Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'widersprüchlich'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hey, ich bin neu in der pua-Szene und hab mir gedacht, ich frage hier mal nach Antworten. Ich bin 18 Jahre alt und habe beruflich mit einer älteren Frau (milf) HB 8/9 ca. 35-40 (sieht für ihr alter echt sehr gut aus) zutun. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie mich mag. Diese Frau grüßt mich (eigentlich) immer, wenn wir uns sehen (macht sie nicht bei jedem). Wir hatten auch schon längeren Blickkontakt und sie hat mich auch leicht berührt. Die Chefin hat wohl mitbekommen, dass sich das HB mir gegenüber anders verhält als mit den anderen Leuten. Als einmal das HB, die Chefin, ein paar andere und ich im selben Raum waren, hat die Chefin Sie halt komisch angemacht (vor allen) im Bezug auf mich. Seitdem ist Sie irgendwie abweisend zu mir, grüßt mich nicht mehr, berührt mich nicht mehr (auch kein Hände schütteln :D) und ich habe halt das Gefühl das ihr irgendwas nicht passt. Ich kann mich aber nicht erinnern, dass ich ihr irgendwas getan hab. Was könnte in der Frau vor sich gehen?
  2. Hallo zusammen, Eigentlich ist es nicht meine Art gleich schon mal loszulegen mit irgendwelchen Fragen weil ich Hilfe benötige, allerdings bin ich aktuell wirklich total verwirrt mit einer jungen Dame die ich derzeit am Start habe...oder eben nicht ;) Situation: Sie 23 / Ich 27 Wir beide arbeiten in einer grösseren Firma, haben aber grundsätzlich keine Berührungspunkte. Sind uns an einem Firmenfest etwas näher gekommen (ist aber nichts effektiv gelaufen) Eigentlich hatten wir danach keinen Kontakt irgendwie haben wir aber trotzdem nach etwa 3 Wochen angefangen zu schreiben. Es ging dann etwas schlag auf schlag und die Kommunikation wurde intensiviert. Wir sind dann auch mal nach der arbeiten zusammen ausgegangen und in der gleichen Woche bin ich zu Ihr nach Hause (Ihre beste Freundin war aber auch da) So gesehen sind wir uns näher gekommen und haben "rumgemacht". Bis zur Ziellinie bin ich aber leider nicht gekommen. Grundsätzlich sind wir beide überhaupt nicht an einer Beziehung interessiert. Fakt ist wir haben im Nachgang so eine Art Vereinbarung getroffen. Das ganze soll nichts ernstes sein und wen es einem der Parteien nicht mehr passt wird das klar kommuniziert und gut ist. Weiter haben wir aber so gesehen nur ein Verhältnis miteinander. Sprich sonst läuft nichts (Dümmster Fehler ever ;)) Nach dem ganzen war eigentlich alles sehr easy, wir haben uns in den Pausen bei der Arbeit getroffen bisschen "rumgemacht" und fleißig per whattsapp kommuniziert in gleichen Massen. Leider ist die gute Dame aber immer wieder weg über die Wochenenden was es als sehr schwierig darstellt zeitlich mal wirklich den finalen Schritt zu gehen bzw. sich überhaupt mal zu treffen. In meiner zu sicheren Art (dachte da is ja eh schon alles in trockenen Tüchern) habe ich Ihr mal eine Nachricht geschrieben wo ich Bezug genommen habe warum wir das ganze nicht auf das nächste Level heben.... Diesbezüglich meinte Sie dann aber das geht Ihr zu schnell. Ich kann das zwar verstehen, aber wir hatten ja das ganze eigentlich so definiert gehabt das wir nix ernstes wollen etc... Danach habe ich schon gemerkt das es irgendwie etwas komisch ist. Das Chatten war zwar weiterhin aktiv, aber ich habe wenn ich Sie treffen wollte eigentlich immer nur aussreden gehört "ja ich melde mich noch" dann ist aber trotzdem nichts mehr gekommen. Inzwischen ist es so, dass ich eigentlich immer den Anfang für den Chat machen muss. Sie reagiert somit nur noch und agiert eigentlich nicht mehr grossartig. Sie schreibt aber weiterhin immer gleich zurück. Wo ich das grösste Problem sehe ist aber das Sie auch keine Aktion tätigt das wir uns mal wieder in einer Pause sehen oder sonstiges. Ich bin eigentlich wirklich kein Typ der einer Frau in der Form nachrennt. Ich sehe aber das ich das leider derzeit mache und das ist definitiv nicht gut! Sie ist nun über das Weekend als auch so gut wie die ganze nächste Woche im Urlaub. Daher werde ich sie rund 1.5 Wochen sowieso nicht sehen. Seit wir zum ersten mal "rumgemacht" haben sind nun rund 3 Wochen vergangen, damit Ihr etwa das Zeitfenster im Blick habt. Was sind so eure Einschätzungen sollte ich mich einfach nicht mehr melden? Soll ich warten bis Sie zurück ist? Ich bin derzeit echt überfragt vom aktuellen Verhalten. Was sind eure Meinungen dazu? :)
  3. gingin

    Paradoxon

    Ihr Alter: 23 Mein Alter: 27 Etappe: (Ex) LTR Dauer: 3 Jahre Hi, habe eine Fragen. Geht hier nicht um ein Ex-Back, sondern um widersprüchliche Dinge nach der Trennung von meiner Ex. Ich halte es mal kurz und knackig: - Sie ist extrem eifer- und kontrollsüchtig, fühlte mich ständig gestrett und habe am Ende eine Pause eingelegt. - In der Pause war ich hart feiern, war gefrustet von allem - Sie hat mich gestalked auf ner Party und Schluss gemacht weil ich sie ANGEBLICH ignoriert hätte (sie legt sich sowas gerne zurecht) und lieber mit anderen Frauen bin. Stimmt natürlich nicht. - Ich habe mich nach einigen Tagen mit einer RIESEN Überraschung entschuldigt. Reflektierend und erwachsen. Habe nicht gebettelt usw. - Danach gab es einige Tage später Stress (sie hat mein Handy durchsucht und durchgedreht weil sie in JEDE SCHEISSE irgendwas interpretiert hat, waren aber nicht wieder zusammen zu dem Zeitpunkt) - Dann 4 Wochen KS (beidseitig, unausgesprochen, keiner hat sich gemeldet). Hat mich zu der Zeit hier und da gestalked und ständig aufgeregt warum ich direkt feiern bin usw. nach der Trennung (alles über DRITTE erfahren). SO und jetzt der Knall, den ich nicht verstehe: Wir sind mittlerweile seit 2 Monaten getrennt. Hatte oft den Gedanken, mich zu melden oder sonstiges zu machen, wollte sie erst zurück, aber der Gedanke ihrer krankhaften Störungen (sie war wirklich die eifersüchtigste, kontrollsüchtigste und wütendste Person die ich kenne, wenn ihr irgendwas nicht passt oder sie denkt ich würde sonst was denken oder tun... echt anstrengend) hat mich immer wieder zurück geschreckt. Also hab ich vor mich hingelitten, gefeiert, Frauen gelayed und mein Maul gehalten. Habe von Freunden mitbekommen, dass sie extrem freizügige Fotos postet, ihr FB und Insta plötzlich öffentlich sind usw. Habe allen gesagt, dass ich NIE WIEDER irgendwas von ihr hören will und sie jeder löschen soll (natürlich hatte ich erstmal nen Hirnfick, DUMMEN Freunde halt). Habe sie NIE angekackt warum sie was postet oder macht oder mit wem was... KS durchgezogen quasi. Habe dann einen Fehler gemacht: Habe ihr einen Text per iMessage geschickt, dass sie mich gerne hassen kann, ich aber sie nicht hasse und im guten abschließe, es eine tolle Zeit mit ihr war, aber ich jetzt nach vorne blicke usw. Aufrichtig bedankt, gesagt das ich im Reinen mit mir und ihr bin und Tschüss gesagt. Habe mich irgendwie erleichtert gefühlt, wirklich. Von ihr kam dann sowas: Sie fing an per Sprachnotiz (weil sie nicht mit mir telefonieren wollte), dass sie SUPER aggro ist, dass ich mich wieder in ihren Kopf geschlichen habe (per Melden), hat mir viele Vorwürfe gemacht, dass ich ja keine Hoffnung haben sollte (hatte sie mir davor schon gesagt, obwohl ich nie welche hatte bzw. etwas dafür getan habe dass sie so denkt?!), also komplett verbal angereiert. Meine Antwort: Dieses ganze "Hätte Wenn und Aber" ist doch jetzt egal. Ich hab abgeschlossen, hasse dich nicht und bin im Reinen. Wenn das deine Meinung ist, gut, akzeptier ich. Bye JETZT die Überraschung: 1 Std später entschuldigt sie sich, dass sie sehr emotional war blabla. Habe irgendwann "Alles gut" geschrieben. Danach kam noch ein "ok, will dir nichts schlechtes tralala blabla". Darauf hab ich nicht geantwortet. Dann ein "Kann ich mit deiner Schwester noch kontakt halte" - Ich: "Mir egal" - Sie: "Ok falls dich das irgendwann stört, sag bescheid" - Ich: "ok" Und seit dem ist sie aus allen Social Media Plattformen verschwunden, keiner hat mehr was von ihr gehört, selbst meine Schwester nicht. Ich fühl mich zur Zeit gut, aber warum ist sie denn nun so gefühlt "depressiv". Ist nur ein Gefühl, bin dem ganzen jetzt nicht wirklich nachgegangen (außer dass die Social Media Sache auffiel, bekommt man über andere indirekt mit). Vorallem hieß es davor, es wird NIEMALS eine 2. Chance geben und ein On-Off will sie auch nciht (ich auch nicht). Habe mich auch nie drum bemüht eine 2. Chance zu kriegen. Sie war halt die ganze Zeit SUPER Aggro (obwohl ich im Endeffekt nichts gemacht habe). Achja, eine kleine Randnotiz: Habe zufällig ihre Freundin gesehen und sie gefragt, was ich falsch gemacht habe, dass sie so depri ist jetzt. Sie sagt "sie hätte sich gerne im Streit getrennt, um dir die Schuld zu geben. alle ihre Ex haben sich gestritten und sie hat sie danach alle gehasst. mit so einer Reaktion hätte sie wohl nicht gerechnet. denke ich." HMMMMM....
  4. Zu allererst ein großes Hallo an alle hier in diesem Forum! Wie die meisten von euch, habe ich, als heimlicher Leser, das ganze hier zunächst ein wenig verfolgt, mich aber nun entschlossen aktiv zu werden Ein Grund dafür war eine Begebenheit, die sich letztens zugetragen hat, mit der ich überhaupt nicht klarkomme, die ich nicht einordnen kann. Folgendes zur Vorgeschichte, treffe mich mit einer Frau seit April, lief bisher auch ganz gut. Hatten 5 Dates, obwohl das 5. keins war, da sie mich in der Bibliothek abgepasst hat, in der Ebene meines Fachgebiets. Sie war bis vor kurzem allerdings für zwei Monate verreist. Ich bin 28 Jahre alt, sie 26, beides Studenten, sie wird wahrscheinlich in einem halben Jahr, ich in einem mit dem Studium fertig werden. Vorletztes Wochenende meldet Sie sich bei mir, mit der Ankündigung, dass sie am Dienstag zurückkommt, und ob wir sehen wollen. Soweit so gut. An besagtem Dienstag fragt sie, ob ich noch bisschen Zeit mit ihr verbringen würde, obwohl sie spät abends erst ankam. Ich bin hin, war alles soweit gut, gut unterhalten, sie wollte noch Film schauen bla bla.. Wollte mich dann verabschieden, als sie um 4Uhr doch müde wurde, wollte ich dann gehen, was sie ablehnte. Auch bei einem weiteren Mal, meinte sie, dass ich bei ihr übernachten könne und es außerdem draußen kalt wäre^^ Kurzum, haben die Nacht zusammen verbracht, sie hat viel Nähe zugelassen, haben gekuschelt, habe gar gefragt ob es in Ordnung für sie wäre, was sie bejahte. Am bin dann erst am späten Vormittag gegangen. Ich sehe schon die ersten Einwände, a la, wieso ich nicht versucht hätte sie zumindest zu küssen etc.^^ Dazu muss ich sagen, dass sie da ein spezielles Pflänzchen ist. Sie hat gleich am Anfang eine Geschichte von einem Kerl erzählt, der sie zu einem Kochabend eingeladen hat und beim anschließenden DVD-Schauen anfing ihre Hand zu streicheln und schließlich küsste, woraufhin sie ihre sieben Sachen nahm und die Wohnung hastig verließ, mit der Begründung, dass er sie ins Bett kriegen wolle.. Aber zum eigentlichen Thema. Am Freitag ruft sie mich an, um mit mir ins Freibad zu gehen. Als ich sie dann zu Gesicht bekam, merkte ich bereits, dass etwas anders ist. Sie wirkte schlecht gelaunt, was sich später auch nicht wirklich änderte. Sie wurde teilweise bitchig, hatte Sachen an mir auszusetzen, wie z.B. dass ich ihr in den Weg laufen würde, das ich schwülstig daherreden würde, sie hatte auch alle meiner ironischen Aussagen häufig ernst genommen usw… Vor allem hat sie aber keinerlei Nähe im Verlauf des späteren Abends zugelassen. Als ich ganz harmlos den Arm ihre Schulter legte, um sie gespielt zu „trösten“, befreite sie sich daraus und meinte ich solle das lassen. Sie ist aber komischerweise nicht gegangen, sodass wir am Ende bis halb 2Uhr, also ca. 10h miteinander verbrachten. Ihr könnt euch vorstellen, dass ich im späteren Verlauf des Tages auch zunehmend unsicherer wurde, was sie leider auch merkte. So, der eigentliche Punkt ist, die Sache scheint für mich gelaufen zu sein, so positiv die Aussichten auch am Anfang gewesen sind, das am Freitag sprach eine deutliche Sprache. Aber meine eigentlichen Fragen: 1) Was haltet ihr davon, ist da noch was zu machen? 2) Falls es zu einem Treffen käme, wie sollte ich mich am besten Verhalten? 3) Sollte ich sie auf ihr Verhalten ansprechen, oder souverän so tun als wäre nichts gewesen, sie damit necken, oder ganz was anderes 4) Bisher hat sie sich nicht weiter gemeldet, was sie die beiden Male tat, sollte ich die Initiative übernehmen, mich bei ihr melden, oder es als Zeichen von Desinteresse interpretieren und die Sache auf sich beruhen lassen? Ihr merkt schon, dass ich ziemlich ratlos und verwirrt über ihr Verhalten bin. Ich möchte allen danken, die sich die Mühe gemacht haben den ganzen ganzen Text zu lesen und gar darauf zu antworten!!