Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Freeze'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
    • MGTOW - Men Going Their Own Way
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

227 Ergebnisse gefunden

  1. Mein Alter : 29 Alter der Frau: 24 Anzahl der Dates: 3 Etappe der Verführung: Sex Beschreibung des Problems: Habe HB auf Tinder gematcht und vor 2,5 Wochen das erste Mal gedated, da sie nur 7 Minuten zu Fuß entfernt wohnt, sind wir mittags eine Stunde spazieren gegangen. Haben uns von Anfang an super verstanden. Zweites Date haben wir was zu Essen geholt und sind dann zu mir. Abends / Nachts hat sie den ersten KC abgeblockt "solle eine romantischere Situation sein" dann später doch KC, das gleiche mit FC den wir dann aber morgens nachgeholt haben. Ich date gerade parallel seit Monaten 4-5 andere FBs, aber mit genau diesem frischen HB verstehe ich mich so gut wie seit meiner letzten LTR vor 1,5 Jahren nicht mehr. Sind auch Arm im Arm eingeschlafen, was ich bei den anderen FBs nie mag. Randnotiz (Bei beiden Dates kam sie 20 Minuten zu spät, es war eiskalt draußen zu warten und habe ihr auch gesagt, dass ich bei einem dritten Mal nicht mehr warten werde und das dann auch abhaken würde) Drittes Date (Sie war dieses Mal statt zu spät, viel zu früh da, meine Message kam wohl an): Abends spazieren gegangen dann zu mir. Abends und am Morgen darauf wieder Sex. Hatten extrem deepe Gespräche, auch über Ex LTRs, was wir im Leben erreichen wollen, welche Ziele wir haben. Sie hat mich auch gefragt, wieso ich nicht eine von den dutzenden Mädels nehme von meinem Instagram Account (Freund und ich haben eine Instagram Community vor 3,5 Jahren gegründet zum Thema Party und da inzwischen 38k Abonnenten auf Insta usw.) die ja viel besser zu mir passen würden als sie usw. Hab dann nur gemeint, dass Sex nicht alles ist und ich mir nur ein Mädl zur LTR nehme, die 100% in mein Raster fällt. Abends hatte sie, als sie ihre Zahnbürste in meinen Badschrank gestellt hat, 5-6 andere Zahnbürsten gesehen (von meinen anderen FBs) sie hat nachgefragt und ich hab ihr offen gesagt, dass die von anderen Girls sind. Sind wieder Arm in Arm eingeschlafen und morgens Arm in Arm aufgewacht. (Kitschig ich weiß, ich erwähne das nur weil ich das bei meinen anderen ganzen FBs überhaupt nicht mag, bei ihr liebe ich es). Am nächsten Morgen dann nen Quickie, weil sie zur Arbeit musste und fast zu spät kam (Doppeldeutig höhö). Zwei Tage später schlag ich ein 4tes Date vor, für den gleichen Abend sie sagt aber sie kann heute Abend nicht, weil sie mega viel lernen muss (macht gerade ihren Master) und danach was für die Arbeit machen muss (macht parallel noch 2 Jobs). Da aber kein Alternativvorschlag von ihr kam, hab ich den Invest seitdem runtergefahren. Auf Whatsapp hat sie mir am selben Abend (an dem sie lernen muss) dann noch 20 random Smilies jeweils untereinander gesendet, wieso auch immer. Sie schrieb dazu (Sie wolle wissen wie die Smilies groß aussehen weil sie die "süß" findet). Total komische Aktion, hab dann auch nichts mehr darauf geantwortet. Am Tag später hat sie mir noch 2-3 Beiträge auf Insta gesendet (waren Insider von uns) auf die ich aber nur mit "haha :D" oder ähnlichem geantwortet habe, weil sie nach wie vor keinen Gegenvorschlag gemacht hat und ich keinen Bock auf "blabla" habe. Habe dann auch wieder paar von meinen FBs getroffen. Dann 4-5 Tage komplett Funkstille zwischen ihr und mir. Vorgestern (also FR) habe ich den Freeze dann aufgehoben, weil ich das gefühlt hatte, dass der vielleicht doch etwas überzogen sei (keine klare Linie, ich weiß. Wollte einen Mittelweg finden). Hab dann kurz erzählt wie geil meine Woche war (FBs natürlich nicht erwähnt :D) und dass ich KO bin und froh bin dass Wochenende ist und ich mega happy bin wie gerade alles läuft (Ziehe mit einem Freund gerade parallel zu unseren 40h Jobs eine Marke hoch, was sie auch witzig/cool findet). Hab aber nicht gefragt wie es ihr geht oä. sondern wollte einfach Mal ein Update geben. Seitdem keine Antwort von ihr und gestern ist sie mir auf Insta entfolgt. Ganz komische Situation, rückblickend glaube ich, dass der (Mini)-Freeze zu voreilig war. Bin kurz davor ihr eine Voice Mail zu senden und ihr kurz erklären, dass ich mich nicht mehr gemeldet hatte, weil ich viel zu tun hatte und ich, da sie keinen Gegenvorschlag gebracht hab, mir gedacht hab "Dann lass ich dir eben mal ne Woche Freiraum". Eure Meinung? Danke euch !
  2. Hey der Community, bin neu dabei, komme aus einer längerern Beziehung und vor ein paar Monaten wieder zum Daten angefangen. Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Leichte / Unabsichtliche Berührungen (Zufällige Berührungen am Arm, Bein; Händchen halten u.s.w.) 5. Beschreibung des Problems: Sie wollte sich treffen, meldet sich aber nicht mehr. 6. Frage/n 15 Stunden vor dem Eislauf-Date hat sie mir eine Absage geschickt, weil ihre Eltern ihr zum Geburtstag einen Trip zum Skifahren (in Österreich möglich) geschickt haben. Davor eigentlich immer Alternativvorschläge gemacht. Diesmal nicht. Ich habe dann mit einem lustigen Text darauf am nächsten Tag reagiert. Darauf kamen drei😂 Emojis. Zwei Tage später wieder bei ihr gemeldet, weil ich Eislaufen war und ich mich dummerweise dabei verletzt hab. Das hab ich ihr dann recht kurz formuliert geschrieben und GIFs dazugepackt. Als sie mit 3 🙈Emojis reagiert hat, und als sie Online war, hab ich angerufen. Nicht abgehoben. Seitdem kein Kontakt. Ich wollte mich auch nicht noch mal melden. Hatten uns eigentlich gut verstanden. Auch beim Telefonieren sexualisiert und sie wollte einmal, dass ich gleich zu ihr komme, nur da war ich 65km entfernt, kurz nach Weihnachten noch bei meiner Familie. Hatten dann ausgemacht, wir treffen uns, wenn ich wieder in der Stadt bin. Habe auch andere Optionen, und mich auch mit zwei getroffen. Aber sie ist von denen die Interessanteste. Auch kein Drama, wenn sie andere trifft, mach ich ja auch. Wir haben beide gesagt, wir lernen uns mal kennen. Durch Corona und Lockdown ist das aber nicht gerade leicht. Das Interesse war jedenfalls von ihr stark, da sie unsere gemeinsamen bekannten nach mir ausgefragt hat. Und beim ersten Date hat sie mir das dann auch gleich mal gesagt. Was für mich dann auch nicht so einfach war, weil ich so was eigentlich nicht mache. Auch, wenn es gemeinsame Bekannte gibt. Meine Frage also: Wie kann ich hier mit einem Text der ihre Neugierde erweckt, bzw Sprachnachricht, sie dazu bringen, dass sie sich wieder meldet. Seit 8 Tagen haben wir keinen Kontakt. Sie hat davor schon mal 5 Tage den Kontakt abgebrochen. Und sich dann wieder gemeldet. Danke damian
  3. 1. Ich: 31 2. Sie: 27 3. Art der Beziehung: monogam 4. 5 Monate 5. 1 Monat Kennenlernphase 6. Qualität/Häufigkeit Sex täglich 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Ich habe mit meiner LTR seit 4-5 Wochen das Problem, dass wir uns viel streiten. Sie provoziert mich im Streit bis zur Weißglut. Normalerweise bin ich immer sehr gechillt und nimm so ein Verhalten nicht so ernst aber sie ist einfach mega Sturr, provokant und versucht sehr Dominant zu sein. Sie ist seit ein paar Jahren Polizistin im streifendienst und damit im Alltag damit beschäftigt, Männern zu erklären, dass sie recht hat und muss sich immer durchsetzen und darf nicht nachgeben. Ich habe wirklich starke Gefühle für sie aber so wie sie mich jetzt grade behandelt bin ich sehr unzufrieden. Normalerweise müsste ich hier einen Freeze out machen. Damit habe ich seit ein paar Tagen angefangen. Zuletzt öfters probiert aber dann doch wieder zu schnell nachgegeben. Jetzt sind wir wieder voll im freeze outaber morgen bei ihrer Familie zu Weihnachten eingeladen. Wenn ich das nicht wahrnehme, war es das mit ihrer Familie. 9. Meine Frage ist: freeze out brutal durchziehen, bis sie ankommt und in kaufnehmen dass die Familie einen scheisse findet? Oder Weihnachten mit der Familie verbringen und dann den freeze out durchziehen? Danke euch für eure Tipps
  4. 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung: FC 2.Date 5. Beschreibung des Problems Kurz vorweg, ich bin ziemlich neu hier und gerade erst dabei mich einzulesen und auch aufgrund dieser HB erst auf das Forum aufmerksam geworden (PDM). Liegt wahrscheinlich an zu viel Hirnfick meinerseits, aber das konnte ich von selbst schon ein wenig abstellen. Da hat mir das einlesen und mitlesen schon sehr geholfen. Danke dafür. Konkrete Situation: Habe die HB im OG über Tinder kennengelernt. Sie hat mich angeschrieben und nach kurzem Austausch über dies und das (Smalltalk) fragte Sie ob ich denn Lust hätte zu telefonieren. Bin drauf eingegangen und haben uns ganz gut unterhalten. Am nächsten Tag erhalte ich gegen Mittag die Frage ob ich denn auf ein spontanes Treffen Lust hätte. Ich willigte ein nachdem ich ihr vermittelte das ich noch zu tun hätte aber heute Abend dem nichts im Wege stünde. Am frühen Abend haben wir uns also getroffen, bisschen spazieren, quatschen, shoppen (Einkaufscenter im Freien). Als wir ein paar Läden abgeklappert haben (waren auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken) wurde uns kalt und wir entschieden uns noch einen Kaffee zu trinken. Aufgrund der Kälte und Corona Kaffee vom Schnellrestaurant zum Verzehr im Auto. Wir stellten dann im Gespräch immer mehr kleine Gemeinsamkeiten fest, was wir mögen und was nicht. Vorher beim schlendern auch immer wieder kleine Berührungen beim Gehen oder im Geschäft (von wegen:hier schau mal, kurze Berührung). Auch immer wieder kleine gegenseitige necks, sie fand es witzig mich mit einer Rolle Geschenkpapier welche aus Ihrer Tasche ragte anzustupsen beim Gehen. Jedenfalls etwas Kino, kein KC, es blieb bei Berührungen und im Auto lehnte sie sich an meine Schulter. Verabredung für das Wochenende wurde abgemacht, aber noch kein richtiges Ziel. Seitdem Sie mich angeschrieben hat, hatte ich die ganze Zeit das Gefühl von hohem Invest ihrerseits, ich habe maximal gleichgezogen oder bin drunter geblieben. 2.Date Aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten fragte ich Sie dann kurz vor unserem 2.Date ob Sie nicht Lust hätte am Wochenende mit Mir in die nächstgrößere Stadt ca. 45min zu fahren, da ich am Wochenende die Wohnung der Freundin meines Vaters dort bekommen könnte und man ja bisschen was unternehmen kann. Ländlicher Raum, nicht viel los bei uns, habe nach Alternativen gesucht. Sie willigte voller Begeisterung ein mit den Worten "Wer würde da schon Nein sagen", sendeten uns nur Sprachnachrichten. Es kam wie es kommen musste, wir kamen Freitag Abend an, schauten ein bisschen Netflix auf dem Sofa, kuscheln und Kino. Als es immer später wurde entschieden wir uns schlafen zu gehen. FC. Wir blieben dann das ganze Wochenende dort, hatten Spaß, suchten noch in der größeren Stadt die Weihnachtsgeschenke die wir zuvor nicht bekommen hatten, gingen spazieren und haben uns die ganze Zeit gut verstanden. Am 2. Abend wieder eskaliert, den Tag über immer wieder kleineres Kino. FC mehrfach. Sonntag fuhr ich Sie dann nach Hause. Sie bedankte sich am Abend für das schöne Wochenende. Kurzes blabla und ich fragte ob wir uns bald wieder sehen wollen, ihre Antwort, sie hoffe es doch sehr. Montag, erster Fehler? kurzes gegenseitiges guten morgen, sie schrieb mich an mit: Guten Morgen Sonnenschein :). kurzes blabla, ich fragte Sie ob sie denn auch an mich denken würde während der Arbeit. Sie antwortete sie könne es ganz gut trennen und konzentriert sich eher auf die Arbeit, aber schon doch immer mal. Wollte nicht zu needy wirken und lenkte auf ein lustiges Thema vom Wochenende um, welches mir wieder in den Sinn gekommen war. Zu dem Zeitpunkt schon gefühlt weniger Invest von Ihr. Im Verlauf der nächsten 2 Tage fragte ich nach einem 3. Treffen Sie stimmt zu. Waren erst spazieren und dann eine Freundin von Ihr besuchen,Shisha rauchen, essen etc. Ich war an dem Abend dann doch sehr müde und die beiden hatten natürlich mehr Themen zu besprechen von denen ich keine Ahnung habe und konnte nicht groß mitreden. Wenn die Freundin den Raum verließ, Kino bis KC. Ich fuhr sie dann später wieder heim. Ich dachte mir aber das dieses Treffen nicht so toll war. Ich war auch bis dato manchmal ein wenig zu nett zu ihr, zu sehr Nice Guy Schiene ab und zu. Was sie auch an dem abend spaßig anmerkte. Nun seit dem Treffen kaum noch Invest von ihr bis garnicht. Nur kurze Antworten. Eigentlich wollten wir uns für das vergangene Wochende bei mir Treffen. Ihr ging es aber seit Donnerstag nicht gut und sie schlief viel. also wurde das nichts, ob es zu 100% stimmt oder gut gelegener vorwand, idk. Sie rief mich Freitag nach der Arbeit nochmal an als Sie im dunkeln nach Hause ging. Ihr schien es wirklich nicht gut zu gehen. Ich erkundigte mich am Samstag nochmal nach ihrem befinden und das sie, wenn sie motivation verspüren würde, abends noch vorbei kommen könne um einen entspannten abend zu machen oder alternativ falls es ihr immernoch schlecht geht ich am nächsten tag zu ihr kommen könne und wir spazieren gehen (frische luft, bewegung). Daraus wurde nichts. Von ihr am Abend die Antwort "ich geb dir bescheid 🙂". Ich antwortete nur : "mach dir keinen stress". Seitdem keine Reaktion. An dem Sonntag ist Sie aber definitiv nicht zu hause geblieben, in Tinder änderte sich ihr Standort. Sollte mich eigentlich nicht interessieren, tut es aber doch ein klein wenig da sie nichts weiter erwähnte. 6. Frage/n ich bin wie gesagt neu, lese mich ein und will noch viel lernen, die HB würde ich gern weiter treffen und sehen was wird. aber seit dem letzten Treffen kaum bis kein Invest mehr von Ihr (vergleich zu vorher) . ich habe sicher einige Fehler gemacht, aber ich glaube auch einige Dinge intuitiv richtig. Wie sollte ich jetzt weiter vorgehen? War es für sie ein ONS? Dann würde ich das weitere kuscheln während des 3.Treffens nicht verstehen bzw warum es überhaupt zum 3.Treffen kam. Sollte es nicht nur ein ONS sein, habe ich dann einfach Attraction verloren? Wie bringe ich diese Attraction zurück? Freeze Out und weniger Invest von mir? Bin für Kritik und Hilfe Dankbar.
  5. Guten Tag, bin hier neu angemeldet und habe auch direkt ein Problem mit einer Dame. Mein Alter 31, ihr Alter 35. Seit ca 4 Monaten Regelmäßig Treffen 1-2mal die Woche, Sex so gut wie immer dabei. Schreiben täglich seit Nummernaustausch vor ca 4 Monaten. Als wir uns kennengelernt haben war ihr invest deutlich höher als meiner. Sie kam auf mich zu hat mich direkt angesprochen usw ich war eher zurückhaltender und hab es mir sozusagen mal angeschaut. Hab mich natürlich gedated ab nach dem 2ten mit Sex und ab da quasi immer mit Sex. Meiste treffen waren bei mir Zuhause auch mal bei ihr und auch mal ne Unternehmung mit ner Übernachtung woanders. Lief ganz gut war zufrieden. Dann kam eine Situation wo ich ihr etwas auf den Schlips getreten bin (was gesagt zu nem Thema wo sie sich angegriffen gefühlt hat) . Das gab ärger so das sie das ganze zwischen uns beenden will. Hatte mich im nachhinein entschuldigt, "du hsb mir gedanken gemacht tut mir leid war nixht meine Absicht geb zu war nicht in ganz fair und in Ordnung von mir". Also es war kein Gejammer etc dabei, sie fand es klasse wie ich es Rüber gebracht hab zumindest meinte sie das. Muss dazu sagen es gab im Vorfeld mal das Problem das meine neckereien ihr gegenüber manchmal too much waren hat sie mir auch gesagt und ich da wohl bisschen auf Messers schneide stand. (Nichts böses etc gesagt halt mal bisschen geärgert kam oft nicht gut bzw falsch an vorallem übers schreiben) . Nun nach dieser Aktion noch einmal getroffen bei mir, leider dann viel zuviel über die Aktion diskutiert trotzdem Sex am ende. Ab dann nur noch Probleme wollte n treffen klar machen auf die nächste Woche sie stimmte zu allerdings gemerkt beim Schriftverkehr die nächsten Tage es ist was anders 2 Tage davor aber abgesagt mit sie kann das nichtmehr fühlt sich falsch etc an kurz gesagt sie hat die sache beendet. Ich hab gemeint schade ich würde gern dort weiter machen wollen wo es aufgehört hat ich akzeptier es wenn sie gleicher Interesse wie ich ist kann sie sich ja melden dann schauen wir mal ansonsten alles gute. Nächster Tag sie schreibt weil ich kleine op hatte ignoriert das von mir geschriebene. Hatte dann immer wieder mal zurück geschrieben mich irgendwann nimmer gemeldet. Dann kam "ich würde mich von alleine wohl auch nicht melden" ich mache ihr nochmal klar um was es mir geht und das ich nicht rein platonisches rum geschreibe will. Sie hat überrascht getan obwohl ich das ja nen Tag davor nicht viel anders gesagt hatte und meinte ja man müsse ha quasi im Kontakt bleiben das sich wieder was aufbauen könnte etc. Ich hab mich knapp 2 Tage später ohne kontakt gemeldet wegen ihrem Geburtstag, sie bedankte sich wollte mich in ein Gespräch verwickeln was nicht meine Absicht war. Als sie es gemerkt hatte meinte sie "ach sorry darf dir ja nixht soviel schreiben". Ich habs ignoriert und n treffen in nächster Zeit klar machen wollen. Sie sagte zu war recht begeistert zu der Zeit paar tage weg Familie besuchen. Ab dieser zusage wieder täglich mit ihr geschrieben (war wohl falsch). Sie kam zurück von Familie und hatte laut eigenen Aussagen in der woche viel Stress zwecks Arbeit etc ( glaubhaft). Sie meinte die Woche drauf müssen wir das starten also uns treffen. Okay weiter geschrieben auch wieder bisschen mehr so wie es beim kennenlernen war (süßer etc) . Aber ich musste die Gespräche immer in diese Richtung lenken sie ging dann zwar drauf ein war mir aber nicht ganz sicher wohin das führt. Dann war die besagte Woche wo wir uns treffen wollten ich hab es nochmal erwähnt und ihr gesagt sie solle sich melden und mir dann n tag vorschlagen. "Ja macht sie aufjedenfall." Kurz vor Ende dieser Woche nahm die Kommunikation ab n Thema zwecks arbeit endete und es kam n tag lang nichts mehr. Dann hatte ixh sie angeschrieben und ihr ne gute arbeitsschicht gewünscht kam noch zweimal was zurück das ich am ende mit "Ah ja gut okay" beantwortet hab und seither bis heute seit gut 3 Tagen nichts mehr. Gemeldet hatte sie sich zwecks treffen natürlixh nixht. So jetzt steh ich da hab den Kontakt zu ihr auch nixht mehr aufgebaut und plane dies auch nicht zu tun. Was aber richtig schwer fällt, hätte ihr das am liebsten an Kopf geworfen soviel zum Thema melden etc. Ich vertehe ihr handeln nicht was ist da los ? Warum lässt sie mich jetzt im dunkeln und verhält sich widersprüchlich? Was soll ich tun ? Hätte es ja gerne wieder so wie es war. Und wie stehen da meine chancen? Mach mir nämlich kopfgeficke. Sorry das vielleicht zu lange geworden ist. Wie gesagt erster Beitrag. Trotzdem danke für jeder Hilfe. 😊
  6. Hallo zusammen, ich dachte mir mal ich erstelle einen Threat dazu um eure Meinung zu hören. Geht hierbei um folgendes. Habe vor paar Monaten auf ner Geburtstagsfeier einer Freundin ein Mädel kennengelernt. Lief ganz gut geflirtet, seitens von ihr kam Attraction. Haben auf Grundlage dessen, uns gegenseitig in Instagram hinzugefügt und dort dann ab und an mal locker geschrieben. Nach den ersten zwei-bis drei Treffen wurde dann mit Küssen etc eskaliert. Die letzten Treffen liefen eigentlich soweit echt mega gut und von ihrer Seite kam auch immer ein starkes Invest. Da sie ein echt sympathisches und lockeres Mädel ist habe ich sie mal als potenzielle LTR eingestuft. Nach es dann bei eines der Dates letztlich zu tollen Sex kam intensivierte sich es von Ihrer Seite. Während der Gespräche hat sie mir immer erzählt, dass sie noch nie verliebt war und noch nie eine Beziehung hatte. Naja zwischenzeitlich hat es dann alles angefangen von ihrer Seite mit Schatz und den ganzen klassischen Beziehungskram. Ich habe mich da mit dem Invest in der Richtung etwas zurückgehalten aber genug um das Interesse beizubehalten. Schlussendlich war sie dann aber bei den letzten Treffen super komisch und wollte sich nicht küssen lassen usw. Dachte mir fein bin da beim Treffen nach paar Versuchen wieder zurückgefahren und hab sie dann in den kommenden Tagen gefreezt woraufhin sie dann wieder kam und mehr investiert hat. Im letzten Treffen hat sie mir dann gebeichtet, dass sie sich so unsicher ist, weil Sie irgendwie nicht so das Gefühl hat verliebt zu sein und es so komisch findet dass wir uns küssen wie ein Paar obwohl wir beide da wohl noch nicht gefühlsmäßig Richtung Liebe gehen. Daraufhin hab ich dazu nicht viel geäußert, sie meinte ihr wäre es lieber paar Schritte zurückzugehen und wieder langsam zu machen. Daraufhin kam von meiner Seite ein Freeze und sie meldet sich nun wieder verstärkt aber auch nur so hey wie gehts usw. Also kein wirkliches starkes invest. Fragen nach Treffen hab ich von meiner Seite erstmal eingestellt. Bisher kam da nicht wie vorher eine Menge von Ihr, befindet sich aber aktuell auch in der Klausurphase. Aufjedenfall wir haben immer mal wieder geface timed und hat sich eigentlich hammer entwickelt sie küsst mich, hat mit mir sex und nennt mich schatz usw. Nur um dann zu sagen, keine Gefühle ein Schritt zurück :D. Also naja meine Frage war nun wie schätzt ihr das ein. Soll ich den Freeze erstmal so aufrechterhalten, dass ich auch bei ihren Nachrichten mich erstmal gar nicht melde auch keine Antworten und würdet ihr das als zu hart empfinden ? PS: Ich selbst bin schon länger in der Pickup Szene und kenne da auch schon das ein oder andere. Bin auch selbst würde ich sagen ein gutaussehender Kerl, jedoch war mit ihr so die Zeit schon ziemlich geil. Daher finde ich komisch das sie so reagiert. Über Meinungen würde ich mich freuen.
  7. 1. Mein Alter: 33 2. Ihr Alter: 28 3. Dates:1 4. Etappe der Verführung: Leichte, (vermutlich) absichtliche Berührungen, vielleicht auch sexuelle 5. Beschreibung des Problems: Vor 10 Tagen hatte ich das erste Date. War eigentlich ziemlich entspannt, wir waren etwa 2,5h spazieren (ihr Vorschlag, Sie war einfach schneller mit dem Vorschlag - die Frage nach dem Date kam von mir). Während des Dates hat sie immer wieder Steine in den Schuhen gehabt und sich dann an mir festgehalten um den Schuh auszuziehen. Dabei hat Sie mich anschließend 2x mit den Brüsten tuschiert (kam schon leicht absichtlich vor). Nach dem Date habe ich gefragt, wie Sie in der Woche noch Zeit hat (vielleicht schon Fehler 1). Jedenfalls hatte Sie den kommenden Sonntag noch nichts vor. Am Samstag davor war Sie mit ihren Mädels und ich war mit ein paar Jungs unterwegs. Zwischendurch habe ich Sie dann mal angetextet und nebenbei gefragt, wie es am morgigen Sonntag aussieht bzw. das wir das Treffen vielleicht besser am späten Nachmittag vereinbaren, da es später werden würde und sie ja auch sicherlich noch länger unterwegs ist (wie es dann auch war). Naja, meine Fragen dazu, wie es für sie passen würde hat sie gekonnt ignoriert und auch sonst war ich leicht genervt, weil ne einfache Antwort mal 3h Zeit hatte. Keine Ahnung, hab mir da auch nicht wirklich viel Kopf gemacht und kurzerhand gesagt, dass wir es dann halt verschieben, was ihr scheinbar entgegenkam. Nun drückt sie sich erfolgreich vor einem zweiten Treffen. 1.) "Ich muss mal abklären, wie es passt. Ich melde mich später noch. (natürlich nicht)" 2.) Planänderung, ich kann doch nicht heute wegen blabla 3.) Ich (heute): "Steht nächste Woche noch?" (ich hatte Sie auf ein Essen eingeladen, das wäre jetzt am kommenden WE und sie hatte schon gesagt, dass sie da "auf jeden Fall" Zeit hat. Sie: "Du meinst am Wochenende?" - Ich: "Das war der Plan... :-)" Und wieder... Einfache Frage, einfache Antwort ABER natürlich trotz Lesebestätigung schon seit 'ner Stunde keine Antwort. 6. Frage/n RReagiere ich jetzt zu krass oder ist mal ein klarer Fall von hartem Freeze? Ich bin, was das angeht noch nicht wirklich erfahren.
  8. Hallo zusammen hoffe ihr könnt mir helfen. Sie 30 Ich 33 aus einer Bekanntschaft heraus. Keine richtigen Dates bis jetzt gehabt. Muss dazu sagen das sie mit jemand zusammen war den wir beide kennen... und das ist mein eigenes Problem Aber die Gefühle sagen was anderes und genau deswegen stell ich mich wie ein Teenager an -.- Wir verstanden uns sehr gut (leider zu gut) nachdem ich in der friendzone gelandet bin, hab ich den Kontakt abgebrochen. Sie hat mir das vorgeworfen und ziemlich frech noch gesagt das sie sich verarscht vorkommt nur weil ich mich nicht mehr melden würde...ich hab den Kontakt eingeschränkt und ihr klargemacht das meine Prioritäten jetzt woanders momentan sind und ich Auch keine Zeit habe. Hat aber immer meine Stories und Co. verfolgt etc.. jetzt versucht sie wieder sich zu melden ich schätze nachdem sie wieder mal mit einem loser auf die Nase gefallen ist (dramapostings) auch hier hab ich nur sparsam geantwortet. Sie wollte ein Rezept Von einem gericht was ich auf Instagram gepostet habe aber ich das Rezept nicht wusste und hab ihr geschrieben das ich kein plan habe aber ich dann später in den Biergarten gehe. Dann kam folgende sms „Alter mit dir kam man nicht reden. Bist schon cool. Sorry das ich ehrlich zu dir war und dir damals die Wahrheit gesagt habe das ich befreundet sein will. Das kotzt mich an“ Ich würde gerne sie knallen bin aber auch offen für eine Beziehung. Könnt ihr mir Bitte einen Tipp geben was ich darauf antworten soll ..?!
  9. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 1/2 4. Etappe der Verführung: FC beim 1. Date, 2. Date: Küssen + Trockensex im Auto, 3. Date: BJ (abgebrochen) 5. Beschreibung des Problems Die HB übers Onlinegame kennengelernt. Beim ersten Date direkt teilweise heftiger SexTalk. Sind zu ihr, schön gevögelt, sie mochte es teils härter als ich. (Bin schon stolz gewesen, dass ich hier doch was gelernt habe 😊) Zweites Date immer geflakt. Dann iwann: „Bin jetzt in festen Händen.“ Ich schlage vor, trotzdem was trinken zu gehen. Wir flirten, sie blockt Küssen paar mal ab („wäre ja Betrug“), dann doch, auch von ihr. Sie war mega scharf auf mich, wieder SexTalk („Ich schlucke gerne, aber Gesicht ist auch geil“ und steckt mir dann küssend die Zunge rein) und erzählt mir, dass sie es sich vor dem Treffen noch gemacht hat, „um nicht so geil zu sein.“ Und heult sich über ihren Fernbeziehungs-Looser-Freund aus, der ihr auch keine offene Beziehung erlauben würde. Ich sei dagegen eine echt gute Partie. Trotz ihrer Gewissensbisse landen wir auf meiner Rückbank. Sie bricht beim Hose ausziehen ab und wehrt sich auch gegen meine neuen Annäherungen. Also volles Drama. Ich versuche mich mit Kritik am Freund zurückzuhalten (Selbstkritik: hat nicht ganz so geklappt.) Ich bringe sie nach Hause und sage ihr, dass sie genau weiß, dass sie immer noch scharf auf mich ist und ich mich nicht mehr melden werde, wenn dann soll sie ankommen, sonst ist das jetzt ein Abschied. 20(!) Minuten später hatte ich eine Nachricht von ihr. Schreiben dann wieder, wieder ziemlich heiß. Nächster Tag: Ich schreibe ihr nach ihrem Feierabend, dass ich sie sehen will und im Dunkeln abholen kann. Ok. Sie blockt ersten Kussversuch vor der Haustür. Dann doch, rein zu ihr. „Aber kein Sex, hab meine Beine nicht rasiert und immer noch einen Freund.“ Bei jedem Block immer kurz Schritt zurück, dann weiter gemacht: Am Ende sie auf allen Vieren, bläst mir einen und kriegt den Hintern versohlt (ihr Ding). Plötzlich wieder deutlicher Abbruch. „Es hätte mir sehr gefallen, wenn ich keinen Freund hätte. Hatte noch keine Zeit über alles nachzudenken.“ Sie bittet mich zu gehen. Hab ihr schon deutlicher gesagt, dass ich wenig von ihrem Freund halte, aber es sei ja ihre Sache, würde sie trotzdem gerne weiter kennenlernen nicht nur als Kumpel (Das war wahrscheinlich nicht gut von mir), dann eigentlich finaler Abschied. Nächster Morgen (Letzten Dienstag): Ich schreibe ihr eine Nachricht, dass das doch alles scheiße ist, sie mal überlegen soll, was sie will, wenn sie so geil auf mich war, es ihr eigentlich ja schon klar sei, und wenn sie das bis zum WE schafft wir dann ihre Ausflugsidee durchziehen und ich schon genau weiß, was ich will. Sie: „Ich versuche mal meine Gedanken zu ordnen und melde mich.“ Ich „ok“. Seitdem Funkstille. Ja, ich weiß, meine Nachricht ist inkongruent und viel zu needy, wollte halt unbedingt weiter was von ihr. 6. Frage/n Wie jetzt weiter fortfahren? Freezen (gibt es dafür einen Grund?) oder normal weitergamen versuchen? Meine Idee: Noch bis Freitagmorgen/abend in Ruhe lassen, dann anrufen, sie könne ja weiter überlegen, aber in der Zwischenzeit können wir ja am Samstag die nächste Großstadt besuchen (neben einem Tantraseminar 😂 mit mir war das eine ihrer Ideen beim zweiten Date, plus noch andere Zukunftsideen). Also „Hole dich um 10 Uhr ab“ statt Gefühlstalk. Ich könnte ihr also Zeit geben und mich gleichzeitig im Game halten (natürlich würde ich weiter flirten, küssen, vögeln wollen und versuchen)... Kritik? Andere Vorschläge? Würd halt gerne weiter Spaß mit der HB haben. Selten so eine unkomplizierte im Bett gehabt. Gerne auch Rückmeldungen zu den Dates selber.
  10. Hey Community, totaler PU Anfänger hier (25), habe HB (23) online kennengelernt, über 6 Wochen täglich miteinander telefoniert und geschrieben, zwischendurch 5 Dates, bei denen es jedes Mal zum Lay kam (ging nicht öfter, da long distance). War gut, hat sie auch so mehrfach von sich aus gesagt. Haben sehr intime Dinge miteinander geteilt und ich hege definitiv Gefühle für sie (Ziel meinerseits = LDR). Dann nach dem letzten Lay meinte sie plötzlich, dass sie mir jetzt unbedingt sagen müsse, dass sie keine LDR will, weil ihr Beziehung gerade gar nicht in den Lebensplan passt (habe das Thema nie angesprochen, lediglich, dass ich mir Exklusivität vorstellen könnte). Außerdem würden sich ständig Typen schwerst in sie verlieben, sie hätte aber nie Gefühle für die Kerle. Es wäre jetzt wohl besser wenn wir weniger Kontakt hätten, bis wir uns wiedersehen (Treffen am Ende der Corona-Sperre ist geplant). Außerdem würde sie ihre alte FB mit jemandem reaktivieren. Ich Depp habe ihr natürlich gestanden, dass ich das zwischen uns beiden etwas besonderes finde. Sie hat mir seither noch ein Nacktbild von sich geschickt und wir haben ein paar mal Telefoniert, aber es geht kontaktmäßig fast alles von mir aus und sie leistet fast null eigenes Investment und - so weich das klingt - ich fühle mich von ihr kein Stück gewürdigt, weil sie mittlerweile teilweise einfach Nachrichten von mir ignoriert oder in der Konversation vollkommen übergeht. Sie stellt auch in der Textkommunikation absolut keine Nachfragen, telefonisch ist das anders. Denke ein freeze meinerseits und weniger fucking needy sein wäre sinnvoll? (Auch wenn’s komisch ist, wenn vorher jeden Tag Kontakt da war). Irgendwelche sonstigen Ratschläge für mich Noob? Gerade auch bzgl. LDR. Vielen Dank vorab!
  11. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Genügend, 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") LTR 5. Beschreibung des Problems Hey Leute, ich fang mal direkt an: Wir sind jetzt seit 1 1/2 Jahren zusammen und bis auf die letzten Monate lief es super. Wobei ich dabei retrospektiv realisiert habe, dass ich deutlich mehr investiert habe als sie. Jedenfalls läuft es die letzten Monate nicht mehr Rund, wir beefen uns, teils auch wegen Kleinigkeiten. Sie versucht mich zu belehren oder ist dann teils genervt etc. Ich wollte auch schon vor einigen Wochen die Beziehung beenden, großes Drama ihrerseits, hab klein beigegeben und mir gedacht, ok, versucht man es noch. Etwas mehr Invest ihrerseits, Wochenende war nice. Hab auch schon mal gefreezed, dann kamen Sachen wie: Oh du meldest dich ja gar nicht, immer kommt es von mir aus etc. Aktuellster Fall jetzt am Mittwoch; wieder respektloses Verhalten, Streit wegen etwas anderem, hätte eine Freundin von ihr nicht gegrüßt mitten auf der dichten Kreuzung und der Abend war dann ein nebeneinander her liegen und total der Mindfuck. Hab einmal nachgefragt was wäre, kam nur so ein gekrächzte raus von: Nichts usw. Heute nochmal telefoniert, etwas hin und her und dass sie es sich ja nicht vorstellen könnte ohne mich und umgekehrt meinte ich es recht nüchtern auch und entweder klappts oder nicht, danach änderte sie bei Whatsapp direkt unser gemeinsames Bild. Jetzt schreibt sie natürlich: Hast du schon Feierabend etc? Ich habe die Befürchtung, dass ich übelst im Beta Mode stecke gerade?! 6. Frage/n Sollte ich jetzt einfach noch einmal freezen und einfach mein Ding durchziehen, bis ordentlicher Invest ihrerseits kommt, sogar wenn sie rummeckert etc? Oder ist da eher weniger zu retten auch damit? Brauche da einfach mal ne objektive Darstellung Leute.
  12. 1. Mein Alter: 20 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: haben bestimmt mindestens 15 Mal was gemacht 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: Haben uns vor knapp 2 Monaten kennengelernt. Anfangs lief es relativ schwierig da sie frisch aus einer Beziehung kam und deshalb mehrmals abgeblockt hat aber sich trotzdem weiter treffen wollte. Nach viel Arbeit und etwa 5 Treffen kam es dann zum Sex. Seit dem haben wir regelmäßig etwas unternommen und es scheint alles in Richtung LTR zulaufen. Jetzt kommt aber das Problem. Haben die letzte Woche jeden Tag etwas unternommen (ich weiß kann ein Fehler sein). Sie sagt zwar immer wieder wie gern sie mich hat und wie sehr sie mich mag aber ich spür wie die Zuneigung ihrerseits immer weniger wird und sie sich einfach immer weniger anstrengt bzw mich als selbstverständlich wahrnimmt. Gestern war dann der Höhepunkt wo wir bei Freunden waren und sie mir kaum Beachtung schenkte bzw eher still daneben saß. Laut ihrer Aussage war alles gut aber hat folgende Kussversuche beinahe abgeblockt und es war nur wenig Leidenschaft und wille ihrerseits dabei. Ich versuchte immer wieder die Spannung zu erhöhen und die Situation aufzulockern aber stieß wie gegen eine Wand. Daraus folgt natürlich auch kein Sex. Denk einfach das sie mich mittlerweile viel zu sicher hat und deshalb von ihrer Seite aus immer weniger Input kommt. Dachte dann nach gestern besonders weil sie sich auch ohne Kuss am nächsten Tag verabschiedet hat einen kleinen freeze zu machen. Hab ihr erstmal keine Aufmerksamkeit mehr gescheckt und ihre Nachrichten vorerst ignoriert. Dann kam eine Nachricht mit wortwörtlich "sorry wegen gestern" und zudem hat sie heute doch Zeit obwohl sie mir eigentlich abgesagt hatte. Ich bin jedoch bereits auf einen Geburtstag eingeladen und hab trocken geantwortet das ich heute dort hingehen. Auf das kurze sorry bin ich nicht eingegangen da es mir persönlich zu wenig war und ich wollte nicht direkt wieder angegrochen kommen. Besonders da es ja eher von Tag zu Tag schlimmer wurde. Seitdem nichts mehr von meiner Seite aus und von ihr 4! gelöschte Nachrichten und ein " have fun👍❤️". Man muss wahrscheinlich noch dazu sagen das sie ziemlich eifersüchtig ist. 6. Frage/n: Jetzt zur eigendlichen Frage bin ich zu hart beziehungweise fahre ich mich gerade auf etwas fest. Sollte ich den kleinen freeze wieder beenden und sie eventuell sogar mitnehmen auf die Feier? Oder sprech ich lieber direkt an das mir einfach zu wenig von ihrer Seite kommt? Kann sie natürlich auch noch etwas zappeln und überlegen lassen und warten bis nochmal mehr von ihrerseite kommt.
  13. Hey, ich hatte an einem Montag einem HB ein Datevorschlag (zu zweit zum See)(erstes Date, erster Vorschlag) mit Zeit und allem in der selben Woche am Samstag gemacht. Darauf sagte sie, dass sie am Samstag nach Hause fährt und wir es lieber auf Freitag verschieben. Am Donnerstag schrieb sie mir dann per WA, dass es ihr am Freitag nach der Arbeit doch zu stressig (Also es ihr nicht wichtig genug war mich zu treffen) ist und hat auch keinen Gegenvorschlag gemacht. Darauf hab ich dann mit "Ok" geantwortet und bisher nichts geschrieben. Danach ist sie an den selben Samstag über Tag doch an dem gleichen See gefahren, wo wir uns treffen wollten und hat mich über einen Freund zu einem Brettspieleabend eingeladen. Das empfand ich als respektlos und hab mich darauf den Freeze eingeleitet. Jetzt war ich mit meinen Freunden wieder an einem anderen Donnerstag nach dem Datevorschlag und während dem Freeze am See und habe eine Stunde vor abfahrt erfahren, dass sie und ihre Freundin auch dabei sind. Als wir zusammen hingefahren sind habe ich beide ganz normal am See begrüßt, wobei das besagte HB direkt vor mir Stand mit einer Erwartungshaltung, strahlenden Augen und einem breiten grinsen. Ich hab beide ganz normal nett begrüßt und versucht den Kontakt aufs minimum zu beschränken, wobei ich immer freundlich geblieben bin, mich aber auf meine Freunde oder die andere Freundin konzentriert habe. Also ich meinen Kollegen nach der Wassertemperatur gefragt habe, hat sie ungefragt auch sofort geantwortet. Andere Informationen:Sie wohnt ein Stockwerk über mir, unsere Freundeskreise überschneiden sich ein wenig, vorher zusammen trainiert(oft geteased mit absichtlichen Berührungen(Schulter, Beine, Arme meinerseits), von ihr kommt kein Körperkontakt, hält aber immer den Augenkontakt und sucht teilweise auch meine Aufmerksamkeit. Am Tag vor dem Datevorschalg war sie von ihrer Arbeit wieder gekommen und als ich im Garten alleine am lernen war hat sie von sich aus ein Gespräch angefangen. Meine Frage ist jetzt, ob der Freeze dadurch unterbrochen ist oder nicht. Wie bewertet ihr die Situation allgemein? Mein Ziel ist immer noch ein Date, aber halt nicht zu dem Preis.
  14. Hatte letzten Mittwoch ein Date mit einer HB8. War auch alles in Ordnung, jedoch kein KC und sonstiges, aber sexualisierung in Form von Themen und Berührungen war vorhanden. Nach dem Abschied war vereinbart, dass Sie sich meldet, wenn Sie zu Hause ist. Es kam aber nichts. Hab dann am nächsten Tag nochmal nachgefasst, dass sie sich doch melden wollte. Keine Reaktion. Heute - nach einer Woche - habe ich ihr auf insta folgendes geschrieben: "Schade - ich fand dich sehr interessant, aber du hast dann wohl kein Interesse. Hätte dich anders eingeschätzt und zumindest gedacht, dass du mir ne Absage schreibst. Den Charakterzug auch unangenehme Dinge anzusprechen, haben heute aber nur noch Wenige😌 Deine Nummer habe ich gelöscht, aber ich werde trotz deines charakterschwachen Abgangs immer nur gut über dich denken 😌👍 bis dann" Innerhalb von Minuten kam folgende Antwort:. "es tut mir super leid, dass ich mich nicht mehr gemeldet habe. Das hatte absolut nicht mit Dir bzw. unserem Treffen zu tun. Musste die letzten Tage privat etwas klären. Erzähle ich Dir, falls wir uns weiter kennenlernen. 😌 Hast natürlich total recht, dass ich dir das hätte so sagen müssen!" Was haltet ihr davon? Noch eine Chance geben oder sich treu bleiben und sie ignorieren?
  15. Hallo Zusammen, ich versuche mich gerade im Pick up und bräuchte nun einen Tipp. Ich habe sie in der Bahn angesprochen und wir haben Nummern ausgetauscht. Haben eine zeitlang getextet usw. Treffen war aufgrund der Coronasituation noch nicht möglich. Auf jeden Fall hatte Sie mir nicht mehr geantwortet. Habe sie daraufhin gefreezt. Nun hat sie sich nach 3 Tage wie folgt bei mir gemeldet: "Ich hatte dich voll vergessen, es tut mir mega leid". Wie soll ich auf diesen Satz am Besten antworten? Habt ihr dazu Tipps oder eine passende Antwort parat? Vielen Dank im Voraus.
  16. Dieser Thread behandelt meine persoenliche Beziehung zu meiner besten Freundin. Ein weit verbreitetes Thema und eine Erfahrung, die sicher der ein oder andere schon am eigenen Leib erfahren hat. Ich versuche mich kurz zu fassen und euch alle unnoetigen Details zu ersparen: Einleitung: Ich bin vor ein paar Jahren an einen neuen Ort gezogen, in meinem neuen social circle habe ich meine beste Freundin kennen gelernt. Wir waren quasi in der selben clique und haben wirklich jeden Tag zusammen abgehangen. Wir machten beide unsere eigenen Erfahrungen mit Jungs und Maedchen, hatten aber nie Interesse aneinander. Ich habe sie die ersten zwei Jahre unserer Freundschaft eigentlich von Natur aus immer geneggt, was ihr sehr gefallen hat. Viel Koerperkontackt war auch normal bei uns. Wir haben dann irgendwann mal ueber Sex mit einander geredet, freundschaftlichen Sex, es ging um ihr erstes Mal. Man muss sagen das ich damals den Impuls gegeben habe als ich gemerkt habe das ich sie attraktiv finde. Darus wurde aber im Endeffeckt nichts. Danach habe ich dann langsam aber sicher eine Oneitis entwickelt. Immer wenn sie einen neuen Freund hatte war ich genervt, eifersuechtig, der totalle AFC eben. Als ich gemerkt habe das ich ernsthaft auf sie stehe, habe ich sie mal als wir betrunken waren gekuesst, sie ist ein wenig drauf eingegangen aber hat dann die Situation verlassen. Das war ca vor 2 Jahren. Am naechsten Tag meinte sie das geht gar nicht, ich meinte ja, sehe ich auch so, konnte die Betrunkenheit ganz gut als Ausrede nutzen. Das Problem in meinem Verhalten ihr gegenueber war, dass es an einem bestimmten Punkt nicht mehr ein Kumpel Verhaeltniss war. In dem Moment wo ich versucht habe ihr alles Recht zu machen, sie weniger geneggt habe, oder dann wieder ganz extrem weil ich betrunken war und eine beschissene Kalibrierung hatte, habe ich sie verloren. Ich habe dann irgendwann entschlossen es reicht. Ich kann nicht ungluecklich verliebt in meine beste Freundin sein, die gleichzeitig mein bester Kumpel ist, mit der ich fast jeden Tag unterwegs bin. Viele Leute meinen zu mir "Rede einfach mal ehrlich mit ihr, vllt empfindet sie genau so.". Also ich wusste von Anfang an, dass das nicht so ist. Man kennt schliesslich seine beste Freundin. Ich wusste dass ich lediglich ihre beste Freundin war. Aber mir war das egal. Ich wollte einfach Veraenderung, ich dachte an einen Freeze, ohne jemals was von PU gehoert zu haben. Ich erzaehlte ihr also totall betrunken, (hat mich sehr viel Ueberwindung gekostet. Aber das soll keine Ausrede sein- Tut so etwas niemals unter Drogen oder Alkohol Konsum! Es ist extrem taktlos.) dass ich auf sie stehe, dass ich weiss das sie nicht auf mich steht, aber das ich erstmal eine Kontakt Pause brauche. Okay. Hat sie geschockt. Fand sie scheisse. Anstelle von Verstaendniss fuer meine Situation, war sie eher sichtlich genervt, das ihr Entertainment, ihre beste Freundin jetzt erstmal nicht mehr da ist. Die naechsten Wochen habe ich mich also mit anderen Maedchen getroffen. Ich hatte auch immer mal wieder phasenweise kein Interesse an ihr. Dazu faellt mir auch gerade eine Phrase ein, die ich mal als Ursache fuer Oneitis im Internet gefunden habe "Oneitis is created by the lack of high quality women in your life". Ich denke das kann man so unterschreiben. Aber mir war ziemlich schnell echt langweilig, schliesslich war sie auch mein Chill Partner fuer Alles. Ich habe also nach ein paar Wochen den Freeze beendet, ihr erzaehlt ich bin drueber hinweg. Erstmal war es weird wieder zusammen abzuhaengen, aber das war nur eine kurze Phase, und schnell war alles wieder beim Alten. Mit der Ausnahme das Koerperkontackt radikal reduziert wurde und ich keinerlei Komplimente mehr machen konnte ohne komisch angesehen zu werden. Aber unsere Freundschaft ist eigentlich schon lange nicht mehr das gewesen, was sie mal war. Manchmal ja. Manchmal nein. Das Problem war meine Abhaengigkeit von ihr, dass ich sie auf einen Podest gestellt habe, das ich needy war. Das ich sie trotz allem nicht gegamet habe, ich war nicht nur ihr seelischer Muelleimer sondern sie auch meiner. Alles in allem war ich also sehr unzufrieden mit der Situation. Vor allem ist sie ein fester Bestandteil meine social circles, den ich auch nicht wechseln moechte. Ich kann sie also nicht einfach ignorieren, das moechte ich auch nicht. ---- Hauptteil: Ich habe letztes Jahr Abitur gemacht und bin jetzt seit einem halben Jahr in Australien. Einer meiner festen Vorsaetze fuer Australien war mit PickUp anzufangen. Ich hatte ein Jahr davor mal "Der perfekte Verfuehrer" gelesen, sonst aber nie etwas unternommen. Ein Mitreisender von mir, war von der Idee totall begeistert, und wir haben die ersten zwei Monate unseres Aufenthalts komplett PickUp gewidmet. Unser taeglicher Zeitplan hat sich in Theorie in der library anlesen und Praxis im Field aufgeteilt. Ausserdem self improvement, ich bin von einem regelmaessigen Drogen Konsument zu einem cleanen Sportler geworden, der nicht einmal mehr Alkohol trinkt. Von 4 Jahre 20-30 Zigaretten am Tag auf 0. Zudem habe ich in den ersten zwei Monaten hier meine Persoenlichkeit massiv ueberarbeit, ich habe ausschliesslich daygame gemacht. Ca 50 Ncs, 8 Kcs, und 2 lays waren die Folge. Insgesamt habe ich in den 2 Monaten mehr mit Frauen gemacht als in den letzten 2 Jahren zu Hause. Es war wirklich der Wahnsinn. Danach habe ich mit traveln angefangen und mich wieder ziemlich aus der Marterie zurueck gezogen, wir waren einfach jeden Tag wo anders. Nebenbei habe ich mir auch einen Gameplan fuer meine BF ueberlegt, dieser ist nicht bis ins kleinste Detail ausgearbeitet, hat aber 2 wichtige Grundpfeiler hat: - Ich zeige absolut kein Interesse mehr an ihr, sie muss 100% davon ueberzeugt sein, dass ich kein sexuelles Interesse an ihr habe. Der jahrelange uebertriebene Invest von mir, muss unbedingt zurueck geschraubt werden, auf ein Minimum reduziert. So lange sie irgendwo in ihrem Kopf denkt, dass ich immer noch auf sie stehen koennte, habe ich keine Chance. Daher signalisiere ich Gespraechsbereitschaft wenn sie mir schreibt, bin aber faktisch nicht wirklich Gespraechsbereit. Ich habe zu viel um die Ohren um stundenlang zu chatten, das lasse ich sie auch wissen. - Ich nutze jede Chance mein erfuelltes Leben zu praesentieren, ich rede nie ueber negatives, ich bin ein gluecklicher Mensch, ich erlebe wunderschoene Dinge. Fuer mehr Value habe ich diese auch regelmaessig in einen Blog gepostet und coole Bilder vom Backpacken auf Facebook hypen lassen. -> Das Ziel ist das ich mit diesem Aufregenden Feeling, der Freiheit, den schoenen Orten assozieiiert werde. Hinzu kommt dass sie mich vermisst. Das Gefuehl jemanden wirklich zu vermissen und die Angst die Person zu verlieren kann sehr attraktiv sein. Die Angst zu Verlieren deshalb, weil ich nie genaue Aussagen ueber meine Rueckkehr mache, nur darueber das ich noch sehr lange bleiben moechte und mehr Reisen will. Zu ihr als Person: Sie hat staendig neue Freunde. Sie ist LSE und liebt Jungs die sie neggen, sie will alles was sie nicht haben kann. Sie ist eine der vielen Frauen, die der lebende Beweise fuer die "Cat String Theory" sind. Sobald sie einen Jungen hat, betaisiert sie ihn gnadenlos. Anschliessend ist sie schnell gelangweilt und macht Schluss. Der einzige Junge der jemals eine Beziehung mit ihr beendet hat, bevor sie das tuen konnte, hat ihr schwer zugesetzt. Sie ist vermutlich noch heute in ihn verknallt. Das war damals fuer mich unverstaendlich, ist aber mittlerweile ganz logisch nach zu vollziehen. --- Mein Game bisher: Ich habe vor ein paar Monaten den Thread "Verhalten gegenueber deiner besten Freundin" in der Schatztruhe gefunden und mich daran orientiert. Den Thread kann ich uebrigens nur weiterempfehlen, mir hat er sehr geholfen. Auf einen kompletten Freeze von mir hat sie sehr gut reagiert. Sie hat mich regelmaessig brav angeschrieben, ist um einiges netter geworden, sie hat mehr Smilies benutzt, mit Kuss Smilies angefangen, Sachen auf meine Facebook Pinnwand gepostet etc. Ich habe nichts davon wirklich erwiedert, was scheinbar auch genau richtig war. Ihr Aufmerksamkeits Gebettel wurde dann immer extremer. Anfangs versuchte sie noch mit wirklich geringem Invest Aufmerksamkeit zu bekommen. Sie hat mich ernsthaft mit Dingen wie "na" angeschrieben und erwartet dass reicht um ein Gespraech zu beginnen. Auf sowas gabs natuerlich keine Antwort. Das wurde dann aber immer mehr, irgendwann kam so eine Nachricht a la "Selini, du kannst dir nicht vorstellen was schon wieder passiert, ich verkacke alles, oh mein Gott, ich hab mit blabla Schluss gemacht, und blablabla". So. Das war der erste Test, kann ich meinem Job als seelischer Muelleimer entkommen? Normalerweise waere ich voll drauf eingestiegen. Aka a "Was ist passiert? Wie kann ich dir helfen?" etc. Egal, ich habe ja dazu gelernt. 2 Tage spaeter antworte ich mit "Entspann dich mal, alles nicht so wild". Daraufhin kommt von ihr ein "Ich vermisse dich. Wie gehts dir?". Daraufhin small Talk von mir. Auf Gequengel das ich mich so selten melde, habe ich mich wieder am Thread orientiert und ihr gesagt " Schau mal, wir wollen beide offensichtlich mehr mit einander kommunizieren, da muessen wir uns einfach mal eine passende Zeit zum Skypen suchen, du bist ja auch immer am Arbeiten". Ich habe das Problem also an sie zurueck gegeben, Gespraechsbereitschaft signalisiert, aber eigentlich nie gezeigt. De Facto schreibe ich sie naemlich selten an und schicke ihr fast nie Skype Nachrichten. Was sie aber staendig macht. Ganz am Anfang meiner Reise hat sie mir mal ungeschminkt eine Nachricht geschickt, damit habe ich sie ewig geneggt. Die vorletzte Nachricht sah dann so aus, dass sie mir mit Hundeblick erzaehlt das ihr "Selini-Akku" leer ist und sie mich wirklich vermisst und "egal wie lange sie wartet, immer vermissen wird" mit abbrechender Stimme. Also das waere UNMOEGLICH gewesen, so etwas von ihr zu bekommen als ich gerade abgereist war. Mein Game in der Zukunft: So far so good. Sie vermisst mich, sie fragt staendig wann ich zurueck komme. Ich sage ich weiss es nicht, dauert noch, ich brauch mehr Zeit fuer mich. In Wirklichkeit plane ich aber sehr bald zurueck zu kommen. Ich werde es jedoch keinem verraten und dann alle meine Freunde, einen nach dem anderen abklappern. Einfach vor ihren Haustueren stehen und sagen "hey bro, bin wieder da". Mir macht es Spass die Leute so aus dem Konzept zu bringen und ich bin auf die Reaktionen gespannt. Die Frage ist jetzt nur, wie game ich sie sobald ich wieder zu Hause bin? Eine Moeglichkeit wie jetzt wird es nie wieder geben. Ich hatte den perfekten Freeze, gute Vorraussetzungen sind da, aber face to face, sieht das doch schon wieder ganz anders aus. Da kann ich nicht immer erst ueberlegen was jetzt der naechste Schritt ist, da muss ich mir schon vorher einen Plan machen. Der sieht bisher so aus: Wenn ich zurueck komme schenke ich ihr nach wie vor ein dezentes Mass an Beachtung, behalte aber bei das sie eindeutig mehr investiert. Ich zeige nach kein sexuelles Interesse an ihr. Negs, Push&Pull werde ich aber regelmaessig in unsere Kommunikation einbauen. Ich bestaetige ihr das ich mich veraendert habe, zu einer attraktiveren, neuen Persoenlichkeit. Ich warte auf IoIs von ihr. Ich werde Kino und IoIs von ihrer Seite anfangs ignorieren, irgendwann dezent erwiedern. Sobald ich mir sicher bin, dass sie attracted ist, game ich sie mit Standart Routinen und versuche schnell zu eskalieren. Dennoch lasse ich nicht zu viel durchblicken, ansonsten bin ich ruck zuck wieder betaisiert. Fragen die ihr euch vielleicht beim Lesen gestellt habt: "Mein Gott Junge... du weisst doch jetzt wie man Frauen kennen lernt und knallt, lass deine beste Freundin deine beste Freundin sein und gut ist." -> Ich sehe es als die ultimative Challenge sie zu gamen, es ist etwas was ich fuer nie moeglich gehalten habe und wo ich jetzt viel Potential sehe. Zudem kann ich nicht mit ihr befreundet sein und sie nicht gamen, dafuer bin ich zu attracted. Nichts mehr mit ihr zu tuen zu haben geht aber auch nicht, sie ist ein Grundpfeiler in meinem social circle. Natuerlich wenn es schief geht, ist es danach ziemlich beschissen, aber ich glaube daran das Risktaker die jenigen sind, die ein erfuellteres Leben haben. "Du hast doch deinen Game Plan, was willst du den jetzt noch von uns?" -> Die grundlegende Idee ist da. Ich wuerde einfach mal gerne ein paar andere Meinungen dazu hoeren als meine Eigene. Wie findet ihr mein Game bisher? Wie findet ihr meine Ueberlegungen fuer die Zukunft? Hat jemand schon aehnliche Erfahrungen gemacht? An welchem Punkt wuerdet ihr auf IoIs eingehen und denken "Alles klar, du bist bereit gegamet zu werden"? Ich freue mich auf eure Antworten, Selini alias Isaac
  17. Hallo! Ich: 27 Sie: 20 Beziehung: 15+ Treffen (F+, regelmäßiger Sex) Hab vor etwa 3 Monaten ein HB8 in der Disse kennengelernt. Am gleichen Abend kam es zum NC und KC. FC erfolgte beim 2. Treffen da die gute beim ersten Treffen ihre Tage hatte. Verstehen uns menschlich recht gut und sind auf einer Wellenlänge, auch der Sex läuft gut. Kontakt besteht alle 2-3 Tage, geht von beiden Seiten aus und dient überwiegend um Treffen zu planen. Folgendes Problem: Zuerst muss gesagt werden es war kein festes Date vereinbart sondern es wurde spontan angeboten ob wir gemeinsam noch den Abend verbringen sollen. Da sie den Tag zuvor aber feiern war, war sie nicht wirklich auf der Höhe und hat abgesagt. Ihr ginge es nicht so gut und sie bleibe zuhause. Kurz darauf schreibt sie, ihre Kumpels wären noch vorbeigekommen und sie würden doch noch feiern gehen. Hab darauf nichts mehr geantwortet. Ich habe persönlich absolut kein Problem wenn sie mit ihren Kumpels feiert, aber zu sagen ihr ging es nicht gut um anschließend doch feiern zu gehen... Einen Tag später erkundigt sie sich wie es den nächste Woche aussieht mit einem Treffen und wie ich arbeiten würde... Meine Frage lautet nun: Ist ein Freeze nur sinnvoll wenn ein festes Date vereinbart und sie einen versetzt oder ist da ein Freeze auch schon angebracht? Oder ist meine Reaktion schlichtweg überzogen?
  18. 1. Mein alter 25 2. Ihr alter 25 Etappen der Verfürhung: kenn die Begriffe nicht, würde es mal kennenlern Phase nennen. Moin miteinander, Kurz und knapp: ein Mädel hat sich bei mir mit eindeutigem Interesse über Faceb. gemeldet. Es kam zu einem vereinbarten Date, welches sie plötzlich abgesagt hat. Und jetzt freeze ich sie. Meine Frage nun: ist der freeze angebracht, oder soll ich mich nochmal melden. Und vorallem hatte ich einen Fehler im Game. Freue mich auf eure Ratschläge! Es folgt der Chatverlauf: Sie: Hallo Ich: hallo, kennen wir uns Sie: Du hast nach mir immer gefragt bei meiner Freundin X. Daswegen schreibe ich Dir 😄 Ich: ich habe Freundinn X schon lange nicht mehr gesehen - da hast du aber ganz schön lange gebraucht 😄 Sie: ja wir haben heute zufällig über Party X gesprochen. Und sie meinte die party gibt es nicht mehr und du fragst jedesmal nach mir 😂 Dann habe ich gesagt na dann gib mal die Nummer und sie meinte du hast Faceb. Und hat mir den Namen gegeben dann habe ich dich geaddet😃👍 Ich: jedesmal in zwar ein bisschen übertrieben - aber ich lass das mal so stehen 😉Dann lass uns mal ein Cafe trinken gehen ichnkenn nen super Laden 😄 Sie: oh so meinte sie das wirklich Sie: oh haben wir jetzt ein Date? Ich: kann man so nenen, entscheide ich dann wenn es soweit ist 🙂 Sie: wann hast du denn immer Zeit ? Ich: morgen ab 19 Uhr- hast du da auch Zeit? Sie: oh schön Sie: Ja geht klar Jetzt hat sie mir noch 3 Nachrichten geschickt und direkt danach im Chat gelöscht da,it ich die nicht mehr sehe. Habe sie aber über meine iphone Benachrichtigung gesehen Gelöschte Nachricht 1 - 3: wie alt bist du eigentlich? Aus welchen Land kommst du? Willst du kurz telefonieren ? Ich: Top - dann morgen um 19 Uhr bei Platz X Ich: und um auf ein anfängliches anliegen zu kommen - hier ist meine Nummer XXXXXXXX 🙂 Sie: 😊bis morgen gute Nacht Ich: bis morgen danke dir auch 😊 Am nächsten Tag frühs hat sie mir geschrieben dass sie krank geworden ist, erkältet und es heute leider nichts wird. Darauf hin habe ich gesagt " ok, dann gute besserung" Und seitdem herrscht Funkstille - meiner Meinung mach müsste sie einen alternativen Termin vorschlagen. Ich würde es komisch finden wenn ich mich jetzt nochmal ,melde Was meint ihr? Könnt ihr die Situation Bewerten ? Danke schon mal und grüße 👌
  19. 1. 20 2. 17 3. 6. Treffen bei mir bzw bei ihr 4. Direkt von Anfang an relativ schnell eskaliert und zum KC gebracht. Ist was FC angeht etwas problematischer da sie eben noch so jung ist und außerhalb einer Beziehung nicht mehr will. Alles andere vor dem eigentlichen Akt hat stattgefunden. 5. Bin mir absolut sicher das sie in mich verknallt ist und theoretisch wäre eine Beziehung für mich auch möglich. Natürlich nicht sofort und sie kann gerne noch etwas zappeln. Das Problem ist jetzt das sie anscheinend relativ schnell eifersüchtig wird. Hängt wahrscheinlich auch mit dem Alter zusammen aber als wir feiern waren (getrennt mit jeweils eigenen Freunden) und ich ihr relativ wenig Beachtung geschenkt hab, da ich einfach mit meinen Leuten Spaß haben wollte, hat sie das ziemlich gestört. Als ich dann noch zu anderen Girls (nur befreundet) bin ist sie komplett verzweifelt und hätte fast angefangen zu heulen. Hatten davor abgemacht dass sie die Nacht bei mir schläft und das wollte sie dann natürlich auch gleich in den Wind blasen. Naja aufjedenfall hat es mich etwas Zeit und Aufwand gekostet um sie zu überzeugen doch noch mitzukommen. Dort lief es dann relativ gut und es ist sogar weiter eskaliert als sonst (lag wahrscheinlich am Alkohol). Am Tag danach war auch alles wie immer und wir haben uns blendend verstanden. Sie hat den Arbeit einmal angesprochen aber hab ihr erklärt das es keine Absicht war sie immer stehen zu lassen und ich einfach extrem viele kannte. Was ja auch so wirklich stimmt. Dazu kommt noch das sie denkt das ich sie mir verasche obwohl ich das mehrmals verneint hab. Allerdings ist sie seit sie an dem Tag gegangen ist mega angepisst und schreibt auch dementsprechend auf WhatsApp mit mir. Wollt darüber nochmal mit mir reden bzw schreiben aber hab ihr gesagt das wir das beim nächsten Treffen persönlich besprechen. Hab deshalb mein Text game deutlich reduziert, da von ihr auch kaum Invest kam und wenn es mir zu viel wurde hab ich einfach gar nicht mehr geschrieben. Heute hat sie sich aufjedenfall wieder von sich aus gemeldet nach einem Tag mit der viel sagenden Nachricht: Heyy. 6. Jetzt ist die Frage für mich wäre eine Beziehung mit ihr aufjedenfall denkbar. Soll ich ihr also quasi geben was sie möchte und sagen das ich mich in Zukunft soweit möglich etwas zurückhalte bzw sie mitnehme wenn ich zu anderen Freunden gehe? Beziehungsweise wie bekomme ich sie in eine Beziehung ohne direkt ein komplettes Beta verhalten an den Tag zu legen? Müsste rein optisch etwa eine HB8 sein.
  20. Zu allererst möchte ich mal Hi zur Community sagen. Ich bin jetzt wohl der neue hier, der recht wenig Ahnung hat Eines vorweg, so richtig aufmerksam auf PU bin ich erst durch meine aktuelle Situation geworden, von daher steinigt mich nicht. 😀 Zur Story: Vor kurzem habe ich auf Tinder ein Mädel kennengelernt, ziemlich attraktiv aber die Kommunikation gestaltete sich schwierig. Ziemliche viele Smileys von ihrer Seite aus etc. Nach ziemlich kurzen Smalltalk wurden dann Nummern getauscht. Durch private Gründe von mir war es erst nach zwei Wochen möglich sie zum ersten Mal zu treffen. Date lief so mittelmäßig, war kein Reinfall aber auch nicht gut. Das übliche beschnuppern eben. Trotzdem einigte man sich auf ein zweites Treffen, das wiederum schon wesentlich besser lief. Beide Seiten hatten Spaß und waren sich sympathisch. Allerdings kam es zu keinerlei Eskalation, weil zu doof angestellt. Seitdem ist der Kontakt via Handy fast komplett eingeschlafen. Er geht quasi nur von mir aus. Ganz am Anfang meinte sie, dass sie nicht so der große „Schreiber“ ist. Trotzdem verunsichert das etwas. Nichts desto trotz haben wir beschlossen uns am Wochenende nochmals zu treffen. Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich da das maximale raushole und wie schätzt ihr die Sache ein? Lohnt sich da ein invest überhaupt noch? Die kleine reizt mich nämlich schon ziemlich. Trotzdem komme ich mir etwas gefreezed vor.
  21. Hey PUAs, Habe vor einiger Zeit schon eine Frage gestellt, wegen einer HB von der Uni. Wer möchte kann gerne nachlesen: Naja nachdem ich da verkackt hatte, kam es doch noch zu nem treffen, dass von ihr ausging. Waren was trinken, haben uns geküsst, gefummelt etc. mehr ging aber nicht, da sie ihre Tage hatte. Danach haben wir uns 2 Wochen nicht gesehen, weil ich einfach wusste, dass es in der Zeit keinen Tag gibt der für beide gut ist. Für das vergangene Wochenende, haben wir dann ein Treffen ausgemacht. Hab ihr am besagten Tag noch geschrieben, dass sie um 21 Uhr fertig sein soll. Danach kam ein "ach das hab ich völlig vergessen, hatte ne harte Woche und bin einfach nur müde". Meinte okay, sie solle schlafen und gut is. Seitdem keinen Kontakt mehr, bis auf 1-2 Bilder die ich auf Instagram von ihr bekommen hab (nix besonderes, eher so Bilder die sie mehreren Leuten schickt. Was sie grade macht etc.) Normalerweise, hätte ich nach der Absage ne Woche gewartet und hätte dann ein neues Date vorgeschlagen. Problem ist, dass sowohl sie als auch ich über die Weihnschtszeit im Urlaub sind und dementsprechend ein Treffen nich möglich is. Wie sollte ich jetzt weiter vorgehen? Ab und zu locker ne Nachricht wie der Urlaub läuft? Warten dass sie ein Treffen vorschlägt? Bin dankbar für eure Tipps!
  22. Hallo alle miteinander, nach langem bin ich mal wieder da. Zur derzeitigen Situation : Mein alter: 29 Ihr Alter : 26 Bisherige dates: 6, FC erfolgte Zum Problem: Also ich arbeite seit geraumer Zeit an einem HB8, bisher kamen alle date Vorschläge von mir. Beim letzten Mal haben wir gemeinsam mit einer Freundin von uns getrunken, gefeiert und geraucht. Geendet hats in unserem Premieren FC. Am Morgen danach fuhr ich ihre Freundin zum Bahnhof und sie zu sich nach Hause. Abends lud sie mich nochmal zu sich ein, wo allerdings von meiner Seite her nicht genügend Zeit war fürs FC. Wir redeten nur über den Abend zuvor. Auf Fragen wie mir der FC gefiel ging ich nicht ein. Auf die Frage was er für mich bedeutete sagte ich leider Gottes das ich mich emotional zu ihr hingezogen fühle und es daher gepasst hat. Wir verabschiedeten uns sehr emotional und seither kam von ihr nichts mehr. (seit 3 Tagen). Es steht mir einfach in den Nerven, dass meist ich ankomme und es wirkt als wäre von ihrer Seite her absolut kein Interesse vorhanden. Habe keine Lust schon wieder nach einem date zu fragen oder derjenige zu sein welcher sie antippert, anruft oder ähnliches. Ja, ein alpha muss leaden und die dates ausmachen, er muss die Führung haben und sagen was wann wo passiert. Aber es nervt wenn nur einseitig wirkt. Haltet ihr einen freeze in der derzeitigen Situation für sinnvoll? Wie kriege ich sie bewegt mehr zu investieren? Nadines sind vorhanden, aber nicht annähernd so interessant wie sie. Ist halt wie alkoholfreies Bier. Schmeckt richtig, ist aber falsch.
  23. 1)Ich: 24 2)Sie: 22 3)Dates: 5-6 4)Sex Guten Abend Leute. Zerbreche mir schon seit zwei Wochen den Kopf und eine objektive Beurteilung wäre glaub ich ziemlich hilfreich. Habe sie diesen Sommer im Juli an einem Fest kennengelernt und es hat von Anfang an alles gepasst. Haben den ganzen Tag und Nacht praktisch zusammen verbracht obwohl wir beide mit unseren Freunden dort waren (wir waren beide fast nüchtern und es kam nicht zu Sex). War dann auch noch einige Wochen im Ausland bis wir uns dann richtig angefangen haben zu daten. War alles wunderbar. Habe von Anfang an eskaliert und es kam schon beim zweiten Date zum Sex. Wir wohnen etwa 2h entfernt und da ich Ferien hatte konnte ich sie 1-2 Mal pro Woche treffen. Sie hat es mir ziemlich angetan und die Initiative kam praktisch nur von mir. Wollte sie dann vor meinem Ferienende nochmal besuchen, da ich per Zufall in der Stadt war. Da hat sie mir dann abgesagt und meinte sie bräuchte gerade Zeit für sich. Da hab ich dann realisiert, dass es ihr wohl zu schnell ging weil ich soviel gegeben habe und evtl. auch needy rüberkam. Also sofort freeze und darauf gewartet bis sie von sich aus ein Treffen vorschlägt. Das ist nun schon 4 Wochen her. Seitdem hält sie den Ball ziemlich flach... Hat mir zwar in der Zeit etwa ein-, zweimal pro Woche geschrieben um zu fragen wie es bei mir so läuft. Ich habe in dieser Zeit keine Initiative ergriffen, da ich sie nicht einengen wollte und lediglich zurückgeschrieben. Ihre Antworten liessen aber immer länger auf sich warten: Hat mich z.B. vorletzten Freitag gefragt wie so meine Woche war und ich habe ihr auch mehr oder weniger ausführlich geantwortet. Das ganze Wochenende dann nichts von ihr gehört (hat mich ziemlich fertig gemacht), bis ich eben am Montag nachgefragt habe ob sie noch lebt. Sie meinte es ist bei ihr gerade ziemlich stressig (wie schon den ganzen September) und sie hats nicht so mit schreiben, obwohl es eigentlich ganz gut klappte als wir uns regelmässig sahen... Habe dann auch in der vorletzten Woche beim zurückschrieben mal fallengelassen, dass ich den kommenden (also letzten) Samstag bei ihr in der Stadt an einer grossen Veranstaltung bin um zu sehen ob sie ein Treffen vorschlägt. Sie meinte dann, dass sie auch da sein wird aber hat kein Treffen vorgeschlagen (wollte sie vielleicht, dass ich ein Treffen vorschlage?). Habe die Nachricht einfach mal dezent ignoriert und am Freitagabend hat sie mich dann doch noch gefragt ob ich am Samstag wirklich in der Stadt bin. Habe die Nachricht aber erst sehr spät gesehen und ihr erst am Samstagmorgen geantwortet. Kam dann den ganzen Samstag wieder nichts von ihr, bis die Veranstaltung zu Ende ging und ich sie gefragt habe ob sie noch da sei. Kam dann ziemlich schnell die Antwort, dass sie leider schon weg war und einen ziemlich stressigen Tag hat -.- SIe hätte sich aber auf ein Treffen gefreut... Ich habe dann im Gegenzug vorgeschlagen, dass wir doch am Sonntagabend telefonieren sollen, wenns ja nie klappt. Telefonieren fand sie gut, aber scheinbar war sie noch zwei Tage weg (ich denk mal bis Montag/Dienstag). Habe ihr dann gesagt, sie soll sich melden wenn sie wieder da ist und seit dem nichts von ihr gehört... Wie ihr dem Text bestimmt entnehmen könnt, habe ich mich ziemlich verschossen und fürchte gerade das Offensichtliche. Ein weiterer freeze kommt nicht in Frage, da fahr ich doch lieber gegen die Wand... Wo sind nun die grössten Chancen aus dieser Situation wieder ins Game zu kommen? Soll ich wieder direkt die Zügel an mich reissen (die Tage anrufen falls immer noch nichts von ihr kommt), spielerisch auf die Situation Bezug nehmen und die ernsten Themen dann beim Treffen klären? Hat sie das Interesse verloren, weil ich mich nie von mir aus gemeldet habe? Oder soll ich lieber warten bis sie von sich aus anruft um nicht needy zu sein, obwohl es jetzt schon ein Monat her ist, als ich mich zuletzt ernsthaft investiert habe? Greez Kraut
  24. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): KC, sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Moin Leute, Also bei dem Problem handelt es sich um ein Mädel, dass ich schon lange kenne. Sie hat in meinem fitnessstudio gearbeitet und wir waren sozusagen "Freunde", womit ich kein Problem hatte. Seitdem es bei mir besser mit den Frauen läuft, haben wir uns dann doch vor ca. über einem Monat gedated. Ich hab sie mit nach Hause genommen und sie hat bei mir übernachtet, weil sie so spät nachts nciht mehr nach Hause kam. Wir haben ziemlich viel rumgemacht, uns sexuell berührt etc. Zum Sex kam es nicht, weil sie ihre Tage hatte und ich nicht ins rote Meer stechen wollte. Auf jeden Fall habe ich mir paar Tage später das Schienbein gebrochen und der Kontakt ging unter. Ich laufe ihr echt nciht nach oder so (geht im Moment auch schlecht) , aber sie meldet sich in gewissen Zeitständen immer wieder, fragt was ich so mache, schickt nen foto von der Bar, wo wir uns gedated haben etc. Nach paar Nachrichten ist dann wieder Funkstille. Ich hab natürlich ein Datevorschlag gemacht, aber das zieht sich mit den Texten ebenfalls in die Länge. Das heißt sie stimmt zu und sagt, dass sie Lust hat, aber konkrete Datevorschläge ihrerseits kommen nicht vor. 6. Frage/n: Was zur Hölle ist ihre Mission? Ich geh davon aus, dass sie entweder nur spielen will, da sie echt jung ist, oder bindungsgestört ist. 😄 soll ich einfach nicht mehr antworten? Kommt so vor, als versucht sie "mich warm zu halten". Kann man da noch was machen oder einfach links liegen lassen? Danke im Vorraus Leute!
  25. 1. Mein Alter 33 2. Alter der Frau 35 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 100 + X 4. Etappe der Verführung SEX 5. Beschreibung des Problems HB seit 4 Jahren in einer Beziehung. Ich ca 1,5 Jahre „Affäre“ = Sackgasse! 6. Frage/n Ruhen lassen? Aktiv werden? Hallo zusammen! Versuche mal kurz und knapp die Situation zu schildern. Habe besagte HB , vor ca 1,5 Jahren, in einer Disco kennengelernt. Sie war eher abweisend und passiv, konnte aber dennoch ihre Nummer "ergattern". Zunächst ging nicht viel beim schreiben - sie erwähnte, dass sie in einer Beziehung sei und kein Interesse habe. Ich habs mit Humor genommen und heruntergespielt, bis sie dann irgendwann ( erwartungsgemäß ) meinte, dass sie unglücklich sei. Ich wusste die Worte, die sie gerne hören wollte, da ich schon zig verheiratete bzw vergebene Frauen gevögelt hatte. In Summe wahrscheinlich sogar mehr als single Frauen. Was für Luder ?? Jedenfalls kam sie eines abends dann direkt zu mir nach Hause. Haben lange geredet und sie war überrascht, wie offen ich sei und über Gefühle rede könne. Sie wollte dann viel darüber wissen, wie es so mit einer vergebenen Frau sei und was sich jeweils daraus entwickelt hat. Ich hab ihr gesagt wie es "meistens" ablief und welche Gründe ich fürs fremdgehen festmache ( Alltag, Monotonie etc ). Ein zweites Date , mit KC , folgte zeitnah. Dann schickte sie mir Herzen und Küsse, betonte wie wohl sie sich bei mir fühlt und wie gemütlich es bei mir sei. Alsbald folgte drittes Date mit sehr heißem Sex! Dass es so enden wird, wusste sie sicherlich ?? Am nächsten Tag "moralischen" bekommen. Sie könne das nicht und muss es ihrem Freund sagen. Solche Muster sind mir bekannt, hab mein Verständnis ausgedrückt und ihr alles Gute gewünscht. Hier fängt die Geschichte jedoch erst an ... Sie meinte, sie könne es nicht aushalten ohne mich und müsse mich dringend wieder sehen. Küsse, Herzen, etc. Zu diesem Zeitpunkt hab ich ihr Verhalten noch erwidert und auch aktiv nach Dates gefragt. Hab letztlich aber gemerkt, dass sie dadurch passiv wird und hin und wieder flaked. Hab mich dann fast komplett zurückgezogen, sie eigentlich nie angeschrieben und auch nicht nach Dates gefragt. Resultat war; dass sie sehr viel öfter fragte, mich jeweils anschrieb und Dates wollte. Ab da gab es eigentlich keine flakes mehr oder ähnliches. So verging ca ein halbes Jahr mit ein bis zwei wöchentlichen Treffen. Nochmals angemerkt; der Sex mit ihr ist wirklich der Wahnsinn. Die perfekte Mischung , hart, soft, zärtlich , wild und Mega innig! Es gibt auch kein Date ohne Sex, falls sie ihre Tage hatte, hat sie ohne Murren geblasen. Mit ihrem Freund , so sagt sie, hat sie nur Sex, zur passenden Zeit, damit sie schwanger wird, wobei sie dabei hormonelle Probleme hat. Nun gut... Irgendwann kam es dann bei mir zum "Knacks". Ich hab ihr gesagt, dass ich mir manchmal ein bisschen mehr Alltag wünsche und mit ihr einfach mal spazieren gehen will oder ähnliches. Zwar verstand ich ihre Situation durchaus, aber immer bei mir "verstecken" fand ich auf Dauer etwas lasch. Ihrerseits kamen Worte wie; "ach wenn ich Solo wäre, ich würde dich sofort nehmen". Bla bla. Ich hab es dann zum ersten Mal beendet! Statt es zu akzeptieren, hat sie mir ständig geschrieben; sie vermisst mich, kann nicht ohne mich usw. Da ich zwar schon Alternativen hatte, aber wirklich keine mit vergleichbare Intensität, gab ich nach. Also folgte wieder Treffen um Treffen , Sex um Sex. Da sich an der allgemeinen Situation dann allerdings wieder nichts geändert hat, kam ich ca 6 Monate später wieder an meinen Punkt. Zwar hat sie manchmal gekocht und mir was gebacken, aber für ihre "innige Liebe" mir gegenüber, fand ich ihre Worte + Verhalten unglaubwürdig.... also wieder beendet ! Dann lag eine Karte im Briefkasten. Mit Herzen und Liebesschwüren, zig Nachrichten über WhatsApp, dass sie nicht könne ohne mich bla bla. Klar, dass mir das auch geschmeichelt hat, generell dass sie sehr aktiv war, also gab ich nochmals nach. Letztlich gleiche Platte wir davor. Einerseits fand ich es mega geil, so unkomplizierten Sex zu haben, anderseits hat mir auf Dauer wieder was gefehlt - zusammen einschlafen, aufwachen .... Da wir kürzlich gleichzeitig Urlaub hatten, sahen wir uns öfter wie sonst, immer auf ihre Initiative, immer mit Sex, und weiterhin ohne mein Haus zu verlassen. Sie fing an und meinte sie sei eifersüchtig, dass ich noch andere Frauen treffe ( hab ihr davon immer erzählt ) und zeigt mir gleichzeitig Typen die sie bei Instagram anschreiben und die sie heiß findet. Ich hab die Tests schon verstanden. Zu meinen Dates meinte ich, die seien privat und ihre Typen könne sie mitbringen, falls sie gut aussehen. Keine Ahnung ob ich dabei kongruent war... Letztlich kam es dann noch zu ein paar Dates, bei denen ich mich, als sie ging, nicht wirklich gut fühlte. Schließlich der letzte Abend; Anfangs wie immer; bisschen Fernsehen und Sex, wobei wir dann beide sehr müde wurden. Sie hat nebenbei erwähnt, dass ihr Freund heute nicht zuhause übernachtet, worauf ich meinte , sie könne ja bei mir bleiben. Darauf erwiderte sie: "grundsätzlich schon, aber heute nicht". Ihr Vorschlag war dann den Wecker eine halbe Stunde später zu stellen, kurz auf dem Sofa zu schlafen, um dann Heim zu fahren. Ich fand die Idee ätzend, steht sie doch im Widerspruch dazu, dass sie sonst alles tun würde um mit mir Zeit zu verbringen. Wohlgemerkt; ihr Freund wäre erst am nächsten Tag zurückgekommen und sie war offiziell auf einem Geburtstag. Ich hab mich also neben sie gelegt und eine geraucht. Statt sie allerdings geschlafen hätte, zog sie ihren Freund und seine komplette Familie übelst durch den Dreck. Er sei ein schlapp Schwanz, hat keine Eier in der Hose, lässt sich alles gefallen von ihr etc. Hab ihr gesagt, dass ich ihr Verhalten asozial finde und sie sich diese Umstände selbst ausgesucht hat. Sie war dann in fahrt und führte weiter fort ; wenn sie jemals mit mir zusammen wäre, könne ich gleich mein Haus verkaufen, da es ihr überhaupt nicht gefällt, außerdem wäre es schade wenn es mal aus zwischen uns wäre, da sie sich dann einen "neuen" suchen müsste. Da wars dann bei mir vorbei! Hab gesagt sie schläft heute entweder bei oder meldet sich erst wieder wenn sie ein Hotel für uns gebucht hat. Unter diesen Umständen will ich keine Dates mehr und sie kann jetzt gehen. Sie zog sich Wut entbrannt an, ging zur Türe, ich blieb sitzen, sie kam zurück und wollte reden. Ich solle sie verstehen und nicht so hart sein. Ich blieb dabei und hab nochmals gesagt, dass sie gehen kann oder übernachtet - dann ging sie. Ab da kein Treffen mehr! Zum besseren Verständnis der letzte Verlauf in WhatsApp, ab besagtem Abend. Meine Antworten sind jeweils FETT markiert. 25.08.19, 17:16:32] Was macht mein Schatz? [26.08.19, 09:31:26] Ich will mit dir einen ganzen Tag verbringen [26.08.19, 12:11:43] Sagst nix dazu? [26.08.19, 19:05:15] Wie war das arbeiten? [26.08.19, 21:49:16] Schön.... jetzt antwortest du mir nicht mal mehr [26.08.19, 22:23:50] So tust du mir weh [28.08.19, 15:18:50] Können wir uns sehen? [28.08.19, 15:55:55] ?Verpasster Sprachanruf [28.08.19, 18:59:18] [28.08.19, 20:35:07] ICH: Ich melde mich die Tage bei dir. Bis dann [29.08.19, 13:37:14] Bin heut Abend mit ner Freundin in XXX... könnte danach noch vorbeikommen!? [29.08.19, 14:05:33] Natürlich nur wenn du auch willst ?? [29.08.19, 17:26:56] ICH: Ich bin heute nicht da [29.08.19, 17:40:47] Wo bist denn? [29.08.19, 17:41:51] Ich muss dir was sagen: ich vermisse dich! Auch wenn du es nicht hören willst Hallo mein Geburtstagsschatz! Ich wünsche dir zu deinem heutigen Geburtstag von Herzen alles alles erdenklich Liebe und Gute, Gesundheit und alles was du dir selbst wünschst ! Du weißt wieviel du mir bedeutest und ich hoffe wir sehen uns bald wieder.... denn mit der jetzigen Situation geht es uns auch nicht besser ??. Wo immer du auch bist.... ich denke ganz fest an dich.... lass dich kräftig feiern!. Es wäre schön, wenn du dich meldest ! In allergrößter Liebe..... XXX [31.08.19, 20:21:34] ICH: Liebe XXX, ich danke Dir, für deine herzlichen Glückwünsche. Dafür 1000 Küsse an dich [31.08.19, 20:24:06] Das ist das mindeste was ich tun kann... Es ist schön dass du dich gemeldet hast... Können wir uns vielleicht nächste Woche sehen? Vermisse dich [01.09.19, 15:41:52] Bist du heut Abend zuhause? [01.09.19, 16:02:18] ICH: Warum? [01.09.19, 16:07:28] Wollt dich halt gerne sehen [01.09.19, 16:12:31] ICH: Klar, gehen wir essen [01.09.19, 16:13:27] Hab leider grad gegessen [01.09.19, 16:17:11] Aber ich könnt dich ja einfach besuchen kommen um dir persönlich nachträglich zu gratulieren dir [01.09.19, 16:25:14] ICH: Logisch, aber wir gehen essen. Ne Kleinigkeit geht immer [01.09.19, 16:26:34] : Oder wir bestellen ne Kleinigkeit und essen ganz gemütlich bei dir [01.09.19, 16:29:15] ICH: Nur so, oder nicht [01.09.19, 16:34:38] Da haben wir ja gar nichts voneinander [01.09.19, 16:35:11] Jetzt sei doch mal nicht so.... Du weisst dass das gefährlich ist [01.09.19, 16:44:13] ICH: Ich bleib dabei [01.09.19, 17:23:04]: Du weißt dass das nicht geht.... mach es mir doch nicht so schwer [01.09.19, 17:29:29] Dann geh ich jetzt davon aus, dass du das somit jetzt beendest oder!? [01.09.19, 17:35:11] ICH: Hab’s dir doch bei unserem letzten Treffen erklärt. Ich mach so nicht weiter [01.09.19, 17:36:04]: Na schön.... dann sagen wir nun zueinander.... leb wohl! [01.09.19, 17:36:21] : Vielleicht geht es dir ja damit besser [01.09.19, 18:20:13] : Können wir normal reden statt zu schreiben? Es macht soviel kaputt [01.09.19, 18:21:30] ICH: Ich hab dir glaub schon alles gesagt ...? [01.09.19, 18:21:46] Ok [01.09.19, 18:21:57] Dann machs gut [01.09.19, 18:22:37] Schönes Ende! Aber ich versteh dich natürlich [01.09.19, 18:25:03] ICH: Du hast genug Zeit gehabt um aus deiner Komfortzone herauszugehen. Aber ich versteh dich natürlich auch [01.09.19, 18:26:59] Ja das stimmt.... aber du hast mich eben so kennen gelernt! Aber nix für ungut..... passt schon... bin halt traurig. Aber das geht auch weg irgendwann [01.09.19, 18:27:48] Möchte dass du weisst dass du ein wahnsinnig toller Mensch bist und ich immer gern in deiner Nähe war [01.09.19, 18:28:43] Nun weiss ich auch nicht wie's weitergeht [01.09.19, 18:31:02] ICH: Klar hab ich dich so kennengelernt, aber deswegen hätte es nicht so bleiben müssen. Ich hätte es halt auch früher blicken können. Egal! wie es weitergeht? Jeder geht seinen Weg. Aber glaub mir, ich hab jede Sekunde mit dir als das innigste, was Menschen fühlen können, wahrgenommen. [01.09.19, 18:35:12] Du wolltest es nicht blicken oder kapieren ! Weil wir uns einfach gut taten! Ich hoffe wir leiden nicht zu arg darunter. Mir ging es ganz genauso.... es war jedes Mal wunderschön mit dir! Wann immer du mich sehen möchtest... melde dich ! Du hast mit jemandem gesprochen stimmt's!? [01.09.19, 18:36:28] Wenn du das nächste Mal jemand kennenlernst der in einer Beziehung ist... mach gleich von vornherein andere Verhältnisse [01.09.19, 18:43:26] Irgendwie kann ich mir das Leben ohne dich gar nicht vorstellen.... schon komisch irgendwie.. Naja.... ich muss deine Entscheidung akzeptieren [01.09.19, 18:45:42] ICH: Man weiß von vornherein nie wie sich Verhältnisse ändern können. Aber da sich bei dir letztlich nie was geändert hätte, muss ich einen Punkt machen. Mit meiner Schwägerin hab ich geredet, ja. Sie meinte eben auch, wenn nach so einer langen Zeit nichts „passiert“ es eben auch so bleiben wird - aber das wusste ich letztlich ja auch. Vielleicht bekommt dein goldener Käfig mal Risse und wir mischen die Karten nochmal neu... [01.09.19, 18:47:39] Gut... dann löschen wir jetzt gegenseitig unsere Nummer ok [01.09.19, 18:50:03] ICH: Mach was du für richtig hälst [01.09.19, 18:54:35] Deine Schwägerin weiss überhaupt gar nicht was wir füreinander empfunden haben und wie wir fühlen [01.09.19, 18:57:51] ICH: Wenn du so fühlst wie du sagst, dann schaff klare Verhältnisse [01.09.19, 19:00:00] Ich spreche hier von WIR [01.09.19, 19:00:16] Es geht auch um dich [01.09.19, 19:01:17] Egal.... ich muss es akzeptieren. Du willst es so [01.09.19, 19:03:53] ICH: Ich hab ein sehr klares Verhältnis und weiß was ich will. Falls du je getrennt sein solltest, wird Dir meine Tür nicht verschlossen bleiben. [01.09.19, 19:11:06] Du findest auch so jemanden der macht was du willst.... [01.09.19, 19:15:30] Viel Glück dir [01.09.19, 19:51:17] Bist du zuhause? [01.09.19, 19:54:17] ICH: Nein. Fahr zum Essen [01.09.19, 19:54:31] Allein? *ENDE* Zusammengefasst hab ich ( eigentlich ) nie geklammert oder verlangt, dass sie Schluss macht, der Schritt wäre wenn von ihr selbst gekommen. Auf der andern Seite hab ich auch keine großen Worte und Schwüre für sie übrig gehabt und war ziemlich passiv, wobei ich schon gerne mehr Interesse gezeigt hätte. Letztlich bleib ich irgendwie mit gekränktem Ego, gebrochenem Herz und einem großen Verlangen nach (Sex mit) ihr, zurück. Fragen: Ich bin mir eigentlich sehr sicher, dass sie sich wieder melden wird, zumindest hoffe ich es auch. Aber wie reagieren? Glaube kaum, dass sie sich trennen wird... kann ich das überhaupt verlangen ? Soll ich ein Arschloch sein und sagen sie kann mich mal ? Ich hab einfach keine Lust mich mit dieser Göre im Kreis zu drehen! Irgendwie braucht sie sicherlich eine harte Hand ?! Wie löst man so eine Situation ? Eifersüchtig auf ihren Freund bin ich komischerweise nicht, aber wie gesagt, ich will ein echtes Entgegenkommen von ihr und keine leeren Worthülsen!! Realistisch wars für sie eben doch "nur" Sex? Mir persönlich geht aber die Luft aus, um es so fortzuführen wie bisher, mit dem heimlichen Wunsch, es würde sich ändern.