Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'erstes date'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

146 Ergebnisse gefunden

  1. Beim Tanzen lernte ich eine Frau kennen. Wir schauten uns an, tanzten, freuten uns, gingen auseinander und eine Stunde später als ich ging fragte ich nach ihrem Namen (nicht nach der Nummer) und verabschiedete mich. Beim Zweiten mal Treffen saß sie neben einem anderen Mann der sich für sie offensichtlich interessierte. Sie tanzte trotzdem mit mir als ich sie fragte für mehr als ein Lied, wir scherzten, ich fragte sie nach ihrer Nummer und sie sagte ja. Obwohl sie für den Abend wie gesagt neben einem anderen Mann saß umarmte sie mich beim Abschied. Für das nächste Mal fragte ich...nein, nicht nach einem Date, sondern ob wir uns mal zusammensetzen könnten um uns zu unterhalten. Meinen Wink mit einer anderen Location für eine Stunde um dem Lärm zu entgehen hatte sie (wie wir im Nachhinein klärten) nicht verstanden, also suchten wir uns in dem Tanzschuppen eine ruhige Ecke, die aber von allen Männern auf der Tanzfläche einsehbar war. Wir flirteten, sie fragte mich nach früheren Beziehungen, wie alt ich bin und was ich so mache. Wir hatten wirklich Spaß und ich rückte etwas näher. Ich fragte ob das da an ihrem Hals ein Tatoo ist, sie legte ohne Weiteres ihrem Hals frei und ließ ihn mich berühren. Sie machte sogar einen sexualisierten Witz. Wir schauten uns länger in die Augen. Allerdings schaute sie nach einer Weile in die Runde und sagte: wahrscheinlich denken jetzt alle hier in dem Laden, dass wir zusammen sind...aber egal. natürlich klar, dass ihr das nicht so egal war. Mir schon. Beim Aufstehen um auf die Tanzfläche zu gehen hob ich sie von einem kleinen Podest herunter und wir tanzten mindestens 15min eng miteinander, verschränkten die Hände ineinander und klebten aneinander. Daraufhin näherte ich mich vorsichtig ihrem Gesicht um sie zu küssen. Daraufhin unterbrach sie den Tanz, ging zur Toilette und als sie wiederkam bekam ich eine Standpauke: wolltest Du mich etwa küssen? Und ich sagte: ja klar. Warum? ich hab mich wohl mit Dir gefühlt, da hat es mich eben gepackt. Sie darauf: "Aber das macht man doch nur wenn man sich besser kennt und nicht HIER.."...und: sie hatte das ÜBERHAUPT nicht kommen sehen. Fragezeichen meinerseits: ist es so üblich zu flirten, sich so zu verhalten wie wenn man sich für jemanden interessiert und beim Tanzen so nahe zu sein, jemanden nach Beziehungen zu fragen und sogar zukünftige Treffen überlegen, aber dann aus allen Wolken zu fallen, wenn jemand mehr will? Ich entschuldigte mich und sagte: Tut mir leid, wenn Die das so unangenehm ist. Sie ging dann weg und tanzte den Rest des Abends mit anderen Männern. Beim Abschied sagte ich nochmal sorry und sie: Ist schon OK. Deshalb dachte ich: möglicherweise bedeutet das, dass sie momentan sauer ist, aber sie den Kontakt nicht abbrechen will, weil wir uns ja so gut verstanden haben und gegenseitig in den Nachrichten hin- und her als "süß" bezeichnet hatten (sie sagte das auch explizit zu mir). Danach war sie für 3 Wochen im Urlaub, ich wünschte eine frohes Weihnachtsfest, sie antwortete gleich lieb zurück, aber Silvester kam von ihr nichts. Nach der Rückkehr aus dem Urlaub fragte ich sie nach einem Treffen, sie schob die Antwort noch drei Tage hinaus mit den Worten "ich melde mich bei Dir" und sagte dann, sie findet mich sehr sympathisch und spannend, hat aber keine romantischen Gefühle für mich. Sie fragte ob ich mich an einen freundschaftlichen Umgang gewöhnen könnte oder ob es überhaupt weitergeht. Darauf fragte ich ob sie unter freundschaftlichem Umgang versteht, dass wir uns noch ab und zu zufällig begegnen, aber ansonsten jeder seiner Wege geht oder dass wir wirklich Kontakt halten wie es gute Freunde eben tun würden...Ich sagte ihr, dass ich eigentlich überlegt hatte ob Ersteres (jeder seiner Wege geht) vielleicht für mich besser wäre, da wir uns aber so gut verstehen und wir nie die Gelegenheit hatte überhaupt nochmal miteinander zu reden wollte ich fragen ob wir uns nicht mal zusammensetzen um uns überhaupt mal kennenzulernen. und sie sagte "ja, das wird bestimmt nicht langweilig!". Frage dazu: Frauen sind meistens recht gefühlsbetont und leben von jetzt auf gleich, merken aber scheinbar erst was los ist, wenn das Gehirn einsetzt. Soll ich ein, zwei Wochen oder noch länger warten, bis ich sie mal nach einem Treffen frage? Sie sagte zwar "ja", will sich aber möglicherweise nicht so schnell auf ein Treffen einlassen. Gibt es Chancen diese Frau doch noch von mir zu überzeugen oder ist der Zug da total abgefahren? Die Vertrauen schaffende Phase ist da scheinbar viel zu kurz gekommen oder wurde durch ihre Wahrnehmung dieser Aktion zunichte gemacht. Für sie war diese Grenzüberschreitung scheinbar so abwertend, dass jedes Gefühl für mich verschwunden ist. Auf was sollte ich besonders achten, wenn ich in dem Fall die Verführung nochmal von Vorne beginnen möchte? Mehr Vertrauen aufbauen? (bezogen auf was genau?) Oder mehr sexualisieren? Oder geht das nach hinten los, weil sie den Braten riechen könnte, da sie ja einen freundschaftlichen Umgang erwartet? Oder soll ich mich so geben, als ob ich nichts von ihr wollte, ihr aber einfach einen schönen Abend bereiten?
  2. Hallo, wie kann ich auf Dates mit der Frage nach meinen früheren Beziehungen umgehen? Immer, wenn Dates z.B. mit einem KC oder auch FC endeten, wurde nie nach meinen früheren Beziehungen gefragt, sondern wir genossen einfach den Abend. Hatte zwar in den letzten Jahren schon FC/ONS und einige HBs geküsst, leider bisher erst eine kurze Beziehung von ca. 6 Monaten, bin Anfang 30. Ich hatte einige Dates in den letzten Monaten und es hat kaum eine Frau nachgefragt, aber eine wollte es genau wissen. Sie frage mich, was mir in einer Beziehung wichtig sei. Ich habe ihr ein paar Punkte genannt und dann fragte sie mich noch, wie lange meine längste Beziehung gedauert hat und wie lange sie her ist. Als sie erfuhr, dass es erst eine kurze war, fing sie fast an zu lachen und war erstaunt, dass es sowas gibt. Ich wusste nicht so recht, wie ich aus der Nummer rauskomme, denn sie bohrte dann richtig nach. Sie meinte dann noch, dass sie genau hinschauen müsse, wenn sie so etwas erfahren würde und das ja sehr ungewöhnlich sei. Wie kann ich also mit der Sache umgehen? Ihr sagen, dass es mir früher nicht so wichtig war, eine feste Freundin zu haben und es mir jetzt erst wichtig geworden ist? Viel gearbeitet und keine Frau wollte sich länger auf ein unstetes Leben mit Schichtarbeit einlassen? Fake it til you make it: sagen, dass man schon ein paar Beziehungen von bis zu einem Jahr hatte, und hoffen, dass sie nicht weiter nachfragt? Fällt doch sowieso auf, wenn sie nur nach dem Namen der LTRs fragt. Sagen, dass das Thema für ein erstes Treffen nicht so gut ist und Themenwechsel versuchen? Ich hab Bedenken, dass sie mich entweder wegen dieser Red Flag direkt aussortiert oder, wenn ich erzähle, dass es schon ein paar Beziehungen waren, es auffliegt und wegen Vertrauensverlust das Kennenlernen nicht weitergeht. Vielleicht habt ihr ein paar Tipps. Vielen Dank!
  3. Moin zusammen, ich habe natürlich schon einiges dazu gelesen, was mich aber interessieren würde ist eure Meinung dazu, ob es irgendwelche Ausnahmesituationen gibt, in denen man aufm ersten Date nicht auf nen Kiss-Close bzw. ggf. anschließend auf nen Full Close gehen sollte. Es mag daran liegen, dass ich immer noch Anfänger bin, aber gerade wenn ein Mädel z.B. in ihrem Profil irgendwas dazu stehen hat, dass sie für ONS nicht offen ist, habe ich da Hemmungen. Sind die berechtigt oder ist das mit den Ausnahmen nur eine Ausrede, die ich mir selbst erzähle? Zudem würde mich interessieren, ob es euch schon einmal passiert ist, dass ein Mädel es euch übel genommen hat, dass ihr auf nen FC beim ersten Date gegangen seid? Habe nämlich den Verdacht, dass das auch nur eine Ausrede ist, die ich mir erzähle um mich vor Eskalation zu drücken.
