Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'dating'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

251 Ergebnisse gefunden

  1. Mal eine Frage eher an die Männer gerichtet - wie bleibe ich als Frau in einer Kennenlernphase interessant? Habe einen Mann kennengelernt (sind beide Mitte 20) 1 Woche sehr viel miteinander geschrieben, er antwortete sehr schnell und immer mit mehr Text als ich. Ich habe mich immer bisschen zurück gehalten, da ich nur auf was Lockeres F+ mäßig aus war und ihm nicht das Gefühl geben wollte, dass ich ihn ernsthaft kennenlernen will. Dann erstes Treffen bei ihm, Filmeabend, viel geredet und gelacht und nach paar Stunden sind wir in seinem Bett gelandet und er meinte anschließend ich kann über Nacht bei ihm bleiben (also er wollte es) Bin geblieben. Danach ging es so weiter, viel geschrieben, er zeigte sehr viel Interesse im Chat, ich eher zurückhaltend, da mein Interesse nicht sooo groß war. Wir haben uns dann noch 4 weitere Male (1 x pro Woche) bei ihm getroffen (Einladung ging immer von ihm aus) immer mit Übernachtung und Sex bei ihm und auch mit bisschen was unternehmen, also davor Kino, Essen gehen. Er schaut mich immer sehr intensiv an, küsst mich ständig irgendwo hin, kuschelt viel und hält mich fest wenn wir schlafen. Beim Sex möchte er mir meistens in die Augen schauen. Er nimmt oft mein Gesicht in seine Hände und schaut mich einfach an und lächelt. Tatsächlich habe ich jetzt auch Gefühle entwickelt und mag ihn SEHR gerne und schreibe ihm auch etwas mehr und viel auch mit Herzchen was ich davor nicht gemacht habe, ich frage ihn öfter wie sein Tag war, was er so macht.. Er antwortet immer schnell, allerdings ist er plötzlich distanzierter. Also seine Antworten werden kürzer, er fragt mich kaum was über mich oder meinen Tag. Nächstes Treffen in paar Tagen ist ausgemacht, ging aber diesmal von mir aus. Er hat aber direkt zugesagt. Er schreibt nach wie vor regelmäßig und flirtet bisschen im Chat, aber halt einfach etwas distanzierter, was mich verunsichert, das muss ja einen Grund haben dass er sich nicht mehr soo viel Mühe macht.. Wie bleibe ich als Frau interessant? Will nicht, dass ihm mit mir langweilig wird. Kann mir mit ihm eine LTR vorstellen, aber habe mittlerweile nicht das Gefühl, dass er den ersten Schritt in die Richtung machen würde.
  2. …er hat immer eine Spalte zu untersuchen. Ein Wortspiel, das sich auf die Tatsache bezieht, dass Höhlenforscher oft unkonventionelle Wege gehen und jede Spalte und Ecke erforschen müssen, um neue Entdeckungen zu machen. Ein Schelm, wer da an was anderes denkt. Vorwort: So nun auch von mir der erste Erste Schritte Thread. Hatte ich schon ne Zeit im Kopf, aber nie gemacht, weil ich nicht wirklich viele Dates hinbekommen hab. Jetzt hatte ich letztes Wochenende ma wieder eins und hab mir außerdem gedacht, dass ich hier auch von Alltagssituationen oder Textgame berichten kann, da bei mir in vielen Hinsichten noch der Wurm drin ist. Ich weiß nämlich schon länger und nun immer bewusster, dass in mir eigentlich großes Potential schlummert…ich weiß es einfach. Und mit einem Laycount von 2 mit Mitte zwanzig hab ich das sicherlich nicht voll ausgeschöpft. Ich weiß, alle finden immer zig Ausreden warum sie kein daygame betreiben. In meinem Fall ist es aber so, dass ich Stotterer bin und ich deswegen online game und social circle bevorzuge. Stotterer? Ja, es kann mal ne Zeit lang gut gehen mit dem Sprechen und dann kann ich plötzlich dem Apotheker nicht sagen was ich haben will oder der Kassiererin nicht mit Ja oder Nein antworten, ob ich den Kassenbon brauche. Haha irgendwie auch lustig. Kann mittlerweile besser damit umgehen und es ist auch nichtmehr so schlimm wie als jugendlicher, aber war ein langer Leidensweg. Sehe da im daygame keinen sinn, wenn man sieht wie schwer es „normalsprechende“ schon haben. So genug mimimi, los gehts!!! Letztes Wochenende: (Ich schreib mal so ausführlich, wie es einfach flowt, Kritik diesbezüglich gern gesehen) Nachdem ich hier mal von der Datingapp Hinge erfuhr, ludt ich sie mir mal vor ca 1Monat runter. Antwortquote bei mir deutlich niedriger als bei Tinder/Bumble. Aber eine zeigte sich sehr interessiert, wir wechselten auf Whatsapp. Haben etwas mehr als ne Woche aktiv geschrieben geschrieben und ich hatte seit längerem das Gefühl dass ich mich nicht verstellen muss und einfach ich sein kann. Sie meinte ich bin ne lustige person und mit mir kann man bestimmt viel Spaß haben. Man hat gemerkt, sie freut sich richtig mich zu sehen. Ganz komisch - als ich das gemerkt hab, hab ich irgendwie nen Abturner bekommen und bei ihr Sachen optisch gesucht die mir nicht gefallen und bin dann auch fündig geworden, obwohl sie eigentlich echt hübsch ist. Ich hatte schon bock aufs Date grundsätzlich, aber am date-tag wollte ich fast noch kurzfristig absagen deswegen, bin dann aber hingegangen und habs auch nicht bereut. War ein cooler, lustiger abend. Das Date: Wir essen beide gerne scharf und ich schlug vor uns sehr scharfe Würstchen bei so nem stand zu holen. Einfach ums eis zu brechen. Beide heulen vor schärfe und man lacht sich gegenseitig aus - perfekt. Leider hatte der schon zu also wurdens einfach paar baguettes woanders, wo wir uns gegenübersaßen. Ich meinte „setz dich neben mich“, aber die Kellnerin stellte ihr extra nen Stuhl hin, den sie nicht ablehnen wollte. Auch ok, kleiner Tisch. Da saßen wir und ich grinste sie ein paar Sekunden mit meinem fettesten grinsen an, einfach weil ich da bock drauf hatte, sie hat süß gelächelt. Beim essen paar Gespräche, paar lachflashs weil ich so lustig bin und dann weiter. Hatte generell noch nie so viele gemeinsame lachflashs auf nem date. Etwas spazieren, die Stimmung war ok aber kühlte etwas ab. Ich brachte das Thema Datingerfahrungen auf, wo jeder was lustiges erzählte. Ich schlug vor zu mir zu gehen um ihr meine Wohnung zu zeigen, was sie aber ablehnte. Später noch auf einer Bank mit etwa 30cm Abstand, zum schluss saß ich neben ihr, weil ich ihr was am handy zeigte. Wir redeten viel über Lebenserfahrungen. Sie spielt etwas an ihrer Jacke rum, aber ich bin nicht eskaliert, also kein KC Versuch. Zum einen wegen Unsicherheit/Angst und zum anderen hab ichs selber irgendwie nicht gefühlt. Hab das aber noch nie draußen geschafft, erst immer bei mir daheim auf der Couch. Dann noch zum bus und wir haben uns verabschiedet. Sie: „hat mich gefreut, komm gut heim“ - da war mir schon irgendwie klar dass es nicht mehr wird. Ich meine: hat mich gefreut klingt so nach „war cool aber ne“. Ich also noch eher kühl „mich auch, du auch“ und dann heim. Mitte der Woche schrieb ich sie an, mit dem Gedanken was neues auszumachen. Wollte sie einfach mal locker weiter kennenlernen. Sie antwortete fast 2 Tage später und da wars mir auch schon klar - „…das passt nicht so mit uns“ war die Antwort heute. Hat mich ehrlich gesagt garnicht so krass getroffen, bin cool damit. Das einzige was mich ärgert ist das Prinzip. Es geht mir dabei nicht um sie, sondern mehr, dass ich wieder eine chance versemmelt habe. Meine Bilanz ist, dass von 100 mal wenn es zum greifen nah war, hab ichs 99 mal irgendwie versemmelt. Das ärgert mich schon. Aber die Entwicklung geht weiter! Vor 3 Jahren fing ich an mich mit dem ganzen Kram frauen kennenlernen, red pill, pickup ernsthaft auseinanderzusetzen. Normal lande ich nicht in friendzones, einfach aus dem grund weil mich noch nie eine in die friendzone quetschen wollte. War bei mir immer einfach ein Kontaktabbruch, sobald sie das Interesse verlor. Hat das was zu bedeuten, dass mich die girls die ich date, nicht in der friendzone haben wollen? Sie jedenfalls hab ich zum ersten mal in meinem leben gefragt ob man auch so befreundet sein könnte. Aus den Gründen, dass der vibe aus freundlicher sicht echt cool wäre und ich in der (neuen) stadt noch garkeinen social circle habe. Ich häng nur daheim rum und geh ins gym seit monaten. +Studium halt. Warte noch auf ne Antwort von ihr. Wenn ich etwas vergessen habe wirds ergänzt. Wäre wirklich sehr dankbar, wenn jeder der das Gefühl hat, was beizutragen, dies auch tut. Bin gespannt wo dieser Thread und vorallem die Reise hingeht. Werde evtl auch über Situationen aus dem Alltag mit Frauen schreiben, wo ich das gefühl habe, da stimmt was an meinem inner game nicht. Oder auch mal was zum textgame, meine flakerate bei dates ist nämlich über 90%. Ich sitz grad im Zug während ich das schreibe. Bin übers Wochenende mit paar Homies aus der Hometown in ner großen Stadt unterwegs und mal schauen was da so geht ✌🏼
  3. Weil ja neulich ein Video von First Dates gepostet wurde:
  4. Komme aus einer langen, 23-jährigen Ehe und musste leider feststellen, dass ich mein Game komplett verlernt habe. Während den Lockdowns habe ich mich erst mal in mein Arbeitszimmer vor den Computer zurückgezogen und mich gehen lassen, seit dem aber massiv an mir gearbeitet, 12 kg abgenommen und bei den Geräten für die großen Muskelgruppen um 20 kg gesteigert. Im Job bin ich erfolgreich, für mein Alter sehe ich noch gut aus. Mein größter Minuspunkt ist aber, dass ich noch keine eigene Wohnung habe und mit Ex und Kids im gleichen Haus wohne, was mir immer wieder negativ ausgelegt wird. Als alter Marketing-Dude, dem testen und optimieren im Blut liegt, habe ich mein Tinderprofil inzwischen soweit optimiert, dass es im Schnitt ungefähr 50 Likes pro Woche abwirft. Ein Boost in einer neuen Stadt bringt mir auf einmal auch so zwischen 50 und 100 Likes. Wenn ich mir Anfang einer Woche die attraktivsten 4 raussuche, dann verlaufen meistens so zwei Chats im Sande und zwei führen zu Dates, soweit so gut. Inzwischen hatte ich zig Dates, aber es ist erst ein Lay dabei rausgesprungen, der zu einer kurzen FWB-Situation geführt hat, die ich dann beendet habe. Anfangs war ich bei den Dates noch sehr nervös, inzwischen schaffe ich es zwar, die Dates humorvoll und halbwegs souverän zu überstehen, muss mich aber noch sehr zwingen, Körperkontakt aufzunehmen und zu eskalieren. Ich suche keine Beziehung, sondern will erst mal meine Freiheit ein bisschen genießen und vielleicht auch nachholen, was ich als Schisser in der Oberstufe und im Studium teilweise an Chancen habe liegen lassen. Mein Profil sagt auch explizit, dass die nichts Festes suche. Trotzdem werde ich von sehr vielen meiner Dates in die Relationship Zone gepackt, sie sagen, sie haben Angst, Gefühle für mich zu entwickeln, verletzt zu werden, etc. Deshalb ist mir wie gesagt bisher in einem halben Jahr erst ein Lay gelungen. Ich hatte zehn Dates in den die HBs mir explizit gesagt haben, dass sie warten wollen, bis ich mir mit anderen Matches die Hörner abgestoßen habe und die dann mit mir zusammen kommen wollen. Scheint so, dass ich noch sehr starke Nice Guy Vibes aussende. Hab mich jetzt mal in das Thema Kino eingelesen und es gestern Abend ausprobiert. Mein Match hat mich zwar am Ende des Abends nicht auf meinen Vorschlag eingegangen, noch zu ihr zu gehen, möchte sich aber das nächste Mal in einem Hotelzimmer treffen. Werde ich wohl nicht machen, war maximal eine 5, gestern hätte ich den ONS mitgenommen. Tipps nehme ich gerne entgegen, ansonsten werde ich hier viel lesen und natürlich weiter üben.
  5. Ich habe die letzten Tage das Forum durchstöbert. Aufgefallen sind mir immer wieder solche Aussagen wie <Beweg deinen faulen Arsch und gehe ins Gym, auf einen breiten stählernen Körper stehen die Frauen>. Das könnte ich jetzt in vielfacher Weise zitieren, was hierzu im Forum hinterlassen worden ist. Viele Frauen stehen definitiv auf durchtrainierte Männer. Manche Frauen mehr auf den Kraftprotz, andere Frauen mehr auf den definierten Beachboy-Look. Gemein haben aber viele Frauen, dass sie einen trainierten Körper bevorzugen. Insoweit ist es nachvollziehbar, dass Tipps wie <geh in die Muckibude> fallen. Ist daran was verwerflich? Grundsätzlich nein, aber ich kann aus mittlerweile mehr als 10 Jahre Trainingserfahrungen davon nur berichten, wenn das Hauptmotiv eines jungen oder auch etwas älteren Burschen ins Gym zu gehen darin besteht, bei den Frauen oder im Dating besser anzukommen, vergeht die Lust am Training sehr schnell und die meisten davon sieht man schnell nie wieder. Woran liegt das? Zum einen ist Krafttraining/Bodybuilding eher mit einem Marathon, als mit einem Sprit vergleichbar. Soll heißen, eine größere Menge an Muskelmasse draufzupacken, verlangt einiges an Disziplin und Zeit, sowohl im Training als auch bei der Ernährung. Dazu kommt, dass die meisten eine durchschnittliche Genetik haben, was die Sache nur umso schwieriger macht. Wenn sich dann nur überschaubare Erfolge einstellen, was durchaus aber nicht unüblich ist und man nach sechs, neuen oder zwölf Monaten nicht gleich wie Arni aussieht, wird die Flinte schnell ins Korn geworfen. Wie viele jüngere Leute habe ich deswegen schon kommen und gehen sehen. Aus dem Bauchgefühl würde ich behaupten, dass mehr als die Hälfte aller Neulinge nach drei, spätestens sechs Monaten wieder weg ist. Noch schlimmer, wenn dann ein 19jähriger zur Spritze oder Tabletten greift, weil sich der Erfolg nicht schnell genug einstellt, aber das Thema Stoff will ich an der Stelle nicht behandeln. Zum anderen ist neben den Erfolgsaussichten auch die Lust und Leidenschaft für diesen Sport alles andere als zu vernachlässigen. Wenn der Erfolg dann bereits nur mäßig ist und man das eigentlich nur deswegen macht, um im (Online-)dating vorwärts zu kommen bzw. deswegen einem dazu geraten wurde, diesen Sport zu machen, dürfte die Halbwertszeit im Gym zu bleiben sich nochmals weiter verkürzen. Die meisten Jungs sind am kicken, weil Fussball ihnen Spaß macht. Wenn mir einer raten würde, ich könne bei einer bestimmten hübschen Frau Eindruck schinden, wenn ich Eiskunstlauf ausführe, würde ich dankend ablehnen und niemals diesen Sport ausüben, weil das einfach nicht meins ist. Entweder ich beeindrucke sie anders oder schaffe es nicht und muss es bei einer anderen versuchen. Es würde aber für mich keinen Sinn machen, den Sport als Eiskunstläufer auszuüben und mich zu quälen mit dem Wissen, dass ich das sowieso nicht lange durchziehen werde. Das hier soll jetzt mit Sicherheit kein Plädoyer gegen die Ausübung des Sports sein. Aber man sollte vor allem sich eins klar machen und fragen: Macht mir der Sport auf Dauer überhaupt Spaß? Denn das ist die Grundvoraussetzung, um bei dem Sport Erfolge (=Muskeln) zu sehen. Oder quäle ich mir hier bloß an den Geräten ab, um paar Mädels gerecht zu werden, obwohl ich so recht darauf eigentlich gar keinen Bock habe? Trifft das zu, stellt sich die Frage, macht es vielleicht nicht mehr Sinn sich einen Sport zu suchen, der mir mehr Spaß macht?! Auch wenn dieser nicht unbedingt Muskelberge verschafft, aber mich dennoch sportlich aussehen lässt und man was gleichzeitig für seine Gesundheit tut.
  6. Hallo, Ich bin weiblich 25 Jahre alt und habe einen Mann auch 25 J. Online kennengelernt. Er war sehr interessiert an mir, hat viel geschrieben, nach paar Tagen haben wir uns getroffen. Will kurz erwähnen, dass er eigentlich vom Aussehen her nicht mein Typ ist und allgemein nicht mega attraktiv ist. Würde behaupten dass ich sehr attraktiv bin und bekomme das auch immer wieder gesagt. Da ich seinen Charakter anziehend fand hab ich mich auf das Treffen eingelassen. Da war er extrem zurückhaltend, keine Berührungen von seiner Seite, obwohl ich ihm gezeigt habe, dass er mir ruhig näher kommen darf. Nach dem Treffen meinte er, er fand es schön und will sich nochmal treffen. Alles wirkte auf mich wie ernstes Kennenlernen von seiner Seite aus. Dann zweites Treffen kam er mir etwas näher, aber trotzdem zurückhaltend. Gespräch blieb eher oberflächlich und kalt, aber wegen ihm, ich habe mehr Wärme und Interesse gezeigt als er. Nach diesem Treffen kam kaum noch was von ihm, er hat ab und zu mal geschrieben wie es mir geht, ich dachte das wars, weil von mir deutlich mehr kam. Trotzdem dann nach 2 Wochen 3. Treffen von ihm aus und er hat mich sogar ins Kino eingeladen und kam mir deutlich näher als davor. Er meinte auch er genießt es sehr mit mir. Vom reden her blieb er aber eher kühl und verschlossen, obwohl ich starkes Interesse gezeigt habe. Irgendwie hat mich dieses zurückhaltende von ihm so extrem angezogen, dass ich mit ihm danach telefoniert habe und zugegeben habe, dass ich ihn extrem gut finde und es Ernst meine, wie er das sieht. Er war sehr überrascht und meinte dann, er weiß nicht was er will und dass es ihm zu schnell geht und er noch seine alte Beziehung verarbeitet. Das war für mich ein Schlag ins Gesicht. Habe ihm dann vorgeschlagen dass wir es locker angehen können. Er hat einen Tag überlegt und mir dann geschrieben dass es ihm zu Verwirrend ist und es sich für ihn erstmal erledigt hat mit mir. Er wünscht mir alles Gute und hofft dass wir uns irgendwann vielleicht wieder sehen. Das waren seine letzten Worte. Da ich nicht zeigen wollte wie verletzt ich bin, schrieb ich nur kurz, dass ich damit Ok bin. Insgesamt glaube ich, habe ich ihn total überfallen und ihm zu sehr gezeigt dass ich ihn will. Ich habe nicht mit einer Abweisung gerechnet, da normalerweise eher ich die bin die die Männer abweist. Was denkt ihr? Wie ticken da Männer und wird er sich wieder melden, wenn er merkt dass von mir wirklich garnichts mehr kommt.
  7. Hi. Ich sehe gelegentlich Leute aus meiner Kontaktliste, die Single sind und nach Partnern auf anderen Plattformen suchen. Sie glauben nicht an Verschwörungstheorien und würden daher nicht Telegram Messenger beitreten. Wenn die dann Telegram installieren, stellen die ein attraktives Profilbild ein und ab und an sind die online bei Telegram Messenger. Also wie ist es möglich, Dating Partner oder Sex Partner via Telegram zu finden?
  8. Guten Mittag Wie im Themenkopf schon abzulesen ist geht es darum, ob jemand gewisse Techniken kennt, die einen höheren Erfolg schaffen in einer Beziehung eine zweite Frau zu verführen. Meine Partnerin und ich sind beide an Techtelmechteln mit einer weiteren Frau interessiert, aber mit bis auf eine Bekanntschaft aus ihrem Bekanntenkreis und einer weiteren die wir gemeinsam auf einer Hausparty kennengelernt haben, sieht unsere Erfolgsquote eher mau aus. In verschiedenen Forenthemen wird sich ja drüber gestritten, welche Vorgehensweise am effektivsten ist. Soll der Mann alleine die Frau ansprechen, beide die Frau oder soll die Frau erstmal alleine die Frau ansprechen? Letzteres hat bei dem oben genannten Hausparty-Beispiel funktioniert, aber im Club wollte keine Frau oder sie wollte nur mit meiner Freundin was anfangen. Dass ich die Frau anspreche und über den Abend dazu hinleite haben wir auch schon probiert, aber diese war dann letztendlich auch nur an mir interessiert. Wir sind noch nicht lange zusammen weshalb wir jetzt nicht ewig Zeit hatten jede "Methode" x-Mal zu probieren und ich mich deshalb an euch (hoffentlich sind ein paar Experten dabei) wende und hoffe ihr habt Tipps für uns. Auch auf Tinder lassen wir nebenbei 2 Partnerprofile laufen, sieht aber ebenfalls mau aus. Hier ziehen Matches relativ schnell den Schwanz ein wenn es ernst wird und außerdem können wir beide da nicht mit unserer charmanten Art punkten, da OG. (Haben uns jetzt aber auch nicht viel erhofft dabei) Einen interessanten Guide gibt es hier wo Schritt für Schritt die gemeinsame Verführung im Club beschrieben wird. Dies sieht aber leider voraus, dass man die zweite Frau schon gefunden hat und weiterhin ist es fest ans Nightgame gebunden, was jetzt nicht meine erste Präferenz wäre. Von daher bringt der uns leider nicht viel. Danke im Voraus für eure Ideen und Erfahrungen!
  9. Hallo Leute, bin hier neu am Start und würde mich freuen eure Meinung zu den folgenden Situationen hören: Ich habe die letzten drei Male, in denen ich jeweils immer zwei Dates mit den unterschiedlichen Damen hatte, mit jeder Frau die gleiche Erfahrung gemacht. Nach dem zweiten Date wurde mir immer gesagt, dass sie mich gerne wiedersehen würden, aber nur auf freundschaftlicher Basis, obwohl ich mit 2 der Frauen bereits rumgemacht hatte und diese freundschaftliche Stimmung nicht wirklich erzeugt hatte. (Haben bei mir nen Film geschaut, rumgemacht und hab sie auch massiert) - wollte hier weiter eskalieren aber wurde dann leicht weggedrückt und wollte dann auch nicht zu viel pushen. Bin hier ehrlich gesagt bisschen mit meinem Latein am Ende ;D Hab dann im Anschluss immer den Frame gesetzt das wäre ne Sache zwischen Mann und Frau - wenn sie damit cool sei würde es mich freuen sie wiederzusehen wenn nicht dann wünsche ich ihr nur das beste und seitdem ist Funkstille hatte schon überlegt trotzdem mich mit denen zu treffen aber denke den Frame zu halten ist auf Dauer auch besser fürs Selbstwertgefühl oder?
  10. Ich bin ca. 23 Jahre alt und momentan auf dem 2. Bildungsweg um mich Beruflich weiter zu bilden. Zum aussehen kann ich sagen dass es doch ganz okay ist weil ich recht groß bin, gutes volles und gelocktes Haar hab und bissl trainiert bin. Ich zieh halt seit 3 Jahren Gym durch und achte auch bissl auf die Ernährung. Bei dem Thema Frauen hab ich in gewissen Bereichen Probleme. Früher war ich der typische nice guy, der für eine Frau einfach alles getan hätte. Jetzt bin ich das Gegenteil und neige eher dazu beim Flirt zu provokant zu werden. Aktuell geht es um ein Mädchen ,,2 Jahre jünger“ sie hat sich zu mir gesetzt, Interesse gezeigt und es hat tatsächlich gepasst. Jetzt aber kam ein anderer Typ der sich an sie ranwirft. Er ist sehr nice guy und trägt sogar Anime und Panda Pullover und auch vom Körper ist er eher das Gegenteil von mir. Der hat noch nie ein Gym von innen gesehen 😅 Er macht es bei ihr auf die Freundschaftschiene und spielt den ,,netten“. Macht er übrigens bei jeder und mehr als ,,Freundschaft“ kommt bei ihm nie raus, weil die Frauen ihn nicht als Mann sondern eher als Freund nein als Freundin sehen. Normal versuche ich C&F zu sein aber heute war ich dann doch zu ausfallend. wie soll ich da jetzt taktisch vorgehen? Wir sitzen alle an einem Tisch. Heute hab ich mal zum Testen die kalte Schulter gezeigt und sie hat es getroffen und sofort Aufmerksamkeit bei mir gesucht. Wäre euch echt dankbar wenn ihr mir n bisschen helfen könnte. Auch was das inner Game betrifft. Weil Eiversucht auch n bisschen ein Thema ist, welches ich mit Meditation versuche unter Kontrolle zu bringen. Und auch wenn es nichts mit dieser Frau wird ist doch ne Persönlichkeitsentwicklung nur von Vorteil. Ob jetzt im Bezug auf Frauen oder den Beruf.
  11. 1. Mein Alter: 32 2. Alter der Frau: 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 Dates 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") KC 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen, Ich hab anfang Oktober ein HB über Tinder kennnen gelernt. ich hab relativ schnell nach 1 Tag auf Whatsapp gewechselt und sofort über Sprachnachrichten kommuniziert. Nach 3 Tagen hab ich auch konkret ein Date vorgeschlagen mit Tag, Uhrzeit und was wir machen. Das Date hat nicht stattgefunden weil HB einfach keine Zeit hatte, es wurde aber direkt ein gegenvorschlag gemacht. Also Date steht und wir sollten uns treffen. Leider kam es zu diesem Treffen auch nicht. Das besagte HB arbeitet in der Medizin und hat sich mit Corona angesteckt. Wieder hat das HB aber direkt einen gegenvorachlag gemacht 1 Woche später wenn Sie gesund ist. Dieses Date fand dann auch statt. Da wir beide ca 40 km entfernt wohnen, wollten wir uns Sonntag mittag in der Mitte in einer Altstatt treffen, Wetter sollte gut sein, bissle spazieren und danach etwas trinken gehen. Leider ist alles etwas anderst gekommen. Wetter war schlecht, kalt und es hatte alles geschlossen. Wir haben das beste daraus gemacht und haben uns wunderbar verstanden, wir sind so ziemlich auf einer Wellenlänge, viel gelacht und ne gute Zeit gehabt. Leider war Kino fahren bei 0 Grad etwas schlecht. Hab trotzdem die ersten Berührungen eingebaut. Hand kurz gehalten, berührungen an Schulter usw. Nach 3 std war das Date vorbei, wir durchgefrohren und wir haben weiterhin kontakt über Sprachnachrichten gehalten. Meistens haben wir abends jeder eine Sprachnachricht über 2-3 min geschickt. Das besagte HB hat von Anfang an immer recht wenig via Whatsapp kommuniziert. Manchmal muss man auch 1-2 tage warten. Ich hab das verhalten einfach gespiegelt und mir auch manchmal 1 Tag Zeit gelassen. Naja, auf jeden fall hab ich nach unserem ersten Date mal 3-4 Tage verstreichen lassen und nach einem zweiten Treffen gefragt. HB hat gemeint Sie hat sich darüber auch schon gedanken gemacht wann, wo und was wir machen. Wie immer hat mich das HB zittern lassen, erst treffen ausgemacht, dann kam was dazwischen. Sie muss ihrer Freundin beim Umzug helfen, hat Sie vergessen und versprochen, direkt aber ersatz vorgeschlagen und so stand das 2te Date erst nach 3 WOCHEN!!! Das HB wollte sich auch wieder draußen treffen, nicht zu mir, nicht zu ihr, nicht in eine gemütliche Bar mit Sofas, nein, es soll draußen stattfinden und das im November bei 0 Grad. Ich war etwas genervt und fand das komisch, bin aber trotzdem hin gegangen, hab ja nichts zu verlieren. Wenn wir uns sehen ist mir diese Frau Charakterlich einfach so sympathisch, wir können zusammen ohne Punkt und Komma reden und lachen. So, zweites Date stand. Charakterlich wie immer auf einer Wellenlänge, allerdings körperlich werden draußen bei 0 Grad wieder schwierig. Die Frau hat auch keine anzeichen gemacht das Sie irgendwie sexuelles Interesse hat. Immer Hände in Tasche, keine Reaktion auf kurze Berührungen von mir. Ich hab das für mich schon abgehakt und hab mir gedacht ich eskaliere jetzt einfach direkter und offensiver. Hab ja sowieso nichts zu verlieren Also hab ich angefangen Sie zu ärgern, aufzuziehen - Sie soll nicht immer so verschränkt mit den Armen in den Jackentaschen laufen. Hab Sie dabei in den Bauch gepikst, so getan als würde ich Sie in einen Busch schubsen, Sie einfach zum Lachen gebracht und Siehe da, nach 10 min sind wir Händchenhalten durch die Stadt gelaufen. So, nächster Schritt, jetzt will ich zumindest noch nen KC! Ich also weiter mit C&F und Sie angefangen öfters in den Arm zu nehmen wenn wir irgendwo standen und als es gepasst hat, hab ich Sie im Stadtpark zu mir hergezogen und tadaaaa KC 😉 Das war der schlechteste KC den ich hatte 😆 Die Frau hat mich geküsst wie ein Kind dem man ein Kuss zur verabscheidung auf die Stirn gibt. Einfach so ein kurzer Bussy und ist danach einen Schritt zurück gegangen. Ich sag zu ihr "nicht so schüchtern junge Dame" und zieh Sie zu mir her und Küsse Sie wieder. Es war auch bloß so ein kurzer Kuss wie davor. Das HB ist wieder einen Schritt zurück und hat angefangen hektisch mit rotem Kopf sich zu rechtfertigen. HB: Es tut mir so leid, ich hab keine Erfahrungen, ich hatte sowas ewig nicht mehr und muss mich erst daran gewöhnen. Dazu bin ich auch noch soooo extrem schüchtern. Sorry... Ich hab Sie gefragt wie lang das schon her ist, als Antwort hab ich ein "sehr sehr lang" bekommen. Dazu muss man sagen, das HB ist vor 10 Jahren her gezogen und kannte estmal keinen. Sie hat sich schwer getan neue Leute kennenzulernen. Beim verabschieden hab ich noch zu ihr gesagt das wir nicht weiterhin in der Kälte daten sollten. Du kommst zu mir, ich Zeig dir meine gegend oder ich zu dir, danach gibts n Sofa, Heizung und wir können Pizza bestellen, alles ganz entspannt. 😏 Naja, wie auch immer. Das war am Mittwoch. Donnerstag, also gestern bin ich nach diesem Date zum Skiurlaub gefahren wo ich aktuell auch bis Sonntag bin. Leider Schlechtwetter heute und wir sitzen alle im Zimmer fest, daher hab ich Zeit hier am Handy im Forum zu tippern - Zeitvertreib. 6. Frage/n Wie weiter vorgehen bei so einem schüchtern Wesen? Am Mittwoch Abend nach unserem mehr oder weniger guten KC hat Sie mir noch eine Nachricht geschickt ob ich gut daheim angekommen bin und viel Spaß beim Snowboarden gewünscht. Ich hatte kein Bock zu tippern und hab ihr mit einer kurzen Sprachnachricht geantwortet; Danke, bin gut angekommen, gönn mir jetzt noch ne Pizza und dann gehts ins Bett. Morgen früh packen und dann gehts los. Sollten Lustige oder peinliche Bilder entstehen schick ich Sie dir durch. Wünsch dir eine gute nacht, wir hören voneinander 😀 Seitdem kam mal wieder nichts von ihr... Hab gehofft wenn ich bissle offensiver werde und den KC hinbekomme, kommt Sie endlich etwas aus sich heraus. Hab aber eher das Gefühl das Sie nicht wirklich interessiert ist. Bis jetzt kein Lebenszeichen... Hab ich Sie durch meine etwas direkte offensivere Art und den KC etwa eingeschüchtert? Sollte ich mich melden da ich gesagt habe, wenn lustige Bilder entstehen schick ich Sie durch? Muss ich weiterhin mit mehr Nachdruck dahinter stehen da Sie so schüchtern und unerfahren ist? Ich bin sowas nicht gewohnt, wenn eine Frau interessiert ist, dann kommt normalerweise auch mehr. Anrufe? Whatsapp? Irgendwas? Allerdings hat Sie noch nie Anzeichen von Interesse gezeigt, trotzdem Händchenhalten mit mir durch die Stadt und KC nicht geblockt... komisches verhalten 😅 Soll das etwa das ködern und warten spiel sein? Hab gedacht ein HB mit 31 Jahren braucht so Spielchen nicht. Naja, bin mal gespannt was ihr dazu sagt. Vielleicht habt ihr schon ähnliche Erfahrungen mit einem HB gehabt?
  12. Hallo zusammen, ich schreibe hier weil ich gerne ein paar gute Ratschläge zum Onlinedating hätte. Habe vor einiger Zeit Tinder als klassischen Vertreter installiert. Seit ich in Berlin bin, hatte ich auch eine Reihe von Dates, die über Tinder zustande gekommen sind, würde sagen es waren 7-8. Es war eine große Mischung dabei, eine Werkstundentin von Coca-Cola, eine Bioinformatikstudentin die ihre Promotion anfängt, eine Mitarbeiterin der israelischen Botschaft, sogar ein Doppeldate zu viert mit zwei Türkinnen die in Italien studieren... Leider ist es immer nur beim Treffen geblieben und es kam nie zu einer Eskalation bzw. zu einem zweiten Date. Im Nachhinein kamen plötzlich nur sehr kurze Antworten, es hat lange mit einer Antwort gedauert, etc. Sie waren krank etc. die übliche Leier, auch wenn die Dates aus meiner Sicht schon recht gut waren. In der Regel waren wir was trinken und haben längere, interessante Gespräche geführt. Zwei Mal waren die Dates auch sehr attraktiv und klar, ich hätte sie am liebsten nach Hause genommen. Woran kann es liegen, dass sich nicht mehr entwickelt hat? In der einen oder anderen Hinsicht? War ich evt. zu passiv, zu schüchtern? Sollte ich stärker auf Körperkontakt gehen? Dates zu haben ist ja schön und gut, aber wenn sich nichts daraus entwickelt ist das auch irgendwann so frustrierend wie keine zu haben und belastet auch das Selbstbewusstsein. Eine andere Frage zu Onlinedating: Ich habe gelesen, dass Männer allgemein schlechtere Karten hier haben, vor allem wenn es nur um Äußerlichkeiten geht. Attraktive Frauen haben im Prinzip immer ein Match, bei Typen ist die Chance viel geringer. Was mich aber etwas wundert, ist, dass mein Mitbewohner ständig Frauen in unser Apartment holt, obwohl wir uns in der Attraktivität nicht so krass unterscheiden, würde ich sagen. Nach eigener Aussage werden viele von denen auch über Tinder "klargemacht". Wir sind fast exakt gleich groß, beide schlank, haben beide kein unattraktives Gesicht. Es kann sein, dass er etwas muskulöser ist, allerdings nur weil ich unimäßig einige Wochen pausieren muss im Training. Es ist wirklich kein fundamental merklicher Unterschied dar... Könnten allein die Profilbilder hier so einen krassen Unterschied machen? Ich bräuchte hier echt jemanden der mich ein bisschen an die Hand nimmt, weiß eben nicht so gut was auf der anderen Seite gut ankommt. Ich glaube auch, dass ich nicht in der Lage bin, wirklich gute Bilder von mir in Eigenregie zu machen, ich bräuchte tatsächlich jemanden der mir hier Feedback gibt. Ich habe echt ein bisschen das Gefühl dass ich auf meinen bisherigen Bildern im falschen Licht erscheine und dass mich um viele Matches mit besserer Qualität bringt. Vielleicht habt ihr hier einen guten Ratschlag parat. Insgesamt, würdet ihr mir raten eher beim OG zu bleiben oder stärker in Clubs zu gehen etc? Wie gesagt, ich halte mich vom Körperbau, BMI, größte wirklich nicht für unattraktiv, aber im Club fällt es mir wirklich schwer ein Mädchen anzusprechen. Klar ist da die Angst im Hinterkopf zurückgewiesen zu werden so groß, dass ich mich wie gelähmt fühle, auch wenn ich tief im Inneren spüre, dass es im Grunde unbegründet ist. Ich stehe mir praktisch selbst im weg und verstehe nicht wie ich mich hier am besten neu programmieren kann. Dazu muss ich sagen, dass ich eigentlich nicht so der Nachtschwärmer bin, aber gerade in Berlin möchte ich mich für das Angebot mehr öffnen.
  13. Nabend Leute, folgendes. Habe ein Mädel im Gym angequatscht die ich ganz nice fand. 23 Jahre alt. Ich bin 30 . Absolut hübsches Mädel mit nem top Body. wirkt sehr intelligent. Hat kein Instagram. Mag soziale Medien nicht, was für mich ne absolute Green flag ist. Hält sich im Gym eher bedeckt. Naja hab sie dann ohne großes drumherum eingeladen zu mir nach Hause am Wochenende. Sie antworte dann : am Wochende bin ich in Hamburg bei meinem Freund aber Montag bin ich wieder da, dann können wir das gerne machen. 🙃sie studiert hier in Bielefeld bei mir und wohnt um die Ecke praktisch.ich hab das mit ihrem Freund komplett ignoriert und wir haben dann Montag abgemacht. Ich hab in der Vergangenheit schon vergebene Mädels gedatet und auch mit denen gevögelt. Aber hab dann erst im Nachhinein erfahren, dass diese vergeben sind. mag das Mädel schon sehr und hab Bock sie kennenzulernen. Naja und auf jeden Fall zu vögeln. Irgendwie ist es ein moralisches Dilemma. Ich bin mir eigentlich Recht sicher, dass ich sie rumkriegen würde. Nur Frage ich mich wie ihr das ganze so seht und wenn ihr sie trotzdem flachlegen wollen würdet, wie ihr das ganze angeht. Bzw wenn bei Annäherung der Spruch kommt : nee ich hab doch einen Freund. Wie handelt ihr das dann ?
  14. Hallo Leute und Freunde des einen wegsteckens, Kurzfassung ist unten. Jeder kennt ja die Definition von Wahnsinn, somit brauch ich das jetzt nicht mehr wiederholen. Wenn man schon einige Jahre am Kasten hat, hat man ja schon einiges erlebt. Meiner Erfahrung nach konnte ich mich (in egal welchen Lebensbereich) erst dann verbessern, sobald ich alles akribisch dokumentiert und aufgezeichnet habe. Das würde ich allgemein jedem empfehlen - zahlenmäßig lässt sich der Erfolg klar und deutlich darstellen - somit kann man sich selbst nicht mehr bescheißen. Jedenfalls habe ich nach einer sehr langen Flaute und Zeit ohne Dates mich dazu entschlossen, wieder mehr zu machen. Wobei jeder seine eigene Definition von "mehr" hat. Hier möchte ich meine Pickup Statistik als Vollzeit Student, 25 Jahre, durchtrainiert und volles Haar, für den Monat Oktober 2023 präsentieren. Online-Game (Tinder, Bumble) Matches: 21 Number Close: 6 Davon Date vereinbart: 3 Davon erstes Date stattgefunden: 2 Davon KC: 1 Day-Game Angesprochen: 3 Davon Gespräch: 1 davon Numberclose, erstes Date erfolgt, aber KC wurde geblockt. Night-Game Angesprochen: 0 Summe NC: 7 Summe Dates: 3 Summe KC: 1 Summe Sex: 0 Eine ernüchternde Statistik; vor allem wenn die Frauen nach meiner Wertung her im Schnitt 6.0 sind. Was jetzt zählt ist, weiter Gas zu geben und a.) mehr Frauen rein zu bekommen und b.) diese besser verwerten durch Identifizierung der Knackpunkte. Was gut lief: Ich habe endlich mehr Volumen dieses Monat rein gebracht und tatsächlich was getan. Matches sind da, der neue Shakira Song im Profil hat einige Frauen zum right swipen gebracht. Habe mich auch überwunden eine attraktives HB anzusprechen und sie für ein Date überzeugen können. Was schlecht lief: Text-Game ist ineffizient. Gerade im Online Game ist es oft schwierig, die Frau auf ein Date zu bewegen. Hier muss ich eine Lösung finden, das Textgame so zu gestalten, dass ich mir nicht selbst ins Bein schieße. Man sieht die meisten springen ja schon beim Texten ab. Des Weiteren sind wahrscheinlich 2/3 Frauen nach dem ersten Date weg. Somit blieb bis zum Kissclose nur eine, zum Sex leider keine Frau übrig. Fehlersuche und Prozessoptimierung Publikumsjoker: Warum will mich eine Frau nach dem ersten Date nicht wiedersehen? Was denkt ihr, woran scheitert es? [ A. am Aussehen ] | [ C. an der Location ] [ B. an der Persönlichkeit ] | [ D. am Statusmangel ] Wohlmöglich eine Kombination von allen. Oder etwas ganz anderes. Ist das Produkt das Problem oder nur die Vermarktung? Cogito ergo sum - Kurzfassung: Monat Oktober - 7 Nummern, kein Sex Kann versuchen noch breiter zu werden, noch mehr Muskeln aufzubauen, endlich viel Geld zu verdienen und mir einen Namen machen. Ich glaube nämlich, es ist schon so eine gewisse Ego Sache, aber keine Frau der Welt würde bei einem Date mit einem erfolgreichen Fussballer, Schauspieler oder Sänger, nicht auf ein zweites Date wollen bzw. sich nicht mehr melden. Also deutet meiner Meinung nach schon viel darauf hin, dass ein Mangel an Anziehung besteht, oder mein Charakter einfach scheiße ist. Vielleicht bin ich einfach langweilig, arrogant oder sonst irgendwie argwöhnisch. Wie am Anfang bereits erwähnt, kann ich es nur jeden wärmstens empfehlen alles zu dokumentieren und aufzuschreiben. Ich bin der festen Überzeugung dass man nur so die richtige Action planen kann, die zum Erfolg führt. Postet doch mal euere Statistik für dieses Monat mit nur so vielen Angaben wie ihr euch damit wohl fühlt. Ich wär neugierig. Frohes Schaffen und LG Blutwurst
  15. Hallo, will eigentlich gerade eher weniger Tipps von euch sondern viel mehr meinen Unmut breit machen. Ich hatte gestern Abend nach dem Gymbesuch eine süße angesprochen, die auch im Gym zusammen mit ihrer Freundin war. Zuerst meinte Sie, dass sie aktuell eigentlich nicht sucht, willigte dann aber ein, Instagram zu tauschen. Ich schrieb sie noch am selben Abend an und fragte Sie direkt nach einem Treffen für den nächsten Abend. Sie schrieb dann, Sie würde zuerst noch gerne paar Fakten hören. Fragte sie dann nur was Sie wissen will etc. Dann kam als Antwort natürlich mal wieder, sie mag es nicht, alles aus der Nase ziehen zu müssen, das sei unattraktiv, alles gute blabla. Mal ganz im Ernst, mal angenommen ich hätte direkt alles ausgepackt, dann hätte ebenso sein können, dass das zu "needy" kommt oder sie keine Lust hat so viel Text auf einmal zu lesen oder was auch immer für ein Müll. Woher zum geier, will ich hellsehen können, wie die Dame es beim schreiben gerne hätte??? Und dann meinen, man könnte sonst was da raus interpretieren, was absolut 0 irgendwas mit der Realität zu tun hat. Ich hasse es so dermaßen, beim chatten irgendwas reißen zu müssen. Man geht da nach irgendeinem Dreck und absolut nichts daran, hat irgendwas mit der Realität zu tun. Wollte da nur mal meinen Frust rauslassen.
  16. 1. Mein Alter 31 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sexuelle Berührungen (Arm auf dem Po, Busen, unter der Bluse oder Hosen u.s.w.) 5. Die HB7 habe ich auf einem Schützenfest kennengelernt vor 2 Jahren. Ende 2022 hatten wir dann ein Date im Restaurant mit anschließendem Spaziergang. Hier lief erst einmal nichts, da wir beide in der Heimat waren und sie bei ihren Eltern übernachtet hatte. Es war trotzdem ein schönes Treffen auf dem sich in der Folge aufbauen ließ. Da sie allerdings wirklich ständig unterwegs ist und durch die Republik tourt, hat sie an Wochenenden wenig Zeit und so war es, dass wir uns erst wieder im Juni diesen Jahres auf dem gleichen Schützenfest trafen. Hier erzählte ich ihr, dass ich 2 Wochen später in ihrer aktuellen Stadt beruflich unterwegs bin und wir uns dann treffen könnten. Gesagt getan. Wir sind spazieren gegangen, sie hat mir ihre Stadt gezeigt und wir waren was trinken. Ich habe hier Rapport und Comfort aufgebaut, ohne jedoch zu necken. Ich berührte sie öfter und spürte, dass ihr das gefiel. Der Plan war, mit dem letzten Zug zurückzufahren. Da ich aber im Gefühl hatte, dass hier noch was geht, fragte ich sie auf dem Weg zum Bahnhof, wohin sie mich begleitete, ob ich nicht bei ihr pennen könne. Hier meinte sie, dass das für sie okay wäre und entsprechend fuhren wir dann zu ihr anstatt ich nach Hause. Zuhause dann tranken wir erst noch etwas, bevor sie dann sagte, sie werde müde und ins Bett wolle. Wir gingen beide in ihr Bett, unterhielten uns noch 2 Stunden, wobei der Körperkontakt immer näher wurde und anschließend KC. FC kam nicht zustande, da sie ihre Tage hatte. Nun habe ich sie nach 3 Monaten am vergangenen Wochenende auf dem Stadtfest in unserer Heimat wiedergetroffen. Ein paar Tage schrieb ich ihr und fragte sie, ob sie auch da sei. Sie meinte das komplette Wochenende, woraufhin ich mit "Top" antwortete. Bis Freitagnacht hatten wir dann nicht mehr geschrieben, ehe sie mich anschrieb und meinte, dass sie mich ja gar nicht gefunden habe auf dem Fest. Ich war dort auch nicht gewesen, da ich verplant war (das wusste sie aber nicht, da sie nicht nachfragte, wann ich auf dem Fest sei). Ich schrieb ihr, dass ich am Samstag da sei und wir uns dann dort treffen. An dem angesprochenen Samstag schrieb ich ihr gegen 0 Uhr, wo sie denn sei und dass ich eine Bank ausgesucht habe, auf der wir uns nun zu meinem bestimmten Zeitpunkt treffen werden. Sie antwortete, dass sie dort hinkommt (sie war mit Freundinnen da und hat diese dann verlassen, um mich auf der Bank zu treffen). Hier saßen wir bis morgens um 5 Uhr, wobei wir erst wieder viel redeten, ich sie dann schlussendlich aber wieder küsste, zwischendurch die Initiative auch von ihr aus ging. Ich hatte das Gefühl, dass ihr das Küssen sehr gefiel und sie nicht genug bekommen konnte. Während des Küssens fasste ich ihr unter ihren Pulli, an die Brüste, Innenseite der Oberschenkel und führte im Laufe des Geschehens auch ihre Hand Richtung meinen Schritt. Gegen 5 Uhr sagte sie dann, sie wolle nach Hause und ruft ihren Vater an, dass er sie abholt. Ich habe gesagt, sie könne noch mit zu mir kommen (habe bei einem Freund geschlafen, allerdings in einem Gebäude, was ich für mich alleine hatte). Hier sagte sie dass das nicht gehe, da sie keine Lust auf komische Kommentare ihrer Eltern hätte, wenn sie erst am nächsten Morgen nach Hause kommt. So habe ich sie dann zu dem mit ihrem Vater vereinbarten Treffpunkt begleitet, wir machten noch ein Foto in der Fotobox zusammen, machten noch etwas miteinander rum und gingen Händchenhaltend und Arm in Arm durch die Straßen bis zum Treffpunkt. Dort wurde sie dann abgeholt. Zum Abschied umarmten wir uns und da sie am nächsten Tag auch wieder auf dem Fest sei nach ihrer Auskunft, hab ich "wir sehen uns morgen" gesagt. Als ich zuhause war, machte ich ein Foto wie ich im Bett lag und meinte, dass die Decke nur halb so gut sei wie sie als "Wärmflasche", da ich draußen auf der Bank anfing zu zittern, weil mir so kalt war. Darauf kam keine Antwort. Mittags, als ich schon einige Zeit wieder auf dem Fest zum Frühschoppen war, fragte ich sie, ob sie auch schon da sei. Das bejahte sie mit dem Zusatz, dass sie nun aber erst mit ihrer Mutter unterwegs sei. Später fragte ich sie dann, wo wir uns treffen. Zu dem Zeitpunkt war sie direkt in meiner Nähe, hatte aber keine Initiative gezeigt, mich zu sehen bzw. zu finden, um mich zu treffen. Abends schickte ihr dann noch das Foto aus der Fotobox mit dem Kommentar, dass dies das schönste Foto der Fotobox sei. Daraufhin antwortete sie nicht, woraufhin ich heute Mittag nachfragte, ob alles in Ordnung bei ihr sei. Sie sagte geht so, da bei ihr gerade mehrere Brände gelöscht werden müssten und sie entsprechend eingespannt sei. Sie würde sich in den nächsten Tagen bei mir melden. Ich antwortete mit "Alles klar, kein Problem". 6. Frage/n Uns trennen geografisch 500km. Während wir auf der Bank saßen, haben wir ein We im Dezember ausgemacht, an dem wir uns wiedersehen. Wie schätzt ihr die Situation ein, hab ich falsch reagiert, lohnt sich hier noch ein weiteres Invest von mir oder soll ich mich auf andere Frauen konzentrieren (1. Date mit einer anderen Frau aus einem Club ist schon geplant für in ein paar Tagen)?
  17. 1) 26 2) 22 3) 1 4) Küssen; sexuelle Berührungen 5) Beschreibung des Problems: Hallo zusammen War vor 3 Tagen mit Freunden einen draufmachen und hatte beim Feiern ein HB kennengelernt. Wir verstanden uns gut und machten letzten Endes rum. Alsbald kam sie dann auch mit zu mir. Sie schlief dann zwar bei mir, aber es kam leider nicht zum Lay, da sie blockte. 6) Frage: Meine Frage ist nun tatsächlich eine einfache. Sollte ich mich nochmal bei ihr melden oder lieber nexten unter diesen Umständen? Danke im voraus! H
  18. Es sind speziel 2 Girls . 1. Ich brauch speziel Hilfe wie ich eine Frau anschreiben soll ? Ich hab es immer so gemacht, dass ich die Frau immer angeschrieben habe und gleich zum Date oder treffen angeschrieben habe und wollte wissen ob das gut ist ? . 2. schreibe mit einer die ich seit der Grundschule kenne erst seit neuem . Hab ihr geschrieben, weil sie mir damals auf den Hintern gehauen hat. Dass ich diesmal dran bin usw . Sie hat aber auch öfter gesagt ich soll sie lassen. Aber sie antwortet ab und zu wenn ich ihr schreibe . Ich hab Ihrgwie noch die Hoffnung, dass es von einem nein zu fuck me werden könnte. Ich hab auch überlegt ob ich ihr schreiben soll was sie mit mir anstellen würde , wenn ich nackt in ihrem Bett wäre ? Was denkt ihr ? Ich hab’s aber gelassen. Möchte eventuell von euch hören wie ich das doch Ihrgwie rumkriege. Hab auch oft geschrieben , das mir ihre Figur gefällt , weil sie macht Sport und ich hab auch früher Sport gemacht. meine Vorgehensweise wäre halt beim Date ist ja eh klar , dasss sie nach 1-3 Dates mein penis in ihre vagina spüren wird. Also erst mal was unternehmen . Näher kommen , berühren und dann küssen , weitere Dates wiederholen , und dann zum Sex . allgemein wie kann ich erfolgreicher mit Frauen schreiben . 2. die andere sieht meine Nachricht antwortet aber nicht sollte ich fragen wieso sie nicht antwortet ?
  19. Guten Tag Zusammen, ich habe im Zusammenhang mit Frauen zwei große Schwächen, auf die ich im Forum bisher noch keine definitiven Antworten gefunden habe. Bei beiden würde ich mich über konkrete Tipps oder Empfehlungen von Büchern zu den Themen, falls vorhanden, sehr freuen. 1. Wenn ich mich mit einer Frau treffe, die ich nicht über eine Dating-App kennengelernt habe, finde ich es schwer im Vorfeld ausreichend klar zu machen, dass es ein Date werden soll, ohne dass es geschwollen oder künstlich klingt. Was sind eure bevorzugten Sätze um bspw. Frauen, die man irgendwo kennengelernt hat, auf ein Date einzuladen und es sowohl im direkten Gespräch als auch im Textgame natürlich und gelassen klingen zu lassen. Schon der Begriff "Date" passt leider schlecht in meinen normalen Sprachgebrauch. Gibt es da brauchbare Alternativen? 2. Es entbehrt vermutlich jeder Rationalität, aber ich fühle mich schuldig, wenn ich bspw. ein Mädel küsse, obwohl ich keine tieferen Gefühle für sie habe. In mir ist irgendwie der Gedanke verankert, mit jemandem herumzumachen o.ä. wäre etwas hochgestecktes ganz besonderes sei und ich Frauen verletzen würde wenn ich nichts für das Mädel empfinde sondern sie einfach nur ganz hübsch ist o.ä. . Dieses Mindset, von dem ich mir auch gar nicht genau erklären kann, woher ich es habe, behindert mich leider häufig. Erwarten Frauen überhaupt tiefere Gefühle wenn man sie küsst und sind zutiefst verletzt wenn sich hinterher herausstellt, dass das nicht der Fall ist oder ist das ein absurdes Mindset, das ich von irgendwelchem Hollywood-Produktionen aufgesogen habe? Ich vermute persönlich stark letzteres. Beste Grüße
  20. Hallo liebes Forum Blöde Frage; ich möchte mein Game anpassen. Bis dato hatte ich nur kurzfristige Bekanntschaften mit Frauen, same day lay und solche Geschichten. Bin jetzt im Studium und verbringe meine Freizeit hauptsächlich im Gym oder am PC lernen/arbeiten, also relativ langweiliges Leben und da gibt es wenig wo ich eine Frau einladen könnte. Was zur Hölle soll ich mit einer Frau eigentlich machen, außer Sex? Es geht mir hier darum, Ideen zu sammeln, wie ich auf natürliche Weise Frauen (Studentinnen) zu einer gemeinsamen Aktivität einladen kann, um viel Zeit mit ihnen zu verbringen, ohne das ganze auf Pickup- Art zu machen. (Ansprechen muss ich trotzdem) Mir ist nämlich bewusst geworden, dass man auch anders gamen kann, wenn man dem Kennenlernen mehr Zeit gibt, sodass sich Vertrauen auf natürliche Weise aufbaut und Anziehung wie von alleine geschehen kann. Genau das will ich und dafür bin ich auch bereit mehr Zeit in eine Frau zu investieren. Man sollte das Umfeld auch betrachten, ich studiere in einer Kleinstadt und mein Ruf ist mir wichtig, also möchte ich solides Game fahren weil Rejections/Unkalibrierte Moves sind teuer. Früher hatte ich einfach so bei den Dates auf ein Glas Wein eingeladen und mein Programm gefahren, aber wie gesagt ich will jetzt eher einige unaufregende Dates machen ohne dass es gleich nach mehr aussieht. Würde mich über euer Vorschläge freuen. LG
  21. Moin zusammen, ich hatte nun bestimmt hunderte Dates via OG, sogar alle LTRs entstanden bisher dadurch. Was ich dabei von Frauen wie auch Männern immer wieder höre: Es ist anstrengend. Was lief bisher sehr erfolgreich für mich: Meine Stimme kommt sehr gut an, also nutze ich Sprachnachrichten, so schnell oder wo möglich. Ich habe mich mit den optimalen Bildern beschäftigt und getestet, aber vor allem eine kreative Schreibweise entwickelt, wo ich größtenteils mit Copy & Paste für verschiedene Gesprächsleitfäden vorgehen kann. Quintessenz: Frauen schickten es auch mal da lustig/außergewöhnlich ihren Mädels oder anderen Typen und es kam vor, dass Frauen es von ihrer Freundin oder anderen Kerlen schon kannten, sodass ich stetig alle paar Monate etwas Neues scripten durfte. Auf der einen Seite liegt mir sowas Kreatives und ich bin quasi Ansprechstelle Nr. 1 für PU Kollegen im Umkreis, die diesbezgl. Fragen haben. Realität & Red Pill? Doch ziehen wir mal Bilanz in 90-95 % der Fälle kommt von der Frau (soweit attraktiv) am Anfang gar nichts oder bei bumble ein "Hey" oder Smiley. Und vllt. nur 5 % der Frauen können trotz guter Vorlagen einen kreativen Gesprächsverlauf mitzeichnen, das Führungsspiel und die Weiterführung obliegt mir. Habe ich nun rasch ein Date ausgemacht, weiß ich, ich muss am Tag davor oder am selben Tag nochmal emotional hochfahren und die Connection herstellen, damit es was wird. Begehrlichkeiten wecken sich zu treffen. Aber sind wir ehrlich? Red Pill sagt: Mach sie zu deinem Fan, nicht zu deiner Priorität. Und ich arbeite gerade in meinem Leben an den nächsten spannenden erfüllenden Projekten, habe nicht ganz so viel Zeit, sodass ich dies bei den letzten Damen etwas vernachlässigte und so kann ich mir gut vorstellen, dass aus den zwei Dates die für morgen ausgemacht waren vllt. nur 1 oder gar keins klappt. Es geht auf < 5 % das es nicht klappt, wenn ich mir mehr Zeit nehme. Halten wir also fest: Ich mache mein Ding, gebe den Frauen nicht so viel meiner Zeit und dennoch schlägt es sich nicht im Erfolg wieder. Anders als die bisherige Praktik. Und ja vermutlich ist dies schlicht damit begründbar, dass Frauen eben eine Vielzahl an Auswahl haben. Ich es schaffe, aus der Masse kurzzeitig herauszustechen und so auch zum Date zu kommen (Vereinbarung), aber sie dann eben doch mit 1-3 anderen eher eine tiefere Verbindung vor dem ersten Treffen aufbauen und es dann für die Verwandlung nicht mehr reicht bzw. diese emotionale kurze Verbindung zu mir, entsprechend schnell wieder abfällt so. Das überwiegend bescheidende Wetter derzeit verhagelt einem natürlich auch die ein oder andere Planung. Zudem hatte ich immer recht gute Erfolge mit WA & Insta Stories, sodass Frauen attracted & connected blieben. Da ich derzeit mehr Arbeite, unternehme ich nicht so viel auswärts, wie sonst. Frage: Wie ist also nun eure Interpretation davon, nicht zu viel Invest in die Frau zu geben? Ist der schnelle unkomplizierte Weg á la Redpill ein Kurzschluss?
  22. 1. 25 2. 24 3. 0 4. - 5. siehe unten Hi zusammen, übers Online Dating hab ich eine kennen gelernt, die ich echt gerne treffen will. Wir haben bisher nur wenige Nachrichten ausgetauscht, allerdings festgestellt, dass wir beide den selben Sport betreiben (Klettern) und ich die Filme eines Regisseurs kenne, die sie interessant findet, aber noch nicht alle gesehen hat. Also eigentlich 2 Möglichkeiten, um anzusetzen. Sehe jetzt folgende Optionen und würde dazu gerne mal eure Meinung hören: Ich frage sie... 1. ob wir mal zusammen klettern gehen. Bietet sich perfekt an, aber weiß nicht so recht, ob das der richtige Rahmen ist. Will sie vor allem erstmal ins Bett bekommen. Beim Klettern lernt man sich bestimmt etwas kennen und kann ersten Comfort aufbauen, Berührungen sollten da auch nicht so schwer sein. Ich hadere noch damit, ob ich sie dazu einlade. Hat halt irgendwie sowas "freundschaftliches". Wie seht ihr das, ist die Kletterhalle ein guter Ort für ein erstes Date? Wirklich groß eskalieren kann ich da bestimmt auch nicht. Danach zu ihr nach Hause gehen ist bei der Option auch kaum drin, da die Halle ne Weile von ihr entfernt ist. Zudem bin ich auch kein Profi (evtl ist sie besser als ich) und man kommt dabei gut ins Schwitzen, vlt nicht so gut fürs 1. Date? Hätte aber schon irgendwie Bock und wäre mal was anderes... 2. ob sie Bock hat, einen der Filme zu gucken (bei ihr z.B.). Wäre sehr direkt. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie abspringt, ist auf jeden Fall größer als wenn wir klettern gehen. Sollte sie allerdings zusagen, ist Sex an dem Abend fast garantiert. Würdet ihr das vorschlagen beim ersten Date? Die Vorlage ist halt irgendwie perfekt. Oder lieber fürs zweite Date vorschlagen? Ist die Erfolgschance dann höher? 3. ob wir zusammen was trinken wollen. Die Standard Möglichkeit, aber so kann man sich vlt besser kennenlernen/comfort aufbauen, berühren, eskalieren und dann immer noch zu ihr nach Hause gehen. Von da aus dann Option 1 und 2 vorschlagen bzw planen. Was würdet ihr machen? vlt noch einen anderen Weg?
  23. Hallo Leute ;) Ich wollte mal eure Opener bei Datingplattformen hören. Vielleicht kann ich darauf was postives mitnehmen. Ich selbst schreibe in etwas so an: Hallo NAME, wie gehts? Dann gehe ich auf Bilder im Profil ein zb. Haustiere,Urlaub,Veranstaltungen oder wenn man zb. Tattos oder Piercings sieht gehe ich auf diese ein. Eigentlich finde ich diese Ansprache gar nicht mal so schlecht, aber vielleicht gibts viel besseres. Hab auch schon mal in der Schatztruhe gesucht, aber das war mir irgendwie nichts. Wie macht ihr es? Danke