Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'lay'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

145 Ergebnisse gefunden

  1. Ich habe mich auf der Arbeit heute erst mal 7 Stunden in Pick Up eingelesen. Leute das ist ja überkrass was für eine Wissenschaft dahintersteckt. Ohne angeben zu wollen: Ich bin durch meine Gene und meine Prägung wirklich mit einer extrem hohen sozialen Intelligenz ausgestattet worden. Alles was ich hier lese ergibt absolut Sinn. PU ist im Prinzip so simpel wie auch effektiv. Es ist zudem eine Lebenseinstellung. Mir hat sich heute innerhalb von 8 Stunden komplett der Mechanismus der Frau offenbart. Ich bin so unglaublich dankbar für dieses Wissen und die Mittel, die einem hier an die Hand gegeben werden. Edit: Ich will lieber nicht sagen extrem hohe soziale Intelligenz, aber schon sehr gut und die Theorien und Methoden waren jedes Mal sehr verständlich
  2. Wie sind eure erfahrungen im Cold approach wenn man das Auto so benutzt als wäre es die Pull Location? (also als hätte es die selbe Funktion wie die Wohnung.) Ich frage mich das deshalb weil ich bisher immer nur Frauen im Auto hatte wo ich einen KC hatte und schon recht viel Vertrauen da war. Ich habe so einen Transporter , kann man gut drin schlafen und Poppen , er sieht nicht aus wie das Typische Entführer/vergewaltiger Auto weil es Fenster hat auf allen Seiten, die zwar leicht getönt sind aber man kann überall rein schauen. Es wäre eine Alternative zu der Wohnung in der Innenstadt , die Vorteile kennt ihr ja und wie man dann Gamed (step by step) , sonst wohne ich leider 40 min weit weg. Jetzt wäre die Frage ob man die Frau dort nach euren Erfahrungen mit weniger Vertrauen/Attraktion etc "hinpullen" kann bzw. mit ihr an ein ruhiges Plätzchen fahren kann oder ob es vielleicht Gleichwertig/schwieriger ist sie in das Auto zu bekommen? Also zb noch vor einem KC in einem Instand date Mir ist schon klar das es relativ normal ist Frauen herumzufahren auch wenn man noch nicht stark eskaliert hat , aber wie ist das im Cold approach auf der Straße ? Schliesslich wird Mädels ja von klein auf beigebracht nicht in Autos von Fremden Leuten einzusteigen 😄 Auf der anderen Seite sagt eine Wohnung mehr "es könnte zu sex führen" als ein Auto. Keine Ahnung warum ich das Thema genau mache ich hoffe wahrscheinlich das ihr mir meine eventuellen Limiting Beliefs ausreden könnt die dazu führen das ich denke ich bräuchte immer viel vertrauen bei der Frau oder einen KC um sie ins Auto zu bekommen.
  3. Guten Tag. Da mein letzter Fieldreport so endete, dass ich alleine schlafen musste, kommt heute von mir ein weiter FR, wo ich es beinahe auch verkackt hab. Voll mein Ding. Vorab: Ich hab eine Vorliebe für Techno-Musik. An dem besagten Abend stand wieder ein Techno-Rave an, mit einem bekannten DJ. Ich wollte einfach nur richtig Party machen und hab mich betrunken. Während der Party stand ich im Ruhebereich, während mein Freund für uns Bier holen wollte. In dem Moment sah ich eine Brünette HB8, super süßes Lachen. Ich hin und mich vorgestellt: Sie: "Wir kennen uns doch irgendwo her, du kommst mir bekannt vor!" - Wir kannten uns nicht. *Der weitere Gesprächsverlauf fällt aus, da es schon einen Monat her ist und ich keine Details mehr weiß" Beim Gespräch hab ich versucht ein paar Insider einzubauen, damit ihr Gefühl "Wir kennen uns schon", verstärkt wird. Zum Zeitpunkt wo ich es verkackt hab, habe ich gesagt: "Du kennst mich bestimmt aus einigen Filmen, ich bin Pornostar. Ich hab einen riesen Penis" Empfand ich in dem Moment als Lustig. Sie nicht. Sie war Weg und ich allein. Also weiter Party machen. Nach ca. 30 Minuten traf ich sie beim tanzen wieder. Ich einen zweiten Versuch gestartet: "Ah, da ist meine Frau wieder!" (Mit dem Insider eingestiegen) Sie ist darauf eingegangen, hat gelacht und mich umarmt. Wir haben weiter Party gemacht und zwischen durch waren wir draußen, damit wir uns inruhe unterhalten konnten. Dafür dass ich sehr betrunken war, ziemlich gutes Game. Nach ca. 1-2 Stunden Game sind wir zu ihr gegangen. Bei sich Zuhause hat sie noch gezögert: "Normal mache ich sowas ja nicht". Nach etwas Story-Telling, einer kurzen Massage und paar Küssen am Hals, hat es dann doch noch geklappt. War eine sehr schöne Nacht! Haben immernoch Kontakt und treffen uns regelmäßig. Was ich daraus gelernt habe: - Mit dem "Porno-Star"-Spruch wollte ich in dem Moment Sexuelle Spannung aufbauen, aber ich kam rüber wie der letzte Needy-Macho. Beim zweiten Versuch bin ich mehr auf Comfort und Rapport gegangen, da die Attraction und die Sexuelle Spannung schon von Anfang an sehr hoch war.
  4. Hallo In meinem Stammclub hatte ich vor kurzem ein HB8 und es kam zum lay, allerdings nur innerhalb des Clubs. Ich habe alles versucht, aber keine Chance sie mitzunehmen. Jetzt hat beim letzten Clubgame mein Wingman genau dasselbe mit ihr erlebt. Warum lässt sich ein HB darauf ein, ist aber konsequent dagegen die Location gemeinsam zu verlassen? Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen oder Ideen, woran das liegen kann?
  5. Gast

    Layreports Tinder 2018-heute

    Hey Leute, ich habe heute nicht viel zu tun und dachte mal ich trage meine Tinder Lay Reports ab 2018 zusammen. Würde gerne Kritik und Anregungen hören, was ich hinzufügen und was ich rauslassen kann.
  6. 1. Mein Alter: 35 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 (1. kennenlern mit übernachten, 2. ich bei ihr mit teils übernachten, 3.Tanzkurs) 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Petting/Lecken. 5. Beschreibung des Problems: Sie ist eine DHV Queen hat aber LTR Potential für mich. Ich weiß nicht wie ich jetzt weiter machen soll. Gerade eine sehr schwierige Situation. 6. Frage/n: Wie mache ich weiter für einen Lay? Ziel ist Freundschaft Plus und/oder eine LTR bzw. diese Mischung für regelmäßigem Sex. Wir haben uns beim Tanzen kurz kennengelernt aber kaum gesprochen. Ich habe hauptsächlich mit ihrer Freundin HB-6 getanzt. Nrclose von dieser. Nächste Woche habe ich dieser geschrieben ob sie wieder tanzen ist. Jedoch war sie verheiratet aber ihre Freundin HB-8 ist dort. Dort dann über einen Freund zur HB-8 (indirekt angeredet), nennen wir sie HB_salsa. Sofort schnell Attraction, sie Barbie getauft. Viel getanzt und viel geredet. Wir sind dann zu 4t (2 HB und ich und ein AFC Kumpel) in ein nächstes Lokal. Dort dann extrem viel kino. Sie begann mir immer wieder zu sagen dass sie eine Prinzessin sei, und sie hat bereits einen Ring für ihre Hochzeit. Zeigte mir Bilder von irgendeinem Tiffany Ring. Herrje ... so eine dachte ich mir. Nunja. Das andere HB hat sich einen anderen Typ gesucht, womit wir zu dritt waren. Schlechte Situation. Mein HB hat viel mit dem AFC Kumpel getanzt (war ihr Tanzpartner seit 4 Monaten aber absolut null Gefahr auch optisch). Ich blieb zurücklehnend an der Bar. Sie sind immer wieder zurück zu mir, haben meist gleich daneben getanzt. Immer mehr kino bei HB auch vor dem anderen, Hals küssen und ähnliches. Beide haben recht viel getrunken, ich blieb recht nüchtern. Dann in den Morgenstunden sind wir nach draußen. Ich hatte ihre Nummer schon irgendwann beim Attraction Spike geholt. Draußen hat der AFC Kumpel ein Taxi gerufen. Ich stand mit meinem Auto gleich gegenüber und wartet. Das HB setzte sich am Boden und jammerte ihr sei so schlecht. Dann plötzlich zu mir "Bringst du mich nachhause? Bitte mir ist so schlecht, bring mich heim, echt jetzt." Nagut, gesagt getan. Vom AFC Kumpel verabschiedet und zu ihr nachhause gefahren. Rein in die Wohnung. Dann jammerte sie weiter wie schlecht ihr sei. Jedenfalls sind wir dann im Bett gelandet. Ich wollte zuerst nichts machen, da ich betrunkene Girls und solche Situationen überhaupt nicht mag, da es so schwer ist abzuschätzen wieviel Einfluss der Alk auf sie hat. Ich habe dann meine Hose ausgezogen und dann ihre, damit es 'bequemer' ist zum schlafen. Sie war extrem passiv, habe dann aber irgendwann neben ihr gesagt ähnlich Enigma von seinem Klo-Game "Du ich bin ein Mann und du machst mich geil, ich hole mir einen runter" und habe begonnen. Habe dann gleich ihre Hand genommen, auf meine Boxer gelegt. Sie hat recht schnell mitgemacht. Dann Boxer aus, sie hat mir einen runter geholt. Das erste mal das ich einen Orgasmus vorgetäuscht habe ... ja es geht, aber auch nur weil es dunkel war und sie so passiv und gar nicht richtig dabei ... komische Situation. Dann bin ich zu ihr, sie weiter sehr passiv, bis ich sie dann geleckt habe und sie auch zimlich gestöhnt. Aber es gab von ihr kaum Augenkontakt und allgemein weiter sehr passiv. Sex hätte wohl geklappt, aber mit einer so passiven und etwas angetrunkenen macht es mir überhaupt keinen Spaß, darum ließ ich es bleiben. Vielleicht ein Fehler. Schließlich war es Zeit zu schlafen Am nächsten Tag erwartete ich schon mit dem schlimmsten. Aber als sie wach wurde strahlte sie mich zuerst an. Das habe ich nicht erwartet. Wir quatschten ein wenig. Sie meinte 'Du hättest am Abend alles mit mir machen können. Alles' das betonte sie immer wieder. Dann begann ich wieder zu eskalieren. Wieder das gleiche Spiel. Sie komplett passiv, obwohl sichtlich nicht mehr angetrunken und nüchtern (es war bereits 10 Stunden später). Ich begann mir wieder einen runter holen, sie machte bei mir mit. Dann ich bei ihr, wieder geleckt, diesmal war sie ganz leicht aktiver indem sie mich mehr berührte, aber weiter kaum Augenkontakt. Das schrägste war dass sie nicht Küssen wollte. Sie hatte Brekitz und meinte das es deswegen ihr unangenehm ist. Und deswegen würde sie auch keinen blasen. Aber als ich sie leckte und sie recht abging bin ich immer wieder kurz zu ihrem Mund rauf und da hat sie dann etwas mitgemacht beim küssen, aber recht passiv auch. Habe ich selten erlebt. Danach haben wir noch länger gesprochen und ich habe versucht viel Comfort aufzubauen mit verschiedenen Themen. Sie hat immer wieder DHV Stories gebracht. Sehr anstrengend. Dann musste sie schon auf ein nächstes Date, dass sie eine Stunde verschoben hat wegen mir. Irgendein Tinder Date. Sie hat auch immer wieder daneben mit Typen geschrieben. Auf Frauen Smartphones geht es wirklich rund auf Tinder, vor allem bei den feschen Girls. Wir haben ein wenig sms geschrieben, aber ich war hier sehr passiv, da ich mich nicht wie alle anderen Tinder Typen unterscheiden möchte. So nach dem Frame 'Bei mir sind RL Treffen und ich habe keine Zeit für soviel texten'. Ich wollte mit ihr einen Tanzkurs machen - nicht wegen ihr, sondern weil ich generell eine Tanzpartnerin suchte. Sie sagte zu, sodass wir uns bereits in wenigen Tagen zum Tanzkurs wieder sahen. Wir vereinbarten noch, dass wir vorher üben. Sie sagte sie sei auch am Samstag unterwegs und ich könne mich ja melden. Am Samstag war ich dann als Lonewolf unterwegs. Gegen Mitternacht eine sms von ihr ob ich im Club XY bin. Ich stand genau davor. Drinnen sah ich sie, umarmte sie, doch sie war total abweisend, versuchte mich zu ignorieren und auf hard to get machen. Nunja, ich habe mich bereits mit einer Runde angefreundet, drinnen traf ich eine andere HB von mir, tanzte mit ihr. Bin dann wieder zu meinem target HB_salsa zurück. Doch sie mich weiter recht ignoriert. Dann schickte mich zu ihrer besten Freundin und die wäre doch was für mich meinte sie. Nunja ich habe mit ihrer besten Freundin kurz gesprochen, die wußte natürlich alles über mich. Im Verlauf des Abends hat mich mein target immer ignoriert, also hatte ich mit anderen HBs vor ihren Augen Spaß. Zu später Stunde stand ich mit einem HB umarmt an der Bar, als mich jemand auf die Hand tippte. Ich schaute hoch und sah mein target HB_salsa wie sie gerade raus ging und mir mit einem lächeln winkte. Ich winkte mit einem leichten smile zurück. Schade - ich hätte lieber mit ihr den Abend verbracht, aber sie mußte zuviel auf hard to get machen. Am nächsten Tag fragte sie mich bereits ob ich diese HB mit heimgenommen habe. Ich wechselte auf das Thema tanzen üben und schlug vor sie kann zu mir kommen. Das ging kurz hin und her, bis sie meinte sie sei müde aber ich kann ja zu ihr kommen. Na gut, dann eben so. Bei ihr dann die Stimmung bereits in sehr romantischem Ambiente. Sie hatte eine Kerze angezündet, alles recht dunkel. Zuerst setzen wir uns am Tisch und aßen Kekse, ich begann wieder mit kurzer Attraction, nannte sie Barbie, sagte sie sei bereits verliebt in mich. Sie erwiederte alles sehr positiv und auf das verliebt spielte sie die Rolle mit und erwiederte "Ja klar" und zwinkerte mit dem Auge. Als ich mich auf die Couch setze, kam sie nur zögerlich nach. Sie sagte das wir nur Tanzpartner sind, keine Freundschaft Plus. Ich bestätigte dies. Dann kam sie zu mir auf die Couch, ich nahm ihre Füße auf meine, sodass sie neben mir lag und begann sie zu streicheln. Sie holte dann eine Decke. Sie fragte mich über das HB vom Vorabend wieder aus und ob ich sie mit heim nahm, ich sagte dazu nichts. Nebenbei schrieb sie immer wieder mit Typen auf Tinder. Ich machte es ihr gleich mit Whatsapp. Sie sah das ich beim Namen vor den HBs ein "fk" hatte (es stand eigentlich für 'Frauen kennenlernen'). Sie fragte natürlich ob das 'Fick' heißt. Ich sagte dazu wieder nichts. Doch irgendwann konnte ich das ganze mit dem gegenseitigen DHVen und wer hat mehr beruhigen und auf Comfort wechseln. Wir schauten uns Fotos von ihr und mir auf Social Media an. Sie hat mich bereits gestalked gestand sie scherzhaft. Danach schauten wir einen Film. Ich eskalierte und rieb sie zwischen den Beinen an ihrer Hose. Irgendwann meinte sie dass sie schlafen müsse. Ich sagte das ich auch schon total müde bin und sie meinte ich könne ja auf der Couch schlafen. Alles klar, das war für mich eine deutlicher IOI. Ab jetzt wurde es recht schräg. Sie ging sich ins Bad umziehen, ich legte mich auf ihr Bett und nahm dort fast den ganzen Platz ein (eines zum ausiehen. Kurze Randnotiz: Als ich letztens bei ihr war, war das Bett bereits komplett ausgezogen. Diesmal war es eingezogen und nur für 1 Person.). Als sie kam redete sie herum von Couch und Bett und rannte in der Wohnung herum. Doch dann setzte sie sich zu mir und meinte wir können das Bett ja ausziehen. Gesagt getan. Hose aus, zu ihr ins Bett. Versuchte zu eskalieren, doch sie wieder total passiv und "Ich muss schlafen". Ich ignorierte es, leckte ihren Hals, machte sie scharf, Bauch, dann Top hoch und BH zur Seite Brust geleckt, weiter runter. Doch hier kam ein Stop von ihr. Ok 1 Schritt zurück, weiter scharf machen und wieder runter. Wieder Stop mit der Hand. Das ganze noch 2-3x versucht, doch weiter LMR. Ich stand auf für einen Freeze-Out. Ging in der Wohnung umher. Holte mir ein Wasser in der Küche, setzte mich ins Wohnzimmer auf die Couch, beschäftigte mich mit ihrer Katze. Setzte mich wieder an ihr Bett aber mit dem Rücken zu ihr an den Rand und dachte wirklich ernsthaft nach was ich falsch machte und ob ich einfach fahren sollte, da es anstrengend wurde und ich daneben andere HBs habe. Dann meldete sie sich mit einem zaghaften "Alles okay?". Ich ignorierte es zuerst. Dann kam wieder etwas. Ich drehte mich zu ihr und sagte ihr recht direkt aber nicht zu scharf aber auch nicht weich "Pass auf, ich habe keine Lust auf Kindergarten. Wir sind zwei Erwachsene Menschen und Sex ist was schönes. Wenn du das nicht so siehst lassen wir es. Ich bin einfach zu alt für sowas." Dann ist es aus ihr nur so heraus gesprudelt. Sie erzählte mir von ihrer Beziehung bis vor 4 Monaten, wo sie dachte dass sie heiraten würden. Vieles bereits geplant war. Das sie Angst hat schlecht beim Sex zu sein. Von einer anderen Freunschaft Plus, wo es auch nur zaghaften Sex gibt und sie so passiv ist. Das es bei ihr sehr lange braucht und die andere Freundschaft Plus schon seit über 2 Monaten kennt und wir uns erst rund 10 Stunden. Und das Sex für sie und ihre Freundinnen was besonderes ist, was viel Wert hat nicht wie viele andere heute. Ich bin hier wirklich auf Sie eingegangen, da ich sowas von anderen bereits kannte. Oft Frauen die schlechte Erfahrungen mit Männer beim Sex machen. Aber was immer auf Gegenseitigkeit beruht. Wir haben uns dann wieder hingelegt, habe sie umarmt und sie hat das erste mal aktiv mich gestreichelt. Nach einer Stunde bin ich aufgestanden, da ich morgen früh auf mußte und wir haben uns verabschiedet. Am nächsten Tag war unser Tanzkurs. Sie schrieb mir bereits zu Mittag ob ich motiviert sei. Dann beim Tanzkurs sie wieder zuerst total abweisend, begrüßte mich kaum. Während des tanzens lockerte sie sich, machte scherzte, zwinkerte mir öfter zu. Beim rausgehen mußte sie bereits zur nächsten Stunde und verabschiedete sich nicht von mir. Als ich mich umgezogen habe, sah ich im großen Vorraum einige Bekannte die ich begrüßte. Und hinten stand HB_salsa mit einer anderen. Ich ging an ihr vorbei, drehte mich zu ihr und verabschiedete mich. Sie machte wieder total auf hard to get. Anstrengend. Dann war einige Tage Funkstille. Ich meldete mich dann bei ihr mit einer Nachricht. Sie begann sofort wieder eine Anpielung ob ich jede zuerst vögeln müsse damit ich sie gut kenne. Ich war wirklich ein wenig genervt - obwohl ich es nicht hätte sein sollen, aber es war für mich authentisch in dem Moment. Ich rief sie an. Sie hob nicht ab, aber rief sofort zurück. Ich erklärte ihr einige Punkte recht direkt und ernsthaft u.a. "Du hast mich mit heimgenommen aber ich wollte keinen Sex. Ich weiß nicht was du mit deinem Ex für eine komische sexuelle Beziehung hattet. Und ja ich habe auch andere Frauen, so wie du andere Männer hast. Und ja ich habe Spaß am Sex. Aber weißt du irgendwas war da zwischen uns, eine Spannung ... und ich finde dich seit dem letzten mal wo wir so lange gesprochen haben echt interessant, so hätte ich dich nicht eingeschätzt, aber ich hab dich gern, du bist cool drauf." und wollte auf Comfort umlenken und über Vertrauen (sie meinte mal dass sie das braucht) sprechen. Doch ihre ganze Reaktion war geprägt von gekicher, gelächter und absolut irrationalem kindischen gehabe. Ich habe dann das ganze ein wenig gelockert und sie hat sich ein wenig entschuldigt weil sie 'Zwilling' ist und einmal so einaml so und gerade für Prüfungen lernt (sie war mittendrin im lernen) und da ist sie immer so mit den Hormonen und allem. Sie meinte dann auch dass sie schlafen müsse und wir uns eh beim Tanzkurs wiedersehen. Ich war zimlich baff und dachte mir hätte ich einfach das Spiel mitgespielt und wäre vielleicht nicht so auf sie eingegangen, sondern weiter den frohen spaßigen Frame gehalten egal was von ihr kommt und wenn sie rumzickt einfach Freezen. Aber ich konnte in dem Moment nicht anders. Dann schrieb ich noch eine Nachricht mit "Ich habe dich gerade echt nicht wieder erkannt ... naja ...". 2 Möglichkeiten dachte ich mir kommen: 1. keine Reaktion und ich bin in der Friendzone gelandet oder 2. Ein Sorry und es ist on. Es kam ein "Sorry, bin zur Zeit gestresst blabla". So jetzt stehe ich hier und weiß echt nicht weiter, was selten passiert. Soll ich versuchen sie zu mir zu holen und einfach wieder eskalieren? Soll ich erstmal viel viel mehr Comfort aufbauen und bewußt auf sexuelles verzichten? Soll ich einfach freezen bis irgendwas von ihr kommt? Wir sehen uns bei dem Tanzkurs in wenigen Tagen wieder und danach wöchentlich noch 2x. Eine meiner Überlegungen dass wir wieder 'tanzen üben' bei mir oder ihr. Ich dort sehr viel Comfort fahre (Kubus mit über ihren echten Charakter reden habe ich bereits und sie hat mir nach dem großen Freeze Out auch gesagt dass sie so verletzlich nicht mal ihre beste Freundin kennt). Dort würde ich dann mit ihr langsam eskalieren, jedoch sie absolut aktiv einbinden und dominant (aber natürlich kalibriert) sagen sie soll mir in die Augen sehen. Langsam bussi links rechts steigern. Mit ihr reden was ihr gefällt. Und offen ihr zeigen wie schön sexuelles sein kann. Vorher und auch dabei immer wieder betonen das wir keinen Sex haben werden. Mir würde es dabei darum gehen, dass sie sexuelles vertrauen zu mir aufbringt. Eventuell bleiben wir nur beim streicheln und küssen, eventuell landen wir beim Petting/lecken. Aber diesmal sie auch aktiv und reden und mit Spaß sie an das ganze heranführen. Sie ist eine richtige DHV Queen und Prinzessin wie sie sagt, darum taufte ich sie genau ins Gegenteil Barbie was sie natürlich nicht mag. Aber allgemein erscheint sie mir total unreif. Wirklich sehr schwierig. Doch sie ist eine seit langem die ich als LTR in Betracht ziehen würde, wobei ich das noch wirklich abwiegen muss durch den anstregenden DHV Charakter und ob sie diesen ablegen wird oder nicht. Sprich ob ich sie 'bändigen' kann. Bin für alle Vorschläge offen. Ziel wäre eine Freundschaft Plus und/oder eine LTR bzw diese Mischung darauf für regelmäßigem Sex.
  7. The Klötz

    Filmnachmittags Lay

    Ich will das Treffen schon absagen, da meine Fickwohnung nicht wie geplant verfügbar ist. Ich bin aber sowieso schon am Weg zum Treffen, und als mich mein Date anruft, was das absagen soll, sie ist extra aus einem nahegelegen Dorf angereist, also entscheide ich mich sie doch zu treffen. Um 4 treffen wir uns also beim Landesmuseum. Nach kurzer Begrüßung gehen wir noch Snacks kaufen und fahren dann zu mir heim, um wie ausgemachen einen "Film zu schauen". Und das obwohl Mama noch zuhause ist, da ich sie nicht überzeugen konnte mir die Wohnung für ein paar Stunden zu überlassen. Nachdem ich kurz mit Mama geredet habe und das iPad geholt habe, ziehen wir uns in mein Zimmer zurück. Sie nutzt ihr netflix und ich suche einen film aus. Sextape scheint mir richtig. Die ersten Minuten ist es von der Sitzposition auf meinem bett unbequem weshalb ich später die Sitzposition ändere. Der Film beginnt sehr sexuell. Ich lege meinen Arm um sie. Sie empfindet es als unangehneme Sitzposition. Wir füttern uns gegenseitig die Snacks und ich esse einen von ihrem Ausschnitt. Nun in der Ecke bei meinem Bett schauen wir weiter. Schon zuvor habe ich überlegt sie zu küssen und mein Herz hat schnell geschlagen und mich dazu veranlasst auf einen besseren Moment zu warten. Ich liege mit ihr in der Ecke meines Betts und ich denke mir, wenn ichs nicht probiere rege ich mich nur danach auf. Egal ob es klappt oder nicht. Also nehme ich ihren kopf und drehe ihn zu mir für den Kuss. Sie fragt mich noch was ich mache und dann schmusen wir. Es ist ein unglaubliches Gefühl. So oft habe ich mich in der Vergangenheit, wo ich noch nicht richtig in the Game war, mit ihr getroffen und nichts gelaufen und nun habe ich endlich mit ihr geschmust. Nun küsse ich ihren Hals und gehe weiter zu ihren Brüsten. Voller Elan lecke ich nun ihre Brüste. Ich ziehe mein Shirt aus und später auch meine Hose. Sie ist von dem Ganzen angeturned und zieht mich an sie. Ich löse ihren Bh und ziehe ihr Shirt aus. Ich lecke nun ihre Brüste. Zudem lasse ich ihre Hand in meine Unterhose fahren. Ich probiere ihre Hose anziehen, aber sie sagt sie bleibt an. Nun schmuse ich weiter und fingere sie über ihrer Hose. Ich merke wie es ganz feucht wird. Nun fingere ich sie unter ihrer Hose und sage, die Hose ja noch an ist. Sie genießt es und ist sehr feucht. Ich schmuse weiter und zuvor habe ich schon ein Kondom geholt. Da sagte sie noch, dass es nichts wird. Nun ist sie aber so geil, dass ich ihre hose ausziehe und das kondom anziehe. Ich küsse sie weiter und dringe nun langsam in sie ein. Sie genießt jeden Augenblick. Ich sage ihr aufgrund meinen Eltern leise zu sein. Außerdem verbiete ich ihr mich zu kratzen, weil ich das nicht mag. Zwischenzeitlich hören wir auch die Klinge läuten, womit sich die Sternsinger ankünden. Sie kommen in die Wohnung, aber im Zimmer sind wir sicher vor ihnen. Wir hören nur ihren Gesang. Egal wir ficken weiter. So lange habe ich auf diesen moment gewartet. Und nun ist er einfach hier. Ich ficke sie zuerst normal und wechsele dann in Doggy und lasse sie später reiten. Danach ficke ich sie in Löffelstellung. Sie ist echt geil. Ich genieße jede Sekunde. Nach ca 30 bis 40 Minuten beenden wir das Ganze, weil wir so außer Atem sind. Ich küsse sie nochmals, nun liegen wir nur noch so im Bett. Sie ist sehr fertig, aber glücklich. Es war eine super Belohnung für meine Hartnäckigkeit. + Ich habe einfach durchgezogen, auch wenn es für mich eine Rejection bedeuten kann + 2 steps forward 1 step back, manchmal fühlt sie sich einfach noch nicht wohl genug für gewisse Schritte, also einfach nach weiterem Comfordbuilding nochmals probieren + Nun weiß ich, dass auch mit Mädls aus dem DG mehr geht, da das mein erster Daygame Lay war Was könnte ich besser machen? -- eventuell mehr Comfort nach dem Sex aufbauen -- mehr im Moment sein und das Ganze genießen Was habt ihr noch für Tipps, wie ich hier noch besser agieren hätte können? Und kann mir bitte noch wer bei folgender Frage helfen. Ich brauche beim Sex immer ewig um zu kommen, wisst ihr da eine Abhilfe?
  8. 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 29 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich habe sie letzte Woche im Club kennen gelernt. Wir haben getanzt, rumgemacht und auch Nr ausgetauscht. Wir wohnen relativ weit auseinander, jetzt hat sie Vorgeschlagen, uns doch ca. in der Mitte zu treffen, um etwas trinken zu gehen. Jetzt weiss ich jedoch genau, dass in einer solchen situation nicht viel passieren wird... Vielleicht wider Küssen und das wars dann... 6. Frage/n Wie bekomme ich sie am besten zu mir in die Wohnung? Ist etwas früh sie zu fragen, ob sie zu mir kommen möchte, einen Film schauen oder etwas kochen oder so? Oder soll ich es einfach riskieren?
  9. Loriot

    Loriot's Lays

    Hallo werte Community, lange Zeit hab ich auf diesem Forum nur beobachtet, nun möchte ich meine Erfahrungen an die Community zurückgeben. Zu meiner Person: Ich bin deutsch, 24 und arbeite als Ingenieur. Zu meinen Hobbys zähle ich Lesen, viel Kraftsport und Jogging. Ich achte penibel auf meine Ernährung und faste auch in regelmässigen Abständen. Ich bin gut muskulös, kein Sixpack aber definitiv schlank mit breiten Schultern. Hatte meine erste LTR mit einer HB6 in der Uni, war eine Social Circle Opportunity, mein Game war whack as fuck, aber iwie hat das dann 2 Jahre gehalten. Die zweite LTR startete ich einen Monat nachdem die erste zu Ende war. Ich lernte eine russische HB7 auf Okcupid kennen, nach 3 Dates waren wir im Bett und sie schlug eine feste Beziehung vor. Ich willigte ein und die Beziehung ging ebenfalls 2 Jahre. Insgesamt hab ich mich in diesen LTRs nicht wirklich weiterentwickelt, zu gemütlich war die Komfortzone, ich bin fett geworden und unglaublich betaisiert. Pickup lernte ich anfangs über RSD Julien und RSD Tyler, etwas später kam dann noch das Pickupforum und Lob des Sexismus von Ludovico Santana als meine Hauptlektüre dazu. Persönlich bevorzuge ich Online Game über Clubgame oder Daygame, da es für mich der beste Tradeoff zwischen Zeit, Aufwand und Return on Investment ist. Ich will meine Sets am Liebsten isoliert und mit Initial Attraction, und Tinder/Bumble/Okcupid liefert genau das. Soviel zur Vorgeschichte. Ich hatte seit Mitte 2017 bis jetzt 60 Dates und 23 Lays. Manche der Lays habe ich in Short-Term-Relationships übergeführt, in der Zeit hatte ich dann auch keine weiteren Dates. Die schlechten Sets, die harten Rejections und die wochenlangen Traumata sind in meiner Erfahrung nach die grösste Quellen für Wachstum, Fortschritt und Paradigmenwechsel. Nicht die Lays, sondern die ganzen Zurückweisungen haben mein Game massiv auf höhere Level gehoben. Rückblickend will ich keine dieser durchaus schmerzvollen Erfahrungen missen. Sie erlaubten mir der Mann zu werden, der ich jetzt bin. Meine Dates laufen mittlerweile nach einem groben Schema ab, das sich über die vielen vergangenen Dates als effektiv für mich persönlich herausgestellt hat. KINO so früh wie möglich fahren, meine Eskalationsleiter läuft wie folgt: Händchen halten --> Umarmen --> KC --> FC. Das erste KINO fahr ich mit Dingen wie Hände lesen, Aristoteles Illusion oder einer Massage. Auch gut ist die folgende Routine: Du fragst "Sind deine Hände warm?", dann nimmst du ihre Hand und wenn einer von euch kalte Hände hat, sagst du "Man sagt, Menschen mit kalten Händen haben ein warmes Herz." Laser-Augen-Kontakt, Non-Reactiveness und eine lockere Körperhaltung sind die besten physischen Indikatoren, um Selbstbewusstsein und higher value zu signalisieren. Meinen ersten Fieldreport möchte ich mit zwei Sets beginnen, die mir verdeutlicht haben wie sehr ich Pickup und Self Improvement liebe. In den letzten beiden Wochen habe ich eine 32-jährige HB8 kennengelernt, sie ist aus Südkorea und lebt in Deutschland weil sie mit den Freunden in ihrer Heimat scheinbar nicht mehr reden kann (sind alle verheiratet und haben eine Familie). Also suchst sie ihre Erfüllung (oder was auch immer) im Ausland. Obwohl sie 32 ist, sieht sie wie 25 aus, und sie meinte auch sie fühlt sich wie ein Millenial. Was auch immer. Ein paar Notizen zu ihr: -Sie arbeitet in einem Cafe und verdient etwas über dem Mindestlohn, obwohl sie eine solide Karriere in Südkorea hatte. Sie muss meistens um 3 Uhr morgen aufstehen und arbeitet bis 14 Uhr. Ihr Chef ist ein Psycho und schreit sie jedes Mal zusammen, wenn Sie etwas falsch macht (Besteck auf der falschen Seite, etwas verschüttet etc). Sie meinte, in den ersten Wochen von dem Job hat sie sich regelmäßig in den Schlaf geweint. -Ihre Ex-Freunde sind alle (!) fremdgegangen. Im ersten Moment empfand ich Mitleid und Sympathie mit ihrer Geschichte, fragte mich im nächsten Moment jedoch, was ihre Ex-Freunde in ihr gesehen habe, was ich im Moment noch nicht sehe. -In der WG, in der sie lebt, wird sie von allen Kerlen latent sexuell belästigt und angegafft. Die andere Frau in der WG ist ein Drogenjunkie und beklaut die anderen WG-Bewohner. -Sie ist Ex-Alkolholikerin und trinkt immernoch moderat viel, weil sie sich (ihrer Aussage nach) einsam fühlt. -Sie ist effektiv pleite, und verprasst alles Geld was sie verdient für teure Kleidung und Makeup. Sie meint von sich selbst, sie sei ein "Minimalist". Offenbar aber nicht freiwillig. Zusammengefasst ist ihr Leben die Summe einer ganzen Reihe von Fehlentscheidungen und einem abartig toxischem Umfeld. Das sie mir das alles erzählt mögen manche als "Opening up" und Vertrauen werten, ich hatte jedoch zunehmend das Gefühl als emotionaler Tampon herzuhalten. Sei's drum, mittlerweile nehm ich mir solche Geschichten nicht mehr zu Herzen, ich bin nicht dafür da die Probleme, Fehlentscheidungen und falsche Vorstellungen von Frauen zu korrigieren. Sie ist das typische Beispiel einer Problemfrau, die zwar heiß ist, richtig gut im Bett aber in allen anderen Bereichen des Lebens scheitert. Sie erfährt von ihrem Umfeld nur falsche Bestätigung und hat niemand, der ihr echtes Feedback und Kritik geben kann. Wenn sie von sich erzählt, dann geht es hauptsächlich um irgendeinen Scheissdreck der in ihrem Leben wieder falsch läuft. Ich verurteile sie nicht für ihre Situation so wie sie ist, sondern dass sie das alles hinnimmt und nichts daran ändert. Sie zieht Negativität, toxische Menschen und Probleme geradezu magnetisch an. überdurchschnittliche Attraktivität ist nunmal ein Fluch und ein Segen, speziell für Frauen. Erstes Date mit der HB8 Korea Wir trafen uns nach einem Tindermatch in einem Cafe und plauderten über Gott und die Welt, ich konnte mit viel Blickkontakt und lockerer Gesprächsführung relativ schnell Rapport aufbauen. Dann spazierten wir etwas im Park und ich merkte, dass sie Körperkontakt sucht durch zufällige Berührungen, eng nebeneinander sitzen auf der Parkbank oder als sie nach meinem Oberarm gegriffen hat als sie irgendein Insekt erschreckt hat. Im Park hatten wir ein paar Momente der Stille, nicht weil ich nichts zu sagen hätte, sondern weil ich das immer gern als Stilmittel benutze um Spannung aufzubauen und auch Confidence zu signalisieren. Sie meinte, bei jemand anderem würde sie diese Stille komisch finden, aber bei mir mag sie es. Zwischendurch meinte sie, sie fühlt sich mit mir sehr sicher, weil ich nicht versuche "schnell zum nächsten Level zu kommen". Sie hatte vor mir 4 andere Dates gehabt, die sie alle gehostet oder gefriendzoned hat. Ich vermute, die gingen alle zu unkallibriert und mit zu wenig Rapport an die Eskalation heran. In meiner Pickup Anfangszeit hab ich diesen Fehler auch ein paarmal gemacht. Ein KC erfordert genug Rapport und eindeutige Signale richtig zu deuten. Als wir gegen Ende des Dates auf die Bahn warteten, sprach sie mich dann doch etwas auf die Stille an: "Willst du nicht noch irgendwas sagen, ich bin bald weg!" Ich entgegnete ihr: "Das ist nicht schlimm. Ich weiß, dass ich dich bald wiedersehen werde.". Sie meinte dieser Spruch hat sie richtig angeturnt. Als wir uns dann zum Abschied umarmten (sie drückte mich sehr stark und schmieg sich an mich an) setzte ich zum KC an, der zu einem heavy makeout eskalierte. Zweites Date mit der HB8 Korea Beim zweiten Date meinte sie direkt, sie hätte mich gern zu ihr eingeladen, aber sie hat im Moment ihre Periode. Deswegen hat sie direkt gefragt ob ich 5 Tage später Zeit habe. Wir sind wieder im Park spazieren gegangen, hatten ein heavy makeout und sie hat mir einen Handjob gegeben, bin aber nicht gekommen. Zum Abschied küssten wir uns und freuten uns auf das kommende Wochenende. Ihr fragt euch bestimmt: Wie kann man dieses Set noch in den Sand setzen? Seit gespannt! Drittes Date mit der HB8 Korea Ich holte sie bei der Bahn ab und wir gingen direkt auf mein Zimmer. Hatten ein Heavy Makeout, habe sie ein paar Mal zum Orgasmus geleckt und ich war auch steif. Bis es darum ging in sie einzudringen, ich verlor konstant meine Erektion. Sie gab mir den besten Blowjob den ich je hatte, aber ich bin nicht gekommen. Ich muss gestehen, dass ich eine ähnliche Situation in meiner Pickup Anfangszeit hatte, mit einer blonden HB8, die ich an der Uni kennengelernt habe. Auch die blonde HB8 kategorisiere ich als Problemfrau, die mir jede Menge Scheiss aus ihrem Leben erzählt hat, ebenfalls pleite ist und sich in einem toxischen Umfeld befindet. Sowohl jetzt als auch damals, hatte ich nach dem Date "Schmetterlinge im Bauch", und in beiden Fällen konnte ich weder kommen noch eine Erektion halten. Ich weiß nicht ob diese "Schmetterlinge im Bauch" gepaart mit erektiler Dysfunktion bei heißen Problemfrauen ein Indikator ist, dass ich mich langsam in diese verliebe oder ein Schutzmechanismus von meinem Körper, dass ich nicht mit diesen Frauen verkehren sollte, da ihre Problem langfristig zu meinen werden, wenn daraus eine LTR wird. Jedenfalls sind wir dann ins Restaurant gegangen, hatten gut gegessen und etwas Bier, und haben es dann nochmal versucht, wieder lief nichts. Ich hab ihr dann ein Taxi per App bestellt, beim einsteigen hab ich dem Fahrer gesagt, dass das Taxi nicht für mich sondern für meine "Freundin" (Ich habe Girlfriend gesagt, da wir auf Englisch kommuniziert haben) ist. Das nahm sie mit einem Lächeln zur Erkenntnis. Ich weiß nicht ob ich mit diesem Versprecher eventuell zu früh Commitment signalisiert habe. Später kam eine Nachricht von ihr, dass sie den Abend wunderschön fand und mir für alles dankt. Danach wurde ich in meinen Nachrichten etwas needy, ich verwendete mehr Emojis, während ihre Emojis immer weniger wurden (war am Anfang bei ihr sehr auffällig). Da ich kein Bock hatte, beim nächsten Mal schon wieder nicht hart zu werden, war ich zwischenzeitlich beim Arzt, dem ich die Situation erklärt hatte und mir Sildenafil (Viagra) verschrieb. Wir hatten dann ein Treffen für das Wochenende vereinbart, dass sie dann an diesem Tag mit der folgenden Nachricht geflaket hat: "Loriot. Ich mag dich als Person, respektiere dich und wir hatten eine gute Connection. Allerdings möchte ich dich lieber als Freund sehen. Ich kann verstehen wenn du das nicht willst. Es tut mir leid, ich hätte dich anrufen sollten oder es dir in Person sagen sollen." Ich hab sie dann um ein weiteres Treffen gebeten um das zu klären, dem hat sie anfangs zugestimmt, dann jedoch hat sie das ohne eine weitere Textnachricht geflaket und mich nun geghosted. Ich hab ihre Nummer und die ganzen Nachrichten gelöscht. Die Nachricht an sich hat mich etwas traurig gemacht, jedoch kann ich mich mittlerweile schnell wieder aufbauen. Ich bin mir nicht sicher was das Set letztendlich geburnt hat, war es die erektile Dysfunktion, waren es die needy Textnachrichten nach dem dritten Date oder war es, dass ich sie versehentlich als Girlfriend bezeichnet habe. Who knows. Ich hatte am gleich Tag wo sie geflaket hatte, ein weiteres Date mit einer richtig sympathischen HB8 kurzfristig organisiert. Diese Frau hatte alles was ich mag, sie ist optimistisch, redet gut von ihrem Umfeld und sie ist 25. Ich wurde ohne Probleme geil und steif. Das Date endete dann mit einem Same-Day-Lay auf meinem Zimmer wo wir die ganze Nacht gevögelt haben bis sie nicht mehr konnte. Aus Interesse, hab ich das Viagra trotzdem eingeworfen und ich bin mit der Wirkung sehr zufrieden. Ich konnte länger und öfter. Jedoch hatten wir am nächsten Morgen auch Sex ohna Viagra und es lief alles ohne Probleme. Ich denke nicht, dass ich das Viagra nochmal brauchen werde, werde es aber zur Sicherheit weiter aufbewahren. Ich kann immernoch nicht glauben, dass ich an einem Tag von einer etwas schmerzvollen Rejection in einen Same-Day-Lay mit einem besseren Set gekommen bin. Meine Erkenntnisse aus diesen Sets sind die Folgenden: Egal wie gut die Chemie vorher war, oder ob man eine gute Zeit hatte, wenn die Frau keinen Orgasmus hat oder du keinen hoch bekommst, bist du raus. Dann folgt Ghosting oder Friendzoning. Ich persönlich glaube nicht an die Freundschaft zwischen Mann und Frau. Insofern freunde ich mich nicht mit gescheiterten Sets aber auch nicht mit früheren Lays an. Das Game gibt dir immer das was du brauchst und nicht das, was du willst. Wenn du es verdient hast, wird dich das Game auch angemessen belohnen. Niemals den Optimismus verlieren. Jede negative Erfahrung, Rejection ist der Transformator und Dünger für deinen zukünftigen Erfolg, den du dir noch nichtmal im Traum ausmalen kannst. Ich persönlich werde immer eine Schachtel Viagra im Nachttisch haben, mich entspannt allein schon der Gedanke im Falle einer erektilen Dysfunktion einen Plan B zu haben. Habe keine Lust nochmal ein Set zu verlieren, nur weil mein Soldat den Dienst verweigert. NoFap und NoPorn werden jetzt auch eiskalt durchgezogen. Sex während du ihren Clit mit dem Magic Wand stimulierst, ist kaum zu überbieten. Ist zwar etwas anstrengend für den Mann und erfordert Multi-Tasking, garantiert aber einen Orgasmus aus einer anderen Dimension. Dann wird sie regelrecht süchtig nach Sex mit dir. Freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Feedback! Cheers Loriot
  10. Guten Abend zusammen, hier mein erster FR. Alles geschah Ende September / Anfang Oktober dieses Jahres. Ich war an einem dieser grandiosen Sommertage, die wir 2018 hatten, abends in der Kölner Innenstadt zum streeten draußen. Am Hauptbahnhof ging eine junge Frau in meinem Alter mit Koffer an uns vorbei und warf mir einen flüchtigen Blick zu. Ich hinterher, sie gestoppt und kurzerhand in ein Gespräch verwickelt. Den wichtigsten Informationen konnte ich entnehmen, dass sie aus Hamburg kommt, sich in Köln kein bisschen auskennt und auch nicht sonderlich lang in der Stadt sein wird. Es war Donnerstagabend und Sonntag fuhr sie wieder weg. Also schnell Nummern getauscht und weiter gezogen. Ich war mir extrem sicher, dass es in der kurzen Zeit, die sie in der Domstadt sein sollte, zu einem Wiedersehen zwischen uns kommen würde. Am nächsten Tag verabredeten wir uns für Samstagabend. Ich nannte ihr Ort und Uhrzeit und traf sie mit einer Viertelstunde Verspätung meinerseits. Ganz nebenbei habe ich die Erfahrung gemacht, dass es nicht schädlich ist, wenn man die Frau am Treffpunkt etwas warten lässt. 15 Minuten sind absolut akzeptabel und das macht auch jede Frau mit. Also getroffen, ein wenig durch die Stadt spaziert und dann in einer Bar was getrunken. Wir haben uns wie erwartet sehr gut verstanden und dann noch mal die Location gewechselt. Ich habe auf sämtliche Maschen verzichtet sondern mich einfach wie ein ganz normaler Typ verhalten. Dann schlug sie irgendwann von sich aus vor, "noch mal woanders hinzugehen". Jetzt war die Zeit gekommen, sie zu mir zu führen. Der Abend war jetzt rund 3 Stunden alt und ich wusste, dass sie Sex möchte. Also habe ich die nächste Straßenbahnhaltestelle gesucht und bin mit ihr zu mir gefahren. Bei mir zuhause habe ich sie dann nach kurzem Gerede dann flachgelegt. Eine Woche später war ich - wie der Zufall es so möchte - beruflich in Hamburg unterwegs und sie hatte tatsächlich Zeit für ein erneutes Treffen. Es war ein Feiertag, Tag der Deutschen Einheit um genau zu sein und ich machte noch, bevor ich heimfuhr, einen kurzen Abstecher zu ihr in den Hamburger Süden. Wieder kurz gequatscht, wieder Sex. Insgesamt habe ich rund 6 Stunden Zeit mit der Frau verbracht und wir hatten zwei Mal Sex. Das waren mit die "effizientesten" Stunden, die ich je in Bezug auf Frauen hatte. In gewisser Weise liegt das schon an Pick up. "Früher" hätte ich das a) für unanständig und b) für vollkommen unrealistisch gehalten. Danke fürs Lesen meines Berichtes.
  11. 1. Mein Alter: 22 2. Ihr Alter: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: ziemliche alle sexuellen Berührungen 5. Beschreibung des Problems: keinen hochbekommen und sie nicht sexuell befriedigt 6. Frage/n: Freeze oder sollte ich mich wieder bei ihr melden? Hallo! Hatte mich am Mittwoch mit einer HB getroffen. Das Date lief mit ihr von Anfang an super, da wir im Sinne der Konversation auf einer Wellenlänge waren und es kam ziemlich schnell zu Berührungen und wir küssten und lang und intensiv. Plötzlich merkte sie dann, dass sie die letzte Abfahrtzeit ihres Zuges total "vergessen" habe. Die Konsequenz davon war, dass ich sie mit zu mir nach Hause nahm. Wir machten wieder intensiv rum und berührten uns intim doch irgendwie bekam ich keinen hoch (zumindest nicht zu 100 %). Sie meinte diesbezüglich, dass es nicht schlimm sei. Nach mehreren Versuchen schliefen wir irgendwann ein. Am nächsten morgen musste sie früh weg und ich begleitete sie zum Bahnhof (Händchen haltend) und wir küssten uns erneut zum Abschied. Dann machte ich den dämlichen Fehler und sagte ihr, sie solle sich melden, wenn sie angekommen ist (was sie natürlich nicht tat). Seitdem herrscht Funkstille. Sollte ich nun auf Invest ihrerseits warten oder sollte ich mich melden?
  12. Guten Tag. Ich will ich heute mal von meinem großen Fehler berichten, der mir wahrscheinlich einen unvergesslichen Abend, bereitet hätte. Ok, der Abend ist trotzdem unvergesslich, aber nicht so positiv. Das ganze ist vor ca. 2 Monaten passiert. Mit Pick-Up beschäftige ich mich intensiv erst seit ca. 1 Monat, vorher hatte ich nur einige Videos gesehen, die mich aber wenig weiter gebracht hatten. Also hatte ich wenig Plan. Trotzdem ging ich wie jedes Wochenende in einen Club, wo es auch einen Bar bereich gibt, wo man sich ziemlich gut unterhalten kann. Ich war alleine unterwegs und saß freudig an der Bar und unterhielt mich mit den Barkeeperinnen. Da das alles jetzt total unwichtig ist, überspringe ich mal und komme zum wichtigen Punkt: Gegen 4 Uhr war ich nun leicht betrunken und war am tanzen. Da sah ich ein Mädchen, blond, tolles lachen, rock, schwarzer oberteil, weiße sneaker, HB8. Sie machte ein Foto für ihre Instagram-Story und ich war zufälligerweise auch auf dem Bild. Ich direkt hin: "Hey, wenn du schon Fotos von mir machst, dann zeig es mir und makier mich!" Sie direkt freudig: "Keine Sorge, bist nicht drauf, aber hier mein Instagram". Wir tauschen schnell Instagram aus, ich denk mir die ist doch ganz nett. "Du gefällst mir, komm wir trinken einen." Ich ziehe sie an die Bar und trinken einen kurzen. Sie aus dem nichts: "Eigentlich will ich heute nur noch Sex haben. Aber meine Freunde sind da und die fänden das bestimmt komisch.". Ich nicht lange gewartet: "Komm lass Nummer austauschen, dann schreibst du mir wenn deine Freunde weg sind und wir können noch ein Bier trinken". Und zack war sie auch Weg. Später: "Hey, wir sind noch alle bei mir. Können wir uns so in einer Stunde treffen, ich hab total bock zu vögeln." Es war sicherlich schon 5 Uhr und ich konnte es kaum abwarten. Zu dem Zeitpunkt war ich noch mit 2 Freunden Unterwegs, um die Zeit zu überbrücken. Ich kurz geantwortet "Schmeiß deine Freunde raus, sag du bist müde." - "Ja, die sind gleich weg. Dann können wir machen was wir wollen" Und ich seh es schon vor meinen Augen, wie wir nackt auf dem Boden liegen und über uns herfallen. Ich Idiot total Needy alle paar Minuten geschrieben "Wie siehts aus?" - "Wie lange noch?" - "Das Bier wird warm." Dann kam eine Nachricht "Sorry, ich möchte doch nicht mehr, ich bin zu müde" Auf die Nachrichten am nächsten morgen hat sie natürlich auch nicht geantwortet. Das ist nun der Report von einem Abend, wo ich es durch meine Needyness und den Konsum von Alkohol total verkackt hab. Ein bis zwei Wochen später hab ich mir das Buch "Lob des Sexismus" durchgelesen und konnte nur den Kopf schütteln, was ich alles doch falsch gemacht hab.
  13. fmxmaster

    Fab vs. Fck

    Kennt jemand das wenn Abends vorm Schlafengehen man sich einen von der Palme rüttelt und man danach oder auch morgens ziemlich im Eimer ist aber auf der anderen Seite eine Frau die ganze Nacht durchvögel, 3 oder mehrmals kommt, man danach immer noch nicht im Eimer ist? Komme einfach nicht dahinter, woran das wohl liegen mag.
  14. Hola, In dem heutigen Field Report erfahrt ihr wie ich ein Mädchen nachts angesprochen habe und dann nach kurzer Zeit auf der Dachterrasse der Nachbarn Sex mit ihr hatte. Zunächst war ich alleine im Nightgame unterwegs und ging in den Club. Der Club war sehr voll, allerdings waren viele Typen dort, was die Sache ein wenig erschwert. Ich ging auf die Tanzfläche und machte ein paar Sets, um meine Stimmung anzuheben. Meine Stimmung an dem Abend war nicht gut, aber ich dachte mir: "Mach das Beste draus". Ich bekam an dem Abend nur Rejections und stand irgendwann alleine herum und tanzte vor mich hin. Meine Motivation, die normalerweise sehr hoch ist, war komplett am Boden. Es lief einfach nichts und ich war genervt und müde. Einige Zeit und ein paar Rejections später machte der Club zu und ich machte mich auf dem Weg nach Hause. Es war inzwischen schon 5 Uhr, doch ich wollte einfach nicht nach Hause gehen und streifte wie ein einsamer Wolf durch die Mond durchfluteten Straßen. Plötzlich hörte ich hinter mir ein nur allzu bekanntes Geräusch, das "Click-Clack" von Stöckelschuhen. Ich drehte mich um, und sah ein junges, heißes Mädchen alleine auf mich zugehen. Ich ging zu ihr und sagte: "Hi, warst du auch im Club?" Sie antwortete mit "Ja, war ich". In der Art und Weise wie sie es sagte, merkte ich, dass sie einfach Bock auf Sex hat. Ich sagte zu ihr: "Hey ich geh noch zu einer Afterparty 5 min von hier, du kannst mitkommen". Sie sagte: "Ich muss nach hause, ich hab meinen Eltern versprochen um 3 zu hause zu sein, in welche Richtung musst du gehen?". Sie ging mit mir in Richtung meiner Wohnung. An einer Abbiegung wollte sie gerade aus gehen und sich von mir verabschieden, doch ich gab nicht so leicht auf. Ich erzählte ihr von der coolen Dachterrasse und unserem Teddybären Bernhardt. Sie meinte immer wieder, dass sie nicht kann und jetzt gehen muss. "Jetzt ist es auch schon egal, du bist sowieso zu spät, schau es dir nur 5 min an, und wenn es dir nicht gefällt gehst du einfach wieder", sagte ich zu ihr. Sie lachte und ich umarmte sie, hob sie nach oben und rief: "Entführung, ich werde dich jetzt entführen." . Wir mussten beide lachen und sie willigte ein, es sich kurz anzuschauen. Auf dem Weg meinte ich zu ihr: "Du wirst es nicht bereuen". Sie antwortete: "Das will ich hoffen!". Wir gingen nach oben zu meiner Wohnung und sie lief los, auf der Suche nach der Dachterrasse. Ich ging mit ihr nach oben und sie lief einfach zur Dachterrasse des Nachbars. Ich folgte ihr dorthin und blieb dann vor ihr stehen. Im nächsten Moment fing ich an mit ihr rum zumachen und fing an sie auszuziehen. Wir zogen uns beide aus und ich drückte sie gegen eine Wand und hatte dann draußen, um 6 Uhr nachts Sex mit ihr. ich hoffe die Geschichte hat dir gefallen und ich hoffe sie sorgt dafür, dass du ja nicht zu früh nach hause gehst! 😉 Mfg Zyrayon
  15. Hallo zusammen, Ich bin derzeit im Urlaub in Kroatien und betreibe hier mehr oder weniger Pickup. Ziel ist es natürlich, nen Lay hinzukriegen. Ich möchte hier tagebuchartig die wichtigsten Erfahrungen festhalten. Feedback und Tipps erwünscht. Urlaubsort ist Dubrovnik. Tag 1: Ankunft am Urlaubsort und entspannt den restl. Tag genossen (baden etc.); keinen Kopf um Frauen gemacht. Tag 2: Besichtigung der Altstadt von Dubrovnik (stimmungsvolles mittelalterliches Ambiente), immer noch keinen Kopf um Frauen gemacht. Tag 3: Ausflug zur kleinen Insel Lokrum; hübsche Angestellte nach Weg zum Hafen gefragt; auf der Insel zwei junge Frauen (vermutlich Engländerinnen, hier gibt es sehr viele engl. Gäste) angesprochen; nicht sonderlich attraktiv, aber nett aussehend; ich frage sie, ob sie auch zum Salzsee gehen; sie reagieren sehr freundlich und bejahen; am Salzsee angekommen, kleine Plauderei mit den beiden Frauen; ich witzele, dass der Salzsee ja etwas klein geraten sei, die Frauen lachen. Baden am Felsstrand. Drei junge hübsche Italienerinnen im Bikini sitzen vor mir. Die eine, für mich die interessanteste, sitzt nach meinem Eindruck aufreizend vor mir, mit gespreizten Beinen. Ich gehe langsam ins Wasser, die Italienerinnen auch. Wir lachen uns an. Eine der Italienierinnen ziert sich, ins kalte Wasser zu springen. Ich rufe ihr zu, dass sie sich trauen soll. Mehr war nicht. Abends im Night Club bei der Altstadt gewesen (der einzige "richtige" hier). Schock: Keine Menschenseele hier! Nur eine kleine Männergruppe, die verdrossen bald wieder abzieht. Erkenntnis: Für Night Game scheint Dubrovnik die total falsche Adresse zu sein. Ich werde es an diesem Wochenende aber nochmal ausprobieren. Tag 4: Wieder auf der Insel Lokrum gewesen. Diesmal am FKK-Strand, das erste Mal, neue Erfahrung machen. Finde es witzig. Wenn Boote vorbeiziehen, wird meistens gejohlt angesichts von "uns" Nudisten. Kuriose Begebenheit: Wie ich da so nackig nahe am Wasser stehe, legt eine ca. 60-Jährige ihr Tuch direkt hinter mich. Dazu muss man wissen, dass der Strand nahezu menschenleer war. Die Dame will ins Wasser, direkt vor mir bückt sie sich zuvor "ohne ersichtlichen Grund", so dass ich von hinten ihre Spalte sehe. Unglaublich. Zurück am Bootssteg. Ich spreche eine junge Frau an (vermutl. Engländerin), die etwas müffelig wirkt. Ich frage sie, wann das Retour-Boot kommt. Sie schaut im Smartphone nach und gibt Auskunft. Es kommt aber nix rüber bei ihr. Ich hake sie ab. BISHERIGES HIGHLIGHT - DIE SCHOTTIN: Laychance, leider versiept! Ich warte mit den Leuten auf die Ankunft des Bootes. Ein kleines Boot kommt an. Ich schaue verwundert auf das kl. Boot. Dabei trifft sich mein Blick mit dem einer jungen Frau, die direkt neben mir steht, und mich anschaut, sie spiegelt meinen verwunderten Blick. Sie hat ein Kleid an, sie ist keine Superhübsche, aber sie hat eine gute Ausstrahlung. Ich finde sie anziehend. Ich sage zu ihr (natürl. auf Engl.), gespielt verwundert: Und da sollen jetzt alle Leute rein? Dann geht es doch unter ... Wir lachen. Ich fange ein Gespräch an. (Netter Platz hier, nicht?) Ich erfahre von ihr, dass sie aus Schottland ist und öfter hier ist. Die Ankunft des richtigen Bootes unterbricht unser Gespräch. Die Frau steigt ein, ich will den Kontakt zu ihr halten, ohne zu aufdringlich zu sein. Ich setze mich schräg vor sie. Wir sprechen während der Überfahrt nicht. Ankunft am Hafen. Ich will den Kontakt zu der Frau halten, das scheint aber erstmal nicht zu gelingen. Ich sehe die Schottin nämlich nicht mehr. Schade, denke ich. Ich gehe allein Richtung Stadttor. Huch, plötzlich taucht die Frau direkt neben mir wieder auf. Ich führe das Gespräch fort. Wir schlendern jetzt nebeneinander durch die ganze Altstadt bis zur Bushaltestelle. Plaudern sicher ne halbe Stunde lang. Ich erfahre einiges über sie. Sie studiert Psychologie. Sie hat Freunde in Kroatien. Sie wohnt während ihres Kroatienaufenthalts ca. 50 km von Dubrovnik entfernt. In ein paar Tagen geht sie erst nach Italien, danach nach München. Sie macht ein Praktikum in einer Tierklinik. Ich frage sie, was das mit ihrem Studium zu tun hat. Sie sagt, dass sie halt Hunde liebt. Sie hat zwei Hunde. Wir stehen jetzt an den Bushaltestellen, sie muss in die eine Richtung, ich in die andere. Sie sagt, warte ich zeig dir ein Bild von dem einen Hund, holt ihr Smartphone raus und zeigt es mir. Ich sage, echt süss. Das Gespräch ist jetzt irgendwie am Endpunkt angekommen, es geht jetzt nur noch darum, die Busse zu bekommen. Sie sagt freundlich: Schön, dich getroffen zu haben. Jetzt kommt mein riesiger Fehler: Statt zu sagen, dass ich sie gerne wiedersehen möchte und Nummern zu tauschen, sage ich einfach: Ich finde auch schön, dich getroffen zu haben - und verabschiede mich! Unfassbar. Was für ne Chance ich hier versiebt habe, dämmerte mir allmählich - und in dem Loch stecke ich immer noch. Verdammt, ich hätte so gerne bei der Frau alles versucht! Einschub: Nachtgedanken Miese Nacht gehabt. Ich kann nicht schlafen, versuche mich im Bett mit einem Tinder-Match aus Montenegro abzulenken. Sie ist Russin und schreibt viel. Ich überlege allen Ernstes, einen Abstecher nach Montegro zu machen und mich mit der Russin zu treffen. Hat sich inzwischen aber erledigt. Jetzt der Hammer: Neben mir im Hotelzimmer gibt es leidenschaftlichen Sex, die junge Frau ist in Ekstase und superlaut. Das bedeutet die Höchststrafe für mich. Der darf, ich nicht. Ich mache mir als Gegenprogramm ekstatische Streichermusik an, die klingt gegen die erregte, verzückte Stimme der Frau nur fad. Ich komme zum Schluss, dass die Laute einer sexuell erregten Frau wohl das Schönste sind, was es auf diesem Planeten zu hören gibt. Bericht zum heutigen Tag bzw. alles Weitere folgt.
  16. Hallo Jungs und Mädels! Ich habe in letzter Zeit sau viel gedatet, habe auf der einen Seite natürlich Fortschritte zu verzeichnen, aber komme in letzter Zeit an einer bestimmten Stelle nicht mehr weiter. Und zwar: Ich komme meist nicht zum Lay. Ich hatte eine FB für 3 Monate (FC beim 5. Date), die sich aber nun aufgelöst hat. Ich date meist über Tinder (HB5-6,5, hübscher als 5-6,5 bekam ich bisher nicht zu Dates) und hatte nur ein einziges "Real-Life-Date" in den letzten Monaten. Das Real-Life-Date war komplette Katastrophe. Meine Tinder Dates laufen für gewöhnlich so ab, dass ich mich mit ihr draußen treffe, wir uns ein Bierchen kaufen und uns an den Rhein setzen. Nach ein paar netten Gesprächen suche ich den Körperkontakt und komme eigentlich immer (bis auf ein paar wenige Ausnahmen) zum KC. Wenn ich merke, dass die Stimmung dafür gut genug ist, frage ich entweder, ob wir noch zu ihr gehen oder zu mir gehen wollen. Manchmal klappt's, manchmal nicht. Wenn's beim ersten Date nicht klappt, klappt es per Kochdate spätestens beim 2. Date. Nun hatte ich 2 erste Dates, wo ich jeweils direkt zu den Mädels mit nach Hause gegangen bin, doch es kam bei BEIDEN DATES zu LMR als ich jeweils die Hose ausziehen wollte. Wenn ich LMR bemerke, breche ich langsam ab und wende mich meinem Handy oder irgendwelchen Fotos von ihr im Zimmer zu ("Ach, bist du das mit deiner Schwester? Blabla"). Bei einem Date hat HB sich sofort wieder ihren BH angezogen und die Stimmung war komplett verpufft. Bei dem anderen Date kam das Mädel wieder an und wollte rummachen, aber danach gab es erneut wieder LMR. Dann hatte ich 2 zweite Dates (jeweils kochen), wo es auch wieder LMR gab. Keine Chance für mich. Wieder den kleinen Freeze probiert, aber partout ebenfalls danach kein Ausziehen der Hose möglich. Die absolute Krönung war ein Mädel, 3. Date, auch Kochdate, erzählte mir beim 3. Date, dass sie sich gerne länger Zeit nehmen möchte und nicht beim 3. Date mit Männern in die Kiste steigt. Auch hier wieder totale LMR. Habe sie danach nicht mehr gedatet, war mir zu anstrengend. Muss ich länger warten auf den Sex oder mache ich irgendwas komplett falsch? Ich scheine die Mädels nicht richtig feucht zu bekommen, aber warum treffen sie sich dann überhaupt mit mir? Meine Vermutungen: 1) Die Mädels merken, dass ich needy bin und eigentlich gar nicht an ihrer Person interessiert bin, sondern nur nach Sex aus bin? 2) Zu wenig Comfort da? 3) Ich gerate immer an LSD Frauen? Eigentlich war der Push nach LMR immer eine sehr gute Waffe bei mir, wirkt aber scheinbar nicht mehr. Gibt es in der Schatzruhe einen Guide bei LMR? Würde mich über jeden Tipp freuen. Vielen Dank.
  17. Hey liebe PUAs, ich hoffe ihr könnt mir zu meinem Problem hier helfen. Vorab: Ich M/17 hatte noch nie eine Freundin und habe nur einmal ein Mädchen geküsst. Ich würde mich eigentlich als ziemlich selbstbewusst beschreiben, außer was das Thema Frauen angeht. Das heißt nicht, dass ich mich nicht traue mit Frauen zu reden, sondern dass ich nicht den Mut aufweisen kann, ein Gespräch auf die sexuelle Ebene zu leiten. Dementsprechend auch nicht küssen kann. Die Story: 1. Ich habe auf einer "Poolparty" ein Mädchen kennengelernt, welches zufälligerweise auch auf meine Schule geht, ich sie aber nicht kannte, da sie 2 Klassen unter mir ist. Ich befand mich in einem sehr lustigen und selbstbewussten Frame und hatte es irgendwie geschafft, die Nummer von ihr zu klären. Eigentlich war sie diejenige, die unbedingt meine Nummer haben wollte. Danach haben wir ziemlich viel geschrieben, aber nur diesen Standardmüll. Ich hatte jedoch das Gefühl, dass sie sich nicht so wirklich auf ein Date einlassen wollte. Wir waren zu diesem Zeitpunkt beide im Urlaub. Dann fing die Schule wieder an und wir hatten nur selten Augenkontakt. Geredet fast nie, höchstens ein "Hey" . 2. Einige Monate später schrieb sie mir, ob ich auf eine öffentliche Feier käme und dass sie sich freuen würde. Ich bestätigte es und kam mit meinen Freunden. Sie war mit ihren Freundinnen da und wir hatten ab und zu etwas getanzt. Letztendlich gab sie mir einen Kuss auf die Wange und ich sollte ihr einen Kuss auf die Wange geben. Was ich tat. Das Problem: Sie war ziemlich betrunken und ich wusste nicht, ob sie gerade nur auf mich so abfährt, weil sie betrunken ist, oder weil sie mich wirklich mag. Zum Ende hin sind wir dann kurz von ihren Freundinnen etwas weiter weggegangen (Isolation) und hatten ziemlich viel Kino betrieben. Ich hatte das Gefühl, dass jetzt der Zeitpunkt wäre sie zu küssen, doch ich konnte einfach nicht. Ich hatte irgendwie keine Lust beziehungsweise gab es eine Blockade die mich daran hinderte sie zu küssen. Sie musste gehen und das ganze wurde mit einer Umarmung beendet. Ich fühlte mich danach wie ein Vollidiot und bereute meinen Fehler im Nachhinein, denn ich stehe wirklich sehr stark auf dieses Mädchen. 3. Die letzte Feier gestern. Dazwischen ist wieder ein Monat Schule vergangen und ich habe sie gekonnt ignoriert. Ich habe, um ehrlich zu sein, die Hoffnung aufgegeben, dass da noch was laufen könnte. Jedenfalls kam ich auf diese Feier und sie hatte sich mega gefreut. Eigentlich gleiches Spiel wie bei der letzten, wir hatten etwas getanzt und sehr tiefen Augenkontakt gehalten. Es ist jedoch nichts weiter passiert. Wir sind rausgegangen, da ich gehen musste und wir schauten uns sehr tief in die Augen. Ich konnte sie einfach nicht küssen. Es ging nicht und ich weiß nicht warum. Ich hatte sie in meinen Armen und unser Abschied endete wieder mit einer Umarmung. Ich fragte so was in der Art, ob sie mich nur mit einer Umarmung gehen lassen wolle und sie sagte ja. Davor wollte ich mit ihr noch etwas die Straße runter laufen, doch sie wollte nicht. Ich weiß dass ich ein Vollidiot bin, dass ich nicht einfach den Mut habe sie zu küssen, aber ich glaube manchmal will sie es und manchmal nicht. Sie verwirrt mich so sehr und ich kann nicht sagen, ob sie mich im nüchternen Zustand genau so mag. Das Problem ist wirklich, dass sie auf Feiern mit vielen Jungs zu tun hat und wirklich mega geil drauf ist, doch in der Schule nüchtern mit mir nicht wirklich reden will. Wichtig: Ich trinke aus gesundheitlichen Gründen kein Alkohol. Was die Blockade glaub ich nur verstärkt. Hier nun also meine Bitte an die Profis: Was soll ich jetzt machen? Ich habe das Gefühl, dass es jetzt vorbei ist. Ich habe zweimal meine Chance nicht genutzt und denke dass sie kein Interesse an mir hat. Mein Traum wäre es, sie als meine Freundin zu gewinnen und ja ich habe ein Oneiti für sie. Ich will es mit ihr wirklich nicht verkacken. Leider bin ich in diesem Gebiet sehr unerfahren und bin auf eure Hilfe angewiesen.
  18. Hey Leute, habe einen längeren Text geschrieben, aber macht wenig Sinn und daher 2 kürzere Fragen: 1. Wie geht ihr mit dem Gedanken um, was andere von dem was ihr tut denken könnten? 2. Wie überwindet ihr Nervösität beim approachen?
  19. Vorwort: Ich schreibe das hier gerade vollkommen übermüdet im Büro da ich mein Sieb-artiges Gedächtnis kenne und mich schon jetzt nicht mehr an alle Details erinnere. Die Gespräche sind daher nicht wortwörtlich so gewesen, jedoch vom Sinn her korrekt wiedergegeben. Ich bitte eventuelle Ungenauigkeiten und Lücken in der Beschreiben zu entschuldigen. Was geschah...: Ich treibe mich bereits seit längerem auf Lovoo rum, durch das "neue" Live-Feature nun aktiver. Ursprünglich wollte ich dort Frauen kennen lernen mit der Absicht eine LTR oder zumindest den ein oder anderen Lay zu erreichen. Da ich allerdings nicht sonderlich Fotogen bin und auch ansonsten einfach nicht viel Energie und Gedanken in den Aufbau des Profils gesteckt habe blieben jegliche Erfolge durch die normale Match-Funktion aus. In der Live-Funktion hingegen sah ich meine große Chance. Anfangs noch nur zugesehen und wie so ziemlich jeder Typ dort versucht über den Chat die Aufmerksamkeit der Frauen zu erregen änderte ich schon bald meine Taktik und fing immer häufiger an Gaststream-Anfragen zu versenden. Kurz zur Erklärung der Begrifflichkeit: Bei Lovoo-Live können Zuschauer der jeweiligen Person eine Anfrage schicken mitstreamen zu dürfen. Sollte die Person diese Frage annehmen erscheint die zweite Kamer oben rechts im Bild und die beiden können direkt miteinander reden. Ich versendete also eines Abends als ich alleine auf einem Parkplatz in meinem Auto saß die erste Anfrage. Zu meiner Überraschung wurde diese sogar direkt angenommen. Ich ging zu diesem Zeitpunkt noch davon aus, dass die Frauen mit diesen Anfragen überhäuft werden und daher keine Lust darauf haben. Wie sehr man sich irren kann. Als mein Bild erschien war ich noch erst etwas perplex, fasste mich jedoch schnell wieder und begann natürlich direkt ein Gespräch mit dem Mädchen. Zu den "technischen Daten": Sie 21, hübsches Gesicht, sehr sympathisches Auftreten. Eine Einschätzung nach der HB-Skala lasse ich hier bewusst weg, da ich vorerst meine AA überwinden wollte. Daher musste nich gleich die Göttin Venus persönlich ausgewählt werden. Ich: 20. Wir sprachen über die belangslosesten Sachen sowie die Standards: Warum bist du auf Lovoo, wie lange schon bla bla bla... Wir verstanden uns sehr gut und ich nahm dies als tolle Chance an ein wenig an meinem Smalltalk zu feilen. Aus diesem Grund und weil ich schon ziemlich müde war, ging ich auch nicht auf eindeutige IOIs von ihr ein wie zum Beispiel, hübsche Brille, unfassbare augen (das höre ich einfach zu oft aktuell) und so weiter. Nach einiger Zeit verabschiedete ich mich dann auch wieder da ich endlich nach Hause fahren wollte. Ich stehe noch heute mit ihr im Kontakt, allerdings eher Freundschaftlich da ich an mehr kein Interesse habe. Bald darauf verschickte ich immer häufiger Gaststream-Anfragen und bemerkte, dass ich sehr viel mehr Spaß daran habe, mit den Mädchen einfach zu reden und ein wenig Selbstbewusstsein aufzubauen. Ich werde jetzt nicht auf jeden Stream eingehen, zwei sind jedoch noch zu erwähnen. Die nächste Anfrage die ich schickte zog eine für mich sehr interessante und gleichzeitig verwirrende Geschichte nach sich. Ich war nun also im Livestream eines Mädchens, die Anfrage wurde angenommen. Anfangs der typische Smalltalk, später ein bisschen c&f eingestreut. Auch wir haben uns super gut verstanden. Nach ihrem Stream schrieben wir noch etwas (nach einem Livestream kann man bei Lovoo alle Personen die einmal zugeschaut haben einfach anschreiben) und machten auch bald ein Treffen aus, da sie nur eine halbe Stunde entfernt wohnt. Als nun der Tag des Treffens da war sprang ich in mein Auto und fuhr los. Dort angekommen begrüßten wir uns als wären wir schon langjährige Freunde und begaben uns ins Wohnzimmer. Auf der Couch angekommen dann erstmal noch etwas Smalltalk: Gut hier her gefunden?, Was hast du heute so gemacht?, Warum zur Hölle steht ein Pool in deinem Wohnzimmer? Ja, sie hatte einen Pool in ihrem Wohnzimmer. Nicht einen kleinen zum Füße abkühlen in der Ecke. Nein, einen 3x1,5 Meter Pool direkt zwischen Ferseher und Couch. Das Teil nach gefühlt das halbe Wohnzimmer ein. Sie: Haha ja den hatte ich mit meinem Ex aufgebaut weil wir sonst nirgendwo Platz für einen Pool hatten 🙂 Logisch. Dann schmeißt man das Teil einfach ins Wohnzimmer. Ich: Und wie genau hast du dir gedacht den später wieder leer zu bekommen? Wird im dritten Stock schwer wenn man das Ding auch nicht durch die Tür bekommt. Sie: So wie wir das auch da rein bekommen haben. Mit Eimern. Gut, dachte ich mir, lassen wir das Thema. Wir entschieden uns dazu einen Film an zu machen. Da ich den Film bereits seit Ewigkeiten sehen wollte und sie ihn in den Himmel gelobt hat, war ich auch tatsächlich mehr an dem Film als an ihr interessiert. Während wir diesen dann anschauten bekam ich dann auf einmal doch Lust sie zu küssen. Kein Block. Sehr schön. Ich fing nun an ein wenig die Brüste und den Hintern zu massieren. War ihr scheinbar ein wenig zu vorschnell, weshalb sie darauf sagte, dass wir doch den Film schauen wollten. Na gut, dann halt erstmal der Film. Ich lehnte mich zurück, ein wenig distanzierter von ihr als vorher. Nach dem Film machten wir dann weiter rum. Plötzlich unterbricht sie und verlässt den Raum. Ok fuck, irgendwas falsch gemacht? Nee, würde mir doch NIE passieren 😂 Sie kam zurück, und noch bevor ich fragen konnte warum sie so plötzlich ging, erspähte ich den Grund. Nein, keine Kondome, keine Dessous und auch keine Pizza. Eine Peitsche. Ich war im ersten Moment natürlich etwas verwirrt. Warum jetzt, warum hier, warum keine Pizza? Mir schossen tausende Fragen durch den Kopf. Dann fing sie an mich mit ihrer Peitsche zu schlagen. Autsch, aber irgendwie auch ganz geil 😇 Ich versuchte ihr die Peitsche ab zu nehmen doch sie klammerte schon sehr fest daran. Als ich sie dann endlich wie einen Pokal in meinen Händen hielt, ist wohl eine der Stränge abgerissen. Fand sie nicht so toll, mir war es allerding Wumpe. Ich fing auch an ihr eine Schläge damit zu geben. Anfangs noch sehr sanft, später fester. Ich kenne mich mit dem Zeug nunmal nicht besonders gut aus. Daraufhin haben wir das ganze in ihr Schlafzimmer verlagert, außer ein bisschen rummachen und Schläge auf ihren Arsch kam da allerdings nichts mehr bei rum. Ich fuhr nach hause. Wir trafen uns erneut, diesmal haben wir uns direkt auf das Bett gelegt. Und wieder, ein bisschen rummachen, ein bisschen Kuscheln, aber bei jedem Versuch sie zu entkleiden erhielt ich einen starken Block. Sie betonte daraufhin oft, ich wäre nur ihr "Buddy" und sie wolle nicht mit mir schlafen. Könnte man jetzt so hinnehmen und aufgeben, ihr seht allerdings gleich warum ich dem ganzen nicht viel glauben schenken konnte. Ich versuchte es mit einem Freeze-Out. Ich sagte ihr, ich wolle jetzt gehen, sie versuchte mich zu überreden da zu bleiben und ich begab mich auf das WC. Als ich nach einigen Minuten zurück ins Schlafzimmer ging stand sie da vor mir. In Dessous. Versuch von mir zum Kuss anzusetzen. Sie: Nein, du wolltest doch gerade gehen. Ich: Ist das dein Ernst? Sie: Ja du wolltest gehen. Dann geh jetzt auch. Ich: Als ob ich einfach so gehe. Ich dachte dir war klar, dass das nur ein Witz war. Sie: Ok. Daraufhin wollte sie sich wieder umziehen, ich und Spartakus (das ist mein Penis) waren davon jedoch nicht sonderlich begeistert. Sie schnappte sich also ihre Klamotten und wollte sich im Badezimmer umziehen. Ich versuchte sie davon zu überzeugen, dass es doch eh zu warm hier oben ist, und sie doch ruhig was leichtes anlassen könnte. Komisch, dass der Spruch nichts gebracht hat 🤣 Als sie dann in der Tür zum Badezimmer stand griff ich sanft ihre hand und versuchte sie zum Kuss umzudrehen. Jetzt passierte etwas, was absolut jedem logischen Denken widerspricht. Sie hockte sich hin und fing an mir einen zu blasen. Blöd nur, dass ich absolut nicht auf Blasen stehe. Daraufhin ging sie ins Badezimmer, ich, immernoch komplett verwirrt von der Situation, blieb stehen und begab mich nach einem intesiven *Hä?* zurück ins Schlafzimmer. Ich versuchte noch einige male sie zum FC zu bewegen, jedoch war dies aussichtslos. Wir blieben noch einige Tage in Kontakt, dieser ist mittlerweile jedoch im Sande verlaufen. Nun zu dem Vorfall der mich dazu bewegte endlich mal etwas in dieses Forum zu schreiben. Keine Sorge, eure müden Augen werden gleich entlastet. Diese Story ist nicht besonders lang. Ich lernte sie, wie auch die beiden anderen, dadurch kennen, dass sie in meiner "Nähe" wohnt und die Live-Funktion von Lovoo nutzte. Dann das übliche Prozedere: Anfrage schicken, Smalltalk, ein wenig c&f. Wir verstanden uns mal wieder prächtig und so besuchte ich ihren Stream immer häufiger. Gestern war es nun soweit, wir redeten miteinander und ich bekomme Bock auf Besuch. Da wir vorher bereits Nummern ausgetauscht haben schickte ich ihr nun während des Streams über mein zweites Handy bei Whatsapp meine Adresse. Sie fragte mich warum ich ihr das schicke und ich sag sie solle vorbei kommen. Nach ein bisschen hin und her, es ist ja schon so spät, soll ich wirklich kommen? Ich finde das doch nie was ich alles mit einem *Passt schon* kommentierte, begab sie sich nun auf den Weg zu mir. Mir fällt auf, dass ich eventuell noch etwas aufräumen soll, und vielleicht auch meine Mutter einweihen könnte, dass ich noch Besuch bekomme. Um halb 9. Hier ist anzumerken, dass ich ziemlich viel Schlaf brauche um Fit zu sein. Es reicht bei mir auf gar keinen Fall aus, wenn ich von 23:00 bis 06:30 schlafe. Ok, alles abgeklärt. Noch 30 Minuten Zeit, also saug ich schnell durch und beseitige denn Müll. Als sie dann angekommen ist, muss ich feststellen, dass ich mir in Zukunft besser ein Ganzkörperbild schicken lassen sollte, da das Gesicht ganzschön trügen kann. Naja, aus Fehlern lernt man. Dann rede ich halt nur nett mit ihr. Wir gehen rein und setzen uns auf die Couch. Da wir nicht viel zu reden haben öffnet sie Lovoo und wir entscheiden uns einen Livestream zu besuchen. Den Typen den wir besuchten habe ich schon öfter in Streams getroffen. Meiner Meinung nach hätte er den Award für den Afc des Jahrzehnts verdient. Die beiden reden, ich halte mich erstmal aus dem Bild raus. Er weiß, dass sie bei mir ist, da er vorher als ich mit ihr das treffen ausmachte ebenfalls zugesehen hat. Sie ärgert ihn ein bisschen, indem sie fragt ob sie nicht bei ihm vorbei kommen soll, da ich nicht ihr Typ sei. Jaja, genau 😛 Und dann mal wieder etwas für mich unglaubliches. Sie: Soll ich bei dir vorbei kommen? Liegt ja eh auf dem Weg wenn ich nach Hause fahre.. 😉 Afc: Was willst du denn machen? Sie: Was du willst 😘 Ich muss mich hier zusammenreißen nicht laut los zu lachen damit er mich nicht bemerkt 😂 Afc: Was denn? Sie: Naja ich bin Sexsüchtig, vielleicht können wir da was machen.. Hier entfleucht mir ein starkes prustern, er merkt jedoch nichts. Afc: Wie, was sollen wir denn da machen? Sie: Naja du weißt schon.. Afc: Ne sag mal. Ich schreib jetzt mal nich die komplette Unterhaltung auf, das ging so nämlich erstmal ein paar Minuten weiter. Einige erwähnenswerte Sachen aber noch: Sie: Und, soll ich jetzt vorbei kommen? Afc: Ne, bleib mal bei Mokujin. Sie: Wieso? Ich find dich aber geiler. Mit ihm rede ich kaum. Afc: Hä, aber guck dir mal den an und dann mich. Was soll an mir geiler sein? Er trieb mein Value ins unermessliche indem er immer häufiger solche Sachen sagte 😄 Ein bisschen tat er mir allerdings Leid, weshalb wir es kurz darauf beendeten. Als nun also endlich die Ablenkung durch das Handy aus der Welt war redeten wir noch etwas. Ich (leicht ironisch): Tut mir leid für dich, dass das mit Afc jetzt nicht geklappt hat. Sie (lachend): Ja ich find das auch echt schade, aber wie er schon sagte, er ist nicht so einer. Ich: Haha ja aber trotzdem blöd für dich, dass du nicht mit ihm ausleben konntest. Sie: Ohhh ja, sehr schade hahaha 🙂 Ich: Komm mal her, als Entschädigung für die Abfuhr bekommst jetzt einen Kuss. *KC* Ab hier ging alles sehr einfach. Wir machen rum, meine Hände gingen auf Wanderschaft und so flog, komplett ohne jeglichen LMR, erst der Pullover, dann der BH und schließlich noch Hose und Schlüpfer. Bei ihrer Hose habe ich mich extremst clever angestellt, da ich vergas, dass sie noch Schuhe anhatte. Hat die ganze Sache irgendwie etwas erschwert. Naja das lies sich dann auch lösen und es ging zur Sache. Erst auf der Couch, wo es allerdings sehr unbequem dafür war, und später noch im Bett. Das erwähne ich nur, um nochmal auf die Situation eingehen zu können, dass meine Mutter ja noch immer Zuhause war. Nicht in ihrem Schlafzimmer oder irgendwo wo es nicht gestört hätte, sonder im Wohnzimmer, welches direkt über dem Keller liegt. Als wir nun also den Entschluss fassten ins Schlafzimmer zu wechseln mussten wir zwangsläufig durch das Wohnzimmer. Wir also schnell was drüber gezogen, ich unsere Schlüppis in meine Hose gestopft weils mir sonst zu lange gedauert hätte, und dann ab nach oben. Mum: Seid ihr schon fertig? Ich: Ne wir gehen jetzt hoch (in mein Schlafzimmer) Mum: Achso ok, macht keinen Unsinn. Ich liebe meine Mum für ihre "sehr subtile" Art und Weise mir mitzuteilen, dass sie sehr wohl darüber Bescheid weiß, was wir da machen. Nun ging es also ins Schlafzimmer wo wir dann weiter machten. Der Sex war allerdings grottig, muss ich dazu sagen.Spartakus mache alle 5 Minuten Mittagspause weshalb ich ihn immer wieder wachrubbeln musste. Was ein Schlingel. Sie hatte sichtlich Spaß, ich war etwas gelangweilt. Als ich mich dann kurz hinlegte, vergewisserte ich mich noch einmal, dass sie wirklich Spaß hat und scheinbar auch schon gekommen ist. Na gut, wenn du das sagst... Ich merkte an, dass die Mädchen die ich bisher kennen gelernt habe irgendwie alle nicht blasen können, woraufhin sie mir natürlich beweisen wollte, dass sie das super kann. Na dann, versuch mal dein Glück. Wie zu erwarten brachte das auch nicht das gewünschte Ergebnis weshalb ich kurzerhand eine Runde 5 gegen Willy gespielt habe. Endlich ein Ergebnis. Ich glaube ich habe jetzt ausführlich genug berichtet, vielleicht auch etwas zu ausführlich. Ich würde euch bitten, mir Feedback da zu lassen, auch wenn Gametechnisch nicht viel zu holen ist. Fragen sind natürlich auch gerne gesehen, falls irgendetwas unklar geblieben ist. In diesem Sinne wünsche ich noch einen Wunderbaren Tag. Mokujin.
  20. Liamnyte

    Heimspiel SNL

    Liebe Gemeinde Es ist mal wieder Geschichtsstunde mit Onkel Liam. Die folgenden Ereignisse haben sich vor 4 Wochen zugetragen, in völlig nüchternem Zustand. Es ist Freitag Abend und ich verlasse meine Wohnung mit dem Auto in die Kleinstadt gleich um die Ecke. Bruder Farfalla wartet bereits am Treffpunkt auf mich, zum ersten Mal bin ich es, der zu spät kommt. (Kleiner Seitenhieb an dich du Sack) An einer meiner früheren Lieblingslocations findet eine Outdoorparty statt und wirkt sich somit bereits im Vorfeld positiv auf meinen State aus. Wir treten ein in die Spielwiese der Erwachsenen und drehen eine kleine Runde. Mögliche Targets gibt es einige und ich starte erste kleine Sets. Auch wenn sie nur von sehr kurzer Dauer sind, öffnen Sie mir Tür und Tor für einen vielversprechenden Abend. Wir vertreiben uns vornehmlich die Zeit mit quatschen und tanzen, da wir uns doch seit einiger Zeit nicht mehr gesehen haben. Plötzlich entdecke ich ein HB in einer gemischten Gruppe, welches mir irgendwie bekannt erscheint. Ich suche den Blickkontakt und als sie ihn erwiedert, schüttel ich den Kopf, verziehe mein Gesicht und winke sie zu mir. Ich sage ihr, dass sie mir irgendwie verdammt bekannt vorkommt. (Dieser Opener wäre eigentlich "lame as fuck", aber...) Sie sagt mir ebenfalls, dass sie mich bereits mal irgendwo gesehen hat. Bingo! Ich sage: "Ahh, wartst du nicht das nette Mädel, welches mir vor 3 Wochen beim Suchen meiner Verlobten geholfen hat?" Sie wars offensichtlich nicht (bin auch nicht verlobt), aber wollte unbedingt wissen, woher wir uns kennen. Na Mädel, ich weiss es, du bist Kellnerin in einem meiner lieblings Restaurants. Ich lasse Sie aber im Ungewissen über meine Kentnisse. Ich: "Na, auch egal. Dann lernen wir uns jetzt richtig kennen!" Ich lächle sie an und umarme sie. Und sie erwiedert das Kino strahlend. Braves Mädel. Weniger brav dagegen ist ihr cockblockender Kumpel/Freund/Verehrer, welcher sie offensichtlich nicht gern in meiner Nähe sieht. Er will sie von mir wegbringen und unsere Unterhaltung stören. Fehler, mein Freund. Sie reisst sich von ihm los und will weiter mit mir quatschen. Er lässt aber nicht locker und die beiden fangen an, zu diskutieren. Ich amüsiere mich kurz und gehe dann. Die Kleine werde ich zwangsläufig bald wieder sehen und ihr Kumpel hat sich gerade selbst ins Aus befördert. Oberste Regel: Nehme andere Typen nicht als Konkurenz wahr und wenn doch, dann zeig es wenigstens dem Mädel nicht! 2 Meter weiter unterhält sich Farfalla mit ner Kleinen und ich klinke mich ein ins Gespräch. Später stellt sich raus, dass Farfalla im selben Verein wie sie ist und ich somit Vortritt habe. Danke Bruder, nehme ich gerne an. Wir lenken das Gespräch immer mehr in sexuelle Gefilde und erfahren wundervoll intime Details aus ihrer sexuellen Vergangenheit. Die Aussichten scheinen perfekt, bis das Thema wieder auf ihre Vereinsangelegenheiten umschwenkt. Sie geht kurz weg zu ihren Freunden und ich bespreche mit meinem Bro die Lage. Kurz darauf gehen wir zu ihrer Gruppe, befrienden sie und laden uns quasi selbst zur Afterparty ein. Ein bisschen dreist muss man schon sein. 😉 Wir wollen noch weiter in eine Bar. Also los. Ich fahre mit Farfalla und der Kleinen im Schlepptau zur Location und setze mich drinnen auf die schmale Bank neben sie. Anmerkung: Bis hierhin habe ich höchstens mal ihre Schulter berührt, will ja nicht needy wirken. Als mein Bro aufsteht, um sich was zu trinken zu holen, nutze ich die Gunst der Stunde und starte mein Game. Wir unterhalten uns über Zukunft, Wunschträume und Urlaubsdestinationen. Das Kino steigere ich subtil, streiche mal mit meiner Hand über ihre Wange, während ich ihr ein Kompliment für ihre offene Weltanschauung mache. Sie lässt es schön zu und ich merke, dass es ihr gefällt. Irgendwann verlagert sich die Runde nach draussen und ich unterhalte mich fast ausschliesslich mit Farfalla. Eine Stunde später kündige ich an, bald zu gehen und welch Überraschung, die Kleine fragt mich ob ich sie nach Hause bringen würde, da sie ja gleich im nächsten Dorf wohnt. Ich willige ein, weil ich in kommendem Setting meine Stärken sehe. Isolated game ist bei mir einfach ein Selbstläufer, vorausgesetzt, das Mädel ist attracted. Farfalla stelle ich am Bahnhof ab und fahre mit der Kleinen zu ihrem Elternhaus. Da angekommen schlage ich noch eine Zigarette vor. Sie erzählt mir, dass sie das Auto ihres Vaters vor Kurzem gegen einen Pfosten gesetzt hat. Ich ziehe sie deswegen auf, während ich einem Arm um sie gelegt habe. Dann drehe ich sie zu mir, lege meine Hand wieder auf ihre Wange... Kissclose! Alles steigert sich schnell zu einem Makeout, bis meine Hand über ihren Körper gleitet und unter ihrem Kleid verschwindet... Fingerclose! An diesem Punkt ist ihr sowieso alles egal, auch die Tatsache, dass ich sie in der Einfahrt ihres Elternhauses fingere. Ich öffne die Tür meines Autos und befehle sie auf den Beifahrersitz, wo sie von sich aus ihr Kleid hochschiebt und ich sie mit meiner Zunge verwöhne. Mittlerweile bin auch ich auf Betriebstemperatur und sage ihr völlig unverblühmt, dass ich sie jetzt vögeln will. Aber nicht hier! Also führt sie mich durch das Haus in ihr Schlafzimmer, platziert eine Decke auf dem Boden weil das Bett sehr laut ist und sie nicht von ihren Eltern gehört werden will... Und so endet zumindest meine Erzählung. Aber diese kleine Randbemerkung muss noch sein: Obwohl wir aus Rücksicht auf das Seelenheil ihrer Eltern auf die wilde Fahrt im Bett verzichtet haben, haben wir trotzdem einen riesen Krach auf dem Boden veranstaltet und vermutlich hat das eine oder andere Ohr etwas gehört was der Psyche des Besitzers nicht dienlich war... 🙂 Übrigens hat sie mir später noch erzählt, dass Farfalla sie vor mir gewarnt hat. Sie solle sich in Acht nehmen, da ich ein ziemlich Schlimmer wäre! Danke für das Marketing, @Farfalla! Grossartiger Wing!<3
  21. petrudies

    Siegen Aktiv?

    Hey Leute, Ich muss feststellen, dass der Forumbereich Siegen ausgestorben ist!! Lasst uns der Stadt mal wieder Leben einflößen!! Ich suche nach ein paar Puer mit denen man zusammen was machen kann und von denen man auch was lernt!! Ganz wichtig!!
  22. Hey Leute, mir ist es jetzt schon mehrmals passiert, dass ich eine Frau date, sie am Tag des Dates laye, sie wiedersehen will, aber sie sich nicht mehr meldet, bzw Fragen nach neuem Treffen ausweicht und einfach cold ist. Ich verstehe das wirklich nicht, auf den Dates läuft alles super, guter Vibe, gute Stimmung, es wird viel gelacht etc. Aber am Tag nach dem Sex ist es, als wäre das alles nicht passiert.
  23. 1. Mein Alter: 17 2. Alter der Frau:19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 mal zufällig auf Partys getroffen, 1mal bewusst wahrgenommen und dort geredet. Hallo, maaaal wieder ein Mädchen kennengelernt und für interessant befunden.Diesmal ist sie nen ganzes Stück älter,was eigentlich schon immer mein Geschmack war. Ich schreibe zurzeit ab und zu mit ihr,da ein Treffen gerade zeitlich von beiden Seiten nicht zustande kommt. Ich habe das Gefühl Pickuptechnisch schon ziemlich viel richtig und gut zu machen und es scheint als würde es generell gut laufen. Ich bin sowieso eher der intuitive Typ und wende rückblickend unabsichtlich sämtliche Techniken an, zb. C&F, 2 Steps forward 1 back und so weiter... Lange Rede kurzer Sinn eigentlich läufts gut (Vorallem im Textgame,was meine Stärke ist),aber ich bin einfach mal auf der Suche nach konkreten Tipps im Umgang mit Älteren Mädchen. Wieso? Weil ich kaum Erfahrungen habe und Ältere Mädchen ja schon "ein schwereres Ziel" sind. Ich bin mir unsicher ob ich sie mit meiner Erfahrungslosigkeit konfrontieren soll oder so tun soll als wäre ich Mr. Erfahren, um mich dann zu blamieren wenn es zu was kommt. In der Theorie ist natürlich alles mal wieder sehr einfach,aber meine Unsicherheit steht mal wieder im Weg 😂😉 -Also einfach Tipps was man anders machen sollte im Umgang mit Älteren -Konkrete Tipps zu dieser Situation und meinem Innergame oder meiner Erfahrungslosigkeit wären auch hilfreich.
  24. Hallo Community, musste diesen FR einfach schreiben, war verdammt spontan und lustig und hat extrem Spaß gemacht. 2 Januar: Ganz normaler Tag, ich hab Ferien (bin Student in Rumänien, Bildungsflüchtling), genieße den Tag, hab Freunde besucht, bin mit einem Kumpel ins Gym (mit anschließendem Saunagang, vielleicht wichtig für was später passiert). Wir gehen beide Heim futtern und verabreden uns später noch bisl auf die Piste zu gehen. Treffen uns also abends in der Stadt, gehen noch zu einem anderen Kumpel in die Bar (Er ist Barkeeper dort), er macht extrem geile Cocktails und wir kriegen sie für billiger ;) So weit so gut, nächster Halt ist ein Club, da laufen Dienstags immer 2000 Hits, also perfekt für uns, bei gefühlt jedem Song fühlen sich alle im Club wie in der Zeit ein wenig zurückgespult und feiern und spacken einfach nur ab. Jedenfalls in meiner Wahrnehmung :D (Frame ist alles, bei mir war er: Einfach nur die Zeit genießen, Spaß haben). Jedenfalls kommen wir in den Club rein, erstmal 2 Drinks, bisl plaudern an der Theke oder eher gegenseitig ins Ohr schreien, ihr kennts ;) Und sieh mal da, 2 süße Mädels tanzen direkt vor uns und sind sichtlich guter Laune. HB7 beide sagt man wohl im Fachjargon. Die eine sieht unsere Blicke und stupst ihre Freundin an. Dann kommen die beiden zu uns und tanzen uns an. Yeah, Rollentausch. Wir lassen uns voll anstecken und dancen zu Mattafix, Flo Rida etc. einfach nur lustig. Meine Tanzpartnerin stellt sich als die deutlich entspanntere der beiden heraus, sie ist extrem gut drauf, wir quatschen über irgendeinen Blödsinn, die Musik tut ihren Teil und ja so geht es weiter. Mein Kumpel wird mit seiner HB nicht so ganz warm. Irgendwann gehen wir kurz raus rauchen (Ich bin Nichtraucher, gehe aber auch immer gern mit, ist gut für einen kurzen Ortswechsel und kurz den anderen im Licht sehen). Wir sind jetzt nur noch zu dritt, die Freundin ist wohl bisl komisch meint mein Kumpel, naja egal wir gehen wieder rein weiter dancen. Die Stimmung bleibt gut, nur mein Kumpel steht etwas einsam da. Ich schlage vor auf die Suche nach anderen HBs zu gehen, aber er meint passt schon, genieß die Zeit ich komm schon klar. Dann hab ich die grandiose Idee des Abends! Ich weiß nicht genau, wie ich auf den Gedanken kam, aber ich glaube er war einfach so da, ohne dass ich groß überlegt hab: Ich drehe mich zu meiner HB und frage sie: Ich: Schon mal 2 Jungs an einem Abend geküsst? Sie: (grinst, weiß genau, worauf ich hinaus will) Nein Ich: Ok, probiers aus (Zwinker) Sie dreht sich also zu meinem Kumpel, der ist sichtlich verwirrt, als sie versucht ihn zu küssen und schaut mich ein bisschen ungläubig an. Ich grinse ihn an und schrei ihm ins Ohr: Küss sie! Er schaut mich mit einem WTF Blick an, zuckt mit den Schultern und lässt es zu. Die beiden knutschen also eine Weile rum, dann dreht sie sich wieder Freudestrahlend zu mir und wir machen wieder rum. So geht das weiter, knutschen, dancen, quatschen, noch einen Drink bestellen. Mein Kumpel hat mir später erzählt, er hat ein paar mal Leute gesehen, die uns zugeschaut haben und die Reaktion auf den Gesichtern wäre immer zu geil gewesen :D Ich hatte die ganze Zeit ein extrem gutes Gefühl bei der Sache, und hab gemerkt, dass die beiden anderen auch on waren. Also hab ich sie (die HB) einfach irgendwann recht unspektakulär gefragt, ob sie heute Nacht bei einem dreier dabei wäre. Sie hat (grinsend) zugestimmt, ich hab meinem Kumpel Bescheid gesagt: Its happening!! Ich hatte Sturmfrei (wohne in den Ferien noch daheim), Location war also auch klar. Tja, den Rest des Abends könnt ihr euch ausmalen. Taxi nach Hause genommen, zu dritt auf der Rückbank. Haben rumgeschoben, Fumelei ging auch schon los, hab irgendwann auf ihrem Handy eine Nachricht von ihrer Freundin gelesen: Viel Spaß beim dreier haha :P Taxi Fahrer war sehr respektvoll, weiß nicht was er sich gedacht hat. Kurz bei der Tanke vorbei, ich wusste dass ich nur noch 1 Kondom daheim hatte. Daheim erstmal noch ne Champagner Flasche geöffnet, bisl chillen auf der Couch, Gitarre gespielt, und dann ab in mein altes Kinderzimmer, 2 Matratzen nebeneinander auf den Boden gehauen und los gings. Der Sex war wie alles andere an dieser Erfahrung auch von einer ausgelassenen aber schon starken Energie geprägt, ziemlich versaut und ein paar mal haben mein Kumpels Blick und meiner sich getroffen und wir haben uns nur mit dem größten Siegerlächeln angegrinst und uns innerlich krass gefeiert. Morgens verkuschelt aufgewacht hat sie uns beiden unter der Decke noch einen runter geholt, was auch sehr geil war. Dann gabs noch einen Capuccino und wir haben am Frühstückstisch noch geplaudert über alles mögliche und sogar auch über ernstere Themen, Politik etc. Naja, die Vibes waren jedenfalls bis zum Ende super locker, haben dann noch Insta ausgetauscht und uns verabschiedet. Mein Kumpel ist noch bisl länger geblieben (Die Fistbump nachdem sie gegangen war, war die beste meines Lebens bis jetzt) Es haben bestimmt einige Faktoren mitgespielt, die die Nacht so komplikationslos haben verlaufen lassen, ich glaube die wichtigsten waren: Ich kenne meinen Kumpel recht gut, wir waren früher regelmäßig zusammen trainieren (mit duschen Sauna etc.) und ich glaube wenn Jungs zusammen halten, wirkt das schon anturnend auf Frauen. Alkohol war bestimmt auch wichtig, waren alle sehr locker. Erfahrung denke ich auch. Man kann noch so viel über PU lesen und sich Videos anschauen, am Ende kannst du so einen Abend nur durchziehen, wenn du schon gewisse Erfahrung hast. Hoffe der FR hat euch gefallen. Würde mich über Feedback freuen.
  25. Hallo liebe Community, ich bin erst seit Kurzem dabei und arbeite gerade daran, mich vom AFC zum Alpha zu entwickeln. Der folgende Fall ist etwa ein halbes Jahr her und ich möchte ihn jetzt nocheinmal "neu aufrollen" :D 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung Leichte / Unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Damals (etwa 6 Monate her) wusste ich nichts von Pick Up und habe quasi alle typischen AFC Fehler begangen die es gibt. Bei beiden Dates die (auf ihren Wunsch!) einmal bei ihr und einmal bei mir statt gefunden haben, habe ich absolut 0 Kino gefahren und nur über Gefühle geredet. Die Attraction war deshalb extrem schnell weg und ich bin ihr noch lange für ein drittes Date hinterhergelaufen. Vor 2 Monaten habe ich den Kontakt dann aber total abgebrochen. Jetzt hat sie sich wegen meinem Geburtstag per WA wieder bei mir gemeldet und wollte etwas Small-Talk, was ich aber geblockt habe. 6. Frage/n Ich würde sie nach wie vor extrem gern layen, vor Allem da mir im Nachhinein bewusst wurde dass sie es mir eigentlich echt einfach gemacht hat, ich es aber durch mein Gelaber verbockt habe. Meine Attraction dürfte im Moment auf 0 sein, jedoch schien sie damals von Anfang an stark attracted gewesen zu sein. Denkt ihr ich kann es jetzt nocheinmal versuchen, aber diesmal mit klarem Date Vorschlag und dem Basiswissen im Hintergrund, oder sollte ich besser noch etwas warten? Mein Plan ist, sie in ein paar Tagen anzurufen und ein Date bei mir daheim für den nächsten Tag zu vereinbaren. Hättet ihr Ideen für einen Aufhänger? Mein Zimmer kennt sie leider schon ;) Gibt es noch etwas das ich beachten sollte? Immerhin war ich extrem needy und sie hat sicher keinen guten Eindruck mehr von mir. Nehm mich ruhig hart ran, ich bin lernbegierig! ;D Ich bedanke mich schonmal für die Antworten!