Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ausland'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • cocktail's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Sparkle Motion
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • Wenn Augen mehr sehen
  • seductor76's Blog
  • scotty's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • Escorpio's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • keth's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • elchico80's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • famulus' Blog
  • Radatz's Blog
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Asterix's Blog
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • -
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • Malven's Wunderland
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • it´s Powlicious!
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Zeroherodelux's Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Jonathan Heart's Blog
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • General Xs Blog
  • Centauris Blog
  • Once when I was little...
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Sighs Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • LinxPaxs Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Exception to the Rule
  • My Little Museum
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Darksunrises Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Stalkers Blog
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • Das Leben eines Kranken
  • Mein Frame, mein Game
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • Barney333s Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • echolons Blog
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Hanepampel_2.0
  • My Final Fantasy
  • Mr Cheese's Blog
  • practice is all you need with Marius
  • PlaQ's Blog
  • Merkur_1's Blog
  • cartirs Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Lucky43's Blog
  • Club Seduction
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • mr colorful's Blog
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • Gliesenried's Beginning
  • Embeo's Blog
  • Menprovement
  • Markus Blog
  • smallPUA's Blog
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Mr. Luc's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Road to Glory
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Vince's Reise
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • -
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Neu
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Daygame Adventures
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Gedankensprünge
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Das Jahr hat angefangen
  • Firster
  • LAFARS SELF MADE DIARY
  • Fuck it!
  • Fuck it!
  • Mark's Blog
  • Numa´s Blog
  • Start ins Leben
  • selfrevolution
  • Identity under construction

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Kalender

  • PS

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder
  • Black Groups

83 Ergebnisse gefunden

  1. Liebesleben, ein Grund zum Umziehen?

    Vorwort Es ist mein 1. Post hier und ich möchte euch allen Hallo sagen! Ich bin 28 Jahre alt, studierter Psychologe und BWLer. Meine Familie ist mit mir nach Deutschland gezogen, als ich genau 12 Jahre alt war. Ich komme ursprünglich aus Moskau und habe dort meine 5 Klassen abschließen können. Ich bin in Besitz der russischen und der deutschen Staatsbürgerschaft. In Moskau habe ich einige Verwandte und ich halte noch regelmäßigen Kontakt zu meinen alten Freunden aus der Schule. Naja wie dem auch sei: Ich bin nicht wirklich erfolgreich gewesen, als meine Pubertät anfing. Meine Schüchternheit habe ich wegen der Sprachbarriere bekommen und als ich 14-15 war, war es immernoch nicht einfach mit Frauen zu kommunizieren. So war ich leicht ein Außenseiter in der Schule. Es hat sich auch so weiterentwickelt bis zum Abi. Obwohl ich "Außenseiter" war, hatte ich viele Freunde. Mit denen ging ich auf Partys, Disco usw. Mit Frauen wurde aber außer ein wenig tanzen und Nummer holen nie was. Mit 18 Jahren entdeckte ich PU und habe sofot damit angefangen. Erfolge waren mäßig, aber ich konnte oft Nummern holen, es kam zu Dates aus denen nichts wurde und naja mehr war auch nicht drin. Irgendwann ergaben sich ab dem 19. Lebensjahr "Zufallssachen" wie Küssen auf Partys, Petting mit paar Frauen und weitere Dates. Mehr war immernoch nicht drin, obowohl ich durch meine Erfahrungen mutiger geworden war. Irgendwann bin ich mit 21 nach Münster gezogen und habe dort mein Studium anfgefangen. Es hat sich nicht viel geändert. Ich habe dort mit PU angefangen und meine Erfolge waren wieder sehr gering. Paar Dates, paar Küsschen und das wars auch. Ich habe viel an mir gearbeitet. Ich habe Sport gemacht, ich habe sehr auf mein Aussehen geachtet, doch es hat wirklich nichts gebracht. Auch ordentliches Benehmen konnte ich mir aneignen und ich fiel vielen nicht als Jungfer auf. Aber da war ich. Ich hatte es satt, mit 22 in den Puff gefangen und hatte dort meinen 1. Sex. Ich war wie neugeboren! Alles war ganz anders. Und interessanterweise konnte ich 3 Wochen danach meine erste richtige Frau flachlegen. Sie hat mich angesprochen und es war eine aus Armenien. Unsere Affäre hielt 2 Monate lang und dann war sie weg in ihrer Heimat. Ich fühlte mich natürlich sehr cool und geil. Ich hatte jedoch immernoch keine feste Freundin. Dann lernte ich eine russische Studentin kennen, die meine 1. Freundin wurde. Unsere Beziehung hielt 1 Jahr bis sie in Ihre Heimat geflogen ist. Ich hatte seitdem 2-3 russischsprachige Frauen im Bett gehabt. Mehr auch nciht. Nun zum eigentlichen Thema Ich merke einfach, dass ich mich in Deutschland nicht ausleben kann. Für mich, einen Durchschnittsmann mit Migrationshintergrund gibt es kaum eine Hoffnung mit Frauen zu schlafen, die durchschnittlich oder besser aussehen. Denn ich sehe es doch auf den Straßen: Männer sehen fast immer besser aus als Frauen. Es gibt so viele normalaussehnde Männer in Deutschland, die einfach nur keine Frau abbekommen oder sich eine Ausländerin suchen. Das was ich möchte, kann ich in Deutschland leider nicht kriegen. Eine Auswahl an normal bis gutaussehnden Frauen, mit denen ich mich ausleben kann und zum richtigen Zeitpunkt eine zu meiner Frau nehmen kann, kann ich mir hier nicht leisten. Ich merke wie das Leben hier läuft: der Lebensstandart ist hier super, Gehälter sind super, Menschen an sich sind freundlich miteinander und man hat hier eine gewisse Sicherheit. Jedoch nervt es unheimlich, dass das Privatleben unglaublich leidet. Ich sehe es bei meinen männlichen Freunden in Russland was für Frauen sie haben. Ich hab solche nicht und es liegt, wie ich es mittlerweile gemerkt habe, nicht an mir. Ich habe mich extra auf einer russischen Datingplattform angemeldet und meinen Wohnort Moskau angegeben. Es waren tatsächlich ordentliche Frauen HB6-HB8, die einen Mann ohne irgendwelche Spielchen kennenlernen wollten. Solche Schabracken wie auf Lovoo oder Badoo habe ich fast gar nicht gesehen. Nach und nach habe ich es aufgegeben, Schuld für meinen Misserfolg bei Frauen hierzulande bei MIR zu suchen. Es sind die Gegebenheiten hier im Land. Frauen kriegen viel zuviel Beachtung, die Konkurrenz unter Männern ist sehr hoch und Frauen habe auch nicht so ein großes Interesse an Männern wie ich es merke. Jeder Versuch auch freundschaftlich Frauen näher zu kommen, klappt nicht und Frauen denjen sofort, man will mehr von ihnen. Da ich Verwandte in Moskau habe, überlege ich es mir für ein paar Jahre hinzuziehen. Ich denke mal bei einigen Sachen wie Einkommen werde ich Abstriche machen, aber vielleicht gewinne ich etwas, was mir wichtiger ist. Mir ist auch aufgefallen, dass unter russischen Männern Frauen nie ein großes Thema sind. Weil in Russland eigentlich fast jeder, der sich normal benimmt, auch eine normale Frau abbekommt. Viele meiner Verwandten fragen mich auch, warum ich keine Frau/Freundin habe und die verstehen die Situation hierzulande nicht. Diese "Situation" gilt nicht für alle, aber sie existiert bei sehr vielen Männern, die ich auch persönlich kenne. Was sagt ihr, wäre Liebesleben für euch ein Grund, um aus Deutschland wegzuziehen?
  2. Gentlemen und Cats, ich begrüße euch. Dieser Thread richtet sich vor allem an die Lebenserfahreneren. Ich glaube die Kernfrage ist: "Habt ihr schon mal eine monogame Partnerschaft beendet, obwohl Partner und Beziehung nahezu perfekt waren, nur um polygam bzw. außerhalb einer LTR zu leben?" Je älter man wird desto mehr weiß man, dass man gar nichts wusste. Aus diesem Grund mache ich meine Gedanken öffentlich. Ich denke jeder kennt diesen Moment, in dem man an etwas zurück denkt, lächelnd den Kopf schüttelt und sich denkt: Das passiert mir nicht nochmal! Oder aufbauend: Das tat mir damals sehr gut... Nun ja, ich hoffe auf eine derartige Erfahrung euererseits aufbauen zu können. Wer bin ich? Ich (m21) studiere im 5. Semester und habe seit meinem 14. Lebensjahr ein für mein Alter stets gutes Einkommen, welches mir ermöglichte mich persönlich bereits früh zu entfalten. Mit 15 führte ich meine erste ernstzunehmende LTR über 1,5 Jahre. Nach knapp halbjähriger Oneitis-Heilung stand ich wieder mit beiden Beinen im Leben. Fortan entwickelten sich einige FB, ab und an auch kurzfristige aber keine ernstzunehmenden Beziehungen. Endlich 18 und kurze Zeit später hatte ich das Geld für den Führerschein und fahrbare Unterstätze zusammen. Es waren nicht mehr die Fahrpläne der Öffis, die die natürliche Grenze meiner bunten Wiese darstellen, sondern das Spritgeld bestimmt wo die Blumen gepflückt wurden. Mit Antritt meines Studiums zog ich in die Nähe von Berlin. Von meiner Wohnung zur S-Bahn waren es zu Fuß knapp 5 min, zum Alexanderplatz knapp eine dreiviertel Stunde Fahrzeit. Für mich stand nach dem Einleben fest: Bis zum Ende des Studiums wird es keine monogame Beziehung (sag niemals nie *lächelndzurückdenkenddenKopfschüttel*) Worum geht's? Im 4. Semester war ich in meiner Heimatstadt und datete ab und an über Lovoo (damals war die App noch brauchbar) oder Facebook direkt. Wenn einmal gar nichts anstand, ging ich gerne in einen kleinen Studentenclub. Nichts wirklich zum gamen, immer die gleichen Leute und immer irgendjemand den man kennt. Eigentlich der letzte Schuppen In diesem Schuppen lernte ich meine derzeitige monogame LTR w19 kennen. Ich kam eigentlich grundsätzlich zwischen halb zwölf und halb eins. An jenem Tag war ich bereits um halb elf dort. Natürlich war der "Club" noch leer, vielleicht 20 Personen, mir alle unbekannt. Nachdem ich eine Gruppe Mädchen entdeckt hatte, fiel mir eine besonders auf. Mein Intresse war geweckt. Der Abend endete unter Anwendung aller meiner Erfahrungen und vor allem dem hier Gelerntem (Danke PUA-Forum!) in NC und KC. Wer ist sie? Was ist mit uns? Ich (m21) befinde mich inzwischen im 5. Semester und sie sich sich für insgesamt ein Jahr in Frankreich. Nach ihrem Abi entschied sie sich für ein Auslandsjahr (ein Glück kein Australien, ein Glück keine dieser Fernweh...) Aufgrund von Beruf, Freunden und den neuen Medien habe ich bis auf den sexuellen Entzug kaum Probleme mit der Entfernung. Sie schickt regelmäßig Karten, Briefe oder auch mal ein Paket. Wir sehen uns in etwa alle zwei Monate. Sie weiß um meine Vergangenheit. Zum einen weil ich mich ihr öffnete und zum anderen hatte ich inzwischen mehr Ruf als ich dachte Da sie nie zuvor eine Beziehung, geschweige denn Sex hatte, war ihre Neugier umso größer. Ob es Interesse an mir oder an dem war, was die Spielwiese zu bieten hat... Keine Ahnung, sie wollte alles wissen. So bekam sie ab und an, wenn sie lieb war auch ein paar Happen. Es kam der Punkt, an dem ich für mich entschlossen habe: Dass ich die Chance habe mir kontinuierlich value zu geben.. Die nutze ich seit jeher und immer wenn sich eine ehemalige Bekanntschaft meldet, lasse ich das bei passender Gelegenheit durchblitzen Invest und Polygamie Sie gibt sich alle Mühe mich bei Laune zu halten und den täglichen Wettbewerb des Marktes standzuhalten. So ziert sie sich nicht mehr im Geringsten sich vor der Kamera auszuziehen etc. und mich mit anzüglichen Bildern zu versorgen. Vor zwei Tagen schickte sie mir ein Bild vor dem Sport in einer engen Laufhose. Ich erzählte ihr am Abend von einer alten Bekanntschaft, die mich neulich mit ähnlichen Bildern begeistern und zu einem Treffen bringen wollte. Ich sage euch: Diese brachte mich zum Grübeln. Dem folgte dann noch ein Bild in der Badewanne und intensiver Invest. Ich bin letztendlich nicht drauf eingegangen. Noch am gleichen Abend unseres Telefonats legte meine LTR einen drauf: Ich bekam nochmals ein ganzkörper Bild in ähnlicher Pose, nur dieses Mal nackt vor einem Spiegel und mit diesem (Fick mich und spritz mir ins Gesicht Blick). Brust nur ansatzweise, durch den Spiegel von hinten aber kompellt zu sehen - so dass genug Platz für Fantasie blieb. Herrlich. In Anbetracht ihrer geringen Erfahrung, vom Alter und der damit verbunden Findungsphase (emfpinde ich von 17-23 am stärksten ausgeprägt) macht sie einen sehr reifen und stabilen Eindruck. Sie verkörpert das Abbild meiner Wunschvorstellungen an Äußerlichkeit und ist auch charakertlich ziemlich nah an perfekt. Vielleicht wäre Polygamie das letzte was fehlt..? Vorweg: Einseitige Polygamie kommt für mich nicht in Frage. Gleiches Recht für Alle. Also grundsätzlich bin ich nicht abgeneigt. Allerdings betrat ich mit den Worten unserer geschäftsführenden Bundeskanzlerin "Neuland" Nun liegst du da mit deinem Kopf zwischen ihren Schenkeln und weißt genau, da wo du gerade schleckerst, deinen Schwanz oder auch nur deine Finger drin hast, hat vor dir noch niemand reingesecht. Das ist einfach ein schönes Gefühl. Warum einen Gebrauchtwagen fahren, wenn man vom ersten Tag an Neuwagen fahren kann. Ein Gebrauchtwagen kann auch schön sein. Vielleicht sogar besser.. Da liegt das Problem. Innere Zerrissenheit Ich bekomme öfter Nachrichten von alten Bekanntschaften. Diese und dann die unbekannten Schönheiten bringen mich immer wieder in Versuchung. Ich liebe meine Freundin und ich bin gerne in einer Beziehung. Aber ich liebe auch das gamen (habe schon drüber nachgedacht demnächst mal ein Rollenspiel mit meiner LTR durchzuführen) und vor allem genoss ich auch die Polygamie. Nun habe ich mit meiner LTR ein Mädchen gefunden, dass mir alles gibt was ich glaube von einem Mädchen bekommen zu wollen. Nun ja, außer dass sie keine Begeisterung für's Motorrad fahren hat Was ich ihr aber hochanrechne, ist dass sie ihre Invest stets erhöht und sich meinen hohen Ansprüchen langsam mehr und mehr anpasst. Natürlich bin ich stets hinterher mich ebenfalls erkenntlich zu zeigen. Aber sie weiß: Eine momnogame LTR fordert auch ihren Tribut Zudem vereint sie alle positiven Eigenschaften all jener HB, die ich bisher kennengelernt habe. Der Mensch will stets das haben, was er nicht hat. Wir verkennen den Wert an unserem Besitz und wollen dazu auch immer noch mehr. Steckt das hinter Polygamie? Bleiben wir auf Ewigkeit fickerig oder legt sich das mit der Zeit? Ich freue mich auf die Beiträge Euer MrCook
  3. Noch 2 Monate Ausland + 2 Hb´s

    Hallo zusammen, ich bin seit einem Monat in Tansania und noch bis kurz vor Weihnachten dort unten. Ich habe vor zwei Tagen zwei deutsche HB´s kennengelernt und kam mit den beiden sofort ins Gespräch. Ich lebe bei einer Gastfamilie und die beiden ebenso. Jedoch können die beiden HB´s kaum etwas unternehmen, da sie niemanden weiter kennen und es hier sehr schwierig ist, sich in der Umgebung zurechtzufinden. Ich habe das Glück immer viel unternehmen zu können, da ich immer jemanden an meiner Seite habe der mir viel zeigt (ist ein Einheimischer und 25 Jahre alt). Gestern haben wir mit den beiden Mädels etwas unternommen und es hat ihnen auch sehr gut gefallen, wir waren anschließend noch etwas trinken. Wir haben uns super verstanden, jedoch war alles auf freundschaftlicher Ebene. Nun zu meinem Anliegen. Beide HB´s sind sehr attraktiv und kommunikativ. Das Problem ist aber, dass beide erst 18 Jahre alt sind und ich 25. Als ich vor einigen Monaten mit dem Bootcamp begonnen habe, habe ich festgestellt das ich bei unter 20 Jährigen keine guten Chancen habe (beginnende Glatze, das ist bei so jungen HB´s schon ein Problem). Andererseits bin ich als weißer Mann hier eine echte Ausnahme, was wohl ein Bonus ist. Ich werde mit den beiden noch viel unternehmen, jedoch ist es frühestens in 9 Tagen möglich, da ich für einige Tage die Region verlasse. Weiterhin ist mein afrikanischer Kumpel immer mit am Start, sodass ich wohl beide nie alleine treffen kann. Ich denke ich habe schon mal einen guten Einstieg gemacht. Beide haben mir erzählt dass sie von Europäern hier nie angesprochen werden und ich bin direkt auf sie zugegangen. Gestern hatten wir einen schönen Nachmittag und beide haben sich per Whatsapp auch noch einmal bedankt. Zudem habe ich sie für nächste Woche zu meiner Gastfamilie eingeladen und auch mich wollen sie noch einladen. Wie realistisch ist es, mit einer der beiden etwas anzufangen? Es hängt natürlich stark von mir ab, aber ich sehe ihr junges Alter schon als ein Problem. Wie fahre ich am besten fort, zumal mein afrikanischer Kollege immer mit dabei ist? Wer meinen alten Thread kennt, weiß das ich noch ein Anfänger bin. Danke schon mal für eure Hilfe und Anregungen.
  4. Vetrauensproblem

    Hallo zusammen. 1. Dein Alter : 27 2. Ihr/Sein Alter: 26 3. Art der Beziehung (monogam ) 4. Dauer der Beziehung 2 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 4 Jahre 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Hammer, jeden Tag 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme, um die es sich handelt Folgendes Problem, ich bin mit einer Frau zusammen, die ich seit 4 Jahren kenne, sie war zuvor mit einem Bekannten zusammen, hat aber schon lange nicht mehr funktioniert, da er sie in keinster Weise gewürdigt hat bzw. ihr das gegeben hat, was sie braucht. Sicherheit, Aufmerksamkeit, usw. Ich wusste, das sie schon seeeehr lange auf mich steht. Lange rede kurzer Sinn, ich bin jetzt mit ihr zusammen, zuvor waren wir nur super gute Freunde, nun ist Sie mein Bro und meine Freundin in einem, nicht falsch verstehen ;) Problem: In der Zeit wo sie mit dem Ex getrennt war, haben seeehr viele Typen bei ihr angeklopft und mit ein paar hatte sie auch was. ( Bisschen rummachen, 1x Sex mit einem, der aber von sehr weit weg kam). Meiner Meinung nach, war das Ablenkung, da ich, sie die ganze Zeit Abgeblockt hatte. Nun sind wir wie gesagt zusammen, hab auch sehr starke Gefühle für sie, bin maximal verliebt, sie auch in mich, laut ihrer Aussage. Sie ist jetzt für 3 Monate im Ausland und ich hab einfach ein Vertrauensproblem, da sie mir manche Dinge nicht sagt. Beispiel 1: Sie erzählte mir nicht, dass ihr noch Typen schreiben. Ich musste richtig lange darauf rumhacken, bis sie die Namen rausgerückt hat. (Es waren diese Typen, von denen ich ihr die ganze Zeit gesagt hatte, das sie nicht so nett zu ihr sind, weil sie so cool ist, sondern weil sie einfach auf sie stehen, PUNKT) Hat sie mir damals nicht geglaubt. Jetzt glaubt sie es. Beispiel 2: Sie geht ins Ausland, 2 Wochen später erfahre ich das es eine Gruppe gibt, in der mind. 2 der oben genannten Typen drin sind. Mich stört es, dass sie mir nicht davon erzählt. Auf die Frage wer in dieser Gruppe so ist, werden alle aufgezählt, bis auf einer dieser Typen, von dem Sie weiß, dass ich ihn nicht leiden kann, da er auch schon scheiße über mich geredet hat. (So nach dem Motto, was willst du denn mit dem)? 9: Fragen an die Community Ich weiß es ist iwo eine Art Eifersucht, aber andererseits auch einfach die Frage, warum erzählt sie mir nicht alles? Dieses nicht erzählen schürt nur mein Misstrauen...7 Wie gehe ich weiter vor? Vielen Dank und Grüße
  5. HB 9 geht ins Ausland

    Hey PUA´s! Ich hoffe der ein oder andere kann mir einen Rat für meine Situation geben. 1. Bin 24 2. HB 9, 23 Jahre 3. Ein Date hat bisher stattgefunden. 4. Phase 4 der Verführung 5. Vor ein paar Monaten habe ich eine unglaubliche HB 9 kennengelernt. Im Textgame habe ich früh mehr oder weniger indirekt sexuelles Interesse bekundet. Das Textgame lief eigentlich sehr gut. Habe Sie zweimal zum Date eingeladen. Beim ersten Mal hat es nicht hingauen, da Sie momentan noch an Ihrer BA schreibt und viel zu tun hat. Letzte Woche hat es dann geklappt. Wir hatten ein großartiges Date, mit anschließendem knutschen und fummeln im Auto. Von Anfang an standen wir aber vor der Situation dass Sie in wenigen Wochen für 5 Monate nach England geht. Deswegen möchte Sie keine Beziehung eingehen. Ist ja eigentlich auch richtig, da eine Fernbeziehung mit langweiligem Texten und Skypen vermutlich eher die attraction nehmen würde. Nach dem Date schrieb sie mir eine längere Nachricht, dass sie es sehr schön fand, aber eigentlich lieber abgesagt hätte, weil sie keine Beziehung eingehen kann und es für mich nicht fair sei. Ich habe auf Ihre Nachricht nur mit "Kein Problem. Mach Dir da mal kein Kopf ;)" geantwortet und dachte ich reagiere erstmal mit einem Freeze Out. 6. Weiß jetzt nicht wie ich weitermachen soll. Hätte noch die Möglichkeit Sie zu treffen und vielleicht mit Ihr in die Kiste zu kommen. Möchte aber auf jeden Fall eine Beziehung mit Ihr, wenn Sie von England zurück kommt. Wie soll ich am Besten Kontakt halten ohne Needy zu wirken? Ist es besser zu warten und sie nach England wieder zu kontaktieren? Über Kritik und Tipps bin ich sehr dankbar!! Grüße, Paul
  6. HB9 im ausland mit textgame warmhalten

    High Leute, Ich(28) habe eine HB9 im Ausland sitzen, die darauf wartet dass ich sie besuchen komme. Sie(18) lebt in Serbien und wir müssen uns auf englisch unterhalten da sie kein deutsch kann und ich kein serbisch. Vor einigen Wochen war sie hier zu Besuch und ich habe einen #close hingelegt. 2 tage später im Textgame ein Date abgemacht, alles TOP. Das Date war ein Abendspaziergang im Park, es hat ihr gefallen. Jetzt ist die HB aber wieder Zuhause und ich muss sie bis Dezember warm halten(fliege dann zu ihr) und das geht leider nur übers texten -.- Mir fällt bei gott kein seriöser opener mehr ein, habe auch das gefühl, dass ihr das allmählich zu langweilig wird. Habe sie 5 wochen gefreezt und letzte woche wieder aufgetaut. wie kann ich sie bis dezember warm halten ?? Muss sie UNBEDINGT wieder sehen und eskalieren!!!! Danke für eure Hilfe im vorraus.
  7. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: bisher nur in der Gruppe 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Berührungen und 5. Beschreibung des Problems: Bin momentan für längere Zeit im Ausland und habe eine HB kennengelernt, die mit uns in der Gruppe (viele Nationalitäten) abhängt. Wir verstehen uns super, sprechen eigentlich unterschiedliche Sprachen, aber sie kann auch ganz gut deutsch, sodass wir uns auch öfter aus der Gruppe ausklinken und deutsch untereinander sprechen. Sie ist eine Latina und wie man oben sieht ist sie älter als ich. So ziemlich jeder in der Gruppe merkt, dass da mehr zwischen uns ist und ihre Freundin hat mir zu verstehen gegeben, dass von ihrer Seite aus auch mehr ist. In der gesamten Gruppe gibt es deswegen aus Spaß auch die Bezeichnung als "Mann und Frau" bezüglich unseres Verhältnisses und sie macht da auch immer fleißig mit und steigt drauf ein, wobei ich damit nicht viel anfangen kann. Habe sie nun nach einem Date gefragt und sie war sich komplett unsicher wegen des "großen Altersunterschieds" wie sie sagt. In ihrem Land ist es wohl wichtig, dass der Mann älter ist. Dann hat sie aber dennoch eingewilligt in ein Date und mich gefragt, ob ich noch mit anderen Dates habe und ob es mir darum gehen würde, eine ältere Frau flachzulegen. Am nächsten Tag hatte sie ihre Meinung wieder geändert und wieder das Altersargument gebracht, sowie Unsicherheit geäußert, weil sich unsere Wege nächstes Jahr ohnehin trennen und sie sowas nicht will, weil es alles kompliziert machen würde und sie die Freundschaft nicht kaputt machen will. Hab daraufhin dann nicht mehr versucht das Dazu fix zu machen, sondern das Thema gewechselt. 6. Frage/n Wie soll ich nun vorgehen. Ganz offensichtlich ist Interesse vorhanden, was mir die Aussagen ihrer Freundin auch bestätigen, allerdings macht sie sich so große Gedanken um den Altersunterschied und die Zukunftsaussichten. Soll ich das Thema nochmal hochholen oder es erstmal dabei belassen? Würdet ihr beim nächsten Mal Weggehen einfach eskalieren oder bin ich da erstmal raus und sollte mich anderweitig umsehen? Schon mal Danke an euch!
  8. Auslandssemester Rio de Janeiro

    Hallo Leute, ich bin vor einigen Wochen in Rio de Janeiro zwecks Auslandssemester angekommen und habe mich hier mittlerweile auch ganz gut eingelebt. Ich habe interessante Kurse belegt, eine Wohnung, ein Bankkonto und eine brasilianische Simkarte. Eigentlich bin ich ganz zufrieden bis auf die Parties. Ich bin bier schon seit circa einem Monat und war bisher ein einziges Mal im Club, einfach aus dem Grund, dass ich kaum Leute kenne. In meinem Erasmus-Jahr war es so, dass es fast jeden Tag irgendwelche Meetings mit den ganzen Erasmusstudenten gab. So hatte man die Chance auch Leute von anderen Unis bzw aus anderen Kursen kennenzulernen und diese besser kennenzulernen. Sowas fehlt mir hier leider total. Ich weiß nicht warum ich so viele Probleme habe hier Leute kennenzulernen, aber in den Kursen, die ich hier belegt habe finde ich die Leute relativ langweilig und da hat sich bisher noch nicht viel ergeben. Es gab hier natürlich eine Orientierungswoche, wo man viele viele Leute kennenlernt, aber ich habe da dann auch nicht gleich von jedem, mit dem ich geredet habe, nach der Nummer gefragt, weil ich dachte, dass ich die bestimmt nochmal wieder sehe. Also meine erste Frage, falls hier jemand schonmal ein Auslandssemester in Rio gemacht hat oder so, wie kann ich hier Leute kennenlernen, mit denen ich Feiern oder Reisen kann? Zweitens, a propos Reisen, ich würde gerne Rio, Brasilien und Südamerika bereisen. Leider kann ich nicht jedes Wochenende weg. Ich habe zwar keine Geldprobleme, aber die Flüge sind hier doch um einiges teurer als in Europa. Hat jemand Vorschläge für Orte, wo ich unbedingt hin muss bevor es für mich im Dezember wieder zurück geht? Machu Pichu steht bei mir auf jeden Fall auf der Liste und nach Buenos Aires wollte ich eigentlich auch. Besten Dank vorab für eure Meinungen/Ratschläge.
  9. Pick Up, Thailand- Deutschland

    Hallo, nach langer PU Abwesenheit möchte ich mal folgendes schreiben. Ich bin Ü40. War 5 Monate in Thailand. Die Mädels da, höflich, spassig, locker. Die Frauen hier in BRD völlig abgehoben. Eine andere Welt. Bei Finja kommen auf 100 Frauen 200 Männer. Da frag ich mich, ob es überhaubt noch was bringt hier mit dem Dating. Ein Krampf, was denkt ihr?
  10. Bleiben oder Gehen

    Guten Abend, Ich mache mir schon seit geraumer Zeit darüber Gedanken aus Deutschland auszuwandern, bzw einen Standortwechsel innerhalb Deutschlands zu vollziehen. Ich bin 23. Jahre alt und habe einen Unbefristeten Arbeitsvertrag bei Volkswagen. Eigentlich alles schön und gut, ich bin mit meiner rundum Situation dennoch nicht wirklich zu frieden. Beruflich geht es gerade nicht weiter bei mir, Ich habe eine Weiterbildung zum Technischen Fachwirt gemacht und bin gerade dabei den Technischen Betriebswirt zu machen. Ich habe ein Haus gekauft (Was nicht das Problem sein sollte, da ich dies ja vermieten kann) wo derweil meine Oma aber noch wohnhaft ist. Weite Gründe sind für mich einfach, dass ich gerne einen Neuanfang machen würde, ich habe echt Probleme Anschluss an andere Gruppen in meiner Umgebung zu finden. Arbeitstechnisch stehen mir die Riegel vorgeschoben, da ich einen Beruf gewählt habe der echt "beschissen" ist. Ich arbeite derzeit als Zerspanungsmechaniker: Meine Abteilung versucht mich klein zu halten, und gibt einem nicht einmal die Möglichkeit weiter in der "Hierarchie" aufzusteigen, oder es werden andere Quallifikationen benötigt, z.b. Elektrotechnik. Meine gelernter Beruf ist wirklich das, was mir zu schaffen macht. Ich arbeite in drei Schichten, und habe eine ziemlich gutes Einkommen, wobei ich sage das ich lieber auf etwas Geld verzichte, als dieses gequälte Arbeitsleben weiter zu verfolgen. Was sind eure Erfahrungen damit. Danke im Voraus.
  11. Auslandsjahr: Belgrad oder Sofia?

    Hallo liebe Community! Ich habe die Möglichkeit ein Jahr in Belgrad oder Sofia zu verbringen und dort zu arbeiten. Mein Problem ist allerdings, dass ich mich nicht wirklich entscheiden kann. Und deshalb meine Frage an euch: -Welche der Städte würdet ihr bevorzugen? -Wie sieht es dort mit Freizeitmöglichkeiten (Clubs, Bars,...) aus? (Habe gehört, dass Belgrad für das Nachtleben bekannt ist) -Wie sieht es dort mit Pickup aus?
  12. Hallo Leute, Ich würde mal gerne ein paar Meinungen hören, da mir meine Freunde teilweise sehr unterschiedliche Sachen raten. Hier mal die Ausgangslage: 23 Jahre alt, abschlossener staatlicher Techniker und im Besitz der Fachhochschulreife. Großteil des letzten Jahres in Australien verbracht mit Work&Holiday. Das Ding ist: Mit meinem Techniker sehe ich für mich keine Zukunft in meiner Branche (hierzu bitte keine weiteren Fragen). Wieso ich ihn trotzdem gemacht habe damals? Weil ich nach der Realschule die Ausbildung absolviert habe und gerne eine Hochschulzugangsberechtigung erlangen wollte, welche ich mit dem Techniker verknüpfen konnte und gleichzeitig eben noch einen Meister in meiner Branche erlangt habe. Sozusagen als 'Backup'. Nun ist die Lage folgende: Ich war vor zwei Jahren eigentlich noch fest davon überzeugt, jetzt studieren zu müssen (Wirtschaftsinformatik). Dem ist mittlerweile nicht mehr wirklich so. Das ganze würde mich wieder knappe 4 Jahre kosten, nur für den Bachelor. Und wirklich in der Lage eine Arbeitnehmers kann ich mich auch nicht mein Leben lang sehen. Nun ist meine Überlegung folgende: Statt jetzt zu studieren, denke ich darüber nach, mich für mindestens mal ein Jahr lang ins EU-Ausland abzusetzen und dort als Übersetzer zu arbeiten. Allerdings nur bei vorheriger fester Jobzusage, wobei hier die Chancen relativ gut stehen, da ich dort im Unternehmen jemanden kenne. Die Bezahlung bewegt sich im landesspezifischen Durchschnitt, was heißt, dass ich schon auch aufs Geld schauen muss. Was ich mir darauß erhoffe? Mich komplett aus meiner Comfort-zone hier in Deutschland zu pushen, da ich hier bei meinem Vater wohne, ein Dach über dem Kopf und Essen umsonst habe. Kurz gesagt, mir geht es zu gut um an meiner Lage eigenständig etwas zu ändern und ich komme auch nicht wirklich mit ihm aus. Er zieht mich oft runter mit seiner Art was die Sache nicht besser macht. Wenn ich nun in eine andere Stadt zum studieren ziehe, ist das ganze zwar etwas besser, aber nicht wirklich. Dann verlasse ich mich nur wieder nur auf mein Studium und sehe meinen Vater am Wochenende. Mein Ziel mit dem Übersetzerjob: Komplett weg von allem Bekannten sein, und zu wissen, dass wenn ich mich nach der Arbeit nicht wirklich hinsetze und etwas für meine Zukunft tue, sprich mir Wissen selbst aneigne, sich nichts ändern wird und ich nur unterer Durchschnitt bleibe. Mein Ziel ist es, mir online etwas aufzubauen und mir damit etwas dazu zu verdienen, dass es zum Leben reicht. Und ja, dass das verdammt viel Arbeit kostet weiß ich auch. Aber um das zu erreichen und selbstständig zu werden, braucht es ja wiederum auch kein Studium. So: Spinne ich jetzt komplett, oder wie seht ihr das? Und wenn es schief gehen sollte, und ich mich mit 24 noch für ein Studium entscheiden sollte, würde mich denn dann überhaupt noch jemand einstellen, mit so einem ungeraden Lebenslauf? Für konstruktive Antworten und Anregungen bin ich sehr dankbar!
  13. LTR Auslandsaufenthalt vorschlagen?

    Dein Alter 19 Ihr/Sein Alter 22 Dauer der Beziehung 4 Monate Art der Beziehung LTR, bald LDR Probleme, um die es sich handelt Ich bin in einer festen Beziehung mit einem HB, das mir sehr gefällt, wir kennen uns schon immer und bisher läuft alles super. Allerdings spielt bei mir meine Zukunft eine wichtige Rolle, weshalb ich gerne 6-12 Monate ins Ausland gehen würde (Work and Travel in der Art). Mit meiner LTR habe ich auch oft schon darüber gesprochen und sie würde soetwas auch sehr gerne machen, hatte sich sogar schonmal darum gekümmert aber kurz davor einen Rückzieher gemacht. Der jetzige Zeitpunkt wäre eben am besten, da wir bzw. Ich so eine Chance nie wieder bekommen werde. Auch wäre es für sie wohl nicht allzu schwer mitzukommen, da sie erst mit der Schule fertig geworden ist, sie müsste allerdings ihr Studiumanfang um ein Jahr verschieben (Studium ist ihr sehr wichtig und darin liegt das Problem). Fragen an die Community Wegen ihrem Studium wird sie bald wegziehen (gut 600km weit) und ich werde sie nur am wochenende sehen, was ich in einer Beziehung nicht allzu gut finde. Ich stelle mir die Frage, ob sie den Auslandsaufenthalt mit mir durchziehen würde oder nicht. Alleine hätte ich auch durchaus Interesse daran, aber dann ist eben Schluss für die Beziehung Meint ihr ich sollte offen mit ihr darüber reden und ihr sagen dass ich es viel besser fände wenn sie einfach mitkommt? Ich denke auch, dass viele nun sagen werden, dass ich sie erstmal richtig kennenlernen sollte, bevor ich auf sowas komme, aber ich kenne sie schon immer und alles lief eigentlich auf diese LTR hinaus. danke euch schonmal
  14. Hallo zusammen, ich habe vor kurzem mein Juraexamen in Hessen absolviert und bin schriftlich im oberen Bereich von VB gelandet. Mit der mündlichen Prüfung komme ich vielleicht noch auf ein gut (also ab 11,5 Punkten), wenn diese richtig gut läuft. Mit dem Schwerpunkt peile ich dann etwa 12 Punkte an. Damit sollte ich dann zu den besten 2% deutschlandweit gehören. Jeder Jurist kennt das: Ziel sind immer die 9 Punkte und man sagt, ab 9 hätte man alle Möglichkeiten. Da ich nun nach dieser Lesart auch alle Möglichkeiten haben müsste wollte ich mal in die Runde fragen, was es da so gibt. Ich werde bald 24, bin also noch recht jung. Ich möchte ein spannendes Leben, viel Reisen, Menschen kennenlernen, Geld spielt eher eine untergeordnete Rolle. Ich möchte auf keinen Fall ein "typischer Beamter" werden, dessen Tageaufgabe darin besteht, Aktenberge in einem Hinterzimmerchen abzuarbeiten. Mir geht es um spannende Selbstverwirklichung. Ich habe nur ein Leben und das soll sich gelohnt haben. Derzeit muss ich noch meinen Schwerpunkt fertig absolvieren (Internationalisierung des Rechts). Das wird ein Jahr dauern (und ich habe es auch nicht eilig - lieber den Sommer genießen, etwas arbeiten ). Danach möchte ich reisen (war ich bisher noch nie länger). Vielleicht ein paar Praktika machen, mir mal Großkanzleien etc anschauen, Geld sparen. Längerfristig einen Master im Ausland (LLM) und / oder eine Promotion, bevor ich ins Ref gehe. Dazu bräuchte ich ein Stipendium, denn für normale Menschen ist der LLM in Amerika / England unbezahlbar. Ich sehe mich auch nicht längerfristig in einer Großkanzlei mit einer 60-80 Stundenwoche. Auch wenn ich mir vorstellen kann, ein oder zwei Jahre dort zu arbeiten um diesen Lifestyle (und das Einstiegsgehalt?!) mal kennenzulernen. Ist ja sicher auch fachlich interessant. Irgendwann vielleicht aus Interesse ein Zweitstudium (neben dem Ref?). Ich bin ganz ehrlich - mit so einer guten Note hätte ich nicht gerechnet. Deshalb habe ich mich mit den Möglichkeiten danach nicht wirklich beschäftigt. Ich würde mich einfach freuen, ein paar Perspektiven von Leuten zu bekommen, die weiter sind als ich und sich auskennen. lg N
  15. Ich: 26 Sie: 28 Dauer der Beziehung: 3,5 Jahre Hallo zusammen, war leider schon länger nicht mehr online, bräuchte aber nun euren geschätzten Rat. Wir beide wohnen ca 2h Fahrtzeit voneinander entfernt. Ich studiere, sie macht eine Ausbildung. Wir sehen uns daher nur am Wochenende, in den Ferien hingegen fast täglich. Sie wird im Juni nun fertig und ist auf Jobsuche. Ihr Plan wäre bei mir einen Job zu suchen und dann bei mir einzuziehen. Nun werde ich aber für 5 Monate ins Ausland gehen. Ich bin realistisch genug von mir selbst zu behaupten, dass in dieser Zeit einiges passieren kann. Ich lerne vl jemanden kennen in den ich mich verliebe oder auch meine Freundin lernt in der Zeit in der ich weg bin jemanden kennen. Es kann aber auch sein, dass wir diese 5 Monate als Paar überstehen und wir danach noch immer zusammen sind. Für mich ist vieles möglich. Zum Problem: Um mir gewisse Dinge zu ersparen wäre mir persönlich lieber, dass in der Zeit in der ich weg bin jemand anderes in meine Wohnung einzieht (und meine Miete zahlt) und nicht sie. Abgesehen davon denke ich, dass sie in meiner Abwesenheit daheim bei ihren Freunden und Familie besser aufgehoben ist als in meiner Stadt wo sie niemanden kennt und sich auch nur schwer dann von mir ablenken kann. Frage: Wie bring ich ihr das schonend bei, ohne gleich den Teufel an die Wand zu malen oder das Ende der Beziehung zu assoziieren …? Danke schon mal jetzt für eure Kommentare LG Neofly
  16. Washington DC, Ostküste USA

    Hallo zusammen, ich werde bald für zwei Wochen an die amerikanische Ostküste fliegen. Davon eine Woche in Begleitung nach New York. Für meine persönliche Komfortzone wird aber Woche Zwei der Test. Da werde ich alleine vor Ort sein. Ich habe mir grob vorgenommen: einen Tag Philadelphia, zwei Tage Washington DC und zwei Tage mit einem Mietwagen iregendwo in die Provinz fahren. Ich bin sehr gespannt darauf, wie ich die zweite Woche erleben werde. Ich bin bisher nie alleine gereist (von zwei Morradtouren mal abgesehen) - schon mal gar nicht auf einem anderen Kontinent. Habt ihr Tipps für mich, wie ich diese zweite Woche angehen kann. Wie komme ich in Kontakt mit interessanten Leuten? Ist Daygame in Washinton möglich und empfehlenswert? Lohnt sich für die Woche ein Tinder-Plus-Abo? Gibt es empfehlenswerte Facebook-Gruppen? Gibt es Bars, Partys, Clubs, die für mich alleine empfehlenswert sind? Grundsätzlich habe ich kein Problem, eine Woche alleine Sightseeing zu machen, cooler wäre es aber schon, Leute kennen zu lernen und meine Social Skills in dem Umfeld zu trainieren. Cherry on the top wäre natürlich ein Lay. Ich bin für alle Tipps offen! Auch für Geheimtipps für die erste Woche in New York, wo ich noch in (weiblicher) Begleitung unterwegs bin. Danke an alle, die ihre Ideen und Erfahrungen mit mir teilen wollen.
  17. 1. Mein Alter: 30 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: mehr als 9, ca seit 2 Monaten 4. Etappe der Verführung: seit zweitem Date saugeilen Sex (O-Ton HB) 5. Beschreibung des Problems: bin für drei Wochen im Ausland, wie am Besten agieren? Würde gerne Richtung LTR. 6. Frage/n HB über Lovoo kennengelernt, Nummern ausgetauscht, erstes Date KC, zweites Date FC bei ihr vor ca 2 Monaten. Seitdem mehrere Dates mit Unternehmungen (Kino, Schwimmen, Ausflüge; ja, schon mehr als nur FB) und immer Abends geilen, schmutzigen FC. Sie schreibt regelmäßig per Whatsapp, bis jetzt noch kein Flake, war immer ON. Läuft sehr gut. Habe ihr beim letzen Date gesagt, dass ich für drei Wochen im Ausland wegen Fortbildung bin. Sie: "Waaas, so lange? Wie soll ich das aushalten?". Habe ihr scherzhaft gesagt, dass ja selbst Schuld sei, wenn sie keine Zeit hat, mitzukommen und sie bestimmt als tapferes Mädchen die drei Wochen überleben wird. Sie hat dann erzählt, was sie mit mir gerne zusammen im Sommer machen will - See und Underwaterlove, Ausflüge, etc. Ich habe ihr dann gesagt, dass wenn ich zurück bin, sie zu einem tollen, adrenalingeladenen Tagesausflug "entführen" werde (Roofblast Wildwasserrafting, hab einen Gutschein zum Gebu bekommen). Das Problem ist, ich atme gerade nicht mehr ganz so locker durch die Hose - ich bin gerade dabei, mich zu verknallen. Brainfuck fängt an wegen drei Wochen weg, sie könnte ja jemand anderes Kennenlernen, sie ändert ihr Verhalten, sie hat plötzlich kein Bock mehr. Auf gut deutsch: Wie am besten Agieren, damit ich es nicht verkacke. Wie oft melden über WhatsApp z.B.? Danke! Grüße!
  18. Beziehungsneedy

    1. Mein Alter: 182. Alter der Frau: 183. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 10 oder mehr4. Etappe der Verführung: Sex5. Beschreibung des Problems: An ihrem 18. Geburtstag anfang Februar, haben wir uns geküsst. Eine Woche darauf auf einer Party dann wieder. Wir beschlossen dann uns privat zu treffen, wo es dann beim zweiten Treffen zum Sex kam. Wir waren dann zusammen auf einer Geburtstagsparty, wo sie etwas angetrunken war und ein anderer sich an sie ran machte. Er ging mit ihr im Arm in ein anderes Gebäude wo die Toilette war. Ich ging hinter ihnen her und als sie dann im Badezimmer war, sagte der Typ ich soll doch bitte gehen, weil er jetzt was anderes mit ihr anstellen will. Ich hatte leider auch schon einiges getrunken und sagte ihm dann etwas unhöflich, dass er Land gewinnen soll:D Als sie aus dem Badezimmer kam sagte ich was vorgefallen war und (ich hätte das nicht tun sollen) fragte wieso sie sich von ihm so berühren lässt... Sie machte mir dann klar, dass er es schon oft bei ihr versuchte aber er nicht ihr Typ sei und dass ich sie nicht so billig hinstellen soll. Ich bekam eine Onitis und machte den nächsten Fehler und fing an nach einer Beziehung zu fragen. Ende vom Lied ist, dass sie ab Septmeber 3 Monate in China ist und sie da ich damals schon eifersüchtig und needy war sie beschlossen hat, dass es nicht funktioniert. Als ich sie nach einem Treffen fragte meinte sie wir sollten uns nicht mehr treffen weil sie keine Gefühle mehr für mich hat. Ich bin dann einfach zu ihr gefahren um mit ihr zu reden. Sie sagte mir sie hat keine Gefühle mehr, ließ sich aber im selben Moment von mir küssen. 6. Frage/n Nach 6 Wochen in denen wir uns nicht mehr gesehen haben und ich gefühlt 1000 beziehungsneedy Nachrichten gesendet habe, kamen wir beim schreiben zum Entschluss, dass es eigentlich ganz schön war und dass wir uns ja mal zum Eis essen treffen können. Meine Fehler habe ich schon erkannt. Die Frage ist soll ich sie bei dem Treffen küssen, oder es lieber sein lassen? Ich hab nachgedacht und würde einfach gerne eine schöne Zeit mit ihr verbringen bis sie im Ausland ist und das alles ganz ohne Zwang. Meint ihr es ist nach dem Needyeinbruch noch zu schaffen?
  19. 1. Mein Alter: 29 Jahre 2. Alter der Frau: 20 Jahre 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 Date 4. Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Ich bin aufgrund Zerfall der alten LTR in eine WG gezogen, brauchte einfach kurzfristig einen Wohnsitz, hab alle Möbeln der Frau überlassen aufgrund der Tatsache, dass sie ein Kind hat. Viel zu großzügig, ich weiß, aber soll nicht das Thema sein. Die WG bestand zunächst aus 2 Studentinnen (beide 20), von denen eine Mitte Mai für 6 Monate nach Südafrika geht und die mir aufgrunddessen ihr Zimmer überlässt, bis zum Abflug ist sie noch etwa 6 Wochen bei ihren Eltern. Nach der ersten Besichtigung Handynummern getauscht, um alles regeln zu können und zunächst auch nur normal geschrieben. Wie es meine natürliche Art ist ab und an Doppeldeutigkeiten platziert und ich glaube wir lagen teilweise beide vor Lachen vor den Handys - und das nur per WhatsApp, welches ich immer mehr verabscheue. Vor etwa einer Woche kam die Anfrage von ihr, ob sie aufgrund von einer Klausur nochmal hier schlafen kann, wo ich natürlich zugestimmt habe - letztenendes wohnt sie ja doch noch irgendwie hier. Soweit so gut. Der Tag kam, sie kam und der Abend verlief so, dass wir zusammen 6 Stunden dagesessen, Musik gehört, Wein getrunken und geredet haben - und verdammt, was für eine Wellenlänge und was für ein intelligenter Mensch - und das mit 20. Völlig gegen jede Regel hab ich ihr auch von meiner Ex erzählt etc. 6 Stunden später wollte sie schlafen gehen bzw erst noch fernsehen, wodurch wir in einem Bett lagen, was sie widerrum dazu nutzte ihren Kopf auf mich zu legen. Gut, da sie es so wollte, bin ich offensiv geworden: KC, Berührungen am gesamten Oberkörper, Berührungen untenrum, nur der Intimbereich war noch nicht "bearbeitet", denn gerade als ich da anfange wollte, kam folgender Satz: "Du, ich mag dich echt sehr gern, aber wir sollten das NOCH nicht tun". Ich habs akzeptiert und trotzdem weitergemacht, allerdings den Intimbereich ausgelassen. Auch am nächsten Morgen lief nochmal was. Ich hab mir erstmal nichts weiter dabei gedacht, bis von ihr auf meine Nachricht, dass ich meiner Mitbewohnerin nichts darüber erzähle kam "Ja, es war ja jetzt auch nicht so dass wir heute Nacht geheiratet haben also alles cool oder?" Und DAS hat mich verwirrt. Verdammt, sie lag vor mir und ist nackt einfach mal so ein heißes Gerät, ich will sie zum FC kriegen und das BEVOR sie ihren Auslandsaufenthalt antritt. Hab bislang mit ihr so 2-3 Standardnachrichten seit Mittwoch ausgetauscht, was mich allerdings wundert nach der Geschichte ist, dass sie nicht vorschlägt nochmal herzukommen. Bzw. geplant ist schon ein Kommen, das allerdings erst am 05. April. Keine Ahnung ob mir bis dahin die Eier geplatzt sind. Weniger investieren, C&F antworten, Alternativen suchen, am 05. Eskalieren sobald es geht?
  20. Mein Alter: 27 Alter der Frau: 27 Anzahl der Dates: Seit 3 Jahren zusammen Problem: Hallo zusammen, Ich stolpere immer wieder über dieses Forum und ziehe immer wieder neue Ideen aus den Diskussionen hier, aber so langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Ich führe mit meiner Freundin eine LTR, in der wir zweimal für längere (3-6 Monate) Zeiträume getrennt waren. Während wir (körperlich) zusammen sind läuft alles perfekt, wir haben den gleichen Humor, haben viel Spaß und verstehen uns einfach super. Das alles kehrt sich um, wenn wir uns eine Weile nicht sehen. Sie ist nun seit einem Monat im Ausland, in zwei Wochen werden wir uns wiedersehen, weil wir die nächsten 2 Jahre gemeinsam dort verbingen werden. Jetzt das Problem: Nachdem die erste Woche sehr hart war, hat sie dort einen Mann kennen gelernt, für den, wie sie selber sagt, "keine Regeln" gelten. Er führt sie herum, kennt alles und jeden, die beiden gehen abends aus und er schläft auch bei ihr in der Wohnung oder umgekehrt. Ganz einfache Sache, möchte man meinen, sie schläft mit ihm. Ich bin mir sicher, dass sie es (noch) nicht tut, sie ist eine von den Süßen und ich weiß, dass sie mir nicht fremd gehen würde, allerdings Nähe sucht und mich (unbewusst) testen will. Sollte vielleicht erwähnt werden, wir haben die Abmachung kein Küssen, kein Fummeln, kein Sex außerhalb der Beziehung, ansonsten sind wir recht ungezwungen, mir macht es nichts aus wenn sie bei anderen Menschen übernachtet oder so. Mein großes Problem ist, dass ich das Gefühl habe, dass ich bei den ganzen Schwärmereien über ihn unglaublich Eifersüchtig werde und nicht weiß wie ich darauf reagieren soll. Sie hat nachdem sie ihn kennengelernt hat den Kontakt mit mir sehr stark beschränkt, schreibt nur noch selten und geskyped haben wir in den letzten 3 Wochen gerade mal 3 mal recht kurz (15-40min) und auch nur über Alltäglichkeiten, Gefühle blockt sie eher ab. Außerdem hat sie mit dem Rauchen angefangen und sie weiß dass ich es hasse, bindets mir aber schön auf die Nase. Alles in einem habe ich das Gefühl, dass ich ihrem "Game" überhaupt nichts entgegen zu setzen habe - aufgrund der eingeschränkten Kommunikation bin ich nicht in der Lage attraction aufzubauen, Sprüche a la "na da freu ich mich ja riesig ihn mal kennen zu lernen" werden nicht beachtet und ich habe keine Ahnung wo ich dran bin. Joa, danke schonmal fürs Durchlesen und danke für eure ehrliche Meinung.
  21. Mein Alter: 19 Ihr Alter: 20 Etappe der Verführung: vergangene Affäre Beschreibung des Problems : Ich hatte vor meinem 2 monatigem Auslandsaufenthalt eine Affäre. Das Mädel hat mir echt gefallen. Wir waren 3 mal in der Kiste bevor ich für 2 Monate nach Amerika gefahren bin. Ich habe mal kurz per WhatsApp Kontakt mit ihr aufgenommen, sie schien aber nicht sehr interessiert. Und investierte wenig in den Chat. Nun bin ich wieder zuhause und würde sie gerne treffen. Kommt es zu needy wenn ich mich wieder bei ihr melde? Die Kontaktaufnahme ging stets von mir aus... Außerdem bin ich jünger als sie was in unserem Alter für viele Mädchen ein Problem ist Ich habe zwar Alternativen aber iwie geht sie mir nicht aus dem Kopf. Wie würdet ihr es angehen?
  22. sprunghafte Freundin

    Hallo ihr, nach längerer Zeit mal wieder ein Beitrag von mir. Mein Alter: 27 Ihr Alter: 25 Dauer der Beziehung: etwas über 1 Jahr Beziehungsart: monogam zur Vorgeschichte: Ich bin mit meiner Freundin nun seit etwas über einem Jahr zusammen. Meine Freundin ist seit ca. 1,5 Jahren in Deutschland. Kennengelernt haben wir uns, da sie hier Erasmus gemacht hat. Sie kommt ursprünglich aus Ungarn. Danach blieb sie noch für ein Praktikumssemester und ein weiteres Semester in dem sie ihre Masterarbeit geschrieben. Beides konnte sie bei einer deutschen Firma absolvieren. Nach dem Erasmus musste sie aus dem Studentenwohnheim raus und wir wohnten ein paar Monate zusammen. Dann fand sie die deutsche Firma in einer ca. 100km entfernten Stadt. Daher sehen wir uns aktuell nur an den Wochenenden. Ich selbst bin mit meinem Studium ca. 1,5 Jahre fertig und habe danach einen für ein Jahr befristeten Job angenommen. Dieser läuft Ende März aus. Sie hat ihren Master letzte Woche beendet und ist demnach momentan in Ungarn (schon seit drei Wochen). Wir beide sind beide also wieder auf der Suche nach beruflich neuen Wegen. Der Plan war eigentlich, dass wir einen Job in der gleichen Stadt oder zumindest Region suchen und dann zusammen ziehen. Nun habe ich aber das Gefühl, dass sie selbst gar nicht weiß, was sie will. Plötzlich gefällt es ihr in Ungarn wieder so gut. Oder sie spricht von Promotion, oder weiteren Auslandsaufenthalten oder sehr weit entfernten deutschen Städten. Jeden Tag was anderes. Einen Tag später schickt sie mir aber auch wieder eine Wohnungsanzeige. Ich weiß nicht recht, wie ich damit umgehen soll. Ich habe jedenfalls die letzten Wochen/2-3 Monate das Gefühl dass sie weniger investiert. Realisiert habe ich das leider etwas spät, da ich ziemlich unzufrieden mit meinem aktuellen Job bin und das manchmal an ihr ausgelassen habe. Zudem habe ich es auch darauf geschoben, dass sie viel für ihren Master tun muss. Ich habe nun seit einigen Tagen den Invest meinerseits wieder runtergefahren und kümmere mich viel mehr um mein Leben (was mir sehr gut tut) Wie soll ich mit ihren sprunghaften Äußerungen umgehen? Ich weiß aktuell nicht mal, wann sie wieder kommt..(wahrscheinlich, weiß sie das selbst noch gar nicht).
  23. OG erste private Kontaktaufnahme

    Hi zusammen, erst einmal zur relativ komplizierten Ausgangssituation: Ich: 38 Sie: 30 Status: nicht wirklich erwähnenswert Frau: sehr intelligent, guter Humor und sieht - und das ist untertrieben - krass aus. Soll auf LTR hinauslaufen. Ein wenig ausführlicher: Hab mich in eine Kollegin verschossen, was an sich etwas problematisch ist. Gut ist, wir arbeiten nicht in der gleichen Abteilung, nicht mal im gleichen Büro. Schlecht ist, sie arbeitet nicht mal in Deutschland, ich schon... Arbeitstechnisch sind wir recht eng - entsprechend viel schreiben wir. Seit ca. 2 Wochen wird es privat, fragte mich, ob ich ne Freundin habe, gerne gibt es auch sexuelle Anspielungen etc (sie erzählt gerne und viel von ihrer Unterwäsche, ich mach meine Späße mit gemeinsamen Sex) - läuft, würde ich sagen. Sie hatte mich Mitte letzter Woche nach Feierabend angeschrieben, da haben wir ne Stunde geplaudert. Sie gab mir gestern ihre Mobilnummer und ließ durchscheinen, dass ich mich melden soll - sie hat langes Wochenende. Prinzipiell will ich ihr heute nur einen Ping schicken, also dass ich nicht nur nach der Nummer gefragt habe, um eine Nummer zu bekommen. Telefonieren werden wir (priv. natürlich) am Mittwoch, was aber einen eher themenbezogenen Hintergrund hat - aber mir egal, da wird hemmungslos reingefeuert - bzw. je nachdem, wie sie heute reagiert, werde ich sie heute Abend oder Morgen natürlich anfonen. Okay - soweit zur derzeitigen Situation. Kurze Anmerkung: Ich bin nicht alternativlos, weiß, dass Anrufen durchaus besser ist und das "auf arbeit" und Fernbeziehung echt verdammt Mist ist, aber ist mir voll rille - versuchen werde ich es! Nun scheine ich gerade einen kreativen Durchhänger zu haben, was ziemlich selten passiert. Keine Ahnung, was ich schreiben soll. Ich will auch keine vordefinierten Gesprächsfetzen von euch - nein, ich brauche nur ne Art Brainstorming, da das Problem ist: Ich werde nicht gleich nach Date fragen können, da wir uns erst kurz vor Weihnachten sehen können. Angesichts der Zeitspanne ist mir das zu un-konkret. Hi, wie gehts find ich zu abgedroschen - da muss was mit Humor her... Ideen, Anregungen, Schelte? danke
  24. Hi Leute, sorry zuerst mal dafür, dass es diesen Thread sicher schon gibt, doch habe ich hier einen speziellen Fall, zu dem ich gerne eure Meinung hören möchte. :) Mein Alter: 24 Ihr Alter: 20 Etappe: flüchtige Berührungen, "aus Spaß per Blickkontakt flirten", viele heimliche Blicke von ihr Ich bin seit Anfang August in einer Physioausbildung und habe ein Mädel in der Klasse, was eben diesen einen besonderen Touch hat und dazu auch noch sehr gut aussieht. Auf jeden Fall möchte ich sie mir klarmachen. Bin jetzt ca 1 Jahr am gamen und fühle mich echt wohl in meiner Haut, was das angeht. Doch bei ihr habe ich überhaupt keinen Plan wie ich vorankommen soll, da ich auf diesem Gebiet (Schule) echt noch keine Erfahrungen gemacht habe. Bin mir sehr sicher, dass sie mich auch attraktiv findet. Wir haben bis jetzt ab und zu small talk gehalten und auch per whatsapp geschrieben. Ich habe ein Treffen vorgeschlagen, woraufhin sie meinte, sie wäre dieses Wochenende nicht in Deutschland, was ich ihr auch geglaubt habe. Das "Problem", sie spricht nicht besonders gut deutsch und hängt auch ziemlich viel mit ihren Mitschülern aus dem gleichen Land ab. Habt ihr Tipps, wie ich es nochmal probieren sollte? Eventuell taktisch vorgehen und erstmal ein paar Wochen vergehen lassen, bis sich die Schulsituation mal normalisiert (hatten nach zwei Wochen Schule direkt mal 3 Wochen Ferien), oder drauf scheißen und vorgehen wie immer? Danke schonmal. Hoffe, die Situation gut beschrieben zu haben. Meine Idee wäre einfach die Tage hinzugehen und sie auf 'nen Kaffee (quasi als Spontandate) in der Mittagspause einzuladen, bzw einfach einen zusammen trinken zu gehen.
  25. Hey Leute, 1. Mein Alter 21 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 ganzes Wochenende miteinander verbracht 4. Etappe der Verführung KC, FC, beides mehrmals 5. Beschreibung des Problems Letzten Freitag traf ich eine HB, welche zufällig aus der Stadt (nicht Deutschland) kommt, in die ich für 3-4 Monate gehen werde. Sie kam vor einer Woche hier an und wird für eine lange Zeit hier in Deutschland arbeiten. Freitag Nacht bin ich mit zu ihr. Nun haben wir eigentlich das ganze Wochenende miteinander verbracht inklusive FC Freitag Nacht und Samstag morgen, sowie KC am Sonntag. Außerdem haben wir coole, aktive Dinge unternommen, während ich ihr am Sonntag die Stadt gezeigt habe. Wir haben schon viele Ideen für Dinge, die wir machen, wenn ich wiederkomme. Es war ein sehr "intensives" und schönes Wochenende, vielleicht etwas zu intensiv und schnell. Soweit ist aber eigentlich alles gut. In den letzten zwei Monaten hatte ich einige Dates, FCs und KCs im Club. Ich konnte meine Ansichten bzgl. Frauen bzw. Needyness durch PickUp positiv verändern und wurde einfach lockerer im Umgang mit Frauen. Nur nach diesem Wochenende verlässt mich irgendwie meine "Lockerheit". Wenn ich daran denke sie erst in 3 Monaten wiederzusehen und wieder alles auf Anfang steht. Sie eventuell nie kennenzulernen. Ich habe Alternativen, auch wenn die aufgrund meines Auslandsaufenthaltes momentan recht „wertlos“ sind. Doch genau die Frau, die ich eine Woche vor meinem Auslandsaufenthalt treffe, ist die, die ich wirklich interessant finde und gerne besser kennenlernen würde. Es ist einfach der Kontrollverlust über 3 Monate, der mir zu schaffen macht. Die Dinge, die sich verändern können wenn ich weg bin und ich nichts dagegen tun kann. Ich weiß, dass ich im Ausland gamen und Spaß haben will/werde, doch trotzdem fühlt es sich im Moment schwer an mit gutem Gewissen zu gehen. Dass das Kennenlernen endet, obwohl es eigentlich noch gar nicht begonnen hat. Ich weiß, hört sich etwas schnulzig an, beschreibt die Situation aber recht gut. Wir sind bei nichts verblieben, bis auf dass wir uns gegenseitig helfen werden, wenn wir Fragen haben und eben im Winter was zusammen machen. Ansonsten lebt jeder sein Leben. Sonntag normal verabschiedet. Wollten eigentlich nochmal was machen, durch ihre Arbeit war dies aber nicht möglich. Ich hatte das Gefühl, dass sie versucht hat, den Kontakt etwas "zurückzuschrauben". Vielleicht gerade deshalb, weil ich in 2 Tagen weg bin? 6. Frage/n Ich würde einfach gerne eure Meinung und vor allem Erfahrungen zu einer solchen Situation hören. Wie würdet ihr damit umgehen? Wie oft würdet ihr euch melden, um sie im Winter wiederzusehen? Alle 3-4 Wochen und am Ende den Kontakt etwas intensivieren? Vor allem eure Einstellung zu sowas bzgl. Inner Game würde mich sehr interessieren. (Schatztruhe Inner Game habe ich weitestgehend gelesen und muss einfach versuchen dies auch umzusetzen. Fällt mir nur gerade in meiner Situation sehr schwer. Würde aber gerne eine persönliche Meinung zu der Situation hören bzw. eure Erfahrungen mit sowas) Vielen Dank schonmal.