Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'instagram'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

29 Ergebnisse gefunden

  1. Gast

    IG (Instagram Game).. Ideen?

    Hi allerseits, habe die Schnauze voll von den ganzen Tinder-Girls und will mich von diesen Swipe-Plattformen distanzieren. In erster Linie, weil ich die meisten dort nicht attraktiv finde und ehrlich gesagt auch bezweifle, dass hübsche Mädels mit nem tollen Charakter sich auf solch einer Plattform selbst abwerten würden. Die kennen ihren Wert in der Regel und geben sich nicht die Blöße der Verzweiflung. Ich kam nun auf die geniale Idee, es mal über Instagram zu versuchen. Nur leider habe ich keine Ahnung wie ich da effizient Mädels finde, ausser Freundeslisten zu durchforsten.. Falls jemand Erfahrungen und einen Leitfaden hat - vor allem was die effiziente Suche im Umkreis von max. 50 km angeht, wäre es mega cool, wenn er mir hier kurz paar Tipps geben könnte. Danke euch im voraus.
  2. Morgen allerseits, Ich bin gestern ein wenig clubben gewesen und mir fiel schon seit längerer Zeit eine Barkeeperin auf. Das Ansprechen habe ich mir 2-3x vor mir hin geschoben bis ich sie gestern angesprochen habe. Vielleicht auch etwas zu langweilig bzw. trocken? Mal gucken. Ich: hey, ich bin’s Niklas, bist mir schon etwas seit kürzerer Zeit aufgefallen, gib mir mal deinen Instagram-Namen. Sie: warum? Ich: weil ich dich kennen lernen möchte. Sie: (mit einem schüchternen lachen(?)) haha mich??! Ich: ne, die andere da! Natürlich dich. Sie: alles klar. Und schon habe ich ihr mein Handy rüber gestreckt und sie hat mir ihren wahrhaftigen Instagram-Namen gegeben. danach hatten wir leider keine weitere Konversation, da ich der Fahrer gewesen bin und meine betrunkenen Freunde schnellstmöglich nach Hause gehen wollten. Frage Nummer 1: was soll ich ihr im Laufe des Tages schreiben? Also so ein normales „hey danke für deine Nummer“ habe ich keine Lust. Es sollte schon was richtig Alpha-Mäßig sein - falls dies möglich ist. Vielleicht hilft das such etwas weiter: sie ist laut Instagram 1-2 Jahre älter als ich. Das weiß sie aber noch nicht. Ich habe ihr aber noch nicht auf Instagram gefolgt - mache ich mittags wenn ich dazu die Zeit finde. Frage Nummer 2: wie soll ich eigentlich ihr schüchternes (?) Lächeln wahrnehmen? Es kam mir ein wenig eigenartig rüber bzw. ironisch. Oder sie war während der Arbeit ein wenig auf Shots, aber das weiß ich leider nicht. Wäre cool wenn ihr mir helfen könntet. Schönen Start euch in den Tag.
  3. Hallo liebe Pick-Up Community, wie ihr aus dem Titel schon erfahren könnt, möchte ich ein fremdes Mädchen auf Instagram anschreiben und sie auf ein Date einladen. Ich weiß, dass ihr solche oder ähnliche Fragen bestimmt schon tausend mal gestellt bekommen habt, aber ihr wisst ja wie das immer abläuft. Vielleicht erstmal zu meiner Person und zu ihrer: Ich: 18 Jahre alt, bald am studieren, sehr schüchtern gegenüber Mädchen und noch keine Erfahrungen gehabt (weder richtige Beziehung noch Kuss etc.) Ich hatte zwei "Kindergartenbeziehung" (also 7te Klasse und so), bei denen ich ziemlich verletzt wurde und was bis jetzt indirekt an meinem Ego und Selbstvertrauen kratzt. Sie: 17 Jahre alt, in der 11ten Klasse, wir waren auf der selben Schule, mehr weiß ich nicht über sie. Wie kommt es zu dieser Situation und warum genau sie?: Ich versuche das ganze einfach mal so kurz wie möglich zu halten. Ich kenne das Mädchen aus meiner alten Schule. Sie ging damals noch in die 10te Klasse und ich in die 12te. Da es sowohl in meiner Stufe als auch in der damaligen 11ten kein interessantes Mädchen gab, hab ich einfach mal 2 Stufen weitergeschaut und da ist sie mir positiv aufgefallen. Ihr äußeres Aussehen und ihr lächeln haben mir gefallen und auch so war sie unter den vielen Mädchen, das erste nach meinem Geschmack (hoffentlich klingt das jetzt nicht zu oberflächlich..) Während meiner Schulzeit hatten wir keinerlei Gespräche, sowohl zufällig als auch gewollt. Ich wollte sie damals auch nicht wirklich ansprechen, da ich mitten in der Abiturphase war und genug Stress hatte. Nun, da ich mit meinem Abitur fertig bin und mittlerweile ein bisschen mehr Zeit habe, dachte ich mir, dass man es doch vielleicht über Instagram versuchen könnte (wir sind ja immerhin noch recht jung). Mir wär es natürlich lieber, wenn ich sie irgendwie persönlich ansprechen könnte, aber da ich nicht mehr auf die selbe Schule gehe, wird das eher schwierig.. Nach ein paar Tagen suche hatte ich sie auf Instagram gefunden. Vor einigen Tagen hatte ich sie dann geaddet (sie hat 200 subs) und sie mich auch. Sie hat alle meine Bilder gelikt (hab aber auch nur drei) und ich einige ihrer. Zu mehr ist es aktuell nicht gekommen. Meine Frage ist nun, wie genau ich sie anschreiben soll, ohne dass ich wie ein komplett verrückter rüberkomme. Die folgenden Punkte habe ich schon gelernt: - Individuell und nichts ausgelerntes (kein: Hey, wie gehts etc.) - Sich auf ein Bild oder ihre Story beziehen - Nicht als Frage formulieren, sondern als nette Bitte. Sie hat einige Bilder mit Kindern und wie sie mit ihnen zusammen Sachen macht. Könnte man das in eine Nachricht packen und dadurch irgendwie auf ein Date kommen z.B durch: Hey du kannst ja richtig gut mit Kindern umgehen, wie schaffst du das? Bei mir zappeln die immer so rum" und dann später so etwas wie "Das musst du mir mal beibringen. Lass uns doch mal morgen um X Uhr auf ein Eis treffen, um uns ein bisschen besser kennen zulernen". Wenn sie ja sagt, würde ich sie dann mit meinem Auto abholen und wir würden uns entspannt auf ein Eis (passt ja bei dieser Hitze) ein bisschen Unterhalten. 1.Was haltet ihr von dem ganzen? Eher sofort vergessen oder mach ich mich als schüchterner wieder selbst verrückt? 2. Wie kommt die Nachricht an? Zu Creepy oder selbstbewusst genug? Ich habe immerhin eine konkreten Ort + Uhrzeit + Thema vorgeschlagen Zu aller letzt möchte ich sagen, dass auch ich weiß, dass mir niemand diese Entscheidung abnehmen kann und dass ich ein gewisses "Risiko" eingehen muss. No Risk, No Fun wie es so schön heißt. Ich freue mich über jede Antwort und entschuldige mich, wenn dieser Post unter dem falschen Thread / nicht regelkonform gepostet wurde. LG PAUL
  4. Habe jetzt schon paar Threads dazu hier gefunden; kann es sein, dass ich für Cold Approach Social Media nutzen muss, um "Comfort" zu erzeugen, sodass die Frau sich dann auch trifft? also beim Cold Approach natürlich nicht, aber dann statt oder zusätzlich zu Nummer tauschen, Facebook tauschen, dann sieht sie da Fotos und hält einen für realer. also weil sie sieht, dass man ne echte (bzw virtuelle haha) Person ist und nicht gefährlich oder so. und weil die Chancen hoch sind, dass sie Kommunikation dort eh höher wertschätzt als echte. und sie 24/7 am Smartphone hängt. ist Facebook eigentlich schon zu oldschool? Instagram will ich eigentlich nciht...guckt sich auf Instagram eigentlich irgendjemand was an von anderen? interessiert man sich dort nicht immer nur für die eigenen Fotos? 2 Mädels hatte ich schon, für die musste ich mich extra bei Insta anmelden, weil die nix andres rausgegeben haben, mann, die plattform ist soo unübersichtlich und sinnfrei. Was bringen Follower dort nochmal? Kriegen die HBs Geld, wenn sie X follower haben oder so? Warum sind Frauen eigentlich so übertrieben Social Media affin? Die wirken meistens so unsagbar hohl, wenn die auf ihren Smartphones rumspielen... 😞 Wenn sich in der Bahn z.b. eine neben mich setzt und auf ihrem Smartphone auf Instagram rumscrollt, denk ich mir direkt (falls sie attraktiv ist) "okay, würd sie zwar b*msen, aber ich will mit dieser Person nichts zu tun haben! was ne hohle nuss" Ich nehme das in einem Fall zurück: wenn die wirklich Geld damit verdienen. Dann ist es bewunderswert und Unternehmergeist! Ansonsten nur hohl.
  5. 1. Ich bin 17 Jahre alt 2. Sie ist 17 3. Monogame Beziehung 4. 3 Monate zusammen 5. 1 Monat Kennenlernphase 6. Sex Immer wenn wir uns sehen, auch mehrmals am Tag und echt guter Sex 7. Leben getrennt, 90km voneinander entfernt, da wir beide noch Schule machen. Haben uns über Instagram kennengelernt, sehen uns aber jede Woche das ganze Wochenende ohne Ausnahmen.gemeinsame Wohnung ist für nächstes Jahr geplannt. 8. Das Porblem um das es sich handelt ist folgendes: Meine Freundin und ich führen eine wirklich glückliche Beziehung, streiten uns so gut wie nie, achten auf die Gefühle voneinander und respektieren sie, Kommunikation klappt wirklich super. Warum ich trotzdem diesen Beitrag veröffentliche ist , um bevor ich weiter mit ihr drüber rede, einschätzen zu können ob ich überreagiere und um andere Sichtweisen einzuholen. Jetzt zum eigentlichen Thema: Sie ist sehr aktiv auf Instagram und möchte sich dort was aufbauen. Sie lässt sich auch öfter mal professionell fotografieren, jedoch ohne Geld dafür zu bezahlen(gibt auf Instagram viele start-up Fotografen die für ihre Mappe test Fotos brauchen und deshalb zunächst ihren Dienst gratis anbieten). Was dabei wichtig zu wissen ist , dass sie sich nur mit Fotografen trifft wenn sie diese durch andere Freundinnen kennt und klar ist das sie professionell sind.Ansonsten trifft sie sich mit neuen Fotografen nur an öffentlichen Plätzen. Jetzt hatten wir heute einem Chat in dem sie mir Bilder von sich geschickt hat, oben ohne, ziemlich erotisch. Habe sie dann gefragt wer die gemacht hat und sie hat mir erzählt sie selbst und das die nur sie, ihre mum und ich gesehen haben. Soweit alles gut nur dann ging die Konversation über in wie ich es finden würde wenn sie ein Bild posten würde , was sie oben ohne zeigt, jedoch ihre Hand ihren Nippel verdeckt. Das Bild ist seitlich aufgenommen und man sieht trotzdem der Verdeckung 70% der Brust. Grundsätzlich bin ich nicht der Typ der seiner Freundin irgendetwas verbietet, da ich der Meinung bin es ist ihr Leben und wenn sie etwas machen möchte sollte sie das auch tun. Außerdem wieso etwas verbieten das ihr Freude bereitet. Trotzdem gehen mir natürlich Gedanken Rum wie , dass werden viele andere Typen sehen , meine Freunde, ihre Freunde, ihre Eltern und das Internet wird es nie vergessen. Jedoch grundsätzlich wichtig für euch zu wissen: ich würde es ihr niemals verbieten , hab ihr auch schon gesagt dass wenn sie das hochladen will und auch in diese Richtung modeln möchte, ich hinter ihr stehen werde. Im weiteren Verlauf hat sie mir dann erzählt das sie von einem Fotografen angeschrieben wurde, der ihr neben fashion, beauty Fotos auch angeboten hat,wenn sie das denn wollen würde auch freizügige Bilder in die Richtung oben ohne zu machen. Wichtig ist, sie kennt ein model das bereits positive Erfahrungen auch in die Richtung mit ihm gemacht hat und es dort keine Probleme gab. Sie will es machen, dass habe ich direkt rausgelesen, nur ist ihr extrem wichtig was ich dazu sage/denke und ob das eben okay für mich ist. Sie hat mir auch klar verständlich gemacht , dass wenn ich das nicht möchte sie es lässt. Warum will sie es machen? Sie meint sie möchte gerne auch Erfahrungen in dem Bereich sammeln und sich Tipps holen, was ich nachvollziehbar finde. Und hier der Konflikt, grundsätzlich finde ich es okay wenn das ganze wie z.B bei einem Friseurbesuch auf 100%iger professioneller Basis abläuft. Die Bedenken die ich hierbei nur habe sind, inwiefern diese 100%ige Professionalität vorhanden ist, wenn sie 1) nicht dafür bezahlt wird und 2) nicht mal was dafür zahlen muss und der Fotograf von sich aus nachgefragt hat. Sie hat mir auch schon angeboten mitzugehen, wobei ich gemerkt habe, dass es ihr lieber wäre wenn ich nicht dabei bin. Das hat denke ich etwas damit zu tun das sie vor mir perfekt da stehen möchte(hat sie mir gesagt) und sie in diesem Bereich wenig noch Erfahrung hat, ich aber gerne im Hintergrund sein dürfte, sie müsste sich da nur drauf einstellen. Wichtig zu wissen ist noch, dass ich ihr zu 100% vertraue und das meine Bedenken nur durch die Angst kommen der Fotograf könnte unprofessionell sein, ihr eventuell sogar etwas antun(da das shooting ja nur mit ihm in einem Raum stattfinden würde) , und was im Anschluss wirklich mit den Bildern passieren würde , da das ja keiner unter Kontrolle hat,außer man bezahlt eben einen richtigen professionelen Fotografen(wofür sie kein Geld hat). 9. Die erste Frage die ich an euch hätte wäre, wie würdet ihr reagieren wenn eure Freundin solche art von Bildern posten wollen würde? Die zweite Frage wäre, würdet ihr dieses Fotoshooting mit einem Start up Fotografen mit gerade einmal 7000 Followern auf Instagram, der seine Dienste kostenlos anbietet (im Gegenzug darf er die Bilder verwenden) und aus eigeniniziative auf die Möglichkeit eines Body Shootings kam, zulassen/erlauben? Wenn ihr es erlauben würdet, würdet ihr dann auch auf jedenfall mitgehen um sicherzustellen das auch alles seriös abläuft und der Typ nichts anderes im Sinn hat und ihr nichts antut? Ich persönlich würde mich außerdem wohler fühlen,wenn eine Frau die Bilder macht , findet ihr das nachvollziehbar? Zuletzt, versteht ihr meine Denkweise, wie würdet ihr die Situation handhaben? Danke im voraus. Mfg
  6. 1. 28 2. 19 3. 6x getroffen 4. Küssen / SB 5. weniger Kontakt nach fehlender Eskalation Hallo zusammen, habe SIE über einen guten Freund auf einer Party kennengelernt. Für ihr Alter schon sehr guter Körper/hübsches Gesicht, kann schon gute Konversationen führen, allerdings wird sie oft "frech", bzw. legt jedes Wort auf die Goldwaage und gibt sehr oft Wiederworte. Am Ende der Party nach längeren Gesprächen zum Bahnhof gebracht und NC/KC. Die Tage darauf kaum Kontakt, 2-3 Nachrichten bei Instagram. Treffen 2: Nächstes Wochenende liege ich Sonntag verkatert im Bett und sie schreibt mich bei WA an, was ich mache. Bin dann zu ihr gefahren um zu chillen, wieder viel Küssen, bisschen unters Shirt etc, nicht mehr da sie mehrmals blockt und sagt "das reicht jetzt erstmal" Treffen 3: Weinprobe etwas ausserhalb in dem Laden von einem Freund, bringe sie wieder zum Bahnhof, KC Treffen 4: Am nächsten Wochenende wieder zu ihr nach Hause, zusammen kochen und Film gucken, rummachen/bisschen anfassen, wieder kein Sex. Hier hat es mich zum ersten Mal richtig genervt, weil ich ich sonst beim 2./3. Treffen zum Sex komme und ich schon das zweite Mal bei ihr war. Habe da zum ersten Mal meinen Frame verloren und bin "beleidigt" gegangen. Zuvor hat sie mir zwischen den Treffen aktiv bei WA & Instagram geschrieben, nach Treffen 4 war es dann plötzlich deutlich weniger. Treffen 5: Zusammen Spaziergang im Park und am See gesessen, war spontan und nur ca. eine Stunde. KEIN KC und kaum Kino. Abschied Umarmung Treffen 6: Hab meinen Fehler von zu wenig Eskalation und zu wenig Instagame (sie ist sehr aktiv, ich nur sporadisch) eingesehen und hatte das ganze eigentlich schon abgehakt, dann meldet sie sich plötzlich nach einer Woche von sich aus und will was essen gehen, sie wirkt beim Date wieder aufgeschlossener als bei Treffen 5, aber wieder kein KC und nur ein wenig Kino. Sie hat wie ich generell immer viel zu tun und es ist schwierig ein Treffen auszumachen, die 6.Treffen haben in einem Zeitraum von ca. 3 Monaten stattgefunden. Dazu kommt ihre "freche" zum teil abweisende Art, die zum Teil aber auch cool sein kann und sie sieht echt geil aus. Hatte die Geschichte wie gesagt schon abgehakt aber irgendwie reizt sie mich dennoch und ich hab richtig Bock auf einen FC mit ihr. Treffe mich unabhängig von ihr mit zwei weiteren Frauen, auch schon seit Wochen, bei denen es schon zum FC kam und auch sonst alles viel relaxter ist. Trotzdem reizt sie mich sehr, braucht nur bei Instagram aufzutauchen und ich raste aus 🙂 Frage: Wie ist hier der richtige Ansatz um die Attraction noch zu retten und meinen Frame wieder aufzubauen? Wenn der Aufwand zu groß wird würde ich es ggf. einfach sein lassen, aber ohne Herausforderungen macht das Spiel ja auch kein Spaß. Freezen bringt hier denke ich nichts, weil zu wenig Attraction / Rapport verloren habe. Sie hat sich da aber in mehreren Situationen als unsicher/unberechenbar gezeigt. Bitte um Feedback 🙂
  7. Hallo, ich bin neu hier im Forum und hätte eine Frage. Ich verfolge auf Instagram schon seit einer langen zeit ein Mädel (23 jahre). Sie ist wunderschön und sie reizt mich extrem. Ich selbst bin 28 Jahre und würd mal sagen, dass ich auch net sooo schlecht aussehe 😅 Jedenfalls würde es mich sehr reizen mit dem Mädel Kontakt aufzunehmen und schauen was daraus wird. Nur wie sollte ich ein fremdes Mädchen einfach so auf Instagram anschreiben? 🙈😅 Wie wäre es mit ungefähr folgenden Inhalt: "Hey ich verfolg schon länger dein insta feed.... weiß net ob du ein freund hast, oder ob es dir zu aufdringlich erscheint, wollt dich einfach kennen lernen und dachte ich schreib das hübsche mädel mal an... 🙈😅" Für Hilfen wäre ich sehr sehr dankbar... ps.: sie hat einen kleinen Hund namens Lenny.... falls das was bringt 😉😅
  8. Ich: 22 Sie: 18, HB8 Hallo liebe Forummitglieder, ich habe die Tage eine HB8 über Instagram angeschrieben weil ich mich gefragt habe, warum ich ihr followe und sie mir. Ich dachte halt wir hätten uns mal im Club getroffen und ich hätte nen Filmriss. Ihr Grund war "Mir gefielen deine Bilder 🙂" --> IOI wenn auch nur im Text Game Aufjedenfall gefiel sie mir recht schnell ganz gut (sportlich, HipHop Fan) und ich habe recht schnell die Frage gestellt ob sie denn Single sei. Ein Paar Tage später kam dann die Nachricht "Sorry mein Handy war kaputt" Hatte sie zu dem Zeitpunkt schon wieder vergessen gehabt aber habe dann nochmal gesagt "Meine Frage hast du damit aber nicht beantwortet 😄 [...]" HB8: "Oh haha stimmt.. Ist das so wichtig?[...]" Ich: "Ich finds wichtig 😄 [...]" HB8: "Wieso ist das denn wichtig? Aber ja bin ich[...]" Ich wollte jetzt mal wissen, was man auf sowas am besten antworten kann und warum sie der Frage erst ausgewichen ist und nun wissen will wieso das wichtig ist? Überwiegend aus Neugier, da es bisher eh nur getexte war und ich normalerweise eher ungern Kontakt über SocialMedia aufbaue. LG RoadLeaf
  9. Zuallererst, allen ein frohes neues Jahr 2019! Ich habe auf Instagram ein tolle Frau gesehen, HB 8-9, und würde sie gerne anschreiben. Mit Hilfe ihrer Bilder konnte ich herausfinden, dass sie sehr gerne singt. Sie ist sogar auf so einer speziellen Schule irgendwo in BW für (zukünftige) Musiker. Meine Frage an Euch, was wäre jetzt zum Beispiel ein guter opener? Mit Hilfe ihrer Posts. Wenn ich doch schreiben würde: „hey, du hast echt eine Klasse stimme. Wow!“ kommt das dan nicht ein wenig zu nice rüber, oder gar needy(?) ? Und ich glaube such, dass die Chance sehr gering wäre, dass sie zurückschreibt. Vielen dank schonmal für Eure Hilfe!
  10. Gast

    Hat sie Interesse?

    Moin, mal kurz zu mir, ich bin der Kai, 29 Jahre Alt und was Frauen angeht stehe ich so ziemlich aufm "Schlauch"... Es ist nicht so das ich ein ewiger Single bin, Beziehungen haben nie lange gehalten obwohl viel investiert wurde um die gute bei Laune zu halten, meist war die Begründung fürs Ende ich habe nen anderen, mal nach paar Wochen mal nach paar Monaten... Nun gibt es da eine Kollegin, wir haben 2 Tage zusammen gearbeitet alles ganz entspannt. Es gab Smalltalk, sie scherzte ich scherzte, dann gab es einen kleinen "Zusammenprall" wir haben beide nicht geschaut wo wir hinlaufen, es war irgendwie ein "komischer Moment" wir haben nicht Entschuldigung oder so gesagt und hatten uns kurz angeschaut bis einer weggeguckt hat. Sie fragte irgendwann nach instagram, ich habe gesagt nein habe ich nicht, sie hat glaube ich gesagt Schade oder ok .. ich bin mir nicht mehr ganz sicher,sie hat zwischen Tür und Angel gefragt. Ich habe dann später mal instagram installiert und später in einer Ruhigen Minute gesagt habe ich doch, Daten ausgetauscht ohne Probleme... Hier frage ich mich gerade: War das einfach so? Dann natürlich das ewige hin und her schreibt sie schreibt sie nicht? Ich habe zu erst geschrieben ,einen Tag später Es war nichts privates oder so, ich habe eine Unterhaltung auf die Arbeit bezogen begonnen, sie hat auch geantwortet. Ich habe sie durch die Blume nach ihren freund gefragt, sie schrieb kurz und knapp: Noooo (Genervt?) es gab keine gegenfrage, daraufhin habe ich gefragt sind wir Männer denn so schlimm? Dann schrieb sie Joaaa nicht alle, hahahahaha. Dann kam eine gegenfrage. (ausweichmanöver?) die Frage war nicht auf das Thema freund bezogen. Die Gegenfrage war: Gut Angekommen^^? Eigentlich war ich der "Unterhalter" sie hat nur einmal was von sich geschrieben. Ich habe etwas in meiner Story geschrieben, daraufhin hat sie geschrieben was ist los? was ist passiert? Ich mag insta nicht, ich habe gesagt ich lösche mich hier wenn was ist per Brieftaube oder Whatsapp. Die Antwort war: "Sorry die private. Nunnerr gebe ich nicht so raus". Im SO sehe ich irgendwie ein zweifel aber ich sehe da auch kein Interesse. Die Antworten sind meist kurz und knapp, keine fragen etc. Auf der Arbeit habe ich der guten auch mal in die Augen geschaut, sie hat meist von sich aus mit den Augen nach rechts geschaut. Eine Situation gab es noch, auf arbeit hatte der Kunde einen Wunsch, den habe ich erfüllt sehr gut sogar. Der Kunde kam zu mir und sagte dass er sehr erstaunt war wie gut das war, daraufhin hat sie gesagt sie war auch sehr erstaunt das ich das so gut kann... Bilde ich mir da was ein? Abschreiben oder sich weiter die Zähne ausbeißen? Ich sehe das so das sie evtl. auch privat in Kontakt bleiben will, sie hat den "ersten Schritt" gemacht, aber ich glaube sie hat mich schon als Langweiler abgehakt, bzw, wollte instagram nur so ausgetauscht haben. Was Frauen angeht war ich eigentlich schon immer unsicher, ich bin sehr oft verarscht worden das macht das alles nicht einfacher, hinzu kommt sie ist eine Kollegin. Könnt ihr mir mal eine Einschätzung geben? Mit 29 sollte man eigentlich in der Lage sein sowas zu erkennen, aber ich erkenne manchmal den Wink mit der Buche nicht^^ zu viel negative Erfahrungen ob es nur Höflichkeit war oder ein "Flirt" Danke für Eure Einschätzung.
  11. Hallo zusammen, regelmäßig Stories auf Instagram und Snapchat posten wird ja von RSD schon länger gehyped, und man kann darüber denken was man will, aber mit ihrem Argumenten wirken sie schon sehr schlüssig. Ich denke viele trauen sich einfach nicht als einziger vor versammelter Mannschaft das Smartphone rauszuholen wenn es sonst keiner macht. Ich bin auf die besten Ideen durch Stories anderer gestoßen. Kennt ihr accounts, die regelmäßig gute, lustige Stories posten? @badboywolfy wäre so ein Beispiel, vertritt halt das typische Fuckboi Image. Viele aus meinem Freundeskreis posten ja nur langweilige Bilder von ihrer Umgebung. Ich fliege aber z.B. am We nach Kiev mit Freunden, da könnte man sich am Flughafen inmitten seiner Freunde im Selfimodus positionieren und sowas posten wie "was unsere 1,50m großen Mädels hier nicht verstehen, ganz ohne Betäubung übersteht man so einen Ryanair Flug ja nicht. In diesem Sinne, Prost!" Und in Kiev selbst natürlich sich von den Mädels in Bars irgendwas auf Russisch beibringen lassen oder sie selbst "Streichholzschachtel" oder "Freikörperkultur" aussprechen lassen.
  12. SSD

    Whatsapp Coaching/Wingman

    Hallo Gemeinde, Ich bin 30 Jahre und komme aus eine langen Beziehung. Irgendwie hat sich im Gegensatz zu davor vieles geändert oder was wahrscheinlicher ist, ich habe mich geändert. Jedenfalls hatte ich früher nie Probleme, war sogar sehr gut darin Frauen im online game/ whatsapp /Facebook klarzumachen. Seit meinem Singledasein habe ich nun ein gutes Dutzend Frauen kennengelernt u. jedesmal mit bravour gemeistert die attraction abzubauen und das game gekillt. Ich weiß ehrlich gesagt nicht woran es liegt. Eingelesen zum Thema OG habe ich mich mehrmals dennoch finde ich nicht den Knackpunkt. Ich war in solchen Situationen sogar immer für Freunde Ansprechpartner No. 1...wenn diese Schwierigkeiten hatten und jemand brauchten der die Dinge aus einem neutralen winkel betrachtet. Hat jemand Lust / Zeit / Bereitschaft mich in konkreten Situation per messenger zu coachen um mich wieder auf den richtigen Pfad zu bringen? Du musst nicht 24h rund um die Uhr verfügbar sein, es wird sich alles im Rahmen halten. Ein Weg wie ich mich für deine Unterstützung bedanken kann finden wir sicherlich auch.
  13. Hey, Thema steht oben. Also aktuell ist es so dass ich auf Instagram echt stabilen Frauen folge so mit 500-3000 Followern, optisch bestimmt 7 oder höher, eher 8, meine Meinung. Wenn ich so eine klären könnte, hätte ich fürs erste ausgesorgt. ABER ich komme nicht an diese Mädchen ran. Reagieren meistens nicht auf Nachrichten. Was macht man da und woran liegt es? Nur weil ich nicht hübsch genug bin oder woran noch?
  14. Hallo liebe Community, hier ein kurzer Überblick: - Ich: 20 Jahre - Sie: 17 Jahre (HB 10) Ich war mit einem Kumpel auf dem Stuttgarter Sommerfest, wo wir uns ans Ufer eines kleinen Sees setzten. 40cm links neben mir spreche ich das Mädl an, die mit drei Freundinnen ebenfalls dort saß. Erst binde ich die gesamte Gruppe in ein kurzes Gespräch ein, entziehe mich der Gruppe und widme meine Aufmerksamkeit wieder meinem Kumpel. Wie erhofft, unterbricht HB die Konversation zwischen mir und meinem Kumpel und investiert mit Fragen wie ("Wie heißt du?", "Woher kommst du?" etc.). Für ihren Invest und ihrer offenen Körpersprache belohne sie mit meiner Aufmerksamkeit. Für ca. 10 Minuten redete ich nur mit ihr. Wir blendeten beide unsere Freunde aus und es entstand diese Art "Bubble" zwischen uns. Diese 10 Minuten waren eine Mischung aus C&F (immer positive Reaktion), Kino (Ich berührte sie gelegentlich am Arm und sie lies es zu + sie rückte näher, sodass sich unsere Arme oft berührten) und Small Talk. Nach den 10 Minuten schaltete sich mein Kumpel ein, weil ihm langweilig wurde und es wurde zu einem humorvollem ca. 10 minütigem Dreier-Gespräch. Ich weiß nicht genau, ob das Dazu schalten meines Kumpels positiv oder negativ war. Ich tendiere dazu, dass es auf jeden Fall nicht negativ gewesen ist, denn eskalieren hätte ich an dem See mit ihren Freundinnen daneben und den vielen Menschen um uns herum eh nicht. Eskalieren wäre glaub ich nur durch ein Locationwechsel + Isolation möglich gewesen. Daher hab ich vorgeschlagen das wir Instagram austauschen nach der Art: "Ich folge dir auf Instagram, wenn du versprichst dich mit deinen Herzchenkommentaren unter meinen Bildern zurückzuhalten." Sie hat mit viel Lachen darauf reagiert. Wir haben Insta ausgetauscht (mein Kumpel mit ihr auch), haben uns verabschiedet und sind gegangen. 20 Minuten später folgte die Freundin von HB mir und meinem Kumpel ebenfalls auf Instagram, obwohl wir nur am Anfang 10 Sekunden mit ihr geredet haben. Eigentlich ein super Zeichen, das heißen muss, dass die Gruppe von Mädels nach unserem Abgang über uns geredet haben müssen. Ein Tag später: Ich schreib sie über Instagram an: Ich: "Hey warst gestern bestimmt noch im See baden oder?" 20 Stunden später antwortet sie Sie: "Aufjedenfall (Smiley)" 4 Stunden später Ich: "Ich wusste ich hab dich schwimmen sehen, war mir aber nicht sicher, ob da ne Ente schwimmt oder [Name HB]" 4 Minuten später Sie: "So klein bin ich auch wieder nicht." So ähnlich ging es noch viermal weiter. Dann: Ich: "Hast du grad Ferien?" (Danach wollte ich sie nach nem Date fragen) seit 13 Tagen keine Antwort. Ich wollte sie wieder in die emotionale Lage bringen wie am Tag davor, nur hat das null funktioniert. Es kam absolut null Invest von ihrer Seite. Das komplette Gegenteil wie am Tag davor. Sie hat 2000 Follower, modelt für Adidas, folgt 160 Leuten. Sie schaut, obwohl sie nicht antwortet regelmäßig meine Storys an, auf denen ich auch ab und zu mit anderen Mädels zu sehen bin. Ich hab 120 Follower, folge 90 Leuten. Meine Bilder sind Durchschnitt, nichts atemberaubendes. Fragen: Was hab ich falsch gemacht? Ist da noch was zu machen? Wenn ja, wie soll ich vorgehen? Hätte ich lieber nach der Handynummer fragen sollen? Auf Instagram kann ich nicht mit den High Status Fitness models males (50k+ Follower), die ihre Bilder kommentieren und mit denen sie zu 100% schreibt, mithalten. Das war ein Fehler, der mir schon mal auffällt, sie wird am Tag von 20 neuen Typen via Insta angeschrieben, ich geh da zu schnell unter.
  15. Moin Leute, Ich bin grad in einer Tricky situation. Ansich bin ich mittlerweile weniger der Zurückhaltende Mensch, und hab mit Frauen Bis vor "einiger Zeit" auch kein problem mehr gehabt zu Kommunizieren, zu Daten oder ähnliches. Seit Anfang des Jahre hab ich auf das "solala" keine Lust mehr, und mich für sowas komplett zurückgezogen, da ich lieber eine feste Beziehung nun möchte. Leider bin ich doch schon ein wenig voreingenommen, und finde nicht alles anziehend, was so herumläuft. Aktuell verdreht mir eine Frau den Kopf, welcher ich auf Instagram folge. Sie wohnt nur ein paar Orte weiter und wir schreiben (über IG) öfters, worauf sie auch immer eingeht (Mit Smiley, und gelegentlichen nachfragen). Diese Frau hat auch vor ein paar Tagen mein Profil auf Lovoo besucht (nutze ich nicht, nur installiert weil ist so.) und wir haben danach auch 2 mal wieder geschrieben. Ich würde diese Frau gern kennenlernen, nur weiß ich nicht wie ich das auf Instagram angehen sollte. (Wegen bisschen creepy etc.) Habt ihr ein paar Tipps für mich? Grüße
  16. 1. 26 Ich 2. 22 Sie 3. 1 Date 4. Viel leichtes Kino, Sanft Am Kinn greifen, Hand lesen, Hand auf Rücken, Hand auf Nacken 5. Hatte am Samstag mein erstes Date was für mich erfolgreich lief , Kino , keine krasse Eskalation da ich beim ersten Date erstmal screene ob ich bei weiteren eskalieren will. Hat mir Spaß gemacht. Gestern ist mir dann aufgefallen dass sich HB noch gar nicht gemeldet hat und ich sie gerne wieder sehen würde. Also Griff zum Hörer doch das Abnehmen blieb aus. Hier muss man erwähnen das sie momentan keine Anruf Flat hat, also habe ich mit einer :"hey hatte blabla zu tun kannst du bitte Nochmal anrufen" Nachricht gerechnet. Die blieb auch aus. Stattdessen ist mir später aufgefallen das ich ihr Profilbild nicht mehr sehen kann also hat sie meine Nummer gelöscht. (Keine Sorge bin kein Stalker, ist mir einfach aufgefallen) . Somit wäre es dass für mich gewesen , keinen Invest mehr, roch mir aber gewaltig nach Mega Shittest ala verkacken durch jegliche Reaktion darauf. Kurz darauf stellte sich dies als richtig heraus : auf keine Reaktion von mir kam bei Instagram die Nachricht ich soll ihr bei WA schreiben , sie hat keine Nummern mehr weil blabla. Hatte gestern keinen Kopf mehr dazu und hab heute geantwortet das mir das Zauberwort fehlt. Hier gehts los mit dem K&W sie hat dann etliche Stunden später das Bitte rausgehauen und einen Zwinkersmiley (was der bedeuten soll überlasse ich getrost den PDM Süchtigen) 6. Kommen wir zu meiner Frage , da mir das Date gefallen hat , möchte ich ihr eine zweite Chance einräumen jedoch möchte ich Sie davor Freezen. Als Invest ihrerseits würde ich einen Anruf ihrerseits akzeptieren oder eine konkrete Frage zu nem Date per Textnachricht, da sie aber meine Nummer nicht hat und mich auch mehr oder weniger gebeten hat diese zu hinterlassen komme ich zu folgender Frage. Ich lasse ihr , wenn mir danach ist, eine Textnachricht zukommen mit einem einfachen :"Ich bins" und dann Freeze. oder ich nehme morgen den Ball nochmal selbst An und rufe sie an , entweder hat sie Glück und entgeht dem Freeze durch abnehmen und Invest oder sie sieht die Nummer geht nicht dran und landet im Freeze. welche von beiden Optionen findet ihr sinnvoller? , möglicherweise habt ihr eine dritte für mich?
  17. Ich komme grade direkt aus einer der hoffentlich letzten Klausuren meines Studentenlebens und nutze die Zeit zum Chillen bevor es zum Endspurt geht jetzt doch hier eine kleine Sammlung zu erstellen mit Gedanken und Erfahrungen darüber, wie man den zur Zeit angesagten Microblog Instagram in sein Game integrieren kann - wenn man denn möchte. Irgendwie scheint mir das grade im Forum zu kurz zu kommen. Die Motivation zieh ich aus ner kurzen Diskussion im Tinder Forum. Edit: Das ist ganz schön lang geworden, wenn ihr Kritik habt, erschiesst mich nicht gleich 😉 @Kobehero hat letztes Jahr mal ein paar Gedanken dazu formuliert, vielleicht kann man das Ganze noch etwas aufbauen. Würde mich freuen, wenn du mal ein Update zu deinen aktuellen Erfahrungen abgibst. Bzw. die anderen aus diesem Thread. Ich schreib das jetzt am Stück zusammen und korrigiere und ergänze es später, wenn ich meine Kreativität jetzt mit Controlling und internationalem Rechnungswesen direkt abtöte wird das nichts mehr bis zum St. Nimmerleinstag :-D. Schreibt gern qualifizierte Gedanken Ideen und Erfahrungen dazu auf ( bitte nicht á la: „Voll geil voll die HB 11 gesehen auf Insta ich hab sie auf Direct angeschrieben aber sie hat nicht geantwortet voll lame die Biaaaatch“) – vielleicht fass ich da mal was zusammen und ich freu mich auf die Diskussion. Ich hab noch nen recht aktiven Account rumfahren und würde mir gerne selbst noch ein paar Strategien zurechtliegen und Infield testen um das ganze mal strukturiert einzubauen, das lief bisher nebenher. Ich bin nicht der krasse Ober-PUA mit genügend eigenen Baustellen und Flaws ( ich hab noch nen weiten Weg vor mir ) , aber vielleicht kann der ein oder andere was mitnehmen oder beitragen. Ich werde eventuell eine Weile Zeit brauchen mit antworten, falls es Rückfragen gibt 😉 1. Einführung 2. Tinder 3. Reason to Believe / Comfort 4. DHV 5. Roofblast 6. Orbiter 7. Spaß an der Freude 8. Instagram Game 9. Instagram Account Tipps 1. Instagram Einführung Instagram sollte inzwischen jeder von Euch kennen. Für diejenigen, die grade aus dem Zeittor geplumpst sind und für die StudiVZ noch der heiße Shit ist: Ein Microblog mit Bildern (Story und Statisch) und Chatfunktion, bei dem man sich gegenseitig abonnieren kann, aber auch nach Hashtags und Orten filtern kann. Instagram ist inzwischen quasi die Stalking App Nr.1 (Stalking im positiven Sinne). Viele Mädels haben selbst keine oder nur wenige Bilder online, sind aber aktiv und verfolgen das Leben ihrer Freunde und holen sich neue Inspirationen, oder nutzen es recht direkt zum flirten und kennenlernen und „Kerle abchecken“. Vorteil ist, dass man mit ein paar Likes Aufmerksamkeit auf sich zieht, das ganze aber doch recht unverfänglich gestalten kann. Gibt irgendwo in den Weiten des Internets sogar nen Artikel von nem Mädel, dass über ihre Insta-Flirterfahrungen schreibt. Müsste auf Ze.tt oder so zu finden sein. ( Und es gibt sogar Apps, die verhindern, dass man aus Versehen beim Stalken ein Like liegen lässt ) Aus meiner Sicht hat es inzwischen die gleiche Möglichkeit, Verbindlichkeit zu erzeugen ( viele Freunde , halbwegs aktives Profil, gute aktuelle Bilder, Kommentare unter den Bildern etc) wie ein Facebook-Profil, jedoch sind die Zugangshemnisse weitaus niedriger, weil viele Profile eben nicht privat sind und auch im privaten Bereich immer der „ich zeige was ich habe“ Faktor -> Eitelkeit mitschwingt. Nebeneffekt ist, dass Instagram teilweise auch den Show and Shine Lifestyle fördert, zumindest online, aber das lassen wir erstmal beiseite. Es ist ohne weiteres möglich, sich mit flüchtigen Bekanntschaften den Insta Account auszutauschen, ohne dass es dabei gefühlt so privat wird wie bei Facebook. Die Hemmschwelle ist aus eigener Erfahrung erheblich niedriger, auch wenn manche Personen schon ordentlich die Hosen runterlassen ( Aus Frauensicht wahrscheinlich sogar im wahrsten Sinne des Wortes, Dickpics incoming 😉 ) Ich denke, das Alter insbesondere hier im Forum von Interesse ist: 18 bis 25, ich vermute aber, dass Insta eine ähnliche Entwicklung wie Facebook durchmachen wird und sich das Alter so lange erweitern wird, bis die Kids mit der nächsten Plattform down sind. Aber bis dahin sollte man es nutzen und das muss ja für den geneigten PUA nicht nur Nachteile haben. 2. Tinder Instagram lässt sich auf Tinder direkt verlinken! Perfekte Möglichkeit, ein wenig mehr von sich preiszugeben. Ich mag es zum Beispiel auch, wenn mir die Frau die Möglichkeit gibt, ein bisschen in ihr Leben einzutauchen und mir das Gefühl gibt: Hey! Das könnte viben. Erleichtert manchmal auch den Opener, wenn man z.B. Gemeinsamkeiten bei Reisen oder kochen oder wasweißichnichalles entdeckt. Klar ist es wie alles Online-Gedöns ein extrem gesteuertes Selbstbild was da nach Außen getragen wird, aber Tinder gibt dir hier die Möglichkeit, mehr vom Gegenüber zu sehen, mehr von dir Preiszugeben als 5 Bilder ( Wenn dein Insta Account eine Story / rote Linie verfolgt, umso besser) und ich finde diese Option großartig. Man muss für diese Funktion seinen Insta Account nichtmal auf „öffentlich“ stellen, wer es so lieber mag, für den ist das kein Ausschlusskriterium. Durch die Chatfunktion hast du über Insta auch die Möglichkeit, sie aus der Tinder-Bubble rauszuholen, ohne gleich Nummern auszutauschen, wenn die Frau da Bedenken vor hat. Hat bei mir schonmal funktioniert, hat sich aber dann allgemein als kompliziert rausgestellt. Mein Credo: Über Whtsapp kurz schreiben oder einfach über Tinder durchkommunizieren. Man sollte mit Insta auch nicht ins Haus fallen oder direkt folgen oder dort schreiben, das kann aufdringlich rüberkommen. Bei Frauen mit übertriebenen Modelpics oder Bildern, die diese dafür halten, und Sätze im Profil stehen wie: Folg mir auf Insta! Die pusht sich sich höchstwahrscheinlich ihr Instaprofil über Tinder, ist somit für dich uninteressant. Wenn im Profil ein Instaname drin steht und der Name der Frau ganz anders ist ( Marie – Insta: Luisa.Maier) ist es sehr wahrscheinlich ein Bot, der sich Tinderprofil und Instaname zusammengecrawlt hat. 3. Reason to Believe / Comfort Wenn es um Dates geht, solltest du der Frau z.B. auf Tinder durchaus vermitteln können, dass du kein Troll bist, sondern sie mit dir unbefangen eine gute Zeit haben kann. Oft ist das Facebook-Profil sehr persönlich und wird noch weniger rausgegeben als die Telefonnummer ( meine Erfahrung jedenfalls…). Ein halbwegs aktives Instaprofil mit Bildern von dir und genügend Followern wirkt mal ganz grundlegend vertrauensbildend. Du kannst Insta inzwischen locker flockig mit Facebook verbinden und mit deinen Freunden dort austauschen, so hat man dann schnell einige Follower zusammen. Durchschnittliche aktive Accounts würde ich mal zwischen 50 und 300 Abonnenten ansiedeln. 4. DHV – Display high value Lass andere an deinem Leben teilhaben und zeig was du drauf hast und was dir gefällt! Ob du nun Basketball spielst und Bilder davon hochlädst, ob du dich für Fotografie interessierst und dir einen kleinen Blog für Freunde aufmachst, ob du Hobbykoch bist und Foodies hochlädst… so lange du kongruent bist, kannst du nicht nur mit deinen Freunden in Kontakt bleiben, du lässt auch deine Dates quasi nebenbei spüren, dass da jemand sein Leben selbst in die Hand nimmt und hoffentlich aktiv lebt. Dafür brauchst du keine 1000 Follower, es gibt also keinen Grund sich einzureden, dass man dort eh nicht mithalten könnte. Follower pushen das bei bestimmten Frauen ( okay, den Meisten…) noch extra, ist aber aus meiner Sicht trotzdem eher ein Bonbon als eine Pflicht. Dafür musst du nicht täglich aktiv sein. Wenn jemand nur auf Insta rumhängt darf man sich ruhig auch fragen, woher diese Person eigentlich die Zeit dafür nimmt. Da kommst du dann auch schnell in den Verdacht, Show zu machen, wenn dir aber wirklich was an deinen Hobbies liegt, kannst du die kleinen Shit- und Frametests auch als Steilvorlage nehmen, ihr zu zeigen, was für ein Kerl du bist. Du musst sie nicht im Online-Game kennenlernen, um das zu nutzen. Du kannst die Bilder gemeinsam mit ihr angucken ( wie aus der Galerie ) oder wenn ihr euch beiläufig kennengelernt habt, ihr über Hobbymodeling redet und ihr eure Accounts austauscht damit ihr euch mal gegenseitig eure Arbeit ohne Druck reinziehen könnt. Beispiel: HB Elektrofestival: Sie: „Ich model inzwischen hobbymäßig und hab mir nen Instaaccount gemacht – kannst sie dir gerne mal anschauen, ich hab da alles hochgeladen, weil das so viele sehen wollten und das ist einfach praktisch.“ Ondib: „Voll gut den schau ich mir gerne mal an! Ich mach gern mal Fotos, zwar eher andere Richtung, aber wenn du doch mal in der Nähe vorbeischaust, können wir gern mal ein Shooting machen!“ Sie: „ Hä, bist du Fotograf, voll gut, was machst du so blablablabla…“ 5. Roofblast Wenn du besonders gute Bilder drinne hast oder viele Follower, oder Bilder mit vielleicht einer bekannten Persönlichkeit der du hinter einem Sushirestaurant in Asterdam aufgelauert hast hast, kannst du das nutzen, um einen nicht erwarteten Effekt zu erzielen. Ich hab / hatte nen recht gut frequentierten Account mit einigen Followern, das lief dann schonmal so ab: Beispiel: HB Hausparty Sie: „was machst du so in deiner Freizeit?“ Ondib: „Zurzeit bin ich oft draußen, Fotos machen, von den vielen Zahlen im Studium runterkommen…“ Sie: „ Cool! Magst du mir mal was zeigen?“ Ondib: „Folg mir doch auf Insta wenn du Lust hast, dann bist du live dabei 😉 „ Sie:“ Klar….*tipper tipper*… OMG was? Wow“ So viele Follower? So viele gute Bilder? Bist du Blogger oder so?!“ Kann auch gerne mal NICHT GUT ankommen, und man wird gefragt, ob man einer dieser dubiosen Influencer ist oder Werbung macht, zuviel Zeit hat, eingebildet ist oder wie auch immer. Sollte man gut dosiert einsetzen und nicht den Eindruck machen, Eindruck machen zu wollen. Ich hab das auch nie allzu offensiv gebracht. Allerdings hatte ich zu diesen Zeiten quasi kein Game, in Wahrheit auch kein sogenanntes Inner Game und war ziemlich schüchtern im Umgang mit Frauen. Was wäre wohl möglich gewesen… 😄 An dieser Stelle zur Erklärung: Ich war zwar viel unterwegs und hab Fotos geschossen, war aber auch irgendwo onlinesüchtig und hab damals als es noch ging meinen Account gepusht und hatte dann einen Account mit vielen Followern ( Account >10k ) ohne zu wissen, was ich eigentlich genau damit wollte und eigentlich genug andere Probleme in meinem Leben. Man sieht auch im Vergleich, dass ich mich als Mensch weiterentwickelt habe, viele Leute meinen, ich bin auf den Bildern von damals und noch früher kaum wiedererkennbar. Irgendwann hab ich gemerkt, dass ich mich zwischen der Likerei und dem Studium entscheiden muss und es mir nicht gut tut, was ich da mache. In Wahrheit hat mir das loslassen persönlich gutgetan und meinem Notenschnitt hat es sicher auch nicht geschadet ( war schon 2014/2015). Ich möchte gerne die Privatsphäre hier halten, deswegen bitte keine Fragen nach Account oder Bildern. 6. Orbiting / Warmhalten Mit Sicherheit nicht das, was das Ziel des geneigten PU-lers sein sollte, aber manchmal geht es auf zeitlichen oder geographischen Gründen eben nicht und wer weiss, vielleicht ergibt sich ja andermal was. Ob das nicht am Ende doch in ner kompletten Friendzone endet werde ich dann sehen, wenn ich wieder dort bin 😉 Ist meinerseits nicht wirklich fieldtested bisher. Im übrigen mit Sicherheit eine Methode, wie man Tinder plus und die Reisefunktion sinnvoll miteinander kombinieren kann, wenn man denn möchte und meint, Geld ausgeben zu müssen. Später ein Beispiel dazu, als ich unbedingt mal in Hamburg herumwischen musste… Vorteil: Wenn du auf Instagram mit Storys und Bildern aktiv bist, zeigst du dein aktives, spannendes Leben einem breiten Kreis an Personen – Freunde, Familie, Bekannte und eben auch potenzielle Dates. In Teilen kann das die Funktion des „anpingen“ übernehmen, wenn du eine spannende Story postest wird das Mädel das sehen. Oder DU wirst es sehen, wenn sie etwas postet. Beides kann einen guten Anlass geben, ein Gespräch neu zu starten oder einfach auf dem Schirm zu bleiben. Und man muss sich nicht zwischen einem verkrampften „Hi, wie geht’s dir eigentlich?“ oder der Story vom Pferd entscheiden. Aus meiner Erfahrung pusht Instagram inzwischen Meldungen, die geographisch in deiner Nähe sind für dich, kann also mal ein Anlass sein so einen Kontakt wieder aufzuwärmen ( Relevanz ist das Stichwort, Insta beschränkt zwar die Reichweite aber sortiert dir regelmäßige Kontakte, Facebook-Kontakte und Posts in der Nähe nach oben ein) Oder einfach nur mal wieder nen guten Freund zu besuchen ,wenn du siehst er ist zufällig in der Nähe, aber dafür sind wir ja nicht in diesem Forum😉 Beispiel Tinder: HB Hamburg Ich war der Meinung, ich muss auf Tinder in Hamburg herumswipen. Sie hat mich dann auf Insta gestalkt ( man sieht wer sich die Storys anschaut) und ich hab sie ein wenig aufgezogen. Ich konnte sie zwar nicht treffen, irgendwie sind wir doch in Kontakt geblieben, vor kurzer Zeit erst kam auf zwei Storys von mir: Sie: „Stabiler Bart <3“ Sie: „Viel Spaß, wir müssen auch unbedingt ne Runde Bierpong spielen wenn du mal hier bist“ Schauen wir mal… Eine andere hat mich neulich wieder angeschrieben weil sie wegen ner Story oder nem Bild an ein Bild von mir denken musste, als dann rauskam, dass ich wieder single bin, hatte ich am nächsten Tag erstmal ein Badewannenselfie im Snapchat-Kasten… aber ich bin so bald nicht in Berlin. Damn it! 7. Spaß an der Freude Es soll euch Spaß machen! Wenn ihr keinen Bock drauf habt, lasst es 8. Instagram Game Hier seid ihr gefragt! Ich habe das noch nicht bewusst betrieben…. Wie geht ihr vor? Was ist euer Outcome? Vorschläge? Ideen? Ich persönlich mag es nicht, tausend Frauen anzuschreiben, geht mir beim ansprechen ganz ähnlich und nervt mich eher. Was schon mehr oder minder funktioniert hat, ist Bilder aus der Nähe zu liken und es kamen likes zurück oder ein Kommentar oder es hat sich auch mal ein Gespräch entwickelt. Ich bin einmal mit einer Frau spontan getroffen nachdem ich Sie über Insta kennengelernt habe, das hat aber dann persönlich nicht gehooked. Weil die aber immer für verrückte Aktionen gut ist und ne coole Sau, haben wir tatsächlich noch freundschaftlich Kontakt. Man kann das sicher optimieren und offensiver betreiben. Kritisch sehe ich Frauen, die in ihr Instaprofil „Single“ reinschreiben, die pushen aus meiner Sicht eher ihr Ego, haben es nötig, oder ordnen sich irgendeiner merkwürdigen Instanorm in ihrem Freundeskreis unter. Als Mann würde ich sowas tunlichst vermeiden. 9. Instagram Account aufbauen und optimieren Wenn ihr noch keinen habt könnt ihr euch an die gängigen Instaaccount Regeln halten die man im Internet findet oder sich an den Regeln für ein Tinderprofil orientieren, das wären jetzt meine Vorschläge. Schafft euch ne solide Basis von 10-15 guten Fotos an und dann seid regelmässig aktiv ( Das kann auch alle paar Wochen mal sein…) Wer meint er braucht den Follower push.... mit etwas aktiv sein, viel liken, regelmässig Bilder hochladen und evtl follow for follow kann man das Profil auch heute noch Locker auf 500-1000 Abonnenten bringen. Danach hat sich langsam so etwas wie eine gläserne Decke eingezogen, weil einige Leute entfolgen etc... ist aber meiner Meinung kein Muss, um Insta ins Game zu integrieren. Wenn ihr nen kleinen Blog machen wollt, macht nen Blog, schaut was für euch passt und Euch gefällt. Ich kenne ein Profil, das sich drauf spezialisiert hat, Bilder eines bestimmten Triebwagens der Karlsruher Straßenbahnen hochzuladen, und nur Bilder davon. In diesem Fall wär das wohl zuviel der Nischenstrategie und weniger dienlich. Ein anderes lädt Bilder von irgendnem Stofftier hoch, das immer an anderen Orten fotografiert wird. Wenn das gut gemacht ist, ist das schon wieder so kitschig und belämmert, das es cool rüberkommen kann. Oder ihr teilt einfach Dinge aus Eurem leben, Euren Leidenschaften, und zeigt, wie ihr mit anderen Menschen umgeht, und was sie erwarten kann, wenn Sie mit Euch unterwegs ist: Eine verdammt gute Zeit!
  18. Hey, mir gefällt schon seit längerer Zeit ein Mädchen, welches ich leider nur von Instagram kenne. Sie ist sehr attraktiv und hat dementsprechend viele Follower (~25.000), weshalb ich sie dort nicht anschreiben wollte, da mein Instagram Account relativ inaktiv ist und kaum aktuelle Bilder hat. Ein Freund, der sie nur flüchtig kennt hat mir ihre Nummer gegeben, die Frage die ich nun habe ist: Wie schreibe ich sie am besten an, ohne creepy zu wirken, lieber einen Vorwand suchen oder direkt sagen, dass ich sie attraktiv finde? Es kommt halt meist nicht so gut an, wenn man von einer fremden Nummer angeschrieben wird. Vielen Dank schonmal im Voraus!
  19. 1. Ich M 22 2. Sie 19 3. F+ 4. Sie in einer Beziehung (soweit ich weiss sogar verlobt bin mir aber nicht sicher) 5. F+ haben wir fast 9 Monate gehabt 6. Fast jeden Tag. 1-2 Mal. /Ganz ok 7. Hallo zusammen das ist mein erster Beitrag hier. Deswegen nicht auf mich einhauen falls ich ne Regel missachtet hab :D Ich hatte mit ihr F+ was ungefähr 9 Monate gehalten hat. Am Anfang wollte sie eine Beziehung ich aber nicht was ich ihr auch gesagt hab. Sie hatte am Anfang Gefühle für mich (Hatte sie auch immer wieder gesagt) Ich hingegen habe ihr von Anfang an klar gemacht, dass ich im Moment generell keine Beziehung möchte (Trennungsschmerz von meiner vorherigen Beziehung hat noch rumgegeistert :/ ) nach langem hin und her haben wir uns auf F+ geeinigt und uns jeden Tag getroffen haben so ziemlich jeden Tag gebumst aber auch gekuschelt und andere Sachen gemacht die ein normales Paar halt auch macht. Mit der Zeit hab ich auch Gefühle für sie entwickelt aber ihr nicht erzählt das ich eine Beziehung mit ihr will (Fragt nicht wieso ich so dumm war) Irgendwann haben wir aber angefangen uns immer weniger zu treffen und zu schreiben. Ich hatte dann beschlossen sie zu fragen ob wir nicht eine normale Beziehung anfangen wollen. Sie hat drum rum geredet und kam mir mit: "Ich bin mir nicht sicher, das geht mir zu schnell bla bla ich kanns dir nicht sagen" usw. Und meiner Erfahrung nach heisst das übersetzt: "Ich probier es mit jemand anderes und wenn es nicht klappt komm ich auf dich zurück" Ich war mir schon 100% sicher das sie jemand anderes gefunden hat aber ein Verdacht ist erst mal nur ein Verdacht und sie selber hatte es immer wieder abgestritten. Naja im Laufe der Zeit hat es mir dann eine Freundin von ihr gesagt das sie jemand anderes hat. Wir haben uns in der Zwischenzeit gestritten als gäbe es kein morgen und sie hat mich überall blockiert nur bei Instagram nicht. So nun zu meinem eigentlichen Problem worauf einfach keiner ne Antwort bisher hatte. Sie hat einen neuen, ist mit ihm auch bestimmt glücklich (denk ich mal) sie hat mir gesagt "Du bist für mich gestorben bla bla" das übliche halt aber WARUM guckt sie jeden Tag meine Story an. Ich meine wenn man mit jemandem abgeschlossen hat dann guckt man bestimmt nicht was er tagtäglich macht. PS: Ich hatte ihr vor kurzem eine Nachricht geschrieben. Sie hat gelesen aber nicht geantwortet. Aber studiert fleißig meine Story weiter. (Hä wtf)
  20. 1. Ich 27 2. Sie 21 3. Art der Beziehung: monogam 4. Dauer der Beziehung: 3 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 1 Jahr 6. Qualität/Häufigkeit Sex: mehrmals die Woche. Gut. Sie kommt immer. Ich meistens 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme, um die es sich handelt: Alles läuft super, aber mich nervt dass sie auf Instagram irgend so einem männlichen Model folgt, der sein Sixpack präsentiert u.s.w. Ich hab sie darauf angesprochen aber sie hat gesagt das wäre doch nichts, ist bloss Instagram. Ich hab selber keines. Dabei ist sie selber ULTRA eifersüchtig. :/ Das nervt dass sie mit zweierlei Mass misst. 9. Fragen an die Community Mich verletzt das insofern ein bisschen, dass ich das Gefühl habe ihr nicht zu genügen. Jetzt will ich sie spüren lassen wie das ist und auf mein Smartphone-sperrbildschirm irgend ein Model im Bikini draufmachen. Dann wundere ich mich künstlich und sage das sei doch nur ein Bild.
  21. Hey Leute, (Da habe ich es aber mal richtig verkackt. Aber ich beginne am besten von vorne. Alles begann damit, daß sie versucht hat naktbilder von sich auf einer sozial Media Seite zu posten und wegen technischer Probleme um Hilfe gefragt hat. Ich habe ihr Tips gegeben und nach kik (anonymer messenger) gefragt. Wir habe darüber etwas geschrieben, es hat gut zwischen uns gepasst. Also haben wir dann zu Instagram gewechselt etc. Sie hat die ganze Zeit Interesse gezeigt. Leider konnte ich mich nicht mit ihr treffen, da ich zu diesem Zeitpunkt im Ausland war. Nun konnten wir uns wegen Zeitmangels beiderseits nicht treffen.) Der Chat wurde für sie und mich langweilig und ich habe damit begonnen den nice guy zu machen - habt ihr Tipps wie ich wieder diese Dynamik brechen kann bzw. Wie ich wieder Spannung in das Gespräch bekomme? Vielen Dank P.
  22. Hallo zusammen, zunächst Danke an Alle Verfasser in diesem Forum. Ich muss sagen, dass ich wirklich erstaunt darüber bin, was hier alles noch zu finden ist. Ich dachte mit LDS wäre es eigentlich getan. Aber nachdem ich mich über 3 Wochen immer mal wieder eingelesen habe, musste ich feststellen, dass Vieles mir nochmal die Augen geöffnet hat. Ich habe das Forum durch Zufall gefunden. Nun zum Thema: Ich habe feststellen müssen, dass es reichlich Threads mit Diskussion rund um Social Media gibt. Plattformen wie Whats App und Tinder werden hier besonders erwähnt. Allerdings sind mir einige Dinge aufgefallen, die entweder nicht angesprochen wurde oder ich war zu blöd diese hier zu finden. Ich versuche mich kurz zu halten: 1) Instagram Game Was ich immer wieder feststellen musste ist, dass (zumindest bei der jüngeren Generation 16 - 24) es mittlerweile zum Standartgeschäft gehört, den Instagramaccount des Gegenüber zu erfragen. Instagram hat meiner Meinung nach in den letzten 2-3 Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Die Gründe sind unterschiedlich. Einige die mir spontan dazu einfallen sind z.B. - der Trend von Facebook weg zu Instagram als Plattform, um Bilder aus seinem privaten und beruflichen Umfeld zu veröffentlichen ( I know, Instagram gehört zu Facebook). - Instagram als "moderne Visitenkarte", da im Laufe eines PU Gespräches oft nach ein paar Minuten gefragt wird, ob man Instagram hat - Bilder & Videos posten (auch für nur 24 h über die Story Funktion) - den eigenen Social Media Rang und den Anderer wahrnehmen und einordnen anhand von unterschiedlichen Faktoren wie Followeranzahl und Ähnliches - Werbung machen und Geld verdienen (Privat & Unternehmerisch) - sich durch das Design der eigenen "Timeline" auf einer Künstlerischen Art & Weise ausdrücken, wie es auf anderen lobbyfähigen Plattformen selten möglich ist Es gibt mich Sicherheit noch viele weitere Gründe. Aber meine entscheidende Frage lautet: Hat Instagram im Bezug auf PU eine immer größere Rolle? Denn eines ist klar: Sobald die Frau, die man verführen möchte einen abgecheckt hat, besteht die Gefahr, dass das Interesse sofort sinkt, oder im Umkehrschluss vielleicht auch steigt wegen Dingen wie - Followeranzahl (viele Follower = begehrt, erfolgreich, er ist auf meinem Niveau, über meinem Niveau oder darunter) - Hobbys (Fußball, Surfen, Modeln, Kochen, etc. = Wow Cool / Oh Gott schnell weg) - Freundeskreis (Viele Bilder mit Freunden & Familie = Social Proof = Begehrt / Wenig Bilder = Wenig Social Proof?! = unbegehrt) - Regelmäßig posten (Viel Dinge, die lustig sind, amüsant, fesselnd etc. = Beschäftigter Mann = Hohe Attraction / langweilige Dinge, Alltagspost = wenig Beshäftig oder immer das Gleiche = Low Attraction?!) Solltet ihr Instagram haben: Mit welchen Prinzipien seid ihr gut gefahren? Was hat euch einer Verführung Steine in den Weg gelegt? Es geht mir nicht darum, mich den Frauen anzupassen, sondern einfach auf Kleinigkeiten zu achten, die einen schnell aus dem Game werden könnten. _________________ 2) Snapchat Game Die nächste Sache, die ich ziemlich interessant finde ist die Nutzung von Snapchat. Für mich persönlich die App schlecht hin wenn es darum geht während der Verführung nach den ersten persönlichen Treffen oder sogar in einer Beziehung die Spannung über OG hochzuhalten (was natürlich auch über WA oder Facebook etc. möglich ist). - Man verschickt sich intime Fotos, deren Anzeigedauer man bestimmen kann - Textnachrichten werden (sofern gewünscht) sofort gelöscht - Funktion wie das erstellen eigener Figuren stellt einen Spaßfaktor her - Je öfter man sich Snaps hin und herschickt, umso höher steigt die Zahl die neben deinem Chatpartner angezeigt wird (zB. nach 90 Tagen steht meist eine 90 mit einer Flamme oder Herz dahinter, wurde ein Tag nicht gesnapt, muss man wieder von vorne anfangen) Auch hier gibt es weitere Gründe, die diese App interssant fürs OG im PU machen. Die Verfechter des OG werden vermutlich hier mit der Hand auf die Stirn klatschen aber ich bin der festen Überzeugung, dass man auch hier mit richtigen Skills schneller zum Ziel kommt.Deshalb auch hier die Frage: Inwiefern nutzt ihr Snapchat und welche Erfahrungen habt ihr damit gesammelt? Welche Methoden haben euch einen Schritt weiter gebracht oder wieder nach hinten geworfen? Es ist der erste eigene Thread den ich erstelle, ich hoffe ich habe mich hier einigermaßen gut ausgedrückt und freue mich auf jede Antwort!😊
  23. Hallo Zusammen Zuerst möchte ich mich bedanken, dass ich in dieses Forum beitreten darf und hoffe, dass ich hier mit vielen neue Personen eine neue Bekanntschaft machen und von ihnen auch durch deren Erfahrungen lernen kann. Noch etwas zu meiner Person: Ich bin 22 Jahre jung, Student, wohnhaft in der Schweiz und verdiene mit einen Nebenjob das Geld, das hauptsächlich für Dinge, die ich brauche, oder für den Ausgang ausgebe. Ich wurde durch das Buch "Der perfekte Verführer" von Oliver Kuhn auf die "Pick-Up Artists" aufmerksam und habe nach einem Forum wie diesen hier gesucht, um mich auf konkreten Fällen zu beziehen. Selbstverständlich habe ich auch das Buch gelesen und es hat mir schon "die Augen geöffnet" bezüglich zu dem, was Frauen wollen, wie sie denken, usw., aber trotzdem würde ich mich deshalb nicht als Könner betiteln. Ich bin in einer Art "Verzweiflung" geraten und nutze jetzt deshalb die Gelegenheit aus, in diesem Forum meine Sorge anhand eines Beitrags zu veröffentlichen und mich von euch allen auf die beste Weise beraten zu lassen. Meine momentane Situation bzw. "Verzweiflung": Ich habe ein Mädchen (ungefähr in meinem Alter) auf Instagram gefunden. Ich dachte, ich würde sie von früher kennen. Eine gewisse Art von Bekanntschaft existiert von meiner Seite, da ich weiss, dass sie auf irgend eine Weise verwandt mit meinen Cousine ist oder sie zumindest kennt (nicht falsch verstehen, ich selber habe rein gar nichts mit ihr familiär zu tun resp. ich bin nicht mit ihr verwandt). Jedenfalls habe ich diesen vergangenen Sonntag mir den Mut aufgesammelt und habe ihr angeschrieben und gefragt, ob sie auch wirklich diese Person ist, von der ich behauptet habe. Wie gesagt, auch getan, aber leider ist das Ganze irgendwie anders abgelaufen, wie ich mir das vorgestellt habe. Nachdem ich ihr beschrieben habe, woher ich sie angeblich kennen sollte, behauptete sie, dass ich sie mit jemand anderen verwechsle. Jedoch kennt sie meine Cousine. Um auch die Bestätigung zu erhalten, dass wir auch von derselben Person sprechen, habe ich noch die Geschwister meiner Cousine erwähnt und daraufhin folgte keine Antwort mehr, obwohl sie es laut den Instagram Chat gelesen haben soll. Auch wenn der Chatverlauf sehr kurz ist, war sie in meinen Augen sehr zurückhaltend und zeigte scheinbar keinerlei Interesse. Was ich über Sie bereits weiss durch ihr Instagram Profil: Wie bereits erwähnt ungefähr in meinem Alter, wenn nicht, sogar etwas jünger, ebenfalls Studentin, sowie wohnhaft in der Schweiz (jedoch andere Stadt) und ist auf irgend eine Weise verwandt mit meiner Cousine. Das Ganze hat mich zum überlegen gebracht und will wissen, was hier eigentlich schief gelaufen ist. Ausserdem finde ich es extrem Schade, das so stehen zu lassen. Ich möchte einfach nicht, dass das hier so endet und will das alles mit allen möglichen Mitteln gerade biegen, weil ich davon überzeugt bin, dass etwas daraus werden kann. Meine Überlegung war, ihr nochmals anzuschreiben um zu sagen, dass das hier möglicherweise nicht die beste Art war, mit ihr in Kontakt zu kommen oder so etwas ähnliches. Aber bevor ich das überhaupt mache, wollte ich mir zuerst Ratschläge von euch holen. Ich hoffe nun, dass ich von euch durch eure Erfahrung reichlich Hilfe sammeln kann und ich aus dieser "Misere" rauskomme. Ich danke für eure Antworten im Voraus. Mfg Gionni.M.
  24. Hallo, habe Social Media bis jetzt immer vernachlässigt, denke aber dass es bei Frauen aus dem Daygame hilfreich sein kann. Die meisten laden ja neben Portraits Fotos, Fotos mit ihren Freunden hoch, aber auf jenen Bildern bin ich nicht im Mittelpunkt und schaue nicht glücklich. Das habe ich zusammen bekommen: - POV zwei kurze Konzert mitschnitte (dann mit Locationverlinkung posten) - sehr gute Portrait Fotos von mir - POV Stand Up Paddling Foto - POV Bungee Sprung - sieht sehr episch aus, könnte aber auch tryhard sein das zu posten? Bin mir sehr unsicher, mir liegt diese Online Selbstdarstellung noch nicht. Ist das zu offensichtlich "Fake it until you Make it" oder kann ich das als Basis so hochladen? Klar letztendlich ist der Eindruck in echt entscheidend, aber wenn man mich nicht kennt, sollte das ein erstes gutes Bild ergeben.
  25. Moin zusammen, erst einmal Vielen Dank für die Aufnahme in das Forum. Kurz zu mir: Ich bin 19 Jahre alt und werde bald 20. Aufgrund meiner hohen Anforderungen die ich häufig (leider) habe, habe ich bisher leider noch nicht viel mehr als mit 2-3 Mädels rumgemacht. Das kommt zum einen daher, da ich komplette Angst habe zu eskalieren und zum anderen daher, da ich auch noch Angst vor Zurückweisungen habe... Jedenfalls bin ich heute auf einen Gedanken gekommen und würde gerne mal eure Meinung dazu hören: Es ist ja bekannt, das Social Proof und andere Mädels die einen auch haben wollen wiederum attraktiv macht und dadurch die Mädels alle sich ein bisschen um einen dann "reißen". Da wir aber mittlerweile in einer sehr digitalen Welt leben, könnte ich mir sogar schon vorstellen, dass sich einige Mädels denken "Wie der hat nur 300 Follower auf Instagram... Ich hab ja 3000 pfft..". Das trifft jetzt natürlich eher auf meine Generation und mein Beuteschema (17-21) zu, aber ich denken durchaus, dass das auch eine Rolle spielen könnte... Gerade bei meinem Beuteschema, welches meistens sehr von Jungs und Fame umgeben ist... Auch was man auf Instagram oder SnapChat postet. Facebook ist da mit der Anzahl an Freunden denke ich eher überflüssig... Was denkt ihr dazu? - Tickt die heutige Jugend so? Falls ja, wie denkt ihr, kann man relativ schnell sein Instagram und Co. aufbessern und "Berühmter wirken"? Falls nein, wieso denkt ihr das? - Begründung? Wäre nice von euch, wenn ihr mal eure Meinung dazu abgebt und noch euer Alter dazu postet. Vielen Dank und Peace!