Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Finde auch, dass eine Putzfrau echt immer so vieles erleichtert. Vorallem Haushalt ist für viele Paare, in einer gemeinsamen Wohnung, Streithema. Ein bis zwei Mal in der Woche, Kosten aufteilen. 50 für jeden ca. Lohnt sich. Is' ja eine tolle Freundin. Würd mich ja interessieren ist die Freundin Single? Und wenn ja, wieso findet die selbst nicht den Bekannten so toll und klebt den stattdessen deiner Freundin an die Backe? Naja ... klar musst du deinem Ärger Luft machen und projezierst dass jetzt auf ihn indem du ihn denunzierst. Aber fair ist das nicht. Wieso lässt sich eine vergebene Frau von irgendeiner Bekannten verkuppeln statt über die Probleme mit ihrem Kerl zu sprechen? Wieso macht jemand diesen Verkuppelten klein anstatt der Freundin zu sagen, dass er da was wittert? Wieso spricht hier keiner miteinander aber es wird ganz viel stille Post gespielt? Wieso weiß ein befreundetes Pärchen besser Bescheid wie es um eure Beziehung steht als du selbst? Ich fände das ziemlich frech. Ist ja nett gemeint, aber nett gemeint ist auch Bullshit gesagt. Ich denke nicht, dass deine Arbeitsethik damit was zutun hat. Grundsätzlich ist ein Trainerjob ein hartes Eisen, das erfordert Commitment, Herzblut und Disziplin. Gibt einem aber auch viel zurück. Das solltest du nicht aufgeben oder anzweifeln. Zieh da dein Ding durch. Aber "Frust rauslassen" und "Ich habe kaum Gefühle für ihn." sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe. Sowas sollte man nicht im Eifer des Moments sagen. Aber das juckt dich weniger als die Tatsache, dass sie möglicherweise an jemand anderem interessiert sein könnte. "War mir egal" - streich das relativ. Punkt. Wieso war dir das egal?
  3. Ist doch gut wenn er das macht. In Zukunft können wir einfach, sein Beitrag teilen wenn jemand wieder mit so einer Frage ankommt. Auf der anderen Seite stelle ich immer wieder fest, das die nützliche Informationen nicht frei zugänglich sind und das seit 1.5 Jahren! Ich fange mal an: Navigation Footer: Link Streams -> geht nicht! Link Hilfe -> geht nicht! Link Board-Rules -> geht nicht! Navigation Account: Mehr -> Hilfe -> Hilfe & FAQ -> geht nicht! Mehr -> Hilfe -> Board-Rules -> geht nicht! Die nicht funktionierenden links sollte man auf der Seite Deaktivieren oder am besten ganz ausblenden.
  4. Nee. Fürchte, du hast recht. Wenn man ranzoomt, sieht man´s. Ich hielt das bissl Haut da für nen Streifen des Pullis. Bzw wollte ich es wahrscheinlich einfach so sehen. Dieser Körper ergibt tatsächlich keinen Sinn! Ach. du. scheiße!
  5. Erstmal: Cool das Du ein eigenes Leben hast. Die Trainersache hört sich interessant an und an deiner Stelle würde ich mir das 0,0 selbst vorwerfen und schon gar nicht drüber nachdenken ihr zur Liebe all das an den Nagel hängen. Für den Haushalt kann man sich auch sehr günstig eine Putzfrau anschaffen, hat den Vorteil dass wenn es nicht sauber ist es 'ihre' Schuld ist und nicht deine oder die von deiner Freundin. Solltet ihr vielleicht mal drüber nachdenken. Was die Gerüchte angeht: Darauf würde ich erstmal nicht viel geben. Ich würde mich da auf mein Bauchgefühl verlassen. So wie sich das liest, scheint ja alles seinen gewohnten Gang zu gehen. Vielleicht hat dich das Gerücht unterbewusst beeinflusst, so dass Du Dir vielleicht diese leichte Heimlichtuerei einbildest. Was macht sie denn beruflich? Vielleicht Networkt sie? Das sie Unternehmungen nach wie vor plant, ihr Kurztrips macht und auch sonst keinen Stress habt, dass hört sich halt alles ganz normal an. Alarmiert wäre ich, würde sie dich in ihre 'Zukunftspläne' nicht mehr einschließen oder vermehrt ihr eigenes Ding machen und dich bewusst dabei ausschließen. Wie sieht denn deine allgemeine Verführung so aus? Was tust Du für die Beziehung?
  6. 1. Dein Alter: 27 2. Ihr/Sein Alter: 25 3. Art der Beziehung: monogam 4. Dauer der Beziehung: 4,5 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: 2-3x pro Woche (keine negative Entwicklung - sie war von Anfang an LD) 7. Gemeinsame Wohnung? Ja 8. Probleme, um die es sich handelt: Hallo Community, kurz ein paar Vorabinfos: Meine Freundin und ich hatten 3,5 Jahre eine LDR (ca.50km) und haben uns 1x unter der Woche und ca. 2-3 Wochenenden im Monat gesehen. Anfang letzten Jahres sind wir dann zusammen gezogen. Ein großer Punkt, den ich immer an der Beziehung geschätzt habe, war die Tatsache, dass es so gut wie keine Störfeuer von außen gab. Keine lästigen Orbiter..keine sich einmischenden Freundinnen o.ä..dementsprechend auch keine sinnlosen Machtspiele oder ständigen Shittests o.ä. Wir sind viel verreist, waren sehr vertraut und haben rückblickend schon so ein wenig in unserem eigenen ''Vakuum'' gelebt. Aber weil wir beide ziemlich ähnlich ticken, waren wir glücklich so. In der Zeit nach dem Zusammenziehen habe ich dann wohl ziemlich an Attraction verloren..hatte ne ziemliche scheiß Einstellung gegenüber Haushalt etc. und habe vieles unbewusst schleifen lassen. Dazu bin ich 4x die Woche erst später zu Hause, da ich Trainer im Leistungssport bin. Ich glaube, sie hat sich das alles etwas anders vorgestellt. Es gab zwar keine direkten Anzeichen, aber ich glaube, dass sie sich in dieser Zeit zunehmend von mir entfernt hat. Jetzt weiß ich durch ein befreundetes Paar, dass sie 1.) Ende letztens Jahres mal beiläufig geäußert hat, dass sie seit über einem Jahr eigentlich keine richtigen Gefühle mehr für mich hätte und 2.) vor ca. einer Woche von einer Arbeitskollegin mit einem Typen ''verkuppelt'' wurde mit sie sich scheinbar am Montag auf einen Kaffee treffen wird. Ich bin da wirklich komplett vor den Kopf gestoßen worden..Ich meine, ich weiß, dass viele Sachen suboptimal von mir waren..ich war mir durch dieses ''Vakuum'' zu sicher..es gab zu viel Komfort und ich habe viele Dinge für zu Selbstverständlich genommen. Meine Männlichkeit ist mehr und mehr flöten gegangen. Aber dass es schon so weit gekommen ist? Das hätte ich niemals gedacht. Im Nachhinein war wohl auch ein Problem, dass wir immer sehr viel gelacht haben und fast immer rumgeflakst haben, weil wir zu 100% den gleichen Humor haben..da wurden viele ''Warnzeichen'' evtl. kaschiert und ich habe den schleichenden Prozess nicht bemerkt. Aber dennoch hatte ich nie das Gefühl, bei ihr ne gewisse Kälte oder Abgestumpftheit zu spüren. Zumal dieses ''über einem Jahr'' ja sogar noch in die Zeit der Planung der gemeinsamen Wohnung liegt..da hatte sie sich besonders drauf gefreut. Aufjedenfall weiß ich jetzt nicht, was ich machen soll. Punkt 1.) war mir noch relativ egal..ich weiß, dass sie oftmals etwas impulsiv und wechselhaft ist und in Whatsapp o.ä. hat man schnell mal seinen ''Frust'' rausgelassen. Habe das aber zumindest mal zum Anlass genommen, wieder etwas mehr an mir zu arbeiten und wieder den Arsch hoch zu bekommen und sie wieder mehr zu verführen und als Frau wertzuschätzen. Punkt 2.) ist natürlich jetzt was anderes..zumal sowas bisher halt nie vor kam..sie ist kein Partymensch..hatte keine Orbiter o.ä..das war bisher alles komplett stressfrei. Es geht mir auch weniger um den Typen an sich..Wenn man mit Ende 20 keine anderen Optionen hat, als sich von ner Bekannten an eine vergebene Frau verkuppeln zu lassen, wird der sein eigenes Päckchen durchs Leben tragen.... Aber es liegt ja trotzdem etwas stark im Argen, was einer Änderung bedarf. Seit der Info letzte Woche hab ich natürlich etwas genauer hingeschaut..aber ich merke keine wirkliche Veränderung in ihrem Verhalten..wir waren zwischenzeitlich auch noch auf nem Kurztrip im Ausland - da war alles mehr als gut. Allerdings fällt mir jetzt natürlich mehr und mehr auf, dass sie mit ihrem Handy geheimnsivoller umgeht als üblich - ich bin mir also sicher, dass an der Geschichte was dran ist. Rein objektiv könnte man sagen, dass der Drops gelutscht ist..aber irgendwie glaub ich das alles noch nicht so richtig. In kann für mich nicht ausschließen, dass es folgendes Szenario gab: Freundin ist aus den o.g. Gründen unglücklich..ich habe meine Attraction verloren und sie zu wenig unterstützt. Sie hat angefangen vermehrt mit einer neueren Arbeitskollegin/Freundin darüber zu reden..die hat ihr dann den Floh ins Ohr gesetzt, dass sie was besserer finden kann als mich etc. Und daraufhin einen ihrer Bekannten ''vermittelt''. Meine Freundin lässt sich überreden und sieht das ganze als willkommenen Anlass nach 4,5 Jahren Konkurrenzlosigkeit endlich nochmal Bestätigung von nem anderen Mann zu bekommen und ihren Marktwert zu testen. Ob das Szenario die Sache besser machen würde? Keine Ahnung..aber mein Gefühl sagt mir, dass wir nochmal den Turnaround bekommen können. Ich meine, sie verhält sich halt weiterhin komplett normal zu mir..plant fast täglich irgendwelche Ausflüge für die nächsten Monate. Das alles passt für mich einfach nicht zusammen. Kann eine Arbeitskollegin/Freundin wirklich so viel Einfluss auf einen haben? Meine Freundin ist ein Mensch, der nur schwer contra geben kann und sich da sehr schnell beinflussen lässt. Will sie das ganze wirklich nur als Bestätigungsboost und kurzzeitigen Ausbruch aus dem Alltag nutzen?! Kann ich sie durch bessere Verführung und ein endlich wieder vernünftiges Game wieder emotional an mich binden? Soll ich sie drauf ansprechen oder einfach anfangen, meinen (alten) Frame und meine Attraction wiederzugewinnen und hoffen, dass es nicht zu spät ist?! Bitte um ein paar Ratschläge und Arschtritte 😉
  7. @mannyribera verstehst Du, warum dieser Vorschlag der Beste für deine Situation ist? Du versuchst mit ihr zu verhandeln. SMS hier, Ansage da dabei ist sowas einfach nicht verhandelbar. Das Du extra für sie die Wohnung (auf ihren Wunsch hin) verlässt, deinen Terminkalender nach ihr richtest, Verständnis für ihre Situation zeigst etc. damit machst Du alles nur noch schlimmer. Ihre Unsicherheit überträgt sich somit auf dich. Im Prinzip gibt sie gerade vor wie das zu laufen hat und läuft das nun so wie sie es will, ist es sowieso schon aus. Das oben zitierte ist deswegen so gut, weil: Es zeigt das es Dir egal ist was sie aktuell gerne will Du den Eindruck 'vermittelst' das ihre Unsicherheiten ihre sind und nicht die deine Du bessere Dinge zu tun hast als auf sie bzw. ihre 'Entscheidung' zu warten Es ihr zeigt das sie eben nicht dein Mittelpunkt des Universums ist Du einfach Taten sprechen lässt (Sie ist nicht mehr Prio #1) Mit großer Wahrscheinlichkeit wird sie Dir vorwerfen das Dir das alles egal ist, sie Dir nicht wichtig genug ist, Du die Sache nicht ernst nimmst usw. - sowas einfach ignorieren und höflich bleiben. Will sie unbedingt streiten, würde ich ihr klar machen dass sie so bestellt und nun geliefert bekommen hat. Sollte sie irgendwann zurück rudern und es schrecklich bereuen (sehr wahrscheinlich nicht), dann hat sie hoffentlich gelernt mit so nem' Scheiss nicht durch zu kommen. Bist Du nun verständnisvoll, nachgiebig und allzeit bereit, öffnet dass Tür und Tor für weitere geistige Entgleisungen ihrerseits. Verständnisvoll zu sein ist schön und gut, aber in dieser Situation alles andere als angebracht.
  8. Dustwalker

    Friendship Plus?

    Dein kleines Problem ist, dass sie - dem Thread nach - quasi die erste ist, die Dich auf ner so tiefen Ebene berührt. Ist bei Deiner Geschichte irgendwo auch nachvollziehbar. Das macht Dich halt auch angreifbarer. So oder so hältst Du Dir bitte im Kopf, dass das, was bei Dir auf Gefühlsebene abläuft, reproduzierbar ist. Heisst: wenn sie irgendwann weg ist, wird's irgendwann wieder eine geben, von der Du genauso geflasht sein kannst. Und jo, auf den Manipulativen Kram vor den Freunden und dem Messen mit zweierlei Maß hätte ich auch keinen Bock. Typischer Fall von wegen "das Biest zähmen wollen". Und wenn Du Dich drauf einlässt, nimmt Sie Dir scheibchenweise die Eier ab, bis sie sich fragt, wo denn der coole Typ, in den sie sich damals verliebt hat, hin ist. Stell Dir insgeheim nochmal die Frage, Wieviel von Deiner Person verkorkst ist (deine Vita) und zum gesünderen entwickelt werden sollte - und wieviel davon nunmal einfach Du bist und um jeden Preis so bleiben muss. Und dann hinterfragste nochmal, was geht und was nicht. Und ob's die Beziehung wert ist.
  9. Heute
  10. Sooooo hab neue Wohnung, fange heute schonmal an Kleinkram rüber zu bringen. Wohne dann jetzt City näher und zur Arbeit auch. YES! Habe nun nur 80€ mehr Unkosten als mit der gemeinsamen Wohnung.Man(n) kann auch Glück haben. Fragen : Also muß ja dann mit ihr beim Vermieter der alten Wohnung mich aus dem Mietvertrag nehmen lassen. Sollte man noch nen Schriftstück aufsetzen das ich nicht haftbar bin für Schäden die nach meinem Auszug entstehen sollten? Ich zieh offiziell zum 1.3 ein kann aber wie gesagt heute schon rein. Krieg von ihr noch Geld für die Möbel die ich ihr hinterlasse die wir gemeinsam angeschafft haben. Danach bin ich raus und kann weitere Schritte in Angriff nehmen. Bin sehr gespannt und aufgeregt was mich nun erwartet!
  11. JovialGent

    Meine PU-Reise beginnt

    Hallo ihr Lieben, meine PU-Reise beginnt. Ich habe letztes Jahr bereits das Don Juan Bootcamp versucht, bin jedoch leider in Woche 4 gescheitert bzw. habe aufgehört. Damit mir das dieses Jahr wieder nicht passiert, verfasse ich auch diesen Beitrag, denn wie man so schön sagt: Nur wer schreibt, der bleibt. Ich gehe heute um drei Uhr streeten mit einem Wing Kollegen aus dem Forum, den ich heute zum ersten Mal treffe. Unabhängig, ob er kommt oder nicht wird gesarged. Schau ma mal wies läuft, ich halte euch auf dem Laufenden. Grüße gehen raus
  12. Habe vor 2 Monaten auch die Keule aka "Ich weiss nicht ob die Gefühle für die Beziehung ausreichen.." abbekommen. 6 1/2 Jahre wovon 5 Jahre zusammen gelebt. Sie sagte das sie seit nem Jahr schon an nachdenken ist und unglücklich ist... sie hat es nie richtig angesprochen (ausser 1 im vollsuff mit Drama welches ich nicht ernst nahm) War ein Empfänger Sender Problem. Habe auch, zu spät, versucht was zu retten. Gab dann auch von ihr nen Satz 2 Tage nachdem sie es verkündet hat, dass wir es ein paar Wochen lang gucken können ob die Gefühle wieder kommen aber sie nichts versprechen kann... mir zu liebe. Habe Rat von Leuten gesucht die keine Aktien in der Beziehung haben und diese waren viel Wert um zu reflektieren. Hab am ersten Tag meine Fehler als Mann gesehen. Auch im Forum haben mir ein paar Member geholfen,teilweise mit harten Worten jedoch muss du die Wahrheit sehen wollen. Lass los von ihr, sie hat kein Bock mehr auf dich. Sonst wäre der Spruch nie gefallen. Mir hats enorm geholfen das zu verinnerlichen. Invest auf 0 stellen und dein Ding machen. investiere in dich... Da kommt die Energie auch an, bei ihr verpufft es bzw wirst du noch mehr unattraktiv. Die ersten Wochen sind nicht einfach. Bin da gelassener weils meine 5te Beziehung war jedoch auch die längste. Sie wird mich auch noch ein paar Tage beschäftigen bis ich alles komplett verarbeitet habe. Das ist normal und gesund. Ich hab ne neue Wohnung gefunden und ziehe diese Woche aus. Es fühlt sich richtig an. Meine Freunde und Bekannte sagen das sie mich wieder lebendig erleben. Die Sonne geht jeden Tag wieder auf... auch ohne sie. Halt den Kopf oben und steh wieder deinen Mann... du kannst das!!!! Du hast sooo lange es geschafft diese Beziehung zu führen, dass klappt beim nächsten Mal viel besser wenn du aus deinen Fehlern lernst. Rock on!
  13. Die kleine Schwester der guten alten Fettschürze.
  14. Das sind halt typische 'Schau, wie hoch mein Marktwert ist - und deiner?' Spielchen. Dazu kommt wohl noch, dass sie sehr viel Bestätigung von Männern benötigt. Am besten kannst Du das Problem lösen in dem Du sie spiegelst. Einfach auch mal bisschen hier und da extremer Flirten, sie für den Abend hier und da mal aufs Abstellgleis stellst und zu Hause dann auf ihre Initiative hin durch eskalierst. Wäre zumindest meine Lösung. Hatte dazu auch mal einen Thread vor Jahren eröffnet. Fieldtested quasi 😉 Frauen, die sich allerdings so verhalten, wären für mich (mittlerweile) als Beziehungsmaterial ausgeschlossen. Musst Du halt wissen was Du willst.
  15. LeDe

    Bester Freund der LTR

    Werter TE Gemäss meiner Wahrnehmung haben Mädels, wirklich ausnahmslos alle Mädels, ein gewisses Mass an Konkurrent nötig und "fordern" das auch hin und wieder, mal mehr mal weniger direkt ein. Je nach Mädel auf unterschiedlichen Levels, die Eine oft und intensiv, die Andere selten und schwach, aber ausnahmslos alle. Die Frage ist nur ob sie sich an IHREN Konkurrenten, oder Du Dich an den DEINEN abarbeitest. Für sie macht das im Ergebnis keinen Unterschied, wohl aber für Dich. Also schau das Du Dich bei der nächsten Party um Petra kümmerst...weisst schon, die, welche die ganze Zeit mit Dir tanzen wollte und sich lustig anregend an der Bar mit Dir unterhielt.  LeDe
  16. Busterkane

    Friendship Plus?

    vs. Was für andere Meinungen möchtest Du hören? Soviele, bis Dir eine gefällt? Die Punkte, die Dich so massiv stören, wären bei mir absolute Redflags. Das ist mir einfach zu anstrengend, meine Partnerin "zu erziehen". Ist auch gar nicht meine Aufgabe. Wenn Du Dich dieser Aufgabe widmen möchtest, kann ich Dir nur viel Kraft wünschen.
  17. Zwischen "cool erscheinen" und wirklich "cool sein" besteht noch ein Unterschied. Unabhängig davon, wie deine Freundin das ganze sieht, ist es auch wichtig wie Du das siehst, denn zu einer Beziehung/Partnerschaft gehören immer zwei. Und da sollten sich auch beide wohlfühlen. Ich würde da an deiner Stellte gar nicht groß rumdiskutieren bzw. erklären das Du sowas nicht toll findest. Sie sollte schon selbst wissen, wie sie zu verhalten hat oder zumindest sich die Frage stellen, wie sie das denn umgekehrt finden würde. Alles in allem würde mir so ein Gespräch wie ein "verhandeln" vorkommen. Da das für deine Freundin scheinbar normal ist, würde sie ein Sinneswandel vermutlich nur einschränken und das wäre höchst wahrscheinlich für eure Beziehung langfristig gesehen nicht sonderlich förderlich. Übertrieben dargestellt, musst Du deinen besten Freund ja auch nicht erst bitten, dass er Dich nicht beklauen soll, wenn er kurz alleine in deiner Wohnung ist. Das ist eben einfach unausgesprochen so oder nicht. Jeder Mensch hat eben seine eigenen Grenzen, dass ist normal, genauso wie das diese Grenzen bei jedem Menschen anders aussehen können. Du kannst in einer ruhigen Minute für Dich überprüfen, ob sie wirklich LTR Material für Dich ist oder nicht und dann die entsprechenden Konsequenzen ziehen. PS: ich hatte so eine Situation mal umgekehrt mit einer HB. Erinnert mich gerade daran 😂
  18. Vielen Dank für deinen Beitrag und deinen Tipp was das aufbauen des Körperkontakts angeht 😉 Werde mich aufjedenfall spätestens morgen bei Ihr melden.
