Neal Caffrey

Member
  • Inhalte

    125
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     722

Neal Caffrey gewann den letzten Tagessieg am November 7 2020

Neal Caffrey hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

107 Gut

3 Abonnenten

Über Neal Caffrey

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 21.07.2000

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Mount Everest

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.164 Profilansichten
  1. Training?
  2. ok mach ich! Was ist mit dem Thema , dass man sein essen auf 4/5 Mahlzeiten am tag aufteilen soll, wegen der Proteinsynthese. Wie wichtig ist das?
  3. 80kg lean bei ca. 10% Körperfett Gleichzeitig gute Ausdauer. Hab mit dem Boxen angefangen. Ziel ist der Ring. Krafttraining und Boxen so vereinen, dass es sich gut ergänzt. Aktuell 78kg bei laut Waage 13%, ich schätze aber eher 14/15% Bin auf dem Weg. Hab mir am Dienstag das Buch von Shao geholt und die ersten 300 Seiten gelesen. Mir ist aufgefallen, dass vieles in meinem Training nicht perfekt lief. Technik, Trainingsplan, etc. Squad 80kg 5x5 (Hab Tischtennis 4-5x die Woche Tischtennis gespielt und das als Ausrede verwendet keine Beine zu Trainieren) Kreuzheben 105kg 5x5 Bankdrücken 67,5 5x5 (die sieht im vergleich zu meinem Rücken extrem unterentwickelt aus) Das nach 2 Jahren, wobei ich letztes Jahr fast nur Homegym gemacht habe. War da auch nicht super motiviert Pro Tag? Denke mal du meinst pro Woche Wenn ich nach Buchinhalt von shao gehe. 3x Krafttraining. 2x Boxen. An 3 Trainingstagen nach dem Training noch cardio Ich sitze den ganzen Tag, wenn ich kein Sport mache Ja. das längste war 30 Tage. To be honest ich hasse das Tracken. Viel lieber hätte ich all meine Gerichte einmal durchgeplant mit Kalorien. Hab mir über den Kommentar von @Benutzernameundso Gedanken gemacht. Ich esse sehr große Mahlzeiten, aber es kann gut sein, dass ich regelmäßig welche vergesse. Hab kein Hungergefühl
  4. https://www.action.com/de-de/p/saucee-sauce/ die? Bin einfach ein sehr schlechter Essensverwerter. Vor Gym habe ich auf 183/184 58kg gewogen.
  5. Neal Caffrey

    Meal Prep

    Hallo Zusammen, Ich würde gerne meine Woche Meal Prepen: Ich brauche ca. 3300 Kalorien am Tag, um 0,25kg die Woche zuzunehmen. Da ich aktuell 78kg wiege, will 160g Protein am Tag zu mir nehmen. Durch mein Frühstück habe ich schon ca. 1250 Kalorien abgedeckt. (Shake mit 200g Obst + 1 Banane, 175g Haferflocken, 20g Nüsse, 250g Magerquark, Milch und Wasser) 60g Protein Das restliche Essen würde ich am liebsten auf 3 Gerichte aufteilen. (Ob mit Fleisch oder nicht ist mir egal) 2x die Woche kochen wäre ideal. Gibt es da schon vorgefertigte Mealpreppläne (die auch gerne was kosten), damit die Zeit in der Küche möglichst effizient genutzt wird und bei denen auch auf das Preisleistungsverhältnis von essen geachtet wird? Gerne auch Youtubevideos. Bin gerade selber am durchstöbern. Die ersten 3 Videos die ich angeklickt habe, haben alle 7x Chicken, Brokkoli und Reis gemacht. Haut gerne Tipps raus, welche Gerichte sich besonders gut eignen zum einfrieren etc. Danke schonmal 🙂
  6. Ich hab nie viel geklettert, weil mir das zu lange gedauert hat. Auch nie 2 Tage hintereinander. Hab auch keinen einzigen Kletterwettkampf gemacht. Hab auch nie ein wirkliches Kletterprojekt gehabt. Hab mein Dad gerade gefragt. Der kennt sich beim Klettern auch nicht so gut damit aus. Beschreibe trotzdem mal, wie ich an ein Projekt gegangen bin (beim Bouldern) Vorbereitung allgemein: Morgens Dinge essen, die den Magen gut füllen, aber nicht viel wiegen. z.B seitenbacher müsli, zum mitnehmen die Riegel. Schmecken grauenhaft, machen aber richtig satt. Einer ist ok, bei 2 hab ich Durchfall bekommen (falls du sie ausprobieren möchtest 😄) Aufwärmen, in der DAV- Halle oder zu Hause. Dann erst rausfahren. Selten haben wir und draußen von Grund auf aufgewärmt Szenario neues Projekt: Meistens haben mein Dad und ich nach dem Klettern noch neue mögliche Projekte abgecheckt. Dann auf dem Rückweg schonmal im Auto alle Züge durchgesprochen und mögliche Problemstellen. Teilweise auch schonmal das Training angepasst. (z. B länges halten an kleinen Leisten geübt) Hab nie was onsight (am Limit) probiert. Nur Flash. Dann Schlüsselzüge ausgebouldert 3/4 versuche bist keine Kraft mehr. Dann den Restlichen Teil eingeschliffen. Oft haben wir auch die Schlüsselstellen photographiert um die zu Hause nachzubauen. Meisten habe ich für ein Projekt 3-4Bouldertage gebraucht. Länges Projekt war 11. Bevor ich da meinen Senf zu gebe. Wenn du mal wieder in der Fränkischen bist. Schau da vorbei: http://www.rockstore24.de/. Die haben richtig Ahnung. Da ist auch ein kleiner Boulderraum dabei, der Fightclub heißt 😄 Upps Hab gedacht, dass mein Dad noch 5x/ 6x die Woche bouldert geht bzw. Trainiert. Der ist ja auch ein bisschen älter. Heute mal gefragt. Der macht mittlerweile 1x die Woche 60/72h Pause. maximal dehnen. Sonst kann er nicht mehr maximal bouldern Das funktioniert für ihn am besten
  7. Hast Du das schonmal bei Lederschuhen gemacht? Bezüglich Verbrauchsspuren?
  8. Können Schuster beurteilen, ob ein Schuh gut passt?
  9. So ich habe mir den Schuh gekauft. Leider bin ich muss nicht sicher, ob er mir auch passt, da ich sehr schmale Füße habe. Ich bilde mir ein, dass mir der Boot oben ein bisschen zu breit ist. Ich habe aber seit 10 Jahren keinen Boot mehr getragen, sondern immer nur Halbschuhe. Außerdem habe ich noch nicht so viel Erfahrung mit Lederschuhen. Bei 350 Euro möchte ich da keine faxen machen, deswegen werde ich den Schuh zurückschicken. Hab bei Breuninger geschaut. Dort werden keine Schuhe von Loake verkauft. Kennt einer in der Region Erlangen/Nürnberg/Fürth einen Fachhandel mit guter Beratung. Im Notfall wäre ich auch bereit nach München zu fahren. Am liebsten würde ich mich zu dem Schuh nochmal beraten lassen, da das Ding optisch echt geil aussieht
  10. @Lukas Mainz Wie war der Blowjob eigentlich? Besser als von der Durchschnittsfrau? Edit: Frage natürlich für einen Freund
  11. Ist das nicht egal? Musst Du das für Dich kategorisieren? Letztendlich juckt es niemanden, ob Du gerne Frauen, Transen, Männer fickst (oder Dich von Ihnen ficken lässt) . Wenn es Dir getaugt hat, dann mach es wieder. Wenn nicht, dann lass es.
  12. Klettern mit Bleiwette macht gar keinen Sinn. Dadurch macht man sich seine ganze Technik kaputt. Gewicht sollte man nur bei Isolationsübungen hinzufügen. Also Fingerkrafttraining, Blockierkraft etc. Gehst du die Routen, die du kletterst davor im Kopf durch? Bei dem Video, welches du mir geschickt hast, sah das bei Sekunde 40 so aus, als würdest du dir erst oben überlegen wie du weiterkletterst. Du solltest schon davor einen genauen Plan im Kopf haben, damit du während dem Klettern nicht mehr darüber nachdenken musst. Da kann man auch mal gerne 10min am Boden liegen und nur immer wieder alle Züge im Kopf durchgehen. Alternativ auf dem Sicherungspatner wie ein Gedicht aufsagen, bis man alle Züge hat. Das der plan nicht aufgeht ist eine Sache, aber erst oben überlegen wie es weitergeht ist echt blöd. Vor allem weil die Route echt nicht so lang war. (Deswegen ist, es oft auch besser, wenn man in kleinen Gruppen klettert und nicht mir 20 Mann am Felsen steht. Da kann man sich besser konzentrieren) Mir ist auch aufgefallen, dass du relativ statisch kletterst. Da ist aber die Frage, ob du das überhaupt ändern möchtest. Dynamisches Klettern ist deutlich Verletzungsanfälliger Ach und zu Letzt. Ich kann das nicht wirklich begründen, aber manchmal wirkt es so, als würdest du nicht optimal dein Körpergewichtig positionieren Ganz so kann man das nicht machen. Klettern ist ja eh immer eher ein Ausdauersport. Ich habe es beim Bouldern immer so gemacht, dass ich am ersten Tag immer im mein Projekt bin, welches sehr schwere Einzelzüge hatte. Denn habe ich dann 5/6x mal versucht. Danach hatte ich eh keine Kraft mehr für weitere Versuche. Danach habe ich die Teile des Boulders weiter eingeschliffen, die ich schon konnte. Am 2ten Bouldertag bin ich dann immer zu einem Projekt, welches in Summe auch schwer war. Die Einzelzüge waren aber deutlich homogener und es gab meistens keinen richtigen "Schlüsselzug". Das heißt also ich würde bei den Routen von der Schwierigkeit der Bewertung nicht unbedingt runter gehen. Eher die Art der Route ändern Was verstehst du unter schweren Metern? Welchen Schuh benutzt du den? Wie generell immer Defizite trainiert haben war, dass wir Boulder mit genau den Problemen definiert haben. Das Pyramidensystem kann auf jeden Fall Sinn machen. Musst du ausprobieren. Prio Nummer 1: Bleibt trotzdem abnehmen, abnehmen, abnehmen Ich hoffe ich hab nix vergessen. Sonst einfach nochmal schreiben 😄 PS: Finde interessant wie wissenschaftlich du an das ganze rangehst. Bei meinem Vater ist das deutlich mehr Training basierend auf Erfragung. Generell ist es sehr gut, dass du alles trackst etc. Trotzdem würde mich nicht zu sehr auf die Zahlen im Trainingsplan versteifen und ein bisschen mehr nach Gefühl arbeiten
  13. Wollte das ganze so machen: Am Pc für jeden Tinder-Acc eine Virtuelle Maschine aufsetzen. Dann logge ich mich per VPN ein und gebe als Stadtort immer die gewünschte Stadt ein. Warum ist Datenvolumen gut? Ich will ein bisschen A/B testing betreiben
  14. Kostet 10Euro pro sim das geht bestimmt billiger Sehr geile Idee. Gerade geschaut und schon ein paar gute Angebote gefunden. Danke!
  15. Also hab mir das Angebot mal anschaut. Leider kann ich in den Warenkorb nicht mehr als eine Sim legen. Man müsste sich auch für jede Sim einzeln identifizieren. (https://www.vodafone.de/prepaid/karte.html für die, die nur eine sim brauchen)