Greyback123

Member
  • Inhalte

    547
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.714

Ansehen in der Community

325 Bereichernd

Über Greyback123

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

936 Profilansichten
  1. https://www.anlegerrechte24.de/Wirecard/?gclid=EAIaIQobChMIhsut9oOd6gIVwY4YCh17OgWTEAAYASAAEgIIvfD_BwE Falls jemand Interesse hat. Es soll wohl auch eine Klage gegen Ernst&Young geprüft werden (wer so eine Scheiß Arbeit abliefert sollte auch für den Schaden belangt werden), aber die können sich da bestimmt wieder rauswenden oder haben was im Kleingedruckten stehen. Wenn es am Aktienmarkt weiter geht, wie gestern, wäre mein "heißer" Tip ZOOM zu shorten. Mit einem KGV von über 1000 kann der Kurs nicht mehr lange halten. Schon verrückt was mittlerweile abgeht... gibt auch tausende die jetzt noch wirecard Aktien kaufen wollen 🙈🙉🙊
  2. Ich erkläre es dir mal so. Ich wohne in einer Großstadt. Als ich damals mit der Bahn gefahren bin war da ein ein Junge in deinem Alter, der wahrscheinlich mit einer ähnlichen Thematik zu kämpfen hatte wie du. Er hat aber nicht nur seine Traumfrauen angesprochen sondern so ziemlich jeden. Wahrscheinlich wollte er Kontakt knüpfen, was an sich ja nicht schlimm ist. Ein paar mal habe ich einfach nur mitbekommen dass er sich immer mit den Personen unterhalten hat die er scheinbar schon kannte. Einige Zeit später hat er aber auch andere Personen im Zug angesprochen die mal darauf reagiert haben sich teilweise aber auch einfach weggedreht haben. Ich selbst muss zugeben, dass ich auf dem Weg zur Arbeit wenig Lust hatte mich mit einem, mir nicht bekannten, zu unterhalten und so hoffte ich immer dass ich einfach nicht angesprochen werde. Irgendwann kam dann der Tag an dem auch ich angesprochen wurde. Ich unterhielt mich mit ihm, auch wenn ich eigentlich keine Lust dazu hatte. Ein paar Tage später sprach er mich wieder an. Wir wechselten ein paar Worte dann verwies ich darauf dass ich auf dem Weg zur Arbeit noch was lesen musste und brach das Gespräch ab. Wieder ein paar Wochen danach war ich spät dran und dementsprechend genervt. Als er Einstieg hab ich mir nur gedacht, bitte sprich mich heute nicht an und was passierte er setzte sich zu mir und wollte ein Gespräch anfangen. Meine Geduld war allerdings dafür überhaupt nicht vorhanden und ich ignorierte ihn einfach nur (hatte Kopfhörer auf und schaute auf mein Handy). Was ich damit sagen will, die wenigstens Menschen haben Lust auf erzwungene Gespräche. Viele machen es aus Nettigkeit mit. Wiederholt sich sowas aber und man hat einen schlechten Tag kann sowas aber auch nach hinten losgehen. Die Reaktionen auf dein Verhalten sind teilweise sehr negativ, daher rate ich dir pickup erstmal zu vergessen und dich mehr mit den Grundlagen der sozialen Interaktion auseinander zu setzen. Das würde dir eine Menge Ärger ersparen. In dem Forum wirst du keine professionelle Hilfe bekommen. Für deinen Fall gibt es Foren die dir sicher besser helfen.
  3. Bevor ich hier irgendwas raushaue was vielleicht unfair wäre... wollte gerade fragen ob du Autist bist oder ähnliches hast du weiter unten bestätigt. Dein Verhalten wirkt auf Menschen abschreckend. Ich kann mir vorstellen dass du im Bus oder Zug oder auf der Straße von einem Menschen zum nächsten läufst und alle ansprichst. Das wirkt auf Menschen sehr befremdlich. Der Tipp dir professionelle Hilfe zu suchen ist daher angebracht.
  4. Also bei etoro bin ich mir relativ sicher, dass es nicht geht und du verkaufen und beim neuen wieder kaufen müsstest.
  5. Kann ich mir bei dir vorstellen. Ich kann mir auch noch ganz andere Sachen bei dir vorstellen, weshalb du auch auf diesen Beitrag so abgehst...
  6. Wenn er für dich zum Held wird, weil er eine jüngere Frau hat - okay dein Ding. Ich habe von seinem geistigen Niveau gesprochen und er ist ganz bestimmt nicht helle, auch wenn er es geschafft hat sich gut zu vermarkten. Wer sich mal eine seiner Sendungen angeschaut hat sollte wissen was ich meine... Auf die geistigen Unterschiede gehst du hier auch eher nicht ein, entweder weil du auch nicht der Überflieger bist oder weil du einfach oberflächlich bist. Außerdem sind mir Menschen, nicht erst seit den Epstein Geschichten, suspekt, die mit Mitte 30 von 19 jährigen sinnieren. Weil sie junge Körper wollen, möglichst Jungfrauen- hat immer so ein Beigeschmack. Gab schon einige in dem Forum die von irgendwelchen Daddy-Geschichten labern, wenn man dann das Alter betrachtet wundert es einen nicht mehr was man so in der Zeitung liest. Verfall der Gesellschaft und so aber ist nur meine Meinung. Weiß nicht ob du das schnallst oder ich konkreter werden muss.
  7. Im Endeffekt gibt es Chad ja nicht, er ist nur das Ideal das Frauen fi... wollen. Von daher erfährt Chad auch keine Ablehnung würde ich mal sagen... daher heisst es ja auch immer "du bist nicht ihr Chad".
  8. Aha, du bist Asthmatiker und kannst Theorie und Praxis am eigenen Leib bewerten? Das hast du ja richtig verstanden. Wie man dann aber trotzdem ständig Lorbeeren an die Regierung verteilen kann erschließt sich mir da nicht wirklich. Ist wie mit den Sozialabgaben, nach oben hin gibt es eine Begrenzung nach unten hin aber nicht, obwohl das wenig mit sozialer Gerechtigkeit zu tun hat. Eigentlich müssten Geringverdiener nur Cent Beträge einzahlen damit so etwas wie Gerechtigkeit herrschen würde.
  9. Joa... Verfall der Gesellschaft oder "schöne" neue Welt... Nachdem ich vor einigen Jahren mal angesprochen wurde, ob ich mir nicht vorstellen könnte als "Loverboy" tätig zu werden (hatte zu der Zeit mit einigen zwielichtigen Menschen zu tun) wundert mich nicht mehr soviel. Gibt auch einige Typen die sich Freundinnen halten, die sich wiederum Sugardaddys halten und wenn da einer dabei ist der sich lohnt, werden diese gnadenlos abgezogen. Gerade aktuell: https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/kuckucks-kinder-angedreht-rocker-paar-soll-schweizer-um-520000-euro-geprellt-hab-71154362.bild.html Will sagen - immer vorsichtig sein mit solchen Bekanntschaften.
  10. Selbst Schuld wer sich sowas antut...
  11. 1. Woran machst du aus, dass jemand z.B. nicht Asthmatiker ist und durch eine Maske kaum Luft bekommt? 2. Schon jetzt ist es an heißen Tagen fast unerträglich in einer nicht klimatisierten Bahn mit Maske zu fahren. Wie das im Hochsommer praktikabel sein soll, ohne dass die Leute umkippen wie die Fliegen, wird fraglich sein. Von daher sollte man lieber die Kapazitäten zu den Hauptreisezeiten erhöhen und dementsprechend schonmal für Personal sorgen. Wenn in jedem 4er Sitz nur eine Person sitzt und Menschen mit Krankheitsanzeichen zu Hause bleiben sollte es dann sicher kein Problem sein, wenn man die Maske mal unter die Nase zieht. Generell bin ich immer noch der Meinung dass ein stundenlanges Tragen von 0815 Masken wahrscheinlicher zu einer Krankheit führt oder zumindest zu Unwohlsein als die Gefahr sich bei einem von 7000 Menschen anzustecken, der eigentlich Zuhause sein sollte. Nach meinen Erfahrungen und ich habe sehr viel mit verschiedenen Menschen zu tun, ist die Ansteckungsgefahr eines gesunden Menschen bei einer Person die einen nicht gerade anhustet relativ gering. War in den letzten Wochen im Restaurant, bin mit der Ubahn gefahren, habe Kontakt zu Arbeitskollegen oder mit Freunden gegrillt - lebe noch und meine Eltern, die ich doch tatsächlich umarmt habe, ebenfalls. Bald fliege ich auch in den Urlaub. Das einzige wovor ich da Angst habe ist, dass ich im Flugzeug und am Flughafen stundenlang eine Maske tragen muss. Kurzes offtopic, weil ich es vor einiger Zeit hier mal angesprochen habe - in den USA passiert gerade wovor ich gewarnt habe. Könnte passieren dass diese anarchistischen Bestrebungen der Antifa, verbunden mit dem Geld der Open Society, bald auch hier überschwappt. In Berlin haben sich ja Leute schon dabei gefilmt wie sie ohne zutun auf dem Boden rumgerollt sind und "Hilfe Polizeigewalt" geschrien haben - erbärmlich. Zu den "Hilfsgeldern" oder Konjunkturpaketen erspare ich mir jegliches Kommentar...
  12. Hätte ihm die Fresse poliert aber ordentlich...
  13. Naja, ich wollte mit Anfang 20 keine unter 18 haben. Irgendwie peinlich wenn man sich dann eine Minderjährige klar machen muss. Mit Ende 20 bin ich dann aber mit einer Anfang 20 jährigen zusammen gekommen und es gibt immer wieder Probleme aufgrund des Alterunterschiedes. Man kann viel erzählen wenn der Tag lang ist aber wenn man wirklich ein geistiges Alter erreicht hat findet man die Themen der Anfang 20 jährigen einfach grenzdebil. Ich mein der Wendler ist ja im Endeffekt auch komplett hängengeblieben da wundert es einen nicht dass er sich jemand entsprechend seiner geistigen Reife sucht. Andersherum, hätte ich jede 40 Jährige genommen die mich innerhalb meines Arbeitsumfelds angeflirtet hat wäre ich jetzt wahrscheinlich 3 stellig beim GV unterwegs. Gibt genug ältere Frauen die sich von einem durchtrainierten MID 20er durchnehmen lassen wollen. War aber nie meine Zielgruppe und daher blieb es immer bei einem Flirt. So verzweifelt war ich eben nie...
  14. Nur leider machst du das jetzt schon und das obwohl sie dich, warum auch immer, grüßt. Bist echt ein Kauz...
  15. Wo liegt denn bei dir der Durchschnitt? Meinst du damit das was der Großteil verdient oder den Durchschnitt der vom Kleinverdiener bis zum Milliardär reicht? Macht einen riesen Unterschied und im ersten Fall kann der nie und nimmer 400€ pro Monat weglegen (es sei denn er lebt in ner Baracke und fährt nie in den Urlaub und tätigt auch sonst keine Anschaffungen). Bei der realitätsferne wird mir einiges klar...