Selfman

Member
  • Inhalte

    1050
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     5627

Ansehen in der Community

431 Bereichernd

Über Selfman

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Interessen
    Bekennender PU-Kritiker

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2872 Profilansichten
  1. Gibt es denn überhaupt irgendwelche Möglichkeiten seine Libido generell zu steigern? Jetzt inzwischen mit 35 vermisse ich öfter mal diese Lust, dieses horny sein, mal so richtig in den Sexdrive zu kommen.
  2. Hi, Wollte sogar grade selbst einen Thread zu aufmachen, aber wir haben ja den hier schon 👍🏼 Ich habe gestern in der Apotheke Cialis besorgt. Möchte das heute zum ersten Mal testen. Davor hatte ich Viagra (Sildenafil), wobei mir die Nebenwirkungen (etwas Druck im Kopf, rote Wangen, verschnupfte Nase) wirklich nicht angenehm sind. Ist das bei Cialis besser? Und gibt es eigentlich ein Mittel, das nicht nur die Potenz, sondern auch die Lust / Libido steigert? So dass man mal richtig horny und Sex Drive kommt?
  3. Wie wäre es auch damit mal dir einfach bewusst eine Auszeit und Orientierungsphase zu genehmigen? Ich habe mich sehr in deinem Eingangspost und Text wiedererkannt. Bin da auch mal in ein Loch gefallen, weil keine Vision mehr vor mir gehabt. Alle Ziele erreicht - Bildung, Frauen, Körper, Persönlichkeitsentwicklung, eigenes Unternehmen, Finanzen....und dann wusste ich irgendwann nicht mehr weiter. Aktuell befinde ich mich noch in dieser ruhigen Lebensphase und schätze auch mal die Vorzüge davon. Ist halt auch weniger Stress, mal mehr ankommen, Leben genießen. Du solltest nicht immer nur einem Ziel hinteherrennen, sondern auch den Moment und die Kleinigkeiten des Lebens genießen können. Schau einfach, wo es dich mit der Zeit wieder hinbewegt.
  4. Harte These jetzt mal an die, die Offline-Game / DG / NG so vehement verteidigen: Ihr PUA seid doch die Typen, die online in einem Forum sich über Ansprechangst überwinden austauschen, mutmaßlich nicht die mit den besonders ausgeprägten Social Skills seid (oder wieso habt ihr sonst so viel Zeit in diesem Forum hier zu schreiben?)....und dann ist Online Game so verkehrt? Gerade den mehr introvertierten Nerds helfen diese Online-Angebote.
  5. Ich hatte diesen Thread in der Hoffnung eröffnet paar erwachsene Antworten zu erhalten und nicht eine Kategorisierung in "Alpha" oder "Beta". Vielleicht triffst du auch mal eine Frau, die dir auch sehr viel bedeutet, dann verstehst du mich. Ich will ja auch nicht weiter rumheulen deswegen. Ich akzeptiere es, bleibe cool und mache mir einfach keine Sorgen mehr. Es kommt wie es kommt. Ihr PUA seid doch selbst meist nicht treu. Ich erinnere mich an genug Threads mit Aussagen wie "Was hindert dich daran dich mit anderen Frauen zu treffen? Musst ihr ja nichts davon erzählen, bist einfach beschäftigt gewesen." - Erscheint mir nicht ganz einstimmig.
  6. Erstmal bist du nur ein anonymer User auf einer anonymen Plattform. "Reichen Fundus an Wissen und eigenen Erfahrungen" kann ich also nicht ernst nehmen, geschweige "zu schätzen" wissen. Letztendlich bleibt es auch einfach deine Meinung. Es obliegt letztendlich mir die Sachlage zu bewerten, ob ich gewisse Dinge akzeptieren will und welche Konsequenzen das für mich bedeutet. Stell dir vor, ich darf auch anderer Meinung sein.
  7. Wer "Selbstbetaisierung" als Begriff verwendet, hat sowieso schon ein grundlegendes Problem. Lass uns am besten an der Stelle alle Regeln für ein Alpha gebetsmühlenartig herunterleiern. Dann laufe ich vielleicht nicht mehr Gefahr mein Alpha-Ego zu beschädigen. Richtig. Erkenntnis ist nun da.
