Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'treffen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

309 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 30 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems hallo Leute, ich fange mal an: habe ein hb über Badoo kennengelernt, 3 mal getroffen bisher und bei jedem Treffen Sex gehabt, haben zwischen den Treffen immer geschrieben und nach dem letzten Treffen auch (ich weiß, eher kontraproduktiv). Eigentlich war alles gut. haben auch paar mal telefoniert und sie hat mir am Telefon immer gesagt das sie mich vermisst etc. nun seit gestern schreibt sie mir plötzlich nicht mehr, habe sie am Abend angerufen und sie ist auch nicht drangegangen. Heute Morgen kam auch nichts von ihr, aber sie hat ein WA Status gepostet. Meine letzte Nachricht hat sie gelesen aber es kommt von ihr nichts mehr. weiß jetzt ehrlich gesagt nicht wie ich reagieren soll, weil mag sie schon sehr und ich habe schon leicht Gefühle entwickelt. Sie hat jedes Mal bei mir geschlafen und wir haben viel geredet, Filme geschaut und auch Zeit draußen zusammen verbracht. Versteh es ehrlich gesagt nicht weil Attraction war ja jedes Mal vorhanden sonst würde sie mit mir ja nicht schlafen und bei mir übernachten und Zeit verbringen. soll ich ihr nochmal schreiben oder was soll ich tun?
  2. wenne31

    Keine Zeit

    Hallo in die Runde Folgendes ich habe eine Frau online kennengelern und wir wollten uns auch treffen doch dann kam Corona und es war dann bis jetzt eigentlich fast gar nicht mehr möglich durch die ganzen Coronaregeln.Ich muss dazu sagen das es auch schwierig war wegen Ländergrenze.Da es jetzt wieder möglich währe hab ich sie nochmal gefragt aber sie hat anscheinend ihre termine bis ende Mai und zwischen zwei terminen oder Wochenende will sie auch kein treffen sie will ds wochenende zum ausruhen. Naja ich hätte momentan arbeitsmässig ein paar Tage Zeit hab ihr das auch so gesagt aber sie sagt sie will jetzt nicht termine absagen und die Wochenende braucht sie für sich sich von der arbeit zu erholen.Soll ich noch etwas geduld haben oder besser aufgeben?
  3. Grüß euch 🙋‍♂️ Du kommst auch aus Dresden und stehst für Authentizität? Schreib mich gerne in dem Forum an und ich füge dich in unsere WhatsApp-Gruppe ein. Altersspanne: 18 bis 35 (Du bist älter? Kein Problem) LG Flo
  4. Moin, ich bin Steven, 29, aus Bremen und hab absolut keine Erfahrung. Vor ein paar Wochen hab ich mir aber vorgenommen das so langsam mal zu ändern. Nach den ersten Versuchen Gespräche aufzubauen hab ich dann am Sonntag zum ersten Mal eine Frau nach einem Treffen gefragt. Die Situation war die folgende: Ich war gerade im Wäscheraum meines Studentenwohnheims als sie plötzlich dazukam und mich auf Englisch etwas wegen den Waschmaschinen fragte, ich hab es nicht ganz verstanden und spontan irgendetwas geantwortet, ich glaube sie hat mich ebenfalls nicht direkt verstanden, hat sich bedankt und ist wieder gegangen. Ist aber auch egal, jedenfalls ist mir erst danach aufgefallen, dass das ne gute Chance sein könnte, also hab ich fieberhaft überlegt, was sie wohl wollte, bin ihr dann hinterher und hab sie gefragt ob sie nen Trockner braucht und gemeint, dass sie meinen in ein paar Minuten haben kann. Das hat scheinbar gepasst und sie kam wieder mit, sodass ich 10 Minuten Zeit hatte mir ihr zu reden solange der Trockner noch lief. Ich hab sie dann gefragt, ob sie neu hier ist bla und sie hat erzählt, dass sie Griechin ist, seit ein paar Monaten hier wohnt und momentan ihre PhD in Bioinformatik macht. Die Antwort war ein Volltreffer für mich, da ich selber grade meine Doktorarbeit schreibe, anderer Bereich, aber darüber konnten wir uns die restliche Zeit natürlich unterhalten. Als sie dann fertig war und gehen wollte dachte ich mir jetzt oder nie und hab sowas gesagt wie "hey, do you want to hang out some time?". Ich schätze es wäre klüger gewesen direkt einen konkreten Vorschlag zu bringen, ich war aber leider nicht vorbereitet und spontan erschien mir meine Frage am sinnvollsten um zu vermeiden etwas dummes zu sagen. Sie war aber einverstanden und daraufhin hab ich sie nach ihrer Nummer gefragt. Sie meinte, sie hat ihr Handy nicht dabei aber hat mir dafür ihre Zimmernummer gegeben. An der Stelle hatte ich leider einen ziemlichen geistigen Aussetzer, ich hab ihre Antwort so interpretiert, dass ich noch schnell bei ihr vorbeischauen soll damit sie mir die Nummer geben kann und sie wiederum hat meine Reaktion logischerweise so verstanden, als hätte ich mich gerade (Sonntag Abends um 21:30) in ihre Wohnung eingeladen. Sie meinte dann sowas wie "yeah, maybe not today...". Das war durchaus awkward. Aber gut, haben uns dann noch verabschiedet und jetzt sitz ich hier und frag mich wie ich weitermachen soll. Mein Plan ist es am Freitag/ Samstag mal mit nem konkreten Vorschlag (Spazierengehen? Kaffee? Mittag-/ Abendessen?) bei ihr vorbeizuschauen und zu sehen ob sie überhaupt (noch) Lust hat. Den Thread hier mach ich vor allem auf in der Hoffnung noch schnell ein paar allgemeine Tipps zu bekommen, da die Situation völlig neu für mich ist, ich glaube das wäre tatsächlich die erste Frau, die ich privat treffe in meinem Leben. Gibt es irgendwas, was ich unbedingt beachten sollte? Oder vielleicht eine Art Crashkurs, den ich bis zum Wochenende noch lesen könnte? 😄 Ich rechne mir hier keine großen Chancen aus, aber würde doch ganz gern das Beste draus machen. LG Steven
  5. 1. 26 2. 21 3. 6 4. Sex 5.: Servus Leute, um Weihnachten rum ist es mir endlich gelungen, mit ner langjährigen Freundin (HB9, steckte bis Herbst leider in ner Beziehung, die sie dann aber selbst beendete) anzubandeln. Hatten uns zuvor durch Corona und mein Studium knapp zwei Jahre nicht gesehen, uns aber relativ häufig und regelmäßig per Sprachmemos ausgetauscht. Also ich war zu der Zeit völlig bewusst und „gerne“ in der Friendzone, da ich davon ausging, dass ihre Beziehung noch ewig halten wird. Gesetztes Ziel im Idealfall ne F+: Keine Zeit verstreichen lassen und mit ihr spontan zsm. an Silvester weggefahren (eig. viel zu romantisches Setting :D), dort gab‘s dann auch direkt besoffenen (und entsprechend für mich nicht ganz zufriedenstellenden) Sex bei unserem ersten Treffen. So weit so gut. In den letzten zwei Monaten gab es dann weitere Treffen - stets mit sexuellen Handlungen, aber eben ohne Sex. Und hier liegt der Hund begraben: Ich habe mich mit zunehmender Zeit zu sehr von ihrem „Ich weiß nicht, ob die Trennung richtig war…“ (solche Sätze kamen von ihr bereits