Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kuss'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

101 Ergebnisse gefunden

  1. Guten Tag liebe Community, ich verfolge und halte mich seit einiger Zeit an die Tipps aus diesem Forum und konnte bereits einige (kleinere) Erfolge feiern. Leider bin ich mit meiner jetzigen Situation völlig überfordert und konnte auch im Forum keine Antwort/Lösung hierzu finden. Würde mich freuen, wenn ihr meine Situation bewertet und euch die Zeit nehmt mir Ratschläge mit auf den Weg zu geben. Vergangenen Montag hat eine neue Kollegin bei uns angefangen. Ja ich weiß, Kollegin. Ist auch nicht meine liebste Situation jedoch ist die genannte Person unglaublich (HB7+) und da ich im Außendienst bin, werde ich sie nach dieser Woche (beruflich) nicht mehr sehen. Die genannte Kollegin ist eine „Rückkehrerin“ sprich sie war bereits vor ca. zwei Jahren angestellt und kennt einige Kollegen. Daher war sie bereits in ihrer ersten Woche mit auf einer Firmenparty wo sie sich neben mich gesetzt hat (eher zufällig). Wir hatten jedoch bereits im Büro einige Blickkontakte. Der Abend lief super! Wir haben uns einige Zeit intensiv unterhalten, hatten Spaß (witzige aber auch emotionale Unterhaltung) und waren auf einer Wellenlänge. Ich habe einige natürliche Berührungen mit einfließen lassen, die sie erwidert hat. Da es ja eine Party war, habe ich mich selbstverständlich irgendwann auch mit anderen Kollegen unterhalten und wollte ihr damit zeigen, dass sie nicht direkt den Löwenanteil an Aufmerksamkeit bekommt bzw. ich auch andere gute Kontakte habe. Kurzum: Gegen Ende der Party kam sie wieder zu mir, wir haben gefeiert, getanzt und sind vor Ende der Party zusammen raus. Sie hat mich mit Riesenaugen angesehen und diesen geilen Blick gehabt. Ich wusste, dass ich sie küssen soll habe ich es jedoch nicht gemacht, da immer noch der Gedanke „Neue Kollegin + Firmenfeier“ im Hinterkopf war. Kurze Zeit später fand ich mich jedoch in derselben Situation wieder und diesmal habe ich es durchgezogen. Mehrere Küsse. Wollte sie heimbringen doch sie meinte, dass sie auf Kollegen warten muss, weshalb wir gemeinsam warteten, bis alle da waren und habe mich dann in die andere Richtung verabschiedet. Sie gab mir ihre Nummer, hab ihr am nächsten Nachmittag geschrieben alá: „Bin gespannt wie deine Entschuldigung aussieht, nachdem du mich einfach so stehen lassen hast“ Antwort von ihr kam, kurzer Chat, sie meinte u.a. ‚Ich mach’s wieder gut“ (Zwinkersmiley). Meine Antwort nach mehrere Stunden war etwas gewagt aber ich dachte mir, wenn dann ganz oder gar nicht: „Diesmal mach ich es dir aber nicht so einfach, da kannst du nicht einfach so über mich herfallen“ (durch Emojis kenntlich gemacht, dass nicht ganz ernst gemeint). Keine Antwort. Tage vergehen. Da ich eh kein Freund von Chats bin, dachte ich mir ich spreche sie nochmal an. Meine Einladung zum Kaffee (auf der Arbeit) wurde sehr freundlich angenommen, wir sind kurz spazieren gegangen. Hab mich natürlich nicht entschuldigt für meine Nachricht aber vermittelt, dass wir auf einer Wellenlänge (auch vom Humor) sind und ich an die lustige Konversation auf der Party anknüpfen wollte. Sie hat sich gefreut über die Erklärung (auch vom Mut sie direkt anzusprechen) und zugegeben, dass sie leicht verunsichert war bzw. nicht wusste was sie antworten soll. Wir hatten wieder kleinere Berührungen und sind dann positiv auseinander. Sie meinte „lass uns gerne schreiben und verabreden“. Meine Anfrage für Donnerstagabend wurde abgelehnt mit der Begründung dass sie bereits etwas geplant hat. Soweit so gut. Fortan wieder kleinere Unterhaltungen auf der Arbeit, supersüßes Lächeln wenn ich vorbeikomme, wieder dieser Blick. Am Abend als sie ging, hat sie gefragt ob ich auch Feierabend mache. Leider konnte ich aufgrund eines Termins nicht. Spät abends eine kurze Nachricht von mir (Anknüpfung an die Urlaubsunterhaltung auf der Party um positive Gedanken und Emotionen bei ihr zu wecken). Wieder keine Antwort seit zwei/drei Tagen. Chat steht seitdem still. Habe sie nun gefreezt. Kleinere Anfrage bzgl. Mittagessen (via. Arbeitschat) wurde ignoriert. Wenn ich jedoch mit ihr rede immer wieder dieser Blick, spüre das sie mir hinterherschaut und bemerke, dass sie teilweise auf den Boden blickt wenn ich vorbeilaufe. Ich weiß nicht wie ich die Situation nun handhaben soll. Auf der einen Seite ist es toll wenn wir uns unterhalten, sie hat diesen sexy Blick, wir verstehen uns super, lachen. Auf der andere Seite (obwohl Sie meinte „lass uns chatten“) keinerlei Reaktion auf meine Nachricht/Anfragen. Spielt sie hard to get? Ich bin mir bewusst, dass auch die Situation mit der Arbeit eine Rolle spielt und sie nicht als „neue Schlampe“ gelten will aber wenn wir beieinander sind ist es toll. Ich habe ja versucht die Unterhaltung auf eine private Ebene zu verlagern und die Arbeit weitestgehend wegzulassen, jedoch ist es genau andersrum. Sie ignoriert mich privat und auf der Arbeit haben wir (teilweise) guten Kontakt. Wie soll ich mich verhalten? Freezen bis Invest von ihr kommt? Ganz abschreiben? Habt ihr Erfahrungen/Tipps/Ratschläge oder ähnliche Situationen erlebt? Bin dankbar für alles!! Geiles Forum! :)
  2. Hallo zusammen, 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Küssen 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen, ich habe vor einigen Wochen im Fitnessstudio eine Damen angesprochen, die mir gut gefallen hat. Wir haben uns ganz nett unterhalten und sie hat mich auf Instagram geaddet. Ich habe bei unserem Gespräch und auf ihrem Instagram-Profil herausgefunden, dass sie ähnlich wie ich auch auf Autos steht. Dann habe ich sie vor zwei Wochen angeschrieben, dass ich eine kleine Sonntags-Tour mache und ob sie mitfahren möchte. Sie hat zugesagt, ich habe sie abgeholt, wir waren einige Stunden unterwegs und haben uns gut unterhalten. Zwischendurch einen Kaffee getrunken, eine kleine Runde gelaufen und auf dem Heimweg war noch Showtag bei einem Autohaus, dort haben wir auch noch einige Zeit verbracht. Ich habe gemerkt, dass wir beide von der Art und Einstellung her sehr ähnlich sind und es zwischen uns auch gut harmoniert. Vier Tage später kam es zum zweiten Date. Ich habe sie nach dem Mittagessen abgeholt, wir haben den Feiertag und das gute Wetter in einer nahegelegenen Stadt genossen. Erst waren wir draußen in der Sonne einen Wein trinken, dann noch in einem Café, dann eine große Runde spazieren und abends noch beim Italiener. Es war ein sehr schöner Tag und ich hatte das Gefühl, dass sie sehr angetan von mir ist. Ihre intensiven Blicke und ihr Verhalten und ihr vieles Lachen auf meine "Erzählungen" haben darauf hingedeutet. Zudem hat sie mir sehr viel von sich erzählt und sie wollte auch viel von mir wissen. Auf dem Rückweg zum Auto habe ich schon mit ersten Berührungen gespielt. Da es sehr kühl war, habe ich sie an mich hingezogen und ihre Hüfte beim Laufen gehalten. Sie hat gleich mitgemacht. Als ich sie daheim abgeliefert habe, fragte ich sie, ob sie am Freitag Abend zu mir kommen möchte, etwas Essen und einen Film schauen. Sie meinte "Mal schauen". Abends haben wir noch kurz geschrieben, dann meinte sie, sie kann am Freitag Abend nicht, ob es bei mir am Samstag Abend auch klappen würde. Dann haben wir das 3. Date für Samstag Abend ausgemacht. Am Samstag Abend kam sie zu mir, ich habe uns Pasta gekocht, wir haben leckeren Wein getrunken uns sehr gut unterhalten (viel gelacht) und zwei Filme geschaut. Dabei waren wir schon kuschelnd auf der Couch gelegen. Nach dem zweiten Film war es schon spät und ich hatte das Verlangen, sie zu küssen. Ich habe es drauf ankommen lassen, sie hat gleich mitgemacht und wir haben uns leidenschaftlich geküsst (mit Zunge). An ihrem Atem habe ich gespürt, dass sie voll heiß war. Dann habe ich weiter eskaliert und ihr das Oberteil ausgezogen. Als ich den BH aufmachen wollte, meinte sie "Nicht so schnell". Ich habe einen Gang zurückgeschaltet und wir haben uns weiter geküsst. Dann bin ich etwas tiefer, habe Brüst und Bauch geküsst. Nach einer Weile meinte sie, sie glaubt es ist besser, wenn sie geht. Dann dachte ich mir, ok, ich will nicht gleich übertreiben. Wir haben uns nochmal geküsst, sie hat sich wieder angezogen und ist kurz ins Bad. Dann hat sie sich für den schönen Abend bedankt, hat mich nochmal fest auf die Wangen geküsst und ist gegangen. Ich schrieb ihr dann noch eine Whatsapp, sie soll sich doch bitte melden, wenn sie gut daheim angekommen ist. Die Antwort kam am nächsten Morgen. Wir haben noch etwas getextet, ich schrieb ihr noch, dass ich den Abend mit ihr sehr schön fand, sie antwortete "ich auch, wir können das ja irgendwann mal wiederholen". Bis heute Textpause. Heute früh habe ich ihr geschrieben, erst ein bisschen Smalltalk. Dann habe ich vorgeschlagen, dass wir am Sonntag was zusammen machen können (mit konkretem Vorschlag), was sie jedoch mit der Begründung, sie müsse was für die Uni machen (obwohl sie aktuell ein Semester Pause macht), abgelehnt hat. "...Vielleicht ein anderes mal..." 6. Frage/n Zuerst dachte ich, alles läuft perfekt. Nun bilde ich mir irgendwie ein, dass sie an Interesse verloren hat. Bin ich etwas zu schnell vorgegangen? Wie verhalte ich mich nun richtig? Was antworte ich ihr nun am geschicktesten? Für eure Antworten im Voraus vielen Dank! Gruß Christian
  3. Hey Leute. Wie reagiert ihr, wenn euer Kussversuch scheitert? Könnt ihr mir da konkrete Beispiele nennen. Mir ist es letztens passiert, dass sie nicht wollte und dann hab ich irgendne scheiße geredet, weil ich mit ihrer negativen Reaktionen nicht gerechnet hatte. ALso sollte man beispielsweise nach dem abgeblockten Kussversuch einfach irgendwie weiterreden "was hast du eigentlich morgen vor?" oder so keine Ahnung. Oder sie danach einfach anlächeln und warten bis sie was sagt?
  4. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Küssen, Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Habe mich am Samstag mit einer ehem. Arbeitskollegin auf ein Date getroffen. Hab sie abgeholt, umarmt etc., dann in ein Cafe gegangen. Während des Aufenthaltes dort habe ich sie ständig erwischt, dass sie mich angeguckt hat wenn ich nicht offensichtlich hinschaute. Wir hielten lange Blickkontakt (sie kicherte oft nach einer Zeit und schaute verlegen weg). Habe sexuelle Anspielungen und Komplimente gemacht sowie sexuelle Themen einfließen lassen, wo sie auch positiv drauf reagierte und auch selbst mit sex. Themen kam. Nach ein paar Stunden schlug ich vor zu ihr nach Hause zu gehen. Bei ihr Zuhause dann Musik angemacht und gelabert, aber die Stimmung, die im Cafe herrschte, war irgendwie weg. Wollte dann gehen und fragte sie noch wie sie das Date fand. SIe meinte "Ganz ok aber nicht mehr als Freundschaft". War mir aber sicher dass sie log (hatte sich den ganzen Abend anders verhalten), habe sie dann beim Verabschieden an der Tür geküsst. Der Kuss wurde erwidert, nach ein paar Sekunden küssen zog sie aber den Kopf weg. Nach kurzem Zögern fing sie dann mit Küssen an, zog dann wieder den Kopf weg. Ich fragte was los sei, bekam aber keine Antwort. Nahm ihr Gesicht in meine Hände, küsste nochmal, sie erwiderte wieder aber zog wieder nach paar Sekunden den Kopf weg. Dann kam "Du solltest jetzt gehen" mit nem spielerischen Touch gegen meinen Bauch (bin trainiert). Auf meine Frage "Erklärs mir" kam nur "nicht mehr heute". Seitdem nichts mehr von ihr gehört. Offensichtliche Fehler, die ich im Nachhinein sehe: -keinen Körperkontakt aufgebaut -zu lange mit Eskalation gewartet 6. Frage/n Wie soll ich jetzt verfahren? Habe übermorgen Geburtstag, das weiß sie auch, falls sie sich nicht meldet hatte ich vor, sie Donnerstag mal unverbindlich anzurufen und dann locker zu fragen wie es geht, wie die Woche war und ob sie Bock hätte nächste Woche Samstag (Dieses WE verreist sie zu Ihren Eltern) sich wieder zu treffen, ohne das Ende des letzten Dates anzusprechen . Mein generelles Ziel ist eine LTR. Es geht mir deshalb nicht prinzipiell ums Flachlegen sondern darum, ne Partnerin für was Ernstes zu finden. Hoffe ihr habt ein paar Rat- und Vorschläge. Bin noch neu hier und werde mich mal weiter einlesen.
  5. Hallo! Mich würden mal ein paar Meinungen zu einem Kussversuch beim ersten Date interessieren. Klar ist es wichtig, optimalerweise die Eskalationsleiter schrittweise abzuarbeiten. Doch wie ist es beispielsweise, wenn die HB ziemlich früh blockt? Sollte man dennoch irgendwie zum Kuss ansetzen? Ich denke ein solches Handeln könnte sich je nach HB unterschiedlich entwickeln. Es kann sein, dass man HB damit vergrault oder dass sie sich gar denkt: "Der Typ hat Eier und weiß, was er will". Zusätzlich bestünde bei ihr evtl. das Gefühl, dass da "irgendwas am laufen ist". Eure Meinungen würden mich interessieren 😄
  6. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung: Händchen gehalten, Kuss auf Wange 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen Ich habe sie, HB8 beim feiern letzte Woche im Dorf kennengelernt. Wir sind dann Händchen haltend nachts durchs Dorf gelaufen und ich habe sie auf die Wange geküsst, da ich das Gefühl hatte, dass Mund noch zu viel wäre, gefolgt von einer Umarmung. Am nächsten Tag schrieb mir ihre beste Freundin (die ich schon länger kenne), dass sie schon warten würde, dass ich ihr schreibe. Im Chat hat sie sich auch nochmal persönlich für den schönen Abend bedankt. Ich habe sie für morgen zum Eis essen eingeladen und hole sie mit dem Motorrad ab. Danach will ich mit ihr zu einer schönen Aussicht fahren und sie dort versuchen dann auch richtig zu küssen (Das mit der Aussicht ist sozusagen eine Überraschung) Soll ich einfach mit dem Händchen halten weiter machen und so mit ihr zum Eis essen gehen? Gefallen hat es ihr ja letztes mal anscheinend Das ganze soll in Richtung LTR gehen. Das Ziel ist aber der Kuss morgen.
  7. 1. Mein Alter: 19 2. Alter der Frau:18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung: Küssen und Kuscheln 5. Beschreibung des Problems: Wie geht es weiter? Hallo zusammen Ich habe sie im Club kennengelernt, weil sie von ein paar Leuten, mit denen ich da war, auch eingeladen war. Mein Kumpel meinte noch, dass ich ruhig versuchen sollte sie zu küssen, da sie single sei und die Mädels wohl auch schon über mich geredet hatten, was er von seiner Freundin wusste. Im Laufe des Abends habe ich sie dann auch 2 mal geküsst und wir haben enger zusammen getanzt. Da alle bis auf mich weiter außerhalb wohnen und der Zug (4 Uhr Nachts) nur noch knapp zu erreichen war, mussten wir uns eigentlich etwas beeilen. Als das erreichen des Zuges fast unmöglich war habe ich unserer Gruppe angeboten bei mir zu Übernachten, was dann erstmal so im Raum stand. Die anderen zwei haben dann aber doch noch versucht den Zug zu erreichen und ihn aufgrund einer Verspätung tatsächlich noch geschafft. Also bin ich mit dem Mädel alleine übrig geblieben, war mir aber nicht sicher wie es weiter gehen sollte (bin komplett unerfahren). Ich bin also mit ihr nachhause und wir waren sogar ungestört, weil meine Mitbewohner im Urlaub waren... Ich habe ihr dann noch etwas auf meiner Gitarre vorgespielt und was zu trinken angeboten. Sie hat mich dann gefragt, ob sie sich Schlafsachen von mir ausleihen kann, was ich bejaht habe. Wir lagen dann relativ eng nebeneinander im Bett und haben uns noch eine Weile unterhalten. Ich hatte dann für ein paar Sekunden eine Gesprächspause, woraufhin sie mich fragte: "überlegst du gerade was?". Ich, immer noch etwas überfordert, antwortete nur, dass ich ihr nochmal einen gute Nacht Kuss geben wolle und küsste sie daraufhin nochmal kurz auf den Mund. Danach drehte ich mich auf die Seite um zu schlafen und sie kuschelte sich von hinten dicht an mich. Die Nacht war sehr kurz. Am nächsten morgen fing ich dann an, sie am Rücken und zum Teil auch Po zu massieren, was sie dann in leicht abgeschwächter Form auch bei mir machte. Sie hat sich dann nochmal an mich gekuschelt, diesmal von vorne und wir haben nochmal etwas geredet. Danach habe ich sie zum Bus gebracht, da wir beide noch Termine hatten. Das ganze ist jetzt schon ein paar Tage her und wir haben nur kurz auf Whatsapp geschrieben. Ich würde sie aber gerne wieder sehen und das ganze möglichst vertiefen bzw. einen Lay hinbekommen. Meint ihr ich hätte dass schon an dem Abend versuchen sollen? (Ist ja eine Bekannte von meinem Kumpel, weshalb ich nicht zu viel riskieren wollte). Wie würdet ihr jetzt vorgehen? Direkt "Netflix & Chill" bei mir vorschlagen, weil sie gerne Netflix schaut? Ein Problem ist auch noch, dass meine Mitbewohner wieder da sind und ich mich unter Druck gesetzt fühle, wenn die nebenan im Zimmer die Hälfte mithören, falls sie da gerade in der WG sind. Ich bin über Meinungen sehr dankbar 🙂
  8. 1. Mein Alter: 20 2. Alter d. Frau: 20 3. Anzahl d. Dates: 1 4. Etappe der Verführung: Küssen 5. Beschreibung d. Problems: Haben uns beim Feiern getroffen und haben uns dann in 'nem ruhigen Moment kurz geküsst (30 Sek. circa), fanden es aber beide etwas seltsam weil wir nicht synchron waren, bzw. beide schlecht im Küssen sind. Wir einigten uns dann darauf es später nochmal zu probieren, haben wir aber nicht. Schätze mal hier hätte ich nochmal was versuchen sollen an dem Abend, aber naja... Sie meinte am Ende vom Abend noch, dass ich mir ihre Nummer von ihrer Freundin holen soll. Hab ihr dann geschrieben und jetzt ist der Stand der Dinge, dass sie bis Sonntag nicht mehr in der Stadt ist, wegen Feiertag und verlängertem WE. 6. Fragen: Meine Frage ist nun, was ich ihr 1.) darauf antworten soll und 2.) wie ich weiter vorgehe? Dachte bezüglich der Antwort an so etwas wie, dass man sich dann vielleicht nächste Woche sieht o.Ä. allerdings scheint mir diese Antwort etwas nichtssagend und komisch. Vielen Dank schon Voraus für Tipps & Ratschläge.
  9. Alter: 20 Neulich hatte ich ein Date, das verglichen zu anderen weitaus kürzer war (50min). Das HB habe ich auf der Straße angesprochen (seit 3 Wochen streete ich unregelmäßig, 5 approaches, 5 closes, 2 dates). Mit Locationwechsel war leider nicht viel, deswegen haben wir uns in den McDonalds gechillt und einen Tee getrunken, dabei habe ich mich direkt neben sie gesetzt. Kino hat sie schön zugelassen, Hand halten, Beine streicheln etc, war mir fast sicher das der KC locker geht. War aber nicht. Ein klares "Nein" kam raus, 10min später ihre Ansage, dass die Bahn bald käme und sie los müsse und sie doch gesagt hätte, dass "wir uns nächste Woche hätten treffen können, da sie da Urlaub hat", meine Antwort war, das wir das immer noch nachholen können. Darauf hat sie nur gelacht. Gut, Comfort und Rapport waren ok, sie hat viel gelacht und erzählt, geshittestet einmal mit: "mir wird sehr schnell langweilig", da hab ich gesagt "klingt nach ner Herausforderung, cool". Ab und zu mal gepusht mit "was du bist ne Zicke?", dabei körperlich entfernt, oder wieder gepullt mit "scheinst ja nicht so eine neumodische Waschpuppe zu sein" und in den Arm genommen. Am Ende dann beide Hände genommen, sie zu mir her gezogen, sie am Hals geküsst und gesagt dass sie echt gut rieche, dann KC, wieder "nein", dann weiter geküsst da sie sich nicht entfernt hat körperlich, Hände immer noch gehalten, und dann kam wieder ein "hör auf......will es nicht 10 mal sagen...". Na gut, dann bisschen zurückgegangen, dann kam die Bahn, und ihr Satz "wir schreiben"....Kurz danach Nachricht mit "oh gott hab dir vergessen das Geld zu geben für den Tee", geantwortet "kein ding, dafür gibst du mir einen drink aus nächstes Mal" "Oki, dann dankeschön :)" Auf meine Dateanfrage 2 Tage später keine Antwort, das war gestern. So, meine Frage ist, wie kalibriere ich das gescheit bei kurzen Dates, ich schwanke immer zwischen "zu viel" und "zu wenig" Körperkontakt oder Komfort. Es gibt halt verschiedene Frauen, die auf verschiedenes stehen, dementsprechend ist auch bei vielen Dates wo ich nicht eskaliert hab, die Rückmeldungsrate hoch. Hier ein Beispiel, wie ich das in etwa angehe, nicht ganz so "penetrant", viel ruhiger und spielerischer.
  10. Marcel Herzog

    Basic Workshop

    --> Hast du es satt immer nur der nette Kumpel zu sein, alleine einzuschlafen und schmerzhafte Körbe zu kassieren? Hast du dich schon einmal gefragt, welche subtilen Signale Frauen aussenden um Aufmerksamkeit von dir zu bekommen? Dann melde Dich JETZT an und komm zu unserem Workshop am Samstag, 20. April um 13 Uhr nach Stuttgart! Marcel aka Sub_Zero und Philipp aka The_Duke werden Dir zeigen, wie Du Deine Ansprechangst überwindest, regelmäßig Kontakt zu hübschen Frauen bekommst, diese Bekanntschaften ausbaust ohne in der Friendzone zu landen und wie Du Dir aussuchen kannst, welche Frauen Du daten willst! Gemeinsam erarbeiten wir die folgenden Themen: Motivation und das richtige Mindset Ansprechen Anziehung Vertrauen Dating Verführung Beziehungstypen ... und beantworten all Deine Fragen! Mit unserem Workshop wirst Du Dein Liebesleben massiv umkrempeln und ganz nebenbei Deine sozialen Fähigkeiten auf ein ganz neues Level heben können! Melde Dich JETZT an und werde zu dem Mann, der Du immer sein wolltest! Wichtige Verantsaltungsinformationen: Anmeldung ist verbindlich! Veranstalter ist Marcel Herzog Coaching. Mindestteilnehmerzahl sind 6 Personen, sollten diese nicht zustande kommen, werden die Zahlungen erstattet. Die Anzahl der Teilnehmer wird voraussichtlich auf 15 Personen begrenzt. Kursgebühren betragen 500€ pro Person. ANMELDUNG: Sende uns bei Teilnahmewunsch oder Fragen bitte ein Ticket über diesen Link: Leider müssen wir den Anmelde-Link entfernen, da die Veranstaltung bereits ausgebucht ist. Danke an alle Interessenten! Wir senden Dir dann einen exklusiven Anmeldelink.
  11. 1. 27 2. 21 3. 1 4. Absichtliche Berührungen (Hand um ihre Schulter gelegt, Arm auf ihren Oberschenkel gelegt und ab und zu leicht gestreichelt) Hey, ich habe mich heut mit einer anderen Praktikantin von Arbeit getroffen. Verurteilt mich, aber sie hat scheinbar nen Freund, so viel vorweg. Wir waren im Café, haben uns gut unterhalten, ich hab ordentlich Körperkontakt aufgebaut und auf dem Weg zum Auto wollte ich sie spielerisch küssen, indem ich ihr einen Zaubertrick zeige. Sie schließt die Augen, ich halte ihre Hände und wollte sie küssen. Sie hat abgeblockt und meinte das war ganz schön aggressiv, habe dann scherzhaft gesagt das ich uns grad auf die Karibik teleportieren wollte. Sie schien es nicht allzu ernst genommen zu haben. Als ich sie zum Bahnhof gebracht habe wollte ich sie noch mal küssen, sie hat wieder abgeblockt und meinte dass ich ganz schön schnell mit Frauen bin. Bei der Abschiedsumarmung habe ich ihr einen Kuss auf die Wange gegeben. Ich gebe zu das ich ganz schön aggressiv war, aber ich habe sonst einfach immer zu wenig gemacht. Als ich zuhause war hab ich ihr geschrieben dass ich hoffe sie vermisst mich nicht zu sehr und das ich das Treffen wirklich schön fand. Von ihr kam dann nur das sie mich so nicht eingeschätzt hätte und sich nicht mit mir getroffen hätte wenn sie gewusst hätte was ich für ein Typ bin. Habe dann versucht sie anzurufen, sie ist nicht rangegangen und hat mich blockiert. Was zur Hölle soll ich jetzt davon halten und soll ich noch irgendwas versuchen, ich seh sie ja schließlich noch ein paar Wochen auf Arbeit? PS: Das Mindset war ja auch, dass sie nen Freund hat und es quasi auf eine Affäre hinausläuft. Tendenziell wäre ich aber auch für mehr offen.
  12. Hallo zusammen, nachdem meine letzte Beziehung ein Monat her ist, ging auch nicht allzu lange... Egal anderes Thema, hab ich mich mit ihr vor 2 Wochen getroffen, was getrunken, viel geredet. Gestern haben wir uns nochmal gesehen, hab sie zum Abschied geküsst, wurde erwidert. Sie schrieb mir immer halbe Romane, jetzt war heute das erste mal, daß ich sie angeschrieben habe, wie ihr Tag war, sie schreibt sofort zurück, nun wollte ich sie wieder treffen und habe Freitag vorgeschlagen, wurde abgelehnt, weil sie arbeiten müsse. Kein alternativ Vorschlag, gar nix. Ich meine von meiner Seite das ich gestern alles richtig gemacht habe ( dürft mich gerne korrigieren ;) , verstehe allerdings ihr seltsames Verhalten nicht. Wäre es besser es abzuhacken, oder nochmal zu probieren. Find ihr Verhalten halt merkwürdig. Find sie echt niedlich, will aber jetzt auch keine oneits aufbauen. Grüße und ein gutes neues euch
  13. 1. Mein Alter 18 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") rummachen 5. Beschreibung des Problems Hey, also es ist kein richtiges Problem für mich. Ich will nur wissen ob es eins werden kann. Mein Date ist mehr aufs Küssen aus. Klar wir reden auch aber ich habe das Gefühl sie will mich am liebsten die ganze Zeit küssen. Ich möchte nicht das ich sie verliere... Ein Problem habe ich damit nicht Ich küsse auch gerne nur es sollte etwas längeres werden da wir bereits einmal zsm. waren (ca. 3 Monate) und ich jetzt möchte das es länger hält. Bitte um einen Rat möchte nichts falsch machen. 6. Frage/n Sollte ich sie weniger mich küssen lassen? Kann das Später mal ein Problem werden... weniger Attraktivität? Oder einfach immer sie küssen wenn sie es will??
  14. 1. Ich hin 19. 2. Sie 18. 3. Dates: Ist meine beste Freundin wir unternehmen eigentlich ständig sachen die ich so als Date auch unternehmen würde 4. Küssen und enger Körperkontakt ist normal 5. Hallo eigentlich kann ich mir die Antworten schon denken aber ich hab vollgendes Problem. Es geht um eine HB die ich bereits seit ca 5 Jahren kenne. Kontakt war früher extrem gut, war jedoch der totale Lappen weswegen ich nie etwas versucht habe. Hatte dann einen Freund und der Kontakt ist für ein dreiviertel Jahr abgebrochen. In dieser Zeit hat sich einiges bei mir verändert. Bin noch nicht dort wo ich hinwill bin aber jedoch deutlich sicherer mit Frauen. Naja als es mit ihrem Freund zu Ende war wollte sie wieder Kontakt aufbauen. Das ist jetzt ein halbes Jahr her und ich hätte Anfangs definitv eine Chance bei ihr gehabt. Einerseits hab ich wohl wieder gekniffen und wer in alte Muster zurück gefallen andererseits lief es mit einer anderen HB extrem gut und ich hab es genossen einfach wieder eine gute Freundin zu haben. Mittlerweile ist unser Kontakt so gut wie noch nie und ich war mir eigentlich sicher das da nicht mehr als Freundschaft ist. Letstens waren wir beide wirklich komplett betrunken und ich hab sie geküsst. Sie ist sofort darauf eingestiegen und hat mich an dem Abend auch von sich aus geküsst. Naja nach dem Abend hat sie sich gemeldet und gesagt sie will die Freundschaft nicht riskieren und sie kann nicht mehr als nur Freundschaft ect. Die Sache ist nur die das ich an dem Abend gesehen habe wie es sein könnte und ich sie jetzt definitiv will. Ein Oneitie ist sie meiner Meinung nach nicht da ich davor bzw immer noch etwas mit einer anderen am laufen habe. Hab ihr bereits gesagt das ich mir definitiv mehr vorstelle und ich sie bei gegebener Möglichkeit sofort wieder küsse. War es richtig ihr das so direkt zu sagen? Hat sie wohl nicht allzu sehr gestört und sie will den Kontakt unbedingt si weiterführen. Dazu kommt das sie mir gebeichtet hat das sie wieder etwas mit ihrem Ex hat. Sei jedoch nichts ernstes und um die Freundschaft zu retten würde sie den Kontakt mit ihm wieder abbrechen. Wollte nicht eifersüchtig rüberkommen weshalb ich gesagt hab sie könne ruhig mit wem anderes was haben, hab bzw hatte ich ja auch. 6. Ok jetzt endlich zur eigentlichen Frage. Sorry für den langen Text schon mal. War mein vorgehen soweit in Ordnung? Würde einfach so weiter machen und versuchen sexuelle Spannung aufzubauen. Bei einer sich gebenden Gelegenheit würde ich sie dann wieder küssen. Könnte auch versuchen sie eifersüchtig zu machen aber weiß nicht ob das wirklich sinnvoll ist. Danke für jegliche Hilfe
  15. Hi, habe eine neue Nachbarin und wir verstehen uns sehr gut. Ich lade sie bei mir ein und umgekehrt ladet sie auch mich ein und lässt für mich alles stehen und liegen, wenn ich spontan sie besuchen komme, obwohl sie zu tun hat. WIr haben uns insgesamt vielleicht 4 mal gesehen und um nicht in die Friendzone zu landen, habe ich die Gespräche schon von anfang an vertieft und mache Scherze (Necken) mit ihr und Körperkontakt und so. Gestern abend war ich bei ihr in der Wohnung und und die Atmosphäre schien darauf hinauszulaufen, dass ich sie nach 4 maligem sehen nun küssen sollte, was ich dann auch versuchte, doch sie war etwas überrascht, sodass ich es erstmal sein lies und wir uns weiter unterhielten. Sie ist auch 10 Jahre jünger als ich. Nach 10 Minuten probierte ich es dann wieder und auch da wollte sie nicht, sie hat mich nicht weggedrückt oder so , sondern meinte nur normal neee. Danach unterhielten wir uns weiter als sei nichts gewesen und auch sie blieb eigentlich relativ gelassen und merkte ihr jetzt auch keine Unannehmlichkeit an. Ich hab kein Problem damit das sie es nicht wollte, nur sehr wohl damit, dass ich es scheinbar falsch eingeschätzt hatte und jetzt darüber nachdenke, warum es nicht geklappt hat. Lag es vielleicht daran, dass sie noch nicht genug Vertrauen hat? oder vielleicht daran, dass es mit dem Nachbarn so eine Sache ist? Wobei sie mir angedeutet hat, dass ich interessant für sie bin, sonst hätte sie mich ja kaum zu sich nach Hause jedes Mal reingelassen freiwillig. Bin für Tipps dankbar.
  16. Servus Leute, ich bin 25 Jahre alt und arbeite nebenbei als Gogo Tänzer bzw Stripper. Alleine durch meinen Job lerne ich einen Haufen an Frauen kennen, mit denen ich aber zu 90% nichts anfangen kann aufgrund mangelnder Intelligenz oder unattraktiven Verhalten wie beispielsweise Eifersucht. Ab und an tanze ich auch mit Frauen, also Gogo Tänzerinnen. Vor ca. einem Jahr lernte ich auf einem Job eine Tänzerin kennen. Wir haben uns mega gut verstanden und auch Nummern ausgetauscht. Da ich aber zu diesem Zeitpunkt mehr als genug Frauen hatte und sie auch 150 km von mir Entfernt wohnt hat sie mich nicht weiter interessiert. Nun war ich dieses Wochenende wieder zufällig auf einem Job mit ihr und wir haben etwas mehr Kontakt gehabt. Die erste Aktion ging von Ihr aus indem sie mir ständig an den Po gefasst hat. Da dachte ich mir wenn Sie das bei mir macht ,mach ich das selbe bei Ihr ;-) worauf sie auch erstaunlicher Weise gut drauf reagierte. Solche kleinen Aktionen gingen den ganzen Abend weiter bis Sie mir erzählte das Sie nach dem Job ihren Geburtstag feiern geht und wenn ich Lust hätte mit kommen könnte. Ich zögerte dann absichtlich und sagte ich überlege mir es. Anschließend ging es in einen Club in der Nähe ,bei dem noch ein paar Freundinnen von Ihr dazu kamen. Ach zu erwähnen ist auch noch das Sie öfters in dem Club als Tänzerin arbeitet und sie dort viele Leute kennen. Irgendwann haben wir dann angefangen zu tanzen und kamen uns immer näher (ich betatschte ihren Körper Brüste Hintern) und legte spontan eine Strip Show für sie ein xD anschlißend himmelte Sie mich an wie heiß Sie das fand und wie scharf sie das gemacht hat. Ich bin dann erstmal auf Distanz gegangen und habe mit einer Freundin von ihr getanzt. Sie versuchte dann ständig wieder mit mir zu tanzen aber ich blockte sie paar mal ab. Nach einer guten Stunde ca. tanzen wir wieder zu Salsa also sehr enger Körperkontakt und es ergab sich für mich die perfekte Gelegenheit sie zu Küssen. Also küsste ich Sie auf den Mund aber sie blockte mich danach ab mit den Worten: du böser junge. Ich reagierte cool darauf und wisch ihr noch den verschmierten Lippenstift aus den Mund. Aber dann entfernte sie sich von mir und seitdem tanzen wir nur noch einmal kurz. Wir haben seitdem kein Wort mehr über den Kuss verloren. Am nächsten Tag erzählte Sie mir das sie eine Affäre mit jemanden hat aber sie ständig Stress haben er ihr aber viel bedeutet. Sie hat mich seitdem Dreimal mit kleineren Nachrichten angeschrieben aber antwortete dann nach 1 bis 2 Antworten von mir, was ich persönlich ziemlich respektlos finde. Wie soll ich nun weiter fortfahren? Sie wäre eine Art Trophäe in meiner Sammlung von Frauen xD
  17. Hallo zusammen, Bin mir nicht sicher ob ich hier richtig bin. Das werdet ihr mir aber sicher sagen. Ich hab aktuell folgendes Problem ich hab eine Frau kennengelernt ich versteh mich super mit ihr. Wir haben auch schon drüber gesprochen das wir uns bei eine Beziehung mit dem anderen vorstellen können. Jetzt zu meinem Problem: Ich bin einfach zu inkompetent sie zu küssen obwohl sie das möchte und mir auch schon gesagt hat. Wir haben in jetzt 7mal getroffen ich hab schon bei ihr geschlafen. Ich hab da bei anderen Frauen kein Problem aber bei ihr hemmt mich iwas. Hattet ihr sowas schon mal? Lg
  18. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Richtige Dates gar nicht, immer nur mit anderen Freunden zusammen getroffen 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Ich bin ganz neu in diesem Forum, aber ich würde gerne von diesem Wochenende mal berichten und um euren Rat bitten: Also die Situation war die, dass ich mit einigen Freunden & Freundinnen (alle so zwischen 20 & 22) Freitag & Samstag feiern waren. Mit einer von den Mädels, hab ich schon seit längerer Zeit eine gewisse positive Spannung zwischen uns gespürt (Freunde & Freundinnen konnten mir das bestätigen, also komplett täuschen kann ich mich da nicht.). Ich denke der Grund warum die Spannung bis heute anhält ist der, dass wir uns nur selten sehen (< 1 mal pro Monat). Jedenfalls lief am Freitag mit ihr alles wie am Schnürchen. Wir haben uns gegenseitig aufgezogen, es gab viel Kino. Mehr ging allerdings nicht, weil sich keine passende Sitaution ergab. Außerdem hatte ich evtl auch schon zuviel getrunken. Ich versuchte ihr nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Am Samstag wieder ähnlicher Verlauf. Alles perfekt. Gegen später ergab sich dann die Situation für den nächsten Schritt - Den Kuss. Wir standen vor dem Club. Leider war mein Zielobjekt und ich nicht alleine, sondern ihre Freundinnen (übrigens auch meine Freundinnen) standen paar Meter daneben. Jedenfalls standen wir beide uns Händchen haltend gegenüber und haben uns tief in die Augen geschaut und angelächelt. Natürlich setzte ich zum Kuss an und sie drehte ihren Kopf weg. Ich komplett baff. Ihre allererste Reaktion weiß ich leider nicht mehr. (Evtl dem Alkohol wegen). So blöd und gut angeschwipst wie ich war, fragte ich sie blöderweise was denn los sei und sie meinte nur was ich denn meine..daraufhin: Ich: "Na das gerade" Sie: *schulterzuckend* Ich: " Du hängst mir den ganzen Abend an der Hand(?!) und machst mega auf Interesse an mir und dann jetzt das?!" Dann hat sie irgendwas gemeint von, dass sie mich ja "so so sooo lieb" hat "aber blablabla" Danach hab ich natürlich erst mal paar Desinteresseindikatoren rausgehauen und es ging weiter wie zuvor: Sie hang mir am Arsch wir umarmten uns inig gefühlt tausend mal. Ich hatte sie im Arm usw. Aber zu mehr kams wieder nicht..Ich hatte es aber auch nicht mehr versucht dann. So jetzt paar Vermutungen von mir: (1) Shittest von ihr? (2) Sie wollte nicht weil ihre Freundinnen in der Nähe bzw viele andere Menschen in der Nähe zum Zeitpunkt als ich sie küssen wollte (sozialer Status und so) (3) Ich war zu betrunken, wobei anzumerken ist, dass sie auch angetrunken war (4) Friendzone (halte ich ehrlich gesagt aber für unwahrscheinlich, warum kann man ja denken ich oben lesen) (5) Sie wollte mich nur verarschen und Bestätigung von mir (auch sehr unwahrscheinlich meiner Meinung nach, da ich sie nicht so einschätze) (6) Anti-Schlampen-Schild (kann ich schwer einschätzen) Andere wirkliche Gründe fallen mir gerade nicht ein. 6.Frage/n 1. Welchen Grund vermutet ihr? 2. Wie mach ich weiter? 3. Wie kann ich das nächste mal bei so einer Situation am besten reagieren? Ich möchte noch kurz anmerken, dass ich nicht nur auf einen ONS oder so aus bin, weil da auch ein wenig der Freundeskreis auf dem Spiel steht . Es ist aber auch (noch) nicht so dass ich in sie schwer verliebt bin, sondern dass ich sie einfach bisher schon ziemlich interessant finde. Das war's denke ich erstmal!  Sorry für meine "unqualifizierte Sprache" ohne Fachbegriffe 😄 Würde mich natürlich extrem freuen wenn ihr mir helfen könnt!
