Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'freund'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

111 Ergebnisse gefunden

  1. Ich bin 21, Sie ist 18. Bisher keine Dates oder Treffen überhaupt - Sexuelle Berührungen (Arm auf dem Po, Busen, unter der Bluse oder Hosen u.s.w.) Hatte gestern Firmenfeier und hab eine Freundin dahin eingeladen die seit 2 Monaten einen Freund hat mit dem es aber mies läuft wie sie sagt. War unser 1. Treffen auch generell jemals gestern Abend. Hab sie dann abgeholt und haben dann da gefeiert und uns direkt geküsst nach kurzer Zeit intensiver körperkontakt war da und sie ordentlich gute Laune. 2-3 Stunden über den Abend so weiter und irgendwann um 1 fängt sie dann an mit blablabla liebe ja meinen Freund das geht hier alles so nich usw, mag dich eher als guten Freund. Lässt sich aber während sie das redet weiter küssen mit Zunge und anfassen am arsch usw. Waren dann noch kurz bei mir zuhause haben uns da dann noch auf meinem sofa geküsst und sie saß auf mir drauf. Sie musste dann nach haus angeblich wegen ihren Eltern schätze aber eher weil sie angst hatte und wusste dass sie noch mehr zulassen würde. Sie is dann mit taxi weg. Sie hat auch erstmal Bild mit mir zusammen in ihre WhatsappStory gehauen von der Feier und es hat sie nicht gejuckt dass ihr typ dass sieht.. Chance bei ihr sie erneut so weit zu bekommen beim möglichen nächsten Treffen und wie am besten vorgehen mit diesem blablabla Freund gelaber ? Und warten mit Treffen oder so schnell wie es geht wieder neues Treffen damit sie gar nich erst wieder von diesem Level runterkommt und lange darüber nachdenkt ?
  2. Mein Alter: 31 Ihr Alter Mitte bis Ende 40 Ihr Aussehen: Sie sieht verdammt gut aus, eigentlich noch wie Mitte 20. bisherige Dates: Das gerade wäre das erste gewesen Wir kennen uns aus dem Bus. Sie ist eine Nachbarin und wohnt mit Ihrem Maker in so einem kleinen Wohnheimappartement. Wir haben uns nachts nach dem Club bequatscht, kennen uns über Facebook. Sie wollte von Anfang an ein Date, so nun wäre es vor 40 Minuten gewesen. Sie musste länger arbeiten und hat ihrem Typen dann gesagt, dass sie zu mir wollte, ich kenne ihn nicht. Jetzt schreibt sie mir, dass der Freak sich mal eben selber einladen wollte. So ich bin jetzt überfordert. Spiel A) Ich bin Friendzone? Glaub ich nicht dran, weil es für ihn klar nach einem Date klingt, heißt er ist stark eifersüchtig. Spiel B) Sie war ihm gegenüber einfach nur ehrlich, seine Reaktion überfordert sie gerade. Sie kann ihm schlecht sagen, sie trifft sich trotzdem mit mir alleine, dann wird er richtig wütend, denk ich. Sie dachte das wäre für mich kein Problem. Ist es aber, da habe ich nun wirklich keine Lust drauf. Wenn es jemand wäre den ich kenne möglicherweise wäre das gar nicht schlimm, aber jemand vollkommen Fremdes? Ich frage mich gerade ob ich ihr noch schreiben soll, dass ich eine Entschuldigung verdient habe, oder überspannt das den Bogen, ich denke besser etwas später, sonst wird sie komplett blocken. Trotzdem habe ich ihr signalisiert, dass ihr Verhalten scheiße ist. Sie lässt mich bis 20 warten und will dann ihren Bock mitbringen? Wir hatten schon derbe Cocky und Funny Gespräche über Facebook, sie schreibt gerne mit mir über Sex und hat mir auch schon gesagt, dass ihre Beziehung derzeit nicht so fluppt, weil ihr Makker davon angepisst ist, dass sie immer Party macht. War meine Reaktion sauer zu sein richtig? Für mich unbestritten, ich werde gleich mit einer Anderen telefonieren, zum Glück war das nicht das einzige Eisen im Feuer. Zudem ist es wichtig ihr zu signalisieren, dass man so etwas mit mir nicht machen kann. Schönen Freitag euch, hoffentlich kann ich meinen noch retten.
  3. Hallo zusammen, 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: keine Dates, aber sicherlich ca. 10 Mal gesehen 4. Etappe der Verführung Ich bin an der Uni Tutor für Erasmus Studenten. In meiner Gruppe ist eine Dame, die ich äußerst interessant finde und die mich offensichtlich auch nicht schlecht findet. Gleich als wir uns das erste Mal gesehen haben zahlreiche IOIs, die auch andere anwesende Damen bemerkt haben und mir mitgeteilt haben. Wollte daher auch direkt durch eskalieren, doch dann musste sie ganz plötzlich mit den anderen mit um die letzte U-Bahn zu bekommen. War auch kein Ding, da ich sie ja auf diversen Events ständig sehe. Nun hat sich aber dann beim 2 oder 3. Mal wo wir uns gesehen haben herausgestellt, dass sie einen Freund hat, ebenfalls in Deutschland, aber 3h entfernt. 5. Beschreibung des Problems Hier sind wir nun schon beim ersten Problem angelangt. Ich finde es eigentlich nicht in Ordnung einem anderen Dude die Dame auszuspannen. Auf der anderen Seite würden das die meisten bei mir ebenfalls versuchen und wenn sie 100% glücklich mit ihm wäre, hätte sie sich anders verhalten. Schwierig... Aufgrund dessen habe ich die folgenden Male an denen wir uns gesehen haben auch nicht eskaliert oder sonstiges. 6. Frage/n: Wenn sie glücklich mit ihm ist, will ich da auch nicht dazwischen grätschen. Falls sie es allerdings nicht ist - steht dem Ganzen nichts im Wege. Nun ist halt die Frage wie ich das Ganze angehe um das auszutesten. Will halt auch nicht "zu viel" rein gehen und dann für den Rest des Semesters eine komische Atmosphäre haben. Sehen uns wie gesagt ständig und die anderen würden das dann sicher auch mitbekommen.
  4. LIebes Forum Ich hatte vorgestern Abend und gestern Abend gleich zwei Ähnliche Erlebnisse mit zwei Unterschiedlichen Frauen und suche diesbezüglich Euren geschätzten Rat: FALL 1 Mein Alter: 28 Alter der Frau: 25 Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3-4 (über Jahre hinweg, wobei wir immer etwas in Kontakt standen) Etappe der Verführung: Kissclose Beschreibung des Problems: Ich war über das Weekend kurz alleine in einer südeuropäsichen Stadt und habe mich vor Ankunft bei besagter Bekannten die für ein paar Monate da lebt gemeldet. Wir haben uns getroffen und Spannunge lag in der Luft. Wir haben gegessen und viel getrunken und ich bin gut Kino gefahren. Danach Kissclose, wobei Sie mir sagt es tut ihr leid, aber sie müsse was sagen: Ein Typ den sie seit einem Jahr datet habe Sie vor 2 Tagen abgesägt und ihr gehe es schlecht, sie sei nicht Mal zur Arbeit vorgestern. Sorry dass ich das jetzt sage, aber es ist noch so frisch etc.... Und sie hat mir zeugs erzählt wo ich nur dachte: wtf wo bleibt dein Stolz. Ich natürlich schön lieb, umarme Sie und streichle sie und versuche nicht weiter durchzueskalieren. Zusammen weiter und immer schön Händchen und noch etwas Küssen und Kino und dann separat nach Hause (wobei ich vlt. mit weiter eskalieren erfolgt gehabt hätte, da sie auch betrunken und verwirrt war. Aber so sind wir ja nicht. Am nächsten Tag ihr eine lange Message gemacht dass sie sich nicht so behandeln lassen soll und machs gut und bis zum nächsten Mal. Sehe Sie vlt. in 2-4 Wochen wieder wenn ich wieder dahin fliege. Fragen: Darf man in solchen Situationen menschlich bleiben / Verständnis haben und auch am nächsten Tag schreiben was einfach gesagt sagen muss. Auch wenn man sich damit vielleicht ein wenig in's Off setzt und ich natürlich gerne Sex mit der Kleinen hätte. Wie hättet Ihr reagiert? FALL 2 Mein Alter: 28 Alter der Frau: 28 Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2-3 Etappe der Verführung: Touching, Händchen halten und Streicheln Beschreibung des Problems: Die Frau ist in meiner Stadt (exotische Stadt ausserhalb Europas wo ich business-technisch oft bin) für 1 Monat etwas ausserhalb der Stadt und wir sind bekannt über eine gemeinsame Freundin. Hat sich bei mir gemeldet. Sie ist jeweils am Wochenende in der Stadt. Das erste Mal in einem Hotel und da haben wir uns getroffen und einen super Tag und Abend miteinander verbracht. Echt tolles Verstehen und coole Energie und auch Attraction in der Luft. Ich jedoch jenste Chancen verpasst und nie auch nur ein wenig eskaliert (typisch ich). So habe ich eig. schon gewusst dass verpatzt. Sie hat sogar das letzte und dieses Weekend wieder bei mir im Gästezimmer geschlafen. Letztes Weekend gemeinsam nach Hause attraction da und ich noch Yoga und Meditation mit ihr gemacht beide im Pijama aber keine Fucking Eskalation von mir I know Nur gestern - nach dem Vorfall mit der anderen besonders und noch mehr sex. Appetit und Hunger und Ego-need: Nach Hause gekommen spät und sie war schon im Bett abe rnoch wach: Sofort stark Kino gefahren und touching und Händchen halten und anschmiegen etc: Sie alles mitgemacht. Dann gefragt (allerdings vom Türrahmen aus) ob sie bei mir im Zimmer schlafen möchte. Sie: "Ich bleibe lieber hier ist gut, danke" Ich sag noch ok gut nacht und geh schlafen. Heut morgen so als wär nichts, gemeinsam in die Stadt und Frühstück und da kommt Sie von sich aus darauf zu sprechen (ich habe es mir verboten): Sie: "Ich möchte noch etwas sagen - wegen gestern Abend" Ich: Du musst nichts dazu sagen Sie: "Doch, ich hätte es auch schön gefunden. Aber ich habe Zuhause jemanden, wlel its complicated - ich bin in einer schwierigen Situation..." Ich: Alles gut. Lachen Thema Wechsel. Fragen: Verpatzt in beiden Fällen oder nocg Hoffnung? Was mache ich falsch dass ich so oft (nicht immer - manchmal auch eskalation und fc nach wenigen Minuten!!) in der Situation stecken bleibe und auch nach viel Attraction und Spannung kein FC zustande kommt? Danke für Eure Einschätzung.
  5. Kenne eine, die hat einen Freund. Weiß aber nicht, ob der nur so ein Vorzeige-Freund ist, sowas offizielles für Arbeitskollegen und Familie und Facebookfotos, während sie sich vielleicht in echt mit anderen trifft. Was für Treffen kann man vorschlagen, die akzeptabel wären? Ich habe sie mal zum Dart spielen eingeladen und sie wollte nicht. Sie meinte sie weiß nicht, ob das so eine gute Idee sei. Wie weiß ich jetzt, ob sie das wirklich nicht möchte, oder ob sie es sagt, weil sie denkt, dass sie es sagen muss?
  6. Hatte neulich eine auf dem Weg zur Arbeit approached. Ersten Vorschlag hat sie scheiße reagiert, sich aber 2 Wochen danach mit Gegenvorschlag gemeldet. Sie ist 19. Haben uns getroffen, super viele IOI's bekommen, dann bisschen Vertrauen aufgebaut und auf dem Weg zur 2. Date Location steckt sie mir dass sie einen Freund hat und das ihr bester Freund ist. Ich denk mir okay cool, will eigentlich abbrechen...ab da war mir relativ egal wie der Abend verläuft. Angekommen bei der 2. Location wurde ich super locker. Sie hatn Freund also mal sehen was ich rauskitzeln kann, z.b. hat sie auf sexuelle Anspielungen hammer reagiert, sie kam mir physisch immer näher. Fakt ist wir hatten ne super Zeit und sie lag dann in meinem Arm auf nem Hügel und fragte mich "an was ich gerade denke" mit einem wirklich ausziehendem Augenkontakt. Da hab ichs verkackt, aber moralisch gesehen wars eh prekär. Am Ende den KC auf den Mund geblockt mit "du sollst mich doch nicht küssen...", und meine Antwort war "ja wir sollten das nicht tun...". Aber Wange war easy machbar. Ihre Reaktion war goldwert. Ihr Freund hatte sie auch dauerhaft über whatsapp überwacht, d.h. er wusste Bescheid. Ich habe sie mit einem "Alles Gute" verabschiedet. Ich habe es das ziemlich verschissen nicht eskaliert zu haben, nur stellt sich mir die Frage warum sie sich überhaupt trifft?
  7. 1. 31 2. 34 3. Affäre neben einer Beziehung) 4. Geheime Affäre 5. 1 Jahr 6. Super Sex / 2 mal pro Monat Der ultimative Guide, wie man es nicht machen sollte Hey Jungs, im folgenden Text möchte ich euch ein bisschen was dazu erzählen, wie man es NICHT machen sollte, wenn sich bei einer Affäre was neues anbahnt. Anfang letzten Jahres habe ich eine neue Kollegin getroffen. Wir beide waren in einer Beziehung, allerdings haben wir beide recht schnell gemerkt, dass ne gewisse Attraction zwischen uns war. Nach ein paar "Arbeitstreffen" fingen wir an bisschen mehr und intensiver zu schreiben. Dann erste sexuelle Annäherung im WhatsApp, Nudes, das übliche Programm. Soweit so gut, irgendwann haben wir uns dann zum Ausgehen verabredet. Wir wollten eigentlich feiern gehen. Dazu kam es aber nicht, weil wir direkt in der Kiste gelandet sind. Naja, aus dieser Sache entspann sich dann eine Affäre, die bis November letzten Jahres prima lief. Ich hatte alles unter Kontrolle, wir trafen uns in regelmäßigen Abständen, es lief super. Bis zu dem Punkt an dem HB7 mir sagte, dass sie langsam Gefühle für mich entwickelt hat und sie jedes mal in ein Loch fällt, wenn unsere Treffen vorbei waren. Ich bin ehrlich gesagt nicht groß drauf eingegangen, bis zu dem Moment, als sie mir sagte, dass sie jemand anders kennengelernt hat, der ihr potentiell ganz gut gefiel. Das war der Moment, wo die Dinge anfingen schief zu laufen. Plötzlich merkte ich - zumindest denke ich das - dass ich auch Gefühle für sie entwickelt habe (Wohl eher die Angst unsere Affäre zu verlieren). Wir schrieben lange hin und her, unterhielten uns, über mögliche Auswege aus der Situation, bis ich ihr eines Tages in ihrem Büro sagte, dass ich sie liebe... Sie entgegnete das ebenfalls und jetzt hatten wir den Salat. Sie trennte sich kurze Zeit später von ihrem Freund, wohl in der Hoffnung, dass aus uns jetzt was werden könnte, aber sagte das nie deutlich. Stattdessen war ich dauerhaft eifersüchtig auf den anderen Mann, mit dem sie sich regelmäßig getroffen hat, was jedoch zu diesem Zeitpunkt noch (so glaube ich) platonisch war. Die beiden näherten sich immer weiter an, trafen sich regelmäßiger, während ich mich ein bisschen zurück genommen habe. In dieser Zeit merkte ich dann langsam, dass ich mich langsam in eine ONS verrannt habe. Desto mehr der Kontakt der beiden intensiviert wurde, desto stärker wurden meine Gefühle. Kennt ihr das? Hättet ihr mich vor einem halben Jahr gefragt, ob ich mit ihr zusammen sein will und meine aktuelle Partnerin verlasse, dann hätte ich niemals zugestimmt... Im Januar merkte ich dann relativ stark, dass meine Gefühle immer krasser wurden. Insbesondere der Gedanke die tolle Affäre zu verlieren setzten mir mega zu. Ich habe also beschlossen einen Break zu machen und einfach zu schauen, wie sich die Sache bei den beiden entwickelt. Insgeheim habe ich gehofft, dass der Abstand die Attraction zu mir wieder ein bisschen vergrößert. War aber nix. Jetzt ist sie mit dem anderen zusammen. Ich muss auch sagen, dass ich mich echt wie eine Pussy verhalten habe. Ständig mit ihr über Gefühle geredet. Ihr gesagt, dass ich sie nicht einfach aufgeben werde, dass ich sie immer lieben werde. Lauter Bullshit, der mir selbst doof vorkommt. Aber irgendwie konnte ich in der Situation nicht anders. War wohl zu lange nicht mehr hier, um mir mal den Kopf waschen zu lassen :D Letzte Woche Dienstag haben wir uns wieder getroffen. Sie hat mich die ganze Zeit angefasst. Bei Witzen auf die Schulter gehauen. Mich während wir nebeneinander gingen umarmt. Wir waren einen Kaffee trinken und es war alles noch da. Ich habe ihre Hand genommen und ihr meinen Mantel gegeben, weil ihr kalt war. Am Ende hat sie mich eeeeewig umarmt. An dem Tag dachte ich "Naja, womöglich ist die Attraction doch noch da". War sie auch. Aber am nächsten Tag rief sie mich an und war irgendwie wirklich wütend, hat mir sinnlose Vorhaltungen gemacht. Ich denke mal deshalb, weil es ihr leid tat, sich am Anfang der neuen Beziehung so mit einem anderen Mann zu treffen. Naja, habe das Ganze erstmal wieder ein bisschen runter gefahren, aber ich denke den ganzen Tag an sie. 8. Frage/n: Ich würde gerne wieder eine Affäre mit ihr haben. Als richtige Freundin wäre sie mir zu anstrengend, in einer Affäre ergänzen wir uns super. Meint ihr das kriegt man nochmal hin? Sollte ich mich vielleicht einfach zurücknehmen, weil wir merken, dass uns das beiden nicht gut tut? Ich glaube grade genießt sie schon die Aufmerksamkeit von mir ohne viel dafür zu tun. Das sollte ich wohl ein bisschen runterschrauben, grade weil es mich irgendwie verwirrt und sie in meiner Phantasie besser ist, als sie in Wirklichkeit ist. Vielleicht ist es auch einfach unfair, meine Bedürfnisse über ihre zu stellen. Womöglich findet sie bei dem neuen Mann wirkliches Glück, was sie mit mir wohl niemals wirklich haben wird?! Es war einfach super an der Arbeit ein kleines Geheimnis zu haben, zu der man ab und zu mal ins Büro gehen konnte und bisschen geknutscht hat. Hat alles ein wenig aufgelockert, solange es lose lief. Das fehlt mir sehr. Kein Plan. Irgendwie ist es krass egoistisch. Andererseits schwirrt sie mir die ganze Zeit im Kopf rum und unser Sex war phänomenal und unsere Verbindung zu einander war wirklich sehr tief. Vielleicht wäre auch eine Freundschaft denkbar. Aber ich denke, ich würde sie wieder ficken wollen. Viele Grüße Spawn NEUES THEMA ERSTELLEN DIESES FORUM ALS GELESEN MARKIEREN
  8. Hallo Gemeinde, Ich brauche auch mal euren Rat und Schwarmwissen. Alter 50 Alter der Frau 47 Anzahl Dates unzählige mit Sex Ich und HB sind beide in einer festen Beziehung die aber beide sehr schlecht laufen. HB hatte sich zuerst in mich verliebt, vor ca. 1 Jahr. Es folgten viel Treffen, jedoch meistens in einer Gruppe wo man sich zu späteren Stunde dann abgekapselt hatte. Es folgte Küsse Gespräche Sex usw. Irgendwann zog sich HB dann etwas zurück und meinte wir müssten vorsichtiger sein damit die Partner nichts mitbekommen. Hatte mir bis dahin aber immer Signale gesendet sie wolle eine feste Beziehung mit mir. Aktuell ist der Status so, wenn wir uns sehen sehr viel Abstand, sobald Alkohol im Spiel ist Nähe Küssen Worte wie Ich liebe dich etc von ihr. Am anderen Tag wieder Abstand und Worte wie ich will es mit meinem Partner weiter probieren. Wenn ich mich nicht melde, kommt von ihr immer Textnachrichten. Es gibt keinen Tag an dem wir nicht schreiben. Kurz: Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Dran bleiben, nett sein und abwarten oder Kontaktabbruch. Wobei wenn ich den Kontakt abbreche weiß sie ja nicht warum das so ist. ?
  9. Moin Moin! Ich (43, PU-Anfänger) fliege häufig sehr schnell aus dem Set (Direkt Daygame mit Frauen um 30). Was mache ich? Ich stoppe Sie entweder indem ich mich ihr direkt in den Weg stelle oder sie kurz an der Schulter anfasse und "Hi" sage (Blickkontakt, Lächeln usw. behaupte ich sind da). Das Stoppen klappt gut - bisher ist wirklich jede stehen geblieben. Die Reaktionen der Frauen sind in den allermeisten Fällen dann auch nicht ängstlich oder aggressiv/generft sondern durchaus freundlich. Ich denke also zumindest soweit ist kein grober Fehler drin. Dann sage ich zunächst etwas wie "Das ist jetzt vielleicht etwas ungewöhnlich so beim Einkaufen aber ich wollte dich einfach nicht an mir vorbeigehen lassen ohne dich anzusprechen." gefolgt von einem SOI wie "Ich finde dich ziemlich süss - wer bist du?". Dann kommt sehr oft "Ja... aber ich habe einen Freund." "Das findet mein Freund auch." "Ich bin aber leider vergeben." usw. und ich fliege bisher immer raus bzw. das Gespräch findet ein schnelles Ende. Sollte ich das SOI lieber abmildern - wenn ja, wie? Die Idee ist, dass sie sich ohne absolut eindeutiges SOI unterhalten kann ohne das Gefühl zu haben, sie würde etwas verbotenes machen. Ich will allerdings nicht auf indirekt Game umstellen - das kickt mir nicht genug ;) Oder ich sollte ich etwas sagen wie: "Aber dein Freund ist sicher kein Islamist. Du darfst dich also mit anderen Männern unterhalten. Oder hat er dir das verboten? Also... wer bist du?" Was habt ihr für Antworten / Routinen um auf "Ja... aber ich habe einen Freund..." zu reagieren bzw. wie vermeidet ihr, dass sie das sagt?
  10. Hallo zusammen, ich war gestern auf einer großen Studentenparty. Gegen Ende des Abends (es war gegen 4 Uhr) denke ich langsam an Aufbruch und finde zwei meiner Leute die gerade im Kreis mit anderen stehen. Ich stelle mich dazu und da gucke ich auf einmal in die Augen eines HB und bin erstmal kurz geflasht. Süß, sexy und genau mein Typ. Sie sieht mich ebenfalls wie versteinert an und reicht mir instant die Hand um sich vorzustellen. Nennen wir sie Mia. Mia fängt direkt ein Gespräch mit mir an, Smalltalk. Dabei kommt sie schnell immer näher auf mich zu, bis ihr Gesicht etwa 5 cm von meinem entfernt, ihre Körpersprache insgesamt dabei sehr sehr offen und mir offensiv zugewandt. Habe bei der Intensität kurzzeitig überlegt, direkt zum KC anzusetzen. Das erschien mir dann aber doch in dem Moment als zu aggressiv und schnell. Während des gesamten Gesprächs konnte ich das knistern aber förmlich spüren. Wir reden etwa drei Minuten (die genauen Details kenne ich leider nicht mehr) bis ihr auf einmal jemand ein Zeichen zum Aufbruch signalisiert. Daraufhin meint sie zu mir, dass sie jetzt leider los muss. Ich packe kurzerhand ihre beiden Hände und ziehe sie an den Rand des Raumes. Keinerlei Gegenwehr. Ich sage ihr, dass ich sie wiedersehen will. Daraufhin meint sie direkt, dass ihr Freund auf der Party ist, sie mich aber extrem süß findet und deshalb gerade sehr "flirty" ist. Dabei zeigt sie in Richtung ihres Freundes, will aber gleichzeitig, dass ich nicht so offensichtlich zu ihm hinsehe. Ich frage sie trotzdem nach Facebook und sie nennt mir ihren vollen Namen (das übrigens gleich ganze dreimal, damit ich ihn auch ja nicht vergesse ;)). Danach habe ich sie aus den Augen verloren. Vorhin hat sie nun meine Freundschaftsanfrage bei FB bestätigt. Ich bin nun etwas unsicher wie ich weiterverfahren bzw. die Situation im gesamten einschätzen soll. Es kann natürlich sein, dass das alles für sie nur ein Spiel war und sie ihren Marktwert testen wollte. Allerdings lag da zwischen uns definitiv eine Menge in der Luft, das konnte ich deutlich spüren. Über folgende Möglichkeiten denke ich gerade nach: 1. Es dabei belassen und mich nicht mehr melden (will ich aber eigentlich nicht da ich sie wie gesagt wirklich süß finde und die Chemie sofort da war) 2. Sie über FB anschreiben und ihr direkt sagen, dass ich sie treffen will und ein Date vorschlagen. 3. Sie über FB anschreiben, erstmal Smalltalk betreiben und dann zügig ein Date initiieren. Was würdet Ihr machen? Bin für Ideen und Tips sehr dankbar 🙂 LG
  11. 1. Dein Alter: 21 2. Ihr/Sein Alter: 18 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam 4. Dauer der Beziehung: 10 Moante 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 1 Moant 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Jedes treffen 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme, um die es sich handelt: Habe ein Problem mit dem besten Freund. Hallo Leute, Ich bin seit ein paar Woche stiller Mitleser in diesem Forum, da ich das Thema Pickup interessant finde und der Meinung bin das es auch in einer Beziehung weiterhelfen kann. Das "Problem" könnt ihr ja in der Überschrift schon entnehmen, und ich weiß das die Meinungen dazu weit außeinandergehen werden. Zu mir: Bin 21 Jahre alt, lebe in meiner eigenen Wohnung (Sie noch bei den Eltern). Meine aktivitäten sind Fitness, Fußball, Musik (Klavier und Gitarre), Party (Sie meistens dabei) und auch beruflich ist alles im grünen Bereich. Wie gesagt find ich das Thema PickUp spannend(vorallem die Storys im Forum) jedoch hab ich noch nie wirklich aktiv probiert Frauen anzusprechen. Wahrscheinlich weil ich noch nie das Problem hatte, Keine in meinem Leben zu haben. Gab also immer Ladys die auf mich standen, warum keine ahnung ^^. Zur Beziehung: Zu allererst: Es gibt kein Problem in der Beziehung, sondern eher ein Problem in mir🙂 Und bin kompletter anfänger im bezug auf PickUp etc. und für Ratschläge sehr dankbar. Wir führen eine sehr liebevolle Beziehung, sehen uns seit anfang eig. täglich, somit haben wir auch so gut wie jeden tag sex. Meistens kommt sie aber recht spät Abends zu mir weil ich jeden Tag training hab, Klavierunterricht etc. Sie hat übringends auch ein Hobby das sie jeden Tag ausübt deshalb passt das eh. Wir streiten fast nie außer ich sag ihr mal wenn mir was nicht passt. (Sie reagiert da sehr emotional) Bin eher der Typ der bei vielen aneckt anstatt jedem zu gefallen. Jeder führt dasselbe leben wie vor der Beziehung außer, das wir echt krass ineinander Verliebt sind. Wir freuen uns jeden tag auf den Abend zu zweit. Nun zu meinem Problem: Es ist klassischerweise ihr bester Freund. Und er ist auch wie der typische beste Freund. Verhällt sich sehr weiblich etc. (Stimme, will jedem alles recht machen, hatte noch nie eine Freundin...).WICHTIG: Meiner Meinung nach steht er schon immer auf sie. Ich hab mich nie mit ihm angefreundet oder länger unterhalten weil wir uns unterscheiden wie Tag und Nacht. Hat sie nicht weiter gestört glaub ich. Sie unternimmt manchmal was mit ihm wenn ich keine Zeit hab (Hätte auch keine Lust dazu^^). Ich könnte mir auch nie vorstellen das die beiden jemals was miteinander haben. Mein Problem spielt sich eher auf der emotionalen Ebene ab, da könnt ich manchmal echt eifersüchtig werden. Die Art wie sie ihn ansieht und anlacht wenn er da ist darauf komm ich in letzter Zeit einfach nich klar. Sie hat mehrere Männliche Freunde bei denen alles Cool ist aber bei ihm find ich das echt krass. Mal ein Situation damit ihr wisst worum es mir geht: Wir sind auf einer Party wo er zufälligerweiße auch immer auftaucht. Ich werde in dem Moment komplett vergessen, sie freut sich übertriiiieeeeben krass ihn zu sehen. Wirklich so als wär sie in ihn verliebt. Dann spiel ich teilweise auch keine Rolle mehr, sie hauen ab und gehen tanzen oder zusammen was trinken. Wenn ich mir ihr reden will kommt meistens nur: "jaja warte kurz". Das geht dann so eine Zeitlang dann kommt sie wieder zu mir. Aber alles was er erzählt ist lustig und toll, da krieg ich so einen Hals. Die lächerlichsten Witze findet sie so krass lustig und häult vor lachen. Und ich übertreib da nicht! Vorallem wenn er so lächerliche Dinge macht wie einen Zaubertrick wo er aber offensichtlich den Trick dahinter zeigt das man es lustig findet. Ich meine findet ihr sowas lustig? Er kommt mir echt immer vor wie der Gruppenclown der nur am Witzreißen ist. Ernst, gibts nicht. Sollte vorher reichen denk ich. Wenn ihr noch mehr Infos braucht bitte sagen! 9. Fragen an die Community. 1. Einfach eure Meinung dazu. 2. Tipps wie ich gegen diese Emotionale Eifersucht entgegenwirken kann, ich weiß ja das Problem bei mir liegt. Es kann mir ja scheiß egal sein denn ich nimm sie ja täglich durch. ICH PUSSY! 3. Habe diesen Thread auch erstellt um Erfahrungen auszutauschen im bezug auf "Bester Freund der Freundin" 4. Tipps, Anregungen, mir das Gehirn waschen, was ihr wollt 🙂
  12. Hallo ich brauche mal professionelle Hilfe, 1. Ich 28 2. Sie 22 3. 2 Dates alleine (1 gemeinsames Fest vorne weg) 4. Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen 5. Problem: Kurz und knapp: Frau ist aus der Arbeit, auf dem dortigen Sommerfest sind wir uns näher gekommen, bisschen Händchen gehalten. Weiter gings mit WhatsApp, sodass wir einmal Eis essen waren zum 1. Date, Kuss auf die Backe. 2. Date dann bei mir zu Hause: Eigentlich direkt geküsst und dann 2 Stunden rumgemacht, sie war hin und her gerissen weil sie eigentlich in einer festen Beziehung ist (Initiative trotzdem von beiden Seiten!) Lagen nackt im Bett, quasi überall berührt. Sex hätte geklappt von ihr aus, allerdings ging bei mir nicht viel in diesem Moment (Kopf war zu voll, außerdem gut so, weil sie hat einen Freund) Danach nach Hause. Haben trotzdem weiterhin tollen Kontakt gehabt. Sie hat mir geschrieben es war total schön etc., sie möchte es wieder. Aber nun beginnt die Problematik => Sie fährt 10 Tage in den Urlaub. Haben jeden Tag unfassbar viel geschrieben (mit Guten Morgen, gute Nacht, hab dich lieb, ich möchte dich küssen etc., war einfach alles mal dabei irgendwie, Teenie Style), seit FR wurde es immer weniger... sie reagierte nur noch nach Std., fragte ob ich sauer sei. Ich habe gesagt nein alles okay ich habe auch viel zu tun ist kein Problem. Im Verlauf fällt alles weg, mal ein was machst bla bla...sonst nichts mehr. Ich spiegel ihr Schreibverhalten einfach. Schreibt sie keine 3 Std., ich ebenso wenig. Montag kam sie nach abends Hause, habe ihr erst am Dienstag geantwortet, weil ich unterwegs war. Sie meinte ist schon in Ordnung sie hat jetzt auch viel zu tun, weil es ja am Mittwoch schon wieder weiter geht aufs Festival... habe noch gefragt ob wenigstens ein Telefonat ausgeht. Seit 5 Tagen keine Antwort... aber gut seit Mittwoch eben am Festival, da erwarte ich auch nichts von ihr. Sie suchte anfangs des Urlaubs das Gespräch meinte aber schon das es wahrscheinlich erst nach dem Festival klappen wird, da viel los sein wird. Im Telefonat wollte ich ihr nur viel Spaß wünschen, denke sie dachte ich will sie festnageln. Daher auch ignore... Ihr Freund war nicht mit auf Urlaub, schätze sie haben sich dienstags gesehen, weiß es aber nicht, auf dem Festival ist er meines Wissens auch nicht dabei. Wie gesagt zu Beginn des Urlaubs wollte sie unbedingt mit mir persönlich sprechen, alles ausreden, sie sagte, sie wünscht sich schon eine Beziehung mit mir aber steckt jetzt in einer super unangenehmen Position. 6. Frage: Ich bin echt Anfänger was das angeht. Macht es noch Sinn zu investieren? Momentan laufe ich nicht "weiter" hinterher, also die Telefonieren wollen Nachricht steht noch so da seit Mittwoch Morgen aber eben ohne Antwort. Nächste Woche werden wir uns vermutlich in der Arbeit über den Weg laufen. Sie kommt diesen Sonntag wieder. Ich wollte eigentlich abwarten bis eine Nachricht von ihr kommt, bzw. bis wir uns in der Arbeit sehen und schauen wie sie dort reagiert. Aber gibt es eine Möglichkeit das Ruder noch rumzureißen? Habe ich überhaupt noch eine Chance bei ihr? Ihr Schreibverhalten signalisiert Desinteresse. Meine Anziehungskraft ist dahin, auch logisch über WhatsApp ewig aufrecht erhalten kann ich einfach nicht... Und dann gibt es ja den eigentlichen Freund noch. Bin ziemlich unglücklich in die Situation reingerutscht, ich wusste sie hat einen (war dann auch Wochen lang Funkstille) aber als sie so drauf los geflirtet hat auf einen Schlag, dachte ich es sei aus und bin drauf eingestiegen... Was kann ich tun? Habe ihr bereits UNMISSVERSTÄNDLICH klar gemacht (gleich zu Anfang), dass es für mich nur ein ganz oder garnicht gibt, dass ich mich nicht auf eine Affäre einlasse. Stehe weiterhin zu dieser Aussage. Möchte sie aber eigentlich zur Freundin... bin aber nicht bereit mich über Wochen warm halten zu lassen! Aktuell versuche ich ihr einfach Freiraum zu gewähren... Frage an die Profis: Habe ich es schon verbockt?
  13. Mein Alter: 37 Ihr Alter: 26 Dates bisher: 0 Wir sind seit etwa 2 Jahren zusammen in einem Verein, sehen uns etwa alle 3-4 Wochen und hatten nie gross zusammen gesprochen. Ich bin verheiratet und sie war in einer Beziehung. Mitte letztes Jahr hatte ich das Gefühl, dass sie mit mir flirtet, habe mich aber nur wenig darum gekümmert. Gegen Ende des letzten Jahres sind wir uns bei einer Vereinsfeier gegenübergesessen und hatten den ganzen Abend viel Spass und sehr viel EC (auch während wir nicht miteinander gesprochen haben). Danach war Winterpause im Verein und wir haben uns erst wieder im April gesehen. Sie hatte nun keinen Freund mehr. Die Flirts haben sich noch mehr intensiviert und sucht auch immer wieder meine Nähe, aber da ich verheiratet bin habe ich keinen nächsten Schritt gemacht. Anfang Juni haben meine Frau und ich unsere Ehe geöffnet, was mir nun natürlich erlaubte weiterzugehen. Also habe ich ihr vorgeschlagen, dass wir uns mal ausserhalb des Vereins treffen und haben uns letze Woche verabredet. Leider musste ich sehr kurzfristig absagen, da ich arbeiten musste. Am Tag darauf hatten wir wieder Verein und nach anfänglicher Zurückhaltung, hing sie eigentlich den ganzen Abend wieder an mir. Es kam nun auch immer wieder zu Berührungen, auch von ihr aus. Soweit klingt es nach einem einfachen Game. Nun kommt aber hinzu, dass ich von anderen erfahren habe, dass sie seit etwa 2 Wochen einen neuen Freund hat. Gestern hat sie dies auch mit einer Statusänderung in Facebook offiziell gemacht. Diese Woche bin ich noch im Urlaub und hatte vor mich nächste Woche bei ihr für ein neues Date zu melden. Wie würdet ihr nun vorgehen? Ich dachte ich melde mich um ein neues Date zu vereinbaren und tue so als wüsste ich nichts von einem neuen Freund. Gibt es andere Alternativen? Wie soll ich reagieren, wenn sie erwähnt, dass sie nun einen Freund hat? Was mich zusätzlich noch verunsichert ist, dass ich sie schon ein paar Mal nach Hause gefahren habe (liegt auf meinem Heimweg und die Fahrt dauert auch nur knapp 2 Minuten). Dabei war sie immer sehr zurückhaltend und bei der Ankunft hat sie sich schnell verabschiedet und ist ohne mich anzusehen ausgestiegen. Also ein komplett anderes Verhalten als ein paar Minuten zuvor. Kann es sein, dass sie nur Bestätigung sucht? Ich bin neu im PU und war in den letzten 15 Jahren auch nicht aktiv auf dem Markt, daher bin ich vielleicht etwas ungeübt. Vielen Dank für eure Antworten und Inputs!
  14. Hallo an alle! Ich bräuchte auch einmal euren Rat. Ich bin ein 18 Jahre alter Schüler. Seit einigen Wochen treffe ich mich regelmäßig mit einer guten Bekannten (ebenfalls 18) zum Joggen. Während dieser Ausflüge, ist mir erstmals aufgefallen, dass ihr Verhalten anders als sonst ist. Sie berührt mich öfters, ist besorgt um mich. Einmal hat sie mich nach dem Joggen auf ein Eis eingeladen. Nach unseren Lauf-Einheiten sitzen wir immer noch einige Zeit zusammen und unterhalten uns ganz gut. Allerdings nur über alltägliche Themen: Schule, Uni, Politik, Philosophie. Ich hatte vorgestern den Mut, sie zu einem Date einzuladen. Ich habe es nicht so genannt, aber ich denke, auch ihr sollte klar gewesen sein, dass ich sie nicht einfach so auf Kaffee und Kuchen einlade. Dieses Date war heute. Wie es lief? Keine Ahnung. Wir haben uns unterhalten, sie hat meistens gesprochen, keinerlei Berührungen. Ich hatte mir vorgenommen, sie zu küssen, hatte allerdings dann doch nicht den Mut dazu. Zwei erwähnenswerte Dinge gibt es allerdings: Sie hat das Gespräch mehrmals in eine sexuelle Richtung gelenkt. Nicht konkret auf uns bezogen, mehr auf allgemeineres, Inzest, Homosexualität, den leichtfertigen Umgang mit Sex heutzutage (hierbei hat sie betont, dass dies bei ihr nicht so sei). Außerdem fahren wir am Mittwoch Abend nach Kroatien, Abifahrt. Sie hatte ursprünglich ein Zimmer mit ihrem Freund gebucht. Dieser ist allerdings seit gut einem Jahr ihr Exfreund und die beiden verstehen sich nicht sonderlich gut. Also fragt sie mich, ob ich nicht stattdessen mit ihr das Zimmer teile. Das hat mich dann doch etwas umgehauen. Ich habe aber mal zugesagt. Nun meine Frage: Kann man das alles im Kontext einer Freundschaft interpretieren? Ginge sie auf ein Date mit mir (ich nehme einmal stark an, sie wusste, dass es ein solches war), obwohl sie nicht derart an mir interessiert ist? Soll ich sie küssen (Ja, ich weiß, ich soll. Und ich soll nicht davor fragen, ob ich das darf, weil das Selbstbewusstsein signalisiert. Dabei habe ich das gar nicht, außerdem bin ich eigentlich zu höflich für so etwas…)? Wie bringe ich es dort in Kroation mit ihr auf einem Zimmer evtl. zu mehr? Vielen Dank schonmal im vorraus. P.S. Ja, ich habe keine wirkliche Ahnung von Pick-Up, oder von Beziehungen allgemein. Ja, ihr dürft mich belehren. Deswegen bin ich ja hier...
  15. Hallo, ich (36) gehe gerne in Clubs; mache fast jede Woche Clubgame. Es macht mir Spaß, ich bin gut drauf und ich glaube es liegt mir auch irgendwie. Nun habe ich konkreten Fall: Da ich fast jede Woche in diesem Club bin, kenne ich einige Leute, die dort auch jede Woche tanzen. Nun ist auch immer eine Frau (40) dort am tanzen, wir sind mal irgendwann/irgendwie ins Gespräch gekommen und begrüßen uns seit dem immer und quatschen auch mal. Und diese Frau brachte letztens eine Freundin HB7 (32) mit die sie vom Sport kennt (also keine besten Freundinnen oder sowas ;) ) Auf jeden Fall gefiel mir HB7 sofort und ich kam über meine Bekanntschaft mit ihr ins Reden. Wir haben dann später sogar ziemlich lange getanzt und hatten viel Spaß zusammen - es war eine schöne Zeit. Nach ein paar Wochen war meine Bekannte wieder mit HB7 im Club. Ich begrüßte beide mit Namen (ja ich hab mir den Namen von HB7 merken können ;) sie war sogar etwas erstaunt darüber. Bin dann erstmal weiter gezogen im Club um die beiden dann irgendwann wieder zu sehen. Ich hatte gute Laune, die Stimmung passte und die Musik auch, da habe ich mir HB7 wieder geschnappt und wir sind auf die Tanzfläche. Es war war wieder eine gute Zeit. Irgendwann meinte sie wielange ich Single sei? Hab dann geantwortet und auch sie gefragt. Sie meinte dann, sie wär gar kein Single! Ich bin das einfach übergangen und wir haben weiter Spaß gehabt und auch weiter getanzt. Eine ganze Zeit später hab ich ihr dann noch mein Handy in die Hand gedrückt und gesagt, sie soll ihre Nummer eintippen. Hat sie auch gemacht ;) In der Nacht habe ich ihr noch eine gute Rückfahrt gewünscht und sie soll gut heim kommen. Am nächsten Morgen schrieb sie dann noch, daß sie gut nach Hause gekommen ist, jedoch noch müde von der langen Nacht sei. War ich ebenfalls... Ich hab dann nicht mehr zurückgeschrieben. Erstens bringt es nichts. Und vielleicht hat sie sogar einen Freund. Falls ja, denke ich, daß es krieselt. Oder aber sie hat es nur so gesagt. Egal. Sie gefällt mir! Nun am Wochenende wird sie wahrscheinlich wieder im Club sein. Wie kann ich mit ihr weiterkommen? Erstmal gute Stimmung haben, viel tanzen, dann irgendwohin gehen, wo ihre Bekannte nicht direkt auf uns guckt und dann eskalieren? Kino war beim letzten Mal schon vorhanden und hat sie auch zugelassen. Ich weiß nicht so ganz ob das der richtige Weg ist. Einerseits gefällt sie mir echt gut und ich würde es gerne zu mehr kommen lassen. Andererseits könnte sie tatsächlich einen Freund haben (wobei wahrscheinlich die Beziehung nicht die beste ist). Habt ihr ein paar Tipps für mich? Danke!
  16. 1. Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Mehrere 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") : Fast Sex (Hatte kein Kondom dabei) 5. Beschreibung des Problems: Hey Leute, wusste leider nicht, wohin ich dieses Thema packen kann. Hab es daher mal hier ins Anfänger der Verführung gepackt. Ich bin neu hier und hab mich auch ein wenig eingelesen, über diverse Themen. Jedoch, weiß ich bei meinem Problem, einfach nicht mehr weiter..! Aber fangen wir mal ganz von vorne an! Kennengelernt habe ich Sie, bei meiner damaligen Arbeit. Nach ca. 3 Monaten haben wir uns angefreundet. Wir sind dann im Oktober, zu zweit auf Mallorca geflogen, da Sie von dem Ort geschwärmt hat! Mir war langweilig, da ich noch viele Urlaubstage übrig hatte und sie meinte, Sie würde es mir zeigen. Davor, ist sie einmal zu mir gekommen, zum chillen . Ich hatte mehrmals die Chance bei Ihr, jedoch war sie für mich eigentlich nur eine gute Arbeitskollegin und ich wollte damals nichts, mit einer Arbeitskollegin anfangen! Meine Regel ist immer, fang nichts mit Ex-Freundinnen von Freunden oder mit Arbeitskollegen an. So, jetzt zum eigentlichen Probelm. Nachdem, ich eine neue Arbeit hatte, war sowas wie Funkstille bzw hatte sie immer absagen für anfragen parat! Dann hatte sie ein wirklich ernstes Problem, bei der ich ihr aushelfen musste. (Sie hatte etwas gut bei mir!) normalerweise, wäre schon lange Schluss! Danach Telefonate und ein paar WhatsApp Nachrichten, was über ein paar Wochen so ging! Ich hab ein paar mal versucht, etwas zu Unternehmen. Gab aber immer Ausreden! Öfters mal ein paar Telefonate, die gerne mal eine Stunde dauerten. Und jetzt das was ich nicht verstehe! War jetzt für ein paar Wochen in Thailand.! Hab an Ostern kurz mal vorbei geschaut, da ich in der Nähe war. Danach meinte Sie, wollen wir was trinken gehen (das hatte ich über 1 Monat davor mal vorgeschlagen). Ich hab natürlich ja gesagt, aber ohne Hintergedanken oder sonstiges. An diesem Abend ist nichts passiert. Aber am nächsten Tag, bin ich mit Ihr und Ihren 2 besten Freundinnen auf ein Volksfest, wir waren alle ziemlich betrunken und am Ende war ich mit Ihr nackt in einem Bett, mehr als kuscheln bzw knutschen ging nicht, da ich kein Kondom parat hatte.! Ich hab ihr auch gesagt, dass sie etwas hat, dass mich zu ihr hinzieht. ( war ein Fehler.) ich weiß Wir verhalten uns teilweise auch wie ein Pärchen teilen unser Essen bzw Getränke....! Das war die Kurzfassung.! Ich weiß ehrlich nicht, was diese Frau genau will.. diese Frau schafft mich einfach. Sie fliegt im Juni mit ihrer besten Freundin auf Mallorca.. (glaube jeder weiß, was das heißt). Jedoch geht´s für mich dieses Jahr auch noch für mehrere Wochen nach Südamerika ohne Sie! Nach der Einschätzung zu dieser Frau: Ich weiß, eigentlich deutet alles auf den besagen(Besten Freund+/ Notnagel) hin. Aber was hat diese Frau, was andere nicht haben? Also um mich irgendwie zu kontrollieren?) Ich habe mittlerweile viele Orte bereist, aber Sie zieht mich dennoch in Ihren Bann.. Danke fürs lesen und ich hoffe auf eine sinnvolle Lösung! Mfg.: s4nchi
  17. Gast

    Warum beschäftigt mich es?

    1. Dein Alter: 28 2. Ihr/Sein Alter: 27 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): Monogam 4. Dauer der Beziehung: 6 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 4 Hahre 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Top, mehrmals die Woche 7. Gemeinsame Wohnung?: In ca. 7 Wochen 8. Probleme, um die es sich handelt Moin Leute, Ich mach es einfach kurz und knapp: Vor Wochen gingen wir gemeinsam feiern, meine Dame tanzte dort ziemlich eng mit nem Typen (Ich nenne ihn Josef), hat mich sehr gestresst, habs ihr dann am Nächsten Tag auch gesagt, das sowas für mich nicht geht, hat in meinen Augen weniger mit Eifersucht zu tun sondern eher mit Respekt und das ich nicht möchte das ein andere Kerl, sie so berührt. Zudem kenn ich diese Art von Typen, war selber einer, die machen niemals halt vor irgendwas und versuchen einfach nur die alte in die Kiste zu bekommen. Sie hat das akzeptiert und mir sehr deutlich klar gemacht, dass so etwas nie wieder vorkommt und ihr das in diesem Moment nich klar war, sie hat einfach ausgelassen gefeiert. Thema war erledigt... Dachte ich zumindest. Sie hat ein paar dieser Freunde, die meiner Meinung nach nicht mit ihr befreundet sind, weil sie so cool ist, sondern weil so heiß ist! Hab ihr das auch schon paar mal versucht zu erklären, dringe irgendwie nicht durch, sie meint ich habe Unrecht. Auch Beispiele wie "Schatz, schau doch mal, seit dem wir zusammen sind, hörst du so gut wie von keinem mehr was, außer beim Feiern, da wollen sie ganz nah bei dir sein" -> Sprich: Es gibt nichts mehr zu holen. Also wie gesagt, Thema war erledigt. Nun kam der letzte Samstag, ich war zuhause, da ich Freitags mit Kollegen auf Tour war und echt noch am Arsch war. Meine Dame wollte jedoch noch in die Kneipe ums Eck, mit nem Kumpel, der bisschen Redebedarf hat (Frauenprobs) quatschen und danach zu mir kommen, noch nen gemütlichen Abend verbringen, da sie auch etwas müde war. Dort trifft sie wieder diese Typen (Unteranderem Josef und auch ein George), auf einmal ist sie in Partystimmung. Erst heißt es sie geht mit dem Kumpel, der die Frauenprobs hat in einen Club, da sie nicht weiß wie sie heimkommen soll, wenn sie mit Josef und George geht. Dann heißt es auf einmal okay, Georges baldige Frau wird in den Club fahren und auch wieder heim, somit kann sie mit denen gehen. Somit ging sie mit den Boys noch etwas in den Club. Das gab mir schon irgendwie zu schlucken. Aber gut ich mach kein Drama, weil sie mir WIRKLICH noch nie einen Grund gegeben hat, ihr nicht zu vertrauen. Ich wünsche ihr viel Spaß und geh schlafen. Am nächsten Tag kommt sie wie ausgemacht zu mir und erzählt mir fröhlich wie geil und lustig der Abend war, vorallem wie witzig wieder Josef war. Ist nicht das geilste für mich, wenn sie über den kerl redet, weil ich genau weiß, das einzige was er kann, ist lustig sein auf kosten anderer und nicht auf ne geile, intelligente Art. Gut, Schluck ich runter und wir wollen etwas raus gehen. Dann erfahre ich zudem durch ein paar gezielte Fragen, dass die zukünftige Frau von George gar nicht reingefahren ist, sondern Er, komplett besoffen. Die härte ist, er ist noch viel besoffener wieder nach Hause gefahren und sie saß mit ihm im Auto... Josef war natürlich auch dabei. Das gab Stress, nicht wer da mit im Auto saß sondern das sie überhaupt bei solchen Typen mitfährt und das ihr gar nicht bewusst ist was sie da gemacht hat. Irgendwie zweifele ich da an ihrem gesunden Menschenverstand... Das sie so blind ist, einmal im Bezug auf Typen, die einfach nur das eine wollen und auf der anderen Seite, das wenn ein Typ sagt er kann easy noch fahren, ihr aber sagt sie soll niemanden erzählen dass er noch gefahren ist, dass sie ihm das glaubt?! WTF?! 9. Fragen an die Community Nun ist meine Frage ja schon ziemlich ersichtlich, wieso beschäftigt mich das mit Josef? Bin ich Eifersüchtig oder eher bisschen angepisst (enttäuscht), dass meine Frau das nicht von selbst blickt? Warum habe ich trotz keinerlei Vertrauensbrüche, eher im Gegenteil, sie beweist es mir oft, dass ich ihr vertrauen kann, kein vertrauen? Danke !
  18. 1. Dein Alter: 35 2. Ihr Alter: 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Über 4,5 Monate ca. 2-3x die Woche 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") alle Etappen bis hin zum Sex 5. Sex nach ca. 3 Wochen , dann aber bei fast jedem Treffen 5. Beschreibung des Problem: Ich Date inzwischen knapp 4,5 Monate ca. 2-3x die Woche Nadine. Hatten auch schon 2 Städtetrips übers WE gemacht. Gefühle sind von meiner Seite aus inzwischen vorhanden, Sie ist sich wohl noch nicht so ganz sicher ob ich der richtige für sie bin. Desweiteren hat sie Bindungsangst. Frage 1: Sollte ich nach 4,5 Monaten sie mal indirekt ansprechen was sie jetzt eigentlich will? In welche Richtung es läuft? Inzwischen merke ich selber, wie sehr mich meine Gefühle hintern locker zu sein und ich nehme vieles direkt ernst oder persönlich. Frage 2: Am WE kommt ein sehr guter Freund von Ihr übers WE zu besuch. Er wollte wohl mal etwas von Ihr und ich glaube von dem was sie so erzählt ist er immer noch nicht ganz abgeneigt. Wäre es für euch ok, wenn er übers WE bei Ihr im Bett schläft? Ich finde, wenn man etwas ernsthaftes von jemanden anderen will, dann schläft man nicht mit einem anderen Mann in einem Bett, auch wenn es nur ein guter Freund ist. Seh ich das zu eng?
  19. 1. Mein Alter: 20 2. Alter der Frau: 17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 5 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") : absichtliche berührungen 5. Beschreibung des Problems: Hi Leute, das HB geht mit mir in einen Verein und wohnt in meiner Straße, deswegen sehen wir uns öfter als nur so bei Treffen und kennen uns schon ein bisschien besser. Es lief eine Zeit lang sehr gut, wo ich aber selbst noch in einer Beziehung war. Nachdem ich Schluss machte blieb der Kontakt mit ihr bei Weiterem etwas still. Jetzt will ich sie verführen, bin mir aber nicht sicher in welcher Position ich mich befinde. Beispiel (erst neulich passiert): Wir redeten mal spielerisch über Ärsche, sie sagte meiner wäre ne 5/10 ich sagte nein viel besser und sie meinte dann nagut ne 6/10. Dann meinte ich immerhin ein Anfang mit dir, dass du hochgehst, wobei ich immernoch nen Besseren habe und von deinem wollen wir nicht sprechen. Jedenfalls meint sie auch sie findet gute Männerärsche attraktiv. Neulich auf einem Trainingslehrgang hielt sie mir die Autotür auf und hat mir dann den Po sauber gemacht, meinte nur danke lieb von dir (klar hätte ich da wieder anderes einbringen können aber war mehr auf das Training fokussiert). Für mich sind solche Sachen jedenfalls IOI's. Zum Beispiel legte sie nach dem ich bei einem Gruppenfoto meinen Arm um sie und nen Kollegen hatte, später auch ihren um mich. Nun kommts: durch einen Kollegen weiß ich, dass HB heimlich wieder mit ihrem EX zusammen ist, von dem sie mir erzählte. Sie erzählte mir beim ersten Treffen, kurzgefasst wie Beta er ist. Einen Tag darauf schrieb sie mir sie habe Schluss gemacht. In der Zeit legte ich mich nicht so ins Zeug mit ihr, mal mehr mal weniger. Da lief es aber etwas seltsam. Sie weiß nicht, dass ich weiß was bei ihr alles momentan abgeht. Sie ist ihm sogar fremdgegangen (weiß ich nur durch diesen Kollegen, weil er sehr gut mit dem ex befreundet ist) und er hat ihr verziehen. Sex hatte weder er noch sie oft. Er hatte neulich erst das erste Mal mit ihr obwohl sie schon länger zusammen gewesen sind. Mir erzählt sie aber nie was davon. Wenn ich durch ne Freundin erfahre, dass sie nem Turnier zuschaut (während ich meines habe) weil da n Typ ist den sie toll findet (auch Kontakt vorhanden), sagt sie mir sie habe da ein paar Freunde. Kann mir vorstellen, dass da mehr war als nur seinem Kampf zuzugucken, hängt vom Typen ab. Ich weiß also nicht wo sie micht sieht. Hält sie mich warm/offen? Nun hab ich vorhin ein Treffen mit ihr ausgemacht und sie weiß ja nicht, dass ich all die Infos habe. Wie also vorgehen?
  20. Geehrte Herren, ich bin froh nach ca. 8 Jahren wieder das Forum gefunden zu haben, welches mich in meinen Leben mit Frauen viel gelehrt hat. Leider habe ich meine Login Daten nicht mehr zur Hand, weshalb ich mir einen neuen Account angelegt habe. Kurz zu meiner Person: Alter: 27 LTR: Ja, seit 1,5 Jahren, davor LTR 3,5 Jahre mit 9 Monate LDR (England) In den letzten 8 Jahren hat sich mein Leben nach und nach verändert. Ich leide mittlerweile laut meinem Therapeuten an einer Mischung aus Agora-und Soziale Phobie (AA?). Ich kenn mich ja mit so etwas nicht aus, aber es beeinträchtigt komplett meine Lebensweise und hindert mich die im Forum gelernten Dinge umzusetzen da ich oft durch o. g. gequält werde. Folge à LSE bei mir. Mit ca. 21 Jahren hat alles so langsam angefangen... Worauf ich hinaus möchte ist, dass damals alles Super lief und ich heute jedoch durch diese psychische Krankheit etwas eingerostet bin. Vielleicht geht es hier jemanden genauso? Auf jeden Fall würde ich mich freuen wenn ich mit einer Person wie dieser Kontakt aufnehmen könnte. Vielleicht kann dieser mir ein paar spezielle Tipps geben?! Heute melde ich mich in einer Angelegenheit, bei der ich absolut keine Erfahrung habe => "NEVER FUCK THE COMPANY". Im September 2017 hat bei uns eine Auszubildende (HB 7,5) angefangen die heute 21 Jahre alt und mit ihrem BF seit mittlerweile 2 Jahren zusammen ist. Sie durfte im September bei mir im Büro anfangen und wir verstanden uns auf anhieb ganz gut. Mittlerweile hat sie die Abteilung gewechselt und ich sehe Sie nicht all zu oft. Zumindest versteht sie sich gut mit meiner Assistentin sodass sie ich sie hin und wieder mal sehe. Während ihres Aufenthaltes in meinem Büro hatte ich das Gefühl, dass es zwischen uns beiden knistert. Ein paar Auffälligkeiten möchte ich gerne aufzählen da ich das ganze nicht selbständig bewerten kann, da ich, so glaube ich, etwas Blind geworden bin (vielleicht bin auch schon so eingelullt, das ich phantasiere). Erstens verstehen wir uns ganz gut. Sie blieb auch mal ne Stunde länger um nur mit mir persönliches zu reden. Sie hat mir viel von ihren Ängsten und Glauben erzählt sowie von ihrem familiären Hintergrund. Ihre Handynummer (NC) habe ich, sie wirkte allerdings beim Schriftverkehr über Whatsapp total eingeschränkt (IOD?) was im IRL nicht zutrifft. Vielleicht wegen ihrem BF, damit er es vielleicht nicht sieht? Vor zwei Wochen merkte ich auf der Weihnachtsfeier, dass sie immer in meiner Nähe war (wahrscheinlich da sie nicht viele kennt). Auch hier viel Kommunikation und Bilder hier Bilder da. Die Bilder auf denen wir nicht alleine drauf sind, hat sie mitgenommen. Auf den Bildern war sie auch ziemlich nah an mir. Es gab auch eine Situation bei der ich erwähnte, dass es hier zu warm ist und sie erwiderte: „Gib zu, dass liegt bestimmt an mir“. Meine antwortet lautete ironisch: „Ja, es liegt gaaanz bestimmt an dir“ und sie erwiderte: „komm gib es zu“ und daraufhin legte ich ein Hand auf ihren Oberschenkel und einen auf ihren Rücken und habe ihr verstehen lassen, dass es dann wohl so sein müsse (ironisch). Gestern hatte ich sie nach den Bildern gefragt woraufhin sie mir mitteilte (Whatsapp), dass sie die Bilder heute mitbringen würde, was allerdings nicht geschehen ist. Kurz nach unseren Whatsapp Nachricht war sie auch schon ne viertel Stunde später bei mir im Büro. Des Weiteren will sie mit nach Boom auf das TML (3 Tage) Festival gehen (BF?!), falls ich wider Karten dafür bekommen sollte. Auch möchte sie meinen Hund mal gerne sehen. Wo es positives gibt, da gibt es auch negatives. Vor vier Wochen waren wir auf einer Abschiedsfeier, die Privat gefeiert wurde, aber nur unter Geschäftskollegen. Die Damen wurden natürlich von ihren Herren abgeholt und sie natürlich auch von ihrem BF, welcher sich dann auch noch für eine Stunde zu uns setzte. Auch erwähnt sie des Öfteren „Mein Freund...“ Er wirkte nicht gerade gesprächig und sein Alpha-Verhalten konnte man auch nicht wirklich erkennen. Was auch komisch ist, dass ich in Whatsapp ihr Profilbild nicht sehen kann, aber dass sie Online ist. Ich habe was „NEVER FUCK THE COMPANY“ einfach keine Erfahrung gemacht, da es einfach eine andere Umgebung ist und man nicht gerade mal die Möglichkeit hat sich nahe zu kommen. Hätten wir eine Kantine wäre das was anderes, hier findet man immer eine Möglichkeit ins Gespräch zu kommen. Hier hatte ich die Idee zu Fragen, ob sie mit mir in der Mittagspause mal spazieren geht (muss ich noch ausprobieren). Extra in ihre Abteilung zu gehen während die anderen Kollegen dort sind und über privates zu besprechen und das vielleicht immer wiederkehrend ist nicht die Lösung und es entsteht ja durch den Flurfunk ja gleich mal wieder ein Gerücht. Gerade bei uns in der Firma gab es ein großes Theater da eine Beziehung, oder was auch immer das war, eskaliert ist und davor bereits schon Gerüchte entstanden sind, bis die Person von sich aus gekündigt hat. Ich halte meine Gefühle soweit wie möglich von ihr fern, damit ich nicht wie ein Nice Guy wirke. Einmal war ich aber freundlich. Habe ihr ein Adventskalender geschenkt den wir von unserem Kooperationspartner geschenkt bekommen haben (bekommt jeder) und da dachte ich, ich gebe ihn ihr da sie dort bestimmt noch nicht gelistet ist und ich eh jedes Jahr mehrere bekomme. Ich halte mich bei der Kommunikation zwischen meiner Assistentin und ihr fern damit ich, so hoffe ich, interessanter auf sie wirke. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben, wie ich hier weiter vorgehen kann. Besteht in meinen beschrieben Fall IOI oder ist das alles eine Phantasie in meinen Kopf? PS. Aktuell bin ich ja selber in einer Beziehung (denke ist gut für Attraction). Viele Grüße ausrangiert
  21. Sache hat sich grad geklärt, kann gelöscht werden!
  22. Nach einem FBC adde ich sie. Sie nimmt meine Anfrage zunächst nicht an. Wir schreiben. Es könnte sein, dass ich sie durch mein Geschreibe abgeturnt habe. Nämlich eröffnet sie mir als Antwort, dass sie einen Freund hat und deshalb keinen weiteren Kontakt will. Nun, 5 Tage nach ihrer Rejection, nimmt sie meine Freundschaftsanfrage an. Meint ihr, dass dieser Invest doch auf Interesse hindeuten kann? Ich hatte mir überlegt ihr wieder zu schreiben mit so etwas wie: Meine Anfrage hätte eigentlich schon bald gelöscht werden sollen.. oder Wieso hast du meine Anfrage angenommen? Die sollte eigentlich gelöscht werden. Was haltet ihr davon?
  23. Es folgen 3 Fälle plus ein Bonus Fall zu meinem Fuckboy-Thread von gestern, zu Begegnungen mit HBs und ihren Beziehungen zu anderen Männern (alles brandaktuell!). Legen wir los.. Fall 1: FBC mit vergebenem Erstsemester + jemand der für mich für eine Beziehung in Frage kommt?? Mache ich mir zu viel Panik? Ich warte seit 10 Minuten mit 2 Shots auf meinen Wing. Es stellt sich heraus, dass dieser schon in das nächste Lokal weiter gegangen ist. Ich gehe zurück in die Bar. Die schönste Frau (HB 9,5) sieht mich erwartungsvoll an. Nachdem ich mich kurz umgesehen habe, biete ich den Shot meines Wings meinem engsten Orbiter an. Weil wir uns gut verstehen, sage ich, will ich den lieber mit ihm teilen, als mit einer unbekannten. Er lehnt dankend ab und verweist auf die weiblichen Teilnehmer. Ich gehe direkt auf das Set mit der HB 9,5 zu und eröffne mit sowas wie: Mein Freund ist weg, wer will seinen Shot? Die besagte HB 9,5 in der Mitte zeigt keine Reaktion. Dafür trinken ihre Freundin links von ihr mit mir. Jetzt wird es interessant. Das Mädchen zu ihrer rechten, der ich genauso wenig Beachtung, wie der HB 9,5 geschenkt habe, fängt plötzlich an mit mir zu reden. Wir verstehen uns sehr gut und die Konversation verläuft ohne Knicks. Sie betoucht mich und wir stehen sehr nah bei einander. Nach 10-20 Minuten bietet sie mir an, dass ich bei ihr schlafen kann. Sie hätte 2 Matratzen, whatever. Ihre Freunde allerdings haben andere Pläne. Nämlich aus der Bar in einen Club weiter zu ziehen. Ich sage ihr, dass ich da nicht hin will und verschwinde auf die Toilette. Ein Fehler? Eben noch am überlegen auch nicht in den Club zu, eröffnet sie mir nun doch ihren Freunden zu folgen. Vermutlich haben die sie davon überzeugt, dass sie sich nicht die Finger an mir verbrennen soll? Ich sage ihr, dass ich dabei bleibe, zu meinem Freund aufzuschließen und Frage sie nach einer Kontaktmöglichkeit: FBC it is. Um die 3-Tage-Regel einzuhalten und anderer vorgeschobener Gründe, warte ich sie zu kontaktieren bis gestern (Samstag), obwohl wir uns Mittwoch Abend kennengelernt haben. Gilt die 3-Tage-Regel nur für Frauen? Hätte ich sie früher wieder kontaktieren sollen? Ich verkacke mein erstes Anschreiben gehörig und bekomme als Reaktion ein: Bitte was? Auf die nächste noch schlechtere Nachricht wieder keine Reaktion. Dann mit der Reißleine, dass ich sie gerne näher kennenlernen möchte, sagt sie, dass es wohl ein Missverständnis gab. Sie hat einen Freund und daher kein Interesse mich zu daten (wörtlich). Was sind eure Gedanken dazu? Soll ichs gut sein lassen oder weiter investieren? Wie ist mit ihrer Aussage zu ihrem Freund umzugehen? Hätte ich, ob sie einen Freund hat vielleicht schon vorher erfragen sollen? Fall 2: Witzige Geschichte mit vergebenem HB 8,5 direkt im Anschluss an Fall 1, ohne Close Ich will gerade zu meinem Wing aufschließen, da sehe ich diese HB 8,5. Sie ist auf dem Weg Richtung Ausgang und Toilette. Ich spreche sie sofort an. In der Toilettentür reden wir für insgesamt ca 10-15 Minuten. Nach kurzer Zeit und ohne, dass das Gespräch einen Anlass dazu gegeben hätte sagt sie von sich aus, dass sie einen Freund hat und auch mit dem hier, in diesem Lokal ist. Wie gesagt ich bin noch Anfänger, doch hätte ich einen FC auf dem Klo bringen können/ sollen? Von der Vorstellung von ihrem Freund war ich eingeschüchtert, weshalb ich mit ihr zu flirten dann erst einmal sein gelassen hab. Ich sage ihr eben, dass ich weg will, um meinen Freund zu suchen. Sie sagt darauf, dass ich wieder kommen soll, mit ihr etwas zu trinken. Ich gehe. Später kommen mein Wing und ich wieder. Die HB 8,5 ist nur mit Männern unterwegs. Frustrierend für uns doch, ich spreche es nicht an. Hätte ich sagen sollen, dass ich ihre Freundinnen vermisse? Ihre Freunde (ca 5 Stück) sind klassische Looser, Kiffer, uncoole Spasstis, deren Gehirn auf Durchzug geschaltet ist. Sie finden mich ganz in Ordnung und akzeptieren, dass ich bei ihnen bin. Mein Wing macht die Kurve. Ich bleibe, des HBs wegen. Ihr Freund versucht mich derweil zu AMOGen ich konter alles was er sagt und zerstöre ihn. Er hat mehrmals betont, dass das HB seine Freundin ist und dass ich mich von ihr fern halten soll oder so. Darauf habe ich nicht aggressiv sondern gleichgültig reagiert, was ihn verrückt gemacht hat. Irgendwann hat er sich sogar bei mir für sein Verhalten entschuldigt und gefragt, ob wir noch mal von vorne starten können. Ich habe ihm die zweite Chance gewährt, aber wieder gleichgültig und mit einem Ich hab dir eh nicht richtig zugehört. War das vielleicht ein bisschen zu respektlos? Nunja, die Kiffer wollten mit mir einen kiffen. Als sie die Lunte dann angezündet haben, habe ich angewidert kundgetan, dass ich kein schlechtes Gras rauche und gesagt, dass ich nun gehen werde. Als einziges von der HB 8,5 habe ich mich persönlich verabschiedet, mit einer langen und innigen Umarmung. JEDOCH OHNE CLOSE. AHHHH Ideen wie und wann ich hätte losen können? Fall 3: NC für sie mit vergebener Abiturientin HB 9 Sie ist 17. Sie schätzt mich auf 17 und fragt auf welche Schule ich gehe, obwohl ich 23 bin und studiere. Ich kläre sie darüber auf. Und jetzt kommt ein richtig dummer Spruch: Ich sage, dass ich sie gern küssen würde, wenn ich nicht nach Zigaretten aus dem Mund stinken würde. Legal? Sie reagiert nicht unmittelbar abweisend und redet weiter mit mir. Sie verschränkt jetzt die arme vor ihrem Körper, sagt aber, dass sie mich mag oder so. Ich mache keine Anstalten sie zu bedrängen. Sie lässt die Schutzhaltung fallen und ihre Hände baumeln. Ich nehme behutsam ihre Hände während des Gesprächs und als ich sie wieder loslasse verschränkt sie diese wieder vor ihrer Brust. Inhalt des geredeten ist, dass sie mich mag, aber einen Freund hat. Es ist ihr erster fester Freund, also insistiere ich nicht. Ich gebe ihr meine Nummer und sage, wenn sie mag kann sie sich ja mal melden oder so. Ich rufe mich selbst nicht an. Ist mein Verhalten korrekt? Wie sieht da eine angemessene Reaktion aus? Bonus Fall:
  24. Hey, ich approache im Daygame eine Frau meistens direkt, sodass ich sie weiß, warum ich sie anspreche (machen ja wahrscheinlich die meisten hier). Wenn sich im Laufe des Gesprächs allerdings ergibt, dass sie einen Freund hat (und sie das auch authentisch sagt, sodass ich ihr das abnehme), dann möchte ich nicht weiter machen, weil ich da keine Lust darauf habe. Ich habe aber prinzipiell nichts gegen weibliche Freunde und frage mich, ob ich die Situation ausgehend von einem direkten Opener in eine Art Freundschaft umwandeln kann. Von der Theorie könnte man ja einfach weiterreden auf freundschaftlicher Basis ohne physical escalation so wie bei einem normalen weiblichen Freund. Allerdings hat sie ja immer noch im Hinterkopf, dass ich sie ja eigentlich auf sexueller Basis gut finde. Kurzum: Ich habe es noch nie ausprobiert, ob das funktionieren würde. Daher meine Frage: Hat hier jemand Erfahrung damit oder meint ihr, dass das eher nicht funktionieren wird? LG, Tobi
  25. Ich mag den Freund meiner Schwester nicht wirklich. Als ich das Thema mit meiner Familie angesprochen habe bin ich nur auf mäßiges Verständnis gestoßen. Er ist in Gesprächen in meiner Familie und auch in meiner unmittelbaren Gegenwart sehr präsent und alles dreht sich nur um ihn. Bis zu einem gewisen Grad kann ich das auch noch tolerieren aber irgendwann habe auch ich grenzen. Ich bin nicht neidisch auf ihn oder eifersüchtig auf die Person sondern auf die Aufmerksamkeit innerhalb der Familie die er auf sich nimmt. Er hat den Status als Superfreund und übertrumpft mich an Aufmerksamkeit in der Familie . In meinem Leben weiß ich wie ich ankomme und wirke und kann auch etwa seine Person einschätzen und da nimmt sich nicht viel aber innerhalb der Familie lässt mich das vor Neid erblassen da ich das alles überhaupt nicht so blumig und rosig sehe wie gerne dargestellt wird. Wie verhalte ich mich am geschicktesten ? Aus dem Weg gehen oder gespielt freundlich sein? lg