  19. Lass gut sein.. und such dir ein anderes Hobby. Das Forum braucht deine Beiträge echt nicht.
  20. Also, guter Freund oder kleiner Bruder von TE kommt zu ihr und fragt: 'Scheisse, Sis, ich steh auf dieses Mädel....aber ich hab noch nie ne Frau geküsst. Was soll ich tun?! Wie zeige ich Interesse, wie lade ich sie ein, wie kann ich körperlich werden'? Und dann kommt....was? Hör gut zu, stell gute Fragen....sei lustig? Hahaha...muss echt lachen hier. Ehm....ja, Mann. Also, das is echt mal richtig guter Rat für einen unerfahrenen Mann. Das sollte man direkt in die Schatztruhe stopfen. My game has been elevated to a higher stratum already after digesting that formidable input.
  21. Das ist so auch so ein Irrglaube, dass du wirklich beurteilen könntest, wie selbstsicher ein Mann ist. Die größten Arschlöcher und Narzissten sind anfangs sehr charmant, witzig und gehen auf dich ein.
  22. davek

    Friendship Plus?

    Ich würde mich freuen, wenn ich noch weitere Meinungen bekommen könnte.
  23. Lafar...mann....du investierst zu viel in jmd der so faul ist, nicht recherchiert und uneingeschränkt irgendwas übernimmt, was in den 'Medien' über pu geschrieben wird. Sich dort mit Blick auf Seduction ein Schlagwort 'Manipulation' raussucht und alles blind übernimmt. Ganz ehrlich....sie hat deine Zeit nicht verdient. Wer so unkritisch ist, so oberflächlich recherchiert, dem wirste auch kaum andere Perspektiven näherbringen können. Also, mMn hat sie die Zeit die du in den guten Beitrag investiert hast nicht verdient. Und, TE....Moment mal. Ein Aufteißer nimmt sich altruistisch Zeit und antwortet dir so ausführlich und differenziert?? Muss ne große Überraschung sein, für dich lach :p. No really. She doesnt deserv your life time. Bevor man sich mit pu oder einem Schokoladenkuchenrezept beschäftigt: Erstmal lernen wie man nachhaltig recherchiert.
  24. Nicht zuviel ernsthaft schreiben vor dem Treffen. Dieses versuchte "Online-Kennenlernen" kann leicht in die Hose gehen, d.h. Attraction geht flöten. Phantasien entstehen, die beim Treffen enttäuscht werden. Antworte nicht ernsthaft, sondern mache C+F, wie von den Kollegen hier schon empfohlen. Sie: "Ich frag mich die ganze Zeit, ob zwischen uns was Laufen könnte. Stellst du dir diese Frage auch?" Du: "Na klar, ich habe schon beim Standesamt einen Termin gemacht und suche Namen für unsere geplanten sechs Kinder. Was hälst du von Kevin, Natascha, Bibi, Marc-Luca, Delphina-Glückskeksella und Gundeltraud?" Diesen Samstag ist das Date? Bleibe locker und unbedürftig, als wär' sie eine von zehn Frauen, die dich am Samstag treffen wollen. Ich bin gespannt, wie es ausgeht. Wahrscheinlich ein sicherer Lay. Ich würde an deiner Stelle flott eskalieren. Halbe Stunde Blabla in der Bar, dann rüber in die Wohnung.
  25. Was ist los mit dir? Verstehst du wohl keinen Spaß. Bist du recht undankbar. @Dollven ist auf dein Problem eingegangen und @UpdatePicks Kommentar hat auch seine Berechtigung. Wenn du zu übermotiviert reingehst und unkalibriert eskalierst, kannst du das Ding auch gut in den Sand setzen. Du bist derjenige, der Hilfe möchte und die anderen nehmen sich ihre Zeit dafür. Davon profitierst du allein. Statt dich drüber zu freuen moserst du hier rum. Sorry, aber das verstehe ich nicht.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen