Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kuss'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

119 Ergebnisse gefunden

  1. Mein Alter: 24 Alter der Frau: 27 Anzahl der Dates: 3 Etappe: Küsse auf die Wange, Küsse auf den Hals, legt sich mit ihrem kompletten Körper auf mich, Darf sie überall anfassen, z.B ihre Brüste, Arsch. Bisher kein Sex. Hallo, anbei mein Problem. Habe durch die Arbeit eine Frau kennengelernt. Da wir in komplett unterschiedlichen Abteilungen sind, war das weder für sie noch für mich ein Hinderungsgrund. Habe nachdem ich ihr persönlich gesagt habe, dass ich sie näher kennenlernen möchte, durch unseren Chat auf der Arbeit nach 3 Wochen Ihre Nummer bekommen. Sie hat das deswegen solange rausgezögert, weil sie noch wen anderes kennenlernt und das schon länger ginge. Das wird auch gleich meine Frage sein. Hab mich davon nicht beirren lassen und sagte, dass das für mich kein Problem sei. Dann haben wir uns auch sehr zeitnah auf dem Weihnachtsmarkt getroffen. Hier hab ich ihr einen Kuss auf die Wange gegeben. Immer mal wieder Händchen halten, Berührungen wie in den Arm nehmen. Beim zweiten Date bei ihr Zuhause, haben wir gekuschelt, sie hat mir einen Kuss auf die Wange gegeben. Wir haben n Film geschaut und hab sie in den Arm genommen. Da ließ sie sich dann schon am Hals küssen, streicheln, immer auf die Wange küssen, wenn ich das wollte. Beim dritten Date auch bei ihr Zuhause, hat sie noch mehr Nähe zugelassen und mich überall anfassen lassen wo ich wollte plus alles andere wie vorher auch. Der einzige Knackpunkt: Sie lässt sich nicht küssen und dreht sich immer weg, wenn ich sie auf den Mund küssen möchte. Hab ihr dann locker entgegnet, dass sie mich auf unserer Hochzeit in Nizza (Insider) schon küssen müsste :D So sie lernt wie gesagt auch jemanden anderen kennen halt schon wesentlich länger. Ironisch daran ist, dass sie sagt, dass sie mit mir eine Beziehung möchte und diese aufbauen möchte. Habe das Gefühl, dass sie aus falscher Loyalität meint, die andere Person nicht verletzen zu wollen, weil sie die länger kennt. Habe ihr nochmals gesagt, dass das für mich kein Hinderungsgrund ist, sie zu küssen :D sie hat gemeint, für sie schon. Heule mich ja hier gerade bei euch aus und nicht bei ihr. Meint ihr, ich soll darauf mal eingehen oder es weiter ignorieren? Sie macht grundsätzlich viele Tests mit mir. Wie z.B: Du bist ja nicht der einzige, der mich über die Arbeit schon kennenlernen wollte. Ich so: Die haben einen guten Geschmack. Die verdienen eine Gehaltserhöhung:D Ironie: Sie wird mega eifersüchtig, wenn ich von anderen Damen spreche. Rein kollegial. Nicht mal mit Absicht! Ich merke das selbst nicht mal und sie will mich quasi reservieren. Also, dass ich keine andere kennenlerne. Sie sei doch meine Prinzessin usw... sie ist tatsächlich Typus Prinzessin btw. Habe ihr gesagt, dass ich keine Strandliege auf Malle bin, die man einfach so mit nem Handtuch reservieren kann. Was meint ihr: Soll ich den Kontakt vorerst einfrieren, damit sie mich vermisst?
  2. 1. Mein Alter: 58 2. Alter der Frau: 50 3. Anzahl der Dates: Ein Date 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Nach einem intensiven Austausch per Messenger und Telefonaten wurde ein Date verabredet. Beim Date trafen wir uns mit einer Umarmung und unterhielten uns sehr angeregt sowohl über persönliche als auch über allgemeine politische Dinge. Date dauerte zwei Stunden. Es kam schnell zu zufälligen Berührungen, die schnell zu absichtlichen wurden. Bei der Verabschiedung erneut eine Umrarmung, diesmal mit Wange an Wange. Danach schauten wir uns nochmal in die Augen, noch eine Umarmung. Ich küsste auf die Wange. Mund wäre sicherlich nicht geblockt worden, aber ich traute mich in der Situation nicht, war auch ne doofe Öffentlichkeit. Danach letzte Verabschiedung, und sie strahlte mich an. Nächstes Date ist verabredet, evt. beim Sport oder draußen mit Kaffeetrinken. Gibt aber noch keinen konkreten Termin. Da beide erstmal verreist sind. 6. Frage/n: Wie am besten die Begrüßung beim zweiten Treffen einleiten? Umarmung, klar. Kuss auf die Wange? Auf den Mund? Und wenn das Date wieder angenehm läuft, wann Hände anfassen? Während des Dates schon einen Kuss probieren? Falls es während des Dates keinen Kuss gegeben hat: Bei der Verabschiedung gleich Kuss auf den Mund? Eine flüchtigen oder schon einen leichten mit Zunge?
  3. 1. Mein Alter- 31Jahre 2. Alter der Frau- 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben- 2 Dates... 1. Date in einem Cafe dauerte ca. 4h und 2. Date ein längerer Spaziergang mit ihrem Hund zusammen 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")- schaffe es nichtmal sie richtig zu küssen... 5. Beschreibung des Problems Wir hatten bereits zwei Dates. Das erste Date war super. Wir hatten beide gute Gesprächsthemen, viel Gelacht, alles war super. SIe hat mir am Ende des Treffens Fotos von ihrer Familie gezeigt und wollte eigentlich nicht gehen. Beim Verabschieden drehte sie sich allerdings weg (während meines Kussversuchs) und habe sie nicht geküsst... Beim zweiten Date waren die Bedingungen nicht so toll. Sie kam an und meinte sie hätte die Nacht gar nicht geschlafen und ihr würde es gar nicht gut gehen... Aber dennoch war das Treffen ganz gut. Sie war aber mit ihrem Hund beschäftigt und abgelenkt. Und sie war wohl hart verkatert. Aber an sich war das Gespräch auf der gleichen Ebene, wie beim ersten Date und hatten eine gute Zeit. SIe hart mir ihre Wohnung von außen gezeigt und haben uns davor verabschiedet. Sie drehte sich wieder weg und ich habe sie auf die Wange geküsst. Dabei kicherte sie verlegen. Sie meinte dann machs gut und wir würden von einander hören. Nach dem Treffen schrieb ich ihr kurz wie es dem Hund gefallen habe. Sie schickte mir ein Foto von dem Hund und meinte ihm geht es gut mit so nem Herz Emoji. 6. Frage: Was sind eure Empfehlungen für das 3. Treffen? Wie kann man das Ganze mehr eskalieren? Fand es auch heute sehr schwierig auf Tuchfühlung zu gehen, da sie einen jungen Hund hat und ständig mit ihm beschäftigt war.
  4. 1. 25 2. 20 3. 3 4. küssen, sexuelle berührungen 5. Ich wohne in der Nähe einer kleinen Studentenstadt. Immer in den Sommerferien sind amerikanische Austauschstudenten für 6 Wochen in der Stadt. An einem Samstag Abend war ich mal wieder in der Stadt fort. Habe da auch gut was getrunken, mein Game besteht eigentlich ausschließlich aus Night/Clubgame. Vor einem Club habe ich eine Gruppe Amis angesprochen, eine kleine Blonde gefiel mir da besonders. Sind auch direkt in ein hutes Gespräch gekommen, waren uns von anfang an sympathisch. Hab mich dann der Gruppe angeschlossen und sind noch in eine Bar gegangen. Hatte mich gut mit meiner unterhalten, auch Kino und Augenkontakt war vorhanden, sie war merklich attracted. Nun muss man wissen, dass diese Austauschstudenten in einem Heim wohnen und um 2:00 zurück sein müssen, da sie sonst mit Konsequenzen zu rechnen haben. Da es schon kurz vor 2 war musste sich also auch meine Blonde auf den Heimweg machen. Wir umarmten uns auf der Straße und sie ging dann zu ihren Freunden. Eine Minute später, kam sie nochmal zurück zu mit zog mich heran und sagte sie gibt mor jetzt einen Abschiedskuss. Sie hat mir im Nachhinein erzählt, ihre Freunde haben ihr gesagh, sie soll das doch noch machen. Haben dann einige Minuten rumgemacht, da ihre Freunde dann schon vorgegangen sind, entschloss ich mich dazu, sie zum Heim zu begleiten. Haben die folgenden Tage dann bisschen hin und her geschrieben. Da ich in der Woche auf einem Festival war, habe ich sie gefragt, ob wir die nächste woche mal abhängen sollen, was sie bejahte. Als ich vom Festival zurück war, habe ich sie direkt gefragt, ob sie einfach zu mir vorbeikommen wolle. Das war wohl im Nachhinein zu viel, wenn man bedenkt, dass die mich erst einmal betrunken kennengelernt hat und aus einem fremden Land kommt. Sie hat geantwortet, dass sie bei abhängen an etwas anderes gedacht hätte und sich zuerst mal lieber in einer Gruppe inklusive ihren Freundinnen treffen wolle. Darauf hatte ich keinen Bock, da ich mich bei einem Date schon gern mit dem Mädl alleine triff (vl. ist das bei Amerikanern ja anders) Ihre Antwort war darauf, dass sie mich doch gerade erst getroffen hat und ihr in der Gruppe schon liebe wäre. Nachdem es von einem Kollegen der Geburtstag war, dachte ich mir scheiß drauf und habe einfach ihre ganze Gruppe zur WG meines Kollegen eingeladen. Natürlich war bei so einer Genurtstahgsparty viel Alkohol im Spiel, obwohl ich sie liebet mal nüchtern getroffen hätte… Als sie da war, hat es von Anfang an wieder gut harmoniert, viel Berührungen, hat mir beim Tanzen oft den Arsch reingedrückt. Sind dann zu einem Club gegangen, wo auch viele von den anderen Austauschstudenten feiern. Am Weg dorthin haben wir einmal kurz rumgemacht. Wir haben dann auch ein bisschen über sexuelle Themen geredet und sie erzählte mir, dass sie jungfrau sei und noch nie einen Freund hatte und ob ich das schlimm fände, wenn dann nichts laufen wird. Habe gesagt, dass mir das egal ist und auf cool getan. (das mit Jungfrau glaube ich ihr auch wegen des Alters und da sie aus den Südstaaten kommt) Im Club hat sie mich dann auf einen Drink eingeladen. Ich wollte mit ihr rummachen, aber sie wollte nicht vor ihren ganzen Mitstudenten. Deshalb sind wir dann irgendwann raus gegangen in einen Innenhof, wo wir heftig rummachten. Ich habe ihre Titten geleckt, sie gefingert und sie mir einen geblasen. Leider wohne ich außerhalb der Stadt und es wäre sich zeitlich nicht ausgegangen wegen der Sperrstunde. Hab sie dann gefragt, ob sie mich jetzt genug kennt, um zu mir nachhause zu kommen, was sie bejahte und wir haben direkt für den nächsten Tag ausgemacht. Hab sie dann richtung heim begleitet, irgendwann musste sie jedoch losrennen, da es schon fast 2 Uhr war. Bin dann selbst heimgefahren und habe ihr noch geschrieben ob sie rechtzeitig heim gekommen ist und das der Abend lustig war. Am nächsten Tag hat sie geschrieben, dass alles gepasst hat. Hab sie dann direkt gefragt, um wieviel Uhr sie mit der Uni fertig ist und ich sie abholen kann, damit wir zu mir fahren. Sie hat dann geantwortet, dass sie denkt, dass sie nichtmehr kann. Hab sie gefragt wieso, sie sagt, sie habe viel Hausübung, und Erledigungen. Man muss erwähnen, dass sie immer ewig für eine Antwort gebraucht hat, teilweise ein paar Stunden. Habe dann vorgeschlagen, dass wir, wenn sie nicht soviel Zeit hat, uns so in der Stadt kurz treffen könnten, da ich die kommende Woche beruflich weg bin und sie gerne einmal nüchtern kennenlernen würde. (war das zu needy, wenn sie eigentlich schon abgesagt hat) Nach 3 Stunden keine Antwort habe ich schon die Hoffnung verloren. Irgendwann hat sie dann aber gesagt, dass sich das ausgehen könnte, nachdem sie mit ihren Freunden abendessen war. Habe gesagt, das passt und sie solle sich melden, wenn sie fertig ist. Hat dann wieder ewig gedauert, irgendwann hat sie sich entschuldigt, dass es bisschen länger gedauert hat und ob ich mich noch treffen wolle. Habe gesagt, ja bin eh bei einem Freund also kein Umstand. Haben uns dann in der Stadt getroffen, war wieder von anfang ein super Gefühl, sie hat auch körperkontakt initiiert und mehrfach wiederholt, wie froh sie sei, dass wir und wieder treffen. Haben dann wieder auf einer Bank recht lang heftig rumgemacht , diesmal ohne viel gefummel, da wir an einem frequentierteren Ort waren. Irgendwann musste sie nach Hause, da sie müde war und noch Sachen packen musste, da die übers Wochenende immer Städtetrips machen. Hab sie also heimbegleitet und bin heimgefahren. Hab ihr dann am nächsten Tag geschrieben, ob sie auch findet, dass sich nüchtern treffen gar nicht so blöd war. Hier warte ich jetzt seit 3 Tagen auf eine Antwort. Man muss dazu sagen, dass sie mir schon während dem Treffen gesagt hat, dass sie sehr schlecht mit zurückschreiben ist und auch sonst immer recht lange gebraucht hat, solange allerdings noch nicht. Wie schätzt ihr die Situation ein? War ich vielleicht irgendwo zu needy unterwegs? Und nach wieviel Tagen soll ich ihr nochmal schreiben? Da ich jetzt eine Woche beruflich am weg bin, habe ich da etwas Zeit. Interpretiere ich da vielleicht auch zuviel hinein, weil Amis anders drauf sind? Danke schonmal
  5. HB: 26 Jahre alt Ich: 25 Jahre alt. Hallo an alle! Ich habe eine Frage an das Forum und wäre über jeglichen Rat, Tipp etc sehr dankbar. Eine Freundin von mir hat mich mit ihrer Schwester „verkuppelt“, da sie anscheinend eine Story auf Instagram von mir gesehen hat und meinte, dass sie mich kennen lernen wolle. Daraufhin haben wir für einen Tage auf Instagram geschrieben und bin schnell zu WhatsApp ausgewichen. Wir haben bisschen miteinander geschrieben und haben auch gleich ein Date für letzte Woche Samstag ausgemacht. Wir haben uns am Samstag getroffen und das Date lief - meiner Meinung nach - sehr gut. Wir hatten sehr viel Augenkontakt, gelacht und gute Gespräche geführt (kein KC). Was ist nicht verstehe kam zum Schluss noch ihre Schwester, die ich ja gut kenne, und beide sind noch weiter gefahren um feiern zu gehen. Auf Grund meiner Arbeit am selben Tag war ich todesmüde und hatte keine Kraft mehr für Clubs. Sie selbst hatte gemeint, dass sie ihre ersten Dates nur eine Stunde dauern aber nicht vier - wie bei uns. Sie war überrascht. Am nächsten Tag habe ich ihr auch geschrieben dass mir es gut gefallen hat und mir ihre Energy gefällt. Sie selbst meinte, dass es ihr auch gefallen hat wir es gerne wiederholen können. Daraufhin haben wir auch ein zweites Date (hier sollte ich schon auf einen KC ausgehen) auf nächste Woche Freitag vereinbart (dieses WE klappt’s leider nicht, da sie bei ihrer Freundin, die 150km weiter weg wohnt, ist) Ich muss sagen, wir beide sind nicht die großen Texter. Sie ist eine Abteilungsleiterin und ich bin selbständig, sodass unsere Jobs uns viel Zeit weg nehmen. Wir schreiben auch nicht viel auf WhatsApp (was ich meiner Meinung gut finde, da wir wenigstens beim nächsten Date etwas zu erzählen haben). Ich habe ihr zum Beispiel - auf Grund meiner Arbeit - zwei Tage nicht geschrieben. Habe aber im Nachhinein ihr getextet „bin etwas bei der Arbeit busy, freue mich aber auf nächste Woche Freitag“. Sie antwortete, dass ihre Woche auch ziemlich voll ist und sie sich auch freut. Am Abend des selben Tages (diesen Donnerstag) haben wir noch miteinander geschrieben und seitdem ist Funkstille. Ehrlich gesagt hatte ich diese Art von Frau noch nicht, da ich eigentlich mit meinen Dates jeden Tag schreibe - mit ihr nicht. Was meint ihr, ist das eher positiv bzw. will sie sich rar machen? Oder mache ich mich bloß verrückt?
  6. 1. Mein Alter: 37 2. Alter der Frau: 34 3. Anzahl der Dates: 2 Date 4. Etappe der Verführung: Gekuschelt, Frau gibt Eindeutige Signale z.B. an den Haaren spielen 5. Beschreibung des Problems: Erstes kennenlernen auf einer Party und danach ist Sie auf meinen Geburtstag gekommen und wir haben ein Date ausgemacht. 1. Date war ein Picknick, bei dem wir uns dann auch schon nähergekommen sind und gekuschelt haben. Beim verabschieden kurzer Kuss auf dem Mund. Hatte da aber das Gefühl das es für Sie evt. zu Früh war. Sie hat sich dann am nächsten Tag auch per WA für den Abend bedankt. 2.Date bei mir zuhause. Wir haben gekocht und beim Essen waren gute Vibes und Sie hat eindeutige Signale wie Haare Spielen gegeben. Danach haben wir einen Film angeschaut und Sie hat auch gleich wieder den Körperlichen Kontakt gesucht. Mehr ist aber nicht gelaufen. Beim Verabschieden wieder das gleiche Szenario wie oben mit dem Kuss. Wir stehen weiterhin per WA in Kontakt haben aber noch kein 3. Date ausgemacht. 6. Frage/n: Wie soll ich Ihre verhalten deuten bzw. was beim 3. Date machen wenn Sie sich immer noch um den Kuss ziert? Ort für das Dritte Date nochmal bei mir ?
  7. Hallo ich bin neu hier und habe denke ich auch noch viel zu lernen. Deswegen gabt Nachsicht mit mir 😄 zu meiner Situation. Nachdem ich nach langer Coronapause mal wieder Feiern war hab ich mit ein paar Mädels geflirtet. Jedoch erstmal nichts wildes. Als ich dann draußen war hatte ich Augenkontakt mit einer für mich 9/10 . Man konnte merken dass da Interesse war. Sie ist dann drinnen auf mich zugegangen und hat mich gefragt wer ich bin und so kamen wir dann ins Gespräch. Das ganze hatte dort schon eine gewisse Spannung. Während wir miteinander flirteten und uns Näher kamen haben ihre Freundinnen sie weg gezogen mit der Aussage " du hast nen Freund" . Der war auch da und den hab ich dann auch später gesehen. Der war aber ebenfalls bei seiner Exfreundin. dachte mir dann erstmal ok dann ist das Thema gegessen. Später habem wir uns dann in dieser Bar wieder getroffen und sehr innig miteinander getanzt. Dann war sie wieder weg und hat mit ihrem Freund gestritten . Es verging wieder Zeit. Da sind wir uns alleine vor der Bar begegnet. Da haben wir uns unterhalten uns sie hat mich dann plötzlich geküsst. Anschließend bin ich gegangen. Wir hatten aber vorher die Nummern ausgetauscht. 3Tage später habe ich sie angeschrieben und gefragt ob sie sich gut erholt habe und dass es ein guter Abend war. Sie ist voll auf die Nachricht eingegangen hat erzählt dass sie ein paar Tage brauchte um sich zu erholen und erwiederte dass es ein schöner Abend war. Ich hatte sie gefragt ob sie öfter da ist bis es nach kurzem schreiben zu der Frage meinerseits kam ob sie mal so was machen will. Sie antwortete erst nur auf den Smalltalk und nicht auf die Frage. Ich hab da aber nicht drauf reagiert bis sie einige Stundne später schrieb: "und ja klar können wir sehr gern :)" habe dann einen konkreten Tag mit Uhrzeit vorgeschlagen . Darauf hat sie aber nicht mehr reagiert würdet ihr das abhacken oder soll ich einfach nochmal ein Gespräch beginnen? Habe ja bis jetzt nicht viel Input gegeben. Weiß aber nicht ob es needy wirken würde wenn ich nach ner Woche nochmal schreibe Eigentlich wollte ich ihr garnicht schreiben weil da die sache mit dem Freund oder jetzt Exfreund war aber ein Kumpel hat mich überzeugt mit der aussage. Villeicht war sie sowieso sehr unglücklich in der Beziehung. Mir ist auch bewusst dass sie mich zum Teil benutzt hat um ihren Freund eifersüchtig zu machen. Aber geküsst hat sie mich als wir alleine waren. Ich überlege aber auch es sein zu lassen da es echt nicht cool ist wenn sie vergeben war oder ist. Ich fand sie kur ziemlich gut. War genau mein Typ
  8. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Küssen, absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Hallo! Wie bereits angegeben, habe ich mich davor schon mit dem HB getroffen. Beim ersten Treffen kam es zum Kuss. Darüber hinaus nichts. Gestern war sie dann bei mir zum Kochen da. Die Stimmung war recht gut, wir tranken was und tanzten dann zusammen (da bot es sich, an zu eskalieren was ich auch tat). Setzte dann bald auch zum KC an. Den sie aber überraschenderweise blockte. "Nix passiert", dachte ich mir und blieb cool. Irgendwann kam es dann zum KC aber nicht zum FC. Auch wenn ich im PU ziemlicher Anfänger bin, wandte ich mein ganzes Repertoire an, aber in Richtung FC blockte sie und fuhr dann auch bald heim. (Weiß nicht inwiefern das eine Rolle spielt, da letztlich nur Worte, aber sie fragte mich, ob ich nicht mal mit einer Freundin von ihr und deren Freund am Mittwoch ausgehen wolle). 6. Frage/n: Was ist nun das sinnvollste, was ich nach einem derartigen Block tun sollte? Freeze, next oder nochmal schreiben irgendwann?
  9. Borgash

    Instant KC

    Hey, was meint ihr? Ist sowas in Deutschland möglich? Ich bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen es auszuprobieren, aber ich werde es noch machen.
  10. Mein Alter: 20 Ihr Alter: 20 Anzahl der Dates: 6 Etappe der Verführung: Küssen Folgende Situation. Hab jemanden aus meiner Firma über Tinder kennengelernt. Verstehen uns sehr gut, viel gelacht zusammen, blablabla. Haben uns schon oft getroffen, bei ihr, draußen, bei mir. Habe es kein verdammtes mal geschafft zu eskalieren. Einfach keine Eier gehabt, jedes mal wie ne Muschi mich verhalten. Berührungen gabs schon aber kein Kuss. Hab mir jedes mal gedacht, jetzt muss es klappen und mich total versteift darauf. Dadurch nie den richtigen Moment gefunden, den es einfach nicht gibt. Fehler Nr. 1 ich weiß. Haben uns letzte Woche getroffen bei mir. Kaffee getrunken, geredet, ..., und wieder nichts. Hab ihr gesagt, dass ich sie toll finde und sie nicht als so eine Kumpelffreundin sehe. Habe ihr abends eine Sprachnachricht geschickt, dass ich richtig genervt von mir bin, einfach nicht den nächsten Schritt zu gehen, weil ich sonst sehr entspannt bin und eher der Macher. Fehler Nr. 2 wahrscheinlich von mir. Keine Antwort von ihr. Zwei Tage später haben wir uns früh kurz auf dem Parkplatz gesehen und sie wollte nochmal mit mir reden später (klang sehr ernst, als würde sie sagen blabla nur freundschaft ich empfinde nicht das gleiche) und fragte dann noch, ob ich am Wochenende auch in Stadt XX bin wo sie wohnt und meine Familie auch. Hab gesagt, dass ich wahrscheinlich nicht da bin, und dass wir nochmal schreiben zwecks Treffen in der Pause an dem Tag. Von ihr kam dann die Nachricht, dass sie gerade noch das und das macht und mir schreibt wann sie Pause hat. Hab okay geantwortet. Seit dem kam dann keine Nachricht mehr. Hab mich auch nicht mehr gemeldet und sie gefreezed. Hab inzwischen auch Dates mit zwei anderen Frauen klar gemacht. Haben uns gestern nochmal kurz gesehen aber mehr als ein verlegenes Hi war nicht drin. Kann ich das Ding noch irgendwie retten oder gleich nexten? An sich hab ich das Ding mit meinem Nichteskalieren einfach verkackt. Auf ihr nicht melden spiel bin ich dann auch nicht eingegangen. Sie weiß oder denkt sich wahrscheinlich dass sie einen relativ großen Value besitzt für mich, nachdem ich ihr meinen Standpunkt ja gesagt hab. Was mich auch noch stört ist eben, wenn man sich indirekt verabredet um was zu „klären“ und es dann so offen stehen lässt.
  11. 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Küssen 5. Beschreibung des Problems Wir sind ca. 2 Studen spazieren gegangen. Sie hat immer abweisend reagiert aber ihre Körpersprache war nicht besonders abweisend. Sie hat sich immer meinem Schritttempo angepasst, bzw. ist mir nicht von der Seite gewichen, also hat immer versucht mit ihrer Schulter meine zu berühren. Um sie etwas aus der Reserve zu locken,habe ich mit ihr Daumenwrestling gespielt. Das erste Mal habe ich sie gewinnen lassen. Das zweite habe dann ich gewonnen. Wir sind dann weiter gegangen. Folgendes habe ich dann mit ihr geredet: ich: Du kannst dich gerne bei mir einhaken. Sie: Könnte ich machen, wenn ich das will. Darauf hin habe ich einfach ihren Arm genommen und durch meinen durchgefädelt. Sie hat gelächelt und wir sind weitergegangen. Als ihre Hand langsam zu kalt wurde hat sie sich von selbst auf der anderen Seite eingehakt. Wir sind weitergegangen und haben über Gott und die Welt geredet. Am Bahnhof ist mir mein Zug vor der Nase davongefahren. Ich: Wir können nochmal eine Runde Daumenwrestling spielen. Steht ja unentschieden. Wenn du gewinnst kannst bekommst einen Kuss auf die Wange. Sie: Was ist wenn du gewinnst? Ich: Dann bekomm ich einen. Habs dann etwas spannend gemacht aber habe sie gewinnen lassen -> Auf die Wange geküsst. Ich: Noch einen? Aber nicht auf die Wange. Ist ja langweilig. Sie: Wird dir so schnell langweilig? Beim ersten Date? Ich: Ich darf das. Wir haben etwas rumgemacht. Sie hat als erstes aufgehört. Sie: Das gefällt dir jetzt... Ich: Dir etwa nicht? Dann geh doch einen Schritt zurück Als sie dann zurückging habe ich kurz zugepackt und sie wieder zu mir gezogen. Habe dann sofort wieder locker gelassen. Sie: Du lässt mich ja nicht. Ich: Dann nimm doch einfach deine Schultern unter meinen Händen weg. Wie auf Knopfdruck legt sie ihre Hände an meine Hüften. Ich: warum liegen deine Hände jetzt auf einmal da? Sie grinst und beist sich langsam auf die Lippen. Wir haben noch weiter rumgemacht. Sie hat solche Spielchen noch zweimal angefangen aber am Ende ist es immer wieder zum Kuss gekommen. Der letzte war dann von uns beiden mit Zunge. Hab mich noch kurz verabschiedet und bin in den Zug gestiegen. Am Tag danach habe ich nicht mit ihr geschrieben. Einen Tag darauf habe ich ein Bild von meinem PC in der Arbeiten beim Herunterfahren geschickt mit der Unterschrift: URLAUB!!! Solche Sachen habe ich auch schon zwei Wochen zwischen NC und Date gemacht. Das ist jetzt über einen Tag her aber sie hat die Nachricht noch nichteinmal gelesen. Hinterhergeschrieben habe ich nocht nichts. 6. Frage/n Konkrete Fragen habe ich keine. ich würde nur gern konstruktive Kritik und Vorschläge haben, wie ich weiter vorgehen soll/ bzw. was ich anders machen sollte.
  12. 1. 22 2. 21 3. 1 4. Kuss Hey Leute, seit kurzer Zeit stehe ich in Kontakt zu einem HB, welches ich noch aus der Zeit mit meiner Ex kannte. Ich hatte zu der Zeit kein Kontakt zu HB und kannte sie nur vom erzählen. Die beiden stehen aktuell auch nicht wirklich im engeren Kontakt und Ich habe mit meiner Ex nichts mehr am Hut. Ich kam mit der HB durch einen Zufall ins Gespräch und die Chemie stimmte sofort. Sowas hab ich echt selten, das die Gespräche so viel Spaß machen und überhaupt nicht erzwungen oder sonst was waren. Sie hat ein unfassbaren geilen Humor, war total schlagfertig und wortgewandt. Wir konnten garnicht mehr aufhören mehr übereinander zu erfahren, also legte ich ein Date fest. wir gingen spazieren, unterhielten uns gut und beim laufen klammerte sie sich kurz in meinem Arm. Sie lies wie gewohnt ihren Humor freien Lauf und sagte zum Ende des Treffens das wir jetzt zu mir fahren würden. und das einfach so aus heitern Himmel. (shittest? ) Es war von ihr wohl als Spaß gedacht, doch dann befassten wir uns mit den Gedanken und sie suchte sogar schon ihre Zug Verbindung für den nächsten morgen raus. Dadurch das die Rückfahrt 1:30 h Zug Fahrt gedauert hätte und ich am nächsten morgen um 8 Uhr auf der Arbeit sein musste, war es nicht wirklich umsetzbar. Ich habe hier aber ganz klar darauf gewartet, das sie ein klares nein gibt und dieses habe ich dann auch respektiert. Es wäre ihr einfach zu stressig gewesen und mir im Endeffekt auch. zum Ende hin fasste sie mir ins Gesicht mit irgendeinem Vorwand, ich packte sie wollte sie küssen und da sagte sie dann : das es nicht der richtige Moment dafür wäre. Sie sich noch zu unsicher sei, im Bezug auf meine Ex also angebliche moralische Zweifel usw bla bla bla. Später sagte sie dann das es auch nichts persönliches wäre und ich ein cooler Typ wäre und sie mich unfassbar mag und weiterhin mit mir „cool“ sein will bzw. befreundet .Als ich dann erstmal nicht antwortete, kamen dann auch so Nachrichten wie, das sie sich schlecht fühlt und nicht möchte das ich sauer oder so bin. Und das sie mich am Dienstag sehen will und nochmal ein persönliches Gespräch führen möchte. Fragen : wieso sucht sie ne Zug Verbindung, spielt ernsthaft mit dem Gedanken bei mir zu übernachten aber verweigert einen Kuss ? Da Dienstag noch ein Treffen ansteht, worauf soll ich da achten ? Kuss versuchen oder nicht ? Ist das wirklich nur „Humor“ ? Sie macht unglaublich viele Sexuelle Anspielungen. Sie schaut mich an und sagte : „komm lass es uns auf der Rückbank von deinem Auto treiben “. Als wir die Sitze sogar dann ernsthaft verschoben hatten, sagte sie dann ganz trocken, das es nur ein Spaß war. Sind das shittest? Und wie reagiere ich am besten in solch einer Situation. Also wenn sie einfach aus heiterem Himmel sagt ; komm lass zu dir oder lass es uns in deinem Auto treiben. ich mag ihren Charakter und ihr Aussehen. Ich will sie unbedingt flachlegen. Hab ich noch ne Chance ?
  13. Hallo, 1. Mein Alter: 34 2. Ihr Alter: 33 3. Anzahl der stattgefunden Dates: 4 4. Etappe der Verführung: Küsse auf die Schulter, enger Körperkontakt ( Kuscheln, streicheln [Arm, Hand ] 5. Das Problem: Der nächste Schritt ist der Kuss, das ist mir klar. Ich werde nur nicht ganz schlau aus der Frau ich hab ihr mal angeboten hier zu übernachten. Ich komm ihr so nah, wie es geht und sie scheint es zumindest nicht zu stören. Der Abschied ist für den Kuss ungeeignet. Da dreht sie mir immer die Wange zu ( ich hab aber noch nie gefragt warum) wir kochen morgen 6. Fragen: Sollte ich wirklich einfach Vollgas geben ? also pi an po, Halle küssen .. Oder gibt es noch Wege einen Kuss so vorzubereiten dass es sich einfach ergibt also nicht zu aggressiv vorzugehen. vielen Dank
  14. Hey Community, folgende Situation: ich (23) kenne ein Mädel (25) seit einem halben Jahr aus einer gemeinsamen Organisation, wo wir Events veranstalten usw. Ich fand sie schon immer ziemlich süß und wir haben uns ab und an unterhalten, es ist aber nie was geschehen. Dazu muss ich sagen, dass einige meiner Freunde immerzu behaupteten, dass sie angeblich auf mich steht, weil sie mich auf ein paar Partys anscheinend flirty angeschaut hat, was mir aber selbst nie auffiel. Dann kam die Corona-Pause und zufällig haben wir uns über tinder gematcht, geschrieben und erstmals zu zweit verabredet. Wir sind zwei Mal zusammen laufen gegangen, eher auf freundschaftlicher Basis. Beim dritten Mal sind wir dann anschließend noch zu mir gegangen, haben etwas gegessen und einen Film zusammen geschaut. Da wurde mir bewusst, dass tatsächlich mehr gehen kann. Allerdings habe ich an dem Abend keinen Schritt gemacht. Eine Woche später haben wir uns dann erstmals zu einem Date getroffen und sind picknicken gegangen. Am Ende haben wir uns auch geküsst. Erneut Film bei mir geschaut und nochmals geküsst und gefummelt, zu mehr kam es aus Zeitgründen nicht, es war aber ein echt schöner Tag. Das ist nun vier Wochen her und seitdem haben wir uns nicht mehr gesehen, obwohl wir 5 Minuten voneinander entfernt wohnen. Nun zu der Story ''danach'': Davor hatte ausschließlich ich mich gemeldet und nach einem Treffen gefragt (sie ist eher zurückhaltend und ruhig) und sie hat immer sofort und enthusiastisch zugesagt. 4 Tage nach dem Date habe ich sie nochmal nach einem Treffen gefragt, sie konnte allerdings nicht und schlug vor, dass wir uns die darauffolgende Woche treffen können. Ich dachte mir also, sie könnte sich mal melden und ich ziehe mich zurück. Nach 6 Tagen ohne zu schreiben (ich ging schon davon aus, es kommt nichts mehr) kam dann freitagabends eine Nachricht von ihr, ob ich spontan Zeit habe, noch etwas zu machen. An dem Abend war ich bereits verplant und ich antwortete, dass ich heute und morgen keine Zeit habe und mich nochmal melde, wenn es passt. Das habe ich ein paar Tage später getan - sie sagte ab, weil sie über Pfingsten ihren Eltern besucht hat. Kein Gegenvorschlag. Erneut einige Tage später habe ich dann nochmal nach einem Treffe gefragt und es kam ein ''hey, ich kann heute Abend leider nicht''. Wieder kein Gegenvorschlag. Da waren schon drei Wochen seit dem Kuss vergangen und wir hatten es nicht hinbekommen uns nochmal zu treffen, was wahrlich nicht an mir lag. Sie schrieb auch, dass es schade ist und wir es die Woche darauf schaffen uns zu treffen. Nun dachte ich mir, das war´s, ich werde von mir aus kein Treffen mehr vorschlagen, ich möchte ja nicht needy rüberkommen, auch wenn ich sie echt gerne nochmal sehen möchte. Ich sagte ihr also, sie soll sich am Wochenende melden, wenn es bei ihr passt. Sie: ''okay, ich melde mich''. Nun sind 9 Tage vergangen und es kam nichts.. Natürlich sollte es mich nicht so sehr treffen, aber leider beschäftigt es mich zur Zeit schon ziemlich, zumal durch Corona die Möglichkeiten nicht so sehr gegeben sind, neue Frauen kennenzulernen. Wie würdet ihr reagieren, wenn jetzt gar nichts mehr kommt? Soll ich mich nochmal melden und wenn ja, wie? Leider werde ich aus ihrem Verhalten nicht schlau. Anscheinend hat ihr das Treffen ja gefallen, sie wollte es ja eine Woche später wiederholen. Wieso kommt danach trotz meiner Schritte (zwei Mal nach Treffen gefragt) nichts mehr von ihr? Hat sie (aus irgendeinem Grund) das Interesse von heute auf morgen verloren, spielt sie wirre Spielchen oder was habt ihr für Erklärungen parat? Würde mich sehr freuen, wenn wir uns darüber austauschen können, zumal ich auch nicht sehr erfahren bin. Peace out!
  15. Ich: 30 Sie: 26 Treffen: 1 Stand: noch kein Kuss, nur leichte Berührungen So da bin ich wieder einmal 😄 Also ich melde mich mit einem Thema, was wie ein Science Fiction klingt. Ich wohne in Südtirol/Italien und bei uns wurde gestern der Notstand ausgerufen bzgl. Corona Virus. Es wurde eine ausgangssperre erlassen. Alle Geschäfte, Bars, Restaurants sind geschlossen. Nur mehr Lebensmittel und Apotheken dürfen geöffnet haben. Man darf zu seiner Arbeit hin fahren, falls Home Office nicht möglich ist, ich selbst bin im Home Office. Aber nach der Arbeit muss man gleich nach Hause. Es werden Polizeikontrollen durchgeführt und es stehen hohe Strafen mit Anzeige an, sollte man erwischt werden. Die ganze Regelung soll voraussichtlich bis 3. April gelten.... Problem: Ich habe letzte Woche ein Mädel getroffen/kennen gelernt und wir haben uns super verstanden. Leider kam es nicht zum Kuss, aber die Vibrations stimmten auf alle Fälle. Wir wollten uns am Samstag ein weiteres mal treffen, wo mein Ziel der Kuss war. Jedoch hat sich jetzt alles geändert. Ein Treffen wird wohl mal nicht möglich sein, auch wenn ich schon daran gedacht habe es trotzdem zu riskieren... Das Mädel möchte mich auch auf alle Fälle wieder treffen und ist traurig darüber, dass es momentan nicht geht. Uns bleibt jetzt leider nur das Smartphone und vom zu vielen Texten hab ich eigentlich Abstand genommen und hab mich dafür lieber getroffen um im real life Spannung aufzubauen. Das ist jetzt aber nicht möglich.... FRAGEN: 1) Sollte ich ein Telefonat vorschlagen? Wäre das besser als zu texten? Oder kommt das zu bedürftig und ist zu gefährlich in tiefe Gespräche abzudriften ohne richtig Spannung aufbauen zu können? Oder ist es vielleicht mal ne Abwechslung zum Texten? 2) Wie schaffe ich es trotzdem die Spannung aufrecht zu erhalten? Nicht zu viel texten und kein tiefgründiges Zeug, so habe ich es bisher immer gehand habt. Sollte ich das in dieser Ausnahmesituation beibehalten? 3) Bin am überlegen zu schreiben: "Ein Treffen wäre riskant, weil vielleicht haben wir beide auch den Virus und wissen es nicht, und das nächste mal werde ich dich mit Sicherheit küssen, dann infizieren wir uns noch gegenseitig." Wäre dies komplett behindert? 🙂klingt irgendwie fucking needy und irgendwie auch bisschen offensiv und hilft vielleicht ihr Kopfkino anzukurbeln und die Spannung aufrecht zu erhalten. Aber keine Ahnung deshalb frag ich hier euch. Ps.: Scheiß Corona Virus legt hier wirklich alles lahm. Das Ende ist Nahe! 🤣
  16. Erstmal grüß Gott miteinander 🙂 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Leichte/Unabsichtliche B, Absichtliche B, Kuss 5. Beschreibung des Problems Habe sie auf Bumble kennengelernt. HB 7-8, schlank und trainiert. Haben uns von anfang an sehr gut verstanden, habe mir Ihre Nummer geben lassen und für den folgenden Samstag (waren glaub ich 3 tage später) ein Treffen mit Ihr vereinbart. Wir trafen uns in der Stadt, ich war zuvor noch unterwegs auf einer kleinen Fete bei meinem Onkel (da gab es auch gut was zu trinken). Ich komme etwa 5 Minuten später zum Treffpunkt, da ich den Fußmarsch dorthin etwas unterschätzt habe, kein Problem sie hat brav gewartet. Ich begrüße Sie gleich mit Küsschen links/rechts, da es für mich zum einen völlig Normal ist, zum Anderen Sie aus Mexiko kommt, wo das ebenfalls standardmäßig so abläuft. Ich spazieren gemeinsam zu meiner Lieblingsbar, eine Bar mit hawaiianischem Flair und wahnsinns atmosphäre. Ich kenne dort bereits die meisten Mitarbeiter, was mir einen guten Social Proof verschafft. Wir unterhalten uns prächtig, ich war sogar überrascht wie viele direkte Fragen sie gestellt hat. Hier und da ein bisschen Kino und C&F, zupfe mal an Ihrem Oberteil und mache eine kleine Bemerkung, oder spiel ab und zu in Ihrem Haar. Sie amüsiert sich prächtig, und rückt stark näher (Wir sitzen an der Bar). Wir lachen viel. Ab und an entzieh ich mich ihr (zigarette rauchen, kurz telefonieren) und merkte sie suchte schon die Nähe, komme dann aber rein und berühre sie von hinten am Genick etc. Alles recht spielerisch. Nach einem weiteren Drink ziehen wir weiter, in eine nahgelene Bar. Auf dem Weg dahin halte ich sie bereits im arm und sie schmiegt sich an. Die Bar ist natürlich rappelvoll für einen Samstag, was mir aber sehr gelegen kommt. Mir fiel auf dass niemand in der Bar tanzte, und die leute standen mehr oder weniger nur rum und machten den "Menschlichen Wackeldackel". Ich bestelle mir einen Drink, und lade sie zu einem kleinen Tanz ein. Wir sind uns bereits sehr nahe, sie greift mich fest und legt ihren Kopf in meine Schulter. Zu diesem Zeitpunkt habe ich bereits 1-2 Kuss Ansätze gemacht, auf die Sie ein wenig eingegangen ist, ich hatte beim ersten Mal zurückgezogen, beim zweiten mal sie. Na gut, wir gehen eine Rauchen(bzw ich, sie kommt mit, sie klebt bereits an mir, war zumindest mein Eindruck). Ab diesem Moment merke ich dennoch den Alkohol stark. Ich überlasse ihr mehr das reden. Wir unterhalten uns mit einer anderen Gruppe, ich stelle sie vor, wende mich aber auch mal ab und spreche mit zwei anderen Mädels. Wir amüsieren uns noch gut. Gegen 2:00 sagt sie dass sie weg muss, sie macht Aupair und muss am Sonntag auf die Kinder aufpassen. Ich versuche sie ein wenig davon abzuhalten schon zu gehen, natürlich nicht erfolgreich und ich lasse Sie gehen. Daraufhin kommt sie auf mich zu hält mich fest und wir machen 1-2 Minuten gut rum. Daraufhin geht sie. Ich gehe zurück in die Bar und trinke fertig, hole mir ein Taxi und fahre nach hause. (Auf meine Frage gemeinsam ein Taxi zu nehmen und sie bei sich abzusetzen meinte sie, das möchte sie nicht, ok) Jedenfalls sitze ich im Taxi und sie schreibt mir sie hätte ihren Bus verpasst. Ab jetzt wird es komisch, sie ging zurück in die Bar bis 3 (schrieb sie mir um halb 4 als Sie zuhause war), da der nächste Bus erst wieder in 1 Stunde fährt. Ihr handy war allerdings aus, ich hatte versucht sie zu erreichen und wäre fast selbst nochmal zurück, saß aber schon im Taxi und entschied mich dagegen. Nun schrieben wir ein wenig, und sie betonte freilich auch noch wie sehr sie sich amüsiert habe. Aufgrund unserer gemeinsamen Verbindung durch Spanisch, und Ihrem Wunsch Italienisch zu lernen, meinte ich sie werde mir weiterhin mit spanisch helfen müssen und ich würde ihr Italienisch beibringen. Am nächsten Tag schrieb ich Ihr auf Whatsapp, ob sie am Donnerstag/Mittwoch frei wäre, sie fliegt am Freitag in den Urlaub. SIe verneinte schlug aber ein treffen am Dienstag vor. Ich sagte zu für Dienstag 20 Uhr, und beließ es erstmal dabei. Auf Ihren text dass es nicht so lange gehen könne, meinte ich ich werde auch am nächsten tag arbeiten müssen (ich hätte mir hier eine andere antwort von mir selbst gewünscht). Da ich am Dienstag auf der Arbeit war, schrieb ich nur sporadisch bis gar nicht bis nach der Arbeit. Auf Ihre Frage wo wir uns treffen würden schlug ich einen Platz in der Stadt vor (vllt hätte ich anbieten sollen sie abzuholen? Ich wäre mit dem Auto reingefahren). 2 Stunden vor unserem Treffen sagte sie aufgrund plötzlicher Bauchschmerzen ab, (für mich eigentlich eine standard Ausrede) entschuldigte sich natürlich und meinte wir könnten uns an einem anderen Tag treffen. "alright, get better. Let me know when you wanna go out" War meine Antwort. Ich bin der Ansicht dass sie mir ja jetzt gern schreiben kann beim nächsten mal. Daraufhin schrieb sie mir nur Dankeee und Wann ich denn wegfliegen würde (ich fliege in knapp 2 wochen). Und dabei beließ ich es. PUHHH, sorry für den sehr ausführlichen Text. Ich bin selbst erst wieder seit kurzem im Game, nachdem ich studiert habe und 4 Jahre verkifft hab (vor allem was mein social life angeht, sport hatte ich eigentlich immer durchgezogen. Aber mein SB hat dennoch ein wenig darunter gelitten xD), war es endlich Zeit was zu ändern. Daher so genau wie möglich beschrieben. 6. Frage/n Nun die Frage, ich tendiere zwischen zwei Optionen. 1. Lass ich sie einfach erstmal bisschen gehen lassen, und sie auf mich zukommen lassen, wie ich es ihr gesagt habe "gib mir bescheid". 2. Würde ich ihr in einer woche locker schreiben wie denn Ihr urlaub sei, und nebenbei fragen wann sie zurückkommt, um ein treffen vorzuschlagen. Ehrlich gesagt: Mir gefällt die 1. Option besser, da ich sowieso viel zu tun habe jetzt vor dem Urlaub und sie einfach mit Attraction auf mich zukommen lassen würde. Ich habe auch alternativen, zur zeit nicht gerade eine 8 aber ich würde mich amüsieren können. Nun freu ich mich über eure Einschätzung und vorschläge.
  17. Hey Leute. Wie reagiert ihr, wenn euer Kussversuch scheitert? Könnt ihr mir da konkrete Beispiele nennen. Mir ist es letztens passiert, dass sie nicht wollte und dann hab ich irgendne scheiße geredet, weil ich mit ihrer negativen Reaktionen nicht gerechnet hatte. ALso sollte man beispielsweise nach dem abgeblockten Kussversuch einfach irgendwie weiterreden "was hast du eigentlich morgen vor?" oder so keine Ahnung. Oder sie danach einfach anlächeln und warten bis sie was sagt?
  18. 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Küssen, Arm auf dem Po 5. Beschreibung des Problems: Hallo! Habe am Mittwoch auf einer Studentenparty eine HB kennenglernt, mit ihr getanzt und abschließend rumgemacht. Jedenfalls bat sie mir sogar an, bei ihr zu pennen. Ich machte ihr jedoch den Gegenvorschlag, bei mir zu schlafen, da meine Wohnung näher am Club ist und ich auch nicht ohne meinen Freund gehen wollte, der gleichzeitig auch mein Nachbar ist. Dies lehnte sie aber ab. Mein Freund und ich begleiteten sie und ihre Freundin dann am Ende zum Bahnhof und wir küssten uns erneut. Den folgenden schrieb ich sie dann an und vereinbarte nach ein bisschen Getexte auch gleich ein Date mit ihr für Samstag (ich weiß, nicht der optimalste Tag für ein Treffen aber mein Terminplan für die folgende Woche ist sehr eng). Ich traf mich also mit ihr in einer Bar. Zugegebenermaßen eskalierte ich recht dürftig, da ich ihr gegenübersaß. Als mein Vorschlag kam, ein wenig spazieren zu gehen, lehnte sie ab. Sie musste dann auch schon bald auf den Geburtstag einer Freundin und ich brachte sie zum Bus. Dort machten wir nochmals intensiv zum Abschied rum und weg war sie. 2 Stunden später schrieb sie mir: "Ich hoffe ich habe dir nicht zu viel geredet heute 😂" Ich: "Da habe ich bereits schlimmeres erlebt 😂" Sie: "Okay😂😂" Seitdem Funkstille. 6. Frage/n: Wie sollte ich nun weiter vorgehen? Erneut möglichst schnell ein Treffen mit ihr vereinbaren oder warten, bis von ihr was kommt? Falls ja, sollte ich sie einfach zu mir nach Hause zum Kochen oder so einladen?
  19. Hallo zusammen Ich bin relativ neu hier, hatte 1.5Jahre ne Freundin und bin jetzt wieder auf der Suche. Ich habe folgendes Problem wo ich um eure Beurteilung und Ratschläge sehr froh wäre (bitte genau beschreiben, ich kenne diese Abkürzungen wie Kino etc. nicht wirklich). Also, vor 4 Wochen habe ich ne Austauschstudentin HB8+ in meinem Studiengang kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden, sind dann auch mal Kaffee trinken und Schifffahren gegangen, haben uns da einfach nur unterhalten. An einem Freitag stand dann eine Studentenparty an. Am Mittag dieses Freitags bei einem Kurs brach meine HB8+ aber auch plötzlich in Tränen aus, Gedanken an den EX wie sich später herausstellen sollte. Sie hat mit ihrem Ex vor dem Austausch schluss gemacht, ist aber wohl noch nicht über ihn hinweg. So jetzt weiter, an besagter Studentenparty hat sie sich dann aufgrund der Trauer stark betrunken, ich war ebenfalls betrunken. Es kam wie es kommen sollte, wir haben uns geküsst, hatten nen schönen Abend, sie ist dann auch zu mir nach Hause gekommen zum übernachten, da lief aber nichts weiter. Am nächsten Morgen erzählte sie mir dann dass ich einen Zwiespalt in ihr auslösen würde. Sie ging dann nach hause. Am Wochenende hat sie dann eher knapp mit mir geschrieben. Am Montag dann wieder an der Uni hat sie mich nochmal nach nem gemeinsamen Kaffee gefragt. Wir haben 2h geredet, war nett, unkompliziert, aber mehr ist nicht passiert, kein Küssen. Auch keine tiefgründigen Gespräche über ihren Ex oder so, ich wollte nichts überstürzen. Seit diesem Montag scheint es mir, als wäre sie nicht mehr wirklich interessiert. Ich habe ihr dann geschrieben, ich lasse ihr etwas Raum, sodass sie ihre Gedanken sortieren kann, sie meinte dann es täte ihr leid dass sie nicht sagen kann was sie will. Jetzt meine Frage, wie weiter?? Soll ich Sie nach nem neuen Date fragen, ob wir nochmal was trinken wollen am Abend? Soll sie den ersten Schritt machen? Soll Ich ne Woche warten und dann nochmal fragen? Wir sehen uns quasi jeden Tag am der Uni und haben gemeinsame Kurse wie soll ich mich da verhalten? Jeder Tipp und jede Einschätzung sind willkommen. Danke schonmal 🙂
  20. Guten Tag liebe Community, ich verfolge und halte mich seit einiger Zeit an die Tipps aus diesem Forum und konnte bereits einige (kleinere) Erfolge feiern. Leider bin ich mit meiner jetzigen Situation völlig überfordert und konnte auch im Forum keine Antwort/Lösung hierzu finden. Würde mich freuen, wenn ihr meine Situation bewertet und euch die Zeit nehmt mir Ratschläge mit auf den Weg zu geben. Vergangenen Montag hat eine neue Kollegin bei uns angefangen. Ja ich weiß, Kollegin. Ist auch nicht meine liebste Situation jedoch ist die genannte Person unglaublich (HB7+) und da ich im Außendienst bin, werde ich sie nach dieser Woche (beruflich) nicht mehr sehen. Die genannte Kollegin ist eine „Rückkehrerin“ sprich sie war bereits vor ca. zwei Jahren angestellt und kennt einige Kollegen. Daher war sie bereits in ihrer ersten Woche mit auf einer Firmenparty wo sie sich neben mich gesetzt hat (eher zufällig). Wir hatten jedoch bereits im Büro einige Blickkontakte. Der Abend lief super! Wir haben uns einige Zeit intensiv unterhalten, hatten Spaß (witzige aber auch emotionale Unterhaltung) und waren auf einer Wellenlänge. Ich habe einige natürliche Berührungen mit einfließen lassen, die sie erwidert hat. Da es ja eine Party war, habe ich mich selbstverständlich irgendwann auch mit anderen Kollegen unterhalten und wollte ihr damit zeigen, dass sie nicht direkt den Löwenanteil an Aufmerksamkeit bekommt bzw. ich auch andere gute Kontakte habe. Kurzum: Gegen Ende der Party kam sie wieder zu mir, wir haben gefeiert, getanzt und sind vor Ende der Party zusammen raus. Sie hat mich mit Riesenaugen angesehen und diesen geilen Blick gehabt. Ich wusste, dass ich sie küssen soll habe ich es jedoch nicht gemacht, da immer noch der Gedanke „Neue Kollegin + Firmenfeier“ im Hinterkopf war. Kurze Zeit später fand ich mich jedoch in derselben Situation wieder und diesmal habe ich es durchgezogen. Mehrere Küsse. Wollte sie heimbringen doch sie meinte, dass sie auf Kollegen warten muss, weshalb wir gemeinsam warteten, bis alle da waren und habe mich dann in die andere Richtung verabschiedet. Sie gab mir ihre Nummer, hab ihr am nächsten Nachmittag geschrieben alá: „Bin gespannt wie deine Entschuldigung aussieht, nachdem du mich einfach so stehen lassen hast“ Antwort von ihr kam, kurzer Chat, sie meinte u.a. ‚Ich mach’s wieder gut“ (Zwinkersmiley). Meine Antwort nach mehrere Stunden war etwas gewagt aber ich dachte mir, wenn dann ganz oder gar nicht: „Diesmal mach ich es dir aber nicht so einfach, da kannst du nicht einfach so über mich herfallen“ (durch Emojis kenntlich gemacht, dass nicht ganz ernst gemeint). Keine Antwort. Tage vergehen. Da ich eh kein Freund von Chats bin, dachte ich mir ich spreche sie nochmal an. Meine Einladung zum Kaffee (auf der Arbeit) wurde sehr freundlich angenommen, wir sind kurz spazieren gegangen. Hab mich natürlich nicht entschuldigt für meine Nachricht aber vermittelt, dass wir auf einer Wellenlänge (auch vom Humor) sind und ich an die lustige Konversation auf der Party anknüpfen wollte. Sie hat sich gefreut über die Erklärung (auch vom Mut sie direkt anzusprechen) und zugegeben, dass sie leicht verunsichert war bzw. nicht wusste was sie antworten soll. Wir hatten wieder kleinere Berührungen und sind dann positiv auseinander. Sie meinte „lass uns gerne schreiben und verabreden“. Meine Anfrage für Donnerstagabend wurde abgelehnt mit der Begründung dass sie bereits etwas geplant hat. Soweit so gut. Fortan wieder kleinere Unterhaltungen auf der Arbeit, supersüßes Lächeln wenn ich vorbeikomme, wieder dieser Blick. Am Abend als sie ging, hat sie gefragt ob ich auch Feierabend mache. Leider konnte ich aufgrund eines Termins nicht. Spät abends eine kurze Nachricht von mir (Anknüpfung an die Urlaubsunterhaltung auf der Party um positive Gedanken und Emotionen bei ihr zu wecken). Wieder keine Antwort seit zwei/drei Tagen. Chat steht seitdem still. Habe sie nun gefreezt. Kleinere Anfrage bzgl. Mittagessen (via. Arbeitschat) wurde ignoriert. Wenn ich jedoch mit ihr rede immer wieder dieser Blick, spüre das sie mir hinterherschaut und bemerke, dass sie teilweise auf den Boden blickt wenn ich vorbeilaufe. Ich weiß nicht wie ich die Situation nun handhaben soll. Auf der einen Seite ist es toll wenn wir uns unterhalten, sie hat diesen sexy Blick, wir verstehen uns super, lachen. Auf der andere Seite (obwohl Sie meinte „lass uns chatten“) keinerlei Reaktion auf meine Nachricht/Anfragen. Spielt sie hard to get? Ich bin mir bewusst, dass auch die Situation mit der Arbeit eine Rolle spielt und sie nicht als „neue Schlampe“ gelten will aber wenn wir beieinander sind ist es toll. Ich habe ja versucht die Unterhaltung auf eine private Ebene zu verlagern und die Arbeit weitestgehend wegzulassen, jedoch ist es genau andersrum. Sie ignoriert mich privat und auf der Arbeit haben wir (teilweise) guten Kontakt. Wie soll ich mich verhalten? Freezen bis Invest von ihr kommt? Ganz abschreiben? Habt ihr Erfahrungen/Tipps/Ratschläge oder ähnliche Situationen erlebt? Bin dankbar für alles!! Geiles Forum! :)
  21. Hallo zusammen, 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Küssen 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen, ich habe vor einigen Wochen im Fitnessstudio eine Damen angesprochen, die mir gut gefallen hat. Wir haben uns ganz nett unterhalten und sie hat mich auf Instagram geaddet. Ich habe bei unserem Gespräch und auf ihrem Instagram-Profil herausgefunden, dass sie ähnlich wie ich auch auf Autos steht. Dann habe ich sie vor zwei Wochen angeschrieben, dass ich eine kleine Sonntags-Tour mache und ob sie mitfahren möchte. Sie hat zugesagt, ich habe sie abgeholt, wir waren einige Stunden unterwegs und haben uns gut unterhalten. Zwischendurch einen Kaffee getrunken, eine kleine Runde gelaufen und auf dem Heimweg war noch Showtag bei einem Autohaus, dort haben wir auch noch einige Zeit verbracht. Ich habe gemerkt, dass wir beide von der Art und Einstellung her sehr ähnlich sind und es zwischen uns auch gut harmoniert. Vier Tage später kam es zum zweiten Date. Ich habe sie nach dem Mittagessen abgeholt, wir haben den Feiertag und das gute Wetter in einer nahegelegenen Stadt genossen. Erst waren wir draußen in der Sonne einen Wein trinken, dann noch in einem Café, dann eine große Runde spazieren und abends noch beim Italiener. Es war ein sehr schöner Tag und ich hatte das Gefühl, dass sie sehr angetan von mir ist. Ihre intensiven Blicke und ihr Verhalten und ihr vieles Lachen auf meine "Erzählungen" haben darauf hingedeutet. Zudem hat sie mir sehr viel von sich erzählt und sie wollte auch viel von mir wissen. Auf dem Rückweg zum Auto habe ich schon mit ersten Berührungen gespielt. Da es sehr kühl war, habe ich sie an mich hingezogen und ihre Hüfte beim Laufen gehalten. Sie hat gleich mitgemacht. Als ich sie daheim abgeliefert habe, fragte ich sie, ob sie am Freitag Abend zu mir kommen möchte, etwas Essen und einen Film schauen. Sie meinte "Mal schauen". Abends haben wir noch kurz geschrieben, dann meinte sie, sie kann am Freitag Abend nicht, ob es bei mir am Samstag Abend auch klappen würde. Dann haben wir das 3. Date für Samstag Abend ausgemacht. Am Samstag Abend kam sie zu mir, ich habe uns Pasta gekocht, wir haben leckeren Wein getrunken uns sehr gut unterhalten (viel gelacht) und zwei Filme geschaut. Dabei waren wir schon kuschelnd auf der Couch gelegen. Nach dem zweiten Film war es schon spät und ich hatte das Verlangen, sie zu küssen. Ich habe es drauf ankommen lassen, sie hat gleich mitgemacht und wir haben uns leidenschaftlich geküsst (mit Zunge). An ihrem Atem habe ich gespürt, dass sie voll heiß war. Dann habe ich weiter eskaliert und ihr das Oberteil ausgezogen. Als ich den BH aufmachen wollte, meinte sie "Nicht so schnell". Ich habe einen Gang zurückgeschaltet und wir haben uns weiter geküsst. Dann bin ich etwas tiefer, habe Brüst und Bauch geküsst. Nach einer Weile meinte sie, sie glaubt es ist besser, wenn sie geht. Dann dachte ich mir, ok, ich will nicht gleich übertreiben. Wir haben uns nochmal geküsst, sie hat sich wieder angezogen und ist kurz ins Bad. Dann hat sie sich für den schönen Abend bedankt, hat mich nochmal fest auf die Wangen geküsst und ist gegangen. Ich schrieb ihr dann noch eine Whatsapp, sie soll sich doch bitte melden, wenn sie gut daheim angekommen ist. Die Antwort kam am nächsten Morgen. Wir haben noch etwas getextet, ich schrieb ihr noch, dass ich den Abend mit ihr sehr schön fand, sie antwortete "ich auch, wir können das ja irgendwann mal wiederholen". Bis heute Textpause. Heute früh habe ich ihr geschrieben, erst ein bisschen Smalltalk. Dann habe ich vorgeschlagen, dass wir am Sonntag was zusammen machen können (mit konkretem Vorschlag), was sie jedoch mit der Begründung, sie müsse was für die Uni machen (obwohl sie aktuell ein Semester Pause macht), abgelehnt hat. "...Vielleicht ein anderes mal..." 6. Frage/n Zuerst dachte ich, alles läuft perfekt. Nun bilde ich mir irgendwie ein, dass sie an Interesse verloren hat. Bin ich etwas zu schnell vorgegangen? Wie verhalte ich mich nun richtig? Was antworte ich ihr nun am geschicktesten? Für eure Antworten im Voraus vielen Dank! Gruß Christian
  22. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Küssen, Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Habe mich am Samstag mit einer ehem. Arbeitskollegin auf ein Date getroffen. Hab sie abgeholt, umarmt etc., dann in ein Cafe gegangen. Während des Aufenthaltes dort habe ich sie ständig erwischt, dass sie mich angeguckt hat wenn ich nicht offensichtlich hinschaute. Wir hielten lange Blickkontakt (sie kicherte oft nach einer Zeit und schaute verlegen weg). Habe sexuelle Anspielungen und Komplimente gemacht sowie sexuelle Themen einfließen lassen, wo sie auch positiv drauf reagierte und auch selbst mit sex. Themen kam. Nach ein paar Stunden schlug ich vor zu ihr nach Hause zu gehen. Bei ihr Zuhause dann Musik angemacht und gelabert, aber die Stimmung, die im Cafe herrschte, war irgendwie weg. Wollte dann gehen und fragte sie noch wie sie das Date fand. SIe meinte "Ganz ok aber nicht mehr als Freundschaft". War mir aber sicher dass sie log (hatte sich den ganzen Abend anders verhalten), habe sie dann beim Verabschieden an der Tür geküsst. Der Kuss wurde erwidert, nach ein paar Sekunden küssen zog sie aber den Kopf weg. Nach kurzem Zögern fing sie dann mit Küssen an, zog dann wieder den Kopf weg. Ich fragte was los sei, bekam aber keine Antwort. Nahm ihr Gesicht in meine Hände, küsste nochmal, sie erwiderte wieder aber zog wieder nach paar Sekunden den Kopf weg. Dann kam "Du solltest jetzt gehen" mit nem spielerischen Touch gegen meinen Bauch (bin trainiert). Auf meine Frage "Erklärs mir" kam nur "nicht mehr heute". Seitdem nichts mehr von ihr gehört. Offensichtliche Fehler, die ich im Nachhinein sehe: -keinen Körperkontakt aufgebaut -zu lange mit Eskalation gewartet 6. Frage/n Wie soll ich jetzt verfahren? Habe übermorgen Geburtstag, das weiß sie auch, falls sie sich nicht meldet hatte ich vor, sie Donnerstag mal unverbindlich anzurufen und dann locker zu fragen wie es geht, wie die Woche war und ob sie Bock hätte nächste Woche Samstag (Dieses WE verreist sie zu Ihren Eltern) sich wieder zu treffen, ohne das Ende des letzten Dates anzusprechen . Mein generelles Ziel ist eine LTR. Es geht mir deshalb nicht prinzipiell ums Flachlegen sondern darum, ne Partnerin für was Ernstes zu finden. Hoffe ihr habt ein paar Rat- und Vorschläge. Bin noch neu hier und werde mich mal weiter einlesen.
  23. Hallo! Mich würden mal ein paar Meinungen zu einem Kussversuch beim ersten Date interessieren. Klar ist es wichtig, optimalerweise die Eskalationsleiter schrittweise abzuarbeiten. Doch wie ist es beispielsweise, wenn die HB ziemlich früh blockt? Sollte man dennoch irgendwie zum Kuss ansetzen? Ich denke ein solches Handeln könnte sich je nach HB unterschiedlich entwickeln. Es kann sein, dass man HB damit vergrault oder dass sie sich gar denkt: "Der Typ hat Eier und weiß, was er will". Zusätzlich bestünde bei ihr evtl. das Gefühl, dass da "irgendwas am laufen ist". Eure Meinungen würden mich interessieren 😄
  24. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung: Händchen gehalten, Kuss auf Wange 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen Ich habe sie, HB8 beim feiern letzte Woche im Dorf kennengelernt. Wir sind dann Händchen haltend nachts durchs Dorf gelaufen und ich habe sie auf die Wange geküsst, da ich das Gefühl hatte, dass Mund noch zu viel wäre, gefolgt von einer Umarmung. Am nächsten Tag schrieb mir ihre beste Freundin (die ich schon länger kenne), dass sie schon warten würde, dass ich ihr schreibe. Im Chat hat sie sich auch nochmal persönlich für den schönen Abend bedankt. Ich habe sie für morgen zum Eis essen eingeladen und hole sie mit dem Motorrad ab. Danach will ich mit ihr zu einer schönen Aussicht fahren und sie dort versuchen dann auch richtig zu küssen (Das mit der Aussicht ist sozusagen eine Überraschung) Soll ich einfach mit dem Händchen halten weiter machen und so mit ihr zum Eis essen gehen? Gefallen hat es ihr ja letztes mal anscheinend Das ganze soll in Richtung LTR gehen. Das Ziel ist aber der Kuss morgen.