Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'close'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

48 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen, KC 5. Beschreibung des Problems: Alten Frame loswerden: Hallo Pick Up Community, Mein Problem ist folgendes: Ich kenne seit ungefähr einem Jahr eine HB, die früher im Gym gearbeitet hat und wir uns dadurch näher gekommen sind. Haben anfangs viel geflirtet, ich hatte aber nicht die Eier gehabt zu eskalieren oder irgendwie in Richtung Date zu gehen, so dass ich in die LJBF Schiene gelandet bin. Nach ner Zeit hat sie aufgehört dort zu arbeiten, wir hatten über Social Media (WhatsApp, Snapchat) weiterhin Kontakt, da es zwischenmenschlich sehr gut passt. Nun betreibe ich seit einigen Monaten Pick Up, habe neue Frauen kennengelernt etc und seit letzter Zeit kommt erhöhtes Interesse von dem HB. Haben uns spontan in einer Kneipe gestern getroffen und ich bin davon ausgegangen, dass es freundschaftlich ist, aber sie war schon sehr interessiert und das ging soweit, dass sie "ausversehen" ihre letzte Bahn verpasst hat und folglich darauf wartete, dass ich sie mit nach Hause pulle. Das Ding ist, dass ich die Erfahrungen, die ich durch Pickup gemacht habe, natürlicherweise bei mir angewendet habe, weshalb das eher in so eine Date Richtung ging. Hatte auch Unmengen an Social Proof, da es so eine Studentenkneipe gewesen ist, wo ich paar Leute kannte und das wahrscheinlich die Anziehung erhöht hat (geh ich mal von aus). Bei mir angekommen, wollte ich eigentlich pennen, sie hat sich dann an mir angekuschelt und wir haben schließlich rumgemacht. Das Problem ist jetzt: Ich muss zugeben, ich war immer bisschen geil auf sie, habe mich aber bisher nicht so getraut, was bei ihr zu machen. In der Nacht/am nächsten Morgen habe ich gemerkt, dass sie auch Lust hat, aber sie hat immer wieder geblockt mit den Worten "Wir sollten das nicht tun. /Du weißt doch, wir sind nur Freunde." Und das war die ganze Zeit so ein Hin und Her zwischen Makeout und Block. Zum Sex kam es nicht. Sie hat jedoch mit der Zeit immer lockerer gelassen. 6. Frage/n: Wie komm ich aus diesem Frame raus, bzw. ändere ihre Sichtweise, dass es doch gut ist und sie einfach offen dafür sein sollte? Wir gehen Samstag zusammen auf ne Party und ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich da vorgehen soll.
  2. Guten Abend liebe Pick-Up Community, seit ca. 2 Monaten treffe ich eine junge Frau (23), sieht gut aus, objektiv betracht ist sie eine 7/10 und ich 4/10, subjektiv betrachtet ist sie eine 7/10 und ich eine 9/10 (für 10/10 fehlt noch der letzte schliff am Selbstvertrauen). Unsere treffen liefen bis jetzt neutral ab, das heißt, wir waren zusammen im Kino mit Körper nähe, essen (neutral) und tanzen (ihr Gesäß an meinen unteren Bereich gerieben). Sie selbst hat noch Bindungsangst, aber trifft sich mit mir, aber möchte nicht den nächsten Schritt gehen. Küsse werden immer blockiert, was ich nicht verstehe, trotz des viele Körperkontakt. Die Gespräche verlaufen manchmal recht versaut, aber mehr auch nicht. Spielt sie mit mir, oder haben manche Frauen tatsächlich angst (früherer Beziehungen). Ich habe angst Gefühle zu entwickeln, deshalb habe ich an einen Kontaktabbruch gedacht, entweder Ja oder Nein für den nächsten Schritt, oder lieber noch Zeit investieren, statt eine Forderung zu stellen? Eventuell bin ich zu nett, weil ich sie nicht verletzen will? Ich spreche mit ihr über Probleme und schreibe sie zu 70% immer von mir an, aber ich habe ihr schon ins Gesicht gesagt, dass ich sie F*cken will und den nächsten Schritt gehen will. Bin ich ein Mr.NiceGuy, der es nicht bemerkt (könnte man denken, sonst würde ich mich selbst nicht hinterfragen)?
  3. Hallo zusammen, ich suche Routinen und Lösungsvorschläge für folgende Szenarien: In letzter Zeit habe ich öfter die Situation, dass ich mit einem attraktiven HB (meist Abends) verabrede, das Date läuft gut, sie ist attracted - theoretisch könnte ich sie bereits nach 30 min küssen - und oft denke ich, hat sich schon auch Lust sich auf mehr einzulassen oder erwartet vielleicht sogar ein kleines Abenteuer. Aber ich tue mich echt schwer darin, einen unverfänglichen Excuse einzurichten, um sie mit nachhause zu nehmen, oder womöglich auch bei ihr zu übernachten. Das Problem ist in diesem Fall, dass ich nicht direkt in der Innenstadt wohne, sondern ca 20 Min mit der Ubahn entfernt. Die Mädls aber meistens ebenso. Das machts schwieriger irgendwas lockeres zu finden, wie "Komm, lass zuhause noch nen Wein aufmachen", "komm doch noch ein paar Minuten mit zu mir nachhause, dann kann ich dir ein bisschen Musik / XY zeigen." Falls ihr zu dieser Sache ein paar Routinen oder fieldgetestete Ideen auf Lager habt, würde ich mich freuen. Danke und viele Grüße, Rechnoch
  4. Hallo Gents, kurz zu meiner Person... ich bin 22 Jahre alt und bin seit 2018 , Ende Juni dabei mehr oder weniger ( gibt wochen wo ich jeden tag Mo-Fr rausgehe und frauen anspreche , auch wochen wo ich jeden 2 tag rausgehe) dabei Frauen anzusprechen und den Player/Verführung Lifestyle zu leben. ich habe bestimmt schon mindestens 300 Frauen angesprochen, war zu 90% am Bahnhof in meiner Stadt unterwegs. ich muss sagen ich wohne in der Schweiz, kanton Solothurn. Es hat bis jetzt tatsächlich bei einem Mädchen geklappt die aber ein absolutes YES Girl war. Hab sie angesprochen, nummer geholt und 2 Tage später ein Date abgemacht und meinen ersten Lay gehabt. Das war im Dezember, 2018. nun ja seitdem läuft sehr wenig, bekomme kaum Nummern, sprich Dates und wenn ich mal ne Nummer bekomme dann flaken die Girls sehr oft. Spreche wenn ich rausgehe immer mindestens 5 frauen an.... Jetzt zur meiner Frage: Ich bin noch relativ neu in dem Game, Ansprechsängste sind fast so gut wie weg (ausser bei HB stude 9/10 oder 10/10 ;D) , bin schon echt locker. Habe bis jetzt aber noch nicht soo auf meine Körpersprache geachtet. Also ich versuche immer locker mich zu präsentieren, stehe manchmal aber mit händen in der Hostentasche da oder halte meine Hand etwas unsicher vor meiner Brust bevor ich mich dem Mädel vorstelle. Daran könnte es auch liegen zum Teil wenn ich mal selbstreflektiere. Hängt soviel von der Location ab wo man die Frauen anspricht wenn es um die Erfolgsquote geht ? also ich hab schonmal gehört man sollte dahingehen wo frauen zeit haben aber bei mir gibts echt nix grosses im Umkreis. Weder ein Einkaufszentrum noch Clubs. Bei mir gibts nur ein Subway und ein McDonalds aber da hängen meistens nur minderjährige rum, grosse Gruppen von 10 personen an die ich mich noch nicht rantraue und ja... Bin die meiste Zeit am Bahnhofsteig oder Bushaltestellen, drehe mal meine Runde zu Mcs und Subway und dann wieder zurück. Habt ihr Tipps für einen Anfänger was ich machen könnte um mein Game auf "next Level" zu bringen ? Sprich Orte wo ich hingehen könnte, oder paar Tipps was man beim Ansprechen noch beachten sollte. Weil das Ansprechen an sich bereitet mir keine Probleme ( ausser noch Gruppen oder sehr heisse Mädels :D) und ja ... Körpersprache aber daran arbeite ich dann mehr. PS: Ich mache meistens immer einen direct approach: also sowas wie "hey ich fand dich sehr gut aussehend also musste ich einfach mal hallo sagen" und dann gucke ich mal wie sie reagiert, wenn positiv oder noch etwas verwirrt wo nicht direkt ein ICH HAB EINEN FREUND kommt , etwas smalltalk.. baue ich meistens sexuelle anspielungen auf oder versuchs und gehe dann auf das date. Freue mich über eure Antworten !
  5. Hallo zusammen, ich habe häufig das Problem, dass ich mich nach dem Close, nachdem es ernst wird, ziemlich schnell bei einem Mädl verrenne. Beispiel: Wir lernen uns kennen, sie ist sehr interessiert, ich hole ihre Nummer/führe sie zu einem Date aus, es scheint zu passen. Oft beim zweiten mal, wenn wir uns treffen, gibt es den Close, nachdem beide schon einander ausreichend Comfort hergestellt haben und sich wohlfühlen. Dann kommt häufig das Problem. Alles läuft super, ich hab sie eigentlich schon in der Hand. Sie ist super interessiert und hat an dem Punkt womöglich auch schon die ersten Gefühle für mich entwickelt/ist voller Euphorie für die Sache, findet dass ich ein toller Mann bin usw. An diesem Punkt mach ich mir selbst häufig so einen Druck, dass ich es mir dann zerschieße. Ich weiß dann häufig nicht, was ich tun soll, denn ich hab sie ja eigentlich schon, möchte nicht zu viel machen, aber auch nicht zu wenig. Sie erwartet aber häufig natürlich trotzdem, dass ich mich um sie kümmere, sie ernst nehme, Zeit mit ihr verbringe usw. Klar ist für mich Beziehung auch grundsätzlich eine Sache. Wenn es passt und sie mir gut gefällt, ist das sogar für mich ein wichtiges und großes Ding. Und da denke ich, gehe ich dann zu unsicher, schusselig und auch zu schnell ran. Vor allem Probleme habe ich dort bei Frauen die sehr viel Zeit und Pflege benötigen oder bei sehr einnehmenden und "dominanten" Frauen, die sehr viel Führung wollen und auch geführt werden möchten bzw. einen möchten, der ihnen den Weg vorgibt und klar über ihnen steht. Ich verhaspele mich häufig bei der Balance zwischen "genug Interesse zeigen" bzw - zeigen, dass sie mir wirklich wichtig ist und es mir mit ihr ernst ist/ sie mich persönlich wirklich interessiert und - ausreichend Raum lassen und keinen Druck aufzubauen. Ich werde häufig auch zu schnell "attached" und entwickle selbst schnell eine ungeheure Euphorie und Neugierde für ein Mädl, das mir wirklich gefällt. Dafür selektiere ich auch sehr genau. Wenn ich dann eine habe, bin ich dann oftmals fast zu euphorisch und zu schnell angetan von der ganzen Sache. Da wird es dann immer wieder schwammig. Man merkt einfach irgendwie, dass ich gerade nicht so richtig weiß, was ich tue und was ich eigentlich will/oder wie ich es möchte. Es kommt an dem Punkt ja häufig vor, dass die Mädchen mir dutzende Nachrichten schreiben, mich selbst nach Dates fragen, oder ständig alles von mir wissen möchten, was ich gerade so mache, wer ich bin, Dinge die mich so auszeichnen, was ich so vorhabe usw. Was ja an sich OK ist, aber häufig hab ich dann gar nicht die Lust auf das ganze Geschreibe. Ich bin da schlichtweg schnell überfordert ! Ein anderer wichtiger Punkt ist noch: Oft kommt es mir bei Frauen vor (vor allem in dem Alter Mitte - Ende 20 aufwärts), dass die Mädls oft schon eine Vorgeschichte haben oder noch nicht ganz mit ihren Altlasten abgeschlossen haben. Sie werden dann erst recht vorsichtig, wenn sie jemanden kennenlernen und von einem begeistert sind. Irgendwie macht es ihnen selbst Angst, dass sie so schnell sich für jemanden begeistern oder sich wohl fühlen, weil sie denken, sie könnten wieder verletzt werden oder alte Wunden werden häufig und schnell wieder aufgerissen oder sind nach wie vor vorhanden. Da ist dann häufig ein besonderes Feingefühl gefragt, weil die Mädls selbst nicht so schnell Gefühle zulassen möchten, sich selbst erst herantasten möchten, nicht zu viel und zu schnell investieren möchten. Ich nehme mir gerne die Zeit für alles, gehe auch sehr langsam heran wenns ist. Aber mir fällt es da sehr schwer, die Balance zu halten und es "richtig" zu machen. Ich würde mich sehr für allgemeine Tipps für diese Situation freuen. Oder würde allgemein gerne einmal fragen, wie ihr so grundsätzlich mit der Situation umgeht, bzw. wie ihr das ganze nach einem Close oder zum Übergang zu Affäre/Beziehung managed. Vor allem in Bezug auf das zweite Beispiel. Gerne würd ich mich auch über ein kleines Beispiel freuen. Vielen Dank bereits vorab! Vg, FernandoDerko
  6. Am Pfingstsonntag startete wieder meine Lieblingsparty des Jahres - Tange Frühtanz. Für alle die es nicht kennen - 20.000 Partypeople erobern ein 450 Seelen Dorf im Norden der Republik. Tange ist normalerweise eigentlich eine furchtbar schlechte, kleine Dorfdisco - mit Ausnahme dieser Party. Mein Wing M. für diesen Tag ist ein ehemaliger Komolitone von mir mit dem ich zu Studienzeiten sehr viel unterwegs gewesen bin - da er aber beruflich ziemlich oft im Ausland ist - sehe ich ihn nur 1-2 mal pro Jahr. Gegen 11 am vormittag trudeln wir ein und bekommen den ersten Schock. Die Schlange ist bestimmt einen Kilometer lang. Da sehr viele diese lange Schlange eingeplant haben - haben viele einen Bollerwagen voll mit Alkohol drin. Wir schließen uns einem dieser Bollerwagentrupps vor uns an. Ca. 10 Männer und ca. 15 Frauen. Wir zahlen nen 5 und können uns frei am Bollerwagen bedienen. Ich komme mit den Mädels ins Gespräch, mache ein bisschen C&F, die steigen direkt darauf ein und die Stimmung wird immer besser. Hier zeigt sich ein wirklich witziges Bild - Während M. und ich auf der rechten Seite des Bollerwagens gehen und mit den Mädels herum albern - gehen alle anderen Typen auf der linken Seite und reden zumeist über Fußball. 2 freaky Typen baggern gerade alle eure Mädels an und es gibt nicht einen von 10 der zumindest mal Interesse zeigt und rüber kommt? Sowas werde ich wohl nie verstehen. Mein Interesse konzentriert sich auf eine HB7, die ein super sympathisches Lachen hat., Sie zeigt viele IOS und boxt bei jedem meiner Witze auf meiner Schulter (ob die wohl irgendwann mal blau wird?). Weil sie mir ganz brav ein neues Alster geholt hat - bekommt sie als Belohnung eine dicke Umarmung. Sie protestiert kurz: "Wir dürfen es aber nicht übertrieben, mein Freund steht 2 Meter weg. Das ist der mit dem gelbem Shirt. Ich will nicht nochmal so ein Eifersuchtsdrama". Kollege "gelbes shirt" guckt aggressiv und knurrend aber bleibt weiterhin auf der anderen Seite. Mittlerweile sind wir endlich drin. Nach einer Stunde Wartezeit. Während fast alle Mädels zu Toiletten rennen, bleibt eine HB6 aus der Truppe wartend zurück. Ich nehme ihre Hand und sage kurz: "Wir gehen jetzt tanzen" und ziehe mit. Sie schaut kurz verwirrt aber folgt brav. Die Tanzfläche ist bereits mehr als gut gefüllt um 13:00 und das DJ-Team macht wirklich einen klasse Job. Ich lache HB6 an, küsse dann rechte, linke Wange und dann ihre Nasenspitze und sagte dann: "Jetzt bist du dran". Sie grinst, verzieht super süß ihre Nase und schüttel den Kopf: "Nicht mal wenn du der letzte Mensch auf diesem Planeten wärst". Dann dreht sich lachend um, tanzt mit ihrem Rücken gegen meine Brust und reibt dabei ihren Hintern wild gegen meinen Schritt. Wir tanzen kurz weiter - ich nehme meinen Mut zusammen, greife sanft in ihren Nacken und küsse sie. Sie erwidert den Kuss direkt. Kiss Close. Wir tanzten den Song dann knutschend zu Ende, tauschen Nummern auf der Tanzfläche und machen uns auf die Suche nach der Gruppe. Zurück zu der Truppe. Kollege "gelbes Shirt" macht der HB7 von vorhin ein Eifersuchtsdrama wegen der kurzen Umarmung. Liegt aber wohl mehr am seinem Alkoholpegel als an der Situation selbst. HB7 verteilt dann eine Backpfeife an ihren Macker, daraufhin schreit er sie mit den wildesten Beschimpfungen zusammen - und wird nur eine Minute später von zwei grimmigen Securitys nach draußen geführt. HB6 steht neben mir und grinst: "Das geht fast jedes Wochenende mit den beiden so - Drama ohne Ende sobald die beiden betrunken sind" Ich versuche erstmal meinen Wing wieder zu finden. Nach knapp einer halben Stunde finde ich ihn an der Pommesbude mit einer redhead HB7. Ich stelle mich dazu aber merke sehr schnell, das M. gar keinen Support mehr braucht sondern kurz vorm Close ist. Ich verabschiede mich dezent und stelle mich an die nächste Theke. Ich bestelle mir ein Bier, lehne mich zurück und sehe vor mir eine HB8, Ca. Ende 40, tolle Ausstrahlung, Weltklasse-Dekoltee und schwarze Locken. Gibt es auf diesem Planeten irgendwas besseres als große Brüste und schwarze Lockige Haare? Niemals!! Ich winke sie zu mir her, sie schaut kurz verwirrt und kommt zu mir herüber. Ich: "Hey - kann man sich mit dir noch normal unterhalten? Die meisten Mädels, die ich heute getroffen habe, sind schon so hart blau - das man gar nicht mehr anständig flirten kann." Sie lacht: Ich habe es heute leider nicht pünktlich zu meinen Mädels geschafft. Bin gerade nachgekommen aber finde sie nicht. Antwortet auch niemand auf meine Anrufe. Trinkst du einen mit mir? ich bin noch komplett nüchtern." Daraufhin bestellt sie zwei Spezi (Cola/Korn) und zwei Doppelkorn als kurze. Solche Mädels gibts wohl nur in Norddeutschland. Wir verstehen uns gut, lachen viel.Sie stellt sich als A. vor und ist Polizistin. Ich starte meine Lieblingsroutine - "5 Fragen zum Kennenlernen - man muss immer 100% die Wahrheit sagen. 5 Fragen hintereinander. Willst du erst fragen oder ich?" Sie lacht: "okay. du fragst zuerst" 1) Wurdest du schon mal verhaftet? (sie wurde 2 mal verhaftet) 2) Bist du heute zum knutschten oder zum tanzen hier? (*hihi* mal sehen was sich so ergibt) 3) Was ist dein Lieblingsreiseziel? (Irland - damit hatte sie jede Menge Pluspunkte geholt) 4) Wenn ich dich heute Nacht ausziehe - was für ein Höschen erwartet mich dann? (Ist zwar peinlich aber ich bin ehrlich - ein Bauchweg-Schlüpper) 5) Auf einer Skala von 0 bis 10. Wie gut kannst du knuuutschen? (es hat sich noch niemand beschwert - also nehme ich mal die 7) Ich mag diese Routine weil man dadurch immer wieder von Thema zu Thema switchen kann. Wir haben 4-5 Runden gespielt, jede Runde wurde irgendwie versauter. Danach sind wir erst an die Pommesbude, dann auf die Tanzfläche, dann wieder an die Theke. Dann einen Erkundungsgang durch die Party und haben auch endlich ihren Mädels-Trupp gefunden. und was soll ich sagen? das war definitiv der MILF-Heaven. Alle 4 min. HB7, alle Mitte bis Ende 40, alle 4 gut drauf, deutlich angetrunken und nur versaute Witze. Genau mein Ding 😍😂 A. erzählt von dem 5 Fragen Spiel und damit beschäftigen wir uns fast 2 Stunden in der Runde. Hier auch wieder spannend zu sehen - es befinden sich sich in direkter Nähe zu unserem Stehtisch mind. 200 Typen und nicht einer spricht in der ganzen Zeit mein Set an. Das ist irgendwie komisch für das eigene Mindset - man erwartet die ganze Zeit, dass die Ladys angesprochen werden - gerade in einer solchen Umgebung wo die Ladys durch ihr Aussehen und die gute Stimmung am Tisch mehr als auffällig sind. Aber nichts passiert. Dann frage ich in die Runde der Ladys ob ich A. kurz entführen darf? Dann nehme ich sie auf den Arm und trage sie in Richtung Tanzfläche. (Diesen Move habe ich in sovielen RSD youtube videos gesehen, aber noch nie vorher selber probiert). A ist unterdessen nur damit beschäftigt den Rock von ihrem Kleid zu halten damit niemand alles sehen kann. Sie lacht dabei, strahlt total süß und klammert sich an mir fest. Als ich sie zurück auf ihre Beine stelle - küsst sie mich direkt. Zweiter Kiss-Close des Tages. Es läuft! 😁 Wir tanzen 4-5 Songs, gehen dann zurück an den Stehtisch und die Mädels machen ihren Späße: "Wie kann man denn so schnell sex haben? ist dein toyboy etwa ein schnellspritzer?" Ich lache mit und werfe meine Witze in die Runde. Die Stimmung ist klasse und ich frage A. flüsternd ins Ohr "Lass uns zusammen was essen und dann abhauen". Antwort: "Sorrry kleiner, du bist zwar ganz süß und so, aber mehr als knutschen ist wirklich nicht drin. Du bist einfach viel zu jung für mich. Such dir doch ein Mädel in deinem Alter, mit deiner Ausstrahlung findest du sicher heute eine, die mit dir nach Hause geht" Okay - das kam echt überraschend. Was antworte ich jetzt? Es gibt gerade in meinem Kopf keine einzige coole Antwort auf diesen Korb, In meinem Kopf rauscht der Satz: "du darfst sie nicht ernst nehmen" aber wie mache ich das? Kurz Überlegen. Dann drehe ich mich von A. weg, lege den Arm um ihre beste Freundin C., die schon die ganze Zeit mit am Tisch stand aber eher ruhiger war im Vergleich zu den anderen. "Kommst du? ich habe Mega Hunger. Lass uns erstmal was essen gehen". Sie schaut kurz überrascht und nickt dann:"Ich sterbe vor Hunger - ich will an den Pizzastand" Dann nehme ich ihre Hand und wir gehen los - A. bleibt der Mund offen stehen. Das mein fucking PIMP-Moment des Tages 😂 Am Pizzastand finde ich meinen Wing M. wieder, der mit einen kleinen Asiatin spricht. Wir stellen uns dazu. M. ist allerdings inzwischen viel zu betrunken. Lallt, Torkelt im Stehen und faselt etwas von fehlerhaften Digitalisierungs-Politik in den Kommunen in Niedersachsen. Die kleine Asiatin rollt genervt die Augen und geht kurz darauf. M. dackelt brav hinterher. Ich überlege noch kurz zu fragen ob ich mit ihm nach Hause fahren soll - aber in diesem Zustand würde er nie freiwillig nach Hause fahren. Ich gehe mit C. zurück, sie hakt sich sofort von alleine bei mir ein. Wir machen noch einen Zwischenstop an der Theke und der Tanzfläche. Zurück am Stehtisch. Mittlerweile stehen dort 6 Typen und die Ladys sind alle verschwunden. C. ist völlig genervt davon. Ihre Nasenflügel wackeln super süß wenn sie sich aufregt: Ich habe keine Lust mehr für heute, meine Füße bringen mich um, die Musik ist mir zu laut...blalala. Willst du mitkommen oder hier blieben? Ich komme mit - ich sage nur kurz meinem Wing bescheid...Nach einer halben Stunde waren wir dann wieder gefunden, er steht immer noch der kleinen Asiatin. Er verabschiede mich kurz. Er hat kein Interesse nach Hause zu fahren. Bei C. zuhause angekommen, sie zieht ihr kleid vor meinen Augen aus, wirft es in die Ecke und schlüpft in eine ca. 10 jahren alte jogginghose und ein top. Sie hat ne tolle Wohnung, recht teuer und neu eingerichtet. Wir reden über die Einrichtung und ich berginne sie auf der Couch am Nacken zu massieren. Ich ziehe dazu ihr top und den bh aus. Keinerlei Wiederstand. Ich küsse sie am Nacken, Schulter und knabbere an den Ohrläppchen. Sie erzählt mir dann, dass sie seit ihrer letzten Beziehung (2 Jahre her) keinen Sex mehr hatte und verkrampft dann ziemlich. Wirkt völlig unentspannt. "Können wir jetzt einfach schlafen gehen? ich meine, einfach schlafen, kein sex bitte. Das mag ich so schnell nicht. Denk jetzt bloß nicht, das ich prüde bin oder sowas. Wenn du Bock hast blase ich dir super gerne einen - aber keinen sex bitte. Bist du jetzt sauer auf mich?" und dazu jede Menge Wimper-Klimper. Den Blowjob nehme ich dankend an 😂😇 Danach ins Bettchen, schlafen in Löffelchen (ich liebe es morgens mit Brüsten in der Hand aufzuwachen). Heute Morgen hat sie mich dann gegen 9 nach Hause gefahren. Was leider überhaupt nicht funktioniert ist das Zusammenspiel mit meinem Wing. Wir waren beide 99% der Zeit alleine unterwegs. Irgendwie haben wir es noch nie geschafft für eine längere Zeit beieinander stehen zu bleiben. War früher schon so - gestern genauso. Tipps, Anmerkungen und konstruktive Kritik ist gern gesehen. R.
  7. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 Begegnungen mit Freunden auf Parties, 1 "richtiges" Date zu zweit 4. Etappe der Verführung: nur Absichtliche Berührungen :( 5. Beschreibung des Problems: Habe die Schönheit in der Uni kennengelernt und nun auch schon öfters getroffen. Jedes Mal waren wir kurz vor einem Kuss, allerdings ließ sie diesen nie zu und hat abgeblockt, wahrscheinlich aufgrund der Situation, dass sie seit über einem Jahr einen Freund hat - oder ich konnte mein Ego einfach doch nicht überzeugen den letzten Schritt zu tun, da ich noch nie in einer ähnlichen Situation steckte. Allerdings zeigt sie großes Interesse, da sie beispielsweise super auf mein Kino eingeht und niemals ein Wort über ihren Freund verliert, sofern ich nicht nachhake. 6. Frage: Ich weiß nicht, wie ich das Problem mit ihrem Freund lösen soll bzw. schlussendlich mit ihr mehr anfangen kann? Zudem endet das aktuelle Semester bald und ich befürchte, dass es sich deswegen auch verlaufen könnte.
  8. Hallo Kollegen, Ich bin neu hier und auch noch nicht vertraut mit den ganzen Abkürzung, also habt bitte Nachsicht. Ich habe seit 1,5 Jahren ungefähr immer die selben Probleme, mein Kumpel meinte mal, ich führe bis zur Halbzeit klar und verkacke es dann in der zweiten Hälfte. Nur ich komme nicht drauf was genau mein Fehler ist. Ich will euch mal ein paar Beispiele nennen, ich gehe auch auf dir Aussagen der Frauen ein, da sich das für mich Wiedersprüchlich anhört. Ich bin 32 Jahre, habe keine Probleme eine Frau anzusprechen und sehe auch ganz passabel aus. Ich flirte gerne und schaffe es auch, die Frauen von mir zu überzeugen, die meisten laden mich zum ersten Date zu sich nach Hause ein. Und zu 90% haben wir innerhalb einer Stunde dann Sex. Das Problem ist aber, meist bleibt es nur beim Sex oder Freundschaft, die wenigsten verlieben sich, vor allem nicht die, die ich will. Nahezu jede Frau schwärmt von meinen Leck-Künsten und vom Sex mit mir. Sie machen mir Komplimente über mein aussehen oder meine Art. Aber es geht nicht weiter. Habe zig Affären oder f+ gehabt, aber genau die Frauen die ich wollte, haben mit mir gevögelt und das wars. Nur verstehe ich nicht warum sie oft dann den Kontakt abbrechen, erst Komplimente wie toll alles war und dann nicht mehr melden? Ich glaube wenn ich eine Frau "liebe", werde ich zu nett und aufdringlich. Was kann man dagegen machen? Aber ich will die Person dann natürlich wiedersehen und das am liebsten sofort. Habt ihr einen Tipp für mich, wie ich über das f+ Level hinaus komme und auch Emotionen bei den Frauen wecken kann? Und ihnen nicht nur das Hirn raus vögel? 😂😅 oder liegt es am Alter, die meisten die mich treffen wollen sind zwischen 18 und 23. Falls ihr noch weitere Infos benötigt, könnt ihr mich gerne fragen.
  9. Moin moin, Ich arbeite als Aushilfe hinter der Theke in einer Pizzeria bei meiner Patentante. Vor zwei Wochen ist ein neues HB als Küchenhilfe dazugekommen, der ich mich gleich mit Händeschütteln und Lächeln vorgestellt habe, als ich sie gesehen habe. Sie hat schüchtern zurückgelächelt und ebenfalls ihren Namen gesagt, ich bin daraufhin wieder an die Arbeit gegangen. Ca. zwei Stunden waren vergangen, als ich durch die Küche musste, um in den Vorratsraum zu kommen, damit ich neue Getränke holen konnte, um den Kühlschrank unter der Theke aufzufüllen. Wir haben uns dieses Mal intensiver zugelächelt, sie hat dennoch immer noch schüchtern gewirkt. Als ich zurück ging, habe ich sie beim langsamen Vorbeilaufen gefragt, wie es ihr bisher gefällt, von ihr kam allerdings nur ein zögernder Blick. Ich bin einfach weiter Richtung Theke gelaufen, weil ich zu tun hatte und belies es erst einmal bei der Frage. Eine halbe Stunde verging und es waren kaum mehr Gäste da, sie hatte anscheinend nichts mehr in der Küche zu tun und kam zu mir hinter die Theke, ging an mir vorbei und blieb ein paar Meter entfernt von mir stehen. Ich war am Gläser polieren, bemerkte sie und sprach sie wieder an und fragte, ob sie mich denn verstanden hätte. Sie beneinte meine Frage und erklärte mir auf englisch, dass sie aus Rumänien kommt und fragte mich, ob ich englisch sprechen könnte, weil sie noch nicht so gut deutsch sprechen könne. Natürlich kann ich englisch sprechen, also unterhielt ich mich mit ihr über die verschiedensten Themen, z.B., wie alt sie ist (sie ist 21, sieht aber definitiv jünger aus, weil sie sehr klein ist und ein junges Gesicht hat. Ich bin 18, sehe aber definitiv älter aus, weil ich 1,94 m groß bin und einen langen Bart trage), ob unsere Chefin mit ihr Deutsch redet und ich fragte sie, ob sie mit ihrer Familie nach Deutschland gekommen ist. Ihre Antwort darauf war, dass sie mit ihrem Freund hier hergekommen sei, ich verhielt mich aber unbeeindruckt, sagte einfach "Okay" und ging in keiner Weise mehr auf den Freund ein und werde es auch nicht tun. Sie fragte mich danach, ob ich noch zur Schule gehen würde und was ich danach geplant hätte. Ich bejahte und erzählte ihr, dass ich im Herbst für ein Jahr nach Neuseeland fliegen und danach Unternehmertum studieren würde. Aus ihr kam ein "Oh, okay" heraus, war sichtlich überrascht und wurde sogar leicht rot. Ich fragte sie wieder etwas und wir redeten noch ein zwei Sätze und verrieten uns gegenseitig, wann wir in der Pizzeria am Arbeiten sind. Die letzten Kunden hatten zu Ende gegessen, ich polierte immer noch und sie ging wieder in die Küche, um ihre neuen Aufgaben zu erledigen. Ich brachte einem Koch weiteres Geschirr, der sagte aber, ich soll es dem HB geben. Weil sie gerade schon einiges an Geschirr da hatte, grinste ich und legte es ihr langsam rein (unter dem Motto: "Ha ha, viel Spaß"), dabei standen wir nah beieinander. Sie schaute mich an und lächelte, allerdings bin ich mir ziemlich unsicher, ob sie den Witz überhaupt verstanden hat. Ich hatte das Gefühl, dass es eher creepy gewirkt hat, als lustig. Ich hätte noch "Viel Spaß" sagen sollen, aber ist nunmal passiert. Ich bin wieder raus, um zu schauen, ob und was in der Theke aufgefüllt werden muss und wollte wieder durch die Küche. Im Türrahmen der Küche stand das HB und räumte etwas weg. Ich sagte "Achtung" und wollte sie zärtlich an der Schulter berühren, allerdings hob sie in genau dem Moment, als meine Hand auf dem Weg zu ihrer Schulter war, ihren Arm und ich berührte sie unterhalb der Achselhöhle, worauf sie sich ein wenig erschreckte, ich ging aber einfach weiter. Sonst passierte nichts, 30 Minuten später hatte sie dann Feierabend und ging nach Hause, nachem sie sich bei uns (Kollegen und mir) verabschiedete (war ein einfaches Tschüss). Ich beschloss bei unserem nächsten Treffen meinen Invest runterzuschrauben und sie höchstens anzulächeln, wenn sie nicht auf mich zukommt, weil ich creepy gewirkt haben könnte. Gestern sahen wir uns wieder, wir begrüßten uns in der Küche und lächelten uns an. Einige Minuten später ging ich wieder durch die Küche, weil ich zum Vorratsraum wollte. Als ich zurückkam, sprach sie mich an und fragte, wie es mir geht. Ich: Mir gehts gut und dir? Sie: Mir gehts nicht so gut. Ich: Warum? Und bei dem Warum klingelten die Alarmglocken bei mir :D Ich wollte nicht zur Schulter zum Anlehnen werden, deshalb: Sie: Ich weiß nicht Ich: Okay Sie: ...ich habe keine Lust zu arbeiten (lacht verzwifelt) Ich: Warte einen Moment (lache) Ich ging, weil ich keine Lust auf das Gespräch hatte und kam auch nicht mehr wieder, bis zu dem Zeitpunkt, als ich feierabend hatte. Ich: Was machst du da? Sie: Nichts wirklich interessantes. Ich: Ein Salat ist doch etwas interessantes?! (beide lachen leicht) Ich mag deine Haarfarbe. Seit wann hast du sie? Sie: Seit ungefähr 1 1/2 Jahren. Ich: Also seitdem du in Deutschland bist? Sie: (lächelt) Ja. Die Farbe wächst aber langsam wieder raus. Ich: Alles klar. Ich muss jetzt fahren, wir sehen uns vielleicht nachher! (Eskalationspotenzial nicht genutzt/Das "vielleicht" deswegen, weil ich an dem Abend Nachhilfe hatte und eventuell danach nochmal gearbeitet hätte.) Meine Frage: Was war gut, was war Blödsinn von mir? Wie soll ich weiter machen? Mein Plan wäre es sie beim nächsten Mal zu einem Essen einzuladen und ihr "besseres Deutsch" beizubringen 😉 . Wenn sie nicht will, weil sie einen Freund hat: next. Danke im Vorraus für eure Meinung!
  10. Am 22. Dezember 2016 war mein letzter Eintrag in Woche 6. Danach habe ich im "Erste Schritte"-Bereich weitergepostet. Keine Ahnung, ob ich die Woche je richtig beendet hab, ich war zu faul, nochmal alles nachzulesen. Warum ich aufgehört hab? Ganz ehrlich, ich weiß es nicht mehr. Zwei Monate später war ich in einer Beziehung für ein halbes Jahr. Ich betrachte die Woche als abgehakt und beginne heute, ganz spontan, mit Woche 7. Wie gesagt, bin ich jetzt wieder Single. Seit 2-3 Monaten. Und ich bin wieder voll aktiv, mache regelmäßig Daygame und möchte das DJBC jetzt abschließen. Ziel ist u.a. immer 5 aktuelle Nummern zu haben. Kleiner Überblick á la rsc: Katrin Sonntag hatten wir unser 2. Date, wir waren klettern. Beim ersten Date konnte ich sie, nach einem Tee in der Stadt, zu mir mitnehmen. KC war drin, Handjob auch, mehr aber nicht. Da ich nichtmal damit gerechnet hab, dass sie heute zu mir kommt, war ich trotzdem zufrieden. Beim 2. Date war aus logistischen Gründen nur ein KC am Ende drin. Kann sie überhaupt nicht einschätzen, glaube sie ist ziemlich schüchtern und aufgeregt. Dann fällt mir aber wieder ein, dass sie 3 Jahre älter ist als ich, also 26, meeeegaaa heiß und das in meinen Augen garnicht sein kann, dass sie so aufgeregt ist. Sie bleibt mir manchmal ein Rätsel, es läuft aber an sich gut. Und ich muss gestehen, ich hab mich schon ziemlich verguckt in sie. Emely Mit ihr hatte ich Freitag das 1. Date. Nachdem sie teilweise auf meine WhatsApp-Nachrichten nicht mehr geantwortet hatte, bin ich zu 99,9999% von nem Flake ausgegangen. Bis sie dann Freitag nochmal fragte, wann wir uns genau treffen. Ich war nicht so gut drauf an dem Tag, recht müde. Fand mein Game ziemlich schlecht. Glücklicherweise ist sie ein echt gesprächiger Mensch, sonst wäre das Date glaub ich sehr langweilig geworden. So war es an sich ganz gut. KC habe ich am Ende probiert. Etwas unbeholfen, unsere Lippen trafen sich kurz, dann meinte sie, dass ihr das zu schnell geht. Sie sagte mir danach noch, dass sie erst seit Kurzem Single ist, dass ich ihr das nicht übel nehmen soll etc. Nichtsdestotrotz denke ich, dass ich bald das 2. Date mit ihr haben werde. Und das dann der KC drin ist. Ich bin auch froh, dass ich es letztes Mal probiert hab. Kann nur besser werden. Marie Kenn ich durch die Arbeit. Nein wir sind keine Arbeitskollegen. Sie ist meeeega attracted von mir. Hat mich schon zu sich nach Hause eingeladen. Jedoch gibt es ein paar Dinge, die dagegen sprechen. Mal schauen ob ich sie trotzdem mal mit meinem Lümmel piekse :) Anna Am Wochenende im Fitnessstudio kennengelernt. Hab sie davor schonmal gesehen. Ich war richtig matsche im Kopf an dem Tag. Gespräch fing gut an, NC klappte auch, aber alles in allem gefiel mir mein Game garnicht. Und ihr schlussendlich glaube ich auch nicht: sie antwortet mir bei WhatsApp nicht, hab ihr gestern geschrieben. Naja, mal schauen. Juliane Kenne ich auch durch meinen Beruf. Sie ist bereits 30, hat einen Freund, wohnt mit diesem zusammen, und will meinen Schwanz. Hat sie mir alles so geschrieben :D Sie hatte damals den Kontakt zu mir gesucht, schreiben bereits seit ein paar Wochen, Treffen kam noch nicht zustande. Sie ist nicht ganz mein Typ, etwas chubby, weswegen ich das etwas hinauszöger. Mein Ziel für Woche 7 ist also das 2. Date mit Emely zu organisieren, Katrin zu layen und ein Date mit Anna auszumachen. Außerdem natürlich weiterhin viel machen, NCs sammeln und Spaß haben!
  11. Hallo an alle, ich bräuchte mal eure Einschätzung. Ich werde aus der Sache nicht ganz schlau. Ich (27) habe vor einer Woche ein nettes Mädel (23) abends im Club kennengelernt. Wir haben uns super verstanden, viel Blödsinn geredet und uns schließlich lange geküsst und Nummern getauscht. Alkohol war bei beiden im Spiel, aber nicht übermäßig. Ich habe ihr 2 Tage später ein Date vorgeschlagen, was gestern stattfinden sollte. In der Zeit haben wir über SMS Kontakt gehabt, jedoch (bewusst) nicht übermäßig viel. Sie wirkte sehr interessiert und ließ durchblicken, dass sie sich auf unser Treffen freut. Wir wollten uns im Park treffen und etwas Spazieren und Trinken gehen. Nun hat sie mir 3 Stunden vor unserem Date per SMS abgesagt mit der Begründung, dass es ihr nicht so gut ginge und wir unser Date vertagen müssten, ohne aber einen konkreten Alternativvorschlag zu machen. Habe keine Szene gemacht und sinngemäß geantwortet, dass es ok sei und es dann ja nichts bringt. Danach war bis heute Funkstille und habe gehofft/gewartet, dass sie sich wieder meldet und einen neuen Datevorschlag macht. Vorhin schrieb sie dann: Plötzlich heißt es, dass es ihr leid täte, dass sie unser Treffen abgesagt habe. Sie glaubt jedoch darüberhinaus, dass es zwischen uns aber leider nicht passen würde. Ich habe ihr dann wiederum gesagt, dass es sinngemäß Ok und kein Problem sei. Ich weiß, dass es etliche Möglichkeiten gibt, warum sie plötzlich einen Korb gibt. Aber so ganz logisch erscheint es mir trotzdem nicht. Attraction war da, wir haben uns gut verstanden und um zu beurteilen, dass es zw. uns nicht passen würde, kennen wir uns zu wenig. Warum machen Frauen sowas? Sie hätte ja direkt sagen können, dass es zwar nett war aber sie nicht mehr will. Stattdessen stehen wir in Kontakt, vereinbaren ein Treffen und sie äußert sogar, dass sie sich freut. Denkt ihr das Ding ist durch? Oder gibts irgendwie noch eine Chance. Habe Alternativen, aber finde sie echt gut
  12. Sers Leute, Ich 21 Sie 17 Treffen 1 Etappe Blowjob und heavy Makeout Ich hab mir vor 2 Wochen an einer Party Samstags kurz bevor die besagte Dame nachhause ist Ihre Nummer geholt und ihr direkt am Sonntag geschrieben und mit ihr ein Treffen ausgemacht. Beim Treffen hat sie mir einen geblasen und wollte aber keinen Sex dabsie Ihre Tage hatte. Hab dann Montag und Dienstag versucht ein erneutes Treffen auszumachen, was sie beides ablehnte ohne Gegenvorschlag. Seit dem noch 1 Versuch meinerseits ein Treffen auszumachen was sie ignorierte und auf Nachfrage wieso sie mich ignoriert und ob sie keinen bock habe kam nur zurück "bin im stress sry". Hab ihr dann geschrieben sie solle sich melden wenn sie weniger stress hat, worauf wieder keine Antwort kam. Soll ich sie wenn ich sie das nächste mal seh ignorieren? Ich meine nach dem Blowjob kam Null Invest von ihr. Was könnte ich falsch gemacht haben?
  13. Hey Hey! Wie im Vorstellungs-Thread angekündigt, ist hier nun das Thema zu meiner jetzigen Situation. Da noch kein Date zustande gekommen ist, habe ich das Thema hierhin positioniert. Ich habe mir auch einige Anfänger-Threads durchgelesen und hoffe, dass ich die ganzen Abkürzungen und Akronyme im richtigen Kontext verwende. 😄 Zu mir: Ich bin in den letzten Jahren ein ziemlicher Jerk gewesen und hatte nie wirklich große Probleme, verschiedene Targets zu verführen. Das Problem ist nur mein Inner Game, auf das ich meistens nicht höre oder komplett ausblende, weil ich nicht weiß, wie ich in verschiedenen Situationen handeln soll. Jetzt möchte ich aber nicht mehr der Jerk sein, sondern mit Verstand meine Targets verführen. Einer meiner Probleme ist bspw. dass ich Cocooning ganz gut hin bekomme, (,schon von mir selber aus) aber ich es teilweise auch übertreibe und des öfteren auch nicht zum f close komme (# close und k close kriege ich relativ gut hin)... Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Vor einem Jahr hab ich ein wirkliches HB in einer Bar kennengelernt und habe einen # close hinbekommen. Im Vorhinein: Bis heute kein K/F Close! Der Grund ist, dass wir eine Menge über Social Media verkehrt haben, eine Menge geschrieben haben, aber quasi nicht zu einem Punkt(=Meet) kamen, obwohl wir auf einer Welle waren. Ich hatte zu der Zeit noch andere Targets, aber sie hatte irgendwie was Besonderes an sich, deshalb ist sie auch hängengeblieben. Nach einiger Zeit des Schreibens und nachdem ein Meet von mir aus geplant wurde, kam dann von der Seite des HB ein Flake und danach wurde es nicht einfacher. Nach ca. 2 Wochen war dann Schluss mit Kontakt (keine konkreten Antworten vom HB) und hab sie auch direkt geskippt (# gelöscht etc.). Jetzt hat dieses HB mich wieder über WhatsApp angeschrieben, nach dem Motto "Kennst du mich noch?!". Ich bin nicht abgeneigt und habe noch relativ Interesse (weil HB 😁), weiß nur nicht wie ich das jetzt verpacken soll. Haben jetzt auch schon bisschen geschrieben und weiß nicht wie ich jetzt weiter handeln soll? 🤔 Mein Ziel ist momentan bei ihr: FB, vielleicht mehr (, da sie ganz interessant ist). In welcher Position bin ich momentan und wieso schreibt sie mir? Wie sollte ich nun handeln, mich verhalten und schreiben? Und noch eine spezielle Frage: Wie sieht das mit Online-Antworten aus? Kann es sein, dass man dadurch auch schon Desinteresse erzeugen kann, wenn man z.B. nicht schnell genug antwortet? Gibt es da Grundsätze? Viele Targets kritisieren ab und an, dass ich ziemlich lange brauche, um zu antworten. Sprich kann ich also keine Spannung aufbauen?! Ich bin wirklich überfragt... Ich hoffe, ich kann durch Euch meinen Social Skill verbessern und diesmal endlich den f close umsetzen, wenn das HB schon wieder auf meinem Radar tanzt. Euer Hannes!!!
  14. Hey Leute! Dieser FR ist schon bisschen über zwei Jahre alt (war mein erster Lay mit PU), ich hatte zwischenzeitlich eine Beziehung und bin nun wieder dabei mich intensiv mit PU zu beschäftigen. Deshalb habe ich mir auch diesen FR wieder mal durchgelesen, war damals im DJBC Woche 4. Ich find ihn eigentlich ganz gut, weil er die wichtigsten Werkzeuge des PUs und deren Auswirkungen aufzeigt. Deshalb dachte ich mir, dass er euch eventuell auch weiterhelfen kann ;) >>>>>>>>>>Jumping back to the year 2014>>>>>>>>>> Gestern Abend war ich wirklich müde und daher wollte ich gar nicht mehr aus dem Haus gehen. Ein Freund von mir schaffte es schlussendlich mich zu überreden und wir gingen in seine Stammbar. Ich bin dort relativ selten, da ich bisher nicht das Gefühl hatte, dort interessante Abende verbringen zu können. Diesen Glaubenssatz sollte ich noch Gestern ablegen. Gegen halb 12 am Abend betraten wir die Bar, sie war mäßig gefüllt, man muss sich das so vorstellen: Es gibt eine, halbkreisförmige, Theke, einen kleinen Bereich mit Stehtischen und nahe dem Eingang noch weitere Sitzgelegenheiten für knapp 6 Personen. Im ersten Stock befindet sich nur das WC, auf halbem Weg der Stiege gibt es noch einen einzigen Tisch mit zwei Bänken. Wir setzten uns an das eine Ende der Theke und trinken etwas. Ich habe keine Abneigung gegenüber Alkohol, aber im Moment faste ich. Deswegen gibt es für mich nur Cola. Die erste Stunde geht relativ unspektakulär über die Bühne, wir reden ein bisschen, zwischenzeitlich füllt sich das Lokal immer weiter. Mein Kumpel kennt sehr viele Leute in der Bar, da er immer dort ist wenn er fortgeht, deshalb gibt es bald ein Gespräch zwischen ihm und einem HB. Ich habe hierbei den kürzeren gezogen, da ich ganz am Ende sitze und er mir den Rücken zukehren muss um mit ihr reden zu können. Egal ich schaue ein bisschen in die Runde, dann kommt auch schon ein zweites HB herüber, auch sie kennt meine Kumpel. Da seine Gesprächspartnerin aber wie ein Wasserfall plappert bindet sich das zweite HB gar nicht in das Gespräch der beiden ein. Ich nutze die Chance und stelle mich bei ihr vor. Sie ist überhaupt nicht mein Typ, aber zum warm werden kam sie gerade recht. Nach ein paar Wortwechseln kam ich ganz gut in Schwung. Machte viel C&F, am besten kam es an, als sie mich zu meiner Getränkewahl ausfragte. Ich sah auf mein Red Bull und überlegte. Im Forum hab ich mal etwas zu einer Wette, no Alc, no Drugs, no Porn gelesen, fand ich auch recht amüsant, da es guten Gesprächsstoff liefern würde. Ich entschied mich für etwas persönliches. Daher erklärte ich ihr, dass ich sehr religiös bin, ich gehe jeden Sonntag in die Kirche und bete, nun möchte ich fasten, so wie Jesus 40 Tage in der Wüste. Auch Sex vor der Ehe gibt es bei mir nicht. Dabei blieb ich vollkommen ernst, sie sah mich ungläubig an, dann setzte ich mein, ein wenig böses, Grinsen auf. Sie musste lachen. Perfekt, merke ich mir. Das Gespräch ging noch ein wenig weiter, es stellte sich heraus dass sie einen Freund hat, dieser steht auf der anderen Seite der Bar, wo plötzlich auch mein Kumpel steht und mit einer anderen HB labert. Er ist leider der klassische AFC, er kennt so viele Leute, aber er ist einfach zu nett, wenn ich mir meinem Game eines Tages wirklich sicher bin, werde ich ihn in die Geschicke des PUs einweisen. Mein Gespräch verliert an Dynamik, Zeit zu gehen. Ich gehe daher zu meinem Kumpel, Mike, und stelle mich bei dem HB vor. HB 6-7 würde ich sagen, Snakebites, gefällt mir persönlich zwar nicht so, sah aber interessant aus. Lustigerweise weiß sie wer ich bin, mit ist sie vollkommen fremd. Ihr Name ist Anna. Unser Gespräch beginnt ganz normal, bald lenke ich es jedoch dort hin wo ich es haben möchte. Am Gespräch beteiligt sind Mike, Anna, das HB mit dem Freund von vorhin -> Kathrin, und ich. Anna fragt mich, wieso ich nur Cola trinke. Sehr gut denke ich mir. Ich beuge mich zu ihr und sage ihr das Gleiche, das ich vorher Kathrin gesagt habe aber so, dass es Kathrin auch hört, meine Mimik war genauso dieselbe wie vorhin. Wirkung nicht verfehlt. Kathirn: "Sagst du das eigentlich jeder?" Netter Shittest C: "Ja, kommt einfach gut an." Kathrin: "Stimmt doch garnicht." Again C: "Ach ja? Davor hast du gelacht und jetzt sie (Anna) und jetzt lachst du schon wieder. Es kommt also einfach gut an. Kathrin lacht: "Du hast bestimmt keine Freundin oder?" C: "Nö, glaubst du ich tu mir das an? Macht so doch viel mehr Spaß" Dann wende ich mich wieder zu Anna, sie hat natürlich alles mitbekommen und sieht mich mit ganz anderen Augen an als zuvor. Ich spüre meinen Frame förmlich. Wir reden weiter, C&F fahre ich andauernd, auch immer mehr Kino, Komplimente gab es an diesem Abend für Anna nur eines. Dafür für mich umso mehr. (Idiot, Arschloch, Depp) Bei diesen Wörter weiß man immer, man ist auf dem richtigen Weg. Wir kommen auf ihren Snakebite zu sprechen. C: "Sag mal, tat das eigentlich nicht weh?" Anna: "Nein, überhaupt nicht. Ging ganz schnell" C: "Wow, du bist schon eine harte Sau" Anna lacht: "Ja ich weiß" C: "Und, stört das beim Schmusen denn nicht?" Anna lacht: "Also mich stört es nicht." C: "War ja klar, die Frauen, immer nur an sich selbst denken. Wie ist es für den Mann?" Anna: "Keine Ahnung, weiß ich nicht?" C: "Soll ichs dir sagen?" Sie lächelt mich nur an. An dem Moment reagierte ich schnell, wenn ich jetzt nicht zum KC ansetze dann verbaue ichs mir. Also setze ich an, kein Block, KC. Sehr gut, jedoch unterbricht sie ihn bald wieder. Anna lächelt: "Und?" C: "Mich störts nicht." Mike ist total perplex, das sehe ich ihm an, zugegeben, der Close kam auch für mich eher unerwartet. Währenddessen argumentiert Anna mit den Worten: "Er wollte wissen wie es ist". Ja genau, das wollte ich. Wir unterhalten uns nun über Comfort Themen, vor allem ihrerseits. Sie ist wirklich offen, sehr gutes Zeichen. Zwischen durch immer wieder C&F. Dann kommen wir darauf zu sprechen warum ich eigentlich so ein Arsch sei. Mein Argument, dass Mädels keine Jungs nehmen die einfach nur nett sind scheint ihr bald einleuchtend. Ich bekomme plötzlich Lust sie nochmals zu küssen. "Ich hab jetzt Bock auf schmusen." Sie dreht sich schon zu mir und wir fahren ein bisschen heftigeres Makeout als zuvor. Dann sprechen wir wieder weiter. Mike ist zwischendurch ein HB nach Hause fahren. Ich mach einen Freeze-Out und rede mal mit einem anderen HB. Ich merke, sie war voll auf mich fixiert und hat nun niemanden zum Sprechen. Kathrin schafft nur bedingt Abhilfe. Ich spiele mit dem Gedanken sie mit zu mir zu nehmen. Das Problem ist nur, dass in meiner Wohnung auch mein Bruder schläft, gleiches Zimmer. Da geht nichts, mir fällt nur der Trainingsraum im Keller ein. Als Mike wieder da ist spreche ich ihn darauf an. Er macht mir Mut. Ich hole meine Jacke, ich komme nun zu einem Punkt, welchen ich noch nie erreicht habe. Ein HB fragen mit mir nach Hause zu gehen. Auf die Frage: "Gehen wir wohin wo es ruhiger ist?" Stimmt sie mit einem Nicken zu. Ich verabschiede mich bei Mike, der mir einfach nur blöd hinterher schaut. Zuhause angekommen sind wir sofort in den Trainingsraum. Ich hatte kein Kondom dabei, musste jedoch sowieso auf die Toilette. In der Wohnung holte ich mir einen Gummi und ging wieder nach unten. Leider war es im Keller scheiß kalt und der Heizlüfter der dort steht half nur bedingt. Wir kamen nur mühsam zur Sache. Aber es funktionierte schlussendlich. Der Rest ist Geschichte. <<<<<<<<<< Fazit: Habe damals keinen Menschen, bis auf einen, in der Bar gekannt. Über Social Proof durch meinen Freund mich locker in die Sets gebracht. Durch Gespräche am Non-Target aufgewärmt und eine spontane Routine entwickelt welche mit viel C&F gespickt war. Dadurch Frame aufgebaut. Target approached. Routine angewandt. Shittests bestanden, Frame gehalten. Dadurch DHV, würd ich sagen. Dem Target zugewandt. C&F, Kino und ganz wichtig, Augenkontakt (EC). Möglichkeit zum Close im Gespräch entwickelt und instant geclosed, Betonung auf Instant. Dann auf Comfort Themen umgestiegen um Vertrauen zu erzeugen. Nochmal geclosed um meinen Frame und meine Absicht zu untermauern. Schlussendlich gepulled. Aber das wichtigste an diesem Abend war definitiv, dass ich immer Spaß hatte und deshalb auch so locker mein Game durchziehen konnte. Ich will jetzt nicht sagen, dass alles perfekt war. Habe das Fazit nur extra so geschrieben um nochmals kurz zu zeigen, welche Techniken wie angewandt wurden. Hoffe es hilft euch Greets Cylcon ;)
  15. Hey Community, Ich habe da erneut ein Problem. Mein Problem ist, dass ich halt schon recht korrekte Vorstellungen habe, was den Typus Frau angeht. Der ist aber leider auch ziemlich rare... Jetzt habe ich zwar 2 Optionen an Mädels, mit denen ich locker was starten könne (Körperkontakt intensiv von ihnen ausgehend!), aber ich kann es mit mir nicht vereinbaren. Denn wieso sollte ich ein Mädel küssen oder intimer werden, wenn Sie nicht mein Typ ist? Dafür gibt es einfach kein Argument... Und ich habe mir auch schon so einige Möglichkeiten sausen lassen... Ich war auch noch nie weiter als rummachen. Evtl. spiegelt meine "Unerfahrenheit" auch einfach die Unsicherheit wieder. Aber dennoch gibt es kein Argument eine zu küssen, die ich nicht geil finde! Und das ist mein Problem. Denn wenn ich ihr dann nach dem Sex mal sage, ich habe keine Lust auf sie, dann ist es halt schon scheiße... Und das ist mein Problem! Wie macht ihr das? Ich finde beide zwar von der Art her ganz cool, ihr Gesicht ist auch ganz nett und sie sind auch nicht hässlich, aber sie entsprechen halt nicht meinen Vorstellungen... Danke
  16. Ich habe am WE zwei Mädels kennengelernt, mich direkt super mit ihnen verstanden. sehr c&f gefahren, sehr gut entertaint, bis der einen sogar vor spaß die tränen gekommen sind...dann 2 stunden auf dem gelände verbracht und heraumgelaufen, kino gefahren bei der einen. dann gings zu zwei jungs ins zelt (die aber keine gefahr waren), weiter gequatscht...dann bin ich gegangen, weil ich irgendwie dachte, jetzt geht es nicht weiter.. was hättet ihr gemacht? ich kann ja die eine nicht einfach isolieren, dann ist die andere stinkig. gleichzeitig kann ich mein game auch nicht closen, weil eine frau immer denkt, sie könnte vor der anderen nicht mit mir rummachen. hätte ich einfach bis zum ende durchhalten sollen, um dann einen number close zu machen?
  17. hey, irgendwie hab ich in letzter zeit immer das gleiche problem, ich approache, habe einen guten frame, mache etwas kino, c & f und ich merke, dass etwas in der luft liegt. dann aber kommt das ausweichen der frau aus dem nichts heraus ("meine freundinnen warten schon") ist es also angebracht zb schon nach 5 minuten zu closen? also grad ein bisschen spannung aufbauen, reden, kino und dann ab die luzzi (kc, nc)? oder ist der flake da vorprogrammiert? ich habe schlechte erfahrungen mit zu früher eskalation...
  18. Hallo! Ich mache dieses Thema auf, weil ich gestern in einer Situation war, in der ich eine Frau zu mir mit nach Hause nehmen wollte, es aber nicht funktioniert hat. Ich frage mich dabei, ob ich irgendetwas hätte anders machen können, oder ob es einfach nicht sein sollte. Und im Besonderen geht es mir um Erfahrungen und Strategien anderer User. Ich 26, sie 23, habe sie im Club circa um Mitternacht angesprochen. Sie war mit ihrer Freundin dort. Beide kamen aus Südamerika, und wollten bis übermorgen in Wien bleiben, bevor es in eine andere europäische Stadt geht, um dort ein Jahr zu studieren. Im Club waren sie deshalb, weil mein Target Geburtstag hatte; denn ansonsten würde sie nicht an solche Orte gehen. Ich fand sie außerordentlich attraktiv, sie war ein wenig dominant, auch wenn sie sagte, dass sie schüchtern sei. Kino funktionierte gegenseitig, sie suchte auch schon früh körperliche Nähe. Sie fragte, ob ich nicht einen Freund für ihre Freundin habe, da diese einen Typen sucht. Da ich alleine dort war, und ihr das auch so gesagt habe, dauerte es eine Weile, bis die Freundin auch in Kontakt mit Männern kam. Irgendwann, als die Freundin beschäftigt war, küsste ich sie. Sie teaste mich permanent, indem sie ständig Küsse andeutete; damit kam ich aber auch zurecht. Es stellte sich heraus, dass sie 3 Beziehungen hatte, aber nur mit einem einzigen Mann intim war. Sie wäre also auch noch nie mit einem Typen nach Hause gegangen. Sie fragte mich, wie viele Frauen ich hatte, und sie merkte anscheinend, dass ich mich irgendwie rausreden will. Einmal sagte sie auch: „You will sleep with any girl.“ Als sie mich fragte, was ich will, sagte ich: „I want to spend the night with you.“ Später auch: „I wanna be with you.“ Und obwohl wir uns die ganze Zeit amüsierten und küssten, sagte sie, dass sie mich nicht zu 100% kenne, und dass ich mir für Mehr ein anderes Mädchen suchen müsse. Insbesondere betonte sie, dass wir uns nie wieder sehen würden, und dass sie deshalb nichts miteinander haben will. Ich fasste ihr das erste Mal dezent an den Hintern, da schüttelte sie den Kopf. Beim zweiten Mal, wieder sanft, sagte sie „No“. Irgendwann war ich mit dem Rücken an einer Bank, und als ich sie auf mich rauflehnte, packte ich sie fest am Hintern, worauf sie mir nachher auf Spanisch sagte, dass ich sie dort nicht anfassen soll. Danach habe ich es nicht mehr versucht. Sie war mir aber immer sehr zugetan. Als ich sie zwischendurch pushte, fragte sie immer: „Don't you want to kiss me?“ Irgendwann meinte sie sogar „Bye“ zu mir, als ich Mehr wollte. Ohne mich aber wirklich weg zu stoßen. Sie mochte mich, suchte meine Nähe, schmuste gerne mit mir, aber blockte mich sehr souvären ab, wenn ich weiter ging. Als ich mich verabschieden wollte, und nicht die richtigen Worte fand, sagte sie „Don't be an asshole now.“ Hatte ich nicht vor. Am liebsten wäre es ihr wahrscheinlich gewesen, wenn ich einfach noch den Rest des Abends bei ihr geblieben wäre. Mir war es aber einfach zu wenig. Fünf Minuten später sagte ich Goodbye, dass es mir wirklich eine Freude bereitet hat, sie zu treffen und ging nach Hause. Vielleicht will ich jetzt einfach nur hören, dass ich da nichts hätte ändern können. Aber was ist mit folgenden Punkten: 1) Ich denke nicht, dass man so ein Anti-Slut-Denken rationalisieren kann. Oder hätte ich es ansprechen können? 2) Vielleicht mehr Sex-Talk? 3) Härter eskalieren (also mehr „verbotene“ Zonen)? 4) Mehr Push&Pull? 5) Zu wenig Logistics berücksichtigt? Also dass sie die Stadt nicht kennt, und deshalb ungern jemanden mitnimmt. Bzw. dass sie mit einer Freundin dort war. 6) So blöd es klingt: mehr Alkohol? Mehr Zeit geben? War trotzdem ein schöner Abend, auch wenn mich das enttäuscht hat. Ich habe so etwas ähnliches auch schon erlebt; in diesem Fall war es aber diese Ambivalenz von der Frau, die mich irritiert hat, und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass sie es wollte. Chance für ein zweites Date gab es leider nicht, weil sie ja nur als Tourist da war, sonst hätte ich mir einfach ihre Nummer geben lassen. Ich bin sehr interessiert an ähnlichen Erfahrungen mit Frauen, wo der Pull nach Hause zum „Problem“ wird. Was sind eure Strategien in einem solchen Fall?
  19. Hi Leute, bin grad echt iwie down und ratlos sodass ich mich entschlossen hab auch hier mal zu posten. Müsst euch trotzdem nicht mit harter Kritik zurückhalten. Ich hab gestern auf einer Wohnheimparty ein Mädel von meiner Uni getroffen, dass ich vorher flüchtig gekannt habe. Um es mal vorwegzunehmen, meine Kollegen und anscheinend die Mehrheit der Kerle fanden sie extrem hot 9-9,5 hieß es, ich finde sie attraktiv aber nicht in dem Ausmaße. Da sie mit nem Kerl da war (aber obviously nur ein Freund) und ich mir auch nicht allzu große chancen bei ihr ausgerechnet habe, habe ich mich nicht weiter um sie gekümmert und Ausschau nach "leichterer" Beute gehalten. Im Verlauf des Abends sind dann irgendwann beide meiner Kollegen zu mir gekommen und meinten dass sie oft nach mir gefragt hat und großes Interesse an mir hat, was ich aber nur so halbherzig aufgenommen hab. Nachdem ich sie aber trotzdem fast den gesamten Abend ignoriert hab, ist sie gegen Ende der Party ist sie dann zu mir gekommen, sie war relativ drunk und hat versucht Körperkontakt herzustellen bzw hat die ganze Zeit nach meiner Hand gegriffen. Ich wusste nicht so genau wie ich damit umgehen soll da ihr Kumpel und meine 2 Kollegen auch daneben standen und hab quasi nix gemacht außer oberflächlichen smalltalk mit allen. Nach so ner halben Stunde wurde dann dicht gemacht und wir fuhren dann mit der Ubahn heim. Zufälligerweise mussten ich und sie an derselben Station umsteigen. Nachdem wir uns von den drei anderen verabschiedet haben war mir klar dass ich nur 2-3 minuten hab bevor wir verschiedene busse nehmen. Als wir dann endlich zum ersten mal allein an dem abend waren, hat sie irgendwas gemurmelt von "aber lass mich auch bitte ein wenig schlafen okay?" und noch andere relativ deutliche Signale gegeben aber ich war durch den Zeitdruck und der Situation dass eine HB9 mich quasi anbettelt komplett überfordert und war iwie paralysiert. Am Ende gab es dann nur ein Küsschen und sie würde sich freuen mich mal wieder in einer Vorlesung zu sehen. Ich würde gerne erstmal mein eigenes game reflektieren, da ich mir sicher bin dass viele sachen verbesserungswürdig sind. Bin über jegliches Feedback und Fragen froh. Dann natürlich die Frage: Wie hätte ich sie in den letzten paar Minuten schnell und effektiv closen können? Ich hab ihr heute bis jetzt noch nichts geschrieben und überlege grad ob ich sie auf eine große Messe morgen bei uns an der Uni einlade zu der die meisten Studenten hingehen. Aber ehrlich gemacht fühlt sich jetzt jeder Versuch recht erbärmlich an da ich quasi die beste chance die ich bei ihr jemals kriegen werde verspielt hab. Wie würdet ihr (wenn überhaupt) weiter vorgehen? Lg Tennisguy
  20. 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben ca. 20 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Nach dem 1. Date kam es zum Kiss close. Nach dem 3. zum fuck close. Darauf folgten weitere Dates (meistens mit fuck close) und drei Wochenendurlaube Jetzt kam ihr Ex wieder bei ihr angekrochen (bei dem sie noch Möbel in der Wohnung hat - lebt 2 h von ihr entfernt) und sie meinte, das sie sich bis in 10 Tagen entscheidet, ob sie ihren Ex (bei einem Treffen kam es zum küssen) zurücknimmt und nicht mehr mit mir ausgeht oder nicht. 6. Frage: Ich will sie. Wie stelle ich das an? Wie vermeide ich dabei LV?
  21. Hallo liebe PUAs! 1. 24 2. 21 3. 1-2 4. Absichtliche Berührungen 5. Szenario Ich hab die Dame vor zwei Jahren in einer anderen Stadt bei einer Halloween Party kennen gelernt. War dieses Jahr per Zufall zur gleichen Zeit wieder in der Stadt, und hab mir vorgenommen die Nummer wieder zu aktivieren - gesagt, getan, und wir verabredeten uns am gleichen Ort wo wir uns kennen gelernt haben auf ein paar Drinks. Die Bar war rammelvoll, und sie kam wegen Arbeit etwas spät (Sie hat mich kurz davor informiert, ich habe direkt nach meiner Ankunft Kontakt mit dem Menschen vor Ort gesucht), und als sie ankam war es so voll, das es gerade noch etwas Platz bei der Gruppe, mit der ich redete, platz hatte - jedoch ohne Hocker an der Bar. Ich bot ihr mein Stuhl an, was sie ablehnte. Ich sass seitlich zur Bar also zog ich sie vor, und stellte sie so näher an die Bar (zwischen meine Beine), was sie ganz gemütlich zuliess, und sich auch ganz locker an mich anlehnte. Der Abend ging gut, sie reagierte sehr stark auf Push and Pull und so weiter. Etwas später ergatterten wir zu zweit alleine einen Tisch im ruhigeren Teil des Lokals, und da fing es zuerst an. Sie war plötzlich distanzierter, als ich einmal unauffällig näher an sie ranrutschte, hat sie darauf wieder etwas Platz zwischen uns geschaffen. Ich hab darauf wieder auf P&P gesetzt, worauf sie nach wie vor sehr gut ansprach. Ich hatte den Ganzen Abend über Kontakt mit ihr, meine Hand an ihrer Hüfte oder auf ihrem Oberschenkel. Da ich keine Gelegenheit zur weiteren Eskalation schaffen konnte und ich nur noch einen Tag vor Ort war, nahm ich ihre Einladung uns am nächsten Tag nochmals zu treffen an, und holte sie zum Mittagessen auf Arbeit ab.Es lief super gut, sie hat auf Kontakt meinerseits sehr gut reagiert, und hat sich bei Gelegenheit sogar mal bei mir am Arm eingehenkt (Ich bin nicht so der Händehalten-Typ ) Auf jeden Fall habe ich gegen Ende recht stark eskaliert, und wollte daraus mindestens ein Kiss-close ziehen, wo sie plötzlich mit folgenden Kommentar kam: "Du bist echt ein Traumtyp, Menschen wie du sind so selten, Ich wünschte ich könnte auswählen in wen ich mich verliebe!" Ich muss zugeben, Ich hab mich davon recht von der Schiene werfen lassen, und ich hab das ganze ohne richtigen Kiss-close liegen lassen - Anfägerfehler Auf jeden Fall, zu meiner Frage: Was kann ich aus dem Ganzen für Persönliche lehren raus ziehen, und wie soll ich ihre Aussage beurteilen? Meine erste Reaktion war halt "Super, ich bin in der Kumpelschiene gelandet", was mir noch nie passiert ist. Doch im Nachhinein frag ich mich doch, ob es vielleicht eher eine Andeutung oder Herausforderung war als eine passive Abfuhr? Solange ich kein Konkretes Nein krieg, mach ich weiter. Wenn ich wieder mal vor Ort bin. Sie möchte bis dahin viel aktiver Kontakt halten.
  22. Hallo Community, Auch wenn es hier im Forum schon einiges zu dem Thema KC gibt wolte ich euch nach euren persönlich favorisierten, beliebtesten und besten KC Routinen fragen. Schreib doch einfach mal, was euch besonders gut gefallen hat, oder mit welcher Routine ihr besonders erfolgreich seid. Falls ihr komplett auf KC Routinen verzichtet würde mich das auch interessieren. Vielen Dank für euren Input
  23. Ich weiß nicht obs sowas schon gibt, aber ich stelle mir das in etwa so vor: Ursache, Situation, Lösung. Und dabei die eurer Meinung nach häufigsten/gängigsten Situationen. CB | HB zieht ihre Freundin weg | weggezogenes HB an der Hand nehmen, sowas wie "Moment, wenn Erwachsene sich unterhalten sind die Krümel still" erwidern. BF | HB "Ich habe einen Freund" | "Jetzt hast Du noch einen", "Du kommst mir schon nach 5 Minuten mit Deinen Problemen?" Als Situationen kommen ja Dinge in Frage wie CB, ASD, AMOG, BF etc. -- Ich werde nachher die Sammlung hier ergänzen.
  24. Hey Leute, eins vorweg: ich weiß, dass es nicht so nice ist, wenn man über Facebook die Damenwelt versucht zu closen, daher auch der leicht zynische Titel. Sehe aber meine Herzdame aller Voraussicht nicht mehr .. Folgende Situation: Sie und ich studieren an derselben Uni. Kennen uns vom sehen her schon einige Semester bis sie mit dem Grüßen anfing (2-3 sind wir uns da übern weg gelaufen). Heute hat sie ne Klausur geschrieben und steht mit nem Kumpel von mir und zwei weiteren Statisten die ich nicht kenne vor der Uni. Hatten Augenkontakt und bin dann hin zu denen. Da hatte sie aufeinmal nicht mehr den Mum mir in die Augen zu sehen :P Hab bisschen mit meinem Kumpel gequatscht und ganz kurz über die Klausur geredet. Danach haben wir (Kumpel+ich) und alle anderen getrennt. Ein Gespräch mit ihr gab's nicht wirklich.. Jetzt weiß ich aber wie sie auf FB heißt.. und da ich eh nix mehr zu verlieren habe wollte ich sie mal unverbindlich anschreiben. Ich weiß, das gelbe vom Ei ist das nicht, zeigt es doch von wenig Eiern wenn man sie nur über FB ( haben den erwähnten Kumpel als Freund) ansprechen kann. Aber seh sie nicht mehr? Was würdet ihr so schreiben? Gleich in der ersten Nachricht Kaffee etc vorschlagen oder erstmal den kleinen Zeh ins Wasser halten und Fragen wie es in der Klausur so lief? Grüße!
  25. Hey Community, Ich habe da mal eine ganz wichtige Frage. Denn demnächst könnte der Fall eintreten, dass eine HB bei mir schläft Allerdings bin ich jetzt 17, in ein paar Monaten 18 und hatte noch nie weiblichen Besuch zu Hause. Der Grund dafür ist teilweise, da ich früher noch keinen weiblichen Kontakt hatte aber zum anderen auch, weil ich "Angst" davor habe, was mein Vater dazu sagen könnte... Ich weiß eigtl, dass es das normalste der Welt ist, man evtl. Heiratet und Kinder bekommt. Trotzdem habe ich dann im Hinterkopf komische Gedanken wie, "Was könnte er jetzt denken, was wir machen" oder oder oder Und falls es dann wirklich zum Akt kommen sollte, kann ich mich nicht entspannen ... Ich würde hier gerne mal ein paar Meinungen darüber hören, evtl. haben hier auch einige Leute "Kinder", die schon mal weiblichen Besuch nach Hause gebracht haben, was ihr zu euren Kindern gesagt habt oder was ihr euch Gedacht habt. Mit Altersangabe wäre ganz nett. Allerdings muss man dazu auch noch sagen, dass mein Vater jetzt seit knapp 8-10 Jahren geschieden ist und seitdem, meines Wissens, kein Date o.ä. mehr hatte und ein Mindset wie: "Warum soll ich für die Frau arbeiten gehen, wenn sie dann nur zu Hause sitzt, das Geld ausgibt oder sich damit n nettes Leben macht. Da bleib ich lieber alleine" Nun gut. Muss jeder selber wissen. Peace Out