Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'attraction'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

463 Ergebnisse gefunden

  1. Servus Leute, also zu meinem aktuellen Problem: 1. 26 2. 28 3. 5+ Dates 4. regelmäßig Sex 5. Also, ich habe folgendes Problem: Bisher lief es mit meinem HB7-8 recht gut. Wir haben uns im Nachtleben kennengelernt schon vor einiger Zeit, immer mal wieder sporadisch gesehen in einer bestimmten Bar. Ist aber lange Zeit nichts gelaufen, nur ein bisschen Geflirte. Fand sie aber immer schon interessant. Hab sie dann mal irgendwann zu einem Konzert von meiner Band eingeladen und sie ist auch erschienen mit einer Freundin. An dem Abend lange geflirtet und schließlich KC an der Bartheke. Sie hat mich dann mit zu sich nach Hause genommen, ihre Freundin hat bei irgendeinem anderen geschlafen den sie kennengelernt hat (obwohl sie ursprünglich bei meinem HB schlafen wollte), war wohl ein glücklicher Zufall, der Typ war dann unfreiwiliig mein Wingman. Naja, auf jeden fall lief bei ihr Zuhause noch mehr. Ich erstmal keinen hochgekriegt, aber nicht weiter schlimm, hab mir nicht den Mindfuck gegeben (wer meinen anderen Thread gelesen hat, wird hier schon einen gewissen Fortschritt im Frame feststellen [Edit: Um hier Missverständnissen vorzubeugen, es handelt sich um ein anderes HB]), wir hatten zwar keinen Sex aber andersweitig unseren Spaß - sie sogar sehr 😏. Am nächsten Tag hat sie mich zu meinem Auto gefahren und wir haben uns vor meinen Bandkollegen die am Abbauen waren mehrfach ganz casual geküsst. War alles sehr vertraut. In den nächsten Tagen dann eigentlich dauernd was gemacht, meistens bei ihr gewesen, Film geschaut, zusammen Pizza gegessen, Sex gehabt. Irgendwann auch bei mir gewesen, wobei es irgendwie immer komisch war, wenn wir bei mir waren. Kann das schlecht beschreiben, aber es war als wäre mein Frame da ein anderer (und zwar nicht auf die positive Art). Eigentlich tagtäglich miteinander geschrieben oder telefoniert (Ich weiß dass sowas schnell die Attraction killt, ich habe versucht mich hier auf witzige Sachen, irgendwelche Memes, C&F und nicht irgendwelche hochphilosophischen oder deepen Themen zu beschränken und dann auch immer gleich was neues auszumachen). Bis dahin lief alles super, sie hat mir dann auch einmal nach dem Sex gesagt dass sie mich sehr gerne mag, ich hab das dann erwidert. Soweit top. Dann ging es los, und ich kann nicht wirklich genau sagen warum, hab lediglich Vermutungen. Aber es fickt mein Hirn ohne Ende, weil ich merke, dass ich mittlerweile wirklich hart in sie verschossen bin. Irgendwann war sie mal wieder bei mir, wir haben nen Film angeschaut und sie hat die ganze Zeit auf ihr Handy gestarrt. Hat dann mitten im Film irgendwelche Videos laut abgespielt und war wie gesagt ständig am Handy am tippen oder irgendwas am kucken. Ich war eh bisschen kaputt von der Arbeit und mich hat das in dem Moment einfach nur abgefuckt. Habs leider verpasst irgendwas witziges oder dominantes draus zu machen (Handy nehmen, beiseite legen, küssen oder ihr ne Nachricht schreiben, dass sie mal das Handy weglegen soll). Also saß ich mehr oder weniger genervt da, hab ihr das auch gezeigt, dass ich genervt war, aber nicht verbalisiert. Dazu kam dann dass sie auch noch ständig von irgendwelchen Typen geschwafelt hat (sie hat anscheinend nen recht großen männlichen Freundeskreis/viele Orbiter) und von irgendnem Orbiter mit dem sie gestern Abendessen gehen wollte. Hab aber immer wieder versucht mich da rauszuziehen und wieder besser draufzukommen aber irgendwie hat das alles die Stimmung gekillt. Irgendwann sind wir müde geworden und ins Bett gegangen. Hatten dann Sex, aber bei weitem nicht so gut wie die Male davor (sie ist beim Lecken zwar gekommen, aber war deutlich zurückhaltender und es war bei weitem nicht so intensiv wie die male davor). Am morgen dann noch Kaffee getrunken zusammen, hab sie verabschiedet, aber sie muss gemerkt haben dass ich immer noch angepisst war. Am Tag danach kurz geschrieben wieder bissl C&F, sie hat mich dann am Abend angerufen, wir haben telefoniert, aber ich war immer noch genervt und irgendwie hat das meinen Frame zerfickt, dass sie so abweisend war, die ganze Zeit am Handy hing, mir kaum Aufmerksamkeit geschenkt hat und auch dass der Sex so verhältnismäßig "schlecht" war. Davor hat das immer super harmoniert. Sie hat mich vor dem Treffen mit dem Typen nochmal angerufen und gemeint sie meldet sich nachher nochmal. Hat sie dann nicht gemacht. Ich hab sie dann heute den ganzen Tag nicht angeschrieben und wollte eigentlich auch nen kompletten Freeze durchziehen, hab dann aber heut abend mal kurz angerufen (sie ist nicht hingegangen und hat auch nicht zurückgerufen), weil ich gedacht hab, dass vielleicht irgendwas anderes ist. Hab wie gesagt Vermutungen (sie wollte Aufmerksamkeit, aber ich war zu müde/unaufmerksam - dummer Shittest - Attractionverlust durch das viele Schreiben - sie hat irgendnen Ex reaktiviert usw.), aber aktuell irgendwie nicht den Kopf dazu das ganze halbwegs neutral zu betrachten, deswegen würd ich mich über Meinungen von euch freuen. Werd das ganze bis dahin erstmal auf Eis legen und sie freezen. Cheers
  2. Mein Alter: 32 Alter der Frau: 33 Anzahl der Dates: 2 Etappe der Verführung: sexuelle Berührungen Beschreibung des Problems: Hab Sie übers Internet kennengelernt. Haben uns nach kurzem texten dann auch für nen Date bei Ihr verabredet. Trotzdem ich Ihr meine Nummer geschickt hatte wollte sie bis kurz vor dem Date nicht mit Ihrer Nummer rausrücken. Hab dann aber doch mit etwas bohren und ner guten Begründung hinbekommen das Sie mit Ihrer Nummer rausgerückt ist (wahrscheinlich wäre ich auch sonst nicht ne Stunde zu Ihr gefahren, sondern hätte das Date platzen lassen). Beim Date war alles gut. Sie war sehr pünktlich und wartete schon auf mich. Hab Sie direkt umarmt und mit nen zweideutigen "komm wir machen's französisch" nen krüschen rechts und links auf die Wangen gegeben. Sie hat mir Die Stadt gezeigt und sind danach ins Café noch was essen gegangen. Sie ist sehr selbstbewusst, clever, empathisch humorvoll und auch etwas schüchtern. Die Körpersprache war etwas verschlossen und Ihre Shit Tests sind souverän, clever und unauffällig. Mit Komplimenten haben wir uns wohl beide ziemlich zurückgehalten. Beim 2. Date kam sie am Sonntag zum brunchen zu mir. Haben uns gut unterhalten und sind danach noch mehrere Stunden spazieren gewesen. Hab dann langsam Kino gesteigert und wir haben rumgealbert, zweideutige Witze gerissen und gestichelt. Danach sind wir dann noch in meine Wohnung und auf der Couch gelandet. Haben uns geküsst und gekuschelt aber als die Hand unter ihrer Bluse Richtung BH rutschte gab Sie mir mit einem Zeigefinger zu verstehen das es jetzt für das 2. Date genug sei. Hab das natürlich auch akzeptiert. Habe dann nachmittags Pizza mit Ihr bestellt die dann aber leider nicht kam. Haben 2 Stunden gewartet und waren beide schon ziemlich verstimmt, weil wir so Hunger hatten. Hab dann abends so gegen 19 hur noch schnell was zu essen gezaubert damit Sie nicht so hungrig nach Hause fahren muss. Danach ist sie sofort gefahren. Der Abschiedskuss war kurz und hat sich ziemlich komisch angefühlt. Ehr so wie nen kleine Kuss auf die Wange. Wollten uns Sonntag das nächste mal treffen weil Sie Samstag arbeiten muss. Sagte Ihr das ich da schon verplant sei aber versuchen würde das umzulegen damit ich sie sehen kann. Heute schreibt Sie mir das ihr eingefallen Sei das sie Sonntag doch keine Zeit hätte, sondern nur Samstag nach der Arbeit. Sie wohnt kurzzeitig bei ihren Eltern so das ja jetzt schon klar ist das wir nicht zu Ihr gehen können. Jetzt bin ich mir nicht sicher was ich ihr schreiben soll. Kann nicht verleugnen das ich sie heiß finde und ich enttäuscht bin das sie Sonntag keine Zeit hat zu mir zu kommen besonders weil es letzten Sonntag so klag als wäre das absolut sicher bei Ihr. Frage: Ihr muss ja bewusst sein das wir bei mir hätten im Bett landen können. Wie reagiere ich jetzt am besten? Vermute ja wieder einen Shit Test hinter dem ganzen um zu testen wie souverän ich darauf reagiere. Außerdem möchte Sie mit mir auf nen Tanzabend am Samstag obwohl sie weiß das ich schon ewig nicht mehr tanzen war (schmeißt mich da ziemlich ins kalte Wasser). Zusätzlich ist das ja auch noch so eine Situation wo ich mich in der Gruppe beweisen sollte (Social Proof). Hab da also kalte Füße und bräuchte da mal nen guten Rat was Ihr über die Situation denkt. Natürlich gibt es auch andere Frauen mit denen ich Umgang habe aber Sie ist meiner Meinung nach schon was etwas Besonderes.
  3. Hallo Community, 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Küssen 5. Beschreibung des Problems: Ich (kompletter Anfänger) habe eine Mädel auf einer Party kennengelernt. Wir hatten viel Augenkontakt, haben dann zusammen getanzt und uns auch geküsst. Sie hat mich auch recht schnell nach meiner Nummer gefragt, da wir schon auf dem Weg zu Party schon ins Gespräch kamen und sie mich laut ihrer Aussage sehr sympathisch fand. Ich war an dem Abend recht angetrunken und deshalb "mutiger" als sonst (hab sie oft angefasst, ein wenig mit ihr geflirtet und wie schon erwähnt sie auch mehrfach geküsst). Wir haben uns zum Abschied nochmal geküsst, aber mehr ist nicht gelaufen. Am nächsten Tag hab ich sie dann irgendwann Nachmittags angerufen und nach 'nem Date gefragt, weil ich sie näher kennenlernen wollte. Sie hat sich sehr über den Anruf gefreut und auch direkt zugesagt (sagte auch was von wegen, dass sie dachte ich hätte sie bestimmt schon vergessen). Ich musste das besagte Date aufgrund Krankheit einmal verschieben, aber Ende der Woche waren wir dann in der Stadt spazieren (bin neu in der Stadt und sie hat mir ein paar Spots gezeigt). Wir haben uns sehr gut unterhalten, viel gelacht und ich hab auch immer wieder Körperkontakt gesucht, den sie auch zugelassen hat (Umarmen, Händchen halten, etc.), war allerdings so dämlich und habe sie nicht wieder geküsst. Obwohl sich das Date ansonsten gut angefühlt hat, war ich mir sicher, dass ichs jetzt komplett verkackt habe. Da ich aber eh nichts mehr zu verlieren hatte, hab ich sie kurze Zeit später erneut nach einem Date gefragt und sie hat erneut sofort zugesagt. Wir waren bowlen und dieses Mal wollte ich es besser machen und hab versucht deutlich mehr Körperkontakt zu suchen und habe sie auch wieder mehrfach geküsst. Wir sind später noch in eine Bar gegangen und auch da war die Stimmung sehr gut, allerdings hat sie nie versucht von sich aus Körperkontakt zu suchen oder mich zu küssen was mich dann leider irgendwann recht verunsichert hat. Sie hat zwar nie abgeblockt, wenn ich ihre Hand genommen habe oder sie geküsst habe, aber irgendwie hat sich das komisch angefühlt. Wir haben uns dann irgendwann auf den Weg nach Hause gemacht und uns auch nochmal zum Abschied geküsst, allerdings war der Kuss nicht wirklich gut da recht überhastet und wir beide auch schon recht müde waren. Am nächsten Tag war ich auf eine Party eingeladen. Wir haben nur ein wenig geschrieben an dem Tag und ich hatte ihr schon beim Date von der Party erzählt und hab ihr dann nur gesagt, dass sie auch kommen kann, wenn sie Lust hast. Sie war sich erst nicht sicher, ob sie es schafft, weil sie an dem Abend viel zu tun hatte und hat dann später abgesagt. Da war mir eigentlich schon klar, dass sich das Ganze in die falsche Richtung entwickelt, aber sie hat an dem Abend von sich aus noch ein wenig per Text geflirtet und hatte auch tatsächlich 'ne wichtige Abgabe am nächsten Tag, so dass ich mir zumindest an dem Abend nicht all zu viel gedacht habe und einfach die Party genossen habe. Am nächsten Tag haben wir dann nur ein wenig Belangloses geschrieben (hab sie wegen ihrer Abgabe gefragt und sie mich wegen der Party). Ihre Antworten waren zwar nicht knapp und sie hat auch nachgefragt, aber trotzdem fühlte sich das schon eher "freundschaftlich" an. Heute wollte ich dann noch einen Versuch starten sie auf ein Date einzuladen und hab ihr 'nen Event was diese Woche zweimal stattfindet vorgeschlagen. Sie hat (wie ich leider erwartet habe) gesagt, dass sie leider an beiden Terminen nicht kann. Sie hat das zwar in beiden Fällen "gut" begründet, aber auch keinen Alternativvorschlag gemacht und ja ich weiß nicht wie ich darauf reagieren soll oder ob ich überhaupt noch darauf reagieren soll. 6. Frage/n: Mir ist bewusst, dass ich die Attraction, die am Anfang denke ich auf jeden Fall da war, im Laufe der zwei Dates ruiniert habe und vermutlich viel zu needy rüberkam und gleichzeitig viel zu wenig eskaliert bin. Auch wenn hier jetzt viel lachen werden: Für meine Verhältnisse war das aber tatsächlich schon viel. Ich vermute das Kind ist hier schon in den Brunnen gefallen, aber ich würde trotzdem gerne wissen, ob es noch eine Möglichkeit gibt wieder Attraction aufzubauen. Natürlich wäre ich euch auch dankbar, wenn ihr mich auf meine zahlreichen Fehler hinweist, damit ichs beim nächsten Mal nicht wieder so verkacke. Mich würde auch interessieren, ob ihr das auch schon mal hattet, dass sie zwar jeglichen Körperkontakt zulässt (hätte vermutlich noch viel weiter gehen können und sollen) und auch Dates zusagt und auf Nachrichten eingeht, aber nie von sich aus investiert? Ist das normal oder fehlte es da schon die ganze Zeit an Attraction, aber wieso lässt sie das dann zu? Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Tipps!
