darklife

Advanced Member
  • Inhalte

    4869
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    40
  • Coins

     20956

darklife gewann den letzten Tagessieg am Juni 18

darklife hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

4625 Grandios

4 Abonnenten

Über darklife

  • Rang
    Armleuchter
  • Geburtstag 06/25/1966

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Freiburg
  • Interessen
    Schnelle Bikes, hübsche Frauen, gutes Essen

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

15871 Profilansichten
  1. Wo steht das? Wenn du sonst Frauen auch zum Essen einlädst, dann machst du das, ansonsten lässt du es. Da steht doch klip und klar: "Behandle sie wie jede andere Frau auch." "... Keine Sonderbehandlung ..." bedeutet, dass du für diese Eine keine Extrawurst machst, sondern du bei dem bleibst, was du sonst auch machen würdest. Ihr seid doch schon am Strand mit Essen und Drinks gewesen. Hast du dort auch alles bezahlt? Dann vielleicht mal zusehen, dass du nicht IMMER die Rechnung übernimmst.
  2. Hab ich weder geschrieben noch gemeint. Was ich mich frage ist, wenn du doch alles so schön kannst und im Griff hast, wieso dann diese Unsicherheiten? Alleine die Frage "Hemd oder Shirt" zeigt das deutlich auf. Du machst einen Thread und schreibst mehrere Leute parallel dazu per PN an. Und das alles nur, damit es möglichst klappt. Tipp am Rande: Wenn du dir selbst so einen Druck machst, wirst du es garantiert verkacken! Du strahlst die needyness dann 10 Meilen gegen den Wind aus. Es ist unmöglich sämtliche Variablen im Vorfeld zu berücksichtigen. Deshalb auch unmöglich für alles einen Plan zu haben. Deshalb mein Ratschlag: Bleib ergebnisoffen am Ball und schau wohin dich der Abend führt. Und wenn kein Lay dabei rausschauen sollte, dann ist das einfach so.
  3. Sehen wir es sachlich: Du bist länger aus dem Thema raus, auch davor waren Erfolge eher semi. Jetzt nimmst du dir vor auf einem Weinfest nicht nur Frauen anzusprechen, nein, du willst dir einen Masterplan zurechtlegen. Schön und gut. ABER ... Das ist schon viel zu durchkalkuliert und im Voraus geplant. Und nur weil das mit dem "Pluspunkt und Minuspunkt" damals nicht in die Hose ging, muss das nicht erneut funktionieren. Funktioniert vielleicht, wenn Attraction da ist, ansonsten kommt es, aus meiner Sicht, creepy rüber. Geh da mal hin. Übe dich in Approaches. Versuche flexibel auf sich ändernde Situationen zu reagieren. Klar kann und sollte man im Hinterkopf eine Location für den Lay haben. Aber mit einem Auto bist du doch gut aufgestellt. Mach dir nicht so viele Gedanken. Raus in die Welt und üben, üben, üben. Wenn konkrete Probleme entstehen, kann man auch konkret darauf reagieren oder dir hier helfen.
  4. Welche Frage? Wenn ihre Beziehung schlecht läuft, ist das maximal eine Randinfo. Muss (und sollte) überhaupt nicht kommentiert oder weiter ausgeführt werden. In keinem Fall ist es eine "falsche Fährte". Welche Infos beinhaltet der Satz denn. 1. Sie ist in einer Beziehung. 2. Sie ist darin (momentan) nicht glücklich. Was du daraus machst, ist deine Sache.
  5. Zu so einem hin und her gehören immer zwei. So ganz unschuldig ist die Dame also nicht. Auch hier: Sie hat es in der ganzen Zeit ja offenbar nicht geschafft einen konkreten Schlussstrich zu ziehen. Hat auch immer noch Kontakt bzw. lässt erneuten Kontakt immer wieder zu. Da wedelt mir schon so ein rotes Fläggchen entgegen. ABER: Du hast eine gute Zeit mit ihr. Die kannst du auch weiterhin haben. Plane aber zunächst mal nicht weiter als das Praktikum dauert.
  6. Es ist nicht so, als ob der TE keine Visionen hätte. Nach eigenen Angaben hat er im Job jede Menge Energie und Ziele, die er erreichen will. Dummerweise kommt er dennoch nicht weiter, weil ihn dort keiner sieht bzw. seinen Drive nicht anerkennt. Folglich wäre es angebracht, die Energie umzuleiten. Wenn er die in Bewerbungen steckt, und nicht nutzlos in einen Job der ihn hemmt, käme er schon einen Schritt weiter. Mindestens in seinem Kopf. Weiterhin gilt es nicht alles auf einmal zu ändern. Kleine Schritte, Eins nach dem Anderen. Und dabei dann auch konsequent durchziehen. Dabei entsteht genau diese Disziplin. Wenn man versucht alles auf einmal zu ändern, wird man eher frustriert werden. Der TE jammert unter anderem auch über seinen "ziellosen" SC. Wenn man sich ansieht, was bei ihm gerade abgeht, agiert er aber absolut identisch. Er agiert nämlich gar nicht, er jammert. @TankTheHank hör auf dich selbst zu bemitleiden. Der Schmerz in deinem Job scheint noch nicht groß genug zu sein, sonst hättest du dich längst beworben. Egal wie hoch der Aufwand ist. Und nein, was du in 2020 und 2022 erlebt hast ist nicht auf 2024 übertragbar. Sage ich dir als Rekruter bei einem Dienstleister für Engineering und IT. Was allerdings essentiell ist, dass du auch wirklich was kannst und nicht nur laberst. Sonst tun sich die Entscheider meist etwas schwerer, bei den Granaten ist das schnell durch. No offense, ist erlebte Realität. Was dich gerade bremst ist deine eigene Unzufriedenheit. Die färbt alles negativ ein. Auch Dinge, die dir bis gestern noch gar nicht aufgefallen sind oder sogar völlig egal waren. Aber du kannst das selbst ändern. Du musst es allerdings auch wirklich wollen.
  7. Hier stimmt aus meiner Sicht etwas nonverbales nicht, somit wirst du das verbal nicht korrigieren können.
  8. Womit du dir dann selbst widersprichst! Es scheint wohl doch etwas mehr dazu zu gehören, als eine Initiative der Frau. Man muss als Mann schon ein wenig mehr tun, als zu warten, dass einem die gebratenen Tauben in den Mund fliegen. Sogar die "Chads". Habe nämlich noch nie gehört, dass sich die Mädels ungefragt selbst auf den Schwanz setzen. Der Unterschied ist eben, dass die "Cads" wissen wie sie ihre Chancen nutzen. Das könnte man auch durchaus hier lernen, wenn man wollte. Oder man bleibt im Dauerjammermodus. Es liegt an einem selbst.
  9. Ich sags jetzt mal in ganz deutlichen Worten: ES IST SCHEISSEGAL WAS SIE DENKT! Schau mal, was für ein jämmerlicher Hund du geworden bist. Du verbiegst dich jetzt noch. Denkst bei jedem Furz daran, wie SIE es wohl aufnehmen könnte. Es ist aus. Mach dich mal gerade.
  10. Du verwendest übertrieben oft das Wort übertrieben. Vielleicht dramatisierst du auch nur (übertrieben).
  11. Mit anderen Worten, sie macht es nicht wie DU es machen würdest. Wie sie es aber vermutlich auch gemacht hätte, wenn es dich gar nicht geben würde. Richtig? Mit welchem Recht? Nur weil es DIR nicht gefällt, oder weil DU es anders machen würdest? Wenn ich mir so deine bisherigen Threads ansehe, drehen die sich irgendwie immer um vergleichbare Themen. Du sagst irgendwas, und DEINER Meinung nach alles ganz locker und vorsichtig, normal, entspannt (such dir was aus), aber die Leute reagieren ganz anders drauf, als du dir das vorgestellt hättest. Da liegt doch die Vermutung nahe, dass es nicht an den anderen liegt. Möglicherweise liegt es an deiner Art der Kommunikation, die vielleicht gar nicht in der Art und Weise ankommt wie du glaubst. Möglicherweise hast du auch (gefühlt) zu oft noch irgendwas zu bemerken, anzusprechen, zu beanstanden (such dir was aus). Und dann (zeigen deine Threads) fragst du dich, was mit der Persönlichkeit der anderen Personen nicht stimmt. Bei der Kommunikation geht es immer um einen Sender und einen Empfänger. Unwahrscheinlich, dass alle Empfänger Störungen haben. Es KÖNNTE am Sender liegen.
  12. Du hattest ja auch hier deinen Thread dazu Dass du jetzt im Ex- BACK postest, lässt aufhorchen. Du willst sie jetzt doch wieder zurück? Die Frau hat mit dir abgeschlossen, vermutlich schon eine Weile bevor sie es ausgesprochen hat, und eure LTR beendet. Der Austausch eurer Sachen hat stattgefunden und ihr hattet noch dieses Event mit Übernachtung. Jetzt ist/war es aber auch Zeit nach vorne zu schauen. Sie hat das gemacht, du brauchst naturgemäß etwas länger, da für dich die Trennung „frischer“ ist. Sie hat jetzt einen Neuen. Ihr seid, trotz der gemeinsamen Zeit, zwei getrennte Menschen, und jeder lebt sein Leben. Es ist nicht wichtig was sie von dir denkt. Es ist auch absolut unerheblich, was du von ihrem Neuen hältst oder wie du glaubst bei ihr anzukommen. Also vergiss die 70 EUR, wenn du nicht drauf angewiesen bist. Wenn du noch was bei ihr hast, und es nicht brauchst, vergiss das auch. Was sie noch bei dir hat, hat sie entweder nicht bemerkt oder es ist für sie nicht wichtig. Der PRIME Account wird getrennt, bzw. du vergibst ein neues Passwort und sie ist somit raus. Das ist völlig normal und erwachsen. Und für dich ist es Zeit dich selbst wieder auf dem Markt umzusehen. Je mehr neue Frauen du kennenlernst, um so weniger denkst du an deine EX. Ein Ex-back ist (zum jetzigen Zeitpunkt) ausgeschlossen! Wenn es dich triggert, lösch sie aus den Social Media. Völlig egal was SIE denken könnte, du musst an DICH denken, und tun was DIR gut tut bzw, nicht schadet. Das Leben geht weiter. Versprochen. Du bist sogar in einer besseren Ausgangslage als sie, musst es aber erst noch erkennen.
  13. Das war deine Aussage, gefolgt von der Erklärung deiner Parameter (die Rahmenbedingungen), die zu deiner Einschätzung geführt hatten Außer, dass du jetzt mehr willst, hat sich doch nix geändert. Sie will immer noch die Welt bereisen (jetzt ggf. mit dir), ist wahrscheinlich immer noch arbeitslos, als Influencerin und Schauspielerin nebenbei beschäftigt und auf Jobsuche. Du willst weiterhin (irgendwann) eine Familie gründen und hattest sie dafür eher nicht geeignet gehalten. Auch hier gibt es keine Veränderungen. Alles was sich verändert hat ist der Sex und dein Hirnsausen. Es gibt (nach deinen Texten) keinen Part an IHR, der sich geändert hat. Du willst sie nun plötzlich, weil sie dich nicht mehr wollte (der Klassiker) und weil zumindest der Sex jetzt besser ist. Das war es dann aber schon. Also wie passt sie jetzt besser in dein Leben?
  14. Der ist doch sicher aus der Mottenkiste für Opener? Für deine Fragen wird dir sicher der liebe @holywater gleich seine berühmte Grafik präsentieren und deine Vermutungen bestätigen.
  15. Ich gehe mal davon aus, dass du auch eine beste Freundin haben darfst? Und mit der darfst du dich auch alleine treffen? Wieso gibt es nur einmal alle zwei Wochen Sex? Was machst du in eurem „Alltag“ für dich? Meistens trügt einen das eigene Bauchgefühl nicht. Hat deine Frau auch viele Bilder mit dir alleine? Oder nur mit ihrem „besten Freund“?