Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'anfänger'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

427 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 25 (ja sie ist 5 Jahre älter) 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Oralsex (noch kein „richtiger“ Sex) 5. Beschreibung des Problems Ist mein erster Eintrag, bin absoluter Neuling und versuche mich kurz zu fassen. Habe vor 2 Wochen ein duales Studium angefangen und dabei eine HB8 kennengelernt, ist eine Kommilitonin. Da ich bisher bei Frauen immer aufs Maul geflogen bin (auch noch Jungfrau) hatte ich, so glaube ich zumindest, ne ganz gute, ist mir egal Einstellung bekommen. Nach dem Motto, ich bekomme sie eh nicht, dann brauch ich mich auch nicht bemühen. Jedenfalls habe ich sie immer ordentlich aufgezogen mit Dummen Kommentaren und wir habe im Betrieb ordentlich geflirtet. Haben uns mit weiteren Kommilitonen in ner Gruppe getroffen, und sind was trinken gegangen. Hier auch alles super, habe sie danach zur Bahn gebracht. Hat sich bei mir eingehakt. War aber noch ne weitere Kommilitonin dabei. Wir gehen beide Klettern, also habe ich nen Treffen ausgemacht und wir waren klettern. Während dem klettern selbes Spiel wie im Betrieb, danach noch mit ner Coke auf ne Couch die da stand gesetzt. Hier auch ordentlich KINO. Sind auf nen Film gekommen den sie noch nicht kannte und ich meinte, dass wir den dan mal zusammen schauen müssen. Wieder 2 mal in der Gruppe getroffen, aber war gefühlt net mehr ganz so easy meiner seits, weil ich gemerkt habe, dass ich sie wollte und eben nicht mehr diese ist mir egal Einstellung hatte. Brainfuck und so. Habe mit ihr telefoniert (knapp ne Stunde) und dabei das Treffen zum Film schauen klar gemacht. Film schauen bei ihr, war letzten Donnerstag. Beim Treffen alles cool, haben dann den Film geschaut, sie dabei in den Arm genommen worauf sie eingegangen ist. Wurde dann immer intimer. Durch ne Situation im Film kam dann die Frage auf wann ich mein erstes Mal hatte, wo ich versucht habe das Thema zu wechseln, aber sie beharrte drauf, also hab ich es gesagt, weil ich es hasse zu lügen. Sie war sehr überrascht. KINO wurde trotzdem heftiger, hat mir in den Schritt gepackt etc. also hatte schon Bock. Kurz zusammengefasst hatten wir erst petting, dann Oralsex aber keinen „echten“ Sex. Und wir sind auch beide nicht gekommen, aber war trotzdem schön. Zum Sex, sie meinte sie könne mich ja nicht einfach entjungfern, weil sie ja nur irgendwer ist. Das erste mal müsse ja besonders sein. Das hat mich so sehr verunsichert, dass wir letztendlich keinen Sex hatten, obwohl sie schon wollte, und ich im Nachhinein auch. Ja ich weiß... ich beiß mir selber in den Arsch, weil ich so dumm war. Im Nachhinein ist man immer schlauer. Wenn ich wieder in der Situation bin mach ich es einfach, ich weiß jetzt, dass das für mich ok ist, die Situation war perfekt für mein erstes Mal. Nunja, habe bei ihr gepennt, wobei wir fast gar nicht geschlafen haben. Viel geredet, sehr intim und immer Zärtlichkeiten ausgetauscht. Wir haben uns beide sehr wohl gefühlt (behaupte ich mal). Am nächsten morgen zusammen online Vorlesung und bin danach nach Hause. Abschied war nur ne Umarmung. Am Abend nochmal in der Gruppe getroffen und wir haben uns verhalten als wäre nichts gewesen, aber auch nicht wirklich geflirtet. Ich fand‘s ein bisschen komisch. Am Samstag habe ich ihr dann geschrieben: Ich: Hey, habe mir den Abend nochmal durch den Kopf gehen lassen. Ich fand es echt schön und möchte das gerne wiederholen 🙂 Sie: "Hey du 🙂 ich fand den Abend auch echt schön, aber denke es wäre besser, wenn wir es freundschaftlich weiterführen... Ich fänds einfach doof, wenn es dann irgendwie awkward wird mit der Gruppe und muss mich grad sowieso auf´s Lernen konzentrieren Ich: "Ja lernen wird noch stressig... Was genau meinst du mit awkward mit der Gruppe? Also zwischen uns sind die fronten ja geklärt. Ich hätte gesagt, wir lassen das einfach mal so weiterlaufen, haben unseren Spaß, und können so auch mal vom Lernstress abschalten 🙂 " Sie: "Nimms mir nicht übel, aber ich hab da schon paar mehr Erfahrungen als du... ich kann dir sagen, dass Sex unter Freunden niemals auf Dauer gut geht und dann zieht es alle aus der Gruppe mit rein. Ich will dir und mir einfach den Stress ersparen, lass es uns dabei belassen 🙂" Ich habe dann nicht mehr drauf geantwortet, weil weiter diskutieren ja eh zu nichts führt. Richtig so? Wir werden uns früher oder später wieder in der Gruppe treffen. Da will ich versuchen mich normal zu verhalten und wieder diese Einstellung, ist mir doch egal zu haben. Wodurch ich sie dann auch wieder aufziehen kann, vllt geht sie ja drauf ein, also flirten. Aber werde mich nicht bei ihr melden, auch nicht wegen nochmal gemeinsam klettern gehen. 6. Frage/n Haltet ihr das für richtig, oder wie sollte ich mich verhalten? Sonstige Tipps, Hinweise? Mich interessiert die Sichtweise eines PUA‘lers, da ich selbst ja noch gar keinen „Plan“ habe. Danke schonmal an die, die sich die Zeit genommen haben alles durchzulesen 🙂
  2. Hey Leute, Ich suche momentan ein gutes Buch, was gut für den Anfang ist. Welches haltet ihr für sehr gut? Wenn möglich auf deutsch. Mfg Marten
  3. Hallo liebes Forum, nachdem ich einiges gelesen habe wollte ich nun doch um eure Meinung bzw. Tipps von ein zwei Leuten, die vielleicht schon ne Ecke bessere Einsicht haben als ich bitten. Kurz zu mir: Ich bin 24 und vor kurzem in eine neue Stadt gezogen für mein Master-Studium im Bereich Energietechnik. Ich bin relativ groß und athletisch. An meinem ersten Tag auf der Uni ist mir relativ schnell eine kleine, hübsche Kommilitonin aufgefallen. Da fängts schon ein bisschen an, es ist ein Klischee, aber es gibt sehr wenig Frauen in solchen Studiengängen, aber die die ich bisher dabei hatte waren eher weniger von Interesse für mich. Tatsächlich wurde sie dann in meine Gruppe eingeteilt und ich hab mir dann gedacht gut, die Gelegenheit nehm ich wahr und gründe eine Übungsgruppe mit ihr, weil die Partnerwahl frei war. Nachdem ich sie und einen anderen Kollegen dann mehrfach für Vor-/Nachbereiten der Übungen getroffen habe und wir über Cartoons gesprochen haben, hab ich mich mit ihr auch zum gemeinsamen Cartoon Abend verabredet. Und da wurds irgendwie komisch. Ich necke Frauen generell gern und beweg mich Richtung Kino, auf Neckereien ist sie super eingestiegen und beteiligt sich gern. Beim Körperkontakt hat sie sich jedes Mal umgesetzt (nicht so als hätt ich das im 2 Minuten Takt gemacht, aber hald immer mal wieder probiert). Zum Ende hin meinte sie, sie umarmt Menschen auch nicht gern sondern winkt lieber und Körperkontakt generell is in ihrer Familie wohl eher unnormal. Danach musste ich für ein paar Tage zu meinen Eltern um denen beim Umbau zu helfen und hab mir gedacht ich schau mich direkt bisschen anderweitig um, hat damit wenig zu tun, aber tatsächlich eine Bekannte getroffen die jetzt in der gleichen Stadt wie ich wohnt und mich für diese Woche mit ihr verabredet. Ich war also wieder da und bin mit ein paar Bekannten zu einer Wein-Wanderung, die Organisatorin dieser Wanderung ist eine gute Freundin von ihr. Sie hat mich dann im Vorfeld gefragt ob ich eh auch komm, dann hat sies nicht rechtzeitig geschafft und noch 2 mal angerufen und gefragt wo sie denn nachkommen kann, aber hat sich verlaufen weil ihr Handy wohl ziemlich im Arsch is, naja. Nachdem Uni momentan nicht mehr vor Ort ist sondern über Zoom haben hald alle ab und an ihre Kamera an und sie schreibt mich da immer wieder an, dass ich so viel Ausschnitt zeig, zeigt mir nebenbei ihr Zimmer und letztens nach der Klausur meinte sie zu mir ich hab so schöne Augen und sei so gut trainiert. Ich mein Komplimente sind ja für Männer auch schön, aber ich find das sehr konträr zu dem wie sie mit Körperkontakt umgegangen ist. Gestern warn wir bei einem Freund und seiner Freundin zu Hause, eigentlich zum Protokoll schreiben, aber man kennt das ja, dabei bleibts normal nicht. Da haben wir uns wieder super verstanden, aber trotzdem immer auch mit Abstand, angreifen ja aber nicht lange. Hab sie dann trotzdem gefragt ob sie die Woche Lust auf son Aqua Terra Zoo hat den ich schon ewig sehn will, sie hat sich sehr gefreut und wollte sich nur noch offen halten wann, weil unsre Uni-Zeiten immer strange sind. Ich muss sagen ich bin relativ verwirrt. Mich würde interessieren ob ihr da eher stoppen würdet, oder weiterschauen und ob da eventuell allgemein jemand Tipps für mich hat. Wie gesagt, ich bin relativ neu und würd mich über Tipps jeder Art natürlich freuen 😉 Bis dahin Peace und Danke
  4. Hey ihr lieben, Ich trainiere meinen PC-Muskel jetzt schon etwas länger und hab an und für sich auch kein Problem mit dem Anspannung halten. Jetzt folgendes Problem, wenn ich mastubiere und ich versuche das Sperma zu unterdrücken, klappt das eigentlich nie. Hatte dahingehend noch keine Erfolgserlebnisse. Was allerdings letztes Mal passiert ist war, das ich zuerst abgespritzt habe und danach der Orgasmus mit noch mehr Sperma einsetzte. Was mache ich falsch?
  5. Hey Leute bin 20 Jahre alt und würde mich als harter newbie bezeichnen , wenn es um den Umgang mit Frauen geht , nun bin ich ziemlich neu hier angemeldet , habe mich eingelesen in die Grundlagen doch habe ne scheiß große approach anxiety Angst , ich würde gerne mit Gleichgesinnten Leuten kommunizieren die aus Hamburg kommen , weil ich auch aus HH komme um ein bisschen Hilfe zu kriegen und mich mal endlich zu trauen das zu üben , denn die Leute die sich in meiner Situation befinden , wissen glaub ich was das für eine Qual ist sich nicht zu trauen . Nun seh ich das die letzten Hamburger Lair Beiträge sehr lange her sind und es kommt mir so vor als wenn es keine Leute die PU üben wollen in HH gibt . Gibt es da noch welche bzw. eine Gruppe ?
  6. kiwi1986

    Meine Online Opener

    Hier zeige ich euch meine Opener die ich bei Lovoo, Tinder und Badoo verwende. Diese sollen euch zu neue Opener anregen und durch eure harte Kritik, mir ermöglichen auch neue Opener zu kreieren. Ihr könnt so fies sein in der Bewertung wie ihr wollt, wichtig ist, dass da auch etwas Sinnvollen drinsteckt;) Tipss und Anregungen, wo Makro- oder Mikrokalibrierung Fehlt bzw verbessert werden kann.....bitte her damit! Und nun....lets have fun togehter
  7. Liebe Pick Up Community, ich habe mich vor 4 - 5 Wochen meiner Ansprechangst gestellt. Dabei habe ich schnell festgestellt, dass es richtig Spaß macht. Ich habe bisher 7 Approaches durchgezogen. Damit stehe ich noch am Anfang, aber für mich ist es schon ein erster Fortschritt. 99% der Frauen reagieren absolut super. Selbst wenn man einen Korb bekommt, ist das nicht weiter schlimm. Meine Angst hat seitdem erheblich abgenommen. Meistens habe ich die Frauen im Park, am Hauptbahnhof oder ähnlichen Orten angesprochen. Dennoch fallen mir noch zu oft Ausreden ein, wieso ich die Ansprache dann doch nicht durchziehe. Ich habe bisher nur Frauen angesprochen, die alleine unterwegs waren. Mein aktueller Stand ist wie folgt: Ich habe keine Angst mehr. Es ist "nur noch" eine erhebliche Überwindung für mich. Weiterhin ergeben sich für mich beim Sargen nur wenige Optionen, da ich nur Frauen, die alleine unterwegs anspreche. Ich möchte Schritt für Schritt meine Komfortzone erweitern und vorankommen. Daher meine Frage: Welche Tipps würdet ihr mir geben, um mich zu verbessern? Soll ich auch Frauen (< HB7) ansprechen, um bei der Ansprache noch routinierter zu werden? Was hat euch persönlich am meisten geholfen?
  8. Hey Community, totaler PU Anfänger hier (25), habe HB (23) online kennengelernt, über 6 Wochen täglich miteinander telefoniert und geschrieben, zwischendurch 5 Dates, bei denen es jedes Mal zum Lay kam (ging nicht öfter, da long distance). War gut, hat sie auch so mehrfach von sich aus gesagt. Haben sehr intime Dinge miteinander geteilt und ich hege definitiv Gefühle für sie (Ziel meinerseits = LDR). Dann nach dem letzten Lay meinte sie plötzlich, dass sie mir jetzt unbedingt sagen müsse, dass sie keine LDR will, weil ihr Beziehung gerade gar nicht in den Lebensplan passt (habe das Thema nie angesprochen, lediglich, dass ich mir Exklusivität vorstellen könnte). Außerdem würden sich ständig Typen schwerst in sie verlieben, sie hätte aber nie Gefühle für die Kerle. Es wäre jetzt wohl besser wenn wir weniger Kontakt hätten, bis wir uns wiedersehen (Treffen am Ende der Corona-Sperre ist geplant). Außerdem würde sie ihre alte FB mit jemandem reaktivieren. Ich Depp habe ihr natürlich gestanden, dass ich das zwischen uns beiden etwas besonderes finde. Sie hat mir seither noch ein Nacktbild von sich geschickt und wir haben ein paar mal Telefoniert, aber es geht kontaktmäßig fast alles von mir aus und sie leistet fast null eigenes Investment und - so weich das klingt - ich fühle mich von ihr kein Stück gewürdigt, weil sie mittlerweile teilweise einfach Nachrichten von mir ignoriert oder in der Konversation vollkommen übergeht. Sie stellt auch in der Textkommunikation absolut keine Nachfragen, telefonisch ist das anders. Denke ein freeze meinerseits und weniger fucking needy sein wäre sinnvoll? (Auch wenn’s komisch ist, wenn vorher jeden Tag Kontakt da war). Irgendwelche sonstigen Ratschläge für mich Noob? Gerade auch bzgl. LDR. Vielen Dank vorab!
  9. 1. Mein Alter: 25 HB8 aber rede sehr Assi leider 2. Alter der Frau: 23 HB5/6 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 (3x Sex), immer indirekte Treffen 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): FC 5. Beschreibung des Problems: Sie schreibt mir nie...und hat irgendwie kein Interesse...bei mir aber schon persönlich 6. Frage/n: Was mache ich falsch Vorne weg: Seit bitte ehrlich zu mir aber nicht gemein. Ich komme manchmal vielleicht etwas unsymphatisch rüber. Das ist meine Unbeholfenheit. Danke. Euer Sin Habe für oben genannte HB5/6 keine Gefühle...aber die Frau verwirrt mich etwas...ich hatte bereits über 60 Frauen im Bett...aber immer durch Zufall oder durch Social Circle. Kann einfach nicht streeten. Habe sehr geringes Selbstbewusstsein gegenüber fremden Frauen. Im Social Circle geht das. Je gebildeter oder Wohlhabender eine Frau/ ihr Umfeld, desto mehr schüchtert mich das ein. Wie dem auch sei. 1. Treffen Vor 2 Wochen rief mich Kollege an der 200 km weit weg wohnt. (Bin oft in einer anderen Stadt als meine Heimat weil ich ungerne im eigenen Teich fische. Will in meiner Stadt Ruhe. Und mir die Peinlichkeiten ersparen beim abschleppen, Frauen wieder zu sehen. Bin also oft daunten...) Er meinte er wolle mit seiner HB7/8 mit Doppel D schwimmen die bringt Freundin mit. Ich also mit Auto dahin gefahren und sich gefreut. Da ich wusste wie offen HB7/8 von ihm ist, konnte das mit der Freundin nur was werden. Er klingelte bei denen, während die sich noch halbnackt umzogen. HB7 direkt zu HB5 mach nicht die Tür auf, du kennst den anderen nicht. Damit meinte sie mich...ich saß allerdings im Auto...hinfahrt zum schwimmen verlief normal...wollten eig Sauna aber naja waren zu spät da somit nur noch 1,5 Stunden bis 8 Uhr und Schwimmbad geschlossen. Im Schwimmbad wette mit HB7 gemacht um eine Schachtel Zigaretten, dass sie bitte vor allen ihren Bikini auszieht. Hat schön gewackelt. Sollte auch dafür wackeln 10 Sekunden. Bademeister kam 2 min später ich tauchte ab und weg. Kam wieder. Der hat nur so geguckt und ihm ist das garnicht aufgefallen. Wir waren die helden. Alle sahen Titten draußen. Sie hat aber extra weg von den kleinen Kindern gezeigt, so wie es sich gehört. Bevor hierrumgemeckert wird. Hab dann kurz über die Saunaabsperrung geguckt also auf ne Liege gestiegen und mit HB5 philosophiert über nackt in der Sauna baumeln lassen...später meinte sie auch zu mir nach dem Lay ab dem wir in die Sauna wollten (eig beide HBs und ich nur Kollege war es zu warm wegen Herzinfakt Risiko), war ihr klar, da wird wohl was laufen. Rutschen dies das. Hab ihr glaube noch nen Klatscher gegeben aufn Arsch. Kannte sie ja nitt. Völlig fremd also HB5. Aufm Rückweg zum Parkplatz nen Eis geschleckt und Abfahrt zum Supermarkt. Dort Essen gekauft, Burger gebraten, Shisha geraucht. Kollege brachte immer wieder Sprüche wie ich kann euch auch alleine lassen, sie redete immee zweideutig...er half mir quasi sie zu bekommen...ich sagte ihr dann irgendwann ja ok pech ich gönn mir dich später dann kneifst du aber nicht nach all deinen Sprüchen, sie ja gesagt getan. Ab ins Tonstudio die beiden für uns strippen lassen...geküsst geleckt...wurde feucht wollte direkt da ficken...beim lecken kam sie fast nahm Kopf weg von mir...komisch...wäre fast gekommen dies das...sein gelassen...Schlüssel von HB9 von ihrerWohnung genommen da gefickt...sie war sehr betrunken...hb9 und Kollege blieben da...zwischen denen lief nichts wegen Periode...später hielt er mir vor er hätte 3er haben können dafür kam sie mit indirekt...er hat mir geklärt...bla bla...2 gute Runden gehabt...leider immer wieder nitt so tief habe Schmerzen kam von ihr...bin nur 15 cm größer vom Körper also kann sie doch nicht so eng gebaut sein...so klein ist se nitt...aber untemrum naja...lassen wir das...macht wenig spaß wenn man immer den Muttermund stößt und die Frauen nur langsam und wenig drin wollen... :( bin daher leider ein Grobmotoriker und schlecht im Bett weil groß...denke deshalb haben die Frauen wenig Lust auf mich... Sie ist nitt gekommen ist wohl eine von denen die Schwer kommt trotz 2 1/2 Stunden ficken...also 2 Runden...bei über 30 Grad echt anstrengend... Beim zweiten mal unter der Dusche (hatten ausversehen das brennende Gleitgel genommen bei der zweiten Runde vor dem uns HB9 gewarnt hatte, HB6 hatte sich vergriffen und ich hab extra gesagt als sie fragte nein das brennt nicht weil ich ein Witzbold bin der immer Frauen verarscht), meinte sie es war unglaublich...wir müssen das Wiederholen...ich so ich melde mich...sie so oha... Sex war ne 2+ war gut... Nun zum Problem...ich gab ihr meine Nummer nicht...aufeinmal Facebook Anfrage Insta abonniert...ich war unterwegs für paar Tage...nervte mich hier meine Nummer schick mir unser Video...hab auch "Don Sin" auf ihren Arsch getaggt und nen Leck Video gedreht wie ich sie finger und lecke...die wollte sie halt...habe ihr gesagt nachdem ich sie nach 2 3 Tagen erst eingespeichert hatte, ich will was sehen bzw du musst was tun sonst bekommst du das nicht...wollte die erst nicht meinte später unter der Dusche...dann kam Video und Bilder aber mit Smily vor der Muschi...mehr gibt es wenn du Video schickst...habe ich trotzdem gab es nicht mehr... Will die halt nur bumsen die zickt rum...jetzt kommt die weirdeste Sache weshalb ich denke ich sollte ihre Nummer löschen, glaube sie ist nen RedFlag. 2. Treffen Mein Kollege schrieb ihr, also der mit der HB9 und den großen Brüsten die sie sich bald noch machen lässt *-* Bruder da seh ich mich drin gehe aber wegen unseres Codex nicht dran, ich wolle sie doch mal treffen dies das und wäre am Datum xy bei ihm. Die so kann ich mir nicht vorstellen der schreibt mir nur einmal pro Woche...ich war derjenige der das Gespräch aufrecht erhalten musste...derSex beim ersten mal war echt gut...vielleicht waren wir beide auch nur Notgeil wer weiß...weiter im Kontext...sie schlug Datum z vor, an dem ich nicht konnte und ihr absagte mit sorry kann nicht man sieht sich immer zweimal im leben. Smily dahinter. Sie schrieb meinen Kollegen an ich solle sie am Arsch lecken (der ist 15 Jahre älter als sie) und so weiter. Sie löschte meine Nummer und hatte kein Profilbild mehr.) Im Endeffekt schrieb er ihr dann ja er muss arbeiten warum löscht du seine Nummer hin und her sie so bestimmt ist der Chat den du mir geschickt hast von euch fake das er mich wiedersehen will an Datum xy...ich kürze das mal ab... Ich schrieb ihr dann das ich sie zu mir einladen will nachdem sie mich am selben Abend wieder einspeicherte... Allerdings war ich am besagten xy Datum (er hatte ihr den Screenshot vorher geschickt dann wirklich in ihrer nähe und hatte ihn haltgefragt ob ich sie einladen kann um zu vögeln in seiner Wohnung.) Ich war auf nen Videodreh von so nem HipHop Clip. Meinte zum Kollegen hier ist Pimmelparty lad die ein die tanzt und Dessous etc und ich kann die später ficken. Gesagt getan. Sie tanzte auf Motorrad in Dessous. Alle geierten. Ich gab zweien der Jungs ihre Nummer. Ich bin ein Arsch. Der Rapper wollte dann mit mir und ihr nen Dreier nach dem Clip. Ich wollte aber nicht vor einem Fremden meinen Penis zeigen. Wie ich herausfand verschwanden sie zusammem auf Toilette er zog ne Line von ihrem Arsch (keine Angst nur Puderzucker) und sagte lutsch...sie so nein das war alles. Nach 5 Min waren beide zurück. Er mir gegenüber total sauer weil ich sie ja angeschleppt hatte...die alte regt mich auf...im Endeffekt wollte er das Line ziehen im Video also fragte ich sie höfflich danach...aber das war ne private Session...dann wurde nochmal ne Line (natürlich nur Puderzucker) gezogen. Muss ja alles echt aussehen. Ist nitt meine Sache was andere machen. Ich halte von Drogen nichts. Dadurch das ich jeden versucht hatte zu helfen sie zu klären kann es gut sein das sie bald mit anderen was hat. Aber sie ging nur mit mir mit. Erstaunlich. Wäre ich Eifersüchtig hätte die save woanders geblasen. Die Jungs geierten auch alle als sie aufm Motorrad tanzte. Ich bat Sie dann mitzukommen auf ne Shisha...und sie bekam meine Shisha...sie betrank sich wieder...sie ist ne deutsche Kartoffel Gesichtselfmeter keine Titten aber nen süßen Pfirsisch Arsch und nen süßes Dummerchen. Verträgt kein Vodka...Sex war scheiße...diesmal nur Schmerzen...nächstes mal bringe ich meinen Druckwellenvibrator mit...aua schlag mich nicht so feste...deine Zunge ist so feucht...boor...hab mit ihr vor dem Sex die 36 Fragen gemacht...war vielleicht ein Fehler... Sie kam wieder nicht...und war extrem Berührungsempfindlich...abfuck...eig kein Bock mehr auf die alte aber habe sie eingeladen zu mir um mit meinem Cousin bald nen 3er zu machen...der freut sich mal wieder drauf...letztes mal zu mehr als 2 Personen Sex war noch vor Corona...muss mal wieder sein...sie wollte eigentlich direkt um 9 Uhr nach dem aufwachen abhauen meinte sie zu mir später...mein Kollege war aber wach machte uns Tee Pizza und Pudding...machte auch dabei immer wieder Bilder von ihren Körper und kurzes Video beim Arsch massieren für meinen Cousin...mein Arsch ist nicht verspannt also sie meinte den Muskel Fachausdruck und ich wäre Touchy aber anders ausgedrückt oder so...ein Freund von ihr meinte mein Profilbild sehe aus wie Yo Oli...du hast doch nichts mit dem...konterte ich ist dein Freund hübsch...ich meinte bei nem schönen Schwanz und grinste...das war noch beim Videodreh...naja... Habe ihr auch gesagt das sie nicht gerade perfekt küsst etc...oder zu wenig schreibt will mehr bekommen Bilder etc...aber sie soll nitt klammern...sie schreibt fast 0...ich muss schreiben...unsere Texte lesen sich wie von 2 anderen Planeten...naja...von ihr kommt wenig...aber sie meinte ja schon vor dem 2 Treffen als ich abgesagt hatte zu meinen Kollegen das von mir mehr kommen muss sie sieht da kein Interesse... Beim verabschieden kurze Umarmung am Bahnhof...bevor ich und Kollege zur Arbeit und sie nach Hause gefahren ist...sie hat halt nichts zu tun bis auf 10 Stunden die Woche arbeiten...da kommen viele Typen in betracht... Meinte auch beim Verabschieden zu ihr sie soll sich nitt melden bevor sie bei mir ist mit der Bite Sie abzuholen...so kann sie nitt absagen wenn sie sonst keine Nachrichten schreiben darf 😂 will meinen 3er...brauche das mal wieder für die Freundschaft mit meinem Cousin das ich uns was kläre...er tur soviel für mich...ich glaube die sagt ab...wollen Sauna danach ficken bei ihm...mal schauen... Jetzt schrieb die meinem Kollegen ob etwas in ihrem Vodka war ob er da MDMA reingemacht hat ich hätte große Pupillen gehabt...und sie war so berührungsempfindlich auf mich...sie kennt ihren Körper...außerdem hätte ich voll die Psycho Fragen gestellt (halt 36 Fragen Katalog ;-) ), da muss was drin gewesen sein. Sie hätte 3 Tage durchgeschlafen ohne zu Essen. Okay Montag gesehen...bis heute morgen waren es 2 Tage und du hast nen Bild gepostet wo du unterwegs warst...was ne dumme Hoe... Ich hab ihr nochmal genaue Datum geschrieben wann kommen soll keine Antwort Fragen: 1. Ist die LSE oder HDE 2. Ist die LD oder HD Bin verwirrt, glaube bei ihr ist das Zyklus abhängig auch Nummer löschen was soll das 3. Ich will meinen 3er die soll nicht abspringen, was muss ich tun? Habe gerade aufgrund Job und lernen keine Zeit mich um Ersatz für 3er zu kümmern innerhalb der nächsten 10 Tage und Cousin hat Urlaub genau dann. 4. Bin ich zu needy? 5. Ich habe echt Probleme mit meinem Selbstbewusstsein und hasse es, wenn mir Fremde Personen in die Augen gucken je nachdem ob sie teuer gekleidet sind oder gut gebildet also ich dies sehe oder weiß. In meinem Circle bei meinen Freunden ist das anders. Da fühle ich mich wohl. Bin halt nen komischer Typ dessen Humor die Frauen nicht verstehen. 6. Als ich beim Shisha rauchen von meiner großen Liebe erzählt habe um mit meinem Kollegen drüber zu reden meinte die HB6 (2 Stunden vor Sex kurz nach Videodreh) ich bin nicht dein emotionales Tampon...das ist mein Spruch den hatte ich in einem anderen Zusammenhang mal beim ersten Treffen gebracht mein Story Telling. Auch mein Kollege meinte ich erzähle zuviel von anderen Frauen oder zeige Provokativ Chatverläufe. Ich will meinen 3er Achja hab ihr auch direkt im Auto von meinem großen Schwanz beim ersten Treffen erzählt weil die sich darüber unterhalten haben, das man sich über kleine Penisse in der Sauna nicht lustig macht (kannte sie da 5 Min) und ich meinte genau ich mache mich über die 16cm meines Kollegen lustig...woraufhin ich weird flex mit meiner Größe ankam...ich bin ein Opfer ich weiß...aber bei primitiven Frauen zieht sowas...komm ins Tonstudio ich bring dich groß raus bisschen Party im Tonstudio Vodka...ich steh auf diese Ghetto Matratzen... 7. Was kann ich besser machen. Corona ist blöd um Frauen kennen zu lernen. Habe Probleme auf der Straße welche anzusprechen, weil ich soziale Konsequenzen für meinen Job befürchte wenn sich rumspricht das ich jede anspreche und alles ficke was bei 3 nicht auf den Bäumen ist...deshalb immer in Fremde Städte...niemals im eigenen Teich angeln 8. Brauche einen großen Bruder Wingmen der mir hilft... 9. Wenn ich ihr schreibe zwinge ich sie zu antworten...und ich sagte ja du schreibst mir erst wieder wenn ich dich abholen soll...schwierig... 10. Was haltet ihr von Bullshit Statements? 11. Habe neue Eddinge um Ärsche zu taggen...brauche Frauen...wofür sonst die Eddinge 12. Warum schreibt sie meinem Kollegen andauernd und schreibt bullshit wie MDMA im Vodka und sie ist voll berührungsempfindlich und ich Psycho und ist so komisch aufeinmal beim Sex...berühre sie ist zu intensiv...wird nicht feucht...ist ihr zu tief...hatte kurz davor ihre Tage und die Nacht davor Party...hat sich bestimmt was gegönnt und war vllt einfach überreizt? Überreitet? 13. Ich will sie einfach nur bumsen schön hart, was tun damit sie wie beim ersten mal weniger Schmerzen hat und nicht so komisch berührungsempfindlich ist...sie lachte beim Sex meinte da schon wer hat ihr was rein getan...vllt Puder in ihr Arsch geweht worden wer weiß...bin eig voll genervt von ihr will aber nochmal treffen. 14. Beim ersten Treffen meinte sie im Auto aufm Rückweg vom Sex ich hätte was an mir sie weiß auch nicht was es ist aber es macht mich so symphatisch. Beim zweiten Treffen kam du wirst jedes mal schöner. Sprach sie auf das erste Kompliment an konnte sie sich nicht mehr erinnern. Ich glaube die will mich irgendwie verarschen oder nur für Sex ausnutzen. Es kommt so gestellt rüber...0 Sexdrive...beim zweiten Treffen...am Lachen im Bett beim Sex...nicht feucht...angeblich nervös weil mein Kollege im Nebenraum...3er wollte sie aber auch nicht zusammen mit ihm...aber schreibt ihm andauernd...ich sollte die kleine besser zum Mond schießen oder?
  10. Die häufigsten Sünden der Herrenmode 2.0 Vor einigen Jahren habe ich einen Text über die häufigsten Modesünden aus einem Blog übersetzt und mit ein paar Punkten erweitert. Der Text ist in die Jahre gekommen und war zudem an einigen Stellen zu speziell, anderes fehlte. Im Folgenden findet Ihr eine aktualisierte Version der „Modesünden“, wo die Erfahrungen der letzten Jahre eingeflossen sind, zum einen häufige Fehltritte und zum anderen grundsätzliche Tipps für Newbies. Die Punkte sind nicht auf einen Stil beschränkt, sie besitzen einen generellen Charakter. Sie gelten für die klassische Herrenmode genauso wie für den Streetstyle, vom Preppy- bis zum Indieoutfit. Selbst für Subkulturen, wie Rocker und Punks. Natürlich gibt es immer Ausnahmen von der Regel und nichts ist starr in der Ästhetik. Doch zuerst muss man die Regeln wirklich kennen, um sie brechen zu können. Außerdem muss man ein besonderes Gefühl haben, um Sachen zu tragen, die sonst ein No-Go darstellen So sehen bei Giorgio Armani weiße Socken extravagant aus, bei 99 Prozent der Leute sind sie aber peinlich, wenn sie nicht gerade zum Sport getragen werden. Ich möchte Euch auch darum bitten, auf endlose Grundsatzdiskussionen zu verzichten. Natürlich ist Geschmack immer subjektiv, aber willkürlich ist Ästhetik nicht. Die häufigsten Modesünden Kleider die nicht passen Die falsche Passform ist die weitverbreiteste Modesünde. Die meisten Leute in Deutschland tragen Outfits in der Passform eines Kartoffelsacks. Neu ist das Phänomen, dass sich eine wachsende Zahl in Kleider presst, die ihrer Wunschfigur, aber nicht ihrer tatsächlichen entsprechen. Dabei ist ein wirklich gut sitzendes Outfit die halbe Miete. Eine gute Passform bringt nicht nur Eure Silhouette in Form, das gesamte Outfit wirkt um Welten hochwertiger. Beschäftigt Euch mit den Kriterien, welche die Passform eines Kleidungsstücks bestimmen. Am Anfang wird sich passende Kleidung ungewohnt und deswegen nicht so „bequem“ anfühlen, das gibt sich aber mit der Zeit. Überprüft deswegen die Passform immer im Spiegel. Nicht nur die richtige Größe ist wichtig, auch der Schnitt muss der Figur angemessen sein. Groß, klein, dünn, mollig, für jeden Körper gibt es den richtigen Schnitt und den falschen. Hautenge Jeans sind bei dicken Wadeln genauso wenig angebracht, wie weit geschnittene Jacken für den dürren Kerl. Beschäftigt Euch damit, welche Schnitte am besten zu Euch passen. Lasst Euch weniger davon beeinflussen, was gerade im Trend ist, als von Eurer Figur. Womit wir beim nächsten Punkt sind. Wahl des Outfits allein nach Trend ohne Rücksicht auf Figur Nichts wechselt so oft und ist so zeitabhängig wie die Mode und ihre Trends. Es ist grundsätzlich nichts dagegen einzuwenden, diesen zu folgen und mit der Zeit zu gehen. Aber bitte achtet darauf, inwiefern das mit Eurer Figur und Eurem Hauttyp vereinbar ist. In den letzten Jahren waren beispielsweise skinny Jeans und karottenförmige Hosenschnitte „in.“ Das sieht bei jungen, ganz schlanken Jungs und Mädels gut aus. Doch weil es nun der große Trend war, zwängten sich alle in diese Hosen, egal wie unvorteilhaft es letztlich aussieht. Dazu muss man nicht mal zu dick sein, es reichen schon starke Wadeln. Das gleiche galt auch bei Baggie-Jeans oder weiten Kleidern einige Jahre zuvor. Die schmissen sich auch die dürren Kerle über und ertranken darin. So geht es weiter: Schmale, weite oder schmale Kragen, Hochwasserhosen, Hüftjeans, Jeans mit hohem Bund, bunte oder dunkle Outfits es bestimmt immer noch Euer Körper, was gut aussieht und nicht der Trend. Achtet doch bitte zuerst darauf, was zu Eurem Typ passt, sonst wirkt Euer Outfit nicht modisch sondern schlicht wie eine Karikatur. Funktionskleidung Neben schlecht sitzenden Outfits ist Funktionskleidung wohl die schlimmste und weitverbreiteste Modesünde im deutschsprachigen Raum. Es ist mir unbegreiflich wie man für solch hässliche Kleidung auch noch viel Geld ausgeben kann. Angefangen von den allgegenwärtigen Shelljacken von Jack Wolfskin & Co - bei Paaren oft noch im Partnerlook, über Vliespullover, Zip-Hosen und Trekkingsandalen. Da Funktionskleidung ihr Aufmerksamkeit auf nur einen Punkt legt - genau, „Funktion“ -sieht sie entsprechend aus. Es gibt wohl kaum etwas was weniger sexy ist, als Funktionskleidung. Außerdem macht Funktionskleidung im Alltag keinen Sinn. Sie wurde für Outdooraktivitäten konzipiert, wo die Kleidung Nässe und vor allem Dreck ausgesetzt ist. Die Kleidung muss also gut waschbar und wasserabweisend sein. Da sie deswegen aus Polyester besteht, besitzt sie entsprechende Nachteile, die sie durch Schichttechnologien auszugleichen versucht (atmungsaktives Goretex usw.). Doch bei normalen Bedingungen überwiegen die Nachteile von Funktionskleidung: Sie ist weniger atmungsaktiv als Naturfaser, fängt an zu stinken, weil sie nicht hygroskopisch ist, hat eine weit geringere Isolierwirkung (außer Daune wird zusätzlich eingesetzt) und kann niemals die weiche Haptik erreichen, wie Naturfasern, wie zum Beispiel hochwertige Wolle und Baumwolle. Oder anders gesagt, ein guter Wollpulli ist von seiner Wärme immer überlegen und fängt nicht an zu stinken, weil er den Schweiß wieder absondert. Wenn er noch einen hohen Lanolinanteil hat, ist der Wollpullover ebenso windabweisend. Hochwertige Wollmäntel tragen sich im Winter wesentlich angenehmer und wärmer als Funktionsjacken (Ausnahme nur mit Daune), und man schwitzt weniger. Bei Regen gilt das gleiche für einen guten Trenchcoat. Ich bin begeisterter Bergsteiger und liebe Outdooraktivitäten. Doch selbst bei widrigsten Bedingungen waren die meisten Funktionsklamotten nicht halb so notwendig, wie es die meisten Leute schon im Großstadtdschungel halten. Fashion Victims Wie gesagt, es ist nicht schlimm, mit der Mode zu gehen und den einen oder anderen Trend mitzumachen. Doch wenn Ihr immer nach dem letzten Modeschrei Ausschau haltet und jeden Trend hinterherlauft, werdet Ihr zu langweiligen Klonen. Keine Grundlagen, aber gleich "speziell" und "cool" sein wollen. Viele kommen ohne modische Grundlagen ins Forum. Doch wollen sie sich gleich zum ausgeflippten Rockstar transformieren. Das Ergebnis ist natürlich nicht ein zweiter Jimmy Hendrix oder Johnny Depp, sondern die Erscheinung eines Clowns. Schafft Euch also zuerst Grundlagen, legt Euch eine geschmackvolle und gut sitzende Standardgarderobe zu. Erst wenn ihr nach einer gewissen Zeit ein Modegefühl entwickelt habt, könnt Ihr mit dem Experimentieren beginnen und Euch an gewagtere Kleidung herantrauen. Ferner gibt es nichts langweiligeres, als „anders“ oder „individuell“, denn „anders“ sein will jeder. Nur was soll denn bitte „anders“ und „individuell“ sein? Es wird erst individuell, wenn Ihr Euch weniger Gedanken darüber macht, wie Ihr anders sein könnt, sondern darüber, wer Ihr seid. Was macht denn Eure Persönlichkeit aus? Womit könnt Ihr Euch identifizieren? Wohin soll Eure Entwicklung gehen? Erst, wenn Ihr diese Fragen beantwortet habt, könnt Ihr Schritt für Schritt Euer Outfit als äußeren Ausdruck Eurer Persönlichkeit entwickeln. Es liegt eben ein riesen Unterschied darin, ob sich ein 45 jähriger Zahnarzt in eine Lederjacke wirft und Harley fährt, oder ob jemand sein Rockerdasein seit Jahren lebt und dies auch äußerlich zeigt. Wenn jemand mit 20 den Gentleman alá James Bond mimen möchte, dann wirkt das nicht extravagant, sondern albern, anders als wenn man mit 40 Jahren einen entsprechenden Lifestyle lebt. Das gleiche gilt für alle Subkulturen und Stilrichtungen, vom Punk, alternativem Rasta bis zum Preppy. Es muss was dahinter stehen. Deswegen wirkt ein individueller Stil erst gut und authentisch, wenn er sich langsam entwickelt. Zuviel Schwarz Ich weiß nicht woran es liegt, weshalb so viele denken, schwarz wäre so eine vorteilhafte und besondere Farbe für sie. Dabei steht sie kaum einem und es tragen leider viel zu viele schwarz. Wenn es nicht gerade Abendgarderobe ist, ist schwarz eine unvorteilhafte Farbe, sie wirkt meist stumpf und lässt insbesondere hellhäutige blass wirken. Schon allein mit dem Wechsel von schwarz auf blau wirkt ein Outfit hochwertiger.Ja, schwarz sieht nicht immer schlecht aus. Aber in den meisten Fällen langweilig und blass. Natürlich, zu bestimmten Subkulturen wie Gothic oder Rocker gehört schwarz dazu. Doch auch dort kann man statt dem schwarzen eine blaues T-Shirt tragen oder zur braunen Lederjacke greifen. Used Look Bei Möbeln ist vielen klar, dass auf antik gemachte neue Möbel ziemlich kitschig sind, und niemals die Aura echter Antiquitäten entwickeln. Aber bei Kleidern greifen viele zu "used Look". Seien es die Boots oder die Jacke aus künstlich gealtertem Leder oder die Jeans mit neuen Tragespuren. Wie fabrikneue Antikmöbel sieht das aber bescheiden aus. Die Qualität des Leders wird durch die chemische Behandlung stark beeinträchtigt und ist einfach nicht vergleichbar mit dem, wenn wertige Lederwaren altern. Was wir an guten Jeans cool finden, das man ihnen die Tragezeit ansieht, kann man niemals durch willkürlich fabrizierte Waschungen und Flicken nachahmen. Die Aura von schöner Patina lässt sich nicht künstlich herstellen, weder bei Möbeln noch in der Mode. Kauft hochwertige Teile, welche mit der Zeit eine immer schönere Patina entwickeln. Schwarze und knallbunte Hemden für das Casual Outfit Hemden in schwarz oder gar lila, knallrot und anderen bunten Farben werden gerne von Männer getragen, wenn sie kein T-Shirt aber auch kein „zu feines“ weißes oder blaues Hemd tragen wollen. Schwarze Hemden wirken fast immer beim europäischen Hauttyp unvorteilhaft. Gerade weil es so nah am Gesicht sitzt. Ferner ist es auch nicht die richtige Farbe für die Stofftextur eines Hemdes. Dass Lila oder andere knallige Farben nicht ideal für ein Hemd sind, sollte eigentlich klar sein, dennoch tragen es zu viele. Doch was für ein Hemd trägt man denn in der Freizeit oder zum ausgehen? Es geht weniger um die Farbe, als um die Stofftextur. Für formelle Hemden (zum Anzug z.B.) werden glattere Stoffe, (meist Popeline) verwendet. Bei informellen „lässigeren“ Hemden werden gröbere Stoffe verwendet, wie die sogenannte Oxfordwebung bei Baumwolle, oder für den Sommer Leinen. Je gröber die Textur, desto besser eignet sich das Hemd für ein Casual-Outfit. Im Hemden-Guide LINK findet Ihr mehr Infos dazu. Sichtbares T-Shirt unter dem Hemd und kurze Kurzarmhemd Wenn das T-Shirt sichtbar unter dem Hemd hervorlugt, dann wirkt das einfach spießig. Genauso wie das Kurzarmhemd, das meist an den Armen herumschlabbert. Also: verwendet Unterhemden oder V-Necks, die man nicht sieht und krempelt eure Hemdsärmel hoch! Mieses Preisleistungsverhältnis beim Kauf Wie bei keiner anderer Ware, lassen sich die Leute in der Mode durch Marketing hinters Licht führen. Da die wenigsten sich mit Mode und vor allem guter Kleidungsqualität auskennen, kann sie Werbung und Image verführen. Bestes Beispiel sind die großen Modemarken wie BOSS; Lloyd oder Diesel. Wenn man die schlecht geklebten Anzüge von Boss oder die mäßigen Jeans von Diesel genauer betrachtet, kann man über die Preise nur den Kopf schütteln. Als Faustregel gilt, große Modefirmen wie Armani, Diesel, BOSS, Louis Vuitton, welche große Kampagnen fahren und von der Unterhose bis zum Anzug und Parfum alles anbieten, haben meist ein schlechtes Preisleistungsverhältnis. Spezialisierte Hersteller und kleinerer Hersteller ohne großes Werbebudget bieten meist ein wesentlich mehr fürs Geld. Dabei ist billig nicht immer günstig und teuer bedeutet nicht immer zu viel Geld Es hängt immer davon ab, was für den Preis im Vergleich geboten wird. Ein Paar Schuhe kann für 70.- Euro vollkommen überteuert sein und eines für 500.