Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Wie war es denn bevor sie mit dir zusammen gezogen ist? Hatte sie dort Hobbies und Dinge die sie gerne gemacht hat? Habt ihr bevor ihr zusammen gezogen seid darüber gesprochen wie ihr euch das alles vorstellt? Was euch wichtig ist? Wie habt ihr die gemeinsame Zeit an den Wochenenden verbracht? Wart ihr da auch nur zusammen auf der Couch oder habt ihr da auch was unternommen, dates gehabt? Also meiner Erfahrung nach kann man keine couch potato zum Abenteuerer umerziehen. Das muss definitiv von ihr aus kommen. Das einzige was ich raten kann ist wie immer: miteinander reden. Aber nicht so "Ich muss mit dir reden" mäßig sondern in einem gemütlichen moment, die glotze ausmachen und sie fragen ob sie eigentlich glücklich ist und sie sich das zusammenwohnen so vorgestellt hat. Und du überlegst dir vor dem Gespräch antworten auf dieselben fragen. Also wie du dir euren Alltag vorstellst, wie genau du dir eine glückliche Beziehung vorstellst. Von Fernbeziehung auf zusammen ziehen in der Pandemie stell ich mir wahnsinnig schwierig vor, vor allem wenn man sich vorher nicht genau überlegt hat wie das zusammenleben aussehen soll. Und habt ihr einen Plan B gehabt was ist wenn das zusammen wohnen nicht klappt?
  3. Was lese ich da heraus? Du scheinst genau das richtige Alter zu haben. Sie will keinen Bullshit, du auch nicht. Alles andere schwurbelst du dir doch schon wieder zurecht. Dein Hirnfick ist inzwischen hier angelangt:
  4. Nein beides. Viele machen zum Beispiel den Fehler, dass sie denken sie müssten zuerst Muskeln aufbauen, um dann Frauen anzusprechen. Du bleibst im Kopf aber immer noch der selbe. Geh pumpen und sprich Frauen an (Beispiel). Übertragen: Du bist schon cool. Musst es nur erkennen.
  5. jon29

    [Beratung Thxggbb]

    Kannst dir ja einen holen. Bei Buntes gibt es sie auch gebraucht
  6. Nochmal danke an alle für die Antworten, ich werde sie beherzigen. Die Unterstützung tut wirklich gut. In meinem Fall also erst mit sich selbst klar kommen und dann anfangen mit dem Frauen ansprechen?
  7. Ist egal woran es liegt. Hier geht’s um deine Neigung zur oneitis. Das kannst du ändern indem du den Fokus von Bezugspersonen nimmst, die Dir das geben sollen was du meinst Dir Selber oder durch geeignetere Personen nicht geben zu können. Man sowas wie selbstliebe und Selbstwert musst du gar nicht unbedingt arbeiten. Weißt du wie viele Menschen geringen Selbstwert haben und trotzdem keine oneitis haben? Hat eher damit zu tun dass du dich emotional reinsteigerst weil du dir von Beziehungen mehr erhoffst als sie hergeben. Ab nem gewissen Grad ist das von außen betrachtet halt Comedy reif, wenn man jmd hoffnungslos wie n Pinguin hinterherwatschelt Ich glaube Dir dass du keine Probleme hast neue Kontakte zu knüpfen und auch dass du gut bei diesen ankommst. Allerdings nutzt du diese Fähigkeit nicht bei der Partnersuche und das ganze folgt zudem etwas anderen sozialen Gepflogenheiten als beim knüpfen von Freundschaften. Du wirst nicht umhin kommen, deine Skills beim dating üben und erproben zu müssen und zwar mit realen Dates. Meinst du nicht dass wir das alle mal lernen mussten?
  8. Ja danke für die Rückmeldung. Muss schauen wie ich das anstelle. hin und wieder vögeln is even nicht, wir ficken eigl jede Woche. (ausser jetzt die Pause seit Weihnachten) Aber ja kenn weiber die brauchen es 3-4 mal die Woche von 3 Typen, also gibt alles. Das Mädel is gut connected im nightlife bei mir, hab da kein Problem andere weiber zu knallen von na emotionalen Ebene/schlechtes Gewissen (da wie gesagt keine Ltr oder verliebt sein) & mir das noch zu wenig von ihrer Seite ist. aber hab auch kein Bock auf Drama falls sie dann da wirklich mega eifersüchtig ist/ verletzt (?!) wäre & da ausfällig wird/Randale macht/weint etc. Das ist eigl auch ein hemmender Punkt den ich ein wenig habe in mir selber. Ich geh schon feiern und alles und flirte auch mit anderen Mädels & Angebote fliegen auch rein, aber ja muss ich dann die andere HB mitnehmen, vor allem wenn Risiko besteht dass sie es wüsste. Weil 1. falls da irgendwas is von ihrer Seite (aufgrund von „Interesse“ an meinem Leben) würd ich sie ja nicht verletzen wollen (sowas hatte ich schon mal dass die weiber halt auf cool machen und alles locker easy und wenn du dann doch ne andere knallst is das geschrei gross) 2. auch wenn da nix is hab ich auch kein Bock auf Drama, weil sie eifersüchtig ist und mir dann an die Tür klopft was ich fürn arsch bin, is mir zu stressig sowas deshalb schwirrt mir halt schon öfter auch einfach das Next im Kopf rum resp würd das halt wie oben beschrieben schon mal bei ihr gern platzieren und ihre Reaktion sehen. Danach sieht man ja wo die Reise hingeht. Sie hat mir da in meinem Kopf mit dem Satz und das mit der Family kennenlernen irgendwie was reingepflanzt. Hört sich komisch an is aber so
  9. Die Frau kann doch seine Mitgliedschaft und den Alltag zahlen wenn Sie zusammenkommen.
  10. Roja

    [Beratung Thxggbb]

    Uh, die Schals finde ich richtig schön. Jetzt möchte ich auch so einen haben…
  11. Sry, hab ich in diesem Chaosbericht übersehen.
  12. Ich warne nur schonmal vor. OG ist ein hartes Pflaster und es werden vermutlich einige Frauen abspringen, wenn sie erfahren, dass du als 38 jhr keine 30 Euro im Monat fürs Fitnessstudio hast. Das schränkt die Möglichkeiten beim Daten oder im Alltag halt doch ordentlich ein, finde ich.
  13. auch vergebene können doch mal aufn Bier gehen. Lass OG nur nebenher laufen. Lieber eine im reallife als 100 auf Tinder. Street Approaches bin ich der falsche, hab da kein System und laber einfach irgendwas. Würde ich auch so empfehlen wenn überhaupt. Versuchs einfach mal. Im sc haben die Mädels doch auch Freundinnen die sie dir vorstellen können.
  14. Na, da lügst du dir aber dir was schön vor, Fastlane. Dass du der heimliche Star hier warst/bist und deine Beiträge mehr likes bekommen, als andere, ist so und würde selbst Alice Schwarzer nicht leugnen Estut mir leid: Mehr Mainstream und mehr populäre Meinungen äußern als du, geht nicht! Sorry, für diese unpopuläre Meinung.
  15. Vielen Dank Leute, echt... Ja das letzte Jahr, gerade das letzte Halbe, hat mir schon zugesetzt und das hast du schon gut erkannt @MrLong. Bin durch ein weiteres warmwechseln zum Joggen gekommen und habe so gut wie nichts gegessen. Deswegen auch die starke Gewichtsabnahme in der Zeit. Soll hier aber gar nicht Thema werden. Ich will jetzt einfach wieder durchstarten, habe mich lange genug verkrochen und deswegen hier auch meine Fragen, was ich an mir verbessern kann. Werde das mal mit dem Fadercut, wie auf dem Bild ausprobieren. Gefällt mir gut und ich habe diese Frisur, wie jetzt schon so lange, dass ich gerne mal was neues ausprobieren möchte. Mit dem Bart, werde ich es langsam anfangen zu stutzen und immer kürzer, damit ich den nicht gleich komplett abrasieren muss ;). Werde mal gucken und ausprobieren, bei welcher Länge und Schnitt ich da hängen bleibe. Probiere auch mal einfach nur um den Mund rum. Im Endeffekt komme ich ja ans Fitnessstudio nicht drum herum. Höre ja schon raus, dass das Gewicht ein riesiges Problem zu sein scheint und ich will nicht einfach nur Gewicht zulegen. Das deponiert bei mir einfach nur an den Hüften, wie auf dem Vorherbild zu erkennen. Beine und Arme bleiben trotzdem dünn. An ein Homegym habe ich auch schon mal gedacht aber das Geld und auch den Plan, die Ausführung muss ja auch stimmen. War noch nie im Fitnessstudio und habe keine Ahnung von den Übungen etc. Danke dafür, da fühle ich mich doch nicht ganz so hässlich 😉
  16. Heute
  17. weil ich vorrangig nur online unterwegs bin. Social Circle besteht zum größten Teil aus vergebenen. Deswegen gehe ich zu selten raus. Für Street Approaches bin ich (noch) nicht cool genug.
  18. Ja ich finde auch er wirkt unsicher.. aber das wichtigste ist halt, dass man irgendwie der Typ der Frau ist. Auch Frauen stehen auf einen bestimmten Typ von Mann und wenn man der nicht ist, ist man definitiv raus.
  19. Das war nicht auf sie bezogen, sondern darauf, warum ich normal die Finger von solchen lasse. Rund 20% hatten bisher von sich aus gesagt, sie haben Borderline, 70-80% hatten massive Narben vom ritzen. Hat sie beides nicht, aber darum gings auch nicht, sondern warum ich sonst das "Risiko" von vorneherein ausschließe.
  20. Es hagelt auch im Daygame oft Körbe. Habe es in Stuttgart am Wochenende wieder gesehen, stand eine hübsche Frau auf der Königsstrasse und wurde 2 angesprochen hat beiden Typen einen Korb gegeben, gut kann sein, dass sie einen Freund hatte aber auch im Daygame gibt es oft Körbe ist einfach so.
  21. Den MWC hast wenn dann du. Nicht sie. Wenn du dir die Frau so anschaust, abgesehen von ihren sexuellen Präferenzen und irgendwelchen Szenarien die du dir in deinem Kopf ausmalst (lässt sich für Sex bezahlen, usw...) hast du da den Eindruck, dass sie eine Persönlichkeitsstörung hat?
  22. Und Muller mal im Ernst Wenn du nicht der Typ im Video bist, dann lass du dich hier beraten. Mit nem Bild. Kannst auch in den entsprechenden Threads fragen, ob du das ausgewählten Member zuschicken kannst, wenn du das nicht komplett öffentlich willst. Du kannst hier so viele Tipps für Style, Auftreten, OG, DG etc bekommen. Dann musst du aber mit anfangen.
  23. Dein Alter: 22 Ihr/Sein Alter: 23 Art der Beziehung: monogam Dauer der Beziehung: 1 Jahr, 4 Monate Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 6 Wochen Qualität/Häufigkeit Sex: 1x pro Woche, Sex langweilig Gemeinsame Wohnung?: Ja Hey zusammen, nun ein Anliegen von mir... Meine Freundin und ich sind vor c.a 4 Monaten zusammengezogen. Sie hat ihr Leben in NRW hintersichgelassen und ist zu mir nach Niedersachsen gezogen. Sie hatte noch nie ein reges Freundesleben und hatte auch so nicht all zu viele Interessen, es hielt sich für mich persönlich im Rahmen und ich konnte damit Leben. Es ist auch meine erste längere Beziehung, weswegen ich vermutlich das ganze auch noch nicht einschätzen konnte. Allmählich fängt die Beziehung an zu bröckeln. Das hat mehrere Gründe und zwar fängt es damit an, dass ich mich und meine Art und Weise wie ich mit einer Beziehung umgehe und das erste mal mit jemanden zusammenwohne umgehe lerne. Ich lege mittlerweile mehr Wert darauf Zeit für mich zu nehmen, mehr Zeit mit meinen Freunden zu verbringen und generell bin ich fokussierter auf mich, meine Ziele und Fähigkeiten. Vor der Beziehung und als wir eine Fernbeziehung hatten, war mir das nicht so sehr klar, weil das Bedürfnis nach Unabhängigkeit und Mich-Zeit gestillt war, weil sich unsere Treffen aufgrund der Distanz auf das Wochenende beschränken mussten. Wir hatten auch sonst nur Abends geskyped, weil wir sonst mit Freunden unterwegs waren oder was anderes gemacht haben. Jetzt wo sie mit mir zusammen gezogen ist, fängt sie an ihr gesamtes Leben schleifen zu lassen. Sie kommt früh Nachmittags nach Hause und ihr einziger Lebensinhalt besteht aus Fernseher-Gucken und darauf warten bis ich mir Zeit für sie nehme, damit wir entweder zusammen einen Film schauen können oder generell was zusammen Unternehmen. Ich ziehe mich immer weiter von ihr zurück weil ich das nicht möchte. Ich möchte es nicht weil es mich nervt, dass sie ihr Leben so schleifen lässt und keine eigenen Interessen und Hobbies mehr hat bzw. pflegt und auch gar kein Interesse hat neue Freundschaften zu schließen. Ich weiß dass es schwer ist komplett neu in einem neuen Bundesland anzufangen und Corona macht das ganze nicht einfacher, jedoch versucht sie es gar nicht. Sie macht ihre Aktivitäten, ihr ganzes Leben abhängig von mir und das stresst mich, baut druck auf und macht sie für mich einfach unattraktiv und auch ehrlich gesagt langweilig. Wir hatten auch schon seit längerem keinen guten Sex mehr, recht eintönig und langweilig, Standard-Sache. Während sie viel Sex mit mir möchte, will ich mittlerweile absolut fast gar nicht mehr. Natürlich habe ich ihr das alles gesagt, jedoch scheint sie davon relativ wenig anzunehmen, sieht es nicht so und wir machen uns nur Vorwürfe dass ich sie vernachlässige und sie ihr Leben nur von mir abhängig macht. Wie können wir dieses Problem jetzt gemeinsam angehen? Was kann ich tun und wie könnte es weitergehen? Ich weiß nicht wie ich damit weiterarbeiten soll.
  24. Hör mal auf nur die Optik zu sehen. Das ist vl 20% des Gesamtpakets.
  25. Ich hab es mir jetzt nochmal kurz angeguckt. Guck dir mal bitte an, wie er sich bewegt. Sieht das souverän oder selbstbewusst aus? Das meine ich mit ferngesteuert. Der eiert da so Stocksteif rum. Dagegen guck dir seinen Coach an. Wirkt dagegen viel selbstsicherer. Bewegt sich vernünftig. Natürlich ist das auch der Situation geschuldet. Der macht das wahrscheinlich wirklich das erste mal. Und Selbstbewusstsein ist nicht auf hohem Niveau. Also auch verständlich etwas. Trotzdem ist das schon mal ne Stellschraube, die man nicht unterschätzen sollte. Auf einige Damen wirkt er vielleicht sogar etwas sonderbar. Da ist er sofort raus. Thema Aussehen. Er erinnert mich von den Gesichtszügen irgendwie an Ashton Kutcher in Toyboy(englisch Spread). Keine Ahnung wieso. Also da würde noch ne Menge nach oben gehen. Augenlasern kostet mehr als 2000€. Im Zweifel hilft aber vielleicht ne andere Brille oder Kontaktlinsen. Diese Ohrstecker finde ich grässlich. Passen null zu ihm. Außerdem wirkt er wie einer, der ne Sporthalle nicht von innen sieht. Siehe Liegestütz. Trägt natürlich zur nicht optimalen Körperhaltung bei. Also. Ich will den gar nicht schlecht reden. Er hat sich vor die Kamera getraut. Das verdient Respekt. Aber bei ihm geht viel mehr. Und alle Faktoren zusammen, spielen dann gegen ihn. Dazu: Streetgame ist immer hart. Man muss Spaß dran finden und sich tatsächlich etwas vom Ergebnis lösen. Der Weg ist das Ziel.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen