BeSomeone

Member
  • Inhalte

    393
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.002

Ansehen in der Community

307 Bereichernd

3 Abonnenten

Über BeSomeone

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    NRW

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

2.174 Profilansichten
  1. Jo, das ist so. Ich bin gerade mal 25 Jahre alt und hab jetzt schon eine hohe Stirn und die Haare werden dünner. Lieber sorge ich dafür, dass ich mein Selbstwertgefühl nicht davon abhängig mache, wie viele Haare ich auf dem Kopf hab, als dass ich mich operieren lasse. Das Geld für die Haartransplantation spare ich mir lieber für eine geile Zeit und Kondome. Und weißt du was, auch mit dünnen Haaren und hoher Stirn bin ich fleißig am ficken.
  2. Ja, stimme ich dir zu. Klar man sollte das beste aus sich rausholen. Eine gute Frisur, sich richtig einkleiden, regelmäßig Sport machen. Einfach das Optimum aus sich rausholen. Jetzt kommt das aber: Ist es das wirklich wert, sich die Haare transplantieren zu lassen, nur damit man im OG mehr fickt? Bevor man viel Geld in die Hand nimmt, dass man paar Likes mehr bekommt, sollte man doch lieber an sich selbst arbeiten und einen fick auf die Frisur geben. Schließlich dreht sich nicht alles ums aussehen (außer im OG). Es geht nicht nur ums Frauen erobern und verführen, sondern im bestenfall auch um das halten der Frau. Was bringt dir eine volle Haarpracht, wenn du nicht länger als ein halbes Jahr mit einer Frau zusammen bleiben kannst, weil du nicht selbstbewusst genug bist und schnell verunsichert bist, wenn dir die Frau konter gibt. Selbstwertgefühl kann man sich nicht kaufen, das muss man erlernen. Klar, vielleicht kommt man mit einer Glatze im OG nicht weit, aber who cares. Im Club, in der Stadt, im Park oder im Supermarkt laufen so coole Frauen rum, die nur darauf warten angesprochen zu werden, da hast DU die Auswahl. Das kann dir Tinder und Co. nicht bieten. Das ist auch keine Kritik an dich @Typ87, es geht mir vielmehr um die Leser, bei denen OG nicht funktioniert. Meine Güte, dann seid ihr halt nicht hübsch genug und werdet schnell von den Mädels ausgefiltert. Dann konzentriert euch lieber auf das echte Leben und arbeitet an euch selbst, geht raus und sprecht die Frauen an, die euch gefallen. Alle zerbrechen sich den Kopf ums OG, dabei kann es auch ganz so einfach sein. Also: Holt das beste aus euch raus, holt euch Tipps von @Typ87 und versucht es. Aber wenn es nicht klappt und ihr dabei seid eine Menge Geld für Operationen auszugeben, dann geht lieber raus und lernt so die Frauen kennen! Lernt damit umzugehen.
  3. Unsinn. Meiner Erfahrung nach, haben die meisten Frauen einfach keine Lust auf Typen, weil der großteil der Männer sich einfach total dämlich anstellt. Viele sind viel zu betrunken, tanzen nur um die Frau von hinten anzutanzen und spionieren ansonsten vom Rand der Tanzfläche die Mädels. Da stichst du schon aus der Masse heraus, wenn du sie normal ansprichst und einfach nur ne gute Zeit hast. Dafür muss man aber auf keine IOIs warten, da kann man direkt hin zu den Mädels.
  4. This. Ich lege wenig Wert auf sowas. Hatte am Wochenende so ein ähnliches Beispiel. Ich war im Club am Tanzen, in meiner nähe eine hübsche Frau. Kein Blickkontakt, gar nichts. Ich gehe hin, spreche sie an, sie freut sich und dann fingen die IOIs an. Sie sucht blickkontakt, lacht mich an und hat meine nähe gesucht. Würde an deiner Stelle nicht so viel Wert darauf legen, sondern einfach schauen dass du einen guten Vibe hast und von dir aus die Mädels anquatscht. Läuft nämlich auch so gut
  5. Hammer Beitrag! Ich musste an einigen Stellen schon sehr hart lachen, sehr witzig geschrieben. Gut das heute Freitag ist, ich hab auch Lust auf einen guten Abend und die Beiträge hier bringen mich schon in gute Laune
  6. Mein ersten Fick durch PU kam relativ schnell. Vorher lief es schon ganz gut, durch PU konnte ich noch etwas mehr rausholen. Ich kann mich noch erinnern, ich hab mir LdS innerhalb von zwei Tagen durchgelesen, den Samstag Abend darauf war eine Geburtstagsparty und hab da meine neue Erkenntnis umgesetzt, allerdings ohne Fick, da ich zu betrunken war. Das Wochenende darauf dann das erste mal durch PU mit einer Frau nachhause. Also am zweiten Samstag Abend der erste "PU-Lay". Wann ich das erste mal mit einer Frau im Bett war, die ich auf der Straße kennengelernt hab, kann ich nicht sagen. Ich habe nie mitgezählt und hab auch kein "Daygame" betrieben. Fand es immer sehr seltsam extra raus in die Stadt um nur möglichst viele Frauen anzusprechen. Ich habe das mehr so nebenbei gemacht, beim shoppen, spazieren gehen... Würde schätzen ich musste so um die 20-30 ansprechen, bis ich dann mal mit einer Frau im Bett gelandet bin. Und ja, es hat etwas in meinem Leben verändert. Vorher wollte ich möglichst viele Frauen kennenlernen und schnell ins Bett bekommen. Erst durch Pick Up habe ich gelernt, ernsthaftes Interesse an den Frauen zu haben. Kann natürlich sein, dass ich einfach Älter geworden bin und es eine normale Entwicklung ist (bin jetzt 25). Zudem habe ich viel mehr spaß an der Kommunikation mit Frauen, ich verführe gerne und spiele mit dem Feuer. Naja und irgendwie bin ich dadurch auch einfach ein cooler Typ geworden.
  7. Ich ziehe das an, worauf ich bock hab und was mir gefällt. Wichtig ist dass du dich wohl fühlst und genau das ausstrahlst. Es bringt nichts wenn du Klamotten trägst, die dir nicht gefallen, nur damit du bei einer bestimmten Zielgruppe auffällst. Und wenn du kein großes Ding aus Klamotten machst, werden es deine Mitmenschen auch nicht tun. Deswegen, fuck it und trag was dir gefällt. Mein Look ist ziemlich casual. Wenn ich raus gehe, trage ich einen Eastpak Umhängebeutel. So hab ich auch schon Frauen kennengelernt, die ein Kleid mit High Heels an hatten - also eigentlich total unstimmig. Es kommt halt darauf an, wie du dich gibst, redest und verführst. Wenn du als Typ cool und selbstbewusst bist, dann ist die Kleidung nebensächlich. Wahrscheinlich gibt es auch Frauen, die viel Wert auf Kleidung legen. Aber das ist dann nichts für mich, diese Frauen sortieren sich dann selbst aus, easy.
  8. Einfach kein Online Dating machen. Ansonsten einfach mal nochmal nachfragen ob die denn jetzt gerne telefoniert oder nicht, mir wäre sowas aber zu anstrengend
  9. Alle keine ahnung, ich finds jedenfalls geil.
  10. Alternativ dann halt einfach draußen oder in einem Treppenhaus. Damals als ich noch zuhause bei Mutter gewohnt hab, gab es für mich auch nur die Hoffnung zu ihr zu gehen oder halt draußen Sex zu haben. War damals für mich total überraschend, wie viele Mädels sich darauf einlassen, draußen Sex zu haben. Jetzt im Winter natürlich etwas unwahrscheinlicher, aber dennoch nicht unmöglich.
  11. BeSomeone

    Jubelthread

    Diese Woche auch mitbekommen, dass ich einen kleinen Bonus bekomme, da mein Chef sehr zufrieden mit mir und meiner Arbeit ist. Hab mich gefreut und vorgeschlagen, dass ich statt den Bonus, mich auch über eine Gehaltserhöhung freue. Antwort: "Die wirst du sowieso noch bekommen, aber den Bonus bekommst du jetzt schon" Schön dass der Fleiß bei der Arbeit auch mal anerkannt wird. Geil!
  12. Hömma, den Thread nicht aufmerksam gelesen Bei dem überschuss wird der ein oder andere Chat schnell mal übersehen
  13. Ich würde woanders ansetzen, eventuell die Chats/Frauen reduzieren. Mir ist das auch schon passiert, dass ich ausversehen mal das Gespräch verwechselt habe, einmal hab ich sogar den Namen verwechselt und der richtige ist mir nicht eingefallen. Seitdem versuch ich einen guten Überblick zu halten, indem ich einfach bei einer handvoll Frauen bleibe und mich darauf konzentriere. Das sieht natürlich jeder anders, aber bei mir stimmt dann auch die Qualität, ich freue mich die Frauen kennenzulernen und gehe mit einer guten Energie ins Date. Alles was darüber hinaus geht, ist für mich ein abarbeiten und daran hab ich keinen Spaß, das merken meine Dates dann auch. Allerdings weiß ich nicht genau, wie unterschiedlich unsere Situationen sind. Ich gehe davon aus du wohnst in einer belebten Stadt und machst viel OG?
  14. Mein Gott, wieso muss man sich jetzt darüber lustig machen oder kommentieren, wie sehr Mainstream das Tattoo ist. Selbst wenn er sich ne Pusteblume auf die Stirn machen lässt, lasst ihn doch. Wen interessiert es, es muss ihm gefallen, nicht euch.