Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'game'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

388 Ergebnisse gefunden

  1. Werte Leserin und Leser, es ist tatsächlich passiert. Der Pinguin kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück und einige Neuigkeiten im Gepäck. Das hier wird eine Art Tagebuch und Erfahrungssammlung im Leben und Dating. Seid gespannt. Vorgeplänkel I don't want to be buried in a pet sematary I don't want to live my life again I don't want to be buried in a pet sematary I don't want to live my life again Viele hier werden sich noch an mich erinnern, viele auch nicht. Deshalb werde ich mich und meine Vergangenheit hier kurz vorstellen. Ich bin zur Zeit 34 Jahre alt. Hänge schon Ewigkeiten in diesem Forum rum und denke, dass ich doch einen relativ guten Umgang mit dem weiblichen Geschlecht habe. Ich habe einige OG Erfahrungen. Aber damals habe ich noch junge Hüpfer gedatet und war selbst ein junger Spritzer. Ist also schon einige Zeit her. Ich komme aus dem Norden von Deutschland und lebe in unmittelbarer Nähe zu einer ziemlich hässlichen Großstadt. Ich liebe diese Stadt trotzdem. Wie auch immer. In diesem Jahr endete leider meine 7 Jährige Beziehung. Und ich gebe es zu. Es war nicht einfach und es ist heute noch nicht immer einfach. Es war eine wirklich ziemlich gute Zeit, an die ich mich saugerne zurückerinnere. Manchmal stelle ich mir heute noch die Frage, wie das alles passieren konnte. Und ob es die richtige Entscheidung war und ist. Aber es ist ja so im Leben. Manchen Dinge hat man zu akzeptieren. Kapitel 1 - Das Ende Wasted love Why do I always give so much? Wasted Love You know I gave you all my heart Wasted Love Can't help but always give too much But it's never enough Wasted love Why do I always give so much? But it's never enough Meine Beziehung lief schon seit einiger Zeit nicht mehr gut. Sich das einzugestehen, fiel mir aber wohl zu schwer. Und so kam es dann vor einiger Zeit zu der berühmten Aussage meiner Freundin: "Ich weiss nicht, ob ich dich noch liebe und ob ich das alles noch will." Ich habe genau diese Aussage schon erwartet. Sie hat mich trotzdem wie ein Monstertruck Geländewagen umgehauen. Ich habe mich gesammelt, dass viel zitierte Paolo Pinkel Zitat umgesetzt und damit versucht Abstand zu gewinnen. So kam es, dass meine Freundin doch wieder ankam und wir nochmal einen halbherzigen Anlauf starteten. Da ich hier auch zeitweise einen Frameverlust aus dem Bilderbuch erlitten habe und man Probleme nicht einfach wegtaktieren kann, mündete dieser kurze Hoffnungsschimmer in einem endgültigen Gespräch. In diesem merkte ich dann schlussendlich, dass die Beziehung so wie so war am Ende war. Die Geschichte war einfach auserzählt. Stunde Null. BÄÄM. Voll in die Fresse. Ich spare euch die Details dieser schweren Zeit. Ende vom Lied. Meine Freundin zog schnell zu einer Freundin, hat ihren Kram hier aus der gemeinsamen Wohnung geholt und mich als Single zurückgelassen. Oder ich sie. Oder wir uns beide. Die Trennung war hart und schnell. Aber zum Glück erwachsen und friedlich. Es gibt keine Streitigkeiten und wir können uns weiterhin in die Augen schauen. Kapitel 2 - Wiederauferstehung When there's no one else in sight In the crowded lonely night Well, I wait so long for my love vibration And I'm dancing with myself Da stand ich nun. Oder ich saß hier nun. In der ehemals gemeinsamen Wohnung. Mit vielen Erinnerungen an eine wirklich gute Zeit. Konnte zeitweise nicht mehr richtig essen und schlafen. Mir ging es schlecht. Richtig schlecht. Trennungen sind nie geil. Aber manchmal halt unausweichlich. Also muss Ablenkung her. Freunde treffen, Fußballspiele besuchen. Wohnung ausmisten, aufräumen und für einen Neuanfang vorbereiten. Bestandsaufnahme: 34, Single. Schöne Wohnung und ein großes Bett. Blick in den Spiegel: Wer ist dieser Typ, der seine Friseurbesuche immer möglichst lange rausgezögert hat? Dem Sport und gesunde Ernährung ein Fremdwort waren in der letzten Zeit? Kann es so weitergehen? Nein. Also musste ich mich endlich wieder um mich kümmern. Wer ficken will, muss sich zumindest duschen. Also das Optimum rausholen, was kurzzeitig möglich ist. Friseur. Kleidung. Ich bin noch nie ein Athlet gewesen. Komme recht schmal her und bin mit 177cm nicht gerade ein Hightower. Meine Haare fangen an mir auszugehen und ich muss 3 mal nachts auf Toilette. Und kleine Hände habe ich zusätzlich noch. Also it's over. Oder auch nicht. Aufhören zu heulen. Auf die Stärken konzentrieren. Mein großes Bett hatte ich bereits erwähnt. Würde gerne darin mal wieder bumsen. Also? ONLINE DATING Bilder sind alles. Hat das hier schon mal jemand erwähnt? Also Freund angerufen, Bilder geknipst. Photofeeler entscheiden lassen. Gemerkt, so verbraucht bin ich noch nicht. Bei Tinder und Logo angemeldet und ab ins Getümmel. Fühlte sich an, wie ein Sprung in die 4 Grad kalte Nordsee. Aber ich stehe auf sowas. Kapitel 3 - Erste Schritte Angemeldet. Profil eingerichtet. Und angefangen nach rechts zu wischen. Die jungen Hüpfer sind aus. Jetzt steht da eine 3 bei den meisten potentiellen Kontaktpartnern. Ungewohnt. Meine Ex-Freundin war jünger als ich. 27 zarte Jahre. Das hat mir eigentlich gut gefallen. Egal. Es dauert nicht lange, da klingelt hier das erste Match. Sie ist 32, kommt aus dem selben Ort wie ich. Wohnt also nur ca. 1km entfernt. Wir nennen sie mal S.. Ich gebe es zu. So richtig war ich nicht überzeugt. Aber wer am Anfang steht, stellt keine Fragen. Treffen, Erfahrungen und Routine muss wieder her. Also angeschrieben. Auf WhatsApp geswicht, ein Treffen zum Spazieren ausgemacht und erstmal versetzt worden. Es ginge ihr nicht so gut. Habe kein großes Ding drausgemacht. Ihr geschrieben, sie solle sich melden, wenn sie sich treffen möchte. Und sie meldete sich wieder. Wir trafen uns. Ich pullte sie nach Hause. Und es lief nichts. Okay. Habe es versucht auf dem Sofa kalibriert Körperkontakt herzustellen. War mir dann aber auch irgendwann zu blöde. Wie gesagt, überzeugt war ich nicht so richtig. Sie ging, löste das Match auf und löschte scheinbar meine Nummer. Warum spazieren? Treffen auf neutralem Boden. Meine Wohnung in unmittelbarer Nähe. Sie erwähnte, dass sie gerne spazieren gehen würde. Ich gebe zu. Aus diesem Treffen kann man noch nicht viel lehrreiches mitnehmen. Es war aber auch wirklich nicht so erwähnenswert. Ich habe ja erwähnt, so richtig überzeugt hatte sie mich von Anfang an nicht. Die nächsten Reports werden besser. Versprochen. Es folgt Kapitel 4. Das erste Dame.
  2. Hey Leute, ich weiß nicht wie strukturiert das hier wird, aber am Ende bildet sich vielleicht ein roter Faden. Ich bin jetzt vor einigen Tagen eines Morgens aufgewacht und dachte: Scheiße, so geht das hier nicht weiter. Vor 1,5 Jahren habe ich auf Tinder eine Frau kennengelernt (ich damals 21, sie 20). Sie kam aus einer Beziehung, ich war der Rebound. Anstatt den geilen Sex und mein zu dem Zeitpunkt gut laufendes Leben zu genießen, hab ich mich mit Oneitis infiziert. Wir landeten in einer kurzen Beziehung (durch ein Ultimatum meinerseits), sie trennte sich und nach 4 Monaten hatten wir wieder Kontakt. In der Zeit hatte Sie eine Beziehung mit einem Borderliner, die sie ebenfalls in eine Depression riss. Relativ zügig wurde daraus wieder eine FWB-Beziehung. Schnitt zu heute: Ich bin ihr Backup. Wenns schlecht läuft und kein anderer interessant ist, bin ich ihr Beziehungsersatz (wo durchaus auch viel von ihrer Seit kommt). Wenn ein anderer Typ grad spannend ist, fährt ihr Invest radikal herunter. Ansonsten läufts auch nicht rund. Mein Job macht mir keinen Spaß und jedwede Veränderung die ich anstrebe, stellt mich nach kurzer Zeit auch nicht wirklich zufrieden. Ich schlafe schlecht, ich vernachlässige meine (wirklich guten) Freunde, bin häufig antriebslos und im Gym war ich seit einem halben Jahr nicht regelmäßig. Entsprechend habe ich Masse verloren. Ich will hier nicht rumheulen, ich will nur meine Lage schildern. Mir ist bewusst: Für die Scheiße bin ich zu 100% selbst verantwortlich, niemand sonst. Ich habe meine Grenzen nicht gezogen, ich habe mich ausnutzen lassen und zu jedem Dreck Ja und Amen gesagt. Meinen Frame habe ich eigenhändig zersägt und verbrannt. Ich will mein Leben wieder in den Griff kriegen. Für gewisse Bereiche werde ich Hilfe brauchen, deshalb habe ich mich um einen Termin beim Psychater bemüht. Für ein Thema brauche ich eure Anregungen: mein Game. Denn mit mehr Optionen wäre ich vielleicht nie in diese Oneitis gerutscht. Ich sehe durschnittlich aus, bin relativ sportlich. Die Optik sollte mit etwas Game jedenfalls keine Hürde darstellen. Bei Parties im engen und erweiterten Freundeskreis bin ich der witzige, nette Typ. Aus Sicht einer HB: Sympatisch, bringt mich zum Lachen, aber zieht mir nicht das Höschen aus. Kennengelernt habe ich Frauen bisher ausschließlich im erweiterten Freundeskreis oder Online. Matches habe ich, ab und an auch wirklich sehr attraktive Frauen, aber Dates ergeben sich selten. Rumgekommen ist dort dann (bis auf meine Oneitis) noch nix. Mein bester Kumpel ist ein Natural, der selten mal keine Dame (und häufig mehrere) am Start hat. Dabei sind richtige Granaten. Er sieht gut aus, das einzige Manko ist seine Körpergröße. Er weiß selbst nicht wie er es anstellt, sein Ruf läuft ihm quasi vorraus und arbeitet für ihn. Mit ihm hätte ich jemanden, der mir auf meinem Weg vielleicht helfen kann. Mein Schlachtplan sieht erstmal wie folgt aus: 1. Mich von meiner FWB (Oneitis) distanzieren. So schön wie es manchmal ist, aber der Müll zieht mich immer wieder runter und lähmt jegliche Entwicklung. 2. Wieder viel Sport treiben. WIeder häufiger ins Gym und meinen Kampsportverein gehen. 3. Meinen Job kündigen? Ich verdiene gut, aber es macht mir einfach keinen Spaß mehr. 4. In Hinblick auf Frauen aktiv werden. An meinem Game arbeiten. Dort habe ich riesige Defizite und weiß im Moment noch garnicht so Recht, wo ich anfangen soll. Vielleicht könnt ihr mir ja was mit auf den Weg geben.
