Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'party'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

184 Ergebnisse gefunden

  1. ...die nächsten beiden Fragen/Situationen kommen super creepy rüber und stehen quasi gegen alles, was ich hier im Forum "gelernt" hab'. Die flüchtig bekannte Traumfrau - Es gibt da dieses Mädchen, das ich vor 'nem Jahr mal auf einer Party gesehen hab'. Oberflächliches geplaudere. Ende. Im Sommer waren wir mit einer gemeinsamen Freundin (in die ich unerwidert verliebt bin) zu dritt im Freiluft-Kino, aber die meiste Zeit waren die beiden Mädels mit ratschen beschäftigt (kommt selten vor, dass ich wenig rede). - Zwischen diesem Mädel und mir hat nichts gefunkt. Aber das Ding is': sie ist vom Aussehen her meine Traumfrau, mein feuchter Traum, meine Pornofantasie. Wenn ich mir von allen Frauen überhaupt (inklusive Pornostar und Promis) eine Aussuchen könnte, die mich reitet, dann wär's wohl dieses Mädel. Und irgendwie hab' ich mich jetzt doch fünfzehn, sechzehn mal dabei erwischt, wie ich auf ihrer FB-Seite stöber'. Und naja, wenn ich schon diese Traumfrau "kenne", dann ... ach, warum auch nicht. - Ich weiß halt so gut wie nichts über sie. Sie is' leidenschaftliche Sportlerin und steht auch auf Sportler (ich bin keiner, aber blad und nerdig bin ich auch nicht. Klein und schmächtig halt ... ehr so der Musiker-Typ), sie is' gerne ungebunden und "lässt es sich gut gehen" (nicht meine Worte), und angeblich is' sie schnell unfreudlich - das hab' ich aber nicht wahrgenommen. Sie hat halt wenig Charm und is' sehr von ihrer Fitness überzeugt. Achja, Gitarre hat sie irgendwann gespielt. Und jetzt ... kennt ihr sie praktisch genauso gut wie ich. 🤔 - Haaaabt ihr einen Tipp, was ich machen könnte? Ich mein', wir sind noch nichtmal Facebook-Freunde, aber ich könnte ihr 'ne Anfrage schicken. Und dann euh... ein Dickpic? Ne ernsthaft, habt ihr Ideen? Ich mein', sie is' halt wirklich das schönste Mädchen der Welt. Wer ist das Mädchen mit der coolen Frisur? https://www.youtube.com/watch?v=eXx9QbsbI7s ...blöd Frage. Aber ich hab' am wochenende auf einer Party ein Mädchen gesehen, das super, super hübsch war. Ich war halt nicht "alleine" (und das war auch offensichtlich, und es war eine wunderschöne Nacht, also ich will mich nicht beklagen). Deshalb hat sich aber nichtmal die Gelegenheit geboten "irgendwas" zu tun (meine Begleitung war super, super sensibel). Wir haben ca. zwei Minuten oder so über das Tischfußball-Turnier geredet (wer das organisiert, wo man sich anmeldet und wann wir spielen). Aber das war's. 🙄 Die war auffällig und eine Beschreibung, wie sie ausgesehen hat reicht sicher - also wer sie dort gesehen hat oder kennt, weiß, wen ich meine. Ich kenn' die Leute dort halt auch nicht, aber ich kenn' .. Leute, die Leute kennen. Uuuund,... die war wirklich, wirklich, wirklich hübsch, interessant und hat auch charmant, freundlich, locker und so gewirkt. ...Auf einer Skala von null bis 18 ... wie creepy is' es, wenn ich mal nachfrag', ob jemand, den ich kenn', weiß, wr die is'? Uuuund ... falls dem so is', was dann?
  2. Hallo zusammen, am Freitag war ich auf einer kleinen Hausparty und dort auch eine HB von meinen Freunden (haben uns schon paar mal gesehen). Letztendlich sind dann alle schlafen gegangen und ich bin mit HB auf der Couch gelandet und es kam zum Makeout danach hat sie sich ran gekuschelt und geschlafen. Am nächsten morgen kamen unsere Freunde ins Zimmer ich dachte jetzt wird sie sich wegdrehen, war aber nicht der Fall sie blieb bei mir liegen. Ihre beste Freundin hat mir dann erzählt ihr war es am Morgen anscheinend unangenehm bzw sie war selbst etwas überfordert da sie sowas anscheinend nicht macht. Quasi direkt mit nem Typen rumlassen usw. Ich hab mir dann noch ihre Nummer geholt aber sie schreibt sehr lange nicht zurück. Meine Frage: Wie soll ich vorgehen? Ihr Zeit geben? Sie auf ein Date einladen? Was sind eure Vorschläge?
  3. Hallo, ich will in ca. 2-3 Wochen in den Urlaub und habe gedacht, dass es dieses mal einen Partyurlaub werden soll und das alleine 🙂 Die typischen Orte sind ja Magaluf, El Arenal, Cala Ratjada, Ibiza und ein paar thailändische und griechische Inseln. Zu welchen Ort würdet ihr gehen bezüglich Location, Mann/Frau Ratio und wo es am einfachsten ist einen Lay zu bekommen? (Lay ist aber nicht Hauptintention in dem Urlaub 😀) Also, welchen Ort würdet ihr wählen, eventuell habt ihr ja ganz andere Vorschläge, die etwas unbekannter sind. Würde mich über eine Antwort freuen :D
  4. 1. 26 2. 22 3. 2 (richtige dates) 4. FC 5. HB7 auf Party kennengelernt - Nummern ausgetauscht. Haben kurz geschrieben, aber ist dann verflacht. 2 Wochen später zufällig auf einer Party getroffen, rumgemacht, aber kein FC. Beim 1. Date heavy makeout und beim 2. Date dann FC inkl. Deepthroat (bekam ich noch nie) und seitdem ist es um mich geschehen. Ich habe mich wohl ein wenig in sie verguckt;). Gestern war ich mit einer Freundin (ist komischerweise auch ganz gut mit HB7 befreundet) unterwegs im Club, und habe dort auch wieder HB7 getroffen. Sie wieder total von mir angetan und irgendwann haben wir wieder rumgemacht. Jetzt zum interessanten Teil. Im Laufe des Abends wurde ich ein bisschen betrunken und ab hier habe ich mich wie der letzte AFC aufgeführt. Ich wollte nach Hause gehen, weil ich keinen Bock mehr hatte. Sie ballerte mich mich shittests a la "gehst du zu einer deiner anderen Mädels oder was?". Wusste nicht so wirklich mit den shittests umzugehen und behauptete einfach, dass ich müde bin und verwies darauf dass ich arbeiten muss. Daraufhin nen kochdate für samstag ausgemacht. Aus unerklärlichen Gründen bin ich nicht nach Hause gegangen und wurde plötzlich sehr needy und wollte unbedingt dass sie mit zu mir kommt, ist sie aber natürlich nicht. Sie wollte bei ihren freundinnen bleiben diesen abend. Am Ende meinte sie zu mir: "geh jetzt besser nach Hause". Dann bin ich gegangen. Seitdem Funkstille. Zusätzlich sei angemerkt, dass sie sich NIE von selbst meldet. Ich bin immer der der die dates initiert hat und als erstes schreibt. 6. was tun? Date für samstag steht ja, aber ob wir uns wirklich Samstag treffen seit gestern ist ne andere Frage. Also noch mal bei ihr nachfragen bzgl dem Date oder vorsichtshalber komplett Freezen mit der Gefahr dass sie sich nicht meldet? danke für Tipps!
  5. Hallo werte Gemeinde, Dieses Thema befindet sich bereits in der Region Strategien und Techniken, jedoch wollte ich es verschieben, wusste jedoch nicht wie es ging - deshalb der erneute Post hier hinein. ich (19) bin gerade auf Abifahrt und es ist wirklich ziemlich cool. An dem einen Tag hatte ich aber absolut keinen Bock mehr, war nicht in Stimmung und saß müde alleine am Rand im Club. Plötzlich kommt ein etwas betrunkenes Mädchen auf mich zu und setzt sich zu mir - sie ist Polin, 17, in dem Moment ziemlich dominant, ich eher passiv da ich nicht im Modus war. Trotzdem habe ich mich gefreut, dass mal ein Mädel auf mich zukommt welches von sich aus Initiative zeigt. Habeneine Weile geredet auf Englisch. Sie wollte mich direkt mit ins Hotel nehmen und hat mit ihren Freundinnen heiß aufpolnisch diskutiert. Sie hat mich immer bewundernd angeschaut und hat mich ihren Freundinnen vorgestellt. Dann sind wir ins Hotel, es ging jedoch nicht da ich kein Gast des Hotels war. Ihr Hotel war in der Nähe von meinem Hotel, was sie sichtlich freute 😉 Also gingen wir vor den Club wo wir auf einer Bank saßen, sie lag in meinem Arm, streichelte meinen Oberkörper. Dann fragte sie, ob ich verspreche, dass ich mich morgen melden werde (also Anspielung auf ein erneutes Treffen). Wir knutschten daraufhin rum, danach sagte ich, ob das als Versprechung reicht 😉 woraufhin sie nur weiter mich anstrahlte und ja sagte. Dann musste sie gehen, da ihre Lehrerin kam und sie schon über der Ausgehzeit war. Nun habe ich mich gemeldet bei ihr mit einer Nachricht. Es ist jetzt schon 3 Tage her und keine Antwort. Ps: hatten beim Austausch der Nummer einige Probleme wegen der Vorwahl, sodass wir echt ewig gebraucht haben, bis sie mich kurz anklingeln konnte. Vllt ist da jetzt doch noch was schief gegangen? Was kann ich in dieser Situation tun? Freue mich auf eure Ratschläge. Grüße 
  6. Hey Leute!!! Wollte mal einen Thread erstellen, wo ihr Ideen teilt, was man bis zum Ende des Sommers alles machen sollte! Also weg von der Couch und ab gehts!!! Meine Ideen - Wandern in den Alpen - Kajak fahren gehen - Nachts in Schwimmbad - Open Air Disco besuchen - In eine Nachbarstadt radeln und dort übernachten - Schwimmen gehen am See/Meer - Ein Museum besuchen - Picknick - BBQ mit Freunden - Fallschirmspringerschein (bei mir, es reicht was neues lernen) - Moped fahren (Ausleihen, bin selbst noch nie gefahren damit) - Gelegenheitsjobs für Geld machen - Einen Fotoblog starten, wo ihr alles dokumentiert und am Ende des Sommers ein Abschlussvideo - Ein verlassenes Gebäude besichtigen - Eigenes Eis machen
  7. selfrevolution

    Whoooo-Mädchen?

    Hey.... ich hab' mal wieder ein unsinniges Thema, das mich aber tatsächlich interessiert: ...hatte irgendwie noch nie auch nur irgendwas (nichtmal küssen oder sonstwas) mit einem "Mittelpunkt"-Mädchen, einem, das "laut" ist, gerne und ständig uter Menschen und so weiter. Also das hat gar nicht so vie mit Attraktivität zu tun und auch weniger mit der Zahl der Angebote, denk' ich. Es is' nur irgendwie so, dass ausnahmslos alle Mädels, mit denen ich was hatte, keine Menschen waren, die sich in einer Gruppe hingestellt haben, alle unterhalten haben, gerne auf der Bühne gestanen sind und irgendwelchen Stuss gesungen haben, gerne im Rampenlicht und im Zentrum der Aufmerksamkeit gestanden sind ... Das heißt auch nicht, dass die grundsätzlich unsicher waren. gewisse Unsicherheiten hat jeder, klar. Und je besser man ein Mädel kennt, desto mer Unsicherheiten kennt man. Aber im Grunde, waren die da alle mehr oder weniger durchschnittlich (vielleicht ein kleines bisschen sicherer,... außer meiner letzten Freundin, die war normal,... hat aber auch allgemein oft den Rückzug gesucht und hat mich entweder früher heim geschleppt oder - und dafür bin ich ihr sehr dankbar - is' völlig ohne stress, Vorwürfe oder sonst irgendwas alleine heim, während ich noch geblieben bin). ...und ich find' die Mädels waren ach alle cool, war immer schön und so. Aber ich fand Mädels, die gern im Mittelpunkt stehen, die Stimmung machen (und sich nicht bloß anstecken lassen), die energiegeladen herumspringen und bei Konzerten "Whooooooooo" rufen eigentlich immer ziemlich cool. Hat auch weniger mit "Aktivität" zu tun. Meine letzte hat mich damals angegraben und is' mir dann heim nachgerannt und die davor hatte 100 Jobs Praktika und Pläne im Leben. Aber irgendwie waren alle doch der Tendenz nach eher auf daheim kuscheln und sowas aus. So richtige Party-Mädels wollten irgendwie nie was von mir. 😞 ...euh, how come? Und wenn ich jetzt doch mal sagen würde, ich würde diese Pick Up Zeug "ausprobieren" ... worauf müsste ich dann bei solchen Mädels achten?
  8. Hallo zusammen, hier eine Kurzvorstellung: Männlich, 25 in LTR Unternehmer aus Paderborn Auf der Suche nach: Spannendem Austausch, neuen Bekanntschaften (m/w) - gerne in Beziehungen, ggf. entstehen coole neue Freundschaften und man kann gemeinsam das Leben ein wenig erlebnisreicher gestalten Zu meinem Anliegen: Sicherlich haben viele schon einmal eine solche Lebensphase durchgemacht. Man stürzt sich in die Arbeit, Partnerschaft, Trennungen im Freundeskreis entzweien ihn oder durch LTR-Bündnisse verschieben sich Freundschaftsbereiche oder Interessenspektren. Irgendwie all dies traf in unterschiedlichen Intensitäten bei mir zu. Die Trennung einer Freundin und eines Freundes in einem großen damaligen Freundeskreis sorgte für Komplikationen, da sich mehr oder weniger zwei Lager bildeten. Es gab Umzüge, Freundeskreis Mitglieder entfernten sich durch Beziehungen, es gab weniger Partys und immer weniger gemeinsame Aktivitäten. Ungefähr in dieser Phase starte ich mit dem Aufbau meines eigenen Unternehmens und war fortan sehr ausgelastet, häufig auch über die Wochenenden hinweg. Irgendwann dann kam meine Freundin dazu und meine Rolle als Freundeskreis-Pfleger, indem ich Partys organisierte uvm., musste ein wenig darunter leiden. Da sich offenbar niemand sonst der Rolle annahm, verschwomm dieser Freundeskreis ziemlich im Sande - auch wenn wir jahrelang extrem viel Spaß, tolle Abende & Partys sowie Lebensfreude miteinander teilten. Derzeit bin ich an der Schwelle, wo mein Unternehmen sich sehr gut entwickelt hat - ich langsam zurück zu einer 40 h Woche gehen kann, aber viele Freunde von damals nicht mehr Vor-Ort sind, sich in neuen Freundeskreisen z.B. der Partner eingeklinkt haben und daher diesbezüglich vieles eingeschlafen ist. Es ist natürlich in einer LTR alles andere als gut, wenn man zu häufig an Wochenenden nur noch zwischen Arbeit und Unternehmungen in Mitten der Beziehung entscheiden kann, da auch jeder mal seinen Abstand braucht. Ich war vor einigen Jahren schon mal in diesem Forum angemeldet, als ich mich intensiv mit den Hintergründen des Flirtens beschäftigte und in diesem Forum sehr coole Leute kennen lernte, wir unternahmen damals mehrere Städtereisen, feierten gemeinsam Partys uvm. Mein Ziel wäre es hier wieder ein paar Gleichgesinnte zu finden, die auch fernab der Beziehung, bestehender Freundeskreise & Wingman-Aktivitäten Lust hätten, einfach mal unverkrampft neue Bekanntschaften zu machen, gerne auch den offenen Austausch zwischen Leuten in einer Beziehung oder Singledasein suchen, über die neusten Flirts zu sprechen, Tipps und Lebenserfahrung auszutauschen und durch gemeinsame Events sein eigenes Leben aufzuwerten. Vielleicht bildet sich ja hierbei ein spannender gemischter neuer Freundeskreis. Ideal wäre es natürlich, wenn du in einem ähnlichen Altersbereich zwischen ~23-33 unterwegs bist oder zumindest die Tenniezeit hinter dir gelassen hast und wie viele hier ein reflektierter, lebensbewusster und zielorientierter Mensch bist, der sich gerne weiterentwickelt. Wenn du dich angesprochen fühlst, melde dich doch gerne - wenn sich direkt mehrere anschließen wollen, kann man sich auch direkt gemeinsam gerne mal auf ein paar Cocktails treffen und schauen wie es sich entwickeln kann. Ich bin absolut umgänglich, sehr hilfsbereit, immer für intensive Gespräche aber auch ausgelassene Partys zu haben :). Natürlich ist auch nicht ausgeschlossen, dass in diesem aus natürlichen Anlässen bestehenden Events mal die ein oder andere Hilfestellung beim Flirten ergibt. Ich bin gespannt ob und wer sich meldet :)
  9. 1. Mein Alter: 30 2. Alter der Frau: 32 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hallo Leute, ich haben mal wieder einen Fall, bei dem ich mir gerne ein paar weitere Meinungen einholen würde: Letzten Samstag war ich gemeinsam mit 2 Freunden zu Gast auf einer Haus-/Gartenparty, ansonsten kannte ich dort niemanden bzw. hätte mich auf den ersten Blick auch keine der anwesenden Frauen angesprochen. Etwas später kam allerdings noch eine alleine dazu, die dann doch ziemlich meinem Typ entsprach. Interessanterweise hat sie selbst immer wieder den Blickkontakt zu mir gesucht. Zu dem Zeitpunkt war ich allerdings irgendwie auch noch garnicht motiviert bzw. habe mich erst einmal mit anderen Leuten unterhalten. Später sind wir dann mal aneinander vorbeigegangen, haben uns vorgestellt und anschließend eigentlich den ganzen Abend miteinander verbracht. Letztendlich lagen wir eigentlich mehrere Stunden Arm in Arm auf dem Sofa und haben über Gott und die Welt geredet und hatten ziemlich ähnliche Ansichten, unter Anderem auch, dass wir beide eher Freigeister sind und eher nichts von dem klassichen Lebensweg mit Haus, Kinder, Familie etc. halten. Sie betonte allerdings auch immer wieder, dass sie ihr Singleleben genießt und sagte mir ebenso, dass sie jetzt nicht unbedingt davon ausgeht, dass heute mehr läuft, da sie momentan garkein Interesse an irgendetwas hat. Ich bin da nicht weiter drauf angegangen, dennoch war sie einfach nicht "on" für einen KC. Sowas merkt man einfach mit etwas Erfahrung, erzählt mir also bitte nichts von hätte, könnte, eskalieren, FC etc., so wie man es hier ständig liest, ich bin alles Andere als zögerlich bei sowas bzw. kann sehr gut einschätzen, wann es passt. Ihre Handynummer hat sie mir allerdings angeboten. Irgendwann wurden wir beide müde und sie hatte ohnehin vor, die letzte Bahn zu bekommen, da sie etwas außerhalb wohnt, ich bin dann auch irgendwann nach Hause gefahren. Gestern habe ich ihr dann mal geschrieben, sie antwortete auch schnell und sehr ausführlich. Nach ein paar Nachrichten habe ich dann ein Treffen vorgeschlafen, woraufhin sie allerdings eine riesen Erklärung lieferte, dass sie die ganzen nächsten Wochenenden auf Festivals sei, sich gerade auf ihre Abschlussprüfung vorbereitet, sie sogar erst im Juli Zeit hätte, sich wieder mit ihrer besten Freundin zu treffen und eben nochmal, dass sie momentan weder Interesse an einer Beziehung noch an etwas Lockerem hätte, wir uns aber sicher nochmal über den Weg laufen würden. Das übliche eben: Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe. Ich habe ihr dann lediglich viel Spaß und Erfolg gewünscht und eben auch, dass man sich ja vielleicht nochmal über den Weg läuft und habe dann logischerweise weiteren Kontakt eingestellt. 6. Frage/n Ich suche jetzt auch nicht zwingend irgendwas Festeres, dennoch war sie einfach ein angenehmer Umgang bzw. eben optisch durchaus mein Fall. Ich bin auch niemand, dem es an Alternativen mangelt bzw. bin ich demnächst auch erstmal 2 Wochen im Urlaub, würde sie dennoch noch nicht vollständig "einmotten". Man misst ja Frauen, die man außerhalb von Datingapps kennenlernt, doch irgendwie immer einen etwas höheren Wert bei, außerdem ist es für mich immer ein Pluspunkt, wenn man sich mal kennenlernen kann, ohne dass gleich eine potentielle Familienplanung ausgelotet wird, was ja in unserem Alter durchaus häufig ein Thema ist. Sie schien mir momentan eher in einer Selbstfindungsphase zu sein. Vielleicht hat sie wirklich keine Zeit oder keine Lust, vielleicht hat sie momentan noch genug andere Eisen im Feuer und daher keinen Bedarf. Dass garkeine Attraction da war, glaube ich eher nicht, sonst hätte sie sich an dem Abend anders verhalten bzw. wäre auch nicht relativ direkt auf mich zugegangen. Sie scheint wohl auch relativ einzelgängerisch zu leben, geht alleine feiern, macht alleine Urlaub etc., hat aber dennoch glaube ich irgendwie das Bedürfnis nach Aufmerksamkeit, sie hat auch relativ viele Fotos bzw. auch Storys in Social Media gepostet. Wie schätzt ihr das ein? Was würdet ihr tun? Vollständig nexten oder es irgendwann noch einmal probieren? Ich hätte jetzt gedacht, dass ich mich z.B. in +-2 Monaten mal wieder melde, wie die Dinge gelaufen sind.
  10. Hallo Leute, da es schon fast Mai ist, wird es langsam Zeit den Urlaub zu buche. Ich habe vor mit den Jungs (7 Leute zw. 18 u. 22 Jahren) an einen Partyort am Meer zu fahren. Wir waren bereits in Rimini und am Goldstrand und würden gerne was neues ausprobieren. Es sollte mit All Inclusive und Flug nicht mehr als 900€ kosten für 1 Woche (also fällt Mykonos und Ibiza wahrscheinlich schon mal weg). Hauptsächlich geht es uns ums feiern und Mädels klarmachen, wär cool wenn da schon untertags was los ist und die Frauenquote passt. Vielleicht hat jemand irgendeinen Geheimtipp zusätzlich zu den bekannten Orten wie Malle, lloret etc.. Interessant würde zum Beispiel Budva, Calella oder Marbella aussehen, hat damit jemand Erfahrungen?
  11. Hey Leute, Ich habe jetzt eine neue Situation mit einem Mädchen, wo ich dringend eure Hilfe brauche! Wir kennen uns über einen Freund, die letzten beiden Tage gesehen und zusammen mit Freunden (habe ich zum ersten mal gemacht, wenn ich jemanden gut finde, mag ich es ganz gerne, alleine was zu unternehmen) etwas unternommen. Sie ist frisch aus einer Beziehung und wir haben heute über die Feier am Abend geschrieben und darüber, dass es vermutlich darauf hinauslaufen wird, dass Sie heute Abend bei mir schläft (der Chat war sehr sehr eindeutig, was das anging). Sie meinte am Ende, dass Sie sich das nochmal durch den Kopf gehen lässt... Nun zu den Fragen: 1) Vorglühen: Wie verhalte ich mich am Besten? Würde mich jetzt einfach genau so verhalten wie sonst auch 2) Im Club: Da schon versuchen zu eskalieren? Habe Angst, dass ich das schon wieder verkacke und das alles nach hinten losgeht... Ziel ist auf jeden Fall Sie heute mit nach Hause zu kriegen! 3) Zuhause (falls es klappt): Soviel zu wenig Erfahrung: Ich bin noch Jungfrau... Sprich ich bin jetzt schon nervös, wenn ich nur darüber nachdenke, dass Sie vielleicht heute Abend mit mir nachhause geht. Habt ihr Tipps, wie ich das dann angehen könnte, dass wir dann im Bett landen? Und dann was? Gott, ich habe keine Ahnung... Sage ich ihr vorher, dass ich Jungfrau bin? Vermutlich merkt man, dass ich einfach drauf los geschrieben habe, hoffe ihr könnt ein wenig Infos daraus nehmen!
  12. 1. Mein Alter: 19 2. Alter der Frau: 17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Date noch keines jedoch bereits längeres flirten bei jedem treffen auf Partys. Nie weiter nach gegangen da sie einen Freund hatte und dieser sogar einige male auf die Idee gekommen ist mich dumm anmachen zu müssen. Dieser ist jedoch nun seit längerem Geschichte und als ich sie letztens wieder auf einer Party getroffen habe, hab ich mein Glück versucht. 4. Etappe der Verführung: versehentlich Berührungen bis hin zu leicht sexuellen Berührungen. Der KC blieb leider aus da ich zusammen mit einer guten Freundin auf der Party gewesen bin und diese mich extra davor angesprochen habe ich solle doch heute bitte nichts mit ihr haben, da die beiden auch befreundet sind und sie wahrscheinlich auch nicht alleine da stehen wollte. Naja hab ich mehr oder weniger Respektiert und mich nur auf sehr inniges Tanzen beschränkt. Im Nachhinein gesehen hätte ich einfach den KC setzen MÜSSEN und ich würde lügen wenn ich behaupten würde es hätte keine Gelegenheit dazu gegeben. 5. Naja hab mich am nächsten Tag bei ihr gemeldet und versucht sie direkt zu einem Date zu bringen. Vielleicht könntet ihr hier direkt noch mein Textgame bewerten, da ich was das angeht noch sehr unsicher bin. Hier deshalb der Auszug: [13:39] Ich: Hey wieder fit? [14:04] HB: Joa du [14:28] Ich: Bin als typ damit gesegnet keinen kater zu bekommen. Wo gehts heut weiter? [15:06] HB: Weis noch nicht denk entweder geh ich einfach u ner Freundin oder bleib daheim [15:23] Ich: Hät dich gar nicht so eingeschätzt. Dachte du bist sicher auf irgendeine party eingeladen. Was machst morgen um 12? [15:25] HB: Wieso 😂 Ähm weis nicht denk Mittagessen oder lernen 🤔 [15:34] Ich: Als ob dich niemand zu einer party eingeladen hat als Stimmungsmacher 😌 Bin noch auf der Suche nach jemanden der mit mir morgen das Fußballspiel anschaut. Verletzt nur zuschaun ist mir auf Dauer zu langweilig [16:16] HB: Haha cute wo ist das denn [19:09] Ich: Ort Angabe Danach kam keine Nachricht mehr von ihr. Im Nachhinein gesehen hätte ich vermutlich einfach nochmal nachfragen sollen wie es aussieht oder? War mir in dieser Situation zu unsicher und wollte nicht zu bedürftig bzw drängend wirken. Wollte dann erstmal einen freeze setzen und warten bis sie antwortet bzw sich meldet. Gerechtfertigt? Am nächsten Tag kam auf jeden Fall wieder eine Nachricht: HB: Was hast du eig für ne Verletzung? Ich: Bänderriss aber fang eh ab nächster Woche wieder mit dem Aufbautraining an. HB: Oh fies aber ja wenigstens das Ich: ( saß hier bei einer längeren Autofahrt weshalb ich eine Sprachnachricht machte in der ich etwas über den Verletzungshergang erzählte und sie dann fragte ob sie bei der nächsten Party auch wieder da wäre oder ob das nicht ihr Musikgeschmack ist) HB: Ja aber da kannst du ja eig nichts dafür 😂 mehr oder weniger 🙊 eig ist es tatsächlich eher nicht so meins 😂 Ich: Musst einfach weiter ein Auge auf mich haben dann passiert schon nichts mehr😂 (bei der letzten Party hatte sie darauf geschaut das ich extra nirgends umknicke) Kommt immer auf den vorhandenen Pegel an 😌 ( Die oben angesprochenen Freundin) kommt sogar auch mit HB: Zu Techno ? Ich war einmal mit ihr da und wir saßen beide nur rum 😅 Ich: Haha ne safe nicht😂 Da wart ihr aber auch nicht mit mir und letztes mal hats ihr definitiv getaugt HB: Ja ich schau mal noch 😂 Ich: Mehr wollt ich gar nicht hören 😁 HB: Haha ok gut Ich weiß mein Textgame ist alles andere als wirklich gut was mir gerade beim durchlesen wieder aufgefallen ist. Habt ihr irgendwelche genaueren Fehler gefunden bzw Verbesserungsvorschläge? Die andere Freundin hab ich ganz gezielt mit eingeladen, da sie auf ein treffen zu zweit ja leider nicht eingegangen ist und ich die andere Freundin bereits mehrmals als Winggirl benutzt habe ( auch wenn diese das nicht immer wusste). Hab es mittlerweile auch mit dieser geklärt und sie wollte anscheinend auf der letzten party nur nicht alleine rumstehen. Ist ja auch verständlich. 6. Frage: Wie soll ich nun fortfahren? Ist in meinen Augen eine sehr heikle Situation da ich bei einer erneuten Absage wohl eher erstmal auf Distanz gehen müsste um nicht zu nerdy zu wirken oder? Soll ich nun erneut schreiben wie es für Freitag aussieht + genaue Zeit und Ort Angabe? Ich dank euch für jegliche Hilfe und bitte beachten das ich immer noch eine Anfänger bin was PU angeht und man das auch noch merkt.
  13. Hallo an alle, ich bin neu in diesem Forum. Habe zwar schon das ein oder andere hier gelesen aber jetzt selber einen konkreten Fall, wo ich gerne die Meinung anderer hätte, wie ich vorgehen sollte. Am besten wären Ratschläge, was in so einer Situation das beste wäre, egal ob es zu meinem Wunschziel führt oder nicht. Kurzfassung: ich möchte eine junge Frau erobern, mit der schon mehrmals auf Partys was lief, sie aber - sobald es im Alltag zu einem Treffen kommen sollte - eher abgeblockt hat. Gründe waren hierfür (laut ihr): wenig Zeit, viel Stress mit Abitur und ihren Zukunftsvorstellungen und nach meinem dritten Vorschlag für ein Treffen (in einem Zeitraum von 4 Wochen, wo ab und zu mal mehrere Tage oder eine Woche Funkstille herrschte) kein Interesse an mehr als Freundschaft. Da mir das ganze aber ziemlich „Notgedrungen“ erscheint und sie es möglicherweise nur gesagt hat, damit ich mir keine Hoffnungen machen soll und sie in meinen Augen einfach Unsicherheit ausstrahlt, erstelle ich diesen Thread. Hier mal ein paar Daten zu mir: ich bin männlich, 20 Jahre jung und mache zur Zeit eine Ausbildung. Ich mache viel Sport, unternehme viel mit Freunden und habe generell ein eigenes, für mich tolles Leben. Bin ein sehr offener und humorvoller Kerl. Jetzt zu der Dame und was ich über sie weiß: sie ist frische 18 aber weiß genau was sie will. Hat Ziele und es gibt nichts wichtigeres für sie als ihre „Karriere“. Sie scheint kein Beziehungsmensch zu sein (was ich so gehört habe bzw. sie meinte immer zu mir, dass sie irgendwie nicht so der Typ für sowas ist, aber nicht jede Woche einen neuen hat, sondern eher selten was mit Typen hat/nicht oft). Und sie ist sehr offen und man kann mit ihr über gefühlt alles quatschen. Folgende Situation (Langfassung): Es gibt da ein Mädchen, das kannte ich letztes Jahr eher flüchtig. Auf einem Geburtstag (Anfang 2018) wollte ich an dem Abend nach Hause fahren, als dieses Mädchen plötzlich aus dem Haus kam und wir spontan ins Gespräch gekommen sind. Im betrunkenen Zustand sind wir uns dann während des Gesprächs näher gekommen und haben dann auch sehr lange und intensiv rumgemacht. War geil! Nach dem Geburtstag habe ich sie zwar auf Instagram geaddet, aber irgendwie ist nie was draus geworden und sie ist in Vergessenheit geraten. Habe sie lediglich Karneval 2018 noch einmal getroffen aber da haben wir uns nur freundlich unterhalten. So, ein Jahr später - Karneval 2019. Wir haben uns gesehen und ich habe sie angelabert, beide natürlich (wieder mal) betrunken. Irgendwann habe ich sie geküsst und seit diesem Kuss waren wir den Tag gefühlt dauerhaft zusammen. Haben getanzt, geküsst und viel geredet und einander etwas kennengelernt. Habe sie nach ihrer Nummer gefragt und sie auch direkt angeschrieben, als ich zuhause war und bis wir beide schlafen gegangen sind noch ein wenig hin und her geschrieben. War nur blöd, dass wir beide am nächsten Tag nicht mehr soviel wussten, was wir alles beredet haben über den Tag. 😅 Das Gespräch am nächsten Morgen war cool, haben die ganze Zeit nur Sprachnachrichten geschickt, weil ich mir dachte, dass das Vertrauter wirkt und schöner ist. Sie hatte mein Angebot abgelehnt, dass wir was unternehmen an dem Tag danach, weil sie auch krank geworden ist und nichts machen wollte nach dem Suff, sie fande es aber mega lieb, dass ich gefragt habe. Das Gespräch ging 1-2 Tage ganz gut voran und dann habe ich gefragt, ob sie Lust hat am kommenden Samstag etwas zu unternehmen, sie hat erst nachgefragt, was ich mir so vorstelle und dann zugesagt! Alles top, bis sie irgendwann immer später geantwortet hat. Ihr müsst wissen, sie ist ein Mensch, der sich Zeit nimmt für Nachrichten und daher nicht immer direkt antwortet, was für mich allerdings vollkommen in Ordnung war, weil sie damit gezeigt hat, dass sie echt interessant ist und ein eigenes Leben hat. Ich habe mein Schreibverhalten natürlich auch daran angepasst und auch immer etwas später geantwortet. Also, was war nun? Sie hat mir irgendwann nicht mehr geantwortet (meine letzte Nachricht war allerdings auch eine, worauf man nicht unbedingt was antworten kann) und ich habe mir gedacht: okay, schreibe ich ihr einen Tag erstmal nicht mehr, weil sie auch sowieso für eine Vorabiklausur lernen musste. Habe sie also am 2. Tag angeschrieben, gefragt, wie die Klausur war etc. Und dann wollte ich wissen, was Phase ist, weil sie meine Anspielungen in meinen Audios, dass wir ja Samstag was machen ignoriert hat. Ich wollte Klartext, ob sie überhaupt noch Lust hat oder ob sie es sich anders überlegt hat, falls ja wäre es auch nicht weiter schlimm gewesen und alles gut. Ich wollte es nur für mich wissen und sie nicht nerven, falls sie zu höflich war mir einen ehrlichen Korb zu geben. Sie hat mir dann erklärt, dass sie es mega cool mit mir fande, es witzig war usw. sie aber für sowas aktuell einfach keinen Kopf hat, weil ihr alles zuviel wird dann mit Abitur, das baldige Studium danach und sie will sogar zur Bundeswehr. Ich habe ihr gesagt, dass ich das verstehen kann und es respektiere und alles gut sei. Sie fande das sehr cool von mir, dass ich so locker darauf reagiere und schätzt das. Es war also Samstag, der Tag an dem ich erst was mit ihr machen wollte. Ein Geburtstag stande an, wo wir beide witzigerweise eingeladen waren. Sie sagte mir Freitag noch, dass sie sich unsicher war, ob sie gehen soll, aber sie war dann da. Die ersten Stunden habe ich nichts getan, bisschen getrunken mit meinen Freunden und irgendwann bin ich auf sie zu und habe sie angesprochen. Wir haben uns unterhalten, über Karneval, über den Geburtstag letztes Jahr und über Gott und die Welt. Habe sie dann gefragt, ob sie mit raus will, weil es drinnen echt laut war. Sie war einverstanden. Wir haben uns also zusammen draußen hingesetzt, geredet und irgendwann habe ich sie aus dem nichts geküsst, als ich das Verlangen danach hatte. Sie hat es erwidert. Als ich dann aber zum zweiten Kuss ansetzen wollte, ist sie beim küssen zurück gegangen und sagte „Stop, Stop, Stop, warte kurz bitte“, in einem süßen und verlegenen Ton, „ich habe dir doch gesagt, dass ich das nicht so gern mache, wenn du dir etwas mehr erhoffst und ich es nicht kann/will“. Haben dann darüber gesprochen bla bla uns trotzdem immer mal wieder geküsst und die ganze Nacht noch darüber gesprochen und geschrieben, als wir zuhause waren um 3 Uhr morgens und schlussendlich kann man folgendes Fazit sagen: Sie findet mich mega cool, wie ich drauf bin, mag mich auch mega und schätzt alles, was ich so tue. Dass ich so aufmerksam bin, nett zu ihr, usw. und generell alles habe, was sich ein Mädchen eigentlich von einem Kerl wünscht. Aber, sie meinte, dass sie es nach wie vor nicht möchte/kann, weil für sie zur Zeit einfach andere Sachen wichtiger sind und sie das alles nicht unter einem Hut bekommt (laut ihr) und sie auch irgendwie nicht der Typ dafür ist und sich im Leben gerne alles offen lässt. Nicht im Sinne von „jedes Wochenende einen Anderen“, sondern es fällt ihr schwer sich, glaube ich, festzulegen/auf was einzulassen. Und sie erfüllt dieses Klischee „Karriere geht vor“ vollkommen und nimmt es wirklich sehr ernst und meint es auch so. Generell ist sie ein Mädchen, das seine Ziele verfolgt und das bewundere ich an ihr und das habe ich ihr auch schon gesagt. Sie hat sich selber schonmal gedacht „Man, wieso probiere ich es nicht einfach mal und lasse mich drauf ein bzw treffe mich mal mit ihm“, aber dann kam wieder ihr Dickkopf durch und sie meinte wieder, dass sie es zur Zeit einfach nicht kann. Sie möchte mir keine Hoffnungen machen, sagte aber falls sie es irgendwann bereuen würde mich nicht näher kennengelernt zu haben und sich ihre Sichtweise ändert, dass sie sich bei mir melden wird. Eine Freundschaft habe ich abgelehnt, weil ich klar kommuniziert habe, dass ich ernsthaftes Interesse an ihr habe und sie näher kennenlernen möchte. Wir haben dann noch darüber gesprochen, dass man sich ja zu 100% dieses Jahr noch irgendwo sehen wird. Ich habe ihr am Ende der Woche dann noch einmal geschrieben. Wieder gefragt wie ihre nächste Klausur war und einen Tag später (im Laufe des Gesprächs) gefragt, ob sie Lust hat mich nach Ikea zu begleiten, weil ich sie gern Wiedersehen würde und es bestimmt witzig wäre, ohne hintergedanken. Sie hat an dem WE ihren Geburtstag gefeiert und am darauf folgenden Tag auch noch einen Geburtstag aus der Familie gehabt und hat sich entschuldigt. Sie sagte mir, dass sie sich mit mir nicht mehr als Freundschaft vorstellen kann und hofft, dass sie mich damit nicht verunsichert, wenn sie einfach ehrlich ist. Hat aber dazu geschrieben, dass wir gerne mal was machen können, sobald sie mehr Zeit hat. Habe dann gesagt, dass alles gut ist und dass ich mich einfach nochmal die nächsten Wochen melden werde, ich aber keine Lust habe auf großes hin und her schreiben, wenn es erstmal zu keinem Treffen kommt und sie die Ohren steif halten soll. Alles sehr freundlich und sie hat darauf auch nochmal mit einer netten Audio am nächsten Tag geantwortet. Hat davon erzählt wie stressig der Tag war, das Vorbereiten für ihre Geburtstagsfeier lief anders als geplant und sie sich noch fertig machen muss. Und, dass sie es gut findet, dass ich so entspannt reagiere, wir uns trotzdem gut verstehen und sie die Ohren steif halten wird, mit einem kleinen Lachen. Das ist meine Geschichte mit einem Mödchen, dass es mir wirklich angetan hat. Ich weiß nicht mehr über sie, als das, was man halt so redet, wenn man getrunken hat und ich kenne sie ja auch an sich nicht so lange. Aber genau deswegen möchte ich sie näher kennenlernen und mich endlich mit ihr treffen, ohne, dass sie absagt und sowas meint wie „Ich glaube wir sollten das lieber lassen und vielleicht einfach Freunde sein“ (was sie das erste mal meinte, als sie mir für das erste eigentliche Treffen abgesagt hat, wo ich am Ende trotzdem mit ihr auf dem Geburtstag ja dann rumgemacht habe). Meine Frage ist jetzt an euch: was soll ich tun 😂 Eigentlich hatte ich mit der Sache abgeschlossen. Aber sie geht mir trotz allem nicht aus dem Kopf und ich denke mir: wieso sollte ich es nicht trotzdem weiter probieren. Sie ist ja eindeutig nicht zu 100% abgeneigt, vielleicht einfach auch überfordert. Sie meinte nämlich zu mir, dass sie noch nie sowas hatte, dass ein Kerl sie wirklich so mag und kennenlernen möchte. Es sind nun 2 Wochen vergangen, seit unserem letzten Gesräch (WhatsApp). Ist es zu früh, sie einfach mal wieder anzuschreiben, nachzufragen, was so bei ihr geht und im Laufe des Gesprächs zu fragen, ob sie mich Treffen will? Sollte ich es ganz sein lassen? Ich dachte mir das nach dem dritten Versuch nämlich auch, aber wieso sollte ich nicht hartnäckig bleiben und versuchen sie doch noch zu erobern, ohne ihr hinterherzurennen? Einfach ein Lebenszeichen von mir geben, vielleicht erkennt sie ja noch, dass ich es wirklich so meine und das es nicht so daher gesagt war, dass ich sie kennenlernen will. Und um das noch klarzustellen: ich möchte keine direkte Beziehung mit ihr oder irgendwas erzwingen. Ich möchte einfach, dass sie sich darauf einlässt, sich mit mir zu treffen, mit mir Zeit zu verbringen, dass wir uns näher kennenlernen und abchecken können, ob es passt oder nicht. Auch wenn sie gesagt hat, dass sie nur Freundschaft will: mit der Vorgeschichte ist da doch wohl mehr drin. Oder sehe ich das falsch? Ich weiß es momentan nicht. Aber ich weiß, dass es sich für mich richtig anfühlt, es immerhin zu versuchen und falls es nichts wird, dann ist das so 🤷🏼‍♂️ Danke schon mal für jede Antwort und ich hoffe ich konnte die Situation gut genug schildern, sodass es jemand, der es nicht selber erlebt hat versteht und nachvollziehen kann.
  14. Hi Leute, ich wohne seit 2 Wochen hier in Rio de Janeiro, aber ich habe bis jetzt leider echt keinen Club gefunden, der mir gefällt. Was ich bei einem Club suche: - Mainstream-Musik, Reggaeton, z.B. Pitbull, David Guetta, Rihanna, was man halt so in den Charts hört mit ganz wenig Elektro gemixt (in Berlin z.B. das Soda, in München die Neuraum Disko) - desto größer, desto besser! Mindestens 2 Dancefloors - am besten in der Nähe der "Zona sul" oder im Zentrum Das wars eigentlich schon an Wünschen, aber scheint das hier nicht zu geben. Ich habe echt nix gefunden, bisher, aber das kann ich mir bei so einer rieeeeehihiesen Stadt nicht vorstellen Um saludo de Rio, Ambi
  15. Moin, wollte einfach mal Feedback zu den anstrengenden Tagen der letzten Woche haben. 😂 Intro: Bin 23 und bin eigentlich auf Daygame/Streetgame fokussiert, wobei ich eigentlich auch erst wieder seit 2 Monaten aktiv was mache - trotzdem sind die Ergebnsise noch so lala, manchmal läuft es gut, manchmal schlecht, mal brauch ich für 5 Openings nur 10 Minuten, mal bring ich nach ner Stunde 0 und fahr wieder nach Hause, wie auch immer 😂 Heute gehts um den Kölner Karneval - war letzte bzw. diese Woche das erste Mal dort und das als Hamburger, also Kulturschock vorprogrammiert! 😜 Flirtmäßig hab ich noch nie sowas krasses gesehen wie dort - selbst das Oktoberfest und Malle war nix dagegen - glaube nirgendwo werden Frauen häufiger angesprochen - aber wie überall auch teilweise sehr schlecht 😉 War mit einem Kumpel dort, der leider nicht sonderlich gut bei Frauen ist und auch Standard-Tipps, die für jeden hier im Forum Basics sind, teilweise für Schwachsinn abstempelt - aber dann jammern, dass nichts läuft🙄 Aber gut, ich habe auch von Anfang an kein Problem damit gehabt, dass ich den Ansprech-Part übernehme usw. und er dann in den laufenden Sets vielleicht doch mal irgendwie aus sich raus kommt. Mein allgemeines Karnevalgame: Naja nach einigem Aufwärmen (ich geb zu die 1-2 Bier vorher haben sicher auch geholfen :P) kam ich ziemlich schnell in Fahrt und habe eine Gruppe nach der anderen angesprochen, locker pro Tag um die 30-50. Dort ist einem einfach alles scheißegal und durch die Kostüme bieten sich einfach so geile Opener an, die man einfach bringen muss - weil sie zu witzig sind! 😅 Habe teilweise Opener gebracht wie, was denn die Lieblingssexstellung von Gummibären sei (oder was auch immer sie als Kostüm trägt) usw. und festgestellt, dass gerade sowas am geilsten lief! 😂 Hab auch schnell gemerkt, dass man schnell eskalieren muss und hab danns chon immer versucht direkt ihre erste Antwort mit Wangenkuss & Umarmung zu belohnen und dann irgendwie weiter zu eskalieren nach dem Motto Rollenspiel-Dialog 3-4 Antworten hin und her (bisschen C&F hier und da) und dann ziemlich schnell zum richtigen Kuss ansetzen, sonst hauen sie eh schon meistens eh schon wieder ab. Das mit dem Wangenkuss usw. hat eig. bei fast allen geklappt (bis auf die, die komplett abblocken und direkt weitergehen) und auch richtig rumgeknutscht (mit manchen auch nur 2sek & ciao, andere gingen richtig mit) hat bei mir eigentlich immer bei ~ 5 pro Tag geklappt. Die meisten sind dann trotzdem spätestens nach 5 Min wieder weg gewesen - Problem war eben auch, das mein Kumpel nicht wirklich helfen konnte außer Standard-Langweiler-Interviewmodus-Smalltalk-Gelaber. Bei großen Gruppen ging es aber trotzdem, weil es soviele Freundinnen waren, dass es nicht groß auffiel, wenn die eine paar Minuten mit wem zu Gange ist. Eine Konkrete Situation: Zwei Mädels, keine Supermodels, aber schon ganz hübsch (finde diese Skalen bescheuert, aber ich nenn es jetzt mal HB7) - hab ich glaub ich genauso angesprochen wie oben beschrieben. Um ehrlich zu sein, weiß ich es im Nachhinein garnicht mehr 🤣 Hab die eine dann gut abgeknutscht, die ist mega mitgegangen und da ich gemerkt habe, dass ihr das auch gefällt, hab ich das halt intensiviert und sie auch richtig an mich rangedrückt, leicht sexuelle Berührungen etc. Dumm nur, mein Freund steht mit der anderen daneben und guckt dumm zu bzw. hab ich wieder das Gefühl gehabt er macht den Interviewer "Wo kommst du her" und Co. 🙄 Zum Glück rechtzeitig mitbekommen, habe dann mit meinem Target abgebrochen (vielleicht gar nicht so schlecht, Push/Pull undso) und bin zur Freundin hin und habe sie direkt miteinbezogen "Hey, auf was stehst du eigentlich beim Sex, bist du genauso versaut wie deine Freundin hier? 😜" und dann konnte ich es ein bisschen am Laufen halten, habe mir dann zwischendurch immer wieder die andere geschnappt, weil ich inzwischen auch echt mega notgeil war 🤣 aber die andere "gelangweilte" Freundin wollte irgendwann safe gehen ("müssen ins Hotel") und lies sich auch nicht mehr davon abbringen. Dann hab ich mit meinem Target noch Nummern ausgetauscht, wobei ich mir erst dachte, das kannst du dir hier schenken - in paar Minuten haben die die nächsten Typen an sich kleben und in 10 Minuten wissen die nicht mehr, wer wir waren. Tatsächlich hab ich ihr einfach direkt nach der Verabschiedung nur ne Instantmessage (Alles oder Nix) geschickt, dass ich sie mega hot fand und ich mich freuen würde, wenn wir uns später nochmal treffen. Dann ca. 1-2 Stunden später - ich hätte es nicht für möglich gehalten - kam ihre Antwort, dass sie mich auch mega hot findet und die beiden wieder da seien, wo wir uns verabschiedet hätten. Witzigerweise war mein Kumpel in der Zwischenzeit gegangen, weil er wohl schon ziemlich kaputt war (höchstens vom Saufen, viel mehr hat er ja nicht gemacht 😂) und ich schon seit 30 Minuten alleine rumgelaufen bin und versucht hab mich in irgendwelche Gruppen einzuzecken - eher weniger erfolgreich allerdings. Daher kam es mir sehr gelegen, dass die sich nochmal meldeten. Haben uns dann nochmal wieder getroffen und ich hab mir direkt meine wieder geschnappt, falls andere Gruppen ins Set fallen (was mir ja gelegen käme für die Freundin), dass die sich von meiner fernhalten. Naja so kam es dann auch - wir standen draußen an so nem Cocktailstand (war schon 23 Uhr oder noch später) und immer wieder kamen neue (teilweise einzelne Kerle) dazu, die ich direkt freundlich empfangen habe, damit sie sich um ihre Freundin "kümmern" und ich habe immer krasser mit meiner eskaliert. Bis zum Ende hin habe ich es aber nicht hinbekommen sie von ihrer Freundin zu isolieren! Ich konnte sie geil machen und geil machen - es waren zur besten Zeit sogar 3 andere Kerle mit ihrer Freundin am Quatschen, während wir 5 Meter weiter standen und ich immer weiter gengangen bin - das Geknutsche wurde immer wilder, sie mir dann irgendwann (wir waren ja bisschen abseits und es war dunkel) ihre Brüste gezeigt und rausgeholt, weil ich meinte doch es sind sicherlich 80C (warens sogar, war eig nur geraten 🤣), habe dann einfach angefangen an ihren Nippeln zu lecken und dann hat sie schon gequiekt und meine Ohren angesabbert blablabla. Also ernsthaft am Ende hatten wir gegenseitig die Hände in unseren Hosen... Es war eigenltich ein sicheres Ding! Meinte dann "komm mit" - mein Hotel war viel zu weit weg, aber direkt 50m weiter hab ich eines gesehen und mir wäre das scheiß egal gewesen da dann nochn extra Zimmer spontan zu buchen - kurz vorm Eingang sagt sie --> "nee, ich muss zu meiner Freundin, ich kann nur mit, wenn ich weiß, dass sie hier nicht alleine ist". Da hätte ich vielleicht irgendwas geiles mit Führungsqualitäten kontern sollen und sie trotzdem mitnehmen können, aber tatsächlich hatte ich gewissermaßen ein komsiches rationales Verständnis dafür. Naja, habe mir dann gedacht, dann bisschen Freeze und in 20-30 Min nächster Versuch. Habe das ganze dann innerhalb der nächsten Stunde noch 2x probiert. Beim 2. Versuch habe ich sie wieder heiß gemacht und ihr ins Ohr geflüstert, was ihre schmutzigste sexuelle Fantasie sei und dass sie noch genau 2 Minuten davon trennen und ich sie gleich ausziehen werde und und und, lief bis zu nem gewissen Grad - wieder "Ja, ich würde so gerne, glaub mir, aber nicht wenn meine Freundin da bei 3 Typen alleine rumsteht." Beim 3. Versuch habe ich sie dann mit dem Rücken zum Hotel abgeknutscht und bin Meter für Meter Richtung Eingang voran ohne dass sie es gemerkt hat, aber dann auch wieder same... Naja, habe dann noch bisschen bei denen gechillt und dann aber kein Bock mehr gehabt und bin nach 10 Minuten gegangen. Habe micht trotzdem wie Sau geärgert, aber dachte mir egal, es ist Karneval, ich mach jetzt hier nicht die Nacht durch für 10x abblocken, irgendwann ist gut. Wie hätte ich das am Besten lösen können mit dem Isolieren, wenn sie es trotz aller Geilheit nicht zulässt? Fazit Alles in Allem wars trotzdem ein geiles Fest - habe zwar keinen Sex gehabt, aber bestimmt mit 15-20 Frauen rumgeknutscht und dabei teilweise auch intensiv (siehe letztes Beispiel). So ne krasse Woche habe ich noch nie erlebt! 😎 Hätte ich vorher jedenfalls nicht erwartet, ich würde es daher sowieso auf alle Fälle als " sehr erfolgreich" bezeichnen, aber über den unten geschilderten Fail rege ich mich auch nach 4 Tagen jetzt noch auf 😂 Trotzdem stelle ich mir eine Frage schon den ganzen Urlaub. Angeblich sind Malle, Oktoberfest, Karneval und Co selbst für die größten Vollmongo-AFCs sichere Sex-Garantien und knallen da zumindest mal eine weg. Ich bin nun wirklich nicht besonders krass PU-mäßig, aber habe zumindest ein ziemliches Selbstbewusstsein, sehe nicht schlecht aus (ok ich bin nur 1,70m , aber sonst 😂), kann gut labern, habe eigentlich wenig Probleme zu Eskalieren - wieso krieg ich es nicht hin?! Labern die alle nur Scheiße und denken sich ihre Lay-Storys aus?! Sicher wird es das geben, aber soviele können das doch auch nicht sein. Im Ernst, ich würde mir sowas von dumm vorkommen mir sowas auszudenken und mir dabei im Hintergrund zu denken, dass das nicht stattgefunden hat. Also ich denke schon, dass es eigentlich nicht so schwer sein kann, daher frage ich mich das ernsthaft😄
  16. Mein Alter. 28 Ihr Alter. 21 Dates:0 Problem: Nummer auf ner Party bekommen, und anschließende Ratlosigkeit ob und wie ich weitertexten soll. Meddel, Letzten Freitag hat es mich mal wieder unter Leute verschlagen und so beschloss ich, mit Freunden ein paar Partys zu besuchen. Die Stimmung war gut, aber es war nicht unbedingt geplant zu gamen. An dem Abend sagte wir aber ein Mädel zu, wir unterhielten uns ziemlich lange und ich holte mir ihre Nummer. Einziger Haken, wir waren beide ziemlich angetrunken. Im Nachfolgenden hier der Verlauf: Hey ich bin es, I. Hoffe ihr seid gestern noch gut nach hause gekommen? Sie: Hey ja sind wir 😄 du? I: Ja, kann man so sagen 😉 Und, bist du deinen Schluckauf noch losgeworden 😅 Sie: Ach ja ich hatte ja schluckauf 😂 ganz vergessen I: Haha ja. Kommt der eigentlich wieder wenn man dran erinnert wird? 😛 Übrigens Grüße aus X (Unserer gemeinsamen Heimatstadt) 🤗 Sie: Nee zum glück nicht 😅 Sie: Danke 😄 I: Bitte bitte 😉 Na gut ausgekatert? Sie: Yes haben gestern den ganzen tag nichts gemacht👍 I: klingt als wärt ihr freitag gut dabei gewesen 😜 Sie: Kann man so sagen 🤓 I: war bei uns auch nicht anders. Plus es gab noch genug betrunkenes Drama auf dem Heimweg, also kann ich sagen, dass sich der Abend geloht hat😌 Sie: Das klingt doch super 😄 I: Belustigend und Anstrengend zugleich😉 Seit dem hat sie nix mehr geschrieben. Ich meiß mein Textgame suckt, was kann ich genau verbessern? Soll ich nexten? Und wenn nein, wie kann ich das Gespräch wiederbeleben? Beste Grüße -I Nachtrag: Zwischen den einzelnen Nachrichten lagen zumeist Stunden.
  17. Hallo zusammen, ich bin hier eher ein passives Mitglied und bin immer mit ein paar Tipps von hier ganz gut zurechtgekommen, aber jetzt brauche ich wirklich mal einen Rat. Es geht um meine Arbeitskollegin, sie ist 24, ich bin 36, wirke aber jünger habe ich mir sagen lassen. Nichts desto trotz ist der Altersunterschied halt da. Zur Vorgeschichte: Wir arbeiten beide schon einige Jahre in der Firma, aber in verschiedenen Abteilungen. Es ist eine kleine Firma mit ca. 40 Leuten in einer Kleinstadt. Wir haben uns schön öfter über private Themen unterhalten, mal über den Büro Chat oder auf Firmenfeiern. Ich hatte schon öfter das Gefühl, dass sie etwas mehr Interesse hat, habe das aber immer abgetan, weil Altersunterschied und Arbeitskollegin ist eben schwierig. Optisch ist sie einfach eine absolute 9-10, sagen wir 9,5. Vom Charakter her leicht verschlossen und etwas unsicher, vielleicht einfach noch etwas unreif. Sie ist schon länger Single. Dann, in diesem Sommer, haben wir mit der Firma einen Abend auf der lokalen Kirmes verbracht. Ich war da einfach ganz locker und habe auch viel mit anderen Frauen gequatscht, mit ihr eigentlich kaum. Bis sie mir dann zu späterer Stunde auf die Schulter getippt hat, dann meine Hände genommen hat und gefragt hat, ob wir uns nicht zusammen abhauen wollen ohne den anderen was zu sagen, ein eindeutiges Angebot sozusagen. Ich war in der Situation einfach völlig perplex und konnte kein Wort rausbringen. Sie war halt ziemlich betrunken und ich habe das dann versucht irgendwie wegzulächeln. Danach habe ich mich einfach wieder mit den anderen unterhalten. Sie ist dann irgendwann mit dem Taxi nach Hause. Dazu sollte man wohl sagen, dass sie sich ziemlich häufig abschießt und leider auch nicht viel verträgt, es gab schon öfter Geschichten wo sie völlig abgestürzt ist. In den nächsten Wochen gab es dann ein paar verstohlene Blicke und ein Lächeln hier und da zwischen uns. Bis sie mich dann Anfang dieser Woche per Büro Chat gefragt hat, ob ich Halloween feiern gehe. Ich habe gesagt, dass ich noch nichts geplant habe. Dann am Mittwoch schreibt sie mir plötzlich per Whatsapp, ob ich denn jetzt auch auf der Party bin von der sie erzählt hat. Whatsapp kamen sonst nur sehr selten von ihr. Ich war gerade bei einem Freund in der Stadt, und habe zurückgeschrieben, dass ich schon Lust hätte. Sie hat dann sogar angerufen und gesagt wo sie ist und wo ich hinkommen muss. Wir haben uns dann dort getroffen, sie war zusammen mit einer Freundin da. Sie schienen auch beide noch nüchtern zu sein. Dann sind wir also rein und haben halt gefeiert und getrunken. Sie verträgt leider echt nicht viel, ich war noch relativ nüchtern. Ihre Freundin hat mir später noch erzählt, dass meine Arbeitskollegin immer wieder erwähnt hat, wie wichtig es ist, dass ich bescheid weiß, dass sie auf der Party ist, und hat mich dann auch dazu gedrängt, ein bisschen mehr "ranzugehen". Am Ende hat mich die Freundin dann auch gefragt ob sie (meine Kollegin) bei mir übernachten kann. Hab natürlich ja gesagt. Auf der Party haben wir dann noch ein bisschen rumgeknutscht und sind dann gegen vier Uhr nach Hause. Sie war wirklich sehr betrunken und konnte kaum noch laufen. Bei mir zu hause habe ich sie dann gleich ins Schlafzimmer geführt. Sie hat sich aufs Bett geworfen und ich habe natürlich versucht loszulegen. Ich habe mich zu ihren Brüsten vorgearbeitet, aber sie war schon fast komatös und hat überhaupt nicht mitgemacht. Das kam mir dann einfach falsch vor und ich habe abgebrochen. Ich habe sie noch richtig ins Bett gelegt und zugedeckt. Am nächsten Tag hat sie bis ca. 13 Uhr geschlafen. Wir haben ein bisschen gekuschelt, ich habe sie gestreichelt usw. Wir haben uns auch noch ein bisschen geküsst, aber von ihr kam nicht viel zurück. Habe halt auch immer versucht, sie kurz zu ignorieren, hab mir Kaffee gemacht etc., aber es kam einfach keine Resonanz. Dann habe ich sie nach Hause gebracht. Sie hat mich zum Abschied noch geküsst und gesagt: Bis Montag. Über das ganze Geschehnis haben wir uns eigentlich nicht unterhalten. Sie hat ihre Strickjacke bei mir gelassen. Ich habe ihr heute geschrieben, ob sie die wiederhaben möchte, ob es Montag im Büro reicht oder ob wir uns vorher treffen sollen. Es kam leider nur "Montag reicht" zurück. Habe natürlich gehofft, dass wir uns vorher nochmal treffen. Jetzt stehe ich eben da und weiß nicht so recht wie ich weitermachen soll. Normalerweise würde ich denken, dass sie nur ihren Spaß haben wollte und keine Beziehung. Aber leider ist es ja selbst zu dem Spaß gar nicht richtig gekommen. Und ganz zufällig ist das an dem Abend ja auch nicht passiert, sie wollte vorher schon wissen ob ich da bin, und auch ihre Freundin hat mir ja relativ eindeutig zu verstehen gegeben, dass sie auf mich steht. Also warum macht sie jetzt plötzlich so zu? Fühlt sie sich jetzt doch schlecht deswegen? Sie wusste ja vorher, dass das im Büro kompliziert werden könnte. Kann mir jemand empfehlen wie ich weiter vorgehen sollte? Ich finde wenn es im Büro schon kompliziert wird, dann sollte es sich wenigstens lohnen. 🙂 Also ich würde sie schon gerne noch vollständig verführen. Zum Abschluss: Ja ich weiß, man sollte den eigenen Füller nicht in Firmentinte stecken, aber die Frau ist einfach absolut heiß und so sehr hänge ich jetzt auch nicht an dem Job. Vielen Dank schonmal.
  18. Guten Abend! Ich bin am Wochenende auf einer Geburtstagsfeier eingeladen. Zur Vorgeschichte, die nicht ganz unwichtig ist: Die Gastgeberin hab ich vor einigen Monaten beim Feiern kennengelernt, bisher lief da nicht wirklich was, da kein gegenseitiges Interesse besteht. Letzte Woche bei einer Party zufällig getroffen. Wir kurz am quatschen gewesen und dann sie aufeinmal "Achja, ich hab jemanden kennengelernt und bevor es was ernstes wird..." hört auf zu reden und fängt an mich zu küssen. Wir beide hören nach dem sehr leidenschaftlichen Kuss auf, sie schaut mich an und sagt "Ich fand dich schon immer total interessant!" kurzen Smalltalk gehalten und zwischen durch mal wieder geküsst. Ich kleine Steps getätigt, dass ich bei ihr eskalieren kann. Sie natürlich nicht dumm und sagt "Heute wird leider nichts, weil mein Typ später noch kommt. Aber weißt du was, du bist nächste Woche auf meinen Geburtstag eingeladen, da können wir eventuell was starten. Wenn nicht, ich hab noch sehr viele Freundinnen;)" Zur Party selber: Sie wird am Wochenende 25 und ist dementsprechend 4 Jahre älter als ich. Wahrscheinlich beläuft sich das Durchschnittsalter zwischen 24-27. Ich verlass mich nicht drauf, dass da was läuft, da ich stark davon ausgehe, dass der Boy von ihr auch dabei ist. Zu meiner Frage: Ich hab mega Lust auf die Party, da ich in der Whatsapp-Gruppe schon 4-5 HB gesichtet habe. Problem ist, ich kenne niemanden außer die Gastgeberin. Soll ich beim approachen, bei meinem Alter einfach lügen und mich älter machen? Habt ihr allgemein Tipps, wie ich mich auf die Party gut vorbereiten kann?; bin ein ziemlicher Neuling im Game. Danke im voraus!
  19. Hi Leute, ich versuche mich in meinem Aufreißen zu bessern, dazu habe ich angefangen quasi ein "Feiertagebuch" zu führen. Darin schildere wie der Abend verlaufen ist, und was gut und was schlecht gelaufen ist. Nur kann ich bei den Sachen die schlecht gelaufen sind oft keinen Ansatz finden, der das Problem verbessert. Aus diesem Grund fange ich an hier zu posten, um mir paar Tipps zu holen. Befinde mich momentan im Ausland und gehe meistens zu Pubcrawls, um internationale Leute zu treffen. Nun zu meinem ersten Pubcrawl: Station 1:Als erstes waren wir in einem Irish Pub, eine gemischte Gruppe aus ca. 20 Leuten. War nur ein Mädel dabei, was halbwegs interessant war, hat mir aber nicht wirklich ausgereicht, da der Abend noch jung ist, aus diesem Grund habe ich nicht allzu viel mit ihr geredet. Hätte ich als erstes was mit der versuchen sollen oder abwarten? Dann sind als erstes 3 Mädels dazugekommen, hab mich aber nicht wirklich getraut die Gruppe solo zu approachen, war aber ehrlich gesagt auch keine sehr gute dabei. Danach sind weitere 2 Mädels gekommen: eine richtig gut aussehende und ihre dicke Freundin, die sind dann mit den 3 anderen Mädels ins Gespräch gekommen und saßen dann an einem anderen Tisch als die restliche Gruppe. Wie soll ich die approachen? Station 2: Nächste Bar: Ein Mädel von der Dreiergruppe saß alleine rum, da bin ich auf die zugekommen, nicht weil ich wirklich persönliches Interesse hatte, da die nicht so gut war, sondern um in die 3er Gruppe reinzukommen. Bisschen mit der geredet, aber es kamen keine Gegenfragen. Ist doch ein schlechtes Zeichen oder? Oder kann auch sein, dass die schüchtern war. Die restlichen Mädels der 3er Gruppe kamen dazu und habe dann mit denen geredet. Immer noch nicht an dem Interessanten Mädel drangewesen. War dann hier und dort mit Leuten am reden nachdem ich mit den Mädels geredet habe, die sich nun mit anderen Typen unterhalten. Wie kann ich mich da ins Gespräch mischen, oder besser nicht? Habe dann aber gesehen, dass die 2er Mädelsgruppe mit der Hübschen alleine sitzt, also bin ich dann zu denen rüber. Habe ganz chillig angefangen, wo kommt ihr her, was macht ihr so dies das. Habe erst mal versucht beide Mädels einzubinden, aber dann doch das größere Interesse an der hübschen bemerkbar gemacht. Wie soll ich die von der Dicken ablösen? Im Gespräch mit ihr, wo ich einfach die Dicke dann ignoriert habe, habe ich viele Verknüpfungspunkte gefunden und Sympathiepunkte en Masse gesammelt. Haben über Filme und Serien und über ihren Job geredet, den sie sehr mochte, während ich dann mit ihr im Gespräch war habe ich ersten Körperkontakt aufgebaut, über Oberschenkel streichen, Hand auf Oberschenkel legen. Aber das war mir dann komisch dass Dicke danebensaß. Ausserdem habe ich generell Probleme aus so einem Gespräch, auch wenn ich den Mädels gefalle, irgendwie einen Close zu machen.Besonders weil das Hübsche Mädel einen leicht schüchternen Eindruck gemacht hat, kann besser mit Mädels reden, die Selbstbewusst genug sind Signale und so zu senden, bzw. zu zeigen dass die keinen Bock haben. Wie mache ich das am besten, wie rücke ich so ein Gespräch ins richtige Licht? Die Mädels sind dann auf Klo gegangen ich bin dann von unserem Platz aufgestanden und habe mit anderen Mädels gelabert, die zwar nicht geil waren, aber besser als wie so ein Hund zu warten bis die wiederkommen. Richtig oder Falsch? Wir haben uns dann langsam auf dem Weg zu Club No.1. Weg zum Club: Ein Typ ist dann mit der Hübschen ins Gespräch gekommen und ich wurde dann iwie Isoliert. Habe das Problem wie bevor: Will nicht wie ein needy dude da reinplatzen und mein Interesse an der allzu ausgeprägt somit kundtun. Die drei anderen Mädels waren mit anderen Typen am reden. Wie komme ich wieder rein oder sollte ich nie rausgehen bei sowas? Würde mich persönlich nicht als Beta bezeichnen der den Schwanz einzieht will aber halt nicht needy wirken. Also nicht die Typen sind das Problem sondern will nicht needy wirken. Club 1: War langweilig, habe dann mit den weniger interessanten Mädels ausserhalb der 3er und 2er Gruppe getanzt, jedoch nicht wirklich Interesse gehabt. Ein Mädel hat dann die Hälfte der Gruppe dazu animiert in einen anderen Club zu gehen, wo ich mitgekommen bin. Club 2: Kann ziemlich gut Tanzen, also sind Closes auf der Tanzfläche mein Element. Brauche aber ein bisschen Alkohol um die Eier dazu zu haben, dann läuft aber sehr schnell mal was mit einer. Habe mich mit den Typen angefreundet, die mit den Mädels geredet haben. Sind reingekommen und dann direkt auf die Tanzfläche. Ich und 2 Mädels aus der 3er Gruppe und die 2er Gruppen Mädels (Hübsche und Dicke) . Bischen getanzt usw. war angetrunken, hatte aber nicht die Eier neben der Dicken die Hübsche anzutanzen wegen potentiellen Cockblock, also habe ich mein Ziel auf eins der Mädels aus der Dreiergruppe gelenkt. Wie hätte ich die Hübsche bekommen können, wo bin ich quasi falsch abgebogen? Der Alkohol hat dazu beigetragen, dass ich mich dann mit einem Mädel zufriedengegeben habe das so lala ist, nicht hässlich oder so, war sogar durch den Alk ganz geil auf die, war aber halt nicht die beste aus der Gruppe. Eng miteinander für 5 Minuten oder so getanzt, Haare von der Hoch, Hals gebissen, keine Einwände ihrerseits. Die fängt an sich an meinem Bein zu reiben, scheint also rattig zu sein. Bisschen später Kuss versucht, die zieht zurück, zieht mich aber wieder ran und drückt meine Hand stärker. Kurz danach zweiter Versuch zum Kuss wieder das selbe. SO LIEF DAS DEN GANZEN VERFICKTEN ABEND. Nach den ersten paar Mal lasse ich von der ab, um der zu zeigen, dass ich kein Bock habe und spreche ein anderes Mädel im Club an vor ihr. (Achja die ganze tanz und Kussgeschichte ist vor der 2er Gruppe passiert (Hübsch und Dick) Ist mittlerweile zu spät auf die Hübsche zu setzen? ) Das mit dem zurückschieben kann auch daran liegen,dass eine Freundin von ihr daneben war, hatte aber kein Plan wie ich die Isolieren sollte. Rede also mit dem anderen Mädel aus dem Club, war echt hübsch, aber kann mich ja nicht auf alle Mädels gleichzeitig konzentrieren. Zumindest noch nicht. Die Mädels aus meiner Gruppe gehen dann ohne mich auf den anderen Floor.Ich laber noch mit dem Zufallsmädel und gehe dann 5 Minuten nach denen auf den anderen Floor, wo der Rest unserer Club Gruppe ist. Laber mit den Jungs trinke etwas, unterhalte mich mit random Leuten. Ging so ne halbe Stunde, bin danach wieder bei dem Mädel aus der Dreiergruppe dran. Wieder das selbe, gehe wieder von der Weg. Es hab dort so Leuchtstäbe im Club, ich piekse zufällige mädels damit an und fang an mit denen einen Lichtschwertkampf zu spielen. Die random Mädels haben Spaß, weiß halt aber dann selber nicht wie ich weiter verfahren soll. Versuche diese random Mädels in meine Gruppe zu locken, die sind aber meistens zu schüchtern. Nehme nach ner Halben Stunde wieder die 3er Gruppenalte und gehe mit der in den Raucherbereich. Isoliert dies das. Habe aber wieder das Problem wie bei der Hübschen, wie lenke ich das Gespräch in Seduction Richtung? Das Mädel hatte Sommersprossen auf den Schultern, ich fahre drüber sag iwas ala ich mach deine Sommersprossen, war mir dann aber zu blöd die zu küssen, hatte die Schnauze voll von dem Abweisen. Hätte ich höchstwahrscheinlich aber machen sollen. Die Zweiergruppe war schon seit ner Stunde weg und die 3er Gruppe, ich und 2 Typen sind noch da. Einer der Typen hat auch was mit einer aus der 3er Gruppe, nur die 3te ist quasi leer ausgegangen, sah auch nicht gut aus. Problem: die sind alle in nem Hostel und gehen zusammen nach Hause.Also mal eben kurz ins Hotelzimmer auf Vögeln rumkommen ist nicht. Wir gehen aus dem Club, verabschieden uns, die eine mit der ich was hatte drückt mich stark guckt mir lange in die Augen. Ich gebe keinen Fick mehr drehe mich um und gehe mit den Jungs in die andere Richtung. Also das war der erste Abend, habe gar keine Ahnung von Pickup und so, will auch nicht irgendwie anderen Leuten nachplappern um eine rumzubekommen. Brauche nur ein paar Tipps für meine Probleme.
  20. Hallo zusammen, ich habe auf den letzen Feiern eine süße Sie getroffen, welche ich bereits von vor ca. acht Jahren aus der Schule kenne (wir gingen in die selbe Klasse, hatten auch ein Date, damals ist daraus nichts geworden, da ich zu schüchtern war aber sonst auch anders als jetzt halt). Auf einer Party haben wir auch zusammen getrunken und etwas gequatscht. Sie war relativ lange bei mir, und nicht bei Ihren Freunden. Ich würde sie gerne wieder sehen. Wie stelle ich das am besten an? Wenn ich sie jetzt anschreibe kommt mir das ziemlich plump rüber. Oder mache ich mir zu viele Gedanken? Was das chatten angeht fällt mir das schwer, da nie so recht ein Gesprächsfluss entsteht. Allgemein habe ich festegestellt, dass wenn ich eine W aus "spaß" also ohne Hintergedanken anspreche, ich lange und normale Gespräche führe und es dann auch lustig wird und so weiter. Wenn ich jedoch mit einer W rede, welche ich auf die besondere Weise gut finde, kommt dabei nie wirklich was raus. Bitte um Ideen von euch bzw. Einschätzung.
  21. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: KC, sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Servus zusammen, ist schon ne Weile her – aber nachdem ich nach dem letzten Mal die Schatztruhe durchstöbert habe und mein Inner Game besser im Griff habe, läuft es deutlich besser. Ich bin vor Kurzem in ne neue Stadt gezogen zum Studieren, war am Anfang sehr umtriebig und habe viele neue Leute kennengelernt, darunter auch eine HB8. Wir sind zusammen in ner Friendgroup von 4 Leuten. Nachdem ich bisher immer von Anfang an offensiv vorgegangen bin (weil ich bei keiner HB wirklich Interesse an einer Freundschaft hatte), macht das für mich die Situation doch um einiges schwieriger... Kennen uns seit ca. 2 Wochen, haben uns Uni-mäßig täglich gesehen, waren mal auf ner Kneipentour. Ich wusste schon, dass ich mir mehr vorstellen kann, aber wollte echt nichts überstürzen und hab die Zeit erst mal für Social Proof genutzt und war (endlich mal) nicht wirklich needy. Sind dann am WE das erste Mal in ner Gruppe feiern gegangen. Bei mir vortrinken, danach auf dem Weg zum Club mit entsprechend hohem Alkoholpegel hat sie sich dann sehr offensiv an mich rangemacht (mich auf die Wange geküsst, Hand aufs Knie). Hab sie erst mal damit aufgezogen „Was war das? ;)“ - aber dann selber nen Kuss initiert. Es gehört für mich schon dazu, den ersten Schritt zu machen - auch um Dominanz zu zeigen. Auf dem weiteren Weg zum Club noch öfter KC. Als wir dort waren dann in ner Gruppe getanzt, KC, sexuelle Berührungen. Haben uns dann irgendwann losgeeist und draußen unterhalten (KC, sexuelle Berührungen). Erinnerungen habe ich leider nur noch bruchstückhaft. Auf jeden Fall ging es darum, was ihr an mir gefällt („selbstbewusst und auch ein bisschen eingebildet“ - dass ich auf einmal selbstbewusst rüberkomme, verdanke ich zum großen Teil diesem Forum), aber leider auch viel zu ausführlich um ihren Ex-Freund. Sie hat wohl noch ziemlich viel Kontakt zu ihm und sich letztens erst mit ihm getroffen, als sie schon getrennt waren („Warum behandelt der mich so schlecht?“). Außerdem hat sie mir erzählt, dass er sie wohl im Februar betrogen hat. Er hat wohl noch unseren Chat gelesen (der flirty, aber von mir eigentlich bewusst nicht eindeutig gehalten war) und ihr angedroht, dass er mir Bilder schickt bzw. sie wohl damit auch dazu gebracht, mir mal abzusagen... Hat dann gesagt, dass sie mich echt cool findet – aber, dass wir es doch besser etwas langsamer angehen und sie nicht direkt mit mir ins Bett will. Das hat für mich so überhaupt nicht mit ihrem Verhalten übereingestimmt – im nächsten Moment hat sie mir wieder die Hand in den Schritt gelegt, mich gefragt, ob ich sie mal massiere und gesagt, dass sie mit mir (im Gegensatz zu ihrem weiblichen Besuch) auch gerne ihr Bett teilt. Im Club noch nen Herzchen Smiley geschickt... Sie hat noch selber gesagt, dass sie sicher voll needy wirkt. Ich kann mich nicht dran erinnern, ihr Komplimente gemacht zu haben – war auch zu betrunken um wirklich strategisch vorzugehen. Hab ihr wohl am Anfang mal klar gesagt, dass sie mich mit ihrem Ex-Freund ein bisschen genervt hat und, dass ich mich bisher echt zurückgehalten habe, weil ich sie auch als Freund echt cool finde. Am Morgen danach etwas C&F von mir und auch direkt geantwortet, ich war darauf was netter und hab ihr zu verstehen gegeben, dass ich es echt cool fand. Daraufhin hat sie mich den ganzen Tag warten lassen, um dann eher belangloses Zeug zurückzuschreiben (kein Invest). Seitdem hab ich erst mal nichts mehr geschrieben, v.A. da ich sie morgen eh sehen werde. FC war keine Option (hatten beide Freunde, die bei uns übernachtet haben) – aber hätte ich nach der Ansage auch nicht versucht. 6. Fragen I. Ganz konkret: Wie gehe ich am besten mit der Situation um, wenn ich sie morgen wiedersehe? Mein Gefühl sagt mir selbstbewusst zu sein und sie direkt zu küssen. À la „Na – bereust du's?“, „Nein, du?“, dann KC. Im Laufe des Tages dann persönlich Datevorschlag II. Wie gehe ich am besten mit diesem ewigen Geheule um ihren Ex um? III. Hätte ich ihr „Lass mal langsam angehen“ prinzipiell ignorieren sollen? (so ähnlich wie LMR?) Das wäre auch das einzige, dass mich davon abhält, sie morgen direkt zur Begrüßung zu küssen (kann nicht einschätzen, wie weit sie auch ohne Alkohol gegangen wäre) IV. Ist das Oneitis - oder warum würde ich mich jetzt sehr schlecht dabei fühlen, mich jetzt nebenbei trotzdem noch mit ner (ungezwungenen) Affäre zu treffen? V. Warum lähmen mich solche Situationen immer noch so sehr? Ist das eher allgemein ein psychisches Problem, wenn ich mich so leicht aus dem Konzept bringen lasse? Danke und beste Grüße Euer Bridgewalker
  22. Servus miteinander, der Partyurlaub startet nächste Woche - es geht nach Bulgarien/Goldstrand: Welche Erfahrungen habt ihr dort bisher gemacht? Habt ihr konkrete Tipps und was ist dort evtl. anders?
  23. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1-2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Körperkontakt 5. Beschreibung des Problems Moinsen, also: Hatten uns beim Feiern kennengelernt und uns eine Woche später auf ein Getränk getroffen. War ein lustiges Treffen, sie erwähnte auch, dass sie erst seit gestern wieder Single sei und sich jetzt etwas ausleben wolle. Ich musste lachen und haben die Gespräche fortgeführt aber die Logistik verhinderte ein Weitergehen. Wohne mittlerweile 30min Autofahrt aus der Ortschaft weg in der wir uns getroffen hatten und sie noch bei den Eltern wohnt, sodass es am 1. Abend beiden leider nicht möglich war zu einem von uns zu gehen. Beim Verabschieden meinte Sie ich solle mich auf jeden Fall nochmals melden. War dann ein paar Tage (11) im Urlaub und haben in der Zeit auch sporadisch Kontakt per WA gehabt. Als ich wieder in der Heimat war, fragte ich wie's denn am Montag aussieht. Hat aus Zeitgründen dann doch nicht geklappt, aber wir hatten uns darauf verständigt, dass wir uns auf einer Party, die die nächsten Tage bei uns in der WG stattfinden wird, treffen werden. Ist dann auch passiert, wir haben herumgealbert, ich sie spielerisch aufgezogen mit P&P. Wir saßen auf dem Sofa und hatten leichte Berührungen. Es lief von Tag 1 an wirklich am Schnürchen, dass ich eigentlich davon ausging, dass sie dann bei mir/mit mir schlafen wird. Falsch gedacht 😅 Ich fragte, ob sie denn wieder vor hat nach Hause zu gehen, sagte sie, dass ein Bekannter sie um 12 Uhr abholen wird. "Hmmm, okay. Hast du denn etwas mit dem?" (Ja, ich gebe zu, das war nicht die Taktvollste frage und es mit eigentlich nichts angeht 😉) Sie etwas zögerlich. "Hey, kein Problem. Wir sind nicht zusammen, aber ich würde einfach gerne wissen wo ich dran bin." Sie sagte, ja sie habe etwas mit dem Typen ein paar Tage vor unserem 1. Treffen angefangen. Ich war etwas verdutzt, da ich ja eigentlich davon ausging, dass sie eben mit mir heute im Bett landen wird. Habe das überspielt und haben weiter Konversation mit Berührungen gehalten. Kurz darauf kam dann auch ein Kollege und ich nutzte die Gelegenheit und bin mal austreten gegangen. Habe von da an auch den Invest heruntergefahren. Sie hat dann noch mehr Körperkontakt hergestellt und meinte zum Schluss noch, sie wird abgeholt, weil der andere Typ nicht will, dass sie etwas mit mir anfängt 😂 Meinte dann nur spaßig: "Ich würde mich auch nicht mit mir selbst alleine lassen 😉" 6. Frage/n Ich habe kein Problem damit, sich ausleben zu wollen und es ihr in keinster Weise böse genommen. Was mich jedoch stutzig gemacht hat, war eben, dass sie sich extra darum gekümmert hat auf unsere Party zu kommen um mit mir Zeit zu verbringen (Sie kannte dort so gut wie keinen). Hat sich dann aber auch zeitgleich, am selben Abend im vorhinein mit nem anderen Verabredet mit dem sie nach Hause geht 😅 Dementsprechend habe ich dann auch den Invest heruntergefahren, da es natürlich nicht so toll ist, gesagt zu bekommen, dass man nur 2te Wahl ist. Klar, irgendwas muss bei mir in der Kommunikation schief gelaufen sein. Aber in so eine Situation bin ich bis jetzt auch noch nicht gekommen. Wie hättet ihr euch Verhalten bzw. wie würdet ihr weiter damit umgehen?
  24. Hey liebe PUAs, ich hoffe ihr könnt mir zu meinem Problem hier helfen. Vorab: Ich M/17 hatte noch nie eine Freundin und habe nur einmal ein Mädchen geküsst. Ich würde mich eigentlich als ziemlich selbstbewusst beschreiben, außer was das Thema Frauen angeht. Das heißt nicht, dass ich mich nicht traue mit Frauen zu reden, sondern dass ich nicht den Mut aufweisen kann, ein Gespräch auf die sexuelle Ebene zu leiten. Dementsprechend auch nicht küssen kann. Die Story: 1. Ich habe auf einer "Poolparty" ein Mädchen kennengelernt, welches zufälligerweise auch auf meine Schule geht, ich sie aber nicht kannte, da sie 2 Klassen unter mir ist. Ich befand mich in einem sehr lustigen und selbstbewussten Frame und hatte es irgendwie geschafft, die Nummer von ihr zu klären. Eigentlich war sie diejenige, die unbedingt meine Nummer haben wollte. Danach haben wir ziemlich viel geschrieben, aber nur diesen Standardmüll. Ich hatte jedoch das Gefühl, dass sie sich nicht so wirklich auf ein Date einlassen wollte. Wir waren zu diesem Zeitpunkt beide im Urlaub. Dann fing die Schule wieder an und wir hatten nur selten Augenkontakt. Geredet fast nie, höchstens ein "Hey" . 2. Einige Monate später schrieb sie mir, ob ich auf eine öffentliche Feier käme und dass sie sich freuen würde. Ich bestätigte es und kam mit meinen Freunden. Sie war mit ihren Freundinnen da und wir hatten ab und zu etwas getanzt. Letztendlich gab sie mir einen Kuss auf die Wange und ich sollte ihr einen Kuss auf die Wange geben. Was ich tat. Das Problem: Sie war ziemlich betrunken und ich wusste nicht, ob sie gerade nur auf mich so abfährt, weil sie betrunken ist, oder weil sie mich wirklich mag. Zum Ende hin sind wir dann kurz von ihren Freundinnen etwas weiter weggegangen (Isolation) und hatten ziemlich viel Kino betrieben. Ich hatte das Gefühl, dass jetzt der Zeitpunkt wäre sie zu küssen, doch ich konnte einfach nicht. Ich hatte irgendwie keine Lust beziehungsweise gab es eine Blockade die mich daran hinderte sie zu küssen. Sie musste gehen und das ganze wurde mit einer Umarmung beendet. Ich fühlte mich danach wie ein Vollidiot und bereute meinen Fehler im Nachhinein, denn ich stehe wirklich sehr stark auf dieses Mädchen. 3. Die letzte Feier gestern. Dazwischen ist wieder ein Monat Schule vergangen und ich habe sie gekonnt ignoriert. Ich habe, um ehrlich zu sein, die Hoffnung aufgegeben, dass da noch was laufen könnte. Jedenfalls kam ich auf diese Feier und sie hatte sich mega gefreut. Eigentlich gleiches Spiel wie bei der letzten, wir hatten etwas getanzt und sehr tiefen Augenkontakt gehalten. Es ist jedoch nichts weiter passiert. Wir sind rausgegangen, da ich gehen musste und wir schauten uns sehr tief in die Augen. Ich konnte sie einfach nicht küssen. Es ging nicht und ich weiß nicht warum. Ich hatte sie in meinen Armen und unser Abschied endete wieder mit einer Umarmung. Ich fragte so was in der Art, ob sie mich nur mit einer Umarmung gehen lassen wolle und sie sagte ja. Davor wollte ich mit ihr noch etwas die Straße runter laufen, doch sie wollte nicht. Ich weiß dass ich ein Vollidiot bin, dass ich nicht einfach den Mut habe sie zu küssen, aber ich glaube manchmal will sie es und manchmal nicht. Sie verwirrt mich so sehr und ich kann nicht sagen, ob sie mich im nüchternen Zustand genau so mag. Das Problem ist wirklich, dass sie auf Feiern mit vielen Jungs zu tun hat und wirklich mega geil drauf ist, doch in der Schule nüchtern mit mir nicht wirklich reden will. Wichtig: Ich trinke aus gesundheitlichen Gründen kein Alkohol. Was die Blockade glaub ich nur verstärkt. Hier nun also meine Bitte an die Profis: Was soll ich jetzt machen? Ich habe das Gefühl, dass es jetzt vorbei ist. Ich habe zweimal meine Chance nicht genutzt und denke dass sie kein Interesse an mir hat. Mein Traum wäre es, sie als meine Freundin zu gewinnen und ja ich habe ein Oneiti für sie. Ich will es mit ihr wirklich nicht verkacken. Leider bin ich in diesem Gebiet sehr unerfahren und bin auf eure Hilfe angewiesen.
  25. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Richtige Dates gar nicht, immer nur mit anderen Freunden zusammen getroffen 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Ich bin ganz neu in diesem Forum, aber ich würde gerne von diesem Wochenende mal berichten und um euren Rat bitten: Also die Situation war die, dass ich mit einigen Freunden & Freundinnen (alle so zwischen 20 & 22) Freitag & Samstag feiern waren. Mit einer von den Mädels, hab ich schon seit längerer Zeit eine gewisse positive Spannung zwischen uns gespürt (Freunde & Freundinnen konnten mir das bestätigen, also komplett täuschen kann ich mich da nicht.). Ich denke der Grund warum die Spannung bis heute anhält ist der, dass wir uns nur selten sehen (< 1 mal pro Monat). Jedenfalls lief am Freitag mit ihr alles wie am Schnürchen. Wir haben uns gegenseitig aufgezogen, es gab viel Kino. Mehr ging allerdings nicht, weil sich keine passende Sitaution ergab. Außerdem hatte ich evtl auch schon zuviel getrunken. Ich versuchte ihr nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Am Samstag wieder ähnlicher Verlauf. Alles perfekt. Gegen später ergab sich dann die Situation für den nächsten Schritt - Den Kuss. Wir standen vor dem Club. Leider war mein Zielobjekt und ich nicht alleine, sondern ihre Freundinnen (übrigens auch meine Freundinnen) standen paar Meter daneben. Jedenfalls standen wir beide uns Händchen haltend gegenüber und haben uns tief in die Augen geschaut und angelächelt. Natürlich setzte ich zum Kuss an und sie drehte ihren Kopf weg. Ich komplett baff. Ihre allererste Reaktion weiß ich leider nicht mehr. (Evtl dem Alkohol wegen). So blöd und gut angeschwipst wie ich war, fragte ich sie blöderweise was denn los sei und sie meinte nur was ich denn meine..daraufhin: Ich: "Na das gerade" Sie: *schulterzuckend* Ich: " Du hängst mir den ganzen Abend an der Hand(?!) und machst mega auf Interesse an mir und dann jetzt das?!" Dann hat sie irgendwas gemeint von, dass sie mich ja "so so sooo lieb" hat "aber blablabla" Danach hab ich natürlich erst mal paar Desinteresseindikatoren rausgehauen und es ging weiter wie zuvor: Sie hang mir am Arsch wir umarmten uns inig gefühlt tausend mal. Ich hatte sie im Arm usw. Aber zu mehr kams wieder nicht..Ich hatte es aber auch nicht mehr versucht dann. So jetzt paar Vermutungen von mir: (1) Shittest von ihr? (2) Sie wollte nicht weil ihre Freundinnen in der Nähe bzw viele andere Menschen in der Nähe zum Zeitpunkt als ich sie küssen wollte (sozialer Status und so) (3) Ich war zu betrunken, wobei anzumerken ist, dass sie auch angetrunken war (4) Friendzone (halte ich ehrlich gesagt aber für unwahrscheinlich, warum kann man ja denken ich oben lesen) (5) Sie wollte mich nur verarschen und Bestätigung von mir (auch sehr unwahrscheinlich meiner Meinung nach, da ich sie nicht so einschätze) (6) Anti-Schlampen-Schild (kann ich schwer einschätzen) Andere wirkliche Gründe fallen mir gerade nicht ein. 6.Frage/n 1. Welchen Grund vermutet ihr? 2. Wie mach ich weiter? 3. Wie kann ich das nächste mal bei so einer Situation am besten reagieren? Ich möchte noch kurz anmerken, dass ich nicht nur auf einen ONS oder so aus bin, weil da auch ein wenig der Freundeskreis auf dem Spiel steht . Es ist aber auch (noch) nicht so dass ich in sie schwer verliebt bin, sondern dass ich sie einfach bisher schon ziemlich interessant finde. Das war's denke ich erstmal!  Sorry für meine "unqualifizierte Sprache" ohne Fachbegriffe 😄 Würde mich natürlich extrem freuen wenn ihr mir helfen könnt!