr als 20 Minuten gedauert, wobei sie durchweg ziemlich feucht war und relativ starke erregung auf verschiedene weisen signalisiert hat. Schlussendlich hat sie die nacht bei mir verbracht und wir haben am morgen noch recht lange gekuschelt, bis sie irgendwann gegangen ist. Wir hatten bereits am morgen ein weiteres treffen am selben abend in erwägung gezogen (Sie hat bei mir etwas vergessen) und ich habe mir dies dann auch textlich bestätigen lassen wollen, worauf sie leider erst am abend anwortete, dass es nächste woche besser passen würde. Dumm wie ich bin antwortete ich mit einem "okay"... Da ich eine absolute textgame und allgemein social media niete bin, frage ich mich, wie ich am besten ohne needy zu wirken ein baldmögliches treffen erwirke (zu berücksichtigen ist dabei natürlich der kontext, den ich ja oben geschildert habe) und das ganze dann möglichst auf was lockeres hinauflaufen lassen, sodass ich sexuell erfahrung sammeln kann. Ich bin einer LTR prinzipiell nicht abgeneigt, dennoch denke ich nicht, dass das mit diesem HB funktionieren würde. Außerdem bin ich ziemlich glücklich, dass bei diesem HB bei mir überhaupt keine Oneitis-symptome auftreten, welche sich bei vorherigen KCs in clubs oft über die woche hinweg zogen.
  23. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Küssen, absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Hallo! Wie bereits angegeben, habe ich mich davor schon mit dem HB getroffen. Beim ersten Treffen kam es zum Kuss. Darüber hinaus nichts. Gestern war sie dann bei mir zum Kochen da. Die Stimmung war recht gut, wir tranken was und tanzten dann zusammen (da bot es sich, an zu eskalieren was ich auch tat). Setzte dann bald auch zum KC an. Den sie aber überraschenderweise blockte. "Nix passiert", dachte ich mir und blieb cool. Irgendwann kam es dann zum KC aber nicht zum FC. Auch wenn ich im PU ziemlicher Anfänger bin, wandte ich mein ganzes Repertoire an, aber in Richtung FC blockte sie und fuhr dann auch bald heim. (Weiß nicht inwiefern das eine Rolle spielt, da letztlich nur Worte, aber sie fragte mich, ob ich nicht mal mit einer Freundin von ihr und deren Freund am Mittwoch ausgehen wolle). 6. Frage/n: Was ist nun das sinnvollste, was ich nach einem derartigen Block tun sollte? Freeze, next oder nochmal schreiben irgendwann?
  24. Hallo! Ich persönlich bin der Auffassung, dass ein HB, welches wirklich interessiert ist, immer irgendwie Zeit findet, dir schnellstmöglich zu antworten (man kann mir nicht erzählen, dass die Damen der Schöpfung auch an stressigen Tagen nicht irgendwann am Handy sind). Andererseits hatte ich tatsächlich auch mal den Fall, dass ein verpeiltes HB mir erst nach einer Woche antwortete, weil sie glaubte, mir bereits geantwortet zu haben. Denke dass sie die Wahrheit erzählte, da ich danach für längere Zeit eine F+ mit ihr führte. Jedenfalls würden mich eure Grenzen interessieren. Wie lange lasst ihr es durchgehen, dass ein HB nicht antwortet? Und welche Konsequenz zieht ihr daraus? Einfach next?
  25. Aaab

    Whatsapp Gruppe (Aktiv!)

    Da mir aufgefallen ist, dass die meisten Beiträge im Bereich Whatsapp Gruppen relativ veraltet sind, aber trotzdem große Nachfrage besteht, habe ich mir überlegt, eine neue Gruppe zu gründen! In dieser könnt ihr euch austauschen und vielleicht neue Kontakte knüpfen 🙂 Regeln für die Gruppe: - Mindestalter von 16 Jahren! - Maximal 20 Jahre. - kurzes vorstellen. - Kein unnötiges spamen. -Wer beleidigt oder anderweitig respektloses Verhalten an den Tag legt, ist raus. Bei Interesse kann man sich gerne bei mir melden! Gruß