Selfman

Member
  • Inhalte

    137
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     748

Ansehen in der Community

33 Neutral

Über Selfman

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Interessen
    Bekennender PU-Kritiker

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

464 Profilansichten
  1. Alles schön und gut. Ich geh das nun mal nicht so Fliesbandmäßig an wie ihr à la "Egal, next!" Gibt so viele Frauen, bei denen ich das so gemacht habe. Trefft ihr dann mal eine richtig tolle Frau, werdet ihr ach so große Alphas plötzlich auch ganz klein. Also spielt euch jetzt hier nicht so groß auf 😘 Probieren kann man es. Was hat man(n) zu verlieren? Sie findet mich an sich geil. Hat/hatte aber einen Freund. Letzteres kann sich eben noch ändern.
  2. Klingt gut und verständlich, nehme ich an. Vor allem der Aspekt, dass beim näheren Kennenlernen alles anders aussehen könnte. Trotzdem gefällt sie mir richtig richtig gut soweit. Und dieses kalküle PUA Ding zieht hier in diesem Fall nicht.
  3. Woher willst du dir denn da so sicher sein? Hast du eine Glaskugel? Wenn ja, gib mir dahingehend mal eine Kauftipp.
  4. Hi Leute, Ich habe was, was ihr eine Oneitis nennen würdet. Aber es ist irgendwie immer noch eine Sache mit offenem Ausgang. Und von ganz großer Bedeutung für mich. Sie ist optisch einfach total mein Fall, für mich persönlich eine 10 von 10. Die richtige Körpergröße, das richtige Gesicht, Hammer Ausstrahlung usw. Ich kenne sie von der Arbeit. Wir hatten einen ganz besonderen Blickkontakt und sind dann auch mal ins Gespräch bekommen, irgendwann schrieb ich sie über FB an, weil ich sie wegen Homeoffice (wegen Corona) nicht mehr sah. Sie antwortete freundlich und machte mir nach paar Chats klar, dass sie in einer Beziehung ist. Trotzdem schrieb ich sie in Abständen immer wieder an und sie antwortete auch immer ganz cool. Irgendwann schrieben wir schon mehr hin und her und sie flirtete auch mit mir. Bis ich dann den großen Fehler machte und sie nach so 2 Tagen darauf ansprach, ob da mit uns mehr geht. Dann kam wieder ein "Ich bin wirklich in einer Beziehung und Dates sind ein No-Go". Ich sagte ihr dann, dass ich ihre Attention-Seeker-Nummer sehr fragwürdig finde und sie es dann hätte konsequent sein lassen sollen. Hinterher schrieb ich ihr aber auch, dass sie mir wirklich gut gefällt und ich das ganze jetzt sehr schade finde. Auf meine Frage hin "Was wäre, wenn wir beide dann mal Single wären?", antwortete sie "Dann sehen wir, was passiert." 2 Wochen später lud ich sie auf einen Drink ein - was sie dann ablehnte (immer wegen dem gleichen Grund.) Seitdem lässt mich die Geschichte einfach nicht los. Es sind jetzt schon gut 4 Monate her. Ich denke mir bei der ganzen Geschichte folgende Dinge: Durch ihre IOI´s und alles findet sie mich, denke ich, durchaus attraktiv. Sie steckte in einer Beziehung jetzt, möglicherweise hin- und hergerissen. Aber was ist mit jetzt oder die Zukunft? Wenn sie dann doch mal Single ist? Oder wollte sie doch nur Aufmerksamkeit und hätte sich auf mich nicht wirklich eingelassen? Aus welchen persönlichen Gründen auch immer. Ich muss sagen, es geht hier wirklich nicht um einen nächsten Close für mich. Ich bin jetzt 32 und die Frau finde ich einfach Hammer. Optisch absolut mein Fall, intelligent und das gewisse Etwas. Soll ich es einfach irgendwann nochmal probieren und sie anschreiben? Ganz nach dem Motto "Was hab ich schon zu verlieren?" Ich bitte euch das Thema auch wirklich ernst zu nehmen und nicht gleich die gewohnten Sprüche knallen wie "Man Junge, was ist los mit dir?! Geh zur nächsten! Es gibt so viele andere schöne Frauen!" Ich habe unglaublich viele Frauen getroffen und gedatet usw. Und dass mir eine Frau mal wirklich gefällt und mich richtig anmacht, kommt seltener vor...
  5. Ich mag vielleicht jetzt dumm wirken... Aber eine Zwischenfrage von mir: Inwieweit schadet denn Plastik genau der Umwelt? Sofern ich es in den Mülleimer richtig entsorge, ist ja eigentlich alles ok dann oder? Geht´s hierbei auch um die Verbrennung bei der Mülldeponie?
  6. Ich hätte neben "verantwortlich" noch "mächtig genug, um was entschieden ändern zu können" hinzufügen sollen.
  7. Sind wir einzelne Bürger denn verantwortlich für Themen wie Ausbeutung, Massentierhaltung und Klimawandel? Wenn ja, wieso und inwieweit vor allem? Sodass ein schlechtes Gewissen des Einzelnen berechtigt und verhältnismäßig wäre?
  8. Es geht mir hierbei vor allem um materielle Ziele. Der V8 ist mehr oder weniger sinnbildlich gemeint.
  9. Hi, Titel klingt schräg, aber ist ein ernstgemeintes "Problem". Die eigenen Werte im Leben entscheiden über nahezu alles. Einerseits habe ich große Lust auf persönliches Wachstum, mehr finanziellen Wohlstand, eine gute Immobilie, ein gutes Auto, schick Essengehen im Restaurant, schicker Urlaub etc. pp. Andererseits bin ich jemand, der sich nahezu gleich so viele Gedanken über soziale und nachhaltige Werte Gedanken gemacht. Ich mag das aufregende am Materialismus, aber der Minimalismus gibt einem einen guten, gewissenhaften Sinn. Mir kommt es vor, dass heutzutage (noch im Vergleich zu vor 20, 30 Jahren) es schwerer fällt mit bestem Gewissen ein Kapitalist zu sein. Die Kleidung die wir tragen, die Autos die wir fahren, das Essen das wir essen...alles steht unter Beobachtung des schlechten Gewissens. Ob hierbei Arbeitskräfte ausgebeutet werden, CO2 für die Zerstörung der Umwelt verantwortlich ist oder unsere Tiere leiden...man kann nur noch schwer das Leben genießen. Vorausgesetzt man möchte gerne Markenkleidung und einen V8 o.ä. nutzen etc. Hat schon jemand hier ähnliches durchlebt bzw. gelernt damit umzugehen? Wie geht ihr denn persönlich damit um? Muss man sich am Ende einfach entscheiden und das eine oder andere dann einfach dafür in Kauf nehmen?
  10. Selfman

    Erektionsprobleme

    Hey mein Lieber, Ich habe tatsächlich gestern zum ersten Mal in meinem Leben Viagra genommen Ich war erleichtert einen mega Ständer zu haben. Crazy Erfahrung Das tat echt mal wieder gut. Es war übrigens bei mir "Sildaristo" (100 mg eine Pille). Ich hatte aber tatsächlich, wie du schon sagst, einen richtigen Hitzkopf bekommen und teilweise Spannungen im Gesicht. Ist schon echt Chemie, spür ich förmlich. Auf Dauer soll es keine Lösung sein. Bin ja gesund und fit. Es geht tatsächlich für mich vielmehr darum nun eine Frau kennenzulernen, die ich echt gut finde und mit der eine Connection da ist. Echt interssant, dass sich da was bei mir ändert irgendwie, wie eine biologische Uhr oder so. Dass mich als Mann irgendwann die reine Vögelei nicht mehr reizt, hätte ich nicht gedacht.
  11. Selfman

    Erektionsprobleme

    Danke euch beiden. "Abstumpfung" könnte es gut treffen...ei ei ei. Wie kommt man da raus? Wie ihr schon sagt, komplett auf SB und Porns verzichten? Wie lange denkt ihr? Porns halte ich für sinnvoll. Aber SB auch? Letzteres hatte ich probiert, hat meiner Meinung nach nicht viel gebracht, außer unangenehmer Druck halt irgendwie. Hmm...
  12. Selfman

    Erektionsprobleme

    Hey Leute, Muss mich hier nochmal in meinem Thread melden. Es sind ja jetzt einige Monate vergangen und das Problem besteht an für sich immer noch. Im Grunde geht das jetzt schon 5 Monate so. War auch schon beim Urologen meines Vertrauens und der vermutet bei mir nichts organisches, sondern halt eher Kopfsache, bzw. halt eine "Phase" meines Lebens. Hat mir Viagra gegeben, nur als kleiner Anstupser, um eine etwaige mentale Blockade oder so aufzulösen. Ich hab versucht in der ganzen Zeit in mich hinein zu horchen, was bei so einer Problematik wirklich nicht so einfach ist. Aber ich erspüre da in mir folgende Dinge: Sex begeistert mich nicht mehr (zur Zeit) so sehr und es ist wirkt in mir so, als hätte ich mich mit casual Sex "überfressen". Jedoch habe ich privat daheim immer noch regelmäßig Lust und möchte meinen Druck abbauen. Mal steht er da auch gut, dann aber auch manchmal weniger hart. Aber bei den Frauen ist es immer das gleiche. Anfangs total steifer Penis. Letztens wäre ich auch bei dem Blowjob der Frau direkt gekommen. Aber beim Eindringen dann kurze Zeit später der Downfall. Die Begeisterung nimmt regelrecht ab. Ich hab heute morgen schon Tinder gelöscht. Irgendwie hat mich das auch nur noch genervt. Dieser ganze Dating- und Sexbasar, das ist doch total langweilig. Ich will wieder Frauen im Real Life kennenlernen. Ich wundere mich halt nur, weil ich früher nie solche Probleme hatte. Sex ging einfach immer. Auch wenn ich meine Singlephase hatte. Denn ich glaube, dass ich inzwischen vielmehr auf was festes hinaus bin. Nur ist mir das neu, dass ich keinen richtigen Ständer mehr habe, auch wenn es nur um Sex geht. Ich wollt das erst mal einfach runter schreiben. Kennt jemand aber mein Problem bzw. hat damit schon Erfahrungen?
  13. Muss das grad mal unterstreichen. Auch wenn ich dir für deinen Input dankbar bin, @annamaria27, aber ich finde es auch bei vielen etwas fragwürdig gleich psychische Defizite anzunehmen. Wie Branx schon sagt, resultiert mein Verhalten aus absoluter Liebe und Wertschätzung, was ich auch als Kind von meinen Eltern so erfahren habe. @Fastlane Danke für deinen Beitrag. Im Grunde siehst du es ganz realistisch, so wie es ist. Man(n) kann nur weiter am Ball bleiben und möglichst mit vielen Frauen in Kontakt kommen, um die Wahrscheinlichkeit einer Begegnung mit "Ms. Right" zu erhöhen. Was soll man halt sonst tun. Wenn man in die Glaskugel schauen könnte und wissen würde, wo sich diese befindet, würde man ja direkt die Koffer packen und hinfahren
  14. Die ganz wenigen guten Beiträge hier noch lesen (die wirklich noch eine starke und gesunde Einstellung verfolgen). Und meine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema fördert mich auch. Und ggf. den einen oder anderen noch wachrütteln
  15. Und ja @Sam Stage ich fand vor vielen Jahren PU auch noch interessant, bis ich erkannt habe, was für Typen das wirklich sind. Die meisten, wie du, haben im Real Life keine Freunde, kein richtiges Sozialleben und verbringen Stunden hier in diesem Forum. Ich wollte da raus und seit Jahren ist meine Meinung zu PU ganz klar. Die meisten sind einfach Nerds, die mit einem Regelwerk affektiert an soziale Interaktionen herangehen...Ich dachte, du seist da, wie anfangs noch von dir beteuert, anders. Das spiegelt sich dann auch in dem Thema hier wie die Selbstverteidigung wieder.