Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'mann'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

49 Ergebnisse gefunden

  1. revir

    HPV-Impfung als Mann?

    Hey, mein Doc hat letztens meinen Impfschutz geprüft und das Thema HPV Impfung für den Mann angesprochen und ich die Kostenübernahme der KV ggf. mal in Bezug auf mein Alter abklopfen sollte, da dies wohl nicht ganz günstig sei. Ich würde hierzu gerne mal eure Meinung hören: Habt ihr dies machen lassen / ernsthaft drüber nachgedacht? Was für Gefahren bestehen für den Mann bei einer Infektion (die der Frau kennt man ja gewissermaßen, beim Mann habe ich bisher mal was von Warzen gelesen) Wie sinnvoll haltet ihr dies bei einem Mann im Altersbereich 25-30 der außerhalb der LTR-Zeit noch nicht unzählige Sexualkontakte nebenher hatte (die aber auch immer geschützt, wobei dies ja nur bedingt sicherstellt, dass man noch nicht betroffen ist) Meine Ex hatte mal HPV. Musste damals im jungen Alter dann auch eine OP machen, seither sei aber nie mehr was nachgewiesen worden (sagte sie mir damals leider erst nachdem ungeschützter Sex erfolgte, was mich auch sehr sauer machte, bekam dafür ein BJ). Sie ging mehrmals im Jahr zu Kontrolle und lies Abstriche etc machen, war wohl immer alles i.O.
  2. Hi Bin neu hier, und auch noch nicht wirklich mit der gesamten Materie vom „Pick-Up“ etc vertraut. Würde trotzdem gerne eure Meinung hören. Ich, 25 Jahre alt, habe eine Arbeitskollegin(19 Jahre) ziemlich lange „auf Abstand“ gehalten, wenngleich ich ziemlich lange Interesse von ihr bemerkt habe. Waren jedoch keine eindeutigen Signale von ihr. Aus heiterem Himmel gestand sie mir vor einiger Zeit ihre Liebe. Hier begann dann bei mir das Denken. Habe mir letztlich gedacht, dem Ganzen eine Chance zu geben. Ersten Tage liefen gut an, geküsst, Zeit miteinander verbracht, „Pärchen-Kram“ halt. Jetzt, nach etwa 3 Wochen, ist das wahrscheinlich von mir Befürchtete passiert: sie zieht sich zurück, hat „keine Zeit“, ist insgesamt zurückweisend. Ich vermute, dass in ihr momentan Unsicherheit aufkommt. Nur verstehe ich nicht, warum, da die gesamte Intention ja letztlich von ihr ausging. Evtl, weil ich nun angefangen habe, die Initiative zu ergreifen? Freue mich sehr über eure Meinungen/Einschätzungen/Tipps zu dem Ganzen
  3. Ohne große Umschweife möchte ich mich erst einmal grob vorstellen! Ich bin seit heute neu hier im Forum, Männlich (U18) und sehr interessiert an das Thema Pick Up und Verführung. Erfahrungen habe ich bislang leider keine machen können, da ich bislang nur eine Beziehung hatte und dazwischen eigentlich immer wieder (Wenn auch aus eigener Schuld) als "Nice Guy" abgestempelt wurde. Aus diesem Grund möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich noch sehr wenig Erfahrung mit Foren besitze und mich in der "Entdeckungsphase" befinde, da ich mit Foren nie wirklich was am Hut hatte. Es gehörte für mich zur Routine regelmäßig nach dem Wohlbefinden des Gegenübers zu fragen, über alltägliche Dinge zu reden und immer auf Abruf zur Verfügung zu stehen. Dummerweise dachte ich mir, dass ich so größere Chancen habe zu Punkten, weil sie mir ja "Beginnt zu vertrauen" und ich darauf aufbauen kann. Rückblickend muss ich mir jedoch selbst eingestehen, dass ich es quasi darauf angelegt habe der "gute Freund" zu werden, weil ich selbst bei Interesse anfangs lediglich nur Freundschaftliche Signale ausgesendet habe, ganz nach der Vorstellung "Erst der Freund, dann der Freund".. Tja aus Fehlern lernt man früher oder später. So viel erstmal von meiner Seite, nun aber erstmal zum Thema. Mir ist aufgefallen, dass man schnell die Übersicht über die Grundlagen verliert und jeder seine eigene Vorstellung davon hat wie man bei Interesse am besten vorgeht (Was ja auch Sinn macht), jedoch dadurch schnell Verwirrung entstehen kann. Grundlegend bin ich der Meinung, dass die "Nice Guy" Ausstrahlung in 99% der Fälle die Green Card schlechthin ist um in die Friendzone zu gelangen, oder um möglicherweise vorhandenes Interesse beim gegenüber zu vernichten. So erging es mit meistens. Meine Frage nun an euch: Was sind die am wichtigsten zu beachtenden Aspekte um eine bestehende "Nice Guy" Ausstrahlung abzulegen oder sie von Anfang an zu verhindern? Im Internet kann man vieles selbst nachlesen, Videos sind auch genügend vorhanden, jedoch sind praktische Erfahrungen von viel größerem Wert. Schreibt hier eure Erfahrungen bezüglich dieses Themas, vielleicht ist dem ein oder anderen hiermit geholfen. Aaab
  4. Hallo zusammen, ich bin hier bis jetzt nur stille mitleserin gewesen und absolute Anfängerin aber brauche nun eure Expertise. Ich Entschuldige mich jetzt schon mal, eure ganzen „Fachbegriffe“ verwirren mich noch total. 🙈 es geht um meinen Uni Coach, mit dem ich ca 6 Monate an einem Projekt gearbeitet habe. Er ist 31 und ich 24. er ist kein Dozent oder dergleichen, sondern war einfach nur da um mir bei meinem Projekt zu helfen. Nun sehe ich ihn leider nicht mehr, weil ich vor kurzem meinen Abschluss gemacht habe. In der Coaching Phase habe ich mich absolut super mit ihm verstanden und ich denke es ging ihm genauso. Er hatte mich relativ am Anfang sogar abends zu sich nach Hause eingeladen um mit einem Freund von ihm über mein Projekt zu sprechen. Er hatte für uns gekocht und wir haben eine Kleinigkeit getrunken. Als sein Freund dann weg war bin ich noch eine ganz schöne Weile geblieben (bis 03 Uhr morgens) und wir haben uns über Musik unterhalten aber da lief nichts zwischen uns. Dadurch, dass mein Projekt sehr umfangreich war und kräftezehrend, hat er schon viele facetten von mir kennengelernt. (Fröhlich, nervös, bedrückt, gestresst, kurz vorm weinen, zickig..) während meiner Prüfung saß er mit im Raum und hat die prösentation des Projekts mitverfolgt an den wir zusammen gearbeitet haben. Inmitten der Präsentation hat er mir eindeutige Blicke geschickt die meiner Meinung nach stolz ausgedrückt haben. Am Ende hat er mir auch noch mal gesagt, wie gut ich es gemacht habe. Jetzt kommen wir zum wirklich spannenden Teil: auf meiner abschlussparty kurze Zeit später haben wir beide was getrunken. Leider war er mit einem Freund von ihm dort und ich konnte nicht alleine mit ihm sein. Ich hatte auch ein wenig viel getrunken und versucht in seiner Nähe zu sein. Ich habe bemerkt, wie er meinen Körper angeschaut hat. (Hatte ein kurzes Kleid an und meine tattoos auf den Beinen konnte man sehen). Er war sichtlich stolz auf mich und hat mit einem verschmitzten Lächeln im Gesicht mich als sein „vorzeigeobjekt“ bezeichnet. (Wegen Meiner guten Note, könnte aber auch sexuell gemeint sein). Ich habe ein paar Fotos mit ihm zusammen gemacht und meine Arme um ihn geschlungen, ich glaube der Körperkontakt hat ihm gefallen. Als gute Musik lief, habe ich im seiner Nähe getanzt und ich habe bemerkt wie er mich ab und zu angeschaut hat. Ein Kollege von mir hat mit mir versucht, ihn zu überreden noch weiter in eine Bar zu gehen. Mein Coach hatte da aber keine Lust zu und wollte gehen. Er hat einige näckische Bemerkungen gemacht als wir dabei über den ganzen Coaching Verlauf gesprochen haben. Naja, als er dann ging meinte er nur zu mir:“ wir sehen uns“ hat gezwinkert und mir einen Luftkuss zugeworfen. Da war ich absolut verwirrt. Mich muss dazu sagen, während des Coachings war er immer super professionell. Auch als wir bei WhatsApp geschrieben haben. Auf der Party war er dann sehr locker zu mir. Am nächsten Tag habe ich ihm die gemeinsamen Fotos geschickt und wollte mich für eventuelle Peinlichkeiten von der Party bei ihm entschuldigen. Er antwortete: „Ach, ihr wart bisschen nervig aber ansonsten war das sehr gut 😁“ ich weißt nicht genau, was er mit „sehr gut“ meint. Mein Verhalten ihm näher zu kommen? Die Party an sich? Leider ist er ziemlich oft online, antwortet aber nicht regelmäßig. Auf diese Nachricht habe ich 1 Tag gewartet. Habe ihn noch was dazu geschrieben aber jetzt lässt er mich schon fast 2 Tage warten. Sorry für den langen Text! Aber meint ihr, ich habe eine Chance bei ihm? Wie kann ich herausfinden ob er mich überhaupt gut findet? Ich würde Zeit mit ihm alleine verbringen aber ich möchte ihn dazu bringen, Dass er mich fragt.
  5. Mal eine allgemeine Frage, kein spezifischer Fall. Mir ist schon oft aufgefallen, dass Frauen sagen, dass sie viele männliche Freunde haben bzw mehr männliche als weibliche Freunde oder die Aussage "Mit Männern verstehe ich mich einfach viel besser als mit Frauen" Woher kommt das? Was steckt hinter der Aussage oder was denkt ihr warum ist das so?
  6. Hanspedder

    [Beratung] Hanspedder

    Hallo miteinander, vor wenigen Monaten kam mir die Idee meine Haare lang wachsen zu lassen, hauptsächlich deshalb da ich keine Lust mehr hatte auf den 0815 undercut. Da ich mir nun durch mein persönliches Umfeld viele negative Bewertungen zu meiner 'Übergangsfrisur' anhören durfte und "kurze Haare stehen Dir viel besser" bin ich gerade wieder dabei das mit den langen Haaren über Bord zu werfen. Deckhaar ist circa 10-12cm lang, an den Seiten circa 6cm. Nur welche Frise jetzt? Kurz zu mir: bin 21 Jahre alt, circa 1,72m groß und wiege aktuell 70Kg. So sehen meine Haare trocken nach dem Duschen und ohne Föhnen aus, für Styling hab ich das falsche Equipment und/oder 2 linke Hände da nach 1-2 Stunden sowieso wieder alles zusammenfällt und ja ich kann keine Selfies. 1: https://abload.de/image.php?img=img_20180723_120501l3dlv.jpg 2: https://abload.de/image.php?img=img_20180723_120523ksfhv.jpg 3: https://abload.de/image.php?img=img_20180723_120541yac1y.jpg
  7. Hallo liebe Community! Da ich mein Game verbessern will, möchte ich gerne auf ein Thema genauer eingehen: Wie so oft bekommt man im PUF den Satz reingedrückt, dass es die Aufgabe des Mannes ist, die Frau zu verführen, und es die Aufgabe der Frau ist, den Mann zu binden. Viele Probleme könnten (anscheinend?) auch darauf zurückgeführt werden, dass die Rollen vertauscht sind, also der Mann plötzlich (aus Verlustangst, Oneitis, etc.) bindet. Daher meine Frage an euch: Wie sieht so etwas konkret aus? Wie kann der Mann konkret verführen? Was sollte er tun, was sollte er aufjeden Fall vermeiden? Woran erkennt man als Mann, dass man grade eher bindet, als zu verführen? Und wie sieht das Binden der Frau aus? Wie erkennt man, dass die Frau versucht zu binden? Und vor allem, wie sieht das in der Praxis aus? Ich möchte gerne "verführen" und "binden" deutlich voneinander abgrenzen können. Als kleine Anmerkung: Ich habe nach einem FC meistens das Gefühl, dass ich eher "binde", wenn ich die Frau nach einem zweiten Treffen frage und sie ablehnt. Sollte ich nicht zu sehr pushen und warten, dass sie auf mich zukommt? LG Hitch
  8. Leute ich weiß nicht ob es nur mir so geht und ich irgendwie eine verzerrte wahrnehmung habe oder ob es euch auch so geht. Ich beobachte immer mehr wie die schönsten und geilsten frauen nur noch mit milchbubis auf der strasse hand in hand gehen. Irgendwelche hochwasserhosen und xxxxxl shirt tragende magersüchtige voll spackos die femininer sind als ihre frauen. Ungewaschene unhygienische typen die aussehen als würden sie von ihrer mama eingekleidet. Was finden die jungen damen an sowas ? Wollen die keinen kerl an ihrer seite? Man ich bin fast 2meter gross, breite schultern, immer sportlich unterwegs, vollbart wie ein verdammter löwe, selbstbewusst, maskuline boss aura und bekomme nichts ab... jedes mal kommt "hab ein freund".... und wenn ich den Freund dann zu gesicht bekomme kann ich es nicht glauben mit welchen eierköpfen die zusammen sind. Ich gönne jedem das er frauen bekommt aber ich versteh den film einfach momentan nicht bin frustriert 😂
  9. Dein Alter: 29 Ihr Alter: 29 Dauer der Beziehung: 4 Monate Hallo zusammen! Zusammengefasst: Ich befinde mich in einer frischen Beziehung (4 Monate), jedoch merke ich, wie die allgemeine Lebenssituation nicht in meine Karten spielt. Wie schaffe ich es meinen Stress aus der Beziehung fern zu halten und wieder interessant für die Dame zu werden? So, wie bereits geschrieben befinde ich mich in einer relativ frischen Beziehung. Wir beide sind Ende 20. Sie, eine wirklich tolle Frau, macht vieles richtig, jedoch merke ich dass das Feuer langsam erlischt. Das hat konkrete Gründe, die ich aber nicht als Entschuldigung nehmen will. Habe durch die Arbeit (teilweise 90-100h/Woche) die letzten 3 Monaten ein enorm hohes Stresslevel erreicht. Reizbarkeit, Missachtung, Distanzierung, usw. sind die Folge dessen. Sie hat das bereits angesprochen und dazu gesagt: „Ich weiß manchmal nicht wie ich mich verhalten soll ohne dass es falsch rüberkommt.“ Das Ende vom Lied ist, dass ich merke dass sie sich immer weiter distanziert. Diese Distanz ist natürlich alles andere als das was ich will. Ich will sie. Sie will mich. Die Beziehung hat emotional gesehen ein wirklich stabiles Fundament, auch wenn sie noch sehr jung ist. Sie betont immer wieder wie sicher sie sich ist und dass sie mir beisteht – in der Hoffnung dass der Stress weniger wird. Nun könnte ich die Stressquelle eliminieren, jedoch wären es dennoch 2 Monate bis ich einen neuen Job habe. Somit ist das Arbeitspensum und -Intensität bis dahin die gleiche. Ich will aber die Zeit so nutzen, dass ich ihr nicht das Gefühl gebe keine Lust mehr zu haben. Das ist nämlich ihre Interpretation. Bedingt durch die Arbeit ist natürlich meine innere Ruhe vollständig weg und mein Selbstbewusstsein schwindet von Tag zu Tag. Die allgemeine Lockerheit, eben so wie sie mich kennengelernt hat, ist momentan einfach nicht mehr da. Wie schaffe ich es, dass ich der Beziehung wieder die Power gebe, die sie verdient hat? Ich will nicht schuld sein, dass sie irgendwann die Reissleine zieht. Habt ihr ein paar Tipps wie ich das Ding wieder drehen kann? Wie ich allgemein mehr Attraction wieder aufbaue? Habe gelesen dass es eine Form der „Betaisierung“ gibt. Beta bin ich eigentlich nicht, jedoch merke ich dass ich eine allgemeine Unsicherheit habe. VG
  10. Hey Liebe Community, hatte einer Kollegin zum Geburtstag quasi ein Gutschein geschenkt zum Essen gehen, sie nahm es in Anspruch. Jedenfalls war der Abend wirklich nice, etwas getrunken usw und später bei ihr haben wir uns auch geküsst, und so kam ich quasi auch in Kontakt mit ihren Piercings (Mund, Bauch). Mehr wollte ich nicht, da der Vater quasi im Haus am pennen war, und wir quasi im Garten. Den Tag danach ganz normal nur geschrieben, und Sonntag noch mal mit anderen Leuten gemeinsam getroffen, und ich dachte, sie war vlt eher so betrunken, das sie alles mit Kuss usw vergessen hat, was ich nachvollziehen konnte, den manche vergessen alles wenn sie angetrunken sind. Doch n Freund hatte das Thema Piercing aufgemacht, und ihr Blick ging direkt zu mir, mit einem leichten verborgenen Lächeln. Naja danach waren wir wieder was trinken, und haben dann wieder eigt nur rumgemacht... und das den ganzen tag, sie mag es zu beißen... hab sie heim gebracht, war echt ko und haben eigt auch da nur rumgemacht, bis ich abgehauen bin. Wollte nicht in diesem Zustand quasi auch irgendwas sexuelles starten, hätte sicher auch nichts geschafft wenn ich wollte. Das Problem ist nur, wir verstehen uns freundschaftlich sehr gut, kennen uns maximal seit Mai mehr oder weniger, und ich bin ihr gegenüber eher C&F, wo auch andere immer meinten, das passt (was immer das auch heißen mag). Aber so ist sie auch mir gegenüber, die macht witze nur dann gegen mich, beißt, kneift mich usw. Nun verhält sie sich am nächsten Tag etwas "normaler", sie schreibt mir zwar von sich aus, aber nicht woa der kuss war mega oder so, sondern eher wegen was ganz banalem. Und den Kuss usw spricht sie gar nicht mehr an, was mir aber wieder zu denken gibt, ihre beste Freundin kam gestern dazu und meinte dann zu mir, wir war euer Date (welches ich als Geburtstags essen deklariert hatte), sie sagte auch, dass sie gewettet hat, das ich das Date vergessen würde, wieso auch immer... Naja sehe sie heute abend wieder, was soll ich machen? Einfach "nüchtern" küssen?
  11. Ich stelle mir die Frage, ob es für einen älteren Mann überhaupt Sinn macht, junge Frauen anzusprechen? Angenommen der Mann ist 50 und spricht eine 20jährige an. Kann das erfolgreich verlaufen? Schwer vorstellbar. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass die Altersspanne der Targets +/- 10 Jahre vom eigenen Alter betragen sollte. Was meint Ihr dazu? Wie ist das zu sehen? Was sagt die Praxis?
  12. Ladies and Gentlemen, Ich habe eine Superkraft. Wann immer jemand ein Foto von mir schießt, gucke ich schief, blinzle, generiere seltsahme Gesichtswölbungen oder ähnliches. Kurz: Ich sehe auf Fotos immer sehr blöde aus. Ich möchte nun mal ein paar professionelle Bilder von mir schießen lassen. Einerseits möchte ich ein paar Bilder im Buisness-Style haben, damit ich für´s berufliche ein paar ordentliche Bilder habe, andererseits möchte ich auch ein paar Fotos in der Richtung "Buddhismus" machen lassen, da ich immer mehr mit dem Gedanken spiele, in dieser Richtung mal eine Internetpräsenz zu starten. Außerdem sind ein paar gute Bilder für´s OG auch praktisch. Nun meine Frage, wer hat sich schon mal professionell ablichten lassen? Was sollte ich beachten, was darf es kosten und was darf ich für mein Geld erwarten? Erfahrungsberichte sind sehr willkommen!
  13. 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates / Treffen 4. Etappe der Verführung Umarmungen, Leichte Berührungen, Handy Nummer bekommen usw. 5. Beschreibung des Problems Es geht um eine Frau, die ich letztens auf einer Feier kennengelernt habe. Haben uns jetzt insgesamt zweimal getroffen. Beim ersten Treffen waren wir einfach bei Ikea und sind da etwas rumgelaufen, haben danach gegessen und haben viel gelacht. Beim zweiten Mal(vor ein paar Tagen), war ich bei ihr zum DVD gucken. Begrüßung und Verabschiedung per Umarmung, leider getrennte Sofas. Auch viel Spaß gehabt, jedoch nichts gelaufen :/ Ich habe leider das Gefühl, dass das alles Richtung Freundschafts Ding geht. Wo ich aber absolut keine Lust drauf habe. Ich würde schon gerne in eine andere Richtung tendieren. Wir sind jetzt so verblieben, dass wir uns nochmal treffen und weiter schauen. Soll allerdings eher spontaner sein. 6. Frage/n Wie komme ich weiter? Ich wollte jetzt erstmal versuchen den nächsten Abend bei mir zu machen und dann zu schauen wie der Abend läuft etc. Würdet ihr so vorgehen oder erstmal anders? Man merkt sicher, dass ich was sowas angeht echt auf dem Holzweg bin..
  14. Gast

    Guter Friseur in Frankfurt gesucht!

    Hallo, bin noch ziemlich neu in Frankfurt und es wird Zeit für einen neuen Haarschnitt. Da ich selbst ziemlich empfindlich bin was die Haare betrifft, habe ich nun natürlich rumgeforscht. Aber so richtig hat mir Google auch nichts geholfen. Mal gute, mal schlechte Bewertungen, mal zu teuer, mal zu billig....Ich komme aus einer kleinen Stadt und da war es bekannt, welche drei-vier Läden die besten sind. Hier finde ich dazu so gut wie nichts oder der Preis ist einfach zu hoch. Was ich gerne möchte: - einen Laden, der sein Handwerk versteht - Service sollte gut sein. Die Friseure sollten wissen, was einem ungefähr steht und was nicht. - seitlich mit Maschine kurz und oben etwas länger fällt dementsprechend schonmal raus...steht mir nicht, habe ein längliches Gesicht und das macht dem ganzen nur länger. Meine Haare sind mittlerweile mittellang, er sollte dementsprechend nicht überfordert sein. - trotzdem maximal 30€ (wenn auch mit Studentenrabatt). Wäre cool, wenn es hier Leute aus der Frankfurter Umgebung gibt, die mir vielleicht einen Guten empfehlen könnten (oder auch absolut nicht).
  15. Hey, hier die Eckdaten. Ich: 26 Sie: 29 Dauer der LTR: 4 Jahre ( kurz davor zusammenzuziehen) Art der Beziehung: Monogam. Weiter unten steht etwas zu den Freunden meiner LTR, möchte anmerken das meine Freundin diesen Phili auch kaum kennt. Anja und ich haben uns schon ein paar mal gesehen. Mein Problem: 1: Sie beschwert sich, ich würde ihr zu wenig Aufmerksamkeit bei einem gemeinsamen Party Abend zukommen lassen, obwohl sie diejenige ist die mich ignoriert und den ganzen Abend mit fremden Männern quatscht. Da ich natürlich ehrliche Meinungen möchte, schreibe ich auch sofort, wie sich mein Verhalten zum negativen verändert hat. 1. Ich treibe viel weniger Sport ( früher Gym und MMA ). 2. Ich gehe viel seltener feiern. Beschreibung/ Verlauf des Abends. Meine Freundin wollte das ich Sie auf das Oktoberfest ( NRW ) begleite, mir war klar das ich dort nur meine Freundin kennen werde, ist aber kein Problem für mich da ich eigentlich relativ schnell Anschluss finde. Dort angekommen traf ich die anderen Leute meiner Freundin ( 1 Pärchen wir nennen Sie einfach mal Phili und Jule, 3 weitere Mädels wobei hier nur eine wichtig ist, die Anja ). Was soll ich sagen, wir hatten super viel Spaß und ich habe mich sofort mit allen anderen gut verstanden. Zu späterer Stunde wurden die Mädels natürlich von anderen Typen angelabert, Jule hat sich kurz mit den anderen Typen unterhalten und dann relativ eindeutig zu verstehen gegeben das Sie vergeben ist, meine Freundin nicht, ganz im gegenteil. Meine Freundin wurde auch von einem Typen angeredet, die beiden haben ein wenig abseits von der Gruppe so lange gelabert, gelacht und sich angelächelt das selbst die Freunde von meiner LTR ( Phili und Anja ) mir das hier sagten. Philip: Hey apodis, willst du da nicht mal hin? Ich meine, die beiden reden jetzt schon so lange und intensiv miteinander, also wenn ich du währe würde ich mal für Klarheit sorgen wer ihr Freund ist, fehlt nur noch das die beiden sich gleich knutschen" Anja: Also ich finde das gerade auch krass, die beiden stehen da schon so lange und machen sich schöne Augen obwohl du in unmittelbarer nähe bist. Ich: Aber die beiden reden doch nur, wenn meine Freundin fremdgehen will kann Sie das doch immer und überall machen, dann wartet Sie einfach bis ich mal nicht dabei bin. Außerdem darf ich ja auch mit fremden Typen labern. Jetzt kam aber durch Zufall raus, das dieser Typ bei der gleichen Firma wie meine LTR arbeitet, er ist dort bei der Werkfeuerwehr, meine Freundin sagte mir auch schon das sie diesen Kerl ja mal im System suchen wird. An dem Abend war ich wirklich überhaupt nicht eifersüchtig, mittlerweile finde ich die Situation aber ziemlich scheiße, die beiden waren extrem lange am labern ohne das meine Freundin mich noch beachtet hat, so extrem das schon die Freunde meiner LTR mich ansprachen ob wir ein "anderes" Beziehungsmodell hätten. Ich meine auch das der Typ uns sogar bis zu den Taxen begleitete ( 10 Minuten Fußweg ) und die beiden nur aufeinander hockten, da bin ich mir aber noch nicht sicher, werde diesbezüglich noch einen Nachtrag liefern. Mache ich mir zu viele Gedanken oder wie würdet ihr die Situation einschätzen?
  16. 1. Ich bin 28 2. Er ist Mitte-Ende 20. 3. Keins, siehe Text 4-6. Siehe Text Hallo Ich wollte mal hier als Frau die Männer um Rat fragen, vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich, wie man hier richtig vorgeht. Kurz zu mir, ich wohne seit Dez. 2013 in meiner Wohnung und hatte bislang kaum Kontakt zu meinen Nachbarn. Warum, weiß ich nicht, einerseits lag das sicherlich an meinem Pendler-Job, den ich bis Mai hatte (früh aus dem Haus und abends oft erst spät zu Haus), andererseits habe ich die WEs oft bei meinem Freund (seit einiger Zeit nicht mehr existent) verbracht. In meinem Haus sind es 4 Etagen mit je 2-3 Einheiten, fast alles sind Studi-WGs, viele davon wechseln oft. Ich glaube, ich bin eine der Längsten, die hier wohnt (alleine). Ich wohne Tür an Tür mit einer WG (zwei Mädels und ein Junge), die ich oft nur für Sekunden sah (Päckchen angenommen), den Kerl hab ich mir eigentlich nie angeschaut (warum auch, war ja vergeben) und ich sah ihn bislang auch nur 1-2x. Mir fiel auf, dass er schon immer sehr nett gegrüßt hat oder (glaube ich) auch irgendwann mal fragte, ob ich bei ihnen warten möchte, als ich mich ausgeschlossen hatte (und im Flur auf meinen Dad wartete :D, da verneinte ich aber, dass das schon OK sei. ). Einmal hatte er geöffnet und hatte nur ein Handtuch an, doch auch da fiel er mir noch nicht auf ? (da ich vergeben, ich hab da einfach nicht hingeschaut). Jedenfalls kamen wir gestern beide gleichzeitig aus der Tür, bzw. er rein und ich raus, dabei sah ich, dass er mich anschaute, kurz musterte, wir schauten uns an, lächeln, wegschauten, nochmal anschauen, lächeln, verabschieden. Das waren nur ein paar Sekunden, aber wir hatten uns 2-3x angesehen. Und JETZT ?, nachdem er auch bald 2 Jahre 5 Meter Luftlinie von mir lebt, ist er mir aufgefallen bzw. dass er ziemlich genau mein Typ ist. ? (Ich hab einen recht guten Schlag bei Männern, aber bin doch recht schüchtern und kumpelig meist O:-) ) Am selben Abend schrieb er einen Kommentar in eine Facebook-Gruppe, in der ich auch bin (ich erkannte den Namen vom Briefkasten) und schrieb ihn mal spontan an. "Hey, bist du nicht mein Nachbar?!" Von ihm kam dann sowas wie "Ja hey, du bist doch die Nachbarin, die man nie sieht!" :D und es folgte ein Chat bis heute Nachmittag, war sehr lustig und locker, er stellte mir einige Fragen und man tauschte Basis-Infos zu Job, kurze Vita etc. aus und machte auch Scherze, zB dass die andere Nachbarin sagte, man sehe mich nie, aber hörte mich wohl vor einiger Zeit lautstark mit dem Freund streiten :) . Bislang nur Smalltalk, aber unterhaltsam! Weiß auch, dass die beiden Mädels Single sind, von ihm weiß ich nichts. Ich sagte dann irgendwann initiativ: "Ok Nachbar, wir können ja mal ein Bier trinken bei euch oder unten in der Kneipe gegenüber - bin's nämlich leid, als Haus-Phantom zu gelten :D". Dazu folgender Dialog: "Klar, mit Bier und coolen Leuten lockt man mich immer. Ob du cool bist, muss ich erst noch checken ;) Aber da musst versprechen, dass du mal hier sein musst!" "In Eurer WG?" "Na, wenn die Mädels dabei sind, gern, ansonsten müssen wir schauen." (hatte ich nicht ganz kapiert) Er weiter: "Mit den Mädels muss ich mal abklären, wie es passt, generell sind die aber nicht abgeneigt, wenn wir für alle einen Termin finden!" "Okay. Sonst halt mal spontan." "Ich bin immer spontan, aber du kennst ja Frauen ?" Er ist laut Eigenaussage ein frecher Typ, ich bin auch frech und habe ihn vor meinem sehr trockenen Humor gewarnt, dass ich da jetzt nicht die klassische Frau bin (Antwort: "Du siehst zumindest mal aus wie eine! Das könnte interessant werden!") Das Gespräch lief dann irgendwann aus (Er machte einen Scherz, ich sagte "Wär ich dein Chef, würd ich dich jetzt rauskicken dafür", er "Na gut!" und dann sagte ich nix mehr). Heute hab ich dann mal ein bisschen geschaut, ob er wieder zur selben Zeit kam, aber habe ihn nicht erwischt. ? Jetzt bin ich ein bisschen am grübeln. Mein Interesse ist geweckt und ich möchte sehr gerne mal ein Bier trinken, aber direkt die ganze WG dabei, nun ja, suboptimal. ? Hätte es gern gehabt, wenn er mit mir z.B. runter in die Kneipe gehen würde. Ich bin ein spontanes Mädchen und habe viele männliche Kumpels, aber hier fällts mir irgendwie schwer, nicht creepy zu wirken. Daher zöger ich grade, ihn wieder anzuschreiben, denn wenns peinlich wird, wohnen wir halt weiterhin noch Tür an Tür. Er denkt wohl auch noch, dass ich einen Freund habe (jup, war ungeschickt von mir), aber ich denk mir auch, wenn jemand Interesse hat, ist dem das doch im ersten Moment egal, oder nicht? Kann auch sein, dass ER eine Freundin hat (wegen der Mädels-dabei-Aussage). Wie würdet ihr weiter vorgehen? Sorry, wenn ich mich so doof anstelle :D
  17. Hallo! Ich bin M23 und meine Freundin ist W22. Ich bin mit meiner Freundin nun seit 3 Monaten zusammen, relativ frisch aber es hat sehr viel potential und ich sehe meine Zukunft darinnen, wenn ich mein Problem wieder in den Griff bekomme. Ich habe anfangs mist gebaut, indem ich einfach paar mal zu eifersüchtig war, und hab ihr Dinge unterstellt etc. Da ich dann sehr schnell erkannt habe, das ich Mist gebaut hatte, began ich etwas ihr nachzukriechen / nach rennen. Ich will sie nicht verlieren und began alles für sie zu tun. Ihr wurde es nach ein paar Wochen zu viel, weil ich einfach immer präsent war, und immer im mittelpunkt stehen wollte, eben aus dem schlechten Gewissen, weil ich grobe Fehler machte. Ich will wieder "die Überhand" haben, der Mann sein, so wie ich es immer war. Wie gehe ich das am besten an? Wir sehen uns 3-4 x pro Woche, Wochenende schläft sie meistens bei mir. Sie ist nun seit 14 Tagen in den USA und kommt Samstag retour. Meiste Zeit, schreibe ich ihr, und sie antwortet halt wenn sie internet hat. Soll ich mal etwas weniger "offensiv" sein und mehr abwarten, dass sie wieder die initiative ergreift oder was meint ihr? Wie richte ich die Kacke wieder? lg
  18. Ja, Hallo erstmal. Ich freue mich, dass ich den Weg in dieses Forum gefunden habe. Noch mehr freut es mich, dass es hier auch einen Bereich für die älteren Semester gibt. Also bin ich doch gleich mal so frank und frei, von einem Problem, eigentlich ist es ein Phänomen, zu erzählen. Ich bin vor Kurzem 40 Jahre alt geworden, Zeit also, ein bisschen zu rekapitulieren und Zwischenbilanzen zu ziehen. Dabei habe ich eine Feststellung gemacht: Früher bin ich beim anderen Geschlecht sehr gut ankommen und hatte keine Schwierigkeiten. Das änderte sich vor ein paar Jahren, um es einzugrenzen, so als ich Anfang-Mitte 30 war. Wo vorher eine Zuneigung war, kam mehr und mehr so eine Art Ablehnung. Nicht offen und direkt, aber man merkt es, dass da ein Abstand ist. Was ist der Grund? Wenn die Frauen älter werden, verblasst auch ihre Schönheit immer mehr. Sie sehen zwar schön aus, wenn sie sich schön gemacht haben, mittels Schminke, Kleidung, Haare färben, die Frauen haben da ja ihre Tricks und Möglichkeiten. Aber ohne diese Fassade sehen sie nicht mehr so schön aus, was sie auch ganz genau wissen. Oft kommen auch Dinge dazu, die man nicht auf den ersten Blick sieht, zB. Hängetitten, Birnenärsche, Zellulite, Falten auf dem Bauch und sowas. Und je älter die Frauen werden, desto deutlicher wird das. Die Frauen haben deswegen auch Komplexe. Denn die Schönheit ist das Kapital einer Frau. Aber wenn dieses Kapital verblasst, dann fühlen sie sich entsprechend. Ich selbst dagegen habe mich für mein Alter sehr gut gehalten und sage mal, dass ich ganz attraktiv aussehe. Ich habe auch Merkmale an mir, die als besonders attraktiv gelten. Aber das was früher die Herzen und Schenkel geöffnet hat, verunsichert die Frauen heute und verstärkt ihre Komplexe, was dann eben diese Ablehnung verursacht. Jetzt wäre es ja naheliegt, sich einfach auf das junge Gemüse zu konzentrieren. Doch viele junge Frauen sind gegenüber einem älteren Mann auch sehr oft verunsichert und komplexbeladen. Zwar meistens nicht wegen ihrem Körper und Aussehen, sondern wegen dem Sex. Denn ein Mann, der 15 oder 20 Jahre älter ist, hat auch 15 oder 20 Jahre mehr Erfahrung, so dass sie oft Angst haben und verunsichert sind, der Mann könne sie für eine sexuelle Niete halten. Ich bin mir sicher, der eine oder andere hat auch schon Bekanntschaft mit diesem Phänomen gemacht. Wie kann man den Frauen diese Verunsicherung nehmen, damit sie einem gegenüber nicht mehr solchen Komplexe haben und aus der Ablehnung wieder Zuneigung wird?
  19. Schönen guten Abend liebe PUAs, ich habe eine Frage. Wie unschwer zu erkennen bin ich ein blutiger Anfänger und arbeite grade das FAQ durch. Dabei bin ich beim Don Juan Bootcamp, welches ich heute begonnen habe, natürlich bei Woche 1. Dort steht geschrieben, dass man als Mann nicht immer erreichbar sein soll, bzw. nicht immer sofort auf alles reagieren soll. Jetzt schreibe ich öfters mal mit einer Freundin, mit der ich gerne in's Bett steigen würde. Leider habe ich mir das durch mein bisherige Persönlichkeit leider weitestgehend versaut und bin "leider" nur einer ihrer besten Freunde. Das Problem wurde ja im FAQ schon öfters behandelt und daraus zu kommen, scheint wirklich schwer zu sein. Aber das ist auch jetzt nur nebensächlich. Meine Frage lautet nun, wenn ich von Frauen angeschrieben werde, soll ich dann sofort antworten, oder lässt man diese lieber warten um den Eindruck zu vermitteln: "ich entscheide, wann ich dir antworte"? Eventuell verstehe ich den Text auch einfach nicht richtig, daher hier nochmal der Ausschnitt: Und an dieser Stelle entschuldige ich mich bereits dafür, dass meine Frage bzw. mein Problem wahrscheinlich sehr unstrukturiert und ungenau beschrieben wurde. Leider gingen mir grade sehr viele Gedanken diesbezüglich durch den Kopf.
  20. Max--Power--

    RedPill-Stammtisch

    Da ja nun der Nebenwirkungen Thread geschlossen wurde. Möchte ich hier eine neue Anlaufstelle für die Vertreter der RedPill bieten. Hier darf gelästert werden, was das Zeug hält. Hier darf aber auch über konkrete Themen diskutiert werden. Jeder der RedPill irgendwie mit seinen Erfahrungen in Einklang bringen kann, muss hier reinschreiben. Ich möchte nicht, dass hier in meinem Forum ausgegrenzt wird. Jede Seite hat hier ihre Berechtigung. Ob BluePill oder RedPill. Ob Weiß oder Schwarz. Ich möchte hiermit anfangen. Ein Bild aus einer Serie, die sich mal RedPill-Comic nannte. Ich finde in diesem Comic kann ich die Verzweiflung eines radikalen RedPill-Vertreters sehr gut erkennen und gleichzeitig auch worauf sein Leben fokussiert ist. Zur Auswahl der Farbe kann ich nur eins sagen, sie ist Schwarz und Weiß. Die Roheit der Szenen ist unverkennbar. Erstes Bild: Ich denke es ist eine Anspielung auf das Anmachen und die dadurch entstehende Genervtheit die sich dadurch bei dieser Person(wahrscheinlich weiblich) breit macht. Die Person denkt, hätte sie ein anderes Geschlecht, wäre das Leben erträglicher. Zweites und Drittes Bild: Die Person verwandelt sich durch Rauch zu einer etwas schmallerin Person(wahrscheinlich männlich). Das unverkennbare B im ersten und dann im dritten Bild lässt darauf schließen dass es ein und die selbe Person ist. Die schwarzen Personen im Hintergrund des Bildes 3 stehen meiner Meinung nach für die allgemeine Entfremdung des Lebewesen Mensch von seiner eigen Gattung und seinem eigenen Wesen. Desweiteren für eine dunkle Macht über ihm. Eine starke undurchschaubare Macht. Viertes Bild: Dieses Bild zeigt sehr eindrucksvoll die ersten Schritte der verwandelten Person und die Hoffnung die sie damit verbindet. Doch in der selben Szene erlebt sie gleich etwas Schreckliches. Abweisung. Nicht die Abweisung eines Approaches mit Hintergedanken, sondern einfach nur Abweisung der eigenen Person. Die Entfremdung und Abspaltung der Person bzw. Persönlichkeit schreitet fort. Fünftes Bild: Da die Person nicht mehr unter Menschen gehen kann und eine SozialPhobie entwickelt hat. Versucht sie es auf anderem Wege. Den Weg der OnlineDating-Welt. Der Text zeigt sehr schön die Erfahrungen, die man als Mann dort macht. Man wird reduziert. Reduziert auf ein paar Worte und Eigenschaften. Was bisher nicht erwähnte, war die Körpergröße oder ganz im Allgemeinen "LOOKS". LOOKS steht für die künstlich geschaffene Oberfläche des Menschen, um das andere Geschlecht zu übertölpeln. Hier Bild sieht mehr sehr schön, wie sehr der Autor dieses Prinzip der LOOKS auf den Arm nimmt. Sechstes Bild: Die Person, die sich eine Verwandlung wünschte, hat sich erschossen. Die Gründe sind mannigfaltig. Ich nehme an, dass die Person dies tat, weil das Dasein eines Manlet unerträglich ist. Jeglicher Manlet ist verdammt. Verdammt dazu, dass man sich lächerlich über ihn macht. Wahrscheinlich ließ sich die Verwandlung rückgänig machen. Die Person hat sich den Kopf weggeschossen, weil sie ein Pickel auf der Stirn hatte. Abschließend möchte ich sagen, dass diese konstruierte Wirklichkeit sehr häufig anzutreffen ist. Oberflächlichkeit, Wunsch nach Anderssein, dunkle-unüberschaubare Mächte. All dies macht disen Comic zu einem Meisterwerk. Ein Meisterwerk der Angst und Ohnmacht. So, liebe Kinder. Nun seid ihr dran. Lasst euch ein Thema einfallen über das ihr reden wollt. Bitte beachtet das Niveau, das ich vorgab. Danke!
  21. 1. 25 2. Frau: 24 3. Anzahl Dates: 3 4. Etappe: Küssen und sexuelle Berührungen 5. Problem: Meldet sich nicht mehr bzw. nicht mehr in der bisherigen Art und Weise Ich hatte jetzt mit ihr drei Dates gehabt und sie hat von sich aus für Mittwoch das nächste Date vorgeschlagen. Der Vorschlag kam am Samstag ;). Sie hat mir bis jetzt jeden Tag immer gute Nacht gewünscht und direkt oder je nachdem ein paar Stunden später geantwortet. Hatte ihr am Sonntag was lustiges geschrieben, was sie auch lustig fand. Dann aber plötzlich seit Sonntag Abend nichts mehr. Kein Gute Nacht und keine Rückantwort . Hatte ihr gestern mal dann 18 Stunden später was geschrieben, worauf sie sich kurz meldete und meine Nachricht von gestern beantwortete.....Gestern Abend wieder keine Rückmeldung und keine gute Nacht usw. Soll ich sie fragen was los ist oder erst mal abwarten und schauen ob sie sich von alleine meldet?
  22. Hallo, 1. Mein Alter: 27 Jahre 2. Alter der Frau: 28 Jahre 3. Anzahl der Dates ?, die bereits stattgefunden haben: 1x 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Nummer gegeben, Chat, Treffen, xxx 5. Beschreibung des Problems eine Frage welche bestimmt schon 1000mal diskutiert wurde. Ich habe dazu allerdings kein explizites Thema gefunden und konnte mir keine Hilfestellung ableiten. Vorgeschichte: Learning by doing, wir waren Essen um den Geburtstag meiner Mutter zu feiern. Unsere Bedienung fiel mir gleich ins Auge. Auch hatte ich das Gefühl das sie mehr "nähe" zu mir suchte als zu den anderen Gästen am Tisch. Sie sprach mich auch in einem anderen Ton an. Also habe ich Ihr meine Nummer hinterlassen. Ein Tag später meldete Sie sich sogar. Sie schrieb sie sei Verheiratet und habe ein Kind. Fand es aber mit der Nummer voll süß. Wenn ich Interesse hätte sie kennen zu lernen würde sie sich freuen von mir zu hören. Also habe wir einen Termin ausgemacht. Mir war die Situation unschlüssig. An dem Tag wo wir uns getroffen hatten brachte sie Ihre Tochter mit. Ihr Mann musste Arbeiten und sie konnte ihre Tochter nicht weggeben. Sie entschuldigte sich, das die Tochter mitkam. Sie erwähnte später, dass das nächste Treffen Abends alleine stattfindet sollte. Blöderweise verstanden wir uns super gut. Und Sie hat sehr viele Anspielungen gemacht. Fühlte mich als würde ich sie schon seit Jahren kennen. Das Treffen dauerte 5h. Die Zeit verging so schnell. Wir lachten viel, schubsten uns und redeten über sehr viele Intime Themen. An dieser Stelle sollte ich erwähnen, dass ich sehr schlecht Signale anderer Leute deuten kann. Egal ob Mann oder Frau. Verstehe manches falsch oder erkenne manche Signale nicht. Daran arbeite ich. Allerdings sagt mir mein Bauchgefühl das Sie sich sehr angezogen gefühlt hat und ich meine das es geknistert hat. Wollte mich nach dem Treffen nicht mehr melden. Um zu schauen was passiert. Gleich am Abend schreib Sie: Hoffe ich habe dich nicht geschockt. 30min später: Es war echt ein schöner Tag, hoffentlich können wir das wiederholen. 6. Frage/n Zu meiner Frage: Irrt sich mein Bauchgefühl? Was sucht diese Frau? Es war komisch aber die Tochter störte keineswegs. Wir sprachen trotzdem über alles! Ich als Frau würde das vorher klarstellen, das ich nur eine Freundschaft will. Vor allem weil man als Frau weiß wie Männer sind und wollen. Versucht eine Frau mit Allgemeinen Sätzen wie ich gehe nicht fremd oder ich bin verheiratet bereits ein nein zu einer körperlichen Beziehung zu kommunizieren? Denkt sie ich bin nett und mit mir kann man toll reden. Und hofft ich mache nicht mehr. Denkt sie hoffentlich kreift er bald an. Meine Meinung: Ich als Ehe Man würde ich, wenn ich das wüsste durchdrehen. Außer Sie würde mir gegenüber klarstellen was da passiert. Und mir Rückmeldung geben. Sie sagte zwar das sie nicht fremdgehen würde, aber ich habe die Erfahrung gemacht das dieser Satz kein Nein ist, sondern das Schlampen Schutz Schild. Anmerkung: Ja und alle die jetzt von Ehebrecher etc. reden brauchen erst gar nicht schreiben. Was und ob ich was mache ist mein Ding. Ich bin noch am Praxis sammeln, und solche Treffen sollen mir helfen mit Frauen umgehen zu können. Somit erkenne ich jetzt schon Schwierigkeiten bei einem Date. Und jede Frau hat eine hübsche Freundin.
  23. Hallo Leute, bin laut Topic logischerweise Anfänger. Beschäftige mich dennoch schon einige Zeit mit Persönlichkeitsentwicklung und Mannwerdung (6 Monate ca.). Pick up so wirklich nur mal so ausprobiert...bin ich jetzt nicht wirklich der Fan von, aber anderes Thema. Ich: 21 Sie: 20 Ok seitdem ich mich generell damit beschäftige mich selbst näher kennen zu lernen, läuft es eigentlich recht gut mit den Frauen..solange keine Gefühle im Spiel waren meinerseits. Damit komm ich auch schon zum Punkt. Kenne Sie jetzt schon 5 Jahre ca. und eigentlich wusste wir beide immer das da mal was laufen wird. Ok hatte damals aber noch ne Freundin und ja einige Zeit jetzt schon nicht mehr. Klar sieht man sich dann auch mal wieder. Nicht lange gefackelt 5 min tanzen KC, nächsten Tag kam sie zu mir wir haben mit einander geschlafen, darauf die Woche wieder. Ok, das Ding ist bei ihr hab ich einfach nicht das Gefühl von wegen nachem Sex bor hau endlich ab. Kompliziert wird es dadurch, das sie anscheinend halt Gefühle für jemand anders hat, der natürlich nichts von Ihr will und sie ihm natürlich hinterher jammert. Ok, die tage dann auf der Feier gequatscht und sie schlechte Laune und ich wollte sie ein bisschen aufheitern aber hat iwie alles nichts so ganz gebracht naja ich ihr meine meinung zu dem Kerl gesagt, auch wenn sie das natürlich nicht wahrhaben will. kc hat dann auch nicht mehr funktioniert. verständlich --> Freundschaftsschiene nach 2 mal Sex ist möglich???:D ne das glaub ich nicht, dafür merkt sie auch zu krass das ich sie attraktiv finde. Hab dann an dem abend noch mit ner anfderen was gehabt, aber Sie geht mir trotzdem nicht aus dem Kopf..Frage mich auch manchmal, ob man nur das gefühl hat so zu sein wie ich mich jetzt gerade fühle...wenn man einfach bei einer nicht die zügel in der hand hält.. Übrigens ist mir auch aufgefallen, dass meine Ausstrahlung, dadurch auf andere Frauen auch abnimmt. naja meine Frage ist eher ob ich einfach zu viel energie darein verschwende oder ob es ok ist. Ich muss auch zugeben, dass ich schon viel an sie denke und ob ich mich melden soll oder nicht . aber ich will auch einfach ehrlich sein und hab kein bock iwas zu unterdrücken oder sonst wie. Ich will auch nicht von einer oneitis reden, aber gefühle lassen sich halt auch nicht verhindern. Ich habe gerade die Phrase von Secret im Kopf: Sei ehrlich zu der Pussy, du Pussy. Oder sowas wie von David Deida: Du kannst weder die Frau noch die Welt hinters Licht führen. Beide wissen ganz genau wann du halbe Sachen machst. Meine Überlegung: Ich frag Sie noch einmal, ob Sie Lust hat was zu unternehmen...wenn nicht Sache abhacken?!
  24. Hallo zusammen ich habe Karneval Extra frei genommen. Meine Frage jetzt hier an das Forum , ist es wirklich so einfach an Sex zu kommen wie wirklich alle sagen? Wenn ja an welchen Tag am besten ? Ich war früher in jungen Jahren immer an allen Tagen raus von Donnerstag bis Dienstag außer das ich Pleite war, ist nichts passiert. Zu meiner Person ich bin über 30 und noch Jungfrau. Ich würde mich über Tipps Riesig Freuen.
  25. Hey ich wollt euch mal Fragen was in euren Augen einen richtigen Mann ausmacht.