- Euro ein Schnäppchen. Ein häufiger Irrtum ist der Glaube, man erhalte einen bestimmten Typ Kleidung nur bei Hersteller x oder y. Mit ein bisschen Recherche findet Ihr immer Hersteller, die optisch ähnliches anbieten. Beschäftigt Euch damit, wie man qualitativ hochwertige Kleidung erkennt und fragt zur Not einfach hier nach, welcher Hersteller das beste Preisleistungsverhältnis für Euer Budget bietet! Socken in Sandalen, weiße Socken, Jogginghose Diese Modesünden sollten eigentlich jedem klar sein. Doch zu viele tragen es. Auch wenn in letzter Zeit Marketingfuzzies meinen, Jogginghosen zum hippen Trend auszurufen, ändert es nichts daran, dass Jogginghosen in ihrer Unförmigkeit immer den Flair von Plattenbau und Prekariat verbreiten. Falsche Gürtelfarbe Eigentlich klar, aber trotzdem sieht man es viel zu oft: Die falsche Gürtelfarbe, Die Gürtel müssen farblich zu den Schuhen passen. Schwarze Gürtel zu schwarzen Schuhen, braune Gürtel zu braunen Schuhen und so weiter. Zu weißen oder farbigen Sneakern wählt Ihr einen Stoffgürtel oder einen braunen Gürtel. Billige, unförmige Lederschuhe und mangelnde Pflege der Schuhe Es ist erstaunlich, wie wenig Gedanken sich der deutsche Mann über sein Schuhwerk macht. Für Auto und Elektronik gibt er Unmengen aus, aber bei Schuhen, insbesondere Lederschuhen/Stiefel, wird geknausert. Nach einer Saison landen sie in der Tonne und schon vorher schreit einem das Leder „billig“ entgegen. Hinzu kommen dann seltsame klobige Phantasieformen der Schuhe, die häufig der billigen Machart geschuldet sind. Viele pflegen ihre Schuhen zu wenig und das sieht man ihnen auch an. Das Leder ist stumpf und faltig. Wie es anders geht, zeigen Euch diese Guides zu ordentlichen Schuhen und Schuhpflege: LINK und LINK Zuviel Schmuck Für die klassische Herrenmode gilt, nur Manschettenknöpfe, Uhr, Siegelring und Krawattennadel sind erlaubt. So streng kann man es in der heutigen Zeit mit ihrer stilistischen Vielfalt freilich nicht mehr halten. Begrenzt aber trotzdem Euren Schmuck auf maximal drei Teile. Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband und ein Ring. Das hat nichts mit Ablehnung von diversen subkulturellen Styles zugunsten eines klassischem Stils zu tun. Zu viele Schmuckstücke nehmen sich gegenseitig die Wirkung weg und erschlagen einen optisch. Fetten Goldschmuck und dergleichen solltet Ihr vermeiden, wenn Ihr nicht gerade HipHop-Stars seid. Hässliche Drahtesel statt schöner Brille Ich sehe so häufig Männer, die eigentlich ein gutes Outfit tragen, aber den Eindruck durch ein nerdiges Brillengestell versauen. Wenn Ihr Brillenträger seid, dann ist die Brille mit das wichtigste Kleidungsstück, denn sie entscheidet darüber, wie Euer Gesicht wirkt, auch charakterlich. Außerdem wird sie jeden Tag getragen. Sehr viele Männer sehen die Brille als notwendiges Übel an, und sind aus diesem Grund beim Brillenkauf nachlässig. Auch trauen sich viele nicht, eine modische Brille zu wählen. Dabei könnte sie als wichtiges Kleidungsstück das Optimum aus deinem Gesichtstyp holen und besser aussehen lassen, als ohne. Geht zu einem besseren Optiker, (oder auch zu verschiedenen) lasst Euch beraten, wählt Eure Brille sorgsam aus und traut Euch, ein modischeres Exemplar auszuwählen. Oft wird der Fehler gemacht, die Gesichtsform beim Brillenkauf nicht zu beachten. Sie wählen zum Beispiel eine viel zu dünne Brille, bei einem größeren Gesicht. Hier Links über das passenden Gestell zum Gesicht: LINK1 Ein Unterhemd bleibt ein Unterhemd Tanktops haben sich in den letzten Jahren sehr verbreitet, obwohl nur wenige Männer die Figur haben, sie zu tragen. Doch offen getragene Unterhemden stehen niemandem. Sie gehören dort hin, wo sie immer waren: Unters Hemd! Zuviel Wachs, Gel oder Haarspray in den Haaren Seid Euch bewusst, dass Ihr niemals gut ausseht, wenn man den Eindruck hat, als wäre eine Flasche Stylingprodukte über Eurem Kopf ausgekippt worden. Eine Frau möchte Euch durch die Haare streichen können, ohne sich dabei zu verletzen. Mangelnde Pflege Natürlich, ein Dreitagebart kann sexy wirken, und Männer sollten nicht länger im Bad brauchen als ihre Freundin. Doch zu viele laufen mit ungepflegten Fingernägeln rum, haben einen verzottelten Bart, Härchen wachsen aus Nase und Ohren und der Frisur sieht man die Vernachlässigung an, wahlweise durch fettiges oder versprödetes Haar. Das drückt keine Lässigkeit im Lebensstil mehr aus, sondern schlicht eine innere Verwahrlosung. Printshirts Es mag manchen erstaunen, aber „witzige“ T-Shirts gibt es nicht, nur peinliche. Aber auch (im schlimmsten Fall bunt gemusterte) T-Shirts mit irgendwelchen Prints und Aufschriften sind ein ästhetischer Reinfall. Der Gipfel sind Printshirts mit dickem Label drauf, wo der Träger sprichwörtlich allein für den Namen teures Geld zahlte. Zu zugeknöpft Außer bei einer Krawatte, werden die obersten zwei Knöpfe eines jeden Hemdes immer aufgeknöpft. Auch beim Polo, sollte zumindest ein Knopf offen sein. Bis zum Bauchnabel sollten die Hemden aber auch nicht aufgeknöpft werden. Beim Jackett, lässt man den untersten Knopf offen (Ausnahme Zweireiher). Bei drei Knöpfen am Jackett reicht es, den mittleren Knopf zu schließen. Zu viele Muster Gehe vorsichtig mit gemusterten Kleidungsstücken um. Kombiniere nicht Sachen mit zu vielen verschiedenen Mustern. Wenn du also ein gestreiftes Hemd trägst, dann bitte nicht noch eine karierte Jacke und eine gemusterte Hose. Die falschen Farben Die Farbe Eurer Kleidung sollte zu Eurem Hauttyp passen. Legt den Fokus auf Euch, nicht auf die tolle Farbe des Outfits im Schaufenster. Seid Ihr ein dunkler Typ, dann tragt entweder dunkle Farben oder strahlende starke Farben. Habt Ihr einen hellen Hauttyp, dann tragt leichtere Farben. Also nicht knallblau, sondern hellblau. Nicht gelb, sondern beige/hellgelb. Nicht knallrot, sondern dunkelrot oder ein blasses rot und so weiter. ---------------------------------------------
  11. Mein Alter: 27 Ihr Alter: 27 Hi ihr, ich war früher mal stiller Leser des Forums, aber praktische Erfahrung im gamen habe ich kaum. Auch wenn mit meiner 0 Game Strategie immer mal wieder was lief, bin ich gerade auf einer Durststrecke und ich möchte daran etwas ändern. Folgendes Problem: HB beim Tanzen kennengelernt und Tanzkurs Schnupperstunden genommen. Am ersten Abend erzählte sie von peinlichen Typen, die mehr wollten als tanzen (Shittest?). Keine großen Gedanken gemacht, da ich damals nur mit ihr tanzen wollte und das mit ihr super gepasst hat. Dann Corona, Tanzkurs abgesagt und zwei Wochen später zum chillen getroffen. Spazieren und dann zu ihr in die Wohnung. Keinen Move gemacht, weil 1. Schiss und 2. noch wertvolles Tanzmaterial (dachte da noch Corona legt sich nach 2 Monaten). Da hab ich mir aber zum ersten mal Gedanken gemacht sie zu "gamen". Vor ein paar Wochen, als sich Corona gelockert hat, haben wir versucht einen neuen Tanzkurs zu suchen. Aber da sie viel Stress hatte, wars schwierig einen Termin zu finden. Hab ihr geschrieben, dass mir das zu viel Hin und Her ist und es mir gerade zeitlich sowieso auch nicht so gut passt. Aber wenn sie will, können wir mal was trinken gehen. Ich dachte das verläuft sich, aber heute schrieb sie mir, an welchen Tagen sie nächste Woche Zeit hätte. So. Jetzt denke ich mir das wäre doch eine gute Gelegenheit ins kalte Wasser zu springen und mich da mal auszuprobieren. Andererseits plagen mich gleichzeitig die Zweifel: Das mit dem Tanzen haben wir ja mehr oder wenig abgeschrieben, aber was wenn sie doch nur daran Interesse hat? Außer, dass sie sich sehr um die Termine bemüht hat und die wenigen Treffen auch immer lang waren und von mir beendet wurden, habe ich keine IOIs bei ihr bemerkt (aber da habe ich scheinbar sowieso eine besondere Sehschwäche). Andererseits habe ich ja auch nicht viel zu verlieren, außer dass sie dann von einem weiteren creepy Tanzpartner erzählen kann. Wie seht ihr das, geht da was oder ist das zu friendzonig? Habt ihr Tipps (praktisch und innergame)? Hab zwar schon viel hier rumgelesen, aber über hilfreiche Verweise freue ich mich trotzdem.
  12. 1. 23 2. 21 3.1 4. besoffen rumgeknutscht Hey, also ich habe war letztes Wochenende mit einem HB unterwegs. Wir waren Party machen und haben uns übelst abgeschossen. Ich texte schon seit mehreren Wochen mit ihr. Sie schreibt immer lange Nachrichten zurück aber extrem zeitversetzt 2-3 Nachrichten am Tag. Wir waren an dem Abend nur zu zweit weg. Hab leider wenig bis gar nicht eskaliert obwohl Sie Kino bei mir gefahren hat und IoIs gesendet hat. Auch die Gesprächs Themen waren irgendwie ziemlich freundschaftlich. Noch dazu war mein State nicht so geil. Dann haben wir irgendwann besoffen rumgeknutscht, sie war extrem voll und ich weiß nicht ob Sie das überhaupt noch weiß. Wir haben dann in einem Bett gepennt, ich hätte weiter eskalieren müssen aber naja sie hatte bereits gekotzt an dem Abend aber theoretisch sah es so aus als wöllte sie mehr, kann auch Einbildung gewesen sein. Am nächsten Tag war wieder alles sehr freundschaftlich. Ich hatte ihr dann geschrieben das der Abend sehr schön war und ich es gerne wiederholen wöllte. (war das needy?) Darauf Sie: das wir es gerne wiederholen können und noch ne Frage was ich noch so getrieben hab. So jetzt wollte ich für heute ein Date ausmachen. Ich fragte Sie was Sie morgen macht das war gegen 22 Uhr. Danach kam am nächsten Tag als Antwort das sie es noch nicht weiß und was ich denn mache. Ich nur das ich Ablenkung bräuchte und wir uns gerne auf einen Wein bei Ihr oder bei Mir treffen können und das ich aber heute meine weil ich mir nicht sicher war ob sie das gepeilt hat weil sie ja erst am nächsten Tag geantwortet hat, ich hab ihr dann noch geschrieben das Freitag auch gehen würde. Dann schrieb Sie gerade das sie bei ihrem Onkel ist und es deshalb heute nix wird und Sie morgen Nachmittag kurz Zeit hätte aber Abends dann in eine Großstadt macht. ICh weiß nicht ob das jetzt LJBF land ist. Jedenfalls finde ich das Treffen Nachmittags kurz echt Mau. Sie hat mir wieder ne endlos lange Nachricht geschrieben...das geht mir auch auf den Sack wenn Sie nicht interessiert ist. Hab ich das schon verhauen? War das ein Flake? Wie soll ich weiter vorgehen? Wie bekomme ich die Attraction wieder hoch? Ich möchte das Texten runterfahren: Aber wie mach ich das wenn ich in letzter Zeit so viel mit Ihr getexte habe? Das kommt doch komisch wenn ich auf einmal nicht mehr Texte! Eigentlich hatte ich mit ihr in nen Freizeitpark zu gehen nächste Woche. Da ich Sie letztens fragte ob Sie Lust darauf hätte...sie meinte ja, haben aber noch nichts konkretes ausgemacht. Das würde aber 2 Übernachtungen vorraussetzen, ich glaube aber das dass was heute abging ein Flake war und das ich damit endgültig raus wäre wenn ich sowas fragen würde! Soll ich mich morgen Nachmittag mit ihr treffen aber da weiß ich jetzt schon das mit Eskalation nichts wird weil ich dafür ein bisschen ALk brauche bzw. bin ich Abends besser drauf. Außerdem finde ich es irgendwie Mau wenn ich Ihr nen Abend anbiete und sie mit kurz Nachmittags chillen daherkommt Soll ich das einfach unter einem Vorwand absagen oder soll ich knallhart sagen das mir das zu wenig ist (vllt mit einem Lachsmiley) Soll ich ihr erstmal gar nicht mehr antworten? Wie bekomme ich Sie dazu das sie sich auf ein ordentliches Date mit mir einlässt! Sie hat auch gefragt als ich ihr sagte das ich Samstag keine Zeit habe, was ich denn mache. Dafür könnte es 2 Gründe geben: erstens Sie interessiert es wirklich oder zweitens Sie will sich dran hängen weil Sie momentan kurz nach einer Trennung ist und dadurch viele Freunde verloren hat. Meine Idee wäre jetzt: Das ich es schade finde aber morgen Nachmittag passt es mir leider nicht und Sie sich melden soll falls sie mal Bock drauf hat und ich ihr noch sage auf welche Party ich gehe um mal abzuchecken was da kommt und falls sie sich dran hängen will. Quatsch ich auf der Party mit vielen anderen Frauen und zwischendurch ab und zu mit ihr. Und wenn alles glatt läuft frag ich sie ob sie nach der Party noch mit zu mir will. Was haltet ihr davon?
  13. Hallo, Ich will in diesem Thread ein kleines Tagebuch zu meinen ersten Versuchen führen. Ich möchte vorher ganz klar anmerken, dass das hier noch wenig mit Pickup zu tun hat. Jedoch kenne ich nun dieses Forum und hab auch schon einige Threads gelesen, wodurch ich vielleicht minimale Ahnung habe. Fehler aufzeigen also gerne erwünscht, aber bitte macht mich nicht zu doll fertig^^. Zu mir selbst: Ich bin 18 und habe bisher eigentlich immer ein paar Mädchen im Urlaub angesprochen, jedoch hatte das mit Pickup rein gar nichts zu tun. Momentan bin ich im Urlaub auf Rhodos. Da ich eher auf dem Dorf wohne freue ich mich immer auf Urlaub, vor allem da hier alle viel offener sind und Körbe fast nie vorkommen. Bisher hab ich 5 verschiedene Mädchen angesprochen. Zuerst 2 Deutschrussinen, welche mir aber nach einem kurzem Gespräch eher unsympathisch vorkamen (es kam von ihnen rein gar nichts zurück (keine Gegenfragen usw.) weswegen ich solche Gespräche relativ schnell beende (sollte ich eindeutig verbessern) (HB5 und HB7) Danach eine blonde Deutsche welche ebenfalls 18 war und auch relativ nett war. Hab ihr Instagram nach kurzem Gespräch bekommen, jedoch gesehen das sie einen Freund hat (-> fällt für mich weg) (HB8) Danach noch eine 16 jährige mit welcher der Kontakt auch etwas länger ging (siehe anderer Thread) (HB7.5) Außerdem noch eine HB9 welche aber absolut unerreichbar war. Hab zwar viel versucht um ein Treffen zu bekommen aber wurde leider nichts. Dann noch eine im Pool, welche mir ebenfalls ihr Instagram gab, jedoch auch einen Freund hatte (18 und HB7.5) An sich für mich keine schlechte Bilanz. Zwar kein Date aber auch keine Abfuhr und immer zumindest Instagram bekommen. Dann kam jedoch gestern eine ganz andere in mein Sichtfeld. S, so nenne ich sie ab jetzt, ist 18 und Animateurin im Hotel. HB6.5. Hab sie getroffen als ich gerade auf dem Weg ins Zimmer war. Da sie Animateurin ist, spricht sie sowieso fast jeden an und muss ja sowieso immer nett sein^^. Nach kurzem Reden fragte sie mich lächelnd, ob ich sie nicht noch bis zum Zimmer bringen will (IOI). Im anderen Hotel angekommen (die Animateure schlafen im anderen Hotel) ging es gerade wegs zum Pool, wo wir uns erstmal ein bisschen unterhalten haben (ebenfalls ein IOI, da sie ja eigentlich schlafen gehen wollte). Das Gespräch erspare ich euch - war erstmal nichts besonderes und vor allem nichts mit Pickup Inhalt. Irgendwann kam dann von ihr der Vorschlag sich hinzusetzen (weiteres IOI (war schon etwas angetrunken und wollte es vermutlich noch nicht wahrhaben (werde aber beim Alkohol bleiben da ich dann besser küssen und besser reden kann))) Irgendwann folgendes Gespräch: I:"Es wird Abends aber ziemlich kalt: S:"Ja schau mal, ich habe Gänsehaut" I:"Ich kann dich gerne wärmen" *nehme ihre Hand* (sie nimmt auch meine Hand (IOI)) Von da an lagen wir Hand in Hand am Pool. Am Ende zur Verabschiedung noch eine gefühlt 5 Minuten lange Umarmung welche vor allem von ihr ausging. KC war nicht möglich, da zu wenig Augenkontakt bestand. Das gute daran ist: Sie muss tagsüber arbeiten und ich habe Zeit für andere HB's. Außerdem tut mir das ganze echt gut (wurde heute bereits angesprochen warum ich so glücklich aussehe^^) Das schlechte ist: Sie spricht nur Englisch und mein Englisch ist trotz Abi echt scheiße^^. Heute morgen wurde ich dann wie folgt angeschrieben: S: "Goodmorning you’re awake ?🤪" I:"Sure😴 See you at Boccia" S:"Haha Yeah" Hab erstmal versucht etwas desinteressiert zu wirken, da ich beim letzten Mädchen anscheinend viel zu needy war. Für heute Abend ist ein Spaziergang am Strand geplant. Hoffentlich kommts dann zumindest zum KC.
  14. Hallo zusammen, seit Monaten habe ich mir jetzt vorgenommen mit PU durchzustarten, aber hatte immer "gute Ausreden" parat. Mir ist dabei gar nicht aufgefallen, wie ich mich selbst verarsche und immer wieder angeblich wichtige Dinge finde, die ich erstmal erledigen müsste, bevor ich mich darum kümmern kann. Wie dem auch sei, meine Abschlussarbeit an der Uni, die ich die letzten Monate als Ausrede genutzt habe, ist jetzt auch vorüber, und nun wird der Fokus auf das Thema PU/Frauen gelegt. Um mir einen kleinen Arschtritt zu verpassen, habe ich gerade relativ spontan in etwa einer Woche meinen ersten Urlaub alleine gebucht. Ich werde 7 Tage in einer deutschen Großstadt am anderen Ende des Landes verbringen, wo mich kein Schwein kennt. Zum einen wollte ich schon immer mal den Schritt wagen, meine Comfort-Zone zu verlassen und mal alleine zu verreisen und zum anderen will ich das als Auftakt nutzen, um mich meiner Ansprechangst zu stellen. Nach dem Motto, da kennt dich eh kein Schwein, also nutze es zur Abhärtung so gut es geht, um möglichst viel wieder mit "nach Hause" zu nehmen davon. Habt ihr Tipps, wie ich aus den 7 Tagen am Meisten rausholen kann? Ich ziele vorwiegend auf Daygame tagsüber ab, während ich mir natürlich auch das ein oder andere in der Stadt anschauen möchte. Am liebsten möchte ich auch die Tage bis dahin schon nutzen, damit ich dort nicht ganz kalt starten muss und dann die ersten 2-3 Tage mit Excuses etc. verschwende, fange wie gesagt wieder quasi bei null an. Aber wie ich schon sagte, die Zeit der Ausreden ist vorbei. Kurz zu mir: Bin 24, hatte bisher eine mehrjährige Beziehung und mit einer handvoll Mädels Sex gehabt, aber das ist alles nicht auf PU zurückzuführen, sondern halt das, was sich so ergibt. Zugegebenermaßen ist jetzt auch seit einem guten Jahr fast gar nix mehr und das will ich unbedingt wieder ändern. Habe ein gewisses Basiswissen über PU und habe vor 1-2 Jahren auch schonmal ein paar Wochen/Monate ein bisschen Daygame betrieben, aber das ist dann irgendwann wieder im Sande verlaufen. Ich glaube viel Theorie brauche ich mir aber nicht geben, scheitert bei mir eher an mangelnder Praxis und die Basics kenne ich eigentlich. Wenn ich mit Leuten (auch Mädels, z.B. auf Dates) im Gespräch bin, kann ich auch eigentlich ganz gut quatschen usw, ich sehe die Schwierigkeit eher beim Ansprechen und den ersten Gesprächsminuten, in denen sich so eine Konversation noch relativ schnell wieder auflösen kann.
  15. Hey ich bin 19 Jahre alt aus Stuttgart und hab noch null Erfahrung. Ich würde gerne mit Street Game anfangen. Jedoch fände ich es am Anfang gut wenn noch ein paar Leute dabei sind, damit man sich gegenseitig in den Arsch treten kann und so besser Ansprechängste überwinden kann. Wer ist dabei? LG
  16. Moin, ich versuch mich mal kurz zu fassen. Bin 34, Anfänger was Pickup angeht, Game seit Anfang des Jahres auf Tinder. Hatte jetzt 3 Monate pausiert wegen Corona. Nachdem ich Anfangs megaschnell Erfolge hatte (KCs, FCs) läuft es seit ich wieder angefangen habe irgendwie so gar nicht. Ich hatte 13. erste treffen (Seit Ende Mai). 2 der Damen habe ich ein zweites mal getroffen, ohne das sich was entwickelt hat. Kein FC und nur bei einer ein geblockter KC. Ich führe ein "Tagebuch" und schreibe mir auf was gut und was schlecht war. Wenn ich die aussortiere, bei denen offensichtlich sofort keine Chemie da war oder die ich optisch nicht gut fand (Tinder macht nen schlanken Fuß), bleiben da so 9 übrig. Ein Date habe ich selber vermasselt wegen ner falschen Location. Die Gespräche verlaufen meiner Meinung nach immer entspannt, wir unterhalten uns über unterschiedliche Themen, manchmal sogar wesentlich länger als geplant. Ich kann Geschichten erzählen, die Sie zum lachen bringt. Die HBs erzählen mir auch gefühlt unglaublich viel von sich. Aber meistens kommt dann am nächsten Tag oder später ne whats app "Hey du bist nett und wir verstehen uns gut aber ich denke nicht, dass sich mehr entwickelt" Zur Fehleranalyse hab ich verschiedene Ansätze: 1. Zu wenig Dates Die Zahl ist einfach zu niedrig um generell eine Tendenz ableiten zu können. Ich kenn das vom Poker, dass man auch wenn man richtig spielt einfach mal ne lange Zeit nix gewinnt. Die Fehleranalyse ist da natürlich unfassbar einfacher. 2. Es liegt am Profil Das Profil funktioniert eigentlich sehr gut. Aber vielleicht ziehe ich mit dem Profil ja die falsche Art Frauen an. Ist nur ein Gedanke, aber könnte ja sein. Außerdem sortiere ich kaum aus. Ich versuche immer recht schnell ein Treffen auszumachen ohne jetzt Romane an Text zu schreiben und meistens klappt das erstaunlich gut. Nachteil: Eigentlich weis ich fast gar nix von ihr. Ich könnte natürlich stärker screenen vor einem treffen und dann schon aussortieren. Aber ich denke immer, dass ich mich bei jedem Treffen weiterentwickeln kann, egal was jetzt draus wird. Von daher betrachte ich jedes Treffen irgendwie als Gewinn und ich habe herausgefunden, dass ich einfach das Spiel mag und dafür brauche ich nun mal Mitspielerinnen. Optisch sind die Frauen meist solide 7-8. Daneben fällt mir auf, dass viele einen hohen Bildungsgrad und gute Jobs haben. (Abteilungsleiterin, Lehrerin, Verwaltungschefin, IT-Consultant, Versicherungsmathematikerin, 2x Ärztin, Architektin...könnte natürlich teilweise auch gelogen sein, aber den Eindruck hab ich nicht). Also die doofe Blondine ist mir noch nicht übern Weg gelaufen. 3. Es liegt an mir Ich schaffe es einfach nicht während des Treffens die Attraction hochzufahren. Vielleicht sind die Themen zu sachlich? Ich versuche auch immer relativ zügig mit Kino anzufangen. Situationsbedingt wie es sich halt ergibt, also ich hab keine Kino-Routinen. Bekomme häufig zu hören "Ich mag das nicht so mit dem Anfassen, wenn man sich grade kennen lernt", was sich schon auf kleine absichtliche Berührungen am Arm oder der Schulter bezieht. Mindestens 3 Frauen haben mir offen gesagt, dass Sie das nicht wollen, worauf ich dann natürlich immer den Rückzug angetreten und Kino runtergefahren habe. Entschuldige mich dafür aber nie sondern spiel das immer runter. Komischerweise war aber genau bei den zwei Frauen die ich auf ein zweites Date bekommen habe viel Kino im Spiel obwohl mir beide sagten, dass sie das eigentlich nicht so mögen. Was meine Unsicherheit in dem Punkt natürlich noch steigert. Außerdem hatte ich vor Corona ganz gute Erfolge damit. Ich lese grade "Lob des Sexismus" und es könnte natürlich sein, dass ich das Pech habe ständig auf LD-Frauen zu treffen, die niveauvolle Begegnungen suchen aber an mehr nicht wirklich interessiert sind. Weil die HD Frauen vielleicht doch eher zu den Sixpack-Spiegelbildselfie Typen rennen. (Ich arbeite drann 😉 ). Was kann ich tun um mich zu verbessern? Ich lese grade Lob des Sexismus. Ansonsten natürlich was hier im Forum und in der Schatztruhe so zu finden ist. Den Youtube-Kanal von Marko-Polo finde ich noch ganz gut. Den von Donjon eher weniger. Ich führe ein Tagebuch und versuche rauszuarbeiten was gut und was schlecht war. Ich wollte als Kontrastprogramm auch mal mit Streetgame anfangen, in der Hoffnung da vielleicht andere Dates als über Tinder zu kriegen. Da mein Problem aber grade nicht darin besteht Dates zu bekommen, sondern aus den Dates was zu machen bin ich mir auch nicht sicher ob mir das weiterhilft. Cheers, Raist
  17. Hey Leute! Ich fange jetzt nach zwei 3 Jahre dauernden gescheiterten LTR über die letzten 6 Jahre das erste mal Pickup konsequenter an. Da es unkomplizierter ist und ich eigentlich nicht so der Typ bin der Abends ständig weggeht (war ich mal, bin dabei aber mit 17 relativ schnell Alki geworden und bin jetzt seit 6 1/2 Jahren trocken) hab ich also mit Streetgame angefangen und hab nach 20 angesprochenen Mädels mit nem Standart Opener ("Hey du siehst sympatisch aus, ich würd dich gern kennen lernen") auch die erste Nummer bekommen. Ich hab ehrlich gesagt keinen Plan von Flirten und sowas, bei meinen Exfreundinnen ging das eigentlich wie von Selber, ich denke die hat das Studium bzw. meine Fitness beeindruckt, aber ich bin jetzt eben auch keine 23 bzw 26 mehr. Ich werde im Januar 30 und frage mich ob das dann noch das richtige Vorgehen zum Start ist. Ich war nie wirklich Aufreißer oder sowas, eher schüchtern und muss mir da also noch eine Menge erarbeiten. Beim abends weggehen sehe ich halt auch keinen definitiven Vorteil, da ich ja sowieso nüchtern rumlaufe und im Endeffekt es dann ja aufs Selbe rauskommt wie auf der Straße. Also grundsätzlich wär das mit dem Weggehen auch kein Problem, bin dann halt nur nüchtern. Ich studiere noch ein Jahr bis ich meinen Master hab (hat sich damals durch den Alkoholismus und das trocken werden und bleiben (Therapien und so weiter) danach alles verzögert). Ich hab eigentlich erst mit 24 effektiv mit dem Studium angefangen und dann halt auch die ersten zwei Semester nicht in Normaltempo. Generell hab ich den Eindruck das ich durch die Sucht damals mindestens mal 4 Jahre Lebenszeit verloren hab. Die erste Beziehung direkt im Anschluss daran war auch nicht wirklich gesund, aber naja ich wars ja auch nicht. Die zweite Beziehung empfand ich schon als gesund und auch angenehm. Meine Freundin wurde dann denke ich einfach durch ne neue Arbeitsstelle ordentlich von männlichen Kollegen angebaggert und hat sich dadurch vermutlich Hoffnungen auf beschleunigten Nestbau mit nem bereits im Beruf etablierten Typ gemacht. Ich krieg jetzt auch n Bisschen Torschlusspanik muss ich sagen, hält sich aber noch in Grenzen. Aussehen tu ich wohl laut Freunden und Bekannten eher so wie 25-26, trainiert bin ich auch. Hättet ihr nen Tipp wie ich das am Besten anfange? Mfg Conge
  18. Hi alle Ich würde gern in das Thema NLP reinschnuppern und mir ein Buch zulegen, das die basics erläutert. Auf Amazon findet man etliche Bücher und auch hier im Forum viele Empfehlungen, die oftmals leider etwas veraltet sind (erschienen noch vor dem Jahr 2010). Das bedeutet bei Büchern grundsätzlich nichts schlechtes, aber ich möchte gern etwas aktuelles lesen, wenn ich schon die Wahl habe, da Themen sich ja weiterentwickeln. Beispiele von Amazon allesamt aus dem Jahr 2019 oder 2020: NLP FÜR ANFÄNGER: Wie Sie Ihr Unterbewusstsein durch Psychologie, Hypnose und effektive NLP Techniken zum Erfolg programmieren und Menschen durch Kommunikation und Manipulationstechniken beeinflussen von Konrad Sewell https://www.amazon.de/ANFÄNGER-Unterbewusstsein-programmieren-Kommunikation-Manipulationstechniken/dp/1699013756/ref=sr_1_1_sspa?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=NLP+FÜR+ANFÄNGER&qid=1591964686&sr=8-1-spons&psc=1&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUExREhKVDRYMkhBQjdQJmVuY3J5cHRlZElkPUEwNjIwNjMwRTdLOUEzOFZFUkFYJmVuY3J5cHRlZEFkSWQ9QTA0MTIyOTVCQVlURFJVMUVMNUgmd2lkZ2V0TmFtZT1zcF9hdGYmYWN0aW9uPWNsaWNrUmVkaXJlY3QmZG9Ob3RMb2dDbGljaz10cnVl Hacking You - Das große NLP Buch: Unterbewusstsein kontrollieren, Persönlichkeit entwickeln und Ziele erreichen! + inklusive zahlreichen Praxistipps ... Ausstrahlung und Persönlichkeitsentwicklung) von Ulrich-Sprenger Menlow & Cherry Finance https://www.amazon.de/Hacking-Unterbewusstsein-kontrollieren-Persönlichkeit-Persönlichkeitsentwicklung/dp/3965830228/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=nlp&qid=1591964529&sr=8-3 NLP FÜR ANFÄNGER: Wie Sie mit cleveren Strategien aus der Psychologie Ihr Mindset auf maximalen Erfolg programmieren, die Kunst der Kommunikation meistern, Menschen lesen und Ihre Ziele erreichen von Kristin Berger-Loewenstein https://www.amazon.de/NLP-FÜR-ANFÄNGER-programmieren-Kommunikation-ebook/dp/B086346X3T/ref=sr_1_14?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=nlp&qid=1591964529&sr=8-14 + weitere Bücher deren Titel und Inhaltsbeschreibungen total ähnlich klingen. Die meisten von denen haben trotz ihres erst kürzlich erschienen Erscheinungsdatums schon Top-Bewertungen im dreistelligen Bereich. Kennt jemand eines der oben zitierten Bücher und kann bestätigen, ob da am guten Inhalt liegt oder ob da einfach nachgeholfen wurde? Als Kontrast ein anderes Beispiel aus dem Jahr 2013, welches auch hier im Forum schon erwähnt wurde von Tom Hoobyar, Tom Dotz und Susan Sanders: NLP: The Essential Guide to Neuro-Linguistic Programming ( https://www.amazon.de/NLP-Essential-Guide-Neuro-Linguistic-Programming/dp/0062083619/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=nlp+book&qid=1591965440&sr=8-3 ) Kann da jemand Entscheidungshillfe leisten und eine Empfehlung aussprechen bzw. seine Meinung kundtun? Vielen Dank & Liebe Grüße foly
  19. Hey Leute, Ich weiss nicht ob es Leute gibt, die hier noch Daygame machen, aber ich habe es erst vor 3 Wochen erfahren das es sowas gibt. Ich suche ein Wingman. Egal ob Anfänger oder Erfahren, hauptsache machen wir Erfahrung. Zu mir: Ich bin 24 (04.05.1995) Jahre alt und absolut Noob in daygame. Aber bin motiviert es zu ändern. Falls jemand da ist, hört meine Hilfeschrei!!! Danke Mirage 🙂
  20. Hi Ich würde gerne endlich aktiv Frauen kennenlernen. Da ich sonst fast keine Erfahrungen mit Frauen hatte, sehe ich in Pick up die einzige Möglichkeit. Ich bin absoluter Anfänger und kenne mich in der "Pick up Szene", bwz. mit irgendwelchen Begriffen nicht aus. Ich hätte gerne Tipps, bzw. die Basics die man für Pua braucht. Außerdem würde ich gerne mit einer Gruppe (z.B. mit Anfänger und Erfahrenen gemischt) um sich zu pushen. Jetzt wollte ich fragen wo findet man solche Gruppen
  21. Moin zusammen, ich wurde darauf hingewiesen, dass es (zwecks Analyse und Verbesserung) förderlich wäre einmal vergangene Situationen zu beschreiben. Nr 1: Ich: 22 Sie: 20 HB 6,5 Situation: Clubgame Close: KC und NC in erster Instanz FC und über kürzere Zeit FB Zu dem Zeitpunkt habe ich bereits von PU gehört, the Game gelesen und mich das eine oder andere Mal relativ erfolglos im Club ausprobiert. Ich war mit Freunden (Gruppe aus 3 Paaren +ich) unterwegs und habe sie beim Weg von der Bar auf die Tanzfläche angerempelt. Sie hat gelächelt, ich habe sie angelächelt, ich habe mich entschuldigt und bin erstmal weiter. Etwa eine halbe Stunde später habe ich sie auf der Tanzfläche wenige Meter entfernt gesehen. Wieder Blickkontakt, Lächeln und dann in ihre Richtung getanzt. Habe sie dann einfach angetanzt. War schon recht intensiv. Habe sie dann zu mir gedreht, weiter eng mit ihr getanzt und sie dann irgendwann einfach geküsst. Haben dann noch einige Zeit weiter gemacht, die Area gewechselt bis sie sich dann verabschiedet hat weil sie ihre Freundin nicht komplett alleine lassen wollte. Vorher noch Nummern getauscht und dann bereits auf dem Heimweg noch eine SMS bekommen. Am nächsten Morgen habe ich dann vorgeschlagen abends da weiter zu machen wo wir aufgehört haben. Gesagt, getan. Ich bin zu ihr. Sie macht mir im Bademantel die WG auf. Ab dem Zeitpunkt habe ich eigentlich nichts mehr tun müssen als ihr in ihr Zimmer zu folgen. Wenige Monate danach habe ich meine erste Freundin kennengelernt. Kein Game (jedenfalls kein bewusstes) nötig. Sie hat bei mir übernachtet, eigentlich wollte sie mich nur ein bisschen teasen, weil sie mich bisher immer für den netten und harmlosen Kerl gehalten hat, und war dann am Ende doch überrascht, dass wir dann doch plötzlich nackt waren. Hat eine Zeit lang gut gepasst. So nach und nach hat sich aber herauskristallisiert, dass es doch an vielen Stellen nicht passt. Zweite Freundin schließt sich fast nahtlos an die Beziehung an und dem ging eine längere Freundschaft voraus. Auch hier: eigentlich keinerlei Game. Friendzone mal andersherum. Wahrscheinlich habe ich einfach mal automatisch alles richtig gemacht. Meiner Meinung nach wäre sie auch jemand gewesen mit der ich mir eine Zukunft vorstellen konnte. In der Zeit der Beziehungen habe ich ein paar mal doch eindeutige IoI's bekommen. Zum Teil habe ich es in den Situationen einfach 0 gecheckt, dass eigentlich sie Mädels mich gegamed haben. Zum Teil sogar obwohl da nicht ganz unbekannt war dass ich eine Freundin habe. In der Situation natürlich etwas worauf ich eh nicht eingehen sollte und wollte. Rückblickend betrachtet waren da schon Frauen bei die wahrscheinlich besser gepasst hätten. Nr 2: Ich: 28 (kurz nach der Trennung) Sie 20, HB 9 Situation: onlinegame Close: FC War damals auf Dienstreise unterwegs (tatsächlich mal eine größere Stadt) und habe eine App genutzt und explizit jemanden für einen ONS/F+ gesucht. Relativ schnell Nummern getauscht und uns für nach Feierabend bei ihr (um die Ecke) verabredet. Ein bisschen versaut geschrieben, paar Fotos getauscht erfahren dass sie aktuell in einer offenen Beziehung lebt....beim Treffen war sie dann todesnervös und hat richtig gezittert. Das habe ich dann aber doch schnell in den Griff bekommen. Sobald meine Hand an ihrer Hüfte und meine Lippen an ihren waren, war die Nervosität bei ihr dann doch weg.
  22. Hey zusammen, normalerweise bin ich hier stiller Leser und versuche nicht aufzufallen, da ich mich weit entfernt von der Kompetenz sehe, hier hilfreiche Threads oder Beiträge zu erstellen... BIS JETZT... Vorab, mit Default Setting in der Überschrift meine ich die normale Lebenseinstellung, die ich davor hatte. Alles fing an mit einem Youtube Video, in welchem ich einen älteren Mann aus Holland in das Loch eines zugefrorenen Sees tauchen sah, um dann für etliche Minuten dort zu verharren. Das hat mich fasziniert und gleichzeitig verwundert. Warum macht man das? Dieser Mann heißt Wim Hof, in Fachkreisen nennen die Leute ihn den ''Iceman''. Wim Hof hat etliche Weltrekorde im Zusammenhang mit Kälte gebrochen, weit über 20. Auch hat er es über das Training in der Kälte geschafft, sein autonomes Nervensystem zu steuern. Dies hielten Wissenschaftler davor noch für unmöglich, daher auch der Name ''autonom''. Nun ja, ich liebe es, Themen wissenschaftlich anzugehen, deshalb kaufte ich mir Wim Hofs Buch ''Nie wieder krank''. In diesem Buch geht es darum, die Kraft der Kälte für sich zu nutzen, um sein Immunsystem zu stärken und somit resistent gegen die meisten Infekte und andere Krankheiten zu werden. Und das ist möglich mit etwas so simplen: Kalt duschen und Atemübungen! Auf die Atemübungen gehe ich nicht konkret ein, diese sind meiner Erfahrung nicht notwendig, um gute Ergebnisse zu haben. In dem Buch ist ein Trainingsprogramm erläutert, um sich mit dem kalten Duschen vertraut zu machen und es letztendlich sogar lieben zu lernen, aufgrund der ganzen geilen Nebeneffekte. Wenn ihr mehr über dieses Thema wissen wollt, kauft euch das Buch. Ich hab hier nur die Oberfläche der Oberfläche angerissen. Was hat das ganze jetzt mit Pickup zutun?? Vieles. Mehr als man denkt. Wenn kaltes Duschen für Dich eine unangenehme Herausforderung außerhalb der Komfortzone darstellt, der du jeden Morgen ins Auge blickst, dann lernst du, mit unangenehmen Situationen besser umzugehen. Du wirst selbstbewusster, gesünder, disziplinierter, ausgeglichener und noch etliches mehr, was mir vielleicht noch garnicht bewusst ist! Es gibt in meinen Augen also keinen Grund, es nicht zu tun. Zuerst fing ich damit an, morgens nach dem Sport die letzten 30 Sekunden das Wasser ganz kalt zu stellen. Ist übrigens auch super für die Muskelregeneration. Irgendwann tastete ich mich immer weiter an zwei, drei teilweise fünf Minuten unter dem kalten Wasser ran. Einmal wöchentlich lies ich auch die Badewanne mit kaltem Wasser volllaufen, füllte Eiswürfel rein und setze mich für einige Minuten da rein, schwamm gelegentlich im Morgengrauen in Baggerseen und suchte in verschiedenen Gewässern nach kalten Quellen. Es ist der Wahnsinn, was kaltes Wasser mit Deinem Körper und Deinem Energielevel macht. Also, dadurch veränderte sich plötzlich sehr vieles für mich. Früher habe ich am meisten mit der Angst gekämpft, auf offener Straße Frauen anzusprechen. In Clubs und auf Studentenpartys war das von Anfang an einfach leichter, das könnt ihr sicherlich nachvollziehen. Um ehrlich zu sein, ich trainierte mich selbst im Bereich Pickup nur in Clubs und auf Studentenpartys, die Erfolge waren nach einer gewissen Zeit sogar ziemlich ansehnlich. Ich messe das nicht daran, wie viele Frauen ich ins Bett bekommen hab, sondern lediglich an meinem früheren Ich. Aber ich wusste, um wirklich persönliches Wachstum hinzulegen, musste ich das auch im Daygame beherrschen. Durch die ständige Kälteexposition unter der kalten Dusche wuchs meine Affinität zu unangenehmen Dingen, von denen ich mir Wachstum versprach. Seitdem ich kalt dusche, habe ich es geschafft, meine Angst auch in vielen anderen Bereichen zu überwinden, sei es ein eigenes Business zu starten, mehr nach meinen persönlichen Prinzipien zu leben oder wie bereits gesagt Frauen auf offener Straße anzusprechen. Da ich hier im Forum nicht wirklich was über dieses Thema gefunden habe, lag es mir sehr am Herzen, das Ganze einfach mal anzuschneiden, weil es eine doch recht unbekannte, aber effektive Herangehensweise ist, sein Leben in eine bessere Richtung zu lenken. Wer ''Die Macht der Gewohnheit'' von Charles Duhigg gelesen hat, weiß, dass auch kaltes Duschen nichts ist, was von jetzt auf gleich wahnsinnig geile Ergebnisse liefert, sondern ein langfristiger, stetiger Prozess. Also sind Ausdauer, Geduld und Disziplin auch hier wieder die essenziellen Schlüsselqualitäten, um was zu bewirken, was nachhaltig positiven Einfluss auf dein Leben und Wohlbefinden hat. Also, ran ans kalte Wasser mit euch! Gebt dem Ganzen eine Chance und bedankt euch später bei mir. PS: Feedback zu meinem Text und auch eigene Erfahrungen könnt ihr natürlich sehr gerne hier drunter posten, bin gespannt, was ihr zu dem Thema beizutragen habt. In diesem Sinne...
  23. Hallo, vor langer Zeit habe ich mich schon einmal mit Pickup beschäftigt. Damals war ich relativ beliebt bei Frauen, hatte nur immer wieder Schwierigkeiten zu eskalieren. Das war vor in etwa 7 Jahren. Inzwischen bin ich 27. In den letzten Jahren habe ich mich überwiegend mit Dingen beschäftigt, die wenig mit Menschen zu tun haben. Hin und wieder hatte ich Dates, hin und wieder kam es zu Sex, aber vor allem im Ausland und meist waren es einmalige Aktionen. Vor geraumer Zeit habe ich mich bei Tinder angemeldet. Ich denke, dass ich relativ viele Matches habe und es kommt auch öfters mal zu Dates. Aber diese verlaufen leider immer ungefähr gleich schlecht. Zuletzt hatte ich mich vor allem mit sehr gebildeten Frauen getroffen. Manche haben Doktortitel, andere sind einfach in sehr guten Jobs. Ich selbst studiere im übrigen noch bzw. wieder. Der Ablauf der Treffen war meist so: Nettes Gespräch über Gott und die Welt, mehrere Ortswechsel und eine angenehme Verabschiedung nach ungefähr zwei Stunden. Wenn ich später nach einem zweiten Date gefragt habe, waren die Antworten immer sehr ähnlich, wenn nicht sogar fast gleich. Hier ein Beispiel: Relevante Informationen: Ich stelle viele Fragen, lasse gerne reden, äußere mich aber auch kritisch, wenn ich etwas anders sehe. Mein aktuelles Leben ist ziemlich unstrukturiert, was eventuell eine abschreckende Wirkung haben könnte, besonders für Frauen, die bald Familie wollen. Hin und wieder war ich sicherlich ein kleines bisschen nervös, hätte manchmal präziser sprechen können, habe aber trotzdem souverän Augenkontakt gehalten und mich nicht unwohl gefühlt. Diese Gründe halte ich für möglich: A) Frauen kommen mit Downdating (im Bezug auf Karriere) einfach nicht klar. Manche waren auch älter als ich. Möglicherweise hatten sie sich nur ausnahmsweise, aus Neugierede, mit mir getroffen. B) Meine Körpergröße liegt statistisch zwar im Durchschnitt, vielen bin ich aber wohl zu klein. Das wurde mir hin und wieder mal vermittelt. Seit wann spielt das eigentlich eine so große Rolle? Das ist mir früher nie aufgefallen. C) Meine dezente Art zu sprechen, meine unsortierten Gedanken, mein holpriger Werdegang etc. könnten mich als vergleichsweise minderwertig darstellen lassen. D) Vielleicht war ich auch einfach zu freundlich? Obwohl ich auch nichts Übertriebenes getan habe. Was denkt ihr? Ich habe das Gefühl, dass der Grund immer der Gleiche war. Vielleicht war es auch ganz was Anderes. 🙂 Danke!
  24. Hey Freunde, Ich bin 18 jahre alt und seit 2 Jahren praktiziere ich Pick up aber bisher auf ziemlich unregelmäßiger Basis, wobei es für 1 Lay gereicht hat. Ich möchte jetzt etwas ernster an die Sache rangehen und regelmäßig Daygame sowie Nightgame üben. Dafür suche ich einen oder mehrere Wingmen, vor allem um uns gegenseitig zu pushen, so viele Approaches wie möglich zu machen, gemeinsam Approaches zu machen und um gegenseitig Tipps auszutauschen. Wer ist dabei? Freue mich über Antworten! TaylorWay
  25. Hi Leute, vor ein paar Tagen habe ich mir 2-3 Videos von unseren Macel Herzog ( Danke für die Mühe deiner Videos ) in Youtube angeschaut, als ich im rechten Blickwinkel eine Videovorschlag mit dem Titel 36 Fragen zum verlieben sah, hat mich meine Neugier gepackt. Schaut euch mal das Video an, ich finde es zum Teil sehr interessant, da man als Anfänger etwas über Körpersprache, Gesprächsführung und ein paar Standartfragen für laufende Gespräche einprägen kann. Ich wollte logischerweise die Sache in die Praxis umsetzen, mir blieb dazu leider nur das OG, aber egal. Wir haben schon ca. 4-5 Nachrichten geschrieben. Ich: Hey Name HB du bist bestimmt ein mutiger Mensch ? HB: Ja klar logisch hau raus. Ich: Also pass gut auf, ich habe eine Studie gelesen, wo sich zwei fremde Personen so wie wir, sich gegenseitig 36 Fragen stellen und zum Schluss 4 min in die Augen schauen. Das erstaunliche daran ist, das man sich danach inneinander VERLIEBT. HB. Hört sich mega interessant an, hau mal ein paar Fragen raus. Ich: Man muss sich dazu gegenübersitzen um sich in die Augen zu schauen. HB: Klar gene wo treffen wir uns ? Nach dieser Nachricht wurde Ihr Profil gelöscht und ich konnte leider keine Erfahrung sammeln. Was wirklich mit dem Profil passiert ist, weis ich natürlich nicht. Im Grunde genommen, wäre das eine coole Idee für ein Erstes Treffen bzw die HB über OG neugierig auf ein Treffen zu machen usw. Evtl probieren es Weitere Leute und teilen es in diesem Beitrag. Anbei noch die Links Es gibt 2 Teile: