Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'freeze'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

174 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: ca. 7+ 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex, Übernachtung, das volle Paket 5. Beschreibung des Problems: Habe auf der eine Arbeit eine hübsche Frau kennengelernt, zum Date verabredet und regelmäßig gesehen. Hatte mit ihr auch von Samstag auf Sonntag 14x Sex - new record :D. Waren auch zusammen mit ihren Freundinnen im Club, haben echt Spaß gehabt usw. Social Game usw, läuft/lief auch alles bei mir, Stories usw. Aber in letzter Zeit muss sie viel arbeiten und ich auch. Sie wollte einige Abende vorbeikommen und hat dann doch kurzfristig abgesagt, womit ich kein Problem habe, hab dann eben was anderes unternommen oder hab mir einfach mal ne Runde Netflix angeschmissen und mich mit Lisa, Anna oder whatever amüsiert. Gestern war jedoch wieder so eine Situation, die mir diesmal absolut missfallen hat, alleine schon auf menschlich/respektvoller Ebene. Sie hat mir nun weder abgesagt noch sich überhaupt gemeldet und das obwohl wir verabredet waren. Bin dann also schlafen gegangen und hab dann erst Morgens um 8 eine Nachricht bekommen: War Katastrophe gestern - sie kellnert neben der Uni. Jedoch bin ich der Meinung, dass man sich zumindest abmeldet - anstandsweise. Freeze sie jetzt teilweise und schreibe nur noch bedingt auf ihre Nachrichten. Nun kam die Nachricht : Alles gut? Ich so: Ja klar, arbeite nur gerade an meiner Seminararbeit - stimmt auch. Und anschließend: Hm, du bist so komisch zu mir. Sie riecht den Braten also. Die Frage ist nun wie löse ich das ganze ohne dabei beleidigt oä zu wirken? Mit freundlichen Grüßen
  2. N'abend Freunde, nach einer relativ langen Beziehung, benötige ich nun eure Hilfe mit einem sehr interessanten Mädchen. Zu uns: Ich: 22 Sie: 21 Kennen tun wir uns nun seit über einem Jahr. Wir haben uns damals auf einer Party kennengelernt und dort Nummern getauscht, weil wir gut miteinander konnten. Anschließend haben wir ab und an ein wenig über WhatsApp kommuniziert, jedoch meist nur, um sich drüber auszutauschen, wie das Leben so läuft. Jetzt seit 3 Wochen haben ziemlich viel geschrieben, ab und zu telefoniert. In der Zeit, haben wir uns 2 mal verabredet. Beide Male hat sie eine Stunde vorher abgesagt. Bla bla irgendwelche dämlichen ausreden. Ich wollte sie trotzdem noch treffen, was mir im Nachhinein auch merkwürdig vorkommt, da das absolut für die Tonne von ihr war. Nun gut, zum Treffen ist es jetzt vor 2 Tagen am Wochenende doch noch gekommen. Wir waren ziemlich spät abends im Kino. Sind zusammen hingefahren. War merkwürdig, wir kamen sofort unfassbar gut miteinander aus. Viel gelacht, bisschen berührt, das übliche. Im Kino hab ich ziemlich schnell meinen Arm um sie gelegt und nach ein paar Minuten schon zum KC angesetzt. Sie ist sofort drauf eingestiegen und von da an, haben wir auch nur noch wenig vom Film mitbekommen. Nach dem Kino sind wir zu einem Aussichtspunkt gefahren, auf dem Weg und auch da rumgemacht, dort angekommen dann auch mit viel fummellei. Zum FC kam es dann trotzdem nicht, zu dem Thema kamen wir trotzdem. Hat ja nicht viel gefehlt. Sie sagte, nicht beim ersten Date. Maybe next Time. So ging der Abend dann auch langsam zuende. Wir waren beide wahnsinnig gut gelaunt, die Stimmung war dann auch beim verabschieden super. Wie gesagt, wir haben soviel gelacht und Spaß gehabt, dass das wirklich nicht wie ein 1. Date wirkte. Wir verabredeten uns für den nächsten Tag, KC und von ihr die Worte mit einem dicken grinsen: wow, das war Wahnsinn. Für mich war es auch ein toller Abend und ich hab mich auf den nächsten Tag gefreut. Nächster Tag; 2 Stunden vor dem Date, kommt eine Absage per Nachricht, sie würde heute doch nicht können, weil sie Zuviel zu tun hat. Ich hab es einfach nicht weiter hinterfragt, hab ihr zwei Alternative Vorschläge für die woche gemacht. Antwort immer irgendwo das selbe, so wie es auch die letzten Wochen war. Ich weiß noch nicht; kann ich dir noch nicht sagen; wird schwierig. Etc. Wir haben trotzdem noch geschrieben, ihrerseits werden immer wieder sexuelle Themen angeschnitten und viel viel von ihrem Leben erzählt. Nachdem ich dann heute nochmal nach einem Treffen gefragt habe und wieder nur eine von den antworten bekomme habe, wurd mir das ganze dann zu doof und von mir folgten erstmal keine Antworten mehr Bzw. Irgendwann nur noch sporadische 1-Wort-Antworten. Von ihr folgten immer wieder kleinere Texte, auch wenn ich nicht geantwortet habe. Scheint ihr nicht zu gefallen ignoriert zu werden. Jetzt zur eigentlichen Frage: Ich find das Mädchen echt Hammer, hab mich noch nie auf Anhieb so gut mit jemanden verstanden und aussehen tut sie auch klasse. Mich kotzt halt dieses ständige Absagen an. Was meint ihr, freezen und warten bis sie sich dann mehr bemüht oder wieder so lange dran bleiben bis das nächste treffen zustande kommt? Danke euch für die Aufmerksamkeit, ich hoffe hier sind nicht zuviele Fehler drin, ich habe mit dem Handy getippt. auf eure antworten bin ich gespannt. Gruss
  3. Hey, ich hatte in der letzen Zeit sehr viel Textgame mit einer Arbeitskollegin von mir. Ich hab sofort klar gemacht, dass ich gerne ein Date hätte und sie ist auch drauf angesprungen. Wir wollten uns eigentlich am Mittwoch treffen. Da sie allerdings erst vor ein paar Wochen mit Ihrem Freund Schluss gemacht hat (mit dem sie nicht wirklich lange zusammen war) sagte sie, sie sei noch nicht so weit und will sich nicht treffen. Ich hatte sowas noch nie vor dem ersten Date. Heißt das ganze jetzt sie ist wirklich noch nicht so weit oder habe ich einfach zu wenig Attraction? Wie soll man darauf am besten reagieren? Einen Freeze und warten bis wieder von Ihr etwas kommt? Bin nicht darauf aus mit ihr in der Friendzone zu landen. Für mich heißt das ganze: Hey, du hast zu wenig Attraction ich will mich nicht mit dir treffen und warte bis ein anderer kommt. Grüße
  4. 1. 27 2. 25 3.1 4. Küssen, sexuelle Berührungen 5. wirke ich zu needy oder mache ich mir nur zu viele gedanken Folgendes: Haben uns durch Freunde bei einem gemeinsamen Partyurlaub kennen gelernt. Attraction war da, dort 1x spontan rumgemacht. viel Scheisse gelabert. Zu mehr kam es aber nicht. Sie meinte, ich soll mich nach dem Urlaub melden, und äusserte gleichzeitig Befürchtungen, dass ich es nicht tuen werde. Habe mich dann kurz darauf gemeldet, hatten Samstag erstes Date. Stundenlang rumgelaufen und in einem Park rumgelegen. Viel gelacht, geküsst, gut unterhalten. Sind dann nach dem Date (auf ihre Initiative) zu ihr, wo es weiter zu Küssen + sexuellen Berührungen kam, mehr aber nicht. War wohl ein Fehler, nicht weiter zu eskalieren. Die Initiative beim Rummachen ging aber allerdings immer von mir aus, die sexuellen Berührungen hat sie nicht wirklich erwidert und war ansonsten (körperlich) auch etwas distanziert. "Motiviert" nur beim Rummachen. Kam mir zumindest etwas so vor. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich das als mangelnde Attraction oder evtl. Schüchternheit deuten soll. Die konkrete Frage: Wann soll ich sie anrufen/ihr schreiben und wegen eines 2. Dates fragen? Ich habe den Verdacht, dass ich nach diesem ersten Date möglicherweise etwas needy wirken könnte und bin mir nicht sicher, ob ich jetzt nicht evtl. einige Tage freezen sollte. Oder mache ich mir einfach zu viele Gedanken. pls be kind
  5. Wochenende bei einer gelandet, es kam aufgrund von Alkohol und Uhrzeit nur fast zum Sex. Anschließend Nachrichten von ihr, ein Vorschlag „nackt zu telefonieren“ und Nacktbilder…. Da habe ich scherzhaft zu cool reagiert („schöne Frise“), irgendwann eingeschlafen…. Am nächsten Tag eine Sprachnachricht von ihr auf WhatsApp, ich würde auf meinem Profilbild wie eine Strandnixe aussehen und nicht maskulin, das Foto fänd sie nicht heiß….. Dann von mir: So werd ich unerwünschte , aufdringliche Bekanntschaften los 😜 Sie: 😂 Sie: Guten Morgen 😊 Ich: Morgen Schatz, Frühstück ans Bett gibts heut nicht. Seitdem Sendepause. Zeit für Freeze out?
  6. Hallo, ich habe eine Arbeitskollegin (23) mit der ich seit 3 Jahren abteilungsübergreifend tgl. zusammenarbeite. Vor einem halben Jahr habe ich sie dann mal richtig angesprochen und wir tauschten die Nummern aus. Am Anfang schickte sie mir viele Nachrichten und auch Fotos von ihr. Da sie doch um mehr als 10 Jahre jünger ist als ich war ich mir nicht sicher was ich tun sollte. Ich schlug ihr dann dennoch ein Treffen vor. Wir trafen uns bei ihr in der Gegend in einem Lokal. Wir unterhielten uns eigentlich super. Als wir dann zum Auto gingen, kam ich blöderweise auf die Idee, dass ich sie küssen möchte. Sie blockte ab. Blieb aber dann noch eine Stunde beim Auto stehen um mit mir weiter zu quatschen. In der Firma und auch privat war dann mal 1 Monat schweigen. Dann schrieb sie mich wieder an. Sie wollte zu mir nach Hause kommen. In einem Wahnsinns Outfit kam sie zu mir. Sie war lange Zeit bei mir und als ich es dann wieder probierte erhielt ich wieder einen Korb. Blöderweise schrieb ich ihr dann was das ganze soll und sie schrieb mir, dass sie nur befreundet sein möchte mit mir. Obwohl sie wusste, dass ich auf sie stehe kam sie zu mir Heim mit einem Outfit, wo dir die Zunge raushängt, und sagt sie will nur Freundschaft. Mir war das ganze zu blöd und ich brach den Kontakt ab. Von diesem Moment an bis jetzt sucht sie in der Firma immer Kontakt zu mir. Sie ruft mich an, sucht Körperkontakt wenn wir uns sehen, quatscht mich bei jeder Möglichkeit an wenn ich bei ihrer Abteilung vorbeigehe. Wir hatten in der Zwischenzeit auch noch 2 Treffen, wo sie gleich am nächsten Tag Zeit hatte und ihre Freundinnen extra verschob damit sie ja lange Zeit beim Treffen für mich hat. So weit so gut...Gestern traf ich sie dann zufälligerweise in der Disco. Sie kam mit einigen Leuten rein, begrüsste mich und verschwand. Nach kurzer Zeit kam sie allein zu mir zurück. Für mich persönlich eigentlich ein gutes Zeichen. Irgendein Typ mit dem sie gekommen ist hat sie dann von mir weggeholt. Und so ging das den ganzen Abend, einmal bei mir dann bei anderen Typen usw. Irgendwann ist sie dann mit einem Typen raus aus der Disco. Ich wollte dann die Disco mit meinen Freunden verlassen. Wie ich dann draußen war hab ich sie gesehen. Sie hat sich dann extra so hingestellt, dass wir dauernd Augenkontakt hatten. Eine Freundin von mir sagte dann, dass ich hingehen soll und mit ihr nochmal rein gehen sollte. Gesagt getan. Ich schnappte sie von ihrer Gruppe weg und ging nochmals rein mit ihr. Wir tranken etwas und ich wollte ihr näher kommen. Wieder nein. Kann mir irgendjemand sagen, was das Ganze soll? Und wenn jetzt jemand schreibt, NEIN bedeutet NEIN. Das ist mir schon klar, aber warum zieh ich dann so eine Show ab, wenn ich eh schon weiß der steht auf mich? Und hat das überhaupt noch Sinn da zu investieren? Bzw. hab ich etwas übersehen?
  7. Also mal kurz zu meiner Situation: Eckdaten: Ich habe meine beste Freundin von früher wieder getroffen nach dem Sie mich nach 10 Jahren Kontaktabbruch angeschrieben hatte. Wir waren 3 Jahre zusammen und hatten eine ziemlich gute Zeit zusammen. Sie ist damals von ihrem Ex ausgezogen mit dem Sie eine 3 jährige Tochter hat. Als wir dann zusammen waren hatte sie immer wieder komische Verhaltensweisen, also ich musste anfangs mein PKW woanders parken etc. so das Ihr Ex nicht durchdreht bzw. sieht das ich da bin...sofern er es mitbekommen hatte hat er Sie immer böse angeschrieben etc. Naja das alles habe ich ganz gut hinbekommen. Später fing Sie an immer die kleine zu ihm zu bringen und blieb auch immer noch etwas länger dort, was auch nicht so schlimm war. Dies machte Sie dann aber auch wenn ich bei Ihr war. Ich muss dazu sagen das wir eine Fernbeziehung hatten und 2 h Fahrtzeit auseinander wohnten. Also ich hatte mein Leben und Sie Ihres, und die Zeit zusammen haben wir immer sehr genossen. Hatten immer guten Sex wenn wir zusammen waren und einfach ne geile Zeit. Dann ist irgendwas passiert und Sie veränderte sich von heute auf morgen total nach dem wir uns das erste mal etwas in den Haaren hatten. Sie ging auf Abstand und reagierte bei jeder Kleinigkeit über....wir waren dann getrennt mehr oder weniger, aber Sie holte mich immer wieder an sich heran. Es ging dann aber so weiter, sie war Leer und Gefühlskalt geworden bis es garnicht mehr ging. Ich habe den Fehler ge,acht das ich Ihr dann aus Verlustangst sehr lange hinterher gerannt bin und immer für Sie verfügbar war und hatte einfach immer mehr Invest als Sie.....Als wir getrennt waren, bzw. gleich nach dem Streit hatte Sie Besuch von einem Arbeitskollegen der bis dato noch nie eine Rolle gespielt hatte und ich hatte Sie auch drauf angesprochen ob da was läuft, was Sie nur kurz abgetan hatte. Sie verhielt sich dann sehr lange auch sehr komisch und kommunizierte immer komische Sachen über ihren WA Status etc. ......Diese spielchen hatte Sie früher schon gemacht. Naja und eines Tages hatte ich dann eine angefangene Kondompackung in Ihrem Nachschrank gefunden und Sie auch zur Rede gestellt....erst versuchte Sie es ins lächerliche zu ziehen und dann war es ihr sichtbar unangenehm und wollte auch icht drüber sprechen. Sie sagte nur das Sie ein Sexdate hatte....daraufhin das es ein einmaliges Ding gewesen sei mit sonem Typen über Lovoo.... Dies passte eigentlch nicht zu ihr, da Sie eher ein Gefühlvoller Mensch war und Sie wohl auch selber erschrocken war über sich....was da nun wirklich lief werde ich nie erfahren. Seit dem hat alles ein Knax, alle versuche mit Ihr zu reden führten ins leere, sie wurde immer aggressiv und gab nie Antworten! Der Kontakt brach über längere Zeit ab. Sie fing irgendwann wieder an zu schreiben und wir trafen uns dann nochmal 2/3 mal und hatten nen netten Abend wo ich auch bei Ihr übernachtete, aber Sex gab es keinen mehr..... Irgendwann habe ich ihr dann nochmal klar meine Absichten dagelegt und das ich nicht Ihr Chatfreund werden möchte und auch diesen sporadischen Kontakt mit Ihr haben möchte. Entweder wir Treffen uns und verbringen Zeit miteinander oder lassen es. Sie reagierte darauf nur wieder von oben herab, das Sie nix beitragen möchte, da in Ihren Augen wohl alles gesagt ist. Und das ich wohl ignoriere was Sie kommuniziert. Ich meine Sie hat nie Stellung bezogen und ein Gespräch gab es nicht wo Sie mal was produktives gesagt hat. Dann folgte das Choosting Programm von Ihr was Sie auch gut konnte, da Sie mir auch mal an den Kopf gehaun hatte das Sie mich nicht braucht. Ich hatte damals nur gesagt das ich Sie auch nicht brauche, aber Sie gerne haben möchte. Ich habe viel falsch gemacht und zu viel gefallen lassen, da ich immer da war....Sie wusste auch das Sie mich das letzte halbe Jahr sehr schlecht behandelt hat, warum auch immer. Ich habe dann angefangen mich mal mit Narzissmus zu befassen und bin sehr erschrocken, da sehr sehr viel auf Sie zutraf und vieles wurde mir dann klar. Sie wollte Anfangs auch nur eine Sex Beziehung und nix festes, hatte sich vor anderen nie zu uns bekannt und hatte eine riesige Bindungsangst. Bei dem Wort Beziehung hatte Sie sofort Angst die Kontrolle zu verlieren und blockierte alles. Ich hatte auch das Gefühl als es dann wirklich Zeit war den nächsten Schritt zu gehen (zusammen ziehen etc.) machte Sie das mit uns bewusst kaputt und beukotierte alles! Hin oder her...es kam zum totalem Kontaktabbruch. jetzt sind über 3 Monate rum ohne jeglichen Kontakt. Siehe da und gestern kam mal wieder was per Whatts App von Ihr. Ich hatte in meinen Status nen Bild was ich gerade gegessen hatte und Sie hat mir nen Bild geschickt mit genau dem selben Essen....dann hatten wir kurz hin und her geschrieben und Sie hat mir gesteckt das Sie ihren Job gekündigt hat....ich bin aber nicht weiter drauf eingegangen und habe auch nicht gefragt was Sie jetzt macht ;) Dann hat Sie sich noch über eine irgendwie beschweren wollen, die gerade ausgezogen ist und nun Schwanger....Sie nur das Sie ihr aufm Sack geht und nichtmal Zeit hat sich zu verabschieden etc. und das Sie kein Enttäuscht ist und Sie kein Charakter hat ;) Ich nur "so ist das eben mit den Enttäuschungen und mit Charakter ist das sone Sache... Dann wieder sone zweideutige Nachricht..."Glück hin oder her...Erzwingen ist halt nicht immer der optimale Weg" Ich habe zum Abschluss nur geschrieben " Meine Rede, aber manche machen für sowas halt ne Einkaufsliste. Dann kam nix mehr......nervt mich etwas, aber ich verstehe nicht was das schon wieder soll. Ich hatte ihr vor 3 Monaten klar gesagt was ich mir von ihr wünsche und so und ich den sporadischen Kontakt mit Ihr nicht möchte. Seitdem hatten wir den abgebrochen... Was soll das jetzt....war das wieder einer Ihrer Tests? Was meint ihr was Ihr abtesten soll und was soll ich tun? Ich mache mein Ding weiter, denn ich brauch Sie nicht und möchte nicht das es mir wieder schlecht geht. Wenn Sie was will muss im kurzen schwarzen mit na Flasche Wein vor der Tür stehen ;) Ich denke Sie vermutet das ich Ihr jetzt wieder schreibe und so...Mhhhhh??? Willkommen im Game! Wie bekomme ich Sie dazu das Sie anfängt mehr zu investieren als immer nur ihre Köder auszuwerfen?
  8. 1. Dein Alter: 31 2. Ihr Alter: 25 3. Art der Beziehung: monogam 4. Dauer der Beziehung: 4 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 4-6 Wochen 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Fast immer, wenn wir uns sehen, gut 7. Gemeinsame Wohnung: Nein 8. Probleme, um die es sich handelt Liebe Community, ich brauche mal wieder nach langer Zeit eure Hilfe/Ratschläge. Ich fange am besten mal von Vorne an um einen Überblick und eine Einschätzung zu erleichtern. Ich habe sie im Bekanntenkreis kennen gelernt und nachdem wir uns in der Gruppe 2-3 mal gesehen haben auch zusammen etwas gemacht. Nach circa 4 Wochen kam sie dann an meinem Geburtstag zu mir nach Hause und lernte Familie und enge Freunde kennen - alles bestens. Seither sehen wir uns einmal die Woche, wobei sie immer nur zu mir kommt. Sie meint, dass sie eine Weile braucht, bis sie jemanden mit zu sich nehmen kann. War für mich auch soweit ok. Wenn wir zusammen sind ist alles bestens und harmonisch, also eigentlich wie man es sich wünscht. Jetzt zu meinem Problem: Wenn wir uns nicht sehen, lässt es sehr an Invest von ihrer Seite aus zu wünschen übrig. Die Initiative bezüglich Treffen geht immer von mir aus. Oft weiß sie dann immer nicht, ob und wann es klappt und es wird meistens dann spontan. Wenn wir Tage ausmachen, sagt sie auch hin und wieder spontan (vormittags) ab, weil sie was anderes machen möchte. Das ärgert mich dann, da ich mich darauf eingestellt und mir die Zeit freigehalten habe. Gestern war es dann richtig Banane. Sie hatte Geburtstag. Ich hab ihr vorgestern gesagt, dass ich sie gerne besuchen würde. Keine Reaktion. Dann habe ich ihr kurz nach Mitternacht per Nachricht gratuliert, worauf nichts zurück kam. Kurz nach 23 Uhr kam dann ein "Vielen lieben Dank. Ich hatte einen entspannten Tag. Wie war deiner." Ich habe bisher nicht geantwortet, da ich mich den ganzen Tag geärgert und sehr verletzt gefühlt habe. 9. Fragen an die Community Wie gehe ich am besten weiter vor. Fehlt es an Attraction? Ich hätte gerne, dass sie sich mehr bemüht und investiert. Wie schätzt ihr die Situation ein?
  9. 1. Mein Alter 30 2. Ihr Alter 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Vor ca 5 Monaten habe ich Sie auf Tinder angeschrieben und habe mit ihr ziemlich spontan und direkt auf Tinder ein treffen vereinbart. Sie wohnt im gleichen Städtchen wie ich also war das ziemlich unkompliziert. Ich war damals gerade frisch Single. Sie ist sehr attraktiv. Ich war überglücklich und stolz das ich mit so einem heissen Mädel ein Date vereinbaren konnte. Gleichzeitig war ich mega nervös und unsicher. Was soll ich sagen... Es wurde wohl eines dieser typischen AFC Dates. Wir begrüssten uns mit 3 Küsschen, gingen in eine Bar etwas trinken und dann noch spazieren. Die Unterhaltung war cool aber eher so wie mit einem guten Freund. Von mir kam keine einzige Berührung und nach ca. 2,5 Stunden haben wir uns wieder brav mit 3 Küsschen verabschiedet. Während ich alleine nach hause lief, biss ich auf meiner Unterlippe rum und überlegte mir was ich alles falsch gemacht haben könnte. Ich habe danach mehrfach versucht ein weiteres Date mit ihr auszumachen. Ohne Erfolg. Sie hatte 0 Zeit. Ich machte mir Vorwürfe wie "hätte ich doch wenigstens versucht sie zu küssen" (heul heul) und habe mich dann halt nicht mehr gemeldet bei ihr. Dann vergingen die Wochen und ich hatte einige weitere Dates. Eigentlich ziemlich viele erste Dates. Anfangs waren die nicht so gut da keine Eskalation von mir kam. Mit der Eskalation wurde es dann aber von mal zu mal besser. Und so wurden auch die Dates von mal zu mal besser. Ich habe sie zwischenzeitlich einmal zufälligerweise im Ausgang gesehen wo ich merkte das da noch definitiv Attraktion vorhanden wäre. Weitere Versuche sie auf ein Date zu kriegen scheiterten aber wieder. Keine Zeit. Letzte Woche. Also 5 Monate nach dem ersten Date blicke ich auf mein Handy und sehe von ihr ein schlichtes "was machst du heute Abend noch?". Da ich gerade einen Wochenendausflug machte konnte ich nicht spontan darauf antworten, habe aber am nächsten Tag angerufen und machte am Telefon ein treffen aus. Noch am gleichen Abend. Dieses Mal mach ich nicht den gleichen Fehler! Wir trafen uns vor einer Bar wo ich sie zur Begrüssung gleich mal richtig umarmte und sofort mit leichtem Kino anfing. Das treffen lief diesmal deutlich besser. Wir haben viel gelacht. Wir hatten wirklich Spass. Und ja... ich bin diesmal eskaliert. "Zufälligerweise" spazierten wir dann bis vor meine Wohnung, die wir dann auch ohne grosses Drumherum betreten haben. Im Eingangsbereich meiner Wohnung küsste ich sie zum ersten Mal. Dies ging ziemlich plötzlich zum heavy Makeout über wobei mein Schuhschrank der relativ hoch ist fast zu Boden ging. Die Kleider flogen durch die Wohnung und wir hatten Sex... Meinem Schuhschrank zuliebe im Schlafzimmer. Sie ging am morgen irgendwann nach hause und hat mir noch eine Nachricht geschrieben das sie gut nach Hause gekommen sei. 2 Tage später rufe ich sie an und will ein weiteres Treffen ausmachen und werde gleich geblockt mit "keine Zeit". Später am Abend schreibt sie mir dann doch wieder etwas. 2 Tage später fragt sie mich ob ich mit ihr in einen Club gehen will in der Umgebung. Ich war aber bereits verabredet also musste ich absagen. Wenn ich dann aber einen anderen Tag für ein Treffen vorschlage heisst es wieder "keine Zeit". 6. Meine Frage Irgendwie komm ich einfach nicht mehr an sie ran. Es fühlt sich auf einmal wieder so schwierig an. Ich habe keinen Bock darauf von ihr noch einmal die ich-habe-keine-Zeit-Leier zu hören. Also nach einem treffen fragen werde ich sie glaub nicht mehr. Was soll ich machen? Freezen oder einfach den Kontakt halten und warten bis sie wieder was vorschlägt. Wie soll ich reagieren wenn ich freezen würde und dann doch wieder etwas von ihr kommt?
  10. Hi, folgendes Problem: Kenne HB schon seit längerem Zeitraum, sporadische Begegnungen (Club oder Fitness) dabei immer gute Connection, aber keine Eskalation (sie hat einen Freund). Erzählte mir ab und zu dass es Streit gibt, ich nicke ab aber steige nicht aufs Thema ein. Sie möchte tanzen lernen, ihr Freund hat keine Lust - sie fragt mich, ich lehne ab und sage sie soll es mit ihm machen. Nach wenigen Wochen bringe ich das Thema wieder auf (ich weiß dass sie es sehr gern lernen will) und wir gehen 1x tanzen (viel Kino) und haben einen witzigen Abend. -> Ich will den Frame setzen, dass sie mit mir Spaß haben kann ohne sie zu drängen... Frauen realisieren das schnell. Funktioniert gut, Nachrichten werden häufiger (versuche C&F durchzusetzen, sie steigt jedoch selten darauf ein) Ich treffe sie auf Party und sie erzählt mir dass sie Single ist... YES. Nachrichten werden noch häufiger, ich treffe sie 1-2x und verstehen uns gut, jedoch kann ich sie sehr schwer einschätzen (sie agiert sehr zurückhalten). Ich habe das gefühl, dass sie noch nicht mit der Trennung abgeschlossen hat. Dazu passt auch, dass sie mir schreibt, sie könne schlecht schlafen "manche Dinge kann man nicht so leicht ablegen" ohne jedoch zu erklären was genau sie damit meint. Ihr Geburtstag steht an, sie hat mich eingeladen - möchte unbedingt dass ich komme, wir gehen feiern und haben sehr starkes kino (eskaliere nicht, da Freunde und teils Familie dabei ist). Egal, vertagt. Nächsten Tag treffe ich mich erneut mit ihr auf einen Film -> Kiss Close. Diese Woche erneutes Treffen, läuft entspannt.. Ich bringe sie nach Hause, übliche Situation eines KC bietet sich an jedoch fällt sie mir in die Arme und sagt, dass es ihr leid tue aber sie kann noch mit anderen Männern rummachen. Hier muss man sagen, dass sie jetzt seit 1,5 Monaten Single ist. Am nächsten Tag eine Nachricht, dass es ihr Leid tut aber es fühle sich noch nicht richtig an mit einem anderen Mann rumzumachen. Jedoch möchte sie auch nicht unser gutes Verhältnis zerstören... Ich habe mir folgende Möglichkeiten überlegt und wüsste gern wie Ihr vorgehen würdet, bestenfalls habt ihr schon konkrete Erfahrungen mit solchen Situationen. Option 1: Direkter Freeze Out und abwarten ob neuerliches Investment kommt, könnte jedoch auch beleidigt wirken... Option 2: Weiter mit ihr Treffen (sie wollte ab jetzt 1x Woche mit mir zum Tanzkurs) , eventuell die Gefahr dass keine weitere Eskalation möglich ist und ich in die Friendzone rutsche? Option 3: Auf ihre Nachricht reagieren, Push/Pull anwenden-> Ihr schreiben dass ich sie cool und lässig finde - Ich jedoch keine Freundschaft mit ihr vorstellen kann/will und danach in den freeze out starte Option 4: ?? Wer hat schon eine ähnliche Situation gehabt und diese Erfolgreich gedreht!?
  11. Hallo Zusammen, das ist nicht das erste mal, dass ich anfange diesen Text zu tippen. Was daran liegt, dass ich viel geschrieben habe und mir im Nachhinein immer denke: Das interessiert doch niemanden. Also jetzt versuche ich (erneut) das Unnötige kurz zu halten. Ich, knapp 23 Jahre, erfolgreich mit allem außer Frauen. Dementsprechend eigentlich zufrieden mit fast allem, nur mit den Frauen klappt nix. Hauptsächlich liegt das vermutlich daran, dass ich diesen Bereich nie wirklich aktiv verfolgt habe und immer darauf gewartet habe, dass sich etwas ergibt. Fakt ist: Ich habe seit knapp 3 Jahren nicht mal eine Frau geküsst. Zu den Neujahresvorsätzen habe ich mir gedacht: Das kann doch nicht sein und begonnen mich mit PU zu beschäftigen. Und heute habe ich dann endlich mal wieder einen KC gehabt. Hier also der Field Report dazu: Sie, 22?, Studentin. Wir haben uns bereits zu Anfang des Studiums kennen gelernt, was über 3 Jahre her ist. Anfangs gings in die richtige Richtung, dann hat sie sich aber plötzlich komisch verhalten und ich dachte mir Fuck It, darauf hab ich kein Bock. Danach nur noch sporadisch Kontakt. Irgendwann hat sie wieder geschrieben und über die letzten Monate haben wir uns dann ca. 3-4 mal getroffen. Die ersten Treffen ging mit Kino gar nichts, da ich auch nicht wirklich etwas initiiert habe. Mitterweile frage ich mich, wie ich auf die Idee kam, dass schon irgendwie etwas passieren wird. Allerdings war das auch vor jeglichem Kontakt mit PU und mein bisheriges Frauenbild/Mindset passte irgendwie nicht zur Realität. Daran habe ich aber bereits gearbeitet, soll hier auch garnicht Thema sein. Anyway, beim letzten Treffen dann versucht Kino hochzufahren, hat auch ganz gut geklappt. Abends haben wir nen Film geschaut, sie lag im meinem Arm, mehr als streicheln war aber nicht drin. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich hätte KC können, hatte aber einfach nicht die Eier dazu. Letzte Woche wollte sie sich dann wieder treffen, da hatte ich aber keine Zeit. Dieses Wochenende habe ich dann gesagt, dass ich Sonntag Abend Zeit hätte und sie vorbeikommen soll, worauf sie ziemlich freudig reagiert hat. Wir also wieder ein bisschen gequatscht und wieder angefangen nen Film zu schauen. Ich diesmal versucht noch mehr KINO zu fahren, ging auch gut. Sie lag eigentlich die ganze Zeit in meinen Armen. Während des Films habe ich die ganze Zeit gedacht, dass ich locker KC könnte, aber wieder keine Eier gehabt. Irgendwann lief dann der Abspann und ich dachte mir nur FUCK. Wir danach noch weiter auf der Couch gechillt. Sie hat versucht irgendwelche Themen anzufangen, die völlig belanglos waren. Man hat richtig gemerkt, dass sie nur einen Grund gesucht hat, noch zu bleiben. Und ich denk mir die ganze Zeit nur FUCK, FUCK, FUCK, die will offensichtlich mehr und ich sitz hier wie die größte Pussy und mache nix. Hab mir ständig gesagt: MACH JETZT JUNGE, aber passiert ist nix. Irgendwann wurds dann knapp mit der Zeit, und ich dachte: Alter, wenn du die jetzt gehen lässt ohne wenigstens nen KC zu probieren, bist du der größte Idiot, dens auf Erden gibt. Hab mich dann irgendwann durchgerungen und mir gedacht: Scheiß drauf. Kopf rübergedreht, zum Kuss angesetzt. Sie blockt durch ihre Kopfhaltung ab. Ich: Jetzt ists auch egal, direkt nochmal probiert. Diesmal ist sie drauf eingegangen, aber voll. Direkt Vollgas mit Druck zurück, als ob sie die letzten Wochen nur darauf gewartet hätte. Wir machen also ein wenig rum, Hände an den Arsch, teilweise unters Shirt und leicht an die Titten. Macht sie alles mit. Wollte dann nach vielleicht 10 Minuten ihren Pulli ausziehen, hab mir gedacht, ist ja nur der Pulli, kein Stress. Zack, sie blockt komplett ab und meint dann sie müsste jetzt gehen. Wollte in dem Moment nicht auf needy machen und habe gesagt: jop, ihre Entscheidung, ich halte sie nicht auf. Bin dann erstmal in die Küche rüber und hab nen Schluck getrunken. Allerdings ohne, dass das jetzt (in meinen Augen) eingeschnappt gewirkt hätte. Sie aber letztendlich Schuhe an, im Flur dann nochmal kurz rumgemacht. Sie war richtig am zögern und anscheinend echt am überlegen, ob sie wirklich gehen will, ist letztendlich aber dann abgezogen. Zum einen lag das mit Sicherheit auch daran, dass es schon recht spät war und sie meistens nicht so lange wach bleibt und morgen aufstehen muss. Natürlich aber nicht nur. Ich glaube sie ist sexuell noch sehr unerfahren, eventuell sogar Jungfrau. Wissen tu ich das aber nicht. Dementsprechend spielte da denke ich Unsicherheit mit rein? Meine TAKEAWAYs: - Viel zu spät eskaliert. Sowohl heute, als auch bei vorherigen Treffen. - Zu wenig Eier für KC, obwohl abzusehen war, dass es klappt. - Falsches Verhalten als Reaktion auf ihren Block beim ausziehen? - Viel zu viel gedacht und zu wenig gemacht. + Doch noch durchgerungen und KC. + Erstes Makeout nach der langen Pause. Hilft mir mit Sicherheit in Zukunft schneller zu eskalieren. Meine Frage: Wie hätte ihr euch in dieser Situation verhalten? Früher eskalieren ist klar, dann hätte man nicht diese Zeitdruck gehabt. Egal, ist so passiert. Nächstes mal besser. Aber wie genau verhalten, nach dem Block beim Ausziehen? Hätte man hier evtl. besser freezen können? Oder war aufgrund des Time-Constraints der Zug eh schon abgefahren und man muss jetzt eben schauen, dass es beim nächsten Treffen weitergeht? Außerdem: Wie das nächste Treffen einleiten? Direkt mit Kuss begrüßen? Später wieder zum (erneuten) KC eskalieren? Vermutlich denke ich hier schon wieder viel zu viel. So long.
  12. 1. 30 2. 26 3. 1 im Club 4. Absichtliche Berührungen,Küsse 5. Beschreibung des Problemes Halo erstmal, Ich bin ziemlich neu und bin noch kein Verführungskünstler, aber will daran arbeiten meine Schüchternheit komplett abzulegen Wir haben uns im Dezember kennengelernt in einem Club wo ich als DJ arbeite, Sie flirtete offensichtlich mit mir (Blickkontakt Kuss auf die Wange), aber ich habe mich zu der Zeit leider sehr auf die Arbeit konzentriert, da ich dort neu war. Haben dennoch die Handynummern ausgetauscht und hin und wieder belangloses geschrieben. Ich habe es realisiert, dass sie mit mir geflirtet hat aber zu der Zeit war ich ziemlich Desinteressiert zeigte es aber nicht und habe nur den nötigsten Kontakt gehalten. Hin und wieder zurück gewzinkert und jenachdem wie es die Zeit zugelassen hielten wir auch ein kurzen small Talk. Nun im Februar gab es eine Aktion die mir die Augen geöffnet hat. Sie stand wieder da und machte mir einem anderen Kerl rum. Da habe ich realisiert, Shit ich will die Frau eigentlich kennenlernen. Ich bin dann etwas in die Offensive gegangen, Kurz darauf hielten wir noch einen Small Talk wobei sich herausstellte, dass es wohl was ernsteres mit dem Typen wird, mit dem sie da rummachte im Club. Hab daraufhin eigentlich recht cool reagiert und mir nichts anmerken lassen, daraufhin sagte sie "Du hattest Chancen genug".... 3 Tage später habe ich Sie beim Einkaufen getroffen und kurz Hallo gesagt, dabei sagte sie sofort zu mir "Das es ein Witz war und das mit dem Typen nichts ernsteres wird" . Ich habe dann aufm Sonntag vor 2 Wochen versucht ein Date auf die Beine zu stellen über Handy. Habe zeit und Ort vorgschlagen, doch sie konnte an dem besagten nicht. Da fragte ich sie ob sie nicht einen Gegenvorschlag machen möchte und hat dann den folgenden Donnerstag vorgschlagen und das passte mir eigentlich sehr gut. Daraufhin dachte ich mir cool ok und haben dann auch kaum mehr geschrieben. An dem besagten Donnerstag ist sie nicht zum Treffen erschien, hat sich im nachhinein entschuldigt "Ich dachte das treffen würde ausfallen, da wir Anfang der Woche nicht geschrieben haben" Hab gesagt ist kein Problem das holen wir nach. Hab dann noch Versucht ein weiteres Treffen zu organisieren, haben uns erneut auf ein Tag geeinigt, doch sie hat mir eine Stunde vorher abgesagt Begründung " Sie muss länger arbeiten und hat sich dafür entschuldigt". Wie dem auch sei, ich habe ein paar mal versucht etwas zu investieren und sagte mir selber ok wenn was kommt,dann muss von nun an von ihr kommen. letzten Samstag war mein freier Abend und sie fragte mich ob ich nicht in den Club kommen möchte wo ich eigentlich sonst arbeite. Ich hatte eh vor dahin zu gehen, also stand ich auf einmal da und habe alle Leute dort begrüßt die ich kenne, ebenfalls viele Frauen mit denen man ab und zu mal geflirtet hat;)... Sofort kam eine Whatsapp Nachricht von ihr "Weiberheld" . ich bin dann zu ihr hin um sie zu begrüßen und haben ein paar getrunken und viel geredet "smalltalk" Der für beide sehr angenehm war, dann habe ich Berührungen gesucht und sie einfach geküsst und das ganze ging etwa eine Stunde, Dann ist sie mit ihrer Freundin nach hause gefahren, beide hatten zum Schluss ziemlich viel Alkohol getrunken. Am letzten Sonntag habe ich dann noch einen erneuten Versuch gestartet ein Date zu organisieren, doch als Antwort kam " Ich muss mal sehen wann ich Zeit habe". Seit dem habe ich ein Freeze eingeleitet. 6.Fragen Freeze richtig ? Fehler die ich beim nächsten mal nicht machen darf ? Werde sie weiterhin wohl im Club sehen, wie soll man sich verhalten ? Ich flirte auch mit anderen Frauen zur Zeit, aber irgendwie ist Sie diejenige an die ich wirklich interessiert bin
  13. 1. Dein Alter: 27 2. Ihr Alter: 27 3. Art der Beziehung (LTR) 4. Dauer der Beziehung: 4 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 3 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Immer wenn wir uns sehen 7. Gemeinsame Wohnung - nein 8. Probleme, um die es sich handelt: Hallo zusammen, ich bin seit 4 Monaten mit einer Frau zusammen. Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden - unser Nähe / Distanzempfinden hat sich gut eingependelt. Sehen und etwa 2-3 / Woche und lassen uns aber Freiheiten für eigene Themen etc. und waren vor einiger Zeit zusammen im Urlaub, der auch wirklich toll war. Bin beruflich ziemlich stark eingespannt - sie betonte immer wieder, dass ich oft gestresst bin, bzw. mit den Gedanken "woanders", und auch, dass sie gerne noch mehr Zeit mit mir verbringen würde. Unsere Treffen sind eigentlich recht harmonisch, quatschen lange und intensiv und der Sex ist super. Sie ist allerdings super sensibel, hat häufig Stimmungsschwankungen, aber noch in einem Bereich, der mich bis dato nicht wirklich störte. Folgendes Problem: Ich bin letzte Nacht zu ihr gekommen. Sie war vorher mit Freunden unterwegs, ist aber früher zurück gekommen um Zeit mit mir zu verbringen. Leider hab ich am selben Tag die Info bekommen, dass ich ein geplantes Jobangebot nicht bekommen hab, war aber nicht wirklich schlecht gelaunt o.Ä. Allerdings startete sie in dieser Nacht - für mich aus heiterem Himmel - ein Drama. Ich meinte im Bett während des Gespräches, dass sie schon "sehr besonders / manchmal komisch" ist (launisch, Stimmungswechsel, manchmal in der Öffentlichkeit ziemlich schrill), ich das aber super interessant finde. Sie fasste das irgendwie als Beleidigung auf und drehte sich weg und hat die ganze Nacht schlecht geschlafen bzw. darüber nachgedacht. Am nächsten morgen war sie wie ausgewechselt und blockte den Sex (bisher noch nie vorgekommen). Hab versucht sie darauf anzusprechen und meinte, dass ich das nicht böse gemeint hab. Sie war daraufhin total verschlossen a la "ja ist nix schon ok aber irgendwie sind wir ganz weit weg gerade". Habs dann noch ein paar mal probiert und mich dann angezogen um zu gehen. Eigentlich waren wir für morgen verabredet. Sie meinte, dass sie noch gucken müsste ob sie Lust hat oder nicht. Da das ganze für mich aus dem "Nichts" kam, hab ich mich dann auch zurückgezogen und relativ kalt verabschiedet. Ich befürchte, dass sie sich wegen morgen jetzt nicht mehr melden wird. Allerdings muss ich dazu sagen, dass sie dazu neigt verschlossen zu sein und auch in der Vergangenheit immer wieder mal Drama geschoben hat. Dann aber meistens bereit war darüber zu reden um die Dinge aus der Welt zu schaffen. 9. Fragen an die Community Wie soll ich damit umgehen? Soll ich einfach warten bis sie sich meldet oder nochmal versuchen sie zu kontaktieren? Ist das typisches Drama / einfach nur schlechte Laune? Oder soll ich mich jetzt erstmal distanzieren und den morgigen Tag mit anderen Verabredungen verplanen? Danke für jede Info
  14. 1. Ich: 18 2. Sie: 16 3. Sehr viel miteinander gemacht 15 mal oder öfter. Zu zweit alleine 4 mal 4. Hatten einmal Sex 5. Hallo erstmal. Ok jetzt zur Beschreibung: Haben uns auf einer Party kennen gelernt wo wir auch rumgemacht haben. Beim nächsten Treffen waren wir beide schon stark angetrunken und es kam zum Sex. Danach hat sie immer ihre Freundin mitgenommen und es ging auch deutlich weniger (höchstens mal einen Abschiedskuss). Hab uns die letzten male jedoch nicht mehr geküsst. Es besteht jedoch immer noch eine starke Spannung. Wer genauere Infos dazu will der kann meinen letzten Beitrag durchlesen. Heute war sie wieder mit ihrer Freundin bei mir und als diese kurz weg war sind wir uns sofort näher gekommen und hatten deutlich mehr Körperkontakt (obwohl wir sonst auch immer relativ viel kontakt haben). Das entscheidende Problem war jedoch am Schluss. Ich musste um eine bestimmte Uhrzeit weg was auch beide wussten. Wollte sie beide wie üblich heimbringen aber meine HB sagte ich solle einfach fahren und sie würden dann zusammen heim gehen. Ich bin erstmal lustig darauf eingegangen und hab gesagt sie sollen aber nicht zu viel Spaß ohne mich haben. Hab dann nochmal nachgehackt ob ich wirklich fahren soll aber sie sagt es wäre kein Problem. Da es für mich auch kein Problem dargestellt hat, sagte ich nur sie sollen wenn sie gehen alles ausmachen und bin dann ohne mich groß zu verabschieden gefahren. Sobald ich weg war kam eine wütende Nachricht warum ich einfach gefahren bin. Hab nur geschrieben das ich sie doch mehrmals gefragt habe und bin dann nicht weiter darauf eingegangen. Hab versucht sie anzurufen aber als sie mich weggedrückt hat habe ich meine Bemühungen eingestellt und hab nur noch geschrieben wenn die beiden ihren Spaß hatten sollen sie bitte mein Bett wieder aufräumen. Sie meldet sich jetzt nicht mehr und ich schätze sie hat das alles nur als Spaß gesehen und nicht gedacht das ich wirklich fahre. Als ich heimgekommen bin war mein Bett frisch gemacht und darauf lag ein Zettel mit fuck you. 6. Jetzt zu meiner Frage. Das ganze ist jetzt 2 Stunden her. Soll ich mich weiterhin nicht melden und sogar einen freeze starten oder sollte ich mich lieber bei ihr entschuldigen ? Haben wohl aneinander vorbei geredet P.S: Ich weiß das ich sie schon längst nexten sollte aber hab wirklich Interesse an ihr und werde noch einen letzten Versuch starten.
  15. 1. Mein Alter - 24 2. Alter der Frau - 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 1 Date, aber längere Bekanntschaft 4. Etappe der Verführung - sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems - längere Bekanntschaft, habe schon öfters vermutet, dass sie sich angezogen fühlt, aber aus diversen Gründen nie etwas versucht (war in einer Beziehung, sie auch, Auslandsaufenthalt ihrerseits, ...) - bin zur Zeit auch im Ausland studieren (noch ein halbes Jahr) und war aber für ein paar Tage in meinem Heimatort, sie war gerade zurück von ihrem Auslandsaufenthalt, habe sie um ein Treffen gefragt (nicht offensichtlich nach einem Date, wollte sie auch so mal wieder sehen) - sie hat gleich zugesagt, haben alles ausgemacht, vor vier Tagen haben wir uns dann getroffen - waren zuerst in einem gemütlichen Lokal etwas Wein trinken, sie hat dabei von ihrem neuen Freund erzählt, den sie kurz vor ihrem Auslandsaufenthalt kennengelernt hat und mit dem sie jetzt wohl in einer Beziehung sei (sie war eben erst ein paar Tage wieder zurück, er war sie dort einmal besuchen, also eher etwas Frisches) - sie wollte mich dann zu einer Feier von Freunden mitnehmen, habe aber gemeint, dass ich vorher noch zu anderen Leuten von mir schaue, die zufällig auch in der Gegend unterwegs waren, und dann nachkomme - schlussendlich hat sie mich von meinen Freunden später abgeholt, wir waren zu zweit noch etwas trinken und sind danach bei mir daheim gelandet - dort immer wieder eskaliert bis der Block kam und ausreden wie "das geht nicht", "habe einen freund", blabla... - zuerst freeze, habe nach einer Weile wieder von Neuem eskaliert bis wieder der Block kam -> Freeze, und so weiter - nach 5 Stunden bis hin zu sexuellen Berührungen in Hose und unter dem BH + Petting geschafft, aber sie wollte einfach nicht weiter gehen - haben uns dann ewig lang verabschiedet, Wohnzimmer -> Vorzimmer -> Bett -> Vorzimmer, Schuhe + Jacke angezogen, wieder ausgezogen -> bett, und so weiter .... bis sie schließlich doch gegangen ist - seitdem gab es keinen Kontakt (4 Tage her), weder von ihr noch von mir - sie meinte öfters, warum ich ihr nicht einfach früher sagen konnte, dass ich sie gut finde. außerdem wäre ich ja jetzt im Ausland und sie habe einen Freund... ich will sie aber haben und bräuchte jetzt eben Rat diesbezüglich: 6. Frage/n - wie gehe ich weiter vor? - ich bin in 3 Wochen wieder für ein paar Tage zurück in meinem Heimatort, danach aber wahrscheinlich wieder erst Sommer (von da an aber dauerhaft!) - mein Plan war es sie nach 6 Tagen (übermorgen) mal anzurufen und ein wenig zu plaudern, schreiben wollte ich nicht - ich würde sie eben gerne in 3 Wochen treffen, befürchte aber, dass sie zu viel Resistance aufbaut und sofort nein sagen würde, wenn ich danach frage (nachdem sie sich bisher ja auch nicht gemeldet hat) - möchte daher vorerst mal nicht fragen und nur eine guter Unterhaltung führen und dann erst knapp eine Woche davor die Frage stellen - wie klingt das für euch, liebe Experten? würdet ihr etwas anderes machen? habt ihr Vorschläge fürs Attraction aufbauen aus der Ferne mit einer Frau, die in einer Beziehung ist? - bin doch noch eher unerfahren und kann daher einen guten Rat sehr gebrauchen! vielen Dank schonmal
  16. 1.Mein Alter: 28 2. Ihr Alter:30 3. Anzahl der Dates: 2 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems Hey leute... nach einer langen aber gescheiterten Ehe bin ich auf Pick Up gestossen vor ein paar wochen... es läuft für den anfange wirklich gut nur jetzt habe ich eine Situation mit der ich irgendwie nicht umzugehen weis :D Ich hoffe ihr könnt mir helfen :) Sorry das ich eure abkürzungen noch nicht drauf habe ich kenne bisher nur ein paar Wörter ich fange mal an zu erzählen. 1. Date war ganz gut anziehung war da, aber aufgrund der örtlichen gegebenheiten und der viel zu schlechten logistik war eine verführung nicht möglich... kein problem 2. Date bei Ihr verführung durchgezogen .. und kommt der punkt wo ich nicht weiter weis :D... sie frage von selbst mehrmals nach einem nächsten Date.. ich finde sie auch sehr nice ...also eins ausgemacht welches gestern gewesen wäre. Dann schrieb Sie mich am Samstag an wie wir das machen ob das klappt usw. ich antwortete ihr ganz normal .. zwei stunden keine antwort.. sie schrieb irgendwas was komplett am thema vorbei war.. ich antwortete ihr ganz normal.... zwei stunden später ... wieder nutzloses zeug ... das ging dann bis 3 uhr nachts so :D ich fragte sie was sie macht... nen film gucken bzw filme... ( sie hatte mir mal gesagt das sie nie alleine fernsehen guckt... also war wohl ein typ bei ihr ... vom verhalten gehe ich mal davon aus.... für mich auch kein problem ich bin selbst nicht besser ..). Dann hab ich mir gedacht das wird mir jetzt zu blöd... hab ihr ne kurze leicht desinteressierte antwort geschickt. Am nächsten morgen kam dann wieder... ne sinnbefreite antwort von ihr... ich ihr dann nicht mehr geantwortet und siehe da so gegen 14 uhr schrieb sie mich wieder normal an wo ein date allerdings nicht mehr so wirklich möglich war.... sie fragte was wir denn nun machen ... ob ich sauer sei? wtf ... ich hab ihr gesagt das ich es jetzt nicht mehr schaffe.. Sie meinte ja ist doof gelaufen ob wir das wann anders nachholen können..... 6. Fragen: So ich habe sie darauf gefreezt.... was hättet ihr gemacht? und wie bekomme ich das ... wenn überhaupt möglich wieder in die richtige bahn? Ich hatte echt spaß mit ihr und sie wohl auch mit mir.... schätze ich die situation vllt falsch ein ?? würde mich über euren rat freuen .. danke für die antworten :)
  17. Hallo liebes Forum, schreibe zum ersten mal hier und hoffe nicht allzu viel falsch zu machen. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sexuelle Berührungen - kurz vor Sex 5. Beschreibung des Problems: Ziel für mich: LTR Wir haben uns kurzweilig in einem Club kennengelernt, ich sagte ihr dass sie mir mal ihr Feuer für ne Kippe geben soll (Ich war richtig betrunken), ist nix weiter passiert, war auch nicht meine Absicht. Eine Woche später findet sie mich auf tinder und schreibt mich gleich an, dass ich doch der Typ von letzter Woche sei. Bla bla, bisschen hin und her geschrieben, Nummern getauscht, fertig. Attraction ziemlich hoch würde ich sagen. Getroffen nach ein paar Tagen in einer Bar, Weitergezogen in einen Club, aber alles nicht allzulange, Abschiedskuss. Dann war sie 2 Wochen im Urlaub, wir haben uns wieder getroffen, wieder Bar, anschließend im Auto wild rumgeknutscht, hat ihr sehr gefallen "Du machst mich ganz wild" . Dann wieder dämliches WA-Getippe, auf ein Fragen nach einem Treffen meinte sie, dass sie jetzt viele Nachtschichten habe und erstmal keine Zeit hat. 1,5 Wochen nicht mehr miteinander geschrieben, nach Treffen gefragt, wieder nix geworden, sie auch nicht mehr geantwortet ---> nix mehr, ich auch nix mehr geschrieben. Nach ca. 1,5 Monaten hat sie mich im Club getroffen, hab ihr keine Beachtung geschenkt, kam prompt die SMS "hättest mich ja wenigstens begrüßen können" und dass sie mich ein bisschen vermisst. Hab ihr klar gemacht, dass ich nix davon halte wenn sie sich einfach gar nicht mehr meldet und dass ich auf sowas kein Bock hab. Sie meinte dann dass sie wahnsinnige Bindungsängste hat weil Ihr Ex sie so betrogen hat. Paar Tage später getroffen, wieder geknutscht, Treffen für die Woche drauf vereinbart (Vielleicht darfst du bei mir pennen sagte sie mit einem zwinkern) --> Wieder getroffen. Waren auf dem Weihnachtsmarkt, heftiges Geknutsche, dann mit Auto zu ihr. Film geguckt --> geknutscht, ausgezogen, Hand am Schwanz, Titten alles da. Dummerweise und DAS ist jetzt richtig hohl, lief gerade ein Film den ich lange nicht mehr gesehen hatte und da kam ne Szene und ich musste aus Reflex rüberschauen (Zudem war ich auch noch mega aufgeregt!) und sie hat es sofort interpretiert: "Guck doch deinen scheiß Film, entweder du vögelst mich oder guckst den Scheiß" Dann war die Stimmung komplett raus, sie sich noch entschuldigt. Dann nur noch gekuschelt, morgens bisschen berührt und bissl Handjob. Ich noch dämlich wie ich war ne WA hinterher, dass ich wirklich nicht den Film schauen wollte und sie es nicht falsch interpretieren soll. Naja das weitere WA-Getippe war relativ verkrampft, Früher kam von ihr immer noch "Schnucki" oder sonst was. Jetzt nur noch sporadisch belangloses. Ich wieder nach einem Treffen gefragt, entspannt n Kaffee trinken. Sie eingewilligt ---> kurz vorher hat sie abgesagt. "Ich habe keine Zeit und Lust für dich weil ich zu meiner Mutter fahre". Und dann gings los, hab ihr geschrieben dass das ok ist, aber sie doch mal sagen soll was sie fürn Problem mit mir hat und ob sie mich nur offenhalten möchte. Sie dann n mega Text geschrieben dass sie auch mal entspannen will nach der Arbeit bla bla. Dann nochmal geschrieben dass sie Bindungsängste hat und sich nicht unter Zwang binden möchte. Dann ich ihr geschrieben, dass sie sich die Zeit nehmen soll und ich sie auch nicht nerven möchte. Dann sie noch hinterher geschrieben: "Möchte dich keinesfalls hinhalten, weiß nur nich ob ich schon was neues festes möchte. Das heißt aber nicht, dass ich auf was Besseres warte und ich möchte dich aber auch nicht verletzen" Bla bla, ich bin dann in den Urlaub gefahren, hab ihr relativ selten geantwortet, und ihr 1-2 Fotos geschickt. Dann waren wir wieder normal am schreiben und sie war auch relativ interessiert. Dann haben wir uns bisschen gebattled auf relativ lustiger Art, hab ihr gesagt, dass der Witz ziemlich low ist, Sie:"Du kannst mich mal", Ich: "Haltn Sabbel. Gibt jetzt Essen" .... Daraufhin kam nichts mehr... Ich n Tag später geschrieben wie es denn im Club war, sie so: "War ok, Musik war kacke aber wir hatten unseren Spaß" Ich: "Das ist die Hauptsache!" Dann wieder nichts von Ihr.... Das war am Sonntag (heute ist Mittwoch). Sie hat bisher nichts mehr geschrieben. ..... Denke dass ich es durch das Getippe eigentlich versaut hab! 6. Frage/n Habe ihr bisher jetzt auch nicht mehr geschrieben. Sollte sie jetzt von selber wieder schreiben? Freeze sie ja gerade ein bisschen. Habe Angst needy zu wirken wenn ich Ihr jetzt wieder schreibe "Hey, Lust nächste Woche was zu machen?" Bedeutet es wenn sie sich nicht mehr meldet, dass Sie kein Bock mehr hat auf mich und ich sie Nexte? Was würdet Ihr tun? Auf eine Antwort würde ich mich freuen, Vielen Dank!
  18. 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Küssen und leichte sexuelle Berührungen, Hand in Schritt & an Brust 5. Beschreibung des Problems Hey Leute, habe online eine nette, gutaussehende HB 8,5 kennengelernt. Ihr letzte Beziehung ging knapp 8 Monate (davon war er jedoch 6 Monate im Urlaub) und sie hat es genervt, dass er einfach Freundinnen bei sich hat schlafen lassen und generell ihr das Gefühl gegeben hat, nicht mal 1% eifersüchtig zu sein oder so, er war mehr bei der besten Freundin als bei ihr. Da hat sie Schluss gemacht. Sie kannte ihn aus ihrem Verein. Sie hat mir von Anfang an gesagt, dass sie viel zu tun hat (Trainerin, Arbeit Studio + Arbeit Praktikum + eigenes Training = 50 Std Woche). Sie war jedoch trotzdem sehr attracted und meinte, wir müssen uns auf jeden Fall bald treffen. Hat dann auch nicht allzu lange gedauert, Date Vorschlag kam sogar von ihr, nachdem sie vorher einen von mir abgelehnt hatte. Wir trafen uns in einer Bar und unterhielten uns ca. 1 Stunde, dann kamen Berührungen und ein paar Minuten später haben wir dann auch schon rumgemacht. Ca. eine halbe Stunde später meinte sie, wir können ja langsam zahlen, weil sie am nächsten Tag arbeiten muss. Haben dann unterwegs auch noch häftig rumgemacht, als ich jedoch Richtung Schritt ging, hat sie geblockt. Sind dann an ihrer Arbeit vorbeigelaufen, und sie meinte, ich habe nen Schlüssel, mein Arbeitskollege meinte, nach Feierabend kann man hier es eigentlich ungestört treiben. Habe dann gesagt, dass man das ja mal ausprobieren könnte, es war kurz nach Ihrem Block und sie wollte defintiv rausfinden wie weit ich gehen würde, kurz vor Ende sagte sie sogar nochmal, guck das ist der Schlüssel,. Sind dann bis vor ihre Haustür und haben nochmal 10 Minuten rumgemacht, bevor sie meinte, dass sie jetzt wirklich hochmuss und ich mich auf jeden Fall melden soll, wenn ich gut nach Hause gekommen bin. Habe mich dann noch Abends kurz gemeldet und ne gute Nacht gewünscht. Dennoch war sie etwas distanziert, habe mich dann erst Mal einen Tag zurückgezogen und dann fing sie auch schon an mir ständig zu schreiben. Es lief wieder einwandfrei wie vorher und es gab sogar schon dieses Gute Nacht , gute Morgen. Alles sehr weit, zu weit. Sie meinte noch, ich solle wissen, dass es bei ihr zwischen den Dates immer dauert, damit hätte sie schon einige vertrieben. Jedoch, schrieb sie mir echt jeden Tag oder schickte irgendwelche Bilder, teils erzählte sie mir auch von anderen Kerlen irgendwelche Geschichten wovon sie genervt war, fragte jedoch auch immer wie mein Tag war. Ca 2 Wochen später, mit ständigem fließendem Texten ohne Attractionverlust, machten wir dann ein neues Date aus. Sie sagte mir jedoch noch, dass sie am nächsten Tag wieder früh raus muss. Als wir uns begrüßten umarmte sie mich innig und ließ mich kaum los. Dann spazierten wir noch ca 1 Stunde und gingen ins Kino. Dort küssten wir uns und während des gesamten Films hatte sie den Kopf auf meiner Schulter. Ich spielte immer mal wieder ein bisschen rum. kein Block. Als wir dann rausgingen fragte ich sie, ob wir trotzdem noch was trinken gehen wollen. Sie sagte können wir gerne machen (Location war weit weg von zu Hause jeweils). Jedenfalls auf dem Weg zur Bar kam irgendeine Whatsapp von nem Typ, der sie irgendwie mal gekanntet hat vor nem halben Jahr, obwohl alles gut lief. Sie hätte ihm dann ein Bild von nem Kumpel und ihr geschickt, weil sie so sauer war, als er fragte was sie so macht, er wüsste nie was er wollte. Jedenfalls war sie seitdem etwas neben der Spur gefühlt. Sie schmiegte sich jedoch an mich ran. In der Bar lief das Gespräch dann nach und nach stockender, sie guckte immer öfter auf ihr Handy und ich entschied mich zu zahlen. Ich brachte sie dann noch zur Bahn, wir küssten uns nochmal ausgiebig und sie meinte wir sehen uns dann. Am selben Abend schrieb sie mir noch folgende Nachricht 2 Stunden später: Ich bin dann jetzt übrigens gut nach Hause gekommen. Ich fragte sie kurz, ob etwas passiert war, weils so lange gedauert hat und meinte lediglich. Ein Freund hat mich noch abgeholt und wir waren bei ihm. Daraufhin meinte ich cool und obs was besonders gab. Darauf erwiderte sie, dass sie ihn 1 Jahr nicht gesehen hat, Grund genug. Ich meinte, dass ich ja kein Wahrsage bin. Gut danach war einige Tage stille. Es kam nichts von ihr. Ich schrieb sie an, mit einer Sprachnachricht und versuchte gute Stimmung aufzubauen. Sie war total wortkarg, es kam wirklich nur eiskalt zurück. Dachte mir , okay vielleicht schlechter Tag, dementsprechend nochmal 2 Tage später versucht in gute Stimmung zu bringen und gefragt was sie am Wochenende gemacht hat. Sie sagte mir sie hat Freitag bei nem Kumpel verbracht und Samstags ebenfalls den ganzen Abend beim Kumpel. Am Sonntag war sie arbeiten und mit ihrer Schwester in der Halle. Hab nur geschrieben, cool war ja nen volles Wochenende und das ich ebenfalls nen cooles hatte mit xy und xz. Dann noch Ente oder Trente, nen Datevorschlag. Sie meinte nur ohne Gegenvorschlag, keine Zeit haha .... gut ... habe sie dann gelöscht, weil sie auch nur alle x Stunden antwortete, obwohl sie die ganze Zeit on war. Daraufhin meinte sie meine Nr löschen geht natürlich auch. Habe ihr lediglich gesagt, dass ich was an den Einstellungen gemacht habe, warum sollte ich sie löschen. Dann war sie kurzzeitig so wie vorher. Dann eine Woche Ruhe, ich nochmal angefragt, ob alles ok ist, sie meinte na logo. Gut dann ist das so.. und dann kam einen Tag später folgendes: Sie: Ich glaube wir sollten mal reden Ich: ok ^^ Sie: Ich glaube das wird alles nichts Ich: Was jetzt genau? Sie: Das alles mit uns Ich: Es war doch noch gar nichts ^^ Sie: Es hatte einen Grund warum ich mich die letzten Tage (Anmerkung: es waren fast 2 Wochen und wenn ich nicht geschrieben hätte wer weiß wie lange noch) nicht so gemeldet habe. Zum einem, weil ich viel um die Ohren hatte (War aber gefühlt jeden Abend 3 Stunden online). Zum anderen weil ich schauen wollte wie es mir damit geht. Nach unserem letzten Treffen hatte ich nicht sonderlich das Gefühl, dass es gut klappt bzw. klappen wird. Ich habe mega wenig Zeit und ich habe einfach nicht das Gefühl, dass wir auf einer Wellenlänge sind. Ich habe dich gerne und alles aber mehr wird da von meiner Seite aus auch nicht kommen. Es tut mir leid. Ich: Ja wir haben ja auch nur nen bisschen geflirtet, alles top :) Hab mich trotzdem gefreut dich kennenzulernen! Sie: Okay alles klar. Wir können gerne weiterhin schreiben wenn du willst Ich: Das ist nett. Aber das ist wie ein Schnitzel welches man nur auf der Karte sieht. Wenn ich ne Frau treffe, will ich sie auch daten. Ich bin kein Brieffreund sorry. Sie: Ja ich weiß schon wie du das meinst. Tut mir wirklich leid. Dir alles gute weiterhin. Ich: Alles cool. Bis dann, ciao :) Sie: Laut dir wird es das ja wohl nicht geben ^^ Jetzt zu meiner Frage, das ganze ist gut 2 Wochen her. Hätte ich anders reagieren sollen? Hätte ich sie einfach reden lassen sollen und so tun als wäre nichts? Wie gesagt, es kam nichts mehr von ihr und Date Vorschlag wurde davor auch abgelehnt. Gelöscht hat sie mich nicht, da das Whatsapp Bild weiter drin ist. Soll ich sie löschen? Oder nochmal in paar Wochen gelöst anschreiben? Habe noch keine gleichwertige Alternative gefunden und muss schon sagen, dass ich sie gerne zumindestens mal vögeln würde. Wie kann ich das anstellen? Meine Fehler sind mir bewusst, ich hätte weiter eskalieren müssen und weniger so tun sollen, als wären wir schon ein Paar. Ich hatte halt das Gefühl es läuft alles gut, Pustekuchen. Wie gesagt, noch dazu hat sie öftes von anderen Kerlen (Kumpels, sie hat NUR Kumepls) geredet, zudem zeigte sie mir ihr Whatsapp bei Treffen 2 auf dem Weg zur Bahn und das waren knapp 20 verschiedene Nachrichten, also keine Ahnung ob und was da jetzt alles schon läuft und ob das ausschlaggebend ist. Danke für alle hilfreichen Ratschläge.
  19. 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 20? 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex, damals 5. Beschreibung des Problems: Ob das ein Problem ist? Da ich aktuell leider eine Grippe habe und ich mit Antibiotikern im Bett liege habe ich mal Zeit gefunden das hier zu schreiben: Ich habe vor einigen Jahren im Urlaub in Krakau ein Mädel kennengelernt, was quasi so zu einer Summer Love wurde. Fast täglich gesehen, Sex usw. Danach bin ich wieder zurück und wir blieben über die Jahre im Kontakt. Anfang des Jahres war ich wieder in Krakau mit meiner jetzigen Ex Freundin. Sie sah mich , traute sich jedoch nicht mit anzusprechen und schrieb mir das bei Facebook. Jedenfalls hab ich entschieden hier mehr zu closen und mich wieder an sie "ranzumachen". Sie war dann jedoch in der Türkei im Auslandssemester. Haben dann immer mal geskyped usw. wenn ich Zeit hatte - habe währenddessen und immer noch viele andere Frauen getroffen und kennengelernt. Jedenfalls wollte sie dann für einige Wochen hierhinkommen und als es soweit war. Meldete sie sich einfach eine Woche nicht, fuhr mit ihren Freundinnen weg und sagte mir ab, nach dem Motto, oh ich hatte Probleme und blabla und kann verstehen wenn du jetzt sauer bist und nichts mehr mit mir zu tun haben möchtest. Hab souverän gekontert und einen auf "Ach halb so wild bin nicht sauer" usw getan. Im Endeffekt war ich es auch nicht. Hab sie dann aber gefreezed weil sie meinen Effort nicht verdient hat. Hatte jetzt am 21.11 GB und sie schrieb mir einen ellenlangen Geburtstagstext. Whatever. Gelöscht und vergessen. Am Freitag erhielt ich eine weitere Nachricht mit folgenden Worten: Ich wollte dir das nicht an deinem Geburtstag schreiben, aber ich möchte, dass du weißt, dass ich dich vermisse. Ich weiß selber nicht wie das wieder möglich ist, jedoch fehlen mir unsere tiefgründigen Gespräche und alles was wir hatten. Habe letztens sogar von dir geträumt - da wurde mir leicht schlecht. Ich weiß, dass ich diesmal wohl verkackt habe. Du brauchst mir weder heute noch überhaupt auf diese Nachricht antworten, da ich dich nicht dazu zwingen möchte. Mach mit dieser Nachricht was du willst. Nur merke dir eines, solltest du "uns" eine Chance geben, dann tue ich alles damit das diesmal anders und besser ist. Du warst immer der Mann, den ich mir immer vorgestellt habe. 6. Fragen: Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Würde mal gerne eure Meinungen dazu hören. Vielleicht auch Tipps. Lösungen? Taktiken?
  20. Hi zusammen, 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Kino, Berührung, KC durch sie initiiert und durch mich geblockt 5. Beschreibung des Problems Einleitung Hatte gestern mein zweites Date mit HB, die ich vor zwei Wochen in der VIP-Area eines Clubs kennengelernt habe. Das betone ich nicht um mich hier zu positionieren sondern um mein Game in diesem Fall besser zu verstehen. Bei HB´s aus diesen n Kreisen bin ich extrem smooth, da sich trotz Millionenstadt Freundeskreise und Kontakte oft vermischen. Kurzfristige Abenteuer findet man wo anders, hab ich genügend gehabt und könnte mir mit ihr durchaus eine LTR vorstellen. Abend Club-Approach: Indirekter Approach da eine ihrer Freundin uns beide mit Alkohol beschüttet hat. Hab dann das kurze Gespräch auslaufen lassen und mich meinen Wings gewidmet. Als ich mich gerade mit einem Kumpel unterhalte, platzt sie in das Gespräch rein, da sich die beiden auch kannten. Sie fährt extrem Kino und sucht meine Aufmerksamkeit. Hab sie dann mit zur Bar genommen und in einem ruhigeren Bereich mit ihr eine geraucht. Hab ihr gesagt willkommen in der Friendzone und dann -> NC und sie nicht mehr gesehen. Am nächsten Tag hab ich ihre eine Sprachnachricht geschickt und wir haben kurz geschrieben. Sie meinte noch das sie mich gesucht hat ich aber gerade mit einer Frau geredet habe und das Gespräch nicht crashen wollten. Per Telefon haben wir dann ein Treffen vereinbart. 1 Date Wir waren 3,5h spazieren und haben uns super verstanden. Viel Comfort und Rapport über Familie, Träume und Ängste und die Zukunft. Hab die Zeit genossen weil ich mich endlich mal wieder für eine Frau ernsthaft interessiert habe. Hab dann das Kino gesteigert und die Berührungen intensiviert, zur Verabschiedung haben wir uns mehrere Minuten umarmt und sie initiiert den KC. Diesen blocke ich ab und sage zu ihr das machen wir beim nächsten Mal. Fühlt sich gut an mittlerweile die Fäden in der Hand zu haben und Frau investieren zu lassen. Zwischen den Dates haben wir den Tag verteilt ein paar Nachrichten geschrieben. Und mal 2h telefoniert. 2 Date Relativ spontan am Abend davor ausgemacht wieder bei mir in der Nähe, diesmal spazieren in einem Park. Sie war danach noch mit einer Freundin verabredet (die sie für mich nach hinten verschoben hat) deshalb geplantes Zeitfenster von 1-3h. Anfang war ok, wenn auch etwas holprig, sie investiert viel um das Gespräch am Laufen zu halten. Ihr bester Freund schreibt ihr (Blabla Freundin eines Freundes hat sich getrennt) und sie lässt sich dadurch ablenken und überlegt ob sie noch mit mit denen verabredet. Hab kein Drama gemacht sondern sie unterstützt und gemeint das sie doch ruhig hingehen soll. Wir waren eh gerade auf dem Weg zu mir und ich dachte das ich noch etwas Zeit habe. Auf einmal bleibt sie abrupt stehen ändert die Richtung und möchte das ich sie zur Bahn bringe, da ihr Kumpel da wartet. Das hat meine Stimmung gekillt, was sie gemerkt hat. Hab versucht alles noch cool zu beenden aber nachdem sie dann wiederholt am Handy war hab ihr eine Ansage gemacht das ich nicht mag und es respektlos ist. Wir stehen an der Haltestelle und warten auf Ihren Kumpel, sie spricht die unangenehme Situation an und ich sage das mich ihr Verhalten abgeturnt hat. Sie entschuldigt sich mehrmals das sie den Abend ruiniert hatund fängt fast an zu weinen. Sie fleht mich an ich soll mich bitte bei ihr melden, sie akzeptiert es auch wenn ich mich nicht melde und wird mir nicht hinterher rennen. Wir umarmen uns nach lange. Ich merke der Moment für den KC ist zum wiederholten Male da. Denke dann aber sie mit einem Kuss für ihr Verhalten zu belohnen? No way. Eine Stunde später eine Nachricht von ihr „es tut mir wirklich Leid!!!“ Geschichte liest sich jetzt etwas nach LJBF, ist es aber nicht. Wir sprechen über sexuelle Themen, andere Frauen, Ex-Freundinnen, ONS. Sie iniitiert diese Gespräche ganz oft, da sie mein Verhalten vermutlich so nicht kennt. Hätte vielleicht sogar schon pullen können, hab ich bewusst nicht gemacht um sie in Richtung LTR zu gamen. Drama gabs vor dem gestrigen Abend übrigens auch nicht. Alles war total entstpannt. Fragen: Wie findet ihr Verhalten bis zu dem Abend und danach? Wie findet ihr meine Reaktion auf ihr Verhaltenf? Wie würdet ihr weitermachen? (Freezeout oder auf Nachricht reagieren?) Bin mir leider gerade unsicher ob ich sie überhaupt weitersehen will. Hab übrigens nicht so reagiert weil ich sie an dem Abend layen wollte. Ging mir einfach alles zu abrupt und sich währende eines Treffen mit nem Kumpel zu verabreden hatte ich so auch noch nicht. Negative Emotionen und Drama brauche ich halt nicht in meinem Leben. Schon gar nicht am Anfang… Danke Jungs!
  21. Hallo, ich habe öfter HBs die zaudern, sprich im Chat (Tinder/WA/...) ihre Nummer nicht rausrücken und auch auf Vorschläge für Dates nicht wirklich eingehen. Also ziemlich passiv, desinteressiert und immer nur kurzatmige Einzeiler. Am liebsten würde ich den Damen mitteilen, dass sie doch eigentlich froh sein können das ich mich für sie interessiere ;) Bisher hab ich die dann einfach kommentarlos gelöscht, damit die Matchliste nicht voller "Leichen" ist. Sollte ich evtl. doch einfach freezen und warten ob noch was kommt? Hier hatte doch auch jemand "alle" Nummern/Kontakte/Matches von HBs gespeichert gelassen, weil sich "immer wieder was" später dadurch ergeben hat. Oder die HBs weiter bearbeiten, gerne auch mal direkt fragen ob sie sich überhaupt treffen wollen oder nur zum chatten hier sind?
  22. 1. Mein Alter - 29 2. Alter der Frau - 29 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 1 4. Etappe der Verführung - leichte Berührung 5. Beschreibung des Problems - siehe unten Servus, wir haben uns über's Online Game kennengelernt. Wir trafen uns nach intensivem sexuellen und ungewzungenem Textgame nach nur etwa zwei Tagen. Ihr Schreibstil ließ vermuten, dass sie unbeschämt und sexuell offen ist, und sie verlangte das bei einem Treffen auch von mir in der Realität (zumindest die schlagfertige und unbeschämte Art). Da ich zu oft beim Online Game in der Realität enttäuscht wurde, ging ich mit null Erwartungen zu dem Treffen und erhoffte mir nicht viel. Ich war seltenst so begeistert, als sie mir dann in die Augen guckte, als wir uns gefunden hatten. Wir waren beide in einem sehr positiven State. Wir gingen in eine Bar und quatschten, sie war zwar nicht so vorlaut wie beim Texten, aber dennoch schlagfertig. Sie schrieb zuvor schon, dass sie jetzt "nach der Trennung" bereit für Tinder sei, worauf ich nicht näher einging. Während unseres Gesprächs kam sie dann auch (ungezwungen) auf ihren Ex zu sprechen, der mir wohl ziemlich ähnlich gewesen sein muss. Übte denselben Beruf aus, für den er auch brannte und treibte viel und gern Sport, sie war in der Beziehung letztlich nur die "dritte" Geige, was ihr dann irgendwann auf den Keks ging und sie das ganze nach zwei Jahren beendet habe. Ich musste schmunzeln, und sagte, dass ich mich mit ihrem Ex wohl gut verstehen würde und wir auf einer Wellenlänge sein dürften. Sie hat wohl noch flüchtigen Kontakt zu ihrem Ex und ist diesem Typ Mensch jetzt nicht grundsätzlich negativ eingestellt, sondern war einfach über die Prioritätensetzung enttäuscht. Sie hat auch nicht schlecht über ihn geredet. Sie fragte mich sehr viel aus, ich kam fast nicht dazu, die eine oder andere Anekdote zu beenden, da kam schon die nächste Frage. Zugegeben ich hab kein Blatt vor den Mund genommen und fühlte mich in der Situation einfach ziemlich wohl - ihr kennt das, es hat sich einfach ziemlich vertraut angefühlt, zumindest für mich. Sie hatte ihr (kleineres) Getränk ausgetrunken und sagte urplötzlich, dass sie demnächst jetzt auch los müsse. Wenige Sekunden später bin ich aufgestanden, zeigte dafür Verständnis, dass sie zu Hause noch etwas vorbereiten müsse (was sie vorab auch ankündigte) und bestand darauf, sie kurz nach Hause zu fahren (liegt mir am Herzen, dass meine Begleitung insbesondere abends gut zu Hause ankommt). Ich sagte spaßeshalber, dass ich schon nicht mit zu ihr in die Wohnung kommen werde, sondern einfach für sie Sorge tragen wolle. Sie sah das als nicht notwendig, ließ sich dann aber fahren. Ich ließ sie auf Wunsch dann an einer Kreuzung raus, von welcher sie dann auf eigene Faust den Heimweg antrat. Einen kurzen Spaziergang nach dem Barbesuch lehnte sie dankend ab, da sie "ja wirklich den Kram noch vorbereiten müsse". Sie bedankte sich später über Whatsapp für das nette Treffen und die witzigen Gespräche. Ich reagierte, indem ich ihr sagte, dass ich sehr positiv überrascht war und sie gerne bald wiedersehen würde. Darauf hat sie seit zwei Tagen nicht geantwortet. Ich befürchte, dass ich sie zu sehr an ihren Ex erinnerte und sie deshalb kein Interesse hat. Ihre Antwort lässt das ganze ja dennoch ziemlich offen, sie könnte das Ganze ja ziemlich easy mit einer Floskel beenden. Ich will die Tage gerne mal mit ihr darüber telefonieren (ohne ihr einen Vorwurf zu machen), es interessiert mich einfach. Obwohl das Texting zuvor sehr sexuell war, war es in Realität für beide Seiten einfach kein Thema (mehr). Lag bei mir daran, dass ich sie als potenzielle LTR gesehen habe. Ich gehe davon aus, dass es das war und ich mir die Geschichte abschminken kann. Dennoch würde ich mich über eure Einschätzung freuen.
  23. Hallo liebe Mitglieder, ich habe eine kurze Frage. Mein liebster zieht momentan wieder mal freeze mit mir durch. Vielleicht könnt ihr mir mal helfen, da ich sehr unerfahren bin und mich auch nur oberflächlich mit dem Thema beschäftigt habe. Und das auch nur, weil mir in seinem Verhalten eine Taktik aufgefallen ist. Es ist so, wenn ihm was nicht passt, dann wird einfach mal nicht mehr gemeldet. Melde ich mich, antwortet er verzögert. Es kam mir wie eine Bestrafungs / Erziehungsmaßname vor und habe mich damit auseinander gesetzt. Ich habe seine Strategie umgedreht. Nach dem letzten Freeze durfte er 3 mal nach einem date "betteln" Ich habe jeweils erst zugesagt und dann 1-2 Tage vorher abgesagt. Gemein nicht wahr? Er hat es aber verdient meiner Meinung nach. Beim 4-ten Mal habe ich ihn dann getroffen. Sex in Aussicht gestellt und kurz davor gekniffen Noch mehr gemein. (Werden wir noch sehen, wer wen erziehen wird und ich bin da knallhart) Seit dem freezt er mich wieder. Meldet sich seit 3 Wochen nicht. Was ich von euch wissen will ist. Wie lange ist hier die Empfehlung und wie lange will er das überhaupt noch so durchziehen. Irgendwann muss es doch mal gut sein, wenn man merkt er bewirkt nichts oder nicht? Muss anmerken, er hat sehr starkes Interesse, weil er sich immer wieder meldet. Und langsam wird er auch eifersüchtig (hat mich letztens gefragt ob ich einen neuen Freund habe) Seine Freeze outs haben auch mal 3, 4, und 5 Monate gedauert. Wo ich mich aber auch nicht gemeldet habe. Vielen Dank im voraus.
  24. Hallo zusammen, 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 richtige, mehrstündige Treffen und ein kurzes erstes spontanes Kennenlerntreffen 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen (Hals streicheln; Bein streicheln; an der Hüfte halten u.s.w.) 5. Beschreibung des Problems: Ich habe sie vor zwei Monaten in einem gemeinsamen Kurs an der Uni kennengelernt. Wir hatten seitdem zweieinhalb Dates, zu mehr als Berührungen bzw. Umarmungen ist es allerdings nicht gekommen. Von ihr kommt nicht sehr viel und sie wirkt eher distanziert. Dafür hat sie sich nach unserem letzten Treffen in einer längeren Nachricht entschuldigt (ohne, dass ich es angesprochen habe) - sie wüsste auch nicht, warum sie eher kalt gewesen sei. Seitdem ist ein weiterer Date-Vorschlag von mir gescheitert, weil sie an dem Tag (angeblich) keine Zeit hatte. Jetzt war sie für ein paar Wochen im Ausland und kommt die Tage wieder nach Hause. Wir hatten jetzt schon fast zwei Wochen keinen Kontakt mehr, auch deshalb weil ich das Gefühl habe, dass sie kein Interesse mehr hat. Ich weiß, ist nicht gerade die beste Situation. Deswegen vielleicht auch ein bisschen allgemein gesprochen: Sollte ich noch etwas versuchen oder lieber gleich "next"? Interesse hätte ich nach wie vor schon (aber jetzt auch nicht übertrieben groß), aber vielleicht müsste ich mir eingestehen, dass ich es bei ihr nur nochmal versuchen würde, weil ich grad keine Alternativen habe und bequem bin. 6. Frage/n: Ihr einen konkreten (letzten) Date-Vorschlag schreiben und dann "volle Attacke" oder abhaken und sich anderweitig umschauen?
  25. 1. Anfang 30 2. Anfang 30 3. 1 4. KC incl. Hand unterm Shirt und am Po 5. Beschreibung des Problems Eigentlich klassisches Date. Reden, gute Stimmung, Sympathie, KINO, KC. Habe dann vorgeschlagen auf nen Drink zu mir zu gehen. Sie meinte sowas in die Richtung: "Okay, ich hoffe aber dass ich damit keine falschen Signale sende!" Hatte dann etwas in die folgende Richtung geantwortet: "Ich mache mir nix aus Signalen, genieße nur den Abend mit dir und würde gerne noch nen Drink mit dir genießen.". War für Sie anscheinend (!) okay und wir sind zu mir gelaufen. Bei mir zu Hause dann nen Drink genommen, bisschen gequatscht und Heavy Makeout. Zu nem gewissen Punkt blockte Sie und Ich hörte auf. Sie ist dann aufgestanden und meinte Sie müsse jetzt los. Habe das so hingenommen und mit einem kurzen "ok" abgenickt. Hat Ihr halbvolles Glas stehen lassen und Ihre Schuhe angezogen. Zur Verabschiedung noch nen kurzen Kuss. Habe Ihr eine gute Heimfahrt gewunschen und Ihr gesagt dass ich Sie die Tage mal anrufe. Zwei Tage später angerufen und nen Date zum Eis-Essen und spazieren im Park vereinbart. Auf Grund des LMR habe ich davon abgesehen Sie wieder zu mir einzuladen und dachte mit Eis und Spazieren hat man erstmal ne etwas unverfänglichere Stimmung. Am Tag des Dates schreibt Sie mir ne halbe Wall-of-Text á la "Muss für heute leider absagen. Hätte es dir gerne persönlich gesagt. . Habe mich überrumpelt gefühlt. Du bist ein wirklich netter Kerl, aber mehr ist es von mir aus nicht. Hoffe du bist mir nicht böse. LG" Habe Ihr dann geschrieben: "Kein Ding. Alles in Ordnung. Hatte auch das Gefühl dass du dich überrumpelt gefühlt hast nachdem du so plötzlich gegangen bist. War nicht meine Absicht. Hatte einfach ne gute Zeit mit die Ich genossen habe." Sie hat sich für die offene Antwort bedankt und das wars. Habe jetzt die letzten Wochen andere Frauen gedatet würde aber gerne mal ne Einschätzung von euch haben wie und ob ich das ganze am besten wieder aufnehmen kann. Da ich zum Zeitpunkt dieses Dates noch nix von Pickup wusste (bzw. gerade mal dass es Pickup gibt) würde mich natürlich auch Interessieren wie Ich den Situation hätte besser reagieren können... 6. Frage/n 1. Wie mache Ich hier am besten weiter bzw. regame? 2. Wie hätte Ich auf Ihr Aussage ("Ich habe aber keinen Sex mit dir!") nach der Frage auf den Drink bei mir besser reagieren können? 3. Hat Sie auf Grund meiner Handlungen (Heavy Makeout, zu schnelle Steigerung) die Situation verlassen oder weil Sie vermutlich nicht genug Comfort / Rapport hatte? 4. Alles was euch sonst noch so einfällt. Vielen Dank schonmal an Euch.