Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'approach'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

216 Ergebnisse gefunden

  1. Hi zusammen 🙂 brauche eure Hilfe fürs approachen im Gym. Komme aus einem kleinen Dorf, trainiere in einer kleinen Stadt (15k Einwohner) und die nächste Großstadt ist 100km entfernt). Also wenn ich was aus der Nähe will, ist streetgame nicht zielführend. Gehe 3-4x pro Woche ins Gym und sehe dort viele Leute. Beim Party machen bin ich ziemlich entspannt bzgl approaching. Geht mir deshalb ums Gym, da ich die Partygirls nicht soooo bevorzuge sondern lieber jemanden, der fokussiert auf sein Zeug ist und sich um seine Ziele und Körper kümmert. Beispiel Ich sehe sie immer im Gym und approache auf einer Party. Das ist einfach. Ich kann reingehen mit "Hi, du trainierst doch auch immer im X?:) Ich bin übrigens Tom. [sie sagt ihren Namen Maddie] Hi Maddie 🙂 passt das da [zeige auf ihren Drink] überhaupt in deinen Trainingsplan? 😂 ABER schwierig finde ich es, wenn ich sie immer nur im Gym sehe und noch nicht mit ihr gesprochen habe, da es noch keine "Berührungspunkte" gab. Ich trainiere vorwiegend Oberkörper und wenn die Frauen dann auf dem Laufband sind oder in der Beinpresse -Ecke, bin ich erstmal 10-15 Meter entfernt. Und ich würde mir komisch vorkommen, bei der Beinpresse zu fragen, wie das Gerät funktioniert. Habt ihr Tipps, wie ich aus diesem mentalen Block im Gym rauskomme? Mit Leuten rede ich dort bereits, wenn sie in meiner unmittelbaren Umgebung sind. Infos zu mir: 26, 188 groß, eher athletisch gebaut und an sich kommunikativ. Nur beim approaching hängt es, wenn ich keinen sinnvollen situativen opener finde. Vielen Dank im Voraus!
  2. Zinga

    Übungen im Nachtleben

    Seid gegrüßt, Und zwar soll es in diesem Thread darum gehen, meine (Miss-)Erfolge bei Frauen festzuhalten und mich dadurch zu verbessern und zu motivieren. Hauptsächlich im Nightgame und hauptsächlich in München. Warum speziell im Nachtleben? Einerseits weil ich oft und an sich auch gerne generell in Clubs bin, ganz glücklich bin ich damit aber eigentlich nicht. Von Anderen hört man ja oft, dass sie über Freunde immer mal wieder eine kennenlernen oder über WGs, Schule, Uni und Arbeit. Und das war bei mir irgendwie nie der Fall. Also es gab auch insgesamt genug Chancen, auch sehr interessante, aber nie so viele. Und wäre ja auch cool. Streetgame wäre noch eine Option. Habe ich mir oft vorgenommen, aber nie getraut. Aber das könnte man ja vllt trotzdem mit reinnehmen. Wäre ein Ziel. Ansonsten habe ich es in letzter Zeit auf ein KC pro Monat ungefähr geschafft, aber nie viel mehr. Am Freitag war ich mit zwei Freunden zum Feiern verabredet. Wir überlegten uns wo wir hingehen sollten. Der eine schlug die Nachtgalerie vor. Wer es nicht kennt, typische Großraumdisco. Aber kann man sich nach längeren Pausen mal geben. Vor Ort war es anfangs noch ziemlich leer und ruhig, das änderte sich auch eher langsam. So blieben wir erstmal unter uns. Ich bin dann kurz alleine in den Raucherbereich und habe die Erstbeste nach Feuer gefragt, da ich meins verloren hatte. Sie überreichte es mir freundlich und ich wollte eigentlich schon gehen. Aber dann sah ich in ihren Augen so einen Blick, wie als würde derjenige noch was erwarten. Auch war dieser eher strahlend und offen. Da dachte ich mir, dass ich jetzt vllt lieber dabei bleiben sollte und fing ein Gespräch an. Von Optischen war sie eher ein bisschen Girl-Next-Door. Kleiner, zierlich, braune Haare und Augen. Nichts was sofort ins Auge sticht, aber schon leicht überdurchschnittlich. Es stellte sich dann heraus, dass sie gerade ihr Abitur macht und danach geplant hat sich an Schauspielschulen zu bewerben, oder was politisches zu studieren. Ich meinte dann, dass sie von letzterem absehen sollte und das gar nicht braucht, weil sie ja schon ihre Kunst hat. War vllt der erste „Fehler“, weil ich ja doch ein bisschen abwertend von was gesprochen habe, was sie interessiert. Auch war ich in dem Moment ein bisschen gehemmt. Ich kann ja mittlerweile schon eskalieren, aber da wusste ich irgendwie nicht so recht, ob und wie überhaupt Körperkontakt. Ansonsten lief es sehr souverän und flüssig. Und ich dachte mir, vllt ist es gar nicht schlecht, auf einmal mehr oder weniger rummachen, kommt es jetzt auch nicht an. Und habe sie dafür nach ein bisschen mehr Gespräch nach der Nummer gefragt und meinte wir sollten uns vllt mal treffen. Sie schien motiviert und tippte ihre Nummer ein. Aber ich glaube ich habe doch ein bisschen zu wenig gemacht. Sie war eben sehr offen und dann komischer, als ich sie später im vorbei Gehen gegrüßt habe. Am nächsten Morgen wollte ich sie anschreiben. Aber es konnte nicht durchgestellt werden. Weiß nicht sicher, ob Absicht oder aus Versehen. Aber war gut gemeint, da ich oft Nummern mal hatte und dann mich irgendwie nie gemeldet hatte oder zu spät oder dann sehr defensiv. Ansonsten bin ich in dem Club irgendwie nicht mehr richtig warm geworden. Dort hatte ich auch nur noch eine Begegnung. Ich war dann wieder mal draußen und wurde von einer nach einer Kippe gefragt. Ich gab ihr eine und meinte, ob sie dafür ein Feuer hat. Sie war so Anfang 20, man könnte schon sagen 7,5. Ziemlich Skinny, Blond, relativ stark aufgestylt. Sie sagte dann, dass sie auch das nicht besitzt, aber ihre Freunde hätten eins. Sie nahm mich dann an der Hand und führte mich zu ihren Leuten. Erst habe ich gedacht, macht man vllt auch nicht unbedingt bei jmd, den man unattraktiv findet. Andererseits bringt man das ja nicht wenn man zu dem Menschen „Aufsehen“ will. Auch stand ich dann ziemlich schnell abgemeldet da und sie fing mit ihren Freunden das labern an. Dort ging dann der Abend eben zu Ende und wir wollten zur After-Hour. Dort angekommen chillten wir erstmal wieder ein bisschen untereinander. Relativ zügig wollte der eine Kumpel dann heim. Nach ca. einer weiteren Stunde hat sich dann auch der Andere verabschiedet. Habe dann hier und da mit Leuten gelabert, aber waren erstmal nicht wirklich Frauen da, die mir gefallen haben. Dann sah ich doch eine. Sie hatte ein hübsches Gesicht und obwohl man mich damit eher wenig locken kann, irgendwie bin ich auf ihren Brüsten hängengeblieben. Ansonsten war sie schon korpulenter. Normalerweise stehe ich da überhaupt nicht drauf. War die Dritte überhaupt, die mir trotzdem gefallen hat. Ich fing dann mich mit ihr zu unterhalten. Habe sie dann dabei auch leicht an Oberarme und Schultern gegriffen. Sie war nett und erwiderte es auch ein bisschen, aber eher zaghaft. Auch meinte sie, dass mein Alter „süß“ sei. Auf jeden Fall war dann der Laden auch gerade dabei die Pforten zu schließen und es hat sich eine Traube an motivierten Menschen gebildet. Besagte Dame, meinte dann, man kann wohl bei ihr ein bisschen weiterfeiern. Wir waren dann ein knappes Dutzend und waren schon recht spannende Charaktere. Außer ihr waren es nur zwei weitere Frauen, aber von den Anderen Männern waren auch ein paar eher gleichgeschlechtlich orientiert. Eine weitere habe ich erst dort zum ersten Mal registriert. Rein optisch dürfte die schon die hübscheste gewesen sein. Auch sie war sehr freundlich und offen. Hat sich auch gleich bisschen so angekuschelt, als ich sie nur schnell was fragen wollte. Habe aber bemerkt, dass die zu einem Anderen wohl eine Connection hatte. Ob die sich schon kannten oder auch kennengelernt haben kp, aber da war was in der Luft und auch er war cool drauf und hat das ganze Taxi bezahlt, deswegen war ich da distanziert. Die Gastgeberin war am rumrennen und organisieren. So saß ich dann bei einer, ich glaube der darf man die, hier ja sehr begehrenswerte, Bezeichnung Chaya geben. Wobei sie glaube ich nicht operiert war, also vllt doch nicht haha. Auf jeden Fall ist das eigentlich nicht mein Typ und ich deren sicherlich auch nicht. Aber die war eigentlich doch ganz süß. Ich saß dann mit ihr und ihrem besten Kumpel, der war auch eher exaltiert, an einem Tisch. Ich habe dann schon ein bisschen mit ihr geflirtet. Und die Idee sich auf den Mund zu küssen ging irgendwie auch eher von ihr aus. Aber ich wollte dann ein bisschen die Zunge einsetzen, das hat sie sich wenn auch in sehr spaßigem Ton mit „So einfach geht das nicht.“ verbeten. Sie hat mir dann noch das Pulver auf die Wange geschmiert und davon abgeleckt, aber recht viel mehr ging da auch nicht. Mich hat dann dort auch irgendwann der Schlaf übermannt und ich bin erst gegen Mitternacht aufgewacht. Das war der Freitag. Den Samstag haue ich noch schnell drunter.
  3. Hallo liebe Freunde des gepflegten Social Networks, da in der heutigen Zeit OG immer relevanter wird und Instagram dabei die wahrscheinlich präsenteste Plattform hinsichtlich Social Media darstellt, habe ich mir mal die Mühe gemacht, meine Erfahrungen im Umgang mit Insta HBs mit euch zu teilen. Grundsätzlich haben sich (leider) die Zeiten geändert, das Daygame rückt immer weiter in den Hintergrund und das Online Game wird immer wichtiger. Sorry an die Oldschool PU’ler schon mal vorab. Viele (vor allem junge) HBs kennen die Situation kaum noch auf der Straße angesprochen zu werden, da sich die Kontaktaufnahme bei der jungen Generation fast ausschließlich nur noch online abspielt. Egal ob bei Insta, FB oder TikTok, die Generationen von heute sind nur noch im Netz. Also wird es Zeit für uns, uns an die Begebenheiten optimal anzupassen, so wie es die Evolution für uns offenbar vorsieht. Ich will versuchen nicht zu viel Zeit mit Rumgeplänkel zu verschwenden, da es sowieso schon lang wird, und mich direkt aufs wesentliche konzentrieren, nämlich: Instagram zu verstehen und zu seinem Vorteil zu nutzen. 1. Die Vorbereitungen 1.1 Der Instagram Account Es gilt zu verstehen, dass das Instagram Profil heute ähnlich einer Visitenkarte fungiert. Hier kann man seinem virtuellen Ich ein ordentliches Tuning verpassen. Man kann den Leuten nur die guten Seiten seiner Persönlichkeit zeigen. Die schlechten gibt es logischerweise natürlich erst einmal nicht zu sehen. (Die gibt’s online gar nicht zu sehen Freunde) Sei es der letzte Karibik Urlaub, die fette Party mit den Boys im Club am Wochenende oder der aktuell sehr gute Fortschritt im Gym. Man kann sich frei entfalten und darstellen, wie man möchte. Man erschafft sich quasi einen Online-Frame durch Bilder und Stories, die durch Likes und Kommentare noch einen zusätzlichen Push erhalten. Man kann von der ganzen Thematik jetzt halten was man will, uns als PUler interessiert eigentlich nur: wie bekommen wir jetzt HBs ins Bett dadurch? Ganz einfach: Wir machen uns noch interessanter, als wir eh schon sind und polieren unser Insta Profil auf hochglanz! Zuerst geht jeder jetzt mal auf sein eigenes Instaprofil und versucht dieses so neutral wie möglich zu betrachten. Wie würde euch diese Person gefallen, wenn ihr sie nicht kennen würdet? Was sagen die Bilder über sie aus? Wie würdet ihr die Person einschätzen? Welche Bilder gefallen euch bei der Person am meisten, welche sind nicht so toll? Würdet ihr die Person anhand der Bilder attraktiv und interessant einschätzen? Würdet ihr die Person vielleicht sogar gerne kennenlernen? Grundsätzlich wird es später elementar wichtig sein auf den ersten Eindruck ein gutes Gesamtbild zu vermitteln, heißt: attraktiv, interessant, social proofed, coole Socke. Was den ersten Eindruck zum Kennenlernen in RL unterscheidet: Die HBs haben Zeit. Viel Zeit. Und die werden sie nutzen, um sich eure Bilder und Stories genau anzuschauen, teilweise sogar die Kommentare dazu zu lesen, um sich ein erstes Gesamtbild eurer Person zu machen. Und genau da setzen wir an: 1.2 Profil öffentlich oder privat? Ich persönlich habe mein Profil mittlerweile auf öffentlich, da ich sehr viel Fitness und Lifestyle Content poste und auch 1-2 Kooperationen mit kleineren Unternehmen habe. Grundsätzlich finde ich aber um Mädels zu klären ein privates Profil eher von Vorteil. Bei einem privaten Profil ist es wichtig durch eine interessante Profilbeschreibung, sowie einem exorbitant guten Bild in dieser pissig kleinen Fotoblase im Profil das Interesse der HBs so zu wecken, dass sie euch folgen/zurückfolgen. Grundsätzlich bleibt es euch überlassen, ob ihr öffentlich oder privat einstellt. Ich finde aber es kommt schon der erste klitzekleine Invest vom HB, wenn sie erstmal anklopfen muss, damit sie sich in eurem kleinen virtuellen Insta-Zimmerchen umsehen kann. Und hier kommen wir auch schon zum nächsten Punkt: 1.3: Bilder im Feed First of all, verabschiedet euch von euren Selfies halb von unten hoch fotografiert mit aufgesetztem Grinsen und betont buschigem Nasenhaar. Auf Instagram wird nur noch astreines Bildmaterial hochgeladen. Punkt. Heißt für euch konkret, nur Bilder mit guter Qualität, auf denen ihr gut ausseht und gut in Szene gesetzt seid werden im Feed montiert. Keine Selfies, keine nichts aussagenden Bilder von ner Eidechse die ihr zufällig aufm Weg zur Arbeit gesehen habt, keine Bilder vom finanzierten 3er Coupé. Wirklich nur gutes, professionelles Bildmaterial eurer Wenigkeit. Ausnahmen sind wirklich atemberaubende Aufnahmen von Orten, an denen ihr Urlaub gemacht habt oder so. Das kommt natürlich cool. Bilder mit Freunden oder mit Familie sind auch in Ordnung, von mir aus auch mit Haustier, aber stellt sicher, dass ihr darauf gut ausseht und das Bild aussagekräftig ist. Im Bestfall habt ihr Freunde oder FBs die ihr befragen könnt, wie sie die Bilder finden, es schadet nie sich Zweitmeinungen einzuholen. Euer Instagram Feed sollte wie eine Bewerbungsmappe für ein Casting sein, ihr zeigt euch ganz einfach von eurer besten Seite. Wieviel Geld haben wir schon für scheiß Bewerbungsbilder ausgegeben, um dann am Ende doch kacke auszusehen und ne Absage zu bekommen? Dann investiert lieber ein paar müde Mark in ordentlich geschossene Bilder eurer selbst. Der Lohn dafür werden evtl. ein paar heiße Insta HBs sein, das Geld ist mit Sicherheit gut investiert. Kleiner Tipp vom Roberto, auf Instagram tummeln sich auch viele Hobbyfotografen, die oft schon für einen kleinen Obolus wirklich gute Bilder von euch schießen können. Vielleicht habt ihr sogar jemanden im Freundeskreis, der gerne die Spiegelreflex auspackt. Wichtig ist, die Bilder verkaufen ein erstes Bild unserer Person. Und da wollen wir die süßen HBs schon einmal auf uns anfixen. 1.4 Die Highlights Die Highlights sind dazu da, das Beste aus unseren geposteten Stories hervorzuheben und dauerhaft für unsere Profilbesucher sichtbar zu machen. Da wir nun schon richtig attraktive Bilder von uns im Feed installiert haben, gilt es nun den letzten Feinschliff durch die Highlights vorzunehmen. Ich schlage vor Highlights zu installieren die ein festes Thema haben, z.B. eins für Parties und/oder Unternehmungen mit Freunden/Familie à Social Proof eins für Urlaube oder schöne Orte die ihr besucht habt --> Kino eins für Sport/Gym/Aktiv sein --> Attraction wegen Body (wenn Body nicht vorhanden, dann dran arbeiten!) eins für Hund/Haustier/whatever --> wegen süß und so Nun hat man die Möglichkeit bei den Highlights ein Titelbild zu wählen, entweder von den darin enthaltenen Stories, oder aber ein externes Bild. Hier könnt ihr wieder eurer Kreativität freien Lauf lassen und auch die Highlight Titelbilder schön und ordentlich gestalten, denkt an die Visitenkarte. Wer übrigens Probleme hat die Software zu verstehen um diese Schritte durchzuführen, es gibt im Internet genug Anleitungen, damit auch der Insta Laie versteht was zu tun ist. Falls dann immer noch Fragen auftauchen sollte, gerne PN an mich. Was man jetzt natürlich ergänzend noch hinzufügen kann ist ein Highlight mit witzigen Memes oder inspirierenden Quotes um seine Persönlichkeit noch einmal zusätzlich zu untermauern. --> C&F. Lustige Memes und Videos sind sowieso ein zuverlässiges Werkzeug um online für Lacher bei den Damen zu sorgen und Stimmung aufzulockern. Kann euch nur empfehlen Memeseiten zu abonnieren 😄 2. Der Insta Approach 2.1Ködern und warten Jeder von euch kennt die Situation, man sieht den Mini Bild Schnippsel einer HB auf Insta und denkt direkt, boah die muss geil sein. Oder das Profil ist öffentlich und das HB sieht einfach nur zum Anbeißen aus. Doch wie gehe ich die Sache nun am besten an? Da wir nun ein top vorbereitetes Profil am Start haben und selber einen geilen Mini Bild Schnippsel aufweisen können + interessante Profil Biografie die Lust auf mehr macht, ist das gar kein Problem für uns. Im Falle eines privaten Profils fragen wir Insta HB einfach an und warten bis sie die Anfrage angenommen hat. Sollte sie die Anfrage nicht annehmen, seid ihr vorab sowieso schon mal raus, bitte keine Nachrichten an Insta HB schicken, das würde sowieso nichts bringen. Wenn sie die Anfrage angenommen hat und euch im Zuge dessen auch anfragt, dann geht ihr auf ihr Profil und liked 1-2 Bilder von ihr. Danach wartet ihr wieder. (Im Falle eines öffentlichen Profils liked ihr ohne die Anfrage ein zwei Bilder und wartet. Verabschiedet euch aber gleich von dem Gedanken Frauen mit mehreren Tausend Followern so zu approachen, das wird nicht funktionieren. Hier geht’s jetzt erstmal um die Basics und die HBs die keine Influencerinnen sind) Liked sie 1-2 Bilder bei euch zurück ist sie on. Vertraut mir. Sie ist es einfach. Ihr habt quasi online schon verhandelt, dass ihr euch gegenseitig nice findet, im Endeffekt ähnlich einem Match auf Tinder. Im Bestfall liked sie schon direkt nach eurer Anfrage Bilder, dann liked ihr zurück. Der Effekt ist derselbe. Ihr seid im Spiel. 2.2 In die DMs sliden Für die unter euch die nicht wissen was DMs sind, es sind die Direktnachrichten, also der Chat den man im Insta hat. Nun da wir wissen, sie ist nicht abgeneigt sollten wir das ganze natürlich vertiefen. Aber wie slide ich da jetzt am besten rein? Euch sollte bewusst sein, dass hübsche Frauen auf Instagram sehr viel Zuspruch erhalten und sich mehr oder weniger an der Aufmerksamkeit aufgeilen. Wahrscheinlich schreiben ihr dort mehrere Typen die mehr oder weniger needy mäßig versuchen irgendwie an ihre Muschka zu kommen. Sie kriegen andauernd Reactions wie Flammen auf ihre Stories geschickt und die Kerle zeigen ihr Online meist schon mehr als genug, dass sie total am Sabbern sind wegen ihr. Deshalb sollte euer Approach sich etwas von den anderen abheben. Wie ihr konkret reinslidet, dazu kann ich euch keine genaue Anleitung geben, da die Geschmäcker verschieden sind und jeder so seine eigene Linie fährt beim Textgame. Bei mir hat sich ein einfacher Schlittenemoji, bzw. der Surfer aber sehr bewährt. Meist kam auf den einfachen Emoji entweder nur ein Fragezeichen und meine lockerlässige Antwort: Du, wollte einfach nur elegant bei dir in die DMs sliden. Oder HB wusste schon genau was Sache ist und hat gelacht. Ihr könnt aber auch die Gunst der Stunde nutzen und sie bei einer Story anschreiben, um ins Gespräch zu kommen. Nur bitte keine Flammen schicken, das bekommen die doch andauernd und ihr landet bei ihr im Insta-Orbit. Hat aber auch bei manchen schon geklappt. Behaltet euch einfach im Hinterkopf, dass sie euch sowieso schon nice findet und überlegt euch was Witziges. Das bekommt ihr schon hin, ich glaub an euch. Sonst gibt’s auch hier im Forum genug Anregungen die das Textgame konkretisieren. 2.3 Ihr werdet approached Natürlich kann es aufgrund eures Hammer Insta-Profils nun auch dazu kommen, dass euer Profil in der Damenwelt nicht unbeachtet bleibt. Es gibt z.B. die kennst du schon? Funktion, in der dir Profile vorgeschlagen werden, die einige gemeinsame Follower haben o.ä. dort könnte natürlich auch dein Profil auftauchen und Neugierde erwecken. Der Vorteil an Instagram ist, man ist untereinander gut vernetzt und nicht wenige HBs schauen gerne mal bei Freundinnen vorbei, wem die denn so folgen. Manchmal aus purer Langeweile, manchmal mit der konkreten Absicht neue HGs zu entdecken. Vielleicht ist ihnen auch der lustige Kommentar aufgefallen, den ihr bei nem Kumpel unters Bild geschrieben habt. Wer weiß. Ihr hinterlasst eure Spuren in dieser App und ich möchte euch dazu anhalten, dass jede Spur, die ihr dort hinterlasst, eine positive ist. Instagram ist ein Ort der Selbstdarstellung und das nutzen wir voll und ganz aus. Im Endeffekt läufts beinahe gleich, wie wenn ihr angreift. Die Dame followt euch, liked vielleicht paar Bilder um euch zu signalisieren: Ehm Hallo Mister HG, ich finde dich ziemlich nice, schreib doch bitte paar Worte mit mir um mir zu zeigen, dass du kein Voll-Ingo bist und dann leg mich in die Horizontale. Dein Sixpack Bild auf Bali beim Sonnenuntergang am koksweißen Strand hat mein Höschen schon ganz schön aufgeweicht. Im Bestfall schickt sie euch eine Reaction auf eine eurer Stories oder auf ein Highlight, sie nimmt euch quasi schon einmal die Mühe ab in die DMs zu sliden. Ganz wichtig, wenn euch ein HB eine Flamme auf eine Story schickt, ist sie ON, onner kann man gar nicht sein. Ab da habt ihr also quasi einen Freifahrtschein um sie ordentlich David Beckham mäßig wegzuflanken. Vorausgesetzt ihr schafft den Übergang: 3. Der Übergang ins Real Life Nun seid ihr mit Insta-HB im Bestfall schon ein bisschen am schreiben, die Harmonie stimmt, ihr habt euren Status als cooler, begehrenswertes Männlein untermauert und Insta-HB bemerkt, dass ihr kein ekliger Standard Dude seid, der sie mit Aufmerksamkeit und Komplimenten zuscheißt. Nun wird es Zeit Insta-HB aus Insta rauszuziehen. Ab hier wird es etwas brenzliger. Denn Insta-HBs verstecken sich ganz gerne hinter einer Onlinefassade aus tollen gephotoshopten Bildern und aufgesetztem Selbstbewusstsein. Heißt, online sind sie oft heißbegehrte Superwesen, aber in echt sind sie einfach nur normale Menschen, die beim Finanzamt Steuererklärungen vom ortsansässigen Dönerladen durchkauen müssen. Damit sie die online Comfortzone verlassen und von Superman zu Clark Kent werden, müsst ihr sie Schritt für Schritt führen. Auch hier gilt wieder, nicht übertexten, nicht needy werden, keine endlosen nächtlichen Chats. Ihr zeigt, dass ihr so cool seid wie auf den Bildern zu erwarten ist und mehr nicht. Schickt euch paar lustige Memes hin und her, ich hab mir sagen lassen sowas bricht ganz oft auch dickeres Eis. Insta-HB wird lachen und ja sogar ein scheiß Insta Meme kann Comfort erzeugen. Verrückte Sache eigentlich. Haltet auch eurer kleines Mysterium am leben, ob ihr in echt genauso coole Mofos seid wie in Internet. Wenn ihr das Gefühl habt, es ist an der Zeit ein Treffen zu vereinbaren, dann haut raus. Wenn euer Textgame gepasst hat, sie euch nice findet und ihre Neugier gut genug geweckt wurde euch kennenzulernen, dann wird sie euch treffen, ohne zu flaken. Mir schmerzen die Finger nun vom tippen, schau zur Entspannung jetzt erstmal nach paar heißen Insta HBs. Viel Erfolg Amigos!
  4. Welche Opener eignen sich für die Sauna? Meinen Standartkram für Street/Club finde ich wegen des niedrigen Energielevels und weil alle nackt sind ungeeignet. Mit "Hey Blondie! Deine Figur gefällt mit echt gut. Wenn du jetzt noch einen guten Charakter hast, sollten wir uns kennen lernen." (+ fettes Grinsen) und "Hey! Deine Figur sieht super aus! Wenn ich nicht schwul wäre, würde ich dich sofort ansprechen." bin ich bislang nicht wirklich weit gekommen. Ziel ist mit ihr in Kontakt zu kommen, sich von den übrigen Idioten abzuheben und sie so schnell wie möglich zu bumsen - entweder in der Sauna oder bei einem Date danach. Hat jemand Vorschläge oder Erfahrungen?
  5. 1. 30 2. 28 3. monogam 4. 4 Monate 5. 8 Monate 6. 2-3x die Woche 7. Nein 8. Ich befinde mich seit kuerzerem in Beziehung. Ich habe mich binden lassen nach viel hin und her, weil die HB so hartnäckig war und mich dann irgendwann vor die Wahl gestellt hat: entweder sie geht oder es ist Beziehung. Ist auch egal jetzt. Jedenfalls fühle ich mich seitdem ich mich habe binden lassen, aber nicht wirklich wie in einer Beziehung. Ich fühle mich trotzdem enorm zu anderen Frauen hingezogen, will andere Frauen Kennenlernen und auch verführen. Ich befinde mich Aussehenstechnisch glaube ich gerade so ziemlich auf meinem Peak, weil ich so viele IoIs bekomme und mich viele Frauen Kennenlernen möchten, egal ob auf der Straße, auf der Arbeit oder in Bar/Club. Gestern war ich bspw. mit einem Kumpel in ner Bar und wir haben so viele Mädels kennengelernt, auch geile 19-22 jährige, die richtig Bock hatten. Der Status war irgendwann so hoch, dass mich sogar HBs von sich aus angesprochen haben. 2 so HB5 und HB6 wollten sogar mit mir und meinem Kumpel zu ihm gehen, aber ich konnte es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren und habe abgelehnt, wir haben dann nur die Nummer genommen und die Mädels ziehen lassen. Waren eh nur max HB6. Mir tut es dann aber trotzdem immer innerlich so weh die Frauen nicht zu verführen, obwohl ich es ja eigentlich KÖNNTE. Ich war bisher treu, weiss aber nicht für wie lange, weil ich im Kopf enorm Bock habe andere Frauen zu ficken. Wenn ich auf der Straße HBs sehe mit engen Leggings will ich sofort ansprechen und rauf da. Das Verlangen ist echt extrem. 9. Zusammenfassung: wie ihr vielleicht oben erkennt vom Text bin ich ein wandelnder Lustmolch, der seinen Trieb nicht im Griff zu haben scheint. Daher die Frage an die in Beziehung im Forum: wie sind eure Techniken euren Trieb im Griff zu halten, v.a. wenn richtig hübsche Frauen Interesse zeigen? Wichsen? Fremdgehen? Polygamie? Hobbies? danke für jegliche antworten
  6. Mal ne Frage zu OG: Bis jetzt 8 Konversationen am Laufen. Kriege eigentlich bisher immer Response. Da noch Neuling, mache ich immer wieder Fehler, die Frage ist kann man solche Matches safen, wenn ich z.B. etwas unangebrachtes schreibe und von ihr keine Antwort mehr kommt? Schließlich könnte sie ja das Match auch auflösen, oder? Beispiele: Fall 1: Mit einer 3 Tage lang geschrieben. Hübsches Mädl mit Niveau - schreiben etwas über die Arbeit. Sie will Tipps von mir,- habe das als Zeichen gewertet, ein Treffen auszumachen. Habe das dann auch versucht und zum wortwörtlich Schluss geschrieben: "Zum Thema Arbeitsalltag müsst ich schon etwas weiter ausholen. Können uns ja nach dem Festtagszinober treffen, dann geb ich dir ein ordentliches Briefing ;)" Kumpel meinte, wenn ich das "ordentlich" und den Smiley weggelassen hätte, wär sie am Start gewesen - klingt einleuchtend für mich. Wollte aber halt klarmachen, dass ich nicht nur wegen irgendwelchen Berufstipps mit ihr schreibe. ---> Seit 3 Tagen keine Nachricht von ihr, Match ist aber noch da. Kann ich das noch twisten? Fall 2: Match. Am Anfang blöder Joke von meiner Seite. HB ist on, schreibt als 3 Nachricht oder so, ich könnte vorbeikommen. Absolutes Yes-Girl. Hat dann doch geflaked, obwohl die total auf Treffen aus war, keine echte Konversation, nur hahah du bist witzig, komm vorbei, so nach dem Motto. Hat dann gestern gemeint sie hätte Corona, trauriger Smiley. Hab dann geschrieben, sie kann sich melden wenn sie wieder fit ist. ---> Hätt ich das anders Regeln sollen? Fall 3: Unglaublich scharfe Lady, steht auf die selbe Band wie ich. Auf den Fotos nur Arsch. Arsch, Arsch, Arsch, Arsch, Arsch. Also schreibe ich auf Englisch: "Hey, habe die Band gesehen, habe Arsch gesehen = Superlike". Sie hat mir dann geschrieben, ob mir gefällt was ich sehe? Ich so: "Würde lügen, wenn nicht" Funkstille again ---> Was kann man noch nachlegen? Denk mir so, wenn die wirklich kein Interesse mehr hätten, würden sie doch das Match auflösen, oder? Fühl mich so, als könnte ein Profi den Scheiß noch drehen. Oder wollen sich diese Ladies nur ihre Validation abholen, indem sie einen nochmal ankriechen lassen?
  7. Servus Dudes. Hätt ne ultra wichtige Frage zu ner konkreten Situation von gestern Abend. Ich geh mit einem Kumpel in ne Bar zum Bierchen trinken und kickern. Aufeinmal kommt HB6 vorbei. Kenne sie vom sehen her und habe sie vor ein paar Wochen auch schonmal so semierfolgreich approached -> heißt für meine Verhältnisse sie hat schonmal Interesse gezeigt. Habe schon länger ein Auge auf sie geworfen, weil sie in einer relativ niedrigen Liga spielt und mir eben schonmal IOI gesendet hat. Hab sie öfter mal rumlaufen sehn und auch auf Tinder. Sitz seit Monaten auf'm Trockenen, seit Juni mit meiner Ex auseinander und muss ständig an Sex denken. Hab schon lange vergessen, wie ne Pussy von innen aussieht. Mache jede Woche fleißig ein paar Approaches -> bin neuerdings vom Daygame zu Nightgame nebenbei und OG geswitched, weil der Erfolg total ausbleibt (ca. 150 Approaches die letzten 4 Wochen -> 0 Dates, 0 Interesse und das obwohl nicht schlecht aussehe und zu wirklich, wirklich keine hohen Ansprüche hab) Aufjedenfall kommt die rein, mein Kumpel kennt sie auch. Die beiden umarmen sich, labern ein wenig miteinander, sie tut erstmal so als hätt sie mich nicht gesehen und als ob sie mich nicht kennen würde Was ich gemacht habe: - Immer wieder versucht mich ins Gespräch einzuklinken - Öfter mal Körperkontakt initiiert - (Conclusion!!) Wahrscheinlich zu offensichtlich versucht sie irgendwie von mir zu überzeugen. Sie oft angelabert, wahrscheinlich zu gewollt versucht witzig zu sein. Was ich gelernt habe: Needyness ist der größte Abturner für Frauen. Hätte die Alte gestern safe wegflexen können, hatte beste Laune, sie war gut besoffen. Hab's endgültig bei der verbockt (nicht so schlimm, solang ich was dabei lernen kann) Meine Fragen: Wie zu Teufel hätte ich das angehen sollen? Einfach nur rumstehen, warten bis sie mich anspricht? Is eigentlich nicht so mein Ding. Mein Lebensmotto ist "hab nicht viel anzubieten, aber Eier hab ich!" Wo ist die Grenze zwischen "ich hätt bock dich zu ficken wenn du dich gut anstellst" und "bitte, bitte, bitte ich muss unbedingt mal wieder ficken, sonst dreh ich durch" -> optimal wäre ja das Erstere, is aber auch nicht unbedingt zielführend, wenn man einfach keine Alternativen hat. Ist das Mindset das am ehesten zum Ziel führt wirklich "I'm the Price, lass die Alte komplett auf mich zukommen?" Habe durchs Daygames (und über's) Forum gelernt, dass Effort beim approachen crucial ist. Das war der Grund wieso Daygame nicht geklappt hat, hab mich viel zu leicht abwimmeln lassen. War alles zu beiläufig. Habe nicht genug Interesse gezeigt und dementsprechend auch keins bekommen. Habe einen Haufen Anfragen auf Tinder -> schreibe grad mit 7 HB 6-9, mega heiße Ladies, die ja im Endeffekt schon Interesse gezeigt haben. Denke es kommt Minimum zu einem Date (HB8, hat gut Interesse) Will das diesmal echt nicht verbocken, bin aber seit gestern auf ner heißen Spur, warum's bei mir einfach nicht klappen will. Wäre geil wenn mir da jemand nen Tipp geben könnte, was ich Mindset/Frame - mäßig so probieren könnte
  8. Hey Jungs wir sind eine Gruppe, die sich jeden Samstag trifft und ganz praktisch Techniken (Approaches, Subcommunication, Eskalations- und Seductiontechniken) AKTIV übt und weitervermittelt. Wir versuchen uns gegenseitig zu pushen und in den State zu heben und wünschen uns eine Community, die einander mehr hilft. Nachdem wir uns gemeinsam über Techniken, Übungen und Fun-Spiele in den State gepushed haben gehen wir zusammen clubben und supporten uns gegenseitig! Ganz konkret: - Übungen und Techniken aus dem Improtheater - hier kann man Approaches mit Feedback üben, Subcommunications, kreativer rangehen, mehr Humor und Kreativität, Angst minimieren, sozialer werden, Schlagfertigkeit lernen, Kalibirerung lernen, am Selbstbewusstsein arbeiten und vieles mehr - und insbesondere lernen wie man seine Comfort-Zone minimiert - wir versuchen euch auch konkrete Eskalations- und Verführungstechniken zu zeigen, die man nur praktisch üben kann - NLP und ergänzende Techniken (bisher noch wenig im Konzept, aber gewünscht). Schreibt mir eine persönliche Nachricht und ich gebe euch die Zugangsdaten. LG Simon
  9. Mal angenommen, ich treffe z.B. im Bus (oder an der Ampel) meine visuelle Traumfrau, welche offensichtlich keine Zeit hat. Was wäre da ein sinnvoller Approach? Reden geht oft schlecht (Hektik, überall Leute, eng). Und nach paar Minuten steigt sie oder ich aus. Ich habe mir überlegt: Ich könnte Zettel mit meinem Vorname und der WA-Nr. immer dabei haben, und das HB dann wenn es sein muss schnell mit „Hallo mein Name ist Max, Du gefällst mir super. Hier meine WA-Nr. Schreibe für eine Einladung zum (Kaffee-)Date. Ciao, ich muss raus zur Arbeit.“ Klappt so etwas? Oder besser herkömmlich approachen (Mysterys Methode,..,), paar min plaudern, Nr. geben? Man könnte „zufällig“ „Visitenkarten der Firma“ dabei haben, damit der gescriptete Approach wegen speziell für Approach gemachter privater Visitenkarten nicht soo auffällt.
  10. Meine LTR-Zielgruppe sind intelligente Single-Frauen über 40, welche ihren Körper wertschätzen. Nicht die digge Mandy, welche am Samstag in einem Club/einer Bar abhängt, oder die gern bei McDoof speist. Wo sind solche (im Idealfall auch als Single erkennbare) Frauen alleine (oder mit Freundin) unterwegs, so das ich sie dort approachen kann? Klar kann es jederzeit überall Möglichkeiten zum Approach geben. Ich möchte aber gezielt und effektiv approachen. Mir ist eingefallen: Beste Zeit: Da wo andere HB Paar-Beschäftigungen nachgehen (Samstag abend, Sonntag ab Mittag, eventuell Freitag abend?) Beste Orte: Dort wo ich aus eigenem Interesse gern bin, UND wo Approachen möglich ist (z.B. Kino oder Oper eher nicht). Streeten: Wenig effektiv (weiß nicht ob HB Single ist, HB ist unterwegs zum Job oder Proktologe und hat 0 Bock auf Approach,…) Meine Schlussfolgerungen bisher: Ich gehe (wenn ich Zeit habe) für effektives Game Samstag abend und Sonntag ab Mittag gamen. Da wo ich gern bin (Sauna/ Therme, Ausstellungen, Stadtteilfest, Café, Restaurant, Gym,…). Denke ich richtig? Gibt es weitere Orte, wo gesundheitsbewusste Single-HB ü40 ansprechbar unterwegs sind?
  11. Guten Abend, ich habe letzte woche abends ein Insta gekriegt. Hatte sie angesprochen, ich meinte dass ich sie voll hübsch finde und sie nach ihrem Insta fragen wollte. Sie hatte angefangen zu lachen und meinte dann “du hast mich doch letzte woche angesprochen, dass mein Kleid schön ist”. Ich hatte das vergessen dann hatte ich gelacht und meinte ah “stimmt”. Habe ihr dann mein Handy gegeben und sie hatte mir dann ihr Insta gegeben. Meine Frage ist jetzt, wie lange sollte ich mit denen schreiben bevor ich mich treffe? Ich brauche jetzt wirklich Leute im Alter von 18-21. Oder Leute die auch Insta nehmen von Frauen die 18-21 sind. Die jüngeren Frauen wollen immer MEHR schreiben als die älteren Frauen. Ich schreibe mit ihr jetzt seit 5 Tagen. Aber finde es ist bisschen übertrieben. Der Chat ist sehr trocken und es waren nur allgemeine Fragen zu ihrem Beruf etc. Am liebsten würde ich 2 Tage schreiben damit ich das wichtigste weiß und dann ein Tag nichts schreiben und einen Tag später ein Date ausmachen. Weiß aber jemand ob das so passt?
  12. 1. Mein Alter: 30 2. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Ansprechen zum Numberclose 3. Beschreibung des Problems: Erste Nachricht nach Numberclose 4. Frage/n: Hallo liebe Community, mir passiert es öfters, dass ich einen Approach habe, das Gespräch gut verläuft und ich die Nummer mit der Frau austausche. Meine Frage: WIE schreibt ihr im Anschluss? WAS schreibt ihr? Geht ich nochmal auf das Gespräch kurz ein, und wie viel Nachrichten sollen es zum Date sein? Würde mich sehr interessieren euer Vorgehen, weil ich manchmal das Gefühl habe über Text zu viel zu versauen... weil ich zu wenig oder zu viel schreibe LG und allen eine schöne Woche!
  13. Liebe Männer, für kommendes Wochenende suche ich zwei von euch! Wenn ihr Anfänger seid und einen liebevollen Arschtritt benötigt, umso besser. Wichtig ist nur, dass ihr wisst, wie man geradeaus läuft und was Körperhygiene bedeutet. Was ist geplant? - Samstag abends treffen in meiner Wohnung in Hamburg, gemeinsames kennenlernen, wir hypen uns und besprechen die individuellen Ziele des Wochenendes, danach Clubgaming. - Sonntag gemeinsames Frühstück, gefolgt von gemeinsamem Workout/Joggingrunde, danach Streetgaming. Über mich - 33 Jahre alt, wohne in Hannover. In einer glücklichen, 8 jährigen Beziehung. Die Beziehung wurde vor kurzem für beide Seiten geöffnet. - Ich war früher aktiv im Hannover und Göttinger Lair unter dem Namen donnAy. Leider habe ich keinen Zugriff mehr auf meine alte Mailadresse. Schreibt mich bitte direkt an, am besten mit einem Foto von euch. Telegramm Gruppe durch Moderation entfernt. Liebe geht raus!
  14. MEKKO

    S-Bahn

    Ich sitze abends in der Bahn auf dem Weg nach Hause und auf dem Vierer nebenan fällt mir eine brünette HB8 auf. Blaues Kleid, super schöne Beine. Da ich meine Airpods vergessen und somit keine Musik im Ohr habe, die mich von dem Gedanken ablenkt sie anzusprechen, denke ich mir ich muss es durchziehen. Herzrasen. Drei, zwei, eins...nichts. Der Gedanke verfolgt mich und deshalb folge ich ihr nach dem Aussteigen zum nächsten Gleis. "Entschuldigung, du bist mir gerade in der Bahn aufgefallen und ich wollte dich fragen ob du Lust hast mal einen Kaffee mit mir trinken zu gehen." Sie lacht und freut sich. Das überrascht mich jedes Mal, obwohl es Sinn macht. Wer freut sich nicht über Komplimente? "Wie...jetzt?" - "Nein, nein, ich meine die Tage mal. Ich weiß es ist bisschen creepy, dass ich dich hier am Bahnhof anspreche, aber ich würd dich gerne kennenlernen. Wie heißt du?" Wir führen Smalltalk und ich bin überrascht wie gut es läuft. Vor dem Ansprechen kann ich mir nicht vorstellen, wie ich mich mehr als drei Minuten mit dieser Frau unterhalten soll. Währenddessen läuft dann meist alles wie von alleine, wie auch bei diesem Mal. Selbst als wir während des Gesprächs feststellen, dass wir die selbe Bahn nehmen müssen, was mich nervös macht, da es erstmal kein sinnvoll begründetes "Entkommen" aus der Situation gibt. Sie lässt zwar durchblitzen, dass sie sowas wie einen Freund hat, doch als ich mich warum auch immer wegdrehe, um meine Arme auf einem Geländer abzustützen und sie das Gleiche macht, werte ich das als IOI und merke, dass sie interessiert ist. Als wir in der Bahn sitzen bemerkt sie bei ihrer Haltestelle gerade noch, dass sie raus muss und ich stehe auf, um sie aus dem Zweier rauszulassen. Wir stehen gegenüber und verabschieden uns, sie meint es hat sie echt gefreut. Das ist der Moment, in dem ich nach der Nummer hätte fragen sollen, doch da sie von sowas wie einem Freund erzählt hat, kneife ich. Sie zögert kurz, vermutlich wartet sie auf die Frage. Bevor sie sich umdreht und aussteigt, streicht sie mir kurz und flüchtig mit der Hand über die Brust. Fetter IOI. Danach ist sie weg. Teilt gerne mal eure Erfahrungen mit Approaches in der Bahn. Und wie macht ihr das mit dem Gespräch interessant am Laufen halten, legt ihr euch Routinen zurecht?
  15. MEKKO

    Supermarkt

    Es ist Samstag Abend, ich war den ganzen Tag arbeiten und hab deshalb erst jetzt Zeit einkaufen zu gehen. Wie oft passiert es, dass man beim Einkaufen ein hübsches Girl sieht? Oft. Wie oft spricht man sie an? Nie. An diesem Abend ist es eine blonde HB9. Schwarze Adidas Jogger, Braune Jacke, weiße Sneaker. Super hot. Sie hat mich auch gesehen, ob ich ihr besonders aufgefallen bin ist schwer zu sagen, zumindest hatten wir Blickkontakt. Das kommt oft vor, aber ich messe dem keinen allzu hohen Wert bei. Wie immer habe ich die Idee sie anzusprechen. Herzklopfen, Panik. Ich sehe sie noch 1-2 mal, sage aber nichts. Ich beschließe alles in den Wagen zu packen was ich brauche und dann zu ihr zu gehen. Gesagt, getan, allerdings finde ich sie nicht mehr. War klar. Dann laufen wir plötzlich im Gang aufeinander zu. Jetzt oder nie. Direct Approach: "Enschuldigung, ich hab dich gesehen und du bist mega hübsch." Sie lacht und fasst sich mit der Hand ans Herz. Ich bin im Film, steh völlig unter Adrenalin, die Welt um uns rum existiert nicht mehr, man kennt's. "Ich wollte nur fragen, ob wir mal einen Kaffee trinken gehen wollen." Sie fragt mich wie alt ich bin - "28, du?" Sie ist 30, sie sehe nur so jung aus und fragt, wie alt ich sie denn geschätzt hätte. "So 24/25." Sie wurde noch nie so angesprochen hat sie gesagt. Noch nie. Und sie war wie gesagt sehr nice. "Voll sympathisch", meinte sie noch dazu. Ein schönes Gefühl bestätigt zu bekommen, dass man da gerade etwas besonderes geschafft hat. Allein dadurch weiß ich, egal ob wir uns kennenlernen oder nicht, sie wird sich an mich erinnern. Schwer zu sagen über was wir anschließend alles geredet haben, es war auf jeden Fall angenehmer Small Talk. Irgendwann hat sie gesagt: "Ja, können wir machen." Wegen dem Kaffee. NC. Es ist leider nichts draus geworden. Wir haben ein paar Tage geschrieben, danach war Ende. Egal, es war ein schöner Erfolg.
  16. Hallo Ihr Lieben, heute wird es wieder mal etwas interessant. Ich habe im Fitnessstudio an nem Stepper eine Frau direkt mit "Hi ich find dich sexy" angesprochen, sie war direkt down ist vom Stepper gestiegen und hat sich auf ein ungefähr 10 Minuten Gespräch mit mir unterhalten. Im Gespräch hörte ich heraus, sie ist in einer Beziehung, die jedoch NICHT gut läuft. Ich habe trotzdem Abcheckelemente verwendet um zu prüfen wie down sie wirklich ist. Wir haben dann Instagram ausgetauscht und geschrieben. Sie hat daraufhin gleich mehrere Bilder geliked und wir jeden Tag, jetzt ungefähr 4 Tage, geschrieben. Ich fragte, lass uns auf WhatsApp wechseln, sie meinte, lieber nicht (Grund könnt ihr euch denken). Sie schreibt mir Tod andauernd und will sich aber zum FITNESS mit mir treffen haha Meine Frage Ihr Lieben: Wie kann ich sie verführen? Unter den Moralaposteln unter euch haha: JA sie ist vergeben, aber trotzdem, will ich sie auf einen Kaffee treffen. Liebe Grüße und sonnigen Tag euch Allen! Gruß
  17. Hey Leute, ich brauche mal bitte eure Hilfe da ich nicht weiß wie ich in der Situation am besten vorgehe. Bei mir im Gym ist ein Mädel das ist schon öfter gesehen habe und Blicke ausgetauscht. Sie ist cute aber jetzt nicht das "typische" 10/10 Gymgirl, sondern vllt eher eine 6-7/10 aber scheint Humor zu haben. Gestern situativ bedingt dann deutlich mehr und sie hat oft rüber geschaut, aber wie gesagt nie miteinander gesprochen. Wir waren jetzt - zufällig - nach dem Gym in der Sauna mit noch andern und haben da bisl gequatscht. Sie ist ganz nice aber glaube auch deutlich jünger als ich. Ich wollte nicht zu sehr Interesse zeigen. Eigentlich will ich sie auf ein Date einladen. Ich habe nur folg. Probleme. 1. Sie schient schon jünger zu sein - um die 20-21. Ich werde 33. 2. Wir sind im Gym eine Gruppe die immer so um die gleiche Uhrzeit trainiert und man kennt sich quatscht und so. Falls ich die IoIs falsch verstanden habe und gekorbt würde, wäre das evtl strange dann in der Gruppe. 3. Auch wenn ich an meinem Innergame arbeite habe ich immer noch dieses "ach, du hast ihre Blicke falsch eingeschätzt, da ist kein Interesse" Gefühl. Wie würdet ihr sie in so einer Situation wegen nem Date anquatschen? Über Insta (wir folgen uns nicht), oder beim nächsten mal im Gym direkt nach dem Motto "Hey, scheinst ganz cool, will dich besser kennenlernen...." Besten Dank schonmal p.s.: ergänzend: Ich finds interessant, dass ich bei Frauen für die ich mich nicht wirklich interessiere echt ein gutes Game habe, aber sobald ich eine spannend finde mache ich mir mega den Kopf.
  18. Hallo, Glaubt ihr eigentlich, dass es schon einen starken Unterschied macht in welcher Stadt man Clubgame betreibt und wie die Dynamiken sind? Ich meine jetzt hauptsächlich im deutschsprachigem und meinetwegen europäischen Raum. Dass man natürlich in Pattaya andere Erfahrungen machen kann, als in seiner Stammkneipe, ist natürlich logisch. Es tauchen natürlich immer mal wieder Diskussionen auf in die Richtung, aber da geht es dann oft allgemein darum, was für Erwartungen oder Ansprüche beim Dating allgemein Frauen in den jeweiligen Städten haben und ob Ost oder West besser ist. Ich war jetzt für ein paar Tage in Wien und es war ziemlich überraschend für mich. Ich war nur im U4, Loco und goodman und klar bin ich da schon in gewissen gelandet, in gediegeneren Läden oder Technoclubs, wird die Dynamik auch nochmal eine Andere sein, aber das waren ja reinste Aufrissläden. Bei einem war ich erst 5 min drin und bin für meine erste Kippe nach draußen, da wurde ich gleich von einer Mädelsgruppe hin beordert wovon die eine, eine zugeben ziemlich angetrunkene HB7, sich gleich an mich kuschelte, auch die anderen waren sehr offen. Sie hat mich dann auch gleich an die Hand gegriffen um wieder reinzugehen. Aber auch bei den anderen Leuten, also da hat jeder Typ was abbekommen. In dem anderen Club auch gleich nach 10 min mit einer alles Anderen als unattraktiven ein Heavy-Makeout. Auch große Altersunterschiede waren bei anderen zu sehen. Und schon im Travel-Shak, wo ich nur ein bisschen vorglühen wollte, ist eine fast in mich reingekrochen. Ich dachte erst vllt ist es unabsichtlich,weil es an der Bar ein bisschen eng zuging, außerdem stand ihr Freund direkt daneben. Aber anscheinend war es so auffällig, dass der Freund sie dann weggezogen hat als er es gesehen hat und meinte zu ihr, ob sie nun einen anderen gefunden hat. Ich bin halt hauptsächlich in München unterwegs und da kenne ich so etwas überhaupt nicht. Also in dem Sinne wie ich es jetzt genannt habe „Aufrissläden.“ Also würde mich ein Tourist auf der Straße nach einem Club fragen, wo man gut was abschleppen kann würde ich je nach Stimmungslange entweder „überall“ oder „nirgendwo“ entgegnen. Du kannst auch in München gut auf offene Frauen im Club treffen oder vllt approached werden, aber ich finde es im Neuraum kaum einfacher als im P1 oder im Harry Klein nicht besser als meinetwegen im Pimpernel. Gut, die Milchbar hat glaube ich so Anwandlungen, den Laden mag ich aber nicht. Dann kenne ich vom feiern noch ein bisschen Köln und Frankfurt. In Köln sind die Leute natürlich auch sehr offen gewesen, aber mehr die Gruppen und Männer. Dann Berlin natürlich. Wäre mir jetzt aber auch nicht so ein krasser Unterschied aufgefallen. Spanien und Italien da schauen sie schon sehr wachsam und suchend, war aber an sich auch normal. In England ging es noch mehr in die Richtung. Aber das in Wien war schon auffällig, fast ein bisschen wie eine andere Feierkultur. Dafür habe ich aber das Gefühl gehabt, dass die Leute früher damit aufhören, kann aber eben auch an den Laden gelegen haben und dass sie alle keinen richtigen Raucherbereich haben, das finde ich in München schon besser. Auch gehe ich in München gerne mal alleine weg wenn keiner Zeit hat und man macht dann schon immer coole Begegnungen. In Wien war es auch in der Hinsicht sehr offen, so wurde ich gleich nach ein paar Sekunden von einer Gruppe dazugeholt damit ich nicht alleine bin, aber es wird wohl exotisch wahrgenommen. Nicht unbedingt skeptisch, aber fast unvorstellbar. Was meint ihr dazu die ihr euch auskennt? War das vllt einfach Zufall bzw. vllt weil man im Urlaub auch anders ist ,oder stimmen meine Beobachtungen? Wenn ja, habt ihr Tipps die auch noch zu empfehlen sind.
  19. Hallo Ihr Lieben! Ich habe bei mir in diesem Jahr eine Sache festgestellt: Ich bin deutlich zufriedener mit mir geworden und habe das Gefühl, dass ich das nach außen ausstrahle und sich auch auf meinen Erfolg mit Frauen abfärbt. Jedoch merke ich an einigen Stellen beim Gamen und Frauen kennenlernen immer noch, dass ich mir viel zu viele Gedanken mache, was andere von mir denken. Ganz extrem habe ich das, wenn ich mir vornehme Frauen im Gym anzusprechen und da voll die Kanten rumlaufen. Aber auch tagsüber und nachts aber ich das oft und ich bin kein Anfänger mehr. Hab ihr Tipps die euch dabei helfen nicht mehr darüber nachzudenken was andere von dir halten? Ich weiß, dass jeden eigentlich nur sein eigenes Leben interessiert und jeder dich nach 2 Sekunden wieder vergessen hat, egal was du machst aber irgendwie hilft mir diese Erkenntnis noch nicht so wirklich. Was mir manchmal hilft ist auf andere herabschauen und mir zu denken, dass die alle bestimmt gar nix auf die Kette kriegen (was bestimmt auch richtig ist) aber ich bin mir nicht sicher ob so ein Gedankengang richtig ist. Wenn jemand noch andere Tipps hat oder Ratschläge, würde ich mich sehr freuen! LG EvolvedMe
  20. Hey Leute, ich weiss nicht ob das hierher passt aber im Grunde passt es denke ich. ich habe vor ca. 1 Jahr angefangen Frauen im Daygame anzusprechen. Ich habe mich unglaublich gut gefühlt auch bei Körben. Ich hab unzählige Nummern bekommen aber nur 2 geschoben, bzw. eine hat sich in ein F+ entwickelt….Ich habe dann aber Anfang diesen Jahres Deutschland verlassen um alleine durch Kanada zu reisen. Was für mich schon ein maximales Verlassen der Komfortzone darstellt. Ich bin gut rumgekommen und habe noch gute 2 Monate hier. Mein Problem ist dass ich hier wieder mit unglaublicher Ansprechangst zu kämpfen habe und einfach nicht approache. Habe im Daygame vllt 10 Frauen angesprochen bei denen aber nichts rumgekommen ist. Habe sonst einige Frauen auf der Reise in Hostels und Co kennengelernt und hatte auch mit der ein oder anderen Sex. Es stellt mich aber irgendwie nicht zufrieden, da sich dass irgendwie so ergeben hat und die nicht so wirklich meins waren haha. Ich möchte mir die Frauen aussuchen und die ansprechen die mir wirklich gefallen. Ich bin absolut flüssig in English, dass ist nicht das Problem. In Deutschland hatte ich einen guten Freund der mich gepusht hat und mit mir rausgegangen ist. Ich habe hier zwar Freunde gefunden, die sind aber leider nicht als Wingman geeignet. Hat jemand einen Tipp für mich wie ich das ganze noch die letzten 2 Monate alleine durchziehen kann. Bin wirklich hungrig 😂
  21. 1. Mein Alter: 58 2. Alter der Frau: ca 30 - 35 3. Anzahl der Dates: 0 4. Etappe der Verführung: Approach 5. Beschreibung des Problems:  Hallo, hier schildere ich ein kürzliches Erlebnis, um zu lernen, ob ich richtig mit meiner Einschätzung liege. Ich sitze im Flugzeug neben einer HB, na ja, eher 4 - 5. Sie spricht etwas gebrochen Deutsch mit der Stewardess. Ich komme mit ihr kurz ins Reden und frage sie, ob sie Französin sei. Sie sagt "Oui", und ich spreche weiter auf Französisch mit ihr. Sie antwortet auf Englisch, ich sage, daß sie ruhig auf Französich anworten solle, ich müsse ja mein altes Schulfranzösich wieder verbessern. Daraufhin ist sie ganz entzückt, und wir unterhalten uns in langsamem Französich weiter (wobei sie sehr gut Englisch und auch etwas Deutsch kann). Sie lobt mein Französisch und ich frage, wie es denn um meinen Akzent bestellt sei, ob ich einen Deutschen Akzent habe. Sie antwortet: "Ja, ein kleiner Akzent, aber sehr süß". Ich frage: "Haben Sie "süß" gesagt?". Sie schaut mir in die Augen und bejaht. Wir blicken wieder die Vordersitze an. Nach ein paar Sekunden schaue sich sie wieder an, im selben Moment sie mich. Sie dreht schüchtern den Kopf wieder weg. Danach tauschen wir uns aus, was wir beruflich so machen. Wir stellen fest, dass wir dasselbe Ziel haben. Sie sei auf dem Weg in meine Heimatstadt, weil sie die kommende Woche auf einem Kongreß sei und es sich nicht lohne, vor dem Wochenende von der jetzigen Reise wieder nach Hause zu fahren. Ob die Stadt schön sei? Sie zeigt mir Ihr Hotel, den Ort in Frankreich, wo sie aufgewachsen war... Noch vor einem halben Jahr, also bevor ich mich mit Pick Up Technik beschäftigt habe und keine rote Pille genommen hatte, hätte ich mir nix dabei gedacht. Jetzt denke ich, die Dame hätte ich für das Wochenende klarmachen können. Ich habe aber nicht weiter eskaliert weil: 1. Sie jetzt für mich nicht attraktiv genug war. 2. Ich auch nicht needy bin im Moment. 2. Das Wochenende schon mit Dates belegt war. 3. Vielleicht habe ich mich auch nur nicht getraut. Vielleicht war es auch ein Fehler, hätte sie doch nach Ihrer Nummer fragen sollen, schon allein zum zu sehen, ob ich richtig lag mit meiner Einschätzung. Was meint Ihr?
  22. Moin, will eure Meinung hören bzgl meines heutigen Versuchs. Wäre hier mit einem besseren Approach was zu holen oder nicht? Es handelt sich um ein Mädel vom Sport, wir kennen uns schon ca 2 Monate, immer wieder locker gelabert, hat sich nie ergeben dass ich da mal nach nem Treffen frage. Dialog: Bla bla vorheriger Smalltalk... Ich: Weisst du HB, ich find dich cool, lass mal was zusammen unternehmen. Wann hast du Zeit? HB: Ich weiss nicht hab gerade kaum Zeit. Ich: OK, anderer Vorschlag, lass uns Nummern tauschen und dann schauen wir wann es am besten passt. HB: Ich habe eine schlechte Menschenkenntnis, was sind eigentlich deine Absichten? Nur freundschaftlich? (ab hier wusste ich eigentlich dass es das war...) Ich: Meine Absichten? Ich mag dich und will dich kennenlernen. HB: An mehr bin ich zurzeit nicht interessiert. Aber nett dass du fragst. Ich: Na gut dann nicht. Dann weiter gelabert bis ich zu anderen Kollegen gegangen bin. Wisst ihr da holt man sich Tipps und liest hier Theorie. Hab an meinem Körper gearbeitet, 10 kg in 2 Monaten weg, bin jetzt bei 70 kg/ 175 cm. Mit dem besseren Körper auch mehr Selbstbewusstsein, fühle mich besser als je zuvor. Hab mir Klamotten geholt die besser passen und mir stehen. Ansprechangst weg, spreche Frauen an usw. Was soll ich noch machen? Mein Gesicht umoperieren? Die Blackpill winkt schon von Weitem, ich will aber niemals dort enden, also frage, gibt es ein Szenario wo hier was möglich wäre? LG
  23. Hey alle, Ich habe momentan entweder sehr viel pech beim approachen oder es passt irgendwas dabei nicht. Gestern zum beispiel war ein supersüßes mädel im gym (19 jahre hat sich herausgestellt), habe schon früher mal übrerlegt sie anzusprechen. War aber gestern hundemüde, wollte es daher nochmal verschieben, man sieht sich ja öfter. Sind dann aber an der gleichen haltestelle geendet und ich hab mir dann gedacht, scheiss drauf, machst du einfach. Hab sie dann mit irgendwelchem belanglosen gym kram angeredet, sie hat positiv reagiert (also sie ist nicht schreiend weggelaufen oder hat mich ignoriert). Das darauf folgende gespräch war jetzt nicht unbedingt meine glanzleistung, nicht großartig kreativ, da hats ein wenig an funktioneller gehirnmasse gefehlt. Jedenfalls hat sie mich aber recht schnell von der körperhaltung her gespiegelt, sich die haare auf der mir zugewandten seite immer wieder zurückgepackt um mir ihren stählernen hals zu präsentieren :D. Auch langer blickkontakt war reichlich da. In meinen (wenigen) pausen (hab munter vor mich her gequasselt, da etwas benommen) hat sie auch das wort übernommen, hat sich also bemüht, das Gespräch am laufen zu halten. In der bahn, in die wir dann zusammen eingestiegen sind, hat sie sich mir gegenüber geplanzt, knie an knie, obwohl noch genug anderer platz da war. Würde das mal alles als IOIs werten. Frage, ist sowas überhaupt etwas wert? Jedenfalls meinte ich dann zu ihr, da mir dann auch irgenwann eingefallen ist, das sie auch mal aussteigen muss, das ich sie gerne näher kennenlernen würde und habe nen spaziergang im park vorgeschlagen. Sie meinte, sie lernt gerade schon jemand anderes kennen; hab darauf erwidert, dass ich ihr auch gerne meine nummer gebe, falls es halt nichts wird. Sie war abgeneigt (kein plan mehr, was sie gesagt hat) und meinte, das sich heute mit dem typen zum ersten mal bei sich trifft und daher super aufgeregt ist. Würde sie mir davon auch erzählen, wenn ich genug attraction habe? Hat sie vielleicht auch einfach ein sehr ausgeprägtes gewissen (würde mich tatsächlich wundern, aber solls ja geben)? Wir haben uns davor über ehrlichkeit unterhalten und waren uns einig, das direkt und brutal am besten ist. Daher bin ich mir nicht ganz sicher. Ich habe ihr dann gesagt, dass ich die daumen drücke, ihr aber trotzdem gerne meine nummer aufdrücken würde; wäre ja ihre entscheidung, ob sie sich meldet. Hat sie abgelehnt und meinte das wir das jetzt nicht mehr schaffen, da sie nun aussteigen muss. Vielleicht hätte ich das auch nicht unbedingt in der bahn ansprechen sollen, es waren schon ein paar andere menschen da, sozialer druck und so. Leise feredet habe ich auch nicht unbedingt ;D Ich meinte dann, wir sehen uns ja im gym und sie hat zugestimmt und meinte, dass sie in der nächsten zeit öfter da ist. Hab mich dann noch vorgestellt (reichlich früh :)), sie hat sich revanchiert und dabei auf die korrekte schreibweise ihres namens hingewiesen und dann habe ich ihr viel spaß gewünscht und böse miene zum guten spiel gemacht. Sie hatte es beim aussteigen auch nicht eilig, also gehe ich mal davon aus, dass ich nicht großartig was falsch gemacht habe. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mir null gedanken um attraction gemacht habe oder darum, sexuell zu wirken. Ich war eher froh, dass ich in meinem zustand überhaupt noch ordentlich worte formen konnte. Ist das überhaupt notwendig beim approach? Früher hats auch immer geklappt. Alles in allem gerate ich momentan sehr oft an frauen, die vergeben sind oder schon jemanden kennenlernen. Wirkt leider nicht mal wie ne ausrede, um mich loszuwerden. Sondern eher nur wie pech gehabt. Oder halt wie attractionmangel. Oder kann es auch daran liegen, dass mich die frauen optisch einfach anders einschätzen, als ich tatsächlich bin? Bin halt 1,90m, wiege 92kg auf 10% körperfett, also gut breit und bin ohne jeden zweifel auch keine gesichtsgrätsche. Verhalte mich aber mehr wie ein kleiner, unschuldiger junge, übertrieben ausgrückt.
  24. Ich arbeite als Saunameister in einer größeren Sauna und hin und wieder gibt's da die ein oder andere Situation, wo ich gerne einen Approach machen würde. Da ich jedoch bereits bei (nun ehemaligen) Kollegen miterlebt habe, dass sie fristlos gekündigt wurden, weil über sie Beschwerde wegen sexueller Belästigung eingereicht wurde, habe ich mich bisher komplett zurück gehalten. Von ihnen weiß ich, daß sie sexuell dabei nicht aktiv geworden sind. Mich juckt das Thema dennoch und es gibt sicher Wege, ein Date zustande zu bringen, ohne dass dies gleich als Möglichkeit zu einer Beschwerde genutzt werden kann. Von daher bin ich auf der Suche nach einem Gameplan, mit dem ich ohne Risiko ein Date bekommen kann und im Falle einer Absage, unbehelligt bleibe. Weiß jemand Rat?
  25. Guten Abend, Ich denke alles was mir noch noch fehlt ist Praxiserfahrung und das Frauen ansprechen. Praxiserfahrung kommt sowieso weil ich jetzt den dreh im Online Game raus habe und von daher genug Dates habe. Aber Ansprechen ist halt nochmal viel cooler und da kann ich mich um einiges verbessern. Außerdem passt das auch viel mehr zu mir. Es ist meine Art sympathisch zu sein, die Leute zum lachen zu bringen und charmante Sprüche parat zu haben. Und wenn ich abgelehnt werde ist’s Okay das härtet mich ab. Wobei ich aber denke, dass es größtenteils keine Ablehnung gibt, sondern wir zu viel auf uns selbst beziehen. Ist aber ein anderes Thema Naja zurück zum Problem. Ich sehe immer wieder Frauen, die ich ansprechen kann, aber dann tue ich’s nicht. Wieso? Auf der einen Seite sind’s meine Gedanken. Beispielsweise sind’s Gedanken wie: Was soll ich denn überhaupt sagen? Das kann ich aber lösen in dem ich mir einfach eine Vorlage mache, was ich sagen könnte. Die anderen Gedanken sind irrelevant, die kommen nämlich vom Ego und die sollte man ignorieren. Aber sogar wenn ich eine Frau ansprechen will und ich mir nichts dabei denke passiert es dass ich nicht hingehe. Ein Kumpel von mir der wahrscheinlich einer der krassesten Player ist (Über 500 Lays etc.) hatte mich immer gepusht Frauen anzusprechen. Und die Frauen waren teilweise +5-10 Jahre älter als ich. ABER wie gesagt er hat mich gepusht. UND JETZT wo mich NIEMAND PUSHT mach ich’s nicht. Und meine Frage ist jetzt: WIE KANN ICH MIR SELBST IN DEN ARSCH TRETEN? Mir fehlt es an fast nichts mehr außer Frauen ansprechen. Dates kriege ich hin. Schreiben kriege ich hin. Danke im Voraus