Unleashed97

Foren Moderator
  • Inhalte

    286
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1381

Ansehen in der Community

138 Gut

Über Unleashed97

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag 03/10/1997

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    S-H
  • Interessen
    Frauen, Pokern, Trading

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2186 Profilansichten
  1. Wie kam es raus?
  2. 6 Jahre jünger. Ne hat sie nicht... Er hat sie damals finanziert als sie im Studium war. Sicherlich nicht ganz unerheblich.
  3. Karriereolle nur wenn man selber kein Bock auf Karriere hat.^^ Wenn man Geld hat als Typ natürlich die jüngere. Mein Arbeitskollege ist mit einer Anwälting zusammen. Die verdient mindestens 3x mehr Netto. Die sind glücklich seit 20 Jahren zusammen. Fairerweise muss man aber sagen, dass er gut kommunizieren und flirten kann und mit 50 Jahre noch echt fresh aussieht. Keine Wampe, bisschen Mukkies. Also nicht wie man sich den 0815 50 jährigen vorstellt.
  4. Kannst du das mal näher erläutern? Hab den immer als Dulli in Erinnerung. Oder war das Ironisch? Oder meinst du das auf der Ebene, dass er sich über die Leute lustig macht? Oder eher Ego? So wird er ja teilweise beschrieben..
  5. Unleashed97

    Fremdgehen

    Video sehen du werden verstehen.
  6. Da ich nicht wusste, wo es am besten reinpasst, poste ich das mal hier rein: Habe eben das Zitat bei @holywater Signatur gesehen: "Männer bewerten Frauen nach Ihrer Vergangenheit und Frauen bewerten Männer nach der Zukunft (wie ne Aktie)" Stammt das Zitat oder doch von @DirtyRabbit? Hatte das nämlich so im Kopf. Auf jeden Fall hat es seine Daseinsberechtigung...^^ Meine Freundin und ich hatten letztens bei einer Grillparty eine Gespräch mit einem anderen Paar, wo meine Freundin meinte, dass einer der wenigen Trennungsgründe für sie sein würde, wenn ich mich nicht weiterentwickeln würde. Passt ja zum Thema Zukunft und Aktie.
  7. Warum werden eigentlich nicht mehr Frauen eingestellt, wenn sie bei gleicher Leistung weniger Geld verdienen? Das ist ja für den Arbeitgeber eine Win Win Situation^^
  8. Grundsätzlich ja, aber es kommt ja auch immer ein wenig drauf an wo man wohnt. Mitten in Frankfurt ist ja das wohnen etc teurer und somit auch der Lohn als auf dem Lande irgendwo im Osten. Natürlich sollte man immer versuchen möglichst viel zu verdienen. Was heißt für dich ü30? Anfang oder Ende 30?
  9. Ich kann zu OG und den Bilder nicht so viel sagen, weil ich das nicht betreibe, aber ich gehe davon aus, dass du gar keine Probleme mit den Frauen haben wirst, wenn der sozioökonomische Status und die Flirtskills passen. Optisch ist er doch mindestens im oberen Mittelfeld..
  10. Ja, ist auf jeden Fall ein valider Punkt, auch wenn es "andere" Frauen gibt. Klar, die wollen auch mal was erleben und das du was ausgibst, aber nicht auf dem Niveau der Dame. Als ich mit meiner Freundin das erste Mal Sauna war, hat sie drauf bestanden, dass sie mich heute einlädt. Waren auch 80€ und als Azubine ist das nicht wenig Geld. Netter Move von ihr. Klar, dass meiste bezahl ich, aber solche eigenständigen Züge sind auch immer sehr wertschätzend.
  11. Ist mega... Hab ich letztens auch gesehen. Ich hoffe, dass er, wie er es sagte, schluss gemacht hat..^^ Das ist schon sehr frech... Klar Mann muss liefern, aber bei dem Verhältnis sehr wild. Auch wie selbstverständlich sie es sieht.
  12. Ich werde es erst mit Demogeld probieren und wenn es halbwegs läuft mal 1000€ eincashen.. Merke ich beim Demogeld, dass das nicht klappt lasse ich es einfach. Dann kann ich nur "Zeit" verschwenden, aber das kann ich auch mit anderen Dingen.
  13. @AltJungfer In der Gruppe / Lernplattform wo ich bin gibt es eine extra Gruppe mit Tradeideen, wo die Trefferquote bei über 50% ist, wo die meisten Trades einen CRV von 3:1 - 4:1 haben, sprich 1% Risiko und bis zu 4% Profit möglich. Dann könnte man schon 4 Trades in den Satz setzen. Wichtig ist hierbei auch sich an die Grenzen zu halten, dass man pro Trade nur 1% riskiert... Klar bei 10K sind 1% nur 100€, aber bei 100.000 wären es schon 1000€. Es gibt sogenannte Prop Firmen, die dir verschiedene Summen von Geld bereitstellen, wo du in einer Challenge beweisen musst, dass du traden kannst. Beispiel: Ich will 200.000€ von denen und bezahle 1000€ Gebühr. Dann muss ich in zwei Phasen "beweisen", dass ich "traden" kann. In der ersten Phase muss man 10% erwirtschaften und in der zweiten 5%. Verbocke ich es, sind die 1000€ weg. Wenn ich es schaffe, bekomme ich die 1000€ Gebühr zurück und kann man mit dem Geld handeln. Dann bekomme ich auf die Gewinne, die ich mit den 200.000 erwirtschafte 80% und die Prop-Firma 20%. Verdienen manche Leute gutes Geld mit, aber um das selbst zu lernen (es gibt verschiedene Strategien zu lernen) muss man Zeit investieren. Aber ja ich gebe dir recht, dass der Markt nicht vorherzusehen ist, aber das sagt dort auch keiner.
  14. Kann aber auch nach hinten losgehen.. Sollte man wohl nur Geld setzen worauf man auch verzichten kann...