  3. Hi! Bin aus Frankfurt und suche aktuell Leute, die ab und zu Bock haben, loszuziehen und sets zu machen. Ich selbst bin noch ziemlich am Anfang, bin offen für Neues, lernwillig und möchte einfach endlich fitter werden im set. Freue mich auf Nachrichten, ruft durch oder mail....Roman 0160/6476572 oder [email protected]
  4. Hallo zusammen, ich war in letzter Zeit mit Red Pill und Black Pill beschäftigt. Es geht um die Psychologie von Männern und Frauen. Das folgende Video erklärt die Unterschiede und Herangehensweisen zwischen der roten und der schwarzen Pille. Die Redpillers glauben, dass Kommunikationsfähigkeit und Selbstbewusstsein wichtiger sind als gutes Aussehen. Die Blackpillers glauben, dass es wichtiger ist, gut auszusehen. Dazu gehören ein fitter Körper, Körpergröße, attraktive Gesichtszüge und andere Schönheitsaspekte. Ab dem 6:44 Minuten wird es eine Tabelle angezeigt. Redpiller sagen wenn der Mann ein gutes Aussehen von 8/10 Punkte hat, muss sein Game mindestens eine 6/10 sein. Blackpiller sagen ab Punkte braucht man kein Game. Ich glaube an beides, weil es davon abhängig ist, ob die Frau eine langfristige Beziehung sucht oder nur eine ONS haben möchte. Es ist auch in anderen Ländern unterschiedlich. Ich gebe ein Beispiel bezüglich auf Geld vs. Game. In Thailand Geld für die Frauen wichtiger als die deutsche Frauen. In Deutschland ist Game sehr wichtig. Geld ist für die deutsche Frauen nicht so wichtig, weil die Frauen in Deutschland unabhängig sind und genug Geld verdienen. Kommen wir zurück zum Thema gutes Aussehen vs. Game. Hier in Deutschland ist das Game wichtiger als das gutes Aussehen. Ich ärgere mich manchmal, wenn ich in Karneval sehe, dass heiße Frauen mit hessligen Männer abhängen. Wenn in Thailand Geld besser funktioniert als in Deutschland, in welche Länder funktioniert gutes Aussehen sehr gut? Ich würde mein Aussehen mit 7,5/10 bewerten und meine soziale Fähigkeiten 4-5,5. Mein english Level ist bei 4/10 Punkten. Fast durchschnittlich.
  5. 1. Mein Alter: 58 2. Alter der Frau: ca 30 - 35 3. Anzahl der Dates: 0 4. Etappe der Verführung: Approach 5. Beschreibung des Problems:  Hallo, hier schildere ich ein kürzliches Erlebnis, um zu lernen, ob ich richtig mit meiner Einschätzung liege. Ich sitze im Flugzeug neben einer HB, na ja, eher 4 - 5. Sie spricht etwas gebrochen Deutsch mit der Stewardess. Ich komme mit ihr kurz ins Reden und frage sie, ob sie Französin sei. Sie sagt "Oui", und ich spreche weiter auf Französisch mit ihr. Sie antwortet auf Englisch, ich sage, daß sie ruhig auf Französich anworten solle, ich müsse ja mein altes Schulfranzösich wieder verbessern. Daraufhin ist sie ganz entzückt, und wir unterhalten uns in langsamem Französich weiter (wobei sie sehr gut Englisch und auch etwas Deutsch kann). Sie lobt mein Französisch und ich frage, wie es denn um meinen Akzent bestellt sei, ob ich einen Deutschen Akzent habe. Sie antwortet: "Ja, ein kleiner Akzent, aber sehr süß". Ich frage: "Haben Sie "süß" gesagt?". Sie schaut mir in die Augen und bejaht. Wir blicken wieder die Vordersitze an. Nach ein paar Sekunden schaue sich sie wieder an, im selben Moment sie mich. Sie dreht schüchtern den Kopf wieder weg. Danach tauschen wir uns aus, was wir beruflich so machen. Wir stellen fest, dass wir dasselbe Ziel haben. Sie sei auf dem Weg in meine Heimatstadt, weil sie die kommende Woche auf einem Kongreß sei und es sich nicht lohne, vor dem Wochenende von der jetzigen Reise wieder nach Hause zu fahren. Ob die Stadt schön sei? Sie zeigt mir Ihr Hotel, den Ort in Frankreich, wo sie aufgewachsen war... Noch vor einem halben Jahr, also bevor ich mich mit Pick Up Technik beschäftigt habe und keine rote Pille genommen hatte, hätte ich mir nix dabei gedacht. Jetzt denke ich, die Dame hätte ich für das Wochenende klarmachen können. Ich habe aber nicht weiter eskaliert weil: 1. Sie jetzt für mich nicht attraktiv genug war. 2. Ich auch nicht needy bin im Moment. 2. Das Wochenende schon mit Dates belegt war. 3. Vielleicht habe ich mich auch nur nicht getraut. Vielleicht war es auch ein Fehler, hätte sie doch nach Ihrer Nummer fragen sollen, schon allein zum zu sehen, ob ich richtig lag mit meiner Einschätzung. Was meint Ihr?
  6. Hey hab mal vor einem Monat mit einer geschrieben und quasi ein Date zum Eisessen aus gemacht. Die letzte Nachricht war von ihr a la "Eisessen klingt gut", aber hab dann bis heute nicht mehr geantwortet, waren mir zu viele dates zu der Zeit. Jetzt hab ich wieder bock, aber bin unsicher ob ich einfach schreiben soll "Perfekt, aber Wetter ist blöd für Eis. Wie wärs mit....?" Bevor ich das jetzt schicke dachte ich, ich werde hier besserem belehrt. Eure Meinung? Soll ich mich kurz erklären mit z.B. "Sorry hatte eine Zeit lang kein Tinder,..."?
  7. Ich : 27 Sie: 20 Haben vor einigen Wochen über Tinder gemacht. Habe sie dann angeschrieben aber keine Reaktion erhalten. Hatte dann nicht mehr daran gedacht. Gestern Mittag (Sonntag Abend Vorfeiertag) kommt plötzlich eine Antwort. Nach etwas smalltalk merke ich direkt wie sie richtig Bock hat. Ich mache sexuelle Anspielungen, sie geht voll darauf ein, wir viben gut. Nach ca 15 Nachrichten schlage ich ihr vor an diesem Abend noch bei mir vorbeizukommen. Sie scheint nicht abgeneigt. Ich gebe ihr meine Nummer. Sie meldet sich direkt per Whats App. Sie fragt dann ob wir telefonieren wollen. Worauf wir dann über 1h ein richtig geiles Gespräch führen. Sie meint schon ab Minute 15, dass sie heute doch nicht komme, aber gerne morgen Abend, falls mir das passt. Ich bejahe und wir telefonieren trotzdem 60 min. Wir machen dann noch grob aus, wann ich sie morgen am Bahnhof abhole und verabschieden uns. Heute schreibe ich ihr wann sie genau ankommt und an welchem Gleis, da schreibt sie mir sie hätte heute doch zu viel für die Uni zu lernen (gääääääähn) Ich so: "Achso ok alles klar" man man man!!! Warum machen Frauen sowas. Macht überhaupt Sinn sich da nochmal zu melden in ein paar Tagen?
  8. Hallo Zusammen, ich bin blutiger Anfänger im Bereich PU und wollte mit Euch gerne mal meine ersten Erfahrungen teilen, um vielleicht den ein oder anderen Tipp zu bekommen oder auch nur ein paar motivierende Worte Zu mir: Ich bin 20 Jahre alt und zurzeit in einer offenen Beziehung (seit 5 Jahren). Habe mich hier im Forum schon etwas eingelesen, vor allem wenn es um das Thema Clubgame, insbesondere Dancefloor-Game geht. Das ist nämlich genau das, was mich reizt. Ich gehe seit ich 16 bin regelmäßig in Clubs (abgesehen von den zwei Lockdowns) und fühle mich in meinen Stamm-Clubs auch sehr wohl. Bis vor ca. 1,5 Monaten bin ich immer nur zum feiern und Spaß haben hingegangen, möchte jetzt aber meinen Fokus auch etwas mehr auf das Thema Frauen und PU legen. Grundsätzlich bin ich erstmal an keiner LTR interessiert (offene Beziehung ist ja vorhanden), sondern suche eher den Kick und die Erfahrung mit anderen Frauen im Club bzw. dem Dancefloor. Meine bisherigen "Erfolge": Da ich eher introvertiert bin, habe ich ziemlich mit AA zu tun (genauso mein Wing, mit dem ich regelmäßig gehe). Mittlerweile setze ich mir allerdings immer die Aufgabe "mindestens 3 pro Abend ansprechen/antanzen", so konnte ich die AA schon etwas abmildern. Trotzdem fällt es mir jedes Mal schwer. Bis jetzt konnte ich einmal zum KC kommen, was für mich schon ein großer Erfolg war. Sonst wurde ich regelmäßig gekorbt. Mein Vorgehen: Ich versuche am Anfang immer für mich zu tanzen, schließe die Augen, genieße die Musik und bewege mich dazu. Dabei halte ich schon bisschen Ausschau, aber dezent. Wenn im engen Umfeld dann eine HB auftaucht, gehe ich bis jetzt (leider) noch immer so vor, dass ich erstmal bisschen beobachte (sind andere Typen dabei? Kann ich EC erhaschen? usw.). Nach paar Minuten (ich weiß, viel zu spät) gehe ich dann meistens von vorne seitlich auf sie zu und frage mit einem Lächeln sowas wie "kannst du gut tanzen" oder "komm lass tanzen" und halte die Hand hin. Dabei ist es mir schon oft passiert, dass sie erschrickt und nicht damit gerechnet hat und mich danach korbt; anscheinend hab ich ihren EC falsch eingeschätzt oder es gab keine IOI´s obwohl ich dachte, dass es sie gegeben hat (falsche Einschätzung von mir). Die Knight-Technik ist mir bekannt, es fällt mir nur sehr schwer diese in der Praxis umzusetzen, also nach EC einfach die Hand zu nehmen quasi. In den 1,5 Monaten PU war ich aufgrund Sommerurlaub auch erst ca. 4x im Club und habe vielleicht 12 Frauen mit der obigen Technik angesprochen. Dabei 10 klassische Körbe, 1x getanzt und danach gekorbt worden und 1x KC. Ich hoffe einfach, dass mit mehr Erfahrung auch die Erfolge kommen. Ich nehme mir auf jeden Fall vor diese "mindestens 3" Regel in den nächsten Monaten weiter durchziehen und evtl. sogar auszubauen. Mit der Anzahl kommt hoffentlich die Routine. Was habt ihr noch für Tipps für mich? Wie kann ich besser vorgehen? Clubgame in ruhigeren Ecken (nicht Dancefloor) hab ich auch schon versucht, allerdings nicht so mein Ding. Ich suche eher den schnellen Kick und Spaß auf dem Dancefloor und will ja auch tanzen und Spaß haben (neben dem PU-Thema). Danke schon mal für eure Nachrichten. Viele Grüße
  9. MrSHADOW

    SALZBURG LEBT

    Hallo Leute, Ich hab gesehen das hier das Salzburger Forum eher still ist. Ob das jemand sieht und liest ist fraglich. Aber ich möchte euch sagen SALZBURG LEBT was Game betrifft. Es sind zwar wenig Leute aber es ist aufregend. Bin optimistisch das ich jemanden erreich mit dem Post. Ich lebe in Salzburg seit 3 Jahren und bin auf der Suche nach Gleichgesinnten. Derzeit bin ich beruflich im Ausland, komme aber Mitte - Ende Mai zurück und werde dann in Salzburg wieder mit dem Gamen durchstarten. Im Game selber bin ich seit 5 Jahren. Ich liebe jede Sekunde davon. Bin knapp 30 Jahre alt und gehe mit Anfänger, Fortgeschrittenen - egal welches Level - gerne raus, solang derjenige das Ernst nimmt. Schreibt mir bitte hier im Forum eine private Nachricht. Es gibt eine neue Facebook - Gruppe für Game in Salzburg wo man sich austauschen kann. Ich füge euch dann hinzu da die Gruppe geheim ist. Ich freue mich auf die von euch die sich melden. Werde alle 3-4 Tage in Forum schauen und euch antworten wenn ihr mir schreibt. Hoffentlich bis Bald! LG PS: Wenn dies jemand sehr lang nachdem es gepostet wurde sieht, zögere trotzdem nicht und schreib eine Nachricht i schaue immer wieder in Forum.
  10. Hey zusammen, neulich wurde ich in einem Thread gefragt, warum ich Gespräche mit Frauen lieber indirekt, als direkt eröffne. Die Frage hatte ich mir vorher nie so richtig bewusst gestellt und einfach mit meinem Bauchgefühl á la "das klappt für mich einfach besser, weil es sich natürlicher anfühlt" beantwortet und abgeschrieben. Diese Frage aber von jemand anderem ausformuliert gestellt zu bekommen, brachte mich erstmals zum tieferen Nachdenken. Und ich habe dadurch enorm viel an Erkenntnis gewonnen, die ich deshalb hier mit euch teilen möchte. Zum Einen aus Eigennutz, weil ich es somit für mich selbst einmal ausformuliere, zum Anderen auch aus dem Grund, weil es auch euch zum Nachdenken über eure Herangehensweise anregen soll. Somit habt ihr die Möglichkeit, aus meinem Thread die ein oder anderen Dinge für euch mitzunehmen, sofern ihr sie als sinnvoll erachtet. Es kann gut sein, dass hier bereits ähnliche Beiträge existieren, dennoch hoffe ich, dass euch der Text sinnvoll, gut lesbar und verständlich rüberkommt. Ich erhebe hiermit keinen Anspruch auf die ultimative Wahrheit, die einzig korrekte Richtung o. Ä. Pickup ist nach wie vor ein sau individuelles Thema. Also: Die Frage, warum ich lieber indirekt als direkt eröffne, brachte mich schnell auf die richtige Spur - zum Kern der Sache. Für mich ist das wichtigste beim Verführen die Art und Weise der Kommunikation. Und genau hier möchte ich ansetzen, damit ihr ein Bild davon bekommt, wie ich das meine. Ich richte meine Kommunikation (und das ist egal, mit welchem Menschen) hauptsächlich nach dem Kommunikationsmodell nach Mehrabian aus, welches ich schon lange kenne. Das Modell nach Mehrabian besagt, dass es 3 Ebenen der Kommunikation gibt. Diese sind: - Die Inhaltsebene des gesprochenen Wortes (die flachste) - Die Ebene der Stimmlage und des Tonfalls (die etwas tiefere) - Die Ebene der Körpersprache (die tiefste) Es besagt auch, dass der gesprochene Inhalt in unserer zwischenmenschlichen Kommunikation nur den kleinsten Teil darstellt, während Stimmlage und Körpersprache den Löwenanteil ausmachen. In Zahlen: Unsere Stimmlage fällt 5,4-mal stärker ins Gewicht, als der Inhalt und die Körpersprache fällt 1,5-mal stärker ins Gewicht, als die Stimmlage. Im Klartext heißt das: Es ist sinnvoller, auf Körpersprache und Stimmlage in der Kommunikation zu bauen, anstatt sich irgendwelcher auswendig gelernten Routinen und Floskeln auf der reinen Inhaltsebene zu bedienen. Ganz zu schweigen davon, wie oft das geschriebene oder gesprochene Wort fehlinterpretiert wird. Ein gutes Beispiel ist das Tierreich, wo es keine gesprochenen Worte gibt. Tiere kommunizieren untereinander unmissverständlich durch natürliche Körpersprache und Laute. Wenn wir jetzt einfach mal davon ausgehen, dass das o.g. Modell stimmt, dann bedeutet das folgendes: wenn du mit einer Frau sprichst, kommunizierst du zu zum größten Teil über deine Körpersprache und deine Stimmlage mit ihr. Körpersprache und Stimmlage sind klarer für uns verständlich, als der gesprochene Inhalt. Darauf sind wir seit Jahrtausenden programmiert und das geschieht unbewusst. Wortinhalte sind der jüngste Aspekt unserer Kommunikation. Früher haben wir ohne sie kommuniziert und die sozialen Konstrukte haben auch funktioniert. Es wurden die richtigen Emotionen und Informationen vermittelt, um ein soziales Gebilde zu schaffen. Natürlich heißt das nicht, dass es heutzutage angebracht ist, wie ein brüllender Neandertaler durchs Leben zu gehen. Wir sind mittlerweile schließlich eine Informationsgesellschaft. Aber um da einen Praxisbezug herzustellen: Woran wird sich die Frau besser erinnern, wenn euer Gespräch vorbei ist? An das, was du zu ihr gesagt hast oder an die Emotionen, die sie im Gespräch mit dir hatte? Oder mal anders gefragt: Woran kannst du dich besser erinnern? An Empfindungen oder an Worte und Inhalte? Auch im Textgame verfahre ich so. Beim Schreiben benutze ich gerne Ankerpunkte zu einer emotionsgeladenen Interaktion mit ihr (falls schon eine stattgefunden hat), anstatt reinen Informationenaustausch. Emojis spielen hier auch eine entscheidende Rolle, um den Inhalt wirkungsvoll zu untermalen. Damit sollte man es aber nicht übertreiben. Generell empfehle ich das Nutzen von Sprachnachrichten oder mit den Mäusen zu telefonieren. Also: Der Gesprächsinhalt ist die flachste Ebene unserer Kommunikation. Sie ist auch gleichzeitig die offensichtlichste, um etwas zu kommunizieren. Über das gesprochene Wort entladen sich die im Raum stehenden Emotionen. Wenn ich eine Frau heiß finde, ist das eine Empfindung, die ich habe- Diese äußert sich dann bei mir automatisch in der Stimmlage und in meiner Körpersprache, vorausgesetzt, ich lasse es zu. Mein Interesse dann anzusprechen, würde diese magische Energie dann entweichen lassen, sowohl bei mir, als auch bei der Frau. Sie kann das ebenfalls wahrnehmen, denn deine nonverbalen Signale durchdringen sie. Übrigens: umso öfter man sich erlaubt, körpersprachlich und tonal Interesse zu signalisieren, umso sexueller wird die eigene Ausstrahlung als Mann auf die Frau. Die Frau versteht das sehr gut und wird sich zu dir hingezogen fühlen. In der Regel sind wir Männer im Lesen solcher Dinge nicht ganz so begabt, wie Frauen. Wir, die Herren, stehen mit unseren Gefühlen meist nicht so sehr in Kontakt, wie die Damenwelt es tut. Deshalb fällt es uns auch leicht, nur auf der Inhaltsebene zu kommunizieren. Wir umgehen den Part mit den Emotionen gerne mal. Schließlich empfinden wir sie im Gegensatz zu Frauen oft als lästig. In unserer heutigen Gesellschaft ist das für den Arbeitsmarkt von Vorteil, doch durch diese Konditionierung am Arbeitsplatz und die Vorliebe, nur auf der Inhaltsebe zu kommunizieren, neigen wir auch immer mehr in der privaten Interaktion mit Menschen (und leider auch mit Frauen) dazu, hier ebenfalls nur auf dieser Ebene zu kommunizieren. Wir entkoppeln uns von unserem Körper und Geist und das führt zu fortschreitender, sozialer Abstumpfung. Wir erkennen selber Emotionen anderer nicht so gut und andere verstehen unsere nicht mehr. Social Distancing und die Maskenpflicht tragen zurzeit noch einen erheblichen Teil dazu bei. Wir verlernen dadurch immer mehr das nonverbale Kommunizieren, was uns dann im Dating- und Familienleben immer mehr im Weg steht. Frauen spüren nichts mehr, wenn sie mit uns interagieren. Und wenn sie nichts spüren, dann bedeutet das in Frauenlogik, dass du einfach nicht der Richtige bist. Die Logik der Frauen beruht hauptsächlich auf ihren Gefühlen. Eine Frau entscheidet sich nicht rational durch deine Worte dazu, dass du der richtige für einen ONS oder mehr bist. Sie entscheidet sich so, weil sie sich danach fühlt! Durch Worte allein kannst das nicht auslösen. Und Frauen fahren heftigst ab auf Gefühle! Du kannst natürlich auch ein paar Gefühle durch neckende Sprüche erzeugen (also auf der Inhaltsebene), aber die sind trotzdem super schwach, wenn dabei deine Stimmlage und deine Körpersprache nicht gut sind. Stimmlage und Körpersprache sind einfach um einiges mächtiger. Stell dir einmal vor, wie das auf dich wirkt, wenn ein in sich gesackter, traurig blickender Mann mit schwerer Stimme zu seiner Begleitung sagt: „Bild dir bloß nicht ein, dass zwischen uns heute Abend noch was gehen wird!“ In dem Moment kommuniziert er mit seinem Körper genau den Inhalt seiner gesprochenen Worte. Wenn allerdings ein verschmitzt lächelnder, zugewandter Mann bei tiefem Augenkontakt zu der Frau sagt: „Bild dir bloß nicht ein, dass zwischen uns heute Abend noch was gehen wird!“, dann erzeugt das in der Frau durch die nonverbale Kommunikation mit der Doppelbotschaft heftige Gefühle. Das ist die Macht der Körpersprache. Du kannst über jedes x-beliebige Thema mit der Frau reden und es trotzdem stimmungsmäßig anheizen, indem du körpersprachlich und mit der Stimmlage den richtigen Vibe setzt. Das wird bei ihr die sexuellen Gedanken immer weiter anfachen. Fassen wir nochmal zusammen: der Inhalt bildet immer das Schlusslicht in der Kommunikation. Es ist am leichtesten für uns wahrzunehmen und es dient dazu, Informationen schnellstmöglich zu übertragen. Es hat gleichzeitig die Macht, eine emotional geladene Stimmung zu entladen. Dadurch sind gesprochene Inhalte vor allem bei einer unangenehmen Situation als eine Art Reframing einsetzbar, um die angespannte, negative Stimmung durch das Ansprechen der Situation entweichen zu lassen. Das nennt man "Statement of Empathy" und ich benutze es immer, wenn ich zu hart eskaliert habe oder wenn etwas Peinliches passiert. Das zeigt der Frau, dass ich ein sozial kompetenter Mann und kein unsensibler Hohlkopf bin, denn ich habe es im selben Moment erkannt und angesprochen (also auf die letzte ebene, die inhaltsebene, geholt). Wie gesagt, das gesprochene Wort enthält bei Weitem keine so starke emotionale Botschaft wie die Stimmlage und Körpersprache. Denn Frauen wollen vor allem Gefühle und Emotionen haben! Ob diese positiv oder negativ sind, spielt oft keine Rolle. Deswegen neigen Frauen auch dazu, eher mit dem „Fuckboy“ ins Bett zu gehen, weil er es schafft, Emotionen in ihr auszulösen, während der Nice Guy weiterhin versucht, sie durch rationale Freundlichkeit und Komplimente auf der Sachebene für sich zu gewinnen. Der Nice Guy ist abgeschnitten von seinem Empfinden, während der „Fuckboy“ im Reinen mit seinem Empfinden steht, nämlich, dass er Sex will. Und auch hier im Forum kommt leider nur der kleinste Anteil unserer Kommunikation an, nämlich der Inhalt. Und der wird sehr schnell fehlinterpretiert. Deshalb ist es auch nicht unbedingt der beste Aufenthaltsort, um wirklich besser mit Frauen zu werden oder generell etwas auszudiskutieren. Und ja, auch ich bin schuldig der Anklage!! Gerne verliere ich mich hier im Getexte und im Studieren unsinniger Threads. Das Forum ist aber eigentlich dafür da, mal zwischendurch reinzuschnuppern, um sich ein paar Anregungen zu holen und um dann mit dem neu gewonnen Wissen oder der Inspiration wieder in die Praxis zurückzukehren. Deshalb lege ich auch viel Wert auf positiv formulierte Beiträge. Deswegen will ich hier am Ende noch eine Empfehlung aussprechen: Begebt euch mehr in soziale Interaktionen, soweit es zurzeit im Rahmen von Corona möglich ist. Schult eure Sozialkompetenz mit jeder einzelnen Interaktion, die ihr mit Menschen habt, egal mit wem oder wo. Zur Körpersprache gehören auch KINO und Physicality dazu, also berührt Menschen in sozialen Interaktionen. Lest Bücher über Körpersprache und macht Stimmtraining. Werdet komfortabel damit und haltet guten Blickkontakt mit dem Gegenüber, trainiert eine gerade Haltung und einen aufrechten Gang. Schaut nach vorne und nicht nur auf die nächsten 10 Meter vor euch auf den Boden, wenn ihr zufuß unterwegs seid. Atmet tiefer in den Bauch und nehmt eure Gefühle mehr wahr! Steht zu euren Bedürfnissen als Mann und kommuniziert diese angemessen, das muss nicht immer verbal passieren! Arbeitet an eurem Selbstwertgefühl. Tut euch jeden Tag was Gutes. Setzt euch Ziele! Ich könnte das ewig so fortführen. Aber in die Handlung kommen, um dein Leben zu einer geilen Story zu machen, das kannst nur du allein. Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr konntet etwas daraus mitnehmen. Womöglich seid ihr sogar zu ähnlichen Ansichten mit der Zeit gelangt. Auch bin ich sehr gespannt auf eure Rückmeldungen und ich werde alle Fragen beantworten, die hier drunter gepostet werden. Kakao
  11. Hallo in die Runde. Folgendes Problem: In diversen Dating-Portalen gibt es bei vielen Profilen ungefähr so ein Satz: "Ich bin sooo busy / Ich weiß nicht wie man diese App richtig benutzt / whatever. Hier ist mein Insta-Profil" Was sind eure Erfahrungen damit? Lohnt es sich, solche HBs gleich auf Insta, anstatt auf dem Onlinedatingportal anzuschreiben, oder sind das alles AttentionWhores und man soll lieber darauf warten, dass sie auf Tinder & Co. zuerst antworten? Gibt es irgendwelche Faustregeln, nach denen ihr das entscheidet?
  12. Hallo zusammen ! Ich melde mich nach 8 Jahren heute erst wieder zum ersten Mal mit einem Thema das mich extrem beschäftigt aber auch sehr spannend und Komplex ist. Ich bitte nur um ernstgemeinte Antworten ! Mir ist eure Meinung zu dem Thema super wichtig. Deswegen komme ich jetzt nach 8 Jahren damit an 😃 Kurz zu mir : 27 Jahre , erfolgreich, beliebt , oft mit HB 8 und 9 unterwegs (diese Infos sind wichtig um das Ganze zu verstehen) Zu ihr : 23 Jahre , HB 6,5-7, Krankenschwester, super nett und tollen Charakter ! Hat ein paar männliche Freunde… Ich fange mal ganz von vorne an. Vor ca 2 Jahren hat mein Vater eine sehr schlimme Diagnose erhalten und sollte innerhalb von ein paar Monaten sterben. Da er das wichtigste der Welt für mich ist, war ich nicht ich selbst. An einem Abend habe ich versucht die Situation für 10 Minuten zu vergessen und war mit einem Freund in einem Restaurant. Die Kellnerin kannte meinen Freund und wir haben und vorgestellt. Da Sie im Krankenhaus in Hamburg arbeitet, kamen wir schnell ins Gespräch. Ich habe ihr viele Fragen zu den Vorgängen etc. gestellt…. Super nette herzliche Person. Sie hat angeboten das ich ihr jederzeit auf insta schreiben kann. Da ich zu der Zeit komplett fertig mit der Welt war, habe ich ihr tatsächlich oft geschrieben. Immer Kamm schnell was zurück und immer sehr nett und viel, obwohl wie ich hinterher erfahren habe, zu der Zeit ihr Bruder an der gleichen Krankheit gestorben ist. Wir haben ca 2-3 Wochen geschrieben… immer nur das Thema. Da es meinem Vater dann auf wundersame weiße besser ging und er mir Therapien wohl noch Jahre Zeit hat, haben wir nicht mehr miteinander geschrieben. Wir haben uns ca. 1 1/2 Jahre nicht gesehen ! Dann habe ich Sie vor 2 Monaten in einem Club getroffen. Ich war wieder ich selbst… auffällig, beliebt, dass Charisma war wieder zurück… ich will nicht arrogant wirken, aber ich finde diese Infos sind für das Verständnis wichtig. Naja jedenfalls haben wir viel Zeit verbracht und eng getanzt… sie war relativ anhänglich und hat Interesse gezeigt. Dann habe ich Sie wieder 4 Wochen nicht gesehen. Vor 5 Tagen dann, habe ich Sie kurz in Fitnessstudio gesehen und 5 Minuten mit ihr gesprochen da ich wieder gehen musste. Gestern habe ich Sie dann wieder dort getroffen und mehr mit ihr gesprochen. Sie war nett wie immer, wirkte aber sehr desinteressiert und Lustlos… als würden wir uns nur aus Höflichkeit unterhalten. Auch meine neue Tätigkeit, wo ich einen internationalen Star mit meinen Klamotten ausstatten darf hat sie nicht beeindruckt 😃 Meine Fragen bzgl Arbeit und Hobby hat sie relativ kurz und knapp beantwortet ohne viel Gegenfragen… Jetzt ist es so, dass ich eben schon mit optisch viel hübscheren Mädels unterwegs war und bin, aber ich habe wohl eine emotionale Verbindung zu ihr aufgebaut, da Sie in der schweren Zeit für mich da war. Ich denke meine hauptintention wäre eine Freundschaft, vielleicht F+…. Aber ich würde sie ungern nexten… wenn ich’s müsste dann wird es aber gemacht und dann eben nur wenn man sich sieht smalltalk geführt. Mich macht der Gedanke verrückt nicht zu wissen was Sie denkt, worauf Sie hinaus ist oder was mit ihr gehen würde ? Vor allem da ich behaupten würde ich habe in den letzten 10-15 Jahren super viel Erfahrung gesammelt und habe generell das Talent Menschen zu lesen…. Ich liege fast immer richtig…. Aber dieses Mädel ist ein Rätzel ! Außerdem hat sie 3-5 männliche Freunde… War Sie anfangs schon nur einfach nett wegen meiner Situation ? Wie viel macht es aus das ich am Anfang wohl wie ein loser rüberkam da ich nur am Boden zerstört war ? Warum war sie auf der Party so anhänglich und cool und dann im Studio so desinteressiert ? Ist eine Freundschaft drin ? Wenn ja wie vorgehen ? Wenn nein…. Next ? Ich habe auch auf der Party mit vielen HBs getanzt in ihrem Beisein die alle 8-9 waren… hier scheine ich nach wie vor Erfolg zu haben… aber bei ihr bin ich überfragt ! Ich hoffe ich habe nichts wichtiges vergessen… Danke an alle die sich die Zeit nehmen ! Ich würde mich über ernstgemeinte Antworten Freuen uns bin extrem gespannt was ihr denkt und mir rät VG Barneyyy
  13. 1. Dein Alter 24 2. Ihr/Sein Alter 20 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern) monogam 4. Dauer der Beziehung knapp 2 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 2 Wochen 6. Qualität/Häufigkeit Sex Anfangs sehr gut, zum Ende hin 1x in 2 Wochen 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme, um die es sich handelt Hmm ja, bei mir ist es jetzt auch zum ersten Mal passiert. Meine Freundin und ich haben uns getrennt. Ist erst ein paar Tage her und demnach auch sehr schwer noch für mich das ganze zu verarbeiten. War wie gesagt meine erste richtige Beziehung und ich muss dazu sagen, als ich mit ihr zusammen gekommen bin, hatte ich noch nie etwas von Pick Up gehört. Demnach hab ich auch nicht richtig gescreent und es lief von Anfang an alles nicht so richtig und das Vertrauen war so gut wie nicht vorhanden. Demnach lief unsere ganze Beziehung nicht so super, hatte lange Zeit mit Bauchschmerzen zu kämpfen und sie machte es mir währenddessen auch alles nicht leichter. Wir hatten aber auch sehr schöne Zeiten, welche ich sehr genossen habe und mir kommen leider ständig die ganzen Erinnerungen hoch. Mit der Zeit habe ich mich immer mehr mit Pick Up befasst da ein guter Freund von mir das schon seit Jahren insgeheim gemacht hat und paar Monate nach dem ich mit meiner LTR zusammen kam mir über alles berichtete. Ich war direkt gefesselt und dachte mir: geil, ich will auch. Leider war ich ja Emotional gebunden und konnte leider nur viel Theorie mit nehmen und das ganze nur so mäßig anwenden wenn ich mal auf einer Party war (höchstens NC, danach direkt wieder gelöscht). Ich hatte leider auch nie so wirklich so einen Leitfaden, was ich alles wissen muss und habe dann auch dementsprechend nur so mäßiges game gehabt. Ehrlich gesagt habe ich das Beziehungsende über die letzten Wochen/Monate manifestiert quasi, weil ich seit langem schon gerne das Leben eines Pimps leben würde. Es ist einfach wesentlich spaßiger als eine verkorkste Beziehung. Ich hätte ehrlich nicht gedacht, dass mich das Ende jetzt trotzdem so krass mit nimmt. Ich habe schon sehr viel geheult und zum Glück bin ich deep in dem Thema der Persönlichkeitsentwicklung drin. Z.B. beschäfftige ich mich viel mit Letting go von Dr. Hawkins. Ich lenke mich auch bewusst ab mit Freunden. Meine Ex hat es mir auch etwas leichter gemacht, da sie am selben Tag als Schluss war, bei ihrem Ex-Fuck-Buddy die Nacht verbrachte. Der hat dann auch noch mal richtig gesessen, aber es machte mir wie gesagt klar, dass ein Ex-Back niemals in Frage für mich kommen wird. Vor meiner Beziehung hatte ich erst 1x Sex und das lag einfach daran, dass ich über der introvertierte Stubenhocker war und mich als HG4 eingestuft hätte. Mit der Zeit habe ich viel trainiert und sah auch irgendwann einfach in der Fresse besser aus und habe dann auch halt mit Persönlichkeitsentwicklung durchgestartet. Jetzt eher so HG6-7, da ich mich ganz leicht gehen lassen habe und etwas ungepflegt erscheine. Ich konzentriere mich jetzt erst mal auf mich und schaue, dass ich Persönlichkeitstechnisch aufs nächste level komme. 9. Fragen an die Community Habt ihr Tipps wie ich besser die Beziehung verarbeiten kann? Es fällt mir wirklich schwer, nicht an die guten Seiten oder an sie denken zu müssen. Das zieht mir auch gut die Energie. Gehe natürlich wieder öfter Trainieren jetzt und will mich jetzt Persönlich und Optisch auf das nächste level bringen. Habt ihr da Buchtipps oder Youtube Kanäle? Ich habe mir vorgenommen auch in 1-2 Wochen, wenn es mir einigermaßen wieder besser geht, sargen zu gehen. Will mich endlich ausleben und das machen, was ich mir die ganze Zeit gewünscht habe. Habt ihr auch hier eine Empfehlung wie ich da am besten ran gehe oder sogar ein Programm mit dem ich starten kann, der mich schnell pushen könnte? Will viel Zeit investieren, sowohl OG als auch Day- und Nightgame. Ich danke schon mal im vorraus.
  14. Starboy

    Bonner wo seid ihr?

    Hi Leute, Wollt ihr gemeinsam mit mir die Bonner Ladies klären? Schreibt mir!
  15. Hallo, ich war lange Zeit sozial eher weniger orientiert und habe lieber Computerspiele gezockt und viel Zeit in Studium investiert. Nun mache ich seit 5 Monaten PickUp und möchte hier manche Erfahrungen teilen, von denen ich denke, dass Andere sie interessant finden könnten.
  16. Pain...

    HAMBURG LAIR 2022

    Moin Moin, wenn es hier noch Leute gibt die in Hamburg durchstarten möchten, dann seid ihr hier genau richtig... Das ganze Jahr über werde ich mich diesem Thema widmen, weil ich meine Beziehung beendet habe und will meinem neuen Single-Leben richtig Feuer geben. Natürlich macht es noch mehr Spaß, wenn man mit Leuten ist die das selbe Ziel haben. Also jeder der sich traut Frauen anzusprechen oder auch gerne Situationen kreiert um das Leben spannender zu gestalten ist herzlich willkommen. Zu mir: Ich bin Zonik, 34, bin zugezogen und voller Lebensenergie 😉 Ich weiß nicht wie regelmäßig ich hier online bin von daher hinterlasse ich eine Fake-Email die an meine echte Email alle Nachrichten weiterleitet : [email protected] Leute ich bin Hype also let´´s Gooooo
  17. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben? FB 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex 5. Beschreibung des Problems Hi, folgendes, seit einigen Monaten haben die junge Dame und ich eine ziemlich lockere und entspannte FB am laufen. Nun vor wenigen Tagen kam es zur Sprache das sie sich verliebt hat. Soweit so gut, ich selbst könnte mir etwas festeres mit ihr prinzipiell vorstellen bin mir dessen jedoch nicht zu 100% sicher und um ehrlich zu sein genieße ich auch meine Freiheiten. Habe das auch so ähnlich kommuniziert, sie reagierte sehr cool und möchte es dennoch weiter laufen lassen, klar möchte sie von anderen Frauen nichts mitbekommen, scheint damit aber mehr oder weniger klarzukommen. Alles in allem also wirklich entspannt, dennoch stellen sich mir hier Fragen. Bestimmt kann mir jemand der mal in einer ähnlichen Situation war weiterhelfen. 6. Frage/n Ich gehe mal schwer davon aus das der Status quo nicht ewig existent sein wird, da sie das auf der Beziehungsebene sicherlich nicht ewig mitmachen wird, was auch vollkommen verständlich ist - > wie kann ich den Status am besten beibehalten? Und sofern ich mich dazu entscheide, mein Leben mit ihr zu teilen und etwas Festes mit ihr eingehen möchte - > macht es Sinn das ihr dann so zu kommunizieren? Man liest hier ja oft das die Frau bindet, wäre das in dem Fall aber nicht eher kontraproduktiv es dann nicht anzusprechen bzw. zu signalisieren? Klar ist, sollte mir bewusst werden das es definitiv nicht auf eine Beziehung hinaus läuft, werde ich ihr das mitteilen. Danke schonmal für euren Input
  18. [email protected] wollte mal fragen ob ihr Huren gamed und ob ihr es euch vorstellen könnt mit einer eine Beziehung zu führen?
  19. Sandigerro

    Schon verkackt?

    Hallo zusammen, ich war letzte Woche mal wieder feiern und hab da ein paar Mädels kennengelernt. Die ersten (zweierset) hab ich direkt approacht. Bin zu denen hin weil A mir vom style her gut gefallen hat und hab das dann so gesagt. Die meinten dann nur dass die an sich gegenseitig vergeben sind nachdem B zu nem anderen dude gesagt hat dass B nen freund hat. bei näherer betrachtung gefiel mir B auch wesentlich besser und hab das dann auch noch so gesagt. hat die situation aber wohl auch nicht besser gemacht. aber als ne andere HB9 rein gekommen is hab ich probiert mit der die anderen beiden bzw. die eine auf der ichs (B) abgesehn hatte "eifersüchtig" zu machen. hat nicht funktioniert und die sind ohne dass ichs gemerkt hab abgedampft. zumindest hab ich mich aber gut mit der HB9 unterhalten und auch nen NC hinbekommen. hab ihr dann eineinhalb tage später am sonntag morgen erst schreiben können und ihre Reaktion war eher verhalten, sagen wir mal so. aber macht euch selbst ein bild: ich so. 12.03: Na du nicht so schüchterne ;) (anspielung an den freitag abend, da sie kaum augenkontakt halten konnte und ich ihr emotionen mit einem "du scheinst schüchtern zu sein, aber so hot wie du bist hast dus eig nicht nötig") sie so. 15.56: Hey haha ich so. 16.18: *Bild vom chat, so dass man ihren namen sieht. sie hatte mir nen spitznamen von ihr erzählt den ich ganz witzig fand und ihr ein bisschen peinlich war* Der Name musste übrigens sein haha, feier ich richtig sie so 18.28: Hahah wie gut! Ich so 22.28: Woher kommst du eig? Dass du 20 bist weiß ich ja mittlerweile haha (anspielung an den freitag abend, da sie mich erst auf den arm genommen hat und meinte sie sei erst 15. bin tatsächlich voll drauf reingefallen lol und das fand sie aber ganz witzig) Sie mo. 01.11: Aus hamburg haha Ich mo. 9.34: Du warst aber nicht nur zu Besuch hier oder? Ich Mo. 9.35: Bzw falls nicht studierst du dann in XX? Sie Mo 11.31: Nee ich studiere hier Jura Ich Mo. 16.04: Uff also 1,0 Abi und so Ich Mo. 16.05: Spielst du zufällig Schach? 😏 Sie Mo. 16.05: Quatsch haha Sie Mo. 16.05: Nein nein Ich Mo. 16.06: Dann bring ichs dir bei, machen wir so ne Weltmeisterin wie bei queens Gambit aus dir, safe Sie Mo. 16.06: Ach was Sie Mo. 16.06: Und du bist so ein talentierter Schachspieler oder wie ? Ich Mo. 16.07: Nö, ich vermute einfach dass du brain genug dafür bist 😂 Sie Mo. 16.13: Sehr schmeichelhaft :) Ich Mo 17.14: Noch, ich kann auch anders 😉 Ich hab schon mal nen thread gemacht wo mein texting beurteilt wurde und mir wurde geraten etwas direkter zu sein. irgendwie tu ich mich aber unglaublich schwer nen sexuellen vibe übers texten entstehen zu lassen. ich weiß nicht warum aber für mich klingt mein eigener text eher creepy/cringy als nach einem turn on. ich weiß dass ich direkter sein muss und nicht so viel um den heißen brei herumreden soll aber so wie oben gezeigt sicher auch nicht. wollte das ganze jetz auch erstmal paar tage freezen bis ich wieder schreib. was denkt ihr, kann man da noch was machen? und soll ich mir lieber angewöhnen immer aufs telefon umzusteigen? weil schreiben kann ich offensichtlich nicht, vor allem nicht so dass ich die frauen dazu bewegen kann zu investen
  20. Jo sers leude, ich wurde vor kurzem darauf aufmerksam gemacht mal mein Textgame beurteilen zu lassen. Daraufhin habe ich zwei geteilt, die aber anscheinend nicht passend genug waren. Auf jeden Fall habe ich mir daraufhin Tinder runtergeladen um mal einen Eindruck von meinem "Textgame" zu zeigen. 1.Dame: Ich: was ist denn so lustig dass du auf jedem Bild so lachst? 😉 Sie: dass die Leute wissen dass ich auch nett schauen kann 😂 Ich: hat was unschuldiges, ich hoffe du guckst nicht immer so 😜 Sie: in echt guck ich immer böse Ich: na das is auch nicht gut 😄 ich hoffe es gibt auch Situationen in denen du nicht böse guckst 😉 (oder so) *match aufgelöst* 2.Dame: Ich (Di, 15.26): man sagt Frauen mit zungenpiercing haben talent 😉 was geht bei dir so? Sie (Di, 18.53): 😅😅 Sie: Nicht viel und bei dir Ich (Di, 20.36): Abend ausklingen lassen mit Musik 😌 was hörst du so? Sie (Mi, 20.20): Hey Sorry 🙈🙈war garnicht mehr in der App Sie: Ich höre eig alles außer Techno ist nicht so mein Ding und du Ich (Do, 17.20): Alles gut, bin selbst net 24/7 am handy Oh yes, ich hasse techno 😂 erste Frau die das auch nicht feiert, nochn dickes plus für dixh Kennst du liquid dnb? 3.Dame: Man muss dazu sagen, dass ich vor ein paar Monaten schon mal mit ihr geschrieben habe, was sich aber schnell verlaufen hat. Ich (Mi, 6.21): Musste wieder schnaufen bei diesem yolo Was hält dich eig so lang hier? 😉 Sie (Mi, 7.10): Kann ich mir vorstellen, ich bekomm öfters Komplimente für meine Nase 😂 Sie: Mich hält ehrlich gesagt nichts hier. Aber es hält mich auch nichts von hier ab, also bin ich halt weiter hier 🙃 Ich (Mi, 13.25): Das sind dann eindeutig die falschen Komplimente 😄 Ich: Gutes Argument Ich: Und ich mach mir extra die Mühe mich neu anzumelden und mein Profil neu zu erstellen 🙂 Sie (Mi, 18.43): Work smart, not hard 🧐😂 Sie: Ja sag mal, wie gehts dir? Was machst du so mit deinem Leben? Ich (Do, 17.20): Ja mega soweit und dir? Ich bin aktuell wieder sehr beschäftigt und du so? Sie (Do, 17.49): Mir soweit eigentlich auch Hab seit dieser Woche nen neuen Job, bin noch in der Einarbeitungsphase und dementsprechend ist alles noch sehr entspannt 😊 Hab jetzt endlich geregelte Arbeitszeiten und freu mich sehr aufs Wochenende 🙌🏻 Ich (Do, 21.06): Eigentlich? 😄 Klingt aber gut, freut mich für dich 🙂 Lass mal über wa schreiben, ich bin hier nicht so viel on Sie (Do, 21.37): Ja schreib mir einfach 🙂 Sie: Smartphone: *ihre nummer* Auf whatsapp: Ich (Do, 21.42): Jo sers XY, muss etz leider scho wieder pennen aber ich meld mich morgen mal nochmal 😉 Sie (Do, 21.49): Hi 😄 Ja dann schlaf mal gut 😊 bis morgen Ich (Fr, 10.09): So, moin moin und hallo Was geht eig das we bei dir? Sie (Fr, 12.39): Heute und Sonntag noch nichts, morgen bin ich auf nem 30. von ner Freundin Und bei dir? Ich (Fr, 13.20): Morgen bin ich campen mit paar Freunden 🏕️ Wenn du bock hast können wir heut abend bissl in XX an neckar paar Bierchen trinken Sie (Fr, 15.51): Sprachnachricht Sie fährt nach Hause von Arbeit, sagt aber klar gerne Sie: Ich meld mich sobald ich daheim bin 😊 Sie (Fr, 16.23): Bin jetzt daheim Wann hast du denn Zeit? Ich geh gleich mit meiner Mitbewohnerin einkaufen und wär danach free Ich (Fr, 16.40): So ab 18 Uhr erst weil ich dann noch bei nem Kumpel meine fahrradkette wechseln bin Ich: Und damn hast du ne süße Stimme 😄 Sie (Fr, 17.06): Also ich glaub bei mir wird eher 19 Uhr realistisch 😅 Ich (Fr, 17.16): Ja das passt bei mir auch besser Sie (Fr, 17.31): Bild wo zu sehen ist welchen Bus sie nehmen würde Ich (Fr, 17.46): Ah perfetto Ich: Dann weiß ich bescheid👌🏽 Sie (Fr, 17.59): Sprachnachricht dass es ein bisschen später wird. Sie sind noch unterwegs und brauchen ein bisschen. Sie hat gefragt wie spontan ich bin und ob sie mir 20-30min vorher bescheid geben kann mit welchen Bus sie fährt Ich (Fr, 18.03): Ja mach mal eher so 20uhr, 19uhr is mir schon zu früh im XX mit Bier anzufangen 😂 Sie (Fr, 18.18): Perfeeeekt, der Bus ist 19:56 da Ich (Fr, 18.29): 👍🏽 Sie (Fr, 19.59): Also ich bin an der Bushaltestelle YY Ich (Fr, 20.00): Sprachnachricht ja komm ma ran hier Sie (Fr, 20.00): Ja wo bist du? Dann Date + Lay sogar 4.Dame: Ich (Mi (20.10.), 6.19): Cool dann kannst du ja auch hergefahren kommen 😉 Sie (Mi (27.10.), 19.39: klaro ich komm die tage aufn kippchen rum wenn ich einen von den megges gutscheinen bekomm 😌 Ich (Mi, 20.27): Die wie random bist du denn Digga* Aber ich kann nur bk anbieten 5.Dame: Diese Frau hatte schon in ihrem Profil ziemlichen hate gegenüber Männern versprüht. Ich (Do, keine Ahnung wann): warum sollte ich mich denn mit dir connecten außer dass du, sagen wir mal, sehr temperamentvoll bist? 😉 *match aufgelöst* 6.Dame: Ich (Do, 17.17): Bin ich dir nicht ne Spur zu jung? Sie (Do, 17.17): Ich hatte 27 gelesen gut wir können das aber auch lassen 😅 wenn dir das lieber ist Ich (Do, 20.26): Ne mir is das egal aber nicht dass du im Nachhinein noch das Match auflöst 😉 Sie (Do, 20.26): Danke ich bin eine Erwachsene Frau gut das du mich an sowas erinnerst 😅 Ich (Do, 20.55): Ja stimmt eig Wo kommst du denn eig her? Sie (Sa, 14.55): YY Und du Ich (Sa, 19.45): XX Ich (Sa, 19.57): Bist du ab und zu in XX? Kannst ja mal bescheid geben wenn du mal hier bist dann gehn wir ne runde billard spielen wenn du bock hast 7.Dame: Sie hat in ihrem Profil stehen, ob man auch Angst hat, wenn die Schranktür offen steht. Ich (Do, 17.16): Mein Schrank hat nicht mal ne Tür haha Sie (Sa, 15.52): Es scheint als können sich Probleme manchmal einfach in Luft auflösen? Ich (Sa, 19.39): Was zum fick Btw hast du aktuell die kurzen Haare? Feier ich mega, wie kams dazu? Is ja leider eher unbeliebt bei frauen Sie (So, 1.34): Moment *mein name* haha die sind doch auf allen Bildern kurz? Was ich dir beantworten kann: aktuell wieder Naturhaarfarbe. Mag's einfach gerne und sie wurden ganz klassisch jedes Mal ein bisschen kürzer beim Frisör Ich (So, 16.43): Ah ok vllt dachte ich das weil das auf den anderen nicht so eindeutig zu erkennen war oder ich zu blind bin 😄 10/10 auf jeden Fall, aber wegen kein blond nur 9/10 Sie (So, 23.50): Es sei dir verziehen sie sind ja teilweise unterm Schal versteckt. Haha tsss hast du da aktuell überhaupt auch nur das geringste Mitspracherecht? Ich (Mo, 7.59): Ich hab ja nur die Bilder zum beurteilen, vllt änder ich ja noch meine Meinung 😉 Iwie bist du weird aber ziemlich sympathisch, lass mal was unternehmen, ne Party crashen oder so Sie (Mo, 18.32): Haha also manchmal liebe ich Tinder ja schon Kein Scherz heute Morgen hat mich wer (dessen letzte Nachricht von Februar ist) zu seiner WG Party am Samstag eingeladen also perfektes Zufalls-Timing? Ich (Mo, 20.04): Haha also ich würd ja mitkommen wenn ich selbst nicht wo eingeladen wäre 😄 Und gehst hin? Sie: Nein dann nicht. Ich (Mo, 20.36): Mh ich würd dich ja auch einladen, vor allem weil das mit verkleiden is und ich glaub dass das voll dein Ding is aber ich kenn dich noch nicht 🤔 wie sieht denn deine woche aus, vllt können wir uns ja mal aufn Bierchen am neckar treffen Sie (Mo, 21.24): Haha "mit Verkleiden" ist ein richtiger Kinderausdruck Deine Reaktion war jetzt schon niedlich. So war das gar nicht gemeint. Fand die Vorstellung da mit dir hinzugehen und niemanden zu kennen nur sehr witzig Äh Mittwoch Seminar bis 21:30 aber sonst... Ich (Di, 6.13): Ich hätts eher weird gefunden zu nem tinderboi von dir mitzugehn 😂 Mh ich kann unter der Woche nur bis etwa 8.30, wie wärs denn mit Donnerstag 18.30 beim XX? Sie (Di, 20.15): Moment *mein Name* da hast du was falsch verstanden genau das wäre der witzige Punkt Du hast dein Leben so sehr unter Kontrolle dass du um 9 ins Bett gehst? Diese Woche dann leider nicht mit meinem Leben kompatibel Ich (Mi, 7.24): Ich glaub du hättest das sicher witzig gefunden Viertel nach 9 bitte 😂 Ja kein stress, du kannst mir ja mal deine nummer geben, dann können wir das besser besprechen und ich kann dir ja n bild von meiner verkleidung schicken 😉 Sie (Mi, 18.51): Darf ich dir noch schreiben oder ist dein Handy schon im Nicht-stören-Nachtmodus? *ihre nummer* Auf whatsapp: Ich (Mi, 19:13): Bitte nicht mehr stören, es ist Nachtruhe! Sie (Mi, 19:23): Würde jetzt gerne hier rumschreien allerdings steht mein Mitbewohner vier Meter entfernt in meiner Küche und ich hab in ner guten halben Stunde noch Seminar heißt ich muss meine Energie gerade zusammenhalten Ich (Mi, 19.33): Hahaha wehe 😄 Kommst du eig aus XX? Sie (Mi, 19:43): Also jegliche Sprachnachrichten von mir würdest du dir vorsichtshalber schon nicht mehr heute anhören? YY mein name YY Ich (Mi, 20.08): Mh ohne kontext nicht, ne 😂 Danke ihr name, danke 8.Dame: Sie hat im Profil stehen, ob es jemanden gibt, der ihr Skaten oder Snowboarden beibringen kann. Ich (Do, 17.16): Könnte dir sogar beides beibringen 9.Dame (oder Transe, not sure lol): Ich (Do, 17.19): Hi, mir fällt kein opener ein, dein Profil bietet zu wenig dafür 10.Dame: Ich (Do, 21.14): Bist du selbstbewusst genug für ein ehrlich gemeintes Kompliment? Sie (Do, 21.14): Ja😄 Ich (Do, 21.15): Cool, ich auch. Du fängst an:) Sie (Do, 21.17): Ich mag dein Lächeln ☺️ Ich (Do, 21.19): Ich mag deine urlaubsorte, südländisch und passend dazu der style 😉 11.Dame: Ich (Do, 21.45): Bist du selbstbewusst genug für ein ehrlich gemeintes Kompliment? Sie (Do, 22.17): Ja Ich (Fr, 7.34): Cool, ich auch. Du fängst an:) Sie: Nené du Ich (Fr, 7.57): Hahaha was da los, zu schüchtern? 🙂 Sie: Ne Ich (Fr, 9.35): Na dann, ich mag dein Vorbau und wie du ihn betonst 12.Dame: Ich (Sa, 23.45): + für die Brille, die musst du bei unserm ersten date tragen Sie (So, 4.34): Ich versuche dran zu denken Ich (So, 16.39): Jo erstmal halb 5 tinder 😂 Sag nicht du bist jemand die sich selbst mit Brille weniger schön als ohne findet Sie (So, 17.24): Ja musste um die Uhrzeit aufstehen 😅 Ich (So, 18.11): Sonntags? Warum das denn? Sie (So, 22.27): Musste arbeiten Ich (Mo, 8.06): Mh vergesslich undn Arbeitstier, hab ich da überhaupt lust drauf mir den Stress für ne Verabredung zu geben? 🤔 Ich lass mal meine nummer da, wenn du denkst das haut trotzdem hin dann kannst du mir ja schreiben und wir überlegen uns was 😉 *meine nummer* 13.Dame: Ich (Di, 13.16): Hey, ich find kurze Haare klasse, hast du noch andere Bilder? 🤔 Sie (Di, 18.24): Ja hab ich aber will erst mal Leute oder bspw dich kennen lernen Ich (Mi, 7.38): Wenn du das richtig willst dann sowieso nur persönlich und wenn dir das zu direkt is dann wird das sowieso nix 😉 14.Dame: Ich (Mi, 7.42): Bist du nicht zu lieb um so bad ass auszusehen? 15.Dame: Ich (Mi, 7.47): Statt deine boobies zu zeigen hättest du doch auch subtiler vorgehen können, zb mit deinem Hintern, ich vermute mal dass der sich sehen lassen kann wenn du so viel tanzt 😉 *match aufgelöst* Bei dem Lay vermute ich, dass etwas Glück dabei war. Ich kann ja mal bescheid geben, ob wir uns nochmal getroffen haben und ob das also was längerfristiges werden kann. und ich hoffe es war nicht zu cringy 😄
  21. Hallo liebe Community, Ich benutze IG eigentlich für meine Cold Outreachs, um mehr Sales für mein Consulting Business zu generieren. Nichtsdestotrotz, gibt es Sets, die mich immer noch folgen und ich weiß nicht ob ich auch Storys posten sollte von HB#s mit denen ich manchmal rumhänge oder Selfies etc--- Oder was sollte ich eigentlich posten? Meinen Lifestyle? Work? RSDMAX hatte mal ein Super Profil der mir irgendwie die Richtung gab aber er macht auch nur Business.
  22. Ich kenne Pickup seit Neil Strauss’ „The Game“ (2006) und betreibe es seit damals on und off (je nach Beziehungsstatus). Früher (in den Anfangszeiten vor mehr als 10 Jahren) waren die Jungs wirklich heiss auf den Scheiß, die Lairs waren gut besucht und zahlreich. Man hat Wissen ausgetauscht wie in einer okkulten Sekte und hunderte Routines auswendig gelernt. Man hat sich vor dem clubben zwei Stunden beim Lairleiter zu Hause getroffen um Tanzmoves zu üben, Blickkontakt zu schulen, c&f war der Heilige Gral und Mystery war der Messias. Es war einfach eine durch und durch spannende Zeit. Dieses Forum hatte seinen ultimativen Peak was wertvolle Posts und Userbeteiligung angeht, man hat sich noch wirklich Gedanken und Mühe gemacht Beiträge zu verfassen die der „Schatztruhe“ würdig sind. Aktuell kommt es mir langsam vor als ob die Luft raus ist. Was ist geschehen Leute? Wo ist der Eifer hin? Wo sind die neuen Theorien? Die neuen Gambits? Die neuen Tricks? Wenn ich ins Forum hier schaue sehe ich größtenteils gähnende Leere. Uninspirierte und kurze Posts ohne grosse Emotionen oder Erkenntnisse! Wo sind solche Posts wie „Ihr seid Pussys! (von Secret)“ oder „Alpha“? Wo bleiben die Dudes die neue Game-Methoden entwickeln? Die neue, aufregende Strategien und Theorien haben? Kann das wirklich schon alles gewesen sein?
  23. dj_squizzle

    Suche Coach Köln

    Servus zusammen, der Titel sagt es schon aus. Ich suche einen Coach im Bereich Pick-Up, Weiterentwicklung, der auch mit mir gemeinsam rausgeht und mir in den Arsch tritt sowie mir psychologisch weiterhilft. Wer Coach ist oder jemanden kennt, bitte gerne melden. Ich bin 26. Gruß!
  24. Gast

    Jinny's Field Report's

    Hello Community, hiermit will ich mich offiziell dazu comitten regelmäßig Field Report's zu schreiben, bei jeder Session die ich absolviere! Zu meinen Infos Alter: 23 Im Game seit: 01.2018 Daygame/Nightgame/Online-Game (überwiegend DG) Erfolge/Erfahrung: wenig bis mäßig, habe zwar in den letzten Jahren einige Dates gehabt (u.a. mit KC etc. ) , die Zahlen weiß ich nicht mehr (waren gefühlt jetzt 20 oder bisschen drüber) Anzahl Laycounts: 4 LTR: bis jetzt noch keine gehabt , habe damals als komplette Jungfrau angefangen. Ziel: bis Ende 2022 mein Laycount auf 10 zu erhöhen Die letzten Monate und das letzte Jahr habe ich mich mehr auf inner Game fokussiert und viel innere Arbeit gemacht (Meditationen, Traumas auflösen, Selbstwert u. Selbstliebe stärken etc ) da diese Komponenten mir damals stark gefehlt haben. Ab heute will ich wieder richtig durchstarten ! Wish me luck !
  25. Yannibo

    Yannis Dates

    Hallo liebe Gemeinde ich hatte noch nie die Gelegenheit über meinen Werdegang und meine Dates zu schreiben, da die nächsten Tage ein paar anstehen hier nun mein Bericht. Vorab natürlich meine kleine Lebensgeschichte Meine 10 jährige Schulbildung an der örtlichen Realschule habe ich mit ein und dem selben SC verbracht, meine Freunde waren sehr nerdig und schüchtern also habe ich diese Zeit viel mit Zockern verbracht, anstatt mit hübschen Mädchen. Danach befand ich mich in meiner Metallbau Ausbildung, die sich in der nächsten Großstadt befand, ich war immernoch in meinem "Zockerframe" gefangen als ich dort ua. zur Berufsschule ging, das hatte zur Folge dass ich in dem nächsten nerdigen SC landete. Die große Wende brachte Gott sei dank die Zeit bei der Bundeswehr und danach meine Selbständigkeit, die "Jungs" bei den Panzergrenadieren haben mich aus meinen "Zockerframe" geholt und in meiner anschließenden Selbständigkeit konnte ich ordentlich Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein tanken. Das ganze hat zur Folge dass ich meine besten Jahre "verplempert" habe, das ich bisher "gegamed" wurde von den HBs und ich jetzt mit 30 dastehe mit wenig Erfahrung, genügend Zeit und Geld und einiges Nachholen möchte. Ich lese mich nun seit einem Jahr hier ein und schaue diverse PUAs auf Youtube, konnte also schon einiges lernen. OG betreibe ich seit wenigen Monaten und es hat bisher 2 "LTRs" und einen Lay bei 3 Dates hervorgebracht , die Geschichten dazu erspare ich euch aber. Jetzt kommen wir zu dem ersten Date seit meiner letzten "LTR", Sie HB8 33 Jahre nennen wir sie mal "D." , ist noch ein altes Like von Bumble welches ich nun zum Match mache. D. lässt auch nicht lange auf sich warten, schreibt direkt und ist wahnsinnig "on", nach ein paar ellenlangen Nachrichten mach ich den NC und wir telefonieren am nächsten Tag ganze 3 Stunden lang. Das Telefonat war sehr harmonisch und mit viel C&F, ich konnte am Ende auch direkt ein Date ausmachen, welches wenige Tage später bei ihr stattfand. Wir verabredeten uns zum Gassigehen mit ihrem Hund und anschließendem Kochen bei ihr zu Haus. Das Date begann an ihrer Haustür, ich klingelte und es machte ein kleine aber hübsche Frau auf, wir begrüßten uns mit einer herzlichen Umarmung und sie lud mich sofort ein ihr Haus zu besichtigen, ich wurde irgendwie nervös und konnte schlecht Blickkontakt halten auch die Gespräche waren recht holprig weil ich ab und an nicht das passende Wort fand. Danach gingen wir ca. 30 min Gassi, gingen einkaufen und irgendwann standen wir in der Küche und kochten das Essen, die Zeit über wurde ich immer wärmer mit ihr und Kino konnte ich nun auch fahren. Das Essen war genauso gut wie unsere Gespräche und so kam es dass wir uns auf ihre Couch begaben und wir einen Film aussuchten, irgendwann legte ich meinen Arm um Sie, sie fing an meinen Arm zu streicheln . Das ging eine ganze Weile so bis ich all meinen Mut zusammenfasste und Sie geküsst habe, es wurde ein heavy make out draus und sie drückte mir direkt einen Block "nicht beim ersten Date", ich ließ mich aber nicht aus der Bahn bringen und wir machten weiter rum, wenig später der nächste Block "Nein Nein", ich sagte ihr "ich respektiere das", das heavy make out ging noch ein paar Minuten bis wir uns trennen konnten. Sie brachte mich noch zum Auto und versicherte mir beim zweitem Date gibt es Sex, so Taktlos wie ich bin sagte ich zu ihr "das ist wohl das mindeste ", wir verabschiedeten uns und ich fuhr heim. Nach dem Date flog Sie für eine Woche in den Urlaub, währenddessen schrieben wir uns lediglich 2-3 Nachrichten, mittlerweile ist sie zurück aber unserer Kontakt ist zum erliegen gekommen also mit einem zweitem Date rechne ich nicht mehr, naja " shit happens". Was ich nach dem Date festgestellt habe: - ich muss unbedingt sicherer im Umgang mit Frauen werden. - unbedingt diese patzigen und plumpen Antworten bzw Reaktionen sein lassen