  4. Hallo zusammen, Eins vorweg hatte bis jetzt immer längere Beziehungen und anscheinend aus der Übung was das flirten und interessant machen macht. Meine 2 letzten Beziehungen waren jeweils 5 Jahre. Hab online eine nette Dame kennen gelernt vor ca 2 Wochen, bis Sonntag haben wir sehr viel geschrieben auch über Sex. Haben auch für diesen Freitag ein Date ausgemacht, essen gehen, mit meiner überlegung wenn es gut läuft sie zu fragen ob bar oder kino noch drin ist. Früher hatte ich das Gredo erst beim zweiten date sie zu küssen und beim dritten sex zu haben, allerdings scheint das so nicht mehr der fall zu sein. Hatte bevor ich oben genannte Frau kennen gelernt habe, auch eine kennengelernt die mich eine Woche nach dem.ersten date geghostet hat, warum auch immer. Normalerweise bin ich so halb gentlemann/halb neckisch zu den Damen.. Meine Frage ist, wenn das Date am Feeitag klasse läuft und Sie mit in ner Bar (können beide nicht trinken wegen Auto) oder Kino. Sollte ich dann über meinen Schatten springen und Sie anfassen? Also meinte das Max. Händchen halten bzw sogar zu küssen. Habe das Gefühl, wo in Ordnung für mich ist, sie schreibt mit noch jemanden. Sie findet mich hübsch, anziehend und will natürlich wissen ob ich im real life auch so bin. Danke für eure ehrlichen Antworten, achja ich bin 35 Jahre, sie 28
  5. Hallo zusammen! Mich treibt im Moment ein faszinierendes Phänomen um: Zwei Menschen treffen sich zum ersten Mal und wollen spontan knutschen, was sie dann nach kurzer Zeit auch hemmungslos tun. Außerdem sind sie quasi schlagartig gnadenlos ineinander verknallt. Und wissen, dass sie zusammen bleiben wollen. Ist mir vor gut drei Monaten passiert, seitdem habe ich mit der Frau eine heftige, auf Dauer angelegte Beziehung. Nach anfänglichem Sträuben fügte ich mich in mein Schicksal und gab alle anderen Projekte auf. Auffällig ist auch, dass zwischen uns nach kürzester Zeit auch ein tiefes Vertrauen entstanden ist. Wenn man davon absieht, dass sie mir, was die Treue angeht, noch nicht so ganz über den Weg traut. So tut sie jedenfalls... 😁 Wir vertrauen uns beide blind, auch was materielle Dinge von einigem Wert angeht (z.B. Auto überlassen). Dass ich ihr mein Leben anvertrauen würde, hat nichts zu sagen, denn das ist banal: Sein Leben vertraut man jedem an, den man im speziellen Fall für kompetent hält. Sonst würde man ja zum Beispiel auch nicht bei flüchtigen Bekannten im Auto mitfahren oder ein Flugzeug besteigen. Das Phänomen, dass man sich mit einer Partnerin, mit der man erst seit kurzem eine feste Beziehung hat, versteht, als wäre man schon viele Jahre zusammen, kenne ich. Aber mit meiner neuen Flamme ist das ganze noch eine Stufe intensiver, ich gebe ihr z.B. bedenkenlos mein Portemonnaie mit, um irgendetwas zu bezahlen: Mit allen Karten, so dass ich, da wir mit ihrem Auto da sind, irgendwo festsitzen würde, weil ich mir nicht mal ein Taxi zum nächsten Bahnhof und eine Fahrkarte leisten könnte. 🙄 Außerdem habe ich ihr zum gleichen Zweck auch schon die PIN einer meiner EC-Karten verraten. Dass habe ich sonst nur bei meiner Ex getan oder würde es bei einem meiner Kinder machen. Und ja, es ist mir klar, dass ich hochgradig Oneismus-gefährdet bin. 😉 Aber das ist nicht das Thema. Mir geht es um das Phänomen der "Liebe auf den ersten Blick", das ich offenbar mit dieser Frau erlebt habe. Googeln erbrachte mir die wissenschaftliche Sichtweise, dass Liebe auf den ersten Blick vor allem Illusion sei. Diese Erkenntnis stützt sich aber auf Tests mit Fotos. Also auf rein optische Reize. Ich vermute jedoch, dass Liebe auf den ersten Blick nicht auf optischen Reizen besteht, sondern auf olfaktorischen. Es ist ja bekannt, dass Männlein und Weiblein anhand (unbewusst) olfafktorisch wahrgenommener Pheromone erkennen, ob die Mischung der Gene überlebensfähige Nachkommen ergeben würde. Die Genome sollen möglichst verschieden sein, damit überlebensfähige Nachkommen mit einem breit aufgestellten Abwehrsystem entstehen. Dass über die Optik eine gewisse Vorauswahl passender Sexualpartner stattfindet, ist ja durchaus möglich. Und dass das eben nur eine Vorauswahl ist, leuchtet auch ein: Mann denkt mehr oder weniger bewusst: "Weib! Ficken! Nix wie hin!" Frau denkt unbewusst "Genetisch wertvoll wirkender Mann! Näher kommen lassen und geruchlich prüfen!" Person anderen Geschlechts optsich reizvoll => körperliche Annäherung => Wahrnehmung der Pheromone => Entscheidung passt/passt nicht bzw. passt mehr oder weniger. Die Frau führt dann offenbar noch andere (Shit-)Tests durch, die wohl eine gewisse Zeit brauchen, daher die Sieben-Stunden-Regel. Das erklärt den schnellen Sex zwischen Leuten, die sich gerade erst kennen gelernt haben. In den urtümlichen Instinkten, die hier wirken, ist aber die Liebe zwischen Paaren jedoch gar nicht vorgesehen, sondern lediglich die augenblickliche sexuelle Attraktion. Die Pheromon-Geschichte erklärt also erstmal nur diese spontane gegenseitige sexuelle Attraktion. Mögliche Erklärung: Auch die rein soziale Zuneigung unter Leuten gleichen oder verschiedenen Geschlechts hat ja wohl mit Pheromonen zu tun. man kann ja auch andere Personen des gleiche Geschlechts riechen oder nicht riechen können. Ich kenne das auch, dass mir ein Mann auf Anhieb sympathisch war und wir uns sofort gut verstanden. Oder dass ich mich mit einer Frau gleich gut verstand, ohne dass (zumindest vordergründige) amouröse/erotische Ambitionen im Spiel waren. Vielleicht ist das, was wir Liebe zwischen Mann und Frau nennen, das Zusammentreffen von sozialer und sexueller Harmonie, die man beide per Pheromone erkennt? Also: Geilheit aufeinander + Gute Kameradschaft = Liebe? Und wenn beides besonders gut passt, schlägt halt der Blitz ein, wie bei meiner Flamme und mir? Wie seht ihr das? Wie sind Eure Erfahrungen, Brothers?
  6. Also ich hab so im Gefühl das ich zu viel necke und zu viele witze mache (die aber sehr trocken rüberbringe, die frau ist sich unsicher ob es ernst ist oder spaß) Wie ist den ungefähr die richtige reihenfolge bei dem ersten date 1) Flirten 2) Push Pull / Necken 3) Comfort/Gemeinsamkeiten finden oder solle man erstmal mit Comfort anfangen ?
  7. 1. 18 2. 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") im ansatz sexuelle berührungen, aber eher zu demonstrationszwecken, das heißt „also so hat der fremde typ sie angefasst!“ (mit den fingern an die brust) 5. Beschreibung des Problems hatte jetzt ein erstes date mit einer chinesin. im park mit vino. mittlerweile habe ich keine lust mehr, klamotten extra für ein date anzuziehen und komme wie der letzte penner mit alten flip flops. trotzdem läuft alles super. sie macht - besonders am anfang als noch wenig wein im spiel ist - einen sehr nervösen eindruck. ich baue körperkontakt auf und nehme ich hand mehrmals, schaue ihre ringe an et cetera. sie spielt sehr oft mit ihren haaren, kommt beim lachen mit ihrem gesicht sehr nah zu mir, initiiert auch körperkontakt (unter anderem ganz klassisch leichtes schlagen bei dummen witzen). alles zeichen, die frauen, die von jemandem recht angetan sind, geben. habe sie irgendwann einfach geküsst. dann wollte ich das date eigentlich beenden, weil ich pissen musste und es keine toilette in diesem überlaufenen park gab. sie meinte dann aber, sie würde eine kennen und hat mich dahingeführt. danach habe ich überlegt, ob ich es auf den koitus anlege - mir fiel dann aber ein, dass sie anfangs sagte, sie sei zum treffpunkt 40 minuten bahn gefahren und darauf hatte ich keinen bock mehr. sind dann noch spazieren gegangen. dabei hat sie sehr sehr stark nach körperkontakt gesucht und ist beim laufen fast in mir gelaufen, sodass unsere beine fast dauerhaft aneinanderrieben - so heftig hatte ich das noch nie. wir sind immer wieder stehengeblieben und haben uns geküsst. nach drei stunden wollte ich dann alleine nach hause und habe sie aufgefordert, mich zum nächsten bahnhof zu bringen. sie hatte mir dann (dazu hatte ich sie aufgefordert) geschrieben, dass sie zuhause ist und sich auch am nächsten morgen wieder gemeldet. das problem liegt wiedermal eher bei mir beziehungsweise in meinem kopf. die dame ist seit zwei jahren in deutschland und studiert hier. ich habe jetzt auf social media von einer anderen chinesin gehört, die einen deutschen pass anvisiert und sich dafür hergibt - vorher hatte ich gar nicht auf dem schirm, dass das in diesem fall relevant für sie ist. natürlich entwickelt mein hirn daraus jetzt die „angst“, dass sie daran interessiert sein könnte und all die signale für attraction nur gespielt sind. eigentlich ist es auch nicht relevant, weil ich nicht mehr als ficken will, aber diese vorstellung lässt meinen lörres schneller schlapp werden als die vorstellung eines blowjobs von alice schwarzer. 6. Frage wie kann ich mein „mindset“ dahingehend ändern, dass diese „angst“ verschwindet oder mein penis sie ignoriert? wart ihr schon in ähnlichen situationen? und dann eher allgemein und aus interesse: glaub ihr, dass man interesse an einer person authentisch vorspielen kann, wenn man lediglich einen aspekt (zum beispiel geld) interessant findet?
