Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'bangershit'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

16 Ergebnisse gefunden

  1. Mich interessiert es brennend, wie der Berliner Banger aussieht, ich bin mir sicher, dass er soviel Erfolg aufgrund seines Aussehens hatte. Gibt es Videos oder Bilder von ihm? Weis jemand, ob er woanders aktiv ist, in anderen Foren? Vielen Dank!!! Sups
  2. Ich war wiedermal draußen. Ich hab letztens einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt. Ich hatte in 10 Tagen, 6 neue Frauen gevögelt + ein Mädchen, dass mir auf der Toilette einen geblasen hat. 4 von den Lays waren durch Daygame und 2 durch Nightgame, auch der Blowjob. Da waren viele krasse Sachen dabei. z.Bsp. ein ONS nach 5 Minuten Interaktion. Ich hab soviel in der Zeit gelernt, dass ich über paar Lays was schreiben werde, aber nur wenn ich nichts besseres zu tun hab. Montagabend Es war letztens an einem Montag Abend. Ich hab im Moment Ferien, deswegen hatte ich nichts zu tun und hab dann einen Abend Spaziergang in meiner Gegend gemacht, wo sich auch viele Bars befinden. Es war ungefähr 23 Uhr. Ich wollte einfach nur gucken, ob ich einfach so irgendwo etwas williges finde. Slut Ich laufe durch die Straßen und auf einmal seh ich ne Gruppe von Mädels und Jungs ziemlich verwirrt durch die Straße am torkeln. Sie schienen alle etwas besoffen und albertenden rum während sie durch die Straße gingen. Quasi ein haufen bekloppter Touris. Ein Mädchen fiel mir direkt auf, ich hatte das starke Gefühl, dass sie eine Schlampe war also hab ich nur sie angesprochen. Sie wirkte extrem versaut und reagierte gut, also griff ich sofort ihre Hand und hielt sie einfach fest. Sie reagierte PERFEKT drauf. Sie lies es zu ohne jeden Wiederstand. Ich frag sie wo sie hingehen will und was sie noch so vor hat. Es hatte etwas bizarres. Da kommt so ein Fremder der einfach die Hand von nem Mädchen packt nach nicht mal 3 Sekunden und die ganze Gruppe guckt mich verwundert /verwirrt an. Das Mädchen selbst fand es aber gut, also scheiß ich auf die Gruppe. Ich unterhalte mich ein bisschen mit meinem Mädchen und ihrer Freundin und sie sagten, dass sie auf dem Weg zuner bestimmten Bar sind. Ich sage einfach: “Ich komm mit” und folge der Gruppe. Das Mädchen lies meine Hand los und klammerte sich um meinen Arm. Ich mache ganz normalen Small Talk mit ihr und frag sie direkt ob sie nicht einfach auf alle Scheißen will und sofort mit zu mir gehen will. Sie gab nicht allzu große Wiederstände, wollte aber zuerst in die Bar. Ich dachte mir: “okay, dann fick ich die halt auf der Toilette in der Bar”. Angekommen auf ner größeren Straße sehen wir 2 Taxis. Die Gruppe überlegt hin und her, ob sie sie nehmen sollen, doch irgendwann haben wir sie dann genommen. Ich hatte 2 Euro mit und hab das dazu gegeben. Im Nachhinein denke ich mir, dass ich nichts hätte zahlen sollen. Nach einer kurzen Odysee befinden wir uns alle vor der Bar, doch sie hatte schon zu. FUCK. Darauf versuchten wir eine Alternative zu finden, aber die Mädels wollten erstmal was essen. Das schien mir alles zu abgefuckt. Ich hatte keine Geduld mehr und bin einfach abgehauen. Ich bin darauf in eine andere Bar gegangen. Erstmal wieder zurück durch die halbe Stadt mit dem Bus. Jungfrau In der Bar befanden sich kaum Mädchen also musste ich es smooth angehen. Ich überflieg einmal die Auswahl und fange bei dem Mädchen an, bei dem ich das aller beste Bauchgefühl hatte. Sie saß an der Bar mit einer Freundin und nem Freund. Neben ihr war ein Platz frei, also hatte ich Glück. Ich setze mich neben sie und tippe ihr auf die Schulter. Dadurch das sie sich zu mir drehen musste, saß sie mit dem Rücken zu ihren Freunden während wir geredet haben. Quasi isolation: “whats up?” “nothing” “how are you” “im fine” “what are you doing?” Sie versuchte sich ständig wieder zurück zu drehen und war etwas abweisend. Ich wusste jedoch, dass da noch was ginge also attackierte ich sie mit Small Talk fragen: Where are you from? What are you doing in Berlin? Whats your name? Immer wieder als sie versuche mich mit einem Einzeiler abzuschütteln und sich wegzudrehen, setzte ich sofort die nächste Frage an, nur um sie weiter im Gespräch zu halten und ihr keine Chance zu geben sich abzuwenden. Nach dem kurzen Kampf hatte sie sich langsam an mich gewöhnt und fing aufeinmal an mich mit brennzlichen Fragen zu bombadieren: “are you here more often?” “Do you always talk to girls?” Wäre der Laden größer gewesen hätte ich den Schlampenmodus rausgehauen und hätte gesagt, dass ich die größte Schlampe überhaupt bin und natürlich immer alles anmache, weil ich einfach nur ficken will, aber da die Auswahl so gering war, hab ich es doch smooth angegangen. Meine Antworten waren: “Sometimes” “Yeah when i feel like it” Also ziemlich neutrale Antworten. Irgendwann hab ich gemerkt, dass sie sich halbwegs gut fühlte, jedoch immernoch extrem abweisend /schüchtern war. Dann beschließen ihre Freunde tanzen zu gehen und sie sagt mir, dass sie jetzt tanzen gehen. Ich stehe auf und gehe sofort mit. Auf der Tanzfläche rede ich mit dem Typen und auch mit der Freundin. Ich fasse mein Target ab und zu leicht an und ich faße auch ihre Freundin ab und zu leicht an. Nach ein bisschen Tanzen geht die Gruppe in eine Ecke und setzt sich wieder da hin. Mir wurde das ganze irgendwie ein bisschen langweilig. Ich hatte langsam die Lust verloren so langsam zu sein. Ich hatte mir gedacht: “Ist es das überhaupt wert?” Also stand ich erstmal wieder auf der Tanzfläche alleine und guckte mich noch ein bisschen um während die Gruppe in der Ecke saß. Ich sehe eine etwas mittelmäßige MILF und überlege mir ob sie was wäre. Ich drehe sie einmal, und spiele mit ihrem Arm. Sie strahlt mich an und versucht ein paar Spielchen mit mir zu machen. Ich überleg ob sie gut ist, aber ich hatte auch irgendwie keine Lust auf sie. Sie war einfach nicht geil genug. Ich gucke mich noch einmal um und sehe nix besonderes in dem laden. Ich hab mir gedacht, dass ich jetzt einfach bis zur Grenze bei der einen eskaliere und wenn das nix wird dann bin ich weg. Jungfrau Round 2 Ich gehe in die Ecke zur Gruppe und spreche nur mit meinem Mädchen. Ich mach sie ein bisschen härter an, gucke ihr tief in die Augen, stehe sehr nah und halte langen Augenkontakt. Sie reagierte ziemlich gut drauf, also nahm ich die Hand und hielt sie fest. Sie reagierte auch ziemlich gut drauf. Jetzt wollte ich es bis zur Grenze bringen. Ich kratze an ihrem Hinterkopf und sie ließ es zu. Küssen wollte ich sie nicht, es schien mir zu riskant vor ihren Freunden. Ich gehe näher an sie ran und fang an, an ihrem Arsch zu kneten und sie lässt es zu. Ich war überrascht. Sie war so abweisend, aber ich konnte sie ohne Probleme hart anmachen. Irgendwann beschliesst sich die Gruppe wieder zu tanzen und ich geh mit. Ich sag meinem Mädchen: “Lets get out of here” “Okay where do you wanna go?” “just around the corner, we come back in 5 minutes” “okay” Ich war echt überrascht, sie machte wirklich keine Wiederstände mehr. Ich ziehe sie aus dem Laden raus und gehe mit ihr auf son Spielplatz um die Ecke. Ich drücke sie gegen eine Wand da, machte mir ihr rum und schieb mein Bein zwischen ihre Beine. Ich biss ihr in den Hals und massierte ihre Titten. Um uns herum liefen ein paar Leute. Es war ziemlich Dunkel, aber man hätte uns locker sehen können. Ich ziehe ihr T shirt runter und leck /saug ihr an den Titten. Dann fang ich an sie zu fingern. Sie lies alles zu. Ich öffnete meine Hose, holte meinen Schwanz raus und legte ihre Hand auf meinen Schwanz. Sie wixte ziemlich gut, aber ich hatte mir bevor ich los gegangen war bereits einen gewixt, deswegen konnte ich nicht kommen aber es war trotzdem lustig ihr meinen Schwanz in die Hand zu legen. Sie wollte nicht blasen und sie wollte auch nicht ficken. Im nachhinein denke ich mir, ich hätte mit ner besseren Location mehr Chancen gehabt, aber ich hatte kein Plan wo. Jetzt wüsste ich wo. Ich hatte zudem versucht sie mit nach Hause zu bekommen, aber sie hatte viel zu viele Faxen diesbezüglich gemacht. Es schien mir unmöglich. Nach ein bisschen petting gehen wir wieder zurück in die Bar. Ich war durch, ich hatte das beste aus dem Abend rausgeholt. Ich steh mit ihr nochmal an der Bar, hol mir die Nummer und frag sie ob sie auf der Toilette weiter machen will. Ich hatte auch versucht die Logistiks abzuchecken um zu gucken, ob sie vielleicht später zu mir kommen würde, aber sie wollte unbedingt bei ihren Freunden bleiben und sie schlief auch bei einem ihrer Freunde. Sie hatte aber auch kein Bock mehr auf nix. Ich sag ihr dass ich jetzt weg bin und verabschiede mich von ihr und ihrer Freundin. Lustiger Montag Abend. 1. Date Ich schrieb ihr eine sms. Sie antwortete erst eine Woche Später. Ich hatte sie schon vergessen, aber sie hatte sich dann doch noch gemeldet. Wir halten eine interessante sms Konversation. Ich frag sie erst ob sie in ne Bar gehen will. Sie meinte, dass wär okay, aber sie erzählt mir auch von ihrem tollen Apartment. Ich schalte direkt auf ne Stufe härter und frag ob sie bei ihr nen Film gucken will. Sie meinte das wär okay, aber ich kann auch was zu trinken mitbringen. Sie war richtig rattig, sie brauchte es wohl dringend. Sie gibt mit ihre Adresse und ich geh vorbei. Angekommen bei ihr nichts besonderes mehr. Erst reden wir, dann irgendwann mach ich mit ihr rum. Ich hab auch tatsächlich ein paar Schluck Wein getrunken, aber nur damit sie sich nicht zu schlecht fühlt. Dann irgendwann legen wir uns auf ihr Bett und gucken den Film. Dann mach ich sie an zieh sie aus und sie erzählt mir, dass sie Jungfrau ist. Ich war kurz etwas überrascht. Ich hab ne Jungfrau mit soner brutalen Masche gekriegt. Interessant. Ich sag ihr ich passe auf. Sie hatte schmerzen und hat geblutet, aber ab einem Punkt konnte sie nicht mehr genug kriegen. Ich hab sie erst locker 25 minuten gevögelt und lag dann neben ihr. Dann fing sie an wieder an meinem Schwanz zu spiele, Ich: “You want more?” “Yes” Sie war unersättlich. Dann vögel ich sie nochmal ohne Ende. Das Bett war komplett mit Blut versaut. Irgendwann war ich am Ende und hab aufgehört ohne ein zweites mal zu kommen. Wir kuscheln ein bisschen und unterhalten uns noch was. Dann bin ich irgendwann abgehauen, ich hatte keine Lust da zu pennen. Ich hab mich noch mal mit ihr getroffen, sie ist ganz korrekt, aber mir wurde sie schon langweilig. Sie ist halt Sextechnisch total schlecht. Fazit Comfort Question Attack: Es ist eine gute Taktik um ein Mädchen aufzubrechen wenn man ihr ganz viele Fragen hintereinander stellt, sodass sie nicht gehen kann. So richtig hartnäckig und viele hintereinander. Dadurch brechen extrem viele auf. Scheint so als ob es zum Aufwärmen dient und die Mädchen am Anfang automatisch immer etwas abweisend sind, was garnichts bedeuten braucht. In kleinen Bars mit wenig Auswahl muss man zwar etwas runterfahren, aber selbst dann kann man in kürzester Zeit immernoch sehr schnell sehr hart werden. Nur der Start ist halt etwas langsamer aber selbst dann lässt sich sehr schnell das Tempo sehr stark erhöhren. Aber je nach Situation, Bar oder Club, Anzahl der Targets und eigene Ziele muss man das Game immer wieder anpassen. Bei kleinen Bars mit wenig Auswahl eher smoother, große Clubs immer brutaler Rambo. Man muss sich selbst der Situation anpassen. Quasi eine Art Game-Chameleon. Zudem springen selbst Jungfrauen auf diese harte Schiene an. Keine Spur von "nur Schlampen machen das". Und zu guter letzt, Abend Spaziergänge können sich manchmal in ganz spezielle Momente verwandeln. :) Peace, der Banger.
  3. Okay Leute, viele Leute denken, dass es nicht möglich ist, aber ich hab mittlerweile 6 Prostituierte umsonst abgekriegt und ich sag euch jetzt genau wie das geht: Vorwort Prostituierte sind brutal wählerisch. Wenn ihr unter 8/10 seid, könnt ihr es komplett vergessen. Ich würde nichtmal sagen, dass 8/10 ausreicht, vielleicht mit extrem viel Glück, aber normalerweise müsst ihr schon auf die 9/10 kommen, um überhaupt ne Chance zu haben. Viele Leute haben mich gefragt, wie ich deren Fotos bewerte und die Leute schicken mir immer die billigsten Fotos überhaupt. Fast keiner hat nen Plan, wie man sich selbst einschätzt, deswegen schreib ich das jetzt hier auf, weil das der absolut einzig essentielle Teil ist, um Prostituierte umsonst zu klären. Ihr müsst wissen, dass die Mädels locker mit 1000en von Männern geschlafen haben und dort drunter auch sehr viele Attraktive waren. Deswegen müsst ihr wirklich zur Elite gehören, um ne Chance zu haben. Genetisches Potenzial Es gibt eigentlich 2 Arten von Leuten. Die, die genetisch gesegnet wurden und für die es möglich ist und die, die nicht soviel Glück hatten und für die es schlichtweg einfach unmöglich ist, egal was ihr tut. Prostituierte sehen absolut keinen Hauch von Nutzen an eurer Persönlichkeit und ihr könnt es komplett vergessen mit irgendeiner Scheiße euren äußerlichen Mangel zu kompensieren. Sie wollen nur die Elite der Männer, vom Aussehen her, und nix anderes. Die zwei wichtigsten Punkte: Größe und Gesicht Die zwei wichtigsten Punkte sind die Größe und das Gesicht. Die Größe ist eins der entscheidenen Attraktivitätsmerkmale und es gibt Studien dazu, aber ich hab jetzt kein Bock die raus zu suchen. Bei der Größe ist das ganz einfach. All diese Meinungen und selbstdurchgeführten Umfragen sind bedeutungslos, hier sind 2 Umfragen, die die perfekte Größe versucht haben zu ermitteln: https://yougov.co.uk/news/2014/07/11/ideal-height-56-woman-511-man/ http://i.imgur.com/zYz43sS.jpg?1 Laut denen ist die perfekte Größe 1.80 und aufwärts. Das heißt wenn ihr unter 1.80 seit, dann habt ihr fast schon komplett versagt. Ihr habt noch eine gewisse Chance und zwar wenn euer Gesicht gut aussieht. Das Gesicht kann die Größe kompensieren. Hier gibt es eine Studie dazu: http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0080957 Dort sind die verschiedenen Gesichtstypen abgebildet. Euer Gesicht kann euch mit den entsprechenden Gesichtszügen größer und dominanter erscheinen lassen und kann eure fehlende Größe kompensieren. Das Gesicht ist generell attraktiver, wenn es kompakter ist. Der Abstand von der Oberlippe zu den Augenbrauen ist im Vergleich zum Rest des Gesichts verkürzt. Hier gibt es eine Studie dazu: http://www.livescience.com/1785-study-chick-magnets-today-cavemen.html Ich will jetzt nicht stundenlang drauf rum reden was attraktiv ist und was nicht, die Schlussfolgerung worauf ich hinaus will ist, dass deine Attraktivität in erster Linie rein biologisch bestimmt ist und du nur einen beschränkten Einfluss drauf hast, sprich: Attraktiv zu sein ist in erster Linie eine Glückssache. Kompensationsmethoden Jetzt gibt es Möglichkeiten eure mangelnde Attraktivität zu kompensieren. Wenn ihr unter 1,80 seid und ein schlechtes Gesicht habt, dann könnt ihr es immernoch schaffen, es zu ner 8/10 hinzukriegen, aber je schlechter eure Ausgangssituation ist, desto schwieriger wird es. Tut mir Leid, aber dann hast du die genetische Lotterie verkackt. Bei Prostituierten habt ihr aber jetzt quasi keine Chance mehr. Nahezu unmöglich. Geh mal zuner Prostituierten und versuch sie dazu zu überreden, mit dir Sex zu haben, ohne Geld zu nehmen, weil sie auch dran gefallen haben wird. Ja es geht und nein wenn du keine 9/10 bist kannste das einfach komplett vergessen. Wenn du jetzt die genetische Playervorraussetzung erfüllst, reicht das leider noch nicht. Es gibt genug Leute, die über 1,80 sind und ein gutes Gesicht haben. Du musst auch noch weitere attraktive Attribute haben um wirklich zur Elite zu gehören. Das aller wichtigste und leichteste ist es erstmal sich einen Bart wachsen zu lassen. Frauen bevorzugen Männer mit Bart erstmal laut dieser Studien: http://www.livescience.com/44848-women-prefer-men-with-facial-hair.html http://www.ehbonline.org/article/S1090-5138%2813%2900022-6/abstract Und zweitens hab ich das selbst gemerkt. Sobald ich mein Bart hatte, hab ich locker 30% mehr Frauen abgekriegt. Würde ich jetzt meinen Bart rasieren, würde meine Erfolgsquote einfach in den Keller gehen. LASS DIR EINEN BART WACHSEN. Das zweite sind längere /lange Haare. Frauen bevorzugen Männer mit längeren Haaren. Manche Frauen finden richtig lange Haare mit Zopf sogar extrem geil. Ich hab jetzt keine Studie dazu, dass ist self reported, glaubts mir einfach. Und dann der Klassiker den ich schonmal geschrieben hab. Muskeln, Tattos, Style, etc. Geld und Ruhm können bei normalen Frauen auch ordentlich kompensieren. Der Kreativität sind quasi keine Grenzen gesetzt, jedoch ist jede weitere Kompensationsmethode mit einem deutlich stärkerem Aufwand verbunden. Deine Persönlichkeit ist für Prostituierte nichtig und spielt absolut keine Rolle im Bezug auf deine Attraktivität. Ein Beispiel: Dan Green Dan Green, der Powerlifter, ist so ein Beispiel, der es trotz genetischem Nachteil, noch locker auf ne 8+/10 geschaft hat. Hier ein Foto: http://www.jtsstrength.com/wp-content/uploads/2013/05/64053_467045983332421_1322805638_n.jpg Haha der Typ sieht aus wie ein Zwerg, sein Gesicht ist auch ziemlich häßlich aber das ist egal, weil er die brutale Kompensation am start hat. Der Typ hat sehr lange Haare und trägt immer Zopf, dazu dann brutal die Muskeln und dazu sein Style. Der Typ könnte mich schon fast plätten. Ich hätte fast schon Schiss mit dem zusammen in den Club zu gehen, weil er mir vielleicht alle Weiber klauen könnte. Obwohl er in so einem krassen biologischen Nachteil ist, könnte er trotzdem noch mit den Top 9/10 konkurrieren. Dazu kommt noch sein Ruf, aber wenn man ihn nicht kennt, ist das nicht so entscheidend. Aufriss Das was ich hier beschrieben hab ist das worauf es ankommt. Wenn man es zu ner 9/10 geschafft hat, dann ist die Sache brutal billig. Nichts anderes ist mehr nötig. Ja, längere Haare, einen Bart und Muskeln können absolut ausreichen um Prostituierte Gratis für dich die Beine spreitzen zu lassen. Mit guten Vorraussetzungen, Haaren, Bart und Muskeln kannst du mehr oder weniger hingehen und einfach abräumen. All die Leute die Geld zahlen müssen kannste einfach den Mittelfinger zeigen. LOSER. Nur weil du so einen bescheuerten Bart hast, musst du nichts zahlen und kriegst das, für was andere ordentlich Geld hinlegen, einfach so, nur wegen unbedeutendem oberflächlichem BULLSHIT. Lustige Welt. Bei der eigentlichen Interaktion musst du kaum noch was machen. Es ist scheißegal um was für eine Hoe es sich eigentlich handelt. Ob du jetzt im Stripclub, Rotlicht Viertel oder sonst wo auf ne selbstständige triffst ist scheißegal. Das einzig wichtige ist, dass du sie niemals auf diesem Planeten sofort vögeln kannst. Das ist komplett unmöglich, sie ist am arbeiten, sie würde niemals ihren Job einfach so aufgeben um mit dir Sex umsonst zu haben, komplett unmöglich. Du musst die Sache auf ein Date verlegen. Prostituierte kannst du Ausnahmslos nur an einem anderen Tag vögeln, an dem, an dem sie frei ist, keine Chance das es sofort was wird, vergiss es einfach. Egal wo du das Mädel jetzt antriffst. Du redest mit ihr und sagst ihr, dass du sie magst und das du mit ihr zu dir gehen willst, du aber nichts zahlst. Ich hab Freunde, die sagen immer “Ich hab kein Geld”, dass kannst du auch sagen. Du kannst entweder sagen, dass du kein Geld hast oder das du einfach nicht für Sex zahlst. Ich sag lieber, dass ich nicht für Sex zahle, weil es einfach klarer ist. Sie wird ALLES auch nur erdenkliche versuchen um das Geld aus deiner Tasche zu ziehen. Sie wird permament und hartnäckig auf das Geld bestehen. Das ist einfach wie so ein kleiner Machtkampf. Du bestehst hartnäckig dadrauf, dass du sie nur umsonst willst und sie besteht hartnäckig dadrauf, dass du zahlst. Dann mach ihr klar, dass du nie im Leben zahlst und dann frag sie nach der Nummer nach 5 Minuten Gespräch. Du musst ziemlich schnell sein, weil sie ja am arbeiten ist und nicht soviel Zeit hat. Dann wenn du die Nummer hast, verabschiede dich einfach. Dann fragst du sie auf ein Date aus und falls sie zu sagt, fragst du sie, ob sie sich Frei nimmt mit dir oder ob sie dann am arbeiten ist. Falls du gut genug aussiehst sagt sie dann, dass sie sich frei nimmt und dann kannst du sie SOFORT zu dir einladen. Prostituierte sind die geilsten Mädels überhaupt. Du musst denen absolut nix vormachen. Sie kennen das Spielchen in und auswändig. Du lädst sie sofort zu dir ein und sie kommt einfach vorbei und dann hasse deine neue Fickfreundin. Zusammenfassung Prostituierte sind ganz normale Frauen, die du ganz normal aufreißen kannst. Der einzige Unterschied ist, dass sie nur auf 9/10 und 10/10en stehen. Du musst einfach nur extrem gut aussehen und das wars. Peace, der Banger.
  4. greenkeep

    BANGERSTYLE

    Hallo liebe Verführer, Ich hab in letzter Zeit an meinem Aussehen gearbeitet und motiviert von Berliner Banger auch wieder angefangen Mädls auf zu reißen. Wie schon geahnt wurde bin ich ein pubertierendes Scheidungskind, welches sich an Frauen rechen will. (Achtung! Ironie) Ich habe meine kompletten Skills Berliner Banger´s Frauen verachtendem Content zu verdanken, welchen ich wie Vokabeln auswendig lerne. Samstag Ich bin noch unter 18 weshalb ich in Clubs gehen muss welche um 12 Uhr zu machen. Es ist ungefähr halb 11, mein "State" ist zu diesem Zeitpunkt komplett am Boden aber ich geh trotzdem in den Club. Angekommen frag ich ein paar Mädls nach ner Kippe und frag sie ob sie tanzen wollen aber erst einmal springt keine darauf an. Egal ich geh auf die Tanzfläche, leg meine Hand auf die Hüfte von einem Mädl und zieh sie auf so ein Podest hoch. Mach dann kurz mit ihr rum und geh mit ihr raus, ihre Freundin kommt mit. Die Freundin hasst mich und will nicht, dass ich mein Mädl küsse, was ich natürlich trotzdem mache. Es stellt sich raus, dass sie viel älter ist als ich, was sie ein bisschen stört. Ich frag sie ob sie mit zu mir will, aber sie verneint auch nach zahlreichem Nachhaken. Ich schlag vor mit ihr in eine bar zu gehen sobald sie Zeit hast, sie bejaht, ich nehme mir die Nummer und bin weg. Durch sie habe ich so gut wie alle Hemmungen verloren und tanz das nächste Mädl an, nach circa 30 Sekunden mach ich mit ihr rum. Ich merk schon daran wie sie küsst, dass sie ne Schlampe ist. Ich zieh sie in so ne Ecke und mach da weiter mit ihr rum, dann hol ich meinen Schwanz raus und sie holt mir einen runter. Währenddessen habe ich ein paar Gewissensbisse ob ich nicht genug C&F gefahren habe, da ich bis zu dem Zeitpunkt kein einziges Wort mit dem Mädl gewechselt habe und ungefähr 2 Minuten vergangen sind. So ich werd wieder einmal von einem Türsteher unterbrochen, welcher uns dann auch rausgeworfen hat. Irgendwie zieh ich diese Typen magisch an haha. Ich geh mit ihr um so ne Ecke wo ein Parkplatz ist und sie wichst mir da weiter einen ich sag sie soll mir einen blasen aber sie ziert sich ein wenig, weil sie Angst hat, dass ich krank bin. Egal ich drück ihr meinen Schwanz in den Mund und deepthroate sie 15 Minuten gegen so ne Autotür. Irgendwann haben dann irgendwelche Asis Bilder gemacht und rumgeschrien, ihr wurds dann irgendwann zu viel. Zeit bis zum Blowjob < 5 Minuten Sie hat mich dann gefragt ob ich mit ins Hotel will aber die warn da zur 5 in nem Zimmer, da hatt ich keinen Bock drauf und zu mir mit wollte sie nicht. Hab dannach erst noch ein anderes Mädl getroffen. Hab dann ausgemacht, dass ich mich mit ihr um 13 Uhr am nächsten Tag treffe. Sie hat mir dann noch ne Cola gekauft und ich bin nach Hause Sonntag Ich schreib ihr noch zwei Sms um das Treffen zu bestätigen und sie sagt zu. Ich treff sie beim Bahnhof und ihre Freundinnen sind dabei, welche uns viel Spaß wünschen. Ich nehm sie mit zu mir und nach paar Minuten leg ich sie auch schon auf mein Bett. Ich zieh sie aus und sehe, dass sie ihre Tage hat, naja da muss man durch. Ich will sie ficken und jetzt kommts! Sie war Jungfrau! Das hat mich ziemlich überrascht, da die ganzen Banger Kritiker ja behaupten, dass auf seine Schiene nur Schlampen anspringen. Sie will sich erst nicht ficken lassen, doch von Banger hab ich gelernt persistent zu bleiben und knack sie dann auch ziemlich schnell. Bin dann nach dem Sex mit ihr unter die Dusche wo sie mir auch nochmal einen geblasen hat. Hab dann mit ihr noch ein wenig darüber geredet weshalb sie sich überhaupt auf mich eingelassen hat. Sie meinte dass ich ihr einfach gefallen habe. Das Mädl war von Freitag auf Montag in München und hat sich auf so ne Masche klären lassen. Letztendlich hoff ich dass man diesen thread hier nicht gleich wieder löscht, da ich der Überzeugung bin, dass man sich von dieser Herangehensweise einiges abschauen kann.
  5. Berliner Banger

    Sex im Büro

    Diesmal keine Clubgeschichte. Ich bin selbst Student und hab jetzt in den Sommerferien ein Ferienjob angefangen um ein Auslandsjahr nächstes Jahr zu finanzieren. Bei dem Job handelt es sich um einen normalen Bürojob. Sachen in den Computer eintippen, Verträge ausdrucken, unterzeichnen, weiterschicken, Faxe bearbeiten und den ganzen sinnlosen Fuck halt. Der Vorteil ist ungefähr 75 % meiner Arbeitskollegen sind weiblich. Sarah Das erste mal hatten wir uns beim Einarbeiten kennen gelernt, aber ich hatte da noch keinen Blick für meine Kollegen, weil ich zu konzentriert auf das lernen war. Irgendwann hatten wir zusammen ein paar Schichten. Ungefähr 3 x 8 Stunden Schichten hintereinander. Bei den Schichten hab ich mit ihr ganz normal geredet. Also normal für meine Verhältnisse. Die Witze wurden immer dreckiger und versauter und ich hab auch viele sexuelle Anspielungen gemacht. Sie hat aber alles mitgemacht und hat sich nicht belästigt gefühlt. 1.Date Nach unserer zweiten 8 Stunden Schicht kannten wir uns bereits so gut, dass wir nach der Arbeit noch was zusammen gemacht haben. Es war spät Abends und ich wollte ihr ein Dach zeigen auf das man Klettern kann. Es war so dunkel, dass sie extrem schiss hatte in das Gebäude zu gehen, durch das man aufs Dach kommt. Ich packe ihre Hand und versuche ihr die Angst zu nehmen aber sie schafft es am Ende doch nicht, klammert sich aber weiterhin an meiner Hand fest. Das war der erste Punkt wo irgendein Interesse klar wurde. Danach sind wir noch in eine Bar und sie war von mir hin und weg, dass ich so "unerschrocken" bin. :P Wir haben über den ganzen Abend hin weg sehr sexuelle Themen gehabt. Die Themen waren: hätte sie lust auf dreier? Ist sie offen für sexbeziehungen? Wie wärs mit sex im Büro? Und sie hat alles sehr positiv geantwortet. Sie meinte, sie hätte sich daran gewöhnt, dass sich Männer nicht mehr binden wollen und erwartet auch nichts mehr von denen und ich meinte zu ihr, dass das, dass beste ist, was sie einem Mann wie mir sagen kann. Nach dem Treffen kamen sms von ihr über die nächsten Tage von wegen, dass ich sie verrückt mache und das sie mich süß findet und so ein fuck. Ich hab jedesmal das mindeste zurückgeschrieben, jedoch versucht so wenig Emotionen wie möglich zu zeigen. Manchmal wird es als Schwäche gesehen, wenn man vor dem sex anfängt zuviele Komplimente und Liebesgeständnisse rauszuhauen. Auf dem Arbeitsplan stand, dass wir irgendwann zusammen Nachtschicht haben sollten. Ich war mir nicht sicher, ob ich sie an dem Tag ficken kann oder nicht, deswegen hatte ich an dem Wochenende zuvor versucht kurzen Prozess zu machen und sie zu mir einzuladen. Sie hatte jedoch alle Versuche geblockt. Ich hatte erst gedacht, dass sie kein Interesse mehr hätte und hatte sie schon aufgegeben. Nachtschicht Bis zur Nachtschicht war über 1 Woche hinweg relative Funkstille. Ich hatte mir kaum Hoffnungen gemacht. Als es soweit war hab ich mich die ersten drei Stunden erstmal auf die Arbeit konzentriert. Irgendwann hab ich mich neben sie gesetzt und einfach über irgendwas billiges geredet. Ich nehme wieder ihre Hand und halte sie einfach fest. Ich war kurz davor sie zu küssen, doch dann beugt sie sich vor mich und fängt an mich zu küssen! What!? Das ist mir fast noch nie passiert, dass ein Mädchen den ersten Schritt macht, vorallem nicht in so einer Situation. Die Chemie mit ihr stimmt unglaublich. Ich kann kaum von ihr locker lassen. Ich beiß ihr in den Hals und mach meine normale Aufgeil Routine und dann drückt sie mich weg und sagt: "sex auf dem Arbeitsplatz ist verboten" und wir gucken uns dreckig an. Wir waren so extrem geil aufeinander und sie saß direkt auf dem Stuhl von unserem Chef. Ich mach wieder mit ihr rum, mach den Tisch von meinem Chef leer und leg sie auf den Tisch. Ich massier ihre Titten, leck sie am Bauch und beiß ihr in den Bauch. Ich zieh ihr Oberteil aus und leck an ihren Titten. Sie meinte ich wäre gemein, sie so rattig zu machen. Ich öffne meine Hose und hole meinen Schwanz raus und sie kniet sich auf den Boden und blässt mir einen. Sie konnte es leider nicht so gut: Fuck!! Ich versuche ihr irgendwie zu helfen, halte ihren Kopf fest und ficke einfach ihren Kopf. Auf der einen Seite tat es weh, weil sie mit den Zähnen irgendwie nicht aufpassen konnte, aber auf der anderen seite hat mich das so geil gemacht, dass ich fast sofort, obwohl ich schmerzen hatte, gekommen wäre. Ich lass sie aufhören, zieh ihre strumpfhose und den Tanga runter drehe sie um mit den Bauch auf den Tisch von meinem Boss und vögel sie von hinten. Am Anfang hätte ich früh kommen können, aber dann hab ich wieder den Meditations Atmen Move von sex god method, gemacht und ich war wieder komplett ruhig und entgeilt. Also vögel ich sie weiter. Nach 15 Minuten nehme ich meinen Schwanz raus und leg sie mit dem Rücken auf den Tisch von meinem Boss. Sie meinte sie könne jetzt schon nicht mehr. Sorry baby aber mein Schwanz hat hier das sagen, leider nicht gesagt, nur gedacht. Ich vögel sie weiter diesmal mit dem Rücken auf den Tisch und ich hab das selbe Problem wie immer. Ich kann nicht mehr kommen. Ich versuche mich auf ihre muschi, titten und ihr stöhnen zu konzentrieren aber ich hab sie noch mega lange gevögelt. Sie meinte zu mir ich könne ewig. Irgendwann bin ich gekommen und wir machen noch ohne ende miteinander rum. Wir ziehen uns an, umarmen uns und machen immer wieder miteinander rum und ab und zu haben wir auch ein bisschen gearbeitet. Immer im Wechsel bis zum morgen. Fazit: Der Bericht ist ein bisschen minimalistisch aber es ist ja auch immer der selbe Ablauf, deswegen weiß ich auch garnicht mehr was ich schreiben soll. Der entscheidene Faktor für den Lay war die passende Chemie. Sie ist genau mein Typ und ich bin ihr Typ und das wirkt einfach wie eine Bombe. Da braucht man kein Pick Up oder sonst irgendwas machen, wir fühlen uns einfach auf natürlichem Wege schon so krass angezogen, dass es da kein Halt gibt. Sie ist ein bisschen älter aber trotzdem Kind geblieben. Sie ist so ein richtig bodenständiges Mädchen, die ganz selten mal in einen Club geht und eher unter Freunden bleibt. Man könnte was mit ihr aufbauen, wenn man auf sowas Bock hätte, ich leider nicht. Ich werde sie aber definitv noch paar Monate vögeln, bis sie langweilig wird, dass kann aber bei ihr noch ein bisschen dauern. Ich hoffe für euch, dass es kein Einfluss auf meine Clubgame Geschichten hat ;) Peace, der Banger
  6. Jo, erstmal ein kurzes Video von der Ausbeute: http://www.youtube.com/watch?v=vGNuXF6ykSg Mir sind Clubs und klassisches Daygame langweilig geworden. Natürlich geh ich immernoch raus und vögel einfach weiter, aber es gibt in Clubs und klassischem Daygame kaum noch was neues für mich zu entdecken, deswegen habe ich mir vorgenommen, jetzt mal ein paar richtig krasse Sachen zu machen und es richtig bis zum Limit zu pushen. Ich will sehen, was für krasse Sachen funktionieren und die abgefreakteste Scheiße erleben, die man erleben kann. Zum Glück gibt es bereits andere sehr gute Player, die auch so bekloppt sind wie ich, von denen ich mir ein bisschen Inspiration holen konnte. Eines Tages stolperte ich über ein Video von Chris von GLL. In dem Video reißt er ein Mädchen vor einer Bücherei auf und fährt sie sofort zu sich nach Hause. Genial. Hier ist das Video: Er ist 30 und sie 18. Kein Alter reframen, keine anti-asd Routinen, keine negs, kein DHV. Einfach nur Numbers Game und Aggressivität. Das ganze hat mich so inspiriert, dass ich mir vogenommen habe, vor einer Schule in der Nähe meiner Wohnung zu warten und dann die Weiber dort auf zu reißen. Die ganze Idee entwickelte sich in einen meiner menschlich verachtensten Berichte jeher. Das ganze war vor bisschen mehr als einem Monat. Ich hatte erst Angst hierüber was zu schreiben, weil es so Menschenverachtend ist, aber dann dachte ich mir, dass ich einfach versuche es so informativ und sachlich wie möglich zu gestalten, damit man auch etwas aus meinem Projekt /Langeweile lernen kann und es quasi als wissenschaftliche Ausarbeitung angesehen werden kann. Haha. Enjoy: Approach Es ist 13:30. Ich warte vor der Schule in der Nähe meines Hauses, damit ich, falls ich ein rattiges Mädchen finde, sie sofort mit nach Hause nehmen kann. Ich weiß nicht, wann sie genau Pause haben aber ich hatte letztens schon gesehen, dass um die Uhrzeit alle Schüler aus der Schule rennen. Ich laufe ein bisschen vor der Schule, ganz unauffällig, und sehe wie die ganzen Schulmädchen das Gelände verlassen. Ich war auf der Suche nach einem Mädchen, dass am aller nuttigsten aussah und bei der ich ein gutes Gefühl hatte, dass sie offen für so eine dreiste Aktion sei. So eine lief dann an mir vorbei. Ich schaue mich noch einmal um, um zu gucken ob ich noch eine bessere finde, aber es gab keine. Also drauf. Ich gehe ihr hinterher bis ich auf der selben Höhe bin. Irgendwann bin ich neben ihr und ich versuche Augenkontakt herzustellen. Es funktionierte aber nicht wirklich, also fing ich einfach an: “Alles klar?” “Ja hhihi” “Wie gehts dir?” “Gut hihi” “Ich find dich voll Süß, ich wollte dich einfach ansprechen” Ich hab das Kompliment gebracht um die Situation etwas auf zu lockern. Mit einem Kompliment als Grund wieso man sie anspricht anzufangen ist sehr gut. Macht vieles leichter. Ist mein häufigster Daygame Opener. Sie reagierte sehr verhalten. Sie schien mir eigentlich nicht interessiert. Weiter gings dann mit: Woher kommst du gerade, was hast du vor?.. Blabla, der normale Small Talk halt. Sie war extrem schüchtern und zurückhaltend. Irgendwann blieben wir stehen und ich frage nach ihrem Namen. Beim händeschütteln habe ich versucht die Hand fest zu halten, sie hat sie raus gezogen. Sie musste Zeit tot schlagen, deswegen schlug ich ihr vor auf den Spielplatz zu gehen um zu chillen. Sie stimmte zu, was mich zu dem Punkt schon überraschte, da sie so abweisend schien. Wir setzen uns auf ne Bank und halten Small Talk. Ich hab viel mehr geredet als sie, weil sie so extrem zurückhaltend war. Irgendwann versuche ich meine Hand auf ihre Schulter zu legen aber sie dreht sich weg. Dann erzähle ich einfach weiter. Dann nach einer kurzen Zeit versuche ich wieder die Hand auf die Schulter zu legen und sie dreht sich wieder weg. Dann wieder ein bisschen weiter reden. Dann leg ich die Hand nochmal auf die Schulter und auf einmal gings. Ich glaube sie ist geschmolzen als ich ihr mein Alter gesagt habe. Sie hat gedacht ich wäre deutlich älter, aber als ich ihr gesagt hab, dass ich jünger bin hat sie irgendwie angefangen zu strahlen. Danach gings. Ich glaube das war ein wichtiges Kriterium für sie. Die Hand auf der Schulter war kein problem mehr und dann fing ich sogar an ab und zu mal an ihren Beinen zu kratzen. Nach ungefähr 15 Minuten reden gehen wir und ich hol mir die Nummer und wir vereinbaren ein Treffen für den nächsten Tag, während ihrer Freistunde. Ich umarme sie und sie umarmt mich zurück, stark interessiert. Sie meinte zu mir sie ist schon 5 Minuten zu spät. 1. Date Ich treffe mich mit ihr am nächsten Tag in ihrer Freistunde in der nähe ihrer Schule. Dann gingen wir zusammen in die nähe meines Hauses, und ich hab ihr da eine coole Stelle gezeigt. Sie war so extrem schüchtern, ich wusste nicht was ich machen sollte, also schlug ich vor mit ihr in einer gemütlichen Bar zu chillen. Als ich das gesagt habe, sah ich aufeinmal ihre Enttäuschung in ihrem Gesicht. Ich war überrascht! Sie wollte doch gefickt werden! Obwohl sie so hart schüchtern und abweisend war. Als ich die Reaktion gesehen habe, nahm ich sofort instinktiv ihre Hand und versuchte mit ihr rum zu machen. Sie blockte es und meinte: “Ohh du gehst aber ran” aber strahlte sehr interessiert. Dann meinte ich: “lass zu mir gehen” und sie bejahte es ohne Probleme. Sie wollte tatsächlich doch gefickt werden, war aber so extrem schüchtern abweisend und blockend. Ich habs irgendwie nicht gecheckt. Bei mir Wir setzen uns bei mir hin und ich mache Musik an. Ich rede mit ihr und versuche ihre Hände zu nehmen, aber sie drückt mich immer wieder weg. Ich dachte sie hielt die Spannung nicht aus. Ich dachte sie braucht mehr Zeit, also erzähle ich einfach von mir, da sie auch keine Lust hatte zu reden. Sie schien mir übertrieben schüchtern. Ich rede einfach über mich ohne Ende. Blabla. Ich erzähl ihr mein ganzes Leben, damit sie sich besser fühlt, (dachte ich zumindest) und irgendwann versuche ich sie wieder zu küssen aber sie blockt extrem hart. Ich meinte zu ihr, dass es bequemer auf meinem Bett ist. Sie steht ohne Probleme auf und legt sich auf mein Bett. (Ich war echt extrem verwirrt) Dann lieg ich neben ihr auf dem Bett und schlag ihr vor sie zu massieren. Sie macht mit. Ich sag ihr sie soll ihr Oberteil ausziehen und sie macht mit. Dann massier ich sie, drehe sie irgendwann um und mach mit ihr rum und liege zwischen ihren Beinen, mach ein bisschen petting, saug/leck an ihrem Nacken und versuch sie heiß zu machen. Ihr kennt den kram. Sie hat aber immernoch geblockt. Dann lies ich sie mich massieren, blabla. Dann irgendwann lieg ich wieder oben und versuche sie Obenrum komplett auszuziehen. Sie machte faxen doch diesmal ging ich etwas härter ran und konnte sie Obenrum frei machen. Ich war schon bereits nach dem Massieren komplett nackt. Dann versuchte ich ihre mumu zu lecken aber sie stößt mein Kopf weg und son scheiß. Ich nehme ihre Hände etwas härter weg und drück meine Kopf in die nähe ihrer mumu. Sie mochte es! Dann ziehe ich ihre Hose eiskalt aus, auch wenn sie Wiederstand hab. Ich halte ihre Hände fest, damit sie mich nicht wegdrücken kann und versuche mit dem Mund nah an ihre Mumu zu gehen. SIE WAR FEUCHT WIE SONST WAS!!! Ich ziehe ihre Unterhose wieder etwas brutaler aus. dann versuche ich ihre mumu zu lecken, sie macht aber ihre Beine hart zu und drückt mein Kopf heftig weg. Ich drücke ihre Beine auseinander und schiebe meinen Kopf richtig hart gegen ihre Hände auf ihre Mumu und fang an sie zu lecken. Sie war BRUTAL FEUCHT und fängt an wie wild zu schreien, weil sie das unglaublich geil gemacht hat. Sobald ich anfing ihre Mumu zu lecken, hörte sie mit allen Wiederständen auf. Irgendwann, packe ich schnell ein Gummi drauf und ficke sie und sie liebte es so hart gefickt zu werden, aber garnicht so übertrieben hart, nur etwas härter, ich kenn da noch deutlich schlimmere. Der Sex war mega geil. Dann irgendwann war ich fertig, leg neben ihr und fang an über ihre Sexphantasien zu sprechen. Sie meinte sie hat kaum welche, aber ich hab sie gefragt ob sie submissive ist und drauf steht, so gefickt zu werden, als ob sie dazu gezwungen wird damit sie die Schuld auf mich schieben kann. Sie fing hysterisch an zu lachen. Also ja. FUCK!!! Auf einmal hat alles Sinn gemacht. Der ganze Wiederstand, dieses ganze schüchterne scheiß ding. Sie will einfach nur von so einem assi richtig hart gefickt und dazu gezwungen werden. Submissive halt. Nach diesem Mädchen hat sich meine Fähigkeit, “unterwürfige Mädchen zu erkennen”, stark verbessert. Nach ihr kann ich jetzt unterwürfige Mädchen manchmal schon an der Körpersprache ablesen ohne sie anzusprechen. Unterwürfige Mädchen sind eine große Untergruppe von Mädchen, die alle drauf stehen hart genommen und dominiert zu werden, manchmal fast wie vergewaltigt, damit sie die Schuld auf einen schieben können. Sobald ich seh, dass ein Mädchen submissive ist, schalte ich auf richtig hart. Tage danach Ich kam nicht drauf klar. Ich hab doch nicht ernsthaft son Schulmädchen vor ihrer Schule aufgerissen und dann einfach so gevögelt, als ob ich sie vergewaltigen würde. Ich hab mich gefühlt wie in einem schlechten Film. Wieso ich? Naja. Sie kam die darauf folgenden Tage in ihrer Freistunde immer wieder zu mir. Das hatte etwas sehr praktisches. Fast jeden morgen klopfte ein 17 Jähriges Schulmädchen an meine Tür die gevögelt werden wollte und dann wieder geht. Geile Sache! Ich redete mit ihr. Sie hatte schon seit längerem einen festen Freund. Ihr erstes mal war auf einer Clubtoilette, wo sie alles voll geblutet hat. Ich hab immer Witze über ihren Freund gemacht und sie wollte, dass ich ihr Knutschflecken mache, damit sie das ihrem Freund zeigen kann und damit er Eifersüchtig wird. Sie hat mir erzählt, dass einmal, als ich ihr einen riesigen Knutschfleck gemacht hab, dass ihr Freund sie dann gefickt hat und dann raus geschmissen hat und sie hatte kein problem damit. Sie meinte zu mir, sie brauch ihn nur anfassen und dann wird er wieder geil und fickt sie wieder, so wie sie es will. Hahaha. Und jetzt kommt die Krönung. Banger Willkommens Geschenk Das Mädchen war eine ganz besondere Spezies. Sie war schon richtig geil. Ein sehr presentables Stück, würde ich ohne Probleme jedem auf dem Planeten vor zeigen um etwas anzugeben. So tat ich dies auch. Ein Freund aus meiner alten Stadt wollte mich besuchen. Das Mädchen war so eine offene Schlampe, dass ich sie gefragt hatte, ob es okay wär für sie, wenn sie mit meinen Freunden vögeln würde und ich dann Geld nehme. Sie hatte Probleme mit dem Geld nehmen, aber sie meinte, sie würde sich gerne auf ein Date mit einem Freund von mir einlassen. Ich meinte zu ihr, dass mich ein richtig geiler Typ besuchen kommt, der ihr gefallen wird. Sie meinte es sei kein Problem. Ich hatte sowas schonmal bei einer anderen versucht, deswegen war ich garnicht so überrascht, aber solange ich es noch nicht gesehen hab, glaube ich es nicht. Connecting Mein Kollege war da und wollte nächsten Tag was mit mir machen. Ich wollte eigentlich auf ein date gehen, deswegen hab ich mir überlegt, dass ich ihm dann die alte von mir geben kann. Ich schrieb dem Schulmädchen, dass mich ein Freund besucht, der richtig geil ist und bock hat sie zu treffen. Sie meinte: “Ja klar gerne”. Ich machte mit ihr noch ein Treffpunkt für meinen Freund aus und gab meinem Freund dann die Nummer. Ich hatte meinem Freund den Treffpunkt gezeigt und er schrieb ihr dann am nächsten Tag, am Tag des Dates. Ey schrieb sowas wie: “Hey *Name von Mädchen*, hier ist Banger2, wie siehts aus mit heute abend?”. Sie schrieb das die Zeit nicht passt, er schlug eine halbe Stunde früher vor und sie stimmte zu. Kein Comfort, kein kennen lernen, kein Smalltalk. Nur die minimalsten Logistiks, in dem Fall nur die Uhrzeit. Erst habe ich mit meinem Kollegen die Stadt angeguckt und dann haben wir uns irgendwann verabschiedet und sind jeweils auf unsere Dates gegangen. Ich hab soviele Mädchen, dass ich sogar einfach so welche verschenken kann. Date vom Kollegen Er hatte mir erzählt wie es war. Er wartete an dem Ort und da dort nicht soviele standen haben sie sich sofort erkannt. Er ging zu ihr hin und meinte” Hey bist du *mädchenname*? lass mal zu mir gehen.” Sie stimmte sofort zu ohne irgendwas. Haha, dieses Mädchen wollte einfach nur komplett stumpf und primitiv gefickt werden ohne auch nur einen Hauch von jeglichem sozialen oder menschlichen Kontakt zu haben. Genial. Mein Kollege meinte, er hat in der Bahn kaum was mit ihr geredet nur so ein bisschen. Dann im Hotelzimmer, hat er glaube ich sogar noch 10 - 15 Minuten gewartet vor dem ausziehen. Im nachhinein meinte er zu mir, dass war aber unnötig. Dann hat er sie gevögelt und sie hat absolut keinen Wiederstand gemacht. Er meinte zu mir, dass war genau so als ob sie dafür bezahlt wurde. Dann hat er sie gevögelt, wie genau wollt ich jetzt nicht wissen, aber nach dem Sex ist sie nach 20 Minuten wieder abgehauen. Mein Kollege nannte es: Top Qualität. Dann ne halbe Stunde später kriege ich von ihr eine SMS!!!! HAHAHA Und sie bedankt sich bei mir. :D Sie meinte zu mir, dass sie mir jetzt auch etwas Schuldig ist. :D :D :D Ich kam nicht drauf klar und lachte mich tot. Schulden Eintreibung Ich warte und warte. Mehrere Tage sind vergangen und ich hatte immer noch nicht meine Belohnung. Vollkommen inaktzeptabel. Ich schrieb ihr paar Tage später, ich kopier die SMS einfach raus, die sprechen für sich selbst. Banger: “Ey wo bleibt mein Mädchen?” Mädchen: “ej wir haben gerade mottowoche also alle ganz komisch angezogen” Banger: “Schick mal irgendeine besoffene Freundin von dir rüber” Mädchen: “so notgeil?” Banger: “Ich bin nicht zuhause, ich mach nur small talk” paar Tage später Banger: “Und was macht die Suche?” Mädchen:”Stell dich einfach irgendwann vor meine Schule und sich dir eine aus” Banger: “Also packste nicht? Wie wärs mit nem anderem Geschenk. Du gibst mir 10 Euro und ich geb dir bald nen neuen” Mädchen:”Nö” Banger:”5 Euro?” Mädchen: “haha nein mann” Banger: “okay 3 Euro. Dann kauf ich mir wenigstens einen Döner?” Mädchen:”alter vergiss es” Banger: “Willst du keinen neuen oder was?” Danach Game over. Fuck. Okay, Geld konnte ich von ihr nicht mehr kriegen. Aber egal. Ich könnte die sicher zu nem Gang Bang einladen oder zu irgendeiner abgefreakten Scheiße. Mal schauen was meine Kreativität so hergibt, sie wird sicher immer Bock haben. Das wars. Fazit Frauen sind krass!!!!!!!!! HAHAHA. Unglaublich. Unglaublich. Einfach nur unglaublich. Mal gucken, was für kranke Scheiße ich noch so bauen kann. Ihr Feedback über den Aufriss und mich: Ich hatte mit dem Mädchen auch viel über den Aufriss und meinen Stil geredet. Sie meinte zu mir, dass ich wie so ein verzweifelter Typ wirke, der auf der Suche nach einer Freundin ist. Zumindest äußerlich. Als ich sie dann aber direkt angefasst habe, meinte sie, dass sie wusste, dass ich nur ficken will. Da sie auch nur das selbe Interesse hatte, ging es im Endeffekt dann so extrem easy und schnell. Sie meinte zu mir aber, hätte ich ihre Hand genommen, dann wäre sie sofort weggegangen, aber sie meinte, dass liegt hauptsächlich dadran, dass sie Händchen halten extrem Schwul findet. Sie meinte auch, dass manche Typen im Club auch schon versucht haben sie so anzumachen, wie ich “einfach hand packen und rum machen” und das sie dem Typen dann die Lippe blutig gebissen hat. Merkwürdige Scheiße. Es gibt soviele Frauen die damit kein Problem haben und das gut finden. Naja. Irgendwann später im Verlaufe der Beziehung meinte sie dann zu mir, dass ich son richtiger Ficker bin und dass das schon krank ist was ich mache. Ich hatte ihr immer wieder davon erzählt wenn ich eine neue geknallt hab, und sie hat es mitgekriegt als ich 6 neue Mädchen in 10 Tagen geknallt hab. Sie meinte zu mir, dass ich einfach alles ficke und jede häßliche nehme, was natürlich vollkommener Quatsch, sie z.Bsp. war richtig geil. Eifersüchtig?!?! Was kann ich mit dem Feedback anfangen? Nix. Das Händchen halten am Tag ist in der Tat etwas krass, aber ich hab es schon oft genug gesehen, dass es geht. Aber natürlich ist der Sinn dahinter eigentlich um für den SNL zu gehen. Ansonsten, sind die zufällige Berührungen TOP. (obwohl sie in dem Fall ganz und garnicht zufällig waren) Man rutsch sofort in die “Ficker-Schiene” und wenn das Mädchen Bock drauf hat, dann ist alles extrem eaaasseey. Aber natürlich sind selbst diese Moves absolut nicht nötig. Wenn ich aber retrospektivisch alle meine Sets überfliege, dann kann es in der Tat doch sein, dass ich ein paar Mädchen verloren habe, weil sie wahrscheinlich dachten ich wäre ein verzweifelter Beziehungstyp und nicht son Testosteron geladener Ficker. Mmhh. Kann man nicht so pauschalisieren, aber in diesem Fall hatte es definitv Wirkung. Und als letztes Frage ich mich noch, wieso zur Hölle wirke ich wie ein verzweifelter Beziehungstyp?!?!?! Aber sie meinte zu mir, dass das der Grund ist, wieso ich soviele Weiber vögel. Sie meinte, ich verarsch die Mädels, weil man denkt, dass ich eigentlich ein ganz normaler Typ bin aber hintenrum doch eigentlich dann richtig krass. Also sie sah es als einen Vorteil. Mhmh scheiß drauf, check ich nicht. Ich mach einfach weiter ohne drüber nach zu denken. Einfach wie ich Bock hab. Einfach Blind drauf. Und einige wichtige Sache, die ich auch noch gelernt hab ist, dass es extrem wichtig ist, zu erkennen ob ein Mädchen submissive ist. Sobald man diese Information hat, dann weiß man genau wie man gamen und eskalieren muss. Alles ein zacken härter und dominanter. Sobald man das weiß, dann ist die Katze eigentlich im Sack, denn dann kann man ohne Furcht die härteste Schiene durchziehen und man weiß, dass sie es will. Aber das ist advanced shit. Peace, der Banger.
  7. Jo, erstmal vorweg, die Sache mit dem Guide für Unterwürfige verzögert sich noch. Die Version die ich letztens hochgeladen habe ist schon überholt. Ich kann den kleinen Fickguide davon noch hochladen, aber im Moment experimentiere ich noch an etwas neuem rum und ich will ja keine nur halbwegs geprüfte Scheisse verbreiten, sondern wie immer, Sachen, die ich selbst bis zum Erbrechen geprobt habe. Also chillt euch mal, aber ich kann euch jetzt schon sagen, dass ihr nicht enttaeuscht werdet. Da stehen Sachen drin, die ich selbst so noch nie irgendwo gelesen habe. Ein How To zum Anus fisten könnte z.bsp. Teil sein. Kommen wir zu ner anderen Sache. Ich bin im Moment Ultra Busy, ficken und so, und deswegen hab ich fast keine Zeit / Lust, hier noch irgendwas zu schreiben. Aber zum Glück treff ich immer wieder auf genug Kommentare hier, die mich so abfucken, dass ich auf magische Weise hoch motiviert bin. Ich lese an jeder zweiten Ecke, wie frustriert und Frauenverachtend ich doch bin, obwohl genau diese 2 Attributen die Hauptgründe meines Erfolgs sind. Kommen wir zu dem meiner Meinung nach wichtigstem Thema, die Motivation bzgl. Pick Up. Frustriert = Erfolgreich In meiner Inbox rede ich mit vielen Leuten, die mir immer wieder ihre FR's schicken und Tips haben wollen. Dadurch hab ich jetzt sone gewisse Coaching Erfahrung und ich habe festgestellt, dass sich die Leute in genau 2 Kategorien einteilen lassen, die frustrierten und die nicht frustierten. Die Nachrichten, die ich kriege sind so ziemlich immer im selben Stil. Ich finde es hoch interessant, das so ziemlich alle Leute, genau durch die selben Phasen und Probleme gehen, wie ich. Zeigt deutlich, dass Pick Up kein individueller besonderer Akt, sondern eine stumpfe ziemlich vorhersehbare Phase ist. Jedenfalls unterscheiden die Nachrichten sich nur in einer Sache: Es gibt Leute, die es schaffen, die es hinkriegen mit meinen Tips und so ziemlich meinem Stil ein Maedchen nach dem anderem abzuschleppen und dann gibt es die, die es irgendwie nicht hinkriegen. Wenn ich wieder mal ne neue Nachricht kriege von jemanden, der gewillt ist was zu aendern, dann kann ich nach wenigen Saetzen SOFORT sagen, ob der es schaffen wird oder nicht. Es ist so offensichtlich, dass es total Lustig ist. Die Nachrichten sehen ungefähr wie folgt aus: Hallo Ihre Hoheit Mr. Banger aka Mr. Universe, ich bin ...... blabal…. Erstmal kommt die Einleitung, wer die sind, was die so machen und in welcher Situation, die so sind. Und danach kommt dann meistens, direkt ein FR gefolgt, von dem letztem Wochenende. Und dann wollen sie Feedback haben. So sieht es meistens aus. Unabhängig von dem FR kann man dann sofort sagen, ob das was wird. Die Einleitung, und das was die Person durch gemacht hat, laesst sofort erkennen, ob die Person es packen wird oder nicht. Die Frage ist ganz einfach: Ist die Person frustriert genug? Es gibt die Leute, die durch die Scheisse gegangen sind und die, die nur etwas neugierig an Pick Up sind. Die Leute, die richtig krasse Probleme haben, sind immer die besten. Es gibt eine starke Abhängigkeit, zwischen dem Grad der Frustration und dem Grad der Motivation. Je stärker die Leute frustriert sind, desto stärker sind sie motiviert ihre Situation zu ändern und desto mehr Erfolg haben sie dann dementsprechend auch. Wenn ich dann so eine Einleitung lese wie: Ich bin immernoch Jungfrau und versuche schon seit Jahren eine zu klaeren kriege es aber nicht hin. oder: Ich hatte ne Beziehung und irgendwas ist total scheisse gelaufen. Dann weiss ich sofort, dass der Junge an meiner Hand mit den richtigen Tips und nicht soner Pick Up Scheisse, es ohne Probleme schaffen wird. Wenn ich dann aber sowas neutrales lese wie: Dort ist dieses eine Maedchen und ich hab sie schon oefters im Club getroffen und ich will sie klar machen Dann weiss ich sofort das der Typ meilenweit davon entfernt ist. Wenn das seine Motivation ist, dann wird er es nie packen. Die Motivation im Pick Up muss KOMPROMISSLOS sein. Es muss eine alles durchdringende Power sein, die einen dazu bringt, raus zu gehen und die Frauen, die so rumlaufen aufs heftigste anzubagern. Man wird jetzt zum Player und da gibts keine Alternative. Aufgeben und Misserfolg kommen nicht in Frage, nichtmal annähernd. Man zieht es jetzt durch. Nachfolgend ein passendes Beispiel: “i commited myself and i knew i wasnt gonna fail” “i knew that there wasnt gonna be any fail, i was gonna manage a way to meet a lot of girls” “you mean you not gonna stop until you have what you want” “i felt really, down in the dumb, depressed, taking advantage of, cheated on.. I was really boiled up and hat a lot of real drive and determination to get good with getting woman” “nothing was stoping me” Was könnte motivierender sein als pure Verzweiflung? Wie man sehen kann, ist eine starke Frustration so ziemlich unabdingbar um richtig krass zu werden. Man muss von Wut und Verzweiflung ueberschuettet sein und dann ist es meeeegaaa easy gewillt genug zu sein um die Frauen Sache endlich zu perfektionieren. Wut und Verzweiflung ist DIE MOTIVATION. Soviel zum Thema frustriert sein. Ihr könnt euch bei Gott bedanken, wenn ihr einen tiefen Frust verspürt. Sowas lässt sich nicht herbeizaubern, sowas muss man durch Zufall erfahren. Falls ihr von einer Frau richtig verletzt wurdet, dann dürft ihr euch glücklich schätzen. Sowas lässt sich kinderleicht zur Powermotivation umsetzen. Kommen wir zu dem anderem Kritikpunkt, der Banger ist so Frauenverachtend: Etwas (!) Frauenverachtend = Attraktiv Lustig find ich auch die Leute die nicht auf meine Frauenverachtung klar kommen. Wie wollt ihr bitte gut im Frauen aufreißen sein, ohne zumindestnes eine minimale Frauenverachtung zu entwickeln? Das macht kein Sinn. Eine etwas Frauenverachtende Verhaltensweise hat umengen von vorteilhaften Eigenschaften: - Ihr macht das was ihr wollt und gebt ein Fick drauf was die Frau denkt - Wenn die Frau kein Bock auf Sex hat, dann verliert ihr schlagartig das Interesse - Ihr seht die Frau nur als Sexobjekt und eskaliert dementsprechend schnell und hart …… Ich sag jetzt nochmal deutlich, dass ich von ETWAS (!) Frauenverachtendem Verhaltem rede. Nur damit der Post hier noch erhalten bleibt ;). Aber das ist ja jedem klar und unbestreitbate, dass man als Arschloch gute Karten bei den Weiberzen hat. Auf einen Punkt will ich noch genau eingehen, weil genau bei diesem eine gewisse Respektlosigkeit gegenüber Frauen Gold wert ist. Frauenverachter (Arschlöcher) ficken besser In Sachen Sex, soviel kann ich ja schonmal von dem kommendem Guide vorwegnehmen, stehen einige Frauen dadrauf richtig hart gevögelt zu werden und wie ein Stück Dreck behandelt zu werden. Ins Gesicht wixen /Fisten /Fesseln /Schlagen /anspucken …. Ist für einige Frauen unabdingbar. Ob die Intention hinter diesen Praktiken nun diejenige ist, dass man der Frau etwas gutes tun will oder eben, dass mein einfach nur seinen Frauenhass rauslässt, ist objektiv betrachtet, ein und die selbe Praktik. Man könnte sich quasi einfach in irgendeinen Hass reinsteigern und den dann beim vögeln raus lassen und dann käme man auf genau das selbe hinaus, als ob man das tun würde, was das Mädchen will. Da gibts keinen Unterschied. Okay das wars. Das richtet sich an die 1000 Leute, die mich wegen meiner Frustration oder Frauenfeindlichkeit kritisieren. 2 durchaus sehr powervolle Eigenschaften im Bezüg auf Weiber klären. No Hate. Peace, der Banger.
  8. Jo, das war krasse Scheiße!!! :D Ich muss ein bisschen ausholen. Fitness Studio vorletzten Freitag Seit geraumer Zeit mache ich ja alles und jeden an der mir über die Queere kommt. Letztens war ich im Fitness Studio direkt neben meinem Haus am pumpen und als ob Gott mich mag, sendet er mir eine Frau ins Fitness Studio, die halbwegs okay war. War jetzt nicht die überkrasse, aber kann man schonmal vögeln. Das Fitness Studio hier ist extrem klein, deswegen kommt man sehr leicht ins Gespräch, das kann ich empfehlen. Irgendein kleineres Fitness Studio zu nehmen, falls möglich. Hat etwas familiäreres. Ich spreche sie ganz normal an mit: "alles klar" und sie war interessiert von der ersten Sekunde. Da ich mit trainieren beschäftigt war, habe ich sie nur beiläufig angemacht. Ich hab irgendwann auf das Thema Clubs gewechselt und dann gefragt, wieviele Typen sie so abschleppt. Sie meinte zu mir, dass sie im Moment 2 Fickfreunde hat. Das war für mich wichtig sowas zu hören, damit ich weiß, dass sie etwas offener ist. Ich hab gedacht ich wär mit ihr schon auf der sicheren Seite. Ich fragte sie, was sie heute so macht und sie meinte sie hat noch kein Plan. Dann schlug ich ihr vor bei mir Zuhause Abends was zu machen aber sie machte direkt richtig komische Faxen und sagte, dass sie sowas nicht macht, weil sie die Hintergedanken kennt. Sie ist kein Kind mehr. Ich gucke sie nur etwas entsetzt an. Was für eine Scheiße labert die? Ich schlug dann erstmal ein normales Date, spazieren gehen im Park in 2 Stunden, vor, und sie stimmte zu und ich hol mir die Nummer. Komisches Gefühl Ich war mir bei dem Date auf einmal doch nicht mehr so sicher. Wieso zur Hölle sollte ich mit ihr spazieren gehen? Ich hatte doch kein Bock mehr meine Zeit in sowas zu investieren und schreib ihr eine sms, dass ich doch heute keine Zeit hab. Dann bin ich zu meiner neuen Freundin gefahren und hab mit der gechillt. Ich hab jetzt ne ziemlich geile Freundin. Das ist das Problem, wenn man soviele fickt, einfach aus statistischen Gründen landet man zwangsläufig immer wieder bei Mädchen die man richtig mag. Ich würde sagen, dass eine von zehn, die man fickt, besonders ist, so dass man es auch lange mit ihr aushält. Aber ich mach nur Banger Beziehungen. Einfach zusammen sein und Fremd gehen, it’s the easiest. Das Mädchen aus dem Gym schrieb mir darauf, dass ich sie nächsten Tag um 1 mal anrufen soll und dann können wir was neues ausmachen. Ich war mit meiner Freundin am chillen, deswegen schrieb ich dann, dass das wieder nix wird. Sonntag Abends um ungefähr 23 Uhr schrieb ich ihr dann ne sms: "hey alles klar? Hast du Lust noch was zu machen?" sie antwortete nicht. Haha sie war definitiv angepisst, ich war son richtiger Asi. Dann nächsten Tag schrieb sie aber und ich machte ein Treffen am Abend mit ihr aus. 1. Date Wieder selbes Standard Date wie immer. Ich mache mit jedem Mädchen immer das selbe Date. Abends in eine Bar direkt in der Nähe meines Hauses und danach direkt zu mir. Hocheffiziente Scheiße. Wir gehen zusammen zu der Bar und labern uns voll. Ich saß neben ihr auf einer Couch deswegen konnte ich sie easy anfassen. Ich fing erst an ihre Hand zu nehmen und sie reagierte schon etwas komisch. Sie hat paar Faxen gemacht und meinte, dass sie so ungeduldige Typen nicht mag. Sie hatte mich schon fast gekillt aber ich hatte noch etwas Hoffnung in sie. Dann irgendwann versuche ich wieder die Hand zu nehmen und es ging. Sie brauchte etwas Aufwärmzeit aber dann konnte ich sie auch beim 2. Versuch küssen. Zwischen beiden Kuss Versuchen lagen locker 5 Minuten. Ich fragte sie nach ihren Sexphantasien aus und sie meinte, dass sie auf pseudo vergewaltigung steht. (nicht mit den Worten, sondern in ihrer Sprache). Also griff ich ihre Haare hart und presste meine Zunge in ihren Mund und sone Scheiße. Dann meinte ich: "lass mal zu mir gehen" Aber sie macht die Mega Faxen: "nein ich mach sowas nicht, man sei nicht so ungeduldig, ich kann mit jedem einfach so Sex haben ich finde das ist einfach nur total langweilig, ich will auch ein bisschen Spaß nebenbei haben". An dem Punkt hatte sie mich echt fast gekillt, aber etwas Hoffnung blieb noch. Ich meinte zu ihr, dass wir ja erstmal ne Pizza essen gehen können. Ich hatte mega Hunger, also schlepp ich sie zuner Pizza Bude und hol mir ne Pizza und fress die vor ihren Augen, wie der Vollprolet. Danach sind wir dann in die Richtung von meiner Wohnung gegangen. Ich meinte zu ihr, ich zeig ihr was cooles. Dann an dem coolen Ort schlepp ich sie zu mir mit: "Lass mal bei mir was trinken." Wir chillen bei mir, ich mach Musik und Kerzen an, lieg mit ihr auf dem Bett und mach petting. Sie meinte zu mir, dass ich doch voll nett bin und war überrascht. Sie versuchte es sich mit ihrer eigenen Logik zu erklären: "also Typen die am Anfang hart sind, sind dann später voll nett..." und sone Scheiße hat sie gelabert. Es gab keine Chance sie zu ficken und dann war sie Weg. 2. Date Gestern Gestern habe ich mich dann wieder mit ihr getroffen. Ich hatte ihr geschrieben: "hey alles klar? Hast du Lust heute Abend zu mir zu kommen?" Sie stimmte wiederstandslos zu und kam. Dann haben wir nen Film geguckt, nymphomaniac, aber ich glaub das war der falsche, da gibs irgendwie mehrere Arten von oder? Aber der Film hat sie trotzdem geil gemacht. Ich rede mit ihr darüber wie oft sie so masturbiert und worauf sie beim Sex steht. Dann irgendwann fass ich sie wieder an aber im vergewaltiger Style, ich wusste ja bereits, dass sie auf sowas steht. Also ich griff ihre Haare und riss ihr den Kopf nach hinten, richtig hart und biss ihr dann in den Hals und fingerte sie obwohl sie mehrmals versuchte meine Hand wegzudrücken. Aber ich wusste es ist okay. Irgendwann meinte sie aber doch dann: "hör auf ich mag das nicht" Aber erst an einem Punkt als es kurz vorm Sex war. Overkill Ich lege mich mit ihr dann aufs Bett und wollte sie wieder vögeln und dann legte sie los: "Ich mag das nicht so schnell zu sein. Ich kenn dich doch garnicht. Das ist erst das zweite Date, ich habe nie mit jemandem auf dem 2. Date Sex. Ich mach das nicht." Durch den Satz hat sie mich gekillt. Ich sterbe innerlich und verliere jeden Respekt: "okay alles klar. Weißt du wie spät es ist" "ja 23 Uhr, wieso?" "ja dann ist noch genug Zeit, dann geh ich in den abgefucktesten Club und besorg mir die billigste Schlampe, die ich finden kann." Dann passierte etwas magisches, sie steht sprungartig auf, zieht ihre Jacke und ihr Schuhe an und läuft ohne auch nur ein Wort mehr zu sagen aus meiner Wohnung raus und knallt die Tür zu. Ich war total überrascht. Sowas hab ich noch nie gesehen. NICE! So leicht kann es sein! Ich versuchte mir den Spruch einzuprägen und hab überlegt wo ich aufreißen gehen kann. Nightgame Ich wusste nicht wo hin, in Berlin weiß man nie wohin, zuviel Auswahl, also ging ich erstmal ein bisschen Spazieren in einer Bargegend um zu gucken, ob ich in irgendwas williges reinlaufe. Ich treffe paar Freunde von mir und rede mit denen vor so einer Imbiss Bude. Traumlay Ich stehe in der Imbiss Bude und gucke mir ein bisschen die Mädels vor der Tür an. Aufeinmal sehe ich, wie eine echt ordentlich geile mich anglotzt. Ich gucke sie auch an und warte bis sie wegguckt. 1,2,3,4,5,6,7... Sie hat einfach nicht aufgehört mich anzuglotzen, ich darauf: "ey was los?" Sie guckt perplex, ich wieder: "whats up with you?" Auf einmal werde ich wach und schalte auf Harter Player. Ich gehe nah an sie ran: "how are you doing?" "im great" Sie reagierte GRANDIOS. Sie war so brutal interessiert, ich schalte sofort auf harten ficker Modus, und lege meinen Arm auf ihren Rücken. Sie liebte es also legte ich meinen ganzen Arm komplett um sie herum und es war genau dass was sie wollte. Ich wusste sofort, dass sie jetzt direkt ficken will. Sie stand mit einer Gruppe von 10 Leuten. Ich fing sofort mit Logistiks an: "who are your friends? From where do you know them? Where do you live? Do you live alone? What are you doing here in Berlin?" Das waren alle Infos die ich brauchte. Sie sagte mir, dass sie mit Leuten unterwegs ist, die sie erst seit Gestern kennt, dass sie hier in Berlin ein Ersamus Jahr macht und alleine lebt und im Moment Ferien hat. Perfekte Vorraussetzungen. Ihre Gruppe wollte in einen Club gehen und ich blieb an ihr dran. Wir fangen langsam an mit der Gruppe mitzugehen sind aber sehr langsam. Ich versuchte sie sofort nach Hause zu bekommen: "The Club where you go is shit, i can show you some really cool places, lets just drop the group and we do something alone" Ich hatte bis zu dem Punkt weniger als 5 Minuten mit ihr geredet und ich hatte absolut keinen Comfort gemacht. Alles über das ich mit ihr geredet habe, waren NUR Logistiks und absolut nichts anderes. Sie schien interessiert, wollte aber erst in den Club gehen, weil sie eigentlich mit der Gruppe unterwegs ist. Ich hielt sie übrigens ziemlich oft und lange in meinem Arm oder lies die Hand auf ihrem Rücken. Nur ab und zu lies ich mal locker, aber ich versuchte sie immer so lange wie möglich zu berühren. Nachdem ich ein paar mal versucht hatte sie wegzubekommen entschied ich mich doch mit ihr kurz in den Club zu gehen. Also war mein Plan jetzt klar. Ganz kurz mir ihr in den Club und dann sofort raus und zu mir. Ich fing an mit ein bisschen Small Talk und sag ihr, dass ich sie unglaublich schön und super finde. Kurz vorm Club musste ich dann extrem schnell sein. Ein Kollege von mir arbeitet für den Club, also komm ich manchmal umsonst rein aber nicht immer, also gab ich dem Mädchen mein Handy und sagte sie solle ihre Nummer eintippen, um auf nummer sicher zu gehen, falls ich nicht reinkomme. Sie machte das und ich versuche durch meinen Kollegen in den Club zu kommen und verfickt nochmal zum Glück standen die richtigen Türsteher da und ich kam rein. Drinnen im Club stelle ich mich direkt neben den Eingang und warte auf mein Mädchen. Ein Kollege von mir kommt vorbei, der die Aktion gesehen hatte und er wird total behindert: (die meisten meiner Freunde in Berlin reden übrigens auch nur englisch. Somit ja, ich rede fast NUR englisch hier) "you have to relax more, you cant be so crazy direct, just chill and let the night go" "NO, you have no fucking clue, she wants to get fucked now, i gonna be so fucking extrem direct now." "you are fucking stupid" Das waren seine letzen Wort und er verzieht sich, wie es sich für einen Wing gehört. Ich sehe das Mädchen in den Club kommen. Ich packe sofort ihre Hand gehe einmal mit ihr durch den Club und geh in eine Ecke mit ihr, mach 2 Sekunden mit ihr rum aber hör dann direkt wieder auf. Sie konnte nicht genug kriegen und wollte das ich sie länger küsse aber ich lies es nicht zu um die Spannung aufrecht zu erhalten. Dann nahm ich sie an der Hand und führte sie sofort wieder aus dem Club raus ohne was zu sagen. Das ging so schnell, dass sie keine Zeit hatte zu denken. Es gab keine Möglichkeit für sie wieder in den Club zu kommen, denn es gab kein Stempel, also war sie jetzt mit mir alleine, aber ich war so schnell, dass sie gar keine Zeit hatte, dass zu realisieren. Ich gehe mit ihr aus dem Club und sag ihr dass ich ihr was cooles zeige. Sie flippt auf einmal aus: "i dont even know you, who are you? You do it with every woman, just grabing them all and taking them with you?" "no come on, as if im like that. Im one of these nice guys, you know. I have flowers at home and i also have a turtle" Sie fing an zu lachen. Haha die erste Art von Menschlichkeit in unserer Interaktion. "okay so you gonna show me cool places now or what?" "yes i can either show you a nice view or i can show you a cool bar' "Im not sure if i really can trust you. Why me? Why out of sudden right now?" "come on, you picked me up! You were looking at me the whole time!" "No i didnt pick you up, im not like that. You just came to me." Ich hatte gemerkt, dass es sie tatsächlich etwas getroffen hat. Haha komischer Scheiß, also schieb ich es runter: "okay lets say we both picked us up together." "but why me? Im not doing things like that" Sie hörte einfach nicht auf mit ihren Faxen, also griff ich zum Damage Control. Ich blieb mit ihr stehen und lehnte mich gegen die Wand, zog sie hart an mich ran und mach heftig mir ihr rum. Dann hörte ich auf und sagte ihr: "i dont know why. It just happened, you know how that goes. I just like you and i dont know why. Its just nature. Its natural." Vor allem das rummachen überzeugte sie. Sie fing aufeinmal an zu strahlen: "Yeah its nature" Wiederstände GONE!!! Sie war nun extrem locker und machte keine Faxen mehr. Ich überlegte kurz in meinem Kopf: erst bar? Nein zu langsam.. Erst cooler ort? Nein zu langsam.. Ich wusste, dass es ein extremes Stimmungsding war und ich sie so schnell wie möglich vögeln muss. Ich hielt sie übrigens seit Clubbesuch permanent an der Hand komplett ohne Pause. Mein Plan war es nun, sie einfach direkt in mein Bett zu tricksen. Ich schlug ihr vor einen chilligen Ort zu zeigen und meinte aber das wir kurz mit dem Taxi fahren müssen und das ich das zahle. Sie hatte kein Problem damit, ich packe das nächste Taxi und setze sie rein. Ich geb dem Typen meine Adresse und wir fahren zu mir. Sie hat mir die hälfte von dem Taxi Geld gegeben, cool von ihr. Dann sind wir ausgestiegen und ich frag sie, ob wir nicht einfach direkt zu mir sollen. Sie meinte sofort:"nein!". Typisch Mädchen. Also schlug ich vor ihr den coolen Ort zu zeigen. Ich frag sie, ob sie nicht vorher noch was trinken will und sie stimmte zu also gingen wir dann erst zu mir. Haha :P. Ich fühl mich wie son Schauspieler. Angekommen bei mir extrem krass. Sobald wir das zimmer betretten haben springt sie mich an und ist extrem rattig. Sex war geil, sie war so versaut, ich meinte nur so:"suck my dick" und sie schnappte förmlich nach meinen Schwanz. Sie hatte mich die ganze Zeit gefragt ob sie gut ist und ob sie es richtig macht und ich konnte sie kontrollieren und korregieren, wie immer ich wollte. War richtig geil. Irgendwann bin ich gekommen und wir reden ein bisschen. Sie meinte sie macht sowas nie. Blabla. Dann irgendwann stellt sie sich als extrem korrekt raus: "if you want me to go now i can do it" "okay ill bring you to the bus" "you dont have to bring me to the bus, you can just sleep and i go" Richtig korrekte Scheiße. Sie ist ein mega chilliges Mädchen, ziemlich geil zu ficken, macht alles was man ihr sagt und behandelt mich wie der King. Ich brachte sie doch noch zum Bus und verabschiedete mich dann. Thats it. Fazit Geiler Abend! Erst die eine die kein Bock hatte einfach gekillt, dann rausgegangen und sofort ne willigere gefunden. So muss es laufen! Ich hab viel gelernt. 1. Mädchen früh abservieren Sobald man merkt, dass ein Mädchen zu verklemmt ist für Sex und das es wahrscheinlich viel zu lange dauen wird, bis man sie vögelt, sofort knallhart sein und Tschüss sagen, sofern man nur an Sex interessiert ist. Man kann die Meinung der Frau fast garnicht beeinflussen, und selbst wenn man es könnte, ist es immernoch besser sofort einfach nach offeneren Mädchen zu suchen, denn die machen fast keine Wiederstände, wodurch alles einfacher und entspannter ist. Man spart sich extrem viel Arbeit /Nerven und was heutzutage in unserer Gesellschaft am wichtigsten ist ZEIT!! 2. Daygame Problem: Dont eat where you shit Ich hab jetzt ein krasses Problem mit meinem Fitness Studio. Jetzt laufen da 2 Mädchen rum, mit denen ich einfach nur Hölle hab. Wenn man in Lokalitäten aufreißt in denen man sich oft befindet, dann muss man auch in Kauf nehmen, dass dieser Ort zur Hölle werden kann. Weil da dann verflossene Frauen rumlaufen, mit denen entweder was lief oder nix lief, weil man sie ausgebrannt hat. :D Vielleicht ist ein größeres Fitness Studio doch besser. Beides hat Vor und Nachteile. 3. Comfort, Vertrauen und “Kennen lernen” ist unnötig Wenn ein Mädchen richtig rattig ist, dann ist NICHTS nötig. Man muss nichts weiter tun als sie sofort zu vögeln. Dieses ganze gelaber ist absolut überbewertet und ich rede nicht von Techno Clubs. In Techno oder abgefuckten Clubs ist es eigentlich selbstverständlich, dass man die Mädchen da vögeln kann ohne auch nur ein Wort zu sagen. Aber selbst auf der verfickten Straße ist das möglich. Okay es war Abends, aber es war immernoch auf der verfickten Straße, wo ich das willige Mädchen gesehen hab, die sofort bereit war zu vögeln. Ich musste sie nur zu mir nach Haus kriegen und nichts weiter. Im nachhinein denke ich, dass ich mir das mit den Logistiks hätte sparen können. Aber nur weil ich ja jetzt weiß, dass sie gute Logistiks hatte. Man könnte die Überprüfung der Logistiks auch auslassen und einfach versuchen das Mädchen mi tzunehmen. Falls sie gute Logistiks hat, funktioniert es sowieso, falls nicht, dann sowieso nicht. Aber es ist trotzdem besser die logistiks zu checken und irgendwas muss ich ja auch sagen, wenn ich auf der Straße bin. Und zu guter letzt ist mehr möglich als man sich je erträumen würde. Man kann tatsächlich einfach so eine sexuell verklemmte auf die Straße schicken, raus gehen, und sich eine sexuelle offenere klar machen und die dann vögeln in wirklich kürzester Zeit. Dem Leben sind keine Grenzen gesetzt, außer man setzt sie sich selbst. Am besten man versucht die aller aller letzte Grenze zu finden. Wahrscheinlich gibt es garkeine. Peace, der Banger.
  9. Jo, mir wurden ohne Ende Fragen über Daygame gestellt und ich wurde gebeten noch paar mehr Daygame Berichte zu schreiben. Daygame Berichte finde ich persönlich am langweiligsten, weil es echt popelkram ist, aber ich schreib noch einen und pack alles rein, was man wissen muss, damit die Fragen ein Ende haben. Daygame ist wirklich ein ziemlich kleines Thema und ich würde sagen, dass man nicht mehr als 50 Sets braucht um es zu meistern. Solange man es richtig macht und nicht so Pick Up Nerd mäßig. Wenn man sich meine Berichte durchliest, dann kommt es einem sehr schnell vor, dass alle Frauen auf mich stehen und es wirkt sehr irreal. Das kommt daher, dass ich über schlechte Abende und über Abfuhren natürlich nichts schreibe. Wieso auch? Das ist total langweilig und man vergisst sie schnell. Wenn ich 20 Abfuhren an einem Abend gekriegt habe, aber mit 2 Mädchen richtig hartes Petting über den ganzen Abend hinweg hatte, dann vergesse ich alle 18 anderen Mädchen und ich erinner mich nur an die 2. Sprich, am Ende des Abends kommt es mir sogar so vor, als ob alle Mädchen auf mich stehen würden. Bei den entsprechenden Berichten fallen dann auch alle Abfuhren unter den Tisch, außer ich habe explizit gesagt, es war beim ersten Approach. Nur mal um das klar zu stellen. Das ist einigen nicht bewusst, aber schreibt mal bitte selbst ein paar LR’s, ihr werdet merken, dass es automtisch zu einem Abriss von dem Best Of wird, das die Realität so genau garnicht wieder spiegelt. Nur der Aufriss an sich ist dann so detail getreu wie möglich. Ob ich noch andere davor angemacht habe, bei denen garnix lief, weiß ich selbst sogar nicht mehr. Deswegen sage ich das jetzt explizit, dass es natürlich mehr Sets gab, in jedem Bericht, als dargestellt, außer natürlich ich hab explizit gesagt, es war nur ein Approach oder der erste. Um die Realität ein bisschen besser darzustellen, beschreibe ich 2 Tage, einen an dem nix lief, mit den Abfuhren und dem ganzem Filterprozess und einen an dem ich eine geknallt hab. Einfach nur um ein bisschen das Feeling zu vermitteln. Day 1 Ich habe gerade Ferien, deswegen ist mein Tagesablauf komplett unstrukuriert und ziemlich spontan. Es war gutes Wetter, deswegen hatte ich Bock ein paar Weiber zu jagen. Es war mitten am Tag. Ich bin in einen Park direkt in der Nähe meiner Wohnung gegangen. Das ist sehr wichtig, das man eine Location wählt, die direkt in der Nähe der eigenen Wohnung ist, falls man ein richtig rattiges Mädchen findet. Damit man sie direkt nach Hause nehmen kann. Ich laufe ein bisschen durch den Park und überfliege erstmal die Auswahl. In einem Park gibt es einen Vorteil und zwar befinden sich die meisten Mädchen an einem festen Punkt, also sie sitzen meistens an einer Stelle, somit kann man schön erstmal die gesamte Auswahl überfliegen und sich dann eine kleine Reihenfolge im Kopf ausdenken, in der man die Mädchen anmachen möchte. Mein Ziel war es so schnell wie möglich eine zu ficken (was immer das Ziel sein sollte, falls ihr viele ficken möchtet) und deswegen habe ich erstmal ausschliesslich nach allen Mädchen ausschau gehalten die alleine waren und mir dann überlegt, welche von denen am sexuell offensten sein könnte. Ich hab bei denen angefangen die ich am offensten fand und dann immer so weiter. Somit ist das Aussehen nicht unbedingt mein primäres Kriterium. Eine sexuell offene 7 hat bei mir deutlich mehr Chancen als eine verklemmte 10. Ausgefiltert Nummer 1 Ich hab mir ein Mädchen ausgewählt und setze mich neben sie. Sie war alleine und saß auf einer Treppe in der Sonne. Ich sitze erst ein bisschen neben ihr und guck sie ab und zu mal an. Ich versuchte Augenkontakt herzustellen aber sie war ziemlich introvertiert und spielte die ganze Zeit mit ihrem Handy. Irgendwann fing ich einfach an: “Whats up” (In Berlin redet man zu 80% Englisch. Ich spreche eigentlich die meisten Mädchen auf englisch an, nur ab und zu gibt es mal Deutsche, aber irgendwann gewöhnt man sich dran nur englisch zu reden, weil am häufigsten tritt der Fall ein, dass das Mädchen englisch redet. Was aber nicht bedeutet, dass das nur Touris sind. Die meisten Leute die in Berlin leben, können kein /kaum Deutsch. (Jedenfalls kommt es mir so vor.)) “Nothing just hanging out” “okay cool, where are you from?” Sie reagierte gut auf mich gleich von Anfang an. Wir halten ein bisschen Small Talk, nix besonderes, einfach nur woher sie kommt, was sie so macht. Ganz normal reden. Irgendwann frage ich sie was sie so in ihrer Freizeit macht. Sie meinte sie geht ab und zu in Clubs. Ich hab sie gefragt wo sie denn so hingeht und sie meinte sie wollte jetzt mal ein paar Techno Clubs ausprobieren. Darauf hab ich sie gefragt, ob sie sich dann auch mit Drogen zudröhnen möchte. Sie guckt mich entsetzt an und meinte, dass Leute die Drogen nehmen, die behindertsten Menschen sind die es gibt. Danach war sie für mich gestorben. Sie hatte so eine krasse Abneigung gegen Leute die Drogen nehmen, dass mich ihre Art einfach abgefuckt hat. Ich persönlich nehme ja auch absolut keine Drogen, ich trinke nichtmal Cola, aber ich bin trotzdem noch extrem tolerant gegenüber jedem und alles und wenn jemand tausend Drogen nehmen will, dann habe ich kein Problem damit. Ihre Abneigung gegen Drogen hatte ich aber als eine ekelhafte generelle Intoleranz empfunden. Wie wahrscheinlich ist es, dass ein Mädchen, das so intolerant ist, für schnellen Sex mit einem Fremden von der Straße bereit wäre? Unwahrscheinlich. Sie war für mich DRAUSSEN! Sie meint sie muss gehen, ich hatte mich aus Versehen sogar bedankt. :D !!! Angsthase Ich stehe auf und sehe das nächste Mädchen direkt vor mir. Sie hatte sich ein paar Strassenmusiker angeguckt. Ich stelle mich erst neben ihr und gucke sie ab und zu etwas an. Sie wirkte als ob sie auf jemanden wartet also war mein Opener “You are also waiting for someone?”. Ich hab so getan als ob ich auch auf jemanden warte. Danach wieder standard Small Talk. Sie hatte extrem Angst vor mir und wirkte sehr abweisend. Irgendwann ist sie dann einfach weggegangen, obwohl sie ja auf jemanden gewartet hat. :P Sie hatte kein Interesse. Also DRAUSSEN! Lesbe Ich laufe ein bisschen weiter. Ich hatte noch ein paar Mädchen an einer anderen Stelle gespotet. Auf dem Weg dahin, sah ich auf einmal eine richig geile neben mir am gehen. Ich laufe neben ihr, gucke sie ab und zu an aber sie reagierte nicht. Also fing ich an mit meinem Standard: “Whats up?” sie wirkte etwas perplex “Deutsch oder englisch?” “Deutsch” “Ah cool. Ich find dich voll süß, ich wollte dich einfach ansprechen” Das ist normalerweise mein Standard Spruch. Wenn ich es schaffe den Spruch zu vermeiden, dann mach ich das, aber wenn mir nix anderes einfällt, oder die Situation so ist, dass ich nichts anderes bringen kann, dann ist das mein normaler Spruch. Die direkte Art hat immer logistische Freiheiten, wodurch der Spruch in vielen Situationen der einzige ist, den man bringen kann. Das ist der Spruch den ich am häufigsten benutze! Sie reagierte gut. Ich rede ein bisschen mit ihr. Was sie so macht und den Kram. Dann stell ich mich vor und halte ihre Hand fest. Sie liess sie da und es hat etwas gedauert bis sie sie zurück zog. Dann schlug ich vor hinzusetzen und etwas zu reden. Sie hatte kein Problem damit. Ich setze mich mit ihr auf so “Sitzsteine” und wir reden über Gott und die Welt. Ich mochte sie nicht wirklich, sie schien irgendwie langweilig. Ich hab es trotzdem noch versucht zu pushen und meinte nach 10 Minuten reden, ob sie nicht Lust hat jetzt oder heute Abend was zu machen. Sie meinte sie wäre lesbisch. Also DRAUSSEN! Ich schalte auf extrem Asi und laber den größten Scheiß. “Hast du nichtmal Bock richtig hart genommen zu werden?”. Da es sowieso nix wurde, machte ich mir einfach ein Spaß aus der Situation. Irgendwann hatte ich kein Bock mehr, verabschiede mich und bin weg. Ich mach das öfters so. Sobald ich sehe, dass das Mädchen kein interesse hat, dann werde ich manchmal extrem asozial und laber nur noch richtige scheiße. Manchmal entstehen dadurch wirklich unglaubliche Sachen. Fast!!! Ich ziehe weiter umher und sehe ein richtig cooles Mädchen. Ich wusste sofort, dass sie cool ist, weil sie sone krasse auffällige gelbe Brille anhatte. Sie war offen und cool genug sowas spezielles anzuziehen. Allein dieses Accessiore deutete für mich schon auf eine größere Weltoffenheit /Toleranz /verspieltheit und versaut hin. Ich mache es wieder smooth. Erst neben ihr sitzen, ein bisschen angucken und dann irgendwann zu ihr hin: “Whats up?” “Yeah, whats up with you?” Sie reagierte perfekt. Ich hab sie geliebt von der ersten Sekunde! Ich mutiert sofort zum Kind und rede mit ihr wie ein Gangster: “You look like a fucking gangster” Wir waren direkt auf einer Wellenlänge. Wir unterhalten uns ein bisschen und irgendwann stelle ich mich vor und halte ihre Hand fest. Sie lies sie da und drückte meine Hand immer wieder und lies sie irgendwann los. Das Zeichen war für mich nicht klar genug. Wir reden weiter und ich streichel ihr immer wieder auf den Rücken und auf den Arm. Sie liess es zu aber ich wusste immernoch nicht ob sie auch Bock hatte zu ficken. Irgendwann aber sehr früh nach ungefähr 5 - 10 Minuten, nehme ich ihre Hand und halte sie einfach fest. Ich wollte jetzt wissen was abgeht. Ficken oder nicht? Sie: “Whats that, whats that?” Sie lässt ihre Hand nicht locker aber drückt meine immer ab und zu. Ich sage ihr, dass ich sie cool finde und gerne was mit ihr machen würde. Ich hab ihr also klar gemacht, dass ich sie vögeln will. Sie meinte sie hat einen Freund und ist in den total verliebt. Ich darauf: “you are lying” “no im serious” “okay doesnt matter, we still can watch a dvd tonight and just hang out” “Yeah we can do that, but do you wanna put on the moves again? Thats not gonna work, because im serious with my boyfriend” Ich lasse mir von ihr erklären was zur Hölle “put on the moves” bedeuten soll. Ist eine Abwandlung von “making the move”. Sie hatte zuviel faxen gemacht, sie war DRAUSSEN!!! Ich verliere schlagartig mein Interesse. Ich mutier wieder zum Asi und laber nur scheiße. Irgendwann verabschiede ich mich und zieh weiter. Das war wichtig das ich mir die Klarheit an der Stelle geholt habe. Sie hätte sich locker auf ein Date eingelassen, weil wir uns echt gut verstanden haben, aber ich hätte sie niemals vögeln können. Da ich auf nichts anderes aus bin als zu ficken, wäre das demenstsprechend für mich Zeitverschwendung gewesen. Deswegen war der Move mit dem Hand packen in der Situation perfekt um sofort Klarheit zu schaffen und meine Zeit nicht mit einer Uninteressierten zu verschwenden. Brutale Abfuhr Ich ziehe rum und sehe noch eine geile. Mein Plan ist es immer mindestens 5 Mädchen pro Tag anzumachen. Das allein gibt einem SOVIELE LAYS!!! Das könnt ihr euch nicht vorstellen. Ich sehe eine blonde heiße auf der Wiese am sitzen. Ich setze mich neben sie und mach sie dann an, ich wusste dass sie Deutsch war, ich hatte sie vorher am Telefon gehört: “Alles klar?” “Was soll das?” “Ey chill dich ich wollte dich nur ansprechen” “Ja nee da hab ich kein Bock drauf” “Was los? Ich mach doch nichts” “Du machst nichts? Nee mein Freund hat Gestern Schluss gemacht, ich hab kein Bock auf Typen” Ich denke mir nur: FICK DICH. Sie war SOWAS VON DRAUSSEN!!!! Ich bleib noch etwas sitzen, sie steht auf und geht weg. Korrekt von ihr. Dann ab nach Hause. Obwohl kein Lay bei rumkam, war es trotzdem ein geiles Abenteuer. Day 2 Es war nicht am darauffolgenden Tag, sondern an nem anderem Tag. Ich hab jetzt gemerkt, dass Samstage und Sonntage eigentlich die besten Tage im Bezug auf Daygame im Park sind. Die beiden Tage lohnen sich richtig! Ich hatte wieder Bock auf ein Spaziergang im Park. Ich mach wieder mein Standard Kram. Erstmal gucken, ob ich willige und leichte Mädchen finde. Nicht so Pick Up Nerd Mäßig alles approachen was rumläuft sondern nur die richtigen. Harte Abfuhr Ich sehe zwei coole Mädchen. Jedenfalls dachte ich das. Sie sahen beide offen aus, also dachte ich mir, dass ich den 3er probiere. Ich glaub das ist möglich. Sie saßen auf einer Bank. Ich setze mich neben sie: “Ist hier noch frei?” (Ich hatte sie Deutsch reden gehört) “ja” Sie reagierten extrem angepisst. Irgendwann fliegt so ein Helikopter an uns vorbei. Sie: “Was machen die?” “Ich glaub die beobachten uns” Sie reagierten wieder brutal angepisst. Sie hatten kein Interesse. Sie waren DRAUSSEN!!! Ich hatte ne sms von einer anderen Ollen gekriegt, die ich paar Tage vorher geklärt habe und sie wollte sich am Abend treffen. Also war ich schon wieder auf dem Weg nach Hause. Ich wollte mich für den Abend vorbereiten. Kein Interesse Auf dem Weg raus aus dem Park sehe ich zwei coole Mädchen auf der Straße, ziemlich verwirrt am rumgucken. Ich frage sie “You need help?”. Wir halten ein kleines Gespräch. Sie wirkten mir beide einfach zu langweilig. DRAUSSEN! Harte Abfuhr Ich bin auf dem Weg zur Bahn und sehe zwei coole Mädchen. Ich hatte mich irgendwie gut gefühlt und mache sie locker an: “Was geht ab bei euch?” “NIX!!” “Braucht ihr Hilfe?” Sie hatten auf einen Stadtplan geguckt. “Nee brauchen wir nicht” “Komm schon, ich kenn mich aus” “Nein danke!!” DRAUSSEN!!! Sie waren COLD AS FUCK. Traum Aufriss Dann auf einmal leg ich den ÜBERKILLER Aufriss hin. Er war Filmreif. Die Bahn kommt und ich gehe rein. In der Bahn sehe ich ein ziemlich hübsches Mädchen in dem Wagen am stehen. Ich gucke sie an und sie guckt mich an und ich reagiere sofort mit: “Alles kla?r” “ja bei dir?” “Ja super.. Wie gehts dir so?” “Mir gehts gut und dir?” “Mir auch, kennen wir uns?” “Nee” “Kommst du aus Berlin?” “Ich komme eigentlich aus …..” Small Talk Ich rede mit ihr so als ob ich sie schon ewig kennen würde. Sie war INTERESSIERT AS FUCK!! Sie war DRIN!!! Ich hatte nicht gesagt: “ich wollte dich nur ansprechen” oder sonst irgendwas. Gleich von Anfang an, als ob wir bereits Freunde wären, in der Bahn, vor allen verfickten Leuten!! Das Gespräch war komplett hohl. Irgendwann sagt sie, dass sie aussteigen muss. Ich hatte noch nicht lange genug mit ihr geredet, also sag ich ihr dass ich auch raus muss ( Lüge). Sie meinte sie trifft sich mit einer Freundin. Ich meinte zu ihr, ich muss dahinten hin und zeige einfach irgendwo hin. Dann rede ich noch weiter mit ihr. Ich hab versucht das Gespräch auf 5 - 10 Minuten insgesamt zu bringen. Dann irgendwann schlage ich ein treffen vor. Sie sagt, sie kann nächsten Tag nicht aber übernächsten. Ich hol mir die Nummer und bin weg. Ich hatte sie zum Abschied umarmt, aber davor hatte ich sie nicht berührt. Nach dem Aufriss wusste ich, dass es etwas riskant mit ihr sein könnte, denn ich hatte nicht klar gestellt, dass ich Business meine und vögeln will. Ich hätte sie ganz leicht “zufällig” Berühren können um es etwas solider zu machen und um mehr Klarheit zu verschaffen. Aber in dem Fall bin ich einfach das Risiko eingegangen. SMS Nächsten Tag schrieb sie mir bereits ziemlich früh und fragte ob ich nicht doch schon heute Abend kann. Ich meinte kein Problem und wir machen ein Treffpunkt aus. Date Wir treffen uns und sie wirkt extrem zurückhaltend. Ich ziehe mein Standard Date durch. Erst in ne Bar. In der Bar merke ich, dass sie sehr schüchtern ist. Genau das ist das Problem, wenn man das Mädchen nicht bereits nach dem ansprechen berührt. Man kann bei einem Date enden, bei dem das Mädchen gar keine Lust hat zu ficken. Das ist der Grund wieso ich normalerweise so früh mit dem anfassen anfange. Dadurch kommt man garnicht in den Kontakt mit den sexuell verklemmten. Da hab ich viele andere schlechte Storys schon drüber erlebt. Aber egal, nun war ich jetzt in der Situation. Wir reden ein bisschen in der Bar und ich fange irgendwann an an ihrem Bein zu spielen und sie lies es zu. Dann spielte ich mit ihren Haaren und ihrem Hinterkopf und sie lies es auch zu. Also war sie doch offener als gedacht. Irgendwann versuchte ich sie dann zu küssen und sie machte mit. Ich war etwas überrascht. Sie schien nur so abweisend. Ich schlag ihr vor zu mir zu gehen und sie sagte direkt: “nein ich mach sowas nicht”. Ich wusste, dass ich mich auf etwas behindertes hier einlasse. Aber egal, ich wusste, dass ich jetzt auf extrem indirekt schalten muss. Ich schlug ihr vor die Gegend zu zeigen, sie machte mit ohne Probleme. Natürlich ging ich in die Richtung meines Hauses. Dann zeigte ich ihr einen coolen Ausblick in der Nähe meines Hauses, sie fand es gut. Ich machte wieder mit ihr rum und meinte zu ihr, dass ich aufs Klo muss, also das wir zu mir gehen müssen. Sie hatte nur eine Sekunde gezögert aber meinte, dass sie auch aufs Klo muss. Angekommen bei mir mache ich Musik und Kerzen an. Dann schlag ich ihr vor ihr eine Massage zu geben und sie macht mit. Dann meinte ich, es ist besser wenn sie ihr Pulli auszieht und sie machte mit. Dann massierte ich sie unter ihrem T Shirt auf der nackten Haut. Dann drehe ich sie um und mach mit ihr rum und mach sie heiß. Ich hatte sie bis zu dem Punkt gebracht ohne ein zweites mal ein Nein zu hören. Ich fühlte mich wie so ein Scheiß Manipulations Promoter, der schon alle Antworten kennt, und bereits bevor er eine Frage hört, die passende Antwort gibt. Ich hab es genau so gemacht, dass sie einfach kein Nein sagen konnte, obwohl sie eigentlich im “Nein”-Modus war. Ich gab ihr einfach keine Chance es zu sagen. Dann mach ich sie heiß, massiere die Titten, leck an ihrem Bauch usw. Standard Kram, wie in den anderen Berichten. Ich zieh mein T Shirt aus, ich zieh ihr T Shirt aus, ich zieh ihre Hose aus, ich zieh meine Hose aus, hol paar Gummis und BÄM. Dann rumvögeln. Dann nach dem Sex meinte sie, sie muss jetzt gehen. PERFEKTE MANIEREN. Ich zieh mich auch an und bring sie zur Haltestelle. ENDE. Fazit Daygame ist Super. Ich hatte Lays aus der Bahn, Park, auf dem Weg von der Uni, von der Straße, aus dem Fitness Studio und direkt vor meiner Haustür. Aus Rewe hätte ich fast ein SNL gehabt, aber das Mädchen ist am Ende doch ausgeflippt, ich war zu brutal. Aber ich sehe da eine sehr rosige Zukunft. Ich würde sagen, dass Daygame doppelt so gut ist wie Nightgame. Man könnte das einfach mit dem scheiß Fitness Studio kombinieren, indem man einfach die ganze Zeit trainiert und alle Mädchen da anmacht. Ist doch viel geiler als im Club. Aber da bin ich gerade noch am forschen und rumprobieren. Es kommt immer auf genau 2 Sachen an: Banger Game: 1. Viele Frauen ansprechen 2. Die Frauen filtern indem man versucht sie so schnell wie möglich zu vögeln Das wars. Mehr ist nicht nötig. In Sachen Daygame versucht man am besten 5 Mädchen pro Tag anzulabern, dass bringt einem soviele Frauen!! Das glaubt ihr garnicht. Am Ende des Tages ist es ein reines Numbers Game und ein Screening Game. Es kommt nur darauf an genug Frauen anzusprechen. Je mehr Frauen man anspricht, desto mehr wird man auch ficken, ist doch logisch. Also konzentriert eure Energie nur darauf, viele Frauen anzusprechen und so schnell wie möglich mit ihnen sex zu haben. Wenn ihr noch nicht wisst, wie man Interesse in den Fick umsetzt, dann müsst ihr noch einen gewissen Lernprozess durchgehen. Der ist aber wirklich minimalistisch und braucht nicht wirklich als ein paar Opfer. :P Nachdem man das dann aber 2 - 3 mal gemacht hat, weiß man wie es läuft und dann ist es immer das selbe. Ihr müsst euch darauf konzentrieren, so früh wie es möglich ist, mit dem Mädchen Sex zu haben. Also sobald sie dazu bereit ist. Wobei man die Bereitschaft nur durch den Versuch selbst erkennt. Und wie ihr seht Filter ich die Frauen aus. Natürlich geben sie mir auch Abfuhren, da muss man halt gucken wie man es betrachtet. Aber es kommt bei mir noch mehr dazu. Ich habe ein ganz klares Beute Schema. Ich suche nur nach Frauen, die Bereit sind mit mir zu schlafen, und wenn das Mädchen nicht in diese Kategorie gehört, dann ist sie mir scheiß egal und kann sich verpissen. Ich bin da knallhart und will nur mit solchen Mädchen zu tun haben. Alle anderen interessieren mich nicht. Dadurch das ich genau weiß was ich will, kann ich den ganzen Quatsch einfach ausfiltern und ignorieren. Aber natürlich komme ich der Frau auch etwas entgegen, indem ich ihr Zeit gebe. Aber ab einem Punkt verliere ich die Geduld. Manche Frauen sind mir mehr Zeit wert und manche weniger. Und zudem könnt ihr nicht erwarten, dass mehr als 10% der Mädchen die ihr ansprecht überhaupt eine Art von Interesse zeigen. In dem Bericht ist die Quote jetzt 1/9, was schon richtig gut ist. Man könnte die Quote stark reduzieren, wenn man sich nur auf die Mädchen beschränkt die einem klares Interesse zeigen, sprich, die einen interessiert angucken. Aber sowas passiert eher selten. Wenn man mehr ficken will, dann muss man auch Cold Approachen und wenn man es ordentlich macht, dann kommt da echt extrem viel bei rum. Scheiß auf die Quote, einfach alles approachen das vorbei läuft. Nur so schöpft man sein volles Potenzial aus. Wenn man alles approached, dass einem über die Queere kommt, dann bekommt man die höchste Layrate, die nur möglich ist. Besser kann man nicht werden. Das ist das Maximum. Somit vergesst diese ganze Theorie kacke, sondern beschäfigt euch eher mit den logistischen Schwierigkeiten. Wie schaffe ich es genug Frauen anzusprechen? Das ist das einzige Problem das ihr lösen müsst. Überlegt euch nur wie ihr das hinkriegt. Denn nur so fickt man mehr. Das wars. Die ganze Anfänger Scheiße einmal abgehackt und BTW 2 Lays an 2 Tagen ;). Peace, der Banger.
  10. Jo, ich hab letztens in LJ's FR's einen ziemlich unspektakulären Kommentar hinterlassen, wo ich einfach nur ein paar Routinen von ihm bewertet hab, weil ich sie einfach zu Lustig fand. Daraufhin hab ich dann einen Kommentar gekriegt, der vollkommen an meinem Kommentar vorbeiging und einfach nur pure Kritik gegeben mich allgemein war. Da die Diskussion vollkommen Offtopic ist, schieb ich den Kommentar und meine Antwort nun hier hin. Zudem ist dass jetzt hier der Thread für alle die mich haten wollen aber keine Ahnung haben in welchen meiner Posts es passt. Das ist jetzt der allgemeine Banger-Hass Thread. haha. Enjoy: Haha, die Ironie erkennst du selbst. Ist wohl doch lange geworden :D DU denkst, dass sind meine Hauptaussagen. Ich hab noch nie Hauptaussagen aufgestellt oder mein game an sich konkretisiert oder analysiert und ich werde das auch nie machen. Wer zur Hölle macht das bitte?! Was bekloppteres kann ich mir nicht vorstellen. Im folgenden gehst du ja nochmal auf die Aussagen drauf ein, deswegen nehm ich dann dazu Stellung. Okay, die Frage ist, was du genau mit game meinst? Höchst interessant finde ich die Formulierung "beide Typen gamemäßig ebenbürtig sind"..... sehr interessanter Kommentar. Was soll das bitte bedeuten? Das klingt so als ob die Frau 2 Sachen an einem bewerten. Das Game und das Aussehen, wobei Game vorrang hat. Hahaha. Einfach nur geil. Wenn du wirklich so gut aussehen solltest, dann musst du in der Tat nicht viel machen. Es ist ganz einfach, vielleicht hast du dir ja noch nicht meine anderen Berichte angeguckt aber meine "Hauptaussagen" sind eingentlich die: Banger Game: 1. Viele Frauen ansprechen 2. Versuchen mit den interessierten so schnell wie möglich Sex zu haben. Um es noch einfacher zu gestalten: Man muss es einfach nur durchziehen. Jetzt frage ich mich, wo es bei dir hinkt, dass du so ein starkes interesse an "Game" hast, welches dir dann angeblich weiterhelfen soll. Ich glaube die Antwort auf diese Stelle könnte klarheit verschaffen. Es ist genau wie bei Mc Donalds. Wenn da 2 Typen nebeneinander an der Kasse stehen, dann kriegt der zuerst den Cheeseburger, der zuerst nach vorne geht und sagt: "Cheeseburger". In meinem vorletztem LR, da war das Mädchen in einer Gruppe von 10 Leuten und mehreren Typen. Die meisten Typen haben versucht das Mädchen anzumachen und hatten sie schon seit 2 Stunden "gegamed". Dann kam ich und hab sie einfach nur direkt von der ersten Sekunde an gepackt und versucht sofort nach Hause zu fahren, was dann nicht länger als 5 - 10 Minuten gedauert hat. Bei Frauen aufreißen gilt genau das selbe wie überall im Leben. Wer zuerst kommt malt zuerst und wer hartnäckiger und zielstrebiger ist hat auch mehr Erfolg. In deiner Situation wie du sie beschreibst, dann kannst du einfach die Hand von dem Mädchen nehmen und sagen "lass mal tanzen" und mit ihr alleine auf die Tanzfläche gehen. Was will der andere Clown dann noch mit seinem game machen? Ich bin jetzt aber mal davon ausgegangen, dass das Mädchen an beide interessiert war und die Chancen gleich waren. Zum Thema Aussehen allgemein. Ja es ist einer der entscheidenen Faktoren. Der entscheidenste ist immernoch die Stadt in der du lebst. Aber zum Thema Aussehen ist es so: Je besser du aussiehst, desto mehr / leichter/ bessere Frauen kriegst du. Je beschissener du aussiehst, desto schwerer wirst du es haben, bis zu dem Punkt an dem es unmöglich ist. Also es ist immer wichtig, das Aussehen komplett zu optimieren. (Nichts wirklich überraschendes, ernsthaft) Hast du dir überhaupt irgendwas von mir durchgelesen? Ich habe einmal vor längerer Zeit als ich das aller erste mal mit PU in Berührung kam, tatsächlich ein paar Routinen benutzt, für genau 6 Wochen, bis ich gemerkt, hab, dass sie komplett Unnötig sind. Seit ich mich hier angemeldet hab (ich glaub juli letztes Jahr) habe ich keine einzige Routine benutzt. Nicht einmal, und davor auch schon seit Ewigkeiten nicht. Bei mir ist jeder Lay komplett unterschiedlich und immer wieder neu. Natürlich ist es aber immer der selbe Prozess vom ansprechen bis zum Sex. Aber da gibts keine Variationen, so läuft das Spielchen. Wenn man sich trainiert hat, das einem das Ergebis egal ist?!?!?! WHAAAT? Mir ist das Ergenbis absolut nicht scheiß egal. Ich will viele verschiedene schöne Frauen vögeln und jeder Stein oder Angst die mir in dem Weg liegt wird weggesprengt!!! Ich glaube deine Einstellung ist einer der Gründe wieso du doch kein Erfolg hast, obwohl du gut aussiehst. Es geht nicht zwingend um den Lay sondern um Spaß in der Unterhaltung und um seine Persönlichkeit zum Vorschein zu bringen?!?! Was? Mit was für Frauen sprichst du eigentlich? Ich finde es ganz und garnicht so unterhaltsahm mit Frauen zu quatschen. Das ist doch der beschissenste Teil. Ich weiß ja nicht mit was für Frauen du da redest, aber die meisten sagen doch nur hohles Zeug. Und denkst du wirklich, die Frauen wollen deine tolle Persönlichkeit sehen? Die jucken sich einen Dreck um deine Persönlichkeit. Als aller erstes kommt dein Alter, deine Größe, deine Frisur (!!!), Aussehen allgemein, natürlich auch dein Schwanz und der Sex. Okay, irgendwann tun sie aber dann so als ob es sich alles nur um die Persönlichkeit dreht. Jaja, ich weiß. Ja. Jedes Mädchen, in jedem verfickten LR auf diesem Planeten, von anbeginn der Zeit und danach, war bereits von der ersten Sekunde an, zumindest minimal interessiert. Wenn das Mädchen kein Bock auf dich von der ersten Sekunde an hat, dann wirst du sie niemals kriegen. Man kann den Weibern nicht den Kopf waschen. Aber so ist es doch viel besser. Es gibt bereits genug Weiber die einfach so auf dich abfahren, ohne das du was tun musst. Du musst sie nur finden und dann es auch durchziehen und es zum Sex pushen. Die Sache mit dem pushen kann man wirklich unterstreichen. Dein Kommentar zeigt einfach, dass du einen dicken Wurm im Kopf hast. Z. Bsp. hier: HAHA.. Dein bester Satz. Göttlich. Der Übermensch. Luke Jaywalker. Der Retter der Teddybären. Pure Kongruenz und Harmonie im Einklang der Persönlichkeit. Gottes Sohn. Haha. zu geil. Also Kollege. Dir fehlt ein bisschen Input. Es liegt natürlich zum großteil am Aussehen, aber in aller aller ersten Linie liegt es an dem Mädchen. Es kommt drauf an, was für eine Art von Mädchen du vor dir hast. Es gibt da viele viele Gründe, wieso ein Mädchen ausgerechnet jetzt an dir interessiert ist, quasi unendlich viele. Das ganze Analysieren, wäre einfach nur komplett nerdig aber ich nenne dir ein paar Beispiel. Nummer eins: Das Mädchen ist am Ende der Periode Frauen haben einen Zyklus (oh neue Information). Manche Frauen sind während ihrer Periode ziemlich rattig, aber die meisten die ich kennen gelernt habe sind eigentlich eher am Ende ihrer Periode richtig geil. Wenn so ein Mädchen, dass dann am Ende ihrer Periode rattig im Club tanz und aufeinmal ein Typ sie packt, dann wird sie so geil, dass es kinderleicht wird und man sie mega easy mitnehmen kann. Natürlich muss dann auch noch dein Äußerliches passen, aber in erster Linie liegt es nur an der Frau. Erstaunlich viele meiner ONS waren gerade am Ende ihrer Periode!!! Nummer zwei: Freund hat Schluss gemacht Ein zweiter sehr häufiger Grund wieso ein Mädchen ON ist, ist wenn ihr Freund schluss gemacht hat und sie emotional gefickt ist. Sie fühlt sich im Stich gelassen oder sonst was und was könnte sie wohl mehr begehrt fühlen lassen als Sex mit einem Fremden. Das ist ein klassiker. Auch viele meiner ONS, haben Probleme mit ihrem Freund. Da gibt es aber eine Ausnahme. Es kann auch genau das Gegenteilige bewirken. Die meisten der Frauen, die mir die aller brutalsten Abfuhren gegeben haben, haben gerade mit ihrem Ex-Freund Schluss gemacht. Also anscheinend gehen die Frauen da durch eine Phase, die Extreme in beide Richtungen auslösen kann. Der Sex mit einer Frau, die gerade Schluss mit ihrem Freund gemacht hat ist meistens ziemlich krass. Oft wollen sie dann Sachen probieren, die sie nie mit ihrem Freund gemacht haben. Das sind jetzt nur zwei Beispiele. Andere beispiele sind: Einsamkeit, Wechseljahre, Druck vom Freundeskreis.... usw. Die Sache ist die, es liegt nie an dem Typen. Sondern nur an ihrer Bereitschaft. Natürlich sind da auch die Mädchen, die einfach keine "Probleme" oder Gründe haben und quasi neutral sind. Diese Mädchen sind dann einfach nur "Single" und auf der Suche nach einem Partner, meistens sind die dann auch langsamer und generell nur leicht interessiert und wählerischer. Hier könnte man dann von "Game" sprechen, aber im Grunde ist da auch nix besonderes bei. Entweder man gefällt ihr oder nicht. Aber wenn man jetzt im Club ist, dann haben diese ganzen Gründe keine Bedeutung. Entweder das Mädchen ist interessiert oder nicht. Wieso sie interessiert ist, ist scheiß egal. Es geht nur darum das interesse zu finden und mit denen dann Sex zu haben. Easeyy. Okay ich hab kein Bock mehr, ich sitz schon deutlich zu lange hier dran. Der Vergleich mit Zuckerberg fand ich höchst amüsant. Haha. Gottes Nachfahre. Okay meine Antwort dazu.
  11. Berliner Banger

    Kurzer Prozess

    Ich war Gestern wiedermal draußen. Ich bin seit dem letzten Bericht nicht mehr rausgegangen, ich hatte irgendwie ne Art Burn Out und Absolut keine Lust mehr auf Clubs. Aber Gestern kam die Lust langsam wieder. Ich war in sonem Indie Pop Schuppen. Um wieder rein zu kommen erstmal ein etwas lockerer Club, diese Ernsthaftigkeit in Elektro Clubs stresst auf Dauer. Ich hatte auch noch ein Kollege dabei. Meine Klamotten: enge Jeans, schwarzer Pulli, blaue sneakers. Am Anfang stand ich mit meinem Kollegen nur in der Ecke rum. Wir hatten uns länger nicht gesehen und redeten miteinander, an die Wand gelehnt und auf die Leute glotzend. Ab und zu haben wir den Raum gewechselt aber wir waren, egal wo, ziemlich asozial und langweilig. Irgendwann hatten wir uns beschlossen mal was "zu machen". Wir haben uns am Rand der Tanzfläche gestellt und einfach die Leute angeglotzt. Mein Kollege meinte dann er müsse pissen und hat sich erstmal verabschiedet. Mandy Ich nutze die Gelegenheit alleine zu sein und schlender durch den Club. Es gab ein Dancefloor und 6 verschiedene Chill areas mit Outdoor bereich. Ich geh von Raum zu Raum und werf jedesmal nur ein Blick rein um zu gucken ob ich auf Anhieb irgendwas williges sehe. Dann sah ich in einem Raum wo auch die Bar war, einen leeren Hocker neben einem Übergeilem Mädchen. Reiner Glückstreffer. Ich setze mich auf den Hocker und sage: Whats Up?. Das Mädchen lächelt und sagt Hi und geht zu ihrer 5er Gruppe und redet mit ihren Freunden. Ich bleibe sitzen und glotze einfach nur das Mädchen an. Sie war sowas von Übergeil, ich konnte nicht aufhören sie anzugucken. Sie lächelt ab und zu und merkt, dass ich auf sie abbfahre, besser gesagt, alle Ihre Freunde und auch mein Kollege der jetzt wieder da war, sehen wie auffällig ich das Mädchen anglotze. Ich warte noch ein bisschen und dann kam sie zu mir rüber. Mandy: do you have coke? Bagner: yeah i have it at home Mandy: where do you live? Banger: just around the corner, we can go there and take some War natürlich ein WItz. Sie guckt mich extrem rattig an aber verweigert das Angebot und meinte sie kann ja nicht mit einem fremden mitgehen. Ich frag sie mit wem sie hier ist und ob ihr Freund dabei ist und sie verneint dies, sagt aber das ihr Freund in Paris ist, wo sie auch herkommt. Banger: you dont go home with strangers? Mandy: no Banger: but thats not really typical french Mandy: but you can give me your facebook and we meet tomorow Bis dahin hatte ich mit dem Mädchen ungefähr eine Minute geredet. Banger: i dont have facebook, just give me your number Hab ich echt nicht. Sie fing an irgendwas mit 001202 als vorwahl einzutippen, weil sie ein amerikanisches handy hatte, und ich zieh ihr das handy weg und meinte das wird nix. Sie sagt aber, dass sie sich unbedingt mit mir treffen will und das sie mir ihre email wenigstens gibt. Ab da hats bei mir klick gemacht. Sie war so überinteressiert, aber aus erfahrung weiß ich dass sie sich niemals im Leben mit mir treffen würde. Egal was ich machen würde, ich werde dieses Mädchen nie wieder sehen, aber genau jetzt steht sie vor mir und ist extrem geil auf mich, also kam nur eine Option in Frage: sofort vögeln. Sie gibt mir mein handy wieder, nachdem sie mir Ihre email gegeben hat, und ich nehme sie an der Hand und führe sie weit weg von ihren Freunden um alleine zu sein, aber direkt neben den Toiletten. Ich versuche sofort mit ihr rum zu machen sie sagt aber ich solle nicht so krass "rushen". Also reden wir ein kleines bisschen mehr über irgendeinen quatsch und nach einer Minute probier ich es nochmal und sie macht mit. Der erste Versuch hat als Vorbereitung gereicht. Ich mache heftig mit ihr rum und drücke meine Zunge in ihren Mund und kratz sie an den Beinen. Sie umschlingt mich quasi und geilt sich an mir auf. Nach 10 sekunden rum machen circa nehme ich ihre Hand und ziehe sie auf die Toilette. Kein Wiederstand, garnix. Ich versuche die Toilettentür zu schliessen, doch das Schloss war irgendwie kaputt. Ich drücke sie an die Wand, massier ihre Titten und beiß ihr in den Hals und mach heftig mit ihr rum. Die Toilette war draußen und es war ziemlich kalt, ich war richtig am zittern, deswegen wollte ich mich erstmal an ihr aufwärmen. Sie konnte sich aber nicht halten und öffnet einfach eiskalt meine Hose, zieht sie runter und fängt an mir einen runter zu holen. Ey was fällt der ein!? Sie konnte echt krass wixen. Sie hat sich ordentlich Mühe gegeben aber um richtig hart zu werden, brauchte ich noch was und zwar eigentlich ein wärmeres klima. Bis hierhin kannte ich sie vielleicht 5 bis 10 Minuten. Ich wusste absolut nichts von ihr, außer dass sie Spaß an meinem Schwanz hat. Auf einmal versucht jemand die Tür zu öffnen und sieht wie das Mädchen mir einen runterholt, ich brüll einmal kurz: EY! Und drück die Tür wieder zu. Wir machen einfach weiter. Sie wird so rattig und ist so besessen auf mich das sie einfach ihren Rock hochzieht dann ihre strumpfhose und den tanga bis unter die Knie und mir meine Finger versucht reinzuschieben. Ey!?! davon hab ich auch nichts gesagt! Leider war sie kaum feucht. Die Kälte war echt brutal, vorallem wenn man nackt ist. Sie holt mir weiter einen runter aber um richtig hart zu werden brauchte ich mehr. Ich nehme sie, drück sie auf den toilettensitz und drück ihr meinen Schwanz ins Gesicht. Sie blockt aber und steht wieder auf. Ich drück sie nochmal gegen die Wand, finger sie weiter aber sie fängt an zu realisieren, dass das nix mit dem vögeln wird, ihre Muschi hat die Kälte und die Geschwindigkeit nicht mitgemacht, arme Sau. Sie zieht sich wieder an und zieht mich auch an. Ich drück sie wieder gegen die Wand und merke, dass ich so leichter hart werden kann wenn mein Schwanz in der Hose halbwegs gewärmt wird, als wenn er so lose in der Kälte rumbaumelt. Ich mach weiter rum und werde auf einmal richtig geil. Ich hätte sie von anfang an bremsen sollen und es langsamer angehen müssen. Irgendwann hol ich meinen Baseballschläger wieder raus. Diesmal in Prachtform. Sie holt mir weiter einen runter. Ich packe sie, drehe sie um, zieh ihre strumpfhose und den Tanga aus und spreitz die Arschbacken. Sie dreht sich um und ist total schokiert. Mandy: you wanna fuck me in the ass? Daran hatte ich eigentlich garnicht gedacht, aber das merk ich mir für das nächste mal. Dann kam wieder so ein Typ der versucht auf das Klo zu gehen und die Tür öffnet sich: EY!? Und ich drück die Tür wieder zu. Sie hatte jetzt kein bock mehr und wollte gehen, aber ich war so hart, ich meinte sie kann mir wenigstens noch einen runterholen. Sie sagt nein, natürlich, ich drücke sie an die Wand und wixe mir ein bisschen selbst ein. Sie ist immernoch krass rattig und atmet schwer wenn ich ihr in den Hals beiße. Sie fängt an meinen Schwanz wieder zu nehmen und wixt mir einen wie ein Weltmeister. Ich war kurz vorm kommen und sie hört auf und meint das dauert ewig. Ich raste komplett aus! Ich war kurz vorm kommen und meinte nur noch ein bisschen, sie macht aber faxen und ich drücke sie einfach an die Wand und komm nach 10 sekunden nachdem ich selbst hand angelegt hab und spritz die halbe toilette voll. Sie zieht meine Boxershorts hoch und macht mir meine Jeans zu und wir hauen ab. Danach normaler Small Talk. Aufeinmal fangen wir an uns kennen zu lernen. Ich frag was sie studiert und was sie so macht, quasi der normale Small Talk, den wir am Anfang ausgelassen haben. Ich sage ihr dass ich seit Jahren nix trinke und sie ist hin und weg. Sie überhäuft mich mit Komplimenten und behandelt mich wie Superman. Danach haben wir noch ein bisschen rumgechillt, ich hab ihre Freunde kennen gelernt und wir haben ein Treffen für den nächsten Tag ausgemacht. Ich weiß, dass sie sowieso nicht kommt und nehm es garnicht ernst. Sie ist nicht der Typ Frau, der sich auf ein Date mit einem Fremden aus nem Club einlassen würde, aber das war mir von der ersten Sekunde klar. Irgendwann verabschiedet sie sich und sagt wie toll ich bin und dass wir uns nächsten Tag sehen werden. Ja ist klar. Alles Schwachsinn........ Fazit: Nächstes mal bessere Umstände schaffen und erstmal aufs aufgeilen konzentrieren und nicht so krass den Schwanz mit aller Gewalt reindrücken, sonder erstmal feucht werden lassen. Ich hätte sie locker vögeln können hätte ich es ein bisschen ruhiger gemacht und hätte ich die Toilette in dem Gebäude genommen. Ich kann auch noch etwas geilere Sachen machen, wie an ihren Titten saugen oder ihr in die Beine beissen, irgendwas was mich auch selbst richtig geil macht und bei dem sie richtig feucht wird. Ansonsten war viel Glück dabei aber der Toilettenfick macht schon heftig Bock. Weiter ausbauen. Dafür, dass es eh keine Zukunft mit ihr gab, hab ich fast das beste rausgeholt. Es gibt einige dieser Mädchen, die in dem Moment interessiert sind, aber die sich niemals auf ein Date einlassen würden und einen am nächsten Tag komplett vergessen, da bleibt nichts weiter übrig, als sie sofort an Ort und Stelle zu vögeln, dann hat man wenigstens noch seinen Spaß mit ihr. Peace, der Banger.
  12. Ich werde oft nach Tips gefragt, wie man so Enden kann wie ich. Ich bin selbst immernoch am entwickeln aber ich kann garantiert schon einige gute Tips geben. Ich bin nicht wirklich der Redemeister also schreibe ich einfach ein paar Tips und Anregungen Stichpunktartig auf. Ansprechangst Ich hatte ne lange Zeit große Probleme mit Ansprechangst. Erst hatte ich gedacht, dass ich nur allgemein Selbstbewusster werden müsste und dann ginge das von alleine weg. Ich hab meditieren, boxen, tanzen, promotion jobs, eisschwimmen und diverse andere Sachen ausprobiert, weil ich dachte, dass es mich irgendwie Selbstbewusster macht. Irgendwann eines Abends, ich hab mir den Tag sogar aufgeschrieben, war ich im Club und hatte immernoch Schiss und dann musste ich leider realisieren, dass es alles nichts gebracht hat und sich die Ansprechangst nicht umgehen lässt. Der einzige Weg ist gerade durch die Angst. Somit habe ich mir dann vorgenommen systematisch meine Angst abzuarbeiten. Und was ich jetzt unglaublicherweise feststellen musste ist, dass die Ansprechangst etwas ist, dass sich zu 80% reduzieren lässt, wenn man regelmäßig gegen sie ankämpft. Ich bin jetzt in der Lage fast jedes Mädchen in meinem täglichem Leben anzusprechen, egal wo und es kommt mir vor wie Popelkram. Die Angst verschwindet nie komplett und es gibt immer wieder Abende und Situationen wo man einfach kein Bock hat aber im großen und ganzen lässt sich die Ansprechangst deutlich verringern. Der Kampf hört jedoch nie komplett auf, bis zum letzten Atemzug. Ansprechangst Killer- Banger Bootcamp Womit ich systematisch meine Angst abgearbeitet hab war mit einem Bootcamp dass ich mir selbst ausgearbeitet habe: - Das Bootcamp geht 2 Wochen - Nach den 2 Wochen gibt es eine Woche Pause - in den 2 Wochen geht man 3 - 5 mal pro Woche Abends raus ( so oft wie möglich) - ihr geht nur alleine und nüchtern raus - man schreibt jeden einzelnen Abend auf, jedes einzelne Set und analysiert genau was passiert ist - man vergisst Frauen aufreißen für eine kurze Zeit und konzentriert sich nur dadrauf so sexuell aggressiv wie möglich zu sein und die härtesten Abfuhren wie möglich zu kriegen. Aber keine Abfuhren im Sinne davon, dass man sie extra provoziert. Sondern Abfuhren im Sinne von, dass man so sexuell aggressiv wie möglich ist und einen das Mädchen dann eine Abfuhr gibt, weil sie nicht bereit ist sofort zu vögeln. Viele meiner Berichte sind genau so entstanden. Sexuell aggressive Routinen: (alle schon dutzendfach field tested) - das Mädchen ist in einer Gruppe, du gehst einfach hin, nimmst die Hand und ziehst sie weg - sie tanzt auf der Tanzfläche, du nimmst ihre Hand, ziehst sie an dich ran und versuchst sofort mit ihr rum zu machen, versuch es mindestens 2 mal (mittlerweile mein Standard Opener) - Mädchen am Rand einen Fingern - Hand von dem Mädchen auf den Schwanz legen - Titten von dem Mädchen lecken - Mädchen auf die Toilette ziehen - "lass mal jetzt gehen" - Mädchen aus dem Laden ziehen (nach 10 - 15 Minuten der Interaktion) Das sind nur ein paar Beispiele. Ihr könnt euch selbst was ausdenken. Diese Moves funktionieren natürlich fast nie. Am Donnerstag hab ich 10 Abfuhren hintereinander gekriegt weil ich die Hand direkt von den Mädchen gepackt hab. Dann wollte ich gerade gehen und hab es noch bei einer probiert. Sie war die richtige. Ich nahm ihre Hand, machte sofort mit ihr rum, zog sie auf die Toilette und sie blies mir sofort einen nach unter 3 Minuten Interaktion. Danach vergaß ich alle Abfuhren davor. Der Grund wieso man versucht die härtesten Abfuhren zu kriegen, die es gibt ist, weil das es genau ist, wovor man Angst hat. Man hat nur davor Angst auf Ablehnung zu treffen. Und deswegen konzentiert man sich beim Banger Bootcamp nur darauf soviele und so harte Abfuhren wie nur möglich zu kriegen. Aber da wir nicht wie ein totaler Clown sein wollen schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe und versuchen es auf eine Art und Weise, die sogar hocheffektiv bei den richtigen Mädchen ist. Objektiv betrachtet sind wir garnicht auf der Suche nach Abfuhren, sondern reißen die Weiber auf, wie der krasseste Player dieses Planeten. Die Konzentrierung auf die Abfuhren, dient nur dazu um die Angst zu verringern und ihr ins Gesicht zu schauen. Da wir uns nur auf die Abfuhren konzentrieren wissen wir was auf uns zu kommt und es gibt keine Überraschungen. Es gibt nichts wovor man noch Angst haben könnte, denn wir wissen sowieso, dass wir ohne Ende Abfuhren kriegen werden. Das ist ja eigentlich was wir wollen. Wenn wir dann zufällig auf interessierte treffen, werden wir jedoch auch Schnell zum Lay kommen. Es kann sein, dass ihr in den 2 Wochen mehr Erfolg als jemals zuvor haben werdet. Diese 2 Wochen werden wahrscheinlich eure krassesten 2 Wochen jemals sein. Der erste Abend wird der schwierigste von allen sein. Es wird nie wieder so schwer werden wie beim ersten mal. Beim ersten mal müsst ihr euch noch richtig brutal in den Arsch tretten aber dann wird es leichter werden. Ihr werdet nie wieder die selbe Angst wie beim ersten Abend bekämpfen müssen. Bereitet euch auf was richtig krasses vor, der Abend wird alles verändern und kann euren Durchbruch einläuten. 2 Wochen alleine reichen nicht aus um die Angst komplett zu bekämpfen. Die eine Woche Pause danach dient dazu, dass ihr euch wirklich extrem viel Mühe gibt in den 2 Wochen. Ihr könnt immer dran denken, dass es nur 2 Wochen sind und danach habt ihr dann Pause. Nach den 2 Wochen könntet ihr euer eigenes Bootcamp aufstellen oder ihr versucht das selbe nochmal, bis ihr alles erlebt und gesehen habt, dass es zu sehen un erleben gibt, sprich bis ihr es komplett gemeistert habt. Ich würde sagen, es dauert ungefähr 1-2 Monate in denen man jede Woche 2-3 mal rausgeht und soviele sexuelle Abfuhren wie möglich kriegt, bis man alles erlebt hat, was es durch diesen Stil zu erleben gibt. Sprich ONS, Toilettenficks, Blowjobs im Club, etc.. Glaubt es mir, nach den ersten 2 Wochen habt ihr einen riesen Sprung gemacht und nach 2 Monaten regelmäßigem ausrasten, fängt die Entwicklung fast an zu stagnieren und ihr befindet euch auf einem sehr hohem plateau. Es ist zudem sehr wichtig, dass ihr über diese Zeit ein Tagebuch anlegt und alle Erfahrungen und Reaktionen aufschreibt und analysiert. Das wird euch sehr gut machen. Ihr werdet sehr schnell bemerken, dass sich die Reaktionen wiederholen und anfangen eigene Lösungsvorschläge und Taktiken zu entwerfen. Ihr werdet irgendwann dann euer komplett eigenes game erfunden /gefunden haben. Wer interesse hat, kann ja einen FR über einen der Abende posten und mir den Link dann schicken. Ich kann dann mein Senf dazu abgegen und vielleicht findet ihr ja auch Sachen heraus, die ich noch nicht gesehen hab. Wer sonst noch Tips und Anregungen braucht, einfach an 60 years of challenge, good looking loser oder aaron sleazy wenden. Good looking loser hat auch sein eigenes AA Bootcamp. Das ist alles was ihr wissen müsst. Nachdem ihr durch diese Transformation gegangen seit, werdet ihr sehen, dass wirklich nur ein ziemlich kurzer und schneller Lernprozess nötig war um euch zum Player werden zu lassen. Das sollte so ziemlich für jeden möglich sein und euch ein ganzes Stück weiter bringen. Probiert es aus. Peace, der Banger.
  13. Ich weiß ich wollte aufhören Berichte zu schreiben, aber im Moment passieren mir soviele krasse Sachen, dass ich jetzt doch über alles etwas schreibe, dass mir zum ersten mal passiert. Ich hab seit ungefähr 2 - 3 Wochen mit Daygame angefangen. Also nicht so PUA Freak Streetgame mäßig, sondern richtiges Daygame. Einfach Frauen während des Lebens, an der Haltestelle, in der Bahn, im Supermarkt, quasi überall anzusprechen. Der Grund wieso ich damit angefangen habe war, dass es nicht wirklich so leicht ist, mehr als 1 Frau pro Woche, nur durch Clubgame zu kriegen. Das ist mir nicht genug und ich will die Zahl auf 2 - 3 pro Woche erhöhen. Ich hab bei Daygame wieder ganz unbefangen gestartet und versuche mir wieder alles selbst bei zu bringen. Alle Erkenntnisse, die ich gemacht habe und wie ich darauf gekommen bin, werde ich im laufe des Berichts erläutern. Auf dem Weg zum Dönerladen Ich wollte mir eigentlich nur ein Döner holen und einen kleinen Spaziergang dabei einbauen. Irgendwann sehe ich ein halbwegs gutes Mädchen auf einer Bank. Ich setze mich neben sie und gucke sie erstmal ein bisschen an und versuche Augenkontakt herzustellen. Sie merkt, dass ich sie anglotze, steht auf und geht weg. Ich fands etwas Lustig und geh ihr hinterher. Dann als ich neben ihr war glotze ich sie hart an und lächel etwas um zu gucken ob sie reagiert. Sie blieb aber kalt also fing ich einfach an: “Alles klar?” “Ja, danke” “Wie gehts dir?” “Gut und dir?” “Super.. Was machste so?” “Siehst du doch” “cool.. Kommst du aus Berlin?” Sie war extrem nervös! Ich hab mit Absicht kein Kompliment und keinen Grund eingebaut wieso ich sie anspreche. So ein Kompliment finde ich irgendwie manchmal Schwul. Sie weiß doch sowieso, wieso ich sie anmache. “oh man, soviele Fragen” Ich gehe näher an sie ran und lege meinen Arm um ihre Schulter. “haha sorry, mir fällt nix ein.. Wie heißt du?” *keine ahnung mehr* Wir schüttel Hände und ich halte sie fest. Mein Plan ist es normalerweise, ihr die Hand nie wieder zurückzugeben, sodass das Handschüttel sofort in Händchen halten übergeht. Sie ist sichtlich von mir angetan. Wir fangen an stehen zu bleiben und fangen an uns richtig zu unterhalten. Sie strahlte mich an, ich wusste ich könnte da mehr machen. Aber, auch wenn es wirklich asi klingt, mir haben ihre gelben Zähne nicht gefallen. :D.. Ich hatte irgendwie kein Bock auf sie und meinte einfach nur: “Sorry ich muss weiter” “OKay Ciao Schönen Tag noch” Haha, kein Bock auf die. Ich zieh weiter und sehe irgendwann eine heiße Asiatin auf ner Treppe am sitzen. Ich mache mehr oder weniger das selbe. Sie hatte ein Buch in der Hand also war der Opener: “Are you learning German?”. Dann normaler Small Talk. Nach ungefähr 5 Minuten reden setze ich mich neben sie und nehme ihre Hand. Aber diesmal nicht mit Hände schüttel, sondern eher Playerstyle. Sie fand es geil! Sie hat direkt mitgemacht und war extrem von mir angetan. Ich wollte gerade zum Kuss ansetzen, doch dann kam ein Freund von ihr, der auch auf sie stand und mich gehasst hat. Er meinte zu mir: “Kannst du bitte einfach gehen” Ich holte mir noch die Nummer von der Asiatin und bin weg. Aus der Nummer wurd nix. Dann zieh ich weiter. Auf einmal sehe ich eine Gruppe von 4 Mädchen auch auf soner Treppe am sitzen. Ich gucke ein Mädchen an und sie guckt mich auch hart an. Wir halten heftigen Augenkontakt für mehr als 2 Sekunden und das mehrmals hintereinander. Erst bin ich vorbei gegangen, weil ich behindert bin und Angst vor der Gruppe hatte doch dann als ich weiter gezogen bin habe ich mich noch mal umgedreht und sie hatte mich immernoch angeguckt. Ein klareres Zeichen gibt es nicht. Sie wollte gefickt werden. Ich schalte auf Autopilot. Ich gehe zu der Gruppe und spreche NUR das Mädchen an an dem ich interessiert bin. Das Mädchen war zudem auch noch am Telefonieren. “Alles klar?” “ja bei dir?” “Ja super, leg mal auf. Lass mal ein bisschen reden” “okay warte” Die anderen Mädels sehen wie ich vor dem Mädchen stehe und ich warte bis sie aufhört zu telefonieren. Ich ignoriere die komplette Gruppe! Das ist ein sehr powervoller Move. Das habe ich nach einigen Streetgame Sets sehr schnell erkannt, dass es eine sehr große Gefahr ist, wenn man die ganze Gruppe anspricht. Wenn man die ganze Gruppe anspricht, dann mutiert man quasi zwangsläufig zu einem Entertainment Clown. Man fängt an die Gruppe zu unterhalten. Das ist aber Zeitverschwendung! Es geht darum ein Mädchen aufzureißen, dass hat nichts mit entertainment zu tun. Die ersten paar Streetgame Sets habe ich die Mädels noch unterhalten, bis ich dann gemerkt habe, dass ich es anders machen muss und dann habe ich angefangen, wenn ich Gruppen sehe, mich AUSSCHLIESSLICH nur auf mein Target zu konzentrieren und alle Gruppenmitglieder komplett zu ignorieren. Das hat eine ENORME POWER. Dadurch, dass ich nur mit dem einen Mädchen redet und mit niemandem anderen in der Gruppe, wissen alle sofort, dass ich kein Entertainment Clown bin sondern, dass ich das Mädchen aufreißen will und an niemanden als an ihr interessiert bin. Allein dieser Move zeigt dem Mädchen mein starkes Interesse. Die Reaktionen auf diese Körpersprache ist alles was man braucht um zu wissen, wie sehr sie interessiert ist. Ich stehe also da und warte. Nach einem kurzen Moment sage ich wieder: “Ey leg mal jetzt auf”. Sie legt irgendwann auf und dann fange ich wieder an. “was machste so?” “Chillen, was machst du?” “garnix, rumgammeln, woher kommst du?” Sie kam aus Wien. Wir halten ganz normalen Small Talk. Ich hab versucht das Gespräch auf ungefähr 5 - 10 Minuten zu kriegen. Einmal hat eine Freundin von ihr versucht unser Gespräch zu unterbrechen. Als die Freundin das versucht hat, habe ich nur mein Mädchen angeguckt und die Freundin komplett ignoriert. Ich habe keine von ihren Freundinnen auch nur einmal angeguckt. Nicht einmal! Dann wollte ich mir die Nummer holen, ihr Handy war aber kaputt, also nehm ich mir die Email. Ich mache direkt ein treffen mit ihr aus, und sag ihr, dass ich ihr ne email schreiben werde und sie dann schreiben soll, ob das Treffen immernoch klar geht. Ich sag ciao zu ihr aber nicht zu ihren Freunden. Ich habe sie so aufgerissen, als ob ihre Freunde nicht da gewesen wären. Dann ziemlich standard. Wir haben email kontakt, sie meinte sie kann erst Später. Dann Abends treffe ich mich mit ihr vor ihrem Hostel. Wir reden ungefähr 5 Minuten, ich mache mit ihr direkt rum, ziehe sie auf die Toilette und vögel sie. Der Sex hat locker 20 Minuten gedauert, unsere gesamte verbale Interaktion vielleicht 15 Minuten. Ich hatte das Gefühl, dass ich mehr Zeit mit ihr mit Sex als mit reden verbracht habe. Nachdem Sex reden wir ein bisschen über Sex Phantasien. Sie stand drauf geschlagen zu werden und findet Gang Bang geil. Sie meinte auf DP fährt sie voll ab. Dann hat sie mich gefragt, ob ich direkt gehen will oder noch chillen. Ich meinte ich geh sofort und sie hatte auch kein Problem damit. COLD MOTHERFUCKERS. :D Sie war definitv das passende Mädchen für mich. Thats it. Fazit: Daygame ist HOCH EFFIZIENT. Ich hab jetzt 2 Daygame Lays in einer Woche gehabt und betreibe es erst seit 2 - 3 Wochen. Ich muss tatsächlich sagen, dass ich mir wahrscheinlich schon hunderte von Lays entgehen hab lassen, weil ich einfach nicht jedes Mädchen, dass an mir vorbeigeht anspreche. Zu Daygame: Daygame lässt sich eigentlich auf eine Faustregel runterbrechen. KEIN ENTERTAINMENT. Im Daygame ist die Wahrscheinlichkeit, dass man zum Entertainment Clown mutiert riesen groß. In Clubs ist mir das Problem noch nie aufgetaucht. Da ist es sowieso zu Laut zum reden. Erst durch Streetgame habe ich erkannt, dass die Unterhaltungsschiene eine sehr große Falle darstellt. Man mutiert zum Bärchen. Es geht aber darum ein Mädchen aufzureißen, also muss man auch klare Zeichen geben. Standard Banger Day Game Aufriss: Egal wo man ist, der Standard Day Game Aufriss läuft so ab. 1. Billiger Opener: “alles klar?” “Wo ist heute Party? 2. Small Talk für 5 - 10 Minuten 3. Treffen vereinbaren, Nummer holen und weg. Das reicht komplett aus. Ich bin gerade dabei herauszufinden wie schnell ich eskalieren kann. Mein Ziel ist es, bereits nach ein paar Minuten rum zu machen, ja beim Tag! Aber der Standard Aufriss funktioniert bereits sehr gut. Wenn das Mädchen interessiert ist, dann ist es ein sicherer Fick. Natürlich sind die wenigestens Interessiert. Also einfach die Anzahl hochtreiben, am besten jeden Tag 5 Mädchen ansprechen und dann funktioniert es irgendwann. Aber kein Streetgame! Sondern auf dem Weg zur Uni/ Arbeit, bei Rewe. etc.. einfach überall. In Sachen SNL kann Komfort unnötig sein.. Wenn das Mädchen wirklich Bock hat, dann ist der Deal absolut klar. Du gibt ihr deinen Schwanz und sie gibt dir ihre Muschi. Man muss quasi nur an den Punkt kommen, wo klar ist, dass beide einander gut finden. Und dann ist der Deal fertig. Ansonsten muss ich noch weiter forschen. Das ist mein Wissenstand bis jetzt. Mal gucken wie es weiter geht. Aber soviele Daygame Berichte werden nicht folgen, weil ich ja jetzt schon fast alles erlebt habe. :D Ein Kollege meinte er will davon ein Video sehen. Vielleicht werde ich das mal bei Zeiten machen. Daygame kann man leicht filmen, dann kann ich euch den Asi Style zeigen. Haha :D. Ist aber nichts spektakuläres. Man muss nur eine willige Frau finden und dann kann man alles mit ihr machen. Peace Leute, der Banger.
  14. Peace Leute, dies ist vorerst mein letzter Bereicht. Ich hatte mir eigentlich bereits vorgenommen garnix mehr zu schreiben, aber jetzt ist mir doch noch was so krasses passiert, dass ich das hier doch noch kurz zu Wort fasse und dann beende ich die Episode erstmal. Der Grund ist, weil sich alle meine Geschichten einfach ohne Ende wiederholen und ich über fast jedes Phänomen bereits mindestens einmal was geschrieben habe. Field Reports zu schreiben wird auf Dauer einfach langweilig. Am Anfang ist es sehr gut um sich zu reflektieren, aber irgendwann reichts. Zum Abschluss beschreibe ich euch noch mein ganzes Wochenende mit allen möglichen Details und neuen Erkenntnissen, damit ich euch noch was auf den Weg geben kann. Samstag Abend: Ich gegen die Pussys Ich war am Freitag nicht draußen, dafür aber am Samstag und am Sonntag. Ich wollte den Abend wieder kurz und schmerzlos gestalten, da ich immernoch in der Klausurphase bin und deshalb bin ich bereits um 2 aus dem Haus gegangen in sonen Techno Club. Es war wie immer zu Früh um richtig was zu reißen, deswegen habe ich erst einmal ein bisschen rumgetanzt. Irgendwann füllte sich der Laden und gegen 4 wollte ich mit dem approachen anfangen. Topmodel Versuch 1 Ich ziehe erstmal von Stelle zu Stelle auf der Tanzfläche und überfliege leicht die Auswahl. Ich wollte gucken, ob ich erst einmal auf Anhieb irgendein Mädchen finde, bei dem ich ein gutes Bauchgefühl habe. Damit habe ich schon unglaublich gute Erfahrungen gemacht. Irgendwann sehe ich eine extrem heiße Asiatin vor mir. Sie war einer der geilsten, die ich in letzter zeit gesehen hatte. Ich tanze hinter ihr. In Electro Clubs gibt es eine logistische Besonderheit. Alle Leute sind zum DJ gerichtet. Das bedeutet, dass man echt alle Mädchen schön in mehreren Reihen vor sich sortiert hat. In Rock Clubs, da stehen alle Gruppen zueinander, in sich gekehrt, weil der DJ total latte ist. In Electro Clubs ist der DJ das Hauptaugenmerk. Allein diese Tatsache hat schon einen wesentlichen Einfluss darauf, wie man ein Mädchen in den jeweiligen Clubs gamen muss. Ich tanze also hinter ihr und sie macht mich geil. Sie gab mir aber kein Zeichen von Interesse! Ich kratze ihr von hinten an der Hüfte und sie dreht sich um und reagiert gut auf mich. Also gehe ich näher, lasse meine beiden Hände auf ihrere Hüfte und ziehe sie an mich ran. Sie macht mit, doch nach kurzer zeit geht sie weg. Ich gehe wieder ran und tanze sie wieder von hinten an und sie geht wieder weg. Das war mein erstes Set an dem Abend also dachte ich das wäre ne Abfuhr und hab aufgegeben. Ihr dürft gespannt sein, es wird ne krasse Fortsetzung haben. Milf Ich gehe etwas weiter nach vorne auf die Tanzfläche. Wenn ich mich auf der Tanzfläche bewege, dann gehe ich komplett gerade. So als würde ich in der Fußgängerpassage gehen. Ihr kennt vielleicht das Phänomen, wenn man ganz gerade in der Fußgängerpassage geht, dann gehen einem alle aus dem Weg. Wenn man nicht gerade geht, dann fängt man an den Leuten aus dem Weg zu gehen. Genau darauf achte ich auch, wenn ich durch die Tanzfläche gehe. Ich gehe geradeaus und denke mir einfach, dass keine Leute da stehen würden. Ihr werdet sehen, dass die meisten Leute, nicht alle, platz machen. Das ist eine extrem gute Körpersprache und hat Einfluss auf eure Präsenz. Ich gehe soweit, bis ich an einer Stelle stehe an der genug hübsche Mädchen stehen. Ich sehe eine vor mir, tanze erst ein bisschen, und kratz ihr dann wieder an der Hüfte. Sie dreht sich um und gibt mir einen harten Todesblick. Kein interesse. Dann gucke ich nach rechts und ich sehe eine halbwegs jung aussehende Milf. Sie gab mir auch kein Zeichen von Interesse! Ich kratze ihr an der Hüfte und sie reagiert ganz okay drauf. Also nehme ich die Hand. Sie zieht sie weg, aber es war kein abweisendes sondern ein Schüchternes wegziehen. Ich nehm die Hand also wieder und ziehe sie direkt vor mich und tanz mit ihr von hinten. Ich versuche sie von hinten heiß zu machen indem ich ihren ganzen Körper von nah an den Brüsten bis nah an die Mumu streichel und atme ihr gleichzeitig in den Nacken. Dann halte ich ihre Hände fest und saug /kratz /leck ihr den Nacken an der Stelle kurz unterm Ohr. Genau da am Nacken kurz unterm Ohr ist ne Stelle, die die Weiber verrückt macht. Da einfach lecken/ saufen/ beißen. Beim beißen vorsichtig sein! Sie fand es geil. Ich dreh sie um und versuche sie zu küssen aber sie blockt. Wir fangen mit normalem Small Talk an. Blabla. Dann tanzen wir wieder. Small Talk. Make Out versuch. und immer so weiter. Irgendwann wurde mir langweilig und ich ziehe sie von der Tanzfläche in so einen Chill Bereich. Als ich mit ihr geredet habe, hat mich ihre Art extrem abgefuckt. Sie war total ängstlich. Ich überlege mir nur wie ich sie los werde. Sie meinte sie will auf die Toilette gehen. Ich lasse sie ohne wider Rede gehen. Topmodel Versuch 2 Ich war gut drauf. Dieses eine Set war alles das ich brauchte um in den Rambo Modus zu gelangen. Ich fühlte mich ziemlich gut. Ich sehe die krasse Asiatin wieder von davor und tanze sie wieder von hinten an. Sie reagiert wieder etwas abweisend, aber ich hab mir gedacht: “ey fick dich” Also nehme ich ihre Hand und ziehe sie an mich ran und setze sofort zum Kuss an. Sie blockt hart geht weg und tanz für sich alleine. Ich wusste, dass sie doch auf mich steht. Also tanze ich wieder mit ihr von hinten und mache sie genau so heiß wie die Milf davor. Sie fand es richtig geil und ich merke wie sie schwerer atmet. Ich drehe sie um und versuche sie zu küssen aber sie blockt wieder. Ich denk mir:”scheiß jetzt drauf”, halte ihren Kopf fest und küss sie nochmal, aber viel dominanter als die Versuche davor und sie macht mit! Ich hab sie mit meinem Rambo Style geknackt. Dann mache ich heftig mit ihr rum und sie steht voll auf mich. Ich ziehe sie weg von der Tanzfläche auf ne abgelegene Bank. Dann mach ich meinen Standard kram. Ich mach mit ihr rum, saug an ihren Titten, zieh mein T Shirt aus, spiel an ihrere Mumu und leg ihre Hand auf meinen Schwanz. Sie gab mir keine Wiederstände mehr! Also dachte ich mir ich treibe es jetzt auf die Spitze. Ich ziehe meine Hose runter, drehe sie um, zieh ihre Hose aus und finger ihr von hinten einen. Sie war sowas von mega feucht. Ich pack ein Gummi drauf und drücke meinen Schwanz in sie, aber sie drückt mich raus und meinte wir haben Zuschauer. Ich drehe mich um und eine Horde von Vollidioten glotzt mich an. Ich war sowas von extrem dumm, direkt auf dieser Scheiß Bank sowas von zu übertreiben. Ich hatte nur gesehen, dass es möglich war und dann schalte ich auf Autopilot und treibs zur Grenze. Wäre ich nur an einen anderen Ort gegangen. Aaaaaaahhhhhhhhh, SCHEIIIIIIIIIIIIIIIßßßßßßßEEEEEE Ich sag ihr, dass ich einen besseren Ort kenne. Wir ziehen uns an und ich wollte sie an einen abgelegeneren Ort bringen, doch dann auf dem Weg treffen wir ihre Freunde. Ich könnte mich umbringen. Shheiße, scheiße, scheiße!!!!!! Ich hab den geilsten Lay dieses Lebens verkackt. Sprecht mich nicht auf der Straße an. Ihre Freundinnen sagen mir, dass ich mich chillen soll. Ihre Freundinnen haben mich gehasst. Wieso weiß keiner, sie mochten mich von der ersten Sekunde nicht und ich konnte nichts machen um sie umzupolen. Sie meinten zu mir ich sehe aus wie 15. Sie hatten offensichtlich einfach kein Bock mit mir gesehen zu werden. Ich war denen nicht cool genug. Schade. Die Spannung stieb langsam aus. Ich konnte sie niemals von ihren Freundinnen weg isolieren. Es waren 5 Leute und das Mädchen war beeinflussbar ohne Ende. Es gab keine Chance und ich bin weg. Natasha (echter Name) Ich gehe rum und bin im Killer Modus. Ich laufe von Mädchen zu Mädchen auf der Suche nach dem bestem Bauchgefühl und dann sehe ich eine kurz vorm DJ. Ich gehe sofort auf sie drauf ohne vorher zu tanzen und nehme ihre Hand. Sie zieht sie weg. Ich bleibe dran und versuche von hinten mit ihr zu tanzen. Sie geht weg. Ich gehe wieder von hinten drauf und sie sagt, dass sie alleine tanzen will und keine Lust hat. Ich ziehe sie eng an mich ran und beiß ihr in den Hals und versuche sie geil zu machen. Sie lässt es zu. Ich drücke sie ganz fest an mich und saug an ihr rum und dann nehme ich ihren Hinterkopf und mach mit ihr rum. Sie macht mit. Ich drehe sie wieder vor mich und wir tanzen weiter. Ich mache sie genau so geil wie die anderen. Körper streicheln + die eine Stelle am nacken saugen etc.. Nach 2 - 3 Minuten versuche ich sie wegzuziehen. Sie blockt. Sie gibt mir den Standard Scheiß: ”woherkommstduwieheißtduwasmachstdu?” Ich rede ein bisschen und ziehe sie dann wieder weg und es geht. Ich sehe die Asiatin die ich vorher angemacht habe und setze mich mit meinem neuem Mädchen direkt neben sie. Dann reden wir ein bisschen über Gott und die Welt und dann ziehe ich sie weg, diesmal direkt zu nem entfernterem Ort. Wir setzen uns auf eine Bank, die ziemlich abgelegen ist und ich versuche sie heiß zu machen. Sie rastet aus: “Why are you so confident around woman?” “Ah come on, its my first time” “No, you just come to me, just dont stop touching me even if i tell you and than you pull me away. You probably do it with every woman” “you mean im a slut” “Yes you are a slut!” Ich komm nicht klar. Mir ist nix eingefallen. Ich fange nur an wie ein bekloppter zu Grinsen und lache mich tot, weil das mein Ego einfach gesprengt hat. :D Ich lache und grinse einfach nur. :D Nächstes mal überleg ich mir was besseres. Man kann nicht immer alles komplett super machen. Verkacken ist ein natürlicher Teil beim Aufreißen. Ich ignoriere was sie sagt. Ich ingoriere generell was Frauen sagen. Nach dem Ego Push mache ich mit ihr rum, zieh ihr T Shirt runter und leck an ihren Titten. Ich lege ihre Hand auf meinen Schwanz und sie spielt damit. Ich versuche an ihrere Muschi zu spielen und sie blockt und sagt, dass sie sowas nicht macht mit jemanden den sie nicht kennt. Ich sag ihr dass wir uns ruhig erst etwas kennen lernen können und mir fällt tatsächlich irgendeine beschissene Comfort Routine ein, die ich mal hier im Forum gelesen habe: “Okay, what is your childhood dream. What do you always wanted to become?” “Is that you cheesy pick up line that you use on every chick?” Haha ich lach mich tot. Ihr Wiederstand war so Süß. Sie hatte nur kein Bock als irgendso eine Schlampe abgestempelt zu werden. Sie wollte etwas besonderes sein. Süß. Das ist ihr Problem! Ich kann ihr ein bisschen helfen aber ich bin kein Psychiater! Es gibt genug Frauen, die dieses Problem nicht haben! Wieso sollte ich meine Zeit mit einem Mädchen verschwenden, dass Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl hat. Das ist nicht mein Problem. Wenn sie es nicht schafft, dass rechzeitig in den Griff zu bekommen, dann bin ich weg und such mir eine psychisch gesündere. Ich bin ein Player, kein psychiater. Aber ich kann ihr natürlich etwas helfen. Es gibt aber eine Grenze. Sie stand aber deutlich auf micht. Sie brauchte nur etwas Zeit, also reden wir ein bisschen. Wir reden ein bisschen über Gott und die Welt. Und irgendwann mache ich wieder mit ihr rum, lege ihre Hand auf meinen Schwanz und sie ist schon etwas offener. Ich ziehe meine Hose runter und lege ihre Hand auf meinen nackten SChwanz und sie holt mir einen runter aber hörte irgendwann auf, weil es ihr zuviel war. Ich ziehe mich wieder an und gehe mit ihr zurück auf die Tanzfläche. Auf dem Weg zurück zur Tanzfläche erfahr ich diese:”Oh man seit ihr Loser” realisation. Es gibt niemanden heute der so ist wie ich. Ich bin der einzige richtig krasse Player hier. Ich bin einer von 1000. Alle anderen haben kein Plan und machen “Party”, während die Frauen feucht rum stehen. Viel Spaß. Ich chill weiter mit meinem Mädchen. Und wir tanzen, reden, sie stellt mich ihren Freunden vor und wir machen ab und zu rum. Wir sind wie verliebt. Sie erzählt mir wie toll ich bin und ich sage ihr die ganze Zeit, dass ich sie liebe :D. Sie meinte ich solle aufhören, aber ich meinte ich kann nicht. “I love you” “I love you” “I love you”... Haha sie war fand es extrem geil. Ich fand sie auch richtig gut. Ich frag sie, ob sie mit zu mir kommen will und die chancen standen extrem gut. Sie wollte jedoch noch länger bleiben. Es gab ein permanents hin und her. Sollen wir jetzt oder nicht. Ich war mir ziemlich sicher, dass sie später mitkommen würde, aber das ist der fette Nachteil an Electro Clubs. Man zahlt 10 Euro für einen DJ, den man nur einmal im Leben sieht und deswegen, will man die Party ja eigentlich nicht verlassen. Die Party ist etwas ganz tolles. Super. Es war 8 Uhr. Die Zeit verging wie im Rausch. Ich hab echt nix mitgekriegt. Sie meinte sie wolle noch etwas bleiben. Ich war aber so Müde, ich konnte kaum noch stehen. Sie meinte: “10 more minutes” “10 more” “10 more”. Bor, sie hat mich abgefuckt. Ich dachte mir, ich hätte eine andere suchen sollen. Ich hätte sofort auf sie scheißen sollen, als sie mir gezeigt hatte, dass sie schiss hat als Schlampe abgestempelt zu werden. Nächstes mal mach ich das so:”Du hast Angst als Schlampe zu gelten? Ciao!” Aber es hatte trotzdem mit iht Spaß gemacht und hätte ja noch was werden können. Ich war aber so Müde, dass ich irgendwann einfach abgehauen bin. Ich war komplett fertig, ich konnte nicht mehr gehen und wollte ja eigentlich nächsten Tag lernen. FUCK! Ich hau ab und sag ihr Ciao. Scheiß auf die Nummer. Ich liege zuhause und bin geil wie sonst was. Die feutche Muschi von der Asiatin war so krass. Ich wollte unbedingt nochmal ran. Eigentlich hätte ich lernen müssen, aber ich konnte mich nicht halten. Also auf in die 2. Runde, an nem Sonntag. :D Sonntag Abend: 1 Approach 1 Lay Ich such mir wieder sonen Electro Club aus und mache zu Anfang meinen Standard kram. Diesmal wollte ich es aber wirklich extrem kurz und knackig machen. Ich gehe von Tanzfläche zu Tanzfläche und überfliege die Mädchen. Irgendwann sah ich eine bei der ich ein gutes Gefühl hatte. Ich kratz ihr von hinten an die Hüfte. Sie reagiert okay drauf. Ich gehe dran und tanze von hinten mit ihr. Sie geht weg und sagt mir, dass sie heute keinen Bock darauf hat und nur wegen der Musik hier ist. Ich ignorier die Scheiße nehme ihre Hand ziehe sie hart an mich ran und mach mir ihr rum. Dann kill ich den Make out und schubse sie weg. Killer Style. Sie sagt: “Okay das war gut!” Ich ziehe sie wieder an mich ran und mach weiter rum. Dann hör ich auf und tanz von hinten mit ihr. Dann nach 2 - 3 Minuten Tanzen ziehe ich sie weg, wieder auf sone abgelegene Couch am Rand. Ich mach mit ihr rum, saug an ihren Titten, spiel an der Mumu und sie spielt mit meinem Schwanz. Haha, seht ihr, dass ist der Grund, wieso ich aufhören werde FR’s zu schreiben. Mir passiert ständig das selbe. Ich bin hoch routiniert und haben meinen festen soliden standard Style. Sie reagierte auf all meine Versuche extrem gut. Ich wusste, dass ich sie ohne Probleme ficken kann. Ich bin aber planlos wo. Erst ziehe ich sie zu den Toiletten, aber alles war besetzt. Scheiße! Dann irgendwo etwas abgelegener in sone Chill Ecke. Aber da waren einfach zuviele Leute. Sie war extrem willig. Sie meinte zu mir: “Auch wenn das nix wird, die Chemie stimmt auf jedenfall, also können wir das wann anders machen” Ich sag ihr okay. Ich frag sie was sie so macht und es stellt sich heraus, dass sie auf meine Uni geht! :D :D :D hahahaha.. Ich schlag ihr vor am nächsten Tag, in der Uni zu ficken. Sie meinte, es könnte sehr aufregend sein und stimmt zu. Ich nehme mir ihre Nummer und chill noch ein bisschen mit ihr. Ein bisschen reden, ein bisschen rum machen und dann bin ich weg. Es hat tatsächlich perfekt funktioniert. Erstes Set, direkt ne gute Schlampe. Ich war 1 - 2 Stunden im Club. Sie hatte nicht diesen “ööhh ich bin keine Schlampe, ich bin besonders”- Mindfuck. Sie hatte eine sexuell gesunde Einstellung. Uni Erst gehe ich Vorlesung. Dann lerne ich in der Bib bis wir unser Date hatten. Dann um 15 Uhr treffen wir uns. Ich mach mit ihr rum, direkt am Anfang des Dates und kratz ihr am Bauch. Dann ziehe ich sie auf ne Toilette in der Uni. Ich habe die abgelegenste genommen. Dann mach ich sie in der Toilette heiß und setze mich auf den Klositz und lasse sie mich reiten. Und wir zerbrechen den Scheiß Klositz! haha. Hier das Foto: Zum vergrößern einfach drauf klicken. Dann vögel ich sie von hinten. Ich hatte sogar Gleitgel dabei und habs ordentlich drauf geschmiert. :D. Dann hält sie sich am Rand der Kabine fest und ich halte ihre Beine und vögel sie im stehen. Ich konnte auf allen Stellungen nicht kommen, also zieh ich mein Gummi aus und sie wixt mir einen und ich wixe ihr voll auf den Buch im stehen. War irgendwie geil. Dann hauen wir ab und reden ein bisschen und gehen zur Bahn. Thats it. War richtig Lustig. Endgültiges Fazit Zu aller erst muss ich das nächste mal, wenn ich eine auf der Toilette knalle, versuchen sofort zu kommen. So schnell wie es nur geht. Auf der Toilette zu ficken ist ziemlich behindert, am besten man erwartet nichts und spritzt so schnell wie es geht einfach nur mal schnell ab. Und jetzt zum Aufreißen und Pick Up. Frauen klar machen ist genau wie ein Puzzle Spiel. Man hat eine Box mit 500 Teilen vor sich und muss nur die passenden Teile finden. Am Anfang kann man mal kurz alle Teile überfliegen um zu gucken, ob man etwas passendes auf Anhieb findet und wenn nicht, dann muss man genauer an die Sache rangehen und jedes Teil einzeln prüfen. Man muss nur die ganzen Weiber, die man sowieso nicht will, von denen, die man will und die einen auch wollen trennen und rausfiltern. Und das geht dadurch indem man Abfuhren sammelt. Aber nicht aktiv die Abfuhr provozieren, sondern die Abfuhr kriegen, weil man sie versucht auf zu reißen. Also Abfuhren als reaktion, sexueller Annäherung. Jede einzelne Abfuhr bringt einen näher an einen Lay. Man muss nichts weiter tun, als Abfuhr nach Abfuhr zu sammeln. Irgendwann kriegt man dann keine Abfuhr und dann hat man ein interessiertes Mädchen. Und mit ihr dann Sex zu haben ist nicht sooo schwer. Es können aber trotzdem noch 1000 Probleme auftretten. Man muss halt hartnäckig sein und dran bleiben. Es gibt gar keine Verführung oder sonst was. Die Frauen wollen sowieso gefickt werden. Man muss garnix machen. Nur die richtigen finden. Manche machen halt paar faxen, aber es geht klar. Ich hoffe die Schöpfungstiefe ist hoch genug. ;) Das wars jetzt erstmal von mir, Peace der Banger.
  15. Ich hab mir vorgenommen ab und zu mal paar Texte zu schreiben. Mein Kopf lässt mich nicht in Ruhe und so verarbeite ich jetzt meine Erfahrungen. Ich hab letztens von jemandem eine Nachricht bekommen, der mich auf ein Phänomen aufmerksam gemacht hat, das ich schon lange an mir und an meinem Umfeld beobachten konnte: “Auch krass dass du nicht mehr kontest. Das habe ich auch schon mal in Frankreich erlebt. Zuviel Party, zuviel Sex. Ich hatte irgendwann keinen Bock mehr auf bumsen. Das hätte ich mir früher nie vorstellen können.” - Infamous Player ;) Ich glaube das Gefühl sollte jedem schon einmal begegnet sein, dass man einfach kein Bock mehr hat auf Pick Up und Frauen aufzureißen. Der Verfasser befindet sich in der glücklichen Position, dass er kein Bock mehr hat, weil er genug Frauen hatte. Meistens trifft aber das Gegenteil zu, dass man eben kein Bock mehr hat, weil mein kein Erfolg hat, oder oder man eben nicht genug Erfolg hat. Ich nenn das den Pick Up Burn Out. Nachfolgend werde ich die Sache etwas erläutern und dann die Banger Lösung vorstellen. Burnout wegen Street Game Unter die Schiene sollten die meisten Leute fallen, die sich strikt an PU-Regeln festhalten und regelmäßig Street Game betreiben. Am Anfang flasht einen noch das Adrenalin und die ganze Aktion deswegen fällt einem garnicht auf,wie sehr man seine Zeit verschwendet. Das Adrenalin gibt ja doch irgendwie nun guten Kick uns es ist auch halbwegs Lustig. Irgendwann fragt man sich aber wo die richtigen Erfolge bleiben. Entweder steigt man dann aus, weil man die Schnauze voll hat, oder man kriegt einen oder zwei Lays und dann kriegt man aufeinmal so ne krasse Realisation, dass sich der gesamte Aufwand, die ganzen 100en von Sets, für so 20 Minuten ficken garnicht gelohnt hat. Sex ist nichts besonderes und auch nicht wirklich krass, dafür über 30 Sets zu machen, lohnt sich einfach zeitlich und nervlich nicht. Burnout wegen traditionellem Clubgame Unter traditionellem Clubgame verstehe ich die Leute, die sich mit einem Freund oder in Gruppen versammeln, dann heftig die Kante geben und vollkommen besoffen mit irgendeinem blauen T Shirt oder weißem Hemd in irgendeinen x-beliebigen Mainstream Club gehen und alles anmachen was denen in die Queere kommt. Man kann sich an den Abend kaum erinnern, wenn man Glück hat und halbwegs was drauf hat, befindet man sich wenigstens bei einem Mädchen aber im Regelfall und zwar fast immer, befindet man sich doch nur am Ende des Abends Zuhause und nächsten Tag hat man den übertriebenen Kater und dazu Schlafentzug. Ob man dann den nächsten Abend noch mal rausgeht ist zu bezweifeln, weil man körperlich total erschöpft ist. Wenn sich nun solche Misserfolge und die körperlichen Anstrengungen über einen längeren Zeitraum wiederholen, hat man auch wieder volle Kanne die Schnauze voll und sagt einfach: “scheiß drauf, ich hab kein Bock mehr” oder man kriegt doch einen oder zwei Lays und erfährt wieder diese krasse Realisation, das sich die ganze Scheiße nur so für 20 Minuten ficken, nicht gelohnt hat. Dazu fällt mir ein Kommentar von einem guten Freund ein: “Und dann irgendwann hatte ich eine Olle und dann habe ich die gevögelt und aufeinmal dachte ich mir: Ohh man war das billig. Den ganzen Aufwand nur um Sex zu haben. Ich habe soviel Energie nur für sowas billiges verschwendet.” - Kollege Wenn das Mädchen noch halbwegs okay ist und sie auch an einer Beziehung interessiert ist, dann findet man sich auf einmal schneller in einer Beziehung wieder als man denkt, eben weil man weiß, dass sich die Mühe für das nächste Mädchen kaum lohnt und man kein Bock hat wieder in den Club zu gehen. Meiner Beobachtung und Erfahrung nach, landen viele Leute in Beziehungen, weil sie denken, dass es nicht so leicht wird, das nächste Mädchen zu bekommen und sie froh sind, endlich eine gefunden zu haben. Die Banger Lösung: 2 Optionen 1. Option: Kein Pick Up, nur Hobbys Eine sehr gute Alternative zu Street- und Clubgame sind Hobbys. Ich habe extrem gute Erfahrungen mit Tanzkursen gesammelt. Man kriegt da Frauen einfach geschenkt. Aber auf Tanzkursen allein beschränkt sich das Phänomen nicht. Gute Hobbys, wo man mit vielen Frauen in Kontakt kommt sind meiner Erfahrung und Beobachtung nach: Badminton, Volleyball, Sprachkurse und Tanzkurse. Es gibt natürlich noch viel mehr, aber das sind die die ich bestätigen kann. Ich habe auch mal Yoga probiert, habe da aber selbst keine guten Erfahrungen gesammelt. Andere schwören aber darauf. Könnt ihr ja auch ausprobieren, aber die anderen finde ich besser. Ich persönlich mache das schon seit längerem, dass ich zu irgendwelchen Kursen gehe und die einfach nur 2 bis 3 Monate mache um mein Horizont ein bisschen zu erweitern, indem ich was neue lerne und ein paar neue Bekanntschaften sammel. Hobbys sind ein sehr leichte Möglichkeit Frauen zu bekommen. Lass dir diese einfach Möglichkeit nicht entgehen. Probier einfach alles mögliche immer für paar Monate mal aus, vielleicht findest du ja auch was, dass dir richtig Spaß macht. 2. Option: Richtig Ordentliches Clubgame Meiner Meinung nach lohnt sich Pick Up fast garnicht, außer man gibt sich Mühe und macht es richtig. Sowas halbherziges funktioniert in Sachen Pick Up einfach nicht und stellt einen auf Dauer nicht Zufrieden. Pick Up lohnt sich nur, wenn der Aufwand minimal ist und die Erfolge hoch genug. Street Game kann man meiner Meinung nach komplett vergessen, nur Clubgame lohnt sich wirklich. Die Leute machen sich Clubgame aber unnötig schwer, wodurch der Burn Out vorprogrammiert ist. Problem Nr.1: Alkohol Viele Leute machen aus einem Clubbesuch ein riesiges Ritual. Erst mit Freunden vorglühen und Youtube Videos gucken oder Musik hören. Dann voll besoffen in den Club und Stunden da verbringen und hoffen das auf gut Glück irgendetwas passiert. Dann am Ende des Abends hat man 30+ Euro verballert und ist Körperlich gefickt. Kein Wunder, dass es dir zu anstrengend ist! Problem Nr.2: Wingman Der böse böse Wingman. Ich habe schon soviele schlechte Erfahrungen mit Wings gesammelt, dass ich sie jetzt hasse. Ich gehe nicht alleine in den Club weil ich keine Freunde habe, ich gehe alleine in den Club, weil ich keine Freunde dabei haben will! Jedes Wochenende wird mein Telefon penetriert von meinen Kollegen und ich muss mir richtig Mühe geben sie abzuwimmeln. Ich bin nicht einsam und verzweifelt und muss alleine rausgehen, nein, ich tue alles damit ich überhaupt alleine raus gehen kann! Es gibt soviele Probleme, dass ich sie einfach Stichpunktartig aufzähle und ich hab mit Sicherheit einige Vergessen: Wingmans halbieren die Targets: - Wenn ich alleine im Club bin, dann gehören mir alle Frauen. Ich sehe sehr selten andere Player, meistens bin ich einer der wenigen und dadurch habe ich kaum Konkurenz. Wenn ich dann aber einen anderen Player Freund einlade, dann müssen wir uns den Laden teilen, wenn er jetzt noch besser aussieht als ich, dann KATASTROPHE! Er wird mir alle Frauen klauen können. Bei jedem Set, dass ich so schön aufwärme, kann er einfach reinplatzen und das Mädchen klauen. Wingmans sind Balast: - wenn ich alleine bin, bin ich komplett frei von allem, ich kann tun und lassen was ich will, wenn ich einen Wing dabei hab, dann klebe ich ein bisschen an ihm und komm nicht ohne weiteres von ihm los, außer ich bin extrem Asi und scheiß auf den.. aber wozu bräuchte ich ihn dann überhaupt? Approaches mit Wingmans ist für Pussys: - keine Frau wird euch dafür Respekt geben, wenn ihr zusammen mit eurem Wing eine Frau ansprecht. Es wirkt eher merkwürdig, wieso ihr mit ihr anstatt untereinander redet. Wingmans können einen unter Druck setzen/ bewerten oder Neidisch sein: - “er wieso sprichst du die an, die ist doch häßlich”.. Wenn man mit einem Wing unterwegs ist, dann bewertet er auch die Frauen von einem. Man fängt dann an nicht die Frauen anzusprechen, die man einfach mag, sondern versucht ihn auch etwas zu beeindrucken. Dadurch lässt man sich viele Möglichkeiten entgehen, was dann am Ende zum Misserfolg führen kann. Man unter Druck gesetzt um ihn etwas zu beweisen. Wenn nun der Wingman Erfolg hat und man selbst nicht, dann fühlt man sich noch beschissener, als wenn man alleine nichts gerissen hätte. Falls ich mit einem Wing rausgehe, was sehr selten ist, dann gebe ich im klare Regeln: 1. Wie kennen uns nicht, wenn ich im Set bin 2. Wenn ich ein geiles Mädchen sehe, dann bin ich weg und vielleicht sehen wir uns nie wieder 3. Mir ist deine Meinung scheiß egal Also quasi so, als ob ich kein Wing hätte. Problem Nr.3: Langweiliges Game Ein großes Problem, dass schnell zum Aufgeben führt ist, wenn man sich langweilt beim gamen. Wenn man die selben Routinen immer wieder sagt, obwohl man reden Allgemein nicht mag. Das ist ein sehr wichtiger Punkt. Ich selbst langweile mich schon nach 5 minuten Reden, deswegen habe ich ein komplett non-verbales Game, aber jeder hat ja andere Präferenzen und sollte deshalb versuchen ein Game zu finden, dass ihm selbst am meisten Spaß macht. Sodass der Prozess selbst schon richtig Bock macht und der Sex nur eine Nebensache ist. Siehe meine FR’s. ;) Banger Clubgame: Kurz und knackig: Was ich jedem der über einen längeren Zeitraum Spaß an Pick Up haben will empfehle, ist aus einem Clubbesuch kein Ritual zu machen, sondern einfach nur kurz rein zu gehen einmal durchballern und gucken was passiert. Außer ihr wollt euch natürlich mit euren Freunden treffen, zusammen saufen und dann einfach nur den Club geniessen und neben bei ein paar Frauen ansprechen und es ist euch scheiß egal, wenn ihr über einen längeren Zeitraum hinweg kein Weib abkriegt. Wenn ihr aber richtige Player sein wollt und jeden Abend eine neue braucht, dann vergesst den Alkohol und den Wing. Meiner Meinung nach hält man es auf Dauer nicht aus, wenn man nicht Nüchtern und Alleine die Sache angeht. Ich bin oft in einem Club nur für 5 Mintuten. Ich sehe dann, dass ich keine Chance habe und bin sofort weg und gehe in einen anderen. Manchmal bin ich schon weg, wenn mir die Schlange nicht gefällt. Eine Freiheit, die man mit einem Wingman niemals ohne weitere Diskussion hätte. Ich hatte schon FR’s und LR’s hier an Sonntagen, Montagen, Dienstagen und Donnerstagen, obwohl ich nächsten Tag um 7 raus musste. Das geht nur, wenn man Spaß an dem Prozess hat (geiles Game) und alleine und Nüchtern raus geht, damit die physische und psychische Belastung gleich Null ist. Einfach kurz rein, einmal durchballern und fertig. Nicht so: “Ey komm wir chillen bei mir heute 3 Stunden vorglühen, dann wenn wir dicht sind voll kannte in den Club und 5 Stunden auf der Couch rumkomatösen”, das ist viel zu viel Aufwand für so was billiges wie Sex. Gezielt Pausen einbauen: Man muss vielleicht paar mal die Erfahrung machen, aber wenn man öfters rausgeht, dann vergeht einem irgendwann immer die Lust. Wenn man das Phänomen dann schon kennt und vorahnt, dann muss man halt schon vorher etwas Pause machen. Es ist kein Problem paar Wochen/ Monate mal komplett Single zu sein. Danach wirds dann wieder richtig krass. Welche Faktoren den Erfolg bestimmen, habe ich ja schonmal beschrieben. Die zu Optimieren ist eine ständige Aufgabe, denn die Clubkultur ändert sich permanent. Es machen neue Clubs auf, alte zu und die Szenen wechseln sich. Meiner Meinung nach, ist ein guter Player, jemand der der die Szenen kennt. Also seit kein Player, seit ein Szenekenner. Je besser man die Stadt und die Leute kennt in der man lebt, desto leichter findet man das, was man sucht und kann ihnen anbieten, was sie suchen. Hoffe die paar Tips vom Banger bringen dem einen oder anderen was ;) Ich hab mit Sicherheit irgendwas unklar beschrieben oder vergessen, stellt einfach Fragen, ich bin offen für Diskussion, falls ihr nicht zu krass hatet. Peace, der Banger.
  16. Da mir ständig die selben Fragen gestellt werden und ich keine Lust habe, mich in jeder Nachricht zu wiederholen, schreibe ich jetzt den Thread hier für Alle. Die Leute können nicht verstehen wieso ich soviel Erfolg habe, denken, dass ich unglaublich gut aussehen muss oder glauben mir kein Wort, weil sie selbst sowas noch nie erlebt haben. Deswegen beschreibe ich jetzt hier die Hauptgründe, warum ich überhaupt Erfolg habe, in der Hoffnung, dass ihr dann die selben Geschichten erleben könnt. Meiner Meinung nach gibt es 4 Faktoren, die den Erfolg bestimmen: 1. Die Stadt 2. Die Clubwahl 3. Das Outfit 4. Die Uhrzeit Das sind die Hauptgründe, wieso ich überhaupt Erfolg habe. Ich bin der Meinung, wenn ihr diese Faktoren optimiert, dann werdet ihr genau den selben Erfolg haben, wie ich. Die Faktoren sind eigentlich selbst erklärend, aber ich gebe ein paar Hinweise zu den einzelnen. Die Stadt Dieser Faktor sollte eigentlich einleuchtend sein. Je mehr Einwohner die Stadt hat, desto besser. Zum einen ist die Auswahl größer, zum anderen haben die Frauen weniger ASD, da sich kleine Sex Geschichten nicht mehr im ganzen Dorf verbreiten, sondern es niemand mit kriegt, wenn ein Mädchen sich einfach von irgendeinem Fremden nehmen lässt. Meiner Meinung nach, würde ich in keiner anderen Stadt in Deutschland als in Köln, Hamburg oder Berlin wohnen wollen. Alles andere käme für mich nicht in Frage. Das hat erfahrungstechnische und persönliche Gründe, aber ich glaube, wenn ihr in einer dieser 3 Städte in Deutschland wohnt, dann habt ihr schon einmal eine sehr gute Basis. Was ich damit sagen will ist, dass es vielleicht an eurem Dorf liegt, dass ihr keinen Erfolg habt. Die Clubwahl und das Outfit In jeder Stadt sind andere Subkulturen ausgeprägt. Dies könnte somit ein Faktor bei der Wahl der Stadt sein. Jede Subkultur hat ihre eigenen Eigenschaften. In Rock und Hip Hop Clubs sind die Frauen offener als in Mainstream Clubs. Das liegt zu einem da dran, dass sich die Mädchen die Videos von den Hip Hopern angucken und sehen, dass die Hip Hoper nur auf lockerere Mädchen abfahren und dann wollen sie sich damit identifizieren und sind dementsprechend auch etwas lockerer. Das selbe gilt für Rock. Z. Bsp. das Motto: “Sex, Drugs and Rock n’ Roll” brennt sich in den Kopf der Mädchen ein und dann sind sie offener dafür. Jede Subkultur hat ihr eigenen Macken. Bei Rock springen die Mädchen, bei Hip Hop schütteln sie mehr den Kopf und bei Techno bleiben sie asozial und kalt an der selben Stelle und machen garnix, außer ein bisschen zappeln. Das ganze Thema ist eine Wissenschaft für sich und erforscht jeder am besten selbst. “Ey Banger! Ich bin aber kein Rocker und ich bin auch kein Techno Freak! Was soll ich machen?” Zu allererst, Mainstream Clubs sind die schlechtesten Clubs von allen. Ich selbst habe dort auch keinen Erfolg. Nicht mal ein bisschen. Deswegen gehe ich da nicht hin. Das ist keine Option. Wie machen wir das jetzt mit den Szeneding? Eine meiner “Techniken”, wenn ich das so nennen kann, ist die des Chameleons. Ich identifiziere mich mit nichts. Ich kann diese Subkulturen nicht ernst nehmen, für mich sind das Spinner, aber das sind geile Weiber! Ich passe mich immer der jeweiligen Subkultur an, je nachdem auf was ich Lust habe. Dadurch lernt man immer wieder neue Arten von Frauen kennen und man erfindet sich auch selbst immer wieder neu. Das ist eine ziemlich spannende Sache. Glaubt mir, wenn ihr ein Band T-Shirt anhabt, von einer Rockerband, die das Mädchen, mit der ihr redet, mag, dann ist sie hin und weg. Das habe ich mir selbst schon oft bewiesen. Die Uhrzeit Der letzte, fast entscheidenste Faktor, ist die Uhrzeit, wann man in den Club geht. Ich persönlich würde niemals das Haus verlassen, wenn die Party nicht mindestens auf dem Höhepunkt ist. Die Party braucht erst mal ein bisschen um in Schwung zu kommen. Die Leute müssen sich betrinken und anfangen zu tanzen. Am Anfang des Abends ist es sehr schwer ein Mädchen anzumachen, weil sie ja gerade erst gekommen ist und ein bisschen braucht um warm zu werden. Je Später desto besser, fast, ab einem Punkt ist es auch zu Spät. Aber wenn ihr Spät in den Laden geht, dann sind die Frauen sofort bereit den Club zu verlassen, weil sie ja schon seit Stunden da sind. Das ist ein sehr wichtiger Punkt. Ich gehe quasi erst dann in den Laden, wenn alle Mädchen bereit sind aufgerissen zu werden und genau deswegen, habe ich so oft soviele Make Outs hintereinander weg, einfach weil alle Mädchen dafür bereit sind. Das wars auch schon. In Sachen Game bin ich selbst noch am forschen. Ich habe keine Ahnung, was ich da mache. Ich mach einfach das worauf ich Lust habe und es funktioniert, weil ich soviel Zeit mit der Optimierung dieser Faktoren verbringe. Wenn diese Faktoren, wirklich gut zusammenpassen, dann wird es wirklich so leicht, dass man einfach kein Game mehr braucht. Okay, ich hoffe, dass erklärt manchen so einiges. Peace, der Banger