Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'date'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1.409 Ergebnisse gefunden

  1. Hey leute, Habe gestern über freunde eine frau kennengelernt. Ist ne gute HB 8, denkt aber sie wäre ne 5. Naturschönheit, kommt aber vom land und beklagt sich dass sie nie von männern angesprochen wird und niemanden kennenlernt. Wünscht sich einen mann der sie erobert. Verbringt die freizeit mir ihren tieren und beim skifahren anstatt auf partys. Auf jeden fall mein game mit ihr durchgezogen, ausgesprochen gut funktioniert, attraction definitiv vorhanden, leichtes kino erster stufe. Wir haben uns super verstanden, gut unterhalten, hab sie nach 5min isloiert und ne stunde lang mit ihr geplaudert. Ihre kollegin hat schon rüber gerufen ob wir schon verliebt sind. Hab sie auf jeden fall jetzt mal auf FB geaddet. Nun - ich hätte ihr direkt geschrieben "hey, hat mich gefreut dich kennenzulernen. Gehen wir diese woche mal etwas trinken?". Oder würdet ihr eher das normale zuerst mal ein paar bilder liken, dann mal ein paar tage smalltalk, dann mal um ein date fragen ding aufbauen? Irgendwie find ich das bescheuert, ist ja klar was ich will, also wieso nicht direkt. Andererseits muss ich ihr ja eine rechtfertigung geben sich mit mir zu treffen, sie ist ja kein billiges flittchen dass gleich jeden datet nach einmal quatschen 😉
  2. Hey Leute. Wie reagiert ihr, wenn euer Kussversuch scheitert? Könnt ihr mir da konkrete Beispiele nennen. Mir ist es letztens passiert, dass sie nicht wollte und dann hab ich irgendne scheiße geredet, weil ich mit ihrer negativen Reaktionen nicht gerechnet hatte. ALso sollte man beispielsweise nach dem abgeblockten Kussversuch einfach irgendwie weiterreden "was hast du eigentlich morgen vor?" oder so keine Ahnung. Oder sie danach einfach anlächeln und warten bis sie was sagt?
  3. Hey Jungs ! Ich bin ein Neuling aber ich kenne Pick up schon lange nie ernst genommen, die letzten 2 Monaten habe ich mich ins Zeug gelegt. Ich hatte paar DayGames und NightGames. Ein NummerClose und in folgedessen ein Date mit der Lady. Hier paar Stichpunkte über sie : - Sie macht eine Promotion in Biologie. - Sie legt Wert auf interessante Gespräche - Sie möchte unabhängig von dem Ehemann sein - Sie ist feministin - Eltern früh geschieden und sie ist ziemlich emotional - Macht viel Sport und Tanzkurse. - Männer wollen mich nur ficken Während des Dates hat sie keine Berührungen zugelassen. Es ging in unser Gespräch auch um Sex um Datingapps um Evolutionstheorie und auch um ihre Eltern. Mir scheint dass solche Art von Frauen mehr auf das romantische stehen. Bin mir sicher sie lässt sich noch flachlegen aber sie will das Tempo bestimmen. Hattet ihr schon solche Frauen in euren PuKarriere gehabt, wie geht man mit solchen Frauen um ? Was kann ich noch verbessern ? Ich muss glaube ich mehr Vertrauen aufbauen und mehr Sexual Intensity
  4. Ich habe schon vor einiger Zeit ein HB im Tanzkurs kennen gelernt. Wir sehen uns ungefähr 1x die Woche. Sie scheint meiner Ansicht nach attracted zu sein. Warum ich das glaube? : Sie wollte das ich sie auf FB adde, schreibt mir dort von sich aus, sucht meine Nähe usw. (alles was man so an IOIs so hier liest) Ich habe sie schon vor ein paar Wochen mal gefragt, ob wir nicht mal was trinken gehen wollen. Das hat sie mehr oder weniger durch die Blumen abgelehnt. Ich dachte na gut, vielleicht geht ihr das zu schnell. Nun habe ich nach etwas Hin und her geschreibe wieder gefragt, ob sie die Woche mal mit in die Stadt kommen wolle. Sie lehnte ab, weil sie keine Zeit hat. Hat aber auch keine Alternative angeboten. Ich habe bewusst tag und Uhrzeit nicht konkret angegeben, um zu sehen, ob sie von sich aus einen Tag vorschlägt, an dem sie kann. Ich wusste ja aus unserer Unterhaltung, dass sie viel beschäftigt ist zur Zeit. Ich würde jetzt mein invest zurück fahren. Wenn sie schreibt, schreib ich kurz zurück. Ich will ja auch nicht auf beleidigt machen. Ist die Frage, woran es liegt. Zu wenig Komfort für sie? Oder Fehler im game? Ich will halt auch nicht ewig und 3 Tage rumtippern. Zu oft Anfragen kommt m.M.n needy. Oder soll ich sie kommen lassen? Vielleicht rafft sie es nicht oder sie will nicht. Aber dann würde mich ihr Verhalten wundern. Was meint ihr?? Danke im voraus für die hoffentlich hilfreichen Beiträge.
  5. 1. 23 2. 21 3. 1 Date (Abendessen & Bar) 4. Umarmen Ich habe vor einem Monat eine HB bei einem Case Study Event einer Bank kennengelernt, wo wir uns auch schon viel unterhalten haben. Haben danach erst ein bisschen sachliches geschrieben, aber bin dann doch interessiert geworden und habe ihr Cafe oder Bar als erstes gemeinsames Treffen vorgeschlagen. Sie entschied sich für Bar, also waren wir letzte Woche Abendessen und danach in eine Bar. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden, es war nie still oder unangenehm und ich habe versucht es immer locker und spielerisch zu halten. Haben über Zukunft (Studium, Beruf) geredet, sie einiges über ihre Familie etc, also ein bisschen geöffnet hat sie sich zumindest. Allerdings kaum Berührung, höchstens ins Ohr flüstern. Bei der Verabschiedung (lange) umarmt und sie meinte, sie schreibt mir. Habe ihr dennoch am nächsten Tag geschrieben, dass ich den Abend cool fand und ich das gerne nächste Woche wiederholen würde. Sie fand es auch so, und würde es gerne wiederholen blabla Was mich nun aber etwas stört, ist, dass das Texten mit ihr mega mühsam ist. Um genau zu sein, mit allen Deutschen/Schweizerinnen mit denen ich bisher geschrieben hatte (also solche die ich KC oder gedated hab). Es ist immer langweilig, es kommt wenig kreatives und ich denke mir, dass kein Interesse besteht. Meistens höre ich dann auf zu schreiben, weil die Luft raus ist. Ich hatte bisher nur mit ausländischen Frauen in langen Auslandsaufenthalten geschlafen (Spanierinnen, Französinnen, Amerikanerinnen, Belgierinnen). Alle von denen waren super spielerisch beim Schreiben, sodass man sogar bloß über Whatsapp wusste, dass es passt und man auf der selben Wellenlänge ist. Zudem sehr kreativ und sind unbeschwert. Hübscher waren die auch (HB8-9) im vergleich zu der jetzigen HB. Fragen: Ich kann nicht verhindern, dass mir meine Erfahrung ein schlechtes Gefühl bei der HB einredet. Ich verstehe auch nicht, weshalb das Schreiben mit ihr so träge ist, was mir das Gefühl gibt, dass kein Interesse besteht. Ich will nicht arrogant klingen, aber ich habe bis vor kurzem noch gemodelt, würde also sagen, dass ich auch ganz gut aussehe. Sozial auch kein Thema, komme immer gut klar. Auch in Bezug auf die HB bzgl next steps, ich will was für das WE ausmachen und dann eskalieren. Allerdings brauche ich dafür Interesse ihrer Seite, damit ich auch easy an sie ran kann. Danach siehts mir aber nicht aus... Würde mich über Rat freuen!