seit der Trennung im Herbst, nicht erst seitdem wir was hatten) und „…weiß nicht, ob wir das hier tun sollten, will mir mit dir nix kaputt machen…“ einlullen lassen… Rückblickend weiß ich natürlich: RIESEN FEHLER - hätte einfach weiter durchziehen sollen. Muss aber dazusagen, dass mir an einer langfristigen „Kumpelfreundschaft“ zu ihr auch wirklich was liegt - deshalb war ich mir nicht sicher, wie ich handhaben sollte. Nach unserem letzten Treffen Mitte Februar standen bei mir einige Klausuren an, weshalb ich nicht in der Heimat und folglich auch kein Treffen möglich war. Sie traf sich in der Zwischenzeit nach einem halben Jahr wieder mit ihrem Ex (da wusste ich natürlich eig.: Fürs erste GAME OVER und zurückziehen), berichtete mir aber auch brav davon und machte auch kein Geheimnis draus, das sie was hatten (2 Treffen später). Ich hab’s lachend aufgenommen und ihr viel Glück gewünscht. Wusste spätestens im Januar, dass es so kommen wird und hab sie damit auch ab und an aufgezogen. Die Tatsache stört mich an und für sich tatsächlich nicht, da der Ex (kenne ihn auch, lieber Kerl) immer noch „betaisiert“ ist, sie das natürlich direkt mitbekommen hat und auch davon spricht, dass ihre Gründe, weshalb sie ihn verlassen hatte, leider immer noch da wären - ein Zweitversuch würde früher oder später wahrscheinlich scheitern. Er hat halt die Kontaktsperre vorbildlich durchgezogen, was sie natürlich neugierig machte (btw. witzig, das mal von der anderen Seite hautnah beobachten zu können :D). Jemand anderes hatte er in der Zeit aber nicht - sie war seine erste und bis heute einzige. Ab diesem Zeitpunkt wollte ich mich frei nach PP zurückziehen, da anderes bekanntlich nichts bringt und ich zur Zeit auch zwei Alternativen hatte und habe (von denen sie weiß). Komischerweise war zu dem Zeitpunkt aber immer noch Attraction da (sie fragte nach weiteren Treffen und hinterfragte schon, weshalb ich distanzierter sei), wodurch ich den Moment des „idealen Cuts“ verpasst habe. Zu einem weiteren Treffen kam es allerdings nicht, da ich zunächst privat ein bisschen was um die Ohren hatte und sie „im Anschluss“ immer distanzierte wurde. Denke mal, sie wird in den letzten zwei Wochen viel mit dem Ex gemacht haben - genaueres weiß ich „leider“ nicht, da sie entsprechend auch endlich aufgehört hat, mir den Müll zu berichten. Keine Sorge, bei anderen HBs lasse ich nicht den „emotionalen Mülleimer“ mit mir machen, aber bei ihr war es halt schwierig „auszubrechen“, da ich das in den vergangenen Jahren der Freundschaft bewusst und freiwillig gemacht habe. Jedenfalls war es jetzt entsprechend „kühl“ zwischen uns, aber keinerlei Drama von beiden Seiten, sodass ich ein Treffen für nächste Woche ausmachen konnte. Musste dabei aufgrund der mir sie betreffend unklaren Situation (evtl. schon im Zweitversuch mit Ex) ein neutraleres Treffen à la spazieren und Aussichtspunkt chillen abmachen, um das Risiko einer Absage zu minimieren. Konnte und wollte sie ja schließlich nicht needy fragen, wie es jetzt mit dem Ex aussieht. 6.: Nun zu meinen Fragen: Insofern sie mir erzählen wird, dass sie (noch) nicht wieder mit ihrem Ex zusammen ist, wäre das natürlich meine letzte Chance, weshalb ich gerne eskalieren und sie im Auto layen würde, um die Attraction (für die Zukunft) wiederherzustellen. Man muss dazu sagen, dass sie von Angesicht zu Angesicht wirklich immer „zu lieb“ ist und sich gut „leiten lässt“. Haltet ihr das für machbar oder wäre es evtl. schlauer, das Treffen abzusagen und danach in den ohnehin geplanten Freeze zu gehen, um nach einem evtl. Zweitversuch der beiden (wird 100%ig irgendwann scheitern, sie ist zu skeptisch und er zu weich) wieder an Ort und Stelle zu sein? Die Absage gäbe dem Freeze bzgl. meines „Desinteresses“ natürlich sogar einen kleinen Boost, weshalb ich diese Option eig. langfristig für besser halte. Andererseits ist meine Attraction aktuell im Keller und ohne Treffen wird sie da sowieso nicht mehr rauskommen. Zusatzinfos: Ich weiß, dass ich mit dem „nicht konsequent layen“ (kannte die Situation nicht) und dem „emotionalen Mülleimer“ (kannte ich, aber durch Freundschaft halt schwer auszubrechen) zwei riesige Fehler für eine F+ gemacht habe. Klassischer Rebound-Guy war ich aber nicht (der war direkt im Herbst am Start, hat sich natürlich in sie verliebt und wurde needy des Todes) und sie wusste, dass ich nur Sex will.
  6. master787

    WingMates Wanted

    Hallo Berliners, I am looking for some determined and ambitious people who can join me everyday for pick up exercises. I have complete roadmap in the best way ever. Together I believe we can create a synergy and in a short period of time and reach to meaningful cornerstones. If you live in Berlin and this is what you look for please reply under my thread. LG Simon
  7. 1. Mein Alter 21 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 4. Etappe der Verführung Sex (einmal) 5. Beschreibung des Problems Ich versuche mich so kurz wie möglich zu fassen. Haben uns vor 4 Wochen am Wochenende beim Sport kennengelernt, wohnen aber 80 km auseinander. Viele herumgealbert, KINO und am Ende Nummern ausgetauscht. Die Woche drauf täglich geschrieben und Mittwoch hat sie mich als erstes angerufen. Sie ist ein sehr offener positiver und kommunikativer Mensch. Schonmal vorweg, dieses und folgende Telefonate bzw. Facetimes gingen immer um die 1 Stunde. Erstes Date: Eine Woche nach dem ersten Kennenlernen, also wieder am WE, zum Sport getroffen, andere waren auch dabei. Wieder herumgealbert KINO etc. kein Kuss. Zweites Date: Wieder ein Woche später bin ich zu ihr gefahren. Bei ihr zuhause halt geredet wieder KINO, dann zum Sport wo auch wieder andere dabei waren. Anschließend wieder zu ihr wo ich sie dann geküsst habe was ihr sehr gefallen hat. Habe dann auch bei ihr und mit ihr geschlafen. Sie war sehr verkuschelt hatte Lust rumzumachen etc. also sie war sehr into it und wirkte sehr veknallt. Hier kommt der Wendepunkt. Sie wollte folgendes WE zu mir kommen, aber ging nicht, weil sie sich verletzt hatte. Habe ihr angeboten, dass ich sie besuchen komme, was sie aber nicht wollte wegen verschiedener Umstände. Täglich geschrieben und telefoniert. Sogar 4 Tage in Folge telefoniert (mal hat sie zuerst, mal ich zuerst angerufen) , was aber ja eher kontraproduktiv ist, naja... Vor dem dritten Treffen noch ein Telefonat gehabt wo sie mich gefragt hat, was ich vom nächsten Treffen erwarte. Habe ihr gesagt, dass ich keine Erwartungen habe sondern einfach eine schöne Zeit mit ihr haben möchte. Fand sie gut. Sie