Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'date'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1.605 Ergebnisse gefunden

  1. Hi, mich würde folgendes interessieren und zwar nehmen wir mal an, dass man mit der Frau ein erstes Date hatte und da wurde auch rumgemacht (und Petting). Die Frau meldet sich danach nicht mehr, wahrscheinlich wegen Buyers-Remors, was ja auch vorkommen kann auch wenn es noch kein FC gab. Ich habe 2 Datevorschläge nach dem 1.Date wieder gemacht und jedes Mal kam von ihr eine Ausrede, von wegen Wochenende geht nicht, nächste Woche siehts besser aus.... Ich freeze die Frau daher und nehmen wir an das sie sich doch wieder meldet (nach 1 Woche z.B.) und sich plötzlich wieder treffen will. Meine Frage wäre: da wir zuvor schon KC und Petting hatten, kann ich versuchen sie unter einem Vorwand (Film gucken...) direkt zu mir nach Hause zu holen oder eignet sich ein Spaziergang in der Nähe meiner Wohnung oder eine Bar in der Innenstadt (nicht in Nähe meiner Wohnung) Oder muss sie hier ein Vorschlag zuerst bringen, da sie ja auf meine 2 Datevorschläge zuvor nicht eingegangen ist? Was wenn sie dann vorschlägt sich in der Innenstadt zu treffen, obwohl sie weiss wo ich wohne? (die Innenstadt ist weiter weg von meiner Wohnung, ihre aber in der Nähe). Und bzgl dem Antworten auf ihre Nachricht auf Whatsapp, antwortet ihr gleich (da sie sieht das ich es gelesen habe) oder antwortet ihr später? weil sie sich bei meinen Anfragen auch erst später gemeldet hat, obwohl sie meine Nachricht sofort gelesen hat Es wäre für mich grundsätzlich interessant das Vorgehen in diesen unterschiedlichen Szenarien zu wissen. Danke euch für eure Meinungen.
  2. Hallo zusammen, ich hatte gerade ein Date, das ganz gut gelaufen ist. Wir waren vier Stunden unterwegs (in einem Café, Eis essen und spazieren gehen) und es kam zum KC. Im Café hat sie sogar die komplette Rechnung bezahlt, während ich auf der Toilette war. Wann und wie melde ich mich am Besten bei ihr? Sie hat nächste Woche ein paar Uni-Abgaben und ist deshalb etwas im Stress, falls das relevant ist. Viele Grüße
  3. Hi, habe in meinem letzten Beitrag schon eine Situation erwähnt bei der es darum geht dass ein HB wenig Invest beim schreiben gibt jedoch ein Date steht. Gerne könnt ihr euch alternativ meinen vorherigen Beitrag anschauen welches gut und gerne als Fallbeispiel dienen könnte 😄 Nun meine Frage: Sagen wir mal man hat ein Date welches noch am selben Abend mit der Frau ausgemacht wurde. Nun versucht ihr durch kleine Reminder die Zeit zwischen dem Date zu überbrücken (sagen wir mal es liegen 4-5 Tage dazwischen), dies wird aber mit kaum bis gar keinem Invest zurück gegeben - nun an dieser Stelle Freezed man ja eigtl, das Problem an der Sache das Date steht ja noch. Wie geht man dann am besten vor? Alternativ würden mir 3 Möglichkeiten einfallen: 1. Alternative: Man meldet sich kurz vor dem Date (was aber den Freeze Out beenden würde - und somit kein Freeze Out wäre haha) 2. Alternative: Man erscheint erstmal nicht zu dem Date und meldet sich 20-40 Min nach ausgemachter Uhrzeit - dabei sagt man, dass man es total vergessen hat und jetzt auf dem Weg ist. 3. Alternative: Man geht einfach nicht zum Date (kompletter Freeze Out) Würde gerne mal eure Sichtweise der Dinge sehen, da dies nun bei mir der 2. Fall ist bei dem es so läuft dass Frau sich einfach nicht meldet auch nicht bis besagter Uhrzeit was für mich wirklich ungewöhnlich erscheint, da Frauen da ja lieber auf Nummer sicher gehen falls sie nichts mehr hören und dann auch gerne Nachfragen ob es noch steht oder eben davor absagen.
  4. Hi PU Community, 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates: 3 4.Etappe der Verführung: FC 5. Beschreibung des Problems: Also folgendes - ich habe ein HB8 über einen einigermaßen guten Freund kennengelernt (er steht auch offensichtlich auf Sie, Sie jedoch überhaupt nicht auf Ihn AFC. Die beiden sind aber sehr gut befreundet weswegen wir undercover unterwegs sind, denn wir beide wollen nicht dass er es weiß) Aufjedenfall haben wir uns dann 2 mal getroffen und nur geredet und viel Spaß gehabt (haben alles mögliche Verrückte getan - bis dahin nicht viel Körperkontakt von meiner Seite da mein Interesse an Ihr nicht all zu stark war). Dann kam es zum 3. Treffen wobei wir etwas getrunken haben und bisschen in der Stadt unterwegs waren - angekommen bei mir haben wir irgendwann rumgemacht und hatten dann auch Sex obwohl Sie ihre Tage hatte (sie war relativ schüchtern im Geschehen - war aber auch erst ihr 2. Typ) Grundsätzlich schreibe ich Ihr kaum wenn dann rufe ich an - jedoch geht dies immer von mir aus (teilweise haben wir 2h mal telefoniert). Sie macht aber keine Anstalten sich bei mir zu melden oder zu schreiben - jedoch Antwortet Sie immer direkt. ( Sie hat auch noch nie geflaked und Leuten abgesagt wegen mir) Wir haben uns 2 Tage später wieder getroffen zum kochen bei mir und irgendwie kam mir alles so angespannt vor. Wir hatten kaum Körperkontakt - als ich mit ihr dann in meinem Bett lag versuchte ich leicht zu eskalieren indem ich ihre Hand streichelte etc. jedoch war Ihr Körper immer von meinem Abgewandt und Sie schaute mir kaum ins Gesicht - daraufhin habe ich Sie darauf angesprochen ob wir über das passierte reden sollen (was meiner Meinung nach ein großer Fehler war- ich denke dadurch habe ich meine Attraction komplett gekillt ). Ihre Antwort darauf war dass sie "nicht wüsste" , "nicht könne" und es sich nicht "richtig anfühle" wegen ihrem guten Freund - gut ab da war dann die Stimmung im Arsch. Ich war zwar nicht pissed aber irgendwie war es dann komisch und ich habe Sie nach 2 langweiligen Stunden später nach Hause gefahren. Ich habe nicht mehr großartig eskaliert außer dass Sie auf meinem Arm lag. Wir haben uns aber noch an diesem Abend für ein Treffen in 3 Tagen verabredet bei dem wir wieder etwas trinken wollen. 6. Frage: Wie soll ich mit ihr umgehen - soll ich einfach eskalieren obwohl Sie nicht viel zurück gibt (z.B beim Handstreicheln hat sie nicht wirklich meine Hand gehalten aber ihre Hand auch nicht weg gezogen) Leider kann ich auch nicht einschätzen ob sie einfach schüchtern ist oder es wirklich nicht will - Bei zweiterem möchte ich es aufjedenfall auch nicht erzwingen. Nun bis dahin habe ich mir gedacht ich melde mich überhaupt nicht, also ein Freeze Out- auch nicht bis zum treffen und wenn Sie sich bis dahin nicht selbst meldet gehe ich einfach nicht zum treffen und nexte. Das ganze ist etwas lang geworden - gibt sicherlich noch einige Details die hier fehlen aber das würde dann den Rahmen sprengen. Ich danke euch schon mal im Vorraus 🙂
  5. Hallo, hatte letzte Woche (Freitag) ein Date mit einer und sie investierte auch von anfang an. Z.b hab ich beim Ansprechen 3 min Smalltalk gehalten und bekam dann auch schon die Nummer. Sie versetzte mich einmal und kam dann aber auch mit Gegenvorschlag. Beim zweiten Date was wir vereinbaren wollten, wollte ich, dass sie zu mir kommt, da ich 15 Minuten mit dem Bus von der Innenstadt entfernt wohne und ich sie somit nicht einfach zu mir nach Hause hätte mitnehmen können, sollte es zu einem Kissclose und mehr kommen. Ich wohne im Vorort von so einem kaff (leider keine Großstadt), daher finden Treffen meistens immer in der Innenstadt statt, da ich hier bei mir kaum Möglichkeiten habe etwas trinken zu gehen, außer in einer Brauerei und ein Restaurant. Als ich ihr freundlich aber bestimmt vorschlug zu mir zu kommen, fing sie dann Ausreden zu nehmen und später zu antworten, worauf mir dann langsam auch die Lust verging, da ich weiss, dass es dann nur bei was trinken geblieben wäre, da ich sie nicht zu mir hätte mitnehmen können. 3 Tage später sagte sie dann ab. Nach 2 Tagen machte ich dann wider ein Datevorschlag und wir einigten uns dann doch darauf uns in der Innenstadt zu treffen (besser als nichts). Wir gingen dann was trinken 1h und ich saß neben ihr und wir verstanden uns gut, dann gingen wir in den Park und saßen dort und nach 30 min Gespräch eskalierte ich langsam und steigerte es bis zum Kuss. Sie sagte auch das sie Tinder benutze und gab zu verstehen, dass sie offen sei. Danach sagte ich ihr, komm lass uns woanders setzen, hier ist es zu unbequem und sie sagte, dass sie nach Hause müsste. Es stellte sich heraus, dass sie in meiner Nähe wohnte, sodass ich sie ein Stück zu ihr nach Hause begleitete, aber sie wollte nicht das ich zu ihr mitkomme, aber auf dem weg dorthin haben wir trotzdem rumgemacht und auch Petting gehabt, sie lies auch alles zu, ohne Widerstand. Hätte ich Equipment dabei gehabt, hätte ich wohl versucht mich zu ihr nach Hause iwie zu pushen, doch ohne gehts halt schlecht, ich weiß nicht weshalb ich es vergessen hatte Equipment mitzunehmen aber ok. Jedenfalls verabschiedeten wir uns und sie ging nach Hause und ich auch. Am nächsten Tag schlug ich ihr wider ein Treffen vor und sie meinte, dass sie mir am Wochende Bescheid geben würde und wenn es auch zeitlich passen würde. Am Wochenende kam ihrerseits nichts und ich habe ihr auch heute (5Tage später) geschrieben, hi wie gehts? Lust am Samstag zu treffen? da sie während der Woche immer Überstunden macht. Sie hat die nachricht auch direkt gelesen, aber sie hat nicht darauf geantwortet. Ich wollte ihr 24h Zeit geben und wenn dann nichts kommt lösche ich sie, denn ich habe jetzt das zweite Mal gefragt. Meine Frage ist jetzt, weshalb könnte sie das Interesse verloren haben, obwohl sie zuvor noch motiviert war? 1) Hat sie erwartet, dass ich mich trotz ihres indirekten Nein, zu ihr nach Hause pushe? (test). Zu mir wäre es zu Fuß locker 30 Minuten gewesen und wäre nur mit Bus gegangen. 2) Hätte ich mit Küssen und Petting warten sollen und sie erst zu mir nach Hause kommen lassen sollen, bei einem zweiten Date um dann direkt zum Sex überzuleiten? ist das generell empfehlenswerter? Da ich oft dazu tendiere schon beim ersten Date zu küssen, aber wegen der Logistik die Frau nicht zu mir nach hause mitnehmen kann. Auch wenn ich in einer anderen Stadt bin. Wäre um ein paar Meinungen dankbar, da mich dieser plötzliche Interessenverlust ein wenig irritiert. Gotham
  6. Hallo Zusammen! ich habe gestern auf einer Haus-Party eine Frau kennengelernt. Wir haben uns von beginn an gut verstanden und hatten ein inniges langes Gespräch. Die Umgebung haben wir dabei komplett ausgeblendet. Sie hat während des Gespräches auch öfters mal den Körperkontakt zu mir gesucht und diesen habe ich erwidert. Ihre Körperhaltung war stets zu mir gewand und wir haben uns viel in die Augen geschaut. Während des Gespräches habe ich dann beiläufig nach ihrer Nummer gefragt und diese auch sofort erhalten.(Anm. Wir waren beide nüchtern.) Als sie dann irgendwann nach Hause wollte, habe ich sie unter Vorwand darum gebeten mich doch möglicherweise an der nächsten U-Bahn Station abzusetzen. Wir sind also ein Stück zusammen gefahren. Ich war etwas aufgeregt und sie war ebenfalls etwas aufgeregt. Auf alle Fälle haben wir uns dann verabschiedet und ich wollte sie Küssen. Sie hat es erwidert. Im Anschluss habe ich mich bei ihr für das absetzen bedankt und mich verabschiedet. Kurz danach haben wir ein wenig über WhatsApp geschrieben. (Wie toll und überraschend der Abend für uns beide war und das wir es sehr schön fanden.) Es hat also direkt zwischen uns gefunkt. Sowohl bei mir als auch bei ihr. Nun haben wir ein nächstes Treffen vereinbart. Ein klassisches Date - zuerst gehen wir was Essen und im Anschluss noch eine Kleinigkeit trinken. Soviel zu der derzeitigen Situation. Nun stell ich mir aber schon die ganze Zeit die Frage ob ich sie beim wiedersehen zur Begrüßung Küssen soll oder doch erstmal nur Umarmen? Für mich fühlte sich die Situation auf der Party wie ein "Date 0.5" an. Ich möchte nicht "needy" wirken, bin aber auch der Meinung, dass wenn man bereits einen Kuss erwidert bekommen hat nun nicht direkt wieder zurückschrauben sollte. Da ich dazu leider nichts gefunden habe, würde ich mich freuen wenn ich eine Meinung von euch hören könnte. Grüße
  7. Ich: 23 Sie: 23 Treffen: 0 Status: Text Game, Date terminlich fix Hey zusammen, als stiller Leser des Forums melde ich mich auch mal! Corona ist in aller Munde, hier im Forum wird's auch schon besprochen. Schon klar, dass Streeten und Club Game im Moment nicht nur schwieriger, sondern vielleicht auch nicht so sinnvoll ist... Folgende Situation: Hab schon ein Mädel kennengelernt, NC, und fingen an zu schreiben. Text Game läuft eigentlich auch ganz gut: C&F, Negs, etc.. Attraction & Comfort müssten eigentlich da sein: Fiktive gemeinsame "Urlaubspläne" schon ausgearbeitet. 😉 Nicht nur ich investiere in Nachrichten. Haben ein Date ausgemacht für 12 Tage nach dem ersten Schreiben (=kommender Freitag), weil sie noch eine wichtige Deadline hat. Dachte, okay, wird anstrengend die Spannung hochzuhalten, immerhin steht aber ein Termin fest. Wir wollen in der Dorfkneipe bei ihr etwas trinken gehen und vielleicht noch spazieren als erstes Kennenlernen. Durchs ganze Getippe (jaja, Telefonieren wäre besser, immerhin auch mal Sprachnachrichten) sind wir uns nicht mal mehr so Blind-Date-mäßig fremd. Sie fragte auch schon relativ persönlichen Kram (Persönlicher Glaube und so...). Einziges Problem: Durch die lange Zeit gehen mir langsam die Themen für DHV, being C&F, FluffTalk aus. Muss dringend mal ein, zwei Tage pausieren. (Wenn ich andere Threads hier richtig verstanden habe...? 😉) Zu meinen Fragen: Szenario* 1: Es kommt zum Date, aber... Wie zur Hölle soll ich in der jetzigen Situation KINO fahren? Geht ja schon bei der Umarmung zur Begrüßung zwecks erstem Körperkontakt los? Wie im Laufe des Dates eskalieren? KINO ist doch das Credo schlechthin für gelingende Dates. Hab mir schon gedacht, falls sie bspw. Händchen halten wg. Corona blockt, ernsthaft Sterilium herauszuholen, "warte, das haben wir gleich", danach Hand nehmen und somit offensiv damit umzugehen... Was haltet ihr davon? (Gibt doch im Moment nichts heißeres als Desinfektion xD) Aber wie sieht das dann mit dem weiteren Weg zum KC aus? Ich brauche echt ein paar Ideen von euch! Auch zu einem alternativen Dateverlauf und dem Vorgehen danach/weitere Dates, falls das so ein awkward distanziertes Date aufgrund der ungünstigen Bedingungen wird... (vor allem, wenn auch noch der Laden dicht macht) Auch wenn es eine LTR werden soll (das ist wäre das Ziel, wenn es auch beim Date passt), muss man ja wenigstens mal irgendwie und in merklicher Geschwindigkeit starten... Szenario 2: Dateabsage wegen Corona Wie dann weiter? Textgame ohne absehbares Ende bzw. wirklich auf (eine Reihe von) "Telefondates" (FaceTime) umsteigen? Finde die aktuelle Situation nicht so leicht vergleichbar... Finde >persönliche< erste Date defintiiv besser. xD *Ja, das ist Hirnfick, weil durch die aktuelle Situation die PU-Grundsätze fürs Daten erheblich schwieriger umzusetzen sind... PS: Da es kein Rudelbumsen mit über 100 Teilnehmern werden soll, hatte ich schon vor und kann es, denke ich, auch verantworten das durchzuziehen, bevor das zu einem Off-Topic wird. 😉
  8. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau:27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. KC, Absichtliche Berührungen, Sexuelle Berührungen 5. Moin, habe eine HB 7 kennengelernt. Beim ersten Date habe ich diesmal versucht mehr zu eskalieren als bei meinen letzten Dates mit Frauen. Waren spazieren an einem schönen sonnigen Tag, habe eine Decke mit genommen damit wir uns auf eine Wiese legen können um es uns besser gemütlich zu machen. Sind gut ins Gespräch gekommen, Chemie stimmt+ gemeinsame Interessen und Attraction von ihrere Seit war und ist denke ich da. Nach bisschen Kino habe ich dann weiter eskaliert und zum KC angesetzt. (Dreiecksblick, auf ihre Körpersprache mehr geachtet) Haben dann gut rum gemacht, habe versucht ihr an die Brüste zu fassen, hat sie mehr mals geblockt nach dem 3. Versuch habe ich es dann gelassen. Hatte ein gutes Gefühl nach dem 1. Date, habe dann nach ein paar Stunden das Date von mir aus beendet weil ich dachte für heute ist die Luft raus. Habe mich verabschiedet und gesagt, dass ich mich auf ein weiteres Date freuen würde. Bin dann zuhause angekommen und mich noch mal per WA für den schönen Tag bedankt. Dem hat Sie zugestimmt. Ich muss dazu sagen, dass die Distanz bei uns ca. 40 km beträgt, sie war am Tag des ersten Treffens mit Freunden unterwegs und ist um an unseren Treffpunkt zu kommen doppelt gefahren. Also für mich ein klares Zeichen der Interesse, da Investition von ihrer Seite. 2. Date: Wollten uns eig. wieder mittg treffen, Sie hatt dann den Vorschlag gemacht ob ich nicht Lust hätte zu ihr in die Stadt zu kommen, wenn es für mich okay ist. Dem habe ich dann zugestimmt. Haben uns dann bei ihr in der Stadt am Treffpunkt getroffen, Umarmung, waren bissel spazieren, einen Cafe trinken, habe dann zum KC angesetzt und mit ihr rum gemacht. Haben uns dann auf eine Bank gesetzt, weiter rum gemacht. Ich habe versucht weiter zu eskalieren mit Sexuellen Berührungen u.a. Brüste. Hat sie wieder geblockt, meinte dann wir sind hier in der Öffentlichkeit. Meinte dann zu ihr okay, dass kann ich verstehen. Dann lass zu dir gehen. Sie hat dann bissel überlegt, war sich unsicher. Sie musste dann auf Toilette und hat dann doch den Vorschlag gemacht, zu ihr zu gehen, aber nur um auf die Toilette zu gehen. Ich wollte ihr dann auch keinen Druck machen und habe zu ihr gesagt ich warte unten. Sie hat mich dann doch mit zu sich hoch genommen. Hat mir dann was zu trinken angeboten, nach kurzer Zeit haben wir wieder Rumgemacht. Diesmal erneuter Versuch von mir mit mehr Eskalation. Hat sie teils zugelassen und teils geblockt. Haben uns dann bei ihr auf die couch gesetzt, irgend wann lagen wir auf der couch ... weiter eskaliert, sie hat dann sexuelle berührungen brüste, oberschenkel zugelassen. BH hat sie sich nicht ausziehen lassen. Ich meinte dann, da es ungemütlich auf der couch war, lass uns doch auf dein Bett legen. Das hat sie dann komplett geblockt, Sie wollte weiter auf der couch liegen bleiben. Habe dann noch zwei mal versucht mit ihr aufs Bett zu wechseln. Hat sie weiterhin geblockt. Wollte dann auch nicht zu penetrant sein und habe es gelassen. Nach einiger Zeit, habe ich mich verabschiedet, das Date ging locker 5. Stunden davon 2 Stunden rum gemacht etc. aber kein Sex. Sie hat mich dann noch zum Auto begleitet, habe sie dann wieder zurück gefahren, haben uns zur Verabschiedung geküsst. Sie meinte dann zur mir, wenn ich zuhause bin soll ich ihr schreiben das ich gut angekommen bin. Bin dann zuhause angekommen, und habe ihr geschrieben: Das ich gut angekommen bin, hoffe du auch, Danke für den schönen Tag mit dir! Sie meinte dann am Morgen: Hey bin auch gut im Bett angekommen, danke der Nachfrage, schön dass du in (Name der Stadt) warst. Bin mir jetzt irgendwie unsicher wie ich weiter machen soll, irgendwie ist die Luft bei mir nach dem Date raus. Ansich war es schön. Soll ich sie nach einem weiteren Date fragen? Freezen? Oder abwarten ob was von ihr kommt? Danke und Grüße Mi Scusi 6. Frage/n
  9. Hi Leute, folgende Situation: Ich kenne ein HB aus einem Kurs an der Uni, über den wir für das Abschlussprojekt ein bisschen was miteinander zu tun haben (müssen). Wir kennen uns bisher nicht all zu gut, müssen aber jetzt in diesem Kurs immer wieder zusammenarbeiten. Gegenüber mir hat sie mal erwähnt, dass sie gerne Sport macht, besonders Joggen. Ich habe mir nun überlegt, dass ich sie einfach mal frage, ob wir zusammen Joggen gehen. Eignet sich aus eurer Sicht ein solches "Event" als erstes Date? Wird das HB sowas überhaupt als Date-Anfrage wahrnehmen oder sieht sie sowas eher als freundschaftliches Treffen und schiebt mich bei so einer Frage in die Schublade "best friend"?
  10. Hatte 3 Dates mit großer Entfernung. Geht seit Februar. Perfekte Chemie und Ansichten alle gleich. Sie wollte wegen Corona den Abstand einhalten und hat das auch so bei ihren Freundinnen gemacht & überall extrem drauf geachtet. Nach dem Date heut kam dann, „hab keine romantischen Gefühle aufgebaut“. Liegt das am fehlenden Körper Kontakt usw? Oder spielt den Entfernung usw. ne rolle? is zwar Hellseherei aber bin wohl n bisschen in ne Oneitis gefallen
  11. Moin Leute, Während ich die letzten 10 Minuten geistig in meiner Vergangenheit abgeschweift bin und darüber nachgedacht habe, wie ich früher versucht habe, HBs zu klären, bevor ich Pickup kannte, ohne Erfolg selbstverständlich, konnte ich durch das neue Know-How wesentlich besser reflektieren und dadurch Verantwortung übernehmen für die alten Verhaltensweisen übernehmen. Manchmal habe ich jedoch noch den Gedanken, dass man hier und dort mal unbewusst nach diesen langjährigen Strukturen handelt und möchte deshalb diesen Thread eröffnen, um mal Beispiele von euch zu lesen, welche „Beta-Strategien“ ihr so verwendet habt, um Frauen ins Bett zu kriegen, einfach um das Verständnis zu erweitern und den BS nicht so ernst zu nehmen. 😄 Ein Beispiel von mir: Ich kannte ne HB aus ner größeren Gruppe, wir verstanden uns Anfangs sehr gut und ich wollte so cool sein und mich einfach zurücklehnen und sie machen lassen, ohne zu eskalieren, Um „anders als die anderen Männer zu sein“ bis dann der nächste eskalierte und sich das HB geschnappt hat. 😄 Danach natürlich voll frustriert und die Schuld erstmal auf die anderen geschoben. Was waren eure Erfahrungen/Strategien bevor Pickup? Gerne auch die Ausgangssituation mit Oneitis etc. Würde mich sehr interessieren!
  12. 1. Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Küssen, sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hallo Leute! Kommen wir gleich auf den Punkt. Ich habe HB über Tinder vor ca. einer Woche (Sonntag) kennengelernt. Nach bissl rumgetexte auch gleich die Nummer ergattert und sogleich nach paar Textnachrichten ein Date mit ihr ausgemacht. Bis zum Date haben wir viel rumgeschrieben, ob persönliche Themen, sexuelle Anspielungen etc. Bin sodann am Freitag zu ihr mit dem Zug gefahren und haben uns am Bahnhof getroffen. Wir begannen das Date mit einer Umarmung und sind sodann in eine Bar gegangen und haben dort ein bisschen getrunken, über Dates, familiäre Geschichten und allgemein viel geredet. Währendessen, weil sie hat paar Tattoos auf den Unterarmen, habe ich die Berührungen gesteigert (Gefragt, was für Tattoos das sind, ihren Arm in die Hand genommen usw). Aufjedenfall gleich geschaut, dass ich Körperkontakt aufbaue. Sie selbst tat das auch. Abgesehen davon, dass sie heiß war, hatte sie auch einen coolen Charakter (viele Gemeinsamkeiten und eine gute Portion Humor). Nach zwei Bier schlug sie von sich aus vor, ob wir noch in der Bar was trinken sollen und dann zu ihr gehen sollen. Ich sagte zur ihr "Wenn wir sowieso noch was trinken, dann können wir auch gleich zu dir fahren und können es uns auch gemütlicher machen ;-)" Sie schlug dann vor, dass sie die Getränke bezahlt und ich dafür das Taxi bezahle ("Da du Student bist und ich gut verdiene, bezahle ich die Getränke und könntest du das Taxi übernehmen?" Wir sind dann zu ihr gefahren, haben dort noch etwas getrunken, Musik gehört, geredet und dann wandte ich ein, dass wir doch noch einen Film zusammen anschauen könnten, worauf sie gleich einwilligte. Während des Films lag sie neben mir in Löffelstellung. Während des Films dann fragte ich sie, ob sie es fein hatte, was sie bejahte. Ich sagte zu ihr, ich wüsste da etwas, was noch feiner wäre, worauf ich mich zu ihr kuschelte und wir dann in Löffelstellung auf der Couch lagen und den Film fertig gesehen haben. Währendessen streichelte ich sie am Arm entlang und wenig später am Bauch. Als der Film aus war, und wir beide schon ziemlich müde waren, fragte sie mich, ob ich bei ihr pennen wolle, was ich natürlich bejahte (um die Zeit wären sowieso keine Züge gefahren). Ich entgegnete ihr, dass wir unsere zärtlichen Einheiten gerne im Bett weiterführen könnten, worauf sie antwortete "Ganz schön stürmisch mein Freund". Sie ging sich abschminken, wir suchten uns einen Film aus und als wir im Bett lagen, fingen wir an, uns für längere Zeit zu küssen, mal nur mit Lippen, dann hin und wieder mit Zunge. Nachdem schaute sie mir in die Augen und sagte mir, wie süß ich sei, wir küssten uns ein letztes mal und dann nahmen wir die Löffelstellung ein. Währendessen streichelte ich sie wieder am Arm und Bauch (versuchte auch vorsichtig mich an anderen Regionen vorzuarbeiten, Busen ließ sie zu, als ich mich ihrer Vagina näherte, nahm sie vorsichtig meinen Arm und führte ihn zum Bauch wieder. Da war für mich klar, dass beim ersten Date noch kein Sex stattfinden wird. Sie schlief schließlich unter dem Streicheln vor mir ein und ich dann irgendwann auch. Am nächsten Morgen waren wir beide nicht mehr in Löffelstellung und merkte auch gleich, dass sie mich immer wieder mit ihrer Hüfte berührte. Daraufhin hab ich mich wieder zu ihr gekuschelt, habens uns wieder geküsst, gestreichtelt. Als wir dann richtig munter wurden lag sie in meinem Arm und wir quatschten noch so ein bisschen über uns und Gott und die Welt. Währenddessen streichelte sie mir oftmals über den Bauch. Später gingen wir eine rauchen, quatschten da noch und irgendwann sagte ich von mir aus, ich werde jetzt dann nach Hause gehen, weil ich noch was für die Uni machen musste. Ich beendete das Date mit einem Kuss und sagte ihr, dass ich mich melden werde, wenn ich zuhause angekommen bin. Sie fragte zuvor noch, ob ich mich schon zurecht finde, worauf ich ihr entgegnete "Google Maps ist mein Freund und Helfer keine Angst, ich werd schon nicht entführt :P" Zuhause habe ich mich gemeldet und sagte ihr dass das Date sehr schön war und das Wiederholungsbedarf hat, was sie auch bestätigte. Wir setzten im ersten Date schon an, dass sie gerne mal mit meinen Hunden zusammen eine Runde spazieren gehen will. Wir setzten das für diese Woche (Freitag) an. Da kam jedoch von ihr, dass dies noch nicht sicher sei, weil sie einen Tattootermin am Samstag in der Gegend ihrer Eltern hätte, die ca. 3 Stunden entfernt sind, aber sie mir noch Bescheid gibt, ob sie schon am Freitag dorthin fährt oder nicht. Samstags schrieben wir noch ein bisschen herum. Sie fragte mich dann am Abend, obs mir bei ihr gefallen hat, worauf ich ihr sagte, klar doch, hat man doch an meinem Lächeln gesehen. Sie meinte nur, dass ich kurz mal sehr aufgeregt gewirkt habe und ob es daran lag, dass ich dachte, weil ich bei ihr schlafen durfte, dass da gleich noch mehr hätte laufen sollen. Ich sagte ihr nur, mach dir da keinen Kopf, so hab ich das nicht aufgefasst, ich war nur für kurze Zeit sehr dem Moment hingegeben. Am Sonntag meldete sie sich von selbst und wir schrieben ein bisschen (im Vergleich zu den letzten Tagen) eher weniger herum. Sie kam mir da auch eher abgehackt rüber (fragte weniger nach usw). Da dachte ich mir, nimm ich sohin wie es ist bzw man trifft sich ja sowieso noch bzw. ich wollte nicht dann needy werden oder sonstwas. Gestern Vormittag schrieben wir kurz und sie meinte,dass es ihr nicht so gutgehe, "Frauenprobleme (ich denk mal Periode) und allgemein schlecht gelaunt", worauf ich ihr sagte, dass ich das nachvollziehen kann und sich das auch wieder legen wird. Gestern Nachmittag schrieb sie mir, dass das mit den Hunden leider doch nichts wird. Ich sagte, kein Problem, wir haben ja keinen Stress. Am Abend dann schrieb sie mir, dass sie mit mir reden müsse und schrieb dann, dass bei ihr kein Funken übergesprungen sei und sie da nur Freundschaft sehe, was für mich am Anfang irgendwie komisch rüberkam, da ich beim Date eskalliert bin und allgemein auch beim Schreiben einen sexuellen Frame eingelegt habe (sie auch). Sie sagte nur, dass sie ein komisches Gefühl in sich habe, was sie so nicht erklären kann. Da ich nicht wusste, was sie mit "komisches Gefühl" meinte, hab ich ihr zuerst angeboten, dass sie sich mal zuerst Zeit für sich nehmen kann, dass sie das Gefühl einordnen kann, da mir das ein bisschen übereilt alles vorkam. Daraufhin eben sagte sie, dass sie nur Freundschaft sehe und mir da keine falschen Hoffnungen machen will. Ich sagte ihr nur, dass ich es cool finde, dass sie da recht offen damit ist, aber ich einer Freundschaft nicht einwilligen möchte, da ich ganz andere Absichten habe und sich bei mir schon ein bisschen Gefühle entwickelt haben. Ich wünschte ihr sodann alles Gute und sagte, dass sie sich gern melden kann, aber wie gesagt, Freundschaft wird hier nicht stattfinden (sodass ich für mich weiß, wie ihre Absichten dann sind). 6. Frage/n Da ich das alles ein bisschen strange finde, kann mir einer sagen, ob ich hier Fehler gemacht habe beziehungsweise habe ich mich richtig verhalten? Beziehungsweise gibt es hier eventuell noch eine Chance, das Ruder an mich zu reißen?
  13. hallo leute. ich habe vor ein paar wochen eine hb 7 über ne freundin kennengelernt. gut unterhalten->nummern getauscht->date ausgemacht. 1. Mein Alter:26 2. Alter der Frau:25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben:3 4. Etappe der Verführung: sex wir haben uns schon beim 1. date gut verstanden und es kam zum sex, mehrmals pro date ohne zögern bzw. lmr. die dates waren coronabedingt recht ruhig. wir sind bei ihr in der stadt etwas durch die gegend geschlendert und haben was gegessen-> danach bei ihr gemütlich den abend ausklingen lassen inkl. langen gesprächen. wir haben über gott und die welt geredet, von kultur und kunst bis hin zu persönlichen dingen. nach dem 3. date habe ich dann eine woche lang nichts von ihr gehört...jetzt habe ich per whatsapp eine nachricht bekommen mit folgendem inhalt knapp zusammengefasst: -die dates waren sehr schön -sie hat sich selten mit jemandem so gut unterhalten -es hat nicht gekribbelt -sie versteht sich selbst nicht warum sie sich so fühlt -sie würde gerne freundschaftlich mit mir in kontakt bleiben aufgrund der gespräche und meiner person woran lag es? schlechter sex? dann hätte sie ja nicht so oft (ich glaube insgesamt 7 mal auf 3 dates) mit mir geschlafen? ich persönlich denke dass ich zu schnell zu nett war und so needy rüberkam. wie kann ich das in zukunft besser machen?
  14. Hallo, ich bin 18 und gehe noch in die Schule. Schon seit ein paar Jahren hab ich immer wieder ein Auge auf ein Mädchen (18) und würde Sie sehr gerne mal daten. Vor ca einem 3/4 Jahr waren wir mal auf einer Party von einem Freund und sind ins Gespräch gekommen und haben lange miteinander gesprochen. Sind dann irgendwann von der Masse weggegangen aber es kam dann langsam bei mir die Wirkung von dem Alkohol durch die Shot Runden mit den Jungs (davor). Hatte mich da vor ein paar Monaten mit meiner Ex getrennt und durch den Alkohol dann noch hab ich mich irgendwie nicht bereit gefühlt und habs dann vermasselt weil wir nicht mehr ins Gespräch richtig kamen.. scheiß Alkohol. Ein oder zwei Tage später haben wir dann nochmal geschrieben und hatte sie gefragt ob wir uns mal treffen wollen. Naja.. sie hat dann viel um den heißen Brei geredet. Es war ein nein. Es kamen so Fragen wie „Warum willst du dich mit mir treffen...“. In der Schule haben wir vor ein paar Wochen nochmal bisschen gesprochen und haben jetzt wo wir ja gerade keine Schule haben viel auf Whatsapp geschrieben und albern viel rum. Würde sie echt gerne nochmal nach einem Date fragen nur wie nach einem Korb ohne nochmal einen Korb zu bekommen? Soweit ich weiß hatte sie noch nie einen Freund, vielleicht ist sie deshalb auch noch so vorsichtig. Ich würde mich über eure Ratschläge sehr freuen.
  15. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): 1-3, KC Block 5. Beschreibung des Problems: Moin Leute, Ich habe gestern ein Hb gedated, dass ich mal im Winter im Supermarkt angesprochen habe, zu der Zeit aber nichts geworden ist, weil sie ein Freund hatte. Nach ein bisschen Texten ist dann doch ein Date entstanden, was an sich aber sehr kurz, sprich 1 Stunde, geraten ist, weil ich zeitlich einfach sehr eingebunden gewesen bin. Das Date verlief an sich ganz gut, wir haben ein Smoothie getrunken, ich habe logistisch eskaliert (Also von Ort zu Ort geführt) und mein Kino gefahren und sie schien auch sehr on zu sein (sehr viel geredet, hat sich sehr oft qualifiziert, Körpersprache etc, hat sehr dafür gesprochen). Das Problem dabei ist: Da es für mich schon eine Geburt gewesen ist, ein Date mit ihr zustande zu kriegen, habe ich mir gedacht, ich setze einfach zum KC an, obwohl das schon ein sehr riskanter Move gewesen ist, weil es ein wenig aus dem Nichts kam, sie hat dann sehr zögerlich geblockt. Ich habe daraufhin erstmal ein Schritt zurück gemacht und wieder den Vibe hergestellt und da sie bei mir in der Nähe wohnt habe ich es beim Abschied nochmal versucht. Auch ohne Erfolg. 6. Frage/n: Macht es Sinn, sie noch weiter zu gamen bzw. Wie kann ich die Misserfolge positiv framen, um erfolgreich zu Closen, falls es zu einem weiteren Date kommt? ich habe das Gefühl, dass ich dabei den Vibe zu sehr gekillt habe. Hab leider auch kein weiteres Date ausgemacht, nur noch eine Nachricht auf WA geschrieben, worauf sie auch geantwortet hat. Sie erwähnte halt, dass sie im Moment verschiedene Typen Datet, wirkt auf mich aber sehr unsicher. Ist es Sinnvoll in dem Kontext erstmal Für paar Tage zu freezen oder Doch lieber direkt ein neues Date anzusetzen? Um noch dazu zu erwähnen: Sie hat halt so reagiert: „Was denkst du eigentlich von mir?“, im laufe des Gespräches auch „Ich bin nicht so für ONS“ etc. Also entweder war sie einfach noch nicht bereit oder sie hatte Kein Bock, aber ich konnte das in dem Moment nicht einschätzen.
  16. Moin Leute, Das ist bestimmt ein Thema, was schon mehrfach hier erwähnt wurde, aber ich möchte gerne dennoch ein Thread eröffnen, um in dem Bereich mein Verständnis ein Stück zu erweitern. Dieser Part bei der Verführung ist definitiv noch ein Sticking Point, an dem ich arbeiten möchte. Kennt ihr eine optimale verbale Eskalationsstruktur, um Gespräche zu sexualisieren? Ich habe beide Polaritäten schon getestet von übertriebenem sexualisieren, bis zur Gesprächsführung mit kaum sexuellen Themen. Es funktioniert halt teilweise bzw. Sporadisch, aber in dem einen Fall wird man entweder hart ausgecreept oder beim anderen ist der Vibe halt nicht so, wie erwünscht. Also warum nicht eine Struktur, die so erfolgversprechende ist, wie bsp. die Eskalationsleiter von DiCarlo. Mein Ziel ist es eher, die Gespräche subtil in diese Richtung zu lenken, so dass es sich „stackt“ und den Verführungsprozess einfacher macht. Also in dem Sinne, dass Frauen sich damit auch comfortabel fühlen, grade wenn man sich noch nicht so lange kennt. Worauf achtet ihr sonst noch so in Bezug darauf? Freue mich über Tipps und Anregungen, so wie Feedback!
  17. 1. Mein Alter:27 2. Alter der Frau:21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben:1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): KC, sexuelle Berührung 5. Beschreibung des Problems: LMR. Ich weiß es gibt viele Threads darüber, aber ich möchte euch mal kurz meine Situation schildern. Hab ein Mädel gedated, dass ich mal vor paar Tagen angesprochen habe. Sie schien direkt down zu sein und ich habe ein Date mit ihr ausgemacht, mit ihr ein Smoothie getrunken und dann nach 2 1/2 Stunden ca. zu mir gepullt. Rapport war vorhanden und diesmal habe ich schön nach der Dicarlo Eskalationsleiter eskaliert, was gut funktioniert hat, doch als ich dann ihre Hose ausziehen wollte, kam es zum wohlbekannten LMR, obwohl sie schon sehr scharf gewesen ist. Sie meinte dann "Ich habe meine Prinzipien". Ich hab das dann so hingenommen und nen Mini Freeze out gemacht und später nochmal angesetzt. Aber es blieb dabei. Haben dann noch bisschen Zeit verbracht, bis sie abgeholt wurde. Am selben Abend dann noch kurz ne Nachricht geschrieben mit positiver Resonanz. Kein plan, ich mache mir zuviele 6. Frage/n: Ich würde sie gern beim 2. Date direkt zu mir einladen, aber frage mich, ob das in dem Fall zu pushy ist, weil ich an sich schon sehr pushy gewesen bin. Oder doch lieber bei ner Location in der Nähe und dann zu mir pullen? Würde in dem Fall gerne die Verführung so reibungsfrei wie möglich durchführen und könnte da paar Tipps gebrauchen. 🙂 Und wie hoch ist überhaupt die Wahrscheinlichkeit, dass sie noch down ist, nach doppeltem LMR? Da geht mein Kopffick wieder mit mir durch..
  18. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: Anfang 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex Meine sehr geehrten Damen und Herren Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich habe während meinem Alltag meine üblichen Approach verwendet und eine HB 7 per Instagram angeschrieben. Wir haben vor dem ersten Date viel telefoniert (5-10 std - Hilft extrem für Rapport und schnellen Sex, nur als Tipp). Haben uns dann ein paar Tage später um ca. 23 Uhr im Auto getroffen und sind in ein Gewerbegebiet. Bis 3 Uhr gechillt aber nur KC. In der Zwischenzeit konnte ich rausfinden das Sie auf sehr harten Sex steht, Würgespiele, Verbinden, richtig harte Schellen. Aber Ihr der Ex-freund aus ihrer 1 1/2 Jährigen Beziehung das nicht geben konnte... Habe ihr bestätigt das ich auch total darauf stehe. Sind 2-3 Tage späterwieder an einen ähnlich abgelegenen Ort und hatten Sex. Sex war ehrlich scheisse, sie ist gekommen Finger/Mund aber ich konnte sie nicht länger als paar Min. ficken weil ich extrem Müde bin von Lernphase, Arbeit etc.. Framebruch. Danach im Auto brachte Sie noch den Shittest das ich ein langweiliges Leben hätte und nur Arbeite und studiere... Habe mich leider gerechtfertigt. Grundsätzlich meinte Sie sie suche nur was festes. Einen Tag später hat sie raufgefunden das ich vor ein paar Monaten mit einer flüchtigen Bekannten Ihrer besten Freundin zusammen war, hatte ihr aber gesagt das ich seit 1 Jahr Single bin. Naja war damals eher Onn/Off. Sie war danach komisch. In den folgenden Tagen (Tag nach dem Sex) kam kein einziger Invest mehr von Ihr. Dennoch habe ich Sie nach einem Date gefragt, weil Sie Freitag auf Samstag Geburtstag hatte. Haben uns um 1 Uhr morgens am Sonntag getroffen nachdem ich feiern war und sie bei einer Freundin einen Film geschaut hat. Sie hatte in diesem Date die mieseste Laune die eine Person nur haben kann. Extrem genervt, sagt nicht was los ist und wollte nach 10 min spazieren wieder nach Hause. Ich wurde leider needy und hab darauf gepocht zu fragen was los ist. Hab auch wiederholt das ich aufgrund meines Alltages nur Mädchen treffen wo sich langfristig viel ergibt und mehr als nur FB (wurde nicht erwidert). Sie meinte aber Tage davor das sie sowas wie eine FB nie führen könne. Ich war grundsätzlich needy. Danach haben wir ein bissi gestritten und ich meinte ich hab keine Zeit und Lust für so einen Scheiss. Seit dem haben wir 0 Kontakt. Was lief schief? Komme ich iwie wieder an sie ran? Sie ist von Di - Fr auf Geschäftsreise. Vielen vielen Dank für Eure Zeit und Hilfe!
  19. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Moin, habe eine HB 7 über Tinder kennen gelernt. Haben bissel geschrieben, bis ich umgelenkt habe über WA weiter zu schreiben. Sie war sich da etwas unsicher, meinte gibt die Nummer nicht so schnell raus. Ich erwiderte, wäre kein Ding können auch hier weiter schreiben und meinte, ich würde sie schon nicht durchs Telefon beissen. Daraufhin schrieb sie; Scheinst ganz nett zu sein, dass ihr Tinder auf die Nerven geht, hat sich dann zeitgleich von Tinder gelöscht 😂 Wenige Minuten später schrieb sie mir auf WA. Habe dann nach bissel Schreiberrei ein Date ausgemacht, haben uns Zwecks Distanz 50km in der Mitte getroffen. Was mir sofort auffiel: Sie hat mir nur die Hand gegeben. Keine Umarmung, dachte mir ok ist etwas unsicher. Waren dann bissel spazieren, habe dann den Vorschlag gemacht das wir uns doch auf eine Bank setzen können, ist besser zum Unterhalten wie beim laufen. Beim laufen schon KINO eingebaut, Schulter berührt, oberarm, unterarm ... Haben uns gut unterhalten, sympathie war vorhanden. Wenig später hab ich die location mit ihr gewechselt, habe ihr dann das Angebot gemacht wenn sie möchte kann Sie sich einhaken. Hat sie abgelehnt. Hat mich dann komplett aus der Bahn geworfen, da ich relativ neu im PU bin und was die "Anwendung" angeht, Umgang mit solchen Situation. Habe versucht locker zu bleiben, neues Gesprächs Thema gesucht ... viel geredet,, Ende vom ersten Date war dann Umarmung und Verabschiedung. Habe ihr dann noch am selben Abend geschrieben, dass ich den Abend toll fand, und ihr den Vorschlag gemacht, evtl. morgen was zu Starten wenn sie Zeit hat. Hat dies erwidert, haben uns dann für den nächsten Tag zum Wandern verabredet. Am nächsten Tag dann selbes Spiel von ihr, keine Umarmung, diesmal nur eine normale Begrüßung...beim Laufen wieder Kino von meiner Seite. Von ihr kam wenig, bis garkeine Berührungen. Sie meinte auch, würde gerne wo laufen, wo wenige Leute sind. Haben uns auf eine Bank irgendwann gesetzt, ich habe meinen Arm um sie gelegt, sie meinte dann, ich wusste das du das jetzt machst. Fand es aber positiv. Hat es zugelassen. Wollte zum KC ansetzen, jedoch kam in dem Moment irgend so ein alter man welcher anscheinend lw hatte und hat ein Gespräch angefangen. Bin aus der Situation dann nicht mehr raus gekommen. Sind dann wieder richtung Anfang gelaufen da es schon relativ spät war und sie schiss hatte das sie einen Strafzettel bekommt ... bin da dann wenig drauf ein gegangen, die Luft war bei mir dann auch irgendwie raus. Habe ihr dann paar Tage später geschrieben das ich die Tour mit ihr cool fand. Sie meinte dann: Ja war echt lustig und ich bin total sympathisch und witzig aber mehr wie Freundschaft glaubt sie ist nicht drinnen und sie hat kommendes we kaum Zeit. Habe mich bedankt für die Zeit und ihr alles gute gewünscht. (hab das ganze mal kurz gefasst) Hätte ich dran bleiben sollen? War ich zu passiv? Mehr Eskalation ? Grüße Mi Scusi
  20. Ort: Berlin 1. 23 2. 20 3. 1 ( bzw. 2 mit dem instant Date) 4. KC und sexuelle Berührungen 5. Hallo Liebe Pick-UP-Gemeinschaft, ich halte mich mal sehr kurz (verzeiht mir meine Anmerkungen ) Angesprochen im Daygame, HB 8, danach bisschen zusammen draußen gechillt. Leichtes Kino aufgebaut. Direkt nach dem Abschied hat sie mich ein paar mal angerufen, ich zurückgerufen. Sie hatte ein schlechtes Gewissen, weil sie nicht bitchig rüberkommen wollte (Gesprächsthemen von ihrerseits: viel über Aussehen, Make-UP bla bla...). Ich habe gesagt, kein Problem, alles gut. Ich stehe ja auch auf Schicki Micki Tussen, Wer nicht? 😉 Nächster Tag wieder Kontaktaufnahme ihrerseits, ich bewusst ignoriert. Paar Stunden später hat sie mir eine Szene deswegen gemacht (über WA). Hat mich glaube ich gestalkt (über WA Status etc., kam so über das Telefonat rüber). Hat dort auch versucht mit rich description sich zu attraktiver zu machen? Keine Ahnung. Dinger, wie "ich habe ja so viele Männer und so viele Freundinnen um mich, und brauche dich nicht"... HAAA!!! 🙂 Hab dann am nächsten Tag angerufen, auf empathisch gemacht bla bla und Date ausgemacht. Date: Verlief meiner Meinung nach fast sehr gut isoliert im Auto, da Flutregen bis zum geht nicht mehr. Habe immer mehr Kino aufgebaut und zum KC angesetzt. Hat sie verteilt über das Date mehrmals zugelassen (eher nur wenige Sekunden und dann immer abgeblockt. (Mein dummer Fehler: meinte mit Humor sie kann nicht so gut küssen). Eventuell ist das der Grund. Sie sagte, sie steht nicht so auf küssen.. Naja egal. Aufjedenfall dauerhaft an ihrem Arsch angefasst bis hin zu den Titten (hat sie dann irgendwann abgeblockt). Sie hat ständig jedoch Kino bei mir gesucht, war fast an meinem Schwanz und an meinem Gesicht etc. Ihre Lieder waren vom Inhalt auch an Perversität nicht zu übertreffen. Auf die Frage, ob wir noch zu ihr gehen (WG) sagte sie heute nicht, wir könnten uns ja nochmal treffen. Sie hat ein schlechtes Gewissen und hat gefragt, ob das okay sei. Ich habe versucht mir nichts anmerken zu lassen, und meinte, klar alles gut. Danach hat sie mich angeschrieben und sich bedankt, kurz hin und her. Seit gestern kein Kontakt mehr von mir und ihr, hab ihre letzte Nachricht nur zur Kenntnis genommen. 6. Frage/n Weiteres Vorgehen? Wie beurteilt ihr das Verhalten? Anfangs habe ich nur gedacht, Boah Junge, die hat ja richtig angebissen, lass den Fisch ruhig weiter zappeln. Ich tendiere in Richtung " sie möchte nicht als Schlampe" -> Bitch-Shield??? rüberkommen. Vielleicht sind ja ihre Prinzipien, Sex erst bei Anzahl X Dates. Habe natürlich versucht, mich überall hier einzulesen. Ähnliche Threads etc. Jedoch nur sehr schwer ähnliche gefunden. Gerne würden mir auch nur paar Schlagwörter zum Nachlesen helfen. Edit: Ach ja, natürlich suche ich mir weiterhin Alternativen. Bin gleich wieder auf Jagd. Danke!!! In dem Sinne, Euer TJ
  21. Guten Abend zusammen, ich habe vorgestern eine alte Arbeitskollegin angeschrieben und bräuchte nun Rat. Wir sind beide 25. Wir arbeiten seit 3 Jahren nicht mehr im selben Unternehmen. 2-3 Mal im Jahr trifft man sich jedoch beim einkaufen, dort sind wir beide immer sehr flirty gegenüber dem Anderen, durchaus befindet sich bei einer Umarmung zur Begrüßung meine Hand an ihrem Po oder sie streicht mir von hinten durch die Haare. Anziehung war schon immer da auch als wir gemeinsam gearbeitet haben jedoch wurde nie etwas daraus. Kurz bevor sie aufgehört hat in meinem Unternehmen zu arbeiten waren wir beide auf einer Grillparty wo sich der Freundeskreis damals überschnitten hat. Wir küssten uns an selbiger Party zum Abschied, nicht nur ein kurzer Schmatzer sondern Kuss, wir sind beide gefahren und waren nüchtern. Damals machte ich mir nichts daraus, ich hatte einfach kein richtiges Interesse an ihr und da sie eh bald die Firma verlies konnte ich mit der Situation auch recht entspannt umgehen. Nach 3 Jahren reizt sie mich nun aber doch, manchmal bereut man eben vergangene Entscheidungen. Wie gesagt kurzer Hand angeschrieben, bisschen Small Talk, dies das und dann auf den Punkt gekommen man könne sich doch mal wieder treffen. Stimmte sie auch zu, das Treffen findet in einer Woche statt. Ganz überzeugt davon klang sie aber leider nicht. Wie sollte ich mich ihr gegenüber verhalten, dass ihr Interesse wieder so richtig geweckt wird? Was ihr weiterhin schreiben, belangloses finde ich Müll, auf alte Zeiten eingehen oder nur nach ihrem jetzigem Leben erkundigen? Sollte ich mit den Gedanken reingehen als würde ich versuchen sie neu kennen zu lernen? Das mag sich für euch schwierig anhören aber was kann man mit ihr denn Unternehmen in der derzeitigen Lage? Einfach ganz "unbeholfen" spazieren im Park mit Eis essen und danach ins Autokino? An dem Tag werde ich bei ihr übernachten, davon weiß sie noch nichts ;) Glaube ich zumindest Wie würdet ihr in meiner Situation allgemein Vorgehen mit dem Ziel abends nach einer Massage neben ihr einzuschlafen und morgens sie wach zu vögeln? Und nein, Flunitrazepam kommt nicht in Frage :D Ein Selbstläufer wird das denke ich nämlich nicht und wäre um Rat wirklich froh, schonmal ein Danke an euch!
  22. 1. Mein Alter 33 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") keine - Corona Date 5. Beschreibung des Problems Hatte mit einem HB6 ein Date per Whatsapp ausgemacht. Texgame lief hervorragend, hat sich auf meine doofen Kommentare schön gerechtfertigt, umfangreich geantwortet, sofort Datevorschlag zugestimmt. Dachte mir, "die hast du im Sack". Dann Ortstermin. Zwischenzeitlich keine Nachrichten mehr, Dame war schon vor mir am Treffpunkt (obwohl ich auch 3 Minuten zu früh war). Läuft - dachte ich mir. Location: Rad-/Fußgängerweg an einem Fluss, Sitzbänke in der Sonne, alkoholische Getränke, alles vorbereitet. Zur Begrüßung gab es zwar keine Umarmung (Virus), aber der Spaziergang und die Verköstigung der Getränke war lustig, ein paar Negs, C&F hab ich auch mal versucht, zwar nicht profimäßig, aber immerhin alles ausprobiert. Wegen Anschlusstermin dann nach Hause gefahren. Am nächsten Tag bedankt sie sich per Whatsapp bei mir für den schönen Nachmittag. Zwischenzeitlich nochmal ein paar Nachrichten geschrieben. Auch mit vielen Anspielungen, (z.B. auf James Bond und Bond Girls, Urlaub am Strand etc.). Was alles von ihr wie schon vorher sehr positiv beantwortet wurde. Heute wollte ich nochmal ein Date ausmachen, allerdings war ihr Vibe so dermaßen schlecht, dass alles in die Hose ging. Folgende Konversation fand statt: Ich: Brauche heute dringend Unterstützung, um den Tag zu überstehen. Die Arbeit zieht sich jetzt schon wie Kaugummi. Lass Dir mal was einfallen 😉 Sie: Meine Arbeit zieht sich nicht wie Kaugummi... hab also keine Zeit dich ab zu lenken 😋 Ich: Bei Stress empfiehlt sich eine Pause mit netter Unterhaltung, wirkt Wunder 😃. Blöd nur, dass Du so weit weg bist Sie: Ich hab nicht behauptet, dass ich Stress habe, nur keine Zeit um mir Quatsch ausdenken 😁 Ich: Streng Dich doch mal an, vielleicht kauf ich Dir dann auch ein Eis 😋 Sie: Ah ich denke ich verzichte 😋 Was genau lief hier schief? Kann irgendwie keine Fehler meinerseits erkennen. Die letzte Nachricht von ihr ist ja bestimmt nicht nur auf das Eis bezogen sondern eine klare Absage an mich. Chat wäre noch heiß, ist ca. 30 Minuten alt (Stand 20.05. 20.15Uhr).
  23. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: Hey Leute, bin relativ neu hier im PU Bereich, komme aus einer längeren Sex Abstinenz, da es momentan etwas schwierig ist Frauen auf der Straße anzusprechen bzw. ich in dem Bereich ein Greenhorn bin, habe ich mir vor ein paar Wochen mal Tinder installiert um zu schauen was so geht. Bin relativ überrascht das ich sofort einen Erfolg erzielen konnte, halte eig. nicht so viel von so Apps. Nach einigen Matches und Nummern von Frauen, habe ich vor einer Woche mit einem Match ein Treffen ausgemacht. Ihr Problem: Sie ist nicht mobil, wohnt ca. 140KM weit weg, was für mich eig. kein Problem ist, da ich ein neues Auto habe und dieses noch einfahren muss. War dann für ein paar Tage in der Heimat und habe ihr den Vorschlag gemacht, wenn ich zurück fahre, könnte ich vorbei kommen und würde gutes Wetter mit bringen. Sie fand das super, hat gefragt wann ich ungefähr ankommen würde, ich soll ihr dann davor kurz Bescheid geben. Auf dem Rückweg habe ich mir dann bissel Gedanken gemacht, war mir dann doch irgendwie zu unsicher. Sie hat mir dann auch noch geschrieben, dass sie verstehen kann wenn ich nicht komme, da es doch ein bisschen weit ist. Habe ihr dann für den Tag abgesagt. Und ihr den Vorschlag gemacht, dass wir es nächste Woche nachholen. Ein paar Stunden nach der Absage schreibt sie mir dann: Du hättest vorbei kommen sollen, sie hat sich mit paar Freunden getroffen, Bier getrunken und ich habe die Sonne vorbei geschickt. Es war ein super Tag. Meine Antwort war dann: Sry, mach mir jetzt mal keine schlechten Gedanken haha. Ich war mir nicht so sicher, ob es das richtige für heute noch ist. Sie: Keine Soge, ich danke dir dass du schönes Wetter aus der Heimat mitgebracht hast. Sie möchte mich unbedingt treffen und kennenlernen falls es möglich ist. Hoffentlich können wir uns nächste Woche sehen. Wenn du vorbei kommst, können wir laufen gehen, ich koche etwas und wir können Bier oder Wein trinken. Nach der Nachricht wusste ich schon Bescheid auf was es hinauslaufen wird. Bin dann paar Tage später zu ihr gefahren. Wir haben uns dann am Treffpunkt getroffen, waren dann laufen und nach einiger Zeit haben wir uns auf eine Bank gesetzt. Ich war etwas aufgeregt, wusste nicht wirklich was ich machen soll und wie ich weiter verfahren kann. Bin dann körperlich geworden habe ihr durch die Haare gestrichen und sie am Arm berührt um zu schauen wie sie reagiert. Konnte daraus nichts deuten. Habe dann gesehen dass sie einen Ring trägt und habe sie gefragt ob sie verheiratet ist? Sie meinte dann, nein den Ring trägt sie einfach so, jetzt weiss ich warum ich keine Freunde bekomme. War dann ein GO für mich und ich habe sie geküsst. Sie hat es zugelassen, habe ihr dann noch an die Brüste gefasst und bissel rum gespielt. Sie hat dann den Vorschlag gebracht ob wir noch bei ihr ein paar Bier trinken gehen. Was ich natürlich nicht abgelehnt habe. Ende vom Lied war dann: Hatten den ganzen Abend über Sex, am Morgen noch mal Sex. Habe mich dann verabschiedet da sie noch mit Freunden verabredet war. Meinte dann: Das wir ja nächstes Wochenende uns wieder sehen können. Sie hat dem zugestimmt. Bin dann gegangen. Finde sie ganz nett, haben viel gelacht und einige Gemeinsamkeiten. Habe mit ihr noch ein paar mal bis jetzt zum nächsten Treffen geschrieben. Das schreiben geht bis jetzt immer von mir aus, sie antwortet relativ kurz und stellt wenige Fragen. Jetzt ist meine Frage: Auf was läuft das hinaus? Soll ich mich weiter mal melden oder schauen ob sie sich meldet? Bzw. was konkretes von sich aus mit mir ausmacht für nächstes WE? Oder soll ich mich mit ein paar anderen Matches noch treffen um nicht so fixiert zu sein? Habe versucht es kurz zu fassen. Danke schoon mal für eure Hilfe.
  24. Hallo Freunde der Sonne, bräuchte mal euren Rat: Ich (36) habe gestern Abend eine ganz süße HB (29) gematcht. Wir sind dann durch einen kurzen & coolen Schreibverlauf gleich auf WhattsApp gewechselt. Haben noch bisschen hin und her geschrieben, ich schrieb zuletzt aber ohne eine Frage zu stellen. Sie antwortete heute morgen: HB: Guten Morgen Sorry bin eingeschlafen Wie geht‘s dir? Don: Guten Morgen. Danke alles bestens und wie geht‘s dir? Wie wär‘s wenn wir heute Mittag mal telefonieren? HB: Mir geht‘s auch gut danke. Heute ist es schlecht. Muss echt einiges erledigen. Kennst du das, wenn du es immer vor dir herschiebst? Don: Klar das kenne ich zu gut. So geht‘s mir auch und das trotz Kurzarbeit. Bin schon gespannt darauf deine Stimme zu hören, finde es immer besser erstmal zu quatschen bevor man sich ewige Romane über WhattsApp schreibt. HB: Ja das stimmt bin nur ab und an am Handy Da ich nicht der Super Don im Textgame bin, wollte ich Sie schnell zu einem Telefonat bringen um bisschen Comfort aufzubauen und ein Date in den nächsten Tagen auszumachen aber wenn ich mir das ganze jetzt so durchlese, bin ich da wohl (mal wieder) etwas zu schnell an die Sache ran gegangen oder wie seht ihr das? Hab auf die letzte Nachricht von Ihr nicht geantwortet und warte mal ab ob von Ihr was kommt. Ansonsten einfach morgen anrufen oder würdet Ihr mir eine andere Herangehensweise empfehlen und wenn ja, welche? Danke schon mal im Voraus für eure Antworten! DonDe