  6. Hallo zusammen, Kurze Vorgeschichte: Vor etwa 6 Jahren lernte ich eine Frau über einen gemeinsamen Freund kennen. Das anfängliche Knistern lies bei ihr aber wohl nach 3 Dates nach, worauf ich in die berühmte Friendzone gelandet bin. Ein halbes Jahr später lernte ich dann meine LTR kennen und von da an, hatten wir auch keinen weiteren Kontakt. Nach 5 Jahren endete die Beziehung und ich meldete mich bei Tinder an. Promt matchte ich die Frau von damals und wir fingen an zu schreiben. Wie ich nach einen Monat Tinder feststellen musste, hat ein Match genauso viel Wert wie Sand in der Wüste, aber das ist wohl ein anderes Thema. Wir schrieben kurz über die letzten Jahre und wechselten schlussendlich zu Whatsapp. Ich ergriff die Chance und schlug ein Kaffeetrinken am Wochenende vor. Sie wüsste noch nicht Samstag oder Sonntag und ich sagte ihr "Kein Problem, bei mir passt es beide Tage. Melde dich einfach spontan." Am Wochenende kam allerdings keine Nachricht. Auch die darauffolgenden 2 Wochen kam von ihr nichts. Also versuchte ich es erneut mit "Hey XY in XYZ hat ein XY eröffnet, ich will mir das mal anschauen, wäre das was für dich?" Sie: "Klingt auf jedenfall interessant, ich könnte aber nur Sonntag, haben die da auf?" "Laut Internet nur bis 17 Uhr, daher müssten wir schon relativ früh los" (Es folgte keine Antwort) Leider spielte das Wetter nicht mit, deshalb schrieb ich ihr ein paar Tage später: "Ich glaube, dass wird morgen nichts mit XY wenn das Wetter so bleibt. Es sei denn, wir überlegen uns eine Alternative." Auch hier keine Reaktion. Ich bin relativ frisch Single und neu in der Materie. Wir sind beide ü30 und sie ist alleinerziehend + Vollzeitjob. Ich kann schwer einschätzen, ob es Desinteresse oder einfach Zeitprobleme ihrerseits sind und frage mich, ob es überhaupt jemals zu einen Treffen kommt. Am Wochenende schlug ich wieder ein Treffen vor. Die Reaktion war "Ab nächste Woche habe ich Urlaub, da würde es mir passen." Ich verstehe natürlich, dass es schwierig ist mit Kind und Fulltime-Job, aber mir fehlt die Initiative ihrerseits. Daher frage ich mich: Könnte ich was besser machen? Oder ist es "einmal Friendzone - immer Friendzone"?
  7. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Eins 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Hatte gestern indirekt mein erstes Date mit meiner Ziel-HB. Kennen uns schon etwas länger und aus einem Gespräch hat sich ergeben, dass sie einer gemeinsamen Freundin etwas von uns Zweien zum GB schenken möchte. Hab dann abends per Whatsapp kurz vorgeschlagen, dass wir für die Freundin doch morgen spontan in die Stadt fahren könnten, um gemeinsam etwas zu suchen. Sie hat sofort zugestimmt. Wir waren in verschieden Geschäften, wo ich mir u.a. auch ein Parfüm für mich gekauft habe. Ich hab sie dann noch gefragt, ob sie mich auf einen Kaffee einlädt (scherzhaft) und zu meinem Erstaunen hat sie sofort zugestimmt. Die ersten Minuten sind noch ganz gut gelaufen, aber dann hatte ich voll das Blackout. Ich konnte mich nicht mehr richtig konzentrieren und fing dann sogar noch an zu zittern (ich weiß, voller fail). Zu meinem Unglück bemerkte sie das dann auch noch und hat mich darauf angesprochen (einfach so peinlich). Hab es dann runtergespielt und gesagt, dass ich grad iwie Unterzucker haben muss. Sie hat sich dann zum Glück auch mit der Antwort begnügt und nicht mehr weitergefragt. Natürlich aber habe ich wegen ihr gezittert, ich war super nervös und total neben der Spur. Es kam dann kein Gesprächsfluss zustande, es war oft komische Gesprächsstille. Hab dann versucht durchs "Handlesen" die Stille zu unterbrechen, aber iwie ging das auch schief. Hab sie mit der Kinderlinie (dass sie 11 Kinder bekommen wird) und mit der Sexlinie (das sie ein sexuelles Raubtier ist) in den Kakao ziehen wollen, aber es kam natürlich auch nicht authentisch rüber und sie hat es mir in keinsterweise abgekauft. Sie hat dann aber - um die Situation zu retten - gleich ihr Handy genommen und gesagt, schauen wir doch mal nach, was man im Internet übers Handlesen findet (das war eine super tolle Reaktion von ihr, hätte mich auch auflaufen lassen können). Da waren dann paar interessante Zeichnungen dabei, was dann die Situation gerettet hat. Sie hat mir anschließend paar Bilder u.a. von ihrer Familie gezeigt. Anschließend hab ich ihr dann auch paar Bilder von meinem Handy gezeigt, um die Situation iwie zu retten (aber natürlich war das total einfallslos und langweilig – ich weiß). Ich hab mich dann immer mehr unter Druck gesetzt und dachte, wenn das so weiterläuft und ich mich jetzt nicht gleich fang, dann wird es das grausamste Date was ich je hatte. (Hab dann gedacht, ich küsse sie einfach, aber es war natürlich keine attraction da und es wär einfach noch peinlicher geworden). Natürlich hat die HB dann auf mein Verhalten reagiert und wollte sehr bald zahlen und ich dachte, schlimmer kanns nicht werden, aber es wurde noch schlimmer. Ich hab dann meinen Kaffee selber gezahlt statt wie vereinbart es ihr zahlen zu lassen (voll der fail). Sie hat dann fragend bzw. verwundert reagiert, was ich erst rückwirkend statt in dem Moment kapiert habe. Wie wir gegangen sind hab ich dann bei der Ausgangstür gemerkt, dass sie unser gemeinsames GB-Geschenk am Platz vergessen hat, was dann kurz lustig war. Hab dann aber im selben Zug gemerkt, dass ich mein Parfüm in einem vorherigen Laden vergessen habe (vor lauter Aufregung, ich war schon da leicht neben mir). Sie fands dann aber total lustig, dass wir beide etwas vergessen haben. Das war eig. dann das lustiges vom ganzen Date. Wir haben es dann aber wieder bekommen und danach haben sich dann unsere Wege getrennt. 6. Frage/n: Natürlich habe ich seitdem von ihr nichts mehr gehört und ich hab mich auch still gehalten. Ich weiß auch nicht was ich jetzt genau machen soll. Meint ihr, dass es einfach so grottenschlecht war, dass ich einfach mich ruhig halten soll und wenn nichts mehr von ihr kommt, ich es gut sein lassen soll? Oder ich sie beim nächsten Treffen vielleicht doch zu einem neuen hoffentlich richtig funktionierenden Date versuchen soll zu bewegen (oder ist die Absage schon garantiert?) Ich weiß natürlich nicht, wie sie über das Date wirklich denkt und wie es für sie wirklich rüber kam. P.S.: Habt ihr schon mal so ein blackout gehabt bzw. wart so ultra nervös? Wie habt ihr die Situation gerettet? Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten.