  8. 1 Mein Alter 21 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") KC 5. Beschreibung des Problems Grüßt euch Freunde, ich bin verwirrt. Ich hatte letzte Woche ein Mädel auf der Straße angesprochen, mit der ich mich dann wenige Tage später auch getroffen hatte. Wir hatten uns an entsprechendem Tag am Bahnhof getroffen und wollten dann gemeinsam in eine Bar gehen. Nachdem wir ein bisschen durch die Stadt sind um eine zu finden (wo ich eigentlich hinwollte, hatte den Tag anscheinend wegen Personalmangel geschlossen) hatten wir dann eine gefunden und haben uns darin an einen Tisch gesetzt (nebeneinander). Wir hatten ein cooles Gespräch, viel gelacht dabei. Während des Dates hatte ich mich dann vorgetastet - mal kurz ihre Hand genommen, dann mal länger - war kein Problem. Wir hatten uns super verstanden und ca. 10 min vor Ladenschluss (hatte nur bis 11 auf) bin ich dann ein bisschen näher zu ihr und hab dann bisschen langsamer geredet. Hab mich damit vorgetastet, ihr durch die Haare zu streichen - ließ sie zu. Kurz darauf hab ich mich getraut und hab zum Kuss angesetzt. Hatte funktioniert, sie fängt direkt an, mit Zunge zu küssen. Nach einem kurzen Kuss ziehe ich meinen Kopf zurück. Wir bleiben noch wenige Minuten in der Bar und dann hatte ich bezahlt. Danach hatten wir geschaut, wann unsere Züge fahren und dabei bemerkt, dass ihr Zug schon in 15 min losging. Also haben wir uns auf den Weg zum Zug gemacht - wie bereits zuvor in der Bar - Hand in Hand. Kleine Strecken sind wir dabei sogar gelaufen, um das zeitlich zu schaffen (währenddessen natürlich nicht Hand in Hand). Sie ist die ganze Zeit am Lächeln und super drauf. Am Bahnhof angekommen umarmen wir uns und wir küssen uns nochmal, wie bereits in der Bar zuvor. Während des Dates gabs immer wieder Banter und das hat ihr auch ersichtlich gefallen. Klingt erstmal super oder? Fand ich auch. Ich schreib ihr am nächsten Morgen, dass ich den letzten Abend sehr schön fand - sie antwortet ca. 2 Stunden später und erwidert das genauso. Weitere 2 Tage später frag ich sie nach einem 2. Date und gebe dabei 2 Terminvorschläge. Sie meint daraufhin, dass wir das gern machen können, aber lieber eine Woche später als was ich vorgeschlagen hatte (demnach wären das 2 Wochen von dem Zeitpunkt an). Daraufhin meinte ich sowas wie "Oh wow, busy girl;) Was hast du bis dahin denn so vor?", sie hatte dann halt bisschen was geschrieben, was sie macht und dass sie deswegen bisschen Pause braucht. Hab dann mit nem Thumbs Up darauf reagiert, aber nichts mehr geschrieben. Heute (also 2 Tage seit entsprechender Nachricht) schreibt sie: "Hey, ich habe nachgedacht und ich denke das passt nicht. Wir sollten den Kontakt beenden." Hat irgendjemand eine Ahnung, woran das liegen könnte? Ich bin echt komplett verwirrt gerade - das passt null zu dem, wie das erste Date abgelaufen ist. LG
  9. Servus, kurz zu meiner Person: Ich trainiere, habe auch eine sportlichen, wenn noch nicht muskulösen Körper, bin selbstvbewusst und meines Erachtens eine attraktive Ausstrahlung sowie eine maskuline Verhaltensweise. Verzeiht mir übrigens, wenn ich die Begriffe noch nicht auswendig kenne, möchte Immerhin gelernt sein. Ich: Mitte 20 Sie: Anfang 20 Zu meiner Situation: Ich habe vor ein paar Monaten ein Mädchen kennengelernt, das direkt auf mich stand. Wir haben uns einmal getroffen, wobei es zu nichts kam, weil die Vibes nicht gepasst haben und ich auch der (hier vielleicht unpopulären) Vorstellung bin, dass man sich erstmal kennenlernen sollte. Ich selbst wusste zu dem Zeitpunkt auch nicht, ob ich überhaupt etwas von ihr möchte. Deshalb würde ich es nicht als erstes Date sehen und schreibe in diese Rubrik. Danach ist lange Zeit vergangen, es kam nicht zu nem weiteren Treffen, weil sie Wochenends angeblich beschäftigt war und es bei mir unter der Woche spät gewesen wäre. Übrigens bin ich viel beschäftigt. Währenddessen hat sie weiterhin ständig Interesse gezeigt indem sie mir von sich aus schreibt und ständig Shittests macht, die ich, wie ich denke bisher gut gemeistert habe. Das letzte Mal meldete sie sich am Wochenende. Da ich bald Zeit habe beschloss ich sie nach einem Date zu fragen, darauf antwortete sie "Ich habe ehrlich gesagt keine Lust". Das kam mir sehr seltsam vor, hätte sie wirklich keine Lust, hätte sie behauptet keine Zeit zu haben. Ich hakte kurz und bestimmt nach weshalb, sie antwortete wieder einfach keine Lust zu haben und ich widersprach ihr "Dann hättest du einfach behauptet keine Zeit zu haben.;)" sie verneinte das und zu guterletzt schrieb ich "Wenn du keine Lust auf X hast lass uns Y machen." Seitdem hat sie ungefähr seit 24 h nichts mehr geschrieben. Die Frage ist: Wie reagieren? Beste Grüße LPM
  10. Vorwort: Dieser Text wurde ursprünglich vom User Kuchenmann verfasst. Ich habe ihn vor etwa 10 Jahren außerhalb des PU-Forums gefunden und ihn in einer PU-Facebook-Gruppe gepostet/angepinnt. Seitdem wurde er 1-2 Mal in diesem Forum kopiert, aber es wurde auch darauf hingewiesen, dass er einen eigenen Thread verdient. Ich habe den Ursprungs-Text überarbeitet/aufgehübscht und hoffe, dass er der Gemeinschaft weiterhilft. Ich würde mich freuen, wenn dieser Thread/Leitfaden in die Schatztruhe aufgenommen wird. -- Ein Leitfaden für das erste Date Dieser Leitfaden gibt detaillierte Anweisungen für eine erfolgreiche Date-Vorbereitung. Auch wenn einige der aufgeführten Punkte offensichtlich erscheinen mögen, ist es dennoch wichtig, alle Schritte sorgfältig zu durchdenken, um ein erfolgreiches Date zu gewährleisten. Denke daran, dass nicht alle Punkte für jeden relevant sind. Nimm dir heraus, was für dich am besten funktioniert. Bereite Dich auf Erfolg vor. Ziehe die Möglichkeit eines Scheiterns gar nicht erst in Betracht. Egal was passiert, Du und dein Gegenüber, ihr werdet gemeinsam ein schönes Treffen haben. Vorbereitung: Eine wichtige Vorbereitungsmaßnahme ist es, sicherzustellen, dass du einen ruhigen und entspannten Tag hast, bevor du zum Date gehst. Stress kann die Stimmung und Energie beeinträchtigen und das Date negativ beeinflussen. Eine gründliche Körperpflege ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Dusche gründlich, rasiere dich und schneide deine Nasenhaare. Achte darauf, dass du gut riechst und deine Hände eincremst. Schneide auch deine Finger- und Fußnägel, um einen gepflegten Eindruck zu hinterlassen. Wähle Kleidung, die dir bequem ist und in der du dich wohlfühlst, aber achte auch darauf, dass sie zum Anlass und der Location passt. Es ist eine gute Idee, sowohl dein Auto als auch deine Wohnung aufzuräumen, falls du sie später 'präsentieren' musst. Schicke ihr eine kurze, aber humorvolle SMS, um ihr Vorfreude auf das Date zu bereiten und zu verhindern, dass sie es "vergisst". Bevor du losgehst, solltest du dir einige wichtige Fragen stellen, um dich auf das Date vorzubereiten. Was möchte ich mindestens erreichen, um es als persönlichen Fortschritt werten zu können? Überlege, was du über sie herausfinden möchtest, welche Themen du ansprechen möchtest und welche Themen sie interessieren könnten. Es ist hilfreich, einige Antworten im Voraus zu überlegen, um das Gespräch aufrechtzuerhalten und interessant zu gestalten. Bedenke auch, welchen Eindruck du auf sie machen möchtest und welche wichtigen Informationen du ihr vermitteln möchtest. Es ist auch sinnvoll, einige Notfallroutinen zu planen, falls das Gespräch nicht so gut läuft, wie du es dir vorgestellt hast. Stelle sicher, dass du eine Checkliste hast, in der du notierst, was du während des Dates erreichen möchtest. Eine Liste mit Anzahl der Berührungen, Komplimente usw. Plane auch, wann du welche Aktivitäten während des Dates durchführen möchtest und wo ihr hingehen werdet. Halte dich an deinen Plan, um das Date erfolgreich zu gestalten. Es ist auch hilfreich, einige aufbauende Sätze aus dem Inner Game-Teil aufzuschreiben, um das Selbstbewusstsein zu stärken und sich auf das Date vorzubereiten. Nimm den Spickzettel mit, auf dem alle wichtigen Punkte aufgelistet sind, die du vorher aufgeschrieben hast. Vergiss auch nicht, Kondome mitzunehmen, falls es schnell geht und sie mit dir Sex haben möchte. Länge und Konzeption des Dates Es gibt drei mögliche Szenarien für das erste Date: 1. Ihr habt eine großartige Zeit miteinander und Du denkst, dass noch mehr drin ist. Bereite für diesen Fall ein bis zwei alternative Locations vor. Das Date kann entweder 1. an dem Punkt enden, an dem sie sich am wohlsten fühlt, falls Du nicht denkst, dass sie sich an diesem Abend küssen lassen wird (ein Kussversuch während des Dates und nicht erst am Ende ist hier, wenn ihr euch gut versteht, obligatorisch, um dies herauszufinden), 2. kurz nachdem ihr euch geküsst habt und sie sich am wohlsten fühlt, wenn Du nicht denkst, dass sie mit Dir an diesem Abend noch weiter gehen wird, oder 3. bis zum Ende des Abends. Das Date sollte nicht länger als 1-2 Stunden dauern, wenn die Punkte 1 und 2 zutreffen. 2. Das Date verläuft nicht so reibungslos und es gibt Momente, in denen es schwerfällt, eine Verbindung herzustellen. Auch in diesem Fall solltest Du das Beste aus der Situation machen und versuchen, das Date zu retten. Warte auf den Moment, in dem Du das Gefühl hast, dass Du die Situation im Griff hast, und beende das Date höflich, aber bestimmt, nach einer halben Stunde. Verabschiede Dich mit einem Kompliment und einer Umarmung und mache deutlich, dass Du Interesse daran hast, sie besser kennenzulernen. Stelle das Treffen in einem positiven Licht dar, auch wenn es nicht so gut gelaufen ist. Melde Dich erst nach einigen Tagen wieder, um ein längeres Date auszumachen, vorausgesetzt, Du hast nach dem Date noch Interesse an ihr. 3. Sie hat bereits Pläne nach dem Date. In diesem Fall solltest Du das Date kurz halten, höchstens eine Stunde, aber dafür voller Energie und Begeisterung. Das Date Gehe pünktlich los und vermeide Stress um jeden Preis! Sei gut gelaunt und verbreite positive Energie. Pünktlichkeit ist wichtig, aber falls du warten musst, beschäftige dich mit etwas (vielleicht unterhältst du dich locker mit anderen Frauen, um dich aufzuwärmen). Wenn du aufgeregt bist, telefoniere mit einem guten Freund oder deiner besten Freundin und bitte sie, dir etwas Lustiges zu erzählen. Warte höchstens 15 Minuten. Wenn sie dich versetzt, rufe sie am nächsten Tag an, entschuldige dich für deine Abwesenheit und gib einen Grund an, der nicht unüberwindbar gewesen wäre. Hier ist es in Ordnung zu lügen. Wenn sie so dreist ist, dich einfach stehen zu lassen, gib ihr das Gefühl, dass sie nicht so wichtig ist, wie sie vielleicht denkt. Dadurch stärkst du deine Position und vermeidest es, als Verlierer dazustehen. Begrüße sie selbstbewusst mit Wangenküsschen oder einer Umarmung, wenn sie kommt. Wenn du bemerkst, dass sie sich für dich schick gemacht hat, mache ihr ein Kompliment dafür. Führe von Anfang an, indem du deine Hand auf ihren unteren Rücken legst, um sie in die richtige Richtung zu lenken, und sage: "Lass uns gehen". Der Anfang ist sehr wichtig. Wenn du dich am Anfang wohlfühlst und selbstbewusst bist, ist das bereits die halbe Miete! Du gibst der Frau damit indirekt die Erlaubnis, ihre Nervosität abzulegen. Verhalte dich einfach so, als wärst du in einer entspannten Situation, in der du du selbst sein kannst und alles tun kannst, was dir Spaß macht. Stelle dir vor, dass dir gegenüber eine Person sitzt, die dir Leichtigkeit und Gedankenfreiheit schenkt. Du musst nicht alles perfekt machen. Lass sie einfach spüren, dass es dir gut geht und sie wird sich auch gut fühlen. Gute Laune ist ansteckend, wenn die Situation natürlich ist. Das Wichtigste ist, dass du dich wohl fühlst. Danach kannst du dich erkundigen, was ihr gefällt. Treffe Entscheidungen schnell und selbstbewusst! Zum Beispiel bei der Platzwahl im Café, beim Bestellen oder beim Wechseln des Themas. Sieh ihr in die Augen und achte auf ihren Körperausdruck. Halte Augenkontakt länger als üblich und berühre sie gelegentlich. Bringe sie zum Lachen, aber achte darauf, dass du auch normale Gespräche führen kannst. Stelle ihr Fragen, um mehr über ihre Persönlichkeit zu erfahren. Bevor du dich fragst, wie du ihr gefallen kannst, überlege dir, was dir Spaß macht und was dich glücklich macht. Notiere wichtige Dinge, die sie sagt, um sie bei zukünftigen Dates nicht zu vergessen (Notizen kannst du z.B. beim Toilettengang machen). Erwähne während des Dates gemeinsame Interessen und schlage vor, dass ihr sie zusammen machen könntet. Versuche sie zu küssen, wenn du denkst, dass es passt. Aber dränge sie nicht dazu, wenn sie es nicht will. Vermeide es, den Kuss bis zum Ende des Dates zu verschieben, es sei denn, du bist sicher, dass es angemessen ist. Versuche, sie zu küssen - in der Regel erwartet sie das auch! Warum sollte sie mit dir ausgehen, wenn sie sich nicht vorstellen kann, dich zu küssen? Ein Date ohne Kussversuch ist kein Date, sondern ein Treffen mit einem Freund. Vermeide es, es erst vor ihrer Haustür zu versuchen, es sei denn, es gibt klare Signale, dass sie es will. Wenn du es erst vor ihrer Haustür versuchst, entpuppst du dich als Feigling, der nur dann den Mut hat, wenn er schnell flüchten kann, falls es schief geht. Ja, in Hollywood-Filmen ist der Kuss an der Haustür der Höhepunkt, aber das ist nicht die Realität. Wenn du es am Ende des Dates unbedingt versuchen willst, mache es auf folgende Weise: Verabschiede dich, drehe dich schon halb um, halte kurz inne und sage dann: "Oh, ich habe gerade bemerkt, dass ich etwas Wichtiges vergessen habe." Egal, ob sie fragt "Was denn?" oder nicht, nimm ihre Hand, ziehe sie zu dir und küsse sie. Das könnte funktionieren, muss aber nicht. Wenn du Pech hast, blockt sie ab und du wirst wahrscheinlich eine "Lass uns Freunde bleiben" - SMS bekommen, weil sie darüber nachdenken wird, warum sie dich nicht geküsst hat und dann zu dem Schluss kommt, dass sie nicht in dich "verliebt" ist. Deshalb solltest du während des Dates versuchen zu küssen, wenn du Interessenssignale bemerkst. Nachbereitung Checkliste (siehe oben) für das Date: Was hat funktioniert, was nicht? Fragen, die man sich zusätzlich stellen sollte: Habe ich das Date genossen? Warum sollte ich die Frau wiedersehen wollen? Möchte ich sie wiedersehen? Wenn ja: Was hat sie über sich selbst preisgegeben? Welche Details sollte ich mir merken? Was mag sie und was nicht? Auf welche Themen hat sie besonders positiv reagiert? Welchen Humor hat sie am besten verstanden? Wie hat sie auf meine Berührungen reagiert? Hat sie Interesse an mir gezeigt? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie mich mag? Wenn nein: Wie zufrieden bin ich mit mir selbst? Habe ich den Eindruck meiner Persönlichkeit vermittelt, den ich beabsichtigt habe und der zu mir passt? Habe ich alles erreicht, was ich mir vorgenommen habe? Was hätte ich besser machen können? Wie möchte ich mit dieser Frau weitermachen? Optional, aber empfehlenswert: Eine kurze, witzige SMS nach dem Date schreiben, die einen Insiderwitz oder eine lustige Situation aufgreift. Dabei kann man auch erwähnen, dass man das Date genossen hat und neugierig darauf ist, die Frau besser kennenzulernen, falls das Date gut verlaufen ist. Zusatz: Leitfaden, die zweite: Ein kleiner Spickzettel Als grober Leitfaden für ein Kaffeedate hier noch einmal ein Spickzettel, den du dir in die Hosentasche stecken kannst, damit du immer eine Art Plan hast, an den du dich halten kannst, wenn du nicht weißt, wie es weitergehen soll. Beachte jedoch, dass Berührungen in allen Phasen des Dates wichtig sind. Im Café solltest du jedoch ein wenig zurückhaltender sein, da es hauptsächlich darum geht, sie kennenzulernen und Vertrauen aufzubauen. Begrüßung: Begrüße sie immer körperlich, entweder mit einem Kuss oder einer Umarmung. Wenn du besonders mutig und gut drauf bist, kannst du sie sogar hochheben und einmal im Kreis drehen. Weg zum Café: Baut Attraction auf, spielt und neckt euch und berührt euch. Wenn du mutig genug bist, kannst du hier auch einen ersten Kussversuch wagen. Wenn sie ihn ablehnt, ist das kein Problem. Mach einfach weiter wie zuvor und versuche es später noch einmal. Dadurch legst du frühzeitig einen sexuellen Rahmen fest, und sie weiß, dass zwischen euch mehr als nur Freundschaft möglich ist. Im Café: Schalte einen Gang zurück und lerne sie kennen. Überprüfe, ob eure grundlegenden Wertvorstellungen und Interessen übereinstimmen und ob du sie wirklich möchtest. Baue eine Comfort-Atmosphäre auf, indem du zum Beispiel warme Komplimente machst, Zukunftsaussichten besprichst oder emotionale Geschichten teilst. Weg zur zweiten Location: Habt immer mindestens zwei Orte für ein Date geplant, außer es handelt sich nur um ein kurzes Kennenlernen von einer halben Stunde oder so. Nutze diesen Moment, um ihre Hand zu nehmen oder zu sehen, wie weit du gehen kannst. Zweite Location: Egal ob Attraction oder Comfort, tue einfach das, worauf du Lust hast. Spätestens hier solltest du den Kuss initiieren. Rückweg und Verabschiedung: Küssen, Händchen halten oder auch wildes Herumtollen mit intimen Berührungen. Wenn du etwas Festes mit ihr möchtest, empfehle ich, den Sex noch nicht beim ersten Date zu initiieren. Ein bis zwei Stunden später: Sende ihr eine kurze SMS mit "Callback-Humor", in der du einen Insider aus eurem Date verwendest. Diese Art von Nachrichten lässt positive Erinnerungen an dich und das Date in ihr aufkommen. Optional: wenn du beim ersten Date nicht mutig genug warst: Plane beim zweiten Date etwas Aktives, wie z. B. Schwimmen, Schlittschuhlaufen oder Inline-Skaten. Wenn du sie beim ersten Date nicht geküsst hast, nähert ihr euch auf natürliche und lockere Art und Weise körperlich an. Wenn du noch unerfahren bist, kann es schwierig sein, aktiv zu werden. Zwing dich daher in Situationen, die zwangsläufig zu Körperkontakt führen. Dadurch wird es dir leichter fallen. Es ist wichtig zu bedenken, dass das erste Date dazu dient, herauszufinden, ob ihr möglicherweise zusammenpasst/gemeinsamen Spaß habt und ob es sich lohnt, mehr Zeit miteinander zu verbringen. Es ist nicht notwendig, zu viel von Dir preiszugeben, aber sei liebevoll und aufmerksam. Ziel ist es, dass sie das Date mit dem Gefühl verlässt, Dich unbedingt wiedersehen zu wollen. Viel Erfolg!
  11. hey guys! bin seit kurzem ein bisschen im online dating (bumble) unterwegs. hab da u.a. ein superlike oder wie auch immer das heißt an eine 28-jährige (verifiziert) vergeben, die optisch zu 100% mein typ ist. in ihrem profil war "etwas lockeres" ausgewählt. sie hat dann gematcht und (erst nach verlängerung durch mich) angeschrieben (kurz mit hallo :)). darauf habe ich einen tag später geantwortet. insgesamt haben wir maximal 20 nachrichten ausgetauscht, wobei sie aber fast immer erst am abend des nächsten tages antwortete (ich nur manchmal, meistens etwa 1h später). war wie ein austausch mit brieftaube. jedenfalls haben wir eine überschneidung in unseren interessen, die ich sozusagen tiefer erforschen wollte. auf meine letzte frage hat sie allerdings nicht mehr wirklich geantwortet, sondern sich nur dafür entschuldigt, dass sie immer so spät antwortet und erklärt, dass sie mich sehr interessant und sympathisch findet und sich gerne mal mit mir treffen würde. dann hat sie gefragt, was wir machen wollen. hab eben vorschläge gemacht. bin sehr unerfahren im dating generell und frage mich, was sie will. durchnudeln lassen oder nur schauen, ob ich darauf anspringe? warum fragt sie so schnell nach einem treffen, ohne auf meine fragen von vorher einzugehen? falls das bei der einschätzung hilft : bin 18 und ich denke, ich sehe gut aus. das wurde mir schon gesagt und ich merke, dass ich eine sehr gute wirkung auf frauen habe (interessanterweise nicht bei bumble, teilweise nicht mal ein match pro tag). unerfahrenheit resultiert daraus, dass ich bislang (aus gründen) keine dame wirklich an mich heran gelassen habe.
  12. Hallo, ich bin neu hier in diesem ECHT GEILEN Forum... Wie es der Zufall will habe ich auch gleich eine kleine Problemstellung für Erfahrenere als mich.;).. Es ist so ich hab da jemanden kennengelernt, sie ist 20 und ich 23... Wir wollten uns nun also das erste mal iwo treffen, SIE schlug dann das Schwimmbad vor, als erstes (Blind-)Date..O.O Ich meine die ist ECHT süß, also hab ich natürlich zugestimmt... die eigentliche sache ist jetzt, dass ich noch nie ein erstes date im schwimmbad hatte, ich meine ich lerne sie grad kennen, und kenne schon fast alle ihre geheimnisse..:D Ich hab ehrlich gesagt etwas angst davor und bin leicht nervös, was haltet ihr davon?.. lg benny
  13. 1. Mein Alter 34 2. Alter der Frau 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") KC, Kuscheln/Fummeln 5. Beschreibung des Problems Dateablauf: Wir haben uns bei der Dating App Bumble kennengelernt. Dort haben wir nicht wirklich viel Hin- und Her geschrieben, sondern eher belangloser Smalltalk aus dem ich Ihr dann angeboten habe: "Komm doch Samstag Abend vorbei" Das Gespräch verlagerte sich zu Instagram, da ich mehr Fotos von Ihr sehen wollte und von dort nach WhatsApp. Auf ein Serienmörder - Meme in meiner Story antwortete Sie mit: " Bock auf Dahmer und kochen dazu etwas? " Fucking Deal und Dategoals IMO Der Samstag kam und es wurde eigentlich fast garnichts geschrieben außer dass ich 3 Zutaten kaufen sollte und Sie den Rest bringt. Sie kam. Sie gefiel mir mega gut. Perfekt. Das Kochen an sich lief komplett schief, da wir uns bei einigen Kochutensilien unstimmig waren und ich das falsche vegane Hack gekauft habe. Hat an der Stimmung nix geändert und das Ganze einfach nur sehr sympathisch und real gemacht. Natürlich wurde von meiner Seite auch die ein oder andere Berührung und Annäherung gemacht. Hatten den ganzen Abend über, ein echt nices Gespräch, einen tollen Vibe und es hat einfach alles gepasst. Wir sind dann irgendwann zu später Stunde auf die Couch und haben angefangen die Serie Dahmer zu schauen und fingen an zu kuscheln und ich hab Sie zu mir gezogen und geküsst. Weil aber alles so perfekt lief und ich jedes andere Date direkt gelayed hätte, hab ich hier das Gefühl gehabt, dass hier mehr als nur ein One Night Stand drin sein kann und ich Sie aus diesem Grund einfach Mal nicht beim ersten Date zu ficken. Und genau das war anscheinend der Fehler. Sie blieb über Nacht, sind wie ein frisch verliebtes Couple eingeschlafen und auch so wachgeworden. Zusammen gefrühstückt und einfach vor der Glotze gechillt bis 14 Uhr. Jetzt zu den "Problemen" Wir haben beim Verabschieden noch Witze gemacht ob wir uns jetzt ghosten und nie wieder sehen bla bla und ich hab ihr gesagt "Schreib wenn du Zuhause bist." Das tat Sie auch, haben noch ein paar belanglose Sätze gewechselt und ich ihr gesagt: "Fand's erfrischend anders, danke dafür und ich mag dich." Daraufhin kam : "Bla bla bla Erfrischend anders hab ich auch noch nicht gehört, bla bla Schlaf gut 🤗" WIr hatten beim Date darüber gesprochen, dass ich evtl nach nem Ticket schaue, um mit ihr zusammen auf ein Konzert zu gehen und musste ihr dieses leider absagen und habe quasi drauf gewartet bis Sie sich heute meldet. Kam nichts. Gegen 20 Uhr hab ich dann die Initiative ergriffen. Habe das Ganze verpackt dass ich leider nicht mit ihr hin kann, Sie aber trotzdem gerne wieder sehen möchte. ( Sie geht mit Freunden dorthin ) Sie hat mir dann von ihrem etwas stressigen Tag erzählt und dass Sie es schon schade findet dass ich nicht mit kann, "aber in der nächsten Zeit wird's zeitlich stressig bei ihr bezüglich einem Wiedersehen" , sie könne mir "evtl Sonntag anbieten". Mir fehlt etwas das Interesse von Ihrer Seite aus, einfach aufgrunddessen dass der Abend eigentlich super krass war vom Feeling her, für ein erstes Date. Vllt mach ich mir auch viel zu viele weirde Gedanken und sollte einfach Sonntag durcheskalieren. 6. Frage/n Alles. Sagt mir alles was euch dazu einfällt. War dieses " Ich mag dich " viel zu früh? Gruß Woodman.
  14. Hey Leute, kurz zur Vorgeschichte: Ich hab im OG eine HB kennengelernt und nach ein paar Nachrichten ein Date ausgemacht. Auf den Bildern dachte ich "ok, sie ist hübsch" aber in echt sah sie noch viel besser aus (mind. HB8). Haben uns am Stadtstrand verabredet, dort auf ner Decke gesessen und geredet (Idee von dem Stadtstrand kam von ihr). Sie wirkte während dem Date sehr interessiert an mir, hat immer wieder irgendwas nachgefragt und das Gespräch lief einfach von selbst. Ich war natürlich auch interessiert an dem, was sie von sich erzählt hat. Um zu vermeiden, dass das Gespräch langweilig wird, hatte ich im Hinterkopf mich eventuell an den Three Magical Questions von Dr. David Snyder zu orientieren. Das hab ich im Prinzip auch gemacht, das Gespräch lief aber sowieso. Ich habe öfter mal versucht zu ankern und gemeinsamkeiten zu finden, das hat auch glaub ich gut funktioniert. Comfort und Attraction war meiner Einschätzung nach gut vorhanden. Sie hat auch glaub ich manchmal IOIs gezeigt. Zumindest hat sie sich manchmal die Haare hinter's Ohr gestrichen und Ihr Kleid zurecht gerückt. Irgendwann sind wir dann von der Wiese in eine Strandbar (auch draußen) gewechselt. Dort saßen wir in so komischen Strandstühlen, in denen man sich nicht wirklich mal ausversehen berühren konnte, weil die auch etwas außeinander standen und man halb dort drin lag. Wir hatten (vor allem im Späteren Verlauf des Dates) auch immer mal wieder intensiven und längeren Augenkontakt mit anschließendem verlegen weg gucken. Als wir dann gingen hat sie gesagt, dass es ihr sehr viel Spaß gemacht hat und sie hofft, dass wir das bald wiederholen können. Da hab ich dann nach der Nummer gefragt, sie hat sie eingetippt und ich hab sie kurz angerufen, dass sie meine auch hat. Dann haben wir uns umarmt und sind gegangen. Ca. 30 Minuten Später hat sie mich dann angeschrieben und nochmal gemeint wie schön es war, und dass sie sich schon auf's nächste mal freut. Sie wirkte wirklich interessiert und wir hatten beide viel Spaß. Ich glaube tatsächlich, dass wir beide eher Absichten auf ne LTR haben, das wird sich aber zeigen. Das Problem an der ganzen Sache war nur, dass es während dem Ganzen Date kein Kino gab, bis auf die Umarmung zur Verabschiedung. Auf der Decke saßen wir uns gegenüber und auch mit ca. 50cm Abstand und später in der Strandbar wie schon erwähnt in diesen komischen Stühlen. Fazit: -Attraction war da -Comfort war da -NC -Kein Kino Wir haben jetzt das 2. Treffen abgemacht und treffen uns da um uns gemeinsam den Sonnenuntergang anzusehen. Wie kann ich da Kino aufbauen und zum KC kommen? Dachte mir wenn wir dort hin gehen (vielleicht hol ich sie ab) laufe ich etwas näher an ihr, dass sich unsere Arme vielleicht mal berühren, fasse sie mal an der Schulter an und zeige mit der anderen Hand irgendwohin, um ihr was zu zeigen und wenn wir dann auf der Decke sitzen setz ich mich nah neben sie und parallel zu ihr. Achso und das war mein erstes Date überhaupt. Glaube dafür ist es auf jeden Fall ganz gut gelaufen. Wir hatten auf jeden Fall beide Spaß 😁
  15. Moin, hab mal ne ziemlich bescheuerte Frage. Habe in letzter Zeit recht viele Dates über OG. Bin so im Großen und Ganzen auch ziemlich zufrieden wie’s läuft. Allerdings gehe ich als erstes Date gerne Spazieren und dabei fällt mir ausreichend Kino oft relativ schwer. Meint ihr man kann auch beim ersten Date, beim spazieren gehen, ab einem gewissen Punkt wenn man merkt, irgendwas passts, Händchen halten? Gerade wenn’s eher abseits ist und nicht mitten in der Stadt, vielleicht auch schon vorm ersten Kuss? Irgendwie ist das in meinem Kopf so als Beziehungsding verankert. Also könnte man das mal machen und quasi als Kino nutzen, oder kommt das eher komisch und wirkt abschreckend? Jemand vielleicht Erfahrungen damit?
  16. HB: 26 Jahre alt Ich: 25 Jahre alt. Hallo an alle! Ich habe eine Frage an das Forum und wäre über jeglichen Rat, Tipp etc sehr dankbar. Eine Freundin von mir hat mich mit ihrer Schwester „verkuppelt“, da sie anscheinend eine Story auf Instagram von mir gesehen hat und meinte, dass sie mich kennen lernen wolle. Daraufhin haben wir für einen Tage auf Instagram geschrieben und bin schnell zu WhatsApp ausgewichen. Wir haben bisschen miteinander geschrieben und haben auch gleich ein Date für letzte Woche Samstag ausgemacht. Wir haben uns am Samstag getroffen und das Date lief - meiner Meinung nach - sehr gut. Wir hatten sehr viel Augenkontakt, gelacht und gute Gespräche geführt (kein KC). Was ist nicht verstehe kam zum Schluss noch ihre Schwester, die ich ja gut kenne, und beide sind noch weiter gefahren um feiern zu gehen. Auf Grund meiner Arbeit am selben Tag war ich todesmüde und hatte keine Kraft mehr für Clubs. Sie selbst hatte gemeint, dass sie ihre ersten Dates nur eine Stunde dauern aber nicht vier - wie bei uns. Sie war überrascht. Am nächsten Tag habe ich ihr auch geschrieben dass mir es gut gefallen hat und mir ihre Energy gefällt. Sie selbst meinte, dass es ihr auch gefallen hat wir es gerne wiederholen können. Daraufhin haben wir auch ein zweites Date (hier sollte ich schon auf einen KC ausgehen) auf nächste Woche Freitag vereinbart (dieses WE klappt’s leider nicht, da sie bei ihrer Freundin, die 150km weiter weg wohnt, ist) Ich muss sagen, wir beide sind nicht die großen Texter. Sie ist eine Abteilungsleiterin und ich bin selbständig, sodass unsere Jobs uns viel Zeit weg nehmen. Wir schreiben auch nicht viel auf WhatsApp (was ich meiner Meinung gut finde, da wir wenigstens beim nächsten Date etwas zu erzählen haben). Ich habe ihr zum Beispiel - auf Grund meiner Arbeit - zwei Tage nicht geschrieben. Habe aber im Nachhinein ihr getextet „bin etwas bei der Arbeit busy, freue mich aber auf nächste Woche Freitag“. Sie antwortete, dass ihre Woche auch ziemlich voll ist und sie sich auch freut. Am Abend des selben Tages (diesen Donnerstag) haben wir noch miteinander geschrieben und seitdem ist Funkstille. Ehrlich gesagt hatte ich diese Art von Frau noch nicht, da ich eigentlich mit meinen Dates jeden Tag schreibe - mit ihr nicht. Was meint ihr, ist das eher positiv bzw. will sie sich rar machen? Oder mache ich mich bloß verrückt?
  17. hey hatte gestern ein erstes Date mit einem HB 9. Mein Problem: Wir haben uns über Beziehungen unterhalten und sie meinte sie hatte eine beziehung 1,5 Jahre mit 20 oder so (sie ist jz 28), also schon seit jahren single. und sie hat gemeint, dass sie noch nie verliebt war (auch nicht in der Beziehung) und ihr letztes date 2 jahre her ist. habe dann 3x versucht sie zu küssen - sie dreht sich weg. Sie meinte sie will es langsam angehen lassen und hat mich gefragt ob es mir unangenehm ist. Ich meinte "nein überhaupt nicht" und wir haben uns td noch gut unterhalten. sie ist mir also ziemlich kalt vorgekommen und schätze mal auf low sex drive. wie sind eure erfahrungen? wenn frauen beim ersten date nicht küssen, noch nie verliebt waren und selten männer daten? will meine zeit nicht in eine falsche frau investieren
  18. 1. Mein Alter: 32 2. Alter der Frau: kA, schätze ca. 25-27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung: NC nach ganz kurzem Gespräch 5. Beschreibung des Problems Hab vor zwei Wochen beim Feiern die Nummer von ner Barkeeperin bekommen, HB8-9. Sie war damals etwas unentschlossen, hat rumgedruckst ("ich weiß nicht..."), habe aber mit klarem Auftritt ("gib mir deine Nummer und wir werden ein super Date haben") sie doch noch 'überzeugt'. Meinte dann, dass ich mich in 2-3 Wochen melde, da ich zwischenzeitlich verreisen werde. Sie meinte "Wo gehtst du hin?", worauf ich sagte "Das erzähle ich dir dann". Und das wars eigentlich an Interaktion, habe mit meinen Freunden weitergefeiert. Ich plane nun unser erstes Date bzw. was ich ihr telefonisch vorschlagen will. Ich würde es bevorzugen sie direkt zu mir nach Hause einzuladen, zusammen ne Pizza zu kochen, was zu trinken und dann eskalieren. Da sie aber beim NC gezögert hat bin ich mir nicht sicher ob die Attraction ausreichend ist, dass sie überhaupt zu der Einladung bei mir zusagt. 6. Frage/n - Wie kann ich den Anruf bei ihr so gestalten, damit die Chancen am höchsten stehen, sie keine kalten Füße bekommt und dem ersten Date bei mir daheim zusagt? (Geplant hätte ich so was in die Richtung von: "Hey du hast mir vor 2 Wochen beim Ausgehen deine Nummer aufgedrängt, nach längerem Überlegen hab ich mich dazu entschlossen dir doch ne Chance zu geben. Wie sieht es mit deinen Arbeitszeiten aus? *bla bla bla* Hier sind 3 Terminvorschläge für diese Woche... *sie hat dann und dann Zeit* Ok, perfekt, dann komm um 18.00 Uhr zu mir, wir kochen gemeinsam") - Was ist meine 'Exit- Strategie' falls sie sich nicht wohl fühlt damit? Wenn ich ihr gleich zwei Optionen vorschlage wird sie sich ziemlich sicher für die öffentliche Variante entscheiden. - Sonstige Anregungen und Ideen? Danke, F.
  19. Hey Männer, Ich bin neu hier und habe in der Suchleiste nichts zu meinem Thema gefunden. Ich bin neu im Online Game. Schreibe seit vorgestern mit einer sehr hübschen 26 jährigen Osteuropäerin. Ich bin erst 21 sehe aber aus wie 24-25. Sie investiert sehr viel und ich habe den Eindruck sie ist das typische Osteuropäische brave Mädchen, die Dinge nicht überstürzen will. Was ich TOP finde. Habe sie gestern gefragt ob wir uns kurz auf Kaffee treffen wollen weil ich in ihrer Stadt bin (was auch stimmt lol). Sie meint, dass es ihr nicht so gut geht und es sich aufheben wollen würde. Das klingt vielleicht komisch, aber sie ist fast nur online wenn ich ihr schreibe. Bin kein Stalker oder sogar und eigentlich sollte es nicht interessieren, aber das ist schon eigenartig. Und sie schreibt mir auch sehr viel. Was soll ich ihr sagen? Sie mag mich, aber ist eben das super brave Mädchen und ist sich unsicher ob ich der nächste Typ bin der sie ausnutzt...
  20. Gast

    Erfolgreiches Erstes Date

    Dies ist ein Auszug aus meiner persönlichen PUA Journal. Hier geht es um N.: Ein Mädchen welches mich im Club angesprochen hat (ich bin der Bartender). " Ich hatte N. geschrieben. Anders als andere Mädchen hat sie beim Texten keine der üblichen Nummern versucht, um sich zu zieren (Lange warten vor dem zurückschreiben, kurze Nachrichten, will kein Date diese Woche…). Warum könnten nicht alle Frauen das machen? N. Meinte sie hätte mich schon mal gesehen, aber es hatte ihr gedauert bis sie mich angesprochen hat. Das war ein Ego-Boost, aber zur gleichen Zeit verstehe ich jetzt, warum Mädchen nicht darauf stehen, wenn man sie ständig hübsch nennt. N. hat explizit gesagt sie Hätte mit einer Absage von mir gerechnet (???). Nichts ist falsch an N.; warum zeigt sie sich so? Mein Date mit N. war wie folgt. Ich habe es vorgeschlagen, in einem Restaurant zu essen und dann ein bisschen spazieren zu gehen. Ich habe vor dem Date die Lage erkundet auf Google Maps. Es gab einen etwas kleinen Park in der Nähe, wo es viele Sitzplätze gibt, und wo man eine kleine Privatsphäre hat. Ich habe es mir am Augenlid tätowiert, dass ich N. küssen werde; Ich habe die Eskalation und meine Bewegungen mehrmals durch den Kopf gehen und dann optimieren lassen. Nun zum Date: Ich bin frühzeitig angekommen und habe wieder die Lage erkundet. N. kamm ein wenig später an. Wir haben unser Essen bestellt. Ich habe für alles bezahlt. Das Gespräch war langsam am Anfang. Sie war offensichtlich nervös oder schüchtern oder beide. Langsamer wurde es leichter, das Gespräch zu leiten. Wir waren fertig mit dem Essen und haben uns zwei Kolas geholt. Ich habe wieder für alles bezahlt. Ihr gefiel es nicht; Sie meinte sie zahlt für Dessert. Wir sind dann 10 Minuten zum erkundeten Park gelaufen. Der Park war nicht so schön wie auf den Google Bildern aber trotzdem schön. Wir setzten uns an einem Bank. Sie saß zu meiner rechten Seite. Wir waren ziemlich isoliert. Nach zwei Sätzen wollte ich meinen Move durchziehen. Sam: “Es ist voll kalt. Komm mal näher!” Ich setze mich näher, wir sitzen jetzt aneinander geklebt. Ihre Haare waren in meinem Gesicht; Ich habe sie zur seite bewegt mit einer sanften Bewegung. Sie guckt auf den Boden. Sam: “guck mich an!” Sie guckt mich an. Ich bringe mein Gesicht noch näher. Wir fangen an zu küssen. Am anfang war es langsam. Sie war vielleicht überrascht. Sam: “bist du immer noch nervös?” N.: “jetzt weniger” Ich habe mit meiner linken hand ihre Hand gehalten. Mit meiner rechten hab ich ihren Kopf von hinten gehalten. Wir hatten einen Takt: Küssen. Pause. Küssen. Pause. Jedesmal habe ich weiter eskaliert. Erstmal habe ich ihre Hand gehalten, dann habe ich meine Hand zwischen ihren Beinen gesteckt und sie langsam hoch gezogen, dann hab ich ihre Brüste gehalten. Sie küsst mich jetzt noch härter und länger. Ich habe ihre Hand auf meinen Glied gesetzt. Dann habe ich ihr in den Jeans gestecktes T-shirt hochgezogen. Ich ließ meine Hand unter dem engen T-shirt gleiten. Pause. N.: “kalte Hände…” (noooooooo) Ich kam nach wenigen Sekunden zurück mit einer weniger kalten hand. Ich zog ihr BH runter und spielte mit ihrem Nippel. Pause. Jemand läuft vorbei. Wir wollten dann gehen. Wir standen auf und ich küsste sie noch einmal. Ich habe es bemerkt, dass an meinen Jeans ein kleiner Fleck ist. Es war precum… Kein Problem ich knöpfe meinen Parka. Jetzt waren wir viel angenehmer miteinander. Wir mussten nicht mal ein Gespräch leiten. Sollte ich oder sie was zu sagen haben sagten wir es, wenn nicht dann nicht. Wir sind dort in der Gegend ein bisschen shopping gegangen. Ich hatte Spaß ohne mich anzustrengen. Nach einer Weile wollten wir gehen. Ich meinte ich fahr sie heim. Ich fuhr sie heim und wir küssten im Auto. Ich habe schon vor dem Schreiben dieses Beitrags eine Nachricht erhalten. Ich meinte ihr sie schuldet mir noch dessert. " Frage #1: Wie kann ich besser küssen? Frage #2: Kalte Hände. Was tun? Frage #3: Precum.... Was tun?
  21. ich: 25 hb: 21 Date: 1 Hab am Donnerstag ein Girl in nem Club angesprochen und Nummer ausgetauscht. Heute (Dienstag) hab ich mich dann mit ihr getroffen. Gab nen Spaziergang + waren anschließend bei ihr in der Küche (Mitbewohnerin hat sich zwischendurch Essen gemacht und durch die Küche gelaufen, Hb wollte nicht in ihr Zimmer, gab außer dem Bett auch keine Sitzmöglichkeiten) Naja, mein Gedanke seit dem Club war dass ich es langsam angehen wollte (super Idee von mir...), da sie optisch total mein Typ war. . Hab wenig Kino oder sonstiges gefahren weil ich es wie gesagt langsam angehen lassen wollte. Gespräche ansich waren ziemlich gut, es gab von mir aber keinerlei Eskalation. Naja jedenfalls hab ich mal wieder eine Sache direkt gelernt: Verhalte dich niemals anders bei Frauen die dir richtig gut verhalten (bezogen auf wenig Eskalation). Haben dann auch noch ausgemacht dass wir uns wieder sehen wenn sie von ihrer Familie zurück ist. Ich hab ihr dann noch nen kleinen süßen Text geschrieben dass ich das Treffen schön fand und von ihr kam folgendes: "Hello!! Hoffe, du hattest noch nen schönen spieleabend 🙂 Ich fands auch echt richtig cool mit dir zu quatschen vorhin, also können wir super gern wiederholen 🙃 gern auch mit dieser Serie! Weiß nur um ehrlich zu sein noch nicht wirklich, ob das für mich so in die daterichtung geht 👀" Ich weiß auf jeden Fall dass ich hier aufgrund von fehlendem Kino (Comfort war easy vorhanden) natürlich massivst verkackt habe, keine Ahnung wieso ich mich bei Frauen die mir wirklich gefallen dann anders verhalten muss, als bei "normalo-Frauen". Aber gut, war mein eigener dummer Fehler und dafür hab ich nun die Quittung erhalten. Meine Frage ist jetzt eigentlich nur wie ihr die Nachricht einschätzt. Ist das zu 100% done, oder kann ich das noch turnen bei einem möglichen zweiten Treffen (mit Wein bei mir zuhause z.B.) Ich weiß natürlich, dass ich für Alternativen sorgen muss, das wird auch kein Problem sein. Aber wie es hier im Forum halt immer so ist, fand ich das Girl supertoll blablabla. Oneitis inc. Will nur wissen wie die erfahrenen Leute die Sache bewerten und ob da noch was gehen kann, oder ob ich die Geschichte gedanklich abschreiben muss. Falls das noch nicht done sein sollte: wie soll ich das weiter angehen? Danke schon mal für eure Antworten. Und nochmal: Ich bin mir dessen bewusst, dass ich das hier verkackt habe 😄
  22. Gast

    Gescheitertes erstes Date

    Hallo meine Freunde, wahrscheinlich (eher unwahrscheinlich) kennt ihr mich von meinem Beitrag "Sie wollte meine Nummer" in Fields Reports. Field Reports war die falsche Ecke für so einen Beitrag, deswegen schreibe ich diesen Beitrag hier. In einer Antwort in "Sie wollte meine Nummer" hatte ich erwähnt, dass ich schon wieder im Club (Ich bin der Bartender) die Nummer von einem Mädchen (ich nenne sie M.) bekam. Hier ist ihre Geschichte. Ich habe erstmal ein Tag gewartet und dann M. am Montag auf Whatsapp geschrieben. Am Dienstag fragte ich sie, wann wir ein auf ein Date gehen. Wie haben dann ein Picknick date am Freitag verabredet. Am Donnerstag schrieb sie mir und meinte, dass es ihr nicht ganz passt, weil es ihr noch zu kalt ist und aus einem anderen Grund. Sie hat dann um einen Gegenvorschlag gebeten. Ich (Idiot) meinte, dass wir um eine andere Uhrzeit einen Spaziergang machen können. [Einschub: ich schlug einen Spaziergang vor, trotz meinr schlechten Erfahrung damit in "Sie wollte meine Nummer", weil mir nichts anderes einfiel]. Ich habe dann ein kleines Bisschen geplant, wo wir hingehen, was ich machen werde, was ich mir anziehe, etc. Ich habe mein Auto gewaschen, aber dann gab es die Sahara Staubwolke und das Auto war trotzdem dreckig (FML). Ich bin zu ihr gefahren, habe sie begrüßt und dann gingen wir zum Kaffeladen, ich habe für alles bezahlt (4.80 Euro wasted). Nach dem Plan sollten wir 5 min fahren, um entlang eines Flusses zu spazieren, aaaaber Ich habe es vergessen, die Navigation auf meinem Handy aufzurufen; Ich wollte dann einfach nach meiner Erinnerung fahren bis wir einen Fluss sahen und einfach dort anhalten. Diese Idee hatte am Ende funktioniert, wir waren dann aber am anderen Flussufer. Ich wollte das Auto parken, unnnnd Ich bin zwar ein guter Fahrer und ich war nicht nervös, ich war sondern zu zuversichtlich und habe dann Affen aus mich gemacht. Wir sind dann endlich spazieren gegangen. Wir hatten normale Gespräche (arbeiten, lernen, Familie...) gehabt. Ich war nicht in interview modus, und hatte keine Angst davor, über mich zu reden oder auch Nichts zu sagen. Mein einziger Versuch auf eskalation kam als wir auf einem Bank am Flussufer saßen. Ich hatte M. am Anfang über Whatsapp erzählt, dass ich für meine Lehrerin schwärmte. Mir kam dann die Idee damit zu eskalieren. "weißt du noch die Geschichte, die ich dir geschrieben habe, die mit meiner Lehrerin." "ja" "weißt du, du siehst ihr ganz ähnlich aus. Eine süße Brünette [ich fass ihr die Haare an] und niedliche Sommersprossen" Ich bekam dann nicht die 'Playful' Antwort, auf die ich hoffte. Sie wurde Rot und zappelte. Sie hat dazu Nichts gesagt. Mir war es unklar, ob sie das mochte oder nicht, deswegen habe ich es nicht wieder versucht. Ein Experte in der PUA-Szene sagt mir, ich hätte noch mehr machen sollen. Ich glaube dieser Person. Wir sind dann weiter spaziert. Am ende waren wir beim Auto. Sie fragte, was ich für jetzt geplant habe. Ich meinte ich fahr sie heim (ich hate noch Arbeit an dem Tag). oh. Bin mir ziemlich sicher, dass sie enttäscht war, obwohl war schon seit zwei-ein-halb Stunden spazieren. Ich würde gerne glauben, dass M.'s Beitrag in meiner PUA-Karriere nicht vorbei ist. Es sieht aber nicht so gut aus. Ich schrieb M. ein paar Stunden nach dem Date, dass es spaß gemacht hat und dass wir uns bald wieder treffen sollten. Noch keine Antwort.... Es scheint zu sein, dass ich ohne Probleme Frauen ansprechen und ihre Nummer holen kann. Das First Date scheint mein größtes Problem zu sein. Ich würde gerne etwas anderes machen als einen Spaziergang. Ich hatte mir gedacht, dass wir etwas mehr aktives machen können (zum Fitnessstudio gehen, schwimmen gehen, ein Picknick machen, wo wir unsere Lieblingsbücher gegenseitig vorstellen.... Kennenlernspiele?) Der Gedankengang dahinter ist, dass die nervöse Dame sich nicht anstengen muss, um das Gespräch weiterzuleiten, wenn wir in kürzeren Zeitintervallen reden. was haltet ihr davon? Was sind gute Ideen fürs erste Date eurer Meinung nach? (bitte gebe mir keine Liste von Google; 90%der Ideen sind bizarr und 9% sind langweilig).
  23. Junger Verführer

    Erstes Date

    Vorab: ich weiß nicht was ich genau in meinem Report schreiben soll. So zum Date: Fakten: 1. ich habe noch nie ein Date durch Tinder gehabt bzw. hatte ich noch nie ein Date mit einer Frau. Hatte zwar 3 Beziehungen aber sie sind durch zufall entstanden bzw. über Freundschaft, dabrei hatte ich null Einfluss auf das Geschehen. 2. Bin neu in der Stadt deswegen fragte ich sie ob sie ein gutes Cafe kennt und wir sind dorthin gegangen. Aber ich habe bestimmt wo wir uns vorher treffen ich wollte nicht, dass wir uns direkt vorm Cafe treffen. Vorgeschichte: Match Auf Tinder, sie ist 20 Jahre alt ich 26. haben kurz hin und her geschriebn. Sie deutete ein Interesse auf ein Date und ich bin darauf eingegangen. Dauer 2-3 Tage Ich werde das Ganze auf das Wichtigeste reduzieren : habe sie mit einer 2 sekunden Umarmung begrüßt und dann habe ich ein Kompliment gemacht ich war sehr nervös am Anfang ,sodass meine Hände zum Teil gezittert haben, aber ich konnte das gut kontrollieren. Ich habe mich immer daran erinnert, dass mein Ziel war mich mit ihr zu unterhalten und Erfahrungen erstmal zu sammeln. Meine Satz war" genieße die Unterhaltung, scheiße auf was ich jetzt benutzen sollte"😎 hat geholfen. und habe mich an Regeln wie: "nie mehr als 2 Fragen, Äußere deine Meinung, nicht alles zustimmen aus Höflichkeit, rede langsam, erzähle was von dir und sowas" Früher habe ich immer, wenn ich mit Frauen gesprochen habe, Fragen gestellt, weil Fragen=Interesse Zeigen. Gestern: habe ich nie mehr als zwei Fragen gestellt und von mir was erzählt und versucht bewusst eine Meinung fast für alles zu haben.==> dies hat mir am meisten geholfen und Sicherheit gegeben und das Gespräch war sehr natürlich und es gab sehr selten Pausen, es lag vielleicht daran dass ich es auch nicht erlaubt habe. Spannung war meiner Meinung nach nicht da. im Cafe so 90 Minuten verbracht, dann habe ich gesagt "lass uns mal woanders" aber es hat geregnet, trotzem sind wir draußen eine Runde spazierengegangen, Dann zum Essen beim Resturant habe ich dann ´mehr Themen angesprochen um zu schauen wo sie Ihre Interessen hat. Sie hat ab und zu auf sexuelle Sache angespielt: ich konnte da nicht mitmachen, ich hatte keine Ahnung was ich sagen kann. Ich war so wütend, dass ich gedanklich gelähmt war, ich hatte keine Ahnugen, weil mir sowas nie passiert. Date hat ca. 5 Stunden gedauert Kenntnisse aus dem Date: Ich brauche unbedingt, ein Paar Beispiele oder Sätze wie man sexuelle Anziehung aufbauen kann Storytelling war scheiße, weil wegen der Aufregung mir schwer war mich an die Reisen und coolen Erlebnisse zu erinnern. das muss vorher vorbereitet werden Ich brauche nicht mehr irgendwelche Theorie zu lesen sondern gezielt das lesen was ich für den nächsten Schritt benötige Am Ende des Dates: habe sie zu ihrem Auto gebracht. Sie hat es geparkt, genau wo ich wohne. Ich war so sauer auf mich dass ich selber gemerkt, ich will einfach weg und habe keine Lust mehr und vorallem wie soll ich es anstellen, sie zu küssen, wenn ich das innerlich aufgegeben habe. Hab dann gesagt" es war nett mit dir "😅, eine Unarmung. Sie hat gesagt" wenn du nicht so lange brauchst, mir zurück zu schreiben, können wir gerne auf eine nächstes Date gehen". ich " okay" Sie weißt nicht, dass ich da überfördert bin, weil ich nichts falsches machen will und deswegen kommt nichts von mir. Fazit: Hätte ich die ersten Beiträgen für Neulingen nicht gelesen, hätte das Date wahrscheinlich nicht mal 2 Stunden gedauert und sie hätte auch nicht gesagt lass mal nochmal treffen. An Fortgeschrittenen, Mich würde interessieren, was ich machen sollte beim zweiten Date? Ich habe ihr gestern nach dem Treffen, dass ich es schön fand und würde mich nochmal mit ihr treffen. Kino und Billiard. Sie schrieb es fand es auch schön und möchte auch mit mir nochmal ausgehen
  24. Hallo Zusammen, ich hatte heute Vormittag ein Match mit einer Frau(23) auf Tinder. Sie hat mir(25) direkt geschrieben und es wurde ziemlich schnell klar dass sie ein Sextreffen haben möchte. Direkt erwähnt wurde es nicht, aber sie ist in einer offenen Beziehung und sie hat meine Wohnsituation abgecheckt. Jedoch will sie erstmal auf ein Spaziergang um wahrscheinlich zu schauen ob ich kein Fake oder was auch immer bin. Meine Frage: Worüber redet man beim treffen, wenn es schon klar ist worauf es hinaus laufen soll? Einfach ganz normal über die Interessen und was sich ergibt oder das Thema in Richtung sex lenken? Hat mich etwas überrascht wie schnell so etwas gehen kann. Danke schon mal für eure Hilfe!
  25. 1. Mein Alter 32 2. Alter der Frau 29 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") keine 5. Beschreibung des Problems Wir haben uns klassisch übers OG kennengelernt. Hatten das date am letzten Samstag. Leider hatte ich eine 6 Tage Woche hinter mir, und kam bedingt durch Stau, etwas abgehetzt und auf den letzten Drücker an. Date lief dennoch prima. Haben viel gelacht, viele Gemeinsamkeiten. Wir waren nach 30min die Runde um den See, aber weder sie noch ich wollten "aufhören" und sind nochmal zusammen in die Stadt gelaufen. Ich eskaliere im OG auf den ersten dates, wo man sich nachmittags kurz auf nen Kaffee trifft, selten. Sehe das immer eher als "kennenlernen" um mal zu schauen, ob diejenige auch wirklich so lustig ist wie sie schreibt und so gut aussieht wie auf den Bilder. Daher halte ich erste OG-dates auch eher kurz. Zweites date dann meist bei mir in der Wohnung, kochen, Film schaun -> durcheskalieren. Fahre damit bisher auch immer ganz gut. Vorhin kam jedoch folgendes: "Hey. bla bla... "Ich fands auch sehr nett mit dir, für mich ist das eher was freundschaftliches, aber falls das für dich auch passt, können wir uns gerne nochmal auf einen Kaffee oder ein Bier treffen 😊" 6. Frage/n Ehrlich gesagt, hatte ich das in der Form noch nie. Entweder kam halt eine Absage oder es wurde eben das zweite date geplant. Macht es hier also Sinn, einen zweiten Versuch zu starten? Ich mein, was hat sie für ein Interesse sich freundschaftlich zu treffen? Sie hat einen sehr großen Freundeskreis und wohnt seit 5 Jahren in der Stadt. Und das Freundschaft zwischen Mann und Frau nicht funktioniert wenn einer ganz offensichtlich mehr will, dass sollte sie mit 29 ja auch verstanden haben. Hoffe Ihr könnt mir da helfen?