LionMade

Member
  • Inhalte

    350
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.898

Ansehen in der Community

164 Gut

1 Abonnent

Über LionMade

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

1.769 Profilansichten
  1. Das ist doch ungefähr das was ich meine:) Würde ich so mitgehen:) Ich glaube aber auch, dass man als Frau die Kerle die deinen oder einen ähnlich beschriebenen Fall strikt ablehnen, gar nicht haben will. Also ich glaub für nen guten Kerl ist das kein großes Problem. Es sind wie immer die extreme die eher Problematisch sind, also ganz ganz wenig oder ganz ganz viel. Wobei ersteres wohl weniger problematisch ist
  2. Aber gilt doch auch nicht für alle, hier ist man doch auch in einer Blase. Ich habe mehr Respekt wenn jemand mit Mitte 20 schon x Jahre mit seinem Partner/in zusammen ist als wenn man jeden Monag eine/einen neuen anschleppt. Gleichzeitig halte ich es auch für wichtig das man eben nicht nur einen Sexualpartner hatte und auch mal alleine war. Aber dieses "mehr mehr mehr" und "an jeder ecke finde ich jemand neues" ist doch nicht wirklich positiv einzuschätzen und einfach eine Begleiterscheinung der sozialen Medien. Aber in jungen Jahren eine ernstzunehmende Beziehung zu führend ist doch viel herausfordender als laufend was neues zu haben.
  3. Hm, also ein bisschen komisches Frauen/Sex-Bild hast du glaube ich schon, ist doch nicht nur einr Handelsware. Die Anzahl der Sexualpartner und auch die Länge einer Beziehung sagt leider nicht viel über die Erfahrung im Bett bei der Frau aus. Ganz ehrlich ne Frau die mit 25 schon 10 Beziehungen in den Sand gesetzt hat oder schon 100 Lays/ONS hatte ist vermutlich auch eher nichts für mich. Aber ich muss wirklich nicht der erste oder zweite etc. sein:P Ich hab mich wirklich schon öfter gefragt was die typen mit den Mädels eigentlich gemacht haben. Also ich finds eigentlich einfacher wenn ich Sie nicht erst an anal, BDSM, Dreier oder so heranführen muss, das ist eben doch auch immer arbeit:P Also ich finds gut wenn ein Mädel in einer vorherigen Beziehung/FB oder so einiges probiert hat. Aber wenn die Vergangenheit eher dafür spricht dass Sie nicht beziehungsfähig ist oder mit jedem vögelt ohne das man dabei viel sinnvolles lernt ist halt eher nicht positiv.
  4. Man ist echt erstaunt wie viele Paare es auf der Arbeit gibt und wenn beide diskret sind kann man es auch sehr lange geheim halten, meistens bis zur Hochzeit wenn man denn will:) Hatte auch eine längere Beziehung mit einer. Eigentlich wollten wir es geheimhalten. Irgendwann wollte Sie es wenigen erzählen. Hab dann zugestimmt. Ein par wussten es dann halt, die meisten vermutlich nicht. Ich fands nicht so geil, war aber ok für mich. Sind mittlerweile getrennt. Gab aber kein Drama oder so. Ob ichs nochmal machen würde? Vielleicht;)
  5. Was will man denn mit matches machen die man nur swipet um matches zu haben aber gar nicht treffen will? In Fall A swipest du nur die mädels die du willst und wirst auch nur diesen angezeigt ( ein kleiner Teil swipet dich auch) In Fall B swipest du nur die Mädels die du willst, wirst aber allen angezeigt ( ein etwas größerer Teil swiped dich, aber die anzahl der matches mit den Frauen die du wirklich willst bleibt gleich, genauso wie in Fall A) In Fall C swipest du viel/alles also auch welche die du eigentlich gar nicht treffen willst. In dem Fall hat die Premium Funktion kaum Sinn, du hast die matches aua den Fällen A und B und zusätzlich matches mit Frauen die du gar nicht treffen willst. Also wenns an so einem Gedankenspiel schon scheitert...
  6. ? Du musst zum Standard-Tinder genauso swipen. Du ersparst nur den Frauen dich swipen zu müssen wenn du sie gar nicht willst.
  7. Wir hatten bisher auch ein paar Dreier. Alle über OG. Frau sucht Frau Profil ist ein Muss, ansonsten absolute Zeitverschwendung. Zwei Bilder von Ihr, zwei von dir, eins zusammen. Unsere Bilder waren nicht anonym o.ä. was leider oft bei Pärchen der Fall ist. Unsere Bilder waren auch nicht übermäßig sexy, aber nach meiner Einschätzung halbwegs gut. Im Profil stand Namen und Alter und das wir eine weitere Frau suchen. Ich hab beim schreiben verschiedenes probiert, was sich als erfolgreich herausgestellt hat ist das ganze sehr direkt anzugehen. Also 2 bis 3 nachrichten mit hi du gefällst, dann noch eine irgendwas beiläufiges auf ihr profil bezogen oder wie ihr WE war und dann klar machen das wir sie gerne treffen wollen und dann Date klar machen. Leute zu swipen die anonym blieben und danach Bilder geschickt haben war bisher Schrott. Ewiges getexte Schrott. Größtes Fail war echt immer wenn explizit sexuelles getexte und Bilder/Video tausch angefragt wurde, lohnte sich gar nicht. Am Ende liefs relativ gut sodass man sehr regelmäßig Dreier haben könnte. Bei mir kam erschwerend dazu das meine Freundin gar kein sooo riesiges Interesse daran hatte und auch nicht wirklich bi ist und zugleich seeehr viele Mädels alleine von den Bilder gekickt hat. In meinen Augen waren die z.T. aufjedenfall hübsch. Ein Wunder das wir uns attraktiv fanden:P Die Dreier selber waren mega. Beim schreiben und der Eskalation hab ich entsprechend alles übernommen. Das Problem das die anderen denken das es ein Problem mit Eifersucht gibt hatten wir weniger. Ganz am Anfang haben wir ein Hottie meiner Meinung nach vergrault weil wir die Eifersuchtsängste nicht zerschlagen konnten, das war eins der ersten Matches und da hatte Sie noch minimal ihre Finger im Spiel beim schreiben und da war mir klar dass das nix wird:D Bei einem Date war es einmal Thema da hat die Frau extra nach dem ersten rummachen nochmal gefragt ob das echt alles klar geht. Aber wenn man das vorher alles besprochen hat ist das kein Thema. Die Mädela die für sowas offen sind, sind aufjedenfall echt locker drauf und coole Frauen:) Have fun:)
  8. Das hört sich schon komisch an. Normalerweise gibt es ja auch ein Aufklärungsgespräch etc. Ich kanns nicht rechtlich einordnen, das musst du eruieren ob sich da rechtliche Schritte lohnen. Das man bei jedem "routine-Eingriff" ne Zweitmeinung holt ist echt nicht Standard. Bei sowas, Weisheitszahn, Muttermal etc. macht man das doch in den seltensten Fällen. Mir ist das Bändchen auch mal angerisssen, da wurde dann eine Frenulotomie durchgeführt. Auch keine Zweitmeinung, war ein RoutineEingriff und in meinem Fall konnte man mir das alles logisch erklären. Da konnte ich dann auch längere Zeit keinen Sex mit der Freundin haben und ich hatte bisschen Paranoia und wollte lieber gar nicht geil werden, wir hatten also auch kein oral bei ihr oder so. Und auch der anfängliche Sex war dann eher semi, viel extra gleitgel, langsam... Hat alles gedauert. Hatte sonst keine Auswirkungen auf die Beziehung. Ganz ehrlich, wenn das die Beziehung nicht übersteht dann ists auch nicht wert. Du würdest doch auch nicht schluss machen nur weil ihr mal par wochen nicht vögeln könnt. Kopf hoch und alles gute!
  9. Klingt doch gut! Wie gut muss der body denn sein das man da oberkörperfreie Bilder hochladen kann?
  10. Jap, ist in der Form und masse leider nicht Standard. Aber wenn man auf was längerfristiges aus ist lohnt es sich oft das Mädel an die Hand zu nehmen. Meine aktuelle LTR hatte vorher so gut wie nichts ausprobiert und mittlerweile war auch alles oben beschriebene schon dabei. Nur wenn ich damals mit ihr son chat über tinder gestartet hätte wäre ich da bestimmt auch rausgeflogen. Es muss schon zu einem passen. Und wenn man so wie Rabbit schreibt dann passt das eben zu einem mit Mukkis und Tattoos. Aber entsprechend ist dann anscheinend auch die Zielgruppe die sich davon angesprochen fühlt. Bei dem Chat hätte ich die Krise gekriegt:D
  11. Diese Preise gelten auch als Frau unter 30:)
  12. Würde mich anschließen das es sich nicht wirklich lohnt. Hab damals nie eine ohne Bild getroffen und auch eigentlich fast nie geliked. Auf der Suche nach einem Dreier mit einem Frau-sucht-Frau Profil gibts das deutlich verstärkt, also entweder gar kein Bild oder ohne Gesicht. Bisher hat sich da nix ergeben. Der Aufwand lohnt nicht. Auch einfach zu umständlich alles.
  13. Da sagt man noch Frauen seien komisch oder kompliziert. Für einmal drüber rutschen reichts, aber auch nur weil Hitze ist und ich eh kein Bock hab rauszugehen. Also wenn die Mehrheit so unterwegs ist, dann ists echt kein Wunder das so viele Weiber denken Sie wären "es". Kann mich anschließen, dass man auch als Mann einfach mal "Ne danke" sagen kann, auch dann noch wenn man vor ihrer Tür steht und Sie fragt ob man noch mit reinkommen will:P Gibt einem selber auch ein gutes Gefühl wenn man da eine klare Linie fährt. Aber für mich würds überhaupt nicht in Frage kommen, wenn eine Person "überhaupt nicht in Frage kommt". Bin da aber vll auch kein Maßstab;)
  14. Hm, im zweifel fällst du so aber auch durch den Filter, obwohl eigentlich was draus werden könnte. HB hat schlechte Laune weil Sie heute schon zum 10. Mal mit "Bock auf ficken" oder "Lust vorbeizukommen" angeschrieben wurde und filtert dich dann mit kein bock auf "am liebsten persönlich" raus. Wenn Sie dich aber eigentlich von den Bildern ganz gut finden würde und du in der 5. Nachricht nach nem Treffen fragst hätte es vll geklappt. Finde da kann man den Invest von paar Nachrichten ggf. schon machen:)
  15. Ich kann den Gedanken verstehen das Risiko begrenzen zu wollen. Bei einem typischen Privatanleger, vor allem wie in diesem Fall wird das in "Buy high and sell low" enden mit einhergehender (sehr) schlechter Performance. Daher bleibt in der Praxis nur die eigene Risikotragfähigkeit zu bewerten und Verluste auszusitzen (bezogen auf eine diversifizierte Anlage). Ist man eben nicht bereit viel Risiko einzugehen, so kann man ja auch nur mit geringem Anteil am Gesamtvermögen investieren z.B. 10%. Das Problem ist, dass das Verständnis einfach fehlt. Das einzige was bei seiner Geldanlage sicher ist, ist die Geldentwertung. Gerade bei hoher Inflation. Muss man sich immer bewusst machen. Zudem kann auch die Immo ein großes Klumpenrisiko sein. Nur das kriegt man mit paar Foren Beiträgen nicht geheilt. Da fehlt oft leider finanzielle Bildung.