Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'nightgame'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

155 Ergebnisse gefunden

  1. King Juan

    Lair Mainz Wiesbaden

    Hi! Es gibt ne neue Lairleitung in Mainz / Wiesbaden und wieder regelmäßige Lairtreffen für alle Game-Interessierten (auch mit Bezug zur Persönlichkeitsentwicklung allgemein). Bei Interesse, haut mich an. Viele Grüße King Juan
  2. Version 1.0.0

    44 Downloads

    Nightgame Basic - 6 Wochen Programm Mit dem Nightgame Basic Programm bekommst Du einen vollwertigen Club Game Workshop für Zuhause! ▪️ Werde ein unwiderstehlicher Verführer und erzeuge intensive Beziehungen oder einfach nur sex wann immer Du willst! ▪️ Erschaffe Emotionen, Sehnsüchte und Liebe - ziehe die hübschesten Frauen in Dein Leben! ▪️ Starte sofort durch und lerne Deine Traumfrau vielleicht noch heute kennen! ▪️ Erhalte für 6 Wochen ausgelegte, Infield verifizierte Theorie, erlerne den natürlichen Lifestyle eines erfolgreichen Verführers! ▪️ Mit sorgsam selektierten Homework und Infield-Aufgaben wirst Du Deine Grenzen sprengen und für unmöglich Geglaubtes wahr werden lassen! Im Nightgame Basic Programm lernst Du: ✔️ Wie Du ein für allemal Deine Schüchternheit überwindest ✔️ Wie Du selbstbewusst Gespräche eröffnest und zum Erfolg führst ✔️ Wie Du Dich motivierst regelmäßig hübsche Frauen anzusprechen und kennenzulernen ✔️ Wie Du mit Körben und emotionalen Tiefschlägen umgehst ✔️ Wie Du durch Attraktivität und Ausstrahlung die passenden Frauen triffst ✔️ Wie Du erkennst, welche Frauen an Dir Interesse haben und wie Du dieses Potential optimal nutzen kannst ✔️ Wie Du emotionale Verbindungen und sehnsüchtige Emotionen aus dem Nichts erzeugst ✔️ Wie Du natürliche und intime Berührungen einleitest und erwidern lässt ✔️ Wie Du ganz einfach die Telefonnummern aufregender Frauen erhältst ✔️ Wie Du Frauen zu leidenschaftlichen Küssen und emotionalem Sex verführst ✔️ Wie Du die Logistik und Räumlichkeiten in Clubs zu Deinem ultimativen Vorteil nutzen kannst ✔️ Wie Du Deinen Verführungsablauf optimierst und so nur die Frauen in Dein Leben ziehst, die wirklich zu Dir passen Details: Für Anfänger und Fortgeschrittene Dauer Gesamt: 3h 40Min 54Sek Größe Gesamt: Ca 2.3 GB (gepackt) Format Handout: PDF/ZIP Format Videos: MP4/ZIP Noch Fragen zum Produkt? ✉️ Schreibe mir eine Nachricht Das Anbieter-Impressum entspricht dem Impressum der Homepage - Impressum

    81,51 €

  3. Vorwort: Ich & der Alkohol Mit dem Alkohol mal eine Pause einzulegen war meine beste Entscheidung! Mittwoch Abend, 22.30h. Nach einem langem Tag saß ich vor meinem Notebook zu Hause. "Morgen ist Feiertag, um 15:00 Uhr nach einiger Zeit wieder ein Lairtreffen und eigentlich bin ich ja noch gar nicht so richtig müde". Ich spürte wie die pure Lust und Partystimmung in mir hochkam, gleichzeitig aber auch Zweifel. Das erste mal nach langer Zeit wieder nüchtern Abends unter Leute. Mit dem Fahrrad bis zum Bahnhof mehr als 12 Kilometer fahren (ja meine Logistics sind ohne Auto fucked) und wer hätte noch spontan Lust um 23.00h mit mir zu Starten ? - Ich schrieb einen befreundeten PUA an und fragte ob er nicht noch Lust hätte, meine einzige Hoffnung. "Positiv Denken" kommt mir in den Sinn, wahrscheinlich von den Affirmationen die ich vor kurzem am Ausprobieren bin. Nun ja - Duschen wollte ich eh nochmal, also bloß nicht zu lange zögern. 23:00h - ich sitze mittlerweile frisch geduscht, gestyled und schick angezogen vor meinen Notebook um über Whatsapp Web die Nachrichten zu checken: "Ich kanns dir nicht zu 90% versprechen, sind noch am schauen (...)" - meine scheinbar einzige Hoffnung ist nun auch da hin. Scheiße was mach ich jetzt, unproduktiv eine halbe Nacht zu Hause rumgammeln - nicht mehr mit mir. Nicht nachdenken, Notebook zu - Licht aus und ab auf's Rad schwingen. Auf dem Weg ein Mix aus RSD Talk, Affirmationen und Lieblingsmukke. Gegen kurz vor 12 dann endlich die erste Etappe in Sicht: der Bahnhof. Direkt rein in die Bahn und Ab nach Düsseldorf. Die letzten Meter auf denen ich mir sonst das i-tüpfelchen im Promillewert gegeben hab, lassen mich mehr und mehr euphorischer werden. Dann endlich, gegen halb eins im neuen Tag: ich bin angekommen. Düsseldorf Hauptbahnhof. Schnell nur noch in die U-Bahn und ich bin da. Jackpot, keine Minute warten und dann auch noch ein ganzer 4er für mich. Doch was kommt da ?Überall sind noch freie Plätze und eine HB6 setzt sich mir direkt im 4er Gegenüber. Scheiße, mein Bauch fährt Achterbahn, geiles Gefühl und ein perfekter Start! Ich zögere zu öffnen, flüchte mental in Ausreden und steige 2 Stationen weiter an der Heinrich Heine aus. 00.30h - ich hab es geschafft - wenigstens ist mir der Besuch bei Burger King schon einmal sicher - doch zunächst will ich rein. REIN IN DIE MENGE. So zog ich zunächst ein paar kleine Runden im Kern der Alstadt, schaute mir den trubel mal nüchtern betrachtet an und hielt ausschau nach potenziellen Sets. Das ich alleine unterwegs war, störte mich gar nicht mehr - meine Stimmung war erstaunlicherweise sehr gut nur zögerte ich noch mit dem ersten Approach. Zwischendurch schrieb mir noch der befreundete PUA welcher nun im "Sub-Club" - einige Meter von mir entfernt mit Freunden zu Gange war. Doch das Sub war an diesem Abend keine Option für mich. Bloß jetzt nicht in alte Muster verfallen, positiv denken und neu kalibrieren. Ein befreundeter Veranstalter hatte wenige Meter entfernt an diesem Abend eine Veranstaltung und da ich mit Ihm aktuell auch geschäftlich kooperiere, dachte ich mir das ich dort einmal vorbeischaue. Ich schlender also die Strassen in Richtung Ratinger Strasse und sehe auf dem Weg eine HB9 mit Ihrer Freundin HB8. Boom! Ich gehe etwas schneller - dezent an Ihnen vorbei - schaue Sie mir noch einmal kurz genau an, lenke ein und stehe vor Ihnen. Opener: "Du bist mir im vorbei gehen aufgefallen und ich hab mich gefragt ob du Single bist" Sie: (lacht) und bejaht. Ich: Was hälst du denn davon das wir die Nummern austauschen und wenn die Chemie stimmt wir uns mal treffen Sie: Ja, gern aber ich komm nicht von hier Ich: Woher kommst du denn ? Sie: Aus Münster, und du ? Ich: aus der Bahn, grad angekommen. Sie: Ich such mal kurz mein Handy. Ich: Okay, und was treibt euch denn hier so hin ? Sie: Waren gad auf nen B-Day, kurz was essen, nun nach hause (blabla) ----> Ich hab halt hier die Logistics abgecheckt und Small Talk/Rapport betrieben. Lief darauf hinaus das Ihr Handy dann aus war und Sie Ihre Nummer nicht kannte, dafür aber etwas zu schreiben mit hatte. So schrieb ich ihr meine Nummer auf, gab noch einen SOI und verabschiedete mich mit einem Händeschütteln. Ich ging weiter und auf einmal überkam es mich. Ein Gefühl, so unbeschreiblich. Besser als jede verdammte Drogen, der perfekte Rausch und das fu***ng nüchtern. Ich hatte kribbeln im Bauch, fühlte mich wie neu verliebt - Gänsehaut und einfach pure Lust. Ich war da, im State. Es ging weiter, vor der Location - traf ich auch auf besagten Veranstalter, nach kurzem Business Small Talk - gab er mir noch eine Freikarte, da ich auch BIGGII den Deejay der an diesem Abend auflegte schon seit Jahren kenne. Ich bedankte mich und sagte das ich gleich mal reinschauen werde. Doch ich wollte wieder rein- auf die Streets- Ich hatte Feuer im Blut. HB6, Hey - du gefällst mir - HB9 hey, ich hab mir grad zwei fragen gestellt aber nur eine wirklich mit ja beantwortet - ich approachte eine nach der anderen und wurde immer mehr süchtig. "Kein Interesse!" ? Kein Problem! - du hast nen Freund ? Ach komm, das sagst du doch jetzt nur so- blabla einfach das was mir grad so in den Sinn kam, es prasselte einfach aus mir raus. Hier ein SOI, dort ein Neg - ich war vollkommen im Modus und nahezu jeder Gedanke pushte mich weiter. Allein schon das ich es hier hin geschafft hab, den Mut hatte zu approachen. "Wenn ich das wem erzähle, das glaubt mir doch keiner, die denken ich bin verrückt!" Für mich war es die prägnanteste Nacht - mit Abstand in letzter Zeit. Sie hat mir einfach auf so vielen Ebenen die Augen geöffnet. Ich kann jedem nur empfehlen mal ganz auf Alkohol zu verzichten, nicht nur die Sinne sind geschärft - auch die Qualität meiner Sets hat sich gesteigert.
  4. Wie kann man die erste Frau ansprechen? Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, als ich diesen Gedanken hatte, nachdem ich voller Euphorie die ersten Pick Up Videos sah. Doch bevor ich dir diese Frage beantworten kann, musst du dir selbst eine Frage beantworten: "Wie sehr willst du es?" und "Was würdest du dafür tun?" Es reicht nicht in irgendein Forum zu kommen und sich irgendwelche Artikel wie diesen durchzulesen oder irgendwelche Youtube Videos anzuschauen. Es gibt zum Teil Leute die mehr Ahnung von der Theorie haben als Coaches, aber so jemand willst du nicht sein! Du weist schon wie man die erste Frau anspricht, du hast dir schon genug Videos darüber angeschaut! Du musst auf die Straße gehen, dein Ziel ausfindig machen und ansprechen. Ich bin damals Stunden herumgelaufen, ohne eine Frau anzusprechen und habe mich schrecklich gefühlt. Das gehört dazu, aber das Wichtigste ist, dass du es tust und nicht aufgibst, nachdem du es getan hast. Wenn du merkst, dass du es nicht schaffst, hol dir einen Wingman der dich motiviert. Bewege deine Beine und deinen Körper schneller als deine Gedanken, lauf auf die Frau zu und stopp sie. Dein Gehirn wird Sekunden davor etliche Ausreden erfinden, es ist wichtig, dass du sie alle ignorierst und nach vorne läufst. Habe einen "Opener" parat, sowas wie: "Hey ich weiß das ist mega komisch, aber mir gefällt dein (z.B Top, Lederjacke, Schuhe usw.) und ich musste "Hi" sagen, mein Name ist......". Ein Opener ist deshalb wichtig, da er verhindert dass du die Ausrede bringst: "Ich weiß nicht was ich sagen soll". Beim Ansprechen sind ein paar Dinge zu beachten: 1.Versuche zuerst Augenkontakt herzustellen und erst dann zu reden (Sie am besten nicht von hinten ansprechen, außer es geht nicht anders) 2. Versuche bei der Begrüßung ("Hi ich bin...") deine Hand rauszustrecken und ihre Hand solange wie möglich zu halten (Erzeugt eine Verbindung und zeigt dir ob sie offen für dich dich ist) 3. Versuche sie aufzuhalten und direkt vor ihr zu stehen, so dass du in ihre Augen schauen kannst 4. Halte intensiven Augenkontakt, aber versuche es nicht zu verkrampft An dieser Stelle könnte man den Artikel natürlich noch viel länger machen, da es viele Punkte gibt, die man beachten sollte. Im Grunde ist aber nur eine Sache wichtig: Einfach machen! Losgehen und Frauen ansprechen ist der erste und wichtigste Schritt. Der zweite Schritt ist es regelmäßig zu machen und niemals aufzugeben. Ihr müsst diese Sache mehr wollen als die Luft zum Atmen! Gebt 100 Prozent und entscheidet für euch selber was ihr wollt, und was ihr bereit seid dafür aufzugeben. Ich war am Boden, als ich meinen ersten Approach gemacht habe, da ich an einem Punkt war, an dem meine Angst vor dem Ansprechen kleiner war, als mein Wille das zu bekommen was ich wollte. Danke für das Durchlesen und ich hoffe ich konnte dir helfen deine betäubende Angst ein wenig zu lindern. Ich bin offen und freue mich über Kritik und Ergänzungen jeder Art, da dieses Thema sehr breit gefächert ist, und ich nur einen Ausschnitt erfassen konnte. Mfg Zyrayon.
  5. Da der vorheige Thread schon alt ist hier ein neuer: Hätt mir gedacht, Interessierte könnten sich mal auf ein Bier treffen, Erfahrungen und Tipps austauschen, Wingmen finden, Anekdoten teilen, usw. Kurz zu mir, ich bin 19, kaum Erfahrung und würde mich interessieren wer sonst noch in Innsbruck daygamed beziehungsweise da Erfahrungen in Innsbruck hat. Wer Interesse hat, einfach kommentieren, alles weitere können wir dann ausmachen. Cheers
  6. Audaces fortuna adiuvat “Den Tapferen hilft das Glück” Nun gut, letzten Endes bin auch ich in einem Pickup-Forum gelandet. Wie konnte es dazu kommen? Eine etwas längere Geschichte, die hier sicher keinen interessiert. Nichtsdestotrotz eine kurze Zusammenfassung: Ich: Bin 26, großgewachsen (1,9m), von normaler Statur, heller Typ (blaue Augen etc.). Muskeln (zumind. an den Oberarmen) habe ich meiner Meinung nach genug. Sonst: von vielen als gutaussehend und attraktiv beschrieben. Ich selber bin mit meinem Aussehen zufrieden, bis auf die ersten Geheimratsecken, die sich gerade breit machen. Zurzeit trage ich eine Brille, die ich nicht wirklich brauche. Mal was neues versuchen. Steht mir aber recht gut wie ich höre. Mein Humor besteht aus einer Mischung von Sarkasmus und Zynismus, obwohl ich eigentlich ewiger Optimist bin. Ah ja, seit früherster Kindheit wird mir eingeflößt, dass ich extrem intelligent bin. Mag sein was mein Studium, logisches Denken und Vorstellungskraft angeht. Allerdings mangelt es bei mir an emotionaler und sozialer Intelligenz. Finde ich sehr unvorteilhaft, da ja gerade diese zwei bei Frauen eine große Rolle spielen. Kleiden tu ich mich sehr elegant (meist Hemd mit Sakko). Premiummarken müssen nicht unbedingt sein, aber geil ausschauen soll es schon. Ich lege viel Wert auf mein Äußeres. Beruf: Physik - Student, Tutor und Nachhilfelehrer. Mit Herbst schließe ich mein Bachelorstudium ab, und werde sofort in den Master inskribieren. Zurzeit mache ich ein Ferialpraktikum bei einem Unternehmen und arbeite (dank eines Professors) für 2 Monate in einem Forschungszentrum an einem Projekt. Beruflich gings mir noch nie besser, ich erkenne da deutlich einen Aufwärtstrend – im Gegensatz zu Frauen (siehe unten), wo es eher (nein sogar sicher!) einen Abwärtstrend gibt. Freunde: genug. Wirklich gute Freunde, denen ich vertraue: 3 Freundinnen: auch genug. Leider allesamt in der Friendzone bzw. nicht attraktiv genug. Hobbys: viele, aber ausgerechnet solche, wo fast keine Frauen sind. Außerdem: in andere Welten abtauchen, sich mit Quantenphysik und allg. Relativitätstheorie beschäftigen. Unzählige Dokus über unser Universum schauen. Frauen: Erste Freundin, C, mit 15 (Petting, Küssen). Kann mich nicht genau erinnern wie lang das lief, da zu lange her. Zum Sex kam es jedenfalls nicht. Dann im Gymnasium die erste richtige Freundin, damals mit 18 das erstes Mal Sex mit einer Frau – ein Glücksmoment. K hatte ihre Wurzeln in Irland, war rothaarig und unheimlich hübsch – ich war auf Wolke sieben. Von richtiger Verführung hatte ich damals keinen blassen Schimmer, die Initiative ging eigentlich immer von K aus, weshalb auch die Beziehung nach einem Jahr zu Ende ging. Eine deterministische Prognose sozusagen. Mit dem Beginn der Matura war ich somit wieder single. Dann kam der große “Bruch” in Sachen Frauen. Sowohl im Zivildienst als auch später und sogar jetzt! während des Studiums glaubte ich noch immer, ich müsste absolut nichts unternehmen um Frauen kennenzulernen. Wenn, dann würden mich die Mädels schon ansprechen wenn sie etwas von mir wollten. Bekanntermaßen lernte ich mit so einer Einstellung nur eine Handvoll neuer Frauen kennen, und das auch eher zufällig. Erwähnenswert sind dabei: 1. C (HB 7), mit der ich ca. für ein Jahr was hatte (damals war ich 22). Trennung erfolgte, da sie wegen dem Studium in eine andere Stadt zog. Ich natürlich hatte starke Oenitis. 2. A. Oh Gott A! Ein extrem hübsches Mädel (bisher die einzige Frau, die ich als HB 9 bezeichnen würde), das dauernd von zig Männern “belagert” wurde. Wiederum hatte ich keine Ahnung, wie ich sie als Kurzzeitfreundin (unsere Liaison dauerte nur etwa 7 Monate) überhaupt gewinnen konnte. Im Nachhinein betrachtet fand sie mich anscheinend doch interessant genug, um mit mir in die Kiste zu hüpfen. Da aber meinerseits wiederum keinerlei große Initiative ausging, war die Trennung quasi vorprogrammiert. Außer gegen Ende hin, als ich merkte wie A sich immer weiter von mir distanzierte. Mit meiner extremen Bedürftigkeit (Neediness) beschleunigte ich aber nur den Prozess. Wenn ich bloß daran denke, was ich damals (ich war 24) alles geschrieben hatte, dann kommt's mir heute noch hoch. 3. B, hochgewachsen (1,8m), schlank und recht hübsch (HB 8). Für mich die “Traumfrau” schlechthin was Attraktivität angeht. Am Anfang verstanden wir uns super, und gingen sogar gemeinsam auf Urlaub (2012). Es sei hier angemerkt dass ich bei B die Initiative ergriff. Ein Freund kannte B schon früher und sagte sie würde toll zu mir passen. Und was tat ich? Ich suchte mir die Adresse ihres Studentenheims und klopfte einfach an – ohne dass wir uns vorher jemals gesehen hätten. Ja klar, es war creepy aber auch äußerst dreist. Allerdings hatte ich nichts zu verlieren, da damals (sowie jetzt!) frauentechnisch nichts lief. (Diesen Mut brauch ich in der Zukunft!) Ich kann mich noch erinnern, wie B aus dem Staunen nicht rauskam, dass ich die Eier hatte einfach so anzuklopfen um sie mir nix dir nix auf einen Kaffe einzuladen. Zumindest hinterließ ich einen bleibenden, wenn auch etwas komischen Eindruck. Im Herbst 2012 trennten sich unsere Wege, da ich komplett zum Omega wurde und B mich nur noch ausnützte. Tja, und das wars. Seit 2012 hatte ich sage und schreibe noch zwei ONS, was ich eher auf Alkohol und Zufall zurückführe. Also summa summarum: ich hatte bisher mit 6 Frauen Sex. Absolute Spitze mit 26, oder? Problem(e): Ich bin generell unzufrieden mit meiner Situation. No na, sonst wäre ich nicht hier! Ich bezeichne mich trotz der paar Beziehungen, die ich hatte, oder vielleicht gerade wegen ihnen, als AFC. Ich habe Frauen so gut wie nie (direkt) angesprochen . Straße, Supermärkte, offene Plätze – da krieg ich jetzt schon Angst. “Es hat sich irgendwie so ergeben” - trifft perfekt auf mich zu. Verführung – für mich im Moment leider noch ein Fremdwort. Bin völlig eingerostet, was den Umgang mit HBs angeht. Ein weiteres großes Problem ist, dass ich sehr schnell in der Friendzone lande. Ich führe das auf Feigheit und mangelnde Initiative meinerseits zurück. Ziele: Keine Frage, Frauen ansprechen, insbesondere im Alltag. Bei Hobbys and Studium bin ich auch sehr ehrgeizig, also sollte, nein muss es bei Frauen auch klappen! Ich habe in den letzten Wochen stetig meinen “Konsum” runtergefahren, sprich: - minimal online sein. Unnötiges Surfen vermeiden! Ich habe mich im PUA Forum eingelesen, und das genügt. - SMS / Anrufe zurückschrauben. Ich hatte Gott sei Dank noch nie ein Smartphone, und das bleibt auch so. Ich will die Welt da draußen genießen und nicht wie ein Zombie durch die Stadt laufen. - keine Pornos, da gibt's keine Diskussion. -Auf Facebook oder auf sonstigen sozialen Netzwerken bin ich auch nicht. Mag sein, dass mir durch WhatsApp, Twitter und Co. manche Chancen entgehen. Aber ich stehe einfach zu meinem alten Samsung – Klapphandy! - sich maximal alle 2 Wochen einen runterholen, bis der Druck wirklich zu groß wird. Selbsttest zeigte, dass die Geilheit schon sehr anstieg. - mit Freundinnen in der Friendzone den Kontakt reduzieren. Ich brauche Frauen im Bett und keine Tratschtanten! - Alkoholkonsum im Club reduzieren - weniger HBO TV – Serien schauen. Wenn sie bloß nicht so verdammt gut wären … Am wichtigesten für mich ist (also kurzfristiges bzw. primäres Ziel), dass ich Frauen anspreche, die mir wirklich gefallen. Ich hasse dieses Gefühl, wenn ich nach Hause komme und über verpasste Chancen nachdenke. Längerfristig will ich diese Frauen halten, und ich bin mir bewusst, dass das nur geht wenn ich zum Verführer werde. Und natürlich noch mein wichtigstes Ziel: Tapferkeit statt Feigheit! Die Feigen und Unentschlossenen bestraft bekanntlich das Leben. Ich muss mein Glück forcieren, es kommt nicht von allein. Was ihr von mir erwarten könnt: Fieldreports, Ehrlichkeit (außer Details zu meiner Person natürlich), Selbstreflexion und Willensstärke. Für harte Kritik bin ich stets dankbar! Gruß, euer ρ-Diamant
  7. Hi PU-Community, in der vergangenen Mainacht ist mein Kussversuch geblockt worden. Nun hätte ich gerne eure Meinung zu folgender Situation: Location: Bar (mit Tanzfläche und einem weiteren Raum zum Tischtennissspielen) Situation: Bin mit einem Kumpel (Wing) in der Bar und spreche eine Frau an. Wir hatten kaum Worte gewechselt, schon fing sie an mit mir zu tanzen und drehte sich danach wieder desinteressiert zur Bar um. Mein Kumpel und ich sind derweil Tischtennis spielen hingegangen. Nach ca. 15-20 Minuten sind wir zur Bar zurück, um uns etwas zu trinken zu holen. Sie war noch dort. Ich fragte sie, ob sie mir ein Bier mitbestellen könne. Sie tat dies mit einem Lächeln (ich musste nicht bezahlen). Kurz darauf stießen wir mit ihrer Freundin gemeinsam an. Mein Wing isolierte die Freundin und ich fing an, mich mit meinem target zu unterhalten. Da sie mir vorwarf kein Plattdeutsch sprechen zu können, forderte ich sie auf ein bestimmtes Lied auf Plattdeutsch zu singen. Als angeblich echte Kölnerin solle sie immerhin ihren Mund nicht zu voll nehmen. Worauf sie lautstark anfing zu singen. Nachdem wir darüber gelacht hatten, ging das Spiel in der Art und Weise ein wenig weiter, bis wir schließlich wieder anfingen zu tanzen und sie den Körperkontakt intensivierte (streichelte meinen Bart mit ihrer Hand, kam mit der Hüfte immer näher). Ich setzte zum KC an: Ich sah ihr in die Augen und schob mit meiner linken Hand, die sich an ihrem Kinn befand, ihren Kopf nach oben. Sie blockte und meinte "Nee, so leicht bin ich nicht zu haben.". Ich grinste, worauf sie entgegnete "Ich will einen richtigen Mann.". Ich erwiderte trocken mit "Ich bin ein richtiger Mann!".Darauf zog sie sich mit ihrer Freundin zurück und verlies die Bar. Meine Meinung: Meine Antwort auf "Ich will einen richtigen Mann", war mit Sicherheit nicht optimal. Sie wollte, dass ich mich für sie qualifiziere, worauf ich nicht hätte eingehen sollen. Immerhin soll sie sich ja auch qualifizieren. Außerdem hätte ich Taten statt Worte sprechen lassen können. Zum Beispiel beim Tanz dominant die Führung übernehmen, sie rumschleudern und einfach küssen. Jedoch erschien mir ihre Reaktion ein wenig übertrieben.
  8. Hi Leute, jetzt muss ich mich hier auch mal anmelden, denn ich komm im Moment einfach nicht weiter. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Mein Problem ist dass ich für meine Begriffe zu unkonstant pullen kann. Sowohl im Day- als auch, bzw erst recht im Nightgame. Opening läuft, Eskalation läuft, aber beim "Lass mal zu mir gehen" hackt es. Ich kann die meisten Nummern aus dem Nightgame dann zwar auch daten, aber ich hab keine Lust drauf. Irgendwie ist mir das zu viel Aufwand im Moment. Also, klar die Mädels die es mir wirklich angetan haben die date ich auch, aber ich will auch einfach aus dem Club pullen können für ne Nacht, ohne 1++ Dates mir einer haben zu müssen. Mein Plan ist eigentlich ganz einfach: am Anfang mach ich immer so 3-5 Warumup Sets. Nix besonderes, kein toller Opener, oder so sondern bewusst ohne Plan einfach ins Set. Völlig egal, wer da steht. Hauptsache weiblich. Bisschen smalltalk, lachen und weiter. Dann lauf ich im Club rum, tanze, mach halt diesen typischen Clubkram und fällt mir in meiner näherern Umgebung ein Mädel auf, schalte ich in den Gamemodus um. Meistens sag ich irgendwas über ihr Outfit, ist sie echt hot bzw so ne Clubschönheit und es ist noch recht früh geh ich ultra direkt rein. "Du bist mega hot/atemberaubend/wunderschön", so n Kram halt. Hab die Erfahrung gemacht, dass sowas eher in der frühen Nacht zieht, weil sich je später es wird immer mehr besoffene Kerle so einen Satz rausleiern. Ist es später werde ich dreister und geh mit nem Neg rein um mich von den eben angesprochenen besoffenen Kerlen abzugrenzen. Sowas wie, dass ihre Schuhe gar nicht zu ihrem Kleid passen, oder frage ob sie Fussball spielt, wegen ihrer kräftigen Wadeln (hahaha ich liebe diesen Opener!). Manchmal flieg ich dann direkt raus, aber was solls. Dann teilt sie eh nicht meinen Humor. Bin ich im Set ist es nicht mehr großartig schwer. Smalltalk über den Standardkram, C&F, versuche zwischen drin die Eckdaten abzuklären. Wo sie wohnt, mit wem sie da ist, ob sie bei jemanden, oder ob jemand bei ihr penn etc. Dabei eskaliere ich, bzw meistens eskalieren die Frauen indem sie mich boxen, meine Hand berühren, sich nah an mich stellen. Ich muss da teils gar nicht mehr viel machen. Ich merk dann recht schnell ob sie ready zum rummachen ist. Sucht sie ständig meine Nähe kann ich sie eigentlich recht bald küssen. Nehm sie dann etwas bei Seite, mal raus an die Luft, mal nur drei Schrite zur Seite. "Lass mal da rüber gehen" und dann setz ich zum KC an. Höre wieder auf, tease sie etwas, versuche Spannung aufzubauen, das ganze von vorne und so weiter. Nach ein paar meinerseits abgebrochener Küsse fahr ich das wieder runter um sie geil auf mehr zu machen. Das klappt dann eher mäßig. Hab mir gedacht, dass ich vielleicht zu viel Küsse und damit die Spannung wieder raus nehme, aber das hat sich noch nicht bestätigt. Dann quatschen wir, auch über andere Themen, Versuche in den Comfort zu kommen. Scheint auch realtriv gut zu funktionieren, weil ich sie wie gesagt auch meistens auf dates bekomme. Vielleicht zu viel Comfort für den Abend? Zwischen drin küsse ich sie immer wieder mal kurz, mal etwas länger und breche wieder ab. Nach einiger Zeit, sage ich dass ich mega heiß auf sie bin und wir gehen sollten etc. Sie soll doch ihre Jacke holen. In dem Moment fallen ihr ihre Freunde wieder ein, oder sie sagt wir sollten das lieber wann anderes machen. etc. Ich bleibe dann noch kurz im Set, oder bringe sie wieder zu ihren Freunden und ziehe mich zurück, nachdem ich mir die Nummer geben lasse. Vor einiger Zeit hat eine sogar ihre Freunde gehen lassen und blieb alleine mit mir ium Club, wollte dann aber nicht mit zu mir. Nur damit sie eine Woche später nackt und verschwitzt auf meiner Couch liegen konnte. What to do meine Freunde? Bezüglich Daygame brauch ich erstmal nich gar nicht fragen. Denke im Nightgame kann ich schneller Erfolge erzielen. Wenn ich das gefixt hab, kann ich über mein Daygame nachdenken. LG jan
  9. Moin! ich suche jemanden in Bremen, der Bock hat, zusammen an den eigenen Dating-Skills zu arbeiten - sich gegenseitig motivieren die eigene Komfortzone täglich zu erweitern, ansprechen, Kommunikation, Gesprächsführung, Körpersprache, uvm. Ich bin nicht an platten Aufreiß-Techniken interessiert sondern sehe Dating als Teil der Persönlichkeitsentwicklung und will das ganze holistisch angehen, also die anderen Lebensbereiche nicht vergessen. Wer sich angesprochen fühlt meldet sich gerne direkt bei mir. Jahrgang: 1989 Wohnort: Bremen Stand: Anfänger Präferenz: Daygame / Nightgame sporadisch Beste Grüße NeuBremer
  10. An alle Freunde des Deltas, der Frühling steht vor der Tür und die Sargingsaison ist eröffnet. Mit dem Start in den Sommer, kündigen sich im April schon die ersten krassen Events an. Wir werden daher im April zwei Nightgame-Lairtreffen haben, bei denen wir uns ins Getümmel stürzen werden. Es handelt sich um folgende Events: Samstag 14.04.2018 Marstall Party Am Samsag 14.04. findet die legendäre Marstall-Party ab 22 Uhr im Marstall statt. Freitag 20.04.2018 Math-Phys-Theo-Party Eine Woche später am Freitag den 20.04.2018 folgt dann die legendäre Math-Phys-Theo Party. Ab 21.30 Uhr geht’s los in der Zentralmensa. Ich hoffe auf eine rege Beteiligung des Lairs. Lasst uns gemeinsam mit Action in das Sargingjahr 2018 starten!!! Eure Delta-Crew
  11. Hi Leute, Ich habe gestern ein 16-jähriges HB kennengelernt (ich bin 19) und hatten zusammen im Club viel Spaß. Es blieb aber bei einem NC und andauernde Umarmungen. Ich habe mich schon die ganze Zeit im Club gefragt, ob es bei einer 16-jährigen etwas anderes zu berücksichtigen gibt, als bei 20-jährigen (bezüglich Kino, KC, FC). Danke im Vorraus für eure Antworten! :)
  12. Moin moin, Ich war von Samstag auf Sonntag auf einer Geburtstagsfeier, die in einer Vereinshütte stattgefunden hat. Ich hatte erst viel Spaß mit meinen Freunden und einer Frau, welche ich dort kennengelernt habe. Irgendwann bin ich mit zwei anderen Freunden raus gegangen und haben uns in die Nähe von drei sehr hübschen Frauen gestellt, worauf ich sie begrüßt habe. Eine von den drei Frauen war das HB10, welches ich noch aus der 11. Klasse kannte, sie war auch die Einzige, die mich mit einem Lächeln zurückgrüßte. Später unterhielten wir uns, machten uns gegenseitig Komplimente zu Charakter und Aussehen, sie sagte mir z.B. dass sie mich oft in Clubs gesehen hätte, aber sie hatte nie den Mut zu mir zu gehen, wir waren auf einer Wellenlänge. Sie und ich waren beide ziemlich bedrunken und wir küssten uns während sie Bilder von uns machte. Danach redeten wir beide noch ein bisschen weiter, bis auch unsere Wege sich trennten (wir hatten aber schon zu der Zeit unsere Nummern ausgetauscht). Ich tanzte in der Zeit noch mit der Gastgeberin und mit einem anderen HB, welcher ich nach ein paar ausgetauschten Sätzen auf den Nacken küsste. Von ihr habe ich ebenfalls die Nummer bekommen, aber das große Problem ist, dass das wahrscheinlich zumindest eine Bekante von meinem HB10 ist. Später, als mein HB10 und unter anderem das andere HB (die wahrscheinlich mindestens eine Bekannte von ihr ist) gehen wollten, lachte mich mein HB10 kurz an und stellte sich neben mich. Ich: "Wir müssen mal unbedingt etwas zusammen machen." Sie: "Hast ja jetzt meine Nummer." Sie unterhielt sich mit ihrem Freundeskreis und ich mit meinem, worauf ich mit meinen Freunden rein gingen. Als ich ein wenig später nach draußen ging, waren die HBs schon weg. Im betrunkenen Zustand kam ich um 7 Uhr morgens nach Hause und schreib der HB10, dass sie doch mal unsere Bilder schicken solle (was ich nüchtern total bescheuert finde und so niemals gemacht hätte). Darauf hat sie bis heute nicht geantwortet. Ist das Ködern&Warten oder habe ich einfach bei ihr verkackt? Soll ich ihr nochmal schreiben oder bringt das nichts? Würde sie immerhin gerne wieder sehen, wir haben uns wirklich gut verstanden. Danke im Vorraus für eure Antworten :)
  13. 1.Mein Alter: 21 2.Alter der Frauen: 19-26 3.Anzahl der Dates die bereits stattgefunden haben: Es geht um den Approach (Nightgame) bzw das Gespräch im ersten Date (Daygame) 4.Etappe der Verführung: Approach (Nightgame) bzw viel Kino im ersten Date (Daygame) 5.Beschreibung des Problems: Hey Leute in letzter Zeit ist beim Approach im Club oder beim ersten Date nach dem streeten öfter das gleiche passiert. Nachdem wir uns ein paar min unterhalten hatten und es voll gut lief (Von meiner seite aus Kino und C&F von ihrer seiten IoIs), kamen jetzt ein paar Frauen mit dem Spruch an. "Du bist doch bestimmt so einer, der jede kriegt, aber bei mir läuft das so nicht sorry." Ich bin der Meinung das ist ein Shittest und manchmal gibt es nach dieser Ansage dann trotzdem einen KC aber eben nicht mehr. Jetzt zu meiner Frage: 6. Frage: Da der Frame den ich normalerweise ausstrahle ziemlich selbstbewusst und auch ein bisschen "Fuck-boy"-mäßig rüberkommt hab ich keine Ahnung was das beste wäre um diesen Shittest zu bestehen. Was denkt ihr?
  14. Moin moin, Ich übernehme ab jetzt das Recuting für den Bremer Lair. Wer sich uns anschließen möchte kann mir gerne seinen Facebook Namen geben oder seine Handynummer für Whatsapp per PN.<br>Weitere Details besprechen wir dann dort. Was hat der Lair zu bieten? - Wir treffen uns einmal im Monat, um Vorträgen, über allerei Themen aus dem Bereich Pickup, Persönlichkeitsentwicklung und mehr, zu lauschen und anschließend zu diskutieren.<br>Wir gehen dann anschließend meist ins Viertel für Nightgame.<br>Weiter haben wir eine exklusive Facebook Gruppe, wo wir die Treffen terminieren und uns über allerlei Themen austauschen. We want you - Melde dich umgehen bei mir ;) LG DerLink
  15. Hallo hab überhaupt keine Angst die Frauen anzusprechen brauche nur einen Wingman .... am besten aus Umgebung Wien Danke im Voraus ~ Bobi
  16. Oronnun

    Tanzschule

    Hallo liebe Community, als ich letztens im Club war, hat das ganze tanzen natürlich extrem viel Spaß gemacht und da kam mir in den Sinn eine Tanzschule zu besuchen um deutlich besser auf der Tanzfläche zu werden, da ich sonst eher einen "Stock im Arsch" hab. Was mir beim letzten Clubbesuch ebenfalls aufgefallen ist, dass es kaum richtig gute Tänzer gibt, alle bewegen sich nur irgendwie zum Takt. Das will ich an mir ändern! Ich habe Lust tanzen zu lernen zu Musik wie Charts, HipHop & House, da habe ich Mal geguckt was es bei mir in der Nähe für Tanzschulen gibt. Keine 10 Minuten von mir weg, eine der besten Tanzschulen für HipHop, House, Moderndance, Dancehall Deutschlands. Meine Frage an euch ist, ob es hier jemanden gibt der in die Tanzschule für Musik wie House, HipHop geht und ob euch das was im Club gebracht hat? Kennt ihr Männer die tanzen, wie findet ihr das?
  17. PU_Schüler

    Nightgame München

    Hi, ich bin auf der Suche nach einem oder mehreren PUAs, die Lust haben, in München zusammen Nightgame zu machen. Bei Interesse könnt Ihr mir gerne eine PM schreiben. Ich freu mich auf Euch! VG PU_S
  18. Rei H.

    Wingsuche

    Hey Leute, Mein Name ist Rei, ich bin 19 Jahre alt und studiere in Regensburg. Ich bin vor kurzer Zeit auf Pick Up gestoßen und bin nun auf der Suche nach einem(oder mehrere) Wingman für Day-oder Nightgame. Ich war selber bisher zu schüchtern Frauen anzusprechen, bin aber sehr motiviert das zu ändern. Ich mache gerne Sport und sehe nicht schlecht aus :). Ich höre gerne Black und Rap Music, und kann auch (Nach meiner bescheidenen Meinung:D) gut tanzen. Wenn du Lust hast mit mir zusammen zu Gamen, melde dich in nächster Zeit bei mir! Am besten wäre es, wenn du an der Uni Regensburg studierst und oder im Zentrum von Regensburg lebst. Ich freue mich auf ein Treffen!
  19. Wir sind immer zwischen 5-20 Leute, das Alter ist unwichtig, waren schon Leute von 15-50 Jahren dabei. Wer in die Whatsapp-Gruppe "Berlin Lair" reinmöchte, in der wir uns auch für Day- und Nightgame während der Woche verabreden, soll mir eine Nachricht mit seiner Nummer schreiben.
  20. Hi! Ich bin 23 Jahre alt und bin jetzt neu in Köln wegen des Studiums. Die Intention, die ich mit diesem Thema verfolge, ist es jemanden zu suchen, der sich für Pick up interessiert und dieses dann auch in die Praxis umsetzen möchte. Denn das ist wirklich der wichtigste Schritt. Es geht mir jedoch nicht darum, mit möglichst vielen Frauen zu schlafen. Vielmehr sehe ich es als Persönlichkeitsentwicklung und da ich mich auch sehr für Rhetorik und die Macht der Sprache interessiere, würde ich auch sehr gerne diesen Einfluss miteinbeziehen. Falls euch der Text angesprochen hat und ihr Bock drauf habt... Meldet euch !!! :)
  21. Moin, du hast Lust nicht mehr alleine in Bielefeld zu gamen und bist jung und voll motiviert? Dann setzt eine Nachricht hier drunter und wir kommen in Kontakt. Ich bin 19, Student und suche eine ebenfalls motivierte Person, um sich zusammen schneller zu entwickeln. Interesse?! Dann jetzt aber schnell! Mit herauskommender Sonne komme auch die schönsten Frauen in unserem OWL wieder auf die Straßen :) Peace out, snowman44
  22. Das ist jetzt mein erster Post auf dieser Seite, ich will einfach euch einen Eindruck in mein Game geben und das ist eine Motivation warum man mit Pickup anfangen sollte :) 1. August: ich war mit meinen Wings in Bonn am Approatchen im Club, gab bisher kein gutes set deshalb bin ich kurz aus dem Club um an die frische Luft zu schnappen. Da sah ich auf der anderen Seite eine Hb 6 mit einer art picknick korb alleine auf einer stufe sitzen. Ich bin zu Ihr hin gegangen und habe ihr gesagt das ich Korb zu Ihr passt. Da stellte ich fest das sie nicht aus Deutschland ist also habe ich auf English weiter gemacht. Später stellte sich heraus das sie aus Amerika kommt und hier Ihre deutschen Freunde besucht für ein paar Tage, ich habe mit Ihr 2 Stunden lang gesprochen über alle möglichen Themen Z.B hat sie mir Erzählt das sie Model ist. Dann kamen noch ihre Freunde raus und ich stellte mich vor, und befreundete mich mit Ihnen. Ich muss sagen das ich bis dahin null Erfahrungen mit Game und Frauen hatte, ich hatte bis dahin auch noch nie mit einer Rumgemacht also kompletter noobie. Was ich Ihr auch gesagt habe da ich absolut mich dafür nicht schäme, was sie mir nicht glauben wollte sie dachte ich bin ein Player. Auf einmal fragte sie mich, ob ich lernen wollte wie man richtig rummacht. Ich natürlich ,,ja`` sie fragte mich wo ich meinen ersten Kuss haben möchte ich zeigte ihr ein abgeschotteten Platz und dann ging die schule schon los ich habe ca 20 min mit Ihr rumgeleckt und sie gegrabscht was sie auch wollte sie meinte ich soll harter zugreifen. Danch lief der Abend noch ganz gut noch paar kc im Club bis sie dann gegangen ist zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keine Ahnung von Pullen. Danach lief nix mehr die Tage weil sie wieder nachhause geflogen ist.
  23. Auf einer ü30 Party neulichst: Habe ich (40j) eine richtig heisse MILF klargemacht, 49J aber verdammt heiss. wir haben uns dort nach 2 minuten geküsst. dann nummer getauscht und dann letzte woche Dienstag getroffen im kaffee, 5 Gehminuten von meiner Bude entfernt. Dort lief alles gut, habe witze gemacht und geflirtet, sie war sehr amüsiert. Und da sie auch einen Hund hat, habe ich nach einer Stunde im kaffee gesagt, komm lass uns zu mir, soll sie sich meinen hund anschauen. Dann waren wir bei mir, sie wollte zuerst jacke nicht ausziehen, dann habe ich einfach Tee gemacht damit sie sich hinsetzt und wir haben auf dem Sofa Tee getrunken. Nach 15 Minuten habe ich sie geküsst und sie auf das Sofa gelegt und geküsst und so. Sie wollte nicht, sie meint sie will nachhause weil sie keine Zeit hatte meinte sie. Dann habe ich sie zur Tür gebracht und sie wartete richtig auf eine Umarmung und Küsse, habe ich dann auch gemacht, ihre Augen funkelten und sie grinste permanent!! Dann ist sie raus und Abends habe ich ihr ganz kurz etwas geschrieben, was im Fernsehen lief , es kam keine Antwort. Freitag habe ich ihr nochmal kurz geschrieben, ob sie spontan zeit hat mit den Hunden zu gehen, kam auch keine Antwort. Samstag hat sie mir geschrieben, das sie momentan wenig zeit hat und so. Mir war das zu doof hab mich dann erstmal nicht gemeldet und ich habe Montag kurz geschrieben, lass mal die Woche treffen. Hat sie mir nach 4 Stunden zurückgeschrieben, meint sie das passt mit uns nicht, wir sollen es lieber lassen. Hab gar nicht verstanden warum das auf einmal so war, weil alles lief perfekt!! Ich hatte schon ewig nicht ein so gut laufendes date gehabt. Sie strahlte richtig an diesem Tag!!
  24. bombeh

    Endlich in Woche 8 angekommen

    Ich bin tatsächlich in Woche 8 angekommen und nach längeren Unterbrechungen kann ich nun endlich das DJBC abschließen. 1,5 Jahre hats gedauert. Was hat sich getan? Ich hatte früher kaum Kontakt zu Frauen. Ich hatte nie eine Freundin. Ich war Jungfrau. Ich hatte kein Selbstbewusstsein. Ich hatte panische Angst vor vielen sozialen Situationen. Ich hatte nichtmal eine Berufsperspektive. Nun hat sich vieles davon geändert. Ich kenne viele Frauen, hatte eine Freundin, hatte mit verschiedenen Frauen Sex, habe mein Selbstbewusstsein vervielfacht, habe nicht mehr so viel Angst und befinde mich momentan in einer Ausbildung zu meinem Traumberuf. Es gibt aber immernoch einige Baustellen. Und diese versuche ich in Woche 8 zu beseitigen und zu der besten Version meiner Selbst zu werden. Mein Game muss noch besser werden, weshalb ich weiterhin viel streeten und auf Dates gehen will. Ich habe es bereits sehr gut in meinen Alltag eingebaut, das möchte ich beibehalten und noch gesprächiger mit meinen Mitmenschen werden. Mein Selbstbewusstsein muss in sozialen Situationen steigen. Es gibt noch viele Momente, in denen ich in alte Muster zurückfalle. --- Gestern hatte ich das erste Date mit Silvia. Sie hat sich sehr darauf gefreut, ich mich auch. Wir trafen uns um halb 9 und sind etwas trinken gegangen. Wir mussten uns an einen Tisch gegenüber setzen. Ich hasse das. Ich war aufgeregt. Ich verhaspel mich dann, erzähl komische Sachen. Ich mache mir zu viele Gedanken. Haben uns dann irgendwann umgesetzt an einen Tisch, an dem wir an einer Ecke und nicht mehr gegenüber saßen. Date war jetzt nicht so schlecht, wie es vielleicht klingt, aber es war auch keine Glanzleistung von mir. Nachdem wir beide einen Tee tranken wollten wir noch etwas trinken. Wir konnten uns beide nicht entscheiden und da es sehr warm in der Location war meinten wir, dass wir noch wo anders hingehen. Draußen einigten wir uns darauf noch ein paar Meter zu spazieren, da alle anderen Bars direkt um die Ecke gewesen wären. Dann meinte sie, dass sie auch nach Hause gehen könne (wohnt direkt in der Stadt) und wir das auf nächste Woche verschieben, da sie auch sehr müde ist. Sie war den ganzen Tag unterwegs und hatte genau wie ich eine ziemlich anstrengende Woche. Ich meinte, dass wir ja auch zu ihr gehen können. Sie meinte ja. Aber hat das wahrscheinlich falsch verstanden. Weil kurz vor ihrer Wohnung meinte sie dann, dass sie jetzt fast zu Hause ist und wollte sich verabschieden. Ich meinte, wir wollten doch zu dir. Sie meinte, dass sie alleine nach Hause geht. Wir liefen noch ein paar Meter, umarmten uns, sie meinte, dass sie den Abend schön fand und ging. Ich drehte um und ärgerte mich tierisch. Warum hab ich mich nicht besser angestellt beim Date? Warum habe ich sie nicht geküsst? Attraction schien echt hoch zu sein (beim Laufen zur ersten Location kam sie mir z.B. immer auffällig nah) und ich versaue das so. Ich war richtig sauer auf mich - ich bins immer noch. Ich hoffe, ich sehe sie nochmal wieder. Vielleicht war es ja auch garnicht so schlecht, wie ich denke. Ich sollte auch nicht immer versuchen, beim ersten Date so viel rausholen zu wollen. Ich will immer den FC. Bei den nächsten Dates konzentriere ich mich darauf, einfach nur einen schönen Abend zu haben, die Frau kennenzulernen und wenn es gut läuft, zum KC anzusetzen. Das Date hat mir gestern nochmal genau gezeigt, dass ich noch immer viel an mir arbeiten muss.
  25. Jo liebe comunity, ist nur eine kurze frage. könnt ihr mir sagen wo ich gut day und Club game in köln machen kann. danke sehr