Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Hallo Freunde, erstmal zu mir Ich bin seit 7 Jahren in Deutschland und kann leider immer noch nicht so gut Deutsch aber ich lerne Jeden Tag. Wollte damit sagen, dass ich mich entschuldige für Grammatik und Rechtschreibung. Ps.: ich war lange inaktiv freue mich euch wieder zu sehen bzw mich einzulesen, also fangen wir mal an. 1.Mein Alter 23 2.Ihre Alter 24 3.Anzahl der Dates: vor 3-4 Jahren haben uns oft getroffen, weil ich Mr. Nice Guy war hat sich nichts ergeben 4. Etappen Leichte / Unabsichtliche Berührungen und - Absichtliche Berührungen Ihr kennt das die eine Person die Ihr unbedingt wolltet aber oft verkackt habt und in die Friendzone landet. Dannach tut Ihr Sie ignorieren(freezeout) arbeitet an euch und sie kommt zurück bzw versucht wieder Kontakt aufzubauen. Ihr lässt es zu schreibt wieder habt an euch viel verbessert aber die Eier sind immer noch nicht gewachsen oder beim Gamen macht ihr irgendwas falsch, dass gin 1,5 Jahr lang so. Die mag mich sehr, wenn ich sie ignoriere das verletzt sie auch oder damals beim weggehen wenn sie mit jemandem flirtet sah Sie mich immer an. Ich wusste, dass sie Interesse an mir hatte aber wo ich versucht hatte Sie zu Küssen hat Sie nicht gelassen. Natürlich irgendwann musste ich auch aufgeben, habe ich getan alles von Ihr gelöscht. Ich hatte nichts von ihr sie hat mir paar mal geschrieben hab ich nicht zurück geschrieben irgendwann gab sie auch auf zu schreiben. Also ich hatte null Kontakt zu Ihr auch keine Gefühle mehr. Sie war ca 1,5 Jahre in Ausland und dann kam Sie zurück...Wir haben gleichen Freundeskreis also ich sah sie Jedes Wochenende. Ich redete mit Ihr ganz normal aber nicht viel aber sie versuchte immer wieder öfter fragen stellen oder absichtliche Berührungen auf Spaß schlagen wenn ich sie mal verarscht habe. Dann kam diese eine Tag wo mich dazu gebracht hier wieder anzumelden. Ich habe Sie zufällig beim weggehen getroffen, sie war betrunken und ich auch. Sie kam sofort neben mir fing sofort labbern an dies dass und mein Gehirn fing an brennen ob ich wieder versuchen soll oder nicht. Laufe des Abends fange ich sie bisschen anzufassen Hüfte usw. ich schaute ihre Augen tief an sie machte mit(sie paar schritte entfernt) nach irgendeine Berührung von Ihr haben meiner einer signal gegeben und in mein Gehirn hatte ich eine Satz ,,Ich kann nichts verlieren,, hab sie gepackt und versucht Sie zu Küssen natürlich wieder ein Block. Hab ihr dann geschrieben, dass sie das nicht mehr machen soll mich anturnen und dann sowas dies das und ihr Antwort dass sie nicht so meinte. Dann habe ich nichts mehr geschrieben. zu meiner Frage 1.Was will sie von mir?`es stört sie wenn ich sie ignoriere oder mit anderem rede aber dann wird doch nichts 2.kann ich da noch was raus Retten? 3.Was ist meine Aufgabe für nächste zeit? Ich bedanke mich, dass ihr meine Grammatik und Schreibfehler ertragen habt und freue mich euer Rat und Tipps
  3. Heute
  4. Sloio

    Die lila Pille

    Satisfyermen fürn Po. Das ist ne ganz ordinäre Taschenmuschi, die du in der Enge verstellen kannst.
  5. Mit absoluten Zahlen kann eh keiner etwas anfangen. https://www.eis.de/satisfyermen das ist der satisfyermen, angeblich nach Rocco’s Vorliebe gebaut. Freundin hat mir den mal geschenkt, passt nicht rein 😕 keine Chance. Muss noch nen “Leser”Brief verfassen btw
  6. Sloio

    Die lila Pille

    Wie privat? Nimm mich, ich bin eine sehr fruchtbare Frischmilch! Jetzt aber mal im Ernst. Wie groß und dick isser?
  7. Nach meiner Einschätzung weiß das Mädel noch überhaupt nicht was es will oder auch nicht will, sprich: netter Abend, netter Typ - nicht mehr, nicht weniger. Geh ran und zeige erstmal sexuelles Interesse. Erst dann lohnt es überhaupt über ihre Reaktionen zu philosophieren.
  8. Ich glaub', ich hätte mich sowohl in sie als auch in dich verliebt. Das klingt super entspannt, und bei Billard und vor allem beim Tischfußball bin ich dermaßen auf Entzug. Ein Mädel, das professionell spielt, das is' auch mal stark, da kann man im Lokal schön abräumen; jetzt wünsch' ich mir echt, mal nach einer Nachhilfestunde gemütlich noch wegzugehen; eigentlich egal ob mt ihr oder mit dir. Tipp oder Einschätzung hab' ich keine, sorry. Du beschreibst hier nur gerade mein Traumdate (also, zumindest is' es so ziemlich das beste Date, das ich mir so vorstellen kann; auch die Art, wie es zustandegekommen is', und überhaupt alles). Da kann ich einfach nicht widerstehen, meine ehm,... meine Sehnsucht nach genau soetwas zu bekunden. Is' sie 'ne Hut-Trägerin?
  9. "Tja dann wollte das Schicksal anscheinend leider, dass der meine Nummer bekommt und nicht du. Vielleicht wird er mir ja auch so sympathisch werden.... Oder du sagst, du glaubst sowieso nicht an Schicksal" Aus meiner Sicht hast du dich mit genau diesem Satz ins Aus geschossen - sofern sie bis dahin überhaupt Interesse hatte. Das ist so gezwungen "bitte, bitte tätschel mich und sag mir daß ich dir auch sooooo unglaublich sympatisch bin ..." Je intelligenter Frau ist, umso suspekter erscheint ihr eine derart dicke Schleim-Spur. "...so deutlich hat (mir) noch niemand gezeigt..." fällt in dieselbe Liga - sprich du möchtest ein: "bitte, bitte sag mir daß es nicht so ist!" erzwingen. Funktioniert aber nicht, weil Höflichkeit und Ehrlichkeit selten Hand-in-Hand gehen. Bei dem Getexte tät ich schlicht denken : aha, soso - Vollidiot.
  10. AMs und Mods reihen sich an vorderster Spam Front ein. Lang’ lebe das Forum! Nur noch eine Farce. Die virtuellen Hosen lasse ich gerne in einer privaten Gruppe runter, vllt entsteht dann eine fruchtbare Diskussion. KJs😘
  11. Danke für eure Antworten die wirklich hart sind aber wahr. Ich verstehe jetzt schon was der Fehler war, nachdem ich sie heimgefahren hatte, dachte ich mir selbst auch schon, jetzt bist du wieder bei 0, vertrauen ist weg, war mir schon klar. In dem Moment ist man halt erstmal voll in dem Element, dass wir jetzt sex haben und dann wieder komplett umzuschalten. Für mich selbst wäre es kein Problem gewesen wenn sie es nicht getan hätte. Es ging alles so schnell in diesem Moment das ich es nicht realisiert habe das sie aufeinmal gehen will. Wie geh ich den jetzt am besten an die Sache ran? noch etwas Zeit lassen und dann wieder langsam Kontakt aufbauen? Vielleicht das Problem von dem Date bei mir sogar ansprechen und sich für die Situation entschuldigen
  12. gestern
  13. Findet ihr ne 20 minütige rückenmassage als Dank für nen Blowjob mit happy end gut oder wars zu viel invest? Hatte ihre Tage und ich wollte ihr was gutes tun 😁
