Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'nightgame'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

253 Ergebnisse gefunden

  1. Jahrgang: 1999 Wohnort: Dortmund Stand: Fortgeschritten Präferenz: Daygame/Nightgame/Clubs/Bars Kurze Vorstellung: Bin neu nach Dortmund (Phönix-See) gezogen und suche Jungs/Männer mit denen ich Vollgas geben kann um Frauen kennenzulernen. War selber am Anfang und bin nun seit knapp 4 Jahren im Game und für mich ist eine keine Herausforderung mehr neue Frauen kennenzulernen, ich hab nur Bock mir eine Community aufzubauen in Dortmund, die geil drauf ist und auf die ich mich verlassen kann im Bezug auf Frauen kennenlernen. Ihr müsst nicht fortgeschritten sein, sondern einfach Bock haben neue Menschen (haupsächlich Frauen) kennenzulernen und mir versprechen keine schlechte Laune mitzubringen. Ich teile gerne mein Wissen und gebe mein Versprechen, dass wenn ihr zu 100% mitzieht wir auch erfolgreich sein werden. Bei Interesse einfach melden 🙂
  2. Wir sind immer zwischen 5-20 Leute, das Alter ist unwichtig, waren schon Leute von 15-50 Jahren dabei. Wer in die Whatsapp-Gruppe "Berlin Lair" reinmöchte, in der wir uns auch für Day- und Nightgame während der Woche verabreden, soll mir eine Nachricht mit seiner Nummer schreiben.
  3. Hallo Kollegen, bin neu hier im Forum und suche Gleichgesinnte, die praxisorientiert sind und mehr Wert auf Erfahrung als Theorie legen, daher meine Frage. Wann finden die nächsten Treffen im o.g. Raum stratt? Kurz zu mir: Das Thema "Frauen ansprechen, kennenlernen, erobern" war für mich schon in meiner Jugend ein Buch mit sieben Siegeln: Während andere in meinen Augen "Frauenhelden" mit oft wechselnden Partnerinnen waren, hatte ich ab und zu mal eine Freundin über längere Zeit. Eigentlich wollte ich aber schon immer ein "Frauenheld" sein, für den es einfach nur "normal" ist, jede Frau zu jeder Zeit ansprechen zu können, auf die er gerade Lust hat. Bin über Bücher und Theorie im Web dann auf das Pick-Up Thema gestoßen habe aber relativ schnell gemerkt, dass Theorie schön und gut ist, die Praxis aber unterm Strich zum Erfolg führt --> Kenne dies nur allzu gut aus dem Fitnessbereich, da ich mittlerweile 20 Jahre Natural Bodybuilding mache und einfach weiss, dass man nur mit Beständigkeit im Training und Ernährung erfolgreich wird. Genauso ist es in jedem anderen Bereich, daher bin ich 2-3 mal die Woche in der Stadt unterwegs und spreche Frauen an. Immer wieder merke ich, dass sobald man sich einmal überwunden hat, "der Flow" da ist. Wie gesagt mein Ziel: "Der Flow" soll für mich wie das Kraftraining Standard werden und in jeder Lebenslage unbewusst abrufbar sein. Aktuell bin ich alleine unterwegs, da sich in meinem Freundeskreis keiner zu solchen Dingen "herablässt" (Feiglinge, die ihre Komfortzone, nicht verlassen wollen), habe aber Lust, mich mit Gleichgesinnten zu verabreden und sich einfach gegenseitig zu pushen.
  4. Ziel der Gruppe - Wir sind eine Gruppe von Jungs, die gemeinsam an der Umsetzung ihrer Ziele arbeitet und sich gegenseitig unterstützt, indem sie o Gemeinsam zum Daygame und Nightgame rausgeht zu festen regelmäßigen(!!) Zeiten o Wir sprechen Frauen in unterschiedlichen Situationen an (auf der Straße, in Geschäften, in Cafes, in Bars & Clubs…) o Gemeinsame Analyse der Verführungsskills und Arbeit an der (z. B. durch Tonaufnahmen) Voraussetzungen - Ihr habt Euch das Ziel gesetzt, Euch beim Verführen von Frauen deutlich zu verbessern und behandelt das Thema als eine absolute Priorität in Eurem Leben (Disziplin und Zuverlässigkeit!) - Habt bereits erste Erfahrungen im Day- und Nightgame gesammelt und seid keine blutigen Anfänger - Verpflichtende Bereitschaft mindestens 2 mal in der Woche einen Vor- bzw. Nachmittag zu investieren (circa 3 h) und bei Wind und Wetter rauszugehen Zu mir: - Bin seit 2018 dabei, gehe regelmäßig raus - Bin mega motiviert mit Euch zusammen an unseren Zielen zu arbeiten - Meine kleine Wohnung liegt direkt in der Altstadt und kann beim Rausgehen unsere „Base“ sein Voraussetzungen, um in die Gruppe aufgenommen zu werden: o Schickt mir per PN oder per Mail an [email protected] eine Liste mit den Tagen und den genauen Tageszeiten, an denen ihr regelmäßig könnt sowie Eure Handynummer für die Whatsapp Gruppe, ich wende mich dann an Euch. o Sagt mir in 2-3 Sätzen, was Ihr schon getan habt, was Ihr erreichen wollt und was ihr zum Erfolg der Gruppe beitragen könnt und wollt o Ich behalte mir vor, Leute abzulehnen, die in die Gruppe wollen und Leute, die nicht aktiv sind, wieder zu entfernen Ich freue mich von Euch zu hören! Auf eine produktive Zusammenarbeit
  5. Mahlzeit zusammen! Ich benötige mal mehr Blickwinkel in folgender Situation: Mein Alter: 26 Ihr Alter: 21 Anzahl der Dates: 0 Etappe der Verführung: Küssen Sexuelle Berührungen an Po, Brüsten, Hand unter der Bluse, Küsse am Hals, leichtes würgen und leichte bisse am Hals. Genaugenommen alles bis auf den Sex 4. Situation: Ich hab die kleine gestern im Nightgame kennengelernt. Hatte schnell attraction und nach gut 30 min hatte ich den KC. Wir haben den Abend ziemlich viel Körperlich miteinander gesprochen. Tiefgehende Gesprächs Themen waren nicht dabei eher oberflächlich und kurze. Hab sie dann später nach Hause gebracht und vor ihrer Haustür gings dann weiter. Hier hab ich, wie oben in 4. beschrieben die Etappen gesteigert. Ich wollte dann mit hoch, sie sagte, sie hätte eine Mitbewohnerin, die alles mitbekommen würde. "Nächstes mal" Hier endet der Abend mit ihr. 5. Problem: Wie geh ich jetzt weiter vor ? Kann ich sie Fragen, wann sie zeit hat und sie dann direkt zu mir nach hause zum "(Fi)lm gu(cken)" einladen. Oder geh ich erstmal mit ihr eine Pizza essen (An dem Abend hat es sich ergeben, das sie mir eine Pizza schuldig ist) und schlendere dann zu mir nach Hause ? LG Sp1noza
  6. Sp1noza

    Field-Report #2

    Willkommen zu meinem zweiten Field-Report. Das Ziel meines Reports, ist wie beim letzten mal, das erlebte zu reflektieren, in Erinnerung zu behalten und vor allem Feedback zu erhalten, um mich zu verbessern. Wir haben uns vor dem Pub, in den wir wollten getroffen und haben gesehen, das da wohl noch nichts los war. Wir haben uns dann n Kölsch geholt und wollten noch ein wenig vor dem Pub "auskundschaften", was denn so für Publikum kommen würde. Auf dem Weg zum Kiosk haben wir ein zweier Set gesehen, das wir zum reinkommen einfach nach einem Feuerzeug gefragt haben und dann den üblichen Smalltalk abgehalten haben. Wir haben wohl gestört, die Damen haben uns zu beginn so ziemlich ignoriert. Man konnte sich nach ein paar Minuten doch ein wenig unterhalten. Die wollten dann rein und machten alle Anstalten, sich mit uns an einen Tisch setzten zu wollen, mussten aber noch auf die Toilette. Wir also zu zweit an die Bar n Pitcher geholt und an einen Tisch gesetzt. Naja die Frauen kamen wieder laufen an uns vorbei, holen sich Bier, setzten sich an einen anderen Tisch und Ignorieren uns den Rest des Abends. Gesellschaftliche Normen, haben die auf jeden fall durchgespielt. Wir haben uns dann eine weile an unserem Tisch unterhalten und ein bisschen analysiert, was denn heute möglich sein könnte. Es waren hauptsächlich gruppen da, die dann an zuvor reservierten Tischen saßen. Da an dem Abend "Karaoke" war und der Pub langsam voller wurde, konnte man schon anfangen Lieder anzumelden, die man singen möchte. Wir hatten den "Perfekten" Tisch, für das was wir vor hatten. Wir saßen quasi im Durchgang, direkt neben dem DJ pult, wo man hinmusste um Lieder anzumelden. Das heißt, wir hatten die ganze Zeit Verkehr vor unserer Nase. Nach einiger Zeit kam eine kleine Blonde vorbei, sie stand vorm DJ und hat mehrfach zu uns rüber gesehen und gelächelt. Set Öffnen Also hab ich das Set mit irgendeiner aussage ala "mein Kumpel meint du wärst Russin, ich halte dagegen. Stimmt das" eröffnet. Und direkt beim ersten Wort mit Kino angefangen. Ist eigentlich mehr oder weniger Standard beim ansprechen neben ihr zu stehen und die Hand auf ihren Rücken zu legen. Zu beginn nur kurz und beiläufig und dann immer öfter, länger und auffälliger. So haben wir uns eine weile mit ihr unterhalten, bis ich gemerkt habe, das ein Typ von dort wo sie herkam recht auffällig rüber guckt. Ich habe ihr gesagt, das ihre freunde schon rüber gucken und sich fragen, wo sie denn bleibt und ob ihr Freund gleich rüberkommen würde, weil wir sie hier Volltexten. "Ist nicht ihr Freund, sie ist Single" Ok das wollte ich wissen. Wir setzten uns zu Ihren Freunden Ich hab dann gefragt, ob sie noch was gegen Gesellschaft hätten. Da das nicht der Fall war, haben wir uns dazu gesetzt. Am Tisch saßen noch zwei Typen und eine Brasilianerin. Wir saßen in einem Halbkreis um einen Tisch. Während wir uns unterhalten haben, bin ich ihr näher gekommen. (Mal meinen Arm hinter sie auf die Bank, mal kurz an ihren Rücken und zum ende den Arm um ihre Hüfte gelegt und da gelassen.) Ich hatte das Gefühl, das einzige was jetzt noch mehr Eskalation bedeuten würde wäre ein KC. Ich hatte ehrlich absolut keine Ahnung, wie ich das bewerkstelligen sollte. Zum Glück viel mir die KC Routine von @SergioTerra aus seinem Field-Report "Vom Bahnhof ins Bett" über die ich so schmunzeln musste, als ich sie gelesen hatte. Ich bin mal so frei und Zitiere einfach mal: Kiss Close Routine: Ich wollte wissen wie schnell und wie oft sie eigentlich Ohrfeigen austeilt sie meinte da brauche es viel, damit sie mal zuschlägt. Ich schaue ihr in die Augen und sage lächelnd, während ich ihr langsam das Glas aus der Hand nehme und es zur Seite stelle, „dass ist hoffentlich die Wahrheit“ und Küsse sie. Ziehe aber sofort wieder zurück nachdem ich merke, dass sie mitmacht und fasse mir erstaunt an die Backe und gebe mich erleichtert. Ich hab mich also mal ganz frech an der Routine bedient und sie dann vor Ihren Freunden geküsst. Sie war ..überrascht. So überrascht, das ich kurz dachte, ich hätte es verkackt, aber danach ist sie mir noch näher gekommen und wir hatten total viel blickkontakt. Ich glaube, das war für sie eine Art "Roofblower" damit hat sie nicht gerechnet. In der Zwischenzeit, hat sich mein Wing an der Brasilianerin die Zähne ausgebissen, die so absolut gar nicht interessiert war. Daraufhin hat er sich auch aus dem Set zurückgezogen und sich zu bekannten gesellt, die er vorher schon gesehen hatte. Die Freunde von der kleinen, wollten uns wohl ein Augenblick alleine lassen, denn die sind aufgestanden nach oben und haben sie da mit mir sitzen lassen. Die Gelegenheit haben wir direkt ausgenutzt.. SO und ab hier wurde ich im nachhinein betrachtet, ziemlich needy. (Es war schon ein paar Wochen her, das ich so weit gekommen war.) Im Prinzip hing ich die ganze zeit, wie Kaugummi an ihr dran (zumindest kam es mir so vor) und hab sie geküsst. Wenn wir rumgemacht haben, hab ich sowas von gemerkt, das die alte mega on war. Leider war ich es der jeden Kuss initiiert hat und das auch noch zu oft. Abschluss: So ging der Abend dann weiter, bis es wir gehen wollten. Haben uns noch dazu entschieden eine Pizza essen zu gehen. Da die Damen kein Bargeld dabei hatten, hab ich angeboten die Pizza zu bezahlen, dafür müsse sie sich aber bei mir mit einer Pizza revangieren. So hatte ich einen Vorwand für ein nächsten Treffen. Ihre Freunde haben sich verabschiedet und ich habe sie nach hause gebracht. Sie steckt den Schlüssel ein dreht sich zu mir und wir machen wieder rum. Dieses mal hat sie es initiiert. Jetzt wurde es erstmal ganz schön wild. Das einzige was gefehlt hätte, wäre das ich sie vor ihrer Haustür ausziehe und wir gleich da Vögeln. Ich wollte noch mit Hoch aber sie (Hätte wohl eine Mitbewohnerin). Wir waren noch ein paar Minuten unten vor der Tür bevor ich zur Bahn gegangen bin. Habe ihr dann am nächsten Tag eine Sprachmemo geschickt, in der ich ihr zwei tage genannt hatte, an denen sie sich für die Pizza revangieren könnte. Natürlich ein bisschen verpackt. Jo darauf kam dann keine Antwort mehr und damit ist das Themawohl vorerst vom Tisch. LG Sp1noza
  7. Jim Hoover

    Killer- Wingsuche

    Servus, an alle aktiven Player🔥 Ich bin vor kurzem nach München gezogen und die Nightgame- Szene hier ist einfach der absolute Hammer! Deswegen habe ich beschlossen fortan mindestens drei Mal die Woche Nightgame zu machen, besser 4-6× (je nach dem was offen hat). Um den Prozess noch mehr zu steigern, habe ich mir überlegt, 1-2 Wings zu suchen, damit man sich gegenseitig unterstützt. Da ich mich im Wingen geübt habe und ganz gut darin bin, bin ich mir sicher, dass das ein absoluter Erfolg wird. Aus Erfahrung sollten Wings ungefähr auf dem gleichen Skill- Stand sein. Deshalb kann sich gerne jeder melden, der aus München bzw Umgebung kommt und * mind. seit 1 Jahr kontinuierlich rausgeht (5-6× pro Woche) und schon mind. 30 Frauen verführt hat* Eine Vorstellung von mir hätte den Rahmen gesprengt, aber falls jemand darauf Lust hat, können wir gerne in Ruhe schreiben! Ich freue mich auf jede PM und habe richtig Bock auf eine erfolgsversprechende Zusammenarbeit! 😎🔥
  8. Sp1noza

    Field-Report #1

    Herzlich Willkommen zu meinem Field-Report / Erfahrungsbericht! Die Corona Beschränkungen werden langsam gelockert, 3G-Regeln ermöglichen ein öffnen der Clubs. Erstmal zum Setting: Beliebter Techno-Club in Köln, es lief den Abend 1A Techno, die Gäste dort waren alle sehr gut und vor allem locker drauf. Das Set: Ich bin noch sehr unerfahren, nennenswerte Erfolge blieben bisher aus. Daher war mein Mindset eher so "Hm joa mal gucken, was so passiert" Ich hatte einen Wing dabei, den ich erst vor ein paar Wochen Kennengelernt habe. Laut ihm ist er, was Daygame angeht sehr erfahren, aber sein Nightgame ist nicht so gut. Eine meiner Stärken ist es, Gruppen zu "Öffnen". Ich kann selbstsicher auf Gruppen zugehen und finde sehr schnell gesprächseinstiege und werde aufgenommen. Im Nightgame kam ich daher super gut zurecht. Ab einem gewissen Stadium bin ich aber mit meinem Latein am Ende und die Selbstverständlichkeit bzw. das Gefühl von Selbstzufriedenheit, mit der ich mich in die Gruppe bewege, weicht Unsicherheit, die mich ausbremst. Wir betreten den Club: Wir kommen an, holen uns erstmal ein Bier an der Bar. (Trinken in der Regel 1-2 Bier über den Abend verteilt um den Vibe der Umgebung und der Leute besser einfangen zu können.) Es war noch nicht all zu viel los, darum sind wir nach einem kurzen Abstecher von der Tanzfläche auch die Couch. Da haben wir erstmal geguckt, was denn so für Publikum da ist. Durchweg alles ab HB7. Der Anteil an Frauen war so bis um 5 - 6 leicht höher als der Männer Anteil. Als der Abend fahrt aufnahm, sind wir wieder auf die Tanzfläche und haben uns zwar als zweier Gruppe bewegt, waren aber auch mal Solo in der Menge. Anmerkung: Ich hatte das Gefühl, das es besser war, wenn wir als Gruppe unterwegs waren. Man konnte sich viel unauffälliger umsehen und hat einen Gewissen Social Proof. Nachdem wir uns über so das ein oder andere Interessante HB ausgetauscht haben, viel auf, das das wohl keine Gute Idee war, da die Frauen das drumherum ja auch mitbekommen. Mein Wing wollte mal raus um sich abzukühlen und auf dem Weg raus, bin ich über eine HB 7 gestolpert, mit der ich vorher beiläufig an der Bar gequatscht hatte. Im vorbeigehen, lehn ich mich zu ihr rein und sage so etwas wie "Du fühlst die Musik ja richtig, das sieht man" 🙂 Die Musik ist so laut, das man sich reinlehnen muss um sich zu verstehen. Ich habe sie beiläufig erst an der Schulter berührt, dann beim reinlehnen meine Hand auf ihre hüfte gelegt. Ich war dabei sehr vorsichtig und habe mich nur sehr langsam gesteigert. POI`s als solche zu Identifizieren, gehört nicht zu meinen Stärken. Anmerkung: Ich mache mir oft sorgen darum, etwas zu tun, was die Frau nicht möchte. Ich hab in der Hinsicht noch keine Erfahrung und Eskaliere dann einfach zu wenig. So geht das 5-10 min weiter, bis sie Ihre Freundin gefunden hatte die Ihren Freund im Schlepptau hatte. Kurz darauf kam ein Typ dazu, den sie mir direkt als Ihren Freund vorstellte. Ich hab mich vorgestellt, und nach ein paar Sätzen verabschiedet um meine Leere Flasche Bier wegzubringen. Mein Wing hatte Währenddessen jemanden beobachtet, der wohl erst mit einer Braunhaarigen und dann später mit einer Blonden am flirten war. Wir haben sein Game oberflächlich beobachtet um daraus zu lernen. Wir hatten sogar kurzeitig darüber nachgedacht ihn, sollte er alleine sein ihn mal darauf anzusprechen um evtl. ein paar Einblicke in sein vorgehen zu bekommen. Er ist tatsächlich recht schnelle eskaliert und ist dann mit ihr verschwunden. Anmerkung: Wie würdet ihr reagieren, mal angenommen ihr wärt er gewesen und wir quatschen euch an ? Wir standen an der Garderobe und haben uns über Ihn und generelles vorgehen unterhalten, bis ich eine hinter ihm stehende HB 8 bemerke, die offensichtlich zugehört hat. Ich hab ihn darauf aufmerksam gemacht und sie im vorbeigehen freundlich gegrüßt. Sie zeigte deutlich Desinteresse. Sie hat wohl zu viel gehört. Egal.. vergessen und weiter. Wieder zurück auf die Tanzfläche. Ich kam so langsam in Modus und wechselte von "Hm mal gucken" zu "Yess, flirten und die Kommunikation zwischen den Geschlechtern gehört einfach dazu" Ich habe angefangen vermehrt auf POI´s zu achten. (Erhöhter Blickkontakt, ein lächeln oder einem nicht leicht zu deutenden näher kommen beim Tanzen oder der Umstand das sie ein häufiges "zufälliges" berühren beim Tanzen nicht stört) Habe hier aber wirklich sehr schlecht deuten können, ob eine HB Interesse hat und zu Cold hab ich mich nicht bringen können. Ich denke dann immer, ich wäre aufdringlich. Anmerkung: Ein Cold im Club, der mir einfallen würde wäre simples antanzen.. Draußen an der Bar stand ein dreier Set. Ich mich direkt daneben gestellt und mit einem Gespräch begonnen. Eine war direkt sehr touchy, da hab selbst ich gemerkt, das die Bock hat. Dann kam plötzlich ein Typ, der nach Geld aussah und meinte, seine Kumpels hätten ihn genötigt rüber zu gehen und "euch" mit dem Blick zu den Frauen einen auszugeben. Ich dachte zuerst er fährt damit vor die Wand, die Reaktionen der Frauen war ähnlich. Ich wusste zwar, das er mich damit nicht meinte, hab aber einfach gesagt, "Ja nett von dir, ich nehm n Becks" Das er mir dann tatsächlich auch ausgibt, habe ich nicht erwartet. Womit ich ihm im nachhinein betrachtet sogar eine Vorlage bereitet habe. Er hat uns mit an seinen Tisch eingeladen. Da war ich dann erstmal mit einer anderen aus dem Set am quatschen. Die Frauen wollten rein um weiter zu tanzen. "Wir könnten gerne mitkommen" Zwei der drei HB`s sind rein, das die andere gefehlt hat hab ich nicht bemerkt. Ich hab dann erstmal getanzt ohne zu zeigen das ich interessiert bin. Anmerkung: Hier bin ich mir auch nicht sicher, ob das die richtige Vorgehensweise ist. Ich will damit bezwecken, das ich nicht needy wirke. Irgendwann kam die andere HB mit dem Bier Boy dazu der recht fix mit KINO angefangen hat. In der Hinsicht hatte ich wohl schon verloren. Die anderen wirkten auch nicht sehr interessiert. Die Nachzügler, sind dann mit zeitlichem abstand verschwunden. Was die wohl gemacht haben. *grins* Jedenfalls kamen beide nach gut einer Stunde zusammen zurück. Da war ich also auch so gut wie raus. Abschluss: Habe mich dann auf die Tanzfläche gestellt, einfach die Musik gefühlt und langsam wieder von vorne angefangen. Rechts von mir war die, die meinen Wing und mich "belauscht" hatte. Ich tippe sie an und frage, ob das noch Techno ist oder eher GOA. Sie meint mehr Techno und dreht sich weg. Dann sie war erstmal weg und kam dann doch wieder, tanzt weiter wir berühren uns, sie dreht sich um, ich lächle sie an, sie dreht sich strait in meine Richtung und tanzt weiter. Wir kommen uns immer näher, tanzen sehr nah. Ich zieh sie zu mir ran und sage zu ihr, das das Lied hätte wohl doch mehr GOA als Techno Elemente. Nach kurzer zeit sagt sie, das es schade ist, das sie jetzt gehen muss, weil ihre Freundin jetzt wohl geht. "Allerdings, das ist verdammt schade". Dann küsst sie mich und verlässt die Tanzfläche. Ich bin kurz darauf hinterher, weil ich gucken wollte ob sie jetzt "catch me if you can" spielen will. Nein, sie war tatsächlich auf dem Weg nach draußen, mit ihrer Freundin an der Hand. Anmerkung: meint ihr ich hätte in der Situation anders Handeln sollen ? Hätte das Früchte tragen können ? Mein Wing meinte ich hätte sowas wie "Wenn deine Freundin gehen mochte, lass sie doch, dann machen wir beide uns eine schöne Zeit". Naja so ging der Abend langsam zu ende. Es war mittlerweile 6 Uhr und der Männeranteil war auch unangenehm Hoch. Also hab ich das Gelände ca eine Stunde später auch verlassen. Gut, das war mein erster, doch sehr lang gewordener Field-Report. In Zukunft werde ich öfter mit meinen Wing in Köln unterwegs sein, meine Erfahrungen hier teilen und Reflektieren. Daher freue ich mich sehr Über jede Kritik und Anmerkungen! Einen schönen Abend noch! LG Sp1noza
  9. Ohne viele Umschweife: Wie wir wohl alle wissen, ist die Atmosphäre beim Nightgame, die komplette Situationsdynamik, eine ganz eigene - hinzu kommen so Dinge wie laute Musik und Alkohol, die ein Gespräch, wie man es vielleicht im Daygame führen würde, eher untauglich erscheinen lassen. Nun stellt sich mir immer wieder die Frage: Sollte man beim Nightgame überhaupt ein richtiges, längeres Gespräch im klassischen Sinn, führen, oder ist es eher hinderlich, wenn man beim NG eher zuviel sagt. Braucht man für eine funktionierende Eskalation im NG viele Worte, oder geht es auch anders? Und wenn ja, wie? Weil seien wir uns ehrlich, oftmals sind ja schon die gefühlt 30.000 Dezibel, die man in den meisten Clubs etc eben hat, ein ziemlicher Gesprächskiller... Vereinfacht gefragt: Wie viel Gerede im Nightgame ist zuviel? Danke schon mal für alle Antworten!
  10. Hallo, als erstes zu mir: Ich bin 21 Jahre alt. Ich hatte zwar schon die eine oder andere Beziehung, aber nie über ein paar Wochen hinaus. ONS hatte ich genau drei bis jetzt. Zu meinem Aussehen darf ich mich als durchschnittlich bis eher gut aussehend einschätzen. Nun zur Story: Eine alte Schulkollegin (Parallelklasse) und ich kennen uns mittlerweile schon seit 10 Jahren (beide 21 Jahre) hatten aber nie allzu viel Kontakt. Nun traf ich sie zufällig an 2 Wochenenden hintereinander in unserer Dorfbar in meinem Heimatort am Land. Das erste Treffen war "ein freundschaftliches Wiedersehen". Hier tauschten wir lediglich unsere neuen Telefonnummern aus. Ich freute mich, dass sie so viele Fragen stellte und Interesse zeigte. Jedoch als ich ihr Fragen stellte schrieb sie einfach nicht mehr zurück. Also beließ ich es dabei und machte mir keine weiteren Gedanken, á la "kann man nix machen". Dann kam das nächste Wochenende und wir trafen uns wieder zufällig, es gab ja keinen Kontakt. Diesmal war das Treffen intensiver. Eigentlich hatte ich anfangs nicht wirklich Interesse, dafür sie umso mehr. Im Laufe des Abends floß der Alkohol, wir flirteten heftig und es kam zu KCs. Das wars dann. Genauso abrupt wie mit dem Schreiben, verschwand sie mit den Worten, dass ich ihr wieder mal schreiben müsse - aber erst wenn sie vom 1 wöchigen Urlaub mit ihren Freundinnen zurückkommt. Ich sagte: nur unter der Bedingung, dass sie mir auch antworten müsste. Sie lachte nur und ging. Das wars - seit dem keinen Kontakt mehr. Am Abend darauf erfuhr ich von ihrer besten Freundin, nämlich die feste Freundin meines besten Freundes, dass sie weder eine Beziehung hatte noch jemals öffentlich KC. Vielleicht ist an dieser Stelle die Information nützlich, dass unser Dorf sehr konservativ ist und in meinem Umkreis sowas öfters vorkommt; und das 2021 😞 Also sie ist kein Player wie ich es vermutet hatte, sondern will sich vielleicht nur nicht unter Preis verkaufen oder ähnlich. Und das ist jetzt der Stand der Dinge. Letztendlich muss ich zugeben, dass ich sie doch ziemlich mag und gerne was mit ihr machen möchte. Jedoch sehe ich vor mir einen recht einseitigen Chat vor mir. Mich würden eure Erfahrungen zu diesem Thema interessieren. Wie kann ich einen Schritt auf sie zu machen ohne needy zu wirken? Oder soll ich einfach warten bis sie mir selbst schreibt?
  11. Cheers @ all, seit März (2021) bin ich hier immer mal mehr und weniger aktiv, bisher fast ausschließlich als passiver Leser. Motiviert durch die vielen interessanten Persönlichkeiten, aber auch die eigene Weiterentwicklung voranzutreiben, habe ich mich dazu entschlossen mein eigenes „Tagebuch“ zu schreiben. Vielleicht wird das aber auch mehr als das. Vielleicht ist der Name aber auch zu gewagt. Wer weiß. Ein paar Sidefacts: Knapp unter 30, hatte schon Beziehungen, ONS, FBs und auch „hin und wieder“ eine Frau direkt angesprochen. Letzteres ist aber (oh Wunder 😉 ) einer der Dinge an denen ich arbeiten möchte. Wobei ein bunter Cocktail aus „Ängste akzeptieren & überwinden“, „die Komfortzone erweitern“, „die Führung konsequent übernehmen zu können“ und „die Dinge zu verwirklichen die mich im inneren glücklich machen“ das ist, was ich mir bestenfalls täglich „verinnerlichen“ sollte. Für den Moment klingt das vermutlich alles noch sehr unkonkret und das weiß ich. Aber für mich darf es das noch sein. Ich bin jemand der fast immer gute Laune hat, jemand der social ist, jemand der andere begeistern und mitreißen kann. Zumindest wenn ich mir und den Aussagen von mehreren Freunden und Bekannten glauben kann. 😉 Aufgrund der uns bekannten Corona Situation wurde ich, wie auch viele andere, vergangenes Jahr aus diversen Routinen rausgerissen. Einer dieser Dinge war meine persönliche Entwicklung der oben beschriebenen Themen. Und auch wenn ich im letzten Jahr den ein oder anderen Lay verzeichnen konnte, so hat es gefühlt viel mehr Motivation und Überwindung gekostet als es das einige Monate davor hätte. Daher habe ich hier auch des öfteren auf Tinder zurückgegriffen. Dates hatte ich hier genügende, allerdings ist hier selten was passiert (KC/Lay). Aus dem Bauch raus finde ich es einmal interessant meine Stärken und Schwächen (reflektiert) aufzuspeichern um diese im Verlauf der "Reise" auf die Probe zu stellen sowie stetig zu hinterfragen. Persönliche Stärken: - Ich kann small-talk & deep-talk führen - Ich kann Entscheidungen treffen & Verantwortung übernehmen - Gute NC Quote Persönliche Schwächen: - Meine Angst gewinnt des zu oft die Oberhand - Ich kann mich nicht immer in ein richtiges Mindset (beliefs) begeben - Die richtige Führung sowohl im Text Game sowie bei dem Date - Oftmals zu wenige Eskalation - Nicht immer kalibriert genug Um auch noch etwas Statistik zum Bisherigen, relevanten, Stand reinzubringen: Approaches im Daygame: 5 (100 % NC) Night Game: 7 (70 % NC) Hinweis: Ich habe bisher nur die HBs angesprochen welche ich wirklich interessant fand (ab HB7+) Hinweis2: Aber dafür auch mit bestimmt aufgrund von den ersten beiden genannten P-Schwächen 1000nde ohne mich leben lassen ;). Meine Ziele (ohne Timing / Prio): - Die oben genannten Schwächen angehen (Vieles kann parallel und auch in ähnlicher Reihenfolge während des Flirts angegangen werden) - Social Circle um neue Leute erweitern - Jeden Tag etwas tun was mich weiterbringt (lesen, meditieren...) An alle die bis hier hingekommen sind -> Danke fürs Lesen Freue mich auf ein erstes Feedback.
  12. Hallo Leute, ich und 2 meiner Freunde (28, 27, 25) haben gestern Abend "nightgame" gemacht. Dabei waren wir in der Innenstadt, und sind von Bar zu Bar gehoppt. Manchmal gab es auch größere Stände mit Musik im Außenbereich auf der Straße. Wir haben dann mehrere Mädels angequatscht. Ein 2er Set war interessiert, und blieb bei uns. Beide 21, leicht-mittel angetrunken, und sehr luftig bekleidet, obwohl es leicht geregnet hatte. Wir redeten den üblichen smalltalk, ein bisschen gute Laune, wo sie herkommen, wie der Plan bei ihnen für heute noch ist etc.pp Dann wollten wir sie mit in eine Bar nehmen. Die beiden hatten Lust. Wir unterhielten uns circa 20 min und hatten einen guten vibe als Gruppe. Plötzlich regnete es stärker. Ich isolierte die eine unter einem Bierzelt, während meine Freunde mit der Anderen unter einem anderen Bierzelt 2-3 m weiter Unterschlupf fanden. Meine war sehr on. Ich umarmte sie, spielte mit ihren Haare, wir machten fast rum. Dann wurde sie aber plötzlich ernster, sie wäre nicht so eine.. etc.pp, und sie sei sowieso grade erst aus einer Beziehung bla bla. Plötzlich wurde ihre Stimmung aber wieder besser, als ich weniger "intim" wurde, und wir wieder redeten... Es hörte wieder auf zu regnen. Plötzlich kam die Freundin, und meinte sie würden jetzt weitergehen. "Meine" wollte bleiben, die Freundin wollte gehen. Schließlich war der Drang der Freundin stärker, und sie entschlossen sich ohne uns zu gehen. Ich wollte Meine noch numberclosen, das klappte aber nicht. Sie meinte "sie würde doch nicht jedem einfach so ihre Nummer geben, so eine seie sie nicht."... Dann wollte sie mich mit Instagram abspeisen.. ich meinte das habe ich nicht (was auch stimmt). Sie zückte dann doch ihr Handy, dann intervenierte die Freundin aber, cockblock, dass sie "nicht so eine sei" Die beiden rauschten ab.. Sowas passiert mir leider immer öfter im Nightgame, deshalb frage ich nun exemplarisch.
  13. Hey, Welche Altersklasse findet ihr lässt sich am einfachsten Verführen? Ich selbst bin 21 Jahre alt und sehe für mein Alter normal Alt aus. Denkt ihr dass ich potential auch bei Älteren eine Chance habe da diese Grundsätzlich mehr Erfahrung haben und weniger verunsichert? Oder denkt ihr dass jüngere einfacher sind zu Verführen, da ich aufgrund meines Alter besser in ihr Schema passe. Würde mich über Antworten freuen! 🙂 Best
  14. Kleiner Besuch in der Kaktus Bar am Schwedenplatz. Ich hatte mir vorgenommen, ein walking Set mit 1-2 Schritte Abstand vor dem Set gehend, ein Mädchen, das offen in der Bar steht frontal und ein Mädchen, das an der Bar steht/sitzt, seitlich anzusprechen und wenn sie etwas sagt, das mir gefällt, meine Bodylanguage zu ihr zu wenden und bei etwas, das mir nicht gefällt, sie wieder wegzuwenden und bei den Sets auf Augenkontakt, Vocal Projection und eben das bodylanguagemäßge Einhalten der Challenge zu achten. Ein gehendes Set machte ich am Weg zur Bar, ein paar Mädchen, die am Schwedenplatz gingen. Ein bisschen geplaudert, falls ich mich richtig erinnere habe ich dann während dem Gespräch irgendwann lauter zu reden begonnen, als mir vocal Projection einfiel. Ich bin ein kleines Stück vor Ihnen gegangen und dann verabschiedete ich mich. (Hmm.. ich hätte auch schaun können, dass ich close, fällt mir da ein, vielleicht war ich noch zu sehr auf die Challenge konzentriert) in der Bar stellte ich mich seitlich zu einer Frau, die zwar nicht an der Bar, aber an der Wand gegenüber saß. Ich sprach seitlich mit ihr, kan sein, dass ich da eh auch auf vocal projection geachtet habe, und vielleicht auch auf den Augenkontakt, bin mir aber nicht sicher. Das mit der Bodylanguage habe ich aber sicher gemacht. Als ich mich bei einem Thema zuwendete und mich bei einem anderen wegwendete hat sie, falls ich das richtig in Erinnerung habe, mehr zu investieren begonnen. Letztes war dann das Mädchen, das offen stand. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob sie gleich, als ich sie angesprochen hatte, komplett zu mir gewendet war, aber nachdem ich sie angesprochen hatte, war sie es frontal. Eine Deutsche Blondine, die in Wien ihr Abitur feiert. Ich zumindest teils laut, achtete zumindest teils auf Augenkontakt, obwohl sie, falls ich das richtig in Erinnerung habe, immer wieder weggeschaut hat (keine Ahnung, ob wir überhaupt mal vollen Augenkontakt hatten) und mir beim Reden sehr nahe kam. Ich sollte vielleicht auch in solchen Situationen schaun, dass vermehrt Augenkontakt da ist, auch wenn sie so eher seitlich eher näher an meinem Ohr spricht und ihr Kopf halt näher an meinem dran ist ( das war so in der Situation, falls ich das richtig in Erinnerung habe.) War kurz, aber lustig die Session und ich durfte sicher was lernen. LG Patrizky
  15. Hey Zusammen, Ich bin ein Anfänger und wollte mal Fragen was so die Dinge sind die euch an Pick Up bzw Frauen überrascht haben und wovon ihr anfangs nicht mit gerechnet habt?
  16. Hey, da es ab Montag mit dem Feiern wieder los geht suche ich Männer mit gleichen Absichten - Frauen kennen lernen. Ich bin 25 Jahre, Student und leidenschaftlicher Pumper. Daygame ist nicht so meins, aber im Nightgame habe ich schon Erfahrungen gesammelt. Würd mich freuen, wenn sich jemand meldet.
  17. Hallo Männer, ich bin beruflich immer ein paar Wochen in Wien und suche einen sympthischen Wing für gemeinsame Aktivitäten. Die "Beute" kannst Du (grossteils) gerne behalten, ich möchte nach einer LTR wieder meine eingerosteten Fähigkeiten aktivieren. Zu Zweit macht das Game einfach mehr Spass. Ich suche gezielt Männer über 30, ich selbst bin über 40 aber gutaussehend. Meine Zielgruppe sind Frauen über 30. Ich wohne im Ausland am Meer und kann Dich (und Deine Freundin) gerne auch mal einladen. Einfach mit email oder WhatsAppnummer bei mir melden. Gruss Günther
  18. Folgende Situation: bin derzeit als Physio in Ausbildung in einem Krankenhaus. Bin 20 Jahre alt. Ich habe eine pflegepraktikantin angesprochen, bzw. Gesagt, dass sie gut aussieht. Ich hatte irgendwie auch davor, dass Gefühl, dass sie mich auch angeschaut hat. Sie hat jetzt auch nicht schlecht reagiert, bisschen überrascht natürlich, aber eher positiv. Jetzt hab ich nur des Problem, dass die auf einer Station ist, wo ich normalerweise nicht bin, bzw. Nur selten. Wir haben, jetzt auch keine Nummern ausgetauscht, da wir davon ausgegangen sind uns nochmal zu sehen, außerdem hab ich es in der Hektik der Arbeit und in meiner Aufregung vergessen. Übrigens ist nächste Woche meinen letzte. Eigentlich würde ich sie lieber morgen nochmal sehen Wie stelle ich es am besten an, dass ich sie nochmal sehe, bzw. Will ich jetzt wie nen creep die ganze Zeit herlumlungern wo sie ist.? Oder soll ich einfach auf station und kein hehl draus machen, dass ich nur auf station bin um mit ihr zu sprechen, bzw. Evtl. Ein date auszumachen? Außerdem haben wir ja auch was zu tun Ps: bitte erspart euch heuchlerische Kommentare wie : "bei der Arbeit macht man das nicht" etc. Auch denn ich Frauen schon oft auf der Straße angesprochen habe, ist das eine neue aufregende Situation. Wer kennt von euch ähnliche Situation?
  19. Hallo Freunde, ich mache seit einigen Monaten Pick-Up und habe jetzt eine Frage zum Nightgame bzw Game in Clubs. Bis jetzt habe ich relativ direkt approached also hingegangen und "Hey ich bin... mir gefällt deine Ausstrahlung" oder "Hey du hast das coolste outfit, dass ich heute gesehen hab und ich wollte herausfinden ob dein Charakter auch so cool ist. Ich bin...". Nun zu meiner frage. Welche opener benutzt ihr in Clubs/Bars zum approachen bzw. habt ihr sogar eine Routine, die ihr "einstudiert" habt ? Grüße Dimi
  20. Henchy's neue Lay Sammlung
  21. Hallo Leute Neulich bin ich wieder mal Nightgamen gegangen, obwohl es mir eigentlich nicht so liegt. Nun passierte folgendes: Ich gehe munter die Strasse auf und ab, die Kneipenmeile entlang und spreche Girls an. Mit einem 2er Set ergibt sich ein guter Vibe und ich setze mich dazwischen und wir flirten 10-20 Minuten. Bis wir zu dritt weitergehen und auf ihre anderen Freundinnen treffen. Nun sagt die eine zur andere "Der hat uns vorher auch schon angesprochen" und nun platzt die Bombe. Eine der Ladys (mit der ich einen guten Vibe hatte und auch schon mässig Kino betrieben hatte) wurde voll sauer und ziemlich aggressiv. Ich versuchte noch cocky and funny zu bleiben und meinen Frame zu halten aber die Gruppe war nicht mehr auf meiner Seite und es gab einen recht heftigen Korb, sag ich mal.. Ich wohne in einer Kleinstadt und als ich heute im Daygame eine anspreche, kennt sie bereits meinen Namen und sagte, ich hätte eine Kollegin von ihr angesprochen neulich. Ich bekomme langsam den Ruf eines PUA in meiner Stadt befürchte ich (soll man das befürchten, oder ist es eher gut?) Wie seht ihr das Ganze? Man(n) weiss ja, dass Frauen bekanntlich eifersüchtig und d(r)amenhaft reagieren, wenn sie merken, dass sie nicht die einzigen No1's sind... Allerdings nicht bei allen, einige fordert es auch heraus und wollen dich dann kriegen.. Ich weiss allerdings nicht so ganz, wie ich die Sache handhaben soll. Lieber diskreten Kurs fahren oder voll krachen lassen mit *Scheissdrauf* - Mentalität? Was denkt ihr? Grüsse Pick-nic
  22. Ich vermisse hier im Forum neue Fieldreports, diese finde ich enorm wichtig, um Einblicke zu erhalten, wie andere ihr Game fahren. Die eigene Erfahrung nieder zu schreiben ist notwendig um das erlebte reflektieren- und möglichst viel davon lernen zu können. Da dachte ich: sei ein Macher und kein Denker! So here we go: Ich war Mitte Dezember von Donnerstag bis Sonntag in Amsterdam «mit den Jungs». Ein richtiger Männer Urlaub halt. Wir hatten eine Menge Spass, gönnten uns selbstverständlich auch bewusstseinserweiternde Kräutertherapien. Zu unserer Konstellation: wir waren sieben Jungs, vier in einer Beziehung und drei Single, alle wissen das ich aktiv auf Frauen zugehe, selbst halten sie aber nichts davon. Muss jeder selbst wissen.🤷‍♂️ Nacht der Verführung Ich organisierte für uns einen Pubcrowl. War der Hammer! (Tipp von mir, macht in Amsterdam unbedingt mal den Pubcrowl im Rotlichtviertel) Ich gamte gezielt zuerst die Jungs in unserer Pubcrowl-Tour, um Socialproof aufzubauen und ging dann zu unserer Tour Führerin (nennen wir sie Tanja) über. Bisschen Small-Talk über den heutigen Abend, wo wir noch hingenen und ob es dort möglich ist Bachata zu Tanzen (ich bin leidenschaftlicher Tänzer) Wir hatten eine sehr gute Connection, da sie auch Bachata tanzt und ich merkte schnell das sie auf mich stand. Wir redeten lange übers Tanzen und unser Livestyle. Sie wurde dabei sehr touchy und da ihr Arbeitskollege neben uns war habe ich sie dann mit «Ich brauch kurz frische Luft, lass uns Draussen weiterreden» nach aussen isoliert um zu Knutschen. Doch gleich als wir raus kamen waren plötzlich meine Kollegen neben uns und Tanja hat sie erkannt, machte mich auch gleich auf die Jungs aufmerksam, darum liess ich es für den Moment sein. Ich hätte es dennoch versuchen sollen, sie noch ein Stück weiter weg zu isolieren. In der Nächsten Bar lernte ich zwei Partyhäschen (nennen wir sie Jane und Dora) kennen, die sich heimlich unserer Bartour angeschlossen haben. Die zwei gamte ich zusammen mit Ali, einer meiner Single Jungs immer wieder (ich ging von einer Gruppe zur nächsten und immer wieder zurück in die Sets). Tanja stellte mich dann einer kolumbianischen Kollegin von ihr vor. Ich flirtete sehr stark mit den beiden und fuhr Kino, was die zwei Partyhäschen natürlich mitbekamen (ups 😉) Party-time Die letzte Station der Tour war ein Club, wo ich als erstes mit der Latina tanzte, danach mit Tanja. Tanja sagte mir dann, dass ihre Kollegin voll auf mich steht. Da ich aber besagte Latina kurz stehen liess um eine Runde zu machen, tanzte sie dann mit Jan, der andere Single in unserer Männertruppe. (Die kleine hat ihn sich einfach geschnappt!😂) Gut für ihn, ich wollte die Latina nur in Combo mit Tanja. Also zurück zu Tanja! Jetzt kommt ein Teil, den ich so richtig verkackt habe! (Schnitzer Nr.1) Ich weiss bis heute immer noch nicht genau wie ich eine so gute Connection so schnell verloren habe.😯 Tanja fing an mich über mein Liebesleben auszufragen. Sie wollte wissen wieso ich keine Freundin habe und ob ich an «die eine Liebe» glaube. Da ich ein Mann der Wahrheit bin (oder versuche nah daran zu sein) erzählte ich das ich meine Freiheit als Single liebe und allein glücklich bin. Mein Kommentar das Monogamie nichts für Menschen ist, hat der Chemie zwischen uns geschadet und sie wurde recht kühl… und mir wurde es zu blöde. Ich schrieb Tanja für diesen Abend ab und konzentrierte mich dann auf die zwei Partyhäschen, welche praktischerweise im selben Hostel schliefen.😏 Die Brünette(Jane) war angepisst das ich so offensichtlich mit vielen Frauen flirtete und erst jetzt wieder mit ihnen redete. (Kleines für deine Aufmerksamkeitsdefizite bin ich nicht verantwortlich🤣) Ich habe Jane dann einem Verehrer von ihr, mit dem sie die ganze Zeit immer wieder flirtete, als meine Schwester vorgestellt. Sie meinte ich hätte sie voll in die Friendzone gedrängt, und ich sei eine Hoe. (Schnitzer Nr.2) Die wollte anscheinend doch was von mir…😵 Die Blonde(Dora) nahm es mit Humor und war sichtlich angetan von mir. Wir tanzten 5-10 min. dann küsste ich sie, was sie sofort erwiderte, da ihre Kollegin aber nahe war und sie immer wieder zu ihr hinblickte, (tja… willst du mich nicht, nehm ich deine Freundin😛) hob ich sie hoch und trug sie ein Stück zur Seite, wo ich wieder mit ihr knutschte. Sie fragte mich ob es sein könne, dass ich eine männliche Schlampe sei, was ich mit einem Grinsen im Gesicht bestätigte und schlug ihr vor ins Hostel zurück zu gehen, worauf sie wiederum, ohne zu zögern zustimmte. Sie verabschiedete sich von ihrer Kollegin (Ihre Blicke hättet ihr sehen sollen) und wir gingen. Auf dem Weg zum Hostel fand ich heraus, dass sie nicht mit ihrer Kollegin alleine im Zimmer ist, sondern noch Amis dort schlafen. Shit! Meine Pärchen Jungs waren schon vor einer Stunde zu unserem Hostelzimmer zurück. Ich schrieb in meinen chat und fragte: [02:56, 15.12.2019] SergioTerra: I brücht e leers zimmer [02:56, 15.12.2019] SergioTerra: Isch das möglich? [02:56, 15.12.2019] Arnie: Nid möglich [02:57, 15.12.2019] Fred: Penne scho [03:01, 15.12.2019] SergioTerra: Fuck [03:02, 15.12.2019] SergioTerra: Chönn ihr so tue alls penne ihr? [03:02, 15.12.2019] Fred: Nei mann [03:02, 15.12.2019] Arnie: Nid din ernst oder? [03:02, 15.12.2019] Fred: Chasch nid zu ihre? [03:12, 15.12.2019] SergioTerra: Sie hett amis im zimmer Und draussen war es kalt und es regnete, also auch keine Möglichkeit zur Begattung. Wir sind dann trotzdem zu mir und gingen aber geradewegs ins Badezimmer. Ich schloss ab und wir fingen gleich an uns zu Küssen und uns auszuziehen. Als wir bei der Sache waren bemerkte ich an der Wand vor der Türe einen strategisch vorteilhaften Spiegel 😉 und ich konnte dadurch perfekt ihre geilen Titten und ihr stöhnendes Gesicht im Doggystyle betrachten. Meine Freunde haben natürlich alles belauscht und sich dabei köstlich amüsiert
  23. Servus, Ich suche mindestens einen Wingman (Alter 19 - 25) für Daygame und Nightgame in münchen. Hab vorallem daygameerfahrung, Nightgame bis jetzt eher weniger.
  24. Gali

    WÜRZBURG PUA

    Wir haben eine Pua-Gruppe in würzburg und treffen uns regelmäßig am Wochenende. Komm und mach mit!
  25. Hey Freunde, Ich bin 18 jahre alt und seit 2 Jahren praktiziere ich Pick up aber bisher auf ziemlich unregelmäßiger Basis, wobei es für 1 Lay gereicht hat. Ich möchte jetzt etwas ernster an die Sache rangehen und regelmäßig Daygame sowie Nightgame üben. Dafür suche ich einen oder mehrere Wingmen, vor allem um uns gegenseitig zu pushen, so viele Approaches wie möglich zu machen, gemeinsam Approaches zu machen und um gegenseitig Tipps auszutauschen. Wer ist dabei? Freue mich über Antworten! TaylorWay