Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'game'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

276 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter 33 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Berührungen Liebe PU'ler, ich machs diesmal kurz und knackig, weil ich eigentlich nur einen kleinen Ratschlag benötige, daher erstmal die Beschreibung des Problems. Ich arbeite als Fotograf (das ist nicht das Problem ;)) und habe letztes Wochenende auf einer Hochzeit ein HB7 kennengelernt, gab schon den ganzen Tag über Blickkontakte, hab dann irgendwann auch mal das Gespräch gesucht, man ist sich immer wieder über den Weg gelaufen, Blickkontakt gesucht, und ich hab ihr dann gesagt ich würde noch bis 23 Uhr arbeiten, danach genehmigen wir uns zusammen n Aperol Spritz - und sie hat gleich gesagt "Gute Idee, das machen wir, freu ich mich drauf". Nachdem ich dann fertig war, hab ich sie mir geschnappt, ab an die Bar, bestellt und dann nach draußen gesetzt und die Hochzeitsgesellschaft mal etwas hinter uns gelassen. Tolle Gespräche geführt, 2 Stunden miteinander draussen gesessen, sehr guten Flow gehabt, Push & Pull, Comfort aufgebaut, und dann irgendwann gesagt, dass ich jetzt los muss (Tag drauf das nächste Shooting), aber ich sie gern wiedersehen will und sie mir ihre Nummer geben soll. Sie hat sie mir gleich mit vollem Namen ins Handy getippt, gesagt ich soll vorsichtig nach Hause fahren und dass sie sich auch freut wenn wir uns wieder sehen - gute Basics geschafft. Heute habe ich ihr dann ne Whatsapp geschrieben und gesagt dass ich Dienstag und Mittwoch Urlaub hab, ob sie Bock hat, abends was zu unternehmen. Folgende Antwort hab ich dann bekommen (ein Aufsatz, ich sags euch): So, wenn ich mir das also durchlese, klingt das für mich, dass ich ordentliche Arbeit am Samstag geleistet habe (sonst wär das Thema "Ich hab einen Freund, lass mal sein") sicher schneller gekommen, aber 2 Tage später schaltet sich wohl ihr Gewissen ein und zwar in einen echt unglücklichen Modus: "Ich hab eine scheiß Beziehung, muss meinem Freund aber nochmal eine Chance geben weil er mir in meiner Scheiß Zeit die Stange gehalten hat". Mir persönlich ist das Wurst, ich game Frauen unabhängig davon ob sie in einer Beziehung sind oder nicht (solange der Typ nicht gerade mein bester Kumpel ist). Die Frage ist halt einfach, ob ich nach der Aussage noch die Kurve bekomme ala "Kann ich dich verstehen, seh's doch weniger als Gewissensfrage sondern eher als Proof of Concept wenn wir uns treffen und du danach immer noch denkst, der Kampf um die Beziehung lohnt sich". Ich bin auf alle Fälle gespannt auf eure Ansicht, Interpretation und Herangehensweise, best regards, Darki
  2. Servus miteinander, der Partyurlaub startet nächste Woche - es geht nach Bulgarien/Goldstrand: Welche Erfahrungen habt ihr dort bisher gemacht? Habt ihr konkrete Tipps und was ist dort evtl. anders?
  3. Moin ihr Halunken, ich bräuchte mal wieder Rat von den Profis der Kunst des Games. Wer mich hier schon kennt weiß dass ich newbie bin und gerade meine ersten Schritte im Pickup mache. Für die, die mich nicht kennen: Hi ich bin John 😉 Zur Zeit texte ich mit einem HB 19 Jahre, ich selbst bin fast Mitte 20. Unser treffen ist für die nächsten Ferien angesetzt. Wir wollen durch die Stadt schlendern, was am Ende daraus wird bzw. entsteht ist natürlich offen. Ich kann sie leider nicht mit zu mir nehmen da meine Bude zur Zeit umgebaut wird... echt mies. Deswegen hab ich eine Stadt in ihrem Umkreis vorgeschlagen und es geht für sie klar. Top 👌🏼 Hatte sie übrigens über einen Messenger angeschrieben und später auf WA umgestiegen. War also keine Datingapp oder so. Ich will euch jetzt mal einen kleinen Ausschnitt von meinem "Game", wenn man das so bezeichnen kann, zeigen. Kurze Anmerkung: weil sie so viel pennt hab ich sie dornröschen genannt und daraus entspringt die folgende Situation: (Sie wünschte einen guten Morgen und ich ihr. Dann fragte sie wie ich geschlafen habe) Ich: bla bla bla so früh schon wach ... Ja klar hab ich und du? Sie: Bin fast immer so früh wach. Ja auch nur zu wenig 😘 Ich: Kleine Anmerkung: konnte erst spät abends antworten -> Aber du hast doch das dornröschen image, du schläfst immer viel und genug 😉 und gleich gehst du schon wieder schlafen 🤷🏻‍♂️ Sie: Ja ich weiß aber ich bin trotzdem so müde und kaputt. Außerdem war mein Prinz doch gar nicht da 😕 Ja bin sogar wieder auf der Couch eingeschlafen und jetzt im Bettchen weiter 😇❤ Ich: Oh man (Name).. du bräuchtest echt so ein Bett im Aladdin-Stil, dann kannst du kurz mal vorbeifliegen damit dein Prinz dich wachküsst. Wenn er nicht gerade wieder Drachen oder Bären tötet und Gefangene Einhörner im morgenland befreit, ansonsten muss der Frosch herhalten 😉💪🏽 Sie: (Antwort morgens) Guten Morgen 😫 da hast du völlig recht aber kuscheln gibt's dann nicht oder wie? 😳 Um wenn der Frosch zum Prinz wird und bei mir bleibt, dann dürfte das in Ordnung sein 🤭❤ Ich: *Drückt seinen kopf leicht seitlich an deinem vorbei und haucht mit seinem warmen atem sanft gegen dein ohr. Knabbert liebevoll daran und küsst das müde dornröschen zärtlich am hals aus ihrem tiefen Schlaf 😘 Lässt seine lippen nun von deinem hals hinab zwischen deinen brüsten entlang deinen körper heruntergleiten und gibt dir einen kleinen kuss knapp unterhalb den bauchnabels. Lässt seine lippen anschließend wieder vorsichtig und zärtlich aufwärts zu deinem Ohr wandern und flüstert dir leise zu "guten morgen, dornröschen" 🤫 Nur eine feuchte Spur und ein feines kribbeln bleiben auf deiner Haut zurück* Sie: Oh das wäre ja schön, komm doch wirklich einfach mal zu mir. Vor allem so morgens ist des doch was schönes 😞❤ So, meine Frage ist jetzt ob das Game gut war, ob das überhaupt ein Game ist und wie man es weiter führen kann so dass sie heute mal ein bisschen kribbelt in der Hose. Und ob das heißen soll dass das treffen vorverlegt werden soll weil sie geil wurde? 😄Ihre letzte Antwort interpretiere ich zumindest so: "Komm doch wirklich mal vorbei, vor allem morgens bin ich immer so geil" Also geh ich mal davon aus, dass mein langer Text da oben schon was bewirkt hat. Kann mich aber auch irren. Ich bin nämlich echt unerfahren was Flirt und Verführung betrifft und Punkte da mehr durch Optik denk ich. Hatte eine eher harte Kindheit und deswegen nicht den Fokus auf solche Dinge gelegt. Bin generell auch nicht so offen mit Menschen hab ich das Gefühl, außer ich kenne jemanden schon länger. Ansonsten bin ich meistens etwas defensiv/zurückhaltend. Ich denke das liegt an der Zeit die ich hinter mir habe und da fällt es mir nicht leicht auf Menschen einzugehen. Hab aber keine Probleme über meinen Schatten zu springen und auch zu eskalieren wenn die Situation es hergibt. Mein größtes Problem ist eigentlich dass ich nicht so die kommunikativen Fähigkeiten habe um ein Gespräch interessant zu gestalten und aufrecht zu erhalten. Auch das mit den Schlüsselwörtern finden um dann ein Gespräch weiterzuführen fällt mir irgendwie schwer. Bin wohl nicht so auf Kommunikation abgestimmt. So zumindest mein empfinden. Und daraus resultiert dass ich bisschen schiss habe wortlos vor ihr zu stehen. Deswegen will ich sie über's textgame zum auslaufen bringen, so dass ich gar nicht mehr viel reden brauche wenn es so weit ist 😄 Wie mach ich das? Sie ist übrigens auf Beziehung getrimmt, sagt sie zumindest, und sucht einen Freund. Könnte mir auch ne Beziehung vorstellen wenn es zwischen uns passt. Aber die schreibt so kurz angebunden und Steckbriefartig dass es den Anschein macht also ob sie noch mit 5 weiteren Typen bei WA rumtippt. Was meint ihr zu der Situation? Grüße!
  4. Hey zusammen, habe mich gerade gefragt, ob es normal ist, dass vor allem das männliche Geschlecht, immer und überall versucht zu imponieren - vor allem bei den Frauen. Sind das tiefverankerte Verhaltensmuster, die schon seit jeher existierten, oder ist das von Mensch zu Mensch unterschiedlich - aber doch irgendwie existent? Was ist das Ziel dieses Imponier Verhaltens? Gespannt auf eure Meinungen. Peace
  5. Servus zusammen, vorne weg, ich werde Orte, Namen und manche Begebenheiten, wie ich es mit diesem Profil schon immer mache, ändern. Der Grund ist leicht erklärt: Ich bin impotent. Komplett. Medizinisch nennt sich das organische Impotenz. Seit ich 18 bin. Mittlerweile bin ich 24. Ich habe mich vor kurzem einer ersten OP unterzogen, in drei bis vier Wochen weiß ich, ob ich unter Umständen mit einem Penisring eine Erektion erreichen könnte, die für GV reicht. Falls dem nicht so ist, werde ich nächsten Sommer ein hydraulisches Penis Implantat eingesetzt bekommen. Einen aufpumpbaren Dildo in den Körper. Der Traum eines jeden Mannes. Meine sexuellen Erfahrungen sind, wie man sich denken kann, sehr beschränkt. Selten mal rumgemacht (tatsächlich habe ich noch nie einen Kuss verweigert bekommen, bei den wenigen Mal bei denen ich mich getraut habe, - traurige drei Mal bisher), letzten Dezember bin ich zum ersten Mal seit langem wieder mit jemand im Bett gelandet, untenrum ging natürlich nichts. Dennoch war es in dem Moment ein zweischneidiges Schwert, aus Befriedigung soweit gekommen zu sein, und starker Trauer, was für ein scheiß Leben ich doch habe. Aber… tatsächlich habe ich es auf die Reihe bekommen in den letzten sechs Jahren doch ein ganz zufriedenes Leben zu führen, und bin überrascht, wie gut ich es geschafft habe, die ganze Problematik zu verdrängen. Im Endeffekt bin ich aber hier, wie die meisten, aus dem Grund, dass es mit den Frauen nicht läuft. Ich weiß, ich kann mit den Frauen (noch) nicht vögeln, aber würde trotzdem gerne mein „Game“ sozusagen verbessern, bis ich dann endlich mal durcheskalieren kann. Mein Problem ist mMn dass ich zu wenig Date Erfahrung habe, ganz einfach. Alles was ich kann in sozialer Interaktion, mit der ich komplett zufrieden bin, kommt von Erfahrungswerten, die ich gesammelt habe. Die einfachste Lösung wäre wohl, dass ich viel Date. Hier kommt das nächste Problem, ich bin nicht das, was man als klassische Schönheit bezeichnet, und brauche bisschen Anlaufzeit, also ein kleines Gespräch, um zu zeigen, dass ich ein ganz korrekter Typ bin. Damit kam ich im letzten halben Jahr zu den einen oder anderen Dates. Problem ist, dass ich das aber nur im erweiterten SC kann. So, jetzt kann ich aber nicht durcheskalieren, und möchte natürlich auch ungern haben, dass mein „kleines“ Problem publik wird. Und im SC jede Woche ne andere angraben ist schwer. Auf der Straße Leute anzusprechen wäre natürlich die nächste Stufe, jedoch verbringe ich das nächste Jahr in einem Land, in dem ich die Muttersprache nicht kann. Tindern hab ich auch schon probiert, da hab ich sehr wenige, bis keine Matches. Das nächste Problem ist eine massive Angst vor dem KC. Wie gesagt, zu wenig Erfahrungswerte, und sicherlich auch ein bisschen Schiss vor dem was danach kommt. Hab hier einfach mal Sachen runter geschrieben, hoffe in jede Richtung bisschen Input zu bekommen, und werde hier alles mögliche loggen. Auch noch über Persönlichkeitsentwicklung, Sport oder ähnliches. Vielleicht auch immer Wochen Überblicke schreiben…
  6. Liamnyte

    Heimspiel SNL

    Liebe Gemeinde Es ist mal wieder Geschichtsstunde mit Onkel Liam. Die folgenden Ereignisse haben sich vor 4 Wochen zugetragen, in völlig nüchternem Zustand. Es ist Freitag Abend und ich verlasse meine Wohnung mit dem Auto in die Kleinstadt gleich um die Ecke. Bruder Farfalla wartet bereits am Treffpunkt auf mich, zum ersten Mal bin ich es, der zu spät kommt. (Kleiner Seitenhieb an dich du Sack) An einer meiner früheren Lieblingslocations findet eine Outdoorparty statt und wirkt sich somit bereits im Vorfeld positiv auf meinen State aus. Wir treten ein in die Spielwiese der Erwachsenen und drehen eine kleine Runde. Mögliche Targets gibt es einige und ich starte erste kleine Sets. Auch wenn sie nur von sehr kurzer Dauer sind, öffnen Sie mir Tür und Tor für einen vielversprechenden Abend. Wir vertreiben uns vornehmlich die Zeit mit quatschen und tanzen, da wir uns doch seit einiger Zeit nicht mehr gesehen haben. Plötzlich entdecke ich ein HB in einer gemischten Gruppe, welches mir irgendwie bekannt erscheint. Ich suche den Blickkontakt und als sie ihn erwiedert, schüttel ich den Kopf, verziehe mein Gesicht und winke sie zu mir. Ich sage ihr, dass sie mir irgendwie verdammt bekannt vorkommt. (Dieser Opener wäre eigentlich "lame as fuck", aber...) Sie sagt mir ebenfalls, dass sie mich bereits mal irgendwo gesehen hat. Bingo! Ich sage: "Ahh, wartst du nicht das nette Mädel, welches mir vor 3 Wochen beim Suchen meiner Verlobten geholfen hat?" Sie wars offensichtlich nicht (bin auch nicht verlobt), aber wollte unbedingt wissen, woher wir uns kennen. Na Mädel, ich weiss es, du bist Kellnerin in einem meiner lieblings Restaurants. Ich lasse Sie aber im Ungewissen über meine Kentnisse. Ich: "Na, auch egal. Dann lernen wir uns jetzt richtig kennen!" Ich lächle sie an und umarme sie. Und sie erwiedert das Kino strahlend. Braves Mädel. Weniger brav dagegen ist ihr cockblockender Kumpel/Freund/Verehrer, welcher sie offensichtlich nicht gern in meiner Nähe sieht. Er will sie von mir wegbringen und unsere Unterhaltung stören. Fehler, mein Freund. Sie reisst sich von ihm los und will weiter mit mir quatschen. Er lässt aber nicht locker und die beiden fangen an, zu diskutieren. Ich amüsiere mich kurz und gehe dann. Die Kleine werde ich zwangsläufig bald wieder sehen und ihr Kumpel hat sich gerade selbst ins Aus befördert. Oberste Regel: Nehme andere Typen nicht als Konkurenz wahr und wenn doch, dann zeig es wenigstens dem Mädel nicht! 2 Meter weiter unterhält sich Farfalla mit ner Kleinen und ich klinke mich ein ins Gespräch. Später stellt sich raus, dass Farfalla im selben Verein wie sie ist und ich somit Vortritt habe. Danke Bruder, nehme ich gerne an. Wir lenken das Gespräch immer mehr in sexuelle Gefilde und erfahren wundervoll intime Details aus ihrer sexuellen Vergangenheit. Die Aussichten scheinen perfekt, bis das Thema wieder auf ihre Vereinsangelegenheiten umschwenkt. Sie geht kurz weg zu ihren Freunden und ich bespreche mit meinem Bro die Lage. Kurz darauf gehen wir zu ihrer Gruppe, befrienden sie und laden uns quasi selbst zur Afterparty ein. Ein bisschen dreist muss man schon sein. 😉 Wir wollen noch weiter in eine Bar. Also los. Ich fahre mit Farfalla und der Kleinen im Schlepptau zur Location und setze mich drinnen auf die schmale Bank neben sie. Anmerkung: Bis hierhin habe ich höchstens mal ihre Schulter berührt, will ja nicht needy wirken. Als mein Bro aufsteht, um sich was zu trinken zu holen, nutze ich die Gunst der Stunde und starte mein Game. Wir unterhalten uns über Zukunft, Wunschträume und Urlaubsdestinationen. Das Kino steigere ich subtil, streiche mal mit meiner Hand über ihre Wange, während ich ihr ein Kompliment für ihre offene Weltanschauung mache. Sie lässt es schön zu und ich merke, dass es ihr gefällt. Irgendwann verlagert sich die Runde nach draussen und ich unterhalte mich fast ausschliesslich mit Farfalla. Eine Stunde später kündige ich an, bald zu gehen und welch Überraschung, die Kleine fragt mich ob ich sie nach Hause bringen würde, da sie ja gleich im nächsten Dorf wohnt. Ich willige ein, weil ich in kommendem Setting meine Stärken sehe. Isolated game ist bei mir einfach ein Selbstläufer, vorausgesetzt, das Mädel ist attracted. Farfalla stelle ich am Bahnhof ab und fahre mit der Kleinen zu ihrem Elternhaus. Da angekommen schlage ich noch eine Zigarette vor. Sie erzählt mir, dass sie das Auto ihres Vaters vor Kurzem gegen einen Pfosten gesetzt hat. Ich ziehe sie deswegen auf, während ich einem Arm um sie gelegt habe. Dann drehe ich sie zu mir, lege meine Hand wieder auf ihre Wange... Kissclose! Alles steigert sich schnell zu einem Makeout, bis meine Hand über ihren Körper gleitet und unter ihrem Kleid verschwindet... Fingerclose! An diesem Punkt ist ihr sowieso alles egal, auch die Tatsache, dass ich sie in der Einfahrt ihres Elternhauses fingere. Ich öffne die Tür meines Autos und befehle sie auf den Beifahrersitz, wo sie von sich aus ihr Kleid hochschiebt und ich sie mit meiner Zunge verwöhne. Mittlerweile bin auch ich auf Betriebstemperatur und sage ihr völlig unverblühmt, dass ich sie jetzt vögeln will. Aber nicht hier! Also führt sie mich durch das Haus in ihr Schlafzimmer, platziert eine Decke auf dem Boden weil das Bett sehr laut ist und sie nicht von ihren Eltern gehört werden will... Und so endet zumindest meine Erzählung. Aber diese kleine Randbemerkung muss noch sein: Obwohl wir aus Rücksicht auf das Seelenheil ihrer Eltern auf die wilde Fahrt im Bett verzichtet haben, haben wir trotzdem einen riesen Krach auf dem Boden veranstaltet und vermutlich hat das eine oder andere Ohr etwas gehört was der Psyche des Besitzers nicht dienlich war... 🙂 Übrigens hat sie mir später noch erzählt, dass Farfalla sie vor mir gewarnt hat. Sie solle sich in Acht nehmen, da ich ein ziemlich Schlimmer wäre! Danke für das Marketing, @Farfalla! Grossartiger Wing!<3
  7. Hi zusammen, wie im Titel bereits schon angekündigt: Ich will die Freundin meiner Ex verführen. Da es sich hier aber um einen mehr oder weniger "speziellen" Fall handelt, habe ich mich entschlossen doch hier Rat zu suchen, bevor ich das in die Gänge leite. Meine Beziehung ist jetzt ungefähr ein halbes Jahr her, sie hatte Schluss gemacht. Danach landete ich dann in einer klassischen Oneitis. (Ich wollte dann "nur" eine F+, aber insgeheim war ich natürlich noch verliebt, was ich mir nicht eingestehen wollte) Nun kann ich aber dank dem Forum und meiner Freunde sagen, dass ich diese inzwischen sehr gut überwunden habe. Ich habe mir Literatur gekauft, mich durch das Forum gestöbert und es letztendlich sogar zu 2 Lays geschafft. Kurz gesagt: Ich fühle mich jetzt extrem gut, attraktiv und von der ein oder anderen Dame sehr begehrt. Meine Ex und ich sind im Guten auseinander gegangen, ab und zu haben wir auch noch Kontakt oder rauchen eine zusammen. Aber alles in allem bin ich geheilt und es läuft perfekt! Die besten Vorraussetzungen! Die Freundin fande ich schon immer attraktiv, ich weiß, dass vor unserer Beziehung auch Interesse da war, allerdings ist es nie zu einem Date gekommen. Als ich dann mit meiner Ex zusammen war, habe ich sie logischerweise öfter gesehen, aber unsere gesamte Interaktion basierte auf freunschaftlicher Basis selbstverständlich. Das will ich jetzt ändern. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie ich an sie rankomme. Die Nummer hab ich zwar, jedoch wäre es aus meiner Sicht überaus unnatürlich sie einfach so anzuschreiben ohne Grund. Ich habe zudem auch die Befürchtung, dass sie ziemlich reserviert reagieren würde, da sie immernoch mit meiner Ex befreundet ist. Da wir aber sehr oft in der gleichen Stadt feiern, hab ich mir gedacht, dass ich sie einfach bei Gelegenheit so anspreche, um zu schauen, wie sie auf mich reagiert. Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem Fall? Oder sollte ich mich auf ganz andere konzentrieren nach dem Motto, dass es vielleicht "unmoralisch" wäre sich an die Freundin ranzuschmeißen?
  8. Zyrayon

    Suche nach Wings

    Hallo, ich bin Zyrayon und ich und 3 weitere Pick Up Kollegen von mir werden vom 15.August bis 19.August in Wien sein, um dort Day-und Nightgame zu machen. Wir sind auf der Suche nach Wings mit denen wir gamen können und für 3 Tage übernachten können. Wir würden euch natürlich dafür vergüten und mit euch zusammen die Stadt unsicher machen. Falls ihr aus Wien seid, oder jemanden von dort kennt, schreibt mir bitte eine Nachricht. Mit freundlichen Grüßen Zyrayon
  9. Hola, in diesem Field Report werde ich euch erzählen wie ich ein Mädchen, dass nachts um 4 Uhr mit ihrem Fahrradhelm an ihrem Rad stand, angesprochen habe, und kurze Zeit darauf Sex mit ihr in meiner Wohnung hatte. Enjoy! Es war wieder einer dieser wilden Abende, in denen meine Pick-Up Freunde und ich wieder raus gingen und die Stadt unsicher machten. Wir sind ca. um 12 Uhr zu diversen Bars gegangen, vor denen wir zum Teil davor standen und auch manchmal rein gegangen sind. Bei dem guten Wetter ist es leicht Konversationen vor den Bars zu führen, da auch die Lautstärke geeignet dafür ist. Das ist unsere klassische warm up Routine, in der ich ein paar Frauen auf der Straße z.B frage, wo der Mount Everest ist. Diese blödsinnigen Fragen sorgen dafür das wir uns prächtig amüsieren und so in gute Stimmung kommen, für den weiteren Abend. Vor einer der Bars sprach ich ein kleines, liebes Mädchen an. Es stellte sich heraus, dass wir uns schon kannten. Die Connection war bereits vorhanden und wir konnten uns sehr leicht unterhalten. Ich hielt intensiven Augenkontakt und spürte, dass sexuelle Spannung vorhanden war, woraufhin ich zu ihr sagte: "Lass uns kurz spazieren gehen" . Dies sagte ich natürlich um näher zu meiner Wohnung zu kommen. Sie meinte, sie müsse zurück zu ihren Freundinnen, da eine von ihnen Geburtstag hatte. Ich merkte, dass ich sie nicht mehr hätte mitnehmen können und fragte sie wann sie diese Woche noch Zeit hat. "Ich fahre diese Woche noch nach Bali" , war ihre Antwort. Ich sah ihr tief in die Augen und setzte zum Kuss an, den sie erwiderte. Danach ging sie zurück zu ihren Freundinnen. (Ich weiß, dass ich den Numberclose an dieser Stelle hätte machen sollen) Gegen 2 Uhr machten wir uns zu den Clubs. In den Clubs waren moderat viele Leute anzutreffen. Aufgrund der Zeit sind nicht viele Studenten in der Stadt, da die Semesterferien 3 Monate anhalten. Ich sprach diverse Frauen an und entdeckte in dem Club ein Mädchen mit dem ich einen One Night Stand hatte. Es ist allerdings nicht gut gelaufen, weshalb ich meine Zeit mit den anderen Frauen im Club verbrachte. Meine Stimmung war auf einem Hochpunkt und ich war im Modus. Dennoch schienen die Mädchen im Club abweisend zu sein, weshalb ich mich nach draußen begab. Viele erfolglose Sets später wanderte ich um 4 Uhr vor eine Bar in der Nähe der Clubs. Ich sah ein großes, braunhaariges Mädchen, dass kurioserweise einen Fahrradhelm auf hatte und an einem Fahrrad stand. ich lief zu ihr und sagte: "Ich finde es gut, dass du auch nachts an die Regeln denkst" , war mein Opener, auf den sie erwiderte: "Danke, ein Freund von mir hatte einen Fahrradunfall, deswegen der Helm". Ich spürte eine massive Chemie zwischen uns und fing an über mein zweit liebstes Thema (Nach Pick Up natürlich) zu reden, nämlich Fitness. Sie hatte auch Interesse in dem Bereich, woraufhin ich zu ihr meinte: "Lass uns spazieren gehen und über Fitness reden!". Zustimmend liefen wir in die Richtung meines Hauses, wobei wir an einer Kirche vorbeigekommen sind. "Der Ausblick ist echt cool auf die Kirche, oder?" , sagte ich. "Ja, sehr schön" , waren ihre Worte, auf die ich antwortete mit : "Lass uns den Blick von meiner Dachterrasse 2 Minuten von hier anschauen, aber nur wenn du nichts kaputt machst!" . "Ich mach nichts kaputt!" sagte sie, während wir zu meiner Wohnung gingen. Auf dem Weg dorthin, habe ich die ganze Zeit über Fitness gesprochen. Ich öffnete die untere Tür und ging mit ihr hoch zu meiner Wohnung. Oben angekommen zog sie ihre Schuhe aus und ging mit mir in meine Wohnung. Ich zeigte ihr die Wohnung und die Dachterrasse (Ich habe bis zu diesem Zeitpunkt nicht mit ihr rum gemacht oder viel eskaliert, da ich wusste, dass es nicht nötig war). Ich brachte sie zurück zu dem Wohnzimmer, wo ich zu ihr sagte: "Komm ich zeig dir mein Proteinpulver!" . Wir gingen zu meinem Zimmer und sie ging zu dem Pulver, um daran zu schnüffeln. Ich ging einen Schritt näher zu ihr und nahm ihren Kopf und fing an sie zu küssen. Kurz darauf sagte sie: "Ich bin zu nüchtern dafür" (Token Resistance: In der Sekunde in der sie das sagte hatte sie ihre Hände um meinen Hals, es geht nicht darum was sie SAGT sondern was sie TUT). Ich erkannte, dass es nur eine "Token Resistance" war und machte weiter mit ihr rum, was sie stark erwiderte. Ich packte sie und schmiss sie auf das Bett, zog sie aus und packte meinen Schwanz raus( Ganz wichtig, wenn man seinen Schwanz nicht rausholt, hat man keinen Sex!). Kurzfassung: Wir hatten geilen Sex. Ich hoffe euch hat die Geschichte gefallen! Ich würde mich über Feedback jeglicher Art freuen. Mit verführerischen Grüßen Zyrayon
  10. Hallo Leute, ich bin 25 und befinde mich momentan in einem Loch. Die letzten 3-4 Monate nach meiner 2-jährigen LTR waren geprägt von Höhen und Tiefen. Man könnte es echt mit einer sinus-Kurve vergleichen. Unendlich viele Körbe, aber auch ein paar Erfolgserlebnisse. Ich hatte viele Dates und viele Bekanntschaften, viel erlebt und viele Mädels kennengelernt, wie vorher in meinem ganzen Leben zusammen. Jedoch war keine einzige dabei (mit der ich was hatte), welche mich überzeugt hat. Überzeugt in dem Sinne, dass ich wirklich Lust auf sie hatte. Ich habe es eher für die eigene Erfahrung gemacht, um es bei der, die mich wirklich überzeugt (wenn sie irgendwann kommen sollte) richtig zu machen. Man könnte meinen, mir fehlt die Lust am gamen. Ich glaube das liegt an meiner geringen Erfolgsquote. Wie kann man sich motivieren weiter zu machen? Ich arbeite Teilzeit (20 h - manchmal auch mehr) und studiere nebenbei noch. Dann die Daterei und die Anquatscherei, zusätzlich dann noch Sport + Freunde. Ich habe das Gefühl, dass ich nur noch Frauen im Kopf habe und mein restliches Leben vernachlässige und darunter leidet. Was ich die 3-4 Monate gemacht habe: Ein paar Dates mit Frauen aus dem SC (KCs) Club- und Nightgame (paar NCs - alle im Nichts verlaufen ) Hausparties (ein paar NCs und KCs) Tinder ( ca. 150 Matches - 60-70 NCs - fast alle davon im Nichts verlaufen - 7 Dates und 2 FCs, davon nun eine unebfriedigende FB) Daygame (paar NCs - 1 Date - sonst alles im Nichts verlaufen) Man sagt ja immer es ist ein Numbersgame. Aber es ist ein vedammter Hustle. Es ist sau anstrengend und verlangt Durchhaltevermögen par excellence. Ich kriege viele Nummern, aber soooo viele dieser Nummern verlaufen einfach im Nichts. Die Frauen antworten irgendwann einfach nicht mehr, löschen meine Nummer oder weichen Datevorschlägen aus und wollen einfach nur rumtexten. Ihr könnt euch vorstellen wie anstrengend das ist. Manchmal sitze ich bis zu 2h am Tag vor tinder oder WhatsApp, weil man mit den Mädels rumschreibt, was aber in den meisten Fällen zu keinem Date führt (in der Zeit hätte ich auch lernen können). Es ist eine große Belastung für mich so "erfolgslos" bei gleichzeitig so großem Aufwand zu sein. Aber wenn ich den Aufwand runterschraube werde ich ja nur noch unerfolgreicher sein. Was hilft? Ein anderes Mindset? Ich hoffe es kann wer mit mir fühlen und mir ein paar Tipps geben.. Grüße
  11. Paul150

    Körbe

    Hallo, woran erkennt man, ob ein Korb durch das eigene Aussehen oder durch das Game verursacht wurde? Sprich woran erkenne ich, ob ich mit dem richtigem oder gutem Game die Frau(en) bekommen hätte? LG Paul
  12. Hi! Die Letzten Tage waren recht aufschlussreich, habe ne Menge erlebt, viele Menschen kennengelernt. Seitdem ich mich mit PU beschäftige, lasse ich mich gerne innerhalb von Menschen einfach treiben. Letzte Woche lernte ich dann ein paar Jungs kennen die teilweise 11 oder 12 Jahre jünger als ich waren. Als wir uns so unterhielten, kamen wir schnell auf ein Thema, welches uns trotz des Alterunterschiedes verbindet. Them Girls. Ich interessiere mich sehr für das "Game" anderer und so tauschten wir uns aus und beschlossen uns mal zu zeigen wie wir das so machen. Wir waren zu dem Zeitpunkt zu dritt unterwegs. Max (HG8, groß, schlank, dunkelhäutig, panama-face und dreads, sexy af der typ #nohomo 😄 ), Moritz (HG8, hellhäutig, blaue Augen, krasse blonde Haare, sexy face), und ich. Wir sollten eigentlich eine recht große Range abdecken. Gefällt mir. Beide Kollegen kennen PU nicht, sie gehören aber definitv zu Naturals. Nach einiger Zeit machen wir uns auf den Weg zu einem Freund. Als wir dort ankommen, befinden sich 1 HB7 und zwei AFCs sowie mein Kumpel in der Wohnung. Da wir uns zeigen wollten wie wir das so machen, trat ich vor, begrüßte alle und als ich bei HB angekommen war, drückte ich ihre Hand, zog sie ein paar Mal sanft in meine Richtung und sagte ihr das mir ihr Name gefällt + charming smile. Ich merkte aber, dass sie nicht darauf ansprang und ließ meinen Kollegen Moritz machen. Muss dazu sagen, ich bin wesentlich älter als der Durchschnitt der dort anwesenden, also beobachtete ich genau was dann geschah: Opener: Moritz: "Hey Sahra(Name geändert), lass uns zur Tankstelle laufen, Eistee kaufen und unterhalten" Sarah: "Nein, müssen gleich fahren" Moritz: "Ah fahrt halt 10 minuten später. komm mit" Sarah: "blablabla" Moritz: "Hast du Facebook? Lass tauschen" Sarah: "Hab kein Facebook" Moritz: "Hast du IG,Snap, oder irgendwas? Sarah: "Snap hab ich" Moritz: "Ok, lass verbinden, hier scan mich" (er wirft sein Handy zu ihr rüber. Offen hat er die Seite mit seinen über 3800 FB Freunden. Schlau der kleine) Sarah hält die beiden Handys übereinander, dann sind sie verbunden. Verrückte Welt, denke ich mir..... Nachdem Sarah ihn geaddet hat, lässt er sie links liegen und wir machen uns nach einiger Zeit und ein paar Gesprächen mit meinem Kollegen wieder auf den Weg. Draussen sagt Moritz dann zu mir, dass er sie safe hat. Ich verstehe nicht. Kurze Zeit später schicken Moritz und Sarah sich gegenseitig Snaps und bald folgt sie ihm auf IG. Ich sehe zb einen Snapcat wo er nur seine baumelnden Füße filmt, einen Satz dazuschreibt. Solche Dinge. Funktioniert anscheinend. Ich erfahre von den beiden (Max und Moritz) viele Dinge über die HBs 18 at age, wie verhurt sie nacktbilder auf Snapchat senden, wie sie sogar den Platz stalken, wenn einer ersichtlich ist im Hintergrund einer Instagramstory, wie sie Girls irgendwo hinbestellen und girls nach 3 Std (!!!!!) immernoch anrufen und fragen wann sie kommen und irgendwie finde ich das ziemlich belustigend. Haben jetzt einen Deal gemacht. Ich bringe den beiden bei, ein wenig mehr gentleman zu sein (zb Mädchen nicht irgendwo hinzubestellen und stehenzulassen oder "Ficken und dann weiterschicken" evtl besser zu verpacken) und dafür bekomme ich ungefilterte Einblicke in das Youngermansgame^^ Moritz hat gestern ein Date mit Sarah gehabt. Ich denke er hat sie Gelayed. Mal nachher hören was er spricht. Anscheinend gibt es da noch eine Art Onlinegame von dem ich nichts wusste. So ein ungestümes, jugendliches, inhaltsloses, wirkungsvolles 😄
  13. Hallo Leute, Erstmal kurz zu meiner bisherigen Geschichte mit den Frauen, manches kann man ja auch nachlesen. Ich hatte und habe ein Innergame Problem, daher habe ich mich natürlich nie an Frauen rangetraut und somit lief in der frühen Jugendzeit gar nichts. Dann kam die Feierzeit, auch da habe ich aktiv nichts unternommen, aber da kommen gehäuft Frauen auf mich zu ich bin aber aus Angst total passiv geblieben und habe meistens total die kalte Schulter gezeigt. Bis auf Ausnahmen wo ich total zu mit Koks und Alk war und da meine Ersten Erfahrungen mit KC und bisschen mehr gemacht habe. In letzter Zeit ich weiß nicht wieso, irgendwie hat es Klick gemacht und ich bin selbstbewusster geworden, zwar noch lange nicht geheilt, aber ich habe mich gut gefühlt und bin mit positiver Ausstrahlung rumgelaufen und habe sogar nüchtern Frauen im Nightgame approacht und jetzt mal nochmal zwei wirkliche Erfolge gehabt. Soweit so gut. Weil mich das erste richtige Ansprechen noch sehr Überwindung gekostet, war ich halt charmant und freundlich und das hat ja auch geklappt. Aber ich habe dadurch gemerkt, dass mir das überhaupt nicht gefällt. Ich habe ja eher immer früher das Abweisende als Selbstschutz verwendet, aber diesesmal war es ja genau andersrum und würde somit das Unfreundliche gar nicht mehr brauchen, deswegen glaube ich das mir das Ernsthaft taugt. Ich will so rüberkommen. Ich will nicht ein grinsender Typ sein der die Frauen zuschwallt mit „Du musst mir dann unbedingt die Fotos aus Singapur mailen.“ Und die zu Luis Fonsi oder Gabalier an der Hand im Kreis dreht. Ich meine so ist doch jeder. Ich werde auch oft auf Housepartys eingeladen an verschieden Orten weil ich einen großen Freundeskreis habe, da aber manchmal auch nur den Gastgeber kenne und wenn ich dann da bin gern desinteressiert und arrogant auftrete, weil ich ja der Ehrengast sozusagen bin das ist ja der Freundeskreis von dem Ort wo der Gastgeber wohnt. Aber der verfrachtet mich ja dahin weil er mich als einer der wenigen noch dazuholt zu seinem geschlossen Kreis. Weil die Gastgeber mich so feiern und ich halt eine Eskapadenreiche Vergangenheit habe. Da will ich mich dann halt auch anders Verhalten und nicht irgendwie da sein, als wäre es Selbstverständlich. Aber das kommt gerade bei den anwesenden HBs nicht gut an, die wirken dann eher feindlich gestimmt. Wobei ich ja nicht auf Frauenmacker mache, dann könnte ich verstehen, dass das lächerlich und nicht gut ankommt sondern allgemein. Und meine Cliquen in denen ich bin wo mich alle schon kennen die Feiern das total, und die neuen Typen sind trotzdem Auftritt auch noch am selben Abend positiv auf mich gestimmt. Aber die HBs nur wenn man freundlich ist. Verstehe ich nicht ich feiere so blassierte und unfreundliche Leute ja selbst auch total gerade wenn es nur aufgesetzt ist , ist doch mal was anderes. Solange es nicht wirklich geschleckte und arrogante Schnösel sind. Ich mein bei Kinski war es doch z.B auch amüsant, was jetzt nicht heißt das ich den nachmache, das wäre natürlich auch lächerlich. Wie könnte man das also vereinen, dass man granteln kann, aber trotzdem die dann nicht feindselig sind und man Erfolg hat? LG
  14. Hey, was ich die letzte Zeit bemerkt habe, ist, dass generell das Mädelsansprechen in meinem Alter drastisch gestiegen ist. Habe heute n' Hb gegamed, 5 min später - Hb macht zwei Typen nebenan ne random Ansage. Die zwei haben sich zu ihr gelegt und ihre Nummer bekommen, anscheinend gibt sie jedem ihre Nummer. Auch hab ich unter den Freundinnen gehört, dass sie auch oft mal angesprochen werden. Ich hab das HB jetzt mehrmals gesehen - aber nie wirklich so das Verlangen gespürt ihre Nummer zu bekommen, nen Freund hat sie auch. Ich frag mich nur, wie ich mich da abheben soll (Aussehen von 60 Prozent in meinem Alter wirklich HG7+-Bereich, ich selbst oberer Durschnitt), jedem gibt sie ihre Nummer, alle wollen sie treffen - ist wahrscheinlich bei jeder "hochnäsigen" Bitch, der jeder zu Füßen liegt, dasselbe - deswegen hab ich einfach mal einen Fuck gegeben, ob ich nun ihre Nummer krieg oder nicht, und einfach den Moment genossen? Ich wusste nicht recht. Ich fand ihre Shittest-Bombardements aber geil, deswegen seh ich das als Herausforderung. Frage: Wie abheben wenn die Verführung, Tricks und natural sein schon so breit vertreten ist in meinem Alter? Speziell jetzt mal in diesem Fall, wo das Hb umworben wird von Typen im oberen Durchschnitt?
  15. Servus Leute! Im Prinzip geht es mir darum mein Game zu verbessern - das deutlich und schnell. Nachdem vor rund zwei Wochen meine Beziehung zerbrach, steh ich jetzt wieder voll im Saft das PU angeht und was Frauen angeht. Habe schon vor meiner Beziehung viel gelernt an PU und auch während der Beziehung in anderer Weise vertieft und angewendet. Das lrz als round up. Situation: Ich mache ausschließlich Nightgame. In den zwei Wochen war ich jetzt drei mal feiern. Mit jedem Mal feiern werde ich besser mit meinem Game. Das trägt noch keine Früchte im Sinne von Sex oder NC. Das ist sicherlich ein Problem, wenn es langfristig dabei bleibt. Noch ist das gar kein so großes Problem, warum? Erkläre ich euch gleich. Opener: In der Regel gar kein Problem, ich öffne immer situativ. Entweder über Körpersprache, tanze neben ihr und mache sie nach. Stoß an, oder EC und dann direkt irgendwas passendes labern. Ins Set komm ich also relativ gut, wobei mir das zunehmend schwerer fällt je heißer das HB ist. Das liegt wohl dran, weil man sich Druck aufbaut(ich weiß, dumm!) und weil ich der Meinung bin, dass mein Game noch nicht stark genug ist um mit diesem HB umgehen zu können. An meinem OutterGame liegt es definitiv nicht, hab einen sehr guten Stil und kann mich auch sonst zeigen lassen. Wahrscheinlich jenach Betrachtung 7-9. Also weiß ich, es liegt an Teilen meines Games allgemein und aber auch am InnerGame. Im Set: Ich bin von der Frame her eher der Typ: Ich bin der Preis. Das heißt recht C&F, cool und pushy! Ich bin um keinen Spruch verlegen und weiß schon wie ich zu reden habe. Bin das auch gewohnt. Jetzt kommen wir aber zum Thema wo ich glaube das ich größere Defizite habe. Ich bin oftmals zu pushy, das geht oft mals Push, Push Push. Und vergesse einfach zu pullen. Ich mache das mit dem Pull dann oftmals durch meine Körpersprache wett, die meistens sehr offen ist und mein üblichen verschmitzes Grinsen. Habe aber das Gefühl, dass ich einfach manchmal zu viel Push mache. Wie bekomme ich da einen besseren Ausgleich hin? Gibt's da irgendwas was ihr gerne macht? Ich berühre mein Gegenüber ganz gerne, das funktioniert auch ganz gut. Glaube aber trotzdem, dass wenn ich viel push verbalisiere, dass ich auch mal Pull verbalisieren sollte.... Der nächste Schwachpunkt ist glaube ich auch "Showing Intent", ich glaube daran mangelt es mir oftmals. Was wohl auch wieder mit der Push n Pull Problematik zusammenhängt. Durch gute Pulls sollt ich ja eigentlich guten Intent zeigen können, oder? Sorry, ich versuche das gerade irgendwie so strukturiert wie möglich zu machen. Aber mir fällt es doch schwer da ne klare Linie rein zu bekommen. Ich glaube zusammenfassend ist so, dass mir eine bessere Mischung an Push and Pull fehlt. Oftmals würde ich damit zwar zum Ziel kommen, jetzt kommt aber die Krux. Meistens bei Frauen, an denen ich gar kein großes Interesse habe und mit denen ich nur als mangel an Alternativen gelabert habe. Einfach um mein Game voran zu bringen, lieber ein Set mit HB 5-6 als kein Set. Das heißt ich merke die Frau ist ON, NC wäre in 98% der fälle drin gewesen. KC weiß ich nicht, aber aus Erfahrung ist das ab einem gewissen Punkt auch kein Problem mehr. Da wären wir dann beim Thema Eskalationsleiter, durch eskalieren auch wenn ich gar kein wirkliches Interesse an Sex mit dieser Person hat? Also NC, KC ==> FC? Ich bin ehrlich, das ist viel wieder einfach rein kommen bei mir, bisschen seinen Marktwert testen um dann bereit zu sein. Habe jetzt aber das Gefühl, dass ich mir mit diesem Vorgehen selbst im Wege stehe. Vielleicht bin ich gerade auch einfach zu Anspruchsvoll? Vielleicht verpasse ich durch die fehlende komplette Eskalation auch wichtige Dinge, die mein Game am Ende besser machen. Naja, vielleicht entwickelt sich hier ja ein nettes Gespräch bei dem ich ein paar gute Tipps mitnhemen kann! SO long, Guys!
  16. MrSHADOW

    SALZBURG LEBT

    Hallo Leute, Ich hab gesehen das hier das Salzburger Forum eher still ist. Ob das jemand sieht und liest ist fraglich. Aber ich möchte euch sagen SALZBURG LEBT was Game betrifft. Es sind zwar wenig Leute aber es ist aufregend. Bin optimistisch das ich jemanden erreich mit dem Post. Ich lebe in Salzburg seit 3 Jahren und bin auf der Suche nach Gleichgesinnten. Derzeit bin ich beruflich im Ausland, komme aber Mitte - Ende Mai zurück und werde dann in Salzburg wieder mit dem Gamen durchstarten. Im Game selber bin ich seit 5 Jahren. Ich liebe jede Sekunde davon. Bin knapp 30 Jahre alt und gehe mit Anfänger, Fortgeschrittenen - egal welches Level - gerne raus, solang derjenige das Ernst nimmt. Schreibt mir bitte hier im Forum eine private Nachricht. Es gibt eine neue Facebook - Gruppe für Game in Salzburg wo man sich austauschen kann. Ich füge euch dann hinzu da die Gruppe geheim ist. Ich freue mich auf die von euch die sich melden. Werde alle 3-4 Tage in Forum schauen und euch antworten wenn ihr mir schreibt. Hoffentlich bis Bald! LG PS: Wenn dies jemand sehr lang nachdem es gepostet wurde sieht, zögere trotzdem nicht und schreib eine Nachricht i schaue immer wieder in Forum.
  17. Moin Leude, wie geht Ihr mit Veränderungen in eurem Leben um? Diese Frage stelle ich mir seit ein paar Wochen. Ich M24 träumte seit Kindheitstagen stets vom Soldaten Beruf (Truppendienst Feldwebel) bis heute und ziemlich bald geht es los. Ich freue mich sehr auf diesen neuen Lebensabschnitt und gehe nicht blauäugig sondern mit Erfahrung und Erkenntnis, durch den freiwilligen Wehrdienst im vorraus, an die Sache dran. Ausser Frage steht an dieser Entscheidung noch was zu ändern wäre da nicht dieses kleine nervige Gefühl... doch vorab kurz etwas zur mir. Durch PickUp habe ich viele neue Aspekte im Leben kennengelernt, effektiv betreibe ich Nightgame seit Oktober/November 2017. Erfolge sind hierbei Definitionssache, arbeite noch sehr stark an meiner Approach Anxiety. Habe einen großen Social Circle, Frauen mögen mich, nur fehlt es mir an "balls" denen dann auch an meiner Männlichkeit teilhaben zu lassen. Das alte Lied. Für die Zukunft sehe ich aber positiv dat dat lüppt. Die Befürchtung die ich mir jetzt gebe ist das mir durch den neuen Beruf der Fokus auf PickUp verloren geht. Möchte diesen teil des Lebens unbedingt in meinen noch jungen Jahren weiter ausleben. Sehr viel Hirnwixxe, haut mal ein paar motivierende Worte raus. 😂
  18. Hallo zusammen, bevor ich zu meiner Frage komme, hier erkläre ich erstmal kurz die Situation. Ich und 4 Freunde, sind vor ca. 2 Wochen für ein wochenendtrip nach Frankreich gefahren. Der Hauptgrund für die Reise war eine sehr große Tanzveranstaltung, welche wir uns abgesehen haben ( ich bin selbst Tänzer ) Wir sind also alle zusammen in einem Buss mit anderen Tänzern die wir nicht kannten einige Stunden von DE nach FR gefahren. Hier ist mir sofort eine Gruppe Mädels aufgefallen, eine HB 8-9 zwei HB 8 und zwei unter HB 7. Bevor wir in den Buss stiegen, hatte ich die Mädels nach einer Toilette gefragt, die waren alle sehr sympathisch und col drauf. Auf der Hinfahrt haben wir keinen Kontakt gehabt, da wir alle geschlafen haben. Als wir im Hotel ankamen, haben wir den ersten Tag für uns genutzt um die Stadt zu erkunden. An Tag 2 sind wir sehr früh aufgestanden und kamen nach einer weiteren Tour durch die Stadt zu spät zum Treffpunkt, von wo aus wir alle zusammen loslaufen wollten. Als wir ankammen, waren nur die 5 Mädels da. Ich habe also bischen smalltalk geführt und gefragt wo die anderen sind und wie die Mädels hinkommen. Nach einiger Recherche haben wir rausgefunden, dass die U-Bahn dorthin fährt. Ich habe die Mädels dann gefragt ob so mit uns kommen möchten, was sie dann auch taten. Ich habe dann auch immer darauf geachtet das wir alle zusammen laufen und mit jeder etwas gerochen. Abgeshen von einem meiner Kollegen haben die anderen kaum mit dem Mädels gesprochen. Mit der einen, welche ich am attraktivsten fand, vor allem weil sie auch eher zurückhaltend aber sher und süß war, habe ich auch nur ein wenig gesprochen. Für mich war an dem Tag die Veranstaltung wichtiger, daher wollte ich zeitlich ankommen. Als wir ankamen wollten die Mädels noch was essen gehen und haben sich erstmal von uns verabschiedet. Wir sind direkt in den Veranstaltungssaal. Die Rückfahrt war direkt danach und wir haben wieder alle im Buß geschlafen und waren dann alle zuhause. Jetzt konnte ich die eine auf Instagram und Facebook ausfindig machen, weiß aber nicht ob und wenn ja wie ich Sie Anschreiben soll ohne needy zu wirken. Einer meiner Kollegen hatte im Gruppenchat des Buß Veranstalters gefragt ob die Mädels mit denen wir hingelaufen sind noch da sind, dann haben sie ein bischen hin und her geschrieben. Als mein Kollege dann gefragt hat ob wir nicht mal alle zusammen etwas unternehmen sollen, kam leider nichts zurück. Zum einen hat sie also mit ihm geschrieben was ja schon Interesse bekundet, aber warum war dann Schluss ? Außerdem hat sie doch bestimmt ihren Freundinnen erzählt das einer sie angeschrieben hat ? Wie denkt ihr darüber, soll ich das eine Mädchen anschrieben? Wenn ja, wie würdet ihr da vorgehen ohne das es stärker mäßig wirkt oder Needy rüberkömmt ? Danke im Voraus an alle ernst gemeinten Antworten. mfg barneyyy
  19. 1.Mein Alter:17 2. Alter der Frau:16 3. Anzahl der Dates: Nur auf Partys getroffen (2x) 4. Etappe der Verführung: Zwar Absichtliche Berührungen,aber von geringer Bedeutung Bin zurzeit im tiefsten Prüfungstress (ABI). Sehe das Mädchen erst in ca. 1 Monat wieder und möchte weder den Kontakt verlieren, noch durch needyness o.ä. versauen. Wie sollte ich das Texten angehen? Klar minimalistisch und nicht nur von mir aus. Das Ding ist, von ihr geht auch viel Textkontakt aus,sodass wir fast jeden Tag chatten...Ich persönlich finde das zu viel und wenn man sich nach Pickup richtet, ist das ja auch zu viel.Aber es geht ja nunmal von ihr aus und da wir uns noch nicht so lange kennen, kann ich auch Bestfriend Gelaber ausschließen,da sie mich nicht mit Problemen oder Alltag volllabert, sondern möglichst interesssant bleibt und versucht mich kennenzulernen. Also wie das Texten angehen und wie oft ? Außerdem, welche Themen damit es nicht in etwas zuuu alltägliches abdriftet ? Und, wie könnte ich sie schonmal quasi vorwärmen, ich glaube ihr nennt das kalibrieren? 😉😂
  20. Wir leben in einer Zeit grenzenlosen Möglichkeiten. Keine Generation vor uns hat das gehabt, was wir leider inzwischen für Selbstverständlich halten. Ich meine die Freiheit, alles zu tun was man will, sich Infos zu holen, um stets an sich zu arbeiten. Es ist das Paradies auf Erden. Aber zum Thema: Alter 24. Seit 5 Jahren ein stiller Leser dieses Forums. Edel in Gedanken, erbärmlich im Handeln. Teufelskreis und Mindfuck seit 3 Jahren. Mit 20 wurde die Sicht mit LDS aufeinmal klarer. Keine Jungfrau zu dem Zeitpunkt, aber keine Ahnung von Frauen und Gefühlen. Es ging los mit Streetgame für eine Dauer von 3 Monaten über die Ferien. Forum + Kleiner Workshop mit rsdmax und anderen. Motivation hoch 100. Plan damals: Streeten mit Mitstreitern ausm Forum, gegenseitiges Pushen, Körbe mit Humor verkraften. Direct Approach only. Fitnesstraining und Lesen im Alter von 19 kamen hinzu. Habe es aber nicht durchgezogen, da ich als Amateur nicht wusste, dass die Fähigkeiten und AA nicht von Heute auf Morgen verschwinden, sondern ein langer Prozess mit Hochs und Tiefs ist. Habe mich danach wieder auf Schule konzentriert, da ich kurz vorm Abi stand. By the way, Bin aus einer Kleinstadt, weshalb ich mich in einer Stadt mehr traute Frauen anzusprechen und nicht in meinem Kuhdorf. Hier kennt mich doch kein Schwein war die devise. Nummern war aber auch das einzige was ich bekommen habe. Ich denke, wenn man Nummern bekommt als ein Typ, der mehr Pornos kennt als echte Frauen mit 21, dann gibt es einen gewaltigen Schub an Ego und Bestätigung. Das hat mir damals gereicht fürs Erste. Weitere Schritte in Bezug auf Pickup habe ich bis heute nicht unternommen. Zur Person: Eigentlich sozial veranlagt. Durch Mobbing in der Schulzeit und eine Menge Minderwertigkeitskomplexen wegen meinem asiatischen Aussehen und fremder Herkunft haben sich DAMALS halt ungesunde Denkweisen entwickelt, die mich bei allem hinderten, teilweise bis heute. Dazu kam, dass ich bis 18 ziemlich religiös war und nicht das tat, was der Rest der Jugend normalerweise tut, nämlich sich sozialisieren und Menschen kennenlernen. Weiters bin ich ein „Extremtyp“, d.h. alles oder nichts. Ich kenne so etwas wie Balance nicht, bezogen auf alle Lebensbereiche. Entweder ich fange an, an mehreren Baustellen gleichzeitig zu arbeiten oder ich lasse mich komplett gehen und kille den Schmerz mit Hochprozentigem. Entweder ich ernähre mich für 3 Wochen gesund und gehe 4 mal die Woche in die Muckibudde oder ich nehme rapide zu durch FastFood. Man kann sich echt an den Zustand des Nichtstun gewöhnen und sich einreden, dass man durch lesen und PU-Videos schauen sich bereit macht, obwohl man keinen Schritt weiterkommt. Mit 21 dann in eine 80k Einwohner Stadt gezogen in den Bergen Österreichs. Dann ging es wirklich Bergab, bis heute! Alkohol und Cannabis kamen dazu. Reue und Mindfuck damit abtöten, bevor es am Morgen wieder von vorne los geht. Diese Phase dauert schon 3 Jahre und mir ist bewusst, dass es mir viel mehr schadet als nutzt. Das zu meiden, was mir schadet habe ich bis heute nicht abgestellt. Stand Heute: Lebe seit zwei Jahren in der Hauptstadt Österreichs, versinke weiter im Nichts. Langsam gehen mir die Ideen aus. Stecke im Berufsleben fest. Körperliche Nähe zu Frauen seit nem halben Jahr nicht vorhanden. Rechter Unterarm wird antrainiert und Kopfkino beherrscht mein leben .. was wäre wenn. Fuck. Hut ab für die hilfsbereiten User dieses Forums. Ihr tragt dazu bei, dass eingeschüchterte Männer ihre Grenzen erweitern und anfangen zu LEBEN, nicht nur in Bezug zu Frauen. Riesen Respekt und Dankbarkeit an euch! Trotz des Jammerns dieses Posts wollte ich das mal erwähnt haben. Ich weiß, dass es schwierig ist, durch einen Text einem Unbekannten Ratschläge zu geben und Tipps zu verteilen, da es einfach etwas anderes ist als Face to Face vor einem zu sitzen und sich in die Denkweise und Handlungen von der Person hineinzuversetzen, dennoch versuche ich es. Lets give it a try. Danke fürs Lesen, freue mich über jeden Input. Wünsche jedem alles Glück der Welt. Peace out.
  21. Hallo, da ich so eine Situation noch nicht direkt hatte, bzw. einfach nicht klar darüber Bescheid wusste wollte ich mal kurz um Tipps und eure Chanceneinschätzung fragen, da ihr bei mir bis jetzt ne Trefferquote von 100% habt 😂 Also: Wir beide 19, haben ein Praktikum für 4 Wochen in der selben Abteilung und sitzen nebeneinander am selben Schreibtisch. Haben beide am Montag begonnen und verstehen uns sehr gut. Habe das Gespräch in die Richtung gelenkt, dass sie mir sogar anvertraut hat auf wen sie steht :/ Und dis ist das Problem. Der Typ ist ein Komillitone von mir, spielt aber meiner Meinung nach mit ihr, da er sich mal Monate nicht meldet und dann kommt er wieder an. Naja.. Sie hängt halt trotzdem an ihm. Und er hat ihr heute wieder geschrieben In der Kantine essen wir auch zusammen und reden mittlerweile über alles. Jetzt ist die Sache und Frage: Ich muss schnell agieren damit ich nicht der Typ werde bei dem sie sich ausheult. Also dachte ich morgen schauen was sie über ihn sagt und wenn’s für mich günstig ausfällt, sie fragen ob sie was unternehmen möchte. Was meint ihr? Kann ich des so früh und schnell alles machen? Oder ist es eher dreist, wo sie grad in den Freund verschossen ist? wie seht ihr die Chancen?
  22. Jeder von euch befindet sich in einem Prozess der Persönlichkeitsentwicklung. Die Einen sind noch am Anfang, die anderen eher man Ende, wieder andere mittendrinn. Dazu gehört auch der Umgang bzw. das Verführen von Frauen und die damit gemachten Erfahrungen. Viele von euch hier haben mit den Werkzeugen des Verführers unterschiedliche Erfahrungen gemacht hat, sodass man... ...vom Beta zum Alpha Verhalten ...vom Alpha zum Super Alpha Verhalten ... vom Alpha zum Beta Verhalten ... wechselte, und damit viele positive als auch negative Gefühle und Emotionen enstanden sind. Ich dachte mal ich eröffne einen Thread, in dem jeder in kurzer Form seine 1) schlimmsten Erfahrung durch Beta Verhalten seinen 2) besten Erfahrung durch Alpha Verhalten gegenüberstellt. Mir geht’s weniger um irgendwelche Standartssets als um eigene besonders persönliche Erfahrungen. Natürlich kann man dazu sehr viel im Forum lesen, aber ich finde es ist alles doch in vielen unterschiedlichen Threads verteilt. Hier kann jeder der mag seine Erfahrungen einfach mal in kompromierter Form aufzählen.Natürlich sollte man den Aspekt des Alters bzw. der persönlichen Reife mit einbeziehen. Viele Dinge waren einfach für mich im jüngeren Alter noch nicht eindeutig und klar und wurden mit zunehmendem Alter verständlich, wobei ich jetzt mit 23 natürlich noch nicht zu den Ältesten gehören. Freue mich natürlich auch über Beiträge von Cats, die das ganze aus Ihrer Sicht schildern. Bei mir was es zB. so: 1) Beta - mit 14 in der Schule Mädchen gefragt ob sie mit mir zusammen sein wollen, öffentlich und auf dem Schulhof. Was folgte war eine klare Abweisung - Mit 15-16 ein Mädchen eine Stufe unter mir gedatet. Zum ersten Date Rosen und Pralinen mitgebracht, Spaziergang und zuviel Needyness dabei durch Händchenhalten wollen etc. Dennoch KC (eher aus Mitleid). Danach Dates von ihrer Seite eingestellt, kurz danach Dates mit einem Klassenkameraden von mir + FC. - Halbes Jahr später diesen Klassenkameraden wegen Eifersucht an meine Oneitis verraten (da er mit einer anderen gleichzeitig was hatte). Oh wie sich das rumgesprochen hat, das war nicht gut. In der 10. Klasse die selbe Scheisse bei einem anderen Typen, wegen einer anderen Oneitis. - In meiner 2. LTR, die ungefähr 1-2 Jahre On/Off hielt,(ich war 16) immer nach ihrer Nase getanzt. Sex wenn Sie wollte, bei ihr übernachtet wenn sie wollte, wenig Humor in meinen Antworten.Beta wie am laufenden Band. - Die selbe LTR schläft in einer Off Phase bei einem guten Freund von mir. Angeblich lief nichts. Zwar bin ich sauer gewesen, habe danach aber wieder ohne große Konsequenzen den ON Schalter gedrückt, weil Oneitis. - Mit 20. Als Single liegt eine HB 7 nach einigen Dates neben mir im Bett. Fragt beim Film gucken ob sie ihre Hose ausziehen sollen und dann eine Hotpants anziehen soll. Ich bejahte nur. Liegte bei mir im Arm. Bei der letzten kleinen Gegenwehr aufgegeben. Nicht eskaliert. Film zuende geguckt ohne KC oder FC. Danach ist sie gegangen. - Die gleiche HB7 flog mit mir für ein Wochenende nach Berlin (!) obwohl sie damals eine LTR hatte, aber eher mit Streit und Stress (Dort 2. Wohnung der Eltern, sie bezahlte Flug, Mietauto etc.). In einem Bett geschlafen, an keinem Tag KC,FC oder Ähnliches. In die AFC Schiene gerutscht. - Eine andere HB7 kam zu mir nach Hause (wir kannten uns durchs feiern und Freundeskreis), gekocht, Netflix & Chill. Aber bei (dreisterem) Kino - Erst keine Gegenwehr, dann extreme Gegenwehr - bis hin zu „ Hör mal, hast du gerade nichts zu vögeln oder was versuchst du da?“ Im ernsten Ton. Danach gelassen reagiert. Zuende geguckt - GEWARTET bis irgendein Depp sie abgeholt hat. - Eine Mega heiße HB8 als Kundin und neu zugezogene Studentin auf der Arbeit kennengelernt. Sie kontaktiert mich danach auf Facebook. Relativ schnell danach 1. Date in Shisha Bar mit KC, danach 2. Date mit spazieren, Eis essen, danach zu mir ohne FC ,3. Date wieder in einer Bar, danach bringt Sie mich nach Hause. Ich doof dachte an meine Klausur am nächsten Tag und habe dann nicht gecheckt, dass sie mit zu mir hoch wollte (es war sehr spät). Danach kein Date mehr, sinnloses Schreiben. 1 Monat später ist sie in einer LTR bis heute. Gibt bestimmt noch einiges aber ich belasse es hierbei. ____________________________ Kommen wir zu den guten Sachen :) 2) Alpha Bewusst fang ich hier ab meinem 18. Lebensjahr an. Davor hatte ich auch LTR‘s und Affairen - aber eher Kindheitserfahrung und Erwachsen werden als richtiges Pick Up. - Meine 3. LTR rufte mich an. Ich hatte aus unterschiedlichen Gründen Schluss gemacht. Dann hatte Sie eine LTR, machte mit ihm irgendwann Schluss.Danach hatten wir wieder leicht was. Ich hatte eigentlich Hoffnung, dass das wieder was wird aber die wurde bei eines Tages durch einen Anruf schnell zunichte gemacht: „ Hi, ich melde mich weil ich dir was wichtiges sagen muss, ich habe noch gefühle für Carlos, ich liebe ihn über alles , tut mir leid...blablabla“ - Ich reagierte cool und sagte ihr, dass ich ihr alles Glück der Welt wünschte, und sie auch verstehe. Danach über 2 Jahre gefreezt bis wir uns zufällig in der Stadt wieder begegneten. Das Ende vom Lied - als FB wieder gelayed. Aber kein Upgrade. - Eine HB7 angeschrieben. Zum 1. Date mit Auto abgeholt. Da ich durch Freunde wusste wie sie tickte, auf einem Parkplatz dreistes Kino kombiniert mit Rapport und Comfort. Nach einer 3/4 h FC auf der Rückbank. Die Selbe noch mal zu mir eingeladen. Wieder FC. - Eine HB 6 mal in Siegen in einem Club kennengelernt. Sie wurde von meinem bestem Freund am selben Abend gelayed. 2 Monate später kommt sie mit einer Freundin in unsere Stadt. Beide pennen bei uns und mein Bester auch. Nachdem ihre Freundin neben mir auf der Couch eingepennt ist (max. HB5), kam mein Wing und zog mich aus dem Halbschlaf ins Schlafzimmer. Die HB6 lag nackt auf dem Bett. Er wollte sie layen, aber nicht alleine. So kam es zu meinem ersten 3er (Eher Wingsituation - Hat nichts mit Alpha Verhalten oder so zutun.Dachte ich erwähn das mal). - In einer Party in einem Hotel eine HB9 wiedergetroffen (eine absolute Granate, kannte sie durch andere Parties vorher flüchtig). Sie war mit ihrer Freundin da. Eine HB 3-4.Wirklich äußerlich ne Katastrophe aber nett. Ich dann nachdem ersten Smalltalk sie gebeten mir einen Drink zu spendieren, ich würde mich revanchieren (das klappt so gut, einer meiner Geheimtipps). Danach gefreezt, mit anderen Mädels unterhalten, einfach gefeiert und Spaß gehabt. Dann draußen beim Rauchen, mich mit ihrer HB3 unterhalten, sogar getanzt, Spaß gehabt. Ihr hat das so gefallen, dass ich sie so respektiert habe wie sie ist. Und der HB9 wenig Beachtung geschenkt habe. Dann nach viel Kino, und Komfort drinnen mit der HB9 getanzt, dabei wieder viel dreistes Kino. Am Ende Isolation eingeleitet, allerdings klebte ihre HB3 an ihr. Was mache ich? Ich nehme beide erstmal mit ins Hotelzimmer. Unterhalte mich kurz mit denen. Dann KC mit der HB9 und Einleitung zum FC. HB3 meckert, will mit HB9 nach Hause fahren etc. Ich lege ihr 50 Euro für ein Taxi hin und war alleine mit der HB9. Bis heute der krankeste Sex und das krankeste Game ohne Wing, den/das ich hatte. - Auf der Arbeit eine neue Azubine kennengelern (eine Wahnsinns Frau mit 18, HB7-8). War nett aber wenig Beachtung geschenkt. Viel C&F, sie boxte mich danach, bezeichnete mich als Arsch, lachte viel, viel Comfort aber ohne Stress, da man sich täglich sah. Ab und zu wenn sie mal am Schalter stand hab ich ihr mal auf den Arsch gehauen, sie lächelte nur und man es positiv war. Eines Abends war ich dann in ihrer City. Wir haben uns zum feiern verabredet. Ich kannte in dem Club ein paar Jungs und habe denen bei ihrer Veranstaltung auch ein bisschen geholfen. Wenn wir aber mal quatschten und bisschen tanzten Sprang der Funke iwie nicht rüber wie auf der Arbeit. Um den ganzen Abend noch iwie zu „retten“ beschloss ich mit ihr uns abzuschießen. KC im Club, dann mit Taxi zu ihr, leider kein FC da Erdbeerwoche aber Blowjob. 3 Wochen später nochmal Lay bei mir... - Auf einem Mehrtägigen Seminar mehrere neue Mädels kennengelernt. Viel unterhalten. Irgendwann Kino und dabei viele Geschichten erzählt (nie die Macht des Geschichtenerzählens unterschätzen!) Immer wieder zwischen den Mädels hin und her gewechselt bei den Unterhaltungen. Durch viel Humor einige Mädels so zum Lachen gebracht dass sich fast der ganze Raum umdrehte. War natürlich super Social Proof für mich. Und dieses Lachen, wie Musik in den Ohren ach herjeee...es war halt einfach nur leichtes antesten, verbessern der Soft Skills. Während des Seminars kein Lays, fast KC, mehrere NCs. Im Endeffekt kann man sagen, dass ich früher ein Mensch war, der nicht viel Selbstwertgefühl hatte. Dann noch in einer Disney Welt lebte. Eltern mit 13 geschieden , erst bei Mum gewohnt , dann mit 14 bei Dad weil Pubertät und so. Von PU gar keine Ahnung gehabt. Aber durch LDS haben sich langsam meine Augen geöffnet. Heute ist mein Selbstwertgefühl nicht mehr mit dem von früher zu vergleichen. Ich lebe seit einem Jahr glücklich in einer LTR, wohne alleine und selbständig (Studium, Arbeit, private Projekte), neige nicht zu Oneitis und und und... Dennoch bin ich natürlich noch nicht am Ziel und weiß, dass ich noch einiges besser kann. - InnerGame - Openings - Rapport So meine Augen tun weh, die Finger auch vom ganzen tippen auf dem Handy. Ich dachte das Ganze wird um einiges kürze, naja vielleicht schafft ihr das ja. Freue mich auf eure Erfahrungen! PS: Verzeiht mir bitte meine Grammatik Rechtschreibfehler, und Schreibstil.
  23. Hi, wie offen geht ihr eigentlich Frauen gegenüber mit dem Thema Pickup um? Ich hab hier zum Beispiel ein paar Pickup-Bücher sowie auch Bücher über Persönlichkeitsentwicklung, etc rumfliegen und überlege die aus dem Sichtfeld zu räumen, weil ich Frauenbesuch bekomme. Wenn man schon ein erfahrener Don Juan ist, kann man ja meinetwegen sagen "Hey, ich bin ein heißer Stecher und ich will mich eben in dem Gebiet weiterbilden." Aber als Anfänger deutet ja doch alles auf "hat keinen Erfolg bei Frauen" hin, was man einer Frau jetzt nicht unbedingt signalisieren möchte. Also für mich steht da gerade gegenüber, dass es einerseits kontraproduktiv (auch für die eigene Psyche) sein könnte, diesen Teil von mir zu verstecken. Aber dass es andererseits kontraproduktiv (für mein Sexleben) sein könnte, den Teil zu offen zu zeigen. Wie geht ihr mit der Frage um? Grüße David
  24. Servus zusammen, Ich kann mir ganz gut vorstellen, dass viele hier mein Problem in ähnlicher Weise kennen. Ich bin aktuell 28 und seit ich 17 bin, mit PU erfolgreich durchs Leben gegangen. Seit dieser Zeit hatte ich zahlreiche Flirts, Games, Dates, NCs, KCs etc. Ihr kennt das ja. Es war (vor allem zu seinen Anfängen) eine wirklich spannende, aufregende und spaßige Zeit. Was mich gereizt hat waren dabei in erster Linie die große Herausforderung, das Abenteuer und der Entdeckungsdrang gewisse Grenzen zu überschreiten, persönlich zu wachsen und die innere Neugierde am anderen Geschlecht, eine möglichst große Vielfalt zu entdecken. Ich habe PU nie begonnen um einen möglichst hohen Lay-Count zu erzielen, sondern einfach um Spaß an der Sache zu haben, im Falle des Falles die Frauen überzeugen zu können, die mir wirklich gefallen und in Sachen Beziehungen und Anziehung neues über mich selbst und das andere Geschlecht zu lernen. Seit ich 21 bin, war ich nun überwiegend in Beziehungen. Meistens hat es sich situationsbedingt ergeben, bereue diese Zeit auch absolut nicht und habe mich auch jederzeit gerne darauf eingelassen. Der ONS Typ war ich (bisher) nie. Wahrscheinlich wäre ich es mit 18, 19, 20 gewesen, zu dieser Zeit war ich aber einfach noch zu jung dafür und die Mädls auf der Gegenseite genauso. Nun bin ich 28, das Studium in der Tasche und ganz andere Formen von Freiheit und Unabhängigkeit stehen mir bevor. Zum ersten mal bin ich seit knapp 7 Jahren länger als 6 Monate single und stelle mir nun die Frage, was ich tatsächlich von meinem Leben und meinem weiteren Liebesleben erwarte. Auf der einen Seite reizen mich flirten und PU nicht mehr wirklich. Dafür habe ich das ganze "Spiel" schon zu sehr ausgeschöpft, was einfach heißen mag, dass ich schon vieles verschiedenes und oft ausprobiert habe und es mich einfach nicht mehr reizt etwas davon anzuwenden. Ein gutes Beispiel dafür sind eben Routinen und Frames etc. die mir auch nicht mehr wirklich alterskonform vorkommen. Man ist einfach durch verschiedene Erfahrungen bereits zu abgeklärt, man weiß wie das Spiel läuft, was funktioniert und was nicht funktioniert, hat auch schon seine eigenen weniger schönen Erfahrungen gemacht. Alles wird direkter, Top oder Flop. Man weiß von vornherein mit welchem Typ Mensch man es auf der Gegenseite zu tun hat, ob man untereinander kompatibel ist oder nicht, ob sich das "durchziehen" lohnt oder nicht. Man weiß eben was man will und was man nicht will. Genau dieses abgeklärt-sein, nimmt mir aber auch die ursprüngliche Freude am Flirten und am Game. Dadurch, dass für mich alles diesbezüglich zur Routine und Wiederholung wird, ist es nur noch vielmehr eine Wiederholung einer Wiederholung. Auch bin ich mitlerweile sprachlich leider ein wenig eingerostet und lange nicht mehr so wortgewandt, rhetorisch geschickt, kreativ und einfallsreich wie früher. Was ich natürlich schade finde und hoffe, dass meine alten Züge irgendwann wieder zu mir zurückfinden. Zugegeben, im Nachhinein hätte ich tatsächlich mehr ONS ausprobiert, wäre gern in dieser Hinsicht offensiver und risikofreudiger gewesen. Auch was spontanen Sex angeht. Dadurch, dass ich immer mehr der Affären- und Beziehungstyp war und auch zufrieden damit war, sind mir diese Dinge im Nachhinein ein wenig entgangen. Nun stehe ich vor dem Dilemma, dass ich eigentlich nicht so schnell wieder eine Beziehung möchte, aber auch keine Lust habe auf oberflächliche Dates und vordergründige Spielchen. Es gäbe eben schon noch Dinge, die ich gerne noch erleben würde und mitnehmen würde, fühle mich gerade dafür aber zu alt und schon zu reif für manche Dinge. Auch, wenn ich mit meinen Beziehungen stets glücklich war und es zu diesem Zeitpunkt eben das war, was ich wollte, stelle ich nun schon in Frage, ob es tatsächlich die wirklich richtige Ausrichtung so war. Vor einiger Zeit dachte ich mir noch, solange ich zufrieden bin, gibt es für mich auch keinen Grund etwas zu ändern. Und vögeln könnte ich ja mit Anfang/Mitte 30 ja immer noch. Genauso könnte ich mir aber vorstellen, mich zu setzen und eine Frau fürs Leben zu finden und mich langsam an die Familienplanung zu machen - setze es aber natürlich nicht voraus und lasse das auf mich zukommen. Gerade habe ich auch keinen wirklich großen Sexhunger so kommt mir vor... es gibt viele Mädls die an mir Interesse hätten, aber ich lasse derzeit alle Gelegenheiten fast schon selbstverständlich ziehen. Was mich auch ein wenig überrascht. Fühle mich aber auch nicht "einsam" und bin alleine ohne Partnerin gerade sehr zufrieden und freue mich auch einfach sehr, endlich Zeit ganz für mich selbst zu haben. Ich möchte gerade auch nichts erzwingen, weiß aber auch nicht wo ich selbst gerne hin möchte, wie ich das ganze bewerten kann und wie ich meinen weiteren Weg finde. Gerade fühlt sich in Sachen Liebesbeziehungen oder PU nichts so wirklich richtig an. Ich würde mich auf jeden Fall über eure Erfahrungen und Einschätzungen freuen.