  4. Sub_Zero

    Basic Workshop

    --> Hast du es satt immer nur der nette Kumpel zu sein, alleine einzuschlafen und schmerzhafte Körbe zu kassieren? Hast du dich schon einmal gefragt, welche subtilen Signale Frauen aussenden um Aufmerksamkeit von dir zu bekommen? Dann melde Dich JETZT an und komm zu unserem Workshop am Samstag, 20. April um 13 Uhr nach Stuttgart! Marcel aka Sub_Zero und Philipp aka The_Duke werden Dir zeigen, wie Du Deine Ansprechangst überwindest, regelmäßig Kontakt zu hübschen Frauen bekommst, diese Bekanntschaften ausbaust ohne in der Friendzone zu landen und wie Du Dir aussuchen kannst, welche Frauen Du daten willst! Gemeinsam erarbeiten wir die folgenden Themen: Motivation und das richtige Mindset Ansprechen Anziehung Vertrauen Dating Verführung Beziehungstypen ... und beantworten all Deine Fragen! Mit unserem Workshop wirst Du Dein Liebesleben massiv umkrempeln und ganz nebenbei Deine sozialen Fähigkeiten auf ein ganz neues Level heben können! Melde Dich JETZT an und werde zu dem Mann, der Du immer sein wolltest! Wichtige Verantsaltungsinformationen: Anmeldung ist verbindlich! Veranstalter ist Marcel Herzog Coaching. Mindestteilnehmerzahl sind 6 Personen, sollten diese nicht zustande kommen, werden die Zahlungen erstattet. Die Anzahl der Teilnehmer wird voraussichtlich auf 15 Personen begrenzt. Kursgebühren betragen 500€ pro Person. ANMELDUNG: Sende uns bei Teilnahmewunsch oder Fragen bitte ein Ticket über diesen Link: www.pickupforum.de/contact Wir senden Dir dann einen exklusiven Anmeldelink.
  5. Hallo Leute, Ich hatte die letzte Zeit einige Dates aus dem OG. Das Resultat ist ziemlich mies. Von den letzten 5 Damen, kam ich nie übers 2.Date hinaus. Gut,ich muss auch sagen, 3 davon haben mich auch nicht wirklich aus den Socken gehauen.Allerdings ich die wohl auch nicht. Von den Anderen 2 hat mir eine höflich mitgeteilt, dass "der Funke nicht übergesprungen sei" (nach einem 1,5 stündigen 1.Date). Und eine wollte sich nach dem 2.Date melden und tat es bisher noch nicht (4 Tage her). Meine Dates laufen wie folgt ab: Treffen, in eine Location gehen und was trinken. Anfänglich etwas Smalltalk und dann versuche ich die persönlich werdenden Gespräche mit C&F und ein bisschen necken etwas auf zu lockern.Die Mädels lachen auch immer und scheinen durchaus Spaß zu haben. Die Damen erzählen viel von sich selbst, stellen Fragen zu meiner Person und ich erzähle ihnen Dinge über mich. Ich höre ihnen zu, achte auf Augenkontakt und lasse leichte Berührungen einfließen. Gesprächsthemen sind i.d.R Urlaub,Reisen, Beruf, Hobbys, Familie. Dann folgt meistens ein Locationwechsel oder ein Spaziergang. Der Vorschag kommt mal von den Mädels, mal von mir. Die Dates dauern immer so 2,3 Std. Generell versuche ich zu führen. Wenn jedoch die Dame einen Vorschlag macht, gehe ich darauf ein oder Frage auch mal, ob sie was gutes weiß/ worauf sie Lust hat. Wenn ich in deren Wohnort fahre, kenne ich mich ja nicht wirklich aus. Die Körpersprache und die Unterhaltung der HBs wird mit zunehmender Gesprächsdauer offener und vertraulicher. Es gibt immer Gemeinsamkeiten. Das bringen Sie auch verbal zum Ausdruck (z.B "Wow, genau wie bei mir", oder so ähnlich). Comfort/ Rapport scheint ja also da zu sein. Ich vermute: 1. Attractionmangel: Weil, - Ich bin kein guter Geschichtenerzähler (->DHV Storys), obwohl ich eigentlich ein, wie ich finde, interessantes Leben habe (und sehr zu frieden damit bin) - bin eher etwas introvertiert, also nicht der, der die ganze Zeit Witze reißt und ständig am Lachen ist - etwas langatmige Dates (Dauer) - brauche immer etwas zum warm werden, vllt. zu langweilig?? 2. Mangelnde Eskalation - gehe beim 1. und 2. Date nicht über leichte Berührungen hinaus - bin denke ich etwas verkrampft und unkallibriert in KINO (also wenn ich nüchtern bin 😂,zumindest fühlt es sich für mich so an) 3. Fehlender Sexueller Frame - davon habe ich gar keine Ahnung, wie ich das zum Ausdruck bringen soll. Ich kann zwar locker über sexuelle Themen reden, aber wie ich das iniziieren soll, keine Ahnung. Das sind meine Vermutungen. Mich interessiert eure Meinung und Erfahrung. Ich habe schon einiges hier gelesen. OG betreibe ich aus mangelnder Zeit am Wochenende. Ist quasi besser als nichts. Muss ich anders gamen, wenn ich "nur" auf den Lay gehen will, anstatt auf eine LTR? Teilt ihr meine Vermutungen und habt ihr Tipps, wie ich meine Quote verbessern kann (besonders zu Sexuellem Frame habe ich hier noch nix richtiges gefunden)? Mich interessiert, wie immer eure Meinung. Danke, im Vorraus
  6. Sub_Zero

    Sexuelle Anziehung erzeugen

    Sexuelle Anziehung erzeugen ... aber wie? Wir haben nun viel über die ganz normale Anziehung, also Attraction, gesprochen. Wie aber erzeugt man sexuelle Anziehung? Die Anziehung, auf die alles am Ende der Verführung hinausläuft und auf der Sex und Zärtlichkeiten basieren? Bevor wir diese Frage final klären können, müssen wir jedoch zunächst eine andere wichtige Frage klären: 1. Sexuelle Anziehung - Wie funktioniert die weibliche Sexualität? Frauen ticken anders als Männer (wer hätte das gedacht?). Was ihre Sexualität angeht, ist der Unterschied in Relation zum Mann sogar noch ein bisschen heftiger. Hierzu gibt es einige wissenschaftliche Versuche. Schauen wir uns hierzu aber doch einfach mal an was passiert wenn einem Mann z.B. ein Porno gezeigt wird und er sich sexuell erregt fühlt. Folgendes wird passieren: In seinem Hirn werden alle möglichen Hormone ausgeschüttet. Die Fantasie beginnt zu blühen. Er stellt sich alle möglichen sexuellen Szenen vor. Was mit seinem besten Stück passiert, ist für die meisten von uns vermutlich ebenfalls kein Geheimnis. Der Blutdruck steigt, der Blutfluss wird in den Penis umgeleitet. Er erigiert ... Der Impuls für eine Erregung muss nicht zwangsläufig von einem Porno kommen. Im Grunde genommen kann uns alles erregen. Mutter Natur hat hier (leider) keine Grenzen gesetzt. Was aber wirklich interessant an der ganzen Geschichte ist, ist dass der Mann im Grunde zu jeder Zeit in seinem Erregungsprozess erkennt, wie stark er erregt ist, also wie stark sein Verlangen nach Sex gerade ist. z.B. auf einer Skala von 1 bis 10. Wenn man z.B. als Indikator hierfür die Stärke der Errektion nimmt, lässt sich das wissenschaftlich problemlos nachweisen. Jetzt wechseln wir mal das Szenario und schauen uns die sexuelle Erregung der Frau etwas genauer an. Wir spielen unserer imaginären Versuchsfrau ebenfalls einen Porno vor. Was passiert? Die Frau nimmt die Szenen wahr und ihr Körper reagiert Haargenau so, wie auch der Körper des Mannes auf die Situation. Hormone werden ausgeschüttet, der Blutdruck steigt und der Blutfluss versorgt die Geschlechtsorgane deutlich stärker als zuvor. Vielleicht entsteht nun nicht unbedingt eine Wölbung in der Hose, aber ganz ähnlich wie beim Mann zeigen sich die klassischen körperlichen Indikatoren. Im Klartext: Sie wird feucht... (MAN KANN ES EINFACH NICHT SERIÖS UMSCHREIBEN!) ... Das interessante bei der Erregung der Frau ist jedoch, dass sie nicht weiß, wie sehr sie im Moment erregt ist! Wenn ich Susi (meine imaginäre Versuchsfrau) nun fragen würde, wie ihr dar Porno so gefällt, würde sie im schlimmsten Fall so etwas sagen wie... "Das ist Dein Versuch? Zero, Du bist ein kranken Schwein!" Im besten Fall würde sie wahrscheinlich so etwas sagen wie: "Ganz nett... , aber ich stehe auf so etwas überhaupt nicht " Sie ist scharf und ist es doch nicht. Warum das so ist? Keine Ahnung, denn ich bin weder Biologe noch Mediziner. Man könnte natürlich vermuten, dass sich eine Frau nicht einfach auf den erstbesten nackten Adonis stürzen darf, der ihr über den Weg läuft, da sie mehr Verpflichtungen und Risiken mit einer möglichen Schwangerschaft hat als ein Mann. Hier möchte ich mich jedoch gar nicht all zu weit aus dem Fenster lehnen. Ich stelle die Fakten nur so dar, wie sie in meinen Quellen recherchieren konnte und wie sie in meinen Beobachtungen zu Vorschein kamen. Die Konsequenz, die sich für Dich also aus dem ganzen Spiel ergibt ist die Folgende: Du musst es schaffen, dass sie nicht nur körperlich erregt ist, sondern auch geistig! So kommen wir also zum nächsten Punkt: Wie errege ich sie?! 2. Sexuelle Anziehung - Körperliche Erregung mit Berührungen erzeugen Klassisch wird körperliche sexuelle Anziehung am sichersten mit Berührungen erzeugt. Aus diesem Grund sollten Berührungen von Anfang an Teil Deiner Verführung sein. Ich empfehle in anderen Artikeln die erste Berührung bereits vor dem Ansprechen zu platzieren. Dabei bleibe ich! Natürlich haben diese Berührungen noch wenig mit sexueller Anziehung zu tun, denn am Anfang geht es eher darum bei der Frau ein gewisses Vertrauen zu erzeugen. Vertrauen darin, dass die Berührungen nicht schädlich, nicht unangenehm und nicht verbindlich sind. Sie soll sich damit wohl fühlen und daran gewöhnen. Natürlich immer stets kalibriert, während Du ein Auge darauf hast, ob sie es genießt oder gar vielleicht noch nicht weit genug ist. Im weiteren Verlauf der Verführung sollten Deine Berührungen weiter intensiviert werden und am besten fließend zum Kuss und auch zum Sex übergehen. Hierzu ist es jedoch notwendig die einzelnen Stufen zu erkennen und gleichzeitig festzustellen, welche Berührungen kann ich denn eigentlich platzieren? Vergiss nicht! Nicht selten werden sich ihre Freundinnen und Freunde im Club in der unmittelbaren Nähe von Euch aufhalten. Daher ist stets Vorsicht angebracht und Isolation! Manchmal blockt sie Deine Berührungen nicht weil sie sie blocken will, sondern weil sie einfach nicht in die Situation passen oder gar Leute in ihrer Nähe sind, vor denen sie Körperlichkeiten nicht zulassen will. Empathie ist also wirklich das A und O! Folgende Beispiele habe ich für Dich, um die Lachgaseinspritzung in Deiner Verführung zu aktivieren: Die Innenseite Ihrer Arme ist eine Stelle an der die Haut sehr dünn ist und an der sehr viele Nervenenden sitzen. Sie reagiert also sehr sensibel auf Berührungen. Eine gute Gelegenheit für Dich anzufangen um mit ihr auf Tuchfühlung zu gehen! Flüstere ihr ins Ohr. Mein Freund, Im Club ist es laut. Das ist die beste Ausrede für Dich um zu prüfen, wie viel Nähe sie schon zulässt. Lehne Dich ruhig etwas zu ihr. Das ist absolut okay und schrecke dabei nicht vor einer Berührung zurück. Achte nur darauf, dass Du ihr nicht ins Ohr schreist, sonst wird sie negative Emotionen mit dieser Berührung verbinden. Wenn Du jedoch eine angemessene Berührung mit einer guten Botschaft verbindest, steht dem nächsten Schritt nichts mehr im Wege. Es gibt viele Stellen, die sehr sensibel sind. Ein besonderer Vertrauensbeweis ist es, wenn sie Dir die Möglichkeit einräumt an Ihren Hals zu gelangen. Ein sanfter Kuss an den Hals wirkt Wunder und katapultiert Dich ein gutes Stück nach vorne. Die Steigerung zum sanften Kuss auf den Hals wäre ein sanfter! Biss in den Hals. Das hat schon einen gewaltigen Zündstoff, da es eben nicht einfach nur ein kleiner einmaliger Impuls ist, sondern meist ein klares Zeichen für Deine Dominanz beinhaltet. Die Geste begleitet nicht selten eine Gänsehaut und ein Aufstöhnen. Dominanzgesten sind allgemein im weiteren Verführungsverlauf in den meisten Fällen ein sehr mächtiges Werkzeug. Natürlich muss sich alles im Rahmen bewegen, aber z.B. mit dem Heranziehen der Frau am Gürtel oder dem Hosenbund, kann man nicht selten ein schlagartiges Aufreißen der Augen, schnellere und tiefere Atmung, erweiterte Pupillen und Rötung der Wangen feststellen. In Community-Fachkreisen, wird dieses starke Anzeichen für Interesse auch als Doggy Dinner Bowl bezeichnet. Den gleichen Effekt hat man ebenfalls beim Kuss, wenn man sie an eine Wand oder Türe drückt. (Wer den Film die Verführungskünstler mal gesehen hat, der hat mich vielleicht schon gesehen, wie ich diese Thematik erkläre. Aber das nur nebenbei). Auch hiermit habe ich die Möglichkeit schlagartig starke körperliche Erregung zu erzeugen. Als kleines Gegenbeispiel. Ein Kuss ist nicht automatisch etwas Erregendes. Stell Dir nur mal einen Disney Film vor. Er kann auch einfach nur romantisch sein! Gepaart mit einer der oben beschriebenen Gesten, bekommt das alles jedoch eine gehörige Portion Sprengkraft und wird sexuell. Als kleiner Tipp am Rande: Achte darauf nicht permanent den ganzen Club-Abend lange an ihr dran zu hängen. Ich weiß, das ist schwer zu befolgen, wenn man selbst erregt ist. Dennoch lohnt es sich auch immer mal wieder etwas auf Abstand zu gehen, anstatt den Pegel permanent am Anschlag zu halten. So erreicht man generell höhere Peaks in der körperlichen Erregung der Frau. Also ruhig auch mal Zeit nehmen. In meinem Artikel Kino, werde ich noch einmal detailliert auf die Themen eingehen. 3. Sexuelle Anziehung - Geistige Erregung erzeugen mit sexuelle Geschichten: Es gibt mehrere Möglichkeiten die Phantasie der Frau aus den Reserven zu locken! Bedenke aber stets, dass man hier das beste Ergebnis bekommt, wenn man nicht plump von irgendwelchen Pornofilmen erzählt, sondern alles subtil durch die Blume kommuniziert. Vergiss auch nicht, dass eine Frau immer einem unheimlich großen gesellschaftlichen Druck ausgesetzt wird. Einer Frau die Angst vor der gesellschaftlichen Ächtung zu nehmen und ihr das Gefühl zu geben, dass sie sich fallen lassen kann, ist hier schon beinahe die halbe Miete. Sie muss sich einfach wohl fühlen bei Dir und das tut sie am Besten, wenn auch Du Dich bei ihr wohl fühlst und Du Dich entspannst. Wenn ihr Euch immer wieder gegenseitig aus der Reserve lockt und hin und wieder sexuelle Anspielungen in euer gemeinsames Verführungsspiel integriert, ist das die ultimative Voraussetzung für alles weitere. Konkret habe ich die folgenden Ideen gesammelt, damit Du Dir mehr daruner vorstellen kannst: Geistige sexuelle Anziehung - Zukunfts Methode Gerade im Comfort Bereich geht es darum, sie an starke emotionale Situationen aus ihrem Leben zu erinnern. Hier springst Du auf den Zug auf. Erwähne immer mal wieder etwas Sexuelles zwischendurch. Bsp: Thema Gran Canaria Stell Dir vor wir sind jetzt auf Gran Canaria und kommen nach 3 Stunden Sex aus dem Hotelzimmer und sehen diesen wahnsinnigen Sonnenuntergang am Strand... Du kannst die Wellen hören, den Geruch der Sonnencreme und spürst den heißen Sand unter Deinen Füßen. Wie Du siehst, reibe ich ihr das Sexthema nicht unter die Nase und formuliere es nicht zum Erbrechen aus. Ich lasse es nur hin und wieder mal Fallen und bringe es mit mir in direkten Bezug, so dass sie es schnell wieder vergisst. Sich jedoch langsam aber sicher mit dem Gedanken anfreundet. Geistige sexuelle Anziehung - Witzige Sex Geschichten Methode Hier geht es ebenfalls darum sexuelle Geschichten zu erzählen. Den "Durch-Die-Blume-Aspekt" löst Du mit dieser Methode aber ziemlich klug, denn hier liegt nicht der Sex im Fokus, sondern die witzige Geschichte drum herum. ...z.B. Bsp: Das erste Mal Als ich mein erstes Mal an meinem Geburtstag hatte, is mir so eine dumme Geschichte passiert. Das war wirklich krank. Ich habe mit meiner damaligen Freundin ausgemacht, dass wir Sex haben werden und als wir endlich in meinem Zimmer standen und ich mich kurz umdrehte bemerkte ich, dass sie bereits nackt auf dem Bett lag. Irgendwie war ich aufgeregt und irgendwie konnte ich es aber auch kaum erwarten. Ich zog mir meine Hose herunter und dabei verhedderte sich mein Zeh in den Löchern meiner Jeans. Als ich mich auf das Bett zu bewegte, stolperte ich also und fiel mit dem Kopf gegen die Bettkante. Mir wurde kurz schwarz vor Augen und ich konnte mich nur noch daran erinnern, dass meine Freundin nackt im Bett lag und schrie, dass ich tot wäre, während meine halbe Familie, die mittlerweile zu meiner Geburtstagsparty eintraf, teilweise verstört, teilweise beschämt, um mich herum stand. Ich lag seelenruhig da. Mit entblößtem Gemächt, bis dann irgendwann mein Vater die peinliche Stille mit den Worten "Nette Kleine hast Du Dir da geangelt, Sohn" auflöste! Natürlich hat jetzt wohl nicht jeder spontan eine witzige Geschichte am Start. Ich kann Dich aber beruhigen. 90% von gutem Geschichtenerzählen macht nicht immer die Geschichte aus, sondern auch die Art und Weise wie Du es rüber bringst. Ich bin mir sicher, auch Du hast die ein oder andere Sexgeschichte am Start, auch wenn sie nur von einem Freund ist, oder dem Freund eines Freundes! Dann trau Dich. Jedes Mal, wenn sie Dich nackt vor ihrem inneren Auge sieht, kommst Du Deinem Ziel ein Schritt weiter. Achtung wichtiger Hinweis! Sexuelle Anziehung sollte erst dann erzeugt werden, wenn Du Dir auch wirklich sicher bist, ausreichend Vertrauen und Emotionen aufgebaut zu haben. Ich hoffe, Du kannst auch heute wieder einen Mehrwert aus meinem Artikel für Dich gewinnen. Ich freue mich über jedes Feedback, bis zum nächsten Mal! © Club Seduction | Sub_Zero Wie auch immer – wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels nicht getan ist. Wenn du SOFORT Ergebnisse haben willst, dann habe ich einen Vorschlag für dich: Ich werde dir kostenlos dabei helfen eine Freundin zu bekommen – alles, was du dafür tun musst, ist auf diesen Button hier zu klicken und mir zu schreiben: ➡️ Melde Dich für eine kostenloses Beratungsgespräch
  7. Sub_Zero

    Attraction im Club Game

    Hallo und Willkommen zurück zum ersten Beitrag auf dem Club Seduction Blog im Jahr 2017. Heute mit dem Thema Attraction also auf Deutsch: Interesse und Anziehung. Attraction ist der erste von drei Emotions-Parametern, die sich über die gesamte Verführung erstrecken (1. Attraction, 2. Rapport/Comfort und 3. Sexualisierung). Gerade im Club ist der chronologisch korrekte Aufbau aller drei Parameter unverzichtbar. Vor allem die Attraction bzw. Interesse und Anziehung, ist ein essenzieller, unausweichlicher Baustein für eine nachhaltige und sichere Verführung. Attraction sollte vor allem während und nach der Eröffnung aufgebaut werden. Attraction ist nämlich der Klebstoff, der Deinen Kommunikationspartner an Dich bindet und ein Gespräch im Club nicht vorzeitig abreißen lässt, bis die richtigen Emotionen entstehen. Viele verwechseln Attraction mit sexueller Anziehung, das ist aber keinesfalls das Gleiche. Die sexuelle Anziehung stellt zwar auch einen wichtigen Verführungsparameter dar, spielt aber erst wesentlich später eine Rolle und wird in diesem Blog ebenfalls von mir behandelt werden. Attraction ist aus der Perspektive der Frau die Differenz Deines Status und ihres Status. Attraction ist sehr flüchtig und kann zwischen Mann und Frau, Frau und Mann, ja sogar zwischen Mann und Mann und Frau und Frau vorhanden sein. Wie das Bild zeigt, kann Attraction zu Deinen Gusten nur dann entstehen, wenn die Frau das Gefühl hat, dass Dein Status höher ist, als ihr eigener. Wenn nicht, wirst Du durch ihren Filter fallen und schon bald aussortiert werden. Dann wird sie vielleicht noch mit Dir sprechen und höflich grinsen, aber wahrhaftiges Interesse entwickeln und um Deine Aufmerksamkeit ringen wird sie nicht mehr. Warum? High End Bio Exkurs: Anders als beim Mann, der theoretisch mit einem Samenerguss die ganze Welt neu bevölkern könnte, kann eine Frau nur begrenzt oft schwanger werden. Frauen sind also darauf angewiesen, deutlich strenger und stärker zu selektieren als Männer. Sei Dir also über die Wichtigkeit der Attraction im Klaren. Wenn eine Frau Deinen Status erst einmal niedrig bewertet hat, wirst Du es sehr schwer haben, die Frau noch einmal für Dich zu gewinnen. Ziel ist es, die Nachkommen mit möglichst guten Genen und den damit verbunden hohen Überlebenschancen auszustatten. Natürlich passiert das bei Frauen nicht bewusst. Gerade in einer Zeit, in der man mit Verhütungsmitteln Schwangerschaften kontrollieren kann, könnte man denken, dass diese Selektion an Bedeutung verloren hat, doch weit gefehlt. Die Mechanismen der Partnerselektion haben sich beim Menschen über Millionen von Jahren entwickelt bewährt. Auch wir müssen uns diesen unterwerfen. Sie zu verstehen und anwenden zu können, wird Dir also einen Vorsprung gegenüber Deinen Mitstreitern bescheren. Attraction und Status Status ist also der Schlüssel zur Attraction, wie ich es in meinem Bild oben vereinfacht dargestellt habe. Durch das erhöhen des eigenen Status lässt sich also auch Attraction erzeugen. (Das verringern des Status der Frau hätte den gleichen Effekt, darauf möchte ich in diesem Artikel jedoch nicht eingehen. Gerne mehr hierzu per PM). Um den Eigenen Status zu erhöhen sollte man den Status zunächst in die drei folgenden Punkte einteilen: Innerer Status: Überzeugung und Selbstsicherheit. Die wirst Du bekommen, indem Du mit der richtigen Einstellung übst, übst und nochmals übst. Äußerlicher Status: Natürlich sind breite Schultern, Muskeln, volles Haar, eine gewisse Körpergröße und ein brauner Teint vorteilhaft. Unbedingt notwendig sind sie jedoch nicht. Wichtig ist nur, dass Du das Beste aus Dir herausholst, wenn Du im Club unterwegs bist. Motze Dein Aussehen mit dem richtigen Styling und der richtigen Kleidung auf. Ernähre Dich gesund und mache Sport. Darauf sind wir bereits mehrfach hier eingegangen. Gesellschaftlicher Status: Geld, Ansehen, die Fähigkeit zu führen, zu beschützen und Entscheidungen für Dich und Deine Gruppe zu treffen, mit allen Konsequenzen die daraus entstehen. Das sind die klassischen Erkennungsmerkmale von sogenannten Alpha-Männern. Bedenke: Nicht jede Frau ist gleich. Für Frauen spielt die männliche Bezugsperson eine wichtige Rolle. Besoders in ihrer Kindheit. Durch ihre Bezugsperson lernen Frauen, worauf es bei Männern ankommt. Je nachdem, wie eine Frau erzogen und geprägt wurde, wird sie die einzelnen Status-Eigenschaften (Innerer Status, Äußerer Status, Gesellschaftlicher Status) und den damit verbundenen Wert des Mannes ganz individuell bewerten und für sich als gesamtes festlegen. Immer wieder hört man, dass Frauen, die in ihrer Kindheit einen gewalttätigen Vater erlebt haben, ebenfalls auch Beziehungen mit solchen Männern eingehen. Das ist kein Zufall. Wenn es ein Kind ins paarungsfähige Alter geschafft hat, war die Fortpflanzung erfolgreich. Die nachfolgende Generation wird also zunächst das selbe Wertesystem übernehmen, mit der Hoffnung, sich ebenfalls wieder erfolgreich zu paaren. Deshalb stellt man oft fest, dass Mädchen mit muskulösen, großen, intelligenten, dickköpfigen, kreativen oder eitlen Vätern auch muskulöse, große, intelligente, dickköpfige, kreative oder eitle Männer attraktiv finden (ihnen also hohen Status beimessen). Hollywood spielt auf einige weit verbreitete Archetypen gerne an, um Frauen für ihre Filme zu gewinnen. So wäre z.B. ein klassischer Archetyp für unseren muskulösen, starken Mann der frühere Arnold Schwarzenegger und für unseren eitlen, intelligenten Brad Pitt sehr typisch. Wer sich die einschlägigen Frauen-Blockbuster ansieht, wird schnell feststellen, dass man sich wahre Supermänner gezüchtet hat, wie z.B. Edward, den Twilight-Vampir, der animalische Kraft mit Intelligenz und Scharfsinn vereinigt. Attraction für Anfänger: Gerade der Innere Status ist als Anfänger besonders wichtig und sollte verstärkt ausgebaut werden. Schaffe Dir selbst das richtige Mindset: 1. Du darfst Fehler machen! 2. Du darfst aus Deinen Fehlern lernen! 3. Du darfst nicht perfekt sein! 4. Du darfst auch mal etwas nicht können oder nicht wissen! 5. Du darfst Dich schrittweise entwickeln. Lasse Dir dabei Zeit und mach Dich nicht verrückt. Rom wurde auch nicht in einem Jahr erbaut. Schreibe diese fünf Punkte auf ein kleines Blatt Papier. Trage es immer bei Dir. Wenn in der nächsten Zeit irgendwas nicht so läuft, wie Du es gerne hättest, hole diesen Zettel hervor und schaue ihn an. Lies jeden Satz langsam Wort für Wort durch. Am besten mehrfach. Attraction für Profis: Die beste Möglichkeit, um Anziehung in Deinem Umfeld zu erzeugen, ist, vom eigenen Status und von sich selbst überzeugt zu sein. Lerne, dass Du nicht die Rolle des Hauptdarstellers im eigenen Leben spielst, sondern dass Du der Regisseur bist. Sei kreativ. Erfinde Dich selbst und Deine Realität. Wenn Du danach lebst, wirst Du automatisch Deine Ziele in die eigene Hand nehmen, diese erreichen und immer selbstbewusster mit jeder gemeisterten Herausforderung werden. Je überzeugter Du von Dir bist, um so überzeugter wird auch Dein Umfeld von Dir sein. Je nachdem, wie Du leben möchtest, wirst Du vielleicht nicht jeder Frau gefallen, aber denen, mit einem kompatiblen Wertesystem. Hypothetisch gesehen können wahrscheinlich alle Frauen mit genügend Aufwand dazu bewegt werden, mit Dir zu schlafen. Ist das aber wirklich etwas Erstrebenswertes? Unsere Lebenszeit ist begrenzt und so sollten wir auch mit ihr umgehen. Wenn eine Frau es schafft, Dich zu faszinieren, ist sie es wert, dass Du mit ihr Deine Zeit verbringst. Und so möchte ich gerne wieder mit einem Zitat abschließen. "Der Gedanke ist die eigentliche geistige Großmacht, die die Welt beherrscht. Er ist stärker als jede andere Kraft, mächtiger als alle Materie." Ralph Waldo Emerson (US Schriftsteller und Philosoph 1803 - 1882) In diesem Sinne tschausen und bis bald, Zero PS: Ich biete Progressive - & Club Seduction Einzelcoachings und Workshops an. Nähere Infos gerne per PM . (c) Club Seduction | Sub_Zero Wie auch immer – wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels nicht getan ist. Wenn du SOFORT Ergebnisse haben willst, dann habe ich einen Vorschlag für dich: Ich werde dir kostenlos dabei helfen eine Freundin zu bekommen – alles, was du dafür tun musst, ist auf diesen Button hier zu klicken und mir zu schreiben: ➡️ Melde Dich für eine kostenloses Beratungsgespräch
  8. Sub_Zero

    Cocky & Funny / C&F - Teil 1

    So, da bin ich wieder, Servus. Heute mit einem Attraction Tool, dass ich mal gerne etwas näher erklären möchte Frech und Lustig (Cocky und Funny) Cocky und Funny oder C&F ist wohl die bekannteste Technik um Attraction zu erzeugen. Der Kern vom Cocky und Funny ist recht einfach zu verstehen. Ich drücke damit verbal mein Dominanzverhalten aus, indem ich mir erlaube die Frau als meinen Spielkamerad zu sehen und sie bewusst nicht allzu ernst nehmen. Ganz bewusst überziehe ich die Realität etwas, um mich über sie lustig zu machen und sie somit aus der Reserve zu locken. Dein Glaubenssatz muss also sein: Du bist der Chef und Du erlaubst es Dir, die Frau etwas zu ärgern und Dich über sie und mit ihr zu amüsieren. Wenn Du das richtig machst, wird es nicht lange dauern bis Du dafür die ersten Anzeichen für Interesse also IOIs als Feedback bekommst. Meist in Form von einem Boxer auf den Oberarm, geniertes Grinsen oder Sätze wie „Heeeey, du Arsch“, während sie Ihren Kopf nach unten beugt und Dir einen zwinkernden Hundeblick zuwirft. Häufige Fehlerquellen beim Cocky und Funny: Natürlich solltest Du aufpassen, dass Du es mit dem Cocky und Funny nicht übertreibst, sonst wirkst Du schnell unverschämt und überheblich. Gerade weil diese Techniken eine große Bekanntheit durch Mystery oder auch @endless enigma (Autor des Buchs Lob des Sexismus) erlangt hat, ist es für Pickup-Einsteiger schon fast normal hier die ersten Gehversuche zu machen und dann früher oder später über das Ziel hinauszuschießen. Einige, bei denen die Fähigkeit zur Selbstreflektion weniger gut ausgeprägt ist, verbeißen sich auf dieser Stufe. Tatsächlich fühlt sich das für einen klassischen Nerd nämlich ziemlich gut an Gebrauch von diesen Techniken zu machen. Verständlich, wenn man bedenkt, dass viele bisher von Frauen nur als geschlechtslose DNA Haufen - oder überhaupt nicht wahrgenommen wurden. Da ist es doch erfrischend, seinen Status zumindest kurzzeitig zu pushen und vom schönen Geschlecht Aufmerksamkeit zu bekommen. Befriedigend ist es auf Dauer dennoch nicht, denn wenn man die richtigen Techniken nicht hinterher schiebt, hat mal bald den Ruf eines Arschlochs inne. Je "gefährlicher" man aussieht, desto schneller. Bei Teddys und sehr sympathische Typen dauert es etwas länger, aber es wird kommen! Irgendwann wird man mit zunehmender Empathie und Kommunikationserfahrung besser und die c&f Skills nehmen zu. Man behält die Dame stets im Auge, wenn man "C&F" macht und achtet darauf das Spiel nicht zu übertreiben. Immer wieder wirft man auch mal ein Kompliment ins Spiel und mit einem schelmischen Lächeln, kann man so manche leichte Übertreibung reduzieren. Feingefühl und Verstand sind der Schlüssel zum Erfolg! Ich empfehle Dir immer ein leichtes Lächeln aufzusetzen anstatt C&F durchweg mit ernstem Gesichtsausdruck anzuwenden. Obwohl auch das vielen Jungs ganz gut steht. Es ist aber eine Typfrage, die man nicht pauschalisieren kann. Auch der Tonfall spielt eine wichtige Rolle. Um Sarkasmus zu unterstreichen solltest Du die Sätze etwas überzogener betonen. Das lässt Dich dabei spielerisch erscheinen. Wichtig ist ebenfalls darauf zu achten, dass Du nicht unverschämt wirst. Mit einem Zwinkern, einer herausgestreckten Zunge oder einer leichten Berührung am Oberarm kannst Du Frauen, sowie Männer noch deutlicher zeigen, dass Du nicht abfällig oder aggressiv bist, sondern sie lediglich im witzigen und amüsanten Spiel aus der Reserve locken möchtest. C&F Exkurs in die Zukunft: Mache bitte auch nicht den Fehler und ruhe Dich auf Deinen Lorbeeren aus. C&F sollte auch beim Date und in einer Beziehung immer wieder eingesetzt werden. Das demonstriert der Frau Deine Maskulinität und zeigt ihr, dass Du die richtige Wahl für sie bist. Ganz nebenbei eignet es sich auch anders als viele andere Attraction-Werkzeuge dazu, um einen sexuellen Vibe zu erzeugen, der eine Frau nicht selten erregt. C&F ist im Grunde genommen das Synonym im der Seduction Community für "Flirt". C&F für Anfänger: Und so funktioniert c& für Anfänger... Um das Spiel mit C&F zu beherrschen, muss man sich zunächst die innere Einstellung dafür aneignen. Nimm die ganze Sache als das was sie ist, nämlich ein großes Spiel, in dem Du der Hauptgewinn bist. Erst wenn Du Abstand von Gedanken nimmst, dass Du ausschließlich mit festen Heiratsabsichten und einem Blumenstrauß bei der Dame vorstellig werden musst, kannst Du Dir damit die nötige Leichtigkeit erarbeiten, die Frau mit C&F für Dich zu gewinnen. Viele konservative Menschen vermittelten im Rahmen der Erziehung ihrer Kinder, dass das Treffen zwischen Mann und Frau in einem sehr ernsten Rahmen ablaufen muss. So sind Generationen von Männern darauf konditioniert worden sehr passiv und vorsichtig mit Frauen umzugehen. Sie nicht berühren, nicht anzüglich sein, nicht frech werden und blos nicht sexuell. Zahlreiche sexismusdebatten tun ihr übriges und schüchter tausende von Männern so ein, dass sie sich nicht einmal mehr trauen einen Frau zu küssen, wenn sie schon halbnackt beim DVD Abend auf ihrem Schoß sitzen. Das treibt Dir ein Schmunzeln auf die Lippen? Das ist die traurige Realität, die ich aus meinen Flirtcoachings kenne... Sätze wie "Du musst es mit den Mädchen ernst meinen" dürfte wohl jedem bekannt sein. Das hindert uns davor locker und offen auf Frauen zuzugehen, sie anzusprechen und sie mit unserer lockeren Art um den Finger zu wickeln, die wir eigentlich von Natur aus hätten. Wir haben Angst davor negatives Feedback zu erfahren, da wir es sehr ernst nehmen und wir uns sehr schlecht fühlen wenn uns eine Frau zurückweist. Gerade diese Lockerheit würde jedoch der Frau zeigen, dass sie einen Mann vor sich hat, der gut in seinem sozialen Umfeld klar kommt und sich nicht unterkriegen lässt, einer der zu sich und seinen Prinzipien steht und der auch Verantwortung für dich und sie übernehmen kann. Eben einen Mann, an den sie sich anlehnen kann und der auch standhaft genug ist, um ihr persönlicher Fels in der Brandung des Lebens zu sein. Betrachte das Kennenlernen darum als ein Spiel, sei witzig, frech und offen für neue Erfahrungen. Nimm Dir auch ruhig das Recht heraus bei Deinen ersten Gehversuchen Fehler zu machen. Um wirklich gut zu werden benötigst Du mindestens ein halbes Jahr, also sei nicht frustriert, wenn es erstmal nicht so gut klappt, wie Du es Dir erhoffst. Versuche es einfach immer wieder erneut! Letztendlich ist es nichts anderes als bei einem Computerspiel mit einem Ziel und unendlich vielen Leben. Als kleiner Tipp, um die Scheu vor Frauen abzulegen, empfehle ich Dir gerade am Anfang, dass Du Dir vorstellst, dass Du sie schon seit Jahren kennst oder bereits mit ihr geschlafen hast. Je hübscher sie ist, desto länger kennst Du sie in Deiner Vorstellung und umso dreckiger war der Sex. C&F als Konter: Sollte eine negative Reaktion auftreten, gibt es immer die Möglichkeit mit C&F zu reagieren, wie in den Konterbeispielen: Eine Abwandlung von C&F die nicht nur stur aus suggest low value besteht, sondern auch High Value demonstriert, eignet sich hervorragend für Anfänger. Sie nennt sich Anziehen und Abstoßen und wird im englischen als Push & Pull bezeichnet. Zeige der Dame erst Deine Zuneigung um sie dann wieder spielerisch zu entziehen. Hier ein paar Beispiele: "Irgendwie bist du ja ganz süß. Du würdest sicher eine gute Freundin abgeben. Wobei, kannst du kochen? Wow! Ich bin beeindruckt. Aber WAS kannst du denn überhaupt so kochen? Pudding, Spaghetti, Tiefkühlpizza? Ja? Noch mehr und leckerer? Langsam verstehen wir uns! Schmeckt das aber auch?" Falls sie zufällig Deine Hand beim Gehen berührt, ziehe Deine Hand weg und sag ihr: "Hey, Händchen halten gibt's bei mir noch nicht!" Nachdem sie Dich berührt hat: "Hey, nicht grapschen!“ "Du bist meine neue Freundin. Nee, ich hab's mir anders überlegt, ich glaube ich mache Schluss!" „Du bist ja ganz süß, aber ich glaube du bist viel zu lieb für mich...schau dich an...du hast dich schon in mich verliebt...du kennst mich noch nicht mal!" "Los gib's zu, wie du über meine dummen Witze lachst...du bist verlieeeeebt..." "Oh, du hast einen Hochschulabschluss? Wow! Ich liebe Frauen mit denen man sich über intelligente Dinge unterhalten kann! Aber viele intelligente Frauen sind unspontan und bieder! Ich steh nicht so auf Frauen, die das sind. Das bist Du doch hoffentlich nicht, oder?“ „Du bist irgendwie total niedlich, ein bisschen wie meine kleine Cousine.“ „Du bist so schön wie der Tau auf den Grashalmen an einem Frühlingsmorgen. Deine Augen sind so blau wie ein Bergsee. Du bist die schönste Perle, die ich in den letzten 7,5 Minuten gesehen habe.“ Der Beitrag hat Dir gefallen? Dann schau Dir doch mal das Nightgame Basic Programm an. Über Kommentare und Feedback freue ich mich wie immer sehr! Grüße, Zero © Club Seduction | Sub_Zero Wie auch immer – wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels nicht getan ist. Wenn du SOFORT Ergebnisse haben willst, dann habe ich einen Vorschlag für dich: Ich werde dir kostenlos dabei helfen eine Freundin zu bekommen – alles, was du dafür tun musst, ist auf diesen Button hier zu klicken und mir zu schreiben: ➡️ Melde Dich für eine kostenloses Beratungsgespräch
  9. Sub_Zero

    COCKY & FUNNY / C&F - TEIL 2

    So, grüßt euch... Es war etwas ruhig um mich die letzten Tage. Das lag vor allem daran, dass ich fleißig Produkte entwickelt habe. Jetzt bin ich wieder zurück, mit Cocky and Funny Teil Zwei. Lehnt euch zurück, schnappt euch ein kühles Getränk und genießt den Synapsenorgasmus... C&F für Fortgeschrittene: Mach Dir mit C&F (also frech, lustig und charmant) den Konkurrenzinstinkt der Frauen zu Nutze. Frauen wollen grundsätzlich immer das, was andere Frauen haben und sie selbst nicht. Oder ist es Zufall, dass eben auch verheiratete Männer so hoch im Kurs stehen? Eher nicht. Vielleicht ist es Dir schon einmal aufgefallen, dass sich Frauen deutlich häufiger für Dich interessieren, wenn Du gerade in einer Beziehung bist. Kennst Du den Spruch: "Männer sind wie Toiletten, besetzt oder beschissen." Lt meiner Bekannten hört man so etwas oft auf JGAs (Junggesellen Abschied) von den Frustrierten Frauen aus der zweiten Reihe. Merke Dir also, wenn Du eine Frau z.B. auf einem Date oder im Club beeindrucken willst, dann ist eine der besten Möglichkeiten dafür ihren Konkurrenzinstinkt zu wecken. Deutet etwas darauf hin, dass eine Frau kürzlich mit Dir in engerem Kontakt stand, so wird das Interesse Deines Dates geweckt sein. Schon einmal die Reaktion von Frauen auf Kratzspuren, Knutschflecken oder Lippenstiftresten auf Deinem Hemd usw. beobachtet? Selbst wenn andere Frauen im Club mit Dir sprechen, garantiere ich Dir: Jede Frau im Raum, wird es registrieren. Die Reaktionen werden Dich verblüffen! Natürlich solltest Du es nicht übertreiben mit dem Konkurrenzinstinkt. Wenn Du z.B. direkt vor den Augen einer Frau eine Telefonnummer von einer anderen Frau bekommst, kann die erste Frau auch das Gefühl bekommen, dass Du zu hoch im Kurs stehst und sie Dich nicht unter Kontrolle bekommt. Das kann genau so gut auch eine Gegenreaktion auslösen. "Der Typ ist ein Arschloch". "Die Alte ist ja nur so eine Schlampe". So wird sie den Kontaktabbruch Dir gegenüber Rechtfertigen und Dich ins Nirvana verbannen. Sollte aber z.B. ein Knutschfleck beinahe Zufällig unter Deinem T-Shirt hervorblicken oder sich etwas Lippenstift an Deiner Hose befinden oder gar eine rosa Zahnbürste in Deinem Bad stehen, dann sind das Hinweise darauf, dass eine Frau versucht ihr Revier zu markieren. Selbst eine Frau die Dich im Vorbeigehen anlächelt (weil Du ihr und ihren Freunden vielleicht vor ein paar Minuten einen Witz erzählt hast) kann eine Frau verrückt machen. Frauen wird das sehr sehr neugierig machen und wenn Du souverän die darauffolgenden Shittests meisterst, dann kann es gut sein, dass bald auch diese Frau versucht ihr Revier zu markieren. Cocky und Funny - Beispiele für Fortgeschrittene: Mit Sätzen wie "Tja, Frauen markieren eben ihr Territorium“ solltest Du selbstbewusst zu Deinen kleinen Ausschweifungen stehen. Schämte dich nicht und entschuldige Dich auch nicht dafür. Du musst Dich vor keiner Frau rechtfertigen, mit der Du keine Beziehung hast. Früher oder später werdet ihr beim Thema Beziehung landen und sie wird prüfen, welche Einstellungen Du zu Frauen hast. Antworte darauf ruhig wie folgt: „Nein, ich bin hier brav gestanden und habe nur auf Dich gewartet. Natürlich habe ich während Du weg warst nur mit Männern gesprochen und Blickkontakt mit jeder Dame sofort abgebrochen!“ „Ja, ich habe eben während Du auf der Toilette warst mit sieben Frauen rumgeknutscht, von drei habe ich die Nummer, mit einer hatte ich Petting und mit einer anderen habe ich es im Moment immer noch, aber jetzt nicht vom Thema ablenken! Was hältst Du eigentlich von der politischen Lage in Nicaragua?“. "Weißt du, ich treffe mich mit vielen Frauen - ich bin sehr wählerisch und auf dem Markt gibt es eben viele, die man erst kennenlernen muss, um hinter die Fassade zu blicken. Einige wissen nicht einmal, was ein Neutronenstern ist, kannst Du Dir das vorstellen?“ "Wenn ich eine Frau finde, die mich interessiert, dann bleibe ich bei ihr. Ich muss mich mit verschiedenen Frauen treffen, damit ich die Chance habe sie zu finden. Ansonsten müsste ich zuhause bleiben und würde nie die Frau meiner Träume finden, kennst Du das? Bist Du nicht auch auf der Suche nach dem Prinz auf dem weißen Schimmel… mit den goldenen Eiern, der Dich ins Lummerland bringt?“ "Später kommt noch eine Freundin zu mir. Die wollte noch nen Film gucken oder so. Ich glaube Freunde mit gewissen Vorzügen oder war es Freundschaft Plus?! Auf jeden fall alles höchst platonisch. Kein Sex vor der Ehe!“ „Wie läufts in der Liebe?“ → „Sagt Dir der Name Charlie Sheen etwas?“ „Na, triffst du dich mit jemand Besonderem?“ → „Also ich würde keine von denen als besonders beschreiben...außer du redest von "nicht dem besten Pferd im Stall", denn in dem Fall, ja, treffe ich mich mit einigen besonderen Frauen. Würde ich mich mit Pferden treffen wäre das ja etwas strange, es sei denn ich wäre ein Jockey. Findest Du dass ich aussehe wie ein Jockey? Siehst Du!“ Auch in einer Beziehung ist es nicht ausgeschlossen diese Technik anzuwenden. Probiere es doch mal mit: „Ich glaub deine Freundin steht auf mich“ oder noch besser: „Deine Freundin hat mich heute so komisch angelächelt. Ach vergiss es einfach, das war nur ein doofer Gedanke, da ist sicher nichts dran.“ Das Resultat dieser Cocky und Funny Techniken werden Dich überraschen! Cocky und Funny für Profis: Die Königsdisziplin des Cocky und Funny ist es damit sexuell zu werden. Hier musst Du aufpassen, dass zuvor genügend Vertrauen erzeugt wurde, sonst wird es hinterher nicht allzu lange mit der Dame gehen. Wenn sie erstmal heiß ist, gibt es kein Zurück mehr. Erinnere Dich an den Fahrplan Anziehung -> Vertrauen -> Erotik aufbauen. Jede fehlende Komponente kann Dir einen Strich durch die Rechnung machen! Allerdings reagieren Damen sehr unterschiedlich auf sexuelle Anspielungen. Manche sind hier sehr introvertiert und manche blühen richtig auf. Konkrete Indikatoren wie eine Frau darauf reagiert, sind nur schwer zu erkennen. Selbst es anhand der Kleidung herauszulesen ist schwer, wenn sie nicht gerade in einem Latex Body steck. Manche Frauen haben tiefe Dekolletees und hohe heiße Schuhe, reagieren dennoch introvertiert und zurückhaltend, wenn das Thema sex auf den Tisch kommt. Es gibt nichts was es nicht gibt. Auch viele Regionale Unterschiede gibt es hier. So gibt es in sehr kleinen katholischen, ländlichen Räumen zwar sehr viele gut aussehende brave Damen, immer aber auch ein paar richtig offene Schweinchen. In offeneren Großstädten ist die sexuelle Hemmung überschaubarer, bis ins Bett benötigt man jedoch einen weiteren Gesamtweg. Daher empfehle ich Dir, Dich langsam mit den folgenden Cocky und Funny Techniken heranzutasten. Cocky und Funny Beispiele für Profis: „Hey Baby, wenn du mir nen Drink ausgibst, könnte heut Nacht noch was gehen.“ Natürlich solltest Du das mit einer etwas übertriebenen Stimme sagen und einem LÄCHELN auf den Lippen. Rächen, lächeln, lächeln ist das A und O. Wenn die Dame lächelt, hast Du das Spiel schon gewonnen. "Nur weil Du nett zu mir bist, heißt das noch lange nicht, dass ich mit dir schlafen werde. Ich bin kein Lichtschalter, den man einfach an- und ausknipsen kann. Ich habe Gefühle und möchte, dass Du die respektierst!“ Die Rollen umzudrehen bringt viele Frauen bei genügend Anziehung dazu selbst anzufangen zu jagen. Jedes Mal, wenn sie an Dir vorbeiläuft, sag laut: "Hör endlich auf, mir an den Arsch zu fassen!“ Grundsätzlich ist es generell gut, wenn man ihr Dinge unterstellt. Ob das generelles Angrapschen ist, das Starren auf gewisse Körperteile oder schmutzige Gedanken. Selbst wenn das Verhalten weit entfernt von der Realität ist, so wird sie diese Infos von Dir erstmal verarbeiten müssen. Unterbewusst wird jedes Mal wieder ein sexueller Bezug zu Dir hergestellt. Irgendwann glaubt sie, dass sie Dich toll findet oder zumindest Teile davon. Das steigert ihre sexuelle Anziehung Dir gegenüber enorm. "Ich liebe mich selbst so sehr, dass ich in meiner Wohnung nur Nacktbilder von mir aufhänge.“ Wenn sich eine Frau einen Mann nackt vorstellt, löst das etwas in ihr aus. Auch bei negativen Reaktionen kannst Du einfach kontern: “Du kannst weiter cool spielen, aber ich weiß, tief in Dir drin liebst du mich" "Ich bin nicht wie andere Männer. Das Kompliment bringt Dir überhaupt nichts, auch wenn Du wirklich ein niedliches Lächeln hast, das mich etwas an ein sehr kleines Eichhörnchen erinnert, finde ich Dich sehr süß. Okay, vielleicht bringt es Dir ein bisschen was, aber kein Sex bevor Du mir keinen Kaffee ausgegeben hast.“ Wenn Du jetzt denkst, dass das der ultimative Tipp ist, um sich unbeliebt zu machen und sich bei der Dame inklusive Deiner Chancen in den Orbit des nächsten schwarzen Loches zu schießen, dann liegst Du weit daneben. Gerade weil Du Emotionen ansprichst, weil Du zeigst, dass Du der Mittelpunkt in Deinem Leben bist, werden die meisten Frauen sehr gut darauf reagieren, auch wenn sie zunächst einmal irritiert wirken und es vielleicht nicht einmal den Anschein hat, als würde es ihnen gefallen. Oft werden sie so reagieren, wie es die Gesellschaft in diesem Moment von ihnen erwarten würde. Eines schaffst Du jedoch auf jeden Fall: Du hebst Dich von der Masse ab. In den meisten Fällen werden sie bei einer guten Kalibration, also mit ein bisschen Feingefühl, starke Anziehung verspüren. Ich hoffe meine Einführung zum Thema Cocky und Funny hat Dir gefallen. Weiter geht es mit dem Emotionsparameter Rapport und Comfort. Ich freue mich auch Deine Rückmeldungen! Und das wars auch schon wieder. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Bis hoffentlich bald... Über Kommentare und Feedback freue ich mich wie immer sehr! Grüße, Zero Club Seduction | Sub_Zero Wie auch immer – wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels nicht getan ist. Wenn du SOFORT Ergebnisse haben willst, dann habe ich einen Vorschlag für dich: Ich werde dir kostenlos dabei helfen eine Freundin zu bekommen – alles, was du dafür tun musst, ist auf diesen Button hier zu klicken und mir zu schreiben: ➡️ Melde Dich für eine kostenloses Beratungsgespräch
  10. Hallo liebe Community, Austrahlung. Attraktivität. Anziehung. Egal wie wir es benennen, man hat es oder eben nicht. Oder kann man sich diese unglaubliche Kraft/Energie erarbeiten? Natürlich geht es auch um die Tagesverfassung, Lebensphase und die eigene Einstellung (Mindset) oder wie es hier im Forum genannt wird, InnerGame. Nehmen wir mal an, unsere Ausstrahlung wird von diesen äußeren und inneren Faktoren bestimmt, dann würde das bedeuten, dass wir mehr oder weniger Einfluss auf unsere Anziehungskraft haben könnten. Aber... Haben wir wirklich einen Einfluss auf diese besondere Kraft, die die Herzen der Frauen zum rasen bringt. Wird es uns einfach in die Wiege gelegt oder eben nicht?! Egal, wie sehr wir an uns arbeiten, Bücher vernaschen und uns aktiv im Leben bewegen, diese magische Anziehungskraft wird sich nicht extrem verändern. Meiner Erfahrung nach, gibt es Menschen, die strahlen einfach etwas aus und die meisten strahlen eben weniger aus. Egal, wie gut man gelaunt zu scheinen mag oder wie stark das Mindset ist, neben diesen Menschen wird man immer im Schatten stehen. Egal, was wir versuchen, es scheint uns nicht möglich zu sein, diese unglaublich auf Menschen anziehende Kraft zu erlernen. Vielleicht haben wir einen geringen Einfluss darauf, jedoch habe ich nach jahrelanger Erfahrung festgestellt, dass manche Menschen mit dieser unglaublichen Kraft geboren werden. Deshalb ist es wichtig zu wissen, dass der Mangel an Austrahlung nicht immer an unserem Mindset, InnerGame oder weiß der Geier was liegt. Deshalb sollen wir aber auch nicht aufhören an uns zu arbeiten und uns weiter zu entwickeln. Ich denke, dass es beruhigend ist zu wissen, dass sich nicht jeder auf diese Frequenz hinarbeiten kann, und deshalb nicht den Mut oder die Motivation verlieren soll, an sich zu arbeiten. Wenn ihr anderer Meinung seid und andere Erfahrungen diesbezüglich gesammelt habt, dann würde mich das sehr interessieren und nehme Kritik sehr gerne in kauf. Mit freundlichen Grüßen, Back
  11. 1. Dein Alter: 29 2. Ihr/Sein Alter: 30 3. Art der Beziehung: monogam 4. Dauer der Beziehung: 2 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 4 Wochen 6. Qualität/Häufigkeit Sex: selten (1-mal pro Woche) 7. Gemeinsame Wohnung? Ja 8. Probleme, um die es sich handelt: Attractionverlust / Routine 9. Fragen an die Community: Hilfestellung / Denkanstöße Hallo zusammen, Und täglich grüßt das Murmeltier. Ich bin offensichtlich unfähig funktionierende Beziehungen zu führen. Wir leben seit 1 1/2 Jahren zusammen und sind tendenziell eher eine Zweckbeziehung - was keinesfalls schlecht ist aber auch die Ursache der Probleme. Kaum Sex, wenig Zärtlichkeit und abgesehen von Gruppenaktivitäten machen wir wenig zusammen. Ich merke immer mehr dass ich die Zeit mit meiner Freundin gerne „schöner“ und produktiver verbringen. Ich merke auch dass sich meine Freundin immer weiter distanziert. Bestimmt spielt die Verlustangst eine wesentliche Rolle. Kurze und knappe Frage: wie schaffe ich wieder Attraction aufzubauen? Habt ihr hierzu Empfehlungen zum einlesen? Kann natürlich sein dass der Zug abgefahren ist, würde aber gerne alles probieren, um die Beziehung auf eine emotionale und deutlich schönere Ebene zu heben. Natürlich mit deutlich mehr Sex. Vielen Dank für eure Zeit!
  12. Ich habe bei mir bzw Frauen die ich Date jetzt schon mehrfach folgendes beobachtet: Anfangs sind die Frauen total heiß auf mich. Wollen Sex mit mir, verbringen gerne Zeit mit mir, eine hat sogar mit ihrem Freund wegen mir Schluss gemacht usw. Das ganze liegt vermutlich zum einen an meiner Optik/Ausstrahlung und das ich als "Fremder" scheinbar attraktiver bin als wenn man mich besser kennt. Denn wenn ich die Frauen besser kennen lerne und anfange sie zu mögen, verändern sie sich wenn ich sie öfter Date. Verändern in dem Sinne dass sie Anfangs immer zu mir kamen, sich gemeldet haben, invest generell hoch war und sie viel Sex wollten. Nach ein paar dates wird das alles weniger. Der invest geht zurück und Sex wird auch mal geblockt. Obwohl ich (bewusst) nichts verändere. Ich neige dazu, mich gerne auf eine Frau zu konzentrieren, wenn mir eine sehr gut gefällt und es "passt". Treffe diese Frau dann gerne und oft und habe auch nur Sex mit ihr. Das könnte wohl ein Grund sein? Woran kann es noch liegen? Und wie kann ich dem vorbeugen? Vermeiden könnte ich das wohl, wenn ich einfach immer neue Frauen kennen lerne, wenn das passiert. Macht mich aber auch nicht glücklich zu wissen, dass Frauen mich nur geil finden, wenn ich noch etwas unbekannt für sie bin... Mein Leben ist ansonsten ziemlich ausgeglichen, ich mache Sport, bin am Wochenende meist auf Partys und habe nen guten SC (poste auf Social Media auch öfter mal Bilder mit diversen Frauen auf Partys o.ä.) Ich bin zu den Frauen dominant und führend und ich bin mal so selbstbewusst zu behaupten, dass es auch nicht am Sex liegt. Jemand ne Idee was das sein kann und wie ich das in Zukunft vermeiden kann?
  13. 1. Mein Alter 39 2. Alter der Frau 36 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5 4. Etappe der Verführung: Sex Bin noch recht neu hier und bitte daher Fehler im Wording /der Struktur zu verzeihen. Habe Über Tinder eine HB8 kennengelernt und wir sind dort recht schnell warm geworden. Erstes Date Mitte November in ner Bar. Schon von Anfang an hohe Attraction mit IOIs. Beendet mit intensivem KC (bestimmt 15 mal, sehr intensiv auf anschließendem Spaziergang). Danach intensiver WhatsApp Austausch und in Folgewoche zweites Date in einem Café und Spaziergang. Sie gestand mir da, dass sie kurz vor mir einen Anderen kennengelernt (inkl FC) hatte, vom dem sie sich extrem attracted fühlt, war sich aber des Beziehungsstatus nicht sicher. Auch wenn ich mir durchaus eine LTR vorstellen könnte, hab ich ihr meine Offenheit auch für eine F+ geäußert. Danach wieder mehrfacher KC, haben uns dann aber getrennt. Dann weiter auch sehr offen über Sex und Fantasien getextet ... als Sie PMS hatte, habe ich mich als Gesellschaft angeboten ...so drittes Date in Restaurant, trotz angespannter PMS Laune wieder mit KC. Weiter getextet und haben uns dann direkt bei ihr zum Sex getroffen. Der war wirklich geil, auch für Sie, wie sie sagte. Beide sind wir mehrfach gekommen. Danach bin ich wieder gegangen. Das Ganze beim fünften Date mit Übernachtung und Frühstück wiederholt. Seitdem haben wir nun 4 Wochen (feiertags- und urlaubsbedingt) keinen persönlichen Kontakt mehr, Texten aber sehr (wahrscheinlich zu) intensiv...anfangs noch mit Sexting, dies ist jedoch ihrerseits zurückgegangen. Den Anderen hatte sie nach mir noch einmal vor und nach ihrem Urlaub gesehen... da hat er jedoch einen endgültigen Schlussstrich (unter Ihre Beziehungshoffnungen gezogen)... haben neben Gefühlen auch über ihre als auch meine Beziehungen getextet (ja, ein Fehler, wie ich jetzt nach Lektüre diverser Beiträge dieses Forums weiß). Kommende Woche könnten wir uns wiedersehen, aber mittlerweile blockt sie sexuelle Anspielungen regelmäßig ab. Nun befürchte ich in der Friendzone gelandet zu sein und wär für Euren Rat, wie ich wieder raus komme dankbar.
  14. Hallo liebes PU-Forum. Kurz zu mir, bin 22 Jahre jung, studiere Energiewirtschaft und bin auch Studiengangssprecher. Mache regelmäßig Sport, seh gut aus und würd auch sagen, dass es am Selbstvertrauen nicht mangelt. Ich hatte bis vor kurzen eine F+ während, das immer weniger wurde hab ich eine neue HB kennengelernt, sehr süß, aber mit 19 Jahren etwas jung. Ich versuch mich kurz zu halten, falls noch was relevantes anfällt, reich ichs nach, ich bin leider kein Mann kurzer Worte. Nach dem ich sie zweimal getroffen habe(waren sehr witzige treffen, aber ich hab ihre signale nicht richtig deuten können, also hab ich sie nicht geküsst, wollte sie mit ihren 19 jahren nicht überfallsmässig überraschen), hab ich mir beim dritten Treffen gedacht, alles klar junger Freund now or never. Sie wollte unbedingt, dass ich zu einer Party in nem Club komm.(hatte davor weihnachtsfeier und konnte nur zur after party in den club kommen) Bin hin und sie war sofort bei mir, hat sich zu mir und meinen Leuten gesetzt, die sie alle nicht kannte und hatte auch kein Problem als ich meinen Arm um sie hatte und ihre Schulter/ihren Rücken berührt hab. Dann wollten wir tanzen gehen und auf der Tanzfläche wurds komisch. Jedes mal wenn ich mich zu ihr zum tanzen gedreht hätte is sie weg von mir, nach 2-3 Versuchen hab ich mir gedacht, jo auch okay dann hald nich und hab mit meinen Freunden und paar Mädels die ich da kannte getanzt. Irgendwann stand sie dann komplett am anderen Ende des Clubs. Ich sollte noch erwähnen, bevors zum Tanzen ging hat sie mir was über Wein erklärt (sie kommt aus na Weingegend) und da ich davon kein Plan hab meinte sie sie bringt mir mal ne Flasche mit die wir bei ihr trinken können. So, ausm Augenwinkel merk ich, dass sie grade dabei ist zu gehen, da ich noch ihr Stirnband hatte bin ich kurz zu meinem Platz ums ihr zu geben, dann hab ich mir gedacht ich seh sie jz sowieso 2-3 Wochen nicht (bin über Weihnachten nach Hause gefahren) und hätt sie küssen wollen. Sie dreht den Kopf zur Seite, so dass ich ihre Wange treff, grinst mich total an (nicht dieser "oh sorry Blick", den hätt ich erkannt) umarmt mich, sagt dass sie gehen muss und sagt sie freut sich aufs Weintrinken im Jänner. Ich war tatsächlich sehr verwirrt in dem Moment, erstmal kurz an die frische Luft. Da treff ich ihre eigentlich beste Freundin, die mir erzählt dass sie von mir so viel weiß, weil ihre Freundin ihr so viel von mir erzählt hat. Und erklärt mir dass die grad Stress ham, weil die die mich intressiert ihrn Scheiss grad nicht auf die Reihe kriegt und wohl nicht weiß was sie braucht und vor Allem nicht, wen sie braucht, da bin ich kurz hellhörig gworden. Sie meinte dann, dass sie ihr gesagt hätte dass sie wohl nicht nur an mir sondern auch an nem Bekannten von mir Interesse haben würd, dass sie ab und an mit dem was macht weiß ich, kennengelernt hab ich sie auch als sie mit ihm unterwegs war, hab ihn aber nicht als "Bedrohung" war genommen, würd aber doch irgendwo Sinn für mich machen dass sie an ihm Interesse hat so rückblickend betrachtet. So, vlt interessant was ich jz gemacht hab. Nämlich kürzer getreten, wenn Nachrichten gekommen sind, immer kurz geantwortet vlt mal n Bild gemacht so quasi bin nicht greifbar. Hat sich auch nur von selbst aus gemeldet und gleich Idee fürn Treffen gehabt nach den Ferien, wollte Billiard spielen mit mir im Team und noch 2 Leute fragen, hab nicht nein gesagt, aber auch nicht zugestimmt, hab versucht erstmal so neutral wie möglich zu sein. Gut, mein Problem bzw. meine Frage, is also nun, wollte sie vlt den anderen Typ nur eifersüchtig machen mit mir? Attraction war da, da bin ich mir sicher, oder spielt sie nur ihr eigenes Game? Und vor Allem, wie kann ich besser als der Andere sein? Ich freu mich über etwaige Kritik und besonders über Ratschläge. Peace
  15. 1. Mein Alter: 20 2. Alter der Frau: 17 3. Anzahl der Dates/Treffen, die bereits stattgefunden haben: 3 Treffen, davon 2 Dates 4. Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems:  Über Lovoo geschrieben, sie war sowas von on, gefacetimet mehrere Male, viel sexual Attraction erzeugt + Comfort. Erstes Date: Direkt Hand genommen, 10 min danach KC, da viel comfort durch facetimen davor. Betont hatte sie, dass ich mich von allen abheben würde durch meine Taten am ersten Date, dass ich das gut kann und ich unbeschreiblich sei. Nun, das obige sagte sie mir am letzten Date, welches ich weiter unten weiter ausführen werde. Insgesamt kam es zu 3 Treffen, 1 Date, 1 kurzes Treffen (abholen von der Schule, da meine direkt daneben ist) und Do das geplante Sex-Date. Zeitabstände: Do - Di - Do Do (Sexdate) also essen gegangen, Lokal war in der Nähe meiner FC-Location (Proberaum), es war saukalt da drin und nur ne poplige Couch, aber wollte mein erstes Mal hinter mich bringen. Davor hatte sie mich eingeladen zu sich heim, Bruder von ihr war aber da, fiel flach, deswegen dann Umstieg in den Proberaum. Ich hatte als Jungfrau (ohne Scheiß, hätte ich endlich mal Sex, dann wär das mit den HB's kein Problem mehr) nur den Gedanken im Kopf abliefern zu müssen, sie saß auf mir, hab sie ausgezogen, ich hatte die Hose nicht mal aus und sagte ihr: "ey HB, ich fühl es einfach nicht, mein Kleiner will nicht" Sie: "kein Ding, das passiert mir nicht das erste Mal" Ich ziehe sie weiter aus...habe sie mir geiler vorgestellt, sie küsst mich energisch, ich krieg kaum Luft, zieh ihrs Höschen aus, sie lässt sich eher wie ne Puppe ausziehen, so als wüsste sie halt schon was kommt und hätte garnicht richtig Lust. Ich war einfach so verkopft, hab den BH nicht aufgekriegt, vergessen Schuhe auszuziehen, das war echt ne Komödie, es war so witzig. Dann zog ich ihr das Höschen aus...und es hat nicht gut gerochen, sie hatte nen Tag nicht geduscht..das wars over bei mir. Sie hat sich angezogen. Ich war sichtlich verunsichert (roter Kopf), hat sie gemerkt, war wohl nix mit dem erfahrenen 20 jährigen Ficker. Sie sagte es läge einfach an der Kälte und der kleinen Couch. Ich habe ihr gesagt, dass es mich schon nerve, habe ich doch gerade ne rattenscharfe Latina neben mir die ich gerne durchnehmen würde und ich wäre immer geil auf sie wenn wir rumgemacht haben (hat sie zurückgegeben), hinzugefügt hat sie, dass wir das die nächsten Male doch wiederholen können. Sie kam dann zu mir und haute mich mit Komplimenten zu, dass sie ihren Freundinnen schon von mir erzählt hätte etc. Dass ich einfach diesen Sinn dafür habe, wie man mit Mädels umgeht, dass ich immer positiv sei und so eine andere, positive Weltsicht hätte. Sie fragte mich, ob ich mich schäme (wegen dem gefailten Sex), habe ich negiert. Haben dann noch gekuschelt, rumgemacht, war nichts mehr los bei mir. Verabschiedung mit nem Kuss, und dass ich schreiben solle wenn ich daheim sei und wir schreiben. Später von ihr: "Bin daheim *Kusssmiley*" Ich: Ich jetzt auch Sie: "warum erst soo spät? :((" Ich: "musste noch durch das halbe nuttenviertel spazieren und habe dann noch einer weinenden Frau auf der Straße geholfen (Sprachnachricht)" (War der Weg zur nächsten Haltestelle) Sie: "wow ich bin echt überwältigt, kranker shit, dass du erstmal so weit gelaufen bist und dann noch einen Held spielst...heftig (Sprachnachricht)" Klingt irgendwie komisch? Nun, wie zu erwarten, ist das Schreibverhalten anders, Kontakt reduziert, bisher war ich der einzige mit dem sie auf Whatsapp kommunizierte, da gelangt man schnell in eine Aufmerksamkeitsabhängigkeit, Guten Morgen Nachrichten, Schlaf Gut Nachrichten JEDEN TAG etc. Nichts mehr davon tritt zu Tage seit Donnerstag. Und ja genau das vermisse ich, diese Wertschätzung, gegenseitig, und ihr überaus reifer Umgang mit dieser Situation macht sie echt attraktiv. Was ich fühle ist, dass ich nicht primär SIE vermisse, viel mehr ihre Aufmerksamkeit. Andererseits kann es gut sein, wäre ich nicht so verkopft gewesen vor dem Sex, hätte ich eine ganz andere Perspektive auf die Situation und auf sie als Person. Geantwortet habe ich erst nen halben Tag danach mit einer Memo und: "bin busy heut" Sie: "Kein Ding" Von da an nur noch kurzes Geschreibsel, also nach Treffen gefragt, bzw Terminverfügbarkeit. Sie nennt mir 7 Daten wo sie kann, allerdings erst in 8 Tagen, die Attraction wird bis dahin verflogen sein, das seh ich jetzt schon. Bestätigt habe ich ihr eins der Daten. Nur...was tun jetzt, ich bin kein Fan von Zukunftsvisionen, aber ich weiß wann ein Flake droht und das will ich schon noch vermeiden. So, jetzt seid ihr dran, ich habe ja schon gut reflektiert.
  16. 1. 18 2. 22 Habe neulich schon etwas gepostet, das ganze hat sich nun weiterentwickelt. Und zwar könnte ich mir eine LTR mit meiner Mitbewohnerin vorstellen. Einige Probleme. Sie ist eine, die ein Arschloch braucht und schnell mit diesen im Bett landet. Erhofft sich immer mehr obwohl sie eigentlich weiß dass er sie nur ausnutzt. So auch mit ihrem derzeitigen FB. Weiß nicht ob er ein PUler ist aber er macht seine Sache wohl ziemlich gut. Wenn sie sich sehen ist er nett zu ihr, ansonsten ignoriert er sie oder ist abweisend. Aber genau das braucht sie wohl. Laut eigener Aussage hat sie sogar schon Gefühle bzw. Eifersucht entwickelt und will das ganze daher auch beenden da es in die falsche Richtung geht. Ob sie das tut, ist eine andere Frage. Zu meinem Game. Rapport ist vorhanden, Attraction ist so eine Sache. Sie hat zwar schon gesagt dass sie drauf eingehen würde, wär ich älter oder nicht ihr Mitbewohner. Aber ganz ehrlich, das sind doch nur vorgeschobene Gründe. Nicht zuletzt deshalb, weil sie selbst sagt dass ich überhaupt nicht so „unreif“ wie andere 18 jährige bin. In Hoops oder Compliance Tests qualifiziert sie sich ebenfalls durch Invest, Fragen, Komplimente. Themen rund um Sex sind normal. Kino ist ebenfalls kein Problem bis es dann zu den sexuellen Berührungen geht, die werden nur vereinzelt zugelassen. Auch das Kalibrieren ist hier sehr schwer. Man könnte fast meinen es ist Zufall, wann ein Eskalationsfenster offen ist. KC nicht möglich, direkt Block. Vor den Fragen noch eine Anmerkung: Bitte keine Kommentare wie „Das kann schiefgehen“ da ich eh wegen des Studiums bald umziehen werde. Zu den Fragen: Wie soll ich die Konkurrenz los werden? Einfach immer 1 Arschloch mehr spielen oder was? Oder vielleicht die sowieso vorhandenen negativen Assoziationen zu ihm verstärken und weiterhin positive mit mir Verknüpfen a la NLP? Außerdem komm ich nicht ganz drauf, wo mein Game scheitert. Ist es mangelnde Attraction, weiß sie einfach nicht was sie will? Danke schon mal für eure Hilfe!
  17. 1. 20 2. 20 3. ~15 4. Sex Habe seit ca. 2 Monaten was mit einer HB am Laufen. Obwohl ich absoluter Anfänger bin (hatte mein erstes Mal mit ihr), war die Attraction ziemlich groß. Bin dann über Weihnachten nach Hause gefahren, hatten am letzten Abend davor noch ein klasse Date. Jetzt hatte ich über die 2 Wochen eigentlich nur Whatsapp Kontakt mit ihr, wir haben 2x telefoniert, einmal kurz an Weihnachten, einmal ca. eine Stunde vor Silvester. Irgendwann hat sie dann angefangen, weniger zu schreiben. Normal erzählt sie mir immer von ihrem Tag, was alles passiert ist etc. während ich beim Schreiben eher passiv bin und mir mit Antworten Zeit lasse (wirke aber nicht desinteressiert). Habe sie dann angerufen als ich zurück in der Stadt war und wir hatten ein Date, davon waren wir knapp 18 Stunden im Bett und haben rumgelungert. Dazu kam eine Portion Shittests, die ich gegen Ende nicht mit ganz so viel Bravur gemeistert habe, die Tests haben die etwas Stimmung geknickt. Jetzt zu meinen Fragen: Ich war noch nie so weit wie mit ihr, deshalb: 1. Ist es normal dass der Invest irgendwann nachlässt? Zu Anfang war ihr Invest ziemlich hoch, sie hat mir auch viel geschrieben und erzählt. Jetzt hat sie meinen passiven Schreibstil quasi adoptiert, ich weiß nicht genau wie ich das deuten soll. 2. Ist ein Attraction Drop nach 2 Wochen normal? 3. Ich lese in LdS immer wieder dass man nicht ernsthaft auf Fragen wie Beziehung, oder persöhnliche Fragen antworten soll, aber ich habe das Gefühl, dass das nicht wirklich förderlich für den Vertrauensaufbau ist. Ich will ja auch so etwas wie eine Bindung zu der HB spüren, aber wenn ich sie die ganze Zeit mit cocky Antworten bewerfe, fühlt sich das an als würde ich mit der Bäckerin von der lokalen Bäckerei reden.
  18. Guten Abend, am Freitag habe ich mich mit einer HB8 getroffen. Wir beide waren 2 Jahre in einer Klasse und haben heute immer noch Kontakt. Wir schreiben uns nicht jeden Tag oder treffen uns jede Woche - besser gesagt, alle 3-4 Wochen treffen wir uns mal. Bis zu letzten Freitag hatte ich mir gedacht „ach egal, ist doch nur eine gute Freundin von damals. Ich mache mir da keine Hoffnungen. Wir alles ganz cool und easy ablaufen“. Zum Freitag: ich habe sie mit meinem Auto abgeholt und haben uns ganz normal mit einer Umarmung begrüßt, wie üblich. Zunächst meinte sie: „wow, was riecht hier so geil??!“ in der Tat war das mein Parfüm und sie kommentierte es mit einem „geeeil!!!“. Nichts wie gut - fahren wir fort. Wir sind zum Rewe gefahren und haben uns Despo gekauft. Bis hierher alles gut. An der Kasse war diese Situation - ich hatte mir so gedacht „hmm okay, ich zahle die Despos mal nicht. Mal sehen ob sie das bezahlt?!“ ihr Kleingeld reichte nicht für das Getränk und ich hatte leider auch nichts mehr. So meinte ich zu ihr „ey, hast du vorhin im Auto nicht gesagt du hast deine bankkarte dabei? 😏“ sie meinte „ja stimmt🙄..............du arschloch ;-)“ daraufhin hat sie mich für diese „Arschloch-Aktion“ draußen geküsst. Ich weiß auch nicht warum. Als wir wenig später bei ein paar Freunden ankamen und ich ihr mein Feuerzeug reichte, meinte sie: „woow, als du mir das Feuerzeug überreichen wolltest, hatte ich schon gedacht du willst mich küssen?!“ -> weil ich anscheinend so nah an ihr stünde. Mal abgesehen, dass ich es wirklich vorhatte sie zu küssen mal es einfach zu riskieren, kamen Gedanken wie zum Beispiel: „hör auf mit dem scheiß. Du vermasselst es alles und du kannst die Freundechaft weg schneißen“ -> das bereue ich verdammt nochmal zu 100% dass ich es nicht riskiert habe. So meine Frage an Euch wäre, ob ich mich weiterhin mit ihr „beschäftigen“ soll oder nicht? Abgesehen von ihrem Kuss hatte ich auch Gedanken wie zum Beispiel „wow, sie ist ein wenig schwierig aber irgendwie hat sie etwas geiles an sich!!!“. Jedoch habe ich Bedenken, dass sie mich irgendwie bloß ausnutzt oder mich als ihren Freund sieht (= was natürlich richtig scheiße wäre). Wir schreiben auch nicht sooo oft, meistens/täglich senden wir uns irgendwelche memes rüber und das war es lol. Wenn ich mir aber so denke „ey, wenn ich sie anschreibe, wird sie sich denken, dass ich ein wenig needy bin etc.??!“ Über Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar! Xx
  19. Heyhey, Ich habe gelernt, dass man bei Frauen am meisten Attraction durch Konversation herstellen kann. Selbstbewusst, humorvoll und flirty sein sind da die drei Stichpunkte. Die Frage ist nun, wie ich das am besten lerne. C&F ist mir z.B. ein Begriff aber wie lerne ich es am besten? Wie integriere ich es in mein Leben und in mein Hirn wenn ich bisher immer eher so der Spiesser war und fast nur ernste konversationen geführt habe? Wie kriege ich es hin, dass mir diese witzigen, attraktiven Antworten in den Kopf schiessen und ich nicht immer nur ernst mit Leuten Rede? Buchtipps? Threads? Videos? Bin für jeden Input dankbar 🙂
  20. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") KC, Kino 5. Beschreibung des Problems Sie investiert nach dem Date zu wenig für ein neues treffen. Dage war in Ordnung, war leider sehr müde, aber ging schon klar, hab ja auch eskaliert usw. FC hab ich leider gar nicht versucht, hatte Ausreden km Kopf ala bin zu müde... Ich Chatte soweit wie möglich nur mit Audios. Sie war beim kennenlernen(am gleichen Tag) und auf dem Date sehr attracted. Erster Vorschlag wurde abgelehnt, da sie schon was vor hat mit Jemandem. Zweiter Vorschlag wurde indirekt abgelehnt, da sie meinte sie müsse Samstags ausschlafen. Das treffen wäre 10 Uhr.(12 uhr muss ich arbeiten) Nun wurden schon zwei Vorschläge abgelehnt ihne einen Gegenvorschlag. 6. Frage/n Hab nen mini freeze (halber Tag) seit der "Ausschlaf" Nachricht gemacht. Freeze halten? Sie auffordern nen Vorschlag zu machen? Selber nen neuen Vorschlag machen? Was sagt ihr?
  21. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben seit August relativ viele 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex 5. Beschreibung des Problems Ich will die Vorgeschichte kurzfassen, damit ich schnell zum eigentlichen Problem kommen. Hab mich betasieren lassen, frame dauert verloren. Dann wollte sie Abstand verständlich. Naja, hab mich dann viel mit PU beschäftigt. Sie hatte mir dann noch ne Chance gegeben, also war wohl noch Attraction da. Gab dann Sex, der von ihr aus ging. Naja dann viel Pu Gehabe von meiner Seite aus, was dann natürlich inkorrugent hoch 100 war. Und da man halt merkte daß es nur aufgesetzt war. Dann wollte sie richtig Abstand. Habe ich ihr gegeben. So dann bin ich 2-3 mal eingeknickt und habe ihr geschrieben und geguckt wie sie reagiert und ein Date ausgemacht, beide geflaked. Das war jetzt alles ca. 1/2 Monat her. Wir haben jetzt ca 2 Monate nichts gemacht. Dh meine Attraktion ist auf einen minus Level. Seit 4 Wochen habe ich angefangen andere hbs wieder aktiv zudaten. Tut mir auch richtig gut und fühle mich auch richtig wohl. Anscheinend hat sie mitbekommen das ich andere Date weil plötzlich hat sie mir letztes Wochenende bei WhatsApp geschrieben. In ihrer Nachricht stand sowas wie " wie mies ich wär, dass ich ihr zeige, wie toll mein Leben doch ist und ich auch mit anderen Leuten spaß habe.und ich anscheinend nie an ihrer Person interessiert wäre und ihr so weh tue mit den taten."(nur nochmal zum klar stellen, sie wollte Abstand und ich bin trotzdem 2-3 auf sie zugekommen). So hab mich relativ kurz gefasst und gesagt ich kläre sowas nicht über WhatsApp und bin nicht auf ihre Sprüche Eingangen und habe gesagt, dass wir uns gerne am nächsten Tag treffen können nach der Arbeit und sie mir bescheid geben soll, ob sie nach der Arbeit zu mir auf die Arbeit kommt oder ich sie von Zuhause abholen soll. (arbeiten beide in der Stadt also relativ nah beiander). Sie meinte ja, sie meldet sich. So am nächsten Tag, kam dann nichts von ihr. Als dann eine Kollegin früher da war, konnte ich schon gehen und da sich hb nicht gemeldet hatte war es mir egal und bin einfach gegangen. Gegen Abend kam dann ein Anruf von HB, was ich für ein Arsch sei, weil ich nicht da bin und nicht Bescheid gegeben habe. Meinte ja, passiert halt und das war es dann. Hab ihr dann geschrieben, ob wir nun was machen oder nicht. Sie meinte, dass ich nicht böse sein soll, aber sie sehr kaputt vom Tag ist und gerade alles richtig stressig ist. Hat aber eine alternative vorgeschlagen. Ich bin erstmal nicht drauf Eingegangen und habe nicht geantwortet. Hat sie in gefühlt 100 Zeilen rübergebracht, also hat sich schon ziemlich gerechtfertigt, ohne das jemand danach gefragt hat. Eine halbe Stunde später Rief sie mich an. Habe aber telefoniert (hatte an dem Abend noch ein Date im Kino mit ner anderen HB aausgemacht) und schrieb, dass ich später zurück rufe. Als ich sie dann anrief, meinte sie, dass sie jetzt wissen müsste, wann wir was machen. Hab ne DHV Story eingebaut und hab eine anderen Tag vorgeschlagen. Sie spring direkt drauf an. Ich meinte noch, ich schreib ihr bis dahin nochmal wegen den Details. Sie meinte "ja Chef". Sie wollte noch anfangen von sich zu erzählen worauf ich entgegte, dass sie mir das doch erzählen soll, wenn wir uns sehen, dann sind die treffen schöner. So ist bis jetzt der Stand. Ich weiß nicht ob ich noch Bock auf diese HB habe, weil es mir alles zuanstregend ist. Aber beenden will ich das ganze auch nicht...kp was los ist Ich bin aber mächtig verwirrt. Wie kann es sein, dass ich von - Attraction wieder so komme, dass sie mir sogar hinterherläuft und mir hinterher telefoniert, weil Mal ne halbe Stunde nicht antworte und sie schreibt direkt ein Roman. Reicht es wirklich nur aus, dass sie merkt das ich auch gut ohne sie leben kann und sie mich mit so nem verhalten welches sie an den Tag gelegt hat, mich nicht halten kann. Bin wirklich sehr verwundert. Dabei bin ich aber auch im Zwiespalt, ob ich wirklich noch was von ihr will. Der Sex war zwar gut, aber ne Beziehung wird da niemals raus und eine FB mit ihr, dafür muss ich der größte Arsch sein. Ich habe andere hbs, welche mir soviel mehr gefallen und mir auch mehr bieten können. Fragen: Kann es wirklich sein, dass mein Attraction wieder stark gestiegen ist, weil sie erkannt hat, dass ich sie nicht brauche, bzw sie mir egal ist. Ihr könnt mir die Frage zwar nicht beantworten, aber ich weiß nicht was ich machen soll, soll ich sie weiter ausnutzen, damit ich mich selbst weiter entwickeln kann, indem ich Shittest und das ganze Drama ausnutzen und raus lerne. Oder einfach ganz abschließ. Sie hatte mich damals gebunden gehabt, scheint wohl die Nachwirkung davon noch zusein. Ein allgemeine Meinung würde ich auch gut finden:) Jedenfalls habe ich viel über Pu gelernt, habe meinen frame relativ gut gefestigt. Und bin sehr viel zufriedener und sicherer mit mir selber . Also hatte das ganze mit ihr einen ziemlichen mehrwert, auch wenn sie von der Person her eine dramaqueen ist, kann man doch von denen am besten lernen. Dafür bin ich ihr auch echt dankbar. Vor 2 Monaten hätte ich niemals gedacht, dass sich mein Leben so krass ändert bezogen auf mein Selbstwert und Game.