meinte noch, dass sie im Moment keine Beziehung sucht, weil sich bei ihr im Leben gerade viel ändert und Studium bald beginnt wo sie umziehen muss (in 6 Monaten). Drittes Date: Zwei Wochen nach dem zweiten Date wieder am WE. Ich bin wieder zu ihr und sie war von Anfang an eher kühl. Begrüßung war nur eine Umarmung. Habe sie dann aber als wir bei ihr im Zimmer waren (wohnt bei Eltern) geküsst, weil ich Lust drauf hatte und das nicht verbergen wollte. Reaktion war nicht wirklich vorhanden, weder abweisend noch wirklich positiv im Sinne von, dass sie mehr wollte. War eher nur ein leichtes lächeln. Dann wieder zum Sport wo sie sehr distanziert war, hat die ganze Zeit was mit einer Freundin gemacht und mich wenig beachtet wenn ich zu ihnen gegangen bin. Waren dann beim Sport nochmal bisschen abseits wo ich sie nochmal geküsst habe, selbe Reaktion ihrerseits. Später beim Sport ist sie zu mir gekommen und hat mich kurz geküsst, obwohl andere die sie auch kannte anwesend waren. Habe ich dann später auch nochmal gemacht, als die anderen anwesend waren. Reaktion von ihr ein leichtes lächeln. Sind erst um 3 Uhr Nachts nach Hause und wir waren beide KO. Also kein Sex, war ich selber auch zu fertig für, sondern nur geschlafen. Nächster Tag wieder mal so, mal so ihrerseits, aber sie hat keinen Kuss mehr initiiert. Später noch nen Film geschaut während dem sie die ganze Zeit gehäckelt hat... habe sie dann aber trotzdem nochmal geküsst und sie hat stärker gelächelt (ich weiß, hier hätte ich mehr eskalieren müssen...). Beim Abschied dann ihrerseits nur ne Umarmung, ich wollte sie aber küssen also habe ich das auch. Noch gesagt, dass ich es schön fand worauf sie nicht eingegangen ist. Meinte nur ich soll mich melden wenn ich gut Zuhause angekommen bin. Habe ihr dann geschrieben, bin gut Zuhause angekommen, sie dann auch, dass sie gut bei Freundin X angekommen ist. Das war letzten Samstag. Sonntag habe ich mich gar nicht gemeldet, weil ich denke, dass sie unschlüssig ist und ihren Freiraum braucht. Sonntag Abend von ihr ne Frage bzgl. meines Studiums worauf ich Montag morgen kurz geantwortet habe. Sie daraufhin „sehr gut“. Montag Abend habe ich sie angerufen, Stimmung war positiv, bisschen geneckt, aussagen wie „du doofi“ o.ä. sind von ihr gefallen. Habe treffen für Samstag vorgeschlagen, wo sie noch nicht wusste ob sie kann. Sie meinte sie gibt mir noch Bescheid. Nach´m Telefonat kam von ihr noch direkt ne Sprachmemo wegen einer Aussage von mir die sie lustig fand und meinte „ du bist ja schon ein bisschen anders“. Bin ich heute morgen kurz drauf eingegangen. 6. Frage/n Ich bin gerade ziemlich Lost wegen ihrem handeln. Mal ist sie so, mal ist sie so, aber sie war jetzt beim Treffen nicht einmal annähernd so „on fire“ wie beim Treffen davor. Weiß einfach nicht wie ich mich jetzt verhalten soll. Normal weiter schreiben (also täglich) oder invest reduzieren? Sie weiß ja jetzt eindeutig, dass ich Bock auf sie habe. Fand das Wochenende einfach echt komisch. Kann ich das offen ansprechen oder besser nicht? Ich weiß ja nicht mal ob es ok war, dass ich sie mehrmals geküsst habe. Sie meinte sie möchte keine Beziehung, aber bringt aussagen wie, dass sie mit mir Händchen halten möchte und schon auf´s nächste treffen „geiert“, redet mir Freundinnen über mich. Die Aussagen waren in den 2 Wochen wo wir uns nicht sehen konnten. Vielen Dank schonmal!
  8. Moin, 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 22 4. Wie ist die Lage: Hab nach einigen Jahren der Berufstätigkeit nochmal angefangen zu studieren. Hab sie da bei der EinführungsVA kennen gelernt und bin mit ihr und ein paar anderen Komilitoninen noch kuz unterwegs gewesen. Habe aber rausgefunden, dass sie einen Freund hat. Hab sie daher in die "Befrienden"-Ecke einsortiert und auch so mit ihr kommuniziert. Seitdem ist im Studium wegen Virus alles online. Bescheiden, aber lässt sich ja nicht ändern. Ab und an Kommunikation über Text, aber nur zwecks Studieninhalten. Sie kommt in einem Modul nicht gut klar wo ich den Durchblick habe. Habe ihr angeboten, ihr ein bisschen was beizubringen. Ich hab meistens Spaß bei sowas und sozialer Kontakt zu Mitstudenten kann nicht schaden. Habe sie dann letztens gefragt, ob sie Bock hat auf freundschaftlicher Basis (ja wahrscheinlich dumm, dachte aber, dass ich bei ihr eh nur in Richtung Freundschaft gehe) mal zu quatschen über das Studium und wie das bei ihr so läuft, am Besten per Telefon. Sie sagte ja, sie wär noch bei ner Freundin, wie lange ich noch wach wäre. Ich hab geschrieben ne Stunde. Sie hat dann auch schon nach 20min angerufen. Sie hat beim Telefonat irgendwann fallen lassen: "Jetzt kann ich es ja auch erzählen, ich bin seit einigen Wochen von meinem Freund getrennt." Joa und dann wurde es halt wieder interessant für mich. Sie hat dann noch erzählt, dass sie halt Beziehungsmensch ist und dass sie sich erstmal dran gewöhnen muss wieder alleine zu wohnen usw. ich bin auf das Thema Ex-Beziehung jetzt aber nicht groß eingegangen. Ich hab dann bisschen später den Fehler gemacht nochmal auf mein Angebot mit dem gemeinsamen Lernen hinzuweisen, weil sie wieder erwähnt hat, dass sie da Verständnisschwierigkeiten hat. Sie meinte sie käme bestimmt darauf zurück, aber wenn dann Mitte nächsten Monat oder nach Weihnachten. Eventuell war ich damit n bisschen zu needy und zu früh... Sie war anscheinend 4 Jahre mit ihrem Ex zusammen. u.U. war das vielleicht ihre erste LTR und sie braucht ne Weile. naja wir sind erstmal so verblieben. Unsere gemeinsame Projektarbeit ist auch beendet, d.h. es gibt auch keine weitere "Zwangsinteraktion". 5. Beschreibung des Problems Joa sie ist frisch getrennt, vielleicht sogar ihre erste LTR gewesen und ich hab jetzt nach dem Telefonat Bedenken, da jetzt einfach so ein Treffen auszumachen, weil ich irgendwie das Gefühl hab, ich hab schon mehr investiert als ratsam wäre. 6. Frage/n Welche Option ist die sinnigste? Das Ding abhaken und eventuell im Januar nochmal melden (Wobei da glaub ich der Kontakt komplett erkaltet ist) x Tage warten und spontan ein Treffen ausmachen, was ich nicht Date nenne, aber eins ist. (wo es eben sein kann, dass sie überhaupt noch nicht bereit ist, sich auf ein Treffen mit nem anderen Kerl einzulassen) Einfach jetzt wo die Kommunikation noch nicht soweit zurückliegt melden und ein Treffen ausmachen, was ich nicht Date nenne, aber eins ist. (was halt jetzt glaub ich zu needy ist) Shit wollte nicht son langen Text schreiben aber einige Details hielt ich für wichtig. Danke auf jeden Fall für eure Meinungen.
  9. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Knutschen, Fummeln, KC 5. Beschreibung des Problems Vorgeschichte Hallo PUler, ich habe vor 2 Wochen in der U-Bahn eine HB7 kennengelernt und sie mittels C&F und bisschen Kino attracted und Nummern getauscht. 2 Tage später hat sie sich von sich aus bei mir gemeldet haben dann bisschen geschrieben und da ich zufällig in der Gegend war spontan ein Treffen ausgemacht. Das erste Date (wenn man es so nenne möchte, hatte nur ne Stunde Zeit) lief ganz entspannt ab, habe sie abgeholt und bin mit ihr in den Stadtpark gegangen, dort haben wir viel gelacht und hatten sehr viel Körperkontakt und Nähe, habe dann weiter bis zum Block (bei Kuss) eskaliert, nach dem Block nen lockeren Spruch gebracht (Haha das üben wir aber nochmal Süße) anschließend weitergemacht bis meine Zeit vorbei war. Nach dem Date war mir sicher das das Ding Safe ist, sie hat mich seitdem ständig angeschrieben und extrem zugetextet wie toll es war und blabla 3 Tage später (letzter Donnerstag) war ich wieder in Ihrer Gegend und habe sie angerufen und gemeint sie soll rauskommen, wir machen jetzt ne kleine Spritztour. Habe sie dann abgeholt und bin mit ihr zu ner klasse Location von mir gefahren, haben es uns auf dem Sofa bequem gemacht Musik an, Shisha an und habe dann wieder eskaliert. Haben dann wild rumgeknutscht und ich war schon dabei sie auszuziehen und zum Sex anzusetzen. Leider kamen in genau diesem Moment 2 Kollegen mit Ihren Freundinen in die Location und der größte CockBlock dieses Jahres ist entstanden… 😜 Naja haben dann eben weiter geknutscht und danach habe ich das Date beendet und habe sie heimgefahren (war schon ca 2 Uhr Nachts), danach hab’s noch vor Ihrem Elternhaus bisschen Knutschen anschließend KC. Danach hat sie mir direkt wieder geschrieben das es ja so toll war und es schade findet das die Zeit immer so schnell vergeht, meinte dann zu Ihr sie kann Samstag gerne vorbeikommen, schmeiße eine Hausparty und sie soll sich schonmal heiße Unterwäsche bereitlegen, denn sie wird Samstag meine Nachspeise. Sie natürlich mega gefreut und schon geil mich wieder zusehen. Problem: Plötzlich hat sie mich Freitag Nachts mit weinender Stimme angerufen und meinte Ihr Hund muss am Montag eingeschläfert werden und sie weiß noch nicht ob sie Samstag kommen kann gibt mir aber nochmal Bescheid, habe sie dann bisschen aufgemuntert und gemeint schon okay, verbring die letzten Tage mit deinem Hund und kümmern dich um Ihn. Samstag hat sie mir dann noch viel Spaß geschrieben und sich nochmal mega entschuldigt, habe dann wieder betont das es völlig normal und okay ist etc. Habe aber die Konversation auf Sparflamme gehalten da sie dauerhaft am weinen war und ich beschäftigt. Sonntag habe ich nichts von ihr gehört, habe mich aber auch nicht bei ihr gemeldet. Montag hat sie dann ein Bild mit Ihrem Hund gepostet mit paar Trauer Sprüchen, habe ihr dann mein Beileid gewünscht und gesagt falls sie halt braucht, bin ich für sie da. Daraufhin hat sie mich angerufen und mir weinend gesagt das sie zurzeit einfach Abstand haben möchte und sich dann nochmal entschuldigt, habe ihr wieder gesagt das ich volles Verständnis habe und sie meine Nummer hat und sich melden kann. Mittwoch hat sie mir dann eine kurze Nachricjt geschrieben, wie es mir denn geht etc. Habe dann bisschen C&F versucht und sie in Stimmung bringen wollen aber dann schnell gemerkt das sie noch immer an weinen ist, weshalb das ganze Gespräch auch nicht wirklich warm wurde, dachte mir dann okay sie braucht noch Zeit.. habe dann das Gespräch beendet da ich ins Bett bin. Jetzt sind 6 Tage vergangen aber habe seitdem kein Lebenszeichen mehr von Ihr gehört. An sich verstehe ich das voll und ganz und respektiert das, ich meine ich würde auch an was anderes denken an ihrer Stelle. Alternativen habe ich auch einige, jedoch ist sie in meinen Augen bisher ein potenzielles LTR Material, welche ich ungern wegen diesem Schicksalsschlag gehen lasse, lief einfach super davor, kann mir auch nicht vorstellen das meine Attraction deswegen gekillt ist. 6. Frage/n Was ist euer Meinung dazu? Habe ich richtig gehandelt? Wie sollte ich weiter vorgehen? Warten bis sie sich meldet wenn es ihr besser geht oder selbst nochmal kontaktieren? Verbesserungsvorschläge/Feedback?
  10. Hallo zusammen, ich (42) bräuchte mal Hilfe und Einschätzung der Lage. Vorab: ich lebe in einer beidseits offenen Beziehung, daher wird niemand betrogen hintergangen oder ähnliches. Auch bitte keine Diskussionen zum Thema never fuck your company :-) Folgende Situation: Ich habe schon länger ein ziemlich starkes (sexuelles) Interesse an einer Arbeitskollegin (38). Wir arbeiten in der gleichen Einrichtung, aber in unterschiedlichen Abteilungen und sehen uns somit nicht ständig. Wir kennen uns schon seit 10 Jahren und haben auch schon des öfteren in Projekten zusammengearbeitet. Was ich zu 100% weiß/ich mir sicher bin bei ihr: wir verstehen uns wirklich super wir lachen des öfteren zusammen wir haben die gleichen Interessen wir haben gefühlt 1000 Gesprächsthemen Sie hat mir schon ein paar mal Komplimente gemacht (z.B. ich sehe gut aus im Sakko und in Chino) Sie weiß, das ich vergeben bin (aber logischerweise nichts von der offenen Beziehung) Sie ist Single Wir chatten ab und an auch über private Themen (keine Intimen!), Urlaube, Hobbies etc. und es werden regelmäßig Fragen gestellt und es wird auch geantwortet. Eine Antwort kommt immer (!) von ihr, auch wenns mal länger dauert. Jetzt hab ich ihr mal geschrieben, ob sie mal Lust hätte, nach der Arbeit ein Kaffee trinken zu gehen. Sie hat dann geschrieben, dass sie das sehr gerne mit mir machen würde. Ich gehe stark davon aus, dass sie das Treffen rein freundschaftlich sieht, ohne meine Absichten zu kennen. Okay, soweit so gut. Die Frage die sich mir nun stellt ist das weitere Vorgehen beim Treffen. Soll ich ihr sagen, dass ich in einer offenen Beziehung bin? Die Konsequenz könnte sein, dass sie sich dann von mir abwendet (also das irgendwie „abartig“ findet) und das dann auf der Arbeit ein komisches Gefühl bei mir hinterlässt, wenn wir uns über den Weg laufen. Andererseits könnte sie das ja auch egal finden, also nach dem Motto jeder wie er will. Ich schätze bei ihr letzteres. Wie komme ich auf den Punkt, dass ich Sex mit ihr will, ohne zu direkt zu werden und mit der Tür ins Haus zu fallen? Jetzt mal nur als Gedanke, wie ich zu Punkt 1 hinführen könnte: Wir würden uns ja nach der Arbeit, irgendwann abends treffen. Idee wäre sie zu fragen, ob das für sie überhaupt okay ist, dass wir uns zu zweit privat treffen, könnte man ja als „Date“ misinterpretieren. Ich könnte dann sagen, dass das von meiner Seite aus kein Problem wäre (wegen offener Beziehung). Dann sollte ja eine Reaktion von ihr kommen. Schwierige Situation; einerseits möchte ich probieren bei ihr zu landen, andererseits möchte ich es auch nicht verscherzen mit ihr. Was meint ihr? Vielen Dank und Grüße
  11. Hallo werte Gemeinde! Letztens ist mir folgende Frage in den Sinn gekommen. Natürlich auch nicht ganz ernst zu nehmen, aber das würde mich mal interessieren. Wen aus dem Forum würdet ihr gerne mal IRL treffen? Ich würde, wenn dann, Hexer, Marcio und jon29 gerne mal persönlich treffen.