  8. Scheint dein PU-Alpha-Ego nicht verkraften zu können. Wirklich überzeugende Argumente lieferst du wohl auch keine mehr. Konkret verstehe ich dein Problem nicht. Was steht genau auf dem Spiel? Ich brauche das Thema nicht mehr so ernst zu nehmen. Es geht nicht um Leben oder Tod. Ich weiß was ich alles an der Frau schätze. Und nur aufgrund von Spekulationen hinsichtlich Fremdgehen beende ich sicher keine Beziehung und werfe diese in die Tonne.
  9. Mag sein, dass sie sich in der Vergangenheit so oder so verhalten hat. Ich habe auch meine Fehler gemacht, war übrigens auch nicht immer treu. Das hat sich inzwischen geändert, gehe grundsätzlich in meinem Leben einen geraden Weg. Es ist auch wohl so, dass ich ihr aktuell sehr viel gebe und ich ihr wirklich viel bedeute, sie keinen Grund sieht sich auf einen anderen einzulassen. Und letztendlich bleibe ich so oder so bei ihr. Selbst wenn sie fremdgeht - ich bin gerade an einem Punkt, wo ich das akzeptiere. Weil ich sehr stark davon ausgehe, dass sie mir das erzählen würde. Und dann schaue ich weiter. Vielleicht erlaube ich ihr das auch sogar. Ich habe sie schon paar mal gefragt, ob sie sich eine offene Beziehung wünscht, was sie verneinte. Dann soll sie halt was mit einem anderen haben - was ist eigentlich das schlimme daran? Monogamie ist ja sowieso so eine fragwürdige Sache,
  10. Könnte aber auch einfach heißen, dass ich eine übertrieben negative Wahrnehmung der Dinge habe. Woher willst du eindeutig wissen, wie eine Sachlage zu bewerten ist? Man kann sie immer so oder so deuten. "Dein Bauch sagt dir, dass was nicht stimmt, das hier "Gefahr" droht" - Das hat aber ein Mensch sowieso mit generell negativer Wahrnehmung. Gefahr spüren, wo eigentlich keine ist. Ist doch bei Eifersucht oft so. Der eine "spürt" immer, dass der andere was mit jemanden anderen hat. Das Problem liegt bei dem, der eifersüchtig und misstrauisch ist. So viel Selbstkritik muss auch mal sein.
  11. Danke für deine Beleidigung 😄 Darf ich zurück beleidigen? 😄 Sorry, aber für mich bist du schon immer als Mod so unqualifiziert gewesen. Immer wieder dein infantiles und arrogantes (= unsicheres) Verhalten auffällig. Immerhin ist das hier ein demokratisches Forum, oder? Ich hoffe meine Meinung kann hier stehen bleiben.
  12. Ich bin grad wesentlich entspannter und möchte mich auch nicht mehr aus der Ruhe bringen lassen. War auch die letzten Tage in keinem sehr guten State (Schlafmangel etc.) und das hat auch auf mein Selbstbewusstsein gedrückt. Zweifel, Misstrauen, Eifersucht wirken sich negativ auf eine Beziehung aus. Ich will mir einfach nicht mehr so viele Gedanken machen und nicht alles kontrollieren wollen. Es kommt wie es kommt, garantieren kann man nichts und generell vertraue ich darauf, was sie sagt. Zu 90 % gibt sie mir ja insgesamt das Gefühl nur auf mich konzentriert zu sein. Und ich will gerade aufgrund von Eifersucht nicht an meiner eigenen Attraktivität einbüßen. Ich will cool bleiben und mein Leben leben.
  13. Lauter abwertende und herabwürdigende Gedanken. Sehr negativ. "Sprüche die Freundinnen ausm SC droppen". Nimms mir nicht übel, aber so ein Umfeld nehme ich hierbei nicht als Maßstab. Wer authentisch, mit guter Absicht und mit positiver Einstellung an die Sache rangeht, kann gezielt ein passendes Match über eine App finden. So meine Grundüberzeugung. Ich muss nicht mitmachen bei den ganzen oberflächlichen Bullshit. Mir ist es wichtig neben einer gutaussehenden Frau auch eine mit vernünftiger Ausstrahlung zu finden.