  22. 1. Mein Alter: 32 2. Alter der Frau: 29 3. Anzahl der Dates: ca 25 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: siehe Beitrag 6. Frage/n: siehe Beitrag Hi, Mein Problem ist folgendes: Ich habe vor 2 Monaten eine Frau bei Tinder (LSE-HD) kennengelernt, es kam ziemlich schnell zum Sex und auch eine emotional Bindung sowie tolle Gespräche fanden statt. Sie war allerdings gerade 1 -2 Wochen aus ihrer LTR raus. Mit der Zeit wurde ich immer mehr needy, nach 4 Wochen waren wir zusammen im Kurzurlaub und ich habe gesagt, dass ich mich manchmal in ihrer Nähe unsicher fühle und ob sie mir nicht mehr Zuwendung zeigen könnte. Daraus entwickelte sich dann ein Drama-Gespräch wo sie am Ende meinte Sie könne das ganze mit mir nicht. Wir haben uns aber die ganze Zeit in den armen gehalten und waren beide sehr traurig. Nachdem wir vereinbart hatten uns eine Woche erstmal nicht zu sehen, kam sie nach 2 Tagen an und meinte sie vermisst mich. Daraufhin lief es dann wieder zwei Wochen sehr gut. 2 Wochen später hatte sie mir erzählt das sie mit einem Kumpel von sich Sex hatte. Wir hatten recht früh vereinbart, dass es ok ist wenn wir mit anderen schlafen. Ich hatte auch zwischendurch ein ONS und es ihr auch erzählt (Bei dem "Streit" in unserem Kurzurlaub). Allerdings habe ich es nicht gut weggesteckt wo sie es mir erzählt hatte, dass sie es auch getan hat und ich wurde eifersüchtig. Habe dann im Gespräch immer zwischen "Geh jetzt, ich kann das nicht" und "Bleib hier, ich mag/brauche/will dich" geschwankt. Das war ihr sehr unangenehm und das Gespräch hat sich im Kreis gedreht. ICh habe daraufhin gesagt, "Ok wir machen jetzt ein Arrangement" und meinte wir können mit anderen schlafen aber dafür sind wir fest zusammen. War das erstbeste was mir einfiel, damit diese sich-im-kreis-drehen ein Ende hat. Sie hat zugestimmt, ist aber an dem Abend nach Hause gegangen. Am nächsten Tag haben wir telefoniert und sie hat das Ganze beendet, weil sie sich nicht wohl fühlte und mir gesagt, was sie alles an mir stört. Knapp eine Woche später haben wir uns nochmal getroffen weil ich gesagt habe ich will reden. Habe ihr gesagt, dass ich das ganze viel zu krampfhaft angegangen und auch die Gründe genannt, die in meiner Person liegen. Am Ende meinte ich "Ich werde es auf jeden Fall bei der nächsten Person, die in mein Leben tritt anders machen, aber das wirst nicht Du sein und das ist sehr schade". Darauf hin sie "Ich finde es auch schade, ich habe dich mehr vermisst als ich dachte". Daraufhin KC, bin aber recht früh aus dem Kuss rausgegangen anstatt weiter zu eskalieren (Fehler ?), war als push-aktion gedacht. Daraufhin haben wir geredet und sie hat erzählt, dass bei ihrer Familie gerade die Kacke am dampfen ist (Das stimmt wirklich, Mutter schwer psychisch krank usw..) und sie sich darauf konzentrieren möchte. Weiter waren ihre Worte "Ich weiß nicht ob es mit uns nochmal was wird", "Wenn es mit uns nochmal was werden soll dann in Ultra-Slow-Mo" und "Ich fühle mich gut mit dir und es lenkt mich ab (von familiären Problemen), aber ich will mich gerade nicht ablenken, habe auch Tinder gelöscht". Weitern Körperkontakt hat sie zwar nicht abgeblockt aber ist auch nicht weiter drauf eingesteigen. Sind so verblieben, dass wir uns nach den Feiertagen/im nächsten Jahr weitersehen, sie meinte auch "Vielleicht änderst du bis dahin deine Meinung". Seitdem seit einer Woche komplette Funktstille, von ihr kommt auch nichts. Jetzt die Frage wie ich weiter vorgehen soll, sie ist eine tolle Frau und ich will sie in meinem Leben behalten, habe selten so jemanden getroffen. Ich spiele Ende der Woche mit meiner Band ein Konzert und überlege sie zwanglos dazu einzuladen, so nach dem Motto "Hey, wir spielen am Freitag, würde mich freuen dich zu sehen", oder schreiben "Was machst du morgen, ich wil dich sehen" oder komplett die Füße stillhalten und bis Anfang des Jahres warten. Dieses warten macht mich aber fertig
  23. 1. Mein Alter: 30 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 8 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: In letzter Zeit habe ich hier zwar des öfteren von ähnlichen Situationen gelesen, doch irgendwie ist doch auch jede Situation ein bisschen anders, deshalb gibts jetzt nen neuen Thread. Ich versuche mich kurz zu halten. Vor knapp 6 Wochen ein HB8 auf Tinder gematcht die relativ locker und unterhaltsam war, haben dann direkt und ohne viel Geschreibsel ein kurzes Date ausgemacht (nen schnellen Weißwein nach der Arbeit) um uns erstmal zu beschnuppern. Lief ganz gut, sodass wir uns am Wochenende drauf direkt nochmal getroffen haben um was zu trinken, sind dann aber beide im Anschluß noch anderweitig verabredet gewesen. In der Nacht hat sie mir noch geschrieben dass sie es schade findet dass wir uns später nicht nochmal getroffen haben usw. Drittes Date bei mir zum Kochen: ganz nett unterhalten und auch das eine oder andere Sex Thema angerissen, eskaliert habe ich aber nicht. Zwei Tage später hat sie mich dann zu sich eingeladen, haben den ganzen Abend im Bett verbracht, viel gequatscht, KC, FC und anschließend bei ihr übernachtet. Danach gab es dann noch mehrere andere Dates, teilweise haben wir dabei "richtig was unternommen" wie bspw. Schlittschuhlaufen oder auch schon den einen oder anderen Freund des anderen kennengelernt. Zum Teil bin ich aber auch einfach Abends spät nachdem wir beide feiern waren einfach noch "kurz bei ihr vorbei". Haben uns in der Zeit idR zwei bis drei mal die Woche gesehen aber zwischendurch wenig Kontakt per WhatsApp o.ä. Als ich dann das nächste konkrete Date ausmachen wollte sagte sie sie müsse an dem Tag lange arbeiten, machte aber auch keinen Gegenvorschlag für einen anderen Termin. Wäre für mich allerdings sowieso der einzige freie Termin innerhalb der nächsten sieben Tage gewesen, übers Wochenende hatte ich eine Dame aus einer anderen Stadt da und um nicht in Erklärungsnot zu kommen lies ich die Sache erstmal Ruhen. Nach ca. einer Woche Funkstille entschied ich mich ein neues Date auszumachen. Sie sagte sie könne spontan am darauffolgenden Tag, an dem ich aber keine Zeit hatte, also einigten wir uns auf den Montag drauf (also eine Woche später). Zwischendurch ein paar random Messages in WhatsApp um den Kontakt zu halten; gestern Morgen dann die Absage von ihr: "Meine Eltern haben mich zum Essen eingeladen, kann da leider nicht absagen. Wann kommst du aus dem Urlaub zurück?". Meine Antwort darauf lautete: "Komme Samstag Abend wieder, ist dann aber erstmal viel los, lass uns spontan schauen." Seit dem wieder Funkstille. 6. Frage/n Die Sache geht jetzt zwar ein bisschen in Richtung Glaskugel, aber: Habt ihr eine Idee woran's liegen könnte? Wie würdet ihr weiter vorgehen? Mit Comfort hatte ich in der Vergangenheit nie Probleme; denke Attraction war, zumindest am Anfang, ebenfalls zu genüge vorhanden. Hat sie vielleicht "gespürt" dass ne andere Dame im Spiel ist? Habe diesbezüglich schon die wildesten Erfahrungen gemacht... Würd jetzt natürlich gerne wissen wo ich da zukünftig noch was verbessern kann. Ich nehm ihr die Absage am Tag der Verabredung ein wenig übel, zum Einen weil mir das noch nie passiert ist und es ein bisschen am Ego kratzt. Zum Anderen ist es, zumindest in meiner Welt so, dass man keine anderen Einladungen annimmt wenn man anderweitig verabredet ist. Dementsprechend wäre es konsequent zu freezen und, wenn von ihr was kommen sollte, zu schauen wies weitergeht. Dummerweise hats mir die kleine ein wenig angetan: irgendwas triggert sie in mir, was in den letzten 3 Jahren keine andere geschafft hat... deshalb würde ich sie trotzdem gerne wieder sehen.
  24. Hi, 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: waren 3 Tage im Urlaub wo wir uns gesehen haben, aber mit mehreren Leuten, kein explizites Date 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems: Wir haben uns im Hotel in der Lobby kennengelernt. Hab sofort gemerkt, dass wir irgendwie eine Connection haben. Hat sich natürlich noch verstärkt, als sie auf Anhieb meinen Namen erraten hat (klar, nur Zufall). Wenig später hat sie genau den Gedanken mit der Connection ausgesprochen. Man das läuft echt zu gut, so einfach hatte ich es noch nie. Im Verlauf des Abends hat sie dann aber auch deutlich kommuniziert, dass sie interessiert ist und ich ihr wohl schon einen Tag vorher aufgefallen bin. Der Abend ging so da hin, man hat viel rumgealbert und viel Scheiße gequatscht und dann ist sie irgendwann mit ihrer Freundin aufs Zimmer. Füße still halten sonico, das Thema ist bestimmt noch nicht durch. Am nächsten Abend hat man sich dann wieder in der Lobby getroffen. Als wir dann rausgeworfen wurden, ging es nachts zum Strand mit einigen Leuten, gemütliche Runde mit Musik. Sie wirkte irgendwie distanziert und ich dachte schon, sie hätte kein Bock mehr. Hab ihr den Abstand aber erstmal gelassen und war dann mit anderen Leuten beschäftigt. Als dann immer mehr wieder zurück ins Hotel sind, kam man dann doch wieder aufeinander zu. Bis dann nur noch ein Kumpel - der mit ihrer Freundin beschäftigt war - und wir beide da waren. So hat dann jedes "Pärchen" ihr eigenes Ding gemacht. Bisschen rumgealbert, KINO und irgendwann war der Punkt wo ich ihr gegenüberstand und gesagt habe "Du hälst jetzt mal die Klappe!" und da hab ich sie geküsst. Haben heftig rumgemacht und sind dann auf einer Strandliege gelandet. Sie hat einmal zurückgezogen "Wir können das nicht, die beiden sehen uns, ich kriege sau Ärger!", dann noch einmal "Willst du das wirklich?" und dann gings auch schon los -> Sex! Danach war sie wieder distanziert, haben uns aber dann zu viert wieder in die Lobby geschlichen. Hab dann von meinem Kumpel erfahren, dass sie wohl grade ihr erstes Mal mit mir hatte und war erstmal komplett schockiert, hätte ich für sie irgendwie nicht so gewollt aber sie war nüchtern und wusste was sie tut, also komm klar, sonico! Weil sie mir aber auch von ihrer Art total gefallen hat, hatte ich Bock auf Kuscheln, sie wollte aber lieber alleine auf ihrem Sessel chillen/schlafen. Hab sie dann doch noch überzeugt mit mir aufs Sofa zu kommen und sind dann Löffelchen eingeschlafen, sie fands schön. Am nächsten Tag sind die beiden dann aber abgereist und wir haben bis dahin zu viert auf unserem Hotelzimmer gechillt. Mein Kumpel und ihre Freundin auf dem Balkon, wir beide auf dem Bett. Rumgetobt, gewrestelt, rumgemacht, immer im Wechsel. Mehr war in der Konstellation aber leider nicht drin, noch Nummern ausgetauscht und dann gesagt man könnte ja in Deutschland mal etwas zusammen machen. Am Anfang war das Schreiben noch ganz ok, aber dann immer weniger Interesse ihrerseits und ich dachte mir, das kriege ich nur noch rumgerissen, wenn ich sie anrufe um dann ein Date klarzumachen. Sie ist nicht dran gegangen, hat nicht zurückgerufen und auch nicht auf meine Nachricht geantwortet. Dachte so fuck, was hast du wieder falsch gemacht? Einen Tag später kam dann doch noch eine ganz normale Antwort, weder ablehnend noch interessiert, kein Wort zum Anruf. Ich dann so "Bist du eig zu schüchtern zum Telefonieren?" Braucht diesmal 2 Tage zum Antworten.. Sie: Ich hasse telefonieren und da habe ich es nicht gesehen. Habe mega viel Stress mit Schule, komm gar nicht mehr klar. Ich will sie nicht heiraten oder so, ich feier ihre witzige, durchgeknallte Art, sie ist hot und ich würde einfach nur gerne noch so 1-2 Dates haben um zu sehen, ob man sich auch außerhalb des Urlaubs so geil versteht. Aber wie es aussieht, wird es schwierig sie momentan dazu zu kriegen, da über das Schreiben finde ich schon zu viel kaputt gegangen ist. 6. Frage/n Wie reagiere ich am besten auf ihr "alles so stressig momentan"? Kann stimmen, kann aber auch einfach nur heißen, lass mich bitte in Ruhe.
  25. Hey Jungs ich brauechte mal eure Hilfe bei folgender Situation. Ich 30, HB 27 Anzahl der Treffen 5 mit 4/5 Treffen mit Eskalation und Sex. Jedenfalls lief bisher alles wie am Schnuerchen, 3 Treffen beim 4 Treffen kam sie direkt in meine Wohnung und ich konnte bis zum Sex verfuehren. Problem HB wohnt noch mit ihrem Exfreund in einer gemeinsam Wohnung sodass ich sie nur 1 mal dort fuer 3h besuchen konnte und wir nicht wussten ob ihr Exfreund doch zurueckkommt, jefenfalls habe ich ihr dann beim Abschied noch einen im Treppenhaus gefingert und bin gegangen. Das war das letzte Treffen. Sie ist ihrer Meinung nach sehr im Stress und auf Wohnungssuche. Danach hatten wir 1 Woche kein Kontakt und dann ein Telefonat 20min indem ich ihr gesagt habe, dass ich mich freuen wuerde sie gern nochmal zu sehen bevor ich wie jetzt aktuell 3 Wochen in Spanien bin. Jedenfalls kam von ihr nur wieder blabla bin im Stress tut mir Leid, wie gehts dir sonst so usw. Darauf habe ich hoeflich geantwortet, bei mir ist alles gut, meld dich wenn es ruhiger bei dir ist. Wie kann ich die nette Dame regamen und wiedertreffen ? Warten bis von Ihr jetzt ein Invest kommt (8Tage Funkstille bisher) oder kann ich die ganze Sache irgendwie anheizen, aber wie gesagt ich koennte sie fruehstens in 12 Tagen wiedersehen wenn ich wieder in Deutschland bin. Wuerde mich ueber eure Tipps freuen. Danke Jungs