  8. Wie geht ihr vor, wenn Frauen, mit denen ihr euch schon öfter getroffen habt, mit denen auch was läuft, eure Datevorschläge öfter mal ändern wollen? Beispiel: Ich sage HB ich hab dann und dann um xy oder dann und dann um xy Zeit. Sie sagt dann zu, schreibt mir dann aber später, dass sie an xy doch nicht kann, das sie aber "jetzt" könnte. Beim letzten Mal hab ich dann gesagt, das wäre okay weils bei mir gerade auch gepasst hat. Jetzt aber wieder ähnliche Situation: Gestern Treffen von mir für heute Abend vorgeschlagen, Zusage bekommen. Heute schreibt sie wieder, dass sie heute Abend leider doch nicht kann, weil sie nach der Arbeit noch dringend zu einer Freundin müsste. Wir uns aber vorher um xy Treffen (sehr spontan und kurzfristig) können, sie dann aber nicht viel Zeit hätte. Ich könnte mir meine Pflichten, Termine und Hobbys zwar jetzt auch so umlegen, dass das funktionieren könnte, möchte aber natürlich auch nicht immer available sein und direkt springen, wenn sie pfeift. Ihr wisst was ich meine. Hab ihr dann abgesagt und geschrieben, dass ich noch unterwegs bin und sich das dann ja nicht mehr lohnen würde. Das wir dann einfach die Tage nochmal schauen. Sie druckst halt auch immer ein bisschen rum wenn ich Dates vorschlage, z.B. schreibe ich "Ich hab gerade nicht so viel Zeit, wir können uns gerne morgen Abend treffen. Sag mir einfach Bescheid, wenn das bei dir passt." Sie schreibt dann nur "Okay 🙈" Ist das schon scheiße oder rumdrucksen von meiner Seite? Wie kann ich da klarer werden und klarere Antworten bekommen? Ich würde dann jetzt noch sowas wie "Du musst mir was die Treffen angeht am besten einfach mal früher Bescheid sagen, bin aktuell viel unterwegs und nicht so spontan. Morgen ab 17:30 Uhr hab ich Zeit. Sag mir bitte bis xy Bescheid ob das bei dir auch klappt." Oder so. Gefällt mir aber nicht wirklich. Wie mach ichs besser bzw wie mache ich ihr klar, das ich Wert darauf lege, das man Dates, die man ausmacht, auch einhält?
  9. 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau: 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen / Kiss 5. Beschreibung des Problems Intro: Online kennen gelernt. Bisschen geschrieben. Habe nach ein paar Tagen ein Treffen vorgeschlagen. Termin vereinbart. Zunächst hat Sie abgesagt, das andere mal kam bei mir etwas dazwischen. Letztlich hat das Treffen dann erst ca. 2 Wochen nach dem ersten Kontakt stattgefunden. Allgemein muss man sagen, dass sich das Verabreden relativ schwer gestaltet. Es kommen ständig Antworten wie: "Joa, ich muss mal sehen." "Meine Woche ist schon relativ voll." "Kann ich nicht sagen, habe meinen Kalender nicht im Kopf." usw. …Dazu gleich mehr… 1. Date: Das Treffen lief ok. Haben einen weiten Spaziergang gemacht, den sie dann verlängert hat. Zitat: "Lass uns doch noch die zusätzliche Runde drehen und dann bei XY was trinken gehen." Mehr als eine Umarmung und: "Lass uns dann nochmal machen." ist aber nicht passiert. Dann ist der Kontakt fast komplett eingeschlafen. Sie war 1 Woche im Urlaub und ich hatte parallel was anderes am laufen. Wir haben sporadisch Belanglosigkeiten ausgetauscht. Antworten kamen teilweise erst 2-3 Tage später (von beiden Seiten). Habe mich darauf eingestellt, dass die Sache durch ist, aber dann einfach nach einem zweiten Treffen gefragt, da ich sie optisch schon attraktiv finde und ihre Art auch super ist. Antwort: „Muss mal gucken“ „Kann ich noch nicht sagen“. Habe dann geschrieben, dass alle 3-4 Wochen einmal Treffen nicht unbedingt das ist, wonach ich suche. Daraufhin kam von ihr sofort Verständnis und konkrete Terminangebote. 2. Date: Haben uns eine Sehenswürdigkeit angeguckt und waren was Trinken. Viel gequatscht und geflirtet. Ich habe auf dem Weg dann irgendwann ihre Hand gegriffen, nachdem sie sagte, dass sie eher schüchtern sei. Nach dem Date Nummern ausgetauscht (ja so spät. Ihr Kommentar dazu: „Ich musste dich ja erstmal kennen lernen. Im Internet gibt es viele komische Männer“). Sie hat mir dann noch auf dem Weg nach Hause geschrieben, wie toll sie den Abend mit mir fand. Das ist jetzt zwei Wochen her. Seit dem besteht relativ regelmäßig Kontakt auch von ihrer Seite. Wie z. B.: „Wie war dein Tag?“ „Wie war die Party auf der du warst?“ „Mit wem warst du im Museum?“ usw. und ich habe gedacht, dass sich das alles etwas entspannt mit den Verabredungen. Sie hatte zwei Tage nach dem 2. Date Geburtstag. Habe ihr dann eine Sprachnachricht geschickt mit Glückwünschen und der Frage nach einem Dritten Treffen. Für die Glückwünsche hat sie sich bedankt, auf die Frage bzgl. Treffen ist sie aber nicht eingegangen. Habe nach 3 Tagen, in denen wir uns sonst weiter geschrieben haben, nochmal bzgl. Treffen nachgehakt. Antwort: „Ich muss schauen. Hab bis Mittwoch definitiv abends schon was vor. Den Rest habe ich nicht im Kopf.“ Habe dann geantwortet: „Ich bin Donnerstag schon verplant.“ Von ihr kam dann: „Oh, dann muss ich mir ja den Freitag freihalten.“ Später kam von ihr: „Joa… Freitag bekomme ich irgendwie hin.“ Am Mittwoch hat sie dann für Freitagabend abgesagt, aber das Treffen von sich aus auf Samstagmorgen verschoben. „Ich weiß Frühstücken ist nicht das gleiche wie Dinner, aber es ging nicht anders.“ (Sie war bei ihren Eltern und hat mir auch Bilder von Freitagabend gezeigt.) 3. Date: Frühstück in der Stadt. Viel geredet und Spaß gehabt. Hand in Hand durch die Stadt gelaufen. Sie hat dann die Klassiker wie Kinder bekommen, Heiraten usw. abgefragt... In der Fußgängerzone haben wir uns dann verabschiedet und ich habe sie geküsst. Das war am Samstag, also vor 2 Tagen. Abends haben wir dann noch etwas hin und her geschrieben und am Sonntag kam gar nichts mehr von ihr. In der Dating-App war sie allerdings fleißig online. Heute morgen kam dann eine Nachricht: „Hey sind bei dir heute morgen die Bahnen ausgefallen? Habe das im Radio gehört“ Antwort von mir: „Ne, bin gut durch gekommen. Holen wir diese Woche unser Abendessen nach?“ Sie: Ähm… Joa. Ich muss mal gucken. Habe auf jeden Fall die Woche auch [Hobby X] und so. Aber bekommt man bestimmt irgendwann hin. 😉 ) 6. konkrete Fragen - Ich verstehe nicht so ganz wo ich bei ihr stehe? Schon in der Friendzone gelandet? Die Treffen verlaufen relativ gut, aber immer wenn es ums Verabreden geht, habe ich das Gefühl, dass ich auf die Knie gehen muss, damit überhaupt ein Treffen zustande kommt. Bei den Treffen ist sie allerdings gar nicht distanziert, sondern offen und zugewandt. Ich habe das Gefühl, dass sie nebenbei schon noch andere Sachen am Start haben könnte und deswegen auch in der Dating-App online ist (was ja auch völlig ok ist. Ist bei mir nicht anders). Auf der anderen Seite kommen dann aber auch Fragen wie: „Wer ist die Frau auf dem Foto neben dir?“ „Warst du da alleine?“ usw. Habe keinen Bock der Notnagel zu sein. - Wie würdet ihr auf die letzte Nachricht reagieren? Direkt in die Richtung Antworten: „Auf dieses Rumgeeiere habe ich kein Bock!“ oder abwarten und schauen ob sie sich meldet bzw. in ein weiteres Treffen investiert? Oder einfach next? Danke für eure Tipps!
  10. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Küssen, Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Habe mich am Samstag mit einer ehem. Arbeitskollegin auf ein Date getroffen. Hab sie abgeholt, umarmt etc., dann in ein Cafe gegangen. Während des Aufenthaltes dort habe ich sie ständig erwischt, dass sie mich angeguckt hat wenn ich nicht offensichtlich hinschaute. Wir hielten lange Blickkontakt (sie kicherte oft nach einer Zeit und schaute verlegen weg). Habe sexuelle Anspielungen und Komplimente gemacht sowie sexuelle Themen einfließen lassen, wo sie auch positiv drauf reagierte und auch selbst mit sex. Themen kam. Nach ein paar Stunden schlug ich vor zu ihr nach Hause zu gehen. Bei ihr Zuhause dann Musik angemacht und gelabert, aber die Stimmung, die im Cafe herrschte, war irgendwie weg. Wollte dann gehen und fragte sie noch wie sie das Date fand. SIe meinte "Ganz ok aber nicht mehr als Freundschaft". War mir aber sicher dass sie log (hatte sich den ganzen Abend anders verhalten), habe sie dann beim Verabschieden an der Tür geküsst. Der Kuss wurde erwidert, nach ein paar Sekunden küssen zog sie aber den Kopf weg. Nach kurzem Zögern fing sie dann mit Küssen an, zog dann wieder den Kopf weg. Ich fragte was los sei, bekam aber keine Antwort. Nahm ihr Gesicht in meine Hände, küsste nochmal, sie erwiderte wieder aber zog wieder nach paar Sekunden den Kopf weg. Dann kam "Du solltest jetzt gehen" mit nem spielerischen Touch gegen meinen Bauch (bin trainiert). Auf meine Frage "Erklärs mir" kam nur "nicht mehr heute". Seitdem nichts mehr von ihr gehört. Offensichtliche Fehler, die ich im Nachhinein sehe: -keinen Körperkontakt aufgebaut -zu lange mit Eskalation gewartet 6. Frage/n Wie soll ich jetzt verfahren? Habe übermorgen Geburtstag, das weiß sie auch, falls sie sich nicht meldet hatte ich vor, sie Donnerstag mal unverbindlich anzurufen und dann locker zu fragen wie es geht, wie die Woche war und ob sie Bock hätte nächste Woche Samstag (Dieses WE verreist sie zu Ihren Eltern) sich wieder zu treffen, ohne das Ende des letzten Dates anzusprechen . Mein generelles Ziel ist eine LTR. Es geht mir deshalb nicht prinzipiell ums Flachlegen sondern darum, ne Partnerin für was Ernstes zu finden. Hoffe ihr habt ein paar Rat- und Vorschläge. Bin noch neu hier und werde mich mal weiter einlesen.
  11. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Ansatz zum Kuss aber nicht erwidert 5. Beschreibung des Problems Bei unserem 10-jährigen Klassentreffen habe ich eine alte Schulkameradin wieder getroffen. Es war so eine kleine Anziehung da, da wir damals uns auch gegenseitig interessant fanden ohne dass was passiert. Als Sie mehr Interesse zeigte und beim Tanzen öfter zu mir kam habe ich Sie gefragt ob sie ein Freund hat und Sie meinte "nein" aber man konnte ablesen, dass es kompliziert war. Nach dem Klassentreffen einfach locker ein paar Nachrichten hin- und hergeschickt und ich hatte dann auf Ihre letzte einfach offen gelassen. Jetzt haben wir uns letztes Wochenende mit paar Leuten aus der Klasse wieder getroffen und Sie war wieder sehr attracted und ich eigentlich eher neutral obwohl ich sie schon süß finde. Sie war den ganzen Abend sehr interessiert was ich mache und wir haben paar Wein zusammen getrunken. Ihre Freundin, war übrigens auch sehr interessiert und hat mir Fragen über Hochzeiten und ähnliches gefragt, sodass ich das Gefühl hatte die beiden hatten schon vor dem Treffen über mich gequatscht. Ich Laufe des Abends sind wir in Club und bisschen getanzt aber es ist nichts mehr gelaufen auch als sie sich am Ende sehr nah zu mir gelehnt hatte. Ich muss gestehen ich war unsicher ob ich wirklich was will oder abwarten möchte (Mein Fehler?!). Letztendlich ist der Abend gelaufen und am nächsten Tag musste ich noch meine Sonnenbrille bei ihr abholen. ALs ich bei ihr war war ihr Freund vor der Haustür und sie meinte, der kommt öfter vorbei. Ich musste lachen und bin gefahren. Sie wollte das dann später klären und ich meinte "alles cool". War es auch für mich. Sie hat dann paar Gänge zurückgefahren und das Spiel bisschen gedreht, sodass ich mir dann gedacht habe entweder machst du jetzt was oder einfach nicht. Ich habe dann was gemacht: Date geklärt ganz locker; bisschen Zeit verbracht aber leider war die Stimmung nicht mehr so anziehend sonder eher so Frage & Antwort Spiel; Am ENDE KUSS Versuch, den sie abgelehnt hat mit den Worten"Ich kann das nicht" Habe dann paar Tage später ne WhatsApp geschickt "Nehme die unangenehme Situation auf meine Kappe". Antwort: "Schön dass du dich noch meldest!" 6. Frage/n Jetzt ist das Gespräch bisschen verfahren und sie braucht sehr lange zu antworten. Ist der Zug abgefahren oder wie seht ihr die Situation?
  12. 1. Mein Alter: 36 2. Alter der Frau: 32 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 Date 4. Etappe der Verführung : Unabsichtliche Berührungen, Begrüssungsumarmung/Verabschiedung 5. Beschreibung des Problems Ich habe Nadine über Lovoo kennengelernt. Wir haben ein bisschen hin und her geschrieben und uns dann das erste Mal am Samstag getroffen. Meine Vorschläge für ein Unternehmungsdate (Minigolf etc.) hatte sie abgelehnt und wollte lieber einen Kaffee trinken gehen. Es entwickelte sich irgendwie kein wirkliches Gespräch , weil sie keine Rückfragen stellte. Ich hatte eher das Gefühl ich Stell Fragen und Sie antwortet nur: Z.b. Fragte ich sie ob es einen Ort/Land gibt, dass sie unbedingt einmal sehen möchte aber bisher nicht geschafft hat. Sie erzählte viel dazu, ich fragte kurz nach und das wars. Es kam aber nie eine Frage von Ihr zurück. Das Date dauerte ca. 1,5 Stunden und ich dachte mir dann. Das ging mal voll in die Hose. Kein richtiges Kino, kein richtiger Neg etc. ! Das einzige was mich hoffen lies war als wir zahlten und ich sie einlud. Sie zögerte dabei meine Einladung anzunehmen und meinte "eigentlich mag ich das nicht und zahle in der regel selbst. Aber ich lass mich sehr gerne von dir einladen". Man hat richtig gemerkt wie sich bei der Entscheidung überlegt hat. Es hat sich nicht nach "Ach eigentlich bin ich gar nicht so Typischen Spruch angehört". Ich hatte das Gefühl, dass sie mir damit mehr sagen möchte. Ich wollte Sie darauf auf nicht ansprechen, aber es lies mir irgendwie keine Ruhe und so stellte sich das heraus was ich mir schon dachte. Sie hatte die Einladung nicht abgelehnt weil sie dadurch die Möglichkeit bekommt die nächste Einladung aus zu sprechen. Als ich dann noch später mit Freunden unterwegs war, schrieb sie mir " Danke für den sehr schönen Nachmittag und wenn mein Magen mitgespielt hätte, wäre ein leckeres Steak gegangen". 1 Stunde später (nachdem ich nicht reagiert hatte). Hoffe du bist gut nach Hause gekommen? Sie ist Krebs und die sind anscheinend ziemlich zurückhaltend. Um ehrlich zu sein ich hab keine Ahnung woran ich bei Ihr bin, denn wenn wir in Whatsapp schreiben dann kommt keine Gegenfrage oder geht irgendwie auf mich ein. Auf positive Außerungen von mir zu Ihr geht sie so gut wie nicht drauf ein. Ich kenne es nicht, dass eine Frau so zurückhaltend ist. Jedoch lässt Sie dann zwischen drin so kleine Nebensätze los wie "ich wollte ein Bild einer Freundin von dir zeigen, aber finde dich in Lovoo nicht mehr". Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung wie ich nun weiter vorgehen soll. Ganz normal und so tun als wäre nichts oder einfach mal mich zurück ziehen. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht wie ich mit ihr in ein Gespräch kommen soll. Irgendwie ist das mit Ihr schwierig. Bei anderen funktioniert das ohne Probleme. Was wäre als euer Rat?
  13. Moinsen, hätte mal ne Frage und eventuell hat ja jemand ne "Frage" parat die ich nutzen könnte. Kurzfassung: Hab sie kennengelernt (26), bin selber (25), nach paar Tagen aufn Kaffee getroffen und direkt gedacht wow, dies nice. Auch vom Gespräch her gut verstanden und gut was zu reden gehabt. Nach paar Tagen dann auch direkt bei mir getroffen, nichts großes gelaufen bis auf das ich sie geküsst hab und wir aufm Sofa lagen bis sie meinte sie muss mal langsam wieder los weil sie noch mit ihrem Hund raus muss. War auch sehr heiß an dem Tag und ok, n Hund muss ja auch irgendwann raus :D Erschien mir nicht so als ausrede. Wie gesagt, bisher alles top und auch voll viele Gemeinsamkeiten festgestellt und diese "aaah" Momenten gehabt, wo sie auch meinte müssen wir noch machen und alles schön :D Nach dem ich sie nach Hause gefahren hab, hat sie noch kurz geschrieben. Am nächsten morgen ne Sprachnachricht aber meine daraufhin nicht mehr abgehört, auch die Frage ob sie schon Feierabend hat am Abend hat sie ignoriert. Fuckt nur ab, dass ich eigentlich kein Bock und Zeit auf Daten hatte und dann bei ihr aber gedacht hab wow, wenn sie von sich aus direkt so aktiv ist dann kann mans versuchen. Ist einige Tage her aber ich wollte halt wissen, was das jetzt sollte. Viele raten ja immer scheiß drauf, mach dein Ding, ignorier sie auch etc... Bin in solchen Dingen irgendwie kein Genie :D Vllt. hat ja wer n guten Rat.
  14. Guten Morgen, Folgende Sit: Gestern Abend habe ich eine 15 jährige Türkin auf ein Kratzeis und Chai Date eingeladen, sie hat ja gesagt, obwohl Sie sehr schüchtern ist (Über Whattsapp). Zwei Eis hole ich eben vom Kiosk für nen Euro, den Tee nehme ich von zuhause mit, es wird gegen 20:30 stattfinden. Ich bin 18, Sie denkt jedoch ich bin 16 Bei folgenden Fragen bräuchte ich euren Rat 1. Soll ich Sie abholen, oder da treffen? (Beim Auto müsste ich vorspielen, es von meinen Eltern geklaut zu haben) 2. Wo genau und wie sollen wir uns hinsetzen? (Auf dem Fussballplatz, Bänke, etwas weiter ist eine Aussichtsplattform! - Nebeneinander, oder sie lehnt sich an mich) 3. Soll ich Sie massieren oder ihre Haare streicheln? 4. Sie ist religiös, wie komme ich da schnell zum ersten Kuss? 5. Sollen wir Wahrheit oder Pflicht spielen (könnte hilfreich sein Körperkontakt und Vertrauen herzustellen, anfassen, küssen usw.) 6. Was soll ich anziehen? Eher Jogger und Trikot, oder Jeans und Hemd? Vielen Dank für eure Hilfen! Lg
  15. Hi Leute, ich bin neu hier. Ich habe eine Frage, zu der ich auch nach Suche keinen einzigen Threads bzw. auch in Google keine Antwort finden konnte. Ich bin leider Recht unerfahren im Umgang mit Frauen, nein das klingt blöd... unerfahren damit, Frauen zu einem Date einzuladen usw. Also, wir schreiben jetzt erst seit 4 oder 5 Tagen, ich habe nach einem Tag auf einer Plattform bereits nach Ihrer Nummer gefegt, welche sie mir auch auch direkt gegeben hat. Naja, heute Abend sah ich die Chance, Sie zum Essen einzuladen. Das ganze ging (wie bei mir 0blich) ein bisschen unbeholfen von statten. Ungefähr sinngemäß so: Sie "ich esse gleich noch" Ich "was gibt es denn?" ...(das ist jetzt unwichtig) Ich: "Allein essen ist nicht so toll" Sie: "stimmt Ich: "deswegen solltest du auch nicht alleine Essen gehen" (ja, haha) Sie: "hatte ich nicht vor" Ich: "deswegen sollten wir beide auch Mal zusammen essen gehen" So viel ungefähr zum Verlauf... Seitdem warte ich auf eine Nachricht von ihr. Jetzt ist die Frage, ob Sie das als Einladung verstanden hat oder nicht? Was sollte ich tun? Warten? Oder nochmal vielleicht konkreter meine Einladung aussprechen? Edit: Noch vergessen: Was, wenn oder falls morgen irgendsowas belangloses kommt? Kalt reagieren, gar nicht reagieren? Oder vielleicht direkt auf die ausstehende Antwort aufmerksam machen?
  16. Ihr Lieben, ich brauche mal einen konkreten Ratschlag. Die Situation ist folgende: Eine Freundin hat mir gesteckt, dass eine Freundin von ihr mich attraktiv findet. Da ich sie auch ziemlich heiß finde, habe ich ihr einfach geschrieben. Sie hat zugestimmt und das Treffen steht für heute Abend. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es in Sex enden würde, da sie in einer offenen Beziehung ist und ich laut der Freundin von mir, auf ihrer Liste stehe. Bei ausreichender Eskalation sollte das gar kein Problem sein. Das Problem sieht so aus: Ich bin nur noch bis Samstag im Lande und dann für ein halbes Jahr im Ausland. Zusätzlich wollten meine Eltern mich besuchen zwecks Umzug und haben spontan entschieden bei mir in der WG zu übernachten. Mich bei dem Mädel daheim zu treffen gestaltet sich eventuell schwierig, da ich annehme, dass ihr Freund das nicht so cool findet. Ich stecke momentan einfach ein bisschen fest, wie ich das ganze logistisch angehen soll. Ohne die Führung abzugeben. Meine Frage ist deshalb folgende: Welches vorgehen ist das Beste, damit ich sie noch vor meiner Abreise vögeln kann? Mir fallen nämlich folgende Optionen ein: 1. Sie einfach fragen, ob wie uns bei ihr Treffen (laut meiner Freundin macht sie dass aufgrund der offenen Beziehung aber eventuell nicht) 2. Sie fragen, ob es ein Problem ist, wenn wir uns bei mir Treffen, wenn meine Eltern im Wohnzimmer pennen (Mein Zimmer ist sehr schallgeschützt und es gibt separate Badezimmer) 3. Ihr einfach nicht erzählen, dass meine Eltern da sind und sie direkt mit in mein Zimmer nehmen? (Würde meine Eltern nicht stören) 4. Sie fragen, ob wir uns nicht morgen treffen können, wo meine Eltern nicht mehr da sind. (Etwas suboptimal, da wir beide momentan sehr beschäftigt sind) Wie ihr sehen könnt, mache ich mir sehr viele Gedanken, da ich noch sehr gerne mit ihr Sex haben möchte bevor ich das Land verlasse. Nur habe ich halt Bedenken, dass ich es verkacke indem ich die Führung abgebe und herumeiere oder sie nicht zu mir kommen will, da meine Eltern im gleichen Haus sind. Ich bin gespannt auf euren Input! Take Care
  17. Hallo, Ein wenig zu mir, ich bin 26 Jahre alt und habe übernächste Woche wieder ein Date, zuvor war ich eine längere Zeit in einer Beziehung und habe mich eine lange zeit nicht mehr mit solchen Themen beschäftigt. Meine zuletzt verwendeten Düfte waren One Million und Le Male sowie eine schwarze Flasche von Armani, ich glaube Code. Jetzt meine Frage an euch, mit welchen Düften habt ihr gute Erfahrungen sammeln können, insbesondere beim anderen Geschlecht ( Disco, ausgehen, Date usw ) Danke.
  18. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Nur Körperkontakt 5. Beschreibung des Problems: Ich habe die letzten Jahre mein Abi nachgeholt. Dabei war ich ein Jahr mit der HB in der Klasse. Dabei hat man immer mal wieder kurz geredet, sie schien sich aber nie wirklich zu interessieren. Am Tag der letzten Prüfung sind wir danach dann mit der Klasse erst draußen gewesen, wo ich mich sehr lange mit ihr unterhalten habe. Anschließend waren wir bei einem aus der Klasse zu Hause und haben da vorgetrunken. Sie ist dann schon mal in den Club und schrieb mir dann auch, ob ich nicht auch kommen will. Letztendlich bin ich dann später auch in den Club wo wir etwas getanzt haben. Es lief allerdings nichts, da ihre Freundin (auch Klassenkameradin) null von ihrer Seite gewichen ist und wir auch nicht wirklich nah getanzt haben oder so. Jedenfalls habe ich sie am nächsten Tag gefragt, ob sie nicht Lust hätte, sich mal so zu treffen. Sie bejahte und wir trafen uns einmal. Dabei haben wir zusammen gekocht (nicht meine beste Idee, da meine Wohnung danach 1mio Grad hatte) und uns dann noch in den Park gesetzt, da es an dem Tag fucking heiß war. Mehr als leichter Körperkontakt war nicht da. Das Date ging auch nicht lange, da sie nach der Arbeit direkt kam und dann relativ zügig mit dem letzten Bus wieder heim musste (3h?). Ich war danach etwas verwirrt, da ich die Dame überhaupt nicht einschätzen kann und das eigentlich noch nie so hatte. Sie ist normalerweise relativ ruhig und gibt kaum sehr privates von sich preis. Weder ich noch eine gemeinsame Schulfreundin wissen irgendetwas darüber, ob sie schon mal einen Freund hatte, ob sie ständg was mit welchen hat oder sonst irgendwas. Auch ihr Verhalten ansonsten gibt für mich keinerlei Aufschluss darüber, in welche Richtung das für sie geht. Wir schreiben so 1-2x täglich und dann meistens über mehrere Dinge parallel. Allerdings eher über Allgemeines bzw. keine sexuellen Dinge, auch wenn ich immer mal wieder ein paar Sprüche bringe wie "Oh du warst auch im Schwimmbad? Echt ärgerlich für dich, dass du nicht meinen Adonis Körper erblickt hast". Sind aber beide nicht so drauf, dass wir mega viel aufs Schreiben geben. Ich bin jetzt ca. 2 Monate mit meiner Ex-Freundin auseinander und war mit ihr ca. 1 Jahr zusammen. Davor lief es bei mir sehr gut mit Frauen. Ich hatte ungefähr 6 FC in 6 Monaten und wusste eigentlich, wie ich es angehen muss. Leider waren diese Damen meines Erachtens nach alle etwas offensiver. Vielleicht bin ich auch einfach ziemlich raus. Ich tue mir jedenfalls sehr schwer, sie einzuschätzen und mal etwas durch zu eskalieren. Ich weiß von hier, dass man normalerweise relativ schnell zumindest mal auf einen KC gehen sollte. Von dort aus würde ich sagen, habe ich auch keine Probleme mehr. Ne gute Freundin von mir meinte, ich soll es mal langsam angehen, aber ich hab im Hinterkopf, dass ich so schnell wie möglich eskalieren sollte, da sie ansonsten das Interesse verliert. Durch ihr defensives Verhalten (wenn ich einen offensiven Joke bringen würde, würde sie höchstens kichern und nicht offensiv kontern), fällt es mir sehr schwer, ihr etwas näher zu kommen. Auch (selbstverständlichen - nicht erzwungenen) Körperkontakt aufzubauen fällt mir daher schwer. 6. Frage/n Habt ihr Tipps für mich? Wie soll ich mich Verhalten? Das erste Date war ca vor 2 Wochen, das nächste wird am Wochenende sein, da ich im Urlaub war. Bisher habe ich meine KCs allesamt entweder im Club gehabt oder als wir zusammen im Bett lagen und einen Film geschaut haben und sie in meinen Armen lag. Am Wochenende soll es sau heiß werden und ich weiß noch nicht, was wir da sinnvolles unternehmen könnten, bei dem man sich mit Körperkontakt etwas leichter tut und ob sie Abends heim fahren will. Ich wollte ihr anbieten, dass sie bei mir pennen kann, denke das ist aber noch zu offensiv. Kumpel meinte, ich kann ihr ja anbieten, dass ich sie heim fahre und dann später meine, sie kann auch bei mir pennen. Allerdings denke ich, dass sie schon ersteres ablehnen würde von wegen "Ach ne brauchst du nicht. Lieb von dir, aber mach dir keine Umstände". Soll ich mir mal gar keinen Stress machen, oder wäre ein KC schon wichtig? Habt ihr einen Tipp. was man bei der Hitze unternehmen kann? Mir wird schon was einfallen, nur vielleicht kennt ja jemand einen schlauen Trick, bei dem man einfacher Körperkontakt fahren kann usw 😄 Nächstes Wochenende sehen wir uns definitv wieder, da ist nämlich Abschlussfeier, da werden allerdings zumindest bei der Feier selbst ihre Eltern dabei sein und danach natürlich die Klasse falls wir feiern gehen. Danke fürs Lesen und danke für Tipps im Voraus. Getreu dem Motto "Nicht nur nehmen, sondern auch geben", könnte ich euch übrigens bei Informatikproblemen helfen 😄
  19. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): KC, Sexuelle Berührungen. 5. Beschreibung des Problems: Block for FC, vielleicht zu sehr eskaliert? Habe am Sonntag ein Date mit einer HB8 gehabt. Das 1. Date verlief gut, haben schöne paar Stunden gemeinsam beim Spazieren, Eis essen etc. verbracht und mit KC abgeschlossen. Beim 2. Treffen waren wir auch für ne halbe Stunde auf ner Wiese haben bisschen gequatscht und ich habe sie danach mit nach Hause gepullt, mit dem Vorwand noch was zu trinken, da es zu heiß sei. Sie ist mitgekommen, alles gut soweit, habe noch ein Film angeschmissen, weil wir uns beim 1. date darüber unterhalten haben und zwischendurch haben wir immer mal wieder rumgemacht. Nun zum Problem: Ich wollte zum Sex eskalieren, hab sie auch an sämtlichen Körperstellen berührt und geküsst, aber als ich sie ausziehen wollte, hat sie geblockt mit dem Kommentar: Es sei ihr ein wenig zu schnell, "Wir kennen uns nur 3 Stunden etc." Ich bin dabei gelassen geblieben habe bisschen Verständnis gezeigt und nach jeder weiteren Initiative wurde das Rum machen immer wilder, aber zum Sex kam es nicht. Habe ihr angeboten spontan bei mir zu pennen, aber das ging wohl nicht, weil sie am nächsten Tag arbeiten muss und nichts dabei hatte. ( Sie wohnt aber ca 5. Minuten von mir entfernt.) Zu mir selbst: Ich bin noch nicht so lange in der PU Szene dabei, hatte selbst auch schon ne Weile nichts mit Frauen und bin allgemein etwas unerfahren, weshalb es mir auch etwas an Comfort gefehlt hat. Hinzu kommt, dass ich zwar immer wieder zweideutige Anspielungen gemacht habe, die Gespräche aber allgemein kaum sexualisiert habe. 6. Frage/n: Die Frage ist, ob ich durch das ständige Eskalieren zuviel an Komfort verloren habe und ob ich das noch quasi "retten" kann? Sie hat mir nach dem Date nochmal geschrieben, dass sie diese Woche Zeit für ein weiteres Treffen hat. Und ob ich es allgemein selbst etwas langsamer angehen lassen soll aufgrund meines Inner Game oder das ganze Programm durchziehen sollte? Was meint ihr dazu?
  20. Hej herzensbrecher, Hab ne frage: welche Orte bevorzugt ihr im Sommer um mit einer Frau was nicest starten zu können? Dachte mir ich fahr mit ihr zum See, dann zu zweit oder Kollegen und andere Mädels mitnehmen? Oder eher direkt in der Nähe von einem, damit man sie bei verlangen direkt layen kann. Oder kombinieren. Generell andere Erfahrungen und Vorschläge gerne auch einbringen! grüße lothar
  21. 1. Mein Alter: 22 2. Ihr Alter: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Hallo! Ich habe mich vor einigen Tagen mit einer HB getroffen. Waren gemeinsam Kaffee trinken und sind danach spazieren gegangen. Sowohl im Kaffee als auch auf einer Bank, auf die wir uns setzten eskalierte ich langsam von unabsichtlichen Berührungen bis zu absichtlichen. Sie lehnte sich jedoch jedes Mal etwas weg, weswegen es nicht zum KC kam. Gestern schlug ich ihr vor, heute ins Freibad zu gehen. Der folgende Chatverlauf sah aus wie folgt: HB: Habe noch bis 18 Uhr Uni. Ich: Können gern auch danach gehen. Bin den heutigen Abend recht flexibel HB: Ich will heute Abend nicht mehr ins Freibad... Haben einen kleinen Pool im Garten, der ist ausreichend 😅 Habe auch noch einiges für die Uni zu tun. Ich denke ich werde die Kühle der Nacht für ein bisschen Produktivität nutzen müssen... Habe seither nicht geantwortet. 6. Frage/n: Sollte ich sie nun einen Gegenvorschlag machen lassen für ein weiteres Treffen oder ist sie zu desinteressiert und ich sollte lieber nexten?
  22. Moin Moin Pick Up Artists, Mein Alter: 26 Alter der Frau: 26 Etappe der Verführung: 1. Date, KC Beschreibung des Problems: Also ich hatte vor kurzem ein Date mit einer HB8 es verlief sehr gut und wir haben ein bisschen rumgemacht, konnte sie aber aufgrund von Logistik nicht mit nach Hause nehmen. Zu ihr ging es leider auch nicht. Sie schien während des Dates sehr viele Interessensindikatoren zu zeigen, indem sie viele Fragen gestellt hat, immer wieder Körperkontakt von sich aus initiiert hat etc. Nachdem Date hat sie mir noch gesagt, dass es ihr sehr gefallen hat und von sich aus gefragt, wann das nächste Date stattfindet. Nun zum Problem: Ich habe mit ihr am Sonntag ein Date vereinbart und unser Date war am letzten Sonntag und ich weiß nicht, wie ich die Zeit am besten überbrücken soll, um Attraction beizubehalten, so dass es beim nächsten Mal zum FC kommt. Mein Textgame ist sehr beschissen, da mir Zuviel texten zu needy vorkommt und ehrlich gesagt auch ein wenig anstrengend ist 😄 und ich mir denke, dass wenn ich kaum texte, die mir abspringt oder das Interesse verliert. Wie geht ihr davor bzw. wie überbrückt ihr die Zeit, wenn es sich um einen längeren Zeitraum handelt? Danke im Vorraus.
  23. Hallo zusammen Ich hätte mal eine allgemeine Frage: Sollte man, wenn man ein Date vorschlägt, das ganze auch Date nennen, oder eher Treffen? Ich habe bisher immer ein Treffen vorgeschlagen und bin davon ausgegangen, dass sie sich denken kann, dass das ein Date ist, besonders, wenn ich sie direkt angesprochen habe. Altersgruppe der Mädels: 17-21, falls das eine Rolle spielt
  24. Hallo zusammen, ich suche Routinen und Lösungsvorschläge für folgende Szenarien: In letzter Zeit habe ich öfter die Situation, dass ich mit einem attraktiven HB (meist Abends) verabrede, das Date läuft gut, sie ist attracted - theoretisch könnte ich sie bereits nach 30 min küssen - und oft denke ich, hat sich schon auch Lust sich auf mehr einzulassen oder erwartet vielleicht sogar ein kleines Abenteuer. Aber ich tue mich echt schwer darin, einen unverfänglichen Excuse einzurichten, um sie mit nachhause zu nehmen, oder womöglich auch bei ihr zu übernachten. Das Problem ist in diesem Fall, dass ich nicht direkt in der Innenstadt wohne, sondern ca 20 Min mit der Ubahn entfernt. Die Mädls aber meistens ebenso. Das machts schwieriger irgendwas lockeres zu finden, wie "Komm, lass zuhause noch nen Wein aufmachen", "komm doch noch ein paar Minuten mit zu mir nachhause, dann kann ich dir ein bisschen Musik / XY zeigen." Falls ihr zu dieser Sache ein paar Routinen oder fieldgetestete Ideen auf Lager habt, würde ich mich freuen. Danke und viele Grüße, Rechnoch
  25. Ich (36) habe im Club HB8(20) Nummer close dann direkt Date ausgemacht und HB7(22) ihre Freundin just for fun mit eingeladen (eig. nur damit sie nicht zur Cockblockerin wird). Jetzt ist sie tatsächlich mitgekommen. Kann aber 0 Deuten ob mich keine Will, beide Wollen oder eine von beiden. Sollte noch erwähnen das wir im Trampolinpark waren was mich verunsichern könnte da sie nur auf Grund der Aktivität und nicht wegen mir gekommen sind. Hab jetzt einfach mal beide für mal ein weiteres Treffen eingeladen...Braucht ihr noch mehr Infos um die Situation einschätzen zu können? Weiß grad nicht was interessant wär...ich hab auch explizit beide nochmals eingeladen um alles offen zu halten und zu verschleiern wen ich jetzt mehr mag ka ob das clever ist