  19. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Richtige Safes gar Nicht, immer nur mit anderen Freunden zusammen getroffen 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Ich bin ganz neu in diesem Forum, aber ich würde gerne von diesem Wochenende mal berichten und um euren Rat bitten: Also die Situation war die, dass ich mit einigen Freunden & Freundinnen (alle so zwischen 20 & 22) Freitag & Samstag feiern waren. Mit einer von den Mädels, hab ich schon seit längerer Zeit eine gewisse postitve Spannung zwischen uns gespürt (Freunde & Freundinnen konnten mir das bestätigen, also komplett täuschen kann ich mich da nicht.). Ich denke der Grund warum die Spannung bis heute anhält ist der, dass wir uns nur selten sehen (< 1 mal pro Monat). Jedenfalls lief am Freitag mit ihr alles wie am Schnürchen. Wir haben uns gegenseitig aufgezogen, es gab viel Kino. Mehr ging allerdings nicht, weil sich keine passende Sitaution ergab. Außerdem hatte ich evtl auch schon zuviel getrunken. Ich versuchte ihr nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Am Samstag wieder ähnlicher Verlauf. Alles perfekt. Gegen später ergab sich dann die Situation für den nächsten Schritt - Den Kuss. Wir standen vor dem Club. Leider war mein Zielobjekt und ich nicht alleine, sondern ihre Freundinnen (übrigens auch meine Freundinnen) standen paar Meter daneben. Jedenfalls standen wir beide uns Händchen haltend gegenüber und haben uns tief in die Augen geschaut und angelächelt. Natürlich setzte ich zum Kuss an und sie drehte ihren Kopf weg. Ich komplett baff. Ihre allererste Reaktion weiß ich leider nicht mehr. (Evtl dem Alkohol wegen). So blöd und gut angeschwipst wie ich war, fragte ich sie blöderweise was denn los sei und sie meinte nur was ich denn meine..daraufhin: Ich: "Na das gerade" Sie: *schulterzuckend* Ich: " Du hängst mir den ganzen Abend an der Hand(?!) und machst mega auf Interesse an mir und dann jetzt das?!" Dann hat sie irgendwas gemeint von, dass sie mich ja "so so sooo lieb" hat "aber blablabla" Danach hab ich natürlich erst mal paar Desinteresseindikatoren rausgehauen und es ging weiter wie zuvor: Sie hang mir am Arsch wir umarmten uns inig gefühlt tausend mal. Ich hatte sie im Arm usw. Aber zu mehr kams wieder nicht..Ich hatte es aber auch nicht mehr versucht dann. So jetzt paar Vermutungen von mir: (1) Shittest von ihr? (2) Sie wollte nicht weil ihre Freundinnen in der Nähe bzw viele andere Menschen in der Nähe zum Zeitpunkt als ich sie küssen wollte (sozialer Status und so) (3) Ich war zu betrunken, wobei anzumerken ist, dass sie auch angetrunken war (4) Friendzone (halte ich ehrlich gesagt aber für unwahrscheinlich, warum kann man ja denken ich oben lesen) (5) Sie wollte mich nur verarschen und Bestätigung von mir (auch sehr unwahrscheinlich meiner Meinung nach, da ich sie nicht so einschätze) (6) Anti-Schlampen-Schild (kann ich schwer einschätzen) Andere wirkliche Gründe fallen mir gerade nicht ein. 6.Frage/n 1. Welchen Grund vermutet ihr? 2. Wie mach ich weiter? 3. Wie kann ich das nächste mal bei so einer Situation am besten reagieren? Ich möchte noch kurz anmerken, dass ich nicht nur auf einen ONS oder so aus bin, weil da auch ein wenig der Freundeskreis auf dem Spiel steht . Es ist aber auch (noch) nicht so dass ich in sie schwer verliebt bin, sondern dass ich sie einfach bisher schon ziemlich interessant finde. Das war's denke ich erstmal! Sorry für meine "unqualifizierte Sprache" ohne Fachbegriffe 😄 Würde mich natürlich extrem freuen wenn ihr mir helfen könnt!
  20. Hey, Ich bin ganz neu in diesem Forum, aber ich würde gerne von diesem Wochenende mal berichten und um euren Rat bitten: Also die Situation war die, dass ich mit einigen Freunden & Freundinnen (alle so zwischen 20 & 22) Freitag & Samstag feiern waren. Mit einer von den Mädels, hab ich schon seit längerer Zeit eine gewisse postitve Spannung zwischen uns gespürt (Freunde & Freundinnen konnten mir das bestätigen, also komplett täuschen kann ich mich da nicht.). Ich denke der Grund warum die Spannung bis heute anhält ist der, dass wir uns nur selten sehen (< 1 mal pro Monat). Jedenfalls lief am Freitag mit ihr alles wie am Schnürchen. Wir haben uns gegenseitig aufgezogen, es gab viel Kino. Mehr ging allerdings nicht, weil sich keine passende Sitaution ergab. Außerdem hatte ich evtl auch schon zuviel getrunken. Ich versuchte ihr nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Am Samstag wieder ähnlicher Verlauf. Alles perfekt. Gegen später ergab sich dann die Situation für den nächsten Schritt - Den Kuss. Wir standen vor dem Club. Leider war mein Zielobjekt und ich nicht alleine, sondern ihre Freundinnen (übrigens auch meine Freundinnen) standen paar Meter daneben. Jedenfalls standen wir beide uns Händchen haltend gegenüber und haben uns tief in die Augen geschaut und angelächelt. Natürlich setzte ich zum Kuss an und sie drehte ihren Kopf weg. Ich komplett baff. Ihre allererste Reaktion weiß ich leider nicht mehr. (Evtl dem Alkohol wegen). So blöd und gut angeschwipst wie ich war, fragte ich sie blöderweise was denn los sei und sie meinte nur was ich denn meine..daraufhin: Ich: "Na das gerade" Sie: *schulterzuckend* Ich: " Du hängst mir den ganzen Abend an der Hand(?!) und machst mega auf Interesse an mir und dann jetzt das?!" Dann hat sie irgendwas gemeint von, dass sie mich ja "so so sooo lieb" hat "aber blablabla" Danach hab ich natürlich erst mal paar Desinteresseindikatoren rausgehauen und es ging weiter wie zuvor: Sie hang mir am Arsch wir umarmten uns inig gefühlt tausend mal. Ich hatte sie im Arm usw. Aber zu mehr kams wieder nicht..Ich hatte es aber auch nicht mehr versucht dann. So jetzt paar Vermutungen von mir: (1) Shittest von ihr? (2) Sie wollte nicht weil ihre Freundinnen in der Nähe bzw viele andere Menschen in der Nähe zum Zeitpunkt als ich sie küssen wollte (sozialer Status und so) (3) Ich war zu betrunken, wobei anzumerken ist, dass sie auch angetrunken war (4) Friendzone (halte ich ehrlich gesagt aber für unwahrscheinlich, warum kann man ja denken ich oben lesen) (5) Sie wollte mich nur verarschen und Bestätigung von mir (auch sehr unwahrscheinlich meiner Meinung nach, da ich sie nicht so einschätze) (6) Anti-Schlampen-Schild (kann ich schwer einschätzen) Andere wirkliche Gründe fallen mir gerade nicht ein. Fragen von mir: 1. Welchen Grund vermutet ihr? 2. Wie mach ich weiter? 3. Wie kann ich das nächste mal bei so einer Situation am besten reagieren? Ich möchte noch kurz anmerken, dass ich nicht nur auf einen ONS oder so aus bin, weil da auch ein wenig der Freundeskreis auf dem Spiel steht . Es ist aber auch (noch) nicht so dass ich in sie schwer verliebt bin, sondern dass ich sie einfach bisher schon ziemlich interessant finde. Das war's denke ich erstmal! Sorry für meine "unqualifizierte Sprache" ohne Fachbegriffe 😄 Würde mich natürlich extrem freuen wenn ihr mir helfen könnt!
  21. Alter Hb : 28 Mein alter :23 (ihr 25 gesagt) Anzahl dates :1 Sexuelle Berührungen. Hey community, hatte mein 1 date mit Hb 8. Lief 1a waren was trinken da hab ich leichtes Kino gefahren, immer wieder auf die Schulter gepackt und hand gehalten. Sie hat mir ihr Tattoo am Rücken gezeigt, etc. Hab dann irgendwann ihre Hand genommen und gesagt komm wir gehen spazieren. Da dann um ihre hüfte gepackt, sie auch um meine, irgendwann dann am arsch angekommen. Zu meinem Pech arbeitet sie als altenpflegerin und hatte Bereitschaftsdienst. Sie wollte mir eigentlich ihre batman Sammlung bei sich zeigen, wurde dann aber angerufen und musste spontan arbeiten. Hab sie dann beim verabschieden geküsst was sie erwidert hat. Morgen steht Date 2 an und jetzt ist meine frage soll ich sie sofort küssen bei der Begrüßung? Wir haben eh abgemacht was zu trinken und dann zu mir zu gehen. Danke schon mal
  22. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: KC 5. Beschreibung des Problems: Angeschrieben über Tinder 1 Woche vor dem treffen, durchgehender Kontakt per WhatsApp bis zum treffen, von Ihrer Seite großes Interesse, öfters Komplimente. Dann nach einigen Tagen nach Date gefragt und sehr erfreute Reaktion bekommen. Date war ein Picknick am See von 17 - 21 Uhr, lief aus meiner Sicht ziemlich gut, konstanter Redefluss und keine peinliche Stille oder sowas. Am Ende dann am Auto Kiss-Close, der zuerst ein bisschen zögernd, dann aber voll erwidert wurde. Nach dem Date habe ich per WhatsApp geschrieben (eventuell ein Fehler, mir fehlt die Erfahrung) dass ich die Zeit mit ihr sehr schön fand. Ab da immer noch Kontakt, aber viel zurückhaltender von Ihrer Seite, am nächsten Tag nach einem zweiten treffen gefragt, dann kam von Ihrer Seite "Sie will ehrlich sein, sie hängt noch an Ihrem Ex, im Moment kommt keine Beziehung in Frage, sie könnte sich eine Freundschaft vorstellen." (Sie hatte eine 5 Jährige Beziehung, Schluss ist seit 5 Monaten) 6. Fragen: Woher kann dieser plötzliche Wandel kommen? Hat jemand damit ähnliche Erfahrungen? Besteht da noch eine Chance? Wie kann man die Attraction wiederherstellen, wie sieht sinnvoller weiterer Kontakt aus? Vielen Dank im Voraus!
  23. Ich: 21 Jahre Sie: 19 Jahre, Asiatin - Unterhaltung in ihrer Landessprache😀 Anzahl der Dates: 2 Etappe der Verführung: Leichte Berührungen mit ein zunehmenden absichtlichen Berührungen Problem: Auch nach 2 Dates noch keine Eskalation, Angst in Friendzone zu landen Bisheriger Verlauf: Ich habe sie über Instagram kennengelernt und mich 2 Wochen später auch gleich mit ihr verabredet. Am ersten Date sind wir gemeinsam durch die Stadt spaziert, waren auf dem Kirmes und sind abends essen gegangen. Alles in allem war es ein schönes Date und wir konnten uns näher kennenlernen. Nach 2 Tagen habe ich sie dann angeschrieben und vorgeschlagen mit ihr klettern zu gehen. Sie hat zugesagt, dann haben wir noch ein wenig geschrieben und das wars dann. Am Abend davor haben wir dann noch alles Genauere abgemacht. Das 2. Date (1 Woche später) lief glaube ich leider nicht so erfolgreich, wie erwartet. Zuerst waren wir klettern, wo es dann zu ersten flüchtigen Berührungen und Necken kam. Als ich ihr die Hand reichte, hat sie sie angenommen und auch wenn ich sie berührt habe, ist sie nicht zurückgeschreckt. Zum richtigen Händchen halten ist es aber nicht gekommen. Später sind wir zum Strand gefahren und spazieren gegangen, was auch wirklich sehr schön war. Nachmittags sind wir dann relativ planlos durch die Stadt, bevor wir in einem Restaurant gegessen haben. Insgesamt waren wir an vielen verschiedenen Orten (vielleicht zu viel) Zwar sind wir uns schon näher gekommen als beim ersten Date, aber im Nachhinein ärgere ich mich nicht forscher gewesen zu sein. Normalerweise versuche ich beim 2. Date die Hand eines Mädchens zu nehmen, aber einerseits ist sie dadurch dass sie aus einer anderen Kultur kommt und erst vor kurzem hierhergezogen ist, etwas schüchterner und zurückhaltender als deutsche Mädchen, weshalb ich vorsichtiger bin. Spätabends habe ich sie dann mit dem Auto zu ihrem Bahnhof gefahren und bin dann selbst nach Hause. Ich hatte ihr auch vorgeschlagen sie nach Hause zu fahren, (ohne Absichten) aber sie meinte ich könne sie ruhig am Bahnhof absetzen. (War das vielleicht zu viel? Zu nett?) Nach unserem Date habe ich mich in derselben Nacht noch bei ihr bedankt und ihr geschrieben, dass ich hoffe sie bald wiederzusehen. Darauf hat sie sich auch bedankt und geschrieben, dass sie das auch hofft. Sie ist noch bis zum 20. in Deutschland und fährt dann für 2 Wochen in ihre Heimat. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es sinnvoll ist, sich vorher (also nächste Woche) erneut zu verabreden und dann zu "eskalieren", (KC wäre vielleicht zu schnell?), oder erstmal lieber zu warten und sich für danach zu verabreden. Ich möchte halt auf keinen Fall in der Friendzone landen. Wie sieht das mit Schreiben zwischen den Dates aus? Ich überlege also auch noch, wo ein drittes Date Sinn machen würde. Wäre eine EInladung zu mir nach Hause zum Film gucken eine gute Idee oder ein Schuss in den Ofen? Habt ihr gute Ideen? Wie schaffe ich es nun, sie doch noch zu verführen ohne dabei in der Friendzone zu landen? Vielen Dank für eure Hilfe!
  24. Liebes Forum, auch nach 2 Dates habe ich noch nicht den richtigen Moment gefunden, ihr näher zu kommen (Hand halten, KC, etc.) Wie schaffe ich es nun, sie doch noch zu verführen ohne dabei in der Friendzone zu landen? Ich: 21 Jahre Sie: 19 Jahre, Asiatin - Unterhaltung in ihrer Landessprache Ich habe sie über Instagram kennengelernt und mich 2 Wochen später auch gleich mit ihr verabredet. Am ersten Date sind wir gemeinsam durch die Stadt spaziert, waren auf dem Kirmes und sind abends essen gegangen. Alles in allem war es ein schönes Date und wir konnten uns näher kennenlernen. Nach 2 Tagen habe ich sie dann angeschrieben und vorgeschlagen mit ihr klettern zu gehen. Sie hat zugesagt, dann haben wir noch ein wenig geschrieben und das wars dann. Am Abend davor haben wir dann noch alles Genauere abgemacht. Das 2. Date (1 Woche später) lief glaube ich leider nicht so erfolgreich, wie erwartet. Das Wetter war absolut super und wir haben uns bereits vormittags verabredet. Zuerst waren wir klettern, wo es dann zu ersten flüchtigen Berührungen und Necken kam. Als ich ihr die Hand reichte, hat sie sie angenommen und auch wenn ich sie berührt habe, ist sie nicht zurückgeschreckt. Zum richtigen Händchen halten ist es aber nicht gekommen. Später sind wir zum Strand gefahren und spazieren gegangen, was auch wirklich sehr schön war. Nachmittags sind wir dann relativ planlos durch die Stadt, bevor wir in einem Restaurant gegessen haben. Insgesamt waren wir an vielen verschiedenen Orten (vielleicht zu viel) Während des Spaziergehens haben wir uns gut unterhalten, aber leider hat es nicht wirklich gefunkt. Zwar sind wir uns schon näher gekommen als beim ersten Date, aber im Nachhinein ärgere ich mich nicht forscher gewesen zu sein. Normalerweise versuche ich beim 2. Date die Hand eines Mädchens zu nehmen, aber einerseits ist sie dadurch dass sie aus einer anderen Kultur kommt und erst vor kurzem hierhergezogen ist, etwas schüchterner und zurückhaltender als deutsche Mädchen, weshalb ich vorsichtiger bin. Ich möchte sie auch nicht bedrängen. Auch habe ich den "richtigen Moment" nicht gefühlt. In ihrem Land ist es nichtunüblich, dass Männer den Frauen bevor es zu intimeren Handlungen kommt, zuerst sagen: "Bitte geh mit mir". Spätabends habe ich sie dann mit dem Auto zu ihrem Bahnhof gefahren und bin dann selbst nach Hause. Ich hatte ihr auch vorgeschlagen sie nach Hause zu fahren, (ohne Absichten) aber sie meinte ich könne sie ruhig am Bahnhof absetzen. (War das vielleicht zu viel? Zu nett?) Nach unserem Date habe ich mich in derselben Nacht noch bei ihr bedankt und ihr geschrieben, dass ich hoffe sie bald wiederzusehen. Darauf hat sie sich auch bedankt und geschrieben, dass sie das auch hofft. Sie ist noch bis zum 20. in Deutschland und fährt dann für 2 Wochen in ihre Heimat. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es sinnvoll ist, sich vorher (also nächste Woche) erneut zu verabreden und dann zu "eskalieren", (KC wäre vielleicht zu schnell?), oder erstmal lieber zu warten und sich für danach zu verabreden. Ich möchte halt auf keinen Fall in der Friendzone landen. D.h. spätestens beim 3. Date sollte etwas passieren, denke ich Auch frage ich mich, wie oft ich ihr zwischen den Dates schreiben sollte. Und kommt anrufen gut rüber? (nicht plötzlich, sondern wenn man gerade schreibt oder so) In ihrer Kultur ist es unüblich an öffentlichen Orten Zärtlichkeiten auszutauschen (Kuss, Kuscheln, etc.). Ich überlege also auch noch, wo ein drittes Date Sinn machen würde. Wäre eine EInladung zu mir nach Hause zum Film gucken eine gute Idee oder ein Schuss in den Ofen? Habt ihr gute Ideen? Vielen Dank für eure Hilfe! PS: Sie studiert unter der Woche vormittags und arbeitet nachmittags, sodass sie meist nur Zeit am Wochenende oder abends hat.
  25. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Küssen 5. Beschreibung des Problems Vorweg: Das war das erste mal das ich bei einem ersten Treffen bis zum Kuss durcheskaliert habe. Ich habe mich vor zwei Tagen mit einer HB 8 getroffen welche ich online kennen gelernt habe. Wir waren zuerst auf einer Aussichtsplatform und sind dann zusammen zum Lasertag spielen gefahren. Bis hierhin gabs nur leichtes Kino und ich habe mich hauptsächlich um Comfort und Attraction gekümmert. In der Lasertag Halle gab es auf einer höheren Etage eine Art Plattform von dem aus man anderen beim Spielen zuschauen konnte. Wir waren die einzigen dort und es war allgemein relativ dunkel, aber hell genug um sich gut zu sehen. Dort waren wir bestimmt 60-90 Minuten. Hier habe ich mich dann um Rapport gekümmert und eskaliert. Das eskalieren lief ziemlich gut und fast von alleine, ganz ohne das ich groß über die Stufen der Eskalationsleiter nachdenken musste. Irgendwann kam der Moment wo ich gemerkt habe das jetzt der Moment für den Kuss da ist. Diesen habe ich aber verstreichen lassen. Etwas später ergab sich dann (durchaus auch etwas aktiv von mir herbeigeführt) erneut eine Situation für einen Kuss. Allerdings Gefühlt nicht so perfekt wie die Situation davor. Jedenfalls dachte ich mir "jetzt oder nie" und habe zum Kuss angesetzt. Unglücklicherweise hat sie sich genau in dem Moment etwas zur Seite gedreht um aufs Spielfeld zu schauen. Sie hat aber scheinbar gemerkt das ich sie Küssen wollte und sich wieder zu mir gedreht. Worauf hin ich erneut zum Kuss ansetzte aber wohl etwas zögerlich war. Jedenfalls gingen wir irgendwie aneinander vorbei (ich bekomm das ganze nur noch grob zusammen da ich ich dem Moment ziemlich unter adrenalin stand) und sie hat ihren Kopf dann mehr so auf meine Schulter gelegt und wir haben beide dann drüber gelacht. Dann ungefähr folgendes (dabei dauerhaft Augenkontakt) Sie: "Du willst mich Küssen" Ich: "Natürlich" Sie: "Warum? Du willst mich doch nur Küssen weil ich *x beliebiges südamerikanische Land*erin bin." Ich: "Vielleicht würde ich dich auch Küssen wenn du aus Mexico kommst. Ich diskutiere jetzt aber nicht mit dir darüber ob ich dich Küsse." (Sie hatte vorher ein paar mal Mexiko erwähnt und scheint das Land nicht so zu mögen oder sowas) Daraufhin hat sie mich dann geküsst. Der Kuss war wesentlich offensiver als ich erwartet habe. Ich bin auch nicht besonders Erfahren was das angeht. Jedenfalls hatte ich das Gefühl das ich den Kuss ziemlich vermasselt habe und habe nach kurzer Zeit aufgehört. Dummerweise habe ich ihr dann auch so etwas gesagt wie "Der richtige Moment ist jetzt leider vorbei und die Situation komisch". Danach war es an sich nicht anders zwischen uns als vorher. Allerdings war ich dann doch etwas aus dem Konzept und habe nicht weiter eskaliert und sie auch nicht nochmal geküsst. Wir waren danach noch ungefähr etwas mehr als eine Stunde zusammen unterwegs bis sich unsere Wege am Bahnhof mit einer Umarmung trennten. Sie hatte sich vorher noch für den Abend bei mir bedankt und gesagt das sie Spaß hatte. Seitdem hatten wir keinen Kontakt mehr. 6. Frage/n Ganz unabhängig zu dem vermasselten Kuss würde ich das Treffen für mich persönlich als Erfolg einordnen, da ich zum ersten mal direkt bis zum Kuss eskaliert bin. Allerdings habe ich doch ein paar Fragen und würde das ganze gerne noch etwas "aufarbeiten". - Ich schätze mal die Frage wieso ich sie Küssen möchte war ein Shittest, denn ich dan wohl bestanden habe, oder? - War es eine schlechte Idee den Kuss direkt danach überhaupt zu thematisieren? (Mein Bruder meinte zu mir das der erste Kuss mit einer Frau oft nicht so dolle ist da man oft unterschiedlich küsst, dann wäre die ganze Aktion ohnehin unnötog gewesen) - Sie ist jetzt ab Montag erstmal fünf Tage auf einem Seminar und ich dachte mir ich warte bis sie zurück ist und mach dann für die Woche danach ein weiteres Treffen aus. Oder meint ihr es ist besser jetzt schon ein weiteres Treffen für das Wochenende auszumachen? - Habt ihr Tipps zum weiteren Vorgehen und muss ich etwas beachten falls es zu einem zweiten Treffen kommt? Bin über Verbesserungsvorschläge und Einschätzungen dankbar. Grüße