  12. Hey Zusammen, ich hatte Anfang des Jahres so meine ersten Erfahrungen mit einer Beziehung und Sex gemacht, was aber leider auch bald wieder vorbei war. Ich hatte die ganze Zeit um sie getrauert und sie nicht aus dem Kopf bekommen. Dann gab es letztes Wochenende so einen kleinen Moment, wo sie mir komplett egal war. Ich war mit meinen Freunden im Club und ein Mädchen, das auch zu unserem Freundeskreis gehört, ich aber erst vor kurzem auf einer Party kennengelernt hatte , war auch dort. Ich hatte gemerkt, dass sie mich die ganze Zeit angeschaut hatte und wir hatten dann während eines Songs dauerhaft Augenkontakt und uns angelacht . Ich hab dann die Initiative ergriffen und bin zu ihr hin, hab sie an der Hand genommen und angefangen mit ihr zu tanzen. Irgendwann wollte ich sie dann an der Hüfte zu mir ziehen, was sie aber irgendwie abgeblockt hatte. Mehr lief an dem Abend nicht. Am Tag darauf hatte ich sie auf Insta angeschrieben gehabt, ob sie gut heim gekommen ist. Dann nen Tag lang geschrieben, aber irgendwann kam auch kein Invest mehr von ihr, weshalb ich auch nichts mehr gefragt hatte. Ich denke mir aber, man könnte sie ja einfach mal auf ein Treffen einladen oder? Oder lieber warten, bis man sich so in der Freundesgruppe noch einmal sieht? vielleicht interpretiere ich das auch falsch und sie hat absolut kein Interesse, aber Versuch macht ja bekanntlich klug.
  13. Guten Morgen, Sie (30) hat mich bei FB geaddet, ich hab sie angenommen. Wenige Minuten später kam eine Nachricht. Kenne sie von Veranstaltungen und sie ist aus dem politischen Umfeld und macht gerade Wahlkampf für eine kommunale Wahl in Österreich. Hab ihre Nachricht beantwortet worauf sie wiederum eine Sprachnachricht geschickt hat, wo sie ein bisschen von sich und was sich so tut erzählt hat und dann gemeint, dass wir uns wahrscheinlich bei der einen oder anderen Wahlkampf Veranstaltung sehen werden. Da ich damit wenig zutun habe, hab ich ihr eine Sprachnachricht (mag ich allgemein lieber als texten) geschickt, wo ich sie gefragt habe, wo noch was stattfindet und das wir sonst so was trinken gehen. In der nächsten Nachricht wollte ich ihr dann einen konkreten Vorschlag machen, wenn die Wahlkampfveranstaltungen sich bei mir nicht ausgehen. Bin beruflich auch Abends recht eingedeckt mit Terminen, derzeit. Darauf hat sie aber noch nicht geantwortet. Die frage also, war es zu vorschnell, dass ich das gesagt habe und hätte ich zuerst mal small talk via Nachrichten führen sollen. Ich geh halt davon aus, dass wenn sie sagt, wir sehen uns wahrscheinlich eh bei einer Veranstaltung, dass sie dann auch sich treffen möchte. Kenne sie wie gesagt schon länger. Vor der Pandemie hat sie noch in der Nähe von meinem Büro gearbeitet und morgens haben wir dadurch immer wieder mal gequatscht. Dann kam die Pandemie und sie hat den Arbeitsplatz gewechselt und vor zwei Tagen hat sie mich auf FB geaddet.
  14. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Leichte Berührungen 5. Beschreibung des Problems - Was will sie 6. Frage/n Wir wollten uns am Samstag Abends treffen, es kommen noch freunde bei ihr. Das wäre unser drittes date. Ich hab vorgeschlagen das wir uns davor mittags treffen und bei ihr einen Film schauen, sie will auch immer ins Kino (will sie einen der ihr nur alles bezahlt?). Was will sie, einen hohen Stellenwert kann ich ja nicht haben obwohl sie viele fragen stellt und mich neckt und meint ich bin lustig. Anscheinend geht ihr es zu schnell mit dem nach Hause treffen und sie will sich deshalb wieder wo anders treffen und was unternehmen ? Oder ist das nur Zeitvertreib weil nach der Arbeit ist sie ja noch für Paar Stunden bei Freunden und hat dann erst Zeit für mich.... Sie hat mich so abgeblockt (siehe unten) Sie: Am samstag ? Ich muss bis xxx uhr arbeiten, geh danach aber noch weg noch, kann also erst gegen abends, so 19 uhr erst🙈 passt das bei dir?
  15. cataner

    Was geht?

    Moin Leute! irgendjemand hier in Rostock noch aktiv? Posted einfach mal hier drunter, wenn ihr in Rostock/Umgebung wohnt und das Lair ein bisschen wiederbeleben wollt. Grüße
  16. Moin Leute ! Habe gestern in der Disco 2 Nummern bekommen, sahen beide gut aus und die eine war gefühlt die ganze Zeit wo ich war. So weit so gut, wollte einmal fragen wie ihr das mit dem Textgame macht, schreibt ihr erst ganz normal oder versucht ihr direkt ein Treffen rauszuholen ? Bin da leider noch kein Profi da ich meistens zu nett bin. Gruß 🙂
  17. Ich bin 20 Jahre alt 1. HB ist 15 2. HB ist 20 Hey Leute, ich war Heute wieder unterwegs und habe Frauen/Mädchen angesprochen und von 2 die Nummer bekommen. Die erste also 1. HB war mit ihrer Freundin unterwegs und gefällt mir richtig gut (ziemlich große Brüste und geiler Arsch) ist aber leider erst 15, ist dass eurer Meinung nach in Ordnung oder soll ich lieber die Finger davon lassen? Ich habe ein bisschen mit ihr geredet, ihre Freundin auch ein bisschen eingebunden und sie dann gefragt ob sie Lust hat mal was zu machen und dann bin ich auf die Nummer gegangen für WhatsApp aber dann meinte sie dass ihr Instagram lieber wäre und hat mir dann auf ihrem Handy ihre Instagram Seite gezeigt und ich habe dann ein Bild davon gemacht damit ich ihr Profil dort wieder finde. Dann habe ich aber so während ich das Bild gemacht habe gesagt, dass WhatsApp besser ist und dann meinte sie nur Ok und hat mir dann ihre Nummer gegeben. Ich mache dass dann immer so wenn ich eine Nummer bekomme, dass ich sie dann anrufe um zu checken ob die Nummer richtig ist oder ob sie mir eine falsche Nummer gegeben hat und automatisch hat sie dann ja auch meine Nummer und weiß direkt wer ich bin wenn ich ihr auf WhatsApp schreibe oder sie anrufe. ich habe mit ihr über ihren Nebenjob, über dass was sie noch mit ihrer Freundin vor hatte und über so zwei Typen die total besoffen waren und irgendeine Scheiße rumgerufen haben geredet. Sie hat während ich mit ihr geredet habe an ihrer Kette rumgespielt, aus den Youtube Videos von Mateo Diem vom Kanal Flirt Forschung kann ich mich glaube ich daran erinnern, dass das ein Interessens Signal ist oder? Ich habe ihr danach auf WhatsApp geschrieben als ich zuHause war und wir haben dann erstmal ein bisschen darüber geschrieben was wir so machen, dass sie dabei ist ihren Motorradführerschein zu machen und dass sie bis am Montag bei ihrer Freundin ist. Eben habe ich dann geschrieben "Hast du Bock am Dienstag Nachmittag was zu machen?" Da warte ich jetzt noch auf eine Antwort von ihr. Kann man das generell so schreiben oder macht ihr das anders/besser? 2. HB war relativ lustig, ich bin an ihr vorbei gefahren und habe dann wieder gedreht und sie ist in so einen Spargelwagen reingegangen, weil sie dort mit einer Freundin arbeitet. Ich habe sie dann angesprochen, ich habe gesagt: (hier kommt ein Großteil des Dialogs zwischen ihr und mir. Alles an das ich mich noch erinnern kann) "Hi ich möchte nichts kaufen (sie zog sich schon ihre Maske an) du bist mir eben nur aufgefallen, ich finde dich hübsch und wollte mal Hi sagen" dann meinte sie "Korrekt danke" und hatte dabei eine gute und schöne Austrhalung mit einem Lächeln. Ihre Kollegin/Freundin hat dann mit einem Lächeln die Bemerkung gemacht "Du kannst sie haben"😂 Dann habe ich gesagt "Ich heiße Hendrik, wie heißt du?" Darauf meinte sie "Luna" da musste ich dann nochmal nachhaken, weil ich es nicht richtig verstanden hatte. Und dann habe ich sie nach der Nummer gefragt und dann meinte sie auch schon von sich aus, dass ich ja mal anklingeln kann, habe ich dann auch gemacht und war die richtige Nummer. Es kann sein dass ich davor gefragt habe ob sie mal bock hat was zu machen. Ich habe sie auch während dem Gespräch gefragt ob sie einen Freund hat (soll man dass überhaupt, aber mir war nichts anderes eingefallen und ich finde das gut zum abchecken und den Grund warum ich sie angesprochen habe deutlich zu machen) und dann meinte sie "ist noch in der mache", also das sie gerade mit jemanden dran ist der an ihr interessiert ist oder so, aber die ganze Zeit Augenkontakt und lächeln. Dann habe ich sie gefragt "Wir können ja trotzdem mal was machen" Dann meinte sie "Ja" Ich bin mir gerade unsicher ob ich sie zu erst gefragt habe ob sie mal Bock hat was zu machen oder ob ich sie zuerst nach der Nummer gefragt habe. Jetzt habe ich die Nummer ja bekommen, aber spiel dass generell eine Rolle? Ich habe dann noch mit ihr und ihrer Kollegin darüber geredet wie lange ne Ausbildung dauert im Handwerk und Kaufmännischen Berufen und dann hat sie mir auch erzählt wo sie arbeitet obwohl ich garnicht danach gefragt habe (ist das ein Interessens Signal?). Am Ende als ich mich dann kurz davor war wieder zum Auto zu gehen habe ich noch gesagt/gefragt "schreibst du mir oder soll ich dir schreiben" dann meinte sie nur "mir egal" und hat ein bisschen schüchtern geguckt und gelächelt. Ich habe dann gesagt "ich gucke wenn ich zuHause bin". Blickkontakt gehalten und viel gelächelt (sympathisch, so wie Harvey aus Suits😎😂) habe ich die ganze Zeit mit ihr von Anfang bis Ende. Teilweise auch mit ihrer Kollegin als sie mitgeredet hat. Als ich zuHause war habe ich dann auch erstmal gegessen und so geschrieben: Ich 18:10 Uhr "Hey hier ist Hendrik😉" Sie 19:30 Uhr "Na" Sie 19:30 Uhr "Find das echt mutig von dir, das du mich angesprochen hast :)" Ich 20:49 Uhr "Du sahst nicht aus als würdest du mich beißen😂" Ich 20:49 Uhr "Was machst du so?" Sie 21:17 Uhr Sprachnachricht: sie ist bei ihrem besten Freund sie trinken was und die Kollegin/Freundin von Heute Mittag kommt jetzt auch mit ihrem Freund und was machst du so? Ich 21:33 Uhr Sprachnachricht: Ich war gerade noch mit meinem Auto unterwegs, wollte mich eigentlich noch mit einem Freund treffen der mir eben geschrieben hatte, aber das Problem ist der ist müde und dem sind die Straßen zu nass, der hat seinen Motorradführerschein gerade neu, dann wollte der mit seinem Motorrad zu mir kommen und wir wären dann eine Runde gefahren aber ich denke mal mit meinem Auto, ey ich fahr nicht mit dem mit der hat den Führerschein ja noch nicht so lange und ja der ist zu müde wie gesagt und deswegen lerne ich gleich noch was und joa mal gucken vielleicht mache ich noch einen Videoanruf, muss ich mal gucken wer Zeit hat. Mir ist gerade aufgefallen, dass ich bei Sprachnachrichten oft Äh und so sage und auch generell ist es nicht so meins. Hatte aber keine Lust zu schreiben und musste noch was gucken. Könnt ihr mir ein Feedback zum Ablauf geben was ich gut gemacht habe und vorallem was ich besser machen muss/soll damit es noch besser funktioniert? Meine Frage ist jetzt wie soll ich 2. HB nach einem Date/Treffen auf WhatsApp fragen und Wann? Soll ich vorher noch mit ihr über andere Sachen schreiben oder direkt nach einem Treffen fragen und wie formuliere ich die Nachricht am besten? Auf meine Sprachnachricht hat sie bis jetzt nicht geantwortet und auch noch nicht abgehört. Wie verhalte ich mich dann auf dem Date/Treffen um zu eskalieren und wo mache ich das Treffen am besten? Ich will ehr in Richtung Beziehung wenn es passt, also nicht nur mit ihr sondern genrell, weil ich es schön finde und die Vertrautheit und so. Über Feedback, Tipps, Ratschläge und alles andere freue ich mich sehr und ich hoffe der Beitrag kann dann auch noch anderen weiter helfen und motivieren Frauen anzusprechen, es kann wirklich nichts passieren so lange ihr euch nicht vollkommen Respektlos und nicht asozial der Frau gegenüber verhaltet. Das hätte ich vorher auch nicht gedacht aber ich habe relativ schnell Nummern bekommen und bin noch nicht lange dabei beim ansprechen, weil ich es mich erst nicht getraut habe.
  18. pick-nic

    Bagger-Urlaub

    Hallo zusammen Ich bin neu im PUA - Bereich. Habe bisher 80 Sets im Cold Approach hinter mir und verdammt nochmal Lust auf mehr! Wer hat Lust auf ein gemeinsames Bagger-Treffen? Zwecks Austausch, gegenseitiges Anspornen, etc. Mir schwebt eine Woche oder zwei Wochen im Juli 2021 an einer geilen Partydestination im Mittelmeerraum vor. Bedingung zur Teilnahme: Mindestens 200 Sets absolviert im Cold Approach. Max. Teilnehmerzahl 10 Personen. Jeder Teilnehmer kommt auf eigene Kosten und Organisation. Nur der Treffpunkt und der Ort ist vereinbart. Grüsse pick-nic
  19. Hi Leute nach dem Erfolgreichen abend letztes Treffen Organisiere ich das nächste Treffen. Wo es auch ein Tick tiefer gehen wird in der Materie. Alle die wieder dabei sind PN an mich.
  20. Servus, Zu mir: 20 Jahre alt aus FFM Zu ihr; 19 Jahre alt Dates; 0 Sie ist eine alte Schulfreundin, die schon früher was von mir wollte, ich hatte keine Interessen. Sie schrieb mich letztens auf einen Snap an das ich doch Hübsch aussehe, 2 Nachrichten später bestätigte sie dies wieder. 1 Tag später schickte ich nach dem Training ein Bild, sie hatte direkt auch Bilder geschickt.. Habe sie auf ein Treffen bei einer Bar eingeladen, was sie sehr erfreute, jedoch sagte ich erst, sobald diese wieder normal aufmachen. Dann war ich bei ihr in der Nähe, von ihr kam direkt kommst du mich besuchen, auch beim kochen hätte sie sich sehr über ein Treffen gefreut. Lief alles perfekt, auch das ich nie darauf eingesprungen bin, sondern immer gesagt habe ja später, sobald Lockerungen kommen. Mein Fehler; Ich hatte ein Bild geschickt wo mir ein Bro geholfen hat daraufhin schrieb sie sehr nice Broooo. Ich bin daraufhin absolut getriggert gewesen und habe die schlimmsten Fehler gemacht. Ich schrieb hoffe du meinst ihn damit. Sie ist darauf nicht eingegangen, sondern hat wieder nur ''uff'' bei einem Bild von mir geschrieben und ich dummer Idiot hacke da nach. Ich sage ihr ganz klar, wenn ich Dich treffe ist das ein Ding zwischen Mann & Frau. Sie so; So einer bist du also. Ich daraufhin wieder nur geschrieben, ich möchte nicht das Du deine Zeit & ich meine Verschwende daraufhin kam nur Oh okay. Seitdem ist der Chat etc. alles sehr runtergebrochen, attraction wahrscheinlich schon relativ weg, zumindest im Gegensatz zum Anfang. Jedoch schreibt sie immer noch weiter etc. Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Ich weiß, absolut DUMMER Fehler überhaupt nach Treffen & vorallem nach so vielen Bestätigungen ihrer Seits noch weiter zuschreiben und dann auch noch nur wegen einer Scheiß Sache so ein Drama draus zumachen.. War einfach absolut Needy & unnötig hoch 10. Habt ihr Tipps was ich machen sollte? Ps: Ich habe jetzt vor aufjeden fall nicht schwach zu werden & auch wirklich zu warten bis die Lokale offen haben, um mein Wort zu halten, trotzdem wäre es besser gewesen hätte ich sie einfach am Anfang getroffen.. Beste Grüße 🙂
  21. Gast

    Lokationen in Bremen

    Moin auch, kennt jemand in Bremen gute Orte um Frauen zu treffen? Ich würde gerne, sobald die Kontaktsperren aufgehoben mal losziehen, wenn sich ein Wing finden würde um so besser. Schon mal danke für die Antworten. Beste Grüße Mark
  22. Hi Jungs Mein Alter: 33 Ihr Alter: 24 Dates ca. 10 (wovon nur 2 bei jemandem zuhause). Während den letzten Dates immer intensiv geküsst. Vor guten zwei Monaten habe ich eine Frau aus derselben Firma nach einem gemeinsamen Mittagessen gefragt. Da ich zu diesem Zeitpunkt nur noch 2 Wochen dort arbeitete erschien mir das unproblematisch. Gesagt getan. Ich ging davon aus, dass Die Dame ca. 28 sei, wie sich herausstellte ist sie aber erst 24. Wir haben uns gut verstanden und in den kommenden Wochen mindestens je einmal getroffen. Als ich Sie nach dem 3. oder 4. Date zum Abschied küssen wollte, hat sie abgeblockt und gemeint, sie wolle es langsam angehen lassen. Beim nächsten Date, 2 Tage später, hat sie mich dann zum Abschied geküsst. Soweit so gut. Wir haben uns dann in den kommenden Wochen regelmässig getroffen, geschrieben und telefoniert. Die Treffen mussten aber immer auf meine Initiative hin stattfinden, ich schob oder schiebe das auf ihre konservative Einstellung. Sie schickte mir mit der Zeit sogar kleine Überraschungen zu und schrieb mir zum Geburtstag eine Karte, auf welcher Sie unter anderem schrieb, dass sie nach meiner Prüfung im Sommer nächsten Jahres gerne mit mir feiern würde. Als sie vergangenes Wochenende zum 2. Mal zu mir nach Hause kam, merkte ich, dass sie etwas weniger anhänglich war als sonst, habe dem aber keine grosse Bedeutung beigemessen. Als sie um 22 Uhr dann gehen wollte, sprach ich sie auf die Karte an, und ob dass bedeute, dass sie sich gerne weiter mit mir treffen würde. Eigentlich unnötig zu fragen - ich dachte mir, dass sie aufgrund ihrer konservativen Einstellung wohl auf solch ein Gespräch warte und natürlich ich dies initiieren muss. Auch ich hätte gerne mal gewusst wie sie das sieht. Auf jeden Fall sagte sie mir dann, dass Sie nicht genügend Gefühle hätte, was doch überraschend für mich war. Ich sagte dass es schade sei. Ich begleitete Sie zu ihrem Wagen und wünschte ihr alles Gute. Nachdem ich sodann den Adventskalender, ihre Süssigkeiten und Glückwunschkarten entsorgt hatte, nachdem sie gegangen war, rief sie mich ca 90 min später an. SIe meinte, sie hätte vorhin so reagiert, weil sie in ihrer letzten Beziehung extrem verletzt wurde, weil ihr Freund sehr eifersüchtig gewesen sei und sie deshalb abgeblockt hätte, als sie merkte, dass es mit mir wohl ernster werden könnte. Sie wolle sowas wie mit ihrem ex nicht nochmal. Sie möge mich sehr und wir wären auf einer Wellenlänge. Ich war erstmal sehr perplex. SIe meinte dann, wir könnten ja einfach mal schauen wo das mit uns hinführt. Ich sagte, dass dies eigentlich auch mein Plan gewesen sei und dass ich vorschlage, dass Sie sich doch bei mir melden soll, wenn sie sich wieder treffen wolle (offenbar braucht sie freiraum). Am daraufllogenden Tag meldete sie sich und fragte wie es mir gehe. Nun meine Fragen an euch: Was haltet Ihr davon? Ist dieses Verhalten plausibel für Euch, oder ist das eher ein Weg das eigene Gewissen zu beruhigen und die Sache nun langsam versanden zu lassen und kann ich das dementsprechend gleich abhaken? Ich mag die Frau wirklich gut und wäre bereit ihr auch noch eine gewisse Zeit zu geben, bis ich dann auch mal für mich selbst sagen würde, dass dies nichts bringt. Nur: wie verhalte ich mich während dieser Zeit? Vor allem wenn noch kein neues Treffen ausgemacht ist. Melde ich mich bei ihr als ob nichts passiert wäre? Oder sollte ich mich eher zurückziehen? Vielen Dank für eure Meinungen!!!
  23. 1. Dein Alter: 25 2. Ihr/Sein Alter: 23 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): aktuell monogam, langfristig ist für beide "offen" eine Option 4. Dauer der Beziehung: 3 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 5 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Treffen 2-4 mal die Woche. Ausnahmslos jedes Mal Sex mit prima Qualität (mind. 3 Runden pro Treffen). 7 . Gemeinsame Wohnung?: Nein. 8. Probleme, um die es sich handelt Meine LTR will mir manchmal partout nicht sagen, mit wem sie sich trifft oder was sie unternimmt. Das läuft dann bspw. so ab: Ich: Lass uns doch heute Abend X/Y machen. Sie: Ne, sorry, bin da schon mit Freunden verabredet Ich: Alles klar, viel Spaß! Dann sehen wir uns nächste Woche. Mit wem bist Du denn heute Abend unterwegs? Sie: Ich muss Dir nich jedes Detail aus meinem Leben erzählen. - Worauf ich dann sachlich frage, was denn daran das Problem sei, zu sagen "Ich bin bei Dude/Freundin X", da ich danach ohnehin keine weiteren Fragen stelle. Sie argumentiert dann wieder, dass sie mir einfach nicht alles erzählen will, was sie so macht. Ihr letzter Partner hat sie halt von vorne bis hinten überwacht, ihr Handy durchsucht und ihr keine freie Minute mehr für sich allein gegeben, weshalb sie auf sowas keinen Bock mehr hat, aber das tue ich halt weiß Gott nicht. 9. Fragen an die Community Reagiere ich da über, wenn mich das stört? Ich verspüre wirklich null Eifersucht, glaube nicht, dass sie da nen anderen Typen trifft, mit dem sie was hat und selbst wenn, wäre mir das tatsächlich relativ egal, da ich ja der Kerl bin, mit dem sie's konstant heftig treibt und ich mir bewusst bin, dass ich genug Alternativen habe. Aber irgendwie wurmt mich sowas extrem, weil ich's eigentlich für selbstverständlich halte, dass man in einer LTR sagt "Ich treff Kumpel X" und der Partner so auch einfach weiß, wo man ist, falls irgendwas sein sollte und er gleichzeitig gedanklich am Leben des anderen teilnehmen kann, wenn er/sie das möchte. Vertrete ich da ein falsches Mindset? Sollte mir das eigentlich komplett egal sein? Oder ist es berechtigt, wenn ich sagen würde: "Du, ich hab keinen Bock auf Drama, aber es gehört für mich einfach dazu, dass man bei solchen kleinen Dingen einfach kurz die Frage beantwortet und that's it, weil warum sollten wir uns die großen Dinge erzählen, die uns wirklich umtreiben und die eine starke Vertrauensbasis brauchen, wenn wir bei sowas schon Probleme haben?" Ehe ich da jetzt nen Streit vom Zaun breche, würde ich mich da gerne selbst mehr reflektieren. Dankeschön vorab! 🙂
  24. Braddock19

    Mein erstes Date

    Hallo Leute, Ich habe mir wieder überlegt, ob ich den Thread überhaupt erstellen soll, weil ich anscheinend immer viel zu viel Text zu eigentlich unspektakulären Sachen schreibe und es ist eigentlich wieder sehr unspektakulär, aber für mich war es eine völlige neue Situation, wo ein kleines Feedback nicht schlecht wäre. Ich habe gestern ein bisschen Jodel benutzt und dann mit einer geschrieben. Wir haben uns gut unterhalten und sie meinte dann, ob wir uns am Abend noch treffen wollen. Ich bejahte, aber war schon verwundert über die Initiative. Dann schickte ich ihr ein aktuelles Foto von mir und ich habe momentan 20-30 kg Übergewicht. Ich habe keins verlangt, da ich dachte jetzt bist du schon verabredet und dann zieht es dich gleich runter. Da sie meinte sie hat nur von 19-20 Uhr Zeit, dachte ich sie wird ohnehin nicht in die WG kommen und räumte mein Zimmer nicht auf. Auf dem Weg dorthin dachte ich immer noch mich wird das Schlimmste erwarten. Und war deswegen auch kein bisschen aufgeregt. Man muss dazu wissen, ich wurde gerade noch mit Normalgewicht dauernd von Frauen beim feiern angesprochen, aber bin immer geflüchtet. Ein Treffen auszuhalten, gar nicht dran zu denken. Also es übersteigt noch das normale AFC Sein. Dort angekommen war ich ziemlich verwundert. Es stand eine ziemlich hübsche Frau da. Trotzdem ist meine Ruhe gleichgeblieben. Wir sind dann spazieren gegangen und haben uns ganz gut unterhalten. Als ich sah, dass es schon 20:30 ist, meinte ich zu ihr, dass sie doch schon längst weg sein müsste. Sie meinte dann „Achso ja doch nicht, weil äh ja egal. Also ich habe noch Zeit." Wir sind dann noch eine Zeit gegangen. Dann fragte sie wo nun unsere WG liegt. Dann habe ich mir gedacht, jetzt musst du ihr fast anbieten ihr noch die WG zu zeigen. Sie bejahte und ich versuchte meinen Mitbewohner zu schreiben, ob er noch schnell mein Zimmer machen kann. Da musste ich dann rumtippen und konnte ihren Erzählungen nicht mehr folgen. Es war dann geklärt und ich meinte zehn Minuten müssen wir noch rumbringen. Sie meinte dann sie müsse doch nach Hause. Ich begleitete sie zur U-Bahn und wir rauchten noch eine. Dann entschuldigte ich mich, dass ich nicht so ein guter Gesprächspartner war, ich sie aber gerne nochmal treffen würde. Sie wiederholte letzteres und sagte mit geschlossenen Augen „Ja gerne, ich auch." Also von der Mimik deutlich gelogen. Ich meinte dann noch sie solle mir schreiben, ob sie gut angekommen ist. Nicht mal das hat sie gemacht. Und es war mir klar, dass sie mich nicht weiter so kennenlernen will und das bewegt mich nicht, kann ich sogar mit Humor nehmen. Aber ich hätte sie gerne platonisch kennengelernt, weil sie echt lustig ist und gerne Party macht und wir viele Gemeinsamkeiten haben. Mehr nicht, da mache ich mir auch nichts vor. Das habe ich ihr auch so heute Morgen geschrieben, dass mir klar ist sie wird mich nicht weiter Daten wollen, aber ich würde sie gerne platonisch kennenlernen, da ich hier noch nicht so viel Leute kenne. Auch darauf keine Antwort. Jeder jammert immer er wird in die Friendzone geschoben, ich würde gerne und komme nicht mal darein😂
  25. Hi, habe kürzlich ein Match mit einer gehabt, die mir ziemlich gut gefällt. Sie hat recht früh von sich aus gesagt, dass sie mir bei mir vorbeikommen will (sie ist Journalistin und ich habe ihr erzählt, dass ich ne Idee für nen Podcast habe, dann wollte sie vorbeikommen und den mit mir aufnehmen). Haben recht viel rumgeschrieben, aber irgendwie kam dann keine Initiative von ihr zwecks Terminfindung. Sie meinte, sie meldet sich, wenn sie ihren Vater in Frankfurt besuchen kommt. Dann war mehrere Tage Funkstille, bis ich mich wieder bei ihr gemeldet habe. Sie hat dann recht schnell wieder angefangen, dass sie mich besuchen will, diesmal waren es meine Rumkugeln, die sie unbedingt probieren wollte. Haben nach nem Termin geguckt, als sie dann auf einmal meinte, ob es für mich auch ok wäre, sie zu besuchen. Kein Thema. Haben nen Termin vereinbart für Donnerstag, also morgen. Gestern schreibt sie plötzlich, dass sie Freitag auf ein Vorstellungsgespräch nach Berlin müsse, am WE verplant sei und daher schon DO fahre, sie wolle sich aber noch mal melden, weil das GEspräch eventuell online wäre. Jetzt hat sie mir vorhin, also relativ spät, wie ich finde, geschrieben, dass wir das Treffen vielleicht noch mal verschieben könnten und dass sie ja eh ihren Vater in FFM besuchen wollte.. Ob das Gespräch jetzt stattfindet, hat sie nicht gesagt. Sie hat auch keinen ALternativtermin und keine Zeitspanne vorgeschlagen. Sie fing nur wieder mit diesem Treffen bei ihrem Vater an, aber das meinte sie ja vor über ner Woche schon, allzu eilig scheint ihr das nicht zu sein... Das Ganze verwirrt mich halt irgendwie, weil sie sich immer wieder meldet, relativ viel schreibt und zu mir kommen will, was ja schon recht deutliche Absichten ausdrückt. Auf der anderen Seite ist da irgendwie 0 Verbindlichkeit hinsichtlich Terminfindung... Die wohnt halt grad bei ihrer Mutter irgendwo auf dem Lande. Ist vermutlich nicht die einfachste Situation, um sich zu treffen, aber .... Ich überlege halt die ganze Zeit, ob ich sie drauf ansprechen soll, was das Problem ist, bzw. ob es ein PRoblem gibt. Also, ihr ganz klar zu sagen, dass ich irgendwie den Eindruck habe, dass ihre Verschieberei mangelndes Interesse/ein ungutes Gefühl ist. Aber erst mal weiß ich nicht, ob ich es wirklich so ist, und falls doch, mache ich es vermutlich nicht besser, wenn ich das so anspreche.