darklife

Member
  • Inhalte

    1.226
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.955

Ansehen in der Community

708 Sehr gut

Über darklife

  • Rang
    Erleuchteter
  • Geburtstag 25.06.1966

Profilinformation

  • Aufenthaltsort
    Freiburg
  • Interessen
    Schnelle Bikes, hübsche Frauen, gutes Essen

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

7.340 Profilansichten
  1. Sie hat gesagt, sie will das nicht. Wer von uns könnte jetzt etwas anderes behaupten? Suboptimal wenn sicher auch als C+F gedacht. Du würdest also einseitig die Beziehung für dich öffnen aber sie müsste treu bleiben. Das wolltest Du wahrscheinlich nicht sagen, bleibt aber bei ihr hängen. Und Du bestätigst es hiermit gleich noch. Somit ist klar, wie auch von @ZuNettbemerkt, dass ab diesem Punkt beim Thema offene Beziehung keine offene Kommunikation mehr möglich ist, weil Du blockst. Grundsätzlich scheint sie, Mauerblümchen hin oder her, ja eine offene Person zu sein die ihre Gedanken mit Dir teilt. Großer Vorteil. Es sind noch Fragen offen, die dich beschäftigen. Klär diese in einem weiteren, möglichst offenen Gespräch. Frag sie ruhig, wie sie auf das Thema kam, was sie daran interessiert und beschäftigt hat. Wo wäre für sie der Unterschied, ob es heimlich oder abgesprochen wäre? Nutze die Gelegenheit ruhig auch, ihr scheinbar erwachtes Interesse auch in anderen Themen auszuloten. Wie steht sie zu einem Dreier? MMW oder WWM? Tauscht euch doch aus, die Gelegenheit ist da. Bei ihrem besten Freund musst Du dir sicher keine Gedanken machen, der spielt aktuell eher die Rolle der besten Freundin. Wie war eigentlich deine Antwort auf die Frage, wieso Männer dann immer so schnippisch sind, wenn sie ein Date wollten und die Frauen vergeben sind?
  2. Und dann ist man "Beta", weil eine Frau sagt, dass sie einen lieb hat, oder froh ist, wenn man sie unterstützt? Verstehe ich nicht. Lies Dich ein. Und Du weißt das, weil Du Arzt oder doch ihr Therapeut bist? Um die Frage, die später kommt, zu beantworten: Ja, Du gehst da einen Schritt zu weit. Überwachst sogar, ob sie zu viel trinkt? Die Frau ist erwachsen und KANN selbst auf sich aufpassen. Du bist (aktuell) ihr Lover (oder solltest es sein), nicht ihre Mama. Stattdessen kümmerst Du dich mal schön um dich selbst: Du kannst ihre Probleme nicht für sie lösen. Es genügt, wenn Du ihr zuhörst, falls sie über ihr Leben mit dir reden will. Na dann kümmer dich doch mal darum, dass ihr genügend Zeit habt und die Location stimmt. Oder soll sie das auch noch machen? So lange ihr noch Sex habt, bist Du nicht in der Friendzone. Allerdings solltest Du eben mehr in Richtung Verführer und Verführung gehen, nicht in Richtung beschützende Mama und fürsorgliche Glucke. Kümmere dich um anständige Dates bei denen sie sich auch mal fallen lassen kann, an denen sie Spaß hat und die sie aus dem Alltag abholen.
  3. Nun ja, die Frau hat Bedenken. Verständlich. Du warst offen und hast von Deiner Beziehung gesprochen. Sie hat das vielleicht an dem einen Abend ausgeblendet. Aber am Ende bist Du ein gebundener Mann, der sich (angeblich) nicht mehr mit seiner Frau versteht, sich aber (aus welchen Gründen auch immer) nicht trennt/getrennt hat. Klassiker! Also wirst Du schön weiter investieren müssen. Sie hält sich zurück, damit sie sich im Zweifelsfall nicht (selbst) vorwerfen muss, Deine Beziehung zerstört zu haben. Kann auch sehr gut sein, dass Sie doch die Reißleine zieht (gezogen hat), um sich am Ende nicht zu verletzen, wenn Gefühle entstehen und Du dann doch bei Deiner Frau bleibst. Vielleicht machst Du zuhause erst mal reinen Tisch, bevor Du weiter auf die Jagd gehst?
  4. Interessant finde ich ja, dass Du den Eingangspost deines früheren Thread offensichtlich hier reinkopiert hast und als Basis für den neuen Eingangspost verwendet hast. Die Probleme sind doch immer noch die selben. Deine LTR ist sich immer wieder nicht sicher, ob das mit Dir so das Richtige ist. Diesmal überspannt sie den Bogen aber doch stark. ZUFÄLLIG ist ihr Ex auch auf der (ach so kleinen) Insel. Sie informiert dich schon mal vorab darüber, dass es sein könnte, dass man sich über den Weg läuft. ZUFÄLLIG ist dann aber das Hotel ihres EX doch so nahe, dass man zusammen feiert und sogar im selben Hotel landet (zu was genau?) SO klein ist die Insel dann aber doch nicht, oder? Und auch wenn Du überreagiert hast, ist das ja noch lange kein Grund sich jetzt so zu betrinken, dass man nicht mehr ins eigene Hotel kommt. Völlig ignoriert hat sie deine Gefühle, als das selbe Partyprogramm am nächsten Tag unverändert wiederholt wurde. Ein Zusammenziehen kommt so in keinem Fall mehr in Frage. Und am Ende kannst Du ganz froh sein, dass SIE jetzt die Beziehung beendet hat. Nimm das tatsächlich so hin. Triff dich am Freitag zum möglichen Austausch der Dinge, die man ggf. noch beim anderen deponiert hat. Wenn es keine Sachen zum Austausch gibt, gibt es auch keinen Grund sich zu treffen. Sie hat Schluss gemacht und Du akzeptierst das. Lass dir durch ihr Gelaber nicht die Schuld in die Schuhe schieben (vor dir selbst), fang aber nicht an das zu diskutieren oder dich zu rechtfertigen. Das führt sowieso zu Nichts.
  5. Es ist eh zu spät, aber nicht für meine Gedanken zu dem Thema. Sie war nicht wirklich interessiert. Die Antwort kam an sich viel zu spät und dann hat sie sich und den Orbiter immer als Team genannt. Es war mehrfach von "wir" die Rede. Keine Anstalten sich alleine mit dir zu treffen. Und müsstest dir möglicherweise die Frage stellen, ob sie wegen dir zusagt oder weil sie kostenfrei das Konzert sehen kann. Sowas kann man machen, wenn man ein Mädel schon etwas besser kennt. Weiterhin die Frage, ob Du sie dann wirklich hättest besser kennenlernen können. Konzerte sind ja nicht unbedingt für ausdauernde Kommunikation geeignet, ähnlich wie Kino. Da waren die Tipps der Kollegen schon richtungsweisend. Ich bezweifle, dass Du wirklich die Attraction hättest steigern können. Next. Mund abputzen und weiter.
  6. Die Dame weiß was sie will und wie sie es bekommt. Unklar, ob sie das jeweils wirklich will oder einfach nur die Herausforderung sucht. Und willst Du dir das geben? Eine Frau, die einen Scheiß auf ihre aktuelle LTR gibt, in seinem Beisein andere Männer hart anflirtet und wohl auch für mehr als nur einen verbalen Flirt bereit wäre? Was wäre, wenn Du dich darauf einlassen würdest? Sie verlässt ihren Freund, wechselt warm zu dir und ihr seid glücklich bis ans Ende der Tage? Oder nur so lange, bis ihr langweilig wird und ein andere interessanter scheint, und sie dann den in DEINEM Beisein hart anflirtet? Lass sie baggern bis sie schwarz wird. Steig nicht weiter darauf ein, lange Beine hin oder her. Such dir Alternativen, ggf. sogar andere Leute mit denen Du feiern kannst. So eng bist Du mit den Leuten ja noch nicht.
  7. Und dann wüsstest Du genau woran Du wärst und müsstest Dir keine weiteren Gedanken darum machen. Deshalb: Mehr machen, weniger den Kopf ficken lassen. Und wenn sie es wirklich beim freundschaftlichen belassen will, hast Du schon mehr Zeit für andere Frauen.
  8. Reden wir von DEINER Arbeit oder von ihrer?
  9. Damit schießt Du dir nur selbst ins Knie. Die Dame hatte schon eine schlechte Erfahrung mit Dir und würde sich wohl nicht von selbst melden. Sie braucht dich nicht um eine gute Zeit zu haben bzw. kann sehr gut ohne dich. Das hat sie dir auch gesagt. Wenn Du dich jetzt nicht meldest, kommt das für sie dem oben zitierten gleich, denn sie hat dir keinen Grund gegeben dich nicht zu melden. Also was machst Du? Genau das, was Du dir selbst als Variante 1 ausgesucht hast. Du machst das nächste Date aus, zu einem Zeitpunkt, an dem sie wieder hier ist. Kannst Du auch jetzt schon machen, sie ist ja nur ein paar Tage weg. Würde ich sogar genau so machen und mich dann während ihrer Abwesenheit nicht von mir aus melden. Wäre ja dann schon alles ausgemacht. Wenn sie sich melden sollte, kann man natürlich antworten.
  10. Das kannst Du unter "schlechte Erfahrung" abhaken! Die Frau weiß nicht was sie will, bzw. Dich will sie nicht. Ihre Beziehung hat sie nicht verarbeitet. Nimm dir eine Auszeit, lass sie ziehen. Es werden weitere Frauen am Horizont auftauchen, die besser zu Dir passen.
  11. Zunächst: Nein, Du bist nicht in der Friendzone gelandet. In der Friendzone wird nicht gevögelt, und das macht ihr ja. Es ist eher so etwas wie eine F+. Aus diesem Grund musst Du auch nicht aus der Friendzone raus. Das Thema Beziehung scheint von Dir aus immer wieder angesprochen zu werden, zumindest lese ich das aus Deinem Text. Hör damit auf. Das ist nicht Dein Job. Der Mann verführt, die Frau bindet. Dein Problem ist, dass DU aktuell mehr eine LTR willst als SIE. Und das kannst Du nicht ändern. Und auf keinen Fall dadurch, dass Du das Thema dauernd wieder auf den Tisch bringst. Das tust Du ab sofort auch auf keinen Fall mehr. Du liest Dich hier in jedem Fall mal gründlich ein. Dann lässt Du mal etwas locker bei der Dame. Trefft euch weiter, habt Spaß, jag sie durch die Laken. Natürlich musst Du dabei nicht warten, bis SIE das initiiert. Ich hoffe dass das durchaus von beiden Seiten kommt? Aber natürlich musst Du dich mit dem Gedanken beschäftigen, dass aus Euch möglicherweise nichts wird. Folgedessen wirst und musst Du dich auch mit anderen Frauen beschäftigen. Das bringt dich einerseits weg von der Fixierung auf sie, beschert dir andererseits Alternativen. Und mit denen sieht es dann gar nicht mehr so schlimm aus, wenn aus deiner F+ keine LTR wird. Gefühle kann man nicht herbeireden, F+ haben meist ein Verfalldatum. Wäre also nicht verkehrt, wenn Du dich weiter auf dem Markt umschaust um dann auch vorbereitet zu sein, wenn es vorbei ist.
  12. Viel Zeit bleibt ja nicht mehr. Und Du willst ja nicht bei diesem langweiligen "Was hast Du gemacht - wie geht es Dir" hängen bleiben? Das schreiben 100 andere auch. Den Invest musst Du jetzt bringen.
  13. Hast Du doch schon. Oder wieso sonst dieser Thread? Du wolltest doch nicht wirklich NUR eine Einschätzung der Situation und Deines Games haben.
  14. darklife

    Noch Hoffnung?

    Eher nicht. Denk darüber nach, wieso Du während deiner LTR ein Tinder Profil bedienst und dich mit anderen Frauen triffst. Keine Ausrede, weil es keinen Sex gab! Versucht hast Du es nämlich. Hätte die Dame nicht abgeblockt, wäre es zum Sex gekommen. Sollte DEINE LTR um eine Aussprache bitten, dann sei offen und ehrlich, teile ihr mit, wie es aus deiner Sicht zum Profil und den Treffen kommen konnte. Entschuldige dich dafür. Und dann lass sie entscheiden, wie es weiter gehen soll, ohne zu betteln. Sollte sie keine Aussprache wollen, dann nimm es als gegeben hin und sieh zu, dass Du diesen Fehler nie wieder machst.
  15. Weil DU es kompliziert machst. Und genau deshalb wirst Du es früher oder später verkacken! Mein Tipp: Nimm dich sofort da raus. Du bekommst das emotional nicht gebacken. Die Frau ist aktuell nicht bereit sich zu binden. Du schon. Und je länger es dauert, um so schlimmer wird das für dich. Wenn Du es also nicht bei der lockeren Fickerei belassen kannst, dann zieh einen Schlussstrich. Für dich.