  14. 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau : 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Leichte / Unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hallo ich muss mal wieder eine Frage zu einer konkreten Situation stellen. Vor ungefähr drei Monaten habe ich begonnen Nachhilfe zu geben. Dabei habe ich eine Schülerin der ich sporadisch Nachhilfe geb. so ca. 10 Stunden in den letzten zwei Monaten und die ich ziemlich sympathisch finde. Während den Nachhilfe Stunden ist die Stimmung immer sehr entspannt und wir lachen auch immer zusammen. Ich necke sie auch des Öfteren und sie reagiert eigentlich immer sehr positiv darauf. Nun hatten wir beide nach der Nachhilfe letzten Samstag noch nichts vor weshalb ich sie aufforderte mit mir Billard zu spielen. Sie schlug dann Tischfussball vor auf das ich natürlich sofort einging, weil ich das echt gern mache (am Rande: Sie hat mich völlig fertiggemacht, weil sie, wie sich herausstellte, professionell spielt 😅). Danach sind wir noch länger in der Bar geblieben und haben über allerlei geredet. Wobei sie sehr interessiert war und auch vieles von sich erzählte. Wir haben dann noch so 2 Stunden zusammen verbracht, bis ich mich verabschiedet, weil ich Sonntags wieder früh raus musste. Meinte noch, dass es mir Spass gemacht hätte und wir sowas wiederholen sollten allerdings nächstes Mal mit Billard anstelle von Tischfussball, worauf sie meinte, sobald sie die Winkel berechnen könne (Ich gebe Mathe/Physik Nachhilfe). Leider habe ich es an diesem Abend kaum geschafft Kino zu fahren oder allgemein Berührungen zu initiieren, was mitunter sicher daran liegt, dass ich diese Situation absolut nicht einschätzen kann also ob das nur so ein Höflichkeits-/Freundlichkeitsding (Wegen Dienstleistung) war oder ob da doch Interesse vorhanden sein könnte. Sollte es nochmal zu einem Treffen ausserhalb der Nachhilfe kommen werde ich mich vermehrt auf Kino konzentrieren. 6. Frage/n Wie ist eure Einschätzung der Lage und wie würdet ihr weiter vorgehen? Soll ich sie einfach mal anrufen/ ihr schreiben und versuchen ein Treffen auszumachen? (Bisher habe ich den Chat nur für Termine und so benutzt) Oder warten bis wir uns das nächste Mal im Rahmen der Nachhilfe sehen, was u.U. mehrere Wochen dauern kann.
  15. Abend zusammen, bin erst seit kurzen in dem Forum da ich durch einen Kumpel darauf aufmerksam geworden bin und nun kommen wir schon zum ersten Problem. Hab nen Mädel kennengelernt über ne Freundin von Anfang an super verstanden und gut miteinander ausgekommen. Dann hat sich nen Kollege ich nen in mal T die Dame klar gemacht ich ihm versprochen jo da wird nix laufen bei mir und der. Dann kam Halloween ich bei Ihr gepennt (das war der Abend an dem ich es dem Kollegen versprochen habe). Natürlich habe ich die Füße stillgehalten und nichts gemacht. Seit dem haben wir sehr aber intensiven Kontakt und wir sehen uns 2-3 mal um nen gemütlichen bei ner Freundin zuhaus zu machen zusammen Abendessen etc. die Woche (um nen gemütlichen bei ner Freundin zuhaus zu machen zusammen Abendessen etc.) schreiben täglich auch viel und über Gott und die Welt. Sie war auch schon einige male bei mir auf Arbeit in Ihrer Pause um eine zu Rauchen. So dann kam ein Tag an dem ich fragte was Sie denn heute Abend noch mache Sie zu mir "Ich geh nem Freund beim Lernen helfen und Abendessen" (Sie ist 24). Wie der Zufall so will bin ich durch Zufall mit nem Kumpel an dem Haus von T vorbeigefahren und wessen Auto stand da richtig das Auto der Dame.(T ist ausgelernt und Arbeitet). Darauf hab ich dann ohne weitere Vorwarnung erstmal den Kontakt abgebrochen auch auf Nachrichten nicht reagiert sondern nur auf einen Anruf Ihr dann klar gemacht dass alles in Ordnung sei ich aber viel zu tun hätte in den letzten Tagen. So die Woche drauf hab ich Sie Mittwochs gesehen Sie war ziemlich pissig und ignorierte mich. Als wir dann rausgingen eine Rauchen fragte ich ob alles Okay sei und warum Sie so schlechte Laune hätte. Die Antwort war folgende: "Vielleicht ist es ja wegen dir.... Als du reingelaufen bist dacht ich mir geh einfach wieder.... ich hab keine Lust jetzt zu diskutieren." Meine Antwort war folgende: "Ja wir müssen nicht diskutieren." Danach hatte sie dann auch bessere Laune und hat sich wieder verhalten wie vorher. Am Freitag ging es auf den Weihnachtsmarkt wieder die Übliche Truppe und die Dame war auch dabei.... Sie hat mich wieder etwas ignoriert da ich Ihr immer noch nicht geschrieben habe was mir aber egal war. BIn dann nach dem Weihnachtsmarkt mit Ihr noch zum MC gefahren um ne Kleinigkeit zu essen und etwas zu reden da Sie daheim Probleme hatte. Im Gespräch wurde dann hald auch das von Mittwoch angesprochen und der Woche davor. Sie meinte zu mir: "Mir gings voll scheise hättest dich ja auch mal melden können 1 oder 2 tage nachdem du rausgehört hast dass es wegen dir ist und hab mich auch voll ausgeheult bei ner freundin (hat mir den chat gezeigt) und sie sei jetzt sauer auf mich." Ich so: Ja okay aber wenn du sauer bist ohne grund ist das ja nicht mein Problem und wenn mir den Grund nicht sagen willst dann kann ichs auch nicht ändern. So Gespräch beendet. Am Samstag Morgen kam dann ne Nachricht: "Fands voll gut das wir gestern abend geredet haben dass habe ich gebraucht danke dafür :)" Sonntag Abend bin ich dann zu Ihr: Netflix schauen bisschen daddeln bisschen was trinken hab dann auch bei Ihr gepennt aber es lief nix. (Bin ziemlich unerfahren wie man sowas einfädelt :/) So dann die Tage war wieder alles ganz normal. Gestern Abend fragte ich was noch so gehe darauf kam dann die Antwort: "Nichts mehr"... Okay gute Nacht. Heute haut sie mir eiskalt an den Kopf ja bin heute Morgen um 7:15 nach Hause gekommen. (Nein Sie arbeitet nachts nicht). Dann kam gerade Noch wollte dich vorhin Fragen ob alles okay ist oder ob du doch nur müde bist. Was soll ich denn machen gibt mir nen Tipp ich verzweifel so langsam echt was ist Ihr Ziel oder auch nicht ich checks nicht. Gruß Fäbsn
  16. Meine Bildungsbiografie unterscheidet sich etwas von der der anderen, ich bin ein paar Jahre älter, mein Abi war grottig und danach hab ich erst ne Lehre gemacht. Aber genau das könnte vielleicht auch ne Rolle spielen. Das ich nämlich nicht so einer bin. Das Ding ist, danach war sie sofort weg. 😄 Sie wollte wirklich nur ne Fluppe haben und nicht mit mir reden. Wenn die Leute irgendwas brauchen, nen Kuli, Blatt Papier, dann haben die auch kein Problem zu fragen, ist aber selten ein Vorwand um ein Gespräch zu beginnen. Scheinen oftmals ein ,,instrumentelles'' Verständnis von sozialen Kontakten zu haben. Hatte die Situation bereits erläutert, meistens frage ich und er lehnt ab, sodass ich mittlerweile nicht mehr sehr enthusiastisch bin. Wenn er mich anschreibt, dann kann er mich auch einfach darüber informieren, dass er was vorhat, so wie ich das tue, ich brauche dafür nicht erst eine ,,wärmere'' Erstreaktion 😄 Bin ich jetzt kühl und unkommunikativ oder bedürftig und creepy? 😄 Wahrscheinlich beides, irgendwie so muss es sein. Von der Vorstellung ,,Studienzeit=beste Zeit des Lebens'' bin ich mittlerweile ab. Desillusioniert. Für andere Leute ist das wahrscheinlich so. Es hängt wohl von der Stadt, von der Uni und vom Studiengang, evtl. sogar vom Jahrgang ab. Da hab ich wohl einfach Pech gehabt. Und ja, es liegt immer auch an einem selbst, aber dieser Faktor scheint mir hier nicht der ausschlaggebende zu sein. Ich könnte hier auch ein durch und durch positiver, kommunikativer Mensch sein, wenn die Rahmenbedingungen/das Klima nicht stimmen, wird nie viel dabei rumkommen. ,,Du siehst, was du sehen willst'' - Ja, aber vielleicht redet man sich die Dinge manchmal auch einfach nur schön.
  17. Die reden auf Gefühlsebene, und Du antwortest auf der Sachebene. Inkompatibel wie wenn Hund und Katze mit dem Schwanz wedeln.
  18. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben -Jetzt kommt die erste richtige Verabredung -Wir haben uns vorher immer über Freunde gesehen z.B. beim Ausgehen. Über einen Zeitraum von zwei Jahre immer mal wieder begegnet. 4. Etappe der Verführung -Abschiedskuss auf den Mund 5. Beschreibung des Problems Ich kenne die Frau seit etwa 2 Jahren über gemeinsame Freunde. Ich fand sie von anfang an anziehend aber auch weit außer meiner "Liga". Sie hat mir immer mal wieder IoI's gesendet, manche indirekter und manche auch sehr direkt. Die Angst meine Chance mit ihr zu vergeigen hat dazu geführt das ich aber nie darauf eingegangen bin. So konnte ich mich immernoch dem Traum hingeben, dass da was laufen könnte... Bei unserer letzten Begegnung habe ich sie auf einer Hausparty getroffen und wir sind auch schnell wieder ins Gespräch gekommen. Leider musste sie noch weiter, auf einen Geburtstag. Zum Abschied sagte sie mir, dass ich sie mal besuchen kommen soll (sie wohnt in einer anderen Stadt) und hat mir einen Kuss auf die Wange gegeben. Ich habe ihr gesagt, dass ich sie gerne besuchen komme und ihr einen leichten Kuss auf den Mund gegeben. Ihre Freunde standen um uns herum weil sie im inbegriff zu gehen waren, deshalb bin ich nicht zu mehr übergegangen. Naja, und ich Trottel hab mich natürlich nicht bei ihr Blicken lassen... Jetzt fahre ich für ein langes Wochenende in ihre Stadt um Freunde von mir zu besuchen und habe mir ein Herz gefasst und eine Verabredung mit ihr ausgemacht. Wir treffen uns am Freitagabend, genaueres ist noch nicht geplant. Sie kriegt dieses Wochenende auch noch Besuch von Freundinnen von ihr, die wohl auch bei ihr übernachten und die sie auch etwas bespaßen muss. Wir haben ausgemacht, dass wir gegen Freitag Mittag telefonieren und dann konkrete Pläne machen. 6. Frage/n -Wie steuere ich dem am besten entgegen, wenn ich wieder einen Anflug haben sollte sie auf ein Podest zu stellen? -Wie gehe ich am besten logistisch mit den Freundinnen um? -Was wäre ein sinnvolles Vorgehen bei dem Treffen?
  19. Ganso

    Tinder

    In letzter Zeit vermehrt beobachtet: Frauen schreiben mich an, entweder nur "Hey :)" oder "Hey, wie geht's?". Nach ein paar Nachrichten hin und her, frage ich nach der Nummer -> keine Antwort mehr 🙄
  20. Also Dein Problem: Wir haben uns doch gut verstanden aber dann wird ihr Ton strange und jetzt meldet sie sich nicht mehr. Warum? Im Kopf einer Frau können tausend Sachen stattfinden die nicht nachvollziehbar aber wichtiger als Du sind. Sie hat ihr Sach, sie gruppenvergewaltigt beim Mädelsabend grad einen hilflosen Soziologiestudenten... Wir wollen jetzt nicht PDM schieben, aber doch kurz ein Szenario entwerfen, wie sie die Sache mit hoher Wahrscheinlichkeit gesehen, bzw. gefühlt hat, damit Du Dich verbessern kannst. Also Du bist an mehreren Tagen mehrere Stunden mit ihr zusammen und mußt zum Schluß die Tassengeschichte probieren um ihre Nummer abzugreifen. Nicht gut. Du tippst zuviel und gehst zu sehr auf sie ein. Auch nicht gut. Damit Du mich nicht falsch verstehst. Ich schenke den Mädels gerne was. Kleine Überraschungen. Ich bin in so Situationen schon rausgegangen, hab ein paar Blümchen aus den städtschen Blumenkübeln gerupft, Schleifchen drumrum, dem Mädel geben. Und zwar völlig ungerührt, ob da hundert Kollegen zusehen. Und ohne eine Nummer greifen zu wollen. Man darf auch auf Mädchen eingehen. Zumindest zeigen das man genau zuhört, sich ggf auch an was erinnert, was sie vorgestern gesagt hat, gerne zeigen, daß man die emotionalen Inhalte nachempfinden kann. Aber man rennt dem Mädchen nicht hinterher. Man biedert sich nicht an. So ein bißchen schimmert das in Deinen Getippe schon durch. Ich denke, da liegt der Fehler. Nicht ganz schlecht war der Satz "...so deutlich hat (mir) noch niemand gezeigt..." Du drückst damit auf einen Schalter und erzwingst damit förmlich einen Antwort zu Deinen Gunsten.
  21. Weißt Du es gab / gibt hier einen Thread der sinngemäß heißt "größtes Problem des Forums ist fehlende soziale Kompetenz". Dein Posting ist ein Beispiel dafür. Hier reden Dir 1000 Leute ein, daß Du nur dominant genug sein musst damit die Frau alles für Dich tut. Nun gerätst Du an eine, die eben scheinbar nicht in das Schema gepresst werden kann und "Zack" ist es vorbei. Nichts für ungut jeder schießt mal übers Ziel hinaus, nennt sich Lehrgeld. Allerdings muss ich wegen mangelnder Emphatie Herzdame recht geben. Die Nummer läuft schief und Du bist nicht in der Lage das Vertrauen, daß sie zu Dir hatte zu halten. Ok musst Du auch nicht wenn Du nur vögeln willst, allerdings wäre ein Thread wieso es nicht geklappt hat dann hier überflüssig. Was mich wundert ist wieso Du das als erfolglos siehst. Sex hattet ihr ja schon und ein Allheilmittel mit dem alle Frauen tun was Du willst wirst Du in keinem Forum der Welt finden.
  22. Kurzfassung: Psychologischer Psychotherapeut -> 5 Jahre Studium Psychologie, 3 Jahre Ausbildung Psychotherapeut (Entweder Verhaltenstherapie oder Psychoanalytisch, damit ist dein "Psychoanalytiker" auch geklärt) Heilpraktiker für Psychotherapie -> hat in ner Mini-Pillepalle-Prüfung für 300€ gezeigt, dass er Psychologische Diagnosen kennt. Muss einen Hauptschulabschluss haben, sonst keinerlei Ausbildung. Wird NICHT von der Krankenkasse bezahlt. Psychiater -> Medizin-Studium, Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie, darf Medikamente verschreiben. Kurzfassung (grob gesagt): Psychiater gibt dir Medikamente, Psychotherapeut redet mit dir. Zweiteren brauchst du immer, ersteren nur, wenn dein Psychotherapeut das empfiehlt.
  23. Starney-Binson

    Tinder

    Ich habe für mich selbst feststellen dürfen, dass Warschau ein Paradies für mich ist in Sachen Tinder. Ich weiß nicht, ob ich mit meinem südländischen Aussehen dort besser ankomme, aber die Matchrate und Qualität ist echt eye-openning für mich. Schade, vielleicht sollte ich ja einen Umzug in Betracht ziehen 🤷‍♂️
  24. Ich bleibe immer noch dran mit i)-iv), möglichst permanent, aber zumindest immer sofort, sobald ich merke, dass ich mich demotiviert/schlecht fühle. Sport am Sa konnte ich eher weniger genießen wegen Gedanken in Richtung a) und b). Nach dem Sport habe ich mir wieder meine negativen Gedanken bewusst durch hilfreichere ersetzt. Habe mich bewusst daran erinnert, dass ich zwei Komplimente in den zwei Stunden bekommen habe, die ich einfach komplett ausgeblendet habe, und mich dazu gezwungen, an diese Komplimente zu denken und mir zu erlauben, diese anzunehmen und mich darüber zu freuen. Ich bin recht erschrocken, dass ich - wenn ich mich schlecht fühle - richtiggehend zusammenzucke bei Komplimenten und diese danach instantan, automatisch und dauerhaft ausblende.Am Sonntag habe ich es aber geschafft, mir Sushi holen zu gönnen und das zu genießen. Am Montag habe ich mich mit Gedanken in Richtung a) und b) in Hinsicht auf Promotion/Karriere auseinandergesetzt und durch realistisch-hilfreichere Gedanken zu ersetzen versucht. Daraufhin habe die letzten drei Tage mit meist neutral-positiven Gefühlen drei Dinge abgearbeitet, die ich lange vor mir hergeschoben habe. Ich kann gerade sogar etwas anerkennen und mich leicht freuen, was ich in den letzten Tagen geschafft habe (auch wenn da noch ein paar größere Brocken vor mir liegen). Die neutral-positiven Gefühle geben mir Motivation. Habe in den letzten Tagen vor lauter Dinge abarbeiten allerdings geplante Freizeitaktivitäten ausfallen lassen, deshalb habe ich mir vorgenommen, auf Freizeitaktivitäten in den nächsten Tagen zu achten, Stichwort Selbstfürsorge. Habe mich für die kommenden Wochen mit mehreren Leuten fix verabredet. Heute Abend werde ich einen schönen Film sehen, und noch etwas essen. Morgen Abend gehe ich ins Theater, und darf das genießen. Und übermorgen gehe ich auf eine Party, die ich auch genießen darf. 🙂
  25. Kurz und schmerzlos Date am Freitag, steht noch nicht fest was wir machen. sie fragt: Kommt drauf an was du machen möchtest 😊 ich hab überlegt zu schreiben: Spazieren gehen & n bisschen knutschen! Gute Idee oder gibt’s bessere?
  26. Du manövrierst rum. Meiner Meinung nach hat die Frau dir ganz klar geschrieben was Sache ist. Es gibt in meinen Augen so gut wie keine Frau, die Dir als eine Art "Shittest" anbietet einen Break zu machen und den Kontakt zu begrenzen bis Du akzeptiert hast. Meiner Meinung nach weiß sie genau was Sache ist und Du willst das nicht wahr haben. Deine Sachen sind da nebensächlich.
  27. Deswegen habe ich gefragt. Die werde ich direkt mal bemühen. Die Anderen bezieht sich auf die ganzen Strömungen und Untergruppen die es gibt. Psychiater, Heilpraktiker, Psychoanalytiker Edit.: jetzt erst deine Bearbeitung gesehen. @Prometheus. Ich finde deine Gedankengänge und Selbstreflexion zu dem Thema gut. Besonders der Aspekt das du das Erlebte an die nächste Generation weiterreichen könntest, nachdem du dich selbst damit in deinen Beziehungen rumgeärgert hast. Möchte dir also Mut zusprechen das ganze anzupacken und dich bekräftigen den Vorschlag von Herzdame in die Tat umzusetzen. Denke es gibt wenig was einem soviel nützen kann (im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung) wie eine gute Psychotherapie. Wie steht es um deinen Freundeskreis? Gibt es Menschen mit denen du dich darüber unterhalten kannst? Ich wünsche dir viel Kraft auf deinem Weg!
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen