Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'freeze'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

207 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo alle miteinander, nach langem bin ich mal wieder da. Zur derzeitigen Situation : Mein alter: 29 Ihr Alter : 26 Bisherige dates: 6, FC erfolgte Zum Problem: Also ich arbeite seit geraumer Zeit an einem HB8, bisher kamen alle date Vorschläge von mir. Beim letzten Mal haben wir gemeinsam mit einer Freundin von uns getrunken, gefeiert und geraucht. Geendet hats in unserem Premieren FC. Am Morgen danach fuhr ich ihre Freundin zum Bahnhof und sie zu sich nach Hause. Abends lud sie mich nochmal zu sich ein, wo allerdings von meiner Seite her nicht genügend Zeit war fürs FC. Wir redeten nur über den Abend zuvor. Auf Fragen wie mir der FC gefiel ging ich nicht ein. Auf die Frage was er für mich bedeutete sagte ich leider Gottes das ich mich emotional zu ihr hingezogen fühle und es daher gepasst hat. Wir verabschiedeten uns sehr emotional und seither kam von ihr nichts mehr. (seit 3 Tagen). Es steht mir einfach in den Nerven, dass meist ich ankomme und es wirkt als wäre von ihrer Seite her absolut kein Interesse vorhanden. Habe keine Lust schon wieder nach einem date zu fragen oder derjenige zu sein welcher sie antippert, anruft oder ähnliches. Ja, ein alpha muss leaden und die dates ausmachen, er muss die Führung haben und sagen was wann wo passiert. Aber es nervt wenn nur einseitig wirkt. Haltet ihr einen freeze in der derzeitigen Situation für sinnvoll? Wie kriege ich sie bewegt mehr zu investieren? Nadines sind vorhanden, aber nicht annähernd so interessant wie sie. Ist halt wie alkoholfreies Bier. Schmeckt richtig, ist aber falsch.
  2. 1)Ich: 24 2)Sie: 22 3)Dates: 5-6 4)Sex Guten Abend Leute. Zerbreche mir schon seit zwei Wochen den Kopf und eine objektive Beurteilung wäre glaub ich ziemlich hilfreich. Habe sie diesen Sommer im Juli an einem Fest kennengelernt und es hat von Anfang an alles gepasst. Haben den ganzen Tag und Nacht praktisch zusammen verbracht obwohl wir beide mit unseren Freunden dort waren (wir waren beide fast nüchtern und es kam nicht zu Sex). War dann auch noch einige Wochen im Ausland bis wir uns dann richtig angefangen haben zu daten. War alles wunderbar. Habe von Anfang an eskaliert und es kam schon beim zweiten Date zum Sex. Wir wohnen etwa 2h entfernt und da ich Ferien hatte konnte ich sie 1-2 Mal pro Woche treffen. Sie hat es mir ziemlich angetan und die Initiative kam praktisch nur von mir. Wollte sie dann vor meinem Ferienende nochmal besuchen, da ich per Zufall in der Stadt war. Da hat sie mir dann abgesagt und meinte sie bräuchte gerade Zeit für sich. Da hab ich dann realisiert, dass es ihr wohl zu schnell ging weil ich soviel gegeben habe und evtl. auch needy rüberkam. Also sofort freeze und darauf gewartet bis sie von sich aus ein Treffen vorschlägt. Das ist nun schon 4 Wochen her. Seitdem hält sie den Ball ziemlich flach... Hat mir zwar in der Zeit etwa ein-, zweimal pro Woche geschrieben um zu fragen wie es bei mir so läuft. Ich habe in dieser Zeit keine Initiative ergriffen, da ich sie nicht einengen wollte und lediglich zurückgeschrieben. Ihre Antworten liessen aber immer länger auf sich warten: Hat mich z.B. vorletzten Freitag gefragt wie so meine Woche war und ich habe ihr auch mehr oder weniger ausführlich geantwortet. Das ganze Wochenende dann nichts von ihr gehört (hat mich ziemlich fertig gemacht), bis ich eben am Montag nachgefragt habe ob sie noch lebt. Sie meinte es ist bei ihr gerade ziemlich stressig (wie schon den ganzen September) und sie hats nicht so mit schreiben, obwohl es eigentlich ganz gut klappte als wir uns regelmässig sahen... Habe dann auch in der vorletzten Woche beim zurückschrieben mal fallengelassen, dass ich den kommenden (also letzten) Samstag bei ihr in der Stadt an einer grossen Veranstaltung bin um zu sehen ob sie ein Treffen vorschlägt. Sie meinte dann, dass sie auch da sein wird aber hat kein Treffen vorgeschlagen (wollte sie vielleicht, dass ich ein Treffen vorschlage?). Habe die Nachricht einfach mal dezent ignoriert und am Freitagabend hat sie mich dann doch noch gefragt ob ich am Samstag wirklich in der Stadt bin. Habe die Nachricht aber erst sehr spät gesehen und ihr erst am Samstagmorgen geantwortet. Kam dann den ganzen Samstag wieder nichts von ihr, bis die Veranstaltung zu Ende ging und ich sie gefragt habe ob sie noch da sei. Kam dann ziemlich schnell die Antwort, dass sie leider schon weg war und einen ziemlich stressigen Tag hat -.- SIe hätte sich aber auf ein Treffen gefreut... Ich habe dann im Gegenzug vorgeschlagen, dass wir doch am Sonntagabend telefonieren sollen, wenns ja nie klappt. Telefonieren fand sie gut, aber scheinbar war sie noch zwei Tage weg (ich denk mal bis Montag/Dienstag). Habe ihr dann gesagt, sie soll sich melden wenn sie wieder da ist und seit dem nichts von ihr gehört... Wie ihr dem Text bestimmt entnehmen könnt, habe ich mich ziemlich verschossen und fürchte gerade das Offensichtliche. Ein weiterer freeze kommt nicht in Frage, da fahr ich doch lieber gegen die Wand... Wo sind nun die grössten Chancen aus dieser Situation wieder ins Game zu kommen? Soll ich wieder direkt die Zügel an mich reissen (die Tage anrufen falls immer noch nichts von ihr kommt), spielerisch auf die Situation Bezug nehmen und die ernsten Themen dann beim Treffen klären? Hat sie das Interesse verloren, weil ich mich nie von mir aus gemeldet habe? Oder soll ich lieber warten bis sie von sich aus anruft um nicht needy zu sein, obwohl es jetzt schon ein Monat her ist, als ich mich zuletzt ernsthaft investiert habe? Greez Kraut
  3. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): KC, sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Moin Leute, Also bei dem Problem handelt es sich um ein Mädel, dass ich schon lange kenne. Sie hat in meinem fitnessstudio gearbeitet und wir waren sozusagen "Freunde", womit ich kein Problem hatte. Seitdem es bei mir besser mit den Frauen läuft, haben wir uns dann doch vor ca. über einem Monat gedated. Ich hab sie mit nach Hause genommen und sie hat bei mir übernachtet, weil sie so spät nachts nciht mehr nach Hause kam. Wir haben ziemlich viel rumgemacht, uns sexuell berührt etc. Zum Sex kam es nicht, weil sie ihre Tage hatte und ich nicht ins rote Meer stechen wollte. Auf jeden Fall habe ich mir paar Tage später das Schienbein gebrochen und der Kontakt ging unter. Ich laufe ihr echt nciht nach oder so (geht im Moment auch schlecht) , aber sie meldet sich in gewissen Zeitständen immer wieder, fragt was ich so mache, schickt nen foto von der Bar, wo wir uns gedated haben etc. Nach paar Nachrichten ist dann wieder Funkstille. Ich hab natürlich ein Datevorschlag gemacht, aber das zieht sich mit den Texten ebenfalls in die Länge. Das heißt sie stimmt zu und sagt, dass sie Lust hat, aber konkrete Datevorschläge ihrerseits kommen nicht vor. 6. Frage/n: Was zur Hölle ist ihre Mission? Ich geh davon aus, dass sie entweder nur spielen will, da sie echt jung ist, oder bindungsgestört ist. 😄 soll ich einfach nicht mehr antworten? Kommt so vor, als versucht sie "mich warm zu halten". Kann man da noch was machen oder einfach links liegen lassen? Danke im Vorraus Leute!
  4. 1. Mein Alter 33 2. Alter der Frau 35 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 100 + X 4. Etappe der Verführung SEX 5. Beschreibung des Problems HB seit 4 Jahren in einer Beziehung. Ich ca 1,5 Jahre „Affäre“ = Sackgasse! 6. Frage/n Ruhen lassen? Aktiv werden? Hallo zusammen! Versuche mal kurz und knapp die Situation zu schildern. Habe besagte HB , vor ca 1,5 Jahren, in einer Disco kennengelernt. Sie war eher abweisend und passiv, konnte aber dennoch ihre Nummer "ergattern". Zunächst ging nicht viel beim schreiben - sie erwähnte, dass sie in einer Beziehung sei und kein Interesse habe. Ich habs mit Humor genommen und heruntergespielt, bis sie dann irgendwann ( erwartungsgemäß ) meinte, dass sie unglücklich sei. Ich wusste die Worte, die sie gerne hören wollte, da ich schon zig verheiratete bzw vergebene Frauen gevögelt hatte. In Summe wahrscheinlich sogar mehr als single Frauen. Was für Luder ?? Jedenfalls kam sie eines abends dann direkt zu mir nach Hause. Haben lange geredet und sie war überrascht, wie offen ich sei und über Gefühle rede könne. Sie wollte dann viel darüber wissen, wie es so mit einer vergebenen Frau sei und was sich jeweils daraus entwickelt hat. Ich hab ihr gesagt wie es "meistens" ablief und welche Gründe ich fürs fremdgehen festmache ( Alltag, Monotonie etc ). Ein zweites Date , mit KC , folgte zeitnah. Dann schickte sie mir Herzen und Küsse, betonte wie wohl sie sich bei mir fühlt und wie gemütlich es bei mir sei. Alsbald folgte drittes Date mit sehr heißem Sex! Dass es so enden wird, wusste sie sicherlich ?? Am nächsten Tag "moralischen" bekommen. Sie könne das nicht und muss es ihrem Freund sagen. Solche Muster sind mir bekannt, hab mein Verständnis ausgedrückt und ihr alles Gute gewünscht. Hier fängt die Geschichte jedoch erst an ... Sie meinte, sie könne es nicht aushalten ohne mich und müsse mich dringend wieder sehen. Küsse, Herzen, etc. Zu diesem Zeitpunkt hab ich ihr Verhalten noch erwidert und auch aktiv nach Dates gefragt. Hab letztlich aber gemerkt, dass sie dadurch passiv wird und hin und wieder flaked. Hab mich dann fast komplett zurückgezogen, sie eigentlich nie angeschrieben und auch nicht nach Dates gefragt. Resultat war; dass sie sehr viel öfter fragte, mich jeweils anschrieb und Dates wollte. Ab da gab es eigentlich keine flakes mehr oder ähnliches. So verging ca ein halbes Jahr mit ein bis zwei wöchentlichen Treffen. Nochmals angemerkt; der Sex mit ihr ist wirklich der Wahnsinn. Die perfekte Mischung , hart, soft, zärtlich , wild und Mega innig! Es gibt auch kein Date ohne Sex, falls sie ihre Tage hatte, hat sie ohne Murren geblasen. Mit ihrem Freund , so sagt sie, hat sie nur Sex, zur passenden Zeit, damit sie schwanger wird, wobei sie dabei hormonelle Probleme hat. Nun gut... Irgendwann kam es dann bei mir zum "Knacks". Ich hab ihr gesagt, dass ich mir manchmal ein bisschen mehr Alltag wünsche und mit ihr einfach mal spazieren gehen will oder ähnliches. Zwar verstand ich ihre Situation durchaus, aber immer bei mir "verstecken" fand ich auf Dauer etwas lasch. Ihrerseits kamen Worte wie; "ach wenn ich Solo wäre, ich würde dich sofort nehmen". Bla bla. Ich hab es dann zum ersten Mal beendet! Statt es zu akzeptieren, hat sie mir ständig geschrieben; sie vermisst mich, kann nicht ohne mich usw. Da ich zwar schon Alternativen hatte, aber wirklich keine mit vergleichbare Intensität, gab ich nach. Also folgte wieder Treffen um Treffen , Sex um Sex. Da sich an der allgemeinen Situation dann allerdings wieder nichts geändert hat, kam ich ca 6 Monate später wieder an meinen Punkt. Zwar hat sie manchmal gekocht und mir was gebacken, aber für ihre "innige Liebe" mir gegenüber, fand ich ihre Worte + Verhalten unglaubwürdig.... also wieder beendet ! Dann lag eine Karte im Briefkasten. Mit Herzen und Liebesschwüren, zig Nachrichten über WhatsApp, dass sie nicht könne ohne mich bla bla. Klar, dass mir das auch geschmeichelt hat, generell dass sie sehr aktiv war, also gab ich nochmals nach. Letztlich gleiche Platte wir davor. Einerseits fand ich es mega geil, so unkomplizierten Sex zu haben, anderseits hat mir auf Dauer wieder was gefehlt - zusammen einschlafen, aufwachen .... Da wir kürzlich gleichzeitig Urlaub hatten, sahen wir uns öfter wie sonst, immer auf ihre Initiative, immer mit Sex, und weiterhin ohne mein Haus zu verlassen. Sie fing an und meinte sie sei eifersüchtig, dass ich noch andere Frauen treffe ( hab ihr davon immer erzählt ) und zeigt mir gleichzeitig Typen die sie bei Instagram anschreiben und die sie heiß findet. Ich hab die Tests schon verstanden. Zu meinen Dates meinte ich, die seien privat und ihre Typen könne sie mitbringen, falls sie gut aussehen. Keine Ahnung ob ich dabei kongruent war... Letztlich kam es dann noch zu ein paar Dates, bei denen ich mich, als sie ging, nicht wirklich gut fühlte. Schließlich der letzte Abend; Anfangs wie immer; bisschen Fernsehen und Sex, wobei wir dann beide sehr müde wurden. Sie hat nebenbei erwähnt, dass ihr Freund heute nicht zuhause übernachtet, worauf ich meinte , sie könne ja bei mir bleiben. Darauf erwiderte sie: "grundsätzlich schon, aber heute nicht". Ihr Vorschlag war dann den Wecker eine halbe Stunde später zu stellen, kurz auf dem Sofa zu schlafen, um dann Heim zu fahren. Ich fand die Idee ätzend, steht sie doch im Widerspruch dazu, dass sie sonst alles tun würde um mit mir Zeit zu verbringen. Wohlgemerkt; ihr Freund wäre erst am nächsten Tag zurückgekommen und sie war offiziell auf einem Geburtstag. Ich hab mich also neben sie gelegt und eine geraucht. Statt sie allerdings geschlafen hätte, zog sie ihren Freund und seine komplette Familie übelst durch den Dreck. Er sei ein schlapp Schwanz, hat keine Eier in der Hose, lässt sich alles gefallen von ihr etc. Hab ihr gesagt, dass ich ihr Verhalten asozial finde und sie sich diese Umstände selbst ausgesucht hat. Sie war dann in fahrt und führte weiter fort ; wenn sie jemals mit mir zusammen wäre, könne ich gleich mein Haus verkaufen, da es ihr überhaupt nicht gefällt, außerdem wäre es schade wenn es mal aus zwischen uns wäre, da sie sich dann einen "neuen" suchen müsste. Da wars dann bei mir vorbei! Hab gesagt sie schläft heute entweder bei oder meldet sich erst wieder wenn sie ein Hotel für uns gebucht hat. Unter diesen Umständen will ich keine Dates mehr und sie kann jetzt gehen. Sie zog sich Wut entbrannt an, ging zur Türe, ich blieb sitzen, sie kam zurück und wollte reden. Ich solle sie verstehen und nicht so hart sein. Ich blieb dabei und hab nochmals gesagt, dass sie gehen kann oder übernachtet - dann ging sie. Ab da kein Treffen mehr! Zum besseren Verständnis der letzte Verlauf in WhatsApp, ab besagtem Abend. Meine Antworten sind jeweils FETT markiert. 25.08.19, 17:16:32] Was macht mein Schatz? [26.08.19, 09:31:26] Ich will mit dir einen ganzen Tag verbringen [26.08.19, 12:11:43] Sagst nix dazu? [26.08.19, 19:05:15] Wie war das arbeiten? [26.08.19, 21:49:16] Schön.... jetzt antwortest du mir nicht mal mehr [26.08.19, 22:23:50] So tust du mir weh [28.08.19, 15:18:50] Können wir uns sehen? [28.08.19, 15:55:55] ?Verpasster Sprachanruf [28.08.19, 18:59:18] [28.08.19, 20:35:07] ICH: Ich melde mich die Tage bei dir. Bis dann [29.08.19, 13:37:14] Bin heut Abend mit ner Freundin in XXX... könnte danach noch vorbeikommen!? [29.08.19, 14:05:33] Natürlich nur wenn du auch willst ?? [29.08.19, 17:26:56] ICH: Ich bin heute nicht da [29.08.19, 17:40:47] Wo bist denn? [29.08.19, 17:41:51] Ich muss dir was sagen: ich vermisse dich! Auch wenn du es nicht hören willst Hallo mein Geburtstagsschatz! Ich wünsche dir zu deinem heutigen Geburtstag von Herzen alles alles erdenklich Liebe und Gute, Gesundheit und alles was du dir selbst wünschst ! Du weißt wieviel du mir bedeutest und ich hoffe wir sehen uns bald wieder.... denn mit der jetzigen Situation geht es uns auch nicht besser ??. Wo immer du auch bist.... ich denke ganz fest an dich.... lass dich kräftig feiern!. Es wäre schön, wenn du dich meldest ! In allergrößter Liebe..... XXX [31.08.19, 20:21:34] ICH: Liebe XXX, ich danke Dir, für deine herzlichen Glückwünsche. Dafür 1000 Küsse an dich [31.08.19, 20:24:06] Das ist das mindeste was ich tun kann... Es ist schön dass du dich gemeldet hast... Können wir uns vielleicht nächste Woche sehen? Vermisse dich [01.09.19, 15:41:52] Bist du heut Abend zuhause? [01.09.19, 16:02:18] ICH: Warum? [01.09.19, 16:07:28] Wollt dich halt gerne sehen [01.09.19, 16:12:31] ICH: Klar, gehen wir essen [01.09.19, 16:13:27] Hab leider grad gegessen [01.09.19, 16:17:11] Aber ich könnt dich ja einfach besuchen kommen um dir persönlich nachträglich zu gratulieren dir [01.09.19, 16:25:14] ICH: Logisch, aber wir gehen essen. Ne Kleinigkeit geht immer [01.09.19, 16:26:34] : Oder wir bestellen ne Kleinigkeit und essen ganz gemütlich bei dir [01.09.19, 16:29:15] ICH: Nur so, oder nicht [01.09.19, 16:34:38] Da haben wir ja gar nichts voneinander [01.09.19, 16:35:11] Jetzt sei doch mal nicht so.... Du weisst dass das gefährlich ist [01.09.19, 16:44:13] ICH: Ich bleib dabei [01.09.19, 17:23:04]: Du weißt dass das nicht geht.... mach es mir doch nicht so schwer [01.09.19, 17:29:29] Dann geh ich jetzt davon aus, dass du das somit jetzt beendest oder!? [01.09.19, 17:35:11] ICH: Hab’s dir doch bei unserem letzten Treffen erklärt. Ich mach so nicht weiter [01.09.19, 17:36:04]: Na schön.... dann sagen wir nun zueinander.... leb wohl! [01.09.19, 17:36:21] : Vielleicht geht es dir ja damit besser [01.09.19, 18:20:13] : Können wir normal reden statt zu schreiben? Es macht soviel kaputt [01.09.19, 18:21:30] ICH: Ich hab dir glaub schon alles gesagt ...? [01.09.19, 18:21:46] Ok [01.09.19, 18:21:57] Dann machs gut [01.09.19, 18:22:37] Schönes Ende! Aber ich versteh dich natürlich [01.09.19, 18:25:03] ICH: Du hast genug Zeit gehabt um aus deiner Komfortzone herauszugehen. Aber ich versteh dich natürlich auch [01.09.19, 18:26:59] Ja das stimmt.... aber du hast mich eben so kennen gelernt! Aber nix für ungut..... passt schon... bin halt traurig. Aber das geht auch weg irgendwann [01.09.19, 18:27:48] Möchte dass du weisst dass du ein wahnsinnig toller Mensch bist und ich immer gern in deiner Nähe war [01.09.19, 18:28:43] Nun weiss ich auch nicht wie's weitergeht [01.09.19, 18:31:02] ICH: Klar hab ich dich so kennengelernt, aber deswegen hätte es nicht so bleiben müssen. Ich hätte es halt auch früher blicken können. Egal! wie es weitergeht? Jeder geht seinen Weg. Aber glaub mir, ich hab jede Sekunde mit dir als das innigste, was Menschen fühlen können, wahrgenommen. [01.09.19, 18:35:12] Du wolltest es nicht blicken oder kapieren ! Weil wir uns einfach gut taten! Ich hoffe wir leiden nicht zu arg darunter. Mir ging es ganz genauso.... es war jedes Mal wunderschön mit dir! Wann immer du mich sehen möchtest... melde dich ! Du hast mit jemandem gesprochen stimmt's!? [01.09.19, 18:36:28] Wenn du das nächste Mal jemand kennenlernst der in einer Beziehung ist... mach gleich von vornherein andere Verhältnisse [01.09.19, 18:43:26] Irgendwie kann ich mir das Leben ohne dich gar nicht vorstellen.... schon komisch irgendwie.. Naja.... ich muss deine Entscheidung akzeptieren [01.09.19, 18:45:42] ICH: Man weiß von vornherein nie wie sich Verhältnisse ändern können. Aber da sich bei dir letztlich nie was geändert hätte, muss ich einen Punkt machen. Mit meiner Schwägerin hab ich geredet, ja. Sie meinte eben auch, wenn nach so einer langen Zeit nichts „passiert“ es eben auch so bleiben wird - aber das wusste ich letztlich ja auch. Vielleicht bekommt dein goldener Käfig mal Risse und wir mischen die Karten nochmal neu... [01.09.19, 18:47:39] Gut... dann löschen wir jetzt gegenseitig unsere Nummer ok [01.09.19, 18:50:03] ICH: Mach was du für richtig hälst [01.09.19, 18:54:35] Deine Schwägerin weiss überhaupt gar nicht was wir füreinander empfunden haben und wie wir fühlen [01.09.19, 18:57:51] ICH: Wenn du so fühlst wie du sagst, dann schaff klare Verhältnisse [01.09.19, 19:00:00] Ich spreche hier von WIR [01.09.19, 19:00:16] Es geht auch um dich [01.09.19, 19:01:17] Egal.... ich muss es akzeptieren. Du willst es so [01.09.19, 19:03:53] ICH: Ich hab ein sehr klares Verhältnis und weiß was ich will. Falls du je getrennt sein solltest, wird Dir meine Tür nicht verschlossen bleiben. [01.09.19, 19:11:06] Du findest auch so jemanden der macht was du willst.... [01.09.19, 19:15:30] Viel Glück dir [01.09.19, 19:51:17] Bist du zuhause? [01.09.19, 19:54:17] ICH: Nein. Fahr zum Essen [01.09.19, 19:54:31] Allein? *ENDE* Zusammengefasst hab ich ( eigentlich ) nie geklammert oder verlangt, dass sie Schluss macht, der Schritt wäre wenn von ihr selbst gekommen. Auf der andern Seite hab ich auch keine großen Worte und Schwüre für sie übrig gehabt und war ziemlich passiv, wobei ich schon gerne mehr Interesse gezeigt hätte. Letztlich bleib ich irgendwie mit gekränktem Ego, gebrochenem Herz und einem großen Verlangen nach (Sex mit) ihr, zurück. Fragen: Ich bin mir eigentlich sehr sicher, dass sie sich wieder melden wird, zumindest hoffe ich es auch. Aber wie reagieren? Glaube kaum, dass sie sich trennen wird... kann ich das überhaupt verlangen ? Soll ich ein Arschloch sein und sagen sie kann mich mal ? Ich hab einfach keine Lust mich mit dieser Göre im Kreis zu drehen! Irgendwie braucht sie sicherlich eine harte Hand ?! Wie löst man so eine Situation ? Eifersüchtig auf ihren Freund bin ich komischerweise nicht, aber wie gesagt, ich will ein echtes Entgegenkommen von ihr und keine leeren Worthülsen!! Realistisch wars für sie eben doch "nur" Sex? Mir persönlich geht aber die Luft aus, um es so fortzuführen wie bisher, mit dem heimlichen Wunsch, es würde sich ändern.
  5. Hi zusammen, wie der Titel schon verrät geht es darum, eure Meinung zu einem konkreten Chat Verlauf, einzuholen. Kurz zum Hintergrund: Bei der HB 8 handelt es sich um eine Arbeitskollegin / Praktikantin, die ich im Praktikum kennengelernt habe. Kein KC, FC aber es gibt dazu auch schon einen Thread. Möchte hier nur nochmals reflektieren, was beim schreiben schieflief. Sie hatte jedenfalls meine Nr. (ich ihre nicht) und mich vor 1 Woche als ich schon im Urlaub war (bin in 2 Wochen wieder im Praktikum) angeschrieben. Sie: Huhu Sie (ca. 3h später nachdem von mir keine Antwort kam): Lol Ich (ca. 2 h später nach der letzten Nachricht): Jo wer bist du (konnte ihr PB nicht sehen und kannte ihre Nr. wie gesagt nicht) Sie (2 min später): Ich bin's XYZ Ich (ca. 1 h später): achso 😅 alles fit? Sie: Jojo alles fit und bei dir? 😀 Ich: Danke auch genieße grad die Sonne Sie: Nice 🙂 , ich jetzt auch 👌🏼 (schickt mir ein Foto wie sie Basketball spielt) Ich: kommst du an den korb dran 😄 (sie ist relativ klein und dachte das wäre witzig) Sie: Na klar 😀 Ich: Respekt... kann ich mir richtig vorstellen wie du so am dunken bist 😄 Daraufhin kam von ihr dann nix mehr Habe sie dann abends am nächsten Tag gefragt wie es auf der Arbeit läuft. Prompt antwortete sie mir mit einer 1-minütigen Sprachnachricht. Grob zum Inhalt: Läuft gut, die neuen Praktis sind ganz cool und korrekt, sie feiert mit denen Einstand aber ich wäre ja nicht da sonst hätten die mich eingeladen, bisschen erzählt was sie für Aufgaben grad hat und am Ende gesagt dass sie sich ein Ticket kauf mit dem sie auch in die City fahren kann und wir ja mal abends dort chillen könnten wenn ich wieder da bin. Ich: hör ich mir später an 😁 Sie: Blödi 😃 Ich (ca. 2h später als Antwort auf die Sprachnachricht): womit hab ich das verdient 😂 (wg. dem Blödi kam wohl AFC mäßig rüber) klingt doch nice... ne bin nicht da nächste woche aber danke für die Einladung :p...ich fahr aber schwarz ne 😁 (Mir war vorher aufgefallen dass sie bisschen geizig ist was Busticket usw. anbelangt) Sie hat dann auch nicht mehr geantwortet. Mein Eindruck ist, dass ich durch die verzögerten Antworten, keine Sprachnachricht meinerseits, generell nicht konkret gewesen und auf Treffen eingegangen, verkackt habe. Auf der Arbeit hat sie mich oft via Skype for Business angeschrieben und wir haben ziemlich viele Nachrichten (C&F meinerseits) ausgetauscht. Sie hat mich halt fast immer angeschrieben und auch schnell geantwortet. Jetzt via WA habe ich das Gespräch iwie nicht ins Laufen gebracht, wobei Texten sowieso mit Vorsicht zu genießen ist meiner Erfahrung nach. Von ihr kam nun auch keine Antwort mehr. Hab sie dann blöderweise 3-4 Tage später am Wochenende gefragt wie es so mit ihrer Abschlussarbeit läuft. Da kam dann auch keine Antwort. (Rückblickend ziemlich needy von mir zumal sie ja vorher bereits nichts geschrieben hatte) Was haltet ihr davon? Und wie soll ich vorgehen. Einfach "freeze out" bis ich sie in 2 Wochen wiedersehe. Vielen Dank für eure Ratschläge!
  6. 1. Mein Alter: 38 2. Alter der Frau: 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Zweimal bei ihr übernachtet, nichts gelaufen. 5. Beschreibung des Problems Vielleicht überreagiere ich etwas (dann bitte mir mitteilen) oder aber ihr Verhalten ist etwas respektlos und/oder sie hat kein Interesse. Die Story, so kurz wie möglich: Mein aktuelles Target hat derzeit ein stressiges Leben, oder besser gesagt: unsere freien Zeiten stimmen nicht überein, so dass ein Treffen fast nie möglich ist. Sie geht aktuell wochentags zur Abendschule von 16:30 bis 22:00 und ich bin halt tagsüber am arbeiten, so dass man sich in der Woche nicht sehen kann. Samstags arbeitet sie dann auch noch von 10:00 bis 22:00 auf 450€ Basis und kann daher Freitag Abend nach der Schule auch nie lange raus und am Samstag ist sie nach einer 12-Stundenschicht erschöpft und quält sich mehr oder weniger durch den Abend. Soweit, so verständlich und entschuldbar. Aber ich denke ja lösungsorientiert und helfe immer gerne. Da ich in ihrer Stadt gut vernetzt bin und einen Geschäftsführer von einer bekannten Firma kenne, habe ich ihr einen Job besorgt bzw. ein informelles Vorstellungsgespräch klar gemacht und wir wollten uns zu Dritt diesen Freitag Abend für ein, zwei Stunden treffen und schauen, ob es passt. Eigentlich war es auch so gedacht und ausgemacht, dass ich mit ihr später noch weiterziehen und wir ein Date haben. Jetzt hatte heute aber der Geschäftsführer den Termin für Freitag absagen müssen und auf nächste Woche verwiesen, was auch so weit ok ist. Das hatte er ihr selber mitgeteilt, da die beiden schon Nummern ausgetauscht hatten. Jetzt folgende Textkommunikation mit mir und ihr, nachdem sie mir mitgeteilt hatte, dass das Vorstellungsgespräch nicht stattfindet: Ich: "Bis wann bist du morgen in der Schule?" Sie: "habe morgen frei, ich muss aber lernen und meine Freundin meinte, ob wir abends was machen. Weiß nicht. Habe kein Plan." Ich: "Wenn du magst, lass und dann später treffen. Oder macht ihr Mädelsabend? Ich bin von 10:00 bis 18:00 im Büro bei dir in der Stadt. Danach kann ich." Sie: "Ok, meine Freundin meinte nur Mädels. Aber weiß noch nicht. Ich frage nach und sag dir Bescheid". Ich: "Ok, alles klar". Sie: "Wir schreiben" Kusssmiley Ich war jetzt erstmal bisschen erstaunt, muss ich zugeben. Für mich war es klar, dass wir uns diesen Freitag sehen und nach dem Vorstellungsgespräch noch was machen werden. Jetzt, wo das Vorstellungsgespräch aber nicht stattfindet, trift sie sich wohl lieber mit ihrer Freundin. Für mich ein klares Zeichen von Desinteresse oder gar mangelnder Wertschätzung, wenn nicht gar respektlos. Oder reagiere ich hier etwas über? 6. Frage/n Ich habe zuerst zwei allgemeine Fragen, ob hier a) ein Freeze überhaupt angebracht ist oder ob ich überreagiere und b) wie ich am besten die Wortwahl wähle, um nicht wie eine beleidigte Leberwurst zu wirken. Wenn sie sich heute oder morgen meldet und mir mitteilt, dass sie nun definitiv was mit ihrer Freundin macht, ist die Sache wohl relativ einfach. Ich würde einfach sagen: "Viel Spaß euch. Liebe Grüße an Y" und würde mich gar nicht mehr melden und definitiv einen Freeze einleiten, bis von ihr aus ein konkreter Vorschlag kommt. Wenn sie sich aber morgen meldet und mir sagt, dass ich gerne mitkommen kann (weil die oft ein Pärchenabend machen, wo ich auch schon zweimal dabei war), weiß ich allerdings nicht, wie ich reagieren soll. Würdet ihr da zusagen, oder wäre euch das auch zu doof? Es wäre zwar ein konkreter Vorschlag, aber irgendwie fühle ich mich doch nur als zusätzliche Option. Gerade vor dem Hintergrund, dass ich jetzt nicht mehr so wichtig bin, wo das Vorstellungsgespräch nicht stattfindet. Priorität hat ja nun für sie das Treffen mit ihrer Freundin. Was würdet ihr hier schreiben, wenn von ihr der Vorschlag kommt, dazuzukommen? Annehmen oder ablehnen und sagen, dass ich mich nun anders verabredet habe und mich dann auch nicht mehr melde?
  7. .1 Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: leichte Berührungen, Händchen halten 5. Beschreibung des Problems Servus Leute, Sorry schonmal für die Wall of Text, aber ich glaube die Details sind alle wichtig. ich schreib hier gerade zum ersten mal seit Jahren..aber mir gehts grad echt nicht so gut, deshalb wollt ich mir heute mal n Rat holen: Habe vor ca 12 Tagen n Mädel online kennen gelernt...direkt viel geschrieben, abends relativ lang telefoniert n paar Tage hintereinander. Hatten dann nach 5 Tagen (letzten Mittwoch) n mega intensives Date, sind 7 Std. durch die Stadt gelaufen bzw haben uns dann wo reingesetzt unterhalten und am Ende halt nur Händchen gehalten. Habe bei der Verabschiedung an der Straßenbahn versucht sie zu küssen, sie ist dem aber ausgewichen. Hatte mir auch vorher mal erzählt, dass sie das nicht so direkt mag am Anfang und ich mach das bei ersten Dates eigtl auch nie, also alles in Ordnung. Ich hatte seit meiner Ex Ex vor einigen Jahren nicht mehr so ein gutes Date und hab mich leider direkt in sie verschaut. Dachte hinterher "jo, das geht eindeutig in Richtung Beziehung" Sie hat auch während dem Date schon Pläne geschmiedet für die nächsten Dates etc. Als wir dann beide zu Hause waren, haben wir noch ne Stunde telefoniert und sie hat mir echt viele Komplimente gemacht, die sie sich angeblich live nicht getraut hat zu sagen. Dass sie mich wahnsinnig männlich findet, meine ruhige Art sehr schätzt und sich rundum wohl gefühlt hat mit mir. Deckt sich auch mit meinem Eindruck..habe immer mehr Körperkontakt aufgebaut, sie gestreichelt, ihre Hand genommen im Café etc. Außerdem hat sie erwähnt, dass sie sich während des Dates Sex mit mir vorgestellt hat. Sie wollte während des Dates auch irgendwann n Bild von meinem Sixpack sehen, fand das etwas ungewöhnlich, aber hab das dann gemacht, woraufhin sie mir dann später auch n Bild in Unterwäsche zeigte...fand das jetzt zwar nicht gewöhnlich, aber auch nicht besonders ungewöhnlich. Naja..jedenfalls sagte sie mir 1 oder 2 Nächte vorher am Telefon dass sie mal n traumatisches Erlebnis hatte, mit der Andeutung, dass es bei Frauen ja nicht so viel gibt, was traumatisch sein kann. Sprich sie wurde mit 4 von 2 Personen die sie eigtl beschützen sollten misshandelt oder vergewaltigt. Am Morgen nach dem Date sagte sie mir, dass sie einen Albtraum von dieser Situation hatte und ich darin vorkam was sie sehr verunsicherte...bla bla. Sie war da gerade auf dem Weg in ihre Studienstadt, da sie dort zwar wohl nicht mehr wohnt, aber für 1-2 Wochen wegen ihrer Doktorarbeit (in Medizin) dorthin müsse. Sie wolle sich in der Zeit ein paar Sachen überlegen und ein wenig Bedenkzeit, versprach mir aber sich jeden Tag zu melden. sie sagte auch, sie könne ja dann direkt zu mir in die Stadt kommen, bevor sie zu ihren Eltern fährt usw. Dabei gings wohl nicht darum ob sie mit mir mehr Zeit verbringen will, sondern wie sie mit dem Erlebten umgeht. Meinte auch, dass sie gern ne Therapie machen würde, woraufhin ich meinte, ich würde sie da unterstützen etc. Am Ende des Gesprächs am Donnerstag, also einen Tag nach dem Date, sagte sie sie würde jetzt heute erstmal ankommen wollen, früher schlafen gehen und sich dann am Abend oder am nächsten Tag melden. Achso nebenbei noch: sie meinte zu mir während dem Date, sie würde bei einer Freundin übernachten und eröffnete mir da, dass sie 1 bis 2 Wochen bleibt. Vorher hieß es am Telefon mal, dass sie maximal ca ne Woche bleibt. Abends kam leider nichts mehr, wie ich irgendwie erwartet hatte. Am nächsten Morgen (Freitag) schrieb sie dann ganz normal. Ich sagte ihr dann nachmittags, dass ich jetzt in die stadt fahre und paar Erledigungen mache. Habe ihr dann abends gg 19 Uhr ne Voicemail und 2 Bilder geschickt und war bei nem Freund zum Grillen. 23.43 Uhr sehe ich n verpassten Sprachanruf im Whatsapp, direkt darauf kommt ne Sprachnachricht von nem Kerl übe rihr Handy: "Ey du Schwuchtel, du schreibst die ganze Zeit mit meiner Freundin, lass das mal bleiben, sonst komm ich nach XY und polier dir die Fresse. Hast du nichts besseres zu tu.." Sprachnachricht abgerissen. Noch ein Sprachanruf, den ich nicht mitbekommen habe und als ich das nächste mal geschaut habe, war die Sprachnachricht gelöscht. Habe ihr dann nur geschireben: "Ich glaube du musst mir was erklären, Fräulein." Logischerweise hab ich die Nacht kaum geschlafen, weil ich irgendwie aus allen Wolken gefallen bin. Aber irgendwie hatte ich echt schon so ein mieses Gefühl seit Donnerstag, dass sie noch nen Kerl hat und deswegen nicht schreiben kann. Am nächstens morgen (Samstag)hab ich gesehen, dass sie on ist und direkt gebeten mir das zu erklären. Sie meinte nur "_Ja, liebend gern" 20 Minuten später schrieb sie mir dann erst wieder, dass sie ihren Ex getroffen hätte und er ihr das Handy weggenommen hätte und sie es ne Weile nicht hatte, deshalb hat sie mir auch erst am nächsten Tag geantwortet, angeblich und weil sie wohl total am Ende war. Im Endeffekt wollte er wohl ihr Handy durchstöbern um zu beweisen, dass sie ihn damals betrogen hat. Laut ihrer Aussage während unseres Dates ist sie seit 9 Monaten ca single. Wie passt das noch zusammen? Naja, jedenfalls meinte ich dann, ich würde das gerne am Telefon mit ihr klären, weil es mich mega mitgenommen hat und ich auf die Situation nicht klar kam. Sie meinte nur, sie wolle nicht sprechen, sie sei so fertig, weil er sie wohl als mega Hure hingestellt hat, obwohl sie ihn ja nie betrogen hätte, nächste Antwort von ihr kam 4 Stunden später und dann wieder 2 Stunden später. Abends kam dann gar nichts mehr. Wo ich mir wieder dachte, das passt genau zu der Theorie, dass sie bei ihrem Ex oder Freund ist und er nicht mitkriegen darf, dass sie mir schreibt. Habe nachmittags 2x versucht sie, anonym, anrufen, Sie war glaube im DND Modus, habs dann später von ner anderen Nr probiert, das selbe. Ich hab ihr dann als sie mir um 19 Uhr am Samstag schrieb noch ein paar Nachrichten geschickt, in denen ich ihr erklärt habe, wieso ich gerne mit ihr am Telefon sprechen würde und dass es für mich auch ne scheiß Situation ist, wie meine Gefühlslage momentan ist, ich sie aber verdammt mag. Im Nachhinein ärgere ich mich mega darüber, weil ich wohl viel zu emotional war und mich dadurch einiger, wenn nicht jeglicher Dominanz beraubt habe, die ich sowohl beim Treffen als auch sonst vorher eigtl immer an den Tag gelegt habe. Es kam am Samstag dann nichts mehr woraufhin ich mit mehreren Freundinnen und Freunden, darunter ein paar klinische Psychologen gesprochen habe und wir eigtl alle zu dem Schluss kamen, dass ich ihr erstmal nicht mehr antworten soll, wenn sie schreibt und sie wohl von alleine kommen wird, wenn ihr was an mir liegt. Sie hat mir jetzt heute (Sonntag) am morgen folgendes geschrieben: "Ich versuche mich einfach voll darauf zu konzentrieren, dass ich meine Prüfung (Staatsexamen im Oktober) schaffe und meine Präsentation rechtzeitig fertig habe, das ist alles. Es tut mir wirklich leid, wenn du dich weggestoßen fühlst! Jetzt versuche ich aber gerade mich voll von meinen Gefühlen abzukapseln und stur meine Aufgaben zu erledigen. Ich habe diesen Mann einmal geliebt. Jetzt zu hören wie schlecht dieser mich wahrnimmt und mich sogar anspuckt, weil er sich völlig in was verrannt hat, ist schon ziemlich hart. Dabei war er Derjenige, der ständig was hinter meinem Rücken getan hat." 2. Message: "Aber bitte bedränge mich jetzt nicht, das macht es alles für mich noch schlimmer. Diese ganze Sache ist sowieso schon belastend genug." Klingt beides irgendwie nicht nach irgendwelchen ernsten Absichten in meine Richtung, was? Mein Problem jetzt an der Sache ist, ich hab halt echt keine Ahnung was abgeht. Klar, es gibt so eifersüchtige Exfreunde die sowas mit dem Handy machen und Leute wie sie, die viel Freiraum nach solchen Situationen brauchen, aber irgendwie find ichs halt echt merkwürdig, dass sie Abends nie schreibt und das spricht für mich und meine Vertrauten irgendwie dafür, dass sie noch nen Kerl hat. Auch wenn man es nicht wissen kann. Meine ex Ex hat ähnliches in der Kindheit erlebt und brauchte auch viel Freiraum am Anfang. Ich hab ihr jetzt wie gesagt seit heute morgen um 9 nichts mehr geschrieben, sie seit diesen 2 Messages aber auch nix mehr, und dachte mir, ich schaue mal was noch kommt. Ich würde halt echt gern rausfinden, was wirklich abgeht. Wenn sie nen Freund hat, ist sie bei mir halt echt unten durch, aber den Sex (den sie ja offensichtlich nach ihren Aussagen wollte) würd ich dann trotzdem mitnehmen wollen um mich irgendwie trotzdem als Sieger zu fühlen, auch wenn das vllt. schäbig klingt, aber warum soll ich nicht trotzdem meinen Vorteil sehen? Wenn von ihr nichts mehr kommt, dachte ich, ich schreibe ihr am Abend (Montag) oder Dienstag, dass wir das klären, wenn sie wieder hier ist und ich davon ausgehem, dass sie sich meldet. Würde das aber gerne dominant rüberbringen und auch ein wenig gleichgültig, damit sie merkt, dass man so mit mir nicht umgehen kann und ich dann weg bin. (Wenn ihr das egal ist, hab ich halt Pech) Was würdet ihr mir empfehlen, was kann ich schreiben, damit sie das Gefühl kriegt, es entgeht ihr was, wenn sie mich verliert bzw. was würdet ihr schreiben oder soll ich sie einfach solange freezen/ghosten bis sie angekrochen kommt? Ist halt die Frage, ob das überhaupt jemals passiert. Andererseits denk ich, mit dem Freeze out gebe ich ihr ja indirekt das was sie will, und wenn sie nen Freund hat, macht sies sich dann ungestört mit dem schön und hinterher meldet sie sich ganz bequem bei mir als wär nix gewesen und sie hätte ihren Freiraum gebraucht bla blubb. Wenn ihr mehr Infos braucht, bitte fragt. Bin für jede Hilfe dankbar! So, sorry nochmal für den langen Text und die vllt. wirre Schreibweise, aber ich war echt ewig nicht mehr so aufgebracht und mitgenommen von einer zwischenmenschlichen Situation. Bin seit Februar single, hatte vorher 3,5 Jahre Beziehung und das Girl hats einfach geschafft mir total das Hirn zu ficken...
  8. Guten Abend liebe Pick-Up Community, seit ca. 2 Monaten treffe ich eine junge Frau (23), sieht gut aus, objektiv betracht ist sie eine 7/10 und ich 4/10, subjektiv betrachtet ist sie eine 7/10 und ich eine 9/10 (für 10/10 fehlt noch der letzte schliff am Selbstvertrauen). Unsere treffen liefen bis jetzt neutral ab, das heißt, wir waren zusammen im Kino mit Körper nähe, essen (neutral) und tanzen (ihr Gesäß an meinen unteren Bereich gerieben). Sie selbst hat noch Bindungsangst, aber trifft sich mit mir, aber möchte nicht den nächsten Schritt gehen. Küsse werden immer blockiert, was ich nicht verstehe, trotz des viele Körperkontakt. Die Gespräche verlaufen manchmal recht versaut, aber mehr auch nicht. Spielt sie mit mir, oder haben manche Frauen tatsächlich angst (früherer Beziehungen). Ich habe angst Gefühle zu entwickeln, deshalb habe ich an einen Kontaktabbruch gedacht, entweder Ja oder Nein für den nächsten Schritt, oder lieber noch Zeit investieren, statt eine Forderung zu stellen? Eventuell bin ich zu nett, weil ich sie nicht verletzen will? Ich spreche mit ihr über Probleme und schreibe sie zu 70% immer von mir an, aber ich habe ihr schon ins Gesicht gesagt, dass ich sie F*cken will und den nächsten Schritt gehen will. Bin ich ein Mr.NiceGuy, der es nicht bemerkt (könnte man denken, sonst würde ich mich selbst nicht hinterfragen)?
  9. Halli hallo. Kurz zu mir - ich bin inzwischen 28. War von 16-19 sehr aktiv hier in der Szene (leider mein Konto von damals vergessen). Hab durch PickUp meine damalige Traumfrau gefunden, wunderschöne Frau. Waren 9 geile Jahre, dann am Schluss leider auseinandergelebt und vor ein paar Monaten mit grossem Drama getrennt. Jetzt wieder zurück im Game, freu mich richtig mit meiner gesammelte Erfahrung das Leben geniessen zu können. Hatte bisher ein paar Parship und Tinder Dates, leider alle eher.. sagen wir mal nicht wahnsinnig spannend 🙂 Nun gestern das erste vielversprechende Date. Sie ist 29, heiss und mitten im Leben. Wir hatten vor dem Date zwei Wochen lang Kontakt da sie etwas weiter weg wohnt. Alle paar Tage mal kurz geschrieben, gegenseitig. Dann beim Date sehr gut verstanden, vier Stunden lang geredet und getrunken. Leichtes Kino von mir, aber wurde von ihr nicht gross erwiedert. Am Schluss versucht KC, sie ist aber elegant ausgewichen. Könnte mir bei ihr gut vorstellen dass sie so eine "beim ersten Date küsse ich nicht weil billig usw." Frau ist. Attraction war definitiv vorhanden. Sie hat sich bis jetzt nicht gemeldet. Würde ihr jetzt mal ne Whatsapp schreiben, so im Stil von: Hey meine Kleine, war ein super Abend mit dir, etc. Dann warten bis sie nach dem nächsten Date fragt. Soll von ihr kommen. Gute Idee?
  10. Mir ist aufgefallen, dass ich immer wieder mal auf WA bei Freezeouts blockiert werde. Ich kann nicht sagen ob das im statistischen Durchschnitt liegt, da ich Whatsapp erst seit 4 Monaten intensiv nutze. Früher machte ich oldschool SMS oder Anruf. Das blockieren passiert aber immer erst nach 1-3 Wochen von einem Freeze (oder auch einfach das ich mich nach einer beiderseitigen Gesprächspause nicht sofort wieder melde). Früher bei SMS gab es diese Möglichkeit ja nicht direkt. Vielleicht gehe ich falsch um mit Whatsapp. Das ganze passierte mir sogar bei 2 von einer Tanzpartnerbörse. Beispiel 1: Sie wollten sich treffen, hatte einen Unfall und sagte freundlich ab. Ich meldete mich 1 Woche später sehr freundlich weil ich sie nicht gegamed habe und sie entschuldigte sich nochmals direkt am gleichen Tag. Ich antwortete nochmals das ich derzeit eine Tanzpartnerin habe und ich ihr alles Gute wünsche und es vielleicht in ein paar Wochen passt. Sie antwortet direkt wieder sehr freundlich mit Smiley. 3 Wochen später sehe ich das ich blockiert wurde. Beispiel 2: Wir trafen uns, verstanden uns sehr gut und wollten einen Kurs zusammen machen. Wir schrieben am nächsten Tag ein paar mal. Plötzlich reagierte sie nicht mehr als es konkret wurde zum Kurs buchen. Ich hatte inzwischen mit einer anderen was ausgemacht, da die Kurse (nur jedes Semster) gerade zum Einschreiben waren. Als sie sich nach 3 Tagen wieder meldete 'wie es aussähe mit unserem Kurs', sagte ich dass ich bereits einen Kurs beginne. Sie reagierte total emotional. Ich ging nicht direkt darauf ein blieb freundlich. 2 Monate später schrieb ich ihr sowas wie 'sorry hatte damals sehr viel zu tun' und ob sie wieder jemand suchte, sie reagierte eher passiv das sie auch viel zu tun hat aber freundlich. Nochmal 2 Monate später schrieb ich auf ihren WA Status leicht CF 'freches bild ;)'. Blocked. Bei anderen richtigen Street/Club Nrcloses habe ich manchen hartes CF (vielleicht gar emotionales) zurückgegeben und damit gezeigt das es mich nicht kalt lässt, wenn sie Shittests gaben. Das war vielleicht ein Fehler. (Ich merke gerade da ich die Texte durchsehe während ich das hier schreibe, was ich falsch machte). Aber es gibt auch nette Konversationen ach einem Street/Club Nrcloses wie bei den 2 von Tanzpartnerbörse und danach wurde ich geblocked. Genauso umgekehrt wurde ich jedoch von der Mehrheit nach der exakt gleichem Verhalten meinerseits bis heute nicht blockiert. Und manche sehen sich meinen WA Status an. Meine Theorie: Sie wollen sich schützen, denn wenn sie mich blockieren, haben sie es beendet und ihren Stolz wieder zurückgeholt. Obwohl in der Realität ich mich natürlich nicht mehr meldete, aber sie haben durch den kompletten Block dann noch den Trumpf ausgespielt wer hier wen 'abserviert'. Haben Frauen heutzutage so ein schlechtes Selbstwertgefühl oder sehe ich etwas was ihr seht? Bin ich zu hart? Da ich früher sehr sehr freundlich war und von Frauen extrem schlecht behandelt wurde, habe ich oft die Tendenz etwas kalt zu sein oder im texten kommt es nicht richtig CF rüber wenn ich keine 3 Smileys mache? Vielleicht liegt es daran? Oder ist das recht normal, dass sich viele Frauen heutzutage so schützen um ihr Selbstvertrauen oben zu halten? Es ist wirklich immer nach einem Freezeout und immer erst 1-3 Wochen später. Das ist ein Muster das ich jetzt bei genau 8 von 44 Whatsapp Verläufen beobachtet habe. Das sind fast 20%, also jede Fünfte. Und es fällt in Whatsapp eben sehr auf beim scrollen, da dass Profilbild plötzlich weg ist. Nur so ist es mir überhaupt aufgefallen. Von den 8 war 1 Lay, 1 KC und 2 Dates. Geht es noch jemanden so mit WA blockieren und wie geht ihr damit um? Oder soll ich mir dabei gar nichts denken weil solche 'emotional labile Frauen' sind und froh sein? Es gibt mir nämlich schon zu denken und bei 3 davon hätte ich es gerne später wieder weiter versucht nach einem Freeze. Ich kann mich an alte SMS Konversationen erinnern, die ich nach einem halben Jahr oder gar Jahr wieder anschrieb. Bei manchen wenn es passt (kein Freund, Lust, noch attraction, ...) kam eine Antwort und das game geht weiter, oft eine schöne Zeit wieder für einige Wochen bevor das Leben sich verändert. Heute aber durch den WA-Block keine Kontaktaufnahmemöglichkeit mehr, außer natürlich wieder per sms, was aber doch etwas zu needy ist.
  11. Mein Alter 24 Ihr Alter 22 Art der Beziehung: Kennenlernphase Qualität: 4-5 Dates mit Sex Hallo, ich bin neu im Forum und würde gerne mal eine Meinung hören ob ich noch einmal einen Invest liefern soll. Ich versuche mich kurz zu halten. Ich habe das besagte Mädchen bei Tinder kennengelernt. Habe alles ziemlich schnell in ein erstes Treffen dirigiert (nach zwei Absagen von ihr und einer von mir). Hatten uns auf Anhieb verstanden und sind auf einer Welle. Habe sie nach dem wir was trinken waren noch zu mir eingeladen, hatten auch gleich Sex obwohl wir mit uns beiden nichts überstürzen wollten. Es war extrem leidenschaftlich. Habe an dem Abend noch gemeint das wir am Wochenende essen gehen sollten. Am Wochenende kam dann die Nachricht von ihr wie es jetzt mit dem Essen aussieht. Hat mich gefreut, da ich sah Interesse ist da. Wieder perfektes Date. Waren bei ihr. Sie wirkte extrem verliebt bei den Treffen. So ging es dann auch weiter.. Ich habe gegen Ende mehr investiert als sie. Geschrieben haben wir in zwischen den Treffen nie. Sie hat mir nur nach den Treffen etwas geschickt(sei es eine Sprachnachricht oder ein Meme) Sie sagte mir auch zwei mal ab, jedoch immer mit einer Alternative. Ich sah richtig Potential bei ihr. Ich fragte sie schon beim dritten Date was sie eigentlich will. Sie meinte sie will nicht wirklich eine Beziehung sie findet sie ist zu jung dafür bzw. ihr ist das zu ernst. Sie ist seit 4 Monaten getrennt. Sie sagte selber, dass sie an diese Zeit noch öfters denken muss, aber zieht dann eine Fassade hoch das sie dies alles wieder vergisst. Ihr letzter, war extrem eifersüchtig. Also gab ich mich extrem gelassen was ich NORMAL ja auch immer bin. Vor drei Wochen, war ich im Urlaub. Wir sahen uns davor noch. Wir wirkten mittlerweile wirklich vertraut und selbstsicher. Hab mich in der Urlaubswoche nicht gemeldet. Ich rufte sie danach an und wollte ein erneutes Treffen ausmachen und quatschte mit ihr etwas. Sie war jedoch komplett verplant und meinte, das wir uns Anfang nächste Woche hören sollten. Sie hat mir dann auch direkt am Sonntag das erste mal von sich aus geschrieben, wann ich den Zeit hätte. Haben uns dann zwei Tage später getroffen. Es war eine wilde, anspruchsvolle und vertraute Nacht. Habe ihr am nächsten Tag gleich geschrieben. Kurz Smalltalk und dann zwecks einem Treffen, am nächsten Tag. Ich habe dieses Treffen dann selbst abgesagt weil ich zu verkatert war und meinte, dass wir uns ja wieder Anfang der Woche sehen könnten. Sie fragte mich aber gleich was am Wochenende den anstehe. Hab mich mit ihr dann auf einen Samstag Abend geeinigt. Wir gingen essen, spazieren und anschließend zu mir...... Für mich war es so als hätte es an beiden Seiten gefunkt. Letzte Woche Dienstag habe ich ihr wieder geschrieben. Sie war krank. Wollte trotzdem auf einen Krankenbesuch vorbeikommen sie meinte, das wär nicht so ideal sie will mich wirklich nicht anstecken sie glaubt sie bekommt eine Angina. Schickte ihr danach eine Sprachnachricht das falls sie was braucht sich melden soll und sich melden soll wenn sie wieder fit ist. Habe sie 2 Tage danach mal angerufen. Ihr gings wieder besser. Ich unterhielt mich mit ihr 10 Minuten lang und fragte ob wir uns am nächsten Tag sehen. Sie meinte sie weiss noch nicht was morgen so ansteht aber sie meldet sich sonst mal. Sie hat sich nicht gemeldet. Hab sie am Sonntag gefragt ob wir Montag was machen (war vielleicht ein Fehler) weil sie eben letzte Woche Mittwoch auf ein Festival fuhr und wir uns sonst länger nicht mehr gesehen hätten. Dann kam für mich der Hammer Sie schrieb: Ich geb dir noch Bescheid, zurzeit wieder extrem stressig bei mir. Hab ihr geschrieben: Stress dich nicht ! 😉 Sie schrieb mir dann erst am Dienstag kurz vor dem Festival: Sorry dass ich mich nicht mehr gemeldet habe. Ist wirklich stressig zur Zeit. Ich glaube vor dem Festival sehen wir uns nicht mehr 😞 Ich darauf: Alles easy! Wir sehen uns wieder wenn du da bist. Viel Spaß die Tage und passt auf euch auf. 😉 Sie: Dankeschön ❤️ Ich kann das alles nicht mehr deuten. Für mich wirkt es auf einmal wie komplettes Desinteresse. Habe mich mit meinen Gedanken im Kreis gedreht. Hab mich seit einiger Zeit und einigen Frauen wieder mal etwas verknallt. Ich habe in der Woche als sie weg war eine andere gedatet, aber ich war mit den Gedanken immer nur bei ihr. Ich dachte ich wäre emotional Unabhängig, aber sie hat mich wirklich umgehaun seit Tag 1. Also ich habe mich jetzt komplett zurückgezogen. Ich habe meiner Meinung nach sehr viel investiert und ich glaube eben zu viel Interesse gezeigt. Sie sollte jetzt selbst die Initiative ergreifen. Sie ist seit Montag Abend vom Festival zurück. Meine Frage an euch: Kompletter Freeze? Oder irgendwann selber wieder das Ruder in die Hand nehmen. Aber erst nach einer gewissen Zeit…. Sorry, ist etwas länger geworden
  12. Mein alter 21 Alter der Frau 21 Anzahl der Dates 3 Etappen küssen fummeln Eins vorweg. Ich bin erst seit 3 Wochen in diesem Forum angemeldet und blutiger Anfänger. Der Grund warum ich überhaupt mich mit pick up beschäftige ist die Frau um die es gleich geht. Weil sie mir mit ihrem Verhalten gezeigt hat das ich irgendwas falsch mache/gemacht habe. Und endlich an mir selbst arbeiten wollte um besser mit Frauen zu werden was mir bisher gut gelingt. Zur zeit wo wir uns kennengelernt haben war ich also noch afc und hatte gar kein Plan wie man überhaupt vorgeht. Und was pick up überhaupt ist. Okey folgendes. Ich hab sie im Club kennengelernt und den ganzen abend mit ihr gefeiert zum ende hin habe ich sie noch geküsst und direkt nach nem Date gefragt. Haben uns dann 3 mal getroffen. Und jedesmal auch geküsst und beim dritten Date auch bisschen gefummelt. eskalation war meiner meinung nach fast gar nicht vorhanden weil ich sie immer erst am Ende unserer Dates geküsst habe. Und davor eigentlich nicht viel gemacht habe außer mich zur unterhalten weil ich einfach nichts falsch machen wollte. Außerdem muss ich zugeben das ich oft nicht die Führung übernommen habe wenns darum ging was wir überhaupt machen und ihr noch überall alles bezahlt habe was essen und Kino anging. Aber es lief trotzdem gut. Von ihrer Seite aus kam viel Interesse allerdings wurde ich irgendwann needy und war angepisst als sie mir ein tag nicht geschrieben hatte und dann plötzlich mitten in der nacht. Mir nh gute nacht wünscht. Ich hab ihr dann daraufhin geantwortet das ich es scheiße fand. Das sie nicht geantwortet hat. ich weiß das war richtig dumm von mir. Hab damit wahrscheinlich auch schon AttractIon verloren. Und das Interesse ist seit dem zurückgefahren. Von ihrer Seite aus kam nicht mehr viel. Und Haben dann eine Woche gar nicht mehr geschrieben. Ich wollte aber noch nicht aufgeben und hab es danach wieder versucht sie einmal täglich angeschrieben und nach nem Date gefragt. Sie meinte ja bestimmt muss mal schauen. Also nicht sehr überzeugend. Habe dann irgendwann auch genug gehabt und sie gefreezed. Hab sie dann letzte Woche nochmal im Club gesehen und sie mich wahrscheinlich auch aber habe sie nicht angesprochen weil sie mit nem anderen Kerl geredet hat. Dem sie dann später auf insta gefolgt hat. Heute folgt sie ihm nicht mehr. Während des freezes hab ich mich dann erstmal um mein eigenes Leben gekümmert und auch immer alles in meinen Status gepostet damit sie es sieht. Weil es mich schon hart getroffen hatte. Und ich auch keine Alternativen Frauen hatte außer meine ex. 3-4 Wochen sind seit dem freeze vergangen und gestern hatte sie sich dann plötzlich gemeldet. Sie meinte das es ihr leid tut wie sie sich verhalten hatte und einfach auf Distanz ging und es nicht richtig von ihr war. Sie wünschte mir noch alles Gute. Habe daraufhin geantwortet. Hey alles gut. Bin ja nicht nachtragend wünsche dir auch alles gute vielleicht sieht man sich beim feiern nochmal. Antwort von ihr. Dankeschön ja würde mich freuen. mit einem kusssmiley. Habe dann auch nur noch ein smiley geschickt. Mehr kam dann nicht mehr. Nun meine eigentliche Frage wie soll ich mich weiterhin verhalten. Kollege meinte ich solle in mein Status Posten das ich Freitag wieder im Club bin. Da würde ich sie dann wahrscheinlich sehen. Haben den selben stammclub. Aber was mache ich dann falls ich sie sehe. Schenke ich ihr viel Aufmerksamkeit oder mach ich auf cool und spreche andere Frauen an oder Tanze Mit ihnen vor ihren Augen. Ich denke ich bin jetzt einfach nur die zweite Wahl weil es mit dem von letzte Woche nicht geklappt hat. Und wie ein Köter der zurückkommt wenn man pfeift bin ich auch nicht. Aber ich will sie trotzdem noch irgendwie rumkriegen. Hoffe ihr könnt mir helfen.
  13. Alter: ich 19, HB8 16 Ziel: Beziehung Treffen: 10-15 Kontakt seit vielen Monaten, erstes Treffen vor 2 Monaten Ich erläuter euch jetzt mal alles, bisschen kompliziert alles ^^ Hab sie beim dritten Treffen geküsst, sie wollte direkt hören dass ich sie liebe worauf ich nicht einging. 2 Wochen später meinte sie sie liebt mich und ich habe es ihr erwidert. Paar Wochen später hatte sie mich als Hintergrundbild, und sie hat in meiner Kleinstadt wo jeder jeden kennt einfach in der Innenstadt meine Hand genommen zum Händchen halten. Bis dahin war ihr Invest immer wesentlich höher als der meinige, also so 60/ 40. Dann machte ich den Fehler und hab sie gefragt ob wir zsm sein wollen. Sie meinte ähhh ja okay und hat sich nicht gefreut. Dann meinte ich wenn sie so reagiert will ich nicht eine Beziehung führen, weil beide glücklich sein sollten. Beim nächsten Treffen wollte sie hören, dass ich sie nochmal frage was ich aber nicht tat weil es meiner Meinung keinen großartigen Unterschied macht ob man nun zsm ist oder nicht. Ab da war mein Invest immer höher als ihrer, also 40/ 60. Paar Wochen später habe ich sie auf Whatsapp gefragt wie sie reagieren würde, würde ich sie fragen ob wir zsm sind (Ich weiß Fehler). Weil sie nur tja meinte, habe ich sie 4 Tage gefreezt. Dann beim Treffen war sie mega angepisst und im Nachhinein habe ich das Gefühl dass sie mich damit nur getestet hat. Sie meinte, sie hätte mich extrem vermisst und in der Schule durchgehend an mich denken müssen. Ich habe das erwidert. Anschließend war sie ne Woche auf Klassenfahrt, und danach hatte sie eine Woche keine Zeit wegen Prüfungen (was ich ihr auch glaube). Seit letztem Donnerstag sind diese aber rum, wir haben uns also vor fast 3 Wochen das letzte mal gesehen. Sie hat mich ignoriert und nur manchmal geantwortet und ich hab sie leider mehrmals in der Zeit angerufen, weil ich dachte wir hätten ein Missverständis. (Zweiter Fehler ich weiß). Wenn ich sie anrief, fand sie immer einen Grund nach 1-2 min schon aufzulegen. Mittwoch sahen wir uns zufällig in der Stadt, und sie hat mich drauf angesprochen, dass wir reden wollten. Sie hat angeblich vor Montag keine Zeit (Lüge, die chillt jeden Tag nur daheim). Als ich sie Sonntag angerufen habe und fragte, ob es sie Sonntag Zeit habe, meinte sie nein und dass sie mir morgen schreibt, was sie nie tat. Nun hat sie mir vor einer Stunde geschrieben - nachdem wir seit Sonntag keinen Kontakt mehr hatten Im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass ich vermutlich zu wenig geführt habe und zu needy war. Wie würdet ihr nun weiterhandeln?
  14. Hey Leute, 1. Mein Alter : 20 2. Alter der Frau :19 3.Anzahl der Dates die bereits stattgefunden haben : sehr viele 4. Etappe der Verführung : alles schon durch 5. Beschreibung des Problems : So zu allererst einmal , ich bin neu hier im Forum, deshalb bitte keine Kritik, wenn ich mich noch nicht so auskenne mit den Fachbegriffen! Also folgendes : Ich habe mit diesem Mädchen vor ca. 2 Jahren eine F + über ein halbes Jahr am laufen gehabt, auch schon miteinander geschlafen etc. danach hatte das Mädchen einen Freund (aber nur kurz) und als ich mich wieder gemeldet habe kam ich zu needy rüber und habe mich uninteressant gemacht. Anfangs habe ich sie sehr gereizt da ich immer interessant geblieben war und nebenbei immer was am laufen hatte. Durch mein äußerst bedürftig wirkendes verhalten und die emotionale Komponente daran wurde ich also nachdem ich mich wieder meldete in die Friendzone geschoben und das Mädchen hatte kein Interesse mehr an mehr als Freundschaft. Danach habe ich für eine lange Zeit vehement den Kontakt abgebrochen. Vor ein paar Wochen habe ich mich mal wieder gemeldet und bin nach kurzer Zeit auf ein Date zu sprechen gekommen. Es wirkte so als ob sie sich extrem unsicher wäre und eher abgeneigt wäre bezüglich F+ , worauf sie entgegnet hat, dass sie zuerst einmal einen Kaffee trinken gehen wöllte bevor sie sich das mit dem Date überlegt. Es hat sich so angehört als ob die Chancen sehr schlecht stehen. Ich befürchte, dass ich langweilig rüberkomme und das sie erneut entgegnen wird, dass sie nur mit mir befreundet sein will. Könnt ihr mir vielleicht irgendwelche konkreten Tipps geben wie ich mich zu verhalten bzw NICHT zu verhalten habe ? Am besten auch für die Situation nach dem Treffen. Falsch wäre zum Beispiel denke ich sich danach zu melden.. Sie sollte sich melden weil sie eine Entscheidung treffen muss Also nochmal zu ihrer Persönlichkeit (obwohl ich denke das fast alle Frauen auf eine Weise gleich ticken) Sie steht auf Aufreißer Typen (Machos) , die viele Frauen haben und auf Reife/Erfahrung ! Vielen Dank an euch Lg Alphamotherfucker
  15. 1. Ich bin 27 2. Sie 29 3. Art der Beziehung monogam 4. Dauer der Beziehung: ca 3 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 1 Monat 6. Qualität/Häufigkeit Sex: 8/10 ca 5-6/Woche 7. Gemeinsame Wohnung? Wohnen bei ihr, ich habe aber meine noch zur Absicherung 8. Probleme, um die es sich handelt Hallo liebe Community, Folgende Situation hat sich zugetragen: Ich bin mit meiner LTR (HSE HD) nun ca 3 Monate zusammen, ich bin quasi eingezogen und lebe bei ihr, obwohl ich meine Wohnung noch habe um in Situationen wie der folgenden nicht auf der Straße zu pennen. Wir hatten gestern einen kleinen Disput der ein wenig ausgeartet ist. Alles ausführlich zu erklären würde den Rahmen sprengen, prinzipiell gings aber darum, dass ich 6 Tage die Woche nach der Arbeit nocht trainiere und ihr das zu viel ist, weil Zweisamkeit und so. Nach anfänglicher Rechtfertigung meinerseits (Fehler), brachte ich meine Emotionen unter Kontrolle und bot ihr an, auf 4 Tage zu reduzieren, denn ich will ja auch Zeit mit ihr verbringen (sie hat ja auch irgendwo recht). Ich entschuldigte mich für mein Verhalten und reichte ihr metaphorisch die Hand. Nun hat GF mich nur belächelt und ist ignorant an mir vorbeigegangen. Ich fragte, ob sie denn nichts dazu zu sagen hätte und sie ignorierte mich weiterhin. Gut, ich dachte. ich gebe ihr noch 10 Minuten bevor ich sie für ihr Fehlverhalten mit einem Freeze Out bestrafe, aber nichts. Also habe ich ihr gesagt, dass ich zu Freunden schauen werde, da ich kein Verständnis für infantiles Anschweigen habe. Ich packte mein nötigstes und fuhr los. Ein paar Stunden später (früher Nachmittag) schrieb ich ihr eine Nachricht in der ich vorschlug mich mit ihr Abends darüber zu sprechen, ganz friedlich, ohne Streitereien. Sie meinte dann nur "Ich denke nicht, dass ich abends zu Hause sein werde, du bist ja auch einfach so losgefahren. wir reden dann morgen früh, bevor ich in die Arbeit muss (Arbeitsbeginng: 13:00)" (Shit Test?). Dies interpretierte ich als klassischen Shit Test und sagte: "ok, morgen, 10 Uhr bei dir". sie überlegte lange, doch meinte dann: "Heißt das, du hast nicht vor (bei uns) zu Hause zu bleiben heute?" Ich schrieb, dass ich keinen Grund sehe alleine bei ihr zu Hause zu sitzen, wenn sie eh nicht anwesend sein wird. Darum würde ich die Zeit anderweitig nutzen und vielleicht, vielleicht aber auch nicht zum schlafen kommen. In jedem Fall würde ich aber Tags darauf um 10 Uhr bei ihr sein um zu reden, wie sie vorgeschlagen hat (a la "Ich brauche dich nicht, ich habe genügend Alternativen" = Fehler oder richtig?!). Daraufhin meinte sie nur "Dann bleib gleich wo anders", worauf ich nichts geantwortet habe. ein paar Stunden später, gegen 22:00, schrieb sie mir dann "Ich glaube du hast keine Ahnung was du mit deinem Wegbleiben und wo anders schlafen anrichtest". Was wäre hier zu tun gewesen? Sie ignorieren und erst morgen um 10 wieder mit ihr sprechen oder zu antworten? Wie dem auch sei, ich habe geantwortet (Fehler?) und habe ihr versucht zu erklären, was für kindisches Verhalten sie an den Tag gelegt hat: erst ignoriert sie mich, dann bin ich der Arsch weil ich gegangen bin, dann will sie abends nicht zu Hause sein wenn ich mit ihr sprechen will, wenn ich dann aber auch nicht da bin mach ich es auch falsch, bla bla bla. In jedem Fall habe ich ihr versucht zu erklären, dass dieses Verhalten inakzeptabel ist. Darauf folgte ein typischer Wenn-Dann Satz: "Wenn dir irgendetwas an unserer Beziehung liegt, dann kommst du jetzt bitte vorbei". Hierbei war ich mir nicht sicher wie ich antworten hätte sollen: War das ein "Entschuldigung, ok, ich habs kapiert, können wir jetzt bitte reden?" oder wieder ein Shit Test? oder sollte ich den Freeze Out eiskalt durchziehen? Ich habe gelesen, dass viele beim Freeze Out den Fehler machen zu radikal zu agieren. Ich sagte ihr, dass es emotionale Erpressung sei, was sie nun hier versuche und dass wir morgen um 10 Uhr sprechen würde, wie wir es vereinbart hatten. Darauf folgte ihrerseits Drama und die Drohung, dass sie vielleicht morgen nicht da sein werde um 10 Uhr, denn ich hätte sie verletzt usw.... Ich zog es eiskalt durch und wartete bis heute, stand um 10 Uhr in der Wohnung und sie war weg. 9. Fragen an die Community Meine Frage nun: Wie reagiere ich? Ich kann so kindisches Verhalten keineswegs tolerieren, andererseits weiß ich nicht, ob sie nicht vielleicht zu stur ist um Einsicht zu zeigen. Wir hatten auch keinen Kontakt mehr seit dem (ca 12 Stunden) und ich weiß nicht ob ich einfach abwarten sollte bis sie mal wieder zu Hause ist und dann vorbeischauen, oder ihr schreiben sollte? Wie geht ihr in solchen Situationen mit HSE HD Frauen um? Vielen Dank im Voraus, LG GDM
  16. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 16 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 10-11 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") petting 5. Beschreibung des Problems: sie ist abweisend und ich weiß nicht warum 6. Frage/n: Wie würdet ihr weiterhin handeln Sie fand mich scheinbar am ersten Treffen direkt süß. Zweites Treffen habe ich viel Körperkontskt aufgebaut, händvhen gehalten und drittes sie dann geküsst. Sie wollte nach dem Kuss von mir hören dass ich sie liebe, hab so getan als wüsste ich nicht was sie meint 😄 5-6 Treffen hat sie mir ihre Liebe gestanden die ich erwidert habe (wobei ist momentan noch immer nur etwas verliebt bin, aber finde sie perfekt). Geschlafen haben wir noch nicht und auch kein richtiges Petting, da sie 2 Wochen ihre Tage und eine zwischenblutung hatte, kenne aber ihren Körper komplett ^^ Hab sie beim siebten treffen oder so gefragt ob wir zsm sein wollen, sie meinte ähhhh ja okay aber hat sich nicht gefreut. Darum meinte ich, dass ich auch will dass sie sich sicher ist. Sie hat mich dann einen Tag später angerufen und meinte sie ist sich 100% sicher und will nur sicher sein dass ich es mir auch bin. Sie hatte mich schon davor als hintergrundbild. Haben uns dann noch 3-4 mal getroffen und alles war perfekt. Bisher war es so, dass immer etwas mehr von ihr kam als von mir an invest. Seit dem letzten Treffen jedoch ist sie etwas anders geworden und lässt sich mehr Zeit beim Antworten. Ich hab sie gestern gefragt ob sie Zeit hat, sie hatte keine wegen ihrem Training also keine ausrede oder so. Hab gestern gefragt was sie heute vor hat worauf sie nicht einging. Heute hab ich den Fehler gemacht, sie wieder zu fragen, sie meinte sie macht was mit ihrem besten Freund und sie könne evtl danach. Hat mir noch nicht geantwortet und auch keinen anderen Vorschlag wann sie kann gemacht.  Wie soll ich weiterhin agieren? Hab mir überlegt entweder  1. 1-2 Tage zu ignorieren, also freeze 2. Immer erst nach paar Stunden antworten, nicht mehr vorschlagen zu treffen
  17. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: ca. 20 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems: Servus, treffe mich schon länger mit einer HB9. Wir haben uns bisher immer nur bei mir oder ihr getroffen. Hatten eigentlich bei jedem Treffen Sex. Ich war eine Zeit lang etwas needy und hab mich zu oft bei ihr gemeldet und dadurch wohl etwas Attraction gekillt. Dann wollte ich mit ihr etwas unternehmen und sie blockte ab und meinte wir haben unterschiedliche Interessen, habe sie daraufhin gefragt was sie meint, worauf ich keine Antwort bekam. (man muss dazu sagen, dass sie öfters einfach mitten im Gespräch oder auf eine Frage gar nicht antwortet, was mich schon länger etwas genervt hat, deswegen dann der Freeze) Das ganze war vor zwei Wochen, habe sie dann gefreezed und nun meldet sie sich manchmal ab und zu mit Lowinvests und fragt mich was ich mache bzw. ob alles gut zwischen uns ist. 6. Frage/n Ich will sie gerne als FB wieder und mich wieder regelmäßig mit ihr treffen, da der Sex echt gut war. Sind das Shittests wenn sie sich mit solchen Fragen meldet? Was antworte ich zb. auf die Frage ob alles gut ist?
  18. Hallo zusammen, meine Freundin und ich hatten in den letzten Tagen miesen Stress, weil Sie wegen Kleinigkeiten (weil ich in einer Lerngruppe wo auch andere Mädels dabei sind, lernen wollte) komplett esakliert ist. So ich habe versucht mit Ihr darüber zu reden, alles erfolglos. Sie hat immer nur blockiert, nicht mit sich reden lassen. Irgendwann hatte ich dann kein Bock mehr, und habe Sie ignoriert für die letzten 2 Tage, weil ich einfach mal Zeit für mich gebraucht habe. Heute war ich mit meinen Kumpels feiern, Sie auch. Hatte dann Zeug mit Ihren Freunden in Ihre Story gepostet, natürlich, wie ich vermute, ein Shittest , um mir zu zeigen, wieviel Spass sie hat. Dann aufeinmal eine Nachricht von Ihrer Freundin an mich : " Wielange habt Ihr schon Stress, was ist los?". So dachte mir ok, egal ich lass mir den Abend nicht versauen, warte ich erstmal etwas ab. Dann aufeinmal sehe ich, dass meine Freundin mich bei Whatsapp geblockt hat, und natürlich setzt jetzt der Kopffick bei mir ein. Sie ist generell ein Typ Mensch der häufig überreagiert. Wie soll ich mich verhalten? Mein Alter: 20 Ihr Alter: 18 Danke Lg.
  19. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems: Guten Tag Ladies und Gentlemen, ich habe vor ca. 3 Wochen ein HB8 kennengelernt. Wir waren auf einer Party und haben uns sofort gut verstanden. In der selben Nacht war ich noch bei ihr und wir hatten Sex. Wir beide haben uns am folge Tag direkt auf einen Kaffee getroffen, waren einmal bei Freunden von mir zum Essen eingeladen und danach waren wir einfach nur das Wetter genießen. Mein Problem hier, ich konnte kein zweites mal eskalieren, da die Zeit einfach nichts hergeben konnte, kam immer nur zum KC. Am letzten treffen schrieb sie mir dann Abends sowas wie :"Du, ich kann mich nicht mit dir treffen" und "Immer wenn ich mich auf eine Person einlasse, blocke ich irgendwie ab", hab da keine große Diskussion gestartet sondern einfach so hingenommen und gut. Seitdem habe ich mich nicht mehr bei ihr gemeldet. Heute hat die besagte Dame Geburtstag und ich habe sie vorhin angerufen und ihr zum Geburtstag gratuliert. Sie war sichtlich positiv überrascht und ist schon davon ausgegangen, dass ich zu ihrer Geburtstagsparty kommen werde. Sie meinte sogar, sie würde mich heute Abend nochmal daran erinnern. Dass sie ihren Geburtstag groß feiern wird, wusste ich schon, an dem Tag wo wir uns kennengelernt haben. 6. Frage/n: Ich hatte eigentlich nicht vor auf den Geburtstag zu gehen, da ich heute Tagsüber Karneval feiern werde. Allerdings habe ich überlegt, dass wenn Abends noch Zeit ist, eventuell doch hingehen werde. Die Befürchtung besteht, dass es so rüber kommt als wenn sie alles von mir bekommt, nur weil sie mir schreibt. Ich möchte ihr keinesfalls hinterher laufen, sondern einfach Party machen und paar neue Leute Kennenlernen. Was meint ihr, soll ich zur Party gehen und socializen?
  20. SuperPlus

    LTR bröckelt

    1. Dein Alter 28 2. Ihr/Sein Alter 27 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern) monogam 4. Dauer der Beziehung 5 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex top, mehrmals die Woche 7. Gemeinsame Wohnung? nein, 1h Entfernung mit Auto 8. Probleme, um die es sich handelt Seit rund 5 Monaten sind wir gemeinsam unterwegs. Da es sich um 1h Weg handelt, sehen wir uns 2x die Woche (meist 1x unter der Woche und 1-2 Nächte am Wochenende). Wir sind beide gerne sportlich aktiv und - da sie in einem Wintersportgebiet wohnt - viel in den Bergen unterwegs (Wandern, Ski etc.). Da mir dies sehr viel Spass macht, sind wir tendentiell mehr bei ihr als bei mir. Seit zirka 2 Monaten haben wir auch regelmässig Sex (sie war davor noch Jungfrau, deshalb GV erst später, davor ab 3. Treffen nacktes Petting). Der Sex ist zwischenzeitlich echt gut und kann 2-3x pro Nacht vorkommen. Ich bin ihr erster richtiger Freund. Habe jedoch nicht dein Eindruck, dass dies auf einen "generellen Schaden" von ihr zurückzuführen ist - sie hat ein intaktes Sozialleben. Während bei mir im Job derzeit alles top läuft, hat sie dort momentan sehr viel Stress und auch im Verein musste sie für Sonderaufgaben einspringen. Deshalb hat sie das Treffen Mitte Woche abgesagt. Mir war da klar, dass etwas mit der Attraction nicht stimmen muss. Dieses Wochenende bin ich dann am Freitag zu ihr und hab sie zum Essen ausgeführt (hatte eine schöne Lohnerhöhung zu feiern), in der Nacht super Sex, Samstag tagsüber im Schnee und in der Nacht bis morgens um 3 mit Kolleginnen von ihr an einer Party - mit diesen habe ich mich ebenfalls super verstanden und viel Spass. Heute musste ich dann früh los. Als der Wecker abging war sie sehr ruhig und ich witzelte schon, dies sei dem Alkohol zu verdanken. Doch dann sagte sie weinerlich, dass ihr einfach das Knistern fehle in der Beziehung während ich scheinbar auf Wolke 7 schwebe. Sie geniesse die gemeinsame Zeit sehr, doch könne sie sich derzeit eine gemeinsame Zukunft nicht vorstellen (so auch die 2 Wochen angedachten ersten gemeinsamen Ferien im Sommer). Habe dann erstmal nichts gesagt und bin duschen gegangen. Habe mir dabei überlegt, wie ich möglichst Alpha auf die Situation reagieren kann. Nicht einfach. Fand sie im Anschluss weinend auf dem Sofa. Meine Frage, ob sie sich denn schon einmal wirklich verliebt gefühlt habe, konnte sie nur mit Teenager-Liebe beantworten. Auch ich bin - auch wenns wohl so auf sie wirkt - nicht der Typ, der auf Wolke 7 schwebt. Bin der festen Überzeugung, dass eine Beziehung auf gemeinsamen Interessen und Wertvorstellungen basiert, was ich ihr auch erklärt habe. Auch den guten Sex schätzten wir beide. Sie meinte dann, auch die Charaktere unterscheiden sich grundsätzlich (primär beruflich, da sie pädagogisch arbeitet und ich in den Finanzen). Gerade das finde ich gut - in einer früheren LTR waren wir beide in der selben Industrie tätig, so dass man zu häufig über Berufliches diskutiert. Da in der kommenden Woche sich unsere Abendtermine immer überschneiden und ich das ganze WE mit Freunden in den Bergen sein werde, sehen wir uns nun erst in der Woche darauf wieder (ausgerechnet ihr Geburtstag). Thema oneitis: Könnte in der Tat so rübergekommen sein. Ist jedoch nicht durch Verliebtheit an sich bedingt, sondern weil ich es einfach extrem geniesse, dass die Frau derart gemeinsame Interessen wie ich hat, uns somit nie langweilig wird und ich mich deshalb immer sehr auf die Zeit mit ihr freue. 9. Fragen an die Community Was ist mein Eindruck? Sie kennt Beziehungssituationen nicht und hat aus TV-Romanzen gelernt, dass immer ein Knistern vorhanden sein muss. Da sie mich unverändert zu ihrem Geburtstag eingeladen hat, hat sie mich auch (noch) nicht völlig abgeschrieben. Auch wenn sie Emotionen angesprochen hat, bin ich doch der Meinung, dass sie grundsätzlich nicht nur emotionsgesteuert ist - wie ich auch. Was möchte ich? Gerne die Beziehung wie bisher weiterführen mit gemeinsamem Sport, Kochen etc. Dann sehen, was sich daraus in Zukunft ergibt. Wahre "Liebe" muss m.E. heranwachsen. Daraus abgeleitet ergeben sich folgende Fragen: Teilt ihr meine Einschätzung zu ihrem Mindset? Offensichtlich hat meine Attraction nachgelassen, jedoch zumindest nicht sexuell. Hilft ein Freeze bis zum nächsten Treffen, diese wieder zu erlangen? Kann es sein, dass sie von der Kombination 1. Beziehung und Stress im Job und Verein überfordert ist? Wenn ja, wie kann ich ihr helfen?
  21. Folgendes: Wir treffen uns vor nem Monat auf der Tanzfläche, gehen zu ihr, Makeout auf dem weg. Gegen 4 sind wir bei ihr, machen uns noch einen Tee und dann rum bis wir oberkörperfrei da liegen, zum Sex kommt es allerdings nicht, weil sie keine Lust hatte. Hab dann bei ihr gepennt und bin gegen 10 wieder los. Meine Nachricht am Folgetag hat sie unbeantwortet gelassen und mich auch wieder auf Instagram entfollowed. Am Freitag (also vor 5 Tagen) meldet sie sich wieder (siehe Chat), auf meine letzte Nachricht, wo ich nach einem Treffen frage, hat sie bis heute nicht reagiert. Meine Frage: Auf WhatsApp schreibe ich so unpassende Sachen und vibe nicht richtig. Jetzt antwortet sie nicht mehr. 1. Woran kann das liegen? 2. Soll ich sie anrufen oder nochmals schreiben? Der Chatverlauf: Ich (17:59 13.12.18) (= der Abend nach unserem Kennenlernen): Bei dir zu übernachten hat war lustig. Danke für die angenehme Gesellschaft 😊 Sie (19:14 18.01.19): Hey naa wie gehts?☺️ Ich (10:13 19.01.19): Hey, spitze und selbst? Sie (13:40 19.01.19): Auch gut soweit nur viel am lernen haha Sie (13:40 19.01.19): Wie läufts bei dir? Ich (17:50 20.01.19): ganz entspannt. Mia kommet gut durch. Es hat Spaß gemacht sich mit dir zu unterhalten. Hast du Lust, das Gespräch mal fortzusetzen? (gelesen am Folgetag um 19:42; seitdem keine Antwort bis heute, 23.01.19) Mein Tipp: Ich würde sie eigentlich nicht mehr kontaktieren. Ich meine sie ist heiß und ich hätte gern eine Affäre mit ihr, doch irgendwie komme ich mir needy vor, obwohl ich eine Freundin und eine weitere Affäre habe. Zweite Möglichkeit wäre, sie anzurufen und ein Treffen auszumachen. Doch irgendwie habe ich das Gefühl nicht im richtigen Frame zu sein. Vor dem Telefonat sollte ich mir darüber nochmals Gedanken machen. Was meint ihr?
  22. 1. 20 2. 20 3. ~15 4. Sex Habe seit ca. 2 Monaten was mit einer HB am Laufen. Obwohl ich absoluter Anfänger bin (hatte mein erstes Mal mit ihr), war die Attraction ziemlich groß. Bin dann über Weihnachten nach Hause gefahren, hatten am letzten Abend davor noch ein klasse Date. Jetzt hatte ich über die 2 Wochen eigentlich nur Whatsapp Kontakt mit ihr, wir haben 2x telefoniert, einmal kurz an Weihnachten, einmal ca. eine Stunde vor Silvester. Irgendwann hat sie dann angefangen, weniger zu schreiben. Normal erzählt sie mir immer von ihrem Tag, was alles passiert ist etc. während ich beim Schreiben eher passiv bin und mir mit Antworten Zeit lasse (wirke aber nicht desinteressiert). Habe sie dann angerufen als ich zurück in der Stadt war und wir hatten ein Date, davon waren wir knapp 18 Stunden im Bett und haben rumgelungert. Dazu kam eine Portion Shittests, die ich gegen Ende nicht mit ganz so viel Bravur gemeistert habe, die Tests haben die etwas Stimmung geknickt. Jetzt zu meinen Fragen: Ich war noch nie so weit wie mit ihr, deshalb: 1. Ist es normal dass der Invest irgendwann nachlässt? Zu Anfang war ihr Invest ziemlich hoch, sie hat mir auch viel geschrieben und erzählt. Jetzt hat sie meinen passiven Schreibstil quasi adoptiert, ich weiß nicht genau wie ich das deuten soll. 2. Ist ein Attraction Drop nach 2 Wochen normal? 3. Ich lese in LdS immer wieder dass man nicht ernsthaft auf Fragen wie Beziehung, oder persöhnliche Fragen antworten soll, aber ich habe das Gefühl, dass das nicht wirklich förderlich für den Vertrauensaufbau ist. Ich will ja auch so etwas wie eine Bindung zu der HB spüren, aber wenn ich sie die ganze Zeit mit cocky Antworten bewerfe, fühlt sich das an als würde ich mit der Bäckerin von der lokalen Bäckerei reden.
  23. 1. 22 2. 18 3. 2 Treffen 4. Abs. Berührungen 5. Nach dem 2. Treffen war noch alles super, ich glaube jedoch, dass ich dann zu aufdringlich und offensiv geworden bin. Habe den Kontakt (Whatsapp) gesucht und auch am folgenden Tag dasselbe gemacht, obwohl sie am Tag vorher schon eher abweisend war. Ich fragte sie dann per WhatsApp, sie solle doch einfach sagen, wenn es ein Problem gibt. Dann machte sie eine Memo in der sie sagte, dass sie im Moment das Gefühl hat, dass es einfach ,,to much‘‘ ist und das bei ihr immer so läuft und es ihr zu überstürzt vorkommt. Sie fühle sich eingeengt und geht dann immer direkt 20 Schritte zurück. Es sei nix persönliches aber sie ist bei sowas sehr empfindlich. Ich habe dann geschrieben, dass ich mir das schon dachte, woraufhin sie einfach nur ein ,,okay..‘‘ schrieb. Ich dachte mir dann, ich lenke einfach ab und ignoriere ihr Problem. Habe dann geschrieben, wie ihr Tag denn so war? Woraufhin keine Antwort kam. Ich schrieb erneut, dass ich mir Gedanken gemacht habe, aber noch keinen Plan habe wie ich mich verhalten solle. Kurze Hintergrundinformation: Wir kennen uns schon seit 2 Jahren, aber aufgrund des Alters, hielt ich immer etwas Abstand bzw habe ich lediglich mit ihr ,,gespielt‘‘. Sie immer wieder gefreezed und sie mich immer wieder geblocked. Also so eine Hassliebe mit vielen Provokationen. Jedenfalls wollte sie unbedingt wissen, wie viele Frauen ich denn jetzt seit meiner Ex im letzten Jahr hatte. Sie hat überhaupt nicht seltsam reagiert und fand es nicht schlimm, dass es 30 waren. Ich weiß nicht, ob ihre Unsicherheit daher rührt, aber nur zur Kenntnis. Ah, außerdem hat sie noch nie einen Freund gehabt und ist auch noch Jungfrau. Sie hatte aber schon sexuelle Berührungen usw. aber im Gegensatz zu mir einfach absolut unerfahren. Außerdem hat sie einen Vater-Komplex. Ihr Vater gratulierte ihr zum 18. Geburtstag indem er ihr die neue Tabelle für den Unterhalt geschickt hat. Also ein sehr gestörtes Verhältnis der Beiden. Außerdem ist seine neue Anfang 20. Sie will quasi nichts mehr von ihm wissen. Weiter im Text: gestern Mittag kam dann die Nachricht:,,ich bin mir mit der ganzen Sache irgendwie nicht mehr sicher‘‘ Ich habe bisher nichts geantwortet. 6. Was meint ihr? Soll ich sie freezen? Wie soll ich mich weiterhin verhalten? Sie ist garantiert nicht abgeneigt, dafür beschäftigt sie das Ganze zu sehr. Aber wie schaffe ich den Turn Bzw. wie schaffe ich es, dass sie ohne Überzeugungsarbeit weitermachen will? Weil ich glaube, dass wenn ich sie versuche zu überzeugen, das langfristig keinen Erfolg bringt. Ich bin auf eure Antworten gespannt! Ihr dürft sehr gern, auch sehr hart mit mir sein, so lange ihr respektvoll bleibt, ist jegliche Kritik ausdrücklich erwünscht. Fuck and Roll
  24. 1. Mein Alter 18 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") KC 5. Beschreibung des Problems Wir kennen uns aus der Berufsschule. Flake kurzfristig vor dem 4. Date, ohne Begründung. Wurde mit einer Okay Textnachricht beantwortet. Seitdem kein Kontakt mehr. Sie grüßt mich nicht zurück. Sie hat nun die letzten Tage immer zu mir geguckt und mich angelächelt. 6. Frage/n Soll ich den Freeze beenden?
  25. Abend zusammen, bin erst seit kurzen in dem Forum da ich durch einen Kumpel darauf aufmerksam geworden bin und nun kommen wir schon zum ersten Problem. Hab nen Mädel kennengelernt über ne Freundin von Anfang an super verstanden und gut miteinander ausgekommen. Dann hat sich nen Kollege ich nen in mal T die Dame klar gemacht ich ihm versprochen jo da wird nix laufen bei mir und der. Dann kam Halloween ich bei Ihr gepennt (das war der Abend an dem ich es dem Kollegen versprochen habe). Natürlich habe ich die Füße stillgehalten und nichts gemacht. Seit dem haben wir sehr aber intensiven Kontakt und wir sehen uns 2-3 mal um nen gemütlichen bei ner Freundin zuhaus zu machen zusammen Abendessen etc. die Woche (um nen gemütlichen bei ner Freundin zuhaus zu machen zusammen Abendessen etc.) schreiben täglich auch viel und über Gott und die Welt. Sie war auch schon einige male bei mir auf Arbeit in Ihrer Pause um eine zu Rauchen. So dann kam ein Tag an dem ich fragte was Sie denn heute Abend noch mache Sie zu mir "Ich geh nem Freund beim Lernen helfen und Abendessen" (Sie ist 24). Wie der Zufall so will bin ich durch Zufall mit nem Kumpel an dem Haus von T vorbeigefahren und wessen Auto stand da richtig das Auto der Dame.(T ist ausgelernt und Arbeitet). Darauf hab ich dann ohne weitere Vorwarnung erstmal den Kontakt abgebrochen auch auf Nachrichten nicht reagiert sondern nur auf einen Anruf Ihr dann klar gemacht dass alles in Ordnung sei ich aber viel zu tun hätte in den letzten Tagen. So die Woche drauf hab ich Sie Mittwochs gesehen Sie war ziemlich pissig und ignorierte mich. Als wir dann rausgingen eine Rauchen fragte ich ob alles Okay sei und warum Sie so schlechte Laune hätte. Die Antwort war folgende: "Vielleicht ist es ja wegen dir.... Als du reingelaufen bist dacht ich mir geh einfach wieder.... ich hab keine Lust jetzt zu diskutieren." Meine Antwort war folgende: "Ja wir müssen nicht diskutieren." Danach hatte sie dann auch bessere Laune und hat sich wieder verhalten wie vorher. Am Freitag ging es auf den Weihnachtsmarkt wieder die Übliche Truppe und die Dame war auch dabei.... Sie hat mich wieder etwas ignoriert da ich Ihr immer noch nicht geschrieben habe was mir aber egal war. BIn dann nach dem Weihnachtsmarkt mit Ihr noch zum MC gefahren um ne Kleinigkeit zu essen und etwas zu reden da Sie daheim Probleme hatte. Im Gespräch wurde dann hald auch das von Mittwoch angesprochen und der Woche davor. Sie meinte zu mir: "Mir gings voll scheise hättest dich ja auch mal melden können 1 oder 2 tage nachdem du rausgehört hast dass es wegen dir ist und hab mich auch voll ausgeheult bei ner freundin (hat mir den chat gezeigt) und sie sei jetzt sauer auf mich." Ich so: Ja okay aber wenn du sauer bist ohne grund ist das ja nicht mein Problem und wenn mir den Grund nicht sagen willst dann kann ichs auch nicht ändern. So Gespräch beendet. Am Samstag Morgen kam dann ne Nachricht: "Fands voll gut das wir gestern abend geredet haben dass habe ich gebraucht danke dafür :)" Sonntag Abend bin ich dann zu Ihr: Netflix schauen bisschen daddeln bisschen was trinken hab dann auch bei Ihr gepennt aber es lief nix. (Bin ziemlich unerfahren wie man sowas einfädelt :/) So dann die Tage war wieder alles ganz normal. Gestern Abend fragte ich was noch so gehe darauf kam dann die Antwort: "Nichts mehr"... Okay gute Nacht. Heute haut sie mir eiskalt an den Kopf ja bin heute Morgen um 7:15 nach Hause gekommen. (Nein Sie arbeitet nachts nicht). Dann kam gerade Noch wollte dich vorhin Fragen ob alles okay ist oder ob du doch nur müde bist. Was soll ich denn machen gibt mir nen Tipp ich verzweifel so langsam echt was ist Ihr Ziel oder auch nicht ich checks nicht. Gruß Fäbsn