Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'online'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

162 Ergebnisse gefunden

  1. Moinsen! Direkt vorweg! Ich weiß, es gibt noch viele Beiträge zum Online-Dating, diese sind aber in meinen Augen sehr alt! Da ich ja neu bin im PU und jetzt voll durchstarten will, nutze ich auch Online-Dating Seiten (Joyclub, Lovoo, Finya, lablue, Tinder, Poppen). Probleme sind folgende (Kurzfassung): Genrelle Problematik, Männerüberschuss, Abzocke, Fakes, hohe Kosten -> sind mir bekannt, hat jeder Mann mit zu kämpfen Ich Wohne so ziemlich am Arsch der Welt, daher wirds keine ganz runde Sache oder ganz erfüllend - dient als Lückenfüller um in Kontakt mit mehr Mädels zu kommen. Das größte Problem ist jedoch: Mein Aussehen! Im Online-Dating sind Frauen ja erbarmungslos kleinlich. Ich find mich nicht hässlich, habe jedoch 2-3 abnormale Eigenschaften, die sofort dazu führen, dass man abgelehnt wird. Durch einen Unfall habe ich eine Behinderung an einem Auge und ein Augenlid hängt zu tief, meine Zähne haben riesen Lücken, sind jedoch gesund, ich bin schon derbe kahl auf dem Kopf und bin Vollbartträger. Und die Ohren könnten auch näher aneinander stehen und ich geh je nachdem schonmal für eher Ende 30 durch als kurz vor 30 Jahre. So, jetzt muss ich mich Inspirieren lassen, dass ich für die seriösen Plattformen wie Lovoo, Finya passende Bilder mache, die meine "Schokoladenseite" betonen. Jemand tolle Ideen? Für Joy und Poppen ist es relativ einfach, da ich da meinen Körper zeigen kann, der nicht von schlechten Eltern ist. Dennoch hab ich in den letzten 2 Monaten auf 5 Plattformen nicht ein einziges Date zu stande bekommen. Für Rat und Umdenkungsanstöße bin ich sehr dankbar! 😉 Gruss WIkingerNRW
  2. Was sagt die Forenaktivität über die Lebensumstände? Es wird ja immer wieder hier während anderen Themen diskutiert und in den Raum geworfen, dass sich erfolgreiche Menschen nicht in Pickup-Foren herumtreiben würden. Dass Leute mit hoher Aktivität hier im Forum eigentlich wenig Ertrag im echten Leben haben. Ich kann auch bei mir selbst beobachten, dass mit sinkender Lebenszufriedenheit meine Aktivität hier im Forum steigt und ich mich zu meinen besten Zeiten hier eigentlich gar nicht mehr blicken habe lassen. Fraglich nur, warum das so ist. Vielleicht hole ich mir hier die neue Inspiration? Vielleicht geht es mir besser, wenn ich mir die Probleme anderer ins Bewusstsein hole und damit meine eigenen relativieren kann? Was beobachtet ihr dabei bei euch? Konntet ihr ähnliche Beobachtungen anstellen oder ist es ganz anders? Eure Eindrücke und Meinungen würden mich interessieren! 😉
  3. Guten Morgen werte Community, vor kurzem habe ich ein interessantes Video darüber gesehen, wie es in vielen Dating-Apps allerlei Design-Flaws gibt, deren Behebung die Erfahrung mit diesen Tools für beide Geschlechter um einiges angenehmer machen würde. Ist jetzt natürlich etwas eher Theoretisches, aber Theoretiker haben wir ja eh genug im Forum. 😙 Ein Konzept ist mir dabei besonders ins Auge gestochen: Wie wäre Tinder, wenn es eine Höchstzahl an zulässigen aktuellen Matches gäbe? Beispielsweise wenn man schon drei Matches für sich verbuchen kann, dass man dann vom Stapel automatisch so lange ausgeblendet wird, bis es wieder weniger wie drei Matches sind. Ein automatisch deaktiviertes Discovery sozusagen?* Beste Grüße *Dagegen würden laut seiner Meinung nur die profitorientierten Motive sprechen, da weniger Werbeeinblendungen
  4. Hatte in den letzten 2 Wochen 4 Tinderdates und 3 davon haben mich gefragt, ob ich auch andere Frauen treffe und wieviele. habe dann geantwortet meistens sowas wie: "Stell mir keine Fragen wo du die Antwort nicht wissen willst" bis zu "ganz normal halt" und dann Thema schnell wechseln. Eine ist dabei sogar hartnäckig geblieben. Muss aber sagen das Thema hat mich immer aus dem Game gebracht. Vielleicht weil ich auch zu unsicher wirkte. Daher meine Frage wie antwortet ihr auf diese Frage? Als würden sich diese Frauen nur mit mir treffen..... .
  5. Ich arbeite als Business Development Manager und habe einen Master an einer TU gemacht und frage mich, ob es sich lohnt beim Onlinegame diese Daten anzugeben oder ob ich diese lieber weglasse. Aktuell steht bei mir im Profil: "Business Development" als Job und Studium ganz kurz "M.A." Im Offline Game habe ich die Erfahrung gemacht, dass eine defensive Darstellung viel besser bei Frauen an kommt als wenn man direkt herausposaunt, dass man der senior vice President EMEA bei BCG wäre und am besten schon die Visitenkarte zückt. Wie schaut es beim Online Game aus? Eigentlich heißt es ja Erfolg macht sexy, aber es sind halt häufig keine sexy Berufe wie Pilot, Fitnesstrainer etc. Aktuell gebe ich es an, weil ich der Meinung bin, dass es wohl mehr Frauen gibt, die darauf achten und es positiv aufnehmen werden als das sie es als angeberisch wahrnehmen und daher wegklicken Habe aber zu wenig Erfahrung beim Online Game. Gibt ihr euren Jobtitel an und Studiumgrad oder liebe weglassen und die Bilder für sich sprechen lassen?
  6. Moin ihr Lieben Seit 3 Wochen mit nem Sahnestück am Schreiben. Date wird terminlich erst in 2-3 Wochen was. Nach Fototausch von ihr ein "Du bist nicht mein Typ". Scheine es doch zu sein? Nun drückt sie die Texte sehr in Richtung "explicit lyrics", schreibt mir sie stelle sich vor wie ich...., was ich mit ihr.... Habe bisher kaum oder mit wenig C&F reagiert, jetzt kam gestern ein "Du bist so süss schüchtern". Herrje, nein. Ich will nur keine unerfüllbare Erwartungshaltung. Und Texten auf diesem Niveau - über Wochen - wird nix. Kann ich einfach nicht. Müsste Sexting lernen. Drauf einlassen und Gefahr laufen dass mein Anfängerniveau das Game versaut? Oder - wenn ja wie? - elegant raus? Wie immer, Danke und so. LG Der Alfred
  7. Hallo zusammen! Folgende Situation: HB7 hat mich auf Facebook angeschrieben. Sie fand mein Profil cool und hat gefragt, ob wir mal zusammen feiern gehen würden. (JA, ich kann es auch noch nicht glauben, ist mir auch noch nie passiert, aber ist halt einfach tatsächlich passiert). Seit 1 Woche immer Sprachnachrichten ausgetauscht. Für Samstag Abend Feierdate ausgemacht inkl. Übernachtung bei mir in München (Sie kommt aus Ingolstadt, also ca. 1h entfernt und will nach dem Feiern nicht nach Hause fahren). Es ist geplant, dass ich sie mit ein paar Freunden (männlich und weiblich) zum Feiern mitnehme, wir gehen auf Techno feiern. Ich dachte es wäre eine safe Sache, aber ich werde immer mit Shittests zugeballert a la "Hast du eine Freundin?", "Wie lernst du sonst immer Mädels kennen?" etc. . Bisher konnte ich die ganz gut meistern. Damit ich es bis Samstag aber nicht verkacke, würde ich gerne eure Hilfe bekommen. Heute kam 'ne Nachricht auf welche ich noch nicht geantwortet habe, weil ich mir mittlerweile unsicher bin, ob sie einfach nur jemanden zum feiern sucht oder ob sie auch was von mir will... Bisher nur mal eine kleine sexuelle Andeutung eingebracht wie "Ich hoffe du hast keine Silikonbrüste". Sie hat locker drauf reagiert a la "Nein, aber wäre eine Option, weil ich kleine Brüste habe und man nicht viel zum anfassen hat." Aber das hatte dann auch irgendwie in den Kontext gepasst. Ihre letzte Nachricht: Sie: "Ich frag mich die ganze Zeit, ob zwischen uns was Laufen könnte. Stellst du dir diese Frage auch?" Wie reagiere ich darauf? JUNGS, ich brauche HILFE! DRINGEND. Ich bin für alles halbwegs gutes dankbar! Ich möchte ihr unterschwellig vermitteln, dass wir Sex haben werden (und sie sich darauf freuen kann bzw. nicht bereuen wird), kann aber gleichzeitig nicht mit der Tür ins Haus fallen, weil die Spannung & Attraction dann sinkt. Fällt jemandem was passendes ein? Grüße
  8. Hallo, undzwar hab' ich letztens das Buch "Lob des Sexismus" gelesen, und mich schon an einigen Frauen, nach dem Motto des Alphas probiert, den ich eigentlich schon in gewisser Maße davor hatte. Da ich oftmals über Snapchat mit Frauen schreibe, und sich die Frauen in der Umgebung oftmals untereinander kenne,, ist es schon öfters vorgekommen, dass mir mehrere Freundinnen oder Bekannte durch das sehen gesagt haben, wie z.B. "Kennst du eine {...}, oder "Du willst doch nur Sex". In meinem Beispiel geht es um eine junge Frau E, 17, welche in naher Umgebung wohnt, ich sie jedoch noch nicht in RL gesehen habe, sie aber mit den Frauen hier guten Kontakt pflegt. So schön so gut, als wir ein bisschen snappten - eigentlich immer nur abends, kam auch mal das Thema "Sex" auf, und wie sie dazu steht. Sie sagte daraufhin, dass sie Sex sehr gerne hat und schon alles ausprobiert hat bzw. erfahren ist. Schließlich hat sie mir ihren Spitznamen gesagt, und ich hab ihr einen natürlich ausgedachten Spitznamen (mit Sex in Verbindung gebracht) gesagt + als sie mal meinte, dass sie Sturmfrei hat, sagte ich, dass sie mich nicht auf falsche Gedanken bringen soll, jedoch sarkastisch und nicht auf Sex aus, da sie einen Freund hat. Da Frauen sich ja meistens untereinander austauschen hat sich dies wohl eben in ihrem Freundeskreis rumgesprochen. Derzeit mach' ich noch mein Abitur und sie ebenfalls, aber auf einer anderen Schule, jedoch sind einige ihrer "Bekannten" mit mir in einer Stufe. Bis jetzt hatte ich noch keinen wirklich schlechten Ruf und bin auch eher einer der beliebten und habe auch SV. Nur heute hab' ich einen Snap von ihrer Freundin bekommen, dass ich ein "damn Fuckboy" sei, sprich, dass ich nur auf Sex aus bin. Jedoch hab ich immer C&F (Werkzeuge des Verführers) usw. angewandt, und mein Frame gehalten, also ich wurde nicht ernst und hab alles immer lustig und nicht ernst genommen, wie ich auch normal drauf bin. Außerdem hatte ich noch nicht so viel Sex mit Frauen, bzw. war auch das komplette Gegenteil eines "Fuckboy" oder "Verführer". Soll man dies schlecht deuten? Scheint so, als ob sie mit ihren Freundinnen in einer Runde sassen. Sollte ich mich eher als Alpha positionieren, also nach dem Motto, dass mir das egal sei, es sarkastisch nehmen also mit mehr C&F oder nicht drauf eingehen und das Thema wechseln. Das Mädchen, also E, snappt mir immer regelmäßig und schickt mir auf Instagram auch noch regelmäßig Zeugs, jedoch bin ich nicht wirklich auf eine LTR oder ein Treffen aus, zumal sie einen Freund hat. Der Snap ihrer Freundin kam auch ernst rüber, als ob ich nur ein weiterer Junge sei, der Sex will. Kontakt zu ihrer Freundin pflege ich jedoch nicht, jedoch hab ich mit ihr Flammen auf Snapchat (=Snapchat-Streak, wie viele Tage man sich hintereinander regelmäßig Snaps geschickt hat), habe aber mit sehr vielen Frauen Flammen. Geschrieben hab' ich vorher auch noch nicht mit ihr, was mich dann schließlich verwunderte, dass sie so eine Behauptung aufstellt, ohne mich in irgendeiner Weise zu kennen - höchstens vom Aussehen. Mit freundlichen Grüßen Malte
  9. Hallo alle miteinander, ich weiß nicht ob das in den Ü30 Bereich gehört oder nicht. Aber als erstes wollte ich sagen, super Forum hier. Es sind hier jede Menge Leute, von denen man was mitnehmen kann. Ich bin nur durch Zufall auf dieses Forum gekommen. Habe mich davor noch nie mit PU auseinander gesetzt. Deshalb bin ich mit den Begriffen auch noch nicht so vertraut, aber versuche mich so verständlich auszudrücken wie es geht, bevor mir hier der Arsch versohlt wird. 1. Mein Alter: 33 2. Alter der Frau: 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung : Absichtliche Berührungen, Küssen 5 .Beschreibung des Problems: Ich habe ca vier Wochen ein Mädel online kennengelernt. Nach kurzem Schreiben aufs Telefonieren gewechselt, dann für 2 Wochen jeden Abend kurz telefoniert und das Treffen vereinbart. Das Treffen konnte erst in 2 Wochen stattfinden, weil wir beide beruflich verhindert waren. Da wir 60km voneinander wohnen, haben wir uns irgendwo in der Mitte getroffen. Das Treffen lief meiner Meinung nach sehr gut. Wir gingen spazieren, ich nahm gleich ihren Arm so dass sie sich bei mir einhängen konnte. Mit der Zeit ließ sie auch mehr Berührungen zu. Arm steicheln an den Hüften halten. Danach sind wir noch in einen Cafe gegangen. Haben viel gelacht, tolle Gespräche gehabt. Konnten auch total rumalbern, lachten und blödelten so laut dass sogar die Leute zu uns rüberschauten. Aber wir ließen uns nicht davon abhalten und fuhren unsere Unterhalten auf diese Art fort. Dabei ließ ich die Berührungen nicht zu kurz kommen. Ihre Hände wurden berührt ,Wangen gesteichelt und gefüßelt. Zum Abschied habe ich sie noch richtig in den Arm genommen, meine Hände glitten an ihren Armen entlang. Schaute ihr in die Augen und Bämm setzte ich zum KC an. Zack bumm. Wir verabschiedeten uns noch innig und fuhren beide Heim. Am nächsten Tag meldete Sie sich dass Sie es toll fand. Wir verabredeten uns dann immer am Abend zum telefonieren. Das ging dann so 3 Tage lang, bis ich nach dem nächsten Treffen fragte. Sie meinte sie kann erst im März mich wieder sehen kann, weil sie beruflich so eingeschränkt ist. Ich musste erst mal schlucken, weil mir das zu lange ist. Sie arbeitet vollzeit, muss ihre Dienstreisen machen und nebenbei studiert sie noch. Seitdem ich nach dem zweiten Treffen gefragt habe, meldet sie sich nicht mehr von selbst. Sondern ich agiere die Gespräche. Sie ist zwar immer noch rangegangen und die Unterhaltungen haben qualitativ nicht abgenommen. Nur habe ich mich seit und paar Tagen nicht mehr gemeldet und sie sich auch nicht. Seitdem herrscht Funkstille. 6. Fragen Soll ich das Telefonate weiterhin aufrechterhalten, oder lieber reduzieren? Ich weiß nicht, ob ich durch die Telefongespräche meine Attraction gekillt und zu einem ''Telefonfreund'' geworden bin? Was wäre jetzt eure Strategie? Soll ich mich erst sich wieder melden, wenn sie einen konkreten Date Vorschlag macht? Oder sich nur ab und zu melden? Bin über jeden Tipp und Anregung dankbar. 😁
  10. michaelk1983

    Forbidden Fruit

    Ich bin letztens beim Googlen nach Casual Date´s auf Forbidden Fruit aufmerksam geworden und dachte ich frage mal nach, ob damit schon jemand Erfahrungen gemacht hat, weil ich davon noch nie gehört habe 🤷‍♂️ Scheinbar ist das eine Plattform, auf der Man(n) sich nach Sextreffen in seiner Nähe umschauen kann.
  11. Hi zusammen, Ich bin in letzter Zeit wieder aktiver, im Online so wie auch im Offline Game. Ich komme bei Frauen eigentlich ziemlich gut an. Habe viele "Matches" auf Tinder etc. Leider scheinen die Damen aber irgendwie dann zu denken, dass ich ein "player" will, nur sex will. Und genau dazu kommt es dann nie😂 Scheint mir so vorzukommen, als wollen alle Männer auf diesen Plattformen nur ficken und alle Frauen, ja keine ONS nur Beziehung etc.. Ich bin ja offen, möchte schon in erster Linie Sex aber wenn es passt bin ich auch offen für eine LTR...
  12. Hey Leute, bin neu hier, lese aber schon sehr lange mit, da ich euch echt klasse finde! Ich bräuchte da einen Tipp Ich : 20 Sie : 18 Haben uns online kennengelernt, wir schreiben und es läuft gut, habe schon letztens nach einem Treffen gefragt und einen Tag genannt, daraufhin meinte sie „da muss ich wahrscheinlich Arbeiten, sage dir aber nochmal Bescheid“, was sie nicht getan hat, habe auch nicht nachgehakt. Allgemein läuft es gut, sie zeigt invest, meldet sich von selber, fragt mich von selber Sachen und gibt Komplimente. Nun wurde ich gestern Abend geshittestet und frage euch, wie ich weiter machen soll. Hier der Chat (alles mit Herzen geschrieben, die ich hier aber weglasse) Ich meinte, dass wir eine bestimmte Serie noch zusammen schauen werden dann: Sie : Safe Sie : Bist du eigentlich ein fuckboy? Ich: Bist du ein Fuckgirl? Sie : Machst du es jetzt davon abhängig, ob ich ein Fuckgirl bin? Ich: Denkst du, ich bin ein fuckboy? Sie : Ehrlich gesagt, ja Ich: Wenn du es mit uns ernst meinst, dann tue ich das auch Sie : Und wenn ichs nicht ernst meine? Ich : Dann passen wir nicht zusammen Sie : Okay Ich : Du bist süß Sie : Findest du? Ich : Ja finde ich Sie : Süß Dann gings eben weiter damit, dass ich gefragt habe, ob sie es ernst meint. Sie sagte „weiss ich noch nicht“, dann meinte ich „okay“ und sie „sorry“, dann ich „warum sorry?“ und sie „keine ahnung“. Habe dann nicht mehr weiter geschrieben, lasse mir allgemein Zeit mit dem schreiben, tagsüber schreibe ich fast gar nicht, nur Abends ein wenig, sie lässt sich manchmal auch etwas Zeit oder antwortet zügig. Wie soll ich weiter fortfahren, wie hättet ihr auf den Shittest reagiert?
  13. TheDante

    Online-Game Erfolge

    Hallo liebe Community. Ich möchte hier ein paar meiner bisherigen Erfahrungen im Bereich Online-Game sowie meine grundsätzlichen Ansichten und Herangehensweisen teilen. Kurz zu meiner Person: Ich bin 27 Jahre alt und lebe in Graz, Österreich. Im Grunde bin ich auch der Suche nach einer Beziehung. Ich steh nicht so sehr darauf Frauen in Clubs kennenzulernen, weil ichs schwierig find dort Beziehungsmaterial zu finden, wenn ich mal Party mach hab ich aber auch kein Problem irgendwelche Frauen anzureden im Normalfall. Im Daygame hab ich noch nicht wirklich Erfahrungen, das stell ich mir für meine Situation zu zeitintensiv vor. In diesem Thread erzähle ich deswegen grundsätzlich nur von meinen Erfahrungen bezüglich Tinder, Lovoo und Once, die drei Datingapps, die ich benutze. Zunächst noch der wichtigste Knackpunkt, weswegen ich das hier überhaupt alles schreibe: Größten Respekt und Dank an den User Thxggbb, ich habe tatsächlich vor ca. 2 Jahren angefangen Datingapps aller Art zu verwenden, und bis vor einem Jahr hatte ich minimale bis garkeine Erfolge, kurz gesagt haben alle Frauen irgendwann beim Schreiben das Interesse verloren. Im Laufe von vielen Monaten hatte ich nur zwei echte Dates, und bei denen hat es einfach nicht wirklich geprickelt, deswegen hatte ich mich für eine Zeit lang davon abgemeldet. In dieser Zeit hab ich überall nach Tipps gesucht, weil ich wusste dass ich beim Schreiben vieles oder alles falsch mache, ich wusste nur nicht wie es richtig geht. Leider sind meiner Meinung nach echt 90-99% aller Arten von Anleitungen im "restlichen" Internet komplett zu vergessen, die haben mich kein Stück weiter gebracht, auch hier im Forum hab ich nicht wirklich viel gefunden. Zufällig hab ich dann aber eben den Thread von Thxggbb gesehen und stetig durchgelesen, wo er auch von seinen Erfahrungen im Online-Game erzählt, und seine Textlogs haben mir sozusagen die Augen geöffnet, sozusagen hab ich dann das Positiv zu meinem Negativ vorgehalten bekommen und meinen Schreibstil komplett geändert. Das war ca. vor 4 Monaten. Ich will nicht sagen dass ich jetzt ein Experte in irgendeiner Art bin, aber seitdem fällt es mir wirklich sehr leicht mit einer Frau, die anfangs Interesse zeigt soweit zu schreiben dass wir unsere Nummern austauschen und ein Date vereinbaren. Also ist mir schon bewusst dass auch meine jetzige Herangehensweise bei weitem nicht optimal ist, allerdings funktionierts für mich sehr gut. Grundsätzlich zum Online Game kann ich noch sagen: Nach meinen Erfahrungen hat wirklich ein nennenswerter Teil der angemeldeten Frauen psychische Probleme in irgendeiner Form. Entweder das, oder das trifft auf alle Frauen zu, egal ob sie bei Datingportalen angemeldet sind oder nicht. Ich sag mal gute 40% rücken irgendwann mit traumatischen Erlebnissen und/oder Depressionen raus, und das wird mit der Zeit wirklich anstrengend. Am Anfang war mir das egal und ich hab immer soviel Support wie möglich gegeben. Im Endeffekt führts aber immer dazu dass es daran scheitert, zumindest nach meinen Erfahrungen wie gesagt. Ich geh grundsätzlich immer nach einem ähnlichen Schema vor: Die erste Nachricht füll ich mit Komplimenten zu Fotos, am besten welche die auf den Inhalt des Fotos eingehen, zum Beispiel auf den Ort, oder eine Aktivität und versuch darüber erstmal ins Gespräch zu kommen. Bei absolut leeren Profilen und nichtssagenden Fotos schreib ich je nach Motivation entweder einfach nur "Hey" weil ich mir eh net viel erwarte, oder ich stell eine der Fragen die im nächsten Punkt zu sehen sind. Funktioniert eher selten, aber solche Profile find ich grundsätzlich langweilig und deswegen bin ich nicht traurig wenn dann nichts zurück kommt. Dann konzentrier ich mich darauf, und ich finde das ist sehr wichtig wenn auch oft schwierig umzusetzen, Smalltalk so gut wie möglich zu vermeiden. Smalltalk heißt für mich sowas wie "Wie gehts dir?" "Was machst du heute/am WE so?" "Was hörst du für Musik/ schaust du so für Serien" und Ähnliches. Ich find diese Themen bringen einen absolut überhaupt keinen Mehrwert ein und sind einfach unglaublich langweilig und führen dazu dass Interesse gar nicht erst aufkommt. Vor allem das "Wie gehts?" ist eine Frage die mich auch im echten Leben absolut ankotzt, meistens läuft es in etwa "Wie gehts?" "Gut danke und dir?" "Auch gut". Kann man sich gleich sparen, man erfährt einfach nichts über die andere Person außer uninteressante Fakten. Stattdessen versuch ich meistens Fragen zu stellen bzw. Themen anzusprechen, die einen wirklich etwas über die Persönlichkeit sagen. Was ich zb. gern frag ist welche Träume oder Ziele mein Gesprächspartner hat oder wie ihr perfektes Date aussieht. Oft auch einfach Sachen die sich aus dem Kontext des bisherigen Gesprächs entwickeln. Manchmal ist es natürlich schwer die Grenze zu ziehen und ich drifte auch in belanglosen Smalltalk ab, aber ich sag mal die Idee dahinter zählt. Ebenfalls versuch ich so gut es geht meine eigenen Fragen direkt selbst zu beantworten, bzw. umgekehrt selbst viel von mir zu erzählen. Zum Beispiel koche und musizier ich sehr gern, und deswegen frag ich sie nach ihren Hobbies und schreib das eben dazu, oder eben wenns um Ziele geht schreib ich immer dazu dass ich noch eine Weltreise machen will, weil mich die kulinarische Seite vieler Länder sehr interessiert. Ist find ich sehr wichtig, sonst endet es meistens in einem Frage-Antwort-Spiel. Im Grunde will ich erreichen dass sie auf meine Worte eingeht und auch von sich aus was schreibt. Auch wichtig ist es find ich dass man das was man erzählt gut detailliert beschreibt. Eine wichtige Erkenntnis die ich damals gemacht hab war dass man nicht interessant rüber kommt nur weil man interessante Sachen tut. Ich hab auch schon vor 2 Jahren gern musiziert und gekocht, aber nur weil man das ins Profil schreibt ist man nicht automatisch interessanter, man muss schon darauf eingehen. Im Übrigen versuch ich auch so zu schreiben wie ich mich in "echt" auch verhalte, vor allem erfind ich auch nichts (außer in speziellen Fällen vielleicht). Grundsätzlich ist es mein Ziel immer so schnell wie möglich die Telefonnummern auszutauschen. Ich find sobald man diesen Schritt geschafft hat kann man nichtmehr viel versauen und es kommt auf jeden Fall zu einem Date, solang man sich nicht vollkommen blöd anstellt oder etwas ganz Komisches passiert. Fatal ist es meiner Meinung nach einfach nur tage- oder sogar wochenlang rumzuschreiben, das wird schnell langweilig und uninteressant. Den Zeitpunkt abzuschätzen ist immer schwierig, wenn man es zu früh versucht und sie nein sagt dann kommts find ich blöd rüber es bald wieder zu versuchen. Mit früh mein ich aber nicht zeitlich früh, sondern früh im Sinne von wie viel hat man schon miteinander geschrieben. Ich hab auch die Erfahrung gemacht dass es viel viel erfolgreicher ist, seine eigene Nummer einfach anzubieten, anstatt sie nach ihrer Nummer zu fragen, oder zu fragen ob sie Nummern tauschen will. Im Endeffekt schreib ich zu 100% etwas in der Art "Achja wenn du willst können wir über Whatsapp weiterschreiben, find ich angenehmer als hier, meine Nummer ist XXXXXXX". Ich geb ihr sozusagen meine Nummer als Vertrauensbeweis, und das machts vlt einfacher für sie ihre Nummer dann auch herzugeben indem sie mir dann auf Whatsapp schreibt. Tatsächlich hab ichs bei jetzt ca. 10 Versuchen noch nicht erlebt dass diese Anfrage abgelehnt wurde. Sobald das Gespräch dann auf Whatsapp weiterläuft steig ich so schnell wies geht auf Sprachnachrichten um. Ich finds angenehmer als schreiben und so wird man mit der Stimme vertraut, was ich auch nicht unwichtig find. Meistens kommen dann auch Sprachnachrichten zurück, wenn das nicht der Fall ist mach immer einen Mix aus Sprachnachrichten und Texten, um es nicht zu "überfordernd" zu machen. Nach ein paar Sprachnachrichten telefonier ich auch gern. Überhaupt find ichs zu diesem Zeitpunkt auch wichtig sich so gut wies geht mit dem anderen vertraut zu machen, oft schick ich dann auch Fotos von mir oder den Dingen die ich grad mach. Das machts find ich viel leichter sobald man sich dann auch wirklich sieht. Bzw. ist es umgekehrt komisch wenn man auf einem Date ist und man noch nie die Stimme der Person gehört hat oder noch nie ein Foto abgesehen von den Profilfotos gesehn hat. Die Frage wo man das erste Date hat ist auch immer interessant. Für mich persönlich gibts drei Optionen. Kaffee oder was ähnliches trinken: Find ich persönlich am wenigsten fein. Meistens sitzt man sich gegenüber und man kann keinen Körperkontakt aufbauen, bzw. wenn mans versucht ist es ziemlich awkward. Manche wollen halt so unbedingt in ein Cafe gehen beim ersten Date dass es sich nicht verhindern lässt. Spazieren gehen find ich da schon viel besser: Wenn man nebeneinander geht kann man versuchen ihre Hand zu nehmen, wenn man in nem Park ist kann man sich auf eine Bank setzen und dann sitzt man nebeneinander und Körperkontakt ist viel leichter herzustellen. Wenn ich auf einen Kaffee geh biet ich immer an nacher noch spazieren zu gehen. Ich persönlich streb aber immer Option 3 an, und zwar lad ich sie immer zu mir zum Essen ein: Ich bin ein leidenschaftlicher Hobbykoch und sehr gut darin, ich kann viele Gerichte kochen und mag meinen dass auch neue Gerichte sogut wie immer gelingen. Es ist auch meiner Meinung nach die entspannteste Atmosphäre, bei weitem. Außerdem macht zusammen kochen Spaß und Körperkontakt herzustellen ist ein Kinderspiel. Dann ist sie auch gleich in meiner Wohnung, was auch schonmal ein großer Schritt ist. Tatsächlich haben bisher 100% der ersten Treffen in meiner eigenen Wohnung (oder ihrer Wohnung, manchmal koch ich auch in deren Wohnungen) zu einem Lay geführt. Soll nicht heißen dass es garantiert ist, aber die Umgebung kann optimaler nicht sein find ich. Natürlich sind die meisten (ich sag mal sicher mehr als die Hälfte) eher unsicher und wollen sich erstmal an einem Ort treffen wo man dann nicht allein ist, was ja auch voll okay ist. Anbieten tu ichs trotzdem immer. Ich muss tatsächlich sagen, dass ich nach meinem letzten Date etwas ins Grübeln gekommen bin, was das Thema Sex beim ersten Date anbelangt. Ich muss sagen, dass 100% der ersten Dates, wo es nicht zum KC gekommen ist, entweder garkein Folgedate hatten oder Folgedates hatten, bei denen der KC immer noch nicht zu Stande kam. Umgekehrt muss ich aber sagen dass wenn man beim ersten Date Sex hat es (allein meiner Erfahrung nach) den Frauen oft so peinlich/unangenehm ist, dass es sich auch meist verläuft. Meistens kommt halt am nächsten Tag, dass es ihnen zu schnell geht. Und um das auch noch zu klären: Es liegt mit Sicherheit nicht daran dass es ihnen nicht gefällt. Ich hatte jetzt mit keiner riesigen Menge von Frauen beim ersten Date Sex, aber ich sag mal zumindest drei hatten diese Reaktion. Da ich persönlich eine Beziehung such werd ich in Zukunft also nicht mehr aufs ganze gehen beim ersten Treffen, das aber nur am Rande. Soviel erstmal zu meiner grundsätzlichen "Taktik", falls mir noch etwas dazu einfällt werd ich das in Zukunft noch ergänzen. Im Laufe der letzen 4 Monate hab ich von einigen Frauen die Nummer bekommen, von vielen hab ich aber den Chat dann gelöscht. Ich hab aber 3 Chats noch aktiv gehabt, diese hab ich mal alle gescreenshotted und zeig sie hier. Bzw. zeig ich genau den Verlauf bis zum Nummernaustausch, ab diesem Zeitpunkt ist es dann wie gesagt kein Problem mehr zu einem Date zu kommen. Ich präsentier das hier mal, wenn sich jemand inspirieren lassen kann, oder umgekehrt mich jemand inspirieren will bzw. Feedback geben will bin ich natürlich für alles offen. Hier ist tatsächlich eine der ersten Frauen, die ich angeschrieben hab, kurz nachdem ich mich wieder auf den ganzen Plattformen angemeldet hab. Mit Christina bin ich dann tatsächlich in eine fixe Beziehung getreten, die aber eben aufgrund massiver psychischer Probleme ihrerseits nach nichtmal zwei Monaten beendet wurde, wobei sie die Beziehung ursprünglich vorgeschlagen hat. Zum Text an sich: Ein Gespräch aufzubauen war sehr einfach, weil sie so wie ich gerne kocht und gerne verreist, bzw. die Welt mal berreisen will. Auch Sprachen interessieren mich ein bisschen, oft hab ich das Problem dass mich der Beruf von Frauen echt überhaupt nicht interessiert bzw. ich nicht viel darüber sagen kann oder ins Gespräch darüber kommen kann. Insgesamt war es echt ein angenehmes Gespräch mit ihr. Getroffen haben wir uns dann zuerst bei ihr, wo es dann auch schon zum Lay kam, und so nahm die Geschichte dann ihren Lauf.
  14. Hb online kennengelernt nach kurzem hin und her, stellt sich heraus, dass die Dame 3 Kinder hat und unglücklich in ihrer Ehe sitzt weil Sie will gemobt wird oder so ähnlich, kein Respekt ect.pp. Flirtet ein wenig mit mir und ich zurück etwas C&f ist auch dabei will ab und an meine (noch am renovieren) Wohnung anschauen so spontan. Ich weiss nicht wie ich mit ihr umgehen soll, wenn ich sage das so lange sie in einer Ehe ist Sie mein arsch nicht in die Finger bekommt. Theoretisch gesehen sieht das danach aus das Sie nur mal ordentlich durgebürstet werden muss, jedoch kann daraus schnell sehr viel Drama entstehen, wenn sowas zum Anlass nimmt um mit ihren gatten Schluss zu machen was ich nicht brauche. Wie Frage ich was sie den eigentlich will ohne gleich damit Asie zu wirken und einfach nur ne Nr schieben will. Ohne gleich das Dickpic schicken.
  15. 1. 28 2. 28 3. 1 4. Absichtliche Berührungen 5. Absage nach erstem Date Hi Community, Ich habe nach einiger Zeit mal wieder eine Frau kennengelernt, die mir wirklich gefallen hat. Nach einigen Nachrichten auf Tinder, die auch eine Menge Comfort beinhaltet haben, hatten wir am vergangenen Sonntag ein Date. Ich bin zu ihr gefahren und sie hatte verschiedene Vorschläge wo wir hingehen könnten. Wir haben uns dann für eine gemütliche Bar entschieden. Nach dem üblichen anfänglichen Smalltalk entwickelte sich ein Vibe. Wir hatten Spaß, haben auch über persönliche und sexuelle Themen geredet. Alles in Allem aus meiner Sicht sehr gut. Am Ende hat sie mich sogar eingeladen und alles bezahlt. Sie hat mehrfach betont, dass sie weder küsst noch Sex hat beim ersten Date. Das hat mich an weiterer Eskalation gehindert. Schön dumm. KC wäre sicherlich mindestens machbar gewesen. Nun mein Fehler ist klar. Am nächsten Abend zweites Date vorgeschlagen, darauf die Absage von ihr: „Ich fand es sehr schön, hat Spaß gemacht. Leider haben wir wohl doch einige Differenzen und Rauchen ist ein No-Go.“ Ich habe ihr gesagt: „Schade, war cool mit dir, weiterhin viel Spaß beim Daten.“ Mein Anliegen: Ich würde es zu gern nochmal versuchen, lange lange lange habe ich keine mehr kennengelernt, die mich wirklich gereizt hat. Meint ihr ein Regame macht Sinn? Und wenn ja wie? Vielleicht schon ähnliche Erfahrungen gehabt und Erfolge verbucht? Danke schon mal. VG
  16. Hallo Community, ich habe mir gestern seit langem mal wieder ein Facebook-Profil erstellt und wurde heute von einem Mädchen aus meiner Nähe angeschrieben, nachdem sie mir eine Fa geschickt hat. Kenne sie nicht, allerdings ist sie auf FB mit meinem Bruder befreundet. Ich schätze mal sie ist irgendwas zwischen 18 und 22-23 Jahre alt. Ich selbst bin 24 Jahre. Auf ihre Nachricht "Hey schöner Mann" hab ich noch nicht reagiert. Meine Frage ist nun wie man da vorgeht. Kann ich mich zurücklehnen und sie machen lassen? Immerhin hat sie mich ja angeschrieben. Und was antworte ich da als erste Nachricht ohne direkt needy zu wirken. Wenn ich "Hey schöne Frau" zurückschreibe kommt das doch needy, oder nicht? Bin noch sehr unerfahren, also bitte nicht übel nehmen. Bin über jede Hilfe wie immer sehr dankbar 🙂
  17. Moin ihr Halunken, ich bräuchte mal wieder Rat von den Profis der Kunst des Games. Wer mich hier schon kennt weiß dass ich newbie bin und gerade meine ersten Schritte im Pickup mache. Für die, die mich nicht kennen: Hi ich bin John 😉 Zur Zeit texte ich mit einem HB 19 Jahre, ich selbst bin fast Mitte 20. Unser treffen ist für die nächsten Ferien angesetzt. Wir wollen durch die Stadt schlendern, was am Ende daraus wird bzw. entsteht ist natürlich offen. Ich kann sie leider nicht mit zu mir nehmen da meine Bude zur Zeit umgebaut wird... echt mies. Deswegen hab ich eine Stadt in ihrem Umkreis vorgeschlagen und es geht für sie klar. Top 👌🏼 Hatte sie übrigens über einen Messenger angeschrieben und später auf WA umgestiegen. War also keine Datingapp oder so. Ich will euch jetzt mal einen kleinen Ausschnitt von meinem "Game", wenn man das so bezeichnen kann, zeigen. Kurze Anmerkung: weil sie so viel pennt hab ich sie dornröschen genannt und daraus entspringt die folgende Situation: (Sie wünschte einen guten Morgen und ich ihr. Dann fragte sie wie ich geschlafen habe) Ich: bla bla bla so früh schon wach ... Ja klar hab ich und du? Sie: Bin fast immer so früh wach. Ja auch nur zu wenig 😘 Ich: Kleine Anmerkung: konnte erst spät abends antworten -> Aber du hast doch das dornröschen image, du schläfst immer viel und genug 😉 und gleich gehst du schon wieder schlafen 🤷🏻‍♂️ Sie: Ja ich weiß aber ich bin trotzdem so müde und kaputt. Außerdem war mein Prinz doch gar nicht da 😕 Ja bin sogar wieder auf der Couch eingeschlafen und jetzt im Bettchen weiter 😇❤ Ich: Oh man (Name).. du bräuchtest echt so ein Bett im Aladdin-Stil, dann kannst du kurz mal vorbeifliegen damit dein Prinz dich wachküsst. Wenn er nicht gerade wieder Drachen oder Bären tötet und Gefangene Einhörner im morgenland befreit, ansonsten muss der Frosch herhalten 😉💪🏽 Sie: (Antwort morgens) Guten Morgen 😫 da hast du völlig recht aber kuscheln gibt's dann nicht oder wie? 😳 Um wenn der Frosch zum Prinz wird und bei mir bleibt, dann dürfte das in Ordnung sein 🤭❤ Ich: *Drückt seinen kopf leicht seitlich an deinem vorbei und haucht mit seinem warmen atem sanft gegen dein ohr. Knabbert liebevoll daran und küsst das müde dornröschen zärtlich am hals aus ihrem tiefen Schlaf 😘 Lässt seine lippen nun von deinem hals hinab zwischen deinen brüsten entlang deinen körper heruntergleiten und gibt dir einen kleinen kuss knapp unterhalb den bauchnabels. Lässt seine lippen anschließend wieder vorsichtig und zärtlich aufwärts zu deinem Ohr wandern und flüstert dir leise zu "guten morgen, dornröschen" 🤫 Nur eine feuchte Spur und ein feines kribbeln bleiben auf deiner Haut zurück* Sie: Oh das wäre ja schön, komm doch wirklich einfach mal zu mir. Vor allem so morgens ist des doch was schönes 😞❤ So, meine Frage ist jetzt ob das Game gut war, ob das überhaupt ein Game ist und wie man es weiter führen kann so dass sie heute mal ein bisschen kribbelt in der Hose. Und ob das heißen soll dass das treffen vorverlegt werden soll weil sie geil wurde? 😄Ihre letzte Antwort interpretiere ich zumindest so: "Komm doch wirklich mal vorbei, vor allem morgens bin ich immer so geil" Also geh ich mal davon aus, dass mein langer Text da oben schon was bewirkt hat. Kann mich aber auch irren. Ich bin nämlich echt unerfahren was Flirt und Verführung betrifft und Punkte da mehr durch Optik denk ich. Hatte eine eher harte Kindheit und deswegen nicht den Fokus auf solche Dinge gelegt. Bin generell auch nicht so offen mit Menschen hab ich das Gefühl, außer ich kenne jemanden schon länger. Ansonsten bin ich meistens etwas defensiv/zurückhaltend. Ich denke das liegt an der Zeit die ich hinter mir habe und da fällt es mir nicht leicht auf Menschen einzugehen. Hab aber keine Probleme über meinen Schatten zu springen und auch zu eskalieren wenn die Situation es hergibt. Mein größtes Problem ist eigentlich dass ich nicht so die kommunikativen Fähigkeiten habe um ein Gespräch interessant zu gestalten und aufrecht zu erhalten. Auch das mit den Schlüsselwörtern finden um dann ein Gespräch weiterzuführen fällt mir irgendwie schwer. Bin wohl nicht so auf Kommunikation abgestimmt. So zumindest mein empfinden. Und daraus resultiert dass ich bisschen schiss habe wortlos vor ihr zu stehen. Deswegen will ich sie über's textgame zum auslaufen bringen, so dass ich gar nicht mehr viel reden brauche wenn es so weit ist 😄 Wie mach ich das? Sie ist übrigens auf Beziehung getrimmt, sagt sie zumindest, und sucht einen Freund. Könnte mir auch ne Beziehung vorstellen wenn es zwischen uns passt. Aber die schreibt so kurz angebunden und Steckbriefartig dass es den Anschein macht also ob sie noch mit 5 weiteren Typen bei WA rumtippt. Was meint ihr zu der Situation? Grüße!
  18. Hallo, ich bin neu hier und möchte gerne wissen, wie man im Onlinegame die Überleitung findet für das sexuelle Gesürächsthema! - Beispiele können vielleicht nicht schaden - wie kann man dadurch das Gespräch am laufen halten und Spannung in das Gespräch einbringen? Fragen über Fragen machen wahrscheinlich keinen Sinn, sondern eher Sätze wie: du stehst doch sicherlich auf... - oder? Wie geht man damit um, wenn man merkt, dass die Frau leicht reizbar ist und auch mal sagt: du nervst oder du mit deinen Erdbeeren, weil sie keine mag und ich gesagt habe, dass ich ihr einen Erdbeereisbecher bestellen würde, wenn es zu einem Date kommt...ihre Antwort: dann würde ich die Erdbeeren und den Becher stehen lassen...
  19. Moin, melde mich nach 2 Jahren mal wieder hier an weil ich einen Rat brauche. Habe leider meinen alten Account vergessen. Kurz etwas zu mir: - 21 - Bin ein dom (durch und durch) Vor 3 Wochen habe ich über Jodel (Online) eine Frau kennengelernt (sie ist 19) über eine Hardcore Sex-Phantasie. Die ersten 3-4 Tage ging es wirklich nur um Sex bis wir herausgefunden haben das wir mehr wollen und brauchen als nur Sex. Nach einer Woche - Kennenlernen besuchte sie mich das erste mal und blieb über Nacht. Rummachen, Kuscheln, Sex alles war direkt vorhanden. Sie sagte mir wie glücklich ich sie mache vor allem weil ich zärtlich sein kann und sie mal härter rannehme als andere etc. etc., kurz nachdem Treffen schrieb ich hier das ich sie mag und das es noch spannend und interessant mit uns werden kann. Sie erwiderte das. Am Montag also am Tag darauf war sie wie ausgewechselt, so als ob wir gestern keinen schönen Tag hatten. Vollkommen neutral und zurückhaltend. Das ganze ging bis Mittwoch so, kaum Kontakt und wenn ging es von mir aus. Am Mittwoch habe ich sie dann wieder an alles mit uns erinnert, habe sie in das emotionale rein gezogen und aus dieser rationalen Scheiße rausgeholt. Auf einmal blühte sie auf und gab mir ne Menge - Aufmerksamkeit, das hielt solange an bis wir uns am Freitag wieder sahen, dieses mal blieb sie allerdings bis Sonntag also ganze 2 Tage und Nächte. Alles war nochmal um einiges besser und der Sex auch. Sie wurde emotionaler und sagte mir ständig "weißt du überhaupt wie glücklich mich das macht" all sowas. Auf einmal sagte sie mir "weißt du wie sehr ich dich liebe", habe das ignoriert und sie einfach nur geküsst. Beim verabschieden am Sonntag hat sie gesagt, meldest du dich? Ich sagte: Wieso meldest du dich nicht? Sie antwortete: Ich mach das nicht so gern. Gestern also der Montag da war sie wieder komplett kühl. Ich habe sie dann auf den Satz angesprochen, sie meinte das sie nur "wie sehr ich dich lieb habe" gesagt und dass das ein unterschied seih. Ich antwortete dann: Ich hatte es anders verstanden aber wenn du es so meinst muss es schon richtig sein. Gespräch was das anging war beendet. 4 Stunden später schrieb ich ihr um mit ihr eine Konversation zu starten: steht das Sex-Wochenende noch und all sowas. Weil sie am Sonntag meinte, wir müssen nächstes Wochenende mal nur Sex haben. Sie hat es sich gestern 17 Uhr durchgelesen und seitdem keine Antwort. Dann dachte ich mir, vielleicht war das ein Fehler von mir einfach so aus dem Affekt heraus das anzusprechen vor allem dann wenn es einfach mal noch 5 Tage bis zum Wochenende sind. Also schickte ich ihr heute 18 Uhr eine Sprachnachricht und sagte: "Hey, ich habe meine Nachrichten nochmal reflektiert und fand es unpassend von mir. Nur damit du es verstehst: Ich hatte es aus einem Affekt gesagt was nicht meine Art ist weshalb ich auch in Zukunft aufpasse dass das nicht nochmal passiert. Tut mir Leid." Sie hat es sich angehört und mal wieder nicht geantwortet. Ich wollte am Wochenende also beim 3. Date das alles eigentlich vertiefen und eventuell eine Beziehung mit ihr eingehen. Fragen: Habe ich es komplett verkackt weil ich sie genervt habe oder zu aufdringlich war? Woran liegt dass, das sie unfassbar viel Aufmerksamkeit brauch wenn ihr uns Sehen und sie mir zeigt wie glücklich ich sie machen, sie das aber Online einfach nicht Zeigen kann? Vielleicht kann mir ja der ein oder anderen von euch helfen. best regards, MrFahrenheit
  20. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung: Küssen 5. Ich date aktuell eine scharfe 24-Jährige. Wir hatten bisher drei Dates, haben uns beim zweiten Date schon geküsst. Gestern folgte das dritte Date, wir kamen uns näher, haben gekuschelt, lagen Arm in Arm. Sex gab es allerdings noch nicht, wobei ich mir ziemlich sicher bin im Nachhinein, dass ich´s bei völliger Eskalation hinbekommen hätte. Ich bin aber auch ehrlich: Ich hatte gestern wenig Lust, außerdem hat sie zwei Hunde, die beide im Bett lagen :D. Das Problem ist nun, dass ich nicht weiß, wann ich sie wiedersehe. Wir haben in dieser Woche beide viel zutun, ein weiteres Date ist noch nicht genau terminiert, wobei sie mir signalisiert hat, dass wir uns wiedersehen wollen. Per WhatsApp kamen heute auch schon sexuelle Anspielungen. Sie meinte zu mir, ob ich denn die Drei-Date-Regel nicht kenne. Ich habe ihr scherzhaft geantwortet, dass ich sie nicht kenne, sie mir diese gerne aber sofort zeigen könne. Ich denke, dass wir uns frühestens erst in der nächsten Woche wiedersehen werden. 6. Ich denke, dass meine Attraction bei ihr schon sehr hoch aktuell ist. Sie meldet sich häufig, hat auch Bock auf mich. Aber wir haben noch kein Treffen vereinbart, damit wir einmal richtig eskalieren können. Das kann auch noch dauern. Wie schaffe ich es denn nun - vor allem durch Online-Gaming - die Spannung hochzuhalten oder sogar noch weiter zu steigern? Danke euch! Pat
  21. Hi zusammen, wie wahrscheinlich jeder habe ich gewisse Triggerthemen. Themen, die mir wichtig sind. Themen, wo ich das Gefühl habe, von vielen nicht verstanden zu werden. Themen, wo ich persönlich betroffen bin. Themen, wo es mir schwerfällt, sie rein logisch zu erfassen. Ich würd lieber erstmal keine Beispiele nennen, weil ich befürchte, dass es dann um diese Themen geht, obwohl ich nicht über diese Themen reden will, sondern den Umgang damit. Wenn es zum Verständnis hilft, liefer ich aber gern auch Beispiele nach. Mir passiert es jetzt immer wieder, dass Menschen etwas zu den Themen sagen, was mich direkt emotional triggert. Ich bin dann direkt angespannt und manchmal auch sofort wütend. Und ich frage mich erstens, ob das gut und nötig ist, also ne normale Abwehrreaktion, oder ich dem entgegenwirken sollte und es zum Beispiel nur an meinem mangelnden Selbstwertgefühl liegt. Weiter frage ich mich, wenn ich denn schon in der Situation bin und mich das Thema beschäftigt, wie ich damit am besten umgehe. Ich hab schon vieles versucht. Von Ignorieren (beschäftigt mich weiter, fühle mich nicht gut) über offen Ansprechen (führt meist dazu, dass mein Gegenüber mich verbal fertig macht, weil er Schwäche wittert), aggressiv dagegen gehen (fühlt sich für mich besser an, weil ich meist die Oberhand behalte, aber bringt ja auch nichts) bis zu mit Humor darauf reagieren (kann entwaffnend wirken, kann unterwürfig sein). So richtig bin ich bisher mit keiner meiner Reaktionen zufrieden. Am meisten ärgere ich mich, wenn es auch noch online mit quasi Fremden passiert. Natürlich bedeutet fremd nicht, dass deren seltsame Ideen keine Auswirkungen auf mich haben. Aber ich denke mir oft, dass es mir doch wesentlich egaler sein könnte. Ich will aber auch nicht zu dem zynischen Kerl werden, der über alles nur noch lacht und keine Meinung mehr darüber hat, wie die Welt sein sollte. Ich bin noch zu idealistisch, als dass ich jedes Verhalten von anderen einfach emotionslos hinnehmen könnte und mir halt meinen eigenen Weg durchwurschtle.
  22. Hey, mir gefällt schon seit längerer Zeit ein Mädchen, welches ich leider nur von Instagram kenne. Sie ist sehr attraktiv und hat dementsprechend viele Follower (~25.000), weshalb ich sie dort nicht anschreiben wollte, da mein Instagram Account relativ inaktiv ist und kaum aktuelle Bilder hat. Ein Freund, der sie nur flüchtig kennt hat mir ihre Nummer gegeben, die Frage die ich nun habe ist: Wie schreibe ich sie am besten an, ohne creepy zu wirken, lieber einen Vorwand suchen oder direkt sagen, dass ich sie attraktiv finde? Es kommt halt meist nicht so gut an, wenn man von einer fremden Nummer angeschrieben wird. Vielen Dank schonmal im Voraus!
  23. Souken

    Online zum Date

    Hi Leute, 2 verschiedene Situationen mit Ähnlichkeiten: 1) Ich kenne die Person nicht und hab sie bisher noch nie gesehen. Ist eine Freundin von der Freundin (Freundin K) eines guten Kumpels. Sie findet mich attraktiv und hat Freundin K gesagt ich solle sie anschreiben. Hab ich getan und am nächsten Tag ein Date ausgemacht. Hat sie spontan abgesagt weil ihre Katze operiert werden musste?! Von Freundin K wusste ich, dass ihre Katze alles für sie ist und das sie mich unbedingt kennen lernen möchte. Hab auf die Absage nur nüchtern geschrieben alles okay meld dich doch einfach mit einem Alternativvorschlag. Schreiben tun wir kaum, alle paar Tage mal ein paar Sätze. Samstag Abend kam dann mal wieder eine Nachricht von ihr aber kein Datevorschlag. Wie sollte ich vorgehen, soll ich nochmal einen Vorschlag machen oder nicht? Frau ist 25, ich 24 Jahre alt 2) Eine Freundin die ich schon lange kenne aber dann mal wieder Jahre keinen Kontakt mit habe. Hab sie vor 2 Wochen einfach mal angeschrieben und wir sind im Kontakt. Schreiben relativ viel und sie schickt mir Fotos. Nun das Problem: Hab schon 2x direkt gefragt ob sie Lust hat was trinken zu gehen, beide Male hatte sie schon was anderes vor. Nach meinem letzten Datevorschlag kam 3 Tage nichts und gestern dann eine Nachricht mit “Mein Handy war bei der Reparatur sorry das ich jetzt erst Scheibe bla bla“ “wir müssen bald echt mal wieder zusammen feiern gehen“. Was würdet ihr hier machen? Freeze oder Date Vorschlag? Frau ist 24. Danke euch!
  24. Hallo! Nachdem ich nun 1 Jahr Single bin, und mein Leben tag täglich ausgekostet habe, lernte ich vor 2 Wochen ein Mädl kennen. Genau gesagt, ist sie eine gute Freundin meines besten Freundes - ich kenne sie nun 1,5 Jahre - sie war halt ab und zu abends in ner Bar dabei, aber sie ist ein sehr liebes, zurückhaltendes Mädl. Beim letzten Abend kam ich mit ihr mal ins Gespräch und mein bester meinte dann, dass sie safe was von mir will. Mir fiel das garnicht auf. Ich schrieb ihr paar Tage mal auf FB und sie antwortete promt, so ging das 3-4 Tage her. Wir tauschten Nummern, seit dem sind wir täglich in Kontakt, führen sozusagen eine Endlose Diskussion ohne Guten Morgen und Guten Abend :P Samstag hatten wir unser erstes Date - angesetzt war kurz spazieren gehen und dann 1-2 Getränke. Daraus wurde ne Wanderung, Kaffee und dann essen bei einem tollen Italiener - Chemie war extrem hoch, sehr viele gemeinsame Interessen und Ziele. Sie hat mir von ihren Eltern erzählt, paar Geschichten die ich mal ihren Vater fragen müsste, weil er das besser erklären kann. Beim Verabschieden fragte sie mich ob wir uns bald sehen. (wurde mit "ja, sicher doch" beantwortet). Also wie ihr sieht, eigentlich richtig am Weg zur Relationship. Was ich mich immer frage: Wenn ich mit irgendwelchen Online Dates geschrieben habe, mit welchen ich nur ein ONS im Kopf hatte oder dergleichen, war es mir egal ob sie sofort antworteten oder nicht (fiel mir garnicht auf). Bei ihr merke ich, das sie meine Nachrichten liest aber ne Antwort oft erst am nächsten Morgen, oder 3-4h später kommt. Machen das Frauen generell (egal ob die größte schlampe oder das bravste Mädchen) bewusst? Soll das eine Art begierde auslösen, mich needy machen? Oder will sie sich mehr Zeit nehmen für die Antwort anstelle von 1-2 Sätze zu antworten weil es ihr wichtig ist(ihre Antworten sind meistens Romane wo sie auf jedes Detail von mir eingeht und dann neue Themen aufwirft) ? Was sind da eure Erfahrungwerte? LG tyreec