Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kuss'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

90 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, nachdem meine letzte Beziehung ein Monat her ist, ging auch nicht allzu lange... Egal anderes Thema, hab ich mich mit ihr vor 2 Wochen getroffen, was getrunken, viel geredet. Gestern haben wir uns nochmal gesehen, hab sie zum Abschied geküsst, wurde erwidert. Sie schrieb mir immer halbe Romane, jetzt war heute das erste mal, daß ich sie angeschrieben habe, wie ihr Tag war, sie schreibt sofort zurück, nun wollte ich sie wieder treffen und habe Freitag vorgeschlagen, wurde abgelehnt, weil sie arbeiten müsse. Kein alternativ Vorschlag, gar nix. Ich meine von meiner Seite das ich gestern alles richtig gemacht habe ( dürft mich gerne korrigieren ;) , verstehe allerdings ihr seltsames Verhalten nicht. Wäre es besser es abzuhacken, oder nochmal zu probieren. Find ihr Verhalten halt merkwürdig. Find sie echt niedlich, will aber jetzt auch keine oneits aufbauen. Grüße und ein gutes neues euch
  2. 1. Mein Alter 18 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") rummachen 5. Beschreibung des Problems Hey, also es ist kein richtiges Problem für mich. Ich will nur wissen ob es eins werden kann. Mein Date ist mehr aufs Küssen aus. Klar wir reden auch aber ich habe das Gefühl sie will mich am liebsten die ganze Zeit küssen. Ich möchte nicht das ich sie verliere... Ein Problem habe ich damit nicht Ich küsse auch gerne nur es sollte etwas längeres werden da wir bereits einmal zsm. waren (ca. 3 Monate) und ich jetzt möchte das es länger hält. Bitte um einen Rat möchte nichts falsch machen. 6. Frage/n Sollte ich sie weniger mich küssen lassen? Kann das Später mal ein Problem werden... weniger Attraktivität? Oder einfach immer sie küssen wenn sie es will??
  3. 1. Ich hin 19. 2. Sie 18. 3. Dates: Ist meine beste Freundin wir unternehmen eigentlich ständig sachen die ich so als Date auch unternehmen würde 4. Küssen und enger Körperkontakt ist normal 5. Hallo eigentlich kann ich mir die Antworten schon denken aber ich hab vollgendes Problem. Es geht um eine HB die ich bereits seit ca 5 Jahren kenne. Kontakt war früher extrem gut, war jedoch der totale Lappen weswegen ich nie etwas versucht habe. Hatte dann einen Freund und der Kontakt ist für ein dreiviertel Jahr abgebrochen. In dieser Zeit hat sich einiges bei mir verändert. Bin noch nicht dort wo ich hinwill bin aber jedoch deutlich sicherer mit Frauen. Naja als es mit ihrem Freund zu Ende war wollte sie wieder Kontakt aufbauen. Das ist jetzt ein halbes Jahr her und ich hätte Anfangs definitv eine Chance bei ihr gehabt. Einerseits hab ich wohl wieder gekniffen und wer in alte Muster zurück gefallen andererseits lief es mit einer anderen HB extrem gut und ich hab es genossen einfach wieder eine gute Freundin zu haben. Mittlerweile ist unser Kontakt so gut wie noch nie und ich war mir eigentlich sicher das da nicht mehr als Freundschaft ist. Letstens waren wir beide wirklich komplett betrunken und ich hab sie geküsst. Sie ist sofort darauf eingestiegen und hat mich an dem Abend auch von sich aus geküsst. Naja nach dem Abend hat sie sich gemeldet und gesagt sie will die Freundschaft nicht riskieren und sie kann nicht mehr als nur Freundschaft ect. Die Sache ist nur die das ich an dem Abend gesehen habe wie es sein könnte und ich sie jetzt definitiv will. Ein Oneitie ist sie meiner Meinung nach nicht da ich davor bzw immer noch etwas mit einer anderen am laufen habe. Hab ihr bereits gesagt das ich mir definitiv mehr vorstelle und ich sie bei gegebener Möglichkeit sofort wieder küsse. War es richtig ihr das so direkt zu sagen? Hat sie wohl nicht allzu sehr gestört und sie will den Kontakt unbedingt si weiterführen. Dazu kommt das sie mir gebeichtet hat das sie wieder etwas mit ihrem Ex hat. Sei jedoch nichts ernstes und um die Freundschaft zu retten würde sie den Kontakt mit ihm wieder abbrechen. Wollte nicht eifersüchtig rüberkommen weshalb ich gesagt hab sie könne ruhig mit wem anderes was haben, hab bzw hatte ich ja auch. 6. Ok jetzt endlich zur eigentlichen Frage. Sorry für den langen Text schon mal. War mein vorgehen soweit in Ordnung? Würde einfach so weiter machen und versuchen sexuelle Spannung aufzubauen. Bei einer sich gebenden Gelegenheit würde ich sie dann wieder küssen. Könnte auch versuchen sie eifersüchtig zu machen aber weiß nicht ob das wirklich sinnvoll ist. Danke für jegliche Hilfe
  4. Hi, habe eine neue Nachbarin und wir verstehen uns sehr gut. Ich lade sie bei mir ein und umgekehrt ladet sie auch mich ein und lässt für mich alles stehen und liegen, wenn ich spontan sie besuchen komme, obwohl sie zu tun hat. WIr haben uns insgesamt vielleicht 4 mal gesehen und um nicht in die Friendzone zu landen, habe ich die Gespräche schon von anfang an vertieft und mache Scherze (Necken) mit ihr und Körperkontakt und so. Gestern abend war ich bei ihr in der Wohnung und und die Atmosphäre schien darauf hinauszulaufen, dass ich sie nach 4 maligem sehen nun küssen sollte, was ich dann auch versuchte, doch sie war etwas überrascht, sodass ich es erstmal sein lies und wir uns weiter unterhielten. Sie ist auch 10 Jahre jünger als ich. Nach 10 Minuten probierte ich es dann wieder und auch da wollte sie nicht, sie hat mich nicht weggedrückt oder so , sondern meinte nur normal neee. Danach unterhielten wir uns weiter als sei nichts gewesen und auch sie blieb eigentlich relativ gelassen und merkte ihr jetzt auch keine Unannehmlichkeit an. Ich hab kein Problem damit das sie es nicht wollte, nur sehr wohl damit, dass ich es scheinbar falsch eingeschätzt hatte und jetzt darüber nachdenke, warum es nicht geklappt hat. Lag es vielleicht daran, dass sie noch nicht genug Vertrauen hat? oder vielleicht daran, dass es mit dem Nachbarn so eine Sache ist? Wobei sie mir angedeutet hat, dass ich interessant für sie bin, sonst hätte sie mich ja kaum zu sich nach Hause jedes Mal reingelassen freiwillig. Bin für Tipps dankbar.
  5. Servus Leute, ich bin 25 Jahre alt und arbeite nebenbei als Gogo Tänzer bzw Stripper. Alleine durch meinen Job lerne ich einen Haufen an Frauen kennen, mit denen ich aber zu 90% nichts anfangen kann aufgrund mangelnder Intelligenz oder unattraktiven Verhalten wie beispielsweise Eifersucht. Ab und an tanze ich auch mit Frauen, also Gogo Tänzerinnen. Vor ca. einem Jahr lernte ich auf einem Job eine Tänzerin kennen. Wir haben uns mega gut verstanden und auch Nummern ausgetauscht. Da ich aber zu diesem Zeitpunkt mehr als genug Frauen hatte und sie auch 150 km von mir Entfernt wohnt hat sie mich nicht weiter interessiert. Nun war ich dieses Wochenende wieder zufällig auf einem Job mit ihr und wir haben etwas mehr Kontakt gehabt. Die erste Aktion ging von Ihr aus indem sie mir ständig an den Po gefasst hat. Da dachte ich mir wenn Sie das bei mir macht ,mach ich das selbe bei Ihr ;-) worauf sie auch erstaunlicher Weise gut drauf reagierte. Solche kleinen Aktionen gingen den ganzen Abend weiter bis Sie mir erzählte das Sie nach dem Job ihren Geburtstag feiern geht und wenn ich Lust hätte mit kommen könnte. Ich zögerte dann absichtlich und sagte ich überlege mir es. Anschließend ging es in einen Club in der Nähe ,bei dem noch ein paar Freundinnen von Ihr dazu kamen. Ach zu erwähnen ist auch noch das Sie öfters in dem Club als Tänzerin arbeitet und sie dort viele Leute kennen. Irgendwann haben wir dann angefangen zu tanzen und kamen uns immer näher (ich betatschte ihren Körper Brüste Hintern) und legte spontan eine Strip Show für sie ein xD anschlißend himmelte Sie mich an wie heiß Sie das fand und wie scharf sie das gemacht hat. Ich bin dann erstmal auf Distanz gegangen und habe mit einer Freundin von ihr getanzt. Sie versuchte dann ständig wieder mit mir zu tanzen aber ich blockte sie paar mal ab. Nach einer guten Stunde ca. tanzen wir wieder zu Salsa also sehr enger Körperkontakt und es ergab sich für mich die perfekte Gelegenheit sie zu Küssen. Also küsste ich Sie auf den Mund aber sie blockte mich danach ab mit den Worten: du böser junge. Ich reagierte cool darauf und wisch ihr noch den verschmierten Lippenstift aus den Mund. Aber dann entfernte sie sich von mir und seitdem tanzen wir nur noch einmal kurz. Wir haben seitdem kein Wort mehr über den Kuss verloren. Am nächsten Tag erzählte Sie mir das sie eine Affäre mit jemanden hat aber sie ständig Stress haben er ihr aber viel bedeutet. Sie hat mich seitdem Dreimal mit kleineren Nachrichten angeschrieben aber antwortete dann nach 1 bis 2 Antworten von mir, was ich persönlich ziemlich respektlos finde. Wie soll ich nun weiter fortfahren? Sie wäre eine Art Trophäe in meiner Sammlung von Frauen xD
  6. Hallo zusammen, Bin mir nicht sicher ob ich hier richtig bin. Das werdet ihr mir aber sicher sagen. Ich hab aktuell folgendes Problem ich hab eine Frau kennengelernt ich versteh mich super mit ihr. Wir haben auch schon drüber gesprochen das wir uns bei eine Beziehung mit dem anderen vorstellen können. Jetzt zu meinem Problem: Ich bin einfach zu inkompetent sie zu küssen obwohl sie das möchte und mir auch schon gesagt hat. Wir haben in jetzt 7mal getroffen ich hab schon bei ihr geschlafen. Ich hab da bei anderen Frauen kein Problem aber bei ihr hemmt mich iwas. Hattet ihr sowas schon mal? Lg
  7. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Richtige Dates gar nicht, immer nur mit anderen Freunden zusammen getroffen 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Ich bin ganz neu in diesem Forum, aber ich würde gerne von diesem Wochenende mal berichten und um euren Rat bitten: Also die Situation war die, dass ich mit einigen Freunden & Freundinnen (alle so zwischen 20 & 22) Freitag & Samstag feiern waren. Mit einer von den Mädels, hab ich schon seit längerer Zeit eine gewisse positive Spannung zwischen uns gespürt (Freunde & Freundinnen konnten mir das bestätigen, also komplett täuschen kann ich mich da nicht.). Ich denke der Grund warum die Spannung bis heute anhält ist der, dass wir uns nur selten sehen (< 1 mal pro Monat). Jedenfalls lief am Freitag mit ihr alles wie am Schnürchen. Wir haben uns gegenseitig aufgezogen, es gab viel Kino. Mehr ging allerdings nicht, weil sich keine passende Sitaution ergab. Außerdem hatte ich evtl auch schon zuviel getrunken. Ich versuchte ihr nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Am Samstag wieder ähnlicher Verlauf. Alles perfekt. Gegen später ergab sich dann die Situation für den nächsten Schritt - Den Kuss. Wir standen vor dem Club. Leider war mein Zielobjekt und ich nicht alleine, sondern ihre Freundinnen (übrigens auch meine Freundinnen) standen paar Meter daneben. Jedenfalls standen wir beide uns Händchen haltend gegenüber und haben uns tief in die Augen geschaut und angelächelt. Natürlich setzte ich zum Kuss an und sie drehte ihren Kopf weg. Ich komplett baff. Ihre allererste Reaktion weiß ich leider nicht mehr. (Evtl dem Alkohol wegen). So blöd und gut angeschwipst wie ich war, fragte ich sie blöderweise was denn los sei und sie meinte nur was ich denn meine..daraufhin: Ich: "Na das gerade" Sie: *schulterzuckend* Ich: " Du hängst mir den ganzen Abend an der Hand(?!) und machst mega auf Interesse an mir und dann jetzt das?!" Dann hat sie irgendwas gemeint von, dass sie mich ja "so so sooo lieb" hat "aber blablabla" Danach hab ich natürlich erst mal paar Desinteresseindikatoren rausgehauen und es ging weiter wie zuvor: Sie hang mir am Arsch wir umarmten uns inig gefühlt tausend mal. Ich hatte sie im Arm usw. Aber zu mehr kams wieder nicht..Ich hatte es aber auch nicht mehr versucht dann. So jetzt paar Vermutungen von mir: (1) Shittest von ihr? (2) Sie wollte nicht weil ihre Freundinnen in der Nähe bzw viele andere Menschen in der Nähe zum Zeitpunkt als ich sie küssen wollte (sozialer Status und so) (3) Ich war zu betrunken, wobei anzumerken ist, dass sie auch angetrunken war (4) Friendzone (halte ich ehrlich gesagt aber für unwahrscheinlich, warum kann man ja denken ich oben lesen) (5) Sie wollte mich nur verarschen und Bestätigung von mir (auch sehr unwahrscheinlich meiner Meinung nach, da ich sie nicht so einschätze) (6) Anti-Schlampen-Schild (kann ich schwer einschätzen) Andere wirkliche Gründe fallen mir gerade nicht ein. 6.Frage/n 1. Welchen Grund vermutet ihr? 2. Wie mach ich weiter? 3. Wie kann ich das nächste mal bei so einer Situation am besten reagieren? Ich möchte noch kurz anmerken, dass ich nicht nur auf einen ONS oder so aus bin, weil da auch ein wenig der Freundeskreis auf dem Spiel steht . Es ist aber auch (noch) nicht so dass ich in sie schwer verliebt bin, sondern dass ich sie einfach bisher schon ziemlich interessant finde. Das war's denke ich erstmal!  Sorry für meine "unqualifizierte Sprache" ohne Fachbegriffe 😄 Würde mich natürlich extrem freuen wenn ihr mir helfen könnt!
  8. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Richtige Safes gar Nicht, immer nur mit anderen Freunden zusammen getroffen 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Ich bin ganz neu in diesem Forum, aber ich würde gerne von diesem Wochenende mal berichten und um euren Rat bitten: Also die Situation war die, dass ich mit einigen Freunden & Freundinnen (alle so zwischen 20 & 22) Freitag & Samstag feiern waren. Mit einer von den Mädels, hab ich schon seit längerer Zeit eine gewisse postitve Spannung zwischen uns gespürt (Freunde & Freundinnen konnten mir das bestätigen, also komplett täuschen kann ich mich da nicht.). Ich denke der Grund warum die Spannung bis heute anhält ist der, dass wir uns nur selten sehen (< 1 mal pro Monat). Jedenfalls lief am Freitag mit ihr alles wie am Schnürchen. Wir haben uns gegenseitig aufgezogen, es gab viel Kino. Mehr ging allerdings nicht, weil sich keine passende Sitaution ergab. Außerdem hatte ich evtl auch schon zuviel getrunken. Ich versuchte ihr nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Am Samstag wieder ähnlicher Verlauf. Alles perfekt. Gegen später ergab sich dann die Situation für den nächsten Schritt - Den Kuss. Wir standen vor dem Club. Leider war mein Zielobjekt und ich nicht alleine, sondern ihre Freundinnen (übrigens auch meine Freundinnen) standen paar Meter daneben. Jedenfalls standen wir beide uns Händchen haltend gegenüber und haben uns tief in die Augen geschaut und angelächelt. Natürlich setzte ich zum Kuss an und sie drehte ihren Kopf weg. Ich komplett baff. Ihre allererste Reaktion weiß ich leider nicht mehr. (Evtl dem Alkohol wegen). So blöd und gut angeschwipst wie ich war, fragte ich sie blöderweise was denn los sei und sie meinte nur was ich denn meine..daraufhin: Ich: "Na das gerade" Sie: *schulterzuckend* Ich: " Du hängst mir den ganzen Abend an der Hand(?!) und machst mega auf Interesse an mir und dann jetzt das?!" Dann hat sie irgendwas gemeint von, dass sie mich ja "so so sooo lieb" hat "aber blablabla" Danach hab ich natürlich erst mal paar Desinteresseindikatoren rausgehauen und es ging weiter wie zuvor: Sie hang mir am Arsch wir umarmten uns inig gefühlt tausend mal. Ich hatte sie im Arm usw. Aber zu mehr kams wieder nicht..Ich hatte es aber auch nicht mehr versucht dann. So jetzt paar Vermutungen von mir: (1) Shittest von ihr? (2) Sie wollte nicht weil ihre Freundinnen in der Nähe bzw viele andere Menschen in der Nähe zum Zeitpunkt als ich sie küssen wollte (sozialer Status und so) (3) Ich war zu betrunken, wobei anzumerken ist, dass sie auch angetrunken war (4) Friendzone (halte ich ehrlich gesagt aber für unwahrscheinlich, warum kann man ja denken ich oben lesen) (5) Sie wollte mich nur verarschen und Bestätigung von mir (auch sehr unwahrscheinlich meiner Meinung nach, da ich sie nicht so einschätze) (6) Anti-Schlampen-Schild (kann ich schwer einschätzen) Andere wirkliche Gründe fallen mir gerade nicht ein. 6.Frage/n 1. Welchen Grund vermutet ihr? 2. Wie mach ich weiter? 3. Wie kann ich das nächste mal bei so einer Situation am besten reagieren? Ich möchte noch kurz anmerken, dass ich nicht nur auf einen ONS oder so aus bin, weil da auch ein wenig der Freundeskreis auf dem Spiel steht . Es ist aber auch (noch) nicht so dass ich in sie schwer verliebt bin, sondern dass ich sie einfach bisher schon ziemlich interessant finde. Das war's denke ich erstmal! Sorry für meine "unqualifizierte Sprache" ohne Fachbegriffe 😄 Würde mich natürlich extrem freuen wenn ihr mir helfen könnt!
  9. Hey, Ich bin ganz neu in diesem Forum, aber ich würde gerne von diesem Wochenende mal berichten und um euren Rat bitten: Also die Situation war die, dass ich mit einigen Freunden & Freundinnen (alle so zwischen 20 & 22) Freitag & Samstag feiern waren. Mit einer von den Mädels, hab ich schon seit längerer Zeit eine gewisse postitve Spannung zwischen uns gespürt (Freunde & Freundinnen konnten mir das bestätigen, also komplett täuschen kann ich mich da nicht.). Ich denke der Grund warum die Spannung bis heute anhält ist der, dass wir uns nur selten sehen (< 1 mal pro Monat). Jedenfalls lief am Freitag mit ihr alles wie am Schnürchen. Wir haben uns gegenseitig aufgezogen, es gab viel Kino. Mehr ging allerdings nicht, weil sich keine passende Sitaution ergab. Außerdem hatte ich evtl auch schon zuviel getrunken. Ich versuchte ihr nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Am Samstag wieder ähnlicher Verlauf. Alles perfekt. Gegen später ergab sich dann die Situation für den nächsten Schritt - Den Kuss. Wir standen vor dem Club. Leider war mein Zielobjekt und ich nicht alleine, sondern ihre Freundinnen (übrigens auch meine Freundinnen) standen paar Meter daneben. Jedenfalls standen wir beide uns Händchen haltend gegenüber und haben uns tief in die Augen geschaut und angelächelt. Natürlich setzte ich zum Kuss an und sie drehte ihren Kopf weg. Ich komplett baff. Ihre allererste Reaktion weiß ich leider nicht mehr. (Evtl dem Alkohol wegen). So blöd und gut angeschwipst wie ich war, fragte ich sie blöderweise was denn los sei und sie meinte nur was ich denn meine..daraufhin: Ich: "Na das gerade" Sie: *schulterzuckend* Ich: " Du hängst mir den ganzen Abend an der Hand(?!) und machst mega auf Interesse an mir und dann jetzt das?!" Dann hat sie irgendwas gemeint von, dass sie mich ja "so so sooo lieb" hat "aber blablabla" Danach hab ich natürlich erst mal paar Desinteresseindikatoren rausgehauen und es ging weiter wie zuvor: Sie hang mir am Arsch wir umarmten uns inig gefühlt tausend mal. Ich hatte sie im Arm usw. Aber zu mehr kams wieder nicht..Ich hatte es aber auch nicht mehr versucht dann. So jetzt paar Vermutungen von mir: (1) Shittest von ihr? (2) Sie wollte nicht weil ihre Freundinnen in der Nähe bzw viele andere Menschen in der Nähe zum Zeitpunkt als ich sie küssen wollte (sozialer Status und so) (3) Ich war zu betrunken, wobei anzumerken ist, dass sie auch angetrunken war (4) Friendzone (halte ich ehrlich gesagt aber für unwahrscheinlich, warum kann man ja denken ich oben lesen) (5) Sie wollte mich nur verarschen und Bestätigung von mir (auch sehr unwahrscheinlich meiner Meinung nach, da ich sie nicht so einschätze) (6) Anti-Schlampen-Schild (kann ich schwer einschätzen) Andere wirkliche Gründe fallen mir gerade nicht ein. Fragen von mir: 1. Welchen Grund vermutet ihr? 2. Wie mach ich weiter? 3. Wie kann ich das nächste mal bei so einer Situation am besten reagieren? Ich möchte noch kurz anmerken, dass ich nicht nur auf einen ONS oder so aus bin, weil da auch ein wenig der Freundeskreis auf dem Spiel steht . Es ist aber auch (noch) nicht so dass ich in sie schwer verliebt bin, sondern dass ich sie einfach bisher schon ziemlich interessant finde. Das war's denke ich erstmal! Sorry für meine "unqualifizierte Sprache" ohne Fachbegriffe 😄 Würde mich natürlich extrem freuen wenn ihr mir helfen könnt!
  10. Alter Hb : 28 Mein alter :23 (ihr 25 gesagt) Anzahl dates :1 Sexuelle Berührungen. Hey community, hatte mein 1 date mit Hb 8. Lief 1a waren was trinken da hab ich leichtes Kino gefahren, immer wieder auf die Schulter gepackt und hand gehalten. Sie hat mir ihr Tattoo am Rücken gezeigt, etc. Hab dann irgendwann ihre Hand genommen und gesagt komm wir gehen spazieren. Da dann um ihre hüfte gepackt, sie auch um meine, irgendwann dann am arsch angekommen. Zu meinem Pech arbeitet sie als altenpflegerin und hatte Bereitschaftsdienst. Sie wollte mir eigentlich ihre batman Sammlung bei sich zeigen, wurde dann aber angerufen und musste spontan arbeiten. Hab sie dann beim verabschieden geküsst was sie erwidert hat. Morgen steht Date 2 an und jetzt ist meine frage soll ich sie sofort küssen bei der Begrüßung? Wir haben eh abgemacht was zu trinken und dann zu mir zu gehen. Danke schon mal
  11. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: KC 5. Beschreibung des Problems: Angeschrieben über Tinder 1 Woche vor dem treffen, durchgehender Kontakt per WhatsApp bis zum treffen, von Ihrer Seite großes Interesse, öfters Komplimente. Dann nach einigen Tagen nach Date gefragt und sehr erfreute Reaktion bekommen. Date war ein Picknick am See von 17 - 21 Uhr, lief aus meiner Sicht ziemlich gut, konstanter Redefluss und keine peinliche Stille oder sowas. Am Ende dann am Auto Kiss-Close, der zuerst ein bisschen zögernd, dann aber voll erwidert wurde. Nach dem Date habe ich per WhatsApp geschrieben (eventuell ein Fehler, mir fehlt die Erfahrung) dass ich die Zeit mit ihr sehr schön fand. Ab da immer noch Kontakt, aber viel zurückhaltender von Ihrer Seite, am nächsten Tag nach einem zweiten treffen gefragt, dann kam von Ihrer Seite "Sie will ehrlich sein, sie hängt noch an Ihrem Ex, im Moment kommt keine Beziehung in Frage, sie könnte sich eine Freundschaft vorstellen." (Sie hatte eine 5 Jährige Beziehung, Schluss ist seit 5 Monaten) 6. Fragen: Woher kann dieser plötzliche Wandel kommen? Hat jemand damit ähnliche Erfahrungen? Besteht da noch eine Chance? Wie kann man die Attraction wiederherstellen, wie sieht sinnvoller weiterer Kontakt aus? Vielen Dank im Voraus!
  12. Ich: 21 Jahre Sie: 19 Jahre, Asiatin - Unterhaltung in ihrer Landessprache😀 Anzahl der Dates: 2 Etappe der Verführung: Leichte Berührungen mit ein zunehmenden absichtlichen Berührungen Problem: Auch nach 2 Dates noch keine Eskalation, Angst in Friendzone zu landen Bisheriger Verlauf: Ich habe sie über Instagram kennengelernt und mich 2 Wochen später auch gleich mit ihr verabredet. Am ersten Date sind wir gemeinsam durch die Stadt spaziert, waren auf dem Kirmes und sind abends essen gegangen. Alles in allem war es ein schönes Date und wir konnten uns näher kennenlernen. Nach 2 Tagen habe ich sie dann angeschrieben und vorgeschlagen mit ihr klettern zu gehen. Sie hat zugesagt, dann haben wir noch ein wenig geschrieben und das wars dann. Am Abend davor haben wir dann noch alles Genauere abgemacht. Das 2. Date (1 Woche später) lief glaube ich leider nicht so erfolgreich, wie erwartet. Zuerst waren wir klettern, wo es dann zu ersten flüchtigen Berührungen und Necken kam. Als ich ihr die Hand reichte, hat sie sie angenommen und auch wenn ich sie berührt habe, ist sie nicht zurückgeschreckt. Zum richtigen Händchen halten ist es aber nicht gekommen. Später sind wir zum Strand gefahren und spazieren gegangen, was auch wirklich sehr schön war. Nachmittags sind wir dann relativ planlos durch die Stadt, bevor wir in einem Restaurant gegessen haben. Insgesamt waren wir an vielen verschiedenen Orten (vielleicht zu viel) Zwar sind wir uns schon näher gekommen als beim ersten Date, aber im Nachhinein ärgere ich mich nicht forscher gewesen zu sein. Normalerweise versuche ich beim 2. Date die Hand eines Mädchens zu nehmen, aber einerseits ist sie dadurch dass sie aus einer anderen Kultur kommt und erst vor kurzem hierhergezogen ist, etwas schüchterner und zurückhaltender als deutsche Mädchen, weshalb ich vorsichtiger bin. Spätabends habe ich sie dann mit dem Auto zu ihrem Bahnhof gefahren und bin dann selbst nach Hause. Ich hatte ihr auch vorgeschlagen sie nach Hause zu fahren, (ohne Absichten) aber sie meinte ich könne sie ruhig am Bahnhof absetzen. (War das vielleicht zu viel? Zu nett?) Nach unserem Date habe ich mich in derselben Nacht noch bei ihr bedankt und ihr geschrieben, dass ich hoffe sie bald wiederzusehen. Darauf hat sie sich auch bedankt und geschrieben, dass sie das auch hofft. Sie ist noch bis zum 20. in Deutschland und fährt dann für 2 Wochen in ihre Heimat. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es sinnvoll ist, sich vorher (also nächste Woche) erneut zu verabreden und dann zu "eskalieren", (KC wäre vielleicht zu schnell?), oder erstmal lieber zu warten und sich für danach zu verabreden. Ich möchte halt auf keinen Fall in der Friendzone landen. Wie sieht das mit Schreiben zwischen den Dates aus? Ich überlege also auch noch, wo ein drittes Date Sinn machen würde. Wäre eine EInladung zu mir nach Hause zum Film gucken eine gute Idee oder ein Schuss in den Ofen? Habt ihr gute Ideen? Wie schaffe ich es nun, sie doch noch zu verführen ohne dabei in der Friendzone zu landen? Vielen Dank für eure Hilfe!
  13. Liebes Forum, auch nach 2 Dates habe ich noch nicht den richtigen Moment gefunden, ihr näher zu kommen (Hand halten, KC, etc.) Wie schaffe ich es nun, sie doch noch zu verführen ohne dabei in der Friendzone zu landen? Ich: 21 Jahre Sie: 19 Jahre, Asiatin - Unterhaltung in ihrer Landessprache Ich habe sie über Instagram kennengelernt und mich 2 Wochen später auch gleich mit ihr verabredet. Am ersten Date sind wir gemeinsam durch die Stadt spaziert, waren auf dem Kirmes und sind abends essen gegangen. Alles in allem war es ein schönes Date und wir konnten uns näher kennenlernen. Nach 2 Tagen habe ich sie dann angeschrieben und vorgeschlagen mit ihr klettern zu gehen. Sie hat zugesagt, dann haben wir noch ein wenig geschrieben und das wars dann. Am Abend davor haben wir dann noch alles Genauere abgemacht. Das 2. Date (1 Woche später) lief glaube ich leider nicht so erfolgreich, wie erwartet. Das Wetter war absolut super und wir haben uns bereits vormittags verabredet. Zuerst waren wir klettern, wo es dann zu ersten flüchtigen Berührungen und Necken kam. Als ich ihr die Hand reichte, hat sie sie angenommen und auch wenn ich sie berührt habe, ist sie nicht zurückgeschreckt. Zum richtigen Händchen halten ist es aber nicht gekommen. Später sind wir zum Strand gefahren und spazieren gegangen, was auch wirklich sehr schön war. Nachmittags sind wir dann relativ planlos durch die Stadt, bevor wir in einem Restaurant gegessen haben. Insgesamt waren wir an vielen verschiedenen Orten (vielleicht zu viel) Während des Spaziergehens haben wir uns gut unterhalten, aber leider hat es nicht wirklich gefunkt. Zwar sind wir uns schon näher gekommen als beim ersten Date, aber im Nachhinein ärgere ich mich nicht forscher gewesen zu sein. Normalerweise versuche ich beim 2. Date die Hand eines Mädchens zu nehmen, aber einerseits ist sie dadurch dass sie aus einer anderen Kultur kommt und erst vor kurzem hierhergezogen ist, etwas schüchterner und zurückhaltender als deutsche Mädchen, weshalb ich vorsichtiger bin. Ich möchte sie auch nicht bedrängen. Auch habe ich den "richtigen Moment" nicht gefühlt. In ihrem Land ist es nichtunüblich, dass Männer den Frauen bevor es zu intimeren Handlungen kommt, zuerst sagen: "Bitte geh mit mir". Spätabends habe ich sie dann mit dem Auto zu ihrem Bahnhof gefahren und bin dann selbst nach Hause. Ich hatte ihr auch vorgeschlagen sie nach Hause zu fahren, (ohne Absichten) aber sie meinte ich könne sie ruhig am Bahnhof absetzen. (War das vielleicht zu viel? Zu nett?) Nach unserem Date habe ich mich in derselben Nacht noch bei ihr bedankt und ihr geschrieben, dass ich hoffe sie bald wiederzusehen. Darauf hat sie sich auch bedankt und geschrieben, dass sie das auch hofft. Sie ist noch bis zum 20. in Deutschland und fährt dann für 2 Wochen in ihre Heimat. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es sinnvoll ist, sich vorher (also nächste Woche) erneut zu verabreden und dann zu "eskalieren", (KC wäre vielleicht zu schnell?), oder erstmal lieber zu warten und sich für danach zu verabreden. Ich möchte halt auf keinen Fall in der Friendzone landen. D.h. spätestens beim 3. Date sollte etwas passieren, denke ich Auch frage ich mich, wie oft ich ihr zwischen den Dates schreiben sollte. Und kommt anrufen gut rüber? (nicht plötzlich, sondern wenn man gerade schreibt oder so) In ihrer Kultur ist es unüblich an öffentlichen Orten Zärtlichkeiten auszutauschen (Kuss, Kuscheln, etc.). Ich überlege also auch noch, wo ein drittes Date Sinn machen würde. Wäre eine EInladung zu mir nach Hause zum Film gucken eine gute Idee oder ein Schuss in den Ofen? Habt ihr gute Ideen? Vielen Dank für eure Hilfe! PS: Sie studiert unter der Woche vormittags und arbeitet nachmittags, sodass sie meist nur Zeit am Wochenende oder abends hat.
  14. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Küssen 5. Beschreibung des Problems Vorweg: Das war das erste mal das ich bei einem ersten Treffen bis zum Kuss durcheskaliert habe. Ich habe mich vor zwei Tagen mit einer HB 8 getroffen welche ich online kennen gelernt habe. Wir waren zuerst auf einer Aussichtsplatform und sind dann zusammen zum Lasertag spielen gefahren. Bis hierhin gabs nur leichtes Kino und ich habe mich hauptsächlich um Comfort und Attraction gekümmert. In der Lasertag Halle gab es auf einer höheren Etage eine Art Plattform von dem aus man anderen beim Spielen zuschauen konnte. Wir waren die einzigen dort und es war allgemein relativ dunkel, aber hell genug um sich gut zu sehen. Dort waren wir bestimmt 60-90 Minuten. Hier habe ich mich dann um Rapport gekümmert und eskaliert. Das eskalieren lief ziemlich gut und fast von alleine, ganz ohne das ich groß über die Stufen der Eskalationsleiter nachdenken musste. Irgendwann kam der Moment wo ich gemerkt habe das jetzt der Moment für den Kuss da ist. Diesen habe ich aber verstreichen lassen. Etwas später ergab sich dann (durchaus auch etwas aktiv von mir herbeigeführt) erneut eine Situation für einen Kuss. Allerdings Gefühlt nicht so perfekt wie die Situation davor. Jedenfalls dachte ich mir "jetzt oder nie" und habe zum Kuss angesetzt. Unglücklicherweise hat sie sich genau in dem Moment etwas zur Seite gedreht um aufs Spielfeld zu schauen. Sie hat aber scheinbar gemerkt das ich sie Küssen wollte und sich wieder zu mir gedreht. Worauf hin ich erneut zum Kuss ansetzte aber wohl etwas zögerlich war. Jedenfalls gingen wir irgendwie aneinander vorbei (ich bekomm das ganze nur noch grob zusammen da ich ich dem Moment ziemlich unter adrenalin stand) und sie hat ihren Kopf dann mehr so auf meine Schulter gelegt und wir haben beide dann drüber gelacht. Dann ungefähr folgendes (dabei dauerhaft Augenkontakt) Sie: "Du willst mich Küssen" Ich: "Natürlich" Sie: "Warum? Du willst mich doch nur Küssen weil ich *x beliebiges südamerikanische Land*erin bin." Ich: "Vielleicht würde ich dich auch Küssen wenn du aus Mexico kommst. Ich diskutiere jetzt aber nicht mit dir darüber ob ich dich Küsse." (Sie hatte vorher ein paar mal Mexiko erwähnt und scheint das Land nicht so zu mögen oder sowas) Daraufhin hat sie mich dann geküsst. Der Kuss war wesentlich offensiver als ich erwartet habe. Ich bin auch nicht besonders Erfahren was das angeht. Jedenfalls hatte ich das Gefühl das ich den Kuss ziemlich vermasselt habe und habe nach kurzer Zeit aufgehört. Dummerweise habe ich ihr dann auch so etwas gesagt wie "Der richtige Moment ist jetzt leider vorbei und die Situation komisch". Danach war es an sich nicht anders zwischen uns als vorher. Allerdings war ich dann doch etwas aus dem Konzept und habe nicht weiter eskaliert und sie auch nicht nochmal geküsst. Wir waren danach noch ungefähr etwas mehr als eine Stunde zusammen unterwegs bis sich unsere Wege am Bahnhof mit einer Umarmung trennten. Sie hatte sich vorher noch für den Abend bei mir bedankt und gesagt das sie Spaß hatte. Seitdem hatten wir keinen Kontakt mehr. 6. Frage/n Ganz unabhängig zu dem vermasselten Kuss würde ich das Treffen für mich persönlich als Erfolg einordnen, da ich zum ersten mal direkt bis zum Kuss eskaliert bin. Allerdings habe ich doch ein paar Fragen und würde das ganze gerne noch etwas "aufarbeiten". - Ich schätze mal die Frage wieso ich sie Küssen möchte war ein Shittest, denn ich dan wohl bestanden habe, oder? - War es eine schlechte Idee den Kuss direkt danach überhaupt zu thematisieren? (Mein Bruder meinte zu mir das der erste Kuss mit einer Frau oft nicht so dolle ist da man oft unterschiedlich küsst, dann wäre die ganze Aktion ohnehin unnötog gewesen) - Sie ist jetzt ab Montag erstmal fünf Tage auf einem Seminar und ich dachte mir ich warte bis sie zurück ist und mach dann für die Woche danach ein weiteres Treffen aus. Oder meint ihr es ist besser jetzt schon ein weiteres Treffen für das Wochenende auszumachen? - Habt ihr Tipps zum weiteren Vorgehen und muss ich etwas beachten falls es zu einem zweiten Treffen kommt? Bin über Verbesserungsvorschläge und Einschätzungen dankbar. Grüße
  15. 1. 22 2. 23 3. Freundschaft oder mehr 4. 1 Jahr 5. 6. Kein Sex 7. Nein 8. siehe unten 9. siehe unten Hallo zusammen, folgendes Problem: Ich habe Anfang dieses Jahres eine Frau kennen gelernt, wir haben uns vom ersten moment super verstanden und uns auch 1-2 mal gedatet. Allerdings hatte sie zu dieser Zeit noch Ihren ex-freund (die Beziehung war aber total kaputt) und wollte noch nicht Schluss machen, weil sie im Prüfungsstress war und ihr ex-freund auch ziemlich in ihr Leben ( hilft ihrer Mum, macht mit ihrem Dad sport, gibt nachhilfe für Brüder, etc.) integriert ist. Ich bin dann nicht in die offensive gegangen und habe ihr gesagt, sie soll erst mit ihrem ex Schluss machen. Auch ich hatte zu dieser Zeit Prüfungen und war zwecks studium in einer anderen stadt. Leider hat sich kurze Zeit darauf ein (ehemals) guter Kolleg an sie ran gemacht. Ab diesem Zeitpunkt veränderte sie sich mir gegenüber total, auch wenn sie es nicht zugeben wollte. Zum Beispiel sagte sie ein Date erst überhaupt nicht ab, sondern verzögerte es immer wieder nach hinten bis es dann nicht stattgefunden hat. Stattdessen sah ich am selben abend zufällig ihr Auto vor dem Haus meines Kollegs stehen. Außerdem besuchte sie ihn regelmäßig, wobei sie für eine Strecke 150km gefahren ist. Für mich war dann klar, dass es keine Chance mehr gibt und ich beendete den Kontakt. Den ganzen Sommer über hatten wir dann auch keinen Kontakt miteinander. Doch Ende September sahen wir uns das erste mal zufällig wieder auf dem Oktoberfest und es war vom ersten Moment eine krasse Anziehung zwischen uns da. Wir tanzten den ganzen Abend und berührten uns. Ab da hatten wir wieder täglichen Kontakt über whatsapp. Wir hatten dann auch nochmal ein Date, an dem wir uns Ausgesprochen hatten und sie mir auch erzählte, dass sie den ganzen Sommer an mich dachte, mich vermisst hätte und auch keine Beziehung mit ihm hatte. Es hat einfach alles gepasst und ich habe sie dann auch geküsst. Sie hat mir dann die ganze Woche erzählt, wie froh sie ist, dass wir wieder zusammen gefunden haben, sie riesige Fehler gemacht hätte und mich will. Eine Woche später hatten wir dann wieder ein Date im Kino, es lief alles super wir küssten uns wieder und sie schlief auch die Nacht bei mir, allerdings hatten wir kein Sex, nur petting da sie meinte sie möchte in der ersten gemeinsamen nacht kein sex. Ich akzeptierte das. Doch seit dieser Nacht ist sie wieder total verändert. Sie meinte dann die darauf folgenden Tage, dass alles total kompliziert werden würde durch unseren Kontakt und das sie momentan keine Beziehung möchte und mich einfach als Freund in ihrem Leben braucht, der ihr Halt und Kraft gibt. Wir hatten danach auch nochmal ein Date, wobei sie den Kuss allerdings verweigerte, dafür mir ständig am Hals rumknutschte und mit meinen Haaren spielte. Mittlerweile habe ich heraus gefunden, dass sie zu meinem Kolleg wie auch zu ihrem Ex noch Kontakt hat und auch da eine "Freundschaft" pflegt. Wobei beide immer noch mehr als Freundschaft von ihr wollen. Desweiteren hat sie mir erzählt, dass ihre Familie immer noch total hinter ihrem ex-freund steht und sie eigentlich überhaupt nicht weiß, was sie gerade will. Letztes Wochenende wollte Sie mich dann besuchen, allerdings meldete sie sich dann den ganzen Tag nicht und sagte am nächsten Tag es wäre ihr so schlecht gegangen, dass sie nicht kommen konnte. Für mich war das ein absolutes no-go. Ich löschte dann ihre Nummer und dachte das ding wäre wieder vorbei. Doch diese Woche zeigte sie sich dann wieder von einer total süßen Seite und möchte mich unbedingt wieder treffen Das Problem ist, dass ich momentan nicht weiß, ob sie nur "wieder" mit mir spielt, oder ob sie tatsächlich nur an einer Freundschaft interessiert ist? (Aber warum dann immer diese Anspielungen und die Halsküsse etc.) Ich hoffe ich finde hier einen kleinen Rat, wie ich mit dieser Situation am besten umgehen kann und ob ich auf das treffen eingehen sollte. Viele Grüße
  16. 1. 27 2. 23 3. erstes Date 4. Kuss Hi, seit etwas mehr als nem halben Jahr beschäftige ich mich nun intesiv mit Pick UP, Persönlichkeitsentwicklung und Wahrnehmung. Seitdem konnte ich auch schon sehr positive Erfahrungen machen und habe wenig Probleme auf Partys/ Clubs oder im Alttag Attraction zu erzeugen. Bei den Dates läuft es leider noch nicht so rund. Hier mal das letzte Beispiel: Am Wochenende war ich auf einer WG-Party von einem guten Kumpel. Sehr gutes Mischverhältnis und ich kam schnell mit den Frauen in gute Gespräche. IOis den ganzen Abend über und eine strahlte mich schon den ganzen Abend vom weiten immer wieder an. Mit Ihr habe ich mich dann sehr lange und nett unterhalten, sie erzählte mir auch von ihrer neuen Wohnung und das sie gleich nach Hause möchte, da sie müde ist. SIe meinte sie müsse die Bahn XY zu sich nehmen und wo ich hin müsse? Ich verstand dies als eventuelle Einladung sie zu begleiten, aber da ich selber müde und auch recht angetrunken war (Bin kein Fan von Sex nach einer langen Nacht mit Alkohol) sagte ich nur ganz grob in welchem Stadtteil ich wohne. Fragend guckte sie mich an und holte dann ihre Jacke, beim rausgehen meinte ich dann nur: sonst gib mir mal dein Messenger bzw. Facebookname dann kann man in Kontakt bleiben. Sie: Ich kann dir auch einfach meine Nummer geben? Ich: ne nachher habe ich keine Ruhe mehr ;) Sie (leicht verwirrt): Ne das ist schon ok NC WA-Kommunikation sehr kurz gehalten Date direkt für Montag ausgemacht, welches ich aber noch rechtzeitig absagte und stattdessen mich einen Tag später mit ihr verabredet. Ich ging mit Ihr in eine recht schicke Cocktailbar und wir unterhielten uns sehr nett, alberten ein wenig rum und sexuallisierten auch viele Gesprächstehmen. Was mich aber störte war, dass sie ständig von ihren Eltern und viel von ihrer Kindheit erzählte auch von vielen Ängsten die sie hat (dinge die ich beim ersten Date fehl am Platz finde). Sie erzählte auch, dass sie vorher ihre Freundin, die auch auf der Party war, gefragt hat, ob es Okay wäre wenn Sie sich mit mir treffen würde. Da sie das Gefühl hatte ihre Freundin würde auch auf mich stehen. (Hätte ich mir auch nicht erzählt an ihrer Stelle). Man merkte im Großen und Ganzen, dass sie recht nervös war. Ich bin jemand der die Frauen sehr gerne neckt und sie hat sich leider schon selber in einigen Dingen schlecht gemacht und bei einigen Vorlagen konnte ich mich nicht zurückhalten und musste einige Necks verteilen Beim bezahlen übernahm ich die Rechnung, was ich im Nachhinein bereue, da sie sich etwas zu essen bestellt hatte und ich für mich nicht. Wir waren ja schließlich auf einen Drink verabredet. Nachdem wir raus aus der Bar waren, fragte ich (auch um zu testen ob sie on ist) ob wir am Wasser noch spazieren gehen wollen. Sie freute sich und wir gingen los. Dabei redete sie ununterbrochen und wirkte sehr euphorisch. Ich war mit meinen Gedanken dabei, dass ich sie jetzt mal langsam Küssen möchte, war mir aber bewusst, dass ich es nicht erzwingen darf. Als wir dann in einer von Schaufenstern beleuchteten kleinen Gasse waren und endlich keine anderen Menschen um uns herum: ich: Endlich bin ich mal mit dir alleine Sie (guckt noch ins Schaufenster verwirrt): hmm?? ich nahm Sie und küsste sie sanft, sie wirkte unsicher und überfordert mit diesem Moment. Beim zweiten ansetzen hat sie ihren Mund sehr weit geöffnet als ob sie direkt züngeln wollte (ich mag es ehr wenn die Zunge erst nach einigen Minuten ganz langsam zum Einsatz kommt), aber ich ging drauf ein und wir züngelten ein wenig, Sie: Gleich hast du meinen Kaugummi in deinem Mund ich: Ich habe extra gewartet mit dem Kuss bis du einen eingeworfen hast ;) (Der Spruch war bei dem unsicheren Mädchen, wohl etwas too much) Sie (verdreht die Augen): boaahh Wir küssten uns dann aber wieder und ich wollte sie dabei an mich pressen, dann blockte sie aber plötzlich und wendete sich ab und wollte dann lieber weiter gehen. Sie guckte beim gehen plötzlich auf den Boden und setze ihre Kaputze auf. Ich fragte ob alles ok sei? und wollte sie einharken. aber auch das blockte sie. sie meinte nur mit einem gezwungenen lächeln: jaja alles gut Wir erzählten uns noch grob was bei uns die nächsten Tage so ansteht und sie müssen gucken zeitlich wegen der Uni und ich meinte dass ich auch recht viel im Kalender habe... Als wir dann in den Bus eingestiegen sind meinte ich leise zu Ihr "du darfst meine blöden witze nicht so ernst nehmen" Sie: Es ist wirklich alles gut. beim verabschieden hat sie mir ihrer Körpersprache deutlich gemacht, dass sie nur eine Umarmung möchte. SIe fragte dann noch ernst: ist das wirklich okay dass ich jetzt weiterfahre? (wir hielten in dem Moment an meiner Haltestelle) DIe Frage überrachte mich, aber ich meinte nur "Ja klar" und sie meinte dann nur noch okay wir schreiben dann. Fazit und Fragen: Also in der Cocktailbar haben wir uns die meiste Zeit sehr gut unterhalten und dabei wirkte sie leider nur sehr unsicher bei manchen Dingen, auch schaute sie häufig nicht in meine Augen sondern auf den Tisch. Ich hatte sie von der Party erwachsener in Erinnerung. Wie auch immer, ich fand ich sie trotzallem recht süß und attraktiv und würde sie durchaus wieder sehen wollen. Bis zum Kuss war die Atmosphäre ja auch sehr gut, aber ich würde zu gerne wissen was da so sehr der Stimmungskiller war? Das Necken während des Küssens? Die Situation? hatte sie gedacht: oh nein wieder so einer der mich nur ins Bett kriegen will? Dafür war sie in der Cocktailbar den sexuellen Themen aber sehr offen gegenüber. Wirkte das Küssen so gezwungen? Nach dem komischen verhalten nach dem Kuss war ich natürlich auch ein wenig neben der Spur in dem ich sie auch nach fragte ist alles okay? aber das Schweigen von beiden Seiten ist auch nicht besser, wie hättet ihr reagiert? Jedenfalls würde ich gerne wissen was ihr anders gemacht hättet und wo ihr klare Fehler von mir seht. Wie ist eure Regel mit der Rechnung bezahlen, wenn der Betrag höher ist als zb. 20 oder 30€? vielen Dank schon mal.
  17. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben unzählige 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Berührungen an Hals, Brust, Po, Bein innenseite, Rücken 5. Beschreibung des Problems Ich habe ein Mädchen kennengelernt, welches ich sehr sehr interessant und vorallem auch zu meinem Lebensstil/Einstellung passend. (Wir sprechen gleich (slang mäßig gemeint), wir haben den gleichen Geschmack, relativ gleiche Ansichten und Hobbys) Wir haben uns das 1. mal bei einer kleinen Party getroffen, wozu ich sie eingeladen habe (Kumpel hat sich mit ihr für mich getroffen und ich war halt dabei etc. bla bla dann bisschen gequatscht und sie für den nächsten Tag eingeladen) Auf der Party gab es viel Körperlichen Kontakt auch von ihrer Seite aus und habe sie überall leicht berührt/gestreichelt. Am Ende wollte sie mir, von sich aus , einen Lap-dance "spendieren" (was ist ein gutes wort hierfür? ) Es war mein Bday. Am nächsten Tag habe wir uns direkt wieder getroffen (von ihr ausgehend). Die jetzt insgesamt 4 Wochen die wir uns kennen, haben wir uns jede Woche mindestens 2x bei ihr getroffen und sonst im Alltag, fast immer gesehen. (zu 90% von ihr ausgehend, muss mich fast nie melden) Sie schreibt mir fast jeden 2. Tag ob ich vorbeikommen möchte, sie kocht für mich etc pp. Nach und nach haben sich immer mehr Berührungen etabliert, sodass sie jedesmal bei mir im Arm liegt, ich meine Hand auf ihrer Bein innenseite habe oder ihre Hand halte. Den 1. KC hat sie direkt am Tag nach der Party geblockt. Danach habe ich erstmal versucht wieder über Berührungen an Bein und Hüfte, sowie Rückenstreicheln und ihre Hand nehmen etwas comfort aufzubauen. (Sie meinte auch mit ihrem ex ist es nicht lange her usw. habe dazu einfach nichts gesagt und das Thema gewechselt.) Als ich an ihre Brüste wollte hat sie am nächsten Tag direkt wieder geblockt. Dann habe ich entschieden, dass ich das Küssen und Brüste erstmal in ruhe lasse und mehr comfort aufbaue. Der 2. KC war vor 3 Tagen, wobei ich sie diesmal sogar an Brust und quasi Intimzone anfasste, was nicht geblockt wurde, der KC jedoch schon. Generell legt sie evtl. mal ihre Hand auf mein Bein oder wie NACH dem KC, streichelte (so mit den Fingernägeln, ich hoffe man weiß was ich meine) sie meinen Rücken oder legt ihren Kopf auf meinen Schoß. Investieren tut sie halt meist über die Nachfrage nach Treffen / dem Kochen (fragt mich auch immer was ich will und geht dann einkaufen etc). Gespräche laufen immer gut / manchmal stille wenn wir etwas im TV gucken, aber keine peinliche Stille. Wir haben beide immer nur 2-3 std Zeit und treffen uns bei ihr und essen was/reden und gucken Netflix. (Ist gewollt so, es ist kalt draußen und wir beide mögen das gleiche Essen, Serien und können dabei auch reden + Berührungen sind einfacher) Anmerkung am Rande: Meine Probleme liegen darin, dass ich ziemlich Schüchtern bin beim 1. Kontakt mit Frauen/Mädchen, aber nach dem 1. ansprechen bin ich entspannt wie sonstwas und kann auch ununterbrochen reden. Bin eher so der Nick Miller Typ von New Girl, ich rede viel mist und mache viel Blödsinn, bin aber in angemessenen Situationen Ernst und führend. 6. Frage/n Wie soll ich mit der Situation weiter umgehen? Hat das ganze keine Hoffnung mehr? Wieso investiert sie dann soviel Zeit?
  18. Hallo 1. Mein Alter 18 2. Alter der Frau 16 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 8. Treffen. Wirklich alleine getroffen nur 1 mal aber als ihre Freundin gegangen ist waren wir auch noch 3 mal alleine 4. Etappe der Verführung 3 mal geküsst, 1 mal Sex 5. Beschreibung des Problems Es gab bereits 8 treffen die letzten 5 waren an den letzten 5 tagen. Habe sie auf einer Party kennen gelernt wo sie starkes Interesse hatte und wir haben dann ausgiebig rumgemacht. Habe sie darauf wieder getroffen aber da hatte sie davor schon getrunken. Haben dann zusammen noch was getrunken und hatten dann Sex miteinander (Waren aber richtig betrunken) . Bei den folgenden 2 Treffen hatte sie ihre Freundin dabei weshalb wir auch nichts besonders gemacht haben. Waren eig dann auch wie Freunde. Letztes mal haben wir dann wieder getrunken und als ihre Freunden weg war hat Sie mir bewiesen das ich etwas besonderes bin und Sie! hat mich geküsst. Saßen dann noch 2 Stunden rum und haben geredet. Dann am nächstem Tag wo sie wieder nüchtern war, war sie wieder wie zuvor als ob der Kuss nicht war. Hab auch wieder nichts gemacht weil die Freundin wieder mal da war. Hab mit ihr dann geschrieben ob es ein Fehler war und darauf hin hat sie gesagt, es war kein Fehler aber sie weiß nicht ob es richtig war. Bin dann mit ihr auf eine Silvester Party wo sie viel zu viel getrunken hat. Hat dann gesagt sie hat keine Lust auf Liebe weil es mit ihrem ex ein totales Drama war und sie keine Lust auf sowas hat. Hat dann aber auch noch betrunken ihren Ex abgerufen. Hab sie dann heimgebracht und sie wollte aber nicht das ich mit rein komme also haben wir auch nichts gemacht. Haben dann telefoniert und sie hat gesagt wie schön es wäre wenn ich jetzt da wäre und sie hätte doch da bleiben sollen. War natürlich immer noch relativ betrunken und hat mir auch mehrmals gesagt das sie mich mag und lieb hat. Nüchtern war sie dann wieder relativ abweisend und dann kam das Problem das die Freundin auch was von mir wollte weshalb sie den Kontakt mit mit abbrechen wollte. Hab dann falsch reagiert und war bisschen sauer. Weshalb sie auch sauer war. Dann war sie wieder da und war richtig abweisend und sauer. Hab mich mehrmals ohne größeren Erfolg entschuldigt und hab gefragt ob sie mich überhaupt noch mag. Daraufhin kam die Antwort, noch ein bisschen aber die Stimmung war scheiße und sie ist abgehauen ohne sich zu verabschieden. Bin ihr nach und haben das jetzt auch soweit geklärt. Hab durch die Freundin erfahren das sie mich zu anhänglich findet und kein Interesse mehr hat. Sie will auch etwas von einem anderem Typen und miz mir nur Freundschaft. Heute waren wir wieder zu 3. weg und sie hat ganz klar immer wieder Körperkontakt mit mir gesucht. 6. Frage Kann ich es noch irgendwie retten oder war es das mit einer Beziehung?
  19. Hallo ich bin 18 und sie 16. Es gab bereits 7 treffen die letzten 4 waren an den letzten 4 tagen. Zu den Etappen: Hatten schon einmal Sex und mehrmals geküsst. Habe sie auf einer Party kennen gelernt wo sie starkes Interesse hatte und wir haben dann stark rumgemacht. Habe sie darauf wieder getroffen aber da hatte sie davor schon getrunken. Haben dann zusammen noch was getrunken und hatten dann Sex miteinander (Waren aber richtig betrunken) Beim den nächsten beiden Treffen hatte sie ihre Freundin dabei weshalb wir auch nichts besonders gemacht haben. Waren eig dann auch wie Freunde. Letztes mal haben wir dann wieder getrunken und als ihre Freunden weg war hat Sie mir bewiesen das ich etwas besonderes bin und Sie! hat mich geküsst. Saßen dann noch 2 Stunden rum und haben geredet. Dann am nächstem Tag wo sie wieder nüchtern war, war sie wieder wie zuvor als ob der Kuss nicht war. Hab auch wieder nichts gemacht weil die Freundin wieder mal da war. Hab mit ihr dann geschrieben ob es ein Fehler war und darauf hin hat sie gesagt, es war kein Fehler aber sie weiß nicht ob es richtig war. Bin dann mit ihr auf eine Silvester Party wo sie viel zu viel getrunken hat. Hat dann gesagt sie hat keine Lust auf Liebe weil es mit ihrem ex ein totales Drama war und sie keine Lust auf sowas hat. Hat dann aber auch noch betrunken ihren Ex abgerufen. Hab sie dann heimgebracht und sie wollte aber nicht das ich mit rein komme also haben wir auch nichts gemacht. Haben dann telefoniert und sie hat gesagt wie schön es wäre wenn ich jetzt da wäre. War natürlich immer noch relativ betrunken und hat mir auch mehrmals gesagt das sie mich mag und lieb hat. Nüchtern war sie dann wieder relativ abweisend und dann kam das Problem das die Freundin auch was von mir wollte weshalb sie den Kontakt mit mit abbrechen wollte. Hab dann falsch reagiert und war bisschen sauer. Weshalb sie auch sauer ist/war. Heute war sie wieder da und war richtig abweisend und sauer. Hab mich mehrmals ohne größeren Erfolg entschuldigt und hab gefragt ob sie mich überhaupt noch mag. Daraufhin kam die Antwort, noch ein bisschen aber die Stimmung war scheiße und sie ist abgehauen ohne sich zu verabschieden. Hat sich aber jetzt dafür entschuldigt. Will eine Beziehung wie soll ich vorgehen oder ist es schon zu spät?
  20. 1. Mein Alter - 30 2. Alter der Frau -31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 4 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - Sex 5. Beschreibung des Problems Hi! Das ist mein ersten Beitrag im Forum, also bitte entschuldigt, wenn es nicht so professionell klingt ;) Ich versuche mich so kurz wie möglich zu halten. Also erstmal zum Problem: ich habe mein Target (31, geschieden, LSE) über eine Dating App kennen gelernt. Ich habe sie gleich beim ersten Date gelayt. Auch beim zweiten Daten hat Sex stattgefunden. Ich bin brav die großes Ego Macho Nummer gefahren :) Beide Dates waren bei ihr zu Hause. Es gab zwar beim ersten mal ein wenig LMR aber das war kein Problem für mich. Sie hat nach dem ersten oder zweiten Date gesagt dass sie mich näher kennen lernen will. Auch hat sie mich gefragt ob ich mit anderen Frauen auch nich Kontakt habe. Das habe ich verneint. Ich weiß, großer Fehler :( Beim Dritten und Vierten Date ist allerdings nichts mehr gelaufen. Sie hat mich zwar immer weder berührt jedoch entwickelte sich kein Sex. Am Heimweg hat sie dann immer gesagt sie ist müde und ob ich sie noch heimbringen will, was ich auch getan habe. Mit rauf kommen wollte ich nicht da ich mich dadurch nicht willkommen gefühlt habe. Sie hat allerdings auch immer auf einen Abschiedskuss auf dem Mund bestanden. Ihr Invest ist seitdem sehr gering. Sie schreibt zwar jeden Tag noch ein paar WhatsApp Nachrichten, jedoch um Welten weniger als früher. Auch Telefongespräche finden weniger statt. Ich fühle mich ein wenig wie am Abstellgleis. Ich habe ihr drei oder vier Vorschläge für Dates gemacht die sie jedes mal mit abgelehnt hat. Meist kam ein "Schau ma mal". Mit irgend einem alten Freund (vermutlich ein neuer Freund von der Dating App) wollte sie sich diese Wochen treffen. Als ich mich dann nicht gemeldet habe (versuchter Freeze out) kam schon nach nicht einmal 24h ein "Gut dann alles gute". Angeblich hatte besagter Freund dann doch keine Zeit für das Treffen mit ihr. Heute geht sie fort - ich habe ihr gesagt dass eine Freundin zum DVD schauen zu mir kommt. Btw.: Ich Date morgen die nächsten Zwei - aus reiner Verzweiflung :P 6. Frage/n *) Gehe ich recht in der Annahme, dass sie sich mich als Orbiter zu halten versucht? *) Warum dann der Invest? *) Wie weiter vorgehen?
  21. Moin... ... seit ca. 6 Monaten gehe ich einmal die Woche zu einer privat organisierten Veranstaltung an der größtenteils immer die selben Leute teil nehmen! Unteranderem eine Mädel (Anfang 20) in das ich mich (Ende 20) extremst verguckt habe! Ich wusste das sie mich sehr mag... Freundschaftlich! Sie lacht über alles was ich sage und Unterhält sich einfach gerne mit mir. Soweit so gut! Um das hier gleich mal anzubringen... Sie ist absolut out of my range!!! ^^ Sie ist ne gute 9... und ich weiss von 7 von 10 Typen aus dieser Wöchentlichen Gruppe dass sie auch alle großes Interesse haben! 4 von ihnen sind schon gescheitert beim Versuch! Vor 3 Wochen, im Rahmen dieses Wöchentlichen Events, saß ich auf einem Barhocker und unterhielt mich mit dem Gastgeber... ein paar andere Leute waren auch in der Küche die quasi der Zentrale Ort des Events ist. Auf einmal kommt SIE rein... stellt sich genau neben mich und Unterhält sich mit uns. Also lege ich meine Hand auf ihren Rücken. 5min später geht sie kurz raus... kommt wieder... und stellt sich genau vor mich. Sie setzt sich quasi zu mir auf den Einmann Barhocker auf meine Schoß! Ich legte mein Arme um sie... wir spielten mit den Händen rum... sie legte ihren Kopf zurück und ich Küsste ihren Hals...alles war perfekt. Das blieb so für die nächsten 2 Stunden bis zum Ende! Seit dem läuft das quasi jede Woche! Danach fingen wir an mehr zu schreiben! Liefen Hand in Hand durch die Stadt! Ich fragte sie ob sie mein "+1" auf dem Geburtstag von einer Freundin von mir sein möchte und sie sagte zu! Ein Tag später waren wir im Kino und es gab den ersten Kuss. Jetzt Küssen wir uns immer zur Verabschiedung... aber eben immer nur zur Verabschiedung! Man könnte meinen es läuft eigentlich richtig gut! Trotz allem was gut läuft bleibt bei mir immer das Gefühl (vlt. auch die Angst) das sie an einer Beziehung kein Interesse hat. Speziell wenn andere Leute dabei sind die sie kennen... hält sie sich mit "Freundlichkeiten" sehr zurück! Es ist so das sie mir nicht aus dem Kopf geht und es mir sehr schwer fallen würde sie zu verlieren! Was soll ich tun? Wie bring ich die Sache ins nächste Level? Ich bin am Sonntag mit ihr Verabredet ins Museum zu gehen... ich wollte sie danach auf nen Kaffee einladen und sie fragen was das zwischen uns für sie ist! Gute Idee oder habt ihr nen anderen Tipp? Danke im Voraus!
  22. Hallo Leute, ich hatte vor ein paar Tagen mit einer Frau mit der ich gut befreundet bin eine Situation. Backstory: Wir verstehen uns sehr gut, machen regelmäßig was zusammen und wohnen nicht weit voneinander entfernt deswegen können wir auch spontan beim anderen Klopfen, wenn wir was brauchen (Lebensmittel, soziale Interaktion, etc.). Irgendwann hat sie mich zur Rede gestellt, weil sie gemerkt hat, dass ich auf sie stehe und hat mir gesagt, dass zwischen uns nichts laufen würde. Danach war ich erstmal ein bisschen down, aber das hat sich wieder gelegt und es ging eben weiter wie davor. Jedenfalls haben wir dann letztens mit ein paar Freunden etwas gefeiert und waren dementsprechend unter relativ starkem Einfluss, als wir wieder nach Hause kamen. Ein Freund von uns beiden hat an diesem Abend bei mir übernachtet und als wir ankamen wollte sie noch kurz mit zu mir und etwas holen. Ich habe die Matratze für den Freund fertig gemacht und sie hat sich auch ziemlich schnell wieder verabschiedet. Als sie ging habe ich mir noch Gedanken gemacht ob ich noch kurz zu ihr rüber gehen soll und hab mir gedacht, dass vielleicht was passieren könnte. Dementsprechend bin ich dann zu ihr und habe geklopft. Sie hat aufgemacht und mich reingelassen (kann mich nicht erinnern ob wir da Worte gewechselt haben). Daraufhin hat sie sich auf ihr Bett gelegt, zur Seite gerückt und mir mit einer Geste gezeigt, dass ich mich neben sie legen soll, was ich auch getan habe. Wir haben das Licht ausgeschaltet und sie hat ihr Bein und ihren Arm über mich gelegt und ich meine Hand an ihren Kopf. Mit der Hand habe ich sie ein wenig gestreichelt und nach einer Weile habe ich sie geküsst. Sie hat den Kuss erwidert, mit überraschend viel Zunge. Das ging ein bisschen so weiter, jedoch habe ich davon abgesehen noch weiter zu gehen, u.a. weil wir beide weit vom nüchtern-sein entfernt waren. Somit haben wir uns weiterhin nur noch ein paar mal geküsst und gekuschelt. Am Nachmittag des gleichen Tages hat sie es mit einem lustigen Tonfall erwähnt, was denn gestern passiert sei, dass wir uns geküsst haben und in ihrem Bett gekuschelt haben. Darauf bin ich nur wenig eingegangen und sagte sowas wie, dass solche Sachen passieren und normal seien. Heute hat sie mich nochmal darauf angesprochen, dass sie es uncool fände was ich gemacht habe und dass sie mir schon vorher gesagt hat, dass zwischen uns nichts laufen würde. Ich sagte ihr, dass ich auch nicht mehr nüchtern gewesen sei und sie meinte, das wäre keine Ausrede, worauf ich erwiderte, dass es auch keine sein soll. Während dieser Nacht hat sie auch gemeint, dass es unfair mir gegenüber wäre. Das habe ich nochmal angesprochen und sie sagte, dass sie nicht wolle, dass ich wegen ihr traurig sei, weil sie gemein sein könne. Daraufhin habe ich gesagt: "Also du denkst, dass ich traurig werden würde, wenn was zwischen uns laufen würde und es nicht klappt?". Sie sagte darauf, dass zwischen uns nichts laufen würde. Wir haben noch etwas weitergeredet und sie ist dann auf den Entschluss gekommen, dass sie eventuell mit der Situation etwas übertreiben würde, woraufhin ich ihr vorsichtig zustimmte und ruhig sowas sagte, wie dass das alles nicht so schlimm sei und sie sich darum keinen Kopf machen müsse (oder sowas, Deeskalation eben.). Während diesem Gespräch habe ich an den passenden stellen gelächelt um eventuelle Spannungen etwas aufzulockern (was auch funktioniert hat) und wir haben auch über andere Themen geredet. Anmerkungen bzw. Fragen dazu: Als ich bei ihr war ging auch einiges von ihr aus, weswegen ich mir unsicher bin, wie ernst sie es meint, dass zwischen uns nichts laufen würde. Soll ich anders versuchen auf sie zuzukommen oder würde das in der gleichen Situation enden? Soll ich überhaupt noch versuchen so auf sie zuzukommen oder wäre das nur verschwendete Energie bzw. unnötiger Frust? Dankeeeeee
  23. herbertoderfo

    Endlich KC mit Mädchen

    1. Mein Alter:17 2. Alter der Frau:17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben:2 4. Etappe der Verführung:Absichtliche Berührungen Hi, hatte bereits 2 Dates mit HB liefen von der Chemie etc. gut nur habe mich nicht zum Kuss getraut. Demnächst steht drittes Date an, leider mit relativ großem zeitlichen Abstand zum zweiten aufgrund von Krankheiten,Urlaub/Ferien und weiteren Faktoren...lag an uns beiden, dass es nicht geklappt hat. (Trotzdem Textkontakt, mit meiner Meinung nach starkem Interesse und Iniative ihrerseits) Dies ist eigentlich auch schon der springende Punkt...die lange Pause zwischen den Dates.Dass sie mich mag weiß ich ganz sicher nur in welche Richtung weiß ich halt gar nicht. Meine eigentliche Frage ist somit nur: Würdet ihr trotz dieser Unklarheit einfach ganz normal beim Date vorgehen und halt langsam Körperkontakt aufbauen bis es zum Kuss kommt? Wie könnte ich ihr schon vor dem Date klarmachen in welche Richtung das ganze gehen soll, falls sie sich unsicher ist ob Friendzone oder Beziehung? Außerdem wären nochmals weitere Tipps wie ich das ganze möglichst einfach und smooth hinbekomme hilfreich. Gruß Herbertoderfo
  24. REPOST AUFGRUND VON MANGELNDER AUFMERKSAMKEIT IM U18 THREAD 1. Mein Alter:17 2. Alter der Frau:17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben:2 4. Etappe der Verführung:Absichtliche Berührungen Hi, hatte bereits 2 Dates mit HB liefen von der Chemie etc. gut nur habe mich nicht zum Kuss getraut. Demnächst steht drittes Date an, leider mit relativ großem zeitlichen Abstand zum zweiten aufgrund von Krankheiten,Urlaub/Ferien und weiteren Faktoren...lag an uns beiden, dass es nicht geklappt hat. (Trotzdem Textkontakt mit, meiner Meinung nach, starkem Interesse und Iniative ihrerseits) Dies ist eigentlich auch schon der springende Punkt...die lange Pause zwischen den Dates.Dass sie mich mag weiß ich ganz sicher nur in welche Richtung weiß ich halt gar nicht. Meine eigentliche Frage ist somit nur: Würdet ihr trotz dieser Unklarheit einfach ganz normal beim Date vorgehen und halt langsam Körperkontakt aufbauen bis es zum Kuss kommt? Wie könnte ich ihr schon vor dem Date klarmachen in welche Richtung das ganze gehen soll, falls sie sich unsicher ist ob Friendzone oder Beziehung? Außerdem wären nochmals weitere Tipps wie ich das ganze möglichst einfach und smooth hinbekomme hilfreich. (KC und weiterer Körperkontakt) Gruß Herbertoderfo
  25. 1. Mein Alter:17 2. Alter der Frau:17 3. Anzahl der Dates:2 4. Etappe der Verführung:Absichtliche Berührungen,Signale für Kuss 5. Beschreibung des Problems: Ich frage mich seit einigen Tagen,ob sie das Interesse verloren hat....Zunächst muss ich euch sagen,auch wenn das eventuell untypisch für PU ist,will ich zum jetzigen Zeitpunkt nur SIE dementsprechend auch eine Beziehung mit mir also spart euch voreiliges "nexten" als Empfehlung. So nun weiter zum verlorenen Interesse:Die Ferien sind nun vorbei und wir hatten in den Ferien fast ausschließlich Texkontakt wir konnten uns innerhalb der 6 Wochen nur 2 mal treffen.(Zeitversetzt im Urlaub) Es ist wie gesagt nicht viel körperliches zwischen uns passiert dennoch empfande ich die Dates als sehr positiv und auch ihre Rückmeldung signalisierten mir dies. Nun hat die Schule angefangen und sie ist krank (relativ stark)...Per Whatsapp meldet sie sich gar nicht mehr von sich aus,antwortet aber wenn ich sie anschreibe....etwas emotionsloser (Smileys etc.) als sonst aber ansonsten unverändert. [Per Snapchat meldet sie sich hin und wieder aber ich hab das Gefühl sie tut dies nur wenn die Flammen kurz davor sind auszulaufen. Hirnfick meinerseits....merk ich selbst 😂 ] Es ist eigentlich nichts besonderes in letzter Zeit passiert,was ein Grund für verlorenes Interesse sein könnte.Treffen konnten wir uns wegen Urlaub und Krankheit noch nicht somit kann es eigentlich auch nicht sein,dass das Texten sie langweilt und sie auf ein Treffen hinfiebert bzw. sich langweilt weil keins stattfand. Eigentlich weiß ich somit schon für mich selbst,dass sie das Interesse nicht verloren hat, aber die eine hälfte von mir macht sich trotzdem noch Gedanken um den Scheiß... Also sagt mal eure Einschätzung,also ob ich mir nur unnötig Gedanken mache oder diese begründet sind. [Frühere Posts von mir können euch eventuell noch einen besseren Einblick geben] Und sagt mir wie ich mit dem Hirnfick aufhöre und wie ich am besten selbstbewusst wieder Vollgas gebe,wenn sie gesund ist 😉 Außerdem was mache ich in der Zwischenzeit? Ab und zu ne Nachricht bezüglich ihres Befindens und je nach Iniative